„Wer den Terror unterstützt, wird in Deutschland nicht sicher sein“, sagt Seehofer. Fakt aber ist: Militante Muslime schwimmen hier wie der Fisch im Wasser.

Von MANFRED ROUHS | Bundesinnenminister Horst Seehofer hat drei Vereine verboten, die der militant-islamischen Hamas nahestehen sollen. Dabei handelt es sich um die „Deutsche Libanesische Familie“, „Menschen für Menschen“ sowie „Gib Frieden“: alles Vereinsnamen, von denen kaum jemand bislang irgendetwas gehört hat. Sie sollen in Deutschland Geld gesammelt haben, um die Familien palästinensischer Selbstmordattentäter zu unterstützen. Oder um den Kampf der Hamas gegen Israel in anderer Form zu unterstützen. Das meldet die „Welt“.

Über Mitgliederzahlen und Umsätze der jetzt verbotenen Organisationen erfährt die Öffentlichkeit nichts. Sonst könnte womöglich schnell Ernüchterung eintreten. Einen Verein kann man mit sieben Anwesenden gründen, und wenn er verboten wird, dann gründen sieben andere einen weiteren Verein. In Deutschland leben Millionen Muslime. Glaubt irgendjemand ernsthaft, dass sie ihre Unterstützung für den „Heiligen Krieg“ gegen Israel einstellen, weil Seehofer drei Mini-Vereine verbietet?

„Wer den Terror unterstützt, wird in Deutschland nicht sicher sein“, behauptet Seehofer über Twitter. Und er wünscht sich: „Egal in welchem Gewand seine Unterstützer in Erscheinung treten, sie werden in unserem Land keinen Rückzugsort finden.“

Fakt aber ist: Den sicheren Rückzugsort müssen Muslime aus aller Welt in Deutschland nicht lange suchen, sie haben ihn längst gefunden. Sie schwimmen hier wie der Fisch im Wasser im Sinne Maos und unterhalten bereits seit vielen Jahren ein eigenes Geldverkehrssystem namens Hawala, das außerhalb des Bankensystems besteht und jährlich Milliardenbeträge umsetzt.

Darüber lassen sich zwar keine Spendenquittungen ausstellen, die ein deutsches Finanzamt anerkennt, aber darauf dürfte es vielen Spendern, die anonym bleiben wollen, wohl kaum ankommen.

Wer glaubt, Hawala mit Organisationsverboten beikommen zu können, der hat es sich in seiner Scheinwelt bequem eingerichtet. „Wer den Terror unterstützt, wird in Deutschland nicht sicher sein“, frohlockt Seehofer. Wirklich nicht?


PI-NEWS-Autor Manfred Rouhs, Jahrgang 1965, ist Vorsitzender des Vereins Signal für Deutschland e.V., der die Opfer politisch motivierter Straftaten entschädigt, vierteljährlich die Zeitschrift SIGNAL herausgibt und im Internet ein Nachrichtenportal betreibt. Der Verein veröffentlicht außerdem ein Portal für kostenloses Online-Fernsehen per Streaming und stellt politische Aufkleber und andere Werbemittel zur Massenverteilung zur Verfügung. Manfred Rouhs ist als Unternehmer in Berlin tätig.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

79 KOMMENTARE

  1. Herr Seehofer ist eine traurige Figur.

    Er muss auf Wunsch von Frau Dr Merkel den Innenminister spielen, obwohl er in den wenigen lichten Augenblicken bemerkt, dass er völlig unfähig ist.

    Ein klassischer Ehebrecher am Nasenring von Frau Dr Merkel und wenn Frau Dr Merkel die abscheulichen Hänge Lefzen weiter herunter hängen lässt, dann weiß er, dass er wieder den Flur vor dem Büro sauber zu lecken hat.

  2. Der ganze Islam gehört nicht zu Europa, genau so wenig wie die Reeperbahn nach Mekka

  3. Solche Vereine verbieten, das ist Symptombehandlung und Sand streuen in die Augen der Wähler.

    Das primäre Problem sind Mensch*innen, die den Judenmassenmörder, Dschihadisten und islamistischen Eroberer Mohammed als ihr Vorbild verehren.
    Das sind über 5-6 Mio. in Deutschland.
    Diese Gäste gehören umgehend ausgeschafft.

    Wer den Judenmassenmörder, Islamisten, Rassisten und Vergewaltiger Mohammed als Vorbild verehrt,
    der/die/das FLIEGT

    [Zitat frei nach Slogan von CSU/Seehofer 2013, „Wer betrügt, der fliegt“]

  4. wow, jetzt hat er aber mal kante gezeigt, und den ganzen islam in deutschland erschüttert.

    ich lach mich tot, wattebäuschchenwerfer.

