soros_orbanWie wir wissen, hat der Leiter des von George Soros (Foto, re.)  finanzierten Think Tank „European Stability Initiative“ (ESI) Gerald Knaus seit vielen Monaten Kanzlerin Angela Merkel in der Flüchtlingskrise beraten. Seine (Soros) ESI hat schon im Oktober einen Plan vorgelegt, und dieser Plan wurde in weiten Teilen im ausgehandelten „türkischen“ Merkel/EU-Deal vom 18. März übernommen.

(Von Alster)

Hier ist der „Merkel Plan“ , der am 4. Oktober 2015 von der European Stability Initiative (ESI) fertiggestellt wurde. Seine Kernpunkte sind:

– Deutschland bietet in den nächsten 12 Monaten 500.000 syrischen Flüchtlingen, die in türkischen Lagern registriert sind, offiziell Asyl an und transportiert diese Flüchtlinge auf geordneten Wegen nach Deutschland.
– Im Gegenzug nimmt die Türkei sämtliche Flüchtlinge auf bzw. zurück, die Griechenland über die Ägäis erreichen.
– Deutschland kompensiert das türkische Entgegenkommen durch Finanzhilfen und politische Unterstützung bei der Erlangung der EU-Visafreiheit im Jahr 2016.

Man beachte den auf Deutschland bezogenen Plan. Der einzige Unterschied dieses „Merkel-Plans“ zum EU-Türkei-Deal vom 18.März ist, dass der Plan auf die EU-Schiene gehievt wurde.

Unverfroren sagte dieser Soros/Merkel-Angestellte der „Welt“, eine frühere Kontingentlösung (mit dem Merkel-Deutschland-Plan) hätte die Akzeptanz in ganz Europa vergrößert. Doch der Prozess sei im vergangenen Jahr außer Kontrolle geraten. „Wir hatten keine Ahnung, wer in unser Land kommt. Das hat Ängste befeuert. Das von der ESI in ihrem Plan vorgeschlagene Kontingent von 500.000 Asylsuchenden sei der Bevölkerung schwer nahezubringen. Man habe den Politikern empfohlen, keine Gesamtzahl zu nennen, so Knaus. Die Strategie war: „Sprecht lieber von einem täglichen Kontingent von ein paar hundert Personen.“ Die Kooperation mit der Türkei sieht Knaus trotz aller Kritik als einzigen Weg, denn in Ankara habe man erkannt, dass Deutschland nicht wie andere Staaten in eine Anti-Islam-Rhetorik verfalle, sondern die Partnerschaft suche.

soros

(Ungarische Überschrift: Die dunkle Seite greift an)

Da ist er also wieder – Soros mit seinen Konsorten, wo immer auf der Welt Krisen entstehen, ist der Finanzhai George Soros nicht weit. Etwa bei der „Faulen-Orange-Revolution“ (Scholl Latour) oder der Invasion nach Europa. Und er hat einen speziellen Feind ausgemacht: Victor Orban (li.). Seine kranke Denke: Er, Soros, wolle mit seinem Sechs-Punkte-Plan doch die europäischen Werte bewahren, während Orbans Aktionen „diese Werte untergraben“ würden. Orbán würde „mit seinem Plan das Ziel haben, die Nationalgrenzen zu schützen und die Flüchtlinge seien ein Hindernis dazu.“ Soros fügte hinzu: „Unser Plan hat das Ziel, die Flüchtlinge zu schützen und die Grenzen sind das Hindernis.“

So versucht der Angestellte von Soros, Gerald Knaus, Victor Orban als rechtsextremen anti-muslimischen und pro-Putin`schen Europafeind darzustellen, der nur seine Pfründe und Macht mittels der „Flüchtlingskrise“ stärken will – als den gefährlichsten Mann der (für die) EU. Das geht gar nicht für Knaus, denn er sieht die Rolle Deutschlands und Europas (EU) als Partner der Türkei und der USA. Gerald Knaus in seinem ESI-Newsletter:

The EU’s most dangerous man
orban

Ein weiterer diskutierter Teil des EU-Plans wird (noch) nicht offiziell verlautbart: Deutschland nimmt die Mehrheit der Flüchtlinge aus der Türkei und Öl- und Gaspipelines werden russisches Öl und Gas nach Europa durch Saudi-Öl und Qatari Gas ersetzen.

Damit würde sich der (Öl)Kreis schließen, der schon in den 70iger Jahren mit dem politischen euro-arabischen Dialog und Blocks begann.

Da Knaus und Konsorten immer die EU mit Europa gleichstellen oder verwechseln, sei noch eimal auf den Widerstand der Europäer hingewiesen. Allen voran Victor Orban, dessen historische Rede dazu auffordert. Orban sagte, die Europäer sollen ihre Traditionen ernst nehmen, die christlichen Wurzeln und alle Werte, auf die die Zivilisation Europas aufgebaut ist. In der Woche vor Ostern, der Karwoche, sei hier darauf hingewiesen, dass christliche Nächstenliebe nicht! heißt, dass man Millionen von Fremden aufnehmen muss. Sie gilt denen, die einem am nächsten sind, also Familie, Freunde und Nachbarn. Wer blEUt uns da ein, dass man seine Nächsten vernachlässigen und die Fremden lieben soll? Widerstand!

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

175 KOMMENTARE

  1. Ob es der Held Urban wohl dem Grafen Zriny gleichzutun vermag?

    Anno 1566 entsandten die teuflischen Osmanen ein gewaltiges Heer zur Vernichtung des Abendlandes, diesem stellte sich Graf Zriny entgegen, der sich mit einer kleinen Schar ungarischer Recken in die Festung Szigetvar warf und dort solange Widerstand leistete, bis der Winter kam und die teuflischen Osmanen den Feldzug abbrechen mußten. Zriny und seine Männer jedoch fanden dabei den Heldentod. Anno 2016 droht Europa erneut vom Mohammedanismus überrannt zu werden. Die Scheinflüchtlinge fallen in ihrer größerer Zahl ins Abendland ein und wieder erhebt sich in Ungarn ein Held: Viktor Urban. Dieser hat die Befestigung und Schließung der ungarischen Landesgrenzen befohlen. Dies erbost die Scheinflüchtlinge gar sehr und so haben sie auch umgehend den Angriff auf die ungarischen Grenzbefestigungen eröffnet. Und wie weiland Graf Zriny kann auch der Held Urban nur hoffen lange genug standzuhalten, bis sich Europa zur Abwehr der gemeinsamen Gefahr aufrafft oder aber den Heldentod sterben.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  2. Das wichtigste ist aber, daß die EU die Totesstrafe heimlich wieder eingeführt hat, und somit LEGAL AUF DEMONSTRANTEN SCHIEßEN DARF.

    Das Amtsblatt der Europäischen Union (C 303/17 bis 303/18 vom 14.12.2007) veröffentlichte Erläuterungen zur Charta der Grundrechte in Bezug auf die Todesstrafe. Darin heißt es in Bezug auf Artikel 2 Absatz 2 Recht auf Leben: »Eine Tötung wird nicht als Verletzung dieses Artikels betrachtet, wenn sie durch eine Gewaltanwendung verursacht wird, die unbedingt erforderlich ist, um

    a) Jemanden gegen rechtswidrige Gewalt zu verteidigen;

    b) Jemanden rechtmäßig festzunehmen oder jemandem, dem die Freiheit rechtmäßig entzogen ist, an der Flucht zu hindern;

    c) Einen Aufruhr oder Aufstand rechtmäßig niederzuschlagen.«

  3. Aus Sicht des Eugenikers Sorros, dieses widerlichen Terrorgreises, und seiner Ziehtochter, die aussieht, als hätte Frankenstein sie als misslungenes Experiment das Klo runtergespült, ist Orban natürlich gefährlich.
    Objektiv ist er es nicht, nur für den widerlichen Plan dieser Trinker-Union ist er es.
    Ich hoffe, dass Sorros und Co eines Tages ihre eigene Suppe zum Auslöffeln bekommen- das jedenfalls ist mein Gefühl- das mich bislang selten getäuscht hat…

  4. In Berlin-Spandau wurde am 20. Januar 2016 ein 16-Jähriger von zwei Teenagern überfallen.

    Die Polizei beschreibt die Tatverdächtigen wie folgt
    Tatverdächtiger 1: 16 bis 20 Jahre alt, 180 bis 185 com groß, schlank, mit schwarzen Haaren und Bart am Kinn und der Seite. Er hatte ein südländisches Aussehen
    Tatverdächtiger 2: 16 bis 20 Jahre alt, 180 bis 187 cm groß, leicht kräftige Gestalt, braune Haare, vermutlich Deutscher oder Osteuropäer.

    MultiKulti wie es Frau Merkel haben möchte.

  5. Hat Merkel die Deutschen hinters Licht geführt?

    Unbekannter Passus im EU-Türkei-Deal: Darum könnten auch weiterhin hunderttausende Flüchtlinge nach Deutschland kommen

    Eigentlich soll das EU-Türkei-Abkommen die Zahl der Flüchtlinge, die in die EU kommen, deutlich absenken. Doch nun wird immer klarer: Auch künftig werden sehr wahrscheinlich hunderttausende Flüchtlinge nach Deutschland kommen – ein großer Teil dann allerdings legal.

    Grund dafür ist ein bislang in der Öffentlichkeit fast völlig unbekannter Passus des EU-Türkei-Abkommens. Wie die „Süddeutsche Zeitung“ berichtet, heißt es in Punkt 4 der Vereinbarung: „Wenn die irregulären Überfahrten von der Türkei in die EU gestoppt oder zumindest substanziell und nachhaltig reduziert wurden, wird ein ,Freiwilliges Humanitäres Aufnahmesystem‘ aktiviert. Dazu tragen die EU-Mitgliedstaaten freiwillig bei.“

    http://www.huffingtonpost.de/2016/03/23/stordarum-werden-auch-weiterhin-hundertausende-fluchtlinge-nach-deutschland-kommen_n_9529466.html?1458729251

  6. Puuuuh ist das grottig.
    Die Frau Merkel hat halt keine eigene Familie, keine Kinder, ihre Lebensspanne ist sehr begrenzt, deswegen ist sie so beeinflussbar durch die Apokalypten unserer Zeit – sie verwechselt ihr nahendes Ende mit dem Ende der Welt, sei es Energiewende, „Dekarbonisierung“ der Industrie wg. Klimawandel oder Völkerwanderung, immer sucht sie die apokalyptische Endlösung – man sollte in die Verfassung schreiben, dass Menschen ohne Familie niemals wieder eine tragende Rolle in unserem Staat übernehmen dürfen – so einen Schwachsinn hätte es unter Adenauer, Brandt, Schmidt, Kohl niemals gegeben. Die „Taube Nuss“ Schröder war ja auch ganz empfänglich für derartige Scheisse…

  7. Orban ist wohl der normale und Soros der weithin bekannte gefaehrliche, aber im Spiel der Satanisten wird alles um 180 Grad umgedreht!
    Terroristen werden die Guten und das Volk die Boesen!

    Lange hat er nicht mehr dieser Soros, er moechte doch noch seine NWO erleben, mit Merkel hat er zumindest eine gefunden die ihm Blindlings vertraut!

  8. Die von Soros finanzierten NGO’s sind wohl aus gutem Grund in Israel weitestgehend verboten oder dürfen dort nur unter strengsten Auflagen agitieren.

  9. Gott segne Orban, er moege durchhalten und der boeseste Mann der EU bleiben, bis sie endlich zerstoert ist, diese Knechtschaft!

  10. Wie bitte, Orban der gefährlichste Mann Europas? Er wird eines Tages als Retter des Abendlandes gefeiert werden, in einer Reihe mit Karl Martell, Don Juan d’Austria (Lepanto), Jan Sobieski und Prinz Eugen!

    Der gefährlichste Mann dürfte eher Soros selbst sein.

  11. Der von Ressentiments schier zerfressene George Soros kommt seinem eigentlichen Plan, Deutschland zu vernichten, immer näher. Mag die Welt durch die „biologische Lösung“ bald von diesem zynischen Monster befreit werden.

  12. #6 Grenzedicht (23. Mrz 2016 13:27)
    Hat Merkel die Deutschen hinters Licht geführt?

    Unbekannter Passus im EU-Türkei-Deal: Darum könnten auch weiterhin hunderttausende Flüchtlinge nach Deutschland kommen
    […]

    wer hält sich heutzutage noch an Verträge?
    Die Türkei?

  13. Diabolosald Knaus …

    …wenn heuer am Ende des Ramadans in Europa vielleicht das erste Mal die große „Welle des Islams“ angeworfen werden kann was sollen wir dann mit dir machen ?

    Während in den Lagern in der Türkei und anderso Christliche, Säkulare und weitere viele Nicht-Islame darben und unterversorgt bleiben. bedroht werden und sogar vergewaltigt und sicher sehr viele ermordet wurden (und dann tief verscharrt worden sind)….

    Wieso sollte DER Koran-Islam hinter Drahtzäunen ein so krass anderer sein als davor ?

    …. zumal ha viele der in den Lagern befindlichen so wie viele von „WELT“ befragten Migranten GAR KEIN PROBLEM HÄTTEN; WENN ETWA DIE AL NUSRA ODER DER IS (oder eine andere islame Miliz) DEN STAAT SYRIEN ÜBERNEHMEN KÖNNTE ….

    Also Diabolosald Knaus WAS SOLLEN WIR DIR DANN TUN ?

    Die Frage soll dir ja helfen genau das zu vermeiden was UNWEIGERLICH MIT DEINER DERZEITIGEN POLITIK AN NOCH MEHR BLUT FRIEDLICHER SEELEN AUF DEINE HEUCHLERISCHE SEELE KOMMEN WIRD…..

    Diabolos hat im Griechischen die Urbedeutung: Der in den Rücken beißt.

    …. nicht krault. …. nicht zwickt. Sondern: Beißt.

    Und das sind bei dir Diabolosald Knaus und deinen „Brüdern“ und „Schwestern“ mörderische Reißzähne !

