schule_euskirchenUnd wieder schwebt ein Kind nach einer Prügelattacke in Lebensgefahr. An der Euskirchner städtischen Gesamtschule (NRW) wurde am Donnerstag ein 12-Jähriger brutal zusammengeschlagen, er erlitt dabei massive Schädelverletzungen und musste mit einem Hubschrauber in die Neurologische Spezialklinik nach Köln-Merheim geflogen werden. Zuvor war der Junge gegen 14 Uhr einer Lehrkraft aufgefallen, er klagte über Schwindelanfälle. Die Lehrerin verständigte den Notarzt. Derzeit wird davon ausgegangen, dass Eric vermutlich von Mitschülern so zugerichtet wurde. Er schwebt nach wie vor in Lebensgefahr.

Eine Mordkommission der Bonner Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zu den Details wollen weder Behörden noch Schulleitung Auskunft geben.

Seitens der Schulleitung heißt es nur: „Wir können und wollen uns dazu aus hoffentlich verständlichen Gründen nicht äußern.“ Der Bonner Polizeipressesprecher Frank Piontek verweist zusätzlich darauf, dass es sich aufgrund der Hinweise bei den Tätern um minderjährige Personen handeln könne, deren Persönlichkeitsrechte besonders geschützt seien.

Von den besonders zu schützenden Leben anderer Schüler hat im Zusammenhang niemand etwas gesagt.

Der Fall erinnert jedenfalls an den tragischen Tod des 17-jährigen Niklas, der Anfang Mai in Bonn von einer Gruppe südländischen Plus-Deutschen erschlagen wurde, aber auch an Daniel Sievert, der im März 2013 von einem türkischen Kopftreterrudel getötet wurde. Abgelegt unter Einzelfall™ (lsg)

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

348 KOMMENTARE

  1. #3 Haremhab (23. Sep 2016 21:27)
    Täter: Migrant
    Opfer: Deutscher

    Ohne die schweren Verletzungen wäre dieser Fall nie an die Öffentlichkeit gelangt und wie hoch die Dunkelziffer an den „Schulen ohne Rassismus“ und den „Schulen mit Courage“ ist, was Gewalt der Primitvkulturen angeht, will ich lieber nicht wissen.

  2. Selbst der WDR bezieht aktuell ohne Not einen Verweis auf Niklas:

    „Erst Anfang Mai wurde der 17-jährige Niklas in Bad Godesberg angegriffen und so schwer verletzt, dass er starb.“

    http://www1.wdr.de/nachrichten/rheinland/euskirchen-12-jaehriger-schwer-verletzt-100.html

    Das würden die Systemmedien nicht „ausversehen“ als Hinweis machen, wenn sie nicht schon genau wüssten, wer Täter und Opfer mal wieder ist!

    Zwischen den Zeilen liegt die Wahrheit nichtgedruckt!

  3. Und wieder schwebt ein Kind nach einer Prügelattacke in Lebensgefahr. An der Euskirchner städtischen Gesamtschule wurde am Donnerstag ein 12-Jähriger brutal zusammengeschlagen, er erlitt dabei massive Schädelverletzungen und musste mit einem Hubschrauber in die Neurologische Spezialklinik nach Köln-Merheim geflogen werden. Zuvor war der Junge gegen 14 Uhr einer Lehrkraft aufgefallen, er klagte über Schwindelanfälle. Die Lehrerin verständigte den Notarzt. Derzeit wird davon ausgegangen, dass Eric vermutlich von Mitschülern so zugerichtet wurde. Er schwebt nach wie vor in Lebensgefahr.

    Hört sich ganz nach „Geburtstagsschlägen“ an:

    Türkische „Geburtstagschläge“ für deutsche Schüler in Neukölln

    http://www.pi-news.net/index.php?s=geburtstagsschl%C3%A4ge

  4. DIE SCHULE HATTE ES NICHT FÜR NÖTIG BEFUNDEN; DIE POLIZEI ZU INFORMIEREN !!!!!!!!!!!!!!!!!

    .
    „Schrecklicher Verdacht in Euskirchen

    Prügelten Mitschüler
    Eric (12) fast zu Tode?

    Euskirchen – Dieser Fall macht sprachlos. Bei einer Prügelattacke ist ein Junge (12) an der Gesamtschule Euskirchen möglicherweise von Mitschülern fast tot geprügelt worden. Er schwebt in Lebensgefahr. Eine Mordkommission ermittelt.

    Nach BILD-Informationen hatte der Junge (ging in die 7F) besonders schlimme Kopfverletzungen, die allerdings äußerlich nicht sichtbar waren.

    Eine Lehrerin hatte am Donnerstagnachmittag den Notarzt gerufen, weil der Junge über starke Schmerzen klagte und durch einen Flur taumelte. Er wurde zunächst mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus in Euskirchen gebracht und von dort per Hubschrauber in die Neurologische Spezialklinik in Köln-Merheim geflogen.

    Die Ärzte in Euskirchen verständigten am Abend die Polizei. Notarzt und Schule hatten das offenbar nicht getan. So kamen die Ermittlungen nach BILD-Informationen erst spät in Gang. Offenbar hatte der Junge aber noch etwas über die Täter sagen können, bevor er von den Ärzten in künstlichen Tiefschlaf versetzt wurde.“

    http://www.bild.de/regional/koeln/euskirchen/12-jaehriger-lebensgefaehrlich-verpruegelt-47967616.bild.html

  5. Mitten im Frieden überfällt uns mal wieder der Feind

    Es sei aus gegebenen Anlaß an die berühmten Worte erinnert, die Kaiser Wilhelm II. zu Beginn des Vierjährigen Krieges an unser Volk gerichtet hat: „So muß denn das Schwert entscheiden. Mitten im Frieden überfällt uns der Feind. Darum auf! zu den Waffen! Jedes Schwanken, jedes Zögern wäre Verrat am Vaterlande. Um Sein oder Nichtsein unseres Reiches handelt es sich, das unsere Väter sich neu gründeten. Um Sein oder Nichtsein deutscher Macht und deutschen Wesens. Wir werden uns wehren bis zum letzten Hauch von Mann und Roß. Und wir werden diesen Kampf bestehen auch gegen eine Welt von Feinden. Noch nie ward Deutschland überwunden, wenn es einig war. Vorwärts mit Gott, der mit uns sein wird, wie er mit den Vätern war!“ Wobei man auch heute wieder nur noch Deutsche kennen sollte, wollen wir doch alle, daß die Frauen und Kinder sowie die Esel und Maultiere in unserem Land wieder sicher sind und daß auch unsere Kinder und Kindeskinder noch ihren Met aus Schädeln schlürfen können…

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  6. DuMont-Express:

    In Euskirchen wurde ein Gesamtschüler (12) offenbar von Mitschülern halb tot geprügelt. Der Zwölfjährige erlitt nach EXPRESS-Informationen schwerste Kopfverletzung und kämpft auf der Intensivstation um sein Leben. (…) gibt es bereits einen engen Kreis von Tatverdächtigen – alle sollen im Alter des Opfers sein, also selbst noch Kinder. (…) Dem Schüler war offenbar mit massiver Gewalt gegen den Kopf getreten worden.

    http://www.express.de/24794324

    Diejenigen, die uns in diese Kaka reingeritten haben, weigern sich immer noch zuzugeben, daß es mörderische Kulturen gibt, in denen die einzige Erziehung für ihre Jungen „Gewalt, Gewalt, Gewalt und Töten über alles“ und für ihre Mädchen „Kuschen, Kuschen, Kuschen oder von der Familie getötet werden“ besteht.

    Wenn diese islamisch-afrikanischen Mordvölker mitten in einer Zivilisation freigelassen werden, machen deren Mini-Monster genau wie die Großen das, was sie als Einziges können, mögen und genießen: Im Rudel mit Vernichtungswillen auf alles losgehen, was ihnen als schwächer erscheint.

    Auf dem lustigen Männchen-Logo der Gesamtschule Euskirchen fehlt übrigens das Kopftreten. Tststs.

    http://www.gesamtschule.euskirchen.de/wp-content/uploads/LogoGE-Eu.jpg

  7. Die Idioten, die jetzt so vehement für den ungezügelten Zuzug gewalttätiger Kulturen eintreten werden sich noch wundern, was in wenigen Jahren mit ihrer eigenen Brut geschieht.

    Die werden ihre dummen Eltern und Großeltern noch mit dem letzten Todesröcheln dafür verfluchen, daß sie aus einem sicheren, wohlhabenden Land ein höllisches Armenhaus gemacht haben.

  8. #17 Amos   (23. Sep 2016 21:41)  
    Morgen in BILD: Es war eine „Rauferei“

    …nach vorangegangenem Streit

  9. In aller erster Erregung vergesse ich zu oft, wäre es mein Sohn oder meine Tochter, ich würde als Vater himmelschreiend weinen und Gott anklagen!!!

    Im persönlichen Leid ist Politik und Religion egal!

    Im gesellschaftlichen und besonders im gemeinschaftlichen Leid ist Politik und Religion aber eben nicht egal! Ganz im Gegenteil, da ist dann selbst Gott unschuldig…

  10. #17 Amos (23. Sep 2016 21:41)

    Im Zweifel wird es ein medizinisches Gutachten geben, dass der Junge schon vorher an Schwindelanfällen etc. litt und die „Rauferei“ eigentlich nichts damit zu tun hat. Schließlich ist Bonn ja gleich um die Ecke.

  11. #14 Babieca (23. Sep 2016 21:39)

    Auch an dieser Wolkenkukuksheim-„bunten“ Schule muß man feststellen, daß sich die Realität nicht um Floskeln und kindergartenbunte, infantile Buchstaben oder Wunschpunsch-Kessel schert:

    http://www.gesamtschule.euskirchen.de/schule-atmosfairisch/

    „Schule atmosfairisch“ an der Gesamtschule Euskirchen – eine gute Schulatmosphäre ist Programm!

    Für Eric findet der weitere „Unterricht“ auf der Intensivstation statt, dort kämpft er um sein Leben.

    Eric ist ein Opfer der „bunten, toleranten und weltoffenen Gesellschaft.“

  12. Der Junge hatte eine Vorschädigung. Darum waren die Schläge nicht an den Verletzungen schuld. Täter bekommen keien Strafe.

  13. #3 Haremhab (23. Sep 2016 21:27)

    Variante 1:
    Täter: Deutsche
    Opfer: Migrant

    => Lichterketten-Alarm auf allen Kanälen

    Variante 2:
    Täter: Migranten
    Opfer: Deutscher

    => Persönlichkeitsrechte der Täter sind besonders schützenswert

    Hier liegt also definitv Variante 2 vor. Wer hält dagegen?

  14. Ich werde für den jungen Menschen und seine Familie heute beten.

    Lacht ruhig darüber, ich bin mir aber ganz sicher, das es, wie auch immer, irgendwie, auch ohne das ich es versteh, helfen wird!!!!!!!!

  15. Das 12- jährige Opfer Eric an dieser „bunten“ Schule war wahrscheinlich schon soweit indoktriniert, dass es sich gar nicht mehr traute zu einem Lehrer zugehen nach dem Übergriff.
    Weil man ist ja Nazi wenn man sowas anprangert.
    Würde mich nicht wundern, wenn es schon vorher ähnliche Vorfälle gab und der Lehrer es als Rangelei abgeschmettert hat.

  16. Angesichts der besonders im links regierten NRW sprichwörtlich gewordenen „Schweigekultur“ wurde man bei Hören der Meldung zwangsläufig misstrauisch.

    Vom „besonderen Schutz junger Menschen“ ist nie die Rede, wenn es sich NICHT um muslimische Zuwanderer handelt.

    SPD-Herzensprojekt „Gesamtschule“ … Muslim-Anteil?

    Kein Lug ist fein genug gesponnen,
    dass er nicht kommt ans Licht der Sonnen …

    Weder Sozen noch Grüne wollen sich einer „Peinlichkeit“ des „Geirrt-Habens“ aussetzen. Die versuchen auch durchzuziehen, was sie längst selbst als falsch erkannt haben.

  17. Es ist immer die selbe Volksgruppe, die diese Art von Brutalität hervorbringt. Ich wäre äußerst überrascht, wenn die Täter nicht arabischstämmig wären.

  18. Kranker Mist! *Wie gesagt, meine Tüten Mitleid sind alle, alle…außer eben für Minderjährige!

    Tut mir Leid, kleiner Mensch, die großen Menschen sind irgendwie außer Kontrolle!

    *Ansonsten habe ich aber noch jede Menge Tüten voll mit Sarkasmus, Häme und Spott….und davon reichlich!

  19. #28 WahrerSozialDemokrat (23. Sep 2016 21:51)

    Ich werde für den jungen Menschen und seine Familie heute beten.

    Lacht ruhig darüber, ich bin mir aber ganz sicher, das es, wie auch immer, irgendwie, auch ohne das ich es versteh, helfen wird!!!!!!!!

    Ich werde auch für und seine Familie ihn beten.

  20. Ich bin fassungslos. Was zum Teufel muss denn noch alles passieren damit endlich die letzen GutmenschInnen aufwachen. Ich staune bloss das eine Kehrerin wirklich mal intelligent gehandelt und den Notarzt alarmiert hat. Der Fall wird als bedauerlicher Einzelfall ad acta gelegt und man wird den K(r)ampf gegen Rechts intensivieren. Wo bleiben die Lichterketten und Demonstrationen fuer den Jungen? Ach so es ist ja bloss ein Bio-Deutscher und kein Mufl oder Migru. Auf diesem Weg gute und baldige Besserung fuer den Jungen und alles Gute fuer seine Familie. Die Hauptverantwortlichen finden Sie in Berlin im Bundeskanzleramt,im Bundestag und im Schloss Bellevue

  21. Bei einer Prügelattacke ist ein zwölfjähriger Bub in Euskirchen/Deutschland lebensgefährlich verletzt worden. Die Täter sind mit hoher Wahrscheinlichkeit unter seinen Mitschülern zu finden. Was genau passiert ist, sei noch unklar, teilten Staatsanwaltschaft und Polizei am Freitag in Bonn mit.

    «Es sind ganz, ganz massive Verletzungen, die nicht anders erklärbar sind als mit massiver Gewalteinwirkung in den Körper», sagte der Sprecher der Bonner Staatsanwaltschaft, Robin Fassbender.

    http://www.fm1today.ch/bub-von-mitschuelern-brutal-verpruegelt/303872

  22. #31 1291
    xxxxxxxxxxxxxxxxx

    Ist die Liste glaubhaft? Es sind viele Namen aus Dresden dabei. Die Adressen sind meist nicht in Neustadt, wo die Mehrheit der Assifanten haust.

  23. #15 Babieca

    So ist es. Leider hat die Schule bisher vergessen, den Vorfall unter „Aktuelles“ auf ihrer Internetseite zu berichten. Aber ganz bestimmt wird sie das noch nachholen ! Denn wir haben ja gelernt. Zumindest stimmt die Überschrift vom 21.9.16 : „Da simma dabei, dat is priiiiima“. Es handelt sich hier zwar ausnahmsweise nicht um die übliche Unterwerfung, könnte aber auch gut zur genannten Tat, den Zuständen im Land und deren korrekte Bewertung passen.

  24. #29 der willi (23. Sep 2016 21:53)

    Weil man ist ja Nazi wenn man sowas anprangert.

    Ja, dann ist man Naaaaazzzzi, so irre ist das im Land.

  25. Wenn ich dann den Slogan höre(wie bei der Schule meiner Söhne)“wir sind eine rassismusfreie Schule“,kommt einem das kalte Kotzen.

  26. #36 Elvezia   (23. Sep 2016 21:58)  
    Mir schwant, wir werden von dieser Schule noch hören…..

    Nicht nur das.
    Ich denke, es werden Bürgermeister (sukzessive von der SPD), Polizeipräsident und ggf. Schuldirektor bei der Familie des Opfers erscheinen, um massiven Druck auszuüben, Pardon, um ihr Mitleid persönlich zu übermitteln.

  27. Denkt doch bitte bei all euren Kommentaren daran, die leidende Familie leidet auch an euren Kommentaren!

    Sarkasmus, Ironie und sonstige Besserwisserei bei der allgemeinen Lage ist verständlich, aber während der persönlichen Not ist es keine Tugend!

  28. @ #39 John Doe 0815

    Nee, die Liste ist nicht glaubhaft. Einer hier schrieb es was es tatsächlich ist. Ich habs nicht mehr in Erinnerung, vielleicht ne Kundeliste einer Firma oder so, bitte berichtigt mich.

  29. AfD erreicht Rekordwert in Umfrage.

    Kanzleramtsminister Peter Altmaier (CDU) zeigte sich besorgt über die Ergebnisse.
    „Wir sind aber sicher, die Umfragewerte werden besser werden, wenn die Menschen sehen können und fühlen können, daß wir diese Probleme im Griff haben“, sagte Altmaier der ARD.
    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2016/afd-erreicht-rekordwert-in-umfrage/

    ha ha ha ha ha ha ha ha ha ha ha ha ha ha ha ha
    Ja, ja, die Verbrecherschutzpartei und ihre psychisch kranken Spinner.
    Wir sehen und fühlen es Tag täglich auf Unseren Strassen!
    Was für ein Vollidiot.

  30. Junge lebensgefährlich verletzt – Mitschüler unter Verdacht
    Euskirchen – Bei einer Prügelattacke ist ein zwölfjähriger Junge in Euskirchen möglicherweise von Mitschülern lebensgefährlich verletzt worden. Was genau passiert ist, sei noch unklar, teilten Staatsanwaltschaft und Polizei in Bonn mit. Aber es seien ganz, ganz massive Verletzungen, die nicht anders erklärbar seien als mit massiver Gewalteinwirkung in den Körper, sagte ein Sprecher der Bonner Staatsanwaltschaft. «Derzeit finden intensive Ermittlungen insbesondere im Bereich der Schule statt».

    http://www.ad-hoc-news.de/junge-lebensgefaehrlich-verletzt-mitschueler-unter-verdacht–/de/News/51255862

    12-jähriger Schüler lebensgefährlich verletzt – Mitschüler unter …FOCUS OnlineBei einer Prügelattacke ist ein zwölfjähriger Junge in Euskirchen möglicherweise von Mitschülern lebensgefährlich verletzt worden. Was genau passiert ist, sei noch unklar, teilten Staatsanwaltschaft und Polizei in Bonn am Freitag mit. “ Aber es sind …Euskirchen bei Bonn: Junge wohl von Mitschülern schwer verletztSPIEGEL ONLINEEuskirchen: Viele Fragen nach brutaler Prügelattacke an Euskirchener …Kölner Stadt-AnzeigerMitschüler unter Verdacht: Zwölfjähriger schwebt in Lebensgefahr n-tv.de NACHRICHTENDIE WELT -RP ONLINE -Express.de -GMX.chAlle 67 Artikel »…

    http://osterreich.s3.webdigital.hu/nachrichten/euskirchen-12jahriger-schuler-lebensgefahrlich-verletzt-mitschuler-unter-focus-online

  31. wie lange soll das noch so weitergehen. Wieso läßt das Regime das so zu ?

    Frau A.Merkel antworten Sie doch endlich auf diese Gewalt ?

    warum müssen wir im eigenen Land Angst haben ?

    Bevor Sie Frau Merkel dieses Deutschland verändert haben, mussten wir keine Angst haben.

    Und nun wird unser Volk zur Schlachtbank geführt.

    Ich bin gegen die Todesstrafe.

  32. Und werden die Gutmenschen in Euskirchen zu einer Lichterkette aufrufen und dafür beten, dass der 12-jährige keine bleibenden Schäden behält oder stirbt? Werden sie Gesicht zeigen gegen die Täter?
    .
    Oder hätte für derartige Aktionen (Lichterkette) das Opfer ein unbegleitetes Ankerkind sein müssen, das von „bösen Rechten“ so zugerichtet wurde?
    .
    Heute ist verkehrte Welt….

  33. „…aber auch an Daniel Sievert, der im März 2013 von einem türkischen Kopftreterrudel ermordet wurde.“

    Merkel-Gäste u. de Maizière-Söhne:

    Chemnitz: 29-Jährige von „dunkelhäutigen Männern angegriffen u. ausgeraubt:
    https://mopo24.de/nachrichten/chemnitz-kassberg-frau-bedraengt-und-beklaut-165119#article

    Plauen: Massenkeile zwischen „Personen unterschiedlicher Nationalitäten“:
    https://mopo24.de/nachrichten/plauen-postplatz-schlaegerei-polizei-sucht-zeugen-165204#article

    Plauen: 2 Kinder brutal überfallen und ausgeraubt; die Kindertäter „sprachen deutsch, aber auch noch eine ausländische Sprache.“
    https://mopo24.de/nachrichten/plauen-ueberfall-kinder-verletzt-beklaut-164409#article

  34. OT:

    Brandenburg:
    Ausländerfeinde kleben Anti-Flüchtlings-Plakate auf Ortsschilder

    „Bitte flüchten Sie weiter“, „Es gibt hier nichts zu wohnen“, „Refugees not welcome“ – mit solchen Slogans sind in der Nacht zum Freitag Dutzende Ortschilder in Brandenburg verunstaltet worden……

    Coole Aktion!

    🙂

  35. #47 Nik Mayer (23. Sep 2016 22:07)

    Leider aber man muss es sagen: (wenn ich der Vater wäre)
    Aug um beide Augen, Zahn um Kiefer!

    Wenn die Welt für dich so einfach ist, solltest du kaum in Konflikt mit dem Islam kommen…

  36. Das ist Dschihad!

    Sie schlagen unsere Jungs tot und sie vergewaltigen unsere Mädchen.
    Das wird ja noch schlimmer als 45 nach dem Krieg.

    „Frank Piontek verweist zusätzlich darauf, dass es sich aufgrund der Hinweise bei den Tätern um minderjährige Personen handeln könne, deren Persönlichkeitsrechte besonders geschützt seien.“

    Deutsche Kinder sind nicht schützenswert?

    Wann endlich wehren sich die Eltern?

  37. Sollte sich dieser Verdacht bestätigen, dann mus sowas wie in Bautzen folgen, aber diesmal fängt das Deutsche Volk sich diese „besonders geschützten Terroristen“ aus den Mauschel und vertuschungs Klauen dieses „Wir schaffen das“ Unrechtsstaates sich zu holen und dann……..

  38. #50 WahrerSozialDemokrat   (23. Sep 2016 22:09)  
    _________________________________________________
    #47 Nik Mayer (23. Sep 2016 22:07)
    Leider aber man muss es sagen: (wenn ich der Vater wäre)
    Aug um beide Augen, Zahn um Kiefer!
    _________________________________________________
    Wenn die Welt für dich so einfach ist, solltest du kaum in Konflikt mit dem Islam kommen…

    Wie will man dem Mohammedanertum und den restlichen Primitivkulturen langfristig sonst beikommen?

  39. „Eins, zwei – Achmed kommt vorbei.
    Drei, vier – schließ ab deine Tür.
    Fünf, sechs – nimm dein Kruzifix.
    Sieben, acht – schlaf nicht ein bei Nacht.
    Neun, zehn – du sollst nicht schlafen gehn!“

  40. #20 WahrerSozialDemokrat (23. Sep 2016 21:43)

    In aller erster Erregung vergesse ich zu oft, wäre es mein Sohn oder meine Tochter, ich würde als Vater himmelschreiend weinen und Gott anklagen!!!

