ISBayerns Innenminister Joachim Herrmann hat am Freitagabend in der Wolnzacher Mehrzweckhalle vor etwa 400 Bürgern markige Sprüche abgeliefert, um das Volk zu beruhigen. Unter dem Motto „Starke Worte, starkes Bier“ pries er die Sicherheitslage in Bayern. Den Islamischen Staat bezeichnete er als eine „gigantische weltweite Bewegung“ und wir stünden vor einem „Frontalangriff des islamistischen Terrorismus“. Vielen Menschen sei noch gar nicht bewusst, „was da wirklich abgeht“. Die Pläne des IS folgten einem klaren Konzept, das im Internet nachzulesen sei. Herrmann zog einen Vergleich zum National-Sozialismus, in dem die allermeisten „Mein Kampf“ nicht ernst genommen hätten.

(Von Michael Stürzenberger)

Der Artikel von Pfaffenhofen today zitiert in seiner Überschrift Herrmann mit seinem Ausspruch „Multikulti ist gescheitert“, was man 2010 aber auch schon einmal vom Bundesmerkel hören konnte. Sechs Jahre später öffnete sie die Schleusen zur hunderttausendfachen Flutung unseres Landes mit Mohammedanern. Jetzt ist wohl Herrmann an der Reihe, um das konservative Publikum zu beruhigen, und so ließ der bayerische Obersheriff markige Sprüche zu den Themen innere Sicherheit, Asylpolitik, Integration und Terror-Bekämpfung heraus. Zum Flüchtlingsstrom betonte er die Notwendigkeit einer Obergrenze. Pfaffenhofen Today berichtet:

Aktuell seien 150.000 Menschen in bayerischen Asyl-Unterkünften untergebracht, sagte Herrmann und veranschaulichte: Wenn der Zustrom so weiterginge, dann müsste der Freistaat jährlich eine Stadt in der Größe Ingolstadts mit all der nötigen Infrastruktur „in die Landschaft stellen“. Aber: „Das kann nicht funktionieren.“ Deshalb müsse man in aller Ruhe sagen: „So geht es nicht.“

Die Flutung wurde bekanntlich nur durch die Schließung der Grenzen durch osteuropäische Länder mit Einbeziehung Österreichs gestoppt, womit die Bundesregierung inklusive CSU rein gar nichts zu tun hatte. Aber Herrmann stellt es so dar, als sei es auch ein eigener Erfolg:

Die Schließung der Balkan-Route sei ein wichtiger Schritt gewesen, sagte der Minister. Das geltende Recht müsse in Europa konsequent angewendet werden. Und Verträge seien einzuhalten, man könne nicht nur die Annehmlichkeiten der Europäischen Union haben. Wenn die EU-Kommission nur noch wegschaue, könne man Europa nicht weiterbauen. Die Dinge in Europa müssten wieder auf die Füße gestellt werden, sagte er und stellte klar: Nicht der, der auf Missstände hinweise, sei der Spielverderber.

Gut gebrüllt, bayerischer Löwe, aber in der Realität hat die CSU ihre angekündigte Klage gegen das Merkelsche Brechen von Gesetzen im Asyl- und Flüchtlingsbereich zurückgezogen. Besonders spannend auch Herrmanns Ausführungen zum IS:

In seiner Rede fand Herrmann besonders deutliche Worte zum Terror in Europa und auf der ganzen Welt sowie über die Gefahr, die vom Islamischen Staat (IS) ausgeht. Man stehe weltweit vor einem „Frontalangriff des islamistischen Terrorismus“, warnte er. Das sei nicht mit dem RAF-Terror vergleichbar, sondern hier handle es sich um eine „gigantische weltweite Bewegung“.

Er habe den Eindruck dass vielen noch gar nicht bewusst sei, „was da wirklich abgeht“. Der IS folge einem klaren Konzept, das jeder im Internet nachlesen könne. Herrmann warnte und zog sogar Parallelen zu Adolf Hitlers Buch „Mein Kampf“. Auch das konnte damals jeder lesen, aber „die allermeisten haben es nicht ernst genommen“.

Der IS sei „nicht nur irgendeine Terror-Bande“, sagte Herrmann. Der Islamische Staat wolle das Gegenteil von dem, wohin sich unsere Gesellschaft in den vergangenen 120 Jahren entwickelt habe. Deshalb braucht es seiner Meinung nach die aktive Auseinandersetzung. Man müsse kämpfen für den Rechtsstaat und die Demokratie. Im Kampf gegen den Terror brauche es zudem starke Sicherheitsbehörden und Nachrichtendienste. „Wir brauchen mehr Informationen und nicht weniger“, bekräftigte er die Notwendigkeit der Nachrichtendienste.

Es ist hochinteressant, wie sehr sich die Wortwahl Herrmanns in einem Bierzelt an die von Islam-Aufklärern angleicht. Der einzige Unterschied, der jetzt noch besteht: Er hält sich als braver Parteisoldat folgsam an die vorgeschriebene Political Correctness, so dass er den Islam vom Kunstbegriff „Islamismus“ trennt und den Koran nicht mit dem Islamischen Staat und den Terror verantwortlich macht. Dann wäre Herrmann bei der Erkenntnis eines Winston Churchill, der vor 70 Jahren schon wusste, dass der Koran das „Mein Kampf“ des Propheten Mohammed ist. Solange die CSU sich vor dem Aussprechen dieser Fakten drückt, dürfte die AfD auch im streng konservativen Bayern weiter an Boden gewinnen. Einen mehr als überflüssigen Seitenhieb auf Pegida könnte sich Herrmann auch nicht verkneifen:

Zum Thema Integration erklärte Herrmann: „Multikulti ist gescheitert.“ Integration bedeute nicht, dass man nebeneinander herlebe. Dass sich Deutschland angesichts der Vielzahl von Flüchtlingen ändern müsse, bezeichnete Herrmann als „Schmarrn“ und als einen der dümmsten Sätze, die in diesem Zusammenhang zu hören seien. Wer das christliche Abendland bewahren wolle, der solle lieber am Sonntag in die Kirche gehen, als am Montag bei Pegida zu demonstrieren.

Das erinnert an die bescheuerte Antwort der „Raute des Grauens“ auf die besorgte Frage einer Bürgerin, was man gegen die Islamisierung unternehmen könne: „In den Gottesdienst gehen und die Bibel lesen“

Solange die CSU in Bayern den Verfassungsschutz gegen die faktengestützte Islam-Aufklärung zu Felde ziehen lässt und den Islam wahrheitswidrig als „friedliche“ Religion darstellt, die nur durch Terroristen „missbraucht“ werde, täuscht sie die Bevölkerung und stellt ihrerseits ein Sicherheitsrisiko dar. Hier der gesamte Artikel aus Pfaffenhofen today.

Kontakt zum Bayerischen Innenminister:

» minister@stmi.bayern.de

image_pdfimage_print

 

162 KOMMENTARE

  1. Lasst sie weiter glauben, daß sie das Volk einlullen können. Die AfD ist die Kraft die sich der Realität stellt. Die aktuellen Wahlumfragen sprechen eine klare Sprache.

  2. Merkel hat den Moslem-Terror ins Land geholt!

    Wann begreift ihr dämlichen Behörden das..

    Diese Moslems MÜSSEN endlich zur Gefahrenabwehr INTERNIERT werden…

    Oder ist der Moslem-Terror politisch gewünscht?

    Ihr Behörden sollt nicht Moslems zählen sondern handeln!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


    Zur Überwachung eines dieser Moslems sollen 20 bis 30 Polizisten benötigt werden..

    Rund 500 Gefährder + 340 Islamisten = 840 Moslem- Terroristen….

    Mal 30 Polizisten/pro Moslem =

    25 200 Polizisten…

    Wie soll das gehen?
    Warum sollen wir das bezahlen?

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Zahl gefährlicher Islamisten ist stark

    gestiegen

    Das BKA zählt in Deutschland Hunderte islamistische „Gefährder“, denen jederzeit ein Anschlag zuzutrauen ist. Gegenüber 2015 ist das fast eine Verdoppelung. Auch die Fußball-EM ist in Gefahr.

    Die Zahl gefährlicher Islamisten in Deutschland hat sich weiter erhöht. Nach Informationen der „Welt am Sonntag“ zählt das Bundeskriminalamt (BKA) derzeit bundesweit 497 sogenannte „Gefährder“, also Personen, denen aufgrund ihrer extremistischen Einstellung jederzeit ein schwerer Terroranschlag zugetraut wird. Hinzu kommen noch 339 Islamisten, die als „Relevante Personen“ eingestuft werden. Dabei handelt es sich um Extremisten, die als mögliche Helfer und Sympathisanten von Terroristen gelten.

    Damit hat sich die Zahl der potenziellen Attentäter innerhalb eines Jahres noch einmal stark erhöht. Im Januar 2015 stuften die Behörden noch rund 270 Islamisten als „Gefährder“ ein.

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article155557585/Zahl-gefaehrlicher-Islamisten-ist-stark-gestiegen.html

  3. Das ist eine gigantische kriegerische Interventionsarmee, und Merkel lässt auch noch unzählige davon in unser Land.

    Viele der Moslemmänner aus Schwarzafrika und Arabien haben die Aufträge:

    -Eroberung und Ausbeutúng der Ressourcen in Europa

    – Verankerung islamischer Strukturen in den europäischen Industrienationen

    – Schwächung der westlich-europäischen Nationen durch Ausschöpfung aller möglicher Sozialleistungen, um so einen Finanzkollaps und Kampf um Ressourcen und Wohlstand herbei zu führen.

    Der IS nutzt die Migration als Waffe um Unruhen und den erhofften Bürgerkrieg in Zentraleuropa herbei zu führen.

    Es kann daher nur die eine Lösung geben, alle Illegalen aus den arabischen und afrikanischen Ländern so schnell wie möglich abschieben, wir dürfen uns das nicht mehr bieten lassen. Die sollen ihre Länder gefälligst selbstz aufbauen.

    Und Gutmenschen mit Helfersyndrom sollen von mir aus in den Entwicklungshilfedienst nach Afrika gehen und uns hier in Deutschland mit ihren Integrationsphantasien in Ruhe lassen.

  4. Sehr gute Analyse!

    „Solange die CSU sich vor dem Aussprechen dieser Fakten drückt, dürfte die AfD auch im streng konservativen Bayern weiter an Boden gewinnen.“

    Unser neuer wichtiger Verbündeter am Bosporus, Recep Erdogan, hat 2008 gesagt:

    „Es gibt keinen Islam und Islamismus. Es gibt nur einen Islam. Wer etwas anderes sagt, beleidigt den Islam.“

  5. Während die IS-Truppen hier uneghindert einmarschieren, zwecks Beschleunigung der Islamisierung, ist die Islamrote Cemile Giousouf (erste muslimische CDU-Direktkandidatin für den Bundestag, Wikipedia) nur über Frauke Petry „besorgt“:

    Massive Kritik an den Positionen Petrys kommt von der Integrationsbeauftragten der Unions-Bundestagsfraktion, Cemile Giousouf. Sie gibt der AfD-Vorsitzenden in einem Streitgespräch in der „Bild am Sonntag“ eine persönliche Mitverantwortung für rechtsextreme Gewalttaten. „Wenn heute Molotowcocktails fliegen, dann ist das ein Produkt Ihrer zündelnden Sprache und Ihrer Politik, Frau Petry. Sie hetzen die Menschen gegeneinander auf.“

    Weiter im Text (Spiegel Online: „Vor Treffen mit Zentralrat: AfD-Chefin Petry warnt vor weiterer Zuwanderung von Muslimen“

  6. Berufspolitiker = Berufslügner. Das haben sie mit Mohammedanern auch gemeinsam.

  7. Radikaler Islam
    Sympathisanten des Terrors

    Wie stark ist der ideologische Rückhalt des islamischen Extremismus? Überlegungen, Zahlen und Studien zu einem wichtigen Phänomen.

