gauckler_bpEs ist wohl die beste Nachricht seit langem: Bundespräsident Joachim Gauck verzichtet auf eine zweite Amtszeit. Laut „Bild“-Zeitung wird er kommenden Dienstag verkünden, nicht erneut kandidieren zu wollen. Hängen bleiben wird von Gauck seine unsägliche Weihnachtsansprache 2012 und besonders dieser Satz: „Sorge bereitet uns auch die Gewalt: in U-Bahnhöfen oder auf Straßen, wo Menschen auch deshalb angegriffen werden, weil sie schwarze Haare und eine dunkle Haut haben.“ Wir weinen Gauck keine Tränen nach. Mit seinem Rückzug ist auch das Ende der Merkel-Ära eingeläutet – je früher das geschieht, umso besser!

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

316 KOMMENTARE

  1. Der senile Bundesvergauckler tritt nicht mehr an.

    Aber ich befürchte die Blockparteien werden sich auf einen noch unfähigeren Typen verständigen.

    🙂

  2. Nach solchen kruden Typen wie Wulff und Gauck kann man meiner Meinung nach den Job als Bundesgrüßaugust total und nachhaltig abschaffen.

  3. Na, dann hoffen wir mal,dass es nicht ein Musel wird,den uns die Schnappschildkröte hinterlässt…
    Mich würde das nicht wundern…

  4. Eine wahre Horrorvorstellung:

    Sigmar Pack-Gabriel von der Scharia-Partei-Deutschland (SPD) als neuer Bundesvergauckler-Grüßaugust!

    Nach den täglichen Moscheebesichtungen dirket ins nächste Feinschmecker-Restaurant und dann nach dem ausgiebigen Nachtisch ein paar Hetz-Reden gegen die AfD und Andersdenkende.

    Und das alles auf Staatskosten!

    🙂

  5. Bin gespannt wer nun als neuer Buprä ins Rennen reingeworfen wird.

    Claudia Roth?

    Wenn es darum gehen sollte, den maximalen Schaden für Deutschland mit der Wahl eines Buprä zu erzeugen, steht die ganz oben auf der Liste unserer Volksverräter!!!

  6. Doch was kommt danach ?
    FAZ: „Linkspartei fordert rot-rot-grünen Gauck-Nachfolger“

    Vielleicht die rotharige Kiesinger-Ohrfeigerin, die das schonmal werden wollte ? Wie hieß sie doch gleich, irgendwas mit K…, hat ausser der Ohfreige nichts geleistet, aber das reicht ja schon für das Präsidentenamt in der bunten Republik.

  7. Es ist wie einst im Lottofernsehen.
    Im Pott sind nur noch Arschlöscher. Wer von den Arschlöschern schafft es als erstes in die Schleimrutsche nach unten.
    Alles was uns jetzt präsentiert werden wird, ist ein widerlich faulischer Furz aus IHREM Gedärm.

  8. Freut euch nicht zu früh, denn bis Dienstag ist ja noch eine Menge Zeit. Vielleicht macht Merkel ihm noch ein Angebot zu bleiben, das er nicht ablehnen kann. 🙂

  9. Gauck wird wohl zur UNESCO gehen und dort im Rahmen der Initiative „Orte der Vielfalt“ Flüchtlinksheime zum Weltkulturerbe machen! 🙂

  10. Wie getz ? Neuer Gauckler-Verpiss-Dich Feiertag ?
    Ilse – hol den Schampus- wir feiern !!!!!!!

  11. „Wir haben Platz in Deutschland! Deshalb warten wir auch auf Menschen aus anderen Teilen der Welt, die bei uns leben und arbeiten wollen. Darauf freuen wir uns schon.“

    Gaukler 2014

  12. gut, die Pest scheint an uns vorübergegangen zu sein, ich bin auf die Cholera gespannt

  13. Der Schuster hat dem neuen Bundespräsidenten der Blockparteien neue Schuhe gemacht – mit den Absätzen vorn!

    So hat der Bundespräsident zumindest das Gefühl, dass es im Land trotz totaler Asylflutung und noch totalerer Islamisierung wieder aufwärts geht.

    Die Kopftücher für seine vier Frauen bezahlt der deutsche Steuerzahler.

    Im neuen Dienstwagen wird ein Mekka-Kompass eingebaut, damit der neue Bundespräsident jederzeit die Richtung nach Mekka fürs Gebet angezeigt bekommt.

    🙂

  14. Auch Welt-Online berichtet darüber:

    Aktion in Schwäbisch Gmünd. TV-Skandal: Sender inszeniert Fluthilfe mit Flüchtlingen

    Auch die baden-württembergische Stadt Schwäbisch Gmünd wurde von den schweren Unwettern der vergangenen Tage getroffen. Eine nachgestellte Hilfsaktion mit Flüchtlingen sorgte nun für jede Menge Ärger.

    http://www.focus.de/regional/stuttgart/falsche-hilfsaktion-empoerung-in-schwaebisch-gmuend-stadt-inszeniert-fluthilfe-mit-fluechtlingen_id_5593660.html

    🙂

  15. Die Ratten verlassen das untergehende Schiff !
    Ich kotze wenn ich diese Verrätervisage sehe.
    Die Warze kommt,oder Becki Nasi,oder unser Kinderfreund,oder gar keiner, Idioten hatten wir zu Genüge !

  16. Die Ratten verlassen das sinkende Schiff – das war heute Morgen mein erster Gedanke, als ich das gelesen habe.
    Ob auf IM Larve aber ein besserer Bundespräsident folgt, wage ich zu bezweifeln …

  17. Und wieder eine gestörte Fachkraft und Scheinasylant in Aktion:

    Aufregung in Eisingen: Pakistani läuft nackt durch den Ortskern

    Ungewöhnlicher Zwischenfall in Eisingen: Ein Mann, mit nichts bekleidet außer Schuhen an den Füßen, ist am Donnerstagmorgen einmal quer durch den Ortskern gelaufen. Einzig ein Sparbuch führte er mit sich. Weil gerade Markt war, hatten dementsprechend viele Leute den Vorfall beobachtet. In Zeiten sozialer Netzwerke verbreiteten sich Aufnahmen von dem nackten Mann in Windeseile weit über die Eisinger Dorfgrenze hinaus.

    http://www.pz-news.de/region_artikel,-Aufregung-in-Eisingen-Pakistani-laeuft-nackt-durch-den-Ortskern-_arid,1101760.html

  18. Ohje, dann wird die Mehrheit der Deutschen aber enttäuscht sein. Habe ich doch noch gestern im VT gelesen, daß sich die Mehrheit der Deutschen eine weitere Amtszeit wünscht.

  19. Natürlich stellt sich die Frage: wer kommt jetzt?
    Der Horror wäre Gesine Schwan oder Claudia Roth!! Besser Seehofer!

  20. Am Horrorzont…. nur weitere Gaukler und Gauklerinnen….zu sehen….

    Der Schein trügt, ist ein altes Sprichwort …
    und doch lassen wir uns alle von ihm betrügen.

    Wilhelm Vogel

  21. #18 WIEN 1683 (04. Jun 2016 08:20)

    Gauck ist einer derjenigen,die dieses Land nachhaltig negativ verändert haben.
    —————————
    Dann wird er in der Gewissheit als StaSi in eine BRD Pension gehen, seine protestantisch-StaSi-postDDR-Mission, vollkommen erfüllt zu haben, zumal seine Personalie allein schon ein Dünnschiss auf die konservative Vorstellung von Familie ist.
    Nachhaltigkeit ist ein Dogma dieser Post-DDR Funktionäre in Staatsdiensten.

  22. Merkel war ja zunächst gegen Gauck (wer weiß, warum?), schwenkte dann aber um.

    Herr Gauck erkor während seiner Amtszeit schnell die Moslems zu seinen Lieblingen. Er wollte sie wohl vor den Rechtsradikalen in Deutschland beschützen, die es aber in der Form, wie er glaubt, gar nicht gibt. (Sonst gäbe es doch viel, viel mehr Ramba Zamba im Land oder nicht?)

    Kaum ein Foto, auf dem er nicht mit Kopftuchfrauen zu sehen war. Von seinen deutschfeindlichen Sprüchen mal ganz abgesehen.

    Okay, auch er hatte seinerzeit seine Heimat, die DDR, verloren. Mit den Westdeutschen konnte und kann er wohl nicht viel anfangen. So kamen ihm die immer mehr werdenden Moslems ganz gut zupass, um sich zu profilieren.

    Es wird bestimmt ein großes Abschiedsfest für seine Moslems geben.

    Mal sehen, wer als nächste/r kommt. …

  23. #14 Dichter (04. Jun 2016 08:18)

    Glaser wird höchstens 49% der Stimmen erhalten.

    Hochstens 49,99 Prozent, wegen den Briefwählern!

    🙂 🙂 🙂

  24. Schön, dass er geht,
    aber wer kommt danach?
    Ich habe Angst, dass der oder die Neue noch
    unerträglicher wird.

  25. #32 Templer (04. Jun 2016 08:26)

    Aiman A. Mazyek for Bundespräsident!

    Oder vielleicht doch nicht?
    ————————-
    Lassen Sie die Smilies weg, wahrscheinlicher als nicht. Denn es müssen endlich Zeichen gegen rechts gesetzt werden.
    Ein muselmanischer Präsident, ein Zeichen des globalen Friedens. Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa!

  26. #37 Hoffnungsschimmer (04. Jun 2016 08:29)

    Schön, dass er geht,
    aber wer kommt danach?
    Ich habe Angst, dass der oder die Neue noch
    unerträglicher wird.
    ———————————————
    FlintenUschi wäre doch eine Alternative, oder … der fette Gabriel?

  27. Presseschau zur Causi Gauck:

    Zur Entscheidung der Absage der zweiten Amtszeit von Bundespräsident Joachim Gauck erklärt VolkskammerpräsidentIn Claudia Fatima Roth (Bürgerkrieg90/Grüne):

    http://www.fatima-roth.tr/Gauck/Almayna/Presidentleri

    „Joachim Gauck war ein Wegbereiter des neuen, bunten und weltoffenen Deutschland. Sein Nachfolger kann daher nur ein Flüchtling sein, vorzugsweise mit dunklem Teint und mohammedanischen Glaubens. Von deutschem Boden soll nie wieder ein deutscher Präsident ausgehen“

    Auch Volker Beck machte sich für einen Flüchtling stark:

    Ob schwarzer Afghan, ob roter Libanese, ob grüner Marokkaner, die Welt ist bunter als weißes Christenmett und keine Droge ist illegal“

    Katrin Göring sagte gegenüber AFP:

    Als Zeichen gegen die AfD muss der neue Präsident ein Flüchtling sein. Ein Bundespräsident sei schließlich ein Geschenk für uns alle“

    Margarethe Kässmann ergänzte:

    Terror kann man nur mit Sühne verhinder und daher muss der neue Präsident mindestens einen Bombenanschlag bei einem Public Viewing durchgeführt und überlebt haben, nur dann können wir alle für eine bessere Welt beten“

    Rammelsbergerzengel Siegmar Gabriel sprang Kässmann bei und forderte, dass der Terrorist aber SPD-Mitglied sein sollte.

  28. Ich verdanke es dem Herrn Bundespräsidenten, dass er mich in bisher unentdeckte Tiefen meiner Emotionalität geführt hat: Hass, Hass, Hass, Ekel, Abscheu.

  29. Ist eigentlich vollkommen unerheblich, denn da kommt bestimmt nicht besseres nach. Wahrscheinlich wird jetzt versucht werden den ersten Muslim zu installieren.

  30. Das Blöde ist halt nur, die brD hat genügend ähnlich unbrauchbares Personal, dass es sogar noch schlimmer kommen könnte als Gauck. Man denke nur an Gesine Schwan. Solange die Altparteien den Präsidenten einsetzen, wird dieser IMMER ein aus einem Moralinsäure geschwängerten Hanswurst rekrutiert.

  31. Merkel noch viel gefährlicher als Gauck, man hat den Eindruck das beide von Merkus Wolf, als Rache gegen den Westen, der diese beiden als programmierte Trojaner in die höchsten Ämter geholfen hat, um das vereinte Deutschland zu zerstören.

    Wenn schon die DDR nicht mehr sein darf, dann auch das „Neue Deutschland“ nicht.

    Bei Willy Brand hat der Inlandsgeheimdienst der Bundesrepublik dann doch den DDR – Spion Guillaume als engsten Berater von Brand aufgedeckt.

    Was ist mit diesen beiden, Gauck und Merkel, die wie unter Hypnose stehend eine Entscheidung nach der anderen treffen die dem Land unermesslichen Schaden zufügen?

    Wie bei jeder guten Hypnose gibt es ein Signal welche den Hypnotisierten wieder aufweckt, in die Realität zurück bringt. Welches Signal könnte das bei diesen beiden wohl sein damit die endlich die Trümmerlandschaft sehen die sie angerichtet haben?

  32. Als nächtes werden sie und eine Quotenfrau vor die Nase setzen. Sicher eine „bunte“ mit Mihigru.

  33. Gauck wird in Erinnerung bleiben als:
    Spalter
    Hetzer
    Lügner
    Islamist
    Antideutscher
    Bigamist
    Keiner wird den Gauner vermissen.

  34. #47 h2so4 (04. Jun 2016 08:36)

    Merkel als Fortsetzung von Guillaume mit anderen Titeln?

  35. Eine Nachricht und mein Tag ist gerettet !

    Aber, welche Leiche wird nach dem Abgesang des Rostocker Volksverräters und Pfaffen *IM Larve* aus dem Keller geholt ??
    Es kann nur noch schlimmer werden, ich habe eine böse Vorahnung ^^

  36. Kann man sich darüber wirklich freuen? So wie man diese kranke BRD kennt, wird da was viel Schlimmeres nachkommen.

    Übrigens ist heute Muhammad Ali gestorben, der sich wacker gegen Rassenvermischung und die damit einhergehende Vernichtung der Kultur(en) ausgesprochen hat:

    https://www.youtube.com/watch?v=oVpfcq4pV5U

  37. Was wird nach Gauck kommen?

    Wahrscheinlich ein islamischer Neger aus Schwarzafrika!

    🙂

  38. #47 h2so4 (04. Jun 2016 08:36)
    Wie bei jeder guten Hypnose gibt es ein Signal welche den Hypnotisierten wieder aufweckt, in die Realität zurück bringt. Welches Signal könnte das bei diesen beiden wohl sein damit die endlich die Trümmerlandschaft sehen die sie angerichtet haben?
    ++++
    Merkel und Gauck würden wohl erst bei einem islamischen Anschlag mit über 100 Toten in Deutschland aufwachen!

  39. Merkel unterdessen:
    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/merkel-bei-brenner-schliessung-ist-europa-zerstoert-14269046.html
    …dann ist Europa zerstört? Aha. Sieht viel eher danach aus daß sie selbst dabei ist, es zu zerstören, was sogar der Dalai Lama bemerkt. Und „wir müssen zu Solidarität finden“ heißt für sie offenbar im Klartext, daß alle anderen zu tun haben, was sie will. Diese Kanzlerin ist größenwahnsinnig und gehört in die Klapse.

  40. Ein Fickling sollte jetzt Präsi werden, man könnte einen Wettbewerb ausrufen (Wahlen gibt es in der BRD ja nicht). Wer die meisten Frauen belästigt und antanzt, der wird neuer, grüner Ficklingspräser.

  41. #44 Eurabier (04. Jun 2016 08:32)

    boooohaaaaaaaaaaaaaaa

    Ich habe an alles gedacht, nicht aber an Volker Beck als Nachfolger der Demenz.
    jaaaaaaaa, ich wünsche mir dieses als BuntesPräsieDent. Das wäre doch ein zeitgemäsßer Crack, auf dem Kackstuhl des Präsidialamtes, wo eh nur noch Scheixxe herausquillt.
    Beck als Präsident und das Präsidialamt nach Darmstadt, den transischen PresssprecherIn nach Forzheim.
    So werden wir endlich mitgenommen und kommen an in der bunten Welt des Absurden und Paradoxen.

