Mehrere Tageszeitungen wie die Hamburger Morgenpost oder die Märkische Allgemeine lassen ihre Leser heute Abend ab 20 Uhr mittels Liveübertragung im Internet an der ersten öffentlichen und seit Tagen ausverkauften Lesung von Thilo Sarrazin teilhaben. Der Bundesbanker lässt sich offensichtlich weder durch Morddrohungen noch durch linke Proteste davon abhalten, seine Meinung öffentlich zu vertreten.

JETZT mit kompletter Aufzeichnung der Lesung!

Die Märkische Allgemeine schreibt:

Auf Einladung des Brandenburgischen Literaturbüros präsentiert Thilo Sarrazin in Potsdam sein Buch „Deutschland schafft sich ab: Wie wir unser Land aufs Spiel setzen“. Nach seiner Lesung stellt sich Sarrazin den Fragen von Ralf Schuler, Ressortleiter Politik der Märkischen Allgemeinen (MAZ).

Diese erste öffentliche Lesung findet am 9. September 2010 im Nikolaisaal in Potsdam statt, sie ist jedoch bereits ausverkauft. Wegen der großen Nachfrage wird die Veranstaltung von der Märkischen Allgemeinen am 9. September ab 20 Uhr an dieser Stelle live im Internet übertragen.

Da nach anfänglicher hysterischer Kritik nun die Unterstützung für Sarrazin immer stärker wird, ist davon auszugehen, dass der erfolgreiche Autor auch mit dieser Lesung bisherige Skeptiker überzeugen wird.

Die Aufzeichnung der Lesung auf livingscoop.com:

Und in acht Teilen auf Youtube:

(Videoupload: Antivirus)

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

631 KOMMENTARE

  1. kann das jemand hier mitschneiden? oder weiss, wie das geht? der Firefox-downloadhelper verweigert sich schon mal…

  2. Heute abend bei Illner:

    „Sarrazins Erfolg – Versagen der Politik?“

    Sigmar Gabriel SPD, Günther Beckstein CSU, ehemaliger bayerischer Ministerpräsident, Thea Dorn Schriftstellerin, Georg Mascolo Chefredakteur des Nachrichtenmagazin

  3. Liebe Gleigesinnte !

    Es wird HÖCHSTE ZEIT zu Handeln.
    Wir sollten nicht dauernd nur eine neue (Sarrazin-)Partei fordern, sondern auch eine gründen und entwickeln!

    Gerne bin ich bei Gründung einer solchen National-konservativen, christlich geprägten, Partei mit dabei.
    Komme aus der Nähe von Berlin und bin via facebook ansprechbar. (einfach den blauen Link „Thomas Lachetta“ klicken)

    Lasst uns beginnen 🙂

  4. In der Zeitschrift „Das Parlament“ vom 27.10.1984 sagte der damalige Außenminister Hans Dietrich Genscher: „Wir sind kein Einwanderungsland. Wir können es unserer Größe und wegen unserer dichten Besiedelung nicht sein. Deshalb geht es darum, ohne Eingriffe in die Rechte des Einzelnen und der Familie, ohne Verletzung der Toleranz zu einer Verminderung der Ausländerzahlen zu kommen.“
    Und jetzt will man uns weiss machen das wir Einwanderung brauchen?
    Halten diese Polit-Clowns uns wirklich für so verblödet?
    Vorwärts Thilo,das Land schreit förmlich nach Dir,denn wir haben die Schnauze voll von diesen Versagern!!!

  5. „Warum wir schreiben ?“

    „Weil die Zukunft nicht das ist, was sie einmal war !“

    Ein bemerkenswertes Exzerpt hochrangiger zeitgenössischer Literatur bei Manfred, Autor von „Das Dschihad-System“….

    http://korrektheiten.com/2010/09/09/alex-kurtagic-warum-wir-schreiben/
    ___________________

    Und nochmals, Sarrazin LIVE aus Potsdam…

    http://www.maerkischeallgemeine.de/live/

    Sarrazin wird etwa eine viertel Stunde seine Gedanken vorstellen, dann steigt man in die Diskussion ein.

  6. Jetzt ist der Ton von allein lauter geworden …

    [Mit meinem Safari-Browser funktioniert der Livestream (dieser; nicht alle). Nur die Lautstärkeregelung funktioniert nicht.]

  7. Ich bin erst vor kurzem auf pi aufmerksam geworden und ein Ex-Mitglied eines deutsch-türkischen Freundschaftsvereins (als einziges deutsches Mitglied). Besteht hier ein Interesse eines Erfahrungsberichtes? Falls ja wohin damit?

  8. #26 Refugium (09. Sep 2010 20:14)

    Oooooh ja jajaja!

    Schreib an PI und verfasse zusätzlich ein PDF-Dokument, daass du zum Download anbietest, zB.

    Schreib an Zeitungen, regional und national, verlinke ihn in Blogs etc.

  9. #26 Refugium (09. Sep 2010 20:14)

    Ich bin erst vor kurzem auf pi aufmerksam geworden und ein Ex-Mitglied eines deutsch-türkischen Freundschaftsvereins (als einziges deutsches Mitglied). Besteht hier ein Interesse eines Erfahrungsberichtes? Falls ja wohin damit?

    Interesse? Sicher!

    Anfragen, auch wegen Gastbeiträgen, über obige Menüleiste (unterhalb des Headers), Button „PI wants You!“.

  10. Thilo Sarrazin stottert: Die Ursache liegt angeblich darin, dass er als Kind vom Linkshänder zum Rechtshänder umerzogen wurde.
    2004 musste Thilo Sarrazin wegen eines gutartigen Tumors am Hörnerv operiert werden – seitdem ist seine rechte Gesichtshälfte teilweise gelähmt.

  11. #26 Refugium (09. Sep 2010 20:14) Ich bin erst vor kurzem auf pi aufmerksam geworden und ein Ex-Mitglied eines deutsch-türkischen Freundschaftsvereins (als einziges deutsches Mitglied). Besteht hier ein Interesse eines Erfahrungsberichtes? Falls ja wohin damit?

    Na klar Her mit dem Bericht oben findest du die Karte Kontakt .. da kannst da alles berichten und den Bericht anhängen

    Interessiert uns alle !!

  12. Wussten Sie schon

    dass weltweit, die meisten Menschen, die derzeit durch Gewaltanwendung ums Leben kommen, Muslime sind, die von anderen Muslimen, im Namen ihrer Religion, ihres Propheten und des Korans, getötet werden…
    …dass Winston Churchill als erster, über den Koran sagte …der Koran sei vergleichbar mit Hitlers mein Kampf… …dass Kemal Atatürk über den Islam sagte …Der Islam, diese absurde Gotteslehre eines unmoralischen Beduinen, ist ein verwesender Kadaver, der unser Leben vergiftet….
    …dass Hitlers „mein Kampf“ eines der am meisten verkauften Bücher in der islamischen Welt ist…
    …dass das Töten von Ungläubigen, Homosexuellen usw. eine zentrale Forderung im Koran ist, über 50 Suren beschäftigen sich damit, im Befehlston (z.B. Sure 2, Vers 191:…erschlagt die Ungläubigen, wo immer ihr Sie findet…)
    …dass alle islamistischen Anschläge, seit 09.11. und davor, die explizite Umsetzung der Befehle, des Korans, Ungläubige zu töten, sind…
    …dass auch Sie, laut Koran, als Ungläubige/r getötet werden sollten… …dass alle Juden, laut Koran Affen und Schweine sind…
    …dass das Wort, Islam übersetzt, eben nicht Frieden heißt, sondern Unterwerfung…

    was braucht es da noch eine Diskussion, dieser Kult ist menschenverachtend, und nahe dran am hitlerschen Weltbild, sorry das ist so.

  13. Mehr Adressen für den identischen Livestream:

    http://www.abendzeitung.de/politik/211373

    http://www.express.de/news/politik-wirtschaft/thilo-sarrazins-buchvorstellung—jetzt-im-live-stream/-/2184/4630900/-/index.html

    http://www.maerkischeallgemeine.de/live/

    http://www.westdeutsche-zeitung.de/index.php?redid=937900

    Und lt. Google noch viiieeele mehr! Deutschland lässt sich offenabr von den Politikern und Gutmenschen nicht den Mund verbieten und das ist auch gut so!

  14. Alles klar. Danke für die Hilfe(Israel Hands, Fürchtet euch nicht etc). Kann aber etwa dauern, ich muss den ganzen Tag arbeiten und in den 3 Jahren ist ziemlich was zusammengekommen was ich hier erzählen könnte. Ich stells dann unter PI wants you wie empfohlen. Durch meine Erfahrungen kann ich vllt einigen die Augen öffnen.

  15. Refugium

    Ich bin erst vor kurzem auf pi aufmerksam geworden und ein Ex-Mitglied eines deutsch-türkischen Freundschaftsvereins (als einziges deutsches Mitglied). Besteht hier ein Interesse eines Erfahrungsberichtes? Falls ja wohin damit?

    Hi Refugium,
    wir haben Interesse! Bitte an PI-Team mailen, danke und freue mich wieder von Dir zu hören!

  16. #40 Israel_Hands (09. Sep 2010 20:21) Etwas dröge … so ist er halt … wirkt aber integer, aufrichtig und “honestly concerned”.

    das Äussere ist Schall und Rauch … Siehe Blender Türken Wulff-Ceausesco

    DER INHALT Zählt !!!

  17. Ich kann irgendwie gar nicht recht glauben, dass diese Diskussion tatsächlich öffentlich stattfindet.

    Sarrazin for Walhalla!

  18. #33 Stolze Kartoffel (09. Sep 2010 20:20)

    Thilo Sarrazin stottert: Die Ursache liegt angeblich darin, dass er als Kind vom Linkshänder zum Rechtshänder umerzogen wurde.

    Wie idiotisch! Kindheitstrauma, daher … (würden seine Gegner unterstellen).
    Bisher sagt er nur richtige, intelligente Dinge.

  19. #42 Refugium (09. Sep 2010 20:23) Alles klar. Danke für die Hilfe(Israel Hands, Fürchtet euch nicht etc). Kann aber etwa dauern, ich muss den ganzen Tag arbeiten und in den 3 Jahren ist ziemlich was zusammengekommen was ich hier erzählen könnte. Ich stells dann unter PI wants you wie empfohlen. Durch meine Erfahrungen kann ich vllt einigen die Augen öffnen.

    Keine Entschuldigungen 🙂 lol wie sind scharf drauf …

  20. sinngemäß 90% der Eingewanderten wären gar nicht hier, falls man die Maßstäbe zur Einwanderung der USA anwenden würde….

  21. Wie weiter oben schon Jemand geschrieben hat.
    Dieser Applaus ist eine Ohrfeige für unsere politische Elite.

  22. Deutschland braucht ein Einwanderungssytem nach Punkten (ähnlich wie in Aussie).

    Ich bin dafür 🙂

    Lasst uns diese Worte in die Tat umsetzen mit einem neuen Gesetz in der Einwanderungspolitik !

    Grüße
    Thomas Lachetta

  23. Ich versuche es realtiv nüchtern zu machen, muss allerdings Orte etc ändern. Es handelt ich um eine sehr große Gruppierung. Ich versuche bis Ende nächster Woche was zu schreiben. Es herrscht momentan noch etwas Ernüchterung nach dem erlebten aber naja. Danke für die Hilfe an alle!

  24. OT:
    Habe gerade diesen Kommentar auf Weltonline gefunden:

    hagenbeck sagt:
    Ich stelle mir gerade vor, man würde heutzutage in unserem gutmenschelnden Deutschland eine Religionsgemeinschaft amtlich registrieren lassen wollen, die etwa folgende Eckpunkte hätte:

    Unterdrückung der Frauen, Ermordung Andersdenkender, Förderung von Päderastie, Duldung von Ehrenmorden, Missachtung jeglicher staatlicher Ordnung, ständiges Beleidigtsein als Grundhaltung.

    Entweder man würde gleich eingesperrt, oder in die Klapse gesteckt werden.

    Der Islam darf das !

    Dem ist nichts hinzu zufügen!

  25. Hat Sarrazin vorhin auf sexuellen Mißbrauch angespielt?
    Er sagte er hätte ähnliche Erfahrungen gemacht wie das was gerade über die katolische Kirche geagt wird.

  26. „Die Wahrheit ist überparteilich!“ – Damit kam er Ende ’73 in die SPD.

    Er gibt dem Interviewer eine unverdiente patzige Antwort … aber ohne die Miene zu verziehen. Lachen im Publikum.

  27. Thilo Sarrazin bringt es locker auf eine Schlagzahl von 10-12 „also“ pro Minute.
    Kaum zum Aushalten.

  28. Livestream funktioniert ja sogar 😉

    Der hatte nach seinem Vortrag ja einen tosenden Applaus bekommen!!!

    Ich find es auch genial wie er beim Interview die ganze Zeit ins Publikum sieht anstatt zum Frager. 🙂

  29. Frau Merkel hat sich ja als „Literaturpäpstin“ zum Buch von Sarrazin geäußert, dazu passt, wie die Bundesregierung das islamistische Terrorregime im Iran supportet:

    Bundesregierung schützt iranische Terrorbank
    Gestern wurde bekannt, dass die in Hamburg ansässige Europäisch-Iranische Handelsbank (EIH) auf die Sanktionsliste des amerikanischen Finanzministeriums gesetzt wurde.

    Vollständiger Artikel:
    http://www.haolam.de/index.php?site=artikeldetail&id=2912

  30. @Moderater Taliban: Das liegt aber in erster Linie an seiner Sprachbehinderung. Kann man ihm keinen Vorwurf machen.

    Ich finde ihn wieder klasse: Furztrocken, auch einen Tick schelmisch. 😉 Der Mann ist alles, aber kein Rassist und schon gar kein Hetzer.

  31. Broder nimmt ja Sarrazin nur übel, dass er sich gegen den Rausschmiss aus der SPD stemmt …

    Ich verstehe allmählich, warum er aus biographischen Gründen an seinem Parteibuch hängt.

    Jetzt interessante Frage zu Schikanen und Drohungen …

  32. Freut mich , dass der scheiss Beckmann sein Fett wegbekommt!!! So ein parteiisches Arschloch sollte seinen Journalistenjob aufgeben…es sind noch ein paar 1 Euro Jobs frei, Herr Beckmann ..bei den Spargelstechern !!!

  33. #69 Moderater Taliban (09. Sep 2010 20:37):

    Thilo Sarrazin bringt es locker auf eine Schlagzahl von 10-12 “also” pro Minute.
    Kaum zum Aushalten.

    Man darf nicht außer acht lassen, daß Sarrazin seit seiner Tumorerkrankung gesundheitlich schwer zu kämpfen hat und seine Gesichtsmuskulatur teilweise gelähmt und damit auch seine Redefähigkeit stark eingeschränkt ist.
    Er ist seitdem wahrhaftig kein großer Rhetoriker mehr, aber man möge ihm dies verzeihen.

  34. 99 % der Zuschriften an Sarrazin selbst sind „negativ …, äh …, positiv“. (Schreck vergeh‘!)

    Dann ein schöner Seitenhieb gegen Beckmann …

    Der große öffentliche Zuspruch schein ihm viel zu bedeuten, nach dem, was er erzählt.

  35. Breaking News – Breaking News – Breaking News

    N-tv meldet: Sarrazin verlässt Bundesbank!

    Sarrazin legt Amt zu Monatsende freiwillig nieder!

    Breaking News – Breaking News – Breaking News

  36. Die Zustimmungzahlen in der SPD zu Thilo Sarrazin wären natürlich noch höher, wenn nicht zu viele ausgetreten wären!

  37. Sarrazin: Bei mir sammelt sich jeden Tag ein voller Leitz-Ordner an Post an, 99 % davon sind positiv.
    Zeitungen berichten von 90 % positivem Zulauf.

    Beckmann hat mich versucht über anderthalb Stunden mit 6 anderen zu grillen und vor einem typischen Beckmannpublikum kam er mit der Nachricht, 70 % stehen hinter mir.

    Bei Plasberg waren es 84 %.

  38. Sarrazin: Die Statistik sagt, die Türken bekämen in der zweiten Generation ca. 2 Komma noch was Kinder.
    Die Statistik vergisst, dass 60 % der Partner aus der Türkei kommen.

    Ihre Geburtenzahlen sind also mehr als doppelt so hoch als die der dt. Bevölkerung.

  39. #86 Half-Live (09. Sep 2010 20:45)

    Breaking News – Breaking News – Breaking News

    N-tv meldet: Sarrazin verlässt Bundesbank!

    Sarrazin legt Amt zu Monatsende freiwillig nieder!

    Hoffentlich kommt das im laufenden Interview noch zur Sprache.

  40. Aus Iran und dem Irak kommen größtenteils gebildete und christliche Flüchtlinge. So einfach ist das!

  41. Schade, daß Sarrazin nun freiwillig geht. Einen Prozeß vor dem Arbeitsgericht hätte er gewonnen.

    Falls der Auslöser für diese Entscheidung eine mögliche Kooperation mit Stadtkewitz gewesen sein sollte, war es klug. Nur befürchte ich, daß dem leider nicht so sein wird.

  42. Die Westlichen Regierungen haben alle Angst vor der Gewalt der Moslems um Gewalt zu vermeiden bekommen Sie was sie wollen – so lange die Europäer nicht militant werden und unseren Politikern mehr Angst machen als
    die Moslems wird sich niemals was ändern

    +++
    WICHTIG
    Wenn nur 10.000 Leute aus diesen BLOG jeden Tag 1 Geldschein mit Kugelschreiber etc… markiert mit http://www.pi-news.net – macht das in Monat 300.000 Geldscheine das ist eine Riesenwerbung und macht auch Druck auf unsere Politiker bei so einer Menge wird die Bundesbank es bestimmt an die Politiker melden

  43. Nicht ganz OT:
    Für alle, die Bücher verbreiten wollen und bereit sind, sie „zu opfern“ :
    http://www.bookcrossing.de/

    Wenn man sich nicht einschreiben will, kann man Bücher auch einfach hinlegen.
    Es wird sich sehr schnell herausstellen, wer die Bücherverbrenner sind.
    Wenn man sich einschreibt , kann man allerdings verfolgen, ob Bücher verschwinden , wo sie sind, ausserdem werden sie kommentiert.

  44. #96 _Kritiker_ (09. Sep 2010 20:51)

    Schade, daß Sarrazin nun freiwillig geht. Einen Prozeß vor dem Arbeitsgericht hätte er gewonnen.

    Falls der Auslöser für diese Entscheidung eine mögliche Kooperation mit Stadtkewitz gewesen sein sollte, war es klug. Nur befürchte ich, daß dem leider nicht so sein wird.

    Der Auslöser war vermutlich eine generöses Scheidungsgeld für Sarrazin seitens der Bundesbank, um der Bank Ungemach zu ersparen.

  45. @Mitdiskutanten:

    Hat eventuell irgend jemand Sarrazins Lesung von Beginn an mitgeschnitten und könnte die Datei zur Verfügung stellen? Ich streame sie zwar gerade als MP3, aber leider erst seit 20.30 Uhr, so daß die Buchvorstellung selbst fehlt.

    @PI:

    Falls sich jemand diesbezüglich meldet, bitte hochladen und einstellen, danke.

  46. Sarrazin hat seinen Posten bei der Bundesbank anscheinend aufgegeben.
    Spiegel schreibt auch der Antrag auf Entlassung wurde zurückgenommen.

  47. Überwältigender Beifall für Sarrazin!
    Einfach mutig und grandios!
    Danke THiLO!
    Danke an die Märkische Allgemeine Zeitung für den MUT und die großartige Unterstützung für die Meinungsfreiheit in unserem Land!!

  48. #101 Israel_Hands (09. Sep 2010 20:54)

    Der Auslöser war vermutlich eine generöses Scheidungsgeld für Sarrazin seitens der Bundesbank, um der Bank Ungemach zu ersparen.

    Davon ist auszugehen, völlig richtig.
    Schade, aber leider nicht zu ändern.

  49. Einige Demonstranten waren heute Abend an der Bundesbank.

    Gab wohl auch einige Störungen durch Linksfaschsten.

    Versuche noch ein paar News zu bekommen.

  50. Das ist ein echter Genuss, diesem Mann zuzuhören.

    Wir haben dem Mann sehr viel zu verdanken. Gott beschütze Thilo Sarrazin.

  51. #104 No Imam Mouse

    Schade, ich hätte gerne gesehen, wie sich dieser glitschige Wulff windet!

  52. BECKMANN – KLATSCHE! SAUBER! 😀

    „Die Wahrheit ist überparteilich!“

    DANKE FÜR DIESES ZITAT, WELCHES IN DIE GESCHICHTE EINGEHEN WIRD!

  53. Sarrazin spricht gerade über Hamed Abdel-Samad, dessen neues Buch demnächst erscheint.

    Abdel-Samad meint darin, der Islam sei dem Untergang geweiht, da er innovationsfeindlich und unmodern ist.
    Die derzeitige Aggressivität des Islam sei eine Art „Rückzugsgefecht“

    Eine hochinterssante These..
    (ich würde mich aber nicht darauf verlassen. Kein Grund, um die Hände in den Schoß zu legen..)

  54. #85 Israel_Hands (09. Sep 2010 20:44)
    Ja, man merkt ihm von Anfang an an, dass die Unterstützung ihm Kraft gibt.

  55. Also mal ganz ehrlich:

    Seit ein paar Tagen nehmen moslemsiche Schlagzeilen ca. zwei Drittel unserer Nachrichten ein.

    Und endlich werden die Probleme die der Islam macht öffentlich!

    Danke Herr Dr. Sarrazin!

  56. Schade das er zurücktritt.
    Er hätte die einmalige Chance gehabt die gesamte politische Elite der BRD mal so richtig vorzuführen.

  57. Ach .. er wurde von allen Seiten unter Druck gesetzt… Ganz besonders aus dem Kanzleramt und dem neuen Bundespräsidenten (Jetzt ist Wulff fein raus)

  58. Wenn Sarrazin eine Partei gründen würde, dann wäre er nach der nächsten Bundestagswahl unser neuer Bundeskanzler!

  59. @Thomas Lachetta

    Wie wäre es mit dem Trash-sender 9live :))) Der Sender ist doch eh nicht viel wert 😉

  60. #112 Proxima Centauri (09. Sep 2010 21:01)

    Ja, ich habe diese These auch. Eine Art islamische Inquisition. Eine kriegerische Gegenaufklärung.

    Die Frage ist, vieviel Blut und vieviel Federn Volk und Vatereland lassen müssen.

  61. Guter Mann mit fundiertem Wissen, obwohl man ihm das absprechen möchte.

    Daran sollten sich unsere Politiker ein Beispiel nehmen, bevor diese unverantwortliches Absegnen ohne Rücksicht auf unsere Kultur und Werte und mit katastrophalen Auswirkungen auf die eigene Bevölkerung.

    Unsere Kultur und Werte sind komträr zu muslischen bzw. islamischen Kulturkreisen.

    Insbesondere, das ein großer Anteil der Muslime, unsere Gesellschaft aus kulturellen und religiösen Gründen, strikt ablehnt.

    Das Einzige was ein Großteil der Migranten will, ist an unseren wirtschaftlichen und sozialen Errungenschaften partizipieren und billig an unsere Sozialsystem teilzuhaben ohne großen Aufwand.

    Das wollen unsere Politiker einfach nicht realisieren, dabei sollten Politiker sich mit der Realität beschäftigen und nicht Träumereien nachgehen.

  62. Der Rücktritt Sarrazins ist eine ernüchternde Nachricht, vor allem deshalb, weil er so dem Bundesgrüßaugust aus einer sehr prekären Situation herausgeholfen hat. Schade.

    Hoffentlich nutzt Sarrazin jetzt die Zeit für eine ausgiebige Promotiontour. Und vielleicht überlegt er sichs jetzt doch noch mit einer Parteigründung.

    Könnte sein, dass seine Entscheidung damit zusammmenhängt, dass zuletzt kursierte, wonach er beim Verfassen seines Buchs auf Bundesbankressourcen zurückgegriffen habe. Das hätte seine Chancen in einem Rechtsstreit möglicherweise behindert. Die Drohkulisse mit den ausbleibenden Abfindungen spielte dabei keine Rolle, denke ich.

  63. ich vermute, dass man sich insofern geeinigt hat, dass man sarrazin nahegelegt hat sich auf bedingungen einzulassen, damit das amt des bundespräsidenten nicht beschädigt wird.
    das amt des BP wäre beschädigt, wenn sarrazin konsequent geblieben wär.
    sarrazin ist ein mann mit charakter und ehre.
    er ist der gewinner, nicht die anderen.

