Im Oktober 2012 wurden beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge 9.950 Asylerstanträge gestellt. Die Zahl der Asylbewerber stieg im Vergleich zum Vormonat um 3.259 Personen (48,7 Prozent). Mehr als zwei Drittel dieses Anstiegs ist auf die weiterhin zunehmende Zahl von Zigeunern aus Serbien, Mazedonien, Bosnien und Herzegowina und aus dem Kosovo zurückzuführen. Im Vergleich zum Vorjahresmonat Oktober 2011 stieg die Zahl der Asylbewerber um 5.844 Personen (142,3 Prozent). Auch die Zahl der Syrer ist natürlich weiter gestiegen, im Oktober kamen 879. Näheres beim BMI.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

51 KOMMENTARE

  1. Könnte man denen nicht mal ein Gespräch mit Thierse vermitteln, damit der denen sagt, wie furchtbar ausländerfeindlich und rechtsextremistisch hier alle sind? Dann werden die sich bestimmt gar nicht mehr hierhintrauen.

    Das ist nämlich das, was Herr Thierse eigentlich bezweckt. Und manche Idioten, die diese subtile Taktik nicht verstehen, greifen Thierse deswegen noch an und untergraben damit seine Aktivitäten zum Schutz des deutschen Vaterlandes vor Überfremdung.

  2. Der Deutschlandfunk brachte heute einen Bericht, das in einem Mannheimer Stadtteil 20.000 Einwohner leben, davon 3.000 Bulgaren und täglich werden es mehr. Sie „wohnen“,nein sie hausen in Abbruchhäusern, Frauen gehen auf den Strich, Handlanger erhalten 3-5 Euro die Std.Wie konnte man den Armutsländern Bulgarien und Rumänien volle Freizügigkeit gewähren? Am besten alle gleich dorthin weiterleiten wo diese Gesetze gemacht wurden. Weiter hieß es, das in Serbien Flugblätter verteilt werden, mit dem Hinweis, das die Zigeuner in Deutschland überwintern können und der Möglichkeit dort dauerhaft zu bleiben.Und was macht unsere Regierung? Nichts.

    Unglaublich.

  3. Schutz der Sinti und Roma kommt im Norden in Landesverfassung

    http://www.welt.de/newsticker/dpa_nt/regioline_nt/hamburgschleswigholstein_nt/article110739127/Schutz-der-Sinti-und-Roma-kommt-im-Norden-in-Landesverfassung.html

    Sage also keiner unsere Politiker würden nicht vorrauschauend handeln. Denn eins ist sicher, die Masse der Sinti u. Roma wird nach Deutschland kommen, sicher 1-2 Millionen. Und das ist nur der Anfang, die Politik rollt ja für jeden auf der Welt den rot-grünen Teppich vorm Sozialamt aus, wenn sein muß bis nach Somalia und Pakistan.

  4. Es ist ja nicht verwunderlich, dass sich das letzte Urteil über die Erhöhung der Asylleistungen in den einschlägigen Kreisen herumgesprochen hat.

    Im übrigen kommt jetzt der Winter und da ist man doch froh um ein geheiztes Plätzchen….

  5. Alle reinlassen! Ob asozial, ob gewalttätig, ob islamisch fanatisch, oder ob einfach nur arbeitsfaul. Macht die Türen unserer Asylanten-Wohnheime weit auf!

    Wir haben noch viel zu wenig kriminelle oder islamistische Asylanten in Deutschland. Wir brauchen noch viel mehr von diesen kulturellen Bereicherer und Asozialen. Wir haben noch viel zu wenig Scheinasylanten und Sozialsystem-Betrüger auf unseren Straßen.

    Erst wenn der besserverdienende Gutmensch oder der neben der Kappe laufende rotgrüne Realitätsverweigerer persönlich betroffen ist, setzt bei diesen Spinnern ein Umdenkprozess ein. Vorher leider nicht.

    Deshalb müssen wir neue Asylantenheime unbedingt in die Rotwein-Gürtel unserer besserverdienenden Gutmenschen-Spinner verlegen. Erst wenn die Wohnung der rotgrünen Realitätsverweigerer ausgeräumt wurde, oder der Gutmensch Opfer eines Raubüberfalls wurden, oder der neue Mercedes einen Kratzer bekommen hat, sind auch realitätsferne Gutmenschen bereit über ihre rotgrüne Idioten-Ideologie nachzudenken!

