a2In München prangte es gestern als Aufmacher an allen Zeitungskästen der Bild und beherrschte die Seite zwei als Tagesthema. Dabei hing der arabische Schriftzug der islamischen Gesetzgebung bedrohlich auf schwarzem Hintergrund unter der reißerisch in großen Lettern geschriebenen Titelüberschrift „Scharia-Report Deutschland“. Im Kommentar sprach sich der Autor Franz Solms-Laubach für eine klare Kante aus: Der Rechtsstaat solle klare Grenzen ziehen und sich Respekt verschaffen. Millionen Moslems gehörten zu Deutschland, die Scharia aber nicht. Vielehen, Kinderhochzeiten und Friedensrichter müssten nach der Ansicht des Autors daher strikt verboten werden, um einer Voraussetzung für die Integration in den deutschen Alltag und seine Regeln zu ermöglichen.

(Von Michael Stürzenberger)

In dem Artikel, der im Internet nur bei Bild Plus durch Zuzahlung von 99 Cent oder mit einem Abo zu lesen ist, wird gleich zu Beginn der Fall des Kurden Nurettin B. dargestellt, der seine Frau mit dem Auto an einem Seil durch Hameln schleifte. PI hatte über diesen weiteren Fall islamischer Barbarei berichtet und Akif Pirinçci thematisierte es mit seinem ironisch-bissigen Kommentar „Trend Schleifing“ ebenfalls. Der Kurde hatte aber, wie die Bild erfahren hat, nicht nur diese eine bedauernswerte Ehefrau, sondern sogar noch drei weitere, die er nach islamischem Recht geheiratet hatte. Dies sei kein Einzelfall, wie sich das Scharia-Recht über deutsches Recht stelle.

a1

Dass eine illegale Paralleljustiz nicht zu tolerieren sei, schrieb die Union und die SPD bereits 2013 in ihrem Koalitionsvertrag, aber passiert sei kaum etwas. Eine Bund-Länder-Arbeitsgruppe warnte im November 2015, dass diese außerhalb unserer Rechtsordnung stehende und dem Wertesystem des Grundgesetzes widersprechende Paralleljustiz tatsächlich stattfände.

Laut Schätzungen aus Justizkreisen gebe es in Deutschland mittlerweile auch eine mittlere dreistellige Zahl von selbst ernannten Friedensrichtern nach dem Scharia Recht. Dies würde bedeuten, dass um die 500 Scharia-Richter am Werk sind. Ohne Ausbildung und gesetzliche Legitimation würden sie Streitigkeiten aller Art zwischen moslemischen Tätern und Opfern privat regeln und das Strafmonopol des Staates systematisch unterlaufen.

Imame nähmen immer öfter Eheschließungen vor. Offizielle Zahlen hierzu gäbe es nicht, da dies an der Verwaltung vorbei geschehe. Es gebe aber Schätzungen, dass beispielsweise im Berliner Stadtteil Neukölln 30 Prozent aller arabischstämmigen Männer zwei Frauen hätten. Da sich diese Männer oft ihre zweite Frau nicht leisten könnten, müsse der Staat diese Bigamie finanzieren. Wenn die Zweit- oder Dritt-Ehe im Ausland geschlossen worden sei, würde dies in Deutschland in der Regel geduldet werden.

Den Behörden seien zudem mehr als tausend Fälle von Kinderehen bekannt. Hierzu plant der Gesetzgeber ein Bußgeld von 1000 Euro, wenn ein Imam eine Ehe mit einer unter 16-Jährigen schließt. Aber das muss erstmal bekannt werden, denn bekanntermaßen schotten sich die islamsichen Gegengesellschaften hermetisch ab.

Als weiteres Beispiel der Islamisierung beschreibt die Bild auch die Scharia-Polizei, die im Herbst 2015 durch Wuppertal patrouillierte. Unerwähnt bleibt, dass die uniformierten Scharia-Polizisten unter Sven Lau vom Gericht in Wuppertal freigesprochen wurden. Sie hätten sich keines Verstoßes gegen die Uniformierung strafbar gemacht, da von den Warnwesten keine einschüchternde Wirkung ausgegangen sei.

Ein haarsträubendes Urteil, das schon als Unterwerfung unter die Scharia gewertet werden kann. Diese selbsternannten Polizisten ermahnten Moslems, keinen Alkohol zu trinken, nicht an Glücksspielen teilzunehmen, keine Musik zu hören, keine Konzerte zu besuchen, keine Pornografie anzusehen, nicht zu Prostituierten zu gehen und keine Drogen einzunehmen. Damals waren auch gelbe Flyer mit der Aufschrift „Shariah Controlled Zone“ (Scharia-kontrollierte Zone) in Umlauf, die in dem selbstgedrehten Video der Scharia-Polizei zu sehen waren. Die Ausführung dieses illegalen islamischen Rechtes auf deutschem Boden in Uniform zu billigen, ist ein weiteres Armutszeugnis der linksverdrehten Gutmenschenjustiz hierzulande.

