Print Friendly, PDF & Email

aldi_seifeSeit einigen Tagen sind wir um ein Schmierentheater zugunsten der Islamisierung reicher. Offenbar veranlasst die Korangläubigen nicht nur das Zeigen von Mohammed-Karikaturen zu Mord und Totschlag, nun ist auch die Abbildung einer Moschee auf einem Seifenprodukt Anlass für Kundenbeschwerden der Dauerbeleidigten. In bester Absicht hatte der Discounter Aldi-Süd die Flüssigseife “Ombia – 1001 Nacht“ mit orientalischer Duftnote auf dem Etikett mit einer Moschee verziert. Darüber ärgerte sich die Mohammed-Fangemeinde (Umma) gewaltig. Daher beschloss Aldi nun beschämt und unterwürfig, das Produkt aus dem Verkauf zu nehmen.

(Von Verena B., Bonn)

Wie die „WAZ“ auf ihrer Internetseite berichtet, sorgte die Moschee-Seife für eine zum Teil hitzige Diskussion auf der Facebook-Seite von Aldi-Süd. Die Diskussionen wurden mittlerweile zum größten Teil entfernt.

Die Moschee auf der Verpackung sei eine Verunglimpfung der Religion, hieß es dem Bericht zufolge von den Usern im sozialen Netzwerk. „Die Moschee mit ihrer Kuppel und den Minaretten ist für muslimische Menschen ein Anblick, der für sie Würde und Hochachtung bedeutet. Und gerade aus diesem Grund finde ich es nicht angebracht, diese bedeutungsvolle Abbildung auf irgendeinem Gebrauchsprodukt darzustellen“, zitiert die „WAZ“ einen Facebook-Nutzer.

Andere vermutlich muslimische Kommentatoren hätten angemerkt, dass eine Moschee in einem Badezimmer oder gar in der Nähe einer Toilette nichts zu suchen habe. In der Folge sei eine größere Diskussion darüber entbrannt, in der vermeintliche Aldi-Kunden sogar mit einem Boykott der Märkte gedroht hätten.

Vor allem nicht-muslimische Facebook-Nutzer hingegen zeigen wenig Verständnis für die Beschwerden. Sie reagieren mit Hohn und Spott und posten Bilder anderer Produkte mit Moschee-Motiven. Auch Vergleiche zu einem möglichen Abbild einer Kirche auf der Seifenverpackung werden gezogen: Dies hätte kaum zu einer Reaktion bei dem Discounter geführt. In Dutzenden von Kommentaren fordern die nicht-muslimischen Kunden nun, dass Aldi-Süd die Seife wieder ins Sortiment nimmt.

Aldi-Süd jedoch war die Diskussion in der Kundschaft offenbar nicht ganz geheuer und nahm das Produkt aus dem Sortiment. Die „WAZ“ zitiert eine Mitteilung des Konzerns auf Facebook, die inzwischen allerdings nicht mehr abrufbar ist: „Es tut uns leid, dass es bei Ihnen aufgrund der Gestaltung unserer Seife zu Irritationen gekommen ist. Bitte seien Sie versichert, dass dies keinesfalls unsere Absicht gewesen ist. Das Produkt wird in Kürze nicht mehr in unseren Filialen erhältlich sein.“

„Ombia – 1001 Nacht“ ist inzwischen nicht mehr erhältlich. Auf Anfrage habe Aldi-Süd mitgeteilt: „Die bildliche Gestaltung des Produkts sollte die orientalische Duftrichtung unterstreichen und keinesfalls die religiösen Gefühle in irgendeiner Art verletzen.“

Offenbar will Aldi wegen der Moschee-Seife keine Terroranschläge provozieren. Wir werden das Verschwinden der unislamischen Seife aus den Aldi-Regalen verschmerzen.

Kontakt:

Unternehmensgruppe ALDI SÜD
Burgstraße 37
45476 Mülheim an der Ruhr
E-Mail: mail@aldi-sued.de

146 KOMMENTARE

  1. Wollen wir von dieser tiefschmutzigen „Religion“ überhaupt noch etwas hören!?

    Edward Teller sagt NEIN!

  2. Schön daß die Seife mit diesem ekelhaften Bild aus den Regalen verschwindet!
    :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
    Da hätte man ja das Gefühl, seine Hände in Blut zu waschen wenn man den Haßbunker sieht.

  3. Schön recherchiert, liebe rheinische Mitstreiterin !

    Vorhin beim Sport in der Umkleide zog sich ein Moslem vor dem Training um. Ich mußte den Raum wechseln. Es stank dermaßen nach Achseln und Füßen, daß man einen zehn Zentimeter dicken Zungenbelag bekam.

    Dem hätte die Seife sicher gut getan…

  4. Diese Abartigen werden uns noch alle in ihrem Allahwahn das Leben zur Hölle machen, wenn nicht gar schlimmeres.

  5. verwenden die Moslems überhaupt Seife? Im Koran steht nichts von Seife und in den Hadithen auch nicht…

    Die Dauerbeleidigten spielen wieder mal Schmierentheater wie Schmierseife und erzählen uns „eine Islamisierung findet nicht statt“ haha

    Aber auf türkischen moslemischen Joghurt ist die Abbildung von Moscheen gut?? Die haben doch nicht alle Tassen im Schrank. Wir sollen aber den Anblick von Vollverschleierten und Kopfwindelträgerinnen unseren Augen antun?

  6. Verschmerzen werden wir omnia 1001 Nacht bestimmt, aber das Zurückweichen von Aldi ist schon bedenklich.
    Wie weit soll das Zurückweichen eigentlich noch gehen? Und in diesem Fall ist es komplett unangemessen, da das Gebäude auf der Verpackung aussieht wie die Hagia Sofia, die heute ein Museum und in ihrer Anfangszeit eine Kirche war. Dieses Theater um die Seife ist doch nur wieder ein neuer Versuchsballon, wie weit die deutsche Öffentlichkeit bereit ist, vor dem Islam zurückzuweichen. Sie steht in einer Reihe mit der Sharia-Polizei, dem Übergriff beim Krippenspiel in Mönchen-Gladbach, den Fußwaschbecken, dem Verbannen von Schweinefleisch, der Abschaffung von St. Martin und und und.
    Heute konnte man auf der Seite muslim-markt (die Seite der Ösuguz-Brüder) einen Artikel lesen, der zu einem weitrechenden Boykott gegen westliche, besonders amerikanische und israelische Produkte aufruft.
    Ich denke, die Seifenoper bei Aldi war nur ein weiterer Anfang der fortschreitenden Islamisierung.

