imageDie EU und die Türkei haben sich auf einem Sondergipfel am Sonntag auf einen gemeinsamen Aktionsplan geeinigt, mit dem der Zustrom von Flüchtlingen nach Europa begrenzt werden soll. Das sagte Kanzlerin Angela Merkel (CDU). So solle die Türkei-Hilfen in Höhe von drei Milliarden Euro zur Versorgung der Flüchtlinge erhalten. Im Gegenzug solle das Land seine Küsten besser schützen und verstärkt gegen Schlepper vorgehen. Zudem wolle die EU der Türkei bis zum Oktober 2016 einen visafreien Reiseverkehr ermöglichen, sollte das Land seine Zusagen in der Flüchtlingskrise einhalten. Der türkische Ministerpräsident Ahmet Davutoglu sprach von einem „historischen Tag“ in den Beziehungen zwischen seinem Land und der Europäischen Union.

(Orginal-Artikel erschienen auf Epoch Times)

Zu dem jetzt abschgeschlossenen Aktionsplan erschien am 21.10. ein treffender Artikel in der CSU-Parteizeitung „Bayernkurier“, der darlegt, dass Erdogan zuerst den „Flüchtlingstrom“ mitproduziert und dann gezielt nach Europa weitergeleitet hat, um die EU, wie jetzt geschehen, erfolgreich erpressen zu können:

Ankara droht Griechenland und der ganzen Europäischen Union mit dem vollständigen Migranten-Chaos und der ganz großen humanitären Katastrophe. Was Erdogan da treibt, ist nicht mehr bloß rüde Verhandlungstaktik, um den Preis in die Höhe zu treiben. Das ist blanke türkische Aggression gegen die Europäische Union. Wer so handelt – und verhandelt – ist kein Partner und schon gar kein Beitrittskandidat mehr, sondern macht sich zum Gegner.

Ankara ist mit ursächlich für den IS

Erdogans Spiel wird umso übler, wenn man sich erinnert, welchen Anteil er und seine Regierung an der syrischen Katastrophe haben: Jahrelang hat die Türkei Zehntausende wilde Dschihadisten aus aller Welt ungehindert über ihre Grenze nach Syrien reisen lassen. Ankara hat syrischen Rebellen selbst der übelsten Sorte in der Türkei Etappen-Quartier, Rekrutierungs- und Behandlungsraum sowie Unterstützung aller Art gewährt. Der türkische Staatschef handelte und handelt jedenfalls aus kaltem Interessenskalkül: Erdogan wollte den syrischen Diktator Assad beseitigen, die Etablierung eines kurdischen Territoriums an der türkischen Grenze verhindern und für die Türkei Einfluss gewinnen auf die Neuordnung Syriens.

Man muss es demnach so offen sagen: Ankara hat den syrischen Bürgerkrieg nach Kräften angeheizt und befeuert. Am Tod von 250.000 Syrern und an der Zerstörung ihres Landes haben Erdogan und die Türkei damit großen Anteil – und, natürlich, am millionenfachen syrischen Flüchtlingselend.

Welt-online titelt auch treffend: Wie Sultan Erdogan die Bundeskanzlerin vorführt. Erdogan spricht seit Jahren ganz offen davon, „den Islam siegreich nach den Westen zu führen.“

image_pdfimage_print

 

185 KOMMENTARE

  1. Allahu Akbar! wie schön, jetzt sichert er mit unserem Geld seine eigenen Grenzen und kann dazu noch alle Arbeits- und Hirnlosen in der EU abladen.
    Die EU ist strunzdumm!

  2. Dieser kleine Islamist ErdoWahn steckt sämtliche EU-Politiker in den Sack. Wenn er will, wirft er den auch noch in einen Brunnen und ersäuft das ganze Pack. Gegenwehr NULL. Vor was oder vor wem kuscht diese Polit-Meschpoke in Brüssel eigentlich.

  3. Ein schlechtes Geschäft. Fragwürdiger Rückgang der Einwanderung von „Flüchtlingen“ gegen ungebremste Flutung mit Türken. Weg mit Merkel, EU abwickeln.

  4. Im Handel nennt man das Kompensationsgeschäft.

    Statt „Flüchtlingen“ aus Syrien kommen jetzt die aus der Türkei.

    Ferkel hat also erreicht, was es erreichen wollte: Der Zustrom an Fachkräften und Wissenschaftlern bleibt erhalten, nur aus einem anderen Winkel der Welt. Einem, der uns schon seit JAhrzehnten Probleme bereitet!

  5. Gibt es Neues von Schäuble-Dönitz? 🙂

    Wofür steht eigentlich das Projekt Merkel?

    Adenauer stand für Westbindung, Erhard für soziale Marktwirtschaft, Brand für Ostpolitik, Schmidt für Krisenmanagement, Kohl für die Einheit und Fischer für Armut und Enteignung durch Hartz IV, aber wofür steht Merkel?

    Bislang nur für wenig hilfreiches, alternativloses Herumgeeiere, Deindustrialisierung und Abschaffung Deutschlands!

    10 Jahre Merkel waren 10 Jahren Schönwetterdemokratie mit dem Scheckbuch.

    Und wenn es einmal eng wurde, wurden vorher getätigte Zusagen gebrochen, wie bei der Atomenergie nach dem Wahlsieg der Maoisten in Beben-Wütendberg.

    Nur in Sachen „Flüchtlinge“ ist Merkel (bislang) noch die Eiserne Kanzlerin, deren Eltern freiwillig hinter den Eisernen Vorhang zogen.

    Der Unterschied zwischen ernsthaften Staaten und FDJ-Merkel-Deutschland:

    Wenn die USA mit der Türkei verhandeln, vertreten die USA amerikanische Interessen.

    Wenn Japan mit der Türkei verhandelt, vertritt Japan japanische Interessen.

    Wenn Russland mit der Türkei verhandelt, vertritt Russland russische Interessen.

    Wenn China mit der Türkei verhandelt, vertritt China chinesische Interessen.

    Wenn Deutschland mit der Türkei verhandelt, vertritt Deutschland türkische Interessen!

    2020 – Kölner Dom wird StudienabbrecherIn-Claudia-Fatima-Roth-Moschee

  6. #3 Der Gekreuzigte (30. Nov 2015 08:13)

    1529 und 1683 hätten sich die Sultane ersparen können, wenn sie gewusst hätten, wie einfach man 500 Jahre späte überlegene Zivilisationen erobern kann!

  7. Einfach nur krank. Jetzt geben die Türken den ganzen Invasoren getürkte türkische Passe und alles kommt ganz bequem per Flug in die EU. Einmal da, wird der Paß weggeworfen und Asyl im Wunschort beantragt.

  8. Ich bin während des Faschismus in Deutschland geboren; ich möchte nicht auch noch während des Faschismus sterben.

    Wovon will die HAZ denn hier wieder ablenken?

    „Ärger um Anti-AfD-Demo „Der schwarze Block hat uns vorgeführt“

    1500 Menschen sind am Sonnabend gegen die AfD auf die Straße gegangen – weniger als erwartet. Jetzt gibt es Ärger ums Bündnis „Bunt statt braun“: Der Demozug wurde vom Antifaschistischen Block angeführt. Aus Lautsprecherwagen wurden die bürgerlichen Parteien, die Stadtverwaltung und die Bundesrepublik beschimpft.“

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Der-schwarze-Block-hat-uns-vorgefuehrt

  9. Meine Fresse nee!
    Was ist Peinlicher, Euroäische Spitzenpolitiker oder der Thörke der zum überleben auf die Wohlfahrt anderer angewiesen ist?

    Die Stalinistische Diktatur á la Eh-Ü MUSS verschwinden – dringenst verschwinden ❗

  10. #7

    Wir sind keine „überlegene Zivilisation“. Sondern wir sind überhaupt eine. Nach Henryk Broder: „Der Unterschied zwischen einer Kultur und einer Zivilisation ist folgender: Wenn Sie traditionell ihre Nachbarsfamilie enthaupten und sich aus den Schädeln eine Blumenampel basteln, dann gehören Sie einer Kultur an. Und wenn Sie dafür im Gefängnis verrotten, dann sind Sie in einer Zivilisation.“

  11. Das Schengenabkommen regelt die Sicherung der Außengrenzen. Und heute merkt man auf einmal, dass man diese Regelung nie umgesetzt hat.

    Was für eine erbärmliche Regierung.

  12. Das Ziel ist klar: die Islamisierung Europas und Ausweitung der industriellen Reservearmee durch orientalisches Lumpenproletariat.

    Die politischen Akteure des EU Imperiums als Marionetten des internationalen Geld- und Industriekapitals besiegeln mit diesem Handel die Zerstörung unserer Kultur und unseres Wertesystems.

    Multikulti, Globalisierung, Verteilungskämpfe zwischen deutschen Arbeitnehmern und ausländischen Prekariat, HURRA.

    Jetzt wird unser Land noch zusätzlich mit Osmanen geflutet, die die EU Freizügigkeit zu ihrem Vorteil ausnutzen werden.

    Statt endlich unsere Grenze konsequent gegen Eindringlinge zu sichern, wird ein Wischiwaschiabkommen mit dem osmanischen Sultan geschlossen, wofür sich unsere politischen Eliten auch noch feiern lassen.

  13. OT

    Itzehoe: Syrer vs. Afghanen
    „Gegen Mitternacht ist es in der Landesunterkunft in der Störfischerstraße zu einer Auseinandersetzung mit Schlägerei zwischen wahrscheinlich mehr als 20 Bewohnern aus Syrien und Afghanistan gekommen. Fünf Personen erlitten dabei Verletzungen, 4 von ihnen kamen in Krankenhäuser. Die Polizei nahm 9 Tatverdächtige fest, die Ermittlungen hat die Kripo übernommen.
    Wenige Minuten vor 0.00 Uhr alarmierte der Sicherheitsdienst die Polizei, nachdem es vermutlich unter Einsatz von Gegenständen zu einer heftigen körperlichen Auseinandersetzung zwischen zumeist jungen Männern gekommen war. Mit einem hohen Kräfteaufgebot gelang es der Polizei, die stark angespannte Situation in dem Camp, in dem derzeit etwa 1000 Flüchtlinge untergebracht sind, weitgehend zu beruhigen und insgesamt 5 Geschädigte zu ermitteln. Vier von ihnen kamen mit Verletzungen in umliegende Krankenhäuser. Bereits kurz nach der Tat nahmen Beamte zwei Tatverdächtige fest, drei weitere bei einem späteren Durchgang durch die Wohnbereiche und vier noch danach. Das Alter aller Beteiligten ist noch zu klären, ebenso die genauen Hintergründe des Streits, dessen Grundstein nach derzeitigen Erkenntnissen möglicherweise bereits Tage zuvor gelegt wurde.
    Die Beschuldigten befinden sich aktuell im Polizeigewahrsam – ihre Vernehmungen werden zeitnah stattfinden.
    Rund 50 Polizisten waren an dem Einsatz beteiligt, 7 von ihnen mit Diensthund. Zur Aufrechterhaltung der mittlerweile wieder ruhigen Atmosphäre und zur Durchführung von Anschlussermittlungen werden einige Streifen vor Ort verbleiben.
    Weitere Auskünfte können derzeit nicht erteilt werden.“
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52209/3188768

  14. #7 Eurabier (30. Nov 2015 08:17)

    1529 und 1683 hätten sich die Sultane ersparen können, wenn sie gewusst hätten, wie einfach man 500 Jahre späte überlegene Zivilisationen erobern kann!
    ———————————–
    Überlegene Zivilisation: durchaus
    Aber weit unterlegene Regierung.

  15. …, mit dem der Zustrom von Flüchtlingen nach Europa begrenzt werden soll.

    Statt Asylbetrügern kommen jetzt Türken, und das ist genau so schlimm oder schlimmer!

  16. #20 Suppenkasper (30. Nov 2015 08:30)

    OT

    Itzehoe: Syrer vs. Afghanen

    Warum prügeln sich eigentlich so auffallend oft Syrer mit Afghanen ? Gibt es dazu einen Hintergrund ?

  17. Jetzt wissen wir auch warum Merkel die illegale Flutung Europas mit „Flüchtlingen“/Feiglingen insziniert hat. Es ist nichts anderes, als eine Inszinierung, um das eingentliche, von den USA diktierte Ziel, nämlich das Zusamenpressen von EU und Türkei zu erzwingen.

    Deswegen hat Merkel nicht bei der UNHCR angerufen und gesagt: „Hey, ich brauch mal ne Million Flüchtlinge, deswegen hat Merkel die Grenzen nicht wieder geschlossen etc.

    Drecksbande traurige!

    Jeder weiß aber schon jetzt, daß das Abkommen mit dem Irren in Ankara nicht das Papier wert ist, auf dem es steht.

    Der Irre in Ankara wird nach dieser „Belohnung durch die EU“ jetzt erst REcht die EU erpressen, wo immer er will und kann…

  18. @ #24 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (30. Nov 2015 08:34)

    na, viele Terroristen kommen aus Afghanistan nach Syrien.

    Die Syrer werfen den Afghanen vor, deren kaputten Staat nach Syrien exportiert zu haben

  19. Russland bekämpft den IS und wird sanktioniert und die Türkei die den IS unterstützt wird mit Milliarden Euros belohnt. Verrückte Welt.

    Erdogan wird das Geld bestimmt nicht für den Grenzschutz verwenden. Vermutlich wird er damit seine Krankenhäuser aufrüsten um IS-Kämpfer noch besser versorgen zu können.