    Massenmörderische …..

  14. Warum macht der Orban dem ganzen nicht ein Ende.
    Der Soros darf doch nur noch auf der Erde sein weil ihn weder der Teufel noch der Liebe Gott haben will. Die zweiundsiebzig Jungfrauen haben es auch schon boykottiert. Wie kann ich mich von so einem Deppen beraten lassen. Da muss ich doch schon lange nicht mehr alle Tassen im Schrank haben.
    Wenn dem keiner zuhört ist dieser Soros ein nichts, ist er sowieso, aber dann merkt er es auch. Das wäre für ihn das schlimmste. Alter Dummer Mann. Lass die Welt gehen und lege dich hin zum sterben.

  15. Europa als Spielball amerikanischer Großkapitalisten und als Prellbock zwischen den beiden Weltmächten USA und Russland. Russland will man also schwächen, indem Europa von dort keine Energie mehr kaufen soll und Europa soll geschwächt werden, indem man es mit Millionen von Analphabeten flutet, die enorme Sozialkosten verursachen, so den Konsum und die öffentliche Nachfrage anheizen. Was dann wieder den Kapitalisten in die Karten spielt, die schon längst die entsprechenden Positionen in ihrem Portefeuille haben.
    Unverantwortlich und schon kriminell halte ich das Verhalten der europäischen politisch Verantwortlichen, die sich so zu Marionetten egoistischer Interessen einiger Weniger auf dieser Welt machen! Kein Rückgrat, keine eigenen Ideen, keinen Nationalstolz, nicht mal ein Ehrgefühl scheint da vorhanden zu sein!
    Von welch einer geistig und moralisch verwahrlosten Kaste werden wir da regiert?

  16. Offensichtlich scheint wahr zu sein,
    daß man ab einem gewissen Alter für sein Gesicht
    selbst verantwortlich ist.
    Rechts (nicht zu verwechseln mit rääächts!) auf dem Bild
    erkenne ich die fleischgewordene VERKOMMENHEIT,
    welche die Protagonisten des ZUWANDERUNGS – TERRORS auszeichnet.

  17. Jeder in Europa spürt und fühlt doch, daß diese gewissenlose Mächte uns strangulieren und erwürgen.

  18. EU und Euro sind perverse Konstrukte der Diktatoren in Nadelstreifen. Nirgends bringen uns EU und Euro Vorteile. Weg damit…

  19. #9 Das_Sanfte_Lamm (23. Mrz 2016 13:32)

    Die von Soros finanzierten NGO’s sind wohl aus gutem Grund in Israel weitestgehend verboten oder dürfen dort nur unter strengsten Auflagen agitieren.

    Und genau deshalb kommen auch aus Israel klare Worte an das versiffte, islamische, verkommene Belgien (wer sich mit dem Land beschäftigt, weiß, daß es nicht erst seit der Dutroux-Affaire mehr als ein Problem hat). Der israelische Verkehrsminister Israel Katz:

    Wenn sie in Belgien weiter Schokolade essen und das Leben genießen (…) und nicht klar feststellen, dass ein Teil der Muslime, die dort leben, Terror organisieren, dann können sie sie auch nicht bekämpfen. Man muss definieren, wer der Feind ist, wer der Aggressor ist. Wir befinden uns auf dem Höhepunkt eines Kriegs, einer Attacke des radikalen Islams gegen die westliche Kultur, gegen die westlichen Demokratien, zu denen auch Israel gehört. Es handel sich um einen Weltkrieg anderer Art.

    http://www.timesofisrael.com/minister-pans-belgians-for-eating-chocolate-instead-of-fighting-terror/

    Und seine Warnung ging nur stellvertretend an Belgien, schloß in voller Länge ausdrücklich die EU und damit Deutschland ein.

  20. Ziel ist die Unregierbarkeit und Stillstand der wichtigsten Länder in Europa.
    Durch diese Politik werden rechte Parteien und wenn das Chaos wächst auch linke Parteien Zulauf erhalten.
    Die Parteien in der Mitte müssen immer mehr Kompromisse eingehen, um trotz gewaltiger Unterschiede miteinander arbeiten zu können. Am Schluss steht totaler Reformstau und keine Weiterentwicklung und Reaktion auf gegenwärtige Ereignisse.

    Der Einfluss von Beratern und Lobbyisten muss zurückgedrängt werden.

  21. Keine Ahnung, was für ein Zeug sich dieser weltfremde Esotheriker vom „Stern“ so ‘reinzieht.
    Muss aber ein verdammt harter Stoff sein, wenn am Ende so ein Bullshit unten ‚rauspurzelt: Nein, A. Petzold, Du selbst ernannter strammer Recke im „Kampf gegen Gewalt von rechts” (sach mal: steht das “A.” vor Deinem Namen eigentlich wirklich für das, wofür ich es halte?), nicht “Mit jedem Terroranschlag in Europa erhöht sich unser Lebensrisiko” (Zitat), sondern mit jedem Fundamentalisten, den die verdammte Bundeskanzlette – begleitet von Deinem dümmlichen Jubel – in unser Land lockt, erhöht sich unser Lebensrisiko. Soviel Platz für Wahrheit muss heute noch sein.

    http://www.stern.de/politik/andreas-petzold/bruessel-nach-dem-terror–die-opfer-duerfen-wir-nie-vergessen-6760958.html

  22. […]
    Ein weiterer diskutierter Teil des EU-Plans wird (noch) nicht offiziell verlautbart: Deutschland nimmt die Mehrheit der Flüchtlinge aus der Türkei und Öl- und Gaspipelines werden russisches Öl und Gas nach Europa durch Saudi-Öl und Qatari Gas ersetzen.
    […]

    Alles schon und gut.
    Nur was oder wem nutzt das Gas und Öl, wenn Deutschland durch die Massenansiedlung arabischer, orientalischer, nordafrikanischer, kurdischer, türkischer und afrikanischer Primitivkulturen zu einem einzigen Drittweltslum verkommen und auf den kulturell-sozialen Stand Somalias degeneriert ist ?

  23. Natürlich ist Orban für Soros „der gefährlichste Mann Europas“. Denn Orban ist offensichtlich der einzige europäische Politiker, der sich diesem Drecksack widersetzt.

  24. 6 Millarden futsch, Visa Freiheit für Türken und Hunderttausende Flüchtilanten werden uns von der Raute als Erfolg verkauft.

    An dem Aufnahmesystem wird seit Monaten gearbeitet. Noch stehen nicht alle Details. Sicher ist aber, dass die Europäer Hunderttausende werden ausfliegen müssen – immerhin keine Millionen, und ohne Massensterben in der Ägäis. Sicher ist auch, dass sich die Türkei ohne diesen Punkt nie eingelassen hätte auf den Deal. Sonst würden ja alle neu ankommenden Flüchtlinge immer nur bei ihr bleiben.

    http://www.sueddeutsche.de/politik/eu-asylpolitik-verdaechtiges-schweigen-ueber-die-zweite-haelfte-des-eu-tuerkei-deals-1.2917391

  25. Von George InvaSoros als „Gefährlichster Mann der EU“ bezeichnet zu werden, ist eine Auszeichnung!

  26. Ja, der Herr Soros… mal ehrlich: Was soll man von einem Mann halten, dessen Name vorwärts und rückwärts identisch ausgesprochen wird…?

  27. Offensichtlich scheint wahr zu sein,
    daß man ab einem gewissen Alter für sein Gesicht
    selbst verantwortlich ist.

    Ja, sehe ich auch so. Und aus dem Gesicht eines Menschen kann man lesen wie aus einem Buch, finde ich.
    Islamische Fanatiker sehen alle gleich unsympathisch aus. Man sieht richtig, wie das Böse sich Raum sucht. Ebenso kann man beispielsweise bei Merkel Gefühlskälte, (Macht)gier und skrupellosigkeit erkennen. Und die Kummerfratze rechts im Bild weist ähnliche Gesichtzüge wie Merkel auf- Lefzen, die herabhängen, scheinen nichts zu taugen.
    Bei Menschen- auf unseren leider viel zu früh verstorbenen Boxer lass ich nichts kommen, der hatte aber liebe Augen…
    Bei Orban sieht man Mut und Gewitztheit gleichermaßen. Hoffe, er erleidet keinen Unfall mit dem Phaeton oder dergleichen. Diesem Drecksregime ist alles zuzutrauen- aber man bekommt im Leben irgendwann alles zurück- leider nicht das Gute, aber dafür die Sch..e dreifach- und wenn man derartige Genozide wie dieses Drecksregime plant, dann viel Spaß!

  28. #5 Babieca (23. Mrz 2016 13:26)

    In seinem Blog zeigt der feine Herr Knaus, worum es ihm bei diesem Plan geht: seine erste Priorität ist der komfortablere Transfer der Syrer nach Deutschland – er ist besorgt, dass Brüssel evtl. nicht wie geplant für den nötigen Komfort sorgt:

    We can be confident only once the first 50,000 Syrian refugees have left Turkey on planes to Europe; and once we see a credible administration in place in Greece to deal with asylum requests and readmission in line with the principles agreed last week.

  29. Wer die Sorros-Organisationen in seinem Lend duldet begeht einen Riesenfehler. Wer sich von Sorros-Leuten in Einwanderungsfragen beraten lässt begeht Verrat am eigenen Volk.

    Putin hat es richtig gemacht, er hat diese NGOs aus Russland rausgeworfen.

    Übrigens, Sorros ist Anti-Trump und Pro-Hillary.

    Dicke Feinde:

    Die Trump-Soros-Connection

    Der nächste Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika könnte Donald Trump heißen. Heimlicher Präsident aber will dagegen George Soros bleiben. Das geht jedoch mit Hillary Clinton viel besser. Der Börsenguru unternimmt daher einiges, um die Wahl des Immobilien-Tycoons Trump zu verhindern. Kürzlich kündigte die von Soros gestützte Bewegung move.org an, ihre Anti-Trump-Proteste zu verstärken.

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/geostrategie/andreas-von-r-tyi/dicke-feinde-die-trump-soros-connection.html;jsessionid=85413C72851A1ED0F8F28D54DD56DD9C

    Auch interessant:

    TV-Standpauke für die Politik: Wenn das linke US-Establishment Trump verhindert

    »Dann kommt wirklich eine Revolution«

    Die Richterin Jeanine Pirro hat dem politischen Establishment in Washington im Fernsehen eine Standpauke gehalten, die sich gewaschen hat und entsprechende Wellen schlägt: »Wir wussten, es würde eine politische Revolution geben«, sagte die wortgewandte Dame im Sender Fox News zu dem Versuch der Republikaner, Donald Trump durch einen Zusammenschluss aller anderen Kandidaten der Partei im letzten Augenblick doch noch zu verhindern, »aber ihr wollt doch nicht, dass daraus eine wirkliche Revolution wird«. Es geht um etwas, das auch viele Millionen Deutsche umtreibt: die Arroganz und die Korruption in der politischen Kaste, die am Volk vorbei regiert und sogar Wahlergebnisse ignoriert, wie Angela Merkel die drei Landtagswahlen am 13. März.

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/geostrategie/markus-gaertner/tv-standpauke-fuer-die-politik-dann-kommt-wirklich-eine-revolution-.html

  30. Wie schon von Geert Wilders ausgesprochen, das Einzige Mittel mit dem DL, EU noch zu retten ist, die totale Entlamisierung des ganzen Abendlandes, ansonsten werden wir ausgelöscht und von Mördern und Terroristen beherrscht, und das mit Mithilfe der korrupten Politikerbanden.

  31. #23 Bunter Irrsinn (23. Mrz 2016 13:41)

    Jeder in Europa spürt und fühlt doch, daß diese gewissenlose Mächte uns strangulieren und erwürgen.

    Soros ist Mitglied der schwerreichen anglo-amerikanischen Hochfinanzbande, die sich offensichtlich unsere zur Dummheit tendierenden Politiker gekauft hat, um mittels der mit ihrem vielen Geld kontrollierten deutschen Medien die Meinungsdiktatur bzw. die Diktatur des „Kapitals“ einzuführen.

    Zu dieser für unser Land toxischen Mischung an Korruption und Hochverrat gesellen sich die durchweg korrumpierten deutschen Intellektuellen.

  32. #36 BenniS (23. Mrz 2016 13:56)

    Ja, sehe ich auch so. Und aus dem Gesicht eines Menschen kann man lesen wie aus einem Buch, finde ich.

    Guck Dir mal die Gesichter von Europe`s most wanted an, Marina Cecilia Kettunen passt da nicht ins Bild, aber der Rest…

    https://eumostwanted.eu/de

  33. Frankreich:

    Armee und Polizei vom Dschihad infiziert

    Manche Polizisten weigerten sich offen, Synagogen zu beschützen oder eine Schweigeminute für die Opfer von Terroranschlägen zu halten.

    Da Polizisten Waffen tragen und Zugang zu Polizeidatenbanken haben, wächst die Sorge.

    Im Juli 2015 wurden vier Männer verhaftet, einer von ihnen ein Marineveteran. Sie hatten geplant, in eine Marinebasis in Südfrankreich einzudringen, einen hochrangigen Offizier zu entführen, ihn zu enthaupten und die Fotos der Enthauptung dann über die sozialen Medien zu verbreiten.

    Und die verräterischen Blockparteipolitiker machen jetzt verstärkt nach, was Frankreich falsch gemacht hat, die Flutung der Bundeswehr und der Polizei mit Quotenmoslems.

    http://de.gatestoneinstitute.org/7662/frankreich-dschihad-armee-polizei

  34. Soros

    Der gefährlichste Spinner der Welt.

    Möge ihn die Altersschwäche bald dahinraffen, diesen hasserfüllten Narren.

    Das wird ein Feiertag für die ganze Welt.

