Hält sich trotz miserabler Umfragewerte an die Kartellabsprache zwischen SPD und CDU, die Flüchtlingslüge im Wahlkampf nicht zu thematisieren - Martin Schulz.
Hält sich trotz miserabler Umfragewerte an die Kartellabsprache zwischen SPD und CDU, die Flüchtlingslüge im Wahlkampf nicht zu thematisieren - Martin Schulz.
Print Friendly

Von M. SATTLER | Einem Gerhard Schröder wäre der gegenwärtige Luschi-Wahlkampf von Herrn Schulz nicht passiert. Schröder hätte jede Karte gezogen, die gegen Merkel sticht, ohne Rücksicht. Merkels Achillesferse sind die sogenannten „Flüchtlinge“, die gar keine Flüchtlinge sind: die größte Lüge, der größte Rechtsbruch der deutschen Geschichte seit 1945. Ein Gerhard Schröder würde diese Achillesferse wieder und wieder attackieren, bis sie reißt. Ohne Rücksicht auf gemeinsame Absprachen mit der CDU würde Schröder mit einem rechten Thema die Mehrheit holen für Rot-Rot-Grün, Hauptsache, er sitzt am Ende im Kanzleramt.

Eine Analyse der gegenwärtigen Wahlkampfstrategie der SPD lässt schnell erkennen, warum Schulz, unabhängig von seiner lauen Persönlichkeit, keine Chance hat. Schulz tritt an gegen eine stark linksgerichtete CDU, einen Gegner also, der seit Jahren massiv im traditionellen SPD-Revier wildert und sein Territorium weit ins linksgrüne Milieu hinein verlagert hat. Schwulenehe, Ökostrom, Migranten – alles CDU-Themen heute. In dieser Situation versucht Schulz, mit seinem „Gerechtigkeits“-Blabla noch weiter nach links zu rücken und dort Wähler zu mobilisieren. Noch weiter links als die jetzige CDU fehlt es allerdings schlicht und einfach an genügend Wählerpotenzial: Nicht nur hält die CDU einen großen Teil linken Territoriums besetzt, zusätzlich gibt es in einer wirtschaftlichen Wachstumsphase sowieso eher weniger Leute, die anderen etwas wegnehmen wollen. Auch linke Wähler sind derzeit satt.

Anzeige

Woher also Wähler nehmen, wenn nicht stehlen?

Ein Gerhard Schröder würde in der jetzigen ausweglosen Lage nicht weiter auf ein totes Pferd „Gerechtigkeit“ setzen, sondern das Pferd wechseln. Schröder würde mit dem Rücken zur Wand nicht weiter an der Wand kleben bleiben, sondern versuchen, durch ein geschicktes, unerwartetes Manöver wieder die Initiative zu erlangen. Für Schröder gäbe es in der jetzigen Lage nur eine einzige Frage: Wie bekomme ich doch noch die nötigen sieben oder acht Prozent der Wähler zusammen, die ich für Rot-Rot-Grün oder Rot-Grün-Gelb brauche, Hauptsache, ich bin am Ende der Chef?

Dieser Frage würde Schröder alles andere unterordnen: die Parteidisziplin, das Parteiprogramm, die freundlichen Absprachen mit der CDU, bestimmte Themen nicht im Wahlkampf anzusprechen. Schröder würde auf all das pfeifen und stattdessen den Gegner seinen Beißinstinkt spüren lassen. Er würde jede Schwachstelle ausnutzen und gnadenlos in der Wunde bohren, bis er den Sieg in der Tasche hat.

Merkels größte Schwachstelle

Merkel hat jede Menge Leichen im Keller, die man nur herausholen müsste. Aber ihre größte Schwachstelle sind ohne Frage die sogenannten „Flüchtlinge“, die in Wahrheit gar keine Flüchtlinge sind. Genau das ist ihre Achillesferse: die millionenfache Ansiedlung irgendwelcher dahergelaufener Wirtschaftsschmarotzer, der millionenfache Verfassungsbruch des Grundgesetzartikels 16a, wonach niemand in Deutschland Asyl erhalten darf, der über die EU eingereist ist. Zwar sind Lügen und Rechtsbrüche der SPD traditionell egal – aber sehr wohl ein SPD-Thema ist die „Gerechtigkeit“. Sehr wohl ein SPD-Thema sind die Milliarden und Abermilliarden für irgendwelche Gestalten von Sonst woher, die hier abkassieren, während deutsche Rentner nach jahrzehntelanger Arbeit sich die Pfandflaschen aus der Mülltonne suchen müssen. Sehr wohl ein SPD-Thema sind die Milliarden und Abermilliarden für sogenannte „Flüchtlingsheime“, aber kein Geld für die Sanierung der Kita nebenan. Sehr wohl ein SPD-Thema sind die steigenden Krankenkassenbeiträge, mit denen der einfache Arbeiter jetzt die Gebisse irgendwelcher Leute aus Schwarzafrika finanzieren muss. Das alles sind sehr wohl SPD-Themen, das alles sind Merkels wunde Punkte, und ein Gerhard Schröder würde in diesen wunden Punkten herumwühlen, bis es richtig schmerzt!

Schulz wird niemals Kanzler werden

Wenn die CDU im SPD-Territorium wildert, hat die SPD auch das Recht, im CDU-Territorium zu wildern – das wäre die konsequente Logik in der jetzigen Phase des Wahlkampfs. Die traditionellen SPD-Wähler würden der SPD nicht weglaufen, wenn Schulz die Flüchtlingslüge zum Thema machen würde. Und falls sie es doch tun, weil sie vielleicht zu politisch korrekt sind, dann würden sie sowieso zum möglichen Koalitionspartner überlaufen: zu den Grünen oder der SED („Die Linke“). Die Stimmen bleiben also im Sack. Da jedoch Merkels Taktik derzeit darin besteht, das für sie gefährlichste Thema bis zum Wahltag möglichst totzuschweigen, würden allerdings ganz sicher etliche CDU-Wähler, die mit Merkel nicht glücklich sind, denen die AfD aber nicht bieder genug ist, genau dem Mann einer „etablierten Partei“ ihre Stimme geben, der es wagt, das Thema anzusprechen, das ihnen am Herzen liegt. Und auch von der AfD würde so mancher zur SPD abwandern – wir wissen ja, dass auch viele AfD-Wähler durchaus empfänglich sind für „soziale Gerechtigkeit“. Fünf Prozent von der CDU, zwei Prozent von der AfD – das wären genau die sieben Prozent, die Schulz zum Wahlsieg brauchen würde.

Aber Schulz ist nicht Schröder, und nur die Harten schaffen es in den Garten. Schulz wird niemals Kanzler werden. Treudoof hält sich Schulz an die Kartellabsprache zwischen SPD und CDU, die Flüchtlingslüge im Wahlkampf nicht zu thematisieren. Ihm bringt das gar nichts, nützen tut diese Absprache allein seiner schlauen Gegnerin. Dass Schulz die stärkste Trumpfkarte, die es in diesem Wahlkampf gegen Merkel gibt, nicht zieht, obwohl er sie im Blatt hat, ist nett von ihm. Aber mit nur nett kommt man nicht weit im Leben.

330 KOMMENTARE

  1. Fluchtsimulanten verursachen mal wieder Extra Kosten für Arzt und Psychiatrieaufenthalt, den der deutsche Kuffar-Steuerzahler und Dumm-Malocher finanzieren darf

    Wo werden eigentlich die Kosten für solche Gewaltexzesse unserer Bereicherer eigentlich erfasst?

    Langsam wird mir klar warum diese Fluchtsimulanten auch Goldstücke genannt werden.
    Die scheißen quasi den Psychiatrien in denen sie andauernd behandelt werden müssen, das Geld nur so in die Kassen hinein.

    https://www.hna.de/lokales/wolfhagen/wolfhagen-ort54301/42-jaehriger-schwebt-nach-streit-in-fluechtlingsheim-in-lebensgefahr-8595953.html

  2. Martin Schulz (SPD): Unser größter Wichtigtuer in Brüssel

    Martin Schulz, Präsident des EU-Parlaments, liebt sich, seine Macht und sonst gar nichts.

    Eigentlich sollte man über Martin Schulz nur lächeln. Über seine grenzenlose Eigenliebe, sein Machtgehabe und seine Wichtigtuerei. Doch der Mann ist gefährlich.

    „Alle Macht zu mir“

    Schulz enttarnt sich als Egomane („Ich schwitze den Machtanspruch ja aus jeder Pore“), der andere EU-Größen und Regierungschefs schon mal als „Pfeifenheini“, „Rindvieh“, „Armleuchter“ oder „dumme Gans“ abwertet. Nur er genügt offenkundig seinen Ansprüchen: „Es gibt eigentlich nur eine Lösung: Ich muss an die Macht. Alle Macht zu mir.“

    Größer als sein Dominanzgehabe ist wohl nur noch seine Eitelkeit. Nach einer Rede im Parlament will er von seinen Untergebenen wissen, ob ihn die „Tagesschau“ gezeigt habe. Nein, hat sie nicht. Enttäuscht begibt sich Schulz ins Bett. Doch nicht ohne zuvor seine Mitarbeiter zu drängen: „Wenn ihr noch was hört von wegen Medienberichte, schickt mir unbedingt ne SMS.“

    Dabei hatte Martin Schulz in früheren Jahren wegen seiner Selbstüberschätzung sogar eine viermonatige Therapie absolviert: „Ich musste lernen, bescheidener zu werden.“ Das Geld hätte er sich sparen können. Denn der Schulz von heute prahlt wie eh und: „Wenn Du so lange in Europa dabei bist wie ich, kennst du jedes Schwein.“ So sieht er also die anderen. Doch wie mögen sie ihn wohl sehen?

    http://www.focus.de/finanzen/doenchkolumne/sein-lieblingsspruch-ihr-seid-alle-entlassen-eu-parlamentspraesident-schulz-unser-groesster-wichtigtuer-in-bruessel_aid_937381.html

  3. Wenn Schulz und seine Berater etwas von Marketing verstehen würden, könnten sie Merkel zur Strecke bringen! Argumente gäbe es genug:
    – „16 Jahre Kohl haben das Land gelähmt und Reformen verhindert. Mit 16 Jahren Merkel wird das ähnlich“.
    – „Merkel isoliert Deutschland in Europa und in der Welt“.
    – „Kriminalität bedroht Kleinverdiener viel mehr als Reiche“ (wie so soll Kriminalitätsbekämpfung „rechts“ sein?).
    Warum hat die SPD nicht schon vor Monaten einen (Schein-)Grund erfunden, um die Koalition mit Merkel platzen zu lassen, um klare Alternativen aufzuzeigen??? Weil es vielen Genossen, die auf tollen Pöstchen sitzen, an Mut fehlt!

  4. Abgesehen davon, was Schröder machen würde oder nicht. Er gehörte demselben Kommunistenkartell an, wie alle derzeitigen Schmarotzer im Berliner Kuppelbau.

  5. Schulz ist schon einmal wegen Größenwahns therapeutisch behandelt worden.
    Er scheint einen Rückfall erlitten zu haben!

  6. Selbst ernannte Psychologen, sogenannte Ethiker und sonstiger inkompetenter Abschaum äußern sich zu dem Präsidenten Trump, zu Herrn Erdogan und keiner nimmt sich der wandernden Psycopathologie wie Herr Sch. an. Verwunderlich.

  7. Wer von den beiden Politprotagonisten nimmt nun die Rolle von Pest und wer die Rolle von Cholera ein?

  8. Wieso, was hat er denn gestern auf RTL von sich gegeben?
    Dass Dieselfahrer sich auf seine Solidarität verlassen können?
    Ich hab’s natürlich nicht gesehen, sonst hätte ich heute nicht Rasen gemäht.
    Nehme an, es hat auch sonst niemand gesehen.

  9. ***Eilmeldung***Eilmeldung***Eilmeldung***

    Östlich von Paris

    Auto rast in Pizzeria – ein Mädchen tot, zahlreiche Menschen verletzt

    http://www.focus.de/panorama/welt/im-osten-von-paris-auto-rast-in-pizzarestaurant-ein-maedchen-tot-fuenf-menschen-verletzt_id_7472583.html

    In der Ortschaft Sept-Sorts östlich der französischen Hauptstadt Paris ist ein Auto in eine Pizzeria gerast. Dabei wurde ein junges Mädchen getötet, acht Menschen wurden verletzt. Die Hintergründe des Zwischenfalls sind unklar.

    Das berichtet die Nachrichtenagentur Reuters. Französischen Medien zufolge soll der Fahrer festgenommen worden sein.

  10. Der Schulz-Zug ist längst abgefahren.

    Am 24.09.2017 werden höchstens die Gesichtszüge dieses Herren entgleisen.

    Wenn er nicht schon für ein Ministeramt in der Regierung vorgesehen ist. Wohin sonst mit einem der schon mal bei der EU war ? Und bei Mutti auf der Bank wird er wenigstens nicht wieder rückfällig.

    Schulz ist ein Double-Win, egal,wie es ausgeht er gewinnt.

  11. Passt nicht zum Artikel, muss aber sein.
    Ich habe mir nun zwei Videos mit Merkels Wahlkrampfauftritt angesehen. Wie sie redet, was sie sagt (sagt sie was?), der lärm im Hintergrund. Dann, dass sich selbst anfeuern der Nachredner. Der Hammer, an einer Stelle spricht sie zu den „… par die so brüllen …“ und ordnet sie den Jusos zu. Als ich das hörte dachte ich, die arme Seele hat nicht mehr alle Latten am Zaun, wahlweise Trossen im Spint. Wenn die das wirklich glaubt, dann glaube ich, das sie Physik studiert hat (ich musste mir das zweimal anhören, um das zu glauben).
    „Bundeskanzlerin Merkel und Bouffier große Worte in Hessen Seligenstadt /Main“ Video
    „Na ja, ich wollte den Zuhörern, ich komme noch darauf zu sprechen, nur noch etwas Interessantes erzählen hier. Wir haben hier ja solche par, die so brüllen. Und die kommen ja wohl von den Jusos…“

    Das hat sie innerhalb der ersten zwei Minuten des Videos abgelassen. Um Übelkeit zu vermeiden habe ich mir die restlichen 41 Minuten erspart.

    Kann dies bitte mal jemand analysieren? So politisch, geschichtlich, gesellschaftlich…, was diese frau so sagt? Ich sehe mich außerstande, dass alles noch richtig einzuordnen. Weiß die frau wirklich nicht was los ist?

  12. Raffzahn Sulz hat eine sehr gute Chance Bundeskanzler zu werden. Seine Sharia Partei und er müssten nur alle Pegida Forderungen mit ins Programm nehmen. Ach ja, zum Überprüfung der Ehrlichkeit Merkel fallen lassen.

  13. Hirnxxxmputierte Studentin wird begrapscht- nimmt kollektiv alle Männer in Sippenhaft
    Wie immer sind die „Typen“ in bestimmten „Kulturen“zu finden, wie Sie selbst zugeben muss.
    Warum poste ich sowas Banales.
    Weil es idiotypisch, exemplarisch ist, man ungefragt damit im WDR belästigt wurde, und der Fall so geartet ist wie immer.Horde Migranten =Täter, Studentinnen :“Aufschrei“ gegen Sexismus bei gleichzeitiger Distinktion von „Instrumentalisierungs“Versuchen durch die „Falschen“

    http://www.bento.de/politik/sexuelle-belaestigung-so-wehrt-sich-pina-charlotte-gegen-grapscher-1593418/

  14. Böses Böses Auto !

    Schon wieder ein BMW !

    Wieder ein deutsches Auto !

    Blödheit90/Grütze werden beantragen das BMW die Produktion der bösen Autos einstellen muss.

  15. Gerade im RBB Nachrichtenmagazin um 22.00 Uhr ging es um das Thema Briefwahl.
    Eine Dame sagte sie wählt die AfD weil Frau Merkel endlich zum Teufel gejagt gehört,die hat Deutschland
    runiert sagte sie.das nenne ich doch mal mutig!!!
    Darauf habe ich mir ein Bier aufgemacht!

  16. Der Islam in Deutschland zukünftig gewinnen, weil deutsche Männer erstens deutsche Frauen für ihr Aussehen
    blaue oder grüne Augen und helle Haare und helle Haut hassen und zweitens weil deutsche Männer lachen wenn sie deutsche Frauen peitschen arbeite du Dreck, ich will Geld und keine Kinder?

    Die Alice Schwarzer wird als einzelne Frauenminderheit immer lügen, ich tat Frauen Gutes, auch wenn sie der Mehrzahl der Frauen dafür den Tod gebracht hat?

  17. Anita Steiner 14. August 2017 at 22:18

    War wieder Allah ohne Führeschein unterwegs?
    ——————————————
    Allah braucht keinen Führerschein, Allah hat Gafängnisfreikarte und darf sogar über „Los“ gehen.

  18. Wieso sollte die SPD das tun ?

    Läuft doch alles bestens für die Roten.
    Merkel erfüllte der SPD in zwei grossen Koaltionen jeden Wunsch.
    Die SPD braucht bloss Piep sagen und Merkel tut es.

    Profitieren tun beide. Merkel bleibt auf der von ihr geliebten Sonnenseite der Macht.
    Und die SPD setzt alle ihre Ziele und Inhalte durch.

    Natürlich kostet das für den Juniorpartner etwas Stimmen. Aber was ist das schon, wenn man alles bekommt, was man sich wünscht.

    Auf Attacke, und der CDU für alles die Schuld geben, kann die SPD immer noch schalten, wenn das Ganze mal gecrasht ist.

  19. Martin Schulz (SPD) erkundigt sich in Brüssel, ob sein Büro noch frei ist

    Berlin/Brüssel (dpo) – Wie soeben bekannt wurde, hat SPD-Chef Martin Schulz bei seinen alten Mitarbeitern in Brüssel und Straßburg angerufen und sich erkundigt, ob sein altes Büro schon neu verwendet wird. Dies erfuhr der Postillon von ehemaligen Vertrauten des früheren EU-Parlamentspräsidenten.
    Schulz habe bei dem Gespräch, das bereits am Sonntagabend um kurz nach 18 Uhr stattfand, mehrfach betont, er wolle nur informell und ohne jeden Hintergedanken nachfragen, wie es um seine alten Arbeitsräume bestellt ist. „Es war rührend, wie er sich nach jedem Detail erkundigte“, berichtet eine frühere Mitarbeiterin aus Brüsseler Zeiten. „Etwa, ob noch seine Möbel drin sind, ob die Telefonanlage noch ordnungsgemäß funktioniert und so weiter.“
    Ein Sprecher des Parteivorsitzenden versicherte, es sei ein ganz normaler Vorgang, dass ein ehemaliger Chef bei seinen ehemaligen Mitarbeitern eben mal durchklingelt und sich nach ihrem Wohlbefinden erkundigt. „Es gibt selbstverständlich keine Verbindung zum Ausgang der letzten drei Landtagswahlen oder aktuellen Umfrageergebnissen.“ Schulz habe nach über 20 Jahren in Brüssel und Straßburg vielfältige Beziehungen zu den Beamten dort.
    Am Ende des Gesprächs soll der SPD-Kanzlerkandidat angekündigt haben, am Montag, den 25. September, persönlich vorbeischauen zu wollen, da er dann „keine größeren Verpflichtungen mehr in Deutschland“ habe.

    http://www.der-postillon.com/2017/05/schulz-bruessel.html

  20. …Mal kurz zur Info…
    Während die C Star der IB den Schlepperfrachter Aquarius verfolgt, hat der NGO Kutter Sea Eye
    den tunesischen Hafen von Zaris verlassen (mit Goldschatz an Bord?) und fährt gradewegs Richtung
    europäisches Festland oder Inseln…

  21. Sind wir verrückt geworden?! Seit wann müssen wir den Todfeinden unserer Freiheit, unseres Volkes und des überkommenen Rechts, egal ob CDU oder SPD, noch Tips geben, wie sie die Wähler noch wirksamer verarschen, um so (wieder) an die Macht zu kommen? Schröder, Schulz, Merkel: Alle auf den Misthaufen der Geschichte!

  22. Ein sehr pointierter, zutreffender Kommentar.

    Die Wahrheit ist aber auch: Auch auf den Oppositionsbänken
    des Bundestages lebt es sich kommod. Das reicht den Verrätern
    von der SPD. Es gab mal den Spruch, die alte Tante
    SPD muss den Karren aus dem Dreck ziehen.

    Das ist lange her. Heute reichen die 9000 im Monat für
    die persönliche Zukunft allemal. Leute wie Schröder
    oder Schmidt sind Vergangenheit.

  23. Habe es auch im rbb gesehen.

    Respekt.

    Merkel war heute im Hessischen Gelnhausen, dort waren Trillerpfeifen, Buhrufe und „aufhören, aufhören“ zu hören.
    In der „Aktuellen Kamera“ war davon dank moderner Technik nichts zu hören.

