Die verlogene Wetterfahne an der Spitze der Regierung namens Merkel-Draghi, stellt sich nun plötzlich gegen die Bundesbank und ist zusammen mit ihrem EU-besoffenen Finanzminister für die unbegrenzten Rettungsmaßnahmen der EZB-Spitzbuben. Auch Griechenland soll weiter im Euro bleiben. Merkels Worte gelten nicht einmal eine halbe Woche. Sie bricht laufend und ungeniert europäische Verträge, hält sich an keinerlei Abmachungen, macht die Einheimischen arm und ist jetzt froh, weil sie denkt, die Euro-Rettung laufe künftig über einen einzigen Mann bei der EZB, der deutsche Billionen zum  Fenster hinauswerfen darf, ohne daß sie noch das Parlament oder Karsruhe fragen muß. Andere Politiker, die sich ihren Wählern nicht stellen wollen und Deutschland zugunsten ihrer Karriere und zu Lasten ihres eigenen Volkes verkaufen, sehen das gleich. Ein paar Links:

» Merkel stellt sich plötzlich gegen Bundesbank!
» Merkel will Griechenland im Euro halten!
» Retten ohne Ende?
» Thilo Sarrazin nennt EZB-Entscheidung Staatsstreich!!

Like
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

41 KOMMENTARE

  1. Die FDJ-Propaganda-Beauftragte Merkel kann doch tun und lassen was sie will, die Masse der BRDler gibt ihr nach wie vor Vertrauen und irrationale Umfragewerte. Die muss sich doch schon gottgleich vorkommen.

  2. #1 kewil (09. Sep 2012 16:14)

    GAUWEILER KLAGT

    ——————–

    Klagen werden die allermeisten von uns,aber aber ob das,was der wackere Herr Gauweiler u.a. da durchzieht, etwas bringt,das wage ich zu bezweifeln.
    Es erhebt sich die Frage,sind unsere Politiker wirklich souverän oder wirklich so doof,dass sie das selbstmörderische Ausmaß dieser Entscheidung nicht erkennen können oder wollen?!!!.

  3. Wer jetzt noch denkt, die CDU setzt sich für deutsche Interessen ein, dem ist nicht mehr zu helfen! Alle Parteien im Bundestag votieren bei Fragen zu Europa und Einwanderung seit Jahren mehrheitlich für die Abschaffung Deutschlands!

  4. Meine Knochen fühlen es schon wie bei einem Wetterwechsel.
    Die Zeiten danach werden in Europa unruhig werden. Sehr unruhig!

  5. Ich bin nun wirklich nicht gläubig, aber wenn ich DRAGHI sehe, muss ich immer an den DRACHEN in der Apokalypse Johanni denken; nicht nur des Namen wegens.

  6. — EU-besoffenen Finanzminister —

    Muss man unbedingt auf das massive Alkoholproblem des Finanzministers hinweisen und sei es durch die Blume?

  7. So sieht also das Ende der Demokratie aus. Die Finanzhoheit wird auf die EZB übertragen und die Qualitätsjournalisten von SZ bis Spon berichten kaum darüber.

  8. Das wird schon wieder, erstmal müssen wir beim Referendum alle gegen die EUDSSR stimmen und dann Plan B fertig haben. Aber ich bin optimistisch, dass es mitlerweile auch einige Experten gibt, die wissen, wie man die EU knackt.

  9. Nobelpreisträger für Wirtschaftswissen-schaften Paul Krugman: „Der Euro war ein romantisches Hirngespinst“

    EZB-Präsident Mario Draghi hat umfassende Änderungen der Geldpolitik verlautbart. Demnach werden – unter gewissen Auflagen – Anleihen von Pleitestaaten gekauft. Die Inflationsraten werden steigen, Deutschland ist über diesen Schritt wenig erfreut. Der Wirtschaftsnobelpreisträger Paul Krugman steht der Zukunft des Euro kritisch gegenüber. Er hält den Euro für „ein romantisches Hirngespinst“. Griechenland werde sich nicht mehr dauerhaft in der Währungsunion halten können.

