Der Chef der britischen Liberalen im Europa-Parlament, Nigel Farage, sagte in einem Interview auf Russia Today (geführt vor dem Nein in Zypern), dass selbst er in seinen verwegensten Gedanken es nicht für möglich gehalten hätte, dass die EU den Leuten in der Krise das Geld einfach „stehlen“ würde. Er hat eine klare Botschaft an die Bürger Südeuropas: „Holt euer Geld von der Bank, so lange ihr noch könnt!“ Es sei sinnlos, in der Euro-Zone zu investieren, weil sie von Leuten regiert werde, die die Prinzipien von Demokratie und Rechtsstaatlichkeit nicht achten. Die von Deutschland angeführte Entscheidung zur Enteignung sei die „schlimmste Entscheidung, die wir in der ganzen Euro-Krise bisher gesehen haben“. (Artikel-Fortsetzung mit Video des Interviews auf DWN)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

70 KOMMENTARE

  1. „von Deutschland angeführte Entscheidung zur Enteignung“

    Wie kann man der Welt dort draußen klar machen, dass das die Entscheidung einiger weniger ist?

  2. Die von Deutschland angeführte Entscheidung zur …Enteignung

    ❓ Habe ich da was nicht mitbekommen?

  3. Frage: Das Geld auf dem Konto können sie nehmen, wie sieht es mit einem Schließfach aus? Bzw. dessen Inhalt? Kann jemand hier aufklären?

  4. ….schon umgesetzt 😉

    Lebensversicherung gekündigt,und nur noch
    Kohle auf der Bank,für die üblichen
    Daueraufträge.

  5. Ein Land nach dem anderen fristlos raus aus der Euro-Diktatur. Nur so kapieren es diese Brüsseler Hampelmänner. Wenn überhaupt.

  6. Jedes EU-Land hat mit der ESM-Unterzeichnung jegliche Finanzhoheit verloren und auch die Sparer das Zugriffsrecht auf ihre Einlagen. 😯

    Der ESM ist dauerhaft. Er hat kein Enddatum. Er ist für eine “ewige Krise” konzipiert. Darüber sollte man sich im Klaren sein und frage, ob das sinnvoll ist und mit welchen Ziel das Konstrukt eigentlich eingerichtet wird.
    Der ESM kann nicht verklagt werden! Der ESM kann aber selbst klagen!
    Der ESM genießt sogenannte “gerichtliche Immunität”. Selbst Verfassungsgerichte oder der EuGH haben keine Möglichkeit den ESM zu verklagen!
    Der ESM ist damit also ein rechtsfreier Raum ohne demokratische Legitimation und Eingriffsmöglichkeiten. Der ESM kann tun uns lassen, was er will!

    Der ESM genießt eine umfangreiche “Unverletzlichkeit der Räumlichkeiten”. Transparenz ist somit nicht gegeben. Intransparenz führt i.d.R. zu Klüngel und Korruption!
    Der ESM hat im Krisenfall Regierungsbefugnisse. Und das, obwohl der ESM nicht vom Volk legitimiert wurde.
    Das Volk oder dessen Vertreter haben keine rechtsstaatlichen Instrumente um mit zu bestimmen. Das entspricht einem unwiderruflichen Ermächtigungsgesetz!
    Der ESM ist ein bevorrechtigter Gläubiger. Geht z.B.ein Staat pleite, dann bekommen Sparer, Rentner und Unternehmen nur Geld aus der “Konkursmasse”, nachdem der ESM seine Ansprüche befriedigt hat!
    Der ESM ist von Steuern befreit. Somit wird durch den ESM die geplante Finanztransaktionssteuer unterlaufen.
    Der ESM kann ohne Rücksprache vom Volk legitimierte Vertreter ersetzen und absetzen! “Alle Gewalt” geht nicht mehr vom Volke aus, sondern vom undemokratisch eingesetzten Gouverneursrat.
    Der ESM kann jederzeit sein Kapital erhöhen und frisches Geld einfordern. Die Staaten müssen dann binnen 7 Tagen überweisen. Ein Widerspruchsrecht gibt es nicht!

