Familienministerin Manuela Schwesig (SPD, Foto) will offenbar nicht nur Wahrheitsministerin werden, sondern uns auch beschützen. Nicht etwa vor wirklichen Gefahren, wie Kinderschändern, Vergewaltigern und anderen Kriminellen. Nein, ihr Feindbild sind die „Rechten“ und all jene, die über oben genannte Bereicherungen sagen was sie denken. Unterstützt wird sie dabei von linken GEZ-Söldnern, wie Dominik Rzepka vom ZDF. Rzepka weiß nämlich auch was wirklich gefährlich ist, es sind die „Nipster“. Nipster ist ein Kofferwort für „hippe Nazis“. Das sind seiner Beschreibung nach junge Menschen, die hipp auftreten und für ihr Land eintreten. Sie haben keine Glatzen und tragen keine Springerstiefel, sie pöbeln nicht und treten auch keine Menschen von hinten Treppen hinunter, wie die schutzsuchende Klientel, über die man nichts Schlechtes sagen darf, weil sich sonst Manuela Schwesig Sorgen machen muss.

(Von L.S.Gabriel)

Schwesig weiß was wahr ist und will dafür auch Verantwortung übernehmen. In einem Interview erklärt sie, dass die „Medienkompetenz“ der Kinder und Jugendlichen gestärkt werden müsste. Unter Medienkompetenz verstehen Schwesig und Konsorten linke Hirnwäsche, die selbstständiges Denken und dadurch die Chance sich eine eigene Meinung zu bilden, unterdrücken soll. Jugendliche wären heute rund um die Uhr erreichbar und vernetzt. Mit Fake-News würde zudem Hass gegen Geflüchtete, Muslime und andere Minderheiten geschürt, so Schwesig, die es aber nicht stört, dass die linken Straßenterroristen sich im Internet zum Angriff auf AfD-Politiker und deren Veranstaltungen verabreden.

Sie will auch Seiten- und Plattformbetreiber gerne mit gesetzlichen Maßnahmen mehr unter Druck setzen, der Wahrheit gerecht zu werden. Wie die Wahrheit auszusehen hat wird dann wohl im Wahrheitsministerium festgelegt.

Das kommt sogar Dominik Rzepka seltsam vor, aber seine Probleme sind ja auch diese Rechten, die sich nicht in seine althergebrachte Schublade stecken lassen wollen:

Es könnte auf den ersten Blick auch ein Video des Rappers „Kollegah“ sein: Ein junger Mann steht am Mikrofon, das Licht kommt von hinten, Kapuzenpulli und Basecap verdecken sein Gesicht. [..] Er warnt davor, dass „unser liebes Land“ geflutet wird von Kriminellen, „die so aussehen wie Robinsons Freitag“. Er nennt sie eine Bedrohung für die ethnische Kontinuität Europas. Und er ruft zum Widerstand auf: „Wir werden unsere Fahnen tragen, in den Heldenkampf marschieren.“ Und am Ende spricht eine martialische Stimme heroisch: „Unser Volk ist noch lange nicht am Ende.“ Fast 150.000 Klicks hat das Video auf Youtube. Von einer großen Öffentlichkeit werden solche rechtsextremen Inhalte kaum wahrgenommen. Und doch sind sie attraktiv für junge Internetnutzer. „Nazi-Hipster“ geben sich rebellisch, cool – und ungefährlich.

Rzepka stört sich auch daran, dass diese „Rechten“ ihr veganes Frühstück auf Instagram posten würden. Das machen Linke seit bestehen der sozialen Netzwerke. Man muss diesen Unsinn nicht mögen, von niemandem, aber diese Heuchelei ist schon geradezu abstoßend, besonders wenn er moniert:

Rechte posten ihr veganes Frühstück auf Instagram und geben sich ein harmloses Image. Damit würden sie bewusst Hemmschwellen abbauen. Und dann – fast beiläufig – rechtsextreme Inhalte posten.

Offenbar stört ihn gewaltig, dass diese Art des Vorgehens nicht mehr nur linkes Gebaren sein soll. Dass so etwas bei den Lesern nicht ankommt, dafür will aber Strähnchenblondine Schwesig sorgen. „Rechtsextreme haben sich professionalisiert. Umso wichtiger ist es, dass auch wir uns professionalisieren. Wir brauchen Leute, die dagegen halten“, sagt sie und fordert schärfere Gesetze und schnelleres Löschen vom Regime unerwünschter Inhalte, und zwar „ohne Wenn und Aber“. Ob sie mit den „Leuten, die dagegen halten“ noch Politiker oder doch schon die Antifa meint, sagt sie nicht direkt.

Aber ihr Ministerium fördert die linke Denunziationsstelle Beschwerdestelle „jugendschutz.net“. Diese gehört zum Programm „Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“. Da weiß man dann doch was sie meint. Den Steuerzahler kostete dieses Programm für den Kampf gegen Rechts 2016 rund 50 Millionen Euro. 2017 werden es rund 104 Millionen Euro sein. „jugendschutz.net“ sorgt aktiv dafür, dass unliebsame Inhalte aus Sozialen Netzwerken entfernt werden.

Schwesig und Heiko Maas liefern sich offenbar einen Kampf, wer der Diktatur schneller näher kommt. Was wahr ist bestimmen SPD und die GEZ-Schergen und erst recht wer sie aussprechen darf.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

226 KOMMENTARE

  1. Weshalb müssen die meisten Frauen in der Politik immer so verbissen demonstrieren, dass sie völlig inkompetent sind?

  2. Diese Frau übertrifft alle negativen Klischees über Blondinen haushoch. Sie ist nämlich ideologisch verseucht, zu einem skrupellosen Werkzeug gegen Deutschland abgerichtet, von dummen, schafigen, selbsthassenden Kartoffeln und arbeitenden Zugewanderten bezahlt.

  3. Tskkkk Tskkk Tskkkk…. geht’s noch mental?

    Das ist jetzt mit Abstand der gröbste Unfug der Woche. Küstenbarbie muss gesellnert werden. Und zwar ordentlich.

  4. Definition von rechtsextrem: alles, was regierungskritisch ist
    Definition von demokratisch: alles, was den Rechtsextremismus bekämpft
    Definition von demokratischem Widerstand gegen Rechts: Randale und Gewalt

  5. Manuela Schwesig ist der wandelnde Beweis dafür, dass man vor einer hübschen Frau intensivsten körperlichen Ekel empfinden kann.

    Das ist so ähnlich, wie wenn man als Mann nicht mit einer Frau zu kopulieren vermag, weil sie sich verbal äußerte, auf eine Art und Weise, die auf intellektuelle Dummheit in Paarung mit ideologischer Selbstgewissheit hinweist.

  6. ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    NAZI größter dt. Exportschlager!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Da ja alles in Deutschland NAZI ist, ist das wohl ein neues Markenzeichen wie „Made in Germany“…Made in Nazi…???

    Ist NAZI schon ein geschütztes Wort?

    Nazi könnte wohl der weltweit größte Exportschlager aus Deutschland werden..

    Alles ist dann NAZI wenn es sich weltweit verkaufen lässt und somit deutsche Arbeitsplätze sichert!

  7. Frau Schwesig, kommen sie mal aus ihrer Blase und schauen sie sich das wahre Leben der normal arbeitenden Deutschen an !!!
    Wenn sie um sich überall nur noch rechte Gefahren, Nazis und Rechtsextreme sehen, dann sind sie linksextrem! Genau, wie ihre steinewerfenden, terrorisierenden ANTIFA-Truppen, gegen die sie offensichtlich nichts haben, außer heimliche (offensichtliche) Sympathien.
    Sie kämpfen mit aller Macht gegen die Vernunft. Treten sie zurück !!!

  8. Ich mache eine Flasche Schampus auf wenn wir diese widerliche Drecksregierung endlich los sind.
    Seit Jahrzehnten gab es keine verlogeneren Politiker als diejenigen der CDU-SPD.
    Ich befürchte aber, Deutschland wurde schon zu sehr verunstaltet um da noch etwas retten zu können.

  9. Und am Ende spricht eine martialische Stimme heroisch: “Unser Volk ist noch lange nicht am Ende.” Fast 150.000 Klicks hat das Video auf Youtube.

    Die „martialische Stimme“ stammt von Götz Kubitschek. Und das Lied hat über 154.000 Klicks:

    KOMPLOTT – EUROPA // KONTRAKULTUR HALLE

    https://www.youtube.com/watch?v=nmPGguKbixY

  10. Man(n) stell sich mal vor, die Schwesig wäre auch noch intelligent – was für eine grausame Gedanken Vorstellung …

  11. Der Autor schreibt, „Frau Schleswig will Wahrheitsministerin werden“. Da hat Herr*in Gabriel offensichtlich etwas übersehen:

    Frau S. IST Wahrheitsministerin! Und für Blondinenwitze, dafür kann sie nix!

  12. Diese Schwesig ist eine gefährliche tiefrote, linke Meinungsfaschistin, sie stammt aus dem Umfeld der Linken SPD in Mecklenburg-Vorpommern.

    Wenn man sieht wie dort die Landtagspräsidentin die Sylvia Bretschneider das Parlament führt, meint man die Volkskammer der DDR würde fortbestehen.

    Diese roten haben die DDR-Schule verinnerlicht, sie wollen jede andere Meiniung auslöschen indem sie diesen Meinungsvertretern unterstellen, sie würden das gut finden was Adolf Hitler damit gemacht hat.

    Genau dies tut Manuela Schwesig am laufenden Band, Leuten die nicht ihrer Meinung sind wirft sie vor Nazi zu sein, bzw. hier Hipster.

    Im Grunde genommen ist das was diese Schwesig hier offenbart eine zutiefst verwerfliche stalinistische Haltung.

    Ich verabscheue daher die SPD, insbesondere in den Neuen Bundesländern, denn darin sind viele EX SEDler untergetaucht, die genau so viel Dreck am Stecken haben wie bei DIE LINKE.

    Deshalb sollte Manuela Schwesig mal schön den Ball flach halten.

  13. Nipster ist ein Kofferwort für „hippe Nazis“.

    Wo steckt denn in „Nipster“ eine Verbindung zwischen „Hipp“ und „Nazi“? Doch nicht etwa das „N“?

    Muahahahaaaaaa.

  14. Jeder Politdarsteller, der was auf sich hält, warnt vor irgendeinem Quatsch. Dabei haben die meisten Leute doch eher Angst vor Mischgemüse:-)

  15. ***OT***

    Ich bin entsetzt. BAMF-Mitarbeiterin mit Kopftuch lehnt Asylantrag irakischer Christen ab. Eine christliche Familie aus dem Irak hat gegen die Ablehnung eines Asylantrages geklagt. Der Grund: sie zweifelt die objektive Entscheidung der Bamf-Mitarbeiterin an, da sie ein Kopftuch getragen hat. CDU-Innenexperte Wolfgang Bosbach kritisiert diese Entscheidung, während das Bamf sie verteidigt.

    http://www.focus.de/politik/videos/bosbach-kritisiert-bamf-mitarbeiterin-mit-kopftuch-lehnt-asylantrag-irakischer-christen-ab_id_6664774.html

  16. OT
    Lesenswert!

    „Das seltsame Integrationsverständnis einer Vorzeige-Muslima
    „Mein Vater ist ein frommer Muslim, spricht kaum Deutsch, kann weder lesen noch schreiben, ist aber integrierter als viele Funktionäre der AfD, die unsere Verfassung in Frage stellen.“ So einfach ist das mit der Integration – wenn man es sich so einfach macht wie Sawsan Chebli, 1978 in Deutschland geborene Tochter von palästinensischen Flüchtlingen, bekennende Muslima ohne Kopftuch, Politologin und seit Herbst 2015 stellvertretende Sprecherin von Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD), also ein wichtiges Glied im Berliner Politikapparat.

    Natürlich hätte Chebli es sich noch einfacher machen können, ganz im Sinne der SPD, mit deren Hilfe sie Karriere gemacht hat. Sie hätte auch sagen können: Jeder Zuwanderer ist besser integriert als AfD-Funktionäre.

    Gut, so plump wollte sie in dem Gespräch dann doch nicht argumentieren, das sie zusammen mit dem Regierenden Bürgermeister von Berlin, Michael Müller (SPD), und zwei FAZ-Redakteuren führte. Es ging um Muslime und Integration.
    Hauptsache nicht rechtspopulistisch oder rechtsradikal

    Man muss sich das auf der Zunge zergehen lassen. Eine Sprecherin eines Bundesministers definiert Integration so: Hauptsache nicht rechtspopulistisch oder rechtsradikal. Und daneben sitzt ein führender SPD-Politiker und widerspricht nicht.

    Offenbar findet auch Müller muslimische Analphabeten, die kaum Deutsch sprechen, als bestens integriert. Und offenbar hält SPD-Müller es für ganz selbstverständlich, dass ein des Deutschen, des Lesens und Schreibens Unkundiger das Grundgesetz, das er gar nicht kennen kann, bejaht.

    Eines hat Cheblis Vater erreicht: Seine Tochter – eines von zwölf Kindern – konnte Abitur machen, studieren und in Deutschland Karriere machen. Sie würde zwar am liebsten Kopftuch tragen, tut es aber nicht, weil sie erkannt hat, dass man ohne Kopftuch in Deutschland weiter kommt. Die 38-jährige ist nicht nur hier geboren und lebt hier – sie ist auch hier angekommen.

    Dennoch muss ihre Definition von Integration, der der Regierende Bürgermeister nicht widersprach, erschrecken. Das Familienoberhaupt der Cheblis mag für seine Großfamilie im Rahmen seiner Möglichkeiten gut gesorgt haben. Er hat -zumindest diese Tochter – nicht unter Kopftuch und in eine Ehe gezwungen. Gleichwohl: Er lebt in einer Parallelgesellschaft.

    Wenn jemand kaum Deutsch spricht, ist er nicht integriert

    Wer kaum Deutsch, wer weder Lesen noch Schreiben kann, der kann gar nicht integriert sein. So jemand kann noch nicht einmal einen Behördengang selbst erledigen, hat sicher keine deutschen Freunde und Bekannten, kann keine deutschen Zeitungen lesen und keine deutschen TV-Sendungen anschauen, kann gar nicht wissen, wie die Deutschen „ticken“, was sie unter Demokratie und Menschenwürde verstehen. Für so jemanden ist das Grundgesetz ein Buch mit sieben Siegeln. So jemand lebt in Deutschland – aber lebt nicht mit den Deutschen – und das seit 46 Jahren.

    Sawsan Chebli, in vielen Medien als Vorzeige-Muslima gefeiert, beklagt in dem FAZ-Gespräch, Muslime würden in Deutschland „als schwer integrierbar wahrgenommen“. Da müssen wir also, politisch korrekt, umlernen: Muslime haben nach Ansicht von Sawsa Chebli offenbar per se als integriert zu gelten – selbst in Gestalt von der deutschen Sprache kaum mächtigen Analphabeten.

    http://www.huffingtonpost.de/hugo-muellervogg/integrationsverstaendnis-chebli-spd_b_11370946.html

  17. Das kann nicht sein, in unserer eigenen Heimat
    Gibts mittlerweile Kleinstaaten
    Wo sich keiner mehr reinwagt
    Die Polizei keinen Einsatz wagt
    Total vereinnahmt von Kriminellen
    Die so aussehen wie Robinsons Freitag
    In jeder gottverdammten Scheißstadt
    Sehn wir was passiert:
    Der große Austausch
    Doch wir stehen ja noch hier
    Wir werden unsere Fahne tragend
    In den Heldenkampf marschieren
    Reconquista der Heimat in jedem Stadtbezirk

    [Rede: Götz Kubitschek]
    Unser Volk, ist noch lange nicht am Ende. Und wir alle werden in den kommenden Monaten noch erleben, welche Kraft zum Widerstand diese Volk noch hat

  18. Und die Flinten Uschi, droht heute bei der Siko in München dem Trump vor Alleingängen in der Aussenpolitik. Hihi
    Die Weiber in der Deutschen Politik sind die dümmsten der Welt. Die Uschi steht neben einem 5 Sterne General und der muss sich das lachen verkneifen. Die merken nichts mehr in diesem Land. So muss es in den 1950 Jahren in der DDR gewesen sein. Der Wahnsinn regiert.

  19. Ach ja, nun hat gefühlsgeleitete und dadurch bessere Hälfte der Menschen (Frauen) Deutschlands Schicksal in der Hand, und was kommt dabei heraus? Nur Scheiße!

  20. Langsam frage ich mich wer in der GroKo-Ministerriege eigentlich das dümmste Kalb ist? Küstenbarbie? Maasmännchen? Die Witzfigur Gerd Müller? Dobrindt?

    Mann-o-mann. Nur noch peinlich. Aber Trump rund um die Uhr bashen.

  21. Sollte es (hoffentlich recht bald) zu einem Regierungs-und Politikwechsel kommen, muss als eine der ersten Maßnahmen die unsägliche *Frauen-und Migrantenquote* in wichtigen politischen und wirtschaftlichen Positionen abgeschafft werden. Diese unsägliche Frauen-und Migrantenquote hat uns solche total unfähigen Dummköpfinnen, wie z.B. Schwesig, v.d.Leyen und diese ganzen türkischen U-Boote beschert, die unser Land zu einer Bananenrepublik gemacht haben.

  22. bin mir nicht sicher ob SIE es alle wissen oder auch wahrhaben wollen wie viel „rechte“ es bereits gibt, aber manche von denen wissen es sicher und SIE werden einen teufel tun es offen auszusprechen und zuzugeben!

  23. Sie unterstützt aktiv die Linksextremen, hat die vernünftigen Reformen von Christina Schröder nach Amtsantritt in die Tonne gehauen und plustert sich auf, wenn Rechte hip und cool daherkommen. Eine der übelsten Gestalten in der Regierung, auf demselben Niveau wie Maas.

  24. #10 Thomas116 (17. Feb 2017 19:49)

    Ach, könnte ich doch nur noch mal ein Nipster sein!
    *******************************************

    Ich hab´ mir bei jeder Aktion der Identitären Bewegung gedacht : „Toll, wenn du jung
    wärst, würdest du da mitmachen!“

    Immer nur rumhängen, vorglühen, chillen ….das ist auf die Dauer doch langweilig!

    Die Schwesig hat wohl selbst ein gewisses Kribbeln bei so viel Pepp verspürt…..

    Ja, die IB zeigt, wie´s geht!

  25. Die vermeintliche „Rechten“ sind die einzigen, die den Schwindel, der mit den Bürgern getrieben wird, aufdecken können/wollen!

    Wenn sich der MITTELSTAND allseits bewusst wäre, dass er es ist, der auf dem OP-Tisch ausgeschlachtet werden soll, dass dies beschlossene Sache ist, um das Überleben der Politiker zu sichern, ihre Diäten und verschwenderischen Ausgaben zu finanzieren, dann wäre der gesamte Mittelstand in Berlin vor dem Bundeskanzleramt!

    Alle Propaganda dient nur dafür, dem Mittelstand Sand in die Augen zu streuen, ihn zu besänftigen, damit er nicht merken soll, was man mit ihm vorhat, den Nazi-Sand gezielt ins Auge zu schütten, wann immer es nötig ist!

    Frau Schwesig ist auch nur eine weitere „besorgte Politikerin“, die das Erwachen verhindern will. Aber das wird nicht gelingen!!! Denn jetzt sind die Rechten nicht mehr nur „Prolls“, sondern auch Hochschulabsolventen und Intellektuelle, die sich nicht länger verarschen und melken lassen wollen!

    Den Politikern bleibt nicht mehr lange Zeit für ihre Spielchen und das wissen sie, falls sie schlau genug sind! Deshalb hauen sie noch einmal richtig auf die Pauke, um zu testen, was noch machbar ist!

  26. OT

    weiß einer Näheres?
    Die Täter Beschreibung lautete in etwa so_
    Mann, 30-40 J., blaue Jeans, schwarze Jacke,
    kleines Auto–trifft auf 100.000 de zu.


    Zweifache Mutter in Offenbach auf der Straße erschossen

    Verdächtiger festgenommen

    Offenbach (dpa) – Eine zweifache Mutter ist in Offenbach erschossen worden. Die 40-Jährige starb am Tatort auf der Straße vor einem Wohnblock. Die Polizei nahm knapp vier Stunden nach der Tat einen 32 Jahre alten Mann als Verdächtigen fest. Nach ersten Erkenntnissen kannten sich Opfer und Täter.

    In welcher Beziehung sie genau zueinander standen, sei noch unklar, sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft Offenbach, Axel Kreutz. Auch die Hintergründe und das Motiv seien bislang unbekannt.

    Zeugen hatten die Polizei am Morgen um kurz nach 8.00 Uhr alarmiert. Sie berichteten von einem Mann, der geschossen habe, und einer Frau, die am Boden liege. Der Schütze flüchtete anschließend in einem Auto, die Polizei leitete eine Fahndung ein. Gegen 11.45 Uhr nahmen die Beamten den mutmaßlichen Schützen in einer Wohnung in Offenbach. Dabei sei niemand verletzt worden, hieß es. Ermittlungen wegen Totschlags wurden eingeleitet.

    Die 40-jährige Offenbacherin starb der Polizei zufolge, bevor sie in ein Krankenhaus gebracht werden konnte. Ihre Leiche soll nun rechtsmedizinisch untersucht werden. Dabei soll auch geklärt werden, ob einer oder mehrere Schüsse abgegeben wurden. Die Frau hinterlässt zwei Kinder. Die Ermittler wollen nun Zeugen und den Tatverdächtigen zum Ablauf und den Hintergründen der Tat befragen.

    http://www.rhein-main-presse.de/vermischtes/vermischtes/zweifache-mutter-in-offenbach-auf-der-strasse-erschossen_17688914.htm

  27. Mein Gott, du blonde Dummbratze, dann bin ich halt rechts, na und. Auf jeden Fall ist mein IQ höher als die mittlere Zimmertemperatur, was bei dir nicht so sicher ist.

  28. Da sind mir die SED-Linken oder Pädophile/90 lieber, die sagen wenigstens ganz offen, dass sie Deutschland kaputtmachen wollen und verstecken sind nicht hinter Phrasen wie Schwesig oder Merkel.

  29. Schwesig warnt vor „hippen Rechten“

    Finde ich schick, daß Küstenbarbie jetzt vor sich selbst warnt.

  30. Trump muss seine Grenze zu Mexiko

    schützen.. mit allen Mittel

    Von Mexiko und Mittelamerika aus, kommen die grausamsten und gewalttätigsten Gangs und Drogenkartelle die Amerika mit Gewalt und Tonnen von Drogen überziehen. Die töten und verstümmeln nur so zum Spaß.

    Das kann sich so eine naive dt. links/grüne Stadt gar nicht vorstellen. Aber das ist ja den deutschen Trump-Hassern egal..

    Deutsche Städte sind ja schon Verbrecherparadiese, wo die dt. Justiz und Polizei schon mal wegschaut oder kapituliert.

    Tump muss seine Städte säubern und reinigen, dass hat er seinen Wählern versprochen.

    Deutsche und europäische Städte sind eh verloren durch die Ausländergewalt und Terror..

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Maßnahme gegen illegale Einwanderer

    Trump erwägt Einsatz von 100.000 US-Soldaten

    US-Präsident Donald Trump will offenbar insgesamt 100.000 Soldaten der Nationalgarde einsetzen, um illegale Migranten verhaften zu lassen, berichtet die Presseagentur „AP“ unter Berufung auf ein Regierungsmemo. Die Soldaten sollen in elf Bundesstaaten eingesetzt werden, die meisten dieser Staaten, darunter Oregon und Louisiana, liegen nicht in der Nähe der mexikanischen Grenze.

    http://www.focus.de/politik/ausland/massnahme-gegen-illegale-einwanderer-trump-erwaegt-einsatz-von-100-000-us-soldaten_id_6664470.html

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    mexikanische Drogenkartelle und

    Gangs in den USA:

    Sinaloa-Kartell

    Beltrán-Leyva-Kartell

    Golf-Kartell (CDG)

    La Familia Michoacana

    Los Zetas

    Mara Salvatrucha

    Mexican Mafia

  31. #2 eule54 (17. Feb 2017 19:44)

    Weshalb müssen die meisten Frauen in der Politik immer so verbissen demonstrieren, dass sie völlig inkompetent sind?

    Weil sie es sind – verbissen und inkompetent.

  32. Dieses Blondchen würde bestimmt nicht Nachts mit dem Berliner ÖPNV fahren,die käme nicht weit,dann würde ihre Klientel sie bereichern.Aber dumm über KRäääcchts rumschwafeln.Mir kommt das würgen.

  33. #30 Ryder (17. Feb 2017 20:00)
    bin mir nicht sicher ob SIE es alle wissen oder auch wahrhaben wollen wie viel “rechte” es bereits gibt, aber manche von denen wissen es sicher und SIE werden einen teufel tun es offen auszusprechen und zuzugeben!

    ………………………………………..

    @Ryder,
    Und, wo ist da das Problem?
    Ich bin auch ein *Rechter* und sogar stolz darauf. In einer total linksgrünrot versifften Gesellschaft ist es sogar ein Privileg, Rechts zu sein.
    In einer funktionierenden Demokratie ist es übrigens völlig normal, dass es ein politisches Spektrum von ganz Links bis ganz Rechts gibt, und das ist auch gut so.

  34. Sie haben keine Glatzen und tragen keine Springerstiefel, sie pöbeln nicht und treten auch keine Menschen von hinten Treppen hinunter

    Sie studieren, haben einen Berufsabschluß oder einen feste Anstellung oder sind in der Ausbildung, haben eine Wohnung, manchmal ein Auto, zahlen Steuern, beteiligen sich an der Putzwoche, grüßen die Nachbarn, klauen nichts bei ALDI, zahlen sogar den Rundfunkbeitrag und die Hundesteuer, zahlen regelmässig Miete, spuken nicht aufs Parkett…… das können ja nur RECHTE sein!!!!!

  35. Wie wäre es mal mit linksgrünen Blondinnen, die sich ohne Personenschutz in nicht vorhandene No-Go-Areads begeben und sich bereichern lassen?

  36. Sagt eine Blondine zur ihrer blonden Freundin:

    Mein Reifen ist vorne rechts platt.
    Der ganze Reifen?

    Nein, nur unten…

  37. Für Linke wie die Küstenbarbie oder diesen Rzepka gibt es keine „Rechten“ sondern nur “Rechtsextreme“. Und dazu gehören alle Leute, die politisch rechts der CDU-Mitte sind und selbstverständlich die meisten CSU’ler.

  38. „die es aber nicht stört, dass die linken Straßenterroristen sich im Internet zum Angriff auf AfD-Politiker und deren Veranstaltungen verabreden…“

    Das trifft es genau! Und so wird „Medienkompetenz“ zur Indoktrination. Die Manipulation junger Menschen (und nicht nur junger) kennen wir bereits aus den Diktaturen.

    Die Folgen werden in einer Gesellschaft der Gleichschaltung ohne nennenswerten Widerstand gepaart mit dem Angriff auf die Werte der Aufklärung und des freien Denkens, nachhaltig und irreversibel sein.

  39. Wenn uns Frau Manuela Schwesig schützen möchten, dann muss sie zumindest mit den wahren Fakten kommen, so wie Herr Martin Sichert klar und deutlich spricht.

    Mal schauen, ob sie jemals die türkische Rolle über das Schicksal Deutschlands erwähnen würde.

    Sie sollte nicht meinen „Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen“. Die Türken mischen die Karten in Deutschland und wir spielen nach ihrer Geige und absurdischen Mentalität.

  40. Extremismus

    Ist Schwesig auf dem „linken Auge“ blind?

    Die große Koalition streitet sich über den Kampf gegen Extremisten.
    Familienministerin Manuela Schwesig gibt eine Steilvorlage nach der nächsten.
    Der Vorwurf: Sie tue zu wenig gegen linke Gewalt.

    Als die neue Zentrale der Europäischen Zentralbank in Frankfurt eingeweiht wurde, schockierten die Bilder von linksextremistischer Gewalt die Republik. Polizeiwagen brannten, 94 Beamte wurden durch Steinwürfe, aber auch durch Reizgas teilweise schwer verletzt. In der Innenstadt wurden nicht nur Bankfilialen und Geschäfte angegriffen, sondern auch eine Einrichtung des katholischen Kolpingwerkes, in der neben Hotelgästen auch Flüchtlinge untergebracht sind.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article140716662/Ist-Schwesig-auf-dem-linken-Auge-blind.html

    Alle Projekte und Initiativen zum Thema ‚Linke Militanz‘, die in meinem Haus eine finanzielle Förderung beantragt haben, werden auch gefördert
    Manuela Schwesig (SPD)
    , Familienministerin

  41. DDR 1 hat gerade kurz die Negerhorden erwähnt, die heute Ceuta gestürmt haben.

    Zum brennenden Paris nix. Wird auch auf der MunSecKonf sorgfältig draußengehalten. Zumindest im öffentlichen Teil.

  42. Schwesig und Heiko Maas liefern sich offenbar einen Kampf, wer der Diktatur schneller näher kommt. Was wahr ist bestimmen SPD und die GEZ-Schergen und erst recht wer sie aussprechen darf. (s.o.)

    Team Gina-Lisa halt:

    Lohfinks Prozess fiel 2016 mitten in die Debatte über die Verschärfung des Sexualstrafrechts. Durch Zufall wurde Lohfink zur Frontfrau einer feministischen Bewegung, die der Richter eine „weitgehend desinformierte Öffentlichkeit“ nannte. Ihnen galt Lohfink als Ikone, als Opfer von Männern und Justiz.

    https://www.welt.de/vermischtes/article161986739/Gina-Lisa-Lohfink-nicht-Opfer-sondern-Taeterin.html

    Nachdem Gina-Lisa Lohfink wegen falscher Verdächtigungen verurteilt wurde, ziehen sich einstige Unterstützer zurück.
    Familienministerin Schwesig hatte sie als Beispiel für ihre Forderung nach einem schärferen Sexualstrafrecht angeführt.
    Nach dem Urteil aber möchte sie sich, ebenso wie Justizminister Heiko Maas, lieber nicht mehr direkt zu dem Fall äußern.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article157831564/Der-Justizminister-war-nicht-im-Team-Gina-Lisa.html

    Team Gina-Lisa:
    IQ und Kompetenz auf Dschungelcamp-Niveau.

    Ich freue mich schon, wenn Heiko und Manuela demnächst ihr Geld im Dschungelcamp verdienen müssen.
    Aber eigentlich gehören sie nach ->Workuta.

  43. kann die Ministerin wegen Veruntreuung von Steuergeldern dran gekriegt werden? Zur „Bekämpfung gegen alles was rääächts ist gibt sie jede Menge Geld an ihre Lieblingsbürger li/re frei, um bei
    Bedarf bezahlte Randale veranstalten zu können.

  44. #50 NieWieder (17. Feb 2017 20:11)

    Dieser Kommentar an Sie
    #182 Marie-Belen (15. Feb 2017 22:44)

    ist nicht von mir. Da hatte sich jemand mit der bösen Absicht eingeschlichen, um Verwirrung zu stiften.
    Die Angelegenheit ist von PI aufgeklärt und abgestellt und selbiger Kommentar ist gelöscht worden.

  45. Manuela Schwesig „Linksextremismus ist ein aufgebauschtes Problem“

    Die Familienministerin hat ihr Programm gegen Rechtsextremismus vorgestellt. Dabei kritisierte sie die Politik von Kristina Schröder (CDU). Deren Projekte gegen Linksextremismus seien „wirkungslos“.

    Angekündigt hatte sie es schon vor zwei Wochen. Am Montag hat Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) nun ihr neues Bundesprogramm gegen Rechtsextremismus vorgestellt. Es trägt den Namen „Demokratie leben!“, eine Anspielung auf das Motto von Bundeskanzler Willy Brandt „Mehr Demokratie wagen“. Wichtigste Neuerung: Ein Extraprogramm gegen linken Extremismus, wie es Schwesigs Vorgängerin Kristina Schröder (CDU) initiiert hatte, wird es nicht mehr geben.

    Auf drei Säulen soll das neue Programm, das ab 1. Januar 2015 startet, basieren. Erstens soll die Förderung lokaler „Partnerschaften für Demokratie“ ausgebaut werden, sowohl in der Anzahl als auch finanziell. Bislang gibt es rund 170 sogenannte Lokale Aktionspläne (LAP). Das sind Konzepte, bei denen die Kommunen mit Vereinen und Initiativen vor Ort zusammenarbeiten.

    Das können Medienseminare gegen Antisemitismus sein, aber auch lokale Jugendarbeit gegen rechts oder die Beratung von Eltern rechtsextremer Jugendlicher. Die Zahl dieser LAP soll auf 230 erhöht werden. Neu ist die Einrichtung eines Jugendfonds, der ein Volumen von 20.000 Euro haben soll und bei dem Jugendliche vor Ort selbst entscheiden können, wofür das Geld ausgegeben werden soll.
    Anzeige

    In allen Bundesländern sollen zudem Demokratiezentren entstehen, in denen es um die Vernetzung und Förderung von mobiler Beratung und Opferberatung geht. Diese soll künftig mit 400.000 Euro statt bisher 350.000 Euro gefördert werden. Für bundesweite Träger soll es künftig – wie für die anderen Maßnahmen auch – eine auf fünf Jahre angelegte Finanzierung geben. Damit wolle man den Akteuren „Planungssicherheit“ geben, sagte Schwesig bei der Vorstellung des Programms in Berlin. Wichtiger als „schöne Reden im Bundestag“ sei es, den Akteuren vor Ort den Rücken zu stärken und ihnen zu zeigen, dass man Vertrauen in ihre Arbeit habe.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article129635099/Linksextremismus-ist-ein-aufgebauschtes-Problem.html

    Schwesig (SPD) eine typische Fehlbesetzung.

  46. ………………………………………..

    @Ryder,
    Und, wo ist da das Problem?
    Ich bin auch ein *Rechter* und sogar stolz darauf. In einer total linksgrünrot versifften Gesellschaft ist es sogar ein Privileg, Rechts zu sein.

    ———————————-

    Es ist fürwahr nicht schwer als „rechter“ zu gelten. Es reicht patriotisch zu sein und nicht auf eigenes Land zu spucken. Eine von der „Demokratiediktatur“ abweichende Meinung reicht, um als „Rechtsextremist“ abgestempelt zu werden. Formell sind wir somit, bis auf die linken Hirnamputaten, alle so.

  47. #50 NieWieder (17. Feb 2017 20:11)

    Bei “Fastnacht in Franken” aktuell wieder so ein linksgrünes Einheitsgeschwätz.

    Diese Fassnacht-Session markiert das Ende der herkömmlichen Fastnacht. Alles ist gleichgeschaltet, bunt-schwul-tolerant und gegen-rächtzzzz und gegen Trump, Brexit und Putin. Die richtige Fassnacht war gestern.

  48. #60 VivaEspaña (17. Feb 2017 20:17)

    Aber eigentlich gehören sie nach ->Workuta.

    Workuta findet meine volle Unterstützung.

    Einen großen Teil der derzeitigen Politprominenz in BuntSchland könnte dort endgelagert werden.

    Bei Präsident Putin würde man mit diesem Anliegen sicherlich offene Türen einrennen.

    „Mehr Wokuta wagen. „

  49. #60 VivaEspaña (17. Feb 2017 20:17)

    Aber eigentlich gehören sie nach ->Workuta.

    Workuta findet meine volle Unterstützung.

    Einen großen Teil der derzeitigen Politprominenz in BuntSchland könnte dort endgelagert werden.

    Bei Präsident Putin würde man mit diesem Anliegen sicherlich offene Türen einrennen.

    „Mehr Workuta wagen. „

  50. https://www.welt.de/politik/deutschland/article140716662/Ist-Schwesig-auf-dem-linken-Auge-blind.html

    Bisher sind also von den 40,5 Millionen für die Extremismusprävention konkret nur 400.000 Euro für Projekte gegen Linksextremismus eingeplant – weniger als ein Prozent. Deshalb rügt Grosse-Brömer die SPD-Politikerin: „Familienministerin Schwesig ist jetzt in der Pflicht, auch Präventionsprogramme gegen Linksextremismus auf den Weg zu bringen!“

    was für ein Wahnsinn, die können ja gleich das Steuergeld in der Ostsee verklappen

  51. @ MOD

    Übrigens ist das Video im Artikel NICHT Von Kollegah alias Felix Blume. Der Typ war nämlich vor ein paar Wochen erst in Israel und hat sich dort mit Leuten der arabischen Minderheit im Land getroffen. Natürlich mit riesigen IS Bart am Gesicht. Das Video was Ihr beschreibt ist von KOMPLOTT HALLE.

    MOD: Welches Video? In diesem Beitrag ist kein Video und es wird auch auf keines verwiesen.

  52. Dann sollte die SPD-Familienministerin Manuela Schwesig mal erklären, warum Martina Renner, Partei Die Linke, Mitglied des Deutschen Bundestages, Mitglied im Innenausschuss und stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz die illegale Schleuserei von Nordafrikanern nach Europa und Deutschland so bewirbt.

    Und warum die Schleusergesellschaften in Deutschland steuerlich gefördert werden:

    Dreist verheimlichen die Medien und die Politikern die unvermindert fortgesetzte Schleuserei von Nordafrikanern nach Europa:

    Der Menschenhandel und die illegale Schleuserei werden weiter mit Hochdruck unter anderem betrieben von:

    Ärzte ohne Grenzen e. V., Am Köllnischen Park 1, 10179 Berlin
    Geschäftsführer Florian Westphal
    Telefon: 030-700 130 – 0
    2. Vorsitzende: Hannelore Korduan
    Telefon: 0177-3698888

    Der Meßkircher Unternehmer und Stadtrat Thomas Nuding (Freie Wähler) ist der Kapitän der „Sea-Eye“.

    Nuding GmbH Meßkirch
    Heizung· Lüftung · Sanitär
    Trettenfurt 8, 88605 Meßkirch
    Telefon 07575 / 92410
    Geschäftsführer: Thomas Nuding

    Sea-Watch e.V. – Büro Berlin, Lychener Str. 51, 10437 Berlin
    Harald Höppner (Vorsitzender des Vereins)
    Matthias Kuhnt (Stv. Vorsitzender des Vereins)
    Holger Mag (Schatzmeister)

    Ruben Neugebauer
    Lausitzer Straße 10, 10999 Berlin
    Telefon: 0152-26891496
    Telefon: 030-612 30 37

    Früher saß Ruben Neugebauer im Reutlinger Jugendgemeinderat
    Neugebauer, 27, hat Sea Watch 2014 mitgegründet
    wollte als Pilot die Schleuserei im Mittelmeer unterstützen

    Unterstützt von u.a.:
    dka-Anwälte, Immanuelkirchstraße 3-4, 10405 Berlin
    Telefon: Telefon 030-4467920
    *//dka-kanzlei.de/
    umfangreiche Liste:
    *//sea-watch.org/unterstuetzer/

    Opielok Reederei GmbH, Alstertwiete 3 ,20099 Hamburg
    Telefon: 040-280 0876 0
    hier alle Köpfe mit Bild und Telefon:
    *//www.opielok.de/team.php

    Jugend Rettet e.V.
    VR 34604, Berlin, gegründet 3.10.2015
    Ruhlsdorferstr. 120, 14513 Teltow
    Jakob Schoen, 1. Vorsitzender, 19 Jahre alt, Student
    Lena Waldhoff, 2. Vorsitzende, 23 Jahre, studiert Erziehungswissenschaft

    Telefon: 0160-95683873

    LifeBoat gGmbH i.G., Mittelweg 56a, 20149 Hamburg
    Telefon: 0172-939 05 05
    Geschäftsführer: Karl Treinzen

    Save the Children Deutschland e.V.
    Markgrafenstr. 58, 10117 Berlin
    Telefon: 030-27595979-0

    Susanna Krüger, Geschäftsführerin und Vorstandsvorsitzende Save the Children Deutschland e.V.

    Susanna Krueger
    Akazienstrasse 28, 10823 Berlin

    MISSION LIFELINE e.V.
    Rudolfstraße 7, 01097 Dresden
    Vorstände: Axel Steier, Sascha Pietsch
    Telefon: 0176-31303123
    E-Mail: info @ mission-lifeline.de

    Der Dresdner Bürgermeister Dirk Hilbert ist dabei voll im Bilde:

    http://www.afd-fraktion-dresden.de/unsere-anfragen/articles/anfrage-af148317.html

    MOAS von Regina Egla Catrambone, 39 Jahre, Italienerin, lebt in Malta
    Christopher Catrambone, Amerikaner, lebt in Malta
    Maria Luisa Catrambone, 20 Jahre, Tochter, hilft beim Schleusen mit als Operations Coordinator at Migrant Offshore Aid Station (MOAS)

    Christopher Catrambone hat die entsprechenden Kapitänspatente, kennt also die Regeln des internatiolen Seerechts sehr gut.

    Insbesondere auch weil Christopher Catrambone auf Malta eine Firma als Versicherungsmakler betreibt:
    Tangiers Group, Plc
    54 Melita Street, Valletta VLT 1122, Malta
    Telefon: +356-2247-9700

    Martina Renner, Partei Die Linke, Mitglied des Deutschen Bundestages, Mitglied im Innenausschuss und stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz steckt hinter der Schleuserei ebenso, wie
    Sebastian Jünemann, Nina Röttgers und Daniel Hummelt von Cadus.org
    Phoenix, Redefine Global Solidarity e.V.
    Waldemarstraße 28, 10999 Berlin
    Büro: Oranienstraße 183, 10999 Berlin
    Telefon: 030–92361277

    Die angebliche „Seenot“ ist nur ein perfider Trick, um kostenlos nach Europa zu gelangen:

    *//www.watchthemed.net/index.php/page/index/12

    mitgeholfen am Seitenaufbau hat:
    Susanne Beer & Laura Maikowski // sblm|at|bildargumente.de
    Lausitzer Straße 10 // 10 999 Berlin // Aufgang B // 2. Etage

    Das internationale Seerecht beinhaltet explizit nicht das Recht, zu einem Wunschland gebracht zu werden. Die Ausschiffung hat immer im nächsten Hafen zu erfolgen. Im Falle der libyschen Küste wäre das Tripolis.
    Der Weg nach Tripolis wäre kürzer und nach Seerecht auch zwingend vorschrieben. Das Argument Seenotrettung kann also nur
    ein vorgeschobenes Alibi-Argument sein, um die Schleuserei nach Europa zu verschleiern.

    Da jeder Schiffs-Kapitän dies weiß, kann man hier nur von vorsätzlicher Schleuserei sprechen.

    Grünen-Staatsrätin Gisela Erler hat gleich ein ganzes Handbuch zur Verhinderung einer eventuellen Abschiebung erstellt:
    *//www.fluechtlingshilfe-bw.de/fileadmin/_flh/Praxistipps/Handbuch-Fluechtlingshilfe-3.Aufl-WEB-DB.pdf

    gesteuert und beworben wird die Schleuserei unter anderem auch von:
    Markert Ingo, Group GbR, Nostitzstr. 52, 10961 Berlin

    Andreas Lipsch und Günter Burkhardt von PRO ASYL e.V.

    Menschenrechtskonvention:
    Artikel 30 – Auslegungsvorschrift

    Keine Bestimmung der vorliegenden Erklärung darf so ausgelegt werden, dass sich daraus für einen Staat, eine Gruppe oder eine Person irgendein Recht ergibt, eine Tätigkeit auszuüben oder eine Handlung vorzunehmen, welche auf die Vernichtung der in dieser Erklärung angeführten Rechte und Freiheiten abzielen.

  53. Früher nannte man so ein krudes Zeug Aberglaube.
    Also, das was die blonde, humorlos erscheinende Frau absondert…

    Wenn die scheinbare -oder wirkliche Mehrheit abergläubisch ist, die Repräsentanten sich in besonders ausgefeiltem Varianten von Aberglauben präsentieren, dann hat sich wohl alle Wissenschaft, das vermeintlich aufgeklärte Denken, der Humanismus und gemeinhin alles, worauf wir uns als Europäer in unserer Identität berufen in ein Nachbaruniversum begeben.

    Beam me up, Scottie, there ist noch intelligent life on this planet!

  54. #58 Babieca (17. Feb 2017 20:16)

    Habe versucht, das Thema „Frankreich“ im Gästebuch (ist für den 19.02.2017 schon offen) bei der Will unterzubringen. Mein Post fiel dem digitalen Nirwana anheim. Berichte über die stimmungsvollen französischen City-Grillpartys werden zur Zeit gescheut, wie der Toifel das Weihwasser.

  55. Den linksgrünen FaschistInnen entgleitet die Dressurhoheit und das macht sie nervös.

    „Und die Zukunft gehört uns sowieso“
    – Nicolaus Fest

  56. Ich glaube mein Schwein pfeift.

    Manchmal wäre es besser, wenn manche Frauen als Heimchen hinter’m Herd bleiben würden…
    Ich als angebliche Nipster*in darf das doch sagen, oder?

  57. Die ist wahrscheinlich die nächste, die im Deutschen Bundestag vor lauter „Rechts“ die falsche Rede hält, wie heute das Maasmännchen. Einfach lächerlich von wem wir regiert werden.

  58. Also das hier haut mich wirklich um.

    Da hat ein inoffizielles Propagandaministerium eine brauchbare Vorzeigeperson gesucht und gefunden.
    Man hätte auch Leyen nehmen können, doch diese hat durch Ihr abgebrühtes menschenfeindliches Handeln im Sklavereiministerium diese Rolle leidlich verwirkt, wäre aber die bessere Besetzung.

    Doch das dort ist auch nicht schlecht, so in etwa wie glaubwürdiges Engelein oder so. Das soll kein Witz sein oder so wirken. Da wurde genauestens nach wissenschaftlichen Gesichtspunkten recherchiert und gefunden.
    Und der Begriff Wahrheitsministerin passt so genau, das ist wie Orwell.

    Damit ist der Krieg in einer Klarheit erklärt, wie es deutlicher nicht sein kann.

    Angesichts dessen, daß die Merkel sowieso überholt ist, wurde spätestens mit der Berufung dieser Kreatur die Vernichtung aller, wie auch immer irgendwie „rechts“ einzuordnenden, eingeleitet. Ich bin mir absolut sicher das diese Kreatur die Menschen selbst aufs Schafott bringen wird.

    Ich erkenne eine tödliche Absicht der amtierenden Politverbrecher dieses Landes.
    Während ringsum die Aufklärung vorangetrieben wird,
    wird hier mit Gleichschaltung durch Angst, nach Vorlage der DDR, China und Nordkorea eine Ausrottung eingeleitet.
    Und zwar unsere Ausrottung, wie immer schauen die Universitäten und Akademiker eiskalt zu, so wahr es immer.

    Beten ist der sichere Tod, kämpfen auch denn die Armee und Polizei haben Schießbefehl, nichts ist klarer als das, die sehen nur die sichere Versorgung ihrer Familien.
    Doch für die Freiheit sterben ist wertvoller.

    Als hätte man den Satan berufen.

  59. #65 Cendrillon (17. Feb 2017 20:20)

    Die richtige Fassnacht war gestern.

    *********************************************

    Meine Mutter meinte, die schönsten Erinnerungen an Fastnacht habe sie, wenn sie an die Umzüge und Sitzungen direkt nach dem Krieg denke.

    Da können wir uns ja noch auf die Zukunft freuen, d.h. wenn das alles einmal überstanden sein wird.
    Hoffentlich erlebe ich das noch!

  60. #68 lorbas   (17. Feb 2017 20:22)  
    #60 VivaEspaña (17. Feb 2017 20:17)
    Aber eigentlich gehören sie nach ->Workuta.
    Workuta findet meine volle Unterstützung.
    Einen großen Teil der derzeitigen Politprominenz in BuntSchland könnte dort endgelagert werden.
    Bei Präsident Putin würde man mit diesem Anliegen sicherlich offene Türen einrennen.
    “Mehr Workuta wagen. “
    ———————————————-
    Wenn schon, dann aber zusammen mit allen illegalen Invasoren, damit sie auch dort nicht auf die Bereicherungen verzichten müssen.

  61. #71 hydrochlorid (17. Feb 2017 20:25)
    Dann sollte die SPD-Familienministerin Manuela Schwesig mal erklären, warum Martina Renner, Partei Die Linke, Mitglied des Deutschen Bundestages, Mitglied im Innenausschuss und stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz die illegale Schleuserei von Nordafrikanern nach Europa und Deutschland so bewirbt.

    Und warum die Schleusergesellschaften in Deutschland steuerlich gefördert werden:

    Dreist verheimlichen die Medien und die Politikern die unvermindert fortgesetzte Schleuserei von Nordafrikanern nach Europa:

    Der Menschenhandel und die illegale Schleuserei werden weiter mit Hochdruck unter anderem betrieben von:

    Ärzte ohne Grenzen e. V., Am Köllnischen Park 1, 10179 Berlin
    Geschäftsführer Florian Westphal
    Telefon: 030-700 130 – 0
    2. Vorsitzende: Hannelore Korduan
    Telefon: 0177-3698888
    _________________________________________

    Ich frage mich ernsthaft: Was für ein Mensch muß man sein, um das eigene Land vorsätzlich vernichten zu wollen. Es kann nich nur die Kohle von dieser Halbleiche Soros sein.

  62. #74 VivaEspaña (17. Feb 2017 20:25)

    #68 lorbas (17. Feb 2017 20:22)

    Workuta ist voll hip.

    Aber vorher kommt Nürnberg 2.0

    „Mehr Nicolae Ceausescu wagen.“

  63. Manu S. wird bei uns in Meck-Pomm nicht umsonst nur noch Küstenbarbie genannt. Die Frau ist gebildet wie ein Teppich. Kann man nicht ernst nehmen.

  64. #66 Cendrillon (17. Feb 2017 20:20)
    #50 NieWieder (17. Feb 2017 20:11)
    – – – – –

    Schaue ich mir auch gerade an.

    Der pure Angstschweiß steht dem Establishment auf der Stirn.

    Jeder Möchtegernkomiker und Selbstdarsteller (von uns natürlich bezahlt) lässt einen oder zwei oder drei negative Sätze über die AfD rausblubbern.

    Linksfaschistische Indoktrination- Pfui Nazis.

  65. #74 VivaEspaña (17. Feb 2017 20:25)

    #68 lorbas (17. Feb 2017 20:22)

    Workuta ist voll hip.

    Aber vorher kommt Nürnberg 2.0

    “Mehr Nicolae Ceausescu wagen.”
    —————————————-

    Trotzki – Story ginge auch.

  66. „Blond (französisch ‚hell‘) bezeichnet einen Farbton zwischen gelblich und bräunlich, im alltäglichen Sprachgebrauch fast ausschließlich eine Haarfarbe. Etwa zwei Prozent der Weltbevölkerung sind (im weitesten Sinne) blond.[1] Frauen mit hellem Haar (egal ob natürlich oder blondiert) bezeichnet man üblicherweise als Blondine, untergegangen ist das Wort Blondin für einen blonden Mann.“

    wikip.

  67. Frau Schwesig wird als Mutter von zwei Kindern schon noch zur Vernunft kommen.
    Noch lebt sie in ihrer Echo-Kammer, aber wehe wenn die Einschläge näher kommen.
    Nur ist es dann leider zu spät.

  68. Frauen, denen sogar das Kümmern um die eigenen Babies am Arsch vorbei geht, die Fürsorge für Millionen Menschen anzuvertrauen, die die nicht mal kennen, ist der erste Fehler in einer Kette von vielen weiteren! Margot von der Leyen, die Dressurreiterin! kotz, wartete mit dem Verlassen der eigenen Kinder zumindest bis das jüngste 5 war (sie zog in eine andere Stadt. Wozu gibt es Personal?) Suding hielt es wohl für besonders emanzipiert, den Mann zur Mutter zu machen. Soviel Asozialität zur Qualifikation zu erheben ist schon ein perverses Kunststück, das jeder Natürlichkeit spottet.Tröstlich zu wissen, dass deren Kinder die Altersheime für diese Monster aussuchen. Die Kanzlerin, naja, keine Kinder steht im allgemeinen für „nach mir die Sintflut!“.

  69. #54 Cendrillon (17. Feb 2017 20:14)

    Die Lage in Spanien ist ganz schlimm. Schon vor 20 Jahren überquerten Marokanner die Meerenge von Gibraltar. Die Polizei war schon damals überfordert mit der täglichen Invasion. In kurzer Zeit bekamen sie ihre perönliche Ausweise und blieben sie für immer in Spanien. Ich kenne Spanien sehr gut und die Problematik.

    Genau was die Türken seit Jahren in Deutschland machen, haben die Marokanner in Spanien gemacht. Ihr Hauptnot war sich bedienen zu lassen. Gratis Schulsystem, HARTZ4, Invalidenkassen, Sozialsystem ohne Ende. Why not? Und als Dankeschön sagen sie, dass sie nur eine Religion brauchen, die überall Moscheen baut.

  70. Mir ist folgendes aufgefallen:
    Dass so viele festgefahrene Linke weltweit meinen, sie dürften auf Trump einhacken,liegt scheinbar daran, dass Mr, Trump ganz friedlich auftritt und auf die versammelte Journalisten Remuda nachsichtig und heilend auf einige aggressive Unverbesserliche Kranke einzureden versucht.
    Wie jeder Arzt mit neuer Medizin, bemüht er sich und versucht, den kranken Gäulen und Stuten die heilende Wahrheit nahe zu bringen.
    Mr. Trump tritt mutig einer ganzen Herde, durch ihre linksrotgrünversifften SozialistenMütter falsch erzogenen Broncos (sogar etliche Rappen dabei) entgegen.
    Und wie immer bei verzogenen jungen linken Wilden, glauben sie, jemand, der freundlich und versöhnlich mit ihnen redet, sei schwach und man könne ihn ungestraft mit Füssen treten!
    Ein amerikanischer President ist aber per se nicht schwach, sondern allenfalls aus dem gleichen versifften NSLager stammend und deshalb in Ruhe zu lassen, oder eben, er ist auf dem rechten Weg und lediglich nachsichtig mit fehlgeleiteten flegelhaften followern der Volksvernichter.
    Nun stellen sich einige Fragen:
    1. Kann ein Einzelner eine ganze Herde von seelisch kranken Fohlen politisch heilen wie ein gewisser braco (Bruder) in Zagreb es mit kranken, aber heilungswilligen Menschen versucht?
    2. Wann und wodurch werden sie Trump dazu bringen, die kranken Fohlen einzeln heilen zu lassen, was eine langwierige Prozedur sein kann, wie Tamme es auch immer wieder erlebte?
    3. Kann es sein und wäre es wünschenswert, dass Mr. Trump sich doch mit Rußland und den Rechtschaffenen in Europa verbündet um die islamische Gefahr für Freiheit und Leben der Ungläubigen in der Welt zu sichern?
    4. Wie lange kann ein MANN seine nachsichtige Haltung beibehalten, wenn tausende von Idioten auf ihm herumtrampeln?
    5. Können die Alliierten moslemische Quartiere auch in Europa und Amerika bombardieren um ihre Leute vor dem islamischen Köpfen zu retten ?
    6. Was wird Mr. Trump auch gegen übermütige linke Frauen tun?

    Der linke Weg ist obsolet geworden!
    Aber der rechte, richtige Weg hat viele Fahrspuren.
    Werden die neuen rechten Medienmenschen die für ihre Völker richtige Fahrspur ohne Probleme finden?
    Was wird in der Wende mit den Unzähligen NeuNazis im Blätterwald geschehen, nachdem die AltNazis erst jetzt langsam aussterben?
    Hoffnung: Bei den Identitären in Europa scheinen Leute wie die Geschwister Scholl und solche aus dem Kreisauer Kreis zu sein.

  71. erst wenn sie im vorgarten der netten deutschen stehen und an der tür klopfen(eintreten) wird man sagen, „dass hätte ich nicht gedacht!“

  72. Bei ARTE läuft gerade der absolute Propaganda-Schocker-Film:

    300 Worte Deutsch

    Dort wird die verkehrte Welt in Köln gezeigt.

    TEXT S 328:

    Köln ist für Migranten ein heißes Pflaster geworden seit Dr. Sarheimer das Ausländeramt mit fremdenfeindlicher Schlagseite den „Import-Bräuten“ mit Abschiebung droht. Erbittert wehrt sich der Moschee-Versteher Demirkan gegen das Vorgehen, denn er vermittelt jungen Männern Bräute aus der Heimat. – selbst wenn deren Bescheinigung über deren Deutschkenntnisse gefälscht werden muss.

    ja, klar

  73. #92 matrixx   (17. Feb 2017 20:31)  
    Manu S. wird bei uns in Meck-Pomm nicht umsonst nur noch Küstenbarbie genannt. Die Frau ist gebildet wie ein Teppich. Kann man nicht ernst nehmen.
    ———————————————
    Im Gegensatz zu dieser linken Labertasche, werden Teppiche noch dringend gebraucht, für den Heimflug tausender Sprenggläubiger.

  74. OT

    Gibt’s eigentlich keine „rechte“ Fernsehzeitschrift? In meiner (TV-Spielfilm) ist schon wieder so ein Asylantenfilm „Tipp des Tages“ („300 Worte deutsch“ auf Arte).

  75. Ich warne auch:

    vor bekloppten, gefaehrlichen linksverdrehten Politikern und vor dummen Blondchen.

    Ganz besonders warne ich, wenn diese beiden Spezies in Personalunion auftreten…

  76. Könnten nicht mal drei oder vier AfD-ler am Eiffelturm für Marie le Pen demonstrieren, damit auch in ARD und ZDF über Paris berichtet wird?

  77. Kann man die Alte nicht einfach abschieben? Da wird sich doch irgendwo noch ein Dorfältester finden, der sowas mit Burka in die Hütte nimmt.

  78. Nichts von wegen offene ( Wohnung ) Grenzen, Refugees Welcome, Teilhabe, Toleranz, auch das Gauck Zitat von wegen

    „Wir schenken euch nicht unsere Angst“

    hat keine Geltung mehr, denn es war kein stets besoffener Nazi, heimlicher Pegida Gänger oder etwa defätistischer AfD Wähler, der diese “ Grüne “ in Angst versetzte

    OT,- ….Meldung vom 17.02.2017 – 06:05

    Als sie schlief: Einbrecher stieg bei Ex-Grünen-Chefin ein

    Dresden – Der Schock sitzt noch immer tief. Ruhig kann Antje Hermenau (52) noch nicht über den Vorfall reden: Bei der Ex-Grünen-Chefin wurde eingebrochen, als sie in ihrer Erdgeschosswohnung in der Dresdner Neustadt schlief! Am Donnerstag stand Täter Amine J. (25) vor Gericht.Im August 2016 schlummerten Antje Hermenau und ihr Sohn (10) morgens noch, als sie durch Geklapper wach wurde. „Ich dachte, … jetzt kommt Hitler persönlich … ein Einbrecher macht sich an unserer Tür zu schaffen und rief noch ‚Hau ab … Adolf … du Dieb!‘“.Amine gab tatsächlich Fersengeld. Aber er floh durch die Wohnungstür. „Denn er war durchs geöffnete Schlafzimmerfenster gekommen, hatte meine Tasche mit 150 Euro und allen Papieren gegriffen“, so die Politik-Beraterin, die sich immer noch fragt: „Was wäre passiert, wenn wir wach geworden wären? Der Nazi hätte uns abstechen können!“ Der verängstigte Sohn legte sich zur Verteidigung danach wochenlang einen Hammer bereit. Antje Hermenau, die beim Einbruch erst sechs Monate in der Wohnung lebte, hat nun trotz der Aussage der Merkel von wegen

    Angst ist ein schlechter Ratgeber

    Gitter an den Fenstern und Kameras versteckt. „Das ist hier inzwischen Fort Knox“, so die Ex-Politikerin, die eine vierstellige Summe hinblätterte. „Ich musste meinem Sohn den Vater die Sicherheit wiedergeben. “Bei einem weiteren Bruch in Dobritz wurde der Täter gefasst. Dort sprang Amine samt Beute vom Balkon, als die Bewohner heim kamen. Auch dort hinterließ er traumatisierte Kinder. Im Gericht gestand der Tunesier, dessen Asylantrag abgelehnt wurde, die Taten. Er habe alles in Drogen umgesetzt, erklärte er. Urteil: Zwei Jahre Haft. Dazu kommen zwei weitere Jahre einer früheren Bewährung wegen Drogenhandels. Auch die Strafe muss er jetzt absitzen. Theoretisch haben die Behörden vier Jahre Zeit, ihn abzuschieben. Sie wissen ja, wo er ist… https://www.tag24.de/nachrichten/antje-hermenau-einbruch-dresden-neustadt-erdgeschoss-wohnung-prozess-217739

  79. #100 weanabua1683 (17. Feb 2017 20:37)

    (…) glauben sie, jemand, der freundlich und versöhnlich mit ihnen redet, sei schwach und man könne ihn ungestraft mit Füssen treten!(…)

    Das alte Problem netter Leute seit etwa 60.000 Jahren. Auch sonst hat mir das gefallen, nicht zuletzt wegen des Remuda-Pferde-Vergleichs…

    ;))

  80. #100

    4. Wie lange kann ein MANN seine nachsichtige Haltung beibehalten, wenn tausende von Idioten auf ihm herumtrampeln?

    ——————————————-

    Darauf beruht eben ein gesunder Narzissmus. Nicht krankhaft, nicht fragil aber durchsetzungsfähig.

    Das ist eben der Unterschied zu den bodenlosen Versagern, wie IM Erika und der Potator Schulz.

  81. Lieber NAZI als NAFRI.
    Welcher anständige Mensch postet eigentlich ein veganes Frühstück.
    Das Lieblingsessen der Deutschen ist
    Schweinshaxe mit Sauerkraut.
    Mahlzeit!

  82. Aber ihr Ministerium fördert die linke Denunziationsstelle Beschwerdestelle „jugendschutz.net“.

    Frau Schwesig ist als „aufrechte Demokratin“ sicher an allen Meinungen interessiert. Einrichtungen wie jugendschutz.net ist doch sicher an Meinungen aus der Bevölkerung interessiert und will das „bunte“ Weltbild nicht unausgewogen bilden. Also ist dort sicher gewollt, daß Leute aller demokratischer Couleur sich dort einbringen. Also – werdet aktiv, weil doch sicher möglichst viel mitmachen sollen. Die wollen das so. Glaub ich zumindest.

  83. Dem Aussehen nach könnte dieser steile Zahn glatt a Rechte sein, sie ähnelt der Scharf. Die linken Weiber sind ja meist wahre Vogelscheuchen, z.B. die Tonne aus München! 🙂

  84. Moers:

    Die Polizei fahndet jetzt öffentlich nach dem flüchtigen Montaser C. Der Jugendliche (15) wird verdächtigt, einen 16-Jährigen am Dienstabend mit einem Messer in Moers schwer verletzt zu haben.

    http://www.focus.de/regional/duesseldorf/polizei-fahndet-in-moers-haftbefehl-erlassen-polizei-fahndet-mit-fotos-nach-mutmasslichem-messerstecher_id_6658652.html?utm_source=facebook&utm_medium=social&utm_campaign=facebook-focus-online&fbc=facebook-focus-online&ts=201702171449

  85. Das deutsche Bildungssystem wird weiter demontiert:

    http://www.spiegel.de/lebenundlernen/schule/noten-an-schulen-gewerkschaft-gew-fordert-abschaffung-a-1135018.html

    An die Stelle von Noten und Zensuren sollen Lernentwicklungsgespräche und individuelle Bewertungsberichte treten!

    Wie korrigiert man dann eine Matheklausur??? Etwa so: „Der Schüler hat keine Aufgabe gelöst, aber darauf kommt es nicht an. Stattdessen hat er seine Kreativität frei entfaltet und das Aufgabenblatt mit lustigen Gesichtern und Blümchenbildern verziert. Statt zu scheitern, hat er das Beste aus seiner Lage gemacht. Für das spätere Leben ist das viel wichtiger, als kalte seelenlose Rechenaufgaben zu lösen. Individualiät steht über mathematischer Konformität. Ich gratuliere dem Schüler für seinen Einfallsreichtum und zu seiner hervorragenden Leistung. Er hat das Klassenziel auf originelle und unkonventionelle Weise erreicht.“

  86. WOLLT IHR SO WEITER REGIERT WERDEN ??

    Die beste Heuchel-Republik, die es für meine Steuern gibt ….

    Wir sind ein „demokratischer“ Staat, der seinen Präsidenten in den Hinterzimmern abgehalfterter Parteien ausmauschelt, während „unsere“ Kanzlerin dem neuen US-Präsidenten Ratschläge in Sachen Demokratie erteilt.

    Wir sind ein Land, in das man derzeit leichter illegal als legal einreisen kann.

    Die Medien machen uns jahrelang vor, Frau Merkel sei die stärkste Frau der Welt – und tut das auch noch, als sie schon erniedrigt vor Herrn Erdogan im Staub liegt .

    Wir leben in einem Land, dessen Regierung(en) unsere Sicherheit kaum noch gewährleisten kann (vielleicht nicht mehr will) – und in dem die wahre Bedrohung durch geschönte Statistiken vernebelt wird

    Wir sollen im September eine Frau zum 4. Mal in das Kanzleramt schicken, damit sie einen Schlamassel aufräumt, den sie selbst angerichtet hat. Wir leben in einem Land, dessen politische Elite und dessen Massenmedien uns für so unsäglich dumm halten, dass wir das auch noch bereitwillig tun werden.

    In diesem Land herrschen Volksverachtung, Erziehungsfernsehen, Sprachbereinigung, Online-Jagd auf Kritiker und eine linke Justiz, die kein Mensch mehr versteht – beim besten Willen nicht….

    SUPER ARTIKEL weiter auf :

    http://klapsmuehle-online.de/die-beste-heuchel-republik-die-es-fuer-meine-steuern-gibt

  87. @ MOD

    Folgender Text steht oben in dem Artikel. Dies ist falsch.

    Es könnte auf den ersten Blick auch ein Video des Rappers “Kollegah” sein: Ein junger Mann steht am Mikrofon, das Licht kommt von hinten, Kapuzenpulli und Basecap verdecken sein Gesicht. [..] Er warnt davor, dass “unser liebes Land” geflutet wird von Kriminellen, “die so aussehen wie Robinsons Freitag”. Er nennt sie eine Bedrohung für die ethnische Kontinuität Europas. Und er ruft zum Widerstand auf: “Wir werden unsere Fahnen tragen, in den Heldenkampf marschieren.” Und am Ende spricht eine martialische Stimme heroisch: “Unser Volk ist noch lange nicht am Ende.” Fast 150.000 Klicks hat das Video auf Youtube. Von einer großen Öffentlichkeit werden solche rechtsextremen Inhalte kaum wahrgenommen. Und doch sind sie attraktiv für junge Internetnutzer. “Nazi-Hipster” geben sich rebellisch, cool – und ungefährlich.

    MOD: Dieser Text stammt aber vom ZDF, wir haben nur zitiert.

  88. Gericht warnt Minister vor Missbrauch

    Voßkuhle warnte allerdings davor, das Urteil als „Freifahrschein“ zu verstehen. Der Senat habe sich intensiv mit den Grenzen der Äußerungsrechte von Mitgliedern der Bundesregierung befasst. Minister dürfen ihr Amt demnach nicht dazu missbrauchen, um gegen andere Parteien im Wahlkampf Stimmung zu machen. „Es gilt insofern das Gebot der Neutralität des Staates im Meinungskampf“, sagte Voßkuhle. Sie dürften zwar am politischen Meinungskampf teilnehmen – müssten dies jedoch von ihrem Amt trennen.

    http://www.zeit.de/politik/deutschland/2014-12/npd-scheitert-mit-klage-gegen-familienministerin-schwesig

    Schwesig soll also im Amt neutral sein, gibt aber Steuergeld gegen ihre politischen Gegner aus.

  89. früher in der schule, die guten jungs hatten die guten mädels.
    alles andere war ausschuß.
    das ist heute noch so!

  90. #103 Viper (17. Feb 2017 20:41)

    – „TV-Spielfilm“ –

    Hehe. Ich hänge auch noch an dem Blatt. Und lese es gegenteilig: Wenn die was empfehlen, weiß ich garantiert, daß es Schrott ist.

    – ja, ich bin nach wie vor in die üblichen Medien eingeklinkt. Weil die mir Tag für Tag Anschauungsunterricht liefern. Man muß ihn nur finden. Alte Nachrichtendienst-Weisheit: 90 Prozent der Infos in Diktaturen und Demokratien stammen aus öffentlichen Quellen. Wenn man die Filter entsprechend setzt. –

  91. @ #111 Joerg33 (17. Feb 2017 20:52) :
    Danke für die Info.
    Kein Wunder, dass die WELT linksextrem ist. taz, WELT, FAZ, Focus, Spiegel, … spielt ja alles keine Rolle.

  92. »Grüselhorn«
    Lahrer Blogger wegen Volksverhetzung verurteilt
    Geldstrafe für Betreiber der Seiten »Grüselhorn« und »Neue Bürgerzeitung«

    Der Betreiber der Internetseiten »Grüselhorn« und »Neue Bürgerzeitung« ist am Dienstag zu einer Geldstrafe verurteilt worden. Der Lahrer musste sich wegen des Verdachts der Volksverhetzung vor dem Amtsgericht verantworten.

    Die Kommentare wurden laut Oberstaatsanwalt Johannes Gebauer im September und Oktober 2015 sowie im Februar 2016 auf den Blogs veröffentlicht. Unter anderem schrieb der 75-Jährige zu einem Bericht des Online-Portals welt.de: »Merkel und ihre Regierung müssen zurücktreten (.?.?.) Das Volk soll über die Umvolkung durch die CDU entscheiden (.?.?.) Hier ist nicht Kana’enland.« In weiteren Beiträgen benutzte er den Ausdruck »Geso*ks« und nannte Flüchtlingsunterkünfte »Verbrecherzentren«.

    http://www.bo.de/lokales/lahr/blogger-wegen-volksverhetzung-verurteilt

  93. #112 STS Lobo (17. Feb 2017 20:52)

    Wie wäre es mit dem Begriff Bunas, also Bundestags-Nazis?

    Bungas wäre da passender… EU-weit unter höhöhö etablierter Begriff für Funktionäre, die Negerfestspielen huldigen.

    ;))

  94. #75 hydrochlorid (17. Feb 2017 20:25)

    Eine repräsentaive Kandidaten-Liste für das Projekt „Tundracamp Workuta“. Das nördliche Jakutien hat bestimmt auch noch passende Areale verfügbar.

  95. #133 Freya- (17. Feb 2017 21:08)

    heute abend hat ein türke zu dem anderen gesagt er ist ein türke.

  96. #66 die_Blonde (17. Feb 2017 20:19)

    Manchmal denke ich, dass es für manche Frauen gut wäre, wenn sie als Heimchen hinter’m Herd bleiben.
    Ich als angebliche Nipster*in darf das doch sagen, oder?
    ———————————————–

    @ Moderation:
    Troll!

  97. ++ Lage in Rostock eskaliert! ++

    Zum wiederholten Male gab es in Rostock eine Massenschlägerei. Doch diesmal gingen die syrischen Jugendlichen noch brutaler vor, als sie es bisher taten. Laut NonStopNews Rostock verlief der Angriff so:
    „Nach ersten Zeugenaussagen sollen die Beteiligten mit Schlägen, Fußtritten und auch unter Verwendung von Gürteln, abgebrochenen Flaschen und Scherben gegeneinander vorgegangen sein. Zeugen berichten gegenüber NonstopNews, dass eine deutsche Personengruppe, kurz nachdem diese aus der Straßenbahn stieg, von der Gruppe von syrischen Jugendlichen angegriffen wurde. „Es haben sich richtig Jagdszenen abgespielt“, berichtet einer der Betroffenen.

    WEIER HIER:

    https://www.facebook.com/stephanschmidt.stsc/photos/a.787915687893997.1073741828.752399174778982/1433694299982796/?type=3&theater

  98. #112 STS Lobo (17. Feb 2017 20:52)

    Wie wäre es mit dem Begriff Bunas, also Bundestags-Nazis?

    Bungas wäre da passender… EU-weit unter höhöhö etablierter Begriff für Funktionäre, die Negerfestspielen huldigen.
    ———————–

    Gut. Bunga-Bunga ist besser.

  99. .
    Der sei
    mal empfohlen
    für vier Wochen
    an der ‚Front‘ Dienst zu
    schieben bei den Merkelanten,
    also in einer sogenannten
    ‚Flüchtlings’unterkunft.
    Und natürlich nicht
    als Ministerin mit
    Hofstaat und
    so sondern
    incognito.
    .

  100. #117 Babieca (17. Feb 2017 21:02)

    #103 Viper (17. Feb 2017 20:41)

    – “TV-Spielfilm” –

    Hehe. Ich hänge auch noch an dem Blatt. Und lese es gegenteilig: Wenn die was empfehlen, weiß ich garantiert, daß es Schrott ist.

    – ja, ich bin nach wie vor in die üblichen Medien eingeklinkt. Weil die mir Tag für Tag Anschauungsunterricht liefern. Man muß ihn nur finden. Alte Nachrichtendienst-Weisheit: 90 Prozent der Infos in Diktaturen und Demokratien stammen aus öffentlichen Quellen. Wenn man die Filter entsprechend setzt. –

    ———————————————–
    Ja, die (üblichen Medien) ziehe ich mir auch rein, um zu sehen (und hören), was wieder rumgelogen wird.
    Zu TV-Spielfilm: Auf der letzten Seite gibt Kalkofe immer Einen zum Besten. Das hab‘ ich immer gern gelesen, bis er sich auf „Tele 5“ diesem Integrationsrotz anschloß. Seitdem ist auch der (wie so viele andere) für mich gestorben.

  101. #128 Freya- (17. Feb 2017 21:10)
    »Grüselhorn«
    Lahrer Blogger wegen Volksverhetzung verurteilt
    Geldstrafe für Betreiber der Seiten »Grüselhorn« und »Neue Bürgerzeitung«

    Der Betreiber der Internetseiten »Grüselhorn« und »Neue Bürgerzeitung« ist am Dienstag zu einer Geldstrafe verurteilt worden. Der Lahrer musste sich wegen des Verdachts der Volksverhetzung vor dem Amtsgericht verantworten.

    Die Kommentare wurden laut Oberstaatsanwalt Johannes Gebauer im September und Oktober 2015 sowie im Februar 2016 auf den Blogs veröffentlicht. Unter anderem schrieb der 75-Jährige zu einem Bericht des Online-Portals welt.de: »Merkel und ihre Regierung müssen zurücktreten (.?.?.) Das Volk soll über die Umvolkung durch die CDU entscheiden (.?.?.) Hier ist nicht Kana’enland.« In weiteren Beiträgen benutzte er den Ausdruck »Geso*ks« und nannte Flüchtlingsunterkünfte »Verbrecherzentren«.

    http://www.bo.de/lokales/lahr/blogger-wegen-volksverhetzung-verurteilt

    ——————————
    Boah! Ich glaub’s ja nicht! Gesinnungsjustiz erster Güte! Nach diesem Urteil wären wir hier alle dran!

  102. #124 Freya- (17. Feb 2017 21:10)

    Unter anderem schrieb der 75-Jährige zu einem Bericht des Online-Portals welt.de: »Merkel und ihre Regierung müssen zurücktreten (.?.?.) Das Volk soll über die Umvolkung durch die CDU entscheiden (.?.?.) Hier ist nicht Kana’enland.« In weiteren Beiträgen benutzte er den Ausdruck »Geso*ks« und nannte Flüchtlingsunterkünfte »Verbrecherzentren«.

    Wenn sich Deutschland per Politikirrsinn islamisch ändert, sind solche wütenden Äußerungen völlig normal. Das als Gedanken- und Äußerungsverbrechen zu bestrafen, ist solange Irrsinn, wie gleiche Äußerungen von Türken auf Internetportalen nicht geahndet werden.

  103. Frau Schwesig, wie wär´s denn mal, genau so verbissen gegen die Gefahr aus dem Orient zu warnen?

  104. Ich bin schockiert…….
    Die Tante ist wirklich dafon überzeugt von dem was sie erzählt.
    Ich weis nicht vor was das ich mich mehr fürchten soll.
    Vor total verblödeten Politikern welche immer eine Platform für ihren Müll erhalten…
    Oder dit Tatsache das SIE das ernst meinen.

  105. Liebe Manuela,
    ich Männlich, Deutsch werde Massiv im Deutschland der Links Verstralten Benachteiligt!

    Frauen werden bevorzugt wenn es um das Berufliche Weiterkommen geht.
    Der Europäische Gerichtshof hat jetzt wider mal Bestätigt,
    Frauen dürfen und sollen bevorzugt Befördert werden.
    Wo bleibt da die „Heilige“ Gerechtigkeit der Links Grünen Gleichheits
    Idiologen.
    Also auf Männer:
    Wählt Konservativ auch wenn das“ Küstenbarbie“
    ein Paar Tränen Rausdrückt

  106. Die wahre Gesinnung mancher Leute ist oftmals gut versteckt.

    Maritim Hotel Köln
    Telefon: 0221-2027-0
    Reservierung: 0221-2027-849

    1. Einhaltung der Gesetze und ethische Grundsätze
    Die Lieferanten und sonstigen Geschäftspartner von Maritim befolgen die Gesetze der jeweils anwendbaren Rechtsordnung. Sie unterstützen die Grundsätze des „Global Compact“ der Vereinten Nationen, der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte der UNO sowie die Erklärung der International Labor Organization über grundlegende Prinzipien und Rechte bei der Arbeit („Declaration on Fundamental Principles and Rights at Work“) in Übereinstimmung mit nationalen Gesetzen und Geflogenheiten.

    Das kann nur eine dreiste Lüge sein. Denn:

    „Wir haben Herrn Höcke am 10.02.2017 ein Hausverbot für alle Maritim Hotels ausgesprochen. Dies gilt auch für den Bundesparteitag im April im Maritim Hotel Köln“, sagte die Pressesprecherin der Maritim Hotels

    *//www.stern.de/reise/deutschland/bjoern-hoecke-erhaelt-hausverbot-in-allen-maritim-hotels-7325430.html

    Damit verstößt das Maritim Hotel ganz eklatant gegen die Menschenrechtskonventionen, Artikel 2 Verbot der Diskriminierung

    Maritim Hotelgesellschaft mbH,
    Herforder Straße 2, 32105 Bad Salzuflen
    Telefon: 05222-953-0
    Geschäftsführer
    Gerd Prochaska, Hendrik Förster

    Aufsichtsrat
    Dr. Monika Gommolla (Vorsitzende), Dirk Himmelmann
    Hartwig Just, Matthias Risch
    Ulrike Kribben, Udo Luerssen
    Birgit Pitsch, Hans R. Schaden
    Peter G. Scholz, Michael Voß
    Simone Nowak

    Katrin Lindemann (V.i.S.d.P) (info.vkd @ maritim.de)
    Direktorin Marketing & Werbung
    Külpstraße 2, 64293 Darmstadt
    Telefon: 06151-905-694

  107. Schwesig und Heiko Maas liefern sich offenbar einen Kampf, wer der Diktatur schneller näher kommt.
    ———————–

    Wie das ablaufen soll, guckt sich Merkel alle paar Monate in Ankara beim Pasche Erdowahn an.

    Warum sonst fliegt sie dauernd dorthin?
    Sie holt sich dort die Vorlage, wie man aus einem Land der gelenkten Demokratie eine Diktatur macht!

  108. Was für ein Glück, dass mir Frau Schwesig mir sagt worauf ich zu achten habe. Wie leicht kann man den Nazis auf den Leim gehen.
    Darauf trinke ich jetzt erst mal einen entkoffeinierten Latte Machiato mit Sojamilch.

  109. #1 2020 (17. Feb 2017 19:41)
    Danke schöne Frau.

    Ihr “Schutz” ist wahrscheinlich mein Tod.
    ———————————————————————

    Schöne Frau, aber eine ideologische Hexe!

  110. @ #132 Freya- (17. Feb 2017 21:13)
    ++ Lage in Rostock eskaliert! ++

    Zum wiederholten Male gab es in Rostock eine Massenschlägerei. Doch diesmal gingen die syrischen Jugendlichen noch brutaler vor, als sie es bisher taten.
    ——————-
    Wir sollten uns immer auch klar vor Augen halten, wer alles mithilft, damit solche Straftaten überhaupt möglich sind.

    Man sollte diese Mithelfer einfach mal fragen, warum sie das tun und man könnte sich selbst auch fragen, wo man diese Mithelfer, vielleicht ohne es zu wissen, unterstützt. Und diese Unterstützung dann konsequent einstellen.

    Mitverantwortlich für die Anwesenheit der Afrikanischen Sex- und Gewalt-Täter,
    „Asylhelfer“, also Beihilfe zum illegalen Aufenthalt und Asylbetrug, sind unter vielen anderen:

    Dreist verheimlichen die Medien und die Politiker die Wahrheit und die Fakten:

    Es sind weder Flüchtlinge, noch sind es Schutzsuchende.

    Es sind definitiv und faktisch illegale Eindringlinge, die nachweislich ausschliesslich aus wirtschaftlichen Gründen in Europa, speziell in Deutschland eindringen wollen.

    gesteuert wird das ganz unter anderem von:
    Markert Ingo, Group GbR, Nostitzstr. 52, 10961 Berlin

    //www.fluechtlingsrat-lsa.de/kontakt/impressum-2/

    Hier ist die Hotline, wo die illegalen Landnehmer die Transportschiffe der EU bestellen können:

    *//www.watchthemed.net/index.php/page/index/12

    Anleitung zum bequemen Eindringen in Europa in Farsi, Arabisch, Französisch, Englisch:

    *//w2eu.info/

    Günter Burkhardt und Andreas Lipsch von Pro Asyl e.V. betätigen sich ebenfalls auf diese Weise als Schleuser.

    *//www.proasyl.de/impressum/

  111. Es ist schon merkwürdig wie so manche Hohlköpfe in der Arbeiterabzocker Partei SPD Kariere machen. Für mich ist dieser Partei ein undemokratische Scharia Einführung Komitee.

  112. #144 hydrochlorid (17. Feb 2017 21:29)

    Die wahre Gesinnung mancher Leute ist oftmals gut versteckt.

    Maritim Hotel Köln
    Telefon: 0221-2027-0
    Reservierung: 0221-2027-849

    1. Einhaltung der Gesetze und ethische Grundsätze (…)

    Pfffff, Muhahaha! Zu den „ethischen Grundsätzen“.

    International wird das Gelaber, von dem alle wissen, daß es Prostitutionsgelaber ist, unter „Check/Tick the box“ abgehakt.

    So etwa, wie jeder der Cookie-Regel oder sonsteinem Internet-Kram ohne Lesen zustimmt.

    „Tick the box“. Häkchen machen.

    Voll ethisch, ey!

  113. Er warnt davor, dass “unser liebes Land” geflutet wird von Kriminellen, “die so aussehen wie Robinsons Freitag”.
    +++++++++++++++++++

    ES ist noch viel schlimmer.

    Eine Ministerin, die einen Amt[mein]seid auf das deutsche Volk geschworen hat, sollte sofort das Elend, in dem viele Deutsche leben müssen, abstellen.

    Ich habe gerade einen Verweis erhalten über einen Bericht von RTL mit Schrowange über Zustände im Ludwigshafen. Da wurden Behelfsheime, in denen Deutsche >30 Jahre wohnten, abgerissen. Die Deutschen landeten in Notunterkünften udn für die Invasoren wurden an die Stellen des Abrisses neue Häuser gebaut!!!
    http://www.rtl.de/cms/news/extra.html

    Wann hat es denn sowas schon gegeben in einem deutschen Staat?

  114. #148 ridgleylisp (17. Feb 2017 21:35)

    #1 2020 (17. Feb 2017 19:41)
    Danke schöne Frau.

    Ihr “Schutz” ist wahrscheinlich mein Tod.
    ———————————————————————

    Schöne Frau, aber eine ideologische Hexe!

    ———————–

    Naja, ihre Taten und Ansichten machen sie für mich hässlich.

    „Ihr Schutz ist unser Tod und unser Untergang.“

  115. SCHWESIG…..

    Die berühmte NICHTREALE LOGIK von nicht
    männlichen Zeitgenossinnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnen……..

  116. #147 Freya- (17. Feb 2017 21:13)

    ++ Lage in Rostock eskaliert! ++

    Zum wiederholten Male gab es in Rostock eine Massenschlägerei. Doch diesmal gingen die syrischen Jugendlichen noch brutaler vor, als sie es bisher taten.

    Rostock -> Hanse -> 12. Jhd. -> nix islamische Knallos. Geschichte kann so schön sein!

  117. Flintenuschi hat in München die Trump-Regierung gewarnt.Unsere liebe Manu will jetzt aber auch mal warnen.Das ist Gerechtigkeit.

  118. Wenn ich diese Kreatur schon sehe, werde ich wütend. Antifa-Sexistisch-Schleswig und Zensur-Kahane-Maas sind mit Abstand das schlimmste, was diese Regierung zu bieten hat. Diese Schleswig nennt sich auch noch Frauenministerin, ist sexistisch ohne Ende. Dies beiden Haderlumpen Maas & Schleswig führen Deutschland schnurstracks in die Diktatur, beide gehören lebenslang hinter Gittern als eine Gefahr für Deutschland, Gnade Gott, wenn dieser Schulz der nächste BK wird, er hat in seiner Rede diese beiden Ekel als erstes gelobhudelt.Was R2G anrichtet, ist in Berlin zu sehen.

  119. @ #110 Viper (17. Feb 2017 20:41) :
    Die Fernsehzeitschriften gehören alle auch zu einem der Medienkonzerne hier, die sich mit Merkel und den Linken gut stellen wollen.
    Ich kaufe die seit Jahren nicht mehr.
    Ich verwende z.B. das Windows-Programm TV-Browser.
    Damit bin ich sehr zufrieden. Eine Programmzeitschrift aus Papier vermisse ich nicht.
    Außerdem ist das Programm kostenlos.

  120. @ #146 Freya- (17. Feb 2017 21:13) :
    Das Traurige: In Ostdeutschland ist maximal eine Art „Gleichstand“ zu erreichen. (Natürlich wieder das gesamte Establishment gegen die Deutschen.)
    In Westdeutschland wäre nicht mal das erreichbar. Hier würde sich keiner trauen, sich gegen die „Flüchtlinge“ zu wehren. Alle verstecken sich nur so gut es geht. Oder unterwerfen sich direkt.

  121. Islam Hitler – beste Freunde.
    Schwesig-Islam – uups schon wieder beste Freunde. (befristet bis zum…..)

  122. Wenn Scheswig wüsste wie der Sozialist und Linke Islamanbiederer Hitler über sie wohlwollend dächte, die Sozialistin und linke Islamanbiederin Schwesig hätte ein Trauma bis an ihr Lebensende.

    Sie würde ihre rechte Körperhälfte dann sogar im Trotz nicht mehr pflegen, weil ja nicht wahr sein darf, was ihrer Meinung nach nicht wahr sein kann ….

    Diese Pflegeverweigerung an der körpereigenen Demarkationslinie würde auch klar alles „hintenrum“ miteinschliessen.
    Frau Schwesig trüge dann ihre dufte politische Reviermarke immer mit sich herum.

    Wehe, wehe, wehe all jenen die ihren Sog „hintenrum“ durchkreuzen.

  123. #113 Hans R. Brecher (17. Feb 2017 20:52)
    Das deutsche Bildungssystem wird weiter demontiert: An die Stelle von Noten und Zensuren sollen Lernentwicklungsgespräche und individuelle Bewertungsberichte treten!
    ———————————-
    Das ist nicht so neu! In den fünfzigern gab es schon die wörtliche Beschreibung des Betragens, allerdings noch mit abschließender Note.
    Mein Klassenlehrer in der vierten war ein Flüchtling aus Ostpreußen, Balduin nannten wir ihn heimlich. Mein Betragen fand er nicht so gut und setzte eine 3 darunter.
    Als ich ihn später besuchte und ihm mein Diplom in Biologie zeigte, holte er meinen Hefter wortlos aus dem Schrank und strich die 3 durch. Dann schrieb er statt dessen:
    sehr gut!

    Was von so einem Menschen zu halten ist, weiß ich heute noch besser als damals!
    Ich weiss auch, dass die Schulen und Universitäten in Deutschland prall gefüllt sind mit solchen Leuten, vor allem solche, die eigentlich als Frauen geboren wurden.
    Das war und ist immer noch in Hamburg, und ich weine manchmal Tränen, wenn ich Hamburg die Elbe hinunter fließen sehe.
    Möge die Hamburger Jugend nicht wieder aus linker fehlgeleiteter Bildung sich als ein Bataillon von Killern, dieses Mal zur Eliminierung der deutschen Bevölkerung entsenden lassen.
    Die Hoffnung stirbt erst, Wenn der letzte Aufrechte seinen Kopf unter einem islamischen Yatagan (Krummschwert) verloren hat.
    Jugend steh auf, lass dich nicht erniedrigen.

  124. Diese Schwesig ist eine der widerlichsten Figuren in der Politik – etwa so wie der Stegner und der Ströbele! War sie nicht mal Bankangestellte?

  125. Diese Frau lebt in oder nahe Schwerin – zumindest am WE.
    Ich wünsche allen diesen wohlbewachten Politfrauen die gleichen Erlebnisse, die ihren Bürgern teilweise von Kuffnucken zugefügt würden.

  126. +#++##+#+#+#+#+#+#+#+#

    ACHTUNG, ES TUT SICH ENDLICH WAS IN HAMBURG!!
    Salafisten- Stände und -Moscheen gibt es hier ja zuhauf. Jetzt wird endlich was getan.

    Gerade im Tele-Text gelesen:

    „Verfassungsschutz WARNT vor Infostand der Scientology, am Samstag in der Innenstadt“.

    Super!! 😀 😀

  127. Da hat die Hippe aber Pech! Natürlich sind wir die Coolsten und werden auch die Kleinen hinter uns versammeln. Und ihnen all den politunkorrekten Scheiß beibringen, das wird ein Fest.

  128. #28 Albert Leo Schlageter1 (17. Feb 2017 19:57)

    . . . . .
    Die Weiber in der deutschen Politik sind die dümmsten der Welt.

    – – – – –

    Im Gegenteil, es die die unverschämtesten und gefährlichsten; denn Frechheit gepaart mit Schlauheit siegt – in der Regel!

  129. Korrektur

    40 Landes (17. Feb 2017 23:22)

    #28 Albert Leo Schlageter1 (17. Feb 2017 19:57)

    . . . . .
    Die Weiber in der deutschen Politik sind die dümmsten der Welt.

    – – – – –

    Im Gegenteil, es die unverschämtesten und gefährlichsten; denn Frechheit gepaart mit Schlauheit siegt – in der Regel!

  130. #185 john3.16 (17. Feb 2017 22:14)

    Diese Schwesig ist eine der widerlichsten Figuren in der Politik!

    – – – – –

    Widerlich und ekelhaft!

  131. Dieses SPD Pack. Diese Schwesig mit ihrem Claudia Schiffer blond für arme. Machen auf sozial. Selbst die Alzheimer-Rentner wollen die nicht mehr wähler, auch wenn die mit den dämlichen roten SPD Bussen die alten Zossen bis zur Wahlkabine gekarrt werden. Deren Programm ist eigentlich nur noch für Idioten oder für Passdeutsche akzeptabel.Schulz soll 30% haben?Hohoho, sein Getränk vielleicht. In vier Jahren kann sich dieser Verein mit der Kinderfickerpartei um die 5% Hürde streiten.

  132. Hippie-National-Sozialisten…lustig. :mrgreen:

    Demnächst finden Sozialist_In Schwesig und Genossen dann noch Baghwan-National-Sozialisten, Krischna-National-Sozialisten und vielleicht sogar ein paar Vegan-National-Sozialisten.

    Warum nicht gleich:

    Alles NaZis ausser Mutti!

  133. #168 rz6vvz (17. Feb 2017 21:38)

    Es ist schon merkwürdig wie so manche Hohlköpfe in der Arbeiterabzocker Partei SPD Kariere machen. Für mich ist dieser Partei ein undemokratische Scharia Einführung Komitee.

    – – – – –

    „Wer hat uns (die Arbeitnehmer) verraten?
    Sozialdemokraten!“
    Heute, ist es schlimmer;
    denn sie verraten uns noch immer!

  134. #160 Das_Sanfte_Lamm (17. Feb 2017 21:23)

    Ob Blunt weiss, welchen Qualitätsmigranten und Menschenfreund Joghurt und Klaus ihm da mit Haftbefehl untergejubelt haben?

    Widerliches Pack.

  135. Zur „Stärkung der Medienkompetenz unserer Kinder und Jugendlichen“ gehört sicher bald, daß sie in der Schule beigebracht bekommen,
    jeden Verdächtigen bei entsprechenden Stellen zu melden – letztere gibt es ja bereits.

    Wir fahren mit Vollgas Richtung „1984“.

    Früher gab es mal den Sponti-Spruch
    „Wir sind die Leute, vor denen unsere Eltern uns immer gewarnt haben“.
    Auf eine ganze Reihe von „Gegen RÄCHTS“-Aktionisten trifft das punktgenau zu, aber die sagen den Spruch natürlich nicht.

  136. *Fake-News:

    Vorige Woche musste Ministerin Manuela Schwesig beim Einkaufsbummel zivilcouragiert tätig werden:

    Schwesig beobachtete, wie auf dem Parkplatz des örtlichen Einkaufszentrums unmittelbar bevor Ministerin Schwesig den letzten freien Parkplatz belegen konnte, ein Verkehrs-Nazi mitsamt seinem Auto aufmarschierte und durch das von rechts erfolgende Einmarschieren in diese letzte freie Parklücke öffentlichen Raum beanspruchte.

    Keine Reifenbreite den Verkehrs-Nazis – Nur dem mutigen Eingreifen Frau Schwesigs war es zu verdanken, dass der Verkehrs-Nazi von der eiligst herbeigerufenen Verkehrspolizei für seine mitverkehrsteilnehmerverachtende Handlungsweise mit einer Busse von dreissig EUro verwarnt und zum sofortigen Verlassen von Frau Schwesigs Parklücke aufgefordert werden konnte.

    Auf Nachfrage, warum der Verkehrs-Nazi nur mit einem Bussgeld in Höhe von dreissig EUro verwarnt wurde, anstatt auf unbestimmte Zeit in Haft genommen zu werden, teilte die Verkehrspolizei dem familienministerialen Sprecher mit, dass der Bussgeldkatalog für das Wegschnappen eines Parkplatzes ein Bussgeld von dreissig EUro vorsieht.

    Heiko Maas, seines Zeichens Bundesjustizminister, kündigte an, hier schnellstens nachzubessern und noch vor der Bundestagswahl eine entsprechende Gesetzesvorlage einzureichen.

    Noch ist es Komik…

    :mrgreen:

  137. 00:13 Geisterstunde & freche Gedanken
    🙂

    Diese blondierte (?) Frau Schwesig ist gar nicht soooo hübsch ,
    bzw. sieht nur von Weitem gut aus.
    (reell gesehn also eine Art Fake-Nuss)
    Denn per Nahaufnahme sieht man eine garnicht-schöne sondern eher eine
    pocken-narbige Gesichts-Kraterlandschaft
    (war’s bei Muschlburger , Weich-aber-Unfair, oder AnneWill’raus ?)
    ——
    „Housten , die doofen Sozen haben ein Naherholungs-Problem
    Seit die ängstliche , abgedrehte und zum Siff neigende „Sozialisten-Bande“
    hinter jedem Baum nicht nur einen phösen Naaaaziiie ,
    sondern jetzt auch noch einen ProblemBär Trump vermuten ,
    (siehe aktuellen MSM-Wahnsinn) ,
    gehn die nicht mehr freiwillig
    in den deutschen Wald .
    Und man sieht nun endlich (das-Böse-schon-immer-dagewesene-) Weisse in ihren Augen
    und ihren links-radikalen Haifisch-Beissreflex Richtung „Andersdenkende“ ..
    oder eben der Wahrheit.
    Also Manuela Schwesig und andere Sozen , mal wieder runterfahren u. eure linken Bälle flach halten.

    Nur die „linke“ Seite von Deutschland ist das miese Stck. Scheixxe ,
    und wird bald an dem „Wind-dreht-sich-Virus“ elend verrecken .

    Die Mehrheit der Sozen war noch nie
    in Tschernobyl
    (obwohl die ja „alle“ genau da hin gehören) ,
    und sind trotzdem total verstrahlt.

    Jean-Claude , der EU-Machtgeile-Junkie
    Zitat ( der Realität angepasst ):
    “Wir lügen etwas , stellen die Lüge in den Raum und warten einige Zeit ab , was passiert.
    Wenn es dann kein grosses Geschrei gibt
    und keine Aufstände ,
    weil die meisten Steuersklaven gar nicht begreifen, was da gelogen wurde,
    dann machen wir weiter – Schritt für Schritt , bis es keine Wahrheit mehr gibt.”

  138. Polizei Münster
    POL-MS: Räuber bedroht Frau mit Messer – Zeugen gesucht
    17.02.2017 – 10:02

    Münster (ots) – Ein Unbekannter überfiel am Mittwochabend (15.2., 22.30 Uhr) eine 46-jährige Münsteranerin an einer Bushaltestelle am Coesfelder Kreuz.

    Die Frau wartete allein an der Haltestelle auf den Nachtbus der Linie 5. Ihre Umhängetasche hatte sie vor sich auf dem Boden abgestellt. Sie bemerkte, dass ein Fußgänger aus Richtung der Lukaskirche in ihre Richtung läuft. Als der Unbekannte auf ihrer Höhe war, sah sie, dass er ein Messer in der Hand hielt und damit in ihre Richtung zeigte. Ohne etwas zu sagen, schnappte sich der Räuber die Umhängetasche der 46-Jährigen und rannte in Richtung Domagkstraße davon. In der Tasche befand sich ihr beiges Portemonnaie mit Bargeld.

    Die Frau beschrieb den Täter als circa 25- bis 30-jährigen, 1,80 Meter großen und südländisch aussehenden Mann mit sehr kurzen schwarzen Haaren, rundlichem Gesicht, Dreitagebart und kräftiger Figur.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11187/3563240

  139. Meine Eltern hatten Hitler am Hals.
    jetzt sind es eben die Systemparteien unter Merkel.
    Es ist immer der grosse Nuttenzirkus
    aus narzisstischen Psychos
    und skrupellosen Karrierearschlöchern mit dabei.
    das fault Metastasenartig bis in die Justiz,Kirchen,Gewerkschaften, medien und so weiter.
    Wie immer gibt es massen von leuten die es garnicht abwarten können sich für ein verbrecherregime zu prostituiren.
    Nur einen Kardinalfehler machen die
    derzeit Mächtigen.
    Die Moslems werden sie wenn sie nicht mehr gebraucht werden ganeuso abschlachten wie alle anderen falls sie es nicht schaffen vorher abzuhauen.

  140. Hermann Göring, 1935: „Wer Jude ist, bestimme ich.“

    Manuela Schwesig und „Anti“-Fa 2017: „Wer Nazi ist, bestimmen wir.“

  141. Unsere Politiker leisten keine konstruktive Beiträge mehr.

    Ob Schwesig, Schäuble, Leyen: Alle „warnen“ nur noch jemanden oder vor jemandem. Was Merkel anscheinend gern macht: Sie liest jemandem die Leviten.

    Wahrscheinlich warnen sie auch bald davor, nicht wiedergewählt zu werden.
    Hoffentlich können sie auch bald davor warnen, nach ihrer Abwahl möglichst schnell vergessen zu werden.

  142. Nicht zu vergessen die Nerdzis:
    Sie gehören einer Widerstandsbewegung an, haben mindestens eine Workstation, einen Server und an jeder Stelle im Haus, an der man sich länger als 5 Minuten am Stück aufhält, ein betriebsbereites Notebook herumliegen.

  143. Ich bitte den themenfremden Eintrag zu entschuldigen, komme beim Lesen und Kommentieren gar nicht mehr hinterher…aber wichtig, wieder mal eine weitere neue Dimension der Eskalation an Asyl-Krimininalität— ICH warne vor fremdländischen Kriminellen, die Kinder beim Heimkommen in die eigene Wohnung drängen und maskiert überfallen und fesseln!!!

    Lese hier:
    Heidelberg: Mädchen in Wohnung überfallen und gefesselt
    Das Mädchen war gegen 13.30 Uhr von der Schule nach Hause gekommen und mit dem Fahrstuhl nach oben gefahren. Als es die Wohnungstüre aufschloss, wurde sie von dem maskierten Täter in die Wohnung gedrängt und anschließend gefesselt.
    und eine schwarze ….Strumpfmaske auf dem Kopf. Er sprach gebrochen Deutsch mit russischem Akzent.“

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/3563886
    Georgier sind ja hier führend im massenhaften Systemdiebstahl, aber nun werden schon KINDER überfallen… oder wars ein
    Tschetschene, Usbeke, Tatschike, Aserbaidschaner, Uigure, Ukrainer Weißrusse oder doch Russe?!?

  144. 13-jähriges Kind, sorry oben vergessen! Was meint Ihr, was diese Situation in einem Mädchen diesen Alters auslöst?!?!?
    Ich sags Euch: Komplettes Trauma: jahrelange psychologische Behandlungen, das Leben wird nie mehr das alte für sie sein ===> „Danke“ Merkel, Gauk, Gabriel, Roth & Göre Eckart für diese Menschen-Geschenke, die Ihr weiterhin jeden Tag ins Land schleust!!!

  145. Vermischtes 17.02.2017
    Zweifache Mutter in Offenbach auf der Straße erschossen
    Frau getötet
    Die Frau erlag ihren Verletzungen noch am Tatort. Foto: Frank Rumpenhorst (Bild: dpa)

    ———-

    So, so Vermischtes sind wir im Supermarkt, in der Gemüseabteilung, wird nicht mehr lange und die Stadtwirtschaft wird es in ihrer Müllecke bringen !

  146. @ #8 Drohnenpilot – Kaum zu glauben, aber wahr – das würde in vielen Ländern der Welt tatsächlich sehr gut ankommen.
    Darunter auch viele, von denen man sich das nie und nimmer vorstellen würde.

    Frau Schwesig ist eines der vielen bedauernswerten Opfer der gehirnvergiftenden Propaganda, die seit 30, 50, 70 oder gar noch mehr Jahren – wie immer man das sehen will – gegen Deutsche, gegen Europäer, gegen Weiße und natürlich ganz besonders gegen Weiße Männer 24/7/365 dauergetrommelt wurde.
    Hat sie sich schon einen Nigerianer angelacht, um ein für alle Mal zu beweisen, wie NichtRassistisch sie doch ist ?

  147. Unsere kleine süße Küstenbarbie gibt Tipps, „sich den Populisten zu stellen und ihnen mit Argumenten entgegenzutreten…

    Kleiner Scherz – ihr selbst sind nach wenigen Sekunden die Argumente ausgegangen, deshalb hat man ihr bei diesem frivolen Hobby nie zusehen können…

    Manche von diesen feinen Herrschaften in der deutschen Politik leben diesen Wohlfühlsozialismus, den es nur unter ihrer Käseglocke gibt.
    Was außerhalb geschieht bzw. gilt, gilt für sie ja nicht, also versuchen sie den dummen zu suggerieren, das die Gesetze der Käseglocke auch außerhalb gelten könnten/müssten, damit alle so leben können wie darin. Es ist natürlich eine Illusion; niemand kann die Wirklichkeit an die Politik anpassen, sondern die Politik muss an die Wirklichkeit angepasst werden. Das ist ein schwerer Fehler, der immer wieder gemacht wird und offenbar einer Politik grüner (linker) Weltverbesserer entstammt.

  148. #183 Cherub (17. Feb 2017 22:11)

    Ja, sowas ist nicht amüsant. Sehr viel weniger amüsant ist jedoch sich islame Wähler und Wählerinnen an die Wahlkisten zu importieren um MAchtsicherung auf Kosten von BLUT, KUMMWER UND UNSAGBAREM LEID zu importieren.

    Die unvorstellbare Großzügigkeit der Kanzlette für die eigentlich gegnerische Partei findet da ihre Lösung, wenn klar genug wurde, dass die Ex-DDR Propagandistin und Stasi-Mitarbeiterin in ihrem Herzen noch linker blieb, als das ihr Vater, der aus dem Westen in die DDR hinüberwanderte, schon gewesen ist.

  149. 11 johann (18. Feb 2017 01:29)
    Mit sieben Identitäten – 22.000 Euro bar

    Mit sieben Identitäten hat sich ein Asylbewerber rund 22.000 Euro erschlichen und erhält lediglich eine Bewährungsstrafe.

    http://www.theeuropean.de/the-european/11837-die-asyl-luege

    ——–
    Hat Deutschland aber Schwein gehabt, hatte der Attentäter von Berlin nicht 14, da hat der italienische Polizist ja Deutschland viel Geld erspart , wäre ja das Bundesverdienstkreuz wert.
    Wer hat den die 100000 € bekommen, Merkel ?
    Im Grunde genommen steht die Summe ja Lutz Bachmann zu, denn nach 2 Stunden, gab er doch schon Hinweise auf den tunesischen LKW-Fahrer !

  150. 215 Hans R. Brecher (18. Feb 2017 02:51)
    Lieber hippe Rechte als linke Hippies!

    Ja, man spricht ja auch, das Herz auf den rechten Fleck zu haben, die linke Seite fällt da ganz unter den Tisch .

  151. S P D

    „Sozialismus ist eine ansteckende geistige Krankheit.

    Da sind die „Gutmenschen,“ die ihrer Umwelt vorschreiben wollen wie man zu Leben hat, und meinen dabei, das sie die Guten sind.

    Was sie wahrlich n i c h t sind!

    Betroffene Menschen erkennt man daran, dass sie ein Zwangssystem etablieren wollen, jenes gleichsetzen mit Gerechtigkeit an sich und von da an jedem aggressiv begegnen, der sich nicht unterwerfen und dem roten Orchester zuklatschen will.“

    Diese Sorte von Politiker/innen,
    sind schon aus Demokratischer Sichtweise n i c h t wählbar.

    Die S P D ist ein Teil des Übel unserer Probleme, die Deutschland jetzt hat, weil sie dafür politisch verantwortlich sind …..

    CDU/CSU SPD Linke Grüne
    abwählen …. diese Partei sind nicht geeignet, verantwortlich Politik zu betreiben.

  152. Rechtsextreme haben sich professionalisiert.

    Der Punkt ist: Da haben sie jahrzehntelang ein Bild von typischen Rechtsextremen in die Köpfe der Leute gehämmert – Glatze, feister Nacken, dauerbesoffen, dumm, und geht andauernd mit dem Baseballschläger auf zartgliedrige Schutzsuchende los – das NOCH NIE gestimmt hat, allenfalls für ein paar vereinzelte vom VS angeheurte Idioten.

    Jetzt stehen sie vor dem Problem, dass die verblödeten, verblendeten Schafe aus ihrem Denunziantenheer nicht erkennen, wen sie denunzieren sollen, weil die Staatsfeinde Nr. 1 nicht so aussehen und sich nicht so benehmen, wie es die Horrorpropaganda beschreibt, sondern nette normale Menschen sind. Tatsächlich sind sie meinem Empfinden nach sogar umweltbewusster und tierlieber als Systemanhänger und daher selbstverständlich häufiger Vegetarier und Veganer als Systemanhänger.

    Umso wichtiger ist es, dass auch wir uns professionalisieren.

    Das ist wieder die ekelhafte Dummspiel-Nummer: „Wir sind ja so harmlos und kuchengut, wir merken nicht, dass diese Leute, die da kommen, keine Flüchtlinge sind. Wir merken nicht, dass sie überwiegend schwachsinnig und häufig gewalttätige Psychopathen sind. Wir merken nicht, dass wir gar keine Fachkräfte brauchen – nichtmal echte. Wir meinen es nur gut mit allen Menschen auf der ganzen Welt. Und wir haben ganz lang nicht gemerkt, dass die Rechtsextremen angefangen haben, sich in Normalklamotten zu verkleiden und so zu tun, als ob sie normale Menschen wären. Aber jetzt haben wir das gemerkt.“

    Das System ist so widerlich.

  153. Scheinbar wurden die Blondinenwitze für Leute wie Schwesig gemacht.
    Frage: Warum klauen Blondinen bei Aldi?
    Antwort: Weil`s dort billiger ist.
    Zum Leidwesen unserer Volksverräter bringt die schulische linke Indokrination immer noch nicht den gewünschten Erfolg, deshalb muss sie noch mehr ausgebaut werden.
    Wo steckt überhaupt Mega-Martin? Traut er sich nicht mehr in die Öffentlichkeit weil er Angst hat, dass seine Lügen aufgedeckt werden?

  154. Die Frau Schwesig sieht ja ganz gut aus. Das war´s dann aber auch.
    Mir wäre eine weniger hübsche Ministerin, die dafür vernüftig und intelligent ist lieber.

  155. Sage ich seit zehn Jahren: die Linken mit ihren eigenen Mitteln schlagen.
    Das schafft Erfolg: Nipster, Identitäre Flashmobs,
    Rechte Rockbands ,rechte Punks, rechte Comedy,
    Festivals gegen Links und, und, und.
    Ständig linke Veranstaltungen und Demos stören.

    Also die ganze Bandbreite einer neuen rechten APO.
    Wem das zu wenig distinguiert ist hat die Zeichen der Zeit nicht verstanden.

  156. UM-VOLKER und VOLKS-TOD sind bald am Ziel :

    Neben der Abtreibung ist die Invasion

    der zweite und der finale Teil der AUSDÜNNUNG und EINHEGUNG.

  157. Verzettelt euch nicht ob Schwesig hübsch ist oder nicht!
    Sie ist auf alle Fälle ein hübsch verpacktes trojanisches Pferd derSPD und daher extrem gefährlich.
    Ich bin noch jetzt geschockt über die hier gelesenen sonstigen moslemischen U Boote, die die Schleusung beschleunigen. Ich habe mir mal das verzweigte Netz der Asylbeschleunigungsindustrie angeschaut.
    Fazit: wir stehen mit dem Rücken zum Abgrund! Wenn wir Erfolg haben wollen müssen wir intensiver kämpfen und langsam loslegen und uns statt mit Höcke mit wichtigen Dingen beschäftigen.

    hier nur ein kleiner Auszug!!!
    https://www.proasyl.de/hintergrund/uebersicht-informationsangebote-fuer-fluechtlinge-im-internet/

  158. Nicht daß ich ein Chauvinist wäre, aber DIESE Frau ghört wirklich nur an den Herd ! Blond und bl…… !

  159. #28 Albert Leo Schlageter1; Da stand heute auch was, Flintenuschi warnt Trump oder so dämlich. Was bildet sich die eigentlich ein. Ich hoffe, Trump spricht der gegenüber bald mal ein Machtwort und verbietet ihr, ihre Schleppertätigkeit weiter zu machen.

    #30 Cendrillon; Erika?!

    #96 sophie 81; Die sollte die 3Jahre Elternzeit am Stück nehmen, je schneller umso besser.

    #124 Joerg33; Taz=terroristische Vereinigung. Ja, ist nachvollziehbar. Ich hab heut gelesen, dass Erdo irgendwo in Deutschland wieder hofhalten darf.
    Kann man den Typen nicht einfach wegen Terrorförderung verhaften.

    #154 Viper; Dieser Kalkofen ist schon länger unerträglich, nicht erst seit diesem von dir erwähnten dingens.

    #187 Joseph Pistone; Genau, Scientologen, vor denen wird gewarnt. Die sind für den Fortbestand Deutschlands etwa so wichtig wie Bettwanzen.

    #196 motorradspezi; So lange haben wir nicht mehr Zeit. Wenn nicht dieses Jahr was wesentliches passiert, gibts Deutschland in 4 Jahren nicht mehr.
    Wenn da jedes Jahr 2 Mio Schmarotzer daherkommen, a jeweils 55 Mrd Kosten, vorausgesetzt es wird nix mehr draufgesattelt, wie in Berlin zur Zeit.
    Da haben wir ja jetzt schon freundlich gerechnet wenigsten 100Mrd Kosten damit, das ist 1/3 des gesamten Bundeshaushalts.

  160. Ich warne vor Nazineurosen von hippen neoliberalen Linksfaschisten. Also eigentlich möchte ich damit Politnieten (wie Küstenbarbie) vor Politnieten
    (wie Küstenbarbie) warnen.
    Und bitte liebe Küstenbarbie, ess nicht vegan und tausch mal den Beutel bei deiner Staubsaugerin.

  161. Die Schwesig ist so eine Hohlbirne. Passt optimal zum Maasmänchen, Pöbel-Ralle & Co. diese Partei gehört genauso verboten wie die Grünen!

  162. Schwesig – die Frau mit der Vollklatsche. Ich denke die ist doch nicht einmal in der Lager einfache Zusammenhänge logisch zu analysieren. Einfach zu Dumm dazu. Ich wette die Alte ist zu blöd links und rechts zu unterscheiden.

  163. @#235 ArmesDeutschland (18. Feb 2017 15:45) :
    Ich denke, die hat irgendeine „persönliche Geschichte“. Und jetzt kämpft sie gegen ihre Windmühlen.
    Ich glaube, dass das bei vielen linken Politikern der Fall ist: Der Vati war Nazi oder irgendwas anderes. Und dann kämpfen sie ihr Leben lang gegen den Vati. Nur als Beispiel.
    Oder die Mutti war Hausfrau und im Grunde hassen sie die Mutti, also kämpfen sie ihr Leben lang gegen Frauen an, die wie Mutti sind, nennen sich aber Feministin.

Comments are closed.