Auf ein für die ARD ungewöhnlich islamkritisches Radio-Feature von Tom Schimmeck, das heute von 11-12 Uhr auf WDR5 unter dem Titel „Terrorwarnung“ lief, macht uns ein Leser aufmerksam. Im Intro dazu heißt es: Die Zahl sogenannter „Gefährder“ wird vom Bundeskriminalamt auf etwa 500 Personen geschätzt. Allein für deren lückenlose Überwachung bräuchte die Polizei Tausende Beamte. Doch wie viel Repression ist möglich? Welche Maßnahmen nützlich? Den Download, der befristet zur Verfügung steht, sollte man sich archivieren. Damit man 2020 weiß, wie vergleichsweise harmlos 2015 alles begann.

» pdf-Manuskript des Features
» Link zum mp3-Download

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

79 KOMMENTARE

  1. Erstmal Altersvorsorge und Pensionen und Diäten für diese Legislatur des Bundestages komplett streichen.

    Und für die polizeiliche Sicherheit der Bürger nutzen.

  2. Auf ein für die ARD ungewöhnlich islamkritisches Radio-Feature von Tom Schimmeck, das heute von 11-12 Uhr auf WDR5 unter dem Titel “Terrorwarnung” lief, macht uns ein Leser aufmerksam.

    Der Terror kommt aus dem Herzen des Islam, er kommt direkt aus dem Koran.

    Doch die Welt tut so, als wüsste sie immer noch nichts davon.

    ➡ . Es wäre die Aufgabe jener Muslime, die in ihrer Religion mehr sehen als einen Entwurf für Barbarei. Sie müssen gegen die Barbaren aus den eigenen Reihen entschlossen und mit entschiedener Härte vorgehen. Doch sie tun es, wenn überhaupt, dann nur halbherzig.

    Die Muslime auf der ganzen Welt stehen heute auf dem Prüfstand. Sie bezahlen für die Versäumnisse vorangegangener Generationen.
    ➡ . Der geistige Verfall und die Unfähigkeit mit der Moderne zu kommunizieren haben zum erbärmlichen Jetztzustand geführt. Die Stunde erfordert ein aufeinander abgestimmtes Handeln aller vernünftigen Kräfte. Der Terror hat sich global vernetzt. Die Gegenkräfte aber sind träge oder blockieren sich gegenseitig. Der gesunde Menschenverstand in der islamischen Welt müsste sich gegen den verblendeten Hass der Fanatiker auflehnen. Doch der Hass greift immer mehr auf die Massen über. Schlimmer noch: mancher illegitime Herrscher verbündet sich mit dem Hass, um seinen Thron zu sichern. Dabei üben sich die meisten Muslime weiterhin nur in Rhetorik. Der entscheidenden Frage, ob aus ihrer Religion eine Zivilisation erwachsen kann, weichen sie aus.

    http://www.pi-news.net/2016/11/der-koran-auf-dem-pruefstand/

  3. Die Zahl sogenannter “Gefährder” wird vom Bundeskriminalamt auf etwa 500 Personen geschätzt. Allein für deren lückenlose Überwachung bräuchte die Polizei Tausende Beamte. Doch wie viel Repression ist möglich? Welche Maßnahmen nützlich?

    Zum Nachdenken:

    Mit den illegalen Einwanderern sind auch tausende IS-Kämpfer nach Europa gekommen, ihr Hauptziel: Deutschland, ihre Absichten: Chaos und Gewalt sowie die Errichtung eines islamischen Staates.
    Sobald die Behörden der Invasion nicht mehr Herr werden (in den nächsten Monaten kommen noch Millionen), führen die eingesickerten Islamisten den entscheidenden Schlag gegen den deutschen Staat aus. Tausende Bewaffnete stürmen in einer konzertierten Aktion Polizeiwachen und Kasernen, töten die deutschen Polizisten und Soldaten, erbeuten Waffen und bringen ganze Regionen unter ihre Kontrolle. Die deutsche Zivilbevölkerung hat den Besatzern nichts entgegenzusetzen und ist ihnen schutzlos ausgeliefert, die Mehrzahl der Deutschen verschanzt sich in ihren Häusern und Wohnungen und hofft vergeblich auf Hilfe von außen. Patrouillen des IS fahren durch die Straßen und erschießen ohne Vorwarnung jeden nichtmuslimischen Passanten. Gelegentliche Gewehrsalven auf zivile Gebäude schüchtern die Bevölkerung weiter ein, so dass sich niemand mehr auf die Straße traut. Auf diese Weise bringt der IS zunächst große Teile Nordrhein-Westfalens und Niedersachsens unter seine Kontrolle. Begeistert rotten sich daraufhin vielerorts junge Muslime zusammen und plündern Läden und Geschäfte. Auf den Straßen herrscht das Faustrecht.
    Auch in Berlin, wo im Kanzleramt ein Krisenstab tagt, eskaliert die Lage. Ermutigt durch den raschen militärischen Erfolg des IS in Nordwestdeutschland, sammeln sich unzählige Muslime, vor allem gewaltbereite Jugendliche ohne berufliche Aussichten, vor dem Reichstagsgebäude. Die anrückende Polizei ist machtlos angesichts der unüberschaubaren Menschenmenge. Alle Eingänge des Reichstags sind aus Sicherheitsgründen von innen verriegelt worden, die anwesenden Parlamentarier schauen besorgt aus den Fenstern. Innerhalb der nächsten Stunden wächst die Menge der jungen Männer immer weiter an. Brandsätze, Flaschen und Steine werden gegen das Gebäude geworfen. Die Bereitschaftspolizei hat vor dem Kanzleramt Stellung bezogen, um das Gebäude im Falle weiterer Ausschreitungen zu schützen. Im ZDF-Heute-journal spricht Klaus Kleber von einer einzigartigen Aufbruchsstimmung die Deutschland erfasst habe, die nur vergleichbar mit dem arabischen Frühling sei. Plötzlich jedoch verschwinden die regulären Fernsehbilder von den Geräten. In Mainz und Köln haben Kämpfer des IS die Sendeanstalten gestürmt, viele Mitarbeiter liegen tot in Gängen und Büros. Auch Herr Kleber und Frau Slomka befinden sich unter den Opfern. Auf den Bildschirmen erscheint ein zorniger alter Mann mit langem Bart und Turban. Auf Arabisch (mit englischen Untertiteln) erklärt er sich zum Kalifen von Europa. Alle Ungläubigen sollen sich nun zum wahren Glauben an Allah und seinen Propheten Muhammed, gepriesen sei sein Name, bekennen. Als Zeichen ihres Übertritts zum einzig wahren Glauben sollen weiße Bettlaken aus den Fenstern gehängt werden. Wer dem nicht Folge leistet, soll den ganzen Zorn Allahs zu spüren bekommen. Bis zum Abend hängen an den meisten Häusern weiße Laken, wo sie fehlen, stürmen IS-Kämpfer, vielfach unterstützt von türkischen und arabischen Jugendlichen und Mitgliedern der Antifa die Häuser und massakrieren die wehrlosen Bewohner. Die Leichen werden meist grausam verstümmelt auf die Straßen geworfen.
    Jubelnd nimmt die Menschenmenge vor dem Reichstag die Ansprache des selbsternannten Kalifen von Europa auf und immer stärker bestürmen die Belagerer das Parlament, bis die Türen schließlich nachgeben. Fensterscheiben werden eingeworfen, massenhaft drängen die Menschen durch die aufgebrochenen Türen. Im Gebäude ereignen sich unfassbare Verfolgungsjagden und Gewaltszenen. Abgeordnete, die vor dem Mob die Flucht ergreifen, werden zuletzt in der Reichstagskuppel gestellt und niedergestochen, andere werden gewaltsam aus Fenstern geworfen, vereinzelt auch enthauptet. Da die Abgeordneten von B90/die Grünen und die Linken schon frühzeitig über die Revolution informiert waren, befinden sich glücklicherweise nur noch Mitglieder von CDU und SPD im Reichstag. Mehrere Brände werden in den Büros gelegt, am späten Abend steht das gesamte Gebäude in Flammen. Als die Polizei vor dem Kanzleramt den Mob nicht mehr aufhalten kann, muss die Verteidigung als aussichtslos aufgegeben werden (aus Kostengründen verfügen viele der Beamten nicht über ausreichend Munition, und die wenigen Schüsse die man abgibt, verpuffen praktisch wirkungslos angesichts der schieren Überzahl der Angreifer). Während die Massen auf das Gelände vordringen, landen zwei Polizeihubschrauber auf dem Dach des Kanzleramts, um die Kanzlerin und ihre Minister zu evakuieren. Merkel setzt sich ins nahe Polen ab und bittet die dortige Regierung um politisches Asyl, sie sei schließlich polnischer Abstammung und könne deshalb auf eine besondere Fürsorge des polnischen Staates rechnen. Da in Polen fast keine Muslime leben, ist es dort weiterhin ruhig und sicher geblieben. Trotzdem lehnt die polnische Regierung Merkels Asylantrag ab, da sie die Sicherheit der geflüchteten Kanzlerin nicht garantieren könne. Zwei Wochen später berichtet das paraguayische Staatsfernsehen über die Ankunft Merkels in ihrem neuen Wohnort, einer großzügigen Hazienda in der Nähe von Asunción. In einem Interview erklärt Frau Merkel, daß der neue Kalif illegitim sei und daß sie sich auch weiterhin als die Kanzlerin aller Menschen in Deutschland verstehe.
    Deutschland, oder vielmehr das Gebiet, das einmal Deutschland hieß, steht nun vollständig unter der Kontrolle des IS, die eingeborene Bevölkerung hat sich weitgehend in ihr Schicksal ergeben oder ist in die Wälder geflohen. Von Schweden bis Spanien brechen zeitgleich ähnliche Aufstände der muslimischen Bevölkerung aus. Fast ganz Westeuropa befindet sich in muslimischer Hand. Einzig die osteuropäischen Staaten wehren sich in einer großen Militärkoalition gegen den muslimischen Zugriff, es ist aber nur eine Frage der Zeit, bis die verbliebenen Staaten zwischen dem IS und dem wiedererstarkten Russland zerrieben und aufgeteilt werden.
    Die USA und alle außereuropäischen Staaten haben inzwischen ihre Grenzen geschlossen und nehmen keine Bürgerkriegsflüchtlinge auf. Präsident Trump erklärt, das Beispiel Europas zeige, daß es keine gute Idee sei, Flüchtlingen in großer Zahl Asyl zu gewähren. Er werde jedoch schmerzhafte Handelssanktionen gegen den Islamischen Staat anordnen. Darüber hinaus werde man beobachten wie sich die Lage weiter entwickle und zu gegebener Zeit in konstruktive Gespräche mit den neuen Machthabern eintreten.