    Das würde für uns bedeuten, daß alle Löhne, Renten willkürlich gekürzt werden können, ohne Möglichkeiten eines Einspruchs und daß nur noch das Geld verteilt werden kann, was nach Abzug der Erfüllung des ESM-Vertrags tatsächlich vorhanden ist. Wenn das Geld aber nicht mehr reicht, werden auch sämtliche Spareinlagen zurückgehalten und dem ESM-Gremium zur Verfügung gestellt – und das binnen von 7 Tagen cash. 😈

    EU-Austritt sofort ❗ ❗ ❗

  7. “von Deutschland angeführte Entscheidung zur Enteignung”

    ———-

    Schlimm,dass wir alle hier in Mithaftung genommen werden, durch angeblich demokratisch legitimierte Entscheidungen.
    Politik,auch die demokratische, ist dreckig und verlogen,nicht erst seit heute!!!

  8. Eine „von Deutschland angeführte Entscheidung“, die jedoch von ALLEN Finanzministern einstimmig beschlossen wurde. Ich stimme diesenm Briten in der Sache zwar zu, lasse es mir aber nicht von so einem Insolaner gefallen, dass er Deutschland international ächtet.

  9. Eigentlich ist Farage ganz ok. Aber diese Empörung über Zypern ist ein bisschen arg gekünstelt. Was in Zypern passiert, ist nichts Neues. Warum jetzt der Aufschrei?

    Enteignungen in Form von neuen Steuererhöhungen macht der Staat jeden Tag. Auch der Rat von Farage sein Geld abzuheben, ist niedlich und nutzlos. Der Staat kommt so oder so an sein Geld. Auch in Amerika oder Großbritannien ist das nicht anders. In den meisten Fällen ist das übrigens von der Mehrheit der Wähler gewollt, immerhin sind sie es die entsprechende Politiker immer wieder wählen (Merkel, Obama und so weiter).

  10. Und so geht das Gas Zyperns jetzt nach Russland.

    Machtgeilheit und Anti-Demokratieverständnis macht halt auch Blöd, liebe EU Reichsverwalter.

    *FREU*

  11. Es passt jetzt nicht ganz tum Thema aber ich würde trodem gerne einen kleinen Tipp bzgl. Langzeitlebensmittel geben.

    Sich einen Lebensmittelvorrat anzulegen, scheint etwas übertrieben aber mit den heutigen technischen Möglichkeiten, ist sowas einfach und sogar preiswert gemacht. Sowas schafft man sich einmal alle 15 Jahre an und was man hat hat man. Es muss ja nicht die Implusion der EU sein, es kann auch ein Meteor wie in Russland sein oder oder oder.

    Mein Favorit ist der amerikanische Anbieter Legacy Premium Food. Günstiger geht es eigentlich nicht mehr. Der Nachteil sind EU-Einfuhrbestimmungen für Lebensmittel. Es kann durchaus sein, dass euer Paket hängen bleibt und zurückgeschickt wird. Was bei kleinen Chargen allerdings unwahrscheinlich ist. Unterstützend könntet ihr über bekannte Shops wie Amazon bestellen. So ein Amazon Stembel ist mittlerweile fast schon ein offizielles Dokument. 🙂

    http://www.preparewise.com/food-storage/gluten-free-food-storage.html

    Es gibt auch Anbieter aus Deutschland, die liegen preislich höher dafür hat man auf jedenfall keine Einfuhrprobleme.

    Dann gibt es noch NRG-5 Kompaktweizenriegel, die sind auch relativ Preiswert und man kann damit, was die Gesundheit angeht, sehr gut überleben aber jeder muss für sich selbst entscheiden ob er einen Monat lang diese Riegel essen möchte. 🙂
    Wer das nötige Geld hat sollte sie auf jedenfall mit etwas schmackhafterer Trockennahrung kombiniieren. Geschmackt kommt aus der Trockennahrung und die Riegel liefern Vitamine und Mineralien.

    http://sichersatt.ch/shop.php?n=s&idKat=47

    Dann gibt es noch Innova-Zivilschutz. Die bieten ihr Produkt in großen Dosen an.

    http://www.innova-zivilschutz.com/Lebensmittel

    Ich glaube alle verlinkten Shops bieten auch etwas zu Wasseraufbereitung an, das sollte man nicht vergessen.

    Auch wenn ich so dunkle Zeiten nicht direkt kommen sehen, man schafft es sich maximal alle 15 Jahre für relativ kleines Geld an und was man hat das hat man.