Unions-Fraktionschef Volker Kauder muss mit absoluter Blindheit geschlagen sein, denn Anfang 2015 behauptete er noch im Interview mit dem Tagesspiegel beinhart, dass es keine Islamisierung in Deutschland gäbe:

„Es gibt keine Islamisierung Deutschlands. Vier Millionen Muslime leben in Deutschland bei einer 80-Millionen-Bevölkerung. Wer da von Islamisierung spricht, der will die Menschen bewusst verunsichern.“

Und er fiel öffentlich auf den in Bezug auf den Islam dauerlügenden Moslem-Zentralratsvorsitzenden Aiman Mazyek herein:

„Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime in Deutschland, Aiman Mazyek, hat vor dem Brandenburger Tor klar gesagt, dass sich Terroristen nicht auf den Koran berufen können. Das war wichtig und hat mich wirklich sehr beeindruckt.“

Deutlicher kann ein zentraler Politiker der Altparteien seine völlige Ahnungslosigkeit über den Islam nicht mehr unter Beweis stellen:

„Ich habe die Hoffnung, dass die Muslime in Deutschland nach den Pariser Anschlägen insgesamt die Inhalte der Religion jetzt noch einmal neu betrachten und noch aktiver gegen den Missbrauch ihrer Religion Stellung beziehen.“

Im Dezember 2014 hatte der Zweite Deutsche Staatsfunk ebenso beinhart behauptet, dass es keine Islamisierung Deutschlands gebe (PI berichtete).

Dieser Artikel der Bild kann als Zeichen gewertet werden, dass sich Medien so langsam Gedanken darüber machen, ob sie nicht an der Lebenswirklichkeit der Menschen in unserem Land vorbeischreiben, wenn sie die zügig voranschreitende Islamisierung weiter schönfärben und sich vor den Karren der bescheuerten „Islam-bedeutet-Frieden“-Propaganda der moslemischen Funktionäre spannen lassen. Die zurückgehenden Verkaufszahlen scheinen doch Druck auszuüben. Lügen haben eben kurze Beine und letztlich zahlt es sich doch nicht aus.

image_pdfimage_print

 

181 KOMMENTARE

  1. Dieses Sudelblatt hängt das Fähnchen in den Wind, wie es gerade passt.
    Von daher sollte man diese Scheisshauspostille besser nicht ernst nehmen.

  2. Ach nee, die Blödzeitung macht sich sorgen.
    Dabei hatte das Hofberichtblatt von Merkel doch immer wohlwollend diese Politik begrüßt und Kritiker als böse NAZIS beschimpft.
    Hoffentlich verschwindet dieses Lügenblatt mit Merkel von der Bildfläche.

  3. A) „Der Islam gehört zu Deutschland“ (Wulf)
    B) Die Scharia gehört zum Islam
    _____

    C) Die Scharia gehört zu Deutschland

  4. Man kann doch einem Mosslem nicht einfach den Spass wegnehmen! Scharia ist fuer die das einzige Vergnuegen wo sie haben!

  5. „Millionen Moslems gehörten zu Deutschland, die Scharia aber nicht.“

    Bekommt man das nicht in die deutschen Schädel rein. Man kann diese Dinge nicht trennen. Die Scharia ist ein grundlegender Bestandteil des Islams und damit auch für jeden Moslem. Bis jetzt passen sich die Muslime notgedrungen an. Wenn es aber mehr werden, wird sich dieses ändern. Irgendwann werden sie ihr Recht einfordern, das die Scharia ein Teil ihres Lebens wird.

  6. Man zitiere hierzu den deutschen Volksmund: Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer oder wer einmal lügt dem glaubt man nicht.

    Solange ausländische Verbrecher nicht durchgängig klar benannt werden
    und immer noch versucht wird zu beschönigen, zu vertuschen und zu verharmlosen, haben die bei mir keine Chance!

  7. Der Islam gehört nicht zu Deutschland, und der Islam wird auch niemals zu Deutschland gehören.

    Alleine schon die Gleichberechtigung von Mann und Frau + der frauenfeindliche Islam passen nicht zusammen. Im Islam gilt die Frau 50 %, der Mann hingegen 100 %.

    Darüber hinaus unterstellt die moslemische Frau, die sich wie auch immer verhüllt, gleichsam jedem Mann, er würde sie ansonsten vergewaltigen. Das ist nicht nur zutiefst männerfeindlich und diskriminierend, sondern auch völlig gaggaesk.

