imageAlle Dämme sind gebrochen. Die Feuerwehr steht achselzuckend auf den Deichresten und hält Sandsäckeschleppen für eine Zumutung, die Einsatzleitung bleibt gemütlich im Wagen sitzen, pfeift fröhlich „Wir schaffen das“ und belegt jeden Alarmrufer mit unflätigen Schimpfworten: Vom Asylchaos paralysiert, steuert Deutschland sehenden Auges auf eine Katastrophe zu.

Nach wie vor überqueren Tag für Tag illegale Einwanderer in der Größenordnung einer Kleinstadt die wie Scheunentore offenstehenden deutschen Grenzen, in der Mehrzahl junge Männer. Selbst die Notunterbringungsmöglichkeiten sind erschöpft, Wohncontainer, Turnhallen, Feldbetten und Zelte werden knapp, und der Winter steht vor der Tür. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis es zu sozialen Unruhen kommt.

Symbolische Beschwichtigungshandlungen

Vor dieser Herausforderung kapituliert der deutsche Staat, seine Repräsentanten flüchten in grotesk realitätsfernes Propagandasprech. Die vom Bundestag beschlossenen und großspurig als „Verschärfung“ deklarierten Änderungen am Asylrecht sind Papierpolitik – symbolische Beschwichtigungshandlungen, die kaum geeignet sind, auch nur kleinere Lecks zu stopfen.

Das Gesetz bedeute nicht, daß die Regierung von ihrer Willkommenskultur abrücke, strahlt der frischgebackene „Flüchtlingskoordinator“ im Kanzleramt Peter Altmaier. Er meint das als Lob, tatsächlich beschreibt er das Grundproblem: Solange die Kanzlerin wie ein bockiges Kind nicht einmal Obergrenzen für die Asyl-Einwanderung benennen will und eine Schließung der Grenzen kategorisch ablehnt, wird nichts abebben.

Bereits geltendes Recht wird nicht durchgesetzt

Die Hauptbotschaft bleibt: Wer sein Glück versuchen will, kann kommen, und wer es schafft, kann bleiben. Die verschämt versteckten Nebenbotschaften, die einen „Abbau von Fehlanreizen“ signalisieren sollen, gehen darin unter. Wer in der Erwartung anreist, vom deutschen Staat ein auskömmliches Leben finanziert zu bekommen, wird sich kaum davon abschrecken lassen, daß es in einigen Fällen weniger Bares oder nur noch Sachleistungen geben soll. Besonders, wenn kaum jemand zurückgeschickt wird, der den auf gepackten Koffern Sitzenden erzählen könnte, daß sich der Wind gedreht hätte.

Schon nach bisheriger Rechtslage hätten zwei Drittel der Asylbewerber als offensichtlich unberechtigt abgeschoben werden müssen. Was nützen abermalige schwammige Erklärungen zum schnelleren Abschieben und die Festlegung weiterer „sicherer Herkunftsstaaten“, wenn keine Flotte von Abschiebeflügen und -zügen signalisiert, daß geltendes Recht auch angewandt wird?

Pro-Asyl-Lobby hat die Medien fest im Griff

Eine Pro-Asyl-Lobby hat die politische Klasse und das Gros der Medien fest im Griff. Unfähig und unwillig, sich aus dieser Umklammerung zu befreien, schielen die politischen Spitzen dieses Landes wie gelähmt darauf, nur ja die Gnade dieser meinungsmächtigen Klientel nicht zu verlieren, statt das Wohl des Landes und seiner Bürger in den Blick zu nehmen. Mit dem Ergebnis, daß alle Vorschläge, die tatsächlich zur Eindämmung des außer Kontrolle geratenen Asylansturms hätten beitragen können, gar nicht erst den Weg in diese laut Innenminister de Maizière angeblich „größte und umfassendste Änderung des Asylrechts seit den neunziger Jahren“ gefunden haben oder aber noch vor der Bundestagsabstimmung wieder gestrichen wurden.

(Fortsetzung in der Jungen Freiheit)

image_pdfimage_print

 

157 KOMMENTARE

  1. Falls es zu Gewaltausbrüchen und Plünderungen in den bisher ruhigen Wohnvierteln und Nobel-Einkaufspassagen kommt kann uns keiner schützen. Pozilei und Buntenwehr können noch so oft sagen:

    „Wir schaffen das…“

    Sie werden es nicht schaffen. Dieses System hat fertig und muß weg. Die Bonzen und die Scheinelite stehen vor ihrer Abschaffung.

  2. …schöner Text… aber es fehlt an REALISTISCHEN Folgerungen aus der derzeitigen Situation…

    …es ist offensichtlich das selbst die größten Realisten unter den Konservativen keinen blassen Schimmer haben was auf den deutschen Bürger in 1 Monat oder 1 Jahr zukommt…

  3. 2015 wird wohl das letzte halbwegs friedliche Jahr für Deutschland gewesen sein. – Das Weihnachtslied „Stille Nacht, heilige Nacht“ klingt dann nur noch wie eine Beschwörungsformel!

  4. Treffen sich zwei Staaten. Sagt der eine: „Wie beschissen siehst Du denn aus, was hast Du denn ?“ Sagt der andere: „Merkel“. „Oha, aber keine Angst, das geht wieder weg“.

  5. Sowohl über den Euro wie auch über die Völkerwanderung zwischen Afrika und Europa wollen die Globalisierungs“eliten“ die Vereinigten staaten von Europa (EUdSSR) unter Kontrolle der USA erzwingen. Das Gegenteil wird jedoch der Fall sein.

    Götz Kubitschek und sein IfS haben doch immer auf den Auftakt zur „konservativen Revolution“ gewartet. Nun ist der Auslöser dar, wird aber leider nicht ohne Übergriffe und Tote auf beiden Seiten ablaufen. Das deutsche Volk hat zwei Weltkriege überlebt und diese Verschwörung überleben wir auch noch – WIR SCHAFFEN DAS! Und alles ohne Angie Merkel als „Bob der Baumeister“.

    Zuerst brauchen wir Neuwahlen und eine CDU/CSU/AfD-Koalition unter einem Bundeskanzler Horst Seehofer.
    Es gibt viel zu tun – packen wir’s an!

  6. #5 olle (24. Okt 2015 19:14)

    Deutschland im Chaos. Im Winter wird das eskalieren und dann hilft auch kein schön reden mehr

    Dazu passt wie die berühmte Faust aufs Auge dieses:

    Biologe: Langer und harter Winter

    Der frühe Zug der sibirischen Zwergschwäne von der nordrussischen Tundra nach Westeuropa deutet nach Angaben von Vogelexperten auf einen harten Winter hin. „Falls wir uns auf die Prophezeiung sibirischer Zwergschwäne verlassen, kommt der Winter lang und eisig„, sagte Biologe Dominic Cimiotti vom Michael-Otto-Institut in Bergenhusen.

    Die weißen Vögel haben ihre Brutgebiete in diesem Jahr extrem früh verlassen. Nach Angaben der Umweltschutzorganisation Wildfowl & Wetlands traf der erste Zwergschwan in England am 11.Oktober
    ein – so früh, wie seit 1963 nicht mehr.

    verkürztes Zitat von:

    http://www.wetter.de/cms/winterprognose-zwergschwaene-prophezeien-langen-winter-2498081.html

  7. Pro-Asyl-Lobby hat die Medien fest im Griff
    ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
    Es ist NICHT die Asyl-Lobby!

    Es sind unsere Todfeinde, die Sieger, die uns jetzt mit Macht umvolken!

    Dass soviele der Journaille mitmachen, ist erhellend, wie verkommen das Lohnschreiberpack ist.

    Morgen würden sie sofort etwas anderes schreiben, wenn es von oben gewollt ist.

    Und Michel schläft immer noch?

  8. Nichts ist unmöglich!

    Bislang war mir nicht klar, daß eine deutsche Bundeskanzlerin so „mir nichts dir nichts“ das ganze Land mit dem Staatsvolk ruinieren kann, ohne daß jemand in verantwortlicher Position Einhalt gebietet.

  9. Hoffentlich erlebe ich den Tag, an der dieser Volksverräterin und ihren Schleimern der Prozess gemacht wird – vor neu einberufenen Richtern !!

  10. 8 Ulrich Lenz

    Zuerst brauchen wir Neuwahlen und eine CDU/CSU/AfD-Koalition unter einem Bundeskanzler Horst Seehofer.
    ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
    Du solltest dir erst mal die Rede von Björn Höcke in München anhören:
    https://www.youtube.com/watch?v=dKNJBWScB5o

    Dann geht dir ein ganzer Kronenleuchter in Sachen C*SU auf.

    Diese vaterlandslosen Gesellen haben das Volk seit eh narkotisiert, dass es auf jeden Schwindel hereingefallen ist – weil es ja die C*SU gibt, die den C*DU-lern Beine machen würde.

    Die haben schon vor 15 Jahren gemeinsame Sache mit den Moslems gemacht, da ist noch keiner auf den Gedanken gekommen, dass uns so eine Gefahr drohen würde.

    Also – keine Propaganda für die Volksverräter aus München!

  11. #8 Ulrich Lenz (24. Okt 2015 19:18)

    unter einem Bundeskanzler Horst Seehofer.

    Genau! Dann wird alles anders:

    Seehofer ist bekannt als ein Mann mit Rückgrat. Sein Widerstand gegen Merkel seit nunmehr zehn Jahren ist legendär.

    Als gnadenloser EU- und EURO-Kritiker hat er den Brüsselkraten das Fürchten gelehrt.

    Invasion hätte es mit ihm an der Spitze niemals gegeben.

    Er war von Beginn an dagegen.

    Hei … sa Seehofer!!!

