merkel_asylNachdem sich der Medienrummel um die syrischen „Helden“ von Leipzig gelegt hat, zwei untergetaucht sind und sich zwei unter Polizeischutz befinden, ist es Zeit für eine Nachbetrachtung. [..] Wie beim angeblichen Sprengstoffanschlag auf die DITIB-Moschee in Dresden, spielt auch in diesem Fall ein dubioses Foto eine Rolle. Es zeigt den mit Kabeln gefesselten Attentäter im Schwitzkasten eines der Helden. Angeblich wurde es gemacht, um die Polizei, mit der man sich nicht hatte verständigen können, zu überzeugen, dass man den Gesuchten tatsächlich festgehalten hat. Das Foto fand umgehend den Weg in die Medien, was auf eine erstaunliche Kompetenz von Menschen hinweist, die der deutschen Sprache nicht mächtig sind. (Weiterlesen bei vera-lengsfeld.de)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

133 KOMMENTARE

  1. Heute Abend, 20:15 Uhr im Ersten (ARD): „Stimmen Sie ab: Schuldig oder nicht schuldig.“

    Bezieht sich allerdings nicht auf Merkel und ihre Kumpanen…

  2. Alles nur Futter für den naiven, dummen Michel.
    Morgen finden diese Spezialisten wieder den verlorenen Sparstrumpf einer Oma und übermorgen wird der nächste IS Kämpfer enttarnt.

  3. #7 Hihetetlen (17. Okt 2016 19:46)

    Alles nur Futter für den naiven, dummen Michel.
    Morgen finden diese Spezialisten wieder den verlorenen Sparstrumpf einer Oma und übermorgen wird der nächste IS Kämpfer enttarnt.
    _________________
    Ach wie süß.
    Das neue Schlafschaf ist erwacht.

  4. Hier sind die neuen Heiligen Drei Könige Mohamed A. (36, Mitte), Ahmed E. (26, l.) und Isam M. (28) – oder doch Schlumpf, Schlumpf & Schlumpf?

    http://bilder.bild.de/fotos-skaliert/mohamed-a-36-mitte-ahmed-e-26-l–und-isam-m-28-haben-angst-vor-rache-200148653-48316104/2,w=993,q=high,c=0.bild.jpg

    Die sind so tief abgetaucht, daß jede Redaktion sie finden kann.

    http://www.bild.de/regional/leipzig/terrorismus/zeugenschutz-programm-fuer-helden-syrer-48314778.bild.html

  5. OT

    der linksversiffte Presserat spricht Rüge gegen die Junge Freiheit aus, weil die es tatsächlich wagen, einen afghanischen Vergewaltiger als das zu benennen was er ist, nämlich ein afghanischer Vergewaltiger. Und dass er Asylant ist, darf auch nicht mehr erwähnt werden, denn wo kommen wir denn da hin. So viel zu diesen Gestalten vom Presserat. Dort sitzt übrigens der Kommunist Sergej Lochthofen, der in Dauerschleife gegen die AfD hetzt und für den eine erhöhte Wahlbeteiligung nur dann gut ist, wenn der dumme Michel das Richtige wählt.

    https://jungefreiheit.de/kultur/medien/2016/taeter-ohne-herkunft/#comments

  6. Wie im MDR SACHSENSPIEGEL vor wenigen Minuten zu sehen war, wurde der Mieter der Chemnitzer
    Wohnung im F.-Heckert-Gebiet, welcher eindeutig als Komplize des Al-Bakr zu sehen ist, per Hubschrauber von Dresden nach Karlsruhe gebracht!
    Gott sei dank sind wir ihn jetzt los und müssen nicht weiter vor einem zweiten
    *Selbstmordattentat* eines kopfkranken IS- Terroristen in einer sächsischen Haftanstalt zittern!!!

  7. #3 LEUKOZYT (17. Okt 2016 19:42)

    Das Irre ist ja, daß diese neun Moslems zu 100 Prozent vom deutschen Steuerzahler und dem deutschen Sozialsystem leben. Und jetzt per Moslem-Anwalt motzen:

    Koro ….der als 15-Jähriger aus dem Libanon nach Deutschland kam … Seit Koro seine Gastronomie wegen einer 70-prozentigen Schwerbehinderung aufgeben musste, ist er als Frührentner auf staatliche Unterstützung angewiesen… Denn die Kaltmiete soll nicht über 1000 Euro liegen. … hat die Rechtsanwältin Faegheh Alizadeh um Hilfe gebeten, die sich wiederum an die Stadt Kiel und das Büro des Oberbürgermeisters gewendet hat. Beim Amt für Wohnen und Grundsicherung bemüht man sich, kann aber auch keine passende Wohnung herzaubern.

    1000 Euro Kaltmiete! Und sofort freches Gemotze per Islam-RA. So macht man sich beliebt…

    http://www.kn-online.de/News/Nachrichten-aus-Kiel/Gesucht-Eine-Grossfamilien-Wohnung-in-Kiel

  8. #10 Babieca (17. Okt 2016 19:51) Hier sind die neuen Heiligen “
    ____________________
    Die sind so „abgrundtief heilig“, mehr geht nicht.

  9. #6 Verteuerbare Energien

    Merkelraute – Vielleicht kommt mal die Zeit, wo dieses Symbol genauso verboten wird wie der ausgestreckte Arm beim Hitlergruß.

  10. Auf ZDF Heute meinte Frau Hahlweg das wir die steigenden Geburtenzahlen den ausländischen Frauen zu ,,verdanken,,!!!haben.
    Hat die nicht mehr alle Tassen im Schrank???
    Ich habe sofort beim ZDF angerufen und Dampf abgelassen!
    Warum steigen die denn so bei Denene???
    Weils hier fürs Kindermachen am meisten Kohle gibt!

  11. „Ein mutmaßlicher Selbstmordattentäter bringt ein deutsches Passagierflugzeug in seine Gewalt und zwingt die Crew, ein ausverkauftes Fußballstadion anzusteuern. Im Auftrag der Luftwaffe steigt Major Lars Koch mit seinem Kampfjet zum Flugzeug auf und schießt die Maschine in letzter Minute gegen ausdrücklichen Befehl ab.“

    Reichslehrsender DDR1 heute nach Aktueller Kamera, was auf die GEZ Zielgruppe hinweist

  12. Untergetaucht? Polizeischutz? Verstehe ich nicht. Ist doch nur ein Einzeltäter, es gibt keine Terroristen in DE, die Moslems sind alle friedlich und ggn. Terror. Btw. Islam = Frieden… Oder haben die Angst vor Rechts Terroristen? Das könnte die Antwort sein…..

  13. #3 LEUKOZYT (17. Okt 2016 19:42)
    „Vor acht Jahren wünschten sich Fatima und Mohamad Koro noch ein viertes Kind.
    Doch dann kamen Vierlinge. “ (> Libanesen)

    „Gesucht: Eine Großfamilien-Wohnung in Kiel“
    http://www.kn-online.de/News/Nachrichten-aus-Kiel/Gesucht-Eine-Grossfamilien-Wohnung-in-Kiel

    Ein Kommentar: „Von der jungen aufstrebenden kinderlosen Powerfrauenlebensgemeinschaft
    kann sich die Gesellschaft wenig kaufen.“
    ###################################################
    Meine Meinung: Keinen blutigen Pfennig mehr für dieses Geschmei§§! Wer sich unbedingt wie ein Karnickel in einem fremden Land ausbreiten will, der soll auch für sich und den Nachwuchs sorgen, selbsständig und unabhängig vom Sozialstaat.
    Und zwar dalli-dalli!
    H.R

  14. Käppi oder Kippa – die Täterbeschreibung passt zur Multi-Kulti-Stadt Fürth:

    OT

    https://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/news/presse/aktuell/index.html/249793

    FÜRTH. (1873) Am frühen Sonntagmorgen (16.10.2016) wurde ein 34-Jähriger in Fürth augenscheinlich Opfer eines Raubüberfalls. Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

    Nach einem Gaststättenbesuch in der Gustavstraße wollte der Geschädigte zu Fuß nach Hause gehen. Im Zeitraum zwischen etwa 03:00 Uhr und 04:00 Uhr soll er im Innenstadtbereich von vier bislang unbekannten Männer angegriffen und geschlagen worden sein. Das Quartett soll dem Opfer mehrere hundert Euro geraubt haben und sei anschließend geflüchtet.

    Den genauen Heimweg des Geschädigten konnten die Ermittler der Kripo Fürth bislang noch nicht vollständig rekonstruieren. Möglicherweise führte ihn der Weg vom Kohlenmarkt über die Fußgängerzone zur Schwabacher Straße.

    Nach dem Überfall begab sich der 34-Jährige zunächst in seine Wohnung. Ein Bekannter brachte den Verletzten anschließend ins Krankenhaus. Dort diagnostizierten die Ärzte eine schwere Kopfverletzung.

    Die vier Tatverdächtigen sollen etwa 20 Jahre alt gewesen sein. Einer habe ein weißes Käppi aufgehabt.

    Die Kriminalpolizei Fürth bittet unter der Rufnummer 0911 2112-3333 um Hinweise an den Kriminaldauerdienst.

    Kleiner Sexualdelikt:

    Kind unsittlich berührt

    https://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/news/presse/aktuell/index.html/249712

    Schwanxxfachkraft:

    Unbekannter Exhibitionist nötigt junge Frau

    https://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/news/presse/aktuell/index.html/249706

    Hunger bekommen:

    Ziege in Stall geschächtet

    https://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/news/presse/aktuell/index.html/249739

  15. Nachtrag zu #19
    Sehe grad, dass die Fiktion/Volks-Vorbereitung
    „Terroristen abschiessen oder Stadion retten“

    auch bei Plassberg HAF heute Thema ist:
    WAS ZUM TEUFEL GEHT HIER VOR IM LAND ??

  16. #16 AtticusFinch (17. Okt 2016 19:58)

    #6 Verteuerbare Energien

    Merkelraute – Vielleicht kommt mal die Zeit, wo dieses Symbol genauso verboten wird wie der ausgestreckte Arm beim Hitlergruß.
    ________________
    Das sehe ich genau so.

  17. @Holzwurm wenn die könnten würden sie jeden Tag ein Kind kriegen. Wie ein Huhn. Oder div. Säugetiere. Pro Kind 500 Euro. 130 Kindergeld, 300 Elterngeld für 12 Monate oder 150 fur 24 Monate und so um die 120 Betreuungsgeld bis Jahr 3. Lohnt sich doch. Und pro Kind 0.3 Rentepunkte. Bei 10 Kindern kommt da was zusammen. Mal 4 Frauen….

  18. #16 AtticusFinch (17. Okt 2016 19:58)
    #6 Verteuerbare Energien
    Merkelraute – Vielleicht kommt mal die Zeit, wo dieses Symbol genauso verboten wird wie der ausgestreckte Arm beim Hitlergruß.

    🙂 😀

  19. Hab ich das gerade richtig gehört, dass die Migrantin Linda Zervakis den Norbert Lammert als „Bundespräsidenten“ seit 2005 bezeichnet hat?

  20. […]Seit Albakrs Tod gibt es aber mindestens einen mehr, den wir fürchten müssen. Sein Bruder sei in Deutschland radikalisiert worden, die deutsche Polizei habe ihn getötet, sagt Alaa Albakr. „Meine Reaktion als Araber ist Rache.“

    Ei, wei wei!
    Das ÜBEL!

  21. der Bruder-TV zu sehen,wo man ihm interviewt hatte.
    Er sagte,dass sein Bruder einen Karate-Ausbildung gemacht hatte und diese Kampfsportart bestens beherrschte.
    Daher wundere ich mich,dass er sich überhaupt nicht gegen seine Kumpels gewehrt hatte,als diesen ihn frisierten und danach fesselten.
    Wäre doch ein leichtes gewesen,wenn er es denn gewollt hätte.
    Die ganze Story sinkt doch bis zum Himmel,oder?

  22. Ein vor wenigen Stunden veröffentlichtes Video zeigt mit Hilfe von Under-Cover-Aufnahmen, wie Leute von den Demokraten, also von Hillary Clintons Partei, versuchen durch schmutzige Tricks Trump zu schaden, beispielsweise indem sie Provokateure zu Trump-Veanstaltungen schickern, um dort Gewalt und Chaos auszulösen.