  42. #54 Templer (04. Jun 2016 08:39)
    Was wird nach Gauck kommen?
    Wahrscheinlich ein islamischer Neger aus Schwarzafrika!
    🙂
    ++++
    Auch davon haben wir inzwischen eine massenhafte Auswahl in Deutschland.
    Gauck selber wirkt übrigens auch wie ein weißer Neger!

  43. #58 FrankfurterSchueler (04. Jun 2016 08:41)

    Beck könnte aber im zweiten Wahlgang gegen den Nordakrikaner Sebastian Edathy shaitan!

  44. #11 WahrerSozialDemokrat (04. Jun 2016 08:16)

    Bin gespannt wer nun als neuer Buprä ins Rennen reingeworfen wird.

    Claudia Roth?
    ———————————————-
    Wohl eher die evangelikale Schnapsdrossel Käßmann ….. oder der hyperschleimige Bedford-Strohm?

  45. #59 FrankfurterSchueler (04. Jun 2016 08:41)
    #44 Eurabier (04. Jun 2016 08:32)

    boooohaaaaaaaaaaaaaaa

    Ich habe an alles gedacht, nicht aber an Volker Beck als Nachfolger der Demenz.
    jaaaaaaaa, ich wünsche mir dieses als BuntesPräsieDent. Das wäre doch ein zeitgemäsßer Crack, auf dem Kackstuhl des Präsidialamtes, wo eh nur noch Scheixxe herausquillt.
    Beck als Präsident und das Präsidialamt nach Darmstadt, den transischen PresssprecherIn nach Forzheim.
    So werden wir endlich mitgenommen und kommen an in der bunten Welt des Absurden und Paradoxen.
    ++++
    Ihr nehmt wohl das Hohe Amt des Bundesgrüßdödels nicht so richtig ernst!

  46. Ich möchte nur daran erinnern, dass viele hier schon dachten, Wulff ließe sich nicht mehr unterbieten.

    Für einen „Flüchtling“ als Nachfolger ist es wahrscheinlich noch zu früh, die haben noch nicht diese Pseudostaatsbürgerschaft, die man dazu braucht und wurden auch noch nicht in der Atlantikbrücke oder ähnlichen Vereinigung herangezogen und ordentlich geschult und gebrieft.

    Außerdem dürfte es schwierig werden, einen zu finden, dessen IQ ausreicht, sich zu merken, welches Messer man für den Fisch nimmt und dass man bei einem Staatsempfang die Kopfhörer rausnehmen muss und nicht auf dem Smartphone rumspielen darf. (Das muss ein Bundespräsident schon können!)

    Aber vielleicht die Vogelnestfrisur beim dritten Anlauf? (oder ist es schon der vierte?) Eine hübsche Idee wäre auch eine von diesen modernen emanzipierten gut integrierten Muslimas, die derzeit wie eine Klonarmee überall auftauchen und die man unmöglich auseinanderhalten kann.

    Letztendlich ist es aber egal.

    Ich hoffe nur, dass sein Verlassen des Schiffs ein Hinweis darauf ist, dass es endlich sinkt. Aber das habe ich schon gehofft, als Köhler weggeschwommen ist. Das war nix! Der Seelenverkäufer scheint doch noch ganz schön stabil zu sein.

  47. Betrachtet man den Werdegang der Bunten Republik Deutschland, wäre der nächste logische Schritt Udo Lindenberg…

  48. OT
    Wieder mal diese Einzelfälle!

    Rock am Ring (Cult)
    Achtung, dringende Warnung vor Taschendieben!
    Wir haben aktuelle Hinweise auf professionelle Taschendiebe vor den Bühnen. Handys ganz eng am Körper tragen! Wenn Ihr die Handys hochhaltet und filmt, kann jeder sehen, wie wertvoll Euer Handy ist und in welche Hosentasche Ihr es danach steckt!! Die Taschendiebe nutzen das Gedränge vor der Bühne aus – sie arbeiten mit mehreren Personen zusammen! Handys und Geldbörsen also auf keinen Fall in die Gesäßtaschen! Aufpassen!!

    News auf #RAR2016
    (War das nicht meine Prognose vom1.6.2016,
    das mit den Rapefugees wird auch noch kommen..)

  49. #62 lenzkirch (04. Jun 2016 08:46)
    Ein altes Sprichwort sagt=
    Nach Wolf kommt Bär
    ——————-
    Früher hätte man(n) gesagt: „Es geht nichts über einen schönen Bär.“
    Doch auch die sind heute rasiert.

  50. #48 Freies Land ®(Zentralrat für Weiße :)) (04. Jun 2016 08:37)

    Als nächtes werden sie und eine Quotenfrau vor die Nase setzen. Sicher eine „bunte“ mit Mihigru.
    ——————————————–
    Das wäre zu schön um wahr zu sein. Denn damit dürfte die CDU endlich das Projekt < 5% abschließen 🙂

  51. #44 Eurabier

    Da ist dir wieder eine geniale Satire gelungen. Oder ist das etwa keine, denn genau diese Worte traue ich den Zitierten auch zu 🙂

  52. #63 Jean Paul Marat (04. Jun 2016 08:46)
    Hurra IM-Larve geht.
    Ich hoffe seine STASI Kameradin IM Erika folgt bald!
    —————
    Erwartet den Nickname nicht eher den kommenden Terror?

  53. #66 Jean Paul Marat (04. Jun 2016 08:46)
    Hurra IM-Larve geht.
    Ich hoffe seine STASI Kameradin IM Erika folgt bald!
    ++++
    Und dann Zombie-Sex in der Uckermark.
    Da kennen sich beide aus. 😉

  54. #64 Nuada (04. Jun 2016 08:47)

    Außerdem dürfte es schwierig werden, einen zu finden, dessen IQ ausreicht, sich zu merken, welches Messer man für den Fisch nimmt und dass man bei einem Staatsempfang die Kopfhörer rausnehmen muss und nicht auf dem Smartphone rumspielen darf. (Das muss ein Bundespräsident schon können!)

    Merkel schickt doch auch SMS, bis das Display qualmt und was die Tischmanieren angeht:

    http://www.welt.de/print/die_welt/politik/article132948858/Frau-Merkel-konnte-ja-nicht-mit-Messer-und-Gabel-essen.html

    „Frau Merkel konnte ja nicht mit Messer und Gabel essen“

    Das Intimste, was Helmut Kohl je über seine Widersacher sagte, erscheint jetzt als Buch – gegen seinen Willen

  55. Meine Favoriten wären ja der Peter Altmaier oder der Volker Beck.
    Da wäre die Tradition der besten Leute wenigstens gewahrt.

  56. Jetzt, wo doch alle politischen Verbrecher wegen der AFD nach Demokratie schreien, wäre es doch an der Zeit, dass Volk (Pack) seinen Bundespräsidenten wählen zu lassen. Oder haben die ein Problem damit?

  57. Selten zuvor (Wulff) habe ich mich von einem Bundespräsidenten so wenig repräsentiert gefühlt. Wer sich so eindeutig und plump („Dödel“) gegen einen großen Teil des eigenen Volkes ausspricht, ist des Amtes des Bundespräsidenten nicht würdig.
    Ob was besseres folgen wird, bleibt zu hoffen, ist allerdings mehr als fraglich.

  58. Das Schlimme ist, daß Gauck, Merkel, Gabriel, De Maiziere, Maas und andere in aller Ruhe ihren Ruhestand mit fürstlichen Bezügen bis ans Lebensende genießen dürfen.

    …Während wir, und vor allem unsere Kinder und Enkel, für viele Jahrzehnte den gigantischen Schaden durch die Flutung mit arabischen und afrikanischen Primitivlingen und Gewalttätern ausbaden müssen, weiterhin und nur noch mit Angst vor Terror und kriminellen Clans leben, bald bürgerkriegsähnliche Zustände in Städten haben werden.

    Meine Abschiedswünsche sind da etwas anders.

    „Ich kann nicht so viel fressen, wie ich kotzen möchte“ !

    Ich arbeite z. Zt. wenige Meter von einem Asylheim entfernt- jeden Tag ziehen sehr junge „südlänisch aussehende“ Männer, leicht angezogen, mit Adidas- Klamotten, ohne Gepäck, aber neuem Smartphone, in gebührendem Abstand danach Afrikanerinnen und Kopftuch- Trullas in Richtung Einkaufsstraße vorbei: ein oder zwei Kinder neben sich, 1 im Buggy… und schwanger bis zum Hals.
    So mancher schüttelt den Kopf, wenn die Karawane vorbeizieht.

    Das Kopftuch sagt es: Meine Kinder werden gläubige Moslems.

    Abgesehen von den Kosten für die Männer, von denen kaum jemand in einem brauchbaren Job arbeiten wird, eine Familie dieser Größe somit gar nicht ernähren können, den Frauen die niemals auch nur ein Wort deutsch sprechen werden, geschweige denn auch nur einen einzigen Cent erarbeiten werden… Was wir uns da heranziehen (lassen), sind die Schul- Messerhelden und Dschihadisten von morgen.

    Dann auf der Arbeit im Radio (NDR- Info), ein Straßen- Interview mit irgendso einem jungen Kerl, wohl Student: „Mit der Terrorangst müssen wir leben…“

    In den „alten Bundesländern“ hofiert man stolz die obengenannten „Politiker“, PEGIDA- Demonstranten und AFD darf man problemlos, selbst im Fernsehen, als Pack bezeichnen.

    In den „neuen Bundesländern“ überschlägt man sich, die eigenen Bürger in jeder Form zu zerstören, Araber und Afrikaner dürfen -mit Migrantenbonus“- oft nahezu straflos jedes Verbrechen verüben, während Deutsche schon beim Klauen einer Pfandflasche, oder Nichtbezahlen der Rundfunkgebühr zum Verbrecher erklärt werden,
    mutige Bürger, die gegen die Invasoren Zivilcourage demonstrieren, werden schlimmer als Islam- Terroristen behandelt.

    Die Kommentare der „Gutmenschen“ zu den Arnsdorfer Bürgern… da fällt mir nichts mehr zu ein.

    Ich habe überhaupt keine Hoffnung.

  59. Ein guter Präsident war Gauck nun wahrlich nicht. Allerdings graut mir bereits jetzt vor dem Nachfolger. Denn immer wenn man glaubt, dass die Altparteien an einem Tiefpunkt angekommen sind, der keinen Raum nach unten lässt, beweisen sie mit erstaunlicher Konstanz, dass es noch schlechter geht.

  60. #86 Eurabier (04. Jun 2016 08:55)
    Wird Gauck jetzt Gaucho in Argentinien, Paraguay oder Chile?
    ++++
    Glaube ich nicht.
    Reiten kann er nämlich auch nicht.
    Er könnte Verbandspräsident für Hersteller von Kläranlagen werden.
    Weil er soviel Scheiße labert!

  61. Bin mal gespannt, welchen ausrangierten Politiker sie jetzt dann „beehren“ unser aller Präsident zu werden…

  62. @ #47
    +++ Merkel als Fortsetzung von Guillaume mit anderen Titeln?+++

    Eine bessere Erklärung kann ich nicht bieten. Nur das zur Zeit von Willy Brand solche Spione einen kleineren Einfluss hatten,

    weil Guillaume nur Berater vom Kanzler war,

    weil das Parlament noch funktionierte,

    weil die Medien noch aufgepasst hatten,

    weil die Besatzer im Hintergrund lauerten.

    Nun ist es aber viel schlimmer, weil aus dem Berater der Bundeskanzler und der Bundespräsident selber geworden sind und alle oben genannten Bremsen nicht mehr funktionieren.

  63. 78 Eurabier (04. Jun 2016 08:53)
    #74 Der boese Wolf (04. Jun 2016 08:51)
    Gauland gegen Boateng!
    ——————-
    Mittlerweile muss man(n) sagen: Boateng hat schon, trotz allem, einen zu hohen IQ.
    Ich möchte einmal Claudia Fatima Roth in den Ring werfen.
    Frau und doch nicht Frau
    Türkenaffin bis zum Anschlag
    IQ ungefährlich (gelinde gesagt)
    politikerproppt
    und weit jenseits des überhaupt denkbaren gemeinen Menschenverstandes
    Islamovieeeeeeeeel ohne Ende
    mit Wohnsitz in der Heimat, Türkei
    und
    nach ihr wird der Kölner Dom umgewidmet.

  64. Der/die Neue sollte dunkelhäutig und sexuell vielfältig sein. Und aus dem Osten Deutschlands komman. Ist ja klar.

  65. @ #73 Franz (04. Jun 2016 08:51)

    Volker Beck wäre nicht schlecht. Dann würde ich endlich billig und legal an ein bestimmtes Schmerzmittel kommen.

  66. … und das obwohl sich 70% der Bürger wünschen würden, er bliebe noch eine Amtsperiode? So berichtete heute am Morgen der SWR 4 Radiosender.

    Sollen sie doch uns Pack den Bundespräsidenten wählen lassen.

  67. Auf dem Foto sieht es so aus als hätte man ihn in Kleider gesteckt, die ihm viel zu groß sind.

  68. Gauklerdämmerung.

    Meine Frage: Brauchen wir einen Bundespräsidenten?

    Meine Antwort: Nein!

  69. #91 Marie-Belen (04. Jun 2016 09:05)

    Auf dem Foto sieht es so aus als hätte man ihn in Kleider gesteckt, die ihm viel zu groß sind.
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Wie treffend 🙂 Marionetten haben auch immer so große Klamotten an, hier fehlen auf dem Bild nur die Fäden.

  70. Freut euch nicht zu früh, vielleicht wird jetzt Schwan oder Kahane Präsidentin (wer hat den schlimmeren „bad hair day“?) oder irgend ein Molukke?

  71. #97 alte Frau (04. Jun 2016 09:07)

    Jaaaa! Genau. Das ist es.

    Sehr gut beobachtet!!!!!!!!!!!!!

  72. Der Schmutzfuss weiß genau was kommt . Zieht lieber die Notbremse , bevor er mit Mad Mama untergeht . Ich persönlich halte den Gauland als Nachfolger für sehr geeignet . So oft wie sie den zitieren , da ist er doch ein wahrer Sympathie – träger .

  73. xbq#87 Mens sana a furiosum mundi (04. Jun 2016 08:58)
    Ein guter Präsident war Gauck nun wahrlich nicht. Allerdings graut mir bereits jetzt vor dem Nachfolger. Denn immer wenn man glaubt, dass die Altparteien an einem Tiefpunkt angekommen sind, der keinen Raum nach unten lässt, beweisen sie mit erstaunlicher Konstanz, dass es noch schlechter geht.

    Die Raute des Schreckens wird der von ihr demoralisierten SPD und den Linken als Ausgleich die Mimik des Grauens folgen lassen.

    Gesine, der gackernde Schwan, schon jetzt suche ich die Fernbedienung, um jeden Kontakt mit diesem Schreckensszenario zu vermeiden.

  74. Sollte diese Meldung wirklich den Tatsachen entsprechen, so war es eine sehr erfreulich Meldung – noch erfreulicher wäre es allerdings, eine Meldung von Merkel´s „Abdankung“ (ob freiwillig oder nicht) zu hören. Das wird dann ein Feiertag für mich werden.

  75. Dieser Mann ist so überflüssig wie ein Kropf. Mit seinem Realitätssinn erinnert er mich an Erich Mielke in seinen letzten Tagen.(„Ich liebe doch alle Menschen.“)

  76. OT

    SEHR LESENSWERT – Wolfgang Hebold (der zur Strecke gebrachte Mathematikdozent aus Berlin)

    Anti-Islamisch – Na und?

    Heute haben wir wieder einmal einen Aufruf zum Dialog. Genauer: Zum Reden. In der FAZ. Reden sollen Christen und Moslems miteinander. Schon, damit nicht alles im islamischen Terror versinkt und am Ende einer oder gar viele den Islam für terroristisch halten.