  5. Palästinenser, kehret um!

    Das alles wäre nicht passiert, wenn ihr euch die Lebensweisheit von Slick Rick zu Herzen genommen hättet:

    „Ladi-ladi, we like the party, we don’t cause trouble, we don’t bother nobody.“

    Jetzt habt ihr den Salat.

  6. Das ist purer Aktionismus.
    Die werden ihre Vereine einfach unbenennen.
    Sonst ändert sich nichts.

  7. Welt-Artikel…
    .
    Hisbollah nutzt Deutschland als Rückzugsraum
    .
    „Die Hisbollah hat hierzulande eigentlich keine offiziellen Ableger. Nach Erkenntnissen der Sicherheitsbehörden nutzt die vom Verfassungsschutz als „terroristische Vereinigung“ eingestufte Gruppierung Deutschland aber vor allem als Rückzugsraum und zum Sammeln von Spenden.“
    .
    .
    <b<Deutschland ist das Paradies für alle mosl. Terroristen, Terror-Vereine, ausl. mosl. Mafia-Clans, aus aller Welt Geldwäscher, ausl. Verbrecher, Vergewaltiger, Diktatoren und sonstige ausl. Psychopathen weil sie wissen das die dt. Justiz und Polizei schwach ist und Altparteien aus. Verbrecher schützt .. …. und der doofe deutsche Steuermichel muss blechen und Opfer bringen ..
    .
    echter Rechtsstaat war gestern!
    .
    .
    .
    AfD wählen, für die Sicherheit der dt. Bevölkerung..
    AfD wählen, für die Sicherheit der dt. Bevölkerung
    AfD wählen, für die Sicherheit der dt. Bevölkerung

  8. Vereinsnamen „Gib Frieden“

    Damit ist vermutlich Dar as-Salam gemeint.
    Mohammed und seine Mohammedaner verstehen unter „Frieden“, wenn mit allahwohlgefälligen EhrenVertreibung, EhrenVergewaltigung und EhrenGenocid alle minderwertigen Ungläubigen vertrieben oder unterworfen wurden.

  9. Was ist dieser Mann doch ein Gigant als Ankündiger – die judenfeindlichen Mohammedaner werden sich jetzt wohl in den Kaftan machen. Allerdings ist dieser Minister ein Zwerg im Umsetzen seiner Ankündigungen, wie man seit 2015 sehen konnte.

  10. Da passiert doch nichts. Entweder wechseln die Leute zu anderen Vereine oder die gründen neu.

  11. Warum wohl werden solche charakterlosen Tattergreise wie Seehofer oder Reul ausgerechnet als Innenminister in ihren Ämtern geduldet? Weil sich solche traurigen Gestalten beliebig manipulieren und im Bedarfsfall als das hinstellen lassen, was sie tatsächlich sind: unfähige und völlig überforderte Nobodys!

  12. @ Drohnenpilot 19. Mai 2021 at 18:12

    Hisbollah, Hamas, PLO und andere Terroristenvereine bekommen von uns Geld. Manchmal sogar von der EU. Das darf nicht sein. Wer Terrorist ist, darf nichts bekommen.

  13. Seehofer ist ein gnadenloser Hund. Diese knallharten Maßnahmen werden die Moslems nur noch weiter ausgrenzen. Ein guter Innenminister würde stattdessen den Islam in die Gesellschaft integrieren. Die nächste Innenministerin muß endlich eine moslemische Frau sein.

  14. Ich bin erstaunt und erfreut, dass der Judenhass der Verehrer vom Judenhasser Mohammed deutlich durch Medien und Politik geht.

    ABER
    1. es fehlt an grundlegendem Verständnis:
    – Basis vom Judenhass von Mohammedanern ist die kritiklose Verehrung vom Judenhasser, Judenvergewaltiger und Judenmassenmörder Mohammed.

    – Verehrer vom islamistischen Eroberer Mohammed haben über 1400 Jahre selbstverständlich unzählige Länder erobert, „okkupiert“, dabei die Einwohner vergewaltigt, als Sklaven verkauft, vertrieben, abgeschlachtet.
    Dies sehen sie als Rechtens an, die Vertreibung und Unterwerfung der Ungläubigen ist der ehrenvolle Auftrag von Allah und Mohammed.
    Nach dem Verehrer vom Judenmassenmörder und islamistischen Eroberer Mohammed 1967 Israel angreifen wollten, aber Israel gesiegt hat, jammern sie „Free Palestine“ und „stop occupation“.
    Hier berufen sie sich auf einmal auf auf das Völkerrecht der Ungläubigen

    2. aus dieser grundlegenden Fehleinschätzung ergeben sich völlig wirkungslose, ja lächerliche „Gegenmaßnahmen“.
    Was wirklich helfen würde:
    a) kurzfristg: vollständige Segregation (verschiedene Länder)
    b) langfristig den betroffenen Personen helfen, sich innerlich und äußerlich vom Islamisten, Judenmassenmörder und Rassisten Mohammed zu distanzieren.