  20. Erdogan macht nun die lächerlichen 5sm zwischen der Türkei und den griechischen Inseln dicht, weil dies ja angeblich für die hochgerüsteten EU Marineschiffe nicht machbar wäre. Zum Dank bekommt er Visafreiheit für seine Türken und 3 Mrd extra.
    Statt 1 Mio Syrier oder Iraker, kommen nun halt 1 Mio Türken pro Jahr. Oh je Deutschland, erneut hat Erdogan die Merkel am Nasenring durch die Verhandlungen gezogen.

    Die andere offene Flanke, also über Libyen- Italien- Deutschland wird sich nicht wegkaufen lassen. Dort hat Erdogan Null Einfluß. Wenn erst die Menschen aus Mali, Tschad oder Sudan ins marschieren kommen, wird sich Merkel nicht mehr mit solchen Taschenspielertricks retten können.

    Anderes Thema:

    Gestern konnte man die peinliche Vorstellung der ZDF nahen Forschungsgruppe Wahlen, live am TV unter Wettkampfbedingungen beobachten.
    Kurz nach 18.00 Uhr gab es die erste Hochrechnung bezüglich Olympia in Hamburg mit 56,4% FÜR die Befürworter. Einige Stunden später kam das Endergebnis mit nur 48,4% für die Befürworter.

    Ganze 8% lag das Institut bei dieser läppischen Umfrage daneben. Pinochio Institut!

  21. #2 opferstock:

    Allahu Akbar! wie schön, jetzt sichert er mit unserem Geld seine eigenen Grenzen und kann dazu noch alle Arbeits- und Hirnlosen in der EU abladen.

    Genau so läuft’s. Katastrophe! Und die „Flüchtlinge“ kommen trotzdem in genau der gewünschten Masse. Notfalls kann man sagen: „Die Türkei ist überfordert“ oder wochenlang Talkshow-Blabla absondern: „Sollte die EU mehr Druck auf die Türkei ausüben?“ (Wobei die „Bösen“ die Rolle haben, ja zu sagen)

    Die EU ist strunzdumm!

    Das würde ich nochmal überdenken.

    Erstens stellt man sich immer selber eine Falle, wenn man Gebilde als dumm bezeichnet, oder mit anderen menschlichen Eigenschaften bezeichnet.

    Wer ist die EU?

    Strunzdumm wären die nur dann, wenn sie die gleichen Interessen wie wir Deutschen (und die anderen europäischen Völker) hätten. Haben sie aber nicht. Sie haben genau die gegenteiligen – nämlich uns mittels einer Invaseion zu zerstören. Und dann sieht das schon gleich gar nicht mehr so dumm aus, was sie tun.

    Außerdem hat die Türkei keinerlei Erpressungspotential gegenüber der EU, eher andersrum. Die EU braucht die Türkei nicht zur Grenzsicherung, das könnten die Mitgliedsstaaten auch alleine, die „Flüchtlinge“ kommen doch nicht in Panzern mit Kriegswaffen.

    Bitte glaubt denen doch nicht diese elende Dumm- und Schwächlich-Spielerei! Das sind doch keine verpeilten Trottel, das sind eiskalte Verbrecher, die generalstabsmäßig einen Vernichtungsplan durchziehen.

  22. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat sich auf ganzer Linie durchgesetzt: Die Türkei erhält von der EU drei Milliarden Euro, damit Ankara die Flüchtlinge nicht nach Europa weiterschickt. Bedingungen sind nicht an die Zahlungen geknüpft. Außerdem soll jetzt ernsthaft über den EU-Beitritt der Türkei verhandelt werden.

    http://www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de/2015/11/522229/triumph-fuer-erdogan-eu-zahlt-tuerkei-drei-milliarden-euro-fuer-fluechtlinge/

    Die 3 Milliarden EU-Steuergelder, die dem TErroristenunterstützer in den intern geblasen werden, sind übrigens „Anfangszahlungen“, nur verschweigt die Lügenpresse das!

  23. @#13 Marie-Belen (30. Nov 2015 08:23)

    „Der schwarze Block hat uns vorgeführt“

    Lol. Was für eine Ausrede. Mimimi. Was haben die denn gedacht? Das die Rote SA bei einer Demo gegen anders denkende zu Hause bleibt? Wer sich mit Hunden ins Bett legt, darf sich nicht wundern, mit Flöhen aufzuwachen.

  24. Es wird faktisch nicht ein „Flüchtling“ weniger in Deutschland ankommen. Man wird stattdessen – wie gehabt – die Zahlen schönen, damit es so aussieht, als würde sich die Türkei an das Abkommen halten. Zusätzlich gibt es dann noch eine Masseneinwanderung von Türken. Dann frohe Weihnachten!

    😉

  25. Eine selbstmörderische Politik des EU-Regimes und deren lokale Statthalter, die die Flutung Deutschlands mit dem Ghetto-Trash dieser Welt nicht beendet, sondern sogar noch ausweitet.

    Eine Visa-Freiheit für türkische Friedensreligionisten wird kein anderes Land akzeptieren, das unter die Knute dieses Regimes durch Verrat seiner „Volksvertreter“ gefallen ist.

    Das EU-Regime muss fallen, seinen heimischen Kollaborateuren ist der Prozess wegen Hochverrats zu machen.

  26. Der Sohn des Irren aus Ankara treibt mit dem IS Handel mit Öl

    Die wichtigste Finanzierungsquelle der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) ist der illegale Ölhandel. Laut türkischen und syrischen Medienberichten wird der Ölexport von dem von IS okkupierten Territorium von niemand anders als Bilal Erdogan, dem Sohn des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan, kontrolliert, berichtet „Rossijskaja Gaseta“.

    Bilal Erdogan soll gleich mehrere Schifffahrtsunternehmen besitzen. Laut Quellen hat er unlängst einen Vertrag für den Transport des IS-Öls nach Asien abgeschlossen. Seine Unternehmen sollen in den Häfen von Beirut und Ceyhan besondere Anlegestellen haben, wohin das Schmuggelöl gebracht wird.

    Die Tochter des türkischen Präsidenten Tayyip Erdogan, Sumeyye Erdogan
    © AFP 2015/ OZAN KOSE
    Krankenhaus von Erdogans Tochter soll IS-Kämpfer behandeln – Zeitung
    Der Generalsekretär der oppositionellen Republikanischen Volkspartei der Türkei, Gürsel Tekin, sagte in einem Interview für türkische Medien, dass Präsident Erdogan am Vorgehen seines Sohnes keinen Verstoß gegen das Gesetz sehe. Dem Staatschef zufolge betreibt er einfach Geschäfte mit japanischen Unternehmen. „Faktisch aber steckt Bilal bis über beide Ohren in terroristischen Aktivitäten. http://de.sputniknews.com/zeitungen/20151126/305955031/erdogan-clan-geschaefte-mit-is.html#ixzz3sxWMpE2Q

    Der Schwiegersohn wird Energieminister:

    Der türkische Ministerpräsident Ahmet Davutoglu hat am Dienstag sein neues Kabinett vorgestellt. Zum Energieminister ernannte der Regierungschef den Schwiegersohn von Staatschef Recep Tayyip Erdogan, Berat Albayrak. Auch mehrere andere Vertraute des Präsidenten sind in der Regierung vertreten, unter ihnen Innenminister Efkan Ala und Verkehrsminister Binali Yildirim.

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/11/26/erdogans-schwiegersohn-wird-tuerkischer-energieminister/

    und die Tochter des Irren aus Ankara betreibt in der Türkei Geheimkrankenhäuser für IS-TErroristen

    Die Tochter des türkischen Präsidenten Tayyip Erdogan soll Inhaberin eines „geheimen“ Militärkrankenhauses sein, in dem Kämpfer der Terrormiliz Islamischer Staat behandelt werden, berichtet die Tageszeitung Komsomolskaja Prawda am Donnerstag unter Berufung auf die unabhängige Untersuchungs- und Informationsorganisation Global Research.

    Syrischen Turkmenenbrigade an syrisch-türkischer Grenze
    © REUTERS/ STRINGER
    Kreml: „Terroristische Bedrohung“ aus Türkei möglich
    Eine ehemalige Mitarbeiterin des Lazaretts, die namentlich nicht genannt werden wollte, soll gegenüber Global Research gesagt haben, dass ein Lazarett im Südosten der Türkei in der Provinz ?anl?urfa Sumeyye Erdogan, der Tochter des Präsidenten, gehöre. Der 34-jährigen Mitarbeiterin zufolge werden hier IS-Kämpfer medizinisch versorgt….

    Das sind also die „Verhandlungspartner“ der EU

    Diese Leute sollen nun in die EU aufgenommen werden

    Danke Frau Merkel!!!

    Die absurdesten Albträume weerden dank Frau Merkel jetzt von der REalität überholt

  27. Die Türken halten uns für 3 Mlrd. die Nahost-Migranten vom Hals, und wer und für wie viele Mlrd. hält uns die Schwarz-Afrika fern?
    Für so viel Geld könnte man das Australische Model implementieren und uns nicht von Türken und anderen Erpressen zu lassen.

  28. #32 Micha567

    Glaubst du der verrückte Türke hat vor, die Islamisierung Europas zu verlangsamen?

    Nie im Leben. Die Sache mit diesen ganzen illegalen Invasoren wäre im nu erledigt.

    Entweder die EU und die Griechen schützen ihre Aussengrenzen, Vorbild Australien. Oder die Türken lassen einfach keine Boote mehr starten.

    Erdogan könnte im nu damit aufhören diese Boote fahren zu lassen, tut aber Überhaupt nichts.

  29. Türken in der EU sind schlimmer als jede Fluchtbewegung.

    Türken haben dann Freizügigkeit und ziehen nach Deutschland, weil 1. dort die Sozialleistungen am besten sind und 2. weil dort schon große Teile der Verwandtschaft wohnen.

    Wir werden in jeder Strasse eine Dönerbude haben. Und dann werden sie „Teilhabe“ fordern, Doppelpass fordern, Wählen und dann haben wir den ganz großen Mist.

    Dann lieber unkontrollierte IS-Terroristen-Flüchtlinge.

  30. Erdowahn ist eine Schande der Menschheit, Hitler II.

    Seine Arier aus der besten Gemeinschaft der Welt sind mitten unter uns.

    Sie hassen und verachten uns.

    Die Lawine in Deutschland ist auf voller Talfahrt.

    Der 3. Weltkrieg hat längst begonnen.

    Die große Bitternis, wenn Gutmenschen erkennen und böse werden.

    Man erschaudert.

  31. Damit nicht „Weitere illegal kommen“, müssen wir:

    1. DREI MILLIARDEN nochmal 3’000’000’000 EURO (10?) im Jahr
    2. erhalten dafür VIER HUNDERT TAUSEND nochmal 400’000 (überwiegend Analphabeten) aus der Turkei.
    3. Lassen 75 Millionen Türken in Europa ein und ausgehen als ob Ihnen das Land gehört
    4. öffnen die Tür für den Beitritt von derzeit rund 75 Millionen Muslime (wächst schnell, Geburtenrate).

    Als das nennt man ein Deal? Es wird keine 10 Jahren bilden die Europäische Muslime die Mehrheit in der EU.

    Ein Zaun wäre gescheiter. Die Merkel muss unbedingt weg. Das muss was passieren.

  32. #39 Rivers Of Blood (30. Nov 2015 09:09)

    Bin ich im falschen Film?
    ———————————-

    JA, wir sind im falschen Film.

  33. Mein Gott.

    Man kann nur Hoffen, dass möglichst viele endlich sehen, was Merkel hier anstellt.
    Zumindest ein wenig kritisches Denken sollte hier einsetzen.

    MERKEL = VOLLVERSAGEN

    Niemand hat jemals versucht, unsere Außengrenze zu schützen. Frontex hat keinen Auftrag, Flüchtlingsboote abzuwehren und sind in der Region noch nicht einmal unterwegs.

    Die EU sollte dort mit dem Militär unterwegs sein. Die Schlepperboote zerstört und die Flüchtlinge wieder in der Türkei abgeladen werden.

    Hier ein aktuelles Bild von Erdolf
    http://3.bp.blogspot.com/-XR9jmQ4NDS8/UG4hRitqIzI/AAAAAAAAHbc/jWMO2bsi_sI/s1600/hitler_erdogan.jpg

  34. Der Brandstifter Erdowahn jetzt als Feuerlöscher:

    der Hassstifter Mohammed und seine Religion –

    Schande über diese Killer.

    Sie sind mitten unter uns:

    jeder ein potentieller Täter, um uns Angst und Schrecken in die Herzen zu jagen!

  35. #28 UAW244 (30. Nov 2015 08:43)

    Erdogan macht nun die lächerlichen 5sm zwischen der Türkei und den griechischen Inseln dicht, weil dies ja angeblich für die hochgerüsteten EU Marineschiffe nicht machbar wäre. Zum Dank bekommt er Visafreiheit für seine Türken und 3 Mrd extra.

    Genau mein Gedanke. Die Frontex einfach nur ihre offizielle Aufgabe erfüllen zu lassen wäre zu billig und vor allem würde es erschweren, hinter dem Rücken der Demokratie der Türkei den Weg zu ebnen ihre Islamisierungswelle nach Europa zu tragen. Da ist eine ganz üble Korruption im Gange.

  36. Islamisten sind Islamisten. Was für ein schlechter Tausch. Erdogan hat doch ganz klar besagt, das er Deutschland islamisieren wird. Die Alte und die EU sind nicht mehr ganz sauber. Türken sind genauso schlimm wie der Rest und dann zahlen wir noch Geld dafür. Wie bekloppt ist das ? Da hätte es andere Mittel gegeben für Erdogan uns seine Brut. Asad verteufeln sie und mit Erdogan machen sie Geschäfte. Die haben doch nicht alle an der Latte. Da sieht man wieder was Alkohol anrichten kann und wenn man bescheuert in der Birne ist. Die müssen alle weg.

