image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

241 KOMMENTARE

  1. Schon lustig, wenn sich deutsche Medien immer über die „Demokratiedefizite“ aufregen.

    Sicher haben sie Recht, aber unser Land ist da eher noch schlimmer!

  2. Ich möchte mir ungern die Szenarien vorstellen, dass diese 21-Jahrhunderts Pest wieder die Russen oder Amerikaner stoppen können! Aber Europa ist momentan impotent!

    Hochachtungsvoll,
    Ihr Russe

  3. Auch wenn Europa schwächelt, das hält die Welt aus!

    Aber zwei Staaten dürfen nie schwach sein, sonst fliegt der Planet um die Ohren:

    USA und Russland!

  4. ist das ein Wunder, gibt es dort überhaupt Muslime ??? wenn ja doch wohl eher in der Miderheit.

  5. #7 karl-friedrich (28. Mrz 2008 23:42)

    Zumindest gab es welche (z.B. in Tschetschenien).

    Russland war schon mehrfach Ziel von mohammedanischem Terror durch Tschetschenen.

  6. ##########################################

    ……..eine Antwort von Putin auf die Demokratiemangel Anwürfe gegen ihn, wäre das nonplusultra ,dann hätte man diplomatische
    Spannungen.-ich mags nicht zuende denken.

    Kann den jemand mal anschreiben ???

  7. Ich war eigentlich immer ein Gegner der Russen.

    Aber ich muss sagen: Die Leute da sind alles andere schlecht, wenn ich mir überlege wie dort mit Volker Beck + Fanclub und nun mit dem Film umgegangen wird.

  8. @ #8 Astral Joe

    sorry, stimmt gestern habe ich noch darüber gesprochen und heute schon nicht mehr gewußt, aber neben den Tschetschenen gab es noch ein weiteres Völkchen das Muslim ist, komme aber nun auch wieder nicht darauf.

  9. #11 1u57u5 (28. Mrz 2008 23:47)

    Darf bissel einmischen? 🙂

    Gram.-Korrekt: ??????? / Spasibo
    Umgangssprachlich: ??????? / Spasiba

    Ihr Russe 🙂

  10. Besucher heute: 34.908

    Neuer Rekord wirds nicht (sind ja nur noch 8 Minuten), aber immerhin.

  11. Ist das nur bei mir so oder könnt ihr auch nichtmehr auf youtube zugreifen?

    Kommt jetzt der Riesenschlag gegen Meinungsfreiheit?!

  12. @#7 karl-friedrich

    Natürlich gibt es da welche.
    Es gibt allerdings Unterschiede.
    1. Kein Russe wird sich von einem kleinen Moslem zusammentretten lassen.
    2. Es gibt keine Gutmenschen die ihre Mutter für einen Serientätermoslem verkaufen würden.
    3. Die Moslems interessieren dort keine Sau und somit haben die überhaupt nichts zu melden wissen das und sind somit ruhig.

    Für die Zustände in Europa sind die Gutmenschen schuld, als ob es ein Problem wäre die ganzen Serientäter aus dem Weg zu räumen… Ich bitte dich, alle wegsperren und es ist überall ruhe.

  13. #13 erwin r

    Frage:ist Dir arabs Öl lieber.Mit Russland verbindet uns mehr als mit Tripolis,Bagdad und Ankara.Der Russe zahlt pünktlich seine Schulden
    und hält Verträge ein.Die Mafia und Oligarchen
    sind ein Problem aus der Jelzin Ära und deren
    Harvard-Boy’s.

  14. Loben wir die Russen nicht zu sehr… zumindest hat Putin kein Interesse Islamkritik zu zensieren..

    In Königsberg gibt es extreme Proteste und Angriffe von Nazis (russische, keine Deutschen) gegen moslems und eine Moschee die gebaut werden soll.

    Danken wir den russischen Islamkritikern die es der Welt ermöglichen dem Film zu sehen. Eine Bankrotterklärung der EU und der angeblich so freien Welt.

    Russland als Beispiel für Demokratie möchte ich trotzdem nicht undiskutiert akzeptieren.

  15. Ich habe eine Menge russischer und deutschrussischer Kollegen. Was ich an ihnen so mag … die haben Mumm in den Knochen. Die Jungs fressen Nägel und scheißen kleine Mohammeds. Die lassen sich von keinem dahergelaufenen Mondgottanbeter die roten Rüben aus der Soljanka fressen.

  16. Almbauer
    Es ist genauso schwachsinnung unsere westliche Vorstellungen von Demokratie auf Russland wie auf den Irak anzuwenden.

    An Russland beißen sich Volker Beck & Co. und am Irak George W. die Zähne aus!

  17. #20 Black Jack

    ich war immer der Meinung, dass ein schwaches Russland gut ist, da ich vor allem die Staatsmacht als gefährlich einstufe.

  18. #4 Black Jack
    Ich möchte mir ungern die Szenarien vorstellen, dass diese 21-Jahrhunderts Pest wieder die Russen oder Amerikaner stoppen können! Aber Europa ist momentan impotent!

    Hochachtungsvoll,
    Ihr Russe

    #5 Eurabier
    Auch wenn Europa schwächelt, das hält die Welt aus!

    Aber zwei Staaten dürfen nie schwach sein, sonst fliegt der Planet um die Ohren:

    USA und Russland!

    Aber diese von Linken aufgezwungene Gedanken- und Maulsperre dieser Zwang sich selbst zu verleugnen schmerzt schon sehr. Mir ist im Prinizp egal woher Hilfe kommt hauptsache es wird etwas getan, nur das unser altes Europa so schwach gehalten werden kann tut doch irgendwie weh. Wir haben eine stolze Vergangenheit und vernichten sie fröhlich alles was darauf aufbaut für irgendein Gedankenmodell das in der Realität nicht funktioniert.

  19. #17 Black Jack (28. Mrz 2008 23:51)

    #11 1u57u5 (28. Mrz 2008 23:47)

    Darf bissel einmischen? 🙂

    Gram.-Korrekt: ??????? / Spasibo
    Umgangssprachlich: ??????? / Spasiba

    Ihr Russe 🙂

    kto kogo utschit… 😀

  20. @ #22 graptolith

    vielen Dank für den Mitschnitt, klasse Interview mit Henryk M. Broder kann ich nur empfehlen, er ist der erste der das Ganze richtig darstellt und interpretiert.

    chapo

  21. #35 erwin r analyst
    Du warst auch immer der Meinung, dass uns die Wahl der CDU vor der Kulturbereicherung bewahrt!

  22. #28 Plebiszit

    ich mag es generell nicht, wenn man abhängig ist. aber du hast recht.

  23. 22 graptolith

    Absolut genialer Kommentar von Broder! Er bricht eine Lanze für Wilders, ohne wenn und aber – da werden sich unsere Dhimmi-Medien, die Broder ja nur zähneknischend akzeptieren, aber wieder freuen

  24. Gerade im Kommentarbereich der Welt gefunden 😀

    FICKT EUCH ALLE meint:
    28.03.2008, 21:57 Uhr
    @alle

    Ihr kleinen, bescheuerten, feigen, arbeitslosen PI-SCHWEINE!!!!!!!!! Es wird der Tag kommen, an dem Ihr Euer Maul öffentlich aufreisst und ein Moslem seinen großen, moslemischen Fuß so tief in Euren braunen Arsch tritt, das er duch Euren kleinen, braunen Kopf rausschießt… Ihr möchtegern Kreuzritter… Denkt Ihr denn allen Ernstes, das auch nur ein Moslem sich ohne Gegenwehr aus seiner Heimat ( ja DE ist unsere Heimat!!! ) vertreiben lässt… jeder Moslem würde mit Sicherheit 20 von Euch Feigen Säcken mitnehmen.. Ihr Schlappschwänze… Ihr feigen Schweine, ihr könnte nur Frauen, alte Männer und Kinder vergasen… Wir haben etwas, wovon Ihr Möchtegern-Kreuzritter nur träumen könnt… wir haben Stolz und Glauben… Ein Bekannter arbeitet grad daran, wie man e-mail Adressen und die dazu gehörigen Adressen rausfinden kann… das wird ein Spass, wenn man diese ganzen PI-SCHWEINE öffentlich machen kann… wir werden dann in jeder Homepage, in jedem Blog, in jedem Kommentarbereich Eure Namen und Adressen veröffentlichen.. Na dann viel Spass Ihr PI-SCHWEINE!!!!!!!!!!!!!!

    Abschließend noch zu Welt.de : IHR SEID DIE BESCHISSENSTE NETZEITUNG DIE ES GIBT… NIRGENDWO SONST TUMMELN SICH SOVIELE NAZIS RUM WIE BEI EUCH… MAL IM ERNST, IST DAS DIE LESERSCHAFT DIE IHR WOLLT??????????

  25. #29 Almbauer (28. Mrz 2008 23:59)
    Russland als Beispiel für Demokratie möchte ich trotzdem nicht undiskutiert akzeptieren.

    NEIN, um Gottes Willen! Unter Putin/Medvedev wird’s keine Demokratie.

    Aber was wir/ihr sehen/sieht liegt daran was
    #30 Phygos geschrieben hat:

    Ich habe eine Menge russischer und deutschrussischer Kollegen. Was ich an ihnen so mag … die haben Mumm in den Knochen. Die Jungs fressen Nägel und scheißen kleine Mohammeds. Die lassen sich von keinem dahergelaufenen Mondgottanbeter die roten Rüben aus der Soljanka fressen.

  26. #41 D Mark

    in Hessen war dies auch zweifelsohne richtig. Solche wie du sind schuld, dass das Thema schlichtweg tot ist.

  27. Hab das Problem grad entdeckt. Das hatte ich schonmal die haben wohl sowas ähnliches wie nen Sperrcookie oder so. Sobald ich den gelöscht hab kann ich wieder drauf zugreifen.

  28. ###

    Übrigens mitte der 90er gab es nicht wenige russische
    Politiker und Historiker welche sich dafür aussprachen Ostpreussen zurück zu geben.Es
    gab sogar Gespräche auf polit-Ebene,wo Kinkel
    lachend abgewunken hat,nach dem Motto zu teuer.
    Möglich das das noch mal ein Rückzugsgebiet
    wird mit Pufferstaat Polen vor islamischen Truppen aus dem alten Germanien

  29. Glänzendes Interview mit Broder. Unter all den Pfeifen, mit denen Broder in Talkshows immer auftreten muss, muss er sich doch sehr einsam fühlen, als Stimme der Vernunft.