    Der am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB) durchgeführte Six Country Immigrant Integration Comparative Survey unter Muslimen in sechs europäischen Ländern – Deutschland, Frankreich, Österreich, Belgien, Schweden und den Niederlanden – gibt einen Hinweis: 47 Prozent der befragten Muslime vertreten eine solche fundamentalistische Glaubensauffassung.

    Die Befragten, die religiöse über weltliche Gesetze setzen, denken dabei nicht an den hypothetischen Fall einer Diktatur, wie im Nachgang der Studie in Deutschland gemutmasst wurde: 45 Prozent halten die Regeln des Korans für wichtiger als die deutschen Gesetze. Zum selben Schluss gelangt die 2007 im Auftrag des deutschen Innenministeriums durchgeführte Studie «Muslime in Deutschland».

    47 Prozent der befragten deutschen Muslime stimmen demnach der Aussage zu: «Das Befolgen der Vorschriften meiner Religion ist für mich wichtiger als Demokratie».

    http://www.nzz.ch/feuilleton/zeitgeschehen/radikaler-islam-sympathisanten-des-terrors-ld.83821

  8. Herrmann ist auch so ein Schwafelkönig. Wir wollen endlich mal Taten sehen! Politik heisst eben auch handeln! Und beruhigen kann man mich mit markigen Sprüchen ganz sicher nicht.

  9. Hat denn keiner einen Taschenrechner um hochzurechnen, was mit uns in ein paar Jahren passiert, wenn immer mehr Invasoren kommen, die Leute alle hier bleiben und sich wie gewohnt vermehren??

    Bleibt nur zu hoffen, dass vorher das System zusammenbricht, weil dieser Wahnsinn schlichtweg nicht finanzierbar ist. Unterstützt durch Erdogan, der nachweislich nur die Dummen und Kranken weiterreisen lässt, wie endlich erkannt wird …

    Pervers, dass man auf einen Crash hoffen muss, damit diese Nichtsnutze endlich wieder abhaun und eine furchtbare Politikerkaste endlich abdankt.

  10. „Die Pläne des IS folgten einem klaren Konzept, das im Internet nachzulesen sei.“
    Aber wer es nachliest, wird vom Verfassungsschutz beobachtet.
    „dann müsste der Freistaat jährlich eine Stadt in der Größe Ingolstadts [bauen]“
    China macht das so.

  11. Das, was von unserem freiheitlichen Staat noch übrig ist, wird von Politikern und Richtern den Fuckilanten zum Fraß vorgeworfen. Die Verantwortlichen verwandeln brave Bürger in erboste Kämpfer für die bereits vor Jahrhunderten und Jahrzehnten mühsam errungenen Freiheitsrechte UNSERES Volkes.

  12. Im Bierzelt ( in diesem Fall eine Mehrzweckhalle) , da reissen sie ihren Hals auf und erzählen mal die Wahrheit . Stehen sie vor Mutti und ihren Helfershelfern werden ihnen die Knie weich und sie rudern zurück . Wer soll denen noch was glauben ?

  13. Für die importierten Intelligenzbolzen!

    Baderegeln auf Fotos

    „Nur bis zum Bauch ins Wasser gehen!“

    An diesen Regeln kommen Badegäste einfach nicht mehr vorbei. Auch die nicht, die kein Deutsch können. Frankfurts Schwimmbäder klären mit Fotos und in elf Sprachen auf – und stellen klar, wovon die größte Gefahr ausgeht.

    http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/frankfurt/mit-mehrsprachigen-mit-fotos-illustrierten-postern-reagiert-die-stadt-frankfurt-auf-neue-gaestegruppen-14239103.html

  14. Eine schöne Rede vom Herrn Herrmann. Da hat er den Finger in die Wunde gelegt. Die Gefahren und Mißstände genau aufgezeigt, auch Volksnähe durch Verwendung des gesunden Menschenverstandes wurde dokumentiert – dumm nur, daß das alles nichts anderes ist als wohlfeile Festredenheuchelei, die dem Zweck dient eine positive Stimmung für die Ausweitung des (Gesinnungs)schnüffelstaates zu erzeugen.
    Solches Verhalten nennt man in Bayern, glaube ich, HINTERFOTZIG

  15. http://www.pi-news.net/2016/05/nrw-zehn-suedlaender-greifen-velberter-an/#more-516217
    #81 Freya- (22. Mai 2016 10:58)

    BKA-WARNUNG

    Zahl gefährlicher Islamisten ist stark gestiegen

    Das BKA zählt in Deutschland Hunderte islamistische „Gefährder“, denen jederzeit ein Anschlag zuzutrauen ist. Gegenüber 2015 ist das fast eine Verdoppelung. Auch die Fußball-EM ist in Gefahr.

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article155557585/Zahl-gefaehrlicher-Islamisten-ist-stark-gestiegen.html

    Dafür trägt Merkel die Hauptverantwortung!

    Wenn Merkel einen Funken Anstand besitzen würde, dann würde sie sofort zurück treten.

    Wieviel Schaden will sie unserem Land und der Deutschen Bevölkerung noch zufügen.

    Jetzt sind Millionen Fussballfreunde durch den, durch die Asylflutung herbeigeführten islamischen Horror-Terror in Gefahr.

    Multi-Kulti und Islamisierung zerstört jegliche Lebensfreude.

    Wohin Multi-Kulti mit Islamisierung führt zeigen Syrien und das ehemalige Jugoslawien der 90 er Jahre ganz deutlich.

    Selbst die Islamländer unter sich kennen nichts als gegenseitigen Hass und Zerstörung, alles nur wegen unterschiedlichen Ansichten zum Koran.

    Wenn die Hasslehre Islam nicht aus Deutschland herausgehalten, bzw. auf ein Minimum reduziert wird, werden wir hier in Deutschland das gleiche Elend wie im Nahen Osten erleben.

    Wenn Merkel-CDUund SPD nicht in der Lage sind, diese Bedrohung für unser Land und die hier lebenden Menschen abzuwehren, dann sollten wir uns dieser Parteien mit ihren Versagerpolitikern schnellstmöglich entledigen.

  16. Was für ein Schwachsinn: lieber Sonntags in die Kirche statt Montags zu Pegida.
    Das wird die Muslime ordentlich einschüchtern.
    Die Politiker sollten in die Kirche gehen und um mehr Hirn beten.

  17. „Die Schließung der Balkan-Route sei ein wichtiger Schritt gewesen, sagte der Minister. Das geltende Recht müsse in Europa konsequent angewendet werden.“ Prima, die Balkanroute haben andere geschlossen und das Gesetz hat die Zonenwachtel völlig ohne demokratische Legitimation im Alleingang gebrochen und ALLE haben das ohne Widerspruch akzeptiert um sich die Karriere nicht zu verbauen. Grossartige Leistung!

  18. In Österreich haben wir es ja gesehen: Eine kluge Politik und eine offensive, klare Sprache von HC Strache führte letztlich dazu daß die Regierung die Balkanroute dichtmachte. Und wenn heute Abend Norbert Hofer der neue Präsident wird, wird sich noch viel mehr ändern!
    Und genauso muß die AfD die Blockparteien vor sich her und in die Ecke treiben. Viel Zeit bleibt nicht mehr.

  19. Bald ist „RAMADAN“ (.ein islamischer Feiertag) Dann werden wieder sehr viele Christen sterben. Der IS hat für diesen Ramadan ein besonderes „Fest“ angekündigt! Wir sollten vielleicht unser Weihnachtsfest auch mal so feiern wie die Muslime ihren Ramadan!

  20. @#17 Freya- (22. Mai 2016 11:16)

    Waren bestimmt nur ein Haufen verweichlichte Links-Grüne TransgenderInnnen-Schwuchtel-Gaffer am Bahnsteig für die man sich schämen muss, wenn man sie Deutsche nennt. OK – diese Leute hassen Deutschland ja, und wollen gar keine Deutsche sein.

    Wahrscheinlich haben diese von 68ern sozialisierten Nichtsnutze nur am Bahnsteig gestanden und sich gesagt, „naja die sind wohl aneinander geraten, haben halt eine Rangelei“

    So etwas kommt davon wenn man einer ganzen Generation Deutsche Werte und Tugenden aberzieht, die Deutschland einst groß gemacht haben. Dhimmi-Waschlappen über die jeder Moslem lacht.

  21. Die Pläne des IS folgten einem klaren Konzept, das im Internet nachzulesen sei.

    Es reicht ein Blick in den Koran!

    🙂 🙂 🙂

  22. Wenn der IS schlimmer als die RAF ist, dann frage ich mich:
    Die RAF hatte vielleicht weniger als 150 Terroristen insgesamt und mit denen ein heilloses Chaos (relativen Ausnahmezustand über Jahre) ausgelöst. Was also können dann hunderte „Schläfer“ des IS in Deutschland anrichten…500 Gefährder hat man ja wohl schon identifiziert. Und Sympathisanten gibt es auch in größerem Ausmaß.

  23. #22 Templer (22. Mai 2016 11:23)

    Die Pläne des IS folgten einem klaren Konzept, das im Internet nachzulesen sei.

    Es reicht ein Blick in den Koran!

    —————–

    War das nicht Werbung für PI?

  24. Der Islam gehört auch zu Bayern!

    Und wenn der Islam bald auch in Bayern das Sagen hat, dann werden Bierzelte und westliche Kultur einfach verboten.

    Deshalb brauchen wir noch viel mehr Scharia, Moscheen und Burkas in Bayern.

    Erst wenn der letzte einheimische Dumm-Menschen aus dem Wachkoma erwacht ist, wird sich etwas ändern.

    Vorher leider nicht!

    🙂

  25. Kreativität entwickeln diese Linkschauvinisten nur, wenn es darum geht die eigene Verantwortung zu verschleiern. Sie versuchen Zeit zu gewinnen und hoffen, dass der dumme Michel sich schon an die „neue Situation“ in seinem ehemaligen Heimatland eingewöhnt.

  26. Jeder Moslems hat den Islam-Chip im Kopf. Und der sagt, dass er der neue rechtgläubige Herrenmensch ist, der weit über Menschen mit einem anderen Glauben steht.

    Terror, Mord und Totschlag gegen Andersgläubige ist zentraler Bestandteil des Islams. Sein heiliges Buch fordert dutzendfach zum Mord an Andersgläubige auf. Der Koran sagt eindeutig dass Ungläubige zu unterwerfen, zu bekehren oder zu töten sind.

    Am besten kann man diese typische moslemische Verhaltensweise nach größeren Anschläge gegen uns Ungläubige sehen. Da muss die Staatsmacht dutzende von Moslems ankarren, die dann in typischer Taqqiya-Art gegen eigenen moslemischen Terror demonstrieren müssen.

    Dagegen gehen bei Mohammed-Karikaturen Millionen von Moslems auf die Straße und fordern ganz offen und extrem lautstark den Tod der Ungläubigen und unsere rotgrüne Islamversteher schweigen dazu.