  35. #29 Eurabier

    Kann ich bitte Mason Wells‘ Reisepläne für die nächsten Monate haben? Dann weiß ich, welche Orte zu meiden sind 😀

  36. @ Walkuere
    Ja, erstaunlich- die Frau hat ja „nur“ betrogen. Leider werden Betrug und Steuerhinterziehung hierzulande mittlerweile ja strenger bestraft als Mitgliedschaft im IS…. komische Namen für Europäer- recht islamisch, diese Creme de la Creme 🙂

  37. #26 Babieca (23. Mrz 2016 13:46)

    […]
    an das versiffte, islamische, verkommene Belgien (wer sich mit dem Land beschäftigt, weiß, daß es nicht erst seit der Dutroux-Affaire mehr als ein Problem hat
    […]

    Ich hatte zwischen 1997 bis vor einem Jahr beruflich mit Belgiern zu tun und – obwohl ich die Belgier wirklich mag (und ich meine alle Belgier: die Flamen, Wallonen und die deutschen Belgier) – wundert es mich nach fast 10 Jahren, wie dieser Staat überhaupt existieren kann.
    Ich hatte vom Belgier immer den Eindruck, ihn kann nichts aus der Ruhe bringen und man interessiert sich dort für nichts, was der Nachbar treibt und erst recht nicht für Politik.
    Selbst nach der Dutroux-Affäre ging man irgendwann
    – achselzuckend – wieder zum Tagesgeschäft über.
    Degenerieren von ganzen Städten wird – achselzuckend – zur Kenntnis genommen.
    In Brüsseler Stadtteilen wird offen mit Kalaschnikows gehandelt und vor Besuchen von bestimmten Brüsseler Strassenzügen und Vierteln wird eindringlich gewarnt, was macht der Berger? Zuckt nur kurz mit den Achseln und macht weiter.

  38. Der gefährlichste Mann der EU ist selbstverständlich Soros selbst. Es ist schon sehr zynisch, dass Soros sein Institut ausgerechnet „European Stability Initiative“ genannt hat. Treffender wäre „European Destabilization Initiative“ gewesen.

  39. U-Bahn-Pöbler zeigen Reue – und ziehen lachend davon

    München – Das Video, das die drei jungen Männer pöbelnd in der Münchner U-Bahn zeigt, verbreitete sich rasend schnell im Netz. Am Dienstag standen die drei vor Gericht. Über das Urteil konnten sie allerdings nur lachen.

    Tumulte in der U-Bahn. Spucken, Schreie, Schläge. Und mittendrin drei gewalttätige, junge Männer, die auf die Fahrgäste losgehen. Dieses Video hat München geschockt! Es zeigt die brutalen Szenen aus der Linie U1 vom 30. Januar. Am Candidplatz waren Fardin A. (19), Haroon H. (20) und Rahimi A. (25) in die U-Bahn eingestiegen.

    Der komplette Artikel:

    http://www.tz.de/muenchen/stadt/prozess-gegen-u-bahn-poebler-lachend-verlassen-gericht-6247751.html

  40. Soros hat Geld , Viiiieeelll Geld ,
    Da lässt sich viel mit machen , vor allem mit denen die Geldgeil sind , für die hat SOROS bestimmt was übrig …und im Gegenzug singen diese Verbrecher sein LIED !

  41. Früher oder später werden die osteuropäischen Länder überschwemmt mit Moslems,Krieg und Verderben.

  42. #45 Drobo (23. Mrz 2016 14:05)
    Soros

    Der gefährlichste Spinner der Welt.
    […]

    Diese Spinner eint der Größenwahn und der Glaube, anderen moralisch überlegen zu sein.
    In ihrem Größenwahn meinen die, mit Menschenzoo-Experimenten die Menschheit in eine Zukunft zu bringen, in der irgendwo hinter den sieben Bergen Milch und Honig fliessen wenn man sie bei ihren Menschenzoo-Experimenten freie Hand lässt.

  43. Das witzigste ist, dass OV und SGy einander sehr gut, persönlich kennen!

    OV’s und auch viele andere Ost-EU Politiker’s politische/demokratische Studien im „kapitalistischen“ Ausland wurden durch SGy noch Ende der 80-er, Anfang der 90-er durch Stipendien finanziert…
    weiss aus eigener Erfahrung…
    (nur dass nicht einer mit der grossen „Enttarnung“ herkommt…)

    ABER:

    Diese talentierten jungen Politiker haben ihren eigenen Verstand beenutzt und entwickelten auch eigene Vorstellungen, und lassen sich nach einer Weile nicht mehr herumkommandieren…

    Tja, das ist natürlich immer das Risiko, wenn einer, wie Soros (seine Stiftungen) die falschen Kandidaten auswahlen…

    und noch etwas…. die dunklen Maechte sind auch nicht einig, was sie mit der Welt anfangen wollen, die sind auch gespalten…. es gibt die radikale Seite und es gibt auch maessigte Trends innerhalb der Weltelite…

    wir können also sicher sein, wenn die Bevölkerung ihrem entschlossenen Willen einen Nachdruck (durch friedliche Demonstrationen, Wahlen, passiver Widerstand!) verleiht, werden die Mitglieder der moderaten Elite eine Unterstützung leisten…

  44. Noch gestern hat Kalif Jäger, Inneminister NRW die belgische Polizei kritisiert sie würde nicht richtig gegen Uslamisten durchgreifen.

    In NRW gibt es No Go Areas in Duisburg Marxloh, Essen Altenessen, Köln Chorweiler. Mssenhaft kriminelleNordafrikaner in Köln und Düsseldorf. Die Zahl der ausländichen Wohnungseinbrecher steigt, und steigt jedes Jahr, und die Aufklärungsrate sinkt. Dann das Totalversage der Polizei Silvester in Köln.

    Und Heute:

    http://www.derwesten.de/politik/nrw-ist-der-hot-spot-der-deutschen-dschihadisten-szene-id11677097.html
    NRW ist der Hot-Spot der deutschen Dschihadisten-Szene

  45. #48 Das_Sanfte_Lamm   (23. Mrz 2016 14:09)  
    […]
    was macht der Berger?
    […]

    Berger Belgier

  46. #15 Cherub (23. Mrz 2016 13:34)

    Diabolos als Rückenbeißer ist mir unbekannt. bállo heißt werfen,schleudern, diabállo – hindurchwerfen, hinüberbringen ,übertr.: verleumden,täuschen, betrügen .
    Diábolos ist der Zerwürfler, Verleumder
    https://de.wikipedia.org/wiki/Teufel

  47. Übrigens hat die Türkei nur zugesagt, die Migranten zurückzunehmen, die nach Griechenland übergesetzt haben.
    Diejenigen, die über Bulgarien/Rumänien reisen, sind ausgenommen.
    Und falls es welchen über Russland/Ukraine schaffen, sind die auch ausgenommen.
    Die anderen Migrantenströme über Zypern, Malta, Italien, Spanien sind auch außen vor.

    Daher haben wir nun die paradoxe Situation 500.000 legalisierte Migranten aufnehmen zu müssen plus weitere xxx.000, die es über andere Wege schaffen.
    Wir können nur hoffen, dass Österreich und der Balkan dicht halten soweit das möglich ist.

    Übrigens: für diese tolle Lösung sollen wir auch noch ZAHLEN und zwar mehrere Mrd. im Jahr.

    Zudem werden weitere 2Mio Migranten in andere EU Länder gebracht werden, da Deutschland ja nur 20% nimmt. Und sobald diese dann dort sind und feststellen, dass die Sozialleistungen in Portugal nicht so üppig sind, werden diese selbstverständlich über die nun offenen Grenzen nach Deutschland strömen.

    Ich nenne sowas Sch…deal!!!

    Billigere Lösung wäre gewesen: Wir verkünden, dass die Grenze für Menschen ohne Visa ab sofort dicht ist. Klar, wird das nicht jeden aufhalten, aber es wird dafür sorgen, dass die anderen Länder südöstlich sofort nachziehen und wenn ein Migrant dann plötzlich 5 Grenzzäune überwinden muss, wird das einige mehr abhalten.
    Und wir stellen im Haushalt einen entsprechenden Betrag ein, um ggf. ganz schnell an unserer Ostgrenze einen Zaun zu bauen oder bieten dieses Geld unseren eigenenen Partnern im Osten an, falls diese stellvertretend für uns die Grenze dicht machen.

  48. #29 Eurabier (23. Mrz 2016 13:51)
    Ist der christliche Gott also doch mächtiger als Allah?

    weiß nicht aber Mason Wells hat eben Schwein gehabt.

  49. Dass György Schwartz a.k.a. George Soros kein netter alter Herr aus dem verträumten Humanitätshimmel ist, sondern die Schwarze Seele des internationale Finanzkapitalismus macht die moralische Bewertung seiner Meinungsäußerung leicht: Wem Soros & Co. Feind ist, der kann so schlecht nicht sein!

    (Umgekehrt gilt’s auch für Soros‘ „Freunde“ aus der Bunten Einheitsfront der BRD-Polit-Elite. Von Herzensart können sie nicht sein, die Merkels, Gaucks und Spezialdemokraten dieser Republik.)

  50. Und weil Merkel uns an die Soros-Leute verrät, wird die Vergewaltigungswelle die Deutschland überrollt noch sehr viel schlimmer werden!

    Deutschland: Vergewaltigungen durch Migranten – die Krise verschärft sich

    Öffentliche Orte werden für Frauen und Kinder immer gefährlicher

    Die Zahl sexueller Gewalttaten in Deutschland ist explodiert, seit Angela Merkel über einer Million meist männlicher Migranten aus Afrika, Asien und dem Nahen Osten die Einreise nach Deutschland erlaubt hat. Die Verbrechen werden von den deutschen Behörden verharmlost, offenbar, um zu vermeiden, dass sie die Stimmung gegen Einwanderung verstärken.

    „Sobald sie [männliche Migranten] eine junge Frau sehen, die einen Rock trägt oder irgendwie offene Kleidung, glauben sie, dass sie einen Freifahrtschein haben“, sagt ein Angestellter eines Restaurants in einem Einkaufszentrum in Kiel.

    „Jeder Beamte weiß, dass er eine bestimmte politische Erwartungshaltung zu erfüllen hat. Besser nichts [über Migrantenkriminalität] sagen, da kann man nichts falsch machen“, so Rainer Wendt, Vorsitzender der Deutschen Polizeigewerkschaft.

    Die Polizei warnt vor einem möglichen Zusammenbruch der öffentlichen Ordnung im kommenden Sommer, wenn leicht bekleidete Frauen auf junge männliche Migranten treffen.

    http://de.gatestoneinstitute.org/7591/vergewaltigungen-migranten-krise

    hier ein Artikel von 2015:


    Deutschland:

    Welle von Vergewaltigungen durch Migranten

    Obwohl sich die Vergewaltigung schon im Juni ereignete, verschwieg die Polizei sie fast drei Monate lang, bis die lokalen Medien darüber berichteten. Wie das Westfalen-Blatt schreibt, lehnt die Polizei es ab, Verbrechen öffentlich zu machen, an denen Flüchtlinge und Migranten beteiligt sind, weil sie Kritikern der Masseneinwanderung keine Legitimation verleihen will.

    In einer Flüchtlingseinrichtung in Detmold wurde ein 13-jähriges muslimisches Mädchen von einem anderen Asylbewerber vergewaltigt. Berichten zufolge waren das Mädchen und seine Mutter aus ihrem Heimatland geflohen, um einer Kultur sexueller Gewalt zu entkommen.

    Gut 80 Prozent der Flüchtlinge/Migranten in der Münchener Aufnahmeeinrichtung sind männlich. … Der Preis für Sex mit weiblichen Asylsuchenden beträgt 10 Euro. (Bayerischer Rundfunk)

    In der bayerischen Stadt Mering, wo am 12. September in 16-jähriges Mädchen vergewaltigt wurde, hat die Polizei Eltern davor gewarnt, ihre Kinder ohne Begleitung aus dem Haus zu lassen. Im bayerischen Pocking ruft die Schulleitung des Wilhelm-Diess-Gymnasiums Eltern dazu auf, ihre Töchter keine freizügige Kleidung tragen zu lassen, um „Missverständnisse“ zu vermeiden.

    „Wenn minderjährige muslimische Jungs ins Freibad gehen, sind sie völlig überfordert damit, Mädchen in Bikinis zu sehen. Die Jungen, in deren Kulturkreis nackte Haut von Frauen völlig verpönt ist, laufen den Mädchen nach und bedrängen sie – ohne das zu beabsichtigen, aber das löst natürlich Ängste aus“, wird ein bayerischer Lokalpolitiker in der Tageszeitung Die Welt zitiert.

    Eine Polizeirazzia in der Münchener Flüchtlingseinrichtung brachte zutage, dass die Wachleute, die eingestellt worden waren, um in der Einrichtung für Sicherheit zu sorgen, mit Drogen und Waffen handelten und die Prostitution duldeten.

    Gleichzeitig ist die Vergewaltigung deutscher Frauen durch Asylsuchende gang und gäbe.

    http://de.gatestoneinstitute.org/6547/vergewaltigungen-migranten

  51. Steckbrief von Gerald Knaus bei Facebook:

    Wohnt in Rumeli Hisar, Istanbul, Turkey
    Aus Vienna, Austria

  52. #52 Istdasdennzuglauben   (23. Mrz 2016 14:12)  
    Früher oder später werden die osteuropäischen Länder überschwemmt mit Moslems,Krieg und Verderben.

    Sicher, allerdings ist man in Osteuropa, hier vor allem auf dem Balkan, wesentlich „schmerzfreier“ was die Gegenmaßnahmen angeht.
    Dort sollten sich die mohammedanischen Primitivkulturen auf Einiges gefasst machen.

  53. Wenn Superreiche ihr Vermögen halbwegs redlich erworben haben, dann gönne ich denen das ja.
    Aber dann sollen die ihren Reichtum für Luxusgüter verprassen, etwa für Luxusyachten, edle Klamotten, sündteure Weine oder hochwertige Uhren.
    Das sichert dann qualitativ hochwertiges, sonst vom Aussterben bedrohtes Handwerk.