    Im persönlichen Leid ist Politik und Religion egal!

    Im gesellschaftlichen und besonders im gemeinschaftlichen Leid ist Politik und Religion aber eben nicht egal! Ganz im Gegenteil, da ist dann selbst Gott unschuldig…

    Ach, mein lieber WSD…
    Wie sehr ist Dein armseliger Gott doch machtlos. Und daß, wo er behauptet, allmächtig zu sein.
    Ja, mag ein armer Mensch, so kraftlos und befleckt doch denken, das ist wieder eine Prüfung für mich.

    Hat Dein Gott auch mal was anderes drauf, als Dich ständig nur zu prüfen in Deinem Glauben ?

    Warum greift er nicht mal ein in dem irrsinnigen Spiel der Menschen ?

    Ja klar, er hat sie mal aus Lehmklumpen geformt und dann gesagt:“macht mal!“

    Als sie machten, vertrieb er sie aus dem Paradies. Und nun ist ihm wohl alles egal. Na toll.

    Und dem soll ich vertrauen ? Wenn ich ihn brauche, läßt er mich im Stich ?!

    Wer allmächtig ist, kann doch wenigstens mal eingreifen, wenn es für sein Lieblingsspielzeug echt gefährlich wir. Tut er aber nicht. Macht ihm wohl Spaß, wie ? Ein Sadist etwa ?

    Na, dann geh mal schön beten !

    Beten kommt von Bitten. Bitte ihn doch noch tausend mal.
    Vielleicht vertreibt er dann mal die Pest dieser Welt, den Islam aus Europa – und wenn er nicht zu müde ist danach, auch aus der gesamten Welt.

    Glaubst Du echt daran ?

    Naja.

  41. @Wahrer Sozialdemokrat – Lorbas

    Ich glaube auch an die Kraft des Gebets…zumindest vermag man damit aus dem Zustand absoluter Hilflosigkeit in eine Art spiritueller Unterstützung zu gelangen.

  42. #52 martin67   (23. Sep 2016 22:11)  
    Das ist Dschihad!
    […]

    Akif Prinicci verwies bereits nach Kirchweyhe auf die mittelbare Zukunft, was uns, oder besser: unsere Kinder erwartet.

  43. #50 WahrerSozialDemokrat (23. Sep 2016 22:09)

    #47 Nik Mayer (23. Sep 2016 22:07)

    Leider aber man muss es sagen: (wenn ich der Vater wäre)
    Aug um beide Augen, Zahn um Kiefer!

    Wenn die Welt für dich so einfach ist, solltest du kaum in Konflikt mit dem Islam kommen…

    Kommt drauf an.

    Das Eine ist die Aktion, die Aktion wurde freiwillig und ohne Zwang ausgeführt.

    Das Andere ist die Re-Aktion.
    Ohne Aktion keine Re-Aktion, die Reaktion erfolgt nicht direkt freiwillig und oft genug als faktische Zwangshandlung, um die Erstaktion kein zweites Mal zu ermöglichen.

    Der Wahl der Waffen oblag dem Erstagierenden, das Gebot der Fairness ist damit auch erfüllt.

  44. #4 Das_Sanfte_Lamm (23. Sep 2016 21:31)

    Ohne die schweren Verletzungen wäre dieser Fall nie an die Öffentlichkeit gelangt und wie hoch die Dunkelziffer an den „Schulen ohne Rassismus“ und den „Schulen mit Courage“ ist, was Gewalt der Primitvkulturen angeht, will ich lieber nicht wissen.

    Die Gegenöffentlichkeit ist stark geworden und muss weitermachen. Schritt für Schritt. Sowohl die Artikel als auch die Kommentare hier werden immer wichtiger.

    Als ich hier vor drei Jahren angefangen habe, waren 20.000-er Zugriffszahlen prächtig. Gestern gab es 106.143 Anfragen. Wir PI-ler und auch andere (MM, QQ…) haben einen Job zu erledigen. Heizen wir den Verdrehern und Schweigern ordentlich ein. Machen wir ihnen das Lügen so schwer wie möglich.

  45. Ob es möglich ist eine Mahnwache zum Schutz unserer Kinder dort abzuhalten?

    PRO/NRW, Bogida, Afd?

    So etwas hat man in unser Land und unsere Gesellschaft hinein gelassen.

    Je mehr die werden um so gewalttätiger und offensiver gehen die vor.

    Das das Leben eines Deutschen scheinbar für einige von denen nicht viel Wert ist, sieht man schon an den Strassenrennen die die mit ihren Second Hand BMWS abhalten.

    Diese Karren, die sich heute jeder Penner leisten kann, ist der einzige Sinn in deren Leben. Außer auf dicke Hose machen, großes Maul haben usw, können die nichts.

    Aber es fängt halt leider schon bei den Kleinsten auf den Schulhöfen an und führt sich später im Erwachsenenleben fort.

    Wegen Merkels Flutung unseres Landes mit diesem Abschaum, werden viele unserer Kinder um eine unbeschwerte Schulzeit und ihre berufliche Zukunft gebracht.

    Viele werden nach 6 Jahren Multi-Kulti Gewalt und Terror direkt in der Psychiatrie oder wie in diesem Fall schon vorher im Krankenhaus oder auf dem Friedhof landen, statt einen Schulabschluss zu bekommen.

    Die Politik von Angela Merkel CDU und SPD in NRW ganz besonders der SPD/GRÜNE Siff um Hannelore Kraft und Sylvia Lührmann sind Schuld an diesen Zuständen, die sie seit Jahren mit einer widerlichen Arroganz der Macht einfach wegleugnen und jeden Kritiker an den Zuständen in NRW zum Nazi erklären.

  46. ES IST ZUM KOTZEN !

    Schon wieder ein EINZELFALL™ !!!!!

    So ihr lieben Mönnnschn_Freunde, wo bleibt der AUFSCHREI ???

    Verdammte LINKE VOLKSVERRÄTER !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Frau Merkel, Herr Gauck, Maas_Kahane, Clohdia Fatima, Stinkefinger SSiGGi etc. wo bleiben die Lichterketten ?

    ES REICHT !!!!!!!

    Es müssen Massendemonstrationen her !!!!

    Überall vor den Rathäusern, den Parlamenten, vor den Bunkern der bunten Bündnisse, den Gewerkschaften und Kirchen, und vor allem vor Merkels Buntes_kanzler_haus !!!!!

    Auf die Straße Freunde !!!!!

  47. bin gespannt ob,das jemals veröffentlicht wird wer das war,

    Und wenn es dann jemand von den Migranten war, werden die naiven Gutemenschen wieder jammern, ich höre schon das Gestöhne,nun werden wieder alle über einen Kamm geschoren und so weiter und so weiter.

    Wann wird endlich dieses ganze Asylantenpack abgeschoben, sorry geht ja nicht , die wollen ja hierbleiben, leben ja wie die Maden im Speck

  48. #58 Das_Sanfte_Lamm (23. Sep 2016 22:12)

    Wie will man dem Mohammedanertum und den restlichen Primitivkulturen langfristig sonst beikommen?

    Mit Jesus-Christus!

    Und wer dabei nur an Atombomben denkt oder an Pazifismus wird es eh nie verstehen!

  49. Die AFD redet immer nur von der Gefahr der Terroranschläge. Dabei sind die täglichen Übergriffe auf unsere Kinder, die Vergewaltigungen und sexuellen Belästigungen unserer Frauen sowie die Gewalttaten gegenüber Männern um ein Vielfaches schlimmer.

    Dafür sind meistens nicht „Muttis Flüchtlinge“ sondern „gut integrierte“ Kulturbereicherer verantwortlich. Deren Eltern und Großeltern seit den 60er Jahren unter Kanzlern wie Adenauer, Schmidt, Kohl, etc. nach Deutschland kamen.

    Und die CDU aus diesen Zeiten (bis zu den 90er Jahren) dienen der AFD ernsthaft als Vorbild?

  50. #58 Marie-Belen (23. Sep 2016 22:16)

    Ich glaube auch an die Kraft des Gebets…zumindest vermag man damit aus dem Zustand absoluter Hilflosigkeit in eine Art spiritueller Unterstützung zu gelangen.

    Hallo liebe Marie Belen (und in diesem Fall meine ich das „liebe“ ganz ernst, denn Du bist mir mit Deinen Kommentaren ans Herz gewachsen)

    Über die Kraft des Gebets gibt es zahllose wissenschaftliche Untersuchungen von ernstzunehmenden und seriösen Wissenschaftlern.

    Keiner hat auch nur den geringsten Nachweis für die Wirksamkeit eines Gebets bringen können.

    Aber wie Du selbst schon ausdrückst, man fühlt sich selbst etwas wohler, etwa in dem Sinne , etwas getan zu haben.

    Dennoch, glaube mir, es ist nutzlos. Besser ist es, etwas handfestes zu tun. Und sei es nur, Handzettel zu verteilen. Das kann Menschen erreichen. Handeln tun in dieser Welt nur Menschen.

    Gebete, ob sie Gott erreichen oder nicht, ganz egal, bewirken nichts. Gott, ob es ihn gibt oder nicht, greift nicht ein. Nur Menschen handeln.

    Nicht beten, handeln ! lautet daher die Devise.

    Den Sekt nach gewonnener Wahl mußt Du auch in barer Müntze berappen. Ambrosia ist nur eine Illusion.

    Liebe Grüße aus Indien !

  51. #64 Marie-Belen (23. Sep 2016 22:16)

    @Wahrer Sozialdemokrat – Lorbas

    Ich glaube auch an die Kraft des Gebets…zumindest vermag man damit aus dem Zustand absoluter Hilflosigkeit in eine Art spiritueller Unterstützung zu gelangen.

    Beten hilft immer.

  52. OT

    So jetzt schau ich mir die heute-show an.

    […]
    […]
    […]
    […]

    Haahahaaa…. der war gut. Genauso gut hätte ich schreiben können jetzt häng ich mich auf
    (was ich ja ned mache…. das Leben ist schliesslich schön. Vor allen Dingen ohne heute-show)

  53. #51 OMMO (23. Sep 2016 22:10)

    Vielen Dank für den Verweis zu
    „Götz Kubitscheck über aktuelle verfassungsfeindliche Bestrebungen beim Verfassungsschutz“

    Gut, wie er gesagt hat, dass die Angst abnimmt und viele nur noch mit der Schulter zucken und weitermachen.

  54. #66 Maria-Bernhardine (23. Sep 2016 22:20)
    Jedenfalls steht nichts auf dem Polizei-Presseportal Euskirchen! – Oder bin ich blind?
    http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65841

    Das ist mir auch sofort aufgefallen heute.
    Wollt gucken ob ich näheres herausfinde.
    Aber wäre nicht das erste Mal, dass sowas nicht als Pressemitteilung der Polizei rausgeht.
    Weil man es vertuschen möchte.
    Meistens kommt es dann paar Tage später, weil es zu bekannt wurde.

  55. #73 Bin Berliner (23. Sep 2016 22:22)

    #58 Allahu Kackbar (23. Sep 2016 22:15)

    🙂
    ……………………………………..
    Grüsse vom Ex-Berliner!
    🙂

  56. „….Der Bonner Polizeipressesprecher Frank Piontek verweist zusätzlich darauf, dass es sich aufgrund der Hinweise bei den Tätern um minderjährige Personen handeln könne, deren Persönlichkeitsrechte besonders geschützt seien…..“
    ———————————————————

    Und was ist mit den „Erzeugern“ dieser dreckigen, kriminellen Brut ?

    War da nicht mal was mit „Eltern haften für ihre Kinder“ ?

    Ab in den Knast, Schmerzensgeld zahlen und anschließend falls Staatsangehörigkeit vorhanden, aberkennen und abschieben, aber Dalli -yalla, yalla !!!!!!

  57. #63 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (23. Sep 2016 22:16)

    Ach, mein lieber WSD…
    Wie sehr ist Dein armseliger Gott doch machtlos. Und daß, wo er behauptet, allmächtig zu sein.

    Wenn mein Gott so armselig und machtlos ist, dann ist deine Welt doch die Macht und Seligkeit!

    Oder?

    Oder ziehst du für eure atheistische Unzulänglichkeiten auch noch unseren Gott in Verantwortung?

    Und deine gottlose Welt herrscht doch gerade!

    Oder?

  58. WIE LANGE NOCH SOLL DAS DEUTSCHE VOLK SÜHNEN ????????????????????????????????????????
    WIE LANGE NOCH SOLL DAS DEUTSCHE VOLK SÜHNEN ????????????????????????????????????????
    WIE LANGE NOCH SOLL DAS DEUTSCHE VOLK SÜHNEN ????????????????????????????????????????
    WIE LANGE NOCH SOLL DAS DEUTSCHE VOLK SÜHNEN ????????????????????????????????????????
    WIE LANGE NOCH SOLL DAS DEUTSCHE VOLK SÜHNEN ????????????????????????????????????????
    WIE LANGE NOCH SOLL DAS DEUTSCHE VOLK SÜHNEN ????????????????????????????????????????
    WIE LANGE NOCH SOLL DAS DEUTSCHE VOLK SÜHNEN ????????????????????????????????????????
    WIE LANGE NOCH SOLL DAS DEUTSCHE VOLK SÜHNEN ????????????????????????????????????????
    WIE LANGE NOCH SOLL DAS DEUTSCHE VOLK SÜHNEN ????????????????????????????????????????
    WIE LANGE NOCH SOLL DAS DEUTSCHE VOLK SÜHNEN ????????????????????????????????????????
    WIE LANGE NOCH SOLL DAS DEUTSCHE VOLK SÜHNEN ????????????????????????????????????????
    WIE LANGE NOCH SOLL DAS DEUTSCHE VOLK SÜHNEN ????????????????????????????????????????

  59. Wer die ständigen Diskriminierungen Deutscher an unseren Schulen zulässt und beschweigt, ist mit Schuld an dieser Tat.

    Dieser verlogene Schei$$dreck mit „rassismusfreie Schule“. Wenn das an der Schule Deines Kindes auftaucht, musst Du es woanders anmelden.

  60. #83 WahrerSozialDemokrat   (23. Sep 2016 22:30)  
    #58 Das_Sanfte_Lamm (23. Sep 2016 22:12)
    Wie will man dem Mohammedanertum und den restlichen Primitivkulturen langfristig sonst beikommen?
    ________________________________________________
    Mit Jesus-Christus!
    Und wer dabei nur an Atombomben denkt oder an Pazifismus wird es eh nie verstehen!

    Das alles entscheidende Problem bei den sadistisch-gewaltaffinen Mohammedanern und den anderen Primitivkulturen ist, dass sie das was sie tun, gerne tun und Freude sowie Lust dabei empfinden.
    Das sind nicht mehr die Wikingerstämme, die man durch einen klugen Mix aus Christianisierung und Androhung ihrer Vernichtung in die europäische Kultur integrieren konnte.

  61. #94 WahrerSozialDemokrat (23. Sep 2016 22:36)

    #63 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (23. Sep 2016 22:16)

    Ach, mein lieber WSD…
    Wie sehr ist Dein armseliger Gott doch machtlos. Und daß, wo er behauptet, allmächtig zu sein.

    Wenn mein Gott so armselig und machtlos ist, dann ist deine Welt doch die Macht und Seligkeit!

    Oder?

    Und deine gottlose Welt herrscht doch gerade!

    Oder?

    Wir leben zur Zeit wirklich in einer „Gottlosen“ Gesellschaft und Zeit. Der Glaube an das wahre und wichtige ist verloren gegangen. Die Menschen rennen irgendwelchen materiellen Dingen nach, haben Halt und Richtung verloren.
    Wir wollen hier jetzt aber nicht das philosophieren anfangen.

    🙂

  62. #92 Allahu Kackbar (23. Sep 2016 22:35)
    #73 Bin Berliner (23. Sep 2016 22:22)

    #58 Allahu Kackbar (23. Sep 2016 22:15)

    🙂
    ……………………………………..
    Grüsse vom Ex-Berliner!
    _______________________________________

    Nein, wie cool, *Du setzt noch einen drauf!Gruß zurück!

    Den NICK von Dir, setze ich gerne bei youtube ein, insbesondere dann, wenn ich „erregt die „Dinge“ beim Namen, ohne PC nenne.

    Und ich bin mir ganz sicher, da ich „Ihn“ des öfteren auch schon von Anderen in unterschiedlichen Threads und Blogs gesehen habe….er macht definitiv die Runde!

    🙂

  63. #100 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (23. Sep 2016 22:43)

    #88 lorbas (23. Sep 2016 22:32)

    Beten hilft immer.

    Ja, fürs ego.
    Und in der Tat ?

    Erst das Gebet, dann folgt die Tat.

    Mit Gottes Hilfe werden wir siegen.

  64. Da nicht,auch wenn es gegen den jugendlichen Täterschutz ginge, von Deutschen Jugendlichen berichtet wurde,kann man sich den Rest doch mal wieder denken.
    Der Rest wird sich in den nächsten Tagen aufklären lassen…

  65. #97 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (23. Sep 2016 22:42)

    Und warum schaut Dein allmächtiger Gott nur zu ?

    Das ist deine menschliche nachvollziehbare Interpretation.

    Und ich wette, du glaubst an ausserirdische bzw. massenhaften Leben im Universum, die uns schon seit milliarden von Jahren zuschauen oder millionen Generationen zuvor zu blöde sind, um mal „Guten Tach“ (so ganz offiziell und freundlich, unvermeidbar für alle) zu sagen…

    Die Blöden seid eigentlich ihr!

    Spätestens in 100 Jahre wird der letzte Narr kapieren, wir Menschen sind ganz alleine im „unendlichen“ Universum…

    Und nirgendwo anders als hier auf uns besinnend und unseren Gott angewiesen als Mensch überlebensfähig.

    Jedwede Gottverleugnung macht uns freitierisch, selbst der Islam ist dann besser…

  66. #99 lorbas (23. Sep 2016 22:43)

    Wir leben zur Zeit wirklich in einer „Gottlosen“ Gesellschaft und Zeit. Der Glaube an das wahre und wichtige ist verloren gegangen. Die Menschen rennen irgendwelchen materiellen Dingen nach, haben Halt und Richtung verloren.

    Ganz richtig soweit. Aber für das Wahre und Wichtige brauchts keinen Gott, der nur wegguckt, wenns mal nicht so wahr und richtig läuft.

    Dafür brauchsts Menschen, die ihre Kultur und ihre Richtwerte vertreten und Unkulturen in die Schranken weisen. Gott können wir dazu abmelden.

    Warum hat Gott eigentlich in modernen Zeiten kein Handy ?
    Man könnte ihm heute eine SMS schicken, wäre einfacher als beten – für die jüngeren jedenfalls.
    Als Allmächtiger müßte er auch eine e-mail Adresse haben; für die Älteren.
    Und skype ? Naja, da war doch was mit dem Abbild. O.k. geht nicht.

  67. Wäre das Opfer ein Migrant und die Täter Deutsche (=Nazis) gewesen, so würde dieser Sachverhalt in Sonderberichten rauf und runtergebetet, aber so ist das Opfer eben „nur“ eine „Kartoffel“ ein Kind zweiter oder dritter Klasse in diesem Lande!

  68. Der „Hosenanzug des Wahnsinns“ hat mit ihrer idiotischen Einwanderungspolitik das Tor zur Hölle“ geöffnet.

    Dante Alighieri
    Mai 1265 Florenz – 14. 9. 1321 Ravenna; italienischer Dichter

    “Lasciate ogni speranza, voi ch‘ entrate”
    Laßt jede Hoffnung hinter euch, ihr, die ihr eintretet
    Divina Commedia (Die Göttliche Komödie, entstanden etwa 1311–21), Hölle 3, 9

  69. Nun lasst doch die Beter in Ruhe beten. Wenn so etwas Schreckliches passiert, zweifelt der eine an Gott, der andere betet, die meisten werden wütend, wieder andere entsichern ihre Browning. Und sicher jeder fragt sich, was er tun würde, wenn es sein Sohn wäre. Einig sind sich wohl alle hier, dass man gegen diese Zustände angehen muss. Selbst die Beter belassen es ja nicht beim Beten…

  70. Die Heute Show scheint um nahezu 180 Grad zu wechseln, allerdings gehts nicht ohne Serdar Somuncu.
    Was dieser abstossende Türke im TV ständig zu suchen hat, verstehe ich nicht. Pirincci sähe ich lieber.

  71. #84 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (23. Sep 2016 22:31)

    Danke.

    Ich tu beides: Beten (sehr selten) und handeln.

    Klitzekleiner Hintergedanke: Vielleicht hilft es ja doch!;-)))

    #85 lorbas (23. Sep 2016 22:32)

    Ja, wenn man, wie in diesem Fall sehr wütend und hilflos ist, hilft es, sich zu sammeln, um einen klaren Gedanken fassen zu können.
    Und…man möchte irgend etwas für den kleinen Jungen tun, der einem so unendlich leid tut.

  72. #105 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (23. Sep 2016 22:50)

    #99 lorbas (23. Sep 2016 22:43)

    Wir leben zur Zeit wirklich in einer „Gottlosen“ Gesellschaft und Zeit. Der Glaube an das wahre und wichtige ist verloren gegangen. Die Menschen rennen irgendwelchen materiellen Dingen nach, haben Halt und Richtung verloren.

    Ganz richtig soweit. Aber für das Wahre und Wichtige brauchts keinen Gott, der nur wegguckt, wenns mal nicht so wahr und richtig läuft.

    Dafür brauchsts Menschen, die ihre Kultur und ihre Richtwerte vertreten und Unkulturen in die Schranken weisen. Gott können wir dazu abmelden.

    Warum hat Gott eigentlich in modernen Zeiten kein Handy ?
    Man könnte ihm heute eine SMS schicken, wäre einfacher als beten – für die jüngeren jedenfalls.
    Als Allmächtiger müßte er auch eine e-mail Adresse haben; für die Älteren.
    Und skype ? Naja, da war doch was mit dem Abbild. O.k. geht nicht.
    …………………………………….

    Leider nur 404.1 – Site Not Found.

  73. #102 MR-Zelle (23. Sep 2016 22:46)

    Erst das Gebet, dann folgt die Tat.

    Mit Gottes Hilfe werden wir siegen.

    Dieser Spruch stammt aus einer Zeit, als man noch nicht so recht wußte, wie die Welt funktioniert.

    Aber auch heute noch hat er einen beruhigenden Charakter, allerdings keinen haltbaren Hintergrund mehr.

    Bete nur, wenn Du Dich besser fühlst dabei. Allein, es hilft nichts.

  74. #96 alles-so-schoen-bunt-hier   (23. Sep 2016 22:40)   Wer die ständigen Diskriminierungen Deutscher an unseren Schulen zulässt und beschweigt, ist mit Schuld an dieser Tat. ?Dieser verlogene Schei$$dreck mit „rassismusfreie Schule“. Wenn das an der Schule Deines Kindes auftaucht, musst Du es woanders anmelden.