    Quelle: Gefunden im Kommentarbereich von http://www.pi-news.net

  4. De Maizière kapituliert vor IS Propaganda!
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Mal ein TIPP…

    INTERNIERT endlich alle Moslem-Gefährder!

    INTERNIEREN
    INTERNIEREN
    INTERNIEREN
    INTERNIEREN
    INTERNIEREN
    INTERNIEREN

    Das ist das A und O..

    Diese Moslems haben keine Bürgerrechte mehr!

    Was muss noch alles passieren?

    Unser Land… unsere Regel!

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    De Maizière: IS-Propaganda einfach zu gut

    „Wir haben bisher kein Mittel gefunden, um dagegen erfolgreich zu sein“ – die Terrororganisation ist den deutschen Sicherheitsbehörden derzeit noch einen Schritt voraus, glaubt der Bundesinnenminister.

    Die deutschen Sicherheitsbehörden können der islamistischen Propaganda im Netz bislang nichts entgegensetzen. „Die Propaganda vom IS ist so verführerisch, so mörderisch verführerisch, so intelligent und gut gemacht“, warnte Bundesinnenminister Thomas de Maizière am Samstag auf der Münchner Sicherheitskonferenz. „Wir haben bisher kein Mittel gefunden, um dagegen erfolgreich zu sein.“ Man müsse der Propaganda aber eine Art Gegenerzählung im Internet entgegensetzen, um der Radikalisierung junger Menschen vorzubeugen.

    Den Kampf gegen den Terror gewinne man nicht nur mit Repression, es brauche auch Prävention. Das müsse gemeinsam mit europäischen Nachbarn viel stärker verfolgt werden als bisher, forderte der CDU-Politiker. Man müsse es im Kampf gegen den Terror nicht nur mit ausländischen Kämpfern aufnehmen, sondern auch mit heimischen Terroristen. De Maizière nannte das Beispiel der 16-jährigen IS-Sympathisantin Safia S., die einen Polizisten in Hannover niederstach. „In Deutschland geboren, in Deutschland groß geworden, in Deutschland radikalisiert.“

    http://www.sat1.de/news/politik/de-maiziere-is-propaganda-einfach-zu-gut-100070

  5. PI WAS IST LOS ???

    in Oberhausen demonstrieren 10 000 Türken ,da gibt es einen großen Bericht ,
    IN SPANIEN LAUFEN ANGEBLICH 160 000 !!! FÜR ASYLANTEN AUF DIE STRASSE UND PI BERICHTET DARÜBER NICHT ???????
    Werden wir überall verarscht ??

  6. Das Regime lügt,

    es sind mindestens 5000 islamische Gefährder!

    Merkel hat den islamischen Dschihad nach Deutschland geholt.

    500 sind nämlich nur die brandgefährlichen islamischen Dschihadisten/Terroristen die enttarnt wurden.

  7. Gestern auf der SiKo in München (also dem Tag, an dem auch Frau Kasner dummes Zeug über den Islam faselte) sagte die Misere bei der Podiumsdiskussion „Countering Radical Extremism and Terrorism“:

    Es gibt etwa 4 bis 5 Millionen Muslime in Deutschland, von denen 99% friedlich sind. Nur die Salafisten machen Ärger. Das sind etwa 1000 Leute. Alle Terrorspuren führen immer wieder zu Salafisten. Wie müssen also gegen die kämpfen, die den Islam mißbrauchen.

    Da habe ich meinen Kaffee über den Laptop geprustet.

  8. Das muß man sich mal überlegen: da kommen hochkriminelle, gefährliche potentielle Attentäter illegal ins Land und die Exekutive überlegt sich allen Ernstes diese Leute zu überwachen. ÜBERWACHEN! Was würde jede, und ich wiederhole JEDE verantwortungvolle Regierung tun? Entweder sofort inhaftieren oder sofort abschieben, sobald auch nur der allerleiseste Anfangsverdacht besteht!

    Das dies in dem ‚BRD‘-Staat nicht erfolgt kann nur bedeuten das da Risiko von Terroranschlägen nicht nur bewußt in Kauf genommen, sondern offenbar nach Kräften gefördert wird. Die Frage muß also erlaubt sein, ob die Politik nicht schon selbst zum Verbrecher geworden sein könnte.

  9. Alle Gefährdet sofort bei den Sicherheitsbehörden anstellen,
    somit erhalten die Terroristen Informationen über Sicherheit Konzepte
    Und Können So mit wirksam Terrorangriffe mit Möglich vielen Opfern der Bevölkerung Planen und somit eine Übernahme durch Islamis Beschleunigen!
    Schaue ich auf die Politik sehe ich genau diese Vorbereitungen mit dem Gleichen Ziel.
    Islamis haben dieses Land schon im Würgegriff,
    die Übernahme ist nur noch eine Frage des Zeitpunkt.
    Investoren aus Arabistan haben die Wirtschaft schon Übernommen
    die Arbeite und Steuersklaven Folgen Netz wird schon ein Grossteil zur Versorgung der Islamis aufgewendet.
    Schulen und Infrastruktur „Verrotten“

  10. Peter R. Neumann (hier im Feature immer wieder interviewt) ist ein sog. Terrorexperte, der in seinem neusten Buch behauptet, dass man alle Tötungsaufrufe des Koran ebenso aus der Bibel ableiten könne. Er hat keine Ahnung, außer dümmste Sprüche von sich zu geben, um damit täglich im Fernsehen zu sein. Er tritt ähnlich schneidig auf wie Elmar Thevesen.

