orbanNachdem der österreichische Bundeskanzler Werner Faymann (SPÖ) den osteuropäischen Staaten mit finanziellen Repressalien über den EU-Haushalt gedroht hatte, wenn sie dem Diktat zur Umverteilung und damit der Aufnahme von 160.000 Invasoren nicht zustimmten, legte Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier noch einmal nach und erklärte vor allem in Richtung dieser Staaten: „Wenn es nicht anders geht, werden die Dinge juristisch geklärt.“ Er stellt ihnen damit die Rute für Klagen vor dem Europäischen Gerichtshof und die Einleitung eines Vertragsverletzungsverfahrens der EU-Kommission ins Fenster. Der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban (Foto) hatte zuvor schon dem österreichischen Kanzler Erpressung vorgeworfen und bescheinigt nun Europas invasionsbefördenden Politikern einen Mangel an gesundem Menschenverstand.

(Von L.S.Gabriel)

„Selbst den einfachsten Menschen war klar, dass wir nicht zulassen dürfen, dass solche Menschenmassen ohne Kontrolle in unser Leben einmarschieren“, stellt Orban gegenüber der tschechischen Zeitung „Lidove noviny“ nüchtern fest. Man wisse nicht, was das für Leute seien und woher sie stammten. Überall in Europa, wo große Menschenmassen aufgenommen wurden sehe man das Phänomen von Parallelgesellschaften. „Die Tatsache, dass wir bei uns keine Parallelgesellschaften haben, ist kein Nachteil“, so der ungarische Regierungschef, der an der Integrationsfähigkeit von Ausländern erhebliche Zweifel hegt.

Die osteuropäischen Staaten Tschechien, Polen, Ungarn und die Slowakei haben ja die Gründung einer Vereinigung der „Freunde von Schengen“ angekündigt, pochen auf die Einhaltung der Schengen-Regeln und stellen sich klar gegen Merkels Umverteilungsprogramm für ihre Gäste. Ungarn und die Slowakei haben dagegen sogar geklagt, auch das verteidigte Orban.

Er habe den Verdacht, die politisch Linken würden Wähler importieren, denn die meisten später eingebürgerten Eindringlinge würden eben dann linke Parteien wählen. „Europa muss diese suizidalen Tendenzen aufzugeben“, erklärt Viktor Orban bestimmt.

Da hat Orban über Europas Meinungs- und Gesinnungsdiktatoren in Politik und Medien wieder ein Füllhorn an Wahrheiten ausgeschüttet, über die es sich nun wieder wochenlang wunderbar echauffieren lässt. Orban wird sich aber wohl davon ebenso wenig beeindrucken lassen, wie von der Schmutzkübelkampagne, die über ihn hereinbrach, als er tat wozu alle Regierungen der EU verpflichtet wären – Grenzen schützen.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

112 KOMMENTARE

  1. Weiter so, Viktor Orbán.

    Ungarn, ein europäisches Land ohne Parallelgesellschaften, großartig!

    Das waren wir auch einmal in Deutschland, und wir können das auch wieder werden.
    Wo ein Wille ist, ist auch stets ein Weg.

    Gestern waren 78 699 Besucher bei Pi.

  2. Der ganze scheiss EU soll auseinander fallen .!!!Grenzen zu und fertig ,diese erpressungen sind zum kotzen .ich schäme mich nicht in den länder zu wohnen die diese erpressungen die stirn bieten ,.

    Merkel muss weg !!!!

    weg mitt der EUSSR!!!!

  3. Ich frage mich nur, warum der Seehofer Viktor Orban im September zur Klausurtagung nach Bayern eingeladen hatte.

    Er wollte wohl seine konservativen Wähler beeindrucken; die würden nämlich alle Orbán wählen, wenn sie könnten.

    Nun werden sie sich nach einer Alternative umsehen.

  4. Man darf aber auch nicht verkennen, dass selbst Länder wie Ungarn, Rumänien, die Tschechei oder Slowenien unter massiven Zigeuner-Problemen zu leiden haben. Der Terror und die Kriminalität der dort hausenden Zigeuner gegen die Einheimischen ist enorm.

    Diese Länder müssten ja auch verrückt sein, sich Merkels Verteilungsschlüssel für Invasoren zu unterwerfen. Hoffentlich tun sie es nie. Osteuropa halte stand!

    Es gibt auch kaum noch etwas dazu zu sagen:
    Jedem ist klar, dass er sich für eine Seite entscheiden muss und zwar bedingungslos.

    Entweder für Überfremdung, Multikulturalismus, endlose Asylflut ohne Obergrenze, Bürgerkrieg, Massenvergewaltigungen, Vernichtung der Volkssubstanz, Abschaffung der Zivilisation, des Wohlstandes und der Freiheit, für Islamisierung und Volkstod/Ethnozid.

    Oder….für den Erhalt der nationalen Identität, für Frieden, Liebe, ein glückliches Leben, für die Nationen, für den Erhalt der Völker Europas und für Demokratie, nationale Solidarität und Freiheit.

    So einfach ist das; dazwischen gibt es gar nichts. Da passt kein Blatt zwischen. Es gibt nur diese beiden Positionen.

    Und die Asylflut zwingt nun zum Glück alle Europäer sich für eine Seite zu entscheiden. Ein Hin-und-Herwinden wie die letzen Jahrzehnte als die illegale Einwanderung noch vergleichsweise harmlos war (obwohl auch so schon 17 Millionen Ausländer nach Deutschland kamen!) ist nun nicht mehr möglich.

    Triff deine Wahl!

  5. Unsere Politikkasper umgehen massenhaft Gesetze und ein Herr Steinmeier will juristisch klären lassen, klagen, mit einem Vertragsverletzungsverfahren? Aber hallo.
    Verdrehte Welt heute werden die verklagt die sich an Gestze halten, wie absurd ist das denn.

    RAUS AUS DER EU
    DIE STASIKANZLERIN MUSS WEG
    DIE GANZE REGIERUNG MUSS WEG

  6. Linkswähler?

    Hier irrt Orban. Natürlich wird es dann im Parteienspektrum fundamentalistische, islamische Parteien und Wählerbündnisse, ähnlich AKP usw. geben. Links, rechts und Mitte
    wird es nicht mehr geben. Ein Fabelwesen mit Namen „Allah“ dann den Weg weisen!

    Gott schütze Deutschland!

  7. Ein Politiker mit klarem Verstand und nicht nur Müll im Kopf wie unsere dummen VOLKSVERRÄTER.
    IM ERIKA, DIE IRRE AUS BERLIN und ihre HASSRAUTE, mit dem ganzen Hofschranzen- und MISCHPOKEGESINDEL, müssen weg!!!!

  8. Während der ersten Groko nach 2005 wollte die damals noch konservativ-bürgerliche CDU das Nachzugsalter für zwangsverheiratete Mohammedaner*innen auf 23 Jahre anheben, wohl wissend, dass dies den Zuzug bremsen würde. Die Sharia-pädophilen-demogagog*innen (SPD) verweigerten sich und das Alter wurde auf 18 Jahre gesenkt.

    Die Spezialdemokrat*innen wussten, warum. Rotzgrüne Politiker*innen sind mit dem Volk unzufrieden und suchen sich ein neues.

    Hogesa, AfD, Pegida, mit diesen Menschen ist für rotzgrüne Faschist*innen kein Staat zu machen, daher auch die Hysterie „gegen Rechts“ und die Unterstützung der antisemitischen Antifa-SA, um Regimekritiker niederzuknüppeln.

    Unter rotzgrün wurde Deutschland de facto ein linksfaschistischer Staat, der nach Außen noch eine demokratische Fassade trägt (wie die „DDR“) aber im Inneren schon den Austausch der Bevölkerung beschlossen hat.

    Warum allerdings die CDU nun rotzgrünen Genozid betreibt, ist mit Logik nicht mehr nachzuvollziehen.

    Wie es auch sei: Das neue Wahlvolk wird in 10-20 Jahren die Agenda bestimmen, führende Rotzgrünfaschist*innen werden sich dann absetzen, Deutschland wird das Land der Baukräne werden, am Mast werden S**- und Gr++en-Mitglieder hängen, so war es auch im Iran 1979, als die Kommunisten den Mullahs beim Sturz des Schah halfen und hinterher von den Revolutionsgarden Khomeinis ermordet wurden.

    Wer hat uns verraten?

    2020 – Kölner Dom wird Studienabbrecher*in-Claudia-Fatima-Roth-Moschee

    2030 – Studienabbrecher*in-Claudia-Fatima-Roth-Moschee wird Al-Aksa-Moschee 2.0

  9. IST JA WIRKLICH TOLL!

    Kriegsverbrecher STEINEIMER droht mit juristischen
    Schritten. Er ist gemeinsam mit der Schreckensraute
    aus der Uckermark vollverantwortlich an einem völkerrechtswidrigen Angriffskrieg gegen Syrien AKTIV beteiligt, gehört mit der Irren verhaftet und sofort vor das Kriegsverbrechertribunal in Den Haag.

    Dann sofort nach dem Urteil gemeinsam mit IM ERIKA sofort vor den internat.Strafgerichtshof wegen der kriminellen Beteiligung an der Ukrainekrise, der Beteiligung an diversen Krisen wie der Flutung von illegalen, völlig fremden Invasoren ohne gültige Papiere nach Europa und Deutschland, mit allen daraus entstehenden Konsequenzen für das deutsche Volk.

    Das wäre eigentlich ein völlig klares Procedere,
    und ist schon längst überfällig

    einen schönen Sonntag an euch alle

  10. Warum nicht gleich jedem „Flüchtling“ den deutschen Pass schenken?

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article150152713/Die-Gefahr-der-echten-falschen-Paesse.html

    Die Gefahr der „echten falschen Pässe“

    Der IS beschafft sich gezielt Originalausweise in arabischen Staaten und verkauft sie auf dem Schwarzmarkt. Auch Terroristen können sich mit „echten falschen Pässen“ unter die Flüchtlinge mischen.

    Warum eigentlich will die SPD Millionen „Bürgerkriegsflüchtlinge“ integrieren? Die wollen doch sicher alle wieder in die Heimat zum Wiederaufbau, oder?

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article150152432/Merkel-verschlaeft-grosse-Aufgabe-der-Integration.html

    Der Regierende Bürgermeister von Berlin Michael Müller (SPD) fordert von Kanzlerin Angela Merkel mehr Engagement für die Integration von Flüchtlingen. „Bisher betreibt die Bundesregierung Krisen-Management, verschläft aber die große Aufgabe der Integration“, sagte Müller der „Welt am Sonntag“. „Konkret brauchen wir vom Bund gesteuerte und finanzierte Bildungsprogramme für Lehrer, Sprachmittler und Integrationslotsen.“ Integration erfordere einen bundesweiten Standard.

    Nein, die SPD denkt an die dauerhafte Installation von Millionen Mohammedaner*innen als künftige Wähler, Deutschland wird abgeschafft!

  11. Bei uns fordert die BIG-Partei seit Jahren vehement das kommunale Wahlrecht für Nicht-EU Bürger. Wenn die das geschafft haben wird auch BIG gewählt, nicht rot oder grün!
    Dessen bun ich mir sicher, der Unterschied liegt in der Geschwindigkeit der Islamisierung, wenn rot- grün könnte hätten wir schon Körperstrafen.

  12. #11 Eurabier (20. Dez 2015 08:39)

    „… die SPD denkt an die dauerhafte Installation von Millionen Mohammedaner*innen als künftige Wähler, …“
    **********************************************

    Warum fällt mir da ausgerechnet der Bienenstaat ein?

    Die gibt es doch die Bienenkönigin, die Drohnen und die Arbeitsbienen.

    Ach, ja.

  13. VON 20’000 AUF 160’000 IN 9 MONATEN!

    Erinnert sich eigentlich noch einer von euch, als die Forderung nach Umverteilung erstmals esetllt wurde?

    Das war in Fruehling und da wurde war von 20’000 „Fluechtlingen“ die Rede, die man umverteilen wollte.

    Die Zahl der Umzuverteilenden verdoppelt sich also alle drei Monate.

    Naechsten Februar werden es wohl um die 300’000 sein.

    Wohlgemerkt haben alle diese Umzuverteilenden bereits ihren Anspruch auf Asyl mit allen Schikanen inkl. lebenslangen Urlaub auf Staatskosten und Sippennachzug sicher.

  14. In der Tat!
    Die vereinigten Sozen Europas sind geil auf die Vergrößerung der Unterschicht.
    Deshalb fördern sie ihre Wahlergebnisse latent durch den Massenzustrom von Negern, Zigeunern, Arabern, Afghanen und Pakistanis.
    Wenn denen erst einmal die Pässe bzw. Staatsbürgerschaften hinterhergeworfen wurden, dürfen sie wählen.
    Diese sind dann meistens nachhaltig Sozialhilfeempfänger und damit dauerhaft Linkswähler, welche von den Nichtsozen durchgefüttert werden müssen.
    So einfach ist europäische und deutsche Sozenpolitik!

  15. Die Kirchen suchen sich derweil neue Gläubige. Ob sie allahdings Christen werden…

    http://www.derwesten.de/staedte/gelsenkirchen-buer/st-theresia-kirche-wird-fit-gemacht-fuer-fluechtlinge-id11366843.html

    Gelsenkirchener Kirche wird fit gemacht für Flüchtlinge

    19.12.2015 | 08:00 Uhr

    ….

    Die große Mehrheit der Gläubigen unterstütze die Umnutzung des Denkmals, so der Propst. Allerdings habe er vereinzelt auch (zum Teil) anonyme Briefe erhalten, in denen er heftig kritisiert und beschimpft werde, weil die christliche Kirche auch von Muslimen bewohnt werden soll. „Ich zitiere dann gerne das Matthäus-Evangelium: ,Was ihr für einen meiner geringsten Brüder getan habt, das habt ihr mir getan’“, sagt er und betont: „Jesus ist schließlich nicht nur für die Deutschen Mensch geworden. Und von einer Obergrenze steht in der Bibel auch nichts.“

    Es entspreche dem christlichen Grundverständnis, Menschen in Not zu helfen. Da sei es für die katholische Stadtkirche als Teil der Solidargemeinschaft „selbstverständlich“, das Gotteshaus mietzinsfrei zur Verfügung zu stellen.

  16. #18 Eurabier (20. Dez 2015 08:48)

    Das stimmt; aber eine Bienenkönigin macht ja auch keine Selfies mit Heuschrecken.

  17. #16 Kooler (20. Dez 2015 08:46)
    VON 20’000 AUF 160’000 IN 9 MONATEN!
    ++++
    Die genannten 160.000 zu verteilenden „Flüchtlingsinvasoren“ für den besagten Zeitraum sind nur ein Fliegenschiß zu den inzwischen hauptsächlich nach Deutschland eingeströmten Millionen von Invasoren!

  18. #20 Marie-Belen (20. Dez 2015 08:53)

    SPD-Garbsen mit Lieferschwierigkeiten:

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Region/Garbsen/Nachrichten/Fluechtlinge-wollen-nicht-in-Notunterkunft

    Flüchtlinge wollen nicht in Notunterkunft

    36 Asylbewerber aus Syrien haben sich am Donnerstag geweigert, die Gemeinschaftsunterkunft in Garbsen zu beziehen. Sie kamen stattdessen ins Rathaus. Ihnen seien richtige Wohnungen versprochen worden, sagten sie. Im Lauf des Nachmittags verließen die Flüchtlinge das Rathaus und wurden von Sozialarbeitern in die Notunterkunft begleitet.

  19. #21 Eurabier (20. Dez 2015 08:57)

    Sollen sie doch zu Doris nach Hannover; da ist mittlerweile ein Zimmer frei geworden.
    Gerd wollte auch lieber woanders hin.

  20. Warum eigentlich Deutsch und Boxen gleichzeitig lernen?

    Garbsen-Gaza, im Jahre 7 nach Mannichl:

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Region/Garbsen/Nachrichten/Morgens-pauken-abends-boxen

    Morgens pauken, abends boxen

    Es genügt den Sportlern der Box- und Fitnesssparte der TG Schloß Ricklingen nicht, Flüchtlinge in ihren Reihen aufgenommen zu haben und mit ihnen zu trainieren – sie geben ihnen vormittags auch Deutschunterricht. Spartenleiter Kamil Yerlikaya ist dabei die treibende Kraft.

    Sind die Terroristen, die die Willehadji-Kirche vor 2 Jahren abfackelten, eigentlich schon überführt oder haben sie inzwischen das SPD-Parteibuch zur besseren Integration bekommen?

  21. Dann kann sich der E-Gerichtshof auch gleich die EU vornehmen Herr Steinmeier,

    DENN DIE AUSSENGRENZEN WERDEN VON DER VERSAGER-EU NICHT GESCHÜTZT ! !

  22. Nachdem Merkel aus dem Amt entfernt wurde, ist die Chance gegeben, wieder nach Recht und Gesetz zu prüfen, wer von den Invasoren überhaupt ein Recht hat, hierzubleiben.

    Auffallend bisher, daß sich kein namhafter Wissenschaftler bisher für Merkels Rechtsbrüche verwendet hätte.

    Im Gegenteil, jetzt meldet sich er Kölner Staatswissenschaftler Professor Hillgruber zu Wort:

    Der in Köln lehrende Christian Hillgruber erinnerte daran, dass die Flüchtlinge schon in den Lagern regelmäßig Schutz im Sinne der Genfer Flüchtlingskonvention genössen. Er regte an, hierzulande jede Verfestigung eines Aufenthaltsstatus zu vermeiden, einen Familiennachzug nicht zuzulassen. „Der vorgebliche Flüchtlingsschutz wird zu einem Etikettenschwindel für Arbeitsmigration, im ungünstigeren Fall für eine Einwanderung in das deutsche Sozialsystem“, so Hillgruber. Daher müssten internationaler Schutz und (Arbeits-)Migration strikt voneinander getrennt werden. Unter den Bedingungen eines lediglich zeitlich befristeten und auch inhaltlich auf seine Schutzfunktion begrenzten Aufenthalts als Flüchtling würden dann nur solche Menschen diesen Status anstreben, die auf ihn zwingend angewiesen seien.

    http://www.faz.net/aktuell/politik/fluechtlingskrise/fluechtlingskrise-staatsrechtler-beklagen-deutsche-sondermoral-13972021-p2.html

  23. juristische Entscheidungen helfen in einem Gebilde, in dem keiner die Gesetze beachtet, überhaupt nichts.

    Erpressungen sind keine Diskussionsform und zeigen nur das Desinteresse an anderer Meinung.

    Am Ende wird auf der Strasse entschieden, wie es weitergehen wird, wenn überhaupt.

  24. Deutschland macht nur was die Sieger wollen, Deutschland steht unter Besatzung.
    Deutschland ist kein freies Land und was den Deutschen dadurch angetan wird ist in Worten nicht zu fassen.

    Die Deutschen sind Gefangene Washingtons und werden momentan gerade fuer die NWO verheizt und zwar endgueltig!

  25. #19 Eurabier (20. Dez 2015 08:52)

    Was für eine Flachpfeife.

    Es entspreche dem christlichen Grundverständnis, Menschen in Not zu helfen. Da sei es für die katholische Stadtkirche als Teil der Solidargemeinschaft „selbstverständlich“, das Gotteshaus mietzinsfrei zur Verfügung zu stellen.

    Und es entspricht dem islamischen Grundverständnis, Christen (und alles andere auch) auszurotten. Jetzt hast du ein Problem, Pfaffe.

  26. Die irre Kanzlerin hat eine ganze Scharia-Gotteskrieger-Armee nach Deutschland eingeladen und lässt sie vom deutschen Steuerzahler noch vollversorgen, verköstigen und hegen.

    Ermittlungen gegen mutmaßliche Terrorzelle in Thüringen

    In Thüringen laufen Ermittlungen gegen mutmaßliche Mitglieder einer islamistischen Terrorgruppe. Nach Informationen von MDR THÜRINGEN sind vier Männer vor knapp zwei Wochen in Erfurt gewesen. Sie waren aus Belgien nach Deutschland eingereist. Zwei von Ihnen werden von französischen Behörden einer Terrorgruppe zugerechnet und sind europaweit zur Überwachung ausgeschrieben. Das geht aus internen Unterlagen hervor, die MDR THÜRINGEN vorliegen.

    http://www.mdr.de/thueringen/mitte-west-thueringen/ermittlungen-terrorverdaechtige-erfurt-thueriingen100.html

  27. Nicht erst seit gestern!

    1937 bereiste der Amerikaner W. Dubois Deutschland um dort eine Dokumentation über die damaligen Verhältnisse zu drehen.

    Er sagte:

    https://www.youtube.com/watch?v=jyg6jqEKddQ

    Deutschland hat in der unmittelbaren Vergangenheit vier Schreckensperioden durchlebt, die kein Volk durchstehen und dabei völlig normal bleiben kann: Den Krieg, den Versailler Vertrag, Inflation, Depression und Revolution. Deutschland wurde nicht nur die Blüte seiner Jugend in einem sinnlosen Krieg hingemordet, ihm wurden überdies Brot und Butter in einem sinnlosen Frieden weggenommen. Die Ersparnisse des Landes gingen verloren, Grundbesitz wurde wertlos, die Industrie war bankrott, der Arbeiter ohne Lohn. Es zog sich aus dem Sumpf, da erschütterte die Wirtschaftskrise die Welt. Deutschland ging es schlechter als anderen, weil es hoffnungslos verschuldet war.

    Finis Germania

  28. #19 Eurabier
    Es entspreche dem christlichen Grundverständnis, Menschen in Not zu helfen. Dann ist es unsere dringende Aufgabe, den Menschen zu helfen, die Opfer dieser multikriminellen Mohammedaner wurden, mit denen Merkel unser Land geflutet hat und weiter unbeirrt flutet.
    Wer zulässt, dass Deutschland mit diesen multikriminellen Mohammedanern geflutet wird, handelt als Politiker nicht nur verantwortungslos sondern auch kriminell.
    32-Jähriger in Bruchsal kulturbereichert
    Bruchsal (ots) – Als am Samstagabend kurz vor Mitternacht am Bahnhof Bruchsal ein 32jähriger Mann aus Bruchsal die Frage nach Zigaretten und Geld verneinte, schlug ihm der Fragende unvermittelt mit der Faust ins Gesicht. Der Geschädigte ging zu Boden, woraufhin sich der Täter auf ihn stürzte und weiter auf den am Boden liegenden Mann aus Bruchsal einschlug. Eine Bekannte des Geschädigten versuchte, den Täter von dem hilflos am Boden liegenden Mann wegzuziehen, woraufhin der Täter die Frau gegen die Stirn schlug, sodaß diese zurücktaumelte. Kurz darauf näherte sich eine Personengruppe von fünf bis acht Männern, die ebenfalls auf den am Boden liegenden Geschädigten einschlugen und ihm gegen den Körper traten. Als die Täter erkannten, daß die Begleiterin des Geschädigten mit ihrem Handy die Polizei verständigte, flüchteten sie zu Fuß in unbekannte Richtung. Der verletzte Geschädigte stellte fest, daß die Täter seine Geldbörse geraubt hatten. Diese wurde später in einiger Entfernung zum Tatort aufgefunden. Die flüchtigen Täter konnten trotz sofort eingeleiteter, umfangreicher polizeilicher Fahnungsmaßnahmen nicht mehr festgestellt werden. Es handelte sich bei den Tätern um fünf bis acht männliche Personen arabischen Aussehens, die alle dunkle Kleidung trugen. Der Haupttäter war 20 – 30 Jahre alt, hatte schwarze kurze Haare, braune Augen mit buschigen Augenbrauen und trug eine Baseballmütze. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, sich telefonisch unter (0721) 939-5555 zu melden.
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3207281

  29. Daß der Mohammedanerimport grandios ins Beinkleid geht, ist jedem Denkenden klar. Wie sollen sich solche Leute je benehmen, wenn sogar Mietwagenfirmen das erkennen und – wenn auch höflich verbrämt – über die Mentalitätsunterschiede zwischen Arabern und Deutschen schreiben und dabei auf Islam, Islam, Islam und asoziales Verhalten (durchdrehen, betrügen, belügen, verachten) hinweisen?

    http://www.mietwagen-auskunft.de/vereinigte-arabische-emirate/mentalitaet/

  30. #31 Eurabier (20. Dez 2015 09:16)

    Die Doku von Dubois ist 1a. Ich kann sie mir wieder und wieder ansehen.

  31. Terrormiliz erbeutete Blanko-DokumenteExperten fürchten: IS schleust Terroristen mit falschen Pässen nach Europa

    Deutschland und Österreich mal wieder

    an unserer Verlogenheit und Dekadenz werden wir untergehen

    Gemeinsam wie immer

  32. Labour in GB hat ja – nach gewaltigem Druck – zugegeben, daß sie genau deshalb die Schleusen für Mohammedaner aufgemacht hat, weil sie wg. schwindender Akzeptanz im Wahlvolk neue Wähler importieren wollte und, gemäß ihrer Ideologie, die Engländer zugunsten einer „Multikulti-Gesellschaft“ marginalisieren wollte.

    http://www.telegraph.co.uk/news/uknews/law-and-order/6418456/Labour-wanted-mass-immigration-to-make-UK-more-multicultural-says-former-adviser.html

    *http://blogs.telegraph.co.uk/news/edwest/100025635/labours-secret-plan-to-lure-immigrants-was-borderline-treason-and-plain-stupi

    http://www.dailymail.co.uk/news/article-2326352/RICHARD-LITTLEJOHN-Peter-Mandelson-admits-Labour-brought-migrants-losing-working-class-votes.html

  33. Herr Orban-das ist beste Politiker alle Zeiten!!!!Orban hilft uns!!!Ostblok bleibt stark-gegen Merkel-aus dem EU daraus!!!!

    UNSERE pOLITISCHE eLITE-STÜRTZEN !!!!!

  34. Ich denke, es kommt ganz anders.
    Natuerlich ist Hr. Orban voellig korrekt auf der richtigen, gesetzmaessigen Seite. AAABER:
    Die momentanen Machthaber wollen es anders.
    Es wird weitergehen mit der Flutung und das Ziel ist eine faschistische Diktatur in Europa.
    Die Migranten sind nur Mittel zum Zweck; Opfer.

    Eine Einheitsregierung (NWO) zu erreichen ist nicht ganz einfach, der Franzose wird nicht zustimmen und der Spanier hat was Anderes vor.

    Es braucht dazu die grosse Krise (Schaeuble) und das muss ein europaweiter blutiger Buergerkrieg sein. Wenn sich das Jahrelang hinzieht, mit der entsprechenden Zahl an Toten, wird schliesslich Europa so weichgekocht sein das sie dann den grossen Friedensbringer akzeptieren wird.

    Natuerlich unter Fuehrung der USA, denn die haben die meiste Erfahrung wie man Frieden bringt. Siehe Ukraine, Libyen und Iraq.

    Wir werden nicht islamisch werden.
    Denn diese Steinzeitideologie passt nicht zur NWO.

    Wir werden sie hinauswerfen, wie schon immer, die Schwulen und Gegenderten Gruenen gleich mit und wir werden noch allerlei Anderes, was heute noch zaehlt, auch hinausbefoerden.

    Z.B. die Meinungsfreiheit etc. kurz: Ein gewaltiger Rueckschritt, notwendig fuer den innereuropaeischischen Frieden.
    Ob dann die neue Diktatur besser sein wird bezweifele ich.

    So ist es geplant. Ich hoffe, das ich Unrecht habe, in zwei Jahren werden wir es wissen, spaetestens.

    Trost/Hoffnung?!
    Womit keiner gerechnet hat ist die neue Staerke der Russen, vorgefuehrt beim verteidigen von Syrien. Von der Seite koennte noch was kommen was die NWO nach USA-Wunsch blockiert.

    Aus EU kommt nichts mehr.
    Vielleicht aus RU?

    Aber warum sollten die uns helfen?

  35. Es kommt mir vor wie 1938. Deutschland dik-
    tiert mal wieder was in Europa zu geschehen
    hat. Nur heute sind es nicht mehr die Nazis
    sondern die linksverdreht genannten Gutmensch-
    en mit Ihren linken Führungsideologen. Als
    größter Nettoeinzahler in den EU-Beamtenhau-
    fen glaubt sich Deutschland wohl in einer ver-
    meintlich starken Position. Wenn es sich da mal nicht irrt. Es wäre seit ´38 nicht das
    erste mal. Wir Deutschen wurden in unserer Ge-
    schichte von sog. Ideologen und angeblichen
    Gutmenschen deren Dummheit man nicht erkannte
    schon zu oft verführt. Auch heute stehen wir
    wieder an der Schwelle zu sagen: „Führer (Mer-
    kel) befiehl, Wir folgen Dir“! Nur diesesmal
    unter einem anderen Farbmäntelchen. Es scheint
    als hätten sich besonders die für intellektu-
    ell haltende Deutsche seit Ende des 2. WK
    Ihre Hirnwindungen von linken Mehlwürmern re-
    gelrecht zerfressen lassen, sodaß man in der
    Tat den Eindruck gewinnen kann, daß viele von
    denen den gesunden Menschenverstand verloren
    haben. Die Blockade der osteuropäischen EU-
    Staaten gegen die verhängnisvolle und idio-
    tische Politik der Islam-Invasion von Merkel
    ist geradezu wie ein unverhofftes Weihnachts-
    geschenk. Dafür kann man den politisch Verant-
    wortlichen aus Ungarn, Tschechei, Slowakei,
    Polen aber auch den Holländern, den Dänen,
    den Finnen und endlich auch den Schweden nur
    herzlich „Danke“ sagen. Mögen Sie noch enger
    zusammenrücken und die deutsche Merkel endlich
    innerhalb der EU mit Ihrer Flüchtlings- und
    Asylpolitik völlig isolieren. Soll Sie, die
    Merkel, zusehen wie Sie damit fertig wird.
    Sie hat mit diesem Wahn begonnen, noch mehr
    von diesen unangenehmen Islamanhängern in´s
    Land bzw. nach Europa zu holen und hat es noch
    nicht einmal für nötig gehalten Ihr eigenes
    Volk zu fragen ob wir solche Sprenggäubigen
    mit ihrem abstrusen Verhalten überhaupt hier
    und in Europa haben wollen. Das was wir be-
    reits von diesen geistig eingeschränkten
    Allah-Jüngern hier haben reicht uns nicht nur
    vollends, sondern macht uns Probleme genug. Die Mehrheit hätte Merkel geantwortet, eine solche Kultur und Religion wollen wir hier nicht weiter haben. In so fern danken Millionen von schweigenden und gezwunge-
    nermaßen hinnehmenden EU-Bürgern Ihnen, Herr
    Orban. Bleiben Sie standhaft und lassen sich
    von schädlicher Merkelscher Politik nicht
    vereinahmen!

  36. Die Bundestagsabgeordneten und die EU-Parlamentarier sind ganz üble Rechtsbrecher!
    Sie brechen die Vereibarungen von Maastricht, Dublin und Schengen!
    Welch ein Gedindel!

  37. #40 rinhard
    Sehr treffend beschrieben!

    Ich wünsche Herrn Orban, dass er seine Standhaftigkeit der letzten Monate beibehält und sich von den schwarz-rot-grün-linken Faschisten der Neuzeit nicht einschüchtern lässt.

  38. Tagesspiegel 19.12.2015

    „Angst vor Islamisierung ist Unsinn.“

    Margot Käßmann stellt in einer Trinkpause etwas fest. Frohe Festtage!

  39. @ #20 Eurabier:

    Die große Mehrheit der Gläubigen unterstütze die Umnutzung des Denkmals, so der Propst. Allerdings habe er vereinzelt auch (zum Teil) anonyme Briefe erhalten, in denen er heftig kritisiert und beschimpft werde, weil die christliche Kirche auch von Muslimen bewohnt werden soll. „Ich zitiere dann gerne das Matthäus-Evangelium: ,Was ihr für einen meiner geringsten Brüder getan habt, das habt ihr mir getan’“, sagt er und betont: „Jesus ist schließlich nicht nur für die Deutschen Mensch geworden. Und von einer Obergrenze steht in der Bibel auch nichts.“

    Es entspreche dem christlichen Grundverständnis, Menschen in Not zu helfen. Da sei es für die katholische Stadtkirche als Teil der Solidargemeinschaft „selbstverständlich“, das Gotteshaus mietzinsfrei zur Verfügung zu stellen.

    Der Probst hat in seinem Eifer, christlche Nächstenliebe zu verbreiten, wohl vergessen, mal im Koran nachzulesen, wie es denn die Muslime mit der Nächstenliebe halten:

    Sure 9,5 :
    Wenn nun die Schutzmonate abgelaufen sind, dann tötet die Götzendiener, wo immer ihr sie findet, ergreift sie, belagert sie und lauert ihnen aus jedem Hinterhalt auf! Wenn sie aber bereuen, das Gebet verrichten und die Abgabe entrichten, dann laßt sie ihres Weges ziehen! Gewiß, Allah ist Allvergebend und Barmherzig.

    Das sind die sogenannten Schwertverse …
    Die werden als juristische Begründung für den Djihad herangezogen.

    Interessant, daß die Medien-Musels in Deutschland, wenn sie genau DARAUF angesprochen werden, sofort herumkreischen, daß das ja „aus dem Zusammenhang gerissen“ sei und man das „ganz anders verstehen müsse“.

    Klar.
    Ist ja auch alles andere als eindeutig, wenn da steht: „Tötet die Ungläubigen, wo immer ihr sie findet … lauert ihnen aus jedem HINTERHALT auf …“
    Das kann man natürlich nur verstehen, wenn man arabisch spricht und den Koran studiert hat.
    Denn dann erst wird man begreifen, daß da nicht steht, was da steht, sondern … etwas ganz anderes.
    Wir merke(l)n uns: Islam hat nichts mit Islam zu tun.
    „Töten“ heißt im Koran und den Hadithen: „Seid freundlich und verbrüdert euch!“
    Oder so ähnlich.

    Ich glaube, so ganz allmählich brauchen wir hierzulande einen Realpolitiker wie Orban …

  40. Haben den Maschmeyer mit seiner Verena keinen Platz mehr auf ihrer bescheidenen Finka in Malle?

    Unerhört, Syrern Notunterkünfte anzubieten. Rassismus pur.

  41. #7 Wilhelm von Kaltwitz

    Linkswähler? Hier irrt Orban. Natürlich wird es dann im Parteienspektrum fundamentalistische, islamische Parteien und Wählerbündnisse, ähnlich AKP usw. geben. Links, rechts und Mitte wird es nicht mehr geben. Ein Fabelwesen mit Namen „Allah“ dann den Weg weisen!

    So etwas befürchte ich auch. Die ganzen Islamräte und Islamvereinigungen in Deutschland, die sich überall aggressiv vordrängen und in den Systemmedien zudem kräftig hofiert werden, sind ja im Grunde bereits Vorstufen zu politischen Moslem-Parteien. Angesichts der vielen bereits eingebürgerten Türken und in Zukunft auch Araber, Iraner, Afghanen und Pakistaner (nur eine Auswahl) dürfte deren Einfluss sofort überaus groß werden. Dies umso mehr, als man dann von einer besonders hohen Wahlbeteiligung der Moslems in Deutschland ausgehen kann, weil sich diese die einmalige Chance auf legale Machtergreifung ganz bestimmt nicht entgehen ließen.

  42. Orban ist ein Zündler und Brandstifter, mindestens. 🙂
    Es ist nicht zu fassen, wie tief der sich (einst) als „kritisch“ verstehende SPIEGEL gesunken ist. Jede mißliebige Kritik an den Zuständen und am politisch-medialen Komplex ist heute bereits „Zündeln“. Chefredakteur Klaus Brinkbäumer:

    „Der Anwalt Joachim Steinhöfel twitterte über die von „Time“ zur „Person des Jahres“ gewählte Kanzlerin Angela Merkel: „Ist das nicht schön? Unsere FDJ-Trulla Person des Jahres. 2016 dann Robert Mugabe.“ Solche Wörter, solches Geschrei zünden das Land an.

    Und nein, folgendes ist keine Satire, sondern ernstgemeinter SPIEGEL-Text:

    „Und wenn ein so kompetenter „FAZ“-Mann wie Michael Hanfeld die sorgsam recherchierenden Redaktionen von ARD und ZDF zum „Willkommens-Rundfunk“ erklärt, zündelt auch er, denn bei seinen Lesern bleibt die Diffamierung hängen. Und mit ihr entsteht Misstrauen.“

    https://www.steinhoefel.com/2015/12/wie-ich-mit-einem-tweet-deutschland-in-brand-steckte.html

  43. #50 Biloxi (20. Dez 2015 10:35)

    Unter dem Vorwand des „Zündelns“ die freie Rede zu verbieten und obrigkeitstreues Gefasel einzuführen, ist ein Rückfall in voraufklärerische Zeiten. Klipp und klar jederzeit jedem Funktionsträger die Meinung zu sagen und ihn zu kritisieren und, ganz generell, genau zu kritisieren, was verheerend schief läuft, ist ein wesentlicher Bestandteil modernen politischen Denkens und moderner politischer Errungenschaften. Da gibt es eine lange Linie, in deren laaaanger Reihe Namen wie Erasmus von Rotterdam, Voltaire, Kant, Hume, Montesquieu, Tocqueville etc. stehen.

    Es wurde <b<in Europa unter mühseligen Kämpfen gegen das Meinungsmopol von Adel und Klerus durchgesetzt. GENAU deshalb hat die amerikanische Verfassung GENAU den ersten Verfassungszusatz, der 1791 angefügt wurde.

    https://de.wikipedia.org/wiki/1._Zusatzartikel_zur_Verfassung_der_Vereinigten_Staaten

    Und genau deshalb haben Europas weitere Töchter, neben den USA eben Kanada, Australien und Neuseeland, genau das: Rede und Meinungsfreiheit.

    Da darf man auch „zündeln“, was genau kein „zündeln“ ist, sondern gnadenlos den Finger in die Wunde legen. Das schließt auch Brandreden ein. Und ja – diese Brandreden aus brennender Sorge unterscheiden sich fundamental von dem islamischen Imperativ, per „Brandreden“ zum Töten aufzurufen.

    Was im Moment die gesamte Nomenklatura verzweifelt versucht, ist eine Rückkehr der Untertanen ins 18. Jahrhundert: „Maul halten!“

  44. Neuerdings kann sich jeder brasilianische Urwaldindianer per Post zu sich nach Hause, einen Ausweis schicken lassen, denn

    OT,-.….Meldung vom 20.12.15 – 09:57 Uhr

    Terrormiliz IS handelt offenbar mit echten syrischen Pässen

    Die Terrororganisation Islamischer Staat soll sich Medien zufolge zehntausende echte Passdokumente beschafft haben. In Syrien, im Irak und in Libyen hätten die Extremisten in mehreren Städten Ämter und Behörden übernommen und seien so in den Besitz von Blankopässen und vermutlich auch Maschinen zur Produktion von Ausweisdokumenten gelangt. Das berichtet die „Welt am Sonntag“ und beruft sich dabei auf westliche Geheimdienste. Demnach soll der IS mit den Pässen handeln und damit Geld verdienen. Sicherheitsbehörden befürchten, dass die Islamisten mit den gefälschten Dokumenten Terroristen als Flüchtlinge getarnt nach Europa schicken.
    http://www.shortnews.de/id/1182762/terrormiliz-is-handelt-offenbar-mit-echten-syrischen-paessen

  45. Habe ich schon vor ein paar Jahren gesagt, daß „demokratische Unzuverlässigkeit“ der Hauptgrund für den von allen Linksparteien betriebenen Bevölkerungsaustausch ist. Hier wählt sich nicht das Volk seine Regierung, sondern die Regierung ihr Volk.

  46. In UK hat Labour schon vor Jahren offen gesagt, daß die auch dort existierende Masseneinewanderung dazu da ist, den Linken eine sichere Mehrheit zu bringen. Noch hat das nicht ganz geklappt.
    In D ist man mit Hilfe der Lügenmedien noch etwas von solcher Offenheit entfernt.

  47. „…bescheinigt nun Europas invasionsbefördenden Politikern einen Mangel an gesundem Menschenverstand.“

    Was für einen Mangel er da wohl meint? Um einen Mangel zu erkennen, muß erst mal eine entsprechende Basis vorhanden sein, damit dieser erkennbar wird. von den europäischen Regierungen, allen voran der deutschen Administration, weiß man aber, das sie bei Amtsantritt eben diesen Verstand vertrauensvoll in amerikanische Hände abgeben müssen. Der übrige Rest ist grade noch soviel, das sie als ausführendes Organ den amerikanischen Wünschen getreu handeln und urteilen. Insofern kann hier von Menschenverstand kaum mehr die Rede sein.
    Von Geld scheffeln, den Wünschen der anderen unbedingt Folge zu leisten, kollektive Volksverdummung der Marke DDR und dergleichen mehr. Aber einen „gesunden Menschenverstand???“ sucht man da seit Kriegsende beinahe vergebens.
    Was da so herum werkelt, kann man absolut nicht mehr mit so etwas in Verbindung bringen. Das nennt sich wohl ehr der nackte Wahnsinn, oder die Beschränkung des Eigenen auf die Gnade der anderen.

  48. ICH SEHE DAS SO-Deutschland ist von ganze Welt gepregt worden-mit Worte NAZI-RECHTSRADIKAL-usw.das die Bevölkerung jetzt Angst hat sich wehren,dabei das ist ganz normal Wahrheit zu sagen,protestieren,demonstrieren, wenn ich unzufrieden bin, etwas gefällt mir nicht.
    Sofort alles juristisch lösen-Justicminister sofort anschalten???Was soll das.Die andere Länder das machen ganz anders.Kravale,Barikaden-aber die Pegida steht nur ohne zu zeigen ,zeiget den Seelische Schmerz,Dann bildet sich Hass,unzufriedenheit-und auf alle Probleme sind schuldig die Politische Elite-Merkel wir müssen in Januar stürtzen-so geht nicht weiter.Die Invasoren kommen sowieso,wir fütern Türkei mit dem Geld,alle Invasoren kommen zu Merkel-weg mit ihr!!!!

  49. Seit HartzIV nimmt von den Sozialdemokraten kein Hund mehr einen Knochen. Da ist es nur folgerichtig, dass man sich Unterschichten als potentielle Wähler importiert, die diese Verräter noch nicht richtig kennen.

    Ich bezweifle aber, dass die Rechnung aufgehen wird. Die Millionen Moslems (immer noch 3000 am Tag!), die bei uns Tag für Tag überfallsartig einfallen, werden irgendwann eine MPD oder MDU gründen (Moslemische Partei Deutschlands), weil sie unsere Lebensweise radikal ablehnen – und dann ist es aus mit den Spielchen von SPD und CDU.

  50. Ob es der Held Urban wohl dem Grafen Zriny gleichzutun vermag?

    Anno 1566 entsandten die teuflischen Osmanen ein gewaltiges Heer zur Vernichtung des Abendlandes, diesem stellte Graf Zriny entgegen, der sich mit einer kleinen Schar ungarischer Recken in die Festung Szigetvar warf und dort solange Widerstand leistete, bis der Winter kam und die teuflischen Osmanen den Feldzug abbrechen mußten. Zriny und seine Männer jedoch fanden dabei den Heldentod. Anno 2015 droht Europa erneut vom Mohammedanismus überrannt zu werden. Die Scheinflüchtlinge fallen in ihrer größerer Zahl ins Abendland ein und wieder erhebt sich in Ungarn ein einsamer Held: Viktor Urban. Dieser hat die Befestigung und Schließung der ungarischen Landesgrenzen befohlen. Dies erbost die Scheinflüchtlinge gar sehr und so haben sie auch umgehend den Angriff auf die ungarischen Grenzbefestigungen eröffnet. Und wie weiland Graf Zriny kann auch der Held Urban nur hoffen lange genug standzuhalten, bis sich Europa zur Abwehr der gemeinsamen Gefahr aufrafft oder aber den Heldentod sterben.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  51. Die Politversager werden immer wahnsinner!!!

    Soli für Leute die vorgeben „Flüchtlinge“ zu sein, aber Notunterkünfte ablehnen und Wohnungen fordern …siehe Garbsen…

    Die sagen allen Ernstes man hätte ihnen echte Wohnungen versprochen!

    Versprochen hat hier niemand etwas, die wollen alle direkt in die Städte am Besten mit Penthouse Wohnung.

    Das wirkliche Problem ist, dass sich bis in den letzten Winkel Afrikas und Islamiens herum gesprochen hat, dass die Sozialsysteme in Deutschland nicht mehr als geschlossenes System für das Deutsche Volk bestehen, sondern durch allseitsbekannte Trickserei ein jeder dort hinein schlüpfen kann.

    Der Missbrauch unserer Sozialsysteme wird erst durch den nicht Vollzug-der Asylgesetze ermöglicht, den Frau Merkel zu verantworten hat. Diese Zustände sind eine Einladung an alle Sozialschnorrer und Wirtschaftsflüchtlinge dieser Welt.

    Wer wirklich an Leib und Leben durch Krieg bedroht ist, der ist dankbar für jede Unterkunft die man ihm anbietet und stellt nicht derart unverschämte Forderungen wie diese nach wirtschaftlichen Vorteilen und Asyl suchenden aus islamischen Ländern.

    Wir können uns das nicht länger gefallen lassen. Die Sozialsysteme sind geschlossene Schutzeinrichtungen für das Deutsche Volk und können nicht der ganzen Welt zur Verfügung stehen!

    Wir, das Deutsche Volk, haben einen Anspruch darauf, dass die durch unsere Volksvertreter geschaffenen Gesetze auch angewendetet werden, denn das Volk beauftragt schließlich als Souverän seine Vertreter damit Gesetze zu schaffen, die sinnhafter Weise auch Anwendung finden sollten, sonst könnten wir uns das Geld für die Abgeordneten ja auch sparen.

    Frau Merkel muss aus dem Amt, denn sie hat durch ihr Nichtstun, dass gesellschaftliche Klima in Deutschland in einen unhaltbaren Zustand gebracht.

    Diejenigen in der Exekutive die von den politischen Vorgesetzen gezwungen werden die Anwendung der bestehenden Gesetze auszusetzen, sollten endlich dagegen aufbegehren und zwar ganz im Sinne eines Claus Graf Schenk von Stauffenberg, um zu verhindern, dass Deutschland in einem multi-kulturellen Chaos oder multi-ethnischen Konflikten untergeht.

    Wir können diesen Wahnsinn nicht länger bezahlen, außerdem wurden unsere Sozialsysteme für das Deutsche Volk geschaffen, genau so wie unsere städtische Infrastruktur.

    Nur weil in den Islamländern alles zerstört wird, haben die noch lange kein recht dazu hier in Deutschland alles einzufordern, nur weil man hier schon Verwandtschaft in den deutschen Großstädten leben hat.

    Die sollten sich lieber mal Gedanken darüber machen, wieso in über 50 Islamstaaten Chaos, Mord und Totschlag herrscht und welche Verantwortung Sie selbst dafür tragen.
    Deutschland kann diesen Wahnsinn nicht länger aushalten.

    Auch wenn die -Lügenmedien- uns die Bilder vom immer fortwährenden Masseneinstrom an der deutsch-österreichischen Grenze mittlerweile Vorenthalten, so werden die Folgen, gerade in den Großstädten und Ballungsräumen immer deutlicher Sicht- und spürbar. Überall verändert sich das Lebensumfeld zum negativen und jegliches Heimatgefühl geht im eigenen Land verloren. Dieser fatale Prozess muss so schnell wie möglich gestoppt werden.

  52. An dem Tag, an dem die Moslems ihre Partei ausrufen ist Krieg in Deutschland. Bedenkt das !!!!!

  53. ….die meisten später eingebürgerten Eindringlinge würden eben dann linke Parteien wählen.

    Kommentar:

    Ich glaube nicht das die Linken lange Ihre Freude an diese Wähler haben werden. Sobald genug Moslems im Land bzw. in Europa sein werden wird eine Islamische Partei gegründet. Die Moslems sind doch nicht so bescheuert und werden Ungläubige wählen. Das sind doch die Typen die uns zum Islam konvertieren wollen oder uns lieber als Untertanen sehen den man auch den Kopf abschneiden kann.

  54. #5 Michael2014

    Hallo, die Zigeuner in Ungarn sind durch die Staatsgewalt in ihren Schranken gewiesen. Durch die Kürzung der Sozialhilfeleistungen und geschickte Gesetzesänderungen ist sichergestellt worden, daß kein Mitbürger unter ein „Zigeunerproblem“ leidet. Die öffentliche Sicherheit ist ziemlich gut in Ungarn, allerdings die Vetternwirtschaft ermöglicht es nicht für die bürgerliche und wirtschaftliche Mitte, sich zu ernähren, dadurch sind bisher ca. 300.000 Bürger gezwungen worden, in die EU (wie du siehst darunter auch nach Deutschland) auszuwandern.
    Als solche kann ich hier bestätigen, dass in Deutschland die Steuersätze nidriger sind und selbst diese verachtungswürdige deutsche Regierung viel mehr finanzielle Unterstützung für Familien bietet als die ungarische Regierung.
    Das gehört auch zur Wahrheit, leider.

    Liebe Grüsse aus Ingolstadt

  55. Herr Orban tut nur gut – er sagt das, wie es ist. Kein falsches Herumgeschwurbel, keine Verrenkungen, kein Herumlügen.

    Wenn man da an unsere verklemmten, progressiven und verkorkste LinksGrünen denkt, die nur noch in wirklichkeitsfernen Ideologiewelten nachjagen und dabei Grauenhaftes gebären lassen, da weiß man, was man an aufrichtigen Politikern vom Schlage eines Herr Orban hat. Glückes Ungarn – leidendes Deutschland…

  56. #57 Babieca (20. Dez 2015 11:01)
    #50 Biloxi (20. Dez 2015 10:35)

    Unter dem Vorwand des „Zündelns“ die freie Rede zu verbieten und obrigkeitstreues Gefasel einzuführen, ist ein Rückfall in voraufklärerische Zeiten. Klipp und klar jederzeit jedem Funktionsträger die Meinung zu sagen und ihn zu kritisieren und, ganz generell, genau zu kritisieren, was verheerend schief läuft, ist ein wesentlicher Bestandteil modernen politischen Denkens und moderner politischer Errungenschaften. Da gibt es eine lange Linie, in deren laaaanger Reihe Namen wie Erasmus von Rotterdam, Voltaire, Kant, Hume, Montesquieu, Tocqueville etc. stehen.

    Rachel Haywire unterscheidet zwischen „Kulturautoritären“ und „Kulturlibertären“.

    Die von dir Genannten fallen natürlich in die Gruppe der „Kulturlibertären“. Im Gegensatz findet man in der Liste der „Kulturautoritären“ Persönlichkeiten wie Lenin, Stalin, Hitler, Mao Zedong und Heiko Maas.

    Das wirklich Ärgerliche ist, dass es in Deutschland eben niemals eine ernsthafte libertäre Kultur gab.

  57. #15 Marie-Belen (20. Dez 2015 08:44)

    Bei Bienen gibt es keine Staaten. Staaten sind Erfindungen des Menschen. Bienen kennen nur Völker. Die „Königin“ hat nicht das Geringste zu bestimmen, ein Bienenvolk ist echte Demokratie, alles funktioniert, ohne Aufseher oder Strafandrohung. Nix Staat.

  58. #71 Vaterlandsteddybaer (20. Dez 2015 12:15)
    +++++
    Deine Informationen sind um ein paar Tage zu alt… Ungarn hat ein neues Sozialhilfe-und Unterstützungspaket vor zwei Tagen angekündigt um für die Familien deren Nachwuchswünsche zu ermöglichen… informiere dich zuerst 🙂

  59. #76 Hausmaus (20. Dez 2015 12:52)

    Im Bienenvolk wird die „Königin“ ersetzt, wenn sie nichts taugt. Eine neue herangezogen und die alte abgestochen, bzw. von 2 vorhandenen die schlechtere abgestochen und die andere behalten.

  60. #78 Hausmaus (20. Dez 2015 12:59)
    ++++++
    Oder darf die „neue“ Bienenkönigin mit ihrer Schar abschwirren um sich ein neues Nestchen zu gründen 🙂

  61. Das Sozentum – damit sind die ideologischen und nicht praktische, pragmatische, vernünftig Gesinnte gemeint —- wünscht/“denkt“intellektualitisversifft den Islam bezwingen zu können und deren „Stimmen“ für ihre angebliche soziale Gesellschaft „nutzen“ zu können.

    Der Islam ist klar DAGEGEN und die obsessiv kultisch weitaus tieferreichendere und tiefer strukturierte Lügengemeinschaft als das …..

    Das wird in der Bevölkerung gefühlsgewußt — nur von den intellektualitisversifften „gutwähnenden“ Betrügerschaften der Intellektualitisversifften massiv verdrängt.

    „Hat ja in der Schröder-Bosnien Agitationsagenda auch geklappt…“ so wähnen und wünschen sie um die politische Dominanzsicherungen mit heuchlerischem Gegrinse, während sie simpel „koranische Anteilsprozentsätze“ entweder nicht wissen oder nicht wissen wollen ….während viele andere Monster und -innen ihrerseits in dem „Aufkeimen des Spaltpilzes“ ihre „Felle“ heranschwimmend bereits erkennen können ….

    …wobei dass dann bei vielen wirkliche FELLE werden können.

    Zivil-Gesellschaften werden wieder mal durch die Kulminierungen zweier der mörderisch umtriebisten Ideologie belagert —– dass sogar rassistische Nationalisten in Sorge kommen, nicht nur wegen der Überzahl … sondern auch, weil ihre Form der abschreckenden Grausamkeitsbereitschaften vielfach bei weitem nicht die Dimensionen beider vorgenannter Ideologien – vor allem des Islams nicht — erreicht.

    Wobei Viktor Orban aus meiner Sicht weder ein echter Rassist ist und auch kein extremer Nationalist ….

    Dass in seinem Herzen die Sorge für die „eigene“ „Familie“ sehr richtig ist und das dieses auch gerade in Hinblick auf alle solche Seelen umso bedeutender ist, welche in Sorgen um ihre Ideologien in mörderisch „absichernden Weiten“ zum wirklich Menschlichen „denken“ und „fühlen“ — ist völlig klar.

    Dass dann Ideologen wie Faymann oder der Schweden-Soze die Menschlichkeit als Vorwand für ihre lustmörderischen Ideologiespielchen zu missbrauchen suchen … wäre relativ leich erkennbar, wenn nur genau genug zugehört und hingesehen wird.

    Wer so grinst …… kann nicht wie ein wirklicher Mensch lächeln und trägt auch sonst in seinem Herzen bei (fast) allen Betrachtungen von Seelen das Parteibuch im innersten Blickfeld … und kann deswegen die Finsternisse in den tiefer Ideologisierten kaum erkennen…. zumals diese sehr darauf achten, dass sie ihre dunkleren Riten ihres „Parteibuches“ an den Seiten nicht weit über die Ränder des Parteibuchs der Sozen hinaus Schatten schlagen lassen ….

    Wer gewisse Wendigkeiten entwickeln konnte, kann die scheinbaren Deckungsgleichen der beiden „Parteibücher“ sehr deutlich offenlegen —- von da sind die Sinnesaufklärungswege oft kurz auch sonst an BEIDEN Glaubensbüchern die so unterschiedlichen Irrungen aufzudecken…

    Die Grinser und Grinserinnen – insbesondere Merkel – führen Europa in die Abgründe — wobei Faymann sich besonders clever und getarnt wähnt eine Christdemokratin für seine Sozen-Agendas „geschickt zu benutzen“ ……

  62. Es lebe Orbán Viktor!
    Es lebe Ungarn!
    Diese tapferen Menschen haben vor Jahrhunderten schon Europa vor der islamischen Eroberung durch aufopfernden Widerstand und zum Preis großer Verluste beschützt.
    Heute ist halb Wien schon türkisch, dank der politischen Korrektheit heimatloser Verräter, die damit nur ihre Feigheit tarnen wollen.
    Europa wird gerade von solzialistischen Kriminellen und ihren illegalen moslemischen Helfershelfern seiner Kultur, seiner Nationen, seiner Vielfältigkeit, seiner Freiheit, seiner friedlichen Zukunft in Wohlstand beraubt.
    Und nur wenige ehemalige „Ostblockländer“ erheben sich zum Widerstand. Weil sie mit sozialistischer Diktatur und islamischer Unterdrückung schon leidvolle Erfahrungen erleben mußten.
    Dekadente, ahnungslose Westler ducken sich und brüllen die Propaganda im Chor der Mitläufer mit. Wie damals bei Adolf…..Unfassbar!

  63. #18 eule54 (20. Dez 2015 08:48)
    In der Tat!
    Die vereinigten Sozen Europas sind geil auf die Vergrößerung der Unterschicht.
    Deshalb fördern sie ihre Wahlergebnisse latent durch den Massenzustrom von Negern, Zigeunern, Arabern, Afghanen und Pakistanis.
    Wenn denen erst einmal die Pässe bzw. Staatsbürgerschaften hinterhergeworfen wurden, dürfen sie wählen.

    Diese sind dann meistens nachhaltig Sozialhilfeempfänger und damit dauerhaft Linkswähler, welche von den Nichtsozen durchgefüttert werden müssen.
    So einfach ist europäische und deutsche Sozenpolitik!
    **************
    Hervorhebung durch mich.
    Es gibt KEINE „DEUTSCHE STAATSBÜRGERSCHAFT“!!
    Dieses Land ist kein „Staat“, somit gibt es auch KEINE „STAATSBÜRGERSCHAFTEN“, sondern nur STAATENLOSE.
    Siehe hier:

    Franzosen fordern einen Staatsangehörigkeitsausweis von Deutschen, die einen Franzosen oder eine Französin heiraten wollen im Jahr 2015
    http://gelberschein.net/Information_sur_changement_mariage-DEUTSCH.pdf

  64. #81 Animeasz (20. Dez 2015 13:06)

    Nein, so nicht. Wenn ein Volk sich teilen will, schickt es einen Schwarm mit der Altkönigin (Vorschwarm) los. Wenn es noch mehr Schwärme aussenden will, dann erfolgt das mit Jungköniginnen (Nachschwärme).
    Aber das alles bestimmt das Volk, nicht die Königin. Und wenn das Volk keine Nachschwärme aussenden will, werden die überschüssigen Jungköniginnen abgemurkst.

  65. Das ganze ist doch eine einfache Rechnung.
    Land X bekommt für was auch immer soundsoviele Mrd von der Eu, faktisch hauptsächlich von Deutschland. Dafür soll es etliche 1000 Asylbetrüger aufnehmen. Wenn man nur die direkten Kosten rechnet, so kostet einer direkt rund 30.000. Wenn die Kosten auch nur entfernt an das hinreichen, was man bezahlt kriegt, ist gescheiter man zeigt der Eu die rote Karte und tritt aus. Schliesslich geht man ja auch noch das Risiko ein, dass das jedes Jahr so weitergeht und irgendwann mal, werden die Gelder aus Brüssel weniger, spätestens, wenn die Irren auch noch die Türkei aufnehmen. Was die diesem 3-Weltland bezahlen müssen, damits auch nur annähernd mithalten kann, dafür müssen die Länder, die bisher was erhalten haben, zukünftig bezahlen. Wenn ich denke, allerdings vor der Griechenlandkrise, da hatte Griechenland bei lediglich nem Siebtel der Bevölkerung, die Hälfte der Wirtschaftsleistung der Türkei.

    #52 franzjosef; Komischerweise ist der Spruch, „wer einen Menschen getötet hat, der hat die ganze Menschheit getötet“ aber nie aus dem Zusammenhang gerissen, obwohl unmittelbar davor steht, dass der ausschliesslich für Juden gilt und mit einem ähnlichen Spruch endet.

    #65 fweb; Denkste, 15.000 dürfte eher stimmen, wenigstens hab ich vor kurzem gelesen, dass Mrw jeden Tag 2000 aufnimmt, nach Quote müssen die etwas über 20% nehmen, was knapp 10.000 gesamt macht. Wenn man dann noch das gute Drittel, das sich irgendwohin verflüchtigt rechnet, sinds eben 15.000.

  66. #86 Hausmaus; Du hast noch ein wichtiges Detail vergessen, das Volk bestimmt zu gegebener Zeit, wer Königign wird, indem die Larve(n) mit extra Nahrung gefüttert werden.

  67. #86 Hausmaus (20. Dez 2015 13:57)
    #88 uli12us (20. Dez 2015 14:21)

    +++++++
    Sicher, ihr beide habt Recht! Ich wollte darauf anspielen, dass es für einige woanders „grüner“ sein könnte, wenn es daheim nicht mehr passt … und auch für die gebliebenen waere es ohne diese angenehmer!

  68. # 11

    ja der Steinmeier ist ja schon an dem völkerrechtswidrigen Krieg gegen Serbien beteiligt gewesen unter BuKa Schröder. Nun schon der zweite völkerrechtswidrige Krieg diesmal gegen Syrien..

  69. Tja, nicht nur unser Staat soll durch eine multiethnische Bevölkerung faktisch abgeschafft werden.

    Deutsche wählen Politiker, die deutsche Interessen, Ansichten und Kultur vertreten, Ungarn wählen ungarische Politiker, die ungarische Interessen, Ansichten und Kultur vertreten und so weiter.

    Eine multiethnische Bevölkerung hat weder eine Bindung zum Land und zur Kultur, noch eine Bindung in sich selbst.

    Kein Staatsvolk zu sein bedeutet, keinen Staat zu haben.
    Solche Untertanen sind der feuchte Traum eines jeden EU-Politkers.

  70. #18 eule54

    Deshalb fördern sie ihre Wahlergebnisse latent durch den Massenzustrom von Negern, Zigeunern, Arabern, Afghanen und Pakistanis. Wenn denen erst einmal die Pässe bzw. Staatsbürgerschaften hinterhergeworfen wurden, dürfen sie wählen.

    Genau, dann dürfen sie wählen… aber ihre eigene Partei! So blöde sind die auch nicht, den bunten Sozialromantikern und linksextremen Pädos von Rotgrün ihre Stimme zu geben. Spätestens dann ist es mit dem linken Wohlfühl-Habitat namens BRD vorbei. Der Aufschlag in der Wirklichkeit wird dann für die linken Traumtänzer sehr hart werden.

  71. # 85

    der Witz dabei ist ja, dass Eheschließungen unter Moslems die am Telefon vereinbart wurden als Eheschließungen gelten.

    Auch die Einreise vom mosemischen Ehefrauen unter 18 Jahren wird laufend gestattet, es wird hier Ehefrauen die Einreise gestattet die erst 12 Jahre alt sind und teilweise schon ein Kind haben…

    Allerdings ist der Ehemann Deutscher und die Ehefrau aus einem Drittland werden schwere Hürden aufgebaut. Während jeder Türke / Türkin ihren Ehepartner anstandslos direkt nach D bringen kann direkt in Hartz IV, geht so etwas für Deutsche natürlich nicht..

  72. # 77

    Aber jeder Eindringling in den Bienenstaat wird sofort getötet, direkt an der Grenze. Bienenflüchtlinge werden nicht aufgenommen, niemals !! Und kostenlose Unterkunft und Verpflegung und Taschengeld gibts auch nicht..

  73. #95 nairobi2020 (20. Dez 2015 14:57)

    Es gibt immerhin das Einbetteln in andere Völker. Wer aggressiv mit leerem Magen daherkommt, wird bekämpft.

    Und es kommt vor, daß ein starker Schwarm ein schwächeres Volk in seiner eigenen Höhle überrennt. Womit wir den Bogen zu unserer aktuellen Situation geschlagen hätten.

  74. Man kann sehr guter Hoffnung sein, dass die EU der pc und des Totalitarismus in absehbarer Zeit zerbrechen wird. Notwendigerweise. Diese Verbrechen können und werden sehr viele klar denkende Politiker nicht mehr mitmachen. Auch nicht für Geld.

    Wenn der Tag kommt, wird gefeiert bis zum geht nicht mehr!!!!!!!!!!

    Die, Europa immer weiter zerstörende, EU ist gescheitert und gehört auf den Schutthaufen der Geschichte. Ab jetzt ist wieder Demokratie angesagt!

  75. Er habe den Verdacht, die politisch Linken würden Wähler importieren, denn die meisten später eingebürgerten Eindringlinge würden eben dann linke Parteien wählen.
    ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
    Nein, lieber Viktor!

    Egal ob sie sich links oder sonstwie nennen.

    Alle sog. etablierten Parteien sind an der Abschaffung unserer Völker interessiert und beteiligt, und zwar massivst!

  76. #51 Wilhelm von Kaltwitz (20. Dez 2015 10:18)

    Tagesspiegel 19.12.2015

    „Angst vor Islamisierung ist Unsinn.“

    Margot Käßmann stellt in einer Trinkpause etwas fest. Frohe Festtage!
    _______________________________

    Vielleicht sollte man ihr mal diesen Link (noch so ein Stück von Volkserziehung)zukommen lassen:

    http://www.weisse-weihnacht.info/index.php?s=start&s2=inhalt

    Im übrigen wartet der Verein mit hanebüchenen Behauptungen auf:

    Weihnachten ist das schönste Fest für Kinder, und unsere Aufmerksamkeit richtet sich auf ihre Wünsche. Kinder möchten, dass die Erwachsenen für sie da sind und sich normal und nett benehmen. Auch wenn sich viele Erwachsene in Anwesenheit von Kindern beim Trinken zurückhalten, gibt es doch kaum ein Kind, das sich nicht unwohl fühlt, wenn es mit angetrunkenen Erwachsenen zusammen ist.

    Hier wird unterstellt, daß Erwachsene an Weihnachten grundsätzlich so viel tränken, daß sie nicht mehr Herr ihrer Sinne seien.

    Und es wird so dargestellt, daß jeder, der vielleicht nur zu festlichen Anlässen ein oder zwei Gläser Wein trinkt, ein Alkoholiker sei.

    Gott sei Dank dümpelt die Seite seit Jahren recht verwaist im Internet herum, als die Bätzing noch Drogenbeauftrage war, hat sie dort viel und häufig agiert.

    Aber seit ihr Wahlen vor etlichen Jahren den Rückzug in den heimischen Westerwald ermöglicht haben, hört man von der Gott sei Dank nix mehr.

  77. #69 ArmesDeutschland (20. Dez 2015 12:02)
    An dem Tag, an dem die Moslems ihre Partei ausrufen ist Krieg in Deutschland. Bedenkt das !!!!!
    ++++

    Das könnte dann das Ende des Islams in Deutschland bedeuten!
    Gar nicht mal so schlecht! 🙂

  78. #93 HKS (20. Dez 2015 14:54)
    #18 eule54
    Der Aufschlag in der Wirklichkeit wird dann für die linken Traumtänzer sehr hart werden.
    ++++

    Der Aufschlag für linke Traumtänzer kann gar hart genug sein! 🙂

  79. So begrüßenswert die Haltung Ungarns und anderer Staaten auch ist – ich befürchte, anders als Ost-Rom wird Osteuropa sein westliches Gegenstück diesmal keine 1000 Jahre überdauern… 🙁

  80. Jaja, das wär doch schön wenn die alle gleich das Wahlrecht bekämen! Aber Mutti Merkel, die werden dann nicht Dich wählen! Das sollte Dir klar sein. Die gründen dann ihre eigene IS Partei, die kriegt 51%, und da hast Du mit deiner CDÜ und der dicke Siggi ABGESCHISSEN!

  81. #78 Animeasz

    Klar bin ich informiert. Das neue System ermöglicht es der Ungaren fast ohne Geld in eine eigene Immobilie zu ziehen. Wenn du noch keine eigene zuvor besessen hast. Etc. etc. Allerdings hilft das den Zigeunern wohl kaum, um ohne Job sich breitmachen zu können. Dafür hilft es auch nicht für die ungarische Familien, schliesslich eine familie braucht vor allem ausreichend Einkommen, um leben zu können. Das ist nicht gewährleistet dort. Und Einkommen heisst Gehalt. Nicht Sozialhilfe. Ich auch besitze ein Einfamilienhaus in Ungarn, nützt uns herzlich wenig, wir müssen hier leben weil wir für unsere Mühe wenigstens würdig entlohnt werden. Aber überhaupt, die Ihr Orban anbetet, finde ich zwar okay, aber wer klare Sicht haben will, ist mit meiner Informationen auf jeden Fall weiter. Übrigens, ich will da keine Debatte,also zum Schluss, noch einmal was ich sagen wollte: Orban macht viele Dinge gut, die für Deutschland genauso nützlich wären. Tadel verdient er aber auch, und Ungarn wäre auch wirtschaftlich besser ohne die Korruption die das Land momentan noch hat. Lebe wohl und lies weiter hier. das ist ebenso auf jeden Fall richtig. Tschüß.

  82. #100 eule64

    Das könnte dann das Ende des Islams in Deutschland bedeuten! Gar nicht mal so schlecht!
    Warum den Konjunktiv verwenden? Ich bevorzuge hier Futur 1:
    Das wird dann das Ende des Islams in Deutschland sein! Darüber hinaus gibt es da noch etliche offene Rechnungen mit unserer Nomenklatura…

  83. So ist es richtig:
    #100 eule64

    Das könnte dann das Ende des Islams in Deutschland bedeuten! Gar nicht mal so schlecht!

    Warum den Konjunktiv verwenden? Ich bevorzuge hier Futur 1:
    Das wird dann das Ende des Islams in Deutschland sein! Darüber hinaus gibt es da noch etliche offene Rechnungen mit unserer Nomenklatura…

  84. Ich habe mir auch Orbans Rede an die Polizisten vor der Grenzschließung angehört. Sowie eine weitere, die er vor ein paar Wochen hielt und die er mit engl. Untertiteln auf seiner Facebook-Seite veröffentlicht hat.

    In der sagt er u.a., dass die Vorzüge der EU doch von den EU-Bürger genossen werden sollten. Wozu soll überhaupt ein Land in der EU sein und sich den Diktaten von Brüssel beugen, wenn Menschen von außerhalb der EU weitaus mehr Rechte bekommen als alle EU-Bürger? In puncto Reisefreiheit dürfen sie sogar die Außengrenzen ohne Kontrolle und Papiere passieren, hier angekommen, haben sie Anspruch auf Gelder in Höhe der Sozialhilfe usw., bekommen Integrationskurse umsonst, Gesundheits- und Fahrkarten umsonst etc. Das bekommen ja nicht mal die EU-Bürger. Und von daher werden da viele EU-Bürger bald keine Lust mehr auf die EU haben. Was haben die schließlich persönlich von der EU?
    Außerdem ist Merkels „Quote“ doch sowieso ein Witz. Die Länder, die so pleite sind wie GR, die bekommen doch eh das Geld für die Flüchtlinge dann von Deutschland. Wenn dort die armen Leute keine Jobs finden und auswandern müssen und dann noch deren Land mit Moslems überflutet wird, die von der verbliebenen Bevölkerung dort noch durchgefüttert werden sollen… dann ist es ganz aus.

    Ich bin froh, dass Orban und die anderen Mitstreiter da sehr unnachgiebig sind. Merkel muss in der EU isoliert werden. Vielleicht brauchen wir irgendwann einen Zufluchtsort.

  85. @Andreas aus Deutschland

    Da die Junge Freiheit es nun der hiesigen Lizenzpresse gleichtun will und ihrer Leserschaft auch das Maul stopfen will, dachte ich mir, ich schaue mal ein wenig bei der Kreiszahl Phi vorbei und sehe mal wie die Anstandsdamen dort so unterwegs und aufgelegt sind – das Weltgeschehen ist einfach zu putzig, um es unkommentiert lassen zu können…

  86. Wir sollten langsam an eine Reaktion denken den jede Aktion hat falls nötig eine Reaktion zur Folge -ausser das in absehbarer Zeit die Rentenzahlung eingestellt werden wird mit den entsprechenden Nebenwirkungen -Zeitraum 5 bis zehn Jahre – dank merkel und co

Comments are closed.