Dennis Aogo: Gestern noch moralisch obenauf, heute schon rhetorisch entgleist.
Dennis Aogo: Gestern noch moralisch obenauf, heute schon rhetorisch entgleist.

Von MANFRED ROUHS | Gerade eben noch sah sich der Sky-Experte und ehemalige deutsche Fußball-Nationalspieler Dennis Aogo in einer Opferrolle. Hatte ihn doch Jens Lehmann als „Quotenschwarzen“ bezeichnet, woraufhin ein mediales Gewitter über den ehemaligen Torwart der deutschen Nationalelf hereingebrochen war, das Aogo ausgelöst hatte, indem er eine private WhatsApp-Äußerung von Lehmann öffentlich machte (PI-NEWS berichtete). Jetzt aber wendet sich das Blatt.

Dennis Aogo steht nun selbst am Pranger der Gut- und Bessermenschen, weil er sich am Mittwochabend auf Sky extrem unkorrekt geäußert hat. Er lobte Angriffstaktiken der Spieler von Manchester City und sagte über die Engländer:

„Es ist einfach unglaublich schwer, sie zu verteidigen. Weil, davon gehe ich aus, sie das trainieren bis zum Vergasen.“

Diese Steilvorlage lässt sich die „Bild“-Zeitung selbstverständlich nicht entgehen und erläutert, warum diese Formulierung den 34-jährigen Fußballpensionär Aogo disqualifiziert:

„Bis zum Vergasen, bis zur Vergasung: Der Ausdruck wurde in der Zeit nach dem 1. Weltkrieg gebräuchlich, in dem Giftgas erstmals systematisch als Kampfstoff eingesetzt worden war und Zehntausende Todesopfer forderte. Seit dem Zweiten Weltkrieg und der Ermordung von Millionen Menschen in Gaskammern (‚Vergasung‘) gilt die Formulierung als tabu.“

Damit war der nächste „Shitstorm“ losgetreten, diesmal gegen Aogo. Was der Auflage von „Bild“ sicher nicht schaden wird.

Aogo wurde im Jahr 1987 als Sohn eines nigerianischen Vaters und einer deutschen Mutter in Karlsruhe geboren. Seine Muttersprache ist Deutsch, und dass man etwas üben kann „bis zum Vergasen“ bzw. sprachlich geläufiger „bis zur Vergasung“, dürfte er im Rahmen seiner fußballerischen Ausbildung mehr als einmal zu hören bekommen haben. Also plauderte er aus, was ihm auf der Zunge lag – offenbar ohne über die Folgen nachzudenken.

Bußgang: DFB-Präsident Fritz Keller klingelt um 9:20 Uhr bei Charlotte Knobloch.

Fazit: Eine dunkle Hautfarbe schützt nicht vor rhetorischen Ausrutschern. Umgekehrt kann auch ein alter weißer Mann, der sprachlich entgleist ist, mit gutem Benehmen punkten: DFB-Chef Fritz Keller entschuldigt sich mit einem schönen Blumenstrauß und einer großen Kiste voller Weinflaschen bei Charlotte Knoblauch dafür, dass er seinen Stellvertreter Rainer Koch mit Roland Freisler verglichen hatte, dem Präsidenten des Volksgerichtshofs im Zweiten Weltkrieg. Dabei lauerte ihm ein „Bild“-Fotograf auf. Das macht zwar Sophie Scholl nicht wieder lebendig, ist aber eine schöne Geste und dürfte den erfolgreichen Winzer Fritz Keller eher nervlich als finanziell belastet haben.

Ist es nicht schön, dass wir hier in Deutschland gerade offenbar keine andere Sorgen haben als das Dritte Reich mit allem drum und dran? Und ist es nicht bemerkenswert, dass die Boulevardpresse damit auch pünktlich zum 76. Jahrestag des Kriegsendes immer noch Auflage machen kann?


PI-NEWS-Autor Manfred Rouhs, Jahrgang 1965, ist Vorsitzender des Vereins Signal für Deutschland e.V., der die Opfer politisch motivierter Straftaten entschädigt, vierteljährlich die Zeitschrift SIGNAL herausgibt und im Internet ein Nachrichtenportal betreibt. Der Verein veröffentlicht außerdem ein Portal für kostenloses Online-Fernsehen per Streaming und stellt politische Aufkleber und andere Werbemittel zur Massenverteilung zur Verfügung. Manfred Rouhs ist als Unternehmer in Berlin tätig.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

177 KOMMENTARE

  1. Ein zutiefst bedauernswerter Mann. Ein Halbweisser, der so gerne Neger wäre, ein Deutscher, der so gerne bei seinem Stamm in Nigeria im Kral aufgewachsen wäre.

    Heimatlos, entwurzelt, ohne Standpunkt. Er wird von Negern nicht mal als Neger akzeptiert!

  2. Harald Schmidt widmete einmal eine seiner Sendungen komplett vermeintlichen „Nazibegriffen“.
    Heute ist sowas undenkbar.

  3. Diese ganze verqueren Sprachpolizisten in D/ und überbordende Rasismusdebatten nehmen auf europ.Ebene schon skurile Züge an. Frankreichs-Präsident sagt no, zur Genderung der franz Sprache, und ich werd auch nicht die deutsche Gendersprache übernehmen

  4. Das Leben schreibt die schönsten Geschichten. Jetzt darf er seine Medizin selber schmecken.

  5. „Vergasung“ ist die Änderung des Aggregatszustands, was den Schweiß bspw. zum Dampfen bringt.

    Nur paranoide deutsche Gehirne können auf die Idee kommen, dass die Redewendung bis zur „Vergasung“ was mit der Shoah oder dem WK1 zu tun hat. Vermutlich ist die Redewendung schon älter und zum Glück gibts Vergaser nur noch in Oldtimern und sind damit quasi aus der öffentlichen Wahrnehmung verdrängt.

  6. Die stalinistischen Säuberungen haben auch nicht vor den überzeugendsten Kommunisten halt gemacht. Wer heute noch vom Regime verteidigt wird oder im Namen des Regimes handelt, kann schon Morgen Opfer des Regimes werden.
    Ähnliche Beispiele wie jenes von Aogo gab es zuhauf auf PI-News.

  7. Ihn zur medialen Strecke zu bringen ist für manchen Gutmenschen nun sicher ein „innerer Grünen-Bundesparteitag“, oder? 🙂

  8. RDX 6. Mai 2021 at 18:06

    Die stalinistischen Säuberungen haben auch nicht vor den überzeugendsten Kommunisten halt gemacht. Wer heute noch vom Regime verteidigt wird oder im Namen des Regimes handelt, kann schon Morgen Opfer des Regimes werden.
    Ähnliche Beispiele wie jenes von Aogo gab es zuhauf auf PI-News.

    Im Hotel Lux war man nie sicher!

    Alter Witz aus der ruhmreichen Sowjetunion:

    Drei Häftlinge im Gulag unterhalten sich.

    „Warum bist Du hier?“ „Ich war für Terenkov!“
    „Und Du?“ „Ich war gegen Terenkov!“
    „Und Du?“ „Ich bin Terenkov!“

  9. Ich kann die Wort-Spitzel weder bei Lehmann noch bei Aogo gutheissen. Über Lehmann kann ich nur sagen, dass er ein komplettes Charakterschwein zu sein scheint, u.a. mindestens eine Freundin eines Mannschaftskameraden gef**kt, weil er es konnte, Kahn in vereinten Kräften mit Flipper-Klinsmann, Filzlaus-Löw und Föhn-Bierhoff trotz bestechender Leistungen aus der letzten Deutschen National-Mannschaft gemobbt und eiskalt abserviert.

    Ein in der deutschen Fussball-Geschichte einmaliger Vorgang. Aber: Karma is a Bitch.

  10. Ein 80 jähriger Mann den ich mit meiner Frau irgendwo zufällig getroffen habe und der wohl zu wenige Reden konnte in den letzten Wochen, wollte von mir als Security wissen wie es momentan so ist, ob alles sicher sei etc etc….
    Ich habe ihm erzählt dass wir viele Syrer und allgemein Migranten haben die uns Probleme bereiten.

    Daraufhin hat der alte verblödete Volldepp mit 2 Lehrer 50 jährigen Lehrer Kindern, mich gefragt ob ich ein Rechtsradikaler sei…

    Ich habe ihn gefragt ob ihm meine etwas dunkle Hautfarbe und meine etwas Kasachischen Augen nicht aufgefallen sind und das meine Frau aus Italien stammt auch nicht gerade nach einer Rechten aussieht..

    Dann hat er noch als 82 jähriger mit seiner tollen Rente geprahlt… ein Heuchler vor dem Herrn..

    Was für verblödete deuscthe Volltrottel da unterwegs sind. selbst im tiefen Wald…

  11. Ein DFB-Präsident bezeichnet einen Kollegen als „Freisler“ – was geht das Frau Knoblauch an, daß er glaubt, diese um Entschuldigung bitten zu müssen?

  12. Alle dir immer Nazi oder Rassist plärren sind verblödet und hängen oft an der Gendersprache. Generation blöd eben. Heutzutage wird nichts wichtiges in der Schule gelernt. Dafür kommt die NS-Zeit in vielen Fächern in jedem Schuljahr vor.

  13. Da geht noch mehr:

    „Deutschland. Alles ist drin“ – so lautet der Titel des Wahlprogramms der Grünen, über das die Basis in wenigen Wochen abstimmen soll. Einige Parteimitglieder fürchten jedoch negative Assoziationen mit dem Wort „Deutschland“.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article230923219/Gruene-Basis-will-Deutschland-aus-Titel-des-Wahlprogramms-streichen.html

    „drin“ ist auch nicht ganz koscher, dann sind womöglich welche draußen. Bleibt „Alles ist“, das könnte aber bedeuten, daß alles so rassistisch und böse unbunt bleibt, wie es jetzt ist. Einzig möglich erscheint: “ Alles fließt. “ So gelangt man wieder zurück zu einer schönen alten Weisheit. Und auch der einfache Mann weiß dann, daß es den Bach runter geht.

  14. Der Begriff „vergasen“ stammt aus der Dampfmaschinen Ära, als die zentnerweise Kohle in die Kessel schaufeln mussten, bis sich Dampf bildet (Wasser vergast).
    Mit Chemiewaffen im Ersten Weltkrieg oder Gaskammern hat das nur bei linken Matschbirnen etwas zu tun.

  15. .
    Die Neger
    werden schon
    sehen, was sie von
    der unverschämten Tour
    am Ende haben. Nun,
    Freunde machen
    sie sich damit
    jedenfalls
    nicht.
    .

