ignatiusDer syrisch-katholische Patriarch Ignatius Youssif III. Younan gibt dem Westen die Hauptschuld am Gemetzel in Nahost und am Untergang der orientalischen Christen. Er hat völlig recht, auch in Bezug auf Deutschland. Merkel und ihrer Kamarilla sind die syrischen Christen vollkommen egal, sonst hätten wir gezielt diese Leute als Flüchtlinge aufgenommen und den Islam draußen gelassen, wie es Tschechien und Polen ja vorhaben. Der Patriarch sagte aber noch andere interessante Dinge:

Zu einer verschwindenden Minderheit sind die Christen in Syrien und im Irak inzwischen geschrumpft, sie stellen gerade noch fünf Prozent der Bevölkerung in Syrien – vor 100 Jahren waren es noch 30, vor 70 Jahren noch knapp 20 Prozent. Im Irak seien christliche Bürger heute kaum noch zählbar.

In einem anderen Interview nennt er für den Irak noch 300.000 Christen. Und:

„Seine Seligkeit“, wie er angesprochen wird, hat in Rom studiert, in New York gelebt, und nennt die Juden im Nahen Osten alttestamentarisch „unsere älteren Brüder“. Trotzdem habe der Westen nicht das Recht, zum Schutz Israels „alle Länder drumherum zu zersprengen, Zivilisation und Kultur zu zerstören, Menschenleben wie die von Fliegen zu behandeln und Kinder im Mittelmeer zu ertränken“.

Und:

Ursache für den Konflikt sei eine „kurzsichtige, undifferenzierte Sichtweise der Westmächte“, welche die Gewalt noch geschürt hätten und Russland kritisierten. Dabei seien es „die Russen, die christliche Minderheiten gegen die Dschihadisten verteidigen“. Man müsse sich einmal fragen, ob man eine gemäßigte Diktatur wie die Assads nicht einem radikal-islamistischen Totalitarismus vorziehe.

Dies sind Zitate aus der WELT! Wer nach dem Patriarchen gugelt, findet weitere Artikel in allen Sprachen, wobei man diesem Kirchenmann nur 100-prozentig Recht geben kann!

image_pdfimage_print

 

127 KOMMENTARE

  1. Syrien ist wahrlich ein Spielball fremder Mächte

    Selbst als im 30jährigen Krieg das alte Reich erheblich geschwächt wurde, so hätten doch niemals die Welschen, Schweden und Spanier unter sich einen Frieden, ohne die Teilnahme des deutschen Kaisers und der deutschen Reichsfürsten, aushandeln können. So gesehen geht es Syrien ähnlich schlimm wie weiland Spanien im Spanischen Erbfolgekrieg, über dessen Schicksal Engländer, Welsche und Habsburger entschieden und das nicht nur einen Welschen als König aufgedrückt bekam, sondern dafür auch noch seine Besitzungen in den Niederlanden und Italien an die Habsburger verloren hat. Und so kommen nun auch die nordamerikanischen Wilden und ihre Hilfsvölkern mit den Persern und Russen in Wien zusammen, um über das Schicksal Syriens zu verhandeln. Weder die Regierung noch die Rebellen dürfen dabei mitreden, werden sich deswegen aber auch nicht zum Wohle ihres Landes gegen die fremden Mächte zusammentun, was freilich daran liegt, daß Syrien ein Kunststaat ist und daher eine leichte Beute darstellt.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  2. Nicht nur syriens Christen droht der totale Untergang.

    Das ganze wird zeitversetzt auch in Europa eintreten.

    Mit den Millionen von Scharia-Asylanten kommt auch der Hardcore-Islam nach Deutschland. Mit den Moslems kommt der Dschiahd, der Krieg und die Vorsteinzeit nach Deutschland inmitten unsere Innenstädte.

    Der irren Kanzlerin sei Dank!

    🙂

  3. Den Untergang der Christen in Syrien kann sich Merkel an den Arsch kleben.

    Wer in Europa hat sich um die sysrischen Christen gekümmert ? Selbst der Papst hat lieber den Koan geküsst oder den Ober-Mullah aus Theeran empfangen.

    Man hat die muslimischen Invasoren gepampert.

    Ich kann nicht so viel fressen, wie ich kotzen könnte.

  4. Soviel zum hochgelobten „Arabischen Frühling“.
    Es ist nur ein paar Jahre her, wo dieser von Politik und Medien euphorisch gefeiert wurde.

  5. Ja logisch, wollen die Hochverräter nicht gezielt Christen als Flüchtlinge reinholen, denn man will ja Deutschland islamisieren.
    Undere Kultur, Religion, Traditionen sollen zerstört werden.

    Übrigens wären die syrischen Christen wirkliche Flüchtlinge, die tatsächlich verfolgt werden und denen man die Köpfe abschneidet, die Dörfer überfällt und ALLE Christen, Kinder, Frauen, Männer, Alte töten.

  6. Die westliche Gleichgültigkeit gegenüber den Ost-Chtisten hat leider Jahrhunderte alte Tradition! Als 1453 die Untergang Konstantinopels durch die Türken drohte, kam niemand aus dem Westen zu Hilfe! Noch schlimmer: 1204 wurden westliche Kreuzritter durch Intrigen Venedigs zur Plünderung der Stadt missbraucht!

  7. Christentum auch in Deutschland auf dem absteigenden Ast.

    Den Amtskirchen kann der interreligiöse Dialog mit dem Islam nicht eng genug sein.

    Papa Franz schult auch auf Imam um!

  8. Und die Euro Milliarden an den Ober-Moslem Erdowahn, für eine angebliche Grenzsicherung im osmanischen Reich, fliessen wieder zurück an die islamischen Einsatz Verbände im Kalifat Alemaya um weitere Kasernen für die Besatzungstruppen zu bauen.

  9. Wer nach dem Patriarchen gugelt, findet weitere Artikel in allen Sprachen, wobei man diesem Kirchenmann nur 100-prozentig Recht geben kann!

    Richtig, Kewil. Vielen Dank!

  10. Dies ist das Kardinalverbrechen von Merkel.

    Fröhliches Selfie-Schiessen mit Mohammedaner-Knaben, während die Christen in der Levante verrecken.

    P.S.:

    Kennt jemand ein Selfie von Merkel aufgenommen mit einer Migrantin?

  11. DIE VERÄPPELUNG DURCH DIE SANDRAS, ANNE WILLS USW.

    Fritz Kühn – grüne OB Stuttgart – bekennt: „Die Schwierigkeiten gehen jetzt erst los“. Die Sprechblasen der Talkshows sind dabei der Reihe nach zu platzen. „Integration“ ist nichts wie eine leere Worthülse. Sogar bei den Deutschkursen kann man nicht einmal ansatzweise den Bedarf decken, bereits die sprachliche Integration ist ein Albtraum. Die Integrationsbeauftragte Aydan Özoguz (SPD) leistet den Offenbarungseid: „Wenn wir ehrlich sind, haben wir nicht Integration betrieben, sondern Obdachlosigkeit vermieden“. Die FAZ schlussfolgert: die Aufgabe der Integration ist Verwaltung und Politik schon längst entglitten. Das Kabinett Merkel/Gabriel hat nicht nur Deutschland sondern auch Europa dem Chaos ausgeliefert. Es gibt offenbar kein rechtsstaatlicher Mechanismus diese Pfuscherei am eigenen Volk ein Ende zu setzen.

  12. Ungeheuerlich:

    Wickede: Nordafrikaner bedrängen 19jährige in der Regionalbahn und zerren sie beim Halt aus dem Zug mit sich

    Wickede – Eine 19-jährige Frau aus Wickede wurde in der Regionalbahn von vier Männern bedrängt. Sie nahmen ihr das Smartphone ab, auf Hilferufe der jungen Frau reagierte kein anderer Passagier der Regionalbahn.

    Am Dienstagabend kurz vor 21 Uhr fuhr eine 19-jährige Frau aus Wickede mit der Regionalbahn von Fröndenberg in Richtung Wickede, heißt es im Bericht der Polizei.

    Während der Fahrt tauchten vier männliche Personen auf, die sich in die Nähe der jungen Frau setzten und sie ansprachen. Dabei drängten sie die Frau in die Enge und rissen ihr das Mobiltelefon, ein weißes Gerät der Marke Samsung S4, aus der Hand.

    Auf die Hilferufe der jungen Frau reagierten die anderen, wenigen Mitfahrer im Abteil nicht.

    Als der Zug am Bahnhof Wickede hielt, verließen die vier Männer fluchtartig den Zug und rissen die 19-Jährige mit. Diese konnte sich am Bahnsteig kurz befreien und in eine Spielothek flüchten.

    Von dort wurde die Polizei über den Vorfall informiert. Noch während der Anzeigenaufnahme ergaben sich erste Hinweise, dass die Tatverdächtigen sich in der Unterkunft in Wickede-Wimbern aufhalten könnten.

    Der Sicherheitsdienst meldete, dass vier Personen, auf die die Beschreibung zutraf, gegen 21.15 Uhr die Unterkunft betreten hätten. Die Polizeibeamten suchten die Unterkunft auf, und nahmen vier Tatverdächtige vorläufig fest.

    Dabei handelte es sich um Nordafrikaner im Alter von 18 bis 25 Jahren. Die Ermittlungen dauern an.

    Die Kriminalpolizei sucht Zeugen, die den Vorfall in der Regionalbahn oder auf dem Bahnhof in Wickede beobachtet haben unter Telefon 02922/910 00.

    http://www.soester-anzeiger.de/lokales/wickede/vier-maenner-bedraengen-19-jaehrige-wickede-regionalbahn-6091411.html?cmp=defrss

  13. #4 Templer
    Merkel hat für den Islam im Herzen Europas mehr Gebiete erobert als der IS.

    Ups, das ist wahr.
    Ein interessanter und heftiger Zusammenhang.

    Behauptung:
    „Der Islam ist friedlich, tolerant, hat nichts gegen Christen und nichts gegen Juden, ordnet sich dem Staatssystem unter und will in Europa keine Sharia einführen.“

    Ja, das ist wahr –
    solange er in der Minderheit ist.

    Merkel und IS sorgen in großen Schritten dafür, dass sich der Islam von der Minderheit zur Mehrheit entwickelt – und damit obige Behauptung in jedem Punkt negiert wird.

    Personen, die den Terroristen, Judenmörder und Faschisten Mohammed als Vorbild verehren:
    RAUS aus Deutschland!

  14. Regierungschefs EUropas, ich frage euch nun hier und jetzt: Wollt ihr den Totalen Islam?

  15. #3 merkel.muss.weg.sofort (03. Feb 2016 12:32)

    Selbst die Pfaffen machen mit beim Hochverrat gegen uns, das deutsche Volk und verraten gleichzeitig ihre eigene Religionsbrüder.
    Abscheulicher geht nicht !

    Es zeigt, das wir nun im Finale sind, denn alles was halbwegs etwas Macht hat ist korrumpiert oder und abhängig gemacht wurden !

    Wir haben zu lange geschlafen. Selbst jetzt tut sich nicht viel.

  16. „#4 Templer (03. Feb 2016 12:32)
    Merkel hat für den Islam im Herzen Europas mehr Gebiete erobert als der IS.“

    Sehr gut gesagt.– Und wieder ein zutfreffender Artikel von kewil. —

  17. „Syriens Christen droht totaler Untergang“
    Und betrachtet das ja mal nicht als Kolateralschaden der Politik unserer westlichen Eliten.

    Wenigsten der Sieg der Mazyek-Muslimbrüder auf der ganzen Linie ist ihr eigenes Credo, dafür demonstrieren die BRD-Staatsmacht-Oberspitzen/-Fuzzies doch schon mal islamismusvölkisch auf reinrassigen Ikhwan-Demos unterm Brandenburgertor, angeblich gegen Terror wie vor jahrundtag, welche sie hinterher noch selber zu bezahlen hatten.