    Bei Typen wie Soros hingegen erwacht in mir der Sozialist und ich plädiere für Enteignung.

  54. Soros klingt eher nach einem Ganovennamen wie Fantomas oder Blofeld z.B. . Der Chef eines weltumspannenden Verbrechersyndikats.

  55. Wenn man das Hirn einer Eintagsfliege hat wie
    Michael Wollny der den Artikel geschrieben hat kommt dann sowas raus. Ich stehe voll zu der Aussage von Frau Petry. Furchtbarer, sinnloser, eigentlich keine Worte dafür, Anschlag. Aber die Heuchelei und die Umsetzung, abputze und fertig, der ganzen Sache ist beschämend. Da wird nichts dagegen getan außer Bla, Bla Bla.. Immer so weiter Dumm Merkel. Und Mazyek geht das ganze scheinbar am Ar… vorbei.

    http://web.de/magazine/politik/terror/anschlag-bruessel/terror-bruessel-afd-chefin-frauke-petry-verspottet-anteilnahme-31445430

  56. #59 schrottmacher (23. Mrz 2016 14:17)

    Übrigens hat die Türkei nur zugesagt, die Migranten zurückzunehmen, die nach Griechenland übergesetzt haben.
    Diejenigen, die über Bulgarien/Rumänien reisen, sind ausgenommen.
    ——————–
    Nicht die noch extra und zusätzlich ausgefeilschte Visafreiheit für die Türken vergessen.
    Die ist nicht ohne.So können gleich ganze Dörfer hier her ziehen,wie in den 70ern nach Westberlin z.B.Dort sind im Westteil der Stadt ganze Strassen mit türkischen Gross und Grösserclans mit gleichen Familiennamen eingezogen.

  57. Neues aus Idomeni, ein Zelt wurde von einem pakistanischen Imam, der das Camp besuchte, als Moschee geweiht. Die Campbewohner haben nach Nationalitäten getrennte Viertel gegründet. Kurden haben über ihren Zelten Flaggen gehisst. Hilfsorganisationen und Freiwillige unterrichten Englisch und Deutsch…

    Außerdem werden die Anschläge in Belgien instrumentalisiert um die Öffnung der Grenze zu fordern (wir wollen in Sicherheit leben), weiß hier jemand, ob in Griechenland gerade Bomben fallen?

    http://www.zeit.de/wirtschaft/2016-03/idomeni-griechenland-fluechtlinge-bruessel/komplettansicht

  58. http://www.merkur.de/lokales/muenchen/sued/sendling-bezirksausschuss-kaempft-gegen-pegida-treffen-trattoria-6221879.html

    Das italienische Restaurant Casa Mia in Sendling steht im Mittelpunkt einer Kontroverse um ein Treffen der Organisatoren von Pegida-Demonstrationen.

    Die Frage: Soll ein Wirt das dulden?

    .

    http://www.merkur.de/lokales/muenchen/stadt-muenchen/prozess-gegen-u-bahn-poebler-lachend-verlassen-gericht-6247751.html

    Das Video, das die drei jungen Männer pöbelnd in der Münchner U-Bahn zeigt, verbreitete sich rasend schnell im Netz. Am Dienstag standen die drei vor Gericht.
    Über das Urteil konnten sie allerdings nur lachen.

    Die Videos hatten sie ohnehin überführt. Logisch, dass die Brutalo-Täter ein Geständnis ablegten. Zunächst saßen sie einem Senioren-Pärchen gegenüber.

    „Einer der Männer hat mir grundlos zwischen die Füße gespuckt“, sagt Gloria R. (76).

    „Als ich aufstehen und weggehen wollte, wollte er mir meinen Gehstock wegnehmen und das Bein stellen.“ Eine Demütigung für die pensionierte Ärztin, die große Angst hatte zu stürzen.

    „Er drückte seinen Fuß zwischen meine Beine. Ich sagte laut zu ihm: Bitte fassen Sie mich nicht an! Da schlug er mich einmal aufs Gesäß“, schildert sie im Zeugenstand.

    Fardin A. hörte reumütig zu und entschuldigte sich:

    „Ich hatte zu viel Wodka getrunken.“

    Auch, dass er eine weitere Frau belästigt hatte, nachdem das Pärchen sich weggesetzt hatte, gab er zu. Ihr griff er von hinten in die Haare, ließ sich aber abwimmeln. „Ich bedauere mein Verhalten, es war falsch.“

    Fardin A. und Haroon H. erhielten je vier Wochen Jugendarrest. Die Strafe haben sie durch die U-Haft aber schon abgesessen.

    Rahimi A. muss 475 Euro Geldstrafe zahlen. Wenige Minuten nach dem Urteilsspruch verließen alle drei lachend das Gerichtsgebäude. <<

    .

    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/filderstadt-tote-nach-verfolgungsjagd-identitaet-des-fahrers-geklaert-a-1083784.html

    Die Ermittler vermuten, dass die bei ihm gefundenen Ausweisdokumente und der Führerschein gefälscht sind.
    Der Mann habe keinen festen Wohnsitz gehabt.<<

  59. Warum finanziert Soros nicht auch Pläne um die Flüchtlinge in die USA umzusiedeln? Alleine der Bundesstaat Montana ist genau so groß wie Deutschland obwohl dort nur 1 Millione Menschen leben (Plazu ist genug da).

  60. #67 Das_Sanfte_Lamm (23. Mrz 2016 14:24)

    #52 Istdasdennzuglauben (23. Mrz 2016 14:12)
    Früher oder später werden die osteuropäischen Länder überschwemmt mit Moslems,Krieg und Verderben.

    Sicher, allerdings ist man in Osteuropa, hier vor allem auf dem Balkan, wesentlich „schmerzfreier“ was die Gegenmaßnahmen angeht.
    Dort sollten sich die mohammedanischen Primitivkulturen auf Einiges gefasst machen.
    ——————–
    Der ganze Bockmist wird in einem Bürgerkrieg a la Jugoslawien enden,das ist sicher.Denn eins ist doch längst jedem bekannt,Integration ist ein Märchen!

  61. #59 schrottmacher (23. Mrz 2016 14:17)

    Übrigens hat die Türkei nur zugesagt, die Migranten zurückzunehmen, die nach Griechenland übergesetzt haben.

    Falsch! Der Türkei-Deal beinhaltet lediglich die Flüchtilanten, die die griechischen Inseln erreichen. Deshalb hat die Türkei ja bereits Beobachter nach Griechenland geschickt. Also wer es auf das griechische Festland schafft, wird nicht zurück geschickt!

  62. #71 Istdasdennzuglauben

    Das kommt noch erschwerend hinzu… und dann wird in Deutschland (zwangs)geheiratet und die Aufenthaltsgenehmigung is damit nur noch Formsache.

    Im Frühsommer geht dann der Mittelmeerpendelverkehr los… danach werden dann die Züge über den Brenner rollen…

  63. Eins weiss ich, Ungarn ist dank Orbans Politik sicher vor atomaren Terroranschlägen, denn Orban lässt keine Moslems (die sich Flüchtlinge tarnen) ins Land. Die Ungarn werden in Zukunft Orban-Denkmäler bauen, währen große Teile Berlins unbewohnbar sind.

    Geheimdienstmitarbeiter:

    Die islamischen Terroristen testen/üben nur!

    500 gr. Iridium-192 sind verschwunden!!

    Dank Merkels Politik ist ein atomarer Anschlag nicht mehr zu verhindern!

    Die Terroristen und das radioaktive Iridium-192 befinden sich wegen Merkels wahnsinniger Offene-Grenzen-Politik längst in Deutschland/EU-Raum!

    Die jüngsten Brüsseler Terroranschläge haben viele Menschen extrem beunruhigt. Dabei wissen westliche Sicherheitskreise, dass es sich in Paris und Brüssel nur um Tests für eine bevorstehende Serie von viel größeren Terroranschlägen handelt, die den Zustand Europas für Jahrzehnte verändern werden. Die führenden Politiker wissen, was da im Hintergrund geplant wird: Anschläge mit Iridium-192.

    Vor genau drei Wochen enthüllte neben anderen auch die den US-Geheimdiensten nahestehende Washingtoner Zeitung Washington Times, dass belgische Sicherheitsbehörden bei Anti-Terror-Razzien Hinweise auf geplante Anschläge mit »schmutzigen Bomben« gefunden haben. Die künftigen Anschlagspläne betreffen demnach Großstädte in Frankreich, Belgien, Großbritannien – und Deutschland. Die betroffenen Ballungsgebiete würden nach einem solchen Angriff für Wochen, eher für Monate oder gar Jahre großräumig unbewohnbar. Was das bedeutet, können sich selbst Sicherheitskreise in der Realität kaum vorstellen.

    Rest hier:
    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/europa/udo-ulfkotte/geheimdienste-zum-terror-in-bruessel-was-deutsche-leitmedien-den-buergern-an-hintergruenden-verschw.html

  64. So Drahtzieher die ros und seine Freimaurer sind die nur eins interessiert : Geld
    Freimaurer lenken schon seit Jahrhunderten die geschicke der Länder , nur um noch Reicher zu werden , Es kommt kein aussenstehender in die Loge ohne einer Prüfung . Merkel steht wohl in Prüfung um ein Ehrenwertes Mitglied zu werden !
    Hört sich alles bekloppt an ist aber die einzige Erklärung für den ganzen Mist !

  65. Ich stimme mit der uninformierten Mehrheit hier nicht überein mit der Begeisterung für Orban. Der ist ganz klar Antisemit!

    Dennoch, er setzt sich als einiger der wenigen für die Interessen seines Volkes (ausser der Juden, wie gesagt ein). Herr Soros, Frau Merkel, Herr Schulz und die ganze EU Verbrecherbande sind dann schon noch einiges gefährlicher und werden wohl in Südland als nützliche Idioten geduldet. Jedenfalle bis zur Machtübernahme.

  66. Orban ist vielleicht für die EU-Bonzen ein gefährlicher Mann, weil diese um ihre überbezahlen Bonzenposten fürchten, sollte die EU in ein Europa der Vaterländer umtransformiert werden.

    Sehen wir uns nur an welche Trunkenbolde die Altparteien nach EU entsandt haben oder das sich Leute wie ein Daniel Cohn Bendit, dort über Jahrzehnte mit zehntausender Monatsgehalt und mehr dort herum drücken können.

    Weg mit dieser Eu die nur dem Großkapital und den Konzernen dient.

    Man muss sich doch nur die Nebenjobs der EU Parlamentarier ansehen, wie etwa bei diesem Elmar Brok, der ganz groß im Bertelsmann Konzern mitmischt. Kann mir doch keiner sagen, dass der nicht genug zu tun hat in Brüssel. Der kassiert Parlamentsgehalt und ist noch für den Bertelsmann Vorstand tätig, kann doch niemand ernsthaft glauben, dass solche Leute frei und unabhängig dort im Parlament sitzen.

    Die können den Hals nicht voll genug kriegen.

    Weg mit dieser EU!

    Orban ist der beste Mann und Wilders auch und Höcke und Markus Pretzell und Beatrix von Storch.

    Wickeln wir mit den anderen europäischen Nationen, die auch die Schnauze voll haben von der Fremdbestimmung aus Brüssel, diesen unwürdigen Politzirkus dort endlich ab und kehren zurück zu einem Europa der Vaterländer in freier Selbstbestimmung.

    Wir haben im eigenen Land genug Politnichtsnutze, da müssen wir nicht noch eine Unmenge davon in Brüssel mitfinanzieren, die dort auch nichts auf die Reihe bekommen, außer Deutsches Geld in alle Welt zu verteilen.

  67. OT

    #48 Das_Sanfte_Lamm (23. Mrz 2016 14:09)

    und – obwohl ich die Belgier wirklich mag (und ich meine alle Belgier: die Flamen, Wallonen und die deutschen Belgier) – wundert es mich nach fast 10 Jahren, wie dieser Staat überhaupt existieren kann. Ich hatte vom Belgier immer den Eindruck, ihn kann nichts aus der Ruhe bringen und man interessiert sich dort für nichts, was der Nachbar treibt und erst recht nicht für Politik.

    Du schreibst mir aus dem Herzen. Meine Eltern lebten fünf Jahre in Belgien, 1987 bis 1992. Mons/Bergen. Ich in den Semesterferien immer hin, Belgien erkunden. Genau die gleichen Fragen – wie kann dieser Kunststaat, in dem sich niemand für nichts interessiert, wo auf dem Land jeder bewaffnet ist, bloß bestehen? Mit seinen abgewrackten Kohlerevieren und faszinierenden Industriedenkmälern der Wallonie, den properen Dörfern Flanderns, der grandiosen Kolonialvergangenheit und imperialen Pracht Brüssels, dem Durchmarschgebiet für alle Völkerwanderungen der Welt vor der Gründung des Staates Belgien, von Waterloo bis zu den Kanälen, Schiffshebewerken, der schrägen Ebene von Roncevalles, den original römischen Brücken, die heute noch auf Landstraßen plötzlich über Flüsse führen, den Wehrgütern, den Spuren des WK1 und WK2, dem Mittelalter, von Lüttich über Charleroi bis Antwerpen, von Brügge bis Knokke? Ein tolles Land, zerissen bis ins Mark. Und in Brüssel schon damals fremde wilde Völker aus Schwarzafrika und dem Maghreb. Die Belgerier selbst: Allesamt ausgeprägte Dickköpfe und Individualisten.

    Mit den fremden wilden Völkern, dem politischen Filz und der Mauschelei wurde es nicht besser. Auch nicht mit der Ämterpatronage und dem nach wie vor rabiat französisch-wallonischem Einfluß, dem ein großer Teil der Maghreb-Flutung zu verdanken ist.

    Stichwort Phillipe Moureaux, der knallrote Soze, der für Molenbeek verantwortlic ist.

    http://www.pi-news.net/2015/11/p492523/

  68. http://www.spiegel.de/politik/ausland/belgien-terror-wir-duerfen-unserer-angst-nicht-verfallen-kommentar-a-1083745.html

    ….die Feinde der offenen Gesellschaft.