    Warum sieht man Giordano nicht häufiger im TV?

  30. Erstaunlicher aber finden ich, dass es fast schon einer Sensation gleich kommt, wenn Moslems besonenn reagieren. Bei Christen udn Juden ist das eigentlich selbstverständlich, dass man auf die anhaltendem beleidigungen linker Schwätzer und Moslems besonnen reagiert. Da hatte man wohl Angst, dass die Musels all die Vorurteile bestätigen, die man im Laufe der Zeit so angesammelt hat. Dabei glaube ich, dass die sich durch de Film eher geehert fühlen, weil er ja nunmal aus dem Leben gegriffen ist und nichts zeigt, was nicht auch wirklich geschieht, bzw. geschehen ist. Vermutlich werden beim Anblick der Einstürzenden Tower nicht wenige glasige Augen und feuchte Hosen vor Freude bekommen haben. 🙂

  31. #46 erwin r analyst
    *schnarch*
    Genau deshalb gehen jetzt Koch und in ein paar Jahren Oettinger mit den Grünen zusammen, weil sie etwas gegen die Kulturbereicherung machen wollen.

    Ach halt, schuld sind ja die Wähler, da sie der CDU keine absolute Mehrheit verschafft haben!

    Dumm nur, dass die die CDU/CSU in vielen Ländern (Bayern, BW, Hessen) die absolute Mehrheit hat/hatte und dort die Kulturbereicherung katastrophale Auswüchse angenommen hat.

  32. Pi,

    hört auf, Russland dauernd zu kritisieren. Russland hat mit Putin noch ein Mann an der Spitze, der sich – ganz im Gegensatz zu unserigen ruckgratlosen politischen Bücklingen, Speichelleckern und Weicheiern – noch um sein Volk und Land schert und auch seinem Eide, „Gefahren vom russischen Volke abzuwehren“, Folge leistet.

    Was wäre dann aus Tschetschenien geworden, hätte Putin nicht mit aller Härte gegen die dortigen Islamisten, die sich in der Bevölkerung versteckt hielten, durchgegriffen? Mehr Terror, weitere Anschläge(wie Beslan, die Moskauer U-bahn Anschläge, Moskauer Theater-Anschläge) gegen das russiche Volk!

    Laßt uns nicht anmaßen, über Putin zu urteilen. Ich wünschte,wir hätten einen Mann wie Putin im Land…

  33. #50 Plebiszit

    Die Belgier bieten uns gerade ein Stück Land an der Grenze an, welches man sich nach dem WK I unter den Nagel gerissen hat. Unsere Volkszertreter winken auch da mal wieder ab, obwohl auch dies vollkommen freiwillig geschieht.

  34. #54 D Mark

    ich weiss ja, dass du zu denen gehörst, die schlicht über kein taktisches Geschick verfügen. Brauchst es deswegen nicht ständig zeigen.

  35. Übrigens: wer war es denn, der sich erfolgreich gegen einen Musel-Räuber
    in Köln-Kalk zu Wehr setzte und dem Räuber, das gab, was er verdiente ?

    Ein junger Deutsch-Russe!

    Die jungen Deutschen sind so verweichlicht und gutmenschlich verblödet und voller Schuldgefühle, das sie sich gar nicht mehr wehren können…

  36. Danke an #22 graptolith für den Link zum Broder-Interview.

    Broder ist wieder sehr kompetent. Auch liess den Moderator locker ins Leere laufen.

    Auch wenn es vielleicht pathetisch klingt: Man schöpft wieder Hoffnung, wenn man solche Leute hören kann.

  37. Ach ja übrigens D Mark: Was du kritisierst wird in Berlin entschieden. Und das Thema ist auch erst seit einigen Jahre im Focus.

  38. #59 erwin r analyst
    !

    Wenn ich diesen Eintrag von Dir lese

    #10 erwin r analyst (28. Mrz 2008 23:47) H*** Russland

    bin ich aber froh, dass ich nicht über Dein taktisches Geschick verfüge. *lol*

  39. OK er kommt auch in Russland über Youtube und so…Aber ihn hier als Spasiba (Richtige Schreibweise ist: Spasibo,weil nur anderst gesprochen)rein zu stellen ist nicht hilfreich!!!

  40. # 55 Veritas,

    genau.-Krone-Schmalz Fan.Ru hat 1/3 weltoberfläche aus der Hosentasche nicht leicht
    zu regieren und das aus 60 Jahre stalingeprägter
    Zeit

  41. #60 Veritas (29. Mrz 2008 00:18)

    Volltreffer! Leider… 🙁 Ich sage es aus eigener Erfahrung als Russe…

  42. #66 erwin r analyst (29. Mrz 2008 00:20)
    Stimmt, ich vergaß die Bundesregierung ist schuld. Wieso war es dann so wichtig Koch zu wählen?

    Die ganzen arabisch/kurdisch/libanesischen Großfamilien, deren Sprößlinge unsere Kinder terrorisieren kamen als Bürgerkriegsflüchtlichlinge in den 80er, wer war damals nochmals Kanzler?

  43. #65 Bundeskanzlerin (29. Mrz 2008 00:20)

    Soll ich die Nummer Eins ausmachen? Ist dann recht?!

  44. #75 Black Jack (29. Mrz 2008 00:28)
    iswinij moi russki niet xoxoscho.ja niet skasal ty niet russki

  45. Zitat

    #43 16 tons (29. Mrz 2008 00:06) 22 graptolith

    Absolut genialer Kommentar von Broder! Er bricht eine Lanze für Wilders, ohne wenn und aber – da werden sich unsere Dhimmi-Medien, die Broder ja nur zähneknischend akzeptieren, aber wieder freuen.

    /Zitat

    So ist es. Und deshalb sollte zu Broder´s
    klarem Statement noch ein eigener
    Beitrag auf PI erscheinen!

  46. #75 Black Jack (29. Mrz 2008 00:28)

    Aber wieviel Leute in Russland können holländisch oder englisch???

  47. Wir sollten den Betreibern von Rutube ein Email schicken und sie ausdrücklich dafür loben, dass sie nicht kuschen, wie hier, im scheiss Europa…

  48. Der UN Generalsekretär Ban Ki-moon verurteilt die Ausstrahlung des Films:

    http://jurist.law.pitt.edu/paperchase/2008/03/un-sg-condemns-offensively-anti-islamic.php

    nachdem er sich nur halbherzig gegen eventuelle Gewalttaten ausspricht, die gegen unsere Meinungsfreiheit gerichtet sind, muß man annehmen, daß er sie nicht als illegitim ansehen würde: Morden und Flaggenverbrennen mit Ban Ki-moon.

    Warum ist der eigentlich Generalsekretär? Diesen Titel trugen doch immer die Kommunistischen Führer …

  49. #77 Bundeskanzlerin (29. Mrz 2008 00:31)

    es gibt durchaus viele russen die die ganze situation verstehen, und das sind nicht nur diejenige, die in Europa leben, sondern auch in Russland und Ukraine!!! wenn Sie russisch lesen können dann lesen die kommentare auf rutube, unter denen gibts welche die lauten so etwa: „schade um europa, die sind voll in scheisse mit ihren arabern“

  50. #79 Bundeskanzlerin (29. Mrz 2008 00:33)

    englisch – viele!!! sehr viele!!! sehr sehr viele!!!

  51. #84 Black Jack (29. Mrz 2008 00:39)
    dann weisst du auch das eine von putin in auftrag gegebe studie ergen hat,dass RUSSLAND in der Mehrheit moslemisch sein widr!!!

  52. Beitrag von hr2-Kultur über Fitna, Wilders und Reaktionen. U. a. mit einem Interview mit H. P. Raddatz.
    http://www.hr-online.de/website/radio/hr2/flashplayer/hr2tag_player_index.jsp?rpgid=28420482034

    Diese HR-Sendung ist streckenweise geradezu peinlich. Die Gegner von Wilders diffamieren ihn heftigst ohne Argumente.

    Das Beste: der Tenor in Holland ist – alle sind erleichtert, dass angeblich nichts passiert. Dass es keine 24 Stunden dauerte, bis der Fitna-Provider Morddrohungen erhielt, dass Wilders selbst schon lange unter Polizeischutz steht … all das lässt das Establishment unbeeindruckt. Wilders ist und bleibt der böse, hintertriebene Rechtspopulist.

    Man fragt sich, wann diese Dhimmis endlich Rückenschmerzen vom Kriechen bekommen, damit sich endlich so etwas wie Selbsterkenntnis bei diesen Leuten einstellt?

  53. #84 Black Jack (29. Mrz 2008 00:39)
    dann weisst du auch das eine von putin in auftrag gegebe studie ergen hat,dass RUSSLAND in der Mehrheit moslemisch sein widr!!!

    Russland & Ukraine ist NOCH nicht zu vergleichen mit Europa bzgl. Moslemsanzahl. Und über Islamisierung – keine Rede!

    Ich wiederhole NOCH! Hoffentlich bleibt’s auch so…

  54. sollte die Meinungsfreiheit im ach so böhsen Russland besser sein als in Ummah Kingdim?
    Vielleicht nicht, aber: In Russland darf ein Musel nichtmal ungefragt am Mülleimer riechen!
    (Solange die Musels brav und handzahm sind, passiert ihnen aber auch nix, wogegen nichts einzuwenden ist. Alte Weisheit: Dem Musel, wenn er wohl gezogen, ist auch der weiße Mann gewogen – frei nach Wilhelm Busch)
    Schon Mal überlegt, warum die Muselterroristen aller Schattierungen niemals Russen entführen? Nein, nicht wegen fehlendem Lösegeld, sondern weil dann ein paar sehr böse Jungs vorbeikommen, und ohne Rücksicht auf Verluste die ganze Muselprovinz in Blut und Feuer ersticken.
    Angesichts der entführten Österreicher (o.k., eigene Blödheit, aber das ändert nix) wünsche ich mir manchmal, daß wir etwas „russischer“ wären…

  55. Ich hoffe ja nicht daß wir Westeuropäer auf Dauer sagen müssen ,daß die Meinungsfreiheit besser in Rußland als in Westeuropa aufgehoben ist !
    Aber zur Zeit gilt das wohl und deshalb erstmal Herzlichen Dank nach Rußland ,vergelts Gott und
    Absolute Hochachtung !