    Ein buntes, multikulturelles und tolerantes Zusammenleben mit Verehrern des Judenmassenmörders und islamistischen Eroberers Mohammed funktioniert nicht (auch nicht intern, siehe blutige Konflikt Sunniten und Schiiten).
    Dies in Deutschland genauso wenig wie in Israel und überall.

    Statt dessen wird versucht (s.o. Seehofer), ein Krebsgeschwür mit Löwenzahntee zu behandeln:
    – Vereine verbieten
    – Aufwand Intergration erhöhen
    – Entsetzen
    – Stuhlkreis gegen Rechts
    – AfD und Islamkritiker mit Nazikeule in den Gulag schicken
    – Polizeipräsenz erhöhen
    – vorsätzliche Umvolkung von noch mehr Verehrern des Judenmassenmörders Mohammeds in unser Land holen
    – islamischer Religionsunterricht (aktuell NRW, …).
    – …

    Peinlich.
    Ein Arzt(hix)in, der auf Grund von ideologischer Verblendung so behandeln würde, würde umgehend seine Approbation verlieren und vor Gericht gestellt.

  15. .
    .
    SELTSAM…..
    .
    Muslimische Mini-Vereine kann man sofort verbieten aber hochgefährliche, gewalttätige, ausländische moslemische Verbrecher-Mafia-Clans werden seit Jahrzehnten geduldet..
    .

  16. .

    So isser, unser bayrischer Kukident-Löwe Seehofer

    .

    1.) Große Worte (Grenzauflösung, „Herrschaft des Unrechts“, 2015), Organklage angedroht: Passiert ist nix.

    1.1.) „Immigration ist die Mutter aller Probleme“ (Anm.: illegale, unqualifizierte Massen), er handelt NICHT, obwohl er die Macht hätte und zuständig ist.

    2.) Er war 2015 MP Bayerns, und über seine bayr. Landesgrenzen kamen die meisten Invasoren; an einem Wochenende im Sept. allein 55.000 am Münchner Hbf.
    Gehandelt hat er nicht, z. B. die Landespolizei, Landesgrenzschutz angewiesen, die Invasoren notfalls gewaltsam zurückzuweisen.

    3.) Jetzt als Bundes-Innenminister hat er Gesamt-Verantwortung für Deutschlands 3700 km Landesgrenzen und den Schutz unseres Landes vor illegaler Einwanderung.

    4.) Einfach mal bei Airbus-Defence (Münchner Unternehmen) anrufen; die bauen (wie für Saudi-Arabien *) einen High-tec-Zaun um Deutschland: Kosten 6 Mrd. Euro = Erdnüsse.

    5.) *
    https://www.vdi-nachrichten.com/technik/elektronik/hightech-zaun-gegen-den-terror/

    .

  17. Hawala, kannte ich noch gar nicht. Möglicherweise wandern Geldscheine dorthin, die bei Überfällen auf Geldautomaten durch Einfärben unbrauchbar gemacht werden sollten.

  18. Das gibt wieder vielen Bürgern mit Schmalspur-Gehirn
    einen mächtigen Auftrieb, ihr Kreuzchen bei der CDU/CSU
    zu machen.
    „Der Terror hat bei uns keine Chance, wir finanzieren ihn nur
    im Ausland und in Israel !“ wenn der Verräter das so gesagt
    hätte, hätte ich ihm das erste Mal etwas geglaubt !

  19. guevara 19. Mai 2021 at 18:06
    „wow, jetzt hat er aber mal kante gezeigt, und den ganzen islam in deutschland erschüttert.

    ich lach mich tot, wattebäuschchenwerfer.“

    eben habe ich gehört das die moslems in deutschland alle angst haben. ironie.

  20. es ist doch offensichtlich, die (altpolitiker) leben in einer anderen welt, anders kann ich mir das nicht mehr erklären.

  21. „Seehofer verbietet drei muslimische Mini-Vereine“ – Schade, dachte schon, daß er die SPD, die Grünen und die Linken im Visier hat.

  22. „Der Antisemitismus ist in Deutschland auf dem Vormarsch – vor allem der muslimische. Trotzdem tun der Staat und viele Medien so, als wären Rechtsextremisten weiterhin die wichtigste Quelle des Judenhasses. Ein fataler Fehler: Selbstbetrug führt zur Selbstabschaffung.