  37. Wenn ich schon diesen höhnisch dauer-grinsenden Davutoglu sehe, wird mir schlecht. Jetzt werden weitere 3 Mrd. versenkt – und das ohne Bedingungen schriftlich festzuhalten! Wer soll denn bitte kontrollieren, was der Sultan damit macht und ob er überhaupt Flüchtlinge an der Weiterreise hindert? Jetzt kommt die doppelte Flutung: die Türken und die ganzen anderen. Ich unterstelle jedem Geschäftsmann der EU, dass er besser verhandelt hätte.
    Und der voll subventionierte Tsipras stellt sich auch noch lachend zum Gruppenfoto hin. Hat einen Militär-Etat wie eine mittlere Großmacht und macht auch seine Grenzen nicht dicht – er könnte!
    Oh Mann, da können ja dann ab 2016 die ganzen Kindsbräute aus Anatolien eingeflogen werden – hurra, noch mehr Brautgeschäfte! Die gepamperte Nachwuchsregelung ist in trockenen Tüchern.

  38. #35 Thilo S. (30. Nov 2015 09:04)

    Ja, habe ich doch geschrieben. Es geht weiter wie gehabt. Es geht nur darum, die Türkei in die EU zu holen, die „Flüchtlinge“ sind nur ein Vorwand, um die geht es gar nicht, die sind ja erwünscht.

    Ein Abwehrmodell wie in Australien habe ich hier schon vor Wochen vorgeschlagen bzw. erträumt, denn es wird nur in meinen Wunschträumen verwirklicht.

  39. Merkels EU-Diktatur macht Fortschritte,
    Merkel Hand in Hand mit Erdewahn gegen den Rest der EU-Staaten. Was jetzt mit der Türkei vereinbart wurde ist nichts anderes als ein weiterer Schritt in einer sogenannten Willkommenskultur die nichts anderes beabsichtigt als die Vernichtung des jüdisch-christlichen Abendlandes. Einen willigen Helfer hierzu hat Merkel in Erdowahn gefunden und wird diesen, so wie alle Scheinflüchtlinge, in de EU einschleusen.

    Nicht viel anders verhält es sich mit deutschem Eingreifen in den syrischen Bürgerkrieg. Wo Deutschland jetzt auch zum grossen Reigen, jeder gegen jeden, gehört an dem sich bereits viele Katzen beteiligen von denen jede in den Schwanz der anderen beisst – politically correvtly und schwulengerecht müsste man wohl sagen: „Ach macht doch einen Kreis.“
    Dies wird auch diesmal nicht anders ausgehen als wie uns dies bereits von anderen islamischen Staaten bekannt ist, in denen mit internationaler Hilfe ein Diktator beseitigt wurde: Moslems sind weder bereit noch in der Lage auch im eigenen Interesse mit unterschiedlichen Bürgerinteressen in ihrem Land einen stabilen Staat aufzubauen und diesen auch zu akzeptieren.

    Für Syrien gibt es nur eine Lösung: Grenzen dicht, keiner und nichts rein, keiner und nichts raus! Am Ende werden dann sicher einige sehr wenige übrig bleiben, die bereit und in der Lage sind im eigenen Interesse das eigene Land zu befrieden.

  40. Frontex hat keinen Auftrag zum Grenzschutz 🙁

    Natürlich war das angedacht, bis Ende 2015 sollten die Pläne stehen. Nun, das haben wir wohl übersehen.

    Apropos Ende.
    Merkel hat doch Anfang September versprochen, dass die großen Lager in Griechenland bis Ende November in Betrieb gehen.

    Habe ich davon als einziger nichts mehr gehört?

  41. Ich habe noch nie in meinem Leben solche Versager gesehen wie Merkel und die EU.
    Was sind das nur für Menschen ? Ekelhaft !
    Was hier unseren Kindern angetan wird können die Dumm Menschen noch gar nicht überblicken aber sie werden es merken! Die Parallelgesellschaften werden explodieren. Hier werden ganz klar Geschäfte mit dem Teufel gemacht. Hiermit hat Merkel jegliche Ehre verloren. Wer mit solchen Menschen ein Bündnis eingeht ist nicht besser als diese.
    MERKEL MUSS WEG !!!

  42. Die Tausenden von Moslems, welche immer noch auf gepackten Koffern sitzen und auf eine günstige Gelegenheit zum Sprung in die EU – ganz speziell nach Deutschland warten – und die Erdowahn nun in Zukunft angeblich zurückhalten soll, die werden dann eben mit der „Visa-Freiheit“ nach Deutschland eingeschwemmt!

    Es bleibt also alles wie gehabt – nur die Bezeichnung für die Invasion trägt damit jetzt einen anderen Namen!

    „Visafrei reisen“ hört sich doch allemal freundlicher an als „illegaler Grenzübertritt“

    Und wie derzeit alle Invasoren „Syrer“ sind, um dadurch in Deutschland garantierte Aufnahme zu finden – so werden dann jetzt eben auf einmal alle Invasoren „Türken“ sein, die hier visafrei einreisen und damit sogar „ganz legal“ nach Deutschland kommen…

    Das versteht Merkel darunter, wie man aus „illegalen Flüchtlingen“ doch noch irgendwie „legale Einwanderer“ machen kann…

    Der Michel wurde (und wird) von der „Elite“ wieder einmal erfolgreich ausgetrickst – ohne es zu merken, weil er ja nun davon ausgeht, dass das alles hier auch „mit gerechten Dingen“ zugeht – denn es hat ja einen „legalen Anstrich“.

    Die gesamte „Merkel-Regierung“ gehört unverzüglich hinter „Schloss & Riegel“, um die weitere vorsätzliche Zerstörung Deutschlands zu beenden!… :))

  43. #14 Religion_ist_ein_Gendefekt (30. Nov 2015 08:26)

    OT- Terrorwarnung: Islamische Graffiti auf Treibstofftanks mehrerer Maschinen von Billigfluglinien gefunden

    Am Flughafen als wir auf das Bording gewartet haben oder durch die Sicherheitsschleusen gegangen sind, habe ich die „Ground Crew“, die das Flugzeug mit Gepäck beladen durch das Fenster immer mit einem mulmiges Gefühl beobachtet.

    Unten sind überwiegend Nicht-Biodeutscher, in Köln-Bonn meistens „Südländer“ herumgelaufen während ich dort in meinen Socken stehe und versuche den Gürtel wieder einzufädeln. Ein absoluter Nonsens. Das bis heute nichts passiert ist ist ein Wunder.

    http://www.thesun.co.uk/sol/homepage/news/6770173/Fears-of-security-breach-at-easyJet-after-Arabic-griffiti-on-planes.html

  44. „TOLL!!!“

    Die unglaubliche Blödheit (oder Absicht, um den eigenen erträumten Soll-Plan zu erfüllen?)dieses sich selbst als „Königin der EU“ fühlenden Stück Malheurs, das diese Flutlinge über uns weg walzen lässt, war eine echte Steilvorlage (auch Absicht?) für diesen Typen in der Türkei, sich von jetzt an aber mal so richtig aufzublasen!

    Am Anfang hieß es noch: die EU will der Türkei 1 Mrd. zahlen – war ihm nicht genug, die hat Erdowahn jetzt erst mal locker verdreifacht! Und leiert auch alles andere (Visa-Freiheit etc.), was ihm schon lange in der Nase steckt, noch zusätzlich aus unseren Rippen (denn wer bezahlt denn am Schluss? Und das meine ich nicht nur finanziell!)

    Letzte Nacht im Radio FFH in den Nachrichten: die 3 Mrd., die die EU an die Türkei in Teilzahlungen leisten will, reichen dem Kerl immer noch nicht – die will der j ä h r l i c h !!!

    Schon Scheixxe, wenn das eigene (dämliche) Handeln einen aber auch so was von erpressbar macht – gelle, Frau Königin?

    Aber noch viel Scheixxerer, dass w i r (!!!) die Rechnung präsentiert bekommen!

    Mir ist schlecht, ich brauch‘ jetzt ’nen Eimer… nee, reicht nicht! Wo ist die alte Babybadewanne?

  45. Erdowahn kommt in die eu und kriegt dafür noch 3 Milliarden in den Hintern geschoben.
    Oh Gott,wo bist du???

  46. Vergessen wir nicht, welche Rolle Merkel bei der Islamischen Invasion spielte.

    Erdogan hat die Invasoren zwar losfahren lassen, aber Merkel hat sie erst ermutigt und für die reibungslose Einreise gesorgt.

    Das ganze war eine abgekartete Sache zwischen Erdgan und Merkel und ich würde wetten, dass Merkel bei den Verhandlungen die Schlüsselrolle auf Seiten der EU spielte.

  47. #49 brutalaberungerecht : Guter Beitrag! Vorhin kam ein Kommentar eines „Think-Tank“ Typen, der dies auch kritisierte, selbst das System sagt, die Zusagen, was mit den 3 Mrd Euro (!) geschehen soll, sind völlig vage und unkonkret! Die Türken lachen sich doch wochenlang ins Fäustchen, sanieren damit ihre kaputte Volkswirtschaft oder glaubt hier jemand, dass die, so wie gewünscht Tausende von Klassenzimmer für die Hunderttausende Syrer in ihrem Lande bauen?!? ( Es sei daran erinnert: Von den seit zwei Monaten zu verteilenden 160.000 Kontingent-Flüchtlingen haben sie bisher ganze 200 (!!!) verschifft!!!)
    Das ganze Gegurke ist grandios gescheitert: Keiner will diese Asylschmarotzer haben, alle klugen Länder wehren sich, diese Faulenzer aufzunehmen und ständig heult Merkel, Gabriel und die anderen Hohlkörper weiter von der „Solidarität“, die wir angeblich „brauchen“ in der EU! Diese Deppen kapieren es einfach nicht: Die anderen Länder wollen das Gesindel aber nicht haben, da es offensichtlich lediglich Probleme bringt (siehe Mazedonien!) weil sie klug sind und zuerst an ihr eigenes Territorium und ihre eigenen Bürger denken, was jeder vernünftige Staat so handhabt!!!
    Unterdessen gehts bei uns munter weiter mit der inzwischen offensichtlich zu diesem verkommenen Land gehörenden ‚Folklore‘:
    Massenschlägerei mit rund 20 Flüchtlingen
    Mo. 30.11.2015, 08:15
    Itzehoe – In einem Flüchtlingscamp in Itzehoe im Südwesten Schleswig-Holsteins sind bei einer Massenschlägerei zwischen rund 20 Syrern und Afghanen fünf Personen verletzt worden. Vier Verletzte kamen ins Krankenhaus, teilte die Polizei mit. Nach ersten Erkenntnissen waren vor allem jüngere Männer in den Streit in der Nacht verwickelt, insgesamt gab es neun Festnahmen. Der Grund der Auseinandersetzung ist bisher unbekannt. Zur Beruhigung der Lage waren rund 50 Polizisten im Einsatz.
    ==============
    Bei den täglichen extrem gewaltigen Schlägerei heisst es sehr oft Syrer vs. Afghanen, warum haben diese eigentlich was gegeneinander??

  48. Ich fordere Deutschunterricht als Pflichtfach in allen Schulen in der Türkei, auch für die Weiber da. Wenn eh ein Gutteil herkommt wäre das doch gut.
    Wieso nicht auch mal fordern? Soll der türkische Staat mal was für die Integration leisten!

  49. #18 Religion_ist_ein_Gendefekt (30. Nov 2015 08:28)

    Ich kann mir durchaus vorstellen dass das Deutsche Volk einen dichten Grenzzaun doch erhält.

    Nämlich, von den umliegenden Ländern auf ihren Territorien gebaut um sich von der wahnsinnigen Bananarepublik Deutschland abschotten zu können.

  50. Hmm, was ist eigentlich mit Rom passiert, als es die Bewachung seiner Grenzen ausländischen Söldnern überlassen hat?

  51. Was lernen wir daraus ? AfD wählen ! Jetzt ! Damit wir diesen ganzen Unsinn noch revidieren können, bevor es zu spät ist.

  52. Na , Frau Merkel? Da hast du doch mal wieder die volle Dankbarkeit der Türken zu spüren gekriegt! Warst nicht du es , die Adolfowahn kurz vor den Wahlen besucht hat und ihm damit einen wichtigen Schub für seine Wahl gegeben hat?

    Die vorbildliche Türkei hat also 2 Mio Flüchtlinge, welche von wem versorgt werden??? Zahlt der türkische Steuerzahler für seine Glaubensbrüder?

    Wie viele “ Flüchtlinge“ haben wir und wer bezahlt die???

    Bitte Frau Merkel, wenn du auch nur noch einen Funken Anstand hast, dann tritt noch heute zurück!

  53. #67 Halal ist Tierquaelerei (30. Nov 2015 09:46)

    Die vorbildliche Türkei hat also 2 Mio Flüchtlinge

    Hier würde ich noch einmal genau nachzählen. Denke die 2,5 Millionen Flüchtlinge in der Türkei sind genau die 2,5 Millionen Flüchtlinge, die inzwischen Deutschland erreicht haben

  54. Der GröKaz (Größter Kalif aller Zediten) bekommt auf den Silbertablettt, worauf er seit Jahren hinarbeitet: Visafreiheit für Türken (um Europa, v.a. Deutschland mit 80 Mio Türken zu fluten), Milliarden Euros plus EU-Mitgliedschaft.