    …… Ja. Und dann handeln.

  75. #105 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (23. Sep 2016 22:50)

    Aber für das Wahre und Wichtige brauchts keinen Gott, der nur wegguckt, wenns mal nicht so wahr und richtig läuft.

    Du nimmst Gott viel zu sehr persönlich aus deiner egoistischen Sicht wahr!

    Du betonst aber als selbsternannter Atheist Gott und Mensch in permanenter ewiger Feindschaft viel zu oft!

    Du kannst nicht permanent über die Sinnhaftigkeit Gottes streiten! Das wäre so, als wenn ich permanent über die Sinnhaftigkeit von Evolution streiten würde…

    P.S. Betonung liegt bei „Sinnhaftigkeit“ im Vergleich!!! Bitte bedenken!

  76. #104 Bin Berliner (23. Sep 2016 22:45)

    #92 Allahu Kackbar (23. Sep 2016 22:35)
    #73 Bin Berliner (23. Sep 2016 22:22)

    #58 Allahu Kackbar (23. Sep 2016 22:15)

    🙂
    ……………………………………..
    Grüsse vom Ex-Berliner!
    _______________________________________

    Nein, wie cool, *Du setzt noch einen drauf!Gruß zurück!

    Den NICK von Dir, setze ich gerne bei youtube ein, insbesondere dann, wenn ich „erregt die „Dinge“ beim Namen, ohne PC nenne.

    Und ich bin mir ganz sicher, da ich „Ihn“ des öfteren auch schon von Anderen in unterschiedlichen Threads und Blogs gesehen habe….er macht definitiv die Runde!

    🙂
    ………………………………………
    Klaro.
    Gruss aus Oberbayern von einem ehemaligen Tempelhofer.
    Allahu Sackhaar!
    😉

  77. @“Morgen in BILD“: Es war eine „Rauferei“

    …nach vorangegangenem Streit,
    den Eric anfing, weil er sich nicht an Muslime anpassen wollte…

  78. #97 Bin Berliner (23. Sep 2016 22:39)

    #83 lorbas (23. Sep 2016 22:29)

    Du Kleiner Perfektionist… 🙂

    Danke!

    Wenn schon dann Autist.

    Naja, ohne Quellenangabe sind solche Meldungen kaum etwas wert.

  79. #104 WahrerSozialDemokrat (23. Sep 2016 22:50)

    Und ich wette, du glaubst an ausserirdische bzw. massenhaften Leben im Universum, die uns schon seit milliarden von Jahren zuschauen oder millionen Generationen zuvor zu blöde sind, um mal „Guten Tach“ zu sagen…

    Nein, ich glaube nicht an ausserirdisches Leben.

    Ich glaube gar nichts.

    Ich schätze nur Wahrscheinlichkeiten ein.

    Du, als Experte in Statistiken solltest Dich damit ein wenig auskennen.

    Ich glaube nicht, daß es ausserirdisches Leben gibt. Aber allein die Wahrscheinlichkiet wegen der mannigfaltigen Möglichkeiten machen es möglich. Ich bezweifel ausserirdisches Leben, weil es bisher nicht nachgewiesen werden konnte. Aber bezweifeln heißt nicht negieren oder ablehnen.

    Es ist möglich, absolut denkbar.

    Was das Universum uns bietet, allein als Forschungsobjekt ist jedenfalls tausend mal interessanter als die Vorgaben (Koran) oder in Anführungszeichen ! (Augenzeugenberichte) eines Buches aus der Wüstenregion Arabiens in der Bronzezeit der Menschen.

  80. Abwarten und Tee trinken. Heutzutage gibt es viele hochgestörte Kinder. Wird in den nächsten Tagen schon heraus kommen ob es ein gestörtes Deutsches Kind war, ein Passdeutscher oder einer von den neuen EU-BRD-Herrenmensch-Fachkraft-Rentenzahler-Nobeloreiskandidaten

  81. #125 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (23. Sep 2016 23:08)

    #104 WahrerSozialDemokrat (23. Sep 2016 22:50)

    Und ich wette, du glaubst an ausserirdische bzw. massenhaften Leben im Universum, die uns schon seit milliarden von Jahren zuschauen oder millionen Generationen zuvor zu blöde sind, um mal „Guten Tach“ zu sagen…

    Nein, ich glaube nicht an ausserirdisches Leben.

    Ich glaube gar nichts.

    Ich schätze nur Wahrscheinlichkeiten ein.

    Du, als Experte in Statistiken solltest Dich damit ein wenig auskennen.

    Ich glaube nicht, daß es ausserirdisches Leben gibt. Aber allein die Wahrscheinlichkiet wegen der mannigfaltigen Möglichkeiten machen es möglich. Ich bezweifel ausserirdisches Leben, weil es bisher nicht nachgewiesen werden konnte. Aber bezweifeln heißt nicht negieren oder ablehnen.

    Es ist möglich, absolut denkbar.

    Was das Universum uns bietet, allein als Forschungsobjekt ist jedenfalls tausend mal interessanter als die Vorgaben (Koran) oder in Anführungszeichen ! (Augenzeugenberichte) eines Buches aus der Wüstenregion Arabiens in der Bronzezeit der Menschen.
    ……………………………………….

    Ich glaube, dass es eine widerliche Ideologie wie diesen verfluchten Islam nur einmal im Universum gibt.

  82. Ach was, „Ausländerabschaum als Täter“, das waren diese fiesen Nazigören, siehe hier: https://sciencefiles.org/2016/09/21/vermeintlich-rechte-eltern-sind-die-neuen-juden-deutsche-brandstifter/

    ——-

    Wer mal wieder herzhaft Lachen will über die Arschlochmenschen und die Folgen ihres Wahnsinns:

    http://hessenschau.de/panorama/fluechtlingspaten-fuehlen-sich-vom-land-getaeuscht,fluechtlingshelfer-100.html

    Bürgschaften für Invasoren übernommen und jetzt sollen sie zahlen und werden noch für viele weitere Jahre zahlen. Ach ja, vor dem Wahnsinn war lange gewarnt worden, im Netz, aber da hätte man ja bei den „Nazis“ Fakten lesen müssen.

  83. #88 lorbas (23. Sep 2016 22:32)

    #64 Marie-Belen (23. Sep 2016 22:16)

    @Wahrer Sozialdemokrat – Lorbas

    Ich glaube auch an die Kraft des Gebets…zumindest vermag man damit aus dem Zustand absoluter Hilflosigkeit in eine Art spiritueller Unterstützung zu gelangen.

    Beten hilft immer.
    -.-.-.-.-

    Vor allen Dingen schadet es nicht!
    Niemandem!!
    🙂

  84. Grüß Gott,
    ach war doch nur ein Deutscher…..bald werden tausende von uns von denen ermordet werden.. ..wie der Frosch im Kochtopf mit dem sich langsam erwärmenden Wasser…..

  85. @ #83 lorbas (23. Sep 2016 22:29)

    Der Spiegel titelt „Ausländerfeinde“…

    Wenn man also keine Ausländerschwemme möchte, ist man ein Ausländerfeind.

    Ich halte mich für keinen Ausländerfeind, sondern ich bin Feind von AusländerMASSEN!!!

    ++++++++++++++++++++

    Paracelsus: „Alle Dinge sind Gift, und nichts ist ohne Gift; allein die dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.“

  86. #115 Allahu Kackbar (23. Sep 2016 22:56)

    #105 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (23. Sep 2016 22:50)

    #99 lorbas (23. Sep 2016 22:43)

    Ganz richtig soweit. Aber für das Wahre und Wichtige brauchts keinen Gott, der nur wegguckt, wenns mal nicht so wahr und richtig läuft.

    Wieso ist ein „Dritter“ (Gott) dafür verantwortlich wenn Menschen Fehler machen bzw. sich falsche Verhalten?
    Lebt man nach gewissen Regeln miteinander, funktioniert das Leben relativ unkompliziert.

    Wir selbst lassen es sehenden Auges zu, dass sich hier Menschen breit machen die unsere Art zu leben, unseren Glauben und unsere Tradition verachten. Es werden immer wieder Menschen durch Wahlen dazu ermächtigt, solche Leute ins Land zu lassen.
    Wir sind selbst Schuld wenn diese dann Menschen wie den kleinen 12-jährigen fast totschlagen. Er kämpft um sein Leben!!!

    Was werden seine Eltern, seine Großeltern, Verwandte, Freunde in Zukunft tun? Wen werden sie wählen?
    Werden sie erkennen aus welchen Gründen er um sein Leben kämpft, wer ihm das angetan hat?
    Was die Hintergründe sind?

  87. #119 WahrerSozialDemokrat (23. Sep 2016 23:05)

    Du kannst nicht permanent über die Sinnhaftigkeit Gottes streiten! Das wäre so, als wenn ich permanent über die Sinnhaftigkeit von Evolution streiten würde…

    Ich streite nicht über die Sinnhaftigkeit Deines Gottes.
    Dieser Gott ergibt nur Sinn in der der psychischen Erbauung.

    Die Evolution ist hingegen eine nachprüfbare Wissenschaft.

    Da liegt ein gewaltiger Unterschied drin.

  88. #99 Das_Sanfte_Lamm (23. Sep 2016 22:41)

    Das alles entscheidende Problem bei den sadistisch-gewaltaffinen Mohammedanern und den anderen Primitivkulturen ist, dass sie das was sie tun, gerne tun und Freude sowie Lust dabei empfinden.

    Ja. Die sind unheilbar gewaltbesoffen, weil sie, die Mohammedaner, als irrtümlich verstandenes Randgeplänkel mit Barbaren, immer mit allen mörderischen Konsequenzen in Nischen überlebt haben.

    War bisher in jeder Auseinandersetzung Europas mit dem Islam den Islam verscheuchte, etwas Ruhe bekam, meinetwegen zwei, drei Jahrhunderte, dann kam der mörderische Islam wie der Jojoeffekt ins zivilisierte Europa zurück, weil er, wie auf Tilidin, unheilbar auf Speed, von der Eroberung Europas nach wie vor besoffen ist.

    Selbst wenn jetzt mal, Konjunktiv irrealis, den Mohammedanern gegenüber eine westlich-östlich Allianz endlich mal „Unconditional Surrender“ im Sinne des letzen Weltkriegs konsequent durchsetzen würde (was man in D und Jp konsequent durchgesetzt, im Irak, Afg, Lyb. aus welchen Gründen – von humanitär bis strategisch – bitter versäumt hat), käme der islambeseelte Fanatismus wie Allah-der-Springteufel immer wieder zurück. Aber man hätte mal wieder ein paar Jahrhunderte vor dem Islam Ruhe.

    Und das ist es wert.

  89. #127 lorbas (23. Sep 2016 23:16)

    Wieso ist ein „Dritter“ (Gott) dafür verantwortlich wenn Menschen Fehler machen bzw. sich falsche Verhalten?

    Naja, wenn er (Gott) nur ein „Dritter“ ist, dann ist das aber ein Armutszeugnis für den, der sich für allmächtig hält und der dafür von uns Menschen auch noch angebetet (gebittet) werden will.

    Und wenn ich mir dann noch anschaue, was für Riten wir einhalten müssen, um ihn nicht zu verstimmen, werde ich sehr nachdenklich.

  90. #128 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (23. Sep 2016 23:19)

    Die Evolution ist hingegen eine nachprüfbare Wissenschaft.

    Was ist denn genau dort bewiesen???

    Tatsächlich gibt es doch nur „logische“ Annahmen! Lediglich die Behauptung ist dort Wissenschaft!

    Beweise mir:

    – Übergang von Materie in Leben!
    – Übergang von Affe in Mensch!
    – Übergang von Urknall in Universum!

    Jeglicher Beweis sollte überall und zu jederzeit und wiederholbar wissenschaftlich belegbar sein.

    Oder?

    Bevor du oder deine Genossen es nicht beweisen könnt, seid ihr auch nur Spinner!

    Aktuell seid ihr aber nur besonders geldgeile und besonders gewissenlose Spinner…

  91. #147 D Mark (23. Sep 2016 23:32)
    #148 D Mark (23. Sep 2016 23:36)

    Ausgerechnet in der Taufkirche Otto von Bismarcks! Wie tief ist unser Land gesunken.

  92. #124 lorbas (23. Sep 2016 23:07)
    #97 Bin Berliner (23. Sep 2016 22:39)

    #83 lorbas (23. Sep 2016 22:29)

    Du Kleiner Perfektionist… 🙂

    Danke!

    Wenn schon dann Autist.

    Naja, ohne Quellenangabe sind solche Meldungen kaum etwas wert.
    _________________________________________

    Ja, ne ist ja klar.

    Hatte ich auch immer…Aber ich hatte hier mermals gelesen, dass man bei 3 Links, unter Mod steht..

    ……..Mhm..ist ja dann eigentlich auch egal….weil ich eh seit gefühlten 6 Monaten auf Mod bin!

    🙂

  93. https://www.welt.de/debatte/kommentare/article158337366/Der-Judenhass-in-den-Vereinten-Nationen-ist-masslos.html

    Unter den bewaffneten Auseinandersetzungen seit 1948 mit mehr als 10.000 Toten liegen die Kriege arabischer Staaten gegen Israel auf Platz 50. Betrachtet man lediglich den israelisch-palästinensischen Konflikt der Jahre 1948 bis 2016 ergibt sich Rang 72. Er erfordert mit etwa 15.000 Opfern (davon 80 Prozent Araber) ein Zwanzigstel der Toten, die in nur einem halben Jahrzehnt beim syrischen Nachbarn gezählt werden.

    Von elf bis zwölf Millionen Muslimen, die seit 1948 gewaltsam umkommen, sterben rund 70.000 im Kampf gegen Juden. Wie auch immer daran gelitten wird, so sind sie doch nicht einmal ein Prozent der zu Betrauernden.

    https://www.welt.de/debatte/kommentare/article158337967/Man-will-mich-auch-hier-zum-Schweigen-bringen.html

  94. Jetzt wird es eng für Merkels Täube*rich:

    „Operation Kaninchen“

    Peter Tauber soll an Mobbing-Komplott beteiligt gewesen sei

    (..) Auf neun Seiten wird detailliert beschrieben, wie man – auch mit schmierigen und widerrechtlichen Mitteln – die Kreisgeschäftsführerin der CDU aus dem Amt entfernen sollte. Die Autoren haben ihrem Papier den zynischen Titel „Pflegehinweise für das Kaninchen“ gegeben. Das „Kaninchen“ ist die Kreisgeschäftsführerin, die möglichst sofort rausgeworfen werden soll.

    „Dieses Pflegeprogramm“ habe Tauber zusammen mit einem Freund „aufgestellt“, schreibt Hain. Wenn der Vorwurf stimmt, hätte der CDU-Generalsekretär ein gewaltiges Problem. In den „Pflegehinweisen für das Kaninchen“ wird empfohlen, der Kreisgeschäftsführerin für den Fall, dass sie nicht freiwillig einen Aufhebungsvertrag unterschreibt, mit der Kündigung ihrer Tochter zu drohen, die ebenfalls bei der CDU arbeitet. Doch das ist nicht der einzige skandalöse Punkt. „Damit das Kaninchen nicht übermütig wird, sollte man ihm das Leben . . . schwer machen“, heißt es in dem Papier, zum Beispiel durch „Verbot der Nutzung des Internets für private Zwecke und Ankündigung, den Mail-Verkehr mittels Stichproben zu kontrollieren“. Außerdem wird geraten, gegenüber der Geschäftsführerin nicht zu erwähnen, dass sie einen speziellen Kündigungsschutz genießt, der sie praktisch unkündbar macht. „Falls sie das Thema selbst anspricht, müssen die beteiligten Juristen bluffen“, steht in den „Pflegehinweisen“. Sie enthalten auch einen Rat für den Fall, dass die Geschäftsführerin nicht klein beigibt: „Wenn das Kaninchen zum Gegenangriff ausholt, muss die Jagd natürlich sofort abgeblasen werden – dann muss aber SOFORT die Schlagzahl erhöht werden.“ Dazu gehöre: „Tochter SOFORT kündigen. Ermahnungen und Abmahnungen beginnen.“ Das Motto dabei müsse lauten: „Immer dran denken: Greife niemals in ein Wespennest und wenn Du greifst, so greife fest.“ (….)

    http://www.fr-online.de/politik/mobbing-vorwuerfe-cdu-soll-taubers-rolle-klaeren,1472596,34797308.html

    http://www.sueddeutsche.de/politik/cdu-peter-tauber-soll-an-mobbing-komplott-beteiligt-gewesen-sein-1.3176343

  95. blockquote>86 D Mark (23. Sep 2016 22:30)

    Die AFD redet immer nur von der Gefahr der Terroranschläge. Dabei sind die täglichen Übergriffe auf unsere Kinder, die Vergewaltigungen und sexuellen Belästigungen unserer Frauen sowie die Gewalttaten gegenüber Männern um ein Vielfaches schlimmer.
    Genau so ist es. Mit einigen hundert oder auch tausend Terroristen kann man leicht fertig werden – wenn man will. Aber gegen Millionen Moslems, die uns mit ihrer Lebensweise belästigen und manchem das leben zur Hölle machen, ist man machtlos. Wir werden unser Land und unser Leben verlieren.

  96. #141 WahrerSozialDemokrat (23. Sep 2016 23:31)

    Tatsächlich gibt es doch nur „logische“ Annahmen! Lediglich die Behauptung ist dort Wissenschaft!

    Genau so funktioniert Wissenschaft. Wenn Du heute in Deinen Laptop etwas eintippen kannst, verdankst Du das der Wissenschaft, die genau so funktioniert.

    Wenn Dein Navi Dich in den See abtauchen läßt, erkennst Du die Grnezen der Wissenschaft. Kann passieren, daß man mal einen Millimieter neben der Spur erkennt. Du, der sich auf sein Navi verläßt. landest dann im See oder an einer Kluft. „end of the road“.

    Beim nächsten Upgrate passiert das nicht mehr. Weil Wissenschaft weiter fragt, Fehler beseitigt und nicht in irgendwelchen Anweisungen verfängt.

    Aber, sich damit zu beschäftigen, erfordert Aufwand und Gehirnschmalz (was ich Dir nicht absprechen will, Deine politischen Kommentare liegen voll auf meiner Linie und erfordern auch Nachdenken), der Kommentar:

    – Übergang von Affe in Mensch!

    drückt überdeutlich aus, daß Du es entweder nicht verstanden hast (was ich Deinem Intellekt nicht unbedingt zutraue), oder es nur ausschlachten willst (was billig wäre).

    Es gibt keinen Übergang vom Affen zum Menschen. Wer das glaubt, hat Evolution nicht verstanden.

    Affen und Menschen hatten einen gemeinsamen Vorfahren. Auf der einen Seite hat sich der Affe entwickelt, auf der anderen sinnvollerweise der Mensch. Wobei der Sinn erst im Nachhinein von uns Menschen definiert wurde.

  97. Iranischer Kirchenasylant soll in der Taufkirche von Otto von Bismarck eine sechsjährige vergewaltigt haben!

    Wo bleibt der Aufschrei der Medien, der Kirchen, der Parteien?

  98. #154 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (23. Sep 2016 23:47)

    Auch die Evolution muss „jemand“ in Gang gesetzt haben.

    Weshalb sollte die Natur (gewollt?) den Menschen hervorgebracht haben? Zu welchem Sinn und Zweck?

  99. #8 Volker Spielmann (23. Sep 2016 21:32)

    Mitten im Frieden überfällt uns mal wieder der Feind

    Es sei aus gegebenen Anlaß an die berühmten Worte erinnert, die Kaiser Wilhelm II. zu Beginn des Vierjährigen Krieges an unser Volk gerichtet hat: „So muß denn das Schwert entscheiden. Mitten im Frieden überfällt uns der Feind. Darum auf! zu den Waffen! Jedes Schwanken, jedes Zögern wäre Verrat am Vaterlande. Um Sein oder Nichtsein unseres Reiches handelt es sich, das unsere Väter sich neu gründeten. Um Sein oder Nichtsein deutscher Macht und deutschen Wesens. Wir werden uns wehren bis zum letzten Hauch von Mann und Roß. Und wir werden diesen Kampf bestehen auch gegen eine Welt von Feinden. Noch nie ward Deutschland überwunden, wenn es einig war. Vorwärts mit Gott, der mit uns sein wird, wie er mit den Vätern war!“ Wobei man auch heute wieder nur noch Deutsche kennen sollte, wollen wir doch alle, daß die Frauen und Kinder sowie die Esel und Maultiere in unserem Land wieder sicher sind und daß auch unsere Kinder und Kindeskinder noch ihren Met aus Schädeln schlürfen können…

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!
    ——————————————–
    Blanker Unsinn, aber weit verbreitet. Mit Kaiser Wilhelm II. hat die deutsche Tragödie doch gerade begonnen.

    Der Euro muss als das gesehen werden, was er ist: Eine Recheneinheit für Waren- u. Dienstleistungsverkehr.

    Das eigentliche Problem stellt die Abgabe nationaler Kernkompetenzen an die EU dar und da gebe ich Ihnen Recht.

    Die EU wird niemals zu den „Vereinigten Staaten von Europa“ führen, weil die wirtschaftlichen und sozialen Unterschiede viel zu groß sind. Deshalb bin ich gegen die EU, weil sie zwangsläufig zu einer Haftungsunion mit Eurobonds führt und die Staaten sich weiter munter verschulden werden.

    Es ist ohnehin ein Unding, dass keine Gewichtung nach Wirtschaftskraft oder Bevölkerungszahl erfolgt und z.B. Zypern bei der EZB gleiche Stimmrechte wie Deutschland oder die Niederlande haben.

  100. Deutsche Schulen 2016:

    Arme deutsche Kinder: Von den Lehrern das Gehirn gewaschen, von den INVASOREN ins Gehirn getreten!

  101. Eine Mordkomission ermittelt weil man den Tatvorgang b.z.w. die Täter nicht kennt.

    Sollten es Ausländer sein wird man von versuchten Mord auf Körperverletzung herunter schalten. Vor dem Jugendgericht gibt es neben dem Hinweis das Ausländer hier diskriniert werden dann eine Ermahnung. („Du,du,du..“)

  102. #130 Allahu Kackbar (23. Sep 2016 23:11)

    Ich glaube gar nichts.

    Grundsätzlicher Fehler! Gerade und besonders für Freiheitler! Wer an nichts glaubt, macht jenes oder dieses…

    Ich schätze nur Wahrscheinlichkeiten ein.

    Du, als Experte in Statistiken solltest Dich damit ein wenig auskennen.

    Ich glaube nicht, daß es ausserirdisches Leben gibt. Aber allein die Wahrscheinlichkiet wegen der mannigfaltigen Möglichkeiten machen es möglich.

    Eigentlich macht es die Wahrscheinlichkeit sogar eben genau unmöglich! Wäre die sogenannte universale Vielfältigkeit gegeben, hätten schon längst Möglichkeiten der übermenschlichen Begegnung stattgefunden!

    Ich bezweifel ausserirdisches Leben, weil es bisher nicht nachgewiesen werden konnte. Aber bezweifeln heißt nicht negieren oder ablehnen.

