Print Friendly, PDF & Email

imageIn Heidenau hinter Dresden gab es drei Abende lang rechte Proteste gegen das neue Asyllager dort. Wie üblich in solchen Fällen standen natürlich auch jedes Mal linke Schlägertrupps bereit, wie immer in Überzahl. Und die Polizei dazwischen. Und wie immer in solchen Fällen flogen Flaschen und Feuerwerkskörper. Es gab wenige Verletzte bei der Polizei. Das reichte der roten Lügenpresse und linken Politikern aber völlig aus, um hyperzuventilieren, wobei sie ungeniert ihre diktatorische linke Fratze zeigten, die mit einem Rechtsstaat aber auch gar nichts zu tun hat!

So fordert ein Politkommissar von der WELT namens Ulrich Clauß: Der Mob von Heidenau gehört abgeräumt! Wohin man ihn räumen soll und ob er vorher noch erschossen werden muss, steht nicht genau da! SPD-Chef Gabriel (Foto oben heute bei einem Besuch in Heidenau) will das Rechte Pack wegsperren! Die grüne Stallwache Katrin Göring-Eckardt warnt vor einem neuen NSU, und der Berliner Piratenabgeordnete Gerwald Claus-Brunner will russische Panzer über die Rechten rollen lassen und fertig! Natürlich nennt die linke Lügenpresse die Antifa-Schläger dabei durchgängig liebevoll „Aktivisten“! Wem diese dreiste politische Voreingenommenheit und unverschämte Ungleichbehandlung nicht auffällt, dem ist nicht mehr zu helfen.

Vor wenigen Tagen überfielen Hunderte von rotgrünen Umwelt-Terroristen völlig ohne jedes Recht den Tagebau von RWE in Garzweiler, besetzten unverschämt das Gelände und Maschinen und legten die Produktion lahm. Kein einziges Schmierblatt kritisierte diesen total illegalen Überfall, stattdessen wurden die Polizei, RWE und deren Sicherheitsdienst kritisiert und heruntergemacht, weil sie unter anderem RWE-Geländefahrzeuge benutzen mußten, um überhaupt auf das Terrain zu kommen. Was für verlogene Dreckspatzen in unserer Journaille, bei denen jede linke Lumperei regelmäßig vor dem Recht geht! Lügenpresse, halt die Fresse!

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

360 KOMMENTARE

  1. Nicht so schlapp, Herr Popbeauftragter!

    „Rechten Mob abräumen und wegsperren“ – das wird nicht reichen. Die Nazis, darunter auch Kinder, müssen in Arbeitslager, KZs und Gaskammern.
    So, und um mal was Sachliches zur Diskussion beizutragen: Wer hungert sollte in die SPD eintreten. Wie man an Gabriel oder der Nahles oder diesem fetten Sozen-Schwein aus NRW, dessen Namen ich immer vergesse, leicht erkennen kann, verfügen Sozialdemokraten stets über reich ausgestattete Buffets.

    Also, ihr hungernden Hartz-IV-Rentner: Nur die SPD!

  2. Bei der nächsten Wahl:

    Den LINKEN MOB ABWÄHLEN!!

    Was bildet sich der Moppel überhaupt ein?

    Arrogantes A……….

    Have a nice day.

  3. Die SPD nimmt schon lange nicht mehr die Interessen ihrer Klientel wahr. So lange da so bleibt, so lange wird sie nie mehr über 30 % kommen.

  4. Wie man ja auch auf Bildern gesehen hat, sind auch Frauen mit ihren Kindern dabei gewesen – also wahrhaftig Schlägerbanden der übelsten Sorte.

  5. Exekution kommt bei der breiten Masse noch nicht so gut an. Noch nicht..

    Es ist eine Frage der Zeit, bis man wieder stramm marschiert und jeden dauerhaft beseitigt, der nicht der Ideologie entspricht.

    Unsere Regierung steht in nichts, aber auch gar nichts, einem totalitären Regime nach.

  6. Ich fühle mich durch die Demonstranten von Heidenau in meinen Interressen besser vertreten als von dem ganzen Politiker-Mob und ihren Propagandaschreiberlingen und Schlägertrupps.

    Danke ihr mutigen Bürger von Heidenau das ihr euch gegen den aufgezwungenen Asylbetrug stellt.

  7. Weggesperrt gehört die fette Politschranze im Bild samt der anderen Verbrecher im Bundestag und in den Landtagen. Die Hofschreiberlinge sollen gleich mit weg.

  8. Die Randalierer von Frankfurt, EZB-Einweihung, „wegsperren“? Die Blockierer bei Abschiebungen „abräumen“? Die Aufständischen von Suhl abschieben? Fehlanzeige. Die Härte des Gesetzes gilt nur, wenn es gegen Leute geht, denen Deutschland und seine Menschen und seine Werte, die des Grundgesetzes, wichtig sind.

  9. Ich biete hiermit dem feisten Sigheil Gabriel oder wie der heißt an, sich mit mir persönlich zu treffen und mich „abzuräumen“.

    Ich bin gespannt, aber genau so gut boxt, wie er seine schmierige Fresse aufreißt!

    Sollte Interesse bestehen, kann sich dieses adipöse Fäkalien-Konglomerat gerne bei mir melden.

  10. „Rechten Mob wegsperren“?? Die sich selbst?
    Wär ja mal schön. Der Deutscheste aller Deutschen Gabriel mal wieder. Der sollte mal erklären, das Dingen mit dem Rüstungsexport, die faschistische Bekleidungsindustrie, überhaupt seine Kumpels in der Industrie die unter verbrecherischen Methoden das Volk in allen möglichen Ländern bis zum verrecken ausbeuten….
    Kein Geld für nichts da, die Altenheime werden nur noch von den unterbezahlen Sontagsmädchen in Gange gehalten, die Renten sind unter aller Sau. Wenn du Arbeitslos wirst bist du der letzte Dreck, auch wenn du schon 30 Jahre und mehr gearbeitet hast. Und er und seine Bande stecken sich die Taschen voll, ohne irgendeine Leistung – wenn sie die erbringen würden hätten sie nicht die Zeit auch noch unendlich viele Beraterverträge zu erfüllen…etc.etc…

    Supertyp…..

  11. Der Bürgerkrieg ist in vollen Gange.

    Frau Merkel müsste mit dieser gesellschaftlichen Entwicklung vollkommen zufrieden sein, da Ihre völlige Unfähigkeit in der Presse mit keinem Wort erwähnt wird, ausserdem auch eine super Ablenkung der Griechenland Zahlungen.

    Die Bürger sollen sich selbst zerfleischen, während die Politkaste mit Schampus Ihren nächsten Wahlsieg feiern.

    Das sind keine Politiker sondern Schwerverbrecher, die vor Gericht gestellt gehören.

  12. Wenn ich schreibe:
    Kriminelle Ausländer gehören abgeräumt!

    Da will ich nicht wissen, was selbige Leute dann für ein Geheule veranstalten ( abgesehen davon, daß es in Kommentarspalten normalerweise schon zensiert würde ).

  13. Hab ich zwar schon in dem Beitrag vorher gepostet, passt aber hier besser. Die Verweise beziehen sich auf den alten Beitrag

    #27 Karl Buntogan (24. Aug 2015 11:57)
    Wenn das stimmt, was Sie in
    #12 Karl Buntogan (24. Aug 2015 11:38)
    schreiben, dann haben wir in Heidenheim das Stalingrad des freiheitlichen und demokratischen Rechtsstaates vor uns.

    Ich könnte mir vorstellen, dass etliche Verfassungsschutzleute als agent provocateur federführend mitgemacht haben, um die Stimmung zu erzeugen, die jetzt die Politiker brauchen, um über Katastrophen und Notstandsgesetze knallharte Maßnahmen gegen die Bevölkerung durchzusetzen.
    Der Winter steht vor der Tür und sie müssen die Massen trennen, verteilen auf Privathäuser.
    Wenn die Bahn Asyls „ausbilden“ will, dann bleibt fast nur der Sicherheitsbereich. Es wird nicht mehr lange dauern, dann wird uns erzählt, dass die Security der Refugees von ihnen selbst übernommen wird. Die Bundeswehr wird sie führen und leiten. Nach einer Probezeit können sie dann direkt übernommen werden wegen er Diversität und kulturellen Vielfalt.
    Heidenheim ist getürkt, wenigsten teilweise, da bin ich mir fast sichert, denn was besseres konnte ihnen nicht passieren. Und immer schon hat der VS bei den Rechten seine dreckigen Finger im Spiel gehabt. Die Merkel hat bis Heidenheim geschwiegen, jetzt äußert sie sich:

    Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die rassistischen Ausschreitungen im sächsischen Heidenau verurteilt. „Es ist abstoßend, wie Rechtsextreme und Neonazis versuchen, rund um eine Flüchtlingseinrichtung ihre dumpfe Hassbotschaft zu verbreiten. Und es ist beschämend, wie Bürger, sogar Familien mit Kindern, durch ihr Mitlaufen diesen Spuk unterstützen“, ließ Merkel ihren Sprecher Steffen Seibert erklären. Es gebe keinerlei Rechtfertigung für Gewalt.

    Wer so handele wie in Heidenau, stelle sich weit außerhalb der Werteordnung, sagte Seibert für die Kanzlerin. „Deutschland lässt nicht zu, dass Flüchtlinge, über deren schwierige Lebenssituation jeder durchaus einmal nachdenken sollte, von hasserfüllten Parolen empfangen werden oder von alkoholisierten Schreihälsen bedrohten werden.“

    Quelle: ZON
    Erinnert doch sehr an Gleiwitz.
    Nehmen wir noch den Brand in Weissach dazu, wo die Meienhetze voll im Gange ist, obwohl es nur heißt, dass Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden kann. In allen MSM steht fest, dass es sich um einen Anschlag handelt. In einem Kommentar bei ZON spekuliert einer sogar darüber nach, dass es Ostdeutsche waren, weil im BW des Erzkommunisten Kretschmann keine Nazis wohnen können. Ein anderer fordert dauernd mindestens 3 Polizisten vor jedes Objekt zu stellen. So wird verhindert, dass Kriminalität durch Ausländer auch nur noch im Ansatz bekämpft werden kann. Der Drogenhandel und die organisierte Kriminalität feiern fröhliche Urstände.
    Deutschland unter Merkel ist vollkommen abgeschixxen. Diese Regierung als einen stinkenden Misthaufen zu bezeichnen, würde noch jeden Misthaufen beleidigen.

  14. #10 BRD-Insasse (24. Aug 2015 13:07)

    Genau das dachte ich auch, traute mich aber nicht es zu schreiben.
    🙂

  15. So, die illegalen wir der Gabriel also draussen lassen und die die Steuern zahlen und da wohnen einsperren!
    Vielleicht in FEMA-Camps?!

    Das heisst sobald ich was gegen illegale habe, bin ich Rechts!
    Von was (nicht mehr wem) werden wir regiert, dass man uns einsperren will, mit welchem Recht, ahahaa, da gibts ja dieses Toleranzpapier, vielleicht mit dem?
    Und warum die Linken nicht? Weil die dem Staat dienen?!

  16. Dieser aufgeblasene Fettsack Gabriel, der nichts kann, außer sich mit markigen Parolen opportunistisch in Szene zu setzen, hält schön das Maul, wenn seine rote Schläger-SA marodierend durch die Lande zieht.

    Und für diesen Piraten Gerwald Claus-Brunner hätte ich auch eine passende Idee, die nicht weniger wirksam wären, als die von ihm vorgeachlagene.

  17. Kriegsgewinnler Gabriel
    Oder wie Kopiere ich meinen Ziehvater Schröder wer erinnert sich nicht an 2002, als erst das Elbhochwasser über Ost-Deutschland kam und dann der Gestiefelte Schröder als Katastrophen Tourist, von der Linken Deutschen Presse als Macher und Kümmerer gefeiert wurde, damals versprach Schröder allen alles und hielt nichts! Jetzt ist sein Ziehsohn Gabriel als Katastrophen Tourist unterwegs und lässt sich als den Verteidiger der Witwen und Waisen in einem Flüchtlingsheim von der Linken Presse feiern, natürlich kam Gabriel erst als dort nahezu 1000 Polizisten aufmarschiert waren, jetzt hinter den tausend Schutzschilden, tönt unser glorreiche Gabriel und fordert von uns Zivilcourage, wie jedes Mal heute Abend verschwindet Gabriel wieder mit seinem Personenschutz und seiner Gepanzerten Limousine, die Polizisten bleiben wieder alleine zurück und müssen wieder den Kopf hinhalten! Gabriel und die 600 Volksverräter in Berlin sind die Wirkliche Schande für Deutschland, sie haben sich von der Flüchtlingsindustrie kaufen lassen und überlassen Deutschland einer Schleusermafia nie gekannten Aussmaß!

  18. Selbstverständlich werden diese Repressalien nur am Anfang gegen vermeintlich gewalttätige bürgerliche Gegner des Asylwahnsinns richten . Wenn man schon dabei ist kann man auch gleich den Sack zumachen und jeden der Bedenken gegen die muslimische Landnahme äussert vor ein Standgericht stellen .
    Wir stehen sehr kurz vor einem Bürgerkrieg und die Kanzlerin schweigt .

  19. Der Dicke hat Frust.
    Ist es möglich, daß Hirnzellen bei Überernährung verfetten und dieser Zustand zur Verblödung führen können ?

    Dieser neofeudalfaschistoide Unrechtsstaat lebt von Intelligenzen wie Til Schweige, Siegmar Gabriel und Konsorten.

  20. Wo war Sigi Pop denn in Suhl? Es wundert einen nicht, daß die „S“PD widerstandslos von der „K“PD damals in der „DDR“ geschluckt wurde.Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.

  21. Habe mir durchgelesen, was die BILD über den Vorfall schreibt – und die Statements von Gabriel und Merkel.
    Dazu sollte man erwähnen, dass die Polizei sowieso unnachgiebig Gewalttaten verfolgen sollte – egal von welcher Seite!

    Die Bürger können aber ob der Worte der Staatsführung ganz beruhigt sein – die Merkel, vom Habitus her eine dickliche Hausfrau ohne eigene Meinung und zudem eine Massenmörderin, ist derartig (f)aschistoid, dass selbst Adolf Hitler sie nicht mit der Kneifzange angefasst hätte (von der Attraktivität ihrer äußeren Erscheinung mal ganz abgesehen).
    Und was Gabriel betrifft, der steht der Merkel an (f)aschistoidem Gedankengut in nichts nach – nur ist er so fettig und schleimig, dass er mit einer Kneifzange garnicht zu fassen wäre.
    Apropos Gabriel – hat er Pädathys Spielkameraden in der SPD eigentlich schon wieder soweit organisiert, dass Staatsanwaltschaft und Kindersex-Mafia keine Beschwerdegründe mehr haben; ist das Netzwerk wieder dicht?

    Von solchen Schmierlappen sollte sich also kein Bürger irgendetwas erzählen lassen!

  22. Propaganda funktioniert wie in der DDR, klar wenn man außer Gier nichts gelernt hat, geht ein der Arsch auf Grundeis. Meine Symphatie galt auch immer vielen Linken, wenn die jetzt nicht merken, das Ihnen Ihr Lügenwerk schwer auf die Beine fallen wird, dann kann man Ihnen nicht mehr helfen, und die sich schon wieder als Melder und Blockwart anbietern, wünsche ich auch weggeräumt zu werden, von Ihren besten Freunden natürlich.

  23. Mich würd nicht wundern wenn die heftigsten der Randalierer im Auftrage des VS agieren.

    Dann können bald die Notstandgesetze unter dem Beifall der SPDCDUGRÜNEblablabla eingeführt werden.

  24. Da karren diese Verbrecher tagelang den linken Mob aus der ganzen Republik dahin, und tun dann betroffen wenn es knallt. Diese Pharisäer!
    Es kotzt mich so an!

  25. Der SPD-Kim
    bläst die dicken
    Backen auf und droht
    mit Lagern für Asylkritiker.
    Nordkorea läßt also
    herzlich grüßen.
    Die Maske
    fällt nun
    – merk(e)lich.

  26. Ja,aber Linke und Salafisten und Antifa dürfen randalieren,gewindelt von Steuerzahlers Benunzen?!Da macht die Lügenpresse einen kleinen Artikle draus,wenn überhaupt.-Wie in diesem Jahr in Frankfurt und CO.
    Diese gewaltbereiten Linken sind ja die bezahlten roten Sturmtruppen der SPD,Linken,Pädo-Grünen.
    Eigentlich sollten die Politikversager und Heuchler mit den linken schäbigen Lumpen in den Steinbruch,oder alle in den Sack damit,mit dem Knüppel trifft man dann immer den richtigen!
    Aber Deutschlands Ansehen wird ja im Ausland dauerhaft beschädigt schließlich sind wir doch die bösen besoffenen,unterbelichteten Nazis,und deshalb muß mit erhobenen Zeigfinger die Nazikeule rausgeholt werden.
    „Wer hat den Arbeitnehmer verraten,das waren die Sozialdemokraten,Sozialdemokraten“

  27. #17 Kommunistennazi
    Hab ich die Geschichte nicht verstanden. Das dritte Reich war auch links. Adolf war der Vorsitzende der NSDAP.

  28. OT
    Hamburg entsorgt seine gebrauchten Klamotten und Galoschen und was sonst noch so im Keller stört und lässt sich als guter Samariter feiern. Das ist sooooo dumm. Und diese Dummbaddel wissen gar nicht, daß sie damit ihren eigenen Untergang befeuern.
    Auch unbedingt die Fotostrecke anschauen. Vor allem die Frauen….
    http://www.abendblatt.de/hamburg/article205505731/Bei-der-Spenden-Aktion-wuchs-Hamburg-ueber-sich-hinaus.html
    Und Herr Siggi: Keine Sorge, wir werden alle bald abgeräumt.
    Friedvolle Grüße


  29. „Der Mob von Heidenau gehört abgeräumt!“

    ‚Die Welt‘ / Agitator U. *Clauß


    ?“Das Rechte Pack wegsperren!“

    SPD / Agitator S.Gabriel
    (ich hab immer gedacht Dick & Doof sind 2 !? )


    Das ist das Untermensch-Vokabular des LINKEN LAGERS

    Wir kennen es aus der Zeit der Sozialismus-Diktatur 1933

    !! UND !! wir kennen aus der Zeit der Sozialismus-Diktatur 1945
    (SPD/riesig & KPD/winzig, TARNNAME SED /gibts heute noch)

    REZEPT:

    => denunzieren
    => einkesseln
    => PROBLEM LÖSEN

    ACH SIGI – NOCH EINE FRAGE:

    Was ist denn Deine FINALE LÖSUNG für den LINKEN MOB ?

    Gell ! Da ist bei euch MUNDWERKERN und VONSICHREDENMACHERN
    kein Furz mehr zu hören.

  30. Stellt sich Gabriel vielleicht Umerziehungslager für diejenigen vor, die nicht auf die endlose Medienpropaganda reingefallen sind? Vielleicht sich noch Rat von Kim Jong Un holen, der für solche Lager Fachmann ist?

    Nebeneffekt wäre, dass dann Wohnungen frei werden würde, in die man dann Asylanten reinstecken könnte.

    Ausschließen kann man heutzutage leider nichts mehr.

  31. Ein grosses Problem ist, falls Gabriel
    Herztot umfällt!

    Wie kann das ökologisch, footprint-arm
    gelöst werden kann!?

  32. Um es klar und deutlich zu sagen :

    Ich bin felsenfest davon überzeugt, daß dieser politisierte Terror und die Hetze in den Medien gegen jeden Patrioten, die in den letzten Tagen extrem an Bösartigkeit zugenommen haben, erst der Anfang sind.

    Wir werden in Kürze erleben, daß es gegen jeden, der anders bzgl Asylpolitik, EU Hilfen, etc denkt, Maßnahmen übelster Art ergriffen werden an die kaum einer von Euch heute zu denken mag.

    Diese „Eliten“ wollen uns töten !

    Und ich bin mir absolut sicher, daß es in Kürze einen Schießbefehl der besonderen Art geben wird. Sie werden auf uns schießen.

    Aber ich werde lieber stehend sterben, als auf Knien Leben !

    Für unser Deutschland !

    UND AM 25.10. AB 14:00 UHR IN KÖLN AM HBF WERDE ICH BEI DER HOOLIGAN DEMO DABEI SEIN ( HOGESA )

    KOSTE ES WAS ES WOLLE !!!!!

    AHU – AHU – AHU ! ! !

  33. Lasst mal gut sein. Wenn Kanzler und Vizekanzler anfangen, unbescholtene und mündige Bürger als Rassisten und Neonazis zu beschimpfen, dann geht denen langsam der Arsch auf Grundeis. Sie haben jetzt die Chance, eine Diktatur mit Terror gegen das eigne Volk zu etablieren oder sie gehen unter mit Pauken und Trompeten.

  34. Und wer hat den Terror in Syrien angefangen?

    Wer hat den „Regimechange“ in Ukraine initiiert? Jetzt wird das zugegeben und ist sogar stolz darauf.

    Und so wollten diese Leute – die allesamt in der NATO das Sagen haben – auch ein „RegimeChange“ in Syrien herbeiführen. Was war in Nordafrika beabsichtigt? „RegimeChange“! Wozu das führt sehen wir in Libyen – generelles Chaos – und Tunesien. Und in der Ukraine wurde Sakaschwili – der Schlächter in Georgien(SüdOssetien, Abchasien) – zum Gouverneur von Odessa ernannt. Ein Georgier Gouverneur in der Ukraine. Warum? Sakaschwili hat als Georgier keinen Bezug zur Bevölkerung in der Region Odessa. Was heisst das? Er terrorisiert dort die Bevölkerung ohne jeglichen Skrupel um dort Chaos zu verursachen.
    Das ist, wie wenn Jean-Claude Juncker als Bundeskanzler bei uns eingesetzt würde. Und was würde Juncker machen? Uns auspressen wie eine Zitrone.
    90% aller Asylmissbraucher sind junge, kräftige Männer. Warum? Weil die in ihrer Heimat nicht gegen die Amis kämpfen und hier die Bevölkerung terrorisieren können. So schlägt der Ami zwei Fliegen mit einer Klappe. Und wer sind die willigen Helfer der Amis? Vorne dran unsere Frau Merkel als Bundeskanzlerin, Herr Gabriel, der ihr den Stab hält – ob unten, liegt am Geschmack Gabriels – , alle Altparteien – auch die Linken -, die AntiFa, die verkappte SA, die MSM, die EU, die EZB und die NATO..
    Leute wacht auf! Ihr werdet verars..t! Teile und herrsche läuft!
    Hier die verkappte SA terrorisiert Heidenaus Bevölkerung

    https://jungefreiheit.de/?attachment_id=162787&postidd=162786

    Bald sind wir hier dran

    Kurz danach wurde mir die Nettiquette auf den Monitor geknallt. Ach, was täte die MSM-Journaille, wenn die Nettiquette nicht wäre!

  35. Er hat bis heute nicht gemerkt das er auf einer Sonderschule war..!


    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    „Als ich 10 Jahre alt war, wollte mich eine Lehrerin

    zur Sonderschule schicken, weil ich angeblich zu

    dumm war …“
    .

    Sigmar Gabriel

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

  36. #13 FrankfurterSchueler (24. Aug 2015 13:10)

    Ich könnte mir vorstellen, dass etliche Verfassungsschutzleute als agent provocateur federführend mitgemacht haben, um die Stimmung zu erzeugen, die jetzt die Politiker brauchen, um über Katastrophen und Notstandsgesetze knallharte Maßnahmen gegen die Bevölkerung durchzusetzen.

    Ich kann mir das nicht nur vorstellen, ich bin davon überzeugt das es so ist.

  37. Tja… wen sollte man denn wählen?

    Die AfD hat sich, erfolgreich angestachelt und aufgeheizt durch die etablierten Medien, kürzlich selbst zerfleischt.
    Leider ist das noch in guter Erinnerung.

    Manchem mag es aber auch so erscheinen, dass sie binnen kürzester Zeit zu sehr an Macht gewonnen hatten.
    Macht korrumpiert bekanntermaßen, von daher sollte man die Frage stellen: hält die AfD das, was sie mir heute verspricht, morgen auch ein, nachdem sie sich innerparteilich schon nicht unter Kontrolle hatte?

    Sorgt die AfD tatsächlich für eine Stabilisierung der Lage oder wird dann mit den „Alteingesessenen“ koaliert?
    Bisher war es noch bei fast jeder Wahl so, dass jeder auf jeden geschossen hat und die Fetzen sind geflogen und es drunter und drüber ging.
    Was geschah aber dann Erstaunliches nach den Wahlen?
    Die politischen Feinde plötzlich wieder im fröhlichen Schulterschluss vereint und gemeinsam Sache gemacht.

    Wer mir glaubhaft versichern kann, dass das nach den nächsten Wahlen anders sein wird und die AfD sich nicht in die Reihen „eingliedert“, kriegt meine Stimme.

    Apropos Stimme: ich rufe JEDE und JEDEN auf sich als Wahlhelfer nützlich zu machen, denn dass bei Wahlen gefälscht wird, sieht man hier:
    https://www.youtube.com/watch?v=W9bVJtngBa8

    Macht mit, engagiert Euch und schaut auf die Finger der anderen!

  38. Ich find zwar die Gewalt gegen die Unterkunft für falsch. Aber die Gewalt von Moslem gegen Personen die nicht Islam Konform werden immer noch totgeschwiegen. Außerdem ist der Bundeswirtschaftsminister ein Moslem. In der Schweiz gibt der Begriff Maßlosigkeit schadet. Dies beziehe ich auch auf die Willkommen Kultur Zu Gunsten der Flüchtlinge.Außerdem wird auch die Gewalt der Antifa Bewegung totgeschwiegen. Dieses Verhalten der Politiker erinnert mich an die Nazizeit, wo man die Verbrechen Juden aufgezählt hat, aber die der Nazi unterschlagen hat.

  39. Im Übrigen würde ich der Moderation empfehlen, bei so viel Emotionalität etwas restriktiver zu veröffentlichen. Zu unsachliche Beiträge werden dann wieder von Reschke und Co. ausgeschlachtet.

  40. In den Chor der linksgrünen Mullahs stimmt nun auch Merkel ein:

    Merkel: Rechte in Heidenau „alkoholisierte Schreihälse“

  41. „#29 5to12 (24. Aug 2015 13:25)

    Ein grosses Problem ist, falls Gabriel
    Herztot umfällt!

    Wie kann das ökologisch, footprint-arm
    gelöst werden kann!?“

    En Hinwegscheiden des speckpolitischen Sprechers und Fettexperten seiner Partei wäre für die Sozialdemokratie ein herber Verlust, mehr noch aber für die Textilindustrie, die etwa 10.000 qm Tuch allein für seinen Schneider absetzt.

    Aber keine Bange, solche Schwarten werden von Doktoren umschwirrt. Und sollte dann doch mal was passieren, könnte man den Tagebau Garzweiler II damit zuschütten.

    Gerüchteweise wurde der A-380 in Transportversion allein wegen Politikern seiner Konfektionsgröße entwickelt, aber das ist bestimmt Ostpropaganda.

  42. Es gibt doch bestimmt eine Menge an Berichten und Handy-Filmen bei Facebook zu den Vorfällen, könnten die nicht hier einmal zusammengestellt werden?

  43. Gruss nach Heidenau, wie es die Medien darstellen glaubt eh keiner mehr, einfach mal das Video anschauen wo einer den Kloran runtergespuelt hat und dann versteht man die Heidenauer mehr als gut!
    Langsam sehen wir das wahre Gesicht der Gmbh! Das Personal rebelliert, was nun in der Firma?

  44. 17 Kommunistennazi
    „Willkommen im VIERTEN REICH.
    Nur diesmal von LINKS.“

    falsch

    Auch im dritten Reich:

    L I N K S

    Wie der Name sagt, das Parteiprogramm zeigt:
    es waren nationalSOZIALISTEN.

    Nicht mit rechts oder bürgerlich.