  12. Das ein Volk unter sich bleiben will, hat nichts mit Fremdenfeindlichkeit oder ähnlichen Dingen zu tun, welches man uns immer weiß machen will. Ein Volk verhält sich wie ein Körper, der ein fremdes Organ abstößt, wenn es energetisch nicht passt und/oder ein bestimmter Level überschritten wird. Es ist wie ein großer Organismus. Es ist eine Schutzfunktion und richtet sich nicht gegen den anderen Menschen, sondern dient der Selbsterhaltung. Ein gewisses Maß an anderen Energien kann jeder Organismus aufnehmen. Aber irgendwann wird eine Grenze erreicht. Multikulti ist ja hier so ein geflügeltes Wort in Deutschland, auf das man angeblich stolz sein soll. Aber etwas, was die deutsche Kultur aushebeln soll. Denn diese ist für die Machelite sehr gefährlich. Die Deutschen sind ein strebsames und arbeitsames Volk, das schon immer die Freiheit der Menschen im Blick hatte. Ein Volk der Dichter und Denker. Ein starkes Volk, welches aus zwei aufgezwungen Weltkriegen heraus immer wieder aufgestanden ist. Die Sieger schreiben die Geschichte, daher klingt diese etwas anders. Das war schon immer so und hat nichts mit der Wahrheit zu tun.
    Die Kultur ist die Wurzel eines Volkes. Es ist seine Lebenseinstellung. Der Klebstoff der es zusammenhält. Es kommt aus unserem Inneren und aus dem Boden auf dem wir leben. Wir suchen uns vor der Inkarnation genau aus, wo wir leben wollen. Das ist der Hauptgrund für Heimweh. Es sind die Energien eines Landes, in dem man geboren wird, die einen zurücktreiben. Das Bedürfnis unter gleichdenkenden und fühlenden Menschen zu leben, die die gleichen Energiemuster tragen. Auch wenn die Gründe für eine Auswanderung oft von außen kommen bzw. aufgezwungen werden, wie Wetter, Lebensbedingungen, wirtschaftliche Situation usw. Es ist aber ein innerer Magnetismus, der uns wieder zurück zieht. Das gilt natürlich für jedes Volk. Nicht nur für die Deutschen. Jedes Volk will sich leben. Wobei ein Volk an sich nicht unbedingt an den weltlichen Grenzen festzumachen ist.
    In dem neuen Land haben dann viele Menschen Schwierigkeiten sich anzupassen und wollen weiter ihre Kultur leben. Die Machtelite weiß um diese Energien und Verhältnisse und versucht die Einwanderungsströme so zu forcieren, um dann damit die einzelnen Kulturen bzw. den Zusammenhalt eines Volkes langsam zu brechen. Am Ende ist weder das einheimische Volk noch das zugewanderte Volk glücklich. Somit kommt weder das eine noch das andere Volk in seine Kraft. So ist dann das Ziel erreicht und die Kräfte der Menschen eines Volkes reduziert. Denn, ein in sich ruhendes Volk, wie auch eine in sich ruhende Familie und ein in sich ruhender Mensch sind nicht manipulierbar. Dinge, die die Machtelite nicht will.
    Durch diese neu geschaffenen Probleme dieser ‚Mischvölker‘ soll der Mensch wieder von sich selber getrennt werden. Ein Mensch kann nur seine vollen geistigen Fähigkeiten entfalten, wenn er auch an dem für ihn vorgesehen Platz lebt. Das ist in der Mehrheit, das Land oder der Ort in dem er bzw. sie geboren wurde. Die geistige Wesenheit sucht sich den Platz genau aus, denn sie weiß um die Energien dieses Ortes, die dann hilfreich sind, um den eigenen Lebensplan zu erfüllen.

  13. „Keine Massenabschiebungen“
    Info aus unserer Tagespresse
    Zitat
    Niedersachsen plant im Zuge der verfrühten Umsetzung des schärferen Asylrechts kein massenhaftes Abschieben von abgelehnten Asylbewerbern.
    …..rücke Niedersachen nicht vom humanitärem Kurs im Umgang mit Flüchtlingen ab.“Vorrang hat weiter die freiwillige Ausreise.“

    Na dann,was soll

  14. #11 Marie-Belen (24. Okt 2015 19:22)

    Nichts ist unmöglich!

    Bislang war mir nicht klar, daß eine deutsche Bundeskanzlerin so „mir nichts dir nichts“ das ganze Land mit dem Staatsvolk ruinieren kann, ohne daß jemand in verantwortlicher Position Einhalt gebietet.
    ————————————————
    Das war mir 2005 schon klar. Allerdings nicht, das es SO krass wird.

  15. „Keine Massenabschiebungen“
    Info aus unserer Tagespresse
    Zitat
    Niedersachsen plant im Zuge der verfrühten Umsetzung des schärferen Asylrechts kein massenhaftes Abschieben von abgelehnten Asylbewerbern.
    …..rücke Niedersachen nicht vom humanitärem Kurs im Umgang mit Flüchtlingen ab.“Vorrang hat weiter die freiwillige Ausreise.“

    Na dann,was soll ein Gesetz was niemand beachtet ?

  16. Das der Staat abgedankt hat steht ausser Frage. Die seit Jahrzenten eingespupsten Altparteien fangen an sich gegenseitig zu zersetzen. Sehr gut!
    Die AfD wird stärker und es bleibt zu wünschen hier ein Signal an den schlafenden, letzten Deutschen Michel zu senden. Es ist wie auf einem Vergass, wenn hier Plünderungen oder massive Überfälle auf die Bevölkerung richtig reinbrechen haben wir einen Bürgerkrieg der alles in Schatten stellen wird. Merkel hör mit deinem Asylwahn auf!

  17. Kriegswinter 2015/16 steht vor der Tür!

    Die linksgrünen Nichtsnutze warnten vor dem ach so bösen Atom und riefen die Rechtgläubigen willkommen.

    Am bösen Atom ist in Deutschland noch niemand gestorben, gestern plumpste ein Arbeiter von einem EEG-Infraschallvogelschredder und die Wasserkraft hat in den frühen 1940ern Tausende Deutsche getötet.

    Und der Multikulturalismus wird noch viele Autochtone töten!

    2020 – Kölner Dom wird StudienabbrecherIn-Claudia-Fatima-Roth-Moschee

  18. -ich distanziere mich nicht von „HOGESA“
    -ich distanziere mich nicht von der „AFD“
    -ich distanziere mich nicht von „PRO D.“
    -ich distanziere mich nicht von „PEGIDA“
    -ich distanziere mich nicht nicht v. d. „NPD“

    Wer sich ständig distanziert und die übergeordnete Richtung schwächt,dient dem Gegner,trägt nicht zu einer Veränderung bei,sondern protegiert das Parteien-Kartell.
    ———————–

    #8 Ulrich Lenz (24. Okt 2015 19:18)
    Zuerst brauchen wir Neuwahlen und eine CDU/CSU/AfD-Koalition unter einem Bundeskanzler Horst Seehofer.
    Es gibt viel zu tun – packen wir’s an!
    ———-
    Herr Seehofer unterstützt eine kriminelle Justiz-Kloake in München,er deckt verbrecherische Machenschaften und Strukturen,die Mafia grüßt.
    Soll so jemand für einen Neuanfang stehen???

  19. Alle Dämme sind gebrochen. Vom Asylchaos paralysiert, steuert Deutschland sehenden Auges auf eine Katastrophe zu.

    Bundeswehreinsatz in Lübecker Flüchtlingsheim

    24.10.2015

    Bei einer Schlägerei in einem Flüchtlingsheim in Lübeck musste die Bundeswehr zur Hilfe eilen.

    ➡ Im Fazit des Einsatzberichtes heißt es: „Abschließend muss darauf hingewiesen werden, dass die Lage vor Ort ohne die Kräfte der Bundeswehr nicht zu bewältigen gewesen wäre.“ – Vorwurf: Berichte über Gewalt in Flüchtlingsheimen werden bewusst zurückgehalten.

    Die Kieler Nachrichten (s.u.) berichten darüber, dass Gewaltausbrüche in Flüchtlingsheimen bewusst zurückgehalten werden. Vorwürfe einer gezielten Zurückhaltung von Meldungen weist das Landespolizeiamt aber zurück. Täglich verfasste Lagebilder werden jedoch als „Verschlusssache – nur für den Dienstgebrauch“ gekennzeichnet.

    Offenkundig kommt es in den Erstaufnahmeeinrichtungen weitaus häufiger zu Konflikten, als bislang von Polizei und Landespolitik öffentlich eingeräumt worden ist. Den Kieler Nachricchten liegen unter anderem Einsatzberichte über Auseinandersetzungen in Rendsburg und Albersdorf vor.

    Herausragend ist aber ein Bericht über eine „Gefahrenlage“ in der Unterkunft auf dem Lübecker Volksfestplatz, ausgelöst am 30. September vor dem Bürocontainer des Landesamtes für Ausländerangelegenheiten. Aufgrund längerer Wartezeiten soll es laut LKA-Papier unter den Flüchtlingen zu „tumultartigen Szenen und lautstarken Streitigkeiten“ wegen Vordränglern gekommen sein.

    Zeitweise sollen 100 bis 150 Personen beteiligt gewesen sein. Neben dem Sicherheitsdienst und Polizeikräften waren auch acht Soldaten der Bundeswehr im Einsatz. Im Fazit des Einsatzberichtes heißt es: „Abschließend muss darauf hingewiesen werden, dass die Lage vor Ort ohne die Kräfte der Bundeswehr nicht zu bewältigen gewesen wäre.“

    733 Straftaten mit „Flüchtlingsrelevanz“ zählte das LKA allein im Lübecker Raum im Zeitraum vom 1. September bis 20. Oktober. In die Gesamtzahl flossen Straftaten ein, in denen Flüchtlinge entweder Opfer oder Täter waren. Wie viele Straftaten insgesamt in diesem Zeitraum in Schleswig-Holstein angezeigt wurden, konnte das Landeskriminalamt auf Nachfrage „aus technischen Gründen“ nicht sagen.

    Landeskriminalamt

    Drohungen, Diebstahl, Schläge

    Das Landeskriminalamt erstellt seit Anfang September gezielte Lagebilder zu Flüchtlingen. Obwohl die Fälle in den internen Papieren als „relevante Ereignisse“ bezeichnet werden, haben die Behörden die wenigsten Fälle öffentlich mitgeteilt. Vorwürfe einer gezielten Zurückhaltung von Meldungen weist das Landespolizeiamt zurück.

    Kiel. Auf Nachfrage betont Behördensprecher Matthias Glamann, dass diese Lagebilder nicht die Wirklichkeit widerspiegelten, weil sie noch keiner „Datenqualitätsprüfung“ unterzogen worden seien.