  64. Es ist eine Beleidigung meines Intellekts, wenn grüne Gutmenschen Sarrazin einen Nazi und einen Rassisten nennen! Diese grünen Spinner sollen sich einfach nur schämen für diese Beleidigungen. Das ist einfach nur aus der Luft gegriffen und voll daneben!

  65. #36 Stolze Kartoffel (09. Sep 2010 20:20)

    Wenn das stimmt, kann ich ein Lied davon singen!
    Mir ging es genauso.
    Hoher IQ, aber manche Synapsen verbinden sich nicht mehr!

  66. ER IST NICHT ZURÜCKGETRETE!! EILMELDUNG! ER IST NICHT ZURÜCKGETRETEN! IHM IST DIESE MELDUNG NICHT BEKANNT

  67. Mod.: Die Agenturen melden, sie seien als Bundesbankvorstand zurückgetreten?

    Sarrazin: Mir ist diese Meldung nicht bekannt.

    Mod.: Also eine Falschmeldung?

    Sarrazin: Nein, mir ist diese Meldung nur nicht bekannt.

  68. Er weicht aber aus. Er möchte wissen was die Medien melden und inhaltlich korrekt wiedergeben und er möchte sich nicht weiter dazu äußern da er heute Abend nicht in seiner Position als Vorstand der Bundesbank da sitzt

  69. Schade um den Rücktritt, ich hätte den Wulff gerne Schwitzen gesehen.

    So isser fein raus.

    Eine Marie-Antoinette ist er trotzdem.

  70. Sarrazin mauert zum Rücktritt bei der Bundesbank … aber die Meldung scheint zuzutreffen.

    … nein, jetzt lässt er sich aus dem Publikum breitschlagen und plaudert …

  71. Ich finde ihm heute lockerer als bei anderen Auftritten, freut mich sehr.

    Ich hatte bei manchen Fotos, wenn er da so einsam seines Weges ging, schon richtig Mitleid, ernsthaft:-(

  72. aktuelle Meldung:

    Thilo Sarrazin gibt seinen Posten bei der Deutschen Bundesbank freiwillig auf.

    Bundesbankvorstand Thilo Sarrazin gibt auf
    (. . . . . .)
    Der wegen seiner Äußerungen über Migranten umstrittene Bundesbank-Vorstand Thilo Sarrazin räumt freiwillig seinen Posten. „Mit Blick auf die öffentliche Diskussion werden die Beteiligten ihre Zusammenarbeit zum Monatsende einvernehmlich beenden“, teilte die Bundesbank mit. Sarrazin bat demnach Bundespräsident Christian Wulff um die Entbindung von seinem Amt. Den Antrag auf eine vorzeitige Entlassung des Vorstands zog die Bundesbank zurück.
    (. . . . . .)

  73. Sarrazin: Also gut, der Bundesbankvorstand hält die gegen mich erhobenen Anwürfe, ich hätte mich ggü. Ausländern diskriminierend geäußert nicht aufrecht, sondern zieht sie zurück.
    Zweitens. Der Bundesbankvorstand hat seinen Antrag beim Bundespräsidenten zurückgezogen.
    Drittens: Ich habe den Bundespräsidenten gebeten, mich von meinem Amt zu entbinden.

  74. Reihenfolge:

    Bundesbankvorstand hat Wulf gebeten Sarrazin nicht zu entbinden.

    Daraufhin hat Thilo den Vorstand gebeten, ihn zum Ende des Monats von seinen Aufgaben zu entbinden.

  75. super! sarrazin kämpft weiter….
    obwohl ich ihn sehr gerne bei der neuen deutschen partei PFF sehen würde.
    aber vielleicht gibt es auch andere wege?!

    und übrigens:
    FASCHISLAM IST EINE BELEIDIGUNG FÜR DIE MENSCHHEIT

  76. Er dementiert den Rücktritt nicht, er sagt nur ihm sei die Meldung nicht bekannt was ja wohl klar ist wenn er momentan auf einer Vorlesung ist.

  77. Sarrazin hat Wulff gebeten, ihn von seinem Amt bei der Bundesbank zu entbinden.

    Das Publikum klatscht.

    Jetzt Publikumsfragen.

    Nein: Spiegel-TV fragt …

    Sarrazin bereut das Buch nicht …

  78. #115 Half-Live (09. Sep 2010 21:02)
    Ja, ich vermisse das offene Wort in den Medien und in der Politik.

    „wie lebt es sich mit Personenschutz?“ !!!!
    Ich bin schockiert!!!! ist das alles, was wir dazu sagen??? Der Mann lebt unter Personenschutz , weil er ein Buch geschrieben hat.

  79. EINvernehmlich heisst

    Dem Ceausescu-Türken Wulff und IM ferkel das gesicht wahren zu lassen

    und er erhält gott sei dank ne fette Abfindung

  80. Sarrazin ist ein hochanständiger DEUTSCHER und möchte immer erhobenen Hauptes durch dieses verlogene Land gehen können!!!

  81. Er meint das die Themen in den – demokratischen – Volksparteien diskutiert werden müsse. ++

  82. Er warnt vor den Trittbrettfahrern.

    Das ist ein echt kluger Mann.

    „Eins wirst Du nie: Politiker!“ (Thilo Sarrazin)

  83. In den etablierten Parteien wird nicht diskutiert über Probleme sondern es wird verschwiegen, verfälscht und totgeschwiegen und die Bevölkerung wird belogen!

    Es wird endlich Zeit für eine NEUE POLITIK!

  84. Hoffentlich wirft die SPD ihn raus.

    Dann soll er Rene Stadtkewitz, den Politiker beraten!

    DARUM BITTE ICH!

  85. #159 Lupulus (09. Sep 2010 21:16) Sarrazin macht den Weg frei und wird Gründungsmitglied der Freiheitspartei

    ———————————–

    RICHTIG!!!!!!!

    und übrigens:
    FASCHISLAM IST DIE TOTALE BELASTUNG

  86. Publikumsfrage: Warum wurde seit den 70ern nichts gegen die Massenzuwanderung getan?

    Sarrazin: Aus reiner Schafsköpfigkeit.

  87. #160 Mies van der Rohe (09. Sep 2010 21:17)

    Er meint das die Themen in den – demokratischen – Volksparteien diskutiert werden müsse. ++

    CDU, SPD = Volksparteien ohne Volk

  88. Deutsches Kindergeld nach Ostanatolien …

    Er macht aber den Migranten keinen Vorwurf, dass sie das ausnutzen.

    Das Problem sind wir selbst, die wir unser System zu eigenen Schaden eingestellt haben.

  89. Hochinteressant, zum Rückzug aus der Bundesbank:

    Er hat ein wichtiges Thema (das Thema seines Buches) und kann sich auf Dauer nicht mit 70% der Politiker und der Meinungsmacher im Clinch befinden.

    Das Publikum stutzt erst betroffen, dann folgt Beifall.

  90. Schade, dass Thilo Sarrazin diese Auseinandersetzung nicht durchgestanden hat.

    Menschlich kann ich es durchaus verstehen: angesichts der Androhung existentieller Vernichtung hätte ich mich auch so entschieden.

    Für diese Gesellschaft sein Leben riskieren – nein Danke!

    Islamfaschismus tötet jeden, der ihm widerspricht. Früher oder später.

    Und darüber wird Mutti Ferkel dann natürlich kein Wort verlieren, sie will ja unsere wundervollen und so sensiblen Moslems nicht beleidigen, die Gute!

  91. man merkt den unterschied zwischen einem zufällig eingefundenen publikum vor ort und einem „ausgesuchten“ publikum im TV.
    der breite einstimmige applaus bestätigt das.

  92. Also ein hochintelligenter, differenziert und reflektiert argumentierender Mann, der sehr sympathisch rüberkommt.

    Wie kann man den nur als Hetzer und Provokateur verkaufen? Sein Auftreten straft diese Propaganda Lügen.

    Er lebt in seinen Zahlen und hat sie als Argument immer parat, bewundernswert. Ich würde ihn gerne öfter in solchen Foren und Talkrunden sehen!

  93. Je länger ich Sarrazin zuhöre, desto überzeugter bin ich dass der Islam in Deutschland verboten werden muss!

  94. Mich würden die wahren Hintergrunde des „freiwilligen Rückzuges“ interssieren…

    …war es „nur“ der Druck der politischen Klasse und der veröffentlichten Meinung oder doch mehr?

  95. Sein freiweiliger Rücktritt ist schon sehr enttäuschend. Vermutlich geht jetzt alles so weiter wie vorher.

    🙁

  96. #171 Israel_Hands (09. Sep 2010 21:24)

    Er hat ein wichtiges Thema (das Thema seines Buches) und kann sich auf Dauer nicht mit 70% der Politiker und der Meinungsmacher im Clinch befinden.

    Das erklärt, warum er Wulff, Merkel und die Bundesbank eben NICHT vorführen will.

    Sonst würde nämlich, wenn sein Buch erst wieder aus den Bestsellerlisten verschwunden und der Rummel um ihn vorbei ist, niemand mehr Sarrazin zuhören.

    —-

    Sarrazin: Geld löst nicht alle Bildungsprobleme.

  97. Publikumsfrage: Man liest häufig, sie hätten damals in Berlin ne Menge finanzieller Mittel für die Bildungsfernen abgezogen.

    Zweite Frage: In der Zeit wurde von Elsbeth Stern geschrieben, sie hätten sie missverstanden bzgl. ihrer Intelligenzthesen?

    Sarrazin: Als ich Finanzsenator wurde, hatte der Landeshaushalt 20 Mrd. Ausgaben und einen Überschuss von einer Mrd. Berlin hat die höchsten Ausgaben bei Bildung und Kitas.

    Die Probleme der Migranten in Neukölln haben mit Geld nichts zu tun!

    Bei Einschulungstests zeigen sich krasse Unterschiede je nach Migrantengruppe. Das hat mit Geld nichts zu tun. Viele Defizite haben mit Geld primär nichts zu tun.

    Elsbeth Stern zeigen, die beste Schule gibt auch den Begabten mehr mit. Sie hat gesagt, Sarrazin hätte es mehr betonen müssen, was Bildung tut. Sie war vielleicht auch unter Druck von ihrem Bildungsauftragsgeber.

    Rost und Rindermann haben im Feuilleton der FAZ den Intelligenz- und Bildungsteil untersucht und bestätigen meine Ergebnisse zu 97 und 98 %.

  98. aktuelle Meldung:

    In den USA will nach Pastor Terry Jones aus Florida noch ein weiterer Geistlicher am 11. September den Koran verbrennen.

    Weiterer US-Pfarrer will Koranausgabe verbrennen
    (. . . . . .)
    Ein zweiter US-Geistlicher hat für Samstag eine Koranverbrennung angekündigt. Reverend Bob Old, ein früherer Baptisten-Pastor und derzeit Leiter einer fundamentalistischen Gruppe namens Disciples of Christ (Jünger Christi) im Bundesstaat Tennessee, teilte mit, er werde zum Jahrestag der Terroranschläge des 11. September auf seinem Grundstück eine Ausgabe des Koran verbrennen und ein Video davon ins Internet stellen.
    (. . . . . .)

  99. herr sarrazin präsentiert sich auf keinen fall als politischer inquisitor, sondern, er spricht sachlich und aufklärend.der mann ist ein verlust für die politik und unser volk.

  100. Vorwurf an Sarrazin: Eintritt zu dieser Veranstaltung kostet 9.- Euro und Sarrazin werde reich durch sein Buch.

    Interviewer verteidigt Eintrittspreis, der nicht kostendeckend sei.

  101. „Afterwissenschaft“….also Herr Sarrazin mag vielleicht nicht der grosse Redner sein, aber schlagfertig ist er absolut.

  102. #184 Wueterich (09. Sep 2010 21:32)

    Als der Zuschauer bei seiner Frage nicht seinen Namen nannte, war mir sofort klar – Zecke.

  103. #179 Cliff179 (09. Sep 2010 21:28) Sein freiweiliger Rücktritt ist schon sehr enttäuschend. Vermutlich geht jetzt alles so weiter wie vorher.

    ———————————-

    NEIN er macht es schon geschickt, denn dies gibt einen eindeutigen märtyrerbonus.
    und ich glaube auch nicht, dass er zukünftig die klappe halten wird.

    es ist aber besser, wenn er mit seiner popularität neue projekte unterstützen kann.

    die spd soll ihn ruhig auch rausschmeissen…
    dann sind die bedingungen optimal für unsere anliegen.

    und übrigens:
    FASCHISLAM IST NIEDERTRACHT IN REINKULTUR

  104. Ich glaube kaum, das die SPD ihn noch rausschmeißen kann, nachdem die Bundesbank ihre Vorwüre zurückgezogen hat.

  105. #194 Mies van der Rohe (09. Sep 2010 21:36) Schade das er bei einigen kritischen Tönen ausweicht
    .
    .
    .
    auf dumme und provokante fragen, würde ich auch „afterlich“ antworten.

  106. AUFWACHEN

    Sarrazin wir keine Partei gründen und auch keiner neunen Partei beitreten.

    Er sagte, die Diskussionen sollten innerhalb der vorhandenen Partei geführt werden. Wir hätten ein ausreichendes Spektrums von rechts! bis links. Es sei gerade diese etablierte- Parteien- konforme Diskussion wichtig, um zu verhindern das kleine Parteien ihr Süppchen kochen.

    Das sagt alles.

    Das er zurückgetreten ist, könnte man als schmutzigen Deal bezeichnen. Alle sind fein raus. Der bunte Bundeswulf muss nix mehr machen. Die Bundesbank hat sich auch aus der Affäre gezogen. Mutti ist auch zufrieden und Sarrazin wird eine entsprechende Abfindung erhalten.

  107. Das Problem sind wir selbst, die wir unser System zu eigenen Schaden eingestellt haben.

    Die politische Klasse verarscht euch.

    Deshalb ist es,das System, falsch eingestellt.

    Lasst euch nicht länger übertölpeln.

  108. #2 unrein; Einfach aus dem Browsercache kopieren.

    #123 BdolfVanNille; Denkste, das ist der einzige Sender der pro7Sat1 der massig Gewinne abwirft.

  109. Er zieht Verbindungen der heutigen Politik, zur DDR. Und zwar in dem Maße, dass Politiker damals wie heute nicht einfach nur böswillig etwas verbreiten zu wollen, sondern selber an die eigene geschönte Wahrheit zu glauben, wenn sie Ämter nur lange genug ausüben. Und das ist schlimmer als wenn sie nicht selber daran glauben würden.

  110. #196 20.Juli 1944 (09. Sep 2010 21:38)

    Ich glaube kaum, das die SPD ihn noch rausschmeißen kann, nachdem die Bundesbank ihre Vorwüre zurückgezogen hat.

    Die SPD wird es jetzt jedenfalls schwerer haben.

  111. Intelligenz hin oder her, ich denke das Problem mit unseren Migranten rührt mehr aus ihrer Religion und Herkunft statt auf Grips mehr oder weniger.
    Wer die falsche Weltanschauung hat der macht uns eben Probleme. Der Islam ist das Problem!
    Wer den Koran studiert wird es selber merken können.
    Wer aber den Koran von Kind auf als die einzige Wahrheit eingetrichtert bekommt, der kann auch hochintelligent sein und wird trotzdem nicht davon abweichen. Ausnahmen gibt es überall!

  112. Sie haben vollkommen recht, wenn ein intelligenter Bauer ein intelligentes Kind hat, dann hat sich Intelligenz vererbt und wenn ein dummer Akademiker ein dummes Kind bekommt, hat sich Intelligenz auch vererbt

    hahaha

  113. Dieses Statement welches Sarrazin ierabgibt ,ist so Klasse ,daß man es für die Ewogkeit
    konservieren müßte !

    Ich würde es nur zu gernst in meinem gesammten Bekanntenkreis weiterleiten !

    Der wäre zu Höherem geeignet !

  114. #2 Mies van der Rohe (09. Sep 2010 21:42)

    Ja, es heißt ja: Gefährlicher als falsche Meinungen sind falsche Überzeugungen!

  115. 2 Zitate, die ich kürzlich las:

    1.War es denn anders zu erwarten von der verlogenen, volksfernen und ideologieverhafteten Politkaste? Erst wird der, welcher es wagt, die Wahrheit auszusprechen abgewickelt und dann werden die Systemmedien und andere bezahlte Huren der Systempropaganda in Marsch gesetzt um dem Volk die Situation wieder schönzulügen.
    Man sieht, was die von der Demokratie halten und wie sie zur Meinung des Volkes stehen.

    2.Das Festhalten an zügelloser Migration aus dem Orient ist rational nicht nachvollziehbar. Jegliche Kritik daran wird kosequent niedergedrückt. Mit allen Mitteln bis hin zur Existenzvernichtung der Kritiker und möglicherweise auch bis hin zur physischen Vernichtung.

    noch Fragen??

  116. #199 Altsachse (09. Sep 2010 21:39)

    DA WIRD THILO auch noch aufwachen müssen.
    ausserdem, es sei so, dass die grossen parteien einen paradigmenwechsel vollziehen würden.
    dies ist aber bislang nicht in sicht!

    und übrigens:
    FASCHISLAM HAT NICHTS MIT FASCHISLAM ZU TUN

  117. Fragerin verseht Rückzug Sarrazins angesichts seines Rückhalts bei den Menschen nicht.

    Sarrazin, realistisch: „Stimmungen kommen und gehen.“ Angesichts dessen will S. nicht den Michael Kohlhaas der Republik spielen. Daher strategischer Rückzug, um weiterhin die Themen beackern zu können, die ihm wichtig sind.

    —-

    Frager zum Zuspruch für Sarrazin aus der rechten Ecke — Buhen des Publikums — Sarrazin findet Frage wichtig …

  118. Gerade im Heute Journal .. da war der selbe scheiss Kerl mit der schwarzen Mütze, der sich Sarrazin in Potsdam vor dieser Lesung gefährlich näherte…das ist der gleiche TYP, der den „DANKE Thilo Man“ körperlich bedrohte !!!

  119. mein post in „wkw“:

    „Bin mal gespannt, wann es den Leuten reicht.“

    den „Leuten“ reicht’s schon lange, die können / dürfen nicht, wie sie wollen !!

    es sind die unverbesserlichen, lernresistenten „Gutmenschen“, grüne und linke Betonköpfe und deren Helferlein von der Presse und diversen „Beiräten“, nicht zu vergessen der militante Teil, die SA, sorry, ANTIFA, die hier das Sagen haben und bestimmen, wer was wann sagen darf und gegen was oder wen demonstriert werden darf, und das alles gestützt von einer Regierung, die so besoffen von ihrer political correctness ist, dass sie sogar nicht zurückschreckt, unser Grundgesetz mit Füssen zu treten!

    mit einem Wort:
    ERBÄRMLICH!!

  120. … Sarrazin hat 5% positive Zuschriften von Rechtsextremen. Zustimmung von der „falschen Seite“ ändert nicht an der Richtigkeit eines Standpunktes.
    Beifall.

  121. Der freiwillige Rücktritt Thilo Sarrazins ist ein Kompromiß, aber ein guter. Er hat Recht, wenn er sagt, er kann nicht als Michael Kohlhaas weitermachen.
    Er würde sich hoffnungslos verschleißen gegen das politische Etablishment. Man würde ihn rituell dahinschlachten.
    Er will sich auf wichtige Themen konzentrieren. Das finde ich gut und richtig!
    Eine „Frontbegradigung“ und Konzentration auf seine jetzige Hauptaufgabe ist notwendig und sinnvoll!

  122. Der „nicht bildungferne Frager“ weiß natürlich ganz genau, was der Islam verdient hat und was nicht.
    Wetten, dass der Typ sich noch nie mit dem Islam befasst hat?

  123. Gerade deshalb weil der auch von “ rechtsradikaler“ Seite so viel Zustimmung erfährt müssen wir endlich die Probleme angehen…sonst macht das für uns der RECHTE Mob!!! Ich bin bin lieber für einen Demokratieerhalt als eine „nationale Revolution“ Die uns bevorsteht, wenn die Demokraten nicht endlich HANDELN!!!

  124. Frager: Wir können viel vom Islam lernen … warum ist S. so böse zum Islam …
    Sarrazin: Muslimische Migranten jedweder Herkunft haben an jedem Ort der Welt von allen Migranten die größten Integrationsprobleme.

  125. Sarrazin hat durch seinen „Tabubruch“ warhaftig eine Zeitenwende eingeläutet.
    Das diesbezügliche Meinungsmonopol unserer Multikultiapologeten ist endlich gebrochen.
    Das ich das noch erleben darf hätte ich nicht mehr zu hoffen gewagt.
    Und jetzt überstürzen sich förmlich die Ereignisse.
    Ich bin überglücklich und Herrn Sarrazin unendlich dankbar!!!

  126. Früher brüllten Teenies immer:… ich will ein Kind von dir“
    Thilo, ich will ein Kind von Dir! (Leider technisch nicht machbar). Ich kann nur meine Kinder/Enkel zu Sarrazins Kinder erziehen. Das ist, denke ich, auch gelungen!

  127. Sarrazin ist eine große Gefahr für die herrschenden Gutmenschen.

    Das ist kein Nazi oder Rassist. Das ist ein durch und durch überzeugter Sozialdemokrat.

    Und er spricht endlich mal die Wahrheit über den Islam aus.

    Gott sei Dank!

  128. umständlich..also..unaufgeregt, integer und ähhh, also grundehrlich. Bin heute Sarrazin Fan geworden!

    unsere also bundesregierung xD

  129. #6 Israel_Hands (09. Sep 2010 21:44)

    “Wenn man sich die letzten 14 Tage anschaut – ein bisschen hat sich ja geändert!”

    Brausender Applaus!

    Ja, noch mehr Geld für Integrationsprogramme, noch mehr Quoten für Migranten in begehrten Beamtenjobs/Lehrer etc. die sie sonst nicht bekommen würden. Verdrängung der Deutschen.
    Wo ist das Einfordern? Wo ist das Rückführen? Wo sind die Leistungskürzungen? Wo ist das Bestrafen?

  130. #220 LosChrisos (09. Sep 2010 21:53)
    Haha! O Gott!!
    er hat „Arier“ gesagt! Und „Rasse“!
    Provokation natürlich. Alle Sonne Mond und Sterne -Warzen sind empört im Sessel explodiert.

  131. Das nenne ich gutes Timing. Habe just in dieser Sekunde von Amazon die Versandbestätigung Sarrazins Buch erhalten 🙂

    Schade das die Veranstaltung jetzt beendet worden ist. Es hätte auch noch 2 weitere Stunden weitergehen können. Er hat äußerst konstruktive Antworten gegeben – insbesondee bei destruktiven Fragestellern.

    Es wäre wünschenswert gewesen, wenn auch einige TV-Sender diese Veranstaltung übertragen hätten – aber was wäre das Prekariat ohne „Popstarts“

    Schade das er in Niedersachsen keine Lesungen anbieten wird.

  132. Sarrazin wir keine Partei gründen und auch keiner neunen Partei beitreten.

    Es wird aber trotzdem eine neue Partei IM GEISTE SARRAZINS GEBEN !

    http://www.facebook.com/pages/Rene-Stadtkewitz/137419336302143?ref=ts&v=wall

    René Stadtkewitz

    An alle Mitstreiter und Interessenten:

    Die Pressekonferenz mit Rene Stadtkewitz findet morgen Vormittag um 11.00 Uhr im Restaurant „Romagna“, Stresemannstraße 95-97 in 10963 Berlin statt. Eine Akkreditierung oder Anmeldung ist nicht nötig!

  133. Herr Dr. Sarrazin ist klasse. Er ist kein Politiker im herkömmlichen Sinne, aber das macht ihn so sympathisch und ehrlich!

  134. Das eigentliche Grundproblem, nämlich der Koran und der Islam an und für sich, wird leider nicht diskutiert.
    Die Islamisierung der ganzen Welt schreitet trotzdem weiter voran.
    Intelligenz defizite hin oder her, die spielen da keine Rolle.
    Der Koran sollte statt desen unter Strafe verboten werden und diese Strafe sollte nicht zu knapp ausfallen.

  135. #20 LosChrisos (09. Sep 2010 21:53)

    Die Aussage mit den Ariern wird noch ein langes Nachspiel haben denke ich….ungeschickt.

    Wirklich ungeschickt zu sagen, daß einige Musels aus dem „Land der Arier“, wie sie es selbst nennen, kommen.
    Das sind aber nicht die schlechtesten …

  136. Verdammt!

    1968 war, dies ist 2010!