    Natürlich wird er weiter die Massen aus Arabien und Asien durchwinken, um noch mehr Geld zu erpressen. Und warum macht das die EUdSSR? Weil sie inmitten dieser ganz großen Krise, dem neuen Krieg in Europa, endlich ihr ebenfalls schon lange angepeiltes Ziel durchzusetzen hofft: die endgültige Auflösung = Zerfall/Zerschlagung der Nationalstaaten, die Etablierung einer Zentralregierung in Brüssel, Abschaffen der nationalen Haushalte, Armeen, eben all dem, was bisher zur Staatlichkeit gehörte. Das alles wandert in Hand des europäischen Zentralkommitees.

    Denn dieser uralte, feuchte Traum läßt sich demokratisch eben nicht durchsetzen. Nur im Chaos.

    Und genau deshalb gibt es den für die Europäer mörderischen Deal mit der Türkei. Weil er mörderisch sein soll.

  55. Am WE war der AFD Parteitag
    Bei der Demo gegen die AFD kam es zu einer Skurilen Gegebenheit von der nur die HAZ berichtet
    http://m.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Der-schwarze-Block-hat-uns-vorgefuehrt

    Leider nur als Kaufmöglichkeit aber Teile sind beschrieben
    Könnte ein PI Artikel wert sein
    Habe mir gerade die HAZ als Printpresse abgeschaut
    Es waren 5000 erwartet. Es kamen 1000-1500 je nachdem ob man der Polizei oder dem Veranstalter glaubt . Nur wenige Bürgerliche kamen , der Rest war vom schwarzen Block. Die etablierten Politiker wie Vlaudia Roth, SPD oder DGB waren total angepisst das vor der Demo der Wagen der Antifa fuhr und Hassparolen gegen Deutschland und vor allem gegenSPD und Grüne skandierten
    Antifa machte keinen Unterschied swischen SPD , Grüne und AFD
    Hier sollte der letzte kapiert haben wie die Antifa tickt

  56. Die Polen sind wahrlich nicht als Russenfreunde bekannt, aber sogar sie haben bemerkt: Polnische Zeitung: Westliche Medien nehmen verbrecherische Türkei in Schutz

    Der schockierende und kaltblütige Angriff der Türkei auf den russischen Jet hat alle internationalen Normen gebrochen, berichtet die polnische Zeitung „Obserwator Polityczny“. „Freie“ westliche Medien würden dies jedoch als Selbstverteidigung bezeichnen, weil ein Nato-Mitglied in den Vorfall verwickelt war.

    „Die Weltmedien haben alles unternommen, um über die Tatsache der Nato-Aggression gegenüber Russland nicht groß zu berichten“, so die Zeitung.

    Das russische Kampfflugzeug flog 17 Sekunden über der Türkei. Alles deute darauf hin, so „Obserwator Polityczny“, dass die Türken eine gezielte und gut vorbereitete Provokation durchführten, bei der der Jet abgeschossen und der Pilot erschossen wurde.

    „Unter englischsprachigen TV-Sendern, mit Ausnahme von RT, ist es schwer eine rationale Darstellung des Zwischenfalls zu finden, da diese durch Erklärungen über die Nato-Türkei-Solidarität sowie über das Recht eines jeden Landes auf Selbstverteidigung niedergehalten wird“, schreibt der Autor des Artikels.

    Proteste vor türkischer Botschaft in Moskau
    © AFP 2015/ KIRILL KUDRYAVTSEV
    Leser westlicher Medien reagieren empört auf Ankaras Angriff auf russische Su-24
    Jemand breche das internationale Recht und bringe eine Person um, und das löse keinen ernüchternden Effekt aus. Das sei schockierend. „Der Pilot ist tot, er wurde grausam umgebracht. Das ist jedoch natürlich kein Problem. Haben alle wirklich vergessen, warum die Russen sich für die Luftangriffe entschieden haben? Der Kampf gegen den Terrorismus ist auf einmal unwichtig geworden“, so der Autor weiter.

    Die türkische Regierung demonstriere ihre Sichtweise des Vorfalls, die der der Russen komplett widerspricht. Für Ankara und Washington scheine es aus Sicht des Autors kein Problem zu sein, dass bereits ein Flugzeug über einem anderen Land abgeschossen werden kann.

    „Momentan gelten solche internationalen Standards, dass nicht verwundern sollte, wenn die Russen plötzlich von Kaliningrad aus einen Nato-Jet abschießen würden, der eine Provokation an der Grenze zum Kaliningrader Gebiet begangen hat, und dieser dann auf der litauischen oder polnischen Seite oder in internationalen Gewässern abstürzen würde. Das wird nicht schlimm sein, so darf man vorgehen, weil jedes Land das Recht auf Selbstverteidigung hat“, so „Obserwator Polityczny“.

    ARD Hauptstadtstudio
    © FLICKR/ MICHAEL
    ARD: Türken gut, Russen böse – Propaganda-Sender für die NATO
    Die Medien in der ganzen Welt würden die Sichtweise der Türkei wiedergeben und dabei auf jedes Wort achten. Und nur die Regierung der Ukraine soll eine Art Zufriedenheit mit der Aggression in der Luft demonstriert haben.

    Momentan gebe es ein wesentlich wichtiges Ziel die als Bestrafung der Türkei für das unverständliche Vorgehen einiger ihrer Generale. Dieses Ziel sei der „Islamische Staat“, den diejenigen zu verteidigen versuchen, die den Befehl gegeben hatten, den unbewaffneten russischen Jet abzuschießen.

    Um die internationale Situation vor diesem Hintergrund nicht zuzuspitzen und die Bildung einer realen internationalen Anti-Terror-Koalition zu erlangen, gehe Russland so zurückhaltend vor. Gegen die Türkei würden politische und wirtschaftliche Sanktionen verhängt. Für das Verbrechen in der Luft werde das Land gezwungen, eine große Entschädigung zu zahlen. Und wenn Ankara einer russischen militärischen Vergeltung entgehen wolle, werde es sich vorhersagbar verhalten müssen, so die Zeitung.

    Brennende Su-24 nach Treffer durch türkische Rakete
    © AP PHOTO/ HABERTURK TV
    „Huffington Post“ vergleicht Su-24-Abschuss mit Beginn des Ersten Weltkrieges
    „Dieser Vorfall wird noch lange als Beweis dafür dienen, dass westliche Medien Informationen, vor allem wahre, portionsweise darbieten. Wenn die Russen den Jet abgeschossen hätten, vor allem über der Türkei, dann gäbe es keine idiotische Erklärung darüber, dass er 17 Sekunden über der Türkei geflogen und dann vier Kilometer von der Grenze entfernt schräg auf der anderen Seite heruntergefallen sei“, so das Blatt weiter.

    „Wenn jemand objektive Informationen über Russland bekommen will, ist er leider ausschließlich auf russische Medien angewiesen. Alle anderen Quellen täuschen, wahrscheinlich auch absichtlich, weil wir es mit der globalen Lüge und hier vor allem mit der Informationsungenauigkeit gegenüber Russland zu tun haben“, schließt der Autor des Artikels.

    Weiterlesen: http://de.sputniknews.com/politik/20151127/305989825/westliche-medien-nehmen-tuerkei-in-schutz.html#ixzz3sxly0Z00

  57. Wieso lässt sich die angeblich mächtigste Frau der Welt von diesem Führer der in Deutschland sich aufhaltenden Türken erpreessen? Es wäre doch viel besser, wenn wir hier zunächst die faschistische Ideologie namens „Islam“ verbieten würden und zweitens für jeden sogenannten Flüchtling der aus der Türkei kommt eine türkische Familie in ihr Heimatland ausweisen würden. Das würde sicher Gespräche auf Augenhöhe ermöglichen.

  58. Ein Erpresser und solche, die sich erpressen lassen, wobei sich der fromme Muslim (und daher Taqiyya-Meister) Erdogan an keine Zusagen halten wird.

    Koran (Fluch auf ihn)

    8;58
    „Solltest du (be-)fürchten, daß die Vertragspartner Verrat begehen, so wirf ihnen den Vertrag ganz einfach hin!…“

    …und „Ungläubige“ sind in Moslemaugen immer Verräter.

    8;55
    „Wahrlich, schlimmer als das Vieh sind bei Allah die Ungläubigen!“

    8;59
    „Laß die Ungläubigen nicht meinen, sie würden davonkommen! Wahrlich, sie können nicht siegen.

    8;16
    „Wer ihnen (den Ungläubigen) den Rücken kehrt … zieht sich Allahs Zorn zu und seine Herberge soll die Hölle sein!“

    47;35
    „So ermattet nicht, damit ihr nicht nach Waffenstillstand rufen müßt; denn ihr sollt obsiegen.“

  59. Das ist doch ausgezeichnet! Endlich bekennen sich die EU offiziell zur ISIS! Wurde auch Zeit!
    Die ISIS ist eine Geburt der EUS und die Türkei, als deren Handlanger, unterstützt die ISIS von Beginn.
    Jetzt wo Russland und Syrien den Geldhahn abdrehen und die Routen für das gestohlene Öl aus Syrien und Irak schliessen brauchen die IS-Mörder finanzielle Unterstützung, und auch schon bekommen. Frau Merkel und der Rest der EU-Mafia hat schnell reagiert. Alle Achtung! 🙂
    Wann beginnen die Deutschen zu erkennen? Nicht die Flüchtlinge sind das Problem Europas sondern die Politische Mafia, angeführt von Deutschland und Frankreich (England spielt sein eigenes Spiel, wie immer..)??
    Alle Regierungen in Europa sind ein und derselbe Verbrecherverein!!
    Persönlich denke ich es ist Zeit das sich die Menschen besinnen und diese Verbrecherbanden vor Volkstribunale stellen.
    Anders wird es zu sehr, sehr schlimmen Verwerfungen in Europa kommen.
    Anders betrachtet? Besser ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende, nicht wahr? 🙂
    Schöne Woche, Peter

  60. @ #39 Rivers Of Blood

    @ #40 alte Frau

    Wieder so ein Artikel wo ich verzweifelt nach dem Hinweis suche das es sich um Satire handelt.

  61. Falls ich die Berichterstattung zu diesem Thema richtig verstanden habe wurde folgendes vereinbart.

    Die Türkei erhält von der EU 3,9 Milliarden Euro und Visa-Freiheit für Türken, die in die EU einreisen möchten. Die EU erhält im Gegenzug 400.000 zusätzliche Illegale Eindringlinge von der Türkei. Die Masse hiervon natürlich Deutschland.

    Meine Frage: Wozu dieser Deal mit Islamofaschisten, der uns noch mehr Flüchtlinge, zusätzliche Kosten und die Einwanderung primitiver Anatolien-Türken bescheren wird?

    Nun sollen auch noch 1200 Bundeswehrsoldaten für die feigen Syrer die Köpfe in Syrien hinhalten? Wir geben unser Geld, unsere Kultur, unsere Werte und unsere Leben hin? Wofür?

    Frau Merkel scheint total wahnsinnig geworden zu sein. Sie muß von der politischen Bühne verabschiedet werden und Deutschland aus der EU austreten.

  62. OT

    Wenn PI nicht soviel Werbung für (obszöne) überflüssige Produkte hätte, wären die Artikel auch leichter zu öffnen und das Schreiben/Kommentieren keine Qual…

    Geld regiertdie PI-Welt???

  63. das sind einfach 2 fliegen mit einer klappe

    massenmoslem zuwanderung eingefädelt + mehr türkei zuwanderung erleichert

    weniger deutschland mehr multikulti

  64. #47 archijot@gmx.de (30. Nov 2015 09:20)

    Dies wird auch diesmal nicht anders ausgehen als wie uns dies bereits von anderen islamischen Staaten bekannt ist, in denen mit internationaler Hilfe ein Diktator beseitigt wurde: Moslems sind weder bereit noch in der Lage auch im eigenen Interesse mit unterschiedlichen Bürgerinteressen in ihrem Land einen stabilen Staat aufzubauen und diesen auch zu akzeptieren.

    So ist es. Deshalb Grenzen zu, dann Moslems repartiieren, anschließend islamische Länder isolieren, wo und wie es nur geht.

    „Wir“, der Westen, brauchen die überhaupt nicht. Wir brauchen von denen keinen Sand, kein Know How, keine „Kultur“. Haben sie ja auch nicht. Deren Öl brauchen wir auch nicht mehr. Da gibt es inzwischen gut erschlossene Ersatzländer, darunter Angola, Brasilien, USA. D bezieht sein Öl ohnehin seit langem zu 70 Prozent aus nur drei Ländern: Rußland, Norwegen, England. Der Rest ist Klecker hier, Klecker da und etwas Eigenförderung.

  65. Und da ist sie wieder – diese berühmte 180 Grad Wendung von dieser Bundeskanzlerin.

    Kein Plan, keine Idee, keine Werte für die eigene Politik. Absolut rückgratlos und ändert die eigene Ansichten, wie es dieser Bundeskanzlerin eben passt.

    Und die rückgratlose CDU macht natürlich bei jeder 180°-Wendung fleißig mit. Einfach nur widerlich.

    Jetzt muss die Türkei in die EU – von „priviligierten Partnerschaft“ ist keine Rede mehr. Ja, das ist die CDU/CSU von Merkel. Alles nur Jasager und Abnicker. So wie in der SED.

    Und wieder erzählt uns Merkel von alternativlosen Zahlenung. Diesmal an Erdogan. Das ist einfach nur Wahnsinn.

    Das ist keine Politik mehr – das ist ein „Agriff“ auf Deutschland. Mir fehlen die Worte.