  7. I live in Ireland again since many years. In the Cork City Mercy Hospital they offer 6 days halal food a week. Only on Sunday you can have bacon … in Ireland we have about 1% Muslims …

  8. Der Islam ist mit der Demokratien natürlich sehr gut vereinbar…

    in allen 65 islamischen Ländern sieht man sehr gut wie das allerbestens funktioniert!

  9. Wo ist das Problem?

    Gibt doch auch noch Lidl.
    Oder Penny.
    Und die anderen Dicounter.

    Wenn es die Seife wie sie war wieder gibt, geh ich wieder zu Aldi.

  10. Der Islam beweist es jeden Tag aufs‘ Neue: Er ist eine schwere Geisteskrankheit!

  11. Zum Orient passt in jedem Falle eine Kalaschnikov viel besser. Das andere ist viel zu harmlos für den Orient. Das ist ja fast „heile Welt“.

  12. PS zu #13 NahC

    Habe mit Nachbarn darüber gesprochen, die finden Lidl auch besser. Die haben tollen Condimento Blanco Essig für 85Cent, der hat bei Blindverkostungen am besten abgeschnitten.

  13. Und wenn ein gewisser Prozentsatz von Mohammedanern in Deutschland erreicht ist, muss auch Schweinefleisch und Alkohol aus den Geschäften verschwinden, weil es die religiösen Gefühle dieser Geisteskranken beleidigt.

  14. Das „Forum“ in SPON wurde schnell wieder geschlossen, nachdem auch dort dieser „Vorfall“ zu fast 100% als Islamisierungindiz benannt wurde. Die MSM wollen massiv den Bürger erziehen und manipulieren. „Lügenpresse“ eben!

  15. # 10

    warum können wir nicht zum Boykott von moslemischen oder moslemisch-türkischen Waren und Dienstleistungen aufrufen?

    Dann sollen die mal ihren Schund an die eigenen Gläubigen verticken. Wieso sollen wir Ungläubige bei den Moslems auch nur das Geringte kaufen?

    Denn Döner macht nicht mal die Moslems schöner!

  16. Also ich sehe das jetzt auch nicht so dramatisch.
    Jedes islamische symbol welches aus deutschen Haushalten verschwindet ist mir nur recht.

    Soll Aldi stattdessen Kirchturmseifen in ihr Sortiment aufnehmen 😉

  17. Diese Schacherer und Wucherer von Aldi und Lidl sind es, die unsere Wirtschaft in den Ruin getrieben haben.

    Sie stecken hinter dem angeblich freien Handel und haben seit Jahrzehnten in fremden Ländern billigst eingekauft, so dass deutsche Firmen kaputtgingen und letztendlich Millionen Menschen arbeitslos wurden.

    Die Billigwaren wurden billiger als normal verkauft, so dass auch der dt. Handel immer mehr pleite ging, mit ebenfalls vielen Arbeitslosen.

    Diese konnten sich aufgrund ihrer finanziellen Misere keine besseren Dinge leisten und mussten letztendlich bei ihren Vernichtern einkaufen, da es dort billiger war.

    Heute werden die Verbraucher verhetzt und verhöhnt, dass sie daran schuld seien wegen ihre angeblichen Gier.

    Dass hier keiner mehr Möbel, Strümpfe, Waschmaschinen, TV usw. produziert, die man kaufen könnte, wird absichtlich verschwiegen.
    Hauptsache, draufdreschen .

    Und die Aldi-Bande selber profitiert nun auch noch seit Jahrzehnten von den ungebetenen Mitfressern, die unsere Steuergelder dorthin schleppen.
    Damit sie das weiter so tun, wird eben die Seife mit Moschee nicht weiterverkauft.

    Mal sehen wann die neuen Herrenmenschen verlangen, dass das Wasserwerk in Potsdam und die Jenidze in Dresden abgerissen werden.

  18. Vergeßt den Fraß mit dem Halal-Zeichen nicht! Steht auch für Tierquälerei und Islam. Sprehe hat übrigens keine Halal-Hähnchen im Sortiment.

    Oder diese Ayran-Kacke oder der Gazi-Käse…

    Hat einer eine Idee, was für Etiketten auch auf Tiefkühlkost haften? Die normalen jedenfalls nicht! Die Preisetiketten am Regal möchte ich nicht bekleben, nur das Halal-Zeichen auf dem Produkt selbst. Das Halal-Kainsmal fällt doch nicht unter die gesetzlich vorgeschriebene Kennzeichungspflicht, sondern ist nur ein Hinweis?

    Wer weiß da was?

  19. Alles so kleine Kotau-Mosaiksteinchen, die eine Islamisierung eindeutig belegen. Dabei gehen locker 50% auf die Appeaser, die sich vor dem Islam in den Staub werfen.
    Würde mir wünschen, dass ein Vertrieb oder Hersteller einfach mal die Eier hat und nichts zurücknimmt, sondern auf unser freies Land verweist, in dem man sowas einfach auch mal hinzunehmen hat.

  20. Da kann ALDI sich nicht schnell genug in den Staub werfen und um Vergebung bei den intoleranten Muselmanen zu betteln, aber wenn man als Kunde eine Frage an ALDI-Nord hat, dann ist man zu stolz zu antworten. Dann tut die Geschäftsleitung, als wenn sie nicht lesen könnte. Der deutsche Kunde ist ja nicht so empfindlich, wie unsere Dauerbeleidigten Waschlappen aus dem Morgenland.

  21. For #12 Connor:
    „Cork City Mercy Hospital they offer 6 days halal food a week“,

    – any other hospital not too far away from you when you nees surgery? Wir saussiges and pork?

    Worz while do drive some miles. reckon,
    best regards, Nah

  22. Der Stein des Anstoßes ist die Verbindung einer Moschee (geheiligte Stätte der Niederwerfung) mit Seife (Verschmutzung ) die mit Unreinheit, Schmutz assoziiert wird.
    Aldi sollte vielleicht demnächst Schnitzel und Speck in Moscheepapier gepackt anbieten…

  23. #22 der dude (20. Jan 2015 16:27)

    Soll Aldi stattdessen Kirchturmseifen in ihr Sortiment aufnehmen 😉

    …und zwar mit dem Hinweis, man habe auf „vielfachen Wunsch“ die Moschee abgerissen und stattdessen eine Kirche erbaut. ^^

  24. Sind nicht auch Menschen Haram, die sich erdreisten, den Namen des ProletenPropheten zu tragen?
    Und sich damit mit dieser edlen Lichtgestalt auf eine Stufe stellen wollen?

    Sollte man diese nicht aus Sicherheitsgründen (damit niemand beleidigt ist) des Landes verweisen?