  45. In dem Interview sagt das dicke Dönergesicht:

    „…jeder Flüchtling, der hierher kommt, hat mehr mit diesem Land zu tun, als diese Leute, die das Land mißbrauchen…“

    Diese Rhetorik ist eine Kriegserklärung an die autochthonen Deutschen. Auch Bürgerkriege fangen einmal klein an, mit verbaler Kriegführung.

  46. Wir kriegen dieses Jahr noch die nächste Wirtschaftskrise , diesmal globaler als 2007.

    Dann wird Heidenau zum täglichen Bild gehören und die ersten Abschiebungen durch Bürger vollzogen.

  47. Die linksgrünen Mullahs mit ihrer Gutmenschen-Religion unterscheiden sich nur marginal von ihren Kollegen vom IS. Noch sind sie von den Resten des Rechtsstaates gehemmt. Aber bald wird es wohl die Forderung nach der Todesstrafe geben. Lt. PI werden ja auch schon Bücher verbrannt….

  48. Sämtliche Onlinezeitungen haben die Vorfälle von diesen Antifa Gutmenschen gestern schon wieder von der Hauptseite entfernt. Die Guten dürfen das und wenn ich diesen Heuchler Gabriel in Heidenau sehe, kommt mir die Wurst.

  49. Der erste der weggesperrt werden muss ist Gabriel !!

    Für Gabriel sind alle Kriminell, die nicht willig mit seinem Wahnsinnigen System sind .

    ALLES was dieses Antifa-Pack macht kommt bei den Medien gut an ,
    über schlechtes wird nicht berichtet und davon gibt es mehr als genug !

    Herr GABRIEL , wenn sie Eier in der Hose haben dann sperren Sie doch mal die Familien mit KInder in den Knast , den die haben sich ja mit den Rechten in Heidenau sympatisiert , Also ALLES NAZIS in ihren Augen !

    HERR GABRIEL ,SIE WERDEN BEI DER NÄCHSTEN WAHL EINE KLATSCHE BEKOMMEN ,wovon sie sich 10 Jahre nicht mehr erholen werden .

    2017 WERDEN SIE UND MERKEL DIE QUITTUNG BEKOMMEN FÜR IHRE POLITIK GEGEN DAS VOLK !!!

    DIE BIS DAHIN 4-5 MILLIONEN NEGER ,WERDEN SIE DEN DEUTSCHEN NICHT MEHR ALS BEREICHERUNG EINREDEN KÖNNEN !!

  50. Zu Heidenau

    Das „ihr seid alle Nazis“ fiel früher mal auf fruchtbarem Boden. Heute wünschen sich alle, dass vor ihrer Haustür auch so ein Widerstand wäre.

  51. Mehr als laut rumpoltern können diese Witzfiguren doch eh nicht.
    Ernst nimmt sie schon lange niemand mehr und ob ein Herr G. oder sonst wer seine Betroffenheit mal wieder öffentlich heuchelt,es ändert nichts daran,dass es im Volk brodelt.
    Egal ob Heidenau,Dresden oder Marxloh,die Unfähigkeit der Politik tritt immer gravierender zu Tage und ihre Lügen entlarven sich selbst.
    Lange geht das nicht mehr gut,davon bin ich überzeugt…

  52. Nach Suhl: „Unterschiedliche religiöse Ansichten“ sorgen mal wieder für Ärger unter Asylanten. Diesmal in Döbeln, Sachsen.

    http://www.sz-online.de/sachsen/neuankoemmlinge-wollen-nicht-in-asylunterkunft-einziehen-3179105.html

    Unterschiedliche religiöse Ansichten unter Asylbewerbern haben am Donnerstagabend in Döbeln für Probleme im Umfeld eines Wohnobjekts gesorgt. Wie die Polizei mitteilte, habe sich eine größere Gruppe Asylbewerber in Grünanlagen an der Bahnhofstraße aufgehalten. Sie wollten im Freien schlaffen statt in der für sie vorgesehenen Unterkunft. Dort waren sie kurz zuvor eingetroffen.

    Die Situation war friedlich, trotzdem konnten nicht alle der 49 Neuankömmlinge umgestimmt werden. Während 24 von ihnen nach dem Eintreffen von Polizeibeamten, einer Vertreterin der Landesdirektion sowie dem Pfarrer der evangelischen Kirchgemeinde doch in ihre Unterkunft einzogen, durften 25 Asylbewerber die Nacht in der Kirche verbringen.

    Übersetzung: Moslems passt es nicht, mit Ungläubigen (womöglich Christen?) in einer Unterkunft untergebracht zu werden. Die müssen dann auf eine Kirche ausweichen, damit die neuen Herrenmenschen in Ruhe schlafen können.

  53. Hat da Gabriel nicht durch die Blume die Einrichtung von sozialistische Gulags für Andersdenkende verlang und die Verhaftung von Dissidenten? Ja, wandelt Gabriel jetzt auf den Spuren von Pol Pot, Stalin und Mao?

    Wer Menschen als Mob, Abschaum oder gar Ratten bezeichnet der vergast auch Menschen in Konzentrationslager Herr Gabriel!

    Kommen jetzt in Deutschland Meinungsstrafrecht und flächendeckende Demoverbote für Andersdenkende?

    Und das obwohl Pol Pot, Stalin und Mao schon längst tot sind!

    🙂

  54. http://www.bild.de/politik/inland/heidenau/gabriel-besucht-heidenau-42301904.bild.html

    Gabriel kündigte mehr Härte gegen rechte Demonstranten an: Polizei, Staatsanwaltschaft müssten hart durchgreifen und nach Möglichkeit jeden ins Gefängnis bringen, der sich an den Ausschreitungen beteiligt.

    „Wo wir euch kriegen, werden wir euch bestrafen und hinter Gitter bringen“, drohte der Vizekanzler.

    „Man darf den Typen, die sich da rumtreiben, keinen Millimeter Raum geben“, sagte der SPD-Chef vor Reportern.

    „Bei uns würde man sagen, das ist Pack“, sagte Gabriel.

    „Das klingt jetzt vielleicht nicht so distinguished, wie wir sonst reden in der Politik, aber diese Leute haben mit Deutschland nichts zu tun.“ <<<

    Der Dicke hat wohl zuviel Eastwood-Filme geguckt.

    Und was ist mit dem Dreckslinksfaschopack?

    Leipzig, Hamburg, Frankfurt??

    Da hat er die Schnauze nicht aufgemacht.

    Ekliger Typ.

    Have a nice day.

  55. Gestern noch dem Diktator, Terroristen und Isreal-Vernichter anwanzend und mit erhöhter Speichelprduktion die Hand geschüttelt, heute lässig wie der, mit rot-aufgedunsenem Gesicht aus dem Saloon torkelnde Cowboy über den „Mob“ in diesem Lande philosophierend.

    Siggi, ich liebe Dich!

  56. Keine Sorge Leute . Die Merkel verät gerade als Oberhaupt der CRISTLICH Demokratischen Partei ihre und unsere Religion und
    Werte. Sie überfordert unsere Kultur unsere Wirtschaft unseren
    Steuerzahler. So bereitet Sie selbst das Bett für den Ratenfänger der dann kommen wird . Historisch gesehen brauchen wir Deutschen das warscheinlich immer wieder. Probleme vorher lösen und die Sorgen der Menschen wahrnehmen haben die konserwativen nicht gelernt ,was
    erwartet ihr dann erst von den linken. Ich bin aufgewachsen unter dehnen und weis das sie keine Demokraten sind. Was ich nicht will darf nicht sein, ist ihre Parole und freie Presse kennen die garnicht.
    Ich wünsche mir einen deutschen David Cammeron der für das Wohl seines eigenen Volkes eintritt und dann kommt erst der Rest der Welt.

  57. Immer wieder das selbe: Irgendwo ein Nonsens, SiggiPopp ist da, auf „STIMMENFANG“ [Kotz-Smiley].
    Die Musik spielt ganz woanders.

    Jetzt kommt, was bei einer Kakophonie üblich ist, jeder hört den Krawall von woandersher.

  58. Schweiger ist doch ein besserer Schauspieler als angenommen, wie er den distinguierten Siggi in Heidenau spielt, ist ganz grosse Klasse.

  59. #21 Demokrat007 (24. Aug 2015 13:19)

    Mit diesem aufgeblasenem, selbstverliebten Typen habe ich kein bisschen Mitleid…..

    #32 Drohnenpilot (24. Aug 2015 13:29)

    Danke. You made my day :smile:.

  60. #34 bayernmann (24. Aug 2015 13:30)
    Apropos Stimme: ich rufe JEDE und JEDEN auf sich als Wahlhelfer nützlich zu machen, denn dass bei Wahlen gefälscht wird, sieht man hier:
    https://www.youtube.com/watch?v=W9bVJtngBa8

    Macht mit, engagiert Euch und schaut auf die Finger der anderen!
    __________________________________________________

    DIE WAHLEN WERDEN NICHT NUR BEIM AUSZÄHLEN GEFÄLSCHT .
    DIE HAUPT FÄLSCHUNG WIRD BEI DER WEITERGABE DER AUSZÄHLUNGEN GEFÄLSCHT !ALSO WENN DER WAHLLEITER DIE ERGEBNISSE AM TELEFON WEITERGIBT ,DA IST ER ALLEINE UND KANN SAGEN WAS IM PASST .
    DA MUSS JEMAND BEI STEHEN DER DAS KONTROLLIERT !

    EBENSO GEHÖRT KONTROLLIERT WIEVIEL TOTE DA PLÖTZLICH IHRE STIMME ABGEGEBEN HABEN ….

  61. Suhl – 19. August

    Islamische „Flüchtlinge“ drehen durch, zerstören die Unterkunft, und wollen in die Stadt ziehen.

    Ich bin mir ziemlich sicher, dass nur der massive Polizeieinsatz ein Pogrom an der deutschen Bevölkerung verhindert hat. Trotzdem gab es 15 Verletzte, und eins ist sicher, Politiker und Mainstreamjournalisten waren im Panikmodus dass jetzt die Stimmung endgültig kippt.

    Was machen BRD-Eilten immer wenn sie nicht mehr weiterwissen und das deutsche Volk wieder auf die grünlinke Politiklinie gebracht werden muss, sie lassen den „rechten“ Verfassungsschützer-Mob von der Kette!

    Heidenau ist für mich eine Inszenierung des Verfassungsschutzes im Auftrag der Politik.

    Und schon redet keiner mehr von Suhl. Denn es ist kein Zufall, dass kurz nach Suhl solche „rechten“ Ausschreitungen passieren.

  62. Die Kausalkette anno 2015:

    Niemand ist illegal -> neues Einbürgerungs- und Zuwanderungsgesetz -> 800000 neue Blockwähler.

    Nächstes Jahr 1,6 Mio.

    Zuletzt Neuwahlen mit überwältigender Mehrheit….

  63. Und welche Behandlung hat der F…ttsack mit dem zugesch…ssnen Hirn für den LIN-ken Mob, der sich mit folgenden Rufen decouvriert:
    -Deutschland verrecke,
    -Nie wieder Deutschland,
    -Christentum abschaffen, Deutschland islamisch
    -Deutschland ist sch…; ihr seid die Beweise?

  64. Grossen Respekt den mutigen Bürgern von Heidenau. Die Überfremdung des Landes ist erstes politisches Ziel der linken Parteien von CDU bis „Die Linke“. Es gibt keinen im Parlament vertretenen Widerstand.
    Die linken Systemprofiteure aus gepamperten NGOs, „sozialem“ Bereich, Lehrer- und Beamtenschaft, wittern Morgenluft und senden die Prügelgarde „Antifa“ um den Bürgern ein für allemal den Mainstream aufzuzwingen.
    Es existieren im Netz etliche Bekundungen dieser Leute, die jede Gewalthandlung gegen asylkritische Bürger als legitim propagieren.
    Die Bundeskanzlerin ist dabei, sich in diesen Chor einzureihen, wenn sie demonstrierende Bürger als „alkoholisierte Schreihälse“ diffamiert.

  65. DIE LINKS-FASCHISTISCHE DIKTATUR

    „“So fordert ein Politkommissar von der WELT namens Ulrich Clauß: Der Mob von Heidenau gehört abgeräumt! Wohin man ihn räumen soll und ob er vorher noch erschossen werden muss, steht nicht genau da! SPD-Chef Gabriel (Foto oben heute bei einem Besuch in Heidenau) will das Rechte Pack wegsperren! Die grüne Stallwache Katrin Göring-Eckardt warnt vor einem neuen NSU, und der Berliner Piratenabgeordnete Gerwald Claus-Brunner will russische Panzer über die Rechten rollen lassen und fertig!““

    Gar lustig ist die Diktatur, tanderadei,
    schlägt blutig ins deutsche Volk hinein!
    Die linken Bonzen verkrümeln sich
    zu Sekt und Kaviar auf dem Tisch.
    Und wenn sich sich vergnügt gelabet haben,
    fahren sie dem Volk erneut an den Wagen.

  66. #10 BRD-Insasse

    Ich bin dabei. Biete hiermit auch meine persönliche Wegräumung durch den Fettsack an.

    Mal schauen, wie gut er drauf ist.
    Ich sage, 30 Sekunden maximal, dann ist der Drops für ihn gelutscht.
    Übrigens ohne jegliche Hilfsmittel.

  67. Abgeräumt:

    „Heidenau ist endlich Deutsch-Frei, Dank an unsere Schutzstaffel.

    Die meisten geflohenen Deutschen konnten ergriffen, in Schutzhaft genommen und in Lagern konzentriert werden; wir haben sie sofort in die Duschräume verbracht, dort können sie erst einmal kräftig durchatmen, womit das Problem erledigt ist.

    Heidenau steht jetzt zu 100% „Flüchtlingen“ zu Verfügung, die schwerst-traumatisiert aus ihrer Heimat wegen Verfolgung, Diskriminierung und Rassismus fliehen mussten.

    Wie uns von den traumatisierten Schutzsuchenden berichtet wurde, drangen Hunderte, sich als „Flüchtlinge“ bezeichnende Räuber und Mörder in ihr Dorf ein, besetzten Schulen und Turnhallen und forderten „Toleranz“ und „Teilhabe“ und zogen marodierend durch das Dorf; selbst die sofortige Errichtung eines Willkommens-Centers und die Übergabe ihres Eigentums, ihrer Frauen und Töchter half nicht, so blieb ihnen nur die Flucht und ihr nacktes Leben -ihnen gilt unser allah Toleranz.“

  68. Heidenau: Deutsche Bürger protestieren gegen Überflutung mit Wirtschaftsflüchtlingen.

    Folge: Medialer und politischer Popanz in Form von genereller verbaler Nazifizierung und Verhetzung von Deutschen.

    Suhl: Moslems wollen einen Menschen umbringen, weil er Seiten aus dem Koran herausgerissen hat. Der Islam-Mob marodiert durch die Stadt und greift auch die Polizei an.

    Folge: Die verlogenen Manipulationsmedien und die Politik vertuschen alles. Schonung von „religiösem“ Irrsinn.

    Das ist Deutschland 2015

  69. Die Wohnungen von Nazis zu enteignen und den Fluechtlingen kostenlos zu Verfuegung zu stellen ist logischerweise der Nachste Schritt von SPD.

  70. Gabriel nennt Bürgerlichen Demonstranten also PACK !
    Wo er recht hat,
    hat er recht !
    Pack schlägt sich
    Pack verträgt sich !

  71. 2030, es gibt die ersten Killing fields im früheren Deutschland.

    Von Pol Pot und Mao lernen, heißt siegen lernen. Das eigene Volk in noch nicht gänzlich reif für die linksgrüne Gutmenschen-Religion.

    Übrigens hat Mao, als sein Volk am Verhungern war, Lebensmittel an bedürftige Freundstaaten (denen es viel besser ging als den eigenen Leuten) exportiert. Das hat die internationale Staatengemeinschaft von der Überlegenheit der kommunistischen Religion überzeugt…

  72. Tja, ich bin ja eigentlich kein Freund von Verschwörungstheorien.

    Aber diese konzertierte anti“rechte“ Hysteriewelle mit ganz eigenartigen „Anschlägen“ und ganz wenigen „Gewaltbereiten“, um die gaaanz viel Aufhebens gamcht wird, stinkt selbst mir jetzt nach Inszenierung.

    Das ist dann doch ein bißchen arg durchsichtig.

    Die Einwanderungswelle kommt ja erst noch in ihrem ganzen Ausmaß, höchste Zeit die Bundesbürger zu disziplinieren.

    Die Stimmung ist wie Hexenjagd 2015.

  73. #17 Kommunistennazi; Wieso diesmal, das 3. Reich war ebenfalls sozialistisch, also links.

    #19 Nuernberger; Daran sollte sich ein gewisser angeblicher Schauspieler, der zur Zeit bei jeder unpassenden Gelegenheit sein Maul aufreisst ein Beispiel nehmen, wie hiess der noch gleich?

    #21 Demokrat007; Ach richtig, der wars, seit wann ist der Staatsschutz für einen überbewerteten Schreihals zuständig. Ausser vielleicht dem mal ein paar Jahre hinter schwedischen Gardinen…

    #32 Drohnenpilot; was heisst hier angeblich, blöd geboren und nix dazugelernt.

    #40 Schnapphahnski; Ich gönne dem Typen, so einige Leberzirrhosen, Diabetes, Herzinfarkte von Herzen. Hirninfarkt seh ich aber nicht als gefährlich an.

    #43 Sumsi; Was passiert wohl mit uns, wenn wir uns da 50 Mann hoch einfach irgendwo ungefragt und unerlaubt versammeln um friedlich zu protestieren. Ich geh davon aus, dass da die Polizei gar nicht lange fackeln wurde und gleich ein halbes Dutzend grünne Minnas oder sagt minnen bestellt.

  74. Denn, wenn sie abblocken, kommt ein Verfahren erst gar nicht in Gang. Staatsanwaltschaften sind daher Tummelplätze für Zöglinge beider großen Parteien. CDU-Anwälte stehen SPD-Anwälten gegenüber und häufen Herrschaftswissen an. Damit hält man den politischen Gegner in Schach. Man munitioniert sich auf mit Gesetzesverstößen der jeweils anderen Seite. Auf diese Weise entsteht ein Gleichgewicht des Schreckens. Bei der Frage nach einem Wulff-Untersuchungsausschuss drohte die CDU ganz offen, man werde sich dann auch die Historie der SPD-MPs vornehmen – und schon kuschten die Genossen. Die Akten blieben im Schrank. Das ist real-existierende Polit-Kriminalität auf höchstem Niveau. Lediglich Grünen-Fraktionschef Wenzel zog eine rechtsstaatlich gerade Linie. Mit der ASJ, der „Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Juristinnen und Juristen“ verfügt die SPD zudem über eine 5. Kolonne in der Justiz. Ihre Mitglieder treffen sich „in Bezirken, Landesverbänden und auf Bundesebene zur konstruktiven Ausgestaltung unseres sozialen Rechtsstaats….“ Die ASJ ist seit 1954 eine straff geführte SPD-Partei-Organisation! Und das in einem Bereich, in dem jeder Bürger – eigentlich – unparteiisches Handeln voraussetzt. In diesem mafiösen Polit-Justiz-Klüngel wachsen Sumpf-Blüten beachtlicher Dimension heran.

    Eines der Gewächse aus diesem Sumpf ist SPD-Chef Sigmar Gabriel.

    aus: http://www.hans-joachim-selenz.de/kommentare/2012/gabriel-ueber-den-wolken-.html

    Mit dem (Herrn Selenz) würde ich mich echt gerne verbünden.

  75. …von Anfang an wird in diesen Europa, im speziellen Deutschland, Ursache und Wirkung auf den Kopf gestellt. Durch das permanente ignorieren der eigenen Völker wurde diese brisante Situation geschaffen. Man sagt, mit den „Flüchtlingen“ müssen wir Gesetzeskonform handeln – wer hat denn die Gesetze gemacht und warum werden sie in weiten Teilen nicht eingehalten? Australien und Canada haben solch Probleme nicht. Jetzt, wo der Regierung langsam die Felle davon schwimmen, wird die nächste Einschüchterungsstufe geschnürt. Am Beispiel von Pegida gut ererkennbar, erst total verleugnen und beleidigen, dann totschweigen, dann die Nazikeule hervor zaubern und jetzt Radikalismus herbei beschwören. Bei den Antifa-Randalen wird komischerweise nicht so ein Drama daraus gemacht. Wie war das noch mit der NSU Affaire? – ca. 50% der künstlich hoch gehaltenen NPD Mitglieder sind V- Leute des BND. Ein leichtes, bei den Bürgerprotesten ein paar gewaltbereite Stimmungsmacher zu infiltrieren um dann mit der Verbotskeule zu operieren (Reichstagsbrand – ein alter Hut). Armes Deutschland! Unfähige Politiker, handelt endlich im Sinne „zum Wohle des deutschen Volkes“ oder verlaßt die wohl dotierte Bühne.

  76. Nach bisher unbestätigten Gerüchten planen einflußreiche Kreise, die deutsche Urbevölkerung in Reservate im Osten abzuschieben. Man könne es den neuen Siedlern nicht zumuten, ständig mit mangelnder Willkommenskultur und Ablehnung konfrontiert zu werden. Eine Integration der traditionsverhafteten, rückständigen Alteingesessenen in die neue bunte Gesellschaft sei ausgeschlossen. In den ihnen zuzuweisenden unwirtlichen Steppen- und Berggebieten könnten sie daher ihre überholten Bräuche, wie Ehe zwischen Mann und Frau, Singen von deutschen Volksliedern und Feiern von Volksfesten vorerst weiterpflegen. Man orientiere sich in dieser Sache an den seit Jahrhunderten erfolgreich praktizierten Methoden der USA und Australiens.

  77. Ist doch anz klar, dass SPD&Co genau so regaieren müssen, und den kleinen Volksaufstand für ihre eigenen Propagandazwecke nutzen, um den bei SPD&Co allgegenwärtigen Nazi zu beschwören! Alles andere wäre ein Schuldeingeständnis und würde den Bürgern die Augen öffnen. Und wenn die mal offen sind, dann wären SPD&Co innerhalb kürzeseter Zeit Geschichte. Und das wissen diese Herren und Damen sehr genau.

    Stellen wir uns also drauf ein, dass mit steigender illegaler Einwanderung und Einwanderer-Problemen die Lügen immer heftiger und immer dreister werden!

    Ich bin mir aber sicher, dass der Tag kommen wird wo die Verräter Deutschlands (Gauck, Roth, Merkel, Gabriel…) den Hass der Bevölkerung nicht mehr entkommen können und ihre gerechte Strafe erhalten. Das war auch bei ihren Vorgängern so: Ceau?escu, Mussolini, Hitler…

  78. Wo bleibt der Ruf nach einem Untersuchungs Ausschuss?
    Wenn Vermummte SAntifanten Vermummt, mit knüppeln bewaffnet,
    Unter Beifall der Polizei und Medien Deutsche Bürger“jagt“

    Die Frage:
    Wer hat den Befehl gegeben?
    Die SAntifa wird vom Staat bezahlt, aber von wem Geführt?

  79. Die SPD wird sich auch verstärkt der Transformation des Wirtschaftsstandortes Deutschland widmen.

    Ausgehend vom VEB Deutsche-Bahn (wir werden Flüchtlinge ausbilden, koste es was es wolle) werden wird auch die Automobilindustrie an ihre gesellschaftliche Rolle erinnert. Eine Flüchtlingsquote für die Produktion von Mercedes, BMW und Porsche kann dem Flüchtlingselend und den Fachkräftemangel gleichermassen nützen. Eine Win-Win Situation.

    Wer jetzt noch lacht hat sich noch nicht die Kurse von RWE und Eon angeschaut. Die haben die aktuelle Situation früher auch für unmöglich gehalten. Bald sind sie pleite…

  80. Bei den Berichten zu Heidenau wird in den Medien die Rolle der Linksextremisten bestenfalls am Rande erwähnt. So hieß es heute Morgen in den HR3-Radionachrichten „Linksautonome verprügeln Gruppe weil sie sie für Rechte gehalten haben“ (eigentlich zum Totlachen). Die Meldung habe ich nicht im Web gefunden, dafür aber diesen Ähnlichen: Rund 250 Angehörige der linken Antifa-Szene in Heidenau aufmarschiert

    Rund 250 Angehörige der linken Antifa-Szene, die teils vermummt in Heidenau aufmarschierten, wurden bis zum Heim vorgelassen, wo bereits etwa 150 Menschen in unmittelbarer Nähe der Unterkunft ihre Solidarität mit den Flüchtlingen demonstrierten. Während zunächst alles friedlich blieb, kam es beim Abzug der Linksautonomen zu Zusammenstößen mit mutmaßlich rechten Asylgegnern. Die Polizei griff mit Schlagstock und Pfefferspray ein und trennte die Gruppen.
    Die Leipziger Grünen-Bundestagsabgeordnete Monika Lazar nannte den Auftritt der Antifa in Heidenau „suboptimal“. Zugleich bedauerte sie, dass nicht mehr „normale Bürger“ zu dem Heim gekommen seien, um sich für die Flüchtlinge einzusetzen.

    Immerhin verwendete die SZ einen Ausdruck für die Antifa, der sonst nur Rechten vorbehalten ist: aufmarschieren. Aber wahrscheinlich nur, weil die Antifanten das schöne Bild vom friedlichen Miteinander stören.

    Der (Anti)Deutschlandfunk schreibt sogar von einer Rangelei der Linksautonomen mit Gegnern der Flüchtlingsunterkunft. Das ist eben der feine Unterschied: Wenn Linksextremisten Randale machen ist es eine „Rangelei“, wenn das gleiche aber Rechtsextreme machen sind das „rassistische Ausschreitungen“.

  81. #93 uli12us (24. Aug 2015 14:06)
    Ein Tip am Rande: Am besten immer auch die Uhrzeit des jeweiligen Beitrags posten, denn durch zeitverzögerte Freischaltung der moderierten Beiträge verschieben sich die Nummern.

  82. Der Herr Reichsmarschall (gewisse Ähnlichkeiten sind ja unbestreitbar) lässt keine Zweifel offen.

    Menschen mit anderer Meinung sind für ihn Pack welches abgeräumt gehört.

    Das Abräumen wird man sich wohl als eine „Sonderbehandlung“ vorzustellen haben.

  83. Wie heißt es so schön treffend: An der Sprache sollt ihr sie erkennen. Wer gegen Andersdenkende Ausdrücke wie „brauner Mob“, „mit dem Panzer überrollen“ usw. verwendet, der hat sich aus der zivilisierten Gesellschaft veabschiedet und ist exakt das, was er den anderen vorwirft: ein Nazi!

  84. 77 BePe
    Heidenau ist für mich eine Inszenierung des Verfassungsschutzes im Auftrag der Politik.

    Und schon redet keiner mehr von Suhl. Denn es ist kein Zufall, dass kurz nach Suhl solche „rechten“ Ausschreitungen passieren.
    ————————
    Schon sehr komisch diese Zufaelle, da stimme ich dir zu! Das kann sehr gut moeglich sein!

  85. Wenn ich mir die jetzigen Verhältnisse anschaue, weiß ich nicht mehr vor wem ich mehr Angst habe?
    Vor Islam oder Politiker?

  86. Langsam bekommt die gewaltbereite Antifa-SA-Schlägertruppe richtig Stress!

    Da müssen diese linke Volltrottel und Schwachmaten nicht nur immer bei Pegidas aufmarschieren und jetzt auch noch bei jedem Asylantenheim Präsenz zeigen.

    Diese armen Schläger der Antifa-SA können einem richtig leid tun.

    🙂

  87. Der Mob von Heidenau gehört abgeräumt, meint der Ulrich Clauß.
    Abo bei der Welt wird gleich gekündigt.
    Heidenauer ich steh zu Euch. Ich bin stolz auf Euch.
    Lasst Euch nicht unterkriegen. Die Lichterketten haben wir wegbekommen, die Regierenden werden hoffentlich bald folgen.

  88. Deshalb nochmal: nicht vor bewohnten Heimen demonstrieren, so berechtigt und NOTWENDIG Widerstand auch ist!!!
    Die Medien werden es immer genüsslich gegen unsere Anliegen missbrauchen!