    Das Video zeigt ganz konkret, wie die Clinten-Leute versuchen die Wahl zu manipulieren und bestätigen damit, was Trump seit ein paar Tagen sagt:

    „Rigging the Election – Video I: Clinton Campaign and DNC Incite Violence at Trump Rallies“

    https://www.youtube.com/watch?v=5IuJGHuIkzY

  23. Alle Tore sind sperrangelweit offen. Kontrolle und Überblick – Fehlanzeige.

    Man muß sich wundern, daß es noch nicht richtig geknallt hat. Sind die Allah-Krieger wirklich solche Pfeifen, oder sind sie diszipliniert genug bis zum Superschlag zu warten?

  24. Angela Merkel hat den kriminellsten Islamabschaum und barbarische Neger in unser Land gelassen, diese morden, rauben und vergewaltigen sich nun unaufhörlich durch unser Land.

    Deshalb weg mit Merkel, so schnell wie möglich.

  25. 12 Babieca (17. Okt 2016 19:51)
    Hier sind die neuen Heiligen Drei Könige Mohamed A. (36, Mitte), Ahmed E. (26, l.) und Isam M. (28) – oder doch Schlumpf, Schlumpf & Schlumpf?
    http://bilder.bild.de/fotos-skaliert/mohamed-a-36-mitte-ahmed-e-26-l–und-isam-m-28-haben-angst-vor-rache-200148653-48316104/2,w=993,q=high,c=0.bild.jpg
    Die sind so tief abgetaucht, daß jede Redaktion sie finden kann.
    ———

    Kapuzenmänner verstecken sich! Richtige Helden!
    Denen kann man dann das Bundesverdienstkreuz hinten drauf kleben?? Oder wohin?

  26. #14 SaXxonia (17. Okt 2016 19:55)
    Gott sei dank sind wir ihn jetzt los und müssen nicht weiter vor einem zweiten
    *Selbstmordattentat* eines kopfkranken IS- Terroristen in einer sächsischen Haftanstalt zittern!!!

    Es gab min. 4 Mio. TerroristMohammedVerehrer.
    Dazu hat Merkel noch rund 2 Mio. weitere reingelassen.
    „Dschihad (also Islamismus) ist kollektive Pflicht für alle Muslime.“ so lehren es die „friedlichen“ Mohammedaner.

    Also, das mit dem Zittern ist noch nicht vorbei.
    Gibt noch Arbeit.
    Packen wir es an!
    Jo, wir schaffen das!

  27. #30 Anita Steiner (17. Okt 2016 20:14)

    Das Wohl vieler steht über dem Wohl weniger.

    Sagte schon Spock.

  28. Sehr geehrte Frau Lengsfeld,
    .
    Sie haben wie immer recht.
    .
    Besten Dank für die logische Zusammenfassung!

  29. #1 -Arminius- (17. Okt 2016 19:34)

    HAMBURG!!!

    Südländer ersticht 16 jährigen Deutschen, TOT.
    ——————————

    Das Schlachten geht weiter!

  30. #37 Synkope
    #14 SaXxonia

    6 Mio.
    2 weniger – Gott sei Dank.
    Jetzt sind es nur noch
    5.999.998 TerroristMohammedVerehrer.
    Die Richtung stimmt.
    🙂

  31. #31 Synkope (17. Okt 2016 20:15)

    #16 AtticusFinch (17. Okt 2016 19:58)
    #6 Verteuerbare Energien
    Merkelraute – Vielleicht kommt mal die Zeit, wo dieses Symbol genauso verboten wird wie der ausgestreckte Arm beim Hitlergruß.

    🙂

    ====================================
    Die Vermutung liegt nah 😉 !

  32. Wo gibt es den Toten zu sehen?

    Gibt es Fotos vom Toten?

    Wurde der Tote seziert?

    Fragen über Fragen

  33. #40 Marti (17. Okt 2016 20:22)

    Es weden vor allem junge deutsche Männer grundlos von Moslem umgebracht, so dass die Moslems sich dann zuerst die Frauen nehmen können und später das ganze Land.
    ————————

    Ist es nicht längst Zeit, dass sich die deutschen wehrfähigen Männer zusammentun, um eine Art Begleitservice anzubieten?

    Gegen ein paar kräftige Kerle trauen sich die Kerle nicht anzugehen. Eine Erziehungshilfe unterstützt die Abschreckung.

  34. 12 Babieca (17. Okt 2016 19:51)

    Hier sind die neuen Heiligen Drei Könige Mohamed A. (36, Mitte), Ahmed E. (26, l.) und Isam M. (28) – oder doch Schlumpf, Schlumpf & Schlumpf?

    🙂

    So, wie unsere „Eliten“ sich im Staub wälzen, müssten das die Jesus-Drillinge sein.

  35. OT

    -Nebenergebnis der Freiburg-Recherche-

    RAUM KÖLN – Garten-Serieneinbruch – sieht auch wieder TEILBEREICHERT aus…

    https://www.facebook.com/norbert.klenk/posts/539566559564496

    So, das war dann der 6. Einbruch dieses Jahr in unserem Garten, in unserer Gartenanlage. Es reicht langsam. Immer dieser Ärger, immer dieser Schaden. Dieses mal gibt es zum Glück ein paar Fotos der Täter. Aber wer sind die? Das würden wir und die Polizei gerne wissen. Kennt die jemand? Kann jemand Auskunft geben, über Identität und/oder Aufenthaltsort der Typen? Bitte teilen!!! Vielleicht bringt es ja was… Danke!

    drei Fotos sind da zu bewundern…

  36. #107 Demonizer   (17. Okt 2016 20:23)  
    Jeden Tag kommen solche Meldungen rein und irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, es häufen sich diese Vorfälle mehr und mehr.
    Das ist das Ergebnis von Merkels Gesellschaftsexperiments: ungebremste Invasion muslimischer junger Männer auf Einladung von Merkel.

    Das Beste ist, dass aus Schwarzafrika noch mehr kommen.
    Mittlerweile ist main bei 18-20 (in Worten: Achtzehn bis Zwanzig) Millionen „Flüchtlingen™“ , die aus Schwarzafrika kommen werden.

  37. #31 Synkope (17. Okt 2016 20:15)
    Die Merkel-Raute, wie sie genannt wird,
    ist die Umkehrung des Gebets-Ritus.
    Wo alle Finger geschlossen sind.
    SIE öffnet alle Finger und in der Mitte
    ist ein LOCH.
    Das verkörpert für sie die EU –
    „Ich mache alles für Europa“

    Sie wirft Deutschland in dieses LOCH.

  38. #29 Anita Steiner (17. Okt 2016 20:10)
    +++ Ich würde Behaupten jedes zweite Bäby ist aus einen islamischen Schoss gekrochen
    ——–
    Jubelnachricht den ganzen Tag über: „Noch nie wurden so viele Kinder in Deutschland geboren wie im vergangenen Jahr.“
    Nicht so tolle Nachricht: „Deutsche haben ihre Reproduktionsrate noch einmal gesenkt auf jetzt 1,4.“
    Überhaupt keine gute Nachricht: „In Deutschland lebende Menschen mit MiHiGru haben ihre Reproduktionsrate noch einmal gesteigert auf jetzt 1,9.“
    Allerspätestens 2035 sind Deutsche in Toitschland in der Minderheit.

    Selbstbeobachtung heute Bremen: Sie, ca. 20, Kopftuch und Staubmantel, ein Kind auf dem Arm, ein Kind an der Hand, ein Kind in der Röhre – Besitzer 3 m dahinter schnicke westlich gestylt, Undercut, studiogestählte Muskelmasse, Knöpfe im Ohr beim LautTelefonat mit Bruda.

  39. Die Morde in Freiburg und Hamburg haben soviel Ähnlichkeit miteinander, dass da eine Verbindung bestehen muss.

    Meiner Meinung nach sind das Mutproben und Aufnahmerituale für Islamistengruppen zur Vorbereitung des Dschihads in D. Evntuell gibt es darüber sogar Handyaufnahmen.

    Das werden nicht die letzten gewesen sein, da sich die „Armee“ erst bilden muss. Die Gefahr dass durch die schlampige Ermittlung gegen Asylanten und die Lasche Justiz, Nachahmer und unentschlossene dieser Bewegung beitreten ist riesengroß.

    Es ist wahrscheinlich, dass das BKA darüber Bescheid weiss und die Bevölkerung durch gezielte Nichtinformation vor Panikreaktionen schützen will.

    Der gefasste Al Bakr war schon tot als das Foto entstand. Das ganze dient zur Manipulation der Öffentlichkeit, dafür spricht auch das Verschwinden aller Zeugen in diesem Fall. Die Terrorzelle aus der Al Bakr entstammt ist wahrscheinlich viel größer als bisher angenommen.

    Das sind nur Vermutungen meinerseits.

  40. Danke Vera Lengsfeld!

    Denn genau DAS ist ein Skandal- dass der Mann offensichtlich sein Asyl missbraucht hat. Mit Heimaturlaub. Was für eine Unverschämtheit- fälschlicherweise Lebensgefahr vorzuheucheln. Und es keine Konsequenzen gibt, keine Diskussion.

    Alle wissen- Lebensgefahr herrschte bei keinem Einzigen, der 2015 über Österreich oder Italien einwanderte.

    Den Rest der öffentlich-kolportierten Geschichte glaube ich von vorne bis hinten nicht.

  41. #47 ffmwest (17. Okt 2016 20:24)

    Wo gibt es den Toten zu sehen?

    Gibt es Fotos vom Toten?

    Wurde der Tote seziert?

    Fragen über Fragen

    Was für Fragen?
    Hier, da isser drin. Oder auch nicht. ;-))
    Das Licht hat man angelassen, damit er sich nicht im Dunkeln fürchtet:

    http://www.nordbayerischer-kurier.de/sites/default/files/styles/nachrichtenbild/public/terrorist.jpg?itok=BH06EBFJ

    Ansonsten siehe vorangegangene Diskussionen gestern hier zu Absperrgitter und T-Shirt

  42. Müssen wir bis ins letzte Detail verstehen, welche Satansbrut aktiv ins Land geholt wurde?

    Reicht nicht zu wissen, dass unsere Regierung verbrecherisch ist, indem sie insbesondere die von der Polizei Verfolgten eingeladen hat, die Pässe wegzuschmeißen, um sich hier von hart Arbeitenden einen neue Existenz aufbauen zu lassen?

  43. @ #34 lisa (17. Okt 2016 20:16)
    “ Die ganze Story sinkt doch bis zum Himmel,oder?“

    Jo, jedenfalls fuer umfassend informierte.

    Und SINKT zum Himmel ist KEIN Schreibfehler,
    denn es ist leider Gottes selbsternanntes Bodenpersonal, welches eigennuetzig mithilft,
    hier geltende Kultur/Werte/Rechte abzuschaffen.

    Nicht-legimiertes Bodenpersonal/Kirche als Steigbügelhalter/Lakaien der Selbstzerstörung
    macht „Himmel“ zur Hölle.

  44. Noch einmal Bremen, aus den heutigen RadioNachrichten:
    Die Feuerwehr sucht verzweifelt Nachwuchs, findet keinen, weil Nachwuchs zu blöd.
    Die Polizei sucht verzweifelt Nachwuchs, findet keinen, weil Nachwuchs zu blöd.
    Handwerk und Industrie sucht verzweifelt Nachwuchs, findet keinen, weil Nachwuchs zu blöd.
    Das Problem ist nicht die Anzahl des Nachwuchses, den gibt es in schieren Massen, das Problem sind dessen Fähigkeiten und die schwinden offensichtlich mehr und mehr, ist bei Klassenstärken mit 70-90% Kindern mit MiHiGru wohl auch nicht so verwunderlich. Wahrlich Toitschland Du gehst einen schweren Gang.

  45. Zitat aus dem Lengsfeld Text.

    Dann berichten drei der Helden freimütig über ihre Heldentat, wobei man sich fragt, warum sie einem hochgefährlichen Attentäter erst die Haare schneiden, bevor sie ihn der Polizei ausliefern.