  12. Zypern hat jetzt nur noch die Alternative, statt Brüsseler eine Moskauer Kolonie zu werden.

    Das nennt man wohl eine Wahl zwischen Pest und Cholera….

  13. #4 Manimal (20. Mrz 2013 10:08)
    Der einzigste sichere Ort für Deine mühsamen erwirtschafteten Penunsen ist die Matratze und daneben eine geladene 45er!

  14. Wenn ich ab und zu „ganz unten“ – und „etwas verzweifelt“ bin, dann schau ich mir auf YouTube ein paar Clips von Nigel Farage an – und sofort geht’s mir wieder besser!

  15. @Manimal

    Das macht keinen Unterschied.Im Extremfall
    werden auch Bankschließfächer beschlagnahmt.

    Gerade bei einem Goldverbot ist es
    warscheinlich,das Schließfächer
    durchforstet werden.

  16. #4 Manimal

    Ein Schließfach wird Dir nichts nützen – wenn die Banken geschlossen sind.

  17. #12 Merkwuerden (20. Mrz 2013 10:34)

    Und so geht das Gas Zyperns jetzt nach Russland.
    —————-

    Spätestens jetzt wird die „Systemrelevanz“ins Spiel kommen,dann öffnen sich auch „unsere“ Geld- Schleusen.
    Die Krake EU wird so schnell niemanden aus seiner „Obhut“ entlassen!!!

  18. Ja, deponiert das Geld zuhause, wo die Einbrecherbanden aus Osteuropa es dann viel, viel leichter haben.

    Oder was will man uns damit sagen?

    P.S. Schaut euch den DAX an, und dann reden wir noch einmal über Krise und Co.

    Das ist alles Theater.

  19. Es werden Mrd. Euros für ungebetene ungebildete und gewalttätige Ausländer ausgegeben und mit dt. Steuergeld alle Banken dieser Welt gerettet aber unser Land verkommt immer mehr!
    Ich verachte die Politiker!

    ++++++++++++++++++++++++++++

    Deutschlands Infrastruktur vergammelt

    Wegen der Schuldenbremse fehlt dem Staat das Geld für seine Schienen und Straßen. Die Infrastruktur wird in den kommenden Jahren stark an Wert verlieren. Der Ausweg aus der Misere könnten private Investoren sein.

    http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/kieler-institut-warnt-deutschlands-infrastruktur-vergammelt/7954162.html

  20. @Hayek
    Dein Zitat;
    ….Der Staat kommt so oder so an sein Geld.
    +
    In den meisten Fällen ist das übrigens von der Mehrheit der Wähler gewollt, immerhin sind sie es die entsprechende Politiker immer wieder wählen (Merkel, Obama und so weiter).

    Mein Senf;

    Es gibt Möglichkeiten sein Geld zu schützen,
    anonym gold kaufen etc.

    Die Masse ist verblendet und Gehirngewaschen,
    und weiß es nicht anders.
    Daher liegt es in unserer Verantwortung,
    die Masse wach zu rütteln.

    Wir kennen die Waren Umstände,und das
    bedeutet Verantwortung.

    Deswegen sitzt der Karren so tief im Dreck,
    weil die Masse den Kopf im Sand hat.Das
    Tragische,manche kennen die Umstände,und
    stecken den Kopf bewußt in den Sand;-)

  21. @Hokkaido
    Dein Zitat;
    P.S. Schaut euch den DAX an, und dann reden wir noch einmal über Krise und Co.

    Mein Senf;
    Börse + Co,alles gepusht mit faulen Papieren und
    aufgebläht bis zu Himmel.

  22. Der DAX lebt nicht schlecht von a) niedrigen Zinsen (Aktienkauf auf Pump) und b) von Menschen, die ihr Geld in WERTE tauschen. Ja, Aktien sind ECHTE WERTE. Jedenfalls teilweise.

    Anders als Papiergeld. Das ist Papier.

  23. #3 Raubtier (20. Mrz 2013 10:05)
    Die von Deutschland angeführte Entscheidung zur …Enteignung

    Habe ich da was nicht mitbekommen?

    _____________________________________________

    Die Frage hätte ich auch gerne beantwortet.

    Nigel Farage bedient sehr gern anti-deutsche Vorurteile, weil dann halb Britannien, Italien, Spanien, Frankreich ect. pp. applaudiert.

