dresdenDie patriotischen Proteste am Einheitsfeiertag in Dresden haben die politisch korrekte Landschaft offenbar nachhaltig erschüttert. Welt/n24 sieht eine „Radikalkonfrontation“ der „rechten Parallelgesellschaft“ mit der sogenannten „Mehrheitsgesellschaft“. Wo die Mehrheiten aber in Wahrheit liegen, zeigen aktuelle Umfragen, in denen um die 70 % der Meinung sind, dass der Islam nicht zu Deutschland gehöre. Die „fremdenfeindliche Fundamentalopposition“ um Pegida habe zum ersten Mal einen Staatsakt mit ihrer Präsenz überschattet und suche „nicht das Gespräch mit den Mächtigen“. Auch hier ist es genau umgekehrt: Wer verweigert denn seit zwei Jahren, offen über die Fakten zu diskutieren, die Pegida Woche für Woche präsentiert?

(Von Michael Stürzenberger)

Redakteur Marcel Leubecher scheint sich seinerseits in einem Paralleluniversum zu befinden, denn er versucht Pegida jetzt zusätzlich zu den ohnehin fehlerhaften Attributen wie „rassistisch“ und „fremdenfeindlich“ auch noch eine neue Verbindung zum vermeintlichen „Rechtsradikalismus“ anzudichten:

Der Vergleich zum Beginn der Straßenproteste in Dresden lohnt: Vor zwei Jahren war trotz aller rassistischen und fremdenfeindlichen Äußerungen immer noch eine Distanzierung von rechtsradikalen, antidemokratischen und nationalsozialistischen Gruppen festes Element der Reden.

Nun wählten die Pegida-Anführer Lutz Bachmann und Siegfried Däbritz keine abgrenzenden Worte mehr. Offensichtlich rechtsradikale Teilnehmer erregten keinerlei Anstoß – weder im Publikum noch bei den Organisatoren.

Offensichtlich spürt die politkorrekte Presse die wachsende Macht, die vom bürgerlichen Protest rund um Pegida & Co ausgeht, und so muss mal wieder die abgewetzte Nazi-Keule herhalten. Fakt ist, dass weder bei den Organisatoren noch bei den Rednern derartige Strömungen festzustellen sind. Ob sich bei den mindestens 5000 Spaziergängern möglicherweise der ein oder andere National-Sozialist untermischte, ist eine unbewiesene Mutmaßung und würde ohnehin in der Größenordnung völlig belanglos sein. Zudem ist der National-Sozialismus eine Ausgeburt aus dem linksextremen Spektrum. Pegida Dresden ist und bleibt bürgerlich-konservativ. Immerhin versucht sich Journalist Leubecher mit der Rede von Götz Kubitschek inhaltlich auseinanderzusetzen:

Kubitschek, der im regen Austausch mit nationalistischen AfD-Kreisen um den thüringischen Landeschef Björn Höcke steht, sieht „ein Volk, das in sich uneinig ist“.

„Keine Seite“ könne „den Erfolg der anderen Seite einfach so hinnehmen“, weil sich eine „existenzielle Zukunftsfrage“ stelle: „Werden wir Deutsche in der nächsten, übernächsten und allen folgenden Generationen noch das entscheidende Staatsvolk in Deutschland sein oder nicht?“

Kubitscheks tiefgängige Rede hat PI am Mittwoch noch einmal in einer s/w-Fassung veröffentlicht. Aus meinem Beitrag zitierte Leubecher ebenfalls:

Auch der zweite bekannte Redner, Michel Stürzenberger, der am Dresdener Einheitstag den primär islamfeindlichen Flügel der rechten Szene abdeckte, folgte dieser Dialogverneinung: „Wir sind nicht rechtsextrem, wir haben extrem recht!“, schrie der Gründer der Partei Die Freiheit, den rund 5000 Versammelten zu. „Wir haben die Realität erkannt und kennen die harten Fakten!“

Die Realität, das ist für Stürzenberger die „Flutung“ des Landes mit „Hunderttausenden Moslems“, in deren „Kopf der Koranchip“ ticke, der „Gewalt zur Durchsetzung ihrer faschistischen Ziele“ nach sich ziehe.

Dass Stürzenberger sich über das „schöne Konzert an der Semperoper für die Raute des Grauens“ freute, goutierte die Menge mit ihrem schaurigen Ruf aus dem Wortarsenal des Nationalsozialismus: „Volksverräter, Volksverräter, Volksverräter…“. (..)

Am Tag der Deutschen Einheit konnte man dann sogar Zeuge werden, wie von der Bühne der sogenannten Patriotischen Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes die abendländischste aller Institutionen, der Papst höchstselbst, böse beschimpft wurde, weil der sich erlaubt hatte zu sagen, der Krieg des Islamischen Staats sei nicht religiöser Natur.

Stürzenberger rief: „Der erzählt so einen Mist, während Hunderttausende Christen in den islamischen Ländern diskriminiert und getötet werden, Schimpf und Schande über diesen Papst!“ Aus der Menge grollte es: „Abschieben, abschieben, abschieben …“

Hier der komplette Artikel von Welt/n24. In meiner Rede beschäftigte ich mich auch noch ausführlich mit linksradikalen, anti-patriotischen und menschenverachtenden Elementen, die den Tag der Deutschen Einheit zum „Desaster“ machen wollten und über den Dresdner Bürgern am liebsten wieder einen Bombenhagel sehen würden. Außerdem mit Moslems, die seit 1997 unseren Einheitsfeiertag gekapert haben:

Pegida Dresden wirkt..

(Kamera: Beate Wenzel)

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

143 KOMMENTARE

  1. Ich bin stolz als arbeitender Zugewanderter ein Teil der „rechten Parallelgesellschaft“ zu sein. Zu heimatlosen Verrätern und demokratiefeindlichen Propagandisten wollte ich auf keinen Fall gehören….

  2. Wollte man Ausserirdischen erklären, dass das Bild oben extrem radikale Rechte zeigt, während das Bild unten für Diversität, Demokratie, Frieden und Freiheit steht, sie würden denken, dass dieser Planet ein Irrenhaus sei.
    http://bilder.t-online.de/b/73/32/73/44/id_73327344/610/tid_da/brennende-barrikaden-in-frankfurt-die-anti-ezb-proteste-haben-in-der-bankenmetropole-ihre-spuren-hinterlassen-.jpg

    Immer wieder EZB – Demo Frankfurt und Pegida die Bilder und die Gesichter der Teilnehmer vergleichen, dann braucht man keine Theorien.

  3. Ich wünschte es wäre anders, oder es ändert sich bald, aber 85% wählen die etablierten Parteien und sind nicht gegen die Umvolkung.

  4. Vera Lengsfeld:

    „Die ungekrönte Königin der Meinungsmacher war Claudia Roth, die bei anderer Gelegenheit ohne Hemmungen zu haben, mit Deutschland verrecke-Rufern marschiert. Roth wurde porträtiert, als die tapfere Politikerin, die versucht haben soll, mit dem Mob vor der Frauenkirche „Kontakt aufzunehmen“. Wo immer die Aufnahmen dieses bemerkenswerten Ereignisses gezeigt wurden, konnte man nicht verstehen, was Roth als „Kontaktaufnahme“ sagte. Ihre Ansprache lautete: „Herr lass Hirn herabregnen!“. Weil sie das sichtlich nicht auf sich bezog, obwohl sie allen Grund hätte, mehr Hirn für sich zu erflehen, war das eine glatte Pöbelei und kein Gesprächsangebot. Das konnte nur schief gehen, sollte es wohl auch. Roth wollte nicht reden, sondern sich vor den Kameras in Szene setzen, was ihr dank williger Mithilfe der Medien gelungen ist.“

    Leubecher war ein willfähriger Mediensklave Roths: er hatte diese Szene gefilmt, aber später einen ganz anderen Ausschnitt genommen, bei dem man der Meinung sein konnte, die Demonstranten würden Roth beschimpfen. Das Ganze aber wurde von Roth ausgelöst, die größte Pöblerin von allen.

  5. Die 68er hatten seit der maoistischen Kulturrevolution das Dressurmonpol im ehemaligen Deutschland. Sie installierten die linksgrün-pädophilen Nichtsnutze in Politik, Justiz und Medien und bauten dieses Land radikal um und haben mit ihrer Deutungshoheit sogar die ehemalige Adenauerpartei im Griff!

    Das ging eine Weile gut, bis Merkel die Grenzen öffnete und deutsche Frauen (ein Bestandteil der 2. Strophe des Liedes der Deutschen) dann zu Silvester auf dem Kölner Tharirplatz gruppenvergewaltigt wurden.

    Nun entgleitet den linksgrün-pädophilen Nichtsnutzen das Dressurmonopol, nimmt der Bürger, also der Souverän einer demokratischen Gesellschaft sein Recht auf freie Meinungsäußerung wahr, ohne dass die linksgrün-pädophile Nazieinschüchterungskeule noch wirkt.

    Das veriwrrt die linksgrün-pädophilen Schmierfink*innen in den versifften Redaktionsstuben der Lügenpresse und deren Auflagen gehen stetig zurück, weil der Souverän nicht noch für seine Beschimpfungen durch die linksgrün-pädophilen SchmierfinInnen bezahlen möchte, wo er doch schon für das Reschke-Lügenfernsehen 200 Euro pro Jahr bezahlen muss.

    Ihr linskgrün-pädophilen SchmierfinkInnen werdet Euch wohl wieder an richtige Arbeit in der materiellen Produktion und im Tagebau gewöhnen müssen, denn Mohn und Springer müssen auch mit dem spitzen Bleistift rechnen und ohne Auflage dann Hartz IV…

  6. Diese HERRSCHAFTEN Leben längst in einem
    GEISTIGEN WANDLITZ.
    Und versuchen panisch, an irgendwelchen
    Schrauben zu drehen, die aber nur noch
    BLINDSCHRAUBEN sind.
    Und müssen hilflos zusehen, wie ihnen JETZT ihr
    MULTIKULTI – WOLKENKUCKUCKSHEIM
    unter den Händen zerbröselt.
    Während DER ROLLBACK gnadenlos weiter marschiert.

    AND THE BEAT GOES ON

  7. Nicolaus Fest von der Berliner AfD vergleicht den Islam mit dem Nationalsozialismus. Konsequenterweise fordert er dann auch die Schließung aller Moscheen und ein Verbot der öffentlichen Ausübung des Islams und des Zeigens seiner Symbole. Die Religionsfreiheit werde durch seine Forderung nicht verletzt. Der Islam sei keine Religion, sondern eine totalitäre Ideologie.

    Jetzt steht nur zu hoffen, daß die Parteiführung nicht einknickt, ihre Wähler enttäuscht und die Deutschen im Regen stehen läßt.

  8. Noch ein ganz wichtiger Punkt:
    Die unsägliche Claudia Roth wollte nicht das Gespräch suchen (das wird absichtlich von der Lügenpresse falsch dargestellt), sondern einen Eklat provozieren. Oder anders ausgedrückt:
    Sie wollte ein paar Pediga Leute zum Durchdrehen provozieren, damit in der Folge alles eskaliert (es waren immerhin tausende Polizisten und sogar Milizeinheiten einsatzbereit abgestellt).

    NIEMAND DER DEN DIALOG SUCHT BEGINNT MIT „HERR LASS HIRN VOM HIMMEL REGNEN“ und verstekt sich dabei frech arrogant lachend hinter der Polizei.

    Eine Gratulation an die vernünftigen Dresdner, die sich von dieser widerwärtigen ….. nicht in diese Falle haben locken lassen.

  9. In Berlin überlegt man sicher, wie man dieser rechte Parallelgesellschaft das Wahlrecht entziehen könnte.

  10. Wir haben auch was erreicht, die Party der „da oben“ richtig vollgefurzt und doch auch Inhalte rübergebracht.

    Immer mehr Menschen sind auf unserer Linie!

  11. Diktatoren, Lügnern und Verbrechern schuldet man keine Loyalität

    Auch nicht in einer sogenannten Demokratie.

  12. Die Selbstinszenierung der Deutschlandabschaffer in Dresden hat nicht funktioniert – getroffene Hunde bellen.

    Alle, auch im Ausland, wissen allerspätestens jetzt: Der Bevölkerungsaustausch wird nicht klammheimlich, still und ruhig über die Bühne gehen.

  13. „Pegida habe zum ersten Mal einen Staatsakt mit ihrer Präsenz überschattet und suche ’nicht das Gespräch mit den Mächtigen’…“

    Medienfuzzis suchen um so mehr das „Gespräch mit den Mächtigen“.
    Sie sitzen einig beisammen und fressen aus den gleichen Näpfen.
    Fast hätte ich aus denselben Näpfen gesagt,
    das schien mir dann doch ein wenig zu gewagt.

    😛

  14. Aus dem öffentlichen „rechtlichem“
    DESINFORMATIONS – MINISTERIUM
    (hier: POLITBAROMETER) verlautet,
    daß sich 84% der Bevölkerung vor einem
    NAZI – ANSCHLAG fürchten.

    Mehr muß man nicht wissen.

  15. #8 schrottmacher (07. Okt 2016 09:08)
    In Berlin überlegt man sicher, wie man dieser rechte Parallelgesellschaft das Wahlrecht entziehen könnte.
    ++++

    Schon alles in trockenen Tüchern!
    Durch die Ausrufung der Notstandsgesetze!
    Das ist das Ermächtigungsgesetz für die BRD!

  16. #7 Dr. T (07. Okt 2016 09:06)

    Nicolaus Fest von der Berliner AfD vergleicht den Islam mit dem Nationalsozialismus. Konsequenterweise fordert er dann auch die Schließung aller Moscheen und ein Verbot der öffentlichen Ausübung des Islams und des Zeigens seiner Symbole. Die Religionsfreiheit werde durch seine Forderung nicht verletzt. Der Islam sei keine Religion, sondern eine totalitäre Ideologie.

    Jetzt steht nur zu hoffen, daß die Parteiführung nicht einknickt, ihre Wähler enttäuscht und die Deutschen im Regen stehen läßt.

    Er folgt seinem Großvater nach: Der sagte zum Vater „ihr nicht“, wenn es um die Integration in den NS-Staat ging. Joachim Fest erzählte davon in seinem Buch „ich nicht“.
    Nun brauchen alle Mut. Denn -machen wir uns nichts vor- Fest hat Recht. Er hat umfassend Recht. Und bringt den Konflikt auf die Spitze.

    Es ist Zeit!

    „WIR NICHT!“

    Maximaler Widerstand!
    Merkel muss weg!

    [Leider haben wohl viele von uns nicht die wirtschaftliche Unabhängigkeit wie Nicolaus Fest (von der ich ausgehe…).]

  17. Die latente und immer neue Beschimpfungsformen annehmende Kriminalisierung und Dämoniesierung bei gleichzeitiger demgegenüberstehender zunehmender Erkenntnis des allgemeinen Bürgertums, diese angeblichen Dämonen benennen tatsächlich jedoch nur Fakten und prangern einen tatsächlichen staatlichen Rechtsbruch an, wird langfristig ohenhin nur zur weiteren Steigerung des Widerstandes und zum weiteren Erfolg von politischen Alternativen führen!

    Auch die sozialistischen Staasischreiberlinge und Politsekretäre in den Medien der DDR vermochten den unrühmlichen Abgang einer diktatorisch aufoktroierten Politik nicht zu vermeiden, auch diese bissen sich in mit Unterstellungen, Verfälschungen, Behauptungen und Stimgatisierungen hasserfüllten Feindbildern des vorgeblich bösen Kapitalismus fest – nichts hat das aufgehalten, wenn doch der Moralprediger selbst jede Grundlage von Moral und Ethik durch sein Handeln vernichtet!!

    UND DAZU JETZT EINMAL EINES: AUCH DAS DEUTSCHE VOLK HAT RECHTE UND INSBESONDERE DAS RECHT DER ERHALTUNG SEINER KULTUR; SEINER WERTE UND SEINE IDENTITÄT!!!!!!!!!!!

    UND DANN ZEIGE MIR MAL EINER DIE WAHRUNG DIESER RECHTE IN DUISBURG MARXLOH; KÖLN-KALK ODER BONN!!!!!!!!!!!!

    Dort herrscht inzwischen überall der Islam und seine Stoffgefängnisse, aber von einem ursprünglichen Deutschland mit deutscher Kultur, Vergangenheit und Zukunft ist in diesem grauen Istanbul Ablegern nichts mehr vorhanden!!!!!!

    Wenn ich Rassist bin, weil ich sage, das droht ganz Deutschland bei der aktuellen MerkelDiktatur und ich will das nicht, dann bin ich gerne Rassist, IHR verdammten ideologischen JournalienScheisser und Krisenkarrieristen!!!!

  18. #12 FrankfurterSchueler (07. Okt 2016 09:12)

    #9 RechtsGut (07. Okt 2016 09:08)

    Wir haben auch was erreicht, die Party der „da oben“ richtig vollgefurzt und doch auch Inhalte rübergebracht.
    ———————–
    Die furzen die Gegend schon selbst voll.
    Dazu ein Lied
    Georg Kreisler: Der Furz

    Hier die „Führung“, die noch vom Furz völlig benommen im Konzert sitzt:
    http://www.directupload.net/file/d/4498/bbdeftkf_jpg.htm

  19. Die italienische Marine könnte mit ihrer hochmodernen NATO-Technik problemlos das mittelmeer kontrollieren und dichtmachen. Aber in Rom fehlt der politische Wille. „Es ist Merkel´s Problem und die Neger wollen eh nach deutschland“, denken sich die Italiener!

  20. Nicolaus Fest:

    „Wenn das Fremde unsere freiheitlich-demokratische Grundordnung bedroht, dann wird ‚Fremdenfeindlichkeit’ zur gesellschaftlichen Pflicht.“

  21. #11 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (07. Okt 2016 09:10)
    #6 martinfry (07. Okt 2016 09:04)

    AND THE BEAT GOES ON

    Welch ein Zufall.
    In dem Moment, da ich diesen Kommentar las, lief bei mir im Hintergrund tatsächlich „And the beat goes on“ von The Whispers.

    Waren das noch Zeiten…

    Lieber Dativ,
    das war kein Zufall.
    Das war ein Zeichen von oben.
    GOTT MIT UNS

  22. Welt/n24 sieht eine „Radikalkonfrontation“ der „rechten Parallelgesellschaft“ mit der sogenannten „Mehrheitsgesellschaft“.

    Welt/n24 sind Büttel der Herrschenden.

  23. CHEF DES GENERALSTABS DER USA DROHT RUSSLAND & CHINA MIT EINEM „TÖDLICHEN UND SCHNELLEN“ WELTKRIEG – DER NICHT MEHR ZU VERHINDERN SEI

    Gefährliche und ernstzunehmende Drohungen aus den USA. Chef des Generalstabs der US-Army, US-General Mark Miley (U.S Army Chief of Staff General) – droht nunmehr offen und direkt Russland und China – mit dem baldigen 3.Weltkrieg, der „kaum mehr zu verhindern“ und „garantiert“ sei (“almost guaranteed”). Während des „Association of the U.S. Army“-Meetings in Washington spricht er offen davon, dass die USA den Ländern Russland, China, Iran und Nordkorea einen „extrem tödlichen und schnellen“ Krieg („extremely lethal and fast war“) bereiten werden, aus dem die USA als „Sieger“ hervorgehen werde. Hört selbst – was der sagt.
    Der russische Präsident Wladimir Putin hat heute Abend den Sicherheitsrat der Russischen Föderation einberufen, um die Sicherheitslage rundum Syrien und Ukraine zu besprechen. Es bleibt noch unklar, ob die massiven, dreisten und ernstzunehmenden Drohungen des US-Generalstabs gegen Russland auch mit der Grund sind.

  24. Spaß ist es keiner mehr, wenn der Chef des Generalstabs der USA vom „alternativlosen“ 3.Weltkrieg spricht und den beiden Atommächten Russland & China offen droht. Stabschef derjenigen Armee, die bereits Dutzende kleinerer Länder und Völker in Schutt und Asche legte, sich bis heute ohne jegliche Gewissensbisse darüber erfreut – und von ihrer „Exklusivität auf dieser Erde“ spricht. Gefährlich.

  25. Beliebteste Politiker: Merkel hängt Seehofer ab ihre Beliebtheit steigt. Was will uns T-Onlüg sagen? In meinem Bekanntenkreis ist nicht ein Mensch, nicht einmal ein ganz kleiner, der nur ein einziges gutes Wort für diese Person übrig hat. Machen die Umfragen in Irrenhäusern, was diese Werte erklären könnte, oder träumen die den ganzen Tag vollgesieft vor sich hin um solchen Quark von sich zu geben.

  26. Wer darauf hofft, dass sich die Lügenpresse ändert und künftig wahrheitsgemäß berichtet, wird immer und immer wieder enttäuscht werden.
    Erst muss das komplette System fallen, erst dann gibt es eine positive Veränderung. Die Öffentlich-Rechtliche Verblödungsindustrie muss mit GEZ abgeschafft werden. Dies gelingt nur mit der AfD.

  27. Was hat eigentlich die auf den Kopf gestellte Deutschlandfahne (siehe Bild oben) zu bedeuten? Diese Flagge – gelb-rot-schwarz – ist mir schon mehrmals aufgefallen.

    Satire? Wenn ja: von wem, gegen wen gerichtet?

    Protest? Gegen wen oder was?

    Oder handelt es sich gar nicht um die verkehrtrum aufgehängte Staatsflagge der Bundesrepublik Deutschland, sondern um das Banner irgendeiner Vereinigung oder dergleichen?

    Kann mir hier jemand weiterhelfen?

  28. #34 soises
    Wir werden von der Soros-Finanzmafia bis zur letzten Sekunde des alten Systems belogen.

  29. #37 Bernart (07. Okt 2016 09:34)

    Nein, im Ernst:

    (Zitat)
    Im allgemeinen bedeutet die verkehrtherumgehißte Flagge, daß man Kapitulationswillig ist (in Kriegszeiten) oder man keinen Respekt für das Ansehen einer Flagge hat, man schadet sogar dem Ansehen des Staates und kann dafür mit Bußgeldern oder auch Haft bis zu drei Jahren bestraft werden.

    Bei manchen Staaten ist ein verkehrtherum Hissen garnicht möglich, denn dann zeigt die Flagge immer noch die Nationale Bedeutung an (Irland, Frankreich, Belgien, Italien, Dänemark, Schweden, Finnland, Norwegen, Thailand, Island, Großbritannien und die Schweiz und viele mehr)!

    Du darfst als Zivilperson eh nur Flaggen hissen in denen keine Staatswapen darin enthalten sind, das gilt auch für die Bundesländer.
    Flaggen ohne Staatswappen durfen gehißt werden von Jedermann, Flaggen mit Wappen nur von den Berechtigten wie Städte, Gemeinden, Behörden etc.!

    Im Bundesland Hessen ist das Hissen der Bundeslandflagge mit Wappen nur den Behörden vorbehalten, die Bürger dürfen nur die Flagge ohne Staatswappen hissen, Mißachtungen werden in Hessen konsequent und schwer bestraft, Bußgelder ab 1000 € sind keine Seltenheit.

    In Schleswig-Holstein ist das hissen der Landesfahne mit Wappen auch verboten, jedoch wird den Bürgern, wenn sie es doch gemacht haben, nicht wie in Hessen, gleich der Prozeß gemacht.
    Man wird lediglich darauf hingewiesen, daß es sich um eine Behördenflagge handelt und man nur die neutrale Version ohne das Landeswappen hissen sollte, gleiches gilt auch für die Bundesflagge.
    (Zitatende)

    aus: https://de.answers.yahoo.com/question/index?qid=20080621105603AAzJcnD

  30. Das mit der „Mehrheitsgesellschaft“ (viele Politiker der Altparteien verwenden auch gerne den Begriff „gesellschaftlicher Konsens“) ist ein Hohn. Denn schließlich gab es nie offizielle Volksbefragungen nach Schweizer Art zum Thema, sondern bestenfalls zweifelhafte Studien von Bertelsmann und Co. D.h. diese Begriffe werden regelmäßig kolportiert, ohne dass jemals der Beweis erbracht wurde, dass die Aussage stimmt.

    p.s. Heute um 11:00 wird es spannend, denn dann wird der Friedensnobelpreisträger verkündet. Wollen wir hoffen, dass es nicht Merkel sein wird, denn dann wird es hier ungemütlich …

  31. Die gute alte Nazikeule. Solange die noch immer herhalten muss ist alles beim Alten. Immer wieder ein Beleg dafür, dass die sog. Elite immer noch nicht weiß, was sich außerhalb ihres Elfenbeinturms wirklich tut. Ist aber auch unerheblich, dieses Establishment wird das angerichtete Chaos sowieso nicht aufräumen und ist dazu auch nicht in der Lage.

  32. „Volksverräter,Volksverräter,Volksverräter“.

    Nicht nur das, sondern auch Verhöhner des Gundgesetzes.
    Der Amtseid lautet:
    „Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. So wahr mir Gott helfe“
    Der Eid kann gemäß Art. 56 Satz 2 GG auch ohne religiöse Beteuerung geleistet werden.

    Der Amtseid hat jedoch laut herrschender Rechtsmeinung keinerlei rechtliche Bedeutung, gegen Verletzungen des Amtseides kann demnach nicht juristisch vorgegangen werden.

    Wozu haben wir dieses Grundgesetz ?
    Ist ein Eid nicht eine rechtlich verbindliche
    Erklärung ?
    Gibt es ein Gesetz, das „Politiker“ aus diesem Recht herausnimmt ?
    Der Meineid-Paragraph im Strafgesetzbuch ist
    also für „Politiker“ außer Kraft.
    Sie können also auch NICHT für das UN-WOHL am
    deutschen Volk verantwortlich gemacht werden.
    Eine andere deutsche Diktatur hatte mit einem
    „Ermächtigungs-Gesetz“ die Demokratie vernichtet.
    Das Ende dieser Gewaltherrschaft war grausam.
    Das Ende „unserer“ Einheits-Diktatur WIRD
    durch die „Übertragung“ der Friedens-Religion / -Ideologie des IS-LAM’s beschleunigt.
    UND GENAU DAGEGEN GEHT PEGIDA AUF DIE STRASSE.
    AM 17.OKTOBER KANN PEGIDA BEIM ZWEITEN
    „GEBURTSTAG“ VERKÜNDEN, DASS EINIGE DER
    PEGIDA-FORDERUNGEN ERFÜLLT WURDEN.

  33. Gott sei Dank,es gibt noch in Buntland Gesellschaft! sonst nur Kapaune,Kapaune allein und Invasoren….

  34. Welche rechte Parallelgesellschaft..?

    Es gibt nur eine muslimische..

    Alles andere sind brave Bürger dieses Landes,die ihre Heimat zurückhaben wollen
    und keine no go areas in jedem Kiez.

    Sind brave Steuerzahler,die jeden Integrationsunfug bisher mitgetragen haben,obwohl sinnlos.

    Nun platzt denen der Kragen..sie wählen die Alternative,weil es endlich eine gibt.

  35. Warum sollte PEGIDA mit einem korrupten und kriminellen Regime sprechen?

    Vor zwei Jahren wäre das noch mögliche gewesen, heute ist es dazu zu spät.

    Wenn die Nation noch gerettet werden soll, dann muss diese Staatssimulation mit Kanzlerakte verschwinden!

  36. #35 Eurabier (07. Okt 2016 09:29)

    Das ist das Präludium für Oslo!

    Na super! Müssen wir schon wieder zittern? Hoffentlich geht es noch einmal gut aus, wie letztes Jahr.

  37. Eilmeldung!!

    EU teilt der britischen Presse mit, falls Terroranschläge durch Muslime begangen werden, dies nicht zu erwähnen

    Quelle RT, (englisch):

    EU Tells UK Press not to reveal when Terrorists are Muslim

  38. Bin Deutsch-Amerikanerin und muss leider sagen das die Amerikanische Regierung jetzt an Groß Wahnsinn leidet und Die zu Allem fähig sind.

    Hoffentlich kommen Die wieder zur Besinnung,sonst Gnade uns Gott

    Monika Dale

  39. Ja man denkt bestimmt über die Lösung des Problems des richtigen wählens nach.
    Es könnte so funktionieren:
    „Wählen darf nur, wer in einer Partei ist. Durch die Zugehörigkeit zu einer Partei fällt die Stimme automatisch an diese Partei.
    Bestimmte Parteien können von der Wahl ausgeschlossen werden.“
    Problem gelöst.

  40. Neues aus dem Wahrheitsministerium:

    Angela Merkels Beliebtheit steigt deutlich

    Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) gewinnt einer neuen Umfrage zufolge wieder deutlich an Zustimmung.

    Deutsche haben mehr Angst vor rechtsextremen Übergriffen als vor islamischen:

    Zudem wurde in der Umfrage von infratest dimap gefragt, ob die Deutschen mehr Angst vor rechtsextremen und vor islamistischen Übergriffen oder Anschlägen hätten. 84 Prozent der Befragten halten demzufolge die Gefahr rechtsextremer Übergriffe oder Anschläge für eher beziehungsweise sehr groß. 68 Prozent hingegen hielten die Gefahr von islamistischen Anschlägen für eher oder sehr groß.

    Also Leute, jetzt wissen wir, was wir denken müssen. Danke, großer Bruder!

    http://www.zeit.de/politik/deutschland/2016-10/ard-deutschlandtrend-angela-merkel-beliebtheit-angst-terrorismus-rechtsextremismus

  41. Vor zwei Jahren war trotz aller rassistischen und fremdenfeindlichen Äußerungen immer noch eine Distanzierung von rechtsradikalen, antidemokratischen und nationalsozialistischen Gruppen festes Element der Reden.

    Die Attribute „rassistisch“ und „fremdenfeindlich“ sowie „antidemokratische und nationalsozialistische Gruppen“ erfüllen den Straftatbestand der üblen Nachrede und Verleumdung, gem. § 186, 187 StGB.

    Das Attribut „rechtsradikal“ ist aber eine Würdigung aufrechten Charakters und Verstandes, für Freiheit, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit und steht den Verleumdungen „rassistisch, fremdenfeindlich, antidemokratisch und nationalsozialistisch“ diametral entgegen. Nicht übers rechte Stöckchen springen!

  42. OT!

    Juhuuuuuu!
    Wir dürfen uns alle freuen!
    Das Idiotenblatt Nummer 1 in Deutschland die „Blöd“ schreibt:
    Beliebtheitsumfrage
    Merkel-Kurve schießt nach oben.
    Was sitzen dort nur für hirnlose Schreiberlinge?
    Das glaubt ja nicht einmal der allerdümmste Idioten-Michel!

  43. Das linke Regime zieht jetzt alle Register.
    Alle Grenzen werden wieder klangheimlich geöffnet und es wird mit vollem Rohr gegen die Oppositionellen gehetzt.

    Ich empfehle jedem Deutschen sich mit Waffen zuzudecken, man kann ja nie wissen.

    Ich wünsche jedem Deutschen viel kraft und Zuversicht, etwas wird gehen in den nächsten 14 Monaten.

  44. Ob sich bei den mindestens 5000 Spaziergängern möglicherweise der ein oder andere Rechtsradikale untermischte,

    Was sind „Rechtsradikale“?

    Nazis sind es nicht. Nzais sind Linksradikale mit nationalen Elementen. NICHT ÜBERS RECHTE STÖCKCHEN SPRINGEN!

  45. #57 von Politikern gehasster Deutscher (07. Okt 2016 10:01)

    Invasoren mögen Merkel…

  46. Ich bin jetzt „Rääächtäääerrr? Ja, dann bin ich es eben. Immer noch besser als ein Merkelist. Was für ein ekelhaftes Regime.

  47. Die patriotischen Proteste am Einheitsfeiertag in Dresden haben die politisch korrekte Landschaft offenbar nachhaltig erschüttert.

    Hier ist mal eine großartige ,Patriotische Rede einer freien Europäerin in einem freien europäischen Land !

    https://www.youtube.com/watch?v=08JN73K1JDc

    Theresa May: Speech to Conservative Party Conference 2016

    ..man beachte besonders die Schlußworte und die Teile die sich mit dem BREXIT befassen !

  48. #42 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (07. Okt 2016 09:39)

    #38 Bernart (07. Okt 2016 09:34)

    Was hat eigentlich die auf den Kopf gestellte Deutschlandfahne (siehe Bild oben) zu bedeuten?

    (Zitat)
    Im allgemeinen bedeutet die verkehrtherumgehißte Flagge, daß man Kapitulationswillig ist (in Kriegszeiten) oder man keinen Respekt für das Ansehen einer Flagge hat, man schadet sogar dem Ansehen des Staates und kann dafür mit Bußgeldern oder auch Haft bis zu drei Jahren bestraft werden.

    Hier liegt der Kommentator bei Yahoo Answers falsch, zumindest, was den aktuellen Gebrauch angeht.

    Das Zeigen der umgekehrten Flagge kommt wie fast alles aus den USA zu uns. Dort wird es häufig von Mitgliedern der Alt-Right Bewegung verwendet. Die Bedeutung ergibt sich aus dem offiziellen Flaggencodex der USA:

    The flag should never be displayed with the union down, except as a signal of dire distress in instances of extreme danger to life or property.

    Die umgekehrte Flagge wird gezeigt, um zum Ausdruck zu bringen, daß aufgrund der Einwanderungspolitik der Regierung extreme und akute Gefahr für Leben und Besitz der Bürger besteht.

  49. #62 Christ&Kapitalist (07. Okt 2016 10:04)

    Kann sein!
    Womöglich hat man nur die illegalen Landräuber befragt.

  50. Die Demonstranten haben ausgerechnet am „Tag der Deutschen Einheit“ für alle Welt sichtbar gemacht, dass Merkel nicht für Einheit steht, sondern für Spaltung.

    Das stört sie gewaltig.
    Das macht sie so wütend.
    Das lässt sie solchen Schwachsinn veröffentlichen. Gut so!

    Besten Dank an das „Pack“, die „Pöbler“ und die „Störer“ in „Dunkeldeutschland“!

    😀

  51. Ich wiederhole mich nur ungern… muß aber sein:
    „…ein gesunder Geist in einem gesunden Körper…“ – der Spruch ist alt und enthält Ironie, ok.
    Aber was steckt denn in solch einem Körper https://www.welt.de/autor/marcel-leubecher/ ?
    Mensch Leute! Sorry… Aber da erübrigt sich wirklich jeder Artikel auf pi…
    Was anderes.. Gerade auf Nulpe24: Emnid Propaganda für Grenzdebile… Laut Umfragen ist „ein Jammer, daß Gauck bald zurücktreten wird“
    Der muß sich wohl beeilen – sonst treten wir zurück!

  52. Es gibt ja genügend Linke, die frenetisch fordern „Deutschland verrecke“ … Claudia Roth inclusive! Warum fangen die nicht bei sich selbst an? Wer Deutschland abschaffen will, kann doch einen ersten und erheblichen Beitrag dazu leisten, sich selbst zu entsorgen. Es wäre die logische Konsequenz aus der eigenen Forderung, die man nur mit der eigenen Beseitigung glaubhaft machen kann. Wer das nicht macht, ist kein richtiger Linker.

    Das könnte mal einer von der AFD solchen Linken in so einer Quasselsendung in die hässliche Fratze ballern.

  53. Habe heute morgen mal MoMa geschaut. Der CDUEu dingens klagt wieder über die Armen Menschen in Rebellen-aleppo. Kein Wasser, Essen, Medizin. Aber offenbar Waffen um die syr. Armee aufzuhalten. „Man soll an die Rebellen Luftabwehr Raketen liefern.“ Spinnt der komplett?
    Wie lange hat die 6. Armee ausgehalten ohne Nachschub? Wie lange halten die „Rebellen“ schon durch?
    Die syr. Armee und die Russen werden als Schlächter dargestellt, von der anderen Seite postet ein kleines Mädchen… „Sie schickt Fotos von sich…“ Leider macht die Bilder nicht das Mädchen sondern wohl die Eltern oder der IS Propagandaminister????
    Lügen, Lügen, Propaganda
    War es so in der DDR ?
    Sprach man 1945 noch von den Wunderwaffe und von geisterarmeen

  54. Gestern bei Ikea, ohne Witz: Der kleine Jihad Hüssein möchte bitte aus dem Smaland abgeholt werden. Hab noch nie gehört, dass ein Deutscher sein Kind „Kreuzzug“ oder „Endsieg“ nennt.

  55. #3 Luka (07. Okt 2016 08:57):

    Ich wünschte es wäre anders, oder es ändert sich bald, aber 85% wählen die etablierten Parteien und sind nicht gegen die Umvolkung.

    Doch, doch. Der ganz große Teil von denen ist auch gegen eine Umvolkung, die bringen das nur nicht mit einer vorsätzlichen Politik in Verbindung.

    Die denken halt, die Politiker wären davon überrascht worden, würden das dann aber mit der Zeit schon irgendwie regeln, damit das wieder in Ordnung kommt.

    Dass es OFFENSICHTLICH ERKENNBAR nicht so ist und auch immer offener ausgesprochen wird, hindert Leute nicht daran, es so zu sehen. Unser aller Gehirn funktioniert so. Wir nehmen nicht die Realität´wahr (können es aber zu einem gewissen Grad – nicht vollständig – erlernen, aber das bedarf BEWUSSTER Anstrengung und Übung.), wir bauen alles, was wir wahrnehmen, in unser Weltbild ein – und wenn das gar nicht geht, wird es gekonnt ignoriert. (alles unbewusst)

    Das ist kein Fehler dieser Leute, das ist eigentlich sinnvoll, wird aber vom System vorsätzlich missbraucht. Wir blenden alle andauernd Wahrnehmungen aus oder bauen sie in unsere vorgegebenen Strukturen ein. Das kann man sogar auf der ganz physischen Ebene an optischen Täuschungen erkennen, oder auch bei Songverhörern.

    Und so ist es bei weniger physischen Dingen natürlich erst recht.

    Dass demokratisch gewählte Politiker vorsätzlich und böswillig das Staatsvolk zerstören und durch ein anderes ersetzen, ist für viele einfach zu weit außerhalb ihrer geistigen Struktur (Kindergartenwelt BRD) und würde so viel Entsetzen auslösen, dass sie das nicht fassen.

    Merkel könnte denen ins Gesicht schreien „Ihr sollt alle verrecken!“ (hat sie übrigens so ähnlich getan: „Ich glaube, der Tötungsvorgang ist im Gange“ – FAZ im September 2015) – die würden es nicht hören. Es ist tatsächlich so, dass Leute Dinge physisch nicht sehen und nicht hören können, wenn es zu weit außerhalb ihres Weltbilds liegt.

  56. #38 Bernart (07. Okt 2016 09:34)
    Was hat eigentlich die auf den Kopf gestellte Deutschlandfahne (siehe Bild oben) zu bedeuten? Diese Flagge – gelb-rot-schwarz – ist mir schon mehrmals aufgefallen.
    Satire? Wenn ja: von wem, gegen wen gerichtet?
    Protest? Gegen wen oder was?
    Oder handelt es sich gar nicht um die verkehrtrum aufgehängte Staatsflagge der Bundesrepublik Deutschland, sondern um das Banner irgendeiner Vereinigung oder dergleichen?
    Kann mir hier jemand weiterhelfen?

    —-

    Zu 100% weis ich es nicht
    Die umgedrehte Fahne bedeutetet in einigen Armeen das die eigene Stellung überrannt wird und nicht mehr zu halten ist.
    Dadurch wird der Angriff auf die eigene Stellung angefordert

    Deutschland wird gerade überrannt und ist kaum noch zu retten

  57. #68 von Politikern gehasster Deutscher (07. Okt 2016 10:09)

    Ja, wahrscheinlich musste bei der Befragung politisch korrekt auch ein gewisser Anteil an „Asylsuchenden“ befragt werden.

  58. #65 Eugen vom hillige Koelle (07. Okt 2016 10:06)

    Hier ist mal eine großartige ,Patriotische Rede einer freien Europäerin in einem freien europäischen Land !

    https://www.youtube.com/watch?v=08JN73K1JDc

    Theresa May: Speech to Conservative Party Conference 2016

    ..man beachte besonders die Schlußworte und die Teile die sich mit dem BREXIT befassen !

    Mir hingegen gefallen gerade und insbesondere die ersten zehn Minuten.

    Generell sollte man die Rede in ihrer Gesamtheit geniessen. Selten habe ich in meinem Leben einen derart beeindruckenden visionären Vortrag eines regierenden Staatsoberhauptes gehört.

  59. +++top+++

    Aus dem Wahrheitsministerium und den GEZ Medien für Propaganda
    und Agitationen unter Leitung des DLF
    wird jetzt da es auf Weihnachten
    angeht auf die Tränendrüsen gedrückt:
    Flüchtlinge wollen ihre Familienmitglieder nachholen! ! !
    Meinereiner Denkt:
    Anders herum wird ein Schuh daraus,
    statt nur Urlaub in den „unsicheren“ Herkunft Ländern zu machen,
    da Bleiben und das Sippenleben mit 4 Frauen und >20 Kindern
    genießen!

    Vater,Mutter, Geschwister Onkel und Tanten usw.usw jeden Tag Sehen
    und gemeinsam den Götzen Kult Leben
    und natürlich sich in seiner Muttersprache zu unterhalten bei Lagerfeuer
    und Hammel Braten…

  60. Heute in den NN, sehr freundlicher Artikel über die Antifa die in Nürnberg einen Kongress abhält, lediglich die böse AfD ist natürlich dagegen.

  61. Wie sunsamu bin ich auch stolz als arbeitender Zugewanderter ein Teil der „rechten Parallelgesellschaft“ zu sein.

    Gegen diese Politik muss man mit allen zur Verfügung stehenden legalen Mitteln vorgehen!

    Bei dieser Demonstration fand ich es allerdings sehr bedenklich, dass ein Schwarzer mit Affenlauten begrüßt wurde. Ich finde schon, dass hier eine Grenze überschritten wurde.

  62. Das ist ja köstlich: Wir Konservativen sollen Parallelgesellschaft sein!? Das sind die Mohammedaner, Großosmanen, Neger etc. Aber diese bilden sogar schon eine Gegen-, wenn nicht sogar Feindgesellschaft. Und die asozialen Linken stehen ohnehin außerhalb jeder Gesellschaft.

  63. #73 Sauerland Patriot (07. Okt 2016 10:22)

    Gestern bei Ikea, ohne Witz: Der kleine Jihad Hüssein möchte bitte aus dem Smaland abgeholt werden. Hab noch nie gehört, dass ein Deutscher sein Kind „Kreuzzug“ oder „Endsieg“ nennt.

    Ich stelle mir das gerade bildlich vor:

    He, Kreuzzug, wie oft soll ich dir noch sagen, dass du den kleinen Endsieg nicht immer verprügeln sollst?

  64. KRANK

    Vor dem Testspiel gegen Werder St. Pauli solidarisiert sich mit Naki

    Nach Fabian Boll hat nun auch der FC St. Pauli seine Solidarität mit dem ehemaligen Kiezkicker Deniz Naki bekundet. Dem 27-Jährigen droht in der Türkei eine langjährige Haftstrafe. Grund: Er soll Terrorpropaganda gemacht haben.

    http://www.mopo.de/24858216 ©2016

  65. #61 Freya- (07. Okt 2016 10:03)
    LOL Honecker lässt güßen!
    BELIEBTHEITSUMFRAGE
    Merkel-Kurve schießt nach oben
    Angela Merkel ist beliebt – trotz anhaltender Kritik in der Flüchtlingspolitik
    ——————————————-

    Pure Propaganda!
    Das wahre Ausmaß von Merkel Beliebtheit konnte man letztens in Dresden erleben.

    Glaube nie einer Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast!

  66. Vielen Dank Herr Stürzenberger für ihr unermüdliches Engagement.

    Ja, Pegida wirkt immer ein kleines Stückchen mehr.
    Ich wohne zwar ganz im Westen der Republik – aber ich verspreche: ich laufe demnächst auch mal in Dresden auf. Das bin ich diesem land als guter Patriot schuldig.

    Gruß aus Königswinter
    Eick

  67. geht das überhaupt,
    „rechte Parallelgesellschaft“,
    wenn die Zustimmung für Merkel steigt,
    oder steigt die Zustimmung auch dort?

  68. Ich bestreite übrigens, dass die Ostdeutschen wegen Idealen 1989 auf die Straße gingen oder weil sie überdrüssig waren. Nein der Hauptgrund war, sie wußten, dass sie vom Westen aufgefangen würden. Den Bürger in irgendeiner Form zu idealisieren ist vollkommen überflüssig, auch wenn man verpflichtet ist, eine Politik für den Bürger zu machen.
    Zu dem was ich schon lange schrieb und schon weiß seit ich Kind bin und was mich immer gegen meine Mitmenschen motiviert hat vgl. man: http://www.sezession.de/55910/der-gemeine-empoerkoemmling-und-seine-zukunft.html

  69. Parallelgesellschaft

    Interessant, wie hier ein Wort benutzt wird, das ursprünglich für migrantische Strukturen geprägt wurde, für die der Begriff auch passend ist (es ist auch gar nicht verwunderlich oder irgendwie gestört, dass man in einem fremden Land mit Landsleuten und Glaubensgenossen zusammengluckt).

    Aber eine rechte Parallelgesellschaft gibt es nicht!

    Die damit Gemeinten sind Verwandte, Freunde, Kollegen, die Friseuse, der Handwerker, der Arzt… ganz normal aussehende, sich ganz normal verhaltende Leute, mit denen jeder Gutmensch bei einem Bier zusammensitzen und stundenlang über Gott und die Welt (bloß nicht über das gewisse Thema) reden kann, ohne jemals zu merken, dass es ein „Nazi“ ist.

    Selbst dieser Redakteur Marcel Leubecher höchstpersönlich würde einen „Rechtsextremen, „Rassisten“, „Fremdenfeind“ oder „Nazi“ nicht erkennen, wenn dieser das nicht will. Ich kann mir schon vorstellen, dass diese Leute das als unangenehm empfinden. Ich hingegen finde diese Vorstellung äußerst reizvoll.

  70. Mein herzlichster Dank geht an Dativ, fmvf, Dr. T, katharer, Iche und möglicherweise noch andere, die lehrreiche Informationen bezüglich der umgedrehten Deutschlandflagge beigesteuert haben!

  71. #38 Bernart:

    Was hat eigentlich die auf den Kopf gestellte Deutschlandfahne (siehe Bild oben) zu bedeuten? Diese Flagge – gelb-rot-schwarz – ist mir schon mehrmals aufgefallen.

    Könnte es nicht schlicht sein, dass wir es hier mit einem patriotischen Dummköpfen zu tun haben, die noch nichtmal wissen, wie das Hauptsymbol des Landes, das sie vor dem Untergang retten wollen, aussieht?

    Nach einer Allensbach-Umfrage sind sogar 80 % der Deutschen der Meinung, dass der Islam nicht zu Deutschland gehört, nur 13% sind gegenteiliger Meinung. Aber was nützt das, wenn Merkel angeblich „ihr Tief überwunden“ und wieder „an Popularität gewonnen“ hat? Laut ARD-„Deutschlandtrend“ sind wieder 54% mit Merkel zufrieden, im Vormonat waren es nur 45% – wodurch dieser Gesinungswandel zustandekam, bleibt das Geheimnis von infratest/dimap.

    Immerhin bleibt die AfD nach dieser Umfrage stabil bei 14%, während Forsa frohlockt, dass sie sich auf dem absteigenden Ast befinde (-1%!). Den Grund dafür sieht AfD-Fresser Güllner „in der vorübergehenden Beruhigung der Flüchtlingsdebatte“, das Thema sei auf der öffentlichen Agenda nach hinten gerutscht, behauptet er. Zwar liege die AfD weiter bei 13 Prozent, „aber sie wächst nicht mehr“, sagt der Forsa-Chef. Man gucken, wie unrecht er dieses Mal hat.

    https://www.tagesschau.de/inland/deutschlandtrend-651.html

  72. OT: Tilman Nagel … und zumindest (nach bisherigem Stand) ein Problem-Text in seinem Buch „Angst vor Allah ?“, in welchem er nach korrekten Texten in welchen die Frage so zu beantworten ist, wie sie korrekt zu beantworten ist, in dieser „unisversitären“ Textsammlung die zu einem Buch gemacht worden ist einen Text beinhaltet, welcher kontradiktorisch ist und quasi die „Angst als letzthin überflüssig“ darstellen sollte — ganz so als ob es einen „innersten Islam“ gibt, der bloß errungen werden „will“.

    Es sind zwei strukturelle Unterlassung auf welchen dieser (Selbsttäuschungs-) Versuch (im Auftrag von ?) basiert.

    Tilman benennt den Begründer des von ihm als zunächst so hoffnungsheischbaren, dann doch ein wenig relativierten, zumindest zweiten großen Ausbruchsversuch aus dem echten Islam, welcher Jahrhunderte zuvor begründet worden.

    Dieser AusbrechversuchGründer aus den dämonalen Wirbelstrukturen des Islam in die wirklichste aller Wirklichkeiten was Ibn Sina (Avicenna), der so Begründer des originären Suffitums wurde.

    Was Tilman verschwieg ist das hier: Von der Wikipedia über „Avicenna“. Ibn Sina created an extensive corpus of works during what is commonly known as the Islamic Golden Age, in which the translations of Greco-Roman, Persian, and Indian texts were studied extensively.
    Zitat Ende

    Auf die Essenz gebracht. Ibn Sina hatte griechisch-römische, persische und indische Texte intensiv studiert. Und genau darin besteht die Bruchlinie zum Islam. Er tat nicht was Jahrhunderte zuvor ein islamer Feldherr anlässlich der islamen Eroberung einer der größten Bibilotheken der Weltgeschichte sagte, „Enthielte sie etwas was gegen den Koran ist, ist sie zu verbrennen. Enthält sie etwas was im Koran ist – so haben wir das schon. Verbrenne sie“

    Ibn Sina studierte also was in islamer Sicht einzig dem Feuer zu „übergeben“ wäre, zumal im Koran auch eine Ayat ist, folgenden Inhalts: „Dieser Koran möge euch (in allem was ihr braucht) genügen.“

    Und so drang Ibn Sina aus den tückischen und so mörderischen bis mörderisch dekadenten, da so hasserfüllten Wirbeln des Islams heraus und in eine völlig – in seiner Sicht – „neue“ Welt ein – die eines Wahrnehmenkönnens eines ewigen Liebens.

    Die Zitate welche Tilman in seinem Text „Die Überbietung der Riten“ bringt, weisen so intensiv eindrucksvoll auf die neben der röm.griech.-christlichen „Dogmatik“ erkennbare Richtung hin, welche Jeschu als Intensester in der Reihe abrahammitischer Rühriger, welche auch herzenstief gewonnene Freunde des frühen Menschlichsten zum EINEN hin wurden und dies auch für die intense Mitteilung an all die Seelen ohne diese geistige Ausrichtung hin zum Lieben.

    Da der Islam in die Gegenrichtung zieht – die Richtung welche die Hasssuchenden wollen – die immer auch Selbsthassende sind – kann das eben NIE AUS DEM ISLAM HERVORGEGANGEN SEIN…. sondern, die Zitate die Tilman Ibn Sina zuschrieb sind schon zuvor von „den Anderen“, den wirklich Liebevollen Weisen verfaßt worden.

    Aller Adlerkult ist Hassokkultismus auf die Menschen, welche zum Gott des Liebens ausgerichtet sind.

    Dass der Islam der allerärgste Adlerkult ist wurde auch daran sichtbar, dass Suffis – die echten Suffi, welche sich so vom Islam abdrehten, dass sie (weit) frei wurden vom Islam auch komplett der Scharia abschworen …

    Was dazu führte das sie gemordet worden sind ….

    Und genau auch das verschwieg Tilman in diesem „Auftrags“ „Auf“Satz…

    Verschont von den Auftragsgebenden des so intens zum Hass durch Heuchelei ziehenden Adlerkults Islam durch Mörder (ob nun selbst islamisch oder des Spurenverwischens „bloß“ von Islamen Gedungene) blieben entweder nur die „Suffi“ die sich kenntlich zum Islam bekannten – welches nie die innigsten Wirklichkeiten öffnen kann – oder jene, welche aus taktischen Machterhaltungs- oder Machtausdehnungsgründen als „praktisch“ für die Machtzwecke „am Leben gelassen worden sind“ — die entweder natürlichen starben oder, wenn sie sehr „altersaussichtsreich“ gewesen sind, DANN DOCH GEMORDET WORDEN SIND !

    Eine der ersten Aktionen der VollIslamen nach dem Sturz des SäkularIslamen Gaddafi war ein Heiligtum eines Suffi, welches auch sein Grab enthielt mit dem Bagger einzuebnen ….

    Und bei den Salzburger Festspielen sitzen österreichische Adlerkultseelen und starren wie gebannt auf die in die Körperlichkeit hineingewirbelten „Künste“ des komplett durch den zentralsten Adlerkult entarteten und somit nur angebliches SUFFITUM, welcher unter den Drücken des Islams und seinen Zügen – Frauen und Geld – entstanden ist.

    Zyn on: Klar denken solche „Islam kann (auch) Frieden sein“ Zyn off.

    Wenn eine Schnecke im vorgetäuschten Lieben auf die angeblich bessere Schnecke im vermuteten Lieben wie gebannt starrt …. ist die allseitige Empfehlung an Drehwirbler wie deren Konsumten: Wirklich Sinnen, wirklich Denken und die Erkenntnis wird rasch einziehen können, dass Herumwirbeln um sich selbst kein so wirklicher Status von LIEBEN sein kann …. sondern nur die äussere Symbolik des Selbstverliebtheitszurückziehens in die Schneckenhäuser solcher „Enttäuschter“, welche ihr vermeintlich echtes Lieben einzig in Selbstverliebtheiten eingebunden hatten und deswegen auch nur so „geliebt“ worden sind, wie auch die weiteren oder engeren Heuchler von Liebe „geliebt“ werden.

    Ohne authentisches Liebenwollen führen die Langzeitaufenthalte in den Schneckenhäusern zum Wechsel in den Hass … und das islame Sog-Vakuum, das genau dort ansetzte, hätte wieder „gewonnen“.

    Ja Tilman — hättest du da mal zumindest so aufrichtig gehandelt und zumindest diesen Text nie veröffentlicht, denn im Vertrauen auf deine so häufig korrekt „Expertise“ hatten viele (Beamte) (Politiker) geglaubt – es gäbe doch noch irgendwie ein SChlupfloch IM ISLAM damit Islame aus ihren „Wirbeln“ herausreifen können.

    Nun – das ist keineswegs so, wie diese Aufdeckungen enthüllten.

    Dass der so islamähnliche Neid- und Hasskult, der IDEOLOGISIERTE „SOZIALISMUS“ (ohne zumindest offizielle Raubtier“beehrung“ immerhin) vielleicht auf ein „Besserungspotential“ IM ISLAM angelegt, hoffte, welches den ISLAM als kongenialen Partnerkult zumindest so beschwichtigte, dass er die Sozen nach Machtübernahme „in Ruhe liesse „… diese krude „Hoffnung“ ist wegen der dunkelseelendynamischen Tendenzen ein leere …. was ja auch GUT SO IST.

    Die Wechsel sind in die Liebe zu vollbringen und dies einzig DURCH LIEBE … so sinnig ZORN für die Liebe sein kann, so irrsinnig wäre es den sozialistischen HASS gegen den Islam als „die Rettung zu initialisieren“

    So wie auch ähnlich irrsinnig wäre den ISLAM auf die „katholische“ bzw „evangelische“ bzw sonstigen Ebenen des römisch dogmatisierenden Heuchlertums zu ziehen.

    Schliesslich entstand der Islam – und auch so manch weiterer Irrsinn vor allem in „Europa“ – aus den Irrungen der „Eliten“ welche generationsüberwälzend wähnten „Es wären wirkliche Massen welche das Matthäusevangelium herzinnerst verehren werden…. und wieso beauftragen wir nicht (auf Grundlage dieses Wahns) ein noch probateres „Evangelium“ für unsere Ziele gegen Jerusalem (und die „Juden“) in Arabien.“

    Aus so viel HassNeid gegen die so früh ins wirklich menschliche Ziehen Beschenkten, wegen Abraham`s Liebe so innig dem echtesten Lieben verbunden, entstand aus dem tiefsten Kasten“evangelium“ der alogischen konstantinischen Betrüger wenige Generationen der Lügenausbreitung danach auf Gründen der politischen Lügenzweckmässigkeiten der Islam.

    Der weltgrößte Mörderkult … in direkt obsessiver Form.

    In der Verbindungsschlagung der Islamen zum ideologisierten und bereits mörderisch gewordenen Sozialismus – durch Hitler als ihre Führung manifest geworden – entstand dann wegen Hitlers so mörderisch geprägten Neigungen auch sein williges Rutschszenario hinunter in die mordwilligeren Tiefen des Islams ……

    Das „mußte“ dann islamisch täuschungsvorgebend nach AUSSEN („die Nazis sind die Herren“) noch durch geschauspielerte Unterwürfigkeit unter Hitler vollendet werden.

    Ibn Saud am Obersalzberg als Bittsteller.
    Amin al Husseini als anbiedernder Helfer in der Judenvernichtung.

    … und Frau Merkel setzt die adlerkultischen obsessiven Hasstraditionen gegen die Menschlichkeit fort, denn ein auch matthäusevangeliumsgeprägtes „Gebiet“ kann seinen vertieft heuchlerischen „Sohn Islam“ nicht umerziehen, weil die Anlagen zum Islam in der monströsen Vaterideolgie sind.

    … du, Frau Merkel wirst dein „Ich schaffe das“ mit einem „Ich bringe, das noch zu Wege wirklich zu lieben“ untermauern „können“ um die wahnsinnige Anfangssituation und den Grad der Entwicklungen in die blutige Abenddämmerung Europas durch den Islam noch so zu drehen, dass daraus eine Bewegung ins wirklich Lichtige wird … die Sonne (soviel auch an die Tiefenbewußtsen Mithraskultler.. von denen ja viele Auslandsdeutsche wurden) ist nie genug.

    Sie war und ist das Geschenk das „höhere“ Licht in sich selbst zu entdecken (nicht zu erfinden, wie Nachlässige jetzt denken, weil sie nie wirklich genug denken wollten…)

    … und das gelingt einzig in dem der Weg des echten Liebens beschritten wird.

    Das kann und wird seelisch sehr anstrengend werden solche die verbohrt und eingewickelt in der Finsternis stecken bleiben wollen — herauszu“Ziehen“ ….

    Später zitiere ich hier die beiden Satz-Passagen des „gutgedachten Notlösungsversuchs“ von Ibn Sina aus Tilmans Buch, hier…. jetzt wo klar ist, wie der Etikettenschwindel gemacht worden ist und woraus dieses DENKEN WIRKLICH KAM, kann ich das tun.

  73. #9 Tabu (07. Okt 2016 09:06)

    Artikel „AfD kontra Großmoschee in Karlsruhe“
    mit Alice Weidel..
    Da setzte gestern auf 34 „Rechtsgut“ diesen link rein..
    https://www.facebook.com/ivica.marjanovic.545/videos/665499180291872
    Und schon ist er auf Facebook nicht mehr erreichbar.
    Man sollte den Schnüfflern hier,die Suche nicht so leicht machen..Auf Facebook verliert sich noch in der Tiefe vieles..
    Hier braucht man es nur abfischen..

    Ach, verdammt. Richtiger Hinweis!
    So habe ich das noch gar nicht betrachtet! Danke für den Hinweis, da werde ich ab sofort deutlich defensiver posten!

  74. #87 Iche (07. Okt 2016 10:44)

    Die erste Deutschlandfahne, als man sie während der Revolution trug, war Gold, rot, schwarz, siehe Hambacher Fest.

    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Flagge_Deutschlands#/media/Datei%3AHambacher_Fest_1832.jpg

    Dies Gerücht läßt sich einfach nicht aus der Welt schaffen. Es stimmt aber nicht. Das Bild bei Wikipedia ist eine nachträglich gefärbte Version einer im Original schwarz-weißen Lithographie, auf der die Anordnung der Farben nicht zu erkennen ist. In der Sammlung des Historischen Museums der Pfalz Speyer gibt es eine Original-Fahne des Hambacher Fests. Diese trägt im roten Streifen die Aufschrift „Deutschlands Wiedergeburt“, die nur bei der heute gängigen Reihung lesbar ist – sonst stünde die Schrift auf dem Kopf.

  75. Beschwerde von Islam-Verband: Kulturwoche streicht Schwulen-Film

    Aufregung in Deutschland. Im baden-württembergischen Bad Säckingen findet ein Filmfestival statt und ausgerechnet ein Film, der nicht im Programm ist, sorgt derzeit für Aufregung. „Out of the Dark“ heißt der Streifen und handelt über Homosexuelle. Im Rahmen der „interkulturellen Woche“ sollten mehrere Filme gezeigt werden. Allerdings wurde „Out of the dark“ aus dem Programm genommen. Angeblich auch auf Druck von einem islamischen Verband. Das berichtet der „Südkurier“.

    Bizarr ist der Ausschluss des Films vor allem, weil die Woche unter dem Motto „Vielfalt. Das Beste gegen Einfalt“ steht. Kritik an der Entscheidung kommt auch aus Berlin. Der Grünen-Sprecher für Religion und Migration Volker Beck zeigt sich mit dem Ausschluss nicht zufrieden. „Der jetzige Entscheidungsstand diskreditiert das Anliegen der interkulturellen Woche. Es ist eine Entscheidung gegen die Kultur und die Freiheit der Kunst“, so der Bundesfraktionsabgeordnete.

    http://www.oe24.at/welt/Beschwerde-von-Islam-Verband-Kulturwoche-streicht-Schwulen-Film/253626348

  76. Weder die islamfeindliche Pegida noch die Angehörigen der rechten Parallelgesellschaft sind Bittsteller, dass sie das GesPräch mit dem Abschaum der Gesellschaft, den Politdilettanten aus dem Ohnsorgtheater Berlin suchen müssen.

  77. Heta vermutete um 11.14 Uhr:

    „Könnte es nicht schlicht sein, dass wir es hier mit einem der patriotischen Dummköpfe zu tun haben, die noch nichtmal wissen, wie das Hauptsymbol des Landes, das sie vor dem Untergang retten wollen, aussieht?“

    Ich gestehe: das war auch mein erster Gedanke. Allerdings lassen mich einige der weiter oben stehenden Beiträge mittlerweile mutmaßen, dass dem wohl doch nicht unbedingt so ist…

    Zu dem von Iche (10.44 Uhr) dankenswerterweise reingestellten Bild des Hambacher Festes weise ich auf die darunter stehende Erklärung hin, welche besagt, dass die Zeichnung „höchstwahrscheinlich falsch nachkoloriert“ wurde.

    Auf den Briefmarken, die die Deutsche (Bundes-) Post diesem Fest gewidmet hat, erscheinen die Farben richtig rum.

    1982:
    http://www.briefmarken-bilder.de/brd-briefmarken-1982-bilder/hambacher-fest-gr.jpg

    2007:
    http://www.deutsche-briefmarken-zeitung.de/wp-content/uploads/2012/05/Hambacher_Fest2.jpg

    Interessant auf der zweiten Marke: die polnische Flagge neben der deutschen! (Oder ist’s gar die Fahne eines anderen Landes, die nur zufällig mit der polnischen identisch ist?)

  78. Sigmaringen

    Junge Frau geschlagen

    Am späten Dienstagabend, gegen 23.45Uhr, attackierte in der Bahnhofstraße ein 19-jähriger, unter Alkoholeinwirkung stehender Gambier ohne erkennbaren Grund eine junge Frau, die mit ihrer Freundin auf dem Weg in eine Gaststätte war. Die beiden Frauen wollten dem 19-Jährigen, der ebenfalls mit einem Freund unterwegs war, aufgrund des engen Weges noch ausweichen, als dieser sich der 20-Jährigen in den Weg stellte. Ohne Vorwarnung schlug der junge Mann gegen den Oberkörper der Frau, griff in deren Haare und zog sie dabei an sich, um ihr mit der Hand ins Gesicht zu schlagen. Weder die Freundin der 20-Jährigen noch der Begleiter des Täters konnten den jungen Mann von der Tat abhalten. Eine Polizeistreife konnte wenig später den mit seinem Freund Flüchtenden aufgreifen und in Gewahrsam nehmen.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/3448415

  79. #3 Luka,

    sie haben schon recht – um es profan auszudrücken, der Grossteil „behirnt“ dieses Verbrechen an den Deutschen noch nicht.
    Nur, irgendwann ist die Verdrängerei pathologisch – und dann kriegt auch der dümmste Verdränger die Rechnung präsentiert.
    Ich halte diese Thesen inzwischen – angesichts der ungeheuerlichen Vorgänge im Buntland – inzwischen nur mehr für eine faule Ausrede.
    Warum gibt es dann ganze Länder, Ungarn, Slowakei, Serbien, Kroatien usw. – die kapieren was vor sich geht – nur der Treudoofe Deutsche nicht? Nein, irgendwann muß Schluß sein mit Kopf in den Sand stecken.
    Ich kann schon verstehen, daß niemand glauben will die eigene Regierung will seinem Volk sowas Monströses antun – aber die Zeichen stehen doch schon für jeden rot flammend an der Wand!! Im Ausland in allen Gazetten kapieren das inzwischen alle, nur hier nicht.

  80. Leubecher – wieder so ein Kasper der
    meint er müsste was sagen. Behaltet euren Mist für euch. Das schlimme ist das diese Gutmenschen jetzt schon Gespenster sehen. Wenn die so weitermachen sehen die auf einmal wieder Hitler. Zutrauen kann man das ihnen.

  81. Die Integration von Asylsuchenden, Flüchtlingen und anderen Einwanderern kostet bekanntlich Milliarden. Sprachkurse, Ausbildung, Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen, Sozialleistungen, Unterbringung, Betreuung, und, und, und …

    Kein Wunder also, daß sich immer mehr Deutsche fragen: Was ist eigentlich mit uns? Kaputte Schulen und Lehrermangel? Kein Geld! Marode Autobahnen und Brücken? Kein Geld! Steuersenkungen? Kein Geld! Sozialer Wohnungsbau? Kein Geld! Geschlossene Schwimmbäder, Theater und öffentliche Bibliotheken? Kein Geld!

    Doch für all die Nörgler, Neider und Bedenkenträger hat Bundesjustizminister Heiko Maas nun die erlösende Antwort parat. Am Donnerstag abend erklärte der Sozialdemokrat bei Maybrit Illner dem staunenden Steuerzahler, warum die Integrationskosten angesichts angeblich klammer öffentlicher Kassen überhaupt kein Problem sind: „Die Milliarden für die Integration wurden in diesem Land erwirtschaftet und wurden niemanden weggenommen.“

    https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2016/heikos-kleines-einmaleins/

  82. Brummbär ahnt:
    nämlich das die Gleichschaltung der Medien noch
    viel weiter geht als wir bisher wissen.
    In letzter Zeit läuft nachts auf vielen
    „Privaten“ ein dümmliches Nackedeiprogramm
    ala Adam & Eva. Was dem aufgeklärten Mitteleuro-
    päer wohl eher peinlich ist,dürfte unseren
    „Gästen“aus sagenwermal Afghanistan den Panik-
    schweiss unter die Achseln und den Lebenssaft
    in den „Piephahn“ (Kindermund eines 40jährigen
    Südländers)treiben.Nach der Sendung heisst es dann sicher wieder „Heia Safari“ in den nächtlichen Gastgebergebieten.
    Das ist selbstverständlich von unserem
    Ministerium für Propaganda und Volksaufklärung
    so gewollt.-ich meine die Sendungen-.
    Diese alten Stubengelehrten glauben tatsächlich,dass sich verklemmte Frauenfeinde
    und Vergewaltiger so an unsere Gepflogenheiten
    gewöhnen! Aus den gleichen hirnrissigen Grün-
    den senden sie täglich die alten Propaganda-
    schmonzetten in den 3.Programmen wie.Adolfs
    Helfer,Adolfs Generäle,Adolfs Frauen,Adolfs
    Hund und und und.
    So sollen die ollen Nazideutschen auf den rechten-also den linken-Weg geführt werden
    und fürderhin die Merkel und die Bückbeter
    lieben.Bezeichnender Weise sind die Beiträge
    über Adolfs alten Busenfreund,den Großmufti
    Al Husseini-Arafaets Onkel-und die SS Divisioin
    Handschar-alles Muslime-aus dem Programm verschwunden.
    Nachtigall,ick hör dir trapsen !

    Der Islam gehört nicht zu Europa !

    Hans-Heiner Behr

  83. hahahaha

    Sie erhalten durch Gastredner wie Kubitschek und Stürzenberger montäglich Einführungen in die rechte Theorie – samt der Aufforderung zur Radikalkonfrontation mit der Mehrheitsgesellschaft.

    Über die vielen regionalen Ableger und Epigonen der Pegida und die Vernetzung mit rechten Akteuren wie dem Institut für Staatspolitik, der German Defence League, nationalistischen AfD-Kreisen, der Identitären Bewegung und unzähligen fremdenfeindlichen Gruppen und Einzelpersonen, die über Blogs und Facebook-Accounts hetzen, entstand eine eigene rechte Welt, die immer weniger Anschluss an die etablierten Kräfte sucht.

  84. PEGDIA steht in der besten Tradition des bürgerlichen Protestes seit dem „No Taxation Without Represenation“ über allgemeiner Demokratisierungsbewegungen der Schweiz im 19.Jhr.über die Bürgerrechtsbewegung des US-Republikaners Martin Luther King.

  85. Die ehemals solide WELT ist über Nacht zu einem billigen Kotzblatt verkommen! Da will man gar nicht mehr reinschauen!

  86. Video Statement mit dem Heuchler DULIG!

    Pegida ist eine Hass-Sekte“

    Nach den Pöbeleien zum Tag der Deutschen Einheit hat der SPD-Politiker Martin Dulig Pegida als Hass-Sekte bezeichnet. Lutz Bachmann nannte er im Gespräch mit MDR AKTUELL einen Hass-Prediger. Allerdings sei die Mehrheit der Sachsen anständig, sagte er und forderte auf, denen, die Hass und Gewalt verbreiteten, nicht das Feld zu überlassen.

    http://www.mdr.de/nachrichten/politik/regional/dulig-bezeichnet-pegida-als-hasssekte100.html

  87. Allerdings sei die Mehrheit der Sachsen anständig, sagte er und forderte auf, denen, die Hass und Gewalt verbreiteten, nicht das Feld zu überlassen.

    ——–
    Richtig, deshalb hat man auch Merkellinchen nicht als Nobelpreisträger(in) ausgewählt!
    Dafür hat sie aber mal eine US-Zeitschrift zur Person des Jahres gekürt, genau so wie Adolf Hitler und Stalin !
    Denn der Hass Merkelinchens auf Deutschland ist wahrlich grenzenlos !

  88. Die ganzen schönen Beiträge hier bringen rein gar nix, wenn dem nicht bald Taten folgen!! Politiker niederzubrüllen bringt nur bedingt was; man wirft sich dem Pöbel zum Fraß vor, sodass man dann wieder bei Anne Will & Co. betalkt wird!! Mit friedlichen Demos ist in diesem System nichts mehr zu machen! Die Zeit für eine Revolution ist da. Deutsche Patrioten aller BuLänder vereinigt Euch und steht gegen das Establishment auf. Passiver Widerstand – nix mehr arbeiten und aktiver Widerstand – auf die Gasse gehen und erst friedlich und dann nicht mehr ganz so friedlich demonstrieren!! Das System ist nur noch mächtig, weil es noch Geld hat, um seinen Systemhuren und Bütteln, Bullchen und Antifa, Geld in den Rachen zu werfen! Also nix mehr machen – nix mehr zahlen…

  89. Eine Polizeistreife konnte wenig später den mit seinem Freund Flüchtenden aufgreifen und in Gewahrsam nehmen.

    ——–
    Sicher wurde er, nachdem er seinen Pudding bekommen hat, zur Unterkunt gefahren, mit einer Entschuldigung der Polizei.

  90. PEGIDA HATTE MIT ALLEM RECHT:

    Kita Sara-Nussbaum-Haus verzichtet auf christliches Fest

    Weihnachten fällt in diesem Kasseler Kindergarten aus

    Kassel. In der städtischen Kindertagesstätte Sara-Nussbaum-Haus an der Unteren Königsstraße fällt das Weihnachtsfest regelmäßig aus: Kein Weihnachtsbaum, keine Weihnachtsgeschichten, keine Weihnachtsstimmung.

    Eltern, deren Kinder dort betreut werden, haben sich an die HNA gewandt und dies beklagt. Mit Verweis auf die unterschiedlichen Kulturen der Kinder würden die Erzieherinnen auf christliche Rituale verzichten.

    http://www.hna.de/kassel/mitte-kassel-ort248256/weihnachten-faellt-kindergarten-6817067.html

  91. PERVERS

    Merkels CDU Terror-Symphatiesanten wollen massenmörderisch-perverse ISIS Kopfabschneider mit möglichen Sanktionen gegen Russland unterstützen :

    Angesichts der „wirklich entsetzlichen Situation“ im syrischen Aleppo hält die Bundesregierung Sanktionen gegen Russland für eine mögliche Reaktion.

    Die Bundesregierung habe „Verständnis dafür, dass über alle Optionen nachgedacht wird“, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert am Freitag in Berlin.

  92. Zu den Terroristen Freunden im Bundestag sage ich

    Aleppo wird befreit

    Syrien wird befreit

    Tod der NWO

  93. Wir Deutschen werden wohl wirklich langsam alt…

    „Er, unzweifelhaft der Befreier Germaniens, der Mann, der nicht die ersten Anfänge des römischen Volks – wie andere Könige und Heerführer -, sondern das römische Reich in seiner höchsten Blüte angegriffen hat, in den Feldschlachten mit unentschiedenem Erfolge, im Kriege unüberwunden.“ Soweit der römische Geschichtsschreiber Tacitus über Hermann den Cherusker. Wir Deutschen müssen also wirklich langsam alt werden, denn heute werden wir nicht einmal mehr mit den nordamerikanischen Wilden fertig, weshalb wir deren Chlorhühnchen essen und in einer Art europäischem Indianerreservat und Vergewaltigungsfreizeitpark für Sittenstrolche aus aller Welt leben. Geschichtlich betrachtet hat dies den Nachteil, daß so die allmähliche Verdrängung und Ausrottung der deutschen Urbevölkerung als ziemlich würdeloses Ende der deutschen Nation und nicht der glorreiche Untergang im Sechsjährigen Krieg in den Geschichtsbüchern stehen wird, aber der Nachruhm ist ja ohnehin eitel wie Mark Aurel sagt…

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  94. #25 RechtsGut (07. Okt 2016 09:19)

    #12 FrankfurterSchueler (07. Okt 2016 09:12)

    #9 RechtsGut (07. Okt 2016 09:08)

    Wir haben auch was erreicht, die Party der „da oben“ richtig vollgefurzt und doch auch Inhalte rübergebracht.
    ———————–
    Die furzen die Gegend schon selbst voll.
    Dazu ein Lied
    Georg Kreisler: Der Furz

    Hier die „Führung“, die noch vom Furz völlig benommen im Konzert sitzt:
    http://www.directupload.net/file/d/4498/bbdeftkf_jpg.htm

    ———————————————-

    Also auf dem Bild sieht das Merkel aus, als ob es gerade eine Wurst in die weisse Schüssel gleiten lässt, war aber nur ein Fürzchen.

    Die beiden Weiber hinter M. wurden durch den Gestank schier ohnmächtig.

    Und die Fitzpiepe/Flötenkopp rechts im Bild (der mit dem ARD-HD Monokel auffm rechten Auge, lol) versucht krampfhaft die Luft anzuhalten.

    Was für Figuren und eine traurige VerUNanstaltung!

  95. An die Nazi-und Terroristenfreunde der Altparteien :

    Wer Stalingrad befreit hat, wird auch mit Aleppo fertig.

  96. Die Terroristen in Aleppo sind umzingelt und ihre wenigen Kräfte im Kessel reichen nicht annähernd, um das ziemlich große, aber weitgehend menschenleere Terroristengebiet in der Stadt zu halten.

    Die Lage für die im Osten von Aleppo umzingelten Lieblingsterroristen der sogenannten westlichen Wertegemeinschaft ist aussichtslos.

    http://sana.sy/en/?p=89821

  97. Mit Buntland und seinen Bonzen verbindet mich gar nichts.

    Buntland ist Feindstaat. Die satten buntländer Futtertrog-Bonzen sind feindliche Besatzung.

    Mein Land heißt Deutschland. Es ist derzeit unter feindlichem Kuratel.

    Deutschland muß wieder frei werden und alle, die uns bestehlen und unterdrücken müssen verjagt werden.

    WIR BRAUCHEN DEUTSCHE PATRIOTEN IN ALLEN PARLAMENTEN – weg mit den Dieben, die unsere Löhne drücken, unsere Rente stehlen und unsere Ersparnisse rauben um mit der Beute Wildfremde zu überschütten!

  98. Ich werde nie wieder die Arbeiterverräter-Partei oder eine andere Altpartei wählen.

  99. #126 Drobo (07. Okt 2016 14:53)

    Zu den Terroristen Freunden im Bundestag sage ich

    Aleppo wird befreit

    Syrien wird befreit

    Tod der NWO

    Zu den Altpartei-Bonzen, die uns Arbeiter um Lohn und Rente bestehlen und die unser Land an Afrikaner und Kassyrer verschenken sage ich:

    Auch mein Deutschland wird befreit!

    Schluß mit der Lumperei – weg mit den Lumpen.

  100. Es gibt keine rechte Parallelgesellschaft

    Diese Demonstranten vertreten die überwiegende Mehrzahl der Bürger.

    Viele Bürger trauen sich nicht.
    Man hat sie eingeschüchtert.

    Ein Zeichen der jetzigen faschistoiden und totalitären Tendenzen in Politik und Medien.

  101. #102 Freya- (07. Okt 2016 11:28)

    Hahaha – köstlich! Crystal Beck im Loyalitätskonflikt zwischen pro-islamischem Herz und schwulem Schw@nz!

    Womöglich schnieft er sich erst mal wieder ’ne Ladung Pervertin ein, und entscheidet sich danach per Münzwurf, auf welche Seite er sich stellen wird!

  102. Die Zitate aus dem Buch von Tilman Nagel welche belegen wie durch Aufnahmen aus echten Bekenntnisgewinnen wirklicher Religionen nur noch oberflächensinnscheinde islamische geriert worden sind.

    Auf die sanftmütigen Wirklichkeiten von „anderern“ gekommen wurden diese eben nicht 1 zu 1 übernommen, sondern sie wurden islamisiert. Abgemischt mit islamen „Strickmustern“, wie im Folgenden auch am Anfang sofort erkennbar ist.

    Hadith: Mit nichts könnte sich ein Knecht sich mir nähern, das mir lieber wäre als die Ritualpflichten, die ich ihm auferlegte. Und noch weiter näherte er sich mir mit den freiwilligen Riten der Verehrung, so daß ich ihn liebe. Und, wenn ich ihn liebe, dann bin ich sein Ohr, mit dem er höhrt, sein Auge mit dem er sieht, seine Hand mit der er zupackt, sein Fuß, mit dem er geht. Bittet er mich, dann will ich ihm geben. Fleht er mich um Beistand gegen den Bösen an, dann will ich ihm Schutz gewährend.“

    Kurzanalyse:
    „mit nichts…“ so sind typisch islame Behauptungen an vollendeten Tatsachen— „und noch weiter näherte er sich“ .. so sind typische Auflösungen der vorigen Tatsachenbehauptung zu einem Anreiz zu mehr Islam durch einen Gott der es sich anders überlegt hat und seine „Gnade“ dezent fordernd „erweiter“ und dann beginnt eine unreife Passage einer KÖRPERBEZOGENENE „Sinnesbezugs“vereinheitlichung mit „Allah““, welche geistig-seelisch universell zwar nicht annäherungsweise korrekt ist, jedoch eine völlig andere Form der Verschmelzung ergibt wie Sure 8, Vers 17.

    Damit wurde ein Grundlage in Anlehnung an islame FORMEN geschaffen, welche Übergänge in die wirklichen Religionen machbar werden liessen.

    Diese Dehnbarkeiten blieben jedoch auf Grund der zentralsten Botschaft des Islams – des Überheblichkeits-Hasses des Islams welcher sogar die „Legitimation zum „Töten““ enthält – sehr beschränkt und führte bei den vielen echtesten Suffis zu den obig bereits erwähnten Morden an ihnen, weil Islame deren Einfühlungsvermögen „nicht länger ertragen wollten“, wenn sie sich „unerlaubt weit aus dem HassKult hinaus- und in die spiritistsche Liebe hineinsannen“.

    Für die „Liebhaber“ des Hasses war und ist es vielen eine zu große „Herausforderung“ ein Denkkonzept auch nur annäherungsweise zuzulassen, welches in Richtung Lieben zielt… deswegen auch die Verächtlichungsmachungsanwürfe gegen das was an Authentischem von Jeschu trotz der verromanisierten Dogmatik durchfühlbar geblieben ist. Bis hin zum islamisch gesäten herbeiphantasierterzwungenen Thronsturzunterstellungsgerücht in Sure 5.

    Ein weiteres Zitat aus dem Buch von Tilman.

    Suhrawardi Der Spiegel des Herzens wird blank, es werden durch ihn zurückgeworfen die Lichtstrahlen der göttlichen Majestät, es erscheint im Herzen die Schönheit des islamischen Einheitsbekenntnisses, die geistige Sehkraft wird zum Licht der Erhabenheit der anfangslosen Ewigkeit, der niemals schwindenden Vollkommenheit gezogen … Das ist der Erbeil der Läuterung.

    Kurzanalyse: Hier wird ein durch und durch islames Heucheln – das ZurückWERFEN von Licht – also eine kalte Reflexion OHNE eigenes Lieben (einzig das gesendete Licht wird zurückgeschickt),zur EINWICKLUNG islamen Bewußtseins genommen um dann in Folge die Weiten einer Wirklichkeit zu eröffnen, die ins Universelle und somit echte Leben führt und damit auch zum wirklichen Lieben.

    Wir haben hier also wider ein Musterbeispiel einer einer wohlgesinnten „Tücke“ um mittels Antäuschung von Islam durch die Anschlußtüröffnung aus dem Islam hinauszuführen. Not macht erfinderisch.

    Quadir al Gilani … das Herz… wird in die traute Nähe des Einen gerück. Dort schaut es die Geheimnisse der abrollenden Schöpfungsakte und greift, da ganz ohne eigensüchtige Regung, an Stelle Allahs in sie ein. So tritt der vollendete Sufi „auf einen Podest zwischen … Schöpfung und Schöpfer … Allah mache ihn zu seinem Stellvertreter auf seiner Erde und in seinen anderern Welten ..

    Kurzanalyse dazu. Das Aufgreifen des islamen Inschallah-Machtprinzips und Qada- und Quadr-Dominanzprinzips entweder durch Lüge (Taqqia: Sure 3, Vers 28) und/oder „Schrecken in die Herzen“ werfen wird hier auf eine so andersartig stímulierende Ebene herausgehoben, dass so gelesen, EINZIG GUTES mit Allah verbunden werden kann.
    Es ist dies schon eine weit fortgeschrittene, weit ins Gute (antiislamisch) hinausgedehnte „Tücke“ für das Gute — Fragen von Vollislamen auf diesen Text könnten bereits aufrichtig beantwortet zu massiven Spannungen führen.

    Ibn Arabi … denn alles was eine Manifestation des Einen ist, kann nicht anders als richtig sein.

    Kurzanalyse: Eine der größte Lügen überhaupt. Die Werte“neutralität“ in Bezug auf anderen Qualen bereiten (als der „gerade Weg“ bzw gar die Richtigkeits“befürwortung“ „den anderen Qualen zu bereiten“… als eben dieser gerade Weg.

    Hasserfüllte Herzen „fühlten“ im echtesten Suffitum die Ausbrechbewegung aus dem Islam und damit eine „Gefahr“ für den auf Einschüchterung und multiplen Ängsten (Hölle) basierenden Islam. Die Wirkungen wurden erkannt und die falsche Liebe – die zum Hass – schuf „Sicherungmechanismen“ durch dieses falsche Suffitum, welches nicht einlädt zur wirklichen Öffnung und dem Austritt aus dem Islam — sondern zu einem mehr oder weniger kurzen Boomerangflug, welcher stets in den Islam zurückführt und das meist so gestaltet, dass die Rückkehr als die Rückkehr in Schutz und Sicherheit gefühlt werden soll …

    Bist du Islamer und erfüllst du alle islame Pflichten und „tust sogar etwas mehr“ KANNST DU NICHTS FALSCH MACHEN … DU BIST IMMER AUF DER SICHEREN SEITE. Der Islam „übernimmt dein Gewissen. Deine Denk- und Gefühlswelt.

    Es ist genau dies das vom ursprünglichsten Sinn des Suffi Weglockende in eine vermeintliche extrem egoistische „Sicherheit“ ….

    Worin das echte Suffitum besteht, das durch die beginnenden Wirkungen der Einflüsse wirklicher Religionen hin zum ausdehnbaren universellen Prinzip führen soll und sehr wohl auch kann, genau diese Offenheit versuchte das falsche, das echt tücksiche Suffitum rücksichtslos und ruchlos dämonal niederzuringen …. wie auch die hart beendeten Leben vieler Suffi beweisen. Ob nun direkt von Islamen weggemordet oder heuchlerisch kaschiert im Auftrag von Islamen zur Stärkung des obsessiven Machtkult Islam.

    Das so ziemlich Unmenschlichste in der Weltgeschichte … nur bewetteifert im Bösen von Ideologien wie der neualten Stasi Anette Kahane.

    Zyn on
    Gruß an Stalin.
    Zyn off.

    Dieser Gottleugner hatte immerhin eine spöttische „Aufrichtigkeit“ die Kahane müssen läßt. Er nannte sich bei seinen ideologischen Ergüssen: Der Dämonische und Der Teuflische.

    Wer wollte ihm aus menschlciher Sicht diese Wahrheiten bestreiten …

    …es sind dieser Tage wieder Seriöse „unter- wegs“, die mit ihrer Dämonologie und ihrer Teuflischkeit (eine Wortform im Deutschen, eines international bekannten Phänomens mit Synoymen in allen Sprachen, weil das Böse international noch ist und keine wirklich sinnvollen Grenzen anerkennen will – die Erkenntnis der Abgewandtheiten zu wirklich menschlichen Gefühlen ist ein weltweites Kulturerkenntniserbe auf welches eine wirklich menschlich wohlmeinende Kanzlerin entsprechend reaktiv werden würde) … ihre eigenen Wege in die eigene Finsternis abschreiten, doch so können sie selbst nur dunkeler werden — denn Finsternis kann Licht nicht stehlen und selbstvereinnahmend an die Stelle der Finsternis der eigenen Seele setzen.

    Licht kann universell festgelegt einzig durch wahrhaft lichtvolles Tun entstehen und wachsen ….

    Schützen und Selbstschutz nicht behindern zählt dazu.

    Hier wird’s ein wenig Persönlicher…. zum Kohlbacher-österr. Innenministeriums Syndroms- Komplex dann ein ander Mal … die Bezugreferenzen zu dieser bis ins Extrem gezogenen Heuchelei ist evident, wie evident nur sein kann.

    Hier vielleicht schon mal soviel: Wirklich genaue sinnige Befassung mit dem Thema Selbstschutz ist solchen dann doch sehr einfach vermittelbar, wenn sie ihre heuchlerischen Sichten ablegen — denn die stellen zur Zeit in Österreich inzwischen die größten Risken dar.

    Und blockieren auch die gangbaren Wege heraus aus dem Dilemma.

    Übrigens: Es gibt weniges Rustikales was den Islam beginnend so ins Wanken bringen kann in Seelen für den besten Weg mittels liebevollen Seelen und einer Weisheit die nicht von dieser Welt ist, ….. als ein gescheiterter Anschlag — das geht nämlich gegen den Kern des Islams – das Inschallah.

    Das bedeutet: „Allah will (wollte) es so.“

    „…. oder ist da doch ein machtvollerer Allah als der unsrige islame ? !

    Die betreffenden Beamten des Innenminsteriums und ihre Frau Kohlbacher wollen eine solche Katastrophe für den Islam unbedingt verhindern … und dafür wird gelogen, dass sogar Holzwürmer sich vor Scham krümmen würden, könnten sie so lügen.

  103. Die Kernfrage dieser Asylkrise müsste doch lauten: „Warum wird bewusst und gewollt Deutschland und auch ganz Westeuropa mit kulturfremden Einwanderern geflutet obwohl man ganz genau weiß dass dies nur zu unserem Nachteil ist ?“

    Hierzu habe ich zwei Erklärungsansätze entdeckt.

    Der erste Erklärungsansatz bezieht sich auf die Finanzkrise 2008.

    Die Europäischen Staaten sind schon längst völlig pleite und konnten die Banken und den Euro nur mithilfe der steinreichen Ölscheichs retten.
    Als Gegenleistung wurde die Neuansiedlung und Islamisierung Europas vereinbart.

    Der zweite Erklärungsansatz bezieht sich auf die massiven Aktivitäten der US-amerikanischen Auslandsgeheimdienste.
    Vielleicht können die verantwortlichen Politiker allen voran Merkel gar nicht anders handeln weil der CIA oder ein anderer Geheimdienst eben herausgefunden hat wo bei denen die Leichen im Keller liegen und die Politiker damit erpresst.
    Es ja kein Geheimnis dass die US-amerikanische Regierung komplett pleite und darüber hinaus auch eine geradezu gigantische Staatsverschuldung ausgelöst durch jahrzehntelanger negativer Außenhandelsbilanz und irrwitzigen Verteidigungsausgaben angehäuft hat.
    Den Amerikanern fehlt schlicht und ergreifend das Geld um ihre Wirtschaft zu modernisieren und wettbewerbsfähig zu machen.
    Aber genau dies wäre dringend notwendig, zumal andere Länder wie Deutschland extrem erfolgreich sind und ständig Exportüberschüsse vorzuweisen haben.
    Als Endeffekt könnten die Amis ihre negativen Außenhandelsbilanzen mit der (dann erzeugten) weitaus negativeren Außenhandelsbilanz Deutschlands verrechnen und somit ihre Schulden abbauen.
    Was liegt da näher als die unerwünschte wirtschaftliche Konkurrenz auszuschalten oder zumindest massiv zu schwächen ?
    Sind wir doch mal ganz ehrlich.
    Die Einwanderer stammen größtenteils aus bildungsfernen Schichten und sind auf dem Arbeitsmarkt auch nicht vermittelbar.
    Es sind daher Einwanderer in unsere Sozialsysteme die unter dem Druck von Millionen zusätzlicher Transferbezieher zusammenbrechen müssen.
    Dazu kommen Kosten in der Größenordnung von zig hunderten von Milliarden für den Bau von Unterkünften, medizinischer Versorgung, Sozialarbeiter, zusätzliches Sicherheitspersonal, Beseitigung von Sachschäden durch zunehmender Kriminalität usw. usf.
    Folglich wird unsere Bundesregierung die Steuern massiv erhöhen und staatliche Leistungen senken müssen.
    Investoren werden abgeschreckt und es kommt zu einem massiven Kapitalabfluss in Deutschland.
    Firmen verlagern ihren Standort ins Ausland.
    Es kommt zu Massenentlassungen, da die Nachfrage wegen geringeren Nettoeinkommen sinken wird.
    Unser Land wird komplett gegen die Wand gefahren und somit hat sich die USA einem lästigen Konkurrenten entledigt.

    Merkel sagte beim BDI Kongress dieser Tage: „Wir können momentan gar nicht das Geld, das vorhanden wäre schnell genug ausgeben.“
    Von wirtschaftlicher und den eigenen Bürger dienenden Haushaltsführung hat sie offenbar auch noch nichts gehört.

  104. #142 Watschel (07. Okt 2016 18:29)
    Hierzu habe ich zwei Erklärungsansätze entdeckt.
    ************************************************
    Die beiden von Ihnen entdecken Erklärungsansätze sind für mich auf Deutschland bezogen schlüssig!
    Aber wo mir persönlich noch immer die Lösung fehlt, warum haben die Regierungen fast aller westeuropäischer Länder diese Flutung mit kulturfremden Eindringlingen fast ohne Widerspruch anzumelden mitgemacht oder besser gesagt mit aller Kraft unterstützt, obwohl sie doch teilweise bereits am finanziellen Abgrund stehen und nicht, die von der deutschen *Königin* beim BDI Kongress propagierte Möglichkeit haben, des „Wir können momentan gar nicht das Geld, das vorhanden wäre schnell genug ausgeben“.

  105. Was für ein Pferdchen hat die regierende Junta eigentlich geritten, die Einheitsfeier in Dresden zu veranstalten? Nur mal grade so? Wurde das irgendwie ausgelost? Warum nicht Baden-Baden, Osnabrück oder Jena? Sollte das irgendeine Botschaft sein, und wenn ja, was war die Botschaft? Oder wollte man Lammert und Warzima Roth nur die Möglichkeit geben, medienwirksam in Erscheinung treten zu können?

  106. Die wahre Parallelgesellschaft ist eine ganz andere, nämlich die regierende Politierkgesellschaft in Berlin und in den Ländern. 1000% Versorgung bis zum Tode und paralleles Leben incl. Bodyguards etc. und keinerlei Bezug mehr zu 95% der Bevölkerung. Aber 100% Bezug zu wildfremden ausländischen Wirtschaftsflüchtlingen mit krimineller Ideologie (sog. „Glaube“).

  107. #143 SaXxonia (07. Okt 2016 21:55)

    #142 Watschel (07. Okt 2016 18:29)
    Hierzu habe ich zwei Erklärungsansätze entdeckt.
    ************************************************
    Die beiden von Ihnen entdecken Erklärungsansätze sind für mich auf Deutschland bezogen schlüssig!
    Aber wo mir persönlich noch immer die Lösung fehlt, warum haben die Regierungen fast aller westeuropäischer Länder diese Flutung mit kulturfremden Eindringlingen fast ohne Widerspruch anzumelden mitgemacht oder besser gesagt mit aller Kraft unterstützt, obwohl sie doch teilweise bereits am finanziellen Abgrund stehen und nicht, die von der deutschen *Königin* beim BDI Kongress propagierte Möglichkeit haben, des „Wir können momentan gar nicht das Geld, das vorhanden wäre schnell genug ausgeben“.

    Wie ich bereits geschrieben habe müsste die Erklärung für dieses irrsinnige Verhalten der Regierungen im Ergebnis von Abhörskandalen zu finden sein womit sich die Politiker erpressen lassen. Die US amerikanischen Geheimdienste haben eben durch jahrelanger Spionage- und Abhöraktionen herausgefunden womit sich die Politiker erpressen lassen. Sicherlich haben die meisten Politiker Dreck am Stecken.
    Soe handeln daher nach dem Motto: also lieber das Land in den Abgrund steuern als persönlich für Verbrechen oder Verfehlungen zur Rechenschaft gezogen zu werden. Diese größenwahnsinnige und kritikresistente sowie erschreckend starrsinnige Politik von Merkel erinnert mich aber auch an den Schicklgruber im Bunker 45 in Berlin.

Comments are closed.