  24. Schröder war kein Guter.Mehr Biss und Schneid als Schulz hätte er.
    Mit seinen Hartz Reformen hat er für Merkels jahrzehntelangen Erfolg quasi das Fundament gelegt.

  25. +++Break+++

    vor einer Minute:

    Östlich von Paris. Auto fährt in Pizzeria – Eine Tote, mehrere Verletzte.

  26. Genau damit punktet zur Zeit die AfD. Sie punktet nicht mit den Themen wie „soziale Gerechtigkeit, Partizipation oder Rente“, nein, sie punktet mit der illegalen und staatlich geduldeten wie beförderten Migration. Und da nun jeder weiß, dass die finanzielle Grundlage für alle diese auch wichtigen Zukunftsfragen durch die illegale Migration verfrühstückt wird, deswegen sind die Versprechungen der Linksgrünen wie dem Buchhändler Schulz nur leere Phrasen, heiße Luft in die Pampa geblasen. Weiß nun mittlerweile Jeder: Es wird für all diese schönen Versprechungen, die aus Lügenmäulern verkündet, am Ende kein Geld mehr da sein. Das wissen die Politiker, das Wissen die Wählerinnen und Wähler, falls sie nicht linksversifft sind.

  27. Wird ihm nix nutzen, auch Schröder hätte unter diesen Umständen keine Chance:

    „Ohne Rücksicht auf gemeinsame Absprachen mit der CDU würde Schröder mit einem rechten Thema die Mehrheit holen für Rot-Rot-Grün, Hauptsache, er sitzt am Ende im Kanzleramt.“

    Die Spezialdemokröten sitzen in der GroKotz, sind also Mitverursacher. Wer würde einem Schröder, dessen Spezialdemkröten die Suppe miteinbrockten schon abnehmen, jetzt die Probleme zu beseitigen, die sie selbst geschaffen haben?

    Ich konzentriere mich darauf, die Wähler darauf hinzuweisen, daß die Adenauer-CDU die Rechtsnachfolger der Nazis sind. Nazi zieht immer. Merkel Nazi, Schäuble Nazi, die Misere Nazi, alles Nazis in der CDU!

  28. Das sehe ich anders. Die Zeiten haben sich geändert. Alle Parteien (bis auf die AfD) haben sich in der „Flüchtlings“-Frage festgefressen. Die Medien, Kirchen, Gewerkschaften, Antifa, NGOs, Stiftungen sind mit an Bord. – Da einfach aus wahltaktischen Gründen umzuschwenken, würde einen Herrn Schulz einsam machen. Seine Partei würde nicht mitziehen, und er hätte bald das ganze Establishment gegen sich.

    Ohne dass etwas Gravierendes passiert, kann niemand umschwenken. Sie müssen die AfD dämonisieren, sie müssen „Flüchtlings-„Propaganda betreiben, sie müssen weitermachen bis zum ….

  29. Neues zum Täter…
    Man weiß schon, daß er suizidgefährdet war; das sind nun mal alle Islam -Terroristen, nämlich suizidgefährdet!

    „Paris
    . Ein Autofahrer ist am Montagabend in eine Pizzeria östlich von Paris gerast. Die Polizei erklärte, ein acht Jahre altes Mädchen sei getötet worden. Mindestens fünf weitere Menschen wurden verletzt.
    Fahrer festgenommen

    Der Fahrer erfasste die Menschen auf dem Bürgersteig vor dem Restaurant in der Kleinstadt Sept-Sorts. Er wurde festgenommen. Aus Polizeikreisen verlautete, noch sei unklar, ob der Fahrer bewusst auf die Restaurantgäste zugehalten habe. Nach Informationen des französischen Radiosenders RTL soll es sich um einen 39-Jährigen suizidgefährdeten Mann gehandelt haben. Er soll bewaffnet gewesen sein.“

    http://www.haz.de/Nachrichten/Politik/Deutschland-Welt/Auto-rast-in-Pizzeria-Achtjaehriges-Maedchen-stirbt

  30. Ein weiterer Grund, weswegen von der „Flüchtlingsindustrie“ gesprochen wird. Und so, wie nach dem Mauerfall die schlimmsten Betrüger am eigenen Volk die Ex-DDR Bürger waren, (quod erat demonstrandum) sind es heute all diejenigen, die den schnellen (oder noch besser dauerhaften) Euro damit verdienen können. Selten war die Weisheit “ Aurum non olet“ SO treffend wie in den letzten 2 Jahren. Für einen kleinen, dreckigen Vorteil wird jeder verpfiffen oder verkauft.
    Das hier hat Napoleon schon vor über 200 Jahren über das Volk der Dichter und Denker geschrieben:

    „Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das Deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
    Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
    Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde.“

    Finden Sie, es hat sich VIEL geändert, in 200 Jahren?

  31. Die Defizite der Merkilllatur sind so gigantisch,
    dass Schulz 10.000 Fässer aufmachen könnte.
    Wenn es wollte.

    Da er als Linker aber stets froh sein konnte was Merkill tut,
    sind ihm natürlich moralisch die Hände gebunden.
    Also wird er höchsten in Feinheiten sein Heil suchen (können).
    Und dabei in einer zu Merkill konträren Art und Weise aufzutreten.

    Merkel hat heute in ihrem TV-Interview bezüglich Schulz sinngemäß gesagt,
    dass Schulz ein guter Kandidat ist, weil er ja praktisch das Gleiche wolle, wie sie selbst.
    Also auch wenn Schulz Kanzler würde, ja weiterhin das vertreten sein würde, was sie, Merkill, bezüglich EU usw. will.

  32. Das Gehample dieses an seinem eigenem Größenwahn besoffenen Brüsseler Spitzbuben ist mir mittlerweile peinlich,wie kam dieses menschenfremde ,durch jahrelanges gegen Deutschland bekannte, agierende Subjekt auf die witzige Idee er könne gottgleich , Kraft seiner Wassersuppe der König von Bonzendeutschland werden.Und dann dieses dauernde ,mit einem Frosch im Halse ,penetrante Gelalle von sozialer Gerechtigkeit und einer völlig neuen ,frohen Zuckunft,obwohl seine Bande das Heft des verderblichen Handelns, seit Unzeiten in Regierungsverantwortung ,in den Pfoten hat.Weshalb sagt dem Mann keiner dass er der Einzige ist der noch tanzt ,die Musik aus und die Kapelle sich längst abgesetzt hat.Wird nichts mehr mit uns Schulze ,die Zeichen stehn auf Blau,hättest früher einen auf volksnah machen müssen, unglauwürdigerPopulismusheini.

  33. Auf welcher Grundlage sollte denn die SPD das Flüchtlingsthema zum Hauptthema machen? Wo doch gerade die SPD, zusammen mit den Grünen alle Illegalen über Nacht zu Neubürgern bzw. zu Fachkräften erklärt haben. Aber Schatzsuchende sind keine Schutzsuchenden, daß ist etwas anderes, also keine Flüchtlinge.

  34. Strittige Elfmeterentscheidung: Bei Kreisliga-Spiel bricht Massenschlägerei aus

    Die Kreisliga-Begegnung zwischen den Bielefelder Teams FC Türk Sport II und SV Yek Spor verlief einem Augenzeugenbericht zufolge über lange Strecken hinweg unruhig und musste mehrfach wegen Unsportlichkeiten unterbrochen werden

    http://www.focus.de/sport/fussball/in-bielefeld-strittige-elfmeterentscheidung-bei-kreisliga-spiel-bricht-massenschlaegerei-aus_id_7467951.html

    Ja, „diese Menschen mit ihrer Lebensfreude, Herzlichkeit und vielfältigen Kultur …“

  35. Wenn er über dieses Stöckchen springen würde wäre sofort durch bei den Wählern
    Dieser Schein-Wahlkampf vor dem Hintergrund das nur Union + SPD eine Mehrheit bekommen können, ist eine sichere Bank für Merkel und deshalb wird sie auch keinen Finger krumm machen.

    Sie sondert ihre Standardphrasen ins Volk und gut ist.

    Wichtig ist denn Granden der GröKo nur dass sie 4 Jahre bequem durchregieren können.

  36. Selbst wenn Schulz den Schröder im Sinne des Autors machen würde, hätte er keine Chance, das wäre einfach zu unglaubwürdig. Die SPD ist eine Funktionärspartei durch und durch, nicht bloß ein Klatschaffen-Kanzlerinwahlverein wie die CDU. Diese Funktionäre sind so verbohrt in der gutmenschlichen Anti-Rechts-Haltung, dass sie eine Wende in der „Flüchtlings“-Frage niemals mittragen würden.

  37. Ein Artikel wie er nur von einem Schlafschaf geschrieben werden kann. Dass pi zu nicht viel mehr taugt als die Werbetrommel für die AfD zu rühren ist eine Sache, aber jetzt noch die Rettung bei Schulz suchen, lmao…

  38. Naja, so schlau ist die fette Ostpomanze ja nun nicht! Sie ist diktatorisch wie Hitler und Adenauer. Und hat ein blödes Volk, wenn nicht das blödeste der Welt!

    Wer sich mit dem dämlichsten Spruch des Jahrtausends NationalSOZIALISTEN als Rechte verkaufen läßt, gehört wenigstens in die Psychiatrie: „Das bürgerlich-kapitlaistische Zeitalter ist vorbei! Dem Sozialismus gehört die Zukunft!“ Vorwärts in die Vergangenheit!

    https://www.pdf-archive.com/2017/06/25/arbeiter-der-faust/

    Das ist die Nazi-CDU!

    Übrigens sind Sozialisten Gesinnungstäter. Die Nummer die Adenauer abgezogen hat, haben alle Sozialisten abgezogen, was zeigt daß die absolut NULL HIRN haben:

    „Dem Sozialismus gehört die Zukunft… Arbeiter der Stirn und Faust! Wir stehen am An-fang einer Zeitenwende! Das bürgerlich-kapitalistische Zeitalter ist vorbei! Dem Sozia-lismus gehört die Zukunft! Doch wahrer Sozialismus heißt nicht Kollektivismus, verant-wortungsbewußter Sozialismus nicht Vermassung!“

    Spätestens hier wird in der historischen Gesamtschau deutlich, daß Sozialisten, gleich ob natio-nale oder inter-nationale, Verführer und Gesinnungstäter sind, die das Blaue vom Himmel herun-terlügen. Wie Adenauer am krachenden Ende des nationalen Sozialismus lauthals den inter-na-tionalen ausrief, so 43 Jahre später Egon Krenz, gerade zum neuen Generalsekretär einer nicht weniger krachend gescheiterten SED gekürt, Unmögliches, weil sich wechselseitig Ausschlie-ßendes:

    „Wir haben ein großes Werk vor, eine Revolution auf deutschem Boden, die uns einen So-zialismus bringt, der ökonomisch effektiv, politisch, demokratisch, moralisch sauber und allen Menschen zugewandt ist.“

    Keine Ausnahme unter den Lemmigen, wie Lothar de Maiziére im Vorspann zur Dokumentation „Der letzte Sommer der DDR“ dokumentierte:

    „Wir haben es geschafft, daß das schöne Wort Sozialismus zum Knüppel verkommen ist.“

    Oder der in der DDR sozialisierten Stalinistin Merkel mit ihrem „Wir schaffen das“; diesen Spruch kannte sie aus der DDR: „‚Das schaffen wir‘ schalmeiten damals ZK und Neues Deutsch-land unisono zu allen Fünfjahresplänen“.

  39. Ein Nachsatz hierzu: Hätte die kommunistisch-leninistische, und insofern die geistig-moralisch versaute Kipping in der Linkspartei nicht das Sagen, sondern Frau Wagenknecht, dann hätte die Linkspartei Stimmen abräumen können…ohne Ende! So aber wird sie zumindest im Westen eine Abwatsche kriegen, dass sich diese elenden Kommunisten noch wochenlang ihre roten Arschbacken reiben werden. Im Osten hat die Partei traditionell immer noch eine Stammwählerschaft.

  40. Team 2022: Onukogu, Boateng, Baba, Balla, Häfele, Kirango, Özil, Bellarabi, Atta, Ramadan, Haxenhuber, Reserve: Bongo, Bango, Tengo, Dengo, Tango, Schmitz, El-Ali Wüppesahl, Machmud Fatwa, Tah, Too, Tattoo

    Team 2015:

    Artikel aus der WAZ:
    Das Kreisliga-C-Duell zwischen den Sportfreunden Katernberg II und Aufstiegsaspirant FC Stoppenberg II musste abgebrochen werden.

    Offenbar war es bereits in der ersten Hälfte zu einer Tätlichkeit durch einen Katernberger Spieler gegen einen Stoppenberger gekommen. Nach einer diskussionswürdigen Situation in der zweiten Hälfte sei die Situation – bei Stoppenberger Führung – eskaliert. Erneut soll ein Katernberger Spieler einen Gegner mit Schlägen traktiert haben.
    Auch noch, so wollen Zeugen beobachtet haben, als dieser bereits auf dem Boden lag.
    Außerdem seien geschätzte 40 Zuschauer auf den Platz gestürmt. Die Ordner und Schiedsrichter bekamen die Situation nicht in den Griff. Das Spiel musste abgebrochen werden. Auch die Polizei rückte an.

    Die Mannschaft der Sportfreunde Katernberg:

    Hüseyin Üstünsoy
    Müslüm Tas
    Mohamed Omeirat
    Karim Elmoussoui
    Ibrahim Omeirat
    Adil Begiraj
    Mümtaz Ziyansiz
    Tamer Kaz
    Medi El-Mouneim

    sowie auf der Ersatzbank

    Houssin Omeirat
    Abdessamad El Fikri
    Khalid Serhan
    Mustafa El Fikri

    und als Trainer

    Medi El-Mouneim

  41. Die Wahl zwischen Merkel und Schulz ist wie die Wahl zwischen Pest oder Cholera, Erschießen oder Aufhängen. Ich denke Schulz hat gegen Merkel keine reale Chance. Er macht vielleicht gute Realsatire, Comedy und Slapstick, aber mehr ist da nicht.

  42. Merkel kontrolliert halt nicht nur ihre eigene Partei und die Presse, sondern auch die Koalitionsparteien. Es wäre mit der SPD eh dasselbe Programm, wie mit der linksCDU. Die einzige Partei, die bei diesem mafiösen Koalisionsgedöns nicht mitmacht, ist nun mal derzeit ausschließlich die AfD!! Leider werden die nicht den Bundeskanzler stellen.

  43. Merkel kontrolliert halt nicht nur ihre eigene Partei und die Presse, sondern auch die Koalitionsparteien. Es wäre mit der SPD eh dasselbe Programm, wie mit der linksCDU. Die einzige Partei, die bei diesem mafiösen Koalisionsgedöns nicht mitmacht, ist nun mal derzeit ausschließlich die AfD!! Leider werden die nicht den Bundeskanzler stellen.

  44. Fast 40 Prozent fordern Angela Merkels Rücktritt

    Umfrage
    Soll Angela Merkel zurücktreten?

    Es haben 42492 Besucher abgestimmt.

    Ja, denn sie ist der politischen Lage nicht mehr gewachsen.
    84.1%
    (35726 Stimmen)

    Nein, sie wird das Problem in den Griff bekommen.
    15.1%
    (6409 Stimmen)

    Dazu habe ich keine Meinung.
    0.8%
    (357 Stimmen)

    Vielen Dank für die Teilnahme.*

  45. +++Break zu Seine et Marne+++

    Ein Auto am Montagabend rast kurz nach 20 Uhr in eine Pizzeria in der Stadt Sept-Sorts in Seine-et-Marne, sagte die Polizei. Ein 8 Jahre altes Mädchen wurde getötet und sechs weitere wurden schwer verletzt, sagte der Staatsanwalt von Meaux, der von einer „vorsätzliche Handlung“ spricht. Meine DFens-Info: Nach einer gerichtlichen Quelle wird versucht „eine terroristische Spur zu verwischen.“ Gesichert ist, der festgenommene Fahrer/Mann, „jung“, sagte „er haben versucht, sein Leben gestern (Sonntag Ed. von mir) zu beenden. Erfolglos. Nun versuchte er es erneut. Er wurde kurz nach der Tat verhaftet. Nach Angaben eines Zeugen im Interview mit BFM TV, versuchte der Mann angeblich im Rückwärtsgang wegzukommen und wurde von einem Mann vor Ort daran gehindert. Die Gendarmerie hat eine Sicherheitszone eingerichtet. Sorry für mein stolperiges Übersetzen aus dem französischen.

  46. Psychopatischen Diktatoren wohnt inne, Protest gegen ihre Person als Anreiz zu werten,
    es noch viel schlimmer treiben zu müssen.

  47. Kein Wunder:

    84.1 Prozent fordern Angela Merkels Rücktritt

    Umfrage
    Soll Angela Merkel zurücktreten?

    Es haben 42492 Besucher abgestimmt.

    Ja, denn sie ist der politischen Lage nicht mehr gewachsen.
    84.1%
    (35726 Stimmen)

    Nein, sie wird das Problem in den Griff bekommen.
    15.1%
    (6409 Stimmen)

    Dazu habe ich keine Meinung.
    0.8%
    (357 Stimmen)

    Vielen Dank für die Teilnahme.*

  48. Klar doch. Chulz hat seinen Sessel lieb, seinen Schreibtisch, seine Aktenodner. Seinen Füllfederhalter will er heiraten, der Maddin. Eine uneheliche Tochter soll er mit sinem Sfe haben. Am Meisten aber vermisst er ie 308 Euro steuerfrei, ( täglich, 365 Tage pro Jahr, auch bei Abwesenheit) die er als oberster Grüßaugust und sitzungseröffner, hollpla, PARLAMENTSPRÄSIDENT wollte ich schreiben, bekommen hat. Da KÖNNEN schonmal Gefühle von Sehnsucht u.ä. aufkommen.

    Im Lügel sind einige ganz witzige Dinge beschrieben, die auch Dr. Meuthen teils thematisiert hat.
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/martin-schulz-spd-kanzlerkandidat-wird-vom-eu-parlament-geruegt-a-1145125.html

  49. Deutschland wird von einer wahnsinnigen, hirnverbrannten Idiotin regiert und keiner merkt es. Alle Deutschen warten wie hypnotisiert darauf, daß Merkel irgend einen geheimen Zauberspruch aufsagt und alle Probleme werden sich in Luft auflösen. Aber der Spruch wird nicht kommen.

  50. Die Frage sollte besser lauten:

    „sollen Typen wie Merkill, Claudia Fatima, Göhring Eckhard, Slomka, Anne Will, Maischberger usw. usw. usw. nicht lieber in die Klapsmühle,
    als wegen der Frauenquote weiterhin unserem Land unfassbar schaden zu können?

  51. Sie sind wertvoller als Gold. 🙂 🙂 🙂 . Also…bitte etwas mehr Respekt vor fremder Kultur und Folklore, Herr Bundy.

  52. Gibbed auch in Deutsch:

    ÖSTLICH VON PARIS
    Auto fährt in Pizzeria – Eine Tote, mehrere Verletzte
    Stand: 22:48 Uhr

    Östlich von Paris ist ein Auto in eine Pizzeria gefahren. Dabei wurde ein junges Mädchen getötet, mehrere Personen wurden verletzt. Ermittler sprechen von einer „vorsätzlichen Tat“, gehen aber nicht von Terror aus.

    Ein Autofahrer ist am Montagabend in eine Pizzeria östlich von Paris gefahren. Die Polizei erklärte, ein acht Jahre altes Mädchen sei getötet worden. Mindestens fünf weitere Menschen wurden verletzt.

    Der Fahrer erfasste die Menschen auf dem Bürgersteig vor dem Restaurant in der Kleinstadt Sept-Sorts und wurde festgenommen. Der Ort liegt im Département Seine-et-Marne und etwa 60 Kilometer östlich der französischen Hauptstadt.

    Aus Ermittlerkreisen verlautete, der Fahrer habe „vorsätzlich“ auf die Menschen zugehalten. Bisher gebe es jedoch keine Hinweise auf ein terroristisches Motiv. Die Pariser Staatsanwaltschaft, die in Frankreich für Terrorermittlungen zuständig ist, wurde demnach nicht eingeschaltet. Es gebe zum gegenwärtigen Zeitpunkt keine Beweise für Terrorismus, hieß es zur Begründung.

    Die Gendarmerie schrieb auf ihrem Twitter-Account, dass in Sept-Sorts ein Einsatz laufe, und rief dazu auf, die Hilfsmaßnahmen nicht zu stören.