    Wir haben unsere Intellektuellen, ohne die keine Revolution wirklich stattfinden kann.

    Es kann wirklich los gehen. Wir sind tatsächlich bereit!

  137. #17 Mies van der Rohe (09. Sep 2010 21:52)

    Ja, der letzte war ein Gutmenschen-Schwätzer vor dem Herrn!

  138. Unsere Systemmedien melden gerade den Rücktritt Sarrazin und stellen wieder die Gene von Juden in den Mittelpunkt und das sei der Grund des Rücktritts.

    Eine Sauerei!

    Wie in der ehemaligen DDR!

    Wir müssen die herrschenden Gutmenschen aus dem Land jagen!

  139. Einfach nur klasse. Vielen Dank Herr Dr. Sarrazin!!
    Wenn ich Ihre sog. Kritiker sehe fällt mir nur ein Zitat ein: „Was stört´s die stolze Eiche, wenn sich ein Borstenvieh dran wetzt?“

  140. Einwanderung und Arbeitsmarkt: Fremd im eigenen Land?
    Werden Migrantinnen und Migranten auf dem deutschen Arbeitsmarkt benachteiligt? Welche Rolle spielen religiöse Vorbehalte? Können etwa junge Frauen mit Kopftuch erwarten, dass sie in allen Betrieben gleich behandelt werden?

    Phoenix:
    22.30 Uhr
    MIT:
    > Bischof Frank Otfried July,
    Evangelische Kirche in Würrtemberg
    > Uwe Schünemann, niedersächsischer Innenminister
    > Sevim Dagdelen, migrationspolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion Die Linke
    > Necla Kelek,
    Soziologin und Publizistin

    http://www.tacheles.tv/

  141. Sarrazin coram publico so gut wie nie zuvor. Es ist wohl das angenehme Ambiente im Saal, das ihn beflügelt.

    Vergelts Gott und tausend Dank an die MÄRKISCHE ALLGEMEINE, die dieses großartige Ereignis begleitet hat.

    Dr. Sarrazin hat sich um das Vaterland verdient gemacht !

    http://tinyurl.com/37jz76q

  142. #20 LosChrisos
    Nur bei den üblichen Autobahn-Berufsempörern. Er sprach von Indonesiern, und diese gehören zumindest zum grossen Teil, wie die Inder, der arischen Rasse an…und das hat nicht die Bohne mit der geisteskranken Rassenideologie des 3. Reichs zu tun. Vorwürfe in dieser Richtung wären einfachst zu entkräften.

    Ich muss sagen dass ich Herrn Sarrazin jetzt in einem ganz anderen Licht sehe, entgegen allen Unkenrufen hat er Charisma und ist rhetorisch nicht von schlechten Eltern.

  143. #199 Altsachse (09. Sep 2010 21:39)

    ES GEHT NICHT UM KLEINE PARTEIEN; DIE IHR SÜPPCHEN KOCHEN.

    ihr als deutsche habt nun die chance, um eine neue politische kraft zu installieren!

    die PVV in holland hat auch mal von null auf angefangen.

    aber mir als schweizer kommt das schon ziemlich fatalistisch vor, dass man gar nichts bewegen könnte, ohne die eingetretenen pfade zu verlassen.

    also: good luck!

    und übrigens:
    FASCHISLAM GEHÖRT AUF DEN SONDERMÜLL

  144. Herr Dr. Sarrazin war klasse! Was mir besonders gefallen hat, er kam aus meiner Hinsicht ehrlich rüber.

    Er ist kein Politiker, sondern ein Analytiker, und ich bin der Ansicht, die Politik braucht keine Verkäufer, die uns Politik verkaufen möchte, sondern sie braucht ehrliche Personen. Und Herr Dr. Sarrazin mit seinem analytischem Verstand gehört zu dieser Personengruppe.
    Ich würde mir auch einen Professor Schachtschneider sehr gut vorstellen können. Jetzt braucht eine neue Partei noch die richtige verkäuferische Person.

  145. Die irren Gutmenschen sind fast noch eine größere Gefahr für unsere Gesellschaft als die Moslems.

    Die Moslems machen nur das was ihnen die irren Gutmenschen zugestehen.

    Nämlich eine Narrenfreiheit!

  146. dies ist mein vierter Kommentar heute Abend, musste deswegen 3-mal meine IP-Adresse wechseln, um überhaupt hierher zu kommen!!!
    (mal ganz davon abgesehen, dass mir der Zugang zum livestream der Sarrazin-Lesung verweigert wurde)

    sagt das jemanden vielleicht etwas?

    ich sage:

    WIR LEBEN IN EINER DIKTATUR!!!!

    (und es ist 5 (Sekunden) vor Zwölf !!!!!)

  147. Sarrazin hat Recht: Es wird nach der Hyphe um das Thema Einwanderung und Plünderung des Sozialstaates wieder ruhig und alles bleibt so, wie heute.
    Man muß Druck machen ,sehr viel Druck! Werdet nicht ruhiger, lehnt euch nicht zurück! schreibt und demonstriert und wählt so, dass es den Etablierten weh tut!
    Entweder wir schaffen eine athmosphäre von Vor-Revolution oder alles verläuft im Sande und in 100 Jahren werden wir als die dümmste und feigeste Generation aller deutschen dastehen!

    Man muß das Meinungsmonopol der etablierten Meinungsmacher als allererstes brechen!

  148. Heute sprach Sarrazin, morgen Stadtkewitz.

    So kannn es die nächste Zeit weitergehen.

    Die CDU zerbröselt.

    Es wird Zeit für eine neue Partei, die vielleicht kleine regionale Parteien verbindet, und so bald Flächendeckend auftreten kann.

    Eine Gefahr für diese Partei könnte nur das bundesweite Auftreten der CSU sein. Diese muss sich ja Gedanken machen, wie sie das nächste mal in den Bundestag kommt, wenn ihre Wahlergebnisse in Bayern sich weiter verschlechtern. Denn sie muss mit ihrem Ergebniss in Bayern die 5% bundesweit erreichen

  149. Das war der schönste „Fernseh“-Abend seit Jahren!

    Sarrazien ist ein glasklarer Analytiker und bringt die Dinge auf den Punkt. Reden können andere besser als er, aber das verbreiten von Worthülsen und schöngeistigen Floskeln hat andere Politiker auf ihre Positionen gehievt und Deutschland dahin gebracht wo es heute ist, nämlich an den Abgrund seiner Existenz.

    Wenn die SPD auf Sarrazins Linie einschwenkte, bekäme sie bei der nächsten Bundestagswahl die absolute Mehrheit.

  150. Den Michael will er nicht machen.

    Damit sagt er, dass wir ein korruptes, undemokratisches Politiksystem haben.

    An dem aber die SPD einen großen Anteil hat.

    Warum will er dann noch in dieser verkommenden Partei bleiben, zumal sich in den letzten Jahren nichts in dieser Partei in Richtung seiner Thesen entwickelt hat, im Gegenteil.

  151. Auf den störenden Job bei der Bundesbank kann er verzichten. Jetzt erst recht…machen Sie weiter Herr Dr. Sarrazin!!!

  152. #45 Meslier (09. Sep 2010 22:03)

    Einer gegen die komplette herrschende Klasse und siebzig Prozent der Meinungsmacher

    das ist wie „Allein gegen die Mafia“

    aber ohne Tötungs-Erlaubnis.

    Sarrazin hat Deine Kritik nicht nötig!

  153. #20 LosChrisos (09. Sep 2010 21:53)

    Die Aussage mit den Ariern wird noch ein langes Nachspiel haben denke ich….ungeschickt.

    Wie lautete die genau?

  154. #65 Altsachse (09. Sep 2010 22:11)

    zumal sich in den letzten Jahren nichts in dieser Partei in Richtung seiner Thesen entwickelt hat, im Gegenteil.

    Wie kannst Du das sagen! Sarrazin ist Sozialdemokrat, also hat DIE SPD eine Berechtigung!

  155. Wir dürfen jetzt nicht aufgeben !!!

    Schreibt auf jeden Geldschein http://WWW.pi-news.net

    Das ist eine Art von „Rebellion“

    und der Witz:
    Das kann KEINER VERHINDERN + VERBIETEN

    JEDER wirklich JEDER kann mitmachen.
    **Egal welche Positin er/sie in diesem Staat hat**

    Sei ein Rebell/in
    Tu es!

  156. #68 Stolze Kartoffel (09. Sep 2010 22:14)

    Genau, die nannte nämlich Arier und Semiten in einem Atemzug. Gruß!

  157. Maybritt Illner:

    Total politisch unkorrekt.

    Geil, Geil, Geil!

    Zum Beispiel: Wieso rufen unsere Politiker eine bunte Republik aus, wenn sie nicht mal eine andere Meinung in der eigenen Partei ertragen können!

    Geil!

  158. Ich denke mal mit der Veröffentlichung von Sarrazins Buch ist die Poitische Korrektheit gestorben!

    Danke Herr Dr. Sarrazin!

  159. #5 justice70 (09. Sep 2010 21:44)

    Intelligenz hin oder her, ich denke das Problem mit unseren Migranten rührt mehr aus ihrer Religion und Herkunft statt auf Grips mehr oder weniger.

    Muß ich Dir leider widersprechen!
    Es ist erwiesen, daß durch jahrhundertelange Inzucht geistige Defekte von leichter Form bis hin zur totalen Verblödung gehäuft in Erscheinung treten. Gibts genügend Quellen, um dies nachzulesen!
    Religion unf Herkunft, wie auch das Umfeld, spielen sicher auch eine weitere Rolle. Es sind also mehrere Faktoren, welche hier berücksicht werden müssen.

  160. #70 mausi-maus (09. Sep 2010 22:15)

    „Wir dürfen jetzt nicht aufgeben !!!“

    Aber niemals!

    Erstens sind wir das Volk!

    Zweitens stehen wir zusammen: alle Umfragen belegen es!

    Wir sind ein Volk!

    Und Sarrazin ist einer von vielen Kristallisationspunkten.

    Wir sind wieder da.

  161. #270 mausi-maus (09. Sep 2010 22:15)
    Ich frage mich, ob es nicht verboten ist, Geldscheine zu beschreiben.

  162. #72 j.meissner (09. Sep 2010 22:17)

    heute habe ich geschichte erlebt ..

    Verdammt, verdammt, verdammt, ja!

    Das ist verdammt ähnlich zu 1968!

  163. Der rote Mops ist schon wieder am rudern. 🙂
    Hört hört, Sarrazin hat die SPD in den Untergang geführt. Ich dachte, die waren doch schon lange vorher titanict.

  164. #89 Thomas Lachetta (09. Sep 2010 22:23)
    Könnte es sein, dass Sarrazin eine Menge Geld angeboten wurde,
    ..das ist doch egal! Hauptsache er kommt heil und gesund aus der Sache raus, so wird er für unsere Idee viel nützlicher sein! …und das Geld hat er sich wahrlich verdient!!!

  165. Die SPD-Leute und der Spiegel-Mann, die rudern schon wieder zurück bis zum geht nicht mehr, stellen Sarrazin dabei aber in die EUGENIK-Ecke.

  166. #81 Thomas Lachetta (09. Sep 2010 22:23)

    LOL

    Mach Dir doch keine Sorgen in einem historischen Augenblick 😀

  167. „der rote Mops“ 😉
    das Schöne an PI ist doch die Insidersprache.

    #81 Thomas Lachetta (09. Sep 2010 22:23)
    Ja, und wenn schon? Ich meine , das muss er entscheiden. Geld annehmen und seine Zeit lieber in Konferenzen verbringen.
    So ist er frei;

  168. #82 inga (09. Sep 2010 22:18)
    sch.. internetportale!!
    Die Leute sollen die Bücher kaufen!!!
    Hält die Wirtschaft am Leben!! und die Autoren können nachlegen!!!

  169. laut FAZ hat Thilo Sarrazin folgendes gesagt:

    http://www.faz.net/s/Rub0E9EEF84AC1E4A389A8DC6C23161FE44/Doc~EB9F555A3552F4E8FADDEC00216F807D4~ATpl~Ecommon~Scontent.html

    Er haben in den vergangenen 14 Tagen „massiven Druck“ gespürt, sagte Sarrazin. „Das war für mich nicht einfach.“ Er habe sich überlegt, ob er es sich leisten könne, sich „mit der gesamten politischen Klasse in Deutschland anzulegen“, sagte Sarrazin. „Diese Situation hält auf Dauer keiner durch.“

    Es ist so einfach, hier z.B. im Blog seine Meinung reinzutippen. Das, was Dr. Thilo Sarrazin in den letzten 2 Wochen erlebt haben muss, möchte ich nicht mitgemacht haben.
    Diese tägliche Feindseligkeit und Bedrohung hat sicherlich auch einer Kirsten Heisig viel Kraft gekostet.

    was bleibt, ist die Gewißheit, nun in einer Gesinnungsterror-Republik zu leben, die jeden gnadenlos verfolgt und vernichtet, der nicht die politisch korrekte Meinung vertritt.

    Mutti Ferkel hat doch noch nicht aus, Hurra, wir kapitulieren!

  170. Trotz meiner Kritik an seiner strategischen Positionierung, in der SPD und aus der Bundesbank, er super argumentiert, die linken Dummdödel alt aussehen lassen.

    Wir können viel von ihm lernen.

    Man kann nur hoffen, dass seine Themen weiter öffentlich diskutiert werden.

    Es ist aber zu vermuten, dass Politik und Medien Sarrazin abgewickelt haben.

    Ach ja, Danke, PI! Weiter so.

  171. #281 Thomas Lachetta (09. Sep 2010 22:23)

    Könnte es sein, dass Sarrazin eine Menge Geld angeboten wurde, wenn er seinen Posten bei der Bundesbank freiwillig abgebe?

    Natürlich hat Sarrazin Geld genommen für seinen „freiwilligen“ Rücktritt. Jeder ist bestechlich, es hängt nur von der Summe ab.

  172. #278 Marmor (09. Sep 2010 22:20)

    Ich danke Dir, für Deine Unterstützung.
    Wir müssen noch näher zusammenrücken.
    Alein ist man schwach.
    Alle zusammen sind wir ganz viele Super-Männer+Frauen.

    „Auf zur Rebellion“

  173. #82 inga (09. Sep 2010 22:23) #270 mausi-maus (09. Sep 2010 22:15)
    Ich frage mich, ob es nicht verboten ist, Geldscheine zu beschreiben.
    ——————————-
    dann schreibs in deine unterhose…
    dort kann es keiner sehen.
    aber energetisch bewirkt es vielleicht etwas?

    und übrigens:
    FASCHISLAM IST PRÄPOTENZ DIE POSTPOTENZ GENANNT WERDEN MÜSSTE

  174. Hab die ersten Minuten von Frau Illner gesehen,
    kurz: es reicht mir, die Parteien sind vom Volk weiter entfernt als ich je gedacht hätte.

  175. Es ist eine Beleidigung meines Intellekts, wenn Politiker Sarrazin einen Nazi und einen Rassisten nennen! Diese sich weit vom Volk entfernten Volksvertreter sollen sich einfach nur schämen für diese Beleidigungen. Das ist einfach nur aus der Luft gegriffen und voll daneben!

    Ich denke mal CDU und SPD sind Volksparteien ohne Volk!

    Die absolute Mehrheit der Bevölkerung steht hinter Herrn Dr. Sarrazin. Er hat endlich mal ein paar Tabuthemen angesprochen. Und er hat das Recht der Meinungsfreiheit für sich beansprucht.

    Und das hat unsere Politiker erschreckt. Deshalb die hysterische Angriffe auf ihn!

    Das Volk steht hinter Herrn Dr. Sarrazin!

  176. Wer im Kampf um Europa siegen möchte der darf keine Angst haben sich die Hände dreckig zu machen – nur auf der Straße kann man eine Schlacht schlagen nicht im Internet.

    Gott, der Tag und Nacht
    treu du uns bewacht
    hör der deutschen Kinder Flehen
    welche betend vor dir stehen
    Schirm mit deiner Hand
    unser Vaterland
    Unsre Not ist schwer
    Feinde ringsumher
    Steh uns bei in diesem Krieqe
    führ das deutsche Volk zum Siege
    und des Friedens Glück
    schenk es uns zurück
    Amen!

  177. Der Spiegel möchte also auch mal einfach so „Macht“ ausüben. Sarrazin hat diese Halunken heute schon ganz richtig entlarvt.

  178. #114 Meslier (09. Sep 2010 22:29)

    Natürlich hat Sarrazin Geld genommen für seinen “freiwilligen” Rücktritt. Jeder ist bestechlich, es hängt nur von der Summe ab.

    Das mit dem Geld find ich vollkommen ok.
    Was mich stört ist, daß der Türkwolf nun fein aus der Sache raus ist. 🙁

  179. #300 inga (09. Sep 2010 22:23)

    Klar ist das verboten.
    Und was macht die Regierung mit uns ?
    Verstößt jeden Tag gegen das Grundgesetz!!!

    Naja und dann sind wir hoffentlich nicht schon soweit, dass Kameras in unseren Wohnungen sind.
    Wat keener sieht, dat kann keener zur Anklage bringen. „handshake“

  180. #119 Equilibrius01 (09. Sep 2010 22:27)

    was bleibt, ist die Gewißheit, nun in einer Gesinnungsterror-Republik zu leben, die jeden gnadenlos verfolgt und vernichtet, der nicht die politisch korrekte Meinung vertritt.

    Die Politische Korrektheit bröckelt!

  181. #71 20.Juli 1944 (09. Sep 2010 22:10)
    Die CSU wird in Bayern sowas von abka…., dass FJS persönlich aufersteht!!!
    Wenn willst Du denn von diesen Kasperlen noch wählen: Huber, Beckstein, Söder…da hänge ich mich lieber auf!!!

    Als kleiner Junge durfte ich noch FJS miterleben…das war ein Mann mit Wort und Charisma, auch wenn bei ihm nicht alles Gold war was glänzte… Von mir bekommt die CSU die Stimme nicht mehr, denn ich habe mich indirekt an der Ferkeldiktatur mitschuldig gemacht!!!

    Der einzige einigermaßen vernünftig denkende ist noch Maria Karl-Theodor Freiherr von und zu Guttenberg !!

  182. Geldscheine beschreiben ist nicht verboten 🙂
    Die Geschäfte, Banken etc müssen Sie nur nicht mehr annehmen … ich weiß nicht ob Automaten so wählerisch sind 😉

    Hab die ganze letzte Woche Geldscheine mit http://www.pi-news.net signiert. 😀

  183. #120 mausi-maus (09. Sep 2010 22:31)

    Das ist ein Gefühl wie 68!

    Das ist eine der Lunten an den Pulverfässern der Rebellion.

    Sarrazin ist ein Rebell, 😀

  184. #325 5to12 (09. Sep 2010 22:32)
    Das war eine Antwort auf @230, der schrieb:

    „Das kann KEINER VERHINDERN + VERBIETEN“

    es ist? soweit ich weiss , verboten. Wer es trotzdem machen will, mir Wurscht.

    Warum so ausfallend? Lass bitte meine Unterhose aus dem Spiel.

  185. Der Dicke verwendet ddas wort EUGENIK inflationär. Die Abtreibung von 100.000 Kindern jedes jahr meint er damit aber nicht.

  186. #335 freitag (09. Sep 2010 22:36)

    Das mit dem Geld find ich vollkommen ok.

    Ich nicht. Mir gefiel das schon damals bei Judas nicht.

  187. Die Integrationsdebatte ist erfolglos beendet. Nun muß sofort die Ausschaffungsdebatte eröffnet werden.

    Wie schaffen wir möglichst rasch Islamisten, Haßprediger, Integrationsverweigerer und Gewohnheitsverbrecher (als „Intensivtäter“ verniedlicht) außer Landes ?

    Selbst Gabriel (SPD) sinngemäß vor wenigen Minuten bei Illner:

    „Als ich den Kölner Haßprediger sah, dachte ich, das wäre irgendwo. Aber es war in Köln. Warum schmeißen wir diese Leute nicht raus ?“

    Empfehlung von Gabriel vor wenigen Sekunden:

    „Kaufen Sie sich Sarrazins Buch und lesen Sie es !“

    Nun denn….

  188. 69 Marmor (09. Sep 2010 22:15)
    #65 Altsachse (09. Sep 2010 22:11)

    „…zumal sich in den letzten Jahren nichts in dieser Partei in Richtung seiner Thesen entwickelt hat, im Gegenteil.2

    „Wie kannst Du das sagen! Sarrazin ist Sozialdemokrat, also hat DIE SPD eine Berechtigung!“

    Sarrazin hat nicht seine Thesen verfasst, weil er in der SPD ist, sondern trotz der SPD-Mitgliedschaft.

    Basis seiner Thesen sind Charakter und Intelligenz und nicht die SPD.

    Aus der SPD erwaschen in der Mehrheit die Nahles und Gabrieles.

    Das hat nichts mit SPD-„Berechtigung“ zu tun, eine Partei ist, also ist sie berechtigt.

  189. #150 Nordlaender03 (09. Sep 2010 22:43)

    Seine PR-Leute mussten wohl 10 Tage tag und Nacht durchackern um ihn richtig zu positionieren und so schlecht ist ihnen das auch nicht gelungen.

    Ich denke er kommt heute abend beim Mainstream-Nichtaufgewachten gut an.

  190. Der rote Mops soll mal schaun, wie die Einwanderungsbedingungen in anderen Ländern.
    Wer hier einwandert, muß gebildet sein, die Sprache sprechen und nicht bloß zum Hangematteschaukeln und Kinder produzieren.
    Basta!!!
    Alles andere ist dumme Gefühsduselei und kostet ein Schweinegeld.

  191. ist „rote Linie“ jetzt neben „systemrelevant“ und „alternativlos“ das neue Lieblingswort der Politiker? ekelhaft, wie der sich windet, der dicke mops.

  192. #337 mausi-maus (09. Sep 2010 22:36)
    ja klar. (ich fand ja die PI-Aufkleber gut. Aber PI verkauft glaub‘ ich keine mehr)
    Es gibt ja auch viele , die auf den Scheinen die Türkei durchstreichen.

  193. Da ist aber jetzt ein Politiker gerade noch
    einmal mit einem blauen Auge davongekommen.
    Bevor die Sektkorken knallen sollte man Herrn
    Sarrazin Dank bekunden.

  194. #156 5to12 (09. Sep 2010 22:45)
    schon ok.

    Ach!!
    auf einmal!
    „Information schadet ja nicht“ sagt der Mops (das hab‘ ich wohl geträumt!)

  195. Der Dicke verwendet ddas wort EUGENIK inflationär. Die Abtreibung von 100.000 Kindern jedes jahr meint er damit aber nicht.

    Nö.
    Das ist ja für diesen SPD Vaterlandsverräter irrelevant.

    Er sponsert genauso wie die CDU die Ra-SS-istenorganisation „Contra Familia“

    Die wollte nämlich ursprünglich die Neger alle killen.

  196. #154 Fuerchtet Euch nicht (09. Sep 2010 22:45)
    #150 Nordlaender03 (09. Sep 2010 22:43)

    Seine PR-Leute mussten wohl 10 Tage tag und Nacht durchackern um ihn richtig zu positionieren und so schlecht ist ihnen das auch nicht gelungen.

    Ich denke er kommt heute abend beim Mainstream-Nichtaufgewachten gut an.

    Sehr gut möglich! So läuft es halt!

  197. Nicht die Parteien entscheiden, wer hier einwandert, sondern das Volk, denn das trägt dafür die Kosten.
    Die SPD scheint ja was göttliches zu sein.
    Der Mops labert wie ein barmherziger Samariter.
    Er braucht Wählerstimmen!

  198. zum Teil OT:

    Henryk Broder auf Spiegel:

    Medienpreis für Mohammed-Karikaturist
    So ändern uns die Zeiten

    Europa ist ein Ort, in dem ein Zeichner so etwas darf“, sagt Angela Merkel. Ach ja? Vor fünf Jahren wurde Mohammed-Karikaturist Kurt Westergaard von Presse und Politik verfemt und gescholten – nun bekommt er einen Preis für seinen Verdienst um die Meinungsfreiheit. Henryk M. Broder ist erstaunt.
    […]
    Die etwa 200 geladenen Gäste hörten und staunten. War das dieselbe Kanzlerin, die soeben ein kritisches Buch mit den Worten „wenig hilfreich“ kommentiert und damit den ersten Schuss in der Sache Sarrazin abgefeuert hatte?
    […]
    Um zu ermessen, was am Mittwochabend im Raffaelsaal des Schlosses Sanssouci passiert ist, muss man fünf Jahre zurückblenden.
    […]
    Manchmal dauert es auch ein wenig länger, fünf Jahre, bis aus einem Brandstifter, einem Übeltäter und einem Freizeit-Artisten, der einen Tiger zu erziehen versucht, ein Vorreiter der Meinungsfreiheit wird, dem sogar die Kanzlerin applaudiert. Er werde „diesen Tag niemals vergessen“, sagte Kurt Westergaard in seiner Dankesrede.
    Am Donnerstagabend trat Thilo Sarrazin in Potsdam auf. Erst mal noch ohne die Kanzlerin.

    http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/0,1518,716533,00.html

  199. #150 Meslier (09. Sep 2010 22:42)
    #335 freitag (09. Sep 2010 22:36)
    Das mit dem Geld find ich vollkommen ok.
    Ich nicht. Mir gefiel das schon damals bei Judas nicht.

