Von MANFRED ROUHS | Früher waren Verbrecher „die im Dunkeln“, die man nicht sah und die der Polizei aus dem Weg gingen. Für Heimlichtuerei scheinen mittlerweile im multi-kulturellen Deutschland und drumherum angesichts der offensichtlichen Schwäche des deutschen Staates nicht alle Kriminellen eine Veranlassung zu haben. Zu denen, die deutsche Staatsorgane öffentlich verhöhnen, gehört der afghanische Verbrecherboss Sanger Ahmadi, 35, Chef der verbotenen und aufgelösten Rockerbande „Lions-Cartel“.

Der trieb nicht nur, aber schwerpunktmäßig im Großraum Frankfurt a.M. sein Unwesen, bis selbst den deutschen Behörden der Geduldsfaden riss und sie ihn nach Afghanistan abschoben. Dort gefällt es ihm offenbar nicht. Er will zurück nach Deutschland, mutmaßen Ermittler laut einem Bericht der „Bild“-Zeitung, die über ein Drohvideo des aus Kabul stammenden Verbrechers schreibt:

Darin droht der abgeschobene Afghane Ahmadi, Polizeibeamte ermorden zu lassen – darunter auch Mitglieder der Spezialeinheit SEK! Im Video (liegt BILD vor) sagt Ahmadi: „Ich habe genug Afghanen in Frankfurt und Umgebung, die sind auf der Abschiebe-Liste. Und die sind zu allem bereit.“ Der Kriminelle weiter: „Wenn Ihr uns weiter auf den Sack geht, dann werde ich dafür sorgen, dass ich 100 Afghanen, die auf der Abschiebe-Liste sitzen, die werde ich auf Euch aufhetzen.“ Besonders besorgniserregend: Ahmadi belässt es nicht bei allgemeinen Drohgebärden, sondern nennt konkrete Polizei-Gliederungen, die offenbar in seinem Umfeld ermitteln.

„Bild“ zitiert dazu Rainer Wendt von der Deutschen Polizei-Gewerkschaft mit der Feststellung, solche Bedrohungslagen seien „eine Schande für unseren Staat und eine Qual für die Polizisten und deren Familien“.

Ergänzt sei, dass sie zudem eine Bestätigung für alle jene politischen Akteure sind, die schon immer der Meinung waren, dass die gesamte Klientel eines Sanger Ahmadi ausnahmslos in Deutschland nichts verloren hat und – ggf. nach der Strafverbüßung – auf Nimmerwiedersehen aus unserem Land abgeschoben werden sollte – egal, ob es sich um hunderte oder um tausende Personen handelt.


PI-NEWS-Autor Manfred Rouhs, Jahrgang 1965, ist Vorsitzender des Vereins Signal für Deutschland e.V., der die Opfer politisch motivierter Straftaten entschädigt, vierteljährlich die Zeitschrift SIGNAL herausgibt und im Internet ein Nachrichtenportal betreibt. Der Verein veröffentlicht außerdem ein Portal für kostenloses Online-Fernsehen per Streaming und stellt politische Aufkleber und andere Werbemittel zur Massenverteilung zur Verfügung. Manfred Rouhs ist als Unternehmer in Berlin tätig.



Microsoft Windows



Microsoft Office



Office AppleMac



Software Downloads



Microsoft Reseller

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

127 KOMMENTARE

  1. „Herr, die Not ist groß!
    Die ich rief, die Geister
    werd ich nun nicht los.“ *

    Mehr gibt es dazu nicht zu sagen.

    *Aus „Der Zauberlehrling“, eine Ballade von Johann Wolfgang von Goethe,

  2. Der gute Mann braucht doch bloß nach Minsk zu fliegen,
    und von dort an die polnische Grenze zu gelangen,
    nur noch ein bisschen mehr Druck durch „Amnesty“, „Seebrücke“ und andere „Menschenrechtler“,
    und dann gehts wieder back to Dschörmanie,
    oder klagen vor dem EuGh , irgendeinen Formfehler werden die dt.Behörden bei der Abschiebung schon gemacht haben

  3. Was ich so am Rande mitbekomme (weil’s mich nicht interessiert, wer mit wem von Altparteien koaliert), wird gerade sondiert, wie solche Zustände u. a. noch erweitert werden können.

  4. „Diese herzlichen Menschen, mit ihrer vielfältigen Kultur und ihrer Lebensfreude, sind EINE BEREICHERUNG FÜR UNS ALLE!“
    Maria Böhmer, C*DU

    „Unser Land wird sich verändern, und zwar drastisch, und ich freu mich drauf!“
    Kathrin Göring Eckhard, Buntschiss 90

  5. .
    .
    Ich predige schon seit Jahren..
    .
    All dieser zigtausende ausl. Abschaum MUSS auf härteste interniert werden und dann abgeschoben. Wir brauchen dringend riesige Internierungslager damit die dt. Bevölkerung wieder sicher ist.
    .
    Sonst wird das nichts!
    Alles andere ist Kinderkacke..
    .
    Das will die Politik aber nicht. Altparteien lieben ihre ausländischen Verbrecher!
    Also wird nichts passieren..
    .
    .

  6. Beim derzeitigen milliardenteuren „alles-rein-ins-deutze-Sozialsystem“-Programm wird mit Sicherheit auch der eine oder andere Bürgerkriegskiller und -folterer mit durchschlüpfen.

    Mit genau solchen Fachkräften, die für unsere „Sicherheitskräfte“ zehn Nummern zu groß sind, hat die O.K. es leicht die Staatsmacht immer mehr auszuhöhlen und mehr und mehr die Macht in Deuselan zu übernehmen.

    Das wird dann nicht nur den kleinen Leuten wehtun, sondern auch den (Noch-)Bonzen.

    Die Gefährder aus Afghanistan, Mali, Syrien, dem Irak, Nigeria und von sonstwoher sind andere Kaliber als die kleinen deutzen Hühnerdiebe. Die bringen ein Gewaltpotential mit, eine Härte und Rücksichtslosigkeit, vor der normale deutze Polizisten wohl kapitulieren müssen, wenn sie ihr Leben und das ihrer Familien nicht opfern wollen.

    Da wird auf normalem Weg und zu normalen Bedingungen kaum noch jemand große Lust haben die Bonzokratie, die Schicki-Mickis und die Systemprofiteure zu schützen. Die können sich allenfalls – sehr fragwürdigen, zweifelhaften und volatilen – Schutz von den Verbrechern selbst erkaufen. Und das auch nicht für immer, sondern nur für begrenzte Zeit.

    In Deuselan fangen neue Zeiten an. Der Libanon der 80er Jahre wird demgegenüber wohl wie eine reine Idylle erscheinen.

  7. .
    Afghanischer Verbrecherboss droht mit Ermordung deutscher Polizisten
    .
    Steinmeier: “Wir leben im besten Deutschland, das es jemals gegeben hat”
    .
    .
    Ich sage es euch jetzt schon..
    Mit diesen dämlichen dt. Behörden wird das nichts.
    .
    Weisen sie einen Verbrecher aus kommen 10 neue Verbrecher rein.

    .
    .

  8. Chef der verbotenen und aufgelösten Rockerbande „Lions-Cartel“.

    Ist das wieder mal so ein Muselmanen-MC ohne Motorräder???

  9. man hat es gestern wieder gesehen, die hocken in ihrem festsaal, reden dummes zeug, loben sich gegenseitig und geben sich preise.

    und das volk muss es ausbaden.

  10. Gruppenvergewaltigung: Alle drei Afghanen wieder in Freiheit
    Wien. Diese Tat schockte ganz Österreich: Drei junge Afghanen vergewaltigten mehrfach eine 21-jährige Studentin auf der Toilette am Praterstern. Das Trio wurde gefasst, verurteilt. Jetzt, nur vier Jahre später leben alle drei Täter wieder in Freiheit: Sie wurden vorzeitig aus der Haft entlassen. Von den 24.310 Euro Schmerzensgeld zahlten sie keinen Cent!