    🙂

  27. Islam gehört zu Deutschland wie Scheiße ins Essen.

    Selbst kleinste Mengen machen jede Speise ungenießbar!

    🙂

  28. Der Islam ist die primitivste, blutgeilste und babarischte Pseudo-Religion auf dem Erdball. Seine Anhänger sind teilweise Schlächter, Mörder, Vergewaltiger, Kopfabschneider, Frauensteiniger, Handabhacker und Psychopaten.

    Letztendlich ist es doch egal ob 70, 80 oder gar 90 Prozent der Moslems nicht den Anweisungen ihres Ober-Pyschopaten-Propheten folgen und keine Ungläubige abschlachten.

    Die zehn Prozent nicht gemäßigte Mohammed-Anbeter erzeugen doch das Außenbild des Islams weltweit.

    Und mir machen aber die 90 Prozent der schweigende Mehrheit der Moslems zum moslemischen Terror mehr Angst.

    🙂

  29. Wenn doch der Islam eine normale Religion sei, wo die Gläubigen den ach so friedlichen Islam missbrauchen, wieso in aller Welt gibt es dann keine Buddhisten, die die Lehren Buddhas missbrauchen und Menschen im Namen Buddhas abschlachten?

    Wieso gibt es dann keine Hindus, die weltweit McDonalds-Filialen in die Luft sprengen, weil dort ihre heilige Kuh verspeist wird?

    Und wieso gibt es auch keine christliche Terrororganisation, die sich in Riad und Kairo mit voll besetze Passagierflugzeuge im Namen Jesus Christus in Hochhäuser stürzen?

    Fragen über Fragen!

    🙂

  30. Was die Doeddel einfach nicht wahrhaben wollen:

    Der IS bildet sich in jeder Islamischen Gemeinde ganz automatisch und von selbst, weil er nur ein ganz gewoehnlicher Teil des Islam ist.

    Der IS ist im Islam wie die Sahne in der Milch. Er ist immer da. Man muss bloss ein paar Muslime ‚erhitzen‘ und schon hat man eine IS-Zelle.

    Je mehr Islam, umso mehr IS.

    Und folgerichtig verschwindet mit dem Islam der IS.

  31. Bielefeld.

    Tschetschenische und jesidische Flüchtlinge gehen bei Bielefelder Flüchtlingsunterkunft aufeinander los. Fünf Verletzte. 100 Jesiden versuchen ehemaliges Hotel zu stürmen

    http://www.nw.de/lokal/bielefeld/stieghorst/stieghorst/20801169_Massenschlaegerei-vor-Fluechtlingsunterkunft-in-Bielefeld.html

    Bielefeld.Wiederholt sollen die Tschetschenen den Angaben nach die Êzîden aufgrund ihrer Religionszugehörigkeit beschimpft und diskriminiert haben.

    http://ezidipress.com/blog/angriff-auf-ezidische-fluechtlinge-in-bielefeld-es-war-ein-hinterhalt/

  32. Man weiß nicht so genau, ob es fünf vor oder fünf nach zwölf ist. Jedenfalls ist es um zwölf.

  33. Wir brauchen endlich harte Arbeitslager um diese gewalttätigen Asyl-Invasoren zu brechen oder abschieben.

    Wer Essen will muss auch hart arbeiten sonst gibt es nichts..

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Kriminelle Flüchtlinge

    Zu aggressiv fürs Jugendgefängnis

    Sie demolierten Zellen und verweigerten sich jedem Erziehungsversuch: Die JVA Wiesbaden hat 18 Jugendliche ins Erwachsenengefängnis geschickt. Alle sind Flüchtlinge – und eine Herausforderung für den Strafvollzug.

    http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/kriminelle-fluechtlinge-zu-aggressiv-fuers-jugendgefaengnis-14219680.html

  34. „Einen mehr als überflüssigen Seitenhieb auf Pegida könnte sich Herrmann auch nicht verkneifen…“

    Ich vermute eher, dass wir hier zum Hauptpunkt seiner Rede kommen:

    Es geht darum, mit allen verfügbaren Mitteln zu vernebeln, dass die CSU als maßgeblicher Teil der aktuellen Regierung nicht die Lösung, sondern das Problem ist.

    Also, Mr. Herrmann, wie wäre es mit folgendem:

    – Koalition platzen lassen,
    – durch Neuwahlen bestimmt das Volk dann den künftigen Kurs.

    Nein? Da schau her. (Warum wohl nicht)?

    Von daher, Mr. Herrmann: Setzen und Fresse halten.

  35. Ohne Pegida und AfD würde dieser Vollhonk so etwas heute nicht sagen, die Bundestagswahlen werfen ihre Schatten voraus .

  36. #35 Templer (22. Mai 2016 11:32)

    90% der Deutschen aus der bösen Zeit von 1933 bis 1945 werden glaubhaft versichern können bzw. haben glaubhaft versichert, dass sie es nicht richtig finden Menschen zu vergasen usw.

    Allerdings hat das die 10%, die damals den Ton angegeben gerade nicht gehindert es zu tun. Mit dem Islam läuft es ähnlich. Die Basis schweigt und die Islamfaschisten machen sich auf, die Welt zu erobern und mit ihrem Schwachsinn zu drangsalieren.

    Geschichte wiederholt sich nicht aber man kann draus lernen. Allerdings lernen unsere Politiker ja gerade nicht, indem sie ausschließlich damit beschäftigt sind, zur Abgeltung der bösen Zeit heute vermeintlich vorbildlich human zu erscheinen und uns damit sprichwörtlich die „Pest“ ins Land zu holen.

  37. Da der Verfolgungsdruck durch die Behörden in Frankreich und Belgien auf die radikalen-Islamanhänger offenbar enorm gesteigert wurde, nach den erfolgreichen Mordanschlägen der Islamisten, haben sich jetzt offenbar etliche Islamkämpfer nach Deutschland orientiert, weil hier die Polizei ohnehin schon am Limit arbeitet und man unter dem dumm-links-grünen Gutmenschenschirm schön als armer unterdrückter Moslem quasi mit einer Tarnkappe arbeiten kann.

    Wenn Deutsche nämlich verdacht schöpfen, dass da radikal islamische Umtriebe stattfinden, trauen sich diese nichts zu sagen, weil man könnte ihnen ja vorwerfen ausländerfeindlich oder islamophob zu sein.
    Weiterhin gibt es gerade bei Bündnis90/Grüne orientierten, oder anderen SPD-Linken Deutschlandhassern genug Deppen, die solche Leute noch beherbergen würden.

  38. +++ #GROSSALARM für CUXHAVEN +++
    Flüchtlinge versuchen nach Englang zu gelangen!
    Ein paar Dutzend wurden schon erwischt!

  39. München 1938 – Neville Chamberlain

    Konstantinopel(Istanbul) 2016 – Angel Merkel

    Wo ist der Winston Churchill unserer Zeit ?

  40. Angesichts der immer gravierender Zustände und Multi-Kulturellen Konflikte die von Tag zu Tag deutlicher sichtbar werden in Deutschland, wären Neuwahlen sogar noch vor 2017 erforderlich.

  41. #7 Westkultur

    Massive Kritik an den Positionen Petrys kommt von der Integrationsbeauftragten der Unions-Bundestagsfraktion, Cemile Giousouf. Sie gibt der AfD-Vorsitzenden in einem Streitgespräch in der „Bild am Sonntag“ eine persönliche Mitverantwortung für rechtsextreme Gewalttaten. „Wenn heute Molotowcocktails fliegen, dann ist das ein Produkt Ihrer zündelnden Sprache und Ihrer Politik, Frau Petry. Sie hetzen die Menschen gegeneinander auf.“
    ___________________________________________________

    Giousouf ist nicht weniger verlogen als Kaddor.

    90 islamistische Moscheegemeinden werden überwacht und die verlogene Giousouf macht eine angeblich zündelnde Sprache der AfD dafür verantwortlich.

    In den Moscheen werden täglich die Gastgeber/Kuffar verflucht und zur Hölle gesandt und Giousouf versucht, Kritikern den Mund zu verbieten.

    https://www.tagesschau.de/inland/verfassungsschutz-119.html

    Der real existierende Wahnsinn des Merkel-Zeitalters übetrifft alle Befürchtungen.

  42. Die haben die Klage zurückgeziogen, weil sie keine Aussicht auf Erfolg gesehen haben.

    Beim BverfG sitzen auch nur rechtsbeugende Arschkriecher.

  43. Recht muss Recht bleiben!

    Alle die diese Invasion verursacht haben gehören wegen ihrer Taten vor Gericht (nicht vor Systemrichter) und anschließend in das Gefängnis. Nur das schafft Gerechtigkeit.

  44. Die Lieblingsfarbe der Nekrophilen ist das Schwarz.

    Von denen, die den Tod mehr lieben als das Leben.

    Wenn sie ihn doch so ersehnen, warum sollen sie ihn dann nicht auch bekommen.

  45. Man stehe weltweit vor einem „Frontalangriff des islamistischen Terrorismus“, warnte er.

    Weltweit ist ein Frontalangriff gar nicht möglich, weil Länder wie Australien und die USA sich längst vor der Invasion von IS-Terroristen geschützt haben.

    Am meisten gefährdet einen Frontalangriff der Kopfabschneider-Dschihadisten zu erleben ist Deutschland, weil Merkel die Grenzen öffnete, die Passkontrolle abschaffte und dadurch einer riesigen IS-Armee ermöglichte als „Flüchtlinge“ getarnt einzudringen.

    500.000 Unregistrierte sind irgendwo in Deutschland abgetaucht, was sehr verdächtig ist. Aber auch in den abgeschirmten Flüchtlingslagern könnten möglicherweise jede Menge Schläfer auf ihren Einsatz warten. Die Waffen (es gab an den Grenzen keine Kontrollen auf Waffen) liegen vermutlich längst bereit.

    Bei einem Eroberungsfeldzug des Islams in Deutschland könnten übrigens unsere Politiker massiv gefährdet sein. Die sind aber zu hirngewaschen um die Gefahr zu bemerken.

  46. #50 2generation

    München 1938 – Neville Chamberlain
    Konstantinopel(Istanbul) 2016 – Angel Merkel

    Wo ist der Winston Churchill unserer Zeit?
    _______________________________________________

    Sie sollten Neville Chamberlain nicht beleidigen.
    1938 hat noch kein Krieg geherrscht und Chamberlaine hatte Hoffnungen, die man erst ex post facto als unbegründet bezeichnen konnte.

    Merkel ist kein Gutmensch, sondern eine Diktatorin, die Europa für eine freundliche Fratze verkauft und zusieht, wie ihr Volk vergewaltigt wird. Merkel arbeitet sehenden Auges am Untergang Europas.

  47. #51 Freya- (22. Mai 2016 11:52)

    Vergewaltigung mit Messer: Afrikaner zwingt junge Frau in seine Wohnung

    http://www.stadt-kurier.de/neuss/afrikaner-zwingt-junge-frau-in-seine-wohnung-aid-1.5955846

    Solches Dreckspack lässt die eigenen Frauen in angeblichen Krisenländern in Afrika zurück und versucht sich dann an hiesigen Frauen sexuell zu vergehen.

    Möglicherweise wurde dieses Scheusal erst vor kurzem auf Anweisung von Frau Dr. Ursula von der Leyen auf eine unserer Fregatten geholt und dort verhätschelt und nach Europa gebracht.