    Stattdessen sich Parteizentralen, Lügen-Sendeanstalten, Lügenpressetempel, Gewerkschaften, Reichstage etc. vorknüpfen. Und die Löcher (meistens eher üppig vom Steuerzahler finanzierte Paläste), in denen unsere Verräter zu hausen pflegen!

    Zu den ganzen totalitären Forderungen der Umvolkungs- und Kriminalisierungspolitikfratzen und Medienhuren muss man anmerken: eigentlich gut. So wird sich die Wut sehr bald direkt gegen sie selbst und ihre Verbrechen richten. Mal sehen, wie es dann ausgehen wird. Ziemlich dünnes Eis, auf das sie sich gerade begeben.

    Merkel soll jetzt ihr Mundwerk auch ganz groß aufreißen?

  89. #113 FrankfurterSchueler
    #100 Mautpreller

    Linker AntifaSA-Demo-Tourismus mit Steuergeldern

    Bislang waren es nur Gerüchte und Vermutungen, dass die gewaltfreudige »Antifa« von staatlichen Stellen unterstützt wird. Jetzt gibt’s den Beweis schwarz auf weiß: In Thüringen werden seit 2011 Reisen von »Antifa« und zahlreichen anderen linksextremen Gruppierungen, sogar aus Parteien, mit Steuergeldern finanziert.

    … …

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/heinz-wilhelm-bertram/linker-demo-tourismus-mit-steuergeldern.html

  90. Ich bin es wirklich Leid mich mit der Sprachdiarrhö von Linksextremisten auseinanderzusetzen.

    Die Leute wollen einfach nicht, daß ihr deren Leben umkrempelt und dazu das Geld, was sie euch zahlen, veruntreut. Sie wollen nicht, daß IHR leistungslosen Schönschwätzer die Welt auf dem Rücken IHRER Kinder rettet. PUNKT.

    Wer von euch Idioten ist letzte Wahl damit ins Rennen gegangen das Land mit Millionen von Schmarotzern vollzustopfen? NIEMAND!

    In den 90igern kamen nicht halb so viele Menschen und da war keine 800km entfernt ein blutiger Bürgerkrieg mit ethnischen Säuberungen und Konzentrationslagern. Und heute haben wir es unter anderem mit INDERN zu tun! So weit ist euer Ruf als gutmütige Trottel schon gedrungen. Bis nach Indien! Wenn ihr mal nicht die gigantischsten Vollidioten auf diesem Planeten seid.

  91. Aus gewöhnlich gut unterrichteten Kreisen war zu erfahren, dass der angereiste braune Mob aus den gleichen Quellen finanziert werden solle wie die linken „Aktivisten“. Eine vom Verfassungsschutz insgeheim betriebene Agentur „Rent a Nazi“ koordiniere die jeweiligen Einsätze bundesweit zusammen mit der ultralinken Amadeu-Antonio-Stiftung.
    😉

  92. Ich finde das toll, was Siggi da gesagt hat:

    O-Ton nach ntv.de / Schlagzeilen:

    Der Rechtsstaat müsse die Täter, die Polizisten angegriffen und Flüchtlinge bedroht hätten, rasch ermitteln: „Für die gibt’s nur eine Antwort: Polizei, Staatsanwaltschaft und nach Möglichkeit für jeden, den wir da erwischen, das Gefängnis“, sagte der SPD-Chef.

    Und da ja in der bunten, welt( Arsch )offenen Republik ja ausdrücklich nicht mit
    zweierlei Maß gemessen wird
    dürften sich recht schnell die Just.-Vollzieher über einen wahren Ansturm
    von Anti-Fa, Wilkommensverstörter, Gut(verdiner in Prachtvillen)Menschen freuen.

    Manches regelt sich von selbst!

  93. #106 IgorK (24. Aug 2015 14:17)
    Der Herr Reichsmarschall (gewisse Ähnlichkeiten sind ja unbestreitbar) lässt keine Zweifel offen.

    Menschen mit anderer Meinung sind für ihn Pack welches abgeräumt gehört.

    Das Abräumen wird man sich wohl als eine „Sonderbehandlung“ vorzustellen haben.

    #############################################

    Ich weiß zwar, was sie mit ihrem Post sagen wollen, aber Göring war nicht blöd. Die Amerikaner haben seinen IQ gemessen. Ergebnis 140.

    Man kann sich seine Aussagen in Nürnberg bei Amazon als EBook downloaden. Für Null Euro. Sehr interessant ….

  94. Schon mal aufgefallen?

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Asylanten-Terror!
    Wenn unerwünschte Asylanten-Invasoren/Ausländer dt. Frauen vergewaltigen und sexuell belästigen oder dt. Bürger zusammenschlagen oder ausrauben, dann besucht kein Politiker die dt. Opfer.. Das ist dann normal und gehört zur kulturellen Bereicherung.. Dann müßte die Politiker nämlich Farbe bekennen und müssten zugeben, das ihr blutiger Asylwahnsinn Terror für die einheimische Bevölkerung bedeutet. Was für ein Drecksystem!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Gabriel besucht nach Ausschreitungen Heidenauer Fluechtlingsheim

    http://www.welt.de/newsticker/dpa_nt/infoline_nt/schlaglichter_nt/article145551490/Gabriel-besucht-nach-Ausschreitungen-Heidenauer-Fluechtlingsheim.html

  95. Die Politiker treiben mit Hilfe der ihnen hörigen MSM die Spaltung zwischen aufrechten, fremdenfreundlichen Gutmenschen und den populistischen, kritischen, rassistischen Rechtsextremen immer schneller voran. Ist ein Bürgerkrieg das Ziel?

  96. Gerwald Claus-Brunner will russische Panzer über die Rechten rollen lassen und fertig!
    —————————-
    Da kann man mal sehen, was für Bestien uns mit-regieren.

    Wehe, wenn die an der Macht sind!

    Was die russischen Panzer betrifft, ist das keine Erfindung.

    Vielleicht gelüstet ihm danach, was in einem Brief an Kardinal Döpfner geschrieben wurde?

    „… Eminenz!
    Wenn die kirchlichen Behörden diesen ihr Volk einseitig belastenden Vertrag stillschweigend gutheißen … und solange nicht genauso wie bisher in den ehemaligen KZ Buchenwald, Dachau usw. von seiten der Kirche und des Staates in aller Öffentlichkeit der Millionen deutscher Kinder, Frauen und Männer, Greisinnen und Greise, welche zum Beispiel in der Hölle der anglo-amerikanischen Bombenangriffe grauenhaft ums Leben kamen oder verstümmelt heute noch ein qualvolles Dasein führen, ehrend gedacht wird, solange ist das praktische Christentum tot! Eminenz!

    Warum gedenken die deutschen Bischöfe nicht der deutschen Menschen, welche schon lange vor dem Zweiten Weltkrieg in Oberschlesien und Polen, um nur zwei Gebiete zu nennen, gefoltert und gemordet wurden? Warum nicht -um nur einige Beispiele aufzuzählen, welche alle offenkundig sind der Hitlerjungen, welche in Königsberg von den Russen zwischen Pferde gespannt und auseinandergerissen wurden? Warum nicht der vielen hundert Frauen und Mädchen, denen nach dem Einmarsch der Russen in Neustettin – laut Augenzeugen-Bericht – lebend die Brüste abgeschnitten wurden und denen der Unterleib mit Eisenstangen zerstört wurde, daß sie unter entsetzlichen Schmerzensschreien unter dem johlen ihrer Peiniger in einem Blutbad starben? Warum nicht der weiblichen Bevölkerung von Landsberg/Warthe, Kinder mit eingeschlossen, welche laut Feststellung eines italienischen Arztes, nach dem Einmarsch der Russen, bis auf ein Prozent mit den gewissen grauenhaften Krankheiten angesteckt wurden? Warum nicht der deutschen Kinder, Frauen und Männer aller Altersklassen, die von den Tschechen auf öffentlichen Plätzen (zum Beispiel Sportplätzen) grauenhaft geschändet, gefoltert und ermordet wurden? Warum nicht der Frauen, Männer und Kinder, die von den Tschechen gekreuzigt wurden? Warum nicht der deutschen Flüchtlinge Ost- und Westpreußens, Schlesiens und Oberschlesiens, welche von russischen Panzern einfach plattgewalzt wurden? Warum nicht der deutschen Säuglinge, die während der Flucht in den Armen ihrer Mütter erfroren? Warum nicht der Tausende von wehrlosen deutschen gefangenen Landsern, welche von Titos Horden in Höfen zusammengetrieben und mit Haken bei lebendigem Leibe auseinandergerissen wurden? Wobei Militärkapellen verhindern sollten, daß die schrecklichen Schmerzensschreie allzuweit gehört wurden. Warum nicht der verwundeten, ja amputierten gefangenen deutschen Soldaten, die sowohl von den Jugoslawen, als auch von Italienern in tiefe alte Bergwerksstollen, Felsspalten und Schluchten zusammengebunden geworfen wurden, worin sie elend umkamen? Man fand später ihre zu Bergen aufgestapelten Skelette! Warum nicht der zahllosen deutschen Soldaten, zum großen Teil noch ganz junger Burschen von 17 und 18 Jahren, welche von den Amerikanern bei lebendigem Leibe entmannt wurden? Warum nicht der zahllosen deutschen Männer und Frauen, welche in alliierten KZ verhungerten?“

    Piraten? Piraten!

  97. Wenn „Aktivisten“ bei Castortransporten , Gleise unterhöhlen , Polizeifahrzeuge in Brand stecken und jede nur erdenkliche Barrikade errichten ist das komischerweise vom Grundgesetz gedeckt. Wenn man seine Heimat verteidigt ist man nur Pöbel und Gesocks ! Da erklär mir mal einer ?

  98. U.S. Sheriffs fed up as 25 Americans are killed each day by illegal immigrants

    Data from U.S. Sheriff’s offices revealing the startling fact that about 25 Americans are killed each day by illegal immigrants, has forced the concern that President Barack Obama’s biggest political enemy many not be the upcoming Republican Senate and House after all.

    Und wie sieht es diesbezüglich in Deutschland aus?

    So wie Obama das amerikanische Volk nicht schützt, genauso weigern die BRD-Eliten das deutsche Volk zu schützen. Würden sie ernsthaft versuchen uns Deutsche zu schützen, wären längst die Grenzen dicht!

    http://www.examiner.com/article/u-s-sheriffs-fed-up-as-25-americans-are-killed-each-day-by-illegal-immigrants

  99. Es braucht erste eine Art „Weckruf“, einen großen Knall, damit sich der Widerstand gegen die Asylflut endlich ausdrücken kann. Unter den Massen von „Neubürgern“ wird sicher auch der eine oder andere ISIS-Mann sein, als „Flüchtling“ getarnt…. Bisher haben viel zu viele Angst davor, das offen zu kritisieren. Natürlich auch wegen der totalen Gehirnwäsche in den Medien und der Flüchtlingsbesoffenheit.

    Heute morgen sprach übrigens der CSU-Integrationsbeauftragte nach einem Besuch in Mazedonien ganz offen von 1 Million in diesem Jahr:

    http://www.ardmediathek.de/radio/Interview-Deutschlandfunk/Interview-mit-Martin-Neumeyer-CSU-Inte/Deutschlandfunk/Audio-Podcast?documentId=30212850&bcastId=21676300

  100. Heidenau

    zeigt aber auch wunderschön das DDR-System reloaded der Sozialisten bestens auf.

    Auch Gabriel, wie schon zu vorher de Maiziere, zeigt in seinen heutigen Kommentaren, dass kein einziger Grenzverletzer, fälschlich als Flüchtling bezeichnet, seine Rückführung wg. Missbrauchs des Asylrechtes GG, 16a zu fürchten hat.

    Ergo, dass Grundgesetz wurde durch die Buntesregierung de facto außer Kraft gesetzt und es gilt weder Schengen noch Dublin III.

    Heidenau zeigt auch, dass kommunistische Schläger demonstrieren dürfen und besorgte Bürger in den Augen der Politik „brauner Mob“ sind.

    Wer sagt denn, dass die Steine, etc. nicht von den Verfassungsschützern geworfen wurden?

    Heidenau zeigt auch die Qualität und die enge Verbundenheit des „investigativen“ Lügenjournalismus mit dem DDR-reloaded System.

    Erschreckend auch die Niveaulosigkeit der Medien!

    Für mich sind folgende Dinge in den nächsten Monaten wichtig.

    1) Wie entwickelt sich der Herbst und wird er heiß?

    2) Keine Demonstrationen vor Flüchtlingsheimen, weil jedes legales Handeln von Politik und Medien kriminalisiert wird.

    3) Proteste nur vor den Staatstragenden, ihren öffentlichen Gebäuden und vor den Redaktionen.

    4) Präsenz bei den fünf Landtagswahlen in 2016 und Überwachung der Auszählungen.

    Gehen wir davon aus, dass entscheidend unrichtig ausgezählt wird!

    5) Unterstützt alle Parteien außerhalb der Allparteipartei „Merkel“, am besten die AfD als reale Chance für den bürgerlichen Systemwechsel.

    Das undemokratisch-kriminelle System Merkel wankt, nicht nur wegen der illegalen Einwanderung unter dem Deckmantel des Asyls, sondern wegen der Missachtung von Recht, Vertrag und Dummheit.

  101. LINKEN MOB STAATL. FINANZIEREN UND ADELN:

    „“Linker Demo-Tourismus mit Steuergeldern
    Heinz-Wilhelm Bertram

    Bislang waren es nur Gerüchte und Vermutungen, dass die gewaltfreudige »Antifa« von staatlichen Stellen unterstützt wird. Jetzt gibt’s den Beweis schwarz auf weiß: In Thüringen werden seit 2011 Reisen von »Antifa« und zahlreichen anderen linksextremen Gruppierungen, sogar aus Parteien, mit Steuergeldern finanziert…““
    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/heinz-wilhelm-bertram/linker-demo-tourismus-mit-steuergeldern.html

  102. ES WIRD ZEIT UNSERE POLITIKER ABZURAEUMEN UND WEGZUSPERREN, SIE BRECHEN UNSERE GESETZE UND BEZEICHNEN UNS ALS PACK!

  103. Gabriel sagte gestern im TV wortwörtlich, dass es sich um „Pack“ handelt, das „weg gesperrt“ gehört.

    Damit meinte er jene Leute, die nicht mit der Bereicherung ihrer Umgebung einverstanden ist.

  104. Der Facebook-Eintrag von „Heidenau hört zu“ wurde offenbar abgeschaltet.

    Hier ein ausführlicher Bericht mit Bildern eines Teilnehmers über die Vorgänge in Heidenau am 21.08.15. Die Schilderung scheint authentisch zu sein und die Ereignisse scheinen auch auf staatliche agents provocateurs hinzudeuten.

    http://dohna.blogspot.de/2015/08/2182015-heidenau-gegen-kinder-und.html

    In Wirklichkeit Polizeigewalt und Tränengas gegen friedliche Bürger, später dann auch einige Böller Richtung Polizei.

  105. Die bunte, islamische Diktatur bekennt jedenfalls immer offensichtlicher Farbe. Damit der Dümmste kapiert, was hier gespielt wird.

    Demokratie war vorgestern.

    Hoffentlich knallt es bald richtig, lieber ein Ende mit Schrecken, als Schrecken ohne Ende.

    Anschließend wird abgerechnet! Gründlich, versprochen!

  106. Komisch, als die ca. 150 fanatisierten Moslems in derNähe von Suhl randalierten und marodierend durch die nächtlichen Straßen zogen, um dasEigentum Deutscher zuz zerstören, war kein roter oder grüner Poli- tiker vor Ort, um seine Betroffenheit zu zeigen.

    Das ist wie mit den Morden der sogenannten
    NSU an ausländischen Mitbürgern. Hyperventi-
    lation hier, aber bei den erwiesenermaßen
    feststehenden Morden an einigen Hundert deutscher Mitbürger seit 1990 durch vor- wiegend arabischstämmige und/oder musli- mische Totschießer,Tottreter und Mes-
    serstecher keine oder kaum politische Reak- tion, geschweige denn so etwas wie der jetzt wieder gezeigte einseitige Betroffenheits- tourismus.

    Je mehr dieser Primitivethnien in unser Land
    strömen, um es wiederrechtlich zu besetzen,
    um so größer wird, leider, die Zahl der Ein-
    heimischen zunehmen, die mit dieser von Po-
    litik und Medien forcierten Landnahme nicht mehr einverstanden sind.

  107. #135 hoppsala (24. Aug 2015 14:38)
    Hier im Kommentarbereich wird „Pack“ nach meiner Erfahrung meist gelöscht. Gabriel setzt jetzt wohl neue Maßstäbe. Sollte man sich merken.

  108. #138 dumpfe masse

    Nach Suhl musste das deutsche Volk diszipliniert werden. Immer dann kommen die VS-Mitarbeiter und veranstalten ein „rechtes“ Happening, und die AntifaSa wird auf Staatskosten angekarrt um die richtigen Bilder zu liefern. In Rostock-Lichterhagen haben sie damals genau dasselbe abgezogen.

  109. Immer wieder muß man feststellen, daß es Merkel nicht mit der Logik hat. Wenn Demonstranten ihrer Tugend freien Lauf lassen, ihrem berechtigten Haß gegen eine Lüge Ausdruck geben, in diesem Fall ist es die Lüge von 99% dieser noch dazu illegalen Immigranten, daß sie ein Recht auf Asyl haben, dann redet sie von dumpfer Haßbotschaft. Wer nicht fähig zur Tugend des Hassens ist, die Lüge zu hassen, der ist auch unfähig zur Tugend des Liebens, die Wahrheit zu lieben. In diesem Zusammenhang ist auch an diejenigen Atheisten zu erinnern, die zwar das Negative nicht leugnen, aber zugleich glauben und wider der Logik behaupten, daß das Gute nicht existiert.

  110. #126 ossi46 (24. Aug 2015 14:30)
    Es genügt, sich Bilder von dem Herrn Abgeordneten anzusehen.
    Am Aufzug dieses Piratenheinis sieht man, dass er nicht alle Tassen im Schrank hat. Wie kommt der auf russische Panzer????

    Wenn diese kommen sollten, dann kommt Putin wie damals Sobieski nach Wien, als Befreier. Putin mag ein Übel sein, aber gegenüber dem, was kommt ein sehr kleines und (wenn auch zähneknirschend) hinnehmbares.
    Der Piratendepp sollte sich sowas lieber nicht wünschen, der KGB weiß sicher ganz gut, wie mit solchen Leuten umzugehen ist.

  111. #136 Daimyo

    Es dauert nicht mehr lange, und in Deutschland werden wieder Massenlager für deutsche Politik- und Politikerkritiker gebaut. Wär ja nichts neues. 🙁

  112. Krebs ist ja auch eine Facette der Autoimmunerkrankung. Die Krebszellen werden von den Abwehrzellen des Körpers nicht angegriffen. Sie überleben und vermehren sich, bis der Mensch daran stirbt. Statt dessen werden gesunde Zellen zerstört. Eine Heilung ist nicht möglich.

    Ähnlichkeiten mit dem aktuellen Regime sind rein zufällig und nicht beabsichtigt.

  113. Trotz dieser ganzen „Voreingenommenheiten“ gegen über „rechtem Pack“ und „linken Aktivisten“ würde ich NIEMALS auf eine Demo gehen, auf der auch Neonazis mit beteiligt sind. NIEMALS!

  114. Er wollte sagen, „dieses Pack sperren wir ins Arbeitslager“. Was auch „Sinn“ machen würde, dieses „Pack“ sind diejenigen, die den Motor am laufen halten und diesen Fettsack gut ernähren.

    Diese Volksverräter in Berlin verdrängen in vorzüglicher Weise, wofür „dieses Pack“ Steuern zahlt, vor allem vergessen sie, wem dieses Geld gehört. … Ja, es gehört „diesem Pack“ und „dieses Pack“ hat auch zu das Recht zu sagen, wofür das Geld ausgegeben wird.

    Diesen gewählten Diktatoren in Berlin ist das nicht mehr klar, seid dem sie das Volk regieren, statt dem Volk zu dienen.

  115. #126 ossi46 (24. Aug 2015 14:30)

    „Gerwald Claus-Brunner will russische Panzer über die Rechten rollen lassen und fertig!“
    —————————-
    Kann das nicht irgendwer auf seine Wikipedia-Seite einpflegen? Ich habe leider nicht die Möglichkeit 🙁
    Aber ich finde schon, dass diese Aussage es wert ist, archiviert und einer größeren Öffentlichkeit auf Dauer zugänglich gemacht wird!
    Schließlich ist der werte Herr „ein deutscher Politiker“!!!

  116. Fällt die Inszenierung nicht auf?

    Linka AntifaSA-Schläger dürfen sich in der Nähe zusammenrotten und bis vor den ehem. Praktiker-Baumarkt aufmarschieren, während die Gegner dieser aufgezwungenen Bereicherung weiträumig von den Schergen des Regimes weggebissen werden.

  117. Das ist alles erst der Anfang. Die Politiker dürfen gerne Betroffenheit heucheln und Empörung vorgeben.

    Wenn aber im Rahmen der „New World Order“ Washingtons in Europa die Bevölkerungen ihre Identitäten verlieren und die Staaten im Chaos versinken sollen, dann haben sie all das wissentlich selbst verschuldet als transatlantische Steigbügelhalter und Erfüllungsgehilfen und werden hoffentlich selbst irgendwann einmal dafür bluten!

    Wenn sie es ernst meinten mit ihren Lippenbekenntnissen, dann würden sie den Schleppern den Kampf ansagen, mögliche, geregelte Asyl-Verfahren auf afrikanischem Territorium in Botschaften selbst ermöglichen und den ungezügelten Zuzug von Pseudo-Asylanten an den Grenzen kategorisch stoppen.

    Nach allem, was die Regierung an Sauereien geplant hat und noch planen wird, wäre es hier einmal eine positive Möglichkeit, Soldaten auf unserem Territorium sinnvoll einzusetzen, an den Grenzen nämlich, um gerade den massiven Zuzug von gewaltbereiten männlichen Jugendlichen zu verhindern. Zum Schutz der Bevölkerung nämlich! Zum Schutz unserer Grenzen nämlich! Ist die Bundeswehr nicht eigentlich genau dafür da und nicht etwa dafür, in Afghanistan den Opiumanbau zu schützen und den Amis ihr geopolitisches Chaos-Meisterstück zu bewahren?

    Der beleibte Gabriel kann schön sagen, dass von den 600.000 Flüchtlingen dieses Jahr höchstens 3000 positiv ins Asylverfahren integriert werden, ein großer Teil wird trotzdem hier bleiben und unsere Kultur zerstören. Im übrigen zweifle ich die Zahlen schon pauschal mal an.

    Aber er muss ja nicht raus aus seinem Haus, wenn es Winter wird und die Heere von gewaltbereiten Stammeskriegern oder Islamisten an einem Ofen müssen, weil sonst in Deutschland überall die Innenstädte brennen!

    Uns seine Tochter muss sicher auch nicht raus aus der Kita, um „Flüchtlingen“ Platz zu machen. Sie nicht; andere schon!

    Wo gedenkt der Mann eigentlich mit seiner Familie seine Zukunft zu verbringen, wenn das designierte Endstadium für Deutschland erreicht ist als multikulturelles Pulverfass mit nicht kompatiblen Religionen und Ansichten?

    Immer öfter liest man von Übergriffen der angeblich vor Gewalt flüchtenden Ausländer auf unsere Frauen. Wenn man in der Öffentlichkeit Angst haben muss, dann wird das ausgehebelt, was wir uns in Jahrhunderten geschaffen haben. Vertrauen in unserer natürliches Umfeld, Unbekümmertheit und zahlreiche Freiheiten; nicht zuletzt auch die Gleichberechtigung der Frauen in unserer Gesellschaft.

    Es kotzt mich an, dass ich mich genötigt fühle, meine Tochter zur Schule zu bringen und abzuholen, was in meiner Kindheit nicht nötig gewesen ist, hier und heute aber wirklich zu empfehlen ist, wann man all das liest, was die Systemmedien und systematisch verschweigen!

  118. ES WIRD ZEIT DAS ,DAS ANGEBLICHE „PACK“ DIE ARBEIT NIEDERLEGT , SO POLITIKER WIE GABRIEL MÜSSEN WIR NICHT AM FRESSEN HALTEN !
    UND DIE ASYLSCHMAROTZER AUCH NICHT !!

  119. @152
    das mit den Panzern ist eher ein Schuß ins eigene Knie. Sollten die wirklich kommen, gibts für solche Asozialen und sonstige Perverse ein böses Erwachen. Die Deppen haben wohl viele Jahre lang gepennt.

  120. … Und Deutschland gehört auch „diesem Pack“ und „dieses Pack“ darf auch darüber bestimmen, wer hier Willkommen ist und wer nicht.

  121. #138 dumpfe masse (24. Aug 2015 14:39)

    Danke für den Link;

    An dieser Stelle möchte ich auch erwähnen, dass den ganzen Abend einige Antifa-Leute anwesend waren und sich unters Volk mischten. Inwieweit sie in das Geschehen eingriffen kann ich allerdings nicht sagen.

    Also hier ist ein Hinweis eines Augenzeugen auf „agent provocateurs“. Obs nur AntiFa Leute waren, oder V-Leute des VS ist egal. Hätte man noch mehr Berichte und Hinweise auf dubiose Fremde, könnte man wahrscheinlich die Theorie verdichten.

  122. #152 Engelsgleiche (24. Aug 2015 14:50)
    Mal wieder Fehlerteufel 🙁
    >>>>….zugänglich gemacht zu werden!!!

  123. Wenn die auch den islamistischen Mob wegräumen würden, hätte ich kein Problem damit wenn sie auch rechtsradikale Deutsche wegsperren. Aber solange dies nicht der Fall ist kann ich nur mit der Schulter zucken und habe Verständnis für diese „Nazis“

  124. #77 BePe

    Da ist was dran. Heute in unserem Käseblättchen eine ganze Seite Heidenau – von Suhl kein Wort mehr.

    Protest von Deutschen soll mit aller Macht unterdrückt werden. Jeder, der auch nur einen kleinen kritischen Gedanken über die Masseneinwanderung hegt, wird von vornherein zum Nahtsiiii erklärt.

  125. Flüchtlingswelle:

    Wollt ihr den totalen Asylstaat?

    Politiker und NATO-Strategen werden den Kampf gegen die deutsche und europäische Bevölkerung mit Hilfe der Migrantenwaffe fortführen ? bis zum bitteren Ende. Schon basteln Geheimdienste an neuen rechten Terrorgruppen à la NSU, die sich an die Spitze der asylkritischen Bewegung setzen und diese so in Misskredit bringen und neue »Anti-Terror-Gesetze« ermöglichen sollen. Am Ende steht der totale »Asylstaat« …

    Bald wird auch die geringste Abweichung von der offiziellen grünlinken Staatsdoktrin für Deutsche mit Lagerhaft enden. Entweder man unterstützt als Deutscher den totalen Asylstaat, oder man ist dann dran. Damit dürfte in naher Zukunft auch die 2 deutsche Dmokratie Geschichte sein!

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/gerhard-wisnewski/fluechtlingswelle-wollt-ihr-den-totalen-asylstaat-.html

  126. 24. August 2015 | 13.23 Uhr
    Sigmar Gabriel in Heidenau
    „Das ist Pack, was sich hier rumgetrieben hat“

    „Bei uns zuhause würde man sagen, das ist Pack, was sich hier rumgetrieben hat“, sagte der SPD-Chef am Montag in der sächsischen Kleinstadt. Zuvor hatte er sich etwa eine halbe Stunde die Unterkunft in einem ehemaligen Baumarkt in der sächsischen Kleinstadt bei Dresden angeschaut und mit Flüchtlingen gesprochen. Der Rechtsstaat müsse die Täter, die Polizisten angegriffen und Flüchtlinge bedroht hätten, rasch ermitteln: „Für die gibt’s nur eine Antwort: Polizei, Staatsanwaltschaft und nach Möglichkeit für jeden, den wir da erwischen, das Gefängnis.“ Zugleich sei aber auch die ganze Gesellschaft gefragt, weil die Rechtsextremen sich für die Vertreter des „wahren Deutschlands“ hielten: „In Wahrheit sind es die undeutschesten Typen, die ich mir vorstellen kann“, meinte der Wirtschaftsminister.