  8. „Ich bin ein religionsfreundlicher Atheist. Ich glaube an keinen Gott, aber Christentum, Judentum oder Buddhismus stören mich auch nicht.

    Nur der Islam stört mich immer mehr. Mich stört die weit überproportionale Kriminalität von Jugendlichen mit islamischem Hintergrund. Mich stört die totschlagbereite Verachtung des Islam für Frauen und Homosexuelle.

    Mich stören Zwangsheiraten, ‚Friedensrichter’, ‚Ehrenmorde’.

    Nun frage ich mich: Ist Religion ein Integrationshindernis? Mein Eindruck: nicht immer. Aber beim Islam wohl ja. Das sollte man bei Asyl und Zuwanderung ausdrücklich berücksichtigen!

    Ich brauche keinen importierten Rassismus, und wofür der Islam sonst noch steht, brauche ich auch nicht.“

    Zitiert: Nicolaus Fest 27.07.2014

    Für diesen ‚Hate Speech***‘ durfte N. Fest seinen Schreibtisch räumen, damals bei BILD … natürlich ‚im gegenseitigen Einvernehmen‘ …

    *** ‚Hatespeech‘ ist ein politischer Kampfbegriff der ‚Deutschland verrecke Fraktion‘

  9. Eigentlich müßte bald mal eine Entschuldigung der Medien an die Islamkritiker erfolgen, aber dazu fehlt ihnen die Erziehung und den Anstand.

    AfD JETZT!

  10. Es gibt einen unverrückbaren Dreiklang: Islam-Jihad-Scharia. Nichts ist ohne das andere denkbar. Warum?

    Weil der Islam ein Zwang ist, der bei jedem einzelnen Menschen dieses Planeten durchgesetzt werden muß. Instrument der Durchsetzung ist die Scharia. Da die aber nicht freiwillig von jedem Menschen dieses Planeten angenommen wird, erfolgt der Jihad. Jihad ist das kriegerische, mörderische Zwangsmittel zur Durchsetzung der Scharia und damit dem Sieg des Islams.

    So einfach ist das.

  11. Die Bildzeitung mal wieder. Dieser „Stürmer“ für Arme…

    Die Bildzeitung ist nur für eines zu gebrauchen. Um mit ihr in Verbindung mit Spiritus die Frontscheibe im Auto von innen zu reinigen…

  12. Und er fiel öffentlich auf den in Bezug auf den Islam dauerlügenden Moslem-Zentralratsvorsitzenden Aiman Mazyek herein:

    „Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime in Deutschland, Aiman Mazyek, hat vor dem Brandenburger Tor klar gesagt, dass sich Terroristen nicht auf den Koran berufen können. Das war wichtig und hat mich wirklich sehr beeindruckt.“

    Kauder ist ein doofer Biedermann. Der würde die Benzinkanisterschleppenden Jungs auch noch fragen, ob da was gefährliches in den Kanistern drin ist und würde dann glatt eine „beruhigende“ Antwort erwarten und bekommen. Wer soviel Dummheit besitzt kann keine Verantwortung für das eigene Volk übernehmen.

    Und zu den Millionen Moslems, die angeblich so zu Deutschland gehören: Die, die auf uns verachtend herabschauen, die, die dafür sorgen, daß ihre Töchter ja keinen „Ungläubigen“ heiraten, die, die unsere Werte verachten, die behaupte ich gehören nicht zu Deutschland! Wer uns und unsere Werte verachtet, wer auf uns herabschaut, der muß hier nicht auch noch gebauchpinselt werden!

  13. Auch wenn mich die Arroganz und Dreistigkeit der Scharia Polizei nervt: Dass der Auftritt mit „Scharia-Polizei“ Westen erlaubt ist, ist keineswegs ein haarsträubendes Urteil, sondern eine gute Nachricht. Denn wäre dies verboten worden, könnten sämtliche Sicherheitsdienste oder Bürgerwehren, die sich erkennbar als solche kleiden, gleich einpacken. Sie würden dann von Linken in Grund und Boden geklagt werden. Auch das Ansprechen auf der Straße muss natürlich erlaubt bleiben. Wo kämen wir denn da hin, wenn die Justiz / Politik bestimmen könnte, wer wen wann und wo ansprechen darf!

    Kurz: Ein gutes Urteil, dass zeigt, dass wir eben KEIN Scharia-Staat sind.

  14. verhängte Ausgangssperre von Flüchtlingen wegen hochgradig ansteckender Krankheiten endet mit chaotischer Gewalt

    OT,-….Meldung vom 25.11.2016 – 07:48

    Tumulte in Asylzentrum eskalieren: Polizei nimmt 200 Flüchtlinge fest

    Sofia – Bei Zusammenstößen zwischen Flüchtlingen und der Polizei sind im größten bulgarischen Aufnahmezentrum 200 Migranten festgenommen worden.