    Wut ist selten ein vorteilhafter Antrieb, sie verleitet zur Irrationalität.

    Dazu, dass kluge, aufgeklärte Gesellschaften weit unter ihren Möglichkeiten bleiben.

    Leider sind diese Stunden auch die Zeit der Besserwisser und Zyniker.
    Dass Menschen wie die AfD-Politiker Marcus Pretzell und Beatrice von Storch die Tragödie von Brüssel missbrauchen, um vermeintliche Punkte in ihrem Kampf gegen die Flüchtlingspolitik zu machen, ist erbärmlich.

    Aber die offene Gesellschaft muss auch Dummheit und Niedertracht aushalten. << 🙂 🙂

    Dieses dämliche Arschloch!

    .

    http://www.merkur.de/lokales/fuerstenfeldbruck/germering/iraker-gibt-gefundenen-geldbeutel-zurueck-6247464.html

    Erst will er den Finderlohn nicht annehmen. Dann überwindet er sich und sagt:

    „Für die Familie.“ Doch eigentlich ist für ihn etwas anderes viel wertvoller: ein gutes Vorbild für seine Kinder zu sein.

    .

    http://www.bild.de/regional/dresden/koerperverletzung/pruegelnde-fluechtlinge-crashen-wachmann-auto-45044260.bild.html

    Rotzfrech reckt Abed A. (22) den Mittelfinger seiner gefesselten rechten Hand in die Luft.

    Ob ihm im Prozess die Dreistigkeit vergeht?

    Der libysche Soldat ist auf dem Weg ins Amtsgericht Pirna. Dort wird ihm zusammen mit einem Tunesier (26) der Prozess gemacht. Die beiden Flüchtlinge haben laut Anklage einen Wachmann verdroschen, sein Auto geraubt und den Wagen geschrottet.<<

  69. #5 Babieca

    Vom ersten Eindruck her ist Knaus ein Loser (ja, auch ich benutze Anglizismen), der als Schüler von seinen Mitschülern gehänselt wurde. Vermutlich ist er auch kleinwüchsig wie ein Zwerg.

    Daher seine Profilierungssucht mit dem Wunsch nach Rache für die vermeintlich Verantwortlichen seiner schlechten Kindheit.

  70. Dieser alte Geldsack Soros ist mindesten genauso grössenwahnsinnig wie Adolf Hitler und nicht weniger gefährlich für Deutschland.

    Auf seine alten Tage will er es nochmal so richtig krachen lassen und die ganz grossen Räder drehen.
    Neue Reiche sollen entstehen, in denen die Menschen dann wie Vieh gehalten werden, wie im Massenviehstall.

    Dazu müssen aber erst die alten Nationen und Völker zerstört werden. Und alles andere was noch stört wie die katholische Kirche und das Christentum.

    Und das alles dann im Namen einer Humanität, die aber nichts anderes ist, als die Herrschaft des Anti-Christen.

  71. Palindrom oder Anagramm? Das Wesen Soros ist von vorn und von hinten gelesen gleich. Ist das das Nix, das mit dem Nix überhaupt nix zu tun hat? Ich sehe in dem alten Mann mit dem richtungsweisenden Namen einen reichen Sack, den das Geld sichtbar ins Unglück stürzte. Alte Männer sind gefährlich, denn sie haben nix zu verlieren. Gleiches gilt auch für die Vertreter eines obskuren „Glaubens“. Auch die haben nix zu verlieren. Und nix in der Rübe haben die sowieso. Daher gehört zu ihren Lieblingsmethoden das Köpfen von Menschen. Nicht (nix)vergessen: Alles hat zwar mit allem zu tun aber nix ist passiert, da ja das Nix mit dem anderen Nix nix zu tun hat.

  72. Nachtrag zu #77 Walkuere (23. Mrz 2016 14:33)

    Kommen Flüchtlinge dann überhaupt noch nach Europa?

    Ja. Es gibt mehrere Möglichkeiten. Syrer, Iraker oder Afghanen könnten aus der Türkei oder anderen Staaten wie dem Libanon in die EU umgesiedelt werden. Dafür gibt es Programme einiger EU-Länder. Belgiens Premier Charles Michel spricht von „einem klaren Risiko, dass auf andere Routen ausgewichen wird“. Insbesondere Italien fürchtet das – denn bei der Abmachung mit der Türkei geht es nur um die griechischen Inseln. Künftig könnten wieder mehr Migranten die Überfahrt aus Libyen wagen oder versuchen, über die Landgrenze aus der Türkei nach Bulgarien zu kommen.

    http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.international-warum-ist-das-abkommen-mit-der-tuerkei-so-umstritten.f57da935-7bf8-4703-bf3b-711aaaa678c7.html

  73. Der gefährlichste Mann ist nicht Orban sondern Soros.
    Es bestätigt sich, dass Merkel weder irre noch human ist. Sie ist nichts weiter als eine Marionette der internationalen Finanzoligarchie.
    Deshalb reicht es nicht aus, wenn Merkel einfach nur gegen eine neue Marionette ausgetauscht wird.
    Deutschland muss endlich souverän werden und sich von der imperialistischen Vorherrschaft der USA befreien.

  74. #81 Dorian Gray (23. Mrz 2016 14:37)

    Ich stimme mit der uninformierten Mehrheit hier nicht überein mit der Begeisterung für Orban. Der ist ganz klar Antisemit!

    ++++

    und du bist ganz klar ein saudoofer (mit Verlaub)…der sich ausschliesslich aus der Lügenpresse informieren laesst…

    OV war derjenige, der den Holocaust-Gedenktag in Ungarn eingeführt hat, und auch seitdem finanziert seine Regierung zahlreiche Projekte, Museen usw. z.B. letztes Jehr war in Ungarn das Jahr des Holocaust, wenn du verstehst, wass das bedeutet…

    ABER

    er sagt auch, dass man keine Differenzierung zwischen den Opfern des NS und des Kommunismus machen darf!

    wenn es einigen nicht gefaellst… Pech gehabt…

    die Ungarn sind nun mal GERECHTIG !!!!

  75. Langsam nähert sich die Debatte einem Kern. Soros ist sicherlich nicht der einzige Drahtzieher. Barbara Lerner Spectre dürfte bereits vielen ein Begriff sein. Manch einer wird reflexartig Verschwörungstheorie rufen. Die Anzeichen verdichten sich allerdings, dass an dieser Theorie mehr dran ist.

    Auf den ersten Blick wirkt das Verhalten von Merkel völlig unverständlich. Komischerweise scheint niemand auf die Idee zu kommen, dass sie von der vorgenannten Gruppe „gekauft“ sein könnte. Als Belohnung gibt’s einen UN-Posten und vielleicht ein 400qm Apartment mit Blick auf den Central Park obendrauf. Deswegen kann es ihr auch total egal sein, was die Menschen in D und EU von ihr denken. Sie wird nach dem Ende ihrer Amtszeit keinen Kontakt mehr mit diesen haben.

    Die Frage ist, was das Ziel der Hintermänner und Frauen sein könnte. Das lässt sich derzeit kaum beantworten. Wer sich allerdings mit der bolschewistischen Revolution in Russland beschäftigt hat, der weiß, dass für die Drahtzieher auch die absurdesten und schwachsinnigsten Beweggründe in Frage kommen können. Mit anderen Worten, selbst wenn das Ziel, also die Flutung Europas, (für uns) keinen Sinn ergibt, heißt das nicht, dass nicht trotzdem jemand dieses Ziel skrupellos verfolgt!

  76. #93 Demokratie statt Merkel (23. Mrz 2016 14:57)

    Merkel dient einer fremden Macht.

    = Hochverrat.
    —————
    Ab 45 tun das alle Kanzler.

  77. Der alte SOROS ist doch schon fast Tot, schaut euch mal den ALTERSSCHWACHEN TATTERGREIS an. Der muss bald Sterben und da hilft ihm sein Geld einen Scheiss. SOROS hat VERLOREN, 1:0 für die Welt.

  78. #95 Das_Sanfte_Lamm (23. Mrz 2016 15:02)

    Aber exakt das mochte und mag ich an den Belgiern

    Dito. Finde ich Klasse und schätze es. Und hielt und halte es immer – nicht nur bei Belgiern – für einen guten Schutz vor Totalitarismen. Aber wenn plötzlich der Islam staatspolitisch verordnet wird, hilft wohl rigoroser, politischer, (selbst bewaffneter) selbstbewußter, individueller Eigensinn nicht weiter. :((

  79. „Der ist ganz klar Antisemit!“

    Das ist Verleumdung und kann auch nicht durch irgend eine Handlung oder Äußerung PM Orbans auch nur annähernd untermauert werden.

    Persönlich mag ich Zeman und Klaus (bes. die beiden) und Fico viel lieber als Viktor Orban, aber ihn als Antisemiten zu bezeichnen ist nicht nur grotsk sondern übelste Verleumdung, wohl zu viel TAz, FAZ, Standard, diepresse, spiegel intus.
    W

  80. #90 Ossini (23. Mrz 2016 14:49)
    Soros ist klar ein Palindrom, wie z.B.:
    Ramona lag matt am Galan Omar,
    Naive Neger regen Evi an.
    Ein Anagramm ist :
    KLARE MAENGEL, GENERALKAMEL .
    Ich weiß aber nicht mehr für wen oder was.

  81. Für mich hat der Soros noch eine Abrechnung mit Deutschland offen die er jetzt auf diese Art abhandelt. Dumm Merkel merkt das nicht, Fatal für uns Deutsche. Fatal so ein Individuum als Bundeskanzlerin zu haben. Der eilt die Dummheit voraus.

    ……..Trotz der jüdischen Herkunft seiner Familie überlebte Soros die Besetzung Ungarns durch das nationalsozialistische Deutschland und die Schlacht um Budapest.
    (Wikipedia)

  82. Vielleicht wird es irgendwann ein Buch mit dem Titel „Wie ich ein ganzes Volk austauschte“ geben.

    Das Problem dieser Finanzeliten wie Soros ist, dass sie ihr Geld generationenweise weiter vererben, damit bleibt das Übel erhalten.

    Ich hoffe, dass dieser Kriegstreiber nicht mehr lange auf diesem Planeten sein Unwesen treiben kann.

    #94 spree-athener (23. Mrz 2016 14:59)
    „Deutschland muss endlich souverän werden und sich von der imperialistischen Vorherrschaft der USA befreien.“

    Endlich einer der es wirklich kapiert hat. Das ist eines unserer Grundübel.

    In dem Zusammenhang kümmere ich mich jetzt erst mal um meinen Staatsangehörigkeitsausweis, denn ich möchte nicht länger staatenlos sein.

  83. Der Artikel hat mir gut gefallen, weil er die Hintergründe etwas beleuchtet.

    “ Soros fügte hinzu: „Unser Plan hat das Ziel, die Flüchtlinge zu schützen und die Grenzen sind das Hindernis.“

    Was er eigentlich meinte:

    Wir werden die Flüchtlingsmassen, die uns ebenso egal sind, wie die Europäer benutzen, um eine Krise hervorzurufen, die die Nationalstaaten Europas in die Vereinigten Staaten von Europa übergehen lässt. Das alles tun wir, um die von uns, seit 300 Jahren ersehnte, Neue Weltordnung zu schaffen.

  84. das Ganze ist viel banaler als viele denken:

    dieser Soros hat der Türkei viel Geld geliehen zu sehr hohen Zinsen. Die Türkei ist aber total pleite, die Lira in 7 Jahren um über 50% der Inflation anheim gefallen. Also wie soll die Türkei das Geld nebst Zinsen zurückzahlen? Klar mit EUR und $ . Unsere Regierung weiss das auch, macht aber alle Augen zu. Fast alle Flüchtlinge die aus der Türkei über Griechenland kommen, sagen, dass sie dort gearbeitet haben und für ihre Kosten selbst aufgekommen sind. Also gibt die Regierung der Türkei für die Flüchtlinge fast nicht aus. Mit dem Geld aus Deutschland können die die Kredite an Soros zurück zahlen.

  85. OT:

    Belgien: Der Preis des Öls

    Für Belgiens Jugendminister Rachid Madrane ist es eine Kernverfehlung seines Landes:

    “Es geht um eine fatale politische Weichenstellung, fast ein halbes Jahrhundert alt, zu deren Langzeitfolgen die zunehmende Radikalisierung marokkanischer und algerischer Einwanderer in Belgien gehört.”

    Das, was Belgiens Jugendminister als grundlegende politische Fehlentscheidung aus den 70er-Jahren bezeichnet, begann de facto 1967 mit einem Tauschgeschäft zwischen Belgiens damaligem König Baudouin und dessen saudischem Königskollegen Faisal. Liefert uns preiswertes Öl, dann dürft ihr in Brüssel und ganz Belgien missionieren, lautete Beaudoins Angebot an Riad.

    Weiter HIER

  86. Oros : „Orban gefährlichster Mann der EU“

    – Gefährlich – sicher für Oros!!

    Ansonsten ist Orban eher einer der ehrlichsten Männer (Poltiker) nicht nur Europas !

  87. #108 ridgleylisp (23. Mrz 2016 15:52)

    „SOROS ist der GEFÄHRLICHSTE Mann für die europäische Zivilisation!“

    Das ist richtig und ich hatte das in diesem Strang auch schon geäußert.

    Meine Wortwahl war den PI-Moderatoren wohl nicht politisch korrekt genug.