    Erst in der vergangenen Woche hatte ein Algerier sein Auto in eine Gruppe französischer Soldaten gesteuert. Ein Anschlag mit einem Lastwagen kostete vor gut einem Jahr in Nizza 86 Menschen ums Leben. Beim Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt an der Gedächtniskirche mit einem Lastwagen wurden im Dezember 2016 elf Menschen getötet.

    https://www.welt.de/politik/ausland/article167683077/Auto-faehrt-in-Pizzeria-Eine-Tote-mehrere-Verletzte.html

  53. Politkorrekter Gag des Monats: (Islamische) Selbstmordattentäter/Mudschahiddin sind suizidgefährdet.

  54. Ich schau mir das auch seit gestern schon an.
    Irgendwie habe ich nur das blöde Gefühl, das Schlepperschiff
    will die C-STAR in diesen gefährlichen küstennahen Bereich drücken.
    Hoffentlich geht das gut! 🙁

  55. Neger tötet deutsche Flüchtlingshelferin, Prozessauftakt:

    STUDENTIN AUS AHAUS
    Asylbewerber soll Helferin nach Liebes-Aus erstochen haben
    Stand: 20:08 Uhr | Lesedauer: 2 Minuten

    Tödliches Ende einer Liebesbeziehung: Ein Asylbewerber aus Nigeria steht in Münster vor Gericht, weil er eine Flüchtlingshelferin erstochen haben soll. Das mutmaßliche Motiv für die Tat: Eifersucht.

    Sechs Monate nach dem gewaltsamen Tod einer Flüchtlingshelferin hat in Münster der Mordprozess gegen einen 28-Jährigen begonnen. Der angeklagte Asylbewerber aus Nigeria soll die Studentin aus Ahaus im Februar auf der Straße erstochen haben.

    Laut Anklage beanspruchte er die 22-Jährige nach einer kurzen Beziehung für sich: Er habe die Vorstellung nicht ertragen, dass sie sich einem anderen Mann zuwenden könnte, und sie daher aus Eifersucht getötet.

    Zum Prozessauftakt vor dem Landgericht am Montag schwieg der Angeklagte zu den Vorwürfen.

    Leiche sollte im Koffer beseitigt werden

    Die Studentin, die sich ehrenamtlich in der Flüchtlingshilfe engagierte, wurde am 11. Februar nachts von hinten niedergestochen. Sie hatte den Angaben zufolge keine Chance. Die Ärzte zählten demnach 22 Messerstiche in Rücken, Hals und Kopf. Der Angeklagte soll einen Koffer dabei gehabt haben, um die Leiche der 1,53 Meter großen Frau vom Tatort wegzuschaffen. Doch dazu kam es laut Anklage nicht mehr. Anwohner hatten die Hilfeschreie der jungen Frau gehört und liefen auf die Straße.

    Der 28-Jährige wurde zwei Tage nach der Tat in Basel in der Schweiz festgenommen. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft gab die Flüchtlingshelferin der Polizei im Sterben den entscheidenden Hinweis auf den Mann. Daraufhin wurde international nach ihm gefahndet.

    Der Nigerianer war 2015 nach Deutschland eingereist, sein Asylantrag war jedoch abgelehnt worden. Laut Anklage hatte die Lehramtsstudentin vor der Tat zunehmend Angst vor dem Mann bekommen. Wenige Wochen zuvor soll sie sich Pfefferspray besorgt haben, um sich im Notfall verteidigen zu können. Dem Angeklagten droht das Urteil „lebenslänglich“.

    https://www.welt.de/vermischtes/article167678658/Asylbewerber-soll-Helferin-nach-Liebes-Aus-erstochen-haben.html

  56. NIEMALS, Herr Puschkin. „Es gebe zum gegenwärtigen Zeitpunkt keine Beweise für Terrorismus, hieß es zur Begründung.“ Es ist doch kein Terror, wie auch immer der „begründet“ sein mag, mit einem Auto in Leute zu rasen und die zu töten. Es ist ein Schrei nach Liebe, evtl. ein Test, wie resistent die Opfer gegen ein einschlagendes Auto sind. Somit war es wissenschaftlich fundiert und ein etwas aus dem ruder gelaufenes Experiment.

    Vielleicht war es aber auch ein neuer Akt der Folklore. Immer nur messern ist ja auch stinklangweilig auf die Dauer.

    Bitte bleiben Sie sachlich, wir haben ein Problem mit rechts, die Fanzosen auch und überhaupt….

  57. Widersprüchliches:

    Gendarmerie Nationale und Staatsanwaltschaft beschwichtigen: Kein übereilter Schluss auf Terror.

    Cedric Mas, Rechtsanwalt – Präsident des Instituts Resilience Aktion „Terrorismus und Gesellschaft“ berichtet von seiner Quelle: „Der Fahrer des dunklen BMW beschleunigte und hat „bewusst“ auf der Terrasse auf Menschen gezielt.“

  58. 15,1 % haben halluzinogene Drogen eingenommen. Übel, so viele Rauschgiftsüchtige gibt es? echt?

  59. Schulz ist nur eine vom System und dessen Medien vorgegaukelte Alternative.
    Schulz wurde sorgfältig vom System Merkel ausgewählt, weil der null Gefahr für Frau Merkel darstellt.
    Der ist genauso eine Niete wie damals Scharping gegen Kohl.

    Den würde man in keinem Verein freiwillig in einen verantwortungsvollen Öffentlichkeitsposten wählen.

    Naja, eigentlich würde auch keiner Merkel als Vorsitzende eines Vereins wieder wählen. Denn es wäre ja so, als wenn man kostenlos Mitglieder ohne irgendwelche Interessen oder gar Betätigungswillen in einem Verein aufzunehmen, sie aber trotzdem aus der Vereinskasse wie Vollzeitkräfte zu bezahlen.
    Zudem wäre es auch so, als wenn die Vereinsführung dann noch jubeln würde, weil von den 5000 aufgenommen und als Vollzeitkräfte bezahlten Menschen 50 wirklich im Verein einer kleinen Tätigkeit nachgehen würden. Und von denen dann noch 45 die Arbeit wieder aufgeben würden und man die 5, die noch weitermachen, als die Helden und Vorzeigekräfte darstellen würde.
    Dann kämen sich die echten Vollzeitkräfte und ehrenamtlichen Helfer des Vereins auch verarscht vor und würden einen neuen Vorstand wählen und die 5000 alle wieder aus dem Verein rauswerfen.

    Aber wir sind halt alle zu blöd. Wir kommen uns nicht verarscht vor. Wir stellen uns an die Bahnhöfe und begrüßen die Vögel. Wir wählen zu 90 Prozent die Systemparteien. Wir haben keinen Arsch in der Hose.

  60. Lebenslänglich…also 15 Jahre…bei guter Führung nach 6 Jahren wieder draussen. Und er wird nicht arbeitslos sein. Es gibt auch dann noch genug „Flüchtlingshelferinnen“ die ein ein wenig Messerfolklore gebrauchen können.

  61. Dieser Arikel ist ABSOLUT SCHWACHSINNIG!!! (Ja, ich brülle und schreie!) Es war die Regierung Schröder, die das deutsche Volk per Bundesgesetzblatt abgeschafft hat! Genau diese Polit-Verbrecher rund um Schröder haben wesentliche Grundlagen für die aktuelle Tagespolitik geschaffen.

  62. Die psychischen Probleme haben eine Ursache. Sie heißt mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ISlam.

  63. Ausländer in Santa Fu:

    HAMBURG „GEFÄHRLICHE SITUATION“
    JVA-Beamte konnten die wütende Menge kaum bändigen
    Von Jana Werner | Stand: 15:09 Uhr | Lesedauer: 5 Minuten

    Plötzlich geraten in einem Hamburger Gefängnis insgesamt 18 Araber, Nordafrikaner und Albaner aneinander. Doch von einer Massenschlägerei will der rot-grüne Senat nichts wissen. Die Opposition tobt.

    Hamburgs Strafvollzug kommt nicht zur Ruhe. Mal gelingt Häftlingen die Flucht, mal sollen Waffen eingeschleust worden sein, mal liefern sich Insassen Schlägereien. Im Mittelpunkt der Schlagzeilen steht immer wieder die Justizvollzugsanstalt Fuhlsbüttel, Deutschlands bekanntestes Gefängnis, im Volksmund Santa Fu genannt. Erst kürzlich schrieb ein Häftling einen Brief an die „Hamburger Morgenpost“ und sprach darin von „Szenen wie in mexikanischen oder südamerikanischen Knästen“. Nach Einschätzung der Justizexpertin der FDP-Bürgerschaftsfraktion, Anna von Treuenfels-Frowein, ist diese Situation „ein Pulverfass für die Bediensteten und die Inhaftierten“.

    Anlass des Briefs an „Hamburger Morgenpost“ war ein Vorfall vom 25. Juni, bei dem es laut Senat während der Freistunde um 15.45 zu „einer Rangelei“ zwischen bis zu 18 Gefangenen kam. Eine „Massenschlägerei“ habe es nicht gegeben. „Die aufsichtführenden Bediensteten brachten die Ansammlung auseinander und lösten Alarm aus. Ein Gefangener versuchte, erneut in den Pulk zu gelangen. Dabei hielt er ein in der Anstalt zugelassenes Kartoffelschälmesser in der Hand“, erklärt der rot-grüne Senat auf eine aktuelle Anfrage der Abgeordneten Treuenfels-Frowein. Die JVA-Beamten drängten den Gefangenen von der Gruppe ab und brachten ihn auf die Sicherungsstation.

    Einer der beteiligten Insassen erlitt Verletzungen am Augenlid und an der Nase, die ambulant versorgt wurden. Bedienstete wurden nicht verletzt. Wie der Senat weiter schreibt, handelte es sich „um eine Auseinandersetzung zwischen arabischen beziehungsweise nordafrikanischen und aus Albanien stammenden Gefangenen“. Was Rot-Grün lediglich als Rangelei bezeichnet, drückt der Häftling in seinem Brief folgendermaßen aus: Zwei rivalisierende Gruppen hätten versucht, sich die Köpfe einzuschlagen. Die Justizvollzugsbeamten hätten den wütenden Mob kaum bändigen können.

    Sieben gewalttätige Auseinandersetzungen

    Wie aus der Senatsantwort auf eine jüngste Anfrage des CDU-Abgeordneten Richard Seelmaecker hervorgeht, wurde die Freistunde wie üblich durch zwei Bedienstete beaufsichtigt. Nach Auslösung des Alarms um 15.45 Uhr eilten acht weitere JVA-Beamte sowie zusätzlich drei Bedienstete der Revisionsgruppe der Abteilung Justizvollzug aus dem Hafthaus auf den Freistundenhof.

    Nach Einschätzung der Liberalen Treuenfels-Frowein belegen „die Antworten des Senats die gefährliche Situation in Santa Fu“. Demnach kam es seit 2015 in dem Gefängnis zu sieben gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen Inhaftierten und zu fünf gegenüber Bediensteten. „Hier immer nur von einzelnen Rangeleien zu sprechen, verharmlost die Gefährlichkeit der Situation“, sagt die justizpolitische FDP-Sprecherin. Nur mit dem Einsatz mehrerer Bedienstete sei die jüngste Schlägerei aufgelöst worden.

    Treuenfels-Frowein: „Mehrere Teilnehmer der letzten Schlägerei waren bereits seit 2011 und 2012 durch Gewalttaten in der JVA auffällig geworden.“ Santa Fu, 1879 in Bezug genommen, liegt im Nordosten von Hamburg. Dort sitzen Schwerstkriminelle, verurteilt wegen Raubes, Vergewaltigung und Mord. Zum Stichtag 1. Juli 2017 waren 319 Männer inhaftiert. Ebenfalls auf dem Gelände angesiedelt ist die Sozialtherapeutische Anstalt, dazu Betriebe, Werkstätten und Verwaltung. Beinah eine kleine Stadt, wie Mitarbeiter das gut zwölf Hektar große Gelände im Stadtteil Ohlsdorf beschreiben. Insgesamt unterhält Hamburg sechs Justizvollzugsanstalten, in denen Mitte Juli 1900 Gefangene saßen.

    Vor einem Jahr musste der weitläufige Komplex von Santa Fu von der zentralen Revisionseinheit der Justizbehörde und Polizisten tagelang durchsucht werden. Haus für Haus, Zelle für Zelle, Meter für Meter. Auslöser war ein zuvor eingegangener anonymer Hinweis, wonach Waffen in die Anstalt eingeschleust worden seien. Eine Geiselnahme sei geplant. Gefunden wurden die Waffen nicht.

    Und dennoch machten Mitarbeiter des Gefängnisses damals ihren Ärger über die Zustände mit einem Brief öffentlich: Die JVA Fuhlsbüttel stehe vor dem Kollaps. Die Sicherheit der Bediensteten und Gefangenen sei fraglich. Die Anstalt versinke im Chaos. Daraufhin hatte der Senat stets betont, dass die Sicherheit in der Justizvollzugsanstalt Fuhlsbüttel gewährleistet sei.

    Personalmangel ist bundesweit ein Problem

    Die Opposition in der Bürgerschaft sieht das anders. Die Gewalttaten in den vergangenen Jahren, inklusive des Vorfalls im Juni, zeigten, dass „ein zunehmendes Sicherheitsrisiko in den Hamburger Gefängnissen entsteht, auch für die Bediensteten“, betont Treuenfels-Frowein. „Halbherzige Maßnahmen des Senats, wie die Überwachung des Kontaktverhaltens der Inhaftierten, greifen nicht.“

    Vor allem fehlt es dauerhaft an Personal – ein bundesweites Problem. Neben Hamburg leiden auch Länder wie Berlin und Sachsen darunter, dass etliche Stellen in den Gefängnissen unbesetzt sind. Und wenn Personal fehlt, können etwa weder Gefangene noch Besucher ausreichend kontrolliert werden.

    Treuenfels-Frowein: „Seit Langem warnen wir vor den Auswirkungen des Personalmangels und den eskalierten Zuständen in der JVA Fuhlsbüttel.“ Aktuell sind 28 Stellen in der JVA nicht besetzt, und die Fehlzeitenquote ist auf 15 Prozent angestiegen. „Das sind traurige Rekordstände“, sagt Treuenfels-Frowein. Ende 2016 waren 18,4 Stellen in Santa Fu unbesetzt, die Fehlzeitenquote lag bei 13 Prozent. Die FPD fordert Justizsenator Till Steffen (Grüne) auf, „schnellstens für eine Verbesserung der Situation zu sorgen“. Der rot-grüne Senat betont derweil, dass „die eingeleiteten Maßnahmen zum Personalaufbau nur zeitversetzt wirken können“. Bereits seit 2015 hat die Justizbehörde ihre Ausbildungskapazitäten zum Justizvollzugsbeamten deutlich erhöht.

    Die maßgeblich an der Auseinandersetzung in Santa Fu im Juni beteiligten Gefangenen wurden übrigens ermittelt: Einer wurde am 3. Juli in die JVA Billwerder verlegt. Einer ist in der Sicherungsstation der JVA Fuhlsbüttel untergebracht. Einer wird seit 14. Juli 2017 von anderen Gefangenen getrennt untergebracht. Bei zwei weiteren Gefangenen wurde die getrennte Unterbringung laut Senat Mitte Juli aufgehoben.

    https://www.welt.de/regionales/hamburg/article167661309/JVA-Beamte-konnten-die-wuetende-Menge-kaum-baendigen.html

  64. Sehr schöne Analyse. Allerdings fürchtet die SPD die AFD mehr als eine Wahlniederlage. Denn während die CDU für die Zukunft mit der AFD nur einen weiteren potentiellen Koalitionspartner gewinnt, verhindert die AFD ziemlich zuverlässig eine SPD Kanzlerwandschaft. Ausserdem kann die CDU leicht konntern, dass die SPD Transitlager verhindert hat.

  65. „Merkel isoliert Deutschland in Europa und in der Welt“
    In der Tat. Schulz und Merkel stänkern im Windschatten von Genosse Kim Yong Un gegen Trump. Die Staaten Europas werden der Reihe nach zu einer veritablen Realpolitik zurückkehren müssen und Merkel wird mit ihrem Gefasel über „Werte-Gemeinschaft“ alleine im Regen stehen bleiben. Italien kann jetzt schon nicht grenzenlos von der merkeldeutschen Gutmenschen-Mafia angelandete Neger aufnehmen. Auch andere heimgesuchten Staaten werden nach und nach die Positionen der Visegrad-Staaten übernehmen müssen. Naturgesetze lassen sich nicht mit Moralin außer Kraft setzen. In der NL-Sprache: de wal zal het schip keren, wobei im jetzigen Fall Italien die Rolle des „wal“ (Wallkante) spielt und „het schip“ die Kähne der Gutmenschen-Mafia sind. Eine schöne Bildsprache.

  66. Sehr richtig. Außerdem hat die Regierung Schröder angefangen Deutschland in alle möglichen Kriege auf der Welt zu verwickeln, siehe ehemaliges Jugoslawien.

  67. Na ja, dann hat man eben die Haltestelle wegen Verkehrsbehinderung
    oder so etwas verlegt. Die Reisenden müssen ja schließlich ihr Ziel erreichen!
    Ist doch nichts Außergewöhnliches: Kennen wir doch von der Deutschen Bahn auch.

  68. Aber bitte nicht vergessen: RRG! Wenn es ginge, würde keine Sekunde gezögert. Eigentlich Wurscht, denn RRG wäre Merkel-Union mit anderen Mitteln.

  69. EU ist doch normalerweise ne Einbahnstrasse, oder sagen wir mal so ein Abschiebebahnhof für Leute, die selbst den besoffensten Parteibonzen zu peinlich sind. Siehe Stoibär, Öttinger, Verheugen usw. Wobei Stoibär wenigstens in seiner aktiven Zeit noch ganz ok war.

  70. lorbas 14. August 2017 at 22:38; FJS sagte mal weil da auch gepfiffen wurde „In Bayern bedeuten Pfiffe Beifall“

  71. Marburg – Schlägerei im Pilgrimstein

    Nach einem kurzen verbalen Akt flogen zwischen zwei Gruppen die Fäuste. Aufeinandergetroffen ist man am Sonntag, 13. August, um 05.45 Uhr im Pilgrimstein. Auf der einen Seite stand eine Gruppe von vier auf der anderen Seite eine Gruppe von ca. 10 Personen. Bei der Auseinandersetzung erlitten zwei Männer leichtere Blessuren. Die mutmaßlichen Täter nahmen auf der Flucht noch ein heruntergefallenes Handy des Opfers mit. Die Fahndung nach den Männern, von denen es so gut wie keine Beschreibung gab, blieb erfolglos. Nach Angaben der Opfer waren es ca. 20 bis 25 Jahre alte, dunkelhäutige Personen. Die Polizei bittet etwaige noch unbekannte Zeugen der Auseinandersetzung, sich zu melden. Polizei Marburg, Tel. 06421/406-0.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43648/3708495

  72. Kommt mir vor wie: Wenn der Nachbar ein Jude ist !
    Was für eine Hetze. Aber so hält man das Volk im Griff. Keiner will der Jude, ähm Nazi sein und jeder hält lieber seine Fresse. So funktioniert das System.
    Wer etwas intensiver nachdenkt, lässt die Finger aus Angst vor der NPD. Wer weiter denkt, lässt auch die Finger von der AfD.
    Die heutige NPD ist linker als die CDU in ihren frühen Jahren. Selbst linker als die SPD. Denn die haben beide nie ein dreigeteiltes Deutschland gewollt.
    Aber Nationalstolz und Ehre schaden dem System. Denn dann würden die Leute auf einmal nachdenken und sich fragen:
    Wozu benötigen wir die massive Lohnkonkurrenz aus dem Ausland ?
    Wieso nehmen wir dahergelaufene Wirtschaftsflüchtlinge auf, die in Massen illegal und mit Gewalt gegen Grenzpolizisten Grenzen übertreten haben und als Syrer schon im eigene Land in Sicherheit waren und alle anderen weder vor Krieg noch vor politischer Verfolgung fliehen ?
    Warum sinken unsere Löhne ständig und die Koszen steigen ?
    Warum sind wir an den meisten Arbeitsplätzen jederzeit austauschbar und damit erpressbar ?
    Warum sitzen SPD Politiker in allen wichtigen DGB Gewerkschaften im Vorstand ?
    Wieso sind die SPD und die DGB mit der Antifa verflochten und halten sich die Antifa als eine Rotfront ?
    Warum verkommt das ganze Land, aber die Reichen werden immer reicher ?

    Die ach so rechtspopulistische AfD spricht nur von Patriotismus. Genau wie die Plattform hier.
    Patriotismus ist aber ein durch die Filmindustrie der Vereinigten Staaten von Amerika eingeführter Begriff.
    Der aber von der Rotfront trotzdem als Nazi Begriff gilt.
    Aber die Filmindustrie und die Berieselung durch die Medien haben uns noch ganz anders umerzogen.

