Am Sonntagvormittag fand in Zwickau die DGB-Kundgebung zum 1. Mai, dem Tag der Arbeit statt. Eigentlich hätte Vizekanzler Sigmar Gabriel (SPD) dort sprechen sollen, meldete sich aber kurzfristig krank. Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) war daher stellvertretend anwesend, um eine Rede zu halten. Etwa 150 bis 200 patriotische Gegendemonstranten ließen den Auftritt aber zum Desaster werden. Deutschlands oberster Zensor wurde gnadenlos ausgebuht und als „Volksverräter“ bezeichnet. Er begegnete dem Ärger der Zwickauer Bürger gewohnt überheblich und nannte sie „lächerlich“. Eigentlich war im Anschluss ein „Bürgerdialog“ geplant gewesen. Aufgrund der lautstarken Proteste zog Maas es dann aber vor zu seiner Bonzenkarosse zu eilen und das Weite zu suchen.

(Von L.S.Gabriel)

Sabine Zimmermann vom DGB ist erschüttert: „Ich habe es noch nicht erlebt, dass bei einer Gewerkschaftskundgebung an einem 1. Mai die Bühne von der Polizei geschützt werden muss.“ Nein, linke Gewerkschafter sind ja meist auch im Lager der Intensivstörer bei AfD-Veranstaltungen zu finden. Heiko Maas twitterte zu dem Vorfall:

Wer freie Reden stört,hat nichts verstanden.

Dabei vergisst er, dass er es ist, der an vorderster Front der Meinungsfreiheit in Deutschland den Kampf angesagt hat und gnadenlos jeden verfolgen lässt, der dem Regime und dem linken Meinungsdiktat auch nur verbal öffentlich Widerstand leistet.

zwickau

Ein Detail am Rande: Das „rechte Pack“ heißt neuerdings in manchen Lynchmedien „rechtsgerichtete Gegendemonstranten“  Die BILD bleibt sich aber treu und nennt die Bürger einen „rechten Mob“.

Hier weitere Videos der Veranstaltung:

image_pdfimage_print

 

456 KOMMENTARE

  1. Die Bild schreibt etwas von einem „rechten Mob“, soso. “
    Wenn in der DDR das ganz normale Volk demonstriert hat wie 1953 und ’89 waren das ja auch immer „westliche Agenten und Provokateure“

    Hier noch ein Video wie Maas aus Zwickau vertrieben wird in besserer Qualität http://www.mdr.de/nachric…/politik/inland/video-15270.html

  2. Also ich weiß nicht, wie es anderen ging- aber mir ging das Herz auf,als ich die Szenen sah 🙂

  3. Der kleine Heiko wollte aber ganz schnell zu seiner Mutti zurück , um zu berichten , wie böse die doch sind , in Zwickau .

  4. Maas macht die Biege. Köstlich!
    Nur schade, dass er nicht bis nach Chile durchfährt.

  5. Für mich der meistgehassteste „Politiker“. Diese Pest im Anzug. Der gehört geteert und gefedert aus dem Land gejagt. Schreiend vor Schmerz sollen ihm folgen; die Özdemirs, Roths, Göring-Eckarts und alle zutiefst verhassten Konsorten. Politischer Abschaum!!! Und ihr Mainstream-Medien, schaut mal genauer hin; nix mit rechtem Mob. Einfach nur Leute, die die Schnauze voll haben.

  6. Muhaha- Die Gewerkschafts-Trine sollte mal miterleben, was ihre Gewerkschaftsjugend für Störaktionen fährt, wenn irgendwo in der Provinz ne popelige, kleine AfD Kundgebung ist … da würde sie das bisschen Terz in Zwickau für geschenkt halten.

    Bei ihrer Gewerkschaftsjugend und der Antifa ist es „Mutig“, „couragiert“ und „Kampf gegen Rechts“ und wenn ihr selber mal ein bisschen Wind entgegen weht, ist es der Weltuntergang.

    Aber immer schön zweierlei Maß nehmen …

    Getreu dem Motto: Was ich darf, dürfen die anderen schon lange nicht.

  7. das volk scheint hinter ihm zu stehen

    wie ein tyrannen-imperium herrscher wird er bejubelt

  8. Klasse. Die Sachsen wissen wies geht. 🙂
    Langsam kommt man nicht mehr umhin, sich massiv mit dem Jahr 1989 zu beschäftigen.
    Es gibt immer mehr Parallelen..
    Wird endlich der Countdown eingeläutet??
    Ein wirklich schöner Abschluß des Abends..
    DANKE SACHSEN!

  9. Hab mir auf der Facebookseite vom Maasmännchen die Kommentare zu seiner Meldung durchgelesen. war einfach köstlich.

  10. ich kann mich nicht an ihrgendwas erinnern wo soviel protest gegen eine regierung war

  11. TOLL,dass der kleine maaslose Giftzwerg aus Zwickau vertrieben wurde.
    Diese üble Zensurmeister beschwert sich noch,dass er beim „freien Reden“ gestört wird.

    Aber selbst alles kritische,was im Netz geschrieben wird mit,oder durch IM Victoria Kahane massenhaft löschen lassen.
    KLASSE,dass der laufende Meter mal ein wenig den Volkszorn zu spüren bekommen hat.
    Diesmal konnte er noch flüchten….

  12. Klasse gemacht.

    Aber das Maasmänchen schien mir früher, daher auch meine Wortwahl, nicht sehr selbstsicher und kritikfähig zu sein. Solche Leute entwickeln gerne heimtückische Rachegefühle. Das Echo von ihm wird kommen, seid dessen gewiss.

  13. Arbeiter,
    lass das Glotzen sein,
    mach mit,
    und reih Dich bei den Patrioten ein !
    🙂

  14. Erschreckend, wenn Polizei @dgb_news Kundgebung schützen muss.Wer freie Reden stört,hat nichts verstanden.
    – Heiko Maas –

    Ich würde ihn gern fragen, ob er das auch so sieht, wenn die Trillerpfeife bei Kundgebungen von AfD, Freiheit etc. auftauchen, in der ersten Reihe stehen, den Zugang versperren…

    Da habe ich noch nie Kommentare von Maas, DGB, Blockflöten, Staatsfernsehen und Konsorten gehört.

    Vielleicht habe ich aber auch nicht aufmerksam genug ferngesehen. (haha, kleiner Scherz am Rande)

  15. Die Stunde der Wahrheit für den Robespierre aus dem Saarland. – Heiko, you made my day!

  16. #28 Freidenker (01. Mai 2016 21:36)

    Ein richtiger Sozi menstruiert nicht am 1.Mai.

  17. Heute am 1.Mai nutzen viele junge Männer das schöne Wetter und zogen mit dem Bollerwagen ums Dorf. Dabei konnte man auch das bekannte Lied „So ein Tag, so wunderschön wie heute“ vernehmen.
    Der bekannte Provokateur Heiko Maas, wird sicherlich Verständnis für volkstümliche Umzüge und Weisen haben.

  18. !!! ZWICKAU !!!

    Danke! Danke! Danke!

    Habt Ihr ***moderiert*** einen Platzverweis erteilt, danke!

    Dafür werden sie den Osten noch mehr hassen.

    Und in einträchtig dabei: Der DGB. Bäh! Weg damit!

    ***Mod: Bitte auf die Wortwahl achten!***

  19. … WAS FÜR EINE GENUGTUUNG!!!!

    DANKE LIEBE SACHSEN!!!!
    DEUTSCHLAND IST STOLZ AUF EUCH!!!

  20. #31 Grenzedicht (01. Mai 2016 21:39)
    Oh tatsächlich, hatte ich gar nicht gesehen

  21. Ich weiss jetzt auch wo unser Heikko den braunen Mob gesehen hat, heute Abend wo er seinen Schlafanzug übergeworfen hat musste er mit erschrecken lauter braune Knöddel in der Unterhose feststellen

  22. @ #1 Maria-Bernhardine

    „Heiko, warum hast du so große Ohren?“

    „Damit ich das Volk besser belauschen kann!“
    https://twitter.com/heikomaas

    „Der Lauscher an der Wand,
    hört seine eigene Schand!“
    (Deutsche Weisheit)

    Da schreibt doch der kleine Eichmann Verschnitt auf Twitter:

    Erschreckend, wenn Polizei @dgb_news Kundgebung schützen muss.Wer freie Reden stört,hat nichts verstanden

    Die Kommentare mal lesen. Ich würde auswandern mich mich mein Volk so hassen würde. 😉

    Wenn linke Zecken die AfD stören geht das immer in Ordnung nicht wahr kleiner Eichmann?

  23. #15 Bonn (01. Mai 2016 21:29)

    OT

    Staatsfunk RBB mit offener Hetze gegen Pegida:

    https://twitter.com/onurentz/status/726833874517544962?ref_src=twsrc%5Etfw

    Dieses schleimige B-Loch mit den stark gefärbten Haaren Ulli Zelle sollte sich in Zukunft genauer ansehen wem er sein Staatsmikro unter die Nase hält. Strassenumfragen könnten in Zukunft zunehmend gefährlich werden.

    PS:
    Multikulti-Propaganda heute am Sankt-Heiko-Tag auf allen Staatskanälen

  24. #36 Rechtspopulistisches homophobes klimaleugnerisches Drecksschwein (01. Mai 2016 21:42)

    Dein Nick tönt lieb. LOL

  25. Dieser Maaslose Idiot sollte sich schon einmal die Biographie Ludwig des XVI. genauer durchlesen

  26. In einem islamischen Land wäre er nicht unverletzt zu seinem Fährdienst gekommen. Die hätten ihn schon auf der Bühne gesteinigt.
    Das ist der Unterschied zwischen (leider) kultivierten Europäern und islamischen Steinzeitmenschen.

  27. Tja, Herr Maas, dumm gelaufen. Falsches Gebiet zur falsche Zeit. Also wie bei uns nur wir laufen nicht so plump in die Falle wie Sie.
    Die Buhrufe auf dem AfD-Parteitag waren auch super.

    Was war das denn für ein „Nazifilm“ am Samstag 20:15 mit ihrer Ehebrecherin?
    Da wurden ja Muslime als gewalttätig dargestellt.
    Haben Sie nichts mehr in der Kontrolle? Ab in den Giftschrank, der GEZ-Film!

    Danke, liebes GEZ, für Diese ABSOLUTE Steilvorlage;
    ich mach‘ ihn jetzt rein:

    http://www.stern.de/kultur/tv/natalia-woerner-in-die-diplomatin-auf-ard–welcher-minister-ihr-half-6815570.html

  28. DDR2-Kleber-Show 21 Uhr 45 – gerade live

    Quasimodo Kleber faucht und spuckt Feuer wg. des AfD-Parteitages und seines geliebten Islams. Glücklicherweise habe ich alle entflammbaren Gegenstände aus der Nähe meines TV-Gerätes entfernt.

  29. Ich war bei der AfD-Veranstaltung am Donnerstag in Schweinfurt, da durfte die linksfaschistische Antifa grölen wie im Affenhaus und am nächsten Tag in der Mainpost nix von Linksradikalen usw, nur von „Schweinfurt ist bunt“, „Gegen Rassismus“ und der übliche Quark! Jetzt wird der Spieß umgedreht, Danke Zwickau! Mal sehen, was morgen die Mainpost schreibt!

  30. Ich hatte die Hoffnung schon fast aufgegeben, aber dieses Wochenende hat mir sehr viel Auftrieb gegeben.
    NOCH IST DEUTSCHLAND NICHT VERLOREN!
    Herrlich, dass nun auch die Sozis und Gewerkschaftfuzzies mal selbst erleben, was sie bei Kundgebungen von Pegida und AfD regelmäßig selbst veranstalten und dann auch noch als *Aufstand der Anständigen* oder als *Gesicht zeigen* bezeichnen.

  31. #48 Cendrillon

    Warum konvertieren diese Leute nicht zum Islam, wenn der so super ist!?

  32. warum klopft ein DGB-Mann in Weste den Heiko Maas beim Abgang kameradschaftlich auf die Schulter ?
    stecken die unter einer Decke ?

  33. Besser kann man es sich kaum wünschen:

    die Klarheit, mit der hier zu sehen ist, wie weit sich die Volkspartei SPD vom Volk entfernt hat und wie weit sich die Gewerkschaften haben politisieren lassen von den Herrschenden.

    Herr Maas, treten sie ab!

  34. Die Ostdeutschen haben offensichtlich ein feineres politisches Gespür und reagieren angemessen auf gewisse Strömungen in der Politik. Das liegt wohl an einer gewissen Geschichte. Schön wie sie diesen Merkel-Apparatschik aus ihrer schönen Stadt gejagt haben. Auf dass andere folgen mögen!
    Kommentar des Baden-Württenbergischen Staatsrundfunk gegen 21.00: „Maas-Kundgebung von Rechtextremen gestört…“ Was soll man auch anderes erwarten?
    Irgendwie erinnert mich dieser Maas an einen Sowjet-Geheimdienstchef im Dienste Stalins. Berija war sein Name.

  35. DAS GEHT RUNTER WIE ÖL 🙂 🙂 🙂

    Prost-Salute-Cheers!!!

    Das Volk hat gewonnen!!!
    Genauso muß das laufen, überall wo die VOLKSVERRÄTER auftauchen!!!

    Der Maas ist für mich nichts weiter als ein kleines Äffchen, fast schon niedlich; mit dem würde ich gerne mal in den Ring steigen 🙂

  36. #53 vitrine

    #48 Cendrillon

    Warum konvertieren diese Leute nicht zum Islam, wenn der so super ist!?

    Weil sie dann Stress mit ihrer Alten kriegen, die keine drei andere Haremsdamen neben sich dultet.

  37. #55 Ku-Kuk (01. Mai 2016 21:50)

    BITTE nicht weitersagen!
    Die ÖKOfaschos killen ihn, wenn sie auf die
    Spur kommen!

    Pssst!

  38. Klein-Heiko wird sich nie mehr auf sächsischen Boden wagen. Und das ist auch gut so.

  39. Liebe Zwickauer!

    Ich bin „Fremdstolz“ auf Euch!!!

    Weiter so!

    (so haben wir unsere linksliberalfaschisten in Ungarn auch zum Teufel gejagt !!! 🙂 )

  40. Herrlich!

    Das Volk wird siegen. Die tapferen Mitteldeutschen haben schon die SED-Bonzen verjagt. Die wollen keine sPD die Arbeiter tritt und ausbeutet, um Lohn und Rente betrügt und dann kurz vor Wahlen immer schön folgenlos den Arbeiterfreund spielt.

    Wenn man sich das Nahles-Schmierentheater anschaut wird einem schlecht.

    Weg mit allen Arbeiterverrätern.

    Die tapferen, braven mitteldeutschen Patrioten stehen erneut an der Spitze der deutschen Revolution.

    Freiheit, Gerechtigkeit, Sicherheit DEUTSCHLAND!

    WEG MIT DER sPD!!!

  41. #58 staremberg (01. Mai 2016 21:51)

    Die Ostdeutschen haben offensichtlich ein feineres politisches Gespür…

    Ja, es lässt sich wohl kaum leugnen.
    Danke (nicht nur) an die Sachsen.Bleibt, wie ihr seid.

  42. In Hamburg geht es rund auf der Sternschanze („Schanze“).
    Nachdem in der „Walpurgisnacht“ die Lügenmedien alles verharmlost haben (nur 1 Polizist angegriffen-ach so-das geht ja noch) machen die GJ/Antifa fröhlich weiter.
    Der Führerbunker der GJ/Antifa ist aufgrund politischer Weisung aus dem Rathaus nicht auszuräxxxern.

    Die haben den ja schließlich mit Hilfe der Stiftung mitfinanzier.

    http://www.mopo.de/hamburg/1–mai-demo-liveticker–protest-aufgeloest-nach-wasserwerfer-einsatz–23988040

  43. Ich war viele Jahre lang so dumm und habe sPD gewählt.

    Nie mehr werde ich das tun!!!

    Weg mit Lohnbetrug, weg mit Rentendiebstahl – weg mit der sPD!!

  44. ZWICKAU muss nun eingehegt werden!

    MÜNDIGE Bürger müssen eingesperrt werden,
    dass sie ihre Krankheit, nicht weiter verbreiten!

  45. Mir ist eine Gänsehaut über den Rücken gelaufen als bei 4:41 im letzten Video alle „Maas muss weg“ rufen.

  46. „Kleiner Mann, was nun?“
    .
    Ist doch bewundernswert, wie dem kleinen Mann „Beine gemacht wurden“.
    Die Ostdeutschen haben mehr Rückgrat als die Westdeutschen. Sie haben den aufrechten Gang gelernt und wollen sich nicht wieder BEUGEN vor einer meinungsbestimmenden Macht. Nicht vor Honecker, nicht vor Merkel, nicht vor Määs-chen usw.

  47. Auf die Ossis kann man sich verlassen.

    In vier Monaten ist Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern.
    Meine Prognose:
    SPD von 36 Prozent (2011) auf 16 Prozent.

    Die SPD verschwindet jeden Tag ein bißchen mehr.
    Und das ist gut so!

  48. Ich bin ja nun nicht ein Freund davon, das, was ich in dem einen Falle kritisiere, im anderen Fall für gut zu heißen. Wie ein Herr Bachmann, so darf auch ein Herr Maas ungestört sagen, was er denkt. Aber verdient hat er diese Schlappe, die ihn fluchtartig den Platz verlassen ließ, schon. Und natürlich wurde sofort ein Gefahrenszenario herbeigefaselt und pauschal verbreitet, das alles hätten „die Rechten“ getan.

    Indessen übt sich der derzeit amtierende „Zensor der Republik“ Maas in der Selbstinszenierung als Opfer. Sehr seltsam – oder auch nicht: Wenn die so genannte „Antifa“, mit der der „Herr Genosse“ sonst so gerne „demonstriert“, dasselbe mit denen tut, die bei Herrn Maas Unwillen oder sogar Haß erregen, oder gar mit diversen Schlagwerkzeugen gegen sie vorgeht, wie (wieder einmal) im Vorfeld des AfD-Parteitages in Stuttgart geschehen, findet sich eine solche Einsicht bei ihm bislang nicht.

    Eine Partei, die solche scheinheiligen und innerlich völlig unwahrhaftigen Charaktere produziert, darf sich allerdings weder wundern, wenn sie vom Souverän bereits in den Umfragen so abgestraft wird wie die SPD, noch darüber aufregen, wenn man deren sattsam bekannten Plattheiten nicht mehr hören will.

  49. Ja Heiko, wer Wind säht wird Sturm ernten.

    Das war erst ein laues Lüftchen, aber die Partei-Metereologen der Blockparteien haben schon richtige Stürme auf dem kommenden Wetter-Radar ?

  50. warum wird der 1,53 kleine laufende Meter auf Steuerzahlers Kosten mit so einem großen PKW kutschiert?
    Reicht da nicht ein Bobbycar aus?

  51. Für mich ist das auch ein schönes Wochenende. Sogar die Sonne scheint.

    – AfD-Parteitag gegen Islam. Keine Abgrenzung zum politischen Islam.
    Klare Kante. „Der Islam gehört nicht zu Deutschland“

    – Zuwanderer, die uns helfen, also in ihrer Heimat z.B. das Goethe-Institut besuchen um deutsche Leitkultur und die Sprache zu lernen dürfen bleiben. Leider gehen Hoch-Cleverle’s aus Südostasien eher nach nach Silicon-Valley und ukrainische Frauen lieber zu Putin. Also passiert überhaupt keine Einwanderung oder verstehe ich das falsch?

  52. Super gemacht, Zwickauer! Jetzt hatte ich schon fast ein wenig Mitleid mit dem Maas, verdient er zwar nicht, aber trotzdem. Der Mann ist am Ende, ob er es schon gemerkt hat???

    Schockiert bin ich von der mangelnden Security, die einem deutschen Minister scheinbar zuteil wird. Den Maas hätte jeder dort niederstrecken können. Genauso dilettantisch wie die ganze Regierung also.

  53. #50 schulz61 (01. Mai 2016 21:47)

    Ich war bei der AfD-Veranstaltung am Donnerstag in Schweinfurt, da durfte die linksfaschistische Antifa grölen wie im Affenhaus und am nächsten Tag in der Mainpost nix von Linksradikalen usw, nur von „Schweinfurt ist bunt“, „Gegen Rassismus“ und der übliche Quark! Jetzt wird der Spieß umgedreht, Danke Zwickau! Mal sehen, was morgen die Mainpost schreibt!

    Ich würde als erstes mal das Mainpest-Abo kündigen. Was die zusammenstoppeln sollte man nicht gegen Geld lesen. Das geht auch umsonst. Keinen Cent für diese Art von Presse.

  54. Dieser Typ ist wirklich ein schlimmer und verlogener Heinz. Wettert wie blöd über AfD und Pegida, meint aber, daß Schächten und Genitalverstümmelung von Kindern mit dem Grundgesetz vereinbar seien.

    Unsere Politiker verdienen es nicht anders. Den Dialog schlagen sie aus, sie lesen nicht in Blogs, wo die Stimme des Volkes und Argumente erscheinen. Da muß man gar nicht PI-News lesen, was ja ganz braun und böse ist. Huibuuh! Wenn der Maas wüßte, aus welchen politischen Lagern sich hier die Leute versammeln, dann würde eine Welt für ihn zusammenstürzen.