  25. Offenbar will Aldi…keine Terroranschläge provozieren, …usw.
    —————————————–
    dann stellt sich der Gauck vor uns alle, und sagt in seiner Andacht, “ Fürchtet Euch nicht “ und „Wir schenken euch nicht unsere Angst „

  26. Folgendes ist hierzu anzumerken:

    Das auf der Seifenflasche abgebildete Bauwerk ist die Hagia Sophia, eine der schönsten und vollkommensten Bauwerke der orthodoxen Kirche und Christenheit.
    Diese Kirche in Konstantinopel wurde schließlich vom Islam erobert und diente als Blaupause für sehr viele später erbaute Moscheen.

    Das Innere dieser unglaublichen Kirche ist verunstaltet von allen möglichen islamischen Schrifttafeln.
    Das Äußere hingegen von vier im Nachhinein angebrachten Minaretten.
    Sie dient heute als Museum, soll jedoch wieder als Moschee benutzt werden.

    Darf ich doch kurz mal nachfragen, WESSEN Gefühle genau verletzt wurden?

  27. Da macht der Ramschladen Aldi mit einem recht stimmungsvollen Bild auch noch Werbung für den Islam und dann das..!

    Der Blick über den Burka-Rand hinaus scheint wohl nicht so ganz die Stärke unserer Kulturbereicherer zu sein..!

  28. ich bin zutiefst abgewidert von diesen erbärmlichen, unterwürfigen islamarschkriechern!!!
    wie soll das weitergehen? diese pack fordert und fordert und stück für stück geben wir nach und das wird dann INTEGRATION genannt!!!!
    WTF?! wer integriert sich da wo????? gehts noch???? zum kotzen!

  29. Historische Ausgrabungen weisen darauf hin, dass es der Prophet mit der Körperhygiene nicht so genau genommen hat. Somit ist das Stück Seife eine ungeheuerliche Provokation. Was erlaubt sich Aldi den Propheten auf diese Art zu beleidigen?

    Aldi macht es sich zu einfach, ganzseitige Entschuldigungen in allen renommierten Qualitätsmedien wären das Mindeste was man erwarten könnte.

  30. #39 Bunte Republik Dissident

    …und zwar mit dem Hinweis, man habe auf “vielfachen Wunsch” die Moschee abgerissen und stattdessen eine Kirche erbaut. ^^

    richtig

  31. #50 Hannover0815 (20. Jan 2015 16:42)

    BITTE NICHT WEITERSAGEN!

    Wenn bekannt wird, dass der Schniedelwutz des
    Propheten nicht nach Jasmin geduftet hat,
    werden die Moslems Amoklaufen!

    Bundeswehr, bitte in Stellung!!!!

  32. Deutschland,die größte Irrenanstalt im Universum!
    An Schwachsinn nicht mehr zu überbieten!
    Am Ende werden die unterwürfigsten Islamkriecher zuallererst am Baukran baumeln,während der Rest dann wohl eher übelst in andere Länder flüchten muss,um nicht von diesen minderbemittelten „Fachkräften“ einen Kopf kürzer gemacht zu werden.Mögen die tolleranzbesoffenen „Dhimmis“ in der Hölle brennen!

    Hoffentlich kann Pegida dieses Land noch retten,bevor im ersten Bundesland das „Kalifat“ ausgerufen wird!

  33. tja, dat iss ja ma widder ein Dingchen….

    dann mein ALDI gehen, meine ganze Filosofie geht ja kaputt dabei….
    Abba wat solls nee….wie war dat noch mit die dütsche Wildsau…..nee…mit die deutsche Eiche, wo sich dann dieses Schweinefleisch Wildsau drann reiben tut…..
    nix für ungut…auch,

    In der Kantine heute Morgen, in der Kantine von unserem Reichstag…dat ist der Überbau für

    DEM DEUTSCHEN VOLKE….also da haben sich diese Öziz und Rothis und Kühnis heute ein Ding geliefert…
    Sind bis zum Präsidenten gegangen und der kam dann mit, inne Kantine….,
    Sie zeigten ihm die Essenskarte…oben übers Buffett und da stand es….nicht zu glauben….sie liefen rot an vor Wut und schnauften zusammen…..

    ZIGEUNERWURST::::ZIGEUNERWURST::::ZIGEUNERWURST….

    Muss sofort geändert werden…schrie euer Eminenz von Präsident…umgehend ..sonst iss ende mit Pachtverhandlung hier…..,

    War ein stoischer Westfale, der Wirt…kannte ihn aus unserer Jugendzeit, Er war immer der Indianer im Baum…..,
    Wilhelm heisst er….ja, Wilhelm ließ sich eine Leiter kommen, seine ehemalige Verlobte, jetzt wohl seine Frau kam an damit…..er rauf zur Karte und strich mit dickem , roten Strich das Wort Zigeunerwurst durch….
    sein Wurstverkauf musste ja weitergehen, bei der Pacht….also druntergeschrieben….

    RÄUBERWURST:::::RÄUBERWURST:::::RÄUBERWURST:::

    Na siehste, Wilhelm, geht doch, sagte der Präsident….jetzt können alle wieder ruhig schlafen…
    Özi fiel seine Pflanze aus der Hand, Rothis Haare ergrauten….Kühni schrie immer Mutti….Mutti….

    Jipp und wenn sie nicht gestorben sind, so leben sie noch…alle Märchen werden einmal war, sagte Grossmama….,

  34. Da es ja zur Moslem-Strategie gehört, ständig von Dialog und Verhandlungen zu reden, schließen wir uns dem doch an.

    ALDI hat die Moscheen vom Etikett entfernt. Das ist die Vorleistung.

    Jetzt bitte die Gegenleistung. Passend wäre, wenn sie die Dinger dafür aus unserem Stadt- und Landschaftsbild entfernen.

    So macht feilschen doch gleich viel mehr Spaß!

  35. OT:

    Zugriff in Frankreich- Fünf Festnahmen: Österreich als Anschlagsziel?

    In Frankreich sind in der Nacht auf Dienstag fünf Terrorverdächtige festgenommen worden. Einer der Männer tschetschenischer Herkunft soll österreichischer Staatsbürger sein. Laut französischen Medienberichten könnten sie einen Anschlag in Österreich geplant haben.

    http://www.krone.at/Oesterreich/Fuenf_Festnahmen_Oesterreich_als_Anschlagsziel-Zugriff_in_F-Story-435607

  36. Wie bereits in einem früheren Kommentar erwähnt: find ich gar nicht so schlimm. Im Gegenteil! Normalerweise trifft es Kreuze, Weihnachtsmärkte, Schweine, Hunde, etc.
    Jetzt verschwindet endlich mal Islam Zeugs aus unseren Augen. Sehr gut!
    Am besten sollte alles, was irgendwie an den Islam erinnert verschwinden! Frauen mit Kopftüchern auf Werbeplakaten? Beleidigt den Islam! – Abbildung von Moscheen auf Reiseprospekten? Beleidigt den Islam! – Arabische Schriftzeichen? Beleidigt den Islam! – Halbmond? Beleidigung! – Halal-Zeichen? Beleidigung! – Muss alles weg!