    SARRAZIN hat niemanden verraten! Er hatte den WEG bereitet!

  200. Ich genieße gerade diese politische unkorrekten Fragen an diesen komischen Gabriel!

    Dem läuft schon der Angstschweiß von der Stirn!

  201. #138 Half-Live
    Die Politische Korrektheit bröckelt!

    Mögest Du Recht behalten und ich falsch liegen mit meiner Einschätzung – ich wäre der glücklichste Mensch der Welt!

  202. Nicht die Parteien entscheiden, wer hier einwandert,sondern das Volk

    Und es entscheidet auch,wer wieder aus den Parlamenten wegen Unfähigkeit auswandern muss.

  203. In fünf Jahren bekommt SARRAZIN ein Denkmal in BERLIN-Neukölln, Duisburg-Marxloh und Köln-Ehrenfeld !!!! 🙂 🙂

  204. #153 Altsachse (09. Sep 2010 22:44)

    Wenn Sarrazin sagt, dass er sich als Sozialdemokrat definiert, dann kann ich das bei der Wichtigkeit dieses Mannes nicht einfach ignorieren!

    Etwas muss dran sein an der Sozialdemokratie, wenn ein Sarrazin sie bejaht, obwohl eine SPD ihn los werden will.

    Und vergiss nicht: Wenn SPDler an Sarrazin denken, dann denken die meisten von ihnen so wie wir.

    Die Basis der SPD ist nicht die SPD-Funktionärs-Mafia!

  205. #167 Equilibrius01 (09. Sep 2010 22:55)

    Da werden in fünf Minuten dutzende von politisch unkorrekte Worte ausgesprochen und politische Wahrheiten in Frage gestellt.

    Sau gut!

  206. #355 WissenistMacht (09. Sep 2010 22:45)
    #139 Romanus:
    “Hab die ganze letzte Woche Geldscheine mit http://www.pi-news.net signiert.”

    „Entweder sind Sie extrem faul, oder Sie haben zu viel Bargeld im Haus“

    Beides 😀
    Hartz 4 ftw. 😉

    Nein, Spaß beiseite, ich finde es ist wenig Aufwand um relativ viele Menschen zu erreichen.
    Ich habe ca. zwanzig 5er und 10er beschrieben. Sollten diese jetzt nur jeweils 5 weitere Besitzer finden, so hab ich Werbung bei 100 Leuten gemacht. Zeitaufwand von jeweils 5 Sekunden. 🙂
    Also 1 Sekunde pro potentiellen neuen Leser. 😀
    Stellt euch jetzt mal vor, dass mache nicht nur ich, sondern 100 Leute und nicht nur bei 20 Scheinen sondern bei 50 :D.

  207. Das zweite Systemfernsehen ist so primitiv, da sitzen schon zwei Verdächtige aus der Broder Sendung letzte Woche.
    Wir werden rigide durchmanipuliert über Klatschsöldner.

  208. Gabriel:“Sarrazin hat das Ender der Toleranz der SPD erreicht!“

    Des Volkes Toleranz ist auch erreicht, Herr Gabriel!

  209. #182 romanus (09. Sep 2010 22:59)

    „so hab ich Werbung bei 100 Leuten gemacht. Zeitaufwand von jeweils 5 Sekunden. 🙂
    Also 1 Sekunde pro potentiellen neuen Leser. 😀
    Stellt euch jetzt mal vor, dass mache nicht nur ich“

    😀

    Einer Deiner Vorfahren muss Pole sein. Solche Rationalität hart am Ball kenne ich nur von polnischen Bekannten. 😀

  210. Beckstein: „Türken können heute mehr deutsch als früher“. Was hat der gute Mann denn da zu trinken bekommen?

  211. Mein Gott, was ist der Beckstein für ein defizitärer Labersack geworden.

    Jetzt muß rausgeschmissen werden, was zu fassen ist….

  212. Das GG wurde von den Gründern für Deutsche unter ganz anderen Voraussetzungen geschrieben.

    Unsere Großväter konnten nicht wissen, welche Zustände heute in Deutschland herrschen.

    Wäre dem so, hätten sie das GG völlig anders verfaßt. Dann könnten sich unsere Schätzchen nicht so vehement auf „unser“ GG berufen, und Rechte zu ihren Vorteilen daraus ableiten.

    Schade, daß es da nicht wenigstens einen Hellseher unter den Verfassern gab. 🙁

    Das GG müßte gänzlich neu geschrieben werden.

  213. „Die politische Korrektheit bröckelt!“

    Davon ist nicht auszugehen.

    Wer ausserhalb des zulässigen linken Meinungsspektrums agiert, wird gnadenlos bis zur Existenzvernichtung fertiggemacht, daran hat und kann Sarrazin nichts ändern.

    Sarrazin ist eine Ausnahme, weil er selbst zu dem Etablissement gehört, er wurde erstmal mit Geld aus der für die Partien sich bedrohlich entwickelnden Situation entfernt.

    Bei Standhaftigkeit wäre Sarrazin eine tickende Bombe für die politische Klasse gewesen, mit Schauprozess, Märtyrerstatus und der Gefahr eine neuen Partei.

  214. Herr Gabriel erregt sich über die Eugenik, die bei Sarrazin nichts anderes als Familienförderung bedeutet.

    Dann muss ich fragen, welche Art von Eugenik die SPD oder andere Parteien in Deutschland all die Jahre betrieben haben.
    Deren Eugenik sah und sieht folgendermaßen aus:
    – Geld ohne Arbeit
    – je mehr Kinder, desto mehr Geld
    – die, die dieses Geld erarbeiten müssen, können sich keine oder nur sehr wenige KInder (meist nur eines) leisten, um nicht selbst zum „Aufstocker“ werden zu müssen.
    – Migrantenkinder werden oft bevorzugt (Kitaplätze)
    – unsere KInder werden gemobbt, geschlagen, getötet

    Dies könnte man auch Eugenik nennen, und zwar zum Nachteil des eigenen Volkes.

  215. Die inhaltlich beste Maybrit Illner Talkrunde seit Beginn der Sendung. Es wird darüber gesprochen, dass Politiker in einer Scheinwelt leben, es wird darüber gesprochen, dass Integration anscheinend echt ein Problem ist.

    Man erkennt an, dass die Bürger sauer sind weil viel Steuergeld für Leute ausgegeben wird, die dieses Land verachten.

    Kritik an Merkel usw., gute Sendung.

  216. Die Illner-Sendung ist nichts anderes als Verteidigungs-Sendung, sonst nix.
    Die wissen alle, dass sie großen Mist gebaut haben.

  217. Dick und Doof Gabriel geilt sich an Sarrazis Aussagen zur Genetik auf und will ihn in so die braune Ecke drücken.
    Auf die anderen Aussagen des Buches geht kleines , dickes und dummes Gabriel erst gar nicht ein.
    Die Dorn ist hochintelligent und macht mit ihren Aussagen dem Dicken regelrecht Angst.

    Sarrazin hat ein politisches Erdbeben ausgelöst, das den Politschranzen unserer Einheitspartei Angst und Bange macht.

    So kann es weitergehen.

  218. Nochmal_______________!!!!

    Das GG wurde von den Gründern für Deutsche unter ganz anderen Voraussetzungen geschrieben.

    Unsere Großväter konnten nicht wissen, welche Zustände heute in Deutschland herrschen.

    Wäre dem so, hätten sie das GG völlig anders verfaßt. Dann könnten sich unsere Schätzchen nicht so vehement auf “unser” GG berufen, und Rechte zu ihren Vorteilen daraus ableiten.

    Schade, daß es da nicht wenigstens einen Hellseher unter den Verfassern gab. 🙁

    Das GG müßte gänzlich neu geschrieben werden.

  219. hört, hört!!

    „Pawloscher Reflex“ betr. Ausländerpolitik im „öffentlich“ + „rechtlichen“ Fernsehen !!!!

    vielleicht tut sich ja doch was!

    „wie rein darf der Wein sein, der ihnen eingeschenkt wird?“

    aber der Gabriel hat sich ja wieder ‚mal super als Allheiler dargestellt, die rote Drecksau!

    gutes Mädel, Thea Dorn !!
    (wenigstens nicht ganz untergegangen, ähh worden)

  220. Wichtig ist, dass WIR jetzt nicht zufrieden von Barrikaden krabbeln, sonder weiterhin

    DRUCK DRUCK DRUCK

    machen!

  221. #179 Israel_Hands (09. Sep 2010 21:21)

    Deutsches Kindergeld nach Ostanatolien
    ——————————————-
    Mit dem Kindergeld allein lebt eine ganze Familie in Anatolien und macht sich bequemes leben auf unsere kosten.

  222. Der Gabriel tut so,als sollte hier in Deutschland wieder einmal“lebensunwertes Leben“ ausgelöscht werden.

    Tatsächlich kommen die schlimmsten Eugeniker aber von hier :

    http://propagandaschock.blogspot.com/2009/05/bevolkerungskontrolleeugenik-geheimes.html

    Details des geheimen Treffens waren in den ursprünglichen Berichten über das Meeting der reichen “Philanthropen” wie Rockefeller, Turner, Gates, Waren Buffet und George Soros, das am 05.05.2009 in New York im Heim von Sir Paul Nurse, einem britischen Nobelpreisgewinner, Biochemiker und Präsident der privaten Rockefeller University, stattfand, nur dünn gesät.

    Wie im bahnbrechenden Film “Endgame” von Alex Jones dokumentiert wurde, exportierte Rockefellers Vater, John D. Rockefeller, die Eugenik aus ihrem Heimatland Großbritannien nach Deutschland, indem er das Kaiser Wilhelm Institut finanzierte, welches später zu einer der zentralen Säulen des Dritten Reichs für ihre Ideologie der Nazi-Superrasse wurde.

  223. #407 Half-Live

    bei dem Auftritt und der braunen Hautfarbe des Herrn Gabriel stellte ich mir die Frage, ob er gerade in der Türkei, Dubai, oder sich von Carsten Maschmeyer auf eine spanische Inseln eingeladen lassen hat.

    Herr Gabriel ist einfach nicht mehr erträglich für einen Bundesbürger.

  224. #13 freitag (09. Sep 2010 23:18)

    Nochmal_______________!!!!

    Das GG wurde von den Gründern für Deutsche unter ganz anderen Voraussetzungen geschrieben.

    Unsere Großväter konnten nicht wissen, welche Zustände heute in Deutschland herrschen.

    Wäre dem so, hätten sie das GG völlig anders verfaßt. Dann könnten sich unsere Schätzchen nicht so vehement auf “unser” GG berufen, und Rechte zu ihren Vorteilen daraus ableiten.

    Schade, daß es da nicht wenigstens einen Hellseher unter den Verfassern gab. 🙁

    Das GG müßte gänzlich neu geschrieben werden.

    Das tun die doch dauernd, das GG ändern.
    Allerdings nur dann, wenn sie dem eigenen Volk ans Bein pinkeln und das GG ihren gegen das GG verstoßenden Gesetze anpassen können.
    An die anderen Dinge trauen die sich nicht ran.
    Die möchten weiterhin das Fastenbrechen als Integrationspolitik verkaufen und nebenbei Stimmen bei den Muslimen sammeln.

    Aber was meinst du, weshalb die uns eine richtige Verfassung verweigern, die vom Volk angenommen werden müsste, und zwar durch Volksabstimmung?
    Die stünde uns nämlich schon lange zu.
    Seit der Wiedervereinigung!


  225. außerdem:

    Je lauter die üblichen Verdächtigen aus der 68er-Gutmenschenfraktion aufheulen umso näher ist man an der Wahrheit!

  226. Im 21. Jahrhundert hat die Eugenik Bewegung ihre Aufmachung erneut verändert und manifestiert sich jetzt durch die globale Agenda der CO2-Besteuerung sowie dem Gedanken, dass eine zu hohe Anzahl von Kindern oder der Genuss eines vernünftigen Lebensstandards den Planeten durch globale Erwärmung zerstört. Somit werden die Grundlagen für weitere Regulierungen und Kontrollen jeder Facette unseres Lebens geschaffen.

    Wie wir unermüdlich dokumentiert haben, basiert der Drang der Elite zur Bevölkerungskontrolle nicht auf einem liebevollen philanthropischen Antrieb den Lebensstandard zu verbessern, sondern ist tief in der Eugenik, Rassenhygiene und faschistischem Denken verankert.

  227. Gestern Nacht hat bei Domian ein Ali angerufen, der berichtete, daß er früher in einer Jugendgang war, und da wurden schon mal Leute zusammengeschlagen im Verhältnis 15 oder 20 gegen einen. War auch in Haft und so, also das ganze Programm.
    Hat dann ein Antiagressionsprogramm absolviert und hat sich gebessert. Sagt er.
    Als ihn nämlich Domian fragte, ob er heute noch zuschlagen würde, oder ob das Antiagressionsprogramm doch geholfen hätte, sagte er: „na ja, wenn einer komisch guckt oder so, dann schon!

  228. #18 Islam machen Kopf Kaputt

    Nicht zu vergessen die Krankenversicherung!
    Komplette Rundumversorgung für die gesamte Verwandtschaft!!!

  229. Heute in Frankfurt linke Gegendemonstranten vor der Zentrale der Deutschen Bank:
    Sarrazin ist Scheisse,
    ihr seid die Beweise.

    Sarrazin soll weg.

    Die wenigen, wo für die Meinungsfreiheit gekommen sind und einige Kerzen vor die Bundesbank Zentrale abgestellt haben, wurden wie Aussätzige angefeindet. Sogar Passanten, die von der nahegelegenen Bushaltestelle vorbei gingen, wurden angepöpelt.

  230. #25 Half-Live (09. Sep 2010 23:29)

    Der Todfeind der grünen Multi-Kulti-Gutmenschen ist die Realität

    Ich sage:
    Der Todfeind der Grünen sind die Sarraziner! 😉

  231. Bei Lanz haben sich gerade Buschkowski und der Wilhelmsen darauf verständigt, dass man einfach

    !!!M E H R G E L D!!!!

    braucht und nicht weniger Analphabeten…..

    Da fällt einem der Kopf ab.

  232. „Da brauchen wir mehr Geld!“

    Dann wissen wir ja wo die Reise hingeht.

    Der dumme deutsche Steuerzahler soll mal wieder bluten und die Gutmenschen tut die Milliarden verbrennen!

  233. Hallo PI-Admin:

    Ich sehe folgenden Hinweis von Eurem Blog-System hier:

    Bisher 424 Kommentare:

    aber gleichzeitig nur ein paar Dutzend Kommentare!

    Liegt das daran, dass bei mir JavaScript deaktiviert ist?

  234. Doch sehr amüsant.
    Nicht nur hat er vernünftige Antworten gegeben, sondern mit seiner oft sehr trockenen Art, die aggresiven Frager lächerlich gemacht.

    Der Mann ist richtig gut!

  235. Bei Lanz haben sich gerade Buschkowski und der Wilhelmsen darauf verständigt, dass man einfach
    !!!M E H R G E L D!!!!
    braucht und nicht weniger Analphabeten…..
    Da fällt einem der Kopf ab.

    Diäten kürzen…..aber hurtig.

  236. Sarrazin geht freiwillig. Die Bundesbank und ihr Vorstandsmitglied Thilo Sarrazin trennen sich „einvernehmlich“.

    http://www.n-tv.de/politik/Sarrazin-geht-freiwillig-article1457846.html

    na hat euch euer Messias im Stich gelassen? Der wird jetzt das grosse Geld machen. Reden schwingen, Interviews geben, Bücher schreiben und wichtig tun. Vielleicht hat er bald schon genug Geld gescheffelt und wird sich zur Ruhe setzen. Zumal er so viel „massiven Druck“ spürt, der ärmste:

    Er haben in den vergangenen 14 Tagen „massiven Druck“ gespürt, sagte Sarrazin. „Das war für mich nicht einfach.“

  237. Danke mein Freund THILO
    Danke PI
    Danke euch ALLEN

    Geldscheine sind makiert 😉
    Flyer sind in der u-,schnell-, und Straßenbahn unterwegs 😉

    Ich glaube Denke und HOFFE der KAMPF beginnt!!!
    Und ich weiß wir werden SIEGEN

    GRUß aus dem wunderschönnen Wien

  238. wie lang muss ich noch warten, bis ich im deutschen fernsehen den satz “ integrationsverweigerer und kriminelle müssen raus!“ höre?

  239. „Ach herrje! Immer diese politisch korrekte Schleimspur am Ende jeder Talkshow. Ekelhaft.“

    das isses doch, was „Schland“ heutzutage ausmacht, und da gibt es immer noch Idioten, die sich’s antun, über diesen Riesenmist zu diskutieren und ihre eigene Meinung kundzutun, wohlwissend, dass sie über kurz oder lang von irgendwelchen roten Bütteln in die Nazi-Ecke gehämmert werden, frei zum Abschuss!

  240. #397 Lupulus (09. Sep 2010 23:07)
    vielen Dank für den Hinweis!
    Für mich kommt leider nur Menden am 11. 11. in Frage. Wieso liest Thilo denn nur fast in Süddeutschland?
    Egal, das Buch wird gekauft sobald lieferbar.

  241. Zitat :

    #199 Altsachse (09. Sep 2010 21:39)

    >> AUFWACHEN

    Sarrazin wir keine Partei gründen und auch keiner neuen Partei beitreten.

    Er sagte, die Diskussionen sollten innerhalb der vorhandenen Partei geführt werden. Wir hätten ein ausreichendes Spektrum von rechts! bis links. Es sei gerade diese etablierte- Parteien- konforme Diskussion wichtig, um zu verhindern das kleine Parteien ihr Süppchen kochen.

    Das sagt alles.

    Das er zurückgetreten ist, könnte man als schmutzigen Deal bezeichnen. Alle sind fein raus. Der bunte Bundeswulf muss nix mehr machen. Die Bundesbank hat sich auch aus der Affäre gezogen. Mutti ist auch zufrieden und Sarrazin wird eine entsprechende Abfindung erhalten.

    EXZELLENT beschrieben, Altsachse !
    Hut ab !
    Ich kann das so alles unterschreiben.
    Die Diskussion(„Debatte“… hahaha) ist doch längst wieder beendet, bevor sie überhaupt je begonnen hätte !
    Der im Moment laufende Illner-Käse(Showveranstaltung) „reitet doch sozusagen nur noch einen toten Gaul“ – es wurde NIE und wird aktuell NICHT über die INHALTE, wie die Menschen ihr Land HABEN wollen!
    Sondern nur um „Stil, Wortwahl, angebliche Provokationen“, etc., etc.

    Und nun ist Sarrazin „freiwillig“ zurückgetreten…
    Ob man ihn „überredet“, erpresst, bedroht oder gekauft hat, oder ob Sarrazin nach 14 Tagen des öffentl. „Grillens“ keine Energie mehr hat, bzw. einfach die Nerven verloren hat, ist im Ergebnis gleichgültig und die objektiven Fakten wird das „dumme Volk“ ohnehin nie erfahren.

    Fazit :

    Es wird sich diesmal -genau wie bislang jedesmal- wieder NICHTS an den grundlegenden Problemen der sog. „Einwanderung“ in diesem Staat ändern!
    Wenn überhaupt JEMALS !

    Die System-Meinungs“elite“ hat nach änfänglichem, kurzen Stolpern und den üblichen Hetz- und Empörungstiraden in der Medien-Öffentlichkeit LÄNGST wieder erfolgreich die absolute Oberherrschaft über alle verfügbaren TV-Propaganda- und „Volksaufklärungs“sendungen übernommen !

    Das system FUNKTIONIERT !
    Es wird NOCH MEHR Steuergeld + „Hilfen“ für ghetto-m*sels geben, genauso Quoten für die öffentliche Verwaltung, Beamten- und Lehrerstellen, usw., usf…

    Die informelle Mehrheit dazu in sämtl. 5 linken Parlamentsparteien steht bereits !

    Prost,

    Alter Jäger

  242. ich amüsiere mich derzeit immer köstlich, daß besonders Kritiker der muslimischen Szene, mit dem entsprechenden Hintergrund, in den öffentlich-rechtlichen Medien nicht zu hören sind.

    Gerade diese Personen wären bei der derzeitigen Diskussionen sehr wichtig.
    Wo ist denn jetzt dieser Aiman Mayzek oder Ayyub Köhler? Haben sich diese Personen wieder in ihre Koranstudien zurückgezogen, damit sie von ihren türkisch gesteuerten mohammedanischen Imanen die richtigen Argumente bekommen?

    Wo sind denn all diese klugen männlichen Muslime, die immer behaupten, „Islam ist Frieden“ und alles läuft hinsichtlich der Integration hervorragend, weil alle Muslime super integriet sind.

    Die Statistik zeigt, daß muslimische Frauen einen wesentlich höheren Bildungsabschluß bekommen als muslimische Männer.

    Über den Islam und seiner Männerkultur kann ich persönlich nur noch lachen.

  243. Bei Absenden meines Kommentars #33 Marmor (09. Sep 2010 23:33) sind hier für mich auch nur 33 Kommentare sichtbar, aber gleichzeitig sind

    „Bisher 433 Kommentare:“

    abgegeben worden!?

  244. Sorry Leute,
    nichts ist erreicht.
    Ich schaue gerade ZDF und muss seit fast 2 Stunden pausenlos kotzen.
    Gutmenschen at it´s best.
    Ja Bildung, Bildung und nochmals Bildung.
    Mehr Geld dafür bla bla bla.

    Leute es ist leider nichts erreicht. Die Gutmenschen winden sich und werden es leider schaffen.
    Und nein, ich bin alles andere als ein Pessimist aber es läuft wieder alles in die altbekannte Richtung.

  245. Bei Maybrit Illner

    15% der Moslems will sich nicht integrieren,
    und sind nur hier um unser Sozialsystem auszunützen.
    Das ist nur ein geringer Teil sagt Gabriel.

  246. Danke für den Livestream, it made my day!
    Das war eine klasse Lesung & Diskussion. Es war erfrischend herrlich, Herrn Dr. Sarrazin zuzuhören und zu folgen. Auch die Moderation der MAZ hat mir gefallen. Es war ein Genuß. Das muss ich jetzt mal so sagen.
    Das macht mir echt Hoffnung, in der ich mich wiederfinde! Ich wünsche Herrn Sarrazin noch viel Kraft und Gesundheit!
    Besten Gruß an alle hier auf PI,
    Pilger.

  247. #40 Lupulus (09. Sep 2010 23:36)

    #33 Marmor

    Erklärung der Differenz: Das ist die 3. von 3 Seiten.
    —-

    Danke für Info

    wieso kann ich auf die Seiten 1 und 2 aber nicht mehr zurück

  248. Ohohoh.., Markus Lanz ist auch nicht gerade gebildet.

    Lanz:“Unterschicht ist kein schönes Wort. Da müsste doch mal ein neues erfinden…!“

    Buschkowski:“Prekariat. Unterschicht ist ein alter soziologischer Begriff…“

    Prekariat kennt wohl mittlerweile jeder.
    Manche schreiben es mit einem „ä“…, nun gut!

    Lanz würde wohl keine Familenförderung von Sarrazin erhalten… ;.)
    Jetzt weiß ich auch, weshalb die sich alle so aufregen.

    Sorry, sollte ein Witz werden und musste einfach raus.
    (Ich sage jetzt einfach mal:“Ich bin linksdrehend!“ Dann darf ich das nämlich alles sagen)

  249. @#29 Mies van der Rohe

    „Im Gegenzug werde ich mir ein einige Koran-Cover ausdrucken, es auf ein paar alte Schinken kleben, dass Buch dann verbrennen und das Video hochladen. Einen echten Koran zu kaufen ist mir zu peinlich und zu schade ums Geld…. -.-“

    JO!!!

