brBei der Pressekonferenz zur Veröffentlichung des aktuellen Verfassungsschutzberichtes hatte ich den Innenminister Joachim Herrmann, der sich zuvor „erfreut“ über den Nichteinzug der FREIHEIT in den Münchner Stadtrat geäußert hatte, zur Verfassungsschutzbeobachtung der FREIHEIT und zur mittlerweile ausgesetzten VS-Beobachtung von Imam Idriz befragt. Dies gefiel einem jungen Redakteur des Bayerischen Rundfunks offensichtlich nicht, und so führte er im Anschluß an diese Pressekonferenz ein Interview mit Herrmann, von dem er allen Ernstes eine Stellungnahme zu meiner Anwesenheit haben wollte.

(Von Michael Stürzenberger)

Das Video mit der Antwort des Innenministers:

Ich hatte bereits vor Ort eine Stellungnahme dazu abgegeben, dies aber nicht gefilmt. Hier meine Antwort:

Wer heutzutage die Wahrheit über den Islam sagt, der braucht ein schnelles Pferd, oder er wird auf moderne Art und Weise geteert und gefedert. Bereits im Juni 2012 hatte mich die Gewerkschaft verdi aus einer Veranstaltung durch die Polizei hinauswerfen lassen, noch bevor ihr Vortrag über Rechtspopulismus in München überhaupt begonnen hatte und ohne dass ich auch nur ein Wort gesagt hatte. Obwohl ich damals schon seit sieben Jahren einen Presseausweis ausgerechnet von verdi besaß, bei dessen jährlicher Neu-Ausstellung die Gewerkschaft penibel die Ausstellungsberechtigung durch diverse Nachweise über journalistische Honorare und Einkommensteuerbescheide prüfte. Ich war ganz einfach eine „unerwünschte“ Person.

Jetzt sind wir schon fast soweit, dass ein islamkritischer Journalist nicht mehr zu einer Pressekonferenz über Verfassungsschutz-Angelegeneheiten zugelassen wird. Es reicht offensichtlich nicht aus, von der gesamten Münchner Medienlandschaft, vielen etablierten Politikern und diversen Kirchenfunktionären verleumdet zu werden, von bisher vier Münchner Banken meine Konten gekündigt zu bekommen und permanent vor Gericht gezerrt zu werden.

Heute stehen gleich zwei Gerichtstermine an: Um 9 Uhr geht es in den Sitzungssal 501 des Landgerichts München I am Lenbachplatz 7, da der Münchner Zeitungsverlag behauptet hatte, ich sei „Betreiber“ des „rechtsextremen“ Internetportals PI.

Um 13 Uhr muss ich mich mal wieder wegen der „Verwendung verfassungswidriger Organisationen“ verteidigen. Ausgerechnet am 9. November 2012, dem Jahrestag der Reichskristallnacht, hatte die damalige SPD-Generalsekretärin und jetzige Arbeitsministerin Andrea Nahles einen „strategischen Dialog“ mit der judenhassenden und israelfeindlichen Fatah verkündet. Am 4. Februar hatte ich passend zum Thema noch einen ausführlichen Artikel über den „nahtlosen Übergang von der NSDAP zur SED“ veröffentlicht, in dem auch die vielfältigen Verbindungen von National-Sozialisten zum Islam dargestellt sind. Eine Foto-Collage in dem PI-Artikel enthielt ein Hakenkreuz, und das gefiel der Frau Nahles offensichtlich nicht. Das betreffende Symbol ist unkenntlich gemacht:

nahles

Um 13 Uhr trifft man sich im Sitzungssaal A 127 des Amtsgerichtes München in der Nymphenburgerstr. 16.

(Kamera: epitaph)

Like
Beitrag teilen:
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

66 KOMMENTARE

  1. Diese hinter einer harmlosen Frage versteckte „Drohung“ des Journalisten zeigt einfach die Frechheit und abgrundtiefe Abneigung gegen alles und jeden, der eine leicht abweichende Meinung vom Mainstream Alltagsbrei hat.

    Aber viel schlimmer zeigt dieser kurze Ausschnitt mit welcher Arroganz diese Schreibtischtäter vorgehen mit dem klaren Bewußtsein, daß sie verglichen zum Politiker eindeutig die Mächtigeren sind, will heissen sie können eine Politikerkarriere von heute auf morgen alleine nur durch das Gerüchtestreuen zerstören. Und dessen ist sich dieser kleine Rotzlöffel von der ARD bewußt

  2. Mit welchen Tricks sie doch alle versuchen, den großen Kehraus, der so überfällig ist, hinauszuzögern, damit sie noch möglichst lange so weiterwurschteln können, wie bisher.

  3. Der junge Redakteur des Bayerischen Rundfunks hat meiner Ansicht nach absolut Recht!

    Warum darf ein islamkritischer Journalist bei einer VS-Pressekonferenz sein!

    Nicht mal in der ehemaligen DDR durfte ein systemkritischer Journalist bei einer Pressekonferenz der Stasi oder bei Verlautbarungen des Politbüros dabei sein!

    Da war der Kommunismus-Kritiker in Bautzen hinter Gittern, wo er seine kritischen Gedanken gegenüber dem DDR-System und den SED-Partei-Bonzen in Ruhe hinterfragen konnte!