    Damit muss endlich schluss sein.

    Schluss mit dem Missbruach der deutschen Bundesmarine als Schlepperhelfer.

    Die deutschen Fregatten dienen ausschließlich der Verteidigung der Festung Europa.

    Afrikaner, die durch waghalsige Bootsfahrten selbst eine Seenot herbeiführen sind nach Afrika zurück zu schiffen.

    Die AfD sollte Frau von der Leyen künftig direkt und hart angreifen, wegen Missbrauchs der Bundesmarine -Seerettung ja, aber keine Unterstützung der Schlepper durch Verschiffung Illegaler nach Europa.

    Auch die deutschen Steuerzahler sollten sich dagegen wehren, denn schließlich wird unsere Marine, wie auch Heer und Luftwaffe zu Verteidigungszwecken unterhalten und nicht dazu, um die Destabilisierung Europäischer Nationen durch Unterstützung illegaler Migration noch zu verstärken.

  48. #20 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (22. Mai 2016 11:17)

    Wohin Multi-Kulti mit Islamisierung führt zeigen Syrien und das ehemalige Jugoslawien der 90 er Jahre ganz deutlich.

    +++++

    Ich muss Euch in Sachen Jugoslawien aufklaeren, damit es für EIN UND ALLEMAL klar steht:

    die sog. Jugoslawien wurde durch die Siegermaechte nach 1920 (Versailles Friedensdiktat) als künstlich zusammengebastelte Konstruktion (wie ALLE NAH und MITTELOST Staaten nach dem Zusammenbruch des Osmanreiches) erstellt, aehnlich zu der Tschechoslowakei!!!

    dieses Konglomerat aus den verschiedensten Völkern und Religionen wurde TEILS auf dem Territorium des 1000 Jaehrigen Ungarischen Königreiches zusammengewürfelt!!!

    Die Serben haben dabei die führende Rolle übernehmen dürfen…diese haben dann unter Tito ihren Vorteil zum besten ausgenutzt….

    Nach dem Tod von Tito, war es nur noch eine Frage der Zeit wann dieses wackelige Konstrukt zusammenbricht… dieser Prozess wurde dann wiederum KÜNSTLICH von aussen noch beschleunigt !!!
    Die sog. Balkankriege dienten dazu, dass diese Völker sich gegenseitig befremden und ein möglicher Zusammenschluss für lange Zeiten verhindert wird.

    ein Beweis dafür ist die übereilige „Anerkennung“ des moslem-gewordenen Teils „der Wiege“ von Serbien. Die Serben haben ihre „historische“ Aufgabe-Auftrag, die Vernichtung eines für den Westen konkurrenzfaehigen Ost-Mitteleuropaeischen Grossmaechtes, den KuK Reiches UND die Zerstückelung eines starken Ungarischen Königreiches, erfüllt,nun wurden sie dafür „belohnt“… im übrigen, besitzen sie immer noch Süd-Ungarn, das durch Flüchtlinge aus Kosovo und von den restlichen Kriesengebieten Serbiens überflutet wurde, und dadurch die ethnische Zusammensetzung fast unwiederruflich zugunsten der Serben veraendert wurde… EINSIEDLUNG durch Fremde nennt sich sowas…

    So, wenn du über Kosovo redest, denke IMMER nur an die Serben! das hat mit der ehem.Jugoslawien nichts mehr zu tun! ja, das war für die ein schwerer Schlag….

    denke daran, dass als Ungarn ihre Grenzen im Herbst 2015 geschlossen hat, waren die Serben ganz still… die werden schon wissen was los ist…

    aus der historischen Perspektive gesehen ergibt all das schon einen „Sinn“!

    in der Geschichte und in der Politik geschieht NICHTS zufaellig….

  49. Im Presseclub zur Wohnungsknappheit gibt es momentan genau zwei Lager:

    – Die Landschaft mit Sozialwohnungen zubauen,. Sozialwohnungen. „Der Staat muß jetzt ran.“ Der wieder.

    – Von den Wahnsinnsmieten profitieren; das ist ein ganz natürlicher Vorgang

    Super. Dazwischen kann man sich jetzt entscheiden.

  50. @#60 Animeasz (22. Mai 2016 12:03)

    ihre Ausführungen teile ich voll und ganz.

    ähnlich problematisch erwiesen sich auch die willkürlich gezogenen Grenzen in den ehemaligen Kolonialgebieten.

  51. Cemile Giousouf sollte wieder in Richtung Heimat ziehen und mit getrockneten Ziegen und Rindermist über offnen Lagerfeuer vorm Zelt kochen . Sie und Gesichtsklodeckel Aiman Mazyek sind an jedem Toten mit schuld der durch alte und neue Invasoren getötet wurde!
    Einfach nur peinlich das es Menschen gibt die mit solchen rückständigen Hinterwäldler noch redet, wie können so dumme Menschen hier solche Positionen inne habe, Armes geliebtes Deutschland!

  52. Der mohammedanische Weg der gesellschaftlichen Umformung.

    Wenn Mohammedaner einen Bevölkerungsanteil von ein bis zwei Prozent, etwa wie in Australien oder Kanada haben, dann nimmt man sie kaum wahr, weil sie nicht anders können, als sich unauffällig zu verhalten. Geht dieser Prozentsatz Richtung fünf und darüber, dann sieht die Sache schon anders aus.

    Erstens fallen sie dadurch auf, weil ihnen jegliche Integrationsbereitschaft, auch die kleidungsmäßige fehlt und zweitens beginnen sie in dieser Bevölkerungsstärke (zumal sie in gewissen Gegenden – Städten – weitaus mehr sind) bereits unüberhörbare Forderungen zu stellen. Diese beziehen sich noch auf die in den europäischen Staaten gegebene Religionsfreiheit, die sie zu ihren Zwecken aufs Tapet bringen. So wird nach der Forderung um eigene muselmanische Feiertage besonders auf die Einhaltung des Ramadans gepocht, den nichtmuslimische Kollegen und besonders Arbeitgeber akzeptieren müssen, selbst wenn der islamische Mitarbeiter wegen Dehydrierung eigentlich völlig arbeitsunfähig ist.

    Weiters wird gegen das Schweinefleisch in Kindergarten- und Schulkantinen gewettert, sowie darauf bestanden, dass Kreuze und andere christliche Symbole abgehängt werden. Das geht dann auch soweit, zu protestieren, wenn ihre eigenen Kinder in öffentlichen Einrichtungen mit dem Weihnachtsfest oder Osterfest konfrontiert werden.

    Um diese Forderungen gezielt anzubringen, verwenden die Muselmanen in der Prozentstärke von 5 bis 10 vorläufig die Demokratie und arbeiten sich in Parteien hoch, die gezielt Mohammedaner als Stimmvieh benötigen, weil die Österreicher nicht mehr gewillt sind, ewig das Kreuzl an der gleichen Stelle zu machen oder die Partei einfach nicht wählen, weil sie nichts Österreichisches an sich hat. In diesen Parteien geben sie sich demokratisch-liberal, freilich bereits so nachdrücklich, dass man unschwer ihre eindeutigen Absichten erkennt.

    Als besondres Beispiel sei hier der Wiener Gemeinderat Omar Al-Rawi erwähnt, dem es nichteinmal mehr gelingt, seine eindeutige Gesinnung zu verbergen.

    Ab zehn Prozent zeigen die Mohammedaner ihr wahres Gesicht
    https://www.unzensuriert.at/content/0020814-Der-mohammedanische-Weg-der-gesellschaftlichen-Umformung

  53. Gewinnt Hofer in Österreich die Wahl, wird dies ein weiterer Kontrollverlust Merkels in der EU.

    Dem Türkendiktator soll der Flüchtlingsdeal im Allerwertesten explodieren.

    Islam gehört nicht zu Europa.

    Also liebe Österreicher, helft mit Europa wieder patriotisch werden zu lassen.

    Wählt den Hofer.

  54. Nachtrag @ #66 Pedo M

    “Media-Darling Muslim Selfie Girl: ‘Hitler Left Some Jews So We’d Know Why He Killed Them,’” by Raheem Kassam, Breitbart, May 21, 2016

  55. #58 aristo

    Merkel ist eine verbohrte Kommunistin die meint sie wäre auf einer Heilsmission.Warum ist ein Hilferuf eine Beleidigung?

  56. Der Hermann ist ja ein richtiger Schnellmerker! Zu erwähnen bleibt nur, dass es bei ihm solange gedauert hat. Vielleicht hat von diesen Quatschköpfen einmal den Mumm die Muselmanen, die sich immer als Opfer darstellen wollen, öffentlich in die Schranken zu weisen.

    Ich meine solche W..gesichter am Ende des Videos, die sich über die Bedrohung ihrer Bückbeterei aufregen, obwohl gerade wegen IHNEN der Gebetsraum der Uni geschlossen werden musste, weil sie sich aufgeführt haben wie ein löchriger Gartenschlauch unter Überdruck. Solche Fressen wenn ich grad seh!

    https://www.youtube.com/watch?v=KD_RygXugTY

  57. #64 Orwellversteher (22. Mai 2016 12:12)

    Im Presseclub zur Wohnungsknappheit gibt es momentan genau zwei Lager:

    – Die Landschaft mit Sozialwohnungen zubauen,. Sozialwohnungen. „Der Staat muß jetzt ran.“ Der wieder.

    – Von den Wahnsinnsmieten profitieren; das ist ein ganz natürlicher Vorgang

    Hinz und Kunz und Krethi und Plethi wollen heutzutage in der Großstadt wohnen. Hamburg, Frankfurt und Berlin wachsen unaufhörlich und wissen nicht mehr wo sie das Bauland hernehmen sollen. Natürlich steigen die Miete aufgrund der Nachfrage dann ins Uferlose.

    Das nennt man Landflucht und ist nicht ganz neu.
    Super.

  58. Es gibt keine Alternative zu: Widerstand auf den Straßen, geht zu Pegida, stärkt sie und wählt nur noch AFD.

  59. Das ist kein Frontalangriff mehr. Die hocken bereits im Inneren und werden uns von hinten angreifen.

  60. #73 Cendrillon (22. Mai 2016 12:20)

    Das letzte „Super“ ist ein Kopierfehler. Ein Himmelreich für eine PI-Editierfunktion.

  61. #61 Freya-

    Prügelopfer Niklas wird beigesetzt. Geistlicher(der die Grundschule nicht bestanden hat -> nicht lesen kann!) fragt: „Wie ist es möglich?“ Antwort – Islam tötet!

    n-tv. de/panorama/Pruegelopfer-Niklas-wird-beigesetzt-article17746766.html

    @ZDFheute ‚UNrein‘er Q8:37, 98:6-7 Niklas P. brutal vom ‚rein‘en Muslim totgeprügelt 9:5‚KILL‘ erfüllt in 9:111‚SLAY(ermorden)‘ http://www.usc.edu/org/cmje/religious-texts/quran/verses/009-qmt.php#009.029

    https://twitter.com/schnellmann_org/status/734018162417651712

  62. Wilhelmshaven: Untreue in Millionen-Höhe?

    Die Staatsanwaltschaft Oldenburg hat unter anderem das Büro des Wilhelmshavener Oberbürgermeisters Andreas Wagner (CDU) durchsucht. Die großangelegte Aktion steht offenbar in Zusammenhang mit möglichen Unregelmäßigkeitenbei der Zusammenlegung von Kliniken in der Stadt. Aktuelle und frühere Ratsmitglieder werden verdächtigt, durch im Jahr 2014 gefasste Ratsbeschlüsse das Vermögen der Stadt Wilhelmshaven geschädigt zu haben.

    https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/oldenburg_ostfriesland/Wilhelmshaven-Untreue-in-Millionen-Hoehe,wilhelmshaven448.html

  63. #73 Cendrillon (22. Mai 2016 12:20)

    Hinz und Kunz und Krethi und Plethi wollen heutzutage in der Großstadt wohnen.
    —————————————————–

    „Hinz und Kunz“ und „Krethi und Plethi“ sind Deine Landsleute auf verzweifelter Jobsuche, Du Drecksbonze.