  250. Buschkowsky ist ein Labersack, der gerade die von Sarrazin thematisierten unbequemen Wahrheiten durch Integrationsrhetorik verschwurbelt. Nicht hilfreich sozusagen 😉

    Sarrzin sagt: Es gibt massive Probleme, über die nicht gesprochen wird. Schluss mit der Einwandung unqualifizierter und minderbemittelter Einwanderung.

    Buschkowsky sagt: Es gibt massive Probleme, über die nicht gesprochen wird. Deshalb noch teurere Milliardenprogramme für Bildung und Integration.

    Die Diskussion soll darauf hinauslaufen, den Wahldackeln klar zu machen, dass noch mehr Steuern für Masseneinwanderung und Integration von Passdeutschen eingesammelt werden müssen. Für die Politik ist dann das Problem gelöst.

    Die dahinterstehende Strategie ist klar. Mit Buschkowsky versucht die SPD verlorene Sympathiepunkte auf politisch korrekte Art zurückzugewinnen.

    Und so wie ich einen Gutteil der medienverblödeten Demokraturzuschauer einschätze, könnte diese Taktik sogar aufgehen.

  251. Der brunzdumme, linkslastige Antifa Pöbel beweist doch ständig,daß er Abschaum ist.

    Insofern ist er DER beste Beweis für Sarrazins These.

  252. #445 nitro2018 (09. Sep 2010 23:38)
    Bin ganz deiner Meinung.
    Jede kritische Sendung gleichen sie mit 5 Volkserziehungssendungen aus.
    Wir müssen am Ball bleiben.

  253. #47 Islam machen Kopf Kaputt (09. Sep 2010 23:39)

    Bei Maybrit Illner

    15% der Moslems will sich nicht integrieren,

    Aber: wie definieren die „nicht integriert“

    NACH MEINER DEFINITION SIND VERDAMMT VIEL MEHR NICHT INTEGRIERT!

    Die Definition für „15% nicht integriert“ stammt übrigens vom „DDR war kein Unrechtsstaat“-Innenminister de Maizière, was bedeutet: bullshit!!!

  254. Wieso wird nicht auch das Thema Gewalt bei Lanz angesprochen? Das wird immer nicht zur Sprache gebracht. Ist nicht korrekt!

  255. …. Nicht zu vergessen die Krankenversicherung!
    Komplette Rundumversorgung für die gesamte Verwandtschaft!!!

    @ (#26) freitag (09. Sep 2010 23:30)

    Ist diese Info von Udo Ulfkotte gemeint?

    …. Immerhin, so der Autor, hätten die Politiker ja all diese Maßnahmen, Programme und Finanzspritzen abgesegnet und für sinnvoll erklärt. Dazu zählt auch eine seit den 60er-Jahren vertraglich festgelegte besondere Hilfe für in der Türkei lebende Familienangehörige von hier wohnenden türkischen Mitbürgern. In einem Sozialabkommen, das damals zwischen Deutschland und der Türkei geschlossen wurde, ist ein Passus enthalten, in dem sichergestellt ist, dass die Familienangehörigen in der fernen Heimat über deutsche Krankenkassen mitversichert sind. Wer also in Ostantolien das Glück hat, einen Schwiegersohn in Deutschland wohnen zu haben, kann zuhause beruhigt zum Arzt gehen – die deutschen Mitglieder der Krankenkassen zahlen ja schon seit Jahrzehnten. ….

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/udo-schulze/migranten-neues-ulfkotte-buch-in-berlin-vorgestellt.html

    MfG

  256. #457 freitag (09. Sep 2010 23:45)
    Auch zum Thema Gewalt will ich eine Statistik.
    Die, die sie uns vorenthalten.

  257. Aber Willemsen hat seine Jubelperser dabei. Wahrscheinlich bezahlte ZDF-Mitarbeiter, denen von unseren Gebühren Überstunden bezahlt werden, damit sie zu später Stunde noch Beifalll klatschen.

    Der Cantz ist nicht mal schlecht.

  258. Jetzt ist der Buschkowski durchgeknallt!

    Der sagt doch tatsächlich, früher wären Ausländer in den Schulen von den Deutschen angegangen worden, wenn sie sich nicht an die Regeln gehalten hätten.

    Das ist unverschämt.
    Das haben wir nie gemacht!
    Wir kamen gut mit den denen aus. Die wurden auch nicht ausgeschlossen. Sie wurden nicht beleidigt, geschweige geschlagen.
    Der redet tatsächlich von Revierkämpfen.
    Der spinnt doch auch!
    Wir hatten keine Reviere.
    Ist der bekloppt?

  259. Die Diskussionspartner bei Markus Lanz sind ein Witz.. außer Herr Buschkowsky.

    Mir zeigt diese Diskussion bei Markus Lanz wieder einmal, wie weltfremd medienfinanzierte Personen sind, wie ein Roger Willemsen usw.. omg.. ich kenne gar nicht die Namen dieser anderen Diskussionsteilnehmer. Ich möchte mir diese Namen auch gar nicht merken, weil ich genau weiß, daß sie abhängig sind von den Medien.

    Herr Buschkowsky, sie haben meine vollste Sympathie!

  260. Die Moslems haben heute ihre Reviere; wir haben seit jeher unsere Reviere aufgegeben bzw. nie welche markiert. Insofern wieder Dummfug.

  261. Wieso wird nicht auch das Thema Gewalt bei Lanz angesprochen? Das wird immer nicht zur Sprache gebracht. Ist nicht korrekt!

    @ (#57) freitag (09. Sep 2010 23:45)

    Eben war waren sie sehr deutlich.

  262. aktuelle Meldung:

    Pastor Terry Jones aus Florida hat die für den 11. September angekündigte Koranverbrennung abgesagt.

    Pastor Terry Jones sagt Koranverbrennung ab

    Nach internationalen Protesten will der Geistliche das Buch doch nicht anzünden. Die Entscheidung fiel aber nicht aus Respekt vor dem Islam.
    (. . . . . .)

  263. #64 Realitywoman (09. Sep 2010 23:50)

    Buschkowsky benennt zwar die Probleme, um sie im selben Atemzug dadurch zu bagatellisieren, dass mit der Einführung von Kitapflicht und Zwangstagesschulen für alle das Problem gelöst ist.

    Er ist Teil des Problems, nicht die Lösung. Leider, auch wenn es schlimmere gibt als ihn.

  264. Besser wenn der Koran nicht öffentlich verbrannt wird. Denn die „Ungläubigen“ in den islamischen Ländern würden sich das bestimmt auch nicht wünschen, da wir ja wissen wie Muslime sich verhalten.

    Die Zeit kommt noch, in welcher wir den Koran und jede Moschee öffentlich niederstrecken werden.

    Terry Jones, trotzdem bekommen Sie meine Solidarität.

  265. Ich glaube das Allparteien Regime hat Sarazin erpresst damit Wulf A…. gerettet wird. Es kann ja so gelaufen sei wie bei Ayan Hirsi Ali.
    Auf Polizeischutz kann die Familier natürlich nicht verzichten!

  266. @#57 freitag

    „Ist nicht korrekt!“

    falsch, soll heissen: nicht politisch korrekt!

    so ganz nebenbei: hat sich überhaupt schon ‚mal jemand hier Gedanken gemacht, wer eigentlich vorschreibt, was „politisch korrekt“ ist, und was nicht ??

    …nachdenk….

    …EBEN, das isses!!!

    (das gleiche rote Gesindel, dass mir vorschreibt, was ich zu denken habe und wem ich meinen Kuss auf den Arsch zu geben habe)

  267. #67 Walter M (09. Sep 2010 23:52)

    Pastor Terry Jones aus Florida hat die für den 11. September angekündigte Koranverbrennung abgesagt.

    Bei mir hat sich wegen meiner Koran-Kochung noch niemand internationales gemeldet. Es bleibt also beim Koran-Kochen zum Fasten-Brechen.

    Mahlzeit!

  268. #461 inga (09. Sep 2010 23:47)

    Auch zum Thema Gewalt will ich eine Statistik.
    Die, die sie uns vorenthalten.

    Gibt keine, jedenfalls nicht frei zugänglich.
    Angeblich aus Datenschutzgründen.
    Ich bin da schon ne Weile am suchen.
    Absolut negativ!
    Genauso, wieviele Türken gibts hier?
    Wieviele Schläfer? usw. ne Menge unbeantwortete Fragen!

    Ich glaube eher, die haben das verschlafen!

  269. #57 freitag

    Doch doch. Das Thema wurde angesprochen, aber von Lanz wurde nochmal darauf hingewiesen, dass es auch bei Deutschen Gewalt gibt.
    Das ist geanuso sinvoll wie bei technischen Pannen von Pakistan-Air als Argument anzuführen, dass die Lufthansa auch mal technische Pannen hatte.
    Schon ist man raus aus der Debatte.

    Das Thema Islam wird seit Wochen tatsächlich erfolgreich umschifft.
    Solange die Gesellschaft nicht mitbekommt, dass man durch hochgebildete, überzeugte Muslime das eigene Land deutlich schneller verliert als durch gewaltbereite Dumpfbacken, wird sich hier nichts ändern.
    Und das wird sehr lange dauern, vielleicht zu lange.

  270. Vermutlich hat das schon jemand geschrieben? Immam Rauf, 9.11. Moschee hat gesagt er würde ja das Ganze lasse. Er hätte ja nicht gewußt daß das ground zero ist ( ha) er kann nun aber nicht mehr zurück. Die muslimische Welt würde das sonst als Angriff verstehen und machen was sie immer machen.Und die Eliten kuschen wie immer und halten diesn Terroristen für den gropen „Brückenbauer“.
    Hat jemand den ekelhaften Gabiel bei Illner lügen sehen?

  271. #73 freitag (09. Sep 2010 23:59)

    Lieber freitag,

    Die Wahrheit ist nicht bezweifelbar, sie ist nur nicht bekannt:

    Alice Schwarzer
    „Ein Kölner Polizist hat mir kürzlich erzählt, siebzig oder achtzig Prozent der Vergewaltigungen in Köln würden von Türken verübt. Ich habe ihn gefragt: Warum sagen Sie das nicht, damit wir an die Wurzeln des Problems gehen können? Er antwortete: Das dürfen wir ja nicht, Frau Schwarzer, das gilt als Rassismus.“

  272. Zuerst müssen wir dieses abgewirtschaftete Politgesindel in der DDR 2.0 loswerden.

    Abwählen ist angesagt.

  273. ZDF – Markus Lanz

    Ich schaltt jetzt ab. Reines Gutmenschen-Fernsehen. Fünf Menschen, eine Meinung!

    Absolut nicht sehenswert.

  274. Illner-Talk:
    Die Dorn war richtig gut!
    Sinngemäß: Es gehört etwas mehr dazu sich zu integrieren als nur das GG zu beachten, nämlich sich auch für deutsche Geschichte und Kultur interessieren!
    Sehr richtig!
    Und der rote Mops darauf: „Das machen nicht mal die meisten Deutschen“. Das zeigt welches Bild er von der deutschen Bevölkerung hat!

  275. Kaum ist Thilo weg, schwenken auch die Medien wieder in das alte Muster um. ..waren selbst in der Welt die letzten 2 Wochen ein paar kritische Beiträge zum Theme Moslems und Integraton zu lesen, kommt dann heute folgender Beitrag. ..an Verleumdung und Porpagand nicht zu überbieten! …die friedlichen linken Demonstranten bei der Lesung und die bösen rechten Besucher! Einfach widerlich, da sollte sich PI mal der Sache annehmen!
    http://www.welt.de/politik/deutschland/article9515854/Auftritt-in-Potsdam-Thilo-ist-einer-von-uns.html?wtmc=RSS.Politik.Deutschland

  276. Wenn das so weitergeht, dann will ich raus aus Deutschland. Kann mir jemand sagen, wo man noch hin kann?

  277. Ich kann Sarrazin verstehen, trotzdem bin ich unendlich enttäuscht. Ich hätte wirklich gehofft, dass er das durchhält und diese asoziale PolitikerInnenkaste mal so richtig vorführt. Sein Buch wird jetzt bald vergessen sein, die werden weitermachen wie bisher. Frau Heisigs Tod und ihr Buch hat sie ja auch nicht wirklich interessiert.

    Auch bin ich schwer enttäuscht, dass er keine eigene Partei gründen will. Was will er denn bei der SPD noch erreichen? Wenn sie ihn nicht hinauswerfen können werden sie ihn kaltstellen. Wenn er ginge, würde er sich wenigstens die Beiträge sparen.

    Wie die letzten Wochen gezeigt haben, ist unsere Demokratie abgeschafft. Wir leben in einer Diktatur, bei der ein pervertierter Machtapparat und seine Günstlinge den Durchschnittsbürger ausplündern und seine Kultur verächtlich machen. Dazu zählen insbesonders die drei Linksparteien, die Medien und eren Günstlinge. Wenn wir es nicht schaffen, dieses System abzuschaffen wird das ein schmerzlicher Tod. Dem, der jung und gut ausgebildet ist kann man dann eigentlich nur noch empfehlen auszuwandern.

    Deutschland hat sich abgeschafft.

  278. Meiner Meinung nach sind da aber ziemlich viele linke Schwa..lutscher zu Wort gekommen.
    Dieser Erkennungsprozess, wenn jmd. aus dem Publikum gefragt wird; ich mein dieser Moment wo man selber überlegt od „er“ einer von den „Guten“ ist oder nicht und dann wenn es schlagartig klar wird, dass es eine dumme Sau ist, die pseudo vorgibt eine ehrliche Frage zu haben und im Anschluss nur geistigen Dünnschiss von sich gibt.
    Die eine Stelle wo einer vom Blatt abliest und Sarrazin meint, ob jmd. die Frage verstanden hat, er selber nämlich nicht.

    Darauf Applaus.

    Mehr braucht man nicht zu sagen.

    Aber Ich frage mich wie groß der Unterschied zu Beckfrau gewesen wäre.

    Da wird mir immer schlecht.

  279. Sie haben sich auch noch Lanz angetan!
    Ich hatte mit den gefühlten 3 Stunden Gabriel genug. Immerhin hat Beckstein die Scharia angesprochen. Ich hab ihn noch während der Sendung angeschrieben und dafür gelobt. Na ja.Er hat aber auch wider behauptet das Verebungszeugs sei Quatsch.Welche Esel arbeiten den Politikern nur zu.Das Thema ist überall auf der Welt durch.Die lachen sich über unsere Tröpfe schlapp, was nicht das Schlimmste ist.

  280. #477 Marmor (10. Sep 2010 00:03)

    Lieber Marmor,

    Hier geht was mit den # durcheinander.
    Ich find da keinen Kommentar von mir. 🙁

    Aber ich gebe Dir recht.
    Wir sind alles Hansaplastdeutsche! 😉

  281. #469 Schweinebraten_

    Wir brauchen erstmal eine gute alte Revolution in der wir dann wieder die Guillotine raus holen und alle Obamas, Merkels, etc… enthaupten wegen Landesverrat in deren Köpfen ist eh nur Stroh.

    Und dann können wir Europa von der Grünen Pest befreien.

    LA ILAH ILLA ALLAH – YASOU AL MASIH IBNU ALLAH = Es gibt keinen Gott außer Gott und Jesus Christus ist der Sohn von Gott !

  282. Morgen ist doch Freitag!
    Da erfahren wir doch mehr von Stadtkewitz, oder ist das schon vom Tisch?

    Ach ne, ist ja schon Freitag. Also demnach heute!
    Wo erfährt man da was? Hier bei PI?

    Ich bete zu Gott, daß sich meine geheimen Wünsche hinsichtlich einer neuen Partei erfüllen.

  283. pansen,
    diese Frage die Sie da ansprechen ist klassisches EU, Anna Lindh Instituts Gewäsch.
    Das „othering“. Ich versuche seit ewigen Zeiten mehr zu euromed zu lesen. Da finden Sie nur so was. Damit ballern sie den Studenten und zuküftigen Jugendführen die Köpfe zu. Und mitten drin u.A.Immam Raufs cordoba projekt.

  284. Ich vermisse in diesen Diskussionen die Muslime, die immer behaupten, Islam wäre Friede… wo sind sie diese gläubigen Männer, die ihren Popo 5mal am Tag hochheben und die Menschenrechtsverletzungen im Namen des Korans nicht zugeben wollen? Wo sind sie?

  285. #488 nosarrazinmobbing (10. Sep 2010 00:16)

    desgleichen:

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article9508185/Praesidentin-der-Vertriebenen-stolpert-aus-der-CDU.html

    “Liebe Leser, wegen eines technischen Defekts muss die Kommentarfunktion auf der gesamten Plattform von WELT ONLINE leider vorübergehend geschlossen werden. Wir bitten um Ihr Verständnis”

    Wie regelmäßige PI-Leser wissen, ist das nicht das erstemal, daß die Welt diese Ausrede ins Netz stellt, wenn islamkritische Kommentare wieder einmal überhandnehmen.

    Ganz witzig ist dabei allerdings die Tatsache, daß jedesmal, obwohl die Kommentarfunktion angeblich überall deaktiviert wurde, zahllose (unkontroverse) Artikel zu finden sind, bei denen das Kommentieren nach wie vor problemlos möglich ist.

  286. Warum wohl sind wir alle auf pi-news.net?

    Weil unsere Zukunft, unsere Existenz abhängt von Meinungsfreiheit unlimited!

    Und ganz bestimmt nicht von SPRINGER/WELT, SZ, ZEIT, TAZ, …

  287. #489 freitag (10. Sep 2010 00:18)
    ich hoffe auch, dass sich in Berlin was tut. Wenigstens zu den nächsten Senatswahlen in einem Jahr müßte doch was gehen mit Stadtewitz.
    Ich wäre auch bereit, neben vielen andern Leuten vermutlich hier, das ganze durch Spenden zu unterstützen. Jeder könnte im Rahmen seiner finanziellen Möglichkeiten zumindest für eine „Anschubfinanzierung“ sorgen – seriöse Planungen vorausgesetzt.

  288. Spinoza,
    Dorn ging hat aber auch gesagt es stünde eine Menge Unsinn in dem Buch. Es tut mir leid das kann sie offensichtlich nicht beurteilen.Ich wette sie hat auch nur Auszüge genippt. Gerade soviel um mit plappern zu können.
    Gabriel hat einen schönen Klops gelegt: das mit den Parallelgesellschaften fanden WIR ALLE DOCH GANZ PRAKTISCH!Nun ja ich nicht ich bin aus so einer „Region“ geflüchtet!

  289. Ich komme immer mehr zu der Auffassung, der moderne Fachist, oder sollte ich das Wort Nazi sagen?…. ist Muslim oder Sympathisant des Islam und wählt rot-rot-grün.

  290. und draußen auf der Straße, vor meiner Haustüre, herrscht immer noch, obwohl halb eins, der Türken-Mob.

    Ja, so sind halt die Mehrheitsverhältnisse hier.

    Und Frau Merkel wird’s schon (an)richten.

  291. #137 mausi-maus (09. Sep 2010 22:36) #300 inga (09. Sep 2010 22:23)

    Klar ist das verboten.

    Nein, ist es nicht, Du kannst mit Deinen Geldscheinen machen was Du willst. zur not auch verbrennen!

  292. #103 Marmor (10. Sep 2010 00:35)

    Leg Dir nen Hund zu. Du weißt schon, so nen richtigen Deutschen Schäferhund!
    Mit dem kannste auch nachts ohne Hemmung vor die Tür gehen. 😉

  293. „Ich vermisse in diesen Diskussionen die Muslime, die immer behaupten, Islam wäre Friede… wo sind sie diese gläubigen Männer, die ihren Popo 5mal am Tag hochheben und die Menschenrechtsverletzungen im Namen des Korans nicht zugeben wollen? Wo sind sie?“

    @#92 Realitywoman

    gut gebrüllt, Löwe !!

    (bloss, was nützt’s hier in diesem DDR 2.0-Staat ??)

  294. #105 Realitywoman (10. Sep 2010 00:36)

    wie wäre es mit schreiben? Viele können hier lesen.

    Hier können alle lesen. Alles Deutsche!
    Nix Migrant!

  295. 9.11. Moschee,

    ich bin mir da nicht so sicher daß das eine Absage ist. Der Pasor hat nur eine Zusagevon einem anderen Immam.Immam Rauf sagt es gibt keinen deal. Ich fürchte der gute Pastor wurde reingelegt. Aber möglicherweise haben Sie andere Meldungen. Ich habe bei Pamela Geller nachgeschaut.Der Beitrag ist von 6.24 NY Zeit???????

  296. Sarrizin geht in Rente
    und die Koranverbrennung ist abgesagt weil B. Hussein Obama es so wollte als Mus-el er hat sogar die Bundespolizei dahingeschickt …

    Weiter
    Die MSM und die DDR2.0 Regierung rudert wieder im Kielwasser der Massenverarsche rum in Sachen „Intregrationsfehler“

    Und was ändert sich nach 3 Wochen ?

    N
    I
    X

    Es ist gelaufen so oder so.
    Es seid denn ….

  297. Hallo zusammen,

    erstmal besten Dank für eure moderation der Talkrunde um Sarrazin bei PI, konnte leider nur ca. 15 Minuten mitverfolgen, aber die waren schon sehr genial.

    bzgl. der GELDSCHEINE kann ich auch nur empfehlen diese zu beschriften, bin derzeit auch dabei und alle wurden bislang ohne Probleme angenommen auch 100 Euro Scheine waren kein Problem. Am besten jedoch 5 und 10 Euro Scheine, da diese stark um Umlauf sind!

    Nun noch eine kleine Frage: Wie kann man es erklären, dass die Grünen derzeit laut Umfragen in Berlin mit 30% stärkste Kraft sind? Das kann doch kein Resultat der momentanen Diskussion sein, ich bin etwas verwirrt und schockiert.

  298. “moschee in NewYork wird nicht gebaut”

    echt??

    wär‘ ja ‚mal ‚was neues von der Moslem-, ähh, Obama-Front!!

  299. #108 freitag (10. Sep 2010 00:37)

    ich will ’nen Deutschen Schäferhund und weiter nichts als noch mal jung sein und richtig gut durchtrainiert

    mein Hund und ich: das Team!

    Seufz und Gruß, Marmor!

  300. „Ich kann Sarrazin verstehen, trotzdem bin ich unendlich enttäuscht. Ich hätte wirklich gehofft, dass er das durchhält und diese asoziale PolitikerInnenkaste mal so richtig vorführt. “

    Geht mir ganz genauso.

    🙁

    Ein schwarzer Tag für Deutschland.

  301. Schade, dass Sarrazin zurückgetreten ist, er hätte Wulff wunderbar vorführen können. Stattdessen hat er den Weg des geringsten Widerstandes gewählt, und geht von selbst.

    Was auch immer er sich für sein freiwiliges Gehen herausgehandelt hat, in den Augen der Medien hat ER einen Rückzieher und somit ein „Schuld“eingeständnis gemacht.

    Ich befürchte nun, dass sich bei der SPD auch ähnlich verhalten wird. Er wird freiwillig gehen oder wird das Parteibuch behalten unter der Voraussetzung keine aktive politische Rolle mehr einzunehmen.

    Ich hoffe, falsch zu liegen, aber ich befürchte, dass Sarrazin nicht den politischen Instinkt oder den Willen besitzt, aus den vorhandenen Wogen Kapital zu schlagen. Man kann nur hoffen, dass Stadtkewitz auch ohne Sarrazin genügend Zugpferde für seine neue Partei findet!

  302. #68 Half-Live (09. Sep 2010 22:04) Unsere Systemmedien melden gerade den Rücktritt Sarrazin und stellen wieder die Gene von Juden in den Mittelpunkt und das sei der Grund des Rücktritts. Eine Sauerei! Wie in der ehemaligen DDR! Wir müssen die herrschenden Gutmenschen aus dem Land jagen!

    ——–

    Interessant ist, was Juden selbst dazu sagen. Ich hab’s zwar schon einmal gepostet, aber hier passt es auch her. Dies sind einige der Leserkommentare aus der Jerusalem Post/jpost zum “Fall Sarrazin” (29. August 2010 – 3. September 2010). Ich habe sie ins Deutsche übersetzt:

    Deutschland fordert eine strenge Zensur! Ich verstehe nicht, was so verkehrt an Sarrazin’s Meinung ist. Wahrscheinlich haben die Menschen, die aus Israel stammen, ein gemeinsames Gen. Das ist ein gutes Argument für ein jüdisches Heimatland in Israel!