  37. Warum wurde die Seife von ALDI aus den Regalen genommen, die Mehrheit der Muslime ist doch friedlich! (Oder?)

  38. #54 Viper (20. Jan 2015 16:51)

    Leider nicht.
    Die brauchen diese linken Schrumpelköpfe um ihren Ethnozid an unserem Volk zu begehen!
    Denn die BündesLÜGierung sieht in uns die ewigen Adolfe,weil wir deutsch seien,während diese vaterlandslose Volkszersetzer allesamt dreckige Sozialisten sind.

  39. #54 Viper (20. Jan 2015 16:51)

    Wir brauchen Moslems als Antithese zu unserer überlegenen, westlichen Welt.

    Obwohl diese Antithese ganz und gar nichts
    hergibt!

    Da weiss wohl nur ET. (Edward Teller) eine
    Antwort.

  40. Es soll Leute geben die Muselmanen als KAMELWÄMSER bezeichnen. Da ich nicht wußte was das bedeutet, habe ich das Buch von
    Ayatollah Khomeni, Titel: Tahrir Al-Wasilah (Mittel der Erlösung) zu Rate gezogen. Da schreibt er über den Geschlechtsverkehr von Muselmanen mit Tieren.

    Zitat:
    „Ein Mann kann Geschlechtsverkehr mit Tieren wie Schafen, Kühen, Kamelen haben. Jedoch sollte er das Tier töten, nachdem er seinen Orgasmus hatte. Er sollte nicht das Fleisch an die Leute in seinem eigenen Dorf verkaufen; jedoch das Fleisch ins nächste Dorf zu verkaufen ist erlaubt.“
    Zitatende.

    Ich finde KAMELWÄMSER wird dieser ekelhaften Praxis nicht gerecht, es ist noch viel verwerflicher, was da unsere Kulturbereicherer
    anscheinend betreiben können.

  41. So ein Schmierentheater!

    Salamitaktik der Surensöhne. Wenns dem Pack hier nicht passt, müssen sie nix kaufen. Ab nach hause und auf nimmerwiedersehn.

    Zum kotzen, im 2. Weltkrieg waren die Nazis auf der andern Seite der Grenze. Jetzt haben wir sie hier überall in Europa. Wie bescheuert.

    Wie sagen meine Englischen Freunde immer: no retreat, no surrender!

  42. Mir kommt eine Idee:

    Im Koran (ich bin zu faul, die genaue Sure rauszusuchen) steht doch eindeutig, wenn nichts passendes zur Körperreinigung vorhanden ist wie Wasser und Seife, soll man Sand nehmen.

    Was spricht denn dagegen, in einem großen Kaufhaus mit pro-islamischer Tendenz aus der Tierabteilung Vogelsand (einen Karton voll) zu holen, diesen in die Seifen/Körperhygieneabteilung zu bringen, dort oder unterwegs mit einem Aufkleber „HALAL, für die koran-konforme Körperreinigung“ oder „*Sharia* Waschsand für Muslime“ zu versehen und den ganzen Kladderadatsch passend ins Seife-Regal mit reinzustellen? Oder man legt ihn überall im Laden ab, die Verkäuferinnen werden sich schon ihren Teil denken, wenn „Waschsand für Muslime“ auf der Vogelsandtüte steht!

    Notfalls nur einen Sack Sand nehmen, vorne drauf etikettieren und unauffällig deponieren. Kann besonders in einem Muslim-Einkaufswagen reinfallen, wenn keiner hinschaut! Dann aber aufpassen, daß das Etikett oben liegt ! 🙂

    Funktioniert auch in der Gruppe: Einer lenkt ab, der andere beimpft den Einkaufswagen… 🙂 Seid kreativ!

  43. Aldi?
    Ich kaufe schon seit mehreren Jahren dort nicht mehr regelmäßig.Eher selten,1,2 mal per anno und dann auch nur ein Getränk oder eine Pizza.

    Mit den Ombia Produkten habe ich immer Hautrötungen und Pickel bekommen und die Gesichtcreme brennt einem fast die Augen aus.
    Nicht zu empfehlen.
    Genauso wie Aldi nach dieser kriecherischen Enscheidung.

  44. #10 sportjunkie (20. Jan 2015 16:16) und alle

    Hallo,
    habs dir mal nachmachen wollen 😉 einen schönen langen Bericht von der PEGIDA in Schwerin im gestrigen Strang der PEGIDAs und Berlinübertragung.

  45. #64 5to12 (20. Jan 2015 16:56)

    Wir brauchen Moslems als Antithese zu unserer überlegenen, westlichen Welt.
    ————————————————-
    Ich nehme an, das war Sarkasmus.

  46. Ich finde die Abbildung einer Moschee auf der Billigseife von ALDI auch unangemessen. Ein Baukran wäre weit angebrachter.

    Don Andres

  47. #69 Viper (20. Jan 2015 17:09)
    Selbstverständlich!

    Niemand braucht Moslems.
    Moslems versauen nur unser Leben.
    Obwohl sie nichts mit Schweinen zu tun haben!

  48. OT

    Landgericht Kempten beschließt Mann (29) wegen Gemeingefährlichkeit in eine geschlossene Anstalt einzuweisen

    Körperverletzung · Auf unbestimmte Zeit wird ein 29-Jähriger Asylant aus dem Senegal in einer geschlossenen psychiatrischen Einrichtung untergebracht. Das hat das Landgericht Kempten heute am Mittag beschlossen.

    Der Mann hatte im April vergangenen Jahres in Kempten eine heute 20-Jährige mit 20 Messerstichen schwer verletzt.

    http://www.all-in.de/nachrichten/rundschau/Landgericht-Kempten-beschliesst-Mann-29-wegen-Gemeingefaehrlichkeit-in-eine-geschlossene-Anstalt-einzuweisen;art2757,1870808

  49. Stimmt das ??

    Gerade in der Bild gelesen , Natürlich Online , grins

    news Legida, meldet 60 000 Protestler in Leipzig an Di. 20.01.2015, 14:58

    Leipzig – Der Ableger der islamismus-kritischen Bewegung Pegida hat für seine morgige Demonstration 60 000 Teilnehmer angemeldet.
    Das bestätigte Sachsens Innenstaatssekretär Michel Wilhelm (CDU). Ein Demonstrationsverbot wie gestern in Dresden solle es nicht geben. „Eine konkrete Gefährdung, wie sie in Dresden vorlag, gibt es in Leipzig nicht.” Gegen den Legida-Aufmarsch wurden 19 Gegenkundgebungen angemeldet (Foto). Die Polizei bereitet sich nach eigenen Angaben auf einen der größten Einsätze seit Jahrzehnten vor. „Wir haben mehrere Bundesländer um Hilfe angefragt”, sagte ein Polizeisprecher. Bis zu 4000 Polizisten sollen in Leipzig für Sicherheit sorgen.