  73. Ja und?
    Das hat die im Januar 2016, als die Umfrage frisch nach Grenzöffnung und Kölner Silvester lief,
    nicht getan und die wird es freiwillig auch nie tun!
    Was wir, das Volk – also die, die schon länger hier leben wollen,
    hat die seit je her einen feuchten Kehrricht interessiert!
    🙁

  74. Leiche im Keller!
    Hinterfragt doch Mal die Doktorarbeit von AM! Oder ihre Funktion in der ehemaligen DDR!

  75. entspricht 2 Jahre.und der Neger kriegt eine Ausbildung aufgebunden.Sat TV rund um die Uhr.Plus Halal Kumpels, Halal Frass, 8qm Luxus.

  76. Prost!

    Martin Chulz soeben zu Flüchtlingen

    das muß man pragmatich lösen und nicht propagandistich
    Eine europeiche Lösung muß her.

  77. „Auf Deutsch“ hat das hier und heute Abend jetzt schon X-mal gestanden!
    Bei Dfens steht aber zusätzlich dieser interessanate Satz:“ Meine DFens-Info: Nach einer gerichtlichen Quelle wird versucht „eine terroristische Spur zu verwischen.“

  78. Das Verrückte ist ja: Die einzige Partei, von der JEDER sicher sein kann, dass sie wirklich etwas gegen die Masseninvasion machen wird, wählen die meisten Wähler nicht.
    Wieso weiß ich nicht.

  79. Kein Personal?

    Aber doch wohl nicht wegen Geldmangel…

    Tztztztz…wer jetzt nicht merkt, was hier für ein Armageddon geschaffen wird, dem ist mehr zu helfen.

    Kein Geld für Sicherheit, kein Geld für Bildung, kein Geld für Infrastruktur….

    Aber Multimilliarden, für den widerlichsten, kriminellsten Abschaum der Welt…

    „Irgendwas stimmt mit H(St)asi nicht“

  80. „sein Territorium weit ins linksgrüne Milieu hinein verlagert hat. Schwulenehe, Ökostrom, Migranten – alles CDU-Themen heute.“

    Das Absurde: Migranten sind kein „linkes Thema“. Es ist ein neoliberales Thema. Alleine hier sitzen die Profiteure von Lohndruck, Konsumentenvermehrung und Schwächung des Sozialstaates, Nutzen privatisieren, Kosten sozialisieren. Ob Schulz oder Merkel – beide spielen die Blockflöte der Neoliberalen.

    Das Thema zu einem „llnken“ Thema umdeklariert zu haben, ist wohl der größte Coup in der öffentlichen Diskussion. Das dies PI-News allerdings auch so sieht, ist ziemlich ernüchternd.

  81. Da kommt das BioMichelchen nicht mit, kann ja versuchen im Zweifelsfall das örtliche Ordnungsamt zu rufen.

    Aber die kommen ja nur wenn das BioMichelchen falsch parkt. Bei Ali sehen sie das nicht.

  82. Die wurden hypnotisiert…

    Lauter Imhoteps jetzt…“Mäährkeell .. Mäährkell… Mäährkell“

  83. Wo soll das mit Karl Laschnikow stehen. Mein Französisch ist ziemlich eingerostet, aber auch so lese ich nirgends was von ner Waffe.

  84. „Deutschland ist spätestens im Jahr 2020 nicht mehr regierbar: Der Werteverfall, die Islamisierung, die Massenarbeitslosigkeit und der fehlende Integrationswille einiger Zuwanderer, die sich „rechtsfreie ethnische weitgehend homogene Räume“ selbst mit Waffengewalt erkämpfen würden, sowie viele andere kern-deutsche Probleme werden sich in einem Bürgerkrieg entladen.“

    Michael Vincent Hayden, ehemaliger Direktor der CIA (2006 – 2009)

    https://www.facebook.com/photo.php?fbid=1020580668019711&set=p.1020580668019711&type=3&theater

  85. Das Übliche…

    Bzw. Mann + Selbstmordversuch +Mädchen tot (Alter wird erst gar nicht genannt) + AK47 im Kofferraum
    >(„Nach kurzer polizeilicher“)…<Gäääähhn"

    Und sonst so…

  86. „Deutschland ist spätestens im Jahr 2020 nicht mehr regierbar: Der Werteverfall, die Islamisierung, die Massenarbeitslosigkeit und der fehlende Integrationswille einiger Zuwanderer, die sich „rechtsfreie ethnische weitgehend homogene Räume“ selbst mit Waffengewalt erkämpfen würden, sowie viele andere kern-deutsche Probleme werden sich in einem Bürgerkrieg entladen.“

    Michael Vincent Hayden, ehemaliger Direktor der CIA (2006 – 2009)

    https://www.facebook.com/photo.php?fbid=1020580668019711&set=p.1020580668019711&type=3&theater

  87. Das liest sich so „lustig“:
    „Der Vorfall ereignete sich vor dem Hintergrund einer angespannten Sicherheitslage: In Frankreich gilt nach zahlreichen Anschlägen der Ausnahmezustand. Vergangene Woche war in einem Pariser Vorort ein Mann mit einem Auto in eine Gruppe Soldaten gerast. In diesem Fall ermitteln Anti-Terror-Ermittler – die genauen Hintergründe sind noch nicht geklärt. Der Fahrer war wenige Stunden nach der Tat auf einer Autobahn gestoppt und dabei verletzt worden. “

    Ausnahmezustand (sick statt sic!)seit September 15. 15 000 Araber und Negermänner rein. Alle rein. Plus 200 000 Neger -Geschleppte die in Italien ausharren.

  88. @uli12us:
    „Il a par ailleurs déclaré, selon Le Monde, avoir une arme de type Kalachnikov dans sa voiture. Les démineurs ont été dépêchés sur place pour fouiller le véhicule.“

  89. Sie sagen es .Vielleicht muss man nicht mehr Wochen warten.2 Tage bis der „Migrationshintergrundler“ hoffentlich als Achmad, Abu al Kanacku benannt werden darf.Und wenn es dann doch ein depressiver Etienne Blaise Pascal gewesen sein sollte…Dann haben die Medien gefundenes Fressen.

  90. Aktualisierung zu Frankreich und dem schrecklichen Geschehen im Dorf Sept-Sorts: Mädchen, 13, ist getötet und mindestens 12 andere Menschen sind verletzt, weil Mann in Selbstmordabsicht bewusst sein Auto in ein Pizzeria steuert. Vier Menschen wurden schwer verletzt und die acht Anderen leicht.

    Die Straßen in das Dorf wurden von der Polizei verschlossen und die Bewohner wurden angewiesen, drinnen zu bleiben. Die Pizzeria befindet sich in einem Industriegebiet, umgeben von anderen Restaurants. Es ist besonders beliebt bei jungen Familien an warmen Sommerabenden wie heute Abend.

    Sprecher des Ministeriums Pierre-Henry Brandet sagte auf BFM-Fernsehen, dass der Mann 1985 geboren wurde und vermutlich versucht hat, sich letzte Woche zu töten. Brandet sagte, dass neben den toten Mädchen vier Leute in einem Zustand der Lebensgefahr sind. Ein Polizeibeamter sagte, der Mann sei in Haft und psychisch instabil und sei lt. Stand der Ermittlungen nicht bei der Polizei registriert. „Es gab eine ganze Menge Leute auf der Terrasse“, sagte eine Quelle/Zeugin und er „zielte“ mit seinem Wagen.

  91. @ Lorbas
    Stimmt nicht so ganz: Die sehen das schon – haben nur ein bisschen Angst vor den Alis:
    Hier im Ort hat ein Ali mit Hilfe seiner 4 Söhne sogar 10 Polizisten z.T. krankenhausreif geschlagen,
    die vorher vom Ordnungsamt zu Hilfe gerufen wurden. Der Prozeß war kürzlich in Aachen.

  92. Der Typus Merkill muss allgemein weg.

    50 Stück volksverratende Merkill weg,
    oder alternativ man selber mit 60 Millionen anderen Einheimische weg,
    ich mein, wenn diese Frau da Nachhilfe braucht wer das Volk ist und was es will,
    dann war Merkill doch eh niemals zu irgendwas qualifiziert.

  93. Le porte-parole du ministère a également parlé d’un homme « dépressif ».

    Il a par ailleurs déclaré, selon Le Monde, avoir une arme de type kalachnikov dans sa voiture. Les démineurs ont été dépêchés sur place pour fouiller le véhicule.

    Wenn „Le Monde “ das sich jetzt schon zu schreiben traut muss es dafür „un preuve“ geben.

  94. Wer auch immer, – im Alltag deutsch lesen kann und spricht – aber nicht die AfD wählt,
    soll eingehen.

    .

  95. Schulz und Merkel sind beide gleich sinnlos. Das Spannendste an der kommenden Wahl ist das Abschneiden der AfD. Die AfD sollte mal langsam aus den Puschen kommen und etwas lauter werden. Die Linken und Grünen sind ja damit beschäftigt die Automobilindustrie zu ruinieren. Derweil könnte man ja mal so langsam das Fluchtlingsthema aufgreifen um vielen Wählern inzwischen nochmal klar zu machen das weder mit Herrn Schulz noch mit Frau Merkel
    In dieser Frage ein Blumentopf zu gewinnen ist. Viel Zeit bleibt nicht mehr. Ich hoffe inständig das im so genannten rechten Lager wenigstens in diesem Punkt Einigkeit herrscht und das diskutieren ob die AfD in jedem Punkt ihres Wahlprogramms perfekt so langsam aufhört. Wenn man schon mit der alten Schreckschraube ein paar Jahre weiterleben muss, dann sollte man ihr wenigstens das Leben so schwer wie möglich machen. Nur so kann man dem Rest Europas noch beweisen, das nicht alle Deutschen komplett irre geworden sind. Mir graut vor den weiteren Schachzügen der Geisteskranken Oma. Ausser der AfD ist nichts wählbares dabei. Ich hoffe das dies selbst eingefleischten CDU Wählern klar ist. Wenn schön innerhalb der CDU der Wahnsinn regiert, dann ist es an den Wählern das zu quittieren. Ich jedenfalls würde mir von Herzen wünschen das Frau Merkel vor der Wahl, ähnlich wie Frau Clinton aus den Latschen kippt. Angenommen die CDU hätte eine andere Führung, es würde die Karten völlig neu mischen. Deutschland hat kein CDU Problem, Deutschland hat ein Merkel Problem. Schade ,das die Alte so zäh ist. Heute in der Ubahn war es besonders Schlimm. Man hatte den Eindruck das ganz Afrika auf den Beinen ist. Es wird Zeit das sich das ändert. Und das geht nur ohne Merkel.

  96. Zumindest hatte der Kerl behauptet eine Ak47 im Auto zu haben.Schaden hat er genug angerichtet.

  97. Ergänzung Frankreich:

    Die Staatsanwaltschaft in Meaux ihrerseits sprach von einem „Vorsatz“, der „a priori nichts mit einem terroristischen Akt zu tun habe.“ Info lt. „Le Monde“: Täter sagte, er hätte eine Kalaschnikow ähnliche Waffe in seinem Auto. Die Minenräumer sind nun dabei und durchsuchen das Fahrzeug.

    Bitterböser Kommentar eines Lesers im „Le Monde“: „Es ist eigenartig, mit suizidalen Absichten mit einem Auto gegen eine Pizzeria zu fahren um sich zu töten, anstatt die Kalaschnikow zu nehmen. Vielleicht hatte er den selben Psychiater wie der Typ von Germanwings“.

  98. Nun ist mein Kommentar zum verlogenen Volkstribun Schulz verschwunden,da hat der Machdin nochmal Glück gehabt,aaaber beim nächsten Mal….

  99. Das Auto wurde von Allah´s Willen gelenkt.Der Insasse ist ein Opfer des Kolonialismus.Und dem weissen Terror den wir durch TV Empfang bis ins letzte Emirat per Satellit ausstrahlen.

  100. Meines Wissen lebt Herr Schröder noch und ist immer noch Mitglied der SPD. Wenn er also tatsächlich alles so viel anders und besser machen würde, hätte er ja vielleicht mal einen Tipp geben können? Ich begebe mich nicht gern ins „Würde“-Universum, bin mir aber sicher, dass das Einzige was Herr Schröder machen würde, abwinken wäre. Abwinken zu der Position als Kanzlerkandiat, wie es auch alle anderen SPD-Größen getan haben. Weil die SPD verpflichtet ist, einen Kanzlerkandidaten aufzustellen und weil sie keinen nehmen können, der von nichts eine Ahnung hat, mussten sie in der Politikermüllhalde EU kramen. Dort haben sie Herrn Schulz aus der Mottenkiste gezogen, vielleicht weil er erpressbar ist und deshalb nicht nein sagen konnte, vielleicht ist er aber auch der brave Parteisoldat, der sich opfert, weil er weiß, dass er eh keinen Ministerposten in einer großen Koalition bekommt. Ist auch egal. Das ist eine notwendige Deko-Figur für den Wahlkampf und niemand, der Kanzler wird oder auch nur dran denkt, dass er das wird.

    Wie auch immer, es ist nicht sehr wahrscheinlich, dass sich ein Kanzlerkandidat seine Strategie ganz allein im stillen Kämmerlein ausdenkt, sodass bei zwei unterschiedlichen Kandidaten unterschiedliche Strategien rauskommen. Es ist auch nicht sehr wahrscheinlich, dass man bei der SPD keine Berater hat und nicht weiß, dass es professionelle Werbeagenturen gibt, sondern die Ausrichtung des Wahlkampfes von einer Null wie Herrn Schulz ausarbeiten lässt.

    Ich würde davon ausgehen, dass die Berater der SPD das, was wir wissen, auch wissen. Wenn sie das Flüchtlingsthema nicht als Gegenposition in den Wahlkampf einbringen, dann nicht deshalb, weil sie zu blöd sind, auf diese geniale Idee zu kommen, sondern deshalb, weil sie das nicht wollen. Es gibt Wichtigeres, als Wahlen zu gewinnen – und die Flutung Deutschlands mit inkompatiblen Fremden ist ganz offenbar wesentlich wichtiger.

  101. Bei Paris: Klarer Fall von „physisch instabil“. Damit alles klar. Ein typischer Einzelfall und hat Nix mit Nix zu tun. Wenn man Selbstmord begehen will rast man in einen Pizzaofen.
    Hat Macron seiner Presse wie M. ebenfalls Schweigepflicht verordnet weil Sie ihm gesagt hat daß im Falle eines sicheren Wahlsieges seine Schrottbanken gerettet werden würden? Lügenpresse!!!

  102. Weiß ich nicht. Dann muss sich die SPD eben nach rechts öffnen und irgendwann eine Koalition mit der AfD eingehen. Genau wie die CDU sich nach links geöffnet hat und sich eine Koalition mit den Grünen vorstellen kann. In Österreich ist es gar nicht so klar, dass nur die ÖVP mit der FPÖ koalieren kann. Auch bei der SPÖ gibt es Teile, die eine Koalition mit der FPÖ eingehen wollen. Allerdings gibt es auch dort einen linksfaschistischen Flügel, der in diesem Fall die SPÖ-Zentrale abfackeln würde.

  103. Über Afrika sind nach Spanien, Frankreich und Belgien tausende Kalaschnikows eingeschmuggelt worden.
    Das ist lange bekannt.

  104. heute+ ist die mieseste , zurechtgeschnittene Ü 20 „Sendung“ für die betreut denkende Generation überangepasst-Smartphone , „ich wähle Merkel“ weil ich gar nix anderes kenn, ausserdem heisst der „Moderator“ hashtag „doktordab“(der arrogante „doktor“ hat nur die moderatorenschule des zdf besucht), der hippe Wimpel Daniel lBröckerhoff, die fesche Lemke noch dazu.
    Nicht dass sie an Kritik gespart hätten.Das regt mich so auf, dass ich das noch ergänzen wollte.

  105. Im Großen und Ganzen eine richtige Analyse, aber hat nicht Schulz lautstark gejubelt und an ihrer Seite gestanden, als sie den Rechtsbruch begangen hat und unzählige Illegale ins Land gelassen hat?
    Der Wähler mag zwar ein kurzes Gedächtnis haben, aber so kurz ist es halt doch nicht 😉

  106. Was redet diese EKELTRULLA eigentlich für einen Stuss herunter?Wer hört sich diesen Schwachsinn eigentlich noch an? Da muß man ja vollkommen verblödet sein!

  107. Das sind übrigens die Antifa-Arschlöcher, die da rumbuhen, keine Patrioten!
    Die, die auch AfD-Veranstaltungen kaputtbrüllen.

    War bei uns genauso.

  108. Wenn ich mich nicht schwer verguckt habe, sind -bis auf die OPEN ARMS, die noch in Valettas Hafen liegt- alle Schlepperschiffe wieder auf dem Weg zu ihrem „Arbeitsplatz“.
    Und die Sea Eye ist, wie eben schon wer schrieb, auf dem Weg zurück von Zarzis/Tunesien, wo sie laut MarineTraffic letzte Nacht im Hafen angelegt hatte, und unterwegs Richtung Europa.
    Und C-STAR und AQUARIUS spielen weiter vor Libyens Küste Nachlaufen. 🙁

  109. Da wird ein Schuh draus. Es geht un das Große und Ganze. Es gibt Bedeutenderes, als Kanzler. Denn den gibt es eh alle vier Jahre.

  110. An alle Suizidenten: Die Psychiatergewerkschaft richtet den Aufruf auch wohlmeinend an Djihadis:
    Haben Sie den Drang ihrer Religion Ausdruck zu verleihen.Die Allmacht Allahs doch nicht manifestieren zu wollen.
    Liebe Syrer, „Flüchtlinge“, Ficklinge, Taharrusher:

    Anmerkung der Redaktion: Wir haben uns in diesem Fall entschieden, über ein Suizid-Thema zu berichten. Leider kann es passieren, dass depressiv veranlagte Menschen sich nach Berichten dieser Art in der Ansicht bestärkt sehen, dass das Leben wenig Sinn habe. Sollte es Ihnen so ergehen, kontaktieren Sie bitte umgehend die Telefonseelsorge. Hilfe finden Sie bei kostenlosen Hotlines wie 0800-1110111 oder 0800 3344533.

  111. http://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/landgericht-muenster/prozess-um-mord-an-helferin-52854542.bild.html

    Sie war jung. Sie war klug. Sie war überall beliebt und sie war attraktiv.

    22 Mal! Zwei Stiche in den Rücken, 20 Stiche in Gesicht und Hals.

    In ihrer Verzweiflung soll Soopika P. den Angreifer noch mit Pfefferspray besprüht haben.

    https://www.youtube.com/watch?v=Sc7qWvrrGhs

    Studentin aus Ahaus – Afrikanischer Asylbewerber tötet Helferin mit 22 Messerstichen, jetzt Prozess

  112. Diese Schweine!

    http://www.haz.de/Nachrichten/Medien/Netzwelt/US-Neonazi-Seite-Daily-Stormer-gehackt

    Berlin. „Diese Seite ist nun unter der Kontrolle von Anonymous“, hieß es in einem Artikel auf der Startseite der umstrittenen Neonazi-Plattform „Daily Stormer“.

    Die Aktion sei im Namen der Opfer von Charlottesville erfolgt, die „Opfer von weißem rechtsextremen Terror“, hieß es. Zunächst war aber unklar, ob tatsächlich das Netzwerk Anonymous dahintersteckte.

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/charlottesville-diese-rechten-gruppen-demonstrierten-in-virginia-a-1162743.html

    Hassverzerrte Gesichter, Fackelaufmärsche in der Nacht, brutale Angriffe am helllichten Tag: Rechte Demonstranten haben die liberale US-Unistadt Charlottesville am vergangenen Wochenende weltbekannt gemacht. Drei Menschen starben, zwei Dutzend wurden verletzt.

    Ebenfalls vor Ort war die „Anti-Communist Action Group“ (übersetzt: „Antikommunistische Aktionsgruppe“). Sie halten ihre Flaggen in den Farben Gelb und Schwarz, ähnlich der Identitären Bewegung in Europa.

    ttp://www.spiegel.de/politik/ausland/donald-trump-zu-charlottesville-rassismus-ist-boese-a-1162838.html

    Trump hatte sich in einem Statement am Samstag noch halbherzig zu den Vorfällen geäußert – und sich damit scharfe Kritik eingehandelt. Zwar sagte er, dass er den „unerhörten Ausbruch von Hass, Fanatismus und Gewalt“ verurteile, dabei erwähnte er die Kundgebung der Rechtsextremen aber nicht direkt.

    Stattdessen sprach er pauschal von „Gewalt von vielen Seiten“.