    Wahres mit kleinen Lügen zu garnieren (bzw. mit Verdrehungen, falschen Akkzenten….oder wie hier „“GERMANY….“ halt ich für extrem unschön, um nicht zu sagen unlauter.

    In dem ganzen EUdSSR Gewirr sollte man NUR harte Fakten nennen.

    Und die Bebauchpinselung der PIGG-Staaten ist auch reichlich unschön – letztendlich bleibt nur übrig „Germany….diese Verbrecher“

    ….und das ist das alte Aufputschen von EMOTIONEN gegen Deutschland…..jaja, der wunderbare „analytische“ Herr Farage!!

    Das auch und GERADE Germany in den ESM gezwungen wurde….um einen „Bezahler“ zu haben, verschweigt er ebenfalls recht elegant.

  24. #23 fyrtarn (20. Mrz 2013 11:08

    Es gibt Möglichkeiten sein Geld zu schützen,
    anonym gold kaufen etc.
    ___________________________________________

    Wo finde ich Informationen….anonym Gold kaufen…was bedeutet das?
    Bin leider Laie…aber auch entschlossen, diesen Affentanz nicht mehr länger mitzumachen!

    Danke für eventuelle Infos.!!!

  25. Es ist vollkommen egal, ob die Aussagen von Farage in letzter Konsequenz so genau stimmen, oder die Sachverhalte überhaupt so der Wahrheit entsprechen.

    Allein relevant ist, was angerichtet wird, oder wurde.

    Fakt ist, dass diese an Blödheit nicht zu überbietende Aktion der EU nachhaltig Vertrauen zerstört hat.

    Diese Leute haben die Bevölkerung ausgiebigst in ihre wahre Fratze schauen lassen und und ihr komplettes „Krisenmanagement“ für den Ernstfall aufgedeckt.

    Wer jetzt nicht seine eigenen Konsequenzen zieht, dem ist nicht mehr zu helfen.

  26. @Voltaira

    Man sollte Gold immer nur ohne namentliche Quittung gegeg BARGELD kaufen. Am besten kleine Stückelungen. Goldmünzen. Silbermünzen. Kleine Stückelungen.

    Und immer OHNE namentliche Quittung.

    Und Gold-Verschreibungen nicht kaufen. Sondern nur REALES Gold.

    Und ja, ein eingemauerter Safe ist nicht soooo schlecht. 😉 Muss ja nicht jeder wissen, wo genau der eingemauert ist. 😉

    Es gibt eine Grenze, bis zu der man Gold ohne namentlich Quittung kaufen kann. Die sollte man ausnutzen. Und dann mit dem nächsten Kauf zur nächsten Wechselstube etc gehen…

  27. #25 voltaira (20. Mrz 2013 11:21)

    Wer sind denn die Hauptakteure hinter der Transferunion, hinter der geplanten Enteignung der Sparer?Schäuble und Merkel. Und das sind Deutsche, auch wenn sie (auf dem ersten Blick?) antideutsch handeln.

  28. @voltaira
    Bis 15000 Euro kann man beispielweise bei Degussa
    oder Heraeus,anonym Gold kaufen,bei höheren
    Beträgen nimmt der Staat das Geldwäschegesetz
    als Vorwand,den Goldfluß zu überwachen.
    Schnapp dir nen Freund und kaufe Gold in
    Physischer Form direkt beim Händler.Zur
    Lagerung;In deiner Nähe,nicht bei einer
    Bank.Und oberste Regel; Stillschweigen!!!

    http://www.degussa-goldhandel.de/de/index.aspx

    http://www.heraeus-edelmetallhandel.de/de/bankenundanleger/unserekunden_1/privateanleger/Unsere_Kunden_3.html

    Wichtig ist sich über solvente Händler schlau
    zu machen.In folgendem Forum findest du weitere
    Infos.Es gibt viele faule Tomaten im Netz,die
    versuchen Leute auszunehmen
    http://www.goldseiten-forum.de/

  29. Ist eh Egal wie,was,wo Zypern zich entscheidet! Die Russen werden ihre Kohle
    so oder so schnellstens abräumen und einen
    Bankenkollaps ist so gut wie sicher !
    Und die EZB hat das Geld schon bereid für
    einen schnellen Überweisung nach Zypern !
    Die Rache wird fürchtbar sein für der Europeische Sparer und belastingzahler !
    Da kommt Freude auf !