  66. PS.
    Ich hoffe es denkt niemand die 200.000 ermordeten Syrer seit 2011 haben etwas mit wahren Hintergründen zu tun??
    Es geht, und ging, immer um Russland und China. Der Mittlere Osten wurde auserwählt, von Mutti&Co., um einen Weltkrieg zu provozieren. Ziel? Eine Weltregierung.
    Die vielen Söldner (auch die IS-Mörder sind eine Söldner-Truppe) die seit einigen Jahren überall trainiert werden warten in den Startlöchern um das Volk, sollte es aufbegehren, einen über den Kopf zu geben.
    Mutti wird schon wissen weshalb sie ein Anwesen gleich neben den Bushes bezogen hat. Weeit weg von Europa und in Sicherheit.
    Gott.. Das wird Lustig! 🙂

  67. Visa Freiheit für Türken das ist der Untergang!
    Jetzt kommen keine Neger mehr mit gefälschten
    syrischen Pässen sondern Legal mit Gefälschten Türkischen Pässen…

  68. Ein Irrsinn wird durch den nächstschlimmeren Irrsinn ersetzt!

    Die Türkei wird jetzt, wie geplant, allen Angehörigen von Turkvölkern (Kasachen, Kirgisen, Usbeken, Tataren, …) südlich von Russland, türkische Pässe ausstellen, damit diese nach Europa, vorzugsweise nach Deutschland strömen!

    #3 Der Gekreuzigte (30. Nov 2015 08:13)

    Gegenwehr NULL. Vor was oder vor wem kuscht diese Polit-Meschpoke in Brüssel eigentlich.

    Die kuschen vor niemandem. Ihr Ziel ist es „Nation und Religion“ zu vernichten. Deutschland und Europa sind der erste großangelegte Feldversuch, der auf die gesamte Welt ausgedehnt werden soll. Sie glauben scheinbar, dass sie den Islam dazu instrumentalisieren können. Ich fürchte aber, der Islam wird diese Freimaureridioten instrumentalisieren!

    Merkel hat nur unwesentliche Bindungen zum deutschen Volk, sie ist hauptsächlich polnischer und jüdischer Herkunft. Es gibt Menschen mit solcher Herkunft, die sich trotzdem als Deutsche fühlen und deshalb sind sie es auch! Merkel ist KEINE Deutsche und sollte daher keine politischen Ämter bekleiden dürfen! Vielleicht hat sie momentan das Gefühl eine Art Esther II zu sein, für mich ist Sie Mordechai III !!!

  69. Die Türken haben recht: Ein historischer Tag. Merkel beschleunigt den Untergang Deutschlands und die Umvolkung.
    Bemerkenswert auch, dass die Türkei ihre Grenzen sichern soll. Sind die schon in der EU? Eigentlich müsste das EU-Mitglied Griechenland tun….Tut es aber nicht.

  70. #71 katharer (30. Nov 2015 09:53)

    Am WE war der AFD Parteitag
    Bei der Demo gegen die AFD kam es zu einer Skurilen Gegebenheit von der nur die HAZ berichtet
    http://m.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Der-schwarze-Block-hat-uns-vorgefuehrt.
    ===========================================
    Oh, wie schön! Ein Lichtblick für alle „Blinden“, ein akustisches Signal für alle „Schwerhörigen“, ein A…tritt für alle „Andersdenkenden“.
    .
    Wer sich in den Zug Krimineller einreiht, ist auch kriminell! Wer sich in den Zug von Steinewerfern einreiht, hat MITGEWORFEN! So einfach ist das!

  71. Der politische Islam – eine Sendung von Es werde Licht TV: https://www.youtube.com/watch?v=AAZFxn3outw

    Das absurde Toleranzverständnis linker Gruppen und Parteien offenbart sich in der Akzeptanz von muslimischen Mitgliedern die gleichzeitig antisemitische und verfassungsfeindliche Positionen in die etablierte Politik hineintragen.

  72. #84 chevrolet (30. Nov 2015 10:12)

    Guten Tag.
    Ich lese immer „Deutschland hin, Deutschland her.“ Denken Sie wirklich das hat was mit Deutschland zu tun?? Deutschland ist ein Rädchen in der NWO, nichts weiter!
    Vielleicht sollten die Deutschen beginnen über deren Tellerrand zu blicken. Schwer, nicht wahr? Doch unausweichlich. Das Merkel ist eine Puppe wie der Rest der lustigen Gestalten, mit recht guten Gehältern, richtig, doch nichts weiter als Gestalten.
    Es wird an einer Weltregierung gearbeitet und darin wird Deutschland verschwinden.
    Lesen Sie den Coudenhove-Kalergi Plan, als Beginn und weiter die Planung der EU durch die Nazis (guter Bericht dazu kam aus der Deutschen-Reichsbank 1942).
    Die Nazis haben den Krieg nicht verloren, die Nazis haben sich nur neue Umhänge besorgt. Mit den alten/neuen Freunden, den USA (wussten Sie das die USA 70.000 Nazis begnadigten damit diese in der Regierung Adenauer alle wichtigen Plätze besetzen konnten? Wussten Sie das?).
    Alles das Sie heute erleben und sehen hat einen Ursprung, lange Planung und das Ergebnis. Voila.. einfach ein wenig durch Europas Städte spazieren. Deutschland ist nur ein kleiner Teil des Ganzen und wenn es notwendig ist/wird, wird man Deutschland einfach vom Atlas streichen.
    Eine schöne Woche auch! 🙂

  73. Die EU hat sich erpressbar gemacht, da sie nicht willens ist die eigene Interessen und Grenzen zu verteidigen.

    Das was die Türkei gemacht hat, das werden auch andere Staaten machen (z.B. Ukraine wäre da ein Kandidat – einfach mal die „Flüchtlingsroute“ über das Schwarze Meer organisieren und schon bekommen sie EU-Mitgliedschaft).

    Außerdem sind diese 3 Milliarden natürlich nur der Anfang – wenn Erdogan die EU am Hacken hat, dann wird er mehr verlangen.

    Danke, Merkel!

    Was für ein Wahnsinn.

  74. Schafft die EU endlich (wieder) ab!

    Die EU kann mit tausenden überbezahlten Bürokraten und einem aufgeblähten Verwaltungsapparat 21.000 so „wichtige“ Verordnungen erfinden und durchsetzen wie einen einheitlichen Krümmungsradius von Gurken, was pro Jahr 124 Milliarden Euro kostet. Aber ihre Aussengrenzen kann (oder will) sie nicht schützen, lieber lässt man sich da von einem osmanischen Sultan und Islamisten erpressen.

    Der stolze Erdohahn wird mit den 3 Milliarden Euro jährlich alles andere machen als die Grenze sichern odern den Migranten eine bessere Perspektive bieten. Er wird es zum Kampf gegen die Kurden und für die Unterstützung des IS einsetzen.

    Und wenn er tatsächlich die Grenze nach Griechenland dicht machen sollte, wird sich die Völkerwanderung andere Routen über andere Länder suchen. Und jedes dieser Länder wird ebenso von der EU Milliarden fordern.

    Diese EU ist so dermaßen degeneriert und in ihrem innersten Kern verfault, dass sie schon an sich alleine nicht überlebensfähig ist. Nachdem man sich auch noch dazu den eigenen Feind Islam dazugeholt hat, soll jeztz auch noch die Türkei mit ihren 80 Millionen Einwohnern so schnell wie möglich Mitglied werden. Das Bruttoinlandsprodukt ist dort nur halb so hoch wie in Griechenland und weniger als ein Viertel wie in Deutschland, aufgrund der hohen Bevölkerungszahl hätte sie aber mehr Stimmrechte wie Deutschland.

    Es dürfte wohl jedem klar sein, dass das der nächste Mega-Sanierungsfall werden wird, wogegen Griechenland nur ein Knallbonbon sein wird. Und ausserdem ist die 15-Millionen-Metropole Istanbul stark erdbebengefährdet. Wenn es da kracht, dann muss die EU mit hunderten Milliarden Euro helfen.

  75. Und sie will ja nicht nur alternativlos Milliarden diesem Erdogan geben – sie will auch „Refugees“ direkt aus der Türkei abholen lassen!

    Sie werden nicht mehr in Ungarn etc. abgeholt – nein, direkt aus islamischen Staaten bringt sie jetzt diese nach Deutschland!

  76. @ #87 Ilkay (30. Nov 2015 10:25)
    Einen Guten Tag auch Ihnen!

    Wenn Sie an NWO und allerlei Verschwörungstheorien glauben oder dass Putin der neue Messias ist, manche Menschen glauben übrigens auch, die Erde ist eine Scheibe, Adolf Hitler und Elvis Presley werden in einem geheimen Lager der Amerikaner in Bielefeld (die Stadt, die es ja gar nicht gibt) festgehalten, und in Afrika ist Muttertag, dann ist das Ihr gutes Recht.

    Ich tu’s nicht.

    Auch Ihnen einen guten Start in die neue Woche!

  77. diese Politclowns haben doch nicht mehr alle Tassen im Schrank: jetzt schickt der türkische Diktator 1.5 Millionen arbeitslose Türken nach Europa jährlich weil ja Visafreiheit herrscht, für die angeblichen Flüchtlinge die er durch seine Unterstützung der Terroristen in Syrien selbst verursacht hat, bekommt er auch noch Geld. Und die Türken die kommen, bekommen sofort Hartz IV und kostenlose Krankenversorgung fürs ganze Dorf in Anatolien

  78. Die Türkei ist kein EUROPÄISCHES LAND!

    Wenn dieses Land in die EU kommt, dann werden diese Islamversteher mehr zu sagen haben als die meisten EU-Länder (weil Türkei mehr Einwohner hat).

    Das ist doch Wahnsinn!

  79. Und das macht die österr. Lügenpresse draus:

    Zitat des Titels der Zeitung „Die Presse“:

    EU bietet Türkei Visafreiheit an – Ankara muss bei Flüchtlingen kooperieren

    Zitat Ende

    Erdogan will halt ein türkisch-islamisiertes Europa und kein arabisch-islamisiertes.

  80. Mit Millionen von Refugees in Deutschland wird diese Politik dafür sorgen, dass hier Islamparteien bei den Wahlen sehr gute Werte einfahren werden.

    Und mit der Türkei in der EU wird der Islam auch in der EU eine dominierende Rolle spielen (vergleicht mal die Bevölkerungszahlen von der Türkei mit osteuropäischen Ländern – sie werden sofort „kalt gestellt“). Dann ist es vorbei mit „Burkaverbot“ etc..

  81. OT: Syrer gegen Afghanen

    Zu der off topic Diskussion, die sich her gerade entwickelt, warum sich gerade die Syrer und Afghanen regelmäßig in den Invasorenheimen prügeln. Ein wichtiger Aspekt dürfte sein, daß sehr viele Afghanen in Syrien auf Seiten Assads und des Iran kämpfen. Die Division Fatemiyoun, in welcher der Iran Afghanen organisiert, ist derzeit die zweitgrößte ausländische Truppe auf Seiten Assads (nach der Hisbollah). Das die Einheit kürzlich von einer Brigade zu einer Division hochgestuft wurde, deutet auf eine Stärke von mehr als 10.000 Mann hin. Da die meisten Syrer, die hier ankommen, eher vor unserem demnächst Verbündeten Assad flüchten als vor ISIS, vertragen sich die Gruppen nicht sehr gut.

  82. #3 Der Gekreuzigte

    Dieser kleine Islamist ErdoWahn steckt sämtliche EU-Politiker in den Sack.
    ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
    Es ist nicht der Türke, sondern der Ami, der uns in den Sack preßt!

    Der Ami hat die grössten Interessen an der Türkei, nicht am türkischen Volk, das ist ihm wie jedes andere Volk egal, sondern an der Stationierung seiner A-Bomben und sonstigen Mordmaschinen. Und das seit fast 65 Jahre – gegen die SU/heute Russland!

  83. Erdogan hat seine Anhänger bei den primitiven, korantreuen Türken und genau die werden auch die Visafreiheit nutzen.
    Wenn durch die 3 mrd. Bestechungsgeld vielleicht 20.000 Flüchtlinge weniger, dafür aber 200.000 ins Land kommen für Schwarzarbeit usw. ist das ein verdammt schlechter Deal.

    Barbaren zu bezahlen damit sie draussen bleiben hat übrigens schon bei den Römern nachweislich nicht funktioniert.

  84. @#39 Rivers Of Blood

    Bin ich im falschen Film?

    Ja. Und zwar wörtlicher, als die meisten denken:

    Wir sind in einem Film!
    Wir sitzen in einem Kino, in dem Brandstifter ihr Unwesen treiben. Sie können das tun, weil alle auf die Leinwand starren, auf der ein Film läuft, den sie für die Realität halten.

    Die Invasion der „Flüchtlinge“ und jetzt dann wohl der Türken ist real! Dass uns unser Wohlstand gestohlen wird, ist ebenfalls real.

    Aber Merkel und Co., Obama, Erdogan und ALLE, die man aus den Medien kennt und ihr blödes Geschwätz, sind es nicht. Sie sind Filmfiguren. Man erkennt es doch heute viel besser als früher. Der Film wird doch immer absurder. So verhalten sich doch Menschen im echten Leben nicht. Es ist doch niemand so dumm, wie die EU bei diesem Deal dargestellt wird.

    Sie verarschen uns! Sie verhöhnen uns damit, dass sie uns so eine gequirlte Scheiße erzählen können, und wir es schlucken.

    Sie müssen sich königlich darüber amüsieren, dass wir tatsächlich glauben, die uns Beherrschenden wollen, dass die Invasion aufhört, wollen „diesen armen Menschen helfen“ oder „Fachkräfte für unseren Wohlstand zu importieren“, sind aber nur leider zu kuchengut und vertrottelt dazu, das richtig auf die Reihe zu bekommen und sich gegen die „Sachzwänge“ und die bösen Islamisten zu behaupten.

    Der IS ist nicht deren Feind, der GEHÖRT denen. Es ist ihr Kettenhund, den sie auf Staaten loslassen, die sie destabilisieren und ruinieren wollen. Heute Syrien – morgen wir!

  85. #106 Dr. T (30. Nov 2015 10:48)

    Die Division Fatemiyoun, in welcher der Iran Afghanen organisiert, ist derzeit die zweitgrößte ausländische Truppe auf Seiten Assads (nach der Hisbollah). Das die Einheit kürzlich von einer Brigade zu einer Division hochgestuft wurde, deutet auf eine Stärke von mehr als 10.000 Mann hin. Da die meisten Syrer, die hier ankommen, eher vor unserem demnächst Verbündeten Assad flüchten als vor ISIS, vertragen sich die Gruppen nicht sehr gut.

    Damit haben wir, ganz grob gesagt, mal wieder den alten innerislamischen Kampf Sunniten gegen Schiiten. Mitten in Deutschland.

    RAUS!

  86. Das Schema
    kommt mir doch
    bekannt vor. Oder wie
    sagt Volksmund so treffend –
    den Teufel mit Beelzebub
    austreiben. Also nix
    wird besser. Im
    Gegenteil.

  87. #105 Zwiedenk

    Die EUdSSR muß weg und die USA raus aus Europa.
    ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
    Je eher, um so besser!

    Was die Amis bzw. ihre wahren Machthaber mit uns vorhaben, kann man sich ansehen:
    Kriegsspiele & Denkfabriken
    Wolfgang Effenberger im NuoViso-Talk
    https://www.youtube.com/watch?v=AkX2aaDIvfM
    am 23.11.2015

    Oder nachlesen:
    http://die-rote-pille.blogspot.de/2013/03/teuflische-ziele-der-nwoler-der-16.html
    31. März 2013

    Teuflische Ziele der NWO´ler: Der 16-Punkte-Plan

    Mit Erschrecken erkennt man, wie gnadenlos dieser Plan durchgezogen wird.

  88. Mittlerweile denke ich, dass Deutschland in den nächsten Jahren schon wegen des Familienachzugs so voll laufen wird, dass es für die meisten Türken gar nicht mehr attraktiv sein wird, visafrei nach Deutschland zu kommen. Am ehesten dürfte es noch zur besseren Anbahnung von arrangierten Ehen oder Zwangsheiraten genutzt werden. Die Konkurrenz von türkisch-arabischen Zuwanderern im hilfsjob-Bereich wird massiv zunehmen. Ebenso im Sozialhilfebereich, was allerdings den Abstieg Deutschlands insgesamt beschleunigen wird. Gleichzeitig nehmen die Forderungen an Deutschland nach Stütze durch die anderen Euroländer weiter zu. Der Offenbarungseid rückt also näher.

    OT

    Berlin Friedrichshain
    Tödlicher Taxiunfall: Intensivtäter raste über rote Ampel

    http://www.morgenpost.de/berlin/polizeibericht/article206734933/Toedlicher-Taxiunfall-Intensivtaeter-raste-ueber-rote-Ampel.html

  89. Korektur zu #92 Heinz (30. Nov 2015 10:07)

    Merkel hat nur unwesentliche Bindungen zum deutschen Volk, sie ist hauptsächlich polnischer und jüdischer Herkunft. Es gibt Menschen mit solcher Herkunft, die sich trotzdem als Deutsche fühlen und deshalb sind sie es auch! Merkel ist KEINE Deutsche und sollte daher keine politischen Ämter bekleiden dürfen! Vielleicht hat sie momentan das Gefühl eine Art Esther II zu sein, für mich ist sie Haman III !!!

  90. #112 johann (30. Nov 2015 11:10)

    Berlin Friedrichshain
    Tödlicher Taxiunfall: Intensivtäter raste über rote Ampel

    Wo hat der 25-Jähriger Intensivtäter so einen teuren Wagen her? Ich kann mir den Wagen nicht leisten. Die Kosten für den Erwerb, die Versicherung, Instandhaltung und Ersatzteile sind sehr kostspielig. Wie kann ein 25-Jähriger so etwas leisten?

  91. #115 Rivers Of Blood (30. Nov 2015 11:20)
    Das habe ich mich auch gefragt. Und dann noch ohne Führerschein und alkoholisiert:

    Andere Zeugen berichteten der Polizei allerdings, der BMW-Fahrer sei mit „deutlich überhöhter Geschwindigkeit“ unterwegs gewesen. Wie ein Sprecher der Behörde weiter mitteilte, hat der 25-Jährige keinen gültigen Führerschein. Außerdem besteht der Verdacht, dass er angetrunken gewesen sein könnte. Deshalb wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Für die Vermessung und Reinigung des Unfallortes blieb die Karl-Marx-Allee bis gegen 11 Uhr in beide Richtungen gesperrt.

  92. Und das alles, während der großangelegte IS-Ölschmuggel in die Türkei die Verbindung zur Erdogan-Familie bloßlegt, aus Syrien „gerettete“ Terroristen in Kliniken der Erdogan-Tochter gesund gepflegt und aufs syrische Schlachtfeld zurückgeschickt werden, gegen das (daher) superbillige, vom IS geraubte Öl in der Türkei neue Waffen besorgt werden können etc.. Selbst Offizielle verschiedenster Seiten sprechen da – Fakten belegt – von einem geplanten Racheakt bzgl. des Suchoi-Abschusses, Einzelheiten zusammengetragen bei:
    https://mephistohinterfragt.wordpress.com/syrien-was-die-meisten-medien-nicht-bringen-teil-iv/

  93. #116 Zwiedenk (30. Nov 2015 11:23)

    Kim Jong-un wird mir langsam sympatisch …

    Toll! Dan kämen alle überlebenden Türken innerhalb weniger Wochen nach Deutschland! Ich gehe jetzt in den Keller um „Wellcome“-Schilder zu Malen …

  94. Habe vor ein paar Wochen einen ca. 20 Jahre alten Artikel über einen Besuch von deutschen Abgeordneten in der Türkei gelesen (ich glaube im Archiv von SPON, finde den Link aber nicht mehr oder er ist mittlerweile gelöscht worden). Da wurde von einem deutschen Abgeordneten berichtet, dem ein türkischer Minister „unter vier Augen“ gesagt hat, die Türkei habe aufgrund des hohen Bevölkerungswachstums einfach zu viele Menschen und müsse deshalb weitere 10 Millionen nach Europa bringen.

    2010 hat Erdogan türkische Schulen in Deutschland gefordert, in denen die Schüler als erste Sprache türkisch lernen sollen. Für die 20 Millionen Kurden in der Türkei gibt es aber keine eigenen Schulen, und die kurdische Sprache ist sogar verboten:

    http://www.deutsch-werden.de/tuerkei-fordert-tuerkische-schulen-deutschland

    Und hier ein lesenswerter Post von 2004 (sic!) einer türkischstämmgen Frau, die scharfe Kritik an ihren (ehemaligen) Landsleuten und Deutschland übt:

    Erst vor 4 Jahren entschloss ich mich die türkische Staatsangehörigkeit abzulegen und dafür die deutsche anzunehmen. Heute fass ich mir nur noch an den Kopf und frage mich wie bescheuert ich eigentlich damals gewesen sein muss. Ich bin Staatsbürger eines Landes, dessen Regierung offen Selbstmord plant und sich dies dabei auch noch wünscht. Die Türkei steht kurz vor dem EU-Beitritt! Gratuliere Türkei. Jetzt könnt Ihr Eure Probleme durch andere Dumme lösen bzw. zahlen lassen. Eure Rechnung geht auf.

    Durch Drohungen und ein paar Änderungen an der papierform der Gesetze habt Ihr es fasst geschafft eine neue Exportware zu erschaffen. Export von Problemen!… Euren oft genug zu Tage tretenden National- und Individualstolz verbergt Ihr am besten in dem Ihr die Schuld immer auf andere schiebt…

    Die Türkei hat noch einen Weg von 50 Jahren vor sich um überhaupt den heutigen kulturellen und wirtschaftlichen Stand in Europa zu erreichen. Das nicht erkennen zu können ist das Hauptproblem. Ein von einer islamistischen Partei regiertes Land in die EU zu lassen, ist als ob einer jemandem einen Zungenkuss gibt, der gerade Grippe hat.

    Ich glaube nicht, das der Wolf im Schafspelz Erdogan die ganzen Syrer aus Nächstenliebe aufgenommen hat (die ganzen islamischen Staaten hassen sich ja untereinander wie die Pest). Das war von Anfang an Kalkül, um sich dadurch die Mitgliedschaft in der EU zu erpressen.

  95. Die Psychos in ihren Lebensnegations-Spins, das Polit-Demagogengesindel und die Geldbarone simulieren eine Souveränität über dem Islam — welche sie nicht haben.

    Und im Rausch der Lügen jegliche Spuren dieser einstigen Souveränität weiter abbauen …

    Und, wenn sie so weitermachen gibt’s nur zwei Optionen. Die bessere für sie: Sie kommen unter UNSERE „Räder“ ….. die schlechtere, der Islam „überrollt“ sie.

    Dass die schlechtere auch wirklich die schlechtere ist dafür fehlt den Negativ-Psychos, dem Demagogengesindel und den Geldbaronen der Sinn zum wirklichen Lieben …. denn geistig sind solche in ihrem Sinnen nur selten von Protozoen zu unterscheiden.

    Motto: „Fressen oder gefressen werden.“ als Leitbild ….

    Einzig aus der Perspektive von Protozoa und solcherlei kann einem der Adler an der Wand als „fürsorgliche Gottheit“ erscheinen—–

  96. #116 Zwiedenk (30. Nov 2015 11:23)

    Viele sind sich nicht bewusst, wie ähnlich sich Kommunismus und Freimaurerei sind. Sie haben gemeinsame Wurzeln und verfolgen ihre Ziele auf gleiche Art und gemeinsam, selbst wenn es manchmal nach dem Gegenteil aussieht.

    Freimaurerei ist Kommunismus ohne Klassenkampf, oder besser: Kommunismus ist Freimaurerei erweitert um den Klassenkampf.

  97. #119 Heinz (30. Nov 2015 11:33)

    …“…kämen alle überlebenden Türken innerhalb weniger Wochen nach Deutschland!“

    Dann haben wir wenigstens eine strahlende Zukunft.

  98. Wenn es bei den Landtagswahlen am 13. März zu einem AfD-Paukenschlag (also ein zweistelliges Ergebnis) kommt, wird Merkel möglicherweise ohne Mehrheit in ihrer Partei sein. Bei Neuwahlen könnte eine neue Regierung noch das Ruder herumreißen……

  99. Türkei verweigert russischen Schiffen die Durchfahrt durch den Bosporus
    Die Türkei hat begonnen, russischen Schiffen die Durchfahrt durch den Bosporus – die Meerenge, die das Marmarameer mit dem Schwarzen Meer verbindet – zu versperren. Laut Angaben des AIS-Schiffserkennungssystems durchqueren derzeit lediglich türkische Schiffe die Meerenge und sowohl an der Einfahrt aus dem Schwarzen Meer, als auch an der Ausfahrt zum Mittelmeer, den Dardanellen, stauen sich russische Schiffe.

    Sollte dies zutreffen, dann gibt’s wohl einem Krieg!

    Bericht bei Kopp:
    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/europa/redaktion/tuerkei-verweigert-russischen-schiffen-die-durchfahrt-durch-den-bosporus.html;jsessionid=5C3EF0E727655C89ABC19C368CCD712D

  100. Ausgerechnet die CDU/CSU bereichern uns mit Millionen von Afrikaner/Afghanern/Syrischen Ärzten und ausgerechnet diese Politiker holen diesen Erdogan in die EU.

    Wahnsinn! Die CDU ist sowas von fertig gemerkelt. Da hatte sogar die SED mehr Rückgrat.

  101. Dagegen zeigte Putin wie man mit diesem Mordgesindel umgeht und Russland hat die Visapflicht für die Türkei wieder eingeführt.

  102. Von der Wikipedia:

    Protozoen (Einzahl Protozoon; griech. ????????? protózoon ‚das erste Tier‘, von ????? próto ‚erstes‘ und ???? zóon ‚Lebewesen‘, ‚Tier‘) oder Urtiere bzw. Urtierchen ist eine veraltete Bezeichnung für aufgrund ihrer meist heterotrophen Lebensweise und ihrer Mobilität als tierisch angesehene eukaryotische Einzeller. Karl Grell definiert sie als Eukaryoten (mit einem oder mehreren Zellkernen), die als Einzelzellen leben oder koloniale Verbände bilden.

    Zitat Ende

    Ein interessantes Wortspiel wird da sehr bezeichnend machbar zur Stimatierung der Werteverluster und Hintenherumbetrüger:

    „EU-karyoten“

    Das wäre doch wieder mal was für PEGIDA !

  103. #124 Heinz (30. Nov 2015 11:38)

    Die Freimaurer sind die USA. Das Washington- Monument ist voll von deren Symbolen.Die Präsidenten sind nur deren Handlanger.Lediglich Kennedy muß damals irgendwas falsch gemacht haben. Aber das ist eine andere Geschichte.

  104. #126 johann (30. Nov 2015 11:40)

    Bei Neuwahlen könnte eine neue Regierung noch das Ruder herumreißen……

    Die Hoffnung stirbt zuletzt! Ich fürchte, wenn wir uns nicht freiwillig selbst in beide Beine schießen, dann werden die Amis (besser gesagt die amerikanische Freimaurer-Regierung) in D und einigen anderen EU-Ländern etwas rumnuken müssen … Die NWO ist alternativlos.

  105. Oh Gott, das hat die Merkel doch gerade ausgeheckt! Die treibt’s immer schlimmer! Hat das mit dieser bösen Fee kein Ende? Es ist himmelschreiend!

  106. Gäbe es einen Nobelpreis für dämliche Politiker. Er würde jedes Jahr an Deutschland gehen.

  107. #130 Zwiedenk (30. Nov 2015 11:45)
    Die USA und Frankreich sind die ältesten Freimaurerstaaten. Helmut Kohl soll Freimaurer des 33. Grades sein, auch viele andere Politiker in Deutschland und in der Ganzen Welt lassen sich über diese Ideologie synchronisieren …

  108. #99 chevrolet (30. Nov 2015 10:35)

    Hallo again! 🙂
    Dann sollten Sie damit beginnen. Sie liegen falsch und ich richtig.
    Es ist ein Problem der Deutschen (nicht nur der Deutschen aber deren besonders) alles zu glauben das deren „Führer“ vorgeben. Wohin das führt muss ich wohl nicht erwähnen?
    Sie sehen es doch selbst wohin der „Führerglauben“ führt und führte (ich möchte jetzt nicht alten Cay aufwärmen. Sinnlos und Vergangenheit..). Bestes Beispiel ist das Merkel! Diese Gestalt hat den Auftrag Deutschland in den Abgrund zu führen und es ist recht Erfolgreich damit, und nicht nur Deutschland. Diese Gestalt nimmt ganz Europa mit, oder grosse Teile davon, und einer der Hauptgründe ist der „Führerglauben“ der Deutschen.
    Es gibt keine Verschwörungstheorien, nicht im geringsten, leider. Wenn die Fakten betrachtet werden dagegen ist die „Matrix“ Langeweile!

    Haben Sie noch einen schönen Tag.

  109. #132 ridgleylisp (30. Nov 2015 11:49)

    Sie ist sower wie die Zuckerhäuschenhexe aus Hänsel und Gretel.

    Es gibt keine bösen Feen …. wäre das so, dann wäre sie im Herzen ja doch eine Gute, die nur zur Abwechslung mal kurz böse wäre.

    Wer hat sie daran gehindert echte Flüchtlingspolitik VOR ORT IN DEN CAMPS ZU MACHEN ?
    Und so die islame Welt auch zu beschämen …

    Zynismus on:
    Die Hexe hingegen machte alles richtig: FÜR DEN ISLAM und GEGEN UNSERE KINDER UND UNS !

  110. Ich hoffe auf Putin!

    Seine Wirtschaftssanktionen werden der Türkei schwer schaden. Nach Deutschland waren die Russen die zweitwichtigste Tourismus-Nation für die TÜrkei…

    ————

    2 türkische Journalisten decken Waffenlieferungen an den IS auf… und müssen ins Gefängnis:

    Zwei bekannte türkische Journalisten müssen ins Gefängnis. Es geht um Berichte über angebliche Waffenlieferungen nach Syrien. Die Entscheidung kommt kurz vor dem EU-Gipfel mit der Türkei.

    IstanbulKurz vor dem EU-Sondergipfel mit der Türkei zur Flüchtlingskrise muss der Chefredakteur der regierungskritischen Zeitung „Cumhuriyet“ ins Gefängnis. Gegen „Cumhuriyet“-Chef Can Dündar und den Hauptstadtkorrespondenten der Zeitung, Erdem Gül, sei am Donnerstag Haftbefehl erlassen worden, berichtete die Nachrichtenagentur DHA. Ihnen werde Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung und Spionage vorgeworfen. Hintergrund ist ein von Dündar und Gül verfasster Bericht über angebliche Waffenlieferungen von der Türkei an Extremisten in Syrien.

    „Cumhuriyet“ hatte im Sommer Fotos veröffentlicht, die eine Waffenlieferung für Extremisten in Syrien aus der Türkei Anfang 2014 belegen sollen. Die Behörden hatten eine Nachrichtensperre über den Fall verhängt. Die türkische Staatsanwaltschaft leitete daraufhin Ermittlungen ein. Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hatte persönlich Anzeige gestellt.

    http://www.handelsblatt.com/politik/international/tuerkei-zwei-kritische-journalisten-verhaftet/12647130.html?nlayer=Politik-News_11247984

  111. Na das war doch wohl klar , daß Erdowahn sagt,
    Ihr lasst Millionen Sozialschmarotzer nach Deutschland und Europa und der Türke soll ein Visum brauchen , nee nee so nicht , also Türken dürfen jetzt ohne Visa nach Europa oder es gibt keinen Deal.

    Merkel ; natürlich dürfen alle Türken nach Deutschland …. Moscheen bekommt Ihr auch noch gebaut …wenn es richtig bunt ist bin ich aus Deutschland weg und habe meine Befehle erfüllt!

    Wer denkt Türken , Syrer, Afgahnen usw verstehen sich gut , der wird bald merken wie die sich in Deutschland (Europa) bekämpfen , das Schlachtfeld ist eröffnet .

    Entweder der Regierung wird die Macht genommen oder der Untergang beginnt ab jetzt.

    Das Volk braucht keine POLITIKER , wir können uns selber regieren !

  112. @#135 Werner Bernshausen:

    Gäbe es einen Nobelpreis für dämliche Politiker. Er würde jedes Jahr an Deutschland gehen.

    Die Politiker sind NICHT dämlich. Sie sind böse. Aber wenn’s einen Nobelpreis für Dämlichkeit gäbe, würden sie ihn wahrscheinlich bekommen, denn es ist ja gewünscht, dass unzufriedenes Volk sie für dämlich hält, und wir wissen ja, dass die Nobelpreise (zumindest die für Frieden und Literatur) nicht unbedingt nach Leistung vergeben werden. Wer ihn verdient hätte, darüber legen wir lieber den Mantel des Schweigens… allerdings gibt es nicht nur in Deutschland Wähler.

  113. #124 Heinz

    Freimaurerei ist Kommunismus ohne Klassenkampf, oder besser: Kommunismus ist Freimaurerei erweitert um den Klassenkampf.
    ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
    Dass Kommunisten auch Freimaurer waren, stimmt, aber DIE Freimaurer, die noch über den Kommunisten stehen, sind ganz andere.

    Das sind die NWO-ler, die die Kommunisten nur noch als Eintreiber gebrauchen.

  114. Diese Türken-Transe ist ebenso einen Speichellecker wie das ganze EU Parasiten
    Gesindel !
    Und wenn die 3 Milliarden im Türkensack sind,
    machen sie ihre verschiebe-Bahnhof wieder auf
    um weitere Milliarden zu kassieren !
    EU Politiker ??
    Dumm Dummer Strunz-dumm !
    FUCK THE EU !
    GRENZEN ZU !!!

  115. OT

    Für alle Eltern mit Neugeborenen oder werdende Eltern
    http://www.focus.de/finanzen/news/seit-monaten-auf-der-warteliste-vaeter-und-muetter-muessen-wegen-fluechtlingswelle-auf-elterngeld-warten_id_5040743.html

    Bin selbst betroffen, habe es auch schriftlich, dass es länger dauern wird. Nur der Eingang des Antrags wurde bestätigt und nicht mal die Vollständigkeit geprüft. Sollte der Antrag ggf. Unvollständig sein, dauert es noch länger.
    Ich frage mich, wovon wir jetzt leben sollen.
    Hat ja nicht jeder was auf der hohen Kante.

    Das Amt ist übrigens wirklich uberfüllt mit Nichteinheimischen.

  116. #142 ossi46 (30. Nov 2015 12:49)

    Ich bin entzückt, ein Sehender! 😉

    Die Freimaurer sind nur ein Teil der Illuminati aber eine wichtige Verbindung zu den Muslim-Brothers.
    Die NWO ist ein Geflecht aus verschiedenen Einzelteilen wobei die Einzelteile nicht wissen wozu und wofür sie benutzt werden.
    Doch wenn Sie den letzten Monaten (ich würde sagen seit 2013) folgen kommen immer wieder Einzelheiten ans Tageslicht.
    Da stellt sich die Frage; „Wie kann das sein??“. Die Illuminati gibt es seit vielen Jahrhunderten und niemand hatte auch nur die geringste Ahnung das sie überhaupt existieren.
    Es ist ein interner Kampf der seit einiger Zeit läuft. Die NWO beginnt sich selbst auf zu fressen! 🙂
    Ach ich könnte Seiten füllen zu diesem Thema!

    Einen schönen Tag!

  117. Was da gerade ab geht ist sowas wie den „Teufel mit dem Belzebub“ austreiben.
    Er wird deshalb Hofiert,weil der die Drecksarbeit erledigen soll,für die unsere Vaterlandsverräter keine Eier in der Hose haben.
    Die Schnappschildkröte kann ihre Hände in Unschuld waschen und das Volk weiter hin verdummen..
    So kauft sich diese EU halte ihre Büttel und dafür müssen halt Zugeständnisse gemacht werden…
    Politik ist und bleibt halt ein dreckiges Geschäft…

  118. Aus den Syrern werden jetzt Türken – und die Türkei ist um 3 Milliarden reicher.
    Sicher nicht aus Steuermitteln – die Bundesregierung hat wieder gut gewirtschaftet!
    😆
    Der Euro wird immer weicher und steht inzwischen zum Dollar 1:1.
    Dadurch steigen die Ölpreise und alles andere, was mit Dollar gehandelt wird. Die Steuern brauchen gar nicht erhöht zu werden, wir werden trotzdem ärmer und ärmer, während wir weiterhin das arbeitsscheue Gesindel aus aller Welt durchfüttern.
    Wann macht sich endlich das Freikorps auf den Weg nach Berlin?

  119. Muslim Brotherhood created by British Intelligence

    The Muslim Brotherhood is a London creation

    Dr. John Coleman, a former British Intelligence agent…states in his report on Iran’s Islamic Revolution that the Muslim Brotherhood was created by “the great names of British Middle East intelligence”…and that their mission was to “keep the Middle East backward so that its natural resource, oil, could continue to be looted…”

    Representing organized Islamic fundamentalism, the organization called the Muslim Brotherhood (Ikhwan al-Muslimum in Arabic) was officially founded in Egypt, in 1929, by the British agent Hasan al-Banna, a Sufi mystic. Today, the Muslim Brotherhood is the umbrella under which a host of fundamentalist Sufi, Sunni, and radical Shiite brotherhoods and societies flourish.

    The Muslim Brotherhood is a tool by the British-based Globalists whose main objective is to overthrow the established world order and create a new one-world system of global governance. Without the British, “radical Islam would have remained the illegitimate, repressive minority movement that it has always been, and the Middle East would have remained stable and prosperous.”

    The real Muslim Brothers are…the secretive bankers and financiers who stand behind the curtain, the members of the old Arab, Turkish, or Persian families whose genealogy places them in the oligarchic elite, with smooth business and intelligence associations to the European black nobility and, especially, to the British oligarchy.

    By fabricating a bogus war between Islamic fundamentalism and the West, the globalists are able to attack their real enemy, humanity.

    Pulling the strings, they will ensure that both Western and Muslim states are degraded and finally completely subjugated to their odious rule.

  120. #150 Drobo (30. Nov 2015 13:19)

    Hallo!
    Es wird immer interessanter! 🙂
    Sie sollten auch nach den Verbindungen zu den Jesuiten suchen. Alle von Ihnen aufgezählten haben Verbindungen zu den Jesuiten.
    Einen möchte ich noch anführen den Sie nicht auf er Liste hatten. Mao.
    Putin dagegen steht auf keiner der Listen…

  121. # 19 Religion_ist_ein_Gendefekt (November 30, 2015 08:28)

    Thanks for the link to NER. NER has writers such Hugh Fitzgerald and Dalyrimple, and many more worth reading.

    I posted this a few days ago

    I have wondered for quite some time now, if the media and politicians have lost their senses, OR is this some kind of a very deep Machiavellian plot to destabilise the Islamic world by sowing dissension within it, uprooting entire sections of Muslim society, and reducing it to shambles by war, economic disruption, and human uprooting. This seems to be the case in reality.

    Assuming that the entire media and political class cannot be mad, then one has to grant that there may be some truth in the last proposition.For instance, note that all media and political leaders in the West sing from the same hymn book. Re: „this has nothing to do with Islam“.

    After the Paris massacre, the memo went out that this message was not to be used. Unfortunately, British Home Secretary Theresa May, didn’t get the memo in time. It was quite embarrassing for her.

    Now they have to use an excuse that has already been used and discarded, as it had stopped working. „Islam is a religion of peace“. They are relying on the fact the public has a short memory.

    So why are the media and the entire political leadership of the West in lock step? Do they really wish to see an Islamic West. Or is there a plan here?

    My guess is that the West has always appeased an enemy, to encourage it to take more and more liberty, till the final outrage that unleashes force of such magnitude that it utterly destroys the physical, and mire importantly, the cultural infrastructure of the enemy. Japan is a classic example.

  122. .. das Weib gehört vor ein deutsches Tribunal gestellt und abgeurteilt wegen Landes- und Hochverrat an Deutschland.

  123. Human Trafficking (Menschenhandel) auf EU-Linie. So gesehen sind Flüchtlinge für Erdogan tatsächlich eine Bereicherung. Jetzt wird es richtig bunt.