    😆

  4. Normal: Die von Milliarden erpreßter Steuergelder lebende GEZ-Kaste findet die Existenz eines freien nicht gebrieften Journalisten unnatürlich. Der junge „Kollege“ ist schon derart in die Normenklautura eingepaßt – deshalb wurde er ja auch ausgesucht- daß er seinen Verrat am Jornalisten – Beruf gar nicht merkt.

  5. Kurz, knapp und korrekt hätte die Antwort lauten müssen: „Dies ist eine Presse-Konferenz – und Herr Stürzenberger ist Journalist!“

  6. …dieses Winden und sich Verbiegen, Interpretieren, Entschuldigen, Lauwarmgelaber …
    Ich hasse es!

  7. Tipp an Stürzi:

    Die twitter accounts solcher „Journalisten“ geben oft erstaunliches preis über deren politische Färbung. Wie heißt der junge Mann?

    Der Hammer wäre es gesen, die Frage 1:1 an den Innenminister nochmal zu Stellen, aber diesmal von Stürzi gegen den Bayrischen Rundfunk 😀 😀 😀

  8. Diese gesamten Rotgrün, Politislamkriecher und Antihier, Antida Typen, Pressefritzen, VS, usw. sind allesamt ganz arme, von Gott gestrafte, Kreaturen. So müssen sie den ganzen Tag alles schön reden, verschweigen, lügen, jedoch voll in dem Wissen, dass sie sich selbst verar…en. Diese Freaks wissen doch, dass ihre ganze Arbeit ständig von ihren eigenen Pflegekindern (Moslems) durch Mord und Totschlag, Diebstahl, Vergewaltigungen, usw. zunichte gemacht wird. Diese Leute bekommen den Befehl von den „Big Brothers“ sich selbst und die Autochtonen ins Knie zu schießen, und TUN ES.
    Ihr seid allesamt erbärmlich. Wenn’s Euch allerdings selbst trifft, habe ich kein Mitleid.

  9. ,,Überlegen Sie was Sie machen wenn Sie Charakter und Anstand haben“.

    Herr Stürzenberger, dass war jetzt richtig zum schmunzeln.

  10. Es herrscht das St. Florians-Prinzip bei den ElitInnen:

    Jeder weiß natürlich, dass die Sache sozialen, politischen und terroristischen Sprengstoff birgt, insbesondere die InnenministerInnen, sonst wären sie wohl krasse Fehlbesetzungen.

    Aber der öffentliche Druck der linksgrünen Nichtsnutze und deren medialer HelferInnen ist zu groß, daher lieber mal einen kritischen Journalisten mundtot zu machen versuchen als sich mit den unabsehbaren Folgen auseinanderzusetzen.

    Die ElitInnen wissen um die Gefahr, hoffen aber, das es die Anderen trifft und sie verschont blieben!

  11. Erstaunlich der Reflex des BR-Journalisten. Aufschlussreiche Pressekonferenz, die uns Joachim Hermann hier vorgeführt hat: Unsere Verfassungsschutzbehörden beschäftigen also Islamwissenschaftler moslemischen Glaubens. Die Angeblich auf dem Boden unserer Verfassung stehen. Leute, die uns erklären wie der Koran und die Ideologie des Islam auszulegen ist. Solange sich unsere Politiker nicht mit dem Kern der Ideologie beschäftigen, wird sich nichts ändern! Schon alleine auf die Idee zu kommen ist höchst fragwürdig. Würde ein Familienangehöriger von einem getöteten Mordopfer den Mörder im Haushalt beherbergen um herauszufinden wie friedlich er eigentlich ist?? Wohl kaum. Joachim Hermann gehört zu der Generation Politiker, die es mit den Grundlagen auch nicht mehr so genau nehmen. Deshalb fällt es ihnen leicht, die Werte unserer Gesellschaft zu verleugnen und den Begriff der „Religionsfreiheit“ im Sinne des Islam im Brustton der Überzeugung zu verwenden. Und dabei verleugnen, dass der Begriff „Religionsfreiheit“ durch islamische Organisationen hier zu Lande missbraucht wird. Islamische Organisationen, die quasi inihrer Funktion als U-Boote daran arbeiten, den Islam hier in Deutschland zu etablieren. Insofern agieren Joachim Herrmann & Co höchst intregant, wie es sich hier zeigt.

    Zur Erinnerung: Bei der Vorstellung des Verfassungsschutzberichtes hat uns der bayerische Innenminister Joachim Hermann und Dr. Burkhard Körner erklärt, dass sie islamische Wissenschaftler islamischen Glaubens damit beschäftigen um sich von diesen „Fachkräften“ den Islam erklären zu lassen. Anstatt vom Standpunkt fundierter Islamkritiker zu reflektieren.

  12. “Die gefährlichsten Massenvernichtungswaffen sind die Massenmedien. Denn sie zerstören den Geist, die Kreativität und den Mut der Menschen, und ersetzen diese mit Angst, Misstrauen, Schuld und Selbstzweifel.” M.A.Verick….

    Meidet das Fernsehen und traut nicht den gleichgeschalteten Print-Mediejn. Sämtliche Sender einschl. der GEZ-Sender und die große Masse der Print Medien sind in den Händen notorischer, kulturmarxistischer „Weltverbesserer“, die zumeist auch Hochgrad-Freimaurer sind und die auch aufgrund ihrer wirtschaftlichen Macht den größten Teil der Politiker in der Tasche haben oder sie kontrollieren. Sie dienen allein der Umerziehung und der Geschichtsfälschung!