    Als Zeichen für die Gewalttätigkeit Jesus’ bringt der Neumann folgendes Zitat von ihm: „Ihr sollte nicht meinen, ich sei gekommen, Frieden zu bringen, sondern das Schwert.“ (Matthäus 10,34)

    Und dann schreibt er das: „Jede Grausamkeit, die seit dem Jahr 2013 vom IS begangen wurde, lässt sich durch Zitate aus der Bibel genauso rechtfertigen wie durch solche aus dem Koran.“ (S. 141)

    In dem neuen Buch Franz Alt „Was Jesus wirklich gesagt hat“ erkennen wir die Bedeutung des o.g. Spruches. Wenn man ihn in der echten, aramäischen Bedeutung übersetzt, lauter dieser Satz: „Ich bin nicht gekommen, um Kompromisse zu schließen. Sondern ich bin gekommen, um Streitgespräche zu führen.“

    Und diese Streitgespräche müssen wir dringend mit allen Vertretern des Islam führen, ohne Unterschiede. Ich mache das täglich und rede mit Kopftüchern genauso wie mit ihren Männern, mit einfach jedem. Darüber müsste ich ein Buch schreiben.

    https://www.amazon.de/review/R3PECI8SI48AFZ/ref=cm_cr_rdp_perm

  11. #6 Babieca (19. Feb 2017 12:36)

    Gestern auf der SiKo in München (also dem Tag, an dem auch Frau Kasner dummes Zeug über den Islam faselte) sagte die Misere bei der Podiumsdiskussion “Countering Radical Extremism and Terrorism”:

    Es gibt etwa 4 bis 5 Millionen Muslime in Deutschland, von denen 99% friedlich sind. Nur die Salafisten machen Ärger. Das sind etwa 1000 Leute. Alle Terrorspuren führen immer wieder zu Salafisten. Wie müssen also gegen die kämpfen, die den Islam mißbrauchen.

    Da habe ich meinen Kaffee über den Laptop geprustet.

    ————————————————–
    Es waren ja allein gestern in Oberhausen 10.000

  12. soeben gelesen – Gute Frage.

    wären die Menschen in ihrem Land geblieben
    und nicht hier zu den „Ungläubigen“ eingewandert, dann hätten wir diese und andere Probleme nicht in unserem Land. Ich möchte überhaupt einmal gerne wissen, warum diese Menschen unter uns „Ungläubigen“ leben wollen?

    Auch käme ich selbst nie auf die Idee,
    in ein Land zu gehen, von dem ich von vornherein weiss, dass dort Menschen in der Überzahl sind, die nicht zu meinen Lebensvorstellungen kompatibel sind.
    Das wäre mir dann doch viel zu stressig auch wenn die Sonne noch so viel dort scheinen möge und gebratene Tauben an den Bäumen hingen.

  13. „Die Zahl sogenannter “Gefährder” wird vom Bundeskriminalamt auf etwa 500 Personen geschätzt.“
    ____________________________________________

    Und davon schon hunderte im Deutschen Bundestag.
    Ich hoffe, die werden auch vom Verfassungsschutz überwacht.

  14. „Was die Flüchtlinge uns bringen, ist wertvoller als Gold“ das sagte Martin Schulz wissen das die Wähler der spd?

  15. Jeder Bundesbuerger kann allein aufgrund eines Gutachtens, welches ihm Gefaehrlichkeit unterstellt, unbegrenzte Zeit weggesperrt werden.

    Dazu muss er nicht mal eine Straftat begangen haben.

    Wenn zugewanderte sogenannte ‚Gefaehrder‘ frei rumlaufen, waehrend anderseits Tausende Bundesbuerger wegen Lappalien in der forenischen Psychiatrie verwahrt werden, so nicht deshalb, weil es es keine Moeglichkeit gaebe gegen diese Muslime vorzugehen, sondern weil die Politik und Justiz schlicht nicht will.

  16. #11 Viper (19. Feb 2017 12:43)

    #6 Babieca (19. Feb 2017 12:36)

    Gestern auf der SiKo in München (also dem Tag, an dem auch Frau Kasner dummes Zeug über den Islam faselte) sagte die Misere bei der Podiumsdiskussion “Countering Radical Extremism and Terrorism”:

    Es gibt etwa 4 bis 5 Millionen Muslime in Deutschland, von denen 99% friedlich sind. Nur die Salafisten machen Ärger. Das sind etwa 1000 Leute. Alle Terrorspuren führen immer wieder zu Salafisten. Wie müssen also gegen die kämpfen, die den Islam mißbrauchen.

    Da habe ich meinen Kaffee über den Laptop geprustet.

    ————————————————–
    Es waren ja allein gestern in Oberhausen 10.000

    Selbst wenn es „nur“ 1.000 wären: Brigitte Gabriel auf die Frage, was die Mehrheit der friedlichen Muslime betrifft.

    https://www.youtube.com/watch?v=ZoKP4HN55y0

  17. #6 Babieca (19. Feb 2017 12:36)

    Zitat Misere:

    Es gibt etwa 4 bis 5 Millionen Muslime in Deutschland, von denen 99% friedlich sind. Nur die Salafisten machen Ärger. Das sind etwa 1000

    99% soll wohl – Moslemsprech – ausdrücken „so gut wie alle“. Selbst wenn es nur so wenige (Salafisten) wären, hätten wir bei einem Prozent immer noch 40.000 bis 50.000, die bereits „Ärger“ machen oder das gerne tun würden.
    Verglichen mit der RAF und ihren vielleicht 20 Aktiven und paar hundert aktiven Unterstützern wäre das immer noch eine viel beachtlichere Zahl…

    Und: Darin mitgerechnet ist noch gar nicht der ganz alltägliche Ärger, an den man sich fast schon hat gewöhnen müssen. Eine uns bekannte Idiotin, die ehrenamtlich in einer Kleiderkammer arbeitet, sieht immer wieder, dass ordentlich zusammengelegte Kleidung bei offensichtlichem Missfallen einfach so wieder zurückgeworfen wird.

    Tausende solcher ärgerlicher Missstände, mit ihrer Respektlosigkeit und Verachtung, werden von der Misere bei seiner Rechnung erst gar nicht mitgedacht …

  18. Terroristen der Islamischen Welt Lachen und Klopfen sich auf die Schenkel!

    Deutsche Sicherheits „Kasper“ haben zum Beispiel ein LKW Fahrverbot in den Städten ausgesprochen!
    Der Einfache Terrorist aus Islamistan :
    Ja nee ist klar, da muss ich ja einen Linienbus mit möglichst vielen Fahrgästen nehmen,für meine Anschlag,z das ich da nicht Selbst drauf gekommen bin

  19. #6 Babieca (19. Feb 2017 12:36)

    Es gibt etwa 4 bis 5 Millionen Muslime in Deutschland, von denen 99% friedlich sind. Nur die Salafisten machen Ärger. Das sind etwa 1000 Leute. Alle Terrorspuren führen immer wieder zu Salafisten. Wie müssen also gegen die kämpfen, die den Islam mißbrauchen.

    Da habe ich meinen Kaffee über den Laptop geprustet.
    ——————
    Die 10000 gestern in Oberhausen im handumdrehen mobilisiert, werden auch alle friedlich bleiben „im Falle des Falles“.

  20. Auch käme ich selbst nie auf die Idee,
    in ein Land zu gehen, von dem ich von vornherein weiss, dass dort Menschen in der Überzahl sind, die nicht zu meinen
    Das wäre mir dann doch viel zu stressig auch wenn die Sonne noch so viel dort scheinen möge und gebratene Tauben an den Bäumen hingen.
    __________________________________________

    Und ganz genau deshalb wird Deutschland untergehen.

    Nur keinen Stress, nur nicht zuviel bewegen.
    Einfach zusehen wie die Mohamedaner ihr Schlachtwerk ausführen.
    Lieber auf der Couch mit Bier und Chips, auch wenn der eigene Kopf dann mal daneben auf der Couch liegt.
    Dann ist das eben so.
    Nur keinen Stress, nur nicht zuviel bewegen.
    Sollen doch die anderen machen.

  21. In der Radiosendung endlich mal eine sehr gute Terrordefinition:

    „O-Ton Dietze
    Man kann den Terrorismus recht genau definieren als eine Gewalttat, die einen starken symbolischen Gehalt hat und über die Medien an ein Publikum vermittelt werden soll, wobei vor allen Dingen die politischen Gegner Angst und Schrecken erfahren sollen und die politischen Freunde Sympathie erleben sollen.“

    Damit wird überdeutlich, dass der sog. NSU aus den beiden (ermordeten?) Uwes nie und nimmer terroristisch war.

  22. DIE AMERIKANER WAREN

    NIEMALS UNSERE FREUNDE..

    zu keinem Zeitpunkt!!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    US-Sicherheitsberater …. Zbigniew Brzezinski:

    “ Frankreich erhofft sich durch Europa seine Wiedergeburt, Deutschland seine Erlösung, dabei ging das europäische Zeitalter der Weltgeschichte schon während des Zweiten Weltkriegs zu Ende.

    Tatsache ist schlicht und einfach, dass Westeuropa und zunehmend auch Mitteleuropa ein amerikanisches Protektorat bleiben, dessen alliierte Staaten an Vasallen und Tributpflichtige von einst erinnern.