    Resignativ oder zynisch bilanziert ist Deutschlands Migrations- und Integrationspolitik inzwischen höchst „erfolgreich“. Muslimische Neu- und Mitbürger sowie Einwohner brüllten im Juli 2015 auf Deutschlands Straßen: „Juden ins Gas!“ Im Mai 2021 schreien sie: „Scheißjuden“. Anders als Gas sind Exkremente nicht tödlich. Wenn das kein Erfolg ist.“

    „Welt“

  23. .

    Herr ROUHS (Artikel-Autor), „Muslime“ heißen „Moslems“. Oder: „Mohammedaner“.

    .

  24. ich möchte mich entschuldigen für meine vielen kommentare, aber ich bin in rage.

  25. friedel_1830
    19. Mai 2021 at 19:17

    .

    „Herr ROUHS (Artikel-Autor), „Muslime“ heißen „Moslems“. Oder: „Mohammedaner“.“

    Mohammedaner ist der einzig historische korrekte Ausdruck. Sie sehen in Mohammed ihr lebenslanges Vorbild. Mohammed ist der Dreh- und Angelpunkt dieser sogenannten Religion. Allah ist höchstens schmückendes Beiwerk. Und „gläubig“ ist da überhaupt nichts. Wer es wagt, diesen Verein zu verlassen, wird mit dem Tode bedroht.

    Genauso wie Christen ihr Vorbild in Christus haben.

  26. Aus Protest über den Antisemitismus sollten wir möglichst viele Korane zerreißen und die Blätter auf die öffentlichen Straßen werfen. Möglichst in den Großstädten und in Vierteln in denen besonders viele Grünwähler leben.
    Soviel Protest muß sein. Tut auch niemand wem, ist ja nur Papier.
    Vielleicht noch ein paar satirische Karikaturen von Onkel Mohammed dazu legen.
    Schon ist Partystimmung. Party für wenig Geld. Und das wahre Gesicht unserer Goldstücke wird sich zeigen. Und die Wahlen beeinflussen.

  27. Er kann verbieten, was er will. Das kümmert keinen dieser Vereine. Sie machen weiter wie bisher, wenn nicht, benennen sie sich um, oder irgendetwas anderes in der Art.

  28. @ghazawat 19. Mai 2021 at 19:23

    Als Bezeichnung geht Moslem, Mohammedaner und Muselman. Je nach Sprache kann es so unterschiedlich sein.

  29. .
    .
    Das Merkel-Regime hat es immer noch nicht geschnallt oder will es nicht.
    .
    Für Mohammedaner ist Deutschland nur BEUTELAND, das man leicht ausnehmen kann..

    .
    Strafen, wenn es sie überhaupt gibt, sind Pille-Palle..
    .
    .
    Deutschland ist zum plündern freigegeben.
    .
    .

  30. Drohnenpilot 19. Mai 2021 at 19:37
    .
    .
    „Das Merkel-Regime hat es immer noch nicht geschnallt oder will es nicht.“

    die wollen nicht, diese verräter.

  31. .

    Wie irre ist Seehofer ?

    .

    1.) Seehofer ist immer (pathologisch ?) gut gelaunt, obwohl er einen politischen Totalschaden verursacht hat.
    Auch die sachlich begründeten schweren Angriffe der AfD im Bundestag lächelt er völlig abgerückt weg.

    2.) Weil die Lage so ernst ist in D, ein Witz zur Auflockerung (diejenigen, die ihn schon kennen, bitte ich um Nachsicht, weil ich ihn schon ab und an hier brachte):

    .

    Seehofer hört neuerdings schlecht

    .

    3.) Beim HNO: „Herr Doktor, ich hab‘ nach dem Verkehr immer so ’n Pfeifen im Ohr ?!

    4.) Der Arzt: „Herr Seehofer, was erwarten Sie in Ihrem Alter ? Standing Ovations ?“

    .

  32. MKULTRA
    19. Mai 2021 at 19:15
    OT

    Sehr eindrucksvoll ?
    ++++

    Har har har.
    In den Akkus war bestimmt Atomstrom. ??

  33. „Unter dem Eindruck der friedlichen Revolution in der DDR zwang das SED-Politbüro Honecker am 17. Oktober 1989 zum Rücktritt am Folgetag. Wegen seiner Verantwortung für Menschenrechtsverletzungen des DDR-Regimes kam er 1992 in Berlin vor Gericht; das Verfahren wurde aber aufgrund seiner Krankheit und seiner darauf bezogenen Verfassungsbeschwerde eingestellt. Honecker reiste umgehend zu seiner Familie nach Chile, wo er im Mai 1994 starb.“

    wikip.

