Das fragt heute Abend um 21.45 Uhr Anne Will in ihrer Talksendung im Ersten und jeder weiß: Sie ist längst gekippt, Köln hat alles verändert! Oder wie es auf der Anne Will-Seite heißt: Clubverbote für Flüchtlinge in Freiburg und Badeverbote in Schwimmbädern nach sexuellen Belästigungen durch Asylbewerber. Darüber diskutiert Deutschland heftig. Laut jüngsten Umfragen wächst die Angst vor zunehmender Kriminalität. Nach den Anschlägen von Paris und den Übergriffen in Köln hat jede fünfte Frau ihr Verhalten im Alltag geändert. Das Thema diskutieren Jens Spahn, Dieter Salomon, Anke Domscheit-Berg und Mehmet Gürcan Daimagüler.

image_pdfimage_print

 

580 KOMMENTARE

  1. Wo sind denn die Millionen
    in den Metropolen, die am
    Sonntag, für Merkels offene Grenzen
    demonstrieren

  2. Die Sendung könnte auch heißen:

    „Fünf Stühle, eine Meinung.“

    GEZ-Demokratie 10.0 …

  3. Ja die guten Deutschen – zuerst wurden sie verkohlt, dann geschrödert aber haben nie etwas gemerkelt.
    Aber schön brav einmal die Woche durch die Jauchegrube – oder ist es jetzt die Pfütze der Willigen?

  4. Aus dem Anne Will Forum (alles Pi-Linie):

    Schöner Kommentar gegen das linke Fluchtursachenbekämpfungsargument
    „Wenn ich sie recht verstanden habe, plädieren sie für eine Angleichung der Lebensverhältnisse auf globaler Ebene, so dass es überhaupt keine wirtschaftlichen Gründe mehr für die Menschen gibt flüchten zu müssen. Erstens ignorieren sie damit die unterschiedliche Leistungsfähigkeit von Menschen, Völker und Kulturen. Selbst unter vollkommen identischen Ausgangsbedingungen wird es immer Völker geben, die aus diesen Möglichkeiten mehr machen als andere Völker. Zweitens bedeutet dieser weltweite Sozialismus wie sie ihn befürworten letztlich nur, dass durch globale Umverteilung das derzeitige Lebensniveau in vielen Staaten drastisch abgesenkt wird. Die derzeit reichen Länder werden bedeutend ärmer werden. Aber ob dann im gleichen Atemzug die ärmeren Länder automatisch reicher werden und die weltweite Armut dadurch reduziert wird, stelle ich grundsätzlich in Frage. Die Erfahrungen mit vielen Entwicklungshilfeprojekten in der dritten Welt sind doch eher ernüchternd. Viele gutgemeinte Projekte, die von fleißigen, idealistischen Entwicklungshelfern angeschoben werden, verlaufen buchstäblich im Sande und scheitern an Trägheit, Korruption und Schlendrian der Menschen in den Entwicklungsländern. Auch dies ist leider eine Erkenntnis vieler Entwicklungshilfeprojekte. Von daher denke ich nicht, dass ihre These letztlich zu mehr Gerechtigkeit auf der Welt führen wird. „

  5. Clubverbote für Flüchtlinge in Freiburg und Badeverbote in Schwimmbädern nach sexuellen Belästigungen durch Asylbewerber.

    Und damit wäre bewiesen: Die Ängste und Sorgen in diesem Land sind BERECHTIGT.

  6. #6 yugoslawe

    Ich finde das Theater sehr unterhaltsam. Apokalypse Roman live. Lügen, Lügen, Ideologien…

  7. Alleine die Fragestellung ist purer Agitprop, wie ihn Erika als FdJ-Schergin erlernt & ausgeübt hat.

    Richtige wäre die Frage:

    „Die Stimmung ist gekippt. Was nun ?“

  8. “Das Thema diskutieren Jens Spahn, Dieter Salomon, Anke Domscheit-Berg und Mehmet Gürcan Daimagüler.“

    gäääähn …

  9. Meine Güte, das sind ja schlimmere B-Promis als beim Dschungelcamp.
    Wie Anne Will ihre linksgrüne Willkommeseinstellung mit der Realität abgleicht dass unsere bereichernden Neubürger sie einfach bis zu den Knien in den Lehm graben und steinigen würden, wenn sie an sie drankämen – wie man das halt da unten so mit bekennenden Lesben tut, entzieht sich auch der rationalen Vernunft oder?

  10. Die übliche Schlagseite. Fair und ausgewogen schaut anders aus. Zwangsfinanzierte Staatsmedien in ihrer typischen Linkslastigkeit. Sowas KOTZT mich langsam an !!!

  11. In Deutschland gibt es doch so gut wie keine Flüchtlinge! Dafür aber jede Menge irgendwelcher Leute, die ohne Pass unsere Grenzen überschreiten, und über die näheres nicht bekannt ist.

  12. Bei uns in der Familie ist die schon sehr lange „gekippt“.
    Außerdem sind das keine Flüchtlinge.
    Ich empfinde mittlerweile körperlichen Ekel, wenn ich in die Stadt MUSS.
    Man freut sich, wenn man mal „deutsch“ hört..
    Wie im Urlaub eben, nur nicht so schön. Denn nach dem Urlaub fahre ich wieder nachhause…
    Augsburg hat offiziell 42% (!!) Ausländer.
    Wir ziehen in den nächsten 2 Jahren hier weg, wieder zurück gen Thüringen. 🙂

  13. Offensichtlich möchten keine vernünftigen Menschen mehr in die Anne Will Show.Anders kann ich mir diese unterirdische Gästeliste nicht erklären.
    Substanzvolle Beiträge sind (mal wieder) nicht zu erwarten.Ergo abschalten !

  14. Für ein freies Leben ohne Angst. Ganz besonders für unsere Frauen Kinder und unsere jüdischen Mitbürger! Dafür kämpfen wir
    Terror „Mit der Kippa geht es los – und was kommt dann?“

    Nach einer islamistischen Attacke riet der Vorsitzende der jüdischen Gemeinde von Marseille, die Gebetskappe nicht öffentlich zu tragen. Er erntete Empörung. Doch viele Gläubige in der Metropole folgen ihm. …
    „Die Juden sind eine Art Barometer, an dem sich der Zustand einer Gesellschaft ablesen lässt“

    Müssen Juden sich fürchten ist die Gesellschaft in großer Gefahr!

    https://www.youtube.com/watch?v=IP13BBVUUYQ

  15. Äh, bitte?

    Wird das eine Orgie im sich gegenseitig Bestätigen, wie gut man doch ist, oder was soll diese Besetzung?

    Ein Australier, ein Türke und zwei Deutsche mit fragwürdigem Identitätszustand salbadern über illegale Einwanderer, das Ergebnis steht fest:

    „Bitte mehr von Unseresgleichen“

  16. „Laut jüngsten Umfragen wächst die Angst vor zunehmender Kriminalität. “

    Und Angst ist ja, wie die „experten“ der L-Presse
    dem volk immer penetranter eintrichtern versuchen,
    „ein schlechter ratgeber“.

    ueber das unerhoert böse „einfach angst haben“
    ist das volk aber laengst hinweg, und so hat es
    die regale allein fuer frei verkaeufliche legale verteidungsmittel seit Oktober leer gekauft.

    hinzu kommen die gemeldeten massenhaften anmeldungen
    fuer schützenvereine, selbstverteidigungskurse und
    selbstorganisationen wie „aktive spaziergaenger“.

    unerhörterweise fangen bundesweit buerger sogar an,
    schon vor dem bau von bekannten massenkonfliktherden „NEIN zur Massenunterkunft im Wohnbgebiet“ zu sagen

    kurz: die laehmende „diffuse angst der buerger“
    weicht der gezielten vorbereitung auf verteidigung.
    so, wie es überall sonst seit jeher üblich ist.
    das hebt die stimmung wieder im bedrohten volk,
    und senkt die stimmung bei den bedrohern.

    wer sich in meinem haus nicht benimmt, fliegt raus.

  17. #20 vandenHout

    Oh, das ist nicht die einzige Variante, wie Moslems mit Lesben und Schwulen umgehen.

    Andere Möglichkeit:

    Nach dem Freitagsgebet zur allgemeinen Volksbelustigung nackt und gefesselt auf ein hohes Gebäude raufpeitschen und dann von dort oben runterstoßen! Falls nicht sofort tot, dürfen die Untenstehenden den Rest per Steinigung erledigen. Natürlich unter Gelächter und „Allahu akbar!“-Rufen.

    Ob Anne das mal gerne live erleben möchte?

  18. Was ist denn das für eine Besetzung- das letzte Aufgebot?

    Disco Salomon aus Freiburg und Mehmed Darmdurchspüler, Schielspahn und die Dünnschiss-Berg, da kommt sicher eine unheimlich spannende und kontroverse Diskussion zustande!

  19. Wieviele Monate haben die jetzt bereits davon geredet ob „die Stimmung kippt“?
    Nur Idioten haben mit Kuscheltieren gewinkt als die Invasoren kamen, es gab NIE eine gute Stimmung gegenueber der Invasion durch Muslime und Primitivkulturen.

  20. Die Deutschen sind ein geduldsames Volk.
    Sie ertragen viel, bevor sie sich erregen.
    Aber wenn des deutschen Volkes Zornesfunke entbrannt ist, kann keine Macht der Welt sie aufhalten. Dann Wehe ihren Feinden.

    Zitatende.

  21. Angst vor zunehmender Kriminalität.

    Das muss heissen,die Wut vor der zugenommenen Kriminalität steigt.

  22. Nein, danke.

    Die Parteien sind unwählbar. Ob da Bosbach, Spahn oder Franz Joseph Strauß sitzt – diese Parteien haben genug gemerkelt.

    Bla bla bla brauchen wir nicht.

  23. Das Thema diskutieren Jens Spahn, Dieter Salomon, Anke Domscheit-Berg und Mehmet Gürcan Daimagüler.

    Was soll denn bei so einer „Gästeliste“ diskutiert werden, wenn alle einer Meinung sind?

    Anke Domscheit-Berg

    Publizistin

    Kurzbiografie: Geboren im Jahr 1968 in Brandenburg, Studium der Textilkunst in der DDR an der Fachschule für Angewandte Kunst in Schneeberg und der internationalen Betriebswirtschaft in Bad Homburg und Newcastle. Nach dem Studium arbeitet Domscheit-Berg elf Jahre lang bei den Unternehmensberatungen Accenture und McKinsey, 2008 wechselt sie als Managerin zu Microsoft Deutschland. Domscheit-Berg ist Autorin mehrerer Bücher. 2015 erschien „Ein bisschen gleich ist nicht genug“, ein Buch über Geschlechtergerechtigkeit. Domscheit-Berg berät die gemeinnützige Initiative „World Future Council“ im Kampf gegen Gewalt gegen Frauen und Mädchen.
    ➡ Sie engagiert sich auf vielfältige Weise für Flüchtlinge in Deutschland und hat Flüchtlinge bei sich zu Hause aufgenommen.

  24. Stimmung gekippt?

    Wohl kaum. Noch immer treten regelmässig im Reschke Fernsehen Gäste auf, die an die Merkelei glauben oder sie sogar unterstützen.

    [Rest der Antwort gekürzt, denn Teile davon könnten den Lesen beunruhigen]

  25. #25 Aussteiger

    Die machen nur noch Fernsehen für sich selbst.

    Von unserm Geld. Warum sollten die mit unsern Mitteln dort anders haushalten als in der „Euro-“ oder „Flüchtlingskrise“?

    Eben.

    Das ist denen doch arschegal, was der Zuschauer will!

  26. #3 Heisenberg73 (31. Jan 2016 21:18)
    Völlig uninteressante Gäste.

    Vor allem kenne ich keinen einzigen.

  27. #4 Achot (31. Jan 2016 21:22)

    Da kann ich mir auch eine Sportpalastrede von 44 ansehen. Dürfte vom Konzept her gleich sein

    Nur dieses Mal sind wir live dabei!

  28. Dann ist die „Wir-schaffen-das“-Mafia wieder ganz unter sich:

    Jens Spahn (CDU-„Pizza-Connection“ für die Anschlußfähigkeit an die Grünen), Dieter Salomon (Grüne), Anke Domscheit-Berg (ex-Piraten) und Mehmet Gürcan Daimagüler (Türken-Lobbyist, ex-FDP).

    Die AfD darf wohl jetzt nicht mehr….

  29. #41 METAH (31. Jan 2016 21:40)

    Wetten dass Frauke Petrys „Schießbefehl“ drankommt?

    ————————

    Der kommt nicht „dran“. Das ist das einzige Thema. Dabei haben wohl die allermeisten nicht verstanden, um was es dabei geht.

  30. Anne Will Mehr Geld. Bekommt sie auch, egal um was es geht. Da hätte ich durchaus noch ein paar Themenvorschläge: wie geht man mit dem fortgesetzten Rechtsbruch und der Gesinnungsdiktatur, die uns von Seiten der Bundesregierung entgegenschlägt, um (potentielle Gäste: Di Fabio, Schachtschneider u.a.)? Oder: was kennzeichnet eigentlich eine zukunftsgewandte Migrationspolitik (Prof. Birg, Heinsohn u.a.)? Ab wann ist mit einem Zusammenbruch der öffentlichen Sicherheit aufgrund von Überbelastung der Polizeikräfte zu rechnen u.v.a.m.

  31. Heute nach dem Handballsieg, im Interview zwischen Delling und Kretzschmar, habe ich im Hintergrund gehört, wie die Leute „Merkel muss weg“ gerufen haben. Höre ich schon Stimmen oder hat das sonst noch wer gehört? 🙂

  32. #27 alexandros (31. Jan 2016 21:36)

    Für ein freies Leben ohne Angst. Ganz besonders für unsere Frauen Kinder und unsere jüdischen Mitbürger!

    http://www.crash-news.com/2014/08/15/todesangst-nach-selbstversuch-israel-fahne-lehrt-berliner-das-fuerchten/

    Ein Berliner erlebte in einem Selbstversuch, welch grenzenloser Hass ihm entgegenschlug, nachdem er lediglich eine kleine Israel-Fahne an seinem Wagen anbrachte. Noch sind es nur Juden, welche sich in unserem Land vor brutalen und blutrünstigen muslimischen Israel-Hassern fürchten müssen, doch schon bald könnten auch Christen Angst um ihr Leben haben müssen.

    Besonders stark und beängstigend war die Bedrohung in den Bezirken mit vielen Muslimen, beschreibt der Mann sein mutiges Experiment. Woanders fiel er dagegen offensichtlich kaum auf mit der kleinen weiß-blauen Flagge und dem Davidstern. Willkommen in der kunterbunten Multikulti-Realität von Berlin.

  33. Andere Betonung und Satzzeichen, anderer Sinn:

    „Kippt die Stimmung ! Gegen „Flüchtlinge“ !“

    Haaaalt, das war nur spiel. so jetzt gehts los.

  34. Das Beste zu diesen Labersendungen ist:
    ABSCHALTEN!
    Schlimmeren tendenziösen sogenannten Journalismus kann es nicht mehr geben!
    Es gibt Alternativen!

  35. AfD VORSCHLÄGE: AUF EINMAL WIRD GESAGT WAS DRINGEND ERFORDERLICH WAR.

    Prof. Dr. Heribert Prantl empört sich in einem SZ- Kommentar über den Schusswaffengebrauch gemäss UZwG §11. Übrigens haben alle zivilisierten Staaten eine Grenzsicherung insbesondere gegen eine Invasion von erklärten, mohammedanischen Verfassungsfeinden. Eine Schande ist es dass diese Grenzsicherung seit September 2015 gar nicht statt findet sondern im Gegenteil verfassungswidrig ins Gegenteil verwandelt wurde: „Willkommenskultur durch die Zivilgesellschaft“. Mit der mohammedanischen Massen-Einwanderung ist das Grundgesetz zu einem Fetzen Papier geworden. Man muss wissen wie weit man beim Entstellen der Wahrheit gehen kann. Das gilt auch für die SZ, das gilt derzeit vor allem für Prof. Prantl.

    SEIEN SIE anSPRUCHSLOS: SÜDDEUTSCHE ZEITUNG.

  36. Die armen Gewalttäter kommen nirgends rein. Das muss geändert werden.
    Schließlich müssen sie ihre Sex, – und Gewaltfantasien befriedigen dürfen. Ist schließlich ein freies Land.
    Und wie Stegner so schön sagte: Die Frauen wollen nicht beschützt werden!

  37. #24 FanvonMichaelStürzenberger (31. Jan 2016 21:33)

    Bei uns in der Familie ist die schon sehr lange „gekippt“.
    Außerdem sind das keine Flüchtlinge.
    Ich empfinde mittlerweile körperlichen Ekel, wenn ich in die Stadt MUSS.
    Man freut sich, wenn man mal „deutsch“ hört..
    Wie im Urlaub eben, nur nicht so schön. Denn nach dem Urlaub fahre ich wieder nachhause…
    Augsburg hat offiziell 42% (!!) Ausländer.
    Wir ziehen in den nächsten 2 Jahren hier weg, wieder zurück gen Thüringen. 🙂
    -.-.-.-.-
    (Die Hervorhebung ist von mir)

    Ich empfinde es genau so und gehe nur noch ganz selten in die Stadt. Kaufen kann man dort sowieso nix und überall ist man von diesem Volk eingekesselt. Ich kaufe fast nur online – das wird von den über 7000 Flüchtlingen in unserer 80000 Einwohnerstadt ja locker wieder ausgeglichen 🙂 Es kotzt mich an!!!

  38. Wer ist denn Grünkohl Daimlertreter ? Nie gehört.
    Aber bei uns in Marxloh ist die Stimmung schon vor 35 Jahren gekippt.
    Da sieht mir die Sendung aus wie eine Zeitmaschine.

    Aber vom anderen Ende der Erde aus beobachtet scheint vieles merkwürdig 😉

  39. Die Stimmung kann nicht gegen Flüchtlinge kippen, weil es niemals eine Stimmung für Flüchtlinge gab.
    Es gab einen medial und politisch inszenierten Hype, der das Gewissen der Deutschen manipuliert hat.

  40. Und jetzt natürlich der Dauerbrenner: Juden Vergleiche
    Besser kann man die Hilflosigkeit nicht dokumentieren. Juden gehen immer.. Und das die absolute Mehrheit der Eindringlinge antisemitisch ist, lässt man natürlich weg.

  41. #25 Aussteiger

    Der Zuschauer hat hier schon lange nix mehr zu wollen. Dem drücken wir unser ÖR-Programm rein wie Gemeinde XYZ ein Containerdorf vollgestopft mit fachkräftigen Assilanten und bereichernden Rapefugees. Da wird nur noch kurz vorher „angekündigt“ wie bei unserm Shit-Programm, damit uns nachher keiner kann. Selber schuld, wenn sie unsern ideologieverseuchten Lügendreck fressen, den wir ihnen vorsetzen. Bürger sind nur zum Bürgen – sprich: Ausnehmen – da. Die sollen blechen dafür bis an ihr Lebensende. Bürger die was wollen, kriegen auf die Bollen.

  42. FALSCH: Bornheim Verbot war fuer MÄNNLICHE Flüchtlinge.

    Das anführen des „Badeverbot für juden“
    ist eine frechheit gegenüber den Greueltaten

  43. Mehmet Gürcan Daimagüler

    Das World Economic Forum in Davos kürte ihn 2005 auf Initiative von Gerhard Schröder zum Young Global Leader.

    Atlantik-Brücke. „Young Leader“

    Die Harvard University erklärte ihn nach eigener Auskunft zum „rising star“.In entsprechenden Unterlagen der Universität Harvard ist hierüber kein Beleg zu finden

    Seit 2012/2013 ist Daimagüler in seiner Funktion als Opferanwalt im NSU-Prozess häufiger Gesprächspartner vor allem deutscher und türkischer Medien
    —————-

    Daimagüler:

    einer der NSU Hauptlüger,

    vertritt nicht die Opfer,

    sondern die Interessen des türkischen Staates.

    Vorzeigemigrant in Diensten des Sultans Recep
    Tayyip Erdo?an

  44. Gott sei Dank hat der Türke noch schnell die Nazikeule herausgeholt, bevor wirklich noch neutral über Vorfälle mit Flüchtlingen gesprochen wird

    /s

  45. #41 METAH (31. Jan 2016 21:40)

    Wetten dass Frauke Petrys „Schießbefehl“ drankommt?

    —-

    Aber sowas von

    Und der Bezug zur DDR darf dann natürlich auch nicht fehlen.

    Aber nur wenn es um die Mauer und Schießbefehle geht. Wenn man dagegen die Reise nach Südamerika erwähnt, werden die Medien sofort hysterisch )))

  46. Die Stimmung ist längst gekippt, als nächstes kippt die staatliche Ordnung, wenn nicht schnell was passiert.

    – Grenzen zu, mit Zäunen sichern
    – wer Zäune mit Gewalt überwindet muss mit Konsequenzen rechnen (Tränengas, Gummigeschosse, notfalls scharf schießen)
    – Einwanderungsgesetz beschließen (wir wollen uns aussuchen wer reinkommt!)
    – Obergrenzen/Kontingente für Recht auf Asyl (denn vermutlich hat sonst der halbe Planet Anspruch darauf)

  47. Wieso muß immer ein Türke oder eine Türkin mit dabei sein? Was qualifiziert die für so ein Interview?

  48. Die haben alle große kognitive Defizite, ist es Demenz oder absichtliches für Dumm-Verkaufen des Volkes?:

    Sie alle müssten es eigentlich wissen:

    Es gibt faktisch KEINE Flüchtlinge über den Landweg.

    Sämtliche Handlungen in Bezug auf die illegal Eingedrungenen, also Sachleistungen, Geldleistungen, Unterkunftsbeschaffungen etc. stellen einen eklatanten Rechtsbruch dar.

    Da hilft KEIN Reden, Planen, Aktionismus oder Beruhigung.

    Es bleibt rechtswidrig und verfassungswidrig.

    „..In Deutschland bestimmt § 14 Abs. 1 AufenthG:
    „Die Einreise eines Ausländers in das Bundesgebiet ist unerlaubt, wenn er 1. einen erforderlichen
    Pass oder Passersatz gemäß § 3 Abs. 1 nicht besitzt,..“

    Die illegale Einreise ist eine schwere Straftat nach §§ 95 ff. AufenthG).

    „die vollziehende Gewalt und die Rechtsprechung sind an Gesetz und Recht gebunden“
    (Artikel 20 Abs. 3 GG)

    Warum leisten sie Beihilfe zum illegalen Aufenthalt??

  49. OT

    Unsere Handballer sind übrigens Europameister geworden.

    Nach politisch verklickerter Meinung ein Ding der Unmöglichkeit, besteht unsere Handballmannschaft aus eingeborenen Minusdeutschen ohne Fluchthintergrunz.

  50. #47 Printe

    Mir war auch so. Auf jeden Fall aber hat der ARD-Reporter während der Siegerehrung, die ja eigentlich feierlich über die Bühne gehen soll, gleich zu Beginn bei den kroatischen Bronzegewinnern gegen die polnische Regierung gehetzt. Vielleicht hat jemand den Ausschnitt.

    Wörtlich sagte er: „Der polnische Wind wird sich drehen!“

    Das sollte PI mal analysieren.

  51. Nächste Sendung mit Anne Will!

    Der Talk Reisser nächste Woche!

    Anne Will monologisiert mit sich selber…

    THEMA: WIR SCHAFFEN DAS
    Ob es klappt oder
    nicht!!!

  52. #71 John Farson (31. Jan 2016 21:51)

    Aus demselben Grund, aus dem griechische Statuen in der Türkei heute als türkische Statuen bezeichnet werden.

  53. was haben denn die mutmasslichen morde des sog nsu
    mit vorgeblich politisch verfolgten zu tun ?
    voellig populistisch und instrumentalisierend.

    „gender-training“ im links-autonomen club !

  54. White Rabbit?
    so heißt der club?

    wie rassistisch!

    nennt ihn doch:

    rainbow rabbit
    rapefugee rabbit
    bunt rabbit

  55. Heute ganz schön extrem auf DDR1. Kann eigentlich niemand mehr ernst nehmen, egal wie alt oder verstrahlt.

    Auf AK haben vorhin die Bilder schon dem Text widersprochen.

  56. „white rabbit“ sieht keine andere moeglichkeit…
    wie waers mit stuhlkreis, marx-lesen, gemeinsames essenkochen, interkulturelles zinnobergehabe

  57. Was sagt der Lügner von den Pädophilen? Hausrecht gibt es nicht mehr?
    Seit wann ist das so?

  58. #73 Orwellversteher

    Der schwule Spahn spricht über gelangweilte junge Männer.

    Das ist der heimliche Neid derjenigen, denen nach eigenem perversen Verständnis der Sachlage viel zu selten in die Hose und an den Arsch gegriffen wird.

  59. Die Betreiber des Clubs, der das Hausverbot gegen Flüchtlinge ausgesprochen hat, sind laut des OB Linksautonome. Die Mail war intern und vertraulich, ist aber „aus Versehen“ öffentlich geworden. Jetzt trauen sie sich zu dem Thema gar nichts mehr sagen.

    Schon lange nicht mehr so gelacht!!!

  60. Fettfett Daimlerkübel, der krasse Supertürke, mit seinem ständigen Drecksgeflenne wird wieder allen anderen die Schuld geben….Ansonsten gehts wieder „hat nix …… Zu tun“ blaaaa blaaa.

  61. So, das war’s!
    Nach drei Minuten abgeschaltet.
    War ja zu erwarten:
    1. Das Problem bei den jungen Männern (Frauen-Grabscher, Schwimmbad-Wichser) (!) ist deren Perspektivlosigkeit (Jens Spahn, CDU).
    2. Ihr Verhalten ist ein Ausdruck von „Hilflosigkeit“ (Anne Will).
    3. Der Türke vergleicht das Schwimmbadverbot mit dem Badeanstalt-Verbot für Juden ab 1933. (!)