    Unabhängig davon dienen die täglich verfassten Lagebilder, die als „Verschlusssache – nur für den Dienstgebrauch“ gekennzeichnet sind, der Polizei aber bereits seit September dazu, frühzeitig notwendige „Handlungserfordernisse“ für die Sicherheit von Flüchtlingen und der Bevölkerung zu erkennen, wie das Landeskriminalamt betont. Offenkundig kommt es in den Erstaufnahmeeinrichtungen weitaus häufiger zu Konflikten, als bislang von Polizei und Landespolitik öffentlich eingeräumt worden ist. Unserer Zeitung liegen unter anderem Einsatzberichte über Auseinandersetzungen in Rendsburg und Albersdorf vor. Herausragend ist aber ein Bericht über eine „Gefahrenlage“ in der Unterkunft auf dem Lübecker Volksfestplatz, ausgelöst am 30. September vor dem Bürocontainer des Landesamtes für Ausländerangelegenheiten. Aufgrund längerer Wartezeiten soll es laut LKA-Papier unter den Flüchtlingen zu „tumultartigen Szenen und lautstarken Streitigkeiten“ wegen Vordränglern gekommen sein. Zeitweise sollen 100 bis 150 Personen beteiligt gewesen sein. Neben dem Sicherheitsdienst und Polizeikräften waren auch acht Soldaten der Bundeswehr im Einsatz. Im Fazit des Einsatzberichtes heißt es: „Abschließend muss darauf hingewiesen werden, dass die Lage vor Ort ohne die Kräfte der Bundeswehr nicht zu bewältigen gewesen wäre.“

    In Neumünster musste Anfang Oktober eine Einsatzgruppe der Bereitschaftspolizei aus Eutin anrücken, nachdem es in einer Röntgenpraxis zu Problemen mit Flüchtlingen gekommen war. „In den Fluren und Warteräumen sowie im Treppenhaus befanden sich beim Eintreffen der Polizei zirka 100 Personen. Eine Abarbeitung der Röntgenmaßnahmen so vieler Personen konnte an diesem Tag nicht mehr erfolgen“, heißt es im Protokoll. Und weiter: „Es entstanden Probleme, da sich immer mehr Personen in der Praxis einfanden und die Personen, die nicht mehr geröntgt werden konnten und sich bereits in der Praxis aufhielten, diese nicht verlassen wollten.“

    Wegen Bedrohung musste die Polizei in einer Kieler Augenarztpraxis anrücken. Ein 31-Jähriger, der seinen zwei Jahre alten Sohn zur Behandlung begleitete, beschimpfte eine Medizinerin als „unrein“. Als die Ärztin die Behandlung abbrach, soll der Mann angekündigt haben, sich zu überlegen, wie er der 53-Jährigen schaden könne. In Timmendorfer Strand wurden drei aus dem Kosovo stammende Männer beim Versuch, aus einem Geschäft eine 600 Euro teure Hose zu stehlen, von der Polizei erwischt. Für große Aufmerksamkeit sorgte eine Körperverletzung in Lübeck: „Ein afghanischer Staatsangehöriger schlug in der Innenstadt seine ihm lediglich nach muslimischen Recht angetraute Frau mehrfach ins Gesicht.“ Passanten schritten ein und alarmierten die Polizei.

    733 Straftaten mit „Flüchtlingsrelevanz“ zählte das LKA im Zeitraum vom 1. September bis 20. Oktober. In die Gesamtzahl flossen Straftaten ein, in denen Flüchtlinge entweder Opfer oder Täter waren. Wie viele Straftaten insgesamt in diesem Zeitraum in Schleswig-Holstein angezeigt wurden, konnte das Landeskriminalamt auf Nachfrage „aus technischen Gründen“ nicht sagen.

  20. Michael Paulwitz: Der Staat hat abgedankt

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article148000356/SPD-will-Verfassungsschutz-gegen-Pegida-einsetzen.html

    Aber bevor er wirklich abdankt schlägt er noch einmal blind um sich. Siehe das folgende unfassbare Zitat der Wetterhexe SPD-Generalsekretärin Fahimi:

    SPD will Verfassungsschutz gegen Pegida einsetzen Anhänger von Pegida sollen nach Ansicht der SPD-Generalsekretärin Fahimi mit der „vollen Härte der Polizei und des Verfassungsschutzes“ verfolgt werden. Es drohe, dass ein „rechter Terror“ entsteht.

    Silone muß an diese faschistoide Hexe Person gedacht haben als er folgenden zu seinem Biographen sagte:

    Wenn der Faschismus wiederkehrt, wird er nicht sagen: «Ich bin der Faschismus» Nein, er wird sagen: «Ich bin der Antifaschismus»

  21. #8 bezgl. Neuwahlen

    So wie die Dinge aussehen werden (Neu-)Wahlen wohl die GROKO bestätigen, wenn doch nicht gibt es rot-rot-grün. Um die AfD zu verhindern ist denen auch eine ganz „große“ GROKO mit ALLES zuzutrauen.

  22. #6 PSI (24. Okt 2015 19:17)

    2015 wird wohl das letzte halbwegs friedliche Jahr für Deutschland gewesen sein. – Das Weihnachtslied „Stille Nacht, heilige Nacht“ klingt dann nur noch wie eine Beschwörungsformel!

    Wer weiß, was die Kriegsweihnacht 2016 bringt. Ob sie uns dann schon unsere Häuser, unsere Ersparnisse und unsere Renten gestohlen haben?

    Diese Bonzen sind Feinde des Volkes – wir brauchen Politiker in den Parlamenten, die sich für uns einsetzen und keine Politruks die uns kaputtmachen.

  23. #32 Cendrillon (24. Okt 2015 19:41)

    Liebe Fee,
    mein erster Wunsch: gib mir den PI-Vorschaubutton zurück.
    ————————————————
    Mein zweiter Wunsch: gib mir mein altes Deutschland zurück.

  24. #8 Ulrich Lenz (24. Okt 2015 19:18)

    Sowohl über den Euro wie auch über die Völkerwanderung zwischen Afrika und Europa wollen die Globalisierungs“eliten“ die Vereinigten staaten von Europa (EUdSSR) unter Kontrolle der USA erzwingen. Das Gegenteil wird jedoch der Fall sein.

    Götz Kubitschek und sein IfS haben doch immer auf den Auftakt zur „konservativen Revolution“ gewartet. Nun ist der Auslöser dar, wird aber leider nicht ohne Übergriffe und Tote auf beiden Seiten ablaufen. Das deutsche Volk hat zwei Weltkriege überlebt und diese Verschwörung überleben wir auch noch – WIR SCHAFFEN DAS! Und alles ohne Angie Merkel als „Bob der Baumeister“.

    Zuerst brauchen wir Neuwahlen und eine CDU/CSU/AfD-Koalition unter einem Bundeskanzler Horst Seehofer.
    Es gibt viel zu tun – packen wir’s an!

    Seehofer ist ein Schwätzer von der vergrünten CSU. In meinen Augen sind alle CSU-Bonzen Heuchler, die nur das Spiel „Guter Bulle – Böser Bulle“ spielen. Die CSU-Bonzen müssen weg. Die Union ist unwählbar.

    Ich bin jetzt bereit die allerschlimmsten Extremisten zu wählen. Alles ist besser als die Blockparteien.

    Ich will jetzt die Leute an der Macht, vor denen mich die Lügenpresse immer gewarnt hat. Nur Radikalismus kann uns jetzt noch retten.

    Heuchlerei, Lügen und Weicheiertum führen ins Verderben.

  25. 1) Der erste Schritt wäre: „Merkel weg“
    Das kann nur aus der CDU/CSU (Seehofer/Schäuble) kommen. Dafür muss der Druck auf die CDU/CSU nimmer stärker werden: Demonstrationen, sinkende Umfragewerte, direkt Druck auf CDU-Funktionäre und Mitglieder ausüben, Flyer, Plakate,…
    2) Übergangsregierung unter Schäuble und Seehofer um erste Kursänderungen einzuleiten.
    3) Neuwahlen mit einer sehr starken AFD im Bundestag (auf jeden Fall zweistellig: 20-20%)
    4) Neue Regierung aber ohne die AFD! Die AFD könnte als starke Opposition die Regierung (große Koalition unter CDU-Führung) vor sich hertreiben. Das wäre viel effektiver wie als Juniorpartner eingebunden zu sein. Das könnte mal eine Option für später sein. Die Grünen haben es vorgemacht.
    5) AFD muss Volkspartei werden vergleichbar zu anderen patriotischen Parteien in Europa.

    So in etwa. Man darf ja auch mal träumen 🙂

  26. #34 Viper (24. Okt 2015 19:44)

    #32 Cendrillon (24. Okt 2015 19:41)

    Liebe Fee,
    mein erster zweiter Wunsch: gib mir den PI-Vorschaubutton zurück.
    ————————————————
    Mein zweiter erster Wunsch: gib mir mein altes Deutschland zurück.

    Bei der Reihenfolge wäre http://www.pi-news.net fast überflüssig. 😉

  27. Eine Worthülse nach der anderen.
    „Wir schaffen das!“ (Merkel) wird nun erweitert durch „So schaffen wir das!“ (Fahimi).
    Ist das jetzt eine neue Staffel von DSDS? (Deutschland sucht den Super-Dummschwätzer)

  28. Ich habe mich mal umgeschaut was unsere Nachbarn aus Osteuropa sagen.

    Kurz zusammengefasst: Wenn Deutschland die eigenen Grenzen schließt, so werden wir das gleiche machen. Wir werden es nicht zulassen, dass unsere Länder zu eine Bufferzone werden. Die EU soll die Grenze zwischen Griechenland und Türkei kontrollieren und das gleiche von der Türkei verlangen.

    Soviel zum Thema „wie soll denn Deutschland 100 Milliarden Kilometer Grenze kontrollieren?! Das geht doch nicht! Das ist naiv! Bla, bla, bla“.

    Wenn Deutschland heute (nur „provisorisch“) die Grenze schließt, so werden Serbien, Slovenien, Kroatien, etc. SOFORT die eigenen Grenzen schließen. Ein Signal aus Deutschland und die jungen Araber bleiben bei ihren Frauen und Kindern! Genauso wie die Afrikaner, etc..

    Deutschland allein ist für diesen Wahnsinn verantworlicht. Nur weil Merkel NICHTS MACHT (zusammen mit CDU/CSU) werden wir mit Refugees millionenfach bereichert.

    Man winkt die Refugees einfach nach Deutschland durch! Und diese „Refugees“ fühlen sich in Slovenien, Serbien, Österreich, etc. nicht sicher! Das ist doch der Wahnsinn, was dort passiert. Die Grenzen werden erstürmt – was kommt als nächstes? Werden bald auch die Türen eingetreten?

    Die Gesetze gelten nicht mehr. Die Politik ist gewollt machtlos. Kein Politiker tritt zurück oder wird diese katastrophale Politik verhaftet. Die Zelte in Slovenien werden von Refugees einfach abgefackelt. Auf den Bildern sieht man fast nur Männer. Die Osteuropäer können nicht fassen, was hier gerade passiert. Die Millionen von Arabern marschieren an ihnen vorbei – direkt in das „Herz“ der EU!

    Was sind das denn für Kriegsflüchlinge die zur Verfügung gestellte Zelte zerstören?! Ist Serbien nicht sicher genug? Oder Österreich?

    Deutschland vernichtet mit dieser wahnsinnigen Politik die EU. Unsere Nachbarn sehen diese Menschenmassen und verstehen die Welt nicht mehr! Und das wird sich bei den Wahlen bemerkbar machen. Die „Merkels“ werden sie mit Sicherheit nicht wählen…

  29. Fällt euch was auf?

    Warum schützen osteuropäische Staatsführer/Präsidenten ihre Völker vor diesen illegalen Asyl-Invasoren und Raubnormaden?

    RICHTIG!

    Weil sie das Grauen durch moslemische Asylanten und die Islamisierung in den westlichen Ländern erkannt haben und wollen das nicht in ihren Ländern!

    Aus Gesprächen weiß ich, dass selbst die DDR-Führung damals so einen Asyl-Wahnsinn niemals zugelassen hätte.. Es war nicht alles gut in der DDR aber sie hatte funktionierende Grenzen und hat seine Bürger geschützt.

    Westliche Staatsführer ist ihr Land und ihre Kultur egal.. Sie verkaufen alles was Geld bringt und führen billige Arbeits-Sklaven ein..