  11. Es steht schon jetzt 1:0 für Ahmadi, dank deutscher Kuscheljustiz, feiger Abgeordneten und Polizisten, die gerne auch mal eine Entenfamilie über die Straße geleitet und natürlich dank der Deutschlandhasser im Bundeskanzleramt und natürlich dank eines Präsidenten, der in meinem Namen den iranischen Folterknechten für 40 Jahre Terror gratuliert.

  12. Um das mal ganz robust zu sagen: Da hilft nur eine Ladung Schrot in die Fresse. Was über Jahre schleifen gelassen wurde – Kuschen und deeskalieren gegenüber einer Gewaltunkultur – fällt einem jetzt mit den berühmten Monty-Python-16-Tons auf die Füße.

    In der Pferdeausbildung – nicht alle sind Lämmer und die meisten steigen einem auf der Mütze rum, weil irgendein Honk verpaßt hat, denen rechtzeitig Grenzen zu setzen (und das muß genau KEINE Gewalt sein, sondern nur Konsequenz) – gibt es ein Motto: Wenn du mit so einem verdorbenen Pferd (und sei es dessen Bocken beim Wegreiten vom Hof) als letzte Konsequenz (davor gibt es viele andere intelligente Abhilfen) die klare Konfrontation wagst, MUSST du das angstfrei ohne Wutverdreschen aussitzen können.

    Wenn du das nicht kannst – laß es!

  13. Drohnenpilot 4. Oktober 2021 at 18:51

    .
    .
    Ich predige schon seit Jahren..
    .
    All dieser zigtausende ausl. Abschaum MUSS auf härteste interniert werden und dann abgeschoben. Wir brauchen dringend riesige Internierungslager damit die dt. Bevölkerung wieder sicher ist.
    .
    Sonst wird das nichts!
    Alles andere ist Kinderkacke..
    .
    Das will die Politik aber nicht. Altparteien lieben ihre ausländischen Verbrecher!
    Also wird nichts passieren..
    .
    .———————————————–
    Ich stimme Ihrem Kommetnar vollumfänglich zu.
    Dass die Altparteienpolitiker mit diesen Schwerstverbrechern kein Problem haben liegt ganz eifnach daran dass sie nicht zur Zeilscheibe geworden sind. Anders als damals bei der RAF. Ob dieses afghanische Großmaul auch noch so eine große Klappe hätte auf einem russischen Polizeirevier der OMON? Die Russen haben dort Methoden solche Drecksäcke ganz pflegeleicht zu kriegen. Un d damit sind wir auch schon ganz nah an eine Lösung gerückt. Wir sollten mit der russischen Regierung ein Abkommen treffen mit dem wir diese ganze Schwerstkriminellen in russische Internierungslager abschieben könnten.

  14. bezahldingens

    „WELT erhielt als erstes Medium Zugang zu Camp Marmal, dem verlassenen Hauptquartier der Bundeswehr in Afghanistan. Der neue Taliban-Kommandeur zeigte unseren drei Reportern das Gelände. Was sie dort erlebten, ist hochgradig bizarr. Hier lesen Sie die Reportage inklusive Fotos und Video.

    Die Bundeswehr ist am 29. Juni aus Afghanistan endgültig abgezogen und ließ ihre größte Militärbasis am Fuße des Hindukusch verwaist zurück. Zwei Wochen dauerte es, bis die Taliban die Kontrolle übernahmen. „In dieser Zeit ohne Bewachung wurden alle Maschinen hemmungslos geplündert“, sagt Taliban-Kommandeur Abdullah Sajjad. Der 30-Jährige ist heute für die Sicherheit der ehemaligen deutschen Basis verantwortlich. Er trägt weite, weiße Kleider, eine schwarze Weste und einen schwarzen Turban auf dem Kopf, was seine Führungsrolle signalisiert. „Heute ist das Camp absolut sicher“, betont der Kommandeur mit seinem brustlangen Bart.“

    https://www.welt.de/politik/ausland/plus234187524/Exklusive-Bilder-aus-Afghanistan-Gespenstische-Szenerie-in-der-verlassenen-deutschen-Basis.html

  15. Viper 4. Oktober 2021 at 19:02

    Chef der verbotenen und aufgelösten Rockerbande „Lions-Cartel“.

    Ist das wieder mal so ein Muselmanen-MC ohne Motorräder???

    Denen geht es nicht ums Mopedfahren. Der eigentliche Vereinszweck ist ein ganz anderer und der wird offiziell auch nicht genannt.

    Ist so ähnlich wie bei den Ring- oder den Sparvereinen der Berliner Unterwelt während der dekadenten Zwischenkriegszeit.

    Auf die heutige naive Depperles-Jugend kommen spaßige Zeiten zu und die ahnen das noch nicht einmal. Später aber werden sie ihre Eltern und Großeltern – und ihre eigene Blödheit – täglich verfluchen.

  16. Ohne Konfrontation geht es nicht. Das uralte Prinzip der Menschheit. Deeskalation ist keine dauerhafte Lösung, will man etwas eigenes, einmaliges durchsetzen oder ihm auch nur rudimentären Raum verschaffen. Hätte Europa in den letzten Jahrhunderten vor dem Islam „deeskaliert“, gäbe es keine technische Zivilisation, keine Wischfons, keine Flugzeuge, keine Sozialämter und keine attraktiven Staaten, die der Raub-Islam jetzt unbedingt fluten und plündern und in seine übliche trostlose geistige Wüste verwandeln will.

  17. WIR brauchen die totale und radikale Konfrontation ,sonst wird sich nichts ändern. Wenn der Typ das was er androht nur zum Minimalteil umsetzt kommt es vielleicht endlich zu Gegenreaktionen des deutschen Volkes.
    Was die Systempolizei angeht ,beim Zusammenschlagen von Rentnern die Corona Bullshit Regeln verweigern haben sie Cojones ,sonst wohl eher nicht.Mein Mitleid hält sich seit fast 20 Monaten in überschaubaren Grenzen – es sind System BRDDR 1998 2.0 Polizisten ,nicht unsere Leute !
    Eines hat der Afghane aber deutlich gemacht – Schwachpunkt in einem Bürgerkrieg sind immer die Famillien der Kämpfer … aber sicher haben unsere Feinde auch Famillien.
    Aug um Aug ,Zahn um Zahn heißt es in der Bibel – die Stelle gefällt sogar einem Ungläubigen wie mir.

  18. OT

    Mega-Panne im Netz Facebook,
    Instagram und WhatsApp offline

    04.10.2021 – 19:01 Uhr |

    Die Apps und Webseiten von Facebook, Instagram und WhatsApp sind offline!

    Gegen 17.30 Uhr gingen alle drei Plattformen zeitgleich offline, wie die Seite „allestörungen“ meldet. Über 95 000 Meldungen gingen innerhalb weniger Minuten auf der Website ein.

    Die Störung betrifft nicht nur Deutschland. Weltweit melden Nutzer, dass die Dienste nicht mehr funktionieren.

    EIN SCHELM, DER BÖSES DABEI DENKT!

    https://www.bild.de/ratgeber/2021/ratgeber/mega-panne-im-netz-facebook-instagram-und-whatsapp-offline-77868772.bild.html

  19. Watschel 4. Oktober 2021 at 19:14

    .———————————————–
    Ich stimme Ihrem Kommetnar vollumfänglich zu.
    Dass die Altparteienpolitiker mit diesen Schwerstverbrechern kein Problem haben liegt ganz eifnach daran dass sie nicht zur Zeilscheibe geworden sind.