    Ich bin bedient!
    Danke ARD, Danke Anne Will!

  62. Eine wahnwitzige Aneinanderreihung von Propaganda und Relativierungen.

    Die werden sich soweit in diesen Redeschwall steigern, dass sie uns am Ende noch erzählen wollen, dass das die lange ersehnten Fachkräfte sind und die mal unsere Rente zahlen.

  63. Jetzt kommt die Gutmenschin zu Wort, die sich gerne von denen zu Hause beglücken lässt.
    Die will natürlich mehr…

  64. Alles Schwule oder was. Haben die Angst vor ihrem Axxx? Herr Spxxxx Deine Partei war der Magnet. Positioniere Dich Du Schwxuchtel!
    Und jetzt kommt wiedder mal der Einzelfalll.

  65. Das überreißen die vielleicht nicht:

    Für die, die jetzt noch da sitzen und im Chor lügen, wird das nicht so glimpflich ausgehen wie 89/90.

  66. #73 Orwellversteher

    Man stelle sich vor: Köln Silvester zwofuffzehn und die ganze Homobande: Das reine Paradies!

    Klar daß da der blanke Neid und Zynismus aufkommt.

  67. #101 Grenzedicht (31. Jan 2016 21:57)

    OT
    Europol – Von 10.000 Flüchtlingskindern fehlt angeblich jede Spur

    ————————-
    Sind die nicht in türkischen Familien „aufgenommen“ worden?

  68. #101 Grenzedicht (31. Jan 2016 21:57)
    OT
    Europol – Von 10.000 Flüchtlingskindern fehlt angeblich jede Spur

    Weiß jemand, wo sich Edathy aufhält?

  69. Tja, so wie die Piratenbraut sülzt, sülzt nur jemand der die Vergewaltigung Einheimischer für harmloser hält als die „Diskriminierung“ von Gewaltkültürabkömmlingen.

    Bis sie selber dran ist mit Bücken und Schlucken, dann wird „der Mann“ generalverdächtigt.

  70. Ich fand den Spahn vor ein paar Monaten richtig gut, aber was der da abzieht … allein dass er da mitmacht. Nee

  71. Erkenntnisgewinn bisher:

    Die pösen, pösen Naasi-Toitschen, die die guten, friedfertigen Räfutschies unter Generalverdacht stellen.

  72. #108 nicht die mama (31. Jan 2016 21:59)
    Tja, so wie die Piratenbraut sülzt, sülzt nur jemand der die Vergewaltigung Einheimischer für harmloser hält als die „Diskriminierung“ von Gewaltkültürabkömmlingen.

    Bis sie selber dran ist mit Bücken und Schlucken, dann wird „der Mann“ generalverdächtigt.

    Die bückt und schluckt garantiert jetzt schon und das freiwillig.
    Deshalb spielt sie das auch runter. Wahrscheinlich denkt sie, alle Frauen sollten das ebenso halten.

  73. #107 John Farson (31. Jan 2016 21:59)

    Wo Edathy ist. weiss niemand.

    Aber 10 0000 Kinder seien von Bastian
    adoptiert wurden.
    Kein Problem!

  74. #110 Hugenotte

    Ich hab nach 12 Minuten abgeschaltet

    Ich hab gar nicht erst eingeschaltet. Ich bin vielleicht gutgläubig, aber nicht bescheuert.

  75. Puh, was ist den das heute für eine Schwachmaten-Sendung. So ein selbstverliebter Dummschwätzer Singkreis. Ich schalt jetzt ab und teste mein neues Apple TV.

  76. Spahn diskriminiert und er gendert nicht.

    Er hätte sagen müssen „Kulturen, für die die Familienährä zwischen den Beinen der Töchter und den Backen der Söhne“ steckt.

  77. Spahn will sie alle in seinen Anus integrieren!

    Der Mehmet und der Jens kennen sich von der Atlantikbrücke. Oder treiben die es miteinander?

    Duzen die sich auch mit der Anne?

  78. Programmhinweis

    Morgen vormittag Deutschlandfunk:

    10:10 Uhr
    Kontrovers

    Politisches Streitgespräch mit Studiogästen und Hörern
    Nach dem Asylpaket II – Ist die Krise der Regierung Merkel abgewendet?

    Gesprächsgäste:
    Rainer Burchardt, ehem. Chefredakteur DLF
    Mariam Lau, Hauptstadt-Korrespondentin Die Zeit
    Hugo Müller-Vogg, freier Publizist, ehem. Mitherausgeber FAZ
    Am Mikrofon: Dirk-Oliver Heckmann

    Hörertel.: 00800 – 4464 4464
    kontrovers@deutschlandfunk.de

    Ist die Krise der Regierung Merkel abgewendet?

    http://www.deutschlandfunk.de/programmvorschau.281.de.html?cal:month=2&drbm:date=01.02.2016

  79. Die Hütte muss ganz schön brennen, wenn das Reschke-Lügenfernsehen eine solche Sendung nudgen muss!

  80. Für Anne Will und den Türken ist Jens Spahn jetzt voll der Nazi.
    Denn er hat gesagt, dass Köln nicht mit dem Oktoberfest vergleichbar ist.

    So ist’s recht, wenn sich die Relativierer langsam selbst zerfleischen.

  81. Bei dem Duzen/Siezen kam für mich jetzt raus, dass die eine Clique sind und hier ein Schauspiel abziehen mit verteilten Rollen innerhalb eines sehr verengten Meinungsspektrums.

  82. #119 Klarerdenker

    Jens und die Superdehnung. Ein unendlich dehnbares Gummigewissen haben die ja schon alle.

  83. EXTRABLATT — EXTRABLATT — EXTRABLATT

    Huffingtonpost sprach mit den Vergewaltigten.

    http://www.huffingtonpost.de/2016/01/29/story_n_9116048.html?utm_hp_ref=germany

    Zahlreiche angebliche Vergewaltigungen durch Flüchtlinge in den vergangenen Monaten waren nur erfunden.

    Über ein Dutzend Städte betroffen

    Der Staatsanwaltschaft Köln zufolge war zumindest einer der gemeldeten sexuellen Übergriffe an Silvester am Bahnhof der Domstadt schlicht erfunden. „In einem Fall hat die Polizei festgestellt, dass die angezeigte Sexualstraftat so nicht stattgefunden hat“, sagte ein Sprecher am Freitagnachmittag der Huffington Post. Details zum Fall nannte der Staatsanwalt nicht.

    Ob weitere Straftaten in dieser Nacht schlicht erfunden waren, könne er nicht sagen. „Bislang hat uns die Polizei nur diesen einen Fall gemeldet.“ Die Kölner Polizei war für eine Stellungnahme nicht erreichbar.

  84. Spahn auf Stimmenfang. Man muss die Leute ja überzeugen, dass man die Probleme auch sieht (auch wenn man nicht vor hat was dagegen zu tun). So hofft man nun, ein paar von der AfD wegzubringen.
    Darum hat die Kaiserin nun auch verlauten lassen, alle müssen in 3 Jahren zurück.

  85. Bis jetzt noch nichts gegen den vermeintlichen Schießbefehl von Beatrix von Storch gebracht. Den Generalangriff wird es wohl morgen bei Plassberg geben…!

  86. dem Daimagüler reicht die Kohle für seinen NSU Lügen nicht.

    Jetzt muss er auch noch Pakistaner vertreten, deren Bude von Nazi – deutschen abgefackelt wurden…

    Man ist das ein ekelhafter Mensch!

    Get out!

  87. Ich habe eben für ca 5 Sekungen reingezappt…nix wie weiter. Allerdings muss ich sagen, dass es schon o.k. ist, wenn mal nicht die AfD dabei ist. Die AfD war zuletzt ein bisschen überrepräsentiert.

    Was macht eigentlich die SPD? Lange nichts mehr von ihr gehört. Gibts die noch?

  88. Für Daimagüler sind wieder die Deutschen schuld, wenn ungläubige deutsche Frauen von rechtgläubigen Mohammedanern am Kölner Tahrir-Platz beim Silvesterpogrom gruppenvergewaltigt werden!

  89. #63 Klarerdenker   (31. Jan 2016 21:49)  
    Mehmet Gürcan Daimagüler

    Was soll bitte an diesem dicken Osmanen so toll sein ?
    Von wegen global leader oder rising star.Ich glaub, ich spinne !

  90. Dalmagüner lässt keine Kritik zu.
    Er beschönigt alles.
    Er ist Glücklich und froh, das diese Menschen-Flüchtlinge-hier sind.

    Alles wie immer.

    Flüchtlinge gut, jeder, der das anders sieht = Rassist !

  91. Dass sich Daimagüler über den Zuzug mohammedanischer Gewaltaffiner freut, war ja klar.

  92. Dass dieses grenzdebile Will-Publikum jede noch so schwachsinne Aussage von dem Daimlergülle beklatschen muss, nur weil es irgendwie „gut“ und „tolerant“ klingt. Jetzt sagt er auch noch, dass er glücklich und froh ist, dass diese Menschen hier sind und die Deppen beklatschen das auch noch.

  93. Dieser Anwalt ist ja frech und dreist!
    Dazu wieder das rangekarrte grüne Klatschpublikum…
    Habe schon wieder Herzrasen.

  94. Ausgewogene Gästeliste, Kompliment! Wahrscheinlich wird Teddybärchen Spahn zum strammen Konservativen hochsterilisiert :-). Schließlich ließ seine Mutti heute verlauten, sie gehe davon aus, dass die meisten Räfjudschies ganz, ganz bald wieder gehen müssten. Da kann man also aus Mücke Spahn einen rechten Elefanten bauen.

    Frau Domscheit Bindestrich Berg sagte mir erst mal nichts. Angeblich soll sie sich ja für Open Government einsetzen! Da müsste ihr Betätigungsfeld momentan doch riesig sein- denn wenn Bürger erst dann über Räfjudschieheime in der Nachbarschaft informiert werden, wenn die „Flüchtlinge“ längst da sind, ist dies das komplette Gegenteil von „Open Gov“ (wie ich diese modernen Abkürzungen liebe, für alle, denen das primitive Amerikanisch noch zu hoch ist!)- ob Domscheit Bindestrich als „Expertin“ diesen Missstand wohl anspricht?

  95. ja Jensi,

    deine Diagnose ist ja richtig,

    aber die Lösung mehr Integration ist FALSCH!

    Rückführung, Grenzen dicht: das ist die Lösung

  96. Daimagüler:“glücklich und froh,dass diese Menschen hier sind“
    Bitte morgen als Türsteher für Disco bewerben!

  97. ich stelle mir grade daimlergülle
    („ich bin glücklich und froh“)
    beim plädoyer vor nsu gericht vor,
    als schlaftablette in nagelstreifen

  98. Was hat Spahn denn für ein Buch geschrieben? „Haram- Oder wie ich der Mutter der Gläubigen folge“?

  99. Das die einfach nicht raffen, dass normale Menschen keine Leute haben wollen, denen man erst beibringen muss, dass man niemanden angrapscht bzw vergewaltigt!!!!

    Oh die armen Ölaugen, die kriegen keine Ische an den Start, deswegen muss man ne Alte halt ma an die Muffe packen…. Die leiden nur!!!!

  100. Kringel mich gerade bei Zusehen.

    Jetzt passt gerade, was vorauszusehen war:
    Die Links-Grüne Schwulenideologie trifft auf die Realität des Islam. Er traut sich das auszusprechen und der Türke hyperventiliert.

    Es geht jetzt Schlag auf Schlag, wenn die ganzen Links-Multi-Kulti-Fuzzis auf die Realität treffe. Ja, die Realität ist einfach gnadenlos und unerbittlich.

    Das geht schon alles seinen Gang.
    Leider bleibt Deutschland dabei auf der Strecke. Such is live.

  101. Warum sitzen nicht Michael Stürzenberger oder Björn Höcke oder Tatjana Festerling in der Runde, warum nur die Dresseur*innen des Ancièn Régime?

  102. Das Mädchen Lisa hat sich wohl im Berliner Rotherham verlaufen…

    „In der berühmtesten aller Schlachten, in der von Belle-Alliance, setzte Bonaparte seine letzten Kräfte daran, eine Schlacht zu wenden, die nicht mehr zu wenden war, er gab den letzten Heller aus und floh dann wie ein Bettler vom Schlachtfelde und aus dem Reiche.“ (Carl von Clausewitz) Die hiesigen Parteiengecken haben es doch tatsächlich geschafft nach ihrer vernichtenden Informationsniederlage zu Köln, sich gleich eine zweite in Berlin einzubrocken. Im Falle des Mädchens Lisa heißt dies, daß nun sogar die hiesige Lizenzpresse einräumen muß, daß diese schon seit Monaten von zwei türkischen Muselmanen sexuell mißbraucht wird. Wobei die gewaltsame Schändung auch noch keinesfalls vom Tisch ist: Schließlich berichtet die Mutter des Mädchens davon, daß ihre Tochter mit nur einem Teil ihrer Kleidung und blauen Flecken nach Hause zurückgekehrt ist. Das Verhalten der Berliner Polizei sinkt damit endgültig auf die Stufe des englischen Rotherham herab und die Parteiengecken stehen dumm da…

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  103. #55 Engelsgleiche (31. Jan 2016 21:47)

    #24 FanvonMichaelStürzenberger (31. Jan 2016 21:33)

    Bei uns in der Familie ist die schon sehr lange „gekippt“.
    Außerdem sind das keine Flüchtlinge.
    Ich empfinde mittlerweile körperlichen Ekel, wenn ich in die Stadt MUSS.

    Kann ich gar nicht verstehen. *Ironie aus.*

    Marburg-Biedenkopf – Exhibitionist im Bus

    27.01.2016

    Marburg: In einem gut gefüllten Bus der Linie 5 nutzte ein Unbekannter am Montag, 25. Januar die fehlende Bewegungsfreiheit der Fahrgäste aus. Der Mann stieg gegen 17.10 Uhr am Rudolphsplatz ein und stellte sich hinter eine 19 Jahre alte Frau, die im Anschluss mehrere, unangenehme Berührungen registrierte. Am Hauptbahnhof bemerkte ein weiterer Fahrgast, dass der mutmaßliche Exhibitionist mit heruntergezogener Hose eindeutige sexuelle Handlungen an sich selbst vornahm. Auf sein Verhalten angesprochen, flüchtete der Tatverdächtige zu Fuß in Richtung Bahnhofstraße. Nach Zeugenangaben ist der Verdächtige mit nordafrikanischem Erscheinungsbild zirka 30 Jahre alt, 170 cm groß. Er hat schwarze, kurze Haare, dunkle Augen sowie eine gebräunte Haut. Bekleidet war er mit einer dunkelblauen Daunenjacke, einer Jeans und rot-weißen Boxershorts mit Karomuster. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und weitere Angaben zu dem Mann machen können, melden sich bitte bei der Kripo in Marburg, Tel. 06421- 4060.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43648/3235489

  104. @Jens Spahn
    Die CDU arbeitet Tag und Nacht an der Lösung der Probleme die wir ohne Merkel gar nicht hätten.

  105. #131 LEUKOZYT (31. Jan 2016 22:05

    Das ist aber als Pi Einschaltsendung zu WILL,
    wirklich mal interessant!

    DU SCHAFFT ES! ALS EIGENER HUFSCHMIED!

  106. auch toll:

    ein grüner Oberbürgermeister,

    der nichts davon wissen will, dass in einem linksalternativen Club es Probleme mit Rapefugees gibt…
    sehr glaubhaft!

    Wahrscheinlich sind 90% der Gäste in diesem Landen seine Wähler und seine Jugendorganisation dort Stammgast…

  107. Und warum müssen wir das beschriebene Gesindel aufnehmen, ernähren und aushalten?

    Das wird der Grüne nicht gefragt.

  108. Hurz hurz…das Lamm…

    Nix mit ISLAM zu tun?
    Natürlich nicht…
    Die Kopfjäger und Abschneider sind schliesslich willkommen…Isch will fucken..isch toete disch… usw…

  109. Ob das in der Sendung zur Sprache kommt?

    Trinkst Du noch oder fickst Du schon?!

    Bei einer Willkommensparty für Flüchtlinge in Bonn soll es sexuelle Belästigungen gegeben haben. In einem Schreiben entschuldigt sich der Verein Refugees Welcome dafür, dass Frauen von Männern ungefragt angefasst worden seien.

    Bonn.

    Bei einer Willkommensparty für Flüchtlinge auf dem Eventschiff Township in Bonn soll es sexuelle Belästigungen gegeben haben. Die Vorfälle sollen bereits am 7. November 2015 stattgefunden haben.

    Das geht aus einem Entschuldigungsschreiben des Vereins Refugees Welcome e. V. hervor, der die Party organisiert hatte. Darin heißt es unter anderem „Auf der Party wurden unserer Beobachtung nach diverse Frauen von Männern belästigt, ungewollt angefasst oder unangebracht angegangen. Dafür möchten wir uns als Mit-Veranstalter in aller Form entschuldigen.“

    Die Bonner Polizei wusste bislang nichts von den Übergriffen, einen Tag nach der Party sei nur ein Handtaschendiebstahl auf dem Schiff angezeigt worden. Inzwischen hat das Kriminalkommissariat 12 Ermittlungen aufgenommen und bittet Teilnehmer der Party oder Zeugen der Vorfälle, sich unter der Telefonnummer (0228) 150 zu melden.

    https://derkritischekommentator.wordpress.com/2016/01/07/trinkst-du-noch-oder-fickst-du-schon/

  110. Unerträgliches Geschwätz,

    die Will hat ihren alten Sendeplatz zurück, aber sie kann es nicht mehr.
    Sie lehnt sich einfach faul zurück.

  111. Ja, Neger sind da auch darunter, ebenso Araber und Türken.

    Und was haben die allesamt gemein?

    Stammes- und Sippenkültür mit Gewalteinsprengseln und den gewaltverherrlichenden Islam.

  112. Daimagüler soll mal beantworten wieviele Kurden der türkische Geheimdienst in Deutschland seit 1990 gekillt hat…

    Und wie oft deutsche Polizei + Geheimdienste diese Morde vertuschen musste…

  113. Na, mir doch einerlei und latte, ob ihr ÖR-Junkies hier eure „Eindrücke“ von dem Mist im Kanon wiedergebt, weil die euch offensichtlich alle in der Zange haben wie die dummen Lemminge. Ich warte auf neuen PI-Eintrag, sonst wird’s hier langweilig (gähn). Wer sich die Scheiße echt reinzieht, dem ist echt nicht mehr zu helfen, der frist bestimmt auch bei McDoof sein täglich pappig Burger.

  114. Ich krieg so einen Hals, dass ich für solche Sendungen Zwangsgebühren zahle.
    Warum ist da keiner dabei, der hart kontra gibt.

    Und das allerletzte ist der Abstauber von Rechtsanwalt. Der kann gar nicht genug Flüchtlinge als Mandanten haben, um sich die Taschen richtig vollzustopfen.

  115. Salomon: Es gibt in Freiburg keine Probleme mit niemandem. Niemand hat mit Straftaten zu tun. Sie halten Doitsland für ein tolles Land. Es gibt tolle Gerichte. Der BZ hat er noch gesagt: Die Nafris sind bewaffnet und gewaltbereit.

  116. will macht auf investiven provocateur:
    „erst reden die gruenlinge maghreb schoen,
    jetzt sind sie dagegen.“

    geht voellig daneben, ihr fehlt der PI biss.

  117. Die Umerziehung der Deutschen läuft hier auf höchsten Touren.
    Ich bin einiges gewöhnt, aber das ist eine der schlimmsten volks-verdummenden Sendungen.
    Habe zum Selbstschutz schnell ausgeschaltet.

  118. ihhhhgittttt !

    Die DaddelGülle hat’s geschafft. Ich geh mal den K- Eimer leeren.

    Was ein Lügenbold !
    Der hat es voll drauf; Taqyyia at its best.

    Verkehrt Tatsachen ins Gegenteil, und negiert alle Statistiken.

    Ein Wort genügt:

    Berufs_Türke™ !

    Und wieder schleichen alle um den gemeinsamen Nenner, der die „Betroffenen“ Verbrecher eint:

    iSSlam™

  119. Meine Fresse, wie öde, dachte ich bei Vorstellung der Gäste, das gucke ich mir nicht an., und die bisherigen Kommentare bestätigen das. Aber etwas Gutes, sehr Gutes hat die Sendung: die Überschrift, das Thema:

    Kippt die Stimmung gegen Flüchtlinge?

    Das klingt dramatisch-negativ, und das bleibt bei den Leuten hängen! Da können diese Figuren schönreden, solange sie wollen. Und die Leute haben es jetzt noch mal sozusagen amtlich: War und ist also alles gar nicht so toll, wie ihr uns wochen- und monatelang erzählt habt. Diese Überschrift ist praktisch wie das Eingeständnis:

    Ja, die Stimmung ist gekippt, und wir können es nicht mehr verheimlichen!

  120. Wohlstandsverwahrloste Geringnutze:

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article151274435/Drei-Frauen-bei-Schlaegerei-in-Fluechtlingsheim-verletzt.html

    Grünen-Chefin hält weitere Million Flüchtlinge für akzeptabel

    Nach Ansicht von Grünen-Chefin Simone Peter kann Deutschland auch in diesem Jahr eine Million Flüchtlinge verkraften. Dazu müssten aber zuerst die richtigen Strukturen geschaffen werden, sagt sie dem Sender NDR Info. Zum Beispiel seien Integrations- und Sprachkurse nötig.

    Zugleich kritisiert sie erneut, dass im geplanten Asylpaket II der Familiennachzug eingeschränkt werden soll. Dieser sei ein zentrales Element der Integration. „Und es ist inhuman und zynisch, weiter Menschen den Schleppern auszuliefern. Das geht auf keinen Fall.“

  121. #3 Heisenberg73

    Völlig uninteressante Gäste.
    ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
    Nee, finde ich gut.

    Dadurch kippt noch mehr.

    Der rotzfreche Türke und die dumme Tussi, die hier die Verbrechen herunterspielen und verniedlichen, sind die beste Aufklärung darüber, dass immer noch wie eh und je vertuscht wird!

  122. Viele Straftaten und nur hundertsowieso von Flüchtlingen.. Und wie viele von Ausländern, denen man einen deutschen Pass hinterher geworfen hat?

  123. ROFL

    Das ist die beste Talk-Runde seit langem. Ich lach mich schlapp.
    Sogar der grüne OB muss sich jetzt von der Will sagen lassen, dass sein altes grünes Weltbild wohl langsam zusammenklappt wie ein Kartenhaus.

    Ha ha ha.

  124. #1 yugoslawe   (31. Jan 2016 21:15)  

    Dankeschön für den Link zu Sarrazin in Österreich, der ist wirklich sehenswert.

  125. #25 Fanvon…
    Stadt? Was ist das? Ich war ewig nicht mehr in der Innenstadt (München), aber auch in anderen innenstadtnahen Stadtteilen fühle ich mich nicht mehr wohl und schau, dass ich so schnell wie möglich wieder wegkomme, selbst wenn ich nicht alleine unterwegs bin. Es ist unglaublich, wie sehr sich das Leben von uns Frauen verändert hat und sich noch weiter verändern wird. Vorbei die Zeiten, in denen man als nachts noch durch die Stadt radeln konnte und der anschließende Anruf bei oder von den Freunden/Freundinnen nur erfolgte, um zu sagen, wie schön der gemeinsame Abend beim Tollwood oder sonstwo war. Jetzt erfolgt der Anruf schon um 20 h, um mitzuteilen/nachzufragen, ob man SICHER Zuhause angekommen ist. Es ist zum Kotzen.

  126. Man muss eben erst so häßlich sein wie Doppelname Dummscheit, dann erlebt man das alles anders. Der C-Roth-Effekt.

  127. die unattraktive rothose mit willkommensgesicht
    („mich hat in kairo keiner angefasst“)
    meint von 4000 flingen nur „124 straftaten“ begangen.

    warum ? siehe kiel affaire
    „keine strafe fuer kriminelle“

  128. #176 Tribalist (31. Jan 2016 22:11)

    Endlich wird es mal gemütlich in der
    Talk-Szene.

    Ich schunkele bereits. (Mit Pilsner Urquelle)

  129. #171 Orwellversteher

    Ich merke erst seit Kurzem, wie sich diese ergrauten Anzuggrünen alle gleichen.

    Findste das echt interessant, was du schreibst?
    Wer sollte sowas lesen wollen (außer gleichsgesinnen ÖR-Gecken)?

    Mir kommt PI manchmal vor wie ein Troß von Deppen, die alle an den Staatsfunk gebunden werden, statt sich eigene Gedanken zu machen.

    „Rettung für unser Land“? Hier nicht zu finden.

  130. Mmmmm….Frag mich gerade, wieviele Ölis die Alte schon durchgezogen hat. Vielleicht sollte man immer sie vorschicken. Die schafft auch ne Armee

  131. Unerträglich.

    Sogar wenn 99 % der „Flüchtlinge“ kriminell wären, würden die uns immer noch erzählen, dass man nichts pauschalisieren darf. Denn 1 % sind doch friedlich.

  132. Abschalten! Sofort! Sonst kommen mir noch die Tränen über die armen armen mißverstandenen Flüchtlinge und bringen mich um den Schlaf!
    Warum haben eigentlich die Frauen, welche dieses Pack verteidigen, immer so häßliche Fressen, das man denkt eine Vergewaltigung, wäre für diese die einzige Chance auf Sex?

  133. #3 Heisenberg73 (31. Jan 2016 21:18)
    Völlig uninteressante Gäste.

    Uninteressant, aber nicht weniger widerlich als bekannte K-Vorlagen.

    Der Türke kann nicht mehr alles weg lügen, deshalb relativiert er, wie es nur geht.
    Ebenso der Grünling.

    Die Emanze schiebt alles auf allgemeinen Sexismus.

    Spahn nennt die Probleme, will aber alle integrieren.
    Nein, wollen wir nicht.
    WIR WOLLEN FICKLINGE HIER EINFACH NICHT HABEN.