  30. „Die von Deutschland angeführte Entscheidung zur Enteignung sei die „schlimmste Entscheidung, die wir in der ganzen Euro-Krise bisher gesehen haben“.

    Interessant, dass in unseren gleichgeschalteten Medien davon nicht berichtet wird!

    Dass es Merkel war, die auf die Enteignung der Kleinsparer drang, kommt im Wahljahr eben auch nicht gut bei den Wählern an.

  31. Zum wiederholten Mal: Nur ausgegebenes Geld kann nicht kaputtgehen!

    Die eigene Altersvorsorge muss dann aber neu überdacht werden, etwa so: Wenn alles Geld weg ist dann bleibt die Sozialfürsorge oder der Strick!

  32. OT

    Neues von der Drogenszene in Hamburg-Wilhelmsburg ( neulich hatte ein Vater einen Dealer verprügelt):

    „Selbstjustiz in WilhelmsburgZweiter Vater geht auf Drogendealer los

    Nachdem Marco S.* dem Drogendealer seiner Kinder Anfang des Jahres eine verpasst hat, kommt jetzt raus: Auch Onur Ö. (41) ließ aus Wut auf den Haschverkäufer die Fäuste fliegen. Weil er außerdem einen kiffenden Kumpel seines Stiefsohnes bedroht haben soll, musste Ö. sich am Dienstag vor Gericht verantworten.

    Er habe seinen Stiefsohn Kevin (18) von den „falschen Leuten“ wegbekommen wollen, sagt Onur Ö. „Seit Kevin kifft, ist er ein anderer – so aggressiv.“ Geklaut habe sein Stiefsohn, die Schule geschmissen – und all diese Lügen. „Er ist uns entglitten, das Marihuana hat ihn fertig gemacht“, sagt er.
    Marco S. (39), dreifacher Vater aus Wilhelmsburg, sagt: „Ich habe den Mann, der meinen Kindern Marihuana verkaufen wollte, aufgesucht und zusammengeschlagen.“
    Marco S. (39), dreifacher Vater aus Wilhelmsburg, sagt: „Ich habe den Mann, der meinen Kindern Marihuana verkaufen wollte, aufgesucht und zusammengeschlagen.“
    Foto: Ruediger Gaertner

    Es ist im Oktober 2012, als Onur Ö. seinen Stiefsohn und dessen Kumpel Tim P. (17) auf dem Stübenplatz in Wilhelmsburg zur Rede stellen will. „Der hat mit einem Holzstock nach uns geworfen, ist wie ein Wildschwein hinter uns her gelaufen“, sagt Kevin dem Richter und zeigt auf seinen Stiefvater. „Ich wollte Tim sprechen, ihm den Kontakt zu meinem Sohn verbieten“, sagt der Angeklagte. Tim verkaufe Drogen, sei „kein Umgang“. Handgreiflich sei er dabei aber nicht geworden. Weil es Aussage gegen Aussage steht, spricht der Richter Onur Ö. frei.

    Allerdings gibt dieser nach der Verhandlung zu, dem Drogendealer „Gino“ eine „reingehauen“ zu haben. Genau wie Marco S., der zur Verhandlung gekommen ist, um den Angeklagten zu unterstützen: „Wie ich wollte er nur sein Kind schützen. Wir können nicht warten, bis unsere Kinder alle drogenabhängig werden.“
    http://www.mopo.de/nachrichten/selbstjustiz-in-wilhelmsburg-zweiter-vater-geht-auf-drogendealer-los,5067140,22158284.html

  33. #30 RechtsGut (20. Mrz 2013 11:33)

    Vielen Dank für alle Infos….schon notiert!

    Welche Stellen sind vertrauenswürdige Stellen um z.B.Goldmünzen (Welche ?)
    zu kaufen…

    ..sorry dass ich noch etwas unbeholfen bin – hatte bisher andere Tätigkeiten!

  34. #32 fyrtarn (20. Mrz 2013 11:46)

    sorry, hatte Deinen ausführlichen comment übersehen,
    den herzlichsten Dank!!