  16. Ich fordere den DFB auf, als Buße für die unglaubliche Entgleisung den Bürgersteig vor der Geschäftsstelle des ZDJ mit der Zahnbürste zu schrubben.

  17. Der Neger hat genug Leichen im Keller.
    Er hatte zu seiner HSV-Zeit der Freundin seiner Freundin
    am Strand von Mallorca vorgeschlagen , Ich zitiere-
    „sich einen dicken Negerschwanz zu gönnen“

  18. Weil es in Deutschland sonst keine Probleme gibt, muss man sich nun wochenlang mit solch einem Scheiß beschäftigen.

  19. Ich habe eine Holzvergaserheizung , womöglich muss ich die jetzt ausbauen und zehohhzweifrei entsorgen ……..

  20. Landser 6. Mai 2021 at 18:41

    Der Neger hat genug Leichen im Keller.
    Er hatte zu seiner HSV-Zeit der Freundin seiner Freundin
    am Strand von Mallorca vorgeschlagen , Ich zitiere-
    „sich einen dicken Negerschwanz zu gönnen“

    So lange er dem Mädel nicht empfohlen hat, sie solle sich ein kleines Negerhirn gönnen, ist doch alles bestens in Steinmeiers bestem Deutschland aller Zeiten.

  21. Ich finde diese Sprachidiotien geil.

    Es macht mir täglich viel Freude Tabus zu brechen und bunte Blödiane und Tölpel-Tussen an den Rand des Nervenzusammenbruches oder wenn möglich darüber hinaus zu bringen.

    Auf irgendwelche Konventionen muss ich keinerlei Rücksicht mehr nehmen. Als freien deutschen Rentnersmann kann mich niemand mehr mit „Job-Verlust“ und ähnlichem Unfug erpressen. Heute muss man ohnehin ziemlich bekloppt sein, wenn man freiwillig noch steuer- und sozialabgabenpflichtig in Deusenlan den Dödel macht, damit andere gut und gerne leben können.

    Es ist für mich stets ein innerer Reichsparteitag, wenn ich irgendwo die Begriffe „Zigeunerschnitzel“, „Mohrenkopf“, „Negerwäsche“, etc. anbringen und die entsetzen Blödiansfressen umstehender Guter genießen kann.

  22. Alter, Keller ist aber auch nichts zu peinlich. – Dennis kann sicherlich als afikanisch- und deutschstämmiger Mann beide Karten spielen und kommt dabei rüber wie ein friedlicher Zeitgenosse und ein Mamakind. Deswegen hat er ja auch gepetzt. 🙂 Eine ganze Reihe von Leuten ist heftig am Rumdeutschen weil man den nichtdeutschen Teil der eigenen Herkunft immer zurückgedrängt hat: Naidoo, Jebsen, Hildmann. Haben alle die Pfanne heiss.

  23. Peter Pan
    Da wurde sich verdruckt. Es sollte eigentlich heissen: DEUTSCHLAND ALLE RIN!

  24. Für DENNIS AOGO und seine Frau
    einen kleinen Streifzug durch unsere vielfältige DEUTSCHE KULTUR,
    die ihm als „Deutscher“ offenbar so fremd ist:

    -Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr.

    -Reden ist Silber, Schweigen ist Gold.

    -Er bekommt einen Schluck seiner eigenen Medizin zu schmecken.

    -Wie man in den Wald rein ruft, so schallt es wieder raus.

    -Wer anderen eine Grube gräbt, fällt selbst hinein.

    -Wer zuletzt lacht, lacht am besten.

    -Der Vogel, der am frühen Morgen singt, den frisst am Tag die Katze.

    -Man soll die Rechnung nicht ohne den Wirt machen.

    -Dummheit und Stolz wachsen auf einem Holz.

    -Der Fisch stinkt vom Kopf her.

    -Wer im Glashaus sitzt soll nicht mit Steinen werfen.

    -Ein blindes Huhn findet auch mal ein Korn.

    -Unkraut vergeht nicht.

    -Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm.

  25. Wenn das mit der „Vergasung“ einer von der AFD gesagt hätte, dann wäre aber etwas los.
    Da wäre man sicher nicht so großzügig, die „Sache“ zu den Akten zu legen!
    Da ging ein Shitstorm auf allen TV Kanälen für mindestens die nächsten drei Jahre los.

    Aber mit dem kleinen Wuschelköpfchen ist man sehr mitfühlend und über die Maßen tolerant!
    „Kann ja mal passieren, dass einer aus Versehen von „Vergasung“ spricht, macht ja nichts, woher soll er das wissen was hier in Deutschland alles los war wenn der Vater ein Afrikaner ist? Er ist ja nicht wegen der deutschen Geschichte hier sondern wegen der deutschen Kohle!“

  26. @ Gutgelaunte Bestie 6. Mai 2021 at 18:2 Ein DFB-Präsident bezeichnet einen Kollegen als „Freisler“ – was geht das Frau Knoblauch an, daß er glaubt, diese um Entschuldigung bitten zu müssen?

    Er ist eben ein kluger Mann der um die realen Machtverhältnisse hierzulande weiß

  27. Peter Pan 6. Mai 2021 at 18:28

    Da geht noch mehr:

    „Deutschland. Alles ist drin“ –
    ———————————–

    Das gehört aber in den GRÜNEN Kanal. Sonst schimpft die Moderation. 🙂

    Hier gibt es auch eine gewisse Ordnung! Kann nicht jeder hier machen was er will. 🙂 🙂

  28. @ jeanette

    Ergänzung:

    Wer im Schlachthaus sitzt, sollte nicht mit Schweinen werfen. Quelle: unbekannt.

  29. Meine Fresse! Ich lebe seit 30 Jahren in Canada und einer meiner besten Freunde ist ein Schwarzer. Wenn wir uns begruessen meint er „Hi Cracker“ und ich „Hi Nigger“!
    Es kommt nicht darauf an was fuer Woerter man benutzt, sondern wie man sie sagt und in welchem Zusammenhang.

  30. @ jeanette 6. Mai 2021 at 19:26

    Nachsicht, ich bin nicht immer auf allen Kanälen auf dem Laufenden. Aber Sie haben sehr freundlich geschimpft, so gehört sich das. ; )

  31. @ Heets Pietsch 6. Mai 2021 at 19:18

    Ja genau, oder: „Deutschland, als druff.“

  32. Sprachfaschisten Kommunisten – schaut in die Geschichte, sie tun so als gehörte die Sprache ihnen!

  33. Schämt sich Frau Ina jetzt manchmal, eine Aogo zu sein?

    Ich frage für einen Freund…

  34. Wie sieht seine Frau das nun? Sie schämt sich manchmal, Deutsche zu sein. Wenn es um das Vergasen geht, hätte sie allen Grund dazu. Oder wie ist das nun? Wird sie dazu Stellung beziehen, sie ist so etwas ähnliches wie eine Influencerin, oder?

  35. Dieses Land ist einfach krank.
    Zu retten gibt es erst einmal nichts mehr.
    Ein Aufstieg kann nur wieder aus Ruinen erfolgen.
    Ich beneide meine Kinder ( 27 und 25 ) nicht.
    Aber, da müssen sie durch !

  36. „Dennis Aogo hat sich entschuldigt und ist sich der Tragweite seiner Äußerung, die er sehr bedauert, bewusst“, schrieb Sky in der Mitteilung. „Er ist ein ausgezeichneter Experte in unserem Team, den wir sehr schätzen, hat aber einen großen Fehler gemacht. Aus diesem will er lernen.“ Der Sender nimmt den Vorfall zum Anlass, „das Bewusstsein für den Umgang mit Sprache bei all unseren Mitarbeitern noch intensiver thematisieren“, hieß es in dem Statement.

    Jetzt müssen alle 100 mal schreiben:
    „Ich darf nicht xxxx sagen“

  37. Neues aus der Corona-Diktatur:

    „Schockierender Vorfall in Pirna: Polizisten bedrängen ältere Dame wegen fehlender Maske, bis sie in Ohnmacht fällt!

    Es sind Bilder, die sprachlos machen: Am Montagnachmittag hatte eine Frau offenbar vergessen, in der Pirnaer Innenstadt eine Maske zu tragen. Obwohl sie diese anschließend aufsetzte, wurde die ältere Dame von einer Gruppe junger Polizisten bedrängt, die fernab jeder Verhältnismäßigkeit die Betroffene festsetzen wollten. Es kam zu einem Handgemenge und zur kurzzeitigen Fixierung der Frau – anschließend fiel sie sogar in Ohnmacht und prallte auf das Kopfsteinpflaster. Wie schwer die Verletzungen sind, ist unbekannt.“

    Quelle:
    Freie Sachsen
    Video:
    https://t.me/freiesachsen/610

  38. Profisportler unterliegen zu 90% den eigenen finanziellen Interessen oder waren vorher schon „reich“…
    Das Lehmann, Aogo, Müller & Co zuviele Kopfbälle genommen haben, ist „bedauerlich“ aber
    aus therapeutischer Sicht unheilbar…
    Es soll tatsächlich noch „Leute“ geben, die diesen Irrsinn mit u.a. Stadionbesuch finanzieren…
    Dynamo Dresden, mit Stübner, Minge, Kirsten, Sammer, Gützschow u.a. all den anderen Strategen,…
    …dass waren noch noch wahre Klubmannschaften…!!!…

  39. Wenn Herr Aogo mit seinem „Vergasen“ durchkommt, dann weiß ich, welchen Fehler Jens Lehmann gemacht hat: Er hat versäumt, sich das Gesicht vor seinem Spruch schwarz anzumalen, denn als Quotenschwarzer darf man offensichtlich solche Sprüche machen.

    Mal ganz im Ernst: Als Lothar Matthäus Trainer in Israel war, habe ich immer gehofft, daß nicht versehentlich zu seinen Spielern sagt: Gebt mal Gas.

  40. Lesenswert!

    Ihnen kommt es vielleicht etwas frisch vor? Reiner Zufall!

    „Von Dezember bis Februar wurde die Nordhalbkugel von Eisstürmen heimgesucht; und der April und Mai 2021 gehen als kälteste seit 90 Jahren in die Geschichte der Klimaaufzeichnung ein. Das paßt nicht zum einträglichen Heißzeit-Narrativ – die WDR-Sendung „Quarks“ erklärt, warum. “

    https://www.eike-klima-energie.eu/2021/05/06/rekordkaelte-im-april-und-mai-reiner-zufall-die-statistik-von-quarks/

    Es ist atemberaubend, mit welchen Klimmzügen und mit welchen Tricks man versucht, zu erklären, dass es kalt ist, obwohl es wegen dem Klimakiller Giftgas CO2 immer wärmer wird.