  30. Dieses System hat sowas von fertig ! Das sind die letzten Zuckungen ! Diesen Deppen wird wirklich erst in letzter Sekunde klar welche Stunde geschlagen hat ! Und warum ? Ganz einfach, weil sie durch ihre Kohle die sie scheffeln genau wie die verschissene Lügenpresse, Buntradio und DDR 1 und DDR 2 Fernsehen sowas von den Kontakt zu den normalen Menschen verloren haben, das ihnen erst jetzt so langsam der Arsch auf Grundeis läuft ! Das das Pack wirklich zu rebellieren beginnt, ist denen in den schlimmsten Träumen nicht vorgekommen, tja nun habt ihr den Salat ! Der Bürgerkrieg naht ! Jetzt versucht noch einmal die Kurve zu kriegen, aber der Bogen ist schon zu weit überspannt das kriegen die nicht mehr zurückgedreht ! Tja und niemand ist vergessen was er einmal gesagt hat ! Die Lügenbolde von der Presse sind aber als erstes dran no doubt ! Viel Spass beim Arsch retten ! Tja wird aber nicht helfen, oh wie schade beim letzten Wendehalsmanöver ! bye bye Lügenpresse !

  31. #40 AndTheWormsAteIntoHerBrain (24. Okt 2015 19:52)

    Eine Worthülse nach der anderen.
    „Wir schaffen das!“ (Merkel) wird nun erweitert durch „So schaffen wir das!“ (Fahimi).

    ——–

    Die AfD sollte mitmachen. Z.B. mit dem Slogan:

    „Wir schaffen das… AB“.

    Und fertig.

    Einfach den Spieß umdrehen.

  32. #34 Eurabier

    Heftige Bilder: Tausende Araber wälzen sich nach Europa hinein beanspruchen hier Versorgung.

    „wälzen sich nach Europa….“

    Ja wie eine tödliche alles zerstörende Schlammlawine…

    Schützt endlich unsere Grenzen vor diesen Asyl-Invasoren/Raubnormaden oder es wird Krieg geben..

  33. „Werden bald auch die Türen eingetreten?

    Die Gesetze gelten nicht mehr. Die Politik ist gewollt machtlos. Kein Politiker tritt zurück oder wird diese katastrophale Politik verhaftet. Die Zelte in Slovenien werden von Refugees einfach abgefackelt. Auf den Bildern sieht man fast nur Männer.“
    ———————-

    Vielleicht bekommt dann ja erst einmal jeder Haushalt „Flüchtlinge“ (v.a. junge arabische/afrikanische Männer) zwangszugeteilt, oder wie soll es sonst funktionieren Frau merkel?

  34. Leute, wartet mal ab, wenn so zivilisierte Staaten wie Albanien, Kosovo und Montenegro zum Durchgangsland werden, was die dann machen – mit ihren Glaubensbrüdern!

  35. #43 migrantenstadl2015 (24. Okt 2015 19:58)

    Dieses System hat sowas von fertig !

    ——

    Selbstverständlich!

    Die Zahlungen an EU, Millionen von Fachkräften, Sanktionen gegen Russland, Zahlungen an Ukraine (Gasrechnungen werden immer noch per Kreditzahlungen beglichen – raten sie mal wer der Kreditgeber ist), und, und, und.

    Und jetzt will Merkel noch die Lage in Syrien, Afrika, Afghanistan, etc. so verbessern, dass die Flüchtlinge dort bleiben!

    Wenn das kein Größenwahn ist, dann weiß ich auch nicht mehr!

  36. Mal sehen, wenn die Akzeptanz von Jasagern zur Flüchtlingspolitik sinkt.https://mopo24.de/nachrichten/muessen-wir-bald-fluechtlingen-in-unseren-wohnungen-aufnehmen-21440

    Als Datenschutzbeauftragter a.D. gehe ich davon aus, dass der Verfassungsschutz diese Seite ausspioniert. Daher ändert eure Spitznamen ständig und nehmt möglichst lange Passwörter, um nicht ausprobiert zu werden, die Rechner sollen heiß laufen beim Verfassungsschutz.

    Bürger von Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz am 13.03.2016 sind Wahlen. Schaut genau auf die Wahlprogramme von SPD und Grünen und lasst euch nicht blenden. Es ist euch freigestellt welcher Partei Ihr die Stimme gebt oder ob die Amtierenden weiter machen können wie bisher.

  37. Zum Thema „CDU/CSU/AfD-Koalition unter Horst Seehofer“:
    Die AfD wird bestenfalls auf fünfzehn Prozent kommen. Und einen anderen Koalitionspartner als die CDU/CSU wird es nicht geben. Das setzt natürlich voraus, dass die Union vorher erfolgreich gemeutert und diese landesverräterische SED-Sekretärin zum Mond geschossen hat.

    Die AfD wäre in der neuen Koalition „für’s Grobe“ zuständig; die jahrzehntelange Erfahrung der Union im Regierungsgeschäft würde dafür sorgen, dass Staatsapparaat und staatsfinanzierte Medien in unserem Sinn mitziehen.
    Und Seehofer samt Bayern steht das Wasser bis zur Unterkante der Oberlippe. Der liebe Horst wird schon zusehen, dass wir die Völkerwanderung abwehren. Denn andernfalls ist er selbst auch politisch erledigt.

  38. „Eventuell müssen wir unsere Wohnungen öffnen, wie es auch nach dem Zweiten Weltkrieg der Fall war“, warnt sie für den Fall vor, dass nicht genügend andere Unterkünfte gefunden würden.

    https://mopo24.de/#!nachrichten/muessen-wir-bald-fluechtlingen-in-unseren-wohnungen-aufnehmen-21440

    Okay, dann bekommt bald jeder Haushalt arabische/afrikanische (muslimische) junge Männer zugeteilt, die sich dann tagsüber um die Frau und Kinder kümmern, während der deutsche Mann arbeiten geht, oder wie ist das gemeint?

  39. Sorge bereitet mir, dass Menschen mit schwarzen Haaren meine Wohnungstür eintreten!

    Mich niederschlagen, meine blonde Frau vergewaltigen, meine Kinder entführen und dafür Lösegeld verlangen!!!

    Aber wie sagen sie, Frau Merkel: “ Wir schaffen das!“

    Die Eindringlinge schaffen das! Da bin ich mir sicher!

    Wenn meiner Familie was passiert, dann hol ich
    sie mir Frau Merkel! Dass schaff ich, da bin ich mir ganz sicher!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  40. Ein Paerchen zum Kotzen,
    Sie die Asylirrsinnige, alternde Matrone, Verraeter
    Er der Speichellecker, Fettsack, haesslich, letztes CDU Mitglied auf die die Rache der DDR noch zaehlen kann.

    Vorschlag: beide zusammen in Zelle sperren und den Schluessel wegwerfen, Futter nur durch Klappe reichen.

  41. #38 Faehrmann (24. Okt 2015 19:50)

    Hier wird schonmal vorgewarnt:

    „Eventuell müssen wir unsere Wohnungen öffnen, wie es auch nach dem Zweiten Weltkrieg der Fall war“, warnt sie für den Fall vor, dass nicht genügend andere Unterkünfte gefunden würden.

    https://mopo24.de/#!nachrichten/muessen-wir-bald-fluechtlingen-in-unseren-wohnungen-aufnehmen-21440

    Lieber brenne ich mein Haus nieder. Es reicht schon, daß ich für den Wahn der Politbonzen zahlen muß. Da lasse ich mir nicht auch noch Eindringlinge in meinen engsten Lebensbereich setzen.

    Die Union ist ebenso unwählbar wie die anderen Blockparteien. Ihre Funktionäre müssen weg vom Futtertrog ebenso wie die anderen Bonzen.

  42. Immer wieder hörenswert: Erklärung des Politbüros des ZK der DDR vom 11. Oktober 1989!

    „… Das Politbüro des Zentralkomitees der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands dankt allen, die den Sozialismus auf deutschem Boden geschaffen haben und den vierzigsten Jahrestag der DDR durch gute Leistungen und Taten vorbereiteten …“

    https://www.youtube.com/watch?v=Doj4ERQNcgc

    Und tschüß!

  43. # 57 Ulrich Lenz

    Den strategischen Sinn der AfD sehe ich darin, nicht nur eine nationalliberale Alternative zu CDU/CSU zu sein, sondern diese auch wieder auf den rechten Kurs, eben den konservativen zu bringen.

  44. Die SPD-Grünen Regierungen in den norddeutschen Bundesländern und Stadtstaaten versuchen, durch erteilen von Maulkorben und verfälschte Berichterstattung in den Medien die Lage zu beschönigen. Die Überfremdung gerade in den Rot-Grünen Bundesländern sprengt jeden Rahmen.

  45. Die haben die Rechnung ohne das biodeutsche Pack gemacht ! Nun ja weil sie dachten die sind inzwischen so unwichtig und blöd die fressen sowieso alles. Aber da haben sie sich derart getäucht, das sie jetzt so verwundert gucken wie der Frosch beim Kacken das es doch nicht so ist. Der Deutsche lässt sich vieles gefallen weil er so erzogen ist als Befehlsempfänger wie zu preussischen Zeiten alles hinzunehnmen was man ihm sagt. Aber sollte er doch einmal rebellieren dann wird er alles in Schutt und Asche legen. Und diese Zeit ist gekommen ! Der Michel rebelliert und Gnade euch Gott das er euch verschont, denn eine Garantie gibt es nun nicht mehr dafür ! Viva la Revolution!

  46. #32 daM (24. Okt 2015 19:41)

    #8 bezgl. Neuwahlen

    So wie die Dinge aussehen werden (Neu-)Wahlen wohl die GROKO bestätigen, wenn doch nicht gibt es rot-rot-grün. Um die AfD zu verhindern ist denen auch eine ganz „große“ GROKO mit ALLES zuzutrauen.
    ———————–
    Vielleicht sogar eine sog. „große Koaliton der Anständigen“: schwarz, rot, rot, grün, gelb. Dann wäre die kleine AfD die einzige Opposition mit Björn Höcke ständig am Rednerpult: das rockt!

    (P.S. War nur ein Traum!)

  47. Wenn ich diese grässliche (Un)Person schon sehe und jetzt in Begleitung eines Top Dressman, Kotzen könnte ich.
    Gerne würde ich miterleben wenn sich der Wind dreht.
    Wie sich dann die ganzen Vasallen winden werden, das wird ein Fest…….

  48. In Australien habe ich DRINGEND um Asyl gebeten, da ich mich im bekloppten ‚Bunt‘Invasorenland nicht mehr sicher fühle; angeFÜHRT von verräter Dr. merkel.

  49. #2 Hans_im_Glueck (24. Okt 2015 19:10)

    „Wir schaffen das…“

    Sie werden es nicht schaffen.