  34. Bayrischer Freigeist 19. Mai 2021 at 19:24

    Aus Protest über den Antisemitismus sollten wir möglichst viele Korane zerreißen und die Blätter auf die öffentlichen Straßen werfen. Möglichst in den Großstädten und in Vierteln in denen besonders viele Grünwähler leben.
    Soviel Protest muß sein. Tut auch niemand wem, ist ja nur Papier.
    Vielleicht noch ein paar satirische Karikaturen von Onkel Mohammed dazu legen.
    Schon ist Partystimmung. Party für wenig Geld. Und das wahre Gesicht unserer Goldstücke wird sich zeigen. Und die Wahlen beeinflussen.
    ————————————————————————-
    Nichts wäre in dieser derzeitigen Situation falscher als so eine Aktion zu machen. Die linksgrünen Medien warten genau auf so eine Aktion um vom Judenhass durch Muslime abzulenken getreu dem Motto: „Die Deutschen sind auch Judenhasser.“ Damit könnten die Medien wunderbar relativieren und damit ihre Schützlinge aus dem Blickfeld nehmen. Ich finde stattdessen pro Israel Kundgebungen weitaus sinnvoller.

  35. .
    .
    Finde es immer sehr erheiternd..
    .
    wenn ich lese, bei mosl. Terror-Gefährdern, Clan-Stetigkeiten, Clan-Kriminalität, Clan-Terror..
    .
    „Die Polizei hat dann eine Gefährderansprache an den Clan-Führer gehalten.“

    .
    .
    Grins:… Die wievielte x-male Gefährderansprache war das dann schon? Die Clans können das schon mitsingen und schweren sich eine Scheixx drum..
    .
    Nächte Woche wird die nächste Bank, Juwelier oder Museum ausgeraubt.
    .
    .
    Es ist zu Haare raufen..
    .
    .

  36. friedel_1830 19. Mai 2021 at 19:40

    .

    Wie irre ist Seehofer ?

    .

    1.) Seehofer ist immer (pathologisch ?) gut gelaunt, obwohl er einen politischen Totalschaden verursacht hat.
    Auch die sachlich begründeten schweren Angriffe der AfD im Bundestag lächelt er völlig abgerückt weg.

    2.) Weil die Lage so ernst ist in D, ein Witz zur Auflockerung (diejenigen, die ihn schon kennen, bitte ich um Nachsicht, weil ich ihn schon ab und an hier brachte):

    .

    Seehofer hört neuerdings schlecht

    .

    3.) Beim HNO: „Herr Doktor, ich hab‘ nach dem Verkehr immer so ’n Pfeifen im Ohr ?!

    4.) Der Arzt: „Herr Seehofer, was erwarten Sie in Ihrem Alter ? Standing Ovations ?“

    ——————————————————————–
    Sie nach dem Sex: „Du, ich muss Dir ein Geständnis machen. Ich leide unter Asthma.“

    Er daraufhin: „Na da bin ich aber beruhigt. Ich dachte schon Du pfeifst mich aus.“ 😀

  37. „Mehr Helge Lindh wagen!“
    SPD

    heute:

    https://twitter.com/helgelindh/status/1394684496658710536

    Antisemitismus ist also ein importiertes Problem? In einem Land, zu dessen Staatsräson das Gedenken an die Shoa gehört? Mit einem ehem. Verfassungschef, der antisemit. Verschwörungsmythen verbreitet? Mit Coronaleugnern, die sich auf Demos mit Judenstern zur Schau stellen?
    Achso.

  38. An ghazawat: Ganz schön unkumpelig, den Bettvorleger so niederzumachen! Ich bin empört! Wenn das die Staatsratsvorsitzende erfährt und ihn fallenläßt – wer soll dann den Fußboden vor ihrer Büroflucht sauber lecken? Jeder hat eine 2. (3.,4. 5. ……..) Chance verdient!
    Und an Herrn Rouhs: Bei Fischen benutzt man eine Reuse oder ein Netz, und nicht einen Angelhaken ohne Widerhaken – wie der Innenministerdarsteller!

    Und ein zweiter Versuch, da mein Beitrag auf der vorhergehenden Seite im Nirwana verschwunden ist:

    Schimpfe nicht auf Sozialisten, oder auf Nationalisten.
    Schimpfe nicht auf Klerikale – oder gar auf Liberale.
    Schimpf nicht auf die Kaisertreuen – oder auf die Neo-Neuen.
    Schimpfe nur auf jene die’s Land regiern, als könten sie’s.
    (Heinz E.)
    FG C.

  39. aenderung 19. Mai 2021 at 19:49

    Watschel 19. Mai 2021 at 19:45

    korane zerreißen

    auch judenhass?

    komisch, oder
    —————————————-
    Nicht für die Medien.
    Das wird unter Antisemitismus verbucht.