    Lesen Sie den Artikel und dann verstehen Sie, wieso es immer noch so viele gibt, die an das längst geplatzte Märchen von der menschengemachten Erwärmung glauben.

    Das CO2 Kartenhaus ist schon vor 21 Jahren zusammen gestürzt.

  41. @ghazawat 6. Mai 2021 at 20:22
    „Das CO2 Kartenhaus ist schon vor 21 Jahren zusammen gestürzt.“
    —————————————

    Bitte, mein Lieber, so wie man sich eines von 700,27 Geschlechtern aussuchen kann, so kann man sich die Erwärmung als Abkühlung und die Abkühlung als Erwärmung darstellen. Ist wie mit einer Maske, die hält zwar Viren zurück wie ein Maschendrahtzaun einen Mückenschwarm, aber wer guckt da schon genauer hin. Das Erzählte reicht, nicht das Erreichte zählt.

    Und Genosse Markus Söder hat uns diese Woche bereits höchstselbst verkündet:
    „Klimaschutz daheim. Der Klimawandel ist nach Corona die nächste pandemische Herausforderung…“

  42. Ben Shalom
    6. Mai 2021 at 20:34

    „Und Genosse Markus Söder hat uns diese Woche bereits höchstselbst verkündet:
    „Klimaschutz daheim. Der Klimawandel ist nach Corona die nächste pandemische Herausforderung…““

    Die menschengemachte Klimaerwärmung ist zu einem Billionen Dollar Unternehmen geworden. Wenn sie das auch nur anzweifeln, dann sind sie ein politisch und wissenschaftlich toter Mann.

  43. Die politisch korrekte Bezeichnung für Merkels importierte Neger, Islamisten und Zigeuner ist Kuffnucken Asylbetrüger!

  44. Barackler 6. Mai 2021 at 19:27
    @ jeanette
    Ergänzung:
    Wer im Schlachthaus sitzt, sollte nicht mit Schweinen werfen. Quelle: unbekannt.
    ————————————

    Haha 🙂
    Das habe ich noch nicht gekannt! 🙂

    Ergänzung:
    Wer im Geldhaus sitzt soll nicht mit Scheinen werfen…..

  45. Peter Pan 6. Mai 2021 at 19:45

    @ jeanette 6. Mai 2021 at 19:26

    Nachsicht, ich bin nicht immer auf allen Kanälen auf dem Laufenden. Aber Sie haben sehr freundlich geschimpft, so gehört sich das. ; )
    ———————

    Aus Freundlichkeit mache ich das nicht, so freundlich bin ich nicht!
    will nur nicht unnötig den Staatsschutz aufscheuchen…….. 🙁 🙁

  46. Frau Wagenknecht äusserte sich neulich so:

    Einfachen Menschen Sprachvorgaben zu geben, das ist absurd!

    Wenn sich die Presse an den Sprachkodex hält, das genügte!

  47. Beamtendeutsch ist mal so etwas von geil.

    „Nicht ganz drei Jahre nach der Tat rückt die Abschiebung des Täters nach Dschibuti näher – eine Option, die sich schon kurz nach dem Urteil abgezeichnet hatte. Das Regierungspräsidium in Freiburg hat am Donnerstag mitgeteilt, dass nach Rücksprache mit dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge die „aufenthaltsrechtlichen Voraussetzungen“ für die Ausweisung des Mannes nunmehr vorliegen.“
    https://bnn.de/mittelbaden/ortenau/arztmord-offenburg-abschiebung-staatsanwaltschaft-entscheidet

    Es geht um den Mord an einem Arzt in Offenburg durch einen Merkelgoldstück.
    http://www.pi-news.net/2018/08/warum-es-nicht-jede-r-schwarze-in-die-tagesschau-schafft/

  48. Aber von „Vergasen“ zu sprechen, das ist schon hammerhart!
    Nicht mit „Quotenmensch“ zu vergleichen.
    Selbst der Blödeste sollte das wissen, dass“VERGASUNG“ nicht geht in Deutschland!
    Die wissen doch sonst alles, kennen sich mit Handys mit allem aus, sogar im hintersten Afrika weiß man was in unseren Museen ausgestellt ist und von Afrika stammt, (wiederhaben wollen) und da stellen sie sich plötzlich blöd:
    „NIX WISSEN!“

  49. @ jeanette 21:05

    Auch nicht schlecht. Sagen Sie das mal unserer liebreizenden, wohlriechenden, mit unendlicher Klugheit ausgestatteten Kanzlerin.

    Die wirft Scheine aus dem Steuerzahler-Geldhaus wie Karnevalisten Konfetti beim Rosenmontagszug.

  50. @ghazawat 6. Mai 2021 at 20:41
    „Wenn sie das auch nur anzweifeln, dann sind sie ein politisch und wissenschaftlich toter Mann.“
    ————————————-

    Dann eben das Geschlecht wechseln, jetzt kapier ich endlich das Genderdingsda.

    Nein im Ernst, weder China, noch Indien oder Russland usw. haben sich dem Klimaquatsch verschrieben, ist wieder so ein kulturmarxistisches Ding des Westens. Allerdings kann man ja mal einen Abiturienten von heute nach der Photosynthese fragen, bestenfalls kennt der eine Musikband mit diesem Namen. Die Nomenklatura kalkuliert den heutigen Bildungshorizont eiskalt (eiswarm?) mit ein.

  51. tut mir leid, diesen Spruch hat man auch nach dem WK II noch verwendet absolut ohne Hintergedanken. Ich bin alt genug dass ich das weiss….. vor allem wenn ich dran denke was die Neger in Afrika mit den Weissen Männern und Frauen in den 1950er Jahren sehr grausam angestellt und angerichtet haben und jetzt deren Nachkommen hier auftauchen und von den Nachkommen der damaligen Opfer und deren Zwangs-Steuern leben wie im Paradies..

  52. Ehrlich gesagt gönne ich Aogo diese Retourkutsche von Herzen, aber andererseits stinkt es mir, dass die Sprachdiktatur bereits soviel Macht über „Das Sagbare“ innehat.

    „Bis zur Vergasung“ – Das stammt wie schon erwähnt aus WK1 und es war ein, von bitterem Sarkasmus über die widerlichen Giftgaspraktiken der Mächtigen auf beiden Seiten erfüllter, Soldatenspruch.

    Nix mit Adolf, der Dolf wurde mal wieder nur angeführt, um das Sprachdiktat zu pseudo-rechtfertigen und den Schuldkult zu beschwören.

    Ach ja, Schuldkult….sollte Aogo von Sky jetzt nur irgendwo geparkt werden, bis Gras über den Spruch gewachsen ist und Aogo dann wieder einen Job in der Branche erhalten, dann weiss Aogo, dass sein Arbeitgeber und andere Buntfetischisten Aogo nicht als vollwertigen Deutschen, ja, nichtmal als vollwertigen Europäer mit allen Rechten und Pflichten ansehen, denn als solcher wäre Aogo jetzt da, wo der Deutsche Lehmann – und der Ungar Zsolt Petry – jetzt sind: In der sozialen Ächtung!

    Denk mal drüber nach, Dennis!

  53. Schon mehrfach habe ich in Kommentaren im www. den Satz gelesen „Jedem das Seine“, meist aus dem gün/rot/linken Sprektrum. Es wird gerne mit einer gewissen Häme verwendet, wenn das politische Gegenüber vermeintlich „Schiffbruch“ erlitten hat.
    Völlig schockiert sind dann diese Leute wenn man ihnen erklärt das sie da „Nahtsiesprüche“ raushauen. 😀

    Der Spruch „Jedem das Seine“ hängt über dem Eingang zum Konzentrationslager Buchenwald.

  54. Giscard 6. Mai 2021 at 21:13

    Drei Jahre für Mord?

    Wenn das der Lübcke wüsste.

  55. Ich bin häufig beim vergasen zugegen
    Der Vergaser meines Kfz.

    @Jeanette

    Erich hat den Längsten.

    Insgesamt : Wenn Dennis meint beleidigt sein zu müssen hätte er Lehman auch
    persönlich falten können. Wie war das, hat Lehmann Aogo personlich aneappst?
    Oder hat es ne Petze weitergeleiet?
    Nb. Ist Aogo nicht schwarz.
    Gut das man sich mit den wirklich wichtigen Dingen beschäftigt.

  56. @nicht die mama 6. Mai 2021 at 21:36

    3 Jahre für Mord. Manche bekommen 10 Monate auf Bewährung für Kinderpornos. In Amerika ist alles noch härter. Für Kinderpornos wurden schon welche zu 20 Jahren Knast verknackt.

  57. friedel_1830 6. Mai 2021 at 17:46
    .

    1.) Aogo – Lehmann 1:1

    Lehmann hat aber Heimsieg. 😉
    Vielleicht steckt Olli Kahn dem Lehman einen Zettel zu, wie er die nächsten Treffer abhält..

  58. @lorbas 6. Mai 2021 at 21:32

    Ursprünglich kommt der Satz aus der Antike und wurde in Preußen verwendet. Auf lateinisch suum cuique wird mit Jedem das Seine übersetzt.

  59. Mutter Deutsche, Vater Nigerianer. Mich wundert ja nur immer wieder, warum so viele weiße Frauen auf Neger reinfallen!

  60. Ist der harmlose Comic „Dennis the Menace“ auch schon verboten? Wegen der Namensgleichheit mit einer POCke?

    Man weiß ja bei dem galoppierenden Irrsinn nie…

  61. Das_Sanfte_Lamm 6. Mai 2021 at 17:50

    Harald Schmidt widmete einmal eine seiner Sendungen komplett vermeintlichen „Nazibegriffen“.
    Heute ist sowas undenkbar
    ——————————————————————————————-

    Haha, ja ich erinnere mich. Schmidt erfand damals in seiner Show ein sogenanntes Nazometer, das jedes Mal ausschlagen sollte wenn bestimmte Begriffe wie beispielsweise „Anschluss“ in der Diskussion fallen sollten.
    Schmidt wäre in heutiger Zeit schon aufgrund seiner berüchtigten Polen-Witze nicht mehr tragbar und nach kurzer Zeit abgesetzt worden. So ändern sich die Zeiten.

  62. 44-jähriger wird von Türsteher abgewiesen, weil er zu alt aussah, und klagt dagegen wegen Diskriminierung.

