organisierte-kriminalitaetDurch die von der EU geschaffene Freizügigkeit und die verheerende EU-Visumspolitik wird Deutschland als Beutestück auf dem Silbertablett serviert. Organisiert wird die Plünderung aus Ländern wie Litauen, Türkei, Rumänien, Italien, Russland, Holland, Serbien und Syrien, wie ein Schaubild bei der Welt verrät. Dort heißt es, zwei Drittel der Straftaten im organisierten Verbrechen gingen auf das Konto von Ausländern (ohne Berücksichtigung von Ausländern mit deutschen Pässen!). Hinzu kommt laut Bundesinnenminister de Mazière eine hohe Dunkelziffer, denn durch das Agieren über Grenzen hinweg sinkt das Risiko der Entdeckung.

Und weiter erläutert de Mazière:

Er geht von Schäden in Milliardenhöhe aus, die Menschen, Staat und Wirtschaft in Deutschland treffe. „Die organisierte Kriminalität bedroht uns alle“, sagte der Minister.

„Uns alle“… sagt ausgerechnet jemand, der seinen undurchsichtigen Geschäften abgeschirmt hinter Panzerglas nachgehen kann. Bald haben wir Zustände wie in Mexiko:

Mehr als ein Drittel, nämlich 36,7 Prozent der Verfahren entfiel auf Rauschgiftkriminalität. Danach folgten die Eigentumsdelikte mit 14,8 Prozent und Wirtschaftskriminalität mit 11,8 Prozent.

Anstatt wieder Einreisekontrollen und generelle Visumspflicht einzuführen und damit die Raubzüge windiger Gestalten von vorneherein zu limitieren, hat die Regierung eine bessere Idee:

Bei der Bekämpfung sei vor allem das Gesetzesvorhaben zur Vermögensabschöpfung wichtig, mit dem Vermögen unklarer Herkunft leichter eingezogen werden können: „Das packt die Täter da, wo es ihnen wehtut, nämlich beim Geld“, sagte de Maizière.

Das muss man sich echt auf der Zunge zergehen lassen: Es geht nicht um Sicherheit und Prävention. Es geht um Abschöpfung krimineller Gewinne! Was unterscheidet unseren Staat dann noch von den Räubern? Und wird der Staat aufgrund dieses Vermögensabschöpfungs-Gesetzes auch zugreifen, wenn jemand nicht akribisch nachweisen kann, woher das Geld aus seinem Sparstrumpf stammt?

Natürlich ist es richtig, kriminell erworbenes Vermögen einzuziehen. Vollkommen logisch. Aber das ist Sache der Justiz. De Mazière hat als Innenminister gefälligst für Sicherheit zu sorgen. Und zwar präventiv!

Aus einem Kommentar der FAZ geht hervor, dass wir die schwindende Sicherheit der Großmannssucht der EU verdanken:

Es war einer der großen Irrwege der Europäischen Union, Einreisefragen zu einem Instrument der Außen- und Erweiterungspolitik zu machen. Die EU hat in den vergangenen Jahren mit immer mehr Drittstaaten eine visumfreie Einreise vereinbart, weil man das als Teil vertiefter Beziehungen sah.

Dass solche Abkommen auch von Leuten genutzt werden können, die keine Völkerverständigung im Sinn haben, wollten viele Politiker in Brüssel (und Berlin) nicht wahrhaben.

Lässt die Mitgliedschaft in der EU unserer Sicherheit erodieren, muss man Verträge mit verheerenden Auswirkungen ganz einfach kündigen! Die Regierung Merkel sitzt wie immer, wo es brennt, die Probleme lieber aus.

image_pdfimage_print

 

100 KOMMENTARE

  1. Danke!
    Ich war schon immer für Verteilung des Volksvermögens.
    VOLKSVERRÄTER! Mistet endlich den Unrat aus diesem Land!

  2. Oh Gott was für ein Schwurbler…

    „Frau,Frau,die haben unser Wohnzimmer schon wieder ausgeräumt.
    Na,lieber Lothar, ich hab dir doch schon immer gesagt,vielleicht nutzt es etwas,wenn wir unsere Haustür abends schliessen und das Schloss dann benutzen…“

    Na ob es dem dann dämmern würde,was zu tun ist?
    Gut,bei der Roth´schen Gehirnzuweisung von obiger Stelle,könnte sie ja mal Kollegen vorschlagen…

    Irgendwie erbübrigen sich Kommentare bei solchen unsinnigen Äusserungen,sie haben keine Substanz und bieten auch keine Lösungen,aber Hauptsache man kann das Volk weiter verdummen und Aktionismus vorteuschen…

  3. Organisierte Invasionen und Plünderungen hat es in der gesamten Geschichte der Menschheit gegeben, sie waren (Ficki-Ficki und Abreifen) auch Auslöser von Völkerwanderungen. Neu ist, daß in Deutschland zum erstenmal in der Geschichte der Neuzeit den Deutschen derart vehement das einzig probate Mittel gegen eine derartige Invasion verweigert wird: Selbstjustiz, Bürgerwehren und Milizen, die für jeden Reingeschwappten das persönliche Risiko erhöhen, statt ihm eine Blanko- „dir-passiert-nichts-Immunität“ auszustellen.

    Schlimmer noch: Der Staat stellt sich auf die Seite der Invasion und schafft zweierlei Recht: Narrenfreiheit für Orientalen/Afrikaner, Daumenschrauben für die Deutschen.

  4. Bei der Menge an finanziellen „Verbindlichkeiten“, die diese Bande eingegangen ist, können die garnicht anders, als Geld abzuschöpfen, wo es nur geht.

    Das Wohl von uns Bürgern interessiert diese Leute nicht, „Bürger“ genannte Untertanen haben sie genug und wenn einer vorzeitig weggetreten wird, stehen an den Grenzen unseres Landes genug Willige, die an dessen Stelle treten wollen.

    Ja, sogar die ausufernde Diebstahl-Kriminalität lohnt sich für das politische Gesindel finanziell.
    Jeder neu angeschaffte Artikel bringt ihnen ebenso Steuereinnahmen, wie das Datenvolumen, das Mohammed mit einem geraubten Handy, Tablet oder Laptop verbraucht.

    Ja, auch wenn das mit Umsonst-W-Lan passiert, denn die Netzbetreiber streichen die Kosten für die „kostenlosen“ W-Lan-Spots schliesslich nicht, sie legen sie nur auf die dummen Zahler um.

  5. Hier Misere Deine Freunde melden sich zu Wort!!!
    Der 18-jährige, aus Syrien stammende Jeside Aras Bacho gelang es als 12-Jähriger in Begleitung seiner älteren Schwester mit einem gekauften Pass über die Türkei und Griechenland nach Deutschland zu immigrieren.
    Aktuell fordert der »Neubürger« – wiederum im Berlinjournal – dass »Wutbürger« Deutschland verlassen sollen. Bacho begründet seine Forderung mit den Worten: »Wir Flüchtlinge und die Deutschen haben die Wutbürger satt. Die beleidigen und hetzen wie verrückt, dabei haben die kein Tempo. Nachdem die Flüchtlinge den syrischen Terroristen Jaber Al Bakr festgenommen haben und anschließend die Polizei riefen, spielte das Ganze dann in den Zeitungen und Online-Zeitungen eine große Rolle, sogar auf Facebook».

    Es freue ihn natürlich, dass »die lieben Flüchtlinge« Jaber Al Bakr der Polizei übergeben hätten. Aber es gebe immer »diese Hetze von arbeitslosen Wutbürgern, die ihre ganze Zeit im Internet verbringen und warten, bis ein Beitrag über Flüchtlinge im Internet auftaucht«. Dann gehe es mit »unverschämten Kommentaren los. Sogar, wenn sie etwas für unsere Gesellschaft geleistet haben. Dann wird ihnen vorgeworfen, dass alles nur inszeniert sei«. Auch im Fall von Al Bakr sei es so.

    »Ansonsten könnt ihr einfach aus Deutschland flüchten und euch eine neue Heimat suchen«

    Weiter heißt es in seinem Aufruf: »Hallo, ihr arbeitslosen Wutbürger im Internet. Wie gebildet seid ihr, wie lange wollt ihr noch die Wahrheit verdrehen? Ist es euch nicht lange bewusst, dass ihr täglich Lügen verbreitet? Was hättet ihr an deren Stelle gemacht? Na klar, ihr wärt weggelaufen! Wir Flüchtlinge und die Deutschen wollen mit euch Wutbürgern nicht in demselben Land leben.

    Ihr könnt auch, und das halte ich für richtig, aus Deutschland flüchten, nehmt bitte Sachsen auch mit und die AfD gleich auch. Deutschland passt nicht zu euch, warum lebt ihr hier? Warum seid ihr nicht in einem anderen Land? Wenn das euer Land ist, liebe Wutbürger, dann benehmt euch ganz normal. Ansonsten könnt ihr einfach aus Deutschland flüchten und euch eine neue Heimat suchen. Geht am besten nach Amerika zu Donald Trump, er wird euch sehr lieb haben. Wir haben euch satt! «

  6. Aufruf an die Super-Grafiker:

    GIF mit Hintergrundbild Dschaber Albakr morphing to Bin Laden mit der Schrift:

    Dschaber Albakr………….. in
    Dschihad Akbar!

    Übergang vom Asylanten zum Terroristen.
    Wäre doch eine Idee?

  7. die JU JUbelt
    Mürkül zu.

    wann in unserer Geschichte
    hat es das schon mal gegeben,
    dem eigenen Untergang wird
    zugejubelt?

    ich höre Sportpalast?

    wie sich die Bilder gleichen.

    nur, dass es diesemal nicht
    siebzig vergleichbare
    kommende Jahre geben wird…

  8. Vasallen Presse

    Offene Grenze senkt die Kriminalität

    Von Thorsten Jungholt, Martin Lutz | Veröffentlicht am 25.07.2008 | Lese bzw K- dauer: 4 Minuten

    *https://www.welt.de/politik/article2249820/Offene-Grenze-senkt-die-Kriminalitaet.html

  9. Dass solche Abkommen auch von Leuten genutzt werden können, die keine Völkerverständigung im Sinn haben, wollten viele Politiker in Brüssel (und Berlin) nicht wahrhaben.
    ———————————————-
    Jene, die es mit der „Völkerverständigung“ nicht so haben, werden uns sicher für ihre Völkerunverständigung täglich unterhalten, nicht wahr? Wir müssen sie wieder in ihre sandige Heimat verschicken!

  10. dieses Land ist eine Kloake

    da steckt mann einen Uli Höness in den Knast – egal – verreck halt

    Bamf akzeptierte seine Fotos als IS-Kämpfer vor Leichen

    Im September 2015 war der 30-jährige Islamist mit seiner Frau und seinem Sohn nach Deutschland eingereist und hatte einen Asylantrag gestellt. Der Tadschike gab sich als politisch Verfolgter durch das Unrechtsregime in seiner Heimat aus.

    S. schilderte Schikanen durch die Polizei in Tadschikistan, weil er junge Männer für den Heiligen Krieg begeistert habe. Er präsentierte der Ausländerbehörde im westfälischen Ennigerloh ein Foto, das ihn mit einem Kopftuch des IS und seinem Sohn zeigte. Zudem soll er ein Bild versandt haben, das ihn als IS-Kämpfer vor Leichen abbildete.

    dieses Land wurde durch die Bundesregierung und Ihre Arschl….zu einem stinkenden Scheißhaufen zusemmen regiert

    Danke Frau Merkel für NO FUTURE für uns und unsere Kinder

  11. … die organisierte Kriminalität bedroht uns alle

    Ich fahre öfters auf der Teilstrecke FFM -> Kassel. Wenn der ICE Frankfurt verläßt oder dort einläuft, kommt man – auf erhöhter Bahntrasse – direkt an der EZB vorbei. Jetzt reden wir mal über Grenzen, Zäune, Bewaffnete, die man da 1a besichtigen kann…

    Apropos: Was ist aus den linken Heeren geworden, die FFM zur Einweihung der EZB angezündet haben?

    http://www.pi-news.net/2015/03/linksterroristen-machen-frankfurt-zum-kriegsschauplatz/

    Was hat die EZB bisher dem deutschen Steuerzahler gebracht?

  12. „mit dem Vermögen unklarer Herkunft leichter eingezogen werden können“

    Hmm, bedeutet das dann eine Umkehrung der Beweislast? Nichts gehört mir, sondern alles gehört dem Staat, es sei denn, ich kann nachweisen, dass es mir gehört? Ich hatte die Garantie des Eigentums bislang so verstanden, dass das, was mir gehört, erst einmal mir gehört, und ganz im Gegenteil, wer Anspruch auf Gegenstände in meinem Besitz erhebt, die Beweislast trägt. Und auch an das Wort „Unschuldsvermutung“ meine ich mich erinnern zu können.

    (Erstmals kam ich auf diese Überlegungen, als die Bilder des Kunsthändlers Gurlitt beschlagnahmt wurden, weil er nicht nachweisen konnte, dass sein Vater, oder wer das gewesen war, sie auf korrekte Weise erworben hatte. Ich fand das höchst befremdlich. Ich besitze selber zahlreiche Gegenstände, für die ich nicht einzeln nachweisen kann, dass ich sie legal erworben habe, und ich bin vermutlich nicht der einzige in diesem Land, der in dieser Situation steckt.)

  13. Vermögensabschöpfung!?
    Der Kriminelle besitzt im Zweifel nichts, sondern bezieht sogar noch Hartz4. Die Luxusautos die sie fahren sind gemietet, die Miete nicht per Kreditkarte sondern in großen Scheinen bezahlt. Diese gut versteckt oder gleich in Wertgegenstände angelegt, Stichwort „Rolexwährung“. Wenn es dann doch irgendwann eine Villa sein soll, dann natürlich von gut gewaschenem Geld bezahlt. Sollte das jemand in Frage stellen, nehmen sie sich mal eben den besten Star-Anwalt, der das für sie klärt.

    Wenn jetzt allerdings der unbescholtene Bürger den Fehler gemacht hat, über längere Zeit Bargeld zuhause zu sparen und sich davon vielleicht einen neuen Mittelklassewagen für 25 000€ kaufen will, dann schlägt der Staat vielleicht bald gnadenlos zu und schöpft das Geld aus nicht nachweisbarer Herkunft ab.

    So schauts aus!

  14. JEDE Partei die uns raus aus der EU, wieder in absolut ruhiges Fahrwasser manövriert bringt uns besser voran, als solche die den ganzen scum der welt hereinlassen!
    Die Arbeitnehmerfreizügigkeit ab 2014 war ein massiver Terroranschlag der EU und unseren Verräter Politikern, die wir noch wie die Maden füttern!

  15. Es zeichnet sich längst ab, daß
    DIE HERRSCHAFTEN
    dafür eine gigantische Zeche bezahlen werden.

    UND SIE ZAHLEN LÄNGST

    EIN VOLK WIE IHR ES KANNTET WIRD ES FÜR EUCH
    NICHT MEHR GEBEN.

    NÜRNBERG 2.0 kann zumachen.

    ES SIND ALLE

  16. Rapper Bushido:

    „Du hast in Deutschland einen Mord frei“
    .

    „Ich weiß nicht, ob ich das sagen soll: Du hast in Deutschland theoretisch einen Mord frei. Gehst Du über Totschlag, kriegst Du vier Jahre auf Bewährung.“

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Libanesen haben einen staatlichen Freibrief zum TÖTEN!

    Libanesen können rauben, morden, erpressen, vergewaltigen, betrügen..

    Es passiert ihnen sogut wie NICHTS…

    Warum ist das so?

    Haben diese widerlichen Libanesen irgendwas in der Hand oder zum erpressen dieses Staates?

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Libanesen-Prozess

    Tödlicher Clan-Streit unter Libanesen: Freispruch für Messerstecher

    Essen. Der Mann, der die tödliche Libanesen-Fehde in der Essener City ausgelöst haben soll, ist vom Schwurgericht freigesprochen worden.

    Als Auslöser der tödlichen Libanesen-Fehde am 9. April in der Essener City hatte Belal A. (30) gegolten, weil er seinem Onkel in der Limbecker Straße lebensgefährliche Messerstiche versetzt hatte. Doch das lässt sich wohl nicht mehr aufrechterhalten. Denn das Schwurgericht sprach ihn am Freitag vom Vorwurf des versuchten Totschlags frei, sprach von Notwehr.

    http://www.derwesten.de/staedte/essen/toedlicher-clan-streit-unter-libanesen-freispruch-fuer-messerstecher-id12275850.html

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Familien-Clans

    Die Stadt Essen will straffällige Libanesen abschieben

    (Wir alle wisse,n dass es nicht passieren wird!)

    http://www.derwesten.de/staedte/essen/stadt-essen-will-straffaellige-libanesen-abschieben-id11749954.html

    Leserkommentare … herrlich!

  17. #4 Babieca (15. Okt 2016 17:03)
    Organisierte Invasionen und Plünderungen hat es in der gesamten Geschichte der Menschheit gegeben, sie waren (Ficki-Ficki und Abreifen) auch Auslöser von Völkerwanderungen. Neu ist, daß in Deutschland zum erstenmal in der Geschichte der Neuzeit den Deutschen derart vehement das einzig probate Mittel gegen eine derartige Invasion verweigert wird: Selbstjustiz, Bürgerwehren und Milizen, die für jeden Reingeschwappten das persönliche Risiko erhöhen, statt ihm eine Blanko- „dir-passiert-nichts-Immunität“ auszustellen.


    Schlimmer noch: Der Staat stellt sich auf die Seite der Invasion und schafft zweierlei Recht: Narrenfreiheit für Orientalen/Afrikaner, Daumenschrauben für die Deutschen.

    Derartiges gab es in der Tat in der gesamten Menschheitsgeschichte noch nie; dass ein Staat mit Vorsatz gegen die eigenen Bürger arbeitet und sich quasi selbst abschafft.

  18. Dieser „Minister“ kommt doch aus der sowjetischen Besatzungszone so wie diese ganze Regierung im Einvernehmen der noch nicht endtarnten IMs der Stasi, die wohlweislich genau fast alle Linsten dieser IMs vernichtet. Und die bekannt geworden sind, sind an der Obergrenze der hauptverantwortlichen angelangt, wie IM Erika Bundeskanzlerin, IM Larve Bundespräsident nur um diese Zwei zu nennen. In der sowjetischen Besatzungszone durfte nur jeder, der von der Stasi als politisch sicher eingestuft wurde, kariere machen aber nicht wer nicht als absolut zuverlässig galt. Diese eben genannten waren auch noch speziell ausgebildet in der Stasohochschule worden. Jehöher man kam, je schlimmer waren sie. Denke das gerade die Merkel wohl es als bedauerlich ansieht, das die Ratte, „Hilde Benjamin“ nicht mehr lebt. Ihr Justizminiterium jedenfals arbeitet noch auf der gleichen Weise wie zu DDR-Zeiten und bestimmt was als Recht zu gelten hat. Das Amts–und Landgericht Lüttestraße.

  19. #19 Aktiver Patriot (15. Okt 2016 17:23)
    Der Gesetzgeber behandelt Einbrecher wie Falschparker!

    Noch schlimmer:
    Dieser Staat spuckt den eigenen Bürgern vor die Füsse.

  20. Deutschland, die Wohlfühloase und

    Verbrecherparadies für ausländische

    Kriminelle aus aller Welt

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    DEUTSCHLAND 2016

    Danke an die dt. Politik von SPD, CDU und Grüne!

    Verbrecherische arabische/libanesischer/kurdische/türkische Großclans:

    Miri,
    Omeirat,
    Al Zein,
    Abou Chaker,
    Semou,
    Fakhro,
    Remmo,
    Fakhro,
    El-Zein,
    Osman

    Italienische Mafia:

    Cosa Nostra
    Clans: Gela,
    Agrigento,
    Partinicio,
    Catania

    kalabresische Ndrangheta

    Clans: Romeo-Pelle-Vottari
    Nirta-Strangio
    Farao-Marincola

    Camorra
    Clans: Licciardi,
    Moccia,
    Cava,
    Ascione,

    Gewalttätige Rockerclubs:

    Hells Angels
    Osmani-Clan
    Mongols
    Bandidos
    Satudarah
    Osmanen-Germania

    Gewalttätige Antifa!

    andere linksextreme Faschisten

    Einbrecher-Organisationen aus:

    Georgien
    Rumänien
    Albanien
    Bulgarien
    Armenien
    Tschetschenien

    und viele andere ausländische Verbrecher!

    Zigeuner-Clans, Goman u. a.

    afrikanische/arabische Vergewaltiger

    Drogenhändler aus Afrika

    mörderische moslemische Hardcore-Jihadisten / Terroristen / fanatische Salafisten

    hunderttausende moslemische/osteuropäische Kleinkriminelle und Schwerverbrecher

    +++++++++++++++++++++++++++++++++

    Und dann wollen uns diese dämlichen

    Politiker erzählen, dass wir ein Problem mit

    der AfD hätten!

    Unfassbar!

  21. Taqqia-Moslems und türkische Nationalisten haben eine muslimische Partei unter dem Namen Allianz Deutscher Demokraten gegründet: https://ad-demokraten.de/

    Diese Leute sind weder demokratisch noch deutsch, nur der Internetauftritt ist es. Auf deren Facebook-Seite trieft es nur so von Islam-Propaganda und der muslimischen Opferrolle. Sie sinken sogar so tief sich dem Schicksal der Juden anzunähern. Widerlich.
    https://www.facebook.com/ADD-Allianz-Deutscher-Demokraten-Fanpage-1623509207962120/about/

    Falls diese Taqqia-Moslems mitlesen. 6 Millionen Juden wurden vergast und kein Jude sprengt sich und andere in die Luft. Eine Mohammed Karikatur erscheint und es sterben Menschen.

    Der Unterschied zwischen Juden und Muslimen ist damit sehr gut veranschaulicht.

  22. Al-Bakrs Leichnam wird nun wie erwartet auf Steuerzahlers Kosten nach Syrien überführt, um dort in islamischer Erde Märthyrerhaft beerdigt zu werden.

    Wäre ja auch rassistisch ihn im Erdreich der ungläubigen zu vergraben!

    Fast 85% aller Muslime in Deutschland lassen sich übrigens in Ihren angesammten Heimatländern islamkonform bestatten.

    Integration gibts also noch nicht einmal nach dem Ableben, obwohl Deutschland aus Rücksicht bereits die Sargpflicht abgeschafft hat……Allah Uh Akbar!

  23. Aber dafür müssen wir im Urlaub ja kein Geld mehr umtauschen oder an der Grenze 15 min warten!

    Hurra EU!

  24. Das Kind ist längst in den Brunnen gefallen!
    Egal, was wir tun und wenn wir uns schlagartig vollkommen abschotten würden, es ist zu spät.
    Die illegale Pest durchzieht Deutschland bereits wie Metastasen eines Krebses.
    Oder kann mir nur einer erklären, wie man den unfassbar gigantischen Geburten-Dschihad in Deutschland noch aufhalten kann?

  25. was will mir dieser Flüchtige Bacho sagen ? Was hat er für das deutsche Volk gemacht ausser verbrecherisch mit gefälschten Pass einzureisen ? Wieviel Sozialgelder der Steuerzahler hat er und seine Schwester abgegriffen in all den Jahren ?? Der soll mal schön nach Syrien zurück gehen und sein Land verteidigen wie ich das auch gemacht habe Herr Bacho !! Ich habe 28 Monate für mein Land als Soldat geopfert, meine berufliche Karriere unterbrochen und wieder ganz von vorne angefangen. Und du Bacho ? Bist feige geflohen oder warst zu feige dein Land zu verteidigen, du könntest jederzeit zurück kehren und das tun anstatt hier auf der faulen Haut zu liegen auf Steuerzahlers Kosten. Alles feige Schweixe seid ihr

  26. Der Stoff den sich der grüne Kriminelle reinzieht, leistet gute Arbeit.
    Hat wohl eine neue Lieferung erhalten.

    Volcker Becks wirre Welt:
    Deutsche sollen Arabisch lernen

    Der deutsche Grün-Politiker Volker Beck hat wieder einmal den Vogel abgeschossen.
    In einem Interview gegenüber n-tv brach Beck eine Lanze dafür, dass Deutsche notfalls die Sprache der Zuwanderer lernen sollten.
    Außerdem seien Predigten – etwa auf Arabisch – „ein bisschen Heimat“.
    https://www.unzensuriert.at/content/0022041-Becks-wirre-Welt-Deutsche-sollen-Arabisch-lernen#comment-143373

  27. #27 Das_Sanfte_Lamm (15. Okt 2016 17:36)

    Ich interessiere mich auch für Geschichte und frage mich, ob es sowas wie die gegenwärtige BRD schon einmal gab. Ein Staat, der das eigene Volk knechtet, ausblutet und im Endeffekt abschaffen will und dabei jeden Fremden hofiert.

    Selbst das dekadente Röm. Reich im Endstadium war nicht so krank.

  28. Libanesen können rauben, morden, erpressen, vergewaltigen, betrügen..

    Es passiert ihnen sogut wie NICHTS…

    Warum ist das so?

    Haben diese widerlichen Libanesen irgendwas in der Hand oder zum erpressen dieses Staates?
    ————————
    Die geballte Familiensippe,mitunter über 1000 Leute,macht sich über die Richter/Polizei her,siehe Kirsten Heisig.

  29. Genau wegen solch einer intelligenzfreien „Politik“,
    werden täglich mehr AfD-Wähler produziert, die dann wiederum, von den Verrätern der „Taugenichts-Parteien“,
    als rechtes Pack etc. etc. etc. betitelt werden.

    Wenn die AfD angeblich KEINE Lösungen hat ……..
    WARUM dann die Angst-Wut-und Schweißausbrüche dieser „angeblichen“ Alleskönner. ?!?!

  30. Ein brillianter Tip für unseren Minister – einfach mal stumpfe Messer in Umlauf bringen, damit es Mörder nicht mehr so leicht haben! Hoffentlich werde ich jetzt nicht gleich wegen Genialität zum persönlichen Oberberater bestellt…

  31. #43 Heisenberg73
    Selbst das dekadente Röm. Reich im Endstadium war nicht so krank.
    ———————–
    Jedenfalls haben die Senatorentöchter den Vandalen keine Teddys zugeworfen – was auf eine tiefersitzende Immunschwäche der Gesellschaft hindeutet (siehe Kommentar 1).

  32. die Lüge beginnt ja mit “ wir machen Freizügigkeit in Europa“ und „wir schützen die EU Aussengrenze“

    Die Freizügigkeit haben wir aber eine Aussengrenze der EU exisitiert nicht, jeder kann rein ob ohne Pass oder mit falschen Pass jeder ist willkommen und jeder wir alimentiert obwohl man gar nicht weiss wen man vor sich hat…

    da gibts auch mal schnell 30.000 EUR monatlich für den Pascha mit den 4 Frauen (Pinguinen) und 23 Kindern

  33. Und weiter geht die Never-ending-Story:

    http://pfaffenhofen-today.de/lesen–baypol131016-2-pafa%5B31623%5D.html

    „Familienstreit eskaliert“
    „Die aus dem Irak stammenden Großfamilien, …, sorgten in der Vergangenheit immer wieder für Polizei-Einsätze. Erst zwei Tage zuvor kamen sich die Familienoberhäupter ins Gehege.“

    War das erfolgreiche Familienzusammenführung?

    Und:

    http://pfaffenhofen-today.de/lesen–polibay-14102016a%5B31655%5D.html

    „Sexueller Übergriff“
    „…zog er sich bis auf die Unterhose aus und legte sich auf die junge Frau.“
    „Es handelt sich um einen 24-jährigen Malier, der derzeit in einer Unterkunft im Landkreis Neu-Ulm lebt.“

    Und: ebenda:

    “ Haschisch in Asyl-Unterkunft sichergestellt“

    (ty) Die Polizei hat gestern bei einem 24-Jährigen in einer Kitzinger Asylbewerber-Unterkunft rund 50 Gramm Haschisch sichergestellt. Gegen den Tatverdächtigen, der aus einer anderen Unterkunft …“

  34. Was bitte, hat Otto Normalverbraucher von der sogenannten *Freizügigkeit*?
    Für mich war es nie ein Problem, vor meinem Auslandsurlaub ein Visum zu beantragen und am Grenzübergang meine Papiere vorzulegen. Wenn diese *Freizügigkeit* allerdings dazu führt, dass die Bürger ihre Häuser und Wohnungen mit einem enormen finanziellen Aufwand zu Festungen ausbauen müssen weil kriminelle Ausländerbanden Deutschland als Beuteland ausgemacht haben, dann verzichte ich sehr gerne auf diese *Freizügigkeit*!

  35. Die wilden, barbarischen Horden kommen direkt über die Seewege, man beachte die passende Musik im Hintergrund.

    -„Flüchtlinge wahre Bilder die man niemals im Propaganda-TV sehen wird !“-

    https://www.youtube.com/watch?v=JPNGS0Lv6Ls

    Ab 3:50 kann man den auch bei uns bald erhältlichen Preis der Freizügigkeit sehen.
    Schlimme Szenen!

  36. OT
    Der hiesige zum Bundestagskandidaten gekürte FDP-Mann hat einen tollen Vorschlag, wie sich unser Staat und vor allem unsere Rentenversicherung finanziell besser aufstellen soll: ZOCKEN sollen sie, Schulden machen um damit AKTIEN zu KAUFEN!! Tickt der noch richtig???

    http://pfaffenhofen-today.de/lesen–neudert-14102016a%5B31637%5D.html

    „Statt Vermögen zu besteuern, könnte sich der Staat am Aktienmarkt refinanzieren, ohne Abgaben und Steuern zu erhöhen, so der Versicherungsexperte. Vor allem den Rentenkassen empfiehlt Neudert, Schulden zu machen, um Aktien zu kaufen. Dies wäre bei den momentan niedrigen Zinsen rentabel, so die Berechnungen des Diplom-Kaufmanns, der für den weltweit tätigen DAX-Konzern Munich-Re arbeitet. Sechs Euro und 70 Cent mehr im Monat für jeden Rentner, so das Ergebnis der Kalkulation von Neudert. „Dann wären Tausende von Rentnern nicht auf Grundsicherung angewiesen“, sagte er.“

  37. wo die grenzen geöffnet werden,muss die bevölkerung für ihre eigene sicherheit sorgen…

    an den supermarktkassen findet man neben zigaretten und handyzubehör meuerdings kampfmittelspray!

    diese realität hätte ich vor einem jahr für völlig irrsinnig gehalten.
    sind die 80% unterstützer dieser verbrecherpolitik völlig verrückt geworden?

  38. #53 Babieca (15. Okt 2016 18:01)

    Ja, das wird jetzt mein neues Mantra, bislang beginnt noch jeder Tag mit einem schwungvollen „Fir faffen daff“.

  39. #57 johann (15. Okt 2016 18:06)

    Unter „Allah“-Rufen
    Asylwerber wirft sich in Wien vor Straßenbahn

    Was für ein Spacko. Ich bin da relativ schmerzfrei und habe mal gelernt, mit renitenten, aggressiven Säugetieren per „Lasso“, präzise Rope (allerdings vom Pferd aus) umzugehen. Die kann man damit wegziehen, umwerfen, würgen, beschränken.

    Müßte meine etwas eingerosteten Fähigkeiten nochmal trainieren…

    Ein ähnliches Werkzeug ist die mongolische Urga, der Pferdefangstock mit Schlinge am Ende. Die Urga hat gegenüber dem Rope den Vorzug, starr zu sein. Wenn also der „Gefangene“ dich plötzlich angreift, kannst du ihn auf Abstand halten.

    Wußten schon die deutschen Bauern und Viehzüchter seit 1880: In den Nasenring des Bullen kommt zum Führen nicht nur der Strick, sondern auch die starre Stange, um das Tier notfalls auf Abstand zu halten.

    http://www.fleischrinderzucht.de/mo/gallery/anzeigenbilder/bullen-fuehrstange-frz.jpg

    http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.balingen-nach-dem-bullen-stirbt-auch-der-verein.2b0a3c99-cb65-40b2-ab27-896e02ae7abd.html

    Besser als jede „Armlänge“.

  40. OT

    Berliner S-Bahn Linie 5

    „Mitten am Tag greift ein 22-Jähriger in der S-Bahn eine Mutter mit Kleinkind an und versucht ihr Handy zu klauen. Ein Mann geht dazwischen und wird niedergeschlagen.“

    „Dort stellte sich heraus, dass sich der junge Mann bereits seit November 2014 unerlaubt in Deutschland aufhält. Die Beamten leiteten Ermittlungsverfahren unter anderem wegen Raub, Diebstahl, Körperverletzung, sowie unerlaubten Aufenthaltes ein.“

    Frage:
    Braucht man bald Eishockey-Torwartbekleidung in den öffentlichen Berliner Verkehrsmitteln ? Müssen die Sitzreihen auseinander ?

    http://www.tagesspiegel.de/berlin/polizei-justiz/berliner-s-bahn-linie-5-26-jaehriger-bekommt-faustschlag-fuer-zivilcourage-in-der-s-bahn/14690838.html

  41. #65 OMMO (15. Okt 2016 18:34)

    Braucht man bald Eishockey-Torwartbekleidung in den öffentlichen Berliner Verkehrsmitteln ?

    Ja. Das, was deutsche Regierungen und ganz besonders das Kabinett Merkel hier seit Jahren reinlassen, hat mit „uns“ – außer der groben Erscheinungsform „geht auf zwei Beinen, ist kein Strauß/Emu/Nandu, hat Arme“ nichts gemeinsam.

  42. Dieser „Staat“ ist genauso viel Wert, wie die illegale Flüchtlingsbagage, die dieser dreckige Vasallenstaat in mein Land einschleust.

    Deutschland den Deutschen!

  43. Die AfD muss täglich diese Zustände ansprechen. Immer wieder und wieder.

    Und sich nicht in Talkrunden immer in die Defensive drängen lassen. Rechtfertigen sollen sich gefälligst die Politdarsteller, die uns das eingebrockt haben!

  44. #66 Babieca (15. Okt 2016 18:39)

    „Der Nandu ist ein flugunfähiger Vogel, der in Südamerika beheimatet ist. Er gehört zur Ordnung der Laufvögel. Zusammen mit dem Darwin-Nandu bildet er die Familie der Nandus. Die Art ist in Deutschland als Neozoon etabliert.“

    Schon wieder was gelernt… kannte den Burschen gar nicht… 🙂

  45. ALLTÄGLICHER WAHNSINN 1

    POL-WES: Moers – 14 Autos beschädigt / Polizei nahm zwei Tatverdächtige vorläufig fest
    14.10.2016 – 11:30
    Moers (ots) – Am Donnerstag gegen 01.30 Uhr weckten laute Geräusche und Krach einen Zeugen an der Straße Im Bruch. Als er nachschaute, sah er drei Unbekannte, die auf einen Opel Kombi einschlugen und sich hiernach in Richtung Innenstadt entfernten. Daraufhin verständigte der Moerser unverzüglich die Polizei, die eine sofortige Fahndung auslöste. An der Bergstraße trafen die Polizistinnen und Polizisten das Trio an, das umgehend flüchtete. Zwei der Tatverdächtigen, ein 31-jähriger und ein 29-jähriger Mann aus Marokko nahmen die Beamten vorläufig fest. Dem dritten Tatverdächtigen gelang zunächst die Flucht, ihn ermittelten Kriminalbeamte am darauffolgenden Tag. Es handelte sich hierbei um einen 31 Jahre alten Marokkaner, der jedoch bisher noch nicht vernommen werden konnte.

    ALLTÄGLICHER WAHNSINN 2

    POL-BN: Bonn-Tannenbusch: Erneute Kontrollen – Polizei nahm mutmaßlichen Dealer fest
    14.10.2016 – 10:42
    Bonn (ots) – Bei zwei Kontrollaktionen in Neu-Tannenbusch stellte die Bonner Polizei erneut größere Mengen an illegalen Drogen und mutmaßlichem Dealgeld sicher.

    Die am Montag, 10.10.2016, und Donnerstag, 13.10.2016, zur Tages- und Nachtzeit durchgeführten Aktionen führten zur Einleitung von fünf Ermittlungsverfahren. In vier Fällen waren Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz der Anlass.

    Ein 24-jähriger marokkanischer Staatsangehöriger wurde wegen des Verdachts des illegalen Aufenthaltes vorläufig festgenommen und ins Polizeipräsidium gebracht. Bei ihm fanden die Beamten zudem etwa 140 Gramm Marihuana, eine Feinwaage und 725 Euro Bargeld.

    Liebe Leute von PI-NEWS, wir brauch unbedingt unseren TÄGLICHEN Thread „Einzelfälle“. Es ist so viel, und es verstopft sonst viele andere Threads.

    Besten Dank!

  46. ALLTGÄGLICHER WAHNSINN 3

    Pressemeldungen für den Landkreis Neu-Ulm vom 14. Oktober 2016 – Nachtrag

    Eine aktuelle Meldung der Neu-Ulmer Kriminalpolizei.

    Medienkontakt:
    Pressestelle beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, D-87437 Kempten (Allgäu),
    Rufnummer (+49) 0831 9909-0 (-1013/ -1012); unaufschiebbare Anfragen außerhalb der regulären Dienstzeit über die Rufnummer (+49) 0831 9909-1401 an die Einsatzzentrale.

    Sexuelle Belästigung und Körperverletzung

    ILLERTISSEN. Am Nachmittag des 25. September 2016 befanden sich zwei Jugendliche an einem kleinen See bei Au und waren davon überzeugt, unbeobachtet zu sein.
    Unvermittelt tauchte ein Mann auf und wurde sofort aufdringlich. Nach derzeitigem Kenntnisstand zog er sich bis auf die Unterhose aus und legte sich auf die junge Frau. Mit vereinten Kräften gelang es dem Pärchen den Angreifer abzuwehren, wobei es zu einem Handgemenge kam, in dessen Verlauf der Unbekannte einen faustgroßen Stein zur Hand nahm und damit zuschlagen wollte. Dies misslang aber aufgrund der Gegenwehr. Schließlich gelang es dem Pärchen mit einem Fahrrad zu fliehen, mit dem der Unbekannte offenbar zur Kiesgrube gelangt war.

    Zwischenzeitlich konnte durch die Polizei Illertissen ein Verdächtiger ermittelt werden. Dabei handelt es sich um einen 24-jährigen Malier [=Mann aus Mali], welcher derzeit in einer [Flüchtlings-] Unterkunft im Landkreis lebt. In seiner Vernehmung durch Ermittler der Kripo Neu-Ulm räumte er die Anwesenheit am Tatort ein. Die strafbaren Handlungen stellte er überwiegend in Abrede.

    ,

  47. REALITÄT IN DEUTSCHLAND – ALLTÄGLICHER WAHNSINN:

    die Polizei schäumt bereits richtig: read!

    Meine Frau war auf einen Klassentreffen in Bayern/Oberfranken. [Fall Peggy = Staatsanwaltschaft Bayreuth = Oberfranken] Anwesend war ein Klassenkamerad, der seit 20 Jahren bei der Polizei arbeitet.
    Er hat kein Blatt vor dem Mund genommen. Er hat Schaum vor dem Mund vor Wut gehabt, wie er seine Meinung über Merkel und Ihre Erfüllungsgehilfen geäußert hat. Er hat sich auch über die AfD geäußert und gesagt, das die AfD niemals Nazi’s sind – man soll sich unbedingt genau über die AfD informieren, dann wird das jeder auch so sehen.

    Er sagte, dass die Medien eine unglaubliche und weitreichende Zensur betreiben, damit nichts von den Straftaten der Invasoren an die Öffentlichkeit kommt. Er sagte, wenn keine Zensur wäre, dann würde die Zeitung Fränkischer Tag jeden Tag den Umfang von einem Telefonbuch haben. Bei den Polizisten muß die Diskrepanz zwischen dem, was in den Massenmedien und den Politikern geäußert wird und dem täglich erlebte Wahnsinn auf der Strasse besonders auffällig sein.

    Meine Frau hat sich mit Kommentaren zurückgehalten, sie hatte Angst sich zu äußern und nicht als Nazi in Verdacht zu geraten – es ist traurig, dass man nicht zu seiner Einstellung stehen und frei seine Meinung äußern kann. Es ist schon wirklich wie in der DDR, man hat eine konforme Meinung und eine ehrliche Meinung nur für den engsten gleichgesinnten Freundeskreis.

  48. Brummbär warnt:
    Freunde, Gefahr ist in Verzug!!
    Ich meine das mysteriöse Auffinden einer
    etwa Kleinfingernagel großen DNA Spur bei
    den sterblichen Überresten der kleinen Peggy.
    Diese DNA Spur ist angeblich „klar“ einem
    der beiden Uwes aus dem NSU Trio zuzuordnen.
    Nach 13 Jahren im Wald,im Erdreich !
    Gleichzeitig entdeckt unsere freie und investigative Presse,dass es schon immer einen Zusammenhang von Kinderprostitution,Kindesmissbrauch und…SPD ? Grünen? Nee!! -RÄCHTZZZ !! gibt!
    Kinder,die Wahl rückt näher und näher! Natürlich weiss unsre freie und investigative Presse auch neuerdings zu berichten dass:Der NSU in der Nähe (?) mal ne Ferienlaube besucht hatte,in dem Wohnwagen,wo die Uwes sich auf rätselhafte Weise selbst entleibten,Kindersachen gefunden wurden,und auch der Hybride aus Mensch und Schwein,Timo Brand,der einst vor Fersehkameras schrie,dass wir (die Deutschen) viel zu wenig Juden vergasten,und der dann,-nein nicht in den Knast oder die Geschlossene-sondern als Spitzel zum Verfassungsschutz wechselte,dass also dieser Kotzbrocken ja auch im Knast wegen Kindesmissbrauchs sitzt. Und schon wieder ist der Zusammenhang Kifi-Pegida sanft ins Michelhirn gepflanzt. Hier läuft eine ganz miese Masche ab! Erinnert mich sehr an den Fall Harmann, ja der mit dem Hackebeilchen. Als der in den 30iger Jahren endlich der Berliner Kripo ins Netz ging,-oberster Polizist war Herrmann Göring-gestand er im laufe der langen Verhöre immer mehr Morde.Die Polizei konnte auf diese Weise schön die Altfälle bereinigen und die Presse ?? Haha,war dasn Witz? Gottlob ist es ja in unserer freiheitlich demokratischen Grundordnung ganz anders! Schon bald werden sich dutzende clevere Jungjournalisten auf diesen offensichtlich bizarren Fall stürzen und wie weiland einst Egon Erwin Kisch die richtigen Fragen bohrend stellen, um der diabolischen Macht die Maske vom Gesicht zu reissen!!
    Schaun wermal.

    Der Islam gehört nicht zu Europa !

    Hans-Heiner Behr

  49. Im Münchner Umland sieht man auch immer mehr Schwarzafrikaner und Menschen aus Nahost.Überall – vor allem wenn sie auf dem Weg Richtung Innenstadt sind.

    Gefühlt sind wir hier schon längst in der Minderheit

  50. OT
    Lügenpresse:
    Eben Gundula Gause heute Journal
    Anschlag von Nica am Französischen National Feiertag wurde
    von einem 31Jährigen Mann Verübt….!

    Lügen durch weglassen der Relevanten Tatsachen
    z.b. Moslem,Terrorist unregistrierte Einwanderung

    Merkel heute vol Natzie will Illegale Abschieben,
    das gibt noch Richtig Stress mit Rot-Rot-Grüne, Wetten
    Ich Glaube der „Alten kein Wort, alles nur Lippenbekentnisse
    damit noch einige in der CDU verbleiben.

  51. „Freizügigkeit und Visumspolitik“ sind doch nicht das Problem, sondern daß hier Geld an jeden ausgezahlt wird.

    Die jahrzehntelang planmäßig angesiedlten kulturfremden Parallelgesellschaften bilden hier den Nährboden. Hat mit Visa und Grenzen rein gar nichts zu tun.

  52. Wenn das kriminelle Vermögen „abgeschöpft“ wird, hat der Staat was davon aber nicht die Geschädigten – denn die gucken in die Röhre und bleiben auf ihren, politisch verordneten, Schaden sitzen.

    Sagt Rentner Meier zu seiner Frau:
    „Bleiben wir heute zu Hause und warten auf die Einbrecher, oder gehen wir aus und lassen uns in der Stadt überfallen“?

  53. Und weiter erläutert de Mazière:
    …..Er geht von Schäden in Milliardenhöhe aus, die Menschen, Staat und Wirtschaft in Deutschland treffe. „Die organisierte Kriminalität bedroht uns alle“, sagte der Minister.

    ———-

    „uns alle“ heißt demnach auch „wir alle“.

    Also müssen „wir alle“ mit dafür sorgen, dass die organisierte Kriminalität „uns alle“ nicht mehr bedrohen kann.

    „Wir“/“Uns“ schaffen das.

    Nein, ich bin nicht betrunken 🙂

  54. #82 Hastalapizza (15. Okt 2016 19:33)

    Sagt Rentner Meier zu seiner Frau:
    „Bleiben wir heute zu Hause und warten auf die Einbrecher, oder gehen wir aus und lassen uns in der Stadt überfallen“?

    ———–

    Antwort von Frau Meier: „Gehen wir lieber in die Stadt. Vielleicht begegnet uns dann auch noch ein Grapscher *seufz*.“

  55. Lauter nichtige, fremde Dinge rufen die Parteiengecken gegenüber uns Deutschen an!

    Bei ihrem einfältigen Versuch unseren Widerstandswillen gegen die mohammedanische Masseneinwanderung zu schwächen, rufen die Parteiengecken gegenüber uns Deutschen lauter nichtige, fremde Dinge an und reden lang und breit von den Wohltaten der Globalisierung, der offenen Grenzen und des Frieden. Wir Deutschen jedoch antworten ihnen mit unserem großen vaterländischen Dichter Schiller: „Du rufest lauter irdisch fremde Götter an, Die mir nicht heilig, noch verehrlich sind. Ich weiß Nichts von der Liebe Bündnis, das du mir beschwörst, Und nimmer kennen werd ich ihren eiteln Dienst.“ Am Freihandel hatten wir noch nie Lust teilzunehmen und wurden dazu durch zwei große Kriege mit Waffengewalt gezwungen. Wenn wir etwas gegen Grenzen hätten, so hätten wir Deutschen wohl kaum die Spanische Mark, die Awarenmark und unzählige andere Grenzmarken gegründet. Und den Frieden sehen wir gleichen Mutes mit dem Krieg an. Keines dieser Dinge wird uns also dazu bewegen unser Vaterland zu verteidigen!

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  56. @ #79 bayer01 (15. Okt 2016 19:24)
    Im Münchner Umland sieht man auch immer mehr Schwarzafrikaner und Menschen aus Nahost.Überall – vor allem wenn sie auf dem Weg Richtung Innenstadt sind.
    ———————
    Was die Medien auch absichtlich verschweigen:

    Waren noch bis 2010 allerhöchstens täglich 3 Blaulichtfahrten von Krankenwagen zu sehen, sind es mittlerweile 10 bis 15, manchmal auch 20.

    Zu keinem einzigen „Ereignis“ gibt es in den Lokalmedien eine Meldung.

    Auch die Blaulichtfahrten von Polizeiautos haben sich vervielfacht.

  57. „Organisiert wird die Plünderung aus Ländern….“

    Merkwürdigerweise fehlen in der Aufzählung die übelsten Menschenschächter überhaupt: unsere anglo-zionistischen „Befreier“.

  58. Nicht zu unterschätzen ist das dramatisch gestiegene Infektionsrisiko:

    Zwischen der Zunahme der illegalen Eindringlinge und der Zunahme der ansteckenden Infektionskrankheiten gibt es einen signifikanten Zusammenhang.

    Fast schon proportional.

    Das weitgehend unbekannte und vergessene Läuserückfallfieber. Es wird von Kleiderläusen übertragen. Gerade Menschen aus Ostafrika, die monatelang auf der Flucht sind und ihre Kleidung nicht wechseln können, seien davon betroffen. Das Läuse-Rückfallfieber wird unter anderem auch als sogenanntes epidemisches Rückfallfieber bezeichnet. Symptome sind ähnlich einer Grippe.

    Übertragung von Kleiderläusen
    – Direkt von Mensch zu Mensch durch Haut- und Körperkontakt.
    – Indirekt durch
    – gemeinsames Benutzen von Bettzeug, Kleidungsstücken, Handtüchern, Kissen,
    Decken u. ä.,
    – Kontakt mit befallener Kleidung (z. B. durch gemeinsames Ablegen) und
    Bettwäsche,
    – Sitzen bzw. Liegen auf verlausten Möbeln (Betten, Sofas, Stühle, Sitze in Verkehrsmitteln

    Zwischen 28. September 2015 und 15. November 2015 wurden insgesamt 1.058 Fälle von meldepflichtigen
    Infektionskrankheiten bei Asylsuchenden gemeldet.

    Allein in München sind schon 25 Fälle entdeckt worden. Beruhigend dabei: die Sterberate beträgt nur 40%, das heißt, mehr als die Hälfte überlebt.
    In Koblenz, Sachsenkam und Salzburg trat Läuserückfallfieber ebenfalls auf.

    Aufklärung über die wirklichen gesundheitlichen Risiken wäre durchaus angebracht.

    „Ein Teil dieser Antworten würde die Bevölkerung verunsichern“, deshalb wird es wohl verheimlicht.

  59. Das Schöne daran ist! Deutschland ist der Zahlmeister in der EU. Die Olivenpflücker
    aus Griechenland, die vorab schon beschissen haben und auch alle anderen Südländer,
    die nichts auf die Reihe bekommen, reiben sich die Hände und Lachen über Deutschland.

    Der Cluo an dieser sache ist, die Dankbarkeit die sich hier zeigt, durch die von der EU geschaffene Freizügigkeit/Raubzüge.

    Dann haben wir ja noch den Fachkräftemangel und die Flüchtlingskrise. Die Dankbarkeit dieser Menschen! Fachkraft Bombenbau/Antanzen und Flüchtlinge mit Fickie Fickie am Dom und sonst wo, wofür der Steuerzahler auch noch blechen darf, ohne Worte.

    Raus aus der Scheiß EU und Grenzen dicht. Kart den Mist bis nach Brüssel und ladet
    ihn da ab. Wenn die merken, dass es von uns kein Geld mehr gibt, werden sie diesen Mist, der hier angekarrt worden ist, auch schnell wieder los.

  60. Wenn der Staat nicht für die Sicherheit sorgt, sondern die Gewinne abschöpft, dann ist der Staat Teil einer Kriminellen Organisation. Vergleichbar mit den Zigeunerkönigen und Mafiabossen welche ihre Landsleute zum Betteln, Rauben, Überfallen usw. losschickt und selbst der Größte Verbrecher von allen ist. Man lässt es zu das die Bevölkerung ausgeraubt wird und Bürger in Leib und Leben gefährdet werden. Hinzu kommt das selbst wenn der Staat abschöpft, wird bei den Geschädigten nie etwas zurück kommen. Geschädigte sind und bleiben Geschädigte ein leben lang. Wenn Bürger Opfer von Gewalt werden, müssen sie alle Krankenkosten, Pflege und ggf. Invalidität zum großen Teil selbst bezahlen und bekommen keine Unterstützung in Form von Sozialarbeitern, Psychologen. Wenn Bürger durch Gewaltkriminalität gesundheitlich so geschädigt sind das sie keine Arbeit mehr ausführen können, dann greifen die Hartz4 Gesetze. Arbeit weg, Haus weg, Geld weg… Der Nebenjob der Ehefrau oder die Ausbildungsgehälter der Kinder werden heran gezogen und zum Hartz4 angerechnet.

    Damit dürfte wohl klar sein das diesem Polithaufen das eigene Volk egal ist.

  61. wann werden diese Volksverräter und EU-Marionetten verhaftet und verurteilt ???

    tja Leute , verabschiedet euch von der Sicherheit in Deutschland, wie sie vor 5 oder 10 Jahren noch geherrscht hat …

    aber der Deutsche wird sich wehren !!!

    sie denken wir sind schwach, nur weil wir tolerant sind ??? nein, keineswegs !!!!

  62. #22 Zukunft-ohne-ISlam
    -JEDE Partei die uns raus aus der EU, wieder -in absolut ruhiges Fahrwasser manövriert -bringt uns besser voran,
    ————————–
    Das schafft sogar die an der Macht ist (aus Versehen)
    (laut CETA TTIP) ist ein Liter mindenstens 1 Liter.
    laut CE 95 % Quantile (Statistisch 1 Liter)

    Da wundern sich 500 Mill. Verbraucher beim Umfüllen das das Liter Gefäß mit CE Produkten nur 0,96 Liter enthält, die andern aber mehr.

    Sind die gewohnt, am Oktoberfest gibts auch nur 0,86 Liter im Maßkrug.

  63. Durch die EU Freizügigkeit und die offenen Grenzen wurde unser Land zur Plünderung durch kriminellen ausländschen Abschaum Preis gegeben.

  64. Die Kriminalisierung von kritischen Bürgern wird immer schlimmer.
    Heute habe ich von einem Bekannten in einer westfälischen Stadt ein neues Beispiel gehört:
    Er hatte kürzlich den Bauarbeitern an einem neuen Asylheim in seiner Nachbarschaft zugerufen „Schämt ihr euch nicht?“.
    Zwei Wochen später klingelten zivile Polizeibeamte oder Staatsschutzbeamte an seiner Haustür und baten um „Klärung eines Sachverhalts“.
    Er habe gedroht, das neue Asylheim in seiner Nachbarschaft anzuzünden…….
    Einer der Bauarbeiter muß ihn wohl angezeigt haben. Anhand der Personenbeschreibung hat die Polizei dann offenbar in der Nachbarschaft nachgeforscht und ist nach zwei Wochen auf ihn gestoßen. Ein völlig unbescholtener Bürger im übrigen.

  65. #89 hydrochlorid (15. Okt 2016 20:06)

    Nicht zu unterschätzen ist das dramatisch gestiegene Infektionsrisiko:

    Läüse sind nichnt gefährlich.
    Die sog. „Flüchlinge“ sind anders.
    Die haben meinen Lieblingsbus Hochbahn-Setra 6430/31 im Herbst 2015 vollgesch***
    Das Bus-Schlachtschiff der Hamburger Hochbahn fuhr auf im Hbf. / Hst. Kirchenalle. und ich muss alle 2 Tage meine Hose waschen.
    Der Fahrer hat sich nur noch ich geekelt aber musste den Job machen wg. Merkel/SPD Hamburg-Kahrs.

  66. Nach der Legalisierung von Drogen, wird es bestimmt genügend Polizei geben, die Eigenstumdelikte verfolgen können.

Comments are closed.