    Wetten?

    Und daher brauchen wir noch viel mehr asozialen Zuzug um jeden Preis!

  6. jetzt mal ganz ehrlich,wir sind aber auch richtige unmenschen.unsere willkommenskultur ist unteres niveau,wir müssen die armen menschen mit unserer herzlichkeit und fürsorge aufnehmen!

  7. Mir wird schwindelig angesichts dieser Zahlen.

    Bulgarien, Rumänien und die anderen genannten Länder entsorgen ihr unerwüschtes Prekariat in die Rest EU, obwohl der EU Beitritt abhängig davon war, dass sie sich um diese Minderheiten kümmern. Viele Millionen sind im Vorwege geflossen, um genau das o.g. Problem zu beheben.

    Nichts wurde behoben, wer sind die VERANTWORTLICHEN in Brüssel ?

    Es kann doch nicht sein, dass ein neuer, selbsternannter Sonnenstaat agiert, wie er will unter dem Mantel EUROPA.

    Niemand in Brüssel ist gewählt, sie wurden ausgemustert allesamt von den jeweilig Regiernden ihrer Länder.

    Brüssel hat mit Demokratie nichts zu tun.

    Dieses üble Konstrukt bedarf unbedingt einer EU – Volksabstimmung.

    Das ist

  8. — „#4 Maurice2009 (13. Nov 2012 18:28) …. Weiter hieß es, das in Serbien Flugblätter verteilt werden, mit dem Hinweis, das die Zigeuner in Deutschland überwintern können und der Möglichkeit dort dauerhaft zu bleiben.“ —
    — Hurra , die Serben schicken uns die Zigeuner, zurecht sind sie stinksauer auf uns , das verdanken wir u.a. den Herren Fischer und Schröder.–

  9. halb OT

    Waffenfabrik Deutschland Regierung genehmigt deutlich mehr Rüstungsexporte

    Panzer, Gewehre und Militärtechnik aus Deutschland sind weltweit begehrt. 2011 wurden zwar weniger Kriegswaffen verkauft, dafür aber deutlich mehr Exportgenehmigungen erteilt.
    Die Zunahme der Genehmigungen dürfte bedeuten, dass der tatsächliche Wert der deutschen Rüstungsexporte in den nächsten Jahren wieder anschwillthttp://www.sueddeutsche.de/politik/waffenfabrik-deutschland-regierung-genehmigt-deutlich-mehr-ruestungsexporte-1.1522475
    —————–

    Und aus den Einnahmen durch Steuern Et cetera können wir z.b. den Zigeunern und anderen „Bedürftigen“ dieser Welt, in Zukunft, mehr als nur einen warmen Winter finanzieren!!!
    (welch eine verrückte Welt)

  10. Fast 10.000 – soviel Asylanträge wie hier in einem Monat gestellt werden, soviele gibt es in Japan in 10 Jahren nicht. Außerdem schiebt Japan Asylbetrüger auch rigoros wieder ab.

    Hierzulande dient das Asylrecht doch nur der Legalisierung illegaler Einwanderung und der Sicherung linker Wählerstimmen. Eine der ersten Maßnahmen der linksgrünen Regierung dürfte dann auch die Einführung des Wahlrechts für Asylanten sein, wetten dass?

  11. #12 Borgfelde:
    Von der NPD halte ich zwar nichts, aber das ist mal ein genialer Schachzug! Denn mal ehrlich, welche der sechs Bundestagsparteien (außer der CSU vielleicht) würde denn einen gewissenhaft durchgeführten Test auf Verfassungstreue bestehen? Keine !!

  12. Man kann weder Zigeunern noch den MUSLEM zustrom verantwortlich machen, dafuer zeichnet die Kanzlerin mit der Bundesregierung, der Innenminister und die im Bundestag vertretenen Parteien verantwortlich.

    Man sollte ueberlegen die Hauptkritik auf diese Stellen zu konzentrieren bei der Oeffentlichkeitsarbeit.

    Sarrazin hat recht, ein Volk schafft sich ab, es sind jedoch deren Regierende, nicht das Volk, wenn es gefragt wuerde.