    Richter weist klage ab mit der Begründung, dass es nur 2 mögliche Diskriminierungsgründe gebe: Rasse und ethnische Herkunft.

    Das heißt also, wenn ein 80-jähriger Schwarzer oder PoC in eine Disko möchte, darf er nicht abgewiesen werden, wohl aber ein 44-jähriger Weißer!

    https://www.google.com/search?q=zu+alt+zum+feiern+44-j%C3%A4hriger&rlz=1C1GGGE_deDE811DE811&oq=zu+alt+zum+feiern+44-j%C3%A4hriger&aqs=chrome..69i57j33i22i29i30.9976j0j15&sourceid=chrome&ie=UTF-8

  63. Haremhab 6. Mai 2021 at 21:46

    @lorbas 6. Mai 2021 at 21:32

    Ursprünglich kommt der Satz aus der Antike und wurde in Preußen verwendet. Auf lateinisch suum cuique wird mit Jedem das Seine übersetzt.

    Mir ist das schon bekannt, aber die Kommentatoren aus dem vorgenannten Spektrum waren da meist Kreide holen.

  64. Die Rassismus-Debatten ufern generell aus.
    Das hat alles nichts mehr mit echtem Rassismus zu tun!

    Das ist ein Sprachkrieg!
    Schwarz gegen Weiß.

    Dann heißt es :
    „Darf eine Weiße das Gedicht einer Schwarzen übersetzen?“
    Was für eine Anmaßung diese Frage!

    Das sollte sich ein Weißer erlauben zu fragen:
    „Darf eine Schwarze das Gedicht einer Weißen übersetzen?“
    Dann wäre hier etwas los!!!

    Wenn man einen Schwarzen in Deutschland fragt was ihm in Deutschland eigentlich rassistisch angetan wurde, dann kommen Antworten wie: Als Kind im Kindergarten da hat mal einer……
    Oder : Vor zwanzig oder vierzig Jahren ging ich mal auf der Straße, da sagte mal einer…..
    Oder: In der Uni schimpfte mal einer…..

    Und wenn man wissen will was einer gemacht hat, dann kommt zuletzt als Antwort:
    „Ich wurde böse und schief angeguckt, nicht angelächelt!“

    Zum Glück gibt es Whatsapp für diese Leute , da schreibt endlich mal einer etwas….. was man überall herumzeigen kann.

    Die Tatsache ist doch, dass die Schwarzen überall bevorzugt werden, eingestellt oder verteidigt werden, so kauft man sich einen Ablasszettel , einzig um sich der Rassismus Anklage im vorauseilenden Gehorsam freisprechen zu können! Quasi ein Muss für die Unternehmen, die etwas auf sich halten! – Aber diese Methode kann auch ganz schnell wieder umschlagen, wenn das weiterhin so ausgenutzt wird!

    Man sieht es in den anderen europäischen Ländern!
    Das haben sich die Provokateure zuletzt selbst zuzuschreiben.

  65. Babieca 6. Mai 2021 at 21:49

    Ist der harmlose Comic „Dennis the Menace“ auch schon verboten?
    ———————————-

    🙂
    Sie trauen sich etwas!
    Das habe ich mich gar nicht gewagt zu posten, spukte nur in meinem Kopf so herum! 🙂

  66. Mantis 6. Mai 2021 at 20:09
    „Dennis Aogo hat sich entschuldigt und ist sich der Tragweite seiner Äußerung, die er sehr bedauert, bewusst“, schrieb Sky in der Mitteilung. „Er ist ein ausgezeichneter Experte in unserem Team, den wir sehr schätzen, hat aber einen großen Fehler gemacht. Aus diesem will er lernen.“ Der Sender nimmt den Vorfall zum Anlass, „das Bewusstsein für den Umgang mit Sprache bei all unseren Mitarbeitern noch intensiver thematisieren“, hieß es in dem Statement.

    Jetzt müssen alle 100 mal schreiben:
    „Ich darf nicht xxxx sagen“

    Vielleicht werden sie ihm auch nur den Mund mit Seife auswaschen und er muss 1 Stunde in der Ecke stehen.

  67. Der Neger darf das…schließlich hat er den Quotenbonus! 😉

  68. Schön, dass Herr Rouhs das aufgreift und bestätigt (oder zitiert in seinen Worten, was ich ihm
    „Quotenneger“- Thread heute schrieb:
    Herr Aogo und seine Frau sind beide nicht die hellsten Kerzen auf dem Kuchen.
    Sie eine profilierungssüchtige Selbstdarstellerin ohne Ende, er ein mittelmäßiger Kicker, der ziemlich oft die Vereine wechselte… und trotz seiner Mittelmäßigkeit von Yoghurt Löw zum Nationalspieler gemacht wurde.
    Sogar das ansonsten zurückhaltende bzw. ober politisch-korrekte Bolschewiki schreibt nämlich:
    „Obgleich Aogo beim HSV in der Saison 2011/12 schwache Leistungen bot, hielt Löw an ihm fest und berief ihn gegen Frankreich in den Kader…“

    Früher spielten unter Helmut Schön oder Jupp Derwall z.B. die BESTEN – das ist lange vorbei…
    ( siehe auch Jonathan Tah… !)
    Dass ausgerechnet der Quotenschwarze nun das „bis zum Vergasen“ benutzt, ist natürlich der Treppenwitz zu diesem Kasperletheather!!! ?
    Als ich früher Fußball gespielt habe, war das eine Ausdrucksweise, an die ich mich erinnern kann, und keiner hat sich was dabei gedacht, eher haben wir ‚gekotzt‘ als der Trainer befahl: Und das üben wir jetzt bis zum Vergasen!!! Da war übrigens auch ein Neger dabei, ein Jugo und ein Türke damals, und im Ggs. zu heute waren die INTEGRIERT, weil sie nämlich VEREINZELT auftraten zu der Zeit in den 80ern und sich integrieren mussten!!! Diese Sprach-Polizei ist schrecklich, mich wundert halt nur, dass das einer kennt, diese Redewendung, der 20 Jahre jünger ist. ( Was mir wiederum zeigt, dass es auch heute noch gang-und-gäbe ist im Trainingsbetrieb und bei den Vereinen !) In Nigeria wird er es kaum aufgenschnappt haben…

  69. Landser 6. Mai 2021 at 18:41
    Ha, ha, ha – ja genau! gerade gefunden: Hier nochmal für ALLE zum Nachlesen:
    https://www.severint.net/2021/05/06/meinung-aogo-und-die-political-correctness/
    Und: Er will nicht herumreisen wie ein “Zigeuner” OBWOHL ER JA GENAU DAS MIT SEINEN ZIG VEREINSWECHSELN GETAN HAT, DER HEUCHLER!
    ( aber wehe einer von uns Deutschen hätte das Wort Zigeuner benutzt, ouh weia, da wäre der Romani Rose gleich mit der Strafmaske um die Ecke gekommen und wir hätten für 5 Jahre Sinti- und Roma-Schnitzel im Balkan-Grill im heruntergekommensten Stadtteil servieren müssen… 🙁

  70. Übrigens wird es wohl bald den hellhäutigen, blonden Quotendeutschen geben, wenn das hier so weiter geht. Nur um den Anschein zu wahren, dass die Gutmenschen nix mit Rassismus zu tun haben…

  71. Das Dritte Reich rückt immer näher je länger es her ist. Das alles bekommt einen religiösen Charakter. Wo ist das die Auferstehung?

  72. @ Gutgelaunte Bestie 6. Mai 2021 at 18:23
    („Ein DFB-Präsident bezeichnet einen Kollegen als „Freisler“ – was geht das Frau Knoblauch an, daß er glaubt, diese um Entschuldigung bitten zu müssen?“)
    =====================
    Bringt Fritz „Depp“ Keller auch Paolo Pinkel a.k.a Michel Friedmann Blumen und vielleich noch ein bisschen Schnee vorbei?!?
    Herr Friedmann hat sich bis heute NICHT bei den ukrainischen Zwangsprostituierten entschuldigt, die er äußerst grob und gewalttätig ‚behandelte‘.

  73. In Mettingen ist eine Großkonditorei, die Ihre Produkte mit flüßigem Stickstoff beregnet. Der Stickstoff vergast(verdampft) und macht die arme Torte blitzschnell kalt. Guten Appetit.

  74. Wie oft, allerdings erst in den letzten Jahrzehnten, ist uns unser schöner deutscher Wald schon wegestorben, durch den ewig herab prasselnden sauren Regen, durch Trilliarden von Borkenkäfern, durch Klima und globales Erwärming, und jetzt auch noch durch ‚den‘ Schinesen mit seinem nicht mehr zu bremsenden Holzfälling, weshalb bald keine Dachlatte im Baumarkt zu bekommen sein wird.
    https://youtu.be/_4Jd3fWznVQ?t=251
    Was wird dann aus dem schönen alten Holzvergaser
    https://www.youtube.com/watch?v=VOA0CsN5UWU
    **https://www.youtube.com/watch?v=iD2SLzkMpFI

  75. da nimmt er eine private Facebook-Nachricht und macht die öffentlich, was auch immer er sich davon erwartet hat….

    … und dann kommt sowas um die Ecke – Karma is a bitch 🙂

  76. Die Sendung „Markus Lanz“ von gestern mit Friedrich Merz und Nicole Diekmann (kannte ich nicht, gelenktes Journalistenkind)
    und Claudia Kempfert ist sehenswert.

    Danach wissen wir genau, warum Merz auf keinen Fall der neue Vorsitzende der CDU werden durfte.

    Interessante Wortgefechte 3gegen1.

  77. Zwockel 6. Mai 2021 at 21:48

    Mutter Deutsche, Vater Nigerianer. Mich wundert ja nur immer wieder, warum so viele weiße Frauen auf Neger reinfallen!

    Es gab gute Gründe, warum der Vater früher zustimmen mußte.

  78. BePe 6. Mai 2021 at 18:19
    „Er hat „vergasen“ gesagt!“

    Für alle die es nicht kennen, die 3 Minuten bis zum Ende anschauen, es lohnt sich: ?
    https://www.youtube.com/watch?v=OVUwHv43HqM

    Ja, so schnell kann es gehen, an dem Spruch „Karma ist nee Bitch“ ist echt was dran.

    ——————————————-

    Das ist DER Klassiker zum Thema! 🙂

    Hätte er jetzt noch CO2 gesagt, wäre er bestimmt medial gesteinigt worden …

  79. Jeden Morgen wache ich mit der Frage auf: Wie lässt sich der polit-mediale Irrsinn noch steigern? Ich werde immer wieder aufs neue überrascht!