    Richtiger Liberalismus! Behauptet aber zugleich, wenn es es gibt, ist es entweder unterentwickelt oder wir im Kontakt unwürdig!

    Ist doch eigentlich eine bescheuerte Logik…

  103. #150 Bin Berliner (23. Sep 2016 23:39)

    #124 lorbas (23. Sep 2016 23:07)
    #97 Bin Berliner (23. Sep 2016 22:39)

    #83 lorbas (23. Sep 2016 22:29)

    Du Kleiner Perfektionist… 🙂

    Danke!

    Wenn schon dann Autist.

    Naja, ohne Quellenangabe sind solche Meldungen kaum etwas wert.
    _________________________________________

    Ja, ne ist ja klar.

    Hatte ich auch immer…Aber ich hatte hier mermals gelesen, dass man bei 3 Links, unter Mod steht..

    ……..Mhm..ist ja dann eigentlich auch egal….weil ich eh seit gefühlten 6 Monaten auf Mod bin!

    🙂

    Sie stehen unter Dauermoderation?

    Interessant.

    Kommentare, die mehr als zwei Links enthalten, gehen automatisch in Moderation.

    Gerne trage ich ihr Moderationsproblem bei der PI-Moderation vor.

  104. Seitens der Schulleitung heißt es nur: „Wir können und wollen uns dazu aus hoffentlich verständlichen Gründen nicht äußern.“ Der Bonner Polizeipressesprecher Frank Piontek verweist zusätzlich darauf, dass es sich aufgrund der Hinweise bei den Tätern um minderjährige Personen handeln könne, deren Persönlichkeitsrechte besonders geschützt seien.

    Saudummes Behördengeschwätz! Der wahre Grund ist, dass Ausländer wieder einen Deutschen fast totgetreten haben!

  105. #159 ridgleylisp (23. Sep 2016 23:51)

    Deutsche Schulen 2016:

    Arme deutsche Kinder: Von den Lehrern das Gehirn gewaschen, von den INVASOREN ins Gehirn getreten!

    Den Eltern und Großeltern hat man ins Gehirn gesch…, die tun nämlich nichts gegen die Gefahren und Lasten, die gerade ihren Kindern fürs ganze Leben aufgebürdet werden.

    Die junge Generation ist eine Opfergeneration, die wird vom bunten Regime schlimmer verheizt, als die todgeweihten Pimpfe vom März, April, Mai ’45.

  106. Diese bunten Schulen ohne Rassismus sind lebensgefährlich für die verbliebenen deutschen Schüler. Die meisten Taten dort werden totgeschwiegen, nur wenn die Kinder nicht mehr lebend raus kommen, gibt es eine kleine Meldung ohne Täternennung.

  107. #157 vitrine (23. Sep 2016 23:50)

    Auch die Evolution muss „jemand“ in Gang gesetzt haben.

    Weshalb sollte die Natur (gewollt?) den Menschen hervorgebracht haben? Zu welchem Sinn und Zweck?

    Ach komm, ey !
    Über dieses Stadium der Diskussion sind wir seit 150 Jahren hinaus.

    Wenn Du das ernst meinst, dann lies mal ein wenig in der einschlägigen Literatur nach.

    Mehr dazu zu kommentieren ist mir jetzt wirklich zu blöd. Hätte man mal in der 8. Klasse Realschule besser aufgepaßt…

  108. #28 WahrerSozialDemokrat (23. Sep 2016 21:51)

    Ich werde für den jungen Menschen und seine Familie heute beten.

    Lacht ruhig darüber, ich bin mir aber ganz sicher, das es, wie auch immer, irgendwie, auch ohne das ich es versteh, helfen wird!!!!!!!!

    #34 lorbas (23. Sep 2016 21:57)

    Ich werde auch für und seine Familie ihn beten.

    Es war ein Doppelblindversuch (langer Artikel, Auszug):

    Fürbitte mit Fernwirkung

    Kaum zu glauben: US-Wissenschaftler wollen nachgewiesen haben, dass kranke Menschen rascher gesund wurden, wenn man für sie betete. Dabei sollen die Patienten nicht einmal von den Fürbitten gewusst haben.
    (…)
    1988 jedoch stieg der Arzt Dr. Randolph Byrd in San Francisco mit einem größeren Patientenkollektiv ein: 393 Herzkranke, eingeteilt in zwei Gruppen. Byrd bat lokal ansässige Christen, für die erste Gruppe zu beten. Die zweite diente als Vergleich. Byrd beharrt darauf, dass allein der Zufall entschied, in welcher Gruppe ein Patient landete. Und weder die Kranken noch die Pfleger hätten gewusst, für wen gebetet wurde.

    Die Patienten der „bebeteten“ Gruppe erlitten – Byrds Auswertung zufolge – weniger oft ein Herzversagen, brauchten weniger Antibiotika und mussten seltener künstlich beatmet werden: ein Schock für jeden naturwissenschaftlich eingestellten Arzt.

    http://www.wissenschaft.de/archiv/-/journal_content/56/12054/1595366/F%C3%BCrbitte-mit-Fernwirkung/

    Information ist weder Materie noch Energie
    Norbert Wiener, Kybernetik

    https://de.wikipedia.org/wiki/Norbert_Wiener

  109. Da die muslimischen Mörder Täter unter 14 Jahren alt sein dürften, sind sie nicht strafmündig. Denen passiert gar nix.
    Weil die Täter von soziopathischen, gewalttätigen Geisteskranken indoktriniert sind, finde ich, man sollte den soziopathischen, gewalttätigen Geisteskranken die volle Verantwortung aufbürden. Genau so, als hätten sie es de facto selbst und mit voller Absicht getan. Weil es im Grunde genau so ist. Da zerreissen Eltern die Seelen ihrer Kinder, Kinder Herrgottsakra! um sie zu Mördern zu machen.
    Der Islam ist wirklich ein Satanskult.

    Die minderjährigen Täter … da bin ich mit meinem Latein am Ende.

    Und: Wut ist gar kein Ausdruck. Ab jetzt werd ich jeden ScheixxMusel anscheissen, er soll sich verpissen. Schnauze voll, jetzt wird n Gang hochgeschaltet.

    Der Sonnerich

  110. #20 WahrerSozialDemokrat (23. Sep 2016 21:43)

    …ich würde als Vater himmelschreiend weinen und Gott anklagen!!!

    Im persönlichen Leid ist Politik und Religion egal!

    Im gesellschaftlichen und besonders im gemeinschaftlichen Leid ist Politik und Religion aber eben nicht egal! Ganz im Gegenteil, da ist dann selbst Gott unschuldig…

    Kein Wunder, dass es mit dem deutschen Widerstand nichts werden kann, wenn ich sowas lesen muss…

    Zum Glück bin ich gottlos glücklich…

  111. #37 Altberliner (23. Sep 2016 21:59)

    Ich bin fassungslos. Was zum Teufel muss denn noch alles passieren damit endlich die letzen GutmenschInnen aufwachen.

    Beten…, wie einige Kommentatoren hier meinen…, ts, ts…

  112. #165 WahrerSozialDemokrat (23. Sep 2016 23:53)

    Richtiger Liberalismus! Behauptet aber zugleich, wenn es es gibt, ist es entweder unterentwickelt oder wir im Kontakt unwürdig!

    Aaaach, schon wieder Wertung im Kommentar. Kannst Du nicht mal rational und unbefangen denken ?
    Wenn es ausserirdisches Leben geben sollte, wovon ich ausgehe, es aber nicht glaube, dann ist es so weit entfernt, daß wir es (leider) nicht erreichen können.

    Das hat nichts mit Entwicklungsstadien oder Würdigkeit zu tun.

    Ob es höher oder niedriger entwickelt ist als wir, spielt keine Rolle. Wir werden keinen Kontakt aufbauen können. Also, was solls ?

    Versuchst Du nur, von der Unfähigkeit des „Allmächtigen“ abzulenken ?

    P.S. Wenn Dein lieber Gott so allmächtig ist, alles weiß und alles kann, dann bitte ihn doch mal, einen Stein zu erschaffen, der so groß und so schwer ist, daß er ihn nicht hochheben kann.

    Ist er allmächtig, kann er jeden Stein heben. Aber ist er wirklich allmächtig, kann er auch eine Stein erschaffen, den er nicht heben kann. Das aber würde seine Allmacht infrage stellen. Hä ?

    Wie war das noch mit dem Universum ?

    Komm, sei mal realistisch !

  113. #154 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (23. Sep 2016 23:47)

    Es gibt keinen Übergang vom Affen zum Menschen. Wer das glaubt, hat Evolution nicht verstanden.

    Hmh…

    Selbst der atheistische Evolutionär bestreitet mittlerweile die Abstammung des Menschen vom Affen!

    Das freut mich!

    Bzgl. „Urknall“ und Übergang von „Materie“ in „Leben“ hätte ich dann auch noch gerne Zweifel von allgemeiner „Wissenschaft“ bekundet!

    Der Affe ist dabei eigentlich der kleinste Schritt…

  114. #168 lorbas (23. Sep 2016 23:55)
    #166 lorbas (23. Sep 2016 23:53) Your comment is awaiting moder*ation.

    #150 Bin Berliner (23. Sep 2016 23:39)
    ______________________________________

    Eben, wie ich schon sagte, Perfektionist!

    🙂

    ——————————————-
    (Ich wollte damit auch kein großes Gezeter vom Zaun brechen, „….die werden schon Wissen warum…-Ja, Moment mal… warum eigentlich..und sooooo lange?)

  115. Der Bonner Polizeipressesprecher Frank Piontek verweist zusätzlich darauf, dass es sich aufgrund der Hinweise bei den Tätern um minderjährige Personen handeln könne, deren Persönlichkeitsrechte besonders geschützt seien.

    Es ist wie immer: Der Westen bindet sich großzügig Hände und Füße freiwillig auf dem Rücken zusammen, um mit dem Orient endlich „auf Augenhöhe“ zu sein. Und der totalitäre Orient, gleichzeitig vom nicht mehr totalitären Westen enttäuscht, lacht sich darüber – über den Mangel an Totalitarismus – kaputt.

    Und wenn der Islam im Westen lebt, gilt der Islam. Und wenn der Westen im Islam lebt, gilt auch der Islam. Finde den Fehler…

  116. Immer noch, gruss und gute besserung aus sachsen. Die täter hinter gitter, nach erwachsenenrecht, 30 jahre ohne tv !

  117. #167 sophie 81   (23. Sep 2016 23:54)  
    12 Jahre- ein Bubi, ein Kind.

    Wer war das ??

    Es waren „Deutsche mit XXX*en Wurzeln“ oder sogenannte Deutsch-XXX*en (*= XXX kann mit jeder beliebigen mohammedanischen Volksgruppe ersetzt werden, eine wird auf jeden Fall stimmen)

  118. #185 Babieca (24. Sep 2016 00:13)

    dass es sich aufgrund der Hinweise bei den Tätern um minderjährige Personen handeln könne, deren Persönlichkeitsrechte besonders geschützt seien.

    Ich könnte kotzen.

    Ausa Täter werden Opfern und aus Opfern werden Täter.

  119. #186 ein sachse   (24. Sep 2016 00:14)  
    Immer noch, gruss und gute besserung aus sachsen. Die täter hinter gitter, nach erwachsenenrecht, 30 jahre ohne tv !

    Besser wäre es, raus aus Deutschland – egal ob die hier geboren wurden oder nicht.
    (ich gehe fest davon aus, dass es sich um „Plusdeutsche“ handelte – alles andere wäre eine faustdicke Überraschung)

  120. #183 Bin Berliner (24. Sep 2016 00:11)

    #168 lorbas (23. Sep 2016 23:55)
    #166 lorbas (23. Sep 2016 23:53) Your comment is awaiting moder*ation.

    #150 Bin Berliner (23. Sep 2016 23:39)

    ______________________________________

    Eben, wie ich schon sagte, Perfektionist!

    🙂

    ——————————————-
    (Ich wollte damit auch kein großes Gezeter vom Zaun brechen, „….die werden schon Wissen warum…-Ja, Moment mal… warum eigentlich..und sooooo lange?)

    Alles gut.

    Es liegt an der Technik.

  121. Es blutet einem das Herz über diese schreckliche Tat. Was müssen unsere Kinder – Jungen wie Mädchen – in den Schulen leiden. Wir sehen nicht in die Schulen hinein, wir können nur erahnen, welches tägliche Elend sie aushalten müssen.
    Eric hat mit Sicherheit schon davor ein Märtyrium erlebt, und Deutschland schaut weg.
    Alles erdenklich Gute für das Opfer, hoffentlich wird Eric bald wieder gesund. Viel Kraft für die Familie!

  122. Originalpublikation zu
    #172 VivaEspaña (24. Sep 2016 00:01)
    >>#28 WahrerSozialDemokrat (23. Sep 2016 21:51)

    Format: AbstractSend to
    South Med J. 1988 Jul;81(7):826-9.
    Positive therapeutic effects of intercessory prayer in a coronary care unit population.
    Byrd RC1.
    Author information
    Abstract
    The therapeutic effects of intercessory prayer (IP) to the Judeo-Christian God, one of the oldest forms of therapy, has had little attention in the medical literature. To evaluate the effects of IP in a coronary care unit (CCU) population, a prospective randomized double-blind protocol was followed.(…)

    http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/?term=byrd+r+praying

  123. #178 VivaEspaña (24. Sep 2016 00:10)

    Kybernetik
    Norbert Wiener
    Rowohlt, 1968, Taschenbuch

    Ist ein alter Hut, von ernstzunehmender Wissenschaft längst widerlegt. Der Versuch mit den Betenden hat tatsächlich stattgefunden. Das Ergebnis: offen. Beten brachte leider keinen Erfolg.

    Fragt sich vielleicht, wer hat den richtigen Gott angebetet ?

    Könnte man empirisch auch noch rausfinden, Obwohl, ist in vielen anderen Versuchen bereits geschehen. Ergenbnis: alles Quatsch (meine Worte) hilft nix. Punkt.

  124. #181 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (24. Sep 2016 00:10)

    Wenn es ausserirdisches Leben geben sollte, wovon ich ausgehe, es aber nicht glaube, dann ist es so weit entfernt, daß wir es (leider) nicht erreichen können.

    Was soll das denn für eine Logik zur Begründung von irgendwas sein???

    Sie gehen von was aus, was Sie aber selber nicht glauben und werfen mir Ihren allgemeinen Zweifel vor bzgl. von dem ich ausgehe und daran glaube…

    Das ist doch total sinnfrei!

    Verzeihung!

  125. #171 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (24. Sep 2016 00:00)

    Ach komm, ey !
    Über dieses Stadium der Diskussion sind wir seit 150 Jahren hinaus.

    Wenn Du das ernst meinst, dann lies mal ein wenig in der einschlägigen Literatur nach.

    Mehr dazu zu kommentieren ist mir jetzt wirklich zu blöd. Hätte man mal in der 8. Klasse Realschule besser aufgepaßt…

    Eine simple Frage und dennoch immer die die gleiche Reaktion.

  126. #200 kitajima (24. Sep 2016 00:24)
    OT: Der grüne Freiburger OB Salomon wollte gerne ein Denkmal aufstellen, das an Japanische! Kriegsverbrechen erinnert. Das lassen sich die Japaner aber nicht bieten. Die Freundschaft mit Freiburg wurde ultimativ aufgekündigt. Und schon zieht der grüne OB den Schwanz ein. So macht man das. http://www.badische-zeitung.de/bronzefigur-loest-diplomatischen-aerger-mit-japan-aus

    Ich bekomme mittlerweile sadistischste Gewaltphantasien, wenn ich die hohle Phrase „ein Zeichen setzen“ lese.

  127. #198 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (24. Sep 2016 00:22)
    Ist ein alter Hut, von ernstzunehmender Wissenschaft längst widerlegt. Der Versuch mit den Betenden hat tatsächlich stattgefunden. Das Ergebnis: offen. Beten brachte leider keinen Erfolg.
    _____

    Quellenangabe bitte

  128. #195 Surgeon (24. Sep 2016 00:20)
    Solange man nicht weiß, wer es war und Ausländer kann man nichts dazu sagen !

    In der Gruppe Schwächere anzugreifen um sie gemeinsam -wenn die Opfer Glück haben – nur in die Intensivstation zu prügeln und zu treten, ist ein Markenzeichen einer „Kultur“ .

  129. DasSanfteaLamm, das meine ich, alles Irre.
    Aber Geschichte hat bisher alles geklärt. Leider meist zum leid der Leut“.
    Alles Gute für Germany. Und Europa!

  130. Die jugendlichen Moslemmörder werden geschützt, die Taten verschleiert.

    Wir und unsere hilflosen Kinder und Enkel sind einem Islamischen Mob auf unseren eigenen Straßen ausgeliefert.

    Ein Skandal, den die Merkel lächelnd forciert.

    Wer um Himmels willen will noch diese Deutschlandvernichterin haben?

  131. #157 vitrine (23. Sep 2016 23:50)

    #154 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (23. Sep 2016 23:47)

    Auch die Evolution muss „jemand“ in Gang gesetzt haben.

    Weshalb sollte die Natur (gewollt?) den Menschen hervorgebracht haben? Zu welchem Sinn und Zweck?

    Ich vermute mal zum gleichen Zweck, zu dem ein Schweinemäster Massen von Ferkeln und Schlachtschweinen hervorbringt. Die werden später von einer höheren Intelligenz gefressen.

    Der Mensch ist auch nur ein Massenvieh, das verwertet wird, sei es hier auf Erden im Wirtschaftskreislauf oder später „in himmlischen Gefilden“ im „Kochtopf“.

  132. Ein Trostpflaster bleibt,
    drückt keiner der Irren (politisch) den Knopf ,
    werden wir spätestens 2020 wissen wo wir stehen.
    (Siegertechtisch)

  133. #63 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (23. Sep 2016 22:16)

    Danke für Deine Worte. Volle Zustimmung!

    Nach der Aufklärung sollte die Überwindung des Glaubens angegangen werden. Bis es keine Gläubigen mehr gibt.
    „Religion ist eine Geisteskrankheit“ fällt mir dabei ein…
    Ich mix mir jetzt n Drink und trink auf Dein und dem Dativ sein Wohl. Und um meine Nerven zu beruhigen.

    Der Sonnerich

    Sorry lieber der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod, wenn ich hier in der dritten Person von Dir schreibe, aber das Wortspiel war zu reizvoll.

  134. #153 kitajima (23. Sep 2016 23:46)
    blockquote>86 D Mark (23. Sep 2016 22:30)

    Die AFD redet immer nur von der Gefahr der Terroranschläge. Dabei sind die täglichen Übergriffe auf unsere Kinder, die Vergewaltigungen und sexuellen Belästigungen unserer Frauen sowie die Gewalttaten gegenüber Männern um ein Vielfaches schlimmer.

    Es ist der (allt-)tägliche Mikroterrorismus / Molekular-Djihad, der uns umvolkt, abschafft und ausrottet!

    Größere Anschläge sind hierbei nur eine Randnotiz…

  135. #207 Das_Sanfte_Lamm (24. Sep 2016 00:31)

    #195 Surgeon (24. Sep 2016 00:20)

    Solange man nicht weiß, wer es war und Ausländer kann man nichts dazu sagen !

    In der Gruppe Schwächere anzugreifen um sie gemeinsam -wenn die Opfer Glück haben – nur in die Intensivstation zu prügeln und zu treten, ist ein Markenzeichen einer „Kultur“ .

    Surgeon, vertrauen sie den geschulten PI-Kommentatoren.
    Gewisse Taten werden nur von gewissen Gruppen begangen.
    100 Prozent das die Täter_Innen nicht Hans und Franz heißen, auch nicht Kevin oder Sven, auch Peter und Klaus oder Jasper und Yannik kommen nicht in Betracht, schon gar nicht Julian und Benjamin!
    Zu großen Wahrscheinlichkeit haben die jugendlichen Täter einen ganz bestimmten „Religionshintergrund.“
    Wetten?

  136. #182 WahrerSozialDemokrat (24. Sep 2016 00:11)

    Hmh…

    Selbst der atheistische Evolutionär bestreitet mittlerweile die Abstammung des Menschen vom Affen!

    Das freut mich!

    Bzgl. „Urknall“ und Übergang von „Materie“ in „Leben“ hätte ich dann auch noch gerne Zweifel von allgemeiner „Wissenschaft“ bekundet!

    Der Affe ist dabei eigentlich der kleinste Schritt…

    Der Affe ist im Grunde nur ein Trippelschritt. Niemals hat ein ernstzunehmender Wissenschaftler behauptet, der Mensch stamme vom Affen ab.

    Schon Darwin, der es eigentlich nicht wissen konnte, war davon überzeugt.

    Wenn man mal neben der Bibel ein paar wissenschaftliche Publikationen liest, sollte man als gebildeter Mensch stilsicher darüber diskutieren können.

    (Es nervt gewaltig, immer wieder die Basics erörtern zu müsen, bevor man mit Menschen, die diese Basics nicht kennen und deshalb auch nicht anerkennen, in einen Meinungsaustausch zu treten)

    Auch die Bezeichnung vom „Urknall und Materie in die belebte Welt ist nur ein Propagandafestival, das nichts mit Wissenschaft zu tun hat.

    Was bitte hat die Urknalltheorie mit belebter Materie zu tun ?

    Ein amerikanischer Student (!) hat 1957 in einem dreitägigem Experiment (von dem ihm seine Professoren abgeraten haben) nachgewiesen, daß sich die Bausteine des Lebens in der „Ursuppe“, wie sie vor Milliarden Jahren auf der Erde herrschte, bilden – in drei Tagen !

    Oh, du meine Güte, Gott brauchte sieben Tage und einen Klumpen Lehm (der erst durch Eruption und Sedimentaion in Jahrhundertausenden entstehen konnte).

    Nein, Danke, auf diese niedere Art der Diskussion mag ich mich nicht weiter herab lassen.

    Aber lustig ist es doch immer wieder mal.

  137. Lasst uns beten!

    Gebete sind kein politisches Heil, sondern nur aufrichtige verkündete Liebe und Hoffnung! Zum Wohle der Trauernden und zum besänftigenden Schmerz des Mitgefühls!

    Doch kein einziges Gebet entbindet uns von der persönlichen Verantwortung!

  138. #206 VivaEspaña (24. Sep 2016 00:28)

    American Heart Journal, doi:10.1016/j.ahj.2005.05.028 (STEP-Studie)

    The Lancet, doi:10.1016/S0140-6736(05)67718-5 (Mantra II Studie)

  139. #203 vitrine (24. Sep 2016 00:26)

    Eine simple Frage und dennoch immer die die gleiche Reaktion.

    Ja, und wenn Du fragst, ob sich die Sonne um die Erde dreht, wirst Du auch immer die gleiche Reaktion erfahren.
    „Stell Dich doch nicht dümmer, als Du bis“, sagte mein Vater immer, wenn ich versuchte aufzumucken.
    Er hatte recht.

  140. #28 WahrerSozialDemokrat (23. Sep 2016 21:51)
    Ich werde für den jungen Menschen und seine Familie heute beten.

    Lacht ruhig darüber, ich bin mir aber ganz sicher, das es, wie auch immer, irgendwie, auch ohne das ich es versteh, helfen wird!!!!!!!!

    Grüß Gott,
    warum sollte man lachen?
    Wir sind im Krieg wir gegen die Satanisten.

  141. #219 WahrerSozialDemokrat (24. Sep 2016 00:47)

    Ist doch OK, Sie müssen daran glauben…

    Oh, jetzt sind wir wieder beim „Sie“.

    Naja, okay, vor kurzem waren wir noch beim „Du“.

    Du, Herr WSD hast mir sogar angeboten, das Buch „Die Umvolkung“ nach Indien zu schicken, wenn Du es gelesen hast.

    Hat inzwischen ein anderer User gemacht. Danke.

    Ging alles per Du. Nun sind wir wieder beim Sie ?

    Sagt viel aus.

    Um zurück zu kommen zum Thema, nochmal: ich glaube nichts. Das macht einen Atheisten aus.

    Ich glaube nicht mal an Unterstellungen, die mir Leute wie Du im Gebet unterschieben.
    Pardon, vom Du zum Sie zurück gelingt mir nicht.

  142. #220 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (24. Sep 2016 00:47)

    Erklär es doch mal mit eigenem Verstand…

    Anderen wirfst du vor, der „Glauben hat festgestellt“, selber glaubst du aber an „Wissenschaft hat festgestellt“!!!

    Wer ist hier nun wirklich der Wahrheits-Idiot???

    Zumal die Wissenschaft sich permanent immer widerlegt…

  143. #218 Atheistin1984 (24. Sep 2016 00:42)
    #206 VivaEspaña (24. Sep 2016 00:28)

    American Heart Journal, doi:10.1016/j.ahj.2005.05.028 (STEP-Studie)

    The Lancet, doi:10.1016/S0140-6736(05)67718-5 (Mantra II Studie)

    —–
    An der Form Ihrer Quellenangabe sehe ich, dass Sie die Quellen vermutlich diesem Sekundärartikel entnommen haben. Das wäre in einer wiss. Arbeit nicht korrekt. (An sowas sind schon viele Politiker gescheitert…):

    http://www.n24.de/n24/kolumnen/Prof-Ulrich-Walter-Wissenschaft/d/3023878/beten-hilft-nicht-.html

    Die zitierten Studien sind keine reinen Doppelblindstudien. Und denken Sie an den >Nocebo-Effekt (falls Sie den kennen).

    Aber hier wirds wirklich OT.

    Mal ganz einfach, (judeo-christliches)Beten hat noch niemandem geschadet (bei den Muhselmanen bin ich mir da nicht so sicher) und die Esoteriker sind immer dabei, wenn gute Energie ausgesendet wird.
    Noch was: Auch Atheismus ist eine Religion, i.e. ein Glauben, die Atheisten können auch keinen Anti-Gottesbeweis aufstellen.

  144. Von was redet ihr hier ?
    Was haben unsere deutschen Kinder mit Urknall zu tun ? Erklärt ihr das den Eltern ? , den angestammtem Mitschülern, den schockierten Ärzten, Polizisten ? Wer bekommt denn hier dann psychologische Betreuung auf Steuerzahlerkosten ? Wer klagt die Straftäter an ? Merkel ?

    Merkt ihr was ?

    Die beste Genesung dem Kurzen, und alles Unheil den Verursachern !
    Nur meine Meinung. Oder ? …

  145. #206 VivaEspaña (24. Sep 2016 00:28)

    Quellenangabe bitte

    Bitte siehe es mir nach, ich muß suchen.
    Wenn Du diesen thread anschaust, stellst Du fest, daß ich zeitlich ganz schön eingebunden bin.

    Für die Quellen muß ich wirklich suchen, habe ich nicht mehr so im Kopf (bin auch nicht mehr der jüngste), werde ich aber gern nachliefern.

    Und falls ich es vergessen sollte (was sicher passieren wird), dann erinnere mich daran !

    Versprochen ?

    Das Thema ist zu wichtig, um unter Ferner liefen in thread Nr. xy unter Beitrag 0815 vergessen zu werden.

    Da liegt echter Zünd- und Diskussionsstoff drin.

  146. #226 VivaEspaña (24. Sep 2016 01:00)

    praktischerweise schreibe ich hier gerade keine wissenschaftliche Arbeit, das hab ich schon hinter mir.

  147. #227 ein sachse (24. Sep 2016 01:03)
    Von was redet ihr hier ?
    Was haben unsere deutschen Kinder mit Urknall zu tun ?

    DANKE

  148. Einfach nur traurig. Dem 12-jährigen Eric wünsche ich gute Besserung!

    Angesichts der Versäumnisse von Seiten der Schule muss man fragen, ob hier eine Verletzung der Aufsichtspflicht vorliegt.

  149. #230 Atheistin1984 (24. Sep 2016 01:05)

    Weiber! Meistens ohne Sachbezug. Wenn die Argumente ausgehen, erfolgen persönliche Mitteilungen.
    Wo ist Herr INGRES, wenn man ihn mal braucht? Langsam glaube ich, was er sagt.

  150. Es gibt keine Götter.

    Nur der Dumme lässt seinen Geist vom Glauben vergiften.

    Der Sonnerich

    Musste mal gesagt werden.

  151. #220 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (24. Sep 2016 00:47)

    Die Entstehung aus dem Nichts/Evolutionstheorie als Quelle allen Urprungs anzuzweifeln hat nichts mit aufmucken zu tun, sondern mit gesundem Menschenverstand. Die Beweise sind dürftig. Man spielt auf Zeit (vor Milliarden Jahren)- mehr nicht.

  152. #229 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (24. Sep 2016 01:05)

    Das Thema ist wirklich hochinteressant. Aber ob es hierher gehört?
    Was die Quellen betrifft, ich bitte darum.
    Aber bitte Originalquellen und nicht irgendwelche poltisch eingefärbte Sekundärliteratur.

    PS Lass den WSD doch beten. Auch ich drehe bei jedem Kölnbesuch eine Runde durch den Dom und mache die Kerze an. Es hilft :-))

  153. #225 WahrerSozialDemokrat (24. Sep 2016 00:59)

    Anderen wirfst du vor, der „Glauben hat festgestellt“, selber glaubst du aber an „Wissenschaft hat festgestellt“!!!

    Wer ist hier nun wirklich der Wahrheits-Idiot???

    Zumal die Wissenschaft sich permanent immer widerlegt…

    Nein, ich glaube nicht, auch nicht, die Wissenschaft hat festgestellt, wie Du so schön sagst.

    Die Wissenschaft hat sich nur immer weiter entwickelt. Sie hat Behauptungen aufgestellt, die augenscheinlich richtig waren.

    Sie wurde immer wieder berichtigt. Das ist Sinn der Wissenschaft, nämlich Wissen finden, nicht glauben. Dabei gab und gibt es Verirrungen.

    Aber aus allen Behauptungen, Fehlern und Feststellungen haben sich Dinge herausgestellt, die man nicht mehr bezweifeln kann.

    Vor 500 Jahren war es noch zweifelhaft, ob die Erde eine Kugel ist oder doch eine Scheibe.

    Wer heute noch darüber diskutiert, ist höchstens ein Kindskopf.

    Vor 15.000 Jahren konnte man darüber streiten, ob das Feuer von den Göttern gesendet wurde. Willst Du Dich wirklich auf dieses Niveau herab begeben ?

    Wissenschaft heißt eben nicht Glauben. Aber manche Erkenntnisse muß man einfach anerkennen, wenn man nicht ein weltfremder Spinner sein will.

    Und genau in diesem Sinne hängt ein Atheist eben keinem Glauben an und ist Atheismus keine Religion.

    Der große Unterschied zwischen Religion und Atheismus liegt nunmal in der Wissenschaft.

  154. #224 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (24. Sep 2016 00:55)

    Reg du oder Sie sich erstmal ab!

    Hauptsache das Buch ist angekommen! Da ich es noch nicht gelesen habe, habe ich auch bzgl. Vorwurf auch kein Unrechtsempfinden bzgl. Versprechen es nicht versendet.

    Ansonsten und nicht zum ersten oder letzten mal betone ich, sind mir alle dauerhaft auswärtige Deutsche extrem suspekt bzgl. Meinungsäusserungen ganz allgemein und speziell über uns Deutsche!

    Ich traue euch weniger, wie jedem hier lebenden Türken! Um das mal ganz klar zustellen!!!

    Wohlfeile Kommentare von „Deutschen“ im Ausland sind schlimmer wie Kinder-Antifa-Aktionen…

    Lebt in Deutschland als Deutsche oder haltet einfach euer Maul im Ausland!

  155. #232 Hans R. Brecher (24. Sep 2016 01:08)

    Einfach nur traurig. Dem 12-jährigen Eric wünsche ich gute Besserung!

    Angesichts der Versäumnisse von Seiten der Schule muss man fragen, ob hier eine Verletzung der Aufsichtspflicht vorliegt.

    Ich glaube, dass sowas oft im Verborgenen abgeht. In einem Klassenzimmer, im hintersten Winkel des HOfes, im Toilettenraum…

    Genau, wie die Nachstellungen der Mädchen im Verborgenen stattfindet. Es passiert sehr viel und es passiert in den letzten Winkeln unseres Landes.

    Den Kindern wird aufgezwungen zu integrieren. Ob es sich um Fieslinge, Sadisten oder Migranten handelt. Sie werden nicht geschont.

  156. der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod
    +
    WahrerSozialDemokrat
    ————–
    Jetzt hört doch auf mit Euren Zwist.
    Das bringt gar nichts.
    Wenn der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod
    einmal Tod ist, dann ist eben nichts und bei
    WahrerSozialDemokrat kommt, was er verdient hat.
    So einfach ist das. Oder auch nicht. Woher soll ich das wissen?
    Jedenfalls bete ich auch für den Jungen und seine Eltern.
    Schaden wirds sicher nicht.

  157. #235 VivaEspaña (24. Sep 2016 01:18)

    Wirklich, bei uns in Indien geht bereits die Sonne aufr. Ich bin todmüde. Verlange jetzt bitte keien Quellen von mir. Ich hoffe sehr, wir können das nachholen.

    Aber am Rande: ich liebe den Kölner Dom, war mindestens hundert mal drinnen und habe die Architektur bewundert. Man kann sich auch als Atheist an der Kultur unserer Heimat erfreuen. Das hat nichts mit heute gelebter Religion oder Nichtreligion zu tun.

  158. #68 Maria-Bernhardine (23. Sep 2016 22:20)

    Jedenfalls steht nichts auf dem Polizei-Presseportal Euskirchen! – Oder bin ich blind?
    http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65841
    ——————————————

    Stimmt, dort habe ich auch nichts gefunden.

    Aber es gibt noch einen Link, der nicht für uns Normal-Sterbliche ist, denn ich komme nicht auf die Seite:
    https://www.polizei-presse.de/feeds/kreispolizeibehoerde-euskirchen

    Die offizielle Seite der Polizei in Euskirchen – ist mehr EU als Euskirchen, die Euskirchener Polizei wünscht sich mehr Migranten… hier die Angaben man könnte neueste Infos finden..

    Polizei Nordrhein-Westfalen – Euskirchen
    https://www.polizei.nrw.de/euskirchen/
    Behördenseite der Polizei Euskirchen. Hier finden Sie Fahndungen, neueste Pressemeldungen, Informationen zur Prävention und Interessantes über die …

    … dann hätte ich da noch eine Seite

    http://www.blickpunkt-euskirchen.de/rag-ewi/docs/256405

    tja – dort sind zwar neueste Vorfälle, aber man sucht die Bereicherung vergebens:

    http://www.blickpunkt-euskirchen.de/rag-ewi/docs/256405

    Wie gehabt – Presse weis Bescheid, Polizei hält sich zurück, weil der SPD/Grün/Linke-Staatsanwalt noch nicht so recht weis, was er aus diesem Fall machen soll.

  159. #235 VivaEspaña (24. Sep 2016 01:18)

    Ich verstehe gerade dein Problem nicht. Wenn du meine kopierten Zeilen in Google überführst, kannst du dir die PDFs runterladen.

    Den N24 Text habe ich nicht mal gelesen, sondern hab mir direkt die PDF gezogen.

    Ich glaube wir reden gerade etwas aneinander vorbei.

  160. „Wenn man sämtliche Schöpfungen des weißen Mannes von diesem Planeten entfernte, besäßen seine Ankläger weder Zeit noch Mittel, ja nicht einmal Begriffe, um ihn mit Vorwürfen zu überhäufen.“

  161. “POLITIK DER VERWEIGERUNG” (von LUVENAL)
    => der WICHTIGSTE PI-Beitrag des Jahres ! <=

    – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
    Erstens: Verweigerung des Themas
    Zweitens: Verweigerung des Dialogs
    Drittens: Verweigerung des Respekts
    Viertens: Verweigerung der Information
    Fünftens: Verweigerung der Fakten
    Sechstens: Verweigerung der Konsequenzen
    Siebtens: Verweigerung des Personalwechsels
    Achtens: Verweigerung der Verantwortung
    Neuntens: Verweigerung der Anerkennung
    Zehntens: Verweigerung der ehrlichen Erinnerung
    – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
    http://www.pi-news.net/2014/12/politik-der-verweigerung/#more-441211
    – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

  162. #239 Rumpelstoss (24. Sep 2016 01:22)

    Dativ soll dort wohlfeil quatschen wo er lebt!

    Diese Ausländer-Deutsche sind auf PI-News ein echtes Problem!

    Quatschen großartig, leben aber überhaupt nicht hier!

  163. „aufgrund der Hinweise bei den Tätern um minderjährige Personen handeln könne, deren Persönlichkeitsrechte besonders geschützt seien.“

    Was für Persönlichkeitsrechte? Ich sehe keine. Für solche Täter darf es keine Persönlichkeitsrechte geben. Denn diese beruhen auf ein Geben und Nehmen.

    Sie haben genommen und zwar die Lebensqualität des 12 jährigen.

    Jeder Mensch muss den Erhalt seiner Persönlichkeitsrechte immer wieder neu zertifizieren.

  164. #229 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (24. Sep 2016 01:05)

    Das Thema ist zu wichtig, um unter Ferner liefen in thread Nr. xy unter Beitrag 0815 vergessen zu werden.

    Da liegt echter Zünd- und Diskussionsstoff drin.
    ______________________________________________

    Das Ansinnen kann ich nur unterstützen. Wer am Thema (Gottes-)Beweis interessiert ist, für den ist „Russels Teekanne“ ein lohnender Kurzausflug (braucht man max. 5 min. für)

    Der Sonnerich

    Ach so, noch ne Frage:
    Gibts eigentlich auch ein Beispiel für „Tötet alle Gläubigen“? Haben das Ungläubige schon mal gefordert, oder gar versucht?

  165. zurück zum T

    Nach Berichten der „Bild“-Zeitung und des WDR hat er schwere Kopfverletzungen.
    Polizei setzt Mordkommission ein
    Im Zuge der Ermittlungen hätten sich Hinweise ergeben, dass andere Schüler ihn verletzt haben könnten, erklärten die Ermittler. „Derzeit finden intensive Ermittlungen insbesondere im Bereich der Schule statt“, sagte Faßbender. Wo sich die mutmaßliche Attacke genau ereignete, wollte er zunächst nicht kommentieren. „Wir meinen zu wissen, wo es war“, sagte er.

    (Hervorhebungen von mir)

    Ach ja.
    Alles klar.

    http://www.focus.de/panorama/welt/euskirchen-zwoelfjaehriger-lebensgefaehrlich-verletzt-mitschueler-verdaechtigt_id_5980202.html

  166. Wegen 12jähriger schwerst verletzt:

    parallel zu den Ermittlungen werden garantiert schon Pläne durchgespielt wie zu verfahren ist, wenn sich ein Tathintergrund mit Asozialen-Import / mit Asozialen-Duldung gibt.

    Also das man dann darauf hinarbeiten wird, den 12jährigen als selbstverschuldetes Opfer dar zu stellen.

  167. Es macht mich unglaublich traurig und ich hoffe wirklich, das es dieses mal anders ist und es am Ende ein tragischer Unfall, Sturz oder ähnliches war.

    Wnn ich an meine Kinder denke und daran das so etwas Böses mit ihnen passiert, empfinde ich bereits jetzt eine vollkomene Hilflosigkeit.

    Ich wünsche Eric alles Glück der Welt und seinen Eltern viel Kraft.

    Sollte es so sein wie vermutet, sind die Täter für unsere Gutmenschen ggf. wahre Menschenfreunde.
    Sie haben aber ein Problem mit Affen und Schweinen.

    Ich könnte schreien vor Wut!!!!

  168. #237 WahrerSozialDemokrat (24. Sep 2016 01:22)

    Dein Posting verrät mir wohl was über Dich, aber sonst nix.

    Der Sonnerich

  169. #250 VivaEspaña (24. Sep 2016 01:30)

    zurück zum T

    http://www.focus.de/panorama/welt/euskirchen-zwoelfjaehriger-lebensgefaehrlich-verletzt-mitschueler-verdaechtigt_id_5980202.html

    Kommentare:

    Deduktionen

    von Peter Borkmann

    Hier ist von „Mitschülern“, sprich Plural, die Rede. Zudem sind „keine weiteren Details bekannt“. Wer in seiner Kindheit auf der Straße gespielt hat, der weiß genau, wie das zu interpretieren ist.

    So lassen wir und alle hoffen ,

    von Steve Hardi

    daß Stefan , Michael und Thomas eine Prügelei hatten mit all den Konsequenzen für die Eltern der Minderjährigen , ansonsten würde ich Frau Kraft raten im Mai nicht mehr anzutreten !

    Das ist heftig

    von Uschi Keller

    Meine Genesungswünsche dem Jungen, mein Mitgefühl den Eltern. Was läuft an dieser Schule schief, das so etwas passiert? Prügeleien unter Kindern sind eine Sache, das passiert, lebensgefährliche Verletzungen aber eine ganz andere. Wo war die Aufsicht? Wer sind die Täter? Mit welcher Klientel haben wir es an der Schule zu tun? Problemviertel? Haben die keine Sozialarbeiter? Prävention? Viele Fragen…

    Absolute Bestürzung!

    von Erwin Hlawatschek

    Einen zwölfjährigen in der Schule so schwer verletzt, dass er mit dem Tode ringt, unbegreiflich! Da gibt es viele Fragen. Gibt es keine Aufsicht mehr in den Schulen? Haben wir die Kontrolle auf den Schulhöfen verloren? Dauert die Aufklärung wieder solange wie in Köln, bzw. bis die Öffentlichkeit das tatsächliche Geschehen erfährt? Mein Mitgefühl, ich hoffe sehr das er wieder genesen kann.

  170. #252 www (24. Sep 2016 01:33)

    Es macht mich unglaublich traurig und ich hoffe wirklich, das es dieses mal anders ist und es am Ende ein tragischer Unfall, Sturz oder ähnliches war.

    Es war kein tragischer Unfall, Sturz oder ähnliches, sondern brutale Gewalt von Zivilisationsdistanzierten Kindern deren Eltern uns als „kulturelle Bereicherung“ verkauft werden.

    Wetten?

    Warten wir die nächsten Tage und die weiteren Ermittlungen ab.

  171. #242 Atheistin1984 (24. Sep 2016 01:25)
    #235 VivaEspaña (24. Sep 2016 01:18)

    Ich verstehe gerade dein Problem nicht.

    —–

    Auch typisch. Wenn man eine Kritik bekommt, hat der Kritiker ein Problem.
    In der Politik: Wenn jemand Mißstände benennt, hat er bestenfalls irrationale Ängste, ist ein Querulant oder ein Nazi.
    Grünes Psycho-sozial-Labergewäsch.
    Nicht mit mir. Ende der Debatte. Ist auch OT.

    PS Hier liegt heute Stunk in der Luft. Was sagen die Sterne? Ist 5to12 da?

  172. #257 VivaEspaña (24. Sep 2016 01:41)

    #242 Atheistin1984 (24. Sep 2016 01:25)
    #235 VivaEspaña (24. Sep 2016 01:18)

    Ich verstehe gerade dein Problem nicht.

    —–

    Auch typisch. Wenn man eine Kritik bekommt, hat der Kritiker ein Problem.
    In der Politik: Wenn jemand Mißstände benennt, hat er bestenfalls irrationale Ängste, ist ein Querulant oder ein Nazi.

    Oder ein Rechtspopulist!

    Grünes Psycho-sozial-Labergewäsch.
    Nicht mit mir. Ende der Debatte. Ist auch OT.

    PS Hier liegt heute Stunk in der Luft. Was sagen die Sterne? Ist 5to12 da?

    Keine Ahnung. Mit mir haben die Sterne noch nie geredet.

  173. #236 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (24. Sep 2016 01:18)

    Du erweiterst deine aktuelle Wissenschaft als Vorwurf gegenüber der wissenschftlichen Vergangenheit! Und wirfst überholte Wissenschaft ausschließlich der katholischen Wissenschaft vor, die überhaupt erst deine heutige unkatholische Wissenschaft ermöglicht hat, um diese gleichzeitig zu widerlegen!

    Verstehst du auch nur im Ansatz was ich meinen könnte?

    Nächste Frage, glaubt irgendwer, der Islam wäre auch nur im ersten Ansatz in der Lage diesen unendlichen Disput (letztendlich ewig) zu führen?

  174. #258 lorbas (24. Sep 2016 01:45)

    LOL :-))

    bet-ei-geuze ist gestern nacht der Moderation anheim gefallen, er/sie hat einfach zu viele Zitate gebracht. Daher möchte ich ihn/sie heute hier mit drei Zitaten für alle zur guten Nacht vertreten:

    – Ora et labora (hilft immer)
    – Omnia vincit labor (stimmt)
    – Mors certa hora incerta (so isses)

    (Letzte beide sind Inschriften auf Leipziger Messehochhäusern)

  175. #235 VivaEspaña (24. Sep 2016 01:18)

    Ich hab eigentlich überhaupt keinen Stunk mit dir, gehe doch mit deinen politischen Ansichten überein. Bin ziemlich entspannt und müde, denn es ist 1:50 Uhr. Und Quellen suchen zu später Nachtstunde wenn man keine Note dafür haben will 😉 ist irgendwie sinnlos 😀

    Ich lese mir jetzt noch die PDFs nochmal in Ruhe durch und gehe dann schlafen. Gute Nacht und nicht soviel aufregen über Nebenschauplätze. Das schlägt bei Männern schnell mal aufs Herz

  176. #255 WahrerSozialDemokrat (24. Sep 2016 01:38)

    Mit diesen kryptischen Botschaften kann ich nix anfangen.

    Ich schon.
    Und bevor ich jetzt wirklich zu Bett gehe, muß ich das noch los werden:

    WSD, Du wohnst in Köln. Das ist nicht schön.
    Ich wohnte einen großen Teil meines Lebens in Duisburg Marxloh, bin dort geboren und aufgewachsen.

    Ich habe den Absprung geschafft, habe außerhalb Marxlohs. ja sogar außerhalb NRWs eine Firma aufgebaut, acht Deutschen Menschen einen Arbeitsplatz geschaffen, habe 80 Stunden pro Woche geschuftet, wirklich hart geschuftet, und das über Jahrzehnte, habe Steuern gezahlt für diesen Staat.

    Ich habe auf meine Gesundheit gepfiffen, alles ertragen und geackert und gezahlt, jahrzehntelang.

    Ganz nebenbei habe ich drei Kinder, Deutsche Kinder gezeugt, großgezogen und zu Patrioten erzogen.

    Als ich nicht mehr konnte und noch viele andere Gründe hatte, legte ich die Arbeit nieder.

    Jeden Montag bin ich zu Pegida nach Dresden gefahren, monatelang, fast ein Jahr lang, jeden Montag 260 Kilometer. Wer hat das Benzin bezahlt ?

    Und jetzt, da ich körperlich und mental wirklich am Ende bin, willst Du mir Vorwürfe machen, ich sei kein Deutscher mehr, weil ich meinen wohlverdienten Ruhestand im von mir ausgesuchten Indien genieße ?

    Was, mein lieber WSD, was kannst Du mir entgegensetzen ?
    Na, laß mal hören !

    Aber bitte jammer nicht wieder rum, daß Du keine Kinder hast und dies oder das nicht in Deinem Leben gepaßt hat. Das akzeptiere ich nicht mehr. Greif mich nicht an !

    Du hast keine Ahnung vom Leben. Das hast Du oft genug selbst weinerlich gesagt. Ja, komm mal in der Realität an, bevor Du jemanden wie mich beleidigst !

  177. #256 lorbas (24. Sep 2016 01:40)

    Leider wird es wieder so sein.
    Mittlerweile wünsche ich mir fast, das es keine Migrantenkinder waren, die Angst und Ungewissheit ist einfacher zu ertragen wenn man glaubt, das so etwas tragischerweise, in jeder Zivilisation mal vorkommt.

    Mittlerweile bin ich der Überzeugung das unsere Situation, der Suche nach Fachkräften Weltweit geschuldet ist.
    Wenn die wirtschaftlich starken Länder Europas von Gewalt, Armut und Siechtum überzogen sind, werden Intellektuelle, Wissenschaftler, Oberschicht und sämtliche Facharbeiter auswandern. Somit gibt es in anderen Erdteilen eine rosige Zukunft.
    Diese wird dann mit aller Gewalt geschützt werden, wetten ?

  178. #261 VivaEspaña (24. Sep 2016 01:55)

    #258 lorbas (24. Sep 2016 01:45)

    LOL :-))

    bet-ei-geuze ist gestern nacht der Moderation anheim gefallen, er/sie hat einfach zu viele Zitate gebracht. Daher möchte ich ihn/sie heute hier mit drei Zitaten für alle zur guten Nacht vertreten:

    – Ora et labora (hilft immer)
    – Omnia vincit labor (stimmt)
    – Mors certa hora incerta (so isses)

    (Letzte beide sind Inschriften auf Leipziger Messehochhäusern)

    Pro Border

    Pro Nation

    Start Deportation

    https://www.facebook.com/photo.php?fbid=1146570578745411&set=a.117529511649528.17533.100001774398795&type=3&theater

  179. #259 WahrerSozialDemokrat (24. Sep 2016 01:53)

    …die überhaupt erst deine heutige unkatholische Wissenschaft ermöglicht hat, um diese gleichzeitig zu widerlegen!

    Was für ein unqualifizierter Stuss.

    Ich gehe jetzt schlafen.

    Endgültig Gute Nacht !

  180. #264 www (24. Sep 2016 02:02)

    #256 lorbas (24. Sep 2016 01:40)

    Leider wird es wieder so sein.
    Mittlerweile wünsche ich mir fast, das es keine Migrantenkinder waren,…

    Was glauben sie?

    das es verschwulte Pokemon Kinder_Innen von Elter I und Elter II waren?

    Vergessen sie es.

    In den nächsten Tagen wissen wir mehr.

    Vermutlich wird in der Zeitung stehen: Elias, Thorben und Karl-August*

    *Name geändert, der Redaktion bekannt.

  181. #225 WahrerSozialDemokrat (24. Sep 2016 00:59)

    #220 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (24. Sep 2016 00:47)

    Zumal die Wissenschaft sich permanent immer widerlegt…

    Es ist primär die Journaille, die sich selbst widerlegt. In diesem Fall die Wissenschaftsjournaille.

  182. Es sei in diesem Zusammenhang noch einmal an diesen Artikel aus der „Zeit“ 10/2003 erinnert:

    Tatort Schule

    Dresche von Herzen

    Wer an der Schlossparkschule in Stadthagen Geburtstag hatte, dem wurde ins Gesicht geschlagen oder in den Rücken getreten. 36 Schüler stehen nun vor Gericht, die meisten sind Türken. Die Geschichte einer misslungenen Integration

    (…)

    „Manchmal musste man Schlange stehen, bis man mit Schlagen drankam“, sagt Cetins Klassenkamerad, der 17-jährige Laris*. Dem Kosovo-Albaner, einem der wenigen nichttürkischen Angeklagten, war 13fache gefährliche Körperverletzung zur Last gelegt worden; verurteilt wurde er in sieben Fällen. Er erhielt eine Verwarnung und wurde wie alle anderen Straftäter dazu verpflichtet, an einem sozialen Trainingskurs mit den Schwerpunkten „Konfliktbewältigung“ und „fehlgeleitetes Gruppenverhalten“ teilzunehmen. Laris, gegen den schon zweimal wegen Körperverletzung ermittelt worden war, hatte einen Mitschüler an dessen Geburtstag in Magen und Unterleib geboxt, einem anderen mit der Faust ins Gesicht geschlagen.

    Besonders gefürchtet war eine brutale Variante namens „Hüst“ – ein abwertender türkischer Begriff, für den es keine deutsche Übersetzung gibt. Dabei hielten zwei Schüler ein Opfer von hinten an den Armen fest, während andere ihm in den Rücken traten oder stießen. Die Betreffenden stolperten nach vorn, manche fielen auch zu Boden. Diese Art der Prügel verursacht bei den Opfern starke Rückenschmerzen; oft standen den Achtklässlern Tränen in den Augen. Doch keiner der Geschlagenen vertraute sich Lehrern oder Eltern an. Das System der Gewalt konnte sich nur so lange erhalten, weil niemand darüber sprach.

    (…)

    Ganzer Artikel:

    http://www.zeit.de/2003/10/Schlossp_schule/komplettansicht

  183. Für Syrer gebürgt !!!

    „““ Gutmenschen „““ werden für ihre Doofheit jetzt vom Staat abgezockt !!

    Sie haben als Paten Bürgschaften für syrische Asylbewerber übernommen. Jetzt erleben Flüchtlingshelfer in Mittelhessen eine böse Überraschung: Sie sollen viel länger zahlen als gedacht.
    Jetzt soll er für einen seiner vier Flüchtlinge rund 500 Euro an das Jobcenter Gießen zahlen.

    Andere Bürgen trifft es härter. Der Gießener Stadtverordnete Klaus-Dieter Grothe (Grüne), der auch als Bürge für eine syrische Familie eintrat, berichtet von Fällen, bei denen für ein Vierteljahr schon mal eine Rechnung von 6.000 Euro vorgelegt worden sei. „Rechnet man das hoch, wenn das noch zwei oder drei Jahre geht, kommt man dann auf 50.000 bis 70 000 Euro, mindestens.“

    Der Bericht geht runter wie Oel 🙂

    http://hessenschau.de/panorama/fluechtlingspaten-fuehlen-sich-vom-land-getaeuscht,fluechtlingshelfer-100.html

  184. Von 1992, aber aktueller denn je:

    „Turkish Power Boys“

    oder: Das mühselige Geschäft der Integration

    Klaus-Peter Martin

    Zwei Jahre lang – ab Sommer 1990 bis zum Herbst 1992, als sie sich selbst auflösten – machte eine türkische „Jugendgang“ aus dem Frankfurter Stadtteil Bornheim viel von sich reden. Das Besondere an den „Turkish Power Boys“, wie sie sich nannten, waren nicht ihre zahlreichen Straftaten, die regelmäßig für Schlagzeilen in der örtlichen Presse sorgten und auch nicht ihre Bereitschaft, mit Gewalt ihr Territorium gegen andere Jugendgangs zu verteidigen. Anfang der neunziger Jahre waren Bandenzusammenschlüsse unter Jugendlichen an der Tagesordnung. Allein in Frankfurt sollen nach Polizeiangaben zu der Zeit etwa 500 Jugendliche in gewaltbereiten Cliquen organisiert gewesen sein. Dabei spielten deutsche Heranwachsende in der Regel nur eine untergeordnete Rolle. Einige dieser Gangs verwiesen mit ihrem Namen auf das Herkunftsland ihrer Eltern und definierten sich damit als ethnische Gruppierung: „Kroatia Boys“, „Italy Boys“, „Russ Boys“; andere führten ein Frankfurter Wohngebiet in ihrem Gruppennamen.

    Bemerkenswert an den „Turkish Power Boys“ war zum einen, daß sie über einen vergleichsweise langen Zeitraum ihre Gruppierung am Leben halten und in dieser Zeit etwa 50 türkische Jungen organisieren konnten. Ihre Bedeutung und ihr „Ruf“, den sie zeitweilig erreichten, unterstreicht die Tatsache, daß sich auch in der Umgebung von Frankfurt türkische Jugendliche unter dem gleichen Namen nach dem Vorbild der Bornheimer „Turkish Power Boys“ zu organisieren begannen. Bis heute gibt es immer mal wieder Versuche, „Turkish Power“ in irgendeiner Form wiederaufleben zu lassen. Zur Kontinuität der Bande trug nicht zuletzt auch ihre entwickelte Organisationsform bei: So installierten die Gründer der „Power Boys“ einen „Vorstand“ als Führungsgremium, als nach einigen Monaten der Druck der Polizei zunahm und einige Mitglieder verhaftet wurden. Dadurch gelang es, ersten Auflösungserscheinungen erfolgreich entgegenzuwirken. Der Vorstand beschloß schließlich zusätzlich die Neubildung einer Juniorgruppe der „Turkisch Power Boys“ und vereinbarte einen Verhaltenskodex innerhalb der Gang.

    Neben Schuleschwänzen, Ladendiebstahl, allerlei „groben Unfugs“ und anderer Delikte waren es vor allem die Straßenraubüberfälle und Jackendiebstähle, die für Aufsehen sorgten und den Ruf einer „gefährlichen Jugendbande“ begründeten. Noch Monate später schwärmten einzelne Gruppenmitglieder: „Wir haben in einem halben Jahr soviel Hektik gemacht, was andere Banden nicht einmal in einem ganzen Jahr gemacht haben. Wir haben so was innerhalb eines Monats gemacht – so viele Jacken abgenommen, Geld genommen, Männer zusammengeschlagen…“ Und warum? Die Begründungen für ihr Tun bleiben vage, unbestimmt: „(…) nur so aus Spaß…“, „Das zeigt die Macht halt…“ Die Polizei lastete im Herbst 1990 einigen wenigen Mitgliedern der Gang allein über 40 Fälle innerhalb von zwei Monaten an. Opfer waren ausschließlich gleichaltrige oder jüngere Deutsche, die aus der Position der großen Überzahl zum Herausgeben ihrer Jacken, Uhren, Walkmen oder ihres Mountainbikes gezwungen und anschließend verprügelt wurden. Und warum nur Deutsche? – „Die haben sich nicht gewehrt!“

    (…)

    Türken halten zusammen! Mit den Deutschen dagegen ist Freundschaft nie möglich, „da ist nicht diese Brüderlichkeit!“ Darüber waren sich die Gruppenmitglieder alle einig. Zafer zum Beispiel kann Deutsche „überhaupt nicht abhaben, wegen ihrer Eigenart.“ Und zwar: „So eine Art Egoismus ist der.“ Er geht noch weiter: „Freundschaft heißt: das gibt es bei den Deutschen nicht.“ An anderer Stelle wird „typisch deutsch“ zudem mit „unmännlich“ übersetzt. Kein Wunder, daß die überfallenen deutschen Jugendlichen für die Bandenmitglieder nichts weiter als Tiere darstellten, die auch entsprechend zu behandeln waren. „Wir haben immer gesagt: ,Das ist nur eine kleine Ameise für uns, ein kleines Tier für uns`“, bekennt ein Gruppenmitglied nachträglich.

    (…)

    Mehr:

    http://www.oeko-net.de/kommune/kommune5-96/TTUERKEN.htm

  185. Naja, es gibt schon länger Überlegungen, die Strafmündigkeit von 14 Jahre auf 12 Jahre zu senken. Auch ein 12-jähriger weiß, dass er einen Menschen mit Tritten und Schlägen gegen den Kopf schwer verletzen kann. Ein Alter unter 14 Jahren kann kein Freifahrtschein sein, dass man bei begangenen Verbrechen immer ohne Strafe davon kommt!

  186. #270 lfroggi (24. Sep 2016 02:33)

    eigentlich bin ich kein schadenfroher Mensch aber ich muss immer wieder lachen wenn es einer verlinkt.

    Wie wäre es denn damit, wir nehmen genau so viele auf wie persönliche Bürgschaften bestehen, hola die Waldfee wie sich die F.lingszahl auf einmal nach unten drehen würde, die paar könnten wir genau wie die paar verblödeten, die so etwas unterschreiben verkraften

  187. #205 VivaEspaña (24. Sep 2016 00:28)
    #198 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (24. Sep 2016 00:22)
    Ist ein alter Hut, von ernstzunehmender Wissenschaft längst widerlegt. Der Versuch mit den Betenden hat tatsächlich stattgefunden. Das Ergebnis: offen. Beten brachte leider keinen Erfolg.
    _____
    Quellenangabe bitte

    —-
    Brauchst du wirklich eine Quelle?
    Die Wissenschaft kam nahezu alles Erforschen und darlegen. Das in beide Richtungen. Ich kann die für fast alles Studien bringen diebehaubt A ist richtig und a ist falsch
    Je nachdem was ich Aufzeigen möchte.
    @ Dativ
    Ich schätze dich und deine Posts wirklich
    Kann auch nicht verstehen wie jemand sich aufregen kann das ein Deutscher im Ausland nicht mitreden kann.

    Wer aber wirklich meint das ein Gebet keine Wirkung hat, der tut mir Leid
    Egal wie das Kind nun heißt : Gebet, innere Einkehr, Meditation oder wie auch immer.
    Wer wirklich glaubt so etwas hat keine Wirkung, der tut mir aufrichtig leid.
    Dieser Mensch verpasst etwas oder macht etwas wissenschaftlich rationales wie Tagebuch schreiben und damit vergleichbares wie bei einem Gebet
    Gedanken sammeln, klar strukturieren, das Gespräch darüber, geistige Entspannung etc

    Ich hoffe du findest in Indirn jemand der dir das näher bringt

  188. #276 katharer (24. Sep 2016 03:04)

    ganz so funktioniert Wissenschaft nun nicht, in kann mir nicht irgendeine Quelle aus dem Internet suchen und das dann als wissenschaftlichen Gegenbeweiss raushauen. Natürlich erweitert Wissenschaft immer die Grenzen und revidiert ältere Thesen, das ist aber etwas völlig anderes, auch diese müssen wieder auf Beweisen aufgebaut werden.

    Ein Gebet ist nunmal per Definition eine Fürbitte an ein höheres Wesen, das ist etwas anderes als eine innere Einkehr und Strukturierung von Gedanken.

    Ein Gebet mag eine innere Wirkung haben sprich man fühlt sich besser, das gestehen auch Atheisten einem Gläubigen zu alles weitere sollte man aber nicht irgendwie mit Wissenschaft in Zusammenhang bringen

  189. #270 lfroggi (24. Sep 2016 02:33)

    Für Syrer gebürgt !!!

    „““ Gutmenschen „““ werden für ihre Doofheit jetzt vom Staat abgezockt !!
    ———————————————-
    Danke dafür! Für mich die beste Nachricht heute;
    mein Nachtschlaf ist gerettet.
    In Giessen gibt es doch noch Gerechtigkeit!

  190. Es spricht einiges dafür, daß der/die Täter aus dem typischen Kopftreter-Milieu der Zuwanderung stammen.
    Nichts Genaues weiss man nicht.

    Falls es stimmt, daß die Lehrerschaft erst versucht hat, die mörderische Attacke zu verschleiern und deswegen wertvolle Zeit zur Rettung verstrichen ist, sollte sich auf jeden Fall der Staatswanwalt damit befassen.

    Apropos Verschleiern, hat sich Kraft aka Lügen-Hanni einmal offiziell zu den Behauptungen von Alice Schwarzer geäußert, daß seit Jahren bei der Polizei bekannt ist, dass 70 bis 80 % der Vergewaltigungen auf das Konto von Türken gehen, die Nennung dieses Sachverhalts aber von Kraft in der Form von Maulkorberlassen verhindert wird?

  191. Es spricht einiges dafür, daß der/die Täter aus dem typischen Kopftreter-Milieu der Zuwanderung stammen.
    Nichts Genaues weiss man nicht.

    Falls es stimmt, daß die Lehrerschaft erst versucht hat, die mörderische Attacke zu verschleiern und deswegen wertvolle Zeit zur Rettung verstrichen ist, sollte sich auf jeden Fall der Staatswanwalt damit befassen.

    Apropos Verschleiern, hat sich Kraft aka „Lügen-Hanni“, so ihre Polizei, einmal offiziell zu den Behauptungen von Alice Schwarzer geäußert, daß seit Jahren bei der Polizei bekannt ist, dass 70 bis 80 % der Vergewaltigungen auf das Konto von Türken gehen, die Nennung dieses Sachverhalts aber von Kraft in der Form von Maulkorberlassen verhindert wird?

  192. ZDF-Nachrichten 19 Uhr abschalten! Nur 3. Wahl Nachrichten aus dem Ausland. Syrien-Scheiße, New York, Umfragen, die so gestellt sind, dass Merkel immer sehr gut da steht. (dass 85% sie nicht mehr wollen, bringt der Staatssender ZDF nicht). Alles auf ein Ziel manipuliert: Volk einlullen mit 3.klassigen Nachrichten und Merkel-Linie einhalten. Schlimmer wie alle DDR-Sender oder Türkei-Sender! Langweiligste Nachrichten weltweit!! So muß TV-Nordkorea sein, wie ZDF! Verlorene Zeit.

  193. Wann endlich erheben sich die DEUTSHEN und
    schmeißen diesen gesamten islamischen Dreck
    aus Ihrem Lande?

    Und wann jagen Sie endlich das verdammte Grünenpack einschließlich der ehemaligen kom-
    munistischen Agitatorin Merkel aus dem Lande?

    Wann und immer wieder wann lautet die Frage
    wachen die DEUSCHEN endlich auf? Ein roter
    Filzgenosse, wie Feldmann, leider OB von
    Frankfurt, erdreist sich einen GRÜNEN Lumpen wie Cohn-Bendit als Sprecher zum Tag der
    DEUTSCHEN EINHEiT in die Paulskirche einzula-
    den! Ein Skandal und Schlag in´s Gesicht für
    jeden anständigen Deutschen.

    Wo ist diese Nation nur hingeraten? Wenn es
    so weitergeht, dann hat es das derzeit linke
    Politkartell zu verantworten, wenn sich die
    verratenen DEUTSCHEN bald wieder einen star-
    ken Mann an die Spitze dieses Staates wählen.

    Keiner sollte dann mehr sagen, Er hätte dies
    nicht kommen sehen. Das Glas der Geduld ist
    weit mehr als halb leer. Und ich kann voll
    und ganz nachvollziehen, wenn sich die Mehr-
    heit der DEUTSCHEN wieder einen politischen
    Führer wünscht der aufräumt und zwar gewaltig
    aufräumt in Deutschland. Die sog. Altparteien
    besonders das Grünenpack haben es zu weit ge-
    trieben und die übrigen haben sie nicht ge-
    stoppt. Die Leidensfähigkeit und Geduld der
    DEUTSCHEN geht ihrem Ende entgegen. Und schuld daran sind die etablierten Verratspar-
    teien die sich einem verbrecherischen Islam
    und einer zersetzenden Multikulti-Ideologie
    angedient haben.

    Ich habe sowas die Schnauze voll von einem
    Lumpenpack Namens Josef Fischer, Cohn-Bendit,
    Claudia Roth, Volker Beck, Tauber, Laschet,
    Kauder, Merkel, Gabriel, Stegner, Maas, Funke
    sowie alle anderen Ungenannten dieser Szene.
    Ich möchte weder einen Imamdeppen, noch eine
    Moscheescheune noch sonst irgend etwas dieser
    Art in meinem Heimatland haben. Und wenn die
    CSU nicht in der Lage ist, diesen Dreck aus
    Deutschland auszuschaffen, dann muß sich die
    Mehrheit des bisher schweigenden deutschen
    Volkes eben wieder einen starken Mann wählen
    der sie davon befreit.

  194. #238 AtemStockt (24. Sep 2016 01:25)
    #68 Maria-Bernhardine (23. Sep 2016 22:20)
    Jedenfalls steht nichts auf dem Polizei-Presseportal Euskirchen! – Oder bin ich blind?
    —————————-
    Es handelt sich um Tabu-Täter, Täter (das Wort Täterin gibt es bei unbekannt nicht), die nicht näher beschrieben werden dürfen.
    Wären es deutschstämmige gewesen, die „Kampf-Gegen-Rechts-Maschinerie“, die keine Grenzen mehr kennt, schon auf der Neugeborenenstation beginnt, Ausschau zu halten, hätte längst aufgeschrien.
    Entsetzlich ist, dass der arme Junge alternativlos einer solchen feigen Übermacht gegenübersteht, besonders dann, wenn er als Deutscher zur Minderheit in der Multikulti Klasse ist. Er steht allein gegen die Vertreter der Lehranstalt, die ihn wegen seiner rassischen und religiösen Herkunft per se als rächts ansehen. Hätte er sich erfolgreich zur Wehr gesetzt, die Musels hätten in in der Lehranstalt vertickt, es wäre im Rahmen der Maas-Kahane Doktrin zur Anzeige, gegen die Eltern gekommen.
    Er steht allein gegen die Mitschülerinnen, die, sofern nicht bekopfttucht, ihn als widerlichen potentiellen Patriarchalen ansehen, dem es recht geschieht.
    Er steht allein gegen die muselmanischen Kopftreter, die von allen Seiten nur Milde zu erwarten haben und in Moschee und Netz noch als Helden gefeiert werden für die feige Tat.
    Er steht allein gegen die Polizei, die pc gefesselt nicht unbedingt mehr in alle Richtungen ermitteln darf.

  195. Solche Schläger findet man nicht nur unter Moslems, sondern auch unter Balkanesen oder Osteuropäern, wenn auch sicher nicht in dieser Zahl.