  56. @erwin r analyst

    Du – finde ich aber nicht OK wenn Du von den Angriffen gegen Volker Beck in Moskau schwärmst. Er und Claudia Roth sind teilweise schon unerträglich aber …

    … vergiss nicht – wir sind Christen. Von der Basis her dürfen wir eigentlich niemand ein Unglück oder Schmerzen wünschen. Nicht mal unserem ärgsten Feinde.

    Was ihr dem Geringsten meiner Brüder getan habt, das habt ihr mir getan.

  57. #104 ich_bin_schwul (29. Mrz 2008 00:59

    dem wünsche ich das…weiler es nicht lernt!!!!

  58. @#105 Bundeskanzlerin

    Ich wollte kyrillisch einen Dank für Russland schreiben, aber heraus kamen nur die Fragezeichen.

  59. # 86 Almbauer

    ……der link gehört in meine Sammlung,danke.
    Ist erst 3 her wusste ich nicht.Es soll sogar
    Amis geben die für Rückgabe eintreten,Buchanan.

  60. @Bundeskanzlerin

    Was muss Volker Beck lernen? Was lernt Volker Beck wenn er mitten in Moskau einen Stein ins Gesicht bekommt?

    Klär mich auf …

  61. Habe den Film jetzt endlich gesehen. Mein G’tt, deswegen regen sich alle so auf?! Sagte selbst ein Musel in den news, er hätte sich den schlimmer vorgestellt. Das ist doch nur eine Dokumentation unabweislicher Fakten,keine Spur von Beleidigung.Wie können sich „unsere“ Politiker nur davon distanzieren? Wenn ‚wir‘ so feige sind, dann sehe ich allerdings schwarz. Wenn die Musels wenigstens etwas unterhaltsamer wären, aber nein, reagieren wie ein Pawlowscher Hund“ „Was, Du nennst mich Terrorist, ich spreng Dich in die Luft…“

  62. „Institut für Medienverantwortung“ im Nachtstudio der ARD. Die Volkserzieher der Dressurelite haben heute richtig zu tun.

  63. #96 Black Jack

    das wird nich so bleiben. Die vermehren sich wie Kaninchen. Aber ich denke, die Russen werden sich von denen nicht terrorisieren lassen. Die haben noch stolz und wissen, wer der Herr im Land, wer Gast und Gastgeber ist.

    Bei denen sind die Musels die Dhimmis…Haben ja auch keinen Schuldkomplex, wie die bedepperten Deutschen…

  64. Alleinunterhalter Dietmar Näher von PK macht mal wieder fleißig Werbung für PI und Co. Wann sagt diesem Mann endlich mal jemand das die meisten Besucher auf seiner Site nicht deswegen kommen um seinen geschriebenen Käse zu lesen.

  65. #112 Veritas (29. Mrz 2008 01:06)

    dann sehe ich mich verpflichtet und werde mit allen mitteln dazu beitragen dass es so bleibt! obwohl ich bin mir sicher dass russisches/ukrainisches volk sich die mögliche kommende belehrungen der musels nicht gefallen lässt.

  66. es ist so beschämend… die Angst der einheimischen Bevölkerung vor Muslimen steht ihnen wahrlich ins Gesicht geschrieben…

    Europa hat seine Krieger vergrault.. und nun steht es einer neuen Bedrohung mit Schrecken ggü. und hofft mit Zugeständnissen wenigstens noch eine Weile den verlogenen Frieden beibehalten zu können.

    In Europa kämpft keiner mehr für die Demokratie und die Freiheit.. denn es musste sich kaum jemand diese Werte selbst hart erkämpfen..und damit meine ich mit Blut. Der Islam ist bereit seine Söhne und Töchter für die Ehre zu opfern.. in Deutschland sind die Menschen noch nicht mal bereit 5 Minuten ihrer Zeit für ihre Werte zu opfern, noch nicht mal wenn sie ständig bedroht werden.. der Islam hat es in Europa geschafft die Köpfe der Menschen durch Angst zu lähmen..

  67. Russland als Beispiel für Demokratie möchte ich trotzdem nicht undiskutiert akzeptieren.

    Jedoch erschreckend, dass gerade in diesem Fall die freie Meinungsäusserung bezüglich der Veröffentlichung dieses „Films“ (es ist ja nur eine Ansammlung von Realität) nur in Russland möglich ist.

    Stimmt mich bedenklich.

  68. #100 Kölschdoc

    DIE MEINUNGSFREIHEIT IST IN RUSSLAND DEFINITIV BESSER AUFGEHOBEN als in Europa…jedenfalls was Deutschland anbetrifft.

    In Russland wird keiner als rechtsradikaler Staatsterrorist abgeführt, wenn er einem besoffenen, pöblenden, stänkernden Schwarzen was auf die Glocke haut (Fall Ermias)…Dort wird ein solcher Schwarzer auch nicht von einer tränendrüsendedrückenden Talkshow zur nächsten gereicht und sammelt nicht noch Spendengelder für seine Stänkerei…

    Da werden sicherlich auch nicht die als Rechtsradiklale beschimpft, die sich über Ausländerkriminalität empören…

    Wie in diesem scheiss, kaputten, sich selbst-zerfleischenden Deutschland…

  69. Black Jack und BuKa

    Nach meinen Info haben die Russen von allen Europaeern die schlechtesten demografischen Karten. Durchschnittliche Lebensdauer eines russischen Mannes aktuell bei 56 (!!) Jahren. Alkohol und Aids. Krasse Vermehrung und Zuzug von Mos.

  70. #72 Black Jack

    Hab grad versucht, einen Lob-Kommentar auf Rutube abzugeben. Geht leider nicht, weil ich eben kein Russisch kann.

    Tue mir bitte nen Gefallen: schreib denen, in meinem und im Namen ganz Deutschlands, wie froh wir sind, dass es mit den Russen noch Menschen gibt, die vor keinem Musel kuschen!

  71. #111 Hollandfahnen jetzt im Angebot

    Diese „Expertin“ hatte ich bisher noch nie vorgesetzt bekommen.

    Peinlich ! ..wie DIE die Zuschauer vor dem TV
    für blöd verkaufen wollen….und dann nicht mal sinnvolle „Begründungen“ finden…

    Tagesthemen wird zur Aktuellen Kamera, widerlich !

  72. Tja, eines Tages wird uns die USA wieder retten kommen, wenn wir uns im Bürgerkrieg befinden…

  73. #111 ich_bin_schwul (29. Mrz 2008 01:05)
    das es nicht nur Freiheit gibt und wenn wir 2050 in der Mehrzahl Moslemisch sicnd sowieso net…

  74. #117 Black Jack (29. Mrz 2008 01:13)
    vermische bitte nicht das russische und ukrainische Volk!!!auch wenn Russland aus der KiewerRus entstanden ist…

  75. @ #113 Hollandfahnen jetzt im Angebot

    ich habe das auch gesehen, bevor die Dame auch nur ein Wort gesagt hatte wußte ich schon was kommen würde, kann man sich schenken.

  76. #117 Black Jack (29. Mrz 2008 01:13)

    obwohl ich bin mir sicher dass russisches/ukrainisches volk sich die mögliche kommende belehrungen der musels nicht gefallen läss

    Ich war in Mariupol und als die musels ne mosche gebaut haben hat auch keiner was gesagt…

    Ausser ich, wollte die Leute aufklären aber war bring´s?

  77. Mal was zum auflockern 😉

    Eben gefunden:

    The islamic national anthem ?

    We dont need girls and we dont need friends. All we need are goats and lousy tents

  78. #123 Veritas (29. Mrz 2008 01:22)
    Aber das putin die demokratie mit füssen tritt ist dir egal?guck mal für was PI steht…!!!

  79. PS:

    http://www.faz.net/s/RubCF3AEB154CE64960822FA5429A182360/Doc~E11D77C7432DC4985AEAE53A2A0A74EB2~ATpl~Ecommon~Scontent.html

    Wilders, der Filmemacher, hat bei seinem Erstling also eine gigantische Gratis-Werbekampagne, weltweite Resonanz und vernichtende Kritiken eingeheimst. Der Schöpfer, der gemeinsam mit einem pseudonymen Mitarbeiter „Scarlet Pimpernell“ das Werk signierte, äußerte sich zufrieden über die Wirkung seines „sauberen Films“. Die linke „Volkskrant“ urteilte dagegen: „Der Film nutzt in jeder Hinsicht die Methoden totalitärer Regimes, um Bevölkerungsgruppen gegeneinander aufzuhetzen“, und zog zum – ästhetischen – Vergleich die abstoßende Collagetechnik von Fritz Hipplers „Der ewige Jude“ (1940) heran. Nur waren dessen Bilder manipuliert, wohingegen sich Wilders so stark auf Originalmaterial stützt, dass die ersten Klagen bereits unterwegs sind: Ein Rapper, ein Fernsehmacher und sogar der dänische Karikaturist Kurt Westergaard sind wütend über die Verwendung ihrer Bilder und Töne.

  80. #117 Black Jack

    sollten iirgendwann dann doch Musel-Belehrungen an euch kommen, dann müsst ihr sie im Keim ersticken.

    Lasst euch dann auch nicht von westlichen Menschenrechts-Fundamentalisten a la Claudi Roth oder Volker Beck was reinreden.

    Denn wer dem Musel den Finger reicht, der wird dann bald Hand, Arm und schließlich sich selbst los sein…

  81. @Bundeskanzlerin

    LoL – als ein Kollege von mir ist er sich dessen mit Garantie bewusst, dass es nicht nur Freiheit gibt.

    Er bezeichnet Splittergruppen des Islam als menschenverachtend. Das ist immerhin schonmal ein Anfang.

    Unsere finanzielle Abhängigkeit ist ein Problem. Jan Peter Balkenende hat es mit seiner Schadensbegrenzung verdeutlicht.

    Der Schritt Nr. 1 sollte zuerst unsere Einstellung sein. Den Muslime den Geldhahn zudrehen – sie an der Wirtschaft und modernen, westlichen Technik nicht mehr teilhaben lassen.

    Immobilien, Unternehmen nicht an Muslime verkaufen. Keine AG mehr gründen.