    Für jeden ein K-Eimer voll.

  134. Was will der Güllehülle? Dass wir allen Asyl gewähren plus Haus und Auto? Dann werden sie alle brav sein? Typisches Weltbild eines verwöhntem Muselmanenjungen.Ich muss nur schreien und nerven, dann erfüllt mir Mutti jeden Wunsch!

  135. Spahns ‚Jens: „es sind unterproportional Syrer“ vertreten….“
    Ich fordere genderkorrekt dass er die „Syrer-„Innen“ genauso mitzaehlt….

    Das Problem dabei: Es gibt nur Syrische Maenner die hier eingefallen sind!

  136. Fazit dieser Sendung: Die Stimmung steigt und ist noch lange nicht oben angekommen. Das einzige was Vati kippt, ist der Schnaps.

  137. Herr Spahn kann sicher auch rational begründen, warum wir Deutschen uns diese Last aufbürden lassen sollten?

    Nein? Ach…

    Und nö, ein Muttibefehl ist kein rationaler Grund, Jens.

  138. Bei Jens Spahn wird nur ganz kurz geklatscht und dann sofort panisch abgebrochen. Man will ja nicht als rechts gelten.

  139. Die Frage ist nicht, ob die Stimmung kippt – die ist seit Köln extrem gekippt.

    Ja, die Medien und die linkspopulistischen, also alle Blockparteien vertuschen und lügen immer noch.

    Hat wohl alles irgendwie was mit dem Islam zu tun…

  140. Ganz gut, wenn die AfD heute mal nicht dabei ist. Die letzten drei Auftritte waren ja nicht so doll, und nach der PR Katastrophe vom Wochenende kann hoffentlich etwas Grass über die Sache wachsen.

    Und eine Frau Storch sollte man besser nie mehr im TV auftreten lassen!

  141. spahn von c*du:
    „wir sollten JEDEM die chance geben hierherzukommen“

    jetzt junge freiheit zitat.
    kommentator „PANTHER“, Steinzeitmenschen

    kommentatorin in mdr zitat:
    muss ich im sommer burka kaufen ?

  142. Domscheit – Berg ist verrückt.

    Und sie hat ihr Outfit mit Mehmet abgesprochen (rot)

    Steht wohl auch auf der Lohnliste der Moslems / Türken


    Sie lebt in Fürstenberg/Havel und engagiert sich dort in einem Strickzirkel.

    Parteipolitisches Engagement

    Anke Domscheit-Berg war Mitglied der Partei Bündnis 90/Die Grünen im Bezirk Berlin-Mitte.
    Im Mai 2012 trat sie der Piratenpartei bei, deren Statuten eine Doppelmitgliedschaft erlauben, im Gegensatz zu denen der Grünen.
    Sie bewarb sich um den Listenplatz 1 der Piratenpartei Brandenburg für die Bundestagswahl 2013, erreichte jedoch nur Platz 2.

    Darüber hinaus war sie Direktkandidatin im Bundestagswahlkreis Oberhavel – Havelland II.

    Domscheit-Berg wurde am 10. August 2013 zur Vorsitzenden der Brandenburger Piraten gewählt (bis 12. Juli 2014).

    Auf dem Parteitag der Piraten in Bochum wurde Domscheit-Berg auf Listenplatz 3 für die Europawahl 2014 gewählt.
    Im September 2014 trat sie aus der Piratenpartei aus

    https://de.wikipedia.org/wiki/Anke_Domscheit-Berg

    also mit der Politikkarriere wird das nix mehr.

  143. Anke Domscheit-Berg gehörte übrigens zu den einflussreichen linksradikalen U-Booten, die in die Berliner Piratenpartei eingetreten sind, um die Partei auf Antifa- und Gender-Kurs zu bringen.

    Damit hat sie wie die anderen linksradikalen U-Boote zwar die Piratenpartei zerstört, konnte aber für eine gewisse Zeit ihre linksradikale, Femi-Nazi-Ideologie unters Volk bringen.

    In der Vorstellung auf der ARD-Seite wird das ganze Kapitel Piratenpartei mit Domscheit-Berg unterschlagen, man weiß wohl, dass es nicht gut wäre, wenn das breite Publikum das wüsste.

  144. Schon der Titel der Sendung ist wieder einmal eine Lüge. Lügenpresse.

    Wichtig ist, dass auch wirklich richtig gehandelt wird, sobald es möglich ist, und nicht irgend eine Wischi-Waschi-Politik betrieben wird. Darum muss man sich überlegen was man konkret will, und die Politik daran messen.

    Einige Vorschläge: http://www.Handlungsoptionen.info

  145. „Die Menschen in Deutschland beschäftigt zur Zeit vor allem die Flüchtlingskrise. Viele haben Angst vor den Herausforderungen. Doch die Sporthelden dieses Wochenendes haben uns vorgelebt, wie wir alle mit positivem Willen erfolgreich sein können.“

    Das letzte Aufgebot,nun werden sogar die Gewinner des WE, im Sport, Instrumentalisiert.
    Hier wird was von Willen geschwafelt,es fehlt dem Deutschen Volk nicht an Willen,es leidet unter den Verbrechen,der Umvolkung und der Rechtlosigkeit,dem Meinungs-und Gesinnungsterror,bis hin zu wirtsch.Vernichtung,genau aus diesem Grunde kippt ja auch die Stimmung,man sieht was der Berliner Wahnsinnskreis dem Deutschen Volk angetan hat,so daß nur noch eine Verfassungsklage zum Schutz der eigenen Bevölkerung von Privat eingereicht werden mußte.
    Niemand der etablierten Politdrecksäcke konnte oder wollte dem einen Riegel vorschieben,lieber lässt man das Deutsche Volk verrecken um den Wahnsinn und die Illusion von Multikulti durchsetzen zu können…

    http://www.focus.de/sport/mehrsport/angie-handball-helden-felix-loch-danke-fuer-dieses-sportwochenende-und-danke-fuer-diesen-willen_id_5252163.html

  146. Betr.: Kippt die Stimmung gegen Flüchtlinge?

    Wieso ist Katja Kipping eigentlich nicht dabei?

    (‚Tschuldigung 🙂 )

  147. „Die meisten Flüchtlinge kommen und suchen Schutz…“ – ja, genauso wie sie alle gebildete Akademiker sind. Bei den meisten ist es der dauerhafte Einfall in unser Sozialsystem.

  148. Die Tante ist unerträglich.

    Muslime und speziell Flüchtlinge sind scheinbar einfach die besseren Menschen.

    Die ist doch komplett durch den Wind.

  149. Jetzt hat Dummheit Doppelname auch ein Zettelchen. Scheint eine neue Mode der Linken zu sein. Da hat sie bei Augstein und Eckel Ralfred gespickt..

    Und Deutschland isz sexistisch. Jetzt wird es spahnend.

  150. #228 Biloxi (31. Jan 2016 22:20)

    Betr.: Kippt die Stimmung gegen Flüchtlinge?

    Wieso ist Katja Kipping eigentlich nicht dabei?

    (‚Tschuldigung 🙂 )

    Die ist bei Petra Pau.

    🙂

  151. Weiß gar nicht, was es da noch groß zu diskutieren gibt. Man muss nur endlich mal die Gesetze einhalten.

    1) Wer aus einem sicheren Land einreist, hat keinen Asylgrund (steht so im GG).
    2) Als humanitäre Aktion: Kriegsflüchtlinge erhalten Bleiberecht bis der Krieg vorbei ist. Deutschland nimmt vorübergehend ein Kontingent an Kriegsflüchtlingen auf, alle anderen Europäer auch.
    3) Wer es, wie auch immer, als Asylant nach Deutschland geschafft hat, wird zurückgeschoben, falls er aus einem sicheren Staat kommt.
    4) Für Fachkräfte haben wir gesetzliche Möglichkeiten der Einwanderung.
    5) Die EU finanziert in den Nachbarstaaten Syriens Flüchtlingslager und sorgt dort für akzeptable Lebensbedingungen.

    Außerdem wichtig:

    6) Es werden Schritte eingeleitet, um die Kriege in Syrien und Irak zu beenden. Die Palette reicht von Gesprächen bis zum militärischem Eingreifen. Oberstes Ziel ist die Vernichtung des IS und ähnlicher Organisationen. Demokratien macht man aus diesen Ländern nicht. Ziel muss sein, stabile Verhältnisse zu erreichen. Notfalls mit Hilfe autokratischer Strukturen wie in Ägypten. Auch die Zerschlagung von Syrien und Irak darf kein Tabu sein. Das sind Kunststaaten, die nach dem 1.Weltkrieg von Frankreich und Großbritannien etabliert worden sind.
    7) Massive Programme zur Geburtenkontrolle in Mittelost. Die Menschenmassen dieser Staaten haben schon genug Unheil angerichtet.

  152. Salomon will den Laden zusammenhalten. Hat nicht ganz geklappt. In den lezten 10 Jahren sind 15000 Deutsche aus Freiburg weggezogen. Na ja, er hat dafür 30000 arbeitslose Integrationsanwärter dazubekommen.

  153. Einfach nur ekelhaft die beiden Schwuliberts. Die sind doch die Ersten die drankommen und begreifen es einfach nicht…

  154. Mechmet dreht gleich durch, wenn Hosenlatz-Spahn weiter mit seinen „Rächts“ Aussagen macht. Der hat gemerkt, dass Homos nicht die Zielgruppe der F.-Linge sind (ausser bei Steinigungen)- und die AfD kommt.
    Will muss sich wohl den neuen Gesprächspartnern anbieten, nach der nächste Wahl- AfD.
    Domscheide-Bindestrich ist so doof. Kann man nichts dazu sagen.
    Der grüne Salomon wird auch plötzlich rechts – darf man aber darauf eingehen bei WilligWill. Ich lach mich schlapp….

  155. Hahahaha…“Freiburg neigt zur Hysterie“

    Freiburg ist grünste Hochburg, wenn die schon hysterisch reagieren, steht es dort um Grössenordnungen schlimmer, als gedacht.

    ——————

    Klar, die Piratenbraut wittert überall „Sexismus“ und das passt ihr nicht.

    Wieso rennt die Olle dann fraulich gekleidet und geschminkt rum?

  156. #236 Heisenberg73 (31. Jan 2016 22:23)

    Meine Meinung: Die beste Werbung für die AfD ist, die anderen Parteien reden zu lassen.
    ——————————————-

    Und noch bessere Werbung ist der tägliche Polzeibericht – natürlich nur der ungeschönte.

  157. gerade haben sie die Klatscher von Domscheit Berg eingeblendet.

    Die hatten alle selbstgetrickte Klamotten und Rasta Haare.
    Bestimmt haben die auch Läuse!

    Da ist nach der Sendung erst mal Desinfektion angesagt.

  158. Die Frage: „Mit wie vielen haben sie sich unterhalten/geholfen“ finde ich immer klasse. Wo steht das ich das muss? Was wenn ich nicht will? Kommt das bald per Gesetz?
    Und: Über was soll ich mich unterhalten? Das wäre als wenn einer von Star Trek sich mit einem Dörfler aus dem 11 Jahrhundert spricht und sich davon Gewinn verspricht.

  159. #232 VivaEspaña (31. Jan 2016 22:22)

    #204 Stegman (31. Jan 2016 22:16)

    Anke Domscheit-Berg

    Publizistin

    Kurzbiografie: Geboren im Jahr 1968 in Brandenburg, Studium der Textilkunst in der DDR an der Fachschule für Angewandte Kunst in Schneeberg und der internationalen Betriebswirtschaft in Bad Homburg und Newcastle. Nach dem Studium arbeitet Domscheit-Berg elf Jahre lang bei den Unternehmensberatungen Accenture und McKinsey, 2008 wechselt sie als Managerin zu Microsoft Deutschland. Domscheit-Berg ist Autorin mehrerer Bücher. 2015 erschien „Ein bisschen gleich ist nicht genug“, ein Buch über Geschlechtergerechtigkeit. Domscheit-Berg berät die gemeinnützige Initiative „World Future Council“ im Kampf gegen Gewalt gegen Frauen und Mädchen.
    ? Sie engagiert sich auf vielfältige Weise für Flüchtlinge in Deutschland und hat Flüchtlinge bei sich zu Hause aufgenommen.

  160. rothose: ich kriege jede menge hassmails,
    von weissen maennern…(steht das in email ?)

    wir haben immer noch maenner in vorstandsetagen.

    will: das ist 12 jahre her

    deutscher sexismus ist im alltag normal

    will: wo ist da der zusammenhang

    rothose: wenn maenner allein sind,
    werdens hoid kriminell. dess isses !
    wir sind schuld.

    rothose ist fehleinladung.
    schade ums gez geld

  161. Grünen-Chefin fordert weitere Million Flüchtlinge

    Grünen-Chefin Simone Peter kriegt den Hals nicht voll von lauter Flüchtlingen. Sie fordert noch eine Million für dieses Jahr + Familiennachzug, also ca. 6 Million innerhalb von zwei Jahren.

    Grünen-Chefin hält weitere Million Flüchtlinge für akzeptabel

    Nach Ansicht von Grünen-Chefin Simone Peter kann Deutschland auch in diesem Jahr eine Million Flüchtlinge verkraften. Dazu müssten aber zuerst die richtigen Strukturen geschaffen werden, sagt sie dem Sender NDR Info. Zum Beispiel seien Integrations- und Sprachkurse nötig.

    Zugleich kritisiert sie erneut, dass im geplanten Asylpaket II der Familiennachzug eingeschränkt werden soll. Dieser sei ein zentrales Element der Integration. „Und es ist inhuman und zynisch, weiter Menschen den Schleppern auszuliefern. Das geht auf keinen Fall.“

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article151274435/Gruenen-Chefin-fuer-weitere-Million-Fluechtlinge.html

  162. #5 Cendrillon (31. Jan 2016 21:22)
    Diese Gästeliste ist die reinste Volksver*rschung.

    Zum ersten Mal gibt es in der Runde keine oppositionelle Meinung.
    Es gibt jetzt sogar keine Meinungsfreiheit zum Schein.
    Die Meinung der Mehrheit wird vollständig ignoriert.

    Schlussfolgerung:
    DAS SYSTEM HAT FERTIG UND IST IN PANIK.

  163. Die Emanze:
    Sexismus – allgemeines Phänomen.

    Wann haben letztes Mal 1000 Deutsche am Bahnhof Frauen gejagt?

  164. #206 Schüfeli

    Der Türke kann nicht mehr alles weg lügen, deshalb relativiert er, wie es nur geht.
    ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
    Warum geht er nicht in die Türkei?

    Da kann er doch endlich für die Zustände sorgen, die er hier angeblich verteidigt.

  165. Stimmt…. Ich unterhalte mich nicht mit Flüchtlingen…. Die verstehen kein Wort und zeigen ständig auf meine Frau und sagen „fuck please“….Mal ernsthaft, ich unterhalte mich grundsätzlich nicht mit Jawas… Wenigstens das werde ich wohl noch selbst entscheiden dürfen.

  166. Meine K-Eimer bleiben heute sauber. Ich hab’s euch gestern gesagt. Die laden nicht mal mehr einen Gegner ein. Reine Selbstbeweihräucherung. Spar ich mir. Bei RTL geht das Dschungelcamp nahtlos in Spiegel-TV über. Meine Fresse!!

  167. …wenn die AFD nicht durchschlägt bei den Wahlen sind wir alle am Arsch.!!!!!!!!!!!!!!

    Und der spricht von unserem Deutschland. UNGLAUBLICH.

  168. Die Sendung von der dankbaren und willigen Anne muß ich mir nicht antun. Schon die „Gästeliste“ verrät das Programm: Heulen, jammern und Lügen verbreiten. Das braucht kein Mensch, der noch selbst denken und entscheiden kann.

  169. Migrations- und Mohammedanismusanwalt Daimagüler ist ein Flüchtlings- und Islamisierungsgewinnler.

    Unser Deutschland und unser Volk interessieren ihn nicht nur nicht, es stört ihn.

  170. Wieviele Mandanten hat der Daimagüler denn?

    Aleppo wurde doch gerade befreit?

    Nichts als Lügen!

    Und warum spricht Daimagüler von UNS Deutschen?

    Der Mann ist deutschsprachiger Türke, auch wenn er einen deutschen Pass hat.
    Er ist Antideutscher!

  171. @ #106 LEUKOZYT (31. Jan 2016 21:59)
    „verpuffung im schanzenviertel hamburg“
    Zwei junge Männer hätten Chemikalien in einem Topf auf dem Herd erhitzt.
    */www.kn-online.de/News/Aktuelle-Nachrichten-Schleswig-Holstein/Norddeutschland/Fuenf-Verletzte-nach-Verpuffung-in-Wohnhaus

    kein polizeibericht gefunbden.
    ——————————
    Nach den Enthüllungen von ZDF-Journalist Wolfgang Herles kann man das nur so interpretieren:

    Wenn eine konkrete Herkunftsangabe fehlt, bedeutet das, es handelt sich um einen sogenannten „Flüchtling“, also einen illegal ins Land Eingedrungenen.

    Chemikalien in einem Topf erhitzen, das kann nur eine Terrorvorbereitung gewesen sein.

    Wäre es anders, würde es ja im Bericht dabeistehen.

  172. Der Türke will uns verändern!

    Es ist nicht nur uns schon lange klar, aber es wird ganz ungeniert herausposaunt!

    Wie schon bei der Kaddor neulich.

    Alle müssen raus! Alle!

  173. Oh Gott;

    Die Dummemanze hat Flüchtlinge aufgenommen und die sind ganz handzahm….?!

    Wahrscheinlich bekommen sie von ihr täglich was sie brauchen!

    Einfach ekelhaft die Tussi und ein Verrat an die geschändeten Frauen der letzten Monaten bundesweit!

  174. Ein häufiges Argument der Refugee-Welcome-Fraktion lautet, man „hätte selber keine Erfahrungen gemacht“.

    Muß man aber gar nicht!
    Dafür reicht die Information aus „zweiter Hand“!

    Ich trinke auch selber keine Schwefelsäure…
    Es muß mir reichen, daß das vielleicht irgendwann mal einer versucht hat!
    Die Information über das Ergebnis glaube ich dann ganz einfach…

  175. daimlich-guelle: „syrer abweisen nuetzt nichts,
    die kommen trotzdem.

    deutschland hat anerkennung in der welt gewonnen.“

    anerkennung ist wohl das falsche wort:
    verachtung, haeme, schadensfreude, unverstaendnis
    ist zutreffender

  176. #220 Heisenberg73 (31. Jan 2016 22:19)

    Ganz gut, wenn die AfD heute mal nicht dabei ist. Die letzten drei Auftritte waren ja nicht so doll, und nach der PR Katastrophe vom Wochenende…

    Donald Trump hat sich mit solchen „PR Katastrophen“ den Spitzenplatz unter den republikanischen Präsidenten-Kandidaten erobert.

    Dabei muss die Provokation genauso dosiert sein, dass das Establishment mit Schaum vorm Mund auf den vermeintlichen Skandal anspringt und deshalb das Thema in den Medien breit tritt, während der Normalbürger das Ganze eigentlich für normal und vernünftig hält.

    Die Dosis war vielleicht bei der Sache mit der „Ultima Ratio“ Schusswaffengebrauch ein bisschen zu hoch („Kinder und Frauen“), aber im Prinzip ist das der Weg, wie man kostenlos eine sehr weitreichende Wahlwerbung bekommt, die auch noch viele uninformierte Mainstream-Naivlinge mitkriegen.

    Wichtig ist vor allem das man das Mediengeschehen beherrscht.

  177. Der Türke ist grenzenlos doof.
    Wirbt für unbegrenzte Zuwanderung.

    Das heißt, es bleibt für seine Landsleute immer weniger.
    Warum dulden die Türken solche Idioten?

  178. #262 Wolle2 (31. Jan 2016 22:29)
    …wenn die AFD nicht durchschlägt bei den Wahlen sind wir alle am Arsch.!!!!!!!!!!!!!!

    Sind wir so oder so. Bei allem was unter 55% AfD ist, werden sich alle anderen Partien zusammentun und dann gemeinsam regieren. Dann gibt es schwarz-rot-rot-grün und dann wird es noch schlimmer.
    Da niemals so viele die AfD wählen werden.. Mal Dir den Rest selbst aus.

  179. Die unterbelichtete Tussi hat ein Problem…..

    Stockholmsyndrom.

    Und sie setzt noch einen drauf, jeder dieser Berserker soll gefälligst seine ganze Sippe nachholen, und ja die ganzen Brüda….

    Dann klappt das auch mit der „Integration“. Oynk !

    Wieso bitte sollen die „integriert“ werden ????????????

    Das sind „Geduldete“ auf Zeit und haben nach Beendigung des Konfliktes in ihres Herkunftslandes gefällig wieder dahin zurück. Hat sogar Mad Mama „angemahnt“; wenn auch nur aus wahltaktischen Gründen.

    ;:grrrrrrrrr:;

  180. Die Strümpfe von Darmgüler und von Domscheit – Berg ihrer Strumpfhose haben genau diesselbe Farbe!

    Die hat wohl Domscheit – Berg in ihrem Strickzirkel selbst gehäkelt extra für die Sendung!

    Diese beiden haben bestimmt eine Affäre!

  181. Ich höre dort Wahnsinnige reden, die die totale Überflutung unseres Landes voll befürworten, mit den Folgen, dass alles zusammenbrechen wird. Deutschland füllen bis zum gemeinsamen Untergang.

    Wer diese bekloppte Sendung ansieht begreift, dass die Verrückten bei uns frei herumlaufen.

  182. „Sie werden trotzdem kommen“

    Das steht ihnen frei.

    Und es steht uns zu Türsteher an die Tür zu stellen und zu sagen „du kommst hier nicht rein!“

    ———————

    Tja, diesen Anspruch kann kein Grüner erfüllen!

  183. Die Emanze will Familiennachzug, damit Männer sich nicht alleine fühlen.

    „Das Boot ist nie voll“
    (das 1. grüne Axiom).

  184. Der Freiburger Oberbürgermeister hat’s auch noch nicht verstanden. Die Flutung eines Landes mit Kulturfremden, die ihre Religion über die menschlichen Gesetze stellen, führt zum Untergang. Das Römische Reich lässt grüßen.

  185. #277 Marti (31. Jan 2016 22:31)

    Dein Wort in Gottes Ohr, die nächsten Umfragen werden es zeigen …

  186. Wenn dieser Mechmet mich DUzen würde, hätte der sofort 4 Wochen Zeit, sich im Liegen über das Auswandern Gedanken zu machen…..

    Und es gibt KEINE Integration… die gehen alle wieder…hat die GKAZ verkündet. gestern…..

  187. #258 Stegman (31. Jan 2016 22:28)

    Stimmt…. Ich unterhalte mich nicht mit Flüchtlingen…. Die verstehen kein Wort und zeigen ständig auf meine Frau und sagen „fuck please“….
    —————-
    Das kenne ich zugut wenn ich mit meiner 50% ur-deutschen-Einstellung , 50% – Karibik – Milchkaffe-Lady unterwegs bin. Man kann nicht mal an der Ampel stehen wenn sie noch Schuhe guckt. Schon kommt so ein Spacko ran.
    Coole Lady bügelt das ab aber es ist Stress pur.
    Beschütze Deine Frau. Aktiviere Deine Kumpels. Ich kann das total nachvollziehen.

  188. Dieser Türke kommt wieder mit dem NSU.

    Kein deutscher Politiker traut sich das mehr, weil jeder weiß, dass es sich wohl um einen Fake handelt, Staatsterror oder zumindest geduldetem Terror der Türkei.

  189. @ #267 hydrochlorid (31. Jan 2016 22:29)
    „Chemikalien in einem Topf erhitzen, das kann nur eine Terrorvorbereitung gewesen sein.“

    ja, das dachte ich mir auch gleich.
    auffallend wenige infos von polizei, also auch presse

    mal sehen, ob da noch was an infos kommt.
    ein anschlag ist definitiv nur eine frage der zeit.

  190. Es wird immer unverschämter. Es wird immer wieder dasselbe gelabert – unglaublich. Beim nächsten Mal werden bestimmt nur noch Gutmenschen eingeladen.
    Boris Palmer sicher nie mehr.

  191. Salomon: „Köln verunsichert Frauen“

    Dann warten wir mal den Karneval und den Ramadan ab….

  192. Bitte nicht vergessen: Der fette Türken-Anwalt und Duzfreund von Fräulein Spahn vertritt abkassierende Nebenkläger im NSU-Prozess.
    Und eben hat er Mad Mama gelobt.

    Ich muß mal grad neue Eimer holen.

  193. Aha !

    Hört hört…..

    Ein GRÜNER sagt:

    Wir brauchen mehr Polizisten.

    Ach, plötzlich keine ANGST mehr vor dem „Polizeistaat“ ?????

    ;:grrrrrrrrr:;

  194. Der Türke hat hier gar nichts zu melden. Was weiß der von Karl dem Großen, den Staufern, Habsburgern, Luther, Wallenstein, Beethoven, Wagner, Friedrich den Großen, Bismarcketc.

    Deutsche Philosophen Kant. Hebbel etc.

    Die kommen einfach hier rein und meinen sie seien die Größten, diese islamisch intellektuellen Tieflieger.

  195. #287 Bewohner_des_Hoellenfeuers (31. Jan 2016 22:33)

    Der Freiburger Oberbürgermeister hat’s auch noch nicht verstanden. Die Flutung eines Landes mit Kulturfremden, die ihre Religion über die menschlichen Gesetze stellen, führt zum Untergang. Das Römische Reich lässt grüßen.

    das streben doch die Grünen an.

    Dann kommt der Kretschmann mit der Mao-Bibel an und erklärt wie es geht…

    Diese Leute hassen doch das Nazi – Land Deutschland.

    Nie wieder Deutschland! Das schreien die nicht nur, das setzen die auch politisch um…

  196. Spahn und Grünling wollen mehr Polizei.
    Im Rotweinviertel geht jetzt die Angst um.

    Aber für die einfache Idee, Grenze zu schließen, reicht der IQ nicht.