  124. Zeman:

    Migrationskrise ist organisierte Invasion und muss militärisch gestoppt werden

    Die wachsenden Zuwanderungsströme nach Europa sind für Milos Zeman eine gut organisierte Aktion mit dem Ziel, die Europäische Union auseinanderbrechen zu lassen. Der tschechische Präsident spricht von einer noch nie dagewesenen Gefahr für Europa seit der Zeit der NS-Besatzung und fordert militärische Maßnahmen.

    http://de.sputniknews.com/politik/20151130/306034098/fluechtlinge-krise-gefahr.html

  125. Die Europäische Union wird mit Gewalt zerstört. Die ganze Konstruktion war von Anfang an zum Scheitern verurteilt.

    Merkelchen hat den Deutschlandkarren jetzt entgültig an die Wand gefahren. Dumm nur, dass wir die hinten sitzenden Fahrgäste in diesem Dreckskarren sind. Wir hätten die verrückte Fahrerin schon längst stoppen und selbst das Steuer in die Hand nehmen sollen.

  126. #141 Mannemer72 (30. Nov 2015 12:26)
    „eine Waffenlieferung für Extremisten in Syrien aus der Türkei Anfang 2014 belegen“

    Anfang 2014 waren das noch Freiheitskämpfer, die in Syrien Köpfe abschneiden (von bösen Assad-Anhängern) und Homosexuelle von Dächern stürzen. Verwerflich wurden ihre Handlungen erst, als sie im Irak Köpfe abschnitten und Homosexuelle von Dächern stürzten. Wie kann man jahrelang Zeitung lesen und immer noch nicht den Unterschied zwischen Freiheitskämpfern und Terroristen kapiert haben?

    Frankreich (!) hat schon 2012 den IS (und andere Oppositionsgruppen) als einzige legitime Regierung Syriens anerkannt (Quelle leicht über Suchmaschine zu finden unter „france recognises syrian“). Andere machten das auch, waren aber weniger konsequent. Insofern ist eine Belieferung dieser legitimen Regierung Syriens durch die Türkei absolut in Ordnung.

  127. Eurabier@
    Stimmt, die politiker hier in den Niederlande scheissen sich jeden tag die hose voll aus angst vor PVV.

    Er hat jetzt virtuel mehr stimmen als die ganse koalition.

  128. Russian 58. Army deployed on Tukish-Yermenian border, with S-400

    system on high-alert and coordination with Syrian S-400.

  129. So so, die bunt-deutsche Regierung will die nationalen Grenzen nicht schützen.
    Stattdessen beauftragt sie damit die Schurken-Staaten wie die Türkei und Griechenland und wird von ihnen erpresst.

    Das ist LANDESVERRAT wie er im Buche steht.
    Und die Verbrecherbande EU spielt willig mit (macht es ja bei jeder Scheiße).

    MERKEL UND IHRE BANDE MÜSSEN WEG!
    FUCK THE EU! €€€ FUCK THE EU! €€€ FUCK THE EU! €€€

  130. #18 Franz (30. Nov 2015 08:27)

    Das Schengenabkommen regelt die Sicherung der Außengrenzen. Und heute merkt man auf einmal, dass man diese Regelung nie umgesetzt hat.

    Was für eine erbärmliche Regierung.

    Das Schengenabkommen regelt nicht nur die Sicherung der Außengrenzen.

    Ein weiterer Punkt ist das „grenzenlose“ Reisen innerhalb der EU. Das gilt aber nur für Bürger mit EU-Pässen, oder entsprechenden Visa.

    Seitens der Politik wird aber immer so getan, als ob das für alle Menschen weltweit gelten würde.

    Seit Monaten kommen hier aber Menschen an, die die Grenzen, die bisher zur Außensicherung gereicht hatten, und überrennen diese einfach.

    Und die meisten Länder lassen das auch noch geschehen. Massenhafte illegale Grenzüberschreitung.

    Aber einige haben ja dazu gelernt. Ungarn, Bulgarien und nun Mazedonien.

  131. Nur gut dass Blödheit nicht wehtut, sonst wären die Eu-Schranzen, die das verhandelt haben, nur mehr durch Morphium behandelbar.
    Wobei ich nicht ausschliessen will, dass das bei einigen ohnehin so ist. Dann kommen halt zukünftig keine Syrer mehr zu uns sondern Türken. Ist denn soviel Dummheit noch zu begreifen. Und es ist ja bekannt, dass die Türkei ihre eigenen Spitzbuben nicht zurücknimmt. Das ist so wie mit den Shetlandponys.

    #5 Orient; Nö, der Winkel der Welt bleibt gleich, bloss die angebliche Herkunft ist jetzt Türkei statt Syrien.

    #38 Thilo S.; Warum sollte er auch, der verdient doch garantiert an jeder der Nussschalen ein paar 1000€.

  132. Juncker reibt sich wohl die Süffel-Hände.
    Warum EU?
    Kommen und wollen doch eh alle nach Buntland und zu Mutti.
    Schade ua. um die dt. Naturschutzgebiete,Wälder mit einheimischer Flora & Fauna,die wohl den Drecksghetto’s Platz machen werden.Gut das ich keine Kinder habe die wohl unter der Scharia leben müßen,sonst bekäme ich „Schnappatmung“ wie ein Fisch im sauerstoffarmen Wasser.
    Mit diesen,und den 2.Mio Invasoren im diesem JAHR wirds eng im Teich.

  133. #169 Polarkreistiger

    Schade ua. um die dt. Naturschutzgebiete,Wälder mit einheimischer Flora & Fauna,die wohl den Drecksghetto’s Platz machen werden.

    Gut das ich keine Kinder…
    ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
    Hier wird überdeutlich, dass die Grünen sich einen Dreck um unsere wunderbare Umwelt scheren, im Gegenteil!

    Teuflisch haben sie sich in die Gehirne von Millionen gefressen.

    Ich habe Kinder und Enkel – die armen Kleinen. Und dann müssen sie auch noch im Westen leben…..

  134. Eigentlich keine schlechte Taktik von den Türken. Zuerst Europa, vor allem D, mit Invasoren fluten und dann gegen Geld und anderen Vergünstigungen Begrenzung versprechen. Und wenn das Geld weg ist und es werden andere Vergünstigungen gewünscht wird der Nachschub von Invasoren wieder verstärkt. Und dazu wird Europa nebenbei mit Anhängern der „Friedensreligion“ schlechthin geflutet. Keine schlechte Taktik. Naja, die B-Kanzlerin ist in der DDR aufgewachsen, dort gab es, außer staatlicher Erpressung der Bürger, keine klassische, die kennt sie und erkennt sie halt nicht.

  135. @ #139 Ilkay (30. Nov 2015 12:02)

    Guten Abend, werter „Ilkay“,
    ich kann erst jetzt antworten, da ich so gelegentlich noch anderes zu tun habe.
    Vorschlag zur Güte: Glauben Sie das, was Sie schreiben.
    Ich glaube das, was ich weiß.Ich bevorzuge Fakten. Ich könnte Ihnen eine ganze Reihe von Beispielen bringen, dass das, was Sie glauben (wollen), falsch ist. Aber dann bekäme ich Blasen an den Fingerkuppen.

    In diesem Sinne, schönen Abend noch!

  136. #24 Don Quichote (30. Nov 2015 08:33)

    …, mit dem der Zustrom von Flüchtlingen nach Europa begrenzt werden soll.

    Statt Asylbetrügern kommen jetzt Türken, und das ist genau so schlimm oder schlimmer!

    ,

    Yepp.

    Denn die Türken, die eine Krempe am Hut haben, und was ordentliches gelernt haben bleiben in der Türkei.

    In gefragten Jobs verdienen da nämlich mehr, als man hier verdienen kann.

    Es werden wie üblich diejenigen kommen, die auch zu Hause zu dämlich sind, einen Eimer Wasser umzukippen.

  137. #66 Smile (30. Nov 2015 09:39)

    Vorhin kam ein Kommentar eines „Think-Tank“ Typen, der dies auch kritisierte, selbst das System sagt, die Zusagen, was mit den 3 Mrd Euro (!) geschehen soll, sind völlig vage und unkonkret! Die Türken lachen sich doch wochenlang ins Fäustchen, sanieren damit ihre kaputte Volkswirtschaft ….

    Die Türkei ist pleite.

    Deren ganzes angebliches Wirtschaftswachstum beruht auf einer enormen Verschuldung der privaten Haushalte.

    Mal sehen, wie die Türkei in internationalen Ratings derzeit da steht.

  138. Die EU hat dem türkischen Sultan Erdogan gratis Puffbesuche zugesichert, wenn er sie künftig nicht mehr ganz so offen erpresst.
    Ein „historischer Tag“!
    Zum Gedenken an diesen Tag werden künftig alle Zäpfchen in der Türkei blau gefärbt und bekommen tolle gelbe Sternchen…

    „Freude, schöner Götterfunken“?
    Freunde schnöder Spötterunken!

    Welch ein krönend erbärmlicher Tag!

  139. #91 Heinz (30. Nov 2015 10:07)

    Ein Irrsinn wird durch den nächstschlimmeren Irrsinn ersetzt!

    Die Türkei wird jetzt, wie geplant, allen Angehörigen von Turkvölkern (Kasachen, Kirgisen, Usbeken, Tataren, …) südlich von Russland, türkische Pässe ausstellen, damit diese nach Europa, vorzugsweise nach Deutschland strömen!

    Nicht zu vergessen, die türkische Minderheit in Bulgarien. Soweit ich weiß, können die über einen „kleinen Grenzverkehr“ zwischen beiden Ländern pendeln, und beantragen in der Türkei türkische Pässe, die sie dort auch ausgestellt bekommen.

    Ob die bulg. Behörden davon auch wissen, kann nicht sagen, ich habe diese Meldung nur vor 2 Jahren mal zwischen die Finger bekommen.

  140. #115 Rivers Of Blood (30. Nov 2015 11:20)

    #112 johann (30. Nov 2015 11:10)

    Berlin Friedrichshain
    Tödlicher Taxiunfall: Intensivtäter raste über rote Ampel

    Wo hat der 25-Jähriger Intensivtäter so einen teuren Wagen her? Ich kann mir den Wagen nicht leisten. Die Kosten für den Erwerb, die Versicherung, Instandhaltung und Ersatzteile sind sehr kostspielig. Wie kann ein 25-Jähriger so etwas leisten?
    ______________________________

    Hier in Berlin fahren fast alle Jungspunde solche Karren. Die sind in der Regel gemietet.

    Nicht über Sixt oder ähnliches. Es gibt hier in Berlin etliche Türken die so was unter der Hand vermieten. Die sind hauptberuflich meistens im Umzugsgeschäft tätig und haben dadurch auch Beziehungen zu Vermietungsfirmen.

    Denn die haben alle keine eigenen LKWs, die werden für die Aufträge gemietet.

    Und dann wird eben über so eine Connection auch mal eine Prunkkarre angemietet.

  141. Erdogan ein Diktator von Welt.
    Es ist wieder mal unfassbar die deutsche Checkbuchpolitik. Sich nur nicht die Hände schmutzig machen, man kann sich ja erpressen lassen. Frau Merkel: PFui Teufel, mit einem Verbrecher Geschäfte zu machen.
    Sind sie sich eigentlich zu nichts zu Schade.
    Das nennt man eigentlich , sich zu prostituieren. Wer bezahlt wieder die drei Milliarden, nahtürlich der deutsche Steuerzahler.
    Mensch machen sie doch die Grenze selber zu,
    so wie es sich für verantwortliche Politker gehört.

    Treten sie entlich zurück damit die deutsche Bevölkerung wieder lernen kann frei zu atmen.

    bis bald

  142. Ich sags nur ungern, aber das ist der Endsieg des Islams in Europa. Unsere letzte Chance wäre vermutlich ein Massenexodus der Europäer in die USA, um dort einen Rechten an die Macht zu bringen (Trump, Graham, West, etc), mit dessen Hilfe man Europa militärisch zurückerobern könnte.

    Jetzt sind die Tore offen.

  143. und das alles nur,weil Murkel zu feige ist,
    selbst Schutzzäune hochziehen zu lassen!
    Einflußreichste Frau der Welt?Für mich die
    Witzfigur des Jahrzehnts!Und dazu leider auch
    eine extrem deutschland- und demokratie-
    feindliche :/

  144. #184 Vitaly (30. Nov 2015 22:17)

    Ich sags nur ungern, aber das ist der Endsieg des Islams in Europa. Unsere letzte Chance wäre vermutlich ein Massenexodus der Europäer in die USA, um dort einen Rechten an die Macht zu bringen …

    Ein sehr naiver Gedanke!
    Die USA würden bei europäischen Flüchtlingen knallhart ihre Einwanderungsregeln durchsetzen, z.B. max. insgesamt 226.000 bis 480.000 Einwanderer pro Jahr und davon nicht mehr als 7 % aus einem Land, dabei nur die Besten. Hieße: Höchstens 33600 Deutsche pro Jahr!

    Dazu kommt, dass die amerikanische Freimaurer-Regierung dieses Flüchtlings-Chaos wahrscheinlich gewollt herbeigeführt hat. Die wollen uns nicht retten, sondern endlich klein kriegen! Islamische Terrororganisationen werden von den USA nicht bekämpft, sondern sie „managen“ sie: IS u.Ä. werden von den USA mit Waffen und Geld versorgt, damit sie Krieg führen können. Wenn sie etwas tun, was den USA nicht in den Kram passt, dann kriegen sie ein paar Bomben auf den Kopf … Merkel ist mit diesen Bestrebungen über die Freimaurer-Ideologie synchronisiert. Sie würde sich als Verräterin fühlen, wenn sie nicht versuchen würde Deutschland abzuschaffen! Hauptziel ist es „Nation und Religion“ abzuschaffen und eine Weltregierung zu etablieren. Auf dem Weg dahin will man die Vermischung der Rassen erzwingen um alles „völkische“, „nationale“, „regionale“und „religiöse“ zu vermengen und aufzulösen. Deshalb kommen hauptsächlich junge muslimische Männer aus Afrika und Asien.

Comments are closed.