    Es geht nicht nur um den Islam, sondern es geht vor allen Dingen um die angestrebte ‚Eine Welt Religion‘ und den (links) faschistischen ‚Welt-Einheitsstaat, d.h. die Verflechtung von Groß-Kapital (wobei die Geldschöpfung die Schlüsselrolle spielt) und politischer Macht.

    Das Ziel: Open Borders, der freie Flow von Großkapital und max. Gewinnen, die Zerstörung von Identitäten und Nationen, der freie Flow von 3. Welt Kulturbereicherern und Wirtschaftsflüchtlingen etc., etc.

    Wer immer die Kreise dieser Mächtigen zur ‚Erfüllung ihrer Mission‘ stört, bekommt es mit dem System zu tun und sei es nur in der Person eines kleinen, unbedeutenden MSM-Journalisten.

    Herr Stürzenberger, der lästige, unbequeme ‚Störenfried‘, der Aufklärer, muss auf sich aufpassen.

  13. Würde ein Familienangehöriger von einem getöteten Mordopfer den Mörder im Haushalt beherbergen um herauszufinden wie friedlich er eigentlich ist?? Wohl kaum.

    Max Frisch, Biedermann und die BrandstifterInnen, „brandaktuell“ in Garbsen, München und anderswo in dieser linksgrünen Bananenrepublik!

  14. Die organisierte Staatskriminalität und die totalitäre Islamideologie arbeiten bei der Unterdrückung jeglicher Kritik, also bei der Abschaffung der Meinungsfreiheit, hervorragend zusammen. Der eine Part übernimmt die physische, der andere die psychische und wirtschaftliche Vernichtung des Kritikers. Befeuert wird dieser verbrecherische Prozess durch die gleichgeschaltete Einheitspresse.
    Diese Entwicklung ist fatal. Viel Glück für Herrn Stürzenberger bei seinem Kampf gegen die Menschenfeindlichkeit pervertierter Systeme.

  15. Aktuell bieten sich drei druckfrische Bücher
    an, die diese Islam-Verharmloser nur lesen müssten:

    Akif Pirincci „Deutschland von Sinnen“
    Thilo Sarrazin „Der neue Tugendterror“
    Hamed Abdel-Samad „Der islamische Faschismus“

    Mehr muss man nicht wissen, um zu wissen, dass es Politikern gemäß den Worten Nach uns die Sintflut völlig gleichgültig ist, wohin der Weg geht.

  16. Was soll eine „Verwendung verfassungswidriger Organisationen“ sein? Aus dem StGB kenne ich nur den Tatbestand der Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen.

  17. Was passiert, wenn die multikulturelle Realität die linksgrüne Traumwelt überholt:

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Region/Garbsen/Nachrichten/Brandserie-in-Garbsen-erschuettert-Vertrauen-der-Anwohner-in-die-Politik

    Alle paar Minuten passiert jetzt ein Kleinbus der Polizei die Baustelle. Beamte der Reiterstaffel sind in Kleingartensiedlungen und auf Campingplätzen unterwegs. Nachdem es seit Anfang März mehr als 40-mal in den Stadtteilen Auf der Horst, Berenbostel und Altgarbsen brannte, zeigt die Polizei verstärkt Präsenz in Garbsen.

    „Das wurde aber auch Zeit“, sagt Lothar. Der Rentner, der seinen Nachnamen nicht in der Zeitung lesen will, hat kaum noch Vertrauen in Polizei, Behörden und Stadtspitze . So habe Bürgermeister Alexander Heuer (SPD) erst so getan, als könne von einer Brandserie keine Rede sein. Und jetzt sei man plötzlich dabei, alles Menschenmögliche zu unternehmen, um die Verantwortlichen zu finden. „Konkrete Ergebnisse können Stadt und Polizei aber nicht vorweisen“, sagt Lothar verärgert.

    Tja, liebe SPD: Erst das Land mit Problämen zuschütten und dann diese noch negieren um zu regieren, das wird nicht mehr lange gut gehen, die Realität ist stets brutaler als linksgrüne Träumereien!

    Garbsen kann die Polizei schon kaum überwachen, was, wenn Wilhelmsburg, Neuperlach, Ehrenfeld und Wedding hinzu kommen?

  18. Charakter und Anstand? Davon haben auch die Mitglieder der Partei, die ein „C“ in ihrem Parteinamen hat, noch nie etwas gehört.

  19. ist zwar OT, musste ich aber loswerden.
    „Ayla (19) mit Tequila abgefüllt und vergewaltigt“ „Der Türke und der Kosovare (24) behaupten, der Sex mit Ayla sei einvernehmlich gewesen.“ Warum wird bei den Tätern hier Ross und Reiter, sprich Nationalität, genannt? Weil das Opfer eine Türkin war?
    „Sie hat jetzt helle Panik, dass ihre Familie von dem Vorfall erfahren könnte – und ihr Verlobter…“ Was wird nun aus dem bedauernswerten Mädchen, ihr Verlobter ist mit Sicherheit kein Indigener. Frauenhaus, neue Identität oder im schlimmsten Fall Ehrenmord oder Selbstmord?
    http://www.express.de/bonn/intensivstation-nach-ueberfall–ayla–19–mit-tequila-abgefuellt-und-vergewaltigt,2860,26636402.html

  20. Dieser junge Apparatschik bestätigt die Aussage von Henrik Broder:
    „Das deutsche Schulsystem wirft funktionierende Analphabeten aus“.