    Es ist nichts Falsches daran, über eine gemeinsame genetische Beschaffenheit zu spekulieren, die Juden miteinander teilen; Tatsache ist, auch die anderen ethnischen Gruppen teilen gemeinsame Gene. Es ist überdeutlich, dass die Anklagen wegen des Antisemitismus nur verwendet werden, um Sarrazin zu verleumden und um die echte Botschaft seines Buches zu verdunkeln – das ist die schleichende Islamisierung Europas. Und die meisten Leute, die die Anklagen gegen Sarrazin führen, sind weder Freunde des jüdischen Volkes noch Freunde Israels. Es würde den Juden wohl anstehen, aufmerksam zu beobachten, wer sich als ihre neuen “Freunde” ausgeben.

    Tatsächlich hat Sarrazin positiv über Juden gesprochen. Er hat den Verlust der Berliner jüdischen Gemeinschaft der 30er Jahre als den Hauptgrund für den geistigen Abstieg der Stadt bedauert. Seine Kommentare über Moslems sagen das Umgekehrte aus – aber nicht in rassistischer, sondern in soziologischer Hinsicht. Denn nur die wenig Gebildeten unter ihnen bleiben in Deutschland aus Mangel an beruflichen Perspektiven in ihrer eigenen Heimat. Da ist nicht Rassistisches dran, und zu sagen, dass Menschengruppen mit gemeinsamen Vorfahren einen gemeinsamen Genpool teilen, stellt lediglich eine biologische Tatsache fest. Wenn das Feststellen bloßer Tatsachen eine Kontroverse hervorruft, dann weiß man, dass ein Nerv getroffen wurde.

    Der Mann ist korrekt wegen der Islamisten. Sie wollen sich nicht assimilieren, es sei denn, sie können IHR Sharia Gesetz allen anderen aufzwingen. Sie waren Kollaborateure Adolf Hitlers im zweiten Weltkrieg. Jetzt wollen sie die Welt regieren. Genug der Worte.

    Ich war vor drei Jahren in Berlin. Es gibt große Gebiete in dieser Stadt wo die Berliner Polizei sich unter allen Umständen weigert, hineinzugehen. Dies sind die moslemischen Enklaven. Sie verwalten sich selbst und betrachten ihre religiöse Gemeinschaft in keiner Weise als Teil der ungläubigen Massen, die ihre Gastgeber sind. Gibt es ein „jüdisches Gen“? Ja, es wird „Glaube“ genannt. Glaube an eine Religion, Glaube an eine Lebensart.

    So viel also zur Redefreiheit ….. Nur die Wahrheit ist wirklich schmerzvoll.

    Ein Wissbegieriger möchte gerne wissen … Könnte man uns bitte erläutern, was an dem Statement dieses Mannes nicht wahr ist? Teilen wir Juden denn nicht gemeinsame genetische Kennzeichen? – Ja oder Nein? Assimilieren sich moslemische Immigranten? Ja oder Nein? – Warum dann die übertriebene Aufregung? Man kann seine DNA in spezielle Labore senden und das wird verwendet, um unser Recht auf unser angestammtes Land Israel zu beweisen. Offenbar soll aber geistiges Chaos regieren!

    Die Liberalen sind durchweg für Gedankenfreiheit – Keineswegs! Denn wenn es nicht politisch korrekt ist, dann taucht eine wütende Menge mit Mistgabeln auf und schreit: „Tötet ihn! Tötet ihn!“ Die Liberalen sind viel zu schnell dabei, den Moslems unschuldige Beweggründe beizulegen. Lasst die Liberalen einmal nach Saudi Arabien gehen und dort einen angenehmen Abend nach den Maßstäben der westlichen Welt verbringen – ihre Freundin zu ein paar Drinks ausführen und ins Kino fahren, wobei die Freundin am Steuer sitzt. Schauen wir mal – Alkohol, Unverheiratete gehen zusammen aus, Frau am Steuer – jetzt sind sie in Schwierigkeiten. Hier kommt die Religionspolizei! „Wartet! Ich bin ein Liberaler! Ich bin auf eurer Seite!“ Zu spät. „Ab mit ihren Köpfen.“

    Die Bemerkungen, die sie dauernd wiederholen, sind „moslemische Einwanderer in Europa können sich nicht integrieren“ — OK. Das ist ein weit verbreitetes Empfinden; und „Jude teilen ein gemeinsames Gen“ — wahr. Und wenn das die umstrittensten Worte über Juden sind, die seine Kritiker in seinem Buch finden können, dann ist der Versuch den Alarm um des Islam willen mit einem behaupteten Antisemitismus zu verbinden so zynisch und irreführend wie abstoßend. Seine Kommentare über Juden sind ohne Bezug zu seinen Kommentaren über Moslems. Die europäische Linke versucht das Joch der Abscheu gegen Menschen anzuwenden, die wegen der moslemischen Nicht-Integration und der potentiellen Gewalttätigkeit besorgt sind.

    Scheinheiligkeit! Obwohl ich persönlich nicht daran glaube, kann Sarrazin möglicherweise ein Rassist und ein Antisemit sein. Jedoch unterstreicht er viele Tatsachen, die wahr und schmerzlich für die deutschen Eliten sind, besonders für diejenigen, die vorgeben liberal, nicht-rassistisch, politisch korrekt und nicht Anti-Islam zu sein. Im Inneren wissen sie genau, dass die meisten Thesen Sarrazins richtig sind. Und das ist der Grund, warum sie ihn mit heftiger Wucht verurteilen. Aber schaut euch diese Scheinheiligen einmal an: während die deutschen Eliten Sarrazin des Antisemitismus anklagen, blüht und gedeiht Deutschlands Handel mit Iran, einem Land, das seine Absicht Israel und das israelische Volk zu zerstören, angekündigt hat.

    Als israelischer Jude bin ich NICHT beleidigt durch das, was er gesagt hat. Wenigstens nicht von dem, was in den Zeitungen online veröffentlicht wurde. Es ist eine TATSACHE, dass Juden ein gemeinsames Gen teilen. Dieses Buch (d. i. Sarrazins Buch) ist 90% über die moslemische Eroberung Deutschlands. Es geht nicht um die Juden. Der einzige Grund, warum Juden erwähnt werden, ist, weil es so leicht für die militanten Liberalen ist, jemanden des Antisemitismus anzuklagen. Ich werde nach einer englischen Ausgabe dieses Buches Ausschau halten und ich glaube stark, dass es in alle europäischen Sprachen übersetzt werden und an den Schulen studiert werden sollte. Jeder Europäer, der sein Land vor der moslemischen Eroberung retten möchte, sollte es lesen.

    Ich verstehe nicht, warum sie sich alle so aufregen. Kürzlich wurde ein weit verbreiteter wissenschaftlicher Forschungsartikel veröffentlicht, der nachwies, dass Juden eine sie von anderen unterscheidende genetische Geschichte haben. Ich bin jüdisch und ich verstehe nicht was Beleidigendes daran ist, zu sagen, dass Juden die gleichen Gene haben. Vielleicht habe ich etwas im Gesamtzusammenhang nicht mitgekriegt. Ich sage nicht, dass dieser Typ nicht antisemitisch ist, aber wenn er nur gesagt hat, dass Juden die gleichen Gene haben, dann qualifiziert ihn das nicht als Antisemiten.

    Teilen wir nicht alle die gleichen Gene? Wenn wir alle von Jakob (und gar von Abraham) abstammen! Wie können wir dann nicht die gleichen Gene teilen? Was ist das Problem, wenn jemand diese offensichtliche Tatsache feststellt? Hat er noch etwas anderes gesagt? Hat er etwa diese Gene mit schlechten Eigenschaften verbunden? Wenn nicht, warum sind die deutschen Juden dann bitte so aufgeregt?

    Er spricht die Wahrheit über Islamisten. Mir scheint, das ist in Wahrheit der Grund, warum es diesen großen Aufruhr gibt. Sehr wenige Leute, die heute in der Welt im Rampenlicht stehen, haben das Rückgrat die Wahrheit auszusprechen, aus Furcht, sie könnten ihre weich gepolsterten Betten verlieren.

    Warum das große Theater? Es gibt viele Wissenschaftler, die kürzlich dasselbe gesagt haben, wie auch in dieser Zeitung veröffentlicht. Er hat definitiv nicht Unrecht, wenn es um die Moslems in Europa geht. Und so lange er nicht etwas Negatives mit „dem jüdischen Gen“ assoziiert, ist daran nichts auszusetzen. Es ist traurig, festzustellen, dass die deutsche jüdische Gemeinschaft diesen ganzen politischen Korrektheitstrend mitmacht und gemeinsame Statements mit Moslems herausgibt, nur weil sie auch eine Minderheit sind. Lebewohl, Europa!

    Erinnert euch an die Erforschung sephardischer und aschkenasischer genetischer Unterschiede. Die Juden sind genetisch verbunden. Ich kann hier keine echten Probleme sehen. Er sagte nichts Beleidigendes. Jedoch scheint der Mann mit seiner Wahrnehmung des Islam vollkommen zutreffend zu sein. Die deutschen Juden sollten nicht gedankenlos und in dämlicher politisch korrekter Art und Weise den Islam verteidigen. Sie verteidigen NIEMALS die Juden.

    Ich bin absolut entsetzt über die Reaktion der deutschen Juden auf die Bemerkungen dieses Mannes – er sagt die Wahrheit – und wie von einem der anderen Kommentatoren bereits erwähnt wurde – wir Juden sagen das Gleiche! Gibt es keine Tiefen, zu denen wir noch herabsinken, um uns vor der Welt verächtlich zu machen? Wir fordern, dass wir unsere Meinung sagen können, sei es Wahres oder Verkehrtes, während dieser Mann, der die Wahrheit spricht, beschimpft wird. Schande auf die deutschen Juden, die wieder einmal mehr sich auf die Seite der Moslems stellen. Seine Bemerkungen über Moslems sind bedeutungsvoll.

    Dies ist seltsam. Was ist an dem, was Mr. Sarrazin sagt, verkehrt? Er gibt lediglich die weithin publizierten neuen genetischen Studien wieder, die zeigen, dass die Juden weltweit gemeinsame genetische Kennzeichen teilen. Warum ist dies als Wissenschaft akzeptabel, aber als gesellschaftlicher Kommentar verdammenswürdig? Herr Sarrazin, Sie haben Recht! Die Juden sind wahrhaftig die eine Nation Israel, mit einem einzigen Heimatland und einer gemeinsamen Bestimmung.

    Er machte eine korrekte Beobachtung, er hätte jedoch besser sagen können, die “meisten” Juden haben die gleichen Gene. Ich bin nicht beleidigt. Er ist auch korrekt mit der Beobachtung, dass die Moslems in Europa nicht die Kultur übernehmen wollen, sondern sie wollen das Land übernehmen. Auch dies ist nichts anders, als das zu wiederholen, was sie in ihren heimatlichen Sprachen selbst sagen.

    Zur Unterstützung Sarrazins: Sarrazin ist absolut korrekt in seiner Beurteilung der mangelnden Bereitschaft der moslemischen Immigranten in Europa (und Deutschland im Besonderen) die europäischen Werte und Verhaltenregeln zu akzeptieren. Es scheint auch, dass die jüdischen Führer in Deutschland sich davor fürchten, sich als Juden zu identifizieren(!?). Darüber hinaus ist weder Sarrazin noch sonst jemand verpflichtet, die Juden zu lieben und zu loben… Das beleidigende und arrogante Benehmen der Türken und Araber in Deutschland im besonderen hat einen schwelenden Widerwillen geschaffen, nicht nur unter den einheimischen Deutschen, sondern auch unter anderen Bevölkerungsgruppen… Politische Korrektheit ist nur ein anderer Faschismus.

  303. #182 romanus (09. Sep 2010 22:59)

    Sehr gut, ich mache das auch vor allem bei 5,- und 10,- € Scheinen, die blieben viel länger im Umlauf. Mal im Supermarkt oder an der Tankstelle drauf achten, die großen Scheine gehen meist in einen extra Behälter und dann meist sofort zur Bank!

  304. #514 Domme123 (10. Sep 2010 00:41)

    Kannste aber spätestens morgen den Mitschnitt hier anschauen.

    Ich nehm für die Geldscheine nen Stempel!

    Bei Emnid sind es grad mal 19%. Und ich glaub keiner Statistik. Ist auch bloß Meinungsmache!
    Wer die Grünen wählt ist doch klar.
    Ein Sarraziner wählt sowas nicht!

  305. #514 Domme123

    Diese Frage beantworte ich für mich so, daß sich die Wählerschaft der Grünen hauptsächlich aus der Wählerschaft der muslimischen Bevölkerung zusammensetzt, die derzeit in der SPD keinen Halt findet. Und somit bei diesen Umfragen unweigerlich zu den Grünen tendiert. Forsameinungsumfragen sind aus meiner Sicht immer etwas kritischer zu bewerten.
    Es ist meine Meinung.. bilde Dir Deine eigene Meinung.

  306. Apropos „Eugenik“…

    Die SPD sollte sich neben der Eugenik, die selbst betreiben durch ungesteuerte Zuwanderung (vom Steuerzahler größtenteils finanziert), dass sie einen Eugenikspezialisten zum Außenminister gemacht haben.
    Sogar einen ziemlich extremen.
    Oder wie soll man Thesen wie „Ausdünnen von innen….“ sonst verstehen.
    Und dieser hat damit ein ganzes Volk gemeint!

  307. …die selbst betreiben durch ungesteuerte Zuwanderung (vom Steuerzahler größtenteils finanziert),daran erinnern, dass sie einen Eugenikspezialisten zum Außenminister gemacht haben.

  308. #113 ComebAck (10. Sep 2010 00:40)

    Die Realität lässt sich nicht auf NIX reduzieren.

    Die Realität hat die Angewohnheit, Dich und mich und alle fortwährend belästigen.

    Darum können sich noch so viele Politiker und Redakteure weltfremd verhalten:

    die Realität holt auf die eine oder andere Weise jeden immer ein.

    Es gibt kein Entkommen vor den Sarrazin-Themen, mögen sie ihn kreuzigen, steinigen, verbrennen … in Rente schicken.

  309. Pamela Geller schreibt:

    UPDATE: NBC just called me for comment and their version is that Rauf said he would move the Ground Zero mosque but thug developer Gamal said he wouldn’t. Good cop, bad cop? Is anyone else repulsed by how the the „imam“ toys with the kuffir?

    UPDATE: Hannity just said that Rauf said there is no deal and he has never spoken with the Pastor.

    http://atlasshrugs2000.typepad.com/atlas_shrugs/2010/09/breaking-news-church-cancels-burning-of-qurans-on-911-in-a-deal-to-move-ground-zero-mosque.html

  310. Außer den Geldscheinen, kann ich nur empfehlen in Geschäften den Halal Fraß mit Schweinesteaks oder ähnliches zu belegen macht ein Heiden Spaß und bedeutet schlicht und ergreifen:NICHT WILLKOMMEN!. Ich war total erschrocken, als ich das erste mal dieses eckelzeug in Deutschland in Kaufhäusern gesehen habe bahhh…

  311. #524 Traurig

    Die These mit der Ausdünnung kam nicht von einem SPD-Mitglied, sondern von einem Mitglied der Grünen

  312. @ComebAck :

    „Sarrizin geht in Rente
    und die Koranverbrennung ist abgesagt weil B. Hussein Obama es so wollte als Mus-el er hat sogar die Bundespolizei dahingeschickt …

    Weiter
    Die MSM und die DDR2.0 Regierung rudert wieder im Kielwasser der Massenverarsche rum in Sachen “Intregrationsfehler”

    Und was ändert sich nach 3 Wochen ?

    N
    I
    X

    Es ist gelaufen so oder so.“

    warte, halt ‚mal, wer weiss, vielleicht lässt Gott oder wer auch immer irgendwann ‚mal Hirn regnen!!!
    (man darf ja wohl noch ‚mal phantasieren!)

    P.S.: der Obama-Typ heisst übrigens richtig Barry Soetoro und ist ein verdammter Moslem, und kein Christ oder sonst eine Person, die ein Recht hätte, zum amerikanischen Präsidenten gewählt zu werden!

  313. #123 Realitywoman

    da könntest du mit deiner Prognose recht haben. Die Frage ist natürlich, ob die muslimischen Wähler bereits in der Masse vorhanden sind um solche Ergebnisse so stark zu beeinflussen?!
    Sollten die Grünen in Zukunft weiter solche Zuwächse verzeichnen wie in den letzten Jahren, wäre das der Tod einer funktionierenden Volkswirtschaft bzw. des deutschen Sozialsystems.

  314. #533 freitag

    lol.. ich bin ein höflicher Mensch, trotzdem danke, daß sie den Namen dieses Menschen, eines demokratisch gewählten Außenministern gepostet haben.

  315. Der Geistes(kranken)blitz des Tages kommt von der NZZ aus der Scheiz:

    Politisch im Abseits

    Sarrazin hat sich mit seinem Buch «Deutschland schafft sich ab» und vorbereitenden Interviews immer mehr ins politische Abseits manövriert. Der 65-jährige SPD-Politiker unterstellt Migranten, insbesondere Muslimen, mangelnde Integrationsfähigkeit.

    Schweizer!

    Wir leiben Euch zwar, wie Wulff schon sagte. Aber mit solchen Lachnummern Eurer „Qualitäts“-Presse könnt Ihr kaum mit der Beliebtheit von Pakistan konkurrieren.

    Wir Deutschen lieben Sarrazn, Da beißt keine NZZ-Maus einen Faden ab!

    Also NIX Abseits für den Sozialdemokratischen Genossen Thilo! Kapiert?

  316. #535 Domme123

    ich bin eine realistische Frau, und ich denke und teile die Ansichten von Herr Sarrazin, es sei denn, etwas gravierendes wird passieren.

    Ich hoffe nicht, daß dieses gravierende sich durch Gewalt äußert. Aber ich gehe schon davon aus, daß sich etwas verändern wird.

    und.. by the way.. ich freue mich schon auf die Reaktionen der muslimischen Verbände.. lol

  317. #137 Marmor (10. Sep 2010 01:06)

    „ins politische Abseits“

    Da haben die Jungs von der NZZ doch recht!

    Das Volk mag ihn lieben, die Politiker nicht!

  318. Unser Mann hatte schon einen Schlaganfall!!!!
    Deswegen wirkt er vielleicht an der einen oder anderen Stelle nicht meher so Fit.
    Ich bitte das zu bedenken!!!

    Euer Cyrus

  319. #134 nosarrazinmobbing

    Aber ob die Amerikaner nochmal bei der nächsten Wahl Obama wählen werden? Ich glaube kaum.

  320. #140 Cyrus (10. Sep 2010 01:11)

    Unser Mann hatte schon einen Schlaganfall!!!!

    Laut Wiki war das:

    „In Folge der Operation eines gutartigen Tumors am Innenohr im August 2004 wurde der Gesichtsnerv gereizt und in seiner Funktion beeinträchtigt. Seither ist die rechte Gesichtshälfte teilweise gelähmt.[7][8]“

  321. Sorry, nicht das man mich mißversteht. Ich bin gewappnet für Konfrontationen und auch der Ansicht, daß die Zeit für Diskussionen fällig ist. Die Frage ist nur, findet man in der muslimischen Welt die richtigen Diskussionspartner?
    Ich lehne Gewalt ab! Ich bin Pazifistin. Ich warte jetzt nur noch ab, wie die muslimischen Funktionäre in Deutschland und auch in Europa agieren werden. Denn für mich ist eines klar, es weht den Muslimen ein Wind entgegen, der sich hier in Deutschland noch als ein Lüftchen darstellt, aber jeder weiß, aus einem Lüftchen kann auch ein Sturm werden.

  322. Sarrazin-Umfrage in der „Welt“:

    und immer noch:
    „Liebe Leser, wegen eines technischen Defekts muss die Kommentarfunktion auf der gesamten Plattform von WELT ONLINE leider vorübergehend geschlossen werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.“
    (Kommentarfunktion von Anfang an abgewürgt)
    .

    na?
    .
    .
    na, immer noch nicht?
    .
    .
    .
    .
    na, aber jetzt haben wir’s doch geschnallt, oder?

    wenn nicht, zu diesem Scheiss gibt es jede Menge Kommentare zu sehen:

    „„Wir haben 2006 als erste Partei ein umfassendes Konzept zu dem Thema vorgelegt“, sagte Künast, erinnerte an die auf Initiative ihrer Partei geschaffenen Integrationskurse und warf der Regierung Tatenlosigkeit vor. Sicher, man werde sich „um die Sorgen der Menschen kümmern“, so Künast, aber „bei Rechtspopulismus muss man klare Kante zeigen“

    was eine Verlogenheit!!!!!!!!!!!!!!!

  323. ….warte, halt ‘mal, wer weiss, vielleicht lässt Gott oder wer auch immer irgendwann ‘mal Hirn regnen!!!
    (man darf ja wohl noch ‘mal phantasieren!)

    @#534 nosarrazinmobbing (10. Sep 2010 01:01)

    darf man… aber die Entwicklung ist letztenendes eine lineare (leider) und wenn man einmal über die Klippe gegangen ist gibt es wohl kaum ein Zurück….und an die Massenintelligenz „GLAUBE“ ich nunmal nicht.. 😉
    ==============================================

    Es gibt kein Entkommen vor den Sarrazin-Themen, mögen sie ihn kreuzigen, steinigen, verbrennen … in Rente schicken.

    @#526 Marmor (10. Sep 2010 00:50)

    Wunderbar…. ich danke Dir, natürlich ist es so… nur mit „NIX“ meine ich was am Ende übrigbleibt und da sehe ich leider irgendwann stehen:

    Jahresrückblick 2010 (MSM Version)

    Das wegen eines „ausländerfeindlichen“ Buches zurückgetretende Bundesbank Vorstandsmitglied Thilo Sarrazin hat sich nachdem er auch aus der SPD ausgetreten/ausgeschlossen wurde aus der Öffentlichkeit zurückgezogen…..

    Sowas schwebte mir vor deshalb das „NIX“ …

    Ich meine frag doch mal in 8 Wochen 20 Leute was Sarrazin wollte oder sagte ??

    Bis dahin haben die MSM mit Ihrer subtilen Gehirnwäsche aus Angie´s Stasi Küche schon lange einen 2ten Himmler aus Sarrazin gemacht.

  324. Sarrazin tritt als Bundesbankvorstand zurück:

    „Erstens: Der Vorstand hält die gegen mich erhobenen Vorwürfe, ich hätte mich gegenüber Ausländern diskriminierend geäußert, nicht aufrecht, sondern zieht sie zurück.“
    „Zweitens: Der Bundesbank-Vorstand hat seinen Antrag, mich abzulösen, beim Bundespräsidenten zurückgezogen.“
    „Drittens: Ich habe den Bundespräsidenten gebeten, mich mit Ablauf des 30. Septembers von meinem Amt als Bundesbankvorstand zu entbinden.

    Das ist der Offenbarungseid der deutschen Politik.

    Der schlechteste Bundespräsident den die Bundesrepublik Deutschland jemals hatte, das kann man bereits jetzt, (nach zweimonatiger Amtszeit) behaupten, hat mit Sarrazins Hilfe den Kopf (vorerst) aus der Schlinge gezogen.

    Man darf gespannt sein was nun die SPD macht.
    Sie hat nun die Arschkarte.

  325. #138 Realitywoman

    und davor habe ich grosse Angst, sollte es eines Tages zu Bürgerkrieg ähnlichen Zuständen kommen, wird es für uns deutsche ziemlich schlecht aussehen, auch wenn wir noch in der Überzahl sind, würden wir maßlos untergehn. Moslems haben ein anderes Verständnis für Gewalt, da sie damit aufwachsen und an ihrem respektlosen Umgang mit Frauen, Tieren, Kindern etc. lässt sich gut erkennen welcher Kleingeist dahinter steckt und wo bei diesen Gestalten die Hemmschwelle liegt *Paranoia off* 😉 ist aber leider traurige Realität 🙁

  326. @ComebAck

    „Bis dahin haben die MSM mit Ihrer subtilen Gehirnwäsche aus Angie´s Stasi Küche schon lange einen 2ten Himmler aus Sarrazin gemacht“

    und aus jedem, der sich pro-Sarrazin geäussert hat, einen potenziellen Einsitzer für’s neu eröffnete Hohenschönhausen, na dankeschön, SED-Ferkel !!

  327. #144 Realitywoman (10. Sep 2010 01:16)

    Wer den pazifistischen Weg wählt, wird bei einem aggressiven Ausbruch von Unterdrückern zb gegen öffentlichen Druck, freie Meinung, etc, in der ersten Welle massivste Opfer erleiden.

    Wer ist bereit, sich für seine Friedfertigkeit erschlagen zu lassen? Wohl niemand.