    Ich weiß nicht, ob hier der Islam missverstanden wird. Denn Terror gegen unschuldige Zivilisten ist ja wahrlich kein Privileg islamischer Terroristen; linke und rechte Ideologien, aber auch andere religiöse Gruppen und Sekten, hatten ihre Terrorgruppen. Was aber ganz sicher vollkommen missverstanden wird, das ist der Begriff des Rassismus.

    Diese Begriffsverwirrung beginnt mit dem mittlerweile so gerne in diesem Kontext verwendeten Schlagwort: Antisemitismus. Dieser gilt als Rassismus – und das völlig zu recht. Der Antisemitismus der Nationalsozialisten war definitiv rassistisch begründet.

    Doch der Antisemitismus war nicht immer rassistisch. Weder der von Luther noch der von Wagner. Tatsächlich war ihnen das Judentum als Religion nicht geheuer. Deren Gebräuche lehnten sie ab. Ein Jude, der konvertierte, war dagegen einer von ihnen. Erst Ende den 19.Jhds wurde dann aus einem religiösen ein Begriff der Rasse. Einmal Jude, immer Jude – trotz Konvertierung. Dieser Antisemitismus hatte mit dem Judentum als Religion nichts mehr zu tun. Und es würde mich sehr interessieren, was im Dritten Reich mit jenen Nicht-Juden passierte, die zum Judentum konvertierten. Im Rahmen einer Rassentheorie, die sich ernst nimmt, dürften sie Arier bleiben.

    Damit wird deutlich, dass der heutige Anti-Islamismus mit dem Antisemitismus eines Luther verwandt ist, sich also gegen das Judentum als Religion wendet. Ist diese Haltung verwerflich? – Wer hier mit dem Hinweis auf die Religionsfreiheit »Ja« sagt, muss vorsichtig sein, denn damit entzieht sich jede Religion der Kritik. Und damit sind wir beim Islam.

    Denn genau das ist der Trick, mit dem Moslems in der westlichen Welt ihre Religion immunisiert gegen Kritik. Sie bezeichnen als

    religiös begründet, was in Teilen lediglich eine ordinäre Kleidervorschrift oder eine drakonische juristische Praxis darstellt, die allein dazu dient, einen Herrschaftsanspruch zu begründen.

    Anders jene im Westen, die den Islam verteidigen wollen. Sie deuten, oder besser missdeuten, Kritik an moslemischen Sitten und Bräuchen als anti-islamisch im Sinne von anti-semitisch, d.h. im Kern rassistisch. Das Ziel ist offensichtlich: Die Kritiker des Islam sollen auch von dieser Seite zum Schweigen gebracht werden. Wer will schon Rassist sein? Tatsächlich aber ist diese Verdrehung eine perfide Diffamierung; zum einen der Kritiker des Islam. Zum anderen der Opfer eben des rassistisch begründeten Antisemitismus.

  77. Danke!

    Nur, wie sagt man so schön, es kommt nichts besseres nach!

    Und was uns Steuerzahler diese Herrschaften weiterhin kosten ist auch eine Schande!

  78. Heute Morgen auf N24- Flüchtlinge mit schwarzer Hautfarbe schöpfen mit einen Eimer Dreck von der Straße und gießen ihm 20 Meter weiter auch auf der Straße. Das passiert im Deutschland, im 21-sten Jahrhundert.

  79. Aber manchmal wachsen die nach wie Haifischzähne.

    Vielleicht hat er einen Zwillingsbruder 😀

  80. #108 Marie-Belen (04. Jun 2016 09:16)

    *****************************

    Herrlich anzusehen …. das waren meine wilden Jahre.

  81. #56 eule54 (04. Jun 2016 08:40)

    Es kommt darauf an, welche Nationalitäten diese 100 Toten hätten. Wären es Deutsche dann gäbe es ein wenig Bedauern, ein paar lächerliche Ansprachen, um im gleichen Atemzug die Deutschlandvernichtung fortzuführen.

    Auf ein „Aufwachen“ könnt ihr lange warten, da alles von fremder Hand gesteuert wird. Die Kanzlermationette hat keine Wahl, sie hat mit ihrer Unterschrift in der Kanzlerakte bei den Alliierten schon bei Dienstantritt sämtliche Souveränität abgegeben.

    Unser ganzes System ist sowas von untergraben, da hilft nur noch ein kompletter Systemwechsel.

  82. Für einen „Flüchtling“ als Nachfolger ist es wahrscheinlich noch zu früh, die haben noch nicht diese Pseudostaatsbürgerschaft, die man dazu braucht und wurden auch noch nicht in der Atlantikbrücke oder ähnlichen Vereinigung herangezogen und ordentlich geschult und gebrieft.

    Flüchtling geht deswegen schon nicht, weil die Ficklinge alle jünger als 40 Jahre alt sind. Das ist das Mindestalter, um Bundespräser zu werden. Aber irgendeinen „Dödel“ (Gauck) werden sie nächste Woche aus dem Hut ziehen. Altmaier könnte doch gut repräsentieren

  83. Ich fürchte mich bereits vor dem nächsten!

    Aber vermutlich wird Seehofer die Ehre bekommen, damit in Bayern endlich auch ein Grüner ran kommt. Mit denen kann Merkel am besten, die haben ihr oppositionelles Verhalten schon lange endgelagert.

  84. Tschüühüüss….

    Irgendwie sieht der aus wie der Kasper aus meinem Kaspertheater in Kindertagen (und Woelki wie der Teufel, oder war es umgekehrt ?)

    Der kriegt von Mutti zum Abschied bestimmt noch das goldene Mutterkreuz verliehen. Der Güte wegen meine ich-ansonsten weiß ich natürlich schon für was das eigentlich war.

    Bin bloß gespannt was danach kommt,unter gleichen Bedingungen wird es ja oft nicht besser.
    Wie hieß der Vorsitzende dieses eckligen Islamverbandes noch mal ?

  85. Meine persönliche Favoritin ist Claudia Fatima Roth. Gebildet (immerhin zwei Semester Theaterwissenschaft), aktiv für Pro Asyl, und dem Lesben- und Schwulenverband, Kopftuch- und Türkenaffin (die Turks haben schließl. Deutschland nach dem WK2 wieder aufgebaut) und Deutschlandfeindlich (Deutsche sind Nichtmigranten, mehr nicht).Letztendlich ist sie im türkischen Straßenkampf erprobt http://www.pi-news.net/wp/uploads/2013/06/claudia-roth-gezipark.jpg Diese Killerwarze wäre sicherlich noch eine Steigerung zum IM Larve und ein „Geschenk“ für die Deutschen Bürger. Sie müsste halt noch vor der Ernennung zum Islam übertreten, damit sie auch von den Rechtgläubigen akzeptiert wird.

  86. Wetten, die schauen jetzt, ob sie als Ersatz jemanden mit Migrationshintergrund finden, der schließlich für das neue Deutschland viel repräsentativer ist?!!!

  87. und was ist , wenn seine Mätresse sagt “ Gauckilein , mach doch wenigstens das noch mal“ ? Lässt der alte Trottel sich überreden? —

  88. #115 Tolkewitzer (04. Jun 2016 09:20)
    Ich fürchte mich bereits vor dem nächsten!

    Aber vermutlich wird Seehofer die Ehre bekommen, damit in Bayern endlich auch ein Grüner ran kommt. Mit denen kann Merkel am besten, die haben ihr oppositionelles Verhalten schon lange endgelagert.

    Wunderbare Formulierung: „oppositionelles Verhalten schon lange endgelagert.“

    Die Grünen sind schon lange die extremeren Rechten, willig, den Großkonzernen alle verwertbaren Arbeitskräfte (Fatima Roth) zuzuführen, längst schon haben sie die CDU rechts überholt. Ein Seehofer könnte in Berlin mit seiner Frau und seiner Zweitfrau leben, ohne schlechtes Gewissen, ein islamisch Linker also. Beobachten Sie mal die Leistung von Frau Seehofer, wenn sie mit ihrem Imam ausgehen muss. Am Nockherberg z.B. – sie tut mir unendlich leid.

  89. So ein Pech für den fetten Halbsyrer Aiman Mazyek, jetzt muß er sich anstrengen u. einen neuen Grüßaugust (über den Islam) belügen!
    http://www.ksta.de/image/1514966/max/1920/1080/7d1489d87c43988bf57ff25a893b693f/yi/148c5a00af331143-jpg.jpg
    So ein Pech für die Hidschabtürkin Betül Ulusoy, jetzt muß sie sich anstrengen und einen neuen Grüßaugust (über den Islam) belügen.
    https://lh3.googleusercontent.com/-dohBRdj_dt4/UzNpps0E_TI/AAAAAAAABIM/zvd0mly3Dis/s506/27.03.14%2B-%2B1
    OB WIR DIESMAL EINE GRÜSS-AUGUSTA m. „Ehefrau“ oder schon einen MUSELMANN (m. 4 minderj. Frauen) vorgesetzt bekommen???
    Der Turk-Tscherkesse Cem Özdemir würde es gerne machen, aber er hat bloß eine Frau.

  90. Ich wäre gerne Taxifahrer, wenn Gauck nach Hause gefahren wird nach seinem letzten Palabertag.

    Er zum mir:

    „Sie fahren heute den Alt-Präsidenten zum nächsten, noch wichtigeren Job: Petrus hat mich abberufen, um den Fels zu erneuern. Ich werde erster Evangelischer Papst.“

  91. DIE DEUTSCHE BEOBACHTUNGSSTELLE FÜR MEDIENWAHRHEIT
    direkt, live und neutral direkt aus dem Kalifat
    Bürlin gibt heute, zur Freude vieler bekannt:

    IM LARVE WILL NICHT MEHR!!!!!!!!!!!!!!!!

    ooooch, jetzt wird aber eine kleine Träne aus dem linken Auge tropfen, unser Märchenprinz will sich
    zur Ruhe setzen,und seinen nicht vorhandenen Enkeln
    aus dem Buch der Weihnachtsansprachen was vorlesen,
    z.B. wie er vor lauter Sorge war, als sehr, sehr
    phöse blonde Nazis die völlig verschreckten und
    garnicht mehr durchblickenden Schwarzen mit den
    dunklen Haaren nächtens in Rudeln unter HEIL HITLER
    Rufen durch die U-Bahnhöfe trieben und alles solche
    gruseligen Geschichten.

    Nach neuesten Informationen der völlig zu Unrecht
    bezichtigten LÜGENPRESSE will er sich mit seiner
    Führungsoffizierin IM ERIKA in einer konspirativen
    Wohnung treffen, dort soll ihm der Leninorden in
    Gold mit Brüllianten für seine aktive Mithilfe bei
    der Zerstörungsarie Deutschlands verliehen werden.

    ebenso soll verlautet sein, dass irgendwelche Tiere
    als erstes sinkende Schiffe verlassen sollen, aber
    das ist bestimmt nur eine neue Parole von der AfD

    Verstehe ich garnicht, die Deutschen wollten doch zu 124,34 % eine weitere Amtszeit, damit er doch
    den tollen Baron Blomberg noch ein bischen toppen
    kann.

    Desweiteren soll bekannt geworden sein, dass er
    seine weiteren monatlichen Bezüge vollständig den
    REFUDSCHIESS zur Verfügung stellt, aber als ein berufsmässiger Pharisäer und Geschichtenerzähler
    darf man nicht alles so glauben, was man so hört

    Die treudoofen deutschen Steuerzahler freuen sich
    jedenfalls, dass ihr mühsam erarbeites Geld, was
    ihnen dann umgehend vom Gollum mit Räder untendran
    wieder abgezockt wird, zum standesgemässen und
    repräsentativen Weiterexistieren verwendet wird

    Wir freuen uns auf den Nachfolger/in, denn wie sich
    in der Vergangenheit zeigte, war immer der Nächste
    noch 10 Zacken schärfer!

    aber da stehen ja als Grüssaugust/in absolute und
    einmalige Spitzenkräfte auf dem Tableau wie z.B.

    Gesine Schwan, Claudia Fatima Roth,Hape Kerkeling,
    NSU Richter Götzl, Gregor Gysi usw. und sofort

    Als ehemaliger ev. Pfarrer hat er doch wirklich
    alles gegeben, gut, seine private Einstellung zur
    christlichen Ehe stimmt zwar nicht ganz mit der
    Bibel überein, aber was sagte schon im Mittelalter
    der König zum Pfaffen über das teutsche Dummvolk:

    HALT DU SIE DUMM, ICH MACH SIE ARM

    ich wünsche euch allen ein tolles Wochenende mit
    Champagnerfeten, ich trink darauf erst mal einen

  92. Jetzt wird sich zeigen, wieviel Macht das Merkel Regime noch besitzt, wenn Merkel es nicht schafft einen eigenen Kanditaten ins Amt zu bringen, hat die Hochverräterin Merkel fertig.

  93. Na und?
    Danach kommt der nächste Eigenvolk und Deutschland Hasser und über 80% finden ihn ganz toll.
    Womöglich zu Abwechslung mal in weiblicher Form?
    Weg mit dem unnötigen Drecksamt!

  94. Ich befürchte, dass es Gesine Schwan wird, die hat es schon versucht und die Sozis brauchen ja auch mal ein Erfolgserlebniss! Und wenn nicht wird es auf jeden Fall jemand, der dem jetzigen Lügenkartell aus Politik und Medien entspricht, der Kampf gegen RECHTS hat oberste Priorität!

  95. #8 Templer (04. Jun 2016 08:13)
    Eine wahre Horrorvorstellung:

    Sigmar Pack-Gabriel von der Scharia-Partei-Deutschland (SPD) als neuer Bundesvergauckler-Grüßaugust!

    Nach den täglichen Moscheebesichtungen dirket ins nächste Feinschmecker-Restaurant und dann nach dem ausgiebigen Nachtisch ein paar Hetz-Reden gegen die AfD und Andersdenkende.

    Und das alles auf Staatskosten!

    🙂

    Die lassen sich etwas Neues einfallen und einigen sich auf die grüne Claudia Roth

  96. Tschüss IM Larve! Die werden schon jemand als Ersatz finden, der Deutschland noch tiefer in den Abgrund führt.

  97. @ #77 Eurabier (04. Jun 2016 08:51)
    „Frau Merkel konnte ja nicht mit Messer und Gabel essen“

    so ? hatte kohl nicht im interview angemerkt

    „frau merkel hat weder nagelreiniger
    noch nagelfeile in ihrem beisskulturbeutel?“

  98. Bilderberger Treff rückt näher.

    Der Gaukler will nur die Personalentscheidungen für die BRD zuvor kommen und kündigt schon mal im Vorfeld, wissentlich
    das er auf die Abschussliste steht?

  99. Merkel und Gauck sollen endlich verschwinden, diese Personen an der Spitze unseres Staates, die zusehen wie Deutschland von islamischen Horden, die es auf unseren Wohlstand abgesehen haben, geflutet wird, geben Deutschland in der ganzen Welt der Lächerlichkeit Preis.

    Die USA, Russland und Japan…alle lachen über die Dummheit der Deuschen sich selbst die Terroristen ins Land zu setzen.

    Ganz besonders Merkel ist eine unfähige Politakteurin, die es nur durch Intrigantentum in ihrer Partei nach oben geschafft hat.

    Merkel könnte wahrscheinlich noch nicht einmal einen Supermarkt leiten, ohne dass dieser von Dieben und Asozialen ausgeplündert würde. Also was will diese Frau an der Spitze unseres geliebten Heimatlandes Deutschland.
    Gauck soll die Zonenwachtel gleich mitnehmen, sie hat schon genug Schaden angerichtet.

  100. R.I.P
    Muhammad Ali

    Muss jetzt an meine Kindheit denken, wenn mein Vater mich mitten in der Nacht geweckt hat, damit wir uns zusammen die Boxkämpfe anschauen können.
    Das war noch ein Boxer mit all seinen Facetten.
    Die Klitschkos kommen da nicht ran.
    Das hätte ich mal gern gesehen. Ali in seiner besten Zeit gegen einen der Brüder. Da hätten sie mal wenigstens nicht nur Fallobst vor sich,

  101. Welch ein vergeudeter Job. Welch Luschen am Werk.
    Welche Bedienungsmentalität: Ein Leben lang 100% volles Gehalt. Traumjob und Traumabzocke. BRD live pur! Typischer Typ eines grünen Wählers: Alles auf Staatskosten. Wer bezahlt es? Die Schweizer? Nein wir!. Unverschämt: ca. 20% der Bevölkerung als Dödel (Trottel) zu bezeichnen! Das Sinnbild einer BRD Visage!