  64. Diese Obrgrenze für Islame ist gleich NULL!
    Niemand muss bei diesem Gedanken erschrecken, denn bevor diese Misere begann, war diese Islamisieruung Deutschlands tatsächlich Null.
    Nur Volksverräter handeln nach Merkels Intention, Deutschland zu syrisieren und kaputt zu regieren.

  65. Sehr geehrter Herr Herrmann,

    der Koran ist sogar noch abstoßender als „Mein Kampf“ von A.H., die dort geschilderten Verbrechen und real ausgeführten Verbrechen, stehen für die totale Barbarei und Entmenschlichung.

    Die Islamverbände und islamischen Religionsoberen schweigen, während Menschen gefoltert oder in Säure aufgelöst werden.

    Der Islam ist für die Herrscher in den Islamländern Mittel zum Zweck, sie halten sich mit der islamischen Terrorherrschaft in den Kalifaten an der Macht und haben deshalb überhaupt kein interesse an der Trennung von Religion und Staat.

    Der Islam ist eine große Gefahr für den Frieden in Europa, nehmen sie dies endlich zur Kenntnis und sorgen sie dafür, dass ihre Partei aufhört damit Islamkritiker zu verunglimpfen.

  66. #37 Der boese Wolf (22. Mai 2016 11:34)
    „lieber Sonntags in die Kirche statt Montags zu Pegida.“

    Wer so einen infantilen Dünnschi$$ faselt ist nicht ernst zu nehmen.

    Eine solche Aussage hinterlässt bei mir nur noch Verachtung.

    Verachtung darüber, für wie blöd uns diese Mittelinkspopulisten halten.

  67. Nun ist Wahltag in Österreich und die Sonne hatte mich aufgeweckt, um dieser Gelegenheit für die Wahl des Norbert Hofer nachzukommen, damit endlich der alte Mist aus der rotschwarzen Regierung aus den Amtsräumen entstaubt wird!

  68. über laiens angebl „verstaerkung der armee“

    „Autobahn-Notlandeplätze der Bundeswehr
    weichen Lkw“

    http://www.kn-online.de/News/Aktuelle-Nachrichten-Schleswig-Holstein/Norddeutschland/Autobahn-Notlandeplaetze-der-Bundeswehr-weichen-Lkw

    „Sonderausstattungen wie steckbare Leitplanken würden nicht wieder ersetzt, heißt es aus dem Landesverkehrsministerium.“

    ueber nlp u a unbekannte industriebauwerke
    berichtet zb relikte, lostplaces oder
    http://www.geschichtsspuren.de/artikel/luftfahrt-luftwaffe/113-autobahn-notlandeplaetze-nlp.html

    fuer historisch interessierte empfehlenswert.

  69. Meine Vermutung: Dieser hinterlistig-manirierte „Herr-Mann“ ist weder das eine noch andere. Er macht aus dem Islam ein publikumswirksames Geheimnis und heizt mit allerlei Verwirrspielen, Gerüchten und Spinnereien einen absurden Fankult an, der den grotesken Mythos mehr feiert als ihn bekämpft.

    Ein kryptostalinistischer Fabelfabrikant, dessen Drahtzieher des absurden Theaters in Riad und Katar sitzen. Er und seine Intimus-Marionetten haben den Islam erst mit einer Bedeutungsschwere befrachtet, der ihm in einer Demokratie gar nicht zukommt, und dem ohne Maskenball, Kostümierung und gleisnerischer TV-Scharaden hinter Wandschirmen niemals widerfahren wäre.

  70. #73 Cendrillon

    Sie hätten die richtigen Vornamen benutzen sollen, erinnert etwas an unsere schreibende „Lügen und verschweiger Presse“ die schnell mal aus einem „Ali“ einen „Michael“ macht. Also einfach mal die Namen „Hinz und Kunz und Krethi und Plethi“ durch „Achmed Ibrahim Hussein etc.“ ersetzen dann wird ein Schuh drauß!

  71. Das Original für den Kampf gegen den Islam ist die AfD!
    Da kann Herrmann für die CSU noch so viel tratschen, es folgen eh keine Maßnahmen von seiner Partei und auch nicht von der Wahnsinns-CDU-Zonenwachtel mit ihren Multi-Kulti-Idioten!

  72. ich habe ein beschissenes Gefühl was Hofer betrifft, die Hetze der Deutschen Medien ist bis nach Österreich geschwappt, das wird nix heute 🙁

  73. @#80 Orwellversteher (22. Mai 2016 12:25)

    Genau so sieht es aus! Danke!

    Wer bleibt schon freiwillig in einer ländlichen Region, wo es nur Betriebe gibt, von denen viele, selbst noch versuchen, den Armuts-Mindestlohn zu umgehen.

    Und dann müssen viele unsere Landsleute jetzt in den Städten mit den von Merkel illegal ins Land geholten um den durch die Asylflut verknappten Wohnraum konkurrieren.

    Würde man die Illegalen einfach in den vielen Leerstehenden Kasernen von Bundeswehr und NVA unterbringen, dann würden die Mieten in den Städten auch nicht so stark steigen.

    Wenn jemand wirklich ein Flüchtling ist, dann hat er sich mit einer leerstehenden Kaserne in der Mark Brandenburg zufrieden zu geben.
    Er soll froh sein, dass er sicheren Boden unter den Füßen hat. Wem das nicht gefällt der soll dahin verschwinden wo er hergekommen ist, dann kann es nämlich mit n angeblich so schlimmen Fluchtursachen nicht weit her sein.

    Wenn ich sehe, dass in Berlin Araber und Afriakner, Alleinstehende Männer Wohnungen für fast 1000 € im Monat vom Amt bezahlt bekommen, dann kann man das keinem normalen Menschen mehr erklären.

    Tausende Obdachlose seit Jahrzenhnten in Deutschland, – kaum ein Gutmnesch oder Lokalpolitiker der Altparteien hat sich für deren menschenwürdige Unterbringung Lautstark eingesetzt. Ich habe jedenfalls nichts gehört.

  74. Schon lustig, glaubt der Herr Herrmann wirklich, dass die Leute so blöd sind dass sie nicht wissen, dass mehr Moslems auch mehr Terror bedeuten, auch wenn die streng Sprenggläubigen nur wenige sind? Jetzt markige Worte aber ansonsten ”Der Islam gehört zu Deutschland” und bitte mehr davon wird immer mehr Leute immer weniger Überzeugen.

    Die islamischen Viertel sind Rückzugs- und Ruheräume und bieten logistische und finanzielle Unterstützung bei der Planung und Ausführung von Terrorangriffen.

    Fünf Monate nach den Pariser Attentaten fängt eine Videokamera Salah Abdeslam (Zweiter von links) ein, der unbehelligt durch den Markt in Molenbeek streift. (Bild: Tvbrussels / AP)
    http://img.nzz.ch/C=W1376,H773,X0,Y51/S=W1080/O=75/http://nzz-img.s3.amazonaws.com/2016/5/20/ff4a8978-cf72-4260-addf-9c4e404f1ef4.jpeg


    Artikel für das Bild:
    http://www.nzz.ch/feuilleton/zeitgeschehen/radikaler-islam-sympathisanten-des-terrors-ld.83821

  75. Der Aufwachprozess der erfolgreich über Jahrzehnte propagandagewaschenen Schlafmichelgehirne benötigt den vollen Schmerz und die Grausamkeit, bis er aufwacht. Deshalb einfach so weitermachen wie bisher, es wird schmerzhaft werden – vor allem für die schlafenden und völlig unvorbereiteten Dummschäfchen.

    Schön Blockparteien wählen und für seinen eigenen Untergang noch bezahlen, so blöd muss man erst mal sein. Wenn dieses Volk nicht langsam aufwacht wird es nur noch steil bergab gehen.

    Auch der kleine Jan-Thorben hätte gerne eine gute Zukunft in Deutschland. Dumm nur, dass seine eigenen Eltern ihm durch ihre irre Einstellung sich, uns allen und ihm selbst alles verhageln.

    Heute drücke ich Herrn Hofer in Österreich die Daumen, denn das wird sich auch auf uns auswirken.

  76. #79 Orwellversteher (22. Mai 2016 12:25)

    #73 Cendrillon (22. Mai 2016 12:20)

    Hinz und Kunz und Krethi und Plethi wollen heutzutage in der Großstadt wohnen.
    —————————————————–

    „Hinz und Kunz“ und „Krethi und Plethi“ sind Deine Landsleute auf verzweifelter Jobsuche, Du Drecksbonze.

    +++
    Cendrillon hat leider Recht… genauso wurde unter dem Kommunismus in meinem Land die Provinz= Traeger von Traditionen, Patriotismus usw. entleert… und die Leute strömten in die Staedte um besitz- und gesichtslose, ausgelieferte und manipulierbare „Prolis“ zu werden!

    Die Provinz als menschen- und gemeinschaftsfreundlicher und Menschenmassstabs-Lebensraum, und das „Bauerntum“, ist IMMER das starke Hinterland der Patrioten, darum muss sie unbedingt zerstört werden…indem man die Einwohner vertreibt = wie, durch z.B. keine Jobs auf dem Lande…

  77. @#84 Freya- (22. Mai 2016 12:30)

    Hallo Freya;

    ihre Recherchen findet ich sehr stark,

    sie machen ja einen regelrechten Recherche-Marathon, durch das Multi-Kulturelle – Multi-Kriminelle Deutschland.

    PI sollte einen Belohnungsmodus für solch eifrige Arbeit einführen, dies würde sicher noch viele mehr Bürger dazu animieren an der Volksaufklärung mitzuwirken.

  78. #71 2generation (22. Mai 2016 12:18)
    #58 aristo

    Merkel ist eine verbohrte Kommunistin die meint sie wäre auf einer Heilsmission.Warum ist ein Hilferuf eine Beleidigung?
    _______________________________________________

    Ich habe nur auf den Unterschied zwischen Chamberlain und Merkel hinweisen.

    Chamberlain hatte Hoffnung und war naiv.

    Merkel kennt den Islam und den IS und importiert vorsätzlich Hunderttausende Gefährder, von denen sich bereits eine grosse Anzahl kriminell betätigen und die Schläfer noch gar nicht erwacht sind.

    Merkel betreibt russisches Roulette mit dem eigenen Volk, auf das sie einen Eid geschworen hat.

    Mit Chamberlain ist dieses Subjekt nicht vergleichbar.