  35. Selbst unter der Gefahr, dass mich hier einige für verrückt halten….. :

    Seit nunmehr fünfeinhalb Jahren zahle ich zu Monatsbeginn meine Verbindlichkeiten. Online. Dann fahre ich zur Bank und hole mein Geld ab. Habe fertig. Vom 2. bis 30. zeigt mein Kontostand 3,50 oder so an. Das war´s. Ich habe damals mal was im www gelesen, mich weiter und tiefer mit der Materie befasst und seither praktiziere ich das so.

  36. @#8 Felix Austria (20. Mrz 2013 10:16)
    Wenn ein Staat nicht zahlt, kommen die ESM-Schergen dann mit der EUROgendFor und vorgehaltenen Waffen ins Finanzministerium?

  37. Bald kommen Ermächtigungsgesetze…den ESM gibts ja schon.
    Und die Nahles hat nix besseres zu tun als die Gründer der AFD als Populisten zu bezeichnen…
    Nur weiter so. Das werden spannende Zeiten.

    Einen Goldbestand anzulegen erscheint nun mehr als sinnvoll!

  38. …und was ist mit unserer Enteignung?! Alles, was die Bundesregierung hier von ihren Bürgern verplautzt, ist nichts anderes als eine staatliche, faktische und gestzeswidrige Enteignung!

  39. #43 wolfi
    Bist Du so naiv?

    EUROGENDFOR, Schutztruppe oder europäisches Todesschwadron
    Es klingt nicht nur pervers, wenn man aber die Anhänge des Lissabon Vertrages hinzu nimmt. Ein bisschen Todesstrafe muss sein, auch in der EU. Und dort ist der Tod der Bürger durch Waffengewalt bereits explizit abgesegnet, die Anwendung tödlicher Gewalt gegen die Bürger geregelt.
    Niemand hat vor auf die Bevölkerung zu schießen, unter keinen Umständen. Und wenn es tatsächlich soweit ist, dann wird man sich auch nicht scheuen uns hier direkt ins Gesicht zu lügen. Dafür gibt es inzwischen genügend Belege. Abgesehen davon wissen wir gar nicht, welche verdeckten Aktionen womöglich schon längst laufen. Skepsis kann also an dieser Stelle in keinem Fall schaden. Das Vertrauen in die aktuellen Regierungen ist schon massiv beschädigt.

  40. @voltaira

    Goldmüzen
    http://shop.degussa-goldhandel.de/1-oz-philharmoniker-goldmuenze

    Silbermünzen
    http://shop.degussa-goldhandel.de/1-oz-philharmoniker-silbermuenze

    oder

    http://shop.degussa-goldhandel.de/1-oz-canadian-maple-leaf-silbermuenze

    Münzen gibt es in verschiedenen Größen.Goldmünzen
    sind noch Mehrwertseuerfrei,Silbermünzen liegen bei 7 Prozent. Die Steuer bei Silbermünzen steigt warscheinlich 2014.
    Silberbarren liegen bei 19 Prozent,Goldbarren
    sind noch Steuerfrei.Südafrikanische 1.OZ Rand haben
    einen geringen Kupferanteil,haben aber genau den gleichen Goldanteil wie 1.OZ Wiener Philharmoniker.
    Die Maße unterscheiden sich geringfügig.

    Wie RechtsGut schreibt,hole dir auch kleinere
    Stückelungen.Denn im Fall der Fälle,muss man damit
    bezahlen.Einen 100 gramm Barren wird dir kaum einer
    wechseln,wenn du einen Sack Kartoffeln brauchst:-)
    Zum Werterhalt auf Dauer,sind große Barren aber
    gut,da preiswerter als kleine Stückelungen.Also
    eine Kombination.

  41. übrigens, wer noch den alten „Heiermann“ ( 5-DM Stück) hat, der besteht zu 62,5% aus Silber.

    Kann man aber auch noch kaufen, z.B. bei Ebay.
    Muss man halt nur rechnen, ob sich das wertmäßig lohnt.

  42. und immer dran denken, alles was im Schließfach liegt, ist nicht gegen Diebstahl / Raub, versichert, ich erinnere hier nur mal kurz an den Bankraub neulich in Berlin.

  43. Ich bin Kunde bei einer Genossenschaftsbank und mache mir daher nicht ganz so viele Sorgen. Aber wenn der große Knall kommt, hilft das wohl auch nicht. Da mir die Bank sowieso nur noch 0,4% aufs Tagesgeldkonto zahlt, werde ich mein Geld künftig zu Hause verwahren.