    Deutschland steht unter der Zwangsherrschaft des US-Imperialismus, ist ein tributpflichtiger Vasallenstaat.“

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    „Deutschland ist ein amerikanisches Protektorat und ein tributpflichtiger Vasallenstaat“ … führt, ist Deutschland immer beteiligt, weil es der „Flugzeugträger“ der USA in Europa ist.

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Merkel bekräftigt:

    „Ausspähen unter Freunden geht gar nicht“

    leere Phrase… es geht doch..

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Corporate-Trust-Studie

    NSA-Spionage kostet deutsche Wirtschaft

    Milliarden

    Eine Analyse der von Edward Snowden veröffentlichten NSA-Dokumente zeigt das ganze Ausmaß der US-Spionage gegen die Wirtschaft befreundeter Staaten. Zwei deutsche Konzerne werden namentlich genannt.

    Deutschen Unternehmen entsteht jährlich ein Schaden in zweistelliger Milliardenhöhe durch Industriespionage anderer Staaten. Das geht aus einer Studie des Beratungsunternehmens Corporate Trust hervor, die der „Welt am Sonntag“ vorliegt. Die Firma, die ihre Kunden in Fragen der Netzwerksicherheit berät, hat die durch Edward Snowden veröffentlichten NSA-Dokumente analysiert. Die hiesige Wirtschaft sei demnach nicht ausreichend gegen Spionage geschützt.

    https://www.welt.de/wirtschaft/article162188131/NSA-Spionage-kostet-deutsche-Wirtschaft-Milliarden.html

  23. #19 fozibaer (19. Feb 2017 12:58)

    Die 10000 gestern in Oberhausen im handumdrehen mobilisiert, werden auch alle friedlich bleiben “im Falle des Falles”.

    Und wie friedlich die bleiben.
    Streiche denen mal wie beim deutschen Arbeitslosen rigoros das H4 zusammen oder schicke denen die Steuerprüfung zum Familienbetrieb in den üblichen Geschäftsbereichen.
    Alternativ reicht es schon, wenn denen ein Ordnungsamtmitarbeiter ein Knötchen schreibt.

  24. #6 Babieca (19. Feb 2017 12:36)

    Es gibt etwa 4 bis 5 Millionen Muslime in Deutschland, von denen 99% friedlich sind. Nur die Salafisten machen Ärger. Das sind etwa 1000 Leute. Alle Terrorspuren führen immer wieder zu Salafisten. Wie müssen also gegen die kämpfen, die den Islam mißbrauchen.

    Da habe ich meinen Kaffee über den Laptop geprustet.

    Ich habe auch Tränen gelacht, als Dieter Nuhr das in einer seiner „Satireshows“ meinte.
    Wobei ich denke, dass der das bitterernst meinte.

  25. @alle

    – Yildirim Oberhausen 10.000 Türken aufgehetzt –

    Ratet mal, mit wem er gestern Morgen frühstückte und mit wessen Segen er das durfte?

    Genau. Merkel. Ich lese auf ihrer Seite gerade folgendes:

    Am Samstag gab es zunächst ein Frühstückstreffen mit dem Ministerpräsidenten der Türkei, Binali Yildirim.

    https://www.bundeskanzlerin.de/Content/DE/Artikel/2017/02/2017-02-18-merkel-sicherheitskonferenz.html

    Danach sülzte Merkel ihren Islamquatsch auf der SiKo und Yildirim düste nach Oberhausen.

    Das ist eine Sauerei. Finde ich. Das sollte unbedingt überall verbreitet werden.

  26. #30 Babieca (19. Feb 2017 13:07)

    @alle

    Das ist eine Sauerei. Finde ich. Das sollte unbedingt überall verbreitet werden.

    Die überwiegende Mehrheit der Mitbürger*/_Innen dürfte erst dann wach werden, wenn die Vororte brennen.
    Siehe Frankreich.

    Aber auch im Nachbarland Frankreich tut sich ob der Vorkommnisse in Paris und anderen Städten nicht viel.

    Hoffentlich gewinnt Marine le Pen die kommende Wahl.

  27. 1.000 Gefährder x 13 Todesopfer = 13.000 Tote

    Anis Amri wurde auch eine Zeit lang überwacht.

  28. #5 Drohnenpilot

    Die Misere soll die Gefährder rausschmeisen, und keine weiteren „Flüchtlinge“/Moslems mehr ins Land lassen, dann kommen auch keine Gefährder mehr dazu.

  29. #31 lorbas (19. Feb 2017 13:14)

    Die überwiegende Mehrheit der Mitbürger*/_Innen dürfte erst dann wach werden, wenn die Vororte brennen. Siehe Frankreich.

    Und viele nicht mal dann. :((

    Das mit Merkel und Yildirim – ihrem gemeinsamen „Frühstückstreffen“ unmittelbar vor den jeweiligen Reden der beiden in Deutschland – finde ich deshalb so bemerkenswert, weil es zeigt, daß Merkel aktiv die von der Türkei gewünschte Türkisierung Deutschlands unterstützt und mitträgt.

    Wie bereits ihre (wohl außerordentlich führende, und das muß so sein, wenn es ein türkisch-deutscher Deal war) Rolle in der plötzlich aus dem Hut gezauberten NSU-Klamotte, als – mit ihrem Wissen und freundlicher Duldung – die komplette türkische Regierung andauernd in Deutschland rumreiste und Türken „kondolierte“.

  30. Der Liberalismus vermag mit dem Mohammedanismus nicht zu streiten

    Wie es scheint muß nun der Liberalismus in Europa die bittere Erfahrung des Marxismus in Baktrien machen: Weltliche Heilslehren vermögen nicht mit den metaphysischen zu streiten. Entsprechend gewann der Marxismus in Baktrien mit seinem Klassenkampf und der Vergesellschaftung der Produktionsmittel keinen Blumentopf gegen den mohammedanischen Glaubenskampf, dessen gefallene Streiter unmittelbar ins Paradies eingingen, mochte der Marxismus die Religion auch noch so sehr als das Opium des Volkes geißeln. Beim Liberalismus kommen nun erschwerend dessen eigentümliche Schwächen hinzu: So gewährt er dem Mohammedanismus – im Namen der Religionsfreiheit – faktisch Narrenfreiheit und wundert sich dann, daß dessen Glaubenseiferer einen liberalen Staat nach dem anderen aus den Angeln heben. Bissig wird der Liberalismus dagegen nur, wenn irgendjemand auf den ursächlichen Zusammenhang zwischen Mohammedanismus und dessen Glaubenseifer hinweist oder die mohammedanische Masseneinwanderung ablehnt.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  31. @#3 lorbas , genau wie diese Soros-Banden überall agieren, jetzt noch hunderte Grenzräuberbnden in Syrien aktiv, welche mittes TOW-Raketen zivile Lastzüge zm Stehen brimngen um die Fracht zu berauben.
    Islambanden, welche Syrien im Würgegriff haben, gem. http://syrianperspective.com
    „Komitee für die Befreiung Syriens“ oder (Hay`at Tahreer Al-Shaam)
    1. Jabhat Al-Nusra (Alqaeda)
    2. Harakat Nooreddeen Al-Zangi
    3. Liwaa` Al-Haqq (Brigade der Wahrheit)
    4. Jabhat Ansaar Al-Deen (Die Vorderseite der Unterstützer der Religion)
    5. Jaysh Al-Sunna (Die Armee der Sunniten)