    14 Polizisten wurden verletzt, wie der Hauptkommissar im Innenministerium, Georgi Kostow, am Donnerstagabend berichtete. Die Ausschreitungen hatten am Mittag mit einem gewaltsamen Protest der Migranten gegen eine nach Erkrankungen verhängte Ausgangssperre begonnen. An dem Aufruhr in der Einrichtung nahe der türkischen Grenze hätten sich etwa 2000 Migranten beteiligt, sagte eine Polizeisprecherin. Sie hätten Steine auf Polizisten geworfen, Autoreifen angezündet und Tische und Stühle beschädigt. Nach Gesprächen der Chefin der staatlichen Flüchtlingsagentur, Petja Parwanowa, mit den Migranten flaute der Protest am Nachmittag vorübergehend ab. Die rund 3000 Migranten vor allem aus Afghanistan dürfen das Zentrum seit Dienstag nicht verlassen, weil es dort mehr als hundert Krankheitsfälle gibt. Bei 128 Menschen wurden vor allem Hautkrankheiten sowie Windpocken und Virusinfektionen festgestellt. Mit der Ausgangssperre reagierten die Behörden auf Proteste von Nationalisten. Bulgariens Aufnahmezentren sind voll besetzt. Seit Jahresbeginn wurden insgesamt rund 13.000 Flüchtlinge registriert. https://www.tag24.de/nachrichten/bulgarien-sofia-ausschreitungen-in-groessten-aufnahmezentrum-200-migranten-festgenommen-polizei-verletzte-185010

  15. https://www.youtube.com/watch?v=Cju0BKP7J9A

    Danke für das Video. Dieses Szenario habe ich schon vor 15 Jahren vorausgesagt.
    Und da konnte ich noch nicht wissen, das die große Flüchtlingswelle auf uns zurollt.
    Mit der Geburtenrate, Heirat von einheimischen Frauen (die dann zum Islam konvertieren), viele Moscheen zu bauen, sexuelle Übergriffe auf einheimische Frauen sind mittlerweile Realität. Muslime wollen sich nicht integrieren, weil sie die westlichen Werte ablehnen und hier eine Sharia haben wollen. Deshalb werden muslimische Frauen vom Biologie und Schwimmunterricht ferngehalten. Und brauchen keinen Schulabschluss, weil Sie einzig und allein als Geburtenmaschine benötigt werden.
    Frauen, die zu westlich leben oder einen deutschen Freund haben, werden verstoßen oder schlimmeres.
    Die sexuellen Übergriffe in Köln, waren nicht nur wegen dem Trieb, sondern in erster Linie zu zeigen, wenn du nicht verhüllt bist, haben wir Männer das Recht, dich zu befummeln (steht im Koran!!!).
    Wir muslimischen Männer haben das sagen hier in Deutschland. Die Polizei war machtlos dagegen.Guckt euch an, wie viele muslimische Politiker in den Landtagen oder im Bundestag mittlerweile sitzen.
    Wann wacht endlich der letzte Gutmensch auf, das diese Flüchtlinge keine friedlichen Absichten haben. München hat es gezeigt!!!
    Liest doch mal den Koran, da steht alles drin, wie intolerant der Islam ist.

    Sicherlich gibt es einige Muslime, die friedlich und froh sind, hier zu leben. Die die Freiheit hier zu schätzen wissen. Aber das sind leider die wenigsten.

  16. #14 Kafir von Koeln (25. Nov 2016 11:08)

    Guter Punkt, da ist was dran.
    Allerdings möchte ich gerne die Erregung in den gleichgeschalteten Medien sehen, wenn sich einige mit „Bürgerwehr“-Westen in den öffentlichen Raum wagen.

  17. Ich fordere: Claudia Roth mit den Grünen und Linken an die Grenze, zum Grenzschutz.

    Sicherheitshalber müsste hinter den Grünen eine Truppe gem. dem Kommisarsregeln gestellt werden.

    Wird der grüne Riegel durchbrochen, muss hart durchgegriffen werden. Claudia Roth hat jahrzehntelange Erfahrung und hat Türkeipolitik gemacht. Dann dahingeraffte Wall an Grünen muss so hoch sein, dass niemand mehr darübersteigen kann.

    http://www.faz.net/aktuell/politik/fluechtlingskrise/tuerkei-droht-eu-erdogan-will-fluechtlinge-nach-europa-lassen-14544553.html

    Erdogan droht EU mit Grenzöffnung für Flüchtlinge
    Gestern hat sich das EU-Parlament für ein Einfrieren der Beitrittsgespräche mit Ankara ausgesprochen. Jetzt reagiert Erdogan: Wenn die EU so weitermache, werde er Flüchtlinge nach Europa lassen.