    Zitat Ende

    Nun. Ist schon einige Jahre her, da sah ich auf you tube eine Vorbereitung zu einem islamen Anschlag. Im Zuge der Vorbereitung wurden nicht nur Waschungen und die Kopfschur, sowie weiteres Glattrasieren durchgeführt (Kopfschur auf kahl, sonst nur für die Hadsch und die Umra – die islamen Pilgerreisen) und weisse Kleider angezogen, es wurden auch rituelle Gebete durchgeführt.

    Das Video konnte ich trotz vielminütiger Suche nicht finden.

    PS.: Der Islame Grazer Ramadan-Attentäter trug bei der vor wenigen Wochen durchgeführten Gerichtsverhandlung weisse Kleidung.

    PPS.: Offensichtlich gibt’s eine „neuere“ islaminterne Weisung alle diesbezüglichen Infos unterdrückt zu halten …

    Der Islam kann da sehr anpassungsfähig sein, wenn es geht eine neue (alte) Form der Terrorismusvorbereitung maximal lange maximal „nicht öffentlich gemacht zu halten“.

    Vielleicht liesst eine Ex-Muslim hier mit und gibt uns einen Einblick in diese dunkle Ecke des islamen „Nähkästchens“.

  46. #57 gegenIslam (17. Okt 2016 20:39) Mohammed aus Arabien.
    ______________
    Wer ist das denn.
    Aber wir suchen ihn noch.
    Könnte sein, daß er irgendwo seine DNA verliert.
    Und wir beim Auffinden als „Helden-Deutsche“
    dastehen.

  47. #1 -Arminius- (17. Okt 2016 19:34)

    HAMBURG!!!

    Südländer ersticht 16 jährigen Deutschen, TOT.
    Das hat doch mittlerweile Methode, immer mehr
    Messerattacken von diesem DRECKSGESINDEL gegen
    Deutsche. Frau Ferkel, auch hier klebt Blut an Ihren Händen. Sie sind dafür verantwortlich und ich hoffe Sie kommen dafür vor Gericht.

    http://www.n-tv.de/panorama/Unbekannter-ersticht-16-Jaehrigen-article18873616.html

    Ich, gehe sehr stark davon aus, dass es sich um eine moslemische Asylbetrügerratte handelt, die sich an ein deutsches Mädchen ranmachen wollte, der Freund des Mädchens aber beherzt dazwischen ging und dafür mit seinem Leben bezahlen musste.

    Der Junge Mann wurde Opfer des von Angela Merkel erzeugten Männerüberschusses – diese vielen Männer die Angela Merkel in unser Land gelassen hat, denken sie hätten Anspruch auf deutsche Mädchen und Frauen – da sie mit ihrer Fremd- und Primitivkultur dort aber meistens scheitern werden sie auf der Jagd nach Mädchen immer aggressiver und brutaler.

    Vielleicht werden Angela Merkel und Claudia Roth ja auch mal von ihren Bereicherern gef*ckt, tief und dreckig von vorne und hinten.

  48. #58 VivaEspaña (17. Okt 2016 20:40)
    #47 ffmwest (17. Okt 2016 20:24)
    Wo gibt es den Toten zu sehen?
    Gibt es Fotos vom Toten?
    Wurde der Tote seziert?
    Fragen über Fragen
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Gibt es denn ein Foto vom Absperrgitter wo der Tote dranhängt?

    Gibt es denn ein Foto vom T-shirt wo der Tote drinhängt?

    Fragen

    Beleuchtete Leichenwagen benötigt nur das TV wg.der Shots und so.

  49. #43 Reiner Zufall (17. Okt 2016 20:21)
    #1 -Arminius- (17. Okt 2016 19:34)

    HAMBURG!!!

    Südländer ersticht 16 jährigen Deutschen, TOT.
    ——————————

    Das Schlachten geht weiter!
    ———————————————————————

    Merkel ist geistige Mittäterin!

  50. #7 Thomas_Paine (17. Okt 2016 19:44)

    Heute Abend, 20:15 Uhr im Ersten (ARD): „Stimmen Sie ab: Schuldig oder nicht schuldig.“

    Bezieht sich allerdings nicht auf Merkel und ihre Kumpanen…
    -.-.-.-.-

    Ich frage mich gerade: Wollen die die Stimmung im Volk mal abklopfen für den Fall, dass wirklich einmal so etwas (doch völlig Abwegiges-tztztz)passiert??? 🙁

  51. @ #53 notar959 (17. Okt 2016 20:32)
    „… Menschen mit MiHiGru haben ihre Reproduktionsrate noch einmal gesteigert auf jetzt 1,9.“

    Erinnert mich an meinen Bio-Unterricht
    „Regelkreise in der Natur“ :
    „Das Nahrungsangebot bestimmt die Fertilität –
    je mehr Nahrung, desto mehr Nachkommen. Folge:
    Viele Nachkommen, wenig Nahrung, weniger vögeln“

    Nun hat die „sozial“-staatliche Alimentierung
    ihrer allein nicht lebensfähigen Elemente NLE
    (Elemente im mathematischen sinne, natürlich)
    global genau das gegenteil zur Folge:

    Diese NLE migrieren *natuerlich“ dorthin,
    wo das Nahrungsangebot politethisch-moralisch
    garantiert ist, wo hochfertile NLE sogar von dortigen niedrig-fertilen Gruppen willkommen geheissen werden und teddybaeren fliegen.

    Der Natur-Regelkreis funktioniert nicht mehr,
    liebe Bio-Fanatiker: und zwar zu euren Lasten.
    IHR SEID – selbst verursacht – RRRAUS.

  52. #66 ridgleylisp (17. Okt 2016 20:53) Merkel ist geistige Mittäterin!
    ________________
    Das hat es aber geistig IN SICH.
    Nein, sie ist pragmatische TÄTERIN.
    Nämlich Hoch-Ver- räterIN.

  53. In den MSMedien wird Abneigung zum Islam oft mit genereller Fremdenfeindlichkeit gleichgestellt, um den Islam zu etablieren, und z.B PEGIDA oder AfD nach rechts zu bashen.

    Es wäre sinnvoll, wenn PI zur Aufklärung für Neuleser den Unterschied mal klarstellen könnte.

    Ich sehe mich z.B durchaus als Europäer und weltzugewandt.

  54. #72 Engelsgleiche (17. Okt 2016 20:58)
    Ich frage mich gerade: Wollen die die Stimmung im Volk mal abklopfen für den Fall, dass wirklich einmal so etwas (doch völlig Abwegiges-tztztz)passiert???

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Wenn ich mich richtig erinnere wurde dieses Szenario schon mal vor ca.10-12 Jahren diskutiert als so ein durchgeknallter um die Hochhäuser gekreist ist.

  55. http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/integration/schule-und-integration-das-gift-der-muslimischen-intoleranz-1594843.html
    Der Hauptschullehrer Wolfgang Schenk etwa, einst Sprecher der Alternativen Liste, hat einschlägige Erfahrungen sammeln müssen, wie Gewerkschaft und Schulbehörde ihn abwiegelten, wenn er sich wegen frauenfeindlicher Übergriffe auf Lehrerinnen oder Beschimpfungen wie „Nazi“, „Schlampen“, „Rassist“ oder der drohenden Zwangsverheiratung einer Schülerin an sie wandte. Man bedeutete ihm, sich ruhig zu verhalten, um den Rechtsradikalen keine Vorlage zu liefern. Diese erbarmungslose Ignoranz wird durchgehalten bis heute. Schon in den frühen neunziger Jahren habe sich der Einfluss der Islamverbände und bestimmter Moscheevereine bemerkbar gemacht, deren antiwestliche, antidemokratische Ressentiments inzwischen das Klima an vielen Schulen immer erfolgreicher vergifteten, sagt Schenk. Die „Deutschenfeindlichkeit“ sei tatsächlich nur eines von vielen Ausgrenzungsphänomenen.,  

    Das war ein Artikel von 2010.Und Lehrer wie Schenk,sahen die Entwicklung schon in den 90er Jahren aus dem Ruder laufen.
    Wurde jedoch wie tausend andere zum Schweigen verurteilt.
    Das waren die feigsten gemeinsten Lügen,die Politik,Presse und die gesamte Asylindustrie
    jetzt vor die Füße gekippt bekommt.

    Hier ein Artikel von heute auf Zeit online..
    Erschreckend..aber großartige Kommentare..

    Hab bis Seite 5 gelesen.
    Einer besser als der andere..und das in der Zeit..erstaunlich.

    http://www.zeit.de/politik/ausland/2016-10/islamismus-radikalisierung-frankreich-amelie-boukhobza-psychologin?page=1#comments

  56. #60 Thomas116 (17. Okt 2016 20:40)

    Müssen wir bis ins letzte Detail verstehen, welche Satansbrut aktiv ins Land geholt wurde?

    Reicht nicht zu wissen, dass unsere Regierung verbrecherisch ist, indem sie insbesondere die von der Polizei Verfolgten eingeladen hat, die Pässe wegzuschmeißen, um sich hier von hart Arbeitenden einen neue Existenz aufbauen zu lassen?

    „HINRICHTEN!“
    (Klaus Kinski in „Aguirre, der Zorn Gottes“)

  57. #55 Hoppla_Ich_bin_sauer (17. Okt 2016 20:38)

    Der gefasste Al Bakr war schon tot als das Foto entstand….
    ***********************************************
    Wie stehen denn hier mitlesende Mediziner zu dieser mehrfach geäußerten Vermutung??? Vielleicht könnte sich doch mal ein Fachmann
    dazu äußern und des Rätsels Lösung offenbaren!!!

  58. Wir Flüchtlinge und die Deutschen wollen mit euch Wutbürgern nicht in demselben Land leben. Ihr könnt auch, und das halte ich für richtig, aus Deutschland flüchten, nehmt bitte Sachsen auch mit und die AfD gleich auch.

    Deutschland passt nicht zu euch, warum lebt ihr hier? Warum seid ihr nicht in einem anderen Land? Wenn das euer Land ist, liebe Wutbürger, dann benehmt euch ganz normal. Ansonsten könnt ihr einfach aus Deutschland flüchten und euch eine neue Heimat suchen. Geht am besten nach Amerika zu Donald Trump, er wird euch sehr lieb haben. Wir haben euch satt!

  59. #19 Anita Steiner

    Wie recht Sie haben.

    Bei uns in Karlsruhe Stadt kurven vor einer Sperrmüllsammlung schon zwei Tage vorher diverse ungarische, rumänische und bulgarische Sprinter und Kleinlaster permanent durch das Wohngebiet und fleddern alles nach Wertstoffen, z.B. Metall. Der Abfallverwertungsgesellschaft bleibt nur der wirkliche Müll. So verwundert es nicht, dass wir mit die höchsten Abfallgebühren haben.

    Laut Stadtrecht ist dies illegal. In der Nachbarortschaft im Kreis Karlsruhe-Land wurden schon polizeilichen Kontrollen gemacht mit teilweise hohen Bußgeldern. Dort ist Ruhe eingekehrt.

    In KA Stadt passiert jedoch nichts, obwohl die Ortschaftsrätin mir in einer öffentlichen Sitzung bestätigt hatte, dass dies Diebstahl ist.