  44. #45 DerHinweiser (20. Mrz 2013 12:43)

    Bald kommen Ermächtigungsgesetze…den ESM gibts ja schon.
    – – –
    Der ESM IST ein Ermächtigungsgesetz. Und mehr als das.

  45. Bei 100 000 Euro sind das max 400 Euro Wertverlust im Jahr. Gegenüber der Gefahr, in einen Haircut reinzulaufen. Den werden die (anfänglich) wohl vor allem mit Buchgeld durchziehen. So erstmal im 10%-Bereich.

  46. Für die Bild gehört Zypern bereits zur asiatischen Türkei:

    „“Warum sollen wir ein Land retten, das in Asien liegt?…

    Ursprünglich wurden die Zypern-Griechen Zyprioten und die Zypern-Türken Zyprer genannt. Auch der Duden erklärt das Wort Zypriot noch mit Zypern-Grieche. Heute gilt es in diplomatischen Kreisen jedoch als veraltet – gebräuchlich ist heute nur noch Zyprer, wenn von den Inselbewohnern die Rede ist…““
    http://www.bild.de/geld/wirtschaft/zypern/10-fakten-zum-krisenland-zypern-29559544.bild.html

  47. Nochmals Danke für die reichl.und ausführlichen Infos….sehr nett von Euch

    Werde nächstens zur Tat schreiten, hab es schon etliche Zeit im Sinn.

    Hätt ich mir vor 30 Jahren nicht denken können, was heute so los ist in Schland.

    und dieses unsägliches „Spezial-Ermächtigungs-Gesetz“ bringt mich schon rein prinzipiell zur Weißglut,
    vor allem wenn sich Leute schon Befreiung von Strafverfolgung zusichern lassen – hehh, gehts noch?

    Konnt es letztes Jahr gar nicht glauben, wie locker das durchgewunken wurde,

    nochmals Danke an Herrn Bosbach (+Genesungswünsche) der so zäh widerstanden hat.

    Verfassuungs gericht….man kann nur noch hämisch lachen….hochbezahlte Verachter (Brecher) der Gesetze und Verträge.

    Pacta servanda sunt? NICHT wenn alles Scharia-konform zerstört wird !!

  48. Zypern hat jetzt nur noch die Alternative, statt Brüsseler eine Moskauer Kolonie zu werden.

    Das nennt man wohl eine Wahl zwischen Pest und Cholera….

    Die Zyprioten laufen schon mit russischen Fahnen rum. Eine russische Kolonie zu sein ist für Zypern eine sehr gute Option, sie brauchen „nur“ 17 Milliarden um wieder auf den Beinen zu stehen und für Russland ist es durchaus machbar dem Land dieses Geld zu geben. Russland hat zwar bei weitem nicht die stärkste Wirtschaft, aber soweit ich weiß keine Schulden und die größten Gold- und Wertpapierreserven der Welt. Dafür kriegt Russland einen Sateliten, welcher geopolitisch perfekt liegt. Schön neben dem Nato-Staat Türkei und dem „Nahen Osten“ gelegen. Nato-Mitglied ist Zypern nicht, man muss das Land nur noch aus der EU rausziehen. Den Zyprioten, die religiös-kulturell mit den Russen verbunden sind wird es nicht unangenehm sein.

    Und ich will die Gesichter der Türken sehen, wenn sie an der Grenze zur „türkischen Republik Nordzypern“ ein Paar russische Soldaten sehen. In Armenien sind nämlich bereits 20 Tausend und die russischen Jets brauchen wenige Sekunden bis zur türkische Grenze. Der butthurt der Briten, die ihre Stützpunkte auf Zypern haben wird ebenfalls großartig sein, genau wie ihr Gerede von bösen Russen und einem neuen Kalten Krieg 😀

  49. #48 Felix Austria (20. Mrz 2013 12:47)
    Ähm, entschuldige, entweder kapiere ich nicht, welchen Bezug Dein Beitrag auf meine Frage hat oder Du hast meine Frage nicht verstanden.

    Ich wollte wissen, was die ESM-Chefs machen, wenn sie Geld von den Mitgliedsländern anfordern und ein solches Land einfach nicht bezahlt. Als Druckmittel hab ich diese Truppe genanntvorgeschlagen.
    Jetzt fragst Du, ob ich deren Hintergründe (Todesstrafe ausführen) nicht kenne. Doch kenne ich.