  102. Wenn man sich mal die letzten BundeskasperPräsidenten anschaut, da war seit Richard von Weizsäcker (bis 1994) kein richtiger Staatsmann mehr dabei. Und der hat auch mal Klartext geredet und nicht dieses unsägliche politisch korrekte Geschwurbel wie seine Nachfolger.

    Wenn Deutschland wirklich keine besseren Kandidaten hat wie die letzten, ist es besser, man schafft dieses Amt ab. Und es ist ja sogar zu befürchten, dass es doch noch diese islamhörige Feministin Gesine Gans Schwan wird, die schon zwei mal kandidiert hat und sich in den Talkshows stets als Obermoralistin gibt und am liebsten ganz Afrika nach Deutschland holen will. Und zur Vollverschleierung von Muslimas hat sie mal gesagt, man dürfe das nicht per Gesetz verbieten, sondern wer ein Problem damit habe, solle mehr Zivilcourage zeigen und diese Frauen darauf ansprechen.

  103. Die nächste Buprä-Wahl wird so aussehen:

    Die AfD schickt Albrecht Glaser ins Rennen und CDU-SPD-FDP-Grüne-Linke schicken gemeinsam einen Kandidaten ins Rennen (gemeinsam „gegen Rechts“) – und der wird’s dann.

  104. #2 Templer (04. Jun 2016 08:09)

    Nach solchen kruden Typen wie Wulff und Gauck kann man meiner Meinung nach den Job als Bundesgrüßaugust total und nachhaltig abschaffen.

    Des Gaucklers Weihnachtsrülpser wurde ja erwähnt, dagegen ist Wulffs der Pißlahm gehört zu Deutschland ein Chorknabenspaß. Aber Wulff hätte, was viele nicht mitbekommen oder vergessen haben, die Griechlandhilfe nicht durchgewunken, der Gauckler hat es!

    Jetzt bist Du dran!

  105. ich glaskugele, es wird

    – eine frau (quote statt können)
    – eine schwan (stand schon einmal zur debatte)
    – eine wessin (wg der noch-ossin)
    – eine lesbe (wg genderismus)
    – eine islamophile (wg afd)
    – eine katholin (vllt mal n versuch wert)
    – keine expertin (nett gucken reicht)

    letzteres ist am wichtigsten,
    denn schon als evluth bla-missionar pfuschte der regierung in alle moeglichen gewerke –
    besonders dort wo man ahnung haben muss.

  106. #135 STS Lobo (04. Jun 2016 09:43)
    Hau ab, hau ab, hau ab!

    Dieses, Hau ab, stört mich, ist Nazifa scheiß.

    Bleiben wir bei, geh weg.

  107. #31 Templer (04. Jun 2016 08:24)
    Und wieder eine gestörte Fachkraft und Scheinasylant in Aktion:

    Aufregung in Eisingen: Pakistani läuft nackt durch den Ortskern

    Ungewöhnlicher Zwischenfall in Eisingen: Ein Mann, mit nichts bekleidet außer Schuhen an den Füßen, ist am Donnerstagmorgen einmal quer durch den Ortskern gelaufen. Einzig ein Sparbuch führte er mit sich. Weil gerade Markt war, hatten dementsprechend viele Leute den Vorfall beobachtet. In Zeiten sozialer Netzwerke verbreiteten sich Aufnahmen von dem nackten Mann in Windeseile weit über die Eisinger Dorfgrenze hinaus.

    http://www.pz-news.de/region_artikel,-Aufregung-in-Eisingen-Pakistani-laeuft-nackt-durch-den-Ortskern-_arid,1101760.html

    Der einfachste Weg ein dauerhaftes Bleiberecht zu erhalten.
    Macht einen auf Pannemann und darf nicht abgeschoben werden

    Ein ehemaliger Lehrer von mir hatte auch keine Lust mehr zu arbeiten.
    Der ist regelmäßig auf sein Pult gesprungen, hat sich hingekniet und Erbsen in den Raum geworfen.
    Solange bis seine Frühpensionierung durch war.
    Danach ist er mit dem Wohnmobil um die Welt

  108. Der Stasispitzel Gauck gibt nicht mehr den Bundespräsidenten?

    Was sollen wir jetzt bloß tun?
    Welch ein Verlust!

  109. #143 roland_w (04. Jun 2016 09:49)
    Die nächste Buprä-Wahl wird so aussehen:

    Die AfD schickt Albrecht Glaser ins Rennen und CDU-SPD-FDP-Grüne-Linke schicken gemeinsam einen Kandidaten ins Rennen (gemeinsam „gegen Rechts“) – und der wird’s dann.

    —-

    Fatima 🙂

  110. #124 h2so4 (04. Jun 2016 09:31)
    Gauck, so eine Art Super – Lübke:
    Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Neger…
    ——————–
    kein Vergleich um Himmels Willen
    Heinrich hatte eine grandiöse Frau auf seiner Seite, Wilhelmine. Eine grandiose Frau im Hintergrund.
    http://www.muettergenesungswerk.de/Docs/articleimages/c50e88c5-bfea-4891-abe1-e62f5a16fee7_-02-Wilhelmine-Lubke.jpg
    Egal was Heinrich von sich gab, diese Frau hat im Hintergrund (background für den Neusprech) alles auf Linie gezogen.
    Lübke steht für Famile, Herzog war der Letzte, der für Familie stand.
    In Christiane Herzog, einer Tochter aus protestantischem Kirchenhause, einer lieben Frau, zeigt sich der immanente Widerspruch, in diesem weltfremdem Amt.
    Wilhelmine Lübke ist für mich der (die) erste echte und wahrhaftigste Bundespräsidentin, auch wenn sie es niemals von amtswegen war, aber wirklich war.
    Ich spreche im Augenblick des Niedergangs dieses Amtes, ein Prosit auf Frau Lübke aus und damit auf alle großen Frauen im Hintergrund total versagender Männer.

  111. „#124 h2so4 (04. Jun 2016 09:31)
    Gauck, so eine Art Super – Lübke:

    Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Neger…“ —

    Das mit den Negern und andere Sprüche haben damals die dreckigen Gutmenschen erfunden. – Herr Lübke hatte 100mal mehr Format als Herr Gauck, er war allerdings gegen Ende der zweiten Amtszeit schon sehr krank.–

  112. MERKEL WILL FÜR NEUE FLUT OFFENEN BRENNER!!!!!

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/06/04/merkel-fordert-offene-grenzen-auch-bei-neuem-fluechtlings-zustrom/

    Angesichts neuer Flüchtlingswege von Libyen über das Mittelmeer hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) vor neuen Abschottungstendenzen gewarnt und mehr Solidarität in Europa gefordert. Noch vor kurzem seien in kurzer Zeit 50 000 Menschen an der mazedonisch-griechischen Grenze angelangt. «Wenn das ganze jetzt über Libyen und Italien kommt, zu sagen, wir schließen einfach den Brenner, so einfach geht das nicht. Dann ist Europa zerstört», mahnte Merkel am Freitag auf dem Landesparteitag der CDU Mecklenburg-Vorpommerns in Güstrow laut dpa.

    Diese Aussage ist interessant, weil aus ihr zu erkennen ist, dass Merkel mit einem Anstieg der Flüchtlingszahlen rechnet.

    DAS ERKLÄRT AUCH DEN BAU VON 4 NEUEN HEIMEN IN UNSERER NACHBARSCHAFT!!!!

  113. Sorry mein kleiner Akif.

    Du residierst natürlich im Schloß Bellevue und nicht im Palais Schaumwein.

  114. In den USA unmöglich: 1. Person im Staat incl. öffentlicher Geliebten! Offiziell verheiratet und eine offizielle Geliebte. Ähnlich wie SPD-Maas: Maaaaslos. Der Mann, der das Recht vertreten soll, mit Geliebten unterm Schreibtisch. Die haben den Kopf überall im Bett nur nicht beim Job. Nichts gegen eine Geliebte oder Geliebten!!!! Gar nicht. Aber nicht in diesem Job. Oder was wäre die englische Königin mit einem öffentlichen Geliebten beim Essen in den US bei Obama??? Einer an ähnlicher Stelle ist abgetreten und hat auf den Thron verzichtet. Nobel!!! Was ist dagegen Deutschland 2016? Eine sexuell versifftes Land.
    Die Asylanten tun ihr übrigens noch dazu. In gewissen Jobs muß ich „nach außen offiziell etwas anders leben“!!!

  115. Ich denk mal, sie werden den Rollstuhl ins Bellevue abschieben, weil dieser für die Linken um Merkel eine rote Null darstellt.

  116. Flüchtlinge helfen beim Aufräumen nach der Flut

    http://www.msn.com/de-de/nachrichten/panorama/fl%c3%bcchtlinge-helfen-beim-aufr%c3%a4umen-nach-der-flut/ar-BBtOZUB

    In den Überschwemmungsgebieten stehen viele Bewohner vor dem Nichts. Asylbewerber packen mit an und helfen vor Ort, wo sie können. Dabei haben manche von ihnen selbst gerade kein Dach über dem Kopf.

    Eine Gruppe Asylbewerber ohne Obdach fährt 80 Kilometer weit

    21 Flüchtlinge zwischen 19 und 48 Jahre, die meisten stammen aus dem Senegal, dem Kongo und Pakistan – und sie schlafen seit einigen Nächten Freien. Wenn auch aus freien Stücken.

    Im Himmel ist Jahrmarkt, im Freien

  117. … überbezahlter Taugenichts, Grüßaugust … wird weiter allen auf der Tasche liegen… hoffentlich nicht mehr so lange

  118. OT

    Polizei nimmt bestialisch stinkenden Iraker im Schuhgeschäft wegen klauen fest.

    http://www.focus.de/panorama/welt/muenchen-polizisten-sollen-mutmasslichen-dieb-beschimpft-haben_id_5594885.html

    Nun wird gegen die Polizisten die ihn festgenommen haben ermittelt weil sie ihm eben gesagt haben wie er müffelt.

    Man kann sich schon vorstellen das er wie ein verwesender Büffel gestunken hat.Nur weil die Polizei die Wahrheit sagt müßen sie sich jetzt rechtfertigen.

    IRRENHAUS DEUTSCHLAND 2016 !!

  119. Ein Bundespräsident, der von transatlantischen elitären Geheimlogen wie „Atlantik-Brücke“ hirngewaschen wird (Gauck ist dort Mitglied) und die Hirnwäsche, die er dort erhält 1:1 in seinen Reden bringt, ist schlicht und ergreifend unerträglich.

    Und Tschüss!

  120. Ich kann mir vorstellen, die Scharia-Partei Deutschlands nominiert Dilek Kolat, um „ein Zeichen zu setzen“™

    Die C*DU Maria Böhmer,

    Die GrünInnen Claudia Fatima Roth oder Katrin Göring,

    Und die Linke Gregor Gysi.

    Die FDP ist eh chancenlos in diesem Abnick-Gremium Bundesversammlung.

  121. endlich ist das rot-grüne Moslem-Geschoss weg aus Bellevue.

    Unerträglich dieser Vorgauckler des Propheten.

    geeignete Nachfolger: Crystal-Beck oder Fatima Roth …

  122. Schritt 1 ist mit Gauck nun getan. Nun sollte Merkel und ihr Schweif zügig folgen.

    Allerdings bin ich noch nicht für sofortige Neuwahlen. Warten wir erst einmal nach die Sommerwelle der Rapefuggees ab. Die wird der AFD jede Menge neue Wähler verschaffen. Das ist sehr wichtig, denn wir wollen eine breite demokratische Legitimation durch die Bürger erreichen.

  123. Fakt ist: sie haben kein vorzeigbares Personal mehr. Sie haben niemanden, der beim Volk gut ankäme. Niemanden mit Charisma. Niemanden, der Vertrauen ausströmt.

    Denn ein Bundespräsident, der dem Volk gefällt, müsste sich gegen das gesamte politische Establishment stellen.

    Von daher ist klar: Auch der nächste Buprä wird ein Griff ins Klo.

  124. #156 Lichterkette (04. Jun 2016 10:00)

    Ich denk mal, sie werden den Rollstuhl ins Bellevue abschieben, weil dieser für die Linken um Merkel eine rote Null darstellt.

    Der Rollstuhl wäre denkbar, aber auch Lammert wäre ebenso wahrscheinlich, letzterer würde zumindest Gaucks Moralaposteltum fortführen.

    Es graut mir davor wenn ich darüber nachdenke, was noch so alles in der Mottenkiste der CDU bzw. auf den Hinterbänken mit Dekubitus dahinvegetiert.

    Oder noch schlimmer, wenn die wirkich einen Rot-Rot-Grünen Linken dort platzieren würden.

    Man kann nur hoffen, dass noch mehr AfD und andere Pro Deutsche Parteien in die Landesparlamente gewählt werden, um schlimmeres zu verhindern.

  125. Meine gute Laune für das WE ist absolut gerettet. Der fies grinsende Obergauckler verschwindet in der Versenkung. Ich weine ihm keine Träne nach! Sollte er doch gleich Merkel mitnehmen – dann wären wir beide los!

  126. STEINMEIER MIT SEINER PALI-ARAB. SPIN-DOKTORIN SAWSAN CHEBLI MÖCHTE GERNE:
    Frank-Walter Steinmeier bereit für Gauck-Nachfolge – SPIEGEL ONLINE
    04.09.2015 – Außenminister Steinmeier kann sich nach SPIEGEL-Informationen vorstellen, 2017 als Nachfolger für Joachim Gauck zu kandidieren
    http://i.hurimg.com/i/hurriyet/90/588×332/55ea2f18f018fbb8f8702cc6

    ISLAM-NEGER-BUHL VOLKER BOUFFIER MÖCHTE GERNE:
    Bouffier und die Gauck-Nachfolge: Plötzlich präsidial
    tagesschau.de/ausland/bouffier-109.html
    16.10.2015 – Unter Roland Koch war er hessischer Innenminister, Beiname: „Schwarzer Sheriff“. Die große Bühne liebt Volker Bouffier noch immer:
    http://www.bundesrat.de/SharedDocs/galerien/archiv/2015/20150620-gedenkveranstaltung-opfer-flucht-vertreibung.html
    Bouffier mit dem fettsteißigen Islamluder, äh Islam-Aktivistin Asma Abubaker(Abu Bakr war der Hund, der dem Mohammed seine kleine Aischa gab) Ali(Cousin u. Schwiegersohn Mohammeds), Schwester u. Vater Abubaker Ali Osman aus Somalia(die ganze Großfamilie mind. 8 Pers., s.u., ist hier), meist heißt es in den Medien „aus Nordafrika“, von wo sie aber bloß nach Europa schipperten oder flogen. Asmas Mutter, die Gebärmaschine ist offiziell bloß 14 Jahre jünger als ihr islamische Rammler u. hatte angebl. erst mit 17 die erste Lebendgeburt.
    2011 hieß es aus Tunesien bzw. Libyen:
    hna.de/lokales/goettingen/friedland-fluechtlinge-lernen-deutschland-kennen-2500226.html
    Asma Abubaker Ali fordert(e) einen Studienplatz für Medizin vom deutschen Steuermichel, ihre beiden grß. Brüder studieren schon auf unsere Kosten.

  127. Hebold am 1.4. über „Hilfswillige / HiWis“

    “ Betreiber einer Flüchtlingsunterkunft – das ist das richtige Wort. Es gibt Betreiber von Spielbanken, von Börsen, von Einkaufszentren und wahrscheinlich auch von Bordellen. Und die verdienen daran.

    http://wolfgang-hebold.de/dieVerheerungEuropas/tagebuch-2016-4.html

    „All diese selbst ernannten Helfer verdienen an ihrer Hilfe. Aber sind das dann immer noch Helfer?