    Ich hatte dann mal, einem Sonntag, um 12:00 bei der nächsten Polizeistation angerufen mit dem Hinweis, dass Diebe unterwegs sind. Wieder nichts passiert. Bei meinem zweiten Anruf um 18:00 Uhr (6h später) bekam ich folgendes zu hören. „Wir haben doch vor 1h eine Streife geschickt. Aber die ziehen sich dann kurz zurück und wir sind machtlos!“

    Vor der darauffolgenden Sammlung hatte ich dann einen Brief an das Polizeipräsidium geschrieben. Titel war: „Ankündigung einer Straftat“. Ich hatte aufmerksam darauf gemacht, dass Sperrmüllsammlung ist und dass wieder Südländer ihre Kreise ziehen werden. Auch hatte ich auf die entsprechenden Paragraphen des Diebstahls (Straftat!) verwiesen. Dann hatte ich aufgezählt, was ich alles versucht hatte. Und endete mit folgendem. „Ich werde mich nicht daran gewöhnen, dass südländische Banden mit meinem Eigentum von meinem Hof spazieren. Da ich abends nach der Arbeit keinen Bock darauf habe, mich mit Südländern zu unterhalten, wird dies mein Baseballschläger machen. Der kann sich international verständlich machen. Bitte informieren Sie den Rettungsdienst, dass abends die Zufahrtstrassen verkehrtstechnisch überlastet sind.“

    Das war an einem Samstag abend. Am Montag komme ich nach Hause und da steht eine Streife vor meiner Tür. Die haben sich mit mir eine Viertelstunde unterhalten und dann Strafanzeige wegen „Störung des öffentlichen Friedens durch Ankündigung einer Straftat“ gestellt.

    Als ich dann trotzdem abends nach der Arbeit 2,5h bis zur Dunkelheit meinen Sperrmüll verteidigt hatte, da war keine Streife zu sehen!

  60. #76 ffmwest (17. Okt 2016 21:04)

    #72 Engelsgleiche (17. Okt 2016 20:58)
    Ich frage mich gerade: Wollen die die Stimmung im Volk mal abklopfen für den Fall, dass wirklich einmal so etwas (doch völlig Abwegiges-tztztz)passiert???

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Wenn ich mich richtig erinnere wurde dieses Szenario schon mal vor ca.10-12 Jahren diskutiert als so ein durchgeknallter um die Hochhäuser gekreist ist.

    Aber war da nicht auch was 2015 – ach ne, ein Absturz. Blitzdeprimierter Deutscher… hat gar nix mit was zu tun.

    MOD: Sie haben Post.

  61. Die Merkel-Raute
    wurde bei PI noch nicht zur Diskussion gestellt.
    In diesem gezeigten „Loch“ will MERKEL
    Deutschland verschwinden lassen – indem D für
    alle anderen Pleiteländer bürgt und letztendlich
    zahlen wir alle.
    So sieht es aus.

  62. #83 Elijah (17. Okt 2016 21:15)
    #19 Anita Steiner
    Wie recht Sie haben.
    Bei uns in Karlsruhe Stadt kurven vor einer Sperrmüllsammlung schon zwei Tage vorher diverse ungarische, rumänische und bulgarische Sprinter und Kleinlaster permanent durch das Wohngebiet und fleddern alles nach Wertstoffen, z.B. Metall.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Die waren vor 2Jahren alle noch bei uns und sind dann irgendwann verschwunden.
    Die nächste Stadt wird dann Stuttgart sein gefolgt von Lindau.

  63. FREIBURG – STUDENTIN erschlagen und ertränkt:

    “ Und vor wenigen Tagen hatte es sexuell motivierte Attacken von 16-Jährigen auf ein 13 und ein 15 Jahre altes Mädchen in der Umgebung des Schwarzwaldstadions gegeben. Die jugendlichen Täter, jeweils 16 Jahre alt, wurden ermittelt und sitzen in Untersuchungshaft.“

    Also, ich gehe mit 99,9%iger Wahrscheinlichkeit von BEREICHERUNG, wahrscheinlich Invasoren, denke ich, aus.

  64. #30 Anita Steiner (17. Okt 2016 20:14)

    Ich würde lieber 170 Fluggäste über unbewohnten Gebiet Opfern, wie 70.000, aber mal sehen wie die Sendung ist, und wie der
    Hausverstand bei den vielen (Nicht Alle) Medienmanipulierten Gutmenschdeutschen funktioniert.
    ———————————————
    Das moralische Dilemma ist, dass man bis zum Schluss nicht weiß, ob der Pilot, der auf ein solches Ziel zusteuert, nicht im letzten Moment nochmals hochzieht, weil er nur Panik verbreiten wollte.
    Mit diesem Argument wurde ein entsprechender Gesetzesvorstoß von Schäuble nach 9/11 abgeschmettert.

  65. @ #35 lisa (17. Okt 2016 20:16)
    Oh, danke, wird ja immer besser: Ein recht kräftiger Karateka kann sich also nicht wehren gegen so ein Hemd, was über ihm steht! Ha,ha,ha, dieses Detail wusste ich noch nicht! Weiteres Indiz für die Erfindung dieses Märchens!!!
    Weiteres bemerkenswertes Detail aus dem Interview mit dem Terroisten-Bruder Alaa al-Bakr, der jetzt auf Blutrache schwört und auch nach D kommen will zum Morden an Tick, Trick und Track:
    Schiefkopf Jaber fuhr, anstatt sich in Chemnitz oder Leipzig ne Moschee zu suchen lieber vier Stunden nach Berlin zum Freitagsgebet in die Moschee, um sich dort aufhetzen zu lassen!

    Umso besser: Bestes Argument diese salafistische Drecks-As-Sahaba-Moschee in Wedding ENDLICH dicht zu machen!!! Ein bessere Vorlage an die Polizei, endlich KONSEQUENT zu handeln, gibts doch gar nicht!! Aber vermutlich traut man sich nicht mehr rein mittlerweile… so schlimm stehts schon um die Sicherheit in unserem einst friedlichen Land…!

  66. „Das Problem ist der Islam.
    Wie oft muß ich’enn das eigentlich noch sagen?!“

    (kleinerhutzelzwerg)

  67. Wenn man in Analogien denkt, gibt es viele Muster für die derzeitige Situation.

    Eine ist die der Völkerwanderung, wo eine primitivere Kultur eine Hochkultur überrollt und durch ihre Rohheit vernichtet.

    Eine weitere wäre die des Dreißigjährigen Krieges
    Landsknechte durchziehen das Land. Plündern und vergewaltigen was sie zu fassen bekommen.

    Die Ursache war und ist eine Ablehnung der Gemeinschaft der Deutschen als Heimat.
    Eine Ablehung des Nationalstaates und eine falsche Präferierung einer anderen formatierenden pseudo-sinngebenden Ideologie, wie Multikulti/Sozial/Öko/Helfen/etc

    Im Drei0g jährigen Krieg konnte die externen europäischen Kräfte in Deutschladn nur Fuß fassen, weilc die Deutschen bereit waren, den Unterschied zw Katholischen und protestantischen über den des Deutsch-Seins zu stellen.

    Letztendlich ist das angewiderte Ablegen der deutschen Flagge durch Kanzlerdarstellerin Merkel für jeden Deutschen ein Warnsignal, dass es wieder so enden könnte, wie im grausammen 30-Jährigen Krieg oder wie bei der besonders von außen aufgebauten Bewegung der Nazis, welche dazu dienen sollte, den Stalin-Ost-Kommunisus aufzuhalten.

  68. Unbestreitbar und offensichtlich hat die Merkel aus unserem Land ein Terrorland gemacht. Ist diese Person nun sogar eine Terroristin?

  69. #94 Karl Brenner (17. Okt 2016 22:21)

    Wenn man in Analogien denkt, gibt es viele Muster für die derzeitige Situation.

    Eine ist die der Völkerwanderung, wo eine primitivere Kultur eine Hochkultur überrollt und durch ihre Rohheit vernichtet.

    Eine weitere wäre die des Dreißigjährigen Krieges
    Landsknechte durchziehen das Land. Plündern und vergewaltigen was sie zu fassen bekommen.

    Die Ursache war und ist eine Ablehnung der Gemeinschaft der Deutschen als Heimat.
    Eine Ablehung des Nationalstaates und eine falsche Präferierung einer anderen formatierenden pseudo-sinngebenden Ideologie, wie Multikulti/Sozial/Öko/Helfen/etc

    Im Dreißigjährigen Krieg konnte die externen europäischen Kräfte in Deutschladn nur Fuß fassen, weilc die Deutschen bereit waren, den Unterschied zw Katholischen und protestantischen über den des Deutsch-Seins zu stellen.

    Letztendlich ist das angewiderte Ablegen der deutschen Flagge durch Kanzlerdarstellerin Merkel für jeden Deutschen ein Warnsignal, dass es wieder so enden könnte, wie im grausammen 30-Jährigen Krieg oder wie bei der besonders von außen aufgebauten Bewegung der Nazis, welche dazu dienen sollte, den Stalin-Ost-Kommunisus aufzuhalten.

    Herr Karl Brenner, Sie beeindrucken mich!

    Leider ist es ja -zumindest stellenweise- selten geworden, daß klassische Geschichte vorkommt, im Alltag und auch sonst…

    Wer weiß da heute schon noch Bescheid?

    Ansonsten: Vollumfängliche Zustimmung meinerseits!

  70. Es wird und kommt noch schlimmer,unsere Gesetze reichen einfach nicht aus,für diese neue Situation,ich reflektiere da auch auf das Statement des Herrn Wendt.
    Alleine schon die Aufgabe des Görlitzer Parks,zeigt wohin der Weg führen wird.
    Die Massen an abgesprochenen Straftaten und Verbrechen,in bestimmten Bezirken, sind nicht mehr abzuarbeiten,von Prävention mal ganz abgesehen. Die Polizei und Justiz wurde auch überall kaputt gespart,die Gefängnisse reichen jetzt schon nicht mehr usw.
    Nun gut, ein Weilchen wird es noch dauern,bis der Sprichwörtliche Eimer voll ist.
    Noch sind wenige betroffen,obwohl das schon reicht,was dem Deutschen Volk und insbesondere seinen Müttern,Frauen und Kindern angetan wurde und jeden Tag aufs Neue, wird.
    Die Zeiten werden und müssen sich ändern,auf Dauer lässt sich das keine Bevölkerung gefallen.
    Schauen wir mal,wo wir nach dem nächsten Jahr stehen.
    Die AfD wird in allen Parlamenten vertreten sein,die CDU wird weiter schrumpfen und an Wählergunst verlieren und zum Schluss kommt dann noch Rot,Rot Grün mit allen seinen „Koryphäen“,die nur die Umvolkung und die Islamhoffierung im Sinne haben.
    Erst muss wohl doch das Tal der Tränen durchschritten werden,bevor sich etwas Grundlegendes ändert und die Menschen endgültig begriffen haben,was ihnen angetan wird und wurde.Ich hoffe nur,daß es dann nicht zu spät ist;aber daran ist im Moment nicht viel zu ändern,ausser der Hoffnung, auf Veränderung.

  71. #89 RechtsGut
    Volle Zustimmung. Hier noch die letzte Polizeimeldung zu dem Fall.
    Zudem ergab sich durch die ersten Vernehmungen im Kommilitonenkreis ein näheres Bild über den Zeit- und Geschehensablauf. Demnach hatte sich die 19-Jährige am Abend des 15.10.2016 noch auf einer studentischen Feier im Institutsviertel aufgehalten, die sie aller Wahrscheinlichkeit nach gegen 02:40 Uhr verließ, um mit dem Fahrrad den Heimweg anzutreten.
    Durch Vernehmungen kann zwischenzeitlich zudem bestätigt werden, dass es sich bei dem aufgefundenen weißen Fahrrad, um jenes der Studentin handelt.
    Die rechtsmedizinische Untersuchung erbrachte Erkenntnisse zur Todesursache. Demzufolge ist die 19-Jährige ertrunken. Fest steht, dass die junge Frau Opfer eines Gewaltverbrechens wurde. Zu den näheren Umständen der Gewalttat können derzeit aus ermittlungstaktischen Gründen und auch aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes keine Angaben gemacht werden, wofür um Verständnis gebeten wird, zumal zur Absicherung der Ergebnisse derzeit weitere kriminaltechnische Auswertungen erforderlich sind.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/3458563
    Mein Beileid den Angehörigen und Freunden.

  72. Durch die Anlockung von Negern, Zigeunern, Arabern usw. nach Deutschland ist Frau Merkel als Volksverräterin ebenbürtig mit Adolf Hitler!