  50. Es wäre doch einer Überlegung wert, auf alle Produkte und Verpackungen, Tüten usw. Moscheen oder ähnlich verwerfliches aufzudrucken, da würde sich doch bald ein ?rossteil der „Mit“bürger angewidert davonmachen (müssen)!

  51. OT

    Mann (30) in Memminger Obdachlosenheim gewaltsam getötet – Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest

    Der Notarzt konnte nur noch den Tod des 30-jährigen Deutschen mit türkischen Wurzeln feststellen.

    Festnahme noch in der Nacht

    Noch in der Nacht nahm die Polizei in dem Obdachlosenheim zwei Tatverdächtige fest: einen 22-jährigen Memminger und einen 50 Jahre alten Bewohner des Gebäudes. Beide haben die türkische Staatsbürgerschaft.

    http://www.all-in.de/nachrichten/rundschau/Mann-30-in-Memminger-Obdachlosenheim-gewaltsam-getoetet-Polizei-nimmt-zwei-Tatverdaechtige-fest;art2757,1871321

  52. OT:

    GRAZ: Kind traumatisiert – Zehnjährige bedroht und beraubt: Duo festgenommen

    Seit sie am 19. Dezember mit dem Umbringen bedroht und beraubt wurde, getraut sich eine zehnjährige Grazerin nicht mehr allein zur Schule. Das Kind ist traumatisiert und hat nur noch Angst. Nun konnte die Polizei die beiden Täter ausforschen. Die Türken, 16 und 17 Jahre alt, befinden sich hinter Gittern.

    http://www.krone.at/Oesterreich/Zehnjaehrige_bedroht_und_beraubt_Duo_festgenommen-Kind_traumatisiert-Story-435518

  53. #62 Zentralrat_der_Oesterreicher (20. Jan 2015 16:55)

    Warum wurde die Seife von ALDI aus den Regalen genommen, die Mehrheit der Muslime ist doch friedlich! ..

    Klasse Frage. Muss ich mir merken. Die wirkt nach.

  54. Ich habe gehört Aldi möchte jetzt Schweinefleisch und Alkohol aus dem Sortiment nehmen. Dafür gibt es dann Shariagerecht Halal Produkte. Und einige Dummdeutsche behaupten dann ist doch gut, Schweinefleisch und Alkohol ist doch ungesund.

    Und es heißt dann Aldy oder Aldü

  55. Macht Euch das Vergügen und recherchiert nach Buddah-Seife oder Jesus-Seife. Dann werdet ihr auch sofort fündig im Internet. Kein Mensch regt sich hierüber auf. Warum auch? Aber unsere gut integrierten Allahsklaven ticken aus oder töten Menschen wenn

    – eine Mohammed-Karikatur gezeigt wird: http://www.welt.de/politik/ausland/article136467711/Tote-bei-Protestwelle-gegen-Charlie-Hebdo.html

    – LEGO mit dem Jabbas Palast Volksverhetzung beitreibt: http://www.welt.de/kultur/article114916435/Lego-laesst-Jabbas-Palast-verschwinden.html

    Nur wenn Nicht-Muslime durch Muslime abgeschlachtet werden bleiben sie gelassen und teilnahmslos. Auch das Juden nun vor Muslimen aus Europa nach Israel flüchten, ist ebenso keine Veranlassung für die Muslime sich aufzuregen. Klar, schließlich werden hier die Ungläubigen, die Affen und Schweine bekämpft, wie im Koran gefordert.

    Was sagt uns das? Es sagt uns, dass der Islam eine politische Hassreligion ist, ein religiöser Faschismus, der einen Teil der Muslime meinen lässt den Koran über das Grundgesetz zu erheben und uns vorschreiben zu können was wir zu denken und zu sagen haben. Und genau diese Leute brauchen deshalb die richtigen Antworten und pragmatische Lösungsangebote von uns. Denn die Poltik versagt an dieser Stelle und unsere islamophilen Buntbürger befördern diesen Wahnsinn auch noch.

  56. #69 Viper (20. Jan 2015 17:09)

    Höre wieder mal auf meine Soundcloud-Site
    Ich habe wieder ein paar Seitenhiebe parat.
    Kann es aber erst in 12 Tagen raufladen.
    (Internetwechsel)

    lg 5to12

  57. http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/tuerkei-hagia-sophia-in-istanbul-museum-oder-moschee-a-977572.html

    Hier der muslimische Kommentar:

    SPIEGEL ONLINE: Wäre diesem Erbe nicht viel besser gedient, wenn die Hagia Sophia ein Museum bliebe? So besuchen sie jährlich immerhin viele Millionen Menschen.

    Bulut: Muslime haben seit dem Bau der Hagia Sophia von 532 bis 537 nach Christus versucht, die Stadt zu erobern. Erst Sultan Mehmet II. ist es gelungen. Das Erste, was er tat, als er mit seinem Schimmel in die Stadt einritt, war, die Hagia Sophia aufzusuchen, Erde vom Boden zu nehmen, sie über seinen Turban zu streuen und sich gen Mekka zu verneigen. Damit war die Hagia Sophia endlich eine Moschee. Sie sollte es auch heute wieder sein.

    Ich bin echt gerührt von soviel Feinfühligkeit gegenüber anderen Religionen.

  58. Die abgebildete Moschee war für mich der Grund, mir diese Seife nie zu kaufen und die meisten anderen Kunden dachten wohl genauso, da diese Sorte immer im Karton übrig blieb.
    Von daher hätte Aldi das Zeug auch so aus dem Sortiment nehmen können.

  59. #87 Viper (20. Jan 2015 17:27)

    Das Horoskop ist nicht vergessen.
    Ich hatte viel zu tun, weil unser Hund überfahren wurde und meine Frau dies sehr schwer nehmen konnte.
    Aber nun geht’s wieder vorwärts!