    Offenbar nicht. Denn Hilfe ist eine Leistung, für die man keine Gegenleistung erwartet. Eine Bezahlung, egal in welcher Form, ist ausgeschlossen, ja beschämend.“

    danke fuer den link, man merkt herbolds mathematisch-logisch-analytischen sachverstand
    .
    fuer politik/verschleierer ist er gefährlich,
    deshalb seine exmatrikulation .

    sehr empfehlenswert: ohne verschwurbelung und gummi, durch beispiele leicht lesbarer blog.

  128. Ein schöneres Bild ist kaum zu finden ! . . . . . . . . . Höchstens eines, wo man den Gauckler gar nicht erst noch einmal ansehen muss.

  129. #119 sheikhmyarse (04. Jun 2016 09:26)

    Diese Killerwarze wäre sicherlich noch eine Steigerung zum IM Larve und ein „Geschenk“ für die Deutschen Bürger. Sie müsste halt noch vor der Ernennung zum Islam übertreten, damit sie auch von den Rechtgläubigen akzeptiert wird.

    Dann bräuchte sie sich wg. des Kopftuches oder der Burka auch nicht mehr die Haare zu färben. Wäre doch ein Segen für die Umwelt.

  130. OT
    Zu den Überschwemmungen:
    …mit Text, weil dieser streckenweise nicht zu öffnen war…

    » Schwäbisch Gmünd | Donnerstag, 02. Juni 2016
    Peinliche Hochwasser-?Inszenierung mit Flüchtlingen in der Weststadt
    Galerie (1 Bild)
    Artikelbild 0
    Helle Empörung hat bei vielen Bürgern und Hochwasserhelfern in der immer noch von der Flut gezeichneten Weststadt eine von der Stadtverwaltung auf Bitten eines ausländischen Kamerateams inszenierte „ Hilfsaktion“ von Flüchtlingen ausgelöst. Die Aktion wurde zu einer Satire, wie mehrere Augenzeugen unabhängig voneinander der Rems-?Zeitung hilfesuchend — auch im Sinne der offensichtlich „missbrauchten Asylbwerber“ — schilderten.
    Trotz der massiven Verärgerung wurde von allen Beobachtern betont, dass ihnen die Flüchtlinge in dieser Situation echt leid taten. Man habe versucht, den Männern ganz schnell noch Arbeitshandschuhe zu beschaffen. Die hätten augenscheinlich gar nicht gewusst, um was es überhaupt gehe. Sie seien — nur mit leichter Freizeitkleidung und blitzsauberen Sportschuhen und flotter Musik aus Smartphones ausgerüstet — im Geleit von Mitarbeitern der Stadtverwaltung (O-?Ton: „Krawattenträger“) in der Eutighofer Straße in den Hochwassereinsatz geschickt worden, wo deren Hilfe im Prinzip gar nicht mehr nötig gewesen sei. „Wir trauten allen unseren Augen nicht, was da plötzlich passierte“, sagt beispielsweise der völlig verblüffte RZ-?Leser Wolfgang Binder. Auch viele andere Bürger aus der Weststadt wandten sich am Donnerstag wegen dieser „Show-?Aktion der Stadt Gmünd“ empört an die Rems-?Zeitung, präsentierten auch Handy-?Videos dieser unglaublichen Satire. Berichtet wird auch, dass die verärgerten Anwohner drauf und dran gewesen seien, das Kamerateam wegen dieser merkwürdigen Aktion aus Haus und Garten zu jagen. Die Flüchtlinge seien für die Filmaufnahmen sogar genötigt worden, von den Hausbewohnern längst geborgener Hochwassermüll aus den Containern zu holen, um diesen medienwirksam erneut aus dem Keller zu tragen. Also völlig sinnlos. Die Bürger waren so empört, dass es — so wurde und berichtet es schier zu Handgreiflichkeiten gegen das ausländische Fernsehteam kam. Rathaus-?Pressesprecher Markus Herrmann beteuerte: Diese Aktion sei in der Tat unglücklich gewesen. Er bat um Verständnis: Man habe für das verspätet eingetroffene Kamerateam aus Österreich lediglich nachstellen wollen, dass sich die Flüchtlinge tatsächlich für die Flutopfer einsetzten. Die empörten Bewohner aus der Weststadt wissen jedoch von diesem Einsatz nichts. Vielmehr fühlten sie sich bis Mittwoch ziemlich auf sich allein gestellt. Berichtet wurde, dass tatsächliche Helfer so nicht ins Rampenlicht gestellt worden seien wie die bedauernswerten Flüchtlinge, die nach wenigen Minuten ihres Fernsehauftritts wieder das Weite suchten. Klare Ansage von etlichen Flutopfern in der Weststadt: Vielleicht gut gemeint vom Oberbürgermeister, dennoch völlig daneben diese komische Aktion.
    Quelle:
    http://remszeitung.de/2016/6/2/peinliche-hochwasser-inszenierung-mit-fluechtlingen-in-der-weststadt/

  131. #149 Cendrillon (04. Jun 2016 09:55)
    Akif for buntes-president!

    Der erste Türkisch-Staemmige im Palais Schaumwein.

    Dieser Blödmann wäre der richtige Ersatz.

  132. @ #135 STS Lobo
    +++ Hau ab, hau ab, hau ab!
    Dieses, Hau ab, stört mich, ist Nazifa scheiß.
    Bleiben wir bei, geh weg.+++

    Wer, wie Gauck als Bundespräsident, einer demokratische Partei wie die AfD und deren Mitglieder als Hassbotschaft: „ALLE DÖDEL“ sendet, der hat sich ein kräftiges, mehrmaliges „HAU AB!“ reichlich verdient.

    „Du Dödel du“, so reden sie auf den Rängen im Fußballstadion, mit 2 Promille im Blut, aber doch nicht ein Bundespräsident.

  133. Zu Lübkes Neger-Zitat: Das ist erfunden.

    http://www.pi-news.net/2012/01/sehr-geehrte-damen-und-herren-liebe-neger/

    Besser, belegt und schlicht ehrlich sind seine Sätze:

    – „Die Leute müssen ja auch mal lernen, dass sie sauber werden.“ ((zu Madagaskar, ed.))

    – „Ich wünsche Ihnen eine gute Entwicklung da unten“ ((zu Mauretaniern, ed.))

    Die Zitate sind aus einem kurzen, kleinen Zeit-Artikel von 2002, der sehr gut ist, weil er jeglichen Vorwurf des Raaaaassisssmus an Lübke, der heute sofort geifernd erhoben wird, ins Reich der Fabel verweist, weil er den Kontext herstellt. Ein solcher Text ist heute in der Zeit undenkbar.

    http://www.zeit.de/2002/14/200214_stimmts_luebke.xml

  134. Schön dass er nicht mehr antritt, wirklich sehr schön.

    Aber ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass sein Nachfolger besser sein wird.

  135. Bloß weg mit dieser Kanaillie!
    Von mir aus kann ihn der Blitz beim…..
    Ihr wißt, was ich meine!
    Dieser Pfaffe wird uns allen vermutlich uns noch länger auf der Tasche liegen.

  136. Und tschüss 🙂
    Möge Gauck nun in der Hölle schmoren!
    Allein schon wegen seiner Fratze, von der mir immer schlecht wurde.

    Als nächsten Bundespräsidenten wünsche ich mir Micky Mouse.

  137. Mir ist vollkommen egal, wer der Nachfolger wird. Solange das Grundproblem (Souveränität) nicht gelöst ist, macht es keinen Unterschied ob uns die Vogelnesthexe oder sonst wer auf der Nase herumtanzt. Es sind alles antideutsche Marionetten, von denen keine den Mumm hat, mal Tacheles zu sprechen. Wo sind die kritischen Töne zu den ständigen Rechtsbrüchen der Regierung ? Außer den Nebelkerzen von Merkels Bettvorleger herrscht das Schweigen im Walde.

  138. Heute in der „Welt“:
    .
    „Dann ist Europa zerstört“

    Die Bundeskanzlerin hat mit ungewöhnlich deutlichen Worten vor einer Brenner-Schließung gewarnt. Damit auf die steigenden Flüchtlingszahlen in Italien zu reagieren sei zu einfach, so Merkel.
    =========================================
    Merkel lernt nicht aus ihren Fehlern, speziell aus dem Fehler, ALLE Asylsuchenden der Welt nach Deutschland einzuladen und in Deutschland reinzulassen.
    Das Volk hierzulande liebt aber Deutschland. Die meisten halten es mit Dalai Lama :
    „Deutschland kann kein arabisches Land werden“.
    Wenn Merkels Fehler nicht ausgeräumt werden, bleibt keine andere Lösung, als den Brenner zu schließen.

  139. So ein Tag, so ein Tag so wunderschöööööön!

    So muss ein Tag beginnen!

    Bitte mehr so Nachrichten!

    Hätte nen Vorschlag:

    Gauck, der Supergau raus >

    Herr Gauland, bitte übernehmen Sie!!!!!!

  140. #58 Religion_ist_ein_Gendefekt (04. Jun 2016 08:41)
    Merkel unterdessen:
    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/merkel-bei-brenner-schliessung-ist-europa-zerstoert-14269046.html
    …dann ist Europa zerstört?

    Es wirkt doch seltsam, wie sie das sagt, aber sie sagt ja ab und an ziemlich seltsame Dinge.

    Aber was, wenn sie die Flutung mit F*cklingen wirklich aus dem Grund vornimmt, weil sie glaubt es rette (ihre fixe Idee von) der EU?

    Das waere ja wahnsinning grotesk. Keine geheimnisvolle globalistische agenda, nur eine fixe idee und eine ungeheuerlich tragische „Loesung“?
    Vielleicht wirklich nur eine Wahnsinnige mit zu viel Macht?

  141. Oberflächlich eine wunderbare Nachricht..aber wie heißt es so schön?
    Nach dem Regenkommt die Traufe.
    Im Falle der bunten Republik allerdings sind wir schon einen Schritt weiter,- Nach der Traufe(Gauckler..)wird die Sinnflut folgen (möglicherweise Roth,Beck etc..).
    Nichts, aber auch wirklich ist ausgeschlossen!

  142. „Der Verfassungsschutz bewertet die AfD derzeit nicht als rechtsextrem und sieht deshalb weiterhin keine Anhaltspunkte für eine Beobachtung.“
    ========================================
    Dieser Satz steht „versteckt“ in einem t-online-Beitrag, in dem Schäuble genau das Gegenteil von der AfD behauptet.
    .
    http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/parteien/id_78025428/schaeuble-ruegt-afd-politiker-gefaehrliches-spiel-mit-dem-feuer-.html
    .
    Ich frag´mal so: Glauben Schäuble & Co., dass das Volk zu blöd ist, um zu begreifen, dass nun auch ER (Schäuble) vorgeschickt wurde, um gegen die AfD zu schießen????

  143. #4 Mettbroetchen (04. Jun 2016 08:11)

    Juhu Hoecke bitte übernehmen Sie.

    Der AfD-Kandidat für das Amt des Bundespräsidenten ist Albrecht Glaser – und der ist auch ein sehr guter Mann.

  144. GAUCK LIEBT KOPFTUCHMÄDCHEN!
    #128 Maria-Bernhardine (04. Jun 2016 09:29) stellte ich ihn schon mit der Kopftuchaktivistin Betül Ulusoy vor.

    Gauck mit dem somalischen Hidschab- u. Busenwunder, äh Medizinstudentin(auf unsere Kosten) und Islam-Lobbyistin Asma Abubaker Ali und de Maizière:
    http://bilder3.n-tv.de/img/incoming/crop15343406/4531321363-cImg_16_9-w1200/3q4c0602.jpg
    Siehe auch #177 Maria-Bernhardine (04. Jun 2016 10:12)

    Gauck in Münster „Gesten der Annäherung – mit der Künstlerin Seren Basogul – Gauck nimmt die kopftuchtragenden Künstlerinnen Soufeina Hamed und Seren Basogul an die Hand und taucht mit ihnen in Gespräche ein.“:
    http://www.wn.de/Muensterland/Gauck-Besuch-in-Muenster-Gesten-der-Annaeherung

  145. @ #155 Lasker (04. Jun 2016 09:58)
    ++++Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Neger…“ Das mit den Negern und andere Sprüche haben damals die dreckigen Gutmenschen erfunden. +++

    Korrektur:
    Gutmenschen, so wie wir sie heute verstehen die gab es zu den Zeiten von Lübke noch nicht.

    Was sie diesem Bundespräsidenten angekreidet hatten, das waren seine angeblichen Baupläne für KZ, Dokumente mit seiner Unterschrift.

    Die sich später als Fälschungen, von der Stasi gefertigt, herausgestellt hatten. Da aber hatte er schon die braunen Flecken auf seiner Weste. Die Fälschungen, sehr gut gemacht auf altem Papier, die wurden in die damaligen linken Medien von Westdeutschland eingeschleust, wie den Stern, die Zeitung mit den Hitlertagebüchern.

    Aber darum geht es nicht. Heinrich Lübke hatte tatsächlich oft einen rechtem Mist geredet, aber harmlos. Gauck übertrifft Lübke insofern, als seine Reden ein gefährlicher Mist sind. Darum geht es.

  146. Zu Merkels heutiger Äußerdem: Wenn der Brenner geschlossen wird, dann ist Europa zerstört!
    .
    Dazu kann man nur sagen: Wenn dem jetzigen Wahnsinn kein Ende bereitet wird, zerstört sich Europa von ganz allein.

  147. Demnächt kann man Gauck wieder in den Fußgängerzonen sehen; als „Hütchenspieler“

  148. @ #159 FrankfurterSchueler
    +++ #124 h2so4 (04. Jun 2016 09:31)
    Gauck, so eine Art Super – Lübke:
    Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Neger…+++

    (…)

    Aber darum geht es nicht. Heinrich Lübke hatte tatsächlich oft einen rechtem Mist geredet, aber harmlos. Gauck übertrifft Lübke insofern, als seine Reden ein gefährlicher Mist sind. Darum geht es.

  149. OT

    Muss mal auch was zu Ali sagen :
    ich fand ihn auch gut.
    Islam ? Hatte vielleicht was mit der ganzen Schwarzen-Diskriminierung zu tun ? Denke auch, dass jeder seinen Glauben haben darf wie er will. Nur soll er/sie es damit eben nicht wagen sich über, oder gegen andere Menschen zu stellen. Und gegen andere Kulturen schon gar nicht!!!

    Jedenfalls war er ein guter Boxer, und ich denke ein guter Mensch war er auch.
    Also Ali- hau rin 🙂

  150. Auf Gauck kann jeder verzichten. Hat uns nicht dieser tolle Mann in eine neue Kriegssituation geredet und dazu noch aufgemuntert ?

    Wenn jetzt noch Merkel zurück treten würde, wäre der Tag gerettet.

  151. Aber gestern haben uns die Lügenmedien doch gerade die neueste Auftragsumfrage des ZDF präsentiert, wonach die Mehrheit der Deutschen sich eine zweite Amtszeit von Gauck wünschen würde,
    Schallendes Lachen!
    Ausserdem sollen dieser Umfrage nach, nun auch die Mehrheit der Deutschen mit der Flüchtlings-Politik der Regierung zufrieden sein,
    Nochmal Schallendes Lachen!
    Und jetzt der Hammer dieser Auftragsumfrage,
    Angeblich fühlen sich mehrheitlich 64% der Bevölkerung NICHT durch die stark erhöhte Kriminalität bedroht (ZDF-Videotext),
    Ein dreifach Schallendes Lachen!
    Man hat das Gefühl, die Lügenmedien sind nicht mehr Herr ihrer Sinne und glauben allen Ernstes den Irrsinn, den sie selbst fabrizieren.

  152. Ursula von der Leyen wäre noch so eine politische Naturkatastrophe, mit der man zumindest schon mal im Hinterkopf rechnen muss.

    Bei diesen inkompetenten Wahnsinnigen, die sich unseren Staat zur Beute gemacht haben, muss man mittlerweile mit allem rechnen.