  88. #102 B8r (23. Mrz 2016 15:25)

    #90 Ossini (23. Mrz 2016 14:49)
    Soros ist klar ein Palindrom,

    +++++

    SOROS (magyarisierter Name des geb. Schwartz), bedeutet auf Ungarisch: einer der an der Reihe ist…
    te vagy a soros: du bist an der Reihe

    (es gibt auch die Namensvariante: SÖRÖS, bedeutet soetwas, wie „Bierman“)

    klar ist das ein Palindrom: viele ungarische Vokabeln lassen sich aus beiden Richtungen lesen… das ist typisch

  89. #95 Das_Sanfte_Lamm (23. Mrz 2016 15:02)
    =====================
    Georges Simenon nicht vergessen mit Kommissar Maigret

  90. #86 Babieca
    Ist Dir eine Kirche mit barocken Schnitzereien in Belgien,evtl. Antwerpen, bekannt,in der eine Holzplastik sein soll, bei der Erzengel Michael den Mohammed unter seinen Füßen Hat?
    Ich hatte mal so einen Link, finde ihn aber nicht mehr.

  91. Mr. György Soros, fragen sie die Opfer der gestrigen Terroranschläge in Brussel, ob Ihr Posting überhaupt relevant ist.

    Nichtmoslems aller Länder vereinigt euch!
    Fack ju, bad religion!


  92. EUropa kann ein paar gefährliche MÄNNER gut brauchen.

    Heulsusen vom Kaliber Moriblinis die sich gestern
    öffentlich Nass gemacht hat unter Tränen,
    vor dem „Parlament Jordaniens“
    und einen riesigen gelben
    Fleck ins Parkett
    genässt hat,
    hat die EU genug, mehr als genug, es ist geradezu ein Heulsusenschutzgebiet von dummen Waschweibern beiderlei Geschlechts, eine Aufzuchtstation!

  93. #1 Volker Spielmann

    Danke für diesen Ausflug in die Historie!

    Allerdings muss ich wieder – wie vor ein paar Wochen – darauf hinweisen, dass es sich beim Grafen Zrinski und seinen „ungarischen Recken“ tatsächlich um Kroaten handelte.

  94. #53 Istdasdennzuglauben

    „Früher oder später werden die osteuropäischen Länder überschwemmt mit Moslems,Krieg und Verderben.“

    Erst einmal wird Deutschland überschwemmt. Und während es langsam aber sicher untergeht, haben Ungarn, Polen, Tschechien und die anderen die gute Chance, sich zu rüsten, um nicht mit in den Abgrund gerissen zu werden.

    Ich habe mich lange nicht mehr so hoffnungslos gefühlt wie nach dem „erfolgreichen“ Türkeideal. Das ist das Ende Deutschlands wie wir es kannten.

  95. Dieser „saubere“ Herr Soros ist uns ja nun seit einiger Zeit bekannt.
    Er ist ein dezidierte Vertreter der NWO und hauptverantwortlicher für die Asylströme nach Europa. Hinter der Fassade eines reichen Gutmenschen finanziert er zahlreiche NGOs, welche Europa und insbesondere Deutschland
    destabilisieren sollen. Er hegt auch einen persönlichen Hass gegen Deutschland aufgrund von Ereignissen in der Nazizeit.
    Leider lebt der Herr Orban gefährlicher als der Herr Soros, obwohl ich es mir genau umgedreht wünsche.
    Meiner Meinung nach sollte Deutschland sich mehr nach Russland hin orientieren, um sich aus dieser Schlinge dieser durchgeknallt VS Milliardäre und ihrer geostrategischen Pläne zu befreien.
    Wer meint der VS Imperialismus sei das kleinere Übel, der liegt in meinen Augen falsch.

  96. @ mike hammer:

    In diesem Forum geht es um DEUTSCHE Interessen!

    Wenn du damit ein Problem hast, heul` dich anderweitig aus.

  97. #2 WIEDERSTAENDLER

    Das wichtigste ist aber, daß die EU die Totesstrafe heimlich wieder eingeführt hat, und somit LEGAL AUF DEMONSTRANTEN SCHIEßEN DARF.
    ..xxxxxxxx

    Ja, und alle anderen Maßnahmen, die angeblich der Terrorabwehr dienen sollen, sind nur erlassen worden gegen uns. Sowie wir aufmucken, schlagen sie zu.
    Ihren Antifa-Schlägertruppen werden jetzt aufgerüstet, denn sie bekommen nun 100 Mio statt 50 Mio Euro für den Kampf gegen UNS recht-schaffende Menschen!

    Wie groß die Verlogenheit ist, hier ein Artikel vom 26.1.16:
    http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/europa/europols-antwort-auf-die-terrorgefahr/story/17489095

    Die Europäische Polizeibehörde (Europol) warnt vor schweren Anschlägen der Terrormiliz IS in Europa.
    Europol hat am Montag das neue European Counter Terrorism Centre (ECTC) in Betrieb genommen.

    Die neue Polizeibehörde könne allerdings nur dann funktionieren, «wenn alle EU-Länder auch mitmachen werden».

    «Wenn nur fünf Staaten Informationen an Europol melden und alle anderen nicht, dann darf man sich nicht wundern, dass der Informationsaustausch nicht richtig funktioniert», sagte der deutsche Innenminister Thomas de Maizière

    Und die BRD ist bis heute nicht dabei, nicht unter den fünf!

    Wir sind hier von ganz anderen als nur dem alten Sack Soros verraten und vekauft!

  98. Putin ist nicht der Blödeste, wenn er Soros und seine Organisationen aus Russland weggejagt hat. Übrigens die Soros- Organisationen sind auch im Israel weitgehenst verboten, oder stark eingeschränkt.
    Diese Organisationen befassen sich hauptsächlich mit Spionage und Zersetzungstätigkeit. Sie haben mit Menschenliebe und Humanität nichts zu tun.

  99. Warum will Soros Euopa dem Islam zum Frass vorwerfen?

    Man kann nur spekulieren,
    Ein Milliardaer wie er, mit dem Aussehen einer wandelnden Leiche bzw. einer Schildkroete hat wahrscheinlich mit Sau-Arabien einen Deal abgeschlossen, der ihm dem unersaettlichen Spekulanten einige weitere Milliarden einbringt.
    Damit kann er sich in einen Goldenen statt hoelzernen Sarg beerdigen lassen.

    Da Trump nicht nur (Nazi) Deutschland sondern ganz Europa damit ruiniert, duerfte Deutschenhass als einzige Antriebsfeder wegfallen, es ist der Mammon, dem sich dieser Mann zeitlebens verschrieben hat.

    Fuer sagen wir 10 Milliarden organisiert er die permanente Flutung mit weiteren Islamhorden, vorwiegend Jungmaennern, die statt der rel. kleinen Terroranschlaege ueberall in Europa, letzthin Bruessel,

    einen militaerisch organisierten Angriff auf Lebensadern eines oder mehrerer Staaten in Europa verueben, wobei das weichste Opfer sich Deutschland unter Merkel anbietet.

    Die einzige Hoffnung, dass diese gegen die eigene Gesellschaft gerichtete Umvolkungspolitik noch gestoppt werden kann, duerfte Trump sein, der als einziger klar ausspricht, das der Islam das Problem ist, dahinter kommen Merkel und Hillary Clinton.

    Also hoffen wir, dass der gesunde Menschenverstand in den USA siegt, Clinton leer ausgeht und Trump mit seiner „ungefilterten“ Sprechweise dies in Handeln umsetzt, Europa noch rettet, nachdem es sich selbst ruinieren lies.

  100. „Ich stimme mit der uninformierten Mehrheit hier nicht überein mit der Begeisterung für Orban. Der ist ganz klar Antisemit!“

    In diesen tiefdunklen, nein DUNKELSTEN ZEITEN
    kann ich mir kaum etwas vorstellen was mich weniger interessiert. WER steht denn in der Person von diesem ekelhaften Soros (natürlich heißt der gar nicht wirklich so, sein richtiger Name ist György Schwartz), der wie aus einer NS-Karikatur entsprungen aussieht, der Person von Barbara Spectre-Lerner, von unzähligen Überfremdungslobbyisten hinter der ganzen Vernichtungspolitik gegen Europa und die weißen Völker? Welchem Volk gehören die denn an? Und wer hat offen die Negierung des ungarischen Volkswillens gefordert als die Ungarn rechts gewählt hatten und ein „UN-Mandat“ für Ungarn gefordert (sprich Besetzung und Entmündigung)? György Konrad. Und der ist auch…genau.

  101. #113 Michael – Dieses Symbol wiederholt sich sehr oft, ohne dass ich dir jetzt sagen kann, wo genau es zu sehen ist !
    Ob nun der Erzengel Michael oder ein anderer,
    die Schlange (Satan) befindet sich immer und immer wieder unter unseren Füßen und wird zertreten werden ! 😉

  102. #128 -munin-

    Das ist doch nur ein Feigenblatt! Die paar Syrer die in die USA gebracht wurden, kamen letzten Sommer an einem Tag nach DE.

    Fakt ist, dass Soros Europa mit Muslimen flutet – nicht nur als Plan sondern ganz real!!!

    Soros könnte doch locker ein paar Kreuzfahrtschiffe chartern und sie nonstop von der Türkei Richtung USA fahren lassen.

  103. Danke Herr Orban!
    (sie sind ein Segen für Europa)!

    Gefährlich sind solche Kreaturen wie Merkel und Soros!

    Die Meisten Menschen in Deutschland bzw.in Europa, sind ganz Ihrer Meinung!

    DER ISLAM ODER AUCH UMGEKEHRT, GEHÖREN NICHT ZU DEUTSCHLAND ODER EUROPA!

    Der Islam hat in Europa jahrhundertelang Eroberungskriege geführt, ansonsten gibt es keine Gemeinsamkeiten!

    Erobern will der Islam Europa aktuell wieder, nur auf eine subtilere Art und Weise.

    Unsere Politiker sind so verblendet und verblödet das sie dies nicht mal mehr merken und sägen an ihrem eigenen Ast auf dem sie noch sitzen und schauen ihrem eigenen Untergang zu.

    An die Despotin Merkel UND IHRE BERATER!

    „ES GIBT KEINE MORALISCHE PFLICHT, ZUR SELBSTZERSTÖRUNG VON DEUTSCHLAND UND DEM DEUTSCHEN VOLK!

    Sie überschreiten Ihre Kompetenz!

    Ich hoffe dass Sie sich dessen bewusst sind und nicht dem Größenwahn verfallen sind.

    MERKEL UND IHRE KULTUR UND WERTE VERNICHTER
    GEHÖREN VON ALLEN POLITISCHEN ÄMTER ENTHOBEN!

    Damit weiterer Schaden von Deutschland und Europa abgewendet wird.

  104. Soros will die Nationalstaaten durch Besiedlung kaputtmachen. Das gibt er ja auch zu
    “Our plan treats the protection of refugees as the objective and national borders as the obstacle.”
    http://www.bloomberg.com/news/articles/2015-10-30/orban-accuses-soros-of-stoking-refugee-wave-to-weaken-europe

    Betreutes Fliehen: George Soros und das Netzwerk um PRO ASYL
    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/friederike-beck/betreutes-fliehen-george-soros-und-das-netzwerk-um-pro-asyl.html

    Vermutlich liegt das an den Erfahrungen als ungarischer Jude mit einer homogenen Mehrheitsgesellschaft. In einem komplett identitätslosen, defragmentieren, ethnokulturellem Flickenteppich fehlt der Zusammenhalt um gegen Minderheiten vorzugehen. Teile und herrsche.

  105. #104 suppenkasperl

    Vielleicht wird es irgendwann ein Buch mit dem Titel „Wie ich ein ganzes Volk austauschte“ geben.

    Das Problem dieser Finanzeliten wie Soros ist, dass sie ihr Geld generationenweise weiter vererben, damit bleibt das Übel erhalten.

    Der mit dem Silberlöffel war Trump
    Sorros hat sich sein Studium als Kelner und Gepäkträger verdient.

  106. #97 Jaybee

    Manch einer wird reflexartig Verschwörungstheorie rufen. Die Anzeichen verdichten sich allerdings, dass an dieser Theorie mehr dran ist.
    xxxxxxxxxxxxxx
    Nicht nur in dieser.

    Die Zeiten der Verunglimpfungen als Verschwörungstheoretiker sind endgültig vorbei.
    Seit man Netz über so gut wie alles informiert wird, ist dieser Zug abgefahren.

    Und Snowden und Assange haben bewiesen, dass die schlimmsten Theorien als grausame Wahrzeiten noch übertroffen wurden.

  107. Orban lebt gefährlich. Soros ist jemand, der auch Leute verschwinden läßt. Ich frage mich, warum nicht der Russische oder Israelische Geheimdienst dieses Monster endgültig ausschalten. Wäre in einer Kommandoaktion machbar. Er ist zwar gut geschützt, aber das dürfte machbar sein. Notfalls holt man sein Flugzeug vom Himmel.

  108. Soros hat schon in den 80ern ein relativ unbekanntes, kleines, unter dem Vietnam-Krieg leidendes, instabiles Land weiter destabilisiert. Laos!
    Angriff auf deren Währung.

    Das funktionierte und war sozusagen der Testlauf für später.

    Die Sympathien für ein nicht funktionierendes Land wie Belgien, die außer Pommes, Schokolade und landesinternem Separatismus (Flandern, Wallonen, Brüssel-Region) sowie dem größten Handabhacker der Weltgeschichte, nämlich König Leopold II., ca. 10 Mio. Opfer, nichts beigetragen hat muss mir mal jemand erklären.

  109. #138 732

    Rockefeller (aus einer aus Deutschland stammenden jüdischen, aber „zum Christentum bekehrten“ Familie, die im 19. Jahrhundert in die USA ausgewandert ist) bis vor kurzem einen überragenden Einfluß ausgeübt hat:

    Die Rockenfeller in Neuwied waren nie jüdisch!
    ( Lügenpresse)

  110. #141 gonger

    Soros hat schon in den 80ern ein relativ unbekanntes, kleines, unter dem Vietnam-Krieg leidendes, instabiles Land weiter destabilisiert. Laos!
    Angriff auf deren Währung.

    Bei Komunistischen Staaten ist da nicht so die Masse anzugreifen.
    Der Taktik von Ronald Reagan angewant verdankt Orban seinen Job.