    Hier sind die Gruppen, die Harakat Ahraar Al-Shaam bilden:
    1. Liwaa `Al-Khattaab (Brigade von Khattaab) Der Name könnte auf den zweiten rechtsgerittenen Kalifen,“ Umar Ibn Al-Khattaab oder eine Stadt in Homs genannt „Khattaab“ Bezug genommen werden Der Kalif hat das Beiname „Al-Faarooq, Dh der, der Wahrheit von Falschheit unterscheidet.)
    2. Liwaa` Al-Furqaan (Bataillon des Qur’an / Koran)
    3. Liwaa` Jund Al-Sunna (Bataillon der Soldaten der Sunniten)
    4. Jaysh Al-Eemaan (Armee des Glaubens)
    5. Ahraar Al-Jabal Al-Wustaani (Freie Männer der Mittleren Bergkette?)
    6. LIwaa` Al-Mujaahideen Al-Ansaar (Brigade der Unterstützer, ein Hinweis auf frühe Muslime, die dem Gesandten Muhammad helfen, es bezieht sich nicht auf einen athletischen Anhänger.)
    7. Liwaa` Al-‚Abbaas (Ein häufiges Thema in vielen terroristischen Namen ist die Dynastie, die die Abbassiden genannt wird, die nach den Umayyaden herrschten. Dieser besondere Kalif war Abu Al-‚Abbaas ‚Abdullah bin Muhammad und auch bekannt als der Metzger von Bani Umayya „(Al-Saffaah), weil er die vorhergehende Dynastie, die aus Damaskus herrschte, auszurotten. Eine alternative Interpretation hätte mit dem Onkel Muhammads ‚Abbaas zu tun.
    8. Liwaa `Al-‚Aadiyaat (Es gibt ein kurzes Kapitel in der Qur`aan genannt ‚Aadiyaat, oder Ramen, Sura
    9. Qitaa ‚Al-Saahil (Der Küstensektor, nur in Schwachsinn würde diesen Namen annehmen)
    10. Liwaa` Al-Hudood (Die Brigade der Grenzen) Ein weiterer bedeutungsloser Titel.
    11. Al-Jinaah Al-Kurdi (Der kurdische Flügel, nein, er bezieht sich nicht auf die Flügel von Hühnern, obwohl es genauso gut sein könnte.)
    12. Liwaa `Umm Al-Faarooq (Wer weiß, woher dies kam, könnte ein Hinweis auf die Mutter des Kalifen Umar oder eine Dame namens Umm Al-Faarooq sein.) Ich wurde gesagt, diese Gruppe hat etwa 5 Mitglieder Von denen Pädophile sind.)

    Gruppen, die dem Komitee für die Befreiung Syriens beigetreten sind:
    1. Fast alle Nagetiere von Liwaa` Al-Tamkeen (Brigade der Enablement)
    2. Kataa`ib Al-Sahaabaa (Brigaden der Begleiter des Propheten)
    3. Sariyyat Al-Aqsaa (Die Raiding-Partei der Aqsaa-Moschee)
    4. Kateebat Al-Rasheed (Brigade des Abbassidenkalifs, Haaroon Al-Rasheed) Dieser Kalif ist berühmt für seine Rolle in arabischen Märchen und hat den unehrerbietigen Dichter Abu Nuwaas bei zahlreichen Gelegenheiten für seine blasphemischen Linien gepeitscht.
    5. Kateebat Suqoor Al-‚Izz (Brigade der Falken der Herrlichkeit, ich werde erbrechen.)
    6. Kateebat Qawaafil Al-Shuhadaa (Brigade der Karawane der Märtyrer)
    7. ‚Asheerat Al-Bu-Sa’ab – Al-Busha’baan-Zweig (Der Stamm / Clan von Al-Bu-Sa’ab Der Stil des Namens weist auf Ursprünge in Mesopotamien hin)
    8. Kateebat Usood Al-Rahmaan (Die Brigade der Löwen von Allah, der Barmherzige, ja, sicher.)
    9. Jamaa’at Fursaan Al-Sunna (Die Gruppe der Ritter der Sunna)
    10. Kateebat Taalibaan (Die Brigade derjenigen, die wissen, die afghanischen Terroristen nahmen den gleichen Namen)
    11. Jamaa’at Aasaad Al-Khilaafa (Die Gruppe der Löwen des Kalifats)
    12. Kateebat Fursaan Al-Shaam (Brigade der syrischen Ritter)
    13. Kateebat Hudhayfa Ibn Al-Yamaan (Dies ist der Name eines engen Gefährten des Gesandten Muhammad, der in allen Schlachten mit ihm gekämpft hat)
    14. Kateebat Muhamamd Al-‚Asfoora (Es bedeutet, buchstäblich, die Brigade von Muhammad der kleine Vogel. Es könnte eine Person durch diesen Namen sein.)
    15. Kateebat Riyaah Al-Janna (Die Brigade des Himmelswinds)
    16. Liwaa `Al-Qaadisiyya (Das Bataillon der Schlacht von Qaadisiyya (636 n.Chr.)) Es war eine Schlacht, die das Schicksal Sassaniens, die zu seiner Unterwerfung und Islamisierung führte, versiegelte Aufrechtzuerhalten.
    17. Mujaahidoow Yaaqid Al-‚Adas (Die Krieger der Stadt von Yaaqid Al-‚Adas in Aleppo)
    18. Mujaahideen Huraytaan
    19. Kateebat Mujaahidiy Al-Shamaal (Brigade der Krieger des Nordens, einst in Hayyaan und Anjaara)
    20. Kateebat al-Tawheed wa Al-Jihaad (Brigade des Monotheismus und Jihad)
    21. Kateebat Al-Muhajiroon (sic) Al-Usbek (Brigade von Uzbeki Emigres, meist Uzbeki nincompoops mit einer Kraft von etwa 30)
    22. Kateebat Ahfaad Bani Umayya (Brigade der Umayyadenerben, hoffen wir, dass ihr Ende so schwarz ist wie die Umayyaden)
    23. Kateebat Ansaar Banyaas (Brigade der Unterstützer der Stadt Banyaas)
    24. Kateebat Raayaat Al-Islam (Brigade der Fahnen des Islam)
    25. Kateebat Al-Shaheed ‚Abdul-Salaam (Einige Dufus-Namen‘ Abdul-Salaam gab dieser entsetzlichen Gruppe von Entarteten seinen Namen)
    26. Kateebat Mujaahideen Ashiddaa` (Brigade der Krieger – Stouthearted)
    27. Kateebat ‚Abdullah Ibn Al-‚Abbaas (Ein gelehrter Verwandter von Muhammad und Sohn von Al-‚Abbaas Ibn‘ Abdul-Muttalib, Muhammads Onkel)
    28. Kateebat Al-Miqdaad Ibn ‚Amr (Brigade des islamischen Kriegers, Al-Miqdaad Ibn Al-Aswad, a / k / a Al-Miqdaad Ibn‘ Amr. Er „unbemerkt“ sich selbst, nachdem der Qur’an die Überlieferung aufgehoben hat Annahme)
    29. Kateebat Al-Shilka (Sie haben es, Brigade der Shilka Anti-Flugzeug-Kanone)
    29. Kateebat Al-Shilka (Sie haben es, Brigade der Shilka Anti-Flugzeug-Kanone)
    30. Kateebat Aasaad Al-Tawheed (Brigade der Löwen des Monotheismus)
    31. Kateebat Abu Jaasim (Abu Jaasim war offensichtlich ein Eisverkäufer, der mit kinky Gegenständen aus Europa dalnte)
    32. Tajammu ‚Ahfaad‘ Ali (Die Vereinigung / Gruppierung von ‚Alis Nachkommen‘ Ein Versuch, Shi’I Unterstützung zu bekommen.)
    33. Tajammu ‚Al-Hussayn (Der Verein / Gruppierung von Al-Hussayn Ein weiterer Versuch, Shi’I Unterstützung zu bekommen)
    34. Kateebat Al-Shaheed (Bi-Idhnillaah) Firaas Abu Ayman (Brigade des Märtyrers (durch den Willen Gottes) Firaas Abu Ayman?)
    35. Kateebat Al-Shaheed (Bi-Idhnillaah) Muhammad Yaaseen Najjaar
    36. Kateebat Shuhadaa1 Al-Wustaani (Brigade der Märtyrer der Mitte Das ist, was es bedeutet, Leute)
    37. Liwaa` Ahraar Al-Jabal Al-Wustaani (Bataillon der Freien Männer der Mittelgebirgskette)
    38. Sariyyat Al-Hamza (Al-Hamzas Distanzierung)
    39. Sariyyat Usaamaa Ibn Zayd (Sohn des adoptierten Sohnes von Muhammad, sehr geliebt), der mit dem Militärbüro der Qitaa „Al-Saahil (Der Küstensektor)
    40. Kateebat Ahraar Hayyaan (Sie können von den Ortsnamen, dass diese Bande kam von Aleppo auf grünen Bussen)
    41. Kateebat Usood Al-Jabal (Brigade der Löwen des Berges)

    Gruppen, die Ahraar Al-Shaam beigetreten sind:
    1. Alwiyat Suqoor Al-Shaam (Bataillone der Falken von Syrien)
    2. Jaysh Al-Mujaahideen (Armee der Krieger, klug?)
    3. Jaysh Al-Islam – Nördlicher Zweig
    4. Tajammu ‚Fastaqim Kamaa Umirt (Vereinigung von‘ Seien Sie rechts, wie Sie bestellt wurden ‚)
    5. Kataa`ib Thuwwaar Al-Shaam (Brigaden der Revolutionäre von Syrien)
    6. Kataa’ib Mujaahidiy Ibn Taymiyya (Brigaden der Krieger von Ibn Taymiyya) Dieser Theologe war niemand in seiner Zeit, er ist zum Paten der Enthauptung, des Brennens und aller anderen Wahhabiten-Verbrechen geworden.
    7. Liwaa` Al-Miqdaad Ibn ‚Amr (siehe oben)
    8. Al-Jabhat Al-Shaamiyya (Die syrische Front)
    9. Liwaa„ Umar (Sie wissen, Umar, das Kind mit der Tätowierung auf der Stirn.)
    10. Liwaa `Al-Beetaar (ein Beetaar ist ein Schwert verwendet, um Mortadella schneiden)
    11. Liwaa `Ahraar Al-Janoob (Bataillon der Freien Männer des Südens, viele grüne Busse wurden verwendet.)
    12. Kateebat Shuhadaa` Al-Jabal (Die Brigade der Märtyrer des Berges)
    13. Kateebat Usood Al-Sunna (Brigade der Löwen der Sunniten)
    14. Kateebat Bayaariq Al-Jabal (Brigade der Fahnen des Berges)
    15. Kateebat Al-Naasser Salaahuddeen (Brigade des Siegers Saladin)
    16. Kateebat Al-Mu’tassim Billaah (ein anderer Abbassid-Kalif und der legendäre Haaroon Al-Rasheed)
    17. Kateebat Al-Walaa `wa Al-Baraa` (Brigade der Ergebenheit und Unschuld) Warum, du denkst, sie wären eine Engelgruppe)
    18. Kataa`ib Al-Faarooq (siehe oben)

  32. N24 proklamiert mal wieder die heile Welt und bringt im TV Weltkriegsfilme. N24 propagiert gegen Trumps Aussage „Europa sei ein islamischer Krisenherd“ mit Häme und Spott.

    N24 etabliert sich als privatrechtliche Stütze des GEZ-Einheitsfernsehens!

    Alle Irre! 5000 Gefährder nur in Merkelland und N24 verspottet Trump!

  33. Gefährder ist wieder mal eine Verharmlosung. Die geschätzte Zahl dieser Gefährder ist wahrscheinlich auch noch geschönt. Die wissen doch überhaupt nicht, wie viele sich überhaupt in Deutschland befinden. Hunderte sind verschwunden, keiner weiß wohin und welche Ziele die haben.

    Außerdem sind alle Gefährder. Mehr oder weniger tickende Zeitbomben. Solidarität wird in der Religion des Friedens groß geschrieben. Da lauert die größte Gefahr. Geht es gegen die Ungläubigen, sind die sich 100% einig.

    Die sind zu dumm, um zu begreifen, daß sie lediglich Mittel zum Zweck sind und an dem Ast sägen, auf dem sie sich bequem niederlassen.

  34. #35 VictoryTrump   (19. Feb 2017 13:24)  
    N24 proklamiert mal wieder die heile Welt und bringt im TV Weltkriegsfilme. N24 propagiert gegen Trumps Aussage “Europa sei ein islamischer Krisenherd” mit Häme und Spott.
    N24 etabliert sich als privatrechtliche Stütze des GEZ-Einheitsfernsehens!
    Alle Irre! 5000 Gefährder nur in Merkelland und N24 verspottet Trump!

    N24/Weltonline gehören zum Springerkonzern, der wiederum gemeinsam mit dem Handelsblatt und der Süddeutschen mit einer jährlichen Zuwendung von George Soros in zweistelliger Millionenhöhe bezuschusst wird.
    Was es selbsterklärend macht, dass man weder Welt, N24 Handelsblatt oder die Süddeutsche Zeitung nicht für voll nehmen sollte.

  35. #34 Babieca (19. Feb 2017 13:22)

    #31 lorbas (19. Feb 2017 13:14)

    Die überwiegende Mehrheit der Mitbürger*/_Innen dürfte erst dann wach werden, wenn die Vororte brennen. Siehe Frankreich.

    Und viele nicht mal dann. :((

    Das mit Merkel und Yildirim – ihrem gemeinsamen “Frühstückstreffen” unmittelbar vor den jeweiligen Reden der beiden in Deutschland – finde ich deshalb so bemerkenswert, weil es zeigt, daß Merkel aktiv die von der Türkei gewünschte Türkisierung Deutschlands unterstützt und mitträgt.

    Wie bereits ihre (wohl außerordentlich führende, und das muß so sein, wenn es ein türkisch-deutscher Deal war) Rolle in der plötzlich aus dem Hut gezauberten NSU-Klamotte, als – mit ihrem Wissen und freundlicher Duldung – die komplette türkische Regierung andauernd in Deutschland rumreiste und Türken “kondolierte”.

    Du hast vollkommen recht, zu 100 prozent !!!

    Was in diesem Land abläuft, spottet jeder Beschreibung.

    Begriffe wie Irrenhaus oder Bananenrepublik treffen es nur unzureichend.

  36. Ich habe auch etwas gegen die friedliche Umwandlung derInnenstädte, wo nutzlose Spielcasinos Fressbuden, der zig’ste Handykartenladen und die 5. Geldtransferbude prosperieren. Warum? Weil es eine Nachfrageverschiebung aufgrund einer Bevölkerungsverschiebung stattfindet. Diese Umwandlung ist nicht eine Bereicherung sondern eine Verarmung ganzer Stadtteile, weil es minderwertige Wertschöpfung produziert und somit Sozialkosten, Kriminalität, Aggression etc. verursacht. Ist das denn so schwer zu verstehen? Deshalb islamische Zuwanderung stoppen, Geburtenrate erhöhen und Zuwanderung aus der EU sinnvoll für beide Seiten nutzen.

  37. Stimmt das so oder fehlt da noch was?

    aus Wiki:
    Bis 1966 war Martin Schulz Grundschüler an der katholischen Knabenschule Lehnstraße in Würselen. Von 1966 bis 1974 besuchte er das private katholische Heilig-Geist-Gymnasium der Missionsgesellschaft der Spiritaner im Würselener Stadtteil Broich. Nachdem er in der elften Klasse auch im Wiederholungsversuch scheiterte, musste er das Gymnasium im Juli 1974 mit der mittleren Reife verlassen.

    Hat der mögliche, zukünftige Bundeskanzler in Sachen Ausbildung nicht mehr zu bieten als eine Ehefrau mit Abschluss?

  38. #30 Babieca

    Der Yildrim hat die türkischen Staatsbürger die vorrübergehend in der BRD wohnen aufgefordert sich frech in die deutsche Innenpolitik einzumischen und türkische Interessen durchzusetzen.

    Was der Türke da abgezogen hat war

    eine politische Kriegserklärung der Türkei an Deutschland

    Aber das kennen wir ja schon vom erdogan. Ich bin mir sicher, irgendwan in der ferneren Zukunft wird die militärische Kriegserklärung folgen.

    Das hier ist ja wohl eindeutig, gute Nacht Integration und Adieu friedliches Zusammenleben in der Zukunft mit diesen
    X Millionen nationalistischen Türken in Deutschland.

    „Die Türkei ist groß, die Deutschtürken gehören zur Türkei, es war das wohlbekannte, es war das volle Wohlfühlprogramm für die Nationalistenseele.“

    http://www.deutschlandfunk.de/yildirim-auftritt-in-oberhausen-das-gerede-vom-dialog-ist.720.de.html?dram:article_id=379332

  39. Der „IS“ wurde nie ausdrücklich von der Willkommenskultur ausgeschlossen.

    Es war politisch sogar gewollt IS-Rückkehrer zurückzulassen.
    „Rechtsstaatliche Gründe“- wurde von der Bundesregierung vorgeschoben.

    Die Deutschen werden für ihre Wahl und Unterstützung dieser Art von Politik einen immer höheren Preis bezahlen.

  40. 500 Gefährder…das wäre so einfach zu händeln.
    Alle festnehmen und zurück in ihre Wahlheimat nach Bombetistan. Dafür bräuchte man aber „Eier“ in der Hose. Und schon wäre Ruhe !!!

  41. „Gefährder“ sind ja nicht nur die Mohammedaner, die große Blutbäder planen und ausführen, sondern all die Moslems, die täglich vergewaltigen, messern, rauben, zusammenschlagen; die Frauen umbringen, wenn sie abgewiesen werden; die Frauen, ihre eigenen Ehefrauen oder Töchter umbringen, wenn die sich „unislamisch“ verhalten, die Gewalt, Gewalt, Gewalt nach innen und außen als vollkommen normal und richtig ansehen; die Polizisten, Feuerwerhrleute, Sanitäter, Ärzte, Krankenschwestern, Busfahrer, Schaffner tollwütig angreifen, weil die ihnen als „Ungläubige“ und Vertreter einer nicht-islamischen Ordnung nichts zu sagen haben; die nach Deutschland ihr islamisches, archaisch-brutales Clanwesen eingeschleppt haben; die auf Hochzeiten mit scharfen Waffen um sich ballern (mal vor Freude, mal aus Rache) und die jederzeit, auch wenn sie vollkommen westlich und „integriert“ wirken, ganz plötzlich mörderisch austicken können, weil sie sich islamkonform zum metzeln berufen sehen.

    All das sind Gefährder. Und davon leben Millionen in Deutschland und haben bereits jetzt, in nicht mal zehn Jahren, dieses einst so selbstverständlich sichere und friedliche Land in einen Angst-Raum verwandelt.

  42. Die Club-Med Party auf Kosten Deutschlands geht fröhlich weiter, und Bundesbank, Politik und ihre Schreibknechte schweigen dazu.

    800 Milliarden Euro Schulden (das sind 800-tausend Millionen) haben die Südländer inzwischen bei Deutschland angehäuft, allen voran Italien (356 Milliarden) und Spanien (328 Milliarden) – große EU-Länder, die den Euro eigentlich mit stützen sollten, statt ihn mit ihren Plünderungen zu entwerten:

    http://derstandard.at/2000052796036/Kapitalflucht-aus-Suedeuropa-wird-immer-bedrohlicher

  43. #52 norbert.gehrig   (19. Feb 2017 13:46)  
    […]
    Feindsender hören, sonst bleibt man dumm
    […]

    Wenn man sich die Mühe macht, die Verfilzung des politisch-medialen Komplexes in Deutschland etwas näher zu betrachten, wird einem schwarz vor Augen.
    Alleine die Beteiligung der SPD an Medienhäusern und Verlagen ist schwindelerregend – die Art der Berichterstattung, der Medien, an denen die SPD beteiligt ist, ebenso.

  44. #46 BePe (19. Feb 2017 13:34)

    Der Yildrim hat die türkischen Staatsbürger die vorrübergehend in der BRD wohnen aufgefordert sich frech in die deutsche Innenpolitik einzumischen und türkische Interessen durchzusetzen.

    Was der Türke da abgezogen hat war
    eine politische Kriegserklärung der Türkei an Deutschland

    Jep. Und wenige Stunden zuvor saß der mit Merkel beim Frühstück. Ich möchte zu gerne wissen, was die Grauenraute gesagt hat:

    „Mach mal, Yildi, habe ich schon alles mit Recep geklärt, Hauptsache deine Türken brennen Oberhausen nicht nieder. Viel Spaß dann heute!

    Ach ja – mit der DITIB läuft natürlich alles weiter wie bisher. Ich sorge schon persönlich dafür, daß ihr nichts passiert. Einzige Bedingung: Ihr Türken haltet in Deutschland solange die Füße still, bis ich im Herbst wiedergewählt bin.“

  45. Ich unterstelle mal den Sicherheitsbehörden nicht so ganz Rechtschaffend zu sein!
    Viel ,sehr viel, noch mehr Gefährder ergibt viele ganz viele neue Beamten Stellen.
    Beamte in der Warteschleife zur Beförderung werden jetzt In
    die nächst Höhere Besoldungsgruppe gehoben.
    Nur Sicher wird das Land immer noch nicht da es sich
    nur und ausschließlich um Stellen der Apparatachik handeln wird!
    (Verwaltung)
    Ich erinnere mich noch an Merkels:
    Mehr Geld für Bildung! Rausgekommen sind 200 Stellen für Gender
    Professor *inen!

  46. #7 lfroggi (19. Feb 2017 12:35)

    PI WAS IST LOS ???

    in Oberhausen demonstrieren 10 000 Türken ,da gibt es einen großen Bericht ,
    IN SPANIEN LAUFEN ANGEBLICH 160 000 !!! FÜR ASYLANTEN AUF DIE STRASSE UND PI BERICHTET DARÜBER NICHT ???????
    Werden wir überall verarscht ??

    _________________________________________

    Kommt bestimmt noch…Die Beiträge entstehen doch nicht eben mal so aus dem Finger – schnippen heraus.

  47. Gebt mal merkel marxloh in der Google-Bildersuche ein. Beachtet die Personenschützer. Ich lasse mir grundsätzlich nicht von Leuten einreden, Deutschland wäre sicher, die 24/7 in einer Sicherheitsblase leben.

  48. #57 Hans R. Brecher

    Richtig lesen! Don Alphonso(!) möchte nicht als Nazi bezeichnet werden, weil er es im Urlaub lieber nicht bunt haben will. Er ist übrigens Tegernseer, bodenständig und eher konservativ.

  49. Video: Feministische Frauen vernichten

    den Westen und Kulturen

    ein interessantes Video zum Thema Feminismus und warum der von Frauen getragene Feminismus der mittlerweile die Masse der Frauen im Hirn umgedreht hat unser Untergang ist. Der Sprecher erklärt dies anhand von wissenschaftlichen Studien warum es so ist.

    Schaut euch unbedingt dieses Video an. Gerade auch die vielen Frauen die PI lesen und die Gefahr des Islams erkannt haben, vielleicht könnt ihr ja euren durchgeknallten Geschlechtsgenossinnen die Augen öffnen.

    Video nur 18 Minuten:
    https://www.youtube.com/watch?v=UxpVwBzFAkw&feature=youtu.be

  50. Ich bin mir inzwischen ziemlich sicher, dass hier in Schlafmichelland nichts mehr passiert, bevor nicht wie in Frankreich von den lieben Schätzchen aus Gold ganze Städte angezündet werden oder alternativ der Sozialstaat zusammenbricht. Und selbst dann bin ich mir nicht sicher, dass der Michel von der Couch aufsteht. Vieleicht steigt die AfD dann um 2%. Das wars.

  51. http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/unternehmen/ibm-praesentiert-neuen-supercomputer-14883077.html

    <<Das Ende der Fahnenstange ist unabsehbar. Im übelsten Fall stellt die Maschine eines Tages fest, das das einzige Problem auf unserem herrlichen Planeten der Mensch selbst ist, der ihn geschaffen hat. Schöne neue Welt 😉 <<<

    ..

    Irre: Appes Bein – Verursacher: "Pöbler".

    http://www.bild.de/regional/berlin/u-bahn/warum-sind-die-poebler-wieder-frei-50501666.bild.html

    ttp://www.haz.de/Nachrichten/Panorama/Uebersicht/U-Bahn-reisst-24-Jaehrigem-Bein-ab

    .. Gruppe aus noch ungeklärter Ursache mit zwei anderen jungen Männern im Alter von 17 und 18 Jahren aneinander.

    ..

    https://www.welt.de/wirtschaft/article162192545/Horst-Koehler-fordert-Einwanderungsgesetz-fuer-Deutschland.html

    Er ergänzte: „Wenn man Afrika vor allem als Bedrohung sieht, wenn es nur um Steuerung der Flüchtlingsströme geht, dann kann daraus keine echte Partnerschaft werden.“

    Es brauche vielmehr eine strategische Wirtschaftspolitik und Investitionen.

    Er könne „nicht verstehen und akzeptieren, wenn über Menschen, über Flüchtlinge, als Masse berichtet wird, zumal als eine, die ein Riesenproblem ist.“ </b

  52. #49 norbert.gehrig

    Gut 60000 potentielle islamische Dschihadisten in Deutschland sind schon also jetzt bekannt. Ja, diese Zahlen treffen die Realität der islamischen Gefahr in Deutschland schon eher. Alles was diese potentiellen islamischen Terroristen noch brauchen sind ca. 60000 Kalaschnikows, viel Munition dafür, und diversen anderen militärischen Kleinkram wie RPGs, kleine Granatwerfer, Handgranaten usw..

    Und unter den 1-2 Millionen jungen Moslems die unsere durchgeknallten PolitikerInnen ins Land gelassen haben lassen sich garantiert 100-300000 Unzufriedene finden die schon jetzt genug Hass gegenüber den Deutschen aufgebaut haben weil sie immer noch kein Haus, Auto und weißes Weib haben, um sich gegen Deutschland zu wenden sollte es großflächig losgehen mit dem Dschihad.