  113. „Woher also Wähler nehmen, wenn nicht stehlen?“
    Na das ist doch für diese Politik Mafia kein Problem. Meiner Meinung nach ist die „Wahl“ schon längst gelaufen. Merkel labbert in Hessen etwas von den nächsten 4 Jahren!!!!!!-guckst Du hier
    https://www.youtube.com/watch?v=i5GcF7zjZeI
    Beim ersten Ansehen waren es 364 Aufrufe, jetzt knapp 7000…………………………..
    Dann diese bescheuerten Propagandasendungen in RTL im Stile Goebbels& Co……………….
    Dazu die völlig unterbelichteten Einspieler mit noch mehr umnachteten Laiendarstellern,die wirklich fragen, was Herr Schulz, was Frau Merkel machen sie, damit ich mich in der Bahn sicherer fühle?
    Mensch Mädel, das geht doch den beiden Flachzangen am Arsch vorbei, die fahren nie Bahn, die werden gefahren oder lassen einen fahren.
    Dazu noch das Dumm-Gequatsche von diesem RTL Kloeppel, was für ein Lakai.
    Wir wollen den Bürgern ein Stimme geben, das ist ja toll.
    Meiner Meinung nach ist die Wahl schon längst entschieden, denn wie kann es sein, das die Ossi-Trulla und der Longdrink Martin(i) Schulz gegeneinander antreten- in den sogenannten Fernsehduellen. Andere bekommen doch erst gar keinen Chance, Sat 1 ist genauso verkommen, bei der Frag zu den Wahlen 2017 vergaß man offenbar aus „Versehen“ die AfD!!!

  114. @ Lorbas
    Danke für Zustimmung.
    Was die Merkeljugend heute abliefert, so von sich gibt ist das.
    Ich wäre nie auf die Idee gekommen , mich dazu zu äussern, wäre das Ganze mir nicht heute im Staats Tv um 19 Uhr vorgehalten worden.Da entrüstet sich eine 20 jährige über „Sexismus“ obwohl sogar sie selber weiss um wen es geht.Stichwort“aus gewisen Kulturen“…
    Wäre eine Steilvorlage für Pirincci.

    Hirnxxxmputierte Studentin wird begrapscht- nimmt kollektiv alle Männer in Sippenhaft
    Wie immer sind die „Typen“ in bestimmten „Kulturen“zu finden, wie Sie selbst zugeben muss.
    Warum poste ich sowas Banales.
    Weil es idiotypisch, exemplarisch ist, man ungefragt damit im WDR belästigt wurde, und der Fall so geartet ist wie immer.Horde Migranten =Täter, Studentinnen :“Aufschrei“ gegen Sexismus bei gleichzeitiger Distinktion von „Instrumentalisierungs“Versuchen durch die „Falschen“

    http://www.bento.de/politik/sexuelle-belaestigung-so-wehrt-sich-pina-charlotte-gegen-grapscher-1593418/

  115. der gute schröder hätte zum aufstand der anständigen aufgerufen, aber nur wenn er rechte kräfte zu bekämpfen gedächte. und das traue ich diesem oberanständigen der anständigen auch zu.. das linke pack zu ersetzen, das funktioniert mit so einem guten anstandsmenschen nicht, weil da was fehlt… ich will ja keinen hier entmutigen, aber ich denke, dass es sich bei den meisten anständigen gutmenschenpolitikern, den schröders, schmidts und kohls, um bestenfalls solche handelt, die in die hecken springen, sobald sie farbe bekennen sollen. zum aufstand der anständigen hat schröder im oktober 2000 aufgerufen, aber nur weil man dachte, ein anschlag auf eine jüdische synagoge in düsseldorf sei von „rechtsradikalen“ verübt worden. dabei waren es moslems, also die lichtgestalten der menschheit. das stellte sich nach zwei monaten heraus. hätte er das damals schon gewusst, hätte er vermutlich anders reagiert. oder hat er sich wirklich je derart gegen merkel gewandt, so dass die zahnrädchen in dieser gottverdammten merkel – kuckucksuhr blockieren und auch nur eine wirkliche debatte aufkommt. aber da ist ja nix.
    und schmidt entrüstete sich über die afd bei maischberger. also damit wollte der gute anständige schmidt nix mit zu tun haben, pfuiii!
    der, der den karren aus dem dreck zieht, muss erst noch dem ohnmächtigen volk präsentiert werden. er muss wohl entweder noch gebacken werden. oder hervortreten, wenn es ihn oder sie wirklich gibt. ich sehe keinen grund, nach schröder zu rufen. das ist nicht der messias.
    dämonen und teufel und eine wahre höllenbrut haben wir ja bereits.
    der einzige hoffnungsschimmer in dieser zeit sind leute wie höcke. aber auch das sind leider große ausnahmen und sie müssen erst mal in die lage kommen, hier wirklich einzugreifen. die eigene partei geht ihm an die gurgel und eröffnet ein parteiausschlussverfahren im wahlkampf! das muss man sich mal ziehen.
    da sollten wir druck machen, statt nach schröder zu rufen. und die afd wählen, ja gewiss, die einzige alternative. aber denen muss auf die finger geguckt werden. so ganz knusper ist das auch alles nicht.
    ach deutschland, wohin trudelst du? burkas statt dirndl und neger in seppelhosen demnächst noch gefällig mit affenartigfem IQ ? halal dreckfraß und vollbartvisagen mit bürstenhaarschnitt und roten vergewaltigerturnschuhen? ne gehirnwindung mehr als ein huhn, damit sie nicht auf die strasse scheißen, was auch nicht immer klappt, weil viele scheißen tatsächlich mitten auf unsere strassen. also wenn wir diese ganzen ficklinge, kopftuchmumien und mausefallskrämer nicht mehr hier haben wollen, die stinkend faulen verbrecherischen horden los werden wollen, dann muss wirklich jemand besonderes herbei.
    nicht ein sackgesicht im hosenanzug, auch kein hölzernes bengelchen (pinocchio ) aus der spd, sondern jemand mit eiern, herz und, ganz was neuem: VERSTAND

  116. ok. Koreektur

    Bei uns waren es die Antifa-Arschlöcher, hier sieht die Sache anders aus 😉

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article167683140/Was-Angela-Merkel-sagte-und-vor-allem-was-sie-nicht-sagte.html

    Da war zunächst mal das Beiprogramm, das ein bisschen zum Fremdschämen einlud. Gleich zu Beginn scheiterte die mit dem Wahlkampfteam reisende Moderatorin drei Mal dabei, das Publikum korrekt anzusprechen:

    Bei „liebe Gelnhausener“ hagelt es sofort laute Pfiffe selbst von sonst so zurückhaltenden Senioren. 🙂

    Auch Versuch zwei und drei – „liebe Gelnhauser“ und „liebe Gelnhäusener“ – gingen schief und in Buh-Rufen unter. Gelnhäuser wäre richtig gewesen, aber die Ansagerin gab vorher auf.

    Nur wurde der freundliche Beifall überlagert von anhaltenden, gellenden Pfiffen, Ratschen, Rasseln und Buh- oder „Lüge“-Rufen. Auf der einen Seite schrien sich AfD-Anhänger mit „Hau ab“ und „Merkel muss weg“ die Kehle wund, auf der anderen protestierten Windkraftgegner vom „Dachverband Gegenwind MKK/Naturpark Spessart“.

    Manche Demonstranten regten sich über Zuwanderung auf, andere über Waffenlieferungen:

    Der prall gefüllte Obermarkt war regelrecht in die Zange genommen von Protestlärm.

    Man könnte fast schon sagen 70%

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article167673517/7-von-10-Deutschen-wollen-Mittelmeerfluechtlinge-zurueckschicken.html

    Eine Debatte, mit der die Mehrheit der Deutschen offenbar nur wenig anfangen kann. 69,8 Prozent fordern sogar ein härteres Vorgehen:

    Nach ihrer Vorstellung sollen Flüchtlinge, die Europa über das Mittelmeer erreicht haben, nach Libyen zurückgebracht werden.

  117. Mensch Merkel begrüßt ganz herzlich Norbert Geis, kannte ich gar nicht!
    „Am 2. Mai 2012 erklärte Geis in der Talkshow Anne Will, dass „gottlose Menschen“ als „Tätervolk“ im Rahmen der Menschheitsverbrechen im 20. Jahrhundert bezeichnet werden können. Dafür wurde er von dem anwesenden Volker Beck kritisiert. Frieder Otto Wolf erstattete Strafanzeige wegen Volksverhetzung, da er die Behauptung als „erheblichen Angriff auf die Würde aller Menschen ohne Gottesglauben“ bewertete. Ebenfalls Strafanzeige erstattete Michael Bauer, Vorstand des Humanistischen Verbandes Bayern“
    „Im Juli 2012 kritisierte er das Urteil des Landgerichts Köln zur religiös motivierten Beschneidung von Jungen. Beschneidungen aus religiösen Gründen sollten nach seiner Ansicht in Deutschland weiterhin möglich bleiben.Eine Beschneidung sei laut Geis „nicht so ein schwerer Eingriff“ und könne deshalb auch von einem geschulten Nicht-Mediziner vorgenommen werden, jedoch müsse die Frage der Betäubung noch geklärt werden.“
    „Geis sprach sich 2002 gegen das Lebenspartnerschaftsgesetz aus, da er eine rechtliche Gleichstellung von gleichgeschlechtlichen Partnerschaften ablehnt.
    Das Gericht sei „auf dem Holzweg“, homosexuelle Eltern seien „nicht naturgemäß“ und das Urteil gehe „an der Wirklichkeit vorbei“. Weder könne das Bundesverfassungsgericht die Ehe „einfach wegrichtern“ noch das Parlament sie „einfach egalisieren“. In der Frage der Ehe sei die Natur zu beachten. Dem Bundesverfassungsgericht gehe es mittlerweile nicht mehr um das Wohl des Kindes, sondern nur noch darum, gleichgeschlechtliche Partnerschaften der Ehe gleichzustellen“

    Bravo, Angie das sind natürlich wahre Freunde…………………………………..

  118. Die SPD hat nicht die geringste Chance, jemals wieder den Kanzler stellen zu dürfen. Die Partei ist am Ende und schnappt nur noch nach Luft. Es ist überhaupt nicht hypothetisch gemeint, wenn ich sage: In 2021 wird es eine Koalition zwischen CDU und AfD geben. Selbst die FDP hat sich weitgehend dann selbst demontiert, nachdem sie nochmals mit der CDU ab dem 24. Sept. 2017 regieren darf. Das Chaos Deutschland ist somit vorprogrammiert. Dann werden die Deutschen endgültig die Schnauze von den „Freiheitlichen“ und vor allem von dieser selbstherrlichen Merkel haben; und dann erst wird der Michel die Wegsteuer finden und an der richtigen Stelle seine Kreuzchen machen. Sogar eine absolute Mehrheit für die AfD schließe ich 2021 nicht mehr aus.

  119. Was sucht dieser Millionärsmartin überhaupt in einer angeblich sozialen Partei, für wen will er überhaupt welche Politik machen?

    Für Schröder und Wulff war/ist Politik nur Mittel zum Selbstzweck…siehe aktuelles Streben beider EX-Politikverkäufer.

    Unser Martin ist viel besser, Martin Reichardt, AfD-Bundestagsspitzenkandidat der AfD Sachsen-Anhalt.

  120. Bis zum Anschlag mit Wohlstand vollgestopfte, übermütig gewordene Gesellschaften entwickeln einen gefährlichen Hang zu nicht mehr kalkulierenden Risiken. Sie fangen an sogar feindliche Infiltration zuzulassen. Aus billigen Motiven. Gelangweilt suchen sie den nächsten besten Kitzel. Aus derLangeweile wird eine Art unbesiegbarer Hochmut. Und man leistet sich zu allem Übermut den Kindergarten- Luxus eine der Zugführerschaft nur unzureichend gewachsene Lokführerin, die mal irgendwas mit Fuessik gemacht hat, für Jahre im voraus zu wählen.

    https://www.youtube.com/watch?v=gV79eObat24

    Lange Züge nehmen langsam Fahrt auf. An Steigungen und vor allem an Abgründen und Gefällen wird erst ihre (Mords-) Dynamik sichtbar.

  121. Hätte noch gefehlt, dass Mr. Umvolkung himself..George Soros, als Infernal, auf die Bühne, gebeten wurden wäre…Und sogleich das Deutsche Verdienstkreuz verliehen hätte bekommen…

    Ich sehe es gerade vor mir..

    Wie die, dumpe, plumpe – Masse, dazu jöhlt und jauchzt…

  122. Schmidt gab bei seinem letzten TV Auftritt bei Maischberger vor, die AFD nicht zu kennen.Das habe ich ihm nie abgenommen.Und es hat ihn unnötig auf seine alten Tage unsympathisch gemacht.Werde ich nie verstehen.
    Hochachtung gehabt , hatte ich immer.Ja, es stört mich, dass er so getan hat,
    Der24.ist in 2 facher Hinsicht ein ganz besonderer Tag.Und am Wahlabend werden alle Hoffnungen schon um 18 30 Uhr durch Hochrechnungen zerstört werden.

  123. Eine Frage hätte ich da aber, @alle

    Wie zum Teufel kommt Ihr mit dem ganzen Scheiß hier klar?

    🙂

  124. Hätte man der Schnalle rechtzeitig die richtige psychiatrische Diagnose verpasst, könnte sie jetzt nicht so euphorisiert schnell-labern.
    Sie befände sich dort wo sie hingehoert.Festgeschnallt und monatelang sediert.
    Eine Wichtigtuerin der die entsprechende Plattform geboten wird.
    Manisch Schizophrene Weiber, die noch nicht diagnostiziert wurden, aber so auffållig aufgedreht sind wie diese Juso Migrantenführerin gehören aufs Fixbett.
    Instantamente.Curarem esse.

  125. Hier in der Gegend nennt man sowas „domme Püngel“!
    Und auch, wenn ich nicht gerade Fan DIESES Dialektes bin – es passt!!!
    🙂

  126. Freut einen ja denn auch,
    wenngleich morgen dann wieder eine andere Umfrage kommt mit niedrigeren Werten.
    Mir ist klar, dass wir bei den kommenden Wahlen wieder beschissen werden –
    trotzdem bin ich froh, wenn’s vorbei ist.
    Ich „zittere“ seit 2013 nur noch für irgendwelche Wahlen – irgendwann reicht der Stress auch!

  127. Ich lese hier was von absoluter Mehrheit oder Regierungsbeteiligung der AFD 2021?!?!?

    Leute, wo von träumt ihr Nachts????
    Solange die AFD überall tabuisiert wird, sie aus Talkshows rausgehalten wird, sie nicht von Promis, Politikern und Medien behandelt wird wie jede andere Partei,
    solange ist das absolute Utopie!

    Wenn alles schief läuft, wird man 2021 Merkel absägen und massiv Themen der AFD aufgreifen.
    Dann werden eben Obergrenzen versprochen usw.
    Warum liegt denn die FDP auf einmal gleichauf mit der AFD ? Die Leute wollen zwar gerne was anderes Wählen, aber die AFD wird als unwählbar verkauft. Das wird sich in 4 Jahren nicht komplett ändern.

    Gäbe es die AFD nicht, und würde die FDP diesen Kurs fahren, dann wäre sie wahrscheinlich schon bei 25%. Einfach nur weil mit ihnen anders umgegangen wird.

    Solange sich das nicht ändert, wird das nie was!
    Wichtig sind jetzt kleine Schritte. Daumen drücken das man drittstärkste Kraft wird!!!!! Dann kommt man in Talkshow schwer an ihnen vorbei.
    Außerdem kann man mehr und mehr die Themen bestimmen. Merkt man ja jetzt schon.
    Das wird leider an langer Prozess.

  128. Die Themen bestimmen wir ja schon lange mit!
    Das sieht man doch daran,dass die Altparteien sie uns seit mindestens 2 Jahren klauen,
    um damit beim Wähler zu punkten.
    Was ihnen auch gelingt, weil sie gleichzeitig die MSM sozusagen „unter Vertrag“ haben,
    die uns zusätzlich zu den Parteienheinis auch noch beim Wahlvolk schlecht schreiben.
    Und da wir hier in christlicher Tradition leben und das Glauben – mittlerweile egal von was –
    mit der Muttermilch (oder mit Alete 1 und 2) eingesogen haben, haben die natürlich mit der
    Indoktrination derer, die schon länger hier leben und wahlberechtigt sind, vollen Erfolg!
    🙁 🙁 🙁

  129. Da können sich die Eltern der ermordeten Flüchtlinghelferin bei „Mutti“ bedanken. Der muslimische Mörder hat die Frau als Besitz angesehen. Muslimischer Herrenmensch eben. Die Vorsitzende des Gerichts ist eine Frau. Das wird wohl kein Lebenslang.

    https://www.waz.de/region/sauer-und-siegerland/staatsanwaltschaft-wirft-nigerianer-mord-aus-heimtuecke-vor-id211576741.html
    Der Vater hatte im Münsterland eine neue Stelle als Lagerarbeiter angetreten. Beim Prozessauftakt sitzt er neben seinem Sohn, einem Dolmetscher und seinem juristischen Beistand auf den Plätzen der Nebenklage. „Er kann seit der Tat nicht arbeiten, ist um Jahre gealtert“, sagt Anwalt Hans-Peter Maas. Die Mutter des Opfers wollte eigentlich auch im Gericht dabei sein. Sie sei aber am Tag zuvor zusammengebrochen, erklärt Maas, „sie ist trotz psychiatrischer Behandlung nicht in der Lage, das Trauma zu überwinden.“ Das Verbrechen habe die Familie total aus der Bahn geworfen.

  130. Flüchtlinge? Nö, will er nicht ansprechen. Jetzt bleibt dem Schulz nur noch sein Engagement in der israelischen Wasserfrage. Antisemitismus bei den Linken geht ja immer. Özdemir kann gleich einen Antrag auf CDU Mitgliedschaft stellen und Schulz kann schon mal die Koffer nach Brüssel packen. Da wird nämlich in Sachen Flüchtlinge auch nichts getan um die Bürger zu schützen.

  131. „Das wird leider an langer Prozess.“

    Ein zu langer Prozess…

    Tick..Tack..denn uns läuft die Zeit davon!

    Keine 4 Jahre und das Land liegt flach….

    (*Gebt mir Mrd. und ich setz drauf 😉 (*Kleines Späßken…grunz 🙂

  132. Herzlich willkommen in der Bundes – Deutschen – Horrowelt – hier ist die Welt auf den Kopf gestellt!

    Das könnte unser neuer Slogan werden..

    Motto: Wir laden herzlichst alle ein und schlagen dann alles kurz und klein!

    Immer hereinspaziert, in die weltgrößte, Klappsmühle…

    Tja nu, am 24.09.2017 wird sich zeigen wie BESCHEUERT das Volk wirklich ist!

  133. die ist psychisch krank.viel kopulation mit negern ist ihr zu wünschen.
    Btw.Hat nichtmal blaue Augen,die flippige Art könnte man erdulden, ganz klasse sind die roten Haare, die recht blasse Haut.Nicht aber das was die ihr ganzes Leben lang „gelernt“ hat und wie sie so tut als sei sie offen für alle.
    Wer aber ausser Merkels Lockruf an alle Männer südlich des 42.Breitengrades aktiv noch mehr Araber und Neger Machmud und Okawangu Männer importieren will, der oder die muss schon richtig „psychisch krank“ sein.

  134. Ob Schulz gemeinsam mit den „Flüchtlingen“ den Armuts- Rentnern die Trittin -Pfandflaschen aus dem Eimer klaut?Damit mehr „Schutz“ bzw „Schulz-suchende“ hier Asyleimern dürfen…
    Ich bin der festen Überzeugung dass…
    Soviel zu „sozialer Gerechtigkeit“.
    Pardon für den Nonsens.Bin betrunken.

  135. Zwei junge Frauen sind am Düsseldorfer Hauptbahnhof laut Polizei Opfer einer brutalen Mädchengang geworden. Die Täterinnen sollen 13 und 14 Jahre alt sein.

    Mal ganz was Neues, keine Männer™:

    Die bereits aktenkundige deutsche Bande

    http://www.rp-online.de/nrw/staedte/duesseldorf/maedchen-verpruegeln-zwei-frauen-jungs-filmen-mit-handy-aid-1.7011817

    Welt-Leser haben da so Vermutungen. Echt paranoid ;-)):
    https://www.welt.de/vermischtes/article167678987/Maedchengang-verpruegelt-zwei-junge-Frauen-Jungen-filmen.html#Comments

    im Blaulicht-Report steht dazu: NIX

    BLöD nennt nur die Nationalitäten der Opfer, Deutsche und Spanierin.
    ***http://www.bild.de/regional/duesseldorf/angriff/maedchengang-attackiert-frauen-52859226.bild.html

  136. @lorbas
    Artikel ist von 2013,da konnte man noch focus lesen…mich wundert,daß der Artikel noch abrufbar ist

  137. Man erinnere sich auch an den „Spiegel“ 48 / 1998:

    Jenseits von Schuld und Sühne

    Die Belastungsgrenze der Republik sei durch Zuwanderer überschritten, sagt Innenminister Otto Schily. Nun ist der Krawall groß: Grüne protestieren, der Streit zerrt an der Koalition. Weil in der Ausländerpolitik jahrelang wenig geschah, gerät der soziale Friede in Gefahr.