    „Man darf diesen Typen, die sich hier in den letzten Tagen ausgebreitet haben, keinen Millimeter Raum geben“, sagte der SPD-Chef weiter. Vor einem Gespräch mit dem Heidenauer Bürgermeister Jürgen Opitz (CDU) lobte Gabriel diesen für die klaren Worte nach den gewalttätigen und fremdenfeindlichen Aktionen: „Ich finde, man muss Herrn Opitz den Rücken stärken. Er zeigt eine Menge Mut und Courage.“ Anschließend wollte sich Gabriel die Notunterkunft in einem ehemaligen Baumarkt ansehen.

    Opitz, der Gabriel eingeladen hatte, betonte, die Besuche von Politikern seien für ihn kein „Tourismus“, sondern wichtige Hilfe im Kampf gegen die „Chaoten“: „Ein Bürgermeister steht am Ende der Fresskette, und ist auf jede Unterstützung von oben angewiesen.“ Heidenau sei anders als die jüngsten Bilder vermittelt hätten. Neonazis gebe es „in jedem Ort“.

    Nun hofft CDU-Kommunalpolitiker Opitz, dass auch Kanzlerin Angela Merkel (CDU) bald in Heidenau vorbeikommt: „Ich hoffe, (…) spätestens übermorgen die Frau Merkel hier begrüßen zu können“, meinte Opitz. Am Sonntag waren bereits Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) und mehrere Landesminister in Heidenau.

    Merkel: Abstoßend und beschämend

    Merkel selbst hat derweil die rassistischen Ausschreitungen in Heidenau mit scharfen Worten verurteilt. Die Regierungschefin ließ ihren Sprecher Steffen Seibert am Montag in Berlin erklären: „Es ist abstoßend, wie Rechtsextreme und Neonazis versuchen, rund um eine Flüchtlingseinrichtung ihre dumpfe Hassbotschaft zu verbreiten. Und es ist beschämend, wie Bürger, sogar Familien mit Kindern, durch ihr Mitlaufen diesen Spuk unterstützen.“ Es gebe keinerlei Rechtfertigung für Gewalt.

    Seibert sagte: „Deutschland lässt nicht zu, dass Flüchtlinge, über deren schwierige Lebenssituation jeder durchaus einmal nachdenken sollte, von hasserfüllten Parolen empfangen werden oder von alkoholisierten Schreihälsen bedrohten werden.“

    Die Zunahme an rechten Übergriffen auf Flüchtlingsunterkünfte bereite der Regierung Sorgen, betonte Seibert. Von rechtem Terror wollte er aber nicht sprechen. „Ich hielte das für eine – was jetzt die Ereignisse in Heidenau betrifft – viel zu weitgehende Aussage auf das ganze Land hoch gerechnet“, entgegnete der Regierungssprecher auf eine entsprechende Frage. „Das ist nicht das Bild, das in ganz Deutschland herrscht, im Gegenteil.“

    Auf die Frage, wann Merkel eine Flüchtlingsunterkunft besuchen werde, sagte Seibert, sie werde dies „zu gegebenem Zeitpunkt“ tun. Von Linken, Grünen und auch von der SPD kam zuletzt deutliche Kritik, Merkel positioniere sich nicht deutlich genug gegen Angriffe auf Asylbewerber.

    Quelle: dpa

    Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.

    http://www.rp-online.de/politik/deutschland/heidenau-sigmar-gabriel-den-rechtsradikalen-keinen-millimeter-raum-geben-aid-1.5335811

    Die Systempresse spuckt Gift und Galle. Gabriel ist für wegsperren … fehlt nur noch die Einrichtung von politischen Umerziehungslager der Altparteien unter der Leitung von der Antifa

  127. Die Propagandamaschine läuft gerade auf Hochtouren im DLF und überall.

    So, ich mach‘ mich jetzt wieder auf die Socken nach Dresden. Heute sollen ja auch Sigi Popp und Stanislav Tillich mit aufmarschieren. Also auf geht’s, mir nach Canaillen!

  128. Siggi zeigt Flagge.

    Aber, halt, da stimmt doch was nicht. Wo war Siggi in Suhl. Nichts von ihm zu sehen.

    Im Prinzip könnte man es ja begrüßen, dass nirgendwo rechtsfreie Räume entstehen. Aber da sie in der letzten Zeit überall ungehindert entstehen, fragt man sich, warum an der einen Stelle Flagge gezeigt wird und an der anderen nicht.

    Ich habs jetzt endlich begriffen. Hat lange gedauert, aber jetzt hat es Klick gemacht, obwohl die Erkenntnis eigentlich ganz einfach ist.

    Es ist die schlichte Frage, wozu die Politiker eigentlich überhaupt noch Gesetze machen, wenn sich sowieso keiner mehr daran hält. Und warum RotzGrüne besonders gerne und besonders kleinlich den ganzen Staat durchregulieren wollen, wenn sie doch überall befördern, dass jeder im Grunde macht, was er will, ohne irgendwelche heftigen Sanktionen oder gar Strafen befürchten zu müssen.

    Die Antwort ist ganz einfach.

    Man muss sich nur genau anschauen FÜR WEN die meisten rotzgrünen Gesetze gemacht werden.

    Es sind die, die eigentlich eine Gesellschaft zusammenhalten, die man vielleicht nicht ganz zutreffend als Bürger oder Bürgerliche bezeichnet.

    Leute, die ihrer Arbeit nachgehen, Familien gründen, die ein LEGALES Geschäft gründen, fleißig ihr Leben anpacken wollen, kurz die, die von der Antifa als Normalos verschrieen sind.

    Gegen die sind die allermeisten Gesetze gerichtet. Sie sind es auch, die den Arm des Gesetzes überhaupt noch respektieren. Gegen sie ermittelt und sanktioniert er auch gnadenlos.

    Das kann man an der Unverhältnismäßigkeit sehen, mit der zum Beispiel das Finanzamt durchgreift verglichen mit der Justiz, die über einen Kopftreter vorgeht, der einen andern zu Tode getreten hat und dabei nicht den Hauch eines schlechten Gewissens, geschweige denn den Hauch von Respekt gegenüber dem deutschen Gesetz durchblicken lässt.

    Besonders absurd ist die penible Beachtung der Straßenverkehrsordnung mit ihren Sanktionen, die angeblich die schrecklichste Bedrohungslage für den Bürger zu verhindern versucht, indem sie Leute jagt, die statt 85 km/h 90 km/h gefahren sind.

    Ehrlich: Ich wette jeden Betrag, dass das Unsicherheitsgefühl der meisten Berliner in bestimmten Bezirken garantiert nicht daher rührt, dass manche Berliner statt der vorgeschriebenen 50 km/h 55 oder gar 60 km/h fahren. Eher sind es doch die, die mit 220 nachts durch die Straßen rasen und so weit von Recht und Ordnung weg sind, dass eins der Mitglieder der Gullideckelbande bereitwillig zu Protokoll gab, dass er natürlich nicht in einer Fahrschule fahren gelernt habe, geschweige einen Führerschein besäße, sondern sich die Fähigkeiten zum Hochgeschwindigkeitsrasen mit der Playstation angeeignet habe.

    Das ist es.

    Der deutsche Staat hat seinen Einfluss nur noch auf eine kleiner werdende Gruppe von Menschen, die seine Organe noch respektieren. Nur für diese Gruppe werden die Gesetze noch gemacht.

    Dabei sind es nicht nur Muslime, die in wachsender Zahl nichts mehr auf deutsche Gesetze geben, sondern sich eher schariakonform verhalten, sondern auch Antifa und Konsorten, die völlig losgelöst von gesellschaftlichen Übereinkünften nach ihren eigenen Gesetzen leben und urteilen, was richtig und falsch ist.

    Siggi sollte sich also nicht allzu sehr wundern, dass es immer mehr gesellschaftliche Gruppen gibt, die die Sinnlosigkeit rechtsstaatlichen Handelns durchschauen, weil das Gemeinwesen sich schneller auflöst als gedacht und die Menschen das auch merken.

    Oder hat irgendeiner den Eindruck, dass überhaupt nur der Versuch gemacht werden soll, Regeln zu machen, DIE FÜR ALLE GELTEN SOLLEN?

    Ich nicht.

  129. Mit dieser Wortwahl erklärt mir der verfettete Polit-Lump Gabriel persönlich den Krieg… denn wäre ich Heidenauer, wäre ich womöglich dabei gewesen.

    Nun denn… so ungern ich auch G. W. Bush zitiere: „bring ‚em on“ !

  130. Mit dieser Wortwahl erklärt mir der verfettete Polit-Lump Gabriel persönlich den Krieg… denn wäre ich Heidenauer, wäre ich womöglich dabei gewesen.

    Nun denn… so ungern ich auch G. W. Bush zitiere: „bring ´em on“ !

  131. Mich würde es nicht wundern, wenn ab der Endphase des Erlangens der DDR 2.0 folgender Satz von Gabriel zu hören wäre:

    Wer Nazi ist, bestimme ich

  132. Lang lebe Siegmar Gabriel, Förderer des Fortschritts und der Völkerfreundschaft. O Du, unser aller geliebtes Väterchen, Freund der Kinder, du Arzt aller Kranken, Inspiration aller Künstler! Ohne Deinen starken Arm bewegt sich nichts! O Du Unterstützer der großen Mutter unseres vereinten Europas unserer geliebten Kanzlerin aller Deutschen und aller die es werden sollen! O Du einzige , Größte Kanzlerin aller Zeiten!
    Heil dir GroKo!
    So hätten die Einwohner von Heidenau skandieren müssen!
    Dann hätte es vielleicht ein Leckerli gegeben. Wer böse ist, meine unartigen Landeskinder, der bekommt es mit Knecht Antifa und seinem „Molli aus dem Sack“ zu tun!
    Gut, dass der liebe, gute Vizekanzler sich noch so beherrschen konnte. Er ist nämlich ziemlich böse!
    Wer weiß was er mit diesen drohenden Worten andeuten will?
    Lasst es euch eine Lehre sein und seid fein brav und artig! Nicht dass er noch sagen muss:
    „Reaktionäres Geschmeiß gehört in den Gulak!“ Und schwupp geht es wieder ab nach Bautzen ins Gelbe Elend!
    *Sarkasmus abgeschaltet!*
    Ein weiterer Schachzug. Man schiebt Sachsen und ganz Mitteldeutschland in die rechte Ecke und entzweit so Alt-BRD und neue Bundesländer. Der Westen trägt die Last, der böse Soli-Osten sperrt sich wieder mal.
    Na? Ist die Taktik klar?
    Leute, das ist doch alles gelenkt, damit das Volk sich nicht vereint gegen die Regierung stellt.
    Ich warte darauf, wann die ersten unserer sogenannten „Volksvertreter“ Enteignung sowie „Schutz-“ und „Sippenhaft“ von „rechten Elementen“ fordern.
    Apropos „russische Panzer“: das könnte mal ne echte Befreiung werden!

  133. Ihr Menschen in Heidenau und sonstwo in Deutschland. Ihr habt das absolute Recht dazu euch gegen diese Invasion der Gewalt zu wehren, die unter dem Deckmantel von Asyl euer Land zerstört.
    Ihr habt das absolute Recht dazu auf die Straße zu gehen und gegen diesen Wahnsinn vorzugehen.
    Es ist alles eine große Lüge, wenn jemand euch als Nazis und Rassisten betitelt.
    Diese Menschen wollen euch einreden, dass ihr euch nicht selbstverteidigen dürft.
    Dass ihr alles so hinnehmen müsst, wie es eure Feinde für euch beschlossen haben.
    Die Menschen die so etwas von euch verlangen sind krank. Sie sind gestört. Sie sind bösartig.

  134. #165 Anusuk (24. Aug 2015 14:58)

    Die Propagandamaschine läuft gerade auf Hochtouren im DLF und überall.

    So, ich mach‘ mich jetzt wieder auf die Socken nach Dresden. Heute sollen ja auch Sigi Popp und Stanislav Tillich mit aufmarschieren. Also auf geht’s, mir nach Canaillen!

    Jawoll ich auch. In mir brodelts angesichts der flächendeckenden Lügenmedien. Aber auch angesichts der trotzdem und immer noch vorherrschenden Ignoranz der meisten deutschen Schlafmichel 🙁

  135. Ganz ehrlich PI. Schwacher Beitrag. Hier wird mit zweierlei Maß gemessen. Es kann nicht sein wie sich und das waren Nazis die rumrandalierten, dort aufführen. Ich kritisiere auch das Asyl, aber das rechtfertigt längst noch keine Gewaltausschreitung wie sie dort geschehen ist. Wenn Linke oder Asylbewerber so etwas machen würden, würdet ihr diese Meldung sofort ausschlachten. Steht einfach mal dazu, dass dort Scheiße gebaut wurde, anstatt sie wegzukehren wie es eure ahc so verhassten Mainstreamedien machen.

  136. „Das ist Pack, das sich hier herumtreibt“
    hetzte der Fazzo Gabriel in der Mitte des Bildes der WON Geiferpostille. Es ist mutig, daß der so offen einräumt wo er einzuordnen ist.

  137. #171 K.Huntelaar (24. Aug 2015 15:05)

    Ganz ehrlich PI. Schwacher Beitrag. Hier wird mit zweierlei Maß gemessen. Es kann nicht sein wie sich und das waren Nazis die rumrandalierten, dort aufführen. Ich kritisiere auch das Asyl, aber das rechtfertigt längst noch keine Gewaltausschreitung wie sie dort geschehen ist.

    Wenn Sie nähere Informationen zum Thema haben, ganz besonders _was eigentlich passiert_ ist, immer her damit. Die Versionen der Lügenpresse und der Zeitzeugen decken sich jedenfalls nicht.

  138. #28 Demokrat007

    ANSCHLAG AUF DAS WOHNHAUS VON TIL SCHWEIGER

    Überrascht mich nicht. Es war nur eine Frage der Zeit, bis den ersten gewaltbereiten Radikalen klar werden würde, daß Vertreter der Flüchtlingsindustrie geeignetere Ziele sind als Immigranten oder Polizei. Letzter macht in der Regel nur ihre Arbeit, nach mehr oder weniger sinnvollen politischen Vorgaben. Die Migranten selber anzugreifen ist sinnlos – solange der hiesige Terrorismus nicht schrecklicher ist als der der Islamisten in ihren Heimatländern ist hierbleiben für sie immer die bessere Wahl. Ganz anders sieht das aber bei Politikern, Behördenleitern oder Personen des öffentlichen Lebens wie Till „Ihr Arschlöcher“ Schweiger aus. Für diese Menschen heißt die Auswahl bislang „Für Zuwanderung und Ruhe“ oder „Gegen Zuwanderung und Haß von Links“. Wenn sich das ändert in „Für Zuwanderung und Haus Brennt“, dann werden diese Menschen sehr schnell ihr Fähnlein nach dem Wind richten. Ob eine solche klassische Terrorismusstrategie funktioniert, hängt sehr stark davon ab, wieviel Rückhalt die Position der Terroristen in der Bevölkerung hat. Die RAF hat sich damals verschätzt, so viele Kommunisten gab es in der BRD trotz der lautstarken APO eben doch nicht, und entsprechend haben die RAF-Morde effektiv nichts bewirkt. Die RAF begann mit den Anschlägen übrigens in ’71, nur drei Jahre nach dem Höhepunkt der APO und dem Zerfall der SDS. Mir drängen sich da Parallelen zu 2014/15 auf, mit dem Höhepunkt von Pegida und dem Zerfall der AfD. Nur denke ich, daß der zunehmende Migrantenstrom die Dinge beschleunigt. Ich rechne schon in 2016 mit den ersten echten rechtsradikalen Terroranschlägen, mit einer Rechten Armee Fraktion.

    Nur zur Klarstellung: Ich heiße das nicht gut. Ich denke aber, es wird passieren.

  139. DER FETTE FEISTE GABRIEL SOLLTE MAL IN SUHL „NACH DEM RECHTEN SEHEN“.
    SEINE „ALLAH-UL-AKBAR-FREUNDE“ RANDALIEREN UND BEGEHEN STRAFTATEN GEGEN POLIZISTEN UND DIE BENACHBARTE WOHNBEVÖLKERUNG UND ZWAR AUS DEM SCHUTZ DES ASYLLAGERS HERAUS!
    DIE ENORMEN SACHBESCHÄDIGUNGEN UND KÖRPERVERLETZUNGEN MÜSSEN HART BESTRAFT WERDEN,SOWOHL BEI DEN EINHEIMISCHEN ALS AUCH BEI DEN ASYLANTEN UND ZWAR UMGEHEND. BEI SOLCHEN TATEN MUSS DAS ASYLVERFAHREN ABGEBROCHEN WERDEN UND DER STRAFTÄTER MUSS ZWINGEND AUSREISEN UND ZWAR OHNE CHANCE JEMALS WIEDER EINREISEN ZU KÖNNEN! DIE „EINTRITTSKARTE ZUM PARADIES“ MUSS „UNGÜLTIG“ GESTEMPELT WERDEN! OHNE GERICHTLICHEN KLAGEWEG!
    ***
    Um „Rechts“ gegen „Links“ geht es nur vordergründig.
    Die Gewalt gegen deutsche Menschen und Sachen in Deutschland, welche aus den Asylantenheimen heraus gegen die Aufnahmegesellschaft begangen wird gehört ebenso geächtet. Und zwar medial in gleicher Größe! Vergewaltigungen, Raub- und Diebstähle, Sachbeschädigungen und nicht zuletzt Asylbetrug gehören ebenso bestraft wie die übrigen Straftaten Einheimischer (sowohl Linker als auch Rechter).
    Die Konsequenz muss eine sofortige Beendigung des kompletten Asylverfahrens sein wenn der sogenannte Flüchtling straffällig wird. Das gilt schon für die Einreise ohne gültige Personaldokumente. (und behauptet nicht immer, die armen Menschen haben auf der Flucht ihre Pässe verloren, das gilt nicht!)
    H.R

  140. Ihr wisst doch inzwischen, wie es in unserem Land funktioniert.
    Die rechtsradikalen Randalierer haben ihnen geliefert, was sie wollten.
    Gewalt ist scheisse – egal von welcher Seite!
    Sie berichten nicht über die linke Provokation oder über Gewalt durch „Flüchtlinge“ – und sie empören sich auch nicht darüber. Immer noch nicht kapiert?
    Hätten man sich an die Pegida-Grundregel der Gewaltlosigkeit gehalten, hätten sie ihre zu erwartende Empörungswelle nicht lostreten können.
    Die werden den gesammten Protest gegen ihre wahnsisnnige Politik noch weiter dämonisieren (Flüchtlingspolitik kann man das nicht nennen), sie werden Pegida kriminalisieren, sie werden veruchen, die Grundrechte Andersdenkender weiter auszuhebeln.
    Toll gemacht, ihr dämlichen Kravallbrüder!

  141. #164 bona fide (24. Aug 2015 14:57)
    fehlt nur noch die Einrichtung von politischen Umerziehungslager der Altparteien unter der Leitung von der Antifa
    ———————————

    Abwarten! Vielleicht kommen sie ja auf die Idee und sperren die Wohnungsinhaber und Hausbesitzer in die Zelte und Container zur Umerziehung und quartieren die Asülies dafür ein.
    Da ja auch Kinder dabei waren, könnten die ja auch schlechten Einfluss in den Kitas nehmen, also auch mit dazu. Die ganz Alten gleich mit, die sind ja sowieso Nahzie.
    Merkel wird ja sowieso ein Hang zu pragmatischen Lösungen nachgesagt.
    Die Antifa glaube ich nicht, dass sie sich zur Überwachung eignen, sie werden noch zum Terror gegen den Rest gebraucht. Aber die Asülis selbst, könnten doch im Rahmen der Intergration und Arbeitsbeschaffung die Bewachung übernehmen.

  142. #171 K.Huntelaar (24. Aug 2015 15:05)

    Ganz ehrlich PI. Schwacher Beitrag. Hier wird mit zweierlei Maß gemessen. Es kann nicht sein wie sich und das waren Nazis die rumrandalierten, dort aufführen. Ich kritisiere auch das Asyl, aber das rechtfertigt längst noch keine Gewaltausschreitung wie sie dort geschehen ist. Wenn Linke oder Asylbewerber so etwas machen würden, würdet ihr diese Meldung sofort ausschlachten. Steht einfach mal dazu, dass dort Scheiße gebaut wurde, anstatt sie wegzukehren wie es eure ahc so verhassten Mainstreamedien machen.

    Lies die Augenzeugenberichte, dann darfst Du noch mal Anlauf nehmen.
    Ob die „Rechten“ die Scheiße gebaut haben, auch wirklich „Rechte“ waren ist äußerst stark anzuzweifeln.

  143. @#171 K.Huntelaar (24. Aug 2015 15:05)
    Ganz ehrlich PI. Schwacher Beitrag. Hier wird mit zweierlei Maß gemessen. Es kann nicht sein wie sich und das waren Nazis die rumrandalierten, dort aufführen. Ich kritisiere auch das Asyl, aber das rechtfertigt längst noch keine Gewaltausschreitung wie sie dort geschehen ist.

    Dann berichten Sie mal, was genau passiert ist. Sie scheinen ja vor Ort gewesen zu sein und verfügen über Wissen, was über das, was man aus der Mainstreampresse ziehen kann.

    Freue mich schon auf den Vor-Ort Bericht von Ihnen.

  144. Die Menschen in Heidenau wollen nur Zustaende wie in Suhl verhindern. Kann man es ihnen Uebel nehmen?
    Nein, kann und darf man nicht!

  145. „Gerwald Claus-Brunner will russische Panzer über die Rechten rollen lassen und fertig!“

    Ist eine solches Statement kein Straftatbestand? Zumindest „Aufruf zu einer Straftat“, „Aufruf zum Mord“?

    Aber wo gäbe es noch Staatsanwälte, die solche Ratten verfolgten. Wo gäbe es noch Richter, die solche Ratten auch verurteilten?

    In einem Rechtsstat möglicherweise. Nicht aber in Deutschland.

  146. #181 Ottonormalines (24. Aug 2015 15:10)

    Denke an Euch, wenn ihr lauft. Ich kann leider immer noch nicht laufen, wird wohl auch nichts mehr, sonst wäre ich schon längst „angetreten“. Im Geiste und mit dem Herzen bin ich aber bei Euch. Haltet durch. Liebe Grüsse

  147. „„Rechten Mob abräumen und wegsperren“

    Der SPD-Dicke spricht die Sprache wie sein Saufkumpane Schweiger und die Antifa.

    Übrigens Jusos, grüne Jugend und Antifa sind ein Herz und Seele …

  148. Ich habe in der Kommentarspalte in der WELT gefragt, ob die Autoren ihre Artikel und die Überschriften nicht von den Moderatoren der Kommentarfunktion absegnen lassen müssen – eine halbe Stunde ist der Kommentar sogar öffentlich gewesen bevor er wieder gelöscht wurde, LOL. Meiner Meinung stellt diese Überschrift eine Volksverhetzng bzw Aufforderung zu einer Straftat dar.

  149. #177 Dr. T

    Anschläge von „RECHTS“?

    Nein, wenn es Anschläge geben sollte, dann werden sie vom Verfassungsschutz bzw. ANTIFA sein. Fakes also. Vgl. Mannichel und andere „Anschläge“.

    Vielmehr erwarte ich Anschläge seitens der Muslime oder Übergriffe durch Illegale. Letztere sind halt nicht an die „Gewohnheiten“ der „Nazi“-Deutschen vertraut.

  150. Bild gesehn u. gedacht: Linker Mobs abnehmen u. Essen wegsperren.

    @Meinungsdiktatoren: Wie darf der Buntländer eigentlich mit dem mind. 100-köpfigen Fremdländer-Mob aus dem Suhler Invasorenheim verfahren, der letzte Woche Bürgerkrieg spielte? Darf der auch „weggeräumt“ werden o. fallen solche Forderungen unter Volksverhetzung?

  151. In unserem Schmierenblatt war zu diesem Einheitsartikel ein Bild von martialisch aussehenden schwarz gekleideten Männern beigefügt. Nur sehr klein stand dann irgendwo, dass dies die linken „Aktivisten“ waren. Von den Rechten gab es offensichtlich keine solchen Bilder.

  152. #138 dumpfe masse

    Wahnsinn, da muss man in der Tat von bürgerkriegsähnlichen Zuständen sprechen. Es ist schon interessant: Bei Demos von gewaltbereiten Linksextremisten ist stets die Strategie der Polizei deeskalierend vorzugehen. Aber hier hat sie ganz schnell brutal zugeschlagen. Was kommt als nächstes? Wird dann scharf geschossen?

  153. Die Welt hat ganz schön Gegenwind zu diesem Artikel bekommen. Man muß wissen, dass die massiv zensieren, und wenn es ihnen passt, wird man ganz schnell komplett gesperrt und man darf eine Woche reuig über seine Sünden nachdenken.
    Wenn man also bedenkt, dass ca. 90% wegzensiert werden und dies nur die milderen sind…..

  154. #187 mhpr 262

    Hatte dem Autor in meinem Kommentat zu dem Hetzartikel in der Welt angekündigt, ihn wegen Volksverhetzung anzuzeigen.
    Ist natürlich nicht veröffentlicht worden.

  155. #150 Jakobus

    Trotz dieser ganzen „Voreingenommenheiten“ gegen über „rechtem Pack“ und „linken Aktivisten“ würde ich NIEMALS auf eine Demo gehen, auf der auch Neonazis mit beteiligt sind. NIEMALS!

    Dann kannst du niemals auf eine Demo für konservative oder rechte Anliegen gehen, denn (echte oder vom VS beauftragte) Neonazis mischen sich immer darunter. Linke haben übrigens keine Skrupel wenn sich auf linken Demos Linksextremisten unter die Demonstranten mischen.

  156. #179 Selberdenker (24. Aug 2015 15:09)

    Hätten man sich an die Pegida-Grundregel der Gewaltlosigkeit gehalten, hätten sie ihre zu erwartende Empörungswelle nicht lostreten können.

    Das ist ja prinzipiell richtig. Nur es gibt zwei Punkte anzumerken:

    1. eine fingierte Provokation kann im Moment keiner mehr ausschließen. Das ist vielleicht nicht so wahrscheinlich, aber denkbar.

    2. Es ist illusorisch, in Anbetracht des Irrsinns was hier abgeht, dass nicht irgendwem irgendwann die Sicherungen durchbrennen. Die AntiFa haut alles kurz und klein und greift die Polizei an. Die Rede ist von Aktivisten. Asylanten randalieren, verletzen Polizeibeamte und drohen deutsche Kamerateams. Es heißt, die armen Menschen sind traumatisiert. Selbst normale friedliche Menschen ballen die Faust in der Tasche und natürlich ist es eine Frage der Zeit, bis einer die Nerven verliert. Und dann weiß jeder, welche Rolle er zu spielen hat, siehe Maaß, Gabriel, Medien usw.

  157. Und die Piratte Brunner will alle „besorgten Bürger“ mit russischen Panzern plattmachen oder per Bomben erledigen. Die JF berichtete.

  158. Hass und Gewalt sind in JEDER Hinsicht zu verurteilen. Da mache ich nicht mit. Genauso sieht das Gabriel. Wie waren doch seine Worte in Suhl – hm – nicht, dass ich jetzt das was verwechsele. Hm……

  159. Herr Schweiger will ungeliebte Demonstranten
    wegsperren lassen, Herr Gabriel und wer sonst noch alles, selbe Wortwahl – einsperren – wegsperren – abräumen….

    Die Frau Zehnbauer hat auch schon vor langer Zeit gesagt, daß man ihren unbequemer Wohnungsnachbar eingesperren sollte, zwar schon etwas älter, aber immerhin ist es was zum schmunzeln:
    http://www.youtube.com/watch?v=TzPULn5WPmk

  160. Tja, liebe Freunde, da zeigt sich mal wieder das Demokratieverständnis der roten Mischpoke um Gabriel und Konsorten. Und bei den übrigen Vertretern aus der CDUCSUSPDFDPGRÜNELINKE-Einheitpartei Deutschlands läuft die gleiche Meinung über politisch Andersdenkende Amok!

    Aber die Schuld an diesen ekelhaften Zuständen und Exzessen in Deutschland tragen wir selber, denn wir haben diese Hochverräter am Deutschen Volk in den Vergangenheit immer wieder gewählt!

    Darum lautet mein Aufruf an alle wahrhaft anständigen Deutschen und vor allem an die 30 % Nichtwähler in unserem Land, denen offenbar sch…egal ist, in welchen Abgrund die herrschende widerliche, verantwortungslose und deutschfeindliche Politikerbrut unser Land und damit uns alle stürzen will:

    Geht endlich bei allen anstehenden und künftigen Wahlen zur Wahlurne und erteilt den Demokratieverweigerern aus der CDUCSUSPDFDPGRÜNELINKE-Einheitpartei eine Abfuhr, indem Ihr anderen Parteien Eure Stimme gebt, die sich noch dem Wohlergehen des Deutschen Volkes in einem freien, friedlichen und selbstbestimmten Deutschland verpflichtet fühlen!

    Bewegt endlich Euren A…., geht auf die Straße und diskutiert mit den Menschen, die durch die permanente deutschfeindliche Staatspropaganda in den Lügenmedien in Lethargie, Mutlosigkeit und geistige Erstarrung verfallen sind über die tatsächlich katastrophalen Zustände in Deutschland und das Vorhaben der Machthaber in Berlin und sonstwo, Deutschland zu zerstören und das Deutsche Volk endgültig aus der Völkerfamilie auszulöschen.

    HOLT EUCH EUER LAND ZURÜCK – ES IST NOCH NICHT ZU SPÄT!

  161. Bevor dieser Vertreter von IM-Erika meint den deutschen Bürger nicht nur belehren, sondern als rechten Mob beschimpfen zu müssen, sollte er sich im Klaren darüber sein, dass seit dem Selbstmord von Adolf Hitler keine deutsche Regierung sich ermächtigt sah geltendes deutsches Recht so massiv zu brechen wie gerade unsere Politgang!
    Hierzu wieder einmal einige wenige Beispiele nur zur Wiederholung:
    1) Missachtzung des geltenden Recht für die Aufnahme von Flüchtlingen
    2) Geltendes Recht über die Einreise von nicht deutschen Bürgern
    3) Verwendung von Steuergeldern (hier meine ich nicht nur Grischische Hilfspakete)
    4) von unserem deutschen Grundgesetz ganz zu schweigen
    5) usw …. ohne Ende

    Selbst ein Adolf Hitler sah sich genötigt vor all seinen Schandtaten noch ein Ermächtigungsgesetz „in Kraft zu setzen“ aber diese Politgang hält noch nicht mal dies für erforfderlich.

  162. #7 der dude (24. Aug 2015 13:05)
    Ich fühle mich durch die Demonstranten von Heidenau in meinen Interressen besser vertreten als von dem ganzen Politiker-Mob und ihren Propagandaschreiberlingen und Schlägertrupps.

    Danke ihr mutigen Bürger von Heidenau das ihr euch gegen den aufgezwungenen Asylbetrug stellt.

    Ich auch.

  163. OT

    an der Börse ist gerade die Hölle los. Und das wird mit einer kleinen Zeitverzögerung auch den Michel treffen.

    Das Geld wird knapp und die Zahl der Eindringlinge explodiert. Jetzt wird es spannend.

    Übrigens wird der Australische Dollar wegen China gerade extrem entwertet. Günstige Kurse für Auswanderer….

  164. #175 Keine Meinung ist illegal (24. Aug 2015 15:08)
    Mal ehrlich. Jeder von uns würde sich besser fühlen, wenn er mal so richtig über Gabriel, Merkel und Co. ablästern würde. Gerade wenn es ordentlich unter die GÜrtellinie geht. Aber geholfen ist damit auch keinem. Im ungünstigsten Fall wird es gegen die internetplattform ausgelegt.

  165. #185 FrankfurterSchueler (24. Aug 2015 15:20)

    Denke an Euch, wenn ihr lauft. Ich kann leider immer noch nicht laufen, wird wohl auch nichts mehr, sonst wäre ich schon längst „angetreten“. Im Geiste und mit dem Herzen bin ich aber bei Euch. Haltet durch. Liebe Grüsse

    Machen wir! Wenns sein muss bis zum bitteren Ende!

    Dir gute Besserung!

  166. Das Rückgrat der Deutschen Wirtschaft ist die Autoindustrie. Und mittlerweile ist der wichtigste Kunde China. Und da kracht es gerade.

    Es ist klar, dass der Michel nicht eher aufwacht, als sein Geld betroffen ist. Und nun wird es ernst. Gleichzeitig wird das Land mit Fremden geflutet, die „Teilhabe“ einfordern. Das Gemisch wird von Minute zu Minute explosiver.

    Die Demos werden nix ändern, aber die wirtschaftliche Lage geht jetzt auch in die richtige Richtung. Nur der Zusammenbruch wird die linksgrünen Mullahs vertreiben. Und die EU bangt um ihr schönes Deutsches Geld mit der Reparationswährung Oiro…..

  167. @ #208 fiskegrateng (24. Aug 2015 16:02)
    Ich hoffe nur, dass sich rechte Extremisten zurueckhalten, sonst kann man es vergessen, dass normale Menschen zu den wichtigen Protesten antreten.

    Der Staat wird schon dafür sorgen, das sie sich nicht zurückhalten.

  168. Hallo Leute, es gibt eine einfache Antwort auf das jetzige geschehen. 100000 Demonstranten bei der Pegida Demo in Dresden am Montag und die Politiker bekommen das Zittern.

  169. @ #210 Woolloomooloo (24. Aug 2015 16:08)

    Das Rückgrat der Deutschen Wirtschaft ist die Autoindustrie.

    Falsch.

    Das Rückgrat der Deutschen Wirtschaft ist die heimische Industrie, bestehend aus Handwerksbetrieben, mittelständischer Industrie usw. und nicht AG´s, wo (noch) ein deutscher Name draufsteht. Da spielt die Musik.

  170. Heidenau lief nach meiner Analyse so ab:

    Bürger haben versucht eine Straße zu blockieren, um die Ankunft der Asylbewerber zu verhindern. Darunter waren viele Frauen und Kinder, anfangs nur ein geringer Anteil Rechtsextremer.

    Solche Demonstrationen sind für den Staat und seine Institutionen sehr unangenehm und potentiell gefährlich. Gelingt es den Demonstranten, das Asylheim zu verhindern, dann würden sich überall Nachahmer finden.

    Man geht dann immer nach Schema F vor (auch bei linken Demos):

    Agents Provocateur (V-Männer oder Mitarbeiter der Polizei bzw. des Verfassungsschutz) mischen sich unter die Demonstranten und lassen die Lage gezielt eskalieren. Sie zetteln Randale an, werfen Böller oder zünden Pyros, brüllen Nazi-Parolen etc.

    Die Aufgabe der Agent Provocateur ist es, für den Einsatzleiter einen Grund zu schaffen, die Demonstration gewaltsam aufzulösen.
    Dann kommen die gepanzerten Männer in schwarz und knüppeln alles brutal nieder, ohne Rücksicht auf Verluste. Die Männer in schwarz tragen Helm. Keiner kann ihnen in die Augen sehen. Sind das überhaupt Deutsche, oder werden auch ausländische Polizisten eingesetzt?

    Hier wird diese Strategie gut erklärt:
    https://www.youtube.com/watch?v=-CGqWHaMhNM

    Man wird in den kommenden Wochen noch öfter versuchen, Bürgerproteste und Demonstrationen durch den Einsatz von ortsfremden Agent Provocateur eskalieren zu lassen und dann brutalst möglich niederzuknüppeln.

    Bis auch im letzten Dorf ein Asylheim steht und jeder Gegner der Asylpolitik als Neonazi diffamiert wurde und seine Existenz vernichtet wurde….

  171. Bei „Junge Freiheit“ ist zu lesen:

    „Vermummte Linksextremisten ziehen durch die Stadt

    Am Sonntag kam es dagegen zu Ausschreitungen der linksextremen Szene, die vermummt und mit Knüppeln bewaffnet am Asylheim vorbeizogen. Die Gewalttäter attackierten dabei Personen, die in ihren Augen Anhänger der rechten Szene waren. Drei Personen wurden dabei verletzt.“

  172. RTL Aktuell mit dem dicken Gabriel
    „Wer hierher kommt und hier Parolen brüllt, Brandsätze schmeißt, Steine schmeißt, im Internet dazu auffordert, Leute umzubringen oder körperlich zu verletzen, diejenigen haben nur eine einzige Antwort – und zwar von jedem von uns – verdient: Ihr gehört nicht zu uns. Euch wollen wir hier nicht und wo wir euch kriegen, werden wir euch bestrafen und hinter Gittern bringen.“
    https://www.facebook.com/RTLaktuell/posts/982747478438836

    Welch Ironie, wenn ich so einen Umgang in Verbindung mit den Illegalen fordere, bin ich ein Nazi.

  173. Habe mir mal die Twitter Seite von diesem „Piraten“ angesehen da pöbelt auch ein Jörg Tauss das ist dieser verurteilte Kinderpornograph, der schämt sich nicht diese S…

  174. Jetzt geht es sogar Saudi Arabien an den Kragen. Sie wurden herabgestuft.

    Der Ölpreis implodiert. Den Scheichs geht jetzt auch das Geld aus. Das Öl der Amerikaner ist weniger Wert und der Dollar sinkt.

    Das Barrel kostet jetzt nur mehr 43 Dollar. Der Höchstkurs war 2008 mit knapp 150 Dollar.

    Heute ist ein guter Tag!!!!

  175. #210 Woolloomooloo

    Das Rückgrat der Deutschen Wirtschaft ist die Autoindustrie. Und mittlerweile ist der wichtigste Kunde China. Und da kracht es gerade.

    Es ist klar, dass der Michel nicht eher aufwacht, als sein Geld betroffen ist.

    Der eine oder andere Michel wird vielleicht schon dann aufwachen, wenn der Staat die Steuern kräftig erhöht, um die „Flüchtlinge“ zu unterhalten.

  176. Wer immer nur kommt, wenn es rechte Randale gibt, so wie SPD Fetty, dann fragt man sich schon, warum war er nicht in Suhl? Dort entstand ein ungleich höherer Sachschaden, der jedoch von seinen geliebten islamischen Schätzchen ausging, da brauchte es keine Rechten dazu. Da ist es auch von Maas ganz still, da gibt es keine Forderung nach der ganzen Härte des Gesetzes. Was glauben diese 3. klassigen Polidarsteller eigentlich wie lange sie dieses miese Spiel noch machen können?
    War schon ein Politiker bei den Vergewaltigungs-Opfern dieses angeblichen traumatisierten Flüchtlinge? Wäre es umgekehrt, dann gäbe es mit Garantie eine regelrechte Wallfahrt zu den Opfern, aber Deutsche sind eben die falschen Opfer, die sind ungeliebte Opfer, wir sind nur das ungeliebte Volk unserer Politikversager.

  177. Schopenhauer sagte:
    „Wer nicht den Geist seiner Zeit hat,
    hat nur die Not seiner Zeit.“
    ________________________
    Deshalb warte ich nun geduldig ab,
    bis das System zusammenbricht……..
    _________________________
    Um das System der linken antidemoktatischen
    Umverteiler abzuschaffen begrüße ich jeden
    „FLÜCHTLING“, der indirekt dazu beiträgt
    diese LÜGNER beim Wort zu nehmen – die
    Enteignung der Deutschen!
    Auf jeden Fall wird es eine Bereinigung
    sein – die Linksfaschisten sägen an dem
    Ast, auf dem sie sitzen.
    Und reißen ganz Europa in den Abgrund!!
    An Dummheit und Blödheit nicht zu überbieten..
    _________________________
    Der Nachwuchs bei diesen linsverblödeten
    wird es nicht mehr reißen, dazu sind sie zu dekadent geworden!

    http://www.tagesspiegel.de/images/stroebeledpa/7726336/2-format43.jpg

  178. „Rechten Mob abräumen und wegsperren“

    Nazi Methoden!
    Rechts ist jeder, der gegen die Islamisierung hat.

    Und derzeit werden uns ganze Heere von jungen wehrfähigen Männer ins Land gebracht für die das Töten Unterhaltung pur ist.
    https://www.youtube.com/watch?v=QPxRVrPpe-c

    Und bewaffnet sind die schnell um gegen uns zu kämpfen.

  179. Also da Ja PAck nun ganz offiziell von Politischer Seite hoffähig gemacht wurde hier nun mein Vorschlag zur Lösung des Problems. Dem Links kommunistischen Politiker PACK wg. Landeseverates und Verbrechen gegen das Deutsche Volk die Staatsbügerschaft entziehen und mit dem Fallschirm völlig gewaltfrei und unversehrt über Somalia oder Afgahnistan abwerfen. Und die ganze Lügenpresse hinterher… Dort können Sie ja dann bei Ihrer Moslemischen Lieblingen Asyl beantragen und denen erklären wie Demokratie funktioniert.

    Davon mal abgesehen finde ich Flaschen und Steine auf Polizisten werfen net gut, auch wenn die Linken Terroristen dazwischen stehen… ich bezweilf nähmlich das die Jungs von der Polizei so einen Job gerne machen und weis das dort sehr sehr viele dabei sind die unsere Meinung teilen und gewaltig die Schnauze voll haben von Ihrem momentan Dunkelroten Arbeitgeber… also außer zur Notwehr immer gewaltfrei bleiben bitte.

  180. Ohne fetten Ölpreis ist der ganze Islamgürtel in Not.

    Und Erdogan mit seinem Gottesstaat geht der Pleite entgegen. Er hat die Türken ja händeringend gebeten, ihr Gold gegen Lira zu tauschen. Und diejenigen, die darauf hereingefallen sind, sind jetzt die Dummen. Die Lira kollabiert und mit ihnen der türkische Tiger.

    Allerdings werden jetzt auch die Türken ins „reiche“ Deutschland flüchten. Der Druck im Topf steigt….

  181. #208 fiskegrateng (24. Aug 2015 16:02)

    Ich hoffe nur, dass sich rechte Extremisten zurueckhalten, sonst kann man es vergessen, dass normale Menschen zu den wichtigen Protesten antreten.

    „Rechte Extremisten“ ist eine Definitionsfrage. Von der Presse werden so diejenigen genannt, die sich aktiv wehren und eines Tages werden wir froh sein, wenn es davon noch ein paar gibt. Nur mit Händchenhalten wird es gegen die Antifaschläger und Kopftreter nicht gemacht sein.
    Warum nennt die Presse die Linken Schlägerbanden nicht auch Extremisten, sondern „Aktivisten“ oder „dem linken Spektrum zugehörig“?
    Wir sollten uns endlich von der Begriffswelt der Systempresse verabschieden und diesen Blödsinn nicht nachplappern.

  182. #223 Jackson (24. Aug 2015 16:24)

    Die ganze EUdSSR basiert auf Deutschem Geld.

    Wie schrieb die NZZ schon vor Jahren:
    Europa ist, wenn Deutschland zahlt

    Daran hat sich nix geändert. In einem Beitrag in der Daily Mail schrieb ein Franzose stolz: Was wollt ihr Briten mit dem Jammern über EU-Beiträge. Die Deutschen zahlen so viel wie die 19 beitragsschwächsten Länder zusammen.

    Sollte heissen: wir die Franzosen haben das mit dem Oiro erreicht und die Briten sollten das mit einem Austritt aus der EU nicht gefährden.

    Der ganze EU-Wahn basiert auf Deutschem Steuergeld und das fordern nun die Flüchlingen für sich….

  183. #7 der dude (24. Aug 2015 13:05)

    Ich fühle mich durch die Demonstranten von Heidenau in meinen Interressen besser vertreten als von dem ganzen Politiker-Mob und ihren Propagandaschreiberlingen und Schlägertrupps.

    Danke ihr mutigen Bürger von Heidenau das ihr euch gegen den aufgezwungenen Asylbetrug stellt.

    Danke, Sie nehmen mir die Worte aus dem Mund!!!

  184. #8 Pro Deutschland (24. Aug 2015 13:07)

    Weggesperrt gehört die fette Politschranze im Bild samt der anderen Verbrecher im Bundestag und in den Landtagen. Die Hofschreiberlinge sollen gleich mit weg.

    dito

  185. …will „man“ wieder „Lager“ einrichten, damit man besser abräumen kann?
    Und was ist mit den bestellten Schlägertrupps? Bei Hitler war es die SA!

  186. Diesen Leserkommentar habe ich bei FOCUS gefunden:
    „Aha, das nennt man also Willkommenskultur! Eine Horde schwarz gekleideter und teils vermummter Gestalten skandiert „Willkommengrüße“, die jeder Flüchtling natürlich versteht. Skurrilerweise sind viele der Asylanten gerade wegen schwarz gekleideter und vermummter Gestalten aus ihrer Heimat geflohen. Die werden sich ja gleich wieder wie zu Hause fühlen …“

  187. #226 James Cook (24. Aug 2015 16:30) Und bewaffnet sind die schnell um gegen uns zu kämpfen.“
    _____________________
    Sie werden nicht gegen den zu kämpfen versuchen, der sich zu wehren versteht!
    ______________________

    Sie enteignen doch schon die Menschen, die
    sich nicht wehren können:
    Alte Manschen, die weiter der GEZ glauben –
    Junge Menschen, die weiter dem Gutmenschentum anhängen etc.
    _____________________
    Wenn Sie wehrhaft sind und in einer
    guten Gemeinschaft leben, trauen sich die
    Linken und ihre feministische (lach)
    Antifa und Plusdeutschen nicht ran…

  188. Egal, was der Gabriel da von sich gibt, seine Tage sind sowieso gezählt.

    Das Kartenhaus fällt doch langsam zusammen, mit dem Börsencrash. Darauf folgend kann sich Deutschland schon einmal auf eine hohe Arbeitslosigkeit gefasst machen. Mit ausgetellten ungedeckten Schecks,z.B. für Griechenland, die nur mit einer massiven Steuererhöhung zu begleichen ist, ein weiteres Problemfeld. Und dann die weitere Zuwanderung von einigen Millionen jährlich.

    Das hält auch diese Volkswirtschaft NICHT aus, die muss ja Implodieren.

  189. ICH bin AUGENZEUGE der eskalierenden Gewaltszenen vom Sonntag, dem 23.08.2015 gegen 22:18 Uhr in HEIDENAU bei DRESDEN.

    Ich fuhr aus einem Neubaugebiet heraus auf die F172 stadteinwärts, als mir sowohl schreiende Menschen, Autos mit aufgeblendeten Scheinwerfern als auch Polizeifahrzeuge entgegen kamen.

    Ich fuhr trotzdem „gegen den Strom“ weiter, sah aber schon nach ca. 25 m eine „schwarze Wand“ vor mir, bestehend aus ca. 80 Personen, fahrbahnbreit verteilt.

    Alle schwarz gekleidet und vermummt.
    Man sah nur die Augen …

    Ganz vorn rannte einer mit einer ANTIFA – Fahne.

    Entgegen vielleicht andersgearteter, geäußerter Meinungen durch die Medien kann ICH hier GANZ EINDEUTIG UND DEFINITIV sagen, das es sich dabei um LINKSEXTREME Gewalttäter handelt.

    LG Ein Mann des Volkes

    VIDEO HIER:

    https://www.facebook.com/100007981631838/videos/1637657879843584/

  190. die Worte eines gewissen Hr. Gabriel heute zusammengeschnitten in den Rundfunknachrichten:
    … „dieses Pack das da demonstriert hat, hat nichts mit Deutschland zu tun, jeder Flüchtling hat mehr mit Deutschland zu tun“….
    Das von einem „deutschen Vizekanzler“ ausgesprochen muss man sich schon einmal auf der Zunge zergehen und wirken lassen.! Nun denn, Bismarck war seiner Zeit weit voraus mit den Sozilistengesetzen, im Jahrhundert davor, 1793 hat das Volk im Nachbarland das Richtige getan, Kopf ab, wenn die Obrigkeit den Faden zum Volk in Gänze verloren hat. Die Schwierigkeit zu damals, es gibt heute eine gekaufte Presse (Zeitung/Rundfung/Fernsehen/Internet) welche gebetsmühlenartig das System verteidigt und die Bevölkerung mit Lügen berieselt, sozusagen einer ständigen Gehirnwäsche unterzieht. Somit glauben ca. 30-40% der Bevölkerung die für Deutschland zu begeistern wären, einem Weib und deren Rollstuhlfahrer von der Spree und der restlichen „Diäten-Genossenschaft im vor hundert Jahren noch schönen Reichstag. Dagegen sind die „paar aufrechten Hanseln“ leider völlig machtlos. Solange die guten Deutschen nicht zu Hunderttausenden auf die Straßen und Plätze gehen, ist alles ziemlich zwecklos. Die EINZIGE CHANCE wäre ein Gesamtbündnis rechts der CSU ohne Ansinnen von Parteienstreit welches mit einem zweistelligen Ergebnis ins Parlament einzieht und die Antideutschen Vermögensverschleuderer wirklich bekämpft. Anders kapieren diese gekauften Marionetten das nicht mehr. Das eine Mio Asylbetrüger uns ja i. Jahr 15 Mrd.Euro kosten, wird sich bei der Haushaltsverschleierung nicht bis zur nächsten BT-Wahl vertuschen lassen. Die Jahre 14-17 kumuliert kommen best. 3 Mio zu uns, dann explodiert der Haushalt eh. Sorry aber es hilft nur eine Deutsche Front National, mit sofortiger Streichung des Asyl Paragrapfens aus dem GG, der in dieser Form nie gedacht war (denn die Zeiten ändern sich und wir uns mit Ihnen)! Egal wie sie heißen, alle an einem Strang ziehen!

  191. #115

    >Deshalb nochmal: nicht vor bewohnten Heimen demonstrieren, so berechtigt und NOTWENDIG Widerstand auch ist!!!
    Die Medien werden es immer genüsslich gegen unsere Anliegen missbrauchen!

    100 Prozent Zustimmung! Diese gewaltbereiten Chaoten bringen die ganze Asylkritik doch nur in Misskredit, sodass jetzt wieder volles Rohr auf die Kritiker des Asylwahnsinn geschossen werden kann. Mit diesen Krawallmachern und Straftätern, die kein Deut besser als die Linksanarchisten sind, sollte man sich wirklich nicht solidarisch erklären. Sie schaden unserer Sache ungemein, indem nun jede Kritik wie an den Vorgängen in Suhl gleich wieder abgewürgt wird und alle bloß auf Heidenau schauen.

    Die Frauen und Kinder, die keine weiteren Asylbewerber wollen, sollen sich bitteschön in einem Sitzstreik vors Rathaus setzen, anstatt mit diesen hirnlosen Glatzen zu kooperieren. Lächerlich, wenn dann noch jemand hier schreibt, diese Leute würden sich für die Werte des Grundgesetzes einsetzen.

    Gewaltloser Widerstand ist angesagt. Damit hat Gandhi ein ganzes Land befreit. Wir können das auch.

    Ich glaube auch, dass die Bundeskanzlerin umdenken würde, wenn sie mal Hunderttausende asylkritischer E-Mails und Briefe auf den Schreibtisch bekäme! Sie dreht doch ihr Fähnchen sowieso bloß nach dem gerade vorherrschenden Wind …

    Solange es den Leuten aber schon zu viel ist, eine Mail zu schreiben und bloß im privaten Kreis und in Internetforen der Unmut geäußert wird, wird sich nichts ändern, und die Gewalt führt nur zu weiterer Repression der Gegenseite.

    Hier bitte weiter abstimmen:

    http://www.direktzu.de/kanzlerin/messages/zukunft-unseres-landes-fluechtlingspolitik-62108

    Da gibt es noch mehr unterstützenswerte Beiträge, zum Beispiel auch von einem Herrn Kordon, die sich über das Stichwort „Flüchtling“ heraussuchen lassen. Beiträge lassen sich leider nicht mehr verlinken. Keine Ahnung warum – vielleicht haben die rausgekriegt, dass ich immer Links auf die Fragen setze und in Foren teile. 🙂

  192. die Worte eines gewissen Hr. Gabriel heute zusammengeschnitten in den Rundfunknachrichten:
    … „dieses Pack das da demonstriert hat, hat nichts mit Deutschland zu tun, jeder Flüchtling hat mehr mit Deutschland zu tun“….
    Das von einem „deutschen Vizekanzler“ ausgesprochen muss man sich schon einmal auf der Zunge zergehen und wirken lassen.! Nun denn, Bismarck war seiner Zeit weit voraus mit den Sozilistengesetzen, im Jahrhundert davor, 1793 hat das Volk im Nachbarland das Richtige getan, Kopf ab, wenn die Obrigkeit den Faden zum Volk in Gänze verloren hat. Die Schwierigkeit zu damals, es gibt heute eine gekaufte Presse (Zeitung/Rundfung/Fernsehen/Internet) welche gebetsmühlenartig das System verteidigt und die Bevölkerung mit Lügen berieselt, sozusagen einer ständigen Gehirnwäsche unterzieht. Somit glauben ca. 30-40% der Bevölkerung die für Deutschland zu begeistern wären, einem Weib und deren Rollstuhlfahrer von der Spree und der restlichen „Diäten-Genossenschaft“. Dagegen sind die „paar aufrechten Hanseln“ leider völlig machtlos. Solange die guten Deutschen nicht zu Hunderttausenden auf die Straßen und Plätze gehen, ist alles ziemlich zwecklos. Die EINZIGE CHANCE wäre ein Gesamtbündnis rechts der CSU ohne Ansinnen von Parteienstreit welches mit einem zweistelligen Ergebnis ins Parlament einzieht und die „Antideutschen Vermögensverschleuderer“ wirklich bekämpft. Anders kapieren diese gekauften Marionetten das nicht mehr.

  193. #235 HBS (24. Aug 2015 16:55)

    Egal, was der Gabriel da von sich gibt, seine Tage sind sowieso gezählt.
    ________________________

    Ich glaube, Sie unterschätzen vollkommen
    das linke PROPAGANDASYSTEM.
    ________________________

    Und somit den Untertanengeist der Deutschen.
    Bis zum bitteren Ende werden sie
    die Versprechen ihrer Heilslehrer glauben.
    Wie hieß das Lied?
    „Bis alles in Scherben fällt..“

  194. Früher waren Dick und Doof mal zwei Personen!
    Suhl unter den Tisch kehren und hier den Affen machen.
    Nur noch lächerlich

  195. Der Vater vom Harzer Roller war in der NSDAP. Das sind immer diejenigen die die Klappe am weitesten aufreißen. Der muss vor ein Volksgericht.

  196. @ #72 ostrich (24. Aug 2015 13:49)

    #72 ostrich (24. Aug 2015 13:49)

    Keine Sorge Leute . Die Merkel verät gerade als Oberhaupt der CRISTLICH Demokratischen Partei ihre und unsere Religion und
    Werte.

    Das stimmt allerdings, aber hat sich eigentlich schon einmal jemand Gedanken darüber gemacht, wie eine voll ausgebildete Kommunistin zur Chefin einer christlich-demokratischen Partei werden kann? Unsere Bundesrepublik besteht schon seit einiger Zeit nicht mehr. Wir sind jetzt DDR 2.0 Die Presse ist komplett links-grün und die Zustände sind gewollt. Die Dolchstoß-Legende ist letztlich wahrgeworden.

  197. #242 Freya- (24. Aug 2015 17:12)

    Der Vater vom Harzer Roller war in der NSDAP. Das sind immer diejenigen die die Klappe am weitesten aufreißen. Der muss vor ein Volksgericht.
    _______________________
    Was sollen denn solche SINN-BEFREITEN
    STATEMENTS???

