Für unsere Leser, die heute Nacht auch nicht schlafen können – ein ganz besonderes, wunderbares Musikvideo

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

52 KOMMENTARE

  1. Da hat wohl jemand bei Youtube nach Israel gesucht.

    Yep 😉

    und Israel Kamakawiwo’Ole gefunden – Jens

  2. Feines Stück. Der gute Kerl lebt die Tradition der einzigartigen hawaianischen Sumotoris Akebono und Musashimaru fort. Er kann aber auf jeden Fall deutlich besser singen. Wie es mit dem Ringen ist, das entzieht sich meiner Kenntnis.

    ;.)

  3. Bezueglich israelischer Musik:
    Gali Atari – Ein Li Eretz Aheret

    http://www.dailymotion.com/alex-h/video/x2bxam_ein-li-eretz-aheret-gali-atari_music

    und hier auch gleich ein Cover wo man ebenfalls Gaensehaut kriegt
    http://www.dailymotion.com/related/3915598/video/x1wuez_ninet-taieb-ein-li-eretz-aheret_music/1

    Das Lied das aller erstemal 1998 im TV gehoert (und war danach jahrelang auf der Suche danach) – war eine Doku im Mai auf ARD bezueglich 50 Jahre Israel – gezeigt wurde unter anderem auch ein Vorbereitungscamp von National-Religioesen Juden di sich auf dne Dienst bei Sondereinheiten vorbereitet haben und eienr am Lagerfeuer das gesungen haben – und später eine Szene wo Gali Atari das gesungen hat.

    Ich habe kein anderes Land, auch wenn mir die Erde unter den Füssen brennt…

    Hab auch ne Menge israelischer Rock/Metal – Orphaned land ist einfach nur Genial 🙂

  4. #8 Roland

    😉 Ich steh auch eher auf Stuck Mojo

    I´m stronger than your war of fear. Are we clear, if you step in my hood its open season…

  5. @9 Bavarian
    🙂
    Bring it to my home, Welcome to the danger zone, Cause your attitude’s the reason, The triggers keep squeezing

    Gute Nacht, muss um kurz vor 7 raus!

  6. Sofort zu Allah bekehren diese sündigen Gestalten spätestens dann wenn in Hawaii der Muezzin ebenfalls rufen wird hat Allah gesiegt!

    HAAAIAAAOOAAIIIIIIIIIIOOOOOOOOOOOAAAALLLLLAAAAAAH!

  7. #14 kalifatgegner

    Lale Andersen – Lily Marleen gefaellt mir da besser 😉

    Bezueglich uralt Klassikern ist auch Edith Piaf empfehlenswert – La Vie En Rose und Je ne regrette rien

    Die Franz. Chansons schlechthin

  8. Ein Mops der das Leben genießt: Herrlich *Ironie*

    Während dieser Kerl scheinbar ganz gut lebt, ist in Deutschland die Demorkatie abgeschafft worden! Eine winzige Gruppe von EU Mandatsträgern hat für 83.000.000 Deutsche beschlossen, dass diese nicht mehr in Kneipen rauchen dürfen, ohne diese jemals auch nur gefragt zu haben, geschweigen denn ihnen die Entscheidung zu überlassen. Das ist ZWang, Verbot, totalitär.

    Da können wir gleich einen EU Führer ernennen, der demokratisch völlig unlegitimiert Gesetze für alle Nationalstaaten Europas erlässt- NEIN DANKE!

  9. Aloha he,

    ich wär´ so gern wieder auf Hawai´i und ganz besonders auf Kauai, der schönsten der hawaiianischen Inseln. Die Musik von IZ weckt wunderbare Erinnerungen. An nette Menschen, an tolle Strände und eine wunderschöne Natur. Seufz, damals machte ich mir keine Gedanken wegen irgendwelchen Allah-Fanatics. Ich wollte, ich müsste mich nicht mit diesem Islam-Mist herumschlagen.

    Schade, aber man kann sich die Zeit in der man lebt nicht aussuchen. Man kann nur entscheiden, was man mit der Zeit anfängt, die einem zur Verfügung steht (frei zitiert nach J.R.R.Tolkien).

    PS: Wer hawaiianische Musik mag, sollte mal Keali´i Reichel hören, eine der schönsten männlichen Stimmen, die ich je gehört habe. CD einlegen und träumen.