  111. #138 732 (23. Mrz 2016 18:48)

    Wir sind in einer Falle und diese Falle heißt Transatlantismus oder One-World. Deutschland muß das angebliche „Freundschafts-Verhältnis“ zu den USA beenden oder es wird schon in wenigen Jahren nicht mehr als eigenes Land und Volk existieren.

    oder die von der Wladimir Putin gesprochen hat:
    ……………………………………………………….

    der beste Beitrag den ich bis jetzt hier gelesen habe !

    Das deutsche Volk sollte den Blick nach OSTEN wenden , und auch die Politik in diese Richtung , das gilt für den Widerstand auch , also Pegida und AfD müssen mehr nach Osten schauen , aber natürlich nicht gesamt Europa vergessen .
    Die Amis sind nicht unsere Freunde ( es geht nicht um das Volk)
    die Eliten wollen den ewigen Kapitalismus installieren ! Eine gefährliche Mischung von Kapital ( TTIP ) und Islam , welches nie wieder umkehrbar wird !!! Jede Revolution ist dann Zwecklos , aber durch Gender Erziehung werden die Kinder nicht mehr wissen was für sie gut ist , nicht mal mehr welches Geschlecht . Es gibt keine fröhlichen Kinderbücher mehr , kein lachen keine Kindermusik , Musik ist vom Teufel , denkt nach .
    Hungersnöte werden künstlich gemacht damit Monsanto seine Rechte bekommt , jetzt schon wird manipuliertes Rindfleisch in Deutschland verkauft , es gibt schon genmanipulierte Lebensmittel . Unsere Kinder nehmen das als normal hin , weil sie so erzogen werden , sie wachsen als Sklaven schon in eine Welt hinein und bemerken es nicht !
    Der Islam gehört niemals nach Deutschland , diese Kulturen und Religionen kann keiner vermischen , das gibt nur Mord und Totschlag . Das sind zwei Welten die immer getrennt bleiben müssen .
    Aber hier ziehen Kapitalsüchtige , Größenwahnsinnige die Strippen , Menschen die die Welt beherrschen wollen . Das Müssen die Völker der Welt sehen lernen und sich wehren !

  112. #138 732 (23. Mrz 2016 18:48)

    ++++++
    Danke für den Beitrag, auf den Punkt gebracht…

    In Ungarn sind diese „Verschwörungstheorien“ breit und weit bekannt, mit ALLEN Aspekten, und auf allen Ebenen diskutiert … und bei uns glauben die meisten Leute, dass solche eher Verschwörungspraktiken sind, die sich vor unseren Augen entfalten…

  113. Orban ist der einzigste oder einer der wenigsten der Europa Heilen möchte und auch noch dazu gewillt ist!!

    Lieber ORBAN als Merkel!!

    Es lebe Orban!!

  114. Vor einiger Zeit wurden Unruhen unter den
    Pädagogen in Ungarn gemeldet. Und sofort
    fiel auch der Name dieses Aliens „Soros“.

    Das Monster dürfte viele viele Feinde
    haben. Ich wünsche ihm eine baldige
    und ultimative Konfrontation.

    Und hoffentlich bleibt Orban standhaft und
    hoffentlich passiert ihm nichts.

    Das ist ein Politiker, der sein Amt mit
    Ehre und Würde und Heimatverbundenheit
    ausübt.

    Aus meiner Erinnerung: Soros wurde einmal
    gefragt, ob er denn keine Bedenken habe,
    wenn er die Welt wie ein Spiel versteht …

    Er antwortete, das er bei alldem genug
    ausgelastet sei. Da könne er sich nicht auch
    noch um soziale Konsequenzen seines Treibens
    kümmern.

    Quelle habe ich jetzt nicht parat.

    Da habe ich natürlich vollstes Verständnis
    für.. man muss natürlich Prioritäten
    setzen.

  115. http://www.krone.at/Politik/Der_wilde_Kurswechsel_der_Gruenen-Heimat_statt_Gaggerl-Story-502122
    Plötzlich verwendet der grüne Bundespräsidentenkandidat(Ö.) Van der Bellen in der Wahlwerbung den Begriff Heimat.Ein Hohn,wer für Masseneinwanderung ist gibt vor die Heimat bewahren zu wollen.Früher plakatierten die Grünen „Wer Österreich liebt ist scheiße“.Auf dem gleichen Plakat ein Hinweis womit man am besten Hundekot entfernt:Mit der Rot Weiss Roten Nationalflagge.So einer will als einziger Politiker direkt vom Volk gewählt,formal das Oberhaupt von Österreich werden.

  116. Goldman Sachs putschte die EU in US-Abhängigkeit

    Zusammenstellung: Brigitte Queck
    22. März 2016
    Ellen Brown schrieb in ihrem Artikel „Der Europäische Stabilitätsmechanismus (ESM) oder wie Goldman Sachs Europa übernahm“ (Übersetzung: Zeitfragen):
    Im September 2008 hat Henry Paulson, früher CEO von Goldman Sachs, es geschafft, dem Kongress ein 700 Milliarden Hilfspaket abzupressen. Aber um das zustande zubringen, musste er auf die Knie gehen und den Zusammenbruch des gesamten globalen Finanzsystems und die Verhängung des Ausnahmezustands androhen; und das Rettungspaket war eine einmalige Angelegenheit. Paulsons Appell für einen dauernden Rettungsfonds – das Troubled Asset Relief Programm oder TARP – stieß im Kongress auf Widerstand und wurde schließlich abgelehnt.
    Bis Dezember 2011 war der Chef der Europäischen Zentralbank, Mario Draghi, ehemaliger Vizepräsident von Goldman Sachs Europa, in der Lage, ein 500-Milliarden-Euro-Rettungspaket für die europäischen Banken zu genehmigen, ohne irgend jemanden um Erlaubnis zu fragen. Und im Januar 2012 wurde bei Nacht und Nebel eine – Europäischer Stabilitäts-Mechanismus (ESM) genannte – permanente Unterstützungsregelung (ein Rettungsschirm) verabschiedet, die in der Presse kaum Erwähnung fand. Der ESM zwingt den EU-Mitgliedsregierungen in eine unbegrenzte Schuld auf und nimmt die Steuerzahler für alle Forderungen der eurokratischen Aufpasser des ESM in die Pflicht.“
    Nach «Artikel 27, Absatz 3 des ESM genießt der ESM „umfassende gerichtliche Immunität“. Mit anderen Worten: Der ESM kann selber klagen, aber nicht verklagt werden.

    Im Artikel 27, Absatz 4 heißt es: „Das Eigentum, die Finanzmittel und Vermögenswerte des ESM sind vom Zugriff durch Durchsuchung, Beschlagnahme, Einziehung, Enteignung und jede andere Form der Inbesitznahme […] durch Regierungshandeln oder auf dem Gerichts-, Verwaltungs- oder Gesetzeswege befreit.“
    Mit anderen Worten: eine quasi Übernahme des Finanzsektors der EU über die ESM durch die USA!
    Ist das die EU – ohne souveräne Rechte – die auch von der Linken angestrebt wird? Am 21. Dezember 2011 hat die EZB 489 Milli­ar­den Euro an europäische Banken zum extrem großzügigen Zins von gerade einem Prozent über drei Jahre „verliehen“. Aber in Wirklichkeit haben sie einfach die Druckerpresse laufen lassen! Das Geld wurde praktisch sofort von insgesamt 523 Banken geschluckt.

    http://ellenbrown.com/2012/04/18/the-european-stabilization-mechanism-or-how-the-goldman-vampire-squid-just-captured-europe/

    Andere Stellungnahmen zur engen Verquickung des EU-Finanzmarktes mit den USA

    Siegfried Bauer verwies in der Wirtschaftswoche auf die Aussagen von Prof. Steve Keen: „Rund 80 Prozent der Tarp-Gelder, die dazu gedacht waren, die Wirtschaft zu beleben, gingen direkt in Spekulationen an den Aktienmärkten. Alleine deswegen sind die Aktienkurse so stark gestiegen. Wenn wir künftig zurückblicken, werden wir sehen, dass wir uns in der größten Finanzblase aller Zeiten befinden. Ein Grund dafür ist der Bankensektor, der völlig außer Kontrolle geraten ist“.

    http://www.wiwo.de/finanzen/boerse/post-aus-harvard-europas-notenbanken-scheitern-mit-ihrer-usa-kopie/12967740.html

    Die Sanktionen gegen Russland haben Westeuropa Verluste gebracht, die Europäische Union hat fast 20 Prozent ihres Handelsumsatzes verloren. Dabei ist er zwischen Russland und den USA in der gleichen Zeitperiode um sieben Prozent gestiegen. Also verhängen wir Sanktionen und leiden darunter, und die Amerikaner verhängen Sanktionen, verdienen aber Geld damit.” Alles in allem liege der einzige Weg aus der Krise in einer Wiederbelebung der Beziehungen zu Moskau. Ohne Russland gebe es Zukunft, schlussfolgert D’Auzon.“
    Quelle
    http://einarschlereth.blogspot.de/2016/03/goldman-sachs-putschte-die-eu-in-us.html#more

    https://www.youtube.com/watch?v=cIAtMPt8UE4

  117. George Soros, diese entartete Finanzhyäne ungarischer Abstammung bestätigt also, daß Orbán Viktor der einzige Politiker in Europa ist, der diesen Kontinent noch retten könnte.
    Merkel, Juncker, Schulz und Konsorten sind allesamt Werkzeuge von Soros und seinesgleicher „Neue Weltordnung“-Fetischisten.
    Die islamische Invasion in Europa ist nur ein Werkzeug, um die Völker Europas durch Terror und Angst gefügig zu machen.
    Wer die Aufnahme mohammedanischer Migranten verweigert – wie Ungarn – kann nicht planmäßig mit diesem Terror überzogen werden.
    Diese Verschwörung, deren Zeichen auf dem Dollarschein verewigt sind wird nicht aufgeben die Weltherrschaft zu erlangen.
    Der größte Hindernis bei der Verwirklichung dieses grausamen Plans sind geschlossene Nationen, geschützte Staatsgrenzen, Zusammenhalt ethnischer, kulturell ähnlicher Gruppierungen und der Mut vieler Einzelpersonen, die diesen perfiden Plan kennen und verstanden haben.

  118. Es wird keine Saudi-Qatar Öl- oder Gas- Pipeline geben. Alle Versuche sind gescheitert. Russische Bomber werden den Korridor freihalten. Wer das nicht kapiert ist ein Depp. Soros ist mit seiner Strategie in der Ukraine, auf der Krim und in Syrien gescheitert.

    Macht Realpolitik, Kraft haben nur die Amerikaner und die Russen. Die Araber und die Türken haben viel Kohle in Waffen investiert. Alles nutzlos, reine Geldverschwendung …

  119. #149 Jaybee

    Die arabischen Länder drumherum werden ja nicht vollständig entvölkert und was hat Israel davon, wenn Europa islamisiert wird?

  120. #153 afd-sympathisant

    Es wird keine Saudi-Qatar Öl- oder Gas- Pipeline geben. Alle Versuche sind gescheitert. Russische Bomber werden den Korridor freihalten.

    Was ist an Iranischem Gas besser?
    Ok Israel wird kein Gas einspeisen können…..

  121. #154 Spezialkraft (23. Mrz 2016 22:19)

    #149 Jaybee

    Die arabischen Länder drumherum werden ja nicht vollständig entvölkert und was hat Israel davon, wenn Europa islamisiert wird?

    ——————–
    Nun, es stand sogar schon in der Zeitung, dass die Palästinenser aus dem Gaza-Streifen oder Westbank, 1,5 Mio. nach Deutschland umziehen sollen.
    Davon hätte Israel schon sehr viel.
    Weniger Syrer, genauso. Gleichzeitig holt man die Juden aus Europa in das freigewordene Land.
    Allerdings gibt es Juden, die sagen, dass diejenigen Juden wie Soros „Linke“ seien und sie das keinesfalls unterstützen.
    Sie wollen aber auch keinen Palästinenserstaat in Israel haben. Laut denen können die einen haben, nur eben nicht in Israel, sondern wohl in Deutschland (da ja so viele Deutsche einen eigenen Palästinenserstaat unterstützen).

    In Amerika weiß man aber auch über Soros Bescheid:

    http://www.truthandaction.org/soros-demands-islamic-migrants-settle-anywhere-like/

    Die meisten Amis finden, der Typ sollte aus den USA deportiert werden und kein Amerikaner unterstützt eine Moslem-Invasion in Europa oder in die USA. „Die Amerikaner“ sind also keineswegs unsere Feinde, sondern voll auf unserer Seite.

    Israel hätte von beidem was: gibt es eine Massenimmigration von Moslems nach Europa/USA, wird das Land um sie herum entvölkert und evtl. sogar entspannt, wenn alle Palästinenser woanders hinzögen.
    Dreht sich das Blatt und die Menschen in Europa oder USA wehren sich gegen Moslems, können sie auch von Israel im Kampf gegen die Moslems eingespannt werden. Eine Win-Win-Situation sozusagen.

    Man müsste den alten Tattergreis mal fragen, wieso das Recht, überall ohne Passkontrolle/Visum/Erlaubnis sich niederlassen zu dürfen nur für Moslems und nicht für alle anderen Menschen auch gelten soll. Was ist hier mit dem Gleichheitsprinzip, für das dieser Verbrecher doch angeblich ständig eintritt?

    Egal, ich glaube, dass es dem Soros George lediglich um irgendwelche Geldgeschäfte geht und auch in Syrien geht es nur um diese Pipeline von den Saudis.
    Wie es da hineinpasst, dass Obama die Sanktionen gegen Iran aufgehoben hat, hat mir aber noch niemand einleuchtend erklären können.

  122. #155 ich2 (23. Mrz 2016 22:30)

    Was ist an Iranischem Gas besser?
    ———————–
    Die Iraner verkaufen es billiger. Alle jetzigen Verschiffungen von Öl von den Saudis, daran sind Türken und Israel beteiligt, darum sind sie in Syrien involviert.