  82. #102 Bundeskanzlerin

    Ganz miese linke Stimmungsmache, Dein YouTube Filmchen.
    Sag nie wieder was gegen New Yorker Cops! Die waren extrem zurueckhaltend, fuer meine Begriffe.

    Diese Jungs stehen FUER die Freiheit. Nicht gegen sie!

    Ich wuensche Deutschland solche Polizisten. Da haettet Ihr ein paar Probleme weniger!

  83. #112 baruch
    „Was, du nennst mich Terrorist, ich spreng dich in die Luft…“

    Sehr treffend 🙂

  84. #121 Transatlantic Conservative

    ups, wenn das wahr ist, dann sieht es nicht gut aus für Russland.

  85. @#137 Bundeskanzlerin (29. Mrz 2008 01:50) #123 Veritas (29. Mrz 2008 01:22)

    Aber das putin die demokratie mit füssen tritt ist dir egal?guck mal für was PI steht…!!!

    Vielleicht ist dir schon aufgefallen, das wir hier keine Pro-Putin Werbung betreiben. Wir sprechen von den Menschen in Rußland. Wir greifen hier auch nicht Menschen an, eben weil sie Menschen sind, sondern weil sie einer Ideologie anhängen, diese propagieren odere gegebenenfakks nur dulden. Selbiges gilt dann aber auch für Neo-Marxisten, Neo-Stalinisten, Neo-Faschisten etc etc. Es geht um die Ideologie, die es zu bekämofen gilt. Und hier wurde gerade Hochachtung für die Menschen eines uns befreundeten Volkes bekundet. Eines Volkes übrigens, das wir vor knapp 67 Jahren mit 8 Millionen Soldaten überfallen und an den Rand des Untergangs gebracht haben. Trotzdem wirft man uns dort heute keine Steine hinterher. Das sie gewaltige probleme mit ihrer Staatsführung haben, das sie Probleme mit dem Demorkatieverständniss haben ist unbenommen. Sie befinden sich derzeit da wo Deutschland in der Waimarer Republik befand … naja etwas besser ist es schon. Also, wenn, dann sollten wir sie unterstützen und ihnen helfen das Beste daraus zu machen

  86. #141 ich_bin_schwul (29. Mrz 2008 01:53)
    das problem ist doch,dass die türken hier mit“türkischen“ Krediteten“ unser Grund und Boden aufkaufen und so ist er moslemisch…für immer und ewig!!!

  87. #115 TomWagner

    korrektur:
    tu es besser nicht. Sonst kommt er noch dahinter wie blöd er ist…

  88. ich finde auch, das Ihr derzeit Rußland ein wenig zuviel als das Demokratische Abendland hochsterilisiert.

    Ich erinnere nur an die Wahlen vor kurzem, wo die Wahlbeobachter sich schon vorher verabschiedet haben.

    Aber egal, schön das die Jungs jetzt das Video hosten und die sich auf keinen Fall von gewissen Herrschaften einschüchtern lassen.

  89. #91 Bariloche

    Reaktionen einiger Muslime:

    Danke für die Info. Trotzdem pfeifen wir darauf, was die von sich geben. Ist eh nur Lüpge.
    Der Dialog ist gestört, wegen unüberbrückbarer Verständigungsschierigkeiten. Wir haben nur noch eine einzioge Möglichkeit: Raus mit dem isalmaischen Mob aus Europa !

  90. #145 Phygos (29. Mrz 2008 01:57)
    Sorry aber ich muss dir sagen:DU HAST KEINE AHNUNG VOM RUSSISCHEN VOLK!!!OK nicht jeder ist mit uns(Deutschen) Feind…Aber irr dich nicht!!!Putin lässt den Kommunismus wieder auferstehen…

    ps. natürlich auf sein weise…

  91. OT

    Die PI-Seite hat heute den Rekord von 1253 User, die die Seite gleichzeitig besuchten, eingestellt! Zur jetzigen Zeit sind es schon 1.963 und es werden immer mehr! Ein gutes Anzeichen, dass Fitna nun nochmehr von Leuten gesehen wird, die mit der Materie bis jetzt noch nichts zu tun gehabt haben.

  92. @Bundeskanzlerin

    Sag ich doch. Ich hab geschrieben „Immobilien, Unternehmen nicht an Muslime verkaufen.“

    Wir beide sind uns einig.

    Es ist der Handel, welcher den Islam hier installiert und festigt.

    Wir brauchen erstmal keinen Bürgerkrieg sondern sehr viele Idee wie wir unabhängig werden.

  93. #142 Transatlantic Conservative

    „Ich wuensche Deutschland solche Polizisten. Da haettet Ihr ein paar Probleme weniger!“

    Allerdings…

  94. #152 ich_bin_schwul (29. Mrz 2008 02:07)
    wenn ich dein Name entnehmen darf bist du Schwul.OK für mich ist das kein Problem weil ich bin Liberal(FDP).und mein Cousin ist auch Schwuln naund???Mir egal…

  95. sorry, aber was fasselt Ihr da immer von Bürgerkrieg, geht wählen, wo sind die 40-50% die Regelmäßig nicht wählen geht ???

    Ach und noch was, mir hat gestern jemand erzählt das wenn man wählen geht und gibt aber nur ein Leeres Blatt ab, dies auch gewertet wird und sich dann in Form der Sitze auswirkt ???

  96. #155 Bundeskanzlerin (29. Mrz 2008 02:12)

    Trotzdem kennst du nicht RUSSLAN und sein Stolz…

  97. #155 Bundeskanzlerin (29. Mrz 2008 02:12)

    dummfug, weil sich nur die abgegebenen stimmen zählen lassen.ist wie an der börse je weniger handel desto ungenauer das ergebniss…

  98. #145 Phygos

    Jawohl!

    Ein halb-demokratischer Regierungschef, der wie Putin alles für sein Volk tut, ist mir jedenfalls lieber als eine demokratische Regierung, die ihr eigenes Volk verrät!

  99. 159 Veritas (29. Mrz 2008 02:17)

    du hast keine ahnung.was tut putin für sein volk?und was für sichßßßß

  100. ZDF redet mal wieder Nebeldeutsch

    Web-Seite nimmt Film vom Server

    Nach heftigen Protesten hat ein Video-Portal den Anti-Islam-Film „Fitna“ des niederländischen Rechtspopulisten Geert Wilders von seinen Servern entfernt.

    Aktuell auf der Videotextseite 123.
    http://www.zdf.de/ZDFtext/deep/master.php?zaehler=123

    Nennt man handfeste Morddrohungen jetzt Protest?

  101. @ 126 ZorroCH:
    „ja, eines Tages wird uns die USA wieder retten kommen, wenn wir uns im Bürgerkrieg befinden…“
    Ja klar, genauso wie sie den Serben im Kampf gegen die muslimische Bedrohung geholfen haben…
    Leidest du eigentlich unter völligem Realitätsverlust???

  102. #160 Bundeskanzlerin

    Du willst nicht leugnen, dass es Russland heute besser geht als es ohne ihn der Fall war?

    Dass der Aufschwung nicht alle erreicht hat, muss man nicht ihm anlasten. Erstens wird es immer Verlierer, Nieten und Versager in einer Gesellschaft geben, egal wie reich der Staat ist und zweitens ist Russland ein riesiges Land, da braucht es noch etwas Zeit, alle Menschen zu erreichen.

  103. #150 Bundeskanzlerin (29. Mrz 2008 02:03)

    Haben Sie die Kenntniss über das Russische Volk gepachtet oder was? Wie kommen Sie denn zu der Ehre?

  104. #142 Transatlantic Conservative (29. Mrz 2008 01:54)

    Diese Jungs stehen FUER die Freiheit. Nicht gegen sie!

    Ich wuensche Deutschland solche Polizisten. Da haettet Ihr ein paar Probleme weniger!

    So siehts aus!

  105. #165 Jay (29. Mrz 2008 02:34)

    ich habe nichts gepachtet aber meine frau ist ukrainerin und mein schwiegervater russe…
    und somit kenne ich mich einwenig aus!

  106. PI nimmt für sich in anspruch domokratisch zu sein aber wie kann es sein putin in den himmel zu loben????ich bitte euch..

  107. @ PI: Bringt ihr vielleicht auch noch einen Artikel über die Machart des Fitna-Youtube-Streifen.

    http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/0,1518,543949,00.html

    Wilders FeierabendFilm versagt auf der argumentativen und seriösen Ebene total.
    Ich hoffe der Mann hat noch eine längere Doku auf Lager, die er in 4 Wochen veröffentlicht und die auch die jetzigen zu erwartenden Welt weiten Reaktionen beider Seiten behandelt.

    Der Film überzeugt in keinster Weise, und könnte die Appeasement-Taktik des Westen noch verschlimmern. Wer eins und eins zusammenzählen kann, wird erkennen das Wilders triviale Argumentation zutrifft, aber sie wirkt reißerisch.

  108. @#150 Bundeskanzlerin (29. Mrz 2008 02:03)

    #145 Phygos (29. Mrz 2008 01:57)
    Sorry aber ich muss dir sagen:DU HAST KEINE AHNUNG VOM RUSSISCHEN VOLK!!!

    Ach .. ist was ganz neues 🙂 Bin ja auch nicht jedem einzelnen auf die pelle gerückt, Aber so 20 bis 30 kenn ich. Davon eine Menge viele Jahre. Da lernt man schon Unterschied kennen .. und zuweilen spricht man sogar miteinander :)) Mal im Ernst. Das Rußland Probleme hat, eine Demokratie aufzubauen die der unseren ähnelt ( muß sie das? ) ist offenkundig. Das beinhaltet keine negative Wertung der russischen Menschen. Es ist einfach so. Demokratie fällt eben nicht vom Baum. Das kostet Zeit, Geld und massenhaft graue Haare. Demokratie ist vornehmlich dazu da sich zu ärgern .. über den ganzen Schund den man gleich mitgeliefert bekommt ( Gutmenschen, Provinspossenpolitiker, etc etc), aer da es die einzige dauerhaft funktionierende Gesellschaftsform ist, die halbwegs Gerechtgkeit verspricht, und dem Affen genant Homo Sapiens bisher nichts Besseres einfiel trete ich dafür ein. Auch in Rußland. wie das schlußendlich aussieht .. wer weiß das schon. Das Demokratieverständnis und die Gesellschaft der BRD 1950 war ein gänzlich anderes als es das heute ist ( z.BspKuppeleiparagraph etc ) .. und in 50 Jahren sieht es wieder anders aus. Wir sollten also nicht vorschnell über Rußland urteilen.

