Heute ging die neue politische Netzwerkplattform trupoli.com online, auf der man Zitate von Politikern einstellen und diese dann bewerten kann. Längerfristig will man Umfragen unter den Usern machen und diese an die Politiker verkaufen.

Nun könnte man in Zukunft mal Zitate von Claudi und Volki dort einstellen und entsprechend bewerten. Auch kann man sich dort mit Gleichgesinnten vernetzen. Eigentlich sollte die Seite schon vor Monaten online gehen, aber man hat sich anfangs nur getraut, mit einer halböffentlichen Betatestphase zu starten, um „Links- und Rechtsextremisten“ keine Chance zu geben.

PI meint: Ein gutes Zeichen, dass beide Seiten genannt wurden…

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

17 KOMMENTARE

  1. Zu PI meint:

    Wenn das wirklich ernst gemeint sein soll, müßten sie dann nicht Claudia Fatima Roth, Volker und Sharialuise Beck und ein paar andere mehr vom Kommentarbereich sperren?

  2. sone art meinungsumfrage 🙂
    bei der das deppele sein ja nein und wichtig angeben kann…mehr nicht
    zur meinungsbildung trägt das ganze nicht bei…
    ausserdem von den machern leicht manipulierbar…je nach interssenlage

  3. Lachhafter Versuch einer weiteren Meinungsbeeinflussung.

    Akzeptiert es. Politisch wird sich nichts ändern. Wir können putschen, aber mit was?

    Wir sehen den Abgrund, nutzt eure Sicht um vorzusorgen. Den Crash halten wir nicht mehr auf.

  4. Konnte mich beim lesen von C.R nicht mehr zurückhalten und musste mich einfach anmelden um dieser Frau eine paar minus Punkte reinzudrücken.

  5. Bin schon fleissig beim bewerten. Man nimmt die Demokratie ja wahr, wo man kann.

    Dieses grauenhafte Zitat, nach dem die USA eine größere Bedrohung für den Weltfrieden sind als Russland, ist übrigens auch vorhanden. Nur so für die Leute, die sich auch angemeldet haben und das noch nicht nach bestem Gewissen bewertet haben. 😉

    So, jetzt gucke ich mal was Herr Lafontaine so von sich gegeben hat… das wird sicher eine wahre Goldgrube an Irrsinn…

  6. Wassn das fürn Blödelverein!

    Auf Platz Neun der Top-Politiker:

    Susanne Engelmann

    Bisher keine Aussage vorhanden.
    Legen Sie jetzt die erste Aussage an

    Ja, damit gehört sie auf Platz Neun!!!

    Deppenseite!

  7. Typisch deutsche Moserei hier bisher. Alles doof, direkte Demokratie gibt es offiziell nicht und auf so einer Seite abstimmen bringt vielleicht nichts… also lässt man es lieber einfach bleiben und meckert und schwelgt in Selbstmitleid.

    Leide wird die Seite dadurch auch nicht besser.

    @ Koltschak

    Egal wonach ich die „Top Politiker“ sortieren lasse, ich kann deine Aussage nicht bestätigen.

  8. Quantität für Qualität ?
    Der Push mehr Bloggers am PI-Blog zu interessieren sah vor ca. 1 Monat sehr vielversprechend aus. Für eine kurze Zeit loggten sich über 20.000 Leser täglich ein und studierten das Angebot an Nicht-Mainstream-News. Aus juristischen Gründen verlegte PI seinen Server dann ins Ausland und dieser Move wurde anscheinend missverstanden. Die Besucherzahlen ebbten ab so rapide wie sie gekommen waren. Nun haben sich die Besucherzahlen bei ca. 15.000 täglich eingependelt. Auch scheinen sich viele der alteingesessenen Leser-Kommentatoren zurückgezogen zu haben und machten Platz für eine neue Generation deren Sprache einen teilweise viel härteren Ton anschlägt und deren informatives Wissen eher limitierter erscheint.
    Hat durch den Push nach Quantität die Qualität einbüßen müssen ? Oder wird das PI-Team diesen scheinbaren Trend auffangen können und ein erfrischtes und erneuertes Forum für den nächsten Level etablieren ?
    Eins ist klar, was sie alle nicht vertragen können, die Kommentatoren sowie das Team, ist aufrichtige Kritik. Das riecht sehr nach dem deutschen Mittelfeld: Großes Maul, aber keine Traute !

  9. @ Koltschak

    Egal wonach ich die “Top Politiker” sortieren lasse, ich kann deine Aussage nicht bestätigen.

    Hääää – da steht eine Tusse auf Platz NEUN, die nicht eine einzige Aussage gemacht hat.

    Sehr ernsthaft!

    Wer drei Aussagen nicht gemacht hat, kommt demnach auf Platz zwei und wer nie nichts sagt, landet logischerweise auf Platz eins!

    Dummtüch die Seite!

  10. Hat mal jemand die Datenschutzrichtlinien dieser Seite trupoli.com durchgelesen? Ich glaube, die Seite dient zu nichts anderem als politische Gesinnungsprofile der Nutzer anzulegen. Wer kennt die Gründe? Nur Vermutung, aber hier werden politische Feinde und Querulanten ausspioniert!!!
    Also Vorsicht

  11. Keine Sorge, die Wahrheit versteckt man immer dort wo sie jeder sehen kann.
    Ich bin bereits kräftig aktiv und kann das nur Jedem dringenst empfehlen.
    Es macht nicht nur Spaß, es ist auch nützlich.
    Deine Gesinnung ist sowieso herauszubekommen,
    wenn es gewünscht wäre – um aber politisch Verfolgt zu werden, dazu gehört noch eine Menge mehr als ein paar Zitate einzubringen und Kreuzchen zu machen – ansonsten müsste die Mehrheit der Bevölkerung verfolgt werden – wer ist denn heute noch kronloyal?

Comments are closed.