  123. # Ali Baba voller Zecken

    hab ich krümel gesagt oder warum machst DU einen zeckenaufstand. leute wie du, die tauchen
    hier auf und verschwinden wieder.
    kannst dich ja bei PI über
    mich ausheulen, du
    neuling, ich war hier schon willkommen da hat du
    noch glitzeraugen bekommen beim anblick von
    claudia rot, geh besser in deckung
    wenn dich der sog von den
    haxen runterreißt…
    kein kanzler hat deutschland mehr und nachhaltig
    geschadet als der ausländer mit dem stummelgenital,
    der eineiige. wer das besreitet dem sind, besatzung, 7 mio deutsche kriegstote, teritorium verlust, vertreibung und geschädigter ruf für
    alle zeit egal und ist ein
    feind deutschlands.

  124. #156 Exported_Biokartoffel

    was ist das für ein quatsch,
    jordanien ist ein palestinenserstaat.
    85% der jordanier sind welche, dankt der
    könig ab ist es nichts anderes als ein staat
    arabischer palestinenser. sorros unterstützt
    die palestinenser mit vollen händen.
    so nun nenn mal die zeitung mit
    dem paliumzug nach israel,
    oder hast du gelogen?

  125. #126 MagnusH (23. Mrz 2016 17:37)

    Hat Soros Angela Merkel bestochen?
    ————–
    Ja, davon gehe ich aus. Weil er natürlich auch in den USA und überall sonst Leute besticht. Hillary ist seine Kandidatin und er bezahlt die Anti-Trump Proteste.
    Er bezahlt die NGOs, die Flüchtlingen „helfen“, also durch Flüsse für die Presse führen und die es nicht juckt, wenn da mal 3 Afghaner dabei ertrinken.
    Joschka Fischer ist ja wohl ebenso auf dessen Gehaltsliste. Der trat ja immer für „Nabucco“ ein, diese Pipeline durch Syrien.
    Hinter allem steht British-Petroleum angeblich. Die sind mit den Saudis im Bett.
    Israel ist nur deswegen da, um die Ölzufuhr zu sichern, darum die Unterstützung von den USA.

  126. Wer die Altparteien, die ohne Alternativen und ohne Moderne Ideen sind und diese in der Zukunft wählt, spaltet unsere Gesellschaft!

    Ihre politischen Handlungen sind zum überwiegenden Teil geprägt, die eigene Bevölkerung Schaden zuzufügen und nicht Schaden von ihr abzuwenden. Obwohl unsere Politiker, vom Volkssouverän einen anderen Auftrag erhielten.

    „Das Prinzip der Volkssouveränität bestimmt das Volk zum souveränen Träger der Staatsgewalt. Die Verfassung als politisch-rechtliche Grundlage eines Staates beruht danach auf der verfassungsgebenden Gewalt des Volkes. ..“!

    Merkel verwechselt Volkssouveränität mit Despotentum.
    Sie führt sich in u n s e r e m Land auf, als müsse sie die Nachfolge von Honecker bei uns fortsetzen, den sie ja auch im Besonderen kennt.

    Rechtsbrüche galten ja in der DDR als ganz normale Politik!

    Darum wählt man die AfD, die unserer Gesellschaft Alternativen bietet und einen politischen zukünftigen Neuanfang anbietet und daraus resultierend, führt dieses dann zu einer besseren und tatsächlichen Demokratischen Zukunft unseres Landes.

    Mit mehr Bürgerrechten, wie Volksabstimmungen, Bürgerbefragungen und verantwortliche Mitbeteiligungen an politischen Entscheidungen, was die Altparteien ja fürchten, da sie die Bevölkerung für zu dumm halten und befürchten müssen, ihre Pfründe verlieren zu müssen, bei Fehlleistungen.

    Machen wir entgültig Schluss mit der moralisch verwerflichen und geistig dekadenten Politikerkaste in Deutschland, die unser Land ruinieren wollen und ihre Bevölkerung alimentieren.

    Die AfD setzt sich dafür ein, dass Deutsche Staatsbürger wieder Stolz sein können auf ihr Land und sich nicht vor Selbstvorwürfen peinigen müssen, wie es die geistig verwirrten Altparteien immer wieder wollen.

    Deutschland ist ein erfolgreiches und hervorragendes Land, mit der Kultur und Werte dieses Landes, mit ihren tüchtigen Firmen und Mitarbeiter, worauf die Menschen Stolz sein können und sich nicht dafür zu schämen brauchen.

    Schämen muss man sich für unsere Politiker!

    Wer wie nachweisbar, die Unfähigkeit der Altparteíen wählt, entscheidet sich für Rückschritt, Stillstand und für die Zerstörung unserer Kultur und Werte und für den Austausch unserer Bevölkerung.

    Durch die Flutung und Invasion von sogenannten Flüchtlingen, die unser Land, bewusst gesteuert durch unsere Politiker, destabilisieren wollen, geschieht dies mit Unterstützung unserer Politdekadenz.

    Das nennt man dann, moderne Kriegsführung der Politik, gegen ihre eigene Bevölkerung. Flüchtlinge werden als Waffe und Ware benutzt! Daran erkennt man mit was für Politiker wir es zu tun haben und was für eine Moral und Denkweise diese Wahnsinnigen haben.

    Die verkrusteten Altparteien sind sich einig darin, dass sie aus Deutschland ein anderes Land machen wollen.

    Schaltet endlich euer Gehirn ein, öffnet die Augen und Ohren, seht was in eurer Umgebung tagtäglich abartiges geschieht durch sogenannte Flüchtlinge und Migranten, die angeblich unser Land bereichern sollen und entscheidet euch für eine bessere Zukunft für Deutschland und deren Einwohner und wählt den Wahnsinn der in unserem Land geschieht ab.

    WÄHLT AfD!
    Es ist unsere Chance zu einer Veränderung.

    Gott schütze unser Vaterland!

    Schickt Merkel und Konsorten in die Wüste, zu ihren Islamischen Freunden.,
    oder auf dem Mond, aber bitte ohne Rückticket.
    Man muss bei Merkel und Konsorten den Eindruck gewinnen, aus Deutschland bewusst ein anderes Land machen zu wollen::

    Das heißt:
    Deutschland in den gewohnten und gewachsenen Strukturen, soll zerstört werden!

  127. #159 mike hammer (23. Mrz 2016 23:18)

    #156 Exported_Biokartoffel

    was ist das für ein quatsch,
    jordanien ist ein palestinenserstaat.
    85% der jordanier sind welche, dankt der
    könig ab ist es nichts anderes als ein staat
    arabischer palestinenser. sorros unterstützt
    die palestinenser mit vollen händen.
    so nun nenn mal die zeitung mit
    dem paliumzug nach israel,
    oder hast du gelogen?
    ———————-
    Da ich meistens nur n-tv, diese linke Bazille lese, war es wohl dort.
    Es wurde aber innerhalb von Stunden wieder entfernt. Darum war mir das ja aufgefallen.
    Warum sollte ich lügen?
    Ich versuche hier ein bißchen Licht ins Dunkel zu bringen, ohne voreingenommen zu sein.

  128. DEUTSCHLAND GEHÖRT N I C H T ZUM ISLAM!

    Wer das Gegenteil behauptet:

    l ü g t !

  129. Übrigens gehört die Firma, die in den USA die Wahlomaten liefert, George Soros.

  130. #161 Lawrence von Arabien (23. Mrz 2016 23:24)

    hast`e sehr gut Geschrieben , müssen nur viele lesen ! Und

    Nach der Wahl ist vor der nächsten Wahl , also nicht
    nachlassen mit dem Kampf .

  131. #161 Lawrence von Arabien (23. Mrz 2016 23:24)
    Man muss bei Merkel und Konsorten den Eindruck gewinnen, aus Deutschland bewusst ein anderes Land machen zu wollen::

    Das heißt:
    Deutschland in den gewohnten und gewachsenen Strukturen, soll zerstört werden!
    ————-
    Wieso? Das haben die doch ganz klar angekündigt, dass sie aus Deutschland ein anderes Land machen wollen. Göhring-Eckhardt hat doch mehrere Orgasmen hintereinander bekommen, als sie in die Kameras verkündete: „Ich freue mich darauf!“ Deutschland mit Mio. Arabern zu fluten.

    Also ist nicht nur ein Eindruck. 😉

    Wieso weshalb warum diese geistesgestörte Alte mit den fettigen Haaren es so toll findet, die Deutschen mit Millionen Arabern zu terrorisieren, bleibt leider ihr Geheimnis. Sollte der Soros George da evtl. mit einem hohen Betrag nachgeholfen haben?

    Israelis tun alles, nicht mit Arabern leben müssen. Ebenso Amerikaner. Die werden schon ihre Gründe dafür haben.

  132. @earlofduke90

    Ein kroatischer Untertan des ungarischen Reiches, um genau zu sein…

  133. #162 Exported_Biokartoffel

    ich setze also voraus du lügst nicht (war nur ein köder) und setze voraus du bist deutscher, dann
    weis ich das du wohl einwenig strategisch denken
    kannst. mach ein weiters fenster auf und öffne
    eine karte mit afrika-europa und mittelost,
    oder nimm das da.

    https://pbs.twimg.com/media/CcmRmudWoAEWsQb.jpg

    israel soll also
    die palestinensischen
    araber nach deutschland
    bringen und europa islamisieren.

    jetzt blick auf die karte, woher kann man
    israel im kiesenfall versorgen?
    ein schmaler koridor zwischen
    süd griechenland und malta ist „sicher“
    alles andere führt über das
    Arabisch-Islamische-Imperium.

    israels lebensleine, seine halsschlagader
    führt über europa, warum sollen die
    juden europa und deutschland
    destabilislamisieren, wenn es doch israels todesurteil ergibt?

    so ne karte ist hilfreich, geifernde schreibknechte von NT-V nicht immer.

  134. #157 Exported_Biokartoffel

    Die Iraner verkaufen es billiger. Alle jetzigen Verschiffungen von Öl von den Saudis, daran sind Türken und Israel beteiligt, darum sind sie in Syrien involviert.

    Wen das Zeug schon im Iran in die Röhre kommt ist der Weg so weit das der Preis den der Iran nimmt keine Rolle spielt.
    Und dan endet das Ding am Mittelmeer wo man das Gas auch nur verflüssigen kann.
    @#160 Exported_Biokartoffel

    Joschka Fischer ist ja wohl ebenso auf dessen Gehaltsliste. Der trat ja immer für „Nabucco“ ein, diese Pipeline durch Syrien.

    Vom Kaspischen Meer nach Europa kommt man wesentlich kürzer wen man weiträumig an Syrien vorbei baut.

  135. Vermutlich hat dieser Soros nur ein Anliegen: Europa kulturell restlos zu zerstören, damit seine kleine miese Drecksclique noch leichteres Spiel hat.

    Was treibt diese hässliche Fratze eigentlich an? Ist es schon Satan selbst? Oder hat sich der Opa einfach nur geistig verrannt?

    Würde mich wirklich interessieren.

  136. Natürlich fürchten die Soros und Merkels den Präsidenten Orban!

    Sie haben Angst das daraus in Europa ein Flächenbrand wird, so dass ihr Weltbild was diese Wahnsinnigen haben, zerstört wird!

    Darum:

    unterstützt Herrn Orban, der hat es verdient!

  137. Mit Merkel an der Spitze, wird Deutschland leiden.
    Aber wie man sieht, leiden die Deutschen gerne, den Merkel wird immer gewählt.
    Bald werdet ihr Flüchtinge sein, warum wehrt ihr euch nicht, warum lässt ihr euch von den linken Verräter verarschen.

  138. Ich hatte vor 3 Tagen auf dem Weg in die Arbeit – ich muss immer mit dem Zug fahren – ein längeres Gespräch mit einem weißen Südafrikaner. Er meinte, dass Silvester in Köln auch in Johannesburg große Wellen geschlagen hat und warum wir uns hier in Deutschland alles gefallen lassen. Er konnte gar nicht verstehen, warum wir diese Invasoren immer weiter ins Land lassen und sie nicht bei dem kleinsten Vergehen sofort ausweisen, erst recht nicht nach den Vorfällen in der Silvesternacht. Grenzen zu, nur noch christliche oder jesidische Flüchtlinge einlassen, nicht-muslimische Menschen aus den 57 islamischen Ländern. Die integrieren sich hier und fallen nicht auf, erst recht nicht durch solche Vorfälle wie Köln usw. Der Südafrikaner versteht die Merkel nicht, sie mache unser Land kaputt. Orban verstand er auch um so mehr. Recht hat er. Köszönöm, Victor. Út-hoz megy.

  139. #171 Lawrence von Arabien (24. Mrz 2016 06:36)

    Natürlich fürchten die Soros und Merkels den Präsidenten Orban!

    Sie haben Angst das daraus in Europa ein Flächenbrand wird, so dass ihr Weltbild was diese Wahnsinnigen haben, zerstört wird!

    ++++++

    Wir erhoffen, dass unser Widerstand im Ost-EU als Vorbild für den „Westen“ wird und dass sich daraus in der EU ein Flaechenbrand entwickelt… 🙂

  140. @ Animeasz

    Gibt es noch was anderes als die offizielle Presse? Ich dachte, die schreiben immer die Wahrheit….

    Vorsicht: obiges könnte Satire enthalten. Informier dich besser, bevor du andere anfährst…

  141. #167 Volker Spielmann

    Wieder falsch! Wennschon, dann ein Untertan der Habsburger!

    Und selbst bevor der Thron an die Habsburger zugesprochen wurde, war Kroatien nur gleichberechtigt in Personalunion des Königs mit Ungarn verbunden

  142. @earlofduke90

    In diesem Fall bitte ich unseren Helden sich an die Staatskanzlei in Wien zu wenden, der Staatskanzler Kaunitz wird unserem Helden bestimmt den genauen Sachverhalt auseinandersetzen oder ihm aber zumindest mit dem Götz von Berlichingen antworten…

Comments are closed.