    Es gibt kein Recht ohne Gewalt.

  328. @Freitag

    Die Kriminalstatistik findest du hier:
    http://www.bka.de/pks/pks2009/startseite.html

    Interessant wird es ab Seite 308

    Beispiel
    Straftaten gegen das Leben: Nichtdeutsche Tatverdächtige 21,7%
    Hinzu dürften noch die kommen die einen deutschen Pass haben, aber ist ja politisch nicht korrekt die extra aufzuführen…

    Von insgesamt 462.738 erfassten Straftaten wurden 21,1% oder 97.426 Straftaten von Nichtdeutschen begangen.

    Noch ein nettes Beispiel

    Vergewaltigung durch Gruppen 33,6% von Nichtdeutschen Tatverdächtigen

    Zuhälterei 42,4 % von Nichtdeutschen Tatverdächtigen

    Kinderhandel 50% von Nichtdeutschen Tatverdächtigen

    Das kann man ewig so weiterführen

  329. @#150 Domme123

    „wurde aufgegeben und von seine Parteigenossen und Merkel verraten“ wäre wohl der richtige Titel, aber sowas traut sich ja keiner, angesichts der „politisch korrekten“ Journaille-Mafia!!

    zum Kotzen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  330. #151 Fuerchtet Euch nicht (10. Sep 2010 01:31)

    „Es gibt kein Recht ohne Gewalt.“

    Das ist abolut unbetritten! Leider ja!

  331. Da kann jetzt unser Azubi-Bundespräsident Mohamed Wulff aber die Korken knallen lassen…

    Ich hätte gerne gesehen, wie sich unser deutsch – türkische Bundespräsident aus der Affäre gezogen hätte.

    Das Ganze wird sicher finanziell geregelt werden: Sarrazin bezieht bis zur Rente einen Großteil seines Gehalt weiter oder wird ordentlich abgefunden, dafür akzeptiert er den Rausschmiß und die demokratische Grundordnung bleibt verschont von ernsthaften Irritationen. Nur werden wir nie etwas davon hören.

    Leider kann man nur spekulieren, warum Sarazin diesen Schritt gegangen ist. Einen echten Grund hatte er nicht wirklich.

    Oder doch! Wieviel Druck hält ein Mensch aus

  332. #154 leganord (10. Sep 2010 01:38)

    Oh ja, das kann er. Es ist überraschend für mich, dass Sarrazin dem Türken-Wulff nu den Arsch rettet.

  333. @#153 BurqaBob

    es gibt Recht ohne Gewalt, nachdem dieses sog. „Recht“, das momentan herrscht, abgeschafft worden ist!

    leider ist das komplette Rechtssystem und die gesamte Politikerkaste heute mit Figuren durchsetzt, die keinerlei Interesse haben, irgendetwas zum Guten zu wenden, das sind zum grössten Teil Alt-68er Hetzer und deren verkommene Brut, der Rest stammt aus den Kadern der „der Sozialismus wird niemals untergehn“-Einheitspartei!

    Punkt!

  334. „#156 nosarrazinmobbing (10. Sep 2010 01:50) @#153 BurqaBob

    es gibt Recht ohne Gewalt, nachdem dieses sog. “Recht”, das momentan herrscht, abgeschafft worden ist!“

    „Der Baum der Freiheit muss ab und zu mit dem Blut von Patrioten und Tyrannen getränkt werden.“ – Thomas Jefferson an Colonel Smith, Paris, 13. November 1787

    Ich befürchte nur, das Jefferson Recht hat!

  335. @ 547 status quo ante (10. Sep 2010 01:18)
    ja, der schlechteste Bundespräsident, und schon nach zwei Wochen….
    Bisher waren meine schlechtesten immer Weizsäcker/Heinemann.
    Nachdem ich vorgestern noch im NDR die Doku zu den Verstrickungen Wulffs mit Maschmeyers AWD gesehen habe, bin abgrundtief entsetzt über „unseren“ BP.
    Und dann noch die Sache mit Steinbach. Diese CDU ist am Ende. Und ich war eine Art hardcore Stammwähler der CDU, mit „festen Bindungen“ familiär etc…. Bezeichnenderweise kann ich mich nicht mal an den direkt gewählten CDU-MdB meines Wahlkreises wenden, weil der wegen eines falschen Dr.-Titels gerade unter ferner liefen ist…..

  336. @ unrein und alle Anderen
    Ich habe es problemlos geladen. Meine Software: „VDownloader“ – Qelle chip.de (Virenfrei)
    Auch gut: „FreeStudioManager“ bietet massig freie Download_Software
    Auch gut „MyTubeBigPack3“
    eines funktioniert immer, alles legal.
    Wichtig für alle Programme, niemals die immer wiederkehrenden UpdateAngebote annehmen, immer ablehnen. sonst mutiert sich Deine Freeware zur payWare. Nein sagen und saugen.

  337. Danke!
    #13 freitag (09. Sep 2010 23:18)
    Nochmal_______________!!!!

    Das GG wurde von den Gründern für Deutsche unter ganz anderen Voraussetzungen geschrieben.

    Unsere Großväter konnten nicht wissen, welche Zustände heute in Deutschland herrschen.

    Wäre dem so, hätten sie das GG völlig anders verfaßt. Dann könnten sich unsere Schätzchen nicht so vehement auf “unser” GG berufen, und Rechte zu ihren Vorteilen daraus ableiten.

    Schade, daß es da nicht wenigstens einen Hellseher unter den Verfassern gab.

    Das GG müßte gänzlich neu geschrieben werden.
    #14 nosarrazinmobbing (09. Sep 2010 23:19)
    @@
    Ich kann mich noch gut an eine Sendung Anfang der 90′ iger Jahre erinnern, Asyländerung 😯 war da ein großes Thema, da fanden sie einen ehrenwerten Menschen der damals mitgeschrieben hatt, das war 1946 auf Schloß Herrenchiemsee in Bayern,…darüber gab es auch mal ein Fernsehspiel zu sehn, das uuch recht anschaulich war.
    Aber nun zurück zu seiner Aussage zum Asyl, ob er es nachwievor gut fand, das dies drinstehen mußte. 😯
    Er sagte sehr, sehr deutlich *NEIN*, …weiterhin sagte er ,wenn wir die Ausmaße nur annähernd geahnt hätten, wir wären nie auf den Gedanken gekommen ,daraus ein wildes Zuwanderungssystem zu schaffen!. :mrgreen:
    Es zielte einfach und genau nur auf Flüchtlinge aus dem kommunistischen Machtbereich, andere Flüchtlingsarten gab es damals ja gar nicht…….PUNKT!, sagte er noch unmißverstanden dazu.
    Dieses Asylgesetz lag nach den Anwerbestopp 1973 wie ein Kadaver rum zur freien Verfügung. 😀
    Dabei war der §….der religiösen Verfolgung ,eh nur gemeint für Leute aus den kommunistischen Warschauer Pakt- Staaten.
    Vornehmlich Christen, aber auch Moslems, aber halt unter der kommunistischen Knute.
    Was dauraus gemacht wurde ist allseits bekannt, …1978 merkte man das zumindest von Seiten der CSU…aber die SPD war da in der Mehrheit nicht dafür mit der notwendigen 2/3 Mehrheit im Bundestag dies zu ändern…..1993 als ihnen das Wasser bis zum Halse stand taten sie es doch, wohlgemerkt ich sprach von der nicht erbrachten Mehrheit innerhalb der SPD, ich verteufele damit nich Schmidt….der hatt genug dazu gesagt.

    Ich finde nur keinerlei Link, zu dieser Aussage eines derer ,die das GG geschrieben haben…..Aber das war so .

    Gruß

    PS: Hatt da wer was ?

  338. #130 Realitywoman (10. Sep 2010 00:55)

    #524 Traurig

    Die These mit der Ausdünnung kam nicht von einem SPD-Mitglied, sondern von einem Mitglied der Grünen

    Das weiß ich!
    Ich gehe auch davon aus, dass das jeder hier bei PI weiß!
    Die Regierung Schröder (SPD) hat Fischer allerdings zum Außenminister gemacht.
    Und es kam keine Empörung von der SPD, oder?

  339. Was mich übrigens stört ist die Tatsache, dass hier anscheinend niemand „Thea Dorn“ kennt. Die Frau heisst eigentlich Christiane Scherer und ist eine 100%-Ultra-Feministin. Diese Frau hat entscheidend „Gender Mainstreaming“ geprägt. Genau wie unsere Multi-Kulti-Apololegeten und Kulturrelativierer ist auch Frau Dorn eine Gleichmacherin. Für Sie gibt es keine Geschlechter. Dabei heraus kommen dann Begriffe wie „Elter“.

    Also bitte bevor hier Lobeshymnen auf Frau Dorn/Scherer abgelassen werden, bitte vorher informieren.
    Und wer sich über staatliche Erziehungswillkür aufregt, auch hier ist Frau Dorn vorne mit dabei.

  340. zur Aftershowparty…

    Spiegel:

    Am Ende der Veranstaltung signiert Sarrazin sein Werk, kaum jemand verzichtet auf die Unterschrift. Ein angenehmer Abend für den Mann, der zuletzt so viel Kritik einstecken musste. Der ganz große Protest in Potsdam bleibt aus. Nach der Veranstaltung leert sich die Gegend schnell, die Kopfsteinplasterstraße vor dem Nikolaisaal ist leer. Nur zwei Mannschaftswagen der Polizei passen noch auf, dass alles seine Ordnung hat.

    Express:

    Es waren nicht nur Sympathien, die Sarrazin in Potsdam entgegenschlugen. Draußen vor dem Nikolaisaal protestieren zahlreiche Menschen unter dem Motto „Keine Toleranz gegen Rassisten“ gegen die Lesestunde. „Ich und viele meiner Kollegen haben Wut im Bauch“, sagte ein Berliner, der vor 25 Jahren als Gastarbeiter aus der Türkei nach Deutschland gekommen war und seitdem bei Siemens arbeitet. „Sarrazin schafft sich ab“ stand auf einem Transparent an der Fassade eines Nachbarhauses. Die Polizei musste aber erst einschreiten, als einige mutmaßliche Neonazis vor dem Saal erschienen und ihre Sympathien für den Buchautor bekundeten. Die Beamten erteilten ihnen Platzverweise.

    Bild:

    Als die Gäste kurz vor 22 Uhr den Saal verließen, wurden sie von einer johlenden Demonstrantenmenge empfangen und mussten sich als „Nazis“ beschimpfen lassen.

    Märkische Allgemeine:

    Potsdam – Die Lesung von Thilo Sarrazin (SPD) im Potsdamer Nikolaisaal war gestern Abend von lautstarken Protesten begleitet. Etwa 100 Menschen kamen zu einer Demonstration, zu der linke Gruppen aufgerufen hatten.

    Zu den Sprüchen auf den Bannern gehörten „Kein Podium für Rassisten/innen und Nazis“ und „Fremdscham statt Rassenwahn“. Die Demo verlief weitgehend friedlich. Zu Rangeleien kam es nur, als Sarrazin mit dem Auto in die Toreinfahrt des Nikolaisaals bog. Die Demonstranten rannten zum Tor, wo vereinzelte Tumulte entstanden.

    Nach der Veranstaltung, die etwa zwei Stunden dauerte, war der Ton vor dem Nikolaisaal schon wesentlich rauer. Das Publikum sah sich einem Trillerpfeiffenkonzert ausgesetzt, einige Menschen wurden angeschrien. Jedoch ist es zu keinen größeren Handgreiflichkeiten gekommen.

    Für Verwirrung sorgte Satiriker Martin Sonneborn, der für die „heute show“ des ZDF in Potsdam vor Ort war und Interviews mit Passanten führte. Drei mutmaßlich rechte Demonstranten sollen angeblich von Sonneborn bestellt worden sein. Dafür gibt es jedoch noch keine Bestätigung.

  341. Der vorletzte Frager, der Typ der so sehr betonte wie GEBILDET er sei, bewies durch seine beiden Fragen WELCH ARROGANTER – auch WISSENSARROGANTER (also nur SCHEIN) – Typ das ist.

    Solche Scheinwisser sind so ziemlich das Argerlichste ……..

    Sarrazin hat seinen teilparalysiertem Gehirn jedoch eine denkwürdige Licht-Breitseite verpaßt.

    Danke für deine gute Antwort auf solch sublime Bosheit: Bravo Thilo !

  342. Also bitte bevor hier Lobeshymnen auf Frau Dorn/Scherer abgelassen werden, bitte vorher informieren.

    Das ist richtig.
    Und Frau Dorn war auch beim Eva Herman Mobbing ganz Vorne mit dabei.

    Es ist doch jetzt alles etwas sehr mysteriös geworden.

    Die Bundesbank rettet nun offenbar den Arsch von Merkel und Wulff,obwohl es genau die beiden waren,die sich hier absolut entblödet haben,hilft sie ihnen doch noch,ihr Gesicht wenigstens einigermaßen zu wahren.

    Gleichzeitig haben die beiden,Merkel und Wulff trotzdem ihr Ziel erreicht und Sarrazin zieht sich von seiner Arbeit zurück,obwohl es jetzt dazu keinen Grund dazu mehr gäbe.

    Gleichzeitig wil Sarrazin keine neue Partei und stützt damit die jetzigen Verhältnisse,die keinen rechten Ausweg lassen,als diese Versager immer wieder neu wählen zu müssen.

    Wie ich schon sagte ist das alles sehr eigenartig,was hier gespielt wird.

  343. Roth,Künast,Fischer,Trittin

    Der geistige Proleten- Abschaum der Republik.

    Die fühlen sich von Sarrazin natürlich besonders angepisst.

  344. Steinbach:
    „Ich stehe dort für das Konservative, aber ich stehe immer mehr allein“

    In der .DU von Genossin Merkel steht inzwischen jeder für sich allein.
    Allein Genossin Merkel steht nur noch für sich.

  345. Hallo liebe PI-News-Gemeinde,
    lese diese Seite nun schon runde 3 Monate (mehrmals täglich) und nun wird es endlich auch für mich Zeit mich hier aktiv zu beteiligen. Bin nicht zufällig sondern eher durch zielgerichtetes Suchen nach Meinungen über den Islam hier gelandet. Weil, tja weil mich dieses Thema schon seit einigen Jahren bewegt denn die Veränderungen in unserem Land müssten eigentlich jedem ins Auge springen. So war es auch bei mir und nach den ersten Besuchen auf Eurer Seite ( war, glaube ich die „Verleihung des Dhimmy Awards“ an Claudia Roth) habe ich mir dann den Koran ausgeliehen und ganze 2x gelesen. Ja, dann fand ich endlich die Begründung für das überhebliche und arrogante Verhalten eines Großteils unserer lieben Muslime – sie können anscheinend gar nicht anders. Nun muß ich anmerken, daß ich bis 1999 im Osten dieser Republk lebte und nur ein einziges Mal ( während eines Türkei-Urlaubs zu Muslimen Kontakt hatte ) da sie in den Osten ja nicht einwandern wollten. Diese Kontakte während des erwähnten Urlaubs zeigten mir jedoch schon das Wesen der meisten Muslime – von Belehrungen eines deutsch-türkischen Reiseführers – die Türkei macht wirtschaftlich und überall immense Fortschritte, daran könne sich Deutschland wahrlich ein Beispiel nehmen (sinngemäß, nicht wörtlich (es war 1996). Während des gebuchten Ferientripps konnte man dann aber auch überall die rückständigen Seiten des Landes sehen, bei den geplanten Besuchen in Teppichmanufakturen, Goldschmieden und den eingeplanten Reisestopps um den ansässigen armen Frauen zu Geld (in Anpreisung ihrer Waren)zu verhelfen. Schlimmer war es dann allerdings wenn man abends noch über den Basar schlenderte und die kleinen Mädchen sah die mit ihren Waagen von ihren Eltern zum Geldverdienen dort platziert wurden. Ja, ich wurde in einer Diktatur links erzogen und konnte dieses Leid nicht sehen und gab immer wieder Geld – denn ich war ja schließlich ein Gutmensch und hatte immer schön die SPD und Bündnis90/Grüne gewählt. Wie konnte ich mich denn damals (bei meinem naiven Erkenntnisstand anders verhalten) es war ja nur allzu folgerichtig! Jedenfalls – 1x Urlaub in der Türkei reichte, nie wieder !
    Nach meinem Umzug in die alten Bundesländer machte ich immer mehr Erfahrungen mit vielen arroganten und überheblichen „Kulturbereichern“ und das Ergebnis – seit ca. 2 Jahren habe ich mich, langsam aber sicher zu einem „Erzkonservativem“ entickelt und endlich meine naive linke Grundhaltung abgelegt, nach 18 Jahren BRD !
    Aber – ich fühle mich heute wohler ohne die linken Spinnereien ! Spät, aber hoffentlich noch nicht zu spät !
    Lieber Stefan Herre, vielen Dank für den Livestream zur gestrigen Lesung von Herrn Dr. Sarrazin in Potsdam – ich bin immer noch innerlich so aufgewühlt (daher auch der Beitrag zu recht früher Morgenstunde). Aber wir erleben jetzt eine besondere Zeit – da kann es auch mal vorkommen, daß man einfach nicht zum Schlafen kommt. Ich hatte sein Buch schon am letzten Freitag erhalten und habe es förmlich in wenigen Tagen verschlungen !
    Was mich bei der gestrigen Lesung noch so immens beeindruckte war, dass dieser mutige Mann so vollkommen natürlich `rüberkommt und klar und ohne Polit-Bla-Bla den Menschen klare und verständliche Antworten gibt. Das man ihn auch auf dieser Veranstaltung wieder durch einige, wenige Fragen aus dem Publikum aufs gefährliche politische PC-Glatteis führen wollte war natürlich nicht zu übersehen ! Aber er reagierte auch auf solche Fragen absolut souverän – er ist alles andere als ein gewandter Rhetoriker, aber dies macht ihn daher um so symphatischer und so beliebt.
    Ich habe mir danach noch die „Maybrit Illner-Show“ zum selben Thema mit einem völlig indisponierten und schwer schwimmenden Siegmar Gabriel (…wir haben gar keine Bundesregierung, wir haben Frau Merkel…) angeschaut – UND MIR WAR ABSOLUT ELEND DANACH!
    Ein gefährlicher Demagoge, der das Buch Sarrazins offensichtlich immer noch nicht gelesen hatte – ansonsten könnte er es nicht weiterhin als vornehmlich „biologistisches“ Buch dem offensichtlich bestellten Publikum (vielfacher Applaus) präsentieren. Es ekelt einen einfach nur an, wenn man sah wie Frau Illner (schon Journalistin in der DDR) ihm erdenklich viel Redezeit einräumte um seine Statements abzugeben. Ich habe Willy Brandt, Herbert Wehner und Helmut Schmidt verehrt – aber die SPD seit vielen Jahren benutzt nur noch den Namen und das Kürzel dieser alten Volkspartei und befindet sich offensichtlich im Sturz zur angestrebten 5% Marke. Was mir allerdings erheblich Sorge bereitet ist, daß gerade Die Grünen mit ihren 1000%-Multikulti-Heroen Roth, Ströbele, Künast und wie sie alle heißen nach den neuesten Umfragen so derart zulegen. Na ja, irgendwo müssen die hartgesottenen Gutmenschen ja eine Heimat finden, sie verschwinden nicht über Nacht und trotzen und müssen sich noch irgendwo sammeln und die Presse noch weiterhin beratschlagen und instruieren, damit das Ganze nicht aus dem Ruder läuft !
    Nun meine Bitte. Ich habe hier schon vielmals gelesen, Herr Dr. Sarrazin möge doch bitte eine neue Partei gründen. Dies wird er sicherlich nicht tun – fordert diesen, mutigen Mann nicht noch mehr – er hat in den letzten Jahren schon soviel getan und durch sein Buch hat er eine Initialzündung ausgelöst. Sie wird immer mit seinem Namen verbunden sein ! Nach diesen, für ihn anstrengenden Jahren und besonders 2 „hyperanstrengenden“ Wochen im Fokus der Politik können wir diesem Mann nur immer und immer wieder dankbar sein. Er hat etwas in Bewegung gebracht was wahrscheinlich nicht mehr aufzuhalten sein wird, gönnt ihm jetzt seine Ruhe! Wir „Unten“ können nicht mehr wie die „Oben“ es wollen! Alles andere müssen jetzt schon wir und andere, denen unser deutsches Vaterland noch am Herzen liegt und die unsere Kultur nicht einfach wegschleudern sehen wollen, tun. Für mich ist es wie im Film, ich habe das alles schon einmal in der Realität vor 21 Jahren erlebt. Wie wäre es damit, noch einmal den Ruf „Wir sind das Volk“
    anzuwenden und uns auf den Strassen und Plätzen der ganzen Republik zu versammeln !
    Reden wir nicht nur – TUN WIR ETWAS und ohne Angst !!!
    Noch eines: Knickt nicht ein und glaubt nicht alles was die Politnics in den nächsten Tagen und Wochen an erstaunlichen neuen Erkenntnissen verbreiten werden – es geht nur um ihre Macht – vielleicht ist dieses Umdenken zwar erzwungen aber auch letzlich gewollt um uns von schlimmeren Ergebnissen ihrer verfehlten und verantwortungslosen Politik der letzten 2 Jahrzehnte abzulenken !!!
    Thilo Sarrazin, der Mann mit dem Rucksack – ein Politiker, der wirklich Volksnähe beweißt.
    Den man eifach mögen muß !

    So, dies war mein Eistand auf PI – sehr lang, aber ich mußte mir vieles von der Seele schreiben.
    Grüße an alle „Politisch Inkorrekten“ hier auf dieser Seite !

    Peter

    P.S. Wer sich den Mitschnit der gestrigen Lesung noch einmal anschauen möchte – hier der Link.

    http://www.maerkischeallgemeine.de/cms/beitrag/11886069/13665188

  346. “Es gibt kein Recht ohne Gewalt.”

    Das ist abolut unbetritten! Leider ja!

    Aha.

    Kein Recht ist demnach ohne Gewalt durchsetzbar.

    Letztlich muss es also doch die Knarre des Sherriffs sein,die Recht und Gesetz Nachdruck verleiht.

    Da greift man sich doch dann an den Kopf, wenn man die dämliche juristische Kunst- Formel

    „Rechtswidrig aber straffrei“ liest.

    Wenn etwas wirklich rechtswidrig ist,dann muss es auch strafbewehrt sein,ansonsten ist doch die festgestellte Rechtswidrigkeit ein lächerliches Ding,absolut zahnlos.

    Sie ist dann das Papier nicht wert,auf dem sie steht.

    Absolut lächerlich.

  347. #168 unrein (10. Sep 2010 04:52)

    Ich gründe ne Firma:

    Nazis-on-demand!

    Nazi-Verleih. Sie brauchen einen ECHTEN Nazi für ihre Propagandasendung?

    Wir liefern ohne Versandkosten! Geld-zurück-kapital!

    Auch im Programm:

    Islamisten
    Kannibalen
    Anarchisten
    Bolschewisten
    Illuminati (Täuschend echte Handzeichen)
    Demokraten!!! (neu)
    Wehrsportgruppe
    Hindu-Extremist
    Uiguren
    Ökos

    Gerne liefern wir auch Kamera- und Schnitttechniker für den optimalen Schockeffekt. Unsere Rechtsberater helfen bei ungeklärten Fragen.

    Rufen Sie noch heute an! Und ihre Schmierenkampagne wird durchschlagen, wie Adolfs Panzerspitzen!

    Zögern Sie nicht! Denn, Wahrheit ist nur eine Illusion!

  348. #163 Indianer Jones (10. Sep 2010 02:34)

    Sehr richtig, was Du schreibst.

    Aus unserem „Asylgesetz für politisch Verfolgte“,ist ein unkontrollierbares Einwanderungszulassungsgesetz geworden. Ein gefräßiges Monster!
    Jeder konnte rein, der nur einigermaßen auf zwei Beinen zu laufen imstande war. Der Wartesaal zum großen Glück hatte sich überraschend schnell gefüllt. Kein Wunder bei den Aussichten. Ische liebe Deutscheland!