  198. Die Lynchjustiz der Syrer gegen einen Afghanen wegen einer ins Klo geworfenen Koranseite in SUHL war die ROTE LINIE.

  199. @ #244 Verteuerbare Energien (24. Aug 2015 17:16)

    Siehe BundesGauckler
    Siehe Walther Sittler

    Das sind immer die SCHLIMMSTEN.

  200. Die große Masse sind besorgte Bürger, denen die eigene Meinung als rechte Gesinnung ausgelegt wird. Die Forderung dieses Mannes ist schockierend für mich, da ich die Sorgen der Bürger von Heidenau nachvollziehen kann. Somit möchte mich dieser Kerl auch weggesperrt sehen. Wenn ich könnte, würde ich aus Deutschland flüchten. Leider würde ich ohne entsprechende finanzielle Mittel von keinem Land meiner Wahl aufgenommen werden. Die Länder meiner Wahl haben eben vernünftige Regierungen, die die Interessen ihrer Bürger vertreten.

  201. @#207 stupid_flanders

    Ja… kein Widerspruch. Das habe ich nicht bedacht… letztendlich trifft es wohl tatsächlich die veröffentlichende Internetplattform – also PI. Trotz „Disclaimers“ am Anfang der Kommentare. Das haben wir ja oft genug erlebt…

    (*seufz*) Und wohin jetzt mit der grenzenlosen Wut und den nicht niederzuschreibenden Gedanken?

  202. Ich fühle mich geehrt durch den dicken Trennungsstrich, den der Wirtschaftsminister Gabriel (SPD) zwischen uns gezogen hat. Ich bin also Mob und Pack, das man einsperren müsse. Der schürt also den prognostizierten und inzwischen eingetretenen Bürgerkrieg als ultima ratio von Politikern, denen ihre Scheiße über den Kopf gewachsen ist. Ich bin beschämend, abstoßend, ein Rassist, Nazi und Rechtsradikaler. Wenn der das sagt, gern! Allerdings ganz bestimmt kein Nazi, denn die waren Sozialisten. Sein heutiger Klopfer: „Bezahlbarer Wohnraum solle nicht ausschließlich für Zuwanderer gebaut werden“. Von welcher Schank-Wirtschaft ist der eigentlich Minister? Frau Merkel „schämt sich für mitlaufende Bürger“. Wenn die wüßte, wie ich mich schon längere Zeit für sie schäme, wenn sie mich nicht gerade wieder einmal belustigt.

  203. #243 Freya- (24. Aug 2015 17:14)
    Die Dolchstoß-Legende ist letztlich wahrgeworden.
    _______________________

    Welch ein Schwachsinn:
    Wo haben wir es mit einer D-L zu tun?
    Ihr Geschichtsbewußtsein ist ja grauenhaft.
    ________________________

    Mit dieser Art der Desinformation werden
    sie den Geist und die Herzen der Menschen
    nicht erobern!
    _______________________

    Bismarck meinte:

    Mit den Kindern muß man zart und freundlich verkehren. Das Familienleben ist das beste Band. Kinder sind unsere besten Richter.

    Otto Eduard Leopold Fürst von Bismarck

  204. Sigmar Gabriel, der den Klima Lügen Film von Al Gore (eine unbequeme Wahrheit) in seiner Niedersachen-Zeit als Lehrfilm an die dortigen Schulen brachte, ist der einzige der eingesperrt gehört.
    Erst Mal aufgrund der Volksverhetzung durch den Al Gore Film, der mittlerweile zum Glück ob seiner Lügen enttarnt worden ist.
    Und nun, weil er die Hetzkampagne in den Meiden (heute morgen beim Bäcker waren sogar die Lokalblätter mit der Betroffenheitskacke gefüllt) über Heidenau verbreitet, obwohl die Linken den Terror veranstalten.

    Dazu schriebt die Schweine-Presse auch noch über angeblich Flüchtlingskinder anpinkelnde Menschen.

    Wieso könnte Ihr von der Lügenpresse nicht mal jede Untat der Flüchtlinge und anderen gewissen Ausländer in Euren Medien verbreiten ???
    Weil die Blätter dann voll wären und die angebliche rechten Taten nicht mal im Promille Bereich zu finden wären. Dreckige miese hinterhältige Lügenpresse.

  205. @ #250 Verteuerbare Energien (24. Aug 2015 17:24)

    Haben Sie eigentlich einen an der Waffel?

    Die Merkel passt doch politisch in jedes Gebilde: kommunistisch, maoistisch, selbst zu Salafisten, Talibans, nur nicht in eine Demokratie. Sie ist reine Befehlsempfängerin. Keine Ahnung von Wirtschaft, Oekologie, Soziologie, Solzialkompetenz. Sie schwafelt sich immer durch die Zeilen, deshalb finden sie ja über 90 % der Deutschen so super. Ihre ganz persönliche Meinung wird sie nie äussern. Auch ihr Statement, dass die EU-Bürger auf eine immerwährende Demokratie!! hoffen dürfen, wissen wir schon lange.
    Unerhört wie sie sich aus der Ex-DDR nach Westdeutschland sich einzuschleimen wusste, mit Hilfe Ziehvater Kohl, es bis zur Kanzlerin brachte.

    Warum schrillen die Alarmglocken nicht!

  206. #236 Freya- (24. Aug 2015 16:59)

    Entgegen vielleicht andersgearteter, geäußerter Meinungen durch die Medien kann ICH hier GANZ EINDEUTIG UND DEFINITIV sagen, das es sich dabei um LINKSEXTREME Gewalttäter handelt.

    https://www.facebook.com/100007981631838/videos/1637657879843584/

    Danke für das Video. Allerdings sollte man nicht so tun, als wäre die Gewalt ausschließlich von den Linken ausgegangen:
    https://www.youtube.com/watch?v=bthhGY6hVwk
    Wobei man natürlich nicht ausschließen kann, dass es sich dabei um Agents Provocateur handelt.

  207. @ #261 aquila_chrysaetos (24. Aug 2015 17:37)

    Die NPD ist eh eine Systemkonstruktion, um dem vermeintlich dummen Michel ein Naziproblem vorgauckeln zu können. Die gelegentlichen Rufe nach Verbot sollen davon ablenken. Da muss ich jedes Mal laut lachen. Ein Verbot wird es unter der Systemdiktatur niemals geben. Eigentlich sollte der NSU ja die staatliche Aufgabe der NPD ablösen, aber da ging man ja so typisch linksdilettantisch vor, dass das NSU Lügengebäude zusammenfällt wie ein Kartenhaus. Wie gut, dass man die NPD noch hat.

  208. #253 Freya- (24. Aug 2015 17:34)

    @ #250 Verteuerbare Energien (24. Aug 2015 17:24)

    Haben Sie eigentlich einen an der Waffel?
    ____________________
    Auf diesem Niveau diskutiere ich nicht,
    das macht schon super Ihr Kollege T.
    Schweiger…der Alkoholiker…

  209. Arrogant und vollgefressen.

    Vielleicht ist das Bisherige noch nichts, im Vergleich zu den weiteren Plänen der “Mächtigen“.

    Sie haben noch sehr viel vor.

    Auch beim Turmbau zu Babel hatten die “Mächtigen“ noch sehr viel vor.

    Auch vor dem Turmbau zu Babel wurde die gesamte Menschheit in einem bestimmten Gebiet zusammen gezogen – entgegen Gottes Gebot, sich auf der Erde zu verteilen.

    Das massenhafte Ins-Land-holen verschiedener Völker kann durchaus ein bewusstes Handeln gegen Gottes Gebote sein, der jedem Volk sein eigenes Land zugewiesen hat.

    Manche sagen, das Ziel des Turmbaus zu Babel war die Kontaktaufnahme mit einer anderen Dimension – nicht der Schöpfergott wurde gesucht, sondern Satan. Weil die Reaktion Gottes auffallend ist:
    „Und der HERR sprach: siehe, ein Volk sind sie, und eine Sprache haben sie alle, und dies ist erst der Anfang ihres Tuns. Jetzt wird ihnen nichts unmöglich sein, was sie zu tun ersinnen.”
    (1. Mose 11).

    Ist der Massenaufmarsch nach Europa eine der Bedingungen zur Kontaktaufnahme mit einer anderen Dimension?
    Auch das Ziel von CERN ist die Kontaktaufnahme mit einer anderen Dimension, Botschaften in eine andere Dimension zu senden (nicht zum Schöpfergott) und von dort zu erhalten. (Nachlesbar in Aussagen der CERN Leitung).

    Wird ein Tag kommen, an dem die Fremden von selbst fliehen werden im Angesicht drohenden Gerichts?

    „13 Darum werde ich die Himmel erzittern lassen; und die Erde wird von ihrem Ort erschüttert werden wegen des Zorns des Herrn der Heerscharen und an dem Tag seiner Zornglut. 14 Und … jeder (fremde Bewohner) wird sich zu seinem eigenen Volk wenden und jeder wird in sein eigenes Land fliehen.”
    (Jesaja 13).

    Damals bei Turmbau zu Babel ist Gott eingeschritten. Er wird wieder einschreiten.

    Es wird ernst, aber
    “Jeder, der den Namen des HERRN anrufen wird, wird gerettet werden.”

    (Römer 10).

  210. Siggi und Konsorten haben neben ihrer Androhung von Polizei, Staatsanwaltschaft und Gefängnis für alle, die noch über eine Restmenge an gesundem Menschenverstand verfügen auch in einer an Dummheit kaum zu überbietenden Dreistigkeit zum Denunziantentum ermuntert: „Achten Sie auch auf der Arbeit und im Sportverein auf alles, was in diese Richtung geht. “
    An Widerwärtigkeit kaum noch zu toppen!

  211. Weggesperrt gehört die gesamte Politmischpoke!
    Niemand anders!
    Genau die und niemand anders hat diese Verhältnisse doch erst geschaffen!

    Und who the fuc. ist Gerwald Claus-Brunner?
    Hat die Pappnase etwa auch schon was zu melden?

  212. Naja, es gibt ja noch Hoffnung.
    Folgender Kommentar wurd anstandlos in der Rheinischen Post veröffentlicht:

    email:
    So wird Ihr Leserkommentar in wenigen Minuten auf RP Online erscheinen:
    Funkloch
    24.08.2015, 17:49 Uhr

    Als vor nicht allzulanger Zeit auf den Straßen lauthals gegen die Juden scandiert wurde habe ich weder von Merkel noch von Gabriel was gehört.

    Wobei diese Äusserungen strafbewehrt sind. Das alberne Ausländer raus ist doch nix dagegen.

    Mich wundert nur immer wie schnell wir alle über einen Haufen geschoren werden.

    Naja, jetzt weiss ich wenigstens was ich mit meiner Einstellung bin:

    PACK

    Danke Herr Gabriel, weiß ich doch jetzt wenigstens wo ich stehe.

    Aber meine Steuern, davon aber reichlich, die nehmen Sie gerne vom Pack.

    Das Funkloch

  213. Mist aber auch das diese Volksverräter in Nadelstreifen und feinen Zwirn Bodyguards um sich scharen.Denen geht wohl die Muffe.

  214. Nachsatz
    Alle Kommmentare in der RP waren ok.
    Noch nicht viele aber immerhin, ganz klare Absage an Gabriel!

    Es geht doch, die Stimmung kippt

  215. Haha,
    da war ich wohl etwas voreilig:

    Funkloch
    24.08.2015, 17:49 Uhr 0

    Wir haben diesen Kommentar entfernt.
    Bitte verzichten Sie auf Beleidigungen, Verunglimpfungen und andere möglicherweise strafrechtlich relevante Inhalte.
    Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Regeln.

  216. #266 Schall-und-Rauch (24. Aug 2015 17:44)
    Ist Ihnen noch nicht aufgefallen, daß immer
    wieder von den Linken erwähnt wird:
    „Deutschland ist ein reiches Land“
    Also: Will man Ihnen das was Sie haben
    abnehmen und umverteilen.
    _________________
    Die Mehrheit hat diese Enteigner gewählt!
    Nicht Jammern, sondern Handeln.

  217. Vor Ort waren wie immer die Linken und Krawall und Flaschenwerfen sind deren Spezialität. — Wie so oft werden linke Straftaten den Rechten zugeordnet. —
    😈 👿

  218. Ich bleib dabei:Nach der nächsten BTW wird es ein Propagandaministerium geben.
    Nennt man vielleicht etwas harmloser Wahrheitsministerium.
    Oder Ministerium für mediale Kommunikation oder so…

  219. Ich finde diese Demo in Heidenau voll daneben. Und zwar aus folgenden zwei Gründen:

    1. Wer sich mit der NPD gemein macht, disqualifiziert sich automatisch, ganz gleich, wie „besorgt“ der Bürger ist.

    2. Der Protest darf sich nicht gegen die Menschen richten, sondern gegen die Unredlichkeit von Politik und Medien!

  220. Gabriel ist völlig unglaubwürdig. erst versucht er, sich bei PEGIDA einzuschleimen, dann will er mit dem Nazi-Hammer auf die Protestler losgehen. Es ist billiger Populismus, der ihn antreibt. Jeder aufrechte Deutsche lacht über diesen fetten Clown.

  221. „Rechten Mob abräumen und wegsperren“
    ——————————————————

    So so, vielleicht in ein KZ, Herr Gröfaz Clauß?

  222. @ #279 Jakobus (24. Aug 2015 18:06)

    Die SAntifa nutzt es gleich wieder für sich aus wenn ein paar NPD’ler gegen irgendwas demonstrieren!

    Hier sehr aufschlussreich wie sie weltweit vernetzt sind und die Medien für ihre Ziele beeinflussen:

    https://twitter.com/syndicalisms

  223. #237 Verteuerbare Energien

    Sie werden nicht gegen den zu kämpfen versuchen, der sich zu wehren versteht!

    Ja, noch sind wir in der Lage uns zu wehren. In 5 Jahren kann das anders aussehen und in 10 Jahren völlig anders.
    Ein paar Aufrechte werden dann auch nichts mehr ausrichten können.
    Unsere derzeitige Regierung arbeitet für die!

  224. #279 Jakobus (24. Aug 2015 18:06)
    Ich finde diese Demo in Heidenau voll daneben. Und zwar aus folgenden zwei Gründen:…………….
    _______________________

    Die Demo in Heinenau ist vom Verfassungsschutz des Staates voll unterwandert, sonst hätten diese Lügner
    die Partei NPD längst verboten.
    ________________________

    Sie brauchen diese Leute, um die ROTE LINIE ihres Systems aufrechtzuerhalten.
    Genauso, wie sie die TALK-SHOWS brauchen,
    um ihr Herrschaftssystem aufrechtzuerhalten.

  225. Der islamische Mob der in Suhl Krawalle gemacht hat, tut der ehrenamtliche Iman Sigmar Gabriel nicht erwähnen. Dadurch hat er bei mir die Glaubwürdigkeit eines Holocaustleugner. Durch dieses Fehlverhalten des Bundeswirtschaftsminister und Vizekanzler hat die AfD mit der Behauptung recht, bei Terroranschläge von Moslem ist CDUSPDGRÜNELinke blind. Für mich als Jude ist er genauso schlimm als wenn der Vizekanzler den Holocaust geleugnet mit dem unterschied das er auf Grund eine Gesetzeslücke sich nicht strafbar gemacht hat.Die Moslem gehören genauso bestraft und nicht nur die Nazi. Das ist auch mit Recht die Meinung der AfD.

  226. Ja, Freya, ich verstehe das Dilemma. Aber gerade deswegen bleibt für mich ganz klar die Grenze, daß ich niemals hinter einer NPD-Fahne hinterhergehen werde.

    Und auch niemals hinter Antifa und Co.

    Wenn DAS die beiden einzigen Pole dieser Debatte sind, dann „Gute Nacht, Deutschland“!

  227. #274 Dara2007

    Ich bin leider nicht so davon überzeugt, dass die Stimmung kippt. Richtig, die meisten Kommentare in den online-Medien könnten auch bei PI stehen (sofern nicht alle nicht-genehmen wegzensiert werden). Das Problem ist aber, dass die die Kommentare schreiben, politisch interessiert sind und sich mit der Materie auskennen. Die wählen auch entsprechend, dummerweise sind die aber in der Minderheit. Die meisten Wähler sind dagegen politisch uninteressiert und wählen nur aus Tradition, weil die Nachbarn wählen oder ähnlichen Gründen. Und solche Leute wählen immer das, was sie schon immer gewählt haben.

  228. #28 Demokrat007
    Beim Till Schweiger wurden zwei Äste angekokelt und ein Lampenkabel durchgeschnitten. Höchst kriminell! Nicht nur der Staatsschutz wurde eingeschaltet, nein, auch die Kosten und Mühen des Einsatzes einer Wärmebildkamera zur Suche nach dem/den Täter/n werden nicht gescheut. Das ist schon mal ein Vorgeschmack auf den Apparat, der jetzt bei jeder vermeintlich rechten Aktion hochgefahren wird. Dafür bürgt Siggi mit seinem Bauch.

  229. #280 ridgleylisp (24. Aug 2015 18:10)
    „Rechten Mob abräumen und wegsperren“
    ——————————————————
    So so, vielleicht in ein KZ, Herr Gröfaz Clauß?
    ++++

    Gulag!

  230. Mich kotzt der fette Gabriel so sehr an!
    Der bildet sich ein, dass er Kanzler wird—–DAS WIRD ER NIE!

  231. Ich kann nicht beurteilen, ob und inwieweit es sich bei Demonstranten in Heidenau gegen die sogenannte „Flüchtlingspolitik“ – soviele „“ kann mann gar nicht setzen, denn es sind ja zumeist sogenannte Flüchtlinge – und von „Politik“ ist die Große Kloalition aus Union und SPD um Lichtjahre entfernt -, ob es sich also um „Rechtsextreme“ handelte, da mann den Medien nicht trauen kann…
    Was mich verwundert, ist aber die Verwunderung der sogenannten „Verantwortlichen“ aus „Politik“ und Medien darüber, dass sich Proteste der eingesessenen Bevölkerung gegen diese zugelassene und mit Lügenpropaganda begleitete Invasion formieren.
    Nachdem eine konservative bürgerliche Politik nicht mehr erkennbar ist, ist es allerdings nicht verwunderlich, dass sich der gesunde Menschenverstand nach rechts radikalisiert, wenn ansonsten und allenthalben grün-linksradikaler Irrsinn, der mit DDR, Sowjetunion oder Mao und Pol Pot überwunden schien, in „neuem Gewand“ hoffähig gemacht wird und seinen Narrenreigen auch regelmäßig gewalttätig veranstaltet.
    Dass noch jeder rechte Furz von den Medien zum potenziellen Terroranschlag hochgepuscht wird, während islamische Bomber, Kopftreter und -abhacker sowie „südländische“ U-Bahnschläger und die linksextremen SA-Kolonnen von GRÜNEN und LINKEN mit jeder Menge medialen Verständnis´ rechnen können, gehört längst zum Alltag in Big Mothers DDRlight.
    Die Misere, der Bundesinnenminister, kriegt umstandslos die Kurve vom politisch unkorrekten Denken zum kriminalisierten Handeln (= Demonstrieren?), laut BLÖD-Zeitung: „Jeder, der so denkt, sollte sich nur für einen Moment vorstellen, er wäre in der Situation der Flüchtlinge. Jedem, der so handelt(!), werden wir mit der gesamten Härte … entgegentreten“ usw.
    Vielleicht sollte sich die Misere einfach mal einen Moment lang vorstellen, er wäre in der Situation, dass in seiner Nachbarschaft ein Drittes-Welt-Camp mit Gewalt, Krach, Belästigungen und Übergriffen, Kriminalität und Vermüllung eingerichtet wird!?
    Dass Fatman Gabriel erklärt „jeder Flüchtling“d. h. auch Djihadisten, Vergewaltiger, Drogendealer, Messerstecher und jedenfalls in den meisten Fällen Illegale, Grenzverletzer und Leistungsbetrüger – sei „unserem Land näher“, als ein (von ihm definierter!) „rechter Mob“, sollten wir sehr wohl zur Kenntnis nehmen!

  232. Gabriel und die gesamte SPD wollen nicht
    recht/Recht haben,
    sondern recht/Recht BEHALTEN.
    Koste es, was es wolle!
    Auf Kosten unserer Nachkommen.
    Ich finde das einfach nur verwerflich und
    A-SOZIAL!

  233. #267 Freya- (24. Aug 2015 17:47)

    Gabriel litt auch unter seinem Nazi-Vater.

    Und missbraucht offensichtlich das eigene unschuldige Volk als Sündenbock, statt seine Kindheit und seine Probleme mit diesem Vater aufzuarbeiten!

  234. #72 ostrich
    #259 Freya-
    Die Merkel stand lange Zeit für „gar nichts“, maximal für die Bewahrung des Status Quo.
    Man muss ihr zugute halten, dass sie Fettnäpfchen auf 100m Entfernung wittert und immer einen großen Bogen um sie macht.
    Ihre Mission scheint aber die Zerstörung der jahrzehntelang einigermaßen funktionierenden Parteienlandschaft zu sein. Als Vorsitzende der noch immer größten „Volkspartei“ ist es ihr gelungen, einen Großteil der „konservativen“ Werte zu zerstören und ihre Partei in eine Blockflötenpartei
    a la DDR-CDU zu verwandeln. Jetzt wird die Maske fallen gelassen und die Ernte eingefahren …!!!

    #279 Jakobus
    In wieweit die NPD am Geschehen in Heidenau beteiligt war, kann ich nicht beurteilen. Können Sie es? Es soll ja schon linke Journalisten gegeben haben, die bei Pegida-Demos rechte Sprüche gebrüllt haben, einfach um Pegida zu diskreditieren.
    Es ist sicher grenzwertig, gegen Menschen zu demonstrieren, allerdings halte ich es für durchaus legitim, auch mal als „verzweifelte Notwehr“ eine „Nicht-Willkommenskultur“ zu demonstrieren. Die Zeit des höflichen und sachlichen Diskutierens geht zu Ende. LEIDER!!!!
    Machen Sie sich bitte bewusst, dass Kritiker der politischen Verhältnisse immer öfter als „Rassist“, „Pack“, „Mob“ etc. pp. diskriminiert werden. Nicht nur die anonyme Masse, sondern auch der einzelne Mensch! Die Verrohung schreitet voran, leider auf allen Seiten, wenn auch von einer deutlich mehr als von der anderen. Mittlerweile könnte ich mir sogar vorstellen, dass die Herbeiführung von bürgerkriegsähnlichen Zuständen von der politischen Klasse sogar gewollt ist.
    PS: Haben Sie diesen Link zu Heidenau schon gesehen:
    http://dohna.blogspot.de/2015/08/2182015-heidenau-gegen-kinder-und.html

  235. @verteuerbare Energien: kann ich nachvollziehen, aber NPD-Fahne bleibt NOD-Fahne. Egal, ob von Abteilung Agitprop hochgehalten oder „echten“ Nazis.

    Und Talkshows: sind auch ein Mittel von Agitprop und Co. Wo ist die Sondersitzung des Bundestages? Wo die des Europäischen Parlaments? Oder anders gefragt: wann tun „Ska“ und ihre lustigen Gesellen das, wofür sie gewählt und üppig versorgt werden?
    https://m.youtube.com/watch?v=d2Yh1jbkklY

  236. #215 Domingo (24. Aug 2015 16:15)
    @ #210 Woolloomooloo (24. Aug 2015 16:08)

    Das Rückgrat der Deutschen Wirtschaft ist die Autoindustrie.

    Falsch.

    Das Rückgrat der Deutschen Wirtschaft ist die heimische Industrie, bestehend aus Handwerksbetrieben, mittelständischer Industrie usw. und nicht AG´s, wo (noch) ein deutscher Name draufsteht. Da spielt die Musik.
    ————————————————–

    Richtig! Warum wissen das immer noch so wenige? Der Mittelstand und das Handwerk haben doch DE 2009 gerettet, und zwar so gut dass jetzt alle Welt hierher will, ob sie hereinpassen oder nicht – DAS ist das Problem!

  237. #288 0Slm2012 (24. Aug 2015 18:28)
    Vielleicht sollte sich die Misere einfach mal einen Moment lang vorstellen, er wäre in der Situation, dass in seiner Nachbarschaft ein Drittes-Welt-Camp mit Gewalt, Krach, Belästigungen und Übergriffen, Kriminalität und Vermüllung eingerichtet wird!?
    _________________________

    http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-soest-lippstadt-moehnesee-und-ruethen/fluechtlings-unterkunft-zu-gross-fuer-ruethen-protest-beim-rp-id10811602.html

    ———————–
    Wie meinen?
    Das PROBLEM wäre noch nicht auf dem LAND
    angekommen?!
    Nein, das Problem ist DA, und es wird
    interessante Auswüchse annehmen!!!
    ________________________

    Aber erst mal schreien ALLE nach
    GELD, GELD, GELD.
    Bis keins mehr da ist 🙁

  238. @KDL (24. Aug 2015 18:20)

    Ich befürchte, da liegst Du garnicht so falsch.
    Die Mehrheit lässt sich auch noch unkritisch vom Staats-TV bedödeln, informiert sich nicht zusätzlich selbst.
    Zu Viele haben es vorgezogen, die „blaue Pille“ zu wählen – weil es einfach bequemer ist.

    SAPERE AUDE!

  239. Alle Meinungen, die nicht der des Anfühers der Sharia Partei Deutschlands(SPD) entsprechen, sind Rechte Parolen, diejenigen die sie äußern sind Pack bzw. rechter Mob der abgeräumt gehört.

    Da kann man ja schon mal ein Gefühl davon bekommen, wie es im roten Kalifat zugehen wird, sollte die 10% SPD mal wieder zur Macht kommen oder der Kalif Gabriel seine Pläne mit Hilfe der GRÜNEN Giftgurken und den SED Nachfolgern umsetzen kann.

  240. @Rheinhesse: Es bringt absolut nichts, ist sogar kontraproduktiv, gegen die Errichtung einer Unterkunft für illegal hier Einreisende zu demonstrieren. Wie viele Demos soll man denn machen? In wie vielen Orten? Was soll das bringen? Den ankommenden Leuten im Bus Angst einjagen? Was wächst dann aus dieser Angst?

    Wie gesagt: die Unterbringung und deren Kosten ist das Eine.

    Der Bruch geltenden Rechts das Andere.

    Um das Andere mache ich mir persönlich mehr Sorgen. Gerade auch, weil die Region Oberelbe bei der Flut von 2002 (und bei weiteren Fluten) gezeigt hat, wie viel humanitäre Hilfe geleistet werden kann.

    Und ich bin sehr besorgt, was für eine „kommunikative Katastrophe“ entsteht, wenn die selben Leute heute vielleicht von den politisch Verantwortlichen als „rechtes Pack“ ausgegrenzt werden. Und das womöglich von Leuten, die als Kind zum letzten Male Gummistiefel anhatten.

    Man sollte verbal lieber abrüsten. Das wäre für ALLE Betroffenen (auch denen, die kein Deutsch verstehen) besser.

  241. #293 ridgleylisp (24. Aug 2015 18:38)
    Das Rückgrat der Deutschen Wirtschaft ist die heimische Industrie, bestehend aus Handwerksbetrieben, mittelständischer Industrie usw. und nicht AG´s, wo (noch) ein deutscher Name draufsteht. Da spielt die Musik.
    ________________________

    Da kann ich Dir 100 % recht geben!
    Auch die NWO´s werden verschwinden

    ________________________

    Die links-grünen wollen die einheimische regionale Industrie der kleinen Handwerksbetriebe ausbluten und platt machen.
    Dazu passen die gendergesteuerten Frauen, die nach dem Crash nur noch als
    Prostituirte des Systems anheuern können.
    Aber keinen Gefallen mehr finden werden!!!