  80. Die Redewendung “ bis zur Vergasung“ wird seit 1945 nicht mehr benutzt ?
    Dann ist das wie mit dem Gendern – ein paar Politiker entscheiden das, bzw. hätten das gerne, und das blöde Volk ignoriert das völlig ! Ich bin 1959 geboren, und mit dieser Redewendung bin ich groß geworden – ohne das je Jemand dabei rot geworden oder sogar gemaßregelt worden wäre ! Normaler Alltag, und außer von Politik und Medien ( wenn ich mich recht zurückerinnere )von Allen benutzt,- bis heute !

  81. Friedrich Merz würde der optimale Kandidat der Union sein. Ein konservativer Mann, ein rotes Tuch für Merkel.

    Noch hat Merkel nicht alles zerstören können, doch sie ist auf einem guten weiteren Weg dorthin, denn seit 16 Jahren huldigen ihr die zwangsbezahlten ÖR-ARd und Zdf, weil sie „irgendwie“ sofort auf Linie gebracht wurden.
    Nach Merkel muss unbedingt eruiert werden, wer die verantwortlichen Kriecher beim ÖRR immerzu waren.

    Atom-und Kohleausstieg gemeinsam.
    Dazu die Vernichtung des Schwarzwaldes mit Millionen Tonnen Beton und Windrädern, sie haben das im Koalitionsvertrag.

    Normal ist das nicht. Hätte die Grünpartei noch Umwelt-und Naturfreunde, gäbe es einen Schrei.

    Die Grünpartei ist aber frei von Umweltschützern.

    Sie besteht aus Typen, die mit Umwelt-und Naturschutz nie was am Hut hatten, sondern umso mehr mit Sozialimus und Umweltzerstörung für eine irre Ideologie .

    Wer die Grünlinge wählt, kann icht ganz dicht sein.

  82. Guten Morgen Deutschland Vaterland!

    Land meiner Vorfahren, Heimat meines Seins, Deinen Feinden heute wieder die Kante geben, den deutschen Kern bewahren und auf die Rückkehr der Vernunft setzen!

    PS: Lieber Gott, mach, dass alle Roten und Grünen sich besinnen und ihre deutsche Heimat wiederfinden, außer die Claudia, die soll nach Türkei verschwinden.

  83. Betroffene Soldaten wissen gar nichts davon
    MAD stuft 1200 Reservisten als rechtsradikal ein – Vorgehen sorgt für scharfe Kritik

    Der Militärische Abschirmdienst (MAD) stuft nach einem Bericht des Nachrichtenmagazins FOCUS derzeit 1200 Reservisten der Bundeswehr als rechtsradikal ein. Sie dürfen deshalb nicht mehr an Reserveübungen teilnehmen. Die vom MAD beobachteten Soldaten werden über ihren Eintrag in der Radikalen-Datei und die Manöversperre nicht informiert.

    https://www.focus.de/politik/deutschland/betroffene-soldaten-wissen-gar-nichts-davon-mad-stuft-1200-reservisten-als-rechtsradikal-ein-vorgehen-sorgt-fuer-scharfe-kritik_id_13271534.html

  84. tv tip vom „referat für buntheit“ im reichslehrsenderkomplex „neues deutschland“

    „Levo (Arash Marandi) ist einer von vier schwulen Hauptcharakteren in der neuen ARD-Miniserie „All you need“ (ab 7. Mai in der ARD-Mediathek; am 16. und 17. Mai auf One im Fernsehen). In Berlin wohnt er mit seinem besten Freund, dem Medizinstudenten Vince (Benito Bause), in einer WG, bis Levo zu seinem neuen Freund Tom (Mads Hjulmand) in die Vorstadtidylle zieht. Der hat sich mit Anfang vierzig erst geoutet und von seiner Frau getrennt..“ (snip, wg eimer suchen….)
    +https://www.rnd.de/medien/dramedyserie-all-you-need-eine-wunderbare-liebeserklaerung-an-die-schwule-liebe-VUSYSQ4BTRCPVIPTVJ7SDIMRNQ.html

    ….und schon gehts weiter mit der populistisch-platten parade des perversen :
    „Da vermischt sich bei ihm einiges, hat er doch nicht nur mit seiner Angst vor homophoben Angriffen zu kämpfen, sondern wird in Alltagssituationen immer wieder auch rassistisch beleidigt. „Ich bin nicht nur schwul, ich bin auch schwarz“ …,

    snip, wanne suchen. aber wa klar: dumm duemmer ard

  85. Hans R. Brecher
    7. Mai 2021 at 06:40
    Was macht eigentlich Greta Thunberg? Wollte sie nicht die Welt retten?
    ++++

    Hier schneit es bei 2 Grad.
    Ich glaube Greta eben etwas weiter weg im Schneetreiben erkannt zu haben.
    Sie ist am Hüpfen, damit es ihr etwas wärmer wird. 🙂

  86. @ Hans R. Brecher 7. Mai 2021 at 06:37
    „MAD stuft 1200 Reservisten als rechtsradikal ein…
    Sie dürfen deshalb nicht mehr an Reserveübungen teilnehmen….“

    deutschlands armeefuehrung schafft erst deutschlands armee ab,
    und unter kanzler bockbier mangels personal folgerichtig sich selbst.
    aus „Mission Accomplished“ (R. Dutschke, „Über das Siegen ohne Feind“, 1968)

  87. Hans R. Brecher 7. Mai 2021 at 06:40
    Was macht eigentlich Greta Thunberg? Wollte sie nicht die Welt retten?

    Das Greta ist auf Anraten der Behandelnden Ärzte in Florida,
    das Klima tut ihr ja so gut. L. NEUBAUER ist als Aufsichtsperson mit dabei.
    (Beste Freundinnen halt, so fällt auch etwas Licht auf das Luisa)

  88. LEUKOZYT 7. Mai 2021 at 07:51
    @ Hans R. Brecher 7. Mai 2021 at 06:37
    „MAD stuft 1200 Reservisten als rechtsradikal ein…
    Sie dürfen deshalb nicht mehr an Reserveübungen teilnehmen

    Was machen MAD „Agenten“ nach Abschaffung der Armee?
    Gibs da schon Informationen, oder ist das deren Geheimnis?

  89. Wie soll Deutschland denn jetzt heißen?
    Grünland, Weltsozialamt, Weltgeldautomat….oder wer hat noch Vorschläge ?

  90. Politisch bin ich ja äußerst überkorrekt, also definitiv kein Impfgegner, eher so der freiwillige Skeptiker und lasse mich auch gern überzeugen, vor allem, wenn es sich um so solide und langerprobte Impfstoffe direkt und zertifiziert von der Impftheke handelt:

    https://t.me/querdenken_351/5374

    Da wird auch eine zweite und dritte Impfung keine Sorge bereiten 🙂

  91. Anita Steiner 08:05

    Wie soll Deutschland denn jetzt heißen?
    Grünland, Weltsozialamt, Weltgeldautomat….oder wer hat noch Vorschläge ?
    ———————————————————–
    Anus Mundi

  92. in Karlsruhe aufgewachsen? Da sieht man mal was für ein scheusslicher Umgangston in Deutschland gepflegt wird und das seit langer Zeit. Da hilft nur Umerziehung aller.

  93. eule54 7. Mai 2021 at 07:41
    Hans R. Brecher

    7. Mai 2021 at 06:40
    Was macht eigentlich Greta Thunberg? Wollte sie nicht die Welt retten?
    ++++

    Hier schneit es bei 2 Grad.

    Damit dürfte Merkels Schundesregierung das Zweigradziel erreicht haben, lange vor 2050!

  94. jeanette 6. Mai 2021 at 19:24
    Wenn das mit der „Vergasung“ einer von der AFD gesagt hätte, dann wäre aber etwas los.
    Da wäre man sicher nicht so großzügig, die „Sache“ zu den Akten zu legen!
    Da ging ein Shitstorm auf allen TV Kanälen für mindestens die nächsten drei Jahre los.
    #######
    Der Aogo ist aber tatsächlich ein ganz Netter und auch Gebildeter. Wer mal ein Interview von ihm gesehen hat, der weiß das. Hat auch die Entschuldigung vom Lehmann ohne Umschweife angenommen.
    Aber natürlich ist es richtig, wenn die AFD von Training bis zur Vergasung gesprochen hätte… o weh…
    dann unter 5% bei der BT-Wahl

  95. rasmus 7. Mai 2021 at 06:25

    Dazu die Vernichtung des Schwarzwaldes mit Millionen Tonnen Beton und Windrädern, sie haben das im Koalitionsvertrag.

    Schwarzwald? Sie Rasmussist!

    Das ist jetzt der PoC-Wald!

  96. Erderwärmung, wie schön wäre das!

    Der Baum in Nachbars Garten steht normalerweise zu Walpurgis in voller Blüte, jetzt sieht er immer noch aus wie eine schwedische schwedische Schulschwänzernde mit Anorexie….

  97. Wer Neger importiert bekommt Zoff, solange sie da sind. 🙁
    Die USA sind das beste Beispiel dafür.

  98. Altmaier hat also unverzeihlicherweise einem Antrag der SED-MassenörderInnen zugestimmt?

    War das nun im Sinne der FDJ-Staatsratsvorsitzenden?

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article230935939/Corona-Peter-Altmaier-stimmt-fuer-Patentfreigabe-bei-Impfstoffen.html#Comments

    Alles nur ein Missverständnis? Der Bundestag hat über einen Antrag der Linken abgestimmt, ob Patente für Impfstoffe freigegeben werden sollen oder nicht. Dabei fällt besonders eine Stimme auf: die von Wirtschaftsminister Peter Altmaier.

    Bereitet er nun nach der Pizza-Connection die Soljanka-Solidarität vor?

  99. Nach unbestätigten Gerüchten, plant man nun aus sämtlichen Motorrädern und Kraftfahrzeugen die Vergaser zu demontieren und zu vernichten. Vergaser- das geht garnicht. Politisch vollkommen unkorrekt.
    Wir leben in einer Freiluftpsychatrie

  100. Mautpreller
    7. Mai 2021 at 08:02
    LEUKOZYT 7. Mai 2021 at 07:51
    @ Hans R. Brecher 7. Mai 2021 at 06:37
    „MAD stuft 1200 Reservisten als rechtsradikal ein…
    Sie dürfen deshalb nicht mehr an Reserveübungen teilnehmen

    Was machen MAD „Agenten“ nach Abschaffung der Armee?
    Gibs da schon Informationen, oder ist das deren Geheimnis?
    ++++

    1200 ist doch wenig!