  79. Erfahrungen aus Singapur:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Lee_Kuan_Yew:
    Ich glaube, wir haben ganz gute Fortschritte gemacht, bis die Welle des Islam über uns kam. Wenn Sie mich um meine Beobachtungen bitten, dann denke ich, die anderen gesellschaftlichen Gruppen nehmen die Integration leichter als die Muslime, etwa hinsichtlich Freundschaften, Ehen zwischen den Konfessionen usw. Ich würde heute sagen, wir können alle Religionen und Rassen integrieren, außer den Islam

  80. #19 Freya- (22. Mai 2016 11:16)

    Stuttgart: Trotz voll besetztem Bahnsteig verständigte niemand die Polizei

    ++ Mangelnde Zivilcourage / Mann blutig geschlagen ++

    * * * * * * * * * * * * * * *

    Die „Rechtslage“ ist inzwischen leider so, dass „Eingreifer“ u.U. auch angeklagt und schuldig gesprochen werden können. Hier vor Monaten so passiert.

    Das Zusammengehörigkeitsgefühl ist einfach weg!
    Die Identität (eines Volkes) ging verloren.
    Ein Staat ohne Grenzen hat sich aufgegeben.
    Was hier lebt sind Bewohner – alles so schön bunt…

  81. @ #89 Jupp (22. Mai 2016 12:35)
    „Hetze der Deutschen Medien ist bis nach Österreich geschwappt, das wird nix heute :(“

    jupp, wenn die durchgemerkelte staatspresse im anmassend dahinsiechenden deutsch-buntland
    gegen oesterreichs wahlentscheidungen agitiert und beinflussen will –

    dann sollten osterreicher hellhoerig werden
    und erst recht rein oesterreisch entscheiden !

    PRO PATRIA – wassn sons ??

  82. Wenn Donald Trump US Präsident wird, ist Merkel ohnehin am Ende, es wird dann wieder eine Annäherung mit Russland geben.

    Trump und Putin werden eine mächtige Allianz bilden, deren Wichtigkeit Merkel für Deutschland nicht erkennt, weil sie lieber den Anweisungen von Obama dient.

    Merkel hat absolut nichts drauf, null strategisches bzw. politisches Gespür.
    Sägen wir sie bei den nächsten Wahlen endlich ab, diese Frau ist für Deutschland untragbar.

    Seit jahren laviert sie sich so durch ohne zu regieren, geschweige denn irgendetwas rechtzeitig zu entscheiden. Sie kann nur das Weltgeschehen kommentieren, so kann man aber keine Nation führen.

    Es ist für mich kaum vorstellbar, dass die Mehrheit der Deutschen so dumm sein soll, um auf so ein mieses Spiel herein zu fallen.

    Ich glaube eher es ist ein gefährlicher Politikverdruß und Desinteresse, wovon Merkel über Jahre profitiert hat.

    Wäre die Mehrheit der Deutschen aufgeweckt und interessiert an der Politik, wäre Merkel schon Lange weg.

    AfD und PEGIDA sind der Wecker, die Aufklärer und die Motivatoren für das Volk.

    Merkel muss weg

  83. #99 Animeasz (22. Mai 2016 12:41)

    #79 Orwellversteher (22. Mai 2016 12:25)

    #73 Cendrillon (22. Mai 2016 12:20)

    Hinz und Kunz und Krethi und Plethi wollen heutzutage in der Großstadt wohnen.

    Die Provinz als menschen- und gemeinschaftsfreundlicher und Menschenmassstabs-Lebensraum, und das „Bauerntum“, ist IMMER das starke Hinterland der Patrioten, darum muss sie unbedingt zerstört werden…indem man die Einwohner vertreibt = wie, durch z.B. keine Jobs auf dem Lande…

    Der Ansturm auf die Städte erfolgt rein freiwillig. Das erlebe ich jeden Tag auf dem Arbeitsplatz. Alle Leute wollen in die Stadt, ob Deutscher mit oder ohne den berühmten Hintergrund. Wohnungen auf dem flachen Land sind zwar teuerer werden aber rundum abgelehnt weil man ja unbedingt in der Stadt und am besten in der Großstadt leben will.

  84. #112 Cendrillon (22. Mai 2016 12:52)

    Wohnungen auf dem flachen Land sind zwar teuerer… sind deutlich billiger.

  85. #112 Cendrillon (22. Mai 2016 12:52)

    #99 Animeasz (22. Mai 2016 12:41)

    #79 Orwellversteher (22. Mai 2016 12:25)

    #73 Cendrillon (22. Mai 2016 12:20)

    Hinz und Kunz und Krethi und Plethi wollen heutzutage in der Großstadt wohnen.

    Der Ansturm auf die Städte erfolgt rein freiwillig.
    ++++

    ach ja….

  86. @ #92 Freya- (22. Mai 2016 12:32)
    Bremen: Verdächtige Bulgaren vorzeitig aus U-Haft entlassen, 6 Monaten überschritten

    Warum sitzt die Zschäpe dann noch nach Jahren in U-Haft?
    —————

    Vermutlich weil sie Bio-Deutsche ist. Anders lässt sich das nicht erklären.

  87. #60 Animeasz (22. Mai 2016 12:03)

    Ich muss Euch in Sachen Jugoslawien aufklaeren, damit es für EIN UND ALLEMAL klar steht:
    **************************************************
    bereits V O R dem 1.WK haben sich die Serben in den sog. Balkankriegen Teile des zerfallenden osmanischen Reiches, welches damals noch z.B: das heutige Albanien umfasste, einverleibt.
    Die Aggression auf dem Balkan ging ganz klar nur von den Serben aus.
    Unterstützung finanzieller und militärischer Art
    (Waffen) erhielten sie übrigens von Frankreich. Österreich-Ungarn blieb zu der Zeit noch sehr ruhig. Der später ermordete THronfolger verfolgte sogar Pläne, den zahlreichen MInderheiten in der Doppelmonarchie mehr Rechte einzuräumen. Durch das Attentat wurden diese Pläne zunichte gemacht.

  88. Immer wieder Höre oder Lese ich, das die IS
    Moslem gefangene machen!
    Unsere Lügen Medien Vertuschen auch nicht das es sich überwiegend um Frauen und Kinder Handelt.
    Ja sowas aber auch!
    Herr Minister Herrmann, die Männer dieser Frauen Leben auch in Bayern und man kann diese „MÄNNER“ jeden Tag beim Kaffee-trinken in den Restaurants der Innen Städte sehen, in Bayern und auch Deutschland weit! Besonders gut daran zu erkennen, das diese „MÄNNER“ Grade Porno Seite auf Ihrem Smartphone Betrachten.
    In den Schwimmbädern und bei großen Volksfesten sieht man sie auch, wie sie Deutsche Frauen Antanzen und Sexuell belästigen.
    Das ist der „TYP FLÜCHTLING“ für den Grade Hundert Milliarden EURO Steuergeld eingeplant wurden…(Perlen vor die Säue…)
    Also Verschonen sie mich mit Ihren Geschwätz…

  89. #115 Animeasz (22. Mai 2016 12:54)

    #112 Cendrillon (22. Mai 2016 12:52)

    #99 Animeasz (22. Mai 2016 12:41)

    #79 Orwellversteher (22. Mai 2016 12:25)

    #73 Cendrillon (22. Mai 2016 12:20)

    Hinz und Kunz und Krethi und Plethi wollen heutzutage in der Großstadt wohnen.

    Der Ansturm auf die Städte erfolgt rein freiwillig.
    ++++

    ach ja….

    Ja.
    So ist es. Es will niemand in Kleinhinkelsdorf wohnen („das ist ja viel zu weit und da iss ja nix los“). Die meisten wollen in die Stadt.

    Das ist ganz einfach so.

  90. #66 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (22. Mai 2016 12:12)

    ähnlich problematisch erwiesen sich auch die willkürlich gezogenen Grenzen in den ehemaligen Kolonialgebieten.

    +++++
    genau, diese waren vorprogrammierte Konflikte im Sinne „teile und herrsche“…
    wie im Maerchen,

    Der schlaue Fuchs und die zwei dummen Baerchen mit dem Kaese

    das Stück Kaese wird durch den Fuchs solange „geteilt“, bis der Fuchs sich vollgefressen hat und die beiden ohne nix dastehen 🙂

  91. #116 hydrochlorid (22. Mai 2016 12:54)

    @ #92 Freya- (22. Mai 2016 12:32)
    Bremen: Verdächtige Bulgaren vorzeitig aus U-Haft entlassen, 6 Monaten überschritten

    Warum sitzt die Zschäpe dann noch nach Jahren in U-Haft?
    **************************************************
    in Hamburg wurde sogar ein sicherheitsverwahrter Sexualstraftäter auf freien Fuß gesetzt, weil eine angeordnete Therapie nicht fristgerecht beginnen konnte.
    Ein paar Tage später wurde er wegen Verstoßes gegen die Bewährungsauflagen( Alkohol) wieder verhaftet. Der Fall warf die Frage auf, in wie weit der grüne Justizsenator seinen Laden noch im Griff hat.

  92. Keine Einreise für Flüchtling aus Cuxhaven nach Frankreich

    Die Cuxhavener Theatergruppe „Das letzte Kleinod“ wollte bei einem Festival in Frankreich auftreten. Doch die Behörden wollen ein Mitglied nicht einreisen lassen. Der Grund: Der Asylantrag sei nach fast zwei Jahren in Deutschland noch nicht bearbeitet worden.

    http://www.nwzonline.de/politik/niedersachsen/keine-einreise-fuer-fluechtling-aus-cuxhaven-nach-frankreich_a_31,0,140364049.html?utm_source=dlvr.it&utm_medium=twitter

  93. #120 Cendrillon (22. Mai 2016 13:00)

    Ja.
    So ist es. Es will niemand in Kleinhinkelsdorf wohnen („das ist ja viel zu weit und da iss ja nix los“). Die meisten wollen in die Stadt.

    Das ist ganz einfach so.

    +++

    und warum IST ES SO auf dem Lande??? früher war es anders und es ging!!! warum ausgerechnet jetzt geht es nicht mehr????

    diese Tendenz kann man auf der ganzen Welt beobachten… so eentstehen 10-20 Millionen Staedte, wie aus dem Boden gestampft…

    WOZU????

    mit der „economy of scales“ ist es nicht mehr zu begründen, da dieses Prinzip einen „break even point“ hat!!!
    (das war das Thema meiner Jahresarbeit damals, es ist FAKT)

    diese Menschenmengen rufen nur Elend und taegliche Konflikte heraus.. sei gewiss, es ist GEWOLLT

  94. Deutsches Essen zu schlecht:

    Gefeierte Flüchtlingsfamilie verließ Deutschland
    Zurück im Irak

    Das Bild des Irakers Laith Majid al- Amiri bei seiner Ankunft auf der griechischen Insel Kos ging im Vorjahr um die Welt. Der weinende und entkräftete Mann mit seiner Tochter im Arm wurde zu einem weiteren Sinnbild der Flüchtlingskrise. Über die Balkanroute gelang es Amiri und seiner Familie, nach Deutschland zu kommen, wo sie ein neues Leben begannen. Doch wenige Monate später ist die Familie wieder in den Irak zurückgekehrt. Angeblich waren die Amiris vom Leben in Deutschland enttäuscht, (..)

    http://www.krone.at/Welt/Gefeierte_Fluechtlingsfamilie_verliess_Deutschland-Zurueck_im_Irak-Story-511339

  95. Man kann nur hoffen, dass die Bayern nicht länger auf die CSU reinfallen. Aber daran glauben kann ich noch nicht. Die lassen sich von den Zückerchen des Herrn Herrmann wieder besänftigen, loben „ihre“ CSU dafür. dass sie der Kanzlerin – mit der die CSU in einer Koaltiton zusammen Deutschland flutet, liebe Bayern – Paroli bietet, und schauen gnädig darüber hinweg, wenn Söder in den kommenden Wochen kniend von einer Moschee zur nächsten zum Fastenbrechen robbt.