    HA HA

  242. Diese Sprüche erfüllen den Straftatbestand der Volksverhetzung (130.1 StGB). Ich habe beide deshalb angezeigt. Man kann sowas inzwischen bei der Berliner Polizei auch anonym machen. Screenshot des Weltartikels machen, bzw. eine Videoaufzeichnung der Gabriel Tiraden mitsenden und es gibt zumindest mal n paar Vorermittlungen.
    Zudem kann man sich beim Presserat über diesen Redakteur beschweren, der hier in widerwärtigster Manier Personen entmenschlicht und wie Bauschutt abräumen lassen will.
    Selbst sehr liberale Bekannte von mir waren entsetzt über diesen Faschstenjargon, der auf einmal in Politik und Journaille gepflegt wird… Die Stimmung im Volk dreht sich gerade merklich. Also, auf gehts, Anzeigen gegen diese Hetzer rausschicken!

  243. Ich bin froh, daß es in Deutschland noch mutige Menschen gibt, die sich dem Asylwahnsinn offen entgegenstellen. Heidenauer Bürger, wir sind stolz auf Euch.

  244. #299 Politclown (24. Aug 2015 19:06)

    Diese Sprüche erfüllen den Straftatbestand der Volksverhetzung (130.1 StGB). Ich habe beide deshalb angezeigt.
    _____________________________

    POLITCLOWN
    Sie sind ein Arschloch
    Jochka Fischer

  245. Muß ich nun:
    Mit Verlaub
    Sie sind ein Arschloch sagen?
    damit ich nicht unter Moderation stehe?

  246. Der ausgefressene Islamist Gabriel soll dorthin verschwinden wo der Islam zu hause ist.
    Da kann er sich daran aufgeilen.
    Und das wird sicher nie und nimmer Europa sein.
    Die Faschisten in Brüssel und ihre Handlanger werden schon noch bekommen was sie verdienen.

  247. „Es bringt absolut nichts, ist sogar kontraproduktiv, gegen die Errichtung einer Unterkunft für illegal hier Einreisende zu demonstrieren.“

    Das weiß jeder normale Mensch, das Regime natürlich auch, deswegen setzt es seine V-Leute (die NPD ist erwiesenermaßen zu mehr als 50% vom „Verfassungs- schutz“ durchsetzt) vor den Asylantenheimen als Gewalttäter ein! Ich fürchte, diese Tendenz wird noch zunehmen, um ein Anti-„Flüchtlings“-Demonstrations- verbot gesetzlich zu beschließen.

  248. In der WAZ war letztens abgedruckt, dass (gemäß eigener Aussage) Sigmar Gabriel’s frühere Lehrerin während seiner Schulzeit geäußert hätte, es wäre besser, wenn er die Sonderschule besuchen würde.

    Nun ja, die Dame erkannte schon sehr früh, dass er geistig minderbemittelt war und eher zu adipösen Höchstleistungen neigte.

    Es reicht mir langsam, dass alle, die unter belastenden Ängsten leiden, die eventuell selbst schon Opfer dieser „traumatisierten“ Freibeuter geworden sind, alle, die sich in ihrem eigenen Land nur noch als Fremde fühlen, Geschäftsleute, die sich bewaffnen müssen, die ihre christliche Kultur bedroht sehen usw., als Rechtsradikale dargestellt werden und Fremdenhasser!

    Wir alle leiden eben nicht an subjektiver Wahrnehmung (nur einer von vielen beliebten Aussagen der Gutmenschen).

    Gabriel, Merkel, Schweiger und Konsorten sind hingegen tatsächlich abgrundtief verblödet, naiv, borniert und treten die Rechte der eigenen Bevölkerung mit Füßen!

  249. Merkel sitz seit vielen Jahren alle wichtigen Aufgaben in den verschiedensten Politikfeldern aus, ganz besonders in der Entwicklungshilfe und Verteidigung, die hat sich nämlich noch niemals in Syrien blicken lassen, um dort etwa zur Beilegung der Konflikte zu verhandeln, auch deshalb haben wir jetzt diesen ganzen Mist.

    Aber der Gabriel, der erreicht ja gar nichts, obwohl die Merkel seit Jahren eigentlich Nichts tun muss, außer immer mal zu prüfen wie gerade so die Stimmung im Land ist und danach ihre Fahne in den Wind zu hängen, kommt der Gabriel mit seiner Multi-Kulti SPD noch nicht mal mehr an die 20% heran. Er muss dabei zusehen, dass er als SPD-Chef trotz einer untätigen Merkel niemals eine ernsthafte Chance haben wird Kanzler zu werden, wie es aussieht noch nicht einmal mehr mit den GRÜNEN Giftgurken und den SED Nachfolgern zusammen. Der scheint, wegen seiner Partei und dem unerfüllten Traum vom Kanzler von Deutschland, frustriert zu sein.

  250. Leute,
    ich werde mich ab jetzt in Schweigen hüllen, das Biedermeier pflegen,
    etc.
    Bis das Scheixx-System den letzten Atemzug
    getan hat.
    Unser Hab-und Gut ist mittlerweile in
    Neuseeland und um Euer Schulden Europa
    könnt Ihr Euch alleine kümmern.
    Entsetzlich was ihr Hirnis anrichtet!

  251. Streit um gespendete Kleider: Sechs Flüchtlinge verletzt:Der Konflikt war gegen 10.25 Uhr entbrannt. Dabei soll ein Asylsuchender auf andere Mitbewohner mit einer Holzlatte eingeschlagen haben.
    ….
    Vermutlich gerieten zehn Flüchtlinge unterschiedlicher Herkunft während der Auswahl von gespendeten Bekleidungsgegenständen auf dem Schulhof in Streit. Im Verlauf der Auseinandersetzungen soll es dann zu Tritten und Schlägen gekommen sein.
    …. Dabei erlitten sechs Flüchtlinge Verletzungen, darunter eine junge Frau, ein Heranwachsender und ein acht Jahre alter Junge.
    http://www.hna.de/lokales/goettingen/goettingen-ort28741/streit-gespendete-kleider-sechs-fluechtlinge-verletzt-5373478.html
    +++
    Und derweil strickt Siggi Pop schon an einer „Endlösung“ für das „rechte Nazi-Pack“!

  252. Immer heißt es, man soll mit seinen Mitmenschen bedacht umgehen, um ja keinen zu profizieren. Und was tut die politische Klasse, sie profiziert schon seit Jahren. Man denke dabei nur mal an das leidliche Thema „Scheinasylanten“. Die Bürger, die schon zeitig und mit Sorge davor gewarnt haben, dass durch die lasche Handhabe seitens der Politik mit dem Zustrom von illegalen Zuwanderern für uns Deutsche eines Tages erhebliche Probleme ereilen würden, wurden von der politischen Klasse immer schon so abgetakelt, als wären das Spinner und wenn das nicht reichte, dann eben Fremdenhasser oder Nazis. Und seit neustem Demokratiefeinde und Rassisten. Also geht es jedes mal beim Schlag gegen die Asylkritiker ein Stück weiter unter deren Gürtellinie, um von dem verehrenden Asyl-Chaos abzulenken, das alleine die Politik zu verantworten hat – und nicht das deutsche Volk. Und dann wundert sich zudem auch noch diese politischen Klasse und fragt sich dabei ganz naiv, warum die Rechtsradikalen so einen Zulauf erfahren und merken scheinbar dabei immer noch nicht, dass viele, viele Bürger in die jetzige Regierung kein Vertrauen mehr haben. Da mag Gabriel und Konsorte noch so viel gegen die Rechten poltern. Der Zug von diesen arroganten Beschwichtigern und Faktenverleugnern fährt langsam aber sicher ab und er wird nur noch stehen bleiben, wenn das Vertrauen zwischen Politik und dem deutschen Bürger sich wieder im Lot befindet.

  253. Wie sagte Volker Pispers so schön: „Dick und Doof waren früher Zwei!“

    Dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen. Gabriel ist auf dem linken Auge blind, denn sonst würde er sich auch gegen staatlich- und parteienfinanzierten Linksterrorismus wenden: http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/heinz-wilhelm-bertram/linker-demo-tourismus-mit-steuergeldern.html

    Ich habe im Übrigen jetzt aufgehört, im Mainstream Kommentare abzugeben. Denn schon beim kleinsten Anlass erfolgt sofort die Sperrung oder Löschung. Speziell bei der ZEIT muss die Abteilung der Zensoren recht groß sein. Es ist einfach vergeudete Energie, irgendwelche Kommentare unserer linksverdrehten Journalisten zu kommentieren, die uns umerziehen wollen.

    Wie einst die Nazis im „Stürmer“, bombardieren sie uns unverdrossen jeden Tag mit neuen Propaganda-Artikeln. Ich frage mich jedoch, ob die alle wirklich an den Mist glauben, den sie da schreiben.

    Ich habe jedenfalls keine Lust mehr auf sinnlose virtuelle Diskussionen. Irgendwann ist es nämlich nicht mehr sinnvoll, nur noch zu reden oder zu diskutieren …

  254. Wir treten in ein neues, unheilvolles Stadium der Repression, der Barbarei und der totalen Unfreiheit ein. Wer immer noch glaubt, das sind nur Fehlentscheidungen linker Spinner, der irrt gewaltig! Es wird keinen konstruktiven Dialog mehr geben, die Sache ist eindeutig und beschlossen, Europa soll kaputtgemacht werden mit Hilfe der Asylantenwaffe, der muslimischen Gebietseroberung mit all seinen Folgen! Das ist alles einkalkuliert, für Widersacher werden schon Konzentrationslager eingeplant, ideologische und physische Vernichtung stehen immer am Ende der Kette. Wenn schon wieder Bücherverbrennungen stattfinden, vergammelte Antifa-Horden durch Bezahlung auf aufrechte Bürger losgehen, wo Denunziation salonfähig gemacht wird, Kriegshetze betrieben und eine neue Pogromstimmung gegen Deutsche betrieben wird, ja, dann ist das Ende der Fahnenstange, die einmal das Symbol der Demokratie getragen hat, sicher erreicht. Niemals hätte ich gedacht, dass wieder Menschen in KZs landen, weil sie anderer Meinung sind. Niemals hätte ich einer damaligen SPD zugetraut, dass sie jene Methoden wieder einführt und verfeinert, die sie einst so heftig bekämpft hat. Aber daran sieht man, wo der antidemokratische, faschistoide Ursprungsgedanke wirklich herkommt: aus dem unlebendigen Gleichheitswahn, der letztlich nur mit Gewalt und Unterdrückung durchgesetzt werden kann.

  255. Ihr Deutschen, die ihr klar im Kopf seid, wann gehen wir gegen unsere POLITIKER auf die STRASSE???
    Unser Land ist dem Untergang geweiht und WIR schauen nur zu ,wie uns die Gutmenschen POLITIKER ,in den Abgrund treiben !!!Lasst uns endlich was tun!!!!

    Die haben keinen Respekt mehr ,vor uns Bürgern!!
    Den ist scheiß egal was wir denken.

  256. Merkel zu Krawallen in Heidenau „Beschämend“ und „abstoßend“
    Beschämend und abstoßend finde ich das Verhalten unserer hochbezahlten Volksvertreter, welche einen Eid geschworen haben, Schaden vom deutschen Volk abzuwenden, und jetzt dagegen handeln!

  257. Die SPD bedeutet:
    Keine Chance auf einen Neu-Anfang:
    Sondern Untergang.
    Überall, wo die SPD regiert ist Endzeit-
    stimmung, Apokalypse und Untergang.
    NRW läßt grüßen.
    ____________________

    Selbst die TÜRKEN wollen das Land verlassen
    _____________________

    Um Platz zu machen für ziehende Gauner.

  258. So, so der rechte Mob das rechte Pack, dass sich „herumtreibt“ soll also weggesperrt werden!?
    Natürlich gibt es auch heute noch Politiker – die nicht nur fett wie Hermann Wilhelm Göring sind, sondern auch ein totalitäres Spatzenhirn wie Hermann Wilhelm Göring haben! Bei denen ist das neurale Netz, sind die Synapsen-Schaltungen vermutlich schon bei der Formulierung einfachster Statements überlastet… Wie dem auch sei… Ich möchte an dieser Stelle an einen anderen ehemalige SPD (Kommunal)-Politiker hinweisen, der auch über ein totalitäres Spatzenhirn verfügt und der bis heute von vielen islamischen Verbänden weltweit gefeiert und unterstützt wird; nämlich auf den Mörder von Theo van GOGH – auf Mohammed Bouyeri. Zur Erinnerung – er hatte vor ca. 10 Jahren Theo van GOGH auf offener Straße abgeschlachtet und dann ein Messer an das Koran Suren geheftet waren – in den Hals von Theo van GOGH gestoßen. Für islamische Verbände ist er weltweit ein Hero ein Märtyrer und wird gefeiert! In dem Prozess ließ er die Öffentlichkeit wissen, er habe einen Menschen hingerichtet, der Allah beleidigt habe: „Wäre es mein Vater oder mein kleiner Bruder, hätte ich genauso gehandelt.“ Der ehemalige SPD-Kommunalpolitiker Mohammed Bouyeri, hatte einem fassungslosen Passanten, der Augenzeuge der blutigen Tat wurde – auf dessen Einwand: „das kannst du doch nicht machen“, geantwortet: „Und ob ich das kann! UND NUN WISST IHR AUCH, WAS EUCH ERWARTET!“ Noch Fragen? Auch ja – als nach der Mordtat auf einige Moscheen Brandanschläge verübt wurden – waren der Ministerpräsident, Königin Beatrix etc. sofort in den islamischen Gemeinden um Beistand zu leisten – für die Familie von Theo von GOGH war da keine Zeit mehr!!! Aber machen wir uns bitte nichts vor, das wäre heute auch nicht anders!!! PS: Es waren die Gemeinden, die heute noch den Mörder Mohammend Bouyeri unterstützen und feiern!!!

    Das Ganze ist zu lesen unter dem sehr guten Artikel der WELT
    http://www.welt.de/kultur/article133887433/Nun-wisst-ihr-auch-was-euch-erwartet.html

  259. Messerstecherei im Bonner Paulus-Heim:

    Auslöser waren Parasiten im Körper des Täters.

    Wieviel hat der wohl schon in den 2 Jahren angesteckt?

    Nach EXPRESS-Infos könnte der junge Guineer bereits seit Jahren Parasiten in sich tragen, die auch das Nervensystem angreifen. Der 23-Jährige liegt in der geschlossenen Psychiatrie. Einzelzimmer. Jeder Besucher muss Schutzhandschuhe und -kittel tragen. Ansteckungsgefahr!

    http://www.express.de/bonn/paulus-heim–opfer-verzeiht-taeter-messer-attacke-wegen-parasiten—er-wusste–nicht–was-

  260. Ich habe die Schnauze so gestrichen voll. Unser Sozialsystem, welches auf christlichen Werten und Moralvorstellung basiert, wird systematisch geschändet.
    Hier darfst Du nicht mal für Deine Rechte kämpfen, Meinung sagen. Importierte Gewalt wird mit „Traumata“ gerechtfertigt, verniedlicht, herabgespielt und auch noch übermenschlichen Lösungen gesucht. Wir Deutsche kommen bei jedem Furz (sorry) die rote Karte gezeigt… ne, sorry, kein Verständnis mehr, sonst platzt mein Hirn.
    Es geht doch gar nicht mehr um Links oder Rechts, hier ist Verstand und Logik gefragt und DIE kennt keine Partei!!!!
    Hinter allem steckt ein übelst bösartiger Plan.

    Ab nächstem Jahr werden auch die Krankenversicherungen teurer. Hurra.
    Was wir uns erspart haben und verzichtet, was unsere Eltern und Großeltern für uns hinterlassen haben und selbst gelitten und malocht haben etc. sollen andere Ernten?????? Es gibt keinen Grund, sowas zu unterstützen! Milde vor Recht ergehen lassen, ist bei dieser Lage grob fahrlässig.

    Ich glaube, wenn keiner mehr irgendetwas kommentieren würde, dann würden die Obrigen sich Gedanken machen.

  261. #317 UP36 (24. Aug 2015 19:45) Europa soll kaputtgemacht werden mit Hilfe der Asylantenwaffe“
    ________________________
    Nur sooo läßt sich die links-grüne SchXXe
    beseitigen.
    Leider!
    Nur sooo wachen die sicherheitskonformen
    Deutschen auf.
    Leider!

  262. Wie wird das wohl aussehen, wenn diese vollgefressene Presswurst Gabriel vor lauter Voreingenommenheit und Selbstgefälligkeit mal platzt? Oder wenn er versehentlich mal seinen eigenen Antifa-Schlägern gegenübersteht? Dann kann er ja die füllige Angela, die krassfette Nahles oder die kugelrunde Fatima Roth vor sich stellen!

  263. Es ist unglaublich wie slbstgefällig sich diese Politiker zeigen wenn sie wegen ihres eigenen Versagens nicht mehr weiter wissen.
    Schon SPD Maas beschimpfte die Bürger in Dresden die sich sorgen machen um ihr Land.

    Mal von den Entgleisungen des SPD-Chefs abgesehen, da war ja noch die Kanzlerin selbst.
    Die stört sich daran, dass Familien mit Kindern an einer friedlichen Demonstration teilnehmen, die die gravierenden Veränderungen durch das Asylchaos im unmittelbaren Lebensumfeld thematisiert.

    Man kann Kinder gar nicht früh genug an die Politik heran führen, damit sie nicht so gutgläubig werden, wie wir, die wir einst einer SPD AGENDA 2010/HartzIV Clique auf den Leim gingen.

  264. Verbal ist also schon aufgerüstet. Irgendwie muss ich an ein Buch von T. Hinz denken: „Zurüstungen zum Bürgerkrieg“.

    Man wünscht sich das ja nicht, aber wenn die Regierung es so treiben lässt, durch Nachlässigkeit vielleicht sogar noch befeuert. Die Lösung wäre einfach: Grenzen zu, ausweisen, wer nicht reingehört, echte Flüchtlinge aufnehmen, schützen und ihnen nach dem Ende der Kriege in ihren Heimatstaaten die zügige Rückreise ermöglichen. Das wäre menschenfreundliche Politik.

  265. FOCUS ONLINE LEHNT FOLGENDEN KOMMENTAR ZU DIESEM THEMA AB:

    Überschrift: Gabriel entscheidet, wer eingesperrt werden muss?
    Text:
    Ich dachte, dafür hätten wir Gewaltenteilung und eine unabhängige Justiz. So ganz weit her scheint es mit dem demokratischen Verständnis von Herrn Gabriel nicht zu sein.

    FOCUS-Online: Kommentar abgelehnt

  266. SPD Politiker wie Maas und der Fettsack Gabriel beschimpfen das deutsche Volk, welches mit Recht Sorgen und Bedenken hat vor dem Verlust der eigenen Kultur, der Heimat, dem angesparten Geld für das Alter, die Rente usw.
    Für Invasoren ist plötzlich überall Geld vorhanden.
    Als ich zuerst von Heidenau hörte und daß angeblich von Teilen der konservativen Bevlölkerung Polizisten angegriffen worden seien fand ich das auch grenzwertig.

    Im Laufe des gestrigen Abends erschien aber selbst im Teletext von DDR-2 die Meldung, daß Linke die Rechten angegriffen haben und wenn solche Vaterlandsverräter wie Gabriel sich in Verkennung der Sorgen der Bevölkerung so gebärden das ist es mit dem demokratischen Konsens eben vorbei.

    Und hier noch etwas Unglaubliches :
    Til Schweigers ebenfalls auf der Reeperbahn bereits besoffen angetroffene Tochter ( der Apfel fällt ja bekanntlich nicht weit vom Stamm ) hat ein Loch im Zaun entdeckt (!!!) und die Polizei erscheint zum Großeinsatz samt Hubschreiber ( kam im NDR Hamburg – Journal ) in dem Hamburger Elbvorort Osdorf.

    http://www.bild.de/regional/hamburg/polizei/einsatz-bei-til-schweiger-42301546.bild.html

  267. Zum Glück für den politisch wachen Bürger, aber auch für diejenigen, die noch unschlüssig sind, zeigt S.Gabriel noch rechtzeitig vor den Landtagswahlen im März 2016 seine Nähe zum totalitären und undemokratischen Denken.

    Was sind das für ungehobelte, ungebildete und mittelmäßige Bundespolitiker, die glauben, sie könnten ungestraft Teile der eigenen Bevölkerung beschimpfen und beleidigen.

    SPD: die Partei der Islambeförderung
    und Doktrinäre, stehlen das Geld der
    anderen um es sinnlos zu verschleudern

    GRÜNE:Pädophilen-Partei, Partei des Gesinnungsterrors und der Verbote
    Partei des Genderwahns, absolut keine Bürgerpartei geschweige denn eine Partei des Umweltschutzes oder Ökologie, alles Schwindel:
    Die GRÜNEN sind eine linksextremistische Partei

    CDU: ein Verschnitt von SPD und GRÜNE

    CSU: weiß nicht mehr, was sie sein will
    politische Partei oder Heimatpartei

    Die LINKE: Partei der Linksextremisten, Kommunisten, Sozialisierer und Weltverbesserer,aber teilweise mit guten Köpfen

    Bleibt nur die AfD unter P.Frauke
    D.h. bei den LANTAGSWAHLEN MÄRZ 2016
    “ ALLE MACHT DER AfD „.

  268. Ist schon schit wenn man das Volk nicht von Rechts unterscheiden kann. Oder das Volk ist Rechts. Bei Studgard 21 waren da nicht auch Kinder dabei ? Ich bleibe in meinem Land denn es kann wieder schön werden, ohne diese von aussen aufgezwungene Menschenverachtende Idiologie. Den Christen und den Juden wünsche langes Leben besonders denen die erkennen wo ihr Untergang lauert. Hört auf zu glauben „der Islam sei Frieden“ bis er es bewiesen hat, zZ zerstört er unsere Gesellschaft und die eure Tempel.

  269. #331 Lumi (24. Aug 2015 20:30)
    FOCUS ONLINE LEHNT FOLGENDEN KOMMENTAR ZU DIESEM THEMA AB:

    Überschrift: Gabriel entscheidet, wer eingesperrt werden muss?
    +++++++++++++++++++++++++++++++++

    Darf man das nicht mal mehr fragen?
    warum?

  270. @ op trt gewesen sein (24. Aug 2015 20:44)
    Das weiß ich nicht. Das bereitet mir ja gerade Sorge. Im Focus konnte man vor ein paar Wochen noch systemkritisch hinterfragen. Jetzt sind noch nicht mal solche Fragen mehr möglich.

    Wir steuern auf Zeiten zu, in denen wir erleben werden, dass es an der Tür klingelt, wenn man etwas gefragt hat, worauf es eine „alternativlose“ Antwort gibt.

  271. Schön zu sehen, dass der Erzengel über den rechten Mob salbadert. Was ist mit der linken Gewalt? Was ist mit der „Flüchtlings-Gewalt“ gegen Deutsche und auch untereinander? Was ist mit der Zerstörung von Volkseigentum von allen Seiten?
    Als ich in einem anderen Forum wagte die Antifanten als die Rechten unter den Linken zu bezeichnen, wurde mir von einem leicht verblendeten sofort mitgeteilt, dass die doch eine gute Arbeit machen würden und dass da doch nur „ein paar Hitzköpfe“ dabei wären.
    Ist das nicht niedlich?

    Merke: Die linken Gewalttäter sind Hitzköpfe. Die ausländischen Gewalttäter sind Opfer von so einigem (Armut, Enge, völlig missverstandender Friedensreligion, ethnischer Besonderheiten usw.).
    Nur die rechten Gewalttäter sind Gewalttäter.
    Das ist Aufklärung nach meinem Geschmack….

  272. #335 op trt gewesen sein (24. Aug 2015 20:44)
    #336 Lumi (24. Aug 2015 21:00)

    Es ist auffällig, dass in D praktisch kein
    offenes Kommentar-Forum in den MSM, mehr existiert.

    Man vergleiche zu:
    BLICK in der Schweiz
    KRONE in Österreich…..etc.

    Deutsche tragen nun einen Maulkorb!

  273. @ #338 5to12 (24. Aug 2015 21:10)
    …tragen nicht nur einen Maulkorb… Es geht ja um ein Grundrecht, nämlich Art.5 GG
    Man kommt nicht umhin zu konstatieren:
    Meinungsfreiheit in der Praxis nicht mehr existent
    Pressefreiheit in weiten Teilen abgeschafft; welche MSM können denn noch frei berichten?

  274. #230 Tolkewitzer (24. Aug 2015 16:32)

    #208 fiskegrateng (24. Aug 2015 16:02)

    Ich hoffe nur, dass sich rechte Extremisten zurueckhalten, sonst kann man es vergessen, dass normale Menschen zu den wichtigen Protesten antreten.

    „Rechte Extremisten“ ist eine Definitionsfrage. Von der Presse werden so diejenigen genannt, die sich aktiv wehren und eines Tages werden wir froh sein, wenn es davon noch ein paar gibt. Nur mit Händchenhalten wird es gegen die Antifaschläger und Kopftreter nicht gemacht sein.
    Warum nennt die Presse die Linken Schlägerbanden nicht auch Extremisten, sondern „Aktivisten“ oder „dem linken Spektrum zugehörig“?
    Wir sollten uns endlich von der Begriffswelt der Systempresse verabschieden und diesen Blödsinn nicht nachplappern.

    Sehe ich ganz genau so, wie Tolkewitzer.

  275. #329 op trt gewesen sein (24. Aug 2015 20:08)
    Neue Challange für Flüchlinge, wie icebucket
    http://www.suedtirolnews.it/d/artikel/2015/08/24/neue-challenge-sarah-wiener-verteilt-essen-an-fluechtlinge.html#.Vdtc7vntmko

    „Sarah Wiener und die Küchenkinder“
    TV-Star zeigt kleinen Köchen das Schlachten
    (…)
    Doch der 15-jährigen Sydney war wohl nicht bewusst, was es heißt, wenn der Hase bei den Löffeln gepackt wird. „Ich glaube, was mich am meisten berührt hat, war, als die Kehle durchgeschnitten wurde und ganz viel Blut rauskam“, sagte die Nachwuchsköchin der „Hamburger Morgenpost“.

    http://www.bild.de/unterhaltung/tv/sarah-wiener/und-die-kuechenkinder-schauen-beim-schlachten-zu-7834904.bild.html

    Besteht da etwa ein Zusammenhang?
    😯

  276. Also mal ehrlich, dass die Krawallen in Heidenau von Rechten ausgelöst wurden ist doch eine Behauptung deren Wahrheit bislang durch nichts belegt ist.

    Wenn ich es in den Nachrichten richtig gesehen habe, fand die angemeldete NPD Demonstration tagsüber statt und verlief friedlich. Wie die Kanzlerin Merkel richtig feststellte nahmen sogar Familien mit Kindern daran teil, alles verlief ruhig.

    Es erscheint mir viel wahrscheinlicher, dass die Krawalle durch angereiste Antifa Horden angezettelt wurde. Jedenfalls waren die in den Nachrichtenbildern beim marodieren zu erkennen, strohdumm wie sie sind, führten die sogar ihre Antifa-Flagge mit. Es waren nur vermummte zu sehen, die Absperrungen umherwarfen.
    Bei dem angeblichen Rechten-Mob scheint es sich vielmehr um die durch das Asylchaos besorgte Dorfjugend gehandelt zu haben, die spät abends noch, als die Demonstration schon lange vorbei war, beim Bierchen Trinken vor dem Baumarkt von der Antifa angegriffen wurde, weil die Gruppe vor dem Asyl-Baumarkt aus Sicht der Antifa wohl eine Belästigung für die geliebten Räffudschies darstellte.

    Die Medien haben daraus dann natürlich einen besoffenen rechten Mob konstruiert, obwohl die Demonstration der NPD schon lange vorbei war. Die Nachrichtenbilder lassen für mich nur diese Einschätzung zu. Die Antifa hat schon oft genug friedliche Demonstranten angegriffen, bzw. versucht immer wieder diese auf dem Nachhauseweg im Nachgang ordnungsgemäß angemeldeter Kundgebungen anzugreifen.
    Also ich bin da mit Vorabverurteilungen vorsichtig. Ich bin immer mehr der Meinung, dass die Antifa der verlängerte Arm von DIE LINKE ist um Unruhe zu stiften, wofür man dann nicht nur Chaoten verantwortlich macht, sondern auch das von DIE LINKE immer wieder gescholtene Bürgertum, weil die Spießer Angst um den Wert ihrer Häuser haben, und sich deshalb asylkritisch äußern.