    Die Buntdeutsche wilhelminische Beamtenkaste gehört abgesetzt.
    Die Selbstgefälligkeit dieser bösartiger Menschen spottet jeder Vernunft.
    Siehe dazu auch den aktuellen seit 2011 weltweit laufenden pädophilen Skandal.

    Zur Geschichte. Diese Frau Nahles muss man daran erinnern wie leicht SPD Politiker zur NSDAP übergelaufen sind, denn soweit lagen die beiden Sozialistischen Parteien auch nicht auseinander.

  21. Sehr verräterisch ist die Geste, als Hermann sich den Mund zuhält und auch noch an die eigene Nase fasst.

    Was sind das für niederträchtige Charaktere? An wem messen die sich? Tausend Jahre und viel mehr haben unsere Vorfahren gegen den blutrünstigen Islam gekämpft, hat ganz Europa vereint die islamischen Horden zurückgeschlagen.
    Über Jahrhunderte haben ausnahmslos alle unsere Dichter und Denker vor dem gewalttätigen Islam gewarnt und nun kommen da ein paar linke Würstchen, behaupten kackfrech das Gegenteil, und das Volk lässt sich einschüchtern, belügen und betrügen. Das wird auf Dauer aber nicht klappen, wie Hermanns Gesten schon verraten.

    Ich hoffe, dass es in München doch noch Richter mit klarem Verstand gibt. Von Herzen alles Gute für Michael.

  22. OT und erfreulich: Den Medienmachern fallen langsam die ersten Schuppen von den Augen und sie benennen den ethischen Hintergrund der Täter. Zumindest teilweise.
    Weniger erfreulich: In Berlin haben wir es inzwischen mit muslimischen Gangs zu tun.

  23. Um 13 Uhr muss ich mich mal wieder wegen der “Verwendung verfassungswidriger Organisationen” verteidigen

    Der §86a StGB ist so formuliert, dass es dem Buchstaben nach gar nicht darauf ankommt z.B. ein Hakenkreuz verherrlichend zu verwenden. Ich fürchte, es wird heute eine Niederlage geben, zumindest in der ersten Instanz. Das wiederrum wird die linke Pressemeute auf eine Art verbreiten, die den Eindruck erweckt, dass Michael Stürzenberger Nazisymbole verherrlichend verwendet hätte und deswegen verurteilt sei. Wenn er dann in einigen Jahren vor höheren Gerichten Recht bekommt, ist er politisch längst erledigt.
    Darauf setzen die Sozialisten um die Giftschlange Nahles! Hoffen wir, dass meine Befürchtung nicht zutreffen und dass bereits in der ersten Instanz RECHT gesprochen wird!

  24. Unsere Regierung und auch einzelne Politiker pflegen doch den „Dialog“ mit Islamofaschisten, Terrorstaaten und verfassungsinkonformen Muslimen. Ob Hamas, Katar oder auch die Türkei unter Erdogan.

    Wenn also die FREIHEIT als verfassungskritisch oder rechtspopulistisch eingestuft wird, müsste doch auch hier die Logik eines politischen Dialoges ansetzen, statt diese Partei auszugrenzen.

    Die, als tolerantes islamisches Land, bezeichnete Türkei hat nun einen politischen Islam bestätigt, der sein faschistisches Potenzial mit Gewalt entfaltet. Trotzdem ist ein solches Land ein Beitrittskandidat für die EU?!

    Wann folgen Sanktionen gegen die Türkei unter Erdogan sowie gegen Russland unter Putin?

    Morgen Abend ist Hamed Abdel Samad im Münchner Literaturhaus: http://www.literaturhaus-muenchen.de/veranstaltung/items/2800.html

  25. Bayern halt, die denken auch sie kacken Rosen. Wird noch früh genug ganz grau werden jo mei zapft ists. Aber dann bitte nicht mit Lederhosen nach NRW kommen, wir wollen keine Verbrecher hier 🙂

  26. #20 Milli Gyros (31. Mrz 2014 09:15)

    Charakter und Anstand? Davon haben auch die Mitglieder der Partei, die ein “C” in ihrem Parteinamen hat, noch nie etwas gehört.
    —————-
    Wenn Du die nach ihrem Anstand frägst, dann zeigen sie Dir stolz den Hochsitz in ihrem Jagdgebiet!

  27. S O R R Y

    Warum zahle ich für dieses ungebildete Gesindel von Bayrischen Rundfunk überhaupt meine „Demokratieabgabe“?

    Der braucht einen deftigen Tritt in den Allerwertesten und als Strafe einen zu schreibenden Besinnungsaufsatz über die „Die Feiheit“ und ihre Stellung zur Demokratie.

    Und ich sorge mich weiter um die Qualität der Ausbildung. Wer und was bildet und wird ausgebildet? Sind die alle reif für die Inklusion?