  18. #12 norbert.gehrig (25. Nov 2016 11:07)
    Die Bildzeitung mal wieder. Dieser „Stürmer“ für Arme…

    Die Bildzeitung ist nur für eines zu gebrauchen. Um mit ihr in Verbindung mit Spiritus die Frontscheibe im Auto von innen zu reinigen…
    —————————————————

    ….. aber Nobbi, mit BLÖD versaut man sich sein Auto.

  19. Der Islam ist nicht gekommen, um sich irgendwo zu integrieren, sondern um zu herrschen – mit all seinen Regeln, immer und überall.
    Ist doch eigentlich nicht so schwer zu begreifen.

  20. Nordisrael – Haifa in Flammen

    Das Feuer in der nordisraelischen Stadt Haifa ist noch nicht unter Kontrolle. 75.000 Bewohner mussten ihre Häuser und Wohnungen verlassen. Wie bei der Feuerkatastrophe vor sieben Jahren wird auch derzeit über Brandstiftung spekuliert. Regierungschef Benjamin Netanjahu sprach in diesem Zusammenhang von Terror.

    http://www.deutschlandfunk.de/nordisrael-haifa-in-flammen.1773.de.html?dram:article_id=372328

    Die PALIS zündeln …………..

  21. Soziologin Necla Kelek: „Der Islam schreibt ganz klar vor, dass der Mann über der Frau steht“
    … Islam-Vertreter hinderten Säkulare an einer Aufklärung darüber, dass der Islam ein Herrschaftssystem sei, in dem der Mann das Sagen habe und die Frau rechtlos sei, sagte sie im Deutschlandfunk. Man könne nicht die Augen davor verschließen, unter welchen Problemen Frauen leiden, wenn dieses System so erhalten bleibe.

    Mit Blick auf die Diskussion über die Übergriffe auf Frauen in der Silvesternacht in Köln sagte Kelek: „Was wir total verkennen und wirklich nicht in die Debatte einbeziehen ist, dass die Frau im Islam rechtlos ist.“ Der Mann habe das Sagen und bestimmte über ihr Leben. Das werde auch von Männern erwartet. Das sind Gesetze, die im Koran stehen, betonte Kelek. …

    Übrigens kostet diese ‚Kultur‘ jährlich 300 Frauen in der Türkei das Leben. Sie werden erschossen, erstochen, erwürgt, vergiftet und auf sonst jede Art umgebracht weil sie die ‚Ääähraa‘ ihres Besitzers gefährdet hätten … sagt heute DLF und meint, die 300 seien nur der öffentlich bekannt gewordene Teil, die Dunkelziffer wird mit ‚hoch‘ angenommen … die Anzahl der ‚ÄäähraaMorde‘ steigt seit Jahren rasant, seitdem der Osmanenführer sein Land zu einem islamischen Musterländle umbaut …

  22. Der Flüchtlingsdeal wird von der Türkei aufgekündigt. Das ist 100% sicher.

    Dann haben unsere Gutmenschen, wieder was zum klatschen.

  23. #24 Lepanto2014 (25. Nov 2016 11:20)
    Der Islam ist nicht gekommen, um sich irgendwo zu integrieren, sondern um zu herrschen – mit all seinen Regeln, immer und überall.
    Ist doch eigentlich nicht so schwer zu begreifen.

    Lepanto du hast so was von Recht. Aber es gibt leider immer noch zu viele doofe Gutmenschen.

  24. #8 notar959 (25. Nov 2016 11:04)

    Den Kommentar von Fest und seine anschließende Kündigung kann man gerade in diesem Zusammenhang nicht oft genug betonen. Auch nicht, daß sämtliche Islamverbände Deutschlands (was zum Geier haben die in diesem Land eigentlich zu suchen und zu melden), allen voran Mazyek, verbal Amok gelaufen sind. Zu besichtigen damals nach dem Kommentar auf Leserbief-Doppelseiten in Bild, in denen es nur um den Kommentar und den Islam ging. Samt Intervention der Islamchefs bei Merkel und Friede Springer. Denn nur so läßt sich ein Stellv. bei Bild so fix rausschmeißen. Es war ein politischer Kotau vor dem Islam um zu verhindern, daß Mohammedaner mal durchdrehen und Städte anzünden.

    Die Lehren aus Jyllands Posten, Benedikts Regensburg Rede etc. (Moslems erpressen durch Austicken) waren gut gelernt. Und der Islam wurde wieder mal bestätigt: Terror wirkt.