    Na ja. Politiker und Medien sind wirklich zum Scheißen zu dumm. Können noch nicht mal im unabhängigen Internet lesen.

  55. Spätestens heute würde ich einen Trabant kaufen. Kam der nicht aus Zwickau? Die einen nennen sie Schande, die anderen Pack. Die meisten/fast alle nennen sie großartig.

  56. Leider scheint es heute „out“ zu sein, Eier, Tomaten und dergleichen zu werfen. Kann mich noch gut an Helmut Kohl erinnern, als er vor Eiern flüchten musste.

  57. Heiko Maas, das ist ein Dämel,
    Der nicht jedermann gefällt,
    Zwickau, Zwickau über alles,
    Auch wenn’s Hündlein ängstlich bellt.

  58. von wegen Hasskommentare bei FB sperren lassen, filmt die Pfiffe und Buh – Rufe ( eben keine Kommentare ) auf die Politik,
    Danke das wir alle erleben durften wie der Genosse Maas bei dieser Gelegenheit gefilmt wurde

  59. #88 lügen-presse (01. Mai 2016 22:06)

    Genau!
    Pi ist die multikulturelle Plattform
    für Leute, die die FREIHEIT lieben.

  60. Herr Maas – der Bundesjustizminister und ausgebildeter Jurist – ist sich in seiner Verkommenheit nicht zu schade, vor Schulklassen illegale Sitzblockaden „cool“ zu finden, mit den Antifa-Verbrechern gemeinsam zu demonstrieren und anständigen Pegida-Teilnehmern Schuld an brennenden Flüchtlingsunterkünften anzuheften – dieses Bürschchen hat heute einmal die angemessene Reaktion erfahren. Wobei man sagen muß, daß dieser „Justiz-Minister“ wegen Verhetzung und Verunglimpfung unschuldiger Bürger und Aufruf zum Gesetzesbruch vor Gericht gehört.

  61. #86 match90 (01. Mai 2016 22:05)

    Bald wird auch sein Filmsternchen ihn verlassen.

  62. Ausgerechnet in dem sonst so „verschlafenen“ Zwickau fiel heute, am 1.MAI 2016 Ostern und Weihnachten auf einen Tag. DAS ICH DAS NOCH ERLEBEN DURFTE !

  63. Tjahh, Heiko, deine „guten“ Argumente haben dir nichts genützt…aber, unter uns, die hattest du ja nie gehabt!

    Flaschen leer, euer ganzer linksversiffter Haufen Scheixxe.

    Hättet ihr euer Boss – Der Siggibaluun hingeschickt. Oder kann er nicht so schnell laufen? Oder noch besser – der Dummschwätzer Stegner.
    Oder habt ihr Angst, das er nicht zum Züge kommt?
    Ich kann euch sagen- Ihr habt Recht- Der wäre noch schneller Aut!
    Arbeiterpartei??? Besser..Idiotenpartei- passt zu 100%
    Euch Sozis mögen sogar eure missratene Kinder, die Kommunisten nicht. Und wisst ihr warum? Ich kann euch sagen- Weil ihr Verräter seit. Verräter mag KEINER!

  64. Die Mitteldeutschen sind Helden. Heldenstadt Leipzig, Heldenstadt Dresden, Heldenstadt Zwickau…

    Weg mit allen die uns belügen, betrügen, bestehlen, benutzen, ausbeuten und verraten ich wähle niemals mehr spezial-demokraten.

  65. Was ist in unserem Lande schief gelaufen, dass dieser Unmut über die SPD hereingebrochen ist?

    War es das Hartz IV?

    War es die Kriminalisierung Andersdenkender?

    War es die Islamisierung?

    Für die Sozialdemokraten gibt es nun zwei Optionen:

    1. Auf das Volk hören (dieses Volk)

    2. Es hart unterdrücken

  66. Über das „Wer freie Reden stört,hat nichts verstanden.“ von Maas in diesem Zusammenhang bin ich maßlos entsetzt. Ich kann das gar nicht in Worte fassen … Von demjenigen, der die ehemalige Stasi auf Facebook etc. ansetzt …
    Jeden Tag denkt man, es könnte nicht schlimmer kommen und es kommt schlimmer …
    Zum Glück sind wir ab August weg.
    Viel Spaß noch!

  67. Is das herrlich,der Maas hat die Hosen voll.Ich denk so schnell kommt der nich wieder nach Sachsen. Na konnte er mal Volkes Stimme hören.Wie vorher schon Gauck in Bautzen und Merkel in Heidenau. Hier weht ein rauher Wind für die Berliner Räuberbande 🙂

  68. #95 Marie-Belen (01. Mai 2016 22:09)

    Aber WIESO?
    Heiko Bumbeiko wird doch eine tolle Rente
    kriegen….

    Verstehe ich nicht.

  69. die sPD und die Gewerkschaften spielen das Spiel des Großen Geldes und der Bonzen und treten die kleinen Arbeiter und Rentner in den Dreck.

    MICH BELÜGT ihr NICHT MEHR – euch WÄHLE ICH NIEMALS MEHR!

  70. #86 match90 (01. Mai 2016 22:05)
    Schockiert bin ich von der mangelnden Security, die einem deutschen Minister scheinbar zuteil wird. Den Maas hätte jeder dort niederstrecken können. Genauso dilettantisch wie die ganze Regierung also.

    @ Dieses Maasmänchen befand sich unter Menschen die mehr Demokratie, Mitbestimmung, Freiheit usw. wollen, nicht unter Antifanten oder Surensöhnen, deswegen bestand keine Gefahr für sein Leib und Leben! 😉

  71. Ob es die Parteiengecken wohl so langsam mit der Angst zu tun bekommen?

    Wie sich die Dinge doch ändern können: Als die Pfarrerstochter die Sittenstrolche aller Herren Länder einlud, in den deutschen Rumpfstaat zu kommen, um die einheimischen Frauen und Mädchen als lebende Gummipuppen zur Befriedigung ihrer viehischen Gelüste zu mißbrauchen, da nannte der überaus vollschlanke Erzengel Gabriel das besorgte Volk noch verächtlich Pack und ein anderer Parteiengecken riet diesem gar zur Auswanderung. Wir Deutschen dagegen fragten uns, was wohl die Apachen und Geronimo in diesem Fall getan hätten… In Köln erlitten die Parteiengecken nun eine vernichtende Informationsniederlage und so mancher Parteiengeck wird nun selbst sein Köfferchen packen. Müssen die Parteiengecken doch fürchten vom wiedererstandenen deutschen Staat der Mittäterschaft an allen Verbrechen der Eindringlinge angeklagt zu werden. Und es hilft den Parteiengecken da herzlich wenig die Todesstrafe abgeschafft zu haben, weil davon die Strafgerichtsordnung Kaiser Karls V. nichts weiß.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  72. Servus@Zwickauer Patrioten,

    vielen Dank Leute dieser kurze youtube Film hat mich sehr berührt!
    Ihr habt das Glück gehabt nicht durch die Umerziehung der amerikanischen Besatzer gehen zu müssen!
    Oh wie sehr wünsche ich mir solche Bilder in meiner Heimatstadt/Geburtsstadt München!
    Wie lange muß man noch warten bis dieses Land wieder uns Patrioten gehört?
    Wie lange müßen wir uns noch von verbrecherischen Egomanen beherrschen lassen?

  73. #103 5to12 (01. Mai 2016 22:12)
    #95 Marie-Belen (01. Mai 2016 22:09)

    Aber WIESO?
    Heiko Bumbeiko wird doch eine tolle Rente
    kriegen….

    Verstehe ich nicht.
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Wenn es ihm gelingt den Nürnberg 2.0 zu überspringen.

  74. Könnte schreien vor Glück, genauso muss das laufen! Schlagt diesen links-grün-roten Dreck mit ihren eigenen Waffen. Trillerpfeifen, nicht zu Wort kommen lassen, Krawall machen. Ich liebe euch, Zwickauer!

  75. Wie klein ist das Maas wirklich?
    Habe jetzt gelesen 1,66 und 1,53…

    Wieviel mag der wiegen?
    53 Kilo?

  76. #100 Eurabier (01. Mai 2016 22:11)
    Werter Eurabier. Es gibt noch eine dritte Option.

    3. Die SPD wird sich still und leise aus der Wirklichkeit verflüchtigen.
    Übrigens dasselbe Schicksal, daß sie den Biodeutschen zugedacht hatten.

  77. Was hab ich gelacht!
    Welch Freude. Die Systemmedien -grade Heute Journal- schäumen.
    Das ist genau die Behandlung die dieser „Vorzeigedemokrat“ verdient.
    Klasse die Sachsen. Unsere Freunde aus dem Osten riechen es, wenn etwas nach Diktatur stinkt!

  78. #100 Eurabier (01. Mai 2016 22:11)

    Was ist in unserem Lande schief gelaufen, dass dieser Unmut über die SPD hereingebrochen ist?

    War es das Hartz IV?

    War es die Kriminalisierung Andersdenkender?

    War es die Islamisierung?

    Für die Sozialdemokraten gibt es nun zwei Optionen:

    1. Auf das Volk hören (dieses Volk)

    2. Es hart unterdrücken

    In meinen Augen ist die sPD Dreck. Ich bereue zutiefst, daß ich einst sowas gewählt habe.

    – Lohndiebe
    – Rentendiebe
    – Arbeiterverräter
    – Lügner, die theatralische Arbeiterfreund spielen und hinterrücks Arbeiter verraten.

    Das Getue der Nahles kotzt mich sowas von an. Wieso hat sie sich denn niemals für Arbeiter eingesetzt. Die ist doch in der Regierung. Die hätte doch mehr tun können anstatt jetzt eine Komödie abzuziehen und so zu tun als sei sie auf der Seite der betrogenen Arbeiter und der bestohlenen Rentner.

    Bonzen! Wir glauben euch nicht mehr, egal was ihr für eine Schau abzieht!

  79. Sehr gut nieder mit diesem Sozi-Schwein
    übrigens war Hitler auch so ein Dreckslinkes Sozischwein. Wer es nicht glaubt einfach mal

    Deutsche Arbeitsfront in Wikipedia eingeben und das 3.Bild genauer ansehen.

    Na wer Bezeichnet sich hier als Sozi?????

  80. #50 schulz61 (01. Mai 2016 21:47)

    Ich war bei der AfD-Veranstaltung am Donnerstag in Schweinfurt, da durfte die linksfaschistische Antifa grölen wie im Affenhaus und am nächsten Tag in der Mainpost nix von Linksradikalen usw, nur von „Schweinfurt ist bunt“, „Gegen Rassismus“ und der übliche Quark! Jetzt wird der Spieß umgedreht, Danke Zwickau! Mal sehen, was morgen die Mainpost schreibt!

    Ich verstehe Ihre Haltung absolut. Aber dennoch denke ich, dass die Zwickauer unserer Sache keinen Gefallen getan haben. Was die Mainpost schreibt, ist ziemlich vorhersehbar. Wenn sich auch die demokratische Rechte radikalisiert, dann lässt bald Weimar grüßen. Die Zeit arbeitet sowieso für die AfD. Läuft alles wie gehabt, wird es im Herbst auch in Berlin und Mecklenburg-Vorpommern für klar zweistellige Ergebnisse reichen. Druck auf die Altparteien wird dann von den Parlamenten aus gemacht. Österreich zeigt, dass für die Rechte selbst absolute Mehrheiten im Bereich des Möglichen sind. Warum sollte es in Deutschland anders sein?

  81. #108 Ku-Kuk (01. Mai 2016 22:14)

    Das kommt noch on top; die werden doch nicht bei all dem Schaden, den sie angerichtet haben, eine vom Volk erarbeitete lebenslange Luxusversorgung bekommen !!!

  82. Danke für Video Nr. 2. Köstlich, sein sauertöpfisches Gesicht, ohne eine Spur des Verstehens. Er hat es noch immer nicht gepeilt, dass seine Zeit abgelaufen ist.

  83. In Zwickau demonstrierte ein „breites Bündnis der Zivilbevölkerung“! 🙂

    Wo war eigentlich Ver.dis Antifa-SA?

  84. …und die miesen Schmarotzer vom DGB machen noch mit…pfui, (bin zum Glück ausgetreten)

  85. #100 Eurabier (01. Mai 2016 22:11)
    Was ist in unserem Lande schief gelaufen, dass dieser Unmut über die SPD hereingebrochen ist?

    Weil die SPD jetzt endlich offen und unverblümt zeigt, was sie schon immer war und wirklich ist: ein Sammelsurium von ARBEITERVERRÄTERN! .
    Diese Partei kann sich nur noch über Wahlfä…….. die Stimmen ihrer treuen Wählerschaft ihre Plätze in den Parlamenten und Regierungen sichern.

  86. @ #99 Hans_im_Glueck (01. Mai 2016 22:11)

    Die Mitteldeutschen sind Helden….u.s.w

    und wegen des 24,3 % igen Paukenschlages und Einzuges der AfD im Landtag von Sachsen-Anhalt 😉

  87. #123 Das_Sanfte_Lamm
    Weil die SPD jetzt endlich offen und unverblümt zeigt, was sie schon immer war und wirklich ist: ein Sammelsurium von ARBEITERVERRÄTERN! .
    S charia P artei D eutschlands

  88. #3 Rechtspopulistisches homophobes klimaleugnerisches Drecksschwein (01. Mai 2016 21:23)

    Hier noch ein Video wie Maas aus Zwickau vertrieben wird in besserer Qualität http://www.mdr.de/nachrichten/politik/inland/video-15270.html

    Interessant. Er dreht sich verängstigt um, als er zur Staatskarrosse geht.

    Möglicherweise ist er auch deswegen so schnell weg, weil sein Höschen nass war? Über eventuelle Pinkelflecken lesen wir ja sicherlich morgen in der BILD.

  89. Volle Breitseite auf der Facebook-Seite von Heiko Maas.

    Bester Kommentar:
    „Irgendwie hat man den Soloklatscher heute nicht so richtig wahrgenommen“.

  90. #129 VivaEspaña (01. Mai 2016 22:26)

    Wenn das mal nicht auf die Libido schlägt!

  91. Jawoll! Der Osten rockt!!!!!!

    Maasmännchen geh zu deiner C-Movie-Mätresse!

  92. Wird es eines Tages justitiabel sein, sollte (rein theroretisch, z. B. in einem Roman) jemand sagen:

    „Sozialdemokraten sind Mörder“?

  93. #91 CitizenEurope (01. Mai 2016 22:09)

    man kann über den Dicken sagen was man will aber geflüchtet ist der nicht, wo die den mit Eiern beworfen haben ist der wie ein wilder Stier auf die Menge losgestürmt, unsere Heiko würde winsenlnd hinter Mama Sigi Schutz suchen

  94. SPD- Tarnen und Täuschen.

    Getarnte als Arbeitervertreter Bonzen.

    Täuschen eine „volksnähe“ Politik vor.

    SPD Luft unter Hochdruck, kurz vom Platzen.

    Der überflüssigste Haufen nach den Grünen auf dem politischen Horizont.

  95. Quatsch, Heiko ist doch nicht vor dem „Pack“ und dem „Mob“ geflohen. Er hat während seiner Rede eine SMS von seiner Natalie erhalten: „Heiko, komm sofort nach hause. Essen ist fertig.“

  96. #2 eule54 (01. Mai 2016 21:23)
    Heiko will vermutlich eigentlich eine Frau sein.
    Paßt körperlich bei ihm auch besser, als zu einem Mann. ?

    Servus Eule54,
    also ich bin auch nur 1,6m groß/klein aber so ein Männchen wie der Maaslos bin ich nicht!
    Wenn man bedenkt 1,6m war vor ein paar Jahrzehnten noch normal Größe für Männer……wenn Mann nicht reich ist ist es heutzutage schon ein Art von Behinderung für einen Mann so groß zu sein wie ich,ich denke du kannst dir gar nicht vorstellen was Frauen mir schon alles an den Kopf geworfen{Bildlich gesprochen} haben!
    Wäre es umgekehrt{im geschlechterverhältnis}und ich hätte mir als Frau die verbal Attacken in gleicherweise von Männern gefallen lassen müßen hätte es einen medialen Aufschrei der Entrüstung gegeben!
    Ich will nicht rum jammern sondern nur erklären wie gemein Frauen heutzutage Männern gegenüber sind die nicht dem „Schönheitsideal“ entsprechen,wobei diese Frauen sich dann lieber von einem Ausländer nageln lassen als mit einem anständigen deutschen Mann eine Beziehung einzugehen{mir aber dann die Ohren vorheulen und sagen ich sei doch der perfekte Mann,aber leider zu klein……}na ja vielleicht gibt es ja noch eine anständige Frau in München?

  97. #139 Rheinlaenderin (01. Mai 2016 22:29)
    Quatsch, Heiko ist doch nicht vor dem „Pack“ und dem „Mob“ geflohen. Er hat während seiner Rede eine SMS von seiner Natalie erhalten: „Heiko, komm sofort nach hause. Essen ist fertig.“
    +++++++++++++++++++++++++++
    Heiko isst nicht! Kuck ihm doch an! Außer Ohren ist nichts zu sehen.

  98. Ich bin sehr stolz auf die Sachsen. Wie gerne wäre ich dabei gewesen. Tausendmal Danke und Bravo!!!!!!

  99. Ein grandioses Wochenende geht zu Ende!

    – Afd Parteitag zieht klare Kante

    – Maas wird aus Zwickau gejagt

    – Hamburg duscht seine Zecken

    – Berlin ???

    Danke an alle Patrioten, danke AfD, danke Zwickau

  100. #139 Rheinlaenderin (01. Mai 2016 22:29)

    Dosenessen oder etwas Veganes?

    (Mit Schwein natürlich)

  101. #134 Marie-Belen (01. Mai 2016 22:28)
    #129 VivaEspaña (01. Mai 2016 22:26)
    Wenn das mal nicht auf die Libido schlägt!

    Bei ihm oder bei ihr?

    Das Männchen muss immer stärker sein, sonst funzt das im biologischen Normalfall nicht.

    🙂

  102. bester Kommentar dazu den ich gefunden habe

    „ist nicht der erste Saarländer, den wir Ossis vertrieben haben“

    muaaah

  103. Herrlich, dass der Großinquisitor des US hörigen herrschenden politischen Machtkartells den Zorn des Volkes zu spüren bekommt und die Beine in die Hand nehmen muss.

  104. wir sind alle stark genug,wir sind viele und wir bleiben-Politische Elite ohne uns ist nichts.Merkel und Co.sollten auch so schönen Tag, wie Maas, erleben-wir schaffen das!!!!!!

  105. Egal wie oft ich mit das Video anschaue, es zaubert mir immer wieder ein Lächeln ins Gesicht 😀

  106. Hallo Herr Gerhard Schröder,
    .
    ganz sicher lesen Sie auch die Kommentare bei pi. Was sgaen Sie denn zu dem Mäss-chen und der SPD, die sich aus Ihrer SPD entwickelt hat. Enttäuscht oder stolz 😉 ???

  107. Zu diesem Thema gab es bei SpOn heute sogar eine Kommentarfunktion. Erfrischend!

    Leider wurde die just dann geschlossen, als ich gerade diesen Beitrag absandte:

    Eine „Mitte“ scheint es von „Links“ betrachtet gar nicht mehr zu geben. Einige offenbar linksextremistische Schreiber (bekommen die bezahlt?) kommen aus dem Schwingen der Nazi-Keule gar nicht mehr heraus. Nur geifernder Hass, der da aus der Tastatur trieft, die merken gar nicht (oder ist es Absicht?), in wes Geistes Kind sie da schreiben. Der Vergleich Antifa – SA ist recht ausgelutscht, aber passt schon. Man braucht aber gar nicht die SA zu bemühen, Rotfrontkämpferbund war auch nicht besser, von Lenin und seinen Bolschewisten ganz zu schweigen. Hartlinksunten vertraut wohl auf fehlendes historisches Wissen.

    Für diese Leute ist ein F. J. Strauß natürlich eine Reinkarnation Hitlers gewesen, Kurt Schumacher dann wohl dessen Lieblingsminister.

    Allein die ins Fäkalische abgeglittene, dabei argumentfreie Ausdrucksweise lässt tief blicken. Wichtigstes „Argument“ scheinen neben Nazivorwürfen Tippfehler und verunglückte Grammatik.

    Ich bin froh, daß sich jetzt mit der AfD eine Partei rechts der Mitte etabliert, die hoffentlich zu einer Überwindung des Linksrucks der Unionsparteien Vorschub leisten wird.

    Und ja, ich finde es nach wie vor recht lustig, wie Maas, dessen Auftreten bei einer 1. Mai-Veranstaltung mir ohnehin ein Rätsel ist, davonlief.
    Die extreme Linke jedenfalls schäumt hier in einer Weise, wie es seinerzeit, als Altermedia noch gab, sogar von wirklichen Rechtsextremisten und Ausländerhassern nur selten zu lesen gab, geschweige denn beispielsweise bei Pi-News. Sowas gibt’s bei indymedia, pfui Deibel.