  28. Dieser arische BR-Reporter hegt doch wahrscheinlich einen weitergehenden Gedanken, den er nur nicht auszusprechen wagt: Warum wird ein Nicht-Gutmensch wie Herr Stürzenberger, der sich der Bewegung der Islamisierung widersetzt nicht mit einem Berufsverbot belegt? Oder warum muß ein Unmensch wie Herr Stürzenberger nicht eine Armbinde tragen, als Kennzeichen eines Zersetzers des Gutmenschendiktats?
    Das plagt doch vielleicht den jungen „demokratischen“ Mitarbeiters des BR? ;-))

  29. Hierbei wäre ebenso penibel jede dieser Ausgrenzungsfaschisten zu dokumentieren und für Nürnberg2 festzuhalten, denn die Zeit kommt, wo diese ihre Anhdung erfahren.
    Es hat sich ja schon gewaltiges vollzogten, denn früher wurden Islamkritiker nicht einmal belächeelt und der Islam als rote Gottespolitik festgestellt, heute juckt es diese Herrlichkeiten aber schon so, dass sie zu Ungesetzlichem greifen und sich als Faschisten outen.

  30. #17 Allgaeuer Alpen (31. Mrz 2014 09:09)

    Aktuell bieten sich drei druckfrische Bücher
    an, die diese Islam-Verharmloser nur lesen müssten:

    Akif Pirincci “Deutschland von Sinnen”
    Thilo Sarrazin “Der neue Tugendterror”
    Hamed Abdel-Samad “Der islamische Faschismus”
    ————————-
    Die lesen nur den Klappentext und dann heißt es wieder „nicht hilfreich“!

    In der Tat: auch Sarrazins Buch „Deutschland schafft sich ab“ ist nun wirklich „nicht hilfreich“ – bei der Abschaffung Deutschlands!

    So kann man sich verraten!

  31. Kürzlich habe ich einen Erlebnisbericht über den Alltag in der NS-Zeit gelesen und war erschrocken, welche Parallelen bei allen beispiellosen Grausamkeiten, die durch das NS-Regime verübt wurden, leider auch in bestimmten Bereichen heute wieder bestehen. Dies betrifft hauptsächlich die Propaganda, die grundsätzlich nirgendwo bei uns gravierende Missstände sieht, die alle Probleme schönredet und schönlügt, die ein Denk- und Sprechverbot über alle kritische Themen verhängt, sei es EU-Diktatur, sei es Massen-Einwanderung ohne Regeln, seien es die permanenten Forderungen der islamischen Interessenvertretungen nach Zugeständnissen für ihre Religion, auch wenn dadurch alle Nichtmoslems in ihrer Freiheit ständig weiter eingeschränkt werden. Und wenn weder Propaganda noch Lügen etwas nützen, dann folgt zunächst die Diffamierung und dann die Verfolgung und Vernichtung der bürgerlichen Existenz. Herrn Stürzenberger ergeht es haargenau so, wie einem DDR-Bürger, nachdem er einen Ausreiseantrag gestellt hat. Nur noch Schikane überall wo er geht und steht.

  32. #16 Ein Kessel Buntes (31. Mrz 2014 09:05)

    Die organisierte Staatskriminalität und die totalitäre Islamideologie arbeiten bei der Unterdrückung jeglicher Kritik, also bei der Abschaffung der Meinungsfreiheit, hervorragend zusammen.
    ——

    So muss man das Kind beim Namen nennen. ‚Organisierte Staatskriminalität‘!, das kann man nicht oft genug wiederholen!

    DER Islam und seine Anghörigen sind dabei nur das Mittel zum Zweck.

    Man braucht diese unruhige Masse um nach und nach auf kaltem Wege die von unseren Vorvätern hart erkämpften Bürgerrechte nach und nach wieder ein zu kassieren!

    Natürlich immer unter so griffigen Parolen wie: ‚Kampf dem intern. Terror‘, ‚Freiheit‘, ‚Demokratie‘ und vor allen Dingen ‚Menschenrechte‘.

    Außerdem dienen die Moslems dazu, dass sich die Volksverräter, die sich ‚Demokraten‘ nennen, ein anderes Volk schaffen können, da sie das Deutsche Volk (ja, so steht es im GG) verachten, ja sogar hassen. Parole: Nie mehr Deutschland, Wir sind ja alle Migranten, Deutschland verrecke oder noch schlimmer: ‚Bomber Harris, do it again!

    Da die totale Abschaffung des Volkes bzw. die Umvolkung=Genozid durch Mischung mit den Moslems nicht funktioniert (weil die nahezu ausschließlich untereinander heiraten, sehr Familien bewusst sind und am Althergebrachten, d.h. ihrer Ideologie hängen) kommt jetzt die 2. Tsunami-Welle von 3. Welt Armutsflüchtlingen und Landnehmern auf uns zu, die Deutschland und Europa endgültig unter sich begraben soll.

    Jetzt kommen die ‚Bereicherer‘ immer mehr aus Schwarz-Afrika, dem ‚Herz der Finsternis‘ wie es einst Joseph Conrad treffend ausdrückte.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Herz_der_Finsternis

    Ich kann es nicht oft genug wiederholen: Nicht die Moslems sind das Problem, sondern unsere Politiker, die von Kulturmarxisten kontrollierten Medien und all die Gehirn gewaschenen ‚Gutmenschen‘, die gnadenlosen Allesversteher, die ‚liberalen Kosmopoliten‘, die bis zum Volkstod tol(l)eranten Vollidioten u.a.!