    Das kommt aber noch. Die ganzen wohlhabenden schwarz-rot-grünen Spießer sind fette, wehrlose Hühner, die im Rotweingürtel auf Nestern mit goldenen Eiern sitzen. Für jeden halbwegs schlauen Fuchs erscheint es vernünftiger solche Nester auszunehmen, als sich mit dem Peanuts-Kram abzumühen, der beim einfachen, ohnehin ausgebeuteten Volk zu holen ist.

    Das Interesse der „kleinen Leute“ sich für den Schutz ihrer Bonzen aufzuopfern, wird dann wohl sehr überschaubar sein.

  20. .
    .

    Feindliche illegale Asylanten dringen in deutsches Territorium ein und der Grenzschutz macht nichts.
    .
    Kein zurückdrängen ober abwehren.. Nichts.!.
    .
    2015 wiederholt sich jeden Tag!
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Flüchtlingsstreit mit Belarus
    .
    Dutzende Migranten gelangen über Polen nach Deutschland

    .
    Über die deutsch-polnische Grenze sind erneut Menschen geflüchtet, die zuvor wahrscheinlich aus Belarus kamen. Unterdessen rüstet Polen seine Grenze mit Hightech-Überwachung auf.

    .
    Im deutsch-polnischen Grenzgebiet sind seit Freitag insgesamt 76 Migranten in Gewahrsam genommen worden. Das teilte die Bundespolizei im sächsischen Ludwigsdorf am Montag mit. Der Großteil der Geflüchteten aus Irak, Syrien und dem Jemen stellte einen Asylantrag. Drei Schleuser wurden vorläufig festgenommen, einer von ihnen kam in Untersuchungshaft.
    .
    Erst am Freitag hatte die Bundespolizeidirektion in Berlin von zunehmend mehr Migranten an der deutsch-polnischen Grenze berichtet. Bis Ende September nahmen die Berliner Bundespolizisten insgesamt 1556 unerlaubt eingereiste Menschen fest, mehr als 1300 davon im September.
    .
    https://www.spiegel.de/ausland/migration-fluechtlinge-aus-belarus-gelangen-ueber-polen-nach-deutschland-a-38735791-55dc-4284-bee7-1072795be44f

  21. Schöne afghanische ASYLANTEN, die uns im eigenen Land das Fürchten lehren!
    Die haben sich hier frech eingenistet in unserem Land, obwohl sie hier gar nichts zu suchen haben!!
    Direkt alle zurück nach Kabul!

    Wenn der könnte wie er wollte, hätte er schon alle Polizisten umgebracht.
    Jetzt muss er sich auf seinen „Kollegen“ verlassen!
    Die organisieren sich jetzt, um den Staat einzuschüchtern, zu bestrafen!
    Sogar bis in den Hintertaunus ins beschauliche Usingen will der seine Mörder schicken!
    Das sind Merkels Gäste! Gewalttätig, primitiv, zerstörerische Kreaturen mit parasitären Gewohnheiten. Aufbauen können sie nichts, nichts mal einen Brunnen!

    Das haben wir uns eingebrockt!
    Jetzt können wir die Suppe auslöffeln.
    Wer Penner in sein Haus lässt, der wird sie nie mehr los!
    Auf jeden Fall nicht ohne Ärger und ohne Schaden!
    Und von dem Schlag, wie dieser Vogel ist, so sind sie mehr oder weniger alle!
    Der eine mehr, der andere weniger.
    Zum Tragen kommt diese Kultur erst wenn man ihnen etwas verweigert und verbietet!

    Der hat auch noch gesagt vergewaltigen lassen will er auch noch!
    Darauf kann man sich verlassen.
    Wo war das? In Usingen, in Hanau in Frankfurt….. Frauen aufgepasst!
    Jeder von seinen Kumpels, die hier vergewaltigt haben und dann abgeschoben werden,
    die bekommen in Afghanistan dann von dieser Sippenbrut das Afghanische Heldenverdienstkreuz umgehängt und 3 Frauen geschenkt!
    Davon kann man ganz bestimmt ausgehen!!

    Am besten wäre es alle Afghanen, die in Abschiebung vorgemerkt sind, umgehend im Eilverfahren überall aufzusammeln, in einen oder mehrere Flieger und auf nimmer Wiedersehen zurück, und das bevor sie hier loslegen können!! Schnell!! Schnell!!

    Am besten ist man lädt die Afghanen in der Zwischenstation Pakistan ab, parkt sie dort.
    Die Pakistaner kümmern sich dann um die. Die machen mit denen kurzen Prozess.
    Denn hinter allem was in Pakistan klaut, mordet oder vergewaltigt steckt ein Afghan!
    Da bekommen sie die Behandlung, die hier nicht funktioniert!

  22. „BERLIN. Islamisten bilden weiterhin den mit Abstand größten Teil der Gefährder in Deutschland. Im August registrierte das Bundeskriminalamt 554 Personen im Zusammenhang mit „Politisch motivierter Kriminalität (PMK) -religiöse Ideologie“, ergab eine Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der FDP. Hinzu kamen 527 sogenannten relevante Personen. Während die Zahl der Gefährder im Vergleich zu vor einem Jahr abnahm, wuchs jene der relevanten Personen leicht.“

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2021/500-gefaehrder-islamismus-islam/

  23. Maria-Bernhardine 4. Oktober 2021 at 19:30

    OT

    Mega-Panne im Netz Facebook,
    Instagram und WhatsApp offline
    ——————————–

    Ist das die Rache jetzt?

  24. Was, man droht mit 100 Afghanen? In früheren Zeiten hätte man als Reaktion gleich 1000 unverzüglich abgeschoben. Früher hatte man aber auch Eier.

  25. Mantis 4. Oktober 2021 at 19:04

    https://ansage.org/bizarr-merkel-zum-tag-der-deutschen-einheit/
    Angela Merkel steuerte ihren einschläfernden Singsang bei. Wer Glück hatte, der schnarchte bereits, bevor sie zum Ende ihrer Rede kam. Was hat sie also vor sich hingesungen? Daß die Bürger mit der Demokratie etwas machen müssen, sang sie…

    Ich bin Demokrat. Daher habe ich auch nichts mit der Buntland-Demokratie am Hut. Für die werde ich mich nicht einsetzen. Für die werde ich keinen Finger rühren. Die kann von mir aus verrecken.

    Ein System ist immer nur so stark, wie es „im Volk verwurzelt“ ist. Immer nur so stark, wie es auf eine Basis zurückgreifen kann, die bereit ist Opfer zu bringen. Das hat man am schnellen Zusammenbruch der Supermacht Frankreich 1940 gesehen. Die morsche, alte, abgelebte Grande Nation hatte dem Ansturm eines vitalen, opferbereiten und und über alle „Standesgrenzen“ hinweg einigen Deutschlands nichts entgegenzusetzen.

    Das Volk hatte keine Lust für die linksspießige, korrupte Bonzokratie zu kämpfen.

    Für Buntland wollen auch immer weniger Leute die Knochen hinhalten. Beim ersten harten Windstoß wird Buntland fallen.

    Welcher Niedriglöhner, welcher Armutsrentner, welcher inflationsgeplagte Sparer identifiziert sich den noch mit diesem System?

    Wenn Buntland fällt wird niemand es wieder aufrichten wollen, niemand wird eine Träne vergießen und es wird sich überall wohl deutlich mehr als klammheimliche Freude über den Untergang seiner korrupten Bonzokratie breitmachen.

  26. Ist doch praktisch, dass wir Deutschland und die Demokratie nicht mehr am Hindukusch verteidigen müssen.
    Nach dem „unsere“ linksextreme Regierung rund 300’000 Afghanen nach Deutschland geholt hat, können wir Deutschland und unsere Demokratie nun hier verteidigen.
    Reduziert auch CO2, weil unsere Soldaten nicht immer an den Hindukusch geflogen werden müssen.
    Danke an Angellahu Merkel(nix) und ihre linksextremen Klatschhasen.

    :mrgreen:

  27. …ganz schön feist für einen Afghanen,
    den hätte ich eher bei Pakistanern
    oder Pali-Arabern einsortiert.

  28. .
    .
    Es wird nichts passieren!
    .
    Wir sehen doch schon seit zig Jahren das die Massen ausl. Mafia-Clans in DE immer größer, krimineller und gewalttätiger werden.. Und es passiert seitens des Staates nichts wirksames. Nur bla bla bla und kleine dämlichen Anzeigen wegen Falschparkern.
    .
    Der Staat hat die Kontrolle verloren, merkt es aber nicht!
    .
    .

  29. „Wenn Buntland fällt wird niemand es wieder aufrichten wollen, niemand wird eine Träne vergießen und es wird sich überall wohl deutlich mehr als klammheimliche Freude über den Untergang seiner korrupten Bonzokratie breitmachen.“

    könnte stimmen.

  30. Stellt euch eine Frau oder ein junges Mädchen vor, die mit diesem gewalttätigen Schwein Sex haben MUSSTE!
    Und jetzt stellt euch vor das Mädchen war weiß.
    (Etwas abgeändertes Filmzitat aus „Die Jury“)

  31. Babieca 4. Oktober 2021 at 19:08
    Um das mal ganz robust zu sagen: Da hilft nur eine Ladung Schrot in die Fresse.

    Ich liebe Dich.

  32. „Der Staat hat die Kontrolle verloren, merkt es aber nicht!“

    die merken das schon, so blöde sind die auch nicht, die wollen zeit schinden.

  33. Wer 300’000 Affghanen (+ schatz- und schariasuchende OrtsKräftiban (*) ) in Deutschland „rettet“,
    rettet nicht Affghanistan,
    sondern wird selbst zu Affghanistan.

    Prost Mahlzeit.
    Schon ärgerlich, wenn die Populisten schon wieder recht hatten, die das schon jahrelang voraus gesagt haben.

    :mrgreen:


    (*) OrtsKräftiban hat nix mit Taliban zu tun!
    Ick schwör!

  34. T.Acheles 4. Oktober 2021 at 19:48

    ein vorteil haben wir, für uns kommt es nicht überraschend und wenn die jungs kommen schicke ich sie zu den nachbarn, die freuen sich bestimmt.

  35. Nachdem wir nun 20 Jahre erfolglos die Demokratie am Hindukusch verteidigt haben,
    können wir die nächsten 2000 Jahre erfolglos die Demokratie in Deutschland verteidigen.
    Angellahu Akbar.

    Dieser Erfolg ist gegründet auf die weise Voraussicht ( „vom Ende her Denken“ ) von Angellahu Merkel(nix) und ihren Wählern aus CDUSPDGRÜNISTENSED.

  36. Tja, die Mehrheit der Deutschen stört sowas nicht.

    Zumindest nicht so sehr dass sie eine Partei wählen würden die Willens ist dagegen etwas zu unternehmen.

  37. .
    .
    Netzfund!
    .
    .
    Das TÖTEN und SCHLACHTEN
    .
    in unseren dt. Städten geht weiter!

    .
    Dt. Städte wurden zu Tötungs- bzw. Todes-Zonen!
    .
    .
    Steinmeier, SPD: “Wir leben im besten Deutschland, das es jemals gegeben hat”
    .
    .
    Joachim Gauck: „Sorge bereitet uns auch die Gewalt: In U-Bahnhöfen oder auf Straßen, wo Menschen auch deshalb angegriffen werden, weil sie schwarze Haare und eine dunkle Haut haben.“

    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Kriminalität – Mülheim an der Ruhr:
    .
    61-Jähriger in Mülheim bewusstlos geschlagen und getreten

    .
    Mülheim/Ruhr (dpa/lnw) – Ein 61 Jahre alter Mann ist in Mülheim an der Ruhr von drei Unbekannten geschlagen und getreten worden. Wie die Polizei mitteilte, traf das Opfer in der Nacht zum Sonntag gegen 2.15 Uhr in der Fußgängerzone der Innenstadt auf eine Gruppe von drei Personen, die ihn angriff. Die Täter schlugen den 61-Jährigen demnach nach erstem Ermittlungsstand grundlos und traten auch noch auf ihn ein, als er schon am Boden lag. Dabei habe das Opfer kurzzeitig das Bewusstsein verloren und sei vorübergehend nicht mehr ansprechbar gewesen. Er kam mit Gesichtsverletzungen ins Krankenhaus.
    .

    Einer der Täter soll laut einem Zeugenbericht etwa 25 bis 30 Jahre alt und 1,80 Meter groß sein. Er hatte dunkle Haare und trug eine dunkle Jeans, dunkle Turnschuhe und ein dunkles Oberteil. Der zweite Angreifer soll ebenfalls 25 bis 30 Jahre alt und 1,80 Meter groß sein. Er sei ähnlich dunkel gekleidet gewesen und habe einen türkis-blauen Kapuzenpulli getragen. Die dunklen Haare trug er zur Tatzeit als Zopf. </b<Die Polizei sucht weitere Zeugen des Vorfalls.
    .
    https://www.sueddeutsche.de/panorama/kriminalitaet-muelheim-an-der-ruhr-61-jaehriger-in-muelheim-bewusstlos-geschlagen-und-getreten-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-211004-99-475482
    .

    https://www.waz.de/staedte/muelheim/muelheim-maenner-schlagen-in-innenstadt-auf-61-jaehrigen-ein-id233489295.html

  38. Babieca 4. Oktober 2021 at 19:25
    Ohne Konfrontation geht es nicht. Das uralte Prinzip der Menschheit. Deeskalation ist keine dauerhafte Lösung, will man etwas eigenes, einmaliges durchsetzen oder ihm auch nur rudimentären Raum verschaffen.
    ——————————————–

    Leider ist es so. Das gelähmte Opfer muss zum Spielverderber werden. Es muss den Kampf auf sich nehmen. Je länger die Krise hinausgezögert wird, umso schlimmer wird sie ausfallen. Wir haben schon viel zu lange gewartet.

    Es ist wie bei Kindern, die gemobbt oder missbraucht werden,
    Es ist wie bei Frauen, die sich von Ehemännern jahrelang schlagen lassen,
    Es ist wie bei Tieren, die fortwährend gequält werden.

    Wenn sich einer nicht massiv wehrt, dann geht es immer so weiter, nimmt immer schlimmere Ausmaße an. Nur der offene Konflikt kann zuletzt für Klärung sorgen, die Gewalt abstellen!

    Das muss man sich mal vorstellen: Ein deutscher Polizeipräsident muss sein gesamtes Polizeigeschwader mit dem Tode bedrohen lassen und das im eigenen Land von einem hergelaufen hochkriminellen Kaffer aus dem Himalaja?? Und handeln darf er erst wenn was passiert ist??

  39. Es braucht dringend Islamaufklärung!
    Wer den Straßenräuber, Vergewaltiger, Dschihadisten, Terroristen, Rassisten, Faschisten und islamistischen Eroberer Mohammed als Vorbild verehrt, gehört NICHT nach Deutschland!

    Faschisten RAUS!

  40. Wenn die das Infektionsschutzgesetz einfach ändern können nach belieben,
    das können sie das Asylgesetzt ebenso abändern! Sollten sie endlich!!

  41. Ich sehe zwei Möglichkeiten:
    1. Jetzt zügig und demokratisch alle Personen aus unserem Land remigrieren, die den MultiKriminellen islamistischen Eroberer Mohammed als ihr Vorbild verehren.
    Ziel: Bevölkerungsanteil deutlich unter 0,1%.
    Umgang ähnlich sensibel wie mit Neo-Nazis (siehe Olympiaruderin Nadja Drygalla ).
    Das gibt etwas Ärger und etwas Blutvergießen

    2. Wir können warten, bis 50% der Bevölkerung diesen Faschisten als Vorbild verehrt und dann aufhören, diese Personen vom VS zu beobachten.
    Nach vielleicht 300-700 Jahren wird es evt. zur Befreiung von der Scharia kommen (siehe muslimisch-osmanische Besatzung oder Reconquista).
    Das wird blutiger.
    Im Jahr 2721 wird dann der Mohammed-Platz in München (ehemals Marienplatz) umbenannt in Michael-Stürzenberger Platz.

    Ich bin dafür, wenig Blut zu vergießen.

  42. Schlapphüte sind auch nicht mehr das, was sie einmal waren. Egal, ob Clan-Chefs, oder unliebsame Politiker, eine hanadvoll handverlesener Agenten, oder Elitesoldaten lösten das Problem.

  43. bobbycar 4. Oktober 2021 at 19:48
    Babieca 4. Oktober 2021 at 19:08

    Um das mal ganz robust zu sagen: Da hilft nur eine Ladung Schrot in die Fresse.
    Ich liebe Dich.
    ———————————–
    Oh, wie süß!
    Das ist ja wie bei Susi und Strolch!

    https://www.youtube.com/watch?v=SUOxjWM4oSs

    Schön ist die Nacht! Brava schön ist die Nacht!
    Und wir singen bella notte!!

    🙂 🙂

  44. Die Deutsche Polizei hat genug damit zu tun 96 jährige Sekretärinnen einzufangen . Die wehren sich nicht und damit sind sie völlig ausgelastet . Für Schwerverbrecher bleibt da keine Zeit …..

  45. T.Acheles 4. Oktober 2021 at 20:05
    Ich bin dafür, wenig Blut zu vergießen.

    Ich bin dafür, das richtige Blut zu vergießen. Und das sind…das sind…das wären verdammt viele.
    Im Übrigen bin ich dafür, mit so wenig Blut wie möglich den Euro zu zerstören.

  46. Diedrich 4. Oktober 2021 at 20:11

    Die Deutsche Polizei hat genug damit zu tun 96 jährige Sekretärinnen einzufangen . Die wehren sich nicht und damit sind sie völlig ausgelastet . Für Schwerverbrecher bleibt da keine Zeit …..
    ______
    Top Vergleich!
    Da hat die BRiD „Eier“, gleichzeitig kuscht sie bei solchen Vögeln.
    Clownworld

  47. Drohnenpilot 4. Oktober 2021 at 19:45

    .
    .
    Es wird nichts passieren!
    .
    Wir sehen doch schon seit zig Jahren das die Massen ausl. Mafia-Clans in DE immer größer, krimineller und gewalttätiger werden.. Und es passiert seitens des Staates nichts wirksames. Nur bla bla bla und kleine dämlichen Anzeigen wegen Falschparkern.
    .
    Der Staat hat die Kontrolle verloren, merkt es aber nicht!
    ————————————————————————-
    Ich denke man kann es einfach damit beschreiben dass die Entscheidungsträger überhaupt nicht mehr gewillt sind die Misstände zu beseitigen. Lieber machen es sich die Entscheidungsträger bequem in ihren Vollzeitposten und lassen die Sicherheitsbehörden die Probleme lediglich verwalten. Genau dasselbe erleben wir doch schon seit Jahrzehnten auf allen anderen Gebieten sei es Wohnungsnot, sei es Arbeitslosigkeit, seien es Renten…überall werden nur noch irgendwie die Probleme verwaltet aber nicht mehr gelöst. Derzeit können um die 100.000 Haftbefehle mangels freier Haftplätze nicht vollstreckt werden und kein Politiker sieht sich imstande diesen Missstand zu thematisieren.
    Das liegt auch daran dass die genau wissen dass ein Großteil der Straftäter Migranten sind wodurch sie medial automatisch „hingerichtet“ werden. Also warum sich aus der Deckung begeben wenn es doch so gemütlich auf dem eigenen Vollversorgungsposten sein kann indem man den Dingen einfach seinen Lauf lässt. Nach mir die Sintflut. Sollen sich andere damit die Hände schmutzig machen. Was glauben Sie was mit einem Polizeipräsidenten passiert der öffentlich äußert dass Migranten zu rund 70 % für das Kriminalitätsgeschehen verantwoirtlich sind?
    Der wird ruck-zuck abgesägt und in den vorzeitigen Ruhestand versetzt.

  48. Diedrich 4. Oktober 2021 at 20:11
    Die Deutsche Polizei hat genug damit zu tun 96 jährige Sekretärinnen einzufangen .

    Die deutsche Popelei scheisst sich ein vor wahren Grausamkeiten.
    Die haben sich dahin lenken lassen.

  49. Übrigens wollen GRÜNE und SPD den Familiennachzug von anerkannten Asylbewerbern und „Flüchtlingen“ auf die gesamte Familie ausweiten (und die FDP wird es mittragen). Damit sollen auch volljährige Geschwister samt ihrer evtl. Frauen (also bis zu 4) + Kinder nachziehen dürfen. Und wenn eine Schwester mit einem Mann verheiratet ist, der neben ihr noch bis zu 3 andere Frauen hat, natürlich auch diese. Muslimische Familien haben im Durchschnitt 8 Kinder, selbst die eingedeutschten Clan-Familien. Bei den N… dürften es noch mehr sein.

    Der Faktor von momentan 4 – 5 wird sich damit auf 20 – 30 erhöhen. Innerhalb von wenigen Jahren werden wir also neben den lieben Libanesen-Clans (die in Wirklichkeit Palästinenser oder Kurden sind) und den Paprika-Clans ungarischer Art auch noch die noch viel lieberen Afghanen-Clans haben. Das ist Vielfalt, das ist Buntheit. Da wird es noch viel mehr Wettbewerb um die Vorherrschaft in den Großstadtvierteln geben, ausgeführt mit Baseballschlägern, Zaunlatten, Eisenstangen und Messern. Die Migrationsindustrie reibt sich schon die Hände…

  50. Maria-Bernhardine 4. Oktober 2021 at 20:22
    Angriff mit Messer: Polizei erschießt Sudanesen

    Ein Stück Normalität in einer unnormalen Zeit 🙂

  51. jeanette 4. Oktober 2021 at 19:39

    „….Am besten wäre es alle Afghanen, die in Abschiebung vorgemerkt sind, umgehend im Eilverfahren überall aufzusammeln, in einen oder mehrere Flieger und auf nimmer Wiedersehen zurück, und das bevor sie hier loslegen können!! Schnell!! Schnell!!..“
    ———————————————————————————–
    Und wie sieht die Realität aus?
    Sobald mal einer dieser schwerstkriminellen Drecksäcke abgeschoben werden soll bekommt die ANTIFA und pro-Asyl-Aktivisten Wind davon und belagern das Fluchtsimulantenheim mit dem Ziel die polizeiliche Maßnahme zu blockieren. Diese Willkommensklatscher sind derart komplett verstrahlt dass die immun gegenüber Fakten sind. Das hat schon was von Besessenheit an sich. Ähnlich wie die Klima-Hüpfer.

  52. Wie heisst es doch im Volksmund,
    „Hunde,die bellen,beissen nicht.“
    Also,sollte man so etwas nicht so ernst nehmen.
    Aber vielleicht nutzt ja ein Runder Tisch etwas.
    Weil, auch Afghanen brauchen Betreuung und keine Verwahrung,
    da kommt nur unnötiger Stress auf !

  53. Barackler 4. Oktober 2021 at 18:46
    Was tut der Mossad in so einem Fall ?

    ——————————————-

    Er gewährt ihm Asyl in Israel, bietet ihm eine schöne Ferienwohnung in Haifa mit Strandblick und hofft, dass er sich bald integriert???

  54. So wie ich die Deutsche Polizei einschätze zahlen sie ihm Schutzgeld um aus der Sache rauszukommen .

  55. In D leben 20% der Bevoelkerung aus dem Ausland zugezogen,
    die sich in 3 Kategorien unterscheiden

    1) aus dem europaisch./christlichen Ausland, die mit dem Willen sich zu integrieren, zu arbeiten und ev. die D Staatsbuergerschaft anzunehmen ein Guthaben fuer Deutschland sind, da keine Probleme zu erwarten sind, zu Ergaenzung ebenfalls Japaner, Koreaner, Vietnamesen sind ein Asset, vergleichbar mit Europaern.

    2) aus Osteuropa, Polen, Russland, Balkan, u.a. teilweise gute, teilweise schlechte Erfahrungen e
    ingehandelt.

    3) aus Moslemischen Laendern in Asien, Afrika, Balkan unter dem Strich ein absolut negatives Ergebnis dies
    in jeder Hinsicht, Probleme von Arbeitsverweigerung bis kriminellen Handlungen in jeder Hinsicht, die im
    Kindergarten beginnen und selbst mit dem Tod nicht enden.
    Vor allem ist die totale Abschottung und leben in ihrer Gegengesellschaft zu beklagen, die durch ihre
    regelm. Moscheebesuche woechentlich aufgefrischt werden.
    Polizeieinsaetze teils in Kompaniestaerke sind die Regel um Ordnung einigermassen an der Oberflaeche
    vorzutaeuschen. Darunter geht ein reges Treiben der Gegengesellschaft teils von ihren Verbrecherclans,
    teils von Einzelpersonen ausgefuehrt vor, die auch ihr Ziel Eurabia nie aus dem Auge verlieren.

    Dafuer bekommen sie ohne jede Gegenleistung, hoehere Sozialleistungen incl. med. Behandlung incl.
    Dentist, als es fuer D Rentner ausgegeben wird, die ein Arbeitsleben an diesen Staat Steuern zahlten.

    Von den 3 Kanditaten sind noch groessere Verwerfungen und Fehlentscheidungen zu erwarten, bes. weil
    die Gruenen ihre unredlichen Finger mit drin haben, wobei die Baerbock Aussprueche loslaesst, die sie
    offensichtlich unfitt fuer jedes politische Amt incl. einen kleinen Beamten machen.

  56. Blimpi 4. Oktober 2021 at 20:35

    Wie heisst es doch im Volksmund,
    „Hunde,die bellen,beissen nicht.“
    ——————————————–

    Nix da!
    Der meint es bitter ernst.
    Wenn er in seinem Nest angekommen ist, dann wird er alles zusammentrommeln was er finden kann. Die werden den Mördern alles versprechen!
    Der Kerl wird nicht ruhen bis der erste Polizist tot ist und dann geht es munter weiter.
    Wenn die jemanden umbringen wollen, lassen die sich nicht durch Landesgrenzen aufhalten!

  57. Ach der Ärmste, hat er den letzen Evakuierungsflug aus Kabul verpasst oder was? Da werden die deutschen Polizisten gaaanz viel Angst bekommen.

  58. Wie bestellt so geliefert.

    #bunt

    #vielfalt

    #tol(l)eranz

    #wirhabenplatz

    Wo habt ihr am 26. September 2021 euer Kreuz gemacht ❓

    #ichbinhier

    #openborders

  59. Ooooch, dieser arme Mensch schreit aber laut und viel um Hilfe, denn jedes „*ick disch“ ist immer auch ein Hilferuf.

    Herr Habeck, Frau Bärbock und besonders Katrin-Eckardt Göring hätten ihn sicher liebend gern zum Nachbarn.
    Besonders der Schweinescheissestapler Habeck dürfte viel bunten Spass mit dieser hilfsbedürftigen Kreatur haben, sollte er nicht so rassistisch sein, den Afghanen nicht als Nachbarn haben zu wollen.

    Dummerweise werden es aber wieder andere Leute sein, die die Rechnung für den Irrsinn der Roten, Grünen und Schwarzangeschmierten mit ihrer Lebensqualität, ihrer Gesundheit und vielleicht sogar mit ihrem Leben bezahlen müssen, denn dass das afghanische Goldstück früher oder später wieder in Deutschland aufschlägt, sehe ich als sicher an.

    Menschenopfer für Multikulti.

    ——————————————————

    jeanette 4. Oktober 2021 at 20:00

    Es ist wie bei Kindern, die gemobbt oder missbraucht werden,
    Es ist wie bei Frauen, die sich von Ehemännern jahrelang schlagen lassen,
    Es ist wie bei Tieren, die fortwährend gequält werden.

    Wenn sich einer nicht massiv wehrt, dann geht es immer so weiter, nimmt immer schlimmere Ausmaße an. Nur der offene Konflikt kann zuletzt für Klärung sorgen, die Gewalt abstellen!

    Tja, nur werden in Deutschland schon seit Jahrzehnten die „Gemobbten“ bestraft, wenn sie dem aggressiven Grossmaul in der Klasse dann doch mal die Backen dick machen.

    Worte tun doch nicht weh, zuschlagen aber schon. Dafür kriegst Du einen verschärften Verweis!

    :mrgreen:
    Nun, es gibt Schüler, die daraus lernen, dass sie die Klappe halten und sich erniedrigen lassen und es gibt die Schüler, die daraus lernen, dass die „Obrigkeit“ kein Freund ist und dass man sich nicht erwischen lassen darf.

  60. nicht die mama 4. Oktober 2021 at 21:03

    Und es gibt noch die, die lernen, den Spiess umzudrehen und das Grossmal dazu bringen, den ersten Schlag landen zu wollen und sich dann über „freie Fahrt“ freuen.

  61. 17 Jahre hat dieser Affe hier schon gewirkt und keiner hat es gemerkt?
    Der Krampf gegen räääächz muß unbedingt verstärkt werden….

    Wenn ich die zuständige Polizeichefin gewesen wäre, hätte dieser Typ beim Betreten/Verlassen des Flugzeugs einen kleinen „Betriebsunfall“ aus 7 m Höhe gehabt.

  62. Angeblich warten 50000 Afghanen(ehemalige Ortskräfte) darauf ganz legal als Flüchtlinge nach Germoney einzufallen. Alles schon genehmigt. Wieviel Soldaten hatte die Bundeswehr da unten/oben eigentlich ständig stationiert? Bei 50000 Ortskräfte schätze ich mal so zwischen 120000 bis 150000 Soldaten. Richtig?

  63. Die meisten von denen, wie dieser Verbrecherboss, sind klein.
    Und das sind die Schlimmsten.

    Schon früh habe ich gelernt; hüte Dich vor Menschen mit kurzen Beinen.
    Ist bis heute geblieben, ob Deutsch oder ausländisch. Reine Psychologie.

  64. Das ist doch nur ein Hilferuf … ein Schrei nach Liebe und Zuwendung … und Aufmerksamkeit … Bitte, bitte, habt mich wieder lieb!

  65. Berlin 59 4. Oktober 2021 at 21:19
    Angeblich warten 50000 Afghanen(ehemalige Ortskräfte) darauf ganz legal als Flüchtlinge nach Germoney einzufallen. Alles schon genehmigt. Wieviel Soldaten hatte die Bundeswehr da unten/oben eigentlich ständig stationiert? Bei 50000 Ortskräfte schätze ich mal so zwischen 120000 bis 150000 Soldaten. Richtig?

    ——————————————–

    Falsch! Jeder BW-Soldat hatte ungefähr 150 bis 200 direkt unterstellte afghanische Mitarbeiter (Mitarbeiter*Innen? Mitarbeitende?) … alles Ortskräfte! 🙂

  66. @ bobbycar 4. Oktober 2021 at 20:20

    Die Idee der Polizei ist es aber nicht.
    Sie muß dem Staatsanwalt gehorchen.
    Und er gehorcht der Politik u. seinem
    Parteibuch, äh dem Gesetz.

    Je mehr Zeit vergeht, desto mehr Nazis werden
    ausgemacht, „Nazis“ aus der 20. Reihe.
    Hat die 96-jährige KZ-Tipsse einen Frisör,
    Milchmann u. Zeitungsjungen gehabt? Könnte
    man auch noch verhaften.

  67. Rechtspopulist 4. Oktober 2021 at 20:22
    „Übrigens wollen GRÜNE und SPD den Familiennachzug von anerkannten Asylbewerbern und „Flüchtlingen“ auf die gesamte Familie ausweiten (und die FDP wird es mittragen)“
    ————————–
    Kühne Voraussage, Rechtspopulist!

    Nichts dergleichen wird die FDP mittragen. Ende der Durchsage!

  68. Um die Schlange zu töten muss man den Kopf abschlagen!! Die Bundeswehr braucht dringend bewaffnete Kampfdrohnen, So lässt sich dieses Problem auch in Afghanistan lösen…

  69. Der meint es ernst und ist bald wieder bei uns .
    Ich schätze im Frühjahr.
    Von dem hören wir noch .
    .Ich freue mich auf unsere neue Regierung
    Tatkräftig, stark und zuverlässig wird sie sein.
    Gewählt werden immer die gleichen Regierenden
    Welche immer das gleiche tun .
    Und das Volk hofft auf ein anderes Ergebnis.
    Tja ,falsch das Kreuz gemacht .
    Ich habe AfD gewählt,
    Damit so ein Abschaum niemals nach Deutschland kommt.

  70. Ich hoffe doch sehr das wir Herrn Sanger Ahmadi bald wieder im „besten Deutschland aller Zeiten“ begrüßen dürfen und er es im „bunten Schland“ mal richtig krachen lässt.

    Bitte Herr Ahmadi bei den richtigen Leuten auf den Putz hauen.

    Vielleicht bei Herrn Steinmeier, Helge Lindh, Claudia Roth, …. dann aber bitte so richtig Dampf ablassen.

    Mit Videos davon könnten Sie steinreich werden.

    Mit afghanischen Mitstreitern gemeinsam würden sich auch der Bundestag oder die Landesparlamente für eine Stippvisite anbieten.

    Der normale Polizeibeamte hingegen ist der falsche Ansprechpartner.

    Viele Glück und Erfolg.

  71. Ich hoffe doch sehr das wir Herrn Sanger Ahmadi bald wieder im „besten Deutschland aller Zeiten“ begrüßen dürfen und er es im „bunten Schland“ mal richtig krachen lässt.

    Bitte Herr Ahmadi bei den richtigen Leuten auf den Putz hauen.

    Vielleicht bei Herrn Steinmeier, Helge Lindh, Claudia Roth, …. dann aber bitte so richtig Dampf ablassen.

    Mit Videos davon könnten Sie steinreich werden.

    Mit afghanischen Mitstreitern gemeinsam würden sich auch der Bundestag oder die Landesparlamente für eine Stippvisite anbieten.

    Der normale Polizeibeamte hingegen ist der falsche Ansprechpartner.

    Viel Glück und Erfolg.

  72. @ Hans R. Brecher 4. Oktober 2021 at 21:57

    Es haben sich wohl auf diesen Plattformen zuviele Millionen
    über die Gen-Impfgefahr, die Impftoten sowie Hamas- u.
    Klima-Gretas Haß auf Israel u. die Juden unterhalten.

    BILD berichtet:
    Impf-Bill Gates profitiert – FB-Zuckerberg verliert.

    Wollte Schwab nicht sowieso das Internet „testweise“ abstellen.
    Dies ist jetzt wohl die „light“-Form. Millionen Menschen
    können ihre Meinungen nicht mehr verbreiten.

  73. @ Hans R. Brecher 4. Oktober 2021 at 20:38
    Barackler 4. Oktober 2021 at 18:46
    Was tut der Mossad in so einem Fall ?

    ——————————————-

    Er gewährt ihm Asyl in Israel, bietet ihm eine schöne Ferienwohnung in Haifa mit Strandblick und hofft, dass er sich bald integriert???

    ***********************

    Hübsche Idee !

    Ich bin dafür, von allen Staaten die Best Practice zu übernehmen:

    Alle afghanischen Kontakte in Dodo-Schland nach Afghanistan. Was nicht abzuschieben geht, auf eine Insel. Jeweils mit Sippe.

    Häuser plattmachen mit Bulldozern.

    AMG nicht beschlagnahmen, sondern direkt vor Ort mit Panzer überrollen.

    🖤

  74. @Alter_Frankfurter

    Nichts dergleichen [Ausweitung Familiennachzug auf gesamte Familie] wird die FDP mittragen. Ende der Durchsage!

    Schauen sie doch mal hier:

    Egal, wer in die Regierung geht – am Ende regieren die Grünen

    https://www.tichyseinblick.de/meinungen/sondierungen-gruene/

    Die GRÜNEN haben doch schon die Regierungspolitik bestimmt, als sie noch gar nicht in der Regierung waren (Energiewende, Atomausstieg, Griechenland-Rettung, Schulden-Union, Mindestlohn, Grenzöffnung, Gender-Gaga, Ehe für Alle usw.). Und jetzt werden sie das erst recht. Sie haben dieses Land und diesen Staat unterwandert und sitzen überall an den Hebeln der Macht.

  75. @Drohnenpilot 04.10.2021 18:51h:
    Was? Ins Lager? Neee, bloss nicht! Sowas lect man skch nicht auf Lager. Ratz fatz in ein Frachtflugzeug und in Null-Komma-Nichts ab in die Heymat. Oh, es gibt keine Landeerlaubnis? Mackxst nix, egal. Geht auch ohne: nennt sich touch and go, ist billiger und geht vieeel schneller. Hecktür auf und Purzelbaum.
    Purzelbaum, eine Übung für Kindergartenkinder.
    Das schaffe auch Clan-Kuffnucken aus Gross-Elendistan spielend… 😆
    H.R

  76. Maria-Bernhardine 4. Oktober 2021 at 22:44
    @ Hans R. Brecher 4. Oktober 2021 at 21:57

    Es haben sich wohl auf diesen Plattformen zuviele Millionen
    über die Gen-Impfgefahr, die Impftoten sowie Hamas- u.
    Klima-Gretas Haß auf Israel u. die Juden unterhalten.

    BILD berichtet:
    Impf-Bill Gates profitiert – FB-Zuckerberg verliert.

    Wollte Schwab nicht sowieso das Internet „testweise“ abstellen.
    Dies ist jetzt wohl die „light“-Form. Millionen Menschen
    können ihre Meinungen nicht mehr verbreiten.

    ——————————————-

    Zuerst die Pandemie, dann die Internetabschaltung, schliesslich der totale Blackout! Es folgen Chaos und Anarchie … beste Voraussetzungen für die Errichtung einer Weltdiktatur!

  77. Man sieht hier einen Vorgeschmack des Deutschlands der Zukunft: Ein Abklatsch korrupter Dritte-Welt-Länder. Viel Spaß, Ihr linken Asylantenschleuser! Wenn Ihr glaubt die Euch dankbar sein werden, bereitet Euch für ein grobes Erwachen vor: Z. B. für Euch Schwule – da steht der Kran schon bereit, usw. usw……

  78. Penner 4. Oktober 2021 at 23:26

    So etwas kommt dabei heraus , wenn man Weiber an die Macht lässt !!

    +++++++

    Genau! Überall wo die ihre Finger im Spiel haben, gibt es Probleme. Vorher war alles tutti! Keine Kriege, keine sozialen Probleme, keine Armut, kein Mord und Totschlag, keine Korruption…
    Die waren auch Schuld, dass die Dinosaurier ausgestorben sind!
    Boah, mal Dampf abgelassen und wieder nen Schuldigen gefunden, das tut gut, gell?!?

  79. servus ,

    wieso …. ?
    wäre doch mal gut wenn ein fetter islamischer Purge stattfinden würde .
    Thüringen wäre danach ein freier , autonomer Staat angegliedert an Tschechien … supi !!
    und D …… wird endlich zur ARD ….. zur arabischen Republik D !
    Und wieder wird es Gewinner geben , zb. die Päderasten ,
    die Kinderficker , da letzteres ab 9 Jahren ( bei den Schiiten sogar
    ab Babys – s. Fathwa v. A. Khomeini ) legal wird .
    Und dann stimmt es wirklich , D wird sich drastisch verändern ,
    und alle Gutmenschen werden sich in ihren Finken auf
    Malle & Co. freuen .

  80. @ ridgleylisp 5. Oktober 2021 at 00:04

    Man sieht hier einen Vorgeschmack des Deutschlands der Zukunft: Ein Abklatsch korrupter Dritte-Welt-Länder. Viel Spaß, Ihr linken Asylantenschleuser! Wenn Ihr glaubt die Euch dankbar sein werden, bereitet Euch für ein grobes Erwachen vor: Z. B. für Euch Schwule – da steht der Kran schon bereit, usw. usw……

    ************************

    Aber am Ende muss der Kopf runter. Ordnung muss sein.

    🖤

  81. Sledge Hammer 4. Oktober 2021 at 23:22
    Hans R. Brecher 4. Oktober 2021 at 23:19

    Ist der Nachtclub heute hier?
    ___
    Ja.

    ———————————-

    Ok.

  82. Eines ist doch völlig klar und das weiß der verantwortliche BRDDR 1998 2.0 Abschaum exakt !
    ABENDLAND * Religion & Politik streng voneinander getrennt
    MORGENLAND * keine Trennung – Religion ist Politik und umgekehrt…
    ***
    Würde ein Muslimaffe die Abendland Politik ,gesellschaftliche Regeln anerkennen hätte er exakt an der Stelle ein Problem wo Allahs Politreligion conträre Ansicht vermittelt.Da dies an elementarsten Stellen der Fall ist kann es nur finktionieren wenn der Bückbeter seine bescheuerte Politreligion aufgibt und Atheist wird.
    ***
    Muslime müssen aus dem Abendland mit welchem Mittel auch immer wieder entfernt werden ! Ein Zusammenleben zwischen Mensch & Muslim hat weltweit noch nirgendwo funktioniert . Uns erwarten libanesische Zustände wenn wir Allahs Irre nicht endlich separieren ,eine Art Ausreiselager die nur in einer Richtung verlassen werden können.

  83. @ EddyGavon1 5. Oktober 2021 at 00:46

    Eines ist doch völlig klar und das weiß der verantwortliche BRDDR 1998 2.0 Abschaum exakt !
    ABENDLAND * Religion & Politik streng voneinander getrennt …

    *********************

    Schön wärs.

  84. Wir sind weit gekommen im besten D aller Zeiten und der so erfolgreichen Migrationspolitik.

  85. Wozu dieses Rumgeeiere? Schiebt die 100 Verbrecher mit Hinweis „Staatsgefährdung“ einfach ab.

  86. Gibt es einen besseren Grund als dieses Video um die Freunde dieses Herrn innerhalb von 12 Stunden nach Kabul zu fliegen? Oneway versteht sich, ohne vorherige Einzelfallprüfung. Aber HALT!

    Wer regiert in Hessen?

    Ökosozialisten und „C(K)auf Demokratische Umfaller“ – Wir können also von Glück reden wenn es kein all zu teurer Privatjet sein wird der den „Zukunftsdeutschen“ hierher zurück fliegt. Und hoffentlich ist der Champagner auf dem Flug kalt genug und die Stewardess willig, denn sonst hat der schlechte Laune bei der Landung! Kein Mafiaboss ist illegal, und so wie der Typ aussieht hat er doch bestimmt einen Cousin der Ortskraft war…..

    …. Buntschland SR, Teilrepublik der EUDSSR im Jahre 16 unter Merkel

    mit CO2 freien Grüßen
    Peter Blum

  87. Mit dem Rechnen hat das die BILD wohl nicht so.
    Wenn der Typ 1968 geboren ist, dann ist der jetzt keine 35, sondern 53!

  88. Zunächst einmal: Das Video habe ich vor über einer Woche, ich glaube sogar fast 10 Tage bereits erhalten, also extrem langsam wieder einmal, der Lame-Stream…
    Habe jetzt extra den kompletten Strang durchgelesen, bevor ich kommentiere, so wie es bei Euch auch der Fall sein sollte. Wundere mich etwas, dass noch keiner von Euch auf die Idee gekommen ist, dieses dubiose Verbrecher Syndikat „Lions Cartel“ zu suchen im Netz:
    @ Viper 4. Oktober 2021 at 19:02
    („Chef der verbotenen und aufgelösten Rockerbande „Lions-Cartel“.
    Ist das wieder mal so ein Muselmanen-MC ohne Motorräder???“)
    ==================
    Dauerte paar Sekunden und voila:
    http://lionscartelsupport.de/lions-cartel/
    Von wegen, Stephan Mayer, CSU-Heuchler und Schönredner: NIX macht Ihr um diese Vergewaltiger und Mörder zu stoppen oder auch nur ansatzweise aus Deutschland zu vertreiben!
    Die verkaufen weiter ihre T-Shirts zum Schnäppchen-Preis von 49,90€
    http://lionscartelsupport.de/t-shirts/
    und unten im Text steht sogar extra noch der Vermerk auf dieses Stück Sch**sse:
    „Die Bekleidung wird höchstpersönlich von unserem Präsidenten Sangar Ahmadi desigend und entworfen.“
    Gehts denn noch deutlicher?!? Muss erst ein Kommentator bei PI unsere (nicht) ermittelnden Kommunalen Ordnungsdienste auf dies hinweisen? Sind die wirklich zu sehr beschäftigt, Bürger zu schikanieren mit der Maulkorb-Pflicht und Abstandsregeln durchzupeitschen, Ausgangssperren zu kontrollieren oder 100-jährige Sekretärinnen zu jagen, die seit 75 Jahren unbehelligt leben konnten…
    Im Impressum ist sogar noch extra als Steilvorlage alles schön angegeben:
    LIONS CARTEL SUPPORT
    Hasan Delipalta
    Amorbacher Weg 11
    63128 Dietzenbach
    D.hasan@hotmail.de
    +49 160 5081645
    Wenn die es wirklich ernst meinen würden, Herr Stephan Mayer, CSU-Heuchler und Schönredner, wäre diese Homepage längst offline, der Hasan Delipalta hopps genommen, die Gelder konfisziert und die Hintermänner festgenommen, nichts davon ist passiert.
    Wenn ich das Video seit Minimum eine Woche kenne, kennen es die Behörden seit mindestens 2 Wochen und es wurde offensichtlich nichts unternommen…
    Failed State Germany: Eingenommen von verbrecherischen mohammedanischen Mördern, Vergewaltigern, zuletzt tausendfach noch verstärkt durch den MASSIV GEFÖRDERTEN Einflug von weiteren Zehntausenden Afghanen, die im Kern wie er denken, uns verachten (erinnere an den stationieren Soldaten, der in Kabul war!) und denen man nie trauen kann.
    Hauptschuldiger hier einmal mehr: Heiko Maas.

  89. Die „Experten“ rätseln noch, aber PI-Leser wissen bescheid:

    „Junges Phänomen“: Messerattacken in Hannover sind um 20 Prozent gestiegen

    Die Zahl der Messerattacken ist im vergangenen Jahr in Hannover deutlich um 20 Prozent gestiegen. Die Kriminologen können sich die Zunahme dieser Deliktart (noch) nicht erklären. Dabei ist das Problem so bekannt, dass bereits der Gesetzgeber darauf reagiert hat.

    https://www.neuepresse.de/Hannover/Meine-Stadt/Junges-Phaenomen-Messerattacken-in-Hannover-sind-um-20-Prozent-gestiegen

Comments are closed.