    Mehr:

    http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-8034220.html

    Und das war 1998!

  138. „Schulz“…
    …er könnte in Würselem saufen,
    der Wirtlönnte anbauen, bekäme dafür jeden Kredit.
    „Richtungswechsel“…
    …mit „wertvoller als Gold“ nicht so ganz einfach, irgendwo sitzt der eine oder andere halbaufgewachte Schlafmichel und reibt sich verwundert die Augen…
    Nein, Schulz wird Kanzler!
    Sagt er.
    Ernst beiseite.
    Und ein neues „Trittbrett“ hat de Maddiin auch:
    Diesel!!!
    De Maddiiin wird Kanzler!
    Und er wird der Diesel-Mafia so richtig Beine machen.
    Angesichts des „Schulz-Effektes“…der ist gut…
    fragt innerhalb der SPD wohl so mancher ehemaliger Anwärter in spe auf Mandat und Pfründe:
    …in spe…das war mal, …—vor dem Schulz Effekt…
    Kenntma den ned fortduue?

  139. Würde der Knast in derselben Weise geführt werden wie es beispielsweise in Texas der Fall ist dann wäre ganz schnell Ruhe im Karton.
    Die Schließer würden mit Pumpguns für Ruhe sorgen.

  140. Schulz’ letzte Chance …, die gibt es doch gar nicht.
    Schulz hat IMMER eine Chance.
    Weil seine Themen universell und ewig sind.
    Besser freilich und umfassender wäre es deshalb,
    wenn er noch allgemeinere Themen für sich
    und die nächsten Wahlkämpfe entdeckte.
    Denn es gibt noch erhebliche soziale Lücken in
    Gebieten, die kaum einer bemerkt, die aber trotzdem da sind.
    z.B. noch mehr Sonnenschein für alle oder
    – je nach dem – noch mehr Winter für alle.
    Auch : „Noch mehr Sterne für alle“ oder „Noch mehr Weltall für alle“
    könnte diese Lücke schliessen.
    Kurz ! Schulz hat alles richtig gemacht
    Als Wahlkämpfer wird uns Schulz noch ca. 150 Jahre erhalten bleiben.
    Und Angela Merkel als deutsche Alleinherrscherin auch.

  141. OT – extrem wichtige Information

    Nasenspray gegen Fremdenfeindichkeit

    Kuschelhormon reduziert Fremdenfeindlichkeit
    Von Marion Theisen

    – Spendenbereitschaft verdoppelt sich mit Nasenspray.
    – Vorbilder und Hormon sind die beste Kombination
    – Fremden wird mehr gespendet als deutschen Bedürftigen

    http://www1.wdr.de/nachrichten/rheinland/oxytocin-fremdenfeindlichkeit-100.html

    Ein Nasenspray gegen Fremdenfeindlichkeit? Das ist möglich. Denn tatsächlich haben Bonner Wissenschaftler einen Zusammenhang gefunden zwischen der Ausschüttung des körpereigenen Hormons Oxytocin und der Bereitschaft, Fremden zu helfen.

    Wichtige Forschung bei der Flüchtlingsfrage

    Leiter der Studie ist Professor René Hurlemann von der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Uniklinik Bonn. Er erklärt: „Für uns war es sehr wichtig, herauszufinden, wie ist so etwas unter neurobiologischen Bedingungen möglich? Ich glaube, dass dieses Verhalten sehr wichtig ist, um – bezogen auf die Flüchtlingsfrage – eine Menge Menschen, die aus schwierigsten Bedingungen nach Deutschland kommen, bei uns zu integrieren. Deswegen halte ich das für eine ganz zentrale Forschungsfrage.“
    50 Hilfsbedürftige als Zielgruppe

    Das Experiment ging so über die Bühne: In einer ersten Runde haben Studenten Informationen über 50 Hilfsbedürftige bekommen und hatten 50 Euro zur Verfügung. In jedem Fall konnten sie zwischen null Cent und einem Euro spenden. Was übrig blieb, durften sie behalten. In der zweiten Runde bekam die Hälfte der Probanden das Kuschelhormon Oxytocin als Nasenspray, die anderen bekamen ein Scheinmedikament, ein Placebo also.

    Spendenbereitschaft mit Oxytocin verdoppelt

    In beiden Runden war es so, dass für Flüchtlinge immer deutlich mehr gespendet wurde als für Bedürftige in Deutschland. Die Spendenbereitschaft hat sich aber mit Oxytocin insgesamt verdoppelt, zumindest bei den Teilnehmern, die Flüchtlingen gegenüber positiv eingestellt waren.

    Das ist keine Satire. Ich wiederhole: Das ist keine Satire. Das ist ernst gemeint. Gerade vor 5 Minuten hat der Dooflandfunk exakt die gleiche Meldung in seiner politischen Morgensendung thematisiert.

    Bitte holt mich aus dieser Irrenanstalt namens „Deutschland“ raus. Bitte Bitte so schnell wie möglich.

  142. Die Berufssozen und -kommunisten sind alle Millionäre!
    Siehe Lafo, Ernst, Gasgerd und Co..

    Überhaupt ist es schwierig, als Bundestagsabgeordneter kein Millionär zu werden!

  143. Die positive Seite:
    Dadurch steigt der durchschnittliche IQ der Erdbevölkerung geringfügig an.

    Allerdings nur für sehr kurze Zeit, weil Afrikas Bevölkerung am stärksten zunimmt und dadurch der Durchschitts-IQ der Erdbevölkerung weiter abfallen wird.

  144. Lt. Wahlprogramme gibt es nur noch Menschen. Die Deutschen leben im Ausland, oder sind die ehemals Vertriebenen und bereits tot. Wird also nicht mehr lange dauern bis wir „unseren Obama“ kriegen. Den Westen gibts nicht mehr, er ist Siedlungsgebiet für Moslems und Neger. 2100 ist Deutschland islamische Republik, 2200 zurück im Mittelalter.

  145. „Istdasdennzuglauben 15. August 2017 at 06:47

    Und was ist dann im Trinkwasser?“

    Gehirnschrumpfmittel. Scheint aber nicht bei jedem zu wirken. Übrigens ist das Gesicht von Chulz am frühen morgen Körperverletzung…..

  146. In Partis rast ein Auto in Pizzeria, eine Tote – nein, nein, aber nein, kein Terrorismus!

  147. Schröder wird jetzt wohl Russe, wie Depardieu. Schröders Sachverstand in Sachen Gas scheint unverzichtbar für Putin. Ironie Off. Echt peinlich, der Kerl. Und das in seinem Alter. Schröder und Wulff, zwei Prachtexemplare deutscher Käuflichkeit.

  148. Die SPD mit ihren grünen Komplizen wollen die illegale Migration ja noch ausweiten, und haben zudem alles blockiert, was von der CDU letztlich zur Eindämmung der Migration vorgeschlagen haben.

    Mit diesem Thema kann die SPD (auch mit einem Schröder) nicht gewinnen, da die CDU das sofort auseinanderpflücken könnte.

  149. Schröder ist ein Egomane, Wulff nur peinlich.

    Das Bundespräsidentenamt muß dringend über eine Lotterie ausgespielt werden, damit endlich die Chance besteht, daß auch mal wieder ein qualifizierter Kandidat reinkommt.

  150. Ich würde Schröder zuhause in Hannover persönlich abholen und nach Berlin kutschieren wenn er wieder Kanzler wäre. Mit ihm wäre dieser Super-GAU 2015 mit Sicherheit nicht passiert.

  151. Ich denke nicht, dass es Aufgabe von pi news ist, dem albernen EU-Saufkumpanen von J.C. Junker Wahlkampf-Tipps zu geben.

  152. Die von Ihnen geschilderten Szenen kann ich nicht analysieren. Aber eine andere. Ich erinnere mich gut an einen Mitschnitt aus dem Beginn ihrer Kanzlerschaft, wo sie auf einem kleineren Fischereischiff die berechtigten Klagen eines alten Fischers anhörte, der nach 40 Jahren harter Arbeit bei Wasser und Brot lebte. Nicht nur, daß sie keinerlei Mitgefühl oder wenigstens ‚logistisches Interesse am Wohle des Untertan‘ zeigte, sie war darüber hinaus sichtlich angewidert. Ihr Gesicht zeigt Abscheu. Diese Bilder brannten sich mir ein- seitdem hielt ich diese Frau für sehr gefährlich. Und das ist sie auch- eine lebensgefährliche Psychopathin.

    Wir alle, die seelisch halbwegs gesund sind und fühlen können, haben die biologische Erwartungshaltung, daß andere ebenso so sind. So sind Hominide- denn wir sind eben keine niederträchtigen Bonobos. Menschen schließen von sich selbst auf andere- was bei halbwegs Gesunden heißt: man glaubt an das Gute im Menschen und trägt nicht von vorn herein Mißtrauen und bösartige Unterstellungen vor sich her. Leider wäre aber Letzteres bei mindestens 30-60 % der Zeitgenossen mehr oder weniger stark ausgeprägt angebracht oder sogar überlebenswichtig. Als Extrembeispiel: gehen Sie mal in Gefängnisse und studieren Sie dort die Schwerverbrecher- sie alle haben fast ausnahmslos diese natürliche Gutmütigkeit ausgenutzt und ihre Opfer auf diese Weise zur Strecke gebracht.
    Bei uns erhalten diese Verbrecher Haftstrafen, kommen nach einigen Jahren frei, fast immer ohne Heilungsprozeß, und sind weiterhin Quelle von Bosheit, Gefahr, Schaden oder gar Tod. Und Unschuldige leiden. Bei Naturvölkern, z.Bsp. peruanischen Andenindianern, werden solche Psychopathen schon bei den ersten Auffälligkeiten gegenüber Stammesmitgliedern würdevoll und schmerzfrei getötet, um den Stamm vor dem sicher eintreffenden Schaden zu bewahren. Diese Völker wissen ein einziger Psychopath kann locker das leben von hundert Gesunden zerstören.
    Kurz: Es gibt in unserer Gesellschaft sehr viele Psychopathen, es sind rund 30 %, und es gibt weitere 30 %, die aus Schwäche und mangelnder Intelligenz tun, was Psychopathen wollen. Und diese sind besonders stark in den oberen Etagen anzutreffen.

    Noch vor 20 Jahren meinte man, wir hätten 30 % Borderliner in unseren Eliten. Inzwischen müßten wir bei 40 % sein. Der empathiefreie Wahn als politisches System gewinnt immer mehr Fahrt, wie die Hysterie eines Wahnsinnigen.

    Was nun Merkel betrifft- Sie müssen nicht denken, daß die geplanten Grenzschließungen wegen den zu erwartenden unschönen Bildern nicht vollzogen wurden. Das war ein kompletter Fake, von vorn herein, die Grenzen sollten niemals geschlossen werden, auf gar keinen Fall, denn Frau Merkel hat den Auftrag, das deutsche Volk in die Vernichtung zu führen, und in ihrem Wahn führt sie diesen auch aus, koste es, was es wolle. Sie hat auch nichts zu verlieren als Frau- sie war schon immer häßlich und unweiblich, stand schon immer komplett neben sich ohne Körpergefühl und folglich ohne Wirklichkeitssinn und wäre ohne eine Karriere-Leiter wohl frühzeitig in schwerste Depressionen oder schlimmeres entglitten. Diese Frau ist per Stützkorsett der Karriere auf der Flucht vor den Abgründen ihrer Kindheit. Ihr seelischer Zustand ist ihrem Gesicht und ihrem nicht vorhandenen Körper anzusehen. Diese Frau hat schon als Kind das Leben verloren, sie ist eine verlorene Seele, die nicht weiß, warum sie auf dieser Erde ist. Sie trägt keine Liebe in sich, und auch an ihrer Stimme hört man, daß sie immer noch ein Kleinkind ist- irgendwann um das 7.Lebensjahr muß ihr seelisches Wachstum ausgesetzt haben (vergleichbar mit dem Riesenbaby Kohl, der seelisch im Säuglingsalter blieb und in späteren Jahren immer mehr diese kindlichen körperlichen Formen annahm, wie viele andere auch, die man so als ‚Prominente‘ oder gar von nebenan kennt. Nur die von nebenan spielen in ihrer Infantilität nicht gleich mit dem Schicksal von Nationen…).

    Ursache für solche kranken Entwicklungen sind immer schwere Traumata in der Kindheit, aber zum Täter wird man erst, wenn man gleichzeitig schwach und ohnehin empathielos ist und deswegen nie daran arbeitet, aus so einer Misere herauszuwachsen. Das ist hier gegeben.

    Es geht politisch um nichts Geringeres als die Auslöschung des deutschen Volkes. Und das mit eiskalter Präzision a la Eichmann und Kollegen. Ausgerechnet DAS Volk soll sterben, daß Europa und die halbe Welt inspiriert, das 50% aller Nobelpreise weltweit und aller Patentanmeldungen weltweit erschafft (80 Millionen können so viel wie 7,5 Milliarden!) . Wie grottenpervers, wie sinnlos, wie abartig! Und das in einer Welt voller gravierender Probleme, wo Geist und Kreativität wie noch nie gefragt sind!
    Ich könnte verstehen, wenn man mit der Präzision eines Eichmann dafür sorgen würde, daß zum Beispiel die mit 60% schweren Inzestschäden geschlagenen muslimischen Völker systematisch untersucht und alle genetisch Geschädigten auf humanste Weise sterilisiert werden- denn derart Kranke dürfen keine Kinder zeugen, das weiß sogar ein Hinterwaldindianer- damit der reine Wahnsinn dieser rund 600 Millionen mal zu einem guten Ende kommt. Aber es soll MEHR Wahnsinn und Dummheit auf Erden geben, und WENIGER Klugheit, Genie und Tapferkeit. Das ist nichts weiter als die Zerstörung des Lebens schlechthin und die Förderung von Bosheit und Degeneration – nichts
    weiter. Das ist ungeheuerlich, so ungeheuerlich wie ein Lampenschirm aus Menschenhaut aus Auschwitz ungeheuerlich war.

    Und diese Ungeheuerlichkeiten werden von Ungeheuern geplant und begangen. Von Hanna Arendt gab es Berichte über das Verhalten von Eichmann beim Prozeß. Der Mann konnte eiskalt und ohne jedes Bedauern von seiner Vernichtungsmaschinerie berichten, aber als er das Gebot des Richters, aufzustehen, in Gedanken überhörte und abermals aufgefordert wurde, da wurde er rot und stammelte kindlich eine Entschuldigung.
    Wie paßt soetwas zusammen, eiskalter Massenmörder UND ängstliches Kleinkind?

    Das paßt bestens zusammen, wenn man weiß, wie frühe und schwere seelische Verletzungen zu einer dauerhaften Entwicklungsstörung der Persönlichkeit führen, die Reife und Wachstum verhindern. Diese Menschen bleiben Kleinkinder, und schlimmer noch: mit dem erwachsenen Intellekt, den sie später entwickeln, wollen sie sich rächen! Und weil sie unfähig sind, sich selbst in Frage zu stellen und an sich zu arbeiten, tun sie das dann auch.
    Und nun machen Sie sich einen Reim auf ‚M‘.

    „M- eine Stadt sucht einen Mörder“ hieß da mal ein berühmt gewordener Film mit Peter Lorre in der Hauptrolle. Das kindlich-naive und unerwachsene Seelenleben, sowie das rücksichtslos Grausame in so einem Psychopathen wird sehr gut dargestellt.

    Wir haben es in der jetzigen politischen Entwicklung mit Psychopathologie zu tun, mit nichts Geringerem, und das in vielen Ländern dieser Welt.
    Sehn sie nach Frankreich- dieser Macron ist ein seelisch toter Mensch, ein verhungerter kleiner Junge mit toten Gesichtszügen, der sich eine alte Mutter zur Frau nahm, weil sie ihm das Gefühl von Geachtetwerden und Geborgenheit gibt. Der Mann ist pervers und ein Menschenhasser, gehört in eine Langzeittherapie, aber nicht ins Präsidentenamt. Seine seelische Perversität steht der einer M in nichts nach, sie ist nur etwas anders konstruiert. Todessehnsucht treibt diese Leute, denn sie SIND schon tot. Und das sind viele- nicht nur ein Soros oder die Clintons. Es sind tausende Strippenzieher in der westlichen Welt, und der Vatikan gehört fast vollständig dazu, die Eliten des Islam sowieso..Sehr, sehr gefährlich für uns alle. Umfassende und wahrheitsgeladene Aufklärung bei jeder Gelegenheit kann hier viel helfen, aber insgesamt wird es wohl so werden, daß erst NACH millionen von Toten soetwas wie eine ‚Entstalinisierung‘ stattfinden wird. Leider.

  153. Schröder war sicherlich auch kein guter Kanzler..Unter ihm entstand Hartz IV und der größte Leih-und Zeitarbeitsmarkt in Deutschland..
    Trotzdem war Schröder ein Mann mit eigenem Kopf….Er war klar gegen den Irak-Krieg,der ja im Endeffekt den IS hervorbrachte und die heutige Situation im Nahen Osten.
    Schröder pflegte auch eine gute Partnerschaft zu Russland..
    Im Gegensatz zu Merkel oder Schulz war Schröder sicherlich der bessere Mann.
    Schulz ist ja eine absolute NULL und Merkel hat Glück,dass die SPD den Schulz als Kanzlerkandidaten gekürt hat.
    Somit bleibt für die meisten Menschen nur eine Wahl zwischen Pest und Cholera übrig und die meisten sehen die CDU/CSU trotz Merkel als das kleinere Übel.

  154. „Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das Deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen. (Napoleon vor 200 Jahren)
    Obiger Kommentar von „ichboeserich“:

    Da haben sie wohl recht und Napoleon auch. Man braucht seine Zeit, um das zu kapieren und zu akzeptieren. Letztendlich sind die Deutschen ein naives Volk von Egoisten. Hauptsache „Brot und Spiele“ (Bundesliga). Merkel hat das begriffen und arbeitet „gut“ in ihrer PR- und Nebel-Abteilung. Merkel ist die beste (Ver)-Nebelmaschine der Welt. Das kann sie.

  155. Es wurde bereits amtlich festgestellt, daß die Stickstoffdioxydkonzentration auf der Straße ungefährlich ist: „Die Maximale Arbeitsplatz-Konzentration (MAK-Wert) gibt die maximal zulässige Konzentration eines Stoffes als Gas, Dampf oder Schwebstoff in der (Atem-)Luft am Arbeitsplatz an, bei der kein Gesundheitsschaden zu erwarten ist, auch wenn man der Konzentration in der Regel 8 Stunden täglich, maximal 40 (42) Stunden in der Woche ausgesetzt ist (Schichtbetrieb).“ https://de.wikipedia.org/wiki/Maximale_Arbeitsplatz-Konzentration

    Sind die Honks im Bundestag zu dumm zum googeln?

  156. @ DFens 15. August 2017 at 00:26:

    Es gibt Bedeutenderes, als Kanzler.

    Auf jeden Fall! Sie sind nicht besonders wichtig, das sind WIRKLICH keine Alleinherrscher, sondern viel eher Frontfiguren, im Grunde sind sie für die Politik das, was ein Nachrichtensprecher für die Tagesschau ist. Das Gesicht, aus dem die Reden kommen, und das die Leute kennen.

    Aber darüber hinaus ist Herr Schulz noch nicht einmal Kanzler, sondern nur Kanzlerkandidat. Es ist extrem unwahrscheinlich, dass es für Rotgrün reicht – im Notfall weiß Herr Schulz aber, wie der Hase läuft, dafür ist er lange genug dabei und Insider genug. Aber ich denke nicht, dass irgendjemand bei der SPD, einschließlich ihm, davon ausgeht, dass dieser „Notfall“ eintritt und er Bundeskanzler wird. Auch die Medien gehen nicht davon aus, die haben den anfänglichen Hype um ihn wohl nur produziert, um den Wahlkampf weniger langweilig zu machen, weil sowieso jeder aus den Umfragen ausrechnen konnte, dass es nicht langt. Kanzlerkandidat in der Lage ist keine begehrenswerte Position (der Verliererkandidat „verbrennt“ politisch), deshalb haben alle bekannten SPD-Granden ihm ja auch höflich den Vortritt gelassen, um hinterher noch für eine Ministerposition in einer GroKo in Frage zu kommen. Herr Schulz wird in der Versenkung verschwinden – natürlich nicht ohne irgendein „Berater“-Pöstchen als Belohnung, bei dem er genau gar nichts macht und gut bezahlt wird.

    @EvilWilhelm 15. August 2017 at 00:34:

    Merkel wird es 16 Jahre geben.Unausweichlich.

    Ich gehe auch davon aus, dass sie auch nach der Wahl noch Bundeskanzlerin sein wird, falls sie nicht stirbt. Ob sie das vier Jahre bleibt, weiß man nicht, vom Alter her ist es noch locker drin.