  18. Als Treppenwitz der Geschichte wird es sich erweisen, dass Mohammedaner immer sogenannte „gemässigte Diktatoren“ wie Assad brauchen werden, der sie genug „unterdrückt“, damit sie nicht zuerst Andersgläubige und Ungläubige, und dann sich gegenseitig abmetzeln.

    Wozu zum Beispiel bräuchten unsere Eliten sonst die geplante Flüchtlingspolizei, die in den Unterkünften für gesittetes Benehmen sorgen soll, das aber nicht können wird, weil sie dazu die Knüppel-aus-dem-Sack-Methoden der gemässigten Diktatoren anwenden müsste, was die Hilfstruppe aber nicht darf.

    Wer wissen will, wie eine mohammedanische Mehrheit (aus)tickt, der muss den fragen, der als Nichtmohammedaner unter einer Mohammedanermehrheit leben muss – zum Beispiel den Kirchenmann da oben auf dem Foto – oder es am eigenen Leib erfahren.

  19. Die Multikulti Faschisten_Innen werden wohl versuchen sich bald abzusetzen und unter zu tauchen !

    „Was es bedeute, eine Million Zuwanderer zu integrieren, sei eine „völlig unklare Aufgabe“

    sagte der Grünen-Politiker auf einer Veranstaltung des Deutschen Städtetags.

    Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Aydan Özoguz (SPD), gab zu: Die Kommunen seien gar nicht in der Lage, zur Integrationsarbeit überzugehen, weil sie durch den permanenten Zuzug überlastet seien. „Wenn wir ehrlich sind, haben wir nicht Integration betrieben, sondern Obdachlosigkeit vermieden.“

    *http://www.faz.net/aktuell/politik/harte-bretter/harte-bretter-zur-integration-eine-voellig-unklare-aufgabe-14048240.html

  20. Ich hoffe sehr dass Ted Cruz Präsident wird, dann dürfen sich die Christenverfolger Weltweit warm anziehen….

  21. Putzfrauen scheinen wenig kultursensibel zu sein

    „Mannheim Putzfrau entsorgt Teile eines Kunstwerks

    Ein Kunstwerk zum Thema Flucht ist in einer Kirche in Mannheim von einer Putzfrau zerstört worden. Diese hatte auf dem Boden nahe dem Altar liegende Folienteile des Kunstwerks in eine Mülltonne geworfen, wie Pfarrerin Kyra Seufert von der evangelischen Gemeinde Käfertal am Dienstag mitteilte.

    Mannheim. Die Folienteile sollten Schutz suchende Menschen symbolisieren. Das Werk stammt von der Künstlerin Romana Menze-Kuhn.

    Das Kunstwerk mit dem Titel „Behausung 6/2016“ war aus Europaletten und Rettungsfolien eines Erste-Hilfe-Kastens gefertigt worden. Damit wollte die Künstlerin Behausungen darstellen, die deutlich machen sollten, mit welch geringen Mitteln in der Not eine Unterkunft entstehen kann. Jetzt steht im Altarraum eine Mülltonne mit den Resten des Kunstwerks mitten in der Ausstellungsfläche.“

    http://www.haz.de/Nachrichten/Kultur/Uebersicht/Putzfrau-entsorgt-Teile-eines-Kunstwerks

  22. #17 johann (03. Feb 2016 12:44)
    Ungeheuerlich:

    Wickede: Nordafrikaner bedrängen 19jährige in der Regionalbahn und zerren sie beim Halt aus dem Zug mit sich
    ++++++++
    …auf Hilferufe der jungen Frau reagierte kein anderer Passagier der Regionalbahn…

    Wären Deutsche Reisende in der Bahn anwesend gewesen statt Mitglieder der Piratenpartei,der
    Linken, antifa und Grüne Jugend,
    hätte die Dame Hilfe erhalten….

  23. Offenbarung 6.9 Und als es das fünfte Siegel öffnete, sah ich unter dem Altar die Seelen derer, die hingeschlachtet worden waren um des Wortes Gottes willen und um des Zeugnisses willen, das sie hatten. 10 Und sie riefen mit lauter Stimme und sprachen: Wie lange, o Herr, du Heiliger und Wahrhaftiger, richtest du nicht und rächst nicht unser Blut an denen, die auf der Erde wohnen? 11 Und jedem von ihnen wurden weiße Kleider gegeben, und es wurde ihnen gesagt, daß sie noch eine kleine Zeit ruhen sollten, bis auch ihre Mitknechte und ihre Brüder vollendet wären, die auch wie sie getötet werden sollten.

  24. Wenn in D alles den Bach runtergegangen ist wie in den Herkunftsländer der Bereicherer wohin werden sie sich dann wenden.
    Seit Jahrzehnten wird Geld in aller Herren Länder verpulvert werden Milliarden in Afrika versenkt, Ergebnis Hunger tausende Kinder und nichts zu fressen
    man hängt irgendwelchen Steinzeitidiologien an und schreit Weißer Mann hilf. Alles was die bösen Kolonialherren zurück ließen ist kaputt und nun???

  25. Für das was Merkel uns antut wird sie büßen müßen….und ewig in der Hölle schmoren !!!!

  26. #28 Istdasdennzuglauben (03. Feb 2016 13:00)

    manchen ist wirklich nicht mehr zu helfen, wenn mir jemand in die Wohnung scheisst dann schmeiss ich den raus und lass den nie wieder rein, da gehe ich nicht zu seinem Märchenonkel und bitte ihn er möge doch bitte nur noch in die Ecke scheissen

  27. bis die Politiker verabschieden neue Gesetz—,dazwischen kommen ganze Familie nach EU,dann müssen das nicht mehr machen,wer kommt auf Grenze,kommt trotzdem durch

    Merkel muss weg!!!!!
    HÖRT MICH JEMAND-HALLO!!!!!!

  28. #43 irena lenz (03. Feb 2016 13:17)

    bis die Politiker verabschieden neue Gesetz—,dazwischen kommen ganze Familie nach EU,dann müssen das nicht mehr machen,wer kommt auf Grenze,kommt trotzdem durch

    Merkel muss weg!!!!!
    HÖRT MICH JEMAND-HALLO!!!!!!

    Ja doch Irena 😉
    Hier musst du auch nicht so rumschreien, wir wissen das alle. Rumschreien müsste man das auf einem Marktplatz oder so, nur würde man das nur einmal machen und wäre danach weg vom Fenster! So sieht es aus in Deutschland!

  29. Wie gedenkt der Verfassungsschutz eigentlich weitehin mit IS-Unterstützerin Angela Merkel (bietet Terroristen kostenlos Unterschlupf, Logis und Taschengeld [so etwas gilt gemeinhin als “Unterstützung einer terroristischen Vereinigung” und stellt einen gravierenden Straftatbestand dar]) zu verfahren?
    Sagt bloss, die Alte ist immer noch auf freiem Fuß?

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article151787412/IS-Unterstuetzer-wegen-Terrorpropaganda-festgenommen.html

  30. —46–ottonormalines—-

    ich dachte,dass ich mit dem Problem alleine
    bin.
    Gott sie Dank,dass du mich gehört hast-fassungslossigkeit

  31. Ich behaupte mal, dass sich unter den Invasoren so gut wie keine Alawiten befinden,
    da die mit der Waffe in der Hand ihren Teil
    Syriens verteidigen.
    Wir halten mal fest, dass wenn Putin sich nicht militärisch in Syrien engagiert hätte,
    es zu einem Massenmord bzw. Holocaust an Allen
    Nicht-Sunniten in Syrien gekommen wäre.
    Dafür hätte er schon mal den Friedensnobelpreis verdient!

    Ganz klipp und klar: unsere Möderpuppe Angela M, hätte den Massenmord billigend in Kauf genommen!!

    Erst die Sanktionen gegen Syrien, die auch die
    Mörderpuppe für gut befunden hat, im selbstverständlichen Dackelmodus für die USA, hat aus Syrien erst eine Terrorwiese gemacht.

    Wenn die Mörderpuppe behauptet, Sie wolle die „Flüchtlingsursachen bekämpfen“, müsste Sie sich als erstes selbst hinrichten.

    Die CDU ist somit nur noch als terrorunstertützende Vereinigung einzustufen
    und müsste sofort verboten werden!

  32. #39 SV  
    Zum Konstrukt der Zentren gehört die Kooperation mit islamischen Verbänden, analog zum Verhältnis der Kirchen zu den theologischen Fachbereichen. Hier kommt es mitunter zu Auseinandersetzungen. In Hessen haben der Ditib-Landesverband und die Ahmadiyya-Gemeinde als vom Land anerkannte Religionsgemeinschaften vor allem ein Mitspracherecht in der Besetzung der religionspädagogischen Professuren. Der Vorsitzende von Ditib Hessen, Salih Özkan, hieß die Entscheidung des Bundes gut, die Förderung der Zentren fortzusetzen. „Ich wünsche mir, dass die Theologie genug Raum und Zeit bekommt, um im Lande Fuß zu fassen, und dass eine solide Entwicklung der islamischen Theologie stattfindet.“
    Mit unseren Steuergeldern wird der türkischen Religionsbehörde gestattet, die verbrecherische Lehre Islam an unseren Universitäten zu etablieren. Das ist in seiner Verfassungsfeindlichkeit nicht zu fassen. Dass die FAZ das deutsche Zentralorgan der Islamapologetik ist, wussten wir schon, nur haben es leider noch viele Leser dieser Lügenzeitung nicht gemerkt.

  33. Unsere christlichen Kirchen laden unermeßliche Schuld auf sich.
    SIE TUN NICHTS FÜR DIE VERFOLGTEN CHRISTEN,
    aber alles für MOHAMMEDANISCHE INVASOREN, die sie Flüchtlinge nennen.

  34. Wichtiger Programmhinweis!

    Heute abend im Deutschlandfunk live Diskussion
    u. a. mit AfD-Spitzendkandidat Uwe Junge von der AfD

    Thema: Das Phänomen AfD

    19:15 Uhr
    Zur Diskussion

    Die Radikalisierung der Politik: Das Phänomen AfD

    Diskussionsleitung:
    Stefan Maas

    Gesprächspartner:
    Frank Decker, Politikwissenschaftler, Universität Bonn
    Uwe Junge, Spitzenkandidat Rheinland-Pfalz der Alternative für Deutschland (AfD)
    Johannes Kahrs, MdB (SPD)
    Thomas Kreuzer, CSU-Fraktionsvorsitzender im Bayerischen Landtag

    Live aus dem Kölner Funkhaus

    Die Radikalisierung der Politik

    http://www.deutschlandfunk.de/programmvorschau.281.de.html

  35. DER JUDENHASS WÜTET IN AMSTERDAM.
    Ein hochbetagtes Jüdisches Ehepaar wurde in Ihrer Wohnung von Marokkanisch aussehenden Männern überfallen, schwer misshandelt und ausgeraubt. Der Mann hat als Kind den Krieg im Untergrund, die Frau hat Auschwitz überlebt. Die Frau: „Ich wurde 3,5 Jahre von den „moffen“ (=Deutschen) geschlagen, aber noch mehr von diesen Arschlöcher“. Der Mann ist fast erblindet. Die Marokkaner verabschiedeten sich mit Ihrem Diebesgut mit „Ihr schmutzige Juden, jetzt gehört es uns“. Der Überfall ereignete sich in August 2015 und wurde bis jetzt nicht aufgeklärt.
    Bemerkenswert ist dass die öffentliche-rechtlichen NL-Sender es fertig brachten über diesem Überfall ohne Hinweis auf ANTI-SEMITISMUS zu berichten. Ein gelungenes Beispiel von gelebter Toleranz in den Niederlanden, das nicht zur Nachahmung empfohlen werden kann.