    Zu meiner Wehrdienstzeit waren schätzungsweise 99 % rechtsradikal.

    Nach den heutigen Maßstäben des linksgrünen Schweinsgesindels sowieso. Sogar die damals Linken würden heute als rechtsradikal gelten.

    In der Einheit (Panzeraufklärer) waren auch überwiegend Soldaten aus alten Militärdynastien.
    Von Rundstedt war ztw. mein Kompaniechef.
    Dann gab es da noch von Throtha, von Bismarck, von Maltzahn, von dem Bussche usw..

  101. „Ist es nicht bemerkenswert, dass ein Boulevardblatt (mit dem NS) 76 Jahre später immer noch Auflage machen kann? Ja, es ist bemerkenswert. Vor allem aber ist der Auslöser bemerkenswert: da rutscht jemandem ein unpassender, aber keineswegs böse gemeinter Ausdruck über die Zunge (im Gegenteil, „die trainieren bis zum Vergasen“ war offensichtlich anerkennend gemeint), und schon brüllt eine woke Öffentlichkeit los. Ob irgendein persönlicher, konkurrenzbezogener oder im weitesten Sinne politischer Konflikt hinter der „Affaire“ steckt, erfährt man nicht und interessiert auch keinen. So ist das halt in einer veröffentlichten Meinung, die sich durch eine totalitäre „Haltung“ auszeichnet.

  102. lorbas 7. Mai 2021 at 10:07

    Muss ich jetzt von meinem Vorstandsposten im Sportverein der 1970er nachträglich zurücktreten?

  103. lorbas
    7. Mai 2021 at 10:00
    Weshalb entschuldigt man sich bei Frau Knobloch, wenn man jemand anderes als Richter Freisler bezeichnet hat?
    ++++

    Roland Freisler muß ein Guter gewesen sein, weil er aus meiner Geburtsstadt Celle stammt und im gleichen Kreißsaal wie ich zur Welt kam.

    Die Klinik war übrigens in der Kanonenstraße gelegen.

    Vor ca. 15 Jahren wurde die Kanonenstraße vom linksgrünen Schweinsgesindel übrigens umgetauft und hat den Namen von irgendeinem Sozenarsch bekommen.

  104. Hans R. Brecher

    Fräulein Thunberg sitzt am 7. Mai 2021 in der warmen Stube, weil es so kalt ist das die Heizung laufen muss.
    Auch tagsüber.
    Vielleicht hat sie auch endlich mal jemand „geimpft“. 😉

  105. Eurabier 7. Mai 2021 at 09:50
    Erderwärmung, wie schön wäre das!
    ———–
    Warnung ! Bei uns soll es am Sonntag tatsächlich unglaubliche 22 Grad werden.
    Ja, ja, ich weiß. Wir leben hier oben nicht auf Malle, im Breisgau oder Kaiserstuhl und man sollte es nicht übertreiben…
    Am Montag Abend soll wieder regnen und es wird wieder kälter.
    Ich entschuldige mich jetzt schon mal vorab bei allen Klimahüpfern, Thunfischen, Vielfliegerinnen aus Zigaretten-Dynastien und anderen grünen Deutschland-Abschaffenden.
    Danach gehe ich die alte Rudi Carrell-Schallplatte suchen: „Wann wird es endlich wieder Sommer?“.

  106. Rechtspopulist 6. Mai 2021 at 22:00

    „44-jähriger wird von Türsteher abgewiesen, weil er zu alt aussah, und klagt dagegen wegen Diskriminierung.

    Richter weist klage ab mit der Begründung, dass es nur 2 mögliche Diskriminierungsgründe gebe: Rasse und ethnische Herkunft. “
    Demnach können also Menschen mit “ Behinderungen “ z.B. nicht diskriminiert werden ?
    Es scheint, dass man auch ohne Hirn Richter werden kann!
    Aber wir leben im besten Deutschland, das es je gegeben hat.
    Na dann.

  107. Bayrischer Freigeist 7. Mai 2021 at 09:44

    jeanette 6. Mai 2021 at 19:24
    Wenn das mit der „Vergasung“ einer von der AFD gesagt hätte, dann wäre aber etwas los.
    Da wäre man sicher nicht so großzügig, die „Sache“ zu den Akten zu legen!
    Da ging ein Shitstorm auf allen TV Kanälen für mindestens die nächsten drei Jahre los.
    #######
    Der Aogo ist aber tatsächlich ein ganz Netter und auch Gebildeter. Wer mal ein Interview von ihm gesehen hat, der weiß das. Hat auch die Entschuldigung vom Lehmann ohne Umschweife angenommen.
    Aber natürlich ist es richtig, wenn die AFD von Training bis zur Vergasung gesprochen hätte… o weh…
    dann unter 5% bei der BT-Wahl

    ——————————————

    Sehr nett, einen seiner „Kumpels“ an den ÖFFENTLICHEN PRANGER im World Wide Web zu stellen, und danach auch noch seine Entschuldigung anzunehmen.

    Solche „Freunde“ oder „Kollegen“ kann sich jeder nur wünschen!

    Hinterlist, Arglist nennt man das in Deutschland!

  108. Man soll keine Bilder des Impfpasses in sozialen Netzwerken posten, eine der Begründung sei das es sich um persönliche Gesundheitsdaten handele und diese seien sensibel.
    Seltsamerweise sind meine persönlichen Daten nicht sensibel wenn man umzieht, oder mit jemandem zusammenzieht … dann wird UMGEHEND der Rundfunkbeitrag informiert. Also die Daten werden weitergegeben, auch wenn man dem ausdrücklich widerspricht.
    Meldebehörden sind auch nicht Zimperlich wenn Passbilder quer durch die Republik, quasi auf Zuruf geschickt werden. (Geschwindigkeitsüberschreitung)
    Daten sind immer nur dann sensibel wenn es wie in diesem Fall wenn es gewissen Kreisen nutzt.

    Auch wenn die Freude groß ist und man alle daran teilhaben lassen möchte: Bilder des Eintrags der Covid-19-Impfung im Impfpass sollte man nicht in sozialen Netzwerken teilen.

    Zum einen könnte das Kriminellen in die Karten spielen, die anhand daraus ersichtlicher Informationen wie der Chargennummer oder dem Stempel gefälschte Impfpässe herstellen oder die Infos auf andere Art und Weise missbrauchen. Zum anderen handelt es sich schlicht um persönliche Gesundheitsdaten – diese sind sensibel und sollten geschützt werden, erklärt das Bundesgesundheitsministerium auf Anfrage. Das gelte auch für die Daten aus dem Impfpass.

    https://www.n-tv.de/ratgeber/Keine-Bilder-von-Impfpass-posten-article22505696.html

  109. Eurabier 7. Mai 2021 at 10:09

    lorbas 7. Mai 2021 at 10:07

    Muss ich jetzt von meinem Vorstandsposten im Sportverein der 1970er nachträglich zurücktreten?

    Es wäre ein Anfang.

    Oder man wartet einfach bis am nächsten Tag der Nächste in ein Fettnäpfchen tritt und prügelt verbal mit auf diesen ein.

  110. lorbas 7. Mai 2021 at 10:00

    Weshalb entschuldigt man sich bei Frau Knobloch, wenn man jemand anderes als Richter Freisler bezeichnet hat?
    Ende Zitat
    ——————————————————

    Weil eine vorbeugende Verbeugung bei Juden nie schaden kann.
    12,5 Millionen (oder 13?) pro Jahr für den ZdJ allein reicht nicht.
    cnr

    Vllt. sind Kellers Geschichtskenntnisse nur unterirdisch und er verwuchselt Freisler mit
    Himmler oder Heydrich. Der Freisler Vergleich deutet darauf hin.

  111. Johannisbeersorbet 6. Mai 2021 at 22:34
    Mantis 6. Mai 2021 at 20:09
    „Dennis Aogo hat sich entschuldigt und ist sich der Tragweite seiner Äußerung, die er sehr bedauert, bewusst“, schrieb Sky in der Mitteilung. „Er ist ein ausgezeichneter Experte in unserem Team, den wir sehr schätzen, hat aber einen großen Fehler gemacht. Aus diesem will er lernen.“ Der Sender nimmt den Vorfall zum Anlass, „das Bewusstsein für den Umgang mit Sprache bei all unseren Mitarbeitern noch intensiver thematisieren“, hieß es in dem Statement.
    ————————————————–

    Kaum halbherzig und notgedrungen entschuldigt, wird dem Armen sofort die Absolution erteilt.
    Diese Bevorzugungen ko…. einen einfach nur noch an!

    Jetzt ist er nicht mehr SKY Experte, wenigstens bleibt ihm ein kleiner Denkzettel, den er durch seine List selbstverdient erhalten hat.

  112. Haremhab 6. Mai 2021 at 21:37
    90 Sekunden: AfD-Wahlprogramm Sachsen-Anhalt
    https://www.youtube.com/watch?v=hGMLl2ewijE
    —————————————————————–
    Am 6.6. AfD wählen und alles wird besser.
    ————————————————————

    Gutes, vernünftiges Programm!
    (Das man so hier in D nicht kennt!)

  113. Warum wird um so einen „Feirefiz“ überhaupt so ein Theater gemacht?
    Siehe: Parzival/Perceval

  114. jeanette 7. Mai 2021 at 10:43

    Johannisbeersorbet 6. Mai 2021 at 22:34
    Mantis 6. Mai 2021 at 20:09

    Der Sender nimmt den Vorfall zum Anlass, „das Bewusstsein für den Umgang mit Sprache bei all unseren Mitarbeitern noch intensiver thematisieren“, hieß es in dem Statement.

    Die englische Sprache wird von „schädlichen Begriffen“ gereinigt und wurde durch eine neue Sprache (Neusprech – Newspeak) ersetzt. Zudem beeinflusst die Partei das Denken in ihrem Sinn mit ständig wiederholten Parolen wie „Krieg ist Frieden“, „Freiheit ist Sklaverei“ Bunt, Vielfalt und „Unwissenheit ist Stärke“ Weltoffenheit.

    https://de.wikipedia.org/wiki/1984_(Roman)

  115. Alberta Anders 7. Mai 2021 at 10:37

    Wenn man es im „bunten Schland“ ehrlich meinen würde, Betätigungsfelder gäbe es genügend: https://www.bild.de/politik/inland/israel/mit-israel-fahne-in-neukoelln-unterwegs-37234062.bild.html

    „Aus Solidarität mit den in Deutschland lebenden Juden, die in den vergangenen Tagen und Wochen antisemitischen Übergriffen ausgesetzt waren und sind, habe ich an meinem Auto zwei kleine Fan-Fähnchen befestigt. Ein schwarz-rot-goldenes und ein israelisches mit dem Davidstern.“

    Mit seinem so geschmückten Opel fährt Walde am Montag um die Mittagszeit von Britz nach Neukölln-Nord zu einem Termin bei der AOK.

    Ab dem Bahnhof Neukölln erntet er nicht nur irritierte Blicke, sondern wird an Ampeln beschimpft. „Judenschwein, Mörder, Wichser… es war alles dabei“, sagt der DGB-Angestellte.

    Aus mehreren nachfolgenden Autos wird er gefilmt oder fotografiert.

  116. eule54 7. Mai 2021 at 09:53
    Wer Neger importiert bekommt Zoff, solange sie da sind. ?
    Die USA sind das beste Beispiel dafür.

    …nur mit dem Unterschied, die USA hat die Neger zumeist bei „Muselsklavenhändlern“ käuflich erworden und nach damaligen Recht Amerikas „legal“ importiert, in D importieren sich die Neger mit Hilfe der Rotgrünlinken „illegal“ selbst und werden bis an ihr Lebensende gepampert und hofiert…

  117. PEGIDA steht jetzt unter dem Schutz des sächischen Verfassungsschutzes. Damit müssen Übergriffe von Linken und linken Journalisten auf PEGIDA-Leute staatlich dokumentiert und verfolgt werden. Wenn jetzt ein PEGIDA-Teilnehmer verletzt wird oder Schaden erleidet, dann hat der Verfassungsschutz schlecht gearbeitet.

    Interessant und zugleich wahrheitswidrig ist die folgende Fabulierung der Lügenpresse. Ich zitiere:

    „Dazu gehöre, „dass der Parlamentarismus permanent verächtlich gemacht und das Rechtsstaatsprinzip abgelehnt werden“. Dazu kämen regelmäßig Beiträge mit juden-, muslim- und minderheitenfeindlichen Inhalten.“

    Quelle: http*s://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_89991162/pegida-verfassungsschutz-sachsen-stuft-bewegung-als-extremistisch-ein.html

    Also PEGIDA macht sich nur über parlamentarische Klatschhasen des Merkel-Zirkus lustig. Wenn die sich wie Parlamentarier verhalten würden, dann wäre das nicht nötig. Zudem ist diese Kritik von der Meinungsfreiheit gedeckt. Und das „Rechtsstaatsprinzip“ lehnt PEGIDA auch nicht ab. Auf jeder PEGIDA wird vehement die Einhaltung und der Wiederaufbau des ehemaligen Rechtsstaates gefordert. Es ist doch die Merkel-Clique, die sich über das Grundgesetz etc. mit Hilfe ihrer Klatschhasen im Parlament und den Service-Richtern hinwegsetzt und nicht PEGIDA. Und wer das Thema „Asylbetrug“ offen anspricht, ist in dem Sinne positiv ausländerfeindlich. An dieser ablehnenden Haltung ist aber nicht der schuld, der zu Gunsten der neuen UN-Kolonialherren seine Heimat verteidigt, sondern allein die gefärbten Invasoren.

    Naja, jedenfalls hat die in Verfassungsschutz umbenannte Stasi nach der nächsten Wende keine Chance mehr. Wer Demokraten verfolgt und bespitzelt, hat in diesem geschundenen Land keine Heimat mehr.

  118. @ Hans R. Brecher 7. Mai 2021 at 05:25

    Barackler 6. Mai 2021 at 18:52
    „War eh nur unser Quotendepp“ – Hertha feuert Jens Lehmann.“ Quelle: Der Postillon

    https://www.der-postillon.com/2021/05/quotenlehmann.html

    @ HRB

    Habe Dir aber noch was drin gelassen. Beste Grüsse.

    ————————————

    :))))))))))))))))
    Danke!

    Hab heute schon auf diesen wunderbaren Beitrag hingewiesen:

    https://www.der-postillon.com/2021/05/lauterbach-talkshows.html

    ***********************

    Genau den meinte ich mit „drin gelassen“.

  119. In meiner Jugend genügte ein nackter Busen in einer Zeitung, um den Staatsanwalt auf den Plan zu rufen. Heutzutage ist es viel einfacher geworden. Man rufe nur “ Neger “ und schon steht das Land Kopf.
    In meiner Grundschulzeit, damals Volksschule genannt, wurden Schwarze grundsätzlich ganz offiziell als Neger bezeichnet. Heute nennt man sie poc, people of color, und man weiss nicht mehr, um welche Farben es sich handelt. In Nigeria habe ich gelernt, dass selbst Neger noch differenzieren zwischen Braunen und Schwarzen. Unsere Köchin legte grossen Wert darauf, keine Schwarze zu sein, sondern eine Braune.
    Die ganze Diskussion um dieses Thema scheint mir ein Zeichen geistiger Dekadenz zu sein, wie man sie vor allem bei Kulturen im Niedergang wiederfindet.

  120. Bayrischer Freigeist 7. Mai 2021 at 09:44
    („Der Aogo ist aber tatsächlich ein ganz Netter und auch Gebildeter…“
    *******************
    Dies wage ich vehement zu bezweifeln, ebenso bei seiner profilierungssüchtigen „Influencerin“ die sich ausschliesslich als Spielerfrau darstellt. ( …aber hinter einer ebenso profilierungssüchtigen „Influencerin“ wie Cathy Hummels eben stets 2. Liga blieb…)
    Wer angeblich „gebildet“ ist, hat es sicherlich nicht nötig, Mädchen anzumachen, sie „möge sich doch mal einen dicken N€g€rschwanz gönnen“!!! (Originalzitat Dennis Aogo! – bitte oben nachlesen!)
    PS: Die schwarzen Kicker begrüßen sich untereinander mitunter BIS HEUTE mit „Yo Niggah, was geht?!“ und ähnlichem Rap-Müll. Geht doch mal zu einem x-beliebigem Training einer Jugendmannschaft, da ist „Du Jude!“ eines der Sprüche was Ihr an Beleidigungen hört.

  121. @ Irminsul 7. Mai 2021 at 11:07

    PEGIDA steht jetzt unter dem Schutz des sächischen Verfassungsschutzes. Damit müssen Übergriffe von Linken und linken Journalisten auf PEGIDA-Leute staatlich dokumentiert und verfolgt werden. Wenn jetzt ein PEGIDA-Teilnehmer verletzt wird oder Schaden erleidet, dann hat der Verfassungsschutz schlecht gearbeitet.

    Interessant und zugleich wahrheitswidrig ist die folgende Fabulierung der Lügenpresse. Ich zitiere:

    „Dazu gehöre, „dass der Parlamentarismus permanent verächtlich gemacht und das Rechtsstaatsprinzip abgelehnt werden“. Dazu kämen regelmäßig Beiträge mit juden-, muslim- und minderheitenfeindlichen Inhalten.“

    Quelle: http*s://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_89991162/pegida-verfassungsschutz-sachsen-stuft-bewegung-als-extremistisch-ein.html

    Also PEGIDA macht sich nur über parlamentarische Klatschhasen des Merkel-Zirkus lustig. Wenn die sich wie Parlamentarier verhalten würden, dann wäre das nicht nötig. Zudem ist diese Kritik von der Meinungsfreiheit gedeckt. Und das „Rechtsstaatsprinzip“ lehnt PEGIDA auch nicht ab. Auf jeder PEGIDA wird vehement die Einhaltung und der Wiederaufbau des ehemaligen Rechtsstaates gefordert. Es ist doch die Merkel-Clique, die sich über das Grundgesetz etc. mit Hilfe ihrer Klatschhasen im Parlament und den Service-Richtern hinwegsetzt und nicht PEGIDA. Und wer das Thema „Asylbetrug“ offen anspricht, ist in dem Sinne positiv ausländerfeindlich. An dieser ablehnenden Haltung ist aber nicht der schuld, der zu Gunsten der neuen UN-Kolonialherren seine Heimat verteidigt, sondern allein die gefärbten Invasoren.

    Naja, jedenfalls hat die in Verfassungsschutz umbenannte Stasi nach der nächsten Wende keine Chance mehr. Wer Demokraten verfolgt und bespitzelt, hat in diesem geschundenen Land keine Heimat mehr.

    ——————————

    Nur ein totalitäres Regime brandmarkt die Verteidiger von Recht und Gesetz als verfassungsfeindlich. Und mal für die Schäflein hier – und ja, ich schätze hier verkehrt ein gutes Dutzend dieser Spezies wenn nicht noch mehr -, die im Prinzip CDU/CSU gar nicht so übel finden, sofern diese sich nur etwas „rechter“ geben als der Rest (Werte Union, Söder als Hardliner): Wir sehen uns gerade einem Putsch, einem Staatsstreich von Seiten des Staates gegenüber und ganz maßgeblich beteiligt ist daran die CDU.

    Das sind keine Kommunisten, die etwa in Sachsen Pegida auslöschen wollen, es sind überwiegend CDUler, es ist die Kretschmer-Bande, die im Merkel-Auftrag handelt. Mein Fazit: Wer auch nur in Erwägung zieht, CDU oder CSU zu wählen und sich politisch rechts verortet, ist strunzdoof. Und jawohl, das gilt auch für die Naivlinge, die einen Maaßen in Südthüringen begeistert in den Bundestag wählen würden inklusive der von mir vorher so geschätzten Vera Lengsfeld, die mittlerweile als Maaßens Cheerleader auftritt und von Laschet als Retter der CDU schwärmt. Die Frau hat ihre politische Urteilsfähigkeit an der Ladentheke abgegeben – für mich eine derbe Enttäuschung.

    Nicht Corona, sondern die CDU samt ihres bayerischen Wurmfortsatzes ist die Pest unserer Tage! Steckt Euch Eure Maaßen-Stimmen, die in Wahrheit gegen die einzige Oppositionspartei im Deutschen Bundestag gerichtet sind, in den Allerwertesten!

  122. @klimbt:

    Ich war in den 1980ern auch ein paarmal in Nigeria. Was hast Du denn dort so getrieben?

  123. .

    „Vergasung“ ist definitiv ein historisch hochbelasteter Begriff = Juden-Vergasung“

    .

    1.) Erst durch Kohlenmonoxid (LKW), dann in Gaskammern mit Zyankali.

    2.) Man kann durch Sprach-Akrobatie künstlich was Ablenkendes konstruieren (Holz-Vergaser etc.). Assoziativ wird aber wohl eine überdeutliche Mehrheit an NS-Verbrechen denken.

    3.) Ich bin entschiedener Gegner von politischer Korrektheit und Sprach-Hygiene.

    4.) Aber der Begriff „Vergasung“ ist mMn. ein No-Go.

    .

  124. Jedes Wort wird auf die Goldwage gelegt. Nun ist der Quotenschwarze seinen TV-Job los.

  125. OT
    Markus Lanz
    am 04.05. hat Markus Lanz im Staatsfernsehen wieder einmal gezeigt warum es gut begründet ist sich zu weigern GEZ zu zahlen! Er hat doch tatsächlich allen Ernstes behauptet, es gäbe in Deutschland keine Impfpflicht! Hört sich gut an ist aber leider dreist gelogen, dreist irregeführt oder absurd uninformiert! Es ist doch unmöglich, dass Lanz noch nie was von der Masernimpfpflicht in Deutschland gehört hat! (Oder ist auch er Österreicher?) Aber es sind ja nur Kinder, die zählen wohl nicht! Mit Kindern – „wir wollen die Lufthoheit über den Kinderbetten!“ (und IN ihr Bett!) – kann man es schon lange machen! Eltern, die nicht spuren werden mit Bußgeldern ruiniert und – Dank sei Dr. med Spahn – das Kind landet in einem speziellen Heim, wo es dermaßen unter Druck gesetzt wird, dass es sich „freiwillig“ freimacht. Es braucht dazu keine vier Männer mehr, die es zu Boden ringen und festhalten für die Spritze. Bevor das passiert unterschreibt die Mutter „freiwillig“. Das hätte auch Dr. Mengele gefallen!

    Ansonsten sah man in der Sendung eine gut gelaunte, souveräne und schlagfertige Spitzenkandidatin Weidel, nebenbei die schönste Politikerin, die Deutschland jemals hatte und neben ihr eine vor Hass stinkende überschminkte Spiegelangestelle. Die sah neben Weidel in vieler Hinsicht sehr alt aus, mit ihren altmodisch lackierten Nägelchen. Die nur noch mit Gates-Millionen und Regierungsgeschenken aufrecht gehaltene Zeitschriftsleiche hat nicht gemerkt, dass sie schon lange tot und ein Zombie ist.

  126. „bis zum Vergasen“ ist m.E. häufiger.

    Quotenschwarzer ist schon ein bereinigtes Wort,
    eigentl. heißt es Quotenneger.

  127. Wenn die Grün:innen est mal das Kanzlerinnenamt erobert haben, wird aus dem Führerschein wahrscheinlich ein Berechtigungsausweis für die Benutzung eines Kfz’s…, mit dem man dann max 130 Km/h auf der Autobahn, fahren darf.
    Achso Autobahn… 🙂

  128. Hans R. Brecher 7. Mai 2021 at 05:45
    Grüner Wahlslogan: „Deutschland. Alles ist drin“

    PARTEIMITGLIEDER WOLLEN „DEUTSCHLAND“ STREICHEN
    Radikalen-Aufstand an der Grünen-Basis

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/gruene-wollen-deutschland-streichen-radikalen-aufstand-an-der-basis-76312624.bild.html

    Gegenvorschlag: „Deutschland. Alles ist hin!“

    Oder: „Deutschland. Alles spinnt!“

    Die wissen halt auch, dass dieser „Staat“ schon lange nicht mehr Deutschland ist, sondern Deusenlan.

    Daher wäre mein Vorschlag für einen Slogan (das hat mir schon in den 70-er Jahren ein Türke gesagt, der bass erstaunt war über die vielen Sozialleistungen, die er schon damals für sich und seine Familie abgreifen konnte – und damals mußte er noch arbeiten und das Füllhorn war noch nicht so üppig):

    „Deusenlan guten Lan – deutz Mann viel dumm…“

  129. lorbas 7. Mai 2021 at 10:58

    jeanette 7. Mai 2021 at 10:43

    Johannisbeersorbet 6. Mai 2021 at 22:34
    Mantis 6. Mai 2021 at 20:09

    Der Sender nimmt den Vorfall zum Anlass, „das Bewusstsein für den Umgang mit Sprache bei all unseren Mitarbeitern noch intensiver thematisieren“, hieß es in dem Statement.

    Die englische Sprache wird von „schädlichen Begriffen“ gereinigt und wurde durch eine neue Sprache (Neusprech – Newspeak) ersetzt. Zudem beeinflusst die Partei das Denken in ihrem Sinn mit ständig wiederholten Parolen wie „Krieg ist Frieden“, „Freiheit ist Sklaverei“ Bunt, Vielfalt und „Unwissenheit ist Stärke“ Weltoffenheit.

    https://de.wikipedia.org/wiki/1984_(Roman)

    —————————————————-

    Wer hätte das gedacht, dass auch die Schwarzen ihre Sprache überdenken müssen.
    So schien das wohl nicht gedacht.

  130. Gutgelaunte Bestie 7. Mai 2021 at 11:49

    @klimbt:

    Ich war in den 1980ern auch ein paarmal in Nigeria. Was hast Du denn dort so getrieben?
    —————————————-

    Vielleicht nach langen Jahren Thailand Urlaub
    eventuell Sex Urlaub der anderen Sorte.

  131. @ jeanette 7. Mai 2021 at 10:50
    @ Haremhab 6. Mai 2021 at 21:37
    „…AfD wählen…gutes, vernünftiges Programm! (Das man so hier in D nicht kennt!) “

    du meinst, dass man das afd-sachsen programm in Deutschland nicht kennt ?
    also, bein weltspeigel und auslandsjournal habense drieber berichtet.
    auch bei „zwischen hamburg und haiti“ kam was aus sachsen.
    muss ja boese zugehen, bei den leuten… allet rechte !

  132. @Wuehlmaus 7. Mai 2021 at 11:36
    „Das sind keine Kommunisten, die etwa in Sachsen Pegida auslöschen wollen, es sind überwiegend CDUler, es ist die Kretschmer-Bande, die im Merkel-Auftrag handelt. Mein Fazit: Wer auch nur in Erwägung zieht, CDU oder CSU zu wählen und sich politisch rechts verortet, ist strunzdoof. Und jawohl, das gilt auch für die Naivlinge, die einen Maaßen in Südthüringen begeistert in den Bundestag wählen würden inklusive der von mir vorher so geschätzten Vera Lengsfeld, die mittlerweile als Maaßens Cheerleader auftritt und von Laschet als Retter der CDU schwärmt. Die Frau hat ihre politische Urteilsfähigkeit an der Ladentheke abgegeben – für mich eine derbe Enttäuschung.“
    ————————————————-

    So ist es!

    Ich weiß schon gar nicht mehr, wo mich Merkels Regierungsschutz zuerst beobachten muss: bei PEGIDA? bei der AfD? bei Querdenken?
    Da dachte ich, wir hätten 1989 den Stasi-Staat abgesetzt und gerade drei Jahrzehnte her und da isser wieder!
    Das ist alles so absurd! Freilich, vor den Wahlen, da hat die verkommene CDU Angst und das muss die auch haben. So ein Verrat der Sachsen-CDU, erst unter der SED und nun wieder unter Merkel und Nachfolger.

    Viele der friedlichen Bürger bei PEGIDA wurden erst durch die DDR-Stasi überwacht und nun lauscht Merkels BRD-Stasi. Diesmal muss die kommende Wende 2.0 solche Dienste viel ernsthafter als damals auf den Prüfstand stellen.

    Lengsfeld ist für mich auch out. Nur weil die die Merkel nicht leiden kann, schmeißt die sich an Merkels Laschet ran. Traurig.

    Eigentlich ist es mir egal, ob im Herbst SED-Rot-Grün gewinnt. Ist doch gar kein Unterschied ob mit SED-CDU oder ohne SED-CDU. Wenn die Leute DDR wählen, sollen die in einer leben. Dann wird es eher offensichtlich und die CDU kann nicht mehr täuschen.

  133. Es fällt auf , es sind häufig deutsche Frauen , die sich um „ Multikulti „ verdient gemacht haben .

  134. Es wird Zeit eine Wissenslücke zu schließen. Erstmals wurde Gas ganz gezielt, unter Napoleon, in Haiti bei einem der Sklavenaufstände eingesetzt. General Vicount Donatien Rochambeau ließ gefangene Sklaven auf Schiffen in den Laderäumen mit Schwefeldämpfen töten. General Vicount Donatien Rochambeau ließ auch viele Gefangene durch Hunde bei lebendigem Leib zerfleischen.

  135. LEUKOZYT 7. Mai 2021 at 13:58
    @ jeanette 7. Mai 2021 at 10:50
    @ Haremhab 6. Mai 2021 at 21:37
    „…AfD wählen…gutes, vernünftiges Programm! (Das man so hier in D nicht kennt!) “
    du meinst, dass man das afd-sachsen programm in Deutschland nicht kennt ?
    also, bein weltspeigel und auslandsjournal habense drieber berichtet.
    auch bei „zwischen hamburg und haiti“ kam was aus sachsen.
    muss ja boese zugehen, bei den leuten… allet rechte !
    ———————————————-

    Nein, das meinte ich eigentlich nicht.
    Ich meinte SO ein Programm kennt man hier VON DEN ALTPARTEIEN noch nicht!

    Nix habnse driebe usw.

    Dennoch Sachsen ist vom Westen weit weg!
    Alles bekommt man hier nicht mit.
    Dafür gibt’s ja PI!

  136. Oh Gott, wie bigott, diese Gutmenschen. Etwas bis zum vergasen machen, ist weder rechts, noch links, noch rassistisch noch sonst etwas, sondern Umgangssprache. Das kenne ich schon als Kind bis zum Erwachsenen. Das sagt man halt so.

  137. Tschira 7. Mai 2021 at 21:02

    Oh Gott, wie bigott, diese Gutmenschen. Etwas bis zum vergasen machen, ist weder rechts, noch links, noch rassistisch noch sonst etwas, sondern Umgangssprache. Das kenne ich schon als Kind bis zum Erwachsenen. Das sagt man halt so.

    ———————————————–

    Das sollte man aber zuhause gelernt haben, das man das nicht einfach so sagt!

    Was stellen Sie sich denn darunter vor, wenn Sie so etwas einfach so sagen?

    Mit Vergasen, Seife und Lampenschirmen damit sollte man als Deutscher schon etwas anfangen können, wenn man nicht ganz ignorant ist. Mit Gutmenschentum hat das trauriger Weise gar nichts zu tun. Ganz im Gegenteil!
    Warum haben die alle den Deutschen Pass, ohne zu wissen was das bedeutet?

Comments are closed.