    Aber krasse Änderungen kommen nicht mit Wahlen, sondern überraschend. (Zum Beispiel hat wohl kein Mensch 2005 beim Wechsel von Herrn Schröder zu Frau Merkel auch nur die geringste Änderung bemerkt und viele Jahre danach auch nicht. Und dann Zack! 2015 mitten in der 3. Legislatur wurde diese Invasion initiiert.)

    Es kann also durchaus auch innerhalb der nächsten vier Jahre Überraschungen und krasse Änderungen geben.

    Ich möchte nur davor warnen, nach der Wahl in ein tiefes, schwarzes Loch der Enttäuschung und Resignation zu stürzen und zu denken: „Oh Gott, jetzt passiert vier Jahre lang gar nichts“. Das ist nicht gesagt.

  157. Was würde es denn bringen wenn Chulz jetzt plötzlich sagen würde,mit ihm ginge es den Asylbetrügern an den Kragen und wir machen die Grenzen zu?Glaubt auch nur einer das der das wahrmachen würde?
    Eben.
    Nein,kein halbwegs wacher Mensch glaubt denen auch nur ein Wort.Es bleibt dabei:Sei schlau,wähl Blau!

  158. Die Schulz-SPD ist doch genauso für diesen Asylirrsinn und Massenmigration. Niemals würde ich glauben, dass es hier eine Umkehr gibt.
    Außerdem hat sich Schulz an die Vorgaben von Soros zu halten. Das Flüchtlingsproblem darf nicht angesprochen werden, weil es der Zockerbankenretterkönigin schaden würde. Dass Schulz niemals Kanzler wird, ist doch schon lange klar.

  159. So etwas irres wie Deutschland in der Merkelzeit hat die Welt schon lange nicht mehr gesehen. Ein Damenkränzchen von entarteten Männerhasserinnen bringt Deutschland und möglicherweise ganz Europa zu Fall. Wie konnte so etwas geschehen, wird sich der unter der Knute des Islam ächzende Haufen der Restdeutschen fragen. Ich sage es Euch. Eine hochrangige befreundete Psychiaterin eröffnete mir folgendes: „Ich habe die CDU wegen Merkel gewählt, weil die Männer so elegant abservieren kann.“ Das ist die tiefere Ursache unseres Siechtums, und solange die bizarr feministische Schlampen- Republik samt ihren devoten entmännlichten Weicheiern weiter ihr mörderische Moslem-Kollaboration fortsetzen kann, solange ist unser zu Hause vom Untergang bedroht.

  160. Ich wurde auch zusammengefahren: ein Flüchtling vorne und ein ‚lebt schon lange Mohammedaner hinten: der mohammedanische Flüchtling stand quer vor mir, ich musste in die Vollbremse und der ‚lebt schon lange hier Mohammedaner‘ ist mir hinten mit Vollgas drauf gefahren.

    Zum Glück habe ich es überlebt, ich habe ein Kind, das alles interessiert die Deutschen nicht?
    Die Deutschen kapieren nicht das die Mohammedaner uns hier nach und nach umbringen werden, mal eine Vergewaltigung hier, mal ein Autounfall da, mal ein Ehrenmord oder Beziehungstat dort?

    Die deutschen Schulen und deutschen Universitäten lehren als interkulturelle Kompetenz, du hast andere mehr zu lieben als das du zu kapieren hast was hier vorgeht im Land:
    das alles wird solange weiter gehen bis die deutschen Akademiker den Euroislamhals voll haben, weil sie selbst dran sind, denn in deren Gehirn meinen die bis zum letzten Toten es gäbe einen anderen Islam als den Islam?

    Jeder kann nur noch auf sich überall aufpassen, sich patriotische Freunde suchen, weil die Deutschen sich ohnehin weigern zu lesen, zu denken, zu rechnen, zu kapieren, denn auch die deutschen Akademiker wollen es nicht raffen?

    Mein Unfall wurde auch nicht als mohammedanischer Mordanschlag aufgenommen, obwohl die mich vorher an zwei roten Ampeln beobachtet haben, die Polizei kam erst nach einer Stunde, ich stand da ganz alleine im Regen und hatte zum Glück vorerst überlebt?

    Deutsche Politiker lachen dabei hä, hä, hä, der Islam gehört zu Deutschland, denn es sind nicht alle so, weil es gibt auch irgendwo irgendeinen Mohammedaner der ist Parteimitglied und hat noch nichts anderen angetan, bessere Partizipation schreien die deutschen Soziologen damit es nirgends im Land mehr ein Überleben geben wird, von Mohammedanern kann man lernen schreiben die christlichen Amtswürdenträger: meinen die lernt systemkonform töten: war doch nur ein Autounfall, kann doch mal passieren, ist halt so, jetzt sind sie halt da?

    Was ich sagen möchte ist, dass Jeder noch dran kommen wird, weil die Mehrzahl der Deutschen nicht rafft das der Krieg der Mohammedaner an uns Deutschen schon längst da ist: sie werden so oder anders nun einen nach dem anderen töten, denn ihr Ziel ist dieses Land komplett zu übernehmen?

  161. @ Bin Berliner 15. August 2017 at 01:27

    Hätte noch gefehlt, dass Mr. Umvolkung himself..George Soros, als Infernal, auf die Bühne, gebeten wurden wäre

    Das macht er nicht.

    Vor einiger Zeit war bei PI ein Bild von ihm zusammen mit Frau Merkel. Ich war total platt, weil ich nie im Leben gedacht hätte, dass er sich herablässt, mit ihr zusammen aufzutreten – dazu dürfte der Hierarchieunterschied zu groß sein. Dann habe ich aber gesehen, dass unter dem Bild „Fotocollage“ stand. http://www.pi-news.net/der-merkel-plan-fluechtlingsabkommen/

    Die wahrhaft Mächtigen hängen ihre Visage nicht in Talkshows und ähnlichen Formaten in die Öffentlichkeit, wo sie der genauen Beobachtung und gegebenenfalls auch Wut der Leute ausgesetzt sind. Sie bleiben diskret im Hintergrund – am besten so dezent, dass die Masse nicht einmal weiß, dass es sie überhaupt gibt. Das dürfte bei Herrn Soros noch weitgehend der Fall sein, das kann man leicht testen. Die meisten dürften die Stirn runzeln und fragen: „Wer issendas?“ und selbst diejenigen, die den Namen schonmal gehört haben, sind viel mehr mit Merkel-Schulz-Figuren befasst als mit ihm.

    Im Grunde ist es wie beim Stierkampf. Der Stier rennt wütend gegen das rote Tuch an – den Torero sieht er nicht. (wobei Herr Soros auch nicht der Torero ist, aber vielleicht ein Teil seines Anzugs)

  162. Und ja gestern war ich mit zwei türkischen Kindern auf dem Spielplatz, sie mussten erst ihre Aggressionen rauslassen, der eine musste immer männlicher sein als der andere, nach viel Lob ihrer ganzen Vorführungen konnten sie dann mal sich auf was anderes konzentrieren, wie haben dann die ersten Kastanien aus ihren Schalen befreit, sie fingen später noch an zu singen die zwei Jungs, es waren wieder Kinder:
    die türkischen Eltern zerstören mit ihrem ganzen mohammdanischen männlich Hierarchiezeug ihre eigenen Kinder?

  163. Ich gehe davon aus, dass Merkel das Rennen mit der dann noch kleineren SPD machen wird❗ 😥
    Die Linken werden im ganzen verlieren ❗
    Wenn sie ihr Umvolkung-Project zu stark ins Licht setzen würden… würde der biegsame Opportunist FDP usw. noch mehr Stimmen gewinnen.
    Und der Zug in Richtung ganz Afrika nach Europa würde scheitern 😉
    Die größte Katastrophe für Europa gewinnt so oder so ❗ :mrgreen:
    Martini wird wohl versuchen wieder in der EU sein Unwesen weiter zu treiben.
    Sigi, Steinmeier haben so oder so ihre Pöstchen und dürfen für Goldstücke werbe und Abschiebungen verhindern.
    Ja… die AfD wird hoffentlich den BT aufmischen… auch über PI 😀
    Kämpft gegen die zunehmende Überwachung: ab Oktober 2017
    https://youtu.be/5SaBl_plezY

  164. Merkel hat jede Menge Leichen im Keller und das Volk am Friedhof!

    „Kriege machen die Reichen, das Volk bringt die Leichen!“

  165. Herr Soros ist fast 90 Jahre alt und wirkt schon länger auf diese Umvolkungs-Vorgänge ein, als die meisten hier überhaupt leben.

    Und jetzt kann sich jeder einfach mal selber ehrlich fragen: „Wie lange kenne ich den Namen schon?“
    Das dürften wenige Jahre sein, vielleicht nur wenige Monate. Und die meisten unserer lieben Michel da draußen und auch die nicht minder harmlosen Joe Sixpacks in den USA und in anderen Ländern kennen ihn bis heute nicht – auch wenn sie sehr politisch gebildet sind und alle Minister aufsagen können.

    Es kann also durchaus Kräfte geben, die wir auch jetzt noch nicht kennen.
    Die Medien leisten ganze Arbeit damit, uns bestimmte Personen penetrant aufzudrängen und andere ganz aus dem Scheinwerferlicht zu nehmen.

  166. Das traut sich diese Null nicht, geht nicht mit dieser asozialen Spezialdemokratenpartei. Ist nicht notwendig, denn nach der Wahl würde er so oder schlimmer weitermachen wie bisher oder gar wie Merkel.

  167. Da haben die Pseudowissenschaftler aus den Psycho Anstalten voll ins Schwarze getroffen.Sprühten die sonst mit Verleumdung und Lügen , spritzen sie jetzt mit Pheromonen um sich, um Merkels Ficki Ficki Asylantenpolitik beliebter zu machen.Pseudowissenschaft par excellence.Keine Satire.Die glauben das wirklich

  168. Als ob dt Schlampen nicht sowieso schon bereit wären sich für die F linge krummzumachen ….

  169. Den meisten Weibern kann die psychiatrische Manipulation egal sein.Beim Anblick von Syrern oder Negern lassen die sich so oder so freiwillig flach l….

  170. Ich habe nicht alles gesehen, aber dies:

    Ein voll berufstätiges Ehepaar mit 2 Kindern sucht schon lange erfolglos nach einer bezahlbaren 100 qm-Wohnung, da sie jetzt nur eine 73 qm große Wohnung haben.

    Herr Schulz meinte, dass es – sollte die SPD gewinnen – Baukindergeld und Baukostenzuschüsse geben wird. Er überhörte dabei, dass das Ehepaar gar nicht bauen will. Sie wollen lediglich eine bezahlbare 100 qm-Wohnung für maximal 1.200 Euro Miete (und keine Bau-Schulden) haben. Herr Schulz ritt aber immer wieder auf dem Baukindergeld und dem Baukostenzuschuss herum.

    Eine 83-jährige, die 7 Kinder groß gezogen hat, beklagte, dass sie wegen 5 Euro zuviel Rente kein Wohngeld bekommt. Das Wohngeld würde immerhin 150 Euro betragen. Sie würde dem Amt auch gerne die 5 Euro geben, damit sie das Wohngeld kriegt, da sie nach Abzug aller Kosten nur noch 200 Euro zum Leben hat. Und dass sie gerne einmal ins Theater gehen würde, egal was, aber es sich nicht leisten könne. Herr Schulz will sich kümmern, ob man bei der Seniorin nicht einen Härtefall sehen könnte. Und eine Theaterkarte will er ihr auch besorgen.

    Dann war da noch ein 20-jähriger Syrer, der abgeschoben werden soll, obwohl er doch die Mittlere Reife geschafft hat. Herr Schulz will jetzt mit Herrn Seehofer telefonieren, ob der junge Syrer nicht doch in Deutschland bleiben kann.

  171. Fazit.Alle Weiber bekommen nun zusätzlich zum aufgezwungenen Borderline Syndrom noch mehr Willkommenskultur Hormone verabreicht.Schliesslich wollen sie es bunt.rund um die uhr.rund um den neger

  172. at lisa

    Eine Bekannte, die wirklich viele schräge und gefährliche Menschen kannte, war neugierig auf die Person Gerhard Schröder. Im letzten Jahr dessen Amtszeit war sie bei einer Autogrammstunde. Für etwa zehn Sekunden stand sie ihm gegenüber, und sie sagte mir: „Ich habe noch nie einen Menschen mit derart bösen Augen gesehen.“
    Auch er kinderlos, Alkoholiker, infantil. Eine Seele ohne Zukunftserwartung, die sich nur von Suff zu Suff und von Barscheck zu Barscheck mit Kicks am Leben hält. Erinnern Sie sich an die Foto-Berichte nach dessen Amtseinführung, wo er sich stolz beim Maßnehmen bei Brioni zeigte? Wem da nichts klingelte, bei dem klingelt eben nichts. Verarmung und Entwürdigung durch Hartz IV und Leiharbeit sind da nur zu logisch, als Vorbereitung für das, was final kommen soll.
    Die Nazis haben das genau so mit den Juden getan: erst ausrauben und enteignen, dann liquidieren.

  173. Der Artikel von M.Sattler ist eine wirklich allerletzte Handlungsaufforderung zum Wohle Deutschlands – und als letzte Möglichkeit für Schulz, Kanzler zu werden.

    Sehr gut geschrieben, auf den Punkt, stilsicher! Bravo, M. Sattler, sehr gut.

    Das Niveau bei PI-NEWS steigt und steigt – nun müsste der Hansel von der BILD auch mal stilistisch dazulernen, seinen Schülzerzeitungs-Ironie-Stil gründlich überarbeiten und knapper werden. Danke.

    mein Blick in die Zunkunft:
    1. Es werden wieder Lager stehen in Deutschland. Es fragt sich einzig, wie wir vermeiden, selbst darin zu sitzen.
    2. Es wird Zwangsremigrationen und Umsiedlungen geben. Es fragt sich einzig, wer gehen muss.

    Es spitzt sich auf die Frage zu: Wir oder die.

    Wir bei PI-NEWS und anderswo in der konservativ-nationalen Blogosphere haben wirklich alles versucht, diesen Showdown zu vermeiden. Weil wir immer wussten, dass irgendwnn die friedlichen Mittel erschöpft sein werden. Der Merkelsche Gesetzes- und Verfassungsbruch hat nochmals den Turbo zugeschaltet, uns 10 Jahre in die Zukunft gebeamt.

    Für mich stellt sich vor allem die Frage: Wann geht es los. Wann schlagen die vielen hunderttausend „Flüchtlinge“ im besten Kämpferalter ohne Frau und Kind an der Seite los; wann können die nicht mehr die Füße stillhalten; wann sticht der Hafer, sozusagen.

    Irgendein Schokopudding wird dann den Anlass geben. Dann ist das alte Deutschland Geschichte.

    Oder irre ich mich? (hoffentlich irre ich mich; aber wir haben uns ja bisher auch nicht geirrt, all unsere übelen Annahmen hier bei PI-News sind Wirklichkeit geworden und werden zur Stunde Wirklichkeit…)

  174. at inspiratio

    …ja, sie zerstören ihre Kinder. Nur gehaßte und entwürdigte Seelen werden später zu bösartigen Tätern. Was der Inzest noch nicht geschaffen hat, nämlich geistige Trägheit, erlöschender Wissensdurst, mangelndes Mitgefühl und gesundes Selbstwertgefühl, Neugier auf das Leben, Gerechtigkeitssinn usw.- das erzeugen sie mit Drangsal und Härte. Ein Teufelskreis, der sich selbst erhält, so wie früher bei unseren Katholiken, die Meister der Kindesmißhandlung waren und sind, nur noch viel, viel schlimmer! Bei Mohamedanern bliebt noch nicht mal die Idee von der Liebe übrig- bei denen ist nur noch der Hass und totales Schwarz-Weiß-Denken die absolute Norm.
    Die mohamedanischen Völker sind nicht noch 1400 Jahre von Siegmund Freud entfernt- sie werden einen Freud und dessen spätere Kollegen niemals hervorbringen können. Das ist genetisch nun unmöglich geworden.
    Es gibt keinen reformierbaren Islam, der Islam als totalitäres System selbst ist der Denkfehler, das ist einfach nur die kranke Gedankenwelt eines Irren gewesen, die erfolgreich Schule machte, weil sie alles Schwache, Debile und Bösartige fördert und adelt und jedes eigene und klare Denken bitterlich bestraft.

  175. @ Bin Berliner 15. August 2017 at 01:30:

    Eine Frage hätte ich da aber, @alle

    Wie zum Teufel kommt Ihr mit dem ganzen Scheiß hier klar?

    Am Anfang, als ich es gemerkt habe, gar nicht, bzw. mit Depressionen und Entsetzen über meine eigene Blödheit davor, und dabei war ich eigentlich stolz darauf gewesen, einigermaßen gebildet zu sein. Das war aber alles Müll – Wissen für eingebildete Schafe. Das ist aber rund 8-10 Jahre her. Ich glaube der Ausweg war der Einstieg in ein fast besessenes Lernen. Ich hatte damals relativ viel Zeit und habe mich mit alternativem Wissen vollgesogen wie ein trockener Schwamm. Ich wollte, wenn ich schon nichts ändern kann (und das wurde mir recht schnell klar, wobei ich vermute, dass das auch bei dir und anderen der Grund für für die verleiderte Lebensfreude ist) wenigstens VERSTEHEN, was vorgeht und nicht von einem „Das darf doch nicht wahr sein!!!“ ins nächste fallen. Das ist mir gelungen. Die Depressionen sind weg, ich kann mich an Kleinigkeiten freuen, aber eine gewisse traurige Grundhaltung ist geblieben, die ich aber nicht als störend empfinde.

    Parallel dazu hat eine spirituelle Reise eingesetzt – nicht beabsichtigt, das kam von selber. Da hat jeder seinen eigenen Weg, ich kann nur dazu ermutigen, ihn zu gehen, wenn er sich aufdrängt, anstatt ihn zu blocken. Es hat nicht viel Sinn, meinen zu beschreiben, nur so viel: Ich bin der festen Überzeugung, dass wir ewige Wesen sind und es uns ausgesucht haben, in dieser Zeit zu leben, weil sie uns (und keine anderen!) baucht und weil wir diese Erfahrung haben wollten.

    @ VivaEspaña 15. August 2017 at 02:57

    nur mit PI

    Ja.

    Unter anderem bei PI kann man erkennen, dass wir Deutschen wirklich eine Schicksalsgemeinschaft sind (auch wenn viele das NOCH ignorieren), dass wir uns sehr ähnlich sind, dass so vieles vertraut anmutet. Das erkennen wir in Abgrenzung gegenüber den Invasoren, die uns sehr deutlich zeigen, was wir NICHT sind. Haben wir das vielleicht gebraucht?

    Und manchmal fühle ich mich als Deutsche wie das hässliche Entlein aus dem Märchen, das endlich die schönen Schwäne am Horizont fliegen sieht und voller demütigem Stolz erkennt: Ich bin ja auch so ein Schwan.

  176. die goldsstücke bekommen innerhalb 30 minuten 200 leute zusammen.
    ausser in dresden kriegen wir hier etwa 30 in 2 wochen zusammen.
    ausserdem werden die facharbeiter von von uns bezahlter polizei beschützt.

    also wer wird verlieren…

  177. Dt Frau-Innen würden sich das Gesicht auch mit Museldung oder Ejak…..einreiben, wenn ein Psychiater ihnen sagt, dass das gegen Falten helfen würde

  178. RechtsGut
    Ich gehe davon aus, dass die Umwandlung schleichend vor sich geht ❗
    Die verschiedenen Islam-Gruppen neutralisieren, bekämpfen sich auch gegenseitig.
    Das nix mit nix zu tun, diese Lüge wird immer weniger geklaubt.
    Tapfere Kämpfer wie Stürzenberger usw. haben Licht auf den Islam geworfen.
    Es kommt natürlich immer auf die Dosis an ob es zum offenen größerem Kampf kommt ❗
    Auch der Schlaf-Michel kann aufwachen. 😀

  179. Aber wir wissen doch alle, wie’s ausgehen wird.

    CDU-SPD GroKo. Alles wie gehabt.

    Dann haben wir Macron in Frankreich, Merkel in Berlin, und Europa ist im A. Nur der Osten wird sich wehren.

    Und glaubt ja nicht, dass der Kurze bei uns in Österreich, selbst wenn er Kanzler wird (was ja derzeit ganz danach aussieht), etwas ändern wird. Kurz ist Mini-Macron, schwingt eine Menge Reden, aber vorweisen kann er nichts. Damit hätte dann Mutti in Berlin zwei Gauleiter, einen in Frankreich, einen in der Ostmark (denn Österreich gibt es ja, laut ARD und Sabine Rau, nicht mehr, und Deutschland grenzt an Ungarn.)