  60. Ein Witz am Rande. Ritter Sport nimmt eine neue Sorte Schokolande in ihr Sortiement auf, speziell für Türken. Knoblauch-Zwiebel-Nuss

  61. Ich hätte das Zeugs niemals gekauft wenn eine Moschee darauf abgebildet ist. Hätte Angst dass das dann nach Islamismus bzw. deren Anhänger mit versifften Kopfwindeln und ekeligen Grausbärten stinkt… ohgott mir wird schlecht!

  62. Es gibt doch Toilettenpapier mit Witzen – wofür nicht welches mit Koranversen – damit unsere lieben gläubigen Freunde auch auf dem Stillen Örtchen an Mohammed denken…

  63. Als Kunde ist für mich ein Produkt auf der eine moslemischen Kaserne abgebildet ist einfach unerträglich, da bin ich aufs tiefste beleidigt,
    genauso wenn man mir Halalfrass unterjubelt. Darum habe ich, als ich noch rauchte, auch nie die Zigarettenmarke mit Mohs vierbeiniger Gespielin und dem Hasstempel darauf geraucht.
    Da hat Aldi jetzt gleich drei Käufergruppen vergnatzt: die christliche, die islamische und die atheistische. :mrgreen:

  64. #95 5to12 (20. Jan 2015 17:36)

    Das kann ich nachfühlen. Wir hatten letzten Februar unsere Katze verloren.

  65. #96 Viper (20. Jan 2015 17:36)

    Ist nur schon RITTER ein Grund, dass „Türken“
    solch ein Produkt niemals kaufen werden?

    RITTER-SPORT muss verboten werden!
    Das erinnert an die Kreuzzüge, wo abertausende
    Juden und Christen von der faschistischen
    Moslembarbarei gerettet wurden.

  66. Schaut mal genau hin:

    Das Bild zeigt doch gar keine Moschee, sondern die Hagia Sophia(griech.: Heilige Weisheit)

    Damit ist das Bild eine christliche Kirche und KEINE Moschee;

  67. Immer wurden alte Leute gefragt, warum sie nichts gegen Hitler getan haben. Heute unterstützen Gutmenschen solch ein System.

  68. Das geht aber auch auf das Konto der Marketing-und Werbeleute.Wer noch immer so ahnungslos ist, tappt nun mal in diese Falle.

    Mein Mitleid mit ALDI hält sich sehr in Grenzen.

  69. OT: Lesepflicht und sichern

    Islam und Gewalt
    Die Linke im Muff von tausend Jahren

    Man konnte aus Algerien berichten, was man wollte, die kleine linke Dynastie im Frankfurter Nordend wollte von einem verknöcherten Islam nichts wissen. Sie sagte: Wer den Islam angreift, greift die Muslime an. Ein Weggefährte berichtet.

    Als ich nach den zehn „schwarzen Jahren“ des Terrors aus Algerien nach Frankfurt zurückkehrte, traute ich meinen Ohren nicht. Die 150.000 Toten, die zahllosen, wegen gemischter Klassen abgebrannten Schulen, die Säureattentate auf unbedeckte Frauenbeine, die Enthauptung von Dampfbad-Betreibern, die Zerstörung von Weinregalen per Kalaschnikow-Salve, die Ermordung von Ordensleuten, Schwestern wie Patres, und die Hinrichtung einiger meiner – muslimischen – Freunde hätten mit dem Islam nichts zu tun, belehrten mich meine linken deutschen Freunde, 68er, Gewerkschafter, Grüne, SPD-Mitglieder.
    […]
    Kein Aufschrei nach Massaker an Nicht-Muslimen
    […]
    Refrain vom friedlichen, toleranten Islam
    […]
    Klammheimliche Freude nach 9/11
    […]
    Lynchjustiz im Namen des Alltags-Islam
    […]

    http://www.faz.net/aktuell/politik/die-gegenwart/linke-verweigern-diskussion-ueber-islam-und-gewalt-13377388.html

  70. Wenn Aldi die billige Chemie-Schlotze der Duftrichtung „Türkisches Freudenhaus“ aus seinem Sortiment nimmt, kann man das in der Tat verschmerzen. Wegen Billigseife Menschenleben zu riskieren, das ist nicht nötig, auch das kann ich nachvollziehen. Da der Islam die dümmste aller Religionen ist, wäre einem Korangläubigen tatsächlich zuzutrauen, wegen einer Moscheeabbildung im Aldi Hintertupfingen alles kurz und klein zu schlagen und die Aushilfskraft Lieschen Müller deswegen tätlich anzugreifen. Null Verständnis habe ich hingegen dafür, wie man diese Hassideologie eines Kinderschänders als kulturelle Bereicherung begreifen kann.

  71. @ #103 5to12 (20. Jan 2015 17:44)

    Gutes Argument um freiheitlich-demokratisch einzukaufen;

    Neben Schinken, Bier und der JF kommt auch noch Ritter-Sport in den Einkaufswagen.

    Gibts eigentlich schon irgendwo einen Schweinefleisch-Döner? Das ist doch eine Marktlücke…

  72. @ aldi-süd: ihr lest hier ja mit.
    nehmt euch zeit dafür.
    ich kaufe in zukunft lieber bei lidl(außer halal-fraß).
    schwein muß sein! beiß rein!

  73. @#110 BenniS (20. Jan 2015 17:53)

    Wenn Aldi die billige Chemie-Schlotze der Duftrichtung “Türkisches Freudenhaus” aus seinem Sortiment nimmt, kann man das in der Tat verschmerzen.

    Nicht ganz:

    Der Klügere gibt solange nach, bis er der Dumme ist!

  74. #111 Ludwig Wilhelm v. Baden (20. Jan 2015 17:56)
    Kann der IQ eines Menschen eigentlich auch ein negatives Vorzeichen haben?
    —————————-

    mohammed?

  75. @ #114 Chrmenn (20. Jan 2015 17:59)

    also, wer heute noch eine Aufmunterung braucht,

    Aufmunterung?
    Nicht nötig! Es läuft doch alles wunderbar perfekt! Vergleich mal Jetzt mit vor 10ß Jahren!
    Vor 10 Jahren wären solche Diskussionen Beiträge oder TV-Sendungen gar nicht möglich gewesen. Heute sind wir Tagesschau!

  76. Wir brauchen endlich eine CE Kennzeichnungspflicht für Islam-konforme Produkte – und selbstverständlich eine Beleidigungspolizei zur Überwachung des Ganzen.

  77. #117 Thomas_Paine (20. Jan 2015 18:07)

    Ich kenne die Antwort:

    Islamophile Spinner,die auch noch schön den Hals frei machen,bevor die Klinge durchsaust!!