  73. Rotherham: eight men convicted of sexually exploiting teenage girls

    Verdict comes as police investigating child sexual abuse in South Yorkshire town say there are more than 11,100 lines of inquiry

  74. #89 RechtsGut (17. Okt 2016 21:31)
    #99 talkingkraut (17. Okt 2016 22:44)

    In Freiburg und Umgebung landen ja täglich neue „Schutzsuchende“ aus Schwarzafrika an, wenn sie den kurzen Umweg von Como über die Schweiz geschafft haben.
    Da wird das Klima demnächst also noch „südländischer“. Ich bin gespannt, was in einem Jahr so alles in Freiburg passiert ist…….

  75. Sogenannte Flüchtlinge gegen einen Türkenverein

    Tuttlingen (ots) – Am Sonntagnachmittag hat der Schiedsrichter das Spiel der Fußball Kreisliga C zwischen der aus Flüchtlichen bestehenden dritten Mannschaft des SC 04 Tuttlingen und der Fatihspor-Reserve aus Spaichingen beim Stande von 3:4 nach mehreren Tätlichkeiten in der 92. Spielminute abgebrochen. Nach einem groben Foul eines SC-Spielers zeigte ihm der Schiedsrichter die rote Karte, worauf Anhänger beider Vereine das Spielfeld im Jahnstadion stürmten. Den bisherigen Ermittlungen zufolge kam es zu mehreren Tätlichkeiten durch SC-Spieler, nach deren Ende sechs Spieler von Fatihspor Verletzungen geltend machten. Weil der Schiri die Gesundheit der Gästespieler im Tuttlinger Stadion nicht mehr gewährleisten konnte, brach er die Partie ab. Die Polizei wurde verständigt. Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzungen gegen mehrere SC-Spieler sind eingeleitet.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110978/3457736

  76. #104 Sehr besorgt (17. Okt 2016 23:16)

    Foto des Bruders in verschneitem Gebiet…(…)…antwortet er, er sei in Damaskus. Dort hatte es aber gerade 28 Grad Wärme, wie jemand recherchierte.

    Das ist alles so verrückt in Damaskus; dort schneit es auch bei 28°C.
    Deshalb flüchten die ja alle nach Deutschland.
    In Deutschland kann man sich wenigstens auf das Wetter verlassen.

    Und auf die Sozialindustrie…

  77. Jedenfalls ist Merkel von irgendwas befruchtet worden, was ein Ei erzeugt hat.

    Aus dem Ei ist dann der komplette abartige Wahnsinn geschlüpft: in Form von am Islam (und an afrikanischer Idiotie) erkrankten Irren.

    Die Frage:

    wusste Merkel davon, von wem sie befruchtet wurde?

    Oder:

    hat sie, Merkel, weil vielleicht innerlich die Abartigste aller Zeiten, sich möglichst asozial, sozusagen Fortpflanzen wollen?

    Ich selbst würde sagen:

    ohne Merkel (und deren SED-Vorgängern) würden wir heute jedenfalls nicht vor dem Abgrund der Hölle stehen, an dem Islam und afrikanische Idiotie auf Blutopfer warten.

  78. #72 Engelsgleiche (17. Okt 2016 20:58)

    #7 Thomas_Paine (17. Okt 2016 19:44)

    Heute Abend, 20:15 Uhr im Ersten (ARD): „Stimmen Sie ab: Schuldig oder nicht schuldig.“

    Bezieht sich allerdings nicht auf Merkel und ihre Kumpanen…

    ——-

    Man könnte ja auch fragen, Merkel opfern und Europa retten ?

  79. http://www.bild.de/politik/ausland/isis/neumann-teil-3-48271998.bild.html
    Der Islamische Staat mobilisiert nicht mehr nur junge, männliche Muslime auf der Suche nach Religion und Bedeutung, sondern auch Frauen, Kleinkriminelle, Einzelgänger, religiöse Novizen und sogar solche, die gar nicht zur dritten Generation gehören, keinen muslimischen Hintergrund haben, aber aus völlig anderen Gründen frustriert und entfremdet sind.

    .

    http://www.bild.de/regional/hannover/prozess/bubi-stach-richter-nieder-48324864.bild.html

    René Hakan B. (20)
    Mit einem Messer griff René Hakan B. (20) im April auf einem Feldweg an der A 7 bei Hildesheim Richter Winfried K. (60) an, verletzte ihn lebensgefährlich.

    Montag dann der Prozessbeginn wegen versuchten Mordes.

    Mit einem Krummdolch im Ärmel lief der Angeklagte an jenem Tag über den abgelegenen Weg.

    Offenbar mit der Absicht zu töten – ganz egal, wen. Als ihn der Richter einer Wirtschaftsstrafkammer mit seinem E-Bike überholte, rannte René Hakan B. sofort hinterher.

    pc-Version:

    http://www.haz.de/Nachrichten/Der-Norden/Uebersicht/Angreifer-gesteht-Messerattacke-auf-Richter-in-Hildesheim

  80. Oliver Jannichs Video zu dem Thema:
    https://www.youtube.com/watch?v=_OTlxX6Duqw
    Bemerkenswertes Posting
    von Christian König vor 4 Tagen:

    „Oli es gibt Zellen in denen noch ein Zwischengitter eingefügt ist. Soll heissen wenn man die Tür aufmacht ist dahinter noch n Meter und dann noch n Gitter. Das ist da damit der Häftling nicht an die Beamten oder an die Hausarbeiter ran kommt. Ich war Hausarbeiter in der JVA Leipzig aber auf Station 5. Strafhaft. Er war auf der 1 weil dort solche Zellen sind. Solche Häftlinge werden nicht bei den normalen Häftlingen untergebracht.“

    Ich hoffe, der Dativ liest hier noch mit…?

  81. #100 eule54

    „Durch die Anlockung von Negern, Zigeunern, Arabern usw. nach Deutschland ist Frau Merkel als Volksverräterin ebenbürtig mit Adolf Hitler!“

    Von diesem Herrn Hitler habe ich kürzlich erst wieder etwas gehört. Bringen sie öfter mal Sendungen über den, z.B. beim Herrn Guido Knopp. Hat Herr Hitler damals denn auch Neger, Zigeuner und Araber nach Deutschland angelockt, so wie Frau Merkel?

  82. #13 AbsurdistanSiktirlan (17. Okt 2016 19:52)

    OT

    der linksversiffte Presserat spricht Rüge gegen die Junge Freiheit aus, weil die es tatsächlich wagen, einen afghanischen Vergewaltiger als das zu benennen was er ist, nämlich ein afghanischer Vergewaltiger. Und dass er Asylant ist, darf auch nicht mehr erwähnt werden, denn wo kommen wir denn da hin. So viel zu diesen Gestalten vom Presserat. Dort sitzt übrigens der Kommunist Sergej Lochthofen, der in Dauerschleife gegen die AfD hetzt und für den eine erhöhte Wahlbeteiligung nur dann gut ist, wenn der dumme Michel das Richtige wählt.
    ……………………………………..
    Wie heisst denn der Vorsitzende des Presserates – Kim Jong Un?

  83. Die Flüchtlingskriese – unsere Rettung?!
    Eine provokannte Betrachtung von KMH Müller (Pseudonym)
    Seit Frau Merkel die Grenzen geöffnet hat, strömen hunderttausende, ja man kann bald sagen, Millionen von Migranten in dieses Land. Ist das ein Versehen, oder steckt doch was anderes dahinter? Ich glaube, das Ganze ist beabsichtigt.
    Aber nicht so, wie viele denken – um uns Deutsche zu zerschlagen, sondern um uns zu schützen.
    Warum? Hier die Antwort:
    Um uns herum ist Krieg! Man kann sagen, der Dritte Weltkrieg hat längst schon begonnen. Im nahen Osten, der Ukraine, auff der Krim, Afghanistan, Korea, in vielen afrikanischen Ländern.
    Wer kann sich noch an die „Kuba-Krise“ 1962 erinnern? Damals stand die Welt vor dem Ausbruch des 3. Weltkrieges, der wahrscheinlich ein Atomkrieg geworden wäre. Moskau unter Nikita Chrustschof wollte einen Atom-Stützpunkt auf Kuba errichten. Was natürlich den Amis nicht gefiel. Die russischen Schiffe mit den Sprengköpfen waren unterwegs nach Kuba. Kennedy hatte den Finger am roten Knopf und verkündete, wenn Russland nicht seine Schiffe abdrehen lässt, werde er ihn drücken!
    Zu der Zeit war mein Vater in Kur. Wir verfolgten im Radio die Nachrichten. Wir waren sehr besorgt. Plötzlich kam mein Vater nach Hause, er hatte die Kur abgebrochen. „Wir bekommen Krieg“! Waren seine Worte, als er kam. Er wollte bei seiner Familie sein, wenn der 3. Weltkrieg ausbrach!
    Gottseidank sind damals die Schifffe vor Kuba abgedreht und Präsident Kennedy hat die Finger vom „Roten Knopf“ genommen. Der 3. Weltkrieg fand nicht statt. – Noch nicht.
    Eingangs sagte ich schon – es ist überall Krieg. Nur wir merken hier in Deutschland davon noch nichts. Wir leben in einer Oase der Ruhe und Sicherheit.
    Wie gesagt, um uns herum brennt es. Der Konflikt zwischen Amerika und Russland spitz sich zu. Die Amerikaner rücken Putin auf die Pelle. Es gibt weltweit 175 militärische Stützpunkte der Amis. Bei dem Abrüstungsabkommen wurde den Russen versprochen, seine Grenzen zu respektieren und keine Stützpunkte
    in den angrenzenden Ländern einzurichten. Was wurde daraus? Putin ist eingekesselt von militärischen Stützpunkten der Amerikaner. Mit der Annektion von der Krim hat er reagiert. Auch mit den Einsätzen in der Ukraine. Jetzt ist er in Syrien aktiv. Gespräche sind im Gange, das er wieder einen Stützpunkte auf Kuba einrichten will.
    Was wird, wenn demnächst amerikanische Stützpunkte in Polen eingerichtet werden? Hält Putin darauf still? Ich glaube nicht! Putin sympathisiert mit China. Was passiert, wenn sich die Kontrahenten Putin/China vs Amerika gegenüber stehen? Wer gibt diesmal nach? Wieder Russland oder diesmal Amerika? Ich glaube, diese Antwort kann sich jeder ausrechnen.
    Und wo sind wir dabei? Genau wie damals, in der Mitte! Genau im Schussfeld! Amerkanisches Militär ist ja zur Genüge in Deutschland stationiert. Dort ist es dann am geffährlichsten.
    All dieses weiß auch Frau Merkel, denn sie ist ja nicht dumm. Das wissen auch noch viele andere – Politiker aller Parteien, Wirtschaftsbosse und auch mit Sicherheit einige Journalisten. Küstenbarbie (Schwesig) vielleicht nicht.
    Was hat Merkel nun gemacht? Nach der Krim-Krise 2014 rief sie die Flüchtlinge nach Deutschland. Der A blauf ist allen bekannt. Inzwischen sind mehr als eine Million hier. Manche sprechen auch von noch mehr. Und es kommen jeden Tag noch hunderte oder auch Tausende nach Deutschland.
    Sie suchen hier Schutz vor Krieg und Vertreibung in ihrer Heimat. Die Meisten zumindest. Es gibt natürlich auch Wirtschaftsflüchtlinge. Und mit in der Welle, die unkontrolliert über uns geschwappt ist, haben sich auch einige Terroristen hier häuslich niedergelassen.
    Was geschieht mit den Flüchtlingebn, wenn sie die Erstaufnahmeeinrichtungen verlassen? Sie werden im ganzen Land nach einem – so wird es gesagt – bestimmten Schlüssel verteilt. Schaut man sich diese Verteilung an, so muss man feststellen, dass entlang der Westgrenze von Deutschland eine besondere Flüchtlingsdichte herrscht. Im Netz gibt es Karten, worauf man dieses erkennen kann. Zumindest in den Suchergebnissen sind diese zu sehen, die ursprünglichen Seiten wurden mistens gelöscht…..
    Jetzt sage ich es gerade aus: Diese Flüchtlinge dienen alls Bollwerk gegen einen Angriff oder Krieg in Deutschland. Denn wer wird ein Land angreifen oder sonst wie schädigen, dass aus humanitären Gründen sooooviel Gutes tut? Besonders massiv ist die Besiedelung mit Flüchtlingen um die militärischen Stellungen der Amerikaner in Deutschland herum. Kann man alles mit Google herausfinden, wenn man danach sucht.
    Aber warum gibt es soviele Gegner dieser Flüchtlings-Invasion? Das ist meines Erachtens mehr oder weniger gesteuert. Quasi ein Ablenkungs-Manöver, damit die breite Masse nicht heraus bekommt, um was es wirklich geht. Denn die Wahrheit ist ja viel grausiger, als das, was wir jetzt erleben.
    Natürlich ist es schlimm, wenn Frauen von arabischen Flüchtlingen vergewaltigt werden, wenn Bandenkriege herrschen, wenn Flüchtlinge demonstrieren und sich daraus Schlägereien entwickeln. Und wenn durch Flüchtlinge Deutsche ums Leben kommen.
    Aber wie ist das doch bei einem Krieg? Wenn ein Land seine Soldaten in den Krieg schickt, steht von vorne herein fest, das mit einer nicht geringen Anzahl von Gefallenen zu rechnen ist. Das ist eine kalkulierte Größe.
    Nicht anders ist es mit dem strategischen Schachzug von Frau Merkel, diese Flüchlinge ins Land zu holen. Sie ist ja nicht dumm, sie weiß auch, dass es zu Spannungen kommen wird. So hart es klingt, das sind eben die Kollateralschäden.
    Zum Schluss möchte ich noch bedenken: Die Aufforderung, sich Vorräte anzuschaffen, ist ein weiteres Indiz für meine Gedanken.
    Nichts desto Trotz, geht weiter auf die Straße, demonstriert bei Pegida und ähnlichen Veranstaltern, damit die Sache nicht Überhand gewinnt.
    Und vielleicht habe ich ja Unrecht und es ist alles nur üble Spinnerei oder eine Verschwörungstheorie.
    Ich würde es mir wünschen!!!