    THE JEWS SAY: „ALLAHS“ HAND IS TIED UP“. BE THEIR HANDS TIED UP AND BE THEY ACCURSED FOR THE BLASPHEMY THEY UTTER (Sürah 5:64).

  36. #49 irena lenz (03. Feb 2016 13:34)

    —46–ottonormalines—-

    ich dachte,dass ich mit dem Problem alleine
    bin.
    Gott sie Dank,dass du mich gehört hast-fassungslossigkeit

    Nein bist du nicht! Ich könnte pausenlos schreien!!!

  37. #4 Templer (03. Feb 2016 12:32)
    Merkel hat für den Islam im Herzen Europas mehr Gebiete erobert als der IS.

    #27 ivy (03. Feb 2016 12:56)
    – – –
    “Wenn du wissen willst, wer über dich herrscht, dann finde heraus, wen du nicht kritisieren darfst. ”
    Voltaire

  38. Ich habe es nie verstanden wieso uns die Kirche auffordert Geld für Länder zu spenden in denen Mädchen beschnitten werden und Frauen wie Scheissdreck behandelt werden.
    In den letzten 40ig Jahren haben sie keine Besserung erzielt,im Gegenteil, nur Leiden verlängert, ihr Ego gestreichelt und es gab noch mehr Waffen, noch mehr Hunger und Armut. Alle Spenden sind von je her mit dem Wissen der Kirche fehlgeleitet.
    Ihre Brüder in den musl. Ländern lassen sie allesamt im Stich! Das was sie dort leisten ist keine glaubwürdige Hilfe!
    Kein Aufschrei, keine wirkungsvolle Maßnahmen gegen das Unrecht. Auch die christl. Flüchtlinge in Deutschland dürfen sich Nacht für Nacht den salafistischen Singsang anhören, der gesungen wird wenn sie einem die Kehle durchschneiden.
    Nein, die Kirchen errichten keine christl. Flüchtlingsheime, sie halten ihr Maul und halten lieber mit dem Staat über und fördern diese Invasion.
    Sie stellen noch Gebäude zu Verfügung damit sich die Invasoren breit machen können.
    Die Kirchen zwingen ihre Mitarbeiter interkulturelle Fortbildung zu besuchen, damit sie wissen wie man den Muslimen am besten in Arsch kriecht!
    Sie lassen ihre/unsere Kirchen entweihen und unterwerfen sich symbolisch durch Wort, Bild und Tat dem Islam!
    Ich kann diese feisten Kirchenfürsten nicht mehr sehen!
    Letztendlich geht es ihnen auch nur um Macht und Geld, die guten Taten die sie vollbracht haben wiegen ihre Mitschuld an diesem Desaster nicht auf!
    Ich erwarte einen Donnerschlag von einem Papst, der sich um das Zeitgeschehen handelt.
    Ich er erwarte das er alle die christl. Werte verfolgen weckt u. anführt gegen diesen Wahnsinn.
    Ich will nicht sehen wie sich jemand medienwirksam in Bescheidenheit sonnt und durch die Länder tingelt!

  39. #43 irena lenz

    Ja, wir hören Sie. Und noch einmal ja: Sie haben das gesamte Geschehen völlig richtig erkannt! Es ist unseren Politdarstellern völlig egal, was auf unserem Territorium, in unserer Heimat, passiert. Die denken eben „global“ und meinen, damit alles richtig zu machen. Daher sind sie beratungsresistent und denken nur in den Kategorien der Banken: Mit Geld regelt man alles, Verantwortung kennen wir nicht, was mit den Menschen wird, ist ganz egal! Ja, denn Menschen haben wir genug. Was die Politclowns dabei völlig vergessen: Selbst die ungebildesten Menschenimporte werden sie an ihnen rächen. Den Preis dafür zahlen allerdings zunächst wir.

  40. Es hört uns niemand von DENEN – es sei denn, wir gehen IN MASSEN auf die Straße. Die Merkel zieht ihren Plan unerschütterlich mit Kälte im Herzen durch, und es strömen immer noch und immer mehr – zu ihrer großen Genugtuung – täglich Tausende über die Grenzen. In meinem Freundeskreis sind (fast) alle blind und sehen vor lauter „Menschenfreundlichkeit“ nicht das große Ganze,das Unerhörte, was auf uns zukommt.In Bayern sieht man es, habe ich das Gefühl, aber man zieht nichts durch.

  41. Früher,oder später,kommt man zu der Erkenntnis,das man nicht viel tun kann.
    Wie eine Gesetzmäßigkeit,schaut man den Dingen ohnmächtig zu.
    Unglaubliche Dinge geschehen,Tag für Tag.In Europa,in Deutschland,ja vor deiner Haustür.Doch,was in aller Welt kann man tun?
    Tiere flüchten,wenn Gefahr droht einfach,instinktiv.Sollten wir flüchten?Wenn,wohin?Da ist ja nichts mehr.So wie Herr Höcke einst sagte,die Türken haben noch ihre Türkei,die …usw.Dieser Islamwahn,rückt einem immer näher auf den Pelz.Fremde Wesen mit Riesenkopftüchern,dunkle Gestalten,fremdes Gebrüll,komische Bauwerke,mit spitzen Türmen enstehen wie Pilze aus der Erde nach einem Regen.Es wird geschriehen,von diesen hohen Türmen,das einem Angst und Bange wird.
    Doch,was kann man tun?Ist man krank?Das würde vorbei gehen,doch nein,alles ist wahr und real.
    https://www.youtube.com/watch?v=y5KgX6n3PNs

  42. #32 Marie-Belen:

    Da hat eine Putzfrau routiniert das Richtige getan: den Schrott in die Mülltonne geschmissen, es gibt auch Vorher/Nachher-Fotos dazu, jetzt steht eine graue Mülltonne im Altarraum:

    http://www.swr.de/landesschau-aktuell/bw/putzeifer-in-mannheimer-kirche-ist-das-kunst-oder-kann-das-weg/-/id=1622/did=16894006/nid=1622/15oncwt/index.html

    Da waren mal wieder zwei Weibsen am Werk: Künstlerin Romana Menze-Kuhn und Pastorin Kyra Seufert, das sog. Kunstwerk sollte eine „Notbehausung für schutzsuchende Mensche“ symbolisieren.

    Mit der gleichen Routine hätte vor zwei Jahren die sog. Installation „God is Great“ im Frankfurter „Portikus“ entsorgt werden sollen, damals hatte sich ein Islamist erbarmt:

    http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/angriff-auf-kunstwerk-islamistische-taeter-vermutet-12968443.html

  43. Seine Seligkeit Patriarch Ignatius Youssef III. fordert Bodentruppen im Kampf gegen den islamischen Terror. Er sollte auch dazusagen, wer seine jungen Männer in den sicheren Tod schicken soll.

    Einzige Quelle ist übrigens Rom-Korrespondentin Constanze Reuscher – hat der Patriarch wirklich gesagt, dass der Westen kein Recht habe, zum Schutz Israels „alle Länder drumherum zu zersprengen, Zivilisation und Kultur zu zerstören, Menschenleben wie die von Fliegen zu behandeln und Kinder im Mittelmeer zu ertränken“? Der Westen ertränkt Kinder im Mittelmeer? Wir sind also mal wieder an allem schuld? Und dafür kriegt er von Kewil Applaus? Möchte man ja fast nicht glauben.

  44. #9 ridgleylisp

    Leider wahr. Dabei war Konstantinopel über Jahrhunderte die Schutzmacht Europas vor den Moslem-Invasoren.

  45. Einzige Quelle ist übrigens Rom-Korrespondentin Constanze Reuscher – hat der Patriarch wirklich gesagt, dass der Westen kein Recht habe, zum Schutz Israels „alle Länder drumherum zu zersprengen, Zivilisation und Kultur zu zerstören, Menschenleben wie die von Fliegen zu behandeln und Kinder im Mittelmeer zu ertränken“?

    Die Christen kämpfen mittlerweile mit der Hizbollah Seite an Seite!

    http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/naher-osten/libanon-warum-christen-mit-der-hizbullah-kaempfen-13531458.html

    Die Strategiepapiere zur Neuordnung des mittleren Ostens sind doch alle veröffentlicht und stehen sogar bei Wikiepedia

    https://en.wikipedia.org/wiki/A_Clean_Break:_A_New_Strategy_for_Securing_the_Realm

    Dreiteilung des Landes
    Joe Bidens vorausschauender Irak-Plan

    ww.n24.de/n24/Nachrichten/Politik/d/4946072/joe-bidens-vorausschauender-irak-plan-.html

    Bei dieser Radikal-Neuordnung der gesamten Region, der Zerteilung der Staaten in kleinere Gebilde sind die Christen das Opfer. Sie gehen unter…

  46. #13 Imwinkelried (03. Feb 2016 12:41)
    Und sie war IM ERIKA, diese Karrieren sind typisch für Psychopathen, das gilt übrigens auch für IM LARVE Gauck:
    Es gibt ein rechtskräftiges Urteil des Landgerichtes Rostock aus dem Jahre 2000 oder 2001, Joachim Gauck darf im Sinne des Gesetzes als Begünstigter der Staatssicherheit bezeichnet werden. Und da Gauck und Distel sich nach dem Prozeß geeinigt haben, keine weiteren Prozesse zu führen, ist diese Urteil rechtskräftig !

  47. .

    Ich finde wir (wir , d.h. alle Unterstützer ,Anhänger und Befürworter von Menschenrechten ,Aufklärung, Freihei, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit )sollten bei jeder passenden und unpassenden Gelegenheit unsere Mitmenschen ,unsere Journalisten und unsere POLITIKER FRAGEN , warum sie ASSAD , DEN SCHÜTZER UND BEWAHRER DES CHRISTENTUMS , DES JUDENTUMS ,DER JESIDEN , der SHIITEN und ALEVITEN und aller NICHTSUNNITISCHEN MUSLIME sowie der NICHT-TERRORISTISCHEN SUNNITEN im NAHEN OSTEN nicht unterstützen
    und nicht statt dessen die sunnitischen , terroristischen Halsabschneider bekämpfen und deren Geldgeber und Förderer und Freunde konsequent boykottieren !

    .

  48. #65 Istdasdennzuglauben (03. Feb 2016 14:12)
    Ich finde den Instinkt , den die Tier noch haben zwar sehr gut, aber wollen wir uns nicht immer ÜBER die Tier stellen, also gilt hier mal nicht flüchten vor den Feind, sonder KÄMPFEN um das Vaterland um die deutsche Rasse und die weiße Rasse im Allgemeinen !
    Es gibt NICHTS ALTERNATIVLOSES !
    Bist du IM ERIKA-Fan ? Wieso suggerierst du, dass es eine Gesetzmäßigkeit sein soll, was hier an perversen elitären Verbrechen verübt wird ?
    Es ist mitnichten so, man muss um sein Land kämpfen, keiner ist so erzogen wurden, wie die Deutschen zum Selbsthass und Deutschenhass !

    Es gibt auf dieser Welt Welt gut 200 verschiedene Staaten und noch mehr Nationen und Völker.
    Diese Völker und Nationen unterscheiden sichalle fundamental voneinander und weisen zahlreiche Unterschiede und nur wenige grundlegende Gemeinsamkeiten auf.
    Eine dieser grundlegenden Gemeinsamkeiten besteht im positiven Deslbstbildnis all dieser Nationen. Die Verbundenheit mit dem eigenen Stamm, Volk oder Land, weweist sich überall auf der Welt als natürlicher Trieb der Menschen.
    All diese Völker und Nationen wollen NICHT in einem „bunten“ Einheitsbrei aufgehen, sondern sich selbst als eigentümliche Gruppe in der Welt erhalten.
    Diese weltweite Selbstverständlichkeit kennt jedoch genau eine einsame Ausnahme: Die Bundesrepublik !
    Paranoia in Deutschland. Vertreter er etablierten Politik und Massenmedien lassen keine Gelegenheit aus und werden nicht müde, uns bei jeder Gelegenheit zu erklären, dass sie keine nationalen Ziele verfolgen würden und attackieren all jene, denen sie den Verdacht vorwerfen, eine deutsche Gesinnung zu hegen.
    Schritt für Schritt konnte dem deutschen Volk in den letzten Jahrzehnten, durch eine geschickte Propaganda, die eigene Nation erfolgreich als Feindbild verkauft werden. Ein Vorgang, der sich zumeist sehr subtil vollzieht, aber in den letzten Jahren auch immer dreistere Formen annehmen konnte .