    Schade, das war Pech, denn heute ging da sehr viel durch.

  108. .
    Gut so,
    dann hat er nun
    selbst das volle Maß
    an Ablehnung zu spüren
    gekriegt. Das kann er jetzt
    seinen Kabinettskollegen und all
    den anderen Deutschlandabschaffern
    erzählen, die lange geglaubt
    haben, ma könne das Volk
    systematisch auch auf
    Dauer behumbsen
    und mit dem
    Naziknüppel
    auf Kurs
    halten.
    .

  109. #144 VivaEspaña (01. Mai 2016 22:34)

    Vermutlich wirkt sein Angstschweiß abturnend !

  110. #145 balduino (01. Mai 2016 22:34)
    bester Kommentar dazu den ich gefunden habe

    „ist nicht der erste Saarländer, den wir Ossis vertrieben haben“

    muaaah
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Mit dem Ersten habt ihr aber ganz schön Zeit gelassen. Das macht mir echt Sorgen.

  111. Habe heute irgendwo den Begriff „NAZIFA“ gelesen. Eine geniale Wortschöpfung.

  112. #19 FanvonMichaelStürzenberger (01. Mai 2016 21:30)

    Klasse. Die Sachsen wissen wies geht. 🙂
    Langsam kommt man nicht mehr umhin, sich massiv mit dem Jahr 1989 zu beschäftigen.

    DANKE SACHSEN!

    Tja. Man darf auch nicht vergessen, dass jeder, der die Glaubenssätze von Marx, Lenin und Stalin nicht verinnerlichen wollte, ruckzuck als „Rechtsradikaler“ im DDR-Knast saß. Da sind noch etliche Rechnungen offen.

    Grüß Gott, Genosse!
    https://www.youtube.com/watch?v=HQuB2ONIW6g

  113. Verstehe es nicht.

    Hier wird Maaslos immer verwendet, als ob das etwas schlechtes wäre.

    Wer freut sich nicht schon jetzt auf eine Maaslose Zeit? Das ist etwas absolut gutes!

  114. Das ich das noch erleben darf oh wie wunderschoen so ein tag wie heute!
    Ihr sachsen seid echt ein grosses vorbild fuer alle deutschen!
    🙂 🙂 🙂

  115. Jetzt merkt der DGB wie sich andere fühlen wenn Sie von Linken gestört werden mit den Geld der sogenannten Helldeutschen Parteien und den DGB. Der DGB ist schon immer mit der SPD ins Bett gestiegen und es gab Zeiten in der BRD wo der DGB vor wichtigen Wahlen ihren Mitgliedern gesagt haben wählt SPD. Pack versteht sich eben sehr gut. Eigentlich muss doch jetzt das Denunziantentum wieder eingeleitet werden. Vielleicht zieht ja die Bundesstaatsanwaltschaft das Verfahren wieder an sich um gegen die Terrorgruppe Zwickau vorzugehen. Man hätte in Zwickau lieber folgendes Lied abspielen sollen: https://www.youtube.com/watch?v=865Sn8JrMvY

    Merkel hätte sich gefreut bestimmt.

  116. Ich schau mir die Filme immer und immer wieder an. Auch das Video aus Wien, in dem ein Wiener mehrmals Faymann zuruft „Oaschloch, hoit die Goschn!“. So so so schön!

  117. und:

    „Erschreckend, wenn Polizei @dgb_news Kundgebung schützen muss.Wer freie Reden stört,hat nichts verstanden“

    Wann sah man das letzte Mal einen Bundesminister ohne Polizeischutz? Maas lebt tatsächlich auf dem Mars.

  118. @ #101 S.H. (01. Mai 2016 22:11)

    Über das „Wer freie Reden stört, hat nichts verstanden.“ von Maas in diesem Zusammenhang…u.s.w.

    das galt nicht für die Autonomen Chaoten und Linken Genossen die in Stuttgart beim AfD Treffen gestern gestört haben, die durften das weil diese unter dem Schutz von
    Alkoh Heikohol Mielke Maas stehen

  119. Danke Sachsen!
    Ihr ward schon immer stark und aufmüpfig!

    Immer schon Vorbild! Danke!

    Wir ziehen mit, wenn im Westen die letzten Hohlköpfe die Verarsche endlich kapieren:

    August der Starke – Dresden & Sachsen

  120. #94 joke (01. Mai 2016 22:09)

    „… Wobei man sagen muß, daß dieser „Justiz-Minister“ wegen Verhetzung und Verunglimpfung unschuldiger Bürger und Aufruf zum Gesetzesbruch vor Gericht gehört….“

    Was nicht ist, kann noch werden!!!

  121. Hat indymedia schon die Adressen der Zwickauer Bürger ins Internet gestellt?

  122. #158 Cassandra (01. Mai 2016 22:39)

    Ich hatte vor 7 Jahren den Begriff
    F.A.S.C.H.I.S.L.A.M erfunden.

    Und war jahrelang mit Kommentaren mit
    diesem Begriff entfernt worden.

  123. @ #80 lisa (01. Mai 2016 22:02)

    Ich(1,58m) schätze Heiko Maas auf 1,70m. Er wird aber mit 1,75m geführt, las ich neulich mal irgendwo online.

    „Natalia Wörner hat eine Größe von ca.
    177 cm, …ist damit um 12 cm größer als die durchschnittliche Größe einer Frau in Deutschland beträgt (165 cm)…“ (So groß soll Angela Merkel sein.)
    star-koerpergroessen.de/person/?id=1425_natalia-woerner-groesse

    Maas und Merkel im Vergleich:
    http://www.zimbio.com/photos/Angela+Merkel/Heiko+Maas/Coalition+Partners+Agree+Over+New+Government/kUtxc0VJzu7

    Ich würde mal gerne in seine Schuhe gucken:
    http://polpix.sueddeutsche.com/polopoly_fs/1.2872053.1455897356!/httpImage/image.jpg_gen/derivatives/860×860/image.jpg

  124. Es kommt viel Arbeit auf den Spezialdemgagogen Heiko Maas in seiner Nebenrolle als Bundesjustizminister zu:

    http://www.derwesten.de/politik/linke-seite-stellt-daten-der-afd-parteitagsbesucher-ins-netz-id11786103.html

    Eine linksautonome Internetseite hat die Liste der Teilnehmer des gerade stattfindenden AfD-Bundesparteitages veröffentlicht. Parteichef Jörg Meuthen bestätigte am Sonntag die Echtheit der Daten. Gleichzeitig kündigte er interne Ermittlungen und eine Strafanzeige an.

    Meuthen äußerte Verständnis für die Unruhe unter den Teilnehmern. „Das ist kein Spielchen, das da stattfindet“, sagte er. Es könne nicht sein, dass jetzt allen Parteitagsteilnehmern sogenannte Hausbesuche angekündigt würden. „Das dürfen wir nicht tolerieren.“

    Der AfD-Vorsitzende forderte Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) auf, „nun endlich mit gleicher Intensität gegen linksextremistische Webseiten wie gegen rechtsextremistische“ vorzugehen. „Wir fordern, dass dem Einhalt geboten wird“, rief Meuthen.

    Da Maas nun frühzeitig aus Sachsen abgereist ist, hat er sicher Zeit, den Rechtsstaat zu verteidigen.

  125. OT aber WICHTIG

    Habe gerade eben in WELT ONLINE gelesen, wie die USA versucht Großkonzerne in Europa zu umwerben.

    Die Amerikaner haben sogenannte „Standortvorteile“ (kein funktionierendes Sozialsystem, kein funktionierende staatliche Altersvorsorge, billiger Produktionskosten dank Fracking [trozt Grundwasserverseuchung] usw.).

    Nach einer fehlerhaften Ära der Deindustrialisierung wollen die Amis (m.E. zu Recht) reindustrialisieren. Nur so lässt sich m.E. die Gesellschaft langfristig und auf breitem Front stabil halten. Sonst kippt die Stimmung, wie schon seit einigen Jahren zu beobachten und das Land fällt in Anarchie und Kriminalität.

    Europäische Konzerne werden ermutigt Neuinvestitionen demnächst schließlich in Amerika aufzubauen und dafür bestehende Infrastrukturen in Europa fallen zu lassen.

    Böses wer dabei denkt, dass die Amerikaner knallhart ihre eigene Interessen verfolgen [eine Selbstverständlichkeit] und in Erwartung der forcierten Europäische Marktöffnung mittels TTIP und CETA trotzdem die bestehende Absatzmärkte für sich zu befestigen versuchen.

    Diese Entwicklung hätte gravierende finanzielle, soziale und marktwirtschaftliche Auswirkungen auf den alten Kontinent.

    http://www.welt.de/wirtschaft/article154931786/Amerikas-Attacke-auf-die-deutsche-Industrie-Herrschaft.html

    Zieht euch warm an!

  126. #145 madler (01. Mai 2016 22:33)

    Ein grandioses Wochenende geht zu Ende!

    – Afd Parteitag zieht klare Kante

    – Maas wird aus Zwickau gejagt

    – Hamburg duscht seine Zecken

    – Berlin ???
    ———-

    Heute in Berlin? z.B.: 🙂

    heute 14:28 Uhr
    Zwischenfall in Berlin-Tegel Reifen geplatzt: Steinmeier-Flugzeug muss Start abbrechen
    […]
    Neues Pech für Außenminister Frank-Walter Steinmeier: Beim Start zu einer Afrika-Reise ist am Sonntag auf dem Flughafen Berlin-Tegel bei Steinmeiers Regierungsflugzeug einer der Reifen geplatzt.

    http://www.tagesspiegel.de/berlin/zwischenfall-in-berlin-tegel-reifen-geplatzt-steinmeier-flugzeug-muss-start-abbrechen/13527114.html

  127. Die Ossis in ihrer gewohnt impulsiven Art haben den Qualitätsmedien also wieder einmal die erhofften Bilder geliefert.

    Der eine oder andere blöd-blökende Neonazi war auch darunter – na, das passt doch wunderbar! Noch kurz ans Schnittpult, und fertig ist das Bild vom Dunkeldeutschland, produziert für den Rest der Republik, zum Kopfschütteln und Abwenden und wieder SPD wählen.

    Seid doch einfach zur Abwechslung mal ein bisschen weniger berechenbar, Ihr Volks-Vertreter!

  128. #130 Lichterkette (01. Mai 2016 22:27)

    Hier noch ein Video wie Maas aus Zwickau vertrieben wird in besserer Qualität http://www.mdr.de/nachrichten/politik/inland/video-15270.html
    **********************************************
    Interessant. Er dreht sich verängstigt um, als er zur Staatskarrosse geht….

    ****und verabschiedet sich von Frau Sabine Zimmermann >Vorsitzende der DGB-Region Vogtland-Zwickau> und Bundestagsfraktion der LINKEN mit herzlicher Umarmung!
    Vielen Dank für dieses Video, es ist das einzige, wo dieser Akt der tiefen Verbundenheit zwischen roten und linken Funktionären deutlich erkennbar ist!

  129. #120 Eurabier (01. Mai 2016 22:19)
    „… In Zwickau demonstrierte ein „breites Bündnis der Zivilbevölkerung“! 🙂 Wo war eigentlich Ver.dis Antifa-SA?…“

    Die hatten gerade mal die Hosen voll!!! Wegen dem Sachsenterritorium!!!

  130. #155 Marie-Belen (01. Mai 2016 22:37)
    Vermutlich wirkt sein Angstschweiß abturnend !

    Oder der Pi§§e-Geruch oder so.
    Der kleine Hosenschei§§er:

    …zog Maas es dann aber vor zu seiner Bonzenkarosse zu eilen und das Weite zu suchen.

    In so einem Fall muß man doch Dialügbereitschaft zeigen und kann sich nicht einfach so verpi§§en.

  131. Hat die Lügenpresse immer noch nicht genug Schmierenjouranlisten wegen sinkender Auflage entlassen müssen?

    http://www.tagesspiegel.de/politik/wutbuerger-und-besorgte-buerger-wovor-habt-ihr-eigentlich-angst/13525548.html

    Wovor habt ihr eigentlich Angst?

    Sie nennen sich „besorgte Bürger“, demonstrieren, wählen Protestparteien und berufen sich auf den „gesunden Menschenverstand“. Aber ihre eigene Wirklichkeit hält der Realität oft nicht stand. Ein Plädoyer für mehr Gelassenheit. VON LUTZ HAVERKAMP

  132. #183 Duembfe Baroeln (01. Mai 2016 22:48)

    „Die Ossis in ihrer gewohnt impulsiven Art haben den Qualitätsmedien also wieder einmal die erhofften Bilder geliefert.“

    ***************************************************

    Die Zwickauer sind Mitteldeutsche.

  133. Verdammt!
    Die Videos hätte ich mir nicht anschauen dürfen.
    Wie bekomme ich jetzt das fiese Grinsen wieder aus meinem Gesicht?

  134. #145 madler (01. Mai 2016 22:33)

    Ein grandioses Wochenende geht zu Ende!

    – Afd Parteitag zieht klare Kante

    – Maas wird aus Zwickau gejagt

    – Hamburg duscht seine Zecken

    – Berlin ???

    Danke an alle Patrioten, danke AfD, danke Zwickau
    ————————
    Am Samstag habe ich bei der AfD gezweifelt aber jetzt gab es endlich klare Kante.

    Die Maas-Meldung hat mir den 1.Maiversüsst.

    Bei Hamburg wäre ich mir nicht so sicher. Da geit dat‘ erst immer in der Nacht los auf der staatlich subventionierten „Schanze“.

    Liebe HH-Polizisten: Die Justiz steht eher …weniger… – freundlich formuliert – hinter Euch. Da sei der erz-linke GAL-Senator (der mit Knastschließen und Drogenvergabe) vor.

    Wenn der NDDR3 im Teletext schreibt, daß alles „friedlich“ verlaufen ist, heisst das, daß es Haue gegeben hat.

  135. Woran ist Vizekanzler Gabriel eigentlich erkrankt?

    Immerhin der zweitmächtigste Politiker im Lande, da hat die Öffentlichkeit ein Interesse!

  136. Wer den Bürgern permanent ins Gesicht spuckt, wird eben irgendwann mal so empfangen. Danke an Zwickau. Er hätte längst zurücktreten müssen, nachdem was er sich alles geleistet hat.
    SPD am Ende, aber so richtig. 2017 dann 5-8%. Immer mehr Leute wachen endlich auf, aber immer noch zu wenig.

  137. Vor 4 Wochen noch posaunte de Maiziere, wahrscheinlich von Merkel beauftragt, die Grenzkontrollen sollen eingestellt werden, die Österreicher seien böse usw.
    .
    Nun eine 180-Grad-Wendung! Die Grenzkontrollen sollen verlängert werden, sagt de Maiziere (wahrscheinlich von Merkel beauftragt), die Österreicher sind wieder lieb usw.
    .
    Das ist die Politik Merkels. Mal so, mal so, mal so und dann wieder ganz anders. Und kein Wort, das darauf hindeuten könnte, welche schwerwiegenden Fehler diese Frau für Europa gemacht hat. Schweigen und aussitzen!
    .
    http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/Deutschland-draengt-Bruessel-zur-Verlaengerung-von-Grenzkontrollen-4860127

  138. #192 lorbas (01. Mai 2016 22:53)

    Mag sein.
    Aber ich habe es unabhängig von Dir,
    ich glaube, dass ich das gestern postete

  139. Na das war ja ein „begeisterter“ und „stürmischer“ Empfang durch die arbeitende Bevölkerung am „Internationalen Kampf- und Feiertag aller Werktätigen“. Mehr davon! Man kann sich dieses Video immer wieder ansehen! Es ist wie im Traum!

  140. Super, da haben die Medien ja die Bilder gekriegt, die sie immer habe wollen.

  141. Zu den Trillerpfeiffen. Ganz abgesehen dass die Krokodils-Tränen natürlich heuchlerisch sind gilt für mich:

    Die Regierung achtet uns nicht, wir achten die Regierung nicht mehr.

    Das ist legitime Notwehr der Menschen. Die Merkel-Junta weiss genau dass sie mit ihrer Zuwanderungspolitik gegen den Willen der grossen Mehrheit der Bevölkerung handelt und das Recht bricht, es ist ihr aber egal. Gegen eine solche Regierung ist Widerstand in dieser Form nicht nur zulässig, sondern geboten.

  142. Was für ein schöner Sonntag.
    Gute Nachrichten und tolle Kommentare hier. Und die PI-Wortneuschöpfungen erst:

    Schleierschnepfen, Keimschleuderdress, Bonzenkarosse.

    :-)))

  143. #177 Freiheit1821 (01. Mai 2016 22:46)

    Danke Sachsen!
    Ihr ward schon immer stark und aufmüpfig!
    Immer schon Vorbild! Danke!

    Wir ziehen mit, wenn im Westen die letzten Hohlköpfe die Verarsche endlich kapieren:

    http://www.dresden-und-sachsen.de/geschichte/08_august_der_starke.htm

    August der Starke – Dresden & Sachsen
    *************************************
    Er hat unsere Geschichte geprägt, wie kein anderer und seinen Nachfahren Ehrgeiz, Fleiß, Kraft, Stolz und Wille in die Wiege gelegt!
    Danke, für das eingefügte Video und die gute Werbung für einen Besuch in Dresden und dem restlichen Sachsen!

  144. #194 Eurabier (01. Mai 2016 22:53)

    ich hoffe etwas höchst ansteckendes, was die ganze Regierung dahinrafft

  145. #209 21Dezember1989 (01. Mai 2016 23:01)

    Stasiminister Maas muß überall vertrieben werden, am besten ins Exil!

    Den Maas über die Memel nach Nordkorea?

  146. #193 Eurabier (01. Mai 2016 22:53)

    Woran ist Vizekanzler Gabriel eigentlich erkrankt?

    Immerhin der zweitmächtigste Politiker im Lande, da hat die Öffentlichkeit ein Interesse!
    =================================================
    Angstzustände, Panikattacken – verursacht durch ungesunde Essgewohnheiten, böses Gucken (der böse Blick!) und durch Beleidigungen des ostdeutschen Volkes (Mob!).

  147. .
    Und gut
    auch, daß diese
    Kerle nun einmal selber
    die Medizin zu spüren kriegen,
    die sie so lang schon brutal ihren
    politischen Widersachern
    angedeihen lassen.
    Ausgleichende
    Gerechtigkeit.
    Irgendwann
    kehrt sich
    alles
    um.
    .

  148. #189 Neurechter (01. Mai 2016 22:51)

    Eines habe ich heute gelernt.

    „Maas macht mobil!“

    :-)) Der war wiederum nicht schlecht!

  149. Igitt, in der CDU sind Nazis!

    Lukas Krieger (28), Danny Freymark (33) und Christoph Brzezinski (29) sitzen in einem Raum. Vor ihnen steht ein Tisch mit Cola, Bier und Wodka, die Stimmung ist ausgelassen. Brzezinski packt seine Kamera aus und filmt die ganze unschöne Szene mit. Er hält ein Hakenkreuz-Abzeichen in die Kamera. „Die Ehrennadel, die Ehrennadel … der Schüler Union. Der JH.“, wird geschrien.

    Doch das war noch längst nicht alles. „Zum Thema Ausländer kann ich nur sagen ‚Raus!‘“, sagt Krieger in dem Film. „Ich glaube, dass wir in Deutschland Parallelgesellschaften heranziehen und wir uns darum kümmern müssen, dass wir Deutsche in unserem Land erkennbar sind“, erzählt er weiter. Mittlerweile ist Krieger ein Wahlkreis-Kandidat der CDU. Danny Freymark ist Abgeordneter und Kameramann Christoph Brzezinski ist JU-Chef.

    http://m.oe24.at/welt/Nazi-Skandal-schockt-Merkel-Partei/233422401

  150. Das Böckchen fährt heute mit hängendem Gemächt zurück zur UFA in Babelsberg, um drittklassige, geschmacksverirrte Schmierenkomödiantinnen mit großem Vaternamen mit dem Talmiflitter der Macht behängen (und mehr…wenngleich heute Nacht wohl nicht mehr unbedingt). Es gibt nach den Vielweiberern Schröder, Fischer usw., die vornehmlich und fast immer aus der Stinkwolke der linken Moralapostel kommen, heutzutage keinen mehr, der ihn aus Gründen der Staatsraison zwingt, an den heimischen Herd mit Frau und Kindern zurück zu kehren.
    Warum erinnert nur mich der Typ so stark an Hinkejupp und Tschechen-Lida. Ist doch komisch, oder?

  151. Das kommt davon, dass DHL in Sachsen flächendeckend Packstationen eingerichtet hat!

  152. Hier noch mal der Live.Ticker aus Hamburg.

    Das war doch alles vorauszusehen. Lesen die Chef-Polizisten kein I***medix irgendwie unten***?
    Das mache ich immer wenn ich meine Ruhe haben will und zwischen Mai und Mitte Oktober in der selbsternannten „Schönsten Stadt der Welt“ unterwegs bin.

    /www.mopo.de/hamburg/1–mai-demo-liveticker–verletzter-von-notarzt-behandelt-23988040

  153. Woimmer ihr auf solche Typen wie den Maas trefft – jagt sie zum Teufel!
    In seiner Rede hat er irgendwas von sozialer Gerechtigkeit geschwafelt – dass ich nicht lache. Heuchelei pur. Sozial gerecht ist für den, wenn unser Geld unter den Invasoren aus aller Welt aufgeteilt wird.
    International-Sozialist!

  154. #110 Ku-Kuk
    Aber WIESO?
    Heiko Bumbeiko wird doch eine tolle Rente kriegen….
    Verstehe ich nicht.
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Wenn es ihm gelingt den Nürnberg 2.0 zu überspringen.

    Einen Speer brauchen wir auf jedenfall der seine “Erinnerungen” mit Merkel nach 20 Jahren Spandau veröffentlicht. Vom Alter her würde Maas passen.

  155. #25 Elijah (01. Mai 2016 21:36)

    Klasse gemacht.

    Aber das Maasmänchen schien mir früher, daher auch meine Wortwahl, nicht sehr selbstsicher und kritikfähig zu sein. Solche Leute entwickeln gerne heimtückische Rachegefühle. Das Echo von ihm wird kommen, seid dessen gewiss.
    ______

    genau das dachte ich mir auch. hochgefährlich war mein erster gedanke als ich diesen mensch das erste mal sah, noch ohne seine abstruse gedankenwelt zu kennen. sehr, sehr ungute aura.

  156. Also, wenn ich denn mal zum Urlaub komme, dann wird’s wohl in Sachsen sein! Da kann man offenbar sein Geld guten Gewissens lassen.

    Das Maasmännchen indessen wird felsenfest überzeugt sein, er sei in einen Pulk von „Rechtsradikalen“ geraten. Der kommt gar nicht auf die Idee, dass er selbst falsch liegen könnte. Aber das war bei Honecker ja dasselbe. Dessen werte Gattin pöbelt noch heute durchs Internet, von Südamerika aus.

  157. #194 Eurabier (01. Mai 2016 22:53)

    „Woran ist Vizekanzler Gabriel eigentlich erkrankt?

    Immerhin der zweitmächtigste Politiker im Lande, da hat die Öffentlichkeit ein Interesse!“

    Homophobie. „homo“ = „gleich“. „Phobie“ = “ „irrationale Angst“.

    Der Homophobe dreht ab, wenn er es mit Seinesgleichen, also anderen Deutschen zu tun hat.

    Synomym: „Oikophobie“ – Der seelisch Kranke rastet aus, wenn er es mit irgendetwas zu tun hat, was mit seiner eigenen Herkunft, seinen eigenen Landsleuten, seiner eigenen Muttersprache, seiner eigenen Tradition zu tun hat.

  158. die Praktikanten vom Maasmänchen tun mir ein wenig leid, da gibts morgen jede Menge zu löschen auf seiner Facebook Seite.

    Aber das schöne ist wenn die ganze Kritik weg ist dann ist da alles wieder blitzblank

  159. Am coolsten finde ich die kleine Frau mit den „Weiter so SPD“-Plakat (und der Abwäwrtskurve), die am Ende das Plakat sogar noch auf die Frontscheibe des Begleitfahrzeugs legt.
    Etwas verwundert bin ich darüber, dass die Gegendemonstranten so nah an Maas und seinen Tross kommen durften. Ich glaube, dass keiner aus Maas´ Umfeld mit so einem Verlauf gerechnet hatte und so schnell keine Kräfte für einen Sicherheitskordon aufgezogen werden konnten. Die Entscheidung zur Flucht von der Tribüne muß ganz plötzlich gefallen sein.

  160. Auf seiner Facebookseite sind über 2300 Kommentare zu seinem Statement zur Demo, zum größten Teil sehr kritisch und wütend.
    Deutschland wacht offenbar auf.

  161. die Antifa Truppen waren dieses Wochenende wirklich bis zum Anschlag belastet, Stuttgart, Hamburg, Berlin.. da konnte einfach kein Sturmkommando für Zwickau erübrigt werden

  162. #230 johann (01. Mai 2016 23:15)

    Am coolsten finde ich die kleine Frau mit den „Weiter so SPD“-Plakat (und der Abwäwrtskurve), die am Ende das Plakat sogar noch auf die Frontscheibe des Begleitfahrzeugs legt.

    Das Plakat war eine Rennpappe aus Zwickau!

  163. #123 Ramon Castro (01. Mai 2016 22:20)
    …und die miesen Schmarotzer vom DGB machen noch mit…pfui, (bin zum Glück ausgetreten)
    —-
    Bin ich, Gott sei Dank, auch!

  164. #224 D500 (01. Mai 2016 23:12)

    #25 Elijah (01. Mai 2016 21:36)

    Klasse gemacht.

    Aber das Maasmänchen schien mir früher, daher auch meine Wortwahl, nicht sehr selbstsicher und kritikfähig zu sein. Solche Leute entwickeln gerne heimtückische Rachegefühle. Das Echo von ihm wird kommen, seid dessen gewiss.
    ______

    genau das dachte ich mir auch. hochgefährlich war mein erster gedanke als ich diesen mensch das erste mal sah, noch ohne seine abstruse gedankenwelt zu kennen. sehr, sehr ungute aura.

    Ich muss euch beiden leider zustimmen. Indessen: Was nutzt es! Es können ja nicht 80 Millionen Menschen Theater spielen, nur, um das Selbstbewusstsein eines leicht kleinwüchsigen Mannes zu garantieren.

    Würde man das tun, dächten kleinwüchsige Männer, es sei für andere in Ordnung, wenn sie einen auf Großer Diktator machen.

  165. #226 Blue02 (01. Mai 2016 23:13)

    Also, wenn ich denn mal zum Urlaub komme, dann wird’s wohl in Sachsen sein! Da kann man offenbar sein Geld guten Gewissens lassen
    ———————-
    In Bad Schandau direkt an der Elbe wird’s Euch garantiert nicht langweilig.
    Sehr gute Raddampfer und Zugverbindung nach DD und Tschechien (Zug).
    Bahnhofsfäre nutzen!
    Und hiermit muss man auch mal mitfahren : Die letzte Waldstrassenbahn Deutschlands:

    http://www.ovps.de/verkehrsmittel/kirnitzschtalbahn/443/

    Teuer ist es auch nicht. Dort urlauben Deutsche, selbst ich als „gonger“ 😉

  166. Erdowahn züchtet ein Heer von Selbstmordattentätern heran:

    Edogan investiert in die offene Islamisierung Deutschlands. In Comics werden dabei Kinder schon mal zum Märtyrertod animiert. (…) Nun sorgt ein Kinder-Comic von Diyanet für Aufregung. Die von den obersten Religionshütern veröffentlichen, bunten Zeichnungen verherrlichen den Märtyrertod, wie die türkische Zeitung „Cumhuriyet“ berichtet. In der Bildergeschichte mit der Botschaft „Möge Gott unsere Märtyrer segnen, mögen ihre Gräber mit heiligem Licht erfüllt werden“, die sich an Kinder richtet, schildert ein Vater seinem Sohn, wie ehrenvoll es sei, für seine Überzeugungen zu sterben. Der Vater sagt: “Wie schön, ein Märtyrer zu sein!” Daraufhin fragt ihn sein Sohn: “Willst Du ein Märtyrer sein?” und erhält als Antwort: „Natürlich will ich ein Märtyrer sein. Wer will nicht in den Himmel?” An anderer Stelle heißt es: “Märtyrer sind im Himmel so glücklich, dass sie zehnmal Märtyrer sein wollen.” Oder: „Ich wünschte, ich könnte auch ein Märtyrer sein.“ An andere Stelle sagt ein Mädchen: „Ich wünschte, ich könnte Märtyrer sein.“ Darauf antwortet die Mutter: Wenn Du es Dir genug ersehnst, dann wird Allah Dir die Gelegenheit geben.“

    http://www.theeuropean.de/wolfram-weimer/10902-erdogan-investiert-in-islamisierung-deutschlands

  167. Nachdem Faymann SPÖ heute von den eigenen Anhänger ausgebuht wurde, ist klar das Hofer die Wahl gewinnen wird. Ohne wenn und aber.

  168. Der Dicke wusste schon warum er sich nicht im Osten blicken lässt und stattdessen das Maasmännchen vorschickt. Der hat wiederum mit seinen Kommentar
    ,,Wer freie Reden stört, hat nichts verstanden.“ einmal mehr bewiesen, das er als Oberzensurbeauftragter von einen anderen Stern kommt.

  169. #190 Vielfaltspinsel (01. Mai 2016 22:52)

    #183 Duembfe Baroeln (01. Mai 2016 22:48)

    „Die Ossis in ihrer gewohnt impulsiven Art haben den Qualitätsmedien also wieder einmal die erhofften Bilder geliefert.“

    ***********************************************

    Die Zwickauer sind Mitteldeutsche….

    vor allem aber SACHSEN und darauf sind sie ganz besonders stolz!!!
    Auch wenn sie oft von anderen wegen des inzwischen kaum noch vorhandenen, früher verbreiteten Dialekt lange verspottet wurde! Impulsiv werden sie nur dann, wenn es die Lage erfordert, prinzipiell sind sie eher gemütlich und sehr umgänglich!

  170. Mensch hatte der die Hosen voll, das war ein letztes Mobil machen der gesamten ,eigenen Courage um nicht ganz schnell ins sichere Auto zu rennen.
    Ich wette der musste danach erstmal bei Mutti aufn Schoss und bekam zur Beruhigung noch die Brust.
    Aber Mutti hat ja auch immer gesagt,

    „Spiel nicht mit den Schmuddelkindern“…

    Wer nicht hören will,muss Volkes Zorn ertragen,
    was eine Blamage für diese „Staatsführer“…
    Das Volk wird langsam wach und treibt sie vor sich her,in aller Friedlichkeit und mit Trillerpfeiffen…
    Da sind dessen Antifa Schläger allerdings aus ganz anderem Holz,wie man heute, mal wieder, aus jeder Ecke der Republik hört.
    Aber die sind ja auch nicht Rächts, da muss man dann doch schon noch differenzieren ,im Verunglimpfen und Verharmlosen…

  171. #4 Das_Sanfte_Lamm (01. Mai 2016 21:24)

    Also ich weiß nicht, wie es anderen ging- aber mir ging das Herz auf,als ich die Szenen sah 🙂

    * * * * * * * * * * * *

    Bin hier im Süden ja weit vom Schuss, aber ich singe mir jetzt mein Gutenacht-Lied:
    „Ooh, wie ist da schön, ooh, wie ist da schön, sowas hat das Land noch nie* geseh’n, so schön, so schön!“

    * * * * * * * * * * * *

    Leute, ich glaub es tut sich was!

    *Jedenfalls nicht während meines kurzfristigen Hierseins …

  172. Liebe Zwickauer! Schön, einfach nur schön! Gut gemacht!
    Ja, gebt den Internazis und ihren Helfern endlich ihre eigene Medizin zu schmecken bis sie dran ersticken!

  173. Ein guter Tag für Deutschland

    Heute durfte Heiko Maas, einer der wichtigsten Vertreter der Scharia Partei Deutschland, erfahren was das Volk von ihm hält.

    Mit einem kleinen Gedicht von Carl Theodor Körner sollten wir diesen wunderschönen Tag zu Ende gehen lassen:

    „Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.“

    Vor dem Zubettgehen gibt’s heute statt Sandmänchen:
    https://www.youtube.com/watch?v=Z2NNr2VCKLM

    Und gleich morgen wird die Einladung an die SPD zum zweiten Zwickauer Spießrutenlauf verfasst.

  174. #236 balduino (01. Mai 2016 23:16)

    die Antifa Truppen waren dieses Wochenende wirklich bis zum Anschlag belastet, Stuttgart, Hamburg, Berlin.. da konnte einfach kein Sturmkommando für Zwickau erübrigt werden
    ##########################################

    In Plauen wurden schon am frühen Morgen hunderte mit Bussen aus anderen Regionen Deutschlands heran transportiert!
    Mit derartig aufmüpfigen Zwickauern am 1. Mai hatte die Staatsmacht wahrscheinlich nicht gerechnet, sonst wäre bestimmt einer der Busse vorher umgeleitet worden!

  175. Wird das Merkel-Regime jetzt als Rache 10.000 INVASOREN zur Unterbringung nach Zwickau schicken? Ich bin gespannt!

  176. #194 Eurabier (01. Mai 2016 22:53)

    „Woran ist Vizekanzler Gabriel eigentlich erkrankt?
    —————–

    Vielleicht wird Gabriel bei unangenehmen Reisen immer kurzfristig krank.

    Aktuell hat sich Gabriel kurzfristig krank gemeldet und eine Iran-Reise abgesagt. Vor ca. zwei Jahren wurde er auch „kurzfristig krank“:

    24. Februar 2014
    Vizekanzler ist krank
    Sigmar Gabriel sagt Israel-Reise ab

    Bundeswirtschaftsminister und Vizekanzler Sigmar Gabriel (SPD) nimmt nicht an den deutsch-israelischen Regierungskonsultationen an diesem Montag und Dienstag in Jerusalem teil. Gabriel sagte wegen einer Erkrankung kurzfristig ab, wie sein Sprecher Tobias Dünow am Mittag in Berlin bestätigte.

    http://www.rp-online.de/politik/deutschland/sigmar-gabriel-sagt-israel-reise-ab-aid-1.4059602

  177. Spiegel TV heute wieder mit einem Programm für den unterbelichteten Deutschen.
    Zuerst ein paar Bilder aus Hamburg von den „friedlichen “ Mairandalen!
    Dann wollte die Moderatorin Maria Gresz sehr witzig sein und machte sich über die Ausschreitungen der gestörten Linksfaschisten beim Parteitag der AfD lustig. Nicht über die Linken , sondern über die AfD Mitglieder die geschützt werden mussten. Die Polizei musste für die „Babysitter“ spielen!!! Man hab ick gelacht………………….

  178. #203 Eurabier

    Wie sich die Bilder doch gleichen! Sollte man unseren Politclowns diese Videos kommentarlos zuspielen? Würden Sie den Sinn verstehen? Geschichte wiederholt sich ab und zu.

  179. #194 Eurabier
    ganz einfach
    Metabilosches Syndrom

    Folge permanenter Überdüngung

    Bewegungsmangel

    Alkohol

    Herzkreislauf

    Gefäßerkrankung

    Diabetes

    Hirnfraß

  180. #164 Cassandra (01. Mai 2016 22:39)

    Habe heute irgendwo den Begriff „NAZIFA“ gelesen. Eine geniale Wortschöpfung.

    Antifa = Antidemokratische Faschisten

    🙂

  181. #268 Lichterkette (02. Mai 2016 00:00)

    hätte den EU-Neubürgern vielleicht mal jemand sagen sollen, dass die Kanalinseln Kronbesitz sind und nicht direkt zu Grossbritanien gehören ja noch nicht mal zur EU. Da sind die Schlaufüchse tausende Kilometer gereist um letztendlich wieder aus der EU auszureisen

  182. MetabOlisches Syndrom

    gerne behandelt im Godesberger Waldkrankenhaus
    bringt viel Knete
    bevorzugte Klientel: Inzuchtopfer aus den Goldstaaten

    Medizintouristen genannt,
    allehammelnurinlilla

    bald ist Ramadan , man gönnt sich ja sonst nichts

  183. Der Tag ist nicht mehr fern, wo Maas, Merkel & Co. nur noch von Hundertschaften beschützt auf die Straße können. Sie sollen sich vor dem Volkszorn nirgendwo mehr sicher fühlen, wie Frauen und Mädchen an Sylvester……

  184. Sehr schön anzusehen. Danke Zwickau.
    Ich hoffe, dass in Zukunft bei jedem Auftritt, egal wo in Deutschland diesen Volksverrätern klar gemacht wird, das Politik gegen das Volk nicht funktioniert.

  185. http://www.bild.de/politik/ausland/ttip/papiere-enthuellen-usa-ruetteln-am-verbraucherschutz-45609768.bild.html

    Demnach droht Washington damit, Exporterleichterungen für die europäische Autoindustrie zu blockieren, um im Gegenzug zu erreichen, dass die EU mehr US-Agrarprodukte abnimmt.
    Gleichzeitig attackiere die US-Regierung das grundlegende Vorsorgeprinzip beim EU-Verbraucherschutz, der 500 Millionen Europäer derzeit vor Gentechnik und Hormonfleisch in Nahrungsmitteln bewahre, heißt es in dem Bericht der „Süddeutschen Zeitung“.

    Dadurch dürften in Europa auch hoch umstrittene und bislang in vielen Ländern nicht zugelassene genmanipulierte Pflanzen und Lebensmittel oder mit Wachstumsbeschleunigern erzeugtes Fleisch so lange angebaut und konsumiert werden, bis ihre Schädlichkeit nachgewiesen ist.
    Ein Prozess, der Jahre dauern kann!

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/geheime-ttip-dokumente-enthuellt-a-1090298.html

  186. #76 Cassandra (01. Mai 2016 21:59)

    „Kleiner Mann, was nun?“
    .
    Ist doch bewundernswert, wie dem kleinen Mann „Beine gemacht wurden“.
    Die Ostdeutschen haben mehr Rückgrat als die Westdeutschen. Sie haben den aufrechten Gang gelernt und wollen sich nicht wieder BEUGEN vor einer meinungsbestimmenden Macht. Nicht vor Honecker, nicht vor Merkel, nicht vor Määs-chen usw.

    * * * * * * * * * * * * * * *

    Den Westdeutschen geht’s halt mehrheitlich (noch) sehr gut. Für meine Altersgenossen hier ist es schier unmöglich, sich eine Situation vorzustellen, die man anderes als WOHLFÜHLEN bezeichnen kann.

    Erst wenn physisch Schmerzen auftreten, werden sie aus dem links-grün-sozialen Gutmenschentraum erwachen – und dieser Weckruf wird mit Heulen und Zähneklappern einher gehen!

  187. Das Volk (Populus – Lateinisch – das Volk, die Volksmenge) – nicht der Pöpel.
    Aber das ist zu Hoch für die BT-Verräter.
    Steht auch nicht SPOR auf den Römischen Artefakten, sondern: SPQR – (Senatus Poulus Que Romanus – Der Senat und das Römische Volk).
    Aber auch dieses Imperium ist an seinen Herrschern gescheitert….

  188. #279 Teller (02. Mai 2016 00:13)

    Noch effektiver waers vielleicht gewesen, hätte er von der Bühne aus einen leeren Platz gesehen ?
    ——

    Dann hätten die gesagt und geschrieben:
    Seht an, das Volk ist zufrieden, hat nichts zu beanstanden und demonstriert auch nicht.

  189. OT:

    Es ist nicht nur der Schroedel-Verlag, der Hetzschriften gegen die AfD verbreitet. Zur Zeit läuft eine flächendeckende Kampagne an unseren Schulen.

    Gebt mal afd arbeitsblätter in eine Suchmaschine ein! Das liefert die Erklärung, warum die ganzen Schulkinder rumlärmen.

  190. Sogar mit einem Ausrufezeichen im Titel.

    POL-BO: Bochum / Schwere Ausschreitungen – Demonstrationen in Bochum verlaufen nicht mehr friedlich!

    01.05.2016 – 15:10
    Bochum (ots) – Gegen 14.30 Uhr am heutigen 1. Mai begann in der Bochumer Innenstadt der Aufzug der NPD. Daran nehmen zurzeit 180 Personen teil.
    Insgesamt 2.400 Gegendemonstranten, davon ca. 500 gewaltbereite Personen, haben sich formiert. Aus dieser Gruppe kam es bislang zu schweren Ausschreitungen, die noch andauern. Neben dem Abbrennen von Pyrotechnik wurden Steine, Flaschen und Rauchtöpfe auf die Einsatzkräfte geschmissen. Zwei Polizeibeamte wurden verletzt und sind nicht mehr dienstfähig.
    Wir werden nachberichten.
    Rückfragen bitte an:

    Polizei Bochum
    Pressestelle
    Volker Schütte
    Telefon: 0234-909 1023
    E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11530/3315794

  191. Hamburg, egal ob Rote Flora oder Illegalenheim

    „..kam es wegen Reinigungsarbeiten im Küchenbereich zu einem verbalen Streit zwischen zunächst zwei Bewohnern.
    (??)
    Dieser endete schließlich in einer wechselseitigen Körperverletzung.

    (1 stich du, ein hieb du, ein stich du…)

    Anwesende Bewohner wurden auf die Auseinandersetzung aufmerksam und kamen
    ihren Landsleuten zu Hilfe. So standen sich letztendlich ca. 50 Personen gegenüber.“

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6337/3315760

    und statt die illegalenuterstuetzer & co
    am kruden randalieren hindern zu können –
    muss die polizei 10 peterwagen zu den illegalen senden.

    Lösung: FSB + OMON + Shabak + Shin Beit
    wer zuerst kommt darf zuerst mahlen.

  192. Immerhin scheint der Gabriel nicht ganz doof mit seiner Krankmeldung zu sein:

    1. muss er sich nicht so direkt mit einer DGB-Organisation assoziieren lassen.