    Demnach verstehe ich dich jetzt mal so, daß Du mir umständlich meine Frage im Sinne von „Na klar, was denn sonst?!“ beantwortes hast.
    So ganz klar sehe ich das aber nicht, denn ein Land das nicht zahlt, das hat bislang auch noch ein bißchen Armee zur Verteidigung…

  50. Was sagt der Verschwörungstheoretiker Dr. Rath dazu? http://www.youtube.com/watch?v=bD4hec9zv94

    Vor einigen Jahre dachte ich, was sind das für Spinner. Dr. Rath, Andreas Popp und andere. Seltsamerweise traf vieles von dem was sie sagten, ein.

    Der Euro ist als nicht Gold gedeckte Währung nur Papier. „Scheingeld“, da nur zum Schein Geld. Ob Gold oder Silber kaufen sinnvoll ist, weis ich nicht. Aber da ja laut aktuellen Radiomeldungen alle 4 Minuten in Deutschland eingebrochen wird, empfiehlt sich das wohl eher nicht.

    Sinnvoll scheint mir die Anlage eines Lebensmittelvorates. So wie man das von früher kennt.

  51. #43 wolfi (20. Mrz 2013 12:40)
    Wenn ein Staat nicht zahlt, kommen die ESM-Schergen dann mit der EUROgendFor und vorgehaltenen Waffen ins Finanzministerium?
    #64 wolfi
    excuse me
    Ich denke, dass dann vor Waffengewalt auch nicht Halt gemacht wird. Da werden dann auch verdeckten Aktionen ins Spiel kommen.

  52. „3 Raubtier (20. Mrz 2013 10:05) Die von Deutschland angeführte Entscheidung zur …Enteignung

    Habe ich da was nicht mitbekommen?
    ____________________________________________

    Klar, das ist doch am Ende so Einfacht…
    Deutschland ist mal wieder an allem Schuld!

  53. Der Chef der britischen Liberalen im Europa-Parlament, Nigel Farage,

    Dingende Korrektur….der „Herr“ ist nicht „Chef der britischen Liberalen“!! Er ist Chef der berufsmäßigen Anti-Europäer!

    Die britischen Liberlen sind sehr vernünftige, rational denkende Menschen, die wie die gesamteuropäischen Liberalen eine sehr vernünftige Politik betreiben. Wie auch ihr richtiger „Chef“ im EP, Graham Watson!

    http://de.wikipedia.org/wiki/Allianz_der_Liberalen_und_Demokraten_f%C3%BCr_Europa_(Partei)

    Farage sehen sie im EP als gefährlichen und fanatischen „Politk-Clown“,der Europa zerstören will, ohne sich um die Konsequenzen zu kümmern – nicht als seriösen Politiker.

  54. #1 Proles (20. Mrz 2013 10:01)

    “von Deutschland angeführte Entscheidung zur Enteignung”

    Wie kann man der Welt dort draußen klar machen, dass das die Entscheidung einiger weniger ist?

    Wie kann man vor allem von Enteignung sprechen, wenn man ein Land vor der Pleite bewahren will? Wenn Zypern pleite gehen sollte, DANN werden alle Bewohner enteignet, weil dann die Banken zusammenbrechen und der Staat z.B.seine Beamten und Angestellten nicht mehr bezahlen kann.

    Vor allem war es eine Rettungsmaßnahme, die von zypriotischen Politikern ausgehandelt wurde – jetzt Deutschland oder die EURO-Gruppe dafür verantwortlich zu machen, stellt die Diskussion auf den Kopf. Aber es gibt ja selbst deutsche Bürger, die scheinbar gerne alleine haften und nicht der Meinung sind, dass sich Zypern an den Folgen seines gescheiterten Geschäftsmodells beteiligen sollte.

    Ich bin nach wie vor nicht dieser Meinung, wie Zypern die knapp 6 Milliarden zusammenbekommt, bleibt aber natürlich ihnen überlassen. An die Kleinsparer zu gehen, war übrigens auch eine Idee der zypriotischen Herren, weil man es sich mit den ausländischen „Investoren“ (Geldwäschern) nicht zu sehr verderben wollte. Sprich das gescheiterte Geschäftsmodell soll künstlich am Leben gehalten werden und das wird NICHT funktionieren.

Comments are closed.