  33. #30 Antidote (31. Mrz 2014 10:56)
    „Warum zahle ich für dieses ungebildete Gesindel von Bayrischen Rundfunk überhaupt meine “Demokratieabgabe”?“
    Ja, warum????
    Verweigern!!!

  34. Stürzi, ich finde du solltest diesen Journalisten Futzi verklagen. Das ist nämlich nicht mehr neutral, wie die Presse zu sein hat

  35. Man beachte auch die Formulierung bzw. die Ton- und Stimmlage des BR-Mikrofon-Halters. Auch wenn man ihn akustisch als auch inhaltlich nicht gleich versteht, spürt man sofort: „Hier spricht ein Denunziant!“

  36. OT

    Programmhinweis: Heute abend 19:15 Uhr im DLF gibt es die Besprechung von zwei islamkritischen Neuerscheinungen, den Büchern von Hamed Abdel-Samad und Yahya Hassan.

    Andruck – Das Magazin für Politische Literatur

    19:15 Uhr

    Wolfgang Hetzer: Die Europarty ist vorbei. Wer bezahlt die Rechnung?
    Westend-Verlag

    Christian Felber: Geld. Die neuen Spielregeln
    Deuticke Verlag

    Sebastian J. Moser: Pfandsammler. Erkundungen einer urbanen Sozialfigur
    Hamburger Edition

    KURSIV:
    Blick in politische Blogs und Zeitschriften

    Hamed-Abdel Samas: Der islamische Faschismus. Eine Analyse
    Droemer Verlag

    Yahya Hassan:Gedichte. Aus dem Dänischen übersetzt von Annette Hellmut und Michel Schleh
    Ullstein Verlag

    http://www.deutschlandfunk.de/andruck.1309.de.html

  37. Wie ich schon mal erwähnte, kann auch die Münchner Justiz richtig froh sein, das ich nicht im München wohne, denn mir würde es nicht schwer fallen diese Kasperleschau zu dem zu machen was sie in Wirklichkeit ist und bis in die Knochen blamieren würde. Dafür gibt es so viele Anlässe, die das ermöglichen, das man darüber eigendlich bald ein Buch schreiben könnte. Bin froh aus Bayern damals geflohen zu sein, als die Mauer gefallen war. Bayern ist praktiisch ein Idiotenstadl, denn dort erkennt man was der tägliche Biergenuss für Gehirnschäden verursacht. Die Bayern wachen schon damit auf den ersten Griff zur Bierflasche zu tun obwohl sie noch nicht die Augen geöffnet haben. So wird es auch zur Katastrophe erklärt, wenn am Steuer die 0,00 Promillegrenze eingeführt werden sollte Da fährt doch jeder mit etlichen Promille Auto. Warum sollte das nicht auch bei Gericht anders sein. Habe ja selbst die Erfahrung darin machen können. Erst wurde ich bei einem Notwehrakt zu hoher Geldbusse wegen gefährlicher Körperverletzung verurteilt das sie dann bei der Widerspruch verhandlung dann einstellen musten und als ich über diese Einstellung auch eine schriftlichen Bescheid angefordert hatte, bekam ich eine solche die vor indirekten Arger nur so triefte., Das ist Bayern. Wehe wenn ein „Saupreuse“ es wagt dort wohnen zu wollen. Schon alleine von meinen erlebnissen aus va. 4 Jahren könnte ich ein Wälzer schreiben, ein Buch wäre da nicht gros genug.

  38. #5 Powerboy

    Journalisten in der DDR waren per se systemkonform, sonst wären sie keine geworden…

  39. Wenn die Wende kommt, wird die Berufsbezeichung „Journalist“ quasi der unterschriebene Haftbefehl sein. Kurzer Abgleich mit den Listen, die von den heutigen Systemkritikern geführt werden und dann geht es ab auf die Anklagebank von Nürnberg 2.0 bzw. zur Kommission zur Entbolschwiesierung.
    Wer für die Autobild oder das Eisenbahnmaganzin geschrieben hat kommt natürlich sofort frei. Junge Freiheit sowieso. Bei Vielen wird das Verfahren mit einer „Sühneabgabe“ abgeschlossen sein wegen „Mitläufertum“. Etliche Fälle dürften aber für einige Zeit an der frischen Luft arbeiten bzw. gesiebte Luft atmen