  109. …weltweiten Reaktionen…

    I am tired. I need a pillow full of good old sleep.

    So all of you sleep tight.

  110. Dear Ban Ki-moon,

    under
    http://www.un.org/News/Press/docs/2008/sgsm11483.doc.htm

    I read you „condemn strongly“ the airing of Geert Wilders’ movie „fitna“. Thouh you also „appeal for calm to those understandably offended by it“, but you must concede that this is a very halfhearted statement. Do you know that such an unbalanced statement will be perceived such that you make Geert Wilders responsible for any act of violence that may follow after the airing of this movie even(!) before such acts happen?

    So instead of defending the freedom of speech and expression that was warranted „without frontiers“ by Article 19 of the human rights declaraion in December 1948 you become the leader of false reversion of the guilt-principles and thus give anyone a free charter for acts of violence such as flag buring and even murdering!

    I hope you know how far-reaching the implications are: Human rights article 29/1 says crystal clearly one has duties only to a „community“ that grants the „free and full development“ of ones personality and it was the co-author(!) of the human rights declaration Charles Malik who insisted in his „Talk on Human Rights“

    http://www.udhr.org/history/talkon.htm

    on this very crucial characteristics of human rights article 29/1 as a firewall against any future „excesses precisely of statism and socialism“!

    For this reason I see it as my duty to tell you that

    (a) the „free and full development“ of ones personality undoubtedly covers also the freedom of speech and expression
    (b) the term „community“ though primarily refers to the state where one lifes, but also the United Nations is a community in the terms of this article

    this implies, that if you dont revoke or correct your above statements any duty anyone might feel adverse to the United Nations will become invalid.

    For that reason I plea you to withdrawal as Secretery-General as to prevent further damage to the reputation and authority of the United Nations.

    Best Regards,
    …..

    So! Das ging gerde raus an inquiries@un.org

    Wenn jemand noch andere Adressen kennt, unter denen man Ban Ki-Moon zum Rücktritt aufzufordern kann, dann schicke ich (haiduk@politikstube.de) es dort auch noch hin. Natürlich ist auch jeder andere hier herzlichst eingeladen, ihm entsprechende Mails zu schicken 😉

  111. #55 Veritas

    geb dir völlig recht mit Putin !!

    Er ist das Gegenteil unserer
    von SAUDIS bezahlten EU POLITIKER (Verräter),

    Putin führt das Land im Interesse der Russen und übt auch kein Landesverrat, Russland wird in Zukunft auch wieder sehr viel mächtiger und stärker!

  112. Schon lustig, wenn sich deutsche Medien immer über die “Demokratiedefizite” aufregen.

    PI: da habt ihr ein mächtiges Eigentor geschossen!

  113. Die Russen waren und sind Nationalisten, und das gefällt mir.
    Ich verstehe die 68er nicht, im Koran werden Frauen und Christen als minderwertig dargestellt, die müssten protestieren ohne Ende. Aber da sie deutschfeindlich sind, wollen sie Deutschland als Nation vernichten und unterstützen diese mittelalterliche Religion=Ideologie, wer wählt noch diese Weicheier, die in den großen Volksparteien hocken? Ich schon lange nicht mehr. Zum Glück formiert sich Widerstand.

  114. #Jay
    Auch ich kenne Russland sehr genau, weil ich die Sprache spreche und die Nachrichten hören kann. Russland macht im Moment die bessere Politik, Deutschland mit der Lusche Merkel ist international zum Jasager geworden.

  115. Nachrichten

    Weltweite Kritik an islamfeindlichem Film von Niederländer
    BKA fürchtet nach Veröffentlichung erhöhte Terrorgefahr

    Zur Vollbildversion; © AFP
    Anschlag auf das World Trade Center (AFP/LiveLeak)
    Den Haag/Brdo (AFP) – Der islamfeindliche Film des niederländischen Rechtspopulisten Geert Wilders ist weltweit kritisiert worden. Der Film diene „keinem anderen Zweck als der Anstachelung zum Hass“, erklärte der slowenische EU-Vorsitz in Brdo. Auch UN-Generalsekretär Ban Ki Moon verurteilte den Film. Das Bundeskriminalamt befürchtet eine erhöhte Terrorgefahr durch das Video, das in islamischen Ländern für Empörung sorgte. Wilders wies eine Verantwortung für mögliche Ausschreitungen wütender Muslime zurück.

    Die EU-Präsidentschaft betonte, dass Meinungsfreiheit auch den Respekt für andere Glaubensrichtungen und Überzeugungen voraussetze. Ban ließ das Video durch seine Sprecherin scharf verurteilen. Der niederländische Regierungschef Jan Peter Balkenende hatte sich nach der Veröffentlichung umgehend von der abwertenden Darstellung des Korans in dem Video distanziert.

    Zur Vollbildversion; © AFP
    Wilders (AFP/ANP)
    Die Regierung in Den Haag fürchtet Ausschreitungen ähnlich wie nach der Veröffentlichung der Mohammed-Karikaturen in dänischen Zeitungen 2006. Der Chef des Bundeskriminalamts (BKA), Jörg Ziercke, sagte im Fernsehsender n-tv, das Video erhöhe die Terrorgefahr in Deutschland.

    Der Vorsitzende der Türkischen Gemeinde in Deutschland, Kenan Kolat, bezeichnete den Film im ZDF als „sehr, sehr gefährlich“. Die Organisation der Islamischen Konferenz (OCI) verurteilte das Video als „Aufstachelung zum Hass“. Das Werk beleidige die weltweit 1,3 Milliarden Muslime, erklärte OCI-Generalsekretär Ekmeleddin Ihsanoglu in Dschiddah. Das iranische Außenministerium nannte den Film eine „widerliche Aktion“. Die Regierung von Bangladesch warnte vor „schweren Folgen“.

    Ursprünglich hatte Wilders das Video über einen Internet-Provider in den USA veröffentlichen wollen, der aber die dafür vorgesehene Seite sperrte. Am Donnerstag nun zeigte das in Großbritannien ansässige Videoportal http://www.liveleak.com. den Film.

    Zur Vollbildversion; © AFP
    Fitna-Screenshot (AFP/Liveleak)
    Wilders kombiniert in seinem Film Bilder von Opfern terroristischer Anschläge in New York und Madrid mit Zeitungsschlagzeilen und Koranversen. Auch die umstrittene dänische Mohammed-Karikatur, die den Propheten mit einer Bombe als Turban zeigt, ist zu sehen.

    Trotz der klar islamfeindlichen Aufnahmen wies Wilders die Verantwortung für mögliche Ausschreitungen wütender Muslime zurück. „Ich hoffe, dass nichts passiert. Aber selbst wenn, dann sind die Leute, die die Taten begehen, dafür verantwortlich und nicht ich“, sagte er in Den Haag der Nachrichtenagentur AFP.

    Weitere Informationen finden Sie im Weitere Informationen im Hintergrund

    Quelle: http://www.koeln.de/aktuell/afp/journal/eins/080328175433.7agazu31.html

  116. Das was ich am meisten zum kotzen finde ist, dass sich hier die ganze Welt? so darstellt wie schlimm das doch ist. Es sind lediglich Tatsachen. Selbst ein türkischer Bekannter hat mir gestern bestätigt das Fitna der Realität nahe kommt und meinte noch zusätzlich, so eine Moschee gibt es ganz offiziell in Köln wo Hass offen gepredigt wird und hinter den Türen noch weit schlimmer.

    Überall unter uns passiert es tagtäglich, alle schauen sie weg, warum?

    Wilders Film wird verteufelt weil er „angeblich“ eine Religion beleidigt. Beleidgt.. dieses alles geschieht im Namen dieser Religion.

    Kein Hahn kräht danach, dass es in islamischen Ländern Karikaturen, Hefte und Artikel gibt die Juden und Christen auf übelster Weise beleidigen und sogar zu Mord aufgerufen wird.

    Was ist Europa doch armseelig und peinlich geworden. Lassen sich erpressen, diskreditieren und hin und her schubsen. Pfui Teufel!

  117. Der Film zeigt den islamischen Terror. Nicht mehr und nicht weniger.

    Fakten.

    Wer sich dann negativ zum Film äussert unterstützt diesen islamischen Terror, verniedlicht oder stellt sich gleich auf die Seite der Terroristen.

    Das sagt doch schon mehr als genug über die Kritiker …

    Heil Islam! (-> Zu Beginn von Politically Incorrect, vor vielen Jahren noch ein Spass – inzwischen todernste Realität…)

  118. #44 Reconquista Germanica (29. Mrz 2008 00:06)

    Danke, Recon … sowas stellt immer wieder klar, welche geistigen Giganten 99% unserer Zielgruppe ausmachen – das beruhigt schon ein wenig das besorgte mitteleuropäische Gemüt. Soviel zum Thema „Dialog“. So eine Sprache verstehe ich nicht, ergo gibt es keinen Dialog. Aber ich kenne eine andere Sprache, und die versteht sogar diese hirnlose Mikrobe – und für einen Dialog auf dieser Ebene bin ich jederzeit bereit 🙂 …

  119. #188 Ephraimit

    Vielen Dank dafür! So läßt sich das alles noch ein bisschen besser verstehen und leichter verfolgen.

  120. 22 jahre russlandgeschäfte (ganz oben)- 22 jahre russische freunde- keinen einzigen freund in westeuropa mehr- immer wurde ich kritisiert- es freut mich sehr, dass einige menschen hier von selbst darauf kommen – wo unsere LETZTE chance liegt – und wer russland und putin und die politk kritisiert, der sollt a. mal wieder in einen atlas schauen -ja- soooo gross ist russkand immer noch– und b. darüber nachdenken – DEMOKRATIE OHNE HIRN IST ANARCHIE– UND KRITIK IST ZU 99% NEID —
    als wir alle noch kinder waren und zur schule gingen- da waren wir noch klug und unvoreingenommen- da wussten wir- dass wir einen starken freund brauchen- da konnten wir noch mit intuiton und bauchgefühl umgehen- ich kann hier niemand einen vorwurf machen- wir sind alle die opfer der meinungsmafia —
    und der vorgetäuschten demokratie – bitte nennt doch mal 10 VOLKSVERTRETER in europa- die diesen namen auch tatsächlich verdienen ??