  84. „Das sicherste Zeichen des allgemeinen Verfalls ist das häufige Vorkommen nicht etwa des Häßlichen, sondern der verkehrt angebrachten Schönheit. Die Tragödie wird gewöhnlich durch pathetische Redeergüsse, und die Komödie durch Witz verdorben.“
    Lord Thomas Babington Macaulay

  85. 🙁 MERKEL-DEUTSCHLAND:
    Freiheit u. Staatsknete für Allahs Krieger.

    IST MERKEL ZUM ISLAM KONVERTIERT?

    Merkel: „Der Islam gehört unzweifelhaft zu Deutschland.“, bei ihrem ersten offiziellen Ramadanfressen 2015:
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article143362699/Islam-gehoert-unzweifelhaft-zu-Deutschland.html

    DER KLORAN IST ZEITLOS GÜLTIG u. PERFEKT

    4;71 O Ihr Gläubigen! Seid auf der Hut und rückt in kleinen Gruppen nacheinander oder alle zusammen aus!

    4;74 Laßt also solche für Allahs Sache kämpfen, die das irdische Leben hinzugeben gewillt sind für das jenseitige. Und wer für Allahs Sache ficht, ob er fällt oder siegt, Wir werden ihm bald großen Lohn gewähren.

    4;76 Die da glauben, kämpfen für Allahs Sache, und die nicht glauben, kämpfen für die Sache des Bösen. Kämpft darum wider die Freunde Satans!

    4;77 Wie seltsam sind die Menschen, denen gesagt wurde: „Laßt vom Kampf ab (er ist noch nicht angesagt), verrichtet das Gebet und entrichtet die Zakat-Abgaben!“ (…) „Unser Herr! Warum hast Du uns vorgeschrieben zu kämpfen? Gewähre uns doch einen kurzen Aufschub!“ Sprich: „Kurz ist der Genuß auf Erden. Das Jenseits ist weitaus besser für den Frommen.“

    4;82 Sie machen sich keine Gedanken über den Koran. Wäre er von einem anderen als Allah, so würden sie darin gewiß viel Widerspruch finden.

    4;84 Kämpfe für Allahs Sache, und ermutige/mobilisiere die Gläubigen zum Kampf

    4;138 Verkündige den Heuchlern die frohe Botschaft, daß ihnen schmerzliche Strafe zuteil werde,

    4;139 jenen, die sich Ungläubige als Freunde statt den Gläubigen nehmen.

    4;171 O Leute der Schrift, übertreibt nicht in eurem Glauben und sagt von Allah nichts als die Wahrheit. Wahrlich, der Messias, Jesus, Sohn der Maria, ist nur der Gesandte Allahs. (…) Darum glaubt an Allah und Seine Gesandten, und sagt nicht: „Drei.“ Lasset (davon) ab – (das) ist besser für euch. Allah ist nur ein einziger Gott. Fern ist es von Seiner Heiligkeit, daß Er einen Sohn haben sollte.

    4;172 Jesus wird es nicht verschmähen (aus Hochmut), ein (bloßer) Diener Allahs zu sein

    4;173 Denen aber, die es verschmähen (Ihm zu dienen) und (zu) hochmütig (dazu) sind, wird Er eine schmerzhafte Strafe zukommen lassen.

    4;174 Ihr Menschen! Nunmehr ist (durch die koranische Offenbarug) von eurem Herrn ein klarer Beweis zu euch gekommen.

  86. „Wenn ein Mann zum ersten Male mit einer Frau im Restaurant ißt, sollte er ein gutes Trinkgeld geben. Verschwendung ist eine Eigenschaft, die die Frauen beim Manne nicht stört.“
    Carl Hagemann

  87. Ehefrau rechnet mit Polizei ab „Der Rekord sind sieben Wochen – ohne einen freien Tag“.

    Schlechte Bezahlung und Ausstattung: Ein offener Brief zeigt dramatische Zustände bei der Berliner Polizei. Inzwischen sei sie „quasi alleinerziehend“, schreibt die Ehefrau eines Polizisten.

    „Ich habe Reste von Toten aus der Uniform gewaschen, ich habe das Blut meines Mannes aus der Uniform gerieben“: In einem offenen Brief, den die Gewerkschaft der Polizei “GDP“ im Netz verbreitete, hat die Ehefrau eines Berliner Polizisten von dramatischen Zuständen im Alltag ihres Mannes und der Familie berichtet. Darin beklagt sie Anfang Oktober, dass der Einsatz ihres Partners und dessen Kollegen in keinem Verhältnis zu den Arbeitsbedingungen stehe.

    „Zur Vereidigung meines Mannes sprach Frank Henkel in der Philharmonie, Polizist- und Polizistin-Sein sei viel mehr als nur ein Beruf. Es sei eine Berufung, die mehr von dem Menschen erfordere“, beginnt sie. Wie viel er wirklich erfordert, erklärt sie nur wenige Zeilen später: „Mein Mann arbeitet durch das aktuelle Arbeitszeitenmodell und die Unterbesetzung pausenlos durch. Unser fragwürdiger Rekord liegt bei sieben Wochen am Stück, ohne auch nur einen freien Tag! Zudem sind es durchweg zehn und zwölf Stunden Schichten, Überstunden nicht mitgerechnet. Ist ein freier Tag möglich, passiert es immer häufiger, dass doch ein Dienst übernommen werden muss.“ Inzwischen sei sie „quasi alleinerziehend“.

    Hinzu komme, dass ihr Mann brutto weniger verdiene als sie mit ihrer 75-Prozent-Stelle bei einem kleinen, gemeinnützigen Verein. Dennoch hätten sie eigenes Geld investieren müssen, um „durch Zukäufe oder Ersatz der dienstlich gelieferten Grundausstattung wirkliche Sicherheit zu gewährleisten“.

    „Wütend und traurig“ sei sie angesichts dieser Zustände. Von Polizeipräsident Klaus Kandt fordert sie, dass er seiner Fürsorgepflicht nachkommt.
    Lage in Friedrichshain-Kreuzberg und Neukölln besonders prekär

    Der Personalmangel bei der Berliner Polizei ist bekannt – und er wird sich offenbar in den nächsten Jahren noch verschärfen. Laut der „Berliner Zeitung“ werden mehr Mitarbeiter die Behörde verlassen als neue hinzukommen – trotz steigendem Zuzug. Das Durchschnittsalter der Beamten läge bei knapp 50 Jahren. Im vergangen Jahr hätten 698 Mitarbeiter die Polizei verlassen.

    Nach einer Prognose der Senatsinnenverwaltung schieden jedoch in den kommenden drei Jahren 2390 Mitarbeiter aus. Es seien jedoch nur 2167 Mitarbeiter des mittleren und des gehobenen Dienstes in Ausbildung. Die Abbrecher- und Durchfaller-Quote läge zwischen 15 und 23 Prozent. Zusätzliche Probleme sei die hohe Zahl an Krankmeldungen (12,2 Prozent), sowie 6,96 Prozent der Beamten, die nur eingeschränkt ihren Dienst verrichten könnten.

    Besonders prekär ist die Lage offenbar in den Bezirken Friedrichshain-Kreuzberg und Neukölln. In der zuständigen Direktion 5 ist die Einsatzbelastung laut dem Bericht am höchsten. Laut einem internen Controlling-Bericht liege in der Direktion 5 der Krankenstand weit über dem Berlin-Durchschnitt. Ende Juni seien 14,62 Prozent der Mitarbeiter krank gewesen. Einher ginge dies mit einer seit 30 Monaten sinkenden Gesamtaufklärungsquote. Im zweiten Quartal habe diese in der Direktion 5 nur 40,38 Prozent betragen.
    „Null Toleranz“ im Görlitzer Park gescheitert

    Ein Defizit, das spürbar ist: Eineinhalb Jahre nach Einführung der Null-Toleranz-Zone Görlitzer Park im Bezirk Kreuzberg, fällt die Bilanz der Berliner Polizei laut „BZ“ ernüchternd aus. Selbst kleinste Drogendelikte sollten in dem Brennpunkt zur Anzeige gebracht werden.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article158827035/Der-Rekord-sind-sieben-Wochen-ohne-einen-freien-Tag.html

  88. #112 Karlchen (18. Okt 2016 00:18)

    Komm, Du bist doch einer von der härteren Fraktion, Du hältst doch was aus, oder?

    Lass mich Dir eine Gruselgeschichte erzählen.

    Das war Sommer 2015, weiß nicht mehr ob vor oder nach Budapest. Aber bereits vor Budapest hatte ich die Wachrütteltheorie (mit der ich überall gesperrt worden bin – da fing mein Ärger an), dass der nahende „Flüchtlings“-strom auf einen Atomkrieg rauslaufen müsse.

    (Was, Atomkrieg? Ja, auf lange Sicht, weil dann mit Europa der einzige -außer Japan- Modellversuch von einer ohne Krieg/Hunger/Seuche sinkenden Gesamtbevölkerung scheitert, nämlich durch Immigration wegen Populationsdrucks von außen, Flutung, Bürgerkrieg, Hunger, Seuche – und kein Machthaber auf der Welt dieses Experiment wird wiederholen wollen, also jeder den Innendruck hoch halten wird – schwupps explodiert die Überbevölkerung munter weiter exponentiell – Hunger -Krieg irgendwann nuklear …)

    Also: ich redete vom Atomkrieg mit einer ganz anderen Herleitung als Du. Aber nun dies:

    Ich machte also auf Youtube irgendwo eine lapidare Bemerkung, nur drei Wörter oder so: „… weil das auf Atomkrieg hinausläuft.“ Dies sagte ich auf deutsch! Ging doch da eine Antwort von einem ganz Anderen auf: ich solle ihm meinen Standort nennen „your location plz, then more information“. (plz heißt glaube ich bitte, nicht Postleitzahl)

    Hab mich dumm gestellt. Die Frage verschwand flugs wieder. Nönö, wollte gar nicht mehr „information“, wollte jemanden gar nicht kennen, der sie mir geben kann.

  89. Die Sache ist an sich furchtbar einfach: diese schreckliche Frau muß weg, sowas darf nicht länger ein großes Kulturvolk ruinieren! Das einzige Problem: Dieses Etwas klebt mit der vollen Wucht ihres überproportionierten Gesäßes auf dem Amtssessel fest und die sogenannten „Eliten“ wollen – abgehoben vom Volk – genau so weitermachen wie bisher unter genau dieser Matrone als Kanzlerin.