  40. Bayrischer Freigeist 19. Mai 2021 at 19:24 Korane zerreißen

    Ich denke, die westliche Welt muss den Personen, die in dieser mörderischen Sekte gefangen sind (Apostasie etc.) helfen, sich innerlich und äußerlich vom Islamisten, Judenmassenmörder und Rassisten Mohammed zu distanzieren.
    Dies befreiten Personen werden dann von selbst und mit großer Freude diese faschistische Literatur, die diesen Judenmassenmörder Mohammed verherrlicht, „zerpflücken“ oder anderweitig fachgerecht und öffentlichkeitswirksam entsorgen.
    Kurz: es ist deren Aufgabe und nicht unsere.

  41. Zum Konflikt selbst: Eigentlich ist der Medien-Rummel völlig überzogen. Auch wenn es empathielos oder zynisch wirken mag:

    Die noch nicht einmal 300 Toten in anderthalb Wochen schaffen Afrikaner locker an einem Tag, Folterung, Vergewaltigung, Zerstückelung inklusive. Aktuelles Beispiel die Agray-Region im Grenzgebiet zwischen Äthiopien und Eritrea. Gut, der Sachschaden ist in Nahost in USD deutlich höher, aber erzählen Sie das mal einem überlebenden Rest-Dorf, dessen Hütten niedergebrannt wurden.

  42. Eurabier 19. Mai 2021 at 19:49

    „Mehr Helge Lindh wagen!“
    SPD
    heute:
    https://twitter.com/helgelindh/status/1394684496658710536

    „Antisemitismus ist also ein importiertes Problem? In einem Land, zu dessen Staatsräson das Gedenken an die Shoa gehört? Mit einem ehem. Verfassungschef, der antisemit. Verschwörungsmythen verbreitet? Mit Coronaleugnern, die sich auf Demos mit Judenstern zur Schau stellen?
    Achso.“

    Muhahaha!
    Das Witzigste, was ich zu Lindh in den letzten Tagen gelesen habe, ist die amüsante, geschliffene Replik von Anwalt Nikolaus Steinhöfel, der diverse Leserbriefschreiber der Achse vertritt, gegen die der Dauerbeleidigte Lindh geklagt hat. Kermit der Frosch spielt darin eine Hauptrolle:

    https://www.achgut.com/artikel/unsere_mandantin_wollte_gesaessvioline_schreiben

  43. @Eurabier 19. Mai 2021 at 19:49
    „Mehr Helge Lindh wagen!“
    SPD
    ******

    Austeilen tut er gerne, einstecken mag er aber nicht.

    „Lindh lässt klagen
    Der Wuppertaler SPD-Politiker und MdB Helge Lindh geht jetzt gleich massenhaft gegen Leser von (…) vor. Er hat bei der Wuppertaler Staatsanwaltschaft 27 Anzeigen wegen Beleidigung erstattet, worauf diese 27 Vorgänge anlegte und sie zur weiteren Bearbeitung an die Wuppertaler Polizei übergab (…)“
    (den ganzen Vorgang sehr lesenswert auf der Achse)

    Was bin ich froh, daß mein überaus freundlicher Kommentar über die Lindh’schen Segenswünsche zum Ramadan von der PI-Mod gelöscht wurde.

  44. @aenderung 19. Mai 2021 at 19:43

    Da fehlt ja noch was. Honecker ist dann nach Moskau geflogen und wollte dort Asyl. Doch die Russen haben abgelehnt. Dann ging es wieder zurück nach Berlin, wo es leider keine Strafe gab.

  45. @Eurabier 19. Mai 2021 at 19:49

    Helge Lindh ist doch dieser Frosch. Sucht mal Bilder im Internet.

  46. @Babieca 19. Mai 2021 at 20:03

    Gleicher Gedanke zum Reizwort Lindh.
    Mich gruselts immer noch.

  47. Ich mag Sie weder hören noch sehen , diese abgehalfterten Sprechblasen der SED – Parteien ! Sie kotzen mich nur noch an … mit anderen Worten ich habe die Schnauze voll . Wir brauchen die Alternative und auch andere neue frische Parteien mit anderen Gesichtern und neue Ideen … die Grünen gehören jedenfalls nicht dazu …Sie haben sich selbst zum Alteisen gemacht … Sie sind die ideologischen Gestrigen . Die Echolalie ist Ihr Markenzeichen !!

  48. Mindy 19. Mai 2021 at 20:12

    dieser hässliche depp kann mich mal am arsch lecken.

  49. Wer Lindh gehörig den Wimd aus den Segeln nehmen will , sollte immer darauf hinweisen . dass es sich um die Überzeugung des Schreibers handelt . Also nach der wenn dann Regel , komme ich zu meiner Überzeugung …! Für die eigene Überzeugung kann man nicht belangt werden !!