  121. Lernen wir Russisch und ein Handwerk – für den Notfall! Denn; wir werden, wenn die Stellung nicht zu halten sein sollte, erst mal zurückweichen müssen – nach Osten! Der „Westen“ kämpft zwar im Irak und Afghanistan gegen die Moslems, wirft aber, andererseits gezielt, Europa den Moslems zum Fraß vor die Füsse! „Europas Zukunft liegt im Osten!“
    http://blog.360.yahoo.com/theoccidental

  122. Liebe Freunde,

    in Rußland gibt es eine zahlreiche moslemische Bevölkerung, einige Völker, und zwar nicht nur im Nordkaukasus (wie Tschetschenen), sondern auch an der Wolga. Es gibt in Rußland Philosophen und Ideologen, die keine Zukunft für das Land außer Dhimma sehen können.

    Aber es gibt dort auch eine Tradition: wer sich für die Freiheit einsetzt, soll mit Gefahren rechnen. Ein russisches Sprichwort sagt: „Wer sich vor Wölfen fürchtet – gehe nicht in den Wald“.

  123. Phygos
    Demokratie?
    Hat „deutschland“ eine Demokratie?
    Wenn ja für wenn?
    Sicher nicht für die Restdeutschen!

  124. Wenn ausgerechnet Russland zum Garanten für Informationsfreiheit wird betätigt das nur eines: EUSSR.

    Ich empfehle Auswandern. Europa ist verloren und wer will schon im künftigen europäischen Bürgerkrieg für die EU seinen Kopf hinhalten???

  125. Ehrlich gesagt habe auch ich Schlimmeres von Wilders Film erwartet. Das, was gezeigt wurde, ist mir und wohl auch den meisten von euch bekannt.

    Jedoch nicht der breiten Masse, darum ist der Film gut.

    Vor allem gut daran ist, dass er aufzeigt, was für ein Dreck im Koran steht, was viele Menschen gar nicht wissen; wodurch manch einem bisher Ahnungslosen jetzt vielleicht klar wird, warum viele Muslime sich nicht integrieren können oder wollen, nämlich weil es so geschrieben steht.

    Gut an dem Film auch ist, dass er einfach gestrickt ist und damit in seiner Botschaft auch die Masse des Volkes erreicht, denn die Masse eines Volkes wird immer einfach gestrickt sein. Schon Platon sagte: „Es ist unmöglich, dass die Masse gebildet sei.“

    Darum sollten wir, wenn wir mehr Menschen von der Rückständigkeit des Islam überzeugen wollen, auch nicht zu intellektuell oder gebildet reden, denn auf diese Weise erreichen wir nur eine Minderheit!

  126. Nun ja … LiveLeak Game Over und der friedliche Islam zeigt wiedermal sein friedliches Gesicht. Ich habe heute irgendwo gelesen das es jedem Muslim zusteht einen Film zu drehen der den wahren friedlichen Islam zeigt. Ich fürchte aber das da das Bildmaterial sehr sehr dünn ist und so ein Film wirds nie geben.

    Das der FIlm raus genommen wird dachte ich mir aber das die Russen das Ding wieder rein hätte ich nicht Gedacht. Bin verdammt stolz auf euch!

  127. Apropos Putin:

    was ich auch immer witzig finde, ist, dass unsere Gutmensch-Medien sich über Putin lustig machen oder ihn diskreditieren, weil er sich auch oberkörperfrei, muskulös, in der Wildnis in Abenteurer-Manier oder als Kampfsportler (Judo) präsentiert.

    Was stellen sich unsere Medien denn als optimalen Regierungschef vor?

    Einen Fettbauch und wie der Wind sich drehenden Dummschwafler à la Kurt Beck?

    Einen ebenfalls fettbäuchigen Steinmeyer, der mit rechtsradikalen Islamisten wie Muhabat rappt, wie eine blöde Kuh, die mit einem Wolf johlt und sich dann irgendwann von ihm verspeisen lässt?

    Einen Volker Beck, der zufrieden ist, solange sein Tuntentum nicht in Gefahr ist und er seine Stecher hat?

    Ein guter Staatsmann muss nicht nur fit im Kopf, sondern – wie Putin – auch fit mit dem Körper sein, denn „body and soul are one.“

  128. Sollte es in Deutschland oder Europa irgendwann einmal zu einem Bürgerkrieg kommen, dann sollte dieser nicht ausgerufen werden unter dem Motto:
    „Christen gegen Moslems.“
    (bin sowieso kein Christ, sondern Atheist, mit vielen anderen hier)

    sondern
    „Die Freiheit gegen den Islam.“

    Glaubt mir, so würden wir auch viele gemäßigte, moderne Muslime auf unserer Seite haben, die einen Dreck auf den Koran und das Beten in Moscheen geben, weil sie genau wissen, dass ein strenggläubiger Islam zwangsläufig ins Mittelalter führt!

  129. #142 ich_bin_schwul (29. Mrz 2008 01:53)

    ich sehe hier haben einige Leute keine Ahnung:Der Moslems gegauer gesagt den Golf Staaten(wegen Öl) gehöhrt hie hlbe USA ich meine damit die Aktien und sonstwas Anteile!!!Wenn Die Öl-Staaten woltten wären wir schon längst Kaputt aber das ist ja auch nicht in ihrem Interesse NOCH NICHT!!!

  130. #143 Transatlantic Conservative (29. Mrz 2008 01:54)

    Du bist Blind…Es ist nicht alles Gold was glänzt!

  131. Kaum ist der Anti-Koran-Film erschienen, kommen die ersten Morddrohungen.
    Typisch für die Religion des Friedens…

    Ich habe mir überlegt, wie man ‚Fitna’ am besten verbreiten könnte.
    Eine Möglichkeit: Den Film auf DVD brennen und per Post an möglichst viele Menschen verteilen.

    Ich habe hierzu schon mal ein Cover erstellt:

    http://de.tinypic.com/view.php?pic=voobrc&s=3

    http://de.tinypic.com/view.php?pic=t02j6c&s=3

    http://de.tinypic.com/view.php?pic=2djb40w&s=3

    Was haltet ihr davon?

    Wie man den Film auf die DVD kriegt und wie man diese dann versenden soll? Keine Ahnung, ehrlich gesagt. Aber vielleicht hat ja jemand anderes eine Idee.

  132. #140 Veritas (29. Mrz 2008 01:51)

    Jo, ich werd dazu beitragen!

    Der Kommentar habe ich auch gepostet 😉
    (s. User namens „SUBZH“)

    Und ich muss noch einziges zu allen sagen:

    1) Ukrainisches und russisches Völker sind zwei Völker, welche natürlicherweise Unterschiede haben, aber sie haben auch sehr viel gemeinsames – und ein davon ist:

    wir lassen uns nicht irgend jemand (egal wem) unterwerfen und uns besiegeln – egal was das kostet und wie schlecht die innere Lage und Demographie ist!

    2) Es mag auf RU+UA Terretorien genügend Muslimen geben, ABER:

    – die einheimische Muslime (Russland) sind (noch nicht) Islam/Koran fanatisch!

    – die ausländische Muslime – sie sind ruhig und werden auch ruhig bleiben, sonst wird’s schlechter für die sein – die werden nach Hause geschickt (sofort ohne „ob“ und „aber“) oder es wird auf der Straßen „Blut fließen“, wenn es der Bevölkerung zu viel auf die Eier gehen wird – keiner mag die!

    – in nächsten Jahren wird nicht viel ändern, zwar mag es rassistisch zu klingeln, aber die sind wenig von Bedeutung in Augen der meisten Bevölkerung sowohl in RU als auch in UA! (mit einheimischen sieht bissel anders) Daher haben die keine Chanchen uns zu sagen wo es hin geht! (da es auch keine Abhängigkeit von deren Öl gibt)

    3) Der Film ist absolut harmlos! Zusammenstellung der Fakten!

    4) Bitte nicht blendend verteufeln alles was damit zu tun hat! Islam/Koran braucht dringend die tiefste Reform und NICHT das Verschwinden von Erdoberfläche!!!

  133. #74 D Mark

    Damit man zeigt, dass das Thema wichtig ist und damit die Union kapiert hätte, was ihre Wähler wollen.
    Außerdem sehe ich lieber Koch jubeln, als C. Roth und Co.

    Die Meisten kamen bereits viel früher. Unter Kohl kamen eben diese Russlanddeutschen, die a) deutsch sind und b) hier so gelobt werden.

  134. #201 bundesk. den musels gehört die halbe usa-

    im prinzip hast du recht- aber der ami ist nicht blöd- 500 billionnen ungedeckte dollars sind unterwegs- das problem haben die besitzer der aktien und der dollars- nicht die emittenten- schau die fakten der letzten monate an- ich sage da nicht mehr zu, denn ich unterstütze die startegie der usa- die wissen haargenau- was sie tun- ihr kennt den satz – hast du 100 000 euro schulden – schläfst du schlecht- hast du 100 000 000 schulden- schläft der bänker schlecht- so sieht das mit aktien und dollars ( allen kunstwährungen!) aus – das ist gegenseitige abhängigkeit mit der übermacht auf der seite desjenigen- der den wert bestimmt- bzw. beeinflusst.

  135. Trotz aller Sympathie für viele Russen und teilweise auch für putin…Aber Russland(die Politik) darf für PI kein Massstab sein.Warum loben soviele hier putin?Habt ihr vergessen wer den iran mit atomtechnik versorgt?wer ihnen reketen liefert???woher nimmt den die hamas ihre waffen?katjuscha raketen die täglich Israel treffen!!!was für ne heuschelei manschmal hier doch herrscht…

  136. #206 STARY ARBAT (29. Mrz 2008 12:57)
    du hast recht aber ist es vom ami nicht auch heuschlerisch wenn er einer seits im irak demokratie fordert aber mit den saudis dicke geschäfte macht. wo die frauen null komma null rechte haben und noch verschleierter rumlaufen müssen als unter saddam…

  137. #204 Black Jack (29. Mrz 2008 12:54)
    ich sagte dir ja bereits,dass du von der ukraine keine ahnung hast.

    1. ist die ukraine traditionell ein zwei geteiltes land.west ist europäisch und ost ist eher russisch

    2. wo ht die ukraine denn öl?gut im azowischen meer aber das reicht net mal für den eigenbedarf

    3. und was russland mit der ukraine macht wissen wir ja alle…tolles bruder volk

    4. du hast zwar recht,dass die moslems noch ruhig sind und auch in der minderheit aber genau das ist es ja…was meinst du,werden die machen wenn sie erstmal mehrere sind???1970 waren sie bei uns auch noch ruhig und jetzt???

  138. #207 Bundeskanzlerin

    was soll das?

    tu nicht so, als wenn der Iran das ganze Know-How für Rüstungstechnologie aus Russland hätte. Viel Technologie bzw. Produktionsmaterial kommt aus aller Welt, auch aus Deutschland…

    Und dumm sind die Perser eh nicht: die größten islamischen Denker und Philosophen der letzten 1400 Jahre waren Perser…

  139. #209 Bundeskanzlerin

    „du hast recht aber ist es vom ami nicht auch heuschlerisch wenn er einer seits im irak demokratie fordert aber mit den saudis dicke geschäfte macht. wo die frauen null komma null rechte haben und noch verschleierter rumlaufen müssen als unter saddam“

    da hast du allerdings recht. Auch fordern die USA derlei Demokratie und Menschenrechte eindringlich vom Iran, seltsamerweise weniger eindringlich von den Saudis, obwohl es dort hinsichtlich dieser nicht viel besser zugeht…

  140. #212 Veritas (29. Mrz 2008 13:09)

    das weiss ich aber alle(wirkliche alle?) hier(auf PI) stehen für die Freiheit und demokratie

    siehe hier: http://www.pi-news.net/leitlinien/

    aber domikratie und russland passen halt net so recht zusammen.wie gesagt ich bin nicht gegen alle russen oder so und auch nicht gegen alles was putin macht aber im grossen und ganzen lehne ich sein (putin) politk ab…Mein Motto: Im Zweifel immer für die Demokratie!!!und die will putin nicht!!!oder was meint ihr(putin fans)wielang es PI im putin-reich geben würde???DENKT MAL NACH BEVOR IHR WAS SCHREIBT…

  141. #211 Bundeskanzlerin (29. Mrz 2008 13:07)

    es tut mir natürlich leid dass ich von meinem mutterland k.A. habe.

    – West/Ost Differenzierung gibt es aber keiner wird das Land aufteilen
    – Öl kommt von Russland
    – ist ja auch eine schwere Phase in der Beziehungen, aber daran ist nur die Putin’s Staatsmacht schuld!
    – es liegt nicht nur an Fakten-Zusammenstellung und Logik, sondern an unserer Mentalität, die was anderes als die alle andere ist!

    Will diese zwecklose diskussion nicht mehr führen! Die Zukunft wird zeigen wer Recht hatte und wer nicht…

  142. Ich fand den Film nicht gut. Inhalt überwiegend ok, es war ja immerhin ein Zusammenschnitt von Tatsachen. Er ist allerdings schlecht umgesetzt und diese Darstellung der Statistik per Balkendiagramm driftete ins Lächerliche ab. Die bloße Anzahl der Muslime ist alleine nicht das Problem. Ich fände es aber dennoch lustig, wenn sich (radikal)-Muslime darüber aufregen, immerhin haben sie alleine das Material geliefert. Es wäre ja schön, wenn demnächst jemand einen berechtigten Film darüber dreht, wie Muslime das Zusammenleben der Menschen angenehmer gestalten, sich für Frieden und und Wohlstand einsetzen. Es wäre allerdings realitätsfern, wirklich auf diesen Film zu warten.

  143. #216 Black Jack (29. Mrz 2008 13:19)
    ich sagte nicht,dass das Land jemand aufteilen will,dennoch gibt es diese ost/west Spaltung und nicht erst seit Juschtschenko sondern mehr als 200Jahre!!!

  144. Genau das was die Deutschen an Russland kritisieren merken sie an sich selbst selber nicht. Haben wir den in Deutchland Meinungsfreiheit, wenn Wilders seinen Film nicht zeigen darf? Ein Film, der lediglich wirkliche Ereignisse zusammenfasst? Wie hätte die Deutschen reagiert, wenn islamische Terroristen 1200 Menschen, darunter vor allem Kinder, als Geiseln genommen hätten? Manche Geiseln waren bereits in Geiselhaft gestorben, haben wegen der tagelangen Hitze ihren Urin getrunken. Was hätten die Deutschen gemacht? Hätten sie gesagt: „Liebe Moslems, wir tuen alles was ihr wollt!“ oder „Liebe Moslems, wir wollen euch nicht kritisieren, bringt unsere Kinder ruhig um!“ Welche Möglichkeiten bleiben noch? Das Vorgehen Russlands wurde jedenfalls von unseren Medien scharf kritisiert und es flimmerten wochenlang Reportagen über den Bildschirm, die die armen „Tschetschenen“ einzig als Oper der bösen Russen darstellten. Das Russland den Tschentschenen (die es wollen) Bildung/Studium finanziert, und es viele Tschetschenen in anderen Teilen von Russland zu viel gebracht haben, medizinische Versorgung und sonstigen Fortschritt nutzen können, das wird natürlich völlig ausgeklammert. Wo ist da die objektive Berichterstattung?

  145. zwei faktoren sind tatsächlich äusserst kritsch, die anzahl der muslime in europa und in anderen eigentlich nichtmuslimischen nationen- und eben der faktor zeit, WIR HABEN KEINE ZEIT MEHR!!! während wir hier bloggen sind die am igeln, und unser sogenanntes demokratisches wahlrecht wird damit zum bummerang- darauf spekulieren die, weiss ja auch jeder (hier)- deshalb müssen wir hier aus den stammtischgesprächen heraus und hinein in kontruktives brainstorming, es nützt uns nichts, in 20 jahren zu sagen, seht ihr, GENAU WIE WIR ES VOHER GESAGT HABEN:::!!!
    NEIN!!! wir freuen uns über 30 000 besucher –
    das ist lächerlich- es müssten angesichts der äusserst ernsten situation 3 000 000 täglich
    sein, gw. hat es ja bewiesen- das potenzial ist um ein vielfaches grösser und wird auch zunehmen, ein geniestreich der in die geschichte eingehen wird–es ist also umgehend eine bestandsaufnahme erforderlich–denn der feind des erfolges ist auch auf unserer seite, die grossse, desinteressierte ( bildungsferne usw.) masse, es ist überhaupt nicht abzusehen, wieviel menschen überhaupt bereit und in der lage sind, unsere berechtigeten und logischen, eigentlich sehr simplen forderungen mit zu tragen, leider ist dafür bislang eben noch viel zu wenig passiert, die masse steht unter dem einfluss der msm (so heisst das hier glaube ich sonst korrigiert mich bitte)das haben ja selbst hier die kommentare zu fitna teilweise gezeigt, „häh-das war alles, das kenne wir doch schon, boo, ist das langweilig…das hätte ich ja selber drehen können in 30 minuten“.. usw. was will man dazu noch sagen,
    ich habe 9/11 schon 100 mal gesehen, das entsetzen des unfassbaren ist jedesmal das gleiche, – und dort liegt das problem, solange im nachbardorf vergewaltigt wird lehnt der deutsche michel sich zurück – eine verdammt schwere aufgabe liegt hier vor uns-

  146. http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,544117,00.html

    Pure Ignoranz jetzt auch (völlig unerwartet) bei Spiegel Online. Terrorbilder können nicht mehr schockieren. Fitna kann Muslime garnicht meinen.

    Sind denn die mahnenden Bilder der KZ Befreiungen auch dadurch obsolet geworden, daß man uns das „schon seit Jahren“ immer wieder zeigt? Das kann doch nicht Sinn der Sache sein.

    Auch Redakteure des Spuiegel müssen doch endlich Augen und Ohren aufsperren und die Zustände erkennen… werdet auch ihr mal wach!

  147. Wenn niemand den Islam bzw. den Koran öffentlich kritisiert, wie es etwa Wilders jetzt gemacht hat, dann kann es keine Aufklärung und Reform im Islam geben.

    Unsere Aufklärung und Renaissance und damit das Überwinden des Mittelalters war auch kein Zuckerschlecken; es hatte hier und da Blut gekostet. Hoffen wir, dass die Aufklärung und Reform des Islams bzw Korans friedlich vonstatten geht. Aber um erst einmal dahin zu kommen, muss der Islam in aller Schärfe und Offenheit kritisiert werden. Denn das ist wirklicher Dialog, wenn alle offen und ohne Vorbehalte ihre Meinung sagen, egal wie angenehm oder unangenehm sie ist.

    Weiter mit dem Islam nur Schmusekurs fahren,
    bloß nichts kritisieren, die Realität nicht sehen wollen, wird jedenfalls alles nur noch schlimmer machen.

  148. In 1945, Nazism was defeated in Europe.

    In 1989, Communism was defeated in Europe.

    Now, the islamic ideology has to be defeated.

    Ein 100%ig richtiger Vergleich und eine 100%ige richtige Wahrheit.

  149. @ #208 Bundeskanzlerin (29. Mrz 2008 12:57)

    Trotz aller Sympathie für viele Russen und teilweise auch für putin…Aber Russland(die Politik) darf für PI kein Massstab sein.

    darf nicht gibt es nicht…in einer Demokratie…wenn es den Menschen gefällt wie Probleme gelöst werden. Und wenn es nur Show war dann hat sie doch gewirkt..und erstmal ist das Volk wieder zufrieden.

    Warum loben soviele hier putin?Habt ihr vergessen wer den iran mit atomtechnik versorgt?wer ihnen reketen liefert???woher nimmt den die hamas ihre waffen?katjuscha raketen die täglich Israel treffen!!!was für ne heuschelei manschmal hier doch herrscht….

    Wer lobt hier Putin…so wie ich das sehe wird nur ein bestimmter Aspekt bewertet…und darin hatte und hat Putin sehr viel Erfolg…seine Kulturbereicherer die dort liebevoll u.a. als „sladkaja abisjanka“-„süßes Äffchen“ verniedlicht werden…hat er sehr gut unter Kontrolle…und wenns Äffchen sicht nicht mehr benimmt dann wird es auf Entzug gesetzt..wie im Zoo..isses….gib dem „Affen Zucker“ aber nicht zuviel..nur soviel das er das tut was er soll..“seine Dressurtricks vollführen“ ergo das tun was er soll.

    Und nichts anderes macht Russland seit es wieder Eigenverantwortlich verwaltet wird( nachdem die „Strohmänner“ vom Schlag eines Jelzin demokratisiert wurden…demokratisch wie gesagt).

    Und ich für meinen Teil sage ganz offen das die Tierschau im Putinschen „Zoo“ mir wesentlich besser gefällt als das Freigehegeprojekt für allerlei „räudige Vertreter der niedrigen Tierwelt“ hier in Europa und Deutschland.

    Mit den ständigen Ansagen ..die wollen doch nur spielen…äh Ihre Kultur ausleben..habe ich starke Probleme wenn das meine Lebensqualität mindert…und ich mich hier im eigenen Land und Kulturkreis anpassen muß an derartige Ausverkaufsmentälität.

    Das ist ja wie auf so einem „verschissenen“ Arabischen Basar…nur das die Musels langsam merken das Sie fast nichts mehr haben…

    Wer auf dem absteigenden Ast sitzt wird schon mal leicht nervös…aber randalieren sollen die “ Ex-Multi..sonstwasauchimmer vs. „Eseltreiber“ doch bitte auf Ihrem eigenen Planeten.

    Das sind die Zustände wie sie damals nach dem demokratischen Wandel der UDSSR in ein Demokratisches Staatsgefüge solche Menschen wie Jelzin an die Macht protegierten.

    Was daraus wurde und wie sauber und stark Russland am Ende(jetzt) dasteht…soll doch bitte jeder für sich selbst entscheiden.

    Denn „Ende“ ist nie..es ist ständig Bewegung drin leider bei uns derzeit in die falsche Richtung.

    Desshalb heißt mein Motto in diesem speziellen sehr kleinen Bereich des umgehens mit „wildgewordenen absolut nicht süßen AFFEN“ Andersdenkenden….“von Russland lernen heißt Siegen lernen“.

    Und den Scheiß Spruch hätte ich gedacht würde ich bis zu meinem Lebensende nie wieder hören , geschweige denn „unterschreiben“ aussprechen und in diesem sehr begrenzten Bereich als wahr haftig einstufen.

    Leider falsch gedacht.

    Und sei es auch nur im begrenzten Teilbereich der Erkenntnis das der „Feind meines Feindes immer noch verdammt noch mal mein Freund “ ist.

    Gekehrt wird auch in Deutschland mit eisernen Besen…bei weitem nicht mehr so schnell wie früher…aber garantiert noch gründlich wie eh und je.

    Und abschließend wollte ich noch erwähnt haben das die Araber..Türken wie gehabt eigentlich doch recht gute Erfahrungen damit haben müssten wie es ist gegen Russland zu verlieren…oft eigentlich immer wenn es zu einem Konflickt kam taten sie das was sie am besten können….verlieren, verlieren, verlieren, ach um es nicht zu vergessen….nicht gewinnen…!

    Also unsere Chancen stehen gut wenn die Musels einen Konflickt offen in unsere Länder tragen werden wird recht schnell das eintreten was unvermeidbar ist…sie werden wieder verlieren.

    MfG Bloggy

  150. Das gute an dem Film ist doch eigentlich die Reaktion der Muslime darauf…..Geert Wilders hat etwas ins Rollen gebracht..viel hat er nicht dafür tun müssen.

    Ein Selbstläufer sozusagen….dieses.

    Bloggy

  151. Lernen wir Russisch und – ein Handwerk! Für den Notfall! Denn; wir werden, wenn die Stellung (Westeuropa) nicht zu halten sein sollte, vorübergehend, nach Osten, zurückweichen müssen! Der “Westen” kämpft zwar im Irak und Afghanistan gegen die Moslems, wirft aber, andererseits, scheinbar gezielt, Europa, den Moslems zum Fraß vor die Füsse! “Europas Zukunft liegt im Osten!”
    http://blog.360.yahoo.com/theoccidental

  152. #234 Direkte Demokratie (29. Mrz 2008 18:27) und @all

    ihr denkt,dass putin euch reinlassen wird?FALSCH GEDACHT…warum?weil er ein kommunist ist und es immer sein wird!!!ihr schimpft immer auf die linken hebt putin aber in den himmel…unfassbar!!!

  153. #232 Blogbuster (29. Mrz 2008 18:05)

    Und sei es auch nur im begrenzten Teilbereich der Erkenntnis das der “Feind meines Feindes immer noch verdammt noch mal mein Freund ” ist.
    und die freunde deiner feunde?sind die auch deine freunde?Ami ist mein freund aber nicht saudi-arabien!!!komisches denken hier manchmal!!!

  154. Man kann von den Russen halten, was man will – aber sie sind nicht feig gegenüber den Musels. Putin selbst hat bei einer Preese-Konferenz sinngemäß gegenüber den Muslim-Terroristen eine Einladung zur „Beschneidung“ selbiger ausgesprochen.

  155. @Bundeskanzlerin
    [URL=http://www.dontfeedthetroll.de][IMG]http://www.dontfeedthetroll.de/images/dftt.gif[/IMG][/URL]

  156. #235 Bundeskanzlerin (29. Mrz 2008 19:26) #234 Direkte Demokratie (29. Mrz 2008 18:27) und @all

    ihr denkt,dass putin euch reinlassen wird?FALSCH

    also- die bekannteste fussgängerzone in moskau heisst „stary arbat“- alles klar soweit?!
    ich bin deutscher, lebe z.zt in polen und athen-habe in moskau gelebt und gearbeitet- also, es ist kein problem, nach russland zu reisen und dort zu leben und zu arbeiten! ich habe auch auf reg.-ebene gearbeitet, auch vor 89- also der herr putin ist kein kommunist, das ist sicher, er ist zur zeit der fähigste politiker, den dieses land in dieser situation bekommen konnte, ich denke, es gäbe PI nicht, wenn wir nicht diejenigen wären, die zur zeit im QUASI-KOMMUNISMUS leben !! weil die verantwortlichen im riesenreich russland erkannt haben, dass unsere form der demokratie überholt ist, ein auslaufartikel auf dem internationalen wühltisch, das endstadium kann man in schweden betrachten,
    eine anarchie mit übergang zum bürgerkrieg-
    heute schweden- schon bald ganz europa–
    weil das eben tatsachen sind- wird dort ein anderes politisches konzept umgesetzt, russland kann und braucht sich eine weicheipolitik wie hier in europa nicht erlauben, wir dürfen nnicht immer den selben fehler machen- und aus unserer sichtweise hier ein voreiliges urteil abgeben, dazu haben wir kein recht, niemand hier ist in der lage und auch nur im ansatz fähig, diese funktion und verantwortung zu übernehmen, geschweige denn, es besser zu machen- wie denn bitte ???
    das schweizer modell ist nicht übertragbar, wenn das so einfach wäre, dann hätten wir es ja übernehmen können- und nun haben die ja die gleichen probleme mit den musels- ich habe auch in china gelebt und gearbeitet, auch das modell funktioniert um ein vielfaches besser als unseres hier – d.h. nicht- das ich es gut finde- die grosse frage ist nun- wer kann uns die patenlösung denn liefern, wer ?? ich bin ja auch am verzweifeln, hätte ich nicht 3 söhne- wäre ich heute nicht hier bei PI- dann wäre mir die ganze situation inzwischen sch…egal, denn jeder bekommt, was er verdient- und was wir jetzt erleben, ist nicht plötzlich enstanden, und die erde ist ein auslaufmodell, der zusammenbruch des kapitalistischen systems trifft mit dem islam-problem zusammen- na bitte- haben wir gut hinbekommen, ich bin hier seit 2 wochen, jeden tag, viele stunden, ich sehe nur auflistungen der tatsachen- aber keinerlei lösungsansätze, man lernt hier vielleicht artikel schreiben- wir brauchen aber wahrscheinlich ausbildungcamps und waffenlager – ich weiss es selber nicht- möchte nur wie gw provoziern um endlich mal kreativität zu erwirken–wenn da oben einer das wort selbstmorde erwähnt- na bitte- das hilft doch schon (aber eben nicht uns!!!)

  157. #235 Bundeskanzlerin (29. Mrz 2008 19:26)

    hebt putin aber in den himmel

    Sie sollten wirklich weniger trinken, wie schon einer hier bemerkte.

  158. #240 Molot (29. Mrz 2008 21:48) #235

    #235 Bundeskanzlerin (29. Mrz 2008 19:26)
    hebt putin aber in den himm
    Sie sollten wirklich weniger trinken, wie schon einer hier bemerkte.“““““

    also wer meint hier was und wen- nun wird es unübersichtlich??

  159. Ich als Demokrat mit islamisch geprägter Erziehung habe ich die meisten Szenen aus dem Fitna film über den arabischen Sender Al Jazeera gesehen. Ich finde den Film „Fitna“ als eine Chance des Nachdenkens, die für einen Dialog mit dem Westen und andersgläubigen aufruft. Der Islam muss seinen Machtanspruch als Weltverbesserer aufgeben und mit anderen Religionen und Glauben gut auskommen. Allah und Gott müssen sich gut vertragen, damit es den Menschen auf Erde wieder gut geht. !! Man soll aber nicht die Muslime beschuldigen für das, was im Namen des Islams passiert. Die Muslime können nicht dafür, wenn Allah in seinem Buch ihnen befehlt die Ungläubigen zu bekämpfen (Sure 9:29). Sie befolgen Befehle Allahs, die über jeglicher Gesetze und Verfassungen stehen. Gerade läuft eine Aufhetzsendung in Al Jazeera, die zum Jihad gegen den Westen aufruft. Das muss aufhören. Wenn Man den Fitna Film verbieten will, dann soll man zuerst den Sender Al-Jazeera und Al-Manar in die Luft jagen.

  160. Wenn der Journalismus versagt..fangen wir an Fakten zu verteilen.

    Infostände, Flugblätter, Mahnwachen.

    Gründung einer Pro-Europa-Liga/Partei.

    Fangen wir in Frankfurt am Main an.

    Wer macht mit?

    norbert.gehrig@yahoo.de

Comments are closed.