    Seit 1999 gehört der amerikanische Wirtschaftswissenschaftler Paul Krugman (geb. 1953) zu den Top-Redakteuren der New York Times. Im Jahr 2008 erhielt er den Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften, mit dem er für seine Arbeiten über die Globalisierung ausgezeichnet wurde.
    Krugman ist Professor für Wirtschaft und Internationale Beziehungen an der Universität Princeton und Autor von etwa zwanzig Werken über globalen Handel und internationale Finanzen.
    http://www.unzensuriert.at/content/009997-Paul-Krugman-Euro-ist-ein-romantisches-Hirngespinst

  10. #2 Heinrich Seidelbast (09. Sep 2012 16:30)

    Klagen werden die allermeisten von uns,aber aber ob das,was der wackere Herr Gauweiler u.a. da durchzieht, etwas bringt,das wage ich zu bezweifeln.

    Ja, solche klagenden Ergüsse kann man hier Tag für Tag lesen. Nur: Sie bringen weniger (um nicht zu sagen: nichts!) als Gauweilers Klagen.

    Und dann natürlich wieder ein Nicht-Jurist, der den Gauweiler vertretenden korrigieren will. Nur mal so am Rande: Man prüft eine Rechtssache und stellt dann fest, ob eine Klage Aussicht auf Erfolg hat oder nicht. Hat sie, klagt man. So einfach kann das Leben manchmal sein.

  11. „Krieg gegen Deutschland. Der Berliner Finanzwissenschaftler und Euro-Kläger Markus C. Kerber geißelt die Anleihekäufe der EZB als rechtswidrige Staatsfinanzierung durch die Notenpresse. In der Euro-Rettung sieht er den Versuch der Krisenländer, Deutschland finanziell auszubluten.“

    http://www.wiwo.de/politik/europa/anleihenkaeufe-krieg-gegen-deutschland/7110734.html

    Die Frage, die ich mir dabei stelle: Warum machen die gewählten Volksvertreter im Bundestag dabei mit?

  12. Der kollektive Selbstmord ist doch eine feine Sache!!!!!!!
    Kommt Freunde lasst uns trinken, bevor alles vorbei ist…….

  13. So muss ein Wahlprogramm in Deutschland
    aussehen , damit der ganze müll aufhört !!

    Geert Wilders Wahlprogramm

    Warum gibt es in Deutschland nicht so eine Partei ??????????

    Tiefere Mehrwertsteuersätze
    Effizientere Staatsfinanzen, geringeres Defizit
    Zuzugsstopp für Menschen aus islamischen Ländern
    Keine neuen Moscheen
    Beenden Sie die doppelte Staatsbürgerschaft
    Härtere Strafen für Gewaltverbrechen und Sexualstraftaten
    Non-niederländische Straftäter abgeschoben werden
    Ein Ende der „Regierung Propaganda (Kampagnen gegen das Rauchen, Klima-Hysterie)“
    Ein gewählter Premierminister
    End-to-positive Diskriminierung
    Ende der staatlichen Unterstützung für die Kunst
    35% niederländischer Sprache Musik auf Radio 2
    Abschaffung aller islamischen Schulen
    Schutz „unserer Homosexuell gegen eindringenden Islam ‚
    Steuer auf Kopftücher, burqua ban
    Politische Unterstützung für jüdische Siedlungen in Judäa und Samaria
    Ende der Entwicklungshilfe, nur Nothilfe
    Kein EU-Armee.
    Höchstgeschwindigkeit von 140 km pro Stunde, soweit möglich
    Ein Stopp der Subventionen für erneuerbare Energien, Kernenergie zu bleiben „, wenn safe ‚Keine Internet-Zensur
    Keine Cafés im Umkreis von 1 km an Schulen

    MEINE 100% ZUSTIMMUNG .
    Fehlt nur noch raus aus dem Euro und der EU !!

  14. #13 Durch D muss ein Ruck gehen (09. Sep 2012 17:01)

    Die Frage, die ich mir dabei stelle: Warum machen die gewählten Volksvertreter im Bundestag dabei mit?

    Weil sie Verräter sind.

  15. Schon oft festgestellt, aber man kann es nicht oft genug wiederholen: Merkel ist Honeckers späte Rache. Die Ex-FDJ-Sekretärin und Füsikerin sch…t auf das GG, auf das Parlament aka „neue Volkskammer“ (da sitzen zu 90% sowieso nur Abnicker und/oder inkompetente Hinterbänkler), sch…t auf das, was sie vor kurzem noch gesagt hat und letztendlich auf die Zukunft dieses Landes. Was sie eigentlich wirklich will? Kann man nicht erkennen, aber auf jeden Fall möglichst lange im Amt bleiben.

    Und der nächste Kanzler? Oh Gott…
    Gute Nacht, Bunte Republik!