  153. Gauck ließt viel PI-News!

    Auch die Volksverräter haben die Zeichen der zeit erkannt!

    Wenn Merkel bald abtritt, was wäre aus ihm geworden?

    Diese Blamage wollte er sich ersparen!

    Dieser Pseudopfaffe! Sein oberster Kirchenreformator Martin Luther war alles andere als vom Islam angetan:

    anderehttp://www.blauenarzisse.de/index.php/gesichtet/item/4970-luthers-tuerkenschriften

  154. metropolico.org

    Start
    News
    Meinungen
    Hintergründe
    Regional
    Schwerpunkte
    Metropolico-TV

    BP-Wahl Anfechtung durch FPÖ immer wahrscheinlicher

    Aktuell lässt FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache juristisch die Möglichkeit einer Wahlanfechtung der Bundespräsidenten-Stichwahl prüfen. Eine Strafanzeige werde, so Strache, »aufgrund zahlreicher Unregelmäßigkeiten immer wahrscheinlicher«.

    Weiter hier:

    http://www.metropolico.org/2016/06/02/bp-wahl-anfechtung-durch-fpoe-immer-wahrscheinlicher/

  155. Sobald er oder die Regierung das offiziell bestätigen, trinke ich einen drauf. Weg mit diesem Grüßaugust, weg mit dem Grüßaugust überhaupt. Völlig überflüssig dieses Amt, nur kostspielig.

  156. Wer das mit den Medien genauer wissen will der nehme das hier:

    ++++
    Der Propaganda-Multiplikator

    Es ist einer der wichtigsten Aspekte unseres Medien­systems – und dennoch in der Öffent­lich­keit nahe­zu un­be­kannt: Der größte Teil der inter­na­tio­nalen Nach­rich­ten in all unseren Medien stammt von nur vier glo­balen Nach­rich­ten­agen­turen aus New York, London, Paris und Berlin.

    Die Schlüssel­rolle dieser Agen­turen be­wirkt, dass west­liche Medien zu­meist über die glei­chen The­men be­richten und dabei sogar oft­mals die­selben For­mu­lie­rungen ver­wenden.

    Zu­dem nutzen Re­gie­rungen, Mi­li­tärs und Ge­heim­dienste die glo­balen Agen­turen als Mul­ti­pli­kator für die welt­weite Ver­brei­tung ihrer Bot­schaften. Die trans­at­lan­tische Ver­netzung der eta­blier­ten Medien ge­währ­leis­tet da­bei, dass die ge­wün­schte Sicht­weise kaum hin­ter­fragt wird.

    weiter hier >>>:
    https://swisspropaganda.wordpress.com/2016/05/01/propaganda-multiplikator/

  157. #195 fiskegrateng (04. Jun 2016 10:28)
    #58 Religion_ist_ein_Gendefekt (04. Jun 2016 08:41)

    Das waere ja wahnsinning grotesk. Keine geheimnisvolle globalistische agenda, nur eine fixe idee und eine ungeheuerlich tragische „Loesung“?
    Vielleicht wirklich nur eine Wahnsinnige mit zu viel Macht?

    Das erscheint mir sehr wahrscheinlich. Sie glaubt wohl tatsächlich, das richtige zu tun. Aber ihre Wahrnehmung der Realität hat eine Menge blinder Flecke, und ihr moralischer Kompaß ist vollkommen abwegig. Ähnliche Beispiele aus der Geschichte gibt es zuhauf, und alle endeten mit einer Katastrophe.

  158. Bundespräsident Gauck: „Unser Herz ist weit. Aber unsere Möglichkeiten sind endlich“
    =========================================
    Lieber Herr Gauck , Sie hat nicht auf Sie gehört, und sie wird nicht auf Sie hören. Sie hört auf niemanden. Jetzt, nach der Schließung der Balkan-Route, will sie die ganze asylsuchende Welt über den Brenner nach Deutschland holen. So ist sie, Ihre Bundeskanzlerin Merkel. An Ihrer Stelle würde ich auch frustiert zurücktreten, denn Sie haben keine Macht, um Deutschland zu retten.

  159. Ein weiterer Versager zieht die Reißleine:

    Baden-Württembergs SPD-Vorsitzender Nils Schmid will als Konsequenz aus der bitteren Niederlage bei der jüngsten Landtagswahl sein Amt im Herbst aufgeben. Er werde bei der SPD-Vorstandswahl im Herbst nicht wieder für den Posten des Parteivorsitzenden antreten, sagte Schmid am Samstag nach Angaben seines Sprechers bei einer Sitzung der SPD-Kreisvorsitzenden in Stuttgart.

    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/baden-wuerttemberg-spd-landeschef-nils-schmid-kuendigt-rueckzug-an-14269358.html

  160. PROTESTANTISCHE MAFIA:
    Pastorentochter Merkel geb. Kasner, Pastor Gauck; Hugenotten Thomas u. Lothar de Maizière; Horst Köhler, Joh. Rau, Joh. Wanka, Roman Herzog, Weizsäcker, Schäuble…

    ++++MERKELS FAVORIT HUGENOTTE BOUFFIER???

    DER CHARMANTE ISLAM-BUHL VOLKER BOUFFIER WILL,

    GATTIN URSULA IST STILSICHER UND SCHLANK:

    „“Bouffier und die Gauck-Nachfolge

    Plötzlich präsidial

    Stand: 16.10.2015

    (…)

    Die Wortwahl lässt kaum Zweifel: Da hat einer Gefallen gefunden an höheren Aufgaben.

    +++Als +++BundesRATSpräsident+++ war Volker Bouffier ein Jahr lang qua Amt +++Vertreter des Bundespräsidenten.+++

    Nun könnte er vom Präsidentenvertreter zum Präsidenten werden. So sehen es mittlerweile jedenfalls viele in seiner Partei…

    Würde die CDU aber Bouffier ins Rennen schicken, dürften die Grünen Probleme haben, geschlossen für Steinmeier zu votieren, heißt es aus grünen Regierungskreisen in Hessen nachdenklich, denn:

    „Ein Bundespräsident Bouffier wäre so kurz vor der Bundestagswahl 2017 ein klares Signal für eine schwarz-grüne Koalition auf Bundesebene.“ Fakt ist: Nach jetzigem Stand hätten Union und Grüne eine gemeinsame Mehrheit in der Bundesversammlung…

    Für seine Bundesratspräsidentschaft hatte Bouffier das Motto „Grenzen überwinden“ gewählt…““
    https://www.tagesschau.de/ausland/bouffier-109.html

    „Volker Bouffier ist evangelisch. Er ist verheiratet mit der gelernten Radiologieassistentin Ursula Bouffier, mit der er zwei gemeinsame erwachsene Söhne hat. Seine Tochter stammt aus erster Ehe. Bouffier stammt aus einer politischen Familie. Sein Großvater war Mitbegründer der CDU in Gießen, sein Vater Robert Bouffier (1920–1999), ein Rechtsanwalt, CDU-Kommunalpolitiker [7] und seine Schwester Karin Bouffier-Pfeffer Stadträtin im Magistrat von Gießen. Sein Sohn Volker Bouffier jr. ist als CDU-Mitglied im Gießener Stadtparlament vertreten.“
    https://de.wikipedia.org/wiki/Volker_Bouffier

  161. Wenn der GAUCKler geht, wer köchelt dann die Weihnachtsansprachen mit den „schwarzhaarigen Opfern“ auf deutschen Bahnhöfen wieder hoch?
    GEGENSTEUERN, ABER DALLI-DALLI!
    H.R

  162. @ #216 Cassandra (04. Jun 2016 11:03)

    …als ob Gauck sich jemals für Deutsche bzw. deutsche Gesetze interessiert hätte. Glauben Sie auch an den Osterhasen?

    Gauck auf Malta, Apr. 2015, verkündet Zustimmung zum Bruch unseres Grundgesetzes:

    „Brauchen wir nicht einen Teil dieser Menschen, obwohl sie nicht asylberechtigt sind? Ich glaube, viele brauchen wir.“
    http://www.dw.com/de/keine-offene-kritik-gaucks-an-malta/a-18422105
    Hier sagt er es: „…obwohl sie nicht nach unserem Grundgesetz asylberechtigt sind.“
    https://www.youtube.com/watch?v=bDeAjfcqvWo

    Es gibt ferner bei Youtube auch ein Video seiner offiziellen Ansprache auf Malta, wo er sinngemäß behauptet, nur die Invasoren vom Balkan seien keine richtigen Flüchtlinge, sondern wollten bloß ihre wirtschaftl. Lage verbessern: youtube.com/watch?v=wkSKDhNV6jk

  163. Gauck bleibt doch Bundeskanzler.
    Das forsa-Institut sieht ihn bei
    99% in der Beliebtheit der Deutschen.

    Notfalls will Angela Merkel den Job auch noch machen, falls kein geeigneter Kandidat gefunden würde. („…ist doch sowieso egal, ich regiere doch schon lange alleine durch.“)

  164. Vielleicht muss Angie auf den Ehrensöldner Christian Wulff zurückgreifen. Jenseits des Protokolls wäre dies auch Wiedergutmachung für einer geschundene Ehe. Der Christian ist Top-experte für religiöse Inklusion und die Bettina hat ein sicheres Gespür für Fettnäpfchen. Und wenn es erneut schief geht – darauf kann man fast Gift nehmen – kommen sie und das Ganze Land in das Guiness Buch der Rekorde.

  165. Programmhinweis:

    Sonntag abend Anne Will mit Alexander Gauland und Heiko Maas u. a.!

    | 21:45 Uhr
    Guter Nachbar, schlechter Nachbar – Wie rassistisch ist Deutschland?

    https://daserste.ndr.de/annewill/archiv/Guter-Nachbar-schlechter-Nachbar-Wie-rassistisch-ist-Deutschland,rassismus134.html

    Gäste:

    Gauland, Maas, Eckhard Lohse, Bilgin Ayta, Werner Patzelt

    https://daserste.ndr.de/annewill/archiv/Die-Gaeste-im-Studio,gaesteliste952.html

    Gästebuch, Diskutieren Sie mit!

    https://daserste.ndr.de/annewill/archiv/Forum-Guter-Nachbar-schlechter-Nachbar-Wie-rassistisch-ist-Deutschland,diskussionrassismus100.html

    Bisher schon 114 Kommentare

    ————————–

    Böse Nachbarn?

    In Hamburg kann man Uni-Seminare zum Thema „Wie setze ich ein Asylheim in meine Nachbarschaft“ machen:

    Bürger suchen Flächen MOPO-Reporter: So setzte ich ein Asylheim in meine Nachbarschaft

    (…)

    http://www.mopo.de/hamburg/buerger-suchen-flaechen-mopo-reporter–so-setzte-ich-ein-asylheim-in-meine-nachbarschaft-24161848

  166. So froh diese Botschaft auch für uns alle ist, leider ist zu befürchten, dass dieser Fehlgriff durch einen noch schlimmeren Fehlgriff ersetzt wird.

    Das Beste wäre, man würde diesen sinnlosen Posten einfach ganz abschaffen. Gauck war letztlich auch nur ein Beleg dafür, wie überflüssig diese ABM-Massnahme für abgewrackte Lebensformen ist.

  167. #226 Leipziger Montagsforum (04. Jun 2016 11:30)

    Exakt, genau das fürchte ich auch. Der Fehlgriff oder die Fehl*griffin wird im Zweifel noch jünger sein und noch länger im Sessel kleben.

  168. 1. Gau war nicht der Mann von Merkel, sein Abgang sagt daher nichts bezüglich Merkel aus.

    2. Wer annimmt da käme was besseres nach, hat den Schuß nicht gehört. Die werden so eine Fachkraft wie J. Fischer als Ersatz nehmen, sofern es nicht ein Neger oder Türke wird.

  169. Seine Lebensleistung besteht in der Anpassung an zwei totalitäre Regime.

  170. Der Prediger verläßt das sinkende Schiff, höchstwahrscheinlich wohl wissend, was er dem eigenen Volk angetan hat. Ich hab seine Weihnachtspredigt noch im Ohr: „In U-Bahnhöfen oder auf Straßen, wo Menschen auch deshalb angegriffen werden, weil sie schwarze Haare und eine dunkle Haut haben.“ Das genaue Gegenteil ist der Fall. Es ist die deutsche Bevölkerung, die man auf der Intensivstation einliefert, im schlimmsten Fall auf dem Friedhof verscharrt. Ich hasse diesen Kerl mit seiner Bulldoggen-Visage, und wir machen zur Freude des Tages eine Flasche Champagner auf.

  171. Vielleicht will auch der Kathole, Vaterunser-Umdichter u. Egozentriker Norbert Lammert, BundesTAGSpräsident, Grüßaugust werden.

    Dann würde Bundesratsvizin, die turkophile Claudia Roth auf seinen Stuhl im Bundesrat nachrutschen oder?

    2005–2009 Norbert Lammert (CDU), Vizepräsidenten: Wolfgang Thierse, Susanne Kastner, Gerda Hasselfeldt (CSU), Hermann Otto Solms, +++Katrin Göring-Eckardt, 2005–2006 vakant, +++Petra Pau (2006–2009)

    2009–2013 Norbert Lammert (CDU), Vizepräsidenten: Wolfgang Thierse, Gerda Hasselfeldt (CSU) (2009–2011), Eduard Oswald (CSU) (2011–2013), Hermann Otto Solms, +++Katrin Göring-Eckardt, +++Petra Pau

    2013–2017 Norbert Lammert (CDU), Vizepräsidenten: Edelgard Bulmahn, Ulla Schmidt, Peter Hintze
    Johannes Singhammer (CSU), +++Claudia Roth, +++Petra Pau
    https://de.wikipedia.org/wiki/Pr%C3%A4sident_des_Deutschen_Bundestages#Stellvertreter

    🙁 DAS WUSSTE ICH BISHER NICHT, DASS FOLGENDE

    LINKE AUCH BUNDESTAGSVIZEN WAREN bzw. SIND:

    Kathrin Göring-Eckardt, Petra Pau

  172. #219 Hans.Rosenthal (04. Jun 2016 11:10)

    Wenn der GAUCKler geht, wer köchelt dann die Weihnachtsansprachen mit den „schwarzhaarigen Opfern“ auf deutschen Bahnhöfen wieder hoch? …

    Tja, wer schon ?

  173. #231 Maria-Bernhardine (04. Jun 2016 11:46)

    KORREKTUR:

    Dann würde BundesTAGSvizin, die turkophile Claudia Roth auf seinen Stuhl im BundesTAG nachrutschen oder?

  174. 124 h2so4
    „Lübke:
    Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Neger“

    Das sagte Lübke NIE.
    Nachgewiesen, und nach Jahrzehnten eingestanden,

    DIES WAR EIN SPIEGEL FAKE.

    Früh übt sich, was Lügenpresse werden will.

  175. Wo PI heute noch schläft und andere längst berichten:

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article155952222/Da-muss-sogar-Sarrazin-Merkel-in-Schutz-nehmen.html

    Mal wieder Sarrazin, gleich 2x in einer Woche (er hat gegen Gauland gehetzt), beim Zeigen seines wahren Gesichts, wieder an der Seite Merkels. Systemling bleibt halt Systemling. Und wieder schweigt PI dazu.

    http://www.mopo.de/hamburg/buerger-suchen-flaechen-mopo-reporter–so-setzte-ich-ein-asylheim-in-meine-nachbarschaft-24161848

    Und die Wahnsinnigen feiern ihr Verbrechen in aller Öffentlichkeit.

    https://www.unzensuriert.at/content/0020931-Waidhofen-der-Thaya-reserviert-Ferienbetreuungsplaetze-fuer-eigene-Bevoelkerung

    Ja wie kann man nur?!

    http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/nach-gauland-aeusserung-schaeuble-ruegt-afd-politiker-als-demagogen/13688162.html

    Gollum ist aufgewacht und kläfft gemäß seiner Herrin Befehl.

  176. Mir macht ein Sprichwort unbehagen….
    Unkraut vergeht nicht…..

    Hoffen wir das Beste und denken nicht an sowas!