    Wie Schafe,die freiwillig zur Schlachtbank gehen,um sich schlachten zu lassen…

  78. Auf der Seife ist die Hagia Sophia in Istanbul dargestellt.
    Die Hagia Sophia war füher eine Moschee, dann eine Kirche und ist heute ein MUSEUM!
    Die Permanentdiskriminierten wissen noch nicht mal, über was sich sich beschweren.

  79. @ 111.
    ich fand’s trotzdem witzig.

    Folgende Kommentare waren unter einer Werbung für Wolle von ALDI

    Aldi Süd hat keine Burka Strickanleitung dazu gelegt. Bitte sofort aus dem Regal nehmen!!!
    :::

    Tsss….. was für unzüchtige Bilder ? Ich hoffe Aldi darf die Wolle im Sortiment behalten hahahahahaha……………
    Anhang anzeigen
    Gefällt mir · Teilen

    3 Personen gefällt das.

    Doris Egger Knuddelknutscher!!
    Gestern um 17:31 · Gefällt mir
    Gabriel Shivers Dieses Bild verletzt meine religiösen Gefühle. Es zeigt die Farbe Kackbraun. Ich werde ALDI wohl in die Luft sprengen müssen… GACKER!

    Die Frauen sind ja unverschleiert !!! so könnt Ihr das aber nicht an Eure neue Zielgruppe verkaufen. Verfasst lieber schon mal eine öffentliche Entschuldigung und nehmt schnell die Wolle aus dem Programm


    Bitte Strickanleitung für Kopftücher beilegen!

    Der Ausschnitt der abgebildeten Dame (ein Traum in Türkis) widerspricht eklatant den Verhüllungsvorschriften einiger Ihrer Kunden. Bitte stricken Sie umgehend eine Burka um die abgebildete Dame!

  80. Schönes Eigentor von Aldi, erst sich mit solchen Produkten einschleimen bei der M-Kundschaft zwecks Geschäftemacherei, und dann auf die Fresse kriegen. HAHAHA.
    Pecunia (non) olet.

    OMA, The Queen of Dresden, kauft ein solches Produkt bestimmt nicht, die steht dann doch noch eher auf Kölnisch Wasser oder 4711:
    https://www.youtube.com/watch?v=-aLl3NYguyQ

  81. #54 Viper (20. Jan 2015 16:51)

    Könnte die Bundesregierung die Muslime aus unserem Bevölkerungssortiement nehmen?

    😀

  82. Aldi hat leider einen gravierenden Fehler gemacht und die Seife nicht von Ombia Bath zu Umma Bath umbenannt.
    Als Wiedergutmachung für die Verletzung religiöser Gefühle beleidigter Mohammedaner sollte jetzt als Ersatz für Seife feiner arabischer Wüstensand angeboten werden.

  83. #131 kiri (20. Jan 2015 19:15)
    „In einer Moschee stinkt es auch nach versifften Männerfüßen…“

    Also das Richtige für schwule Fußfetischisten:
    Niederwerfen, die Nase an die Füße des Vordermanns und Einatmen…

  84. Für mich haben alle einen knALDIe sich sich so schnell einschüchtern lassen, denn ich bevorzu in jedem fALDIe Leute mit Rückgrat!

  85. Da kann ja Aldi froh sein, dass er keinen Wein „Kröver Nacktarsch“ im Programm hat… das wäre richtig gefährlich geworden 🙂 die Moslems hätten die Alsi-Läden gestürmt und alles aufgekauft, endlich mal ein Nacktarsch zu sehen…

    Wie heisst die Hauptstadt eines Landes wo die meißten Kinderpornos weltweit gesehen werden?? I S T A N B U L !!

  86. Am letzten Samstag Nachmittag besorgte ich meine Wochenendeinkäufe -wie üblich- in einer badischen Kleinstadt. Zuvor las ich im Internet von dem schönen Seifenangebot. Leider konnte ich keines finden. Ich sprach mit dem Filialleiter, der letztlich genauso wie ich über die Sache nur kotzen könnte. Dabei sah ich allerdings zwei bärtige Südländer, wie sie die Regale durchwühlten und hektisch hin-und-her liefen. Nach ein paar Minuten zwängelten sie sich durch die Kassenschlange und entfernten sich ohne Einkäufe. „Soweit sind wir schon gekommen“, sagte eine ältere Dame, Kopfschütteln im ganzen Markt. Jetzt müssen wir uns noch von diesem Völkchen überwachen lassen. Manchmal möchte ich wieder jung sein und diesem Pack die 72 Weintrauben zwischen die Zähne drücken. Dieses Land ist verkommen. Danke Merkel GmbH & Co. KG.

  87. Was zum Allah ist daran entwürdigend, wenn man sich gelegentlich mal, z.B. wenn man gearbeitet hat, die Pfoten wäscht. Ich hoffe, dass Aldi da konsequent ist und alles was irgendwie mit diesem Mondkult zu tun hat aus dem Programm wirft.

    Heute übrigens in der Bild eine angebliche Widerlegung der Pegida Forderungen, die aber so lächerlich sind, dass man am Gesteszustand des „Au“Tors zweifeln muss.

    Naja, eine Islamisierung findet ja, wie wir aus der Lügenpresse wissen, nachweislich nicht statt, Aldi ist der Beweis.

    Frauen mit Kopftüchern auf Werbeplakaten?

    Gabs da nicht auch schon mal was von Aldi, oder war das damals Lidl. Der hat ja auch immer im Kassenbereich Billigreisen nach Islamistan im Abgebot.

    #80 Freya-; Hm, sowas dämliches stand heute auch wieder drin. Messer und xyjähriger Münchner… sonst keinerlei Hinweise. Naja, mit 99% Wahrscheinlichkeit heisst der Münchner weder Peter noch Joseph, eher Achmed oder Abdul.

    #99 Karlchen; Gabs mal, da wurde derjenige, ders erfunden hat, wimre sogar zu ner Gefängnisstrafe deshalb verurteilt. Würde mich überhaupt nicht wundern, wenn das der besagte Berliner Richter, der grade Thema war gemacht hat.

    #117 kaeptnahab; Negativ nicht, aber unterhalb Zimmertemperatur ist auch derzeit kein Problem, das schaffen wohl wenigstens 2/3 aller moslems hier problemlos.

  88. @#129 Babieca (20. Jan 2015 18:58)

    ______________________

    When leaving the toilet, one is advised to leave with the right foot,[5] and also say a prayer – „Praise be to Allah who relieved me of the filth and gave me relief.“[1]……
    ……..It is also reported in the Hadith of Bukhari that whenever Muhammad went to the toilet, he said „In the name of Allah, O Allah!“

    ach du scheisse x2! danke für den link!^ um so mehr ich von dieser perversen „religion“ erfahre um so mehr widert sie mich an! moslem=geisteskrank?