  16. #11 Ausgewanderter

    „Ja, solche klagenden Ergüsse kann man hier Tag für Tag lesen. Nur: Sie bringen weniger (um nicht zu sagen: nichts!) als Gauweilers Klagen.“
    ——————————————

    Na,ja, es haben hier einige gegen den ESM geklagt, so wie ich mit denen beim BVG:

    http://www.zivilekoalition.de/

    Aber Du hast gut lachen,vögelst schön in Thailand rum 😉

  17. #20 survivor (09. Sep 2012 17:50)

    Na,ja, es haben hier einige gegen den ESM geklagt, so wie ich mit denen beim BVG:

    http://www.zivilekoalition.de/

    Aber Du hast gut lachen,vögelst schön in Thailand rum 😉

    Es ist mir schon klar, daß es auch andere gibt, nämlich die, die unternehmen – und das ist gut so!

    Ich habe gelernt, daß sich jeder die Schuhe anzieht, die ihm passen. 😉

    Du nicht, seit Ihr in Absurdistan jetzt auf Handbetrieb umgestellt worden? Also als ich noch in Absurdistan weilte, konnte man dort auch gut…

  18. @#17 lfroggi (09. Sep 2012 17:24)

    Gestern persönlich in Holland erhalten:
    u.a.
    Baas in eigen Land
    Nederland uit de EU
    Uit de Euro, terug naar de gulden
    Geen cent meer voor failliete eurolanden—–
    Alles da:-)

  19. Den „Hosenanzug“ kann man doch nicht aufhalten, die verkauft ganz Deutschland, dann bringt man bestimmt noch eine Briefmarke zusammen mit Helmut Kohl heraus!

    Wann kommt hier Widerstand in diesem verarschten Deutschem Duckmäuservolk!

  20. Jetzt verkauft die Kadertante noch unsere letzten Reseven, na dann mal „Prost Mahlzeit!“ und kaum ein deutscher Michel geht auf die Strasse!!!!

    Sind wir denn so satt oder so dumm????

    Mutti ist nämlich die Rache von Erich Honecker und der Länderfinanzausgleich innerhalb EU wird noch teurer als die Wiedervereinigung!

    Und das Drehbuch zu dieser Krise schreiben die Investmentbanken. Denn die Bankschulden sind etwa dreimal so hoch wie die Staatsschulden. Dieses Verhältnis soll nivelliert werden.

  21. Der Hosenanzug macht unser Land kaputt und lächelt noch dabei. Sie macht den Schoßhund und Pudel von Draghi/Monti.

    >> Reinhold Messner: ‚Seilschaft Monti – Draghi will einen anderen Weg‘

    … Von dem Moment an, als ich gehört habe, dass Draghi das Amt als EZB-Präsident übernimmt, wusste ich: Das wird eine Seilschaft, die in erster Linie das Wohl von Italien im Auge hat. …<<

    http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/reinhold-messner-seilschaft-monti-draghi-will-einen-anderen-weg-11883738.html

  22. Merkels Rache am ihrem verhassten Klassenfeind BRD in Erich Honeckers Auftrag ist das !!!

    Wann stoppt endlich jemand die Rache Honeckers, die ehemalige Stasi-Aktivistin
    IM Erika und SED-FDJ-Führungsfunktionärin Angela Dorothea Kasner (jetzt Merkel) in ihrer brillianten Ausführung Honeckers die Zerstörung ihres verhassten Klassenfeindes BRD.

    Sicher bekommt Merkel von ihrem großen Idol „Margot Honecker“ auch noch einen Riesen-VerdienstOrden für die Ausführung der Zerstörung der Bundesrepublik Deutschland und Europas. Oh je!

  23. Thilo Sarrazin nennt EZB-Entscheidung Staatsstreich!!

    Mensch Thilo, was hält Dich noch in der SPD. Das sind doch die schlimmsten Putschisten. Wie kann man mit dem Gesocks die gleiche politische Heimat haben??? Gib Dir einen Ruck!

  24. Da hat Merkelchen wieder einen Blöden gefunden, der in der Öffentlichkeit ihre Politik der Leibeigenschaft für Deutsche vertritt, damit Merkelchen schön brav im Schatten bleiben kann und weiterhin von „uns“ gewählt wird, anstatt Eier und Sonstiges überreicht zu bekommen.

  25. #21 Basilisk (09. Sep 2012 17:52)

    Unser täglich Nahssi gib uns heute….

    Und komischerweise 😉 kommt diese Meldung punktgenau nach dem Mannheimer Kurdenaufstand.