    Und was macht man da in immer atemberaubenderer Realitätsflucht? Man quasselt – unter tätiger Mithilfe der angeschlossenen Medienkonzerne – den Menschen unablässig ins Ohr, daß Merkel weiterhin schrecklich beliebt sei und folglich gar kein Grund zu erkennen sei, diesen Trampel auszuwechseln.

    Der einzige Haken an der Sache – und dafür verbürge ich mich: immer mehr Menschen lehnen diese Kanzlerin entschieden ab. Man spreche bitte mit den sogenannten einfachen, nicht intellektuell entfleuchten Menschen „draußen“ – da bleibt kein gutes Haar mehr an Merkel. Wer nicht gerade ständig mit Lehrern, Verdi-Aktivisten, Grünen, Medienschaffenden und Kirchenfunktionären sowie Sozialindustriellen diskutiert, weiß, daß ich Recht habe.

    Erst heute sagte mir eine Nachbarin, die sich – im Gegensatz zu ihrem Lebensgefährten – nie vorher politisch exponiert hatte, beinahe aus heiterem Himmel: „Die Merkel erträgt doch sowieso keiner mehr!“

    Bingo, das ist die Stimmung „draußen“! Alles andere ist rotzfrech und mit Vorsatz gelogen! Die denken, sie könnten einfach das Gegenteil behaupten und die braven Schlafschäfchen würden es schlucken. Never ever, die Zahnpasta ist aus der Tube, das Vertrauen zerstört. Da funktioniert das nicht mehr.

    Merkel ist inzwischen nur noch die Kanzlerin der „Eliten“ aber zugleich die Kanzlerin ohne Volk.

  90. IST MERKEL ZUM ISLAM KONVERTIERT?
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/wp-content/uploads/2016/02/CDU-Tauber-Merkel-Erdogan-Fl%C3%BCchtlinge-e1454963139724-600×417.jpg
    LIEST MERKEL IM KLORAN?

    Merkel: Folgen Sie denen nicht, sie haben harte Herzen, halten Sie Abstand – oder dies ist nicht mehr mein Land.
    http://www.zeit.de/politik/2015-08/angela-merkel-bundespressekonferenz-fluechtlinge-rechtsextremismus

    Kloran
    5;13 Und weil sie ihre Verpflichtung brachen, haben Wir sie verflucht. Und Wir haben ihre Herzen verhärtet (…) und wende dich (von ihnen) ab.

    39;22 Wehe denen, die ein verhärtetes Herz haben und sich vor der Mahnung Allahs verschließen!

    47;38 Wenn ihr der Heilsbotschaft kein Gehör schenkt, läßt Er ein anderes Volk eure Stelle einnehmen. Die werden dann nicht so sein, wie ihr (zeitlebens gewesen seid, vielmehr dem Ruf zum Heil Folge leisten).

  91. „Als normal gilt, die Virginität im allgemeinen zu heiligen und im besonderen nach ihrer Zerstörung zu lechzen.“
    ?Karl Kraus

  92. #110 Vielfaltspinsel (18. Okt 2016 00:11)
    #100 eule54
    „Durch die Anlockung von Negern, Zigeunern, Arabern usw. nach Deutschland ist Frau Merkel als Volksverräterin ebenbürtig mit Adolf Hitler!“
    ……….
    Von diesem Herrn Hitler habe ich kürzlich erst wieder etwas gehört. Bringen sie öfter mal Sendungen über den, z.B. beim Herrn Guido Knopp. Hat Herr Hitler damals denn auch Neger, Zigeuner und Araber nach Deutschland angelockt, so wie Frau Merkel?
    ++++

    Nein, dass hat Hitler nicht.
    Aber er war für den Holocaust verantwortlich!
    Und das ist vergleichbar mit der Einschleusung von islamischen Terroristen, Negern, Zigeunern usw. durch Merkel, wie wir es beim bevorstehenden Bürgerkrieg erleben werden!

  93. #109 Smile (18. Okt 2016 00:01)

    Nein, da habe ich nicht mehr mitgelesen.
    Wenn es bei Euch 0:00 ist, geht bei uns schon fast die Sonne auf :-))

    Zum Thema: Ich weiß nicht, wer und wie glaubhaft Christian König ist.

    Ich habe in meiner früheren Tätigkeit viele Haftanstalten von innen gesehen. Zwischengitter gab es nirgends. Allerdings war ich nie in der JVA Leipzig.

    Jedoch betont König selbst, daß er das nur von einem anderen Gefangenen weiß, der in Leipzig auf der Station I für Strafgefangene saß.

    Nehmen wir also an, die Aussage stimmt. Dann gibt es in Leipzig also tatsächlich eine (von vielen) Abteilungen für besonders gefährliche Strafgefangene und dort diese ominösen Zwischengitter.

    Wenn es diese Gitter dort vereinzelt tatsächlich geben sollte, was übrigens noch kein anderer bestätigt hat, obwohl es tausende ehemaliger Insassen geben müßte, dann wäre das natürlich eine schöne Inspiration für die Story um Albakrs angeblichen Selbstmord gewesen, macht die Sache jedoch nicht glaubhafter.

    AlBakr saß nicht in Strafhaft, sondern in U-Haft. Dafür ist ein ganz anderes Haus zuständig. Straf- und U-Häftlinge müssen aus verschiedenen Gründen streng getrennt untergebracht werden.

    Und wieder betone ich: jeder neue Gefangene gilt zwingend immer als Suizidgefährdet, egal was der Anstaltspsychologe bei der Erstuntersuchung attestiert.
    Jeder Mensch, der aus der Freiheit kommend sich plötzlich im Knast wiederfindet, kann allein wegen der fehlenden Bewegungsfreiheit schwermütig werden.

    Kein neu eingelieferter kommt in Einzelhaft, sondern immer in eine Gemeinschaftszelle. Bei der Zahl der heutigen Überbelegung in deutschen Gefängnissen dürfte es vermutlich kaum noch freie Einzelzellen geben.

    Wird dennoch Einzelhaft angeordnet, was nur äußerst selten vorkommt, dann wird in den ersten Wochen sehr genau drauf geachtet, daß der Gefangene keine Möglichkeit zum Selbstmord hat. In eine der angeblich wenigen Zellen mit Zwischengitter hätte man ihn ganz sicher nicht gesteckt.

    Außerdem erschließt sich der Sinn eines solchen Zwischengitters nicht. Es klingt zunächst plausibel, sollen dadurch doch Beamte und Hausarbeiter vor Angriffen geschützt werden. Aber dafür hat die JVA andere Mittel und Wege.

    Außerdem ist es unlogisch, denn besonders sehr aggressive Gefangene sind es, die zu Selbstverletzungen bis hin zum Suizid neigen.

    Wer im Knast aggressiv auftritt, kommt in die Beruhigungszelle, notfalls bis zu einem Monat lang.
    Darin wird jeder gebrochen. Die Beruhigungszelle hat natürlich kein Zwischengitter, sondern gepolsterte Wände. Außer einer Kunstleder-bezogenen Matratze befindet sich nichts darin. Die Toilette ist nur ein Loch im Boden. Es gibt darin nichts, woran man sich nur weh tun könnte. Das Licht brennt Tag und Nacht, Mindestens stündlich schaut ein Beamter persönlich nach.

    Der täglich gesetzlich vorgeschriebene, einstündige Hofgang wird in Begleitung von drei Beamten, notfalls in Handfesseln und immer getrennt von anderen Gefangenen durchgeführt.

    Wenn auf den normalen Stationen außerhalb der täglichen Routine ein Gefangener den Alarmknopf betätigt, müssen drei bewaffnete Beamte zunächst durch die verschlossene Tür nach dem Grund fragen und dann gegebenenfalls öffnen, mit Waffe im Anschlag.
    Welchen Sinn würde da ein Zwischengitter ergeben ?

    Außerdem, das habe ich gestern oder vorgestern in einem anderen thread nebenbei erwähnt: alle Zellentüren öffnen immer nach außen. Das hat einen Grund. Würde eine Tür nach innen öffnen, könnte sich ein Gefangener darin verbarrikadieren.

    Ein Zwischengitter hinter der nach außen öffnenden Zellentür müßte zwangsläufig nach innen zu öffnen sein.

    Ausgerechnet einen aggressiven Häftling will man in eine Zelle stecken, in der er die Beamten aussperren könnte ?
    Nicht sehr glaubhaft.

    Ja und dann noch dieser AlBakr; als Terror-Verdächtiger, als Neuling grundsätzlich Suizidgefährdet, noch dazu im Hungerstreik – den steckt man in so eine Zelle mit einem angeblichen Zwischengitter ?
    Im Leben nicht !

  94. Nicht nur Attentäter!

    Laut dem BKA Lagebericht „Kriminalität im Kontext von Zuwanderung“ über das 1. Quartal 2016 gab es 69.000 Straftaten von Flüchtlingen in dem Quartal, also hochgerechnet 276.000 pro Jahr! Darunter sind z.B. 414 Fälle von Straftaten gegen das Leben (69000*4*0,15% laut Bericht), die gleiche Anzahl Deutsche (890.000 Flüchtlinge laut der Misere) begehen 26 Straftaten gegen das Leben! Das heisst die Flüchtlinge sind etwa um 1500% stärker kriminell bei Straftaten gegen das Leben als die Deutschen. Aber man liest immer nur sie sei ähnlich niedrig wie die der Deutschen.

  95. Etwas OT

    AfD nicht mehr „rechtspopulistisch,

    ‚Tagesschau‘-Chefredakteur: Kein Anspruch auf Unfehlbarkeit

    >>Wir schreiben den Leuten nicht vor, was sie zu glauben haben.“ Gniffke berichtete ferner, warum die „Tagesschau“ die AfD nicht mehr als „rechtspopulistisch“ bezeichnet. Viele Zuschauer hätten dies als belehrend empfunden. Die „Tagesschau“ habe sich den Begriff deshalb „abgewöhnt“. Man müsse es lernen, die AfD als eine demokratisch legitimierte Partei zu behandeln.<<

    http://www.kath.net/news/57133

  96. Terroristen sind nicht immer nur diejenigen, die mit Feuerwaffen und Krummschwert hantieren.

    Sondern vor allem die, die sie unterstützen und v.a BEZAHLEN.

  97. Erst wenn uns der Marsch durch die institutionen und parlamente gelingt wird die situation besser. die Grünen haben dafür 20-30 jahre gebraucht.

    DAS muss die AFD schneller schaffen…Deutschland hat keine 20-30jahre mehr zeit biss das Pendel von links-grün wieder zu liberal-bürgerlich-patriotisch zurückschlägt..Deutschland hat max 20-30 Monate noch zeit. Deshalb unterstützt die AFD und alternative Presse (junge Freiheit; PAZ: tretet sofort in AFD ein, verteilt Flyer und programme der AFD, sprecht verblendete Bürger an, wiedersprecht Politiker der linken Einheitspartei…….nur hier auf pi schreiben ändert sehr sehr wenig

  98. Wir müssen uns überhaupt nichts vormachen!
    Merkel hatte schon immer den Auftrag und die Absicht als Demokratin und als Pfarrerstochter getarnte IM-Erika die BRD samt EU umzudrehen und für die Mauermörderpartei als politischer Arm der ANTIFA (ein Überbleibsel des kalten Krieges) und all derer, die es immer noch nicht gemerkt haben, zu übernehmen.

    Wir befinden uns im schlechtesten aber realen Horrorfilm in dem ein schwabbeliges, rotziges und hässliches Monster aus dem guten Fleisch der Demokratie herausgerissen werden muss. Erst danach wird auch dieser Horrorfilm sein gutes Ende nehmen.

    Abschliessende Frage:
    Warum ist die Doktorarbeit dieser Physikerin nicht auffindbar? Was hat sie in Moskau oder wo auch immer studiert?

  99. Merkels Gäste:

    Kinder in Asylheimen brauchen Schutz vor Asylanten

    In den Asylheimen missbrauchen immer wieder Asylanten die dort lebenden Kinder. Das Deutsche Kinderhilfswerk fordert nun verschiedene Gegenmaßnahmen. Doch die größte Gefahr für die Asylantenkinder sind die eigenen Eltern.