    2. lässt er diesen kleinen Maas ins Messer laufen – und könnte so ggfs. noch verhindern, mit diesem von wirklich jedem Deutschen verachteten Menschen komplett in den Abgrund gerissen zu werden. Selbst die Linksradikalen nutzen den Maas nur so lange, wie er – jobbedingt – ihr Sprachrohr zu sein vermag.

    3. dient er, Gabriel, sich so einer (immerhin imaginierbaren) „SPD“-Restbasis an, die noch selbst arbeiten mag und deshalb keine Lust hat, jeden Schmarotzer, egal, ob linksradikale Studenten oder Muslim-Patriarchen auf HartzIV ihrer Ehefrauen, mit durchzufüttern.

  193. Wer informiert sein will, der lese die britischen Medien. Die Leserkommentare sind auch immer interessant. Die Nazikeule kommt nicht aus dem Ausland, sondern aus Deutschland. Unsere eigene Regierung und unsere Medien beschimpfen uns am laufenden Band als Nazis und Rassisten, obwohl wir die halbe Welt finanziell unterstützen und regelmäßig Millionen in alle Herren Länder freiwillig spenden… Was der Maas sich heute wieder geleistet hat, ist eine bodenlose Frechheit. Wir sind keine unmündigen Kinder, die gemaßregelt werden müssen.

    Politiker, die sich für unsere Interessen einsetzen werden bedroht. Aktuell wird Beatrix von Storch wegen Morddrohungen von LKA-Personenschützern rund um die Uhr bewacht.

  194. #294 LEUKOZYT (02. Mai 2016 00:37)

    na sowas, klare Benennung der Nationalität, mmhh wo dran das wohl liegt? *grübel*

  195. #291 LEUKOZYT (02. Mai 2016 00:31)

    Hamburg, egal ob Rote Flora oder Illegalenheim.
    —————
    10 Streifenwagen…also 2 Wachen sind de facto schutzlos in HH wenn die im Einsatz sind.
    „Langenhorn“ muss alles abdecken zwischen Landesgrenze SH und Stadtpark, „Osdorf“ ist zuständig bis zur Landesgrenze Rissen.
    Nur mal so.

  196. #163 Ku-Kuk (01. Mai 2016 22:38)

    #145 balduino (01. Mai 2016 22:34)
    bester Kommentar dazu den ich gefunden habe

    „ist nicht der erste Saarländer,
    den wir Ossis vertrieben haben“
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Mit dem Ersten habt ihr aber ganz schön Zeit gelassen. Das macht mir echt Sorgen.
    ***********************************
    Diese sind fehl am Platz!
    Der erste hatte noch lange Zeit gute Freunde im großen Reich der Sowjetunion, der jetzige würde wahrscheinlich eher einen Tritt in den Podex aber im Notfall wohl kaum Hilfe aus dem russischen Imperium bekommen!

  197. #261 Rheinlaenderin (01. Mai 2016 23:47)

    #194 Eurabier (01. Mai 2016 22:53)

    „Woran ist Vizekanzler Gabriel eigentlich erkrankt?
    —————–

    Vielleicht wird Gabriel bei unangenehmen Reisen immer kurzfristig krank.

    Aktuell hat sich Gabriel kurzfristig krank gemeldet und eine Iran-Reise abgesagt. Vor ca. zwei Jahren wurde er auch „kurzfristig krank“:

    24. Februar 2014
    Vizekanzler ist krank
    Sigmar Gabriel sagt Israel-Reise ab

    Bundeswirtschaftsminister und Vizekanzler Sigmar Gabriel (SPD) nimmt nicht an den deutsch-israelischen Regierungskonsultationen an diesem Montag und Dienstag in Jerusalem teil. Gabriel sagte wegen einer Erkrankung kurzfristig ab, wie sein Sprecher Tobias Dünow am Mittag in Berlin bestätigte.

    Moment mal … Ist die „SPD“ jetzt schon auf Parteispenden aus Saudi-Arabien angewiesen, um noch irgendwie durchzukommen bis zur Einführung der Scharia?

  198. OT: ich folge der ehem „spd“ / „Linken“
    und hole morgen den sonntag nach –

    weil heute ja gesetzlicher maifeiertag war,
    und wir arbeiter uns betrogen fuehlen sollen.

    beschwerden wg unentsch. fernbleibens
    bitte an genossen Maas/Gysi

  199. so das Wochenende ist zu Ende, ich denke das war für die meisten hier ein ganz fantastisches Wochenende, es tut sich was.

    Wünsche einen guten Wochenstart

  200. 288 TFr (02. Mai 2016 00:25)

    OT:

    Es ist nicht nur der Schroedel-Verlag, der Hetzschriften gegen die AfD verbreitet. Zur Zeit läuft eine flächendeckende Kampagne an unseren Schulen.

    Gebt mal afd arbeitsblätter in eine Suchmaschine ein! Das liefert die Erklärung, warum die ganzen Schulkinder rumlärmen.

    Der „Spezialist für Arbeitsblätter und Unterrichtshilfen“ (Selbstbeschreibung) School Scout hat das Thema Afd auch schon am Start.

    Kann man sich ausgedruckt zusenden lassen oder als Download.

    Hier
    gibts ne Leseprobe, betitelt:

    Parteienportfolio AfD (Alternative für Deutschland)

    Da wird was befeuert. Die Afd scheint ja allen Parteien so richtig das Fürchten zu lehren.

  201. #303 Blue02

    Also ich meine, dass Sigmar Gabriel hochgradig depressiv ist, oder eine Persönlichkeitsstörung mit depressiven Schüben hat. Mal ist er manisch und meint, die ganze Welt retten zu können, dann wieder still und ist für Tage ganz verschwunden.

  202. Wilde Proteste: Minister Maas flüchtet aus Zwickau!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Ursprünglich sollte Vize-Kanzler Sigmar Gabriel (56, SPD) auf der DGB-Demo in Zwickau sprechen. Doch Gabriel meldete sich krankheitsbedingt ab, schickte Heiko Maas.
    ***********************************************
    Sehr klug von Ihnen Herr Gabriel sich mit einer Krankmeldung vor dem sächsischen Pack, wie bei Ihrem Auftritt in Heidenau,
    zu schützen und dem wütenden „Straßenmob“ in Zwickau lieber das kleine „Maasmännlein“ zu schicken!
    Wahrscheinlich haben Sie sich genau so köstlich über die Bilder des flüchtenden
    Parteigenossen vom Zwickauer Hauptmarkt amüsiert wie viele, viele weitere Bürger
    in diesem Land! Manche werden wahrscheinlich noch in der Nacht von diesen lustigen Ereignis
    des 1. Nai in Zwickau träumen!

  203. Ergänzung zu #309 Westkultur (02. Mai 2016 01:00):

    Diese „Arbeitsblätter Parteien in Deutschland“ gibt es allerdings für jede Partei. Scheint eher neutral zu sein.

    Aber hier geht vertieft zur Sache. Tendenzschrift!: Arbeitsmaterialien für Lehrkräfte vom Anbieter „eDidact“, Titel:

    Die AfD – Alternative oder Partei der Enttäuschten? (Hervorhebung fett von mir)

    Zum Beispiel sollen hier die Gründe für den Erfolg der Afd auf Grundlage der Forsa-Analyse „analysiert“ werden.

    Weiterer Punkt: „Wahlerfolg der AfD. Ein stummer Schrei nach Liebe“, jooo da haben wirs.

    Letzter Punkt (Folie):
    „Ist die AfD eine Gefahr für Deutsch-
    land und die EU?“

    Also, alles in allem, Denkrichtung schon vorgetrimmt.

    Also 34 Seiten Gehirnwäsche kann hier bestellt werden.

  204. #313 SaXxonia (02. Mai 2016 01:13)

    Wilde Proteste: Minister Maas flüchtet aus Zwickau!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Jetzt weiß man aber, daß wir einen Flüchtling mehr haben, sogar registriert.
    Hat man Mohammed nicht auch vor 1400 Jahren aus Mekka ausgebuht und weggetrillert?

    😀

  205. #309 Westkultur

    Interessant ist vor allem die Methodik. Da steht kein Lehrer vorne, der da sagt „die böse AfD“ und so. Das würde nicht funktionieren.

    Das wird durch geschickte Auswahl der Materialien gemacht, die man den Schülern vorsetzt (Wird als „selbständiges Lernen“, „schülerorientierter Unterricht“ usw. verkauft).

    Man manipuliert die Schüler also mit gezielt ausgewählten Materialien, beobachtet dann, ob sie zu den gewünschten Ergebnissen kommen. Wenn ja, dann ist gut, wenn nein, sucht man weitere Materialien.

    Hinzu kommt Gruppenzwang („Gruppenarbeit“), und wer sich am Ende immer noch nicht manipulieren läßt, wird mit schlechten Noten rausgemobbt.

  206. #167 Blue02 (01. Mai 2016 22:40)
    #19 FanvonMichaelStürzenberger (01. Mai 2016 21:30)

    Klasse. Die Sachsen wissen wies geht. 🙂
    Langsam kommt man nicht mehr umhin, sich massiv mit dem Jahr 1989 zu beschäftigen.

    DANKE SACHSEN!

    Tja. Man darf auch nicht vergessen, dass jeder, der die Glaubenssätze von Marx, Lenin und Stalin nicht verinnerlichen wollte, ruckzuck als „Rechtsradikaler“ im DDR-Knast saß. Da sind noch etliche Rechnungen offen.

    Grüß Gott, Genosse!
    https://www.youtube.com/watch?v=HQuB2ONIW6g
    *******************
    OH JA, ich weiß.
    Ich komme aus Thüringen und warte HEUTE NOCH auf meine Entschädigung für begangenes „SED UNRECHT“.
    Wirklich wahr, schon über 2 Jahre.Es dauert so lang, weil ich überprüft werden muss, ob ich bei der STAATSSICHERHEIT WAR!!! Hamse gesagt als ich anrief um mich zu erkundigen, warum das soooo lange dauert..
    Har har… 🙂

  207. [19:00] Leserzuschrift: Zwickau, ich war dabei:

    Ich war heute auf der Demo des Bürgerforums auf dem Kornmarkt, wo die Trillerpfeifen verteilt wurden. Das Maas ist voll, stand auf einem Plakat. Ich nahm keine Pfeife mit, da ich dem Maasmännchen keine Aufmerksamkeit widmen wollte. So ging ich stattdessen in ein Café und aß eine Kartoffelsuppe. Als ich dann zurück zum Hauptmarkt lief, hörte ich das heisere Lügen-Gekrächze von Maas und einen endlosen Trillerton. Nun ging ich doch in Richtung Showbühne und stimmte in die Hau-ab-Rufe ein. Auf einem Plakat stand wohl in etwa: Edathy, Beck und der ganze Stasi-Dreck – 2017 seid ihr weg. Als ich neben mir auf die Straße blickte, fand ich sogar noch eine Trillerpfeife, wischte sie mit dem Taschentuch ab und blies mit voller Kraft hinein, bis der Maasanzug seinen fleischgewordenen und Worthülsen schleudernten Inhalt überzeugt hatte, das Weite zu suchen. Sollen die Politiker ihren Lügenfressen in potemkinschen Dörfern aufreißen aber nicht in Sachsen. In Sachsen wird der Amoklauf der Barmherzigkeit gestoppt. In die Gosse mit der ganzen Kanakalisation und dem Blockparteienfilz! Die kleine Trillerpfeife habe ich mal auf die Briefwaage gelegt: nur 3 Gramm „Plastiksprengstoff“ – welch tolle Erfindung. Sie hat eine kleine Öse. Jeder Zwickauer, überhaupt jeder, der nach vorn schaut und die Lügenfaxen satt hat, sollte sich zur Erinnerung und für spontane Protestbekundungen eine kleine Maasregelpfeife umhängen, auch um täglich zu zeigen wofür er steht und damit wir uns gegenseitig erkennen.

    (gefunden auf hartgeld.com, Fettdruck von mir)

    ‚HOLO KOTZ‘ sollte in den K-Club eintreten.
    Und wer macht ‚alibabatube‘? Zeckenali?
    https://www.google.de/#q=edathy+beck+und+der+ganze+stasidreck

  208. #315 Westkultur

    Diese „Arbeitsblätter Parteien in Deutschland“ gibt es allerdings für jede Partei. Scheint eher neutral zu sein.

    Natürlich versucht man, den neutralen Anschein zu wahren. Durch geschickt eingebaute Details wird aber auf die gewünschte Richtung hingewirkt.

  209. Noch kann er mit dem Auto abhauen , wird es in Deutschland noch schlimmer , wird er die Beine unter die Arme nehmen können und losflitzen …..
    wehe das „Pack“ bekommt Ihn dann in die Finger…

  210. Staat zockt Rentner ab !!

    Die geplante Rentenanhebung im Sommer führt dazu, dass tausende Rentner steuerpflichtig werden – der Fiskus rechnet im kommenden Jahr mit Mehreinnahmen von über 700 Millionen Euro. Die größte Rentenerhöhung seit mehr als 20 Jahren dient deshalb auch den Eigeninteressen des Staates.
    Von der kräftigen Rentenerhöhung im Sommer wird auch der deutsche Fiskus profitieren: Durch die Anhebung der Altersbezüge zum 1. Juli dieses Jahres werden 160.000 Rentner erstmals steuerpflichtig, wie das Bundesfinanzministerium am Montag laut AFP mitteilte. Wegen der Rentenerhöhung um 4,25 Prozent im Westen und 5,95 Prozent im Osten nehme der Staat allein im kommenden Jahr 730 Millionen Euro zusätzlich an Steuern ein, hieß es weiter.

    730 Millionen nimmt der Staat den Rentnern wieder ab , diese Verbrecher !!

    MEINE MEINUNG ARBEIT NIEDERLEGEN ,DREHT DEN POLITIKERN DEN GELDHAHN ZU !!
    Rentensenkung für ALLE !!!
    Steuersatz auf 35% für jeden SENKEN !!!!!

  211. Die SPD insgesamt ist heute eine undefinierbare Partei, die mit der einstigen Arbeiterpartei nichts mehr zu tun hat. Verrat des eigenen Landes, Verrat des eigenen Volkes gehören dort seit Jahren zur Grundvoraussetzung um in höchste Parteiämter aufzusteigen.

    Die Sachsen führen es vor – diese ganze politische Kaste für die ein Heiko Maas steht gehört zum Teufel gejagt!

  212. Ein Hoch auf die Bürger von Zwickau, die jagen alle Verbrecher aus der Stadt, auch die gefährlichen Sozi-Zwerge.

  213. Ursula von der Leyen Will 65 Millionen Euro Türkischen Firmen geben !!

    Die Bundeswehr richtet sich für eine langfristige Präsenz der deutschen Luftwaffe auf dem türkischen Luftwaffenstützpunkt Incirlik ein. „Wir haben die Absicht, dort Infrastrukturmaßnahmen durchzuführen“

    Bislang erfolge die Stationierung teilweise „auf Zeltbasis“, was auf die Dauer unbefriedigend sei. „Wir wollen vernünftige Arbeitsmöglichkeiten schaffen“, sagte der Sprecher. Nach Informationen von Spiegel Online sind für die Ausbaumaßnahmen knapp 65 Millionen Euro veranschlagt. Davon seien zehn Millionen für die Einrichtung eines deutschen Flugbereichs, 15 Millionen Euro für feste Unterkünfte für die Soldaten plus 4,5 Millionen Euro für ein Betreuungsgebäude vorgesehen, außerdem 34 Millionen Euro für einen voll ausgerüsteten Gefechtsstand.

    Deutsche Deppen bezahlen für alles !

    Meine Meinung
    Arbeit niederlegen , dreht den Politikern den G
    Geldhahn zu !!!!

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/05/02/tuerkei-bundeswehr-bereitet-sich-auf-langfristige-praesenz-vor/

  214. Weshalb erin ert mich der Vorgang an „Animal Farm“ von George Orwell?

    Totschlag-„Argumente“, statt mal ueber Inhalte zu debattieren. Gerade SPD-ler zeigten oft eine haarstraeubende Arroganz, gepaart mit Feigheit, ueber Inhalte zu sprechen. Beispiel: Schliessung von Grenzen.

    Was hat denn Italien seit Jahren betrieben?!?

    Aktuell lieh sich das Land mal eben 250 Milliarden € bei der Bundesbank. Wie zuvor auch GR mit knapp dreistelliger Milliarden-Summe, welche dem BT verheimlicht wurde und wird. (Man will wohl die Volksvertreter nicht „verunsichern“)? Bei TTIP darf das Volk eh‘ nichts erfahren oder gar mal Quellen studieren. Aber unsere Kanzlerin ist schliesslich ‚dafuer‘, also ist es zwangslaeufig sowohl alternativlos wie auch gut. https://mishtalk.com/2016/05/01/is-the-ecb-bailing-out-italian-banks-on-the-sly/

  215. Das war mein geilster 1. Mai! Die Scharia Partei Deutschlands (SPD) wurde mit ihrem Parteigänger Eichmann junior in Zwickau vom Hof gejagt. Jetzt müssen nur noch die Helfer gestellt werden: Die Gewerkschafter und Popen!

  216. OT

    Scharfsinniger Kommentarl von Paul Nellen auf achgut.com:

    Paul Nellen / 01.05.2016 / 16:00 / 1

    Marseille geht voran: Juden raus, Moslems rein

    Raus – rein, rein – raus… für eine geschäftige Hafenstadt wie Marseille ist das normaler Alltag. Handel und Wandel eben, das Neue löst das Alte ab, c’est la vie. Bei dieser Meldung aber ist nichts normal. Sie gibt Anlass zur Sorge. Mit der islamischen Einwanderung nach Europa kommt auch der fruchtbare Schoß zurück, aus dem der Antisemitismus kriecht. Am Ende schließen die Synagogen, die Juden verlassen das Land, die Muslime übernehmen ihre Häuser und Gebetsstätten. So wie jetzt in Marseille, die einen raus, die anderen rein.

    Was damals „Arisierung“ genannt wurde, geschieht heute unter den rechtsstaatlich gut geschützten Versen des Koran und der Hadithe und wird „Islamisierung“ genannt. Ein verpöntes Wort, gleich danach kommt schon „Abendland“. Das aber schläft fest und will nicht geweckt werden. Frei nach Marin Niemöller: Als sie die Juden vertrieben, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Jude. Als sie mich vertrieben, gab es keinen mehr, der protestierte.

    „In Marseille wird eine Synagoge Moschee. Denn wegen des erstarkenden Antisemitismus verlassen die Juden das Stadtzentrum. Die Muslime übernehmen.“ Siehe hier. Und hier die heiligen Verse, nach denen sich das Neue aufmacht, das Alte abzulösen:

    „Allah hat euch zu Erben gesetzt über die Ungläubigen, über ihre Äcker und Häuser, über all ihre Güter und alle Lande, in denen ihr Fuß fassen werdet.“ (Sure 33,28) …..„Und bekämpft auf Allahs Pfad, wer Euch bekämpft… Und kämpft gegen sie (die Ungläubigen), … bis nur noch Allah verehrt wird!“ (Sure 2:190, 193)….. „Mir wurde aufgetragen, alle Männer so lange zu bekämpfen, bis sie sagen: Es gibt keinen Gott außer Allah“ (Mohammeds Abschiedsbotschaft vor seinem Tod, März 632).

    Natürlich alles aus dem Zusammenhang gerissen (wie übrigens auch immer alle Verse, die das friedliche Gegenteil belegen sollen). Aber im Zusammenhang sind die Ergebnisse am Ende auch bloß immer dieselben.

    http://www.achgut.com/artikel/juden_raus_moslems_rein

  217. Wow Ossis, Ihr seid echt gut.
    Hab mir das gerade mal auf Youtube angesehen.
    Ihr gabt nicht nach.
    Von Euch können wir echt noch eine Menge lernen.

  218. Da von seinem Auto zu sprechen, finde ich schon albern, da wir alle es gezahlt haben !
    Es ist unser Auto, es wurde ihm nur geliehen !
    Dieser überhebliche Giftzwerg hat es ordentlich besorgt bekommen, auch auf Facebook. Ich habe es mir nicht nehmen lassen und ihm dort auch die Meinung geschrieben und dies nicht unter einem Fakenamen !

  219. Nachdem die alte SPD (mehr Demokratie wagen: Willy Brandt) ihr Godesberger Programm ein ganz klein wenig an die moderneren Zeiten anpasste (mehr Theokratie wagen: Sigmar Gabriel ) ist irgendwie der Wurm drinne. Dabei kämpfte doch die SPD von je her für die Dominanz der Theokratie und der Religion über das Proletariat und das Prekariat. Nun heisst es eben stramm: „Hart bleiben und durchhalten liebe SPD.“ Das schafft ihr schon.

  220. #18 LinkeKuh (01. Mai 2016 21:30)

    das volk scheint hinter ihm zu stehen

    wie ein tyrannen-imperium herrscher wird er bejubelt

    Meine Liebe, der Schein trügt allzuoft.

  221. #328 lfroggi (02. Mai 2016 01:58)

    Ursula von der Leyen Will 65 Millionen Euro Türkischen Firmen geben !!