  196. Am Ende werden die Lügenpresse und die Politiker wieder schreiben:

    „Er wäre sowieso irgendwann gestorben“

    (Und gedacht: Je früher desto besser)

  197. Dem Jungen wünsche ich von Herzen, dass er wieder vollständig und ohne bleibende Schäden gesund wird. Den Eltern und der Familie ganz viel Kraft damit umzugehen, und einen hoffentlich bald wieder gesunden Eric in die Arme nehmen zu können.
    Man ist so total fassungslos und mag sich gar nicht vorstellen wie das wäre wenn es einen selber trifft. Ein Junge in diesem Alter sollte sorglos und ohne irgendeine Gefahr in die Schule gehen können. So war das jedenfalls zu meiner Schulzeit Normalität. Dem Schulpesonal wünsche ich etwas mehr Hirn zum Nachdenken.

  198. Sure 2,191
    Und tötet sie (d.h. die heidnischen Gegner), wo (immer) ihr sie zu fassen bekommt, und vertreibt sie, von wo sie euch vertrieben haben!

  199. Unser einst so elegantes, sauberes Deutschland verkommt immer mehr zu einer dunklen Spelunke, zu einer Räuberhöhle! Ein Saustall! Wohl dem, der seine Kinder auf Privatschulen schicken kann, wo Asozialenbanden und ihre verblödeten Lehrer keinen Einlass haben!

    Was machen diese Ökolehrer in ihrer Pausenaufsicht wenn sie prügelnde Schüler sehen: WEGSEHEN wenn die Migranten auf Weiße einprügeln!
    Diese verkommene Schule sollte direkt geschlossen werden und alle verantwortlichen Lehrer sollten
    gefeuert und vor Gericht gestellt werden (ohne Pension)!

    Der Staat sollte als Entschädigung für diese SUPERSCHWEINEREI dem TRAUMATISIERTEN Schüler, wenn er hoffentlich wieder gesund wird, für den Rest seiner Schulzeit eine angesehene Privatschule finanzieren! Dafür sollten die Eltern kämpfen!!!

  200. #66 Maria-Bernhardine (23. Sep 2016 22:20)

    Jedenfalls steht nichts auf dem Polizei-Presseportal Euskirchen! – Oder bin ich blind?
    http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65841
    ———————————————–

    Mich wundert es keinesfalls. Als unser Enkel im Frühjahr von einer XXXbande krankenhausreif geschlagen wurde, Jochbeinbruch beidseitig, Nasenbeinbruch, da stand auch keine Zeile im Polizei-Presseportal. Täter hat man bis heute auch keine, da die Cams am Bahnhof zu schlecht waren.

  201. #89 der willi   (23. Sep 2016 22:33)  
    #66 Maria-Bernhardine (23. Sep 2016 22:20)
    Jedenfalls steht nichts auf dem Polizei-Presseportal Euskirchen! – Oder bin ich blind?
    http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65841
    Das ist mir auch sofort aufgefallen heute.
    Wollt gucken ob ich näheres herausfinde.
    Aber wäre nicht das erste Mal, dass sowas nicht als Pressemitteilung der Polizei rausgeht.
    Weil man es vertuschen möchte.
    Meistens kommt es dann paar Tage später, weil es zu bekannt wurde.

    Heute Früh ist der pol. Pressebericht mit Datum/Uhrzeit 23.9./14.10 h plötzlich präsent, obwohl ihr am 23.9./ 22.20h – 22:33 nachvollziehbar festgestellt hattet, dass keine Pressemitteilung vorhanden ist.
    Offenbar ist die Vermutung von „der willi“ richtig.Zweckdienlich scheinen sogar Daten manipuliert zu werden.

    POL-BN: Euskirchen: 12-Jähriger schwer verletzt / Staatsanwaltschaft und Polizei ermitteln
    23.09.2016 – 14:10
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/7304/3438472

  202. @#20 WahrerSozialDemokrat (23. Sep 2016 21:43)

    In aller erster Erregung vergesse ich zu oft, wäre es mein Sohn oder meine Tochter, ich würde als Vater himmelschreiend weinen und Gott anklagen!!!

    Im persönlichen Leid ist Politik und Religion egal!

    Im gesellschaftlichen und besonders im gemeinschaftlichen Leid ist Politik und Religion aber eben nicht egal! Ganz im Gegenteil, da ist dann selbst Gott unschuldig…
    ————————————————-
    Bei solchen Vorfällen und 10 jährigem PI-Studium immer noch eine kindliche Art von Gottesvorstellung unter die Leute zu bringen, finde ich schon dreist.
    Diese ganze Gottesschei… ist einem menschlichen Verstand einfach nicht würdig.

  203. #277 misop (24. Sep 2016 03:30)
    #276 katharer (24. Sep 2016 03:04)
    ganz so funktioniert Wissenschaft nun nicht, in kann mir nicht irgendeine Quelle aus dem Internet suchen und das dann als wissenschaftlichen Gegenbeweiss raushauen. Natürlich erweitert Wissenschaft immer die Grenzen und revidiert ältere Thesen, das ist aber etwas völlig anderes, auch diese müssen wieder auf Beweisen aufgebaut werden.
    Ein Gebet ist nunmal per Definition eine Fürbitte an ein höheres Wesen, das ist etwas anderes als eine innere Einkehr und Strukturierung von Gedanken.
    Ein Gebet mag eine innere Wirkung haben sprich man fühlt sich besser, das gestehen auch Atheisten einem Gläubigen zu alles weitere sollte man aber nicht irgendwie mit Wissenschaft in Zusammenhang bringen


    Ich kann dir zu den allermeisten wissenschaftlichen Themen , besonders in der
    Parapsychologie, Seelenkunde, Mystik, und allen artverwandten Themen Studien so gestalten wie ich es möchte. Das Ergebnis vorher definieren
    Aber auch bei Anderen Themen ist es oft entscheidend wer die Studie bezahlt.
    Siehe hier auch die Umweltdiskussion Co als Klimakiller
    Hier gibt es 2 Thesen mit viel Studien. Die eine von der Industrie bezahlt hat sich durchgesetzt
    Die andere wird von der AFD vertreten
    Wie leicht es ist Studien zu faken siehe hier:Schokodiät
    Natürlich Quatsch ist aber Welweit als Studie anerkannt
    http://future.arte.tv/de/schlank-durch-schokolade-manipulation-der-wissenschaft
    Absolut sehenswert . Finde den aber gerade nicht in der Mediathek
    http://www.sueddeutsche.de/medien/diaet-fake-schokolade-macht-schlank-eine-suesse-luege-1.2495448

    Aber final noch einmal zum Gebet
    Ein Gebet richtig durchgeführt, ist immer auch eine innere Einkehr.
    Ich glaube an kein höheres Wesen
    Ich bete aber Regelmäßig, meditiere regelmäßig und kann dir sagen das es hilft.
    Natürlich werde ich morgen keinen Porsche vor der Tür haben wenn ich dafür bete.
    Kompliziert wird es wenn ich dafür bete das die Dreckstöle des Nachbarn stirbt und der Nachbar gleichzeitig für ein langes Leben des Viehs.
    Ok , einer wird recht haben

    Es ist aber erwiesen das Gebete emotional wirken, entspannen und unterbewusst Dinge mit einem machen. Wer sich mit dem Unterbewusstsein auskennt weis das auch viele Krankheiten psychosomatisch sind. So können tatsächlich Krankheiten durch Gebete geheilt werden
    Eigen wie die von Fremden. Von Fremden wenn er weis das andere für Ihn beten weil er dadurch entspannt, Mut schöpft etc
    Der eine nennt das Wirkung durch tiefenpsychologie, der andere höheres Wesen
    Was es ist? Keine Ahnung nur meine Meinung die ich habe.
    Momentan gibt es viele Thesen die sagen es gibt ein höheres Wesen viele das Wiederlegen
    Eine abschließender Beweis ist nicht vorhanden

    Um aber auf den Ursprung zurückzukommen
    Regelmäßig Gebete oder Meditation würde viele dieser Kopftreter entspannen und friedlich werden lassen

    Das sollte schon im Kindergarten und Schule verpflichtend werden
    Wer sich dagegen wehrt oder stört muss zum meditativem Nachsitzen.
    Ob ich nun für die innere Ruhe bete oder Meditiere ist egal
    Die kann bei beiden Eintreten

  204. #293 Rheintaler (24. Sep 2016 07:49)
    Hier sollte wieder die Regelung eingeführt werden:
    „Eltern haften für ihre Kinder“

    —-

    Nicht wirklich oder?

  205. ..Einer von insgesamt zwei Tätern schlug…./ .. Die Tatverdächtigen wohnen im Stadtgebiet von Euskirchen und sind 23, 17 und 18 Jahre alt…..

    Kreispolizeibehörde Euskirchen
    POL-EU: Versuchte Räuberische Erpressung
    18.09.2016 – 11:52

    Euskirchen-Stotzheim (ots) – Am Freitag gegen 21.00 Uhr kam es in Stotzheim zu einem gewaltsamen Übergriff auf einen 22 Jahre alten Mann aus Euskirchen. Dieser wurde auf der Hardstraße in Höhe des Friedhofs angegriffen. Einer von insgesamt zwei Tätern schlug dabei mit einer Eisenstange auf seinen Körper ein. Der Geschädigte, der aufgefordert wurde, den Tätern einen Bargeldbetrag oder sein Handy zu übergeben, flüchtete auf den Friedhof und erhielt dort von einem anderen der ihn verfolgenden Täter einen Faustschlag ins Gesicht. Als Zeugen zu Hilfe eilten, flüchteten alle Täter ohne Beute über die Hardtstraße. Die Tatverdächtigen wohnen im Stadtgebiet von Euskirchen und sind 23, 17 und 18 Jahre alt.http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65841/3432959

  206. #266 VivaEspaña (24. Sep 2016 02:11)

    #265 lorbas (24. Sep 2016 02:06)

    Sebastian Nobile.
    Er lebt noch!

    Klar.

    Er wandert durch Deutschland, gestartet in Timmendorfer Strand, mittlerweile ist er bei Nürnberg.

    Auf fb verfolgen sehr viele seine täglichen Berichte.

  207. #284 FrankfurterSchueler (24. Sep 2016 07:24)

    #238 AtemStockt (24. Sep 2016 01:25)
    #68 Maria-Bernhardine (23. Sep 2016 22:20)

    Jedenfalls steht nichts auf dem Polizei-Presseportal Euskirchen! – Oder bin ich blind?
    —————————-

    Es handelt sich um Tabu-Täter, Täter (das Wort Täterin gibt es bei unbekannt nicht), die nicht näher beschrieben werden dürfen.
    Wären es deutschstämmige gewesen, die „Kampf-Gegen-Rechts-Maschinerie“, die keine Grenzen mehr kennt, schon auf der Neugeborenenstation beginnt, Ausschau zu halten, hätte längst aufgeschrien.
    Entsetzlich ist, dass der arme Junge alternativlos einer solchen feigen Übermacht gegenübersteht, besonders dann, wenn er als Deutscher zur Minderheit in der Multikulti Klasse ist. Er steht allein gegen die Vertreter der Lehranstalt, die ihn wegen seiner rassischen und religiösen Herkunft per se als rächts ansehen. Hätte er sich erfolgreich zur Wehr gesetzt, die Musels hätten in in der Lehranstalt vertickt, es wäre im Rahmen der Maas-Kahane Doktrin zur Anzeige, gegen die Eltern gekommen.
    Er steht allein gegen die Mitschülerinnen, die, sofern nicht bekopfttucht, ihn als widerlichen potentiellen Patriarchalen ansehen, dem es recht geschieht.
    Er steht allein gegen die muselmanischen Kopftreter, die von allen Seiten nur Milde zu erwarten haben und in Moschee und Netz noch als Helden gefeiert werden für die feige Tat.
    Er steht allein gegen die Polizei, die pc gefesselt nicht unbedingt mehr in alle Richtungen ermitteln darf.

    Sehr gut beschrieben.

    Danke.

    Genau so ist es.

  208. Die Frage ist doch eigentlich nur: Handelt es sich bei den Versuchsmördern um hier aufgewachsene Türken/Araber/Moslems oder um gemerkelte Afrikaner/Araber/Moslems?

    Ich gehe von letzterem aus, denn sonst hätten die Regimeschergen über die -durch das Opfer zweifellos detailliert beschriebenen- Täter geschrieben, dass es sich um „Deutsche“ oder „Euskirchener“ gehandelt hätte.

    Fazit: Der 12jährige kämpft dank Merkel/SPD/LINKEN/GRÜNEN/CDU/CSU/PRESSE/JUSTIZ/GUTMENSCHEN&ANKERKINDERN mit dem Tod.

  209. Wahrer Sozialdemokrat:

    Beten Sie ruhig! An dem sogenannten global consciousness könnte etwas dran sein. Könnte, sag ich, könnte.

    Siehe: Global Consciousness Project.
    ———
    Wenn keine Moslems an einer Tat beteiligt sind, wird das normalerweise sofort rausposaunt. Nachtigall und so.
    Trotzdem lehne ich mich noch nicht aus dem Fenster.

    Gute Besserung, Eric.

  210. Kürzlich stand im Wochenblatt, das noch nicht politisch korrekt gleichgeschaltet ist und nicht zur Lügenpresse gehört, folgendes:

    Täter geschützt!

    […] Zwischenzeitlich müssen wir Straftäter im Prinzip vollständig unkenntlich machen. Wo einst der schwarze Balken genügte, entscheiden immer häufiger Gerichte, dass selbst das noch dazu führt, dass die Täter identifizierbar sein könnten. Und auch der Vorname und der abgekürzte Nachname reichen nicht mehr aus. Kurzum: Geltende Rechtsprechung stellt sich immer wieder auf die Seite der Täter, schützt sie, macht es Journalisten umso schwerer, die Öffentlichkeit an der Aburteilung zu beteiligen. […]
    Der Täterschutz macht die Betroffenen indirekt oft zum zweiten Mal zum Opfer. Das schützt nicht unseren Rechtstaat, sondern beschämt oft diejenigen, die gepeinigt wurden. Zudem sorgt es eben nicht dafür, dass billiger Populismus eingedämmt wird. Im Gegenteil!

    Sofern sich die Medien also nicht freiwillig dem Regime beugen, werden sie dazu gezwungen, das Kind nicht mehr beim Namen nennen zu dürfen, weil dadurch ja die unbequeme Wahrheit ans Licht kommen und die verordnete Willkommenskultur kippen könnte.

  211. Wer dieser Tätergruppe angehört, ist nicht schwer zu erraten. Dass sie besonders geschützt werden, versteht sich von selbst. Der Schutz des Opfers ist hierbei unwichtig. Passiert ist eben passiert, das sollte man um Gotteswillen nicht überbewerten und bloß nicht alle Angehörigen dieser Ethnien oder Anhänger dieser Mordideologie über einen Kamm scheren und pauschal verurteilen. Ironie off! Es ist unglaublich, was für ein Bild die deutsche Polizei und Justiz abgeben.

  212. Leute ich möchte, dass meine Kinder eine gute Zukunft haben und nicht unter den archaisch geprägten Kindern mit Moslem-Hintergrund leiden müssen.

    Die AfD sollte fordern, dass es extra Schulen für Muslime gibt, damit unsere Kinder nicht unter religiös kulturellen Konflikten leiden müssen, von denen sie überfordert sind und vor lauter Stress nicht mehr dem Unterricht folgen können oder den Gang zur Schule irgendwann ganz verweigern.

    Multi-Kulti an unseren Schulen ist eine Vergewaltigung unserer Kinder.

  213. Da habe ich mal so ne Frage an die Gottlose Rund hier!
    Fragt euch doch einmal wie wir aus dem nichts entstanden sind ?!
    Kann oder könnte so etwas Komplexes wie wir Menschen egal welcher Religion wir an gehören
    so einfach aus dem NICHTS entstehen ?!
    Der eine oder andere Leser wird natürlich sagen was soll das denn?
    Nur mal so zum Nachdenken,ist den schon be-bzw. erwiesen das es ein oder mehrere Ausländer waren die den Jungen so zu gerichtet haben?! Es ist meines Erachtens egal wer diesen Jungen so zu gerichtet hat,den das ist Menschenverachtend diese TAT!!! Egal ob EINHEIMISCHER ODER AUSLÄNDER DER/DIE DARAN BETEILIGT WAREN ,es bleibt Menschenverachtend so etwas zu tun !!!!!
    Bis jetzt schweigt die Polizei dazu wegen dem TÄTERSCHUTZ – „HÄ“ ???!!!!!
    Was gibt es da noch zu schützen wenn ein junger Mensch so zu gerichtet wird aus nicht Nach vollziehbaren Gründen ?!Nur eins dürfte SICHER sein wenn es sich bei der Täterschaft um hier tatsächlich hier lebende Ausländer handeln sollte,MÜSSTE MEINES ERACHTENS SOFORT DIE GESAMTE FAMILIE AUS GEWIESEN WERDEN OHNE WENN UND ABER !!!!
    Es wäre ein erkennbares ZEICHEN DER JUSTIZ um auch endlich mal auch anderen hier lebenden Ausländer auf zu zeigen das es auch anders geht mit diese GRÜN/LINKS/SPD VERSIFFTEN KUSCHEL JUSTIZ !!!
    Nur das wird niemals in Deutschland der Fall sein,daher wir ja alle sofort wieder die NAZIKEULE um gehängt bekommen !!!
    Und genau deshalb kann und werde ich nur noch die ALTERNATIVE FÜR DEUTSCHLAND WÄHLEN !!!
    Genau aus diesen oben genannten gründen,und genau das sollte auch aus den Gründen die hie Tagtäglich auf PI BESCHRIEBEN UND DOKUMENTIERT werden jeden Leser dazu ermutigen dies mir gleich zu tun und die AFD in Zukunft wählen!!!
    Die etablierten „volksparteien“ schaufeln sich immer weiter ihr Grab selbst daher sie immer noch nicht begriffen haben was ihr WUNDERBARES DEUTSCHES VOLK VON IHM WILL !!!!
    Nämlich gerecht behandelt werden,und eine klar erkennbare Politik FÜR DIESES DEUTSCHE VOLK UND VATERLAND,SO DAS AUCH EIN ERKENNBARER PATRIOTISMUS SEITENS DER POLITIK WIEDER AN FÖRDERUNG UND AUFSCHWUNG ERFÄHRT !!!!
    U N D N I C H T D E U T S C H L A N D V E R R E C K E S K A N D I E R T W I R D !!!
    Siehe „grün/ links“ – „politiker kaste“!!!!
    Ich werde allerdings für den Jungen BETEN,wünsche der Familie alle KRAFT DER WELT,UND DEM JUNGEN GUTE BESSERUNG!!!
    Hoffentlich fängt endlich ein UMDENKEN IN DIESER REPUBLIK AN DENN DIE NAZIKEULE KÖNNT IHR DOOFFENNN POLITIKER VON DER SPDGRÜNENCDUCSULINKSPARTEI UND FDP AUF DIE SEITE STELLEN DENN DAS DEUTSCHE VOLK WACHT SO LLAANNGGSSSAAAMMM AUF UND SETZT SICH ZUR WEHR!!!!
    So und nun etwas zu unserer Ost-Deutschen Bevölkerung,ich bin einfach SAU STOLZ AUF EUCH,IHR SEID WENIGSTENS NICHT SO DOOOFFF UND VERKOMMEN WIE WIR HIER IN WEST DEUTSCHLAND UND LASST EUCH ALLES GEFALLEN !!!
    Ihr geht wenigsten noch auf die Straße und lasst eurem Patriotischen Geist freien Lauf,und darauf bin ich STOLZ !!
    Da sieht man wer noch die echten Deutschen sind,wenigsten keine DUCKMÄUSER WIE HIER IM WESTTEIL DER REPUBLIK !!!
    wenn ich nur das DUMME GELABERE HÖRE DAS DER OSTEN IMMER MEHR NAZIS HERVOR BRING,alles dummes Geschwätz!!!!
    Ihr habt vollkommen Recht wenn ihr nicht in euren Bundesländer so einen hohen Ausländer Anteil Akzeptieren möchtet!!!
    Ihr habt viel mehr RUHE IN BZW. BEI EUCH !!!!!

  214. zu 305

    Wenn das Wochenblatt von „billigem Populismus“ spricht, beweist es ja bestens, dass es politisch korrekt ist. Auch wenn das Drumherum ganz gut klingen mag.

  215. Der böse Nazi-Rassist Eric hat sich vermutlich kultur-unsensibel verhalten und die Prügel dadurch mehr als verdient. Ich fordere eine lokale Lichterkette gegen Rechts,um den Eric´s dieses Landes zu zeigen,dass es so nicht geht und man mit Konsequenzen rechnen muss!

  216. Auch heute verschweigen die staatlichen Lügenmedien noch immer die Herkunft der/des Täter/s, obwohl zumindestens die Lehrerin, die den Notarzt rief, das ziemlich genau wissen dürfte. Aber der aufmerksame Bürger weiss auch so längst Bescheid. Wäre es ein Deutscher, hätte man das bereits unmittelbar nach der Tat in aller Deutlichkeit betont!

  217. „Ich kann und darf leider auch nicht wirklich etwas sagen“, so Müller.

    Danke, jeder normale Mensch weiss was das heisst…

  218. Wer sowas macht gehört stark bestraft. Dabei ist es Scheißegal ob der 10 -oder 20 Jahre alt ist. Jeder weis was er anstellt wenn ich so brutal gegen einen Menschen vorgehe. Die Kopftreter müssen auf das härteste bestraft werden. ich gehe auch davon aus das sich um ??? handelt.

  219. #308 THR

    Ja, ein Glück, dass wir die Ostdeutschen haben, die sich noch gegen die unerträgliche „Bereicherung“ zu wehren wissen !
    -Obwohl es da ja auch schon diese affigen Lichtträger gegen „Rechts“gibt.

  220. Ich kann jede Mutter und Vater nur dazu raten, ihrem Kind ein paar ordentliche Ellenbogen anzuerziehen. Am besten mit Boxverein, Judo und Karate Kurs anstatt Fußballverein, Ballett und Ponyhof.
    Denn sonst ist Schicht im Schacht!
    Diese Mobberei zieht sich durch alle Schulen und durch alle Gesellschaftsschichten.
    (Wer nicht grad in Walldorfschulen seinen Namen tanzen lernt oder dessen Eltern eine private Schule oder Internat finanzieren kann!)
    Ein Kind ohne Ellenbogen wird unweigerlich untergehen. So siehts nun mal in Mutti-Kulti-Blödland aus!
    SELBSTVERTEIDIGUNG ist heutzutage unerlässlich!

  221. ich frage mich, wie Polizisten und Medien diesen Taeterschutz vor sich selbst rechtfertigen. Sind das keine Menschen, keine Vaeter, keine Muetter ? Die muessen doch jeden Morgen beim Blich in den Spiegel im Strahl Erbrechen.