  26. Unsere Politiker haben schlicht und ergreifend keinen Mut mehr. Griechenland aus der Eurozone hinauszubefördern ist ihnen schlicht und einfach zu radikal.

    Was mich aber viel mehr besorgt, ist, dass einerseits ein Großteil der Bevölkerung den Eurokurs der Regierung ablehnt, andererseits aber immer noch viel Vertrauen in die Regierung Merkel hat. Das passt nicht zusammen und lässt sich nur dadurch erklären, dass es bis zum heutigen Tage in Deutschland keine Partei gibt, die den etablierten glaubwürdig als Demokraten gegenüber tritt und sagt: Wir wollen Demokratie und eine neuartige Europolitik. Entweder ist man nicht glaubwürdig wie die Freien Wähler Bayerns, die mit SPD und Grünen koalieren wollen, oder man wird mit Rechtsextremismus in Verbindung gebracht wie etwa Pro NRW, und kann diese Vorwürfe aufgrund des eigenen Personals nicht entkräften.

    Irgendwem muss man vertrauen, warum also nicht denjenigen, die gerade regieren und uns Honig ums Maul schmieren? Diese Feigheit ist in unserer Bevölkerung leider sehr weit verbreitet. Sie ist nicht neu und bestimmt auch andere politische Diskurse, so etwa die Frage der Homos, die Frage des Islams, die Frage der Sozialpolitik, die Frage Energiepolitik und dergleichen mehr. Wir schaffen es nicht mehr, selbst aktiv zu agieren, sondern höchstens noch, passiv zu reagieren. So hat Thilo Sarrazin völlig Recht: Wir schaffen uns selber ab. Es sei denn, wir werden aktiv.

  27. Merkels hormonelles Denken ist schon offenbar geworden, als sie die AKWs abgestellt hat.
    Versäumnisse, welche Europa zum Bankrott gereichen können werden ebenso der Öffentlichkeit noch offensichtlich werden.

  28. Man merkt, wie wir in Europa in der Krise sind, bzw., was für ein Wirtschaftskrieg gegen Deutschland geführt wird.

    Da muss das Volk wieder verdummt/abgelenkt werden! „Rechte“, „Kampfhunde“, „Hooligans“ …. werden dann immer gezielt von den Medien(im Auftrag der Politik) unters Volk gestreut.

    Dann noch „Brot und Spiele“(RTL, BILD, Fußball,….) für´s Volk und die Regierung/Machtelite kann ungestört machen was sie will.

  29. Unser Vorbeter !!! Hahahahahahahaha

    Gauck fordert mehr Selbstbewusstsein in Eurokrise

    Berlin (dpa) – Bundespräsident Joachim Gauck hat zum Abschluss seines Bürgerfestes in Berlin mehr Mut zu Europa und mehr Selbstbewusstsein in der Eurokrise gefordert. Notwendig sei eine «Debatte ohne Hysterie», meinte Gauck vor mehreren tausend Menschen im Park von Schloss Bellevue.

    Der Bundespräsident forderte die Politik auf, nicht am Ja zu Europa rütteln zu lassen. Er wolle zwar nicht von deutscher Führung sprechen, aber: «Wir müssen unsere Rolle in Europa spielen, unserer Größe und Erfahrung entsprechend».

    http://nachrichten.t-online.de/gauck-fordert-mehr-selbstbewusstsein-in-eurokrise/id_59401114/index

  30. @ Kleinzschachwitzer
    „Weil sie Verräter sind.“
    —–
    Wohl wahr. Besonders traurig ist, dass uns die Konservativen/Liberalen verraten haben! Merkel funktioniert hier allerdings nur als Blitzableiter. Würde eine CDU ohne Merkel im Bundestag gegen ESM und Einwanderung stimmen? Ich sage Nein! Selbst die CSU und die FDP stimmen im Bundestag und Bundesrat mehrheitlich für die Abschaffung Deutschlands.

  31. Der Spekulant sagt: Die Deutschen wollen den Euro nicht!

    (Gemurmel)

    Der Spekulant sagt: Die Deutschen seien des Euros müde!

    (Empörte Zwischenrufe, Missfallensbekundungen)

    Der Spekulant sagt: Die Deutschen hätten Angst vor dem Euro!

    (Wütende Zwischenrufe, zorniges Gebrüll)

    Und darum frage ich euch: Wollt Ihr den TOTALEN EURO?

    (Geschrei, euphorisches Gejubel….)

    😉

Comments are closed.