  49. na und –
    ist nur die Generalprobe
    für Deutschland.
    deswegen kommen
    ja auch bdesonders
    kampferprobte Jünglinge
    und nur so wenige
    christliche Familien.

    und der Klerus schweigt.
    im Gegenteil:
    geübt rutschen sie
    den Mohammedanern in den Anus.

    Allah = GOtt

  50. Nicht nur den Christen in Syrien droht der totale Untergang durch die radikale Islamisierung.

    Auch die Polen haben erkannt, dass durch die von Merkel betriebene Islamisierung bald ganz Europa muslimisch sein wird.

    Das besonders perverse an der Situation ist jedoch, dass die Bürger gerade in Deutschland für die Islamisierung ihrer eigenen Heimat bezahlen sollen, oder ihre gesamte Infrastruktur für die ankommenden muslimischen Männer bereit stellen sollen.

    Die Polen sind sogar so verzweifelt, dass sogar schon einige dort überlegen, dass nur eine Besatzung durch die Russen eine Islamisierung ihrer Heimat verhindern können.

    Jedenfalls haben die Polen es völlig zurecht erkannt, wennn Merkel ungehindert weiter machen kann, wird ganz Europa schnelle muslimisch sein als wir es uns vorzustellen wagen.

    Die Irre muss gestoppt werden.
    Europa darf niemals Islamisch werden, sonst wird bei uns der gleiche Terror wie im Nahen Osten losgehen, wir können es ja jetzt schon spüren.

    Merkel ist dabei die gesmaten Errungenschaften der Europäischen Aufklärung zu vernichten. Merkel musss weg – abwählen am Besten noch vo 2017.

    Die nächste Millionen-Asylantenwelle ist bereits im Anmarsch und Merkel will trotz der Bilder aus 2015 die Grenzen offen lassen.

    Merkel muss krank sein. Merkel muss weg.

  51. Es ging in Syrien einzig um die Chaosstrategie, die Destabilisierung und darum in einem weiteren souveränen Staat eine Staatsoberhaupt zu stürzen, damit wie im Irak, Libyen, Afghanistan ect. Dauerchaos herrsche.
    Die Christen sind in diesem destabilisierten Land Freiwild geworden.

    Und wer glaubt an die Giftgaseinsaätze Assads gegen das eigene Volk ? Das war ein Fals Flag, wie schon so oft z. B. Brutkastenlüge), um den naiven Menschen vorzuheucheln, seht wir greifen jetzt beherzt ein und stürzen dieses „Satan“. Wer fällt darauf noch herein, spätestens seit 9/11 ist diese Strategie doch hinlänglich bekannt oder sollte es sein !!!

    Ein britischer Forscher Richard Sakwa meinte, diese Strategie der Chaoserzeugung wird nun nach Europa getragen und prompt, das Jahr 2015 hat es überdeutlich gezeigt.

  52. Christen droht totaler Untergang!!

    Unaufhaltsam – Europa wird muslimisch!

    Die Polen haben es schon erkannt!

    Was wird das für uns bedeuten? Werden die Kriege und die Barbarei des Nahen Ostens dann auch bald vor unserer Haustüre sein, wenn Merkel die Grenzen weiterhin offen lässt und die Totalflutung unserer Deutschen Heimat ohne Sinn und Verstand weiterhin fortführt?

    http://www.msn.com/de-de/nachrichten/welt/unaufhaltsam-%e2%80%93-europa-wird-muslimisch-sein/ar-BBp1JYL?li=AAaxdRI

  53. #71 ivy:

    Sie soll Jüdin sein. Ihre Mutter soll Jüdin gewesen sein. Es gibt ein Video wo Angela Merkel jüdisch spricht und danach auf Deutsch sagt, dass es ihr eine Ehre ist in ihrer Muttersprache zu sprechen…

    Hört auf, diesen Schwachsinn aus dem Pegida-Dunstkreis zu verbreiten! Merkel hat 2008 am Anfang ihrer Rede vor der Knesset ein paar Sätze auf Hebräisch gesagt und dann dafür gedankt, dass „ich in meiner Muttersprache heute zu Ihnen sprechen darf“, also auf Deutsch, das war‘s:

    https://www.youtube.com/watch?v=qSG_mmnoZMM

  54. @ #80 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch

    Christen droht totaler Untergang!!

    NEIN. Die Christen in Syrien werden gerettet werden.
    Dafür wird schon unser Cousin Ivan aus Moskau sorgen.

    Die Polen haben die muslimische Bedrohung erkannt und am 25.10.2015 neue Regierung gewählt.
    Die Polen werden nicht mal erlauben, dass dort der Islam sich ausbreitet.

    https://www.youtube.com/watch?v=5x_HabnO6ok

    Nur Westeuropa wird muslimisch!

  55. Diese Gestalten vor allem trieben die Islamisierung Deutschlands voran:

    1. Schäubele (C*DU), Rechtsanwalt und jetzt Finanzminister, der schon über 100 Mrd. deutscher Steuergelder in das Fass Griechenland versenkte, sagte als erster, dass der Islam zu Deutschland gehöre – nachdem das „Wägelchen“ (so Kohl) von einem Besuch bei Erdowahn zurückkehrte.

    2. Der heute emsig um enge Kontakte zur Türkei bemühte Mann von Bettina, der frühere Kurzzeitpräsident Wulff (C*DU), der den ISLAM-UNTERRICHT an deutschen Schulen durchdrückte – zunächst in den CDU-geführten Bundesländern, dann aber auch in Hamburg und Bremen (grundgesetzwidrige Staatsverträge von Senat, Nordkirche und Schura!)

    3. (Dr.) Annette Schavan (C*DU), die als Bundesministerin für Bildung nichts auf die Reihe brachte, erhob die arabische Wüstenreligion des 7. Jahrhunderts in den Rang einer Wissenschaft und etablierte den Islam an vier deutschen Universitäten als Lehrfach – übrigens ohne jeden Widerstand von Professoren! Inzwischen bemüht sich auch Frankfurt um den Islam als Lehrfach. Als Schavan wegen ihrer Schummelei bei der Doktorarbeit zurücktrat, wurde sie von ihrer Busenfreundin Mutti Merkel dennoch belohnt und als Botschafterin Deutschlands (!) an den Vatikan entsandt.

    4. Merkel (C*DU), die diese Islamisierung nicht nur geduldet, sondern kräftig vorangetrieben hat, ließ die Katze schließlich aus dem Sack: Der Islam gehört „unzweifelhaft“ zu Deutschland! – Auch die Schari´a? Das lässt sie bis heute offen.

    5. Alle Kirchenleiter denken ebenso und fördern diese Islamisierung nach Kräften, indem sie behaupten, dass der altarabische Mondgott Allah, derselbe sei, der sich in der Bibel offenbare und den Juden und Christen als den einen wahren GOTT verehren. Besonders der oberste Kirchenbeamte der EKD, Bedford-Strohm ist bemüht: er arbeitet sogar im Kuratorium des geplanten größten europäischen Islamzentrums in München mit, das der weiteren Islamisierung Europas dienen soll!

  56. Uns auch ! Wann hören die christlichen Pfaffen endlich auf dem Islam in den Hindern zu kriechen. Helft lieber den Christen auf der Welt zum Überleben. Das ist viel wichtiger als, das ihr euch in die Politik in Deutschland einmischt. Kommt nix gutes dabei raus.

    „Unaufhaltsam – Europa wird muslimisch sein“

    http://www.msn.com/de-de/nachrichten/welt/unaufhaltsam-%E2%80%93-europa-wird-muslimisch-sein/ar-BBp1JYL?li=AAaxdRI&ocid=spartanntp

    Auch dafür mache ich Dumm Merkel haftbar, aber was nutzt das, Nichts ! Die Alte macht gerade so weiter.

  57. Ich sage Euch voraus, dass große Ziel im „Spiel“ gewisser US-amerikanischer Kreise
    ist den Iran und Saudi Arabien plus Anhängselstaaten in eine militärische Konfrontation zu locken. Nebenbei destabilisiert man Europa und hofft Russland
    in die Knie zu zwingen.

    Sie werden aber Pech haben, da es nach einem
    Regime Change in Deutschland durchaus die Hoffnung auf eine neue Achse
    Berlin – Moskau – Peking gibt, in Folge dessen
    sich dann Osteuropa, Vietnam, Japan anschließen und das US-(Finanz)-Monster zu dem machen was es ist: klein, rückständig und unbedeutend!

  58. Die westliche Welt hat schon einmal die Türken besiegt. Warum nicht ein zweites mal ?

  59. @#68 Heta (03. Feb 2016 14:15)
    Der Ordnung halber:

    1. Israel ist natürlich (ob nun zur Recht ider unrecht) ein Auslöser für Spannungen mit dem Islam in der Region.

    2. Natürlich ist der Islam der kompromißlose Bösewicht dort, aber der Konfliktherd wird nun mal bestehen so lange es Israel und den Islam gibt. Das ist einfach eine objektive Feststellung ohne jede Wertung.

    3. Bis November letzten Jahres war ich der Ansicht, dass die Existenz Israels vom Westen in keiner Weise benutzt wird. Das ist heute für mich nicht mehr sicher (ich ändere meine Ansichten wenn ich neue Fakten erfahre), will und kann das aber nicht näher begründen.

    4. Sollte der Westen Israel benutzen um in der Region Spannung zu erzeugen kann man durchaus davon sprechen, dass der Westen genau so wenn er die Flüchtlingsbewegung gezielt erzeugen würde, nicht nur an der Invasion Europas Schuld trägt, sondern in der Tat auch am Leid von Flüchtlingen schuld wäre.

    Es ist durchaus möglich, dass die USA (als der Westen) die Krisen dort mutwillig erzeugen, bzw. benutzen. Aber das kann ich hier nicht auf enegem Raum belegen. Aber es wohl was dran.

    Dass Kewil voll auf die strittige Aussage aufgesprungen ist, würde natürlich einen Widerspruch zur absoluten Treue zu Israel beinhalten. Aber wie gesagt auch zum Phänomen Israel sind die Fakten für mich nicht mehr so eindeutig.

  60. Grundsätzlich hat keine westliche Nation das Recht, sich in die arabischen Angelegenheiten einzumischen. Deren geschichtliche Entwicklung ist nicht dadurch abzukürzen, indem der Westen versucht, diesen Staaten seine Kultur und seine „Demokratie“ aufzuzwingen. Wie inzwischen in allen Staaten zu sehen ist, in denen der Westen interveniert hat, haben einzig die radikalen Kräfte in den Ländern davon profitiert, die Bevölkerung wurde rücksichtslos den stattfindenden Machtspielchen geopfert und profitiert haben immer nur die Geschäftemacher!

  61. Die letzte Frage sollte er Merkel, ihrer komischen Mischpoke in Berlin, den islamschwindeligen gutmenschen und vor allem den Antifanten stellen. Ich bin mir nicht sicher, ob sie die Frage überhaupt verstehen.

    Die Feststellung der permanenten westlichen Einmischung in dieser Region nur zugunsten Israels ist auch so eine Sache, die viele nicht verstehen. Und das zu Recht.