    Man sollte sich gar nicht erst darauf einlassen, die Masseneinwanderung daran festzumachen, ob ‚wir das schaffen‘. An erster Stelle muss die Frage stehen, ob wir das wollen. Man darf nämlich etwas auch ablehnen, obwohl man es schaffen könnte.

     
     
    @ #18 Ur-Einwohnerin (24. Okt 2015 19:29)

    Volle Zustimmung!

  50. #69 migrantenstadl2015 (24. Okt 2015 20:15)

    Der Deutsche lässt sich vieles gefallen weil er so erzogen ist als Befehlsempfänger wie zu preussischen Zeiten alles hinzunehnmen was man ihm sagt. Aber sollte er doch einmal rebellieren dann wird er alles in Schutt und Asche legen.

    —–

    Genau meine Gedanken. Darum gehe ich auch von einem bevorstehenden „Bürgerkrieg“ aus.

    Wenn das deutsche Volk sich erhebt, dann ist Feierabend. Dann steht der III.WK vor der Tür.

    Und die Politik macht alles dafür. Das schaffen die wirklich.

  51. #61 D Mark (24. Okt 2015 20:07)

    „Eventuell müssen wir unsere Wohnungen öffnen, wie es auch nach dem Zweiten Weltkrieg der Fall war“, warnt sie für den Fall vor, dass nicht genügend andere Unterkünfte gefunden würden.

    https://mopo24.de/#!nachrichten/muessen-wir-bald-fluechtlingen-in-unseren-wohnungen-aufnehmen-21440

    Okay, dann bekommt bald jeder Haushalt arabische/afrikanische (muslimische) junge Männer zugeteilt, die sich dann tagsüber um die Frau und Kinder kümmern, während der deutsche Mann arbeiten geht, oder wie ist das gemeint?
    ——————-
    Weniger um die Kinder, aber um die Frau wird sich der „Flüchtling“ ganz gewiss kümmern! 🙂

  52. D Mark #61:
    „Eventuell müssen wir unsere Wohnungen öffnen, wie es auch nach dem Zweiten Weltkrieg der Fall war“, warnt sie für den Fall vor, dass nicht genügend andere Unterkünfte gefunden würden.“

    Wenn es zu zwangsweisen Einquartierungen kommen sollte, wird es einen bewaffneten Aufstand der Betroffenen geben. In Deutschland gibt es nach Schätzungen des BKA Millionen von illegalen scharfen Schusswaffen. Und jede Menge legale Schusswaffen plus Klingen aller Art.

    Eine Regierung, die das versuchen sollte, würde ein Blutbad zu verantworten haben. Und so dumm werden die Verantwortlichen hoffentlich nicht sein.

  53. #18 Ur-Einwohnerin (24. Okt 2015 19:29)

    Alles richtig betrachtet.

    Zusatz:

    Was der Deutsche unter der herrschenden Meinung jeweils treibt, ihn groß macht, ist auch jeweils sein immer sein Verhängnis geworden.

    Gegenwärtigen probieren wir den Humanismus bis aus, bis der Arzt kommt oder auch nicht. Dass man sich damit auch zerstören kann, wird als neu in die Geschichte eingehen. Auch wird es danach kein Deutschland basierend auf den uns auszeichnenden Sekundärtugenden mehr geben, denn bereits der Hinweis auf Pünktlichkeit, Sauberkeit, Vertrauen, Ehrlichkeit Aufopferungswillen, Liebe zu Volk und Vaterland (igitt) rückt einen heute quasi in die rechte Ecke. Vielmehr als seine Tugenden hat Deutschland indes als rohstoffarmes ursprüngliches Agrarland nicht.

  54. Leute, bei aller Liebe.
    WIR HABEN KEINE ZEIT MEHR !

    JEDER EINZELNE IST GEFORDERT, DEM SYSTEM KANTE ZU ZEIGEN !

    MICH MACHT DAS GANZE KRANK, RAUBT MIR DEN SCHLAF UND DESHALB BIN ICH AM MONTAG BEIM ARZT UND WERDE MICH KRANKMELDEN. UND ZWAR SO LANGE, BIS ES MIR WIEDER BESSER GEHT !
    SO LANGE BIN ICH HALT NICHT MEHR EINSATZFÄHIG UND STEHE MEINEM ARBEITGEBER NICHT MEHR ZUR VERFÜGUNG.

    UND JEDER, DER SICH EBENSO SEELISCH ANGESCHLAGEN FÜHLT, DER SOLLTE SICH IN BEHANDLUNG BEGEBEN.

    NUR SCHADE, DASS DADURCH DIESEM „EHRENWERTEN“ STAST DIE STEUEREINNAHMEN WEGBLEIBEN……..

  55. Kunde: „55 Zentner Gehirnloses, bitte!“
    Metzger: „Das kostet aber mehr!“
    Kunde: „Ja, ist mir klar, sonst hätte ich ja gleich die Regierung gekauft!“

  56. OT

    And now to something completely different…Kultur!

    Wer Brahms nicht in seinem CD-Archiv hat, kann ihn sich jetzt bis 21:50 auf 3sat, dirigiert von Jukka Pekka Saraste, anhören.

    Ja, ich empfehle hier mal was vom Zwangsstaatsfunk… ;).

  57. Der Mut zur Realität hat sich in Polizei und Politik offenbar noch nicht hinreichend durchgesetzt. Noch am Donnerstagnachmittag ist unsere Redaktion aus der Landespolizei heraus aufgefordert worden, auf eine Berichterstattung über die „Lagebilder Flüchtlingsthematik“ zu verzichten. Begründung: „Sie zündeln!“ Das sehen wir anders.

    Die naiven Gutmenschen in der Lügenpresse der BRD-GmbH glauben allen Erntes, daß die politkorrekte und von oberster Stelle auf Linie begrachte Polizei nicht triftigste Gründe hätte, das Ausmaß der muslimischen Invasoren-Kriminalität entgegen ihrer Auklärungspflicht zu verheimlichen!

    Die Realität, um die sie sich nun plötzlich betrogen fühlen, wird auch noch sie einholen!

  58. ***Mensch Carola;)*** da hat sich aber heute jemand auf change.org, richtig ins Zeug gelegt.

    Echt cool! Was ich nur nicht verstehe ist, dass ich diese Petition seit ca. 4 Wochen beobachte und ich ca. 800 Menschen dazu bewegt hatte, diese auch zu unterschreiben.

    Es waren bis vor knapp 10 Tagen täglich knapp 10.000 Unterstützer. Jetzt momentan dümpelt diese Petition bei lächerlichen, mehreren hundert Unterzeichnern rum (ca. dieselbe Zeit als bei Pi die Spam Attacken los gingen)

    Wie kann das sein?

    Ich meine jeder der da unterschreibt, ist irgendwo in einem Social Net drin. Für mich sieht das alles nach Manipulation aus.

    Oder gestern, die neuen Zahlen, wenn Morgen Sonntag Wahltag währe…

    Ah ja:

    CDU/CSU 38,0 % (erst -4% seit dem Scheiß???) LOL
    SPD 26,0 % ( Hä? +1% wieso???)
    GRÜNE 9,5 %
    FDP 9,0 % ( Wat? Die tauchen nirgends auf)
    DIE LINKE 5,5 %
    AfD 7,0 % (Bitte mehr!)
    Sonstige 5,0 %

    Ich Glaube kein Wort mehr was irgendwelche Analysten oder Wahlen im Ergebnis fest zu stellen vermögen!

  59. Denke mal die HOGESA wird morgen den Laden sowas von ins Wanken bringen das die da oben nicht mehr wissen werden wo vorn und hinten ist ! Letztes Jahr war die Stimmung schon derart aufgeheizt obwohl noch keine Flüchtlingskrise zu erkennen war. Was werden die erst morgen bei all den neuen schönen Nachrichten veranstalten ? Wahrscheinlich Köln in Schutt und Asche legen ! Die Chance steht 50:50 dank Frau Merkel !

  60. Und wenn es dann eskaliert und Muslime Ihre Aufforderungen des Koran und der Hadith wahrmachen werden, damit diese nicht selber wie bei der IS unters Messer wollen, dann wird man uns auch dies noch in die Schuhe schieben:
    Die rasten nur deshalb aus, weil Ihr die nicht willkommen geheißen habt!
    Ihr braunes Pack! So, ab mit Euch in Lager!
    Deutschland ist verblendet und ist nicht in der Lage, ohne eine Umkehr in Ihrem Herzen das Schiff noch zu wenden.
    Die Politiker werden diesen Irrsinn bitter bereuen, das deutsche Volk oder wohl ganz Europa wird dann brennen!

  61. Muss demnächst mit der Bahn über Bremen und Hamburg, habe gehört, dass man sich dort angeblich kaum noch an den Bahnhöfen aufhalten kann, wenn man warten muss, wegen den ganzen MUFL und Leuten, die die Bahnhofshallen als Unterkunft beschlagnahmen.

    Weis da einer was näheres dazu? Wie ist dort die Lage?

  62. Jetzt hat die Politgang mit Hilfe der Lügenmedien den Michel aber wieder ganz schön hinters Licht geführt.
    Man erklärt uns schon wieder seit beinahe zwei Tagen neue Asylbestimmungen werden bereits eine Woche früher angewendet, Asylverfahren werden zügig durchgeführt und dann alle nicht Asylberechtigten auch konsequent abgeschoben.

    Dann wollen wir doch wieder einmal die Grundrechenarten bemühen, diese wurden selbstverständlich bei der Stasi nicht vermittelt.

    zZ kommen täglich mindestens 10.000 Ankömmlinge an. Von diesen sind nach geltendem Recht maximal 5 % asylberechtigt. Um dies jedoch auch für diejenigen, die bei der Stasi keine Grundrechenarten beigebracht bekammen einfacher zu gestalten tun wir mal so als wären 10 % der Ankömmlinge asylberechtigt. Das führt dann zum Ergebnis, dass aus 10.000 Ankömmlingen täglich 9.000 Abschieblinge werden, die täglich, wo auch immer, einzusammeln und ausser Landes zu bringen sind.

    Die derzeitige Situation ist jedoch die, dass zur Verfügung stehendes Staatspersonal bei Weitem nicht ausreicht um die Einreise- und Asylverfahren durchzuführen jetzt auch noch täglich 9.000 Abschiebungen durchzuführen hat und was wenn die Abschieblinge nicht cooperativ sind.

    – Was haben Sie sich denn wieder gedacht, hochverehrter Herr Ankömmlings- und Abschieblingsminister Altmaier?!!!

  63. #85 Freya- (24. Okt 2015 20:26)

    MÜSSEN WIR FLÜCHTLINGE BALD IN UNSEREN WOHNUNGEN AUFNEHMEN?

    ————

    Wo denn sonst?

    Und nicht „bald“, sondern „schon lange“.

    Oder woher kommen diese Wohnungen und wer bezahlt diese? (inklusive Miete)

    Unsere Sporthallen sind ja schon teilweise weg.