    Die Bundeswehr richtet sich für eine langfristige Präsenz der deutschen Luftwaffe auf dem türkischen Luftwaffenstützpunkt Incirlik ein.
    ***

    Seit wann haben denn die flugfähige Flieger? Ist ja mal ganz was neues.

  222. Maas? >> Rücktritt!
    Gabriel?>> Rücktritt!
    Stegner?>> Rücktritt!
    die Misere?>>Rücktritt!
    Gauck? >> Rücktritt!

    Merkel?>> A R S C H T R I T T !!!!!

  223. #224 Maria-Bernhardine

    aber nur abends,
    wenn er high-heels
    trägt.

    die besonders hohen,
    natürlich.

  224. Außer AFD gibt es keine Alternative.
    Merkels Arschkriescher Maas ? Fettigabriel? Nahles nie gearbeitet,Beck die warme Koksnase,Edathi der Märchenonkel,Gauckel der LatinLover aus dem Osten,Altmeier aus der Geisterbahn,Claudinchen aus den Hororkabinett,
    diese Idioten und Looser regieren uns!
    sorry sas haben wir doch nicht verdient.Honnekers Rache !
    AFD AFD AFD AFD AFD AFD AFD AFD die einzige Lösung !

  225. Zwikau ist immer eine Reise wert alleine schon der Geschichte wegen

    Blutgericht von 1407

    Wegen der Ausweitung landesherrlicher Machtpositionen durch Markgraf Wilhelm I., der für seine Absichten den Stadtrichter Franz Steussing im Komplott mit dem markgräflichen Vogt Conrad Brückner und dem Ratsherrn Nikel Hugk engagierte, kam es zum Streit mit dem Zwickauer Rat.

    Die Rücknahme städtischer Privilegien durch den Landesherrn hatte einen Eingriff in die städtische Gerichtsbarkeit zur Folge. Steussing missbrauchte sein Amt als Stadtrichter und bereicherte sich mit erheblichem Schaden für die Stadt.

    Nach dem Tod von Markgraf Wilhelm I. Anfang Februar 1407 bot sich dem Rat die Gelegenheit, Steussing den Prozess zu machen. In 19 Artikeln legte der Rat die Vergehen von Conrad Brückner und in 14 Artikeln die von Franz Steussing dar, um ein drastisches Vorgehen zu rechtfertigen. Streussing wurde am 14. Februar 1407 auf dem Zwickauer Hauptmarkt hingerichtet.

    Daraufhin ließen die neuen Landesherren am 10. Juli 1407 Bürgermeister Peter Mergenthal und drei Ratsherren in Meißen unter dem Roten Turm enthaupten und im Kreuzgang des Klosters St. Afra standesgemäß beisetzen. 1

    983 wurden die Gräber mit den Skeletten der vier hingerichteten Zwickauer Ratsherren gefunden. Das Zwickauer Stadtwappen zierte die Grabplatten. Dieses Wappen zeigt neben den Türmen auch die Schwäne. Damit wurde nachgewiesen, dass bereits um 1400 die Schwäne Teil des Zwickauer Wappens waren. Die Türme zieren hingegen das Wappen nachweisbar seit 1290.

    Kwelle: Wörlt Weit Weeb

  226. Das ist soooo eine Wohlatat, zu sehen, wie dieser Mini-Göbbels von den mutigen Zwickauern verjagt worden ist. KLASSE!

    Das hat er nun davon, wenn er als Deutschenhasser für den anderen Feigling, Siggi-das-Pack eingesprungen ist. Der hat sich nur deshalb schnell krank gemeldet, weil er genau wußte, was ihn erwartet.

    Und diese sogenannte Bürgermeisterin – wer war das? Die hörte sich an, wie so’ne meckernde Ziege, die in einem billigen Supermarkt an der Kasse sitzt. Quakte ihrem Chefchen Maas nach der Pfeife.

  227. Die Zwickauer waren Spitze! Aber auch die Vetschauer haben etwas Liebe verdient. Immerhin sind dort 400 auf die Strasse gegangen. Das Zeitraffer Video ist beeindruckend.

    Zukunft Heimat
    30. April um 21:15 ·
    Klasse! Etwa 400 Mutige, die deutlich gemacht haben, dass Vetschau bunt genug ist. Vielen Dank an alle, die beteiligt waren.
    https://www.facebook.com/ZukunftHeimat/videos/526855874160823/

  228. Guter Tag, gestern:

    Die AfD gibt der Republik ein Musterbeispiel an demokratischer Kultur und sich selbst ein Parteiprogramm

    Das Maas kneift den Schwanz ein (?) und flieht wie ein mittelmäßiger Bonze ein einem korrupten Kleinstaat

    Die Linken proben zumindest in Hamburg wieder einmal den Bürgerkrieg

    —> Der Bürger weiß spätestens nach diesem Wochenende, wie der Weg zur Änderung der Verhältnisse aussehen kann.

  229. Während die Volksverräter vom Hof gejagt werden, zeigt die neue Volkspartei wie Demokratie geht.

    Die einzigen,die noch hinter der Sterbenden Partei Deutschlands stehen, sind jene, die Deutschland abschaffen wollen: alle Antifa-Kinder, zu viel gepampert und verwöhnt, die Politik als ihr letztes Krawall-Abenteuer sehen.

    Das Personal der SPD ist so schlecht wie noch nie und Maas ist von vielen Schlechten der Schlechteste. Ein Verlierer durch und durch, eine Schlappe nach der anderen im Saarland kassiert – und jetzt kassiert er die ganze SPD.

  230. #20 5to12 (01. Mai 2016 21:32)
    Aber Heiko Bumbeiko

    Dazu existieren verschiedene Deutungsmöglichkeiten. Zum einen wird von mehreren Autoren vermutet, dass sich das Lied auf die hohe Säuglingssterblichkeit während der Frühen Neuzeit bezieht und mit „Heidschi Bumbeidschi“ daher der Tod gemeint ist.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Heidschi_Bumbeidschi
    ———————–

    ein österreichisches lied.

    wie man sieht, ohne uns österreicher ……. 🙂

  231. #20 5to12 (01. Mai 2016 21:32)
    Aber Heiko Bumbeiko

    Dazu existieren verschiedene Deutungsmöglichkeiten. Zum einen wird von mehreren Autoren vermutet, dass sich das Lied auf die hohe Säuglingssterblichkeit während der Frühen Neuzeit bezieht und mit „Heidschi Bumbeidschi“ daher der Tod gemeint ist.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Heidschi_Bumbeidschi
    ——————-

    ein österreichisches lied 🙂

  232. ähnliches bei uns in wien. von andreas unterberger:

    Von dieser Partei kommt gar nichts mehr
    02. Mai 2016 01:07 | Autor: Andreas Unterberger
    Bereich: Tagebuch
    Nach langer Zeit wieder einmal „Im Zentrum“ geschaut. Ein alter Eindruck hat sich erneut bestätigt: Das ist die schlechteste Talk-Runde im ganze deutschen Sprachraum. Aber noch viel wichtiger ist eine zweite Erkenntnis.
    Und die heißt: Die SPÖ ist wirklich nicht mehr zu retten. Selbst wenn der Eklat des 1. Mai mit zwei wild und lautstark gegeneinander demonstrierenden Parteiflügel keine Wiederholung finden sollte. Selbst wenn die ZiB täglich Faymann-Interviews bringen sollte. Selbst wenn Faymann nach Michael Häupl auch noch weitere Verstärkung zu gemeinsamen Solidaritätsauftritten vor die stets für ihn bereitstehende ORF-Kamera holen würde (kleiner Gratistipp: Ausgeschiedene Dancing-Stars müssten jetzt billig zur Verfügung stehen – schließlich haben sie das dicke ORF-Honorar ja schon eingesackt).
    Aber noch viel schlimmer ist: Auch ein Abgang des kleinen Mannes aus Liesing würde nichts mehr bringen. Denn auch dahinter herrscht in dieser Partei absolutes Vakuum. Das machte der Auftritt von sechs ihrer prominenten Exponenten im ORF klar. Von dieser Partei kommt inhaltlich gar nichts mehr. Weder vom linken noch vom rechten Flügel gibt es mehr als leere Schlagworte und Phrasen zu hören.
    Arbeitslosigkeit und Bildung waren die häufigsten. Nur: Inzwischen weiß so ziemlich jeder in Österreich, dass gerade bei diesen beiden Themen die SPÖ die Hauptschuldige an der dramatischen Verschlechterung ist, weil sie in Bildungs- wie Wirtschaftsfragen ständig in die falsche Richtung gedrängt hat (und die ÖVP oft genug nachgegeben hat). Aber bei keinem der ORF-Diskutier-Genossen gab es auch nur den geringsten Ansatz zur Einsicht – mit einer Ausnahme: Zwei deuteten in einem Halbsatz an, dass es ja eigentlich auch Unternehmer in Österreich gibt. Und dass die schon auch Probleme haben.
    Immerhin. Das ist für Sozialdemokraten ja eigentlich schon eine kopernikanische Wende – wo auch immer die herkommen mag. Vielleicht sind die Zwei ja am Vormittag beim Aufmarsch an den (Kronenzeitungs-)Taschen vorbeigegangen, in denen kleine Plakate mit der Aufschrift steckten: „Was wäre der Tag der Arbeit ohne Arbeitgeber?“
    Wie auch immer. Nie hätte ich gedacht, dass ich einmal dem von Faymann und Häupl mit unserem Steuergeld feist gefütterten Boulevard Recht geben muss: Auch eine Ablöse Faymanns würde absolut nichts mehr bringen.
    Es würde nur nichts durch nichts ersetzt werden. Das ist nicht viel.
    PS: Das Anbringen dieser Plakate war übrigens eine Aktion der WKO. Das ist seit fast 20 Jahren so ziemlich die erste gelungene und kreative Aktion dieser Wirtschaftskammer, zu der ihr zu gratulieren ist, nachdem ich sie 20 Jahre für unfähig und überflüssig angesehen habe.

    Link: Von dieser Partei kommt gar nichts mehr

    ————————–

    traurig, wie auch in ö die sozialisten abgewirtschaftet haben. meine großeltern und eltern waren noch in der partei. das waren noch echte sozialisten. das wird der wahre sozialdemokrat sicher nachfühlen können.

  233. #352 Maria-Bernhardine (02. Mai 2016 07:22)

    Vielleicht noch besser:

    Ein in die Flucht Geschlagener.

  234. #277 francomacorisano (02. Mai 2016 00:10)

    Der Tag ist nicht mehr fern, wo Maas, Merkel & Co. nur noch von Hundertschaften beschützt auf die Straße können. Sie sollen sich vor dem Volkszorn nirgendwo mehr sicher fühlen, wie Frauen und Mädchen an Sylvester……
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Warum soll es denen auch besser gehen als dem Souverän? Auch wenn die sich für die Staatsmacht halten, sind sie nichts weiter als ein Haufen Betrüger/Volksverräter. Hoffentlich erlebe ich den Tag der Wende noch, mein Eintritt in die AfD und meine Stimme für ein gutes Parteiprogramm soll nicht umsonst gewesen sein.

  235. Zwickau – GUT GEMACHT ! Hoffentlich hat der laufende Meter was gelernt.

  236. #218 eo (01. Mai 2016 23:03)

    .
    Und gut
    auch, daß diese
    Kerle nun einmal selber
    die Medizin zu spüren kriegen,
    die sie so lang schon brutal ihren
    politischen Widersachern
    angedeihen lassen.
    Ausgleichende
    Gerechtigkeit.
    Irgendwann
    kehrt sich
    alles
    um.
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Wenn die Gerechtigkeit ausgleichend wird, dann kriegt er den nächsten Kotbeutel an den Kopf. Er hat es ja bisher auch für gut befunden wenn seinen Freunde von der Antifa damit die Polizei bewerfen, wie auch vor 2 Tagen in Stuttgart geschehen. Ich habe keinen Aufschrei der Presse/Medien gehört.

  237. #203 Cassandra (01. Mai 2016 22:55)

    Vor 4 Wochen noch posaunte de Maiziere, wahrscheinlich von Merkel beauftragt, die Grenzkontrollen sollen eingestellt werden, die Österreicher seien böse usw.
    .
    Nun eine 180-Grad-Wendung! Die Grenzkontrollen sollen verlängert werden, sagt de Maiziere (wahrscheinlich von Merkel beauftragt), die Österreicher sind wieder lieb usw.
    .
    Das ist die Politik Merkels. Mal so, mal so, mal so und dann wieder ganz anders. Und kein Wort, das darauf hindeuten könnte, welche schwerwiegenden Fehler diese Frau für Europa gemacht hat. Schweigen und aussitzen!
    **********

    Beliebig halt……

  238. Auch gut!

    „Was bei den Katholiken Hirte und Schafe, ist bei der SPD Funktionär und „Arbeiter“ – und der 1. Mai wird als eine Art Pfingsten gefeiert. Da wollte auch Heiko Maas zu den Schafen sprechen, den roten Schafen von Zwickau. Aber deutlich schneller als er gekommen war, verließ der Minister samt Tross, nach Trillerpfeifen-Konzert und Dauer-Sprechchören („Maas muss weg!“), fluchtartig die Stadt. Der Genosse flüchtete so schnell, dass das ZDF jetzt wohl die Auflösung von „Verstehen Sie Spaß?“ nachdrehen muss. Sie wissen schon, den Teil der Sendung, in der der Moderator auf die Bühne kommt und lachend auflöst, dass der Radau nur ein Scherz war.“

    http://www.rolandtichy.de/kolumnen/blackbox/blackbox-kw-17-2016/

  239. #244 fozibaer (01. Mai 2016 23:27)

    Nachdem Faymann SPÖ heute von den eigenen Anhänger ausgebuht wurde, ist klar das Hofer die Wahl gewinnen wird. Ohne wenn und aber.

    Ihr Wort in Gottes Ohr!

    Die Wahl Hofers wäre ein so wichtiges Zeichen für ganz Europa und die zivilisierte Welt – und ein richtiger Faustschlag in die Fresse des Merkel-Regimes.

  240. In den Schlagzeilen von heute die Krawalle der sozialistisch-faschistischen Jugend in Hamburg und Berlin aber kein Wort über Zwickau.

    Verdächtig, oder?

    Will man das „Pack“ (Sigmar Gabriel, SPD) nicht auf dumme Gedanken bringen?

    Wer finanziert Heiko Maas? Das „Pack“ mit viel zu hohen Steuern!

  241. Die etablierten Parteien und ALLE L-Medien betonen heute, dass es NIE eine Koalition mit der AfD geben wird.
    Die „Welt“ heute:
    .
    In Union und SPD werden die Avancen der AfD-Spitze für eine künftige Zusammenarbeit in Regierungsbündnissen harsch zurückgewiesen. „Frau Petrys Träume von einer Regierungsbeteiligung scheitern schon daran, dass keine andere demokratische Partei mit ihr zusammenarbeiten will“, sagte die Chefin der CSU-Landesgruppe im Bundestag, Gerda Hasselfeldt, der „Welt“.

    So hieß es auch vor Jahren und Jahrzehnte, als die Grünen und die Linken immer mehr Stimmen bekamen. NIEMALS eine Koalition mit denen!
    CDU und SPD können sich in der Zukunft freuen, wenn sie überhaupt noch an der Regierung beteiligt werden.
    Die größte Chance, die CDU weiter zugrunde zu richten, besteht in dem Ansinnen, Merkel erneut als Bundseskanzlerkandidatin aufzustellen. Die CDU schafft das!

  242. #339 Domestos Kakerlakis (02. Mai 2016 05:41)
    #328 lfroggi (02. Mai 2016 01:58)

    Ursula von der Leyen Will 65 Millionen Euro Türkischen Firmen geben !!

    Die Bundeswehr richtet sich für eine langfristige Präsenz der deutschen Luftwaffe auf dem türkischen Luftwaffenstützpunkt Incirlik ein.
    ***

    Seit wann haben denn die flugfähige Flieger? Ist ja mal ganz was neues.

    —-

    Wer schreibt was von Flugfähig?
    Dort steht Präsenzbauf dem Flughafen und nicht im Luftraum.
    Daher auch die langfristige Präsenz.
    Die wissen genau das die meisten Flueger gar nicht mehr zurückkämen. Also bleiben die da 😉

  243. Ha,ha, selten so gelacht!
    Der Hetzzwerg sucht das Weite!
    Schönes Wetter und jetzt das, besser kann ein Tag nicht beginnen!

  244. Wie mit den Diktators umgegangen wird ist eine wohlfühl Erlebnis für das geschundenen Gerechtigkeitsgefühl.
    Weg mit dem Unfähigen politischen Gesindel!

  245. Die Wahrheit über die Bildung syrischer Flüchtlinge

    Ungebildete Flüchtlinge oder Mediziner – um syrische Einwanderer ranken sich viele Klischees. Forscher des Instituts der deutschen Wirtschaft haben nun alle verfügbaren Daten ausgewertet.

    Dazu ein Leserkommentar:

    Gardes du Corps Erwin • vor 2 Stunden

    Meine Frau ist Ärztin und arbeitet mit 4 syrischen Kollegen in einer inneren Klinik zusammen, von denen einer bereits in der Probezeit entlassen werden musste. Sie können nicht ohne Aufsicht an den Patienten gelassen werden, weil sie fast nur Fehldiagnosen stellen und falsche Untersuchungsmethoden anordnen.
    Sie sollen nicht in der Lage sein Labor zu interpretieren und kennen auch keine Untersuchungsgeräte wie Ultraschall. Bis auf einen, der sich anscheinend Mühe gibt, ist die Arbeitseinstellung extrem niedrig. Sie verschwinden unabgemeldet ein Nickerchen zu machen, kommen erst gar nicht zum Dienst, melden sich am frühen Nachmittag – wenn überhaupt- arbeitsunfähig, zögern die Erstellung von Arztbriefen so hinaus, dass dies andere Kollegen erledigen müssen.
    Und das Unangenehmste: sie zeigen eine Unterschwellige Verachtung Frauen im Allgemeinen und Kolleginnen im Besonderen gegenüber

    http://www.welt.de/wirtschaft/article154928441/Die-Wahrheit-ueber-die-Bildung-syrischer-Fluechtlinge.html

    Prgrammhinweis

    Deutschlandfunk
    10:10 Uhr
    Kontrovers: Gehört der Islam zu Deutschland?

    Politisches Streitgespräch mit Studiogästen und Hörern
    Hörertel.: 00800 – 4464 4464

  246. „Ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert.“ (Dt. Sprichw.)

    „“Auf diesen Tag hatte sie sich schon lange gefreut… Natalia Wörner wählte ein taubenblaues Etuikleid, darüber einen Mantel mit Dreiviertelarm, camelfarbene spitze Pumps…

    Natalia Wörner gehörte zwar zu einer Gruppe von 24 Ehrenamtlichen…

    „…Dass Sie Ihre Prominenz überdies für ein ehrenamtliches Engagement nutzen, das will ich anerkennen“, lobte Bundespräsident Joachim GAUCK und überreichte der Kebse, äh schönen Schauspielerin, (…), das Bundesverdienstkreuz am Bande…““
    http://www.bunte.de/stars/stars-die-liebe/prominente-paare/natalia-woerner-heiko-maas-was-passiert-nun-mit-ihrer-liebe-265581.html
    Natalia, wirf bloß die Highheels weg,
    sonst kriegt der Heiko einen Schreck!

    Auch Ehebrecher Maas hat jetzt eine „Naddel“: das Luder wird bei der „Bild“ bereits als „seine Lebensgefährtin“ geführt.
    http://bilder.bild.de/fotos-skaliert/naddel-47-mit-ihrer-golden-retriever–huendin-gina-8-in-der-city-ich-werde-immer-einen-mann-ver-27550552-25230662/2,w=308,c=0.bild.jpg
    Heikos Naddel hat ´nen schwarzen Hund,
    dies finden Mohammedaner ungesund!

  247. #203 Cassandra (01. Mai 2016 22:55)
    Vor 4 Wochen noch posaunte de Maiziere, wahrscheinlich von Merkel beauftragt, die Grenzkontrollen sollen eingestellt werden, die Österreicher seien böse usw.
    ——————–

    und ob wir böse sind. sehr böse 🙂 🙂

    vor allem in spielfeld und am brenner 🙂 🙂

  248. #370 johann (02. Mai 2016 08:01)

    Und das Unangenehmste: sie zeigen eine Unterschwellige Verachtung Frauen im Allgemeinen und Kolleginnen im Besonderen gegenüber

    ********************************************

    Auf diese Ärzte kann man sich als Frau und zukünftige Patientin freuen.

  249. Bei diesen Bildern geht einem das Herz auf. Gruß an Zwickau aus dem Südwesten.

  250. @lorbas
    koennte ich auch noch etwas zu beitragen.das „maasmaennchen“ stammt z.b von mir. 🙂

  251. #370 johann (02. Mai 2016 08:01)

    ich finde unsere Regierung sollte mal mit gutem Beispiel voran gehen und sich nur noch von den syrischen Fachärzten behandeln lassen. Siggi könnte ja grade mal mit gutem Beispiel voran gehen.

    Das würde eine ganz natürliche Lösung des Problems sein

  252. Der Maas schien verwundert und entsetzt…
    so geht es eben, wenn man das Ohr nicht mehr an der Masse hat.

  253. #372 wien1529 (02. Mai 2016 08:04)

    #203 Cassandra (01. Mai 2016 22:55)
    Vor 4 Wochen noch posaunte de Maiziere, wahrscheinlich von Merkel beauftragt, die Grenzkontrollen sollen eingestellt werden, die Österreicher seien böse usw.
    ——————–

    und ob wir böse sind. sehr böse 🙂 🙂

    vor allem in spielfeld und am brenner 🙂 🙂
    ==========================================
    Herzliche Grüße nach Wien 🙂 . Ich LIEBE Wien, ich LIEBE die Österreicher. Nach meinem Empfinden ein extrem freundliches Volk. Und die Sympathien sind noch größer geworden, nachdem die Österreicher der deutschen Bundeskanzlerin einen Denkzettel gegeben haben und sagten: „Stopp! Wir schaffen das nicht!“ . TOLL gemacht!

  254. @ #370 johann (02. Mai 2016 08:01)

    „…ist die Arbeitseinstellung extrem niedrig. Sie verschwinden unabgemeldet ein Nickerchen zu machen, kommen erst gar nicht zum Dienst, melden sich am frühen Nachmittag – wenn überhaupt- arbeitsunfähig,…“

    ORIENTALISCHE ARBEITSMORAL HÄLT MERKEL

    FÜR NACHAHMENSWERT!

    Mutti MohamMedina:
    „Als ich mit dem damaligen türkischen Ministerpräsidenten Tayyip Erdogan auf der Hannover Messe war und uns ein Projekt eines gemeinsam entwickelten deutsch-türkischen Traktors erklärt wurde, wobei es geradezu einen Lärm der Begeisterung gab – „Jetzt müssen Sie sich das einmal anschauen; wir haben 15 Jahre daran gearbeitet“ –, habe ich gedacht:

    Oh je, oh je, was machen wir eigentlich mit den … Gastarbeitern? Wie müssen sie sich manchmal fühlen, wenn wir immer streng schauen, wenn es einfach ein bisschen lauter zugeht, weil sie ein bisschen emotionaler sein wollen…

    Ich habe gerade mit Frau Özoguz darüber gesprochen. Ich glaube, wir haben von Gastarbeitern ein wenig übernommen, … , dass man ein bisschen lockerer (EASY GOING) an die Dinge herangeht, dass man offener sein kann und dass nicht mehr alles so sehr genormt ist… (PFUSCH! MONTAGSAUTO wikipedia.org/wiki/Montagsst%C3%BCck)…“
    https://www.bundesregierung.de/Content/DE/Rede/2015/12/2015-12-07-rede-60-jahre-gastarbeiter.html

    DOOF WIE BOHNENSTROH u. STINKFAUL

    „„Selbst die Fittesten schaffen es nicht“, sagt Johannes Fischer, der Leiter des Kreisjugendamts Rosenheim…

    „Aber in den vergangenen Monaten sind uns jeden Tag die Augen aufgegangen“, sagt Astrid Langenegger, Ko-Geschäftsführerin der Initiative…

    Eine Ausbildung ist eigentlich nicht realistisch“, sagt sie…

    FAULE NEGER u. ANDERE PASCHAS

    Unter den Jugendlichen in Rosenheim sind vor allem Somalier, Eritreer und Afghanen. Hier stellten sie große Unterschiede in der +++Arbeitskultur fest, sagt Langenegger.

    „Mit Jugendlichen aus afrikanischen Ländern haben wir es uns viel einfacher vorgestellt.“…

    Die Jugendlichen sollen in den Praktika zwei Tage à acht Stunden die Woche arbeiten. Aber viele schaffen das nicht. (NICHT MAL DAS!)

    WISSEN GAR NICHT, WAS ARBEITEN IST

    +++„Die wissen gar nicht, wie Arbeit läuft“, sagt Langenegger…“

    Es gebe Jugendliche, wird in Rosenheim berichtet, die in ihrer Heimat mal zwei Wochen einem Friseur zugeschaut hatten und danach als Friseur arbeiteten. In Deutschland wollen sie das nun auch…

    HERRENMENSCHEN ARBEITEN NICHT FÜR WEISSE, KUFFAR oder FRAUEN

    Manche der jungen (fremdkulturellen) Leute akzeptierten keine Frauen als Vorgesetzte…

    VORSINTFLUTLICHES DENKVERMÖGEN

    Das Sprachkursniveau B2 (etwa das Verständnis für Hauptinhalte von Texten auch zu abstrakten Themen) sei für viele der jungen Leute „intellektuell nicht erreichbar“.

    Fischer fügt hinzu: „Denen fehlt das Koordinatensystem.“…

    +++„Die komplexe deutsche Welt können wir denen nicht beibringen“, sagt auch Mitterer…““
    http://www.faz.net/aktuell/politik/fluechtlingskrise/ausbildung-von-fluechtlingen-in-rosenheim-14092678.html?printPagedArticle=true#pageIndex_2

    (Anm. d. mich)

  255. Zwickau hat die Neo-Stalinisten verabschiedet.
    Deutschland und Europa müssen folgen.

    Als Nächste ist die Agitprop-Stalinistin zu verabschieden.

  256. #284 Placker (02. Mai 2016 00:20)
    Das Volk (Populus – Lateinisch – das Volk, die Volksmenge) – nicht der Pöpel.
    Aber das ist zu Hoch für die BT-Verräter.
    Steht auch nicht SPOR auf den Römischen Artefakten, sondern: SPQR – (Senatus Poulus Que Romanus – Der Senat und das Römische Volk).
    —————-

    senatus populosque romanus ist so richtig geschrieben. schade, dass latein nicht mehr unterrichtet wird. man tut sich mit sprachen, die aus latein hervorgegangen sind, leichter:französisch, englisch, spanisch, italienisch, portugiesisch, rumänisch.

  257. Aus dem SPIEGEL:
    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/kommentar-merkels-zeit-ist-vorbei-a-1090262.html (#368 Eurabier)

    Das ist nett: Ein – in diesem Fall: fetter – Hohlkörper wirft einem anderen Hohlkörper vor, er sei ein Hohlkörper:

    Merkel habe aus der CDU einen politischen „Hohlkörper“ gemacht, warf ihr ausgerechnet SPD-Chef Sigmar Gabriel vor. So dreist habe in Deutschland noch niemand versucht, sich von jahrelang vertretenen Haltungen zu verabschieden.

    Ebent:

    Dabei ist auch die SPD längst ausgehöhlt.

  258. Es tut so gut zu sehen, wie dieser miese kleine Hetzer und Deutschland-Hasser verjagt wird, ich hoffe er wird eines Tages geteert und gefedert!

  259. Nach mal der SPIEGEL:

    Natürlich kann man die Hoffnung haben, dass sich die Partei wegen ihrer zig Strömungen und Positionen irgendwann selbst zerlegt …

    Das schminkt euch mal ab. Schon der Befund stimmt überhaupt nicht, denn die Schnittmenge der Grundüberzeugungen ist riesig – und auch das Wir-Gefühl.

  260. DANKE!

    Programmhinweis
    Deutschlandfunk
    10:10 Uhr
    Kontrovers: Gehört der Islam zu Deutschland?

    Politisches Streitgespräch mit Studiogästen und Hörern
    Hörertel.: 00800 – 4464 4464

    @ZwickauerHelden
    Sehr gute Arbeit, vorbildlich! Und natürlich wird das Maasmännchen von „Rechten“ vertrieben, oder erwartet jemand ernsthaft, dass Maas von DGB und SPD-Parteigenossen ausgepfiffen und vertrieben wird? Also, ich meine, zur JETZIGEN Zeit! (in ein paar Monaten sieht es unter Umständen völlig anders aus… 😀 )

  261. zu 1:

    So einer wie Maas allerdings würde das Wort Volk niemals in den Mund nehmen. Er würde von „Bevölkerung in der BRD“( obwohl in dem Wort aber auch noch zu viel Volk steckt ), „Menschenmenge in der BRD“, „Menschenansammlung in der BRD“, „Menschen, die sich auf dem Staatsgebiet der BRD befinden“. „Menschen, die sich auf dem Territorium des EU-Mitgliedslandes BRD befinden“ und dergleichen benutzen.

  262. @ #335 Sauersuchtbau
    „Es ist unser Auto, es wurde ihm nur geliehen“

    @ #336 wolaufensie
    „Mehr Demokratiewagen“ (Willy Brandt)

    Brandt hatte recht:
    Statt mehr Elektroautos
    mehr Demokratiewagen.

  263. #238 Eurabier (01. Mai 2016 23:17)

    #230 johann (01. Mai 2016 23:15)

    Am coolsten finde ich die kleine Frau mit den „Weiter so SPD“-Plakat (und der Abwäwrtskurve), die am Ende das Plakat sogar noch auf die Frontscheibe des Begleitfahrzeugs legt.

    Das Plakat war eine Rennpappe aus Zwickau!

    Hehehe! Eurabier at his best. :-)))

  264. Die SPD hat das Chaos in D€UTSCHLAND mit verursacht und der DGB ist ein Unterstützerverein der SPD.Es ist schade das es so weit gekommen ist mit der Spaltung Deutschlands.Es ist aber in der Folge richtig das auch mal die Sozen und Linken Gegenwind vom „Pack“ bekommen.

  265. Es wäre schön das auch mal mit Merkel und Steinmeier und Co erleben zu dürfen. In Zwickau hat der Wind von 1989 geweht, und den (islamophilen) Orwellianern das Fürchten gelehrt.

  266. Ob sich der Antifanten-Mob wohl mit einer deutschen Regierung unter der Knute des Islam und der Sharia,sagen wir mal in vielleicht 25 Jahren,endlich wohlfühlen würde.Oder würden die Antifanten wieder lospöbeln,aber dann unter anderen Vorzeichen?

  267. @PommesMayo

    Die antiFASCHISTEN richten sich streng nach den gesellschaftlichen Tabus, die von der Dressurelite errichtet wurden. Die wären dann „Moralwächter“ oder dergleichen.

    Die antiFASCHISTEN leben eine Mut-Simulation, eben Gratismut.

  268. heikolein, hoffentlich wirst du bald auch aus dem bdj verjagt werden wie aus zwickau. taete dem rechtsstaat deutschland nur gut. es wird sich doch wohl ein posten als rechtfleger in einem saarlaendischen amtsgericht fuer dich finden lassen.
    p.s. das vertrauliche DU ist doch gestattet. ist doch eine sozialistische unart.

  269. @ RechtsGut

    Die ANTIfanten werden dann sicher im Iran entsprechende Schulungen und Lehrgänge besuchen.

  270. Wer freie Reden stört,hat nichts verstanden.

    Tja Heiko….
    Wer das Volk/rechte Pack nicht mal unterscheiden kann & hört, der hat in der Politik nichts zu suchen!

  271. @ #397 Pommesmayo (02. Mai 2016 10:04)
    „DGB ist ein Unterstützerverein der SPD.“

    und zum dgb gehoert auch die ig „medien“,
    dazu die hörige „Deutsche ‚journalisten Union“
    und dieverse kommerzielle druckereien etc.

    aber geht noch weiter mit den zweckallianzen der Religionshasser und Staats-Religioesen:
    „1. Mai „im Doppelpack“ gefeiert

    Gewerkschaft und Kirchenkreis Altholstein erlebten den Feiertag im Doppelpack: Sonntag und 1. Mai standen ganz im Zeichen des Mottos „Zeit für mehr Solidarität“.
    http://www.kn-online.de/News/Nachrichten-aus-Neumuenster/Neumuenster-Kirche-und-Gewerkschaften-feierten-1.-Mai-gemeinsam

    Und noch weiter, denn die Staatsreligioesen
    schliessen mangels Zustimmung im Volk u Masse
    ja auch Zweck-Allianzen mit ihren schlaechter,
    den christenhassenden mohammedanern und Linken

    Voellig perverse Koalitionen gegen den angebl
    Gegner „wertkonservative Patrioten“, die gluecklicherweise nicht lange halten werden.

  272. #380 Cassandra (02. Mai 2016 08:22)
    #372 wien1529 (02. Mai 2016 08:04)

    #203 Cassandra (01. Mai 2016 22:55)
    Vor 4 Wochen noch posaunte de Maiziere, wahrscheinlich von Merkel beauftragt, die Grenzkontrollen sollen eingestellt werden, die Österreicher seien böse usw.
    ——————–

    und ob wir böse sind. sehr böse 🙂 🙂

    vor allem in spielfeld und am brenner 🙂 🙂
    ==========================================
    Herzliche Grüße nach Wien 🙂 . Ich LIEBE Wien, ich LIEBE die Österreicher. Nach meinem Empfinden ein extrem freundliches Volk. Und die Sympathien sind noch größer geworden, nachdem die Österreicher der deutschen Bundeskanzlerin einen Denkzettel gegeben haben und sagten: „Stopp! Wir schaffen das nicht!“ . TOLL gemacht!
    ——————-

    danke, sehr nett von dir. blumen reich 🙂

    noch ist nicht alles gewonnen. stichwahl am 22.mai.

    und dann werden wir österreicher wieder boykottiert, so wie in der haider-schüsselregierung.

    ich wähle trotzdem wieder herrn hofer.

  273. das positive der koalitions-pervesitaeten ist,
    das mit zunehmender selbstaufklaerung des volkes

    die widersprüche vom volk selbst erkannt werden

    siehe Zwickau

    und ohne staatlich-mediale-finanzielle stütze
    der politik an absurde „breite buendnisse“ die administration nicht ueberleben kann.

    wohl nie zuvor muss die politik sich selber
    vor dem sich gegen sie wendenden volkswillen
    schuetzen. sie hat keinen rueckhalt mehr.

    das system ist gerade am stuerzen,
    was ohne gewaehlten nachfolger buergerkrieg bedeutet,
    und dieser einmarsch den usa/nato-allierter.
    das macht angst, aber auch hoffnung auf neubeginn

  274. Auch in anderen Städten in Sachsen wurde in der
    #399 sirius (02. Mai 2016 10:17)

    Es wäre schön das auch mal mit Merkel und Steinmeier und Co erleben zu dürfen.
    In Zwickau hat der Wind von 1989 geweht, und den (islamophilen) Orwellianern das Fürchten gelehrt.

    #############################################
    Nicht nur in Zwickau auch in anderen Städten
    wurde in der Vergangenheit von den Sachsen Mut
    und Zivilcourage gezeigt!
    Frau BK Merkel wurde bei einem ihrer letzten Besuche in Heidenau und Herr BP Gauck in Bautzen auch nicht gerade mit Blumensträußen, Plüschtieren, Schokolade und anderen Nettigkeiten beglückt!

    https://www.tagesschau.de/inland/merkel-fluechtlingspolitik-107.html
    http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2016-03/bautzen-joachim-gauck-beschimpfung-volksverraeter-rechtsextremismus

  275. Blöde Organisation… Normalerweise werden doch immer linke Chaoten und ganze ideologisierte Schulklassen zum Jubeln und Klatschen her gefahren… Hat denen das ausgelobte „Bereitschaftsgeld“ etwa nicht gereicht?

  276. #384 wien1529 (02. Mai 2016 08:54)
    —————-

    entschuldigung: verschreiber.

    populus ist richtig, nicht populos-

  277. Diesen unsäglichen Unrechts-Justizminister zu verbreiben, war das Sahnehäubchen für dieses wunderschöne AfD-Wochenende.

    🙂

  278. Ich bin mir ganz sicher dieses masslose Maasmänchen in ein paar Jahren vor einem ordentlichen Gericht zur Rechenschaft ziehen zu können.

    🙂

  279. #333 wolaufensie (02. Mai 2016 03:40)

    Wow Ossis, Ihr seid echt gut.
    Hab mir das gerade mal auf Youtube angesehen.
    Ihr gabt nicht nach.
    Von Euch können wir echt noch eine Menge lernen.
    ################################################

    Lieber Freund in Westen Deutschlands,
    OSSIS sind wir schon lange nicht mehr!

    Wir sind SACHSEN und sehr stolz darauf!
    Wir haben nicht nur einen etwas seltsamen Dialekt sondern sind ausgestattet mit:
    HEIMATLIEBE, KRAFT, LEIDENSCHAFT, MUT und ZIVILCOURAGE!!!

    Diese Tugenden verdanken wir unserem „Stammesvater“ AUGUST dem STARKEN,
    1670 in Dresden geboren – 1733 in Warschau gestorben,
    Kurfürst, Herzog von Sachsen und König von Polen-Litauen in Personalunion!
    Unter seiner Herrschaft wurde die Stadt Dresden zum „Venedig der Elbe“ und
    zu einer der schönsten Städte Europas.
    Und diese Hinterlassenschaft verteidigen wir mit allen uns von ihm vererbten Tugenden!!!

  280. Falls Sachsen sich je unabhängig erklärt, bin ich dort. Allerdings müssen dann auch die Zecken aus Leipzig vertreiben werden, aber das wird dann ja wohl zu schaffen sein.

  281. Schauts euch an, so muß es laufen, damit diese Volksschmarotzer endlich absaufen.
    Sachsen zeigt wie es gehen muß!

  282. Kleiner Modetipp für Heikolein:

    Und sitzt die Scheiße noch so locker,
    so hält sie doch der Knickerbocker!

  283. HEIKO MAAS – Eine Niete als Politiker, Ehegatte u. Vater:

    + Volksvertreter, die ein anderes Volk(Neger bzw. Moslems), wollen, die das eigene Volk mit „Nazis“ u. „Pack“ beschimpfen, brauchen sich nicht zu wundern, wenn das Volk ihnen nicht mehr zuhören möchte!!!

    + Heiko Maas, der mit den Antifa-Faschisten gegen das Deutsche Volk demonstriert (https://nixgut.files.wordpress.com/2015/09/heiko_maas_dilek_kolat.jpg),

    + der seinen minderjährigen Sohn* nicht aus dem Antifa-Sumpf, Halle/Saale, herausholt ist ein Versager auf der ganzen Strecke!!!

    + Würde er doch besser weiterhin – meinetwegen jeden Tag – nur Marathon laufen, da kann er wenigstens keinen Schaden anrichten. Das deutsche Volk würde ihm dann sogar die Bananen bezahlen.

    ++++++++++++++++++++++

    *Die beiden Kinder des Heiko Maas, Juni 2015: Jasper 13 J. u. Jannes 9 J.
    (Der Antifa-Faschist wird also der ältere der beiden Söhne sein.)

    + Daß einer der Maas-Söhne ein Antifa-Faschist ist, ist verbürgt, denn sonst hätte der MDR nicht nur untragbare Teile, sondern den ganzen Kommentar gelöscht:

    25.11.2015 17:54 „wer hätte das gedacht?

    Heiko Maas Sohn ist bei der ANTIFA Halle aktiv und auch bei einer Veranstaltung der Afd Merseburg speziell aufgefallen, finanziert mit Steuergeldern. Linksradikale haben keine Meinung sondern sind […] Unpassende Bemerkungen gelöscht MDR.DE_Redaktion“
    http://www.mdr.de/sachsen/chemnitz/drohung-berufsschule-chemnitz-100.html

  284. Dank allen Zwickauern!

    Zwickau hat gezeigt, wie man mit Volksverrätern wie Maas umgehen muß, damit diese endlich lernen, wer der eigentliche Souverän in Deutschland ist, nämlich das Volk!

    Der elenden Volksverräter-Mischpoke muß zu jedem Zeitpunkt und überall in Deutschland, wo sie sich in die Öffentlichkeit wagt, um ihre widerlichen Lügengeschichten zu verbreiten, ein solcher Empfang bereitet werden!

    Merkel muß weg!

  285. #423 Zwiedenk (02. Mai 2016 12:29)

    Falls Sachsen sich je unabhängig erklärt, bin ich dort. Allerdings müssen dann auch die Zecken aus Leipzig vertreiben werden, aber das wird dann ja wohl zu schaffen sein.
    ################################################

    Wenn noch weitere Menschen aus dem Westen, wie bereits jetzt schon vielerorts der Fall, nach Sachsen emigrieren, wäre es vielleicht möglich,
    irgendwann ein „Autonomes Gebiet der Sachsen“ auszurufen!
    Leipzig-Connewitz gehört leider im Moment noch zu dem von Politikern oft als „Dunkeldeutschland“ bezeichnetes Gebiet in Sachsen. Aber vielleicht reduziert sich die Anzahl der Linkschaoten im Laufe der Zeit mit einer immer stärker werdenden AfD!

  286. Die Eheleute Maas u. Söhne, 2009:
    http://media.gettyimages.com/photos/heiko-maas-party-chairman-and-prime-candidate-of-the-spd-social-of-picture-id150777974
    Der ältere der beiden Kinder, der Nasebohrer(s.Link), ist also schon mit 13 – im Jahre 2015 – Antifa-Faschist.