  197. Wir brauchen keine Obergrenze, wir brauchen eine Untergrenze – jedes Jahr minus 200.000.

  198. Die Zuschauer müssen bezahlt sein.Kein geistig gesunder Mensch würde am Sonntag Abend seine Zeit damit verplempern,sich in dem Studio dieses Geschwafel anzutun.

  199. Ach so kommt es raus: Die kriegen sogar Brillen umsonst. Jetzt regen sich vielleicht auch mal ein paar Ommas auf!

  200. Domscheit-Berg: „Komm her, kriegst ne Brille! Kost nix!“

    Wie naiv!

    Das zahlt halt nur ein anderer!

  201. #311 4logos (31. Jan 2016 22:38)
    #312 Rheinlaenderin (31. Jan 2016 22:38)

    Brille Islamophielmann?

  202. „Da kommen nicht 2 Millionen Probleme“

    Nein, da kommen 2 Millionen Probleme + Nachzugprobleme.

  203. ZDF und ARD behaupten sie würden unpolitisch die Menschen informieren ich beweiße wie sie lügen.In der Heute Show wird jedesmal die AFD auf Korn genommen wie in allen Talkshows usw.Jeder sollte an ARD und ZDF seinen Unmut eine Stimme geben.

  204. Schalte aus.
    Die doofe Gutmenschin ist so naiv!

    Schuldkomplex sooooooo ausgeprägt.

    Geht sie so empathisch auch mit den 300000 Obdachlosen vor?

    Das sind soziale Wesen (unsere Asylforderer?)

    Die spinnt! Und da wird noch geklatscht> Ich bin nicht mehr in der Lage den Brechreiz zurückzuhalten!
    Muss morgen früh raus, um Geld zu verdienen für die Schmarotzer dieser Republik.
    Schalte aus!

  205. #311 4logos (31. Jan 2016 22:38)
    #312 Rheinlaenderin (31. Jan 2016 22:38)
    #314 yael777 (31. Jan 2016 22:38)
    #315 kleinerhutzelzwerg (31. Jan 2016 22:38)

    Brillen werden Peanuts sein gegenüber Zahnersatz!

    Wie war die letzte Gehaltsabrechnung bezüglich GKV-Beitrag?

  206. @ #286 Schüfeli (31. Jan 2016 22:33)
    „„Das Boot ist nie voll“ (das 1. grüne Axiom).“

    „Der Eimer ist immer voll“ (Das 1. K-Club Axiom)

    +++++++++++++++++++
    Rothose meint,
    die hilfsbereitschaft nimmt nicht ab.
    ein optiker hat ne brille spendiert.
    (Fielmann regulaer 20eur, gestell gratis)

    es kommen nicht 1 mio probleme,
    nein es kommen 1 mio loesungen !

    rothose muss ihre tage haben,
    da sind solche ausetzer ueblich.

  207. Daimlergülle: Das Internet ist gefährlich!
    Bestimmt vorher mit Maas gesprochen und danach von Stasi Kahane instruiert worden.
    Und jetzt behauptet er noch: Die Rechten sind gegen Frauenrechte und gegen Schwule und Lesben. Nicht etwa der IS-lam.
    Und Gender ist hoch wissenschaftlich. Wer will schon Mutter und Vater, wenn er Elter 1 und Elter 2 haben kann?

  208. Daimagüler:

    „Wir haben nach dem zweiten Weltkrieg 15 Millionen aufgenomemn“…

    parallel wird eingeblendet:

    seit 1992 deutscher Staatsbürger

    Hahahha

    Mehmet fuck off.

    Sprech doch mit dem Erdogan über Sexismus und Homophobie. Und frag mal in der Türkei nach, was da mit den Dönermorden so alles los war.

  209. Ein unglaublich dämlicher Talk wo ich mir allmählich wünschen würde das solche Diskussionen durch Waffengänge ersetzt werden sollten!
    Da sitzt ein schwuler neben einer Lesbe einem Migranten Anwalt der seine kulturell benachteiligten Klienten als Opfer vermarktet und natürlich eine Linke die alles von ganz oben beurteilt!
    Es ist nicht schade wenn die sich alle innenpolitisch gegenseitig erlösen würden bevor über die offenen Grenzen, mit Gewissheit das kein Grenzer schießen wird die IS Gotteskrieger hier Ihren von Mohamed befohlenen Job machen wollen!

  210. Alter… Wie redet der Zahnlückenhansel über Deutsche? „….Griechenland war im TV…dann kommt der Tatort „….Na super, Jupp genauso ist mein Alltag. Genauso oberflächlich und doof sind wir Scheissdeutschen… Fuck you!!!!

  211. Aufgrund „psychischer Hygiene“ liest der Türke keine „Hassmails“! Ja, so kann man berechtigte Kritik auch behandeln. Ich gehe aufgrund körperlicher Hygiene und Ekel nicht mehr ins Schwimmbad!

  212. Es braucht doch nur ein Blick in die Augen.. Sie ist ne Irre, und der Fettklops auch!

    „Es kommen 1 Millionen Lösungen“

  213. Diese Moral-Tour ist nicht auszuhalten. Vom Türken die üblichen RELATIVIERUNGEN:

  214. Den Daimagüler könnt ich auf’n Mond schießen…
    😆
    Sieht aus wie mein Erdkundelehrer vor 50 Jahren!
    HaHa!

    „Die Rassisten kommen aus ihren Löchern!“
    Ekelig, der Typ!

  215. #306 Schüfeli (31. Jan 2016 22:36)
    Spahn und Grünling wollen mehr Polizei.
    Im Rotweinviertel geht jetzt die Angst um.

    Aber für die einfache Idee, Grenze zu schließen, reicht der IQ nicht.

    Es geht noch viel einfacher „Magnet“ (BvS) abstellen, keine Anreize setzen.
    Keine Willkommenskültür.
    Keine Mäd-Mama-Selfies. Kein all-inlusive.
    Feldbett (am besten im Freien), 3x täglich Schweinefleisch, fertisch ab.

    Die ersten Iraker hauen schon auf eigene Kosten wieder ab, weil kein Haus, kein Auto, keine Weiber.
    Also, ginge doch.

  216. Die Emanze:
    wir müssen, wir sollen, dezentrale Unterbringung, Integrationsausschuß, eine Million Lösungen, wirschaffendas, …
    Die Augen fallen fast aus dem Schädel.

    Die hat eindeutig einen schweren Dachschaden.

  217. Gibt mind. 1-2% für die AfD.
    Wenn das alles war, was dieses System an „Eliten“ am Sonntag zum Kampf schicken kann, dann ist der Untergang nicht mehr weit.

    In froher Hoffnung…gute Nacht…

  218. #323 Eurabier

    Und das ist erst der Anfang. Es gibt Schätzungen von hunderten Milliarden, welche die Integration kosten wird.

    Hans-Werner Sinn sagt dazu:

    Wir selbst haben dazu keine Berechnungen. Aber die seriösen Schätzungen der Gesamtkosten auf der Basis von Generationenbilanzen liegen für eine Million bleibende Immigranten zwischen 79 Milliarden und 450 Milliarden Euro, je nachdem, wie gut oder schlecht sich die Flüchtlinge integrieren lassen.

    http://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/hans-werner-sinn-im-interview-die-integration-der-fluechtlinge-wird-teuer/12782248.html

  219. endlich aus. bloede rothose

    jetzt zu erfreulicheren loesungen

    die kielerin angelique kerber hat die australian ….

    die deutschen handballer haben gegen norwegen

  220. Weil am Rhein (ots) – In den frühen Morgenstunden des 30.01.2016 befuhr eine Fahrzeugführerin mit ihrem Pkw die Hauptstraße in Friedlingen. Als sie verkehrsbedingt anhalten mussten, traten ca. 10 männliche Personen sehr dicht an das Fahrzeug heran und schauten hinein. Die Fahrerin fuhr anschließend weiter zu einem Drive-In-Restaurant in der Colmarer Straße. Kaum auf dem Parkplatz angekommen, traten erneut etwa 10 männliche Personen an das Fahrzeug heran und sprangen völlig grundlos mehrfach gegen den Pkw. An dem Pkw entstand erheblicher Sachschaden. Die Fahrzeugführerin wurde außerdem mit wüsten Beschimpfungen beleidigt. Anschließend gingen die Personen in unbekannte Richtung flüchtig. Von den Tätern ist nur bekannt, dass es sich um Personen mit südländischer Erscheinung handeln soll. Zeugen welche den Sachverhalt beobachtet haben, sollen sich bitte mit dem Polizeirevier Weil am Rhein unter 07621/97970 in Verbindung setzen. /RF

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/3239062

  221. Ich bin dafür, dass man die Deutschen enteignet und mit einem Flugzeug das Geld direkt über Deutschland abwirft, damit all diese Träumer auch ihre Träume mit all den Flüchtilanten verwirklichen können.

    Dann sind wir endlich die Guten und die ganze Welt hat uns lieb und dann können wir anfangen den großen Rest unserer deutschen Schuld abzutragen.

  222. #288 Heisenberg73 (31. Jan 2016 22:33)

    #277 Marti (31. Jan 2016 22:31)

    Dein Wort in Gottes Ohr, die nächsten Umfragen werden es zeigen …

    Umfragen sind meines Erachtens sehr oft reine Propaganda, erst wenn sich der Wahltermin stark nähert, müssen die Institute etwas näher an die Wirklichkeit rücken, um sich nicht völlig zu blamieren.

    Die Umfragen zur Zustimmung zum Kurs der Kanzlerin in der Flüchtlingsfrage war in den letzten Monaten meines Erachtens nicht anderes als reine Propaganda.

  223. Das waren wieder die richtigen Gäste und die am meisten verschuldet sind!

    Die Jasager von Berlin und Brandenburg haben noch viel Platz für Flüchtlinge und das reichlich.
    Seit der Wende 1989 liegt das riesige Arial an der B5 „ehemalige Olympia Dorf“ ungenutzt. In der DDR waren es russische Kasernen und Wohngebiet zwischen Dallgow-Döberitz und Elstal. Die Plattenbauten sind entkernt und bräuchten nur mit neuen Medien und Fenster ausgestattet werden die Dächer sind vor 10 Jahren neu hergerichtet worden. Das Gelände wird seit dieser Zeit von Wachpersonal gesichert, keiner der Berliner hat je nach den Kosten gefragt. Berlin ist eh bis über beide Ohren verschuldet!

    Auch die Stadt Freiburg lebt seit Jahrzehnten über ihren Verhältnissen. Wir möchten die drückende Schuldenlast Freiburgs von ca. 300 Mio Euro durch eine Schuldenuhr am Rathaus und im Internet in die öffentliche Wahrnehmung holen

    Der Countdown läuft, wacht endlich auf, Baden Württemberger, Rheinland Pfälzer und in Hessen ihr seid aufgefordert gegen die amtierenden Kommunalpolitikern (Grüne/SPD) abzustimmen bzw. denen einen Denkzettel zu verpassen. Am 6.März und 13.März sind Landtagswahlen. Macht euch Notizen im Kalender!

  224. Eine überflüssige Diskussion. Schade um mein Abendessen. Ich gelobe mir keine Sendung ohne AfDler mehr anzutun!

  225. Das mit der Gratis-Brille, sowas sollten die AfD-Leute mal beim talk bringen. Da wacht sedierte Oma mit „Lust auf Zukunft“ (PI-CDU-Wahlplakat-Artikel von gestern) aber ganz schnell auf.

  226. Diese Dummscheit hat doch recht, dass „1 Million Lösungen kommen“. Die lösen nach und nach das Problem, dass es immer noch zu viele Bio-Deutsche gibt.

  227. Habe mir die Sendung angesehen.
    Na ja, Zeitverschwendung.
    Jedoch, nur 23 Kommentare in Facebook bei Anne Will. Das ist eine Premiere und eine gnadenlose Ohrfeige für Anne Will.

  228. #249 John Farson

    Die Frage: „Mit wie vielen haben sie sich unterhalten/geholfen“ finde ich immer klasse. Wo steht das ich das muss? Was wenn ich nicht will? Kommt das bald per Gesetz?
    Und: Über was soll ich mich unterhalten? Das wäre als wenn einer von Star Trek sich mit einem Dörfler aus dem 11 Jahrhundert spricht und sich davon Gewinn verspricht.

    Zitat des Abends!
    Die Piratin ist total meschugge! Weiße Männer schreiben ihr IIhh-Meyls!!!
    Klar, schreibt auch jeder drunter, logisch!
    =====================
    Übrigens hier, Köln, ein Mord:
    http://www.ksta.de/kalk/ostheim-trauer-um-getoetete-20-jaehrige-sote,15187508,33682088.html
    Aha, wieder mal mit dem Messer und in Köln-Kalk stellte er sich, alles klar…!!!
    Ist sicher wieder „jugendlich“ mit 21…

  229. #359 Schneekonig   (31. Jan 2016 22:49)  

    Ob die Stimmung kippt, oder nicht, die Grenzen müssen zu.

    ….

    Keine Sorge, wird kommen, dieses Jahr werden es 2-3.000.000, die „Schutz“ suchen.

  230. Grausam diese Domscheit-Berg und dieser Daimagüler, das hält ja kein normaler Mensch mehr aus. Da hätten sie lieber die Wiederholung von einer Kochsendung gezeigt.
    Afd alleine schon um diesen GEZ-Terror zu stoppen. Zusammen mit dem Gema-Scheisshaufen gleich abschaffen.

  231. Habe der guten Frau Will eine Mail geschickt, sie als TV- und Medien-Profi sollte doch mal fragen, wo denn die ganzen Video-Aufnahmen von der Silvesternacht in Köln geblieben sind. Habe bisher nichts davon gesehen. Komisch, nicht? Da müssten doch jede Menge Aufnahmen existieren. Das öffentliche Interesse wäre riesig, auch zur Aufklärung wäre es extrem wichtig, die Aufnahmen zu zeigen. Aber nix – still ruht der See. Nichts kriegt man zu sehen.

    Ach so, ja, verstehe, das könnte ja „die Bevölkerung beunruhigen“.
    Alles klar.

  232. #366 verfassung1871 (31. Jan 2016 22:51)
    Habe mir die Sendung angesehen.
    Na ja, Zeitverschwendung.
    Jedoch, nur 23 Kommentare in Facebook bei Anne Will.

    Das sind die freigegebenen. Die übrigen 12.663 siehst du nicht.
    :-))

  233. #256 John Farson (31. Jan 2016 22:28)

    Gülle hat Socken gleicher Farbe wie Dummbrot Doppelname. Vielleicht geht da was.

    Sie haben mich zum Lachen – gebracht vielen Dank.

  234. ard nachtmagazin miosga befragt
    reporter arndt enze in berlin zu afd petry
    thema schusswaffen an grenze

    zitiert wird facebook

    2x „schwadronierte“ statt „sagte“.
    typische diffamierungs kampagne vor wahl.
    petrys klarheit bringt trotzdem prozente

  235. #344 Esper Media Analysis (31. Jan 2016 22:44)

    Clubs antworten

    Ein Model hat sich bewährt das nennt sich „Hausverbot“hahahahaahahah

    Mmmuuuaahahaaa…Der Grüne gibt damit zu, dass auch das Landverbot ein Erfolgsmodell war – und wieder werden kann.

  236. Die öffentlich rechtliche Propaganda Maschinerie läuft auf Hochtouren.

    Es ist nur noch ekelerregend.

    Hoffentlich bringen die Wahlen ein wenig Besserung.

  237. Mit seiner unglaublich charmanten Art hat Daddel_Gülle- Lan jede Menge Sympathie für seine Landsleute gesammelt. – schwöre™

    ;:Hihihihihi:;

  238. tv tipp: tagesthemen nach will !

    wie russian tv merkel madig macht,
    falschmeldungen dort zu fluechtlingen,

    wie rt die 6mio russen in deutschland
    gegen merkel aufstachelt.

  239. 2025 Entweder bekommt Stefan Herre das Bundesverdienstkreuz erster Klasse oder der Kölner Dom wird zur Moschee.

  240. Die pott-hässliche GEZ-Miosga hetzt und hetzt gegen Russlandeutsche.
    Einfach nur mal verstehen warum die Landsleute mit ihren hübschen Töchtern Angst haben…GEZ begreift es nicht.
    Es mag ja nicht einfach sein aber immer wieder Öl ins Feuer gießen bringt auch nichts.
    In keinem anderen Land gibt es so hässliche Nachrichtensprecherinen.

    Russen / Russlanddeutsche sind gut auf der Arbeit, die dürfen nur nicht soviel Wodka saufen.

  241. Ich denke,dass spätestens im März,Schluss ist,mit derm Asylwahn.
    Ich glaube fest an den Erfolg der Verfassungsklage des Herrn Prof.Dr, Schachtschneider,der hat nicht nur die Grenzschliessung in der 80! Seiten umfassenden Klage gefordert,sondern auch einen Sequestor, so ne Art Insolvenzverwalter,weil der Wahnsinnigen und den Rest der Politschranzen die Entscheidungsmacht in diesem Volksverrat genommen werden soll.
    Damit wäre sie am Ende,das System und der Asylwahn…

  242. #366 verfassung1871 (31. Jan 2016 22:51)

    Habe mir die Sendung angesehen.
    Na ja, Zeitverschwendung.
    Jedoch, nur 23 Kommentare in Facebook bei Anne Will.

    Zensi, Zensa, Zensursula.

    Mal will der kippenden Stimmung bestimmt keine Plattform bieten.

    :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

  243. Gähn….wann beißt die Domscheit-Berg denn jetzt endlich in den Känguru-Hoden…oh, pardon: falsches Programm.

    Die Domscheit-Berg ist jetzt qualifizierte Expertin für…äh…was noch gleich? Und sie ist schon mal über den Tahir-Platz gegangen und es nichts passiert! Donnerwetter! Und das ist jetzt ein Beweis für…öh…was noch gleich? Was sagt uns das über die Tatsache, dass manche Frauen schon 1000x über die Kölner Domplatte gegangen sind?

    Aha, und deutsche Männer sind ganz schlimm…jaja. Die Alte war noch nie in Neukölln. Die hockt da in Nord-Brandenburg und betrutschelt ihren Refugee-Zoo. Dass das für solche Leute auch irgendwie erniedrigend ist, auf die Idee kommt sie nicht.

    Aha, und der Optiker spendiert eine Brille. Schade, dass er bei Behinderten oder Obdachlosen nicht auf die Idee kommt.

    Auch der Rest war ohne Erkenntnisgewinn.

    Der Wähler wird zeigen, wie er Trulala-TV in Zukunft goutiert.

  244. Köln: Fachkräfte mit „dunklem teint“ als Paketboten im Einsatz

    Polizei Köln
    POL-K: 160128-2-K Rentnerin brutal im Treppenhaus überfallen
    28.01.2016 – 13:49

    Köln (ots) – Gestern Abend (27. Januar) haben zwei bisher unbekannte Räuber in der Kölner Neustadt-Nord eine ältere Dame (66) überfallen. Die Frau wurde bei dem Überfall schwer verletzt und mit einem Rettungswagen in eine Klinik gefahren.

    Gegen 18.05 Uhr klingelten Räuber bei der 66-Jährigen, die in einem Mehrfamilienhaus an der Neusser Straße wohnt. Über die Sprechanlage gaben sie sich als Paketboten aus, worauf die Frau den Türöffner betätigte. Sie ging den angeblichen Zustellern im Treppenhaus entgegen. Hier traf sie auf die Räuber, die sie sofort mit Schlägen gegen den Kopf angriffen. Ein Anwohner (41) des Hauses wurde auf die lauten Hilfeschreie des Opfers aufmerksam und eilte zur Hilfe. Daraufhin ergriffen die Unbekannten die Flucht und liefen über die Neusser Straße, Balthasarstraße in Richtung der Riehler Straße davon.

    Die Überfallene beschreibt die Räuber wie folgt:

    Beide sind circa 25 Jahre alt und ungefähr 180 cm groß.

    Der 1. Täter hat einen dunklen Hautteint und war mit einem blauen, engen Oberteil, einer dunklen Jacke und grauen Hose bekleidet.

    Sein Komplize ist vermutlich südländischer Herkunft. Er hat dunkle Haare und war zur Tatzeit ebenfalls mit einer dunklen Jacke bekleidet. Der Zeuge alarmierte umgehend die Polizei. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Duo verlief negativ.(…)

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/3237143

  245. Fazit der Sendung.

    Erkenntnisgewinn NULL.

    Unterhaltungswert NULL.

    Es war ein ziemlich langweiliges Kotzen.

    Zum ersten Mal war das Meinungsverhältnis 5:0, die Quatschenden – quälend blöd und öde.

    Wenn Anne weiter so macht, fliegt sie schneller als Jauch raus.
    Oder sie veranstaltet endlich eine Lesben-Show.

  246. @ #372 Canaan Dog (31. Jan 2016 22:54)

    stimmt es, dass die canaan dogs
    die urhunde der roemischen provinz palestina sind ?

    ueberleben die auch kiel im winter 2016,
    oder brauchen die sonne, klezmer und falafel ?

    oder sind das gar samarisch-judaeische
    bibelfeste nazarener aus dem westjordanland ?

  247. #371 VivaEspaña   (31. Jan 2016 22:54)  

    #366 verfassung1871 (31. Jan 2016 22:51)
    Habe mir die Sendung angesehen.
    Na ja, Zeitverschwendung.
    Jedoch, nur 23 Kommentare in Facebook bei Anne Will.

    Das sind die freigegebenen. Die übrigen 12.663 siehst du nicht.
    🙂

    exakt, so ist es! Die machen einfach weiter wie bisher.

  248. Die AfD-Russland Hetze nimmt unerträgliche Formen an.
    Hässliche, das Auge beleidigende Nachrichtensprecherinnen haben kein Recht über Russland zu urteilen!
    Warum lässt man Russland nicht einfach in Ruhe?
    Merkel macht noch eine weitere Front auf. Dar ist schon Adi gescheitert damals. Es waren zu viele Fronten damals…

  249. #387 Schüfeli (31. Jan 2016 23:02)

    Oder sie veranstaltet endlich eine Lesben-Show.

    ———————-

    Wie? Das war heute nicht die Lesbian, Gay, Transgender Show?

    Warum sollte dann dieser Dümülü eingeladen werden?

  250. Oh man ist mir schlecht!
    Will und Tagesthemen bäh. Deutschland gegen AfD.
    Ich brauch ne Pause

  251. #367 Smile

    Aha, wieder mal mit dem Messer und in Köln-Kalk stellte er sich, alles klar…!!!

    Und der KSTA weiß schon: „Es sei nicht auszuschließen, dass er aus dem Affekt heraus gehandelt habe.“

    Ja, ja, Messer dabei und „zahlreiche Messerstiche im Oberkörper“ – alles klar, kann nur „aus dem Affekt“ gewesen sein.

  252. @ 382 gonger (31. Jan 2016 22:59)
    „Die pott-hässliche GEZ-Miosga hetzt und hetzt“

    viel zu kurz im bild dagegen
    die rotblonde wetter-milf im kleinen schwarzen.

  253. Anne Will und werde ich nicht sehen. Leider wird diese Person auch durch meine GEZ-Zwangsgebühren finanziert Sehr ärgerlich!

  254. #383 Blimpi   (31. Jan 2016 23:00)  

    Ich denke,dass spätestens im März,Schluss ist,mit derm Asylwahn.
    Ich glaube fest an den Erfolg der Verfassungsklage des Herrn Prof.Dr, Schachtschneider

    ….

    Lach 🙂

  255. Naja, die Storch macht es der ARD ja auch leicht zu hetzen, bei dem Blödsinn, den sie zu Frauen und Kindern geschrieben hat.

    Da müssen die nicht mal hetzen, nur vorlesen.

  256. #305 Klarerdenker   (31. Jan 2016 22:36)  

    Dann kommt der Kretschmann mit der Mao-Bibel an und erklärt wie es geht…

    Was ich nicht verstehe ist, dass Kretschmann ausgerechnet im Land der “Cleverle“ über 30 % Zustimmung hat.

  257. Tips für Deutsche Mitbürger.Geht nicht Tanken wo der Besitzer Türke oder Moslem ist oder beim kauf eines Handy nicht in Läden wo es genauso ist.Auch keinen Urlaub in Ländern wo ein Terrorist namens Allah angebetet wird.Wir sollten nur bei unseren Leuten das Geld ausgeben.

  258. #383 Blimpi (31. Jan 2016 23:00)

    Ich denke,dass spätestens im März,Schluss ist,mit derm Asylwahn.
    Ich glaube fest an den Erfolg der Verfassungsklage des Herrn Prof.Dr, Schachtschneider

    Sagen wir mal so, die Chance auf Erfolg mag durchaus da sein, aber was passiert dann?

  259. #326 LEUKOZYT (31. Jan 2016 22:41)

    „Der Eimer ist immer voll“ (Das 1. K-Club Axiom)

    Das stimmt nicht ganz.

    Es gab schon Sendungen, wo K-Eimer leer blieben,
    z.B. die HAF Sendung, wo die Hexen (Reschke / Göring-irgendwas) unter Schock standen und keine K-Kraft zeigten.

    Die Rothose hat mir auch fast leid getan.
    Die ist offensichtlich psychisch krank, wird aber für Propaganda-Zwecke missbraucht.