  25. Die Scharia gehört zum Islam wie die Axt zum Henker! Das Auseinandertrennen, was immer zusammen gehört, ist eine dümmliche Strategie des Westens, weil Angst und MultiKulti-Träumerei einen unheilvollen Pakt geschlossen haben. Jeder Moslem muß und wird sich auch zur Scharia bekennen, spätestens dann, wenn eine Entscheidung ansteht. Es ist ein naiver Glaube des Westens, dass Scharia und Islam auseinander zu dividieren sei, weil man Ausschreitungen verhindern will.

  26. #15 Waldorf und Statler (25. Nov 2016 11:09)

    – Bulgarien, Krankheiten –

    Danke für die Aktualisierung. Jetzt sind es „nur“ noch Windpocken. Uff. In den ersten Berichten hieß es nämlich noch „Pocken“. Was mich innerlich ausflippen ließ. Denn zwischen Pocken und Windpocken liegen Welten. Aber das hat dann wohl ein Journo mal wieder gewußt, der dachte „Pocke ist Pocke“. Hätten ja auch Seepocken sein können…

  27. Einen scharia-freien Islam, oder politisch korrekt ausgedückt, einen nicht-politischen Islam, gibt es aber blöderweise nicht.

    Die Scharia gehört zum Islam wie die zehn Gebote zum Christentum.

    Und genau das geht bei unseren rotgrünen Dumm-Menschen weit über ihren ideologisch eingegrenzten Horziont.

    🙂

  28. Sobald die Muslime hier in Deutschland und Europa in eindeutiger Überzahl sind, (und da steuern wir gerade hin) werden Sie alle ihr wahres Gesicht zeigen.
    Und dann werden alle Gutmenschen begreifen, was sie angerichtet haben und wie dämlich Sie waren.

  29. Bulgarie ist jetzt buchstaeblich einen Kriegsschauplatz:

    https://www.youtube.com/watch?v=nvg2pY-A7FM

    Gestern hat das EU-parlament beschlossen um die Tuerken endlich fallen zu lassen, 25 Jahren zu spaet.

    Jetzt droht Erdogan um seine „Fluechtlingen“ auf Europa los zu lassen „um es zu uebernehmen!“. Chantage pur.

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/tuerkei-recep-tayyip-erdogan-droht-mit-grenzoeffnung-fuer-fluechtlinge-a-1123043.html

    http://www.geenstijl.nl/mt/archieven/2016/11/turkije_chanteert_toch_nog_eve.html#comments

    Turkish Prime Minister Binali Yildirim dismissed the vote as having no importance (…), but he also warned Europe that cutting ties with Turkey would mean a „flood“ of migrants to the bloc. We are one of the factors protecting Europe. If refugees go through, they will flood into Europe and take it over, and Turkey prevents this. I accept that cutting off ties with Europe would harm Turkey, but it would damage Europe five-to-six times more.

    Wir Buerger Europa’s muessen die Lage erkennen wie sie ist. Nur wir koennen Europa verteidigen gegen diese Feinde, die links-versiften 68-er werden es nicht tun.

  30. Richter, bzw. meist sind es ja Richterinnen, die Scharia gelten lassen, oder die „Kultur“ als Milderungsgrund bei Ehrenmorden, Messereien, Schlägen in der Ehe einfließen lassen, sollte man bei eindeutigen Fällen viel mehr wegen Rechtsbeugung am Wickel packen.

  31. Jetzt wird es langsam eng für die Scharia- und Asylflutungs-Befürworterer um die irre Kanzlerin:

    „Dann werden Flüchtlinge Europa überfluten und übernehmen“

    Die Türkei reagiert auf das Votum des Europäischen Parlaments mit Zorn. Präsident Erdogan droht mit Grenzöffnung. Regierungschef Yildirim betont: Ankara beschützt Europa.

    https://www.welt.de/politik/ausland/article159744028/Dann-werden-Fluechtlinge-Europa-ueberfluten-und-uebernehmen.html

    🙂

  32. Ist Israel schon Islamophobe oder auch schon Nazi und Rassist..

    ODER…. einfach nur genervt von diesem Satanskult und Muselgeplärre..

    Richtig so.. dieses moslemische Geplärre ist ja auch widerlich..

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Muezzins

    Israelisches Parlament will Moschee-Lautsprecher verbieten

    Israelische Politiker empfinden die Gebetsrufe der Muezzins als Lärmbelästigung. Nun wollen sie die Moschee-Lautsprecher verbieten.