    Was aber jetzt angestrebt wird, kann nur als „gezielt“ volksschädigend bezeichnet werden.
    Man stelle sich vor: pro Jahr 500.000 neue Einwanderer. Ohne jegliche Überprüfung!!! Jetzt kommt der totale Schaufelbagger.
    Und ob es bei dieser Zahl bleibt, ist nicht sicher, hieß es doch, wir brauchen mindestens…!
    Dazu die ungezügelte Vermehrung derer, die schon hier sind. Was das für die Einheimischen bedeutet, liegt klar auf der Hand. Selbst die Einwanderer werden das in nicht allzu ferner Zeit verfluchen. Denn auch ihre existentielle Absicherung im Schlaraffenland dürfte bald der Vergangenheit angehören. Möglicherweise ist sogar die Grundsicherung, egal welcher Art, gefährdet.
    Da muß man kein Rechenkünstler sein.
    Wenn ich z.B. 100 habe und gebe 30 – 40 Jahre 10000 aus, kommt es unweigerlich zur Katastrophe. Eine simple Milchmädchenrechnung. Da reicht schon das kleine 1×1, was unseren Politikern leider nicht mehr geläufig zu sein scheint.
    Da hilft mir auch nicht die Erklärung der Kanzlerin, „wir“ hätten seit Jahren über unsere Verhältnisse gelebt.
    Ich empfinde das als Frechheit! Ich habe nicht über meine Verhältnisse gelebt, habe gearbeitet und arbeite noch, und bediene mich nicht beim Staat. Sorry, umsonst arbeiten kann selbst ich nicht. Dafür hat sich der Staat aber jahrelang bei mir reichlich bedient.

    Bei den Schreihälsen, welche für die „gesteigerte Einwanderungsquote“ plädieren, geht es zum ausschließlich um Gewinnmaximierung durch Lohndumping einerseits, die Abzielung auf Wählerstimmen andrerseits.
    Deshalb wurde ja sinnigerweise Deutschland als „Einwanderungsland“ von den Politikern deklariert. Das waren wir nie und dafür ist Deutschland aus vielen Gründen nicht geeignet.

    Das Lieblingsthema „Integrationsförderung“ hat sich sowieso bald todgelaufen, weils immense Kosten verursacht, es wird bei den Massen und leeren Kassen nicht mehr bezahlbar sein. Da geb ich Brief und Siegel drauf.
    Dieser Kuschelkurs wird schneller beendet, als manchem lieb ist. Sagen wir, bis zu den nächsten Bundestagswahlen vielleicht.
    Solange wird der Crash verschoben.

    Fast würde ich mir wünschen, daß es wirklich zu dem totalen Knall kommt. Das nichts, aber rein garnichts mehr in Deutschland geht.
    Dann stehn wir alle dumm mit unseren leeren Händen rum.
    Alle haben nichts, keiner hat was. Tolle Aussichten, oder???
    Die seichte Stellungnahme der Politiker wird da nicht viel helfen. War am Ende ja doch keiner von denen verantwortlich. Aber dann verlange ich, daß diese Herrschaften höchstpersönlch die Suppe auslöffeln.
    Da wünsch ich mal „Guten Appetit“!

    Fast würde ichs mir wünschen, aber wirklich nur fast!

  349. “Eins wirst Du nie: Politiker!” (Thilo Sarrazin)

    Und warum ?

    Weil es Politiker waren,die im 20 Jahrhundert grausamstes Unheil über ihre Völker gebracht haben.

    Mit solchen Typen wollte er dann doch nicht in einem Atemzug genannt werden.

  350. #19 Islam machen Kopf Kaputt (09. Sep 2010 23:23) #179 Israel_Hands (09. Sep 2010 21:21)
    Deutsches Kindergeld nach Ostanatolien

    Der Aufbau der Türkei wurde größtenteils durch aber Milliarden Transferzahlungen und durch unsere Billigurlaunmentalität gefördert!! Wäre das nicht der Fall gewesen, die würden heute noch wie Hunde vom Boden fressen!

  351. Sarrazin ist also nun „freiwillig“ zurückgetreten.

    Was ist denn die eigentliche Entwicklung?

    Diejenigen, die ihre eigene Meinung sagen werden von der politischen Elite und den Medien noch gnadenloser gehetzt und bis zum Abschluss mundtot gemacht (Sarrazin ist ja nicht der erste „Konservative“, der gehen muss).

    Gleichzeitig gewinnt der Islam immer mehr an Macht in Europa.

    Wenn wir ehrlich sind, ist genau das die Realität…

  352. Naziaufkleber werden verboten, aber unterbelichtete Kreaturen dürfen ungestraft rechtschaffende Bürger mit Nazi und Rassist beschimpfen! Hier müssen unbedingt neue Gesetze her!

    Außerdem kann es nicht sein, dass ein Ausländer (meistens sind es eh nur Türken) einen Deutsch im eigenen Land ungestraft beschimpfen. Hingegen werden Deutsche für gleiches Verhalten gleich mit empfindlichen Strafen belegt!

  353. Multi-Kulti-Islam-Versager denunzieren wo es nur geht! Sie sind keinen Deut besser wie Ars..hochbeter die den Islam huldigen!

  354. Freigekauft
    Unsere Führungsclique hat sich freigekauft. Ich denke, dass es unserem Regime (Merkel/ Wulf) viele Millionen wert war, ihn los zu werden. Wenn diese Zahl raus kommt, dann gibts noch mal einen Skandal. Dem Sarrazin gönne ich das Geld.

    Aber: Sarrazin ist nicht mehr aufzuhalten

    Sazzazin war gestern der Superstar auf seiner Lesung. Die Lesung mit 700 Leuten in einer Mittelstadt ohne Moslems war lange vorher ausverkauft. Er war sachlich, gut gelaunt und überzeugend. Die Leute haben gejubelt, gelacht und ihn mit stehenden Ovationen bedacht. Wenn man das hochrechnet dann muss er dass Olympiastadion mieten, wenn er in einigen Wochen nach München kommt. Sarrazin wird von einer echten Welle getragen.

  355. OH GOTT!!!!!!!!!!!!!!!!!!! DIESER MANN HAT SO RECHT!!!!!!!!! NUR, Wann HILFT IHM DENN ENDLICH JEMAND ANSTÄNDIG??? DAMIT ER NICHT LÄNGER ALS EINZELKÄMPFER DA STEHT????

  356. Die CDU hat doch fertig.

    Ich kanns gar nicht mehr erwarten,…

    ….bis Merkel auf ihrem selbst verzapften Scheisshaufen ausrutscht.

  357. ….zum Jahrestag der Terroranschläge des 11. September auf eigenem Grundstück eine Ausgabe des Koran verbrennen und ein Video davon ins Internet stellen.

    endlich mal wieder ein Video, dass Geld einbringt! bin mir sicher dass es über 1 Million klicks in kürzester Zeit geben wird!

  358. Das Sarrazin ein Leseforum gefunden und genutzt hat ist gut, die Reaktionen des Publikums sprechen Bände hierzu.

    Sein nun von ihm dargestellter Rücktritt, ob nun aus Gründen der psyschischen Erschöpfung oder aus Gründen die ich mir nicht ausmalen mag, ist kontraproduktiv für den von uns vertretenen Diskurs…

  359. wenn ich mir den blätterwald anschaue, müßte herr sarrazin kurz vor dem zusammenbruch gestanden haben, weil er „dem druck nicht mehr gewachsen war.“ ob die blätter-schreiber glauben, dass die leser ihnen das abkaufen. man hat sich „verständigt“ und stillschweigen vereinbart um das amt des BP nicht zu beschädigen. der BP ist aber nicht aus dem schneider. es wird durchsickern wie es zu der einigung kam. abertausende geben herrn sarrazin recht, was macht die linke presse, sie präsentiert zwei bürger mit foto, die ihr mißfallen über den buchautor verkünden.

  360. Die Nutznießer des „Systems“ werden es dem „Provokateur“ und „Nestbeschmutzer“ Thilo Sarrazin schon heimzahlen, auch wenn das Volk in seiner übergroßen Mehrheit hinter ihm steht.
    Mit ein paar kleinen Zugeständnissen wird man ihm das Wasser abgraben. Volkes Meinung ist bekanntlich nicht sonderlich beständig und dem Dauerfeuer der MSM nicht gewachsen, daß hat sich bisher wohl jedesmal erwiesen.
    Wenn etwas Zeit vergangen ist und die Gemüter sich wieder beruhigt haben, wird man ihn ganz „demokratisch“ und „rechtsstaatlich“ mundtot machen.

  361. wenn ich mir den blätterwald anschaue, müßte herr sarrazin kurz vor dem zusammenbruch gestanden haben, weil er “dem druck nicht mehr gewachsen war.”

    Sie lügen mal wieder wie gedruckt.

    Is ja auch ihr Beruf.

  362. Für mich sind die Parteien CDU, FDP, SPD und Grüne nach diesem Trauerspiel um Thilo Sarrazin auf Lebenszeit unwählbar geworden. Entweder gibt es eine neue (Stadtkewitz/Merz/Sarrazin) Partei, oder man wird sich aus dem verbliebenen Parteienspektrum diejenige auswählen müssen, der man am ehesten die Lösung der Probleme zutraut. Und die Probleme müssen gelöst werde.

  363. Sarrazin tritt zurück. Und das nachdem weit über 100 000 Briefe an Wulff rausgegangen sind.Erst die Klappe aufreissen er geht juristisch gegen die Abberufung im Bundesbank Vorstand vor und nun zieht er den Schwanz ein.Ehrlichgesagt bin ich in diesem Land nichts anderes gewohnt… Für viele Menschen ist das ein Schlag ins Gesicht.

  364. Thilo is the Hero!

    Danke fuer das Hochladen, Thilo ist einfach klasse.

    #198 Israel_Hands (09. Sep 2010 21:33)

    Vorwurf an Sarrazin: Eintritt zu dieser Veranstaltung kostet 9.- Euro und Sarrazin werde reich durch sein Buch.

    Al Gore nimmt fuer die Seminare seiner Klimawandelkirche 1000 EUR Eintritt und verzapft nur Unsinn.

    9 EUR Eintritt fuer Thilo ist geringfuegig.

    Die Veranstalter sollten sich einen Auftritt in der Waldbuehne ueberlegen.
    Thilo-Fans gibt es genug 🙂

  365. die Termine für Sarrazins Lesungen kann man auf der Homepage seines Verlages einsehen.

    Sendung M.Illner war sehr gut,kann man ja in der Mediathek einsehen,ÄUSSERST klug und überzeugend Thea Dorn.Empfehle dringend die Sendung nachträglich in der Mediathek anzuschauen!!

  366. #2 frank2222 (10. Sep 2010 06:47) Freigekauft
    Unsere Führungsclique hat sich freigekauft. Ich denke, dass es unserem Regime (Merkel/ Wulf) viele Millionen wert war, ihn los zu werden.

    Na ja .. so ganz stimmt das nicht …
    Als ich nen goldenen grossen Handshack 1996 erhielt , waren noch 60.000 Steuerfrei
    der Rest zum halben Steuersatz ( man musste nur das Geld schnell investieren , dann sparte man fast alles 🙂

    Heute ist der Steuersatz über 60% das heisst die Regierung gibt dir offiziell ne Million .. behält aber gleich die Hand (600.000) auf und ziehts gleich ab

    Volksverarschung lol

  367. #10 Thomas Lachetta (09. Sep 2010 19:59)
    Liebe Gleigesinnte !
    Es wird HÖCHSTE ZEIT zu Handeln.
    Wir sollten nicht dauernd nur eine neue (Sarrazin-)Partei fordern, sondern auch eine gründen und entwickeln!

    Heute stellt René Stadtkewitz der Presse seine neue Partei vor. DAS kann die Partei sein, in der wir uns engagieren sollten. Wir haben hier bei PI – und viele von uns auch unmittelbar in Berlin – seine Positionen kennengelernt, und wissen, dass Stadtkewitz Glaubwürdigkeit und Integrität mitbringt.

  368. Nach über 600 Kommentaren frage ich mich natürlich, ob es sich überhaupt lohnt, noch einen obenauf zu setzen ?

    Gestern Abend habe ich die gesamte Lesung von Sarrazin auf dieser Seite verfolgt.
    Gerne hätte ich ihn gefragt, warum er in der Sache mit den Genen, die ich selbst nachvollziehen kann, und ich gebe ihm recht, nicht endlich klar stellt ? Es ist schließlich bekannt, dass Israel diese Untersuchungen an russischen Migranten vornimmt, die einen Daueraufenthalt in Israel erlangen möchten. Nicht Sarrazin, sondern unsere Medien, zu denen ich auch der Einfachheit wegen die Politiker rechne – schließlich brodeln sie unter einer Decke – bringen die Welt zum Kopfschütteln. Die Bundesbank hat sich wegen ihrer weltfremden Haltung Sarrazin gegenüber auch keine neuen Freunde geschaffen.
    Kurz um …
    … alles ist wie immer, nur schlimmer.
    Ob die anderen das verstehen, glaube ich zwar nicht. Es sollen aber schon Pferde vor der Apotheke …..

  369. Wichtiger Hinweis:

    Bei der Demo Morgen in Stuttgart auf den Rathausplatz um 14.30 Uhr bitte:

    Keine Korane verbrennen und keine Papiertaschentücher einfach so wegwerfen.

    Beides schadet der Umwelt!

  370. kawe

    Es gab regionel schon vereinzelt gemeinschaftliche Aktionen der BPE und den PI-gruppen. Stadtkewitz ist im Vorstand der BPE und Stadtkewitz hat hier auf PI veröffentlicht.

  371. „Der Bundesbanker lässt sich offensichtlich weder durch Morddrohungen noch durch linke Proteste davon abhalten, seine Meinung öffentlich zu vertreten.“

    Solche Typen gab es immer mal wieder. Sokrates, Galilei, Giordano Bruno, die Geschwister Scholl, Germar Rudolf und Sarrazin sind da nur einige der Beispiele. Allerdings wurden die früher meistens vergiftet, verbrannt, gehenkt oder sonst irgendwie aus dem Verkehr gezogen. Wenn wir unseren gesellschaftlichen Konsens bewahren wollen, brauchen wir einen Weg, wie Leute solcher Art, auch Sarrazin, aus dem Verkehr gezogen werden können.

    Am wirkungsvollsten war da allemal die Todesstrafe. Vielleicht können wir solche Verhetzer, wo schon die Todesstrafe nicht mehr zur Verfügung steht, künftig in ein anderes Universum beamen. Die Quantenphysik mag da schon einen Weg eröffnen können. Mal den Professor Zeilinger fragen.

  372. Noch eine Ergänzung: Fast alle Menschen denken, es gäbe nur drei Dimensionen und die Zeit als vierte Dimension. Die Quantenphysiker seit Einstein, Heisenberg und neuerdings Zeilinger haben aber in ihren Beschleunigern und Synchrotrons herausgefunden, daß es andere Universen geben muß. Man erreicht sie vielleicht, wenn man sich in eine Schwarzes Loch fallen läßt.

    Werfen wir Leute wie Sarrazin in ein Schwarzes Loch, so kommen sie vielleicht in ein Universum, in dem ihre Message akzeptiert wird und in dem sich sich viel wohler fühlen werden als hier.

    Das wäre zumindest humaner als die Ausgrenzungen durch Vergiften etc., die bisher üblich sind.

  373. Die Ferkel C*DU schafft sich ab !

    ——————————

    Erika Steinbach zieht sich nach einem Eklat aus der Führung der Union zurück und kritisiert: „Mit Anpassung gewinnt man keine Wähler“.

    „Wir hätten sagen sollen: Sarrazin nimmt doch nur die Integrationspolitik der Union auf“.

    „Ich habe dort nur noch eine Alibifunktion, die ich nicht mehr wahrnehmen möchte. Ich stehe dort für das Konservative, aber ich stehe immer mehr allein“, klagt sie und übt prinzipielle Kritik. „Meine CDU ist nicht auf einem guten Weg. Denn mit Anpassung zieht man keine Wähler an.“

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article9508185/Praesidentin-der-Vertriebenen-stolpert-aus-der-CDU.html

    ——————————-

    Der vergessene Paulo Pinkel steigt aus der Gruft und sehnt sich nach Aufmerksamkeit.

    http://www.jungefreiheit.de/Single-News-Display-mit-Komm.154+M5b28f337be6.0.html

  374. Historiker Scheil: „Steinbach hat recht“

    Scheil: „Natürlich hat Frau Steinbach recht mit ihrer Aussage. Die polnische Regierung hat im März 1939 eine umfassende Teilmobilisierung ihrer Streitkräfte angeordnet, etwa eine dreiviertel Million Mann. Und diese Mobilisierung war keineswegs geheim, sondern wurde auch öffentlich bekundet. Die in Warschau akkreditierten Militärattachees hielten damals einen sofortigen polnischen Angriff auf Deutschland für möglich. Das ist bekannt. Genauso wie die polnischen Einmarschdrohungen der zwanziger und frühen dreißiger Jahre.“

    http://www.jungefreiheit.de/Single-News-Display-mit-Komm.154+M5790b5be601.0.html

    Die Wahrheit auszusprechen, wird in diesem Land immer gefährlicher.

    „Wer in Zeiten des Betrugs die Wahrheit sagt, begeht einen revolutionären Akt.“

    George Orwell

  375. Ich habe mir die Videos alle angesehen und gehört.

    Sarrazin spricht mir und vielen anderen aus der Seele. Es ist GENAU das, was ich denke.

    Gut, dass es in unserem Volk doch noch solche Menschen gibt, die klar reden. Wenn die SPD eine Politik betriebe mit diesem Antrieb zur Erkennnis und dieser Suche nach Lösung ohne Ideologie, dann würde ich zum SPD-Wähler werden.

    Eigentlich könnte die SPD froh sein, einen Sarrazin in ihren Reihen zu haben. Statt dessen will sie ihn ausschliessen. Wie viel Dummheit und wie viel Verblendung muss in dieser Partei versammelt sein!

  376. Sehr geehrte Frau Ministerin,

    vor dem Hintergrund der faktischen Unvereinbarkeit von Islam und christlicher Kultur
    möchte ich folgende Fragen stellen dürfen:

    Wie stehen Sie als Korangläubige zu den zentralen, nicht veränderbaren Inhalten des Koran,
    die das Töten von Andersgläubigen, die Anwendung von Gewalt (namentlich gegen
    Juden und Christen), die Zwecklüge, die Ungleichheit von Mann und Frau in Familie
    und Gesellschaft, die Sonderrechte und Sonderregelungen statt Demokratie und F
    reiheit für Muslime verlangen?

    Wie kann ein Moslem, der dem Koran nicht abgeschworen, d. h. Mohammed
    zum Vorbild hat, einen Eid auf die deutsche Verfassung ablegen, die mit dem Gesetz Allahs
    unvereinbar ist? Wie kann er ehrlichen Herzens die Sache eines Volkes vertreten, das
    christlich vorgeprägt ist?

    Wie kann ein Moslem, der jahrelang islamische Gewissenprägung im Elternhaus erfahren hat,
    der die unterschiedlichen Gottesbilder nicht wirklich kennt, auf den angeblich „einzigen Gott
    der Juden, Christen und Muslime“ schwören?

    Einen Eid schwören bedeutet nach christlichem Verständnis, zu bekräftigen, dass die Aussage
    wahr ist, dass keine Zweifel bestehen. Dabei beruft man sich auf eine Autorität, die von allen
    gleichermaßen anerkannt ist. Diese Autorität ist in unserer christlich-abendländischen Kultur
    der Dreieinige Gott als Schöpfer Himmels und der Erden.

    Ich möchte, da Ihre Aussage zu Zweifeln Anlass gibt, im Blick auf die einander
    wesensfremden Gottesbilder fragen: Berufen Sie sich auf den Dreieinigen Gott der Christen
    oder den Gott des Islam, Allah? Ihr Eid auf den „einzigen“ Gott verschleiert Ihre eindeutige
    Glaubensposition und nährt den Verdacht, sich aus Gründen politischer Vorteilsnahme sich
    der Taqiya zu bedienen.

    -2-

    Es wäre eine unerträgliche Unterstellung, wollte man den Gott der Juden und Christen dem
    Gott des Islam gleichstellen. Menschenfeindlichkeit (Christenverfolgung) ist nun einmal nicht
    im Sinne des Gottes der Bibel.

    Ein eindeutiges Bekenntnis wäre hilfreich gewesen, zumal Ihre ersten Amtshandlungen
    Verwirrung stifteten. Ich nenne die Kreuzabnahme und die Mediencharta. Welche
    Wahrheit vertreten Sie? Stehen auch für Sie die Menschenrechte unter der Scharia?

    Das Bestreben, ausländischen Abschlüssen mehr Geltung in Deutschland verschaffen zu
    wollen, wird das durch Migration stark geschädigte Bildungsniveau in Deutschland weiter
    senken. Ich glaube, unser Land ist einzigartig im Blick auf Sprach- und Förderangebote für
    Ausländer. Es muss nur – vor allem von Muslimen – ergriffen werden.

    Werden Sie die muslimischen Kinder und Jugendlichen, die in Niedersachsen Anfang
    Juli mit Steinen auf eine jüdische Tanzgruppe warfen, zur Rechenschaft ziehen, bzw. ihre
    Eltern? Werden Sie prüfen, was zuständige Imame in ihren Dienstags- und Freitagspredigten
    vermitteln? Werden diese auf koranische Erziehung zurückzuführenden Aggressionen
    energisch bekämpft? Andernfalls ist zu erwarten, dass sich begründete Angst vor dem Islam
    subversiv unaufhaltsam ausbreitet.
    Sicherlich kennen Sie auch die Dokumentation „Kampf im Klassenzimmer“. Hier stehen sich
    ebenfalls die ethischen Grundhaltungen von Christentum und Islam krass gegenüber und
    zeigen ihre Unüberwindlichkeit innerhalb der Gesellschaft.
    Was erwarten Sie vom Islamkundeunterricht, in dem urislamische Begriffe wie Djihad,
    Dhimmitum, Djazyra, Waqf, Scharia, Solodaritätspflicht im Namen der Ummah
    (s. „Ehre“) spätestens in der 10. Klasse ungeschminkt gelehrt werden? Das Resultat sind:
    Überlegenheitsgefühle, Aggressionen, Fanatismus, Hass, bis hin zu Schutzgeldforderungen
    bei Gewaltandrohung.
    Seit 1300 Jahren bedeutet Islam Kampf und Unterwerfung für Nichtmuslime. Sehen Sie in der
    heutigen Situation eine Entwicklung zum Besseren?
    Die Zunahme von Antisemitismus innerhalb des Islam spricht dagegen.

    Hat sich Ihnen vielleicht auch schon die Frage gestellt, ob Art. 4 GG (Religionsfreiheit) mit
    den politischen Zielen des Islam überhaupt vereinbar ist? (s.Anlage)

    In diesem Zusammenhang möchte ich Sie bitten, Ihre Gleichstellung von Moschee und
    Kirche nochmals zu überdenken. Während eine Kirche zur Andacht an die sanftmütigste
    Gestalt der Weltgeschichte ( Jesus Christus) einlädt, ist die Moschee der Ort, an dem die
    Gläubigen in gehorsamer Haltung vorwiegend politische Direktiven erhalten, entsprechend
    den ideologischen Vorgaben Mohammeds zu Eroberung und Unterwerfung (Dar al harb).

    Was tun Sie, um der Plünderung unseres Sozialstaates entgegenzuwirken? Was tun Sie, um
    den M i s s b r a u c h unserer Sozialgesetze zu beenden?
    Der türkische Ministerpräsident Erdogan ruft in seiner Kölner Rede seine Landsleute dazu
    auf, „mehr vom deutschen Sozialstaat“ zu fordern (2089).

    Stimmen Sie den Beschlüssen der „Rassismuskonferenz“ (Genf 2009) zu, nach denen
    Kritik am Islam als Rassismus geahndet und bestraft werden soll (siehe Dr. Sarrazin)?
    Wieviel ist Ihnen unsere Meinungsfreiheit wert?

    -3-
    Verträgt es sich mit Ihrem Verständnis von Demokratie, dass unsere Gerichte (Art. 1 :

    Die Würde des Menschen ist unantastbar ) die Scharia in Teilen berücksichtigen sollen?

    Ist Ihnen der Ausspruch des Präsidenten des Amtes für religiöse Angelegenheiten (Diyanet), –
    höchste Autorität der islamischen Religion in der Türkei und hier -, bekannt:
    „Das ist unsere Botschaft: Der Islam erlaubt keine Reform und ist für Reformen nicht offen“?
    Wie weit ist für Sie der Islam reformierbar im Sinne der Demokratie?
    Wann, glauben Sie, können die unzähligen Suren, die im Koran die Unterwerfung/
    Tötung von Christen, Juden und Andersgläubigen (Kufare) fordern, gelöscht werden?

    Ich wäre Ihnen sehr verbunden, wenn Sie auf meine brennenden Fragen eingehen wollten.

    Mit Dank und Hochachtung

Comments are closed.