  40. Auch in Bayern gelten die Vorschriften der Deutschen Rechtsprechung. So muss jeden Angeklagten auch alles was zu seiner Verteidigung und Entlastung gehörenden Fakten einbezogen werden und darf nicht ausgeklammert werden weil das sonst zu einer berechtigten Klage wegen Rechtsbeugung in Amt bedeuten würde und ein Richter, der sich diesem Umstand schuldig macht, kann mit sofortiger Wirkung seines Amtes enthoben werden.
    Also als Angeklagter kann Stürzenberger verfügen das in aller öffentlich zu führenden Verhandlung mit anwesendem Publikum und Journalisten, der Koran in wortwörtlicher Übersetzung vorgetragen wird.
    Da der Koran unzweideutig in seiner Fassung der in Deutschland geltenden Rechtsvorschriften nach sowohl Gesetzwidrig wie auch Verfassungswidrig ja sogar mit Befehlen zu Kapitalverbrechen aufruft und der Islam unter gar keinen Umständen davon abweichen darf, ist erwiesen das dann sogar unter etlichen Zeugen, das bei einer Verurteilung des Angeklagten, das hier eindeutig Rechtsbruch und Rechtsbeugung begangen wurde. So auch ein Schutz dieser Ideologie einen Staatsverbrechen gleichkommt. und Jeder Staatsbürger nicht nur das Recht sondern auch die Pflicht hat, jede mögliche Gefahrenabwehr des Landes seiner Staatsbürgerschaft auch öffentlich bekannt zu geben und vor solchen Gefahren zu warnen, wenn die Politik das nicht für nötig hält, so kann der Angeklagte verlangen das dieses Gericht zur Anklage reichenden Beweisführung auch die Existenz das dem Islam führenden Oberhaupt Allah zu beweisen hat. So gibt es etliche auch wenn diese sich wie dämliche Ausführungen anhören, Dinge die man dem Gericht beweisen, mit welcher Rechtsbeugenden ja sogar kriminellen Argumentation gearbeitet wird um dieser Staatsfeindlichen und Menschenrechtsverbrecherischen Ideologie aus dem 6ten Jahrhundert unveränderlich stammend, Geltung zu verschaffen. Der bereits zu Hitlers Zeiten geltenden diktatorischen Justiz gleich zu handhaben, so beweist, zu bestimmen tut was Recht zu sein hat und jeden zum Schuldigen stempelt, wer nicht nach persönlicher Ansicht eines Richters, schuldig zu sein hat, nur um einen Schuldigen vorweisen zu können.
    Das Gleiche wird nämlich auch in der Sache der angeblichen Dörnermord-Angelegenheit praktiziert.

  41. #13 media-watch (31. Mrz 2014 09:00)

    Unsere Verfassungsschutzbehörden beschäftigen also Islamwissenschaftler moslemischen Glaubens. Die Angeblich auf dem Boden unserer Verfassung stehen. Leute, die uns erklären wie der Koran und die Ideologie des Islam auszulegen ist. Solange sich unsere Politiker nicht mit dem Kern der Ideologie beschäftigen, wird sich nichts ändern!

    Der Innen-Herrmann denkt also nicht selbst, sondern lässt andere für sich denken, wenn er die Einschätzungen von befangenen Islamlobbyisten einfach so übernimmt, oder aber, das sind seriöse Islamwissenschaftler und unser Innen-Herrmann weiss Bescheid über den Islam.

    Beides ist inakzeptabel, Erstes ist schlicht unverantwortlich und Letzteres wäre sogar ein Verbrechen.

    Dazu passt die gezeigte Ignoranz enerseits und das fragwürdige Demokratieverständnis andererseits.

    Ja, es stimmt, Deutschland leidet unter dem Mangel an politischen Fachkräften.

  42. Flüster ,wisper. . . .
    Frei nach dem Motto , Ich weiß was….
    Wie kann so eine feige,denunziantische kleine Ratte wie dieser „Journalist“ noch in den Spiegel schauen ohne vor Scham im Boden zu versinken.
    WIEDERLICH !

  43. Sehr bedenklich,

    er fordert direkt den Journalistenverband auf die Journalisten-Ausweise nach (Qualität) Gesinnung zu vergeben.

    Damit hat der den Boden des GG verlassen !

    Der Staatschutz müßte ihn sofort abführen.

  44. #24

    <<Die Zahl der straffälligen Kinder und Jugendlichen hat zuletzt abgenommen. Sie sank bei den Kindern von 4 664 im Jahr 2012 auf 4 345 im vergangenen Jahr. Das sei zwar löblich, sagen Fahnder. Aber die Brutalität der Kinder nehme stetig zu<<.

    Das ist eine ungeheuer beruhigende Entwicklung 🙂

    Have a nice day.

  45. @ Dr.Vollgas

    Nein das war nicht gemeint. Es gibt sechs (seriöse=qualitativ gute) Aussteller von Presseausweisen darunter der DJV, dju, BDZV, VDS, Fressens und VDZ und dann eine ganze Reihe von Ausstellern, die ohne große Krierien Presseausweise vergeben. Die waren mit „qualitativ zweifelhaft“ gemeint.

  46. So sind sie, unsere Qualitätsjournalisten. Für die Machtergreifung Hitlers brauchte es auch viele solcher Menschen, die sich beteiligt haben an den Hetzjagden. Die Stimmung gemacht haben. Die geflüstert haben und vermutet, angedeutet und gelogen. Scheiß auf die deutschen Leitmedien. Eines schlimmer als das andere.

  47. Früher gab es in Deutschland die
    NAZI-KOLLABORATEURE ! ! !

    Heute gibt es in
    Deuschelan – Alemani- ISSLAMISTAN
    die ISSLAM-KOLLABORATEURE ! ! !

  48. Was herrscht für ein TUGENTERROR
    im Deutschem Reich BRDDR !

    Lokalverbote, Bankensperren
    Diffamierungen, Destruktionen,
    Ausgrenzungen, Verfolgungen,
    Hetze, Diskriminierungen usw. usw.
    für Bürgerrechtler, Freiheitskämpfer,
    ISSlam-Kritiker.