    Jerusalem.  „Allahu Akbar, Allahu Akbar“, „Gott ist groß, Gott ist groß“ schallt es über die Altstadt von Jerusalem, über die Grabeskirche, den Tempelberg und auch die angrenzenden Stadtviertel. Es ist 11.25 Uhr, und die Muezzins rufen zum Gebet.

    https://www.morgenpost.de/politik/article208789759/Israelisches-Parlament-will-Moschee-Lautsprecher-verbieten.html

    ..
    http://www.n-tv.de/politik/Israel-will-Moschee-Lautsprecher-verbieten-article19178766.html

  33. #35 DdD73   (25. Nov 2016 11:33)  
    Sobald die Muslime hier in Deutschland und Europa in eindeutiger Überzahl sind, (und da steuern wir gerade hin) werden Sie alle ihr wahres Gesicht zeigen.
    Und dann werden alle Gutmenschen begreifen, was sie angerichtet haben und wie dämlich Sie waren.

    Dass bei den Mohammedanern die Masken fallen werden, dürfte jedem bewusst sein.
    Und nein, die linksgebürsteten Gutmenschen werden nie und nimmer begreifen, was sie anrichten – Selbstreflexion ist denen etwas völlig fremdes.

  34. Unsere einziges Gegenmittel ist, mehr einheimische Kinder, so etwas nicht Heiraten und das Kreuz bei den Wahlen dort machen, wo in allererster Linie die einheimische Bevölkerung vertreten wird.

  35. „…. sprach sich der Autor Franz Solms-Laubach für eine klare Kante aus: Der Rechtsstaat solle klare Grenzen ziehen und sich Respekt verschaffen.“

    Der sog. Rechtsstaat gilt nur noch für Bio-Deutsche, die damit im Bedarf gegängelt und fertig gemacht werden. Als Migranten-Ausländer hast du in Deutschland mehr Rechte als irgendwas, wirst von den Gerichten geschont und von dummen Gutmenschen lieb gehalten und beschütz. Der Kampf gegen die Scharia ist längst nicht mehr zu gewinnen. Aber schön, dass es die BLÖD-Zeitung noch gemerkt hat, bevor sie, statt, in rot, in grün erscheinen darf; vgl, auch hier Freispruch für Scharia-Polizei:

    http://bundesdeutsche-zeitung.de/headlines/national-headlines/islamistenbonus-freispruch-fuer-scharia-polizisten-ist-justizversagen-963309

  36. Es gibt auch gute Nachrichten in der BILD. Wenn auch offensichtlich direkt in Ankara geschrieben und von der BILD Redaktion nur noch leicht für den deutschen Markt redigiert:

    http://www.bild.de/politik/ausland/syrien-krise/assads-luftwaffe-toetet-tuerkische-soldaten-48913012.bild.html

    Assad wehrt sich gegen den türkischen Einmarsch und die von Erdogan zur Destabilisierung eingesetzten Terrortruppen. Was gestern noch ISIS war, heisst heute FSA.

    Drei Nazi-Türken nach Luftangriff tot und mehrere verletzt. Das ist ein guter Anfang für die Befreiung der Region vom türkischen Joch.

  37. #38 Das_Sanfte_Lamm (25. Nov 2016 11:40)

    Du hast Recht, ich habe mehrfach versucht mit linken und Gutmenschen zu Reden, vergeblich!
    Die haben ihre eingefahrene Meinung „Kein Mensch ist illegal !“ alles andere ist Rechts.

  38. Aber wie es aussieht sind die geschenkten Muslime nicht ohne Scharia zu bekommen! so wie kein Medikament ohne Beipackzettel erhältlich ist! Oder um es poetisch-willkommen auszudrücken: Keine Rose ohne Dornen!

  39. #44 jeanette (25. Nov 2016 11:44)
    Aber wie es aussieht sind die geschenkten Muslime nicht ohne Scharia zu bekommen! so wie kein Medikament ohne Beipackzettel erhältlich ist! Oder um es poetisch-willkommen auszudrücken: Keine Rose ohne Dornen!

    Doch, wenn wir wieder mehr einheimische Kinder haben, dann brauchen unsere Politiker keine Zuwanderung mehr. Weil es genug einheimischen Nachwuchs gibt!

  40. Millionen Moslems gehören zu Deutschland,aber die Scharia nicht??
    Ich würde sagen,dass beides bei uns nichts zu suchen hat.

  41. #35 DdD73
    Sobald die Muslime hier in Deutschland und Europa in eindeutiger Überzahl sind, (und da steuern wir gerade hin) werden Sie alle ihr wahres Gesicht zeigen.

    Soviel Geduld, Impulskontrolle und vorrausschauendes Denken besitzen sie nicht – höchstens die wenigen talk-show-Exemplare, die uns gerne präsentiert werden. Der Druck muß vorher aus dem Kessel (>Belgien, Frankreich etc. etc.).

  42. #43 Babieca (25. Nov 2016 11:43)
    2007 hatte ein Frankfurter Gericht noch die Eier, eine Richterin, die sich in einem Scheidungsverfahren 2006 ausdrücklich auf die Scharia (= Islam) berief, abzuziehen.