  260. dieser Daimagüler will Rechtsanwalt sein? Der kennt ja nicht mal den Unterschied zwischen einem Staat und einer Firma. Einen Personalausweis hatte ich auch von meiner Firma. Jeder Staatsangehöriger eines jeden Landes auf der Welt hat in seinem Pass oder ID Card sein Land stehen, im „Personal“ausweis bei uns steht die Sprache drin „deutsch“ nicht Deutschland oder Germany

  261. #402 Das_Sanfte_Lamm (31. Jan 2016 23:12)

    In einem Jahr wird die Grenze geschlossen werden (müssen) und die Schlüssel werden feierlich zu Ostern 2017 der CDU/CSU/SED/SPD/GRÜN übergeben

  262. #401 LEUKOZYT (31. Jan 2016 23:12)
    ttt jetzt zu fluechtigen und afd
    klaus leggewie (sic):
    „unser wohlstand ist immer die armut von anderen“

    Ich empfehle mal, sein Interview mit dem US-amerikanischen Opferanwalt Andrew Wachs „Über das Böse“ zu lesen, wo er beharrlich versucht, das Gespräch immer wieder in Richtung „Täter-ist-immer-auch-Opfer“ zu lenken und damit auf Granit beisst, abgesehen davon, dass er in manchen Passagen rhetorisch völlig hilflos wirkt.
    Und dieser Mann zählt zum engsten Beraterkreis von Merkel.

  263. #391 IslamTourette (31. Jan 2016 23:06)

    #387 Schüfeli (31. Jan 2016 23:02)
    Oder sie veranstaltet endlich eine Lesben-Show.
    ———————-
    Wie? Das war heute nicht die Lesbian, Gay, Transgender Show?

    Das war Polit-Porno, aber von extrem schlechter Qualität.

    Es gibt schon bessere Beispiele dieser Art:
    http://www.welt.de/debatte/kolumnen/platz-der-republik/article148448954/Wer-Assad-und-IS-entkam-ueberlebt-auch-dieses-Lied.html
    Göring-Eckardt auf Lesbos: Betroffenheitsporno

  264. #404 4logos (31. Jan 2016 23:14)
    Trump, Petry und Le Pen zugleich im Bild bei TTT.
    Das nenne ich einmal ein Hoffungstrio.

    Soviel Hoffnung Le Pen auf ein Ende des Brüsseler Moloch mit Namen EU, auch verheissen mag, sollte man immer im Hinterkopf behalten, dass man in Frankreich gerne dazu neigt, sich den Nationalismus und die damit verbundenen sozialen Wohltaten für das eigene Volk aus Berlin bezahlen zu lassen, wie es Giscard d’Estaing fleissig praktizierte.

  265. (M)ein Lichtblick: nur noch 41 mal schlafen, dann sind in 3 Bundesländern Wahlen! Es muss und wird sich was ändern!

  266. #328 Klarerdenker (31. Jan 2016 22:41)

    Daimagüler:

    „Wir haben nach dem zweiten Weltkrieg 15 Millionen aufgenomemn“…

    parallel wird eingeblendet:

    seit 1992 deutscher Staatsbürger

    Hahahha
    ———————————————

    Das kommt davon, wenn man denkt, ein Stück Papier macht einen zum Deutschen. Dieser Unsinn muss auch mal wieder aus den Köpfen raus.

  267. # Leukozyt
    # hydrochlorid
    kann aber auch sein das die Meth kochen wollten…extreme Explosionsgefahr.

  268. #356 Marti   (31. Jan 2016

    erst wenn sich der Wahltermin stark nähert, müssen die Institute etwas näher an die Wirklichkeit rücken, um sich nicht völlig zu blamieren.

    Schauen wir mal, die Wahlbeobachter, die bei der Stimmenauszählung auf die Finger der “Wahlhelfer“ beziehungsweise “Wahlfälscher“ gucken, sind wichtig.

  269. #408 Das_Sanfte_Lamm (31. Jan 2016 23:16)
    #401 LEUKOZYT (31. Jan 2016 23:12)
    ttt jetzt zu fluechtigen und afd
    klaus leggewie (sic):
    „unser wohlstand ist immer die armut von anderen“

    Ich empfehle mal, sein Interview mit dem US-amerikanischen Opferanwalt Andrew Wachs zu lesen […]

    Andrew Wachs Andrew Vachss

  270. #25 FanvonMichaelStürzenberger (31. Jan 2016 21:33)

    Wir ziehen in den nächsten 2 Jahren hier weg, wieder zurück gen Thüringen. 🙂
    ————————————————–
    Leider gibt es hier in Thüringen seit geraumer Zeit auch eine Linke Landesregierung die uns mit dem Geschwurbel flutet!

  271. Diese „Diskussion“ ist Lehrmaterial dafür, dass keine Diskussion erwünscht ist. Spahn hat noch so vorsichtig und rücksichtsvoll reden können, es wurde sofort gekontert, dass das so ja schon mal gar nicht geht etc. . ich bin ein geduldiger Mensch aber allmählich geht mir die Hutschnur, denn wenn das nicht schon genug wäre ist es mittlerweile zur Mode geworden jeden Kritiker zu Diskriminieren. Es reicht. So ein Judenvergleich müsste eigentlich juristisch zur Anzeige gebracht werden. Wie umsichtig soll man denn das Fehlverhalten ansprechen? So langsam hab ich auch schon ne Schere im Kopf. Es reicht.

  272. #356 Marti (31. Jan 2016

    erst wenn sich der Wahltermin stark nähert, müssen die Institute etwas näher an die Wirklichkeit rücken, um sich nicht völlig zu blamieren.

    Zum einen habe ich immer mehr den Eindruck , dass man fleissig nachhilft, die Wahlergebnisse an die Prognosen anzupassen und zum zweiten, kann der politisch-medile Komplex dann am Sonntag bei der ersten Hochrechnung dann eine grosse Überraschung verkünden.

  273. #393 5to12 (31. Jan 2016 23:07)

    Wie kommt man eigentlich zum TV?
    Ich kann jonglieren mit Unterwäsche.
    ———————————————–
    Bist Du ein Exot, so von der Farbe her? Dann brauchst du so was Schwieriges nicht können.

    Andernfalls lass Dir mit 12 alles operieren (auch das Hirn raus) und jonglier dann mit Migrationshintergrund und anderen Macken, dem Parteibuch, dem einen großen Namen oder so einem Lebenslauf: https://de.wikipedia.org/wiki/Mathias_D%C3%B6pfner

  274. #339 VivaEspaña (31. Jan 2016 22:43)

    Es geht noch viel einfacher „Magnet“ (BvS) abstellen, keine Anreize setzen.

    Ich habe da eine Idee:
    Mad Mama nach Saudi-Arabien schicken, damit sie dort als Magnet wirkt.

  275. #328 Klarerdenker (31. Jan 2016 22:41)

    Daimagüler:

    „Wir haben nach dem zweiten Weltkrieg 15 Millionen aufgenomemn“…

    parallel wird eingeblendet:

    seit 1992 deutscher Staatsbürger

    Hahahha

    Spätestens seit dem Amtsantritt Schröders und seiner Erleichterung für den Zuzug von Türken fliegt uns das unselige Anwerbeabkommen mächtig um die Ohren.
    Aber seit drum.
    Gegen die Horden, die jetzt kommen, waren die Türken noch harmlos.

  276. Jetzt bei ttt wieder die NSU und die armen Türken! Wenn es für jedes deutsche Opfer ausländischer Gewalt eine Lichterkette geben würde, bräuchte es in Deutschland keine Straßenbeleuchtung mehr!

  277. #409 Esper Media Analysis (31. Jan 2016 23:15)

    #402 Das_Sanfte_Lamm (31. Jan 2016 23:12)

    In einem Jahr wird die Grenze geschlossen werden (müssen) und die Schlüssel werden feierlich zu Ostern 2017 der CDU/CSU/SED/SPD/GRÜN übergeben

    Wenn bis dahin der Soll von 10 Mio. erfüllt ist, kann das passieren.

  278. Quiz Fragen zum Sonntag:
    Wieviel kriminelle Ausländer wurden in den Letzten Jahren abgeschoben?

    Richtig!

    Wieviel Illegale werden in 2016 abgeschoben

    Richtig!

    Fazit:
    Um sich Ihre objektive Sicht auf die Politik
    nicht nehmen zu lassen sollten Sie auf GEZ Medien
    Verzichten und keine Lügenpresse!

  279. #414 Horst_Voll (31. Jan 2016 23:19)

    Das kommt davon, wenn man denkt, ein Stück Papier macht einen zum Deutschen. Dieser Unsinn muss auch mal wieder aus den Köpfen raus.
    ————————————————
    Nicht nur aus den Köpfen. Was in Tschechien und Polen (Sudeten,Schlesier,Ostpreußen) nach 800 Jahren funktioniert hat und immer noch funktioniert, wird mit den Türken u.Ä. nach 50 Jahren ebenso funktionieren. Alles eine Frage der richtigen Politik (Im Moment noch nicht in Sicht).

  280. #424 Das_Sanfte_Lamm (31. Jan 2016 23:26)

    Gegen die Horden, die jetzt kommen, waren die Türken noch harmlos.
    ————————————————
    Die waren schlauer oder hatten mehr Zeit, um schlau zu werden, weil sie nach und nach kamen.

    Täuschen wir uns mal nicht. Das kann noch ein böses Erwachen geben.

  281. Montag ist wieder Pegida in Duisburg!

    Geht hin und bringt Fahnen oder Plakate mit.

    Liebe Freunde,

    NRW wird wach und zeigt Gesicht gegen diese unsägliche Fehlpolitik und wir freuen uns darauf, Euch am Montag auf der Straße zu sehen!

    Montag, 1. Februar 2016 – 19 Uhr in Duisburg vor dem Hauptbahnhof
    Duisburg zeigt wies geht!

    https://www.facebook.com/pegida.nrw.offiziell/

    https://www.facebook.com/pegida.nrw.offiziell/photos/a.1522219071385243.1073741830.1521772294763254/1669645286642620/?type=3&theater

  282. Und diese PC wird ja noch schlimmer. In den USA ist es schon Rassistisch wenn ich mich als Mexicano verkleide, und in GB wurde eine Feministin angegangen weil sie meinte, dass kastrierte Männer (Transsexuelle) keine Frauen sind! Was ist daran falsch? Was ist diskriminierend? Ich versteh dieses links grüne Weltbild nicht! Wohin führt sowas?

  283. #362 VivaEspaña (31. Jan 2016 22:51)
    Das mit der Gratis-Brille, sowas sollten die AfD-Leute mal beim talk bringen.

    Ja, das war ein propagandistischer Griff ins Klo erster Klasse.
    Da erblaßt jeder Flaschen sammelnde Rentner / Hartzer vor Neid.

    Die Tussi hat eindeutig nicht alle Tassen im Schrank.

  284. Morgen abend „Hart abe fair“:

    Bürger in Angst, Polizei unter Druck – ist unser Staat zu schwach?

    Nach den Übergriffen von Köln wächst die Angst der Bürger: Sind sexuelle Belästigung und Raub bald an der Tagesordnung? Wurde die Polizei kaputtgespart, müssen wir uns selber schützen? Oder ist das alles Hysterie, geschürt von rechten Scharfmachern? | video
    (…)

    http://www1.wdr.de/daserste/hartaberfair/

  285. #160 Eurabier

    Warum sitzen nicht Michael Stürzenberger oder Björn Höcke oder Tatjana Festerling in der Runde, warum nur die Dresseur*innen des Ancièn Régime?

    Ist doch leicht zu machen:

    Die drei setzen sich zusammen, produzieren ein Video, blenden daneben die Fernsehtalkrunde ein, und geben dann ihre Statements ab.

    So bekommt man eine gute Sendung, und sie können nicht unterbrochen werden.

  286. #356 Marti (31. Jan 2016

    erst wenn sich der Wahltermin stark nähert, müssen die Institute etwas näher an die Wirklichkeit rücken, um sich nicht völlig zu blamieren.

    Das ist denen komplett wumpe. Deren Konzept geht meiner Beobachtung nach so (zumindest bei Forsa und Forschungsgruppe Wahlen), dass man offenbar meint, mit etwas „geschobenen“ Prognosen in die ein oder andere Richtung den Wähler beeinflussen zu können. Man muss sich mal ansehen, wer dahintersteckt, nämlich u. a. das ZDF, und wer sitzt da im Fernsehrat? Richtig, die Regierungsparteien.

    Bei beiden Instituten kann man bei Landtagswahlen was die SPD betrifft, ziemlich genau 8-10% abziehen. Kann sich noch einer an die Wahl in Bremen erinnern?

    Die würden sich lieber die Hand abhacken als eine Wahlprognose zu veröffentlichen, wo die AfD stärker abschneidet als die SPD, weil die psychologische Verwerfung, die das nach sich ziehen würde, enorm wäre. Ich will nicht behaupten, dass die Prognosen regelrecht gefälscht wären, aber natürlich kann man Fragen immer auf eine ganz bestimmte Art stellen, wenn man etwas bestimmtes hören will.

  287. Und nun zum Völkerrecht:
    Wir Deutsche werden um unser Recht auf einen freien deutschen Volksstaat gebracht und werden stattdessen unter der Führung des BRD-Besatzerregimes dazu gezwungen mit Art- und Wesensfremden, die wir gegen unseren Willen aufgezwungen bekommen, zu leben. Die damit einhergehende gezielte Vermischrassung und Zerstörung der europäischen und deutschen Rasse, Kultur und Traditionen durch das BRD-Besatzerregime stellt laut UN-Konvention ein Völkermord dar.
    Zur Zeit greift Absatz b) und c) , die anderen könnten später auch zu Relevanz gelangen:

    Die Konvention definiert Völkermord in Artikel II als „eine der folgenden Handlungen, begangen in der Absicht, eine nationale, ethnische, rassische oder religiöse Gruppe ganz oder teilweise zu zerstören:
    a) das Töten von Angehörigen der Gruppe
    b) das Zufügen von schweren körperlichen oder seelischen Schäden bei Angehörigen der Gruppe
    c) die absichtliche Unterwerfung unter Lebensbedingungen, die auf die völlige oder teilweise physische Zerstörung der Gruppe abzielen

  288. Beatrix von Storch hat mit ihrer heutigen Aussage bezüglich Frauen/Kinder, der AfD immens geschädigt. Wie kann die nur in dieses riesige Fettfaß latschen. Das Teil wird man uns jetzt über Monate um die Ohren hauen.

    Über Wochen habe ich zwei fachlich gute aber in politischen Fragen nahezu grenzdebile Kollegen mit Erfolg zur AfD agitiert. Morgen werde ich bei denen wohl wieder bei Null anfangen müssen, weil die mich in der Mittagspause garantiert fragen, warum die AfD auf Kinder schießen will…

    Langsam habe ich den Kanal voll.

  289. Die Kommentar beim GEZ-Zwangssender sind richtig gut. Wundert mich, dass die nicht gelöscht wurden. Übrigens – wieder mal prima Werbung für die AfD.

  290. #429 Orwellversteher   (31. Jan 2016 23:31)  
    ————————————————
    #424 Das_Sanfte_Lamm (31. Jan 2016 23:26)
    Gegen die Horden, die jetzt kommen, waren die Türken noch harmlos.
    ————————————————
    Die waren schlauer oder hatten mehr Zeit, um schlau zu werden, weil sie nach und nach kamen.
    Täuschen wir uns mal nicht. Das kann noch ein böses Erwachen geben.

    Zumindest werden die ersten Verteilungskämpfe zwischen den Horden und den Türken stattfinden.

  291. #433 johann (31. Jan 2016 23:33)
    Morgen abend „Hart abe fair“:

    Bürger in Angst, Polizei unter Druck – ist unser Staat zu schwach?

    Nach den Übergriffen von Köln wächst die Angst der Bürger: Sind sexuelle Belästigung und Raub bald an der Tagesordnung? Wurde die Polizei kaputtgespart, müssen wir uns selber schützen? Oder ist das alles Hysterie, geschürt von rechten Scharfmachern? | video
    (…)

    http://www1.wdr.de/daserste/hartaberfair/

    Geschenkt.
    Die Gästeliste ist das reinste Gruselkabinett.

  292. #393 5to12 (31. Jan 2016 23:07)

    Wie kommt man eigentlich zum TV?
    Ich kann jonglieren mit Unterwäsche.

    Das ist immerhin schon deutlich mehr, als die meisten Bundestagsabgeordneten und andere Talkshow-Gäste von sich behaupten können.

  293. Da versuchen die Großen mit allen Mitteln und mit allen Lügen die man dazu gebrauchen kann, die Wahlen zu ihren Gunsten herum zu drehen. Da kann man nur hoffen, dass es viele Wähler sind die den Plan der Merkel und Gabriel Parteien nicht weiter auf den Leim gehen.

    Man sieht den Islam direkt vor Augen und will nicht für die Christen-Sache kämpfen. Später aber will man es nicht gewesen sein, so verdecken die Gläubigen ihre Augen mit der Hand und doch sehen sie durch ihre Finger, das ist Falschheit.

  294. #440 Das_Sanfte_Lamm (31. Jan 2016 23:36)

    Samy Khedira kommt, immerhin ein Weltmeister da.

    😉

  295. Was wirklich Hilft:
    Rothose Doppelname in Johannesburg auewildern!
    Das soll schon manchen Gutmenschen auf den Boden der Realität zurück geholfen haben…

  296. #437 UAW244 (31. Jan 2016 23:34)

    Beatrix von Storch hat mit ihrer heutigen Aussage bezüglich Frauen/Kinder, der AfD immens geschädigt. Wie kann die nur in dieses riesige Fettfaß latschen. Das Teil wird man uns jetzt über Monate um die Ohren hauen.

    ——————–

    Das befürchte ich auch, auch wenns viele hier nicht wahrhaben wollen. Das war ein bitteres Wochenende, das Stimmen gekostet hat.

  297. #423 Schüfeli (31. Jan 2016 23:26)
    #339 VivaEspaña (31. Jan 2016 22:43)

    Es geht noch viel einfacher „Magnet“ (BvS) abstellen, keine Anreize setzen.

    Ich habe da eine Idee:
    Mad Mama nach Saudi-Arabien schicken, damit sie dort als Magnet wirkt.

    Hervorragende Idee, dann wären wir sie los.
    Nur wollen die Saudis nur deutsche Waffen, aber bitte ohne Mäd Mama und ohne ihre Glaubensbrüder.

  298. #437 UAW244 (31. Jan 2016 23:34)

    Beatrix von Storch hat mit ihrer heutigen Aussage bezüglich Frauen/Kinder, der AfD immens geschädigt. Wie kann die nur in dieses riesige Fettfaß latschen. Das Teil wird man uns jetzt über Monate um die Ohren hauen.

    Heute habe ich eine Klarstellung von ihr auf der FB-Seite der CDU gelesen, wo sie klargestellt hat, dass sie das Schießen auf Kinder selbstverständlich kategorisch ablehnt. Vielleicht hilft das ja bei der Argumentation mit den Kollegen weiter, wenn man klarstellt, dass sie da nicht korrekt wiedergegeben worden war.

  299. @ #437 UAW244 (31. Jan 2016 23:34)
    … garantiert fragen, warum die AfD auf Kinder schießen will…
    ————————

    So ist das mit den Medien und Politikern:

    Lügen auf Teufel komm raus. NICHT die AfD sondern die Medienschreiberlinge wollen auf Kinder schiessen.

    Sachliche Auflärung wo konkret die Medien absichtlich lügen und die Politiker absichtlich Fakten falsch darstellen.

    DAS öffnet den Leuten die Augen.

  300. #437 UAW244 (31. Jan 2016 23:34)

    Beatrix von Storch hat mit ihrer heutigen Aussage bezüglich Frauen/Kinder, der AfD immens geschädigt. Wie kann die nur in dieses riesige Fettfaß latschen. Das Teil wird man uns jetzt über Monate um die Ohren hauen.

    Über Wochen habe ich zwei fachlich gute aber in politischen Fragen nahezu grenzdebile Kollegen mit Erfolg zur AfD agitiert. Morgen werde ich bei denen wohl wieder bei Null anfangen müssen, weil die mich in der Mittagspause garantiert fragen, warum die AfD auf Kinder schießen will…

    Langsam habe ich den Kanal voll.

    Stimme Ihnen 100%ig zu. Am besten Sie sagen die Wahrheit: Niemand will auf Kinder schießen. Aber Storch ist ein rechthaberischer Trampel, die formaljuristisch argumentiert und dabei die Wirkung ihrer Worte aus den Augen verliert. Es bestehen gute Chancen, dass die irgendwann in der politischen Versenkung verschwindet. Bloß nicht versuchen, die Frau zu verteidigen.

  301. Gerade wurde in Titel Thesen Temperamente die AfD im Hintergrund eingeblendet und es wurde ausgeführt, dass AfD und andere Rechte Bewegungen die Feinde sind in Europa, sowie die Feinde der Aufklärung.

    Also da sieht man es wieder, dass es so sein muss, dass ARD und ZDF von Linken Parteien gesteuert werden und das alle die nicht dieses Linke Weltbild teilen, zu Feinden erklärt werden.

    So viel zur immer wieder erwähnten Demokratie.
    Wenn die AfD zu Feinden erklärt wird, erklären die Links-Grünen Millionen Deutsche zu Feinden.

    Diese Berichterstattung und die Propaganda von ARD und ZDF gegen die AfD zeigen nur eins, dass es um unsere Demokratie offenbar zuende geht. Der SPD ist offenbar jedes mittel Recht mit dem sie versuchen kann ihren politischen Gegner durch den Dreck zu ziehen, sie benutzen ihre Zeitungen, an denen sie viele Anteile halten, oder greifen ins öffentlich rechtliche Fernsehn ein- Malu Dreyer-SPD ist schließlich Vorsitzende des Rundfunkrates der Länder.

    Das sind alles andere als demokratische Zustände, man kann nur hoffen, dass die Wähler dieses widerliche Treiben, welches insbesondere von der SPD unter Zuhilfenahme von ARD und ZDF betrieben wird, durchschauen werden.

  302. Es war am Samstag, 9. Januar, gegen 9 Uhr, als sich zwischen Deggendorf und Metten etwa acht Flüchtlinge aus Afghanistan einer Joggerin (45) in den Weg stellten. Die darauf folgenden umfangreichen Ermittlungen blieben nicht ohne Erfolg: So konnten jetzt die mutmaßlichen Täter ermittelt werden.

    Eine „Höllenangst“ hat die Deggendorfer Joggerin nach Polizeiangaben ausgestanden, als sie von der Gruppe vermummter Flüchtlinge auf der wenig befahrenen alten Mettener Straße angehalten und von einem der jungen Männer angesprochen wurde.

    Handyfoto half

    Ob sie mit ihm mitkommen wolle, hatte sie einer gefragt. In diesem Augenblick waren die jungen Flüchtlinge durch einen großen Audi abgelenkt, der gerade in die Straße einbog, und die Frau nutzte diesen Augenblick zur Flucht. So schnell sie konnte, flüchtete sie in einen nahegelegenen Wald. Trotz aller Aufregung und Angst schaffte es die Frau noch, vom Wald aus ein Handyfoto von der Flüchtlingsgruppe zu schießen.

    Nun konnten drei Personen, die zu dieser Gruppe gehören, ermittelt werden. Sie wurden auch bereits jeweils etwa eine halbe Stunde lang vernommen. Sie wurden vorgeladen und kamen dann „freiwillig“ zur Polizei, mussten also nicht mit dem Streifenwagen geholt werden.

    Wie die Polizei gestern mitteilte, handelte es sich bei den Tatverdächtigen um drei Männer zwischen 17 und 20 Jahren, die als Asylbewerber in der Gemeinschaftsunterkunft in Metten wohnen. Zur Prüfung, ob Straftaten wie zum Beispiel Beleidigung oder Nötigung verwirklicht wurden, wird der Sachverhalt der Staatsanwaltschaft vorgelegt. Wie gestern ein Polizeisprecher auf Anfrage unserer Zeitung meinte, komme wohl am ehesten noch der Tatbestand der Nötigung in Frage, da der Frau offensichtlich der Weg versperrt wurde.

    Die jungen Männer gaben in den Vernehmungen zwar zu, die Frau getroffen und sie angesprochen zu haben, wollten jedoch von einer Straftat partout nichts wissen. Die Asylbewerber durften gleich wieder „nach Hause“ gehen in die Mettener Traglufthalle (derzeit belegt mit 138 afghanischen Männern und zwei Frauen) – sie waren und sind auf freiem Fuß. Theoretisch kann Nötigung mit bis zu drei Jahren Gefängnis bestraft werden.

    Kurz nach der Tat fand auf Anregung von Landrat Christian Bernreiter in der Mettener Flüchtlingsunterkunft eine Belehrung mit Dolmetscher statt. Hierbei wurden ihnen die Regeln erklärt, die hierzulande insbesondere für das friedliche Miteinander und insbesondere den Umgang mit Frauen gelten. Ob die Tatverdächtigen überhaupt unter den Belehrten waren, ist allerdings nicht sicher. „Es wäre zu hoffen“, meinte damals ein Sprecher des Landratsamtes.

  303. Aporpos der Frage der Sendung:
    „Kippt die Stimmung gegen Flüchtlinge?“

    http://www.welt.de/regionales/bayern/article151628267/Warum-Bayerns-Landraete-gegen-Merkel-rebellieren.html

    Warum Bayerns Landräte gegen Merkel rebellieren

    Welt am Sonntag: Kippt die Stimmung in der Bevölkerung?

    Bernreiter: Sie ist gekippt. Auch wegen der Silvesternacht. Bei mir haben sich auch Frauen gemeldet, die sexuell belästigt wurden, aber nicht zur Polizei gehen wollen. Die Bevölkerung ist aufgebracht. Das macht auch die Arbeit für uns Landräte immer schwieriger.

  304. trotzdem hat Frau Beatrix von Storch wieder Futter gegeben.

    Mir gefällt diese unsympathische Frau nicht, sieht aus wie eine von den Grünen Dickschädeln die alles stur besser wissen.

    Diesen Storch will ich vergessen, brauchen wir nicht.

  305. #402 Einheit 731 (31. Jan 2016 23:11)

    Tips für Deutsche Mitbürger.Geht nicht Tanken wo der Besitzer Türke oder Moslem ist
    —————–
    So mache ich das!
    In Nordfriesland, an der Mc-Pomm-Ostseeküste Urlaub machen.
    Nicht bei der Rossman-Kopftuchtante anstehen, den muslimischen Busfahrer nicht grüßen, es gibt soviel nette dt. Busfahrer.
    Nicht in muslimisch/Neger-Kneipen oder Bars gehen uvm.
    Bei uns haben wir eine Kopfwindeltante von R. weggemacht.