    Und wenn Kern weiter Kanzler bleiben sollte, naja, dann ändert sich auch nichts, ausser dass der Knilch uns noch mehr Honig ums Maul schmiert. Die EU will er reformieren. 200.000 Arbeitsplätze will er schaffen. Jaja. Wer so dumm ist und das glaubt, und noch brav wählt (tausende werden es sein), der verdient von Mutti beherrscht zu werden.

  180. „Nicht nur hält die CDU einen großen Teil linken Territoriums besetzt, zusätzlich gibt es in einer wirtschaftlichen Wachstumsphase sowieso eher weniger Leute, die anderen etwas wegnehmen wollen. Auch linke Wähler sind derzeit satt.“

    Selten so einen Schwachsinn gelesen. Herr Sattler scheint die Regierungspropaganda schon vollends übernommen zu haben – er huldigt nebenbei Gerhard Schröder, der den größten Sozialabbau nach dem Zweiten Weltkrieg“ betrieben hat und damit begeht der Autor den selben naiven Fehler wie der von ihm kritisierte Martin Schulz, der in seiner Antrittsrede auf dem SPD-Parteitag erklärte, dass Gerhard Schröder „Deutschland so reformierte, dass wir alle noch heute davon profitieren“.

    Mit dem „wir alle“ macht somit Sattler wie Schulz und Angela Merkel den selben Denkfehler, wenn er unisono in die INSM-Formel einstimmt: „Deutschland geht es gut.“

    Wenn – Zitat Lafontaine – „für Millionen Arbeitnehmer Altersarmut programmiert ist, wenn in Österreich der Durchschnittsrentner 800 Euro im Monat mehr hat als in Deutschland und wenn 40 Prozent der Deutschen heute ein geringeres Haushaltseinkommen haben als 1999, wie das DIW ermittelt hat, dann sind Sätze wie „Wir alle profitieren“ oder „Deutschland geht es gut“ ein blanker Hohn.(…) Die Agenda 2010 entsprang nicht dem Programm der Sozialdemokratie (Anm.: bzw. Schröders), sondern war die Übernahme der Vorstellungen der Arbeitgeberverbände durch einen sozialdemokratischen Kanzler.“

  181. at Made in Germany West

    Es wird schon in kürzester Zeit kaum noch bezahlbaren Wohnraum für Deutsche ‚Nichtreiche‘ geben. Das ist bei der Invasion und der staatlichen Alimentation der Vielkinder-Musel-Ehen logische Folge.
    Gerade die einfachen Geister, die jetzt noch Pro-Invasion ticken, werden bald ihr böses Erwachen haben. aber auch jedweder Mittelstand wird nichts mehr zu lachen haben. Man wird tun, was man nur kann, um die Deutschen am Kinderkriegen zu hindern. Ist doch klar, wenn man dieses Volk ausrotten will, ohne auffällig mit Panzern drüberfahren zu müssen.

  182. zum Thema machen allein nützt nichts.
    die sind doch alle unglaubwürdig,
    egal was sie sagen. was sie versprechen
    setzen sie nicht um.

  183. Nuada 15. August 2017 at 09:43

    Danke für Deine Ausführungen; wie ordnest Du denn eigentlich den Brexit und die Wahl von Trump ein?

    Ich habe so meine Probleme damit. War beides von den Schattenmächten gewollt? Denn warum hätten sie es sonst zugelassen (einmal das Referendum, zum anderen Trump als Kandidaten)?
    Dass GB aus der EU raus ist bzw. wohl bald sein wird, müsste ihnen doch eigentlich nicht recht sein? (Das ist doch EIN Club diesseits und jenseits des Kanals.)
    Und das Agitieren gegen Trump- ist das nur eine Show, oder ist das ernst gemeint? Trump selbst muss als Person doch auch in ihrem Interesse liegen, denn sonst wäre er doch sicher nicht einmal Kandidat geworden?
    Ist er Günstling, oder ist er es nicht?
    Muss man solche Meldungen auch unter „Showkampf“ verbuchen?:
    http://www.focus.de/politik/videos/100-tage-plan-im-visier-geheimes-treffen-in-washington-us-milliardaer-soros-erklaert-donald-trump-den-krieg_id_6215243.html

  184. 1)“ein riesen Nazishitstorm über mein Video und meine Facebookseite hergebrochen“
    Oh ja, bei diesem Scheiß habe ich mich auch gerade erbrochen……….
    2)“fahre auf die Seenotrettungsaktion auf das Mittelmeer und in der letzten Woche ist schon ne Menge passiert,zu einem habe ich 700€ Spenden eingesammelt, damit kann man schon richtig, richtig viel machen“

    Ja, Annika Klose mit 700€ kann man schon richtig, richtig viel machen, zum Beispiel einen Teil deiner Gehirn-Transplantation finanzieren.

    Ich habe dann abgeschaltet, noch so jung und schon Hirntot. Kann man nichts machen……………

  185. Geboren am 24.06.1992 in Dortmund
    Seit März 2016 stellv. Abteilungsvorsitzende, Abteilung 17 – Brunnenviertel in Mitte
    Seit 2011 Mitglied der SPD

  186. Wow, das Ferkel Video aus Hessen schon 17000 Aufrufe, ich glaube man kann sich gar nicht satt sehen, oder………….

  187. Ausgewanderter 14. August 2017 at 22:46

    „Und hat ein blödes Volk, wenn nicht das blödeste der Welt!“

    Danke für die Beleidigung…

    Und das darf man sich von einem anhören, der genau das tat, was hunderttausende Orientalen und Neger auch tun, tztztz.

  188. Der Autor verkennt die

    Die Situation für Schulz stellt sich doch folgendermaßen dar:

    Den Fluchtilanten-Tsunami auf Einladung von Merkel zum Thema machen, und zwar aggressiv, würde – allein schon in der Sache – eine Koalition mit der Union unmöglich machen, nach der Wahl, ……

    Daraus folgt, daß Schulz dieses Thema selbst dann nicht aggressiv angehen könnte, wenn er die AfD-Position vertreten würde (insgeheim), was jedoch weder er, noch seine Partei tun.

    Ganz im Gegenteil (!) Die SEPD hat bekanntlich öffentlich erklärt, dafür einzutreten, daß jeder Flucht-Simulant und jeder Asyl-Schmarotzer und damit quasi auch jeder von Merkel importierte Kriminelle nach ihren Willen ein UNBEFRISTETES BLEIBERECHT (!) erhalten soll, wenn er sich mindestens 2 Jahre lang im Land aufhält. Wer weiß, wie lang die Verfahren vor dem BAMF und anschließend vor den Gerichten dauern, dem ist damit auch klar, daß diese SEPD-Position de facto zu einem unbefristeten Bleiberecht für sämtliche Illegalen dieser Welt schaffen würde. Das ist ein Anschlag auf die geltenden Gesetze, auf die Verfassung und auf die verfassungsmäßige Ordnung, ganz abgesehen von der weiter immens steigenden Gewaltkriminalität und den explodierenden Kosten, dazu kommt, daß der – sogenannte – Staat – heute bereits längst jede ernst zu nehmende Kontrolle über die Kriminellen verloren hat.
    Das käme damit quasi einem zweiten Putsch gleich, nach Merkel`First Putsch.

    Weiterhin ist zu bedenken, daß, wenn Schulz/SEPD aggressiv gegen die Fluchtilanten vorgingen, sie sich damit definitiv auch die Linksradikalen-und Anarchisten-Front, bestehend aus Grünen und Linken vergraulen würde. Schlussendlich blieben keine Koalitionsoptionen mehr übrig.

    Deshalb wäre ein Angriff auf dieser Schiene für die SEPD, selbst wenn sie ehrlich AfD-Positionen vertreten würde, was natürlich nicht der Fall ist, im Ergebnis ein Schuss ins eigene Knie.

    So ist das halt, wenn man sich von einer Volkspartei, hin zu einer Volksverräterpartei entwickelt, dann werden die Optionen „dünn“………

  189. Ja… man kann schön sehen, dass der Michel immer friedlicher wird, teilweise starkes negatives Wachstum und der Immigrant immer aggressiver wird, extrem starkes kriminelles Wachstum.
    Und was hat uns die Lügen-Medien immer erzählt ❓ 😡

  190. EILMELDUNG!EILMELDUNG!EILMELDUNG!
    Schäfer Heinrich hat beim tanken vergessen zu bezahlen!!!
    Deutschland, 2017 , das sind die wirklich wichtigen Nachrichten!

  191. Schulz ist ein Idiot. Ein Idiot, der von Gabriel ausgesucht wurde, um die Wahl im September zu verlieren, dafür die Verantwortung an Stelle von Gabriel zu übernahmen und zu verschwinden. So behält der Karrierist Gabriel weiter unter Merkel seine Posten und Pöstchen. Einen anderen Plan gibt es anderen Stellen nicht.

  192. So sehe ich das auch. Das ist wie bei einem gekauften Boxkampf. Er lässt sich was in die Zähne kloppen, geht zu Boden, sackt die Kohle ein und geht heim. abgekartet von vorn bis hinten. Ein ekelhafter, unaufrichtiger Schauspieler in einem noch ekelhafteren Schmierentheaterstück. So haben die auch den Steinbeisser entsorgt. Man stelle sich vor, diese erbärmliche Figur hätte dem neuen US-Präsidenten als Aussenminister gegenübertreten müssen. Wäre gut gekommen, nachdem er ihn bis weit unter die Erträglichkeitsgrenze beleidigt hatte. Ich schäme mich schon fast, es zu schreiben: DAS war mal MEINE Partei. 25 lange Jahre. Heute fühle ich mich, darauf bezogen, wie der, der eine Prostituierte geheiratet hatte und nichts davon wuste.

  193. Ich gehe immer noch davon aus, dass Mächte, die über den etablierten Parteien stehen, die Nominierung Schulz‘ befahlen, damit am Ende alles beim Alten bleibt. Der Martin S. macht alles falsch, was man falsch machen kann und am Ende sagen sich viele Vertreter der breiten Masse: „Dann doch lieber die Merkel“.

  194. Der WELT reicht es nicht, die Sache als Suizidversuch abzuhaken, sie hackt in einem gesonderten Abspann sogar noch mal gesondert darauf herum und verlinkt sogar auf die Telefonseelsorge!

    In der Regel berichten wir nicht über Selbsttötungen – außer die Tat erfährt durch die Umstände besondere Aufmerksamkeit. Sollten Sie selbst das Gefühl haben, dass Sie Hilfe benötigen, kontaktieren Sie bitte umgehend die Telefonseelsorge (www.telefonseelsorge.de). Unter der kostenlosen Rufnummer 0800-1110111 oder 0800-1110222 erhalten Sie anonym Hilfe von Beratern, die Ihnen Auswege aus schwierigen Situationen aufzeigen können.

    Also, liebe Konsumenten der Welt!

    Falls auch Sie vorhaben, mit einer Kalaschnikow im Auto in eine Menschenmenge zu fahren, weil sie so doll traurig sind, dann rufen Sie doch bitte lieber vorher die Telefonseelsorge an!

  195. Mit Schulz reitet die SPD ein totes Pferd. Er wird sich hüten etwas gegen die zu sagen, die nach seiner Aussage alle wertvoller als Gold sind. Eher kann man damit rechnen noch mehr dieser „Schätze“ anwerben wird, weil es ja „im Sinne der EU“ ist und alles was EU ist, das ist für schnulzi Schulzi heilig. Mit Schulz wird die deutsche Kohle erst in der EU verteilt und dann noch natürlich einige Milliarden für Afrika bereit stehen.
    Kurz gesagt, Schulz ist der schlimmere Merkel!

  196. Ich habe auch mal SPD gewählt. Helmut natürlich. Geht gar nicht mehr und Helmut ist ja auch tot. Das größte Problem ist und bleibt aber dass es in Deutschland damit weiterhin keine handlungsfähige Opposition geben wird. CDU und SPD können zusammen regieren, wie sie wollen. So wie die mal eben die Homo-Ehe vor ein paar Wochen eingeführt haben, können die übermorgen also Dieselfahrzeuge verbieten und niemand kann dann was dagegen machen oder sich organisieren. Das ist das zukünftige Hauptproblem. Der Schwachsinn hat einstweilen eine dicke Mehrheit in Deutschland. Und bevor die Menschen endlich merken, was mit ihnen daraus passiert, ist es zu spät.

  197. Wer über „Flüchtlinge“ spricht, MUSS auch über „Bereicherungs-Opfer“ sprechen WOLLEN, die wir inzwischen nahezu täglich zu beklagen haben, wie dieser niedergemesserte Boxer in Hildesheim……..

    http://www.bild.de/regional/hannover/hildesheim/tatverdaechtiger-stellt-sich-nach-tod-eines-ex-boxers-in-hildesheim-52864886.bild.html

    Ein „Tatverdächtiger“ ist gefasst…………..so so…………..klingt „interessant“…………

    Tja, und Politiker-Sprechblasen wie Kim Jong Schulz wollen NUR über die Dinge reden, bei denen sie glänzen und sich selbst als Macher und Held präsentieren können………

    Da passt das F-Thema schon mal denkbar SAU-schlecht…………..;-)

  198. Haha 😀 Klasse ! Der Kandidat hat 100 Punkte.
    Alternativ dazu könnte Maddin auch fachärztlich behandelt werden.
    „ICH WERDE BUNDESKANZLER VON DEUTSHCLAND argh uhu grr RUFT ALLE MADDIN, MADDIN.“.
    Arzt zur Schwester: „Bitte erhöhen Sie die Medikamente ab heute.: Doppelte Portion Valium.“ 😀

  199. Sehr richtig. Aber nicht nur.
    Maddin hicks Schulz hat kürzlich sogar den Visegradstaaten gedroht den Geldhahn zuzudrehen falls sie weiterhin keine „Flüchtlinge“ aufnehmen.

  200. Das wir in den Supermärkten mit Brötchenduft und Vanillemief, oder zur Weihnachtszeit mit Zimtgedöns beduftet wurden um unsere Kauflust anzuregen, (nicht)gut – aber das weiß man ja.
    Müssen wir jetzt damit rechnen, dass demnächst Oxytoxin in den Sprühmaschinen ist und harmlose Hausfrauen, kaum, dass sie aus den Läden raus sind, sich irgendwelchen stinkenden krätzeversifften Illegalen an den Hals werfen, weil sie neurochemisch manipuliert sind und nicht mehr klar denken können?
    Bis dato hielt ich die sog. Chem Trails ja für absoluten Blödsinn – muss ich da jetzt auf meine alten Tage umdenken???
    🙁 🙁 🙁

  201. Freilich ist Schulz noch schlimmer als Merkel, deshalb wird der auch nie Kanzler. Es geht bei der SPD wahrscheinlich darum, dass so viele wie möglich ihre Pöstchen behalten können.
    Schulz ist wie Merkel ein großer EU-Befürworter. Ist Ihnen aufgefallen, dass man vom neuen Frankreich Messias, Macron, fast nichts mehr hört? Dies liegt daran, weil die Zustimmung für ihn immer weiter fällt. Nur die Reichen bejubeln ihn noch. Hätte man ja gleich wissen können. Vor der Wahl muss diese Tatsache natürlich so weit es geht medial totgeschwiegen werden.

  202. Schulz, Merkel oder der gesamte Bundestag – das ist alles ein Kaliber. Die gehören alle nach Sibirien damit sie nichts mehr anstellen. Die sind das schlimmste was Deutschland je erlebt hat.

  203. Das ist ja der Oberhammer. Dieser Kerl von Psychiatrie-Professor gehört sofort auf die Liste für Nürnberg 2.0 und sofort seines Amtes enthoben.
    Unfassbar, welche Steigerungen in diesem Ferkelstaat immer noch möglich sind.
    Die Stasi 2.0, die sich dann um die Einweisungen kümmert, gibt es ja auch schon.

    In vielen Ländern der Welt und zu unterschiedlichen Zeiten haben sich Psychiater am Missbrauch ihrer Patienten beteiligt. Dies geschieht entweder in Einzelfällen oder hat systematischen Charakter, so während der NS-Zeit in Deutschland (Aktion T4), in der Volksrepublik China und in der Sowjetunion.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Politischer_Missbrauch_der_Psychiatrie

    Buchbesprechung zum Buch
    Zersetzung der Seele: Psychologie und Psychiatrie im Dienste der Stasi“:
    https://www.aerzteblatt.de/archiv/93804/Missbrauch-der-Psychologie-in-der-DDR-Grundsaeulen-des-Selbstwerterlebens-schaedigen

  204. Das ist ja der Oberhammer. Dieser Kerl von Psychiatrie-Professor gehört sofort auf die Liste für Nürnberg 2.0 und sofort seines Amtes enthoben.
    Unfassbar, welche Steigerungen in diesem Ferkelstaat immer noch möglich sind.
    Die Stasi 2.0, die sich dann um die Einweisungen kümmert, gibt es ja auch schon.

    In vielen Ländern der Welt und zu unterschiedlichen Zeiten haben sich Psychiater am Missbrauch ihrer Patienten beteiligt. Dies geschieht entweder in Einzelfällen oder hat systematischen Charakter, so während der NS-Zeit in Deutschland (Aktion T4), in der Volksrepublik China und in der Sowjetunion.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Politischer_Missbrauch_der_Psychiatrie

    Buchbesprechung zum Buch
    Zersetzung der Seele: Psychologie und Psychiatrie im Dienste der Stasi“:
    https://www.aerzteblatt.de/archiv/93804/Missbrauch-der-Psychologie-in-der-DDR-Grundsaeulen-des-Selbstwerterlebens-schaedigen

  205. Henrik M. Broder
    Hat mal in einem interview gesagt:

    Die CDU ist soewit nach Links gerückt, das mir Sahra Wagenknecht schon wie eine Wertekonservative vorkommt.

    Einfach Klasse und trifft es genau auf den Punkt.
    Was PI so an dem Schröder gefressen hat, ist mir ein Rätsel.
    der ist genauso ein Komunist wie der gesamte SPD Haufen auch.
    Aus einem gewissen Grund ist er ja in dieser RAF Partei.

  206. Hallo Selbsthilfegruppe (falls du noch mitliest, ist ja schon auf Seite 2):

    Ich war mir sowohl beim Brexit (fast) als auch bei der Wahl in den USA (vollkommen) sicher, dass sie so ausgehen, wie sie ausgegangen sind. (Beim Brexit gab’s eine 7:1-Wettquote, aber ich weiß nicht, wie das geht, und mein Sohn, der das wahrscheinlich hätte rausfinden können, meinte, ich solle „den Scheiß bleibenlassen“.) Es hat möglicherweise damit zu tun, dass die City of London zum britischen Wirtschafts- und Währungssystem gehört und sich vor einem EU-Crash in Sicherheit gebracht hat? Tatsächlich sind die vier betroffenen Länder (England, Schottland, Wales und Nordirland) aber bereits in der Struktur UK enthalten, sodass sie nicht unbedingt auch noch in der EU sein müssen. Ich weiß es nicht, ich glaube aber nicht, dass die Briten deswegen die Grenzen für die „Goldstücke“ dichtmachen oder sonst irgendeinen Vorteil davon haben.

    Trump war Kandidat der Republikaner. Das wird man nicht, wenn die Hintergrundmächte das nicht wollen. Und Hillary war eine schwer kranke Frau (kennst du die Videos mit den merkwürdigen Anfällen? Das ist erschreckend) – eine Scheinkandidatin, die nie in der Lage gewesen wäre, den Anforderungen einer Präsidentin gesundheitlich standzuhalten. Zudem wurde genau eine Woche vor der Wahl noch schmutzige Wäsche über sie gewaschen, sogar das FBI sprach von einer möglichen Verhaftung, und das im Zusammenhang mit Kinderschädung – dem schlimmsten Vorwurf überhaupt. Ich denke schon, dass das zutreffend sein könnte, aber eine Woche vor der Wahl in allen Zeitungen und danach ab in die Versenkung?

    Daher glaube ich, dass Trump gewollt war, ja. Aus welchem Grund? Da kann man spekulieren. Die USA standen schon mehrmals vor dem Staatsbankrott, es kann sein, dass ein böser alter weißer Mann am Ruder sein soll, wenn das passiert. Aufdass alles, wofür er und seine Anhänger stehen, ein für alle Mal diskreditiert ist. Es kann aber auch sein, dass langsam ein großer und verheerender Krieg gegen die islamische Welt vorbereitet wird und dass daher das Aufhetzen anfängt. Ich weiß es nicht, aber ich mag den Mann rein gefühlsmäßig gar nicht. Seine Vergangenheit ist nicht sauber, um es vorsichtig auszudrücken.

    Daher glaube ich, dass die Hetze gegen ihn ab einer gewissen Ebene aufwärts tatsächlich Show ist. Auf den unteren Ebenen ist es aber echt.

  207. Hätte er die Wahl gewonnen, wäre er ohnehin recht bald gegen den Sozen-Mafioso Sigmar Gabriel ausgetauscht worden.

Comments are closed.