  89. Schade jetzt waschen sich die alten kopftuch omas nixht mehr.
    Die haben einen ganz ueblen geruch, besonders im sommer..

  90. Die ALDI-Gruppen haben schon vor zig Jahren angefangen den moslemmarkt zu bedienen. So sind sämtliche Geflügelprodukte mit dem „Halal-Siegel“ ausgestattet.Kann man auf der Rückseite sehen. Wobei man fairerweise dazu sagen muss, dass die nicht deshalb ihre Schlachtungsmethoden geändert haben; sondern die haben sozusagen „zwei Fliegen mit einer Klappe“ geschlagen.

    Die wollen natürlich jegliche Diskussion auch nur schon im Ansatz vermeiden.

    ps: andere Supermarkketten mach das auch schon.

  91. #98 Karlchen (20. Jan 2015 17:38)
    Es gibt doch Toilettenpapier mit Witzen – wofür nicht welches mit Koranversen – damit unsere lieben gläubigen Freunde auch auf dem Stillen Örtchen an Mohammed denken…
    ————————-
    bringt nix, die putzen sich den Arsch mit Sand…

  92. #141 Yogi.Baer (20. Jan 2015 21:41)

    bringt nix, die putzen sich den Arsch mit Sand…

    Wo es Wasser gibt wird schon ein Schlauch dafür hergenommen, aber vor allem – schauder – die linke Hand. Auf moslemischen Toiletten gibt’s kein Papier, auch nicht i Ländern wo dieser Luxus kein Problem wäre. Man darf gerne mal darauf achten, ob ein Moslem versucht, einem zur geheuchelt freundlichen Begrüßung versucht, die linke Hand zu geben. Das ist nämlich ein Ausdruck tiefster Verachtung, und man denkt der Kuffar weiß das sowieso nicht und merkt’s nicht.

  93. Seife ist grundsätzlich bei Friedensreligionisten verpönt.

    Der Koran reinigt eben nicht nur die Seele, sondern der natürliche Wohlgeruch eines jeden „wahren Gläubigen“ ist das Spiegelbild Mohammeds ganz ohne Seife und Wasser.

  94. Aldi nimmt Moschee-Seife aus Sortiment:

    + Hat nichts mit dem Islam zu tun
    + Eine Islamisierung Deutschlands findet nicht statt
    + Scharia u. Grundgesetz kann man verknüpfen
    + Islam u. Demokratie sind miteinander vereinbar
    + Islam ist Frieden und Freiheit

    KEINE ISLAMISIERUNG DEUTSCHLANDS:

    Halalfraß an Imbißbuden, Restaurants, Mensen, Kantinen, Kindergärten und in Supermärkten; gesetzl. geschützte islamische Kopftücher, außer (noch) im ÖD; Ächtung und Verfolgung der Islamkritik und -kritiker;

    massenhafter Moscheebau, Minarette und immer öfter öffentl. Muezzinrufe; islamischer Religionsunterricht an staatl. Schulen; Rücksichtsanweisung für Schulen und Betriebe wegen Ramadan und islamischen Festen;

    in Planung Islamfeste als gesetzl. Feiertage, staatl. genehmigte Knabenverstümmelung(Beschneidung); Muslimaschwimmen oder Befreiung vom Schwimmunterricht; Schächteerlaubnis, auf Antrag auch unbetäubtes Schächten; Islamstudium und Imamausbildung an deutschen Unis;

    Akzeptanz und Finanzierung per Sozialamt der islamischen Polygynie; islamisches Scheidungs- und Erbrecht an deutschen Familiengerichten; Muslimbonus vor deutschen Strafgerichten, Duldung von Paralleljustiz und Blutgeldzahlungen; Duldung von Parallelgesellschaften und No-Go-Areas;

    privat und öffentl. unterstützte islamische Rasseforschung durch Iranerin Naika Foroutan(Hybride europäisch-muslimische Identitätsmodelle Heymat;

    Gaucks Medienberaterin und Redeschreiberin Iranerin Ferdos Forudastan; Merkels Bundesintegrationsbeauftragte Turk-Schiitin Aydan Özoguz(Weshalb z.B. keine ChinesIn, JapanerIn, ItalienerIn, SpanierIn o.ä.?) usw.

    Nur mal so – nicht daß ich meinen würde, wir bräuchten solche:
    Weshalb werden keine buddhistischen oder hinduistischen gesetzl. Feiertage angedacht?

  95. Andere vermutlich muslimische Kommentatoren hätten angemerkt, dass eine Moschee in einem Badezimmer oder gar in der Nähe einer Toilette nichts zu suchen habe.

    Hmmm…
    Gibt es nicht bei jeder Moschee eine Waschanlage / Toilette – die Reinigung vor dem Gebet ist doch vorgeschrieben.
    Es scheint, dass vermutlich muslimische Kommentatoren nicht viel Ahnung von Islam haben.

    Aber trotzdem gut, dass Moschee-Seife aus Aldi verschwand.
    Wir sind so weit, dass Symbole wie Moschee / Burka / Turban usw., die früher als harmlose Exotikbilder des Orients galten, heute Allergie verursachen / bedrohlich wirken.

    Generell ist die Buntheit inzwischen zu einer Mischung aus Brechreiz und Gefahr geworden.

  96. Bloß gut, dass ALDI nicht der einzigste Markt hier in der Nähe ist.
    Die können ab sofort ihr Zeug´s behalten, ich kauf woanders ein.

  97. Ich hoffe, dass Aldi auch so kultur- / religionssensibel ist, kein Schweinefleisch und keinen Alkohol mehr in denselben Märkten zu verkaufen, in denen auch die guten Halal-Produkte angeboten werden. Alles andere könnte zu schweren Irritationen eines bestimmten Kundenkreises führen, für dessen Reaktion keine Haftung übernommen werden kann. An allem, was dann passiert, ist natürlich ALDI schuld, und ES HAT NICHTS MIT DEM ISLAM ZU TUN!

  98. Liebe deutschen ALDI-Süd-Kunden!
    Mitunter glaubt man nicht, was die Augen aufnehmen.
    ALDI kriecht dem Islam in den Allerwertesten?
    UNFAßSSBAR!
    Boykottiert doch mal für ein paar Tage ALDI, auch bei LIDL und Netto gibts schöne Sachen. Ich wette, ALDI wird dann wieder vernünftig.

    Wenn etwas diesen hyperventilierenden Moslems, die-
    sen Dauerbeleidigten, nicht paßt,können sie ja wieder auswandern. Mich, ja den meisten autochthonen Deutschen würde es freuen.

Comments are closed.