  64. Es ist sagenhaft: Auf Hochverrat stand in frühen Zeiten immer der Strick – „kurzer Prozeß“ und zeitnah abgeurteilt.

    Heute wird man bzw. frau dafür von den angepaßten „Journalisten“ der Lügenpresse noch nicht mal mit nachhakenden Fragen behelligt!

  65. Alles viel zu negativ. Ohne jeden Zweifel, wir steuern auf eine regulative Katastrophe zu, aber das ist gut so, denn ohne eine solche würde sich die Politiker-Bande und das Presse-Pack ewig an der Macht halten können.

    Das ist jetzt die Chance für einen echten gesellschaftlichen Wandel in Deutschland weg von den gestörten 68er Idealen hin zu echten Werten.
    Der Gegner erscheint noch sehr, sehr stark, aber er wankt, er wankt schon gewaltig.
    Und vor allem Nietzsche nicht vergessen: „was fällt, das soll man auch noch stoßen“

  66. Hier wunderbare Eindrücke von Spielfeld/Österreich am 22.10.2015:
    https://www.youtube.com/watch?v=opSnU8EpKGg

    Das Ehepaar Niessen soll bis Jahresende ihre Wohnung, welche sie mit viel Geld und Arbeit renoviert haben, für Flüchtlinge räumen. Ihnen wurde von der Stadt gekündigt: https://www.youtube.com/watch?v=5_71ZSDXliM

    Hier ein Video aus Norwegen was zeigt welches Islamverständnis ganz normale Muslime haben:
    http://www.mrctv.org/videos/norwegian-islamic-leader-all-muslims-believe-death-penalty-homosexuals

    Frau Merkel, was meinen Sie hierzu?

    Schaut auch mal auf der Facebook Seite von Imad Karim rein.

  67. Klare Sache… sollte der Drecksstaat anfangen uns irgendwelche ungewollten Menschen in die Wohnungen ein zu quatieren, schwöre ich, dass die BSR täglich einen „Plastiksack“ bei mir mit abholen kann.

    Ich habe in den letzten 3 Monaten knapp 500 Leichen bearbeitet! (geborgen, angezogen, Kopfschüsse genäht,gewaschen,ect. naja was so anfällt eben;)

    Ich bin neben meinem Hauptberuflichen u.a. für die Kripo und die Gerichtsmedizin in Berlin unterwegs gewesen:)

    Verfüge also über reichlich „Plastiksäcke“

  68. #89 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (24. Okt 2015 20:30)

    Muss demnächst mit der Bahn über Bremen und Hamburg, habe gehört, dass man sich dort angeblich kaum noch an den Bahnhöfen aufhalten kann, wenn man warten muss, wegen den ganzen MUFL und Leuten, die die Bahnhofshallen als Unterkunft beschlagnahmen. Weis da einer was näheres dazu? Wie ist dort die Lage?

    Sie ist entsetzlich. Aber auf ganz subtile Weise. So ist sie nicht so, daß man, kaum aus dem Zug ausgestiegen, niedergeschlagen oder sofort ausgeraubt wird. Sie ist sogar, im HH-Hbf, von deutschen Einsprengseln durchsetzt, die einem suggerieren, sich noch in Deutschland zu befinden.

    Es ist, kurz gesagt, ein wüster Bahnhof, in dem man zusieht, nicht zu flanieren, sondern zügig von A nach B zu kommen und seinen Zugumsteigekram – oder seine Ankunft – zu erledigen.

    War da vor vier Wochen (HH-Hbf, Ankunft ICE). Was mich – neben dem üblichen Völkergemisch – umgehauen hat, waren die ganzen leuchtbewesteten Willkommens-Mohammedaner, die Klett-Anhefter mit „Dolmetscher – Farsi-Englisch“; „Dolmetscher – Pashto-Deutsch“; „Dolmetscher – Arabisch-Deutsch“ trugen.

    Mir fiel nur ein, um mit der im Westen erfundenen und etablierten Comic-Kultur zu sprechen: „Flücht!“

    Bin ich jetzt auch ein Flüchtling?

    :mrgreen:.

  69. # 93 mopsek

    Ach ne ! Jetzt fängt dieser Dreck wieder an ! Was willst du Spast von mir ?
    Wirst du morgen schon sehen ! Als Hool wird nicht lange gefackelt ! Da gibt‘ s direkt eins auf die Fresse ! Wenn du willst kannste ja mal ne Kostprobe abhaben du behinderter Penner !

  70. Der Staat hat die Kontrolle verloren, weil Merkel den Sinn für die Realität verloren hat und ihre Parteifunktionäre ihr nach dem Mund reden.
    Die Buntpolitiker können es kaum abwarten, dass die deutsche Kultur durch die Masseneinwanderung fremder Kulturen endlich untergeht.
    Die Systemmedien haben dem Volk das Treiben als Bereicherung zu kaufen. Dies machen sie gern und freiwillig, da sie entweder Anhänger der Buntkultur und/oder ein Parteibuch der Blockparteien haben.

  71. Mal eine Frage

    Besucht Frau Merkel selber Sonntags einen Gottesdienst, hat Sie schon mal wer in der Kirche gesehen.

  72. So, nun noch einmal eine Warnung für die allzu Eifrigen hier:
    Die neue Internet-Einheit des Verfassungsschutzes – EFI – wird alles genau mitlesen, was hier steht und die Verfasser über die Datenvorratsspeicherung der Provider ermitteln. Ein wenig Zurückhaltung wäre daher nicht verkehrt.

    Ich selbst flog im Mai dieses Jahres nach Japan und legte bei der Ausreise am Frankfurter Flughafen meinen Reisepass vor. Der Kollege von der Bundespolizei hatte sich gut in der Gewalt, aber ich konnte das Entsetzen in seinen Augen sehen. Er musste zweimal am Bildschirm umblättern, um alles zu lesen, was dort über mich stand. Mein eigenes Beispiel sollte euch hier als Warnung dienen.

  73. neue Asylgesetze?
    das ist etwa so,
    als wolle man Tinte,
    die in ein Wasserglas
    „gekommen“ ist,
    wieder separieren
    und aus dem Glas entfernen.

    lieber erst die Tinte
    nicht ins Glas
    „kommen“ lassen.

    wie doof sind „unsere“ Politiker.
    und für wue doof halten sie
    den „mündigen“ bürger.

  74. Wurde vorhin in der Tagesschau gebracht.

    Merkel hält weiter unbeirrt an ihren Kurs fest.

    Wut und Abneigung innerhalb der Bevölkerung, die offenen Briefe verzweifelter Bürgermeister, die Lage gerät bundesweit außer Kontrolle..

    Doch das alles stört sie scheinbar nicht weiter.

    Ich glaube inzwischen auch nicht mehr daran, dass sich etwas ändert solange sie an der Macht ist.

    Sie hat noch 2 Jahre Zeit und wird ihre Meinung nicht mehr ändern.

  75. dabei wäre es doch so einfach. Harz IV ersatzlos streichen. Deutsche Faulpelze müssten wieder arbeiten. Wer es wirklich nicht kann, muss es nachweisen. Auf einmal gäbe es ein paar tausend Kranke weniger. Die wirklich unverschuldet Arbeitsunfähigen könnten eine menschenwürdige Unterstützung bekommen. Asylanten bekommen keine Sonderbehandlung. Wer arbeitet bekommt Geld, wer nicht, eben keines. Schon wären die „Fachkräfte“ nicht mehr interessiert an Deutschland. Das würde auch das Problem mit den Schmarotzenden Ausländerkindern lösen.
    Vielleicht könnte ja eine CDU/CSU/AfD-Koalition so ein Gesetz beschließen. Mit den Sozen wird das aber nichts.

  76. Ich Scheiß was auf die EFI…ich rufe nicht zur Gewalt auf, halte keine hetzerischen Theraden,ect.

    Dieser beschissene, kriminelle Überwachungsstaat hat mir hier gar nix mehr zu erzählen. Das Einzige warum ich noch nicht total durch ticke, ist meine Frau und meiner Guten Erziehung geschuldet.

    Solange ein Staat eine Vorsitzende inne hält, die selbst kriminellst agiert, selbst Meineid begeht, MUSS ICH GAR NICHTS MEHR -außer irgendwann mal….

  77. #109 Berggeist (24. Okt 2015 21:05)

    Die CDU (SED-noir) steht den von Ihnen genannten Sozen (SED-rouge) in nichts nach.

  78. Ihr „Politik“+Verbrecher, täglich wächst die Zahl der Rächer!

    Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei?

    HaHaHahah, der Counter läuft …

  79. @9 Cendrillon
    Der frühe Zug der sibirischen Zwergschwäne von der nordrussischen Tundra nach Westeuropa deutet nach Angaben von Vogelexperten auf einen harten Winter hin. „Falls wir uns auf die Prophezeiung sibirischer Zwergschwäne verlassen, kommt der Winter lang und eisig„, sagte Biologe Dominic Cimiotti vom Michael-Otto-Institut in Bergenhusen.
    ————————————————–
    Bestellt der Staat schon im OTTO-Katalog warme Winterkleidung für die Invasoren? Natürlich auf Abzahlung und mit Steuergeld 🙂

  80. Bald ist ja wieder Weihnachten, und dann singen wir ganz inbrünstig: „Macht hoch die Tür, die Tor macht weit …“

  81. Schaden vom Volk abhalten ? Welchem Volk den Syrern, Pakistani,Libanesen,Tunesiern, Marokanern, Ägyptern,Palestinänsern,Malyen,Saudis,
    Jordaniern,Türken,Kurden,Iranern,Irakern,Kuweitaner,usw usw. ?

    Yes we can …wir schaffen das …zB den arabischen Spätherbst oder Dauerwinter wir schaffen das auch für Deutsche….

  82. Der ganze Hass kommt doch aus der Mitte der SPD,
    Propaganda chefinnen Fahini will auf Druck der Mitglieder den Islamischen Staat auf Deutschem Boden, SOFORT
    die türkischen Genossen machen Druck…

  83. #121 hoppsala (24. Okt 2015 21:39)

    Unser Sichmar sagt:
    ————————————————
    Wenn schon Siechmar, dann bitte mit „ie“ (von Siechtum) 🙂

  84. #42 Faehrmann (24. Okt 2015 19:50)

    Hier wird schonmal vorgewarnt:

    „Eventuell müssen wir unsere Wohnungen öffnen, wie es auch nach dem Zweiten Weltkrieg der Fall war“, warnt sie für den Fall vor, dass nicht genügend andere Unterkünfte gefunden würden.

    https://mopo24.de/#!nachrichten/muessen-wir-bald-fluechtlingen-in-unseren-wohnungen-aufnehmen-21440
    – – –
    Da ab 1.1.2016 für die Besatzungszone Seehandelsrecht gilt, könnte dies ein kleiner Hinweis auf bereits Beschlossenes sein.

  85. #12 Pablo (24. Okt 2015 19:24)

    Hoffentlich erlebe ich den Tag, an der dieser Volksverräterin und ihren Schleimern der Prozess gemacht wird – vor neu einberufenen Richtern !!