  62. @INGRES #93: Die Fakten zu ISRAEL sind nachzulesen im „Alten Testament“ u.a. bei den Propheten Jesaja, Jeremia und Sacharja! Besonders letzterer beschreibt die heutige Situation und was noch in Zukunft geschehen wird.

    Aber auch JESUS spricht vom Ende der Tage u.a. nachzulesen bei Matthäus 24ff.

    Da Sie Fakten-Sammler sind, sollten Sie hier mal lesen! Interessant!

  63. Zum Schutze Israels passiert nichts im Nahen Osten. Es geht nur um Geld und Öl, mehr nicht. In Syrien muss Assad weg, weil den Emiren und Scheichs aus der arabischen Halbinsel ein Dorn im Auge ist. Siehe hier:

    https://en.wikipedia.org/wiki/Qatar-Turkey_pipeline

    Qatar, Saudi Arabien, UAE, Bahrain und Kuwait haben das Geld und deren willigen Helfer aus dem Westen die Muskeln. Dass Christen, Jesiden, Aleviten etc. den sunnitischen religiösen Expansionswahn zum Opfer fallen ist wohl der Nebeneffekt.

    Desweiteren kann er auch erwähnen, dass die Christen im Libanon die israelische Armee um Hilfe gebeten hat als die Palis samt Hizbollah die Christen ausrotten wollten. Was war der Dank? Weltweite Ächtung und Kritik u.a. anderem auch von christlichen Verbänden.

    Mag sein, dass die Christen aus islamischen Ländern echte Flüchtlinge sind. So bald diese hier angekommen sind, integrieren sie sich tendenziell in die islamischen Parallelgesellschaften. Ich kenne ein paar Christen aus Irak und Türkei und alle, wirklich alle, sind auf dem Refugees-welcome-Trip und schwingen die Nazikeule bei jeder Gelegenheit.

    Interessant finde ich auch, dass er in keinem Wort erwähnt, dass Syrien eigentlich christliche Wurzeln hat und das Land der Assyrer war. Irgendwann haben Araber (Moslems) sich dort angesiedelt und sich rasant vermehrt. Irgendwann waren es keine Araber mehr, sondern Syrer und beanspruchten das Land als das eigene. Analogien: siehe Palästina, Kosovo, Malaysia (ursprünglich buddhistisch), Singapur (ursprünglich Hindi) usw.

    Ansonsten kann er sich noch so sehr über den Westen beschweren, im Osten hat er genauso wenig Freunde. Mit Solidarität und Durchhalteparolen überlebt man keinen schleichenden Genozid!

  64. F*ck bezahlte Agenten, die hier auch ihr Unwesen treiben.
    „Im übrigen bin ich dafür das der Euro zerstört werden muß“
    Ja, das ich auch.

  65. #86 Heta (03. Feb 2016 15:51)

    Erstens habe ich geschrieben,….sie SOLL…..sein, weil ich dafür keine Quelle hatte.

    Zweitens, kritisierst du die mFalschmeldungen der politischkorrekten, transatlantischen „Qualitätsleitmedien“ mir Goebbels-Propaganda, das dieser neidisch wäre ???
    Wieviele Falschmeldungen wurden zu Russland-Ukraine und Syrien zu ungunsten dieser gezielt herausgehauen. Mir scheint DU BIST EIN WENIG VERNEBLEZ IM DUNSTKREIS DER PSYCHOPATHEN-ELITEN UND DEREN VASALLEN; DEN INTELEKTUELLEN MEDIALEN HUREN !

    Versuche deinen Dunstkreis bei naiveren Kommentatoren zu erweitern !
    Ich werde dir ein paar Beispiele kommentieren, die du in deinen Dunstkreis der Hochverratsverherrlichung aufnehemen kannst.

    Zumal ist es egal, welcher Abstammung ein Hochverräter am eigenem Volk ist, er ist und bleibt ein Verbrecher und gehört vor ein Tribunal gestellt und an die Wand.

  66. #97 john3.16

    #88 Arbeiter (03. Feb 2016 16:32)

    #86 Heta (03. Feb 2016 15:51)

    Danke

    #93 INGRES (03. Feb 2016 16:48)

    @#68 Heta (03. Feb 2016 14:15)
    Der Ordnung halber:

    1. Israel ist ….

    An dieser Stelle lasse ich mal Herrn Jebsen für mich antworten – auch wenn er… Oder besser: gerade weil er… (Aber das ist eine andere Geschichte)…

    „Man kann sich im Leben nicht davor drücken“ (Ken Jebsen)

  67. #86 Heta (03. Feb 2016 15:51)
    AUS DEM DUNSTKREIS DER MANIPULISTEN UND PROPAGANDISTEN
    Erster Fall:
    Man wurde nicht müde immer wieder zu behaupten mit falschen Bilddokumenten als „Beweis“, dass russische Truppen in der Ukraine agieren würden:

    Viktor Muzhenko

    Ukraines höchster General widerspricht Behauptungen der Obama-Verwaltung und seiner eigenen Regierung, indem er sagt, dass keine russischen Truppen gegen die Kräfte der Regierung in dem früheren ukrainischen, aber jetzt separatistischen Gebiet kämpfen, wo jetzt ein Bürgerkrieg stattfindet.

    Hier eine Google-Übersetzung der Originalmeldung:

    Kiev admitted that he has no facts presence in the conflict zone in the south-eastern Ukraine, any regular units of the Russian army. The corresponding statement today on the air Channel Five TV Ukraine made Chief of Staff of the Armed Forces of Ukraine Viktor Muzhenko.

    “Now we have only the facts of participation of individual citizens of the Russian Federation and the Russian Army, who are members of illegal armed groups. I will also say that currently Ukrainian army is not fighting with the regular units of the Russian army” – said Muzhenko.

    Der Generalstabschef der Ukrainischen Armee, General Viktor Muzhenko, sagt in einer Nachrichtensendung vom 29. Januar, dass die einzigen russischen Bürger, die sich in der umkämpften Region befinden, Bewohner jener Region oder der Ukraine sowie einige russische Bürger sind (und damit wird nicht geleugnet, dass vielleicht auch einige Bürger anderer Länder dort kämpfen, zumal auch US-Söldner auf Seiten der ukrainischen Regierung beobachtet wurden), die “Mitglieder illegaler bewaffneter Gruppen sind”, d. h. Kämpfer, die nicht von irgendeiner Regierung bezahlt werden, sondern einfach aus “einzelnen Individuen” bestehen (im Gegensatz zu von ausländischen Regierungen bezahlte Individuen). General Muzhenko betonte auch, dass die “ukrainische Armee nicht gegen reguläre Einheiten der russischen Armee kämpft”.

    Mit anderen Worten: Er verneint explizit und deutlich die eigentliche Basis für die EU- und US-Sanktionen gegen Russland: alle Sanktionen gegen Russland basieren auf der Lüge, dass die Ukraine gegen “reguläre Einheiten der russischen Armee” kämpft, i.e. gegen Kampfeinheiten, die von der russischen Regierung kontrolliert und ausgebildet wurden.

  68. Übrigens hat Al-Qaeda bereits 2005 niedergeschrieben, dass Syrien ein Sammelbecken diverser Armeen sein wird.

    Denkt wirklich jemand, dass Syrien das Hauptgebiet des IS ist? Russland interveniert in Syrien nur aus einem Grund: deren Militärbasis. Der Rest ist Propaganda. Die Russen würden niemals ihr Leben für das Wohl irgendwelcher Araber riskieren. USA wollen den IS nicht unbedingt zerschlagen so lange der IS als Proxyarmee für US-Interessen fungiert. Während die ganze Welt sich über Syrien Gedanken macht, übersieht man die knallharte Realität: Libyen ist IS, Irak ist IS, die arabische Halbinsel war immer IS und es wird weitergehen.

    Die einzige wirkungsvolle Methode ist simpel: Grenzen zu, Öl und Gas bei Russland kaufen (auch wenn der Benzinpreis wieder steigt) und IS-Touristen die Heimkehr verwehren. So hat es Russland und Israel gemacht und es funktioniert (noch).

  69. #86 Heta (03. Feb 2016 15:51)
    Zweiter Fall:

    Die ARD und ZDF gleiches Bildmaterial – verschiedene Berichterstattung und Zuordnung
    https://www.youtube.com/watch?v=tSv57hSQruo

    Einmal als „Beweis“ dafür, dass die syrische Armee den Friedensplan nicht einhält und dann das gleiche Bildmaterial als „Beweis“ dafür, wie grausam die Taliban sind.

  70. #102 ivy

    Natürlich kämpfen dort russische Soldaten. Denken sie allen Ernstes, dass der Donbass so viel Menpower und Waffen besitzt, die es denen erlauben gegen eine voll ausgerüstete Armee zu kämpfen? Zum Glück kämpfen dort russische Soldaten, sonst würde die Armee samt ASOW Truppen ganz Donbass massakrieren. Was du vergisst ist, dass Putin vom Geheimdienst kommt. Er ist schlau genug, um den Westen wie Trottel dastehen zu lassen. Er würde niemals einen regulären Krieg gegen den Westen oder deren Vertreter führen. Das ist genau was Uncle Sam samt Gefolgschaft will. Der Aggressor Russland breitet sein Territorium gen Westen aus…wir müssen die Russen stoppen.

    Lies mal weiter deine „alternativen“ Medien, die eigentlich nur aus Staatsmedien (Russland, Iran, Syrien) bestehen. Natürlich steht in irgendwelchen Blogs nur die Wahrheit drin. Im Westen dürfen wir auf unsere Medien schimpfen, weil sie das propagandistische Niveau von russischen, iranischen oder syrischen Medien erreichen wollen.

    Dein Aluhütchen scheint verrutscht zu sein. Die Chemtrails kommen durch…lies dir erst einmal durch was Zionismus ist (das Original von Theodor Herzl). Es geht lediglich darum, dass Juden eine Heimstätte in Israel haben und dorthin zurück sollen. Mehr ist es nicht. Der Rest wurde dann von Judenhassern dazu gedichtet, die jetzt ihren Judenhass „Antizionismus“ nennen.

  71. #86 Heta (03. Feb 2016 15:51)
    Vierter Fall:
    https://www.youtube.com/watch?v=oKscXPceYms
    In diesem Video ab Minute 5:56 über die Riesenlüge vom Erschlagen von Menschen mit nagelbesetzten Keulen, dies kommentierte man einfach als in Syrien geschehen, natürlich die „Assad-Schergen“.
    In Wirklichkeit passierte dies im Irak 7 Jahr zuvor.

  72. #105 White Russian (03. Feb 2016 18:10)

    Der ukr. General sagt, es kämpfen keine regulären russischen Truppen und nun rate mal, wem ich glaube.
    Du musst die Sprache, die du sprichst genauer nehmen. Was dort käpft sind Kriegtouristen, Abentuerer aus allen herren Ländern UND auch russische Menschen, aber keine regulären Truppen, Herr Pseudoschlau !!!
    Ja man hat ein übersteigertes Ego, wenn man dem General vor Ort widerspricht, das ist Narzisstisch und hegt bei mir den Verdacht, dass du hier als Netzwerkwarrior unterwegs bist, keine Bange, da bist du nicht der einzige, die EU Troll Patrol hat 1500 Mann beschäftigt.
    Und auch dein dazu passender Profil-Name kann nicht verwirren, gel ?