  277. Es wird immer mehr von diesem „wilden Mob“ geben. Aber das dürfen sich unsere Politiker selber auf ihre Fahnen schreiben.

    Was wollen sie machen, wenn sich immer mehr deutsche Menschen wehren? Auch der „wilde Mob“ sind Menschen, die sie nicht einfach wegpusten können.

    Ich habe immer dagegen gehalten, wenn man im FB bei den Asylanten von Pack sprach. Und nun nutzen unsere Politiker dieses Wort für die eigenen Landsleute, für die Steuerzahler. Da frag ich mich doch, wer hier das „Pack“ ist.

  278. @#343 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (24. Aug 2015 21:46)
    Ich kann mir das auch gut vorstellen, dass hier (mal wieder) eine false flag Aktion von Antifa-Chaoten initiiert wurde. Vielleicht sogar im Auftrag.
    Und die System-Presse, alle vor Ort (!), stürzt sich in gewohnter Manier darauf, ohne auch nur irgendetwas zu hinterfragen.

  279. #344 Demokedes (24. Aug 2015 21:49)
    Und nun nutzen unsere Politiker dieses Wort für die eigenen Landsleute, für die Steuerzahler.
    Da frag ich mich doch, wer hier das „Pack“ ist.

    Neuer Slogan:
    WIR SIND DAS VOLK PACK

  280. Heidenau ist das Symptom.
    Die Ursache der Krankheit
    – Jahrzentelanger Meinungsterror der Rot-Grünen
    – Mißbrauch von struktureller Gewalt von denen mit dem weißen Hemd (z.B.Gabriel)

    Wer sagt: „rechter Mob wegräumen“ versucht weiter das Symptom zu behandeln, statt die eigentlichen Probleme ins Auge zu schauen. Das ist typisch für links-grüne Kommunisten, die unser Deutschland zerstören wollen.

    Statt dessen müssen wir offen über die dahinter liegenden Probleme diskutieren und wirkungsvolle Maßnahmen ergreifen:
    + wieviele Asylantenwollen wir in unserem Land die nächsten 10 Jahre. Dabe muß jeder eine Zahl sagen. Wer dabei andere als Nazi beschimpft, offenbart sich selbst als links-Faschist und muß aus der Diskussion ausgeschlossen werden (Politiker müssen abtreten).

    + Welches Budget wollen wir für die Unterbringung von Asylanten zur Verfügung stellen?
    + Wer bezahlt das? Von welchem Budget geht das ab? Weitere Verschuldung bedeutet: unsere Kinder zahlen das.
    + Wollen wir Personen in unserem Land aufnehmen, die den Terroristen, Massenmörder, Vergewaltiger, Räuber und Rassisten Mohammed als Vorbild verehren?
    + welche Alternativen zur Unterbrinngung von Asylanten gibt es (z.B. erst mal die abgelehnten Asylbewerber ausweisen, alle nach billige EU-Bulgarien, Rumänien oder vielleicht besser Afrika, …)

    + Wieviele Migranten wollen wir?
    + Welche Vorraussetzung muß ein Migrant vorweisen (beruflich, Sprachkenntnisse, Verehrung vom Terroristen Mohammed, ..).

    + Welches Aufnahme System (z.B. Antrag in deutscher Botschaft und Prüfung der Unterlagen im Ausland, …)
    Oder wollen wir die Migranten, die ihren Paß verstecken, sich vorsätzlich eine Seenot herbei führen, dabei ein paar Christen im Schlauchboot ermorden, eine „Rettung“ im Mittelmeer erzwingen, dazu unsere Marine mißbrauchen und sich dann mit Gewalt gegen Polizei mit illegalem Grenzübertritt bis Deutschland durchschlagen? Vielleicht noch lügen und sagen, sie seien unter 18 Jahren…?
    Die Linken und Grünen sehen das als gute Vorraussetzung für die zukünftigen Facharbeiter und die Integration, der Chef von den Grünen hat ja auch Steine geworfen (für einen guten Zweck darf man ja Polizisten ermorden…)…
    Wollen das nur die gewälttätigen aFaschisten, oder wollen das auch die deutschen Bürger?

    + …

  281. Dieser Gabriel ist eine schande für unser Deutschland unfassbar das dieser noch denken kann bei dem Erbsen-Gehirn.

  282. Das Programm der Regierung unter Merkel. Geplante Auslöschung der Bevölkerung durch Massenzuwanderung. Alles bewusst gewollt.
    Das Rassenprogramm der Regierung!

    „Kongress für Nachhaltigkeit“ – „Dialoge Zukunft Vision 2050“

    Die Vision der Bundesregierung: Das „Deutsche Volk“ durch Masseneinwanderung in eine „Bevölkerung der BRD“ umwandeln und die Deutsche Nation in einen Bundesstaat der Vereinigten Staaten von Europa.

    „RAT FÜR NACHHALTIGE ENTWICKLUNG“

    „Dialoge Zukunft Vision 2050“

    http://www.nachhaltigkeitsrat.de/uploads/media/RNE_Visionen_2050_Band_2_texte_Nr_38_Juni_2011.pdf

    Das Wort „MIGRATIONS-HINTERGRUND“

    nicht mehr benutzt seit etwa welchem Jahr:
    2040
    Grund der nicht weiter erfolgten Nutzung:
    Nicht mehr benötigt, da Menschen so „gemischt“ sind, dass jeder einen Migrationshintergrund hat.

    Seite 178

  283. Wem nutzt es???
    Holt Sigmar Göring jetzt die ,,Notverordnungen“ aus der Schreibtischschublade? StaatsSchutz übernehmen sie, der Fall Reichstagsbrand ist so eben eigetreten!

    Geschichte wiederholt sich!

    Aber wehe, wehe, wehe! Wenn ich auf das Ende sehe.
    W.B.

  284. Strukturelle Gewalt unserer Politiker, unterstützt von den linken Medien:
    – 600.000 abgelehnte Asylbewerber nicht abschieben und unsere Steuergelder mißbrauchen für weitere Vollpension.
    – Personen ohne Paß nach Deutschland lassen (angeblich Flüchtlinge) diesen auch noch lebenslange Vollpension geben wohl wissen, dass diese nicht abgeschoben werden können.
    – Meinungsterror: jeder Kritiker an diesem Selbstmörderischen System wird als Nazi beschimpft, um ihn mundtot zu machen.
    – Diskussion über Australisches Modell und Grenzkontrollen in Deutschland ignorieren
    – Unsere Marine mißbrauchen zur Unterstützung von illegalem Grenzübertritt
    – …

    Diese Personen richten sich hier selbst:
    Diesen MOB (weiße Hemden) abräumen und wegsperren!

    Diese strukturelle Gewalt (weiße Hemden) muß genau so benannt und verfolgt werden, wie die in Springerstiefeln oder die von aFaschisten.

  285. Gerade bei Fakt Ist auf MDR!

    Bis auf den Vertreter der Polizeigewerkschaft Herrn Wendt, der sich sehr sachlich und konstruktiv äußert, ist kein einziger durch das Asylchaos betroffener Bürger anwesend, nur Linke und Grüne Politiker, eine Migrantin und eine vor Betroffenheit und Gefühlsduselei triefende Moderatorin.

    Man redet wieder einmal über die Köpfe hinweg, die Folgen der Masseneinwanderung und die Veränderung im Lebensumfeld von uns Deutschen werden nicht thematisiert.
    Ein GRÜNER, der wie Donald Duck redet, gibt seine Multi-Kulti Phantastereien zum Besten.
    Mein Eindruck ist, der projeziert das ganze Elend dieser Welt auf sich selbst, weil er mit seinem eigenen Leben nicht zurecht kommt.

  286. Lehrerin wollte Gabriel als Kind auf die Sonderschule schicken?Und da ist er doch Heute.Die gesamte SPD ist eine Sonderschule.SPD hieß vor
    30Jahren , Sie plündern Deutschland.Heute heißt dieser Verein, Sonderschueler plappern Dummzeug.Und wenn ich diesen Dicken sehe
    fällt mir noch ein Zitat ein, Dummheit frisst und Intelligenz säuft. Prost

  287. .. und noch ein Experte (Idiot) der „Willkommenskultur“ lehrt.

    Unter den Flüchtlingen sind auch Kinder und Jugendliche. Deshalb wird in der (rot-grünen) Schulklasse auch ein neuer Mitschüler sitzen.
    Und den – wie sollte es anders sein- als Neuen willkommen heißen und ihn befragen und offen Interesse zeigen … Verhaltensregeln für einheimische linksversiffte Mainstream-Schüler.

  288. Da könnt Ihr aus eigener Ohnmacht oder Unfähigekeit, PEGIDA positiv weiterzuentwickeln, zetern wie Ihr wollt:
    1.
    ist es schädlich, wie hier eingangs schon im Artikel verwischend, wie die linken
    MSMassenmeiden von „r e c h t e n Protesten“ gesprochen wird, w e n n es sich um neonazistisch/ NPD-inszenierte oder von dort geführte Aktionen handelt.
    2. ist
    die angewendete Aktionsform, selbst wenn keine Wurf- und Knallgeschosse benützt wurden, wie jede sich direkt gegen die Immigranten wendende Aktionsform automatisch kontraproduktiv und politisch unangemessen, –
    – also
    3. mal wieder die klassische Rechts-/Links-Eskalations- und Ablenkungs-Taktik und gleichzeitig eine ideale Torschuss-Vorlage für den Gegner ! Uns sehr attraktiv für rechts- wie links-völkische Extremisten.
    Keine WERBUNG dafür auf Pi-news !

  289. # 355
    Donald Duck… das macht natürlich Sinn. Der schwimmt ja bekanntlich im Geld.
    (Ich dachte, der Typ hätte einfach nur zuviel Helium genommen.)

  290. Da hat der dicke Politiker es heute zu 362 Kommentaren gebracht.
    Mir fehlen echt die Worte, um zu beschreiben, was ich für ihn und seine Zunft empfinde. So Typen wie Schweiger, kann ich noch irgendwie verzeihen. Ich denke nicht, das Til ein schlechter Mensch ist. Ein bisschen glatt und verwirrt vielleicht, aber nicht bösartig. Mitleid. Aber Gabriel und andere seiner Art, die es im vollsten Bewusstsein machen… .

  291. Münsterländische Kommunen freuen sich wie verrückt auf „Flüchtlinge“

    Ehrenamtliche in den Startlöchern

    Rheine

    350 Besucher bei Infoveranstaltung

    „Wir nehmen hier Flüchtlinge auf und keine Kriminellen“

    Rund 350 Menschen sind am Montagabend in die Elisabeth-Aula gekommen, um aus erster Hand Details über das Lager zu erfahren, in dem ab Ende der Woche die ersten Flüchtlinge ankommen werden.
    (…)

    http://www.mv-online.de/lokales/rheine_artikel,-%E2%80%9EWir-nehmen-hier-Fluechtlinge-auf-und-keine-Kriminellen%E2%80%9C-_arid,500756.html

    Emsdetten

    (…) Dass viele Bürger helfen wollen, wurde am Wochenende deutlich, nachdem die EV berichtet hatte, dass die Sporthalle zur Notunterkunft ausgebaut wird. Leser fragten telefonisch oder schriftlich nach, wer Sachspenden für die Flüchtlinge annimmt, die in die Sporthalle einziehen. Die Stadtspitze hatte am Freitag auf den Caritasverband verwiesen, der das Sozialkaufhaus unterhält. Man wolle keine Konkurrenz bilden und die Organisation solcher Spendensammlungen den Machern des Sozialkaufhauses überlassen.
    (…)

    http://www.emsdettenervolkszeitung.de/staedte/emsdetten/48282-Emsdetten~/Sporthalle-als-Notunterkunft-Auch-Fluechtlinge-helfen-beim-Ausbau;art954,2799025

  292. einen habe ich noch nein 2

    die spruche des alfred tetzlaff

    -„Bei den Sozis, die denken doch nicht
    dran. Die sind doch froh, wenn wir alle
    impotent werden. Paragraph 218, die
    Gamma-Strahlen, dann haben die bald das ganze
    deutsche Volk mit ausgerottet und können
    endlich die Slawen kommen lassen.“

    Er hatte damals schon recht ,nur aus den slawen ist die ganze kunterbunte welt geworden .

    und hier noch einen für die lügenpresse

    -„Das ist kein Beruf. Mein lieber Mann,
    das sind doch lauter gescheiterte Existenzen.
    Wenn einer zu faul ist oder zu dumm,
    irgendeinen richtigen Beruf zu ergreifen,
    dann wird er Journalist.“

    mitt diesen worten gute nacht Deutschland

  293. #94 uli12us (24. Aug 2015 14:06)

    #17 Kommunistennazi; Wieso diesmal, das 3. Reich war ebenfalls sozialistisch, also links.

    Ich bin sehr froh, dass diese Interpretation existiert. Ohne sie wären wir im „Rechts = Nazi“ Dogma gefangen.

    Ich persönlich teile aber auch nicht die Idee, dass Nazis einfach Links waren. Nazis waren meiner Meinung nach weder noch oder sowohl als auch.
    Ich selber bin auch nicht einfach Rechts. Man würde mich heute auf Grund einiger Ansichten definitiv rechts einordnen, und ich fühle mich unter Menschen, die sich gemäßgt rechts einordnen wohler. Dennoch teile ich Ansichten, die man als links einordnen würde: Ich bin für die Legalisierung von Cannabis (auch wenn ich nicht mehr kiffe ;-)) ich bin halbwegs offen gegenüber der Homo-Ehe (ich verstehe die Gegenargumente, sehe es aber auf Grund der geringen Anzahl Homosexueller prinzipiell als sinnvolles Entgegenkommen gegenüber einer Minderheit. Einen „Anreiz“ homosexuell zu werden halte ich für absurd. Genderismus lehne ich aber komplett ab!), ich bin für den Ausbau „alternativer Energien“ (nicht wegen CO2, sondern wegen der Resourcen und wegen der Kosten von Atommüll für die zukünftigen Generationen. Wobei ich die derzeitigen Umsetzung kritisiere, da war der vorherige Plan von Rot-Grün vermutlich noch realistischer). Ich stehe aber auch dafür, unsere Kultur, die Identität des Deutschen Staatsvolkes zu erhalten, wie es das BVerfG als rechtsstaatliche Pflicht anerkannt hat. Damit bin ich jemand der „völkisches Denken“ unterstützt. Na gut, wenn ich dann Rechts bin, ist das halt so.
    Nationalsozialisten haben als Sozialisten Linke Positionen (SPD als Schwungmasse kam ja nicht von ungefähr), gleichzeitig durch Nationalismus (auch Rassismus, als extremistische Ausprägung) aber auch Rechte Positionen.
    Die Welt ist eben nicht eindimensional. Das ist einfach das Teile-und-Herrsche-Prinzip, das die Mächtigen gerne auskosten. Und es liegt in der Natur des Menschen, der alles gerne einfach hätte.
    Ich will nicht Rechts sein und daraus meine Weltsicht ableiten, sondern ich versuche meine Weltsicht anhand individueller Wertungen zu finden. Wenn ich dann Rechts bin, ist das nicht meine Entscheidung, sondern primär die Entscheidung derjenigen, die versuchen, mich so auszugrenzen.
    Fazit: Ja ich bin rechts, wenn es euch denn so gefällt. Wer ein Problem damit hat, hat vermutlich ein Problem mit meinen Einstellungen. Klobürste!

  294. @ #361 VivaEspana(24. Aug 2015 23:35)
    Ein wenig ist die aktuelle Lage in der jetzigen DDRlight mit der der Original-DDR gegen deren Ende vergleichbar, oder!
    Die sogenannten „Verantwortlichen“ in Politik und Blockparteien und ihre Medienhuren täuschen sich über die Stimmungen in der Bevölkerung und die tatsächlichen Mehrheitsverhältnisse hinweg – und sind in ihrer ideologisch bedingten Realitätsferne scheinbar wirklich verwundert über Proteste und Widerstand.
    Die DDR feierte sich kurz vor ihrem Kollaps noch mit Massenaufmärschen, Kampfdemos und den launigen Veranstaltungen der selbstverständlich „anständigen und engagierten Kulturschaffenden“, kurzum: „Des Doofen Rests“(DDR), denen jetzt die ebenso realitätsfremden und verbohrten Multikulti-Narren mit ihrer „Willkommenskultur“ für die großenteils rücksichtslosen und illegalen Masseninvasoren aus der Dritten Welt entsprechen, vorneweg auch wieder „anständige Kulturschaffende“ wie der dauerpubertierende Nuschler Til Schweiger oder Demenz-Grufti Udo Lindenberg.
    Die SED-Oberen beschimpften damals das Volk ebenso unpassend und arrogant, wie jetzt die politische Klasse.
    Und so wie die SED 1989 glaubte, durch Massenexodus die Lage in ihrem Sinne „normalisieren“ zu können, glauben die schwarz-grün-roten Umvolker, durch die Masseneinwanderung vor allem sozialen Bodensatzes aus islamischen Ländern, eine genormte Retortenbevölkerung für ihre Zwecke zusammenbrauen zu können. Wir werden bald erleben, wie schnell auch Staatsbürgerschaften vergeben werden, um „neue Mehrheiten“ zu schaffen!

    Dass die DDR bei ihrem Zusammenruch pleite war, kam nur noch „erschwerend“, besser: den Kollaps begünstigend, hinzu.
    Aber noch ein paar Griechenlandspritzen (mit umgelegt mehreren tausend Euro für JEDEN der leistungsschwachen Hellenen), und auch dieses Bild stimmt dann.

    Die jetzigen Politikaster von Gabriel über Goebbels-Eckardt und Nahles bis Kauder und Merkel sollten sich daran erinnern, dass auch Krenz und Mielke nie damit gerechnet haben, einmal vor Gericht gestellt zu werden!

  295. Das kann doch nicht wahr sein …schätze mal dass
    wird übel für Ihn enden …wie kann er nur so dumm sein das er nicht …

  296. DAS PACK™ hat schon wieder zugeschlagen:

    Staatsschutz ermittelt
    Polizeigroßeinsatz bei Villa von Til Schweiger

    Am Sonntagabend kam es bei Til Schweigers Hamburger Villa zu einem Großeinsatz der Polizei. Ein Unbekannter hatte sich am Wohnhaus des Schauspielers zu schaffen gemacht. Wie ein Sprecher der Hamburger Polizei sagte, durchtrennte die Person das Kabel einer Außenleuchte.

    😯
    http://www.t-online.de/unterhaltung/stars/id_75167142/til-schweiger-polizeieinsatz-bei-villa-staatsschutz-ermittelt.html

  297. „Wir nehmen hier Flüchtlinge auf und keine Kriminellen“
    ———————-
    Jaja, haben sie in PÖKING ebenfalls orakelt…
    REALITÄT:
    „In einer Unterkunft im Ortsteil Hartkirchen hat am Samstagabend ein Asylbewerber unter Alkoholeinfluss randaliert und Einrichtungsgegenstände beschädigt.
    Anschließend ging er mit einem Messer auf einen 19-jährigen syrischen Asylbewerber los, der jedoch flüchten konnte.
    Daraufhin trat der Angreifer die Tür eines 20-jährigen Asylbewerbers ein und griff ihn mit dem Messer an. Dieser konnte ihm das Messer wegnehmen, wurde anschließend aber vom Täter verprügelt und getreten. Gegen den Gewalttäter erging ein Haftbefehl.“
    http://www.shortnews.de/id/1168954/pocking-messerangriff-im-asylbewerberheim

  298. Wenn jetzt noch 6% die Spd wählen hoffe ich auf weitere 10 Millonen muslimische Einwnderer …anders ist das nicht zu ertragen mit dem Fett…

  299. Ich könnte auch sagen wenn diesen Menschen noch 2% wählen brauch ich eigentlich hier nicht mehr schreiben …besser er sitzt auf einem Segelboot und plappert alle vier Jahre etwas anderes …Berlin halt –

  300. Lieber Autor,

    ich gebe Ihnen in dem Punkt Recht, dass die MSM die besorgten Bürger häufig pauschal „als Neonazis“, „rechtes Pack“ oder wahlweise „rechten Pöbel“ bezeichnen. Hingegen, sind die Linken häufig „friedliche Aktivisten“, „besorgte Mitbürger“ oder dergleichen.
    Allerdings muss ich Ihrem Artikel, dieselbe Einseitigkeit konstatieren: Die Aktion bei Garzweiler II halte ich für richtig und wichtig. Man kann nicht das ganze Rheinland aufgrund profitorientierter Konzerne wegbaggern. Ich selbst wäre vielleicht dort auch hingegangen, wenn mir auf den Einladungspostern nicht das „refugees welcome“ übel aufgestoßen hätte. Ich verstehe immer noch nicht, warum Umweltthemen automatisch mit übertriebener Fremdenfreundlichkeit gepaart werden müssen

    Abgesehen von der kleinen Einseitigkeit würde ich Ihren Artikel voll unterschreiben.

  301. Der hat sich benommen wie der Elefant im Porzellanladen. Wird das jetzt bei der SPD zur Gewohnheit Leute nach Sachsen zu schicken, um dort oder direkt von Berlin aus, auf Teile der Bevölkerung zu schimpfen?
    Die Mischpoke Äußerung von Herrn Maas ist ja auch noch nicht lange her.

    Jedenfalls wenn Gabriel und dieser Dummschwätzer Dulig, das Beste ist was die SPD aufzubieten hat, dann kann Deutschland beruhigt sein, denn dann wird es mit dieser knapp 20% sogenannte Agenda2010/HartzIV Volkspartei bald noch weiter runter gehen in den 5% Keller!

  302. Jetzt schießen sie aus allen Rohren „unsere“ linksversifften Medien und Politiker. Bundestagspräsident Lammert, endlich macht der auch das Mundwerk auf, meldet sich über die WAZ (Westdeutsche Allgemeine Zeitung), die dem Medienkonzern der SPD zugehörig ist, und erklärt politisch korrekt, das Ausschreitungen gegen Asylheime „eine Schande für Deutschland“ seien.

    Zudem stellte er (!) fest, dass „eine anrührende, spontane und breite Hilfsbereitschaft“ zum Helfen gäbe.

    Die gleicheschaltete Politik und Medien mal wieder unisono im Gleichklang zur Volksverblödung.

  303. Gesetzliche Krankenkassen machen im ersten Halbjahr einen Verlust von Euro 500.000 Millionen.

    Die Bundesregierung geht von einem Anstieg der Beitragszahlungen aus. Die Höhe steht noch aus.

    War nicht anders zu erwarten! Wir bezahlen die medizinische freie Versorgungen von hunderttausenden Invasoren und Kulturbereicher.

    http://www.bild.de/geld/wirtschaft/gesetzliche-krankenversicherung/steigen-jetzt-die-beitraege-36374048.bild.html

    Jetzt gibt’s den Medizin-Soli , später dann den Asyl- und Flüchtlingssoli und den Wohnungssoli

  304. Mich würde es auch nicht wundern, wenn IM Erika und die kriminelle Parteien- und Verwaltungsmischpoke sozusagen eine NSU-Light-Version inszeniert/ in Auftrag gegeben haben, um u.a. ihr brüllendes Schweigen im „Fall Suhl“ zu de-thematisieren. Dieser Mechanismus ist hier auf PI ja oft genug analysiert worden. Es wird wohlauch weitere solcher „Aktionen“ geben- die BRD-Kadaver-Eliten haben eben die Faust USRaels und der Globalisten im Arsch… Handpuppen der ganz besonderen Art.

  305. Heidenau sind bestellte Bilder!
    Es wird von rechten Randalen berichtet und die vermummten AntiFa-Schläger gezeigt!

    Mein Freund war dort. Größtenteils waren es normale Bürger, die friedlich protestierten. Auch NPD war vor Ort, klar, die trauen sich eben noch was zu sagen. Aber abends mischten sich dann immer mehr Linke unters Volk, die wie auf Kommando dann mit ihren Provokationen begannen.
    In der dritten Nacht waren es dann nur noch Linke, die die gewünschten Bilder lieferten.

  306. Ich muss mich auch mal wieder einschalten. Meistens komme ich erst abends dazu dies alles zu lesen und kann dann erst reagieren. Möchte mich dann auch für meinen holprigen Schreibstil entschuldigen. Nachdem, was ich gestern wieder von unseren Diktatoren (Politikern) gelesen habe, machte mich zuerst mal Sprachlos. Was dann in den öffentlich-rechtlichen losgelassen wurde machte mir wütend. Erst mal zu Herrn Gabriel, wenn sich ein öffentlicher Mensch dazu hinreißen läßt die halbe deutsche Bevölkerung MOPP zu nennen, darf man diesen Menschen selbstverständlich auch beleidigen. Was bildet sich diese dicke-fette-linke-Drecksau eigentlich ein. Er sollte sich lieber an seinen Ministereid halten in dem es da heißt „zum Wohle des deutschen Volkes“. Der Mann ist es nicht wert, ihn auch nur noch ein zweites mal zu nennen. Für viel gefährlicher halte ich die ARD- und ZDFmafia, die keine Sendung ausläßt alles was Asylanten gegenüber kritisch dasteht zu defamieren. Es ist Gebetsmühlenartig nur noch von Willkommenskultur und Gutmenschen zu hören und hat natürlich auch sofort Einzelmenschen parat um zu zeigen das die Mehrheit ja doch für alle Asylanten da ist. Komisch, bei meiner Rundreise gestern habe ich keinen, auch nicht außerhalb meines Bekanntenkreises gefunden den den Kurz unserer Diktatoren richtig findet. Nur die meisten haben Angst ihren Unmut zu äußern.

  307. „NUN VOLK STEH AUF UND STURM BRICH LOS“

    Sigmar Gabriels Kommentar in gespielter Empörung beweist wieder einmal die Geringschätzung des eigenen Volkes.
    Wenn jede Frau und jedes Kind, die angesichts der schieren Massen von Invasoren verständlicherweise ihre berechtigten Ängste um sich und ihre Kinder vor wahrscheinlichen Übergriffen und Gewalt zum Ausdruck bringen, undiffernziert als Rechtsradikale und brauner Mob bezeichnet werden, erklärt man die angestammten Deutschen zu rechtlosen Menschen.

    Wen wollte es da wundern, wenn Goebbels (historisch negativ besetzte) Aufforderung „Nun Volk steh´ auf und Sturm brich los“
    für die aufbegehrenden, diskriminierten autochthonen Deutschen eine aktuelle, ganz neue Bedeutung gewinnt.
    Gegen die kriminellen Übergriffe der kulturfremden Bereicherer müssen wir uns wehren , aber der Aufstand muss sich gegen die linksideologisierte Regierung richten, die alles Fremde bevorzugt und in allen gesellschaftlich-politischen Belangen gegen die Interessen der wahren Deutschen handelt.
    Wir haben nicht nur das Recht, sondern (sollten wir uns selbst noch etwas wert sein) sogar die Pflicht, uns zu erheben.

  308. Die Wortwahl der politischen Klasse fällt letztlich auf sie selbst zurück. Die vermeintlichen Demokraten lassen die Maske dann fallen, wenn sie mit dem Rücken zur Wand stehen.

  309. #186 bona fide (24. Aug 2015 15:24)

    Übrigens Jusos, grüne Jugend und Antifa sind ein Herz und Seele …

    Klar doch, bei dem nahezu identischen, realitätsbefreiten Weltbild!

  310. FOCUS-Online: Kommentar abgelehnt
    Ihr Beitrag:
    Wer eingesperrt wird – legen noch Gerichte fest

    und nicht ein Politiker. Selbstvertändlich nach gründlicher und unabhängiger Untersuchung. Aber hier ist der Fall ja klar. Woran erinnert mich das nur?

    wurde von uns nach Prüfung durch einen Administrator nicht veröffentlicht

    Daher bin ich nun hier gelandet.

Comments are closed.