  306. Och, watt sind se doch alle enttäuscht.
    Kein AfD Bashing,dann ist der Rest auch Mist…
    Wenn es nach dem Focus geht.
    Besser konnte der die Will nicht zerlegen…
    Erste Abnutzungserscheinungen oder klappt das mit der Argumentation gar nicht mehr…
    Ich grins mir eins und warte auf bessere Zeiten…
    http://www.focus.de/kultur/kino_tv/focus-fernsehclub/tv-kolumne-anne-will-wie-weit-sind-wir-noch-weg-von-schuessen-auf-fluechtlinge-talk-gibt-kaum-antworten_id_5249001.html

  307. In den Tagesthemen wurde der Sachverhalt zum Schusswaffengebrauch auf eine völlig verlogene Weise dargestellt.

    Wenn es nach dem Vorsitzende der deutschen Polizeigewerkschaft geht, setzt die Polizei niemals die Schusswaffe gegen Flüchtlinge ein, weil sich der Polizist sonst strafbar machen würde.

    Was für ein Gewäsch, der Schusswaffeneinsatz ist als letztes Mittel nach geltender Rechtslage klar erlaubt, sonst wären unsere Grenzen ja völlig schutzlos.

    Es ist unerträglich des solche linksverdrehten Gewerkschafter ihre geistige Sülze einfach so über die von SPD gesteuerten Sender ARD und ZDF verbreiten dürfen.

  308. #452 odessa (31. Jan 2016 23:55)

    Es war am Samstag, 9. Januar, gegen 9 Uhr, als sich zwischen Deggendorf und Metten etwa acht Flüchtlinge aus Afghanistan einer Joggerin (45) in den Weg stellten
    ———————
    Ich liebe den Bay. Wald ! Der Inbegriff der heilen Welt zwischen Deggendorf und Metten als da noch eine Dampflok der Regentalbahn fuhr.
    Alle schönen Gegenden in D werden von Merkel kaputtgemacht.
    Ich wurde heute von der BuPol verhaftet weil ich einen Asylanten-Neger aus der 1.Klasse verwiesen habe.
    Also Nazi.
    Ich : 1.Klasse : Kein Schwarzfahrer, keine Punkte in Flens, keine Aggresivität, keine Schufa-Auskunft.
    Ich hatte Angst daß die HH-BuPo mir die Fresse einschlägt.
    Der Typ ( 1ner von 5 ) war so auf Hass drauf.
    Wollte mich provozieren : „Haben Sie was gegen Ausländer gesagt“?
    Hab‘ ich dem Spacko ein Handyfoto mit meiner
    super-hübschen Latina-Lady gezeigt. Da wurde er noch aggressiver…

    Ach ja : Im Metronom-Zug hab ich nicht einmal gesoffen obwohl da absolutes Alloholverbot herrscht.

  309. #457 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (31. Jan 2016 23:58)

    Die von Storch war ihrer Zeit vielleicht etwas voraus. Ein Jahr und ca. 2 Millionen „Flüchtlinge“ später wäre ihre Aussage auf mehr Verständnis gestoßen….
    Eines zeigt die gigantische und umgehende Reaktion der Lügenmedien auf von Storch und Petry allerdings: Sie warten nur darauf, irgendwie die AfD in den Dreck zu ziehen und zu verleumden.
    Zum Vergleich: Nach den massenhaften Sex-Übergriffen von Köln hat es 4 -6 Tage gedauert, bis dieselben Medien davon ausführlicher berichtet haben. Und selbst dann gab es noch Leute wie Augstein, die es verharmlost haben.

  310. #63 Klarerdenker (31. Jan 2016 21:49)
    Mehmet Gürcan Daimagüler
    Das World Economic Forum in Davos kürte ihn 2005 auf Initiative von Gerhard Schröder zum Young Global Leader.
    Atlantik-Brücke. „Young Leader“

    Was mich immer wundert,
    warum werden solche Idioten / Unsympathen wie Daimagüler
    (ein anderes Beispiel Göring-irgendetwas)
    als „Young Leader“ gewählt?

    Haben die „Eliten“ niemanden, der zumindest viertelakzeptabel wäre?

  311. #410 Das_Sanfte_Lamm

    Und dieser Mann zählt zum engsten Beraterkreis von Merkel.

    Nun ja, Mad Mama hat nur solche komischen Leute (©Terry Reintke, Grüne) wie z.B. auch den führenden ‚Klimaexperten‘ des Universums, Herrn Prof. Schellnhuber in ihrem Beraterkreis, alle gehören halt zur créme de la crème der absurdistanischen ‚Intelligenz’… Die können auch alle über Wasser gehen!

  312. Raub in Freital scheiterte
    Zeit:
    30.01.2016 gegen 18:30 Uhr
    Ort:
    Freital Ortsteil Döhlen
    Raub in Freital scheiterte

    Die 34-jährige Frau, welche mit ihrem elf Monate alten Kind unterwegs war, wurde vor dem Busbahnhof zunächst von zwei unbekannten Männern angesprochen. In der Folge versuchte einer der Beiden die am Kinderwagen hängende Babytasche zu rauben.

    Die Geschädigte wehrte sich dagegen, woraufhin sie einen Schlag ins Gesicht bekam. Anschließend ließen die Täter von ihr ab und entfernten sich.

    -http://www.polizeibericht-dresden.de/bericht/18627-polizeibericht-dresden-raub-in-freital-scheiterte

  313. #460 johann

    Zum Vergleich: Nach den massenhaften Sex-Übergriffen von Köln hat es 4 -6 Tage gedauert, bis dieselben Medien davon ausführlicher berichtet haben. Und selbst dann gab es noch Leute wie Augstein, die es verharmlost haben.

    Und dann kam auch noch mitten in die äußerst mühsame mediale ‚Behandlung‘ der Kölner Vorfälle zum Glück das Ableben von David Bowie, dessen Beweihräucherung über Tage vom ÖRR rauf- und runtergenudelt wurde. Die deutschen Opfer der migrantischen Übergriffe von Köln, Hamburg und anderswo mussten da natürlich völlig in den Hintergrund treten.

  314. Das beste an dieser Anne Will Sendung waren die Beiträge aus der Jungen Freiheit und Facebook, die vorgelesen wurden.

    Diese Kommentatoren hatten völlig recht.

    Sogenannte „Flüchtlinge“ oder „Traumatisierte“ haben nichts in Discotheken oder Clubs zu suchen.

    Die bekommen hier Nahrung und Obdach und sobald wieder Frieden ist gehören die in ihre eigenen Länder zurück.

    Wenn ihnen Nahrung und Obdach nicht genügen, sind sie undankbare Personen, die sofort ausser Landes verwiesen gehören.

    Ich als Deutscher will keine Kontakte zu denen oder soziale Beziehungen.
    Es gibt so viele Deutsche Kinder die froh wären ihre Schulhöfe wären frei von gewaltaffinen Fremdkulturen, von denen sie jeden Tag gemobbt werden.

    Es leben auch viele Deutsche Sozial isoliert oder leben nur für die Arbeit, da solch sich diese Linkstussi mal nicht ins Hemd machen.

    Die CDU will den Zwangsdienst von Jugendlichen an den Illegalen die Merkel ins Land geholt hat, weil sie nicht mehr wissen wie sie der Lage Herr werden und trotzdem die Grenzen offen lassen.

    Zwangsdienst für Illegale, das ist Diebstahl von Lebenszeit für Personen die viele noch nicht mal in unserem Land haben wollen.
    Freiwilligen Dienst üben an Personen von denen viele Lügner und Schwindler sind, die falsches Alter und Herkunft vortäuschen – Nein Danke!

    Zwangsdienst an Illegalen von denen viele nur aus wirtschaftlichen Gründen kommen und die sich sobald sie hier sind großkotzig verhalten, während in unseren Altenheimen das Personal fehlt? Wo unser Omas und Opas den ganzen Tag im Rollstuhl die Wand anstarren, weil sie niemanden haben, der sie mal spazieren fahren könnte.
    Ich würde in einem Altenheim helfen, aber eher würde ich ins Gefängnis gehen als diesen von der CDU geplanten Zwangsdienst anzutreten, bei dem ich wohlmöglich Schmarotzer, Asylbetrüger und Personen mit falscher Idententität betreuen soll. Nein Danke!

    Meine Heimat belibt Deutsch! Wenn den Schutzsuchenden Nahrung und Obdach in unserem Land nicht reichen, wenn das nicht Schutz genug ist, dann sollen sie dahin verschwinden wo sie herkommen.

    Sexkontakte wollen die, aber das scheint diese Linkstussi, die sich bei Anne Will ja so gegen Sexismus aussprach, nicht einzusehen.
    Wenn von den „Sozialen Wesen“ einer bei meiner Familie Sexkontakte suchen sollte, dann wird dies ein einmaliger Vorgang gewesen sein, der mit 100%iger Sicherheit kein zweites Mal stattfinden wird.

  315. #457 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (31. Jan 2016 23:58)

    (…)
    Was für ein Gewäsch, der Schusswaffeneinsatz ist als letztes Mittel nach geltender Rechtslage klar erlaubt, sonst wären unsere Grenzen ja völlig schutzlos.

    * * *

    Eben – sonst bräuchte er das Schießeisen ja gar nicht mitzuführen – wäre viel gespart . . .

  316. OT

    Sollte man sich mal in Ruhe zu Gemüte führen und Pegida sollte dies auch mal dem Volke nahe legen (ältere, erschreckende Artikel, da würde sogar die GILF auf dem Wahlplakat vor Schreck von der Rekamere fallen:
    ————————————
    Albert Pike (geb. 1809, gest. 1891): “Der Dritte Weltkrieg … muß so gelenkt werden, daß sich der Islam (die muslimische arabische Welt) und der politische Zionismus (der Staat Israel) GEGENSEITIG vernichten.

    http://endzeitbotschaft.de/2011/02/was-sagte-albert-pike.html

    ————————–

    12.08.2005 – Sieben Phasen bis zum KALIFAT – In der vierten Phase, zwischen 2010 und 2013, wird es al-Qaida darum gehen, den Sturz der verhassten arabischen Regierungen zu erreichen… In der fünften Phase zwischen 2013 und 2016 soll es gelingen einen islamischen Staat auszurufen – und zwar ein Kalifat. Die sechste Phase, beginnend 2016, sieht die “totale Konfrontation” vor, die nach “endgültiger Sieg” eine neue Weltordnung hervorbringen soll.

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/terrorismus-al-qaidas-agenda-2020-a-369328.html

  317. #469 Norbert Pillmann

    Frau Will wird selbstverständlich nichts antworten, denn in solchen Kreisen kommunziert man nicht mit dem „Pack“. Wenn überhaupt, dann kommt eine Wischi-Waschi-Antwort von ihrem Back Office.

  318. #437 UAW244

    Beatrix von Storch hat mit ihrer heutigen Aussage bezüglich Frauen/Kinder, der AfD immens geschädigt.

    Die hat überhaupt nichts geschädigt.

    Hätte sie nichts gesagt, wäre die Lügenpresse mit irgendetwas anderem angekommen.

    Wer aufgewacht ist und AfD wählt, läßt sich durch die Lügenpresse nicht mehr davon abbringen.

  319. Auf einmal ist die Puffmutter Ferkel ja so besonnen!

    Bis vor kurzem pflegte die Puffmutter Ferkel zum Volk zu sprechen wie der Gessler beim Schiller im Tell: „Weitschicht’ge Dinge sind am Werk und Werden, das Kaiserhaus will wachsen, was der Vater glorreich begonnen, will der Sohn vollenden. Dies kleine Volk ist uns ein Stein im Weg – so oder so – es muß sich unterwerfen.“ Und so ließ sie keinen Zweifel daran, daß die zahllosen fremdländischen Eindringlinge, die sie ins Land gerufen hatte, schon sehr bald das Bürgerrecht im deutschen Rumpfstaat erhalten würden, womit wir Deutschen schon sehr bald zur Minderheit im eigenen Land gemacht würden. Womit der Hooton-Plan, den die nordamerikanischen Wilden vor so langer Zeit begonnen haben, endlich vollendet wäre. Doch nun verkündet die Puffmutter Ferkel, daß ein Großteil der Eindringlinge, nach Ende der Bürgerkriege in ihrer Heimat, wieder nach Hause gehen sollten. Dies meint die Puffmutter zwar nicht ernst meint, aber es ist ein gutes Zeichen, daß sie es zur Beruhigung des Volkes sagen muß.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  320. Während unsere Nationalmannschaft Europameister wurde, steht der Fortbestand des ehemaligen deutschen Meisters Wallau/Massenheim in den Sternen.
    Refutschies sei dank!

    http://www.sgwallau.de/

    300 neue Flüchtlinge ab März in der Wallauer Ländcheshalle!!! ein Gerücht oder ????

    Wir die HSG Wallau/Massenheim gehen davon aus das dies nur ein Gerücht ist und hoffen das wir unsere Halle wiederbekommen.
    Uns Handballern wurden 3 ½ Trainingstage in der Ländcheshalle genommen zusätzlich unsere Heimspielstätte.
    Ersetzt wurden uns dafür 1 ½ Trainingstage in der Heiligenstockschule und ein paar Stunden in der Halle der Gesamtschule am Rosenberg.
    Einig Zeiten konnten wir von befreundeten Vereinen bekommen.
    Nach der Schließung der Massenheimer Halle fehlt uns fast jede Grundlage für einen geordneten Trainingsbetrieb.

    Sportliche Problematik:

    Wir bilden unsere Jugendlichen auf einem hohen sportlichen Niveau aus. Die Jugendarbeit der HSG hat sich über Jahre einen Namen gemacht.
    Zur Zeit zwei aktuell bei der Europameisterschaft spielende Nationalspieler die in Wallau ausgebildet wurden.
    Hierzu ist ein dreimaliges Training in der Woche nötig. Leisten können wir im Moment 1 bis max. 2 Trainingseinheiten.
    Es ist schon jetzt absehbar das uns viele Jugendliche nach Ende der Saison verlassen werden wenn die Hallensituation so bleibt.

    Finanzielle Problematik:

    Die HSG W/M hat sich in den vergangenen zwei Jahren wirtschaftlich gut aufgestellt. Unsere Einnahmen beruhen zum großen Teil auf einen Heimspielstätte
    mit Tribüne. Nur hier kommen Zuschauer und sicher uns Werbegelder für Banden oder Eintrittsgelder .
    Mit diesen Einnahmen sichern wir unsere hohen Ausgaben hauptsächlich begründet in den Kosten für unsere qualifizierten Trainer.
    Nur mit Ihnen ist eine sportliche Ausbildung auf hohem sportlichen Niveau möglich.

    Gesellschaftliche Problematik:

    Neben der sportliche erstklassigen Ausbildung sorgen wir auch in der Breite für eine gute soziale Ausbildung unserer Jugendlichen. Hierfür ist eine mannschaftsübergreifendes Miteinander von Nöten. Die ist durch die vielen verschieden Trainingsmöglichkeiten nicht mehr gegeben.

    Ergebnis: Es wird die HSG Wallau / Massenheim über den 01.04.2016 hinaus ohne eigene Halle nicht geben. Wir gehen davon aus das uns ca. 2/3 (ca. 120 ) unserer Mitglieder verlassen werden. Bedeutet im Umkehrschluss die Handballer benötigen keine neue Halle mehr. Der Abteilungsvorstand denkt über ein Auflösen der Abteilung ernsthaft nach.

  321. #137 Horst_Voll (31. Jan 2016 22:05)

    Was macht eigentlich die SPD? Lange nichts mehr von ihr gehört. Gibts die noch?

    Stegner hat wahrscheinlich Fernsehen-Verbot, weil er Anti-Werbung für SPD macht.

    Und eine(n) andere(n) haben sie nicht:
    dominante Fahimi von Siggi entsorgt, schöne Manuela hochschwanger.

    Siggi selbst kann nicht ins Studio – kein Stuhl ist für den Arsch groß genug
    und auf dem Teppich zu sitzen bringt heute keine Stimmen.

  322. Klett-Passage in Stuttgart-Mitte
    23-Jährige sexuell belästigt und ausgeraubt

    Stuttgart-Mitte – Eine 23 Jahre alte Frau ist am Freitagabend in der Klett-Passage in Stuttgart-Mitte von vier bislang unbekannten Männern sexuell belästigt und ausgeraubt worden.

    Vier bislang unbekannte Männer haben eine 23 Jahre alte Frau am Freitagabend in der Klett-Passage in Stuttgart-Mitte sexuell belästigt und ausgeraubt. Die Polizei sucht Zeugen.

    Wie die Polizei mitteilt, befand sich die betrunkene Frau gegen 22.10 Uhr beim Abgang zur S-Bahn, als die Männer plötzlich auftauchten, die Frau festhielten und sie unsittlich berührten. Dabei wehrte sich die Frau und fügte einem der Angreifer Kratzspuren im Gesicht zu. Die Täter raubten Bargeld und Zigaretten aus der Handtasche des Opfers.

    Die vier Unbekannten sollen zwischen 18 und 27 Jahre alt und schlank sein sowie ein arabisches Aussehen haben. Außerdem waren sie dunkel gekleidet. Die Polizei bittet Zeugen des Vorfalls, sich unter der Telefonnummer 0711/8990-5778 zu melden.

    (Hervorhebung von mir.)

    http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.klett-passage-in-stuttgart-mitte-23-jaehrige-sexuell-belaestigt-und-ausgeraubt.0f936cbe-2ef6-472c-a349-8a0296218f6b.html?ref=yfp

  323. #473 Volker Spielmann (01. Feb 2016 00:40)

    Doch nun verkündet die Puffmutter Ferkel, daß ein Großteil der Eindringlinge, nach Ende der Bürgerkriege in ihrer Heimat, wieder nach Hause gehen sollten. Dies meint die Puffmutter zwar nicht ernst meint, aber es ist ein gutes Zeichen, daß sie es zur Beruhigung des Volkes sagen muß.

    Sie muss nur noch dem Volk erklären,
    warum sie Geld für die Integration der Eindringlinge, die sowieso zurück müssen,
    ausgeben will.

    Das versteht das gemeine Volk einfach nicht.

  324. BLÖD: 5 Gründe, warum Merkel NICHT zurücktritt

    http://www.bild.de/politik/inland/angela-merkel/5-gruende-warum-sie-nicht-zuruecktritt-44380088.bild.html

    Natürlich wird Merkel angesichts der in der BLÖD geschilderten Lage nicht zurücktreten.

    Allerdings denke ich nicht, dass Merkel bis zum Herbst 2017 durchregiert. Ich behaupte sogar, dass sie ihren Abgang bereits minutiös geplant hat und ihn ein Jahr vor der Bundestagswahl als persönlichen Triumph feiern wird. Ihre Vorfreude kann man ihr bereits jetzt ansehen. Sie ist sehr , sehr sicher, dass es klappt. Ihre Nachfolge wird sie bis dahin auch geregelt haben. In den nächsten Monaten wird sie eine Menge Geld außerhalb unseres Landes verprassen und einige Reisen mit dem berühmten Scheckheft unternehmen. Entwicklungsminister Müller wird sie begleiten. Außer für Flüchtlinge wird sie sich nur noch für Klima interessieren.

  325. Neu im Rathaus : Eine Konfliktforscherin als Koordinatorin für Flüchtlinge

    Anna Köhler arbeitet seit Montag im Rathaus an der Schnittstelle zwischen Haupt- und Ehrenamt.

    Flensburg | Mit der Erfahrung von genau drei Diensttagen wagte sie sich ins restlos vollbesetzte Cafe 50 plus im Johanniskirchhof: Anna Köhler, neue Flüchtlingskoordinatorin der Stadt, referierte gestern früh über „Flüchtlinge vor Ort – Bericht vom Einwanderungsbüro der Stadt Flensburg“. Nachdem ihre Vorgängerin auf der im Herbst neu geschaffenen Stelle nur ein kurzes Gastspiel gegeben hatte, soll Anna Köhler das Engagement für die mittlerweile 1185 Flüchtlinge in Flensburg an der Schnittstelle zwischen haupt- und ehrenamtlichem Engagement längerfristig koordinieren.

    Mit ehrenamtlichem Engagement für Flüchtlinge hat die 28-Jährige schon ihre eigenen Erfahrungen gesammelt: Seit Oktober hat sie für die Bahnhofsflüchtlingshilfe selbst Brötchen geschmiert.

    Ihre Affinität zu anderen Ländern und Kulturen hat die gebürtige Flensburgerin und Absolventin des Fördegymnasiums nach ihrem Bremer Psychologiestudium in Australien, Sri Lanka und zuletzt in Nepal gezeigt, wo sie für eine Organisation in der Konfliktforschung tätig war. Sie sei also auf zwischenmenschliche Beziehungen und Konfliktursachen spezialisiert, berichtete Köhler vor rund 70 Zuhörern. Als sich im vergangenen Jahr Hunderttausende auf den Weg nach Deutschland gemacht hätten, habe sie im Oktober entschieden, nach Deutschland zurückzukehren, um sich einzubringen.

    Da ihre Stelle vom Land finanziert wird, ist Köhler auch in das schleswig-holsteinische Flüchtlingsnetzwerk eingebunden, wird also auch mit der Landesunterkunft in Eggebek in Kontakt stehen. Ein Problem, das sie bereits nach drei Tagen im Amt ausgemacht hat: „Es gibt für vieles keine gebündelte Informationsquelle.“ Zum Beispiel: Wo gibt es wann welchen Sprachkurs im Viertel, wo Sportangebote?

    Köhler hatte die aktuellsten Flensburger Flüchtlingszahlen aus dem Rathaus mitgebracht: Unter den 1185 Flüchtlingen sei der größte Teil Asylbewerber oder habe bereits „einen Aufenthaltstitel“. Darunter sei aber auch ein kleiner Teil Geduldete, die aus guten Gründen wie Krankheit oder der Lage im Herkunftsland derzeit nicht abgeschoben werden könnten. 770 der Einwanderer seien männlich, 409 Frauen und Mädchen – darunter lediglich zwölf, die allein gereist sind. „Das bedeutet, es sind viele Flüchtlingsfamilien.“ Aktuell lägen die Ankunftszahl in Flensburg nicht nur deutlich unter der Spitze von mehr als 80 im Dezember, sondern mit 16 in dieser Woche und 12 in der nächsten auch deutlich unter der Planzahl von 45.

    Drei Wochen vor der geplanten Eröffnung der nächsten Unterkunft an der Graf-Zeppelin-Straße ist die Lage mit Blick auf neue Flüchtlingsquartiere also relativ entspannt.
    zur Startseite

    http://www.shz.de/lokales/flensburger-tageblatt/eine-konfliktforscherin-als-koordinatorin-fuer-fluechtlinge-id12595026.html

    Falls der K*Eimer noch nicht voll ist und in Kiel nicht alles weggeklaut ist (Asylanten dürfen das offiziell).
    Mehr K* würg *geht nicht im Stegner/Albig Land.

  326. Ich verstehe das alles nicht mehr.

    Wir beginnen gerade mit der Weimarer Republik 2.0
    Im Eiltempo.

    Wir alle wissen doch, was und die Weimarer Republik
    brachte. Und das waren perfekt integrierte, überdurchschnittlich gebildete Juden.

    Was meinen unsere Eliten, was mit Millionen kulturfremden Analphabeten passieren wird, wenn die
    Bedingungen nur hinreichend schlecht sind?

    Das gibt ein Hauen und ein Stechen. Das wird eine riesige Katastrophe.

  327. Kassel – Drei bewaffnete Männer haben eine junge Familie in Wabern (Hessen) überfallen und dabei Geld erbeutet!
    Gegen 20.20 Uhr traten die Maskierten die Wohnungstür ein, bedrohten den Bewohner (29), seine Lebensgefährtin (25) und deren sieben Monate altes Kind mit einer Schusswaffe. Dann durchsuchten sie die Wohnung, fanden einen größeren Geldbetrag und hauten ab. Die Polizei in Nordhessen fahndet nun nach den drei Tätern (25-35, vermutlich Osteuropäer und Nordafrikaner).

    http://www.bild.de/

  328. #477 Schüfeli (01. Feb 2016 00:47)

    #137 Horst_Voll (31. Jan 2016 22:05)

    Was macht eigentlich die SPD? Lange nichts mehr von ihr gehört. Gibts die noch?

    Stegner hat wahrscheinlich Fernsehen-Verbot, weil er Anti-Werbung für SPD macht.
    ————–
    Lass‘ den Stinkstiefel des Nordens doch einfach so weitermachen.
    Aber alle SH’ler sind nicht so…

  329. Tja, ARD, das war mal wieder ziemlich bodenloser Dreck, den ihr da gesendet habt. AK und ttt anschließend war aber auch nicht viel besser, eher im Gegenteil. Sympathien werdet ihr euch mit eurer nie endenden Gehirnwäsche wohl kaum noch verdienen. Ihr seid nicht objektiv, sondern einfach nur gruselig. Das nur nebenbei.

  330. #57 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod

    Aber bei uns in Marxloh ist die Stimmung schon vor 35 Jahren gekippt.
    Da sieht mir die Sendung aus wie eine Zeitmaschine.

    Bei mir ist sie auch schon lange gekippt. Das was gerade ankommt war dort schon lange via Internet zu sehen.
    Genau das Kritisierte kommt nun und ich wusste dass es kommt, so Islamverliebt haben Politik, Presse und Kirchen die Deutschen gemacht. Da fragt man sich wer die Anweisung dazu gab plötzlich so kritiklos zu werden?

    Aber vom anderen Ende der Erde aus beobachtet scheint vieles merkwürdig

    Auch hier. Bin gerade für ein paar Tage vom Pazifik an die Karibik und schaue von eine Hügel über das Meer Richtung Europa, von wo ich wegen meiner Islamkritik zum Teufel gewünscht wurde.
    Ich frage mich wann ich das Gefühl bekomme mit all dem nichts mehr zu tun zu haben?