  177. 🙁 Schade, daß es bei PI keine Korrekturmöglichkeit gibt!

    ++++++++++++++++

    Vielleicht will auch der Kathole, Vaterunser-Umdichter u. Egozentriker Norbert Lammert, BundesTAGSpräsident, Grüßaugust werden.

    Dann würde BundesTAGSvizin, die turkophile Claudia Roth auf seinen Stuhl im BundesTAG nachrutschen oder?

    2005–2009 Norbert Lammert (CDU), Vizepräsidenten: Wolfgang Thierse, Susanne Kastner, Gerda Hasselfeldt (CSU), Hermann Otto Solms, +++Katrin Göring-Eckardt, 2005–2006 vakant, +++Petra Pau (2006–2009)

    2009–2013 Norbert Lammert (CDU), Vizepräsidenten: Wolfgang Thierse, Gerda Hasselfeldt (CSU) (2009–2011), Eduard Oswald (CSU) (2011–2013), Hermann Otto Solms, +++Katrin Göring-Eckardt, +++Petra Pau

    2013–2017 Norbert Lammert (CDU), Vizepräsidenten: Edelgard Bulmahn, Ulla Schmidt, Peter Hintze
    Johannes Singhammer (CSU), +++Claudia Roth, +++Petra Pau
    https://de.wikipedia.org/wiki/Pr%C3%A4sident_des_Deutschen_Bundestages#Stellvertreter

    🙁 DAS WUSSTE ICH BISHER NICHT, DASS FOLGENDE

    LINKE AUCH BUNDESTAGSVIZEN WAREN bzw. SIND:

    Kathrin Göring-Eckardt, Petra Pau

  178. @ #234 JJ (04. Jun 2016 11:54)

    HABE NOCH EIN ANDERES DESTRUKTIVES:

    Es kommt selten etwas besseres nach!

  179. Es ist sogar noch völlig ungewiss, ob dieser STASI-Scherge, Deutsche-Hasser und Hochverräter überhaupt seine erste Amtszeit überlebt – die Chancen stehen gut oder schlecht, je nach Sichtweise.

  180. Ich will Ehrlichkeit!
    Nehmt den Zentralratsmohammedaner oder ehrlicher noch den Chef des IS.

  181. Nach Kollaps des Regimes muss es oberste Priorität haben, diesen Pfaffen zu ergreifen und ihm den Prozess zu machen für seine Verbrechen.

  182. Ich warte auf den Rücktritt oder Rausschmiß des völligen NRW-Innenministers Jäger.

  183. #11 WahrerSozialDemokrat — Claudia Fatima?
    ++++++++++++++++++++ Da fällt mir spontan ein Bogart-Film ein: Die Chane war ihr Schicksal.
    Im Geschichtsunterricht lernen dann unsere UrUrUr-Enkel: Nachdem das endlich freie deutsche Volk zuließ, dass eine Muslima zur Präsidentin eingesetzt wurde, nachdem schon eine Kommunistin die Regierung führte, es sich nur unter vielen Tränen, Schweiß und Blut vor dem Untergang retten konnte. Die gesamte Führungsriege wurde in Scharmützeln mit den Moslemhorden vollständig aufgerieben!

  184. VERMITTLUNGSVORSCHLAG.

    Wenn ich die Beiträge hier so sehe ist das ein heilloses Durcheinander. Wir müssten dieses Mal bei der Wahl sicherstellen dass es zum Bundespräsidenten das passende Pendant gibt. Eine ordinäre Kebse reicht dazu nicht mehr aus, weil unmodern. Mein Vorschlag: Fatima Roth verführt als Kindesbraut Volker Beck, die beiden gehen auf Weisung von Cathrin Göring eine eingetragene und von Heinrich Bedfurz-Stroh eingesegnete Mischehe ein und kandidieren. Die werden totsicher gewählt, alles andere wäre ja Diskriminierung. Die Medien können jubeln: das erste Regenbogen-Präsidentenpaar.

  185. Klare Ansage von etlichen Flutopfern in der Weststadt: Vielleicht gut gemeint????? vom Oberbürgermeister, dennoch völlig daneben diese komische Aktion!
    Quelle:
    http://remszeitung.de/2016/6/2/peinliche-hochwasser-inszenierung-mit-fluechtlingen-in-der-weststadt

    VIELEICHT GUT GEMEINT VOM OBERBÜRGERMEISTER??????????????????

    betrügerische falsche verlogene Darstellungvon angeblicher hilfe der Invasoren ist gut gemeint?????

    der westen ist so verblödet, dass geht nicht mehr zu toppen!

    VIELEICHT GUT GEMEINT VOM OBERBÜRGERMEISTER??????????????????

    das geht mir einfach nicht in meine Birne rein!

  186. .
    Um den
    Gauckel-Joe
    noch zu toppen,
    müßte nur die allseits
    beliebte Schnappschildkröte
    Nachfolgerin werden. Die
    würde sicher sogleich
    ja sagen, wenn ma
    sie fragt …
    .

  187. Wozu überhaupt einen Nachfolger? Wer braucht den?
    Frei nach Frank Ramon:
    Gutes Personal, gutes Personal, gutes Personal ist leider schwer zu finden!

    Wir hatten viel versprochen auf unserm Wahlplakat,
    jetzt machen wir das Gegenteil – ich weiß es trifft Sie hart!

    Wir haben viel Verständniss für die Millionen von Beschwerden,
    aber schlechtes Personal ist leider sehr schwer loszuwerden.

    Schlechtes Personal, schlechtes Personal, schlechtes Personal ist sehr schwer loszuwerden.

    Dass sich das hier nicht reimt stört sehr das Wohlbefinden,
    aber gutes Personal ist leider sehr sehr teuer………!

    habe ich geklaut bei:
    http://www.songtextemania.com/gutes_personal_songtext_frank_ramond.html

  188. Schlimmer geht immer!

    Wird der Nachfolger nun Volker Beck, Claudia Roth oder ein Moslem? Ich erwarte alles, nur nichts Gutes.

  189. #235 der dumme August
    +++ 124 h2so4
    „Lübke: Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Neger“ Das sagte Lübke NIE.
    Nachgewiesen, und nach Jahrzehnten eingestanden,
    DIES WAR EIN SPIEGEL FAKE. Früh übt sich, was Lügenpresse werden will.+++

    Hallo,
    früh übt sich wer auch zwischen den Zeilen lesen und auch denken kann. Mit solchen wie dich bekommen wir die Merkel niemals weg.

    Weiter oben habe ich zu deiner Bemerkung schon zwei mal geantwortet. Weil du ein so lieber, kleiner Kerl bist, dann eben noch ein drittes mal, aber dann ist Schluss:

    (…)

    Um seine Neger geht es nicht.
    Ob die ein Fake (= Besatzersprache), ob die eine Lüge waren oder nicht ist hierbei irrelevant.

    Heinrich Lübke hatte tatsächlich oft einen wirklichen Mist daher geredet, der war aber nett und harmlos.

    Gauck übertrifft Lübke insofern, als seine Reden ein gefährlicher, giftiger, antideutscher Mist sind. Darum geht es.

  190. Meine Freude hält sich in Grenzen.
    Den den Schaden den er angerichtet hat ist nicht mehr gut zu machen und wird uns erhalten bleiben.

  191. „Sorge bereitet uns auch die Gewalt: in U-Bahnhöfen oder auf Straßen, wo Menschen auch deshalb angegriffen werden, weil sie schwarze Haare und eine dunkle Haut haben.“
    http://www.liveleak.com/view?i=4ab_1453882638
    Quod erat demonstrandum…
    Warum brauchen wir den Grüßaugust überhaupt noch? Ein mal im Jahr eine Rede vom Blatt ablesen, die ein Redenschreiber hingekrikelt hat? Zu teuer, dieser Frühstückspräsident!
    Als Nachfolge der Vertriebenen nach dem 2. WK werde ich ihm die Gleichsetzung der Vertriebenen mit den Schatzsuchenden nie vergessen.

  192. Ein kleiner Lichtblick. Vielleicht.

    Immerhin sieht er ein, dass es mit ihm keinen Zweck mehr hat. Wenn Merkel nur ähnlich verständig wäre!
    Das am Boden liegende System wird es aber sicherlich schaffen, ein entsprechend „würdiges“ Würstchen, dass diesem Amt genauso wenig entspricht wie seine Vorgänger, zu installieren. Wetten?

    Gauck ist so gut wie weg! (Leider durfte er es selbst entscheiden.)

    MERKEL MUSS WEG!!!

  193. #237 JJ (04. Jun 2016 11:54)

    Mir macht ein Sprichwort unbehagen….
    Unkraut vergeht nicht…..

    Hoffen wir das Beste und denken nicht an sowas!
    ************************************************
    GLYPHOSAT ist auf unserer Seite… 😆
    Lügen bekämpfen, aber dalli-dalli.
    H.R

  194. Immer das gleiche. Erst die Karre knietief in den Dreck ziehen und dann abhauen in die Hängematte Nach ihm die Sintflut.

  195. Da die Bevölkerung den BP nicht selber wählen darf, sondern Volksverrätern dieses vorbehalten ist, muss mit einer Negativauslese immer gerechnet werden.

  196. Was mich entsetzt ist die Arroganz dieses IMs!
    Deutschland sei bereit für den Wechsel !!!!
    Um was geht es denn hier? Ein Grüßaugust, der nichts zu sagen hat, dankt ab! Der dazu noch völlig irre Reden gehalten hat (Vertriebene als „Flüchtlinge“ bezeichnet).
    Wie soll ein Land „nicht bereit“ für einen solchen Wechsel sein? Die halten sich tatsächlich für unentbehrlich! Merkel ist genauso! Die glauben wirklich, dass niemand sie ersetzen kann. Halleluja!

  197. https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2016/antisemitismus-vorwuerfe-belasten-afd/

    Die AfD zeigt mal wieder, wie „alternativ“ sie ist. Sage mir wen ich nicht kritisieren darf und ich sage dir wer regiert. Also unter der AfD weiterhin die politische Justiz und Israel.

    Man mag ja wegen Mahler und Zündel denken wie man will, aber das diese im Wortsinne Dissidenten sind und nur wegen ihrer Meinung eingesperrt wurden, ist unbestreitbar.

    Das Schandmal neben dem Brandenburger Tor kritisierte in früheren Jahren 80% + X der Kommentatoren der JF und ich war einer davon. Mal von Artikel der JF dazu abgesehen …

    „Jüdische Weltverschwörung“ – Hin oder her, ob es diese nun gibt oder nicht. Diverse Juden waren die Vordenker der heutigen Zustände und gelten den heute handelnden Politverbrechern als Vorbilder. Aufzählung:
    – Das Juden die Versklavung der Menschheit geplant haben, belegt Herr Coudenhove-Kalergi. Der mit der negroide Mischrasse und jüdische Adelsrasse, welche diese beherrscht. Nach seinen Ideen entstand die EU, arbeitet diese und feiert ihn als großen Vordenken / Opa der EU.
    – Die ausschließlich jüdischen Erfinder der Frankfurter Schule, nach deren Ideen ihre Schüler und deren Schüler wirken, die 68’er und die heutigen Linken.
    – Die irre jüdische Tante aus Schweden?, deren Video PI vor Monaten zeigte, welche die Auslöschung der weißen Rasse durch die Invasion forderte. https://www.youtube.com/watch?v=UbJWsbaY_qA
    – Und von diversen Banken fange ich gar nicht erst an.
    Daraus kann man eventuell den Fehlschluß einer jüdischen Weltverschwörung ziehen. Das ist aber kein Skandal, eigentlich.

    Und dann die Protokolle. Man kann halt jeden kalten Kaffee wieder auftischen.

    Aber ja, „Skandal“ + Distanzeritis + Rauswurf und natürlich ist es System-Meuthen der sich melden muß. Wer hätte das wohl erwartet?

  198. 257 h2so4
    235 der dumme August
    124 h2so4

    Herr Lübke war ein gebildeter Deutscher.
    Vor seiner politischer Laufbahn war
    ein gefragter Ingenieur.

    Zum Ende seiner Präsidentschaft
    litt er zunehmend an Demenz.

  199. Hat nicht die rot-rot-grüne Mischpoke verlangt diesmal mit einem Kandidaten an der Reihe zu sein? Würd mich nicht wundern wenn die die abgedrehte Alte mit dem toten Pudel auf dem Kopf wieder ins Spiel bringen würden. Gesine Schwahn oder wie die heißt. Ein wirklicher Fortschritt wäre das allerdings eher nicht. Aber bei dem versammelten Wahnsinn in der Bundesversammlung sicherlich konsensfähig.

  200. Karl Richter. München!

    Reden kann er auch.
    Dann bekommen die Etablierten Würfelhusten.

    Gut wäre wie in Österreich eine DIREKTWAHL des dt. Volkes. Schließlich vertritt der Bp. das deutsche Volk

  201. Das waren BLONDE FRAUEN, die danach am Bahnhof ANGEGRIFFEN WURDEN, der Spruch ging also komplett nach hinten los.

  202. #1 Templer (04. Jun 2016 08:08)

    „Der senile Bundesvergauckler tritt nicht mehr an.“

    Wo bitte ist Gauck senil? Hören Sie sich mal die Reden von ähnlichen christlichen Möntschenfreudinnen an, z.B. der Lümmeltütenrita (Süßmuth) oder der Geißler, als die noch Mitte vierzig waren.

    „Aber ich befürchte die Blockparteien werden sich auf einen noch unfähigeren Typen verständigen.“

    Wo ist der Mann bitte unfähig? Er führt als Jungführer („young leader“) der Atlantikbrücke genau das aus, was man ihm aufgetragen hat. Einen unfähigen Nachfolger wird die Atlantikbrücke nicht ins Rennen schicken, genauso wenig wie ein Pate einen Volltrottel bezahlt für seine Arbeit.

  203. Die Taschen sind voll genug und sein Instikt sagt, dass es bald Schluss ist mit Lustig.. Der Tag den er unbeaufsichtigt in der Rostocker Stasi Zentrale mit seinen Unterlagen zubringen durfte hat sich voll ausgezahlt. Der „Widerstandskämpfer“ mit Westreiseerlaubnis für die ganze Familie und Westautos. Die Frage, ob er trotz dauerhaft getrennt lebendem Status sich illegal als Verheirateter besteuern lässt wurde auch nie geklärt. Wenn er schlau ist geht er ins Ausland. Im Osten braucht er nicht auf die Strasse gehn.

  204. Dem weine ich keine Träne hinterher.

    Mein Tipp was kommt:

    Antideutsch (ist Einstellungsvorraussetzung)

    Frau
    Migrantin
    Türkin
    Moslemin
    Schwarz
    Genderfluid*: Derzeit Frau und Lesbisch

    * = Geschlechtsidentität kann sich während der Amtszeit aber auch ändern.

  205. @ #50 Durchblicker (04. Jun 2016 08:37)

    Keiner wird den Gauner vermissen.

    Nein. Aber wir Steuersklaven werden ihn alle weiter bezahlen.