    Wer hätte sich das vor 20-30 Jahren vorstellen können ??

  49. Es nur in den Augen der Staatsterroristen einen seriösen oder unseriösen Journalismus,

    nämlich den der ihnen widerspricht und der es nicht tut.

    Darauf spielt dieser „Innenminister“ an.

    Dabei darf jeder Deutsche über alles berichten, eine spezielle Akkreditierung wäre ein Verstoß gegen alle Gesetze die wir kennen.

  50. Sie appellieren an den menschlichen Anstand, Herr Stürzenberger. Das ist bzw. war lange Zeit ein ungeschriebener Ehrenkodex und ehrt Sie persönlich.
    Aber schauen Sie sich diese völlig demoralisierten Gesichter mit dem angeklebten falschen Lächeln mal an – die können die Worte Anstand und Ehre nicht mal buchstabieren.
    Für Einfluß, Macht, Karriere verkaufen die alles – ihre Überzeugung, ihre etwaigen einstigen Ideale, ihre Verantwortung für die Menschen, die zu vertreten sie behaupten, ihre Seele.
    Und was die eilfertig nachfragende Streberbrille da oben betrifft – man weiß nicht, ob da die Verächtlichkeit oder die Lächerlichkeit überwiegt.

  51. @ Dr.Vollgas

    Auch hier irrst Du, selbstverständlich muss man sich als Journalist (z. B. bei den Landes-, aber auch der Bundespressekonferenzen) akkreditieren. Das kann mit einem Presseausweis geschehen, aber auch über eine Bescheinigung des Verlages.

  52. Herrmann ist ein feiges Schwein, dass von Mutti und von Ude gesagt bekommen hat, dass das Gas aus Katar wichtiger ist, als irgend ein Wille zum Erhalt der eigenen Identität des sog. deutschen Volkes, oder auch nur der deutschen Gesellschaft.

    Er soll sich einfach verpissen!
    Stürzenberger for Landesminister!

  53. Das war schon so beidseitig geflüstert und einseitig an der Nase gerieben, dass den beiden seelischen Fans des weltgrößten Mörderkults, die Peinlichkeit ihre infamen „Verschwörung“ sandkastenverschwörungsmässig naivdümmlich vorkommen mußte, sollte einer der beiden oder gar beide ihre szenische charakterliche Inkontinenzen hier sehen ……

    So in etwa muß damals die Feigheit derer gestunken haben wie die Macht von den NaSo gekapert worden ist……

  54. Würde Herrmann wirklich ein Innenminister sein würde er dem Quasi“journalisten“ ALLEIN WEGEN DESSEN FRAGE SOFORT DEN JOURNALISTENAUSWEIS ABGEZOGEN HABEN ……..

  55. Grad halt, daß der Monster-Journailler nicht gefragt hat, wieso der Michel nicht eingeknastet ist.

    Auf das lief seine heuchlerische Frage nämlich hinaus … denn knapp sind die Wege wo ein kleines Monster den Aufenthalt in einem öffentlichem Raum verwehrt und in Drehung des Spins einen Zwangsaufenthalt in einem anderen öffentlichen Raum herbeisehnt.

    Verlogener kleiner Lügenkerl – monströser.

    Und wieviel kleiner ein alter Mann, der nicht mehr Mensch sein will ……

  56. Werter Herr Stürzenberger,

    Ihren Videos ist ja ein gewisser Unterhaltungswert nicht abzusprechen. Aber wann nehmen Sie endlich zur Kenntnis, dass die Partei DIE FREIHEIT unter Ihrer Führung nach dem Wahldebakel am 16. März in München endgültig gescheitert ist. Es hat keinen Zweck, ein totes Pferd reiten zu wollen. Warum konzentrieren Sie nicht alle Ihre Energien auf das Bürgerbegehren gegen das ZIE-M? Am besten parteiunabhängig, dann würde es wahrscheinlich auch eine breitere Unterstützung dafür geben.

    DIE FREIHEIT sollte aufgelöst werden, sie ist zu nichts mehr zu gebrauchen.

    MfG

    Kurt Steiner

  57. Der Herrmann soll sich lieber um seinen Sohnemann kümmern. Oder hat der seine Karriere als krasser Gangsterrapper inzwischen schon beendet? 😀

  58. Was sind das nur für
    ANTIDEMOKRATISCHE
    !ZUSTÄNDE!
    in der BRDDR-Absurdistan!

    Unterstützen wir weiter die deutschen und europäischen
    F R E I H E I T S K Ä M P F E R ! !

    S P E N D E N K O N T O

    Die Spenden auf das Konto der FREIHEIT BAYERN stehen dem Landesverband zu 100% zu und sind steuerlich absetzbar (50% Rückerstattung über die Einkommensteuererklärung bis 825€ pro Jahr und Person)
    DIE FREIHEIT Bayern
    Konto: DE56268914841902151802
    BIC: GENODEF1OHA
    Volksbank im Harz

    oder:
    PayPal Konto (nicht absetzbar)
    stuerzenberger.michael@gmail.com

  59. Es gibt zu viele
    ISSLAMKOLLABORATEURE
    in der BRDDR.
    Deutschland wird abgeschafft ! !

Comments are closed.