  10. Aloha he,

    ich hab´ mir das Video als Betthupferl noch mal angeschaut und die letzten Szenen erst jetzt verstanden : der Sänger IZ ist ja gestorben und die Szene zeigt die Bestattung seiner Asche im Meer vor Hawai´i.

    Ruhe in Frieden IZ

  11. Ich kann Barbara Streisand nicht ab!!
    Musikalisch nicht mein Fall – und dann das die auch noch die Demokraten unterstuetzt, Waffenbesitz verbieten will etc. macht die mir noch unsympathischer.

    Was haerters – Gruppe kommt aber nur zum teil aus Israel: Melchesh:
    http://www.youtube.com/watch?v=b2vc5vRh_YQ

    Der Klassiker – Ofra Haza – In Nin Alu
    http://www.youtube.com/watch?v=XSMl8SpT6p0

    Nochmal Ofra Haza zusammen mit Sisters of Mercy- Tempel of Love:
    http://www.youtube.com/watch?v=iI4KKfXFxnA
    Eins meiner Lieblingslieder siet vielen jahren

    Orphaned Land:
    http://www.youtube.com/watch?v=iQGd10MzDv8
    http://www.youtube.com/watch?v=CWUeSZGQcR4
    http://www.youtube.com/watch?v=hi9NWo20Yf4
    http://www.youtube.com/watch?v=LpjkjWFbyks
    http://www.youtube.com/watch?v=UYR3ZrfQrmQ&NR=1

    nett aber nichts besondres:
    Sinergia – Hom Yuli August
    http://www.youtube.com/watch?v=pDxcgCn2bro

  12. Just a cultural sensitive Question…

    can I call the „belly“ of the man in main video as „bier bauch“ ?

    😉

    Shabat shalom

    anyways I love the voice of that person..

  13. … gell, jetzt bist Du sprachlos. Gell … und a Rasse hat diese Mädchen … ein Traum !

  14. … unter uns gsagt, gell, wir Schweizer sind eben das auserwählte Volk.

    das kleine, zaenkische Bergvolk an der deutschen Suedgrenze 😉

  15. Mein Beitrag wurde aus unerfindlichen Gruenden geloescht,
    hatte ueber das Schicksal der Hawai Ureinwohner kommentiert.

    Demnach ist die Ueberschrift PI auch nur eine farce, wenn man loescht, sobald man in der Materie etwas tiefer geht.

    Disgusting

  16. #28 Peter von Wipkingen

    Tjah… ich war wirklich da wo du es hineingesetzt hast Sprachlos… da irgendwann hatte ich mir beschlossen eine kurze Besuch bei mein Bett abzustatten…

    In d tat kann Barbra Steisand mit diese Jodelnde Mädchen nicht mithalten… zumindest im Jodeln… obwohl wer weist es? …doch jodeln gehört habe ich sie noch nie…. Naja, sie ist ja auch keinen Schweizerin… nur ein jüdische Frau die ihr Leben vor allem jetzt in Israel aber auch in d USA verbringt…

    Tiqvah Bat Shalom
    http://www.israel-shalom.net

  17. Gerade will Euch keinen Film zeigen… doch dennoch etwas was für mich wichtiger ist!

    Wenn Ihr meine Home Page anklickt – http://www.israel-shalom.net – und danach d Enter, dann könnt Ihr auf Livestream : Dort sieht Ihr den Kotel (Westmauer, was dummerweise „Klagemauer“ getauft wurde) und die betende Menschen…

    Tiqvah Bat Shalom

  18. Hallo ALLE!!!

    NICHT VERGESSEN!!!

    27. Rajab isss!!!!!!

    In der Nacht zum 27. Rajab [das müßte die Nacht zum Freitag, den 10 August sein] wird der Himmelsreise unseres geliebten Propheten gedacht. Es ist uns nach den ältesten Quellen* überliefert, daß dem heiligen Propheten, nachdem er in Jerusalem gebetet hatte, eine wunderschöne Leiter gebracht wurde, die ihn zum Himmelstore hinaufführte, sodann wurde er vom Engel Gabriel durch alle sieben Himmel geführt. weiter hier.

    Hier ist hier: http://www.islampress.de/2007/8/3/himmelsreise-des-propheten

    Also, falls die Muslime noch mehr durchdrehen als sonst, dann weiß man wenigstens warum!

    Rajab iss!!

    Höhöhöhöhöhöhöhöhöhö……….

    Liebe Grüße,

    Koltschak

    P.S.: Die Musik ist echt genial!!!

  19. Kommentar geloescht

    Und bitte in Zukunft auf Wortwahl achten – oder such Dir einen anderen Ort fuer Deine dummen Sprueche
    Jens

  20. Kein Wunder, daß der Sänger verstorben ist. Dieses brutale Übergewicht ist internistisch eine einzige Katastrophe (was dem Video natürlich nicht abträglich ist).

  21. #40 Bukowski

    Ich bin ein sehr praktische Mensch und muss manches Vorstellen können, und so machte mir Gedanken darüber wie man ihm zu Grabe getragen hat… wie man ihm herunter gelassen hat… ..und ob er ein Doppelgrab benötigt hätte… oder wurde verbrannt..? Und wenn ja, dann wie??? (Allgemein haben Krematorien nicht zu große Türe…

    Also manche schwere Vorstellungen…
    …doch Stimme hatte er gehabt… sogar schöne…

    Tiqvah Bat Shalom
    http://www.israel-shalom.net

  22. Ich danke dir, diese Musik hatte mich gut gemacht. Raus von der Grausamkheit der „Kultur des Friedens“!

  23. Eines meiner Lioeblingslieder seit Jahren!
    Zumindestens in der Interpretation von Israel Kamakawiwo’ole!

    Als ich es zum ersten Mal hörte fand ichs einfach nur schön. Als ich aber dann den Interpreten sah…. sprachlos!

  24. Seine äußere Erscheinung wertet Video und Song umso mehr auf. Hier der gewaltige, aber liebenswert wirkende Mensch, dort die fast zärtliche und sonore Stimme. Ich wiederhol mich: Klasse Video!

  25. Hab mal auch nach weiteren Hava nagila Versionen gestoebert
    bei http://www.youtube.com/watch?v=m6RuURE9Y44
    war folgender kommentar

    favoritner (1 week ago) Marked as spam
    Ich wohne in Wien (Favoriten), einem Viertel mit vielen Türken. Ich habe gestern dieses Lied, mit voller Lautstärke (über die Lautsprecher), um 2Uhr in der Früh, bei offenen Fenstern gespielt.
    Da war vielleicht was los. Von allen Seiten nur unverständliches Geplärr.
    Ich glaub ich spiel´s heute nochmal.
    PS: Super Tonqualität, und hübsche Interpretin.

    Hoert sich nach einer Netten Methode des Widerstands an 😉

  26. Eine Langversion des obigen Songs von Israel „Iz“ gibts hier:
    http://www.youtube.com/watch?v=ocYvf7J5dR8&NR=1

    Wer das Video haben möchte, für den empfiehlt sich das Programm „Youtubegrapper“…

    Wirklich schöne Stimme und Stimmung in dem Lied; die ganzen Hiobsbotschaften hier auf PI und im Hintergrund das Lied ist allerdings irgendwie so wie ich mir einen Drogentrip vorstelle 🙂

  27. Danke Jens für dieses tolle Video.

    Ich hab es mir jetzt schon öfters angeschaut und bin jedesmal tief berührt.

    …das Video von Stuck Mojo finde ich aber auch geil!

  28. #31 Omega

    Aloha PI,

    ich hätte gern das gelöschte Posting von Omega zu den hawaiianischen Ureinwohnern gelesen.

    PI hat auf diesen wunderschönen Song von IZ hingewiesen, um den PI-lern eine Freude zu machen. Superidee. Hat geklappt, vielen Dank.

    Und IZ steht als hawaiianischer Ureinwohner für die Kultur seines Volkes, welche sich auch in diesen gefühlvollen Liedern widerspiegelt. Gerade weil IZ sich immer für sein Volk eingesetzt hat, hätte eine Info zu der hawaiianischen Ureinwohnern gepasst.

    Ein angenehmes Volk, dass trotz schlimmer Erfahrungen, eine freudige, friedliche Lebensweise aufweist. So können Menschen sein, deren Leben nicht von einer monströsen „Religion“ vergiftet wird.

Comments are closed.