    Bevor das eintritt werden in Deutschland wieder KZs für politisch Andersdenkende errichtet werden, die nicht so denken, wie von der Diktatur befohlen…

  86. #129 neworder (24. Okt 2015 22:27)

    Dieses Foto! Dick und Doof! Wobei, dick sind ja beide.
    ————————————————-
    Stan und Olli waren wenigstens lustig, was man von diesen zwei Laiendarstellern nicht behaupten kann. Im Gegenteil, bei deren Anblick steigt mir die Zornesröte ins Gesicht.

  87. Das Foto! Sorry ich hab noch nicht mal den Artikel dazu gelesen.
    Aber allein das Foto: von solch lächerlichen Fotzen lassen wir uns sehenden Auges vernichten. Kinderlose Nullfrau und ihr kurzatmiger Eunuch. Wer sich von solchen Witzfiguren regieren lässt hat auch, so sehr es wehtut, nichts anderes verdient.

  88. Die ganze bunt-deutsche „Elite“ ist wahnsinnig geworden und begeht den erweiterten Suizid.

    Der bunte Staat wird von der Hauptwahnsinnigen Merkel zerstört unter dem Applaus der anderen Wahnsinnigen.
    Die Halbwahnsinnigen (CSU, Teile der CDU usw.) heulen, tun aber nichts, um den Suizid zu stoppen.

    Ein Irrenhaus, das in der Geschichte ohne Beispiel ist.

  89. Solange die Kanzlerin wie ein bockiges Kind nicht einmal Obergrenzen für die Asyl-Einwanderung benennen will und eine Schließung der Grenzen kategorisch ablehnt, wird nichts abebben.

    Merkel ist kein bockiges Kind, sondern eine gemeingefährliche Psychopathin in der akuten Phase.
    Solange sie in der Gummizelle nicht eingesperrt wird, wird der Wahnsinn weiter gehen.

    STOPPT DIE WAHNSINNIGE MERKEL!
    Sonst bringt sie uns alle um.

  90. Man kann eine Million Menschen nur abschieben, indem man 10.000 Polizisten zusammenzieht und eine Stadt nach dem anderen durchkämmt. Freiwillig gehen die nicht anerkannten Fachkräfte nämlich auf keinen Fall nach Hause zurück.

  91. #132 schnuffelchen (24. Okt 2015 22:57)
    Das Foto! Sorry ich hab noch nicht mal den Artikel dazu gelesen.
    Aber allein das Foto: von solch lächerlichen Fotzen lassen wir uns sehenden Auges vernichten. Kinderlose Nullfrau und ihr kurzatmiger Eunuch. Wer sich von solchen Witzfiguren regieren lässt hat auch, so sehr es wehtut, nichts anderes verdient.

    Bei solchen Aeusserungen frage ich mich, wozu man gegen die Islamisierung kaempfen soll. Ist doch eigentlich alles mittlerweile egal, Vernunft und Menschlichkeit haben ausgedankt.

  92. ICH VERSTEHE ES NICHT – Wieso lasst Ihr alle es zu, dass eine einzige Person Deutschland und Europa zerstört. Unser aller Zukunft. Vone einer Frau!!! Wieso sitzt Ihr alle nur zu Hause ehrum? Wieso geht Ihr nicht alle auf die Straße?

  93. Der kalte Winter regelt das schon, wenn nicht helfe uns Gott und meine Brüder und Schwestern.
    Ich glaube NOCH an das Gute!

  94. #136 fiskegrateng
    Erklär mal genauer? Diese Gestalten, denen DU mit Sicherheit niemals irgendwelche Befugnisse über Deine Existenz erteilen wolltest, fluten das Land mit Migranten und deswegen hast Du keinen Bock mehr, gegen die Islamisierung zu sein? OK zur Erklärung, meine Wortwahl war nicht sexistisch gemeint. Nullfrau meine ich, weil Merkel nur eine Pappfigur ohne jeden Inhalt ist – ob sie Kinder hat oder keine, ist mir Schnurz. Ob Altmaier schwul oder sonstwas ist, ist mir auch total egal. Aber daß sich ein ganzes Land von solchen Kaspern zugrunde richten lässt, ist mir nicht egal. Es ist ja noch nichtmal so, daß hier eine grausame militante Clique mit Waffengewalt bestimmt, daß ab jetzt jedes Jahr x,xx Millionen Migranten hierherkommen, nein, es sind Furzmarionetten wie Merkel und Altmaier, die das widerspruchslos durchsetzen. Das darf man sich schon mal gemütlich reinziehen und sich fragen, wie das sein kann. Finde ich, jedenfalls.

  95. Die Uhrzeitmedien welche die nach 68iger Generation kaum noch nutzt haben ausgedient …Apotheken, Buchläden, Teppichhändler,Zeitungen,Fernsehen usw haben ausgedient weil sie das Internet wollten …
    Bitte belastet das Volk nicht weiter mit diesem einseitig völlig veraltetem Verein -auch Merkel hat nicht verstanden sich unabhängig zu informieren -das ist leider nicht mehr Zeitgemäss -bye bye bitte lest weiter im Netz die unabhängige frei europäische Presse -Stoppt Merkel

  96. #79 Ulrich Lenz (24. Okt 2015 20:25)

    Das habe ich bisher auch so gesehen. Langsam kommen mir allerdings Zweifel, ob diese Regierung selbst wenn es um den eigenen Machterhalt geht überhaupt noch logischen Überlegungen zugänglich ist. Wenn nicht, würde sich deutsche Geschichte im negativsten Sinne wiederholen. Aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt?

  97. Ich denke, die Älteren sollten sich die Ereignisse von 1992 in Rostock-Lichtenhagen ins Gedächtnis rufen: da wurde, nachdem in allen Medien rauf und runter „Das Boot ist voll!“ Skandiert wurde, allen voran die „BILD“, Molotowcocktails in eine Aaylbewerberunterkunft, dem „Sonnenblumenhaus“ geworfen. Das Beschämende: über 3000 Schaulustige standen klatschend daneben. Es ist der Abend, wo der Typ mit der vollgepißten Jogginghose beim „Hitlergruß“ fotografiert wurde.

    Ich denke, DIESE Ereignisse waren es, die dazu führen, daß Medien heute wieder nicht wahrheitsgemäß berichten, sondern heute umso mehr beschönigen.

    Man bedenke: es kamen damals etwa 400.000. okay, Widervereinigung lief, Wirtschaft war nicht so toll und in den neuen Ländern war die Arbeitslosigkeit sehr hoch.

    P.S.: Die Asylbewerber iim „Sonnenhaus“ waren Vietnamesen. Heute wären wir vielleicht froh, 400.000 Vietnamesen kämen und nicht dieses mehrheitlich bildungs- und integrationsscheue islamische Volk aus Afrika, Syrien oder Afghanistan.

  98. #143 Jakobus

    Für das, was damals ablief, schämte und schäme ich mich kollektiv. Da gibt es nichts zu interpretieren, das war primitver Hass und ich freue mich, daß damals allerorten die hier vielfach spöttsich erwähnten Lichterketten etc. stattgefunden haben!
    Das hat mit der heutigen Situation nichts gemein!
    Ich kenne einige Vietnamesen, allesamt anständige und gut deutsch sprechende Menschen, die sich in keiner Weise abschotten oder „auf Deutschland scheissen“, sondern binnen einer Generation zu „Deutschen mit Migrationshintergrund“ geworden sind, wie ich sie jederzeit willkommen heissen würde! Da gibt es keine rassischen oder sonstigen Vorurteile, das sind Leute mit dem selben Horizont, wie ihn jeder „Biodeutsche“ hat.
    Ich habe noch KEINEN Vietnamesen erlebt, der im Rudel deutsche Opfa belästigt hat, im Gegenteil, die sind so integriert, wenn man so sagen will, daß sie selber von den Arabotürken als Opfer betrachtet werden.
    Jederzeit würde ich die „biodeutschen“ Asozialen, die damals in Rostock randaliert haben, zusammen mit den arabischen Milizionären ausweisen. Wenn nicht möglich, dann gemäß geltenden Gesetzen behandeln.
    Man darf nicht den Fehler machen, das mit der jetzigen Situation gleichzusetzen!

  99. #142 Fridericus

    Wenn nicht, würde sich deutsche Geschichte im negativsten Sinne wiederholen.
    ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
    Worin sollte denn die Wiederholung unserer Geschichte bestehen?

    Welcher Regent hat denn in welcher Zeit das deutsche Volk schon einmal einer oder mehreren fremden Mächten derart ausgeliefert?

  100. Sehr schöne Bild,schade ich kann nicht mein Highttec anschalten,sonst mir Objektiv platzt.Das ist wie Lauer und Hardi-die bekannteste komiken!!!!

  101. Seit wann ist in Tunesien Krieg,habe ich etwas verpasst?Warum kommen auch Invasoren von Tunesien???

  102. Das Foto da oben spricht ja schon für sich.
    Da sieht man mal,wie gertenschlank die Merkel eigentlich ist …

  103. Mikl-Leitner: „Deutschland übernimmt zu wenig Flüchtlinge
    „Der Flüchtlingsandrang bringt Österreich nach den Worten von Innenministerin Mikl-Leitner (ÖVP) an seine Grenzen. „Wir sind am Limit“, sagte die Politikerin der „Kronen Zeitung“ (Sonntag).
    6500 Flüchtlinge reisten jeden Tag nach Österreich ein, Deutschland nehme aber nur 4500 Personen auf. „Deutschland übernimmt aktuell einfach zu wenig Flüchtlinge“, so Mikl-Leitner. Sollte die EU-Außengrenze in Griechenland nicht rasch geschützt werden, sei ein Zaunbau an Sloweniens Grenze zu Kroatien „überlegenswert“.
    Das Verhalten der flüchtenden Menschen werde außerdem zusehends panisch, sagte Mikl-Leitner. „Man muss mit Gewalt rechnen – und unsere Polizei wird mit Gegenmaßnahmen reagieren müssen.“
    Bundeskanzler Faymann (SPÖ) warnt in dem Blatt vor einem „leisen Zerfall der EU“, sollte keine gemeinsame Lösung gefunden werden. Dass jedes Land zum Schutz eine Mauer baue, dürfe keine Alternative sein.
    Unterdessen nimmt die Not der Flüchtlinge kein Ende: Zu Tausenden strömten die Menschen auch am Samstag über die Balkanroute in Richtung Österreich und Deutschland.(…)“ http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Politik/d/7505794/-deutschland-uebernimmt-zu-wenig-fluechtlinge-.html