  13. In der Schweiz werden Asylgesuche aus Balkanstaaten neu innert 48 Stunden behandelt. Darum kommen die wahrscheinlich jetzt (Visumsfrei) nach Deutschland.

    http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/Halb-so-viele-Asylgesuche-aus-dem-Balkan/story/29280618

    In der Schweiz beklagt sich Amnersty International natürlich wieder. Dass es den Roma in Ex-Jugoslawien schlecht geht ist natürlich nicht die Schuld der EU-Mitgliedstaaten oder Beitrittskandidaten im Balkan, sondern unsere:

    Roma würden auch in ihren Herkunftsländern ausgegrenzt, sagt GfbV-Sprecherin Angela Mattli. «98 Prozent der Roma sind arbeitslos, erhalten keine Sozialhilfe und werden bezüglich Bildung und medizinischer Betreuung diskriminiert», sagt Mattli. «Nach ihrer Rückkehr nehmen viele von ihnen das nächste Flugzeug in den Schengenraum.» Mattli kritisiert zudem, dass die Schweiz trotz Migrationspartnerschaften mit Serbien und Bosnien-Herzegowina den Minderheitenschutz zu wenig thematisiere.

    http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/Der-Eritreer-bekommt-Taschengeld-der-Bosnier-nicht/story/25586662

  14. Aha , wieso fällt denen eigentlich erst in Deutschland ein das sie furchtbar verfolgt sind ? Mir wäre neu das Deutschland eine Aussengrenze mit besagten Staaten besitzt und über den Luftweg werden die kaum gekommen sein.

  15. Auch die Asylbewerberkurve verhält sich exponenziell.

    Je mehr Asylbetrüger die unglaublich bewundernswerte Kulturleistung erbringen, Deutschland zu finden und aufgrund dieser unglaublich bewundernswerten Leistung einen Aufenthalts- und Alimentierungstitel erworben haben, desto mehr Asylbetrüger können in der Heimat anrufen und Verwandten, Freunden und Bekannten erzählen, wie blöde die deutschen Gutmenschen sind und dass sie nur in irgendeiner Sprache das Zauberwort „Asyl“ brabbeln müssen, um als qualifizierte Fachkräfte anerkannt und alimentiert zu werden.

  16. #8 Powerboy

    Bevor es den Bewohnern des Rotweingürtels an den Kragen geht, sind aber die Normalbürger dran. Und das sind wir.

    Ich will aber nicht überfallen und ausgeraubt werden. Unsere Gefängnisse sind eh schon überfüllt. Die lassen doch einen Großteil von Verbrechern wieder laufen: Raub, Überfälle, Messereien, das ist das, was auf die Normalbürger in immer bedrohlicherem Ausmaß zukommt.

    Diese Zahlen und die Untätigkeit der Politik jagen mir kalte Schauer den Rücken runter. Vor der Zukunft kann man nur noch Angst haben.

    Meinen Eltern hat Adolf Hitler die Jugend zerstört; für die zu erwartenden Zustände, die herrschen werden, wenn ich alt bin, sind die Bundesregierungen spätestens ab Kohl verantwortlich.

  17. #1 r2d2 (13. Nov 2012 18:20)
    ….soeben (Nachrichten 19:45h) wurde im Migrantensender RTL die Frage an Ostdeutsche gestellt, ob Ausländer wegen der sozialen Absicherung nach Deutschland kommen… wer JA sagte war ein NAZI…

  18. #14 Heinrich Seidelbast (13. Nov 2012 18:53)

    Irgendwie muss ja der Kampf gegen rechts ™ finanziert werden.

  19. #1 r2d2 (13. Nov 2012 18:20)
    Was war der häufigste Asylgrund?
    “In unserer Heimat gibt es kein Hartz IV und Kindergeld?”

    So wie die russischen Adligen noch im letzten Jahrhundert die Wintermonate – für teueres Geld – an der Cote d-Azur verbrachten verbringen heute die balkanesischen Zigeuner die Wintermonate an den wohlig warmen Fleischtöpfen Doofistans. Die russischen Adligen residierten auf eigene Kosten im Luxus – die Balkanesen leben auf unsere Kosten.

    Wehe aber wenn ein deutscher Rentner, ein deutscher Kranker, ein deutscher Arbeitsloser oder ein deutsches Kind einmal einen Cent von diesem Staat braucht – a wird Zeter und Mordio geschrien!

    Aber nun gut, wer Blockparteien wählt bekommt Blockparteienpolitik und wer Abzocker wählt wird abgezockt.

    Michel der Masochist liebt es anscheinend sich sein Lebtag lang ausnützen und beschimpfen zu lassen. Er rackert bis zum Tode für fremden Müßiggang und läßt sich wenn er alt und krank ist auf den Müll werfen.

  20. O.T.

    CDU mehr Links wagen

    …Zugleich müsse die Union selbst in den „weichen“ Themen zunehmend sprechfähig werden. Wo die CDU die Unterstützung der grünen Basis bedürfe, müssten die Christdemokraten ein Personalangebot stellen, „das glaubwürdig Offenheit für die zentralen Anliegen der Grünen darstellen kann, ohne sich aber als Christdemokrat zu verleugnen“….

    Eins muss man WO ja lassen, von den MSM sind sie meiner meinung nach immer noch am lesenswerten.

    …zumindest wenn die kommentarfunktion nicht abgeschaltet ist!

    Wieder mal sehr interessant die Kommentare:

    Erst den Steinbrück nach vorn,
    (in der Gewissheit das er Dreck am Stecken hat) dann die Grünen nach oben.
    Beides zusammen mobilisiert die CDU-Anhänger. Dann den Steinbrück über den
    Jordan (noch vor seiner Bestätigung durch die SPD) und den Steinmeier ran (der
    will Vizekanzler) und nun die Grünen ab watschen!

    Schon haben wir die große
    Koalition CDU/CSU/SPD.

    2/3 Mehrheit für die
    GG-Änderung und keiner hat`s gemerkt.

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article110994237/CDU-Grossstadtabgeordnete-attackieren-eigene-Partei.html

  21. #7 Woolloomooloo (13. Nov 2012 18:33)
    Es ist ja nicht verwunderlich, dass sich das letzte Urteil über die Erhöhung der Asylleistungen in den einschlägigen Kreisen herumgesprochen hat.

    Im übrigen kommt jetzt der Winter und da ist man doch froh um ein geheiztes Plätzchen….

    Man sollte die mal drauf aufmerksam machen, daß in den Wohnvierteln der rot-grünen Asylindustrie-Profiteure ganz schön was abzustauben ist. Oder sind die etwas schon selber drauf gekommen? In unserem Landkreis häufen sich die Tageseinbrüche und Zigeuner ziehen von Tür zu Tür um zu betteln und die Lage zu peilen. Wenn sie an der richtigen Stelle klingeln und „arbeiten“ soll es mir recht sein.

  22. #8 Powerboy (13. Nov 2012 18:36)
    Alle reinlassen! Ob asozial, ob gewalttätig, ob islamisch fanatisch, oder ob einfach nur arbeitsfaul. Macht die Türen unserer Asylanten-Wohnheime weit auf!

    Wir haben noch viel zu wenig kriminelle oder islamistische Asylanten in Deutschland. Wir brauchen noch viel mehr von diesen kulturellen Bereicherer und Asozialen. Wir haben noch viel zu wenig Scheinasylanten und Sozialsystem-Betrüger auf unseren Straßen.

    Erst wenn der besserverdienende Gutmensch oder der neben der Kappe laufende rotgrüne Realitätsverweigerer persönlich betroffen ist, setzt bei diesen Spinnern ein Umdenkprozess ein. Vorher leider nicht.

    Deshalb müssen wir neue Asylantenheime unbedingt in die Rotwein-Gürtel unserer besserverdienenden Gutmenschen-Spinner verlegen. Erst wenn die Wohnung der rotgrünen Realitätsverweigerer ausgeräumt wurde, oder der Gutmensch Opfer eines Raubüberfalls wurden, oder der neue Mercedes einen Kratzer bekommen hat, sind auch realitätsferne Gutmenschen bereit über ihre rotgrüne Idioten-Ideologie nachzudenken!

    Wetten?

    Und daher brauchen wir noch viel mehr asozialen Zuzug um jeden Preis!

    Stimmt, man muß die Fachkräfte aufklären, muß ihnen bewußt machen, wo etwas zu holen ist und daß ihnen – ganz im Gegensatz zu ihren Herkunftsländern – von der Justiz keinerlei Gefahr droht. Asyl = Große Freiheit und Polizei = Zum Lachen. Gutmensch = Selbstbedienungsladen, der nach Belieben ausgeräumt und wenn es sein muß auch mal straflos zusammengeschlagen werden kann.

    Immer rein mit den Fachkräften, sollen ihre Freunde und Förderer ihren Spaß mit ihnen haben. Wir bleiben unter uns, schotten uns vom System und seinen Forderungen ab, schützen uns und unsere Kinder und schützen die Schickeria selbst dann nicht mehr, wenn die Fachkräfte sie in Stücke reißen.

  23. #4 Maurice2009 (13. Nov 2012 18:28)

    Und was macht unsere Regierung? Nichts.

    Nun,Also Innenminister Friedrich hat so getan als wenn er etwas tun wollte, aber die Opposition und Menschenrechtler bezichtigten ihn deswegen kaltblütig des Rassismus.

    Mit Empörung haben Opposition und Menschenrechtsverbände auf die Forderung von Innenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) reagiert, Asylbewerbern aus Serbien oder Mazedonien die Geldleistungen zu kürzen und ihnen die Einreise zu erschweren. Schon einen Tag nach der Einweihung des Denkmals für die ermordeten Sinti und Roma in Berlin mache Friedrich wieder „populistisch munter“ Stimmung gegen die Roma, sagte Grünen- Parlamentsgeschäftsführer Volker Beck.

    Was interessant zu wissen, was aus Friedrichs Vorschlag wurde.

  24. Es gibt ein probates Mittel gegen die Flut von Asylbewerbern: in die Häuser zu den Roma in Duisburg Hochfeld/ Rheinhausen oder Dortmund Hochstadt einquartieren und das war es.
    Wenn sie dann merken, die Lebensumstände dort sind schlimmer als in der Heimat, werden sie entweder zusehen, sch zu integrieren oder (besser) assimilieren oder gar wieder abreisen.
    Wobei ich mich immer wieder frage, wie man es schafft, selbst aus dem entlegensten Winkel der Erde bis nach Deutschland zu kommen.

  25. Schon wieder behelligen diese seltsamen Leute in Deutschland Kirchen mit ihren Anliegen. Das sind türkische Staatsbüger. Hamburg hat viele türkische Moscheen, allen vorweg die Centrum-Moschee. Warum gehen die nicht da Hungerstreiken, sondern belästigen mal wieder Deutsche? Nachdem sie im Sommer schon die Hafenfähre Elbmeile gekapert haben? Was müssen wir in Deutschland deren Hackel um den grauenvollen Öcalan ertragen?

    http://mobil.abendblatt.de/hamburg/hamburg-mitte/article110991528/Kurden-treten-in-Kirche-in-den-Hungerstreik.html

  26. #18 rock (13. Nov 2012 19:04)

    Man kann weder Zigeunern noch den MUSLEM zustrom verantwortlich machen, dafuer zeichnet die Kanzlerin mit der Bundesregierung, der Innenminister und die im Bundestag vertretenen Parteien verantwortlich.

    Man sollte ueberlegen die Hauptkritik auf diese Stellen zu konzentrieren bei der Oeffentlichkeitsarbeit.

    Sarrazin hat recht, ein Volk schafft sich ab, es sind jedoch deren Regierende, nicht das Volk, wenn es gefragt wuerde.

    Mein Reden seit Langem. Die neoliberalen Eliten wollen die Investitionen aus den muslimischen Ländern, international Geschäfte machen und zocken. Dazu gehören auch die Dax-Konzerne und die Produktion in Billiglohnländern. Die Eliten wollen die EU-Führerschaft und die Vereinigten Staaten von Europa. Vorbild sind die Buntänder USA und mit Abstrichen Australien. Dazu braucht man natürlich Multikulti und die Islamisierung. Einige Fachkräfte für 3,00 Euro pro Stunde für die einfachen Dienstleistungen fallen auch noch ab. Die Grünen, Roten und Linken machen die Drecksarbeit mit dem Kampf Gegen Rechts ™ und mit der Politik zu Lasten der Deutschen. Das ist der Punkt! Der einzelne Roma oder Muslim würde ohne diese Systematik – ja, H4 gehört als Lockmittel auch dazu – überhaupt nicht nach Deutschland kommen. Wenn man daran etwas ändern will, muss man diese Systematik aufbrechen. Die Links-rot-grünen müssen endlich begreifen, dass sie Marionetten in einem weltweit geplanten und zurzeit nachhaltig umgesetzten System der internationalen Investitions- und Finanzmärkte sind.

  27. Aber die Renten auf 41% absenken. Es müsste eigentlich schon lange Straßenschlachten geben, gegen das was läuft.

  28. #29 Gourmet (13. Nov 2012 19:31)

    Wenn mir eine Gehaltserhöhung um 50% winkt, greife ich doch zu. Da wäre der Zigeuner ja blöd und zählen kann er auch.

    Die Bezüge wurde von D, dass mit über 2 Bil. verschuldet ist und noch den ClubMed am Hals hat, von 224 auf 336 Oiro erhöht. Wohlgemerkt ohne Sachleistungen, die kommen noch darauf.

    Die Kommunen haben nun Alarm geschlagen und fordern die Visa-Pflicht. Vergeblich wahrscheinlich.

    Und wenn der Baumwollpflücker die Frechheit hat, mal was von seinem eigenen Staat zu wollen guckt er in die Röhre. Wenn er seinen Ars… nicht hochkriegt, hat er vielleicht nix anderes verdient. Aber wenn man die eigenen Leute, die dieses Land nach dem Krieg wieder aufgebaut haben so behandelt, sollte man diesem Land keine Träne nachweinen….

  29. Hallo,
    warum wird wohl im Kampf gegen rächts soviel investiert?
    Weil der normalo Bürger das nicht wissen soll was da an unseren Grenzen für Kulturschätze zu uns rüber machen.
    Die Bessermenschen in Politik und Ämtern glauben allen Ernst das der deutsche Michel das Belügen und die Totscheigetaktik nicht bemerkt.
    Wer heute sehenden Auge durch „unsere“ Städte geht dem kann Niemand mehr etwas Vormachen.
    Auch wenn nur die Spitze der Verbrechen durch so genannte Migranten in der Tagespresse und Fernsehen vorgestellt wird. Die Kosten dieser Einsickerung in die Sozialsysteme sind nicht mehr zu bezahlen aber was stöhrt das schon einen Beamten mit seiner Vollkaskoversorgung auf Steuerzahler Kosten. Das endet wie der €- Euro mit einem großen Knall.

  30. #11 Lasker (13. Nov 2012 18:42)

    — “#4 Maurice2009 (13. Nov 2012 18:28) …. Weiter hieß es, das in Serbien Flugblätter verteilt werden, mit dem Hinweis, das die Zigeuner in Deutschland überwintern können und der Möglichkeit dort dauerhaft zu bleiben.” —
    — Hurra , die Serben schicken uns die Zigeuner, zurecht sind sie stinksauer auf uns , das verdanken wir u.a. den Herren Fischer und Schröder.–

    Ich glaube mal nicht, dass die serbische Regierung für diese Flugblätter verantwortlich ist. Das dürften eher deutsche NGOs sein.

    Denn eines darf man dabei nicht vergessen: jedes Jahr verlassen zehntausende „Studierender“ die Universitäten – mit der Erwartung eines gutdotierten „Jobs“ in der Sozial- und Migrationsindustrie.

    Für die muss doch etwas getan werden.

  31. #10 rasmus (13. Nov 2012 18:42)

    Bulgarien, Rumänien und die anderen genannten Länder entsorgen ihr unerwüschtes Prekariat in die Rest EU,

    Nö. Die müssen nicht „entsorgt“ werden – die kommen von ganz alleine.

    Die sind ja nicht blöd.

  32. haha „die Syrer kommen??

    Nein! Die Syrer werden nach Deutschland eingeflogen mit Chartermaschinen von der Insel Malta und aus Zypern, d. h. sie brauchen nicht zu kommen, sie werden abgeholt.

    Das ist ein echter deutscher Service oder etwa nicht??

  33. Die deutsche Regierung muss entsorgt werden!!
    So ein Trittin und Steinbrück waren bereits auf der Bilderbergkonferenz und werden mit oder ohne Wahlmehrheit regieren wollen.
    Da muss man aufpassen!
    Rot-Grün, der braune Sumpf will an Sintis und Roma alles wieder gut machen! Scheinbar haben die das schlechte Gewissen!! Sie werden schon wissen, WARUM!

  34. …………ohne Gewalt gehört nur dem Verbraucher und Bürger die Gewalt. Du kaufst und bestimmst. Du demostrierst und bestimmst. Die Wahl kannst Du vergessen. Tolle Demokratie in Deuschland, Deutschland Entwicklungsland.
    Wann bekommen wir Hilfe aus Afrika??

  35. Trittin sind es noch nicht genug Roma hier, alle sollen kommen, weil sie ja in ihren Herkunftsländern diskriminiert werden.

  36. 1. Problem sind unsere Politiker und die Gesetze.
    Warum nicht alleinige Asylantragstelle in den Botschaften der Ländern (Serbien, Mazedonien…).
    Bearbeitungsdauer: 1 Minute…
    2. Es ist klar, dass es Wirtschafts / Winterflüchtlinge sind.
    Die Ursachen müssen behoben werden, und der Mißbrauch von Gesetzen unterbunden werden:
    In Zusammenarbeit mit den Ländern entsprechende Entwicklungshilfe anbieten (bzw. die EU-Subventionen besser kontrollieren)

  37. #3 Sir Wilfrid (13. Nov 2012 18:27)
    Könnte man denen nicht mal ein Gespräch mit Thierse vermitteln, damit der denen sagt, wie furchtbar ausländerfeindlich und rechtsextremistisch hier alle sind?
    ——————
    Herrn Thierse habe ich gesehen in der Nacht als die Mauer fiel. Er erschien im Schlafanzug mit Mantel drüber vollkommen überrascht auf der Straße und wurde kurz interviewt. Er war gar nicht damit einverstanden mit den Geschehnissen und hat sich völlig verzweifelt wieder in seine Butze gelegt. Diese Gesinnung trägt er heute noch vor sich her!!! Wonach also sollte man ihn fragen???

    Ach ja, nach dem Versager, dem einfachen Deuteschen ArbeitsMichel, der nicht mehr bereit ist, noch mehr zu arbeiten und sich ausplündern zu lassen für all die netten Bereicherer, die sich unter dem Gefieder von Frau Böhmer eingesiedelt haben. Herr Thierse ist ein Verräter am deutschen Volk! Und er ist nicht allein!
    Im Oktober 2012 ungefähr 9 Divisionen Fremde
    eingesickert. Klausewitz rotiert im Grab.

  38. Und aus was fuer einem Grund verlassen die Zigeuner Serbien, Mazedonien, Bosnien und Herzegowina und Kosovo?

    Ist dort Bürgerkrieg? Wird da gefoltert?

    Was sind die Voraussetzungen fuer den roten Teppich in Germany?

  39. @#1 r2d2 (13. Nov 2012 18:20)

    Was war der häufigste Asylgrund?
    “In unserer Heimat gibt es kein Hartz IV und Kindergeld?”

    Das liefert sich aber ein dichtes Kopf-an-Kopf Rennen mit „Wir sind Moslems und werden vom Islam verfolgt“

  40. #36 Rascasse10 (13. Nov 2012 19:41)

    „Aber die Renten auf 41% absenken.“

    Rentensenkung, Hartz-IV (statt Arbeitslosenhilfe) und Anhebung des Rentenalters auf 67 Jahre dienen dazu, den Migrationswahnsinn zu finanzieren: Man nimmt den Deutschen, verteilt um an Migranten.

  41. In Schweden sieht es noch bedeutend schlimmer aus.
    200.000! Somalier kommen jedes Jahr, wo soll das dort noch hinführen, wer bezahlt das??
    Jeder Somalier bekommt eine permanente Aufenthaltsgenehmigung und darf sämtliche Angehörigen nachholen!
    Ich war mal in den 80ern in Schweden, ein wunderschönes Land.
    Jetzt habe ich Tränen in den Augen wenn ich dieses Video sehe..bye, bye Schweden.
    Kein Fake, es ist wirklich in Schweden.

    http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=n_FZiRQ82qs

Comments are closed.