    Gerade erst missbrauchte vermutlich ein 27-jähriger Pakistani in einer Notunterkunft in Moabit ein sechsjähriges irakisches Mädchen. Als die Polizei den Asylbewerber festnahm, wurde der mutmaßliche Kinderschänder vom Vater des missbrauchten Mädchens angegriffen. Dies war kein Einzelfall.

    Kinder leben in den Asylheimen in ständiger Gefahr, dass sie dort von Asylbewerbern sexuell missbraucht werden. Daher fordert Nina Ohlmeier vom deutschen Kinderhilfswerk einen besseren Schutz der Migrantenkinder. Um sexuellen Übergriffe in den Asylheimen zumindest zu erschweren, schlägt sie bauliche Maßnahmen vor:

    betreute Schutzräume,
    geschlechtergetrennte Sanitäranlagen und vielleicht
    abschließbare Toiletten.

    Gegen den Missbrauch des sechsjährigen irakischen Mädchens in der Notunterkunft in Moabit hätte allerdings keine dieser Maßnahmen geholfen. Denn in der Traglufthalle der Stadtmission in der Kruppstraße leben Single-Männer getrennt von Familien. Der Pakistani soll das irakische Mädchen in die nahegelegenen Grünanlagen gelockt haben.

  100. Es ist im Zusammenhang mit Merkels „Freizügigkeit für Attentäter“ auch bezeichnend, wie wir auf Attentate psychologisch „vorbereitet“ werden.

    Interessant ist z. B. gestern der Fernsehfilm „Terror – Ihr Urteil“ mit anschließendem „Hart aber fair“ (HaF) gewesen!

    Das Fernsehspiel mit eindeutigem Zusehervotum erinnerte an die TV-Spiele der 1970er Jahre, zeigte aber den linksgrünen Irrsinn, der seither unser Land befallen hat.

    Insofern war es geradezu sinnfällig, dass die Staatsanwältin ausgerechnet von Martina Gedeck gespielt wurde, die schon im „Baader-Meinhof-Komplex“ die Ulrike Meinhof darstellte.
    Als Staatsanwältin „argumentierte“ sie mit den pervertierten „Menschenrechten“ und „Prinzipien“ eines relativistischen, letztendlich nihilistischen „Posthumanitarismus“, der gesellschaftliche Rechtsvorstellungen ebenso außer Kraft gesetzt hat wie den gesunden Menschenverstand!

    Diese kulturrelativistischen Prinzipien von Grünen bis zum Bundesverfassungsgesetz werden heute überall angewandt, wo es um gesellschaftliche Reizthemen wie ISlam, Schwerverbrechen, z. B. Kinderschändung und Terror, um Sozialmissbrauch usw. usf. geht.
    Konsequenterweise wurde diese Position in HaF vom FDP-Gruftie Gerhard Baum repräsentiert…

    Derweil praktiziert diese kulturrevolutionäre Mischung aus Degeneration und Dekadenz gegen Vernunft, Menschenverstand und Ethik mit ihrem neototalitären Moralismus konkreten Tugendterror, wenn z. B. ein selbstermächtigter AStA der Uni Bremen den Vortrag des Professors Professor Jörg Baberowski „verhindern“ will, weil der verbreitet habe „Warum soll eigentlich ein Einwanderer gratis erhalten, wofür diejenigen, die schon hier sind, jahrzehntelang hart gearbeitet haben?“ und „Einwände sind im Reich der Tugendwächter, in das viele Medien und Politiker Deutschland inzwischen verwandelt haben, verboten“, Fragen und Einsichten, die mittlerweile von Blockpolitikern und ihren Medienvertretern als „rechte Hassparolen“ denunziert werden…

    Über diese Art dekadenter Pazifizierung hatte Oswald Spengler bereits in den 1920er Jahren geschrieben.

    „Denn der Weltfriede – der oft schon dagewesen ist – enthält den privaten Verzicht der ungeheuren Mehrzahl auf den Krieg, damit aber auch die uneingestandene Bereitschaft, die Beute der andern zu werden, die nicht verzichten. Es beginnt mit dem staatenzerstörenden Wunsch einer allgemeinen Versöhnung und endet damit, daß niemand die Hand rührt, sobald das Unglück nur den Nachbar trifft.“ Oswald Spengler, DER UNTERGANG DES ABENDLANDES

    Immerhin: Von Krieg hatte gestern realistischerweise im Fernsehfilm der Verteidiger gesprochen, dem 87% der Zuschauer folgten, und nicht einem linksgrünen Gutmenschentum, das schwerste Folgen und Schäden unserer Gesellschaft billigend in Kauf nimmt!

  101. Es ist nicht Putin.

    Merkel lebt in einer anderen Welt.

    Und die zerfällt.

    Und zerfällt.

    Und zerfällt.

    Go to hell, NWO.

  102. #75 4paul   (17. Okt 2016 21:03)  
    In den MSMedien wird Abneigung zum Islam oft mit genereller Fremdenfeindlichkeit gleichgestellt, um den Islam zu etablieren, und z.B PEGIDA oder AfD nach rechts zu bashen.
    Es wäre sinnvoll, wenn PI zur Aufklärung für Neuleser den Unterschied mal klarstellen könnte.
    Ich sehe mich z.B durchaus als Europäer und weltzugewandt.
    ***********************************************
    Es ist davon auszugehen, dass die große Mehrheit der hier in diesem Forum Lesenden und Kommentierenden die gleiche Denkweise hat!
    Aber ich gebe Ihnen völlig Recht, das ständige Bashing der Medien führt bei vielen Menschen ohne Realitätssinn und wenig Intellekt zur totalen Fehleinschätzungen von AfD, IB und PEGIDA!
    Deshalb sehe ich es als Notwendigkeit und Verpflichtung zugleich für diejenigen, die damit ausgestattet sind, bei jeder vorhandenen Gelegenheit aufzuklären und zu informieren, weshalb die Ablehnung einer islamischen Doktrin absolut nicht mit Ausländer-bzw. Fremdenfeindlichkeit gleichzustellen ist!!!

  103. Tausende verklagen Deutschland wegen subsidiärem Schutz, das BAMF gewährt Syrern oft nur subsidiären Schutz. Dagegen wehren sie sich vehement. Allein im August ist die Zahl der Klagen auf vollen Flüchtlingsstatus explodiert. Der Erfolg gibt ihnen recht. (OT Welt)

    Allein schon der Umstand, dass völkerwanderungsähnliche Flüchtlingsströme unsere Gerichte und Heerscharen von Rechtsanwälten in Anspruch nehmen dürfen, uns Unsummen kosten, ist abstrus, für mich unbegreifbar und sicherlich einmalig auf der Welt.

    Dass aber Richter in 90% der Fälle zugunsten der Kläger entscheiden, obwohl sie mit Sicherheit keinen besseren Kenntnisstand als das BAMF haben, ist unfassbar und in meinen Augen unerhört!

  104. #132 wilder frieder (18. Okt 2016 12:01)

    Ich kann sowieso nicht begreifen, dass ein Nichtbürger dieses Staates das Recht hat, Gerichte einzuschalten. Wer bezahlt die Anwälte?

  105. #132 wilder frieder (18. Okt 2016 12:01)

    Weil das Ganze ja auf einem GRUNDGESETZBRUCH der Kanzlerin beruhte…

    Ist
    1.die Pflicht Steuern dafür zu bezahlen sehr zweifelhaft

    2.zu überlegen, ob die Profiteure des Grundgesetzbruchs- auch die Richter und Rechtsanwälte- nicht ihre finanziellen Vorteile noch zurückzahlen müssen

  106. Es gibt anscheinend eine Menge unterbeschäftigter Rechtsanwälte, die sich im Rahmen dieser Verfahren ein gutes Zubrot auf Kosten der Steuerzahler verdienen. Dabei fällt auf, dass kaum ein Jurist sich verbal gegen diesen Asylirrsinn stellt. Ob eine Kompensation über die Kürzung von Mitteln an das UN-Flüchtlingshilfswerk erfolgt, ist mehr als fraglich.

    In Calais wurde eine TV-Dolmetscherin vergewaltigt.
    Der Fernsehjournalist und seine afghanischstämmige Paschtu-Dolmetscherin hätten in der Nacht auf Dienstag in dem Flüchtlingslager eine Reportage über minderjährige Flüchtlinge gedreht, teilte die zuständige Staatsanwaltschaft mit. Dabei seien sie nach eigenen Angaben von drei Afghanen, „vermutlich Flüchtlingen“, attackiert worden (OT n-tv). Dort in der Nacht eine Reportage durchziehen zu wollen, ist schon hirnrissig genug. Dass es aber die Frau eines Journalisten getroffen hat lässt mich hoffen, dass auch bei uns die Berichterstattung differenzierter abläuft…

  107. #110 Vielfaltspinsel (18. Okt 2016 00:11)

    „…Hat Herr Hitler damals denn auch Neger, Zigeuner und Araber nach Deutschland angelockt, so wie Frau Merkel?“

    ENDLICH- er ist wieder da.

    NEIN- nicht der Herr Hitler, sondern der Vielfaltspinsel.

    …ENDLICH!

  108. #110 Vielfaltspinsel (18. Okt 2016 00:11)

    „…Hat Herr Hitler damals denn auch Neger, Zigeuner und Araber nach Deutschland angelockt, so wie Frau Merkel?“
    ———————————————–
    #137 ALI BABA und die 4 Zecken (18. Okt 2016 13:16)
    ENDLICH- er ist wieder da.
    NEIN- nicht der Herr Hitler, sondern der Vielfaltspinsel.
    …ENDLICH!
    ***********************************************
    HURRA, HURRA, jetzt ist er endlich wieder da!!!
    Oder anders ausgedrückt:
    „Lebt denn der alte Vielfaltspinsel“ noch?
    Ja, er lebt noch, er lebt noch, er lebt noch!

    Sicherlich haben einige hier im Forum schon das Schlimmste befürchtet! Aber er lebt noch und
    ist weiterhin in der Lage, derartigen *Stuss*
    abzusondern! Schön für Sie, nervend für uns, deshalb bitte nur in großen Abständen melden und nicht tagtäglich!!

  109. #139 ALI BABA und die 4 Zecken (18. Okt 2016 19:08)
    **********************************************
    Habe bis zum Ende gelesen und bin restlos überzeugt!
    Hätte mich aber auch sehr über etwas ähnliches
    wie letztes vom *KÄPPELE* oder wie der auch immer hieß gefreut!
    Dafür jetzt nochmal von mir der „Holzmichl“
    in voller Länge!!
    https://www.youtube.com/watch?v=_CsB1SDVPhE

  110. #140 SaXxonia (18. Okt 2016 20:28)

    Schwäbisch für Anfänger mit Prof. Dr. Karle Käpsele*

    https://www.bing.com/videos/search?q=der+herrgott+und+das+käpsele&&view=detail&mid=FCB55CA267E8F4704B94FCB55CA267E8F4704B94&FOR

    Danke für den „Holzmichl“!

    Aber weil`s scheinbar so schön war, hier noch einmal:

    Schwäbische Momente: ’s Käpsele ond dr Herrgott

    https://www.bing.com/videos/search?q=der+herrgott+und+das+käpsele&&view=detail&mid=466A5E01A0F96AA8E4D8466A5E01A0F96AA8E4D8&rvs

    Dem Vielfaltspinsel, hingegen, brauch man das Hirn nicht hinunterwerfen, er hat eins!

    Denk` drüber noch, ond mach` dei kehrwoch` im Hirn – mit der Kutterschaufel.
    Schwäbisch ordentlich oder säxisch pedantisch, bleibt Dir überlassen.

    Liebe Grüße aus dem Schwabenland!

  111. Wenn ich die häßliche Fratze oben rechts im Foto sehe, überkommt mich dass starke und heisse Bedürfnis, mit voller Wucht zu zuschlagen.
    Für mich ist es das Spiegelbild bösartiger Krebsgeschwüre.

Comments are closed.