  53. https://www.welt.de/regionales/bayern/article162174126/Bayern-SPD-hat-begriffen-dass-man-das-professionell-angehen-muss.html

    „SPD-Mitgliederbeauftragte Filiz Cetin“ Ich habe keine weiteren Fragen.<<

    <<Die Partei hat drei Zielgruppen, die alle drei mehr oder weniger stark wachsen: * Rent. (Hauptzielgruppe, sehr stark wachsend)* Migra. * Arbeitnehmer, die von einem wachsenden Versorgungsstaat profitieren (Kit./Ganztagesschule., ÖRR , Betreuung von Menschen, wertvoller als Gold usw. ) Die Bereiche Produktion/Handwerk, Export, Naturwissenschaft/Technik/Informatik, Infrastruktur usw. werden links liegen gelassen<<<

    ..

    http://www.haz.de/Nachrichten/Wirtschaft/Deutschland-Welt/Arbeitsmarkt-braucht-mehr-Zuwanderer

    Eine aktuelle Studie zeigt: Die Zahl der Erwerbstätigen sinkt bis 2060 deutlich, sollten nicht mehr Zuwanderer nach Deutschland kommen. Niedersächsische Wirtschaftsverbände fordern allerdings eine höhere Qualifikation.

    Hannover. Die Zahl der Erwerbstätigen in Deutschland hat Ende des vergangenen Jahres einen Höchststand erreicht. Wegen der guten Konjunktur und vieler Aufträge für Dienstleister gingen im vierten Quartal 43,7 Millionen Menschen einer festen Beschäftigung nach – das waren noch einmal 267 000 Erwerbstätige mehr als Ende 2015. Allerdings hat sich die Zuwachsrate im Verlauf des Vorjahres verringert – von den 1,3 Prozent im Winter halbierte sie sich nahezu.
    Laut einer Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung nähert sich die Zeit der Rekorde am Arbeitsmarkt allmählich dem Ende: Selbst bei einer jährlich Zuwanderung von 200 000 Emigranten würde das Arbeitskräfteangebot hierzulande bis 2060 auf unter 40 Millionen Menschen sinken. Das gelte selbst dann, wenn ältere Beschäftigte länger im Job ausharrten und noch mehr Frauen erwerbstätig würden, schreiben die Autoren. Um die Zahl der Arbeitskräfte auf heutigem Niveau zu halten, müssten jährlich 400 000 Emigranten einreisen – und bleiben.
    Die Babyboomer gehen in Rente
    Ohne Zuwanderung und steigende Erwerbsquoten würde die Zahl der Arbeitskräfte bereits bis 2030 um sechs Millionen sinken – bis 2060 wäre ein Rückgang um weitere zwölf Millionen Menschen wahrscheinlich, heißt es. Verantwortlich dafür sind die niedrige Geburtenrate und die damit verbundene Alterung der Gesellschaft. So gehen die sogenannten Babyboomer in den nächsten Jahren in Rente – der geburtenstärkste Jahrgang 1964 erreicht 2031 das 67. Lebensjahr und verschwindet spätestens dann vom Arbeitsmarkt.
    Die zuletzt hohe Zahl der Flüchtlinge beeinflusst die Prognose der IAB-Forscher kaum. Grundsätzlich verbessere die Ankunft vieler junger Emigranten die Altersstruktur in Deutschland – letztlich dürfte sich das Potenzial der Erwerbstätigen dadurch aber nur um 460 000 Personen erhöhen, hieß es in einer Studie aus dem Jahr 2016.

    Für seine Analyse legt das Institut die durchschnittliche Zuwanderung seit 1991 zugrunde. Dass auf längere Sicht im Wanderungssaldo dauerhaft mehr als 200 000 Menschen nach Deutschland kommen, halten die Autoren für unwahrscheinlich.
    Zum einen greife der demografische Wandel auch in den Nachbarstaaten, aus denen die meisten Zuwanderer kommen – das dämpfe den Migrationsimpuls. Zum anderen zögen viele Einwanderer auch wieder fort.

    „Wir stehen auf dem Arbeitsmarkt vor einer riesigen Herausforderung“, sagte der Hauptgeschäftsführer der Unternehmerverbände Niedersachsen, Volker Müller.

    Technische Fortschritte und intelligentere Produktionsprozesse könnten zwar helfen, die Probleme zu lindern – gleichzeitig wüchsen jedoch auch die Anforderungen an die Fachkräfte. Verstärkte Zuwanderung könne allenfalls ein Teil der Lösung sein, sagte Volker Schmidt, Hauptgeschäftsführer von Niedersachsen-Metall:
    „Es stellt sich nicht nur die Frage, wie viele zu uns kommen – es muss auch darum gehen, wer zu uns kommt.“

    Deutschland müsse daher für Hochqualifizierte aus stabilen Ländern attraktiv bleiben und die eingereisten Flüchtlinge möglichst schnell in den Arbeitsmarkt integrieren.

  54. #60 Hans R. Brecher (19. Feb 2017 14:08)

    http://blogs.faz.net/stuetzen/2017/02/19/die-deutsche-entbuntung-im-urlaub-7463/

    Quintessenz des Artikels: Wer als Deutscher im eigenen Land Urlaub macht, wer Natur und schöne Landschaften schätzt, wer lieber Einsamkeit und Ruhe hat, statt orientalischem Basarrummel, ist ein Nazi!

    Nenee, genau umgekehrt – da ist dem guten Don mal wieder ein feines, ironisches Stück auf das dümmliche Gesabbel der buntverblödeten Politik gelungen. Es ist ein Lob auf das vernünftige Verhalten vieler Deutscher, die von Orientalien, wo immer es sich entfaltet, die Nase voll haben.

  55. #62 Maxim-X

    Das ist schon Dschihad. Es ist die Eroberung des öffentlichen Raums.

    Nebenbei rächen sich diese Crimefugees dafür, weil wir ihnen immer noch nicht ein Haus ein Auto und ein weißes Weib zur freien Verfügung bereitgestellt haben.

  56. #8 BePe (19. Feb 2017 12:35)
    Das Regime lügt,

    es sind mindestens 5000 islamische Gefährder!

    Merkel hat den islamischen Dschihad nach Deutschland geholt.

    500 sind nämlich nur die brandgefährlichen islamischen Dschihadisten/Terroristen die enttarnt wurden.
    ++++

    Die Linksbunten mit Merkel an der Spitze sind total geil darauf, Deutschland als Müllhalde für Humanschrott noch weiter zu vergrößern!

  57. #48 merkel.muss.weg.sofort (19. Feb 2017 13:35)
    An den Gefährder eine 50kg-Kugel hängen.
    ++++

    Lieber rektal einführen! 🙂

  58. #72 eule54 (19. Feb 2017 14:45)

    Wir bekommen durch Merkel reichlich Humanschrott geschenkt!

    ———————————————–
    Das Schlimmste, man bekommt dafür weder Pfand, noch eine Abwrackprämie. Der Schrott ist nicht mal recyclebar.

  59. De Maizière nannte das Beispiel der 16-jährigen IS-Sympathisantin Safia S., die einen Polizisten in Hannover niederstach. “In Deutschland geboren, in Deutschland groß geworden, in Deutschland radikalisiert.”

    ———-
    Was will uns deMisere damit sagen, das Deutschland auch diese IS-Mordorganisation gegründet hat ?

  60. Gut und beruhigend, denn offensichtlich ist,daß
    mehr und mehr die Zeichen der Zeit auch in Deutschland endlich einmal versuchen zu verstehen und Ihnen klarer wird wie die Position von öffentl.Unrecht sein wird falls dieser Verein überhaupt die kommenden zehn Jahre überleben wird.
    Trump oder Putin bashing wird natürlich nicht
    nur für die bekannten Manipulatoren eine Konsequenz nach sich ziehen……………

    Ausserdem wenn die Nsa alle abgehört hat sind diese eh nur noch erpressbare Pappfiguren denn mit Sicherheit hat hier doch jeder Fehler gemacht die bei einer Veröffentlichung auch in Deutschland einmal für Erstaunen sorgen könnten ….ob die Menschen hier eine hier noch eine 180 Grad Drehung erlauben ist zwar wahrscheinlich aber auch nur möglich mit einer Staatspresse die damit wirbt ihre Objektivität
    muss durch den Bürger bezahlt werden und dann bringen die üblichen Partei Verdächtigen dort
    ihre mehr oder weniger unfähigen Schäfchen unter ? Die spd würde doch ohne öffentl Unrecht wahrscheinlich gar nicht mehr auftauchen bei der nächsten Wahl -und bereitet sich mit Schulz auf ihr völliges Verschwinden bereits vor…

Comments are closed.