  96. #109 AlterSchwabe

    Die „Rechtslage“ ist inzwischen leider so, dass „Eingreifer“ u.U. auch angeklagt und schuldig gesprochen werden können. Hier vor Monaten so passiert.

    Das Zusammengehörigkeitsgefühl ist einfach weg!
    Die Identität (eines Volkes) ging verloren.
    Ein Staat ohne Grenzen hat sich aufgegeben.
    Was hier lebt sind Bewohner – alles so schön bunt…
    _____________________________________________

    Gerd Meyer zufolge ist „Zivilcourage“ (sozialer Mut) ein bestimmter Typus sozial verantwortlichen Handelns, keine Eigenschaft einer Person. Zivilcouragiertes Handeln geschieht in Situationen, in denen zentrale Wertüberzeugungen und soziale Normen oder die physische oder psychische Integrität einer Person verletzt werden

    https://de.wikipedia.org/wiki/Zivilcourage

    Zentrale Wertüberzeugungen und soziale Normen wurden in der Merkel-Gesellschaft über Bord geworfen.
    Für Gutmenschen sind nicht Vergewaltiger und Islamofaschisten ein Problem, sondern konservative Bürger, die Zivilcourage zeigen.

    Die Zivilcourage der PEGIDA-Demonstrationen treibt Blockfaschisten zur Weißglut.

    In Merkeldeutschland ist nicht Zivilcourage, sondern Mitlaufen, Mitlügen und Mitklatschen auf allen Ebenen, insbesondere von Medien und Justiz gefragt.

  97. Deutsches Essen zu schlecht:

    Gefeierte Flüchtlingsfamilie verließ Deutschland
    Zurück im Irak

    Das Bild des Irakers Laith Majid al- Amiri bei seiner Ankunft auf der griechischen Insel Kos ging im Vorjahr um die Welt. Der weinende und entkräftete Mann mit seiner Tochter im Arm wurde zu einem weiteren Sinnbild der Flüchtlingskrise. Über die Balkanroute gelang es Amiri und seiner Familie, nach Deutschland zu kommen, wo sie ein neues Leben begannen. Doch wenige Monate später ist die Familie wieder in den Irak zurückgekehrt. Angeblich waren die Amiris vom Leben in Deutschland enttäuscht, (..)

    http://www.krone.at/Welt/Gefeierte_Fluechtlingsfamilie_verliess_Deutschland-Zurueck_im_Irak-Story-511339
    ———————–

    Diese Leute haben ihren ältesten Sohn aber geschickt im deutschen Sozialsystem abgelegt, damit sie, falls sie doch wieder neue Knete brauchen, bequem über den Familiennachzug zurückkommen können.

  98. #118 zarizyn (22. Mai 2016 12:57)

    Der später ermordete THronfolger verfolgte sogar Pläne, den zahlreichen MInderheiten in der Doppelmonarchie mehr Rechte einzuräumen. Durch das Attentat wurden diese Pläne zunichte gemacht.
    ++++

    Danke für deine Bestaetigung!

    GENAU so sehen wir es…. und die Konsequenzen sind eindeutig und klar zu erkennen…

    Wir Ungarn streben deswegen eine Zusammenarbeit in Ost-Mitteleuropa an, weil wir wissen, was das für Gesamt-Europa an Vorteile bringen könnte… es gibt aber reichlich gegeninteressierte im Westen…

    was du vielleicht nicht weiss, dass das sog. Heiligen-Koronen-Prinzip (die historische Konstitution von Ungarn) diese Art von Herrschafts-und Führungstheorie beschreibt, (Gleichstellung und Gleichberechtigung der Völker, die auf einem Teriitorium zusammenleben) die sich die damaligen Habsburger-Thronfolger nach der Krönung zum ungarischen König eigen machten (mussten!)…

    Königin Sissi und ihre Kinder kennen es auch durch ihre ungarischen Erzieher und Freunde: Graf Andrássy und die lebenslaengliche Gesellschaftsdame von Sissy, die Graefin Ida von Ferenczy.

    Wir Ungarn sind dessen voll bewusst, aber wir sind „klein und unbedeutend“ geworden…

    aber es reicht auch wenig des Guten…. 🙂

    Qualitaet gegen Quantitaet !

  99. Na, dann ist es ja nur konsequent, die Grenzen für die islahme Kopfabhacker-Flutung nicht nur weit offen zu halten, sondern den Bestien per Müllkommenszahlungen an den Erdowahn einen Extra-Anreiz zur hiesigen „Ungläubigen“-Kopfabhackung zu zahlen.

  100. #120 Cendrillon (22. Mai 2016 13:00)

    Als ich jünger war, mußten Jugendliche mit Quali aus dem Erzgebirge bis nach München, um überhaupt irgendeine (!) Ausbildung zu bekommen.

    Meine Jahrgänge mußten Abi machen und studieren, weil es in der ganzen Region keine Jobs mehr gab, außer den Beziehungsstellen in der Verwaltung. Das war keine Entscheidung des Wollens oder größerer Ambitionen.

    Meine Fresse, waren wir fleißig!

    Ich habe irgendwann meine Frau und Kinder temporär verlassen und bin 700 km in die Großstadt umgezogen, um die Stelle zu kriegen. Die Familie zerbrach daran. Kein Spaß, glaub mir.

    Ich habe mit Bestnoten studiert und bin Dein Hinz und Kunz und Krethi und Plethi. Vielen Dank.

  101. Zur Berufstürkin Giousuf gilt mein Post #8 so was von voll und ganz:

    Berufspolitiker = Berufslügner. Das haben sie mit Mohammedanern auch gemeinsam

  102. Herrmann hebt in typisch falscher, heuchlerischer Art mahnend den Zeigefinger Richtung IS.
    Und warum baut Herrmann dann mit seinen Deutschland hassenden Volksverräter-Genossen unsere geliebte Heimat ein Sultanat um???

  103. #9 Freya-
    47 Prozent der befragten deutschen Muslime stimmen demnach der Aussage zu: «Das Befolgen der Vorschriften meiner Religion ist für mich wichtiger als Demokratie».

    47% sagen ehrlich das, was im Koran steht.

    Und die restlichen 53%?
    Sie LÜGEN, betreiben TaqiyyaDschihad.
    In der Umfrage müßte nachgehakt werden:
    a) gilt das auch, wenn Muslime in der Mehrheit sind?
    b) Wenn Sie aus dem Islam austreten wollen, würden sie das offen sagen oder hätten Sie dann Angst (Apostasie=Todesurteil) ? Würden sie es heimlich und nur innerlich machen, äußerlich als „Muslim“ auftreten ?
    c) Auf welche Stellen im Koran und 1400 jährige Geschichte des Islams stützen Sie sich dabei?
    d) Verehren Sie den Propheten Mohammed? (ja/nein). Würden sie im Zweifelsfalle als guter Muslim den Vorbild von Mohammed folgen oder unserem GG?
    e) Wozu braucht es die Kairoer Erklärung der Menschenrechte? Würden die normalen Menschenrechte nicht reichen? Wozu der klare Bezug auf die Sharia?
    f) Was halten Sie von der Aussage von

    Ayyub Axel Köhler, 2006-2010 Vorsitzender des Zentralrats der Muslime in Deutschland:
    „Demokratie widerspricht der Herrschaft Allahs. Demokratie ist dem Islam fremd.“

    Mohammed al-Fazazi, Imam einer Moschee im Hamburger Stadtteil St. Georg
    „Die Demokratie ist die Religion der Ungläubigen“

    Erdowahn:
    „Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind. Die Moscheen sind unsere Kasernen, die Minarette unsere Bajonette, die Kuppeln unsere Helme und die Gläubigen unsere Soldaten.“

    —-
    Ergebnis:
    100% der Muslime stellen letztlich Koran und Sharia über unser Grundgesetz. Vom Koran ist dies zwingend vorgeschrieben. Andernfalls: Apostasie = Kopf ab.
    Das schließt nicht aus, dass Muslime aus taktischen Gründen (solange sie in der Minderheit sind), sich einigermaßen an unser GG halten oder das zumindest behaupten.

    Zitate teils aus:
    http://www.pi-news.net/2016/05/die-metamorphose-in-den-islam-faschismus/

  104. Der Deutsche Verfassungsschutz sollte sich mal etwas genauer die WESTERN UNION Geldtransfers anschauen; insbesondere jene, die in Richtung Süd-Türkei, Syrien, Lybien und Irak gehen. So blöd können die doch nicht sein, daß diese IS Geldströme von „kleinen Muslimen“ an den IS nicht auffallen!?

    Notfalls muß Western Union und andere Transfer-Banken ihre Dienste in diese Regionen einstellen!

    Ich bin sowieso dafür, auch einen Technologie-Stop in Muslimische Länder seitens der EU und USA zu implementieren -zumindest bis sich die Lage beruhigt hat…

    Wir sind längst im Krieg und jeder Muslime ein verdächtiger. Staatliche Observierungen sind unmöglich, nun ist die Deutsche Bevölkerung gefragt sich um ihren eigenen Schutz und prävention zu kümmern.

    Der Deutsche Staat muß endlich die Samthandschuhe ausziehen…..

  105. #90 LEUKOZYT (22. Mai 2016 12:32)

    Aus der KN:

    „Autobahn-Notlandeplätze der Bundeswehr
    weichen Lkw“

    Könnte ich mich schon wieder über die KN aufregen. Das waren keine „Notlandeplätze der BW“ (auch wenn das im Nato-Jargon als „NLP“, im WP als „ABA“ (Autobahn-Abschnitt“ lief), sondern eine ganz normale, geplante Infrastruktur unter den Bedingungen „Flieger der Allianz = NATO/WP müssen überall landen können“.

    Ich kann jetzt noch durch (West)-Deutschland fahren und jedes Autobahnteilstück erkennen und benennen, das Dual-use, Doppelfunktion, als Lande-/Startbahnbahn hatte. Von SH bis BaWü. Die Strecken bei Jagel/Tarp und Crailsheim gehören dazu.

    Alle werden im Moment bepflanzt und abgewrackt. Wird sich noch bitter rächen.

    Ironie am Rande: Jeder Zivilpilot, der in Zivilistan notlanden muß, ist erst mal über eine schnurgerade Autobahn über 3 Km froh. Und haßt Brücken und Mittelleitplanken auf diesem Stück.

  106. #59 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (22. Mai 2016 12:02)

    #51 Freya- (22. Mai 2016 11:52)

    Schluss mit dem Missbruach der deutschen Bundesmarine als Schlepperhelfer.

    Die deutschen Fregatten dienen ausschließlich der Verteidigung der Festung Europa.

    Afrikaner, die durch waghalsige Bootsfahrten selbst eine Seenot herbeiführen sind nach Afrika zurück zu schiffen.

    Die AfD sollte Frau von der Leyen künftig direkt und hart angreifen, wegen Missbrauchs der Bundesmarine -Seerettung ja, aber keine Unterstützung der Schlepper durch Verschiffung Illegaler nach Europa.