    Wahrscheinlich dann wenn ich finanziell so unabhängig von Europa bin, das ich notfalls auf meine zu erwartende Rente pfeifen kann, weil die für zu Bezahlung des Knastaufenthaltes der moslemischen Flegel verbraten wird.

  331. Es gibt 1000 Themen für die AfD!

    Hören wir auf mit dieser Schusswaffendiskussion!

    Die Polizisten dürfen sie einsetzen und wenn die Situation die es rechtfertigt, eintritt, dann werden sie es hoffentlich auch machen, um sich nicht selbst in Gefahr zu bringen.

    Die AfD sollte jetzt wieder konsequent dazu übergehen, die gellende soziale Ungerechtigkeit in unserem Land, die aufkommende Wohnungsnot für Studenten etc. mit der Flüchtlingsfrage zu kombinieren … da gibt es tausende von Themen, also weg von diesen gefährlichen kleinen Nebenkriegsschauplätzen…und jetzt bitte keine Personaldiskussion aufmachen, ich bin auch der Meinung, dass Herr Höcke die bessere Person für den Parteivorsitz ist, aber nun ist Frauke Petry nun mal gewählt und macht ihre Arbeit auch nicht schlecht.

    Sie ist eloquent, schlagferig und gebildet

    Die Zeit von Björn Höcke wird jedenfalls noch erst so richtig kommen, da bin ich mir sicher.

    Ich wünsche mir sehr, dass wir ihn auf den schönsten Plätzen in ganz Deutschland sehen und hören können wie in Erfurt.

    Björn Höcke zusammen mit Armin Paul Hampel auf Tour durch das wunderschöne Niedersachsen, das wäre eine schöne Sache.

    Eine Kundgebung am wunderschönen Platz am Sande in Lüneburg oder am Rathaus vor tausenden Menschen und historischer Kulisse, ich bin mir sicher, da würde auch Björn Höcke als Geschichtslehrer das Herz auf gehen.
    Zum Abschluss gemeinsam das Niedersachsenlied singen.

    Die AfD muss den Menschen in ganz Deutschland neben Mu, die Zuversicht spenden, dass es mit der AfD eine Zeit nach der Invasion und eine Zeit nach Multi-Kulti geben wird.

    Die AfD wird uns das geliebte Deutschland wieder bringen in dem wir aufgewachsen sind.
    Die AfD kann uns das Deutschland geben ohne massenhafte Überfremdung durch unkontrollierte Zuwanderung.

    Lügner die sich als Flüchtling ausgeben werden im AfD Deutschland keine Chance mehr haben, sondern sofort 8-kantig dorthin zurückkatapultiert wo sie hergekommen sind.
    Das muss die AfD vermitteln. Neben einer ausgewogenen Wirtschafts- und Sozialpolitik, die die fleißigen und tüchtigen in den Mittelpunkt rückt und die richtigen Anreize und Förderprogramme für Arbeitslose bereitstellt.

    CDU und SPD versagen auf allen Politikfeldern, deshalb gehört der AfD die Zukunft. CDU und SPD machen sich Angst um Pöstchen das ist deren Schwäche. Die AfD hingegen strotzt vor Geschlossenheit und Stärke weil Postenschacherei in der AfD keine Chance hat, denn die AfD arbeitet inhaltlich für Deutschland.

    Wer gewählt ist, ist gewählt, wer persönliches vor die Sache und die Inhalte stellt, der hat in der AfD keine Chance.
    Die AfD ist eine echte Volkspartei.

  332. Kippt die Stimmung gegen Flüchtlinge?

    Das ist eine sehr typische Fragestellung.

    Im Grunde sind die Talkshow-Themen und Politikeraussagen immer so, aber bei diesem hier ist das Muster besonders leicht erkennbar:

    Sie befassen sich nie mit der Wirklichkeit, sondern immer nur mit der Wahrnehmung.

    Also keine Talkshow zum Thema: Sind diese (Invaso….ääh…) „Flüchtlinge“ angenehm oder unangenehm?

    Sondern: Wie ist die Stimmung über die „Flüchtlinge“?

    Auch in der Zeit als Sarrazin und sein Buch durch die Medien gezerrt wurden, ist mir aufgefallen, dass die Fragestellung nie war:

    Sind Türken im Schnitt weniger intelligent als Deutsche?

    Sondern:

    Darf man sagen, dass Türken im Schnitt weniger intelligent sind als Deutsche?

    Das ist etwas ganz anderes, aber das ist sehr typisch. Es ist recht erhellend, alles unter diesem Gesichtspunkt zu beobachten.

    Bei den Medien ist es noch relativ leicht einsichtig, dass sie wirklich keine andere Aufgabe haben als in unseren Kopf zu kriechen und nicht nur unsere Worte sondern auch unsere Gedanken zu formen. Und sogar unsere Gefühle – Beispiel:

    „Wir müssen Zuwanderung als Bereicherung begreifen.“

    Nicht:

    „Zuwanderung ist eine Bereicherung“.

    Auch Politiker sind dazu da. Die Medien verbreiten diese Psy-Op, Politiker sind hauptberufliche Darsteller. TUN rein gar nichts. Sie treffen auch keine Entscheidungen (höchstens auf der Ebene von Dosenpfand oder Steueranpassungen), sie reden nur. Sie reden hypnotisch auf uns ein und fast jede Aussage bezieht sich auf Meinungen, Gedanken, Gefühle, Stimmungen, Dürfen oder nicht Dürfen.

    Das ist ihre eigentliche Aufgabe. Und ich glaube, es ist sehr wichtig, dass das begriffen wird.

    Talkshows sind diesbezüglich das übelste und gefährlichste Format. Denn es ist keineswegs so, dass nur EINE Meinung die eigentliche Gehirnwäsche ist.

    Die eigentliche Gehirnwäsche ist, dass man sich mit den vorgegebenen Fragen im vorgegebenen Rahmen, der durch die Talkshow-Gäste abgesteckt wird, befasst.

    Welches Recht haben wildfremde Leute z.B., uns vorzuschreiben, was wir denken dürfen? Was wir empfinden sollen?

    Sie haben keines!

    Es ist eine maßlose Unverfrorenheit und Grenzüberschreitung, dass sie das überhaupt versuchen.

    Das ist nicht der Grund, aus dem Völker Regierungen brauchen. Wenn sämtliche Politiker morgen weg wären, würde nichts zusammenbrechen. Alles, was an Verwaltung gemacht werden muss, machen Beamte. Alles, was an Entscheidungen notwendig ist, wird in internationalen ThinkTanks und NGOs entschieden.

    Wir würden ohne Politiker und vor allem ohne Wahlen nur mit der Zeit eine geistige Freiheit erleben, die wahrscheinlich kein einziger von uns voll ermessen kann, der man sich aber bis zu einem gewissen Grad annähren kann, wenn man nur weiß, dass sie existiert.

    Ich fürchte, der einzige Weg zu diesem Zustand ist – zumindest vorübergehende – Totalabstinenz.

  333. Will, eine zynische Verraeterin und Unterstuetzerin Merkels Weg in den Ruin dieser Nation, wie nahezu alle anderen Moderatoren.

    Hochbezahlt, dafuer tun sie alles.
    Das Luegen ist ihnen inzwischen zur zweiten Natur geworden.

  334. #58 4logos (31. Jan 2016 21:48)

    Die Stimmung kann nicht gegen Flüchtlinge kippen, weil es niemals eine Stimmung für Flüchtlinge gab.
    Es gab einen medial und politisch inszenierten Hype, der das Gewissen der Deutschen manipuliert hat.

    Exakt. Und dazu passt auch, dass sich Merkel u. Co. noch bis vor einigen Wochen (bis „Köln“) immer auf die Willkommensszenen auf dem Münchener Hauptbahnhof berufen haben, um ihre „Willkommenskultur“ zu begründen. Tatsächlich wurden diese Szenen (und auf anderen Bahnhöfen) von gut organisierten Aktivisten der Willkommens- und Betreungsindustrie inszeniert. Natürlich mit den üblichen followern, die seit dem Irakkrieg und dem „Aufstand der Anständigen“ sofort mit dabei sind. Ein bißchen wie die „Warum?“-Schilder von Timo Tasche…..

    http://www.abendblatt.de/politik/deutschland/article107311917/Der-Mann-der-immer-fragt-Warum-Aber-warum.html

  335. Ein weiteres Beispiel ist dieses Geschwätz mit den Ängsten.

    Angeblich haben wir ja Ängste vor diesen Flüchtlingen und den Veränderungen, die sie mit sich bringen.

    Das stellen Politiker und Medien durchaus fest.

    Nun sagen sie aber nicht: Aha. Die Leute haben Angst vor den Flüchtlingen, dann schmeißen wir sie eben wieder raus.

    Das wäre ja eine Aktion in der wirklichen Welt. Und auf die haben sie keinen Einfluss.

    Die Reaktion ist daher: Wir müssen uns mehr Mühe geben, den Menschen die Ängste zu nehmen.

    Das ist eine Aktion in ihrer Illusionswelt, die sie mit Mind-Control-Techniken beherrschen.

  336. #483 werta43 (01. Feb 2016 00:55)

    Was meinen unsere Eliten, was mit Millionen kulturfremden Analphabeten passieren wird, wenn die
    Bedingungen nur hinreichend schlecht sind?

    Das gibt ein Hauen und ein Stechen. Das wird eine riesige Katastrophe.
    ________

    das habe ich schon VOR dem invasorentsunami gesagt. wenn das system zusammenbricht, oder etwas ähnlich katastrophales passiert (da gibts ne ganze palette!), wird es dreckig und blutig.

    ein gesunder, kluger staat sorgt für schlechte zeiten vor. diese geistesgestörten politclowns machen das gegenteil.
    man könnte das kommende gemetzel nicht besser vorbereiten.

  337. Weiteres Beispiel nach einem Wahldebakel.

    Politiker einer Partei, die Wählerstimmen verloren hat, streuen sich durchaus am Wahlabend öffentlich Asche aufs Haupt.

    Sie sagen aber nie: Unser Programm hat dem Wähler nicht gefallen. Wir werden es ändern müssen.

    Das können sie nicht, denn ihr Programm muss ja zu den Vorgängen in der wirklichen Welt, auf die sie keinen Einfluss haben, passen.

    Sie sagen daher immer: Es ist uns leider nicht gelungen, dem Wähler unsere Positionen nahezubringen. Wir müssen uns zusammensetzen und überlegen, wie wir den Wähler wieder erreichen.

    Das ist wieder etwas aus ihrer Illusionswelt der Mind Control, bei der sie – in dem Fall – versagt haben.

    Wer dafür aufmerksam ist, kann es immer und immer wieder beobachten.

  338. Out of Nafris:

    Deutsche Diskotheken wollen Flüchtlinge per Gesetz aussperren

    (….)

    Bei den betroffenen Gästen kommt die Politik der Diskos verständlicherweise schlecht an. Die „Frankfurter Allgemeine“ befragte etwa einen Marokkaner, der in einer Wiesbadener Disko abgewiesen und in der nächsten nur widerwillig eingelassen wurde. Das habe seine Gefühle verletzt, sagte der Mann – und fügte hinzu: „Am liebsten hätte ich dem Türsteher ins Gesicht geschlagen.“

    http://www.huffingtonpost.de/2016/01/31/fluchtlinge-disko-gesetz-diskriminierung_n_9126434.html?utm_hp_ref=germany&ir=Germany

  339. #491 rock (01. Feb 2016 01:24)
    Will, eine zynische Verraeterin und Unterstuetzerin Merkels Weg in den Ruin dieser Nation, wie nahezu alle anderen Moderatoren.

    Hochbezahlt, dafuer tun sie alles…

    Die sind so degeneriert, dass sie fürs Geld sogar Selbstmord begehen.

  340. #200 Tribalist

    Mir kommt PI manchmal vor wie ein Troß von Deppen, die alle an den Staatsfunk gebunden werden, statt sich eigene Gedanken zu machen.

    „Rettung für unser Land“? Hier nicht zu finden

    Nun ja. Ganz so hart würde ich das nicht sagen aber es reicht einfach nicht! Auf die Art kommen wir nicht wirklich weiter.
    Selbst wenn die Grenzen dicht sind ist das Islam Problem nur auf spaeter verschoben.

  341. Habe ich mir nicht angesehen den GEZ Lügenpresse Rotz, war mein Stargast Björn Höcke nicht dabei.
    Der hätte die Runde aufgemischt, so konnten die untereinander Ringeltanz machen und den Namen „ISLAM“ freudig tanzen, sowie den Invasoren Puder in den Arsch blasen.

    Hoffentlich ist es bald vorbei mit der GEZ Gaunerei.

  342. Der Hammer der Sendung fand ich, dass der „White Rabbit Club“ in Freiburg, der die Flüchtlinge vor die Tür setzte und für alle Hausverbot erteilte, ein Club von und für Linksautonome ist, die Multikulti verherrlichen und gar nicht genug von Geflüchteten bekommen kann.
    Guckst du ab Minute 06.56.
    Begründung: Sie wissen nicht mehr wie mann die Probleme mit den Reefuzzies anders in den Griff bekommen soll.
    Da hat es mal genau die richtigen erwischt, Klasse!

  343. #501 Donar von Asgard (01. Feb 2016 01:50)

    ja wenn die Rapefugees zu nah dran sind wirds ungemütlich für die Linken, sieht man auch bei den Rotwein Sozialisten, wenn die Asylantenheime in die Nobelviertel rein sollen wird geklagt bis zum geht nicht mehr und Abends klopft man sich dann wieder auf die Schultern weil man 3 Paar alte Socken für die „Flüchtlingshilfe“ gespendet hat

  344. #200 Tribalist (31. Jan 2016 22:16)
    Mir kommt PI manchmal vor wie ein Troß von Deppen, die alle an den Staatsfunk gebunden werden, statt sich eigene Gedanken zu machen.

    „Rettung für unser Land“? Hier nicht zu finden.

    http://www.pi-news.net/2011/11/ist-der-niedergang-europas-noch-zu-stoppen/
    Vorschläge sind am Ende des Artikels.
    Konstruktive Kritik, sowie weitere / bessere Vorschläge sind willkommen.

    Außer Formulierung der Rettungsvorschlägen hat PI auch solche Funktionen
    wie AUFKLÄRUNG und AGITATION.

  345. #493 Nuada (01. Feb 2016 01:33)

    Ein weiteres Beispiel ist dieses Geschwätz mit den Ängsten.

    Angeblich haben wir ja Ängste vor diesen Flüchtlingen und den Veränderungen, die sie mit sich bringen.
    ——-
    Hau‘ ab in Dein Negerforum.
    Leider bekommst Du da kein Geld. Dumm gelaufen. Aber da kannst Du ja Kinder machen du kriegste Geld.

  346. #69 Paddelpfote (31. Jan 2016 21:51)
    Wieso muß immer ein Türke oder eine Türkin mit dabei sein? Was qualifiziert die für so ein Interview?

    Genau darum glotz ich den Bildabfall nicht!

  347. #509 johann (01. Feb 2016 02:04)

    ja wer konnte denn damit rechnen… mit Moslems kann man keine ehrlichen Verträge machen. War schon immer so wird immer so bleiben.

  348. „Jetzt will Ankara plötzlich noch mehr Geld“
    Eine Sauerei! Dieses erpresser Land muss weiter aus der EU Nähe ausgeschlossen werden und als absolut sicheres Herkunftsland eingestuft werden
    Grenzen zu Türkei – Eu sichern wie Fort Knox.

  349. #502 Donar von Asgard (01. Feb 2016 01:50)
    Der Hammer der Sendung (…) Da hat es mal genau die richtigen erwischt, Klasse!

    Ja, und der Oberhammer, jetzt gelten diese Multikultis als rrrächzz und Fratzenbuch hat sie gelöscht:

    Sorry, Facebook hat unser anderes Profil mit dem unsere Stellungnahme verlinkt war gelöscht… Hier noch einmal die ganzen Sachen:

    Sehr geehrte Damen und Herren der Presse,
    vielen Dank für ihre vielen Anfragen. Hier kurz und knapp, was wir zu sagen haben.
    Bitte verstehen Sie, wir sind ein kleiner Club und wir möchten keine Interviews geben. Bitte kommen Sie auch nicht einfach am Abend mit Kamerateams bei uns vorbei.

    Weiter hier:
    https://www.facebook.com/White.Rabbit.Club/posts/1087624177924276

  350. #509 johann (01. Feb 2016 02:04)
    Jetzt will Ankara plötzlich noch mehr Geld

    Tja, das nennt man Basarmentalität oder Teppichhändler. Der Preis ist immer getürkt.
    🙂

  351. #515 VivaEspaña (01. Feb 2016 02:29)
    #509 johann (01. Feb 2016 02:04)
    Jetzt will Ankara plötzlich noch mehr Geld
    Tja, das nennt man Basarmentalität oder Teppichhändler. Der Preis ist immer getürkt.

    Auf dem absurden bunten Basar geht es aber nicht, um Kauf der Waren, sondern um die Rücknahme der Illegalen / Kriminellen, die Türken nach Europa geschickt haben, und darum, dass Türken keine weitere „Schätze“ schicken.

    Bunte Degeneraten sind so blöd, dass sie dafür zahlen wollen und Türken so unverschämt, dass sie den saftigen Preis noch erhöhen.

    Man kann allerdings sicher sein, dass Türken ihre Verpflichtungen nicht erfüllen, egal wie viel bunte Degeneraten zahlen, und dass nur ein Kleinteil des Geldes (wenn überhaupt) den echten Flüchtlingen zugute kommt.

  352. Gefehlt in der Runde hat eigentlich nur noch Conchita Wurst.
    Wie auch immer, das System wird weitermachen bis zum bitteren Ende.
    In den nächsten sechs Wochen wird erst einmal auf die AfD (scharf) geschossen.
    Bezwungen werden kann dieses System nur durch ein „unerwartetes Ereignis“!

  353. Brigitte Büscher „Ich mag die Menschen! Ich bin neugierig auf ihre Meinung und ihre Geschichten, auf ihre Wut, Begeisterung oder Ideen. Bei jeder Sendung von „hart aber fair“ bin ich beeindruckt von der Meinungsfreudigkeit und vom Spaß unserer Zuschauer, beim Thema mitzugehen.“ | mehr

    WOW! WAU (weich aber unfair)
    http://www1.wdr.de/daserste/hartaberfair/

  354. habt ihr diese propagandashow eigentlich schon gesehen ?

    https://www.youtube.com/watch?v=mcookPq7pzg

    also dümmer geht es nicht mehr, ich halte auch nix von bürgerwehren aber das ist so lächerlich mit nachgestelllten szenen und der experte betreibt volksverhetzung.mir kommt kein aylant doof bei meinem körper , die fallen schon aus angst über die eigenen beine.
    auch egal , der beitrag ist so scheiße ich habe so geflucht das halbe haus wurde wach . das ist volksverhetzng pur , also wurde ein kind vergewaltigt wegen der bürgerwehr ^^der typ hat nicht alle tassen im schrank , ich finde auch keine worte für das was ich denke und diesen vogelunfassbar und das sowas gesendet wird eine einzige frechheit

  355. Vorfälle der letzten Wochen mit Geflüchteten (dies sind die Fälle, die wir mitbekommen haben und entsprechend die Personen aus dem White Rabbit geschmissen haben):

    – Eindringen in die geschlossenen Kabinen auf dem Frauen – WC und sexuelle Belästigung

    – Wurf eines Fahrrades von oben auf einen unten stehenden Türsteher

    – sexuelle Belästigungen (von Anmache trotz Nein bis zu Griff in den weiblichen Intimbereich)

    – Verabreichung von KO – Tropfen

    – Taschendiebstähle

    – Messerangriff auf einen unserer Türsteher

    – versuchte Vergewaltigung eines weiblichen Gastes in der Nähe des Bertoldsbrunnens


    https://www.facebook.com/White.Rabbit.Club/posts/1087624177924276

  356. WARUM SIND NICHT MEHR LEUTE SO WÜTEND WIE WIR die fahren jeden tag in ihre kack arbeit und zahlen STEUERN an den STAAT statt mal ihren ARSCH zu bewegen und auf PEGIDA ZU GEHEN!!!

  357. @werta . was fällt euch ein euer hausrecht in anspruch zu nehmen ?irgendwo weiter oben stand was von sportpalast , schnauze halten und welcome schreien , der führer merkel hat das gesagt und dann ist das so ! Wollt ihr den totalen Wahnsinn ??? jaaaa, ja mehr Frau Merkel , mehr , mehr , mehr.

    Und bitte bitte raubt uns aus uns schlagt uns kaputt bis augstein junior nen ständer hat , meeeeehr , meeehr .Nie nie , nie wieder Idioten an der macht , schön wärs

  358. also das war so widerlich das ich nach 5 min schon abschalten musste

    ja das liegt ja gar nicht an dem und den

    sondern einfach nur ein problem jünger männer

    das ist ein alter klassiker da wo man dann einfach perspektieven schaffen will und dann läufts schon

    das ist in der vergangenheit fehlgeschlagen und wird es auch hier tun

  359. Wenn nicht nur Böcke, sondern auch noch Geissen sich als Gärtner in unseren Gärten tummeln dürfen, wie sollen nur unsere junges Gemüse gedeihen? Vielleicht sollte der Gartenbesitzer
    die deutschen Böcke und Böckinnen zusammen mit den fremden Böcken des Gartens verweisen!

  360. Es hat auch was für sich, abends halt NICHT mehr auf PI-NEWS vorbei zu schauen.

    Dann bekommt man solch unsinnige TV-„Tips“ wenigstens nicht mehr vor den Schlafengehen…

  361. Meine Stimmung ist jetzt auch gekippt, kann wegen akuter Gastritis zu keiner PEGIDA Demo mehr gehen !
    Die erlebten Demütigungen, sich nicht gegen erhaltene Stöße.Remplungen und schmerzhafte Wurfgeschosse wehren zu dürfen hat meinen Magen beschädigt!
    Selbst das Einschalten bestimmter TV Sendungen bereitet mir akuten Schmerz, bin jetzt Opfer dieser Merkel Politik!
    Schafft dieses giftige merkelisches Bakterium endlich ab, Merkel muß weg!

  362. B O Y K O T T !!!
    Gegen Lügenpresse und
    Lügenmedien, GEZ usw. !!!!

    A B S C H A F F U N G
    der Volkszerstörer/innen !!!

  363. Die Stimmung ist schon lange gekippt und war noch NIE gut. Nur wurden uns die „Flüchtlinge“ schön geschrieben und aufgezwungen.

    Das Kartenhäuschen ist allerdings aufgrund der hohen Kriminalität vieler „Flüchtlinge“ schnell zusammen gebrochen.

  364. Diese volkspädagogischen Sendungen schaue ich mir schon länger nicht mehr an. Besser für meine Gesundheit.

    Ich mache mir allerdings zunehmend Sorgen um exponierte AfD-Politiker. So wie die orchestrierte Hetze gegen die AfD jetzt anzieht, ist es nur eine Frage der Zeit, bis ein Durchgeknallter meint, er müsse kleine Flüchtlingskinder und Frauen retten.

  365. Kurden dringen in Landtag ein: Sicherheitslücke bemängelt

    Etwa 20 kurdische Demonstranten sind in den provisorischen Landtag in Stuttgart eingedrungen. Mit Plakaten und Transparenten betraten sie das Gebäude am Schlossplatz, sagte ein Sprecher der Stuttgarter Polizei am Sonntag auf Anfrage. Zu Rangeleien oder gar Ausschreitungen sei es aber nicht gekommen. Die Gruppe sei bereits nach kurzer Zeit freiwillig wieder abgezogen. Anschließend sicherten Beamte das Kunstgebäude, das seit 2013 für die Dauer der Umbauarbeiten am Landtag als Sitzungsort für Parlamentarier dient.

    http://www.t-online.de/regionales/id_76831500/kurden-dringen-in-landtag-ein-sicherheitsluecke-bemaengelt.html

  366. Ich erwarte von dem Möchtegern Deutschen Türken eine sofortige Entschuldigung bei allen Juden wegen seiner rassistischen Äußerung.
    Die Juden die pauschal auf Grund ihrer Rasse und nicht auf Grund von Kriminalität ausgegrenzt wurden zu vergleichen ist an Menschenverachtung nicht zu überbieten. Und ein Moslem sollte sehr sehr Vorsichtig sein wenn die Juden für solch einen perversen Vergleiche her halten sollen.

  367. Ich bewundere aufrichtig die Leute, die sich solche Sendungen noch anschauen. Persönlich könnte ich es nicht mehr ohne dass mein TV-Gerät Gefahr liefe, zertrümmert zu werden.
    Null-Quote für die Propaganda der Staatssender!

  368. Was genau qualifiziert diese Runde der (bislang verhinderten) Karrieristen eigentlich, zu diesem Thema zu sprechen?

    Die unsägliche Anke Domscheit-Berg, um nur ein Beispiel zu nennen, die versucht hat, bei den Piraten einen Posten abzugreifen (Lieblingsthema digitale Selbstbestimmung), lebt in einem grünen Musterbiotop mit eigener Gemüseversorgung.

    Eher kommt dort ein gentechnisch verändertes Radischen hin, als ein maghrebinischer Rapefugee.

    Generell fällt die Produktionsfirma von Schlange Will durch eine günstige Auswahl der Gäste auf (im Vergleich zu Illner etc.).

  369. Die Stimmung kippt nicht gegen Flüchtlinge, jedenfalls echte im Sinne des Wortes. Sie kippt gegen das massenhafte, auch noch vom Staat geförderte Schmarotzertum, die illegale Protektion von Sozialbetrügern, die für den deutschen Steuerzahler und nachfolgende Generationen Zwangsarbeit, ja Sklaverei bedeutet. So etwas gehört nicht verboten, es IST verboten! Die Stimmung kippt gegen das Lügen und Diffamieren von ehrlichen Demokraten, die grundgesetzlich verankerte Rechte wahrnehmen, indem sie ihre Meinung sagen. Die Stimmung kippt gegen die Nazi- und Rassismuskeule, die gegen alles und jeden gerichtet wird, der nicht der linksideologischen Linie folgen mag. Aber vor allem kippt die Stimmung gegen die Islamisierung, die alles, was wir kennen und schätzen und über viele Jahrhunderte aufgebaut haben, überrollen und zerstören wird, wenn wir sie gewähren lassen. Die islamische Ideologie schreibt ihren Anhängern das Streben nach Machtübernahme vor, nicht das dauerhafte Tolerieren von Andersdenkenden. Jeder, der des Lesens mächtig ist, ist in der Lage das zu erfahren. Die dümmliche Proklamation, der Islam gehöre zu Deutschland, ist wie ein Glockenschlag zum Beginn des Untergangs. Wenn sie nicht dümmlich ist, dann ist sie boshaft und bedeutet Verrat! Man kann einen Teil des Volkes die ganze Zeit täuschen und das ganze Volk einen Teil der Zeit. Aber man kann nicht das gesamte Volk die ganze Zeit täuschen. Dann kippt die Stimmung.

  370. Auch gestern Abend konnte die Problematik des Islam und allem, was im Koran steht, nur angedeutet werden.

    Der türkische Anwalt hat es – wie alle Taqqia Schwätzer – nach Kräften verhindert, obwohl Spahn dies – bis zur wirklichen Ärgerlichkeit – versucht hat.

    Diese Mohammedaner und Anwälte sind es, die heute eine Riesenasylindustrie begründen, und uns allen das Geld aus der Tasche ziehen.

    Notwendig ist eine harte Diskussion darüber, ob der Islam überhaupt jemals auf dem Boden des Grundgesetzes stehen kann. Dies wird niemals, ich betone niemals der Fall sein. Alles andere ist Lüge.

    Tariq Ramadan, ein Verfechter des sog. EuroIslam:

    „Die westliche Lebensweise stützt sich auf und erhält sich durch die Verführung zur Aufstachelung der natürlichsten und primitivsten Instinkte des Menschen: sozialer Erfolg, Wille zur Macht, Drang zur Freiheit, Liebe zum Besitz, sexuelles Bedürfnis usw.“

    „Meine Brüder und Schwestern, wir müssen die so genannte Demokratie und Redefreiheit hier im Westen ausnutzen, um unsere Ziele zu erreichen. Unser Prophet Mohammed, Friede sei mit ihm, und der Koran lehren uns, dass wir jedes mögliche Mittel und jede mögliche Gelegenheit nutzen sollen, um die Feinde Allahs zu besiegen. Sagt den Ungläubigen in der Öffentlichkeit, dass wir ihre Gesetze und ihre Verfassungen respektieren, von denen wir Muslime glauben, dass sie so wertlos sind wie das Papier, auf das sie geschrieben sind.“

  371. @ #517 Schüfeli (01. Feb 2016 02:53)
    AfD überholt SPD

    */www.welt.de/politik/deutschland/article151675666/Gabriel-Verfassungsschutz-soll-AfD-beobachten.html

    Der SPD-Chef forderte in der „Bild am Sonntag“ zudem, dass die AfD von TV-Runden im öffentlich-rechtlichen Fernsehen ausgeschlossen werden müsse: „Für mich gehört die AfD in den Verfassungsschutzbericht und nicht ins Fernsehen.“
    —————————–

    Wie verlogen ist das denn?

    Die SPD behauptet, Polens Medienreform widerspricht demokratischen Prinzipien.

    http://www.spdfraktion.de/presse/pressemitteilungen/polens-medienreform-widerspricht-demokratischen-prinzipien

    Gleichzeitig fordert sie selbstherrlich und absolut undemokratisch den Ausschluss einer Partei aus der Fernsehberichterstattung.

  372. Was Sarrazin in „Deutschland schafft sich ab“ schrieb, gilt nun mal und wird trotz politisch korrektem „Doppeldenk“ und „Neusprech“ wie in „1984“ von unserer Mehrheitsbevölkerung auch zurecht so wahrgenommen>/i>:

    „Die besondere Problematik islamischer Einwanderer ist nicht auf England beschränkt. In allen betroffenen Ländern – ob England, Frankreich, Deutschland, Niederlande, Belgien, Dänemark oder Norwegen – macht man bei der Gruppe der muslimischen Migranten vergleichbare Beobachtungen, nämlich
    – unterdurchschnittliche Integration in den Arbeitsmarkt
    – überdurchschnittliche Abhängigkeit von Sozialtransfers
    – unterdurchschnittliche Bildungsbeteiligung
    – überdurchschnittliche Fertilität
    – räumliche Segration mit der Tendenz zur Bildung von Parallelgesellschaften
    – überdurchschnittliche Religiosität mit wachsender Tendenz zu traditionalen beziehungsweise fundamentalistischen Strömungen des Islam
    – überdurchschnittliche Kriminalität, von der ‚einfachen‘ Gewaltkriminalität auf der Straße bis hin zur Teilnahme an terroristischen Aktivitäten.“

    Da können superschlaue Doppelnamen-Linke wie Anke Domscheit-Berg („Hassmails bekommt man nicht von Flüchtlingen“ – Kunststück bei lauter Analphabeten!) oder „integrierte“ muslimische Zuwanderer wie Mehmet Gürcan Daimagüler (Köln usw.: „Wenn das keine Pauschalisierung ist!“) uns noch soviel Märchen aus 1001 Nacht erzählen!

    Selbst integrierte Zuwanderer aus den Gefilden von 1001 Nacht sind gefährlich, weil sie zumeist – mit oder ohne deutschen Pass – die weitere Zuwanderung einer islamischen Problembevölkerung fordern und verharmlosen…

    Dass Mehmet Gürcan Daimagüler als Jurist jeden Fall von Migrantengewalt bis zum Terrorismus zum „Einzelfall“ erklärt, gehört freilich zu seinem Job.
    Auch das Heer der Sozialarbeiter und Sozpäds aus der Sozial- und Migrationsindustrie betreut natürlich lauter „Einzelfälle“ – erinnert sei nur an den Fall Mehmet aus München, der mit mehreren(!) Sozpäds bergwandern ging, um seine „Aggressionen abzubauen“.

    Aber wirklich sozialwissenschaftliche Untersuchungen, keine ideologisch determinierten, sondern solche, die wissenschaftlich vom Einzelnen zum Ganzen gehen, werden in unserem Land politisch korrekt verstellt. Deswegen werden Polizeiberichte „getürkt“, wird muslimische Nichtintegration hinter erfolgreichen Migranten aus Ost-Asien und Ost-Europa „versteckt“, werden Statistiken zurechtgebogen und Wahrheiten verschleiert.

    Es genügt aber schon auf den Irrsinn von „Islamkonferenzen“ zu verweisen, die die offensichtliche Problematik von muslimischer Migration verdeutlichen – für keine andere Migrantengruppe oder Religionsgemeinschaft gibt es dergleichen Inszenierungen!

    Angesichts der Probleme in west-, mittel- und nordeuropäischen Ländern, wissen die Osteuropäer in der EU natürlich genau, warum sie keine Muslime haben wollen!

    Linksgrüne Kulturrevolutionäre wie Anke Domscheit-Berg (PIRATEN) betreiben mit ihrer grenzdebilen Agitation für „offene Grenzen“, die massenweise jungmännliche Clan-, Stammes- und Gotteskrieger in unser Land spülen, sogar eine Gefährdung ihrer links-emanzipatorischen Bestrebungen, was ihnen aber egal ist, solange sie unsere Gesellschaften nachhaltig destabilisieren können. Gelegentlich wachen hier aber auch welche auf, wie eine Alice Schwarzer zum Beispiel!

    Allein, wir können nicht auf die Erweckungserlebnisse einzelner linksgrüner (und bürgerlicher) „Politiker“ und Medienfuzzis warten, wenn die Islamisierung unseres Landes und Europas quasi in Lichtgeschwindigkeit voranschreitet!

  373. Die Nachrichten bei N24 machen mit „Mehr Sicherheit beim Karneval“ auf.

    Sie werden doppelt so viele Faltblätter auf arabisch verteilen, was doppelt so viel Sicherheit für einheimische Frauen bedeutet.

    Oder doch nicht?

    🙂 🙂 🙂

  374. Ich halte das ganze Gelaber über die angeblichen „Flüchtlinge“ nicht mehr aus!
    Es sind illegale Einwanderer und nach Lage des Gesetzes KEINE FLÜCHTLINGE, denn noch ist unsere Gesetzeslage gültiges Recht auch wenn man noch so viel von „Flüchtlingen“ redet, so kommt doch kaum jemand direkt aus einem umkämpften Kriegsgebiet! Das ist Fakt, da kann man noch so viel Blödsinn reden, es wird sich dadurch nicht ändern!

  375. @ #547 0Slm2012 (01. Feb 2016 08:37)

    „muslimische Migranten“ klingt schön, aber trotzdem gibt es keine Religion „Muslim“.

    Diese Religion heißt Islam, es handelt sich also um islamische Migranten, genaugenommen, islamische Immigranten.

  376. Das irrsinnige und saublöde Geschwätz vergisst jedoch die einzig wichtige Tatsache, dass all jene die hier die Grenze übertreten, vorherschon mehrere sichere Länder hinter sich haben. Es gibt ausser Deutschland noch mehr als 190 Länder, also warum spricht dies keiner an? Wir sind nicht automatisch für alles Leid der Welt zuständig und so lange selbst ein Land wie Saudi Arabien die Aufnahme von Flüchtlingen verweigert, haben wir eigentlich keinerlei Grund diese illegale Einreisenden unter zu bringen!

    Als vor Jahren auf die Probleme mit Muslimen hingewiesen wurde, das was dies „nicht hilfreich“ und eine Leitkultur war bei den Grünen voll NAZI! Hat die Politik irgend etwas verbessert? NEIN! Im Gegenteil die fördern die Problematik.

  377. Die Zeit ist noch nicht reif, der heilsame Schock steht noch aus. Wenn der IS seine Massenvernichtungsphantasieen mithilfe seiner nach Deutschland geflüchteten Schläfer realisieren
    wird und hier das Chaos blutige Formen annehmen wird, dann wird Jammern und Klagen anheben.
    Aber dann wird es vielleicht schon zu spät sein.
    Die nicht an den Grenzen gestoppten Horden werden ihren Anteil frech fordern und der Krieg in die Städte getragen werden.

    Ich hoffe, das ist bloß Phantasie, kein vernünftiger Mensch wünscht sich so eine Zukunnft. Aber der Wahnsinn hat die Regierenden des Landes ergriffen und wir schauen ohnmächtig zu.

  378. #499 James Cook (01. Feb 2016 01:44)
    #200 Tribalist

    Mir kommt PI manchmal vor wie ein Troß von Deppen, die alle an den Staatsfunk gebunden werden, statt sich eigene Gedanken zu machen.

    „Rettung für unser Land“? Hier nicht zu finden
    …………………………………………..
    Auf die Art kommen wir nicht wirklich weiter.
    ……………………………………………
    An die Maulaufreißer: Dass ich jetzt viel Zeit habe, den Staatsfunk zu schauen, ist direkte Folge davon, dass ich schon vor Langem gehandelt habe.

    Tribalist, wenn Du wüßtest, wärst Du ganz kleinlaut.

    Wirklich was tun in einer Zeit, in der die Stimmung noch lange nicht gekippt ist, in der die meisten noch gar nichts von einer Stimmung merken dürfen, ist etwas ganz anderes, als jetzt Gleichgesinnte zu beschimpfen, du Hanswurst.

    Mit Angst vor Verfolgung, Bespitzelung und Mobverhalten umgehen – das ist es … z.B. zu wissen, dass 100 Leute hinter Dir her sind, weil du deren systematische Korruption hast auffliegen lassen …

    Nee, Tribalist, mich anzugehen ist lächerlich. Üb erstmal das Schuhebinden.

  379. Leute hört auf zu wimmern, schaut euch die redegewandten Schwulen und Lesben hier an, die haben wenigstens noch Eier (Eierstöcke), marschieren sie doch mutig voran, hinein in die Killerideologie der Schwulen- und Lesbenhasser unter dem Diktat des Korans.

    Ihr seid also nicht die Ersten, die den Kopf verlieren, nein die „Mutigen“ unter uns, sind es.

    Nebenbei lösen sie damit auch noch das Problem der grünversifften Schwulenpolitik und der komplett rosa unterwanderten Massen-, sprich, Lügenmedien.

    Leider wird dieser Gesundungsprozess noch ein Weilchen dauern, daher bedarf es einer weiteren kritischen Beobachtung der politischen Szene seitens der PI-Literaten.

    Was wir allerdings gelernt haben ist: Der Koran ist nicht durchgängig schlecht, aber er ist zu langsam.

    Muss ich mir eigentlich gefallen lassen, dass mir in einer öffentlich-rechtlichen Fernsehsendung nur schwule- und lesbische Fratzen vorgehalten werden? Das ist unausgewogen und grenzt an Körperverletzung.

    Ich mag nun mal keine Politiker, Journalisten und Rechtsanwälte, die ihre Schwänze in die Arschlöcher anderer Männer stecken! Und Lesben mit verbissenen und rechthaberischen Fratzen mag ich auch nicht.

  380. #558 Orwellversteher

    Sagt mal, hat denn dieser Typ nicht komplett den Verstand verloren, sabbert hier von „Stimmung die noch nicht gekippt ist, von der Angst vor Verfolgung, Bespitzelung und Mobverhalten, zu wissen, dass 100 Leute hinter Dir her sind, weil du deren systematische Korruption hast auffliegen lassen,“ spinnt der? Das Problem der 100 Leute muss jetzt und hier angegangen werden.

    Also vereehrtes PI-Team, wenn nicht jetzt, wann denn? Schmeisst diesen orwellschen Unterwanderer raus!

  381. Mir hat mal jemand erklärt, hier in PI würden hauptsächlich nur ältere Zeitgenossen und Rentner schreiben, stimmt das?

    Er meinte auch, die jüngeren Regimegegner aus der Mitte würden hauptsächlich bei der identitären Bewegung kommentieren.

    Hat er recht?

  382. Der Türke Mehmet Gürcan Daimagüler. redet immer von wir, wenn meint der, wir Türken oder wir Deutschen. Selbst wenn der 500 Jahre alt werden würde ist diese rote Socke kein Deutscher.
    Anke Domscheit-Berg die Alte ist nicht von diesem Stern. Die ist ja sowas von durchgeknallt. Brauchen wir die oder kann die weg. Ich würde sagen ganz weit weg.
    Den Rest der Sendung wie immer zum kotzen !

  383. Es sind immer die selben Berufsbetroffen Schwafler, die anscheinend mehr Zeit im TV sind als dass sie ihren Job machen. Diese Domscheit- was ist die überhaupt von Beruf? Spahn tingelt auch nur noch vom Steuerzahler dafür nicht bezahlt eigentlich durch jede dieser Gesinnungserziehungs- Shows und beten mantraartig den Maulkorb herbei, leugnen, lügen, beschönigen und diskreditieren. Schon die Auswahl der Gäste ist manipulation und die Zitate und Auswahl an zussammengeschusterten Filmmaterial ist einseitig positiv, werden Familien gezeigt und Kinder und selten dass, was wirklich abgeht tagtäglich. Mir ist langsam übel, wie gefordert wird immer mehr damit sich die Kulturbereicherer hier immer mehr wie zuhause einleben können. Die armen jungen Männer ohne Perspektive. LOL. Komischerweise hat keiner eine Antwort darauf, wieso nicht andere Minderheiten udn Deutsche, die auch sozial abgehängt sind und keinen Job haben hier ebenso sich benehmen in der Masse und Häufigkeit wie diese Muslimen. Die unfassbare Arroganz und Dummheit derer, die ernsthaft durch die Hintertür immer mehr Aufwendungen vom Steuerzahler fordern für eine Gruppe, die eingeladen bekantermaßen wenige haben und die man auch NICHT abschieben werden kann, da die Heimatländer die gar nicht zurück nehmen .. das alles macht normale Menschen einfach nur noch wütend. Über 75 % wollen schon GAR keine neuen Migranten hier . Interessiert die linke Arroganzie nicht. Sie wissen es ja alles besser so als Besserdeutsche.

  384. Kippt die Stimmung gegen Flüchtlinge?

    Meiner Meinung nach suggeriert die Überschrift, daß es mal eine Mehrheit für Flüchtlinge gegeben hat. Ich denke aber eher, daß es nie eine ‚echte‘ Mehrheit für (Wirtschafts-)Flüchtlinge gegeben hat, sondern vielmehr eine ‚von-der-politik-vorgegbenen-nazi-schuld-komplex‘ Mehrheit gegeben hat.

    Alleine die bis kurz vor dem Invasorenstrom im letzten September vorhandene Parallelkultur war schon vielen Deutschen ein Dorn im Auge, aber die politische Korrektheit hat alles niedergemacht. Es könnte jetzt wirklich die Möglichkeit geben, endlich den Schuldkomplex bei Seite zu schaffen und auch die deutsche Geschichte, gerade die ab der Weimarer Republik, neu aufzuarbeiten und zu ganz anderen Ergebnissen zu kommen.

  385. Diese Talksendung bestätigt wieder einmal den Ausspruch: „Wo alle einer Meinung sind, wird meistens gelogen!“
    Die Stimmung ist schon lange gekippt, Frau Will!

  386. #570 Orwellversteher (01. Feb 2016 11:05)

    #560 FrankP (01. Feb 2016 10:05)

    Weißt Du überhaupt, um was es geht?

    Ich wüsste es gerne, also bitte klär mich auf und rede nicht immer in Rätseln. Die Zeit wird knapp! Wir brauchen gute Leute!

  387. #575 FrankP (01. Feb 2016 12:20)

    Ich wüsste es gerne, also bitte klär mich auf und rede nicht immer in Rätseln. Die Zeit wird knapp! Wir brauchen gute Leute!
    ————————————————-
    Ich hab ihm da oben erklärt, dass er mich nicht als Schlappschwanz beleidigen braucht, nur weil ihm meine Kommentare nicht passen und er meint, dass ich zuviel ÖR schaue.
    Ich hab ihm dazugesagt, dass gerade ich jemand bin, der schon sehr viel riskiert hat. Nicht hier und jetzt – und das mit den hundert Leuten natürlich auch nicht. Das war übrigens eine Zeit, als sich an manchen Ecken das jetzige Wahnsystem schon angedeutet (und für Insider ganz deutlich gezeigt) hat, aber natürlich viel weniger Leute das sehen konnten. Erst jetzt beginnen manche, mir meine Geschichte zu glauben und auch zu glauben, wie die Gutmenschen in den Gutmenschenparteien wirklich sind.
    Wenn wir gute Leute brauchen, wie Du sagst, und ich mich dadurch aufgerufen fühlen darf, stehe ich mit meiner Erfahrung gerne zur Verfügung.
    Meinen Fall allerdings hier genauer zu schildern, wäre idiotisch, denn die sind zum Teil noch immer hinter mir her.
    Erinnerst Du dich, dass ich Dich vor Kurzem mal erst für ein Uboot hielt, aber mich dann auch dafür entschuldigt habe?

  388. Lieber Orwellversteher,

    zunächst meinen lieben Dank für Deine Antwort.
    Entnehme ich Deinen Andeutungen, dass Du aus dem Land meiner süßen ehemaligen Freundin stammst, so kann ich Deine Sorgen vollends verstehen, hat doch besagtes Land wesentlich engere Toleranzgrenzen als Buntdeutschland. Man befrage in diesem Zusammenhang nur mal Herrn Stürzenberger. Allerdings müssen wir die noch vorhandene Meinungsfreiheit in dieser Republik so lange wie möglich nutzen. Selbstverständlich sollte jedem hier klar sein, dass zurzeit alles kontrolliert, aber nichts propagiert wird. Man nimmt also noch Maas, damit die Internet- Falle später zu einhundert Prozent funktionieren wird. Dabei wird es natürlich viele Verlierer geben, ist wohl auch jedem klar. But, no Risk no Fun! Ich jedenfalls werde mich jetzt mehr um die Unterstützung einer nicht unbedingt geliebten aber notwendigen Partei kümmern. Mal sehen, ob die mich reinlassen? Poste doch mal ein gescheites Diskussionsforum zum Thema Untergang BRD, Danke!

  389. Diese Frau Domscheit-Berg (Ex Microsoft-Mitarbeiterin, Ex Grüne, Ex Piratenpartei) war das Letzte.

    „Der Durchschnittsdeutsche belästigt Frauen viel stärker als ein durchschnittlicher junger Moslem“ oder „Wir importieren nicht eine Million Probleme sondern eine Million Lösungen“.

    Kein Wunder daß ausgerechnet die vom Land Berlin einen Preis verliehen bekam.

  390. #252 4logos; Diese Million hat sie, sollte der derzeitige ABstrom unverändert anhalten (extrem unwahrscheinlich) spätestens Mitte März da.

    #255 Schüfeli; Bei welchem noch so grossen Fest wurden jemals 1000 Straftaten angezeigt. Bei jedem Festival tummeln sich mehrere 10.000 Leute weitgehend friedlich,
    jedes bessere Volksfest hat wenigstens ebensoviele Besucher und ausser ein paar wenigen Taschendiebstählen oder mal ner Rauferei passiert nix.

    #279 John Farson; Sei dir da nicht so sicher, bei der N24 Umfrage wär die AfD aktuell auf 85% während keine andere Partei auch nur an den 5% kratzt. Zwischenzeitlich waren mal Grün und Linke bei etwa 7%. Mittlerweile deutlich unter 5.

    #297 LEUKOZYT; Kann auch Drogenbastelei sein, was es aber auch nicht besser macht.

    #320 5to12; Einer flog übers Kuckucksnest?

    #338 lorbas; Es steht diesem … frei, mit gutem Beispiel vorauszugehen.

    #368 Bewohner_des_Hoellenfeuers; wenn sich nicht bald was tut, darfst locker noch einen Nuller dahintersetzen.

    #399 Heisenberg73; Heute hab ich in irgendeiner Sendung gehört,
    dass die das gar nicht so gesagt hat.

    Da stand: auf Twitter wär sie gefragt worden, ob sie Frauen und Kinder an der Einreise hindern wolle. Da hat sie lediglich ja gesagt.

  391. Orwellversteher (01. Feb 2016 11:05)
    Lassen Sie sich von solchen Deppen wie dem „FrankP“ nicht unterkriegen… Ist vielleicht sogar wein Provokateur, wie manche hier

  392. hey, Leonhard Hagebucher,
    welch rasche Beförderung, jetzt bin ich schon ein Depp? Was behagt Dir nicht? Was muss ich ändern?

  393. #50 lorbas

    Das Spiel kenne ich auch sehr gut.

    Während des Gazakrieges 2014 hate ich eine große Israel-Flagge vor meinem Haus (Kleinstadt!).
    Bis heute rufen uns unsere NAchbarn (türkisch-muslimische „Mitbürger“, keine Flüchtlinge) „Sch***-Juden!“ hinterher.

  394. #578 FrankP (01. Feb 2016 14:13)

    Mißverständnis. ÖR = öffentlich-rechtlich, nicht österreichischer Rundfunf.

    Frank, ich kenne Buntdeutschland in einer seiner extremsten, ideologisch durchgeformtesten Ecken. Ich könnte ganze Bücher darüber schreiben, hab auch schon damit angefangen. Aber damit würde ich natürlich die Meute auf mich hetzen. Ich kann aber sagen: dort, wo eine perverse Ideologiemischung wie Multikulti, Gender und kommunistischer Egalitarismus (Gleichmacherei) doktrinär umgesetzt wird, leben sich Psychopathen und Narzissten erst recht aus und erzeugen einen Haufen sozialpsychologischer Sekundäreffekte (Mobbing, Bespitzelung, Denunziantentum, Schwarmverhalten, Autoritätshörigkeit). Das ist in Buntdeutschland besonders schlimm, weil zugleich überall die surreale Maske des sozialen Gutmenschen aufgesetzt wird. Der Clown bei Stephen King füllt das als Symbol noch nicht mal aus, weil in Buntdeutschland ein ganzes System so agiert. In Wirklichkeit betreiben die Eliten mit ihren Parteibüchern aber under der Flagge des Sozialen die Abschottung ihres verfilzten Establishments. Das aber kapieren die Wähler nicht, am allerwenigsten die sozialbelogene Unterschicht und die Migranten, mit denen sich die PARTEI immer neue Wählerschichten importiert.

  395. #581 leonhard hagebucher (01. Feb 2016 14:24)

    Ich habe den subjektiven Eindruck, dass PI ziemlich sauber ist. Da habe ich auf Fratzebuch und anderen Foren schon ganz andere Sachen erlebt, z.B. nachweislich Fakeaccounts, die psychologische Kriegsführung betreiben. Und natürlich Provokateure.

    Schon aufgefallen, dass im Fernsehen, wenn über böse, böse Seiten berichtet wird, PI nie auftaucht? JF kommt z.B. schon vor. Kopp habe ich auch noch nicht gesehen, aber ohne Kommentarbereich sind die natürlich entschärft. Ich kenne auch andere, aber die sind wohl nicht so populär.

    Die wollen PI dem Volk gar nicht zeigen, obwohl hier auch mal ärgeres Zeug steht als das, worüber man sich offiziell aufregt. Das ist ebenso eine Auszeichnung wie die DDOS-Attacken.

    An Schnelligkeit ist natürlich nichts mit diversen, guten FB-Gruppen zu vergleichen. Die sind wirklich atemberaubend. Aber da komme ich nicht mehr rein.

  396. Diese Domscheit-Bindestrich ist einfach geisteskrank. Fast alle Linken in Parlamenten und Medien sind geisteskrank.

  397. Dieses ganze gequatsche wird doch letztlich durch die Realität eingeholt. Naechstes Jahr um diese Zeit sieht die Welt sicher anders aus. Give five.

Comments are closed.