    Don Andres

  206. DIE DEUTSCHEN HÄTTEN GERNE NOCHMALS GAUCK(mit seiner Islam-Flüsterin Ferdos Forudastan),
    wenn den nicht, dann
    STEIMEIER mit seinem „palästinensisch“-arabischen Mädchen für alles, siehe #177 Maria-Bernhardine (04. Jun 2016 10:12)…

    Steinmeiers Beraterin Sawsan Chebli(verh. ohne Kinder), die betont auf sexy macht:
    http://www.stern.de/politik/deutschland/joachim-gaucks-idealer-nachfolger-als-bundespraesident-waere-steinmeier-6802848.html
    Chebli möchte allerdings gerne Hidschab tragen, leider sei er (noch) karrierehinderlich, meint sie(Sawsan Chebli ist gläubige und praktizierende Muslimin, entschied sich jedoch, kein Kopftuch zu tragen, da sie der Überzeugung ist, dass man anders in Deutschland keine politische Karriere beginnen[!!!] könne. Wiki)

    Sie hält auch die islamischen Gebetszeiten ein, holt ggf. abends nach, sie trinkt keinen Alkohol, ißt halal Tierquälfleisch, nimmt am Kriegsmonat Ramadan teil, ihr Lieblingsbruder Imam im Schweden, 12 Geschwister, ihre Eltern Analphabeten. (Ein wichtiges Vorbild war ihr ältester Bruder, der als Imam in Schweden arbeitet und die dortigen Behörden in Integrationsfragen berät. Wiki)

    Das islamische Missionsluder Chebli(geb. 1978, seit Jan. 2014 stellvertr. Sprecherin des Auswärtigen Amts) ist mit allen Wassern gewaschen:
    http://utaliquidfiat.blogspot.de/2014/01/offener-brief-sawsan-chebli.html

  207. Pfaffin Prof. Dr. Dr. h.c. (alle Titel geschenkt, im doppelten Wortsinn) Käsemann wäre doch in diesem verrotteten System als Nachfolge sehr passend. Säuft auch, Muselfreundin, Gas-Gerd als Befürworter. Schleimig, bigott, hypocrit.

    Gefragt, was Jesus zu den heutigen Terroristen sagen würde, sagt Margot Käßmann, man solle ihnen mit „Beten und Liebe“ begegnen.

    http://www.welt.de/debatte/kommentare/article153741156/Margot-Kaessmann-vergoetzt-den-Pazifismus.html

  208. Zum Glück tritt dieser Widerling ab. Vollkommen unfähig und auf beiden Augen blind. Der absoluter Schleimer, einfach ein Kotzbrocken !!

  209. Es ist ein Schlag ins Gesicht aller Demokraten und vor allem Dunkeldeutschen, dass es Herrn Gauck noch möglich war, den Zeitpunkt seiner Flucht aus dem Amt selbst festzulegen. Ich hätte es allen aufrechten Dunkeldeutschen gegönnt, diesen Termin für ihn zu bestimmen.

  210. #267 Marcus Junge

    Solche Selbstdarsteller die durch ihren persönlichen Feldzug querschießen können in der AfD nicht geduldet werden. Dieses Thema interessiert doch wenn überhaupt max. 2-3%, schreckt aber 97-98% der Wähler ab. Er sollte also lieber, wenn ihm Deutschland wirklich am Herzen liegt, seinen persönlichen Feldzug außerhalb der Afd weiter führen.

    Wir haben derzeit andere Probleme, und wenn die AfD weiter Druck machen kann indem die Umfragewerte weiter steigen, oder wenn die AfD in Regierungsverantwortung kommt, dann wird die kommunistisch-marxistische 68er Frankfurter-Schule/Gender abgeschafft und alle Fakultäten werden geschlossen. Der Bildungsplan in B-W usw. gestrichen. Vor allem werden die Grenzen dichtgemacht und das Eindringen von Millionen Wohlstandssuchenden in unser Sozialsystem auf 0 heruntergefahren. Ohne Anreize macht sich auch keiner auf den Weg. Wenn die Grenzen erst dicht sind, dann kann die besagte kommunistische Dame aus Schweden rumhüpfen wie Rumpelstilzchen es wird ihr nichts nützen.

  211. 33 leevancleef

    Natürlich stellt sich die Frage: wer kommt jetzt?
    _______________________________

    Ganz klar Wulff, kriegt immer noch Geld dafür und Bettina ist auch schon wieder da!

  212. @ #266 der dumme August (04. Jun 2016 13:23)
    +++ 257 h2so4
    235 der dumme August
    124 h2so4
    Herr Lübke war ein gebildeter Deutscher.
    Vor seiner politischer Laufbahn war
    ein gefragter Ingenieur.
    Zum Ende seiner Präsidentschaft
    litt er zunehmend an Demenz.
    +++
    Stimmt alles,
    aber der Mann konnte nun mal nicht vor Publikum reden. Mir war und ist er mit dieses Schwäche, die leider nicht zum Amt passt, um Länge lieber gewesen, als diese feigen Dauerschwätzer und Dauergrinser wie wir sie im Augenblick in den gleichgeschalteten Medien ständig erleben.

    Und außerdem war Lübke durch und durch um das Wohlergehen seiner Heimat Deutschland bemüht und hat dafür das getan was er konnte.

    Anders als die Vizepräsidentin des Deutschen Bundestage, Claudia Roth:
    „Deutschland, du mieses Stück Scheiße“.

  213. Es hatte bisher genug ehrliche Menschen in D. vergauckelt, dieser grenzdebile Hofnarr der Nation!

  214. Warum sollte er noch als Bundesgrußgauckler Termine wahrnehmen?

    Den sog. „Ehrensold“ bekommen er und sein dopeltes Lottchen auch so.

    Er ist ein Begünstigter der Stasi …-warum soll er nicht auch ein Begünstigter des „Neuen Deutschland“ sein?

    („Gaucks eigene Aussagen zu seinem damaligen Verhältnis zu den staatlichen Organen der DDR und speziell zum MfS wurden im Jahr 2000 von Peter-Michael Diestel, dem letzten DDR-Innenminister im Kabinett de Maizière, in Frage gestellt. Diestel brachte in die Debatte eidesstattliche Erklärungen ehemaliger MfS- und SED-Funktionäre ein, wonach Gauck ein Begünstigter des DDR-Regimes gewesen sei, weil Gaucks Söhne Christian und Martin – gegen den Willen ihres Vaters – die DDR verlassen und besuchsweise auch wieder einreisen durften.[29][30] In der Folge kam es zu juristischen Auseinandersetzungen; diese endeten mit dem Sieg Diestels vor dem Oberlandesgericht Rostock: Über Gauck darf rechtskräftig behauptet werden, er sei „Begünstigter der Stasi“ entsprechend der Verhandlung vom 22. September 2000 (AZ 3 O 245/00). „Der Verfügungskläger (Gauck) hat gegen den Verfügungsbeklagten (Diestel) auch keinen Anspruch auf Unterlassung der Äußerung, er sei ‚Begünstigter‘ i.S.d. Stasi-Unterlagengesetzes.“

    Quelle: wikipedia, Artikel über Gauck)

    Insofern:“Larve“ passt…“Made“ hätte auch gut gepasst.

  215. Der kleine jo jo macht auf bundesadler und haette da noch ein paar plaetzchen frei!!!! 🙂

  216. 95 FrankfurterSchueler (04. Jun 2016 09:01)

    Ich möchte einmal Claudia Fatima Roth in den Ring werfen.
    Frau und doch nicht Frau
    Türkenaffin bis zum Anschlag
    ——————-
    Türkenaffin ist gut.
    Ist zwar doppeldeutig, trifft aber immer die Wahrheit.

  217. GOTT SEIN DANK!!
    Ich hoffe, dass wir das noch lange sagen können, ohne von der Schariapolizei dafür belangt zu werden!

  218. Ich hoffe schwer, dass es in der deutschen Politik sehr bald keine marxistisch kontaminierten Pfarrer (wie Gauck) und Pfarrerskinder (wie Merkel) mehr gibt.

  219. #272 BePe

    Dem weine ich keine Träne hinterher.

    Mein Tipp, was kommt:

    Antideutsch (ist Einstellungsvoraussetzung)
    Frau
    Migrantin
    Türkin
    Moslemin
    Schwarz
    Genderfluid*: Derzeit Frau und lesbisch

    * = Geschlechtsidentität kann sich während der Amtszeit aber auch ändern.

    Um Himmels Willen, bringen Sie das Merkel-Regime nicht auf verderbliche Gedanken 😉

  220. @PI-News: Der Artikel ist von euch leider falsch kategorisiert worden, denn er gehört in die Rubrik „Lügenpaffe“!!!

  221. In der Neujahrsansprache im Jahr 2016 erwähnte Joachim Gauck, er denke auch an die verfolgten Christen weltweit. Für viele ist das nur ein Tropfen auf den heißen Stein, aber es ist immerhin ein positives Zeichen und besser als gar nichts.

  222. Eine schlimmer Clown auf dem Niveau wie Wulff und Merkel hat Deutschland in seiner Amtszeit beschmutzt und mit seinen unsinnigen Wortschoepfungen viel Schaden angerichtet.

  223. “ Mit seinem Rückzug ist auch das Ende der Merkel-Ära eingeläutet “

    Das wäre zu schön, um wahr zu sein. Merkel wollte Gauck übrigens nicht als Bundespräsident.

  224. Nach Rau dachte ich, es könnte nicht schlimmer kommen. Es konnte.
    Wir werden ja nicht gefragt werden, aber muß man so einen nutzlosen und teuren Posten überhaupt besetzen? Da das Volk in Deutschland ja zu doof, verblendet usw. ist, direkt wählen zu können, warum spart man nicht das Geld ein?
    Was hat die jeweilige Partei, die den Präsidenten stellt, eigentlich davon? Außer Prestige?

  225. Aktuelle Kamera gerade eben

    „Laut einer Umfrage sind 78% der Deutschen für eine 2. Amtszeit.“
    Stimmen aus dem Volk beim Lügen-TV: „Hat er doch gut gemacht“, „Seine sympathische, ruhige Art“, … .

    Tja, der schlimmste Bundespharisäer der BRD und die Buntbürger lieben hin. Viel Erfolg beim Versuch per Wahlen etwas zu ändern. Die Masse ist und bleibt strunz-doof und will die BRD so, wie ist und werden wird. Jede Wahl beweist es. Vernunft ist halt nur bei wenigen zu suchen.

  226. Der Gaukler machte sich selbst zum Gespött

    Es ist dem Gaukler nicht sonderlich gut bekommen, daß er lange Jahre als Nemesis der Marxismussicherheit aufgetreten ist, weil er nun, im Lichte der Enthüllungen des jungen Helden Eduard Schneedingsda, dazu gezwungen war, sich entweder mit seinen neuen Meistern, den VS-Amerikanern, zu überwerfen oder aber sich zum Gespött vor dem deutschen Volke zu machen; daß der Gaukler sich für die Kriecherei vor der ausländischen Macht, nicht aber das deutsche Recht entschieden hat, spricht Bände, auch und gerade über dessen angeblicher Aufsässigkeit gegenüber den marxistischen Tyrannenknilchen in Ostelbien. Nun zeigt das Volk auf ihn und ruft: „Da kommt der, der von Freiheit schwafelt, während ausländische Geheimdienste ungestraft sämtliche Telefongespräche abhören!“ Und zu seinen salbungsvollen Freiheitspredigten ruft nun leicht ein Schelm aus dem Publikum: „Unsere Freiheit ist so unverletzlich wie unser Fernmeldegeheimnis!“ und das Publikum bricht in schallendes Gelächter aus.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  227. Eine Hohlniete weniger……………..
    Bin gespannt, wen die USA als nächsten „installiert“.
    Auf jeden Fall muss er Dreck am Stecken haben, damit er als Marionette taugt!

  228. Gerade umgeschaltet vom Fußball auf RTL-Nachrichten und das Thema kam auch auf. Die Namen, die dort genannt wurden von der CDU Lammert, Schäuble und vdL, von der SPD Steinmeier und von den Grünen Joschka Fischer und Göring-Ekhard sind doch kein Deut besser als Gauck im Gegenteil, die sind alle noch um Längen schlechter, näher an Merkel und aus der Politikerkaste stammend.

    Von daher weiß ich nicht, warum sind viele hier so freuen. Soll doch keiner glauben, dass der Nachfolger sich ernsthaft mit den Gefahren der Masseneinwanderung, des Islams und des europäischen Zentralismus befassen, im Gegenteil.

  229. #119 gegenIslam (04. Jun 2016 09:24)

    Richtig, Pöbel Ralle hätte das Niveau von dem Bundes-Dödel.

    Schönen Gruß noch vom „Pack“ und lauft schnell, wie der Maaß´i neulich, wenn Ihr meint uns Deutschen was von „Flüchtlingen“ erzählen zu wollen.

    Diese Lügenprolls bringen mich zum ausrasten.

  230. An welches Heim für betreutes Wohnen dürfen wir Grußkarten schicken….????

  231. Die erste gute Nachricht von Seiten des Gaucklers. Auch die erste gute Tat (vermutlich in seinem gesamten korrupten, opportunistischen, überflüssigen Dasein). Allerdings: Er wird auf unsere Kosten eine unverdient fürstliche „Rente“ bekommen. Und in gewohnt heuchlerischer Manier weiterhin seine perfide antideutsche Agitation betreiben, dann als Heckenschütze, nicht mehr in vorderster Linie. Soweit so schlecht. Wer folgt nach? Ist jemand so naiv zu glauben, es kommt Besseres nach?
    Ein Geschäftspartner aus einem unserer Nachbarländer sagte vor längerer Zeit in einem privaten Gespräch: „Die Deutschen taugen nichts mehr. Ein Volk, das nicht mehr in der Lage ist, seine Diktatoren, Tyrannen, ja Totengräber zu beseitigen, taugt nichts“.

  232. PS: Welche Gattung verläßt als erste ein sinkendes Schiff? Zumindest laut Sprichwort.

  233. Als Wulff weg war und wir Gauck kriegten, haben wir uns gefreut, weil Merkel ihn nicht wollte. Es dauerte nicht lange, da fiel auch Gauck dem deutschen Volk in den Rücken. Von daher habe ich keine hohen Erwartungen an den nächsten Buprä. Wer immer der neue Grüßonkel sein wird: Er wird von CDUSPDGrüneLinke ausgesucht. Damit ist von vorneherein klar, dass er einen schäbigen Charakter haben muss.

  234. Das deutsche Volk gespalten – den Moslem in den
    Hintern gekrochen.

    Den Mann weine ich keine Träne nach.

  235. Das dieser elende Ost-Trojaner endlich von der Bildfläche verschwindet, kann nur ein guter tag für Deutschland sein.

    Mal abwarten was über diesen Gauckler dann noch so alles ans Tageslicht kommt.

    Ich persönlich hoffe, das er in der Hölle brennt.

  236. Weg mit diesem Stasi-Satanspriester! Der hat genug Schäden Deutschland und dem deutschen Volk zugefügt!

    Als nächstes dann dieses Stasi-Flüchtlings-Tsunami-Ferkel weg, und alles wird gut…

  237. Die letzten Bundespräsidenten waren alle kein Gewinn für Deutschland.
    Ihr Einsatz und Mitgefühl galt in erster Linie fremden Völkern und fremden Interessen.
    Ein Deutscher Bundespräsident ist überfällig, bleibt aber wieder nur eine Hoffnung.

  238. Der nächste Bundespräsident/In muss auf jeden Fall auch arabisch sprechen.

    Das kann die geplante künftige Mehrheit des ehemals deutschen Volkes schließlich erwarten.

  239. Ja, schön, dass Gauck eingesehen hat, doch lieber wieder vor einer leeren Kirche zu predigen.

    Wäre nicht die warzige Fatima eine würdige Ersätzin für den Dödel? Sie stünde für alles, was der medienseits gemutmassten Volksmehrheit so wichtig ist: Euroislam, Frau(?), links und immer für einen Schenkelklopfer gut.

  240. Der neue BP? Ich tippe auf eine dunkelhäutige Person muslimischen Glaubens mit unbestimmter Geschlechtlichkeit (transgender).

  241. Ich bin dafür, dass Merkel jetzt eine weitere Unpersonen auf den Posten des Bundespräsi hievt. Am besten irgendeine linke SPD-Tante. Gerne auch mit Migrationsvordergrund. Damit könnte sie dem Volk mal so richtig zeigen, was die herrschende Klasse von ihm hält. Den Dank dafür gibt es dann bei nächsten Bundestagswahl.

  242. Ja,verschwinde endlich du Arschkriechende
    Dumpfbacke,Du Volksverräter (wie Merkel)
    Freu Dich auf Deine über 200.000 Euro niemals gerechtfertigte Pension,Du Hirnloses Arschloch!!

  243. Hoffentlich verreckt der Grüss August kurz nach seiner Pensionierung(spart uns viel Geld,nach seiner Gauckel Welt Tournee).Das Gönne ich solchen Drecks Volksverätern!!!!

Comments are closed.