  73. #86 Heta (03. Feb 2016 15:51)
    Sechster Fall:
    Man behauptet, dass es keine Anweisung gibt, die ausländische Herkunft, Aussehen und Sprache eines Täters weg zu lassen.
    ABER:

    Ministerblatt für das Land Nordrhein Westfalen
    47. Jahrgang Ausgegeben zu Düsseldorf am 31. März 1994, Nr. 23
    Glied-Nr. 20510 , Seite 438

    3.4 Inhalte der Medienauskunft
    …..Hinweise auf Beteiligung Ausländern bzw. Minderheiten sind zu unterlassen, sofern nicht im Einzelfall ein überwiegendes Informationsinteresse erkennbar ist oder ein Fahndungsinteresse besteht…….
    ————————————————————————————————————-
    MINISTERBLATT (MBI. NRW.)
    Ausgabe 2012 Nr. 1 vom 9.1. 2012 Seite 1 – 20
    Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Polizei Nordrhein Westfalen
    RdErl. d. Ministeriums für Inneres und Kommunales Az. 401 – 58.02.05 vom 15.11.2011

    4.1.2 Inhalt der Pressauskünfte
    …..Auf die Zugehörigkeit zu einer Minderheit wird in der internen und externen Berichterstattung nur hingewiesen, wenn sie für das Verständnis eines Sachverhaltes oder für die Herstellung eines sachlichen Bezuges zwingend erforderlich ist.
    Die Leitlinien für die Polizei des Landes Nordrhein Westfalen zum Schutz nationaler Minderheiten vor Diskriminierungen (Runderlass des Innenministeriums vom 15.12.2008 (SMBI. NRW 2051)) sind zu beachten

  74. #86 Heta (03. Feb 2016 15:51) und
    #110 Kreationist74 (03. Feb 2016 18:46)
    Die Preisfrage-
    Wer wird denn hier dabei sein ?

    Quelle: http://www.telegraph.co.uk/news/worldnews/europe/eu/9845442/EU-to-set-up-euro-election-troll-patrol-to-tackle-Eurosceptic-surge.html

    “Troll Patrol” – EU beschliesst Einsatz von “Meinungsagenten” im Netz
    http://lupocattivoblog.com/2013/02/10/troll-patrol-eu-beschliesst-einsatz-von-meinungsagenten-im-netz/
    Posted by Maria Lourdes – 10/02/2013

    Troll_Patrol – EU beschliesst Einsatz von Meinungsagenten im Netz
    Wie dem englischen Telegraph und anderen Medien in den letzten Tagen zu entnehmen war, hat die EU beschlossen in Foren und EU-kritischen Blogs in den Kommentaren im Vorfeld der EU Parlamentswahlen durch bezahlte Agitatoren die zunehmend EU kritische Haltung vieler Europäer wenigstens teilweise abzuwenden. Quelle: aalglatt

    Dies soll durch kontroverse Meinungsäusserungen sowie Themenlenkungen durch über 2000 Agenten geschehen. Diese “Task Force” wird im englischen Sprachraum bereits als “Troll Patrol” bezeichnet!

  75. #86 Heta (03. Feb 2016 15:51) und

    Im Dunstkreis der Hochverräter wird gesperrt, was den Dunst auflösen könnte:

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/01/24/facebook-blockiert-us-kritische-websites-zum-syrien-konflikt/
    Facebook blockiert US-kritische Websites zum Syrien-Konflikt
    Deutsche Wirtschafts Nachrichten | Veröffentlicht: 24.01.16 01:12 Uhr

    Facebook blockiert seit einige Tagen Websites von syrischen und libanesischen Medien. Die Seiten berichten kritisch über die US-Aktivitäten in der Region.

  76. #86 Heta (03. Feb 2016 15:51)
    Der DUNSTKREIS der Politischen Korrektness:

    Gedankenpolizei Political Correctness“ – Die mediale und politische Gängelei Andersdenkender

    Political Correctness Jeder kennt den Begriff Political Correctness, aber die wenigsten können ihn richtig deuten. Dabei bestimmt er längst schon die mediale und politische Debatte. Sogar ihre Entscheidungen. Und somit ihr eigenes Leben!
    Political Correctness und Manipulation ? Der französische Philosoph, Historiker, Soziologe und Psychologe Paul-Michael verwendete den Begriff in den sechziger Jahren des vorigen Jahrhunderts. Als „Kritik an unwissenschaftlichen Dogmen“. Doch Political Correctness ist weitaus mehr: sie ist nichts anderes als die bewusste und zielgerichtete Manipulation der Sprache! Und zwar mit der Absicht, Art und Weise wie Menschen sprechen, schreiben, denken, fühlen und handeln zu verändern.
    Political Correctness ist eine Umkonditionierung zum reinen Sozialmenschen. Frei von bürgerlichen Ambitionen und alltäglichen gesellschaftlichen Konventionen. Letztlich ist Political Correctness nichts anderes, als Propaganda, um bestimmte, zumeist politisch bestimmte Maßnahmen, zu erlangen. Man will versuchen, die Realität durch diese sprachlichen und damit gedanklichen Maßnahmen zu verändern.
    Beispiele: Aus Krieg, Invasion und Mord wird auf einmal ein Mittel zur Selbstverteidigung. Aus Freiheit wird Zwang. Aus freiwillig bezahlten Preisen werden ausbeuterische Steuern.

    Die Wahrheit wird zu Gunsten der „Herrschenden“ verändert. Wehe, wenn Sie nicht mehr politisch korrekt sind! Wenn Sie hierzulande gegen den Euro wettern, die Flüchtlingskrise anmahnen („Wir schaffen das nicht!“), meinen, der Islam gehöre nicht zu Deutschland oder gegen weitere allgemein gesetzte politische oder mediale Standpunkte sind, dann haben Sie ein großes Problem: Sie sind politisch nicht mehr korrekt!
    „Gutmenschen“ werden über Sie herfallen. Sie als EU-Feind, Revanchist oder Fremdenhasser denunzieren. Gegen diese Totschlagargumente können Sie sich freilich schwer wehren. Außerdem wollen die meisten von uns nicht in sozialer Isolation leben. Und die kommt unweigerlich, wenn wir uns Meinungen bedienen, die eben gegen den Strom gerichtet sind.
    Die Konsequenz: trotz der im Grundgesetz verankerten Meinungsfreiheit, halten Sie im Extremfall, salopp gesagt, lieber die Klappe. Passen sich an, schwimmen viel lieber im politisch korrekten Strom mit. Aus Angst den Arbeitsplatz zu verlieren, sich oder der Familie zu schaden. Und das alles aufgrund gedanklicher Bevormundung, die sich in einer sprachlichen Gängelei ausdrückt. Genau da beißt sich die Katze in den Schwanz, denn Sprache bestimmt schließlich das Denken. Nichts anderes also, als eine Umkonditonierung, die die Wahrheit zu Gunsten der „Herrschenden“ verändert.

    Wer bestimmt die Political Correctness? Doch wer bestimmt eigentlich die vorherrschende Meinung, fern jeglicher „modischer“ gesellschaftlicher Trends? Zu allererst geben die Medien und die Politik die Leitlinien dazu vor. „Wir schaffen das“, sagt Bundeskanzlerin Angela Merkel in der Flüchtlingsfrage. Und jeder, der dies bezweifelt, ist schon mal politisch unkorrekt. Und damit – oftmals hinsichtlich der sozialen, der gesellschaftlichen Stellung – unmoralisch. Das Diktat des scheinbar Korrekten siegt aus diesem Grund zumeist. Alle anderen werden als Querulanten eingestuft oder gar beschimpft und gesellschaftlich geächtet. Diesbezüglich las ich einmal in einer Zeitung, dass somit Gerechtigkeit zur Gleichheit wird. Das gleichgeschaltete Kollektiv kann und vor allem – darf alles. Der alternative Individualist wird in die Hölle der Unmoral und damit ins Aus manövriert. Ihm werden Denkschablonen übergestülpt, statt ergebnisoffene Debatten.
    Der Medientheoretiker Norbert Bolz sprach davon, dass seit Jahrzehnten die Linksintellektuellen den Diskurs bestimmen. So gibt es einen linksgeprägten Diskurs in den Massenmedien. Letztlich also das, was wir Political Correctness nennen. Das bleibt natürlich nicht ohne Folgen.
    Längst sind Medien nicht nur bloße Berichterstatter, sondern selbst Akteure, die um politischen Einfluss ringen. Vorbei ist es mit der medialen Wächterrolle. Vorbei mit Unabhängigkeit, Objektivität, Wahrheitsverpflichtung – die politischen Meinungen der Medienmacher spiegelt sich natürlich auch in ihrer täglichen Arbeit wieder. Schlimmer noch, sie spielen Informationen so hoch und so aus, dass sie ihre eigene Sichtweise stützen. Und das herunter, was nicht in ihr Weltbild passt.

    Incamas SRL – Asuncion/Paraguay
    2848 views

    Ja was kommst du da mir dem Dunstkreis der Pegida, lächerlich !

  77. #102 White Russian (03. Feb 2016 17:57)
    Da wollen wir doch mal den vergleich wagen, wegen der AUSGEGLICHENHEIT.

    USA, 700 Militärbasen global überall auf der Welt vertstreut

    Russland 2 Militärbasen außerhalb des Hoheitsgebietes in Kirgistan und Tadschikistan

    USA 575 Milliarden Militärbudget
    Russland 50 Milliarden Militärbudget

    USA – Staatsverschuldung
    105,7 % in Relation zum Bruttoinlandsprodukt im Jahr 2014 seit 2004 steigend
    http://de.statista.com/statistik/daten/studie/165786/umfrage/staatsverschuldung-der-usa-in-relation-zum-bruttoinlandsprodukt-bip/

    Russland – Staatsverschuldung

    12,9 % in Relation zum Bruttoinlandsprodukt im Jahr 2014
    http://de.statista.com/statistik/daten/studie/171417/umfrage/staatsverschuldung-von-russland-in-relation-zum-bruttoinlandsprodukt-bip/

  78. #108 Ivy

    Na klar, ich bin ein EU-Troll. Ich halte so viel von der EU (Ironie). Ich würde es begrüßen, wenn Russland offiziell Truppen in die Ostukraine entsenden würde. Vor allem die Menschen in Novorosiya würden die Sicherheit unter russischem Truppenschutz begrüßen. Im Vergleich zu dir, versuche ich immer rauszufiltern was nicht gesagt wurde unter dem Gesagtem.
    Ich bin in Russland geboren und habe dank meiner Eltern sehr viel russische Literatur gelesen. In einem Land, wo es immer Pressezensur gab, muss man zwischen den Zeilen lesen. Auch bei Chechov, Dostoevskij, Erenburg, Bulgakov etc.
    Hier vertrauen viele entweder einer Seite oder der anderen. Deshalb gefällt mir pi-news sehr, weil die meisten Leser und Kommentatoren Informationen kritisch betrachten und nicht alles und jedem glauben!

    Vielleicht solltest du mal ein Blick auf die islamischen Ideologen werfen. Als Youtube-Spezialist und Verschwörungstheoretiker findest du bestimmt so einiges)))

  79. #102 White Russian (03. Feb 2016 17:57)

    Die Menschenfreunde als Welttyrannen:
    Irak Embargo: mindestens eine halbe Millionen Kinder starben im Irak durch das Embargo gegen Irak, war es den Preis Wert ? Lautet die Frage an Madeleine Albright, der damalige Außenministerin der USA und die Antwort von ihr lautet: „Wir glauben, es ist den Preis wert.“

    Über 500.000 Kinder sind im Irak durch das Embargo ums Leben gekommen, (das vorallem mit und unter der Führung und mit dem Willen der USA eingeführt worden war), das sage nicht ich das gibt die AMERIKANISCHE REGIERUNG selber zu, wie man auf dem folgendem Video sehen kann!

    Und hier mal einen Artikel dazu:

    „Die Todeszahlen sind schockierend. Zwischen 1991 und 1998 starben laut UNICEF 500 000 irakische Kinder unter 5 Jahren. „Rechnet man die Erwachsenen noch hinzu“, so Halliday, „liegt die Zahl mit ziemlicher Sicherheit bei über einer Million“. 1996 wurde Madeleine Albright zum aktuellen Zeitgeschehen befragt. Die Sendung im amerikanischen Fernsehen hieß ’60 Minutes‘. Albright war damals US-Botschafterin bei den Vereinten Nationen. Frage: „Wie wir hören, starben (im Irak) eine halbe Million Kinder… ist es den Preis wert?“ Albrights Antwort: „Wir glauben, es ist den Preis wert.“ Der Sender CBS weigert sich seither, die Aufzeichnung des Interviews freizugeben, und der (interviewende) Reporter ist zu keiner Diskussion bereit.

    In den meisten amerikanischen und britischen Medien gilt sowohl Halliday als auch von Sponeck seit langem als ‚unerwünschte Person‘ – zu furchtbar die Enthüllungen der beiden Whistleblower: Das Embargo war nicht nur ein großes Verbrechen gegen die Menschlichkeit, sondern hatte die Kontrollmacht Saddams sogar noch gestärkt.“

    http://www.zeitenschrift.com/news/sn-261004-irakkrieg.ihtml

    Hinzu kommt dass die Sanktionen nicht nur MINDESTENS 500.000 Kinder getötet haben sondern auch viel mehr darüber hinaus z.b. Erwachsene auch, viel Krankheit verursacht hat, viel Elend gebracht hat und wenn man sogar manchen Quellen und Experten glauben mag das Saddam Regime sogar noch gefestigt hat.

    Und am Ende hat es nichts gebracht außer Tote, sehr sehr viele Tote und Elend, und wie wir alle wissen war am Ende trotzdem ein Krieg notwendig um Saddam wegzubekommen. Das Embargo hat also nichts genutzt als die Bevölkerung zu terrorisieren und viele unschuldige, viele Kinder und Menschen zu töten.

    Saddam selber konnte weiter in Wohlstand leben und saß sogar noch gefestigter in seiner Macht.

    Von daher die Frage an euch die auch an Madeleine Albright gestellt worden ist:

    War es das Wert ?

    PS: Madeleine Albright behauptet ja dass es den PREIS Wert sei,

  80. Du hast bei den russischen Stützpunkten den syrischen in Latakia und die Krim vergessen. Tolle Quellen, die du benutzt…

  81. #102 White Russian (03. Feb 2016 17:57)

    Die Strategen der Weltherrschaft:

    ZBIGNIEW BRZEZINSKI.
    „Die einzige Weltmacht: Amerikas Strategie der Vorherrschaft.“ -1997 lange nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion.

    Und dieser Mann hat die ganze Vorgehensweise der USA geprägt. Dieses Buch erzählt bis heute wie eine ausgeschriebene Blaupause was alles passiert ist und passieren wird. Da steht sogar 2014 wird die Ukraine in Frage zum Beitritt der NATO kommen und das Buch wurde 1997 geschrieben… und jetzt zitiere ich: Mit dem Beitritt aller Baltischen Länder bzw. Osteuropa wird Russland sich uns unterwerfen und uns als DIE Weltmacht anerkennen…“ Zitat Ende.

  82. Der Satz „Trotzdem habe der Westen nicht das Recht, zum Schutz Israels „alle Länder drumherum zu zersprengen,…“ gibt beim besten Willen keine Sinn. Der Pfarrer hat Nerven.
    Auch der Satz mit der Zersprengung „aller Länder drumherum” zugunsten von Israel ist Irrwahn.

    Wer hat sich denn lauthals beschwert, als dem “arabischen Frühling” in Ägypten der Garaus gemacht wurde? Als der Muslimbruder Morsi verhaftet wurde. Wer hat sich beschwert?

    Israel?
    Nein!
    Israel war froh, dass der vom Israel hass zerfressenen Muslimbrüder weg von der Macht waren und wieder etwas Normalität herrschte.

    Die USA waren stinksauer. Die EU auch.
    nie vergesse ich, wie unser deutscher Außenminister, damals Westerwelle, gefordert hat, dass der Muslimbruder Morsi wieder an die Macht zurück soll. Weil das alles so “undemokratisch” war, als ob die Wahlen unter Mursi demokratisch waren. Der Mann hat Nerven. Wie alle Israelhasser.

    Man stelle sich bloß vor, die Muslimbrüder wären in Ägypten an der Macht geblieben. Dann wäre Israel umzingelt von Al Kaida, ISIS, Muslimbrüdern.

    Dann gings bei uns los.

    Wie in dem Grafitti in den arabischen Ländern:
    “Am Samstag die Juden,
    Am Sonntag die Christen.“

  83. #102 White Russian (03. Feb 2016 17:57)

    Mit der Ausgeglichenheit ist es vorbei, sie ist US-amerikanisch negativ kopflastig und lässt Putin wie einen Taubenzüchter aussehen:

    Nach Meinung des US-Journalisten Tom Carter wurden mit dem neuen „Pentagon-Handbuch
    zum Kriegsrecht“ die Voraussetzungen für einen totalen Krieg und die Errichtung von
    Militärdiktaturen – nicht nur in den USA – geschaffen. (Erster von vier Artikeln)
    Das Pentagon-Handbuch zum Kriegsrecht, Teil 1
    EINE ANLEITUNG FÜR DEN TOTALEN KRIEG UND DIE ERRICHTUNG EINER
    Von Tom Carter
    World Socialist Web Site, 03.11.15
    ( http://www.wsws.org/en/articles/2015/11/03/laws-n03.html )
    Das neue vom US-Verteidigungsministerium herausgegebene Handbuch zum Kriegsrecht
    ist eher eine Anleitung zum Brechen des Völkerrechts und der US-Gesetze und zum Begehen
    von Kriegsverbrechen. Das im Juni 2015 vorgelegte 1.165-seitige Dokument, das
    erst kürzlich online gestellt wurde (s. http://www.dod.mil/dodgc/images/law_war_manual15.pdf
    ), entspricht nicht dem geltenden Recht, zeigt aber, wie das Pentagon damit umgeht.

    Nach diesem Handbuch setzt das Kriegsrecht, wie es vom
    Pentagon interpretiert wird, nicht nur die Menschenrechte,
    sondern auch die US-Verfassung außer Kraft.
    Das Handbuch erlaubt die Tötung von Zivilisten in bewaffneten
    Konflikten und schafft die Voraussetzungen für massenhafte
    Inhaftierungen durch das US-Militär. Journalisten
    dürfen nicht nur zensiert, sondern auch als Spione behandelt
    werden, wenn die Militärs das für notwendig halten.
    Das Handbuch stellt den Einsatz von Atomwaffen frei und
    lässt auch Napalm, Geschosse aus abgereichertem Uran,
    Streubomben und andere schreckliche Waffen zu.
    In diesem Handbuch geht es nicht nur um das Kriegsrecht,
    es ist eigentlich eine Anleitung für den totalen Krieg und die Errichtung einer Militärdiktatur.
    Das Handbuch ist der Beweis dafür, dass imperialistischer Militarismus und Demokratie
    nicht miteinander vereinbar sind. In den 25 Jahren seit dem Zerfall der Sowjetunion und
    besonders in den 14 Jahren seit Beginn des so genannten „Krieges gegen den Terror“ haben
    die USA fast ununterbrochen Krieg geführt und ihren wirtschaftlichen Niedergang
    durch Drohungen und militärische Gewalt rund um die Welt zu vertuschen versucht.
    Es ist kaum zu erwarten, dass eine Regierung, die mit Hilfe von Faschisten in der Ukraine
    einen Staatsstreich inszeniert hat, eine repressive Militärdiktatur in Ägypten unterstützt
    und die Verwüstung des Gazastreifen und den Massenmord an Palästinensern billigt, in
    den USA selbst die Gesetze einhält und demokratische Prinzipien achtet.
    Die Regierungen der beiden Präsidenten Bush und Obama haben den „Krieg gegen den
    Terror“ zum schrittweisen Abbau demokratischer Rechte in den USA genutzt, mit dem Patriot
    Act polizeistaatliche Einschränkungen beschließen und die Bevölkerung von der NSA
    und anderen Geheimdiensten uneingeschränkt überwachen lassen, die Polizei militarisiert
    und nicht nur Vorkehrungen für die Inhaftierung und Ermordung von US-Bürgern ohne An-
    1/13
    Friedenspolitische Mitteilungen aus der
    US-Militärregion Kaiserslautern/Ramstein
    LP 212/15 – 20.11.15
    klage und Gerichtsverhandlung getroffen sondern bereits die ersten Präzedenzfälle geschaffen.

    Das Pentagon-Handbuch ist ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg in einen US-Polizeistaat………………………..

  84. lies dir erst einmal durch was Zionismus ist (das Original von Theodor Herzl). Es geht lediglich darum, dass Juden eine Heimstätte in Israel haben und dorthin zurück sollen. Mehr ist es nicht. Der Rest wurde dann von Judenhassern dazu gedichtet, die jetzt ihren Judenhass „Antizionismus“ nennen.

    wikipedia:
    Zionismus ist politische Ideologie, die auf Errichtung, Rechtfertigung und Bewahrung eines jüdischen Nationalstaats in Palästina abzielt. Der Zionismus wird als Ideologie den Nationalismen und als politische Bewegung den Nationalbewegungen zugerechnet.

    Konflikte gibt es halt häufig wegen der Frage der Grenzen des Staates Israel und darauf spielt wohl der syrisch-katholische Patriarch an.

    Im ersten Buch Moses der Genesis verspricht G-tt den Israeliten das Land bis zum Eufrat – nicht bis zum Jordan

    The homeland in the Land of Israel within the borders delineated in the Bible („To your descendants, I shall give this land, from the River of Egypt to the great Euphrates River.“ Genesis 15:18)

    oder auf deutsch:

    An dem Tage schloss der HERR einen Bund mit Abram und sprach: Deinen Nachkommen will ich dies Land geben von dem Strom Ägyptens an bis an den großen Strom Euphrat:

    viele Araber unterstellen Israel (bösartig) es wolle insgeheim das Land bis zum Eufrat erobern…

  85. #123 White Russian (03. Feb 2016 19:33)

    Du bist tatsächlich so blöd und hast nichts anderes zu entgegnen, als eine Militärbase zu zu erwähnen, die angeblich vergessen wurde, ist doch völlig wurscht bei dem UNgleichgewicht, dan sind es eben 700 Basen der USA und 3 Basen Russlands.
    Mein Gotte wie muss man unter Mind Control stehen, frag mal , ob du Entschädigung erhältst. Opfer von MK Ultra erhielten auch Entschädigung.

  86. #123 White Russian (03. Feb 2016 19:33)

    Und zum Abschluss noch ein Aufruf, der die Welttyrannen auf die Barrikaden treibt und auch die kleenen nützlichen Idioten, die Hofnarren, die hier ihre Narrentänzchen aufführen, im Staub vor den Füßen ihrer Versklaver:

    MIT RUSSLAND LEBEN ODER MIT USA UNTERGEHEN, das ist die Wahl, die wir haben !!!

  87. #140 ivy (03. Feb 2016 20:16)

    #123 White Russian (03. Feb 2016 19:33)

    Und zum Abschluss noch ein Aufruf, der die Welttyrannen auf die Barrikaden treibt und auch die kleenen nützlichen Idioten, die Hofnarren, die hier ihre Narrentänzchen aufführen, im Staub vor den Füßen ihrer Versklaver:

    MIT RUSSLAND LEBEN ODER MIT USA UNTERGEHEN, das ist die Wahl, die wir haben !!!

    Russland macht auch nur knallharte Machtpolitik.
    Was hat Russland denn für Deutschland getan in den letzten Jahren?
    Aussöhnung?? Vertriebene?
    Stattdessen überall Stalin-Kult..

  88. Berechtigt aber ungerechtfertigt!!!

    Die Christen dort wussten doch wie der Islam ist und haben mit ihm über Jahrhunderte „friedlich“ gelebt…

    Zugeschaut haben sie, wie ihre Töchter vergewaltigt wurden, ihre Kirchen verbrannt und sie selber immer mehr aus dem öffentlichen Leben Jahr für Jahr verbannt wurden!!!

    Aber nie zuvor, erst jetzt höre ich lautstark Anklage, aber wieder nur gegen den Westen, anstatt ernsthaft gegen den Islam!!!

    Bei jeder Gelegenheit wurde doch auch dort dem Islam in den Hintern gekrochen, ist doch so!!! Und beiläufig dem Volk unseres Erlösers islamisch Unrecht angetan! (Versteckt weiterhin in der Aussage oben)

    Dieser Patriarch sollte lieber eine Kreuzritterarmee aufstellen, anstatt sich über sich oder uns zu wundern und beklagen!

    Mir ist es unerklärlich, woher diese alberne Sitte kommt, man dürfte sich nicht gegen Anti-Christen als Christ aktiv zur Wehr setzen???

    Und es gibt meines Wissens nur zwei Glauben/ Ideologien die bewusst gegen Christen (und letztendlich Juden) sind, in ihrem selbsternannten Manifest (Glaubensbekenntnis) sich offensichtlich bekennen (es offenkundig benennen) und deren Vernichtung unter anderem fordern:

    Islam und Kommunismus (bzw. Sozialismus)

    Solange aber auch nur ein christlicher Patriarch, Bischof oder wie sich die Katholiken im amtlichen Zeugnis Jesus auch immer nennen dürfen oder wollen, den Islam oder Kommunismus (wie aber auch den Kapitalismus) verteidigen, wird sich niemals annähernd auch nur ein Heil von Jesus Gnaden verbreiten!

    Jesus ist nicht zur Erlösung der Menschheit für die freiwilligen Sünden nach ihm gestorben, sondern für die unfreiwilligen Sünden vor ihm auferstanden!

    Das neue Bündnis war keine allzeitliche Endlösung, sondern nur ein zeitloser Neuanfang! Doch wer nur auf Endlösung vertraut, hat auch mit Christus keinen Neuanfang.

    Deswegen erhebt das Schwert und Kämpft, niemals aber für eine Endlösung, sondern nur für einen Neuanfang im Namen des Herrn!

    Niemals tötet die Gerechten, sondern nur die Ungerechten! Aber achtet immer auf euer Urteil, denn es ist der Maßstab mit dem ihr beurteilt werdet! Und man mag euch heilig sprechen, ihr selber werdet darunter leiden…

    Die ehemaligen Christen dort sind nicht besser und schlechter wie die noch Christen hier!

    Letztendlich sexualisiertes, liberales, kommunistisches, sozialistisches, kapitalistisches, islamisiertes verlogenes Pack!!!

  89. #144 Klarerdenker (03. Feb 2016 21:55)

    Soweit ich mich erinnere, haben sich die Russen an alle Absprachen gehalten, die in Verbindung mit der deutschen Einheit gestanden
    haben, oder etwa nicht?
    Zeige mir mal einen einzigen militär. Stützpunkt im heutigen Deutschland der russischen Armee??
    Von den USA will ich hier gar nicht reden!

    Und aktuell retten Sie uns vor einem noch größeren Ansturm der Invasoren durch Ihren
    militärischen Einsatz in Syrien, bei denen nicht junge Bundeswehrwehrsoldaten Ihr Leben
    in direkten Kampfeinsätzen aufs Spiel setzen.
    Oder kehren etwa keine Syrer in die befreiten Gebiete zurück??

    Also ist Deine These schon mal widerlegt, dass Sie in den letzten Jahren und gerade jetzt HEUTE nichts getan haben.

    Augen auf im Straßenverkehr!!

    +++

    Davon unabhängig, wo meinst Du wäre wohl die Atombombe gezündet worden, wenn die Amerikaner Sie ein halbes Jahr eher einsatzbereit gehabt hätten??

    Und den Westlingen unter Euch muss ich mitteilen, dass es ohne die Existenz der UdSSR
    für die ALT-BRD nie ein Marshallplan gegegben
    hätte.

    Bitte unbedingt den gestreuten Nebel wegfächern, dann kann, wenn man will, ALLES in schöner Klarheit sehen und einordnen.

  90. #121 White Russian (03. Feb 2016 19:29)

    Wenn das Geschriebene in diesem deinen Kommentar das Gemeinte ist, dann stimme ich dir diesmal voll zu !

  91. #100 Canaan Dog (03. Feb 2016 17:49)
    #97 john3.16

    #88 Arbeiter (03. Feb 2016 16:32)

    #86 Heta (03. Feb 2016 15:51)

    Also ich will mal etwas konkreter werden. Ich ´muß dazu sagen, dass ich das Folgende unter Vorbehalt schreibe, aber es scheint mir plausibel. Ich war dafür bereits sensibilisiert nachdem mer klar wurde, dass sehr viele Juden an prominenter Stelle an entscheidenden Umwälzungen und Ideen der Neuzeit beteiligt waren. Das spricht einerseits für außergewöhnliche Fähigkeiten der Juden, aber dann auch für bestimmte Interessen.

    Ich habe ja schon mal ab und zu geschrieben, dass die Flüchtlingskrise und die gegenwärtige Katastrophe ihre Wurzeln in biblischen Zeiten haben.

    Kurz folgende Skizze:

    Es wird behauptet, dass die Juden frühzeitig den Pakt mit Gott aufgekündigt haben (das kann ich nicht beurteilen, vielleicht gibt es hier jemand der mehr Kenntnis vom Altertum und der Bibel hat) und damit zu Vorläufern der Moderne wurden. Und nicht mehr davon lassen können die Moderne zu vollenden.

    Bevor mir so was zu Ohren kam war mir bereits aufgefallen, das viele russische Revolutionäre Juden waren und ich hatte das konstatiert; denn der Sopzialismus ist zwar eine bemerkenswerte Idee, aber führt halt in die Katastrophe. Das schien mir daher kein beliebiges Faktum.

    Im weiteren erfuhr ich dann, dass auch der Feminismus von einem Juden erfunden wurde um sich gegen Diskriminierung zu wenden (er wollte aus verständlichen Gründen erneute Diskriminierung von Juden vermeiden).

    Auch die Sozialphilospohie (der Kulturmarxismus) nach dem Krieg wurde von Adorno/Horkheimer geprägt. In der Psychoanalyse sind sie maßgebend.
    Und wer ist der Vater des Sozialismus/Kommunismus (man vgl. auch das Kibbuzsystem, was ich nicht als schlecht bezeichnen will))

    Ja und ganz modern sind die sozialen Netzwerke wo sich dann nahtlos Facebook mit Zuckerberg einreiht.
    @Heta hat ja quasi damals wie immer die richtige Spürnase gehabt, als es hier im Blog um Zuckerberg ging. Woher sie die Spürnase hat weiß ich ja nicht, wir kennen ja nicht ihre Profession. Aber das mit Zuckerberg war quasi außer Konkurrenz ziemlich gut. Für mich war die Zuckerberg-Aktion auch klar, aber ich hatte ja den theoretischen Hintergrund das einzuordnen.
    Noch zu erwähnen ist ein Mann namens Soros der die Flüchtlingskrise befeuert. Man muß nicht sagen welche Ethnie er besitzt.

    Es paßt einfach alles zusammen und daher halte ich die Theorie der Affinität der Juden zur Moderne (deren aktuelles Kapitel die Globalisierung und der Multikulturalisierung ist) für sehr plausibel.
    Ich habe auch viele Details und viele weitere prominente Namen nicht aufgeführt, (ach ja vielleicht noch Judith Butler als Feminismus-Theoretikerin) da das hier sonst zu lang wird. Und das wäre eigentlich nur das was ich selbst kenne. Tiefere Analysen der Problematik kenne ich nur eine und die müßte ich recherchieren.

  92. #142 Heta (03. Feb 2016 20:26)

    Eigentlich solltest du wenigstens die Anteorten auf den unützes Gesabber richtig lesen oder willst du absichtlich, dass sich im kreis gedreht wird ?
    Hier nochmal meine Antoert auf deinen Einwand und da ist nichts von „ABSTREITEN“ zu lesen:

    #99 ivy (03. Feb 2016 17:47)

    #86 Heta (03. Feb 2016 15:51)

    Erstens habe ich geschrieben,….sie SOLL…..sein, weil ich dafür keine Quelle hatte.

    Zweitens, kritisierst du die mFalschmeldungen der politischkorrekten, transatlantischen „Qualitätsleitmedien“ mir Goebbels-Propaganda, das dieser neidisch wäre ???
    Wieviele Falschmeldungen wurden zu Russland-Ukraine und Syrien zu ungunsten dieser gezielt herausgehauen. Mir scheint DU BIST EIN WENIG VERNEBLEZ IM DUNSTKREIS DER PSYCHOPATHEN-ELITEN UND DEREN VASALLEN; DEN INTELEKTUELLEN MEDIALEN HUREN !

    Versuche deinen Dunstkreis bei naiveren Kommentatoren zu erweitern !
    Ich werde dir ein paar Beispiele kommentieren, die du in deinen Dunstkreis der Hochverratsverherrlichung aufnehemen kannst.

    Zumal ist es egal, welcher Abstammung ein Hochverräter am eigenem Volk ist, er ist und bleibt ein Verbrecher und gehört vor ein Tribunal gestellt und an die Wand.

  93. #144 Klarerdenker (03. Feb 2016 21:55)

    Falsche Frage:
    Was haben wir alles getan, dass Russland NICHTS für uns tun kann ???

    Putin hat in vielen Reden sein Interesse an Deutschland und Europas angesprochen, jedoch wird dies von Washington verboten, denn die größte Gefahr wittern die Welttyrannen schon immer in einer guten wirtschaftlichen und nachbarschaftlichen Beziehung.
    Die guten sehr wirtschaftlichen Beziehungen zu Russland hat man mittels der Ukrainekrise hinterhältig durch die hündische Vasallenschaft zu unseren Noch-Hauptbesatzern zerstört.
    Du solltest anstatt täglich transatlantisch vernabelte intelektuelle Huren-Medien zu konsumieren, einmal Putins Reden verfolgen.

    Putin hat Nerven wie Drahtseile, sonst hätten wir durch die hinterfotzige Hetze und die Fals Flag Operationen gegen Russland, schon lange einen Krieg mitten in Europa und würdest hier nicht mehr gegen Russland hetzen können, wie ein Hofnarr der Hochverräter an den Völkern der Welt.

  94. #144 Klarerdenker (03. Feb 2016 21:55)

    US-Kriegsführung (Muslime, Christen)
    „Joint Vision 2020“ – Sie nicht unbedingt erforderlich, Chaos reicht aus
    Krieg als Dauerzustand – „Joint Vision 2020“
    -orchestrierter Einsatz aller Instutitionen, Organisationen, NGO´s , Medien
    und das GLOBAL (bald auch bei uns) in Moskau laufen Amerikaner, CIA herum und kaufen Putin´s Leuter unterm Hintern weg)
    Krieg in allen Rechts- und Eskalationsstufen
    Terrormanagment + Chaosmanagment = Staatszersetzungsmanagment > Hochverratspolitik

    Managment zur Staatszersetzung kommt nun zu uns
    -Hochverratsverträge TTIP, CETA, TISA : Geheimverhandlungen
    -Bundeswehreinsatz im Inneren : RSU-Kräfte (Regionale Sicherung und Unterstützung)
    -Spionage gegen alle Bürger (wir werden vom Verfassungsschutz ausspioniert)
    -Geoengineering : Chemtrails und HAARP
    -Kriegs strategie mit Lügenmedien
    -Gesundheitssystem macht krank
    -Niedergang der Bildung (will man Dummheit lernen, muss man in Deutschland studieren oder deutsche Schulen besuchen)
    -Benachteiligung der Familien (weltweit an erster Stelle bei Benachteiligung von Familien)

    In Frankreich wurden schon die Menschenrechte ausgesetzt.

Comments are closed.