    Auch die deutschen Steuerzahler sollten sich dagegen wehren, denn schließlich wird unsere Marine, wie auch Heer und Luftwaffe zu Verteidigungszwecken unterhalten und nicht dazu, um die Destabilisierung Europäischer Nationen durch Unterstützung illegaler Migration noch zu verstärken.
    -.-.-.-.-

    Und das, wo gestern mal wieder die Nachricht vom Geldmangel – hier speziell für unsere Bundeswehr durch sämtliche Gazetten ging!

    Aber für die Päppelung von islamischen Invasoren, da werden mindestens 100 Milliarden Euro(und mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit noch viel viel mehr!) quasi in den Dreck geworfen.

    Danke, Frau Merkel und Co.!
    Keine Wählerstimme
    für CDUCSUSPDGRÜNLINKE und Co!

  107. Herrmann zog einen Vergleich zum National-Sozialismus, in dem die allermeisten „Mein Kampf“ nicht ernst genommen hätten.

    …wie ich in den letzten Tagen ja bereits gesagt habe: „Mein Kampf“ lässt man unkommentiert nicht unter das Volk… das Pendant „KORAN“ wird sogar KOSTENLOS in jeder Fußgängerzone von SALAFISTEN verteilt… wer bei der Ungleichgewichtung nicht versteht wie der Hase läuft…

  108. Winston Churchill:

    „Nebst dem fanatischen Wahnsinn, der in einem Menschen so gefährlich ist, wie Wasserscheuheit in einem Hund, ist diese beängstigend-fatalistische Gleichgültigkeit. Die Auswirkungen sind in vielen Ländern offensichtlich, leichtsinnige Gewohnheiten, schlampige Ackerbaumethoden, schwerfällige Wirtschaftsgebräuche und Unsicherheit des Eigentums herrschen überall da, wo die Nachfolger des Propheten regieren oder leben. Eine erniedrigende Sinnlichkeit beraubt dieses Leben von seiner Würde und seiner Verbesserung, das nächste von seiner Ehre und Heiligkeit. Die Tatsache, dass nach mohammedanischem Gesetz jede Frau einem Mann als sein absoluter Besitz gehören muss, sei es als Kind, als Ehefrau, oder als Geliebte, schiebt die endgültige Ausrottung der Sklaverei zwingend hinaus bis der islamische Glaube aufgehört hat, eine wichtige Macht innerhalb der Menschheit zu sein.
    Einzelne Muslime mögen großartige Qualitäten aufweisen, aber der Einfluss der Religion lähmt die gesellschaftliche Entwicklung derer, die ihr nachfolgen. Es gibt keine stärker rückschrittliche Kraft auf der Welt. Weit entfernt davon, dem Tod geweiht zu sein, ist der Mohammedanismus ein militanter und bekehrerischer Glaube. Er hat bereits in Zentralafrika gestreut, zieht bei jedem Schritt furchtlose Krieger heran, und wäre nicht das Christentum in den starken Armen der Wissenschaft geborgen, der Wissenschaft, gegen die er (der Islam) vergeblich gekämpft hat, würde die Zivilisation des modernen Europas vielleicht fallen, so wie die Zivilisation des alten Roms gefallen ist.“ Quelle: https://tangsir2569.wordpress.com/2010/08/10/zitate-zum-thema-islam-koran-und-mahumet/

  109. Die CSU ist mit verantwortlich dafür, dass dieses Land in atemberaubendem Tempo an die Land gefahren wird, und der Islam und Kriminalität immer weiter um sich greifen können. Sie haben auch gegen Merkel bis heute faktisch überhaupt nichts unternommen, außer im Monatsrythmus große Töne zu spucken. Und ihre Wähler weiter zu verdummen.

    AUCH DIE CSU MUSS WEG!!!

    AFD WÄHLEN!!!

  110. #146 ThomasEausF (22. Mai 2016 14:29)

    Die Erkenntnis von Churchill, der als britischer Offizier im Mahdi-Aufstand (Islam, IS, Al Kaida im 19. Jhd.) gegen den Islam und seine normal islamisch angefeuerten Orks kämpfte, ist immer wieder erhellend.

    Leider hält sich die Fehlübersetzung von „Hydrophobia“ als „Wasserscheuheit“ so hartnäckig wie eine – sorry – Sacklaus:

    „Hydrophobia“ ist der altmodische englische Begriff für Tollwut. Der moderne englische Begriff für Tollwut heißt „Rabies“. Hydrophobia, Wasserscheuheit, entstand damals in GB, weil tollwütige Hunde (auch Füchse etc.) plötzlich Panik vor Wasser hatten. Die hüpften nicht nur beim Klatschen, sondern flippten vor einem Wassernapf aus. Komplettneurologischer Ausfall bei Tollwut.

    Also von mir ein weiters Plädoyer dafür, das erfreulicherweise bekannte Churchill-Zitat endlich von diesem holperigen, wörtlichen, aber falschen „Wasserscheuheit beim Hund“ durch das korrekte „Tollwut“ zu ersetzen.

  111. .. Schritt für Schritt und möglichst unauffällig, nähern sich diese Politdeppen der Einschätzung von Pegida an und bewerten plötzlich, um zwei Ecken herum, den einströmenden Islam als eine Gefahr, wie es Herr Stürzenberger schon seit Jahren publiziert.
    Wenn es um den Machterhalt geht, können diese Volksschmarotzer sich sogar wieder der Realität annähern, um dann zu behaupten: „…das haben wir schon immer gesagt…“. Und damit dieser „Schwenk“ nicht so auffällt, gibt’s für Bürgerbewegungen und herausragende Kritiker ab und zu mal mit der Keule eins auf die Rübe!

  112. „Solange die CSU in Bayern den Verfassungsschutz gegen die faktengestützte Islam-Aufklärung zu Felde ziehen lässt und den Islam wahrheitswidrig als „friedliche“ Religion darstellt, die nur durch Terroristen „missbraucht“ werde, täuscht sie die Bevölkerung und stellt ihrerseits ein Sicherheitsrisiko dar.“
    —————————————————–

    Stimmt! Weiteres Beispiel: Da darf die linksextreme Miriam Heigl vom „Gegen Rächz“ -Büro in München gegen einfache kritische Briefschreiber den Bayrischen VS hetzen, während unzählige islamische Gewalttäter unbehelligt herumlaufen können!

    Es ist himmelschreiend wie das Volk von Regierungsseite wieder mal mit LÜGEN überhäuft wird!

  113. Ich finde das gut dass er das sagt, auch wenn es angesichts der Regierungbeteiligung der CSU vorerst nur heiße Luft ist. Aussprechen ist der erste Schritt. Damit ist Islamkritik im Mainstream sagbar geworden. Im zweiten Schritt wird man in der CSU und in Bayern offen über Islam, Islamisierung sprechen können, und die Zusammenhänge, das eben doch nicht nichts mit nichts zu tun hat. Natürlich: AfD wirkt.

  114. #93 Pedo Muhammad (22. Mai 2016 12:33)
    @ #81 Wnn

    @ #37 Der boese Wolf

    „lieber Montags zu Pegida, statt Sonntags in die ‚Kirche‘

    Nein, beides ist wichtig. Lebendige Gemeinde ist nämlich wichtig.

  115. Fremdenfeindliche Straftaten Focus? lest ihr hier die ganze Kriminalität gegen Eimnheimische die ich poste-oder die IHR veröffentlicht- ohne Ende!!!

    Die Lügerei der Medien geht mir auf den nicht vorhandenen Sack!
    Schluss mit der Überfremdung.

  116. ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG !!!!!!!!!

    Oberster ISIS Sprecher Abu Mohammed Al´Adnani: Am 21 Mai ruft er in einer 30 minütigen Rede ALLE in USA und Europa stationierten ISIS Einheiten auf – mit ALLEN Mitteln Anschläge zu verüben.
    Und zwar zu Beginn des Fastenmonats Ramadan – das wäre der 6. Juni 2016 !
    Die englische Version wurde bereits bei youtube gelöscht.
    Die arabische kann man sich hier anhören:
    http://heavy.com/news/2016/05/new-isis-islamic-state-al-furqan-media-audio-message-that-they-live-by-proof-egyptair-flight-ms804-804-mp3-english-translation-download/
    UND
    http://www.stuff.co.nz/world/middle-east/80250168/is-calls-for-ramadan-attacks-on-west

    Aktueller Zeitungsartikel auf Deutsch:
    http://www.wochenblatt.de/nachrichten/welt/Islamischer-Staat-spricht-neue-Drohungen-gegen-die-USA-und-Europa-aus;art29,370633

    Wappnet euch !

  117. Der soll mal langsam machen mit seinem fast schon ehrfurchtsvollen „gigantisch“. Wenn seine Partei nicht so „gigantisch“ blöde Politik machen würde wäre es mit dem Islam in Deutschland längst vorbei und weltweit in absehbarer Zeit auch.

  118. Ich frage mich, warum im Zusammenhang mit dem Islam-Terror immer wieder Hitlers Buch „Mein Kampf“ genannt wird. Da steht doch nun wirklich nichts drin, was mit dem Islam-Terror zu tun haben könnte. Und dieser Minister Herrmann scheint „Mein Kampf“ auch nicht gelesen zu haben, denn sonst wüßte er, daß dieses Buch eigentlich recht harmlos ist. Ich habe es in meinem Bücherschrank.

  119. #161 Bernie0711 (22. Mai 2016 18:42)

    „Ich frage mich, warum im Zusammenhang mit dem Islam-Terror immer wieder Hitlers Buch „Mein Kampf“ genannt wird. Da steht doch nun wirklich nichts drin, was mit dem Islam-Terror zu tun haben könnte. Und dieser Minister Herrmann scheint „Mein Kampf“ auch nicht gelesen zu haben, denn sonst wüßte er, daß dieses Buch eigentlich recht harmlos ist. Ich habe es in meinem Bücherschrank.“

    **************************************************

    Dieses Buch des Leibhaftigen hat nichts mit der heutigen Situation zu tun. Die Westliche Wertegemeinschaft hetzt uns (nicht nur) die Mohammedaner als Zivilokkupanten auf den Hals. Der religiöse Kult um den Leibhaftigen, den Untotesten aller Zeiten, ist gut dafür geeignet, den heute herrschenden Krieg gegen alle unsere weißen Völker zu relativieren. Außerdem ist JEDER Bezug auf IHN gut dafür geeignet, den Schuldkult zu befestigen, der der Strick um unseren Hals ist.

  120. Merkel: in den Gottesdienst gehen und bibel lesen. Damit hat sich die dame aus drr uckermark vollends disqualifiziert. Ich bin atheist und glaube nicht an hexerei. Und nun?

  121. Wenn ich Ratten im Keller habe, und die sich sprunghaft vermehren, dann gehe ich doch nicht her, und zähle sie jeden Tag, um den anderen Mietern im Haus täglich die neuen zahlen vorzuweinen, dass sich alle ausrechnen können, wann die Ratten bis zum Dachboden reichen.

    NEIN, ICH HOLE DEN KAMMERJÄGER, UND SCHAFF MIR DAS VIEHZEUG VOM HALS, AUßER ICH BIN GRÜN UND BIN ES GEWÖHNT MIT RATTEN ZU LEBEN.
    ABER DANN NICHT WEINEN, WENN SIE EINEN ANKNABBERN.

  122. Ein Staat, der seine Grenzen nicht schützen kann, ist kein Staat, sondern eine Mülldeponie für ILLEGALEN ANSCHAUM.

Comments are closed.