  104. Die Zustände auch auf dem medizinischen Sektor werden Tag für Tag schlimmer.
    Inn einer nahen Lungenfachabteilung wird in rasendem Tempo TBC ausgeschlossen bzw. nachgewiesen. In einer Röntgenpraxis stehen die Leute zu hunderten in der Warteschlange. Unter den Einwanderern sind zahlreiche chronisch Kranke, die sich hier sanieren lassen wollen und direkt mit diesen Forderungen in den Abteilungen aufschlagen. Angeblich habe man von Epilepsie, Herzkrankheiten und Depression sowie chronischem Versagen im Leben in einer Person noch nie etwas bemerkt. Da kann man sich ja denken warum die Verwandtenheirat aus der Türkei organisiert wurde. Dann aber bitte nicht ins Kreisklinikum, nur die Uni ist gut genug, geht der permanente Telefonterror aus der Heimat.
    Aus purem Zeitvertreib wird 112 in den Lagern gewählt, bzw. dies ist ein probates Mittel der überforderten und nicht ausgebildeten Helfer um unklare Situationen zu lösen. Die tragen zwar Klamotten vom DRK etc. drin stecken aber nur Ersthelfer und sonst nichts. Hin und wieder ein Wichtigtuer der sich als Anästhesist oder Hausarzt entpuppt und schon gar keine Ahnung hat.
    Da kommt schon mal die gleiche Afghanin drei mal in drei Tagen mit dem Blaulichttaxi ins Haus ohne das etwas gefunden wird.Trotzdem erfolgt immer wieder Diagnostik. Letztendlich stellten wir fest, das die Dame den Lügen ihres Gatten aufgesessen war und das versprochene Paradies hier nicht vorfand. Die Schleusergebühren sind bezahlt und der Kerl sitzt derweil im Knast, was er natürlich nicht per Smartphone mitteilte. Nun ist die Enttäuschung und das Gejammer groß.
    Die Stimmung unter dem Personal und den Ärzten kocht. Natürlich findet sich auch die alles leugnende Gutmenschinn aus reichem Hause, die die braune Haut ja so toll findet und aus Gründen kultureller Annäherung daher aufs Solarium geht.Kein Witz, sondern Realität !!!
    Die zahlt bestimmt nicht wie ich als ihr Vorgesetzter Oberarzt ( ! ) noch Bafög ab und lebt mit Mitte 40 noch unter der Knute des Vermieters.
    Der weil wird meine > 80 Jahre alte Mutter von einem Jungspund von Pfarrer permanent bedrängt doch Hilfsgüter für die Einwanderer zu besorgen. Habe sie doch früher immer für die Spätaussiedler getan.
    Auch lebe sie doch ganz alleine in ihrem kleinen Fachwerkhaus. Da könne man doch sicherlich was machen. Meine Mutter entgegnete sie werde sich mit dem Sterben beeilen. Er solle lieber die Frau unseres eigenen Pfarrers besuchen, die nach nicht näher bezeichneten Vorfällen in einem Lager in der Psychiatrie liegt.
    Nun schalte ich erstmal WDR 2 ein und lasse mich von seichter GEZ- Musik berieseln während eine Moderatorin die meine Tochter sein könnte und mehr verdient als ich etwas von das Boot ist noch nicht voll faselt.

  105. … daß ein Staat, der auf den Schutz seiner Grenzen verzichtet, seine Staatlichkeit aufgibt.

    Meine Rede, die Rede jedes nicht völlig Bekloppten: Ein Staat definiert sich zu allererst über seine Grenzen. Also ist dieses Deutschland kein Staat mehr, es ist ein failed state.

    Vor fünf Jahren ist Thilo Sarrazins Buch erschienen. In diesem Sinn hat Sarrazin das zwar nicht gemeint, aber der Titel ist nicht mehr aktuell. Er muß abgeändert werden in:

    „Deutschland hat sich abgeschafft“

  106. @ 111. Jens Eits

    Merkel hält weiter unbeirrt an ihren Kurs fest.

    Wut und Abneigung innerhalb der Bevölkerung, die offenen Briefe verzweifelter Bürgermeister, die Lage gerät bundesweit außer Kontrolle..

    Doch das alles stört sie scheinbar nicht weiter.

    Ich glaube inzwischen auch nicht mehr daran, dass sich etwas ändert solange sie an der Macht ist.

    Sie hat noch 2 Jahre Zeit und wird ihre Meinung nicht mehr ändern.

    Welche Motive hat Merkel, dass sie die Deutschen um jeden Preis abschaffen will?

    Es gibt mehrere mögliche Erklärungsversuche:

    a) Bestechung

    Merkel ist von den arabischen Ölscheichs und/oder großen Konzernen und Banken bestochen worden (Stichwort: New World Order, Lohndrücker-Import, Bilderberger, Zerstörung Deutschlands als Konkurrent zur US-amerikanischen Wirtschaft, Islamisierung);

    b) Erpressung

    Die USA sind im Besitz von Merkels Stasi-Akte. Im Fall ihrer Veröffentlichung müsste Merkel sofort als Kanzlerin und von allen Ämtern zurücktreten.

    (Es wird schon einen Grund haben, weshalb Merkel und ihr Ehemann sich eine Flucht-Hazienda in Paraguay gekauft haben, in einem Staat, mit dem Deutschland kein Auslieferungsabkommen hat. Merkel muss gewaltig „Dreck am Stecken“ haben und Strafverfolgung nach dem Ende ihrer Amtszeit befürchten.);

    c) Hass auf die Gesellschaft

    Möglicherweise hat Merkel als Mädchen und junge Frau auf Grund ihres nicht gerade attraktiven Aussehens und fehlender Umgangsformen – laut Kohl konnte sie ja noch nicht einmal mit Messer und Gabel essen – häufig Ablehnung, Zurückweisung und männliches Desinteresse erfahren. Im Lauf der Zeit hat sie deshalb einen Hass auf Alle entwickelt, den sie jetzt genüsslich auslebt.

    Möglich ist natürlich auch, dass mehrere der oben genannten Gründe nebeneinander vorliegen.

    In jedem Fall ist Merkel für das Amts des Bundeskanzlers völlig ungeeignet und muss so schnell wie möglich ausgewechselt werden.

  107. Hätte nie gedacht, das so zwei Witzfiguren einem Staat wie Deutschland gefährlich werden können.
    MERKEL MUSS WEG !!!!!

  108. Vom Asylchaos paralysiert, steuert Deutschland sehenden Auges auf eine Katastrophe zu.

    In „paralysiert“ steckt ja bekanntlich die Wurzel „Paral“, und so nimmt es nicht Wunder, daß die jahrzehntelang injizierten Nervengifte „Autophobie“ (dt. Selbsthaß) und „Kulturmarxismus“ diese mittlerweile verheerenden Auswirkungen haben.

    Anfang der 1950er Jahre brachte das Unternehmen Böhme Fettchemie die Marke Paral auf den deutschen Markt. Damals enthielt das Paral-Puder gefährliche und bedenkliche Inhaltsstoffe wie DDT und Lindan. Heutzutage sind stattdessen moderne Pyrethroide (Permethrin, Tetramethrin) enthalten. Zu bedenken ist jedoch, dass diese Substanzen sämtlich als Nervengifte wirken.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Raid_(Insektenspray)

    Bemerkenswert ist ja auch, daß gilt:

    „Raiders heißt jetzt Twix“
    https://www.youtube.com/watch?v=OP84_ajwbCc

    … andererseits aber auch:

    „Paral heißt jetzt Raid“.

    Dieses als „Raid-Paradoxon“ bekannte Phänomen beschäftigt seit Jahren die Philologen. Die Theorie, bei „Raid“ handele es sich um eine Reinkarnation von „Raiders“, wird dabei überwiegend als abwegig betrachtet. – Hohe Evidenz zeichnet dagegen die These aus, bei Heiko Maas handele es sich um die Reinkarnation von Adolf Eichmann. Ein Vergleich ausgewählter Porträtfotos der beiden dürfte letzte Zweifel beseitigen.

    Das war eine weitere Folge (Nr. 241) aus unserer Serie:
    „Kurioses aus Philologie und Esoterik am Sonntagmittag“

  109. OT
    Betr.: Doors; da gibt es ja diesen Song von denen:

    The Doors: Hello, I Love You
    https://www.youtube.com/watch?v=hzM71scYw0M

    Holla, dachte ich beim ersten Hören, das ist aber schwer abgekupfert hier:

    The Kinks: All Day And All Of The Night
    https://www.youtube.com/watch?v=fOGMRnKl5co

    Nicht nur ich dachte das, sondern auch die Kinks. Sie verklagten die Doors – und die mußten löhnen:

    Robby Krieger has denied the allegations that the song’s musical structure was stolen from Ray Davies, where a riff similar to it is featured in The Kinks‘ „All Day and All of the Night“. Instead, he said the song’s vibe was taken from Cream’s song „Sunshine of Your Love“. According to the Doors biography No One Here Gets Out Alive, courts in the UK determined in favor of Davies and any royalties for the song are paid to him. (aus Wiki)

  110. Herr Wiedenroth dazu:
    http://www.wiedenroth-karikatur.de/02_PolitKari151023_Immigration_Asyl_Boot_Mittelmeer_Ertrinken_Merkel_grenzenlos_Botschaft_Verantwortung_Sogwirkung_Lockruf.html

    Der Vergleich hinkt allerdings:
    Während im links dargestellten Märchen die angelockten Tiere im Wasser ertranken (in Wirklichkeit können diese passabel schwimmen), schafft es ein Großteil der rechts skizzierten „Migranten“ über das Mittelmeer. Momentan zumindest ist Frontex nicht viel nur zu schwach aufgestellt, sondern hat auch die Order, Flüchtlinge von Booten zu retten bzw. diese nicht etwa zurück nach Nordafrika, sondern in einen europäischen Hafen zu bringen.

  111. #146 ossi46 (25. Okt 2015 02:35)

    #142 Fridericus

    Wenn nicht, würde sich deutsche Geschichte im negativsten Sinne wiederholen.
    ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
    Worin sollte denn die Wiederholung unserer Geschichte bestehen?

    Welcher Regent hat denn in welcher Zeit das deutsche Volk schon einmal einer oder mehreren fremden Mächten derart ausgeliefert?

    Im Absolutismus haben einzelne Fürsten ihre Landeskinder als Kanonenfutter für fremde Kriege verkauft, ein Vorfahr von mir kämpfte als gezwungener Söldner im amerikanischen Unabhängigkeitskrieg . Aber keiner der adligen Menschenhändler hat sein gesamtes Volk verschachert.

  112. #132 Viper (24. Okt 2015 22:46)

    #129 neworder (24. Okt 2015 22:27)

    Dieses Foto! Dick und Doof! Wobei, dick sind ja beide.
    ————————————————-
    Stan und Olli waren wenigstens lustig, was man von diesen zwei Laiendarstellern nicht behaupten kann. Im Gegenteil, bei deren Anblick steigt mir die Zornesröte ins Gesicht.
    ______________________________________________

    Ich könnte mir vorstellen, dass Merkel bei diesem Dick&Doof-Vergleich spontan denkt:“Ich bin nicht dick!“ – recht hat sie.

    Ich wünsche allen PI-lern und Patrioten eine schöne Woche!

    Der Sonnerich

Comments are closed.