  222. #222 VivaEspaña

    Ziemlich schlappe Pseudo-Argumentation…. btw: wieviele Originalarbeiten in peer-reviewed journals haben Sie denn so ‚rausgehauen? Ich bin da im mittleren zweistelligen Bereich unterwegs, und kann mir, da auch reviewer für zwei journals, wohl einen Kommentar erlauben: die Studien sind methodologisch sehr gut, und die Aussagen eineindeutig: es bringt im besten Falle nix!(bzw.: Lancet: kein signifikanter Effekt) Allerdings kann das Wissen darum, daß für einen gebetet wird, zur hybris führen, daß man z.B. nicht auf Ansagen der behandelnden Ärzte hören muß => höhere Komplikationsrate. WENN man also für jemanden betet, sollte man tunlichst schweigen; ansonsten ERHÖHT sich die Komplikationsrate! Ist übrigens nicht viel anders als bei den Bückbetern, die bekanntermaßen ja auch alles besser wissen, aber dummerweise nix besser können. So, und nun bitte zurück zum Thema!

  223. Ich warte noch auf die Zeitungsmeldung, dass der Vater des 12-Jährigen Gericht über die Täterbrut und die Sippschaft gehalten hat.

    Aber die meisten deutschen haben ja nur Eier wenn es um so sichtige Dinge wie Fussball und Autos geht…

  224. #296 katharer

    Niemand zweifelt an, daß EINEM SELBST ein Gebet / Meditation / innere Einkehr, wie immer man das auch nennen mag, helfen kann. Es gibt aber KEINEN Grund, zu glauben, daß man mit Gebeten anderen hilft. Wissen diese anderen, daß man für sie betet, STEIGT sogar die Komplikationsrate. So simpel ist das. Und, ja, mögliche Erklärungsmodelle für den positiven Effekt des Gebetes auf den Betenden kommen ausnahmslos ohne einen Gottesbegriff aus.

  225. #296 katharer (24. Sep 2016 07:58)

    „Parapsychologie, Seelenkunde, Mystik, und allen artverwandten Themen Studien so gestalten wie ich es möchte“

    gehört alles nicht in den Bereich Wissenschaft.

    Der Bereich um CO2 ist noch nicht mal Ansatzweise erfasst, alles was mit dem Thema Wetter zu tun hat ist eine hochkomplexe Materie. Eine Wettervorhersage ist zur Zeit nichts weiter als fortgeschrittenes raten.

    Wenn sie ernsthaft behaupten ein Gebet hat externe Auswirkungen und diese treten nur nicht ein weil jemand anderes dagegen betet kann ich nur mit dem Kopf schütteln

  226. Wo bleibt der Aufschrei der „Anständigen“.Warum ermittelt hier nicht der Staatsschutz wegen des offenbaren rassistischen motivierten Tötungsversuchs an einem deutschen Kind ? Wo bleiben die Lichterketten der verlogenen Gutmenschen ? So wie sie 1938 bei der Reichskristallnacht weggeschaut und sogar noch geklatscht haben, so schauen sie auch heute weg.

    Wegsehen ist feige schreiben / reden ist gold !

    Dranbleiben und den Gutmenschen nicht gestatten zum Alltagsgeschäft überzugehen.

    Auch ich werde für den kleinen Kerl beten !

  227. Es wird so sein wie immer. Wenn das Opfer ein Migrant und die Täter Deutsche wären, würde man daraus eine Staatsaffäre machen und ihren Eltern unterstellen, sie zu Rassisten und „Nazis“ erzogen zu haben. Im anderen (und wahrscheinlichen) Fall wird es heißen, „wir“ und „die deutsche Gesellschaft“ seinen Schuld, weil „wir“ die Migranten ausgegrenzt und nicht genug integriert hätten („Gewalt ist immer auch eine Hilferuf“ – Claudia Roth).

    Passend dazu eine erschütternde Doku über antideutschen Rassismus an unseren Schulen. Mobbing von deutschen Schülern durch die „Minderheit“ (teilweise 80 – 90%) der Migrantenkinder ist mittlerweile an der Tagesordnung:

    https://www.youtube.com/watch?v=Knc8DlV5Fxk

  228. Habe es vor 5min im Lügenradio einslive gehört; kein Wort über die Herkunft der Täter. Nur, daß es sich vielleicht um Gleichaltrige handeln könnte.
    Und danach ging es direkt wieder um irgendeine scheiss (und völlig fehl am Platz) Demo gegen rechts.

    ICH KÖNNTE NUR NOCH KOTZEN!!!

    Raus auf die Straße!
    Mein Gott, wenn ich der Vater des 12-jährigen Jungen wäre…ich glaube ernsthaft so etwas hätte es noch nie gegeben.

  229. Wieso stürmt da keiner die „Schule“???

    Ihr wisst schon, Schule! Da wo „Lehrer“ Aufsichtspflicht haben!!!

    Ich platze gleich vor lauter HASS…

  230. #315 Libero1 (24. Sep 2016 11:19)

    Neue Infos:

    Die Tatsache, dass die Inklusionsfachberaterin der Schule hinzugezogen wurde, bestätigt meine Vermutung, dass es sich bei den Tätern um Schüler mit Migrationshintergrund handelt.

    Weitere Info:

    „…Zuwanderungsgeschichte. Sie kommen einmal bis zweimal pro Woche in die Internationale Klasse (IVK)…“

    Und „Internatioanle Klasse“, das sind Merkelkinder…

    Und die machen das wie Kuckucke, die legen sich ins gemachte Nest und schubsen die echten Küken in den Tod.

  231. ELTERN HAFTEN FÜR IHRE KINDER!
    Sollte es sich bei den Tätern um ausländische Kinder handeln, bin ich dafür, dass die Kinder samt ihren Eltern ausgewiesen werden. Da muss die ganze Sippe haften. Von wegen psychologische Betreuung…

  232. Bei mir müssten die Deutschland sofort verlassen. Mit Mutter, Vater, Kinder, Tanten Onkels, Nichten Schwager usw. also die ganze Sippe. Ihr Besitz würde versteigert werden zu Gunsten der Geschädigten. Was will man mit solchen Menschen. die werden sich auch nicht bessern! Da ist Hopfen und Malz verloren. Raus aus Deutschland.

  233. #8 Volker Spielmann (23. Sep 2016 21:32)

    Könne Sie mal erklären, was so ein Beitrag mit dem Thema zu tun hat? Das ist doch nur Schwurbelei, und immer dasselbe.

  234. Man kann mit an Sicherheit grenzener Wahrscheinlichkeit davon ausgehen, dass die Täter „Hintergrund“ haben und das Opfer ein deutscher Junge ist.

    Alleine das dröhnende Schweigen der Medien und Polizei spricht Bände.

  235. Wir benötigen jetzt ganz dringend einen Aufstand der Anständigen, z.B. in Form von Lichterketten gegen rechts, damit die bösen, bösen, bösen Nazis das nicht instrumentalisieren (können).

  236. Wenn ich heute noch kleine Kinder hätte, ich würde durchdrehen vor Sorge.

    Aber die Masse der dummdeutschen Eltern sorgt sich nur darum, wie sie noch mehr potentielle Tottreter reinholen und hochpäppeln kann.

  237. #334 Heisenberg73 (24. Sep 2016 14:38)

    Alleine das dröhnende Schweigen der Medien und Polizei spricht Bände.
    ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
    In WDR-Lokalzeit hieß es gestern, dass der Junge noch beschreiben konnte, was mit ihm gemacht wurde.

    Heute ringt er um sein Leben.

  238. Ich weiss das ich mit Rechtsradikalem Gedankengut nichts am Hut habe…. aber bestimmt nicht blind bin, ob rechts oder links ist doch jetzt sch…egal.
    Der punkt ist doch das dieser Mist nicht auf das Volk abzutretten ist, denn verzapft hat das die Mergel und Ihr club von Leichtgläubigen Gehirn amputierten.
    Habe Freunde in beiden Lagern
    (Migranten und Deutsche Jungs KC) selbst Die sagen das das Ausmaße annimmt die man nicht mehr kontrollieren kann. Und vorallem wo kommt dann die Kohle her….

  239. Von 2010:

    Rassismus

    Das Schweigen der Schulen über Deutschenfeindlichkeit

    Zu lange wurde geduldet, zu lange auf multikulturelle Beschwörungsrituale gesetzt, zu lange die Debatte vermieden und das Problem rhetorisch verbrämt: Es gibt einen Rassismus in sozialen Brennpunkten, der von muslimischen Schüler ausgeht.

    15.10.2010, von REGINA MÖNCH

    Mehr:

    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/integration/rassismus-das-schweigen-der-schulen-ueber-deutschenfeindlichkeit-11056390.html

  240. #320 Robeuten (24. Sep 2016 11:58)

    Eigentlich beantworte ich solche unterirdischen

    Ist übrigens nicht viel anders als bei den Bückbetern, die bekanntermaßen ja auch alles besser wissen, aber dummerweise nix besser können.

    und autoritären

    So, und nun bitte zurück zum Thema!

    nicht, aber ich hätte da noch was aus der „Laienpresse“ für Sie. Vielleicht verstehen Sie es dann besser:

    Die Autoren der Studie mutmaßen, dass in Gruppe drei das Wissen um die fremde Fürsprache einen gewissen Leistungsdruck ausgelöst haben könnte – und damit Stress, der die Genesung behinderte.

    http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/fuerbitten-fuer-kranke-beten-bis-zum-tod-a-409005.html

  241. #333 Heisenberg73 (24. Sep 2016 14:36)

    #8 Volker Spielmann (23. Sep 2016 21:32)

    Könne Sie mal erklären, was so ein Beitrag mit dem Thema zu tun hat? Das ist doch nur Schwurbelei, und immer dasselbe.

    —–

    Ich kann das mit den hiesigen Parteiengecken und Kaiser-HastDuNichtGesehen auch nicht mehr lesen.

  242. Der Stand der Dinge stellt sich für mich so dar:

    – ein Krisenstab triff sich im Lehrerzimmer (Beamte der Mordkommission, die Inklusionsfachberaterin der Schule, ein Abteilungsleiter, die stellvertretende Schulleiterin und die Schulsekretärin tauschen sich über den Vorfall aus)

    – Polizeipräsidium in Bonn gibt keine Auskunft: „die Pressehoheit liegt jetzt bei der Staatsanwaltschaft in Bonn“

    – Sprecher der Bonner Staatsanwaltschaft lässt wissen: „Ich kann zurzeit nur sagen, dass wir sehr viele Leute vernehmen.“

    – der ermittelnde Kriminalhauptkommissar Wolfgang Giesen: „Wir sind noch in der Findungsphase und können aus ermittlungstechnischen Gründen nichts sagen.“

    – die stellvertretende Schulleiterin: „Wir können und wollen uns dazu aus hoffentlich verständlichen Gründen nicht äußern.“

    – Stadtsprecherin Silke Winter nach Rücksprache mit Bürgermeister Dr. Uwe Friedl: „Wir geben keine Auskünfte. Zuständig ist die Polizei.“

    – Schulleiter Thomas Müller war am Freitagnachmittag über sein Handy für eine Stellungnahme zu erreichen: „Ich kann und darf leider auch nicht wirklich etwas sagen.“

    – Polizeipressesprecher Frank Piontek: Die Polizei informiert im vorliegenden Fall die Öffentlichkeit vor Abschluss der Ermittlungen bewusst zurückhaltend, da es sich um ein Umfeld minderjähriger Personen handeln könne, deren Persönlichkeitsrechte besonders geschützt seien.

    Das stinkt zum Himmel. Am Ende wird wohl zähneknirschend zugegeben werden müssen, dass es sich um muslimische Migranten handelt. Möglicherweise haben die Täter aber auch über ihre Eltern die deutsche Staatsangehörigkeit, dann wird man wohl nie erfahren, dass dies ein weiterer Fall von muslimischer Migrantenkriminalität war. So siehts aus.

    http://www.ksta.de/region/euskirchen-eifel/euskirchen/zwoelfjaehriger-in-lebensgefahr-tatverdaechtige-in-euskirchen-vernommen–24795898-seite2

    Wer schützt unsere Kinder? Angie hat sie an die Schlachtbank geliefert. Von ihr wird es zu diesem Fall niemals ein Statement geben.

  243. #340 VivaEspaña

    echt jetzt, Sie tun mir leid! Wer allen Ernstes den Lügel als Quelle zur Interpretation heranziehen muß, dem ist nicht mehr zu helfen! Naja, Gott mit Ihnen!
    Übrigens ist es total wurscht, WARUM die Leute, die wußten, daß für sie gebetet wird, mehr Komplikationen hätten (neben dem von mir schon angebotenem Erklärungsmodel wäre z.B. auch denkbar, daß Ärzte unbewußt bei drohenden Komplikationen später aktiv werden, da ja der Patient durch Gebet geschützt sei – nur, wie gesagt, total wurscht) – entscheidend ist, daß nachweislich (gibt übrigens noch x andere Studien zu dem Thema – ein Gebet NIX bringt, und bei Wissen desjenigen, für den gebetet wird, womöglich sogar schädlich ist – warum auch immer.

  244. Für manche Kommentatoren wäre es vorteilhafter gewesen, sie hätten diese Nacht rechtzeitger ihr
    Bett aufgesucht

  245. Unter ‚Inklusion‘ verstand ich bisher, dass entsprechend der UN-Behindertenrechtskonvention ein gemeinsames Leben aller Menschen mit und ohne Behinderungen ermöglicht werden sollte.

    Interessant also, daß es nun auch Inklusionsfachberater an einer städtischen Gesamtschule gibt.

  246. In UK gab es vor einigen Jahren einen Mordfall, bei denen die beiden Täter m.E.n. ein ähnliches Alter hatten. Sie wurden zu langjährigen Haftstrafen verurteilt. Ein Vergleich des Strafrechts wäre m.E. interessant. Leider finde ich den Fall nicht.

  247. Schule „atmosfairisch“

    „Schule atmosfairisch“ an der Gesamtschule Euskirchen – eine gute Schulatmosphäre ist Programm!

    Die Atmosphäre ist bestimmend für die „Großwetterlage“ in einer Schule. Meldet der Wetterbericht sturmfreies Klima, profitieren alle davon. Denn eine gute Atmosphäre ist entscheidend für den Lernerfolg.

    Das Programm „Schule atmosfairisch“ (www.schule-atmosfairisch.de) der Malteser begleitet Schulen in NRW seit acht Jahren und seit einem Jahr in Sachsen-Anhalt dabei, ihr Klima positiv zu gestalten. Individuell abgestimmt auf die jeweilige Schule geht es in vielen Aktionen, Schüler-Workshops, Lehrerfortbildungen und Elternabenden um die Themen, die das Schulklima sonnig oder stürmisch machen: Umgang mit den Neuen Medien, Haltung gegenüber (Cyber-)Mobbing und anderen Gewaltformen, Arbeit mit Regeln oder die Gestaltung des Sozialen Lernens. Grundprinzip der Arbeit ist es immer, alle Gruppen in der Schule (Schüler, Lehrer, Eltern und weitere Mitarbeiter) einzubinden und gemeinsame Standpunkte und Haltungen zu entwickeln.

    Die Gesamtschule Euskirchen wird in den nächsten zwei Jahren durch die Malteser begleitet. Eine Mitarbeiterin des Programms „Schule atmosfairisch“ wird zusammen mit den Lehrern, Schülern und Eltern unterschiedliche Aktivitäten starten. Wir werden uns intensiv praktisch und theoretisch mit dem Sozialen Lernen an unserer Schule auseinander setzen und zusammen ein Curriculum entwickeln.
    Willkommen
    Willkommen
    Schule Atmosfairisch
    Schule Atmosfairisch
    ————————-
    http://www.gesamtschule.euskirchen.de/schule-atmosfairisch/

    Erfolglos

  248. Startseite

    Herzlich willkommen auf der Seite der Städtischen Gesamtschule Euskirchen.

    Internationale Vorbereitungsklasse

    Liebe Schülerinnen und Schüler,

    liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

    liebe Freunde der Gesamtschule Euskirchen,

    wir sind zutiefst erschrocken und betroffen von dem schlimmen Vorfall an unserer Schule und hoffen, dass es unserem Schüler bald wieder besser geht. Seine Eltern unterstützen wir in jeder Hinsicht und sie haben unser vollstes Mitgefühl.

    Wir unterstützen die laufenden Ermittlungen durch die Staatsanwaltschaft und die Polizei und erhoffen uns schnellstmögliche Klarheit durch deren Ergebnisse.

    Um die Sorgen und Ängste unserer Schülerinnen und Schüler aufzufangen, beginnen wir am Montag in allen Klassen mit Tutorenunterricht.

    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir weiterhin keine Aussagen zu dem Geschehen machen können und dürfen.

    Die Schulleitung der Gesamtschule Euskirchen
    http://www.gesamtschule.euskirchen.de/

  249. @Heisenberg73

    Wie heißt es doch so schön im Hamlet des Schüttelspeer dazu: „Es ist mir lieb; eine lose Rede schläft in dummen Ohren.“

  250. Deutsche tot geschlagen…Kommentar funktion abgeschaltet….alles klar – Vorgehen der Lügenpresse ist immer leichter zu durchschauen.

  251. Internationale Vorbereitungsklasse

    Bienvenidos i mirëpritur ????? ????? ?????????? Ho?geldiniz dobrodošli ?????????????
    Die Internationale Vorbereitungsklasse
    und Mehrsprachigkeit an unserer Schule
    Internationale Vorbereitungsklasse

    Foto: Nach dem Sponsorenlauf, September 2015, SCJ

    Leitideen von DemeK (Deutschlernen in mehrsprachigen Klassen), Bezirksregierung Köln:

    Multikulturelle Schulen arbeiten erfolgreich, wenn sie die Vielfalt ihrer Schülerschaft zum Ausgangspunkt ihres Handelns machen.
    Multikulturelle Schulen erfordern ein spezielles Leitbild, eine Philosophie, die möglichen Maßnahmen eine gemeinsame Richtung, ein Ziel geben.
    Die deutsche Sprache wird systematisch im gesamten Unterricht gefördert.
    Die Herkunftssprachen der Migranten erhalten einen wichtigen Stellenwert.
    Das Interkulturelle Lernen wird gefördert.

    Mehrsprachigkeit an unserer Schule:

    Viele unserer Schülerinnen und Schüler beherrschen mehrere Sprachen. Der Grund liegt in der eigenen Lebensgeschichte oder in der von Eltern oder Großeltern:

    Manche Kinder stammen aus binationalen Partnerschaften und wachsen mit zwei Familiensprachen auf, von denen eine oder auch keine Deutsch ist. Manche Kinder sind in Deutschland geboren, andere sind – teilweise nach längeren Aufenthalten in anderen Ländern – zugewandert.

    Also ist Deutsch bei vielen Kindern die Erstsprache, bei vielen aber auch die Zweit- oder Drittsprache. Manche Kinder haben zwei oder sogar drei Erstsprachen, z.B. wenn sie in Deutschland geboren sind, aber mit jedem Elternteil in dessen Muttersprache sprechen.

    Diese Sprachenvielfalt ist ein Schatz, häufig ein verborgener Schatz!

    Wenn man in einer Klasse nach den Sprachkenntnissen der Kinder fragt, kommen in manchen Klassen mehr als 10 Sprachen zusammen. Wenn diese Klassen eine Weltreise unternehmen würde, hätten sie fast überall eine Dolmetscherin oder einen Dolmetscher an Bord… wie wunderbar!

    Die Internationale Vorbereitungsklasse (IVK):

    Seit diesem Schuljahr gibt es an unserer Schule eine Internationale Vorbereitungsklasse. Die Hälfte der Kinder hat einen festen Platz in einer Regelklasse erhalten können und besucht 7- 12 Stunden pro Woche den Deutschunterricht der IVK. Die andere Hälfte der Kinder besucht (zunächst) nur den Deutschunterricht der IVK am Vormittag.

    Die IVK bietet den neuzugewanderten Kindern die Möglichkeit, in entspannter Atmosphäre die Deutsche Sprache zu erlernen, die Schule kennenzulernen und sich in der neuen Stadt und Gesellschaft zurechtzufinden.

    Zwei Lehrkräfte mit dem Zusatzstudium Deutsch als Zweit- und Fremdsprache unterrichten die Kinder und begleiten sie während der ersten 1 bis 2 Jahre.

    Sprachpaten: Ehrenamtliche Mitarbeiter/innen in verschiedenen Projekten unterstützen unsere Schülerinnen und Schüler individuell. Sie kommen ein- oder zweimal pro Woche in die Schule und lesen, sprechen, schreiben und unternehmen etwas mit jeweils einem Kind in einem separaten Raum. Durch diese geschenkte Zeit und Zuwendung stärken sie die Kinder nicht nur sprachlich, sondern auch in ihrer ganzen Persönlichkeit.

    Kooperationspartner sind das Lesepatenprojekt Mentor, der Jugendmigrationsdienst der Caritas (Vorbild-Projekt BINGO) sowie das Kommunale Integrationszentrum (KoBiZ, Lesepatenprojekt).

    Weitere Informationen (rechtliche Rahmenbedingungen, Europäischer Referenzrahmen, etc.) finden sie hier: IVK und Mehrsprachigkeit.pdf

    Herzlichen Dank an alle Beteiligten im Namen unserer Schüler/innen!
    http://www.gesamtschule.euskirchen.de/wp-content/uploads/haende-982×250.jpg
    http://www.gesamtschule.euskirchen.de/internationale-vorbereitungsklasse/

  252. „Der Angriff habe sich WÄHREND des Schulbetriebs auf dem Schulhof ereignet“..Ich frage mich ernsthaft WAS für Zustände auf dieser Schule herrschen müssen, dass ein 12 Jähriger so zugerichtet werden konnte. Wenn die Tat während einer Pause erfolgte, hätte die Pausenausicht doch einschreiten können. Auch außerhalb der Pausen kann es doch nicht angehen, dass das Schulgelände mangels Aufsicht bzw. Aufmerksamkeit ZUM RECHTSFREIEN RAUM mutiert. Oder gibt es eine neue “ Order“ : NIX SEHEN, NIX HÖREN, NIX SAGEN. Kommt mir irgendwie bekannt vor…Katherina Omland

    http://www.focus.de/panorama/welt/tatverdaechtiger-im-kindesalter-mitschueler-soll-zwoelfjaehrigen-in-euskirchen-fast-totgepruegelt-haben_id_5983268.html

    Ach ja, Hauptsache die FrauenQuote stimmt im Kollegium: 70%!

  253. #333 Heisenberg73 (24. Sep 2016 14:38)

    Man kann mit an Sicherheit grenzener Wahrscheinlichkeit davon ausgehen, dass die Täter „Hintergrund“ haben und das Opfer ein deutscher Junge ist.

    Alleine das dröhnende Schweigen der Medien und Polizei spricht Bände.

    Auch heute.
    Die einzigen neuen Meldungen von „Mopo“ und „Bild“. Die Polizei habe herausgefunden, der Täter sei ein (einzelner) Mitschüler Erics, 12 Jahre, im strafunmündigen Alter.

    Wir sind – wie immer – auf eine undichte Stelle angewiesen.
    Informierte Lehrer (wohl eher: Lehrerinnen) werden tunlichst ihre Klappe halten, um nicht ihren Job zu verlieren.
    Darüber hinaus ist es bemerkenswert, in welchem Ausmaß die komplette deutsche „Pädagogenszene“ linksideologisch verortet ist.

  254. Gibt es bei PI keine Leser aus Euskirchen. Denn zumindest dort müßte sich herumgesprochen haben, woher die Täter kommen.

Comments are closed.