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/justiz-skandal-gewalt-rechtfertigung-mit-koran-richterin-abgezogen-a-472966.html

    Heute wird das als „kulturelle Sensibilität“ und „weltoffen und bunt“ gefeiert.

    Das ist aber eine seltene Ausnahme.
    Eine Berliner Richterin Kirsten Heisig, die hart durchgreifen wollte, hat angeblich Selbstmord begangen.
    http://www.kirsten-heisig.info/mord.html

  43. Die Muslime gehören nicht grundsätzlich und selbstverständlich nach DE. Das sollte ganz klar sein. Eine Parallelgesellschaft mit paralleler „Rechtsprechung“ erst recht nicht. Die Mär vom Fachkräftemangel und vom demografischen Wandel sollte langsam ausgedient haben.

  44. Was würde passieren, würde man sagen, die Nazis gehören zu Deutschland, der Nationalsozialismus aber nicht?

  45. Wie sich da Millionen Erwachsener Europäer von diesen angeflogenen zurückgebliebenen Affenstämmlingen mittels deren Witzgeschichten in Acht und Bann halten lassen ist schon bemerkenswert, dass ohne wirksame natürliche Auslese einfach unsere Gesellschaft am überbordenden Sediment ersticken muss. Jetzt kommen noch Millionen solcher
    Abfälle hinzu!
    Ein afrikanischer Diplomat hat diese als Abfall treffend bezeichnet.

  46. Wie lange wird der werte Autor noch für die Blödzeitung schreiben dürfen (siehe Nikolaus Fest)?

    EAV: Scharia Ho

    https://www.youtube.com/watch?v=UxOasK5wKS4

    Lustig ist das Salafistenleben
    Scharia, Scharia, ho!
    Nimmst Du den Stein,
    dann wirf nicht daneben,
    Scharia, Scharia, ho!

    Bescheißt Dich Dein Weib,
    dann mach sie kalt,
    wird sie dadurch auch nur halb so alt.
    Scharia, Scharia,
    Scharia, Schari-Scharia ho!

  47. #7 Made in Germany West (25. Nov 2016 11:03)

    Der Islam gehört nicht zu Deutschland, und der Islam wird auch niemals zu Deutschland gehören.
    ——————–
    Alles eine Frage der Zeit!
    Und bitte nie vergessen,
    Deutsche,haben unser Land verscherbelt!

  48. #51 Istdasdennzuglauben (25. Nov 2016 11:54)
    #7 Made in Germany West (25. Nov 2016 11:03)

    Der Islam gehört nicht zu Deutschland, und der Islam wird auch niemals zu Deutschland gehören.
    ——————–
    Alles eine Frage der Zeit!
    Und bitte nie vergessen,
    Deutsche,haben unser Land verscherbelt!

    Stimme dir voll zu!

  49. Über die Realität rotgrüner Bildungsqualität

    „Studentenzahl im Norden auf neuem Höchststand“
    http://www.kn-online.de/News/Aktuelle-Politik-Nachrichten/Nachrichten-Politik/Studentenzahl-im-Norden-auf-neuem-Hoechststand

    „Jeder Vierte eines Studienjahrgangs wirft nach Untersuchungen des Hochschul-Informations-Systems das Handtuch …“
    http://www.kn-online.de/News/Uni-Kiel/Projekt-Kursaenderung-Vom-Hoersaal-ins-Handwerk

    Für den Fall, wenn „Bildungs“-politiker sich über vorgeblich steigende Schlauheit selbst bejubeln: 25 Prozent SIND NICHT STUDIERFÄHIG !

  50. #10 John Maynard (25. Nov 2016 11:05)

    „Eigentlich müßte bald mal eine Entschuldigung der Medien an die Islamkritiker erfolgen, aber dazu fehlt ihnen die Erziehung und den Anstand…“
    ————————————–
    Diese rückgratlosen Spießgesellen der moralheuchelnden Pöbelherrschaft haben keinen Funken Ehre im Leib.
    Eine Entschuldigung beeinhaltet ja immer auch ein Schuldeingeständnis, darum würden sich falschen Fünfziger auch eher die Zunge abbeißen, als sich zu entschuldigen.

  51. #48 DdD73 (25. Nov 2016 11:50)

    Ja, der Heisig-Mord. Ich weiß noch den Moment im glühendheißen Sommer 2010, als ich hörte „Kirsten Heisig wird vermißt“, und sofort wußte, daß sie tot ist. Bei PI wurde der Fall damals live mitgebloggt. Einige PI-ler sind sogar schnurstracks zum angeblichen „Tatort“ und haben ihre Eