Von MANFRED ROUHS | Die Szene ist für bestimmte Brüsseler Stadtteile eigentlich nichts Besonderes: Eine Gruppe junger Männer aus dem Maghreb entdeckt einen gut gekleideten Mit-30er, der sich allein in ihrem Kiez auf die Straße traut. Sein Smartphone gefällt ihnen, also versuchen sie, es ihm abzunehmen. Bei dieser Gelegenheit treiben sie ihr Opfer eine Zeitlang vor sich her.

In diesem Fall aber haben sie einen Europa-Abgeordneten erwischt: Mathias Vanden Borre, Jahrgang 1987, geboren in Schottland, sitzt für die liberal-konservative „Neue Flämische Allianz“ im Brüsseler Parlament. Er filmt die Treibjagd auf ihn und ruft die Polizei, die kurze Zeit später auch eintrifft und die Maghrebiner zwar nicht festnimmt, sie aber in die Flucht schlägt.

Vanden Borre, der mehrere Schläge abbekommen hat, wird von seinem Hausarzt für drei Tage krankgeschrieben. Er stellt seine Videoaufnahmen online und schildert in den sozialen Netzwerken, was ihm widerfahren ist:

Sie haben mich getreten und mir dann ins Gesicht geschlagen. Dann bin ich weggelaufen. Sie verfolgten mich noch eine Weile. Einer von ihnen versuchte, mir den Weg zu versperren und mein Telefon zu schnappen, aber es hat nicht geklappt. Ich konnte die Polizei am Ende der Straße anrufen, und die war ziemlich schnell zur Stelle.“

Die „Neue Flämsiche Allianz“ hat sich bislang mit Kritik an der belgischen Zuwanderungspolitik eher zurückgehalten. Vanden Borre aber scheint zumindest nachdenklich geworden zu sein und schreibt auf Twitter:

„Ich bin sehr geschockt. Ich wohne hier in der Gegend und habe so etwas nicht erwartet. Schon gar nicht am helllichten Tag. Hoffentlich erwischen sie die Typen bald. Leider ist dies eine tägliche Realität in Brüssel. Ich sehe es als meine Aufgabe an, das anzuprangern.“


PI-NEWS-Autor Manfred Rouhs, Jahrgang 1965, ist Vorsitzender des Vereins Signal für Deutschland e.V., der die Opfer politisch motivierter Straftaten entschädigt, vierteljährlich die Zeitschrift SIGNAL herausgibt und im Internet ein Nachrichtenportal betreibt. Der Verein veröffentlicht außerdem ein Portal für kostenloses Online-Fernsehen per Streaming und stellt politische Aufkleber und andere Werbemittel zur Massenverteilung zur Verfügung. Manfred Rouhs ist als Unternehmer in Berlin tätig.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

122 KOMMENTARE

  1. Der Mann war erstaunt über die Gewalterfahrung?

    Wie erstaunt werden die Rotweingürtel-Dödel, die sich für unantastbar, unersetzbar und absolut „wunnebar“ halten erst sein, wenn die Realität dereinst in ihren Vorgärtlein auftaucht und mit Nachdruck an ihre Haustürlein anklopft.

    Das wird sicher lustisch…

  2. Der Hauptaggressor ist aber ein Neger , so ein Netter wie sie nun fast in jeder Werbung zu sehen sind .

  3. .
    .
    „Sorge bereitet uns auch die Gewalt: In U-Bahnhöfen oder auf Straßen, wo Menschen auch deshalb angegriffen werden, weil sie schwarze Haare und eine dunkle Haut haben.“
    .
    Joachim Gauck
    .
    .
    .
    Ach sorry.. wir dürfen das Problem und den Terror von nichtwestlichen Versorgungssuchenden ja nicht benennen.. Das wäre ja sonst Hasssprache..

  4. Woow … trifft es doch auch mal die Richtigen . Das erleben wir in Deutschland jeden Tag und besonders jede Nacht , insbesondere Frauen und Kinder und wünsche mir nichts mehr, dass es auch die Politiker trifft , die uns das angetan haben !

  5. „Laisse-moi tranquille….“

    Habe mir das Filmchen gerade erst angeschaut. War doch halb so wild. Die Buben hatten ja noch nicht mal eine Axt oder eine Machete.

    Wia faffen daff!

  6. Das Zusammenleben muss halt jeden Tag neu ausgehandelt werden! Vielleicht hat er nächstes Mal bessere Argumente …

  7. Das war in dem Fall ein Mit-30er scheinbar einigermaßen sportlicher Mann, der zum Opfer wurde. Frau und Kinder bleiben wohl besser zu Hause. Fast wie im Wilden Westen.

  8. .
    .
    Irgendwie gefällt mir dieser nichtwestliche Ausländergewalt/Terror!
    .
    Zeigt es uns doch schön wohin die Reise geht mit der weiteren illegalen Zuwanderung von nichtwestlichen Versorgungssuchenden und die Verweigerung von Mio. Abschiebungen.
    .
    Wenn die pädoGrünen das sagen haben geht der Terror„Spaß“ erst richtig los.. Dagegen war die illegale Grenzöffnung von Merkel 2015 ein Kindergeburtstag.
    .
    .

  9. Berlin ist aber ähnlich, wenn man abends mit der U-Bahn fährt. Man darf nicht wie ein Opfer wirken.

  10. @Johannisbeersorbet 30. April 2021 at 18:41

    Wir sollten Migranten sagen, wo es etwas zu holen gibt. Genau dort, wo Grüne wohnen.

  11. In vielen Orten wird es so sein. Migranten brauchen ja keine Strafe erwarten. Deshalb werden sie noch zu Straftaten ermuntert. So kann sich nichts ändern, wenn Politik und Justiz Täter schützen.

  12. Und ich dachte immer, daß es keine Nogo-areas gibt.

    Eigenartigerweise sind diese Gebiete stets dort, wo sich bestimmte Sorten von Menschen aufhalten – komischer Zufall

  13. Zitat Mathias Vanden Borre

    „Ich bin sehr geschockt. Ich wohne hier in der Gegend und habe so etwas nicht erwartet. Schon gar nicht am helllichten Tag. Hoffentlich erwischen sie die Typen bald. Leider ist dies eine tägliche Realität in Brüssel. Ich sehe es als meine Aufgabe an, das anzuprangern.“

    Zitatende

    Dann dürfen wir jetzt gespannt sein was sich in vermutlich naher Zukunft in dem Viertel in dem auch der Herr Abgeordnete Mathias Vanden Borre lebt, ändern wird.

    Ein Beispiel könnte sich Mathias Vanden Borre an der Bezirksbürgermeister_In Monika Herrmann (Bürgerkrieg90/Die Kinderfi… freunde) aus Berlin/Kreuzberg nehmen, die geht solchen Problemen einfach aus dem Weg.

    Kreuzbergs Bezirksbürgermeisterin betritt bei Dunkelheit den Görlitzer Park in ihrem eigenen Bezirk nicht, sagte sie.

    *https://www.morgenpost.de/berlin/article227068541/Goerli-Kreuzberg-Monika-Herrmann-traut-sich-als-Frau-nachts-nicht-in-Berlins-Parks.html

    Allein geht sie nachts nicht in Parks, bekannte Kreuzbergs Bezirksbürgermeisterin. Aus der CDU kommt deshalb Empörung, aus der SPD Verständnis.

    https://www.tagesspiegel.de/berlin/angst-im-dunkeln-in-berliner-parks-so-reagiert-berlins-politik-auf-monika-herrmanns-ausspruch/25009502.html

    Die Bezirksbürgermeisterin von Friedrichshain-Kreuzberg hat Angst, sich unter anderem in ihrem eigenen Bezirk in die Parks zu wagen? Warum sorgt sie dann nicht dafür, dass sich das ändert?

    Monika Herrmanns Aussage regt zu recht viele Menschen auf. Denn sie deutet auf ein tiefer liegendes, ja ein strukturelles Problem: Die Grünen-Politikerin regiert nicht. Denn das hieße: Verantwortung übernehmen. Das tut Monika Herrmann schon seit Jahren nicht. In ihrem Weltbild sind immer die anderen mit Handeln dran. Gibt es Ärger, macht sie sich dünne. Muss jemand führen, duckt sie sich weg. Sie verweist dauernd auf Zuständigkeiten, nur sie selbst ist nie zuständig.

    Die Episode mit den Parks ist da die jüngste, aber nicht die einzige. Erinnert sei an die anno 2012 von Flüchtlingen besetzte Gerhart- Hauptmann-Schule. Sie wurde zu einem Hort von Drogenhandel und Kriminalität, ein fünf Jahre dauernder rechtswidriger Zustand, der von der Bezirksbürgermeisterin geduldet wurde.

    https://www.tagesspiegel.de/berlin/monika-herrmann-und-ihre-angst-in-parks-es-ist-auch-ihr-job-fuer-mehr-sicherheit-im-bezirk-zu-sorgen/25013236.html

  14. Drohnenpilot 30. April 2021 at 18:44

    „Sorge bereitet uns auch die Gewalt: In U-Bahnhöfen oder auf Straßen, wo Menschen auch deshalb angegriffen werden, weil sie schwarze Haare und eine dunkle Haut haben.“

    Joachim Gauck

    Marburg-Biedenkopf

    In die Kasse gegriffen

    Wetter: Den Moment der sich öffnenden Kasse nutzte ein Dieb am Donnerstagabend (22.04.) in einem Supermarkt in der Straße Am Untertor aus. Beim Bezahlvorgang um 21 Uhr griff er in die offene Kasse, entnahm mehrere hundert Euro Bargeld und flüchtete aus dem Laden. Der Mann hat eine dunkle Hautfarbe, ist auffallend groß (190-200cm) und schlank. Beim Diebstahl trug er eine Wollmütze und einen Mundschutz und sprach akzentfrei Deutsch. Die Kripo Marburg, tel. 06421/406-0, bittet um Hinweise: Wem ist Donnerstagabend im Bereich des Tatorts die beschriebene Person aufgefallen? Wer kann die Beschreibung ergänzen oder Hinweise zu weiteren verdächtigen Personen oder Fahrzeugen geben?

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43648/4897514

    Marburg-Biedenkopf

    Wehrda – Ladendieb flüchtete

    Als er an der Kasse stand, um seine Getränkedose zu bezahlen und die Kasse aufging, griff der Mann zu. Er flüchtete und entkam mit mehreren Hundert Euro. Der Vorfall ereignete sich am Dienstag, 20. April, um 21 Uhr im Lidl-Markt in der Tom-Mutters-Straße. Die Kassiererin hatte noch versucht, den Arm des Mannes festzuhalten, konnte sein Losreißen aber nicht verhindern. Die Angestellte blieb unverletzt. Die Polizei bittet um Hinweise, die zur Identifizierung des Geflüchteten beitragen könnten. Der akzentfreies Deutsch sprechende, ca. 30 Jahre alte Mann war sehr groß, nach Schätzungen zwei Meter. Er hat eine dunkle Hautfarbe und eine schlanke, sportliche Statur. Er trug eine rote Jacke mit weißen Akzenten sowie einem Streifen auf dem Ärmel und eine beigefarbige Häkelmütze mit Schirm und Logo. Kripo Marburg, Tel. 06421 406 0.

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43648/4895230

  15. Passt, wenn diejenigen, die es nicht bunt genug haben können, die Suppe auch auslöffeln müssen, die sie uns eingebrockt haben.

  16. .
    .
    FINDE den FEHLER!
    .
    Bundeswehr zieht geschlagen, gedemütigt und ergebnislos aus Afghanistan ab.
    .
    vs.
    .
    illegale afghanische „Flüchtlinge“ ermorden, belästigen und vergewaltigen dt. Frauen und Kinder IN Deutschland.
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Nato-Mission:
    .
    Bundeswehr stellt sich auf schnelleren Abzug aus Afghanistan ein
    .
    Eigentlich wollte sich die Bundeswehr bis Mitte August aus Afghanistan zurückziehen. Doch nun könnte der Abzug auch schon Anfang Juli und damit deutlich früher erfolgen.
    .
    https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-04/afghanistan-bundeswehr-abzug-nato-usa-islamismus
    .

  17. Drohnenpilot 30. April 2021 at 18:55
    .
    .
    Irgendwie gefällt mir dieser nichtwestliche Ausländergewalt/Terror!
    .
    Zeigt es uns doch schön wohin die Reise geht mit der weiteren illegalen Zuwanderung von nichtwestlichen Versorgungssuchenden und die Verweigerung von Mio. Abschiebungen.
    .
    Wenn die pädoGrünen das sagen haben geht der Terror„Spaß“ erst richtig los.. Dagegen war die illegale Grenzöffnung von Merkel 2015 ein Kindergeburtstag.
    .
    .

    Solange noch genug Inflations-Geld gedruckt werden kann um einen fragilen Scheinfrieden zu erhalten glauben die Futtertrog-Bonzen alles sei gut. Wenn es dann knallt verpfeifen sie sich und wir bleiben alleine im Feuer zurück.

  18. ich schreibe aus dem untergrund, wegen der beobachtung, hahahah….

    „Die „Neue Flämsiche Allianz“ hat sich bislang mit Kritik an der belgischen Zuwanderungspolitik eher zurückgehalten. Vanden Borre aber scheint zumindest nachdenklich geworden zu sein und schreibt auf Twitter:“

    nur durch schmerz lernt man oder durch erfahrungen.

  19. Sorry….Muss euch leider den restlichen Tag versauen.
    .
    .
    Am deutschen Wesen soll die Welt genesen..!
    .
    Ick dreh bald durch.. Und wieder will das Merkel-Regime Millionen wenn nicht gar Milliarden deutsches Steuergeld an Griechenland verschenken, damit abgeschobene illegale Versorgungssuchende lebenslang versorgt werden… UND der deutsche Rentner geht mit Minirente zur Tafel und der Steuerzahler bekommt später nur noch minimale Mindestente.
    .
    .

    Versteckte Reparationszahlungen an Griechenland.. !?
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Asylbewerber
    .
    Berlin bietet Athen Kostenübernahme an

    .
    Deutschland bietet Griechenland laut einem Medienbericht die Übernahme von Kosten für Geflüchtete an. Asylsuchende sollten von hier nach Griechenland gebracht werden, wenn sie dort anerkannt seien.
    .
    In Deutschland gibt es viele Asylbewerber, deren Antrag zuvor in Griechenland anerkannt wurde. Nun bietet die Bundesregierung offenbar der Regierung in Athen an, Flüchtlingskosten zu übernehmen. Ziel sei es, Asylbewerber, die sich in Deutschland aufhielten, aber in Griechenland anerkannt seien, wieder dorthin zurückzubringen, berichtet die „Welt am Sonntag“ unter Berufung auf das Bundesinnenministerium.
    .
    Hotels für rückkehrende Flüchtlinge
    .
    Die Bundesrepublik „wäre in der Lage, sehr zeitnah eine entsprechende Unterstützung zu gewährleisten, sobald die griechische Regierung die angebotene Unterstützung akzeptiert“, heißt es in dem Bericht weiter. Dabei gehe es unter anderem um die Anmietung von griechischen Hotels für aus Deutschland zurückgebrachte Flüchtlinge.
    .
    https://www.tagesschau.de/inland/griechenland-1657.html
    .
    .
    So schnell wie das Merkel-Regime unsere Steuergelder verballert, können wir den Topf gar nicht füllen.
    .
    DESHALB:
    .
    Hört endlich auf zu arbeiten!
    .
    Hört endlich auf Steuern zu zahlen!

    .
    .

  20. Es gibt leider viel zu wenig Poltiker in der EU , dei einen solche Bereicherung dringend nötig hätten, dann würde diei Multikultiräumerei, besonders bei den Linken was bewiirken

  21. Wie Naiv ist der denn?
    Die Zeit läuft ab, dann übernehmen diese Menschen die Macht in Europa.
    Und alles schläft vor sich hi. Muuuhaaa

  22. Drohnenpilot 30. April 2021 at 19:33

    .
    .
    So schnell wie das Merkel-Regime unsere Steuergelder verballert, können wir den Topf gar nicht füllen.
    .
    DESHALB:
    .
    Hört endlich auf zu arbeiten!
    .
    Hört endlich auf Steuern zu zahlen!
    .
    .

    Das kann ich unterschreiben.

  23. Ich möchte mal die Lügenpresse von der Illusion erlösen, dass durch ein Verbot oder die Beobachtung von PI-News auch nur ein Leser oder Abonnent zu ihnen zurückkehrt. Träumt weiter, Genossen!

    Lieber Herr Haldenwang, in der DDR wurde der Systemreset binnen weniger Monate eingeleitet. In der BRD dauert es nur etwas länger, aber er kommt. Es wird nicht der „Great Reset“ werden, soviel kann ich schon mal sagen. Buchen Sie schon mal ein Ticket nach Chile und besorgen Sie sich einen negativen Test. Sie werden das brauchen.

  24. Ich find das gut! 🙂 🙂

    Das nächste mal bitte mit einschneidenden Erlebnis an jmd. der diese Zusrände befördert.

  25. Es gibt halt böse und gute Migranten;-)
    Wieviele Bodyguards hat meine nicht gewählte „Lieblings-EU-Frau“?
    Kann der gute Mann sich seine Pommes nicht in seinen EU-Bunker bringen lassen anstatt draußen rumzuschleichen oder wollte er etwas Schlimmeres?
    Gibt es in Brüssel abends keine Stallpflicht so wie bei uns?

  26. mehr krampf gegen räächtsss.

    „Skandiert wurde etwa „Keine Rendite mit der Miete“. Auf Transparenten stand: „Die Reichen sollen zahlen“, „Wohnraum, Betriebe und Krankenhäuser in unsere Hände“ oder „Obdachlosigkeit beenden“. Bewohner eines linken Hausprojekts signalisierten mit Pyrotechnik und Nebelkerzen Unterstützung für die Forderungen der Demonstranten.“

  27. Mein Freund berichtete mir, letztens auf den ZDF wurde erwähnt in den Abendnachrichten um 21,45, daß gegen das Hass im Netzt -Gesetz verschärft wird, und es wurde nur Rechts erwähnt, nicht Links und auch nicht der ismamische Antisementismus, ihr müsstet nur mal auf einschlägige FB-Seiten von Muslimen gehen , oder Linken, dann wisst ihr , daß es gar nicht Kommentarstandards auf FB gibt- Mir ist es zu Umständlich in der ZDF-Mediathek zu suchen, weil denen gebe ich keine IP-Daten

  28. @Anita Steiner
    MOOOEEEPPP!!! Flasch, es ist kein Nafri dabei.
    Die Namen der Drei Räuber sind italienisch. Oder?

  29. Alberta Anders 30. April 2021 at 20:02

    Es gibt eine alte Redensart: Die Nürnberger henken keinen, es sei, sie hätten ihn denn.

  30. Vanden Borre, der mehrere Schläge abbekommen hat, wird von seinem Hausarzt für drei Tage krankgeschrieben. Er stellt seine Videoaufnahmen online und schildert in den sozialen Netzwerken, was ihm widerfahren ist:

    „Sie haben mich getreten und mir dann ins Gesicht geschlagen.
    ++++

    Sehr schade!
    Er hätte mehr verdient!

  31. .
    .
    leider nur bla bla bla.. und nichts passiert!
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Kriminelle Flüchtlinge
    .
    Polizeigewerkschaft warnt vor Selbstjustiz gegen Asylbewerber
    .
    „Ich habe Angst, dass Bürger bald gegen uns marschieren“

    .
    Wendt gab in diesem Zusammenhang zu bedenken, dass es mittlerweile nicht wenige Menschen gebe, „die massive Angst um ihre persönliche Sicherheit und die ihrer Familien haben und nicht bereit sind, ihre Sicherheit und Freiheit auf dem Altar politischer und juristischer Nachsichtigkeit zu opfern“. Deshalb müsse die Politik auch alle Signale einstellen, die von Flüchtlingen weltweit als Einladung verstanden werden könnten, nach Deutschland zu kommen. „Denjenigen, die bereits hier sind, muss unmissverständlich klargemacht werden, welche Gesetze hier gelten und dass der Staat entschlossen ist, ihnen Geltung zu verschaffen“, betonte der Polizeigewerkschafter.
    .
    https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/kriminelle-fluechtlinge-ich-habe-angst-dass-buerger-bald-gegen-uns-marschieren/12385768-2.html?ticket=ST-408033-z0gBJ7Exb3wsSwPn3eEz-ap6
    .
    .

    Illegale. Kriminelle und gewalttätige Merkel-Asylanten haben das deutsche System/Justiz durchschaut. Je krimineller und gewalttätiger desto geringer die Chance abgeschoben zu werden.
    .
    .

  32. Morgen ist 1.Mai. Tag der Arbeit. Deshalb arbeiten wir nicht und lassen und durch die Chaoten welche Autos anzünden, Polizei angreifen, etc medial bespaßen.
    Ironie off.

  33. Er könnte einem fast Leid tun. Ein Politdarsteller, der die Medizin verabreicht bekommt, die die Bürger Europas jeden Tag schlucken müssen und er sie ihnen eingebrockt hat.

  34. „Wendt gab in diesem Zusammenhang zu bedenken, dass es mittlerweile nicht wenige Menschen gebe, „die massive Angst um ihre persönliche Sicherheit und die ihrer Familien haben und nicht bereit sind, ihre Sicherheit und Freiheit auf dem Altar politischer und juristischer Nachsichtigkeit zu opfern“

    da hat der mann recht und es werden immer mehr.

  35. aber…

    „«Nach einem Jahr Pandemie sind viele Beamte erschöpft, doch die Lage wird nicht entspannter, im Gegenteil», sagt Rainer Wendt, der Vorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft, im Gespräch mit der NZZ. Sorgen bereitet ihm vor allem die «Querdenken»-Bewegung, die sich in seinen Augen «auf bedrohliche Weise radikalisiert». Wendt begrüsst daher, dass die bei «Querdenken» organisierten Gegner der Corona-Massnahmen seit kurzem vom Bundesamt für Verfassungsschutz beobachtet werden.“

    https://www.nzz.ch/international/hass-und-erschoepfung-so-erlebt-die-polizei-die-corona-pandemie-ld.1614626

  36. Das Video erinnert mich an Tierfilme:

    Ein schwaches Tier wird von der Herde getrennt, ein wenig verfolgt und gehetzt, die Meute der Schakale oder Wildhunde formiert sich zum Rudelangriff. Einer fängt an, sofort kommen drei andere hinzu.

    Die herbeigeeilten Wildhüter konnten diesmal aber Schlimmeres verhindern.
    Die Meute zieht sich diesmal hungrig zurück, findet aber am gleichen Tag ein anders Opfer.

  37. Ich habe mir das VDO 3x angesehen: Der gute, naive Mann hat alles falsch gemacht was man in einem Shithole-Land, also Belgien, falsch machen kann:
    1.) Mit guten Klamotten rumlaufen. Das dürfen nur „Einheimische“ oder wenn der Mann mit seiner Frau in ein gutes, in diesem Fall-Belgien : Pommes Restaurant geht. Hat die EU keinen Fahrdienst oder kann er sein Taxi nicht bezahlen von den 300,- € Sitzungsgeldern wo man sich mit Reisekoffer nur einfach eintragen muss?
    2.) Mit den Shitholern nicht reden, freundlich lächeln.
    Ich war auch mal in der noch schlimmeren Stadt Europas: Bukarest. Geschäftlich. Noch schlimmer als Brüssel.Ich wollte auch mit der Straßenbahn fahren weil ich Straßenbahnen irgendwie mag. Der Hotelportier warnte mich. Ich habe mich nicht dran gehalten aber bin mit meinem Leben davon gekommen.

  38. Könnte diese Art der kültürellen Bereicherung nicht mal Grünen-Politiker_Innen ereilen?
    Die freuen sich immerhin darauf – und darüber.

    Ausserdem belästigen die dann später nicht ACAB die Polizei damit und die Kriminalstatistik bleibt dann auch sauber.

    ———————————

    Alberta Anders 30. April 2021 at 20:02

    Warum wurden die Räuber nicht festgenommen?
    Angst vor brennenden Stadtvierteln?

    Wie?
    Die Gesichter waren mit Merkeltüchern vermummt und nach der Hautfarbe darf die Polizei nicht gehen, das ist pöhse rasselistisch.

    Ausserdem sehen die eh alle gleich aus.

  39. @ lorbas 30. April 2021 at 19:10

    …er wird bestimmt von der linksversifften Journaille
    u. Bloggern mit einem Shitstorm überzogen,
    von der Antifa bedroht, bis er sich allerdemütigst
    entschuldigt…

  40. otee

    „Maaßen wies den Vorwurf von AfD-Nähe zurück. Er habe als Verfassungsschutzpräsident 2018 die AfD-Prüfung initiiert – nach Recht und Gesetz, nicht nach Opportunität. Er stehe zum Abgrenzungsbeschluss der CDU, der eine Zusammenarbeit mit der Linken und der AfD nicht zulasse. „Ich möchte Menschen, die aus Protest AfD wählen, überzeugen, wieder die CDU zu wählen“. Er stehe aber auch dafür, vor den Problemen, die Migration mit sich bringe, „nicht die Augen zu verschließen“.“

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article230791301/Ex-Verfassungsschutzchef-Hans-Georg-Maassen-kandidiert-fuer-die-CDU.html#Comments

  41. Na Hauptsache die Jäger haben korrekte Mund-Nasen-Bedeckung getragen, der Gejagte nur eine unzureichende OP-Maske. Dafür würde er bei uns 500 € Strafe bekommen.

    Und zu den Ausreden, der Anteil von Migranten bei den Infizierten und Intensivpatienten wäre so hoch wegen den Defiziten bei Sprache und Verständnis:

    Das sind überwiegend Leute die hier in zweiter oder dritter Generation leben und denen man es nur allzu leicht gemacht hat, sich hier mit rudimentären Deutschkenntnissen in ihrer Türkischen oder Arabischen Parallelgesellschaft ein gutes Leben einzurichten.

    Wenn es um die Sozialhilfe geht, was ihnen alles zusteht und mit welchen Tricks man mit dem Ferrari oder Lamborghini die Stütze abholen oder sich der Abschiebung entziehen kann, da wissen diese Herrschaften aber bestens bescheid, obwohl dieses Behörden- und Juristendeutsch noch nicht mal die autochthonen Deutschen verstehen.

    Aber diese einfachen AHA-Regeln und Bildchen mit den Hygiene- und Abstandsregeln verstehen die hochqualifizierten Fachkräfte nicht.

    Heerscharen von Dolmetschern, Integrationsbeauftragten, Juristen, Sozialarbeitern, Beratern und Unterstützern von den Helferkreisen und Organisationen stehen dafür bereit wenn es um ihre Rechte geht.

  42. Maria-Bernhardine 30. April 2021 at 20:35

    @ lorbas 30. April 2021 at 19:10

    …er wird bestimmt von der linksversifften Journaille
    u. Bloggern mit einem Shitstorm überzogen,
    von der Antifa bedroht, bis er sich allerdemütigst
    entschuldigt…

    Er kann ja daraus noch einen Überfall durch Nahtsies machen: https://www.westfalen-blatt.de/OWL/Bielefeld/Bielefeld/4313159-19-Jaehriger-erfindet-rechtsextremen-Angriff-in-Bielefeld-linke-Szene-demonstriert-trotzdem-Iraner-hat-sich-Hakenkreuz-selbst-in-die-Haut-geritzt

    Alternativ für Frauen aus dem linken Spektrum bietet sich das Verschweigen des Missbrauches an: https://daserste.ndr.de/panorama/archiv/2016/Opfer-verschweigt-Vergewaltigung-durch-Fluechtlinge,selin100.html

  43. Anita Steiner 30. April 2021 at 19:52

    @lorbas
    Er hätte besser diesen Laden in Italien überfallen sollen, ein Nafri weniger;-)
    Überfall auf Juweliergeschäft: Inhaber eröffnet Feuer
    *https://www.suedtirolnews.it/italien/ueberfall-auf-juweliergeschaeft-inhaber-eroeffnet-feuer

    In „BuntSchland“ gibt es soetwas auch https://www.shz.de/regionales/schleswig-holstein/der-tod-eines-raeubers-id539646.html aber da lungert dann so lange die Sippe vor dem Haus herum, bis das Opfer wegziehen muß. https://www.shz.de/regionales/schleswig-holstein/panorama/rentner-erschiesst-raeuber-anklage-wegen-totschlags-id284820.html

  44. Alberta Anders 30. April 2021 at 20:02
    .
    Warum wurden die Räuber nicht festgenommen?
    Angst vor brennenden Stadtvierteln?

    Brüssel ist, was den Progress der „Shitholisierung“ angeht, auf einem der europäische Spitzenplätze in etwa gleichauf mit Charleroi und den französischen Trabantenstädten.
    die belgischen Gefängnisse sollen inzwischen zu denen mit dauerhafter Überbelegung gehören.

  45. Heute hat die Oberbürgermeister:inen von Köln Vollmundig Verkündet:
    Ab Montag werden „wir“ mit Mobilen Impf Teams in die „No go Arena’s“ gehen
    im Ihnen ein Impfangebot zu Machen….
    Ob das Henriette R. die „Teams“ begleitet wurde nicht bekannt.
    Also Doppelplus Gutmenschen mit Gefahrenzulage und Polizei Schutz
    sollen da hin wo kein Kölner für alles Geld der Welt Freiwillig hin Geht.
    Ob wir ab Montag Erfolgsgeschichten zuhören bekommen…?

  46. Mautpreller 30. April 2021 at 20:50

    ich frage jetzt mal ganz naiv, werden wir die ganze zeit schikaniert wegen denen?

  47. @ lorbas: Der bekannte Fall war in Sittensen. Niedersachsen. Im Nirwana zwischen Hamburg und Bremen.

  48. Mautpreller 30. April 2021 at 20:50
    Heute hat die Oberbürgermeister:inen von Köln Vollmundig Verkündet:
    Ab Montag werden „wir“ mit Mobilen Impf Teams in die „No go Arena’s“ gehen
    im Ihnen ein Impfangebot zu Machen….
    Ob das Henriette R. die „Teams“ begleitet wurde nicht bekannt.
    ——-
    In Kölle soll ja jetzt auch das neue Indien-Virus 2x aufgetaucht sein (ntv). Ob da eine Armlänge = 1 Reker hilft?

  49. Geschieht ihm recht. Jetzt sieht er mal was die EU Abgeordneten für eine Politik machen!
    Jetzt fällt es ihm wenigstens auf!

    In Brüssel sind unsere Auditors schon vor Jahren ausgeraubt worden mitten auf dem Bahnsteig, Laptop mit Arbeitsaufzeichnungen einer ganzen Woche, Handy, Tasche, Koffer alles. Bloß waren die nicht noch so blöd, sich auch noch von den Räuberbanden verprügeln zu lassen, die haben gleich kapiert sie müssen alles hergeben.

    DIESE EU POLITIKER bekommen endlich auch einmal etwas von den Früchten zu essen, die sie gepflanzt haben!

    Das ist erst der Anfang. Sonst konnten sich die Abgeordneten immer in Sicherheit wiegen, bekamen von dem „Dreck auf der Straße“ nichts mit und nichts ab. Die Zeiten sind jetzt für alle vorbei!
    Das ist wohl das, was Herr Stefan Schubert mit beginnendem Bürgerkrieg meint.
    So fängt es an!!

    Die Abgeordneten müssen auch lernen sich auf der Straße richtig zu bewegen. Jetzt wo EUROPA zum Shithole wird, sich wie in allen anderen Shithole-Countries anzupassen, besser in Badelatschen und Laptop in der Plastiktüte erscheinen und nicht wie ein wunder Finger aus der Masse mit Eleganz herauszustechen für das importierte Räuber-Gesindel schon von weitem einen Leckerbissen zu signalisieren.

  50. Prima, diese Brüsseler Ebenbilder Gottes. Hoffentlich heißt ihr nächster Kunde Dildoschädel Chulz.

  51. Monsieur Vanden Borre wird sich ab heute einen neuen (Um)Weg suchen müssen, um auf die Arbeit zu gelangen. Da kann er erst mal lange Zeit nicht mehr vorbei.

    Wenn die den noch mal erwischen dann ist er richtig dran. Immerhin schuldet er der Diebesbande noch sein Handy! 🙂

  52. Da hat es die Richtigen erwischt. So schmeckt die eigene Medizin. Immer schön politisch korrekt und liberal.

  53. dieser Vorfall hat seine Vorgaenger.
    Nach kurzer Aufregung verlaeuft sich dies sofort wieder im Sand.
    Denn ein „Guter“ Abgeordneter weiss, nur mit Zustimmung von allem was von diesem linksgruen-globalistisch-chaotischem Verein Beschlossen wird, unter Fuehrung der als Expertin in allen hoeheren Verwaltungs und Fuehrungsfragen Ursula vanderLeyen.

  54. Das_Sanfte_Lamm 30. April 2021 at 20:50

    Alberta Anders 30. April 2021 at 20:02
    .
    Warum wurden die Räuber nicht festgenommen?
    Angst vor brennenden Stadtvierteln?

    Brüssel ist, was den Progress der „Shitholisierung“ angeht, auf einem der europäische Spitzenplätze
    Ende Zitat
    ________________________________________________

    Ich weiß.
    Moslemanteil in Brüssel vor 3 Jahren gut über 40 %.

    wp.de schreibt Zitat
    Die demographischen Verhältnisse der Region Brüssel-Hauptstadt sind äußerst heterogen. Insbesondere der Bevölkerungsanteil mit Migrationshintergrund ist je nach Gemeinde unterschiedlich. Mit 98 % hat Saint-Josse-ten-Noode den höchsten Anteil an Allochthonen aufzuweisen, gefolgt von Saint-Gilles (81 %), Schaerbeek und Molenbeek-Saint-Jean (beide jeweils 74 %). Die beiden Außengemeinden Ganshoren und Watermaal-Bosvoorde haben mit jeweils 24 % den geringsten Allochthonenanteil. Insgesamt hat Brüssel mit 57 % (nach NPDATA) einen für europäische Verhältnisse sehr hohen Anteil an allochthoner Bevölkerung.
    Ende Zitat

    Ich bin mir ziemlich sicher das vor Jahren noch der Muslim Anteil, aber auch da schon leicht verschleiert, genannt wurde. Bolschepedia wie es leibt und verschleiert.

    Bei „Molenbeek“ dürften sich bei zwei oder 3 außerhalb pi’s die Lauscherchen aufstellen.
    „………war da nicht was?!….“

    Schönen Gruß an den VfS.
    Ich hoffe sie lernen hier dazu und setzen keine ahnungslosen Praktikanten an die nicht mal Lailat al Quadr kennen.

  55. lorbas 30. April 2021 at 19:10

    Zu dem Thema, Kreuzberger Bezirksbürgermeisterin geht nachts nicht alleine in den Görli, muss man doch sagen, dass Frauen gerade jetzt allein unterwegs sein sollten, weil die Corona-Maßnahme der Merkel es den Frauen erlaubt von 22.00 bis 24.00 Uhr allein spazieren zu gehen. Wenn Frau Merkel schon als unermüdliche Menschenretterin, die auch die Hilferufe von den Intensivmedizinern nicht überhören darf, Grundrechte so großzügig zuteilt, wie sie es eben gerade noch in der Pandemie verantworten kann, sollte auch die Bezirksbürgermeisterin dankbar sein und alle Frauen dazu ermuntern, allein in diesen zwei Stunden unterwegs zu sein. Die Kanzlerin und Menschenschleuserin denkt an sie und ihr gesundheitliches Wohl, das liegt ihr besonders am Herzen.

  56. So leid es mir tut, mein Mitgefühl hält sich in Grenzen.
    Er ist einer von der EU und die wollen immer noch mehr
    dieser Wilden nach Europa holen.
    Wie sagte Scholl- Latour:
    Wer Kalkutta ins Land holt, wird selbst zu Kalkutta!“

  57. Anita Steiner 30. April 2021 at 20:01

    Es gibt auf FB unter anderem mehrere Seiten/ Communities unter dem Titel „Revert to Islam“, die Hauptseite hat 825k „Gefällt mir“-Angaben.

    Der Hintergrund ist die Interpretation, dass jeder Mensch bereits als Moslem auf die Welt kommt, aber dann ggf. „abfällt“ (auch durch die durch die Eltern gegebene Religion bereits als Baby).

    In der Folge kann man gemäß dieser Leute nicht aktiv zum Islam konvertieren, sondern nur zu ihm zurückkehren.

    Es versteht sich von selbst, dass diese Sichtweise ganz besonders radikale Ansichten hervorbringt, die häufig auch mit der Sichtweise des IS in Einklang stehen. Damit hat man bei FB allerdings scheinbar weniger Probleme.

  58. gonger 30. April 2021 at 21:03

    * BREAKING NEWS*
    Maaßen wird offensichtlich Spitzenkandidat der CDU in Thüringen:
    …………………………..
    Ob er ein Wolf im Schafspelz ist weiß ich nicht.
    Ende Zitat
    __–_________________________________________

    Ja und?
    Selbst wenn er Kalbitz und Höcke in einer Person wäre und seinen Wahlkreis mit
    105% aller Wahlberechtigten 😉 gewinnt bleibt Maaßen
    a) Die eine Schwalbe die noch keinen Sommer macht
    b) Der einsame Rufer
    c) Ein Bosbach Surrogat
    d) Geht er unter im Meer der SS* Merkelianer
    e) Der Sarrazin in der CDU

    Es gilt: Es gibt nichts richtiges im Falschen.

    *Schlappsch****

    Nb. Ich bleibe bei meiner Prognose: Schwarz-Grün.
    Mit Pech: Grün-Schwarz

    Beides gibt es in Bundesländern.
    Wenn das jmd. vor 20 oder 30 Jahren prophezeit hätte wär eine Einweisung fällig gewesen.

  59. Schadenfreude wäre hier zwar verständlich, aber sollte man sich verkneifen.
    Denn derlei Zustände werden bald jeden von „uns“ treffen, ganz egal welcher „Haltung“.
    Trotzdem: Wenn der das Erlebnis nun seinen Fraktionskomplizen erzählt und einen oder andere dadurch nun „woke“ im besseren Sinne macht, wird es nicht von Schaden sein.
    Hoffentlich haben auch viele von den „Grünen“ und sonstigem Merkelblock alsbald solcher Lebensfreude teilhaftig.

  60. aenderung 30. April 2021 at 20:41
    Ich möchte Menschen, die aus Protest AfD wählen, überzeugen, wieder die CDU zu wählenMaaßen, so ein Spinner.
    Wann sehen unsere Politiker endlich ein, dass man Politiker wählt, weil man sich von ihnen verspricht, dass sie eine gute Politik zum Segen unseres Volkes machen. Die Politik der CDU war so schadensträchtig, dass man sich schon wundert, wenn die CDU überhaupt noch gewählt wird. Jemand würde aus Protest eine Partei wählen, ist schon eine dreiste Unterstellung und das ist eine grobe Missachtung des Souveräns und seiner Wahlentscheidung, so als sei seine Wahl eine Affekthandlung.

  61. Hans R. Brecher 30. April 2021 at 21:48

    COUNTDOWN ZUM 1.MAI: Berliner Polizei bereitet sich auf die Demonstrationen vor | WELT INTERVIEW

    https://www.youtube.com/watch?v=9XqSF9SF2eg
    ———————————————–

    20 Demonstrationen in Berlin am 1. Mai angemeldet.
    Dann weiß man jetzt schon, dass sich die Polizei nur bei den „Corona-Leugner“ postieren werden.

    Das Demonstrationsverbot überbietet das Ausgehverbot.
    Der Tanz in den MAi nur als Demo möglich!

  62. Hans R. Brecher 30. April 2021 at 21:48

    COUNTDOWN ZUM 1.MAI: Berliner Polizei bereitet sich auf die Demonstrationen vor | WELT INTERVIEW

    https://www.youtube.com/watch?v=9XqSF9SF2eg
    ———————————————–

    20 Demonstrationen in Berlin am 1. Mai angemeldet.
    Dann weiß man jetzt schon, dass sich die Polizei nur bei den „Corona-Leugner“ postieren werden.

    Das Demonstrationsverbot überbietet das Ausgehverbot.
    Der Tanz in den MAi nur als Demo möglich!

    ——————————

    Sorry, ich schreibe hier Quatsch! Werde dauernd abgelenkt!

    Es heißt: Das Demonstrationsrecht gilt vorrangig vor dem Ausgehverbot!
    oder so ähnlich….:)

    Tut mir leid!

  63. Fairmann 30. April 2021 at 20:26
    Das Video erinnert mich an Tierfilme:

    Ein schwaches Tier wird von der Herde getrennt, ein wenig verfolgt und gehetzt, die Meute der Schakale oder Wildhunde formiert sich zum Rudelangriff. Einer fängt an, sofort kommen drei andere hinzu.

    Die herbeigeeilten Wildhüter konnten diesmal aber Schlimmeres verhindern.
    Die Meute zieht sich diesmal hungrig zurück, findet aber am gleichen Tag ein anders Opfer.

    Ja, genau so sieht es aus. In Zukunft werden wohl noch etliche Schmaltiere und Schmalspießer, die sich jetzt noch unbedarft und in jugendlicher Unbekümmertheit des schönen bunten Waldes erfreuen, böse Überraschungen erleben. Aber auch viele Feisthirsche und sogar einige Platzhirsche sind nicht unbedingt sicher.

  64. Wie ist denn die Sicherheitslage in Brüssel? Wenn sich jemand auskennt, dann sagt mal was dazu. Polizisten dürften dort genauso sein.

  65. jeanette 30. April 2021 at 21:25
    Geschieht ihm recht. Jetzt sieht er mal was die EU Abgeordneten für eine Politik machen!
    Jetzt fällt es ihm wenigstens auf!

    In Brüssel sind unsere Auditors schon vor Jahren ausgeraubt worden mitten auf dem Bahnsteig, Laptop mit Arbeitsaufzeichnungen einer ganzen Woche, Handy, Tasche, Koffer alles. Bloß waren die nicht noch so blöd, sich auch noch von den Räuberbanden verprügeln zu lassen, die haben gleich kapiert sie müssen alles hergeben.

    DIESE EU POLITIKER bekommen endlich auch einmal etwas von den Früchten zu essen, die sie gepflanzt haben!

    Das ist erst der Anfang. Sonst konnten sich die Abgeordneten immer in Sicherheit wiegen, bekamen von dem „Dreck auf der Straße“ nichts mit und nichts ab. Die Zeiten sind jetzt für alle vorbei!
    Das ist wohl das, was Herr Stefan Schubert mit beginnendem Bürgerkrieg meint.
    So fängt es an!!

    Die Abgeordneten müssen auch lernen sich auf der Straße richtig zu bewegen. Jetzt wo EUROPA zum Shithole wird, sich wie in allen anderen Shithole-Countries anzupassen, besser in Badelatschen und Laptop in der Plastiktüte erscheinen und nicht wie ein wunder Finger aus der Masse mit Eleganz herauszustechen für das importierte Räuber-Gesindel schon von weitem einen Leckerbissen zu signalisieren.

    Bei den Klamotten können die Bonzen ja tricksen. Bei ihren Villen und Protz-Altbauwohnungen nicht. Clevere Beutegreifer „begreifen“ schnell, wo sich der Einsatz lohnt und vertun ihre Zeit nicht mit H-IV-Beziehern.

    Wenn die Zeiten härter werden und mit Inflations- und Horrorschuldengeld kein Friede mehr erkauft werden kann, geht es hier so richtig ab wie in Joburg, Sinaloa oder Bogota. Und darauf sind die verträumten Buntland-Bonzen im Gegensatz zu den Geldsäcken in Drittweltkriminalitäts-Paradiesen nicht eingestellt. Ein autochthones, anständiges Volk aus Arbeiterschicht und Mittelklasse, das sie schützt und für sie eintritt haben sie ja auch nicht mehr und wie zuverlässig „Barbaren-Prätorianer“ und andere fremdethnische Söldner sind mussten schon die alten Römer schmerzhaft am eigenen Hälschen erfahren.

    Die Buntland-Idioten-„Elite“ hat ganze Arbeit geleistet und sich selbst den schützenden und stützenden Unterbau weggehauen.

  66. Zu@aenderung 30.04.2021 at 20:41 h
    So so Herr Maassen , „ Sie stehen zum Abgrenzungsbeschluss der CDU , der eine Uusammenarbeit mit der Linken und AfD nicht zulasse „ .
    Aber ich hoffe doch , dass Sie mitbekommen haben , dass das so nicht stimmt , denn Merkel hat bei der Regierungsbildung in Thüringen doch das genaue Gegenteil gemacht , ja , sogar die Wahl zu Gunsten der Linke gewendet … oder bin ich zu blöd ??
    Diese Aussage von Ihnen ist nicht überzeugend , zumal der der Migrationsförderer von Merkel Herr Polens Ihre Kandidatur als verrückt bezeichnet hat . Ich denke , Sie werden es nicht mehr lernen , was in Ihrer Partei schief läuft !

  67. Herr Maaßen als President. Er kennt seine linken und rechten Pappenheimer. Herr Maßen hat zwar keine Regierungserfahrung aber er weiß wie Behörden ticken und hat bestimmt Kumpels, die endlich mal aufatmen dürfen und ihm zuarbieten. Ich lebe nicht in Suhl…

  68. Penner 30. April 2021 at 23:03
    Zu@aenderung 30.04.2021 at 20:41 h
    So so Herr Maassen , „ Sie stehen zum Abgrenzungsbeschluss der CDU , der eine Uusammenarbeit mit der Linken und AfD nicht zulasse „ .
    Aber ich hoffe doch , dass Sie mitbekommen haben , dass das so nicht stimmt , denn Merkel hat bei der Regierungsbildung in Thüringen doch das genaue Gegenteil gemacht , ja , sogar die Wahl zu Gunsten der Linke gewendet … oder bin ich zu blöd ??
    Diese Aussage von Ihnen ist nicht überzeugend , zumal der der Migrationsförderer von Merkel Herr Polens Ihre Kandidatur als verrückt bezeichnet hat . Ich denke , Sie werden es nicht mehr lernen , was in Ihrer Partei schief läuft !

    Maaßen wurde aufgestellt, um Menschen davon abzuhalten AfD zu wählen. Die Sache ist so durchsichtig, aber etliche Naive werden sich täuschen lassen.

    Bei mir wirkt der Trick nicht. Ich falle darauf nicht rein. Ich gehe gleich zum Schmied und nicht zum Schmittchen. Ich wähle nur AfD und lasse mich mit keiner Karotte zur Merkelpartei locken.

    Schade finde ich es nur das H. Maaßen sich für so ein Spiel hergibt. Oder ist er am Ende doch gar nicht so „echt“ wie er tut, sondern nur ein typischer Unionspolitiker, der ein Verkleidungsspiel betreibt?

  69. Fairmann 30. April 2021 at 20:26
    „Das Video erinnert mich an Tierfilme“

    Exakt. Wie die Hyänen. Ohne Brüsseler Wildhüter wäre er verloren gewesen. Sie hätten ihn zur Strecke gebracht.

    Nicht das erste Mal:
    „Die CSU-Europaabgeordnete Angelika Niebler ist in Brüssel Opfer eines Überfalls geworden. Sie kam mit einer Platzwunde am Arm und einer Prellung am Kopf davon.“
    https://www.augsburger-allgemeine.de/politik/Ueberfall-auf-CSU-Politikerin-Angela-Niebler-id6627731.html

  70. @Penner, Gonger

    Wolln wir versuchen bei den Fakten zu bleiben?

    A) Die CDU/CSU hat aktuell 245 Sitze im Bunstestag. Davon werden nach der Wahl im September
    Vielleicht 180-200 übrig bleiben.
    70-80% (140-160) davon Merkelianer.
    Folgerung:
    b) Maaßen hat die Chancen eines Pickels in einer Supernova seine Richtung durchzusetzen.

    Erschwerend hinzu:
    c) Mit hoher Wahrscheinlichkeit werden die Grünen Koalitionspartner .

    Was, (Nein! – doch!! — OOHHH!!!) Maaßens Position nicht besser macht.

    Maaßen ist nicht verkehrt, aber wird in der CDU absorbiert.
    Restlos.
    Ein Spruchkasper der als Werbeaushang dient. Wie früher Bosbach.

    Falls es leichter fällt stellt euch Wissler (Linke) in der AfD vor.
    Die kann Sprüche bringen wie sie will, sie würde IMMER überstimmt und weggedrückt werden.

    Geschichte: Oder Sarrazin, früher SPD

  71. Es wäre nett von den pi-mod’s mal einen „Maaßen rockt den Rennsteig“ Beitrag oder so ähnlich aufzumachen und was die Leute vor Ort so denken. Ich kenne mich in Suhl nicht so aus und viele andere Wähler auch nicht.

  72. Artikel 5 des Grundgesetzes für die Bundesrepublik Deutschland:

    (1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.

  73. Johannisbeersorbet 30. April 2021 at 22:59
    Hans R. Brecher 30. April 2021 at 21:45
    Mehr als ein Drittel
    Unions-Wähler drohen abzuwandern: Laschet ohne Rückhalt in den eigenen Reihen

    https://www.focus.de/politik/deutschland/mehr-als-ein-drittel-unions-waehler-drohen-abzuwandern-laschet-ohne-rueckhalt-in-den-eigenen-reihen_id_13249565.html

    Wenn sie auf einen Blender und Grünen-Kumpel wie Söder reinfallen, dann Gute Nacht. Der ist noch tausendmal schlimmer als Laschet.

    ————————————

    Genau. CDU ist unwählbar!

  74. wer sonst, wenn nicht Muhammeds?! Alle andere haben Schiss Feinde zu belehren…..

  75. Haremhab 30. April 2021 at 19:00
    @Johannisbeersorbet 30. April 2021 at 18:41

    Wir sollten Migranten sagen, wo es etwas zu holen gibt. Genau dort, wo Grüne wohnen.
    +++
    klüger wäre es doch, auf facebook, twitter und Instagram zu posten, daß an der Willkommens-Adresse xyz alle Flutilanten herzlichst zum Feiern eingeladen sind.
    Der Rest (Reset) ergibt sich dann von ganz allein.

  76. Typische Täuschung mit Worten . Heute ist der Tag der Arbeit und alle ruhen sich aus und tun bis auf wenige nichts an ihren Arbeitsplätzen .

    Eigentlich müßte man doch am Tag der Arbeit werkeln dass die Fetzen
    fliegen . Oder habe ich diesen 1. Mai falsch verstanden ?

  77. Habe ich auch schon erlebt. Aber in der EU/NATO-Zentrale in Brüssel trifft es die Richtigen als Verursacher der Migratiosnkatastrophe.

  78. Bei uns laufen diese Streuner regelmäßig den besser situierten Mädchen in die Rotweingürtel hinterher.

    Die wissen ganz genau wann der Schulbus kommt.

    Wenn Home Schooling vorbei ist beginnt der Horror wieder. Einige Eltern haben mit ihren SUVs Fahrgemeinschaften gebildet, um den Belästigungen zu entgehen.

    Wer nicht im Wohlstandsgürtel lebt, ist diesen dankbaren Kriegsflüchtlingen schutzlos ausgeliefert.

  79. Hoffentlich wachen auch unsere Politiker auf. Und denken nicht nur an die Machtspielchen, wie z.B. Herr Laschet!!

  80. Der Deutsche, der sein Land behalten will und das auch offen zu sagen wagt, muss heute schon aufpassen, nicht auf offener Straße von Ausländern und indigenen Deutschhassern mitten ins Gesicht geschlagen zu bekommen. Und trotzdem merken die meisten noch immer nicht, dass sie ihr Land verloren haben, ja bejubeln das auch noch. Nicht nur das, sie wollen nicht einmal darüber reden oder greifen jeden barsch an, der es versucht. Land der Vollidioten!

  81. Dortmunder Buerger 1. Mai 2021 at 00:59

    Pack schlägt sich, Pack verträgt sich; weiß der Volksmund.
    Ende Zitat
    ____________________________________________________________
    Unzutreffend. Falsche Diagnose

    Pack 1= Sorgt dafür das Pack 2-5 explosionsartig nach Europa kommen.
    Z. B. über nicht gesicherte Grenzen, Vollversorgung. Kritik unterdrückt wird.
    Lest den Migrationspakt. Abgeschoben wird natürlicvh kaum. Von 10.000 doe wieder
    raus müssten, sind es letztendlich nur 100. Selbst da gibt es randale und Tränen.
    Muss ich jetzt noch schreiben das allein dadurch sich das Pack vermehrt, JA, muss ich!
    Da nützt es auvj wenig wenn der Großteil die Füsse still hält.

    Pack1 sorgt in Verbindung mit voelen weiteren Packs dafür das wir die Sorte 2-5
    und Millionen ähnliche versorgen MÜSSEN!

    Was glaubst wenn sich solche Vorfälle wie in Brüssel häufen was dann passiert?

    a) Die besinnen und machen Gesetze für den europäischen Bürger?
    b) Dort wird es eine riesige mit allen pipapo ausgestattete Polizeiwache geben mit fitten
    Polizisten der jüngeren Art. Mit mehreren Doppelstreifen rund um die Uhr, auch zu Fuss?

    Spätestens dann holt sich die Sorte Pack 2-5 ihre Beute woanders.
    Kannste immer erleben wenn irgendwo polizeilicher Druck aufgebaut wird.

    @ Alex4
    Da träumst Du vielleicht mal von. Der Neger war rd. 1,85 mit mindestens 75 Kilo.
    Das war kann 55 Kiio Schmalneger aus Äthopien/Eritreer.
    Ich würde ggfs. 0,3 Sekunden darüber nachdenken ob nicht zumindest einer
    von denen ein Schneidwerkzeug aus Solingen hat.

    Chemitz noch im Gedächnis? Letzteres Szenario ungefähr 10 gegen 4.
    Ergebnis 1 Toter, 2 Schwerverletzte.
    Nicht vergessen: Es geht es nicht um Ritterlichkeit oder Fairness.
    Sie sind hier um zu vernichten.
    Da musst Du von eben noch „gut drauf mit Freunden unterwegs“ in den Todeskampf
    Modus umschalten. Das schaffen nur ganz wenige.
    Aus einer, denken _WIR_, relativ harmlose Sache, wird ganz schnell und unversehens
    DEIN Tod oder der eines Freundes.
    Glaubst Du das der Daniel in Kirchweyhe sonst denen den Rücken zugekehrt hätte?
    Es glauben halt zu viele“ Hab nix gegen Ausländer, PoC liebe ich, außerdem ach egal
    . Berlin, Heidenheim.
    Daniel in Kw. haben die Türken im Disco.- / Nachtbus mitgenommen.
    Woran sich der Streit entzündet hat habe ich bist heute nicht der Presse entnehmen können.
    Kooooooooomiiiiiiiiiiiiisccccccch, oder?

    Ich_ VERMUTE_ das die Türken entgegen der Abmachung keine Fahrtkosten bezahlen wollten.
    Das hat mindestens einem aus Daniels Gruppe nicht gefallen.
    Nicht vergessen! Daniel wollte den „Streit“ schlichten!
    In Chemitz kenne ich auch KEINE Schilderung des Tatherganges.

    Warum sollte man jmd. angreifen der seinem besoffenem Kumpel einen Stuhl holen möchte?
    Aber GENAU das ist z. B. in Berlin passiert.

    Oder sind sie es Herr Norris?

  82. Das war doch harmlos und auch keine Hetzjagd.
    Die waren doch total lieb und haben höflich nachgefragt, niemand war bewaffnet.
    Solch einen „Überfall“ wünschen sich so manche Opfer, die trifft es ungleich härter und gemeiner.

  83. Politisch korrekt muss er sich bereichert fühlen. Immerhin hat er ein paar blaue Flecken, die er sonst nicht hätte.

  84. Wollte sein Telefon den Herrenmenschen nicht friedlich übergeben? Wie rassistisch ist das denn?

  85. Ohne EU wären wir heute sicher nicht soweit gekommen!
    Lösen wir diesen Club auf; einzelne Länder wüssten sich
    besser zu wehren!

  86. Zu wenige Entscheidungsträger oder Mainstream Vertreter machen derart freundliche Erfahrungen – schadeeee

  87. Interessant zu erfahren, dass die herrschende Politik nicht nur die Indigenen Westeuropas gegen sich aufbringt, sondern auch die Gäste der herrschenden Politik den Einladenden gewisse Dinge beibringen.

    Nur mit dem Unterschied, uns friedliche Indigene schützt keiner, wir können auch nicht mit so tollen EU-Posten-Ausweisen wedeln.

    Möge der Herr im Himmel noch mehr persönliche Erleuchtungen der hiesigen Nomenklatura beibringen.

Comments are closed.