  50. Watschel 19. Mai 2021 at 18:09; Noch nicht mal das, reine Symbolpolitik. Wir erinnern uns ja alle, wie er indymedia verboten hat, Das interessiert die Typen ungefähr soviel, wie wenn in China ein altes verbeultes Radl umfällt. Da werden nach wie vor kriminelle Sachen getrieben ohne dass irgendjemand den Versuch unternimmt, dagegen was zu machen.

    T.Acheles 19. Mai 2021 at 18:35; Heute mittag bei RTL/Bertelsmann irgendein (mir) unbekannter Schauspieler, der säkulärer Jude ist, der kriegte in letzter Zeit etliche Hassmehls usw. Der durfte mehrere Minuten lang plappern, wie fürchterlich er Angst hat, dabei wurde aber sorgfältig vermieden, den Namen der Bedrohung zu nennen. Liebes Bertelsmann Sprachrohr, so wird das nix, seit die Schrowange in Rente gegangen ist, traut sich keiner bei euch mehr, Ross und Reiter zu nennen.

    friedel_1830 19. Mai 2021 at 19:40: Immer wenn ich den und seine vielen genauso unfähigen Kollegen sehe krieg ich optischen Tinnitus. ich seh nur Pfeifen.

  51. Arabisch-Palästinensische Demo
    Basel: Mob jagt junge Frau durch die Straßen – weil sie eine Israelflagge hochhielt
    Von Redaktion – Mi, 19. Mai 2021

    Ein Amateurvideo aus Basel macht fassungslos: Am Rande einer antiisraelischen Kundgebung, auf der die Flaggen verschiedener arabischer Staaten sowie die die Palästinensische Flagge zu sehen sind, hält eine junge Frau eine Israel-Flagge hoch. Zunächst lösen sich immer mehr Leute aus der Demonstrantengruppe, darunter mehrere Frauen mit Kopftuch, schließlich beginnen die ersten auf die Frau zuzurennen. Die Frau ergreift die Flucht, daraufhin wird sie mindestens bis in die nächste Gasse verfolgt, dann bricht das Video ab…
    https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/basel-mob-jagt/

  52. Brav, Horfti, da ifft dei Wurfti…

    Das Problem ist doch nicht, dass diese Mohammels hier in unserem Land Vereine grünen, das Problem ist, dass diese Mohammedaner hier bei uns in unserem Land sind!

    Wenn man denen ihren Verein zumacht, hören die ja deswegen nicht auf, so zu denken.
    Im Gegenteil, die fühlen sich dann sogar noch in ihrem „nötigen“ Kampf gegen „Ungläubige“ bestärkt.

  53. @ aenderung 19. Mai 2021 at 20:28

    Der Liebe Gott hat den Schwuli Lindh äußerl. schwer benachteiligt,
    https://www.helge-lindh.de/wp-content/uploads/sites/280/2021/02/titelbild-newsletter-i.png
    deshalb wendet er sich dem Mondgötzen Al-Lah u. seinen Anhängern,
    den Muselmanen zu. Oder möchte er nur gerne an den Baukran?
    https://pbs.twimg.com/media/EdtXwz-XoAQ6F7I.jpg

    Martin Schulz soll 1,72m grß. sein (gegugelt).
    Unter eingewanderten Zwergenvölkern, fällt Helge Lindh,
    ca. 1,65m grß., nicht mehr so als Männchen auf.

    Der Wahlkreis Wuppertal 1 geht seit knapp 60 Jahren an den
    Direktkandidaten der SPD. Helge Lindh kämpft mit allen Mitteln –
    er hat sogar ++seine ++private ++Handynummer auf Wahlplakate
    drucken lassen.
    24.09.2017
    +https://www.spiegel.de/video/spd-wahlkampf-in-wuppertal-mit-helge-lindh-video-1799667.html

    04.01.2019
    Das Leid der Menschen ist real. Es wird nicht besser, wenn wir die Augen davor verschließen. Im Gegenteil: Es wird schlimmer. Wir Politikerinnen und Politiker müssen erst recht hinschauen. Deshalb bin ich heute mit @FrankSchwab und anderen MdBs und MdEPs an Bord der #SeaWatch 3.
    +https://twitter.com/helgelindh/status/1081117677819781120?lang=he

  54. Babieca 19. Mai 2021 at 20:03

    Eurabier 19. Mai 2021 at 19:49

    Tja, leider ist Helge Lindh nicht der einzige in unserer Republik, der gedanklich in den Vierzigern des letzten Jahrhunderts hängengeblieben ist.

    Und der arme Kermit hat es auch nicht verdient, mit Lindh verglichen zu werden, Kermit hat wertvolle Leistungen erbracht und ist eine überaus sympathische Figur.
    Lindh ist das genaue Gegenteil.

  55. Seehofer als Mensch und Politiker ist wie ein Halm im Wind, er taktiert und laviert, keine klare Linie zu erkennen, ausser dass er jedesmal nach einer scheinbaren Vernunftverlautbarung auf die Merkellinie umfaellt und den Kotau macht.
    Deshalb der Name Drehhofer, den er redlich verdient.
    Das war schon in Zeiten so, als die Unionsparteien noch Mark in den Knochen hatten, was durch Gummi ersetzt wurde.

  56. „Wer den Terror unterstützt, wird in Deutschland nicht sicher sein“, sagt Seehofer. Fakt aber ist: Militante Muslime schwimmen hier wie der Fisch im Wasser.“

    Seine Zeit das zu ändern hat er locker um das 10-fache überschritten.
    Weg mit dem. Wir brauchen dringend Andere.
    Ist nur ein Traum 🙂

  57. Maria-Bernhardine 19. Mai 2021 at 21:33

    Arabisch-Palästinensische Demo
    Basel: Mob jagt junge Frau durch die Straßen – weil sie eine Israelflagge hochhielt
    Von Redaktion – Mi, 19. Mai 2021

    Ein Amateurvideo aus Basel macht fassungslos: Am Rande einer antiisraelischen Kundgebung, auf der die Flaggen verschiedener arabischer Staaten sowie die die Palästinensische Flagge zu sehen sind, hält eine junge Frau eine Israel-Flagge hoch. Zunächst lösen sich immer mehr Leute aus der Demonstrantengruppe, darunter mehrere Frauen mit Kopftuch, schließlich beginnen die ersten auf die Frau zuzurennen. Die Frau ergreift die Flucht, daraufhin wird sie mindestens bis in die nächste Gasse verfolgt, dann bricht das Video ab…
    https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/basel-mob-jagt/
    ——————————————————————————
    Kann uns doch nur recht sein wenn die Musels ihr wahres Gesicht zeigen.
    Basel ist komplett links-grün verstrahlt.
    Man kann nur hoffen dass vielen der Gutmenschen und Willkommensklatschern so langsam dämmert was für ein Aggro-Pack sie importiert haben. So langsam müsste denen doch auch mal ein Licht aufgehen.

  58. uli12us 19. Mai 2021 at 20:33

    Watschel 19. Mai 2021 at 18:09; Noch nicht mal das, reine Symbolpolitik. Wir erinnern uns ja alle, wie er indymedia verboten hat, Das interessiert die Typen ungefähr soviel, wie wenn in China ein altes verbeultes Radl umfällt. Da werden nach wie vor kriminelle Sachen getrieben ohne dass irgendjemand den Versuch unternimmt, dagegen was zu machen.
    ——————————————————————–
    Unsere Behörden könnten wenn sie denn dürften.
    Das ist ein reiner Drahtseilakt was die da veranstalten.
    Auf der einen Seite eine pure Rechtsstaatssimulation und auf der anderen Seite aber auch nicht von der linksgrünen Regierungsagenda abweichen dürfen. Oder glauben Sie unsere Behörden sind zu blöd mehr als 600.000 abgelehnte Asylbetrüger abzuschieben oder zumindest denen den Geldhahn abzudrehen? Bei deutschen Hartz-IV Empfängern geht’s doch auch. Oftmals unter zweifelhaften Begründungen wird denen die Leistungen gekürzt oder gestrichen.

  59. Der Seehofer

    ist halt Merkels Lieblingspudel. Zahnlos, harmlos, rückgradlos läuft er immer zu Hochform auf, wenn darum geht eine Maus zu jagen. Hat er die Maus erlegt, dann wird das Ganze in den etablierten Medien „hochgejubelt“. Der Umbau von Deutschland zum multikulturellen Zweitweltland wird dagegen medial verschwiegen.

  60. Als erstes müßte die bayrische Wetterfahne DITIB
    verbieten und deren Anführer sofort des Landes verweisen.
    Dann die “ Grauen Wölfe“ und wie die sonstigen osmanischen
    Vereine so heißen.
    Wer sich nicht an unsere Regeln hält oder sie bekämpft, sofort
    raus aus unserem Land !!!!!

  61. Seehofer ist ein Phänomen.

    Ein überzeugter Ehebrecher, der gegen die 10 Gebote verstoßen hat, als Vorsitzender der christlich-sozialen Union?

    Undenkbar! Und natürlich hat der Steuerzahler seinen unehelichen Balg finanziert. Wer sich noch an die Hintergründe erinnert, weiß, dass ihn seine Frau damals völlig enteiert hat. Und so wurde er dann von Frau Dr. Merkel übernommen.

    Einmal „standhaft“ geblieben und dann nie mehr. Heute ist er nur noch eine Karikatur eines Innenministers.

Comments are closed.