    Auch wenn die „Blubb-Bild“ den jüngeren Sohn mit „Janosch“ benennt, laut Heiko Maas heißt er „Jannes-Calvin“(Heiko, der Katholik bei den Sozis u. nennt seinen Sohn auch noch „Calvin“ – schon hier zweifacher Verräter! Oder auf Wunsch seiner Frau, die ev. Religionslehrerin?):
    spd-saar.de/fileadmin/wahl2009/Materialien/Landtagswahl/Maas_Heye.pdf

    Familie Maas 2014; Schmierseife:

    „“Eines, das kann man sich schnell vorstellen, ist er bestimmt: ein netter Nachbar. Vor sechs Wochen ist Maas mit seiner Ehefrau Corinna und den Söhnen Jasper, zwölf Jahre alt, und Jannes, acht, nach Potsdam gezogen.

    In Babelsberg, in der Nähe des Griebnitzsees und Berlins, ist die Familie jetzt zu Hause. Maas ist damit nach Johanna Wanka, CDU-Bundesforschungsministerin, der zweite Wahlpotsdamer im Merkel-Kabinett…

    Wer ihm zuhört, glaubt zu erkennen, dass für Maas das Akkurate, das er ausstrahlt, auch auf andere Art wichtig ist.

    Es muss passen für ihn. In Potsdam, sagt er, passt es. Die Söhne gehen in der Landeshauptstadt zur Schule, auf staatliche Schulen. Ein Hauptkriterium bei der Wohnort-Wahl, sagt er, seien die Schulen gewesen. In Potsdam gebe es „richtig gute“…

    In den Schulferien hat die Familie die neue Umgebung ausgiebig erkundet. Sie sind durch Potsdams Innenstadt gelaufen – „enorm vielfältig und enorm angenehme Atmosphäre“ – , waren beim Kanalsprint am Stadtkanal, haben das Sportareal am Luftschiffhafen besucht, dort in der Kanuscheune gegessen…

    Ihre Jungs sind längst Mitglieder in einem Babelsberger Fußballverein. Maas sagt, das sei ihm wichtig, die sozialen Kontakte, die Verankerung. Besonders für die Kinder…

    Eine passende Kirchengemeinde sucht die Familie noch. Corinna Maas ist evangelische Religionslehrerin, bald steht die Konfirmation des älteren Sohns an.

    Jüngst waren sie zum Gottesdienst in der Nikolaikirche. Der Pfarrer, sagt Maas, habe eine sehr aktuelle Predigt gehalten. Es sei um die Krisen in der Welt gegangen. „Er hat also unwissentlich vor jemandem gesprochen, der mitentscheiden musste, ob Deutschland Waffen in den Irak liefert.“…““
    http://www.pnn.de/potsdam/889956/

    Maas und Wörner seit mind. 2014 zusammen:
    „“Und dann tauchte da plötzlich diese selbstbewusste Schauspielerin im Dunstkreis der SPD auf, die auch Außenminister Frank-Walter Steinmeier (60)? zur Recherche für ihre TV-Reihe ?„Die Diplomatin“ im November? 2014 auf einer Dienstreise nach? Korea begleitetet hatte.““
    bunte.de/stars/stars-die-liebe/stars-frisch-verliebt/natalia-woerner-heiko-maas-die-neue-frau-seiner-seite-261091.html

    „“Natalia Wörner Fieser Shitstorm nach Affären-Gerüchten!

    Angeblich ist Natalia Wörner die Neue im Leben von SPD-Politiker Heiko Maas. Dafür erntet sie jetzt im Netz reichlich Kritik – doch einige ergreifen auch Partei für die schöne(??? Überall lese ich „schön“!) Schauspielerin…

    “ Leute… Liebe(Anm.: Was immer das auch sei: Freundschaft u. Treue nicht mehr?) passiert und Monogamie ist was für Träumer. Die Idee der Ehe ist völlig veraltet und hat längst ausgedient…““

    🙁 ALLE BÜRGERLICHEN WERTE MÜSSEN ZERSTÖRT WERDEN, GELL!
    bunte.de/stars/stars-die-liebe/stars-frisch-verliebt/natalia-woerner-fieser-shitstorm-nach-affaeren-geruechten-256901.html

    (Anm. d. mich)

  287. Genau so wie die hellwachen, klar denkenden und klar erkennenden Zwickauer müsste ganz Deutschland gegen diese wahren, miesen, kleinen Volksverräter und Schwerstverbrecher zusammenstehen.

    Das war einfach nur: SUPER, SUPER, SUPER!!!

    Wo diese kleinen Antidemokraten und Möchtegerndiktatoren auch auftauchen, einfach VERJAGEN, VERJAGEN, VERJAGEN!

    AUCH ZWICKAU HAT GEZEIGT WIE ES GEHT!!!

    WEITER SO!!!

    Das Video werde ich noch viele, viele Male genießen. 🙂 🙂 🙂

  288. Auch auffallend:

    Während in den letzten Jahren ja vornehmlich Audi bei der „Bundesregierung“ genutzt wurde, muss es beim kleinen Heiko jetzt offensichtlich wieder die ganz, ganz fette und demonstrative S-Klasse sein.

    Die Type hat Komplexe ohne Ende.

    Heiko, auch ein Mercedes macht aus einem Versager keinen König! Merk Dir das!

    🙂

  289. Besonders geil das bedröpste Gesicht der dämlichen DGB-Tusse. Da kriegt sie mal einen Geschmack von der eigenen Medizin, die sie gemeinsam mit der Sharia-Partei-Deutschland seit Jahren politisch Andersdenkenden verordnet, so dass diese überhaupt keine Veranstaltungen im Westen abhalten können ohne Gefahr für Leib und Leben.
    Haben wir ja beim AfD-Parteitag wieder gesehen, wie deren verlängerter Arm, die Anti-Fa, da gegen AfD-ler vorging.

    Weiß jemand wie viele Merkel-Gäste in oder rund um Zwickau angesiedelt wurden? Wie viele von den arabischen Söldnern wurden vom Merkel-Regime in Dresden stationiert?

    Ich plane im Juni einen Trip nach Dresden um Pegida zu besuchen.

  290. #404 M (02. Mai 2016 10:41)
    http://www.krone.at/Nachrichten/Oesis._ihr_waehlt_noch_bloeder_als_unsere_Ossis-Schmaehgedicht_im_ZDF-Story-508200

    ZDF auf unterster Stufe:
    reimt Apfelstrudel mit weich die Nudel,runterholen,Gemsen ficken…
    bitte unbedingt ansehen

    430.000 Klicks und nur 3000 Likes.
    Denke das sagt alles

    Ach ja , die Ösis sind , zumindest Politisch, die besseren Deutschen.
    Während die Fpö schon bei 35% ist, dümpelt die AFD noch bei 14% rum

    Es gibt noch viel zu tun

  291. Diese verlogenen Heucheleiveranstaltungen des DGB zum 1.Mai werden immer weniger besucht.Schöne Reden schwingen die Politiker u.Funktionäre da aber in Wirklichkeit handeln sie gegen die Interessen vom Arbeitnehmer in dem sie dem Arbeiter immer mehr Billigkonkurrenz vor die Nase setzen.
    Und dann meinen die Funktionäre auch noch man kann alle zum Tariflohn/Mindestlohn in Arbeit bekommen.Es geht dem DGB aber auch noch darum Unzufriedenheit zu schüren,sonst wäre der DGB und die Gewerkschaften ja überflüssig.
    Aber die Unzufriedenheit muß dem DGB genehm sein,also linksversifft muß die Unzufriedenheit sein.Alles andere ist räääääächtzz

  292. #426 Maria-Bernhardine (02. Mai 2016 12:57)
    #429 Maria-Bernhardine (02. Mai 2016 13:37)
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Hervorragende Recherche – vielen Dank.

    Diese Würstchen Heiko, enmpört sich darüber, dass die Bühne auf der er spricht von der Polizei geschützt werden muss. Herr Maas, was gibt es da zu wundern? Sind Sie wirklich so dumm?
    Warum müssen andere Parteien, die vom Volk gewählt wurden geschützt werden wenn sie einen Parteitag abhalten?
    *kopfschüttel

  293. #432 FailedState (02. Mai 2016 14:24)

    Weiß jemand wie viele Merkel-Gäste in oder rund um Zwickau angesiedelt wurden? Wie viele von den arabischen Söldnern wurden vom Merkel-Regime in Dresden stationiert?

    Ich plane im Juni einen Trip nach Dresden um Pegida zu besuchen.
    ############################################

    Herzlich Willkommen in Sachsen!!!
    Sie werden von netten Menschen erwartet,
    sich ganz bestimmt wohlfühlen und von Landschaft und Kultur begeistert sein.
    *****
    Am Stadtrand von Chemnitz befindet sich eine
    Erstaufnahmestelle, von wo aus die
    „Zugereisten“ in die umliegenden Kleinstädte und Gemeinden weiter verteilt werden. Habe gerade im MDR 1 -Regionalprogramm Chemnitz- gehört, dass es heute Abend eine weitere Einwohnerversammlung in Einsiedel
    (Videos bei Youtube vorhanden) gibt, dessen aufmüpfige Bürgerschaft sich seit Wochen massiv gegen die Einquartierung von 500 oder mehr Migranten in einem ehemaligen Pionierlager wehrt! Vielleicht wird im Sachsenspiegel um 19.00 Uhr darüber berichtet. In Niederdorf b. Stollberg wird ebenfalls ständig von einer Bürgerinitative „Erzgebirge/Westsachsen“ gegen die Unterbringung von fremdländischen Gästen demonstriert. Die Region um Aue-Schwarzenberg-Zwickau ist ein weiteres von „Widerständlern“ geprägtes Gebiet!

  294. Die Sachsen wissen noch, wie man Widerstand leistet und jagen den aufgeblasenen Parteibonzen davon! Klasse!

    Wir befinden uns im Jahre 2016 n. Chr. Ganz Deutschland ist von der Groko besetzt. Ganz Deutschland? Nein! Ein von unbeugsamen Sachsen bewohntes Bundesland hört nicht auf, dem linksgerichteten Bonzenstaat Widerstand zu leisten.

  295. #376 aberzackig (02. Mai 2016 08:11)

    Gänsehaut bei den Bildern.
    Sachsen, ihr habt verstanden…..
    *********************************
    …schon lange und ihr auch bald???

  296. gabriel und maas, die neuauflage des komikerpaars dick und doof. nur das man ueber sie nicht lachen kann, sondern weinen moechte.

  297. #87 match90 (01. Mai 2016 22:05)

    Den Maas hätte jeder dort niederstrecken können.
    ##############################################

    Was denken Sie von uns Sachsen?
    Wir sind ein friedliebendes Völkchen und
    nicht gewaltvoll!

    Haben Sie noch nie was von der friedlichen Revolution gehört, die im Jahre 89 von Leipzig aus durch die ganze DDR ging und nicht einen einzigen Tropfen Blut gekostet hat, obwohl hunderttausende daran beteiligt waren?

  298. #426 Maria-Bernhardine (02. Mai 2016 12:57)

    Man muß nun wahrlich nicht auf jede Ente hereinfallen.

    *Die beiden Kinder des Heiko Maas, Juni 2015: Jasper 13 J. u. Jannes 9 J.
    (Der Antifa-Faschist wird also der ältere der beiden Söhne sein.)

    Das Gerücht ist mittlerweile ungefähr zwei Jahre alt. Das Alter des älteren Sohnes zu der Zeit war 11. Auch wenn ich dem ansonsten strammen Antifa-Freund Maas – der des öfteren mit derselben demonstrierend gesehen worden ist und vor Kindern geäußert hat, er hielte Demoblockaden zwar für ungesetzlich, fände sie aber trotzdem „geil“ -, solche Enthüllungen gönnen würde, ist wohl eher nicht anzunehmen, daß der ältere Maas-Sohn in Halle zur angegebenen Zeit bei der Antifa in Halle in Aktion gesehen worden sein könnte.

  299. Dass wir solche Politiker haben, ist einfach nur unglaublich. Die fürchten die Konfrontation mit den eigenen Volk. Dass Heiko Maass einfach geflüchtet ist, ist unglaublich, spricht nicht für eine Demokratie.

  300. #375 Paul66 (02. Mai 2016 08:09)

    @lorbas
    koennte ich auch noch etwas zu beitragen.das „maasmaennchen“ stammt z.b von mir. 🙂

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Wie haben Sie das/den denn fertig gebracht und wer ist die unglückliche Mutter? 🙂

  301. #76 Cassandra (01. Mai 2016 21:59)

    Die Ostdeutschen haben mehr Rückgrat als die Westdeutschen.

    Seh ich nicht so. Die meisten Ostdeutschen sitzen in Westdeutschland an ihren Stammtischen. Ostdeutschland zieht sich auch heute noch von Schlesien, Pommern und Ostpreußen. Ostdeutsche leb(t)en darüber hinaus auch von der Volga bis Siebenbürgen und die Krim.

    „Die“ Sachsen sind keine Ostdeutschen, sondern Sachsen. Wenn überhaupt, dann sollte man ihren derzeitigen Lebensraum vorwiegend von Norddeutschland bis Mitteldeutschland verorten. Wobei mir die Niedersachsen äußerst suspekt sind und ich derzeit mit den Angelsachsen nix zu tun haben will.

    Wenn Du allerdings lediglich die Bewohner der mitteldeutschen Bundesländer Sachsen und Sachsen-Anhalt meinst, dann stimme ich zu.

  302. Ein paar heiße Nächte mit Natalia bringen den kleinen Heiko nach dieser Schlappe schnell wieder zum Stehen.

  303. Die Sozis rufen oft nach Tempo 30 in den Städten.Aber in diesem Fall gingen wohl die Ärsche von den Herren/damen-menschen auf Grundeis,da half nur noch ein Kickdown mit der Panzer S-Klasse….und das in einer Fußgängerzone tztztz

  304. #444 Wilma Sagen (02. Mai 2016 17:19)

    #375 Paul66 (02. Mai 2016 08:09)

    @lorbas
    koennte ich auch noch etwas zu beitragen.das „maasmaennchen“ stammt z.b von mir. 🙂

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Wie haben Sie das/den denn fertig gebracht und wer ist die unglückliche Mutter? 🙂
    =======================================
    Sie beide haben echt sympathischen Humor. Ich liebe diese Art von Humor.
    Solche witzigen Kommentare versüßen mir den Feierabend. Danke! 🙂

  305. Hallo Freunde
    Hier hat ein Forenteilnehmer auf die Webseite gaystream.info verwiesen.Die ist wirklich lesenswert.

  306. Die Genossen hätten lieber ein wohlerzogenes Volk, welches adrett gekleidet und säuberlich in Reih und Glied neben der Route des Partei-Aufmarsches stehend mit lustigen, roten Winkelementen zur Ehre des Sozentumes winkt, wie es der Genosse Kim Jong Un in Nordkorea immer so schön vormacht.

    Genosse Maas wird darauf leider auch in Zukunft verzichten müssen.

  307. haha da werden bald noch so einige laufen und noch mehr ….es reicht gelinde gesagt …
    Strauss wäre stehengeblieben -aber damals war auch ich noch zu dumm -kein Wunder bei der Presse
    aber das hat sich zum Glück jetzt erledigt .
    Schlage vor er tritt einfach zurück wenn er nicht einmal vor den Bürgern seines Staates stehen bleibt ….jetzt gehts los -hat aber auch gedauert ….

  308. Ganz schön empfindlich, der Maas-Anzug, wenn er selber betroffen ist!

    Störungen „rechter“ Veranstaltungen durch linksextremistische Gegendemonstranten gehörten schon immer zur Bundesrepublik: Bereits in den 70er Jahren wurden regelmäßig und massiv Kundgebungen mit Franz Josef Strauß und anderen Unionspolitikern gestört, ebenso Veranstaltungen der FDP mit Graf Lambsdorff und anderen „Reaktionären“.
    Auch sozialdemokratische „Rechtsabweichler“, von Karl Schiller bis Helmut Schmidt, wurden immer wieder linksextrem „bereichert“, und auch Willy Brandt als Regierender Bürgermeister von Berlin, Hassobjekt der Zonenmachthaber und ihrer fünften Kolonnen in Westberlin, wurde immer wieder massiv gestört. Auch später als Bundeskanzler und SPD-Chef, viel öfters tatsächlich durch linke Krawallmacher, als zeitweise durch rechte und rechtsradikale Gegner seiner Entspannungs- und Ostpolitik!

    Die damaligen Politiker ergingen sich allerdings nicht in Selbstmitleid, sondern gaben linksradikalen Krawallniks entsprechend kontra. Man erinnere sich nur an Kohl, Schmidt, Strauß usw.

    Dass nun ausgerechnet diese linkssozialdemokratische Pfeife im Matrosenanzug, die als „Minister für Justiz und Verbrecherschutz“ für eine „Regierung“ der dauerhaften Rechtsbeugung steht – wobei nicht nur an die Aufgabe unserer Grenzen und die Flutung unseres Landes mit illegalen, zumeist jungmännlich-rücksichtslosen Wirtschaftsflüchtlingen zu denken ist, sondern auch an die Terrorisierung von vogelfrei erklärten und rechtlos gemachten „Rechten“ durch selbstermächtigte „Anti-„Faschisten in SA-Manier, z. B. gegen den AfD-Parteitag in Stuttgart -, dass nun ausgerechnet der sich über eine relativ harmlose „Störung“ echauffiert, ist an sich schon ein Witz!

    Aber der „Witz“ ist nicht zum Lachen! Tatsächlich nämlich werden Gewalt und Terror nicht nur von linken Ideologen in den Lügenmedien, sondern auch von den Politikastern der Blockparteien, in offener Verletzung der Rechtsstaatlichkeit, nur dann als solche bezeichnet, wenn sie rechtsextremistische Hintergründe haben, währen linksextremistische und islamische zu „Einzelfällen“ relativiert und verharmlost werden.
    Auch andere Äußerungen von Rechts, und nicht etwa nur „Rechtsaußen“, ob im Bereich der Satire oder Meinungsäußerung werden ganz schnell s

  309. Ganz schön empfindlich, der Maas-Anzug, wenn er selber betroffen ist!

    Störungen „rechter“ Veranstaltungen durch linksextremistische Gegendemonstranten gehörten schon immer zur Bundesrepublik: Bereits in den 70er Jahren wurden regelmäßig und massivst Kundgebungen mit Franz Josef Strauß und anderen Unionspolitikern gestört, ebenso Veranstaltungen der FDP mit Graf Lambsdorff und anderen „Reaktionären“.
    Auch sozialdemokratische „Rechtsabweichler“, von Karl Schiller bis Helmut Schmidt, wurden immer wieder linksextrem „bereichert“, und auch Willy Brandt als Regierender Bürgermeister von Berlin, Hassobjekt der Zonenmachthaber und ihrer fünften Kolonnen in Westberlin, wurde immer wieder massiv behindert und gestört. Auch später als Bundeskanzler und SPD-Chef, viel öfters tatsächlich durch linke Krawallmacher, als zeitweise durch rechte und rechtsradikale Gegner seiner Entspannungs- und Ostpolitik!

    Die damaligen Politiker von Format ergingen sich allerdings nicht in demonstrativem Selbstmitleid, sondern gaben linksradikalen Krawallniks entsprechend Kontra. Man erinnere sich nur an Kohl, Schmidt, Strauß usw., anders als das Maas-Männchen eben gestandene Kerle!

    Dass nun ausgerechnet diese linkssozialdemokratische Pfeife im Matrosenanzug, die als „Minister für Justiz und Verbrecherschutz“ für eine „Regierung“ der dauerhaften Rechtsbeugung steht – wobei nicht nur an die Aufgabe unserer Grenzen und die Flutung unseres Landes mit illegalen, zumeist jungmännlich-rücksichtslosen Wirtschaftsflüchtlingen zu denken ist, sondern auch an die Terrorisierung von vogelfrei erklärten und rechtlos gemachten „Rechten“ durch selbstermächtigte „Anti-„Faschisten in SA-Manier, z. B. gegen den AfD-Parteitag in Stuttgart -, dass nun ausgerechnet dieses Männlein sich über eine relativ harmlose „Störung“ echauffiert, ist an sich schon ein Witz!

    Aber der „Witz“ ist nicht zum Lachen! Tatsächlich nämlich werden Gewalt und Terror nicht nur von linken Ideologen in den Lügenmedien, sondern auch von den Politikastern der Blockparteien, in offener Verletzung der Rechtsstaatlichkeit, nur dann als solche bezeichnet und verurteilt, wenn sie offene oder vermutete „rechtsextremistische Hintergründe“ haben, während linksextremistische und islamische regelmäßig zu „Einzelfällen“ relativiert und verharmlost werden.
    Auch andere Äußerungen von Rechts, und nicht etwa nur von „Rechtsaußen“, ob im gesetzlichen Bereich von Satire, der freien Meinungsäußerung oder des Versammlungsrechts, werden ganz schnell von Lügenmedien und den Blockpolitikern und NGO-Aktivisten skandalisiert und kriminalisiert!

    Nur gut, dass die Leute das inzwischen zunehmend checken, z. B. wenn sie Bilder von linksextremistischen Krawallen gegen AfD oder Pegida und zum 1. Mai sehen und dann die Befindlichkeiten und Empörungen von Merkel oder Maas, wenn z. B. gegen die als „politisch verantwortliche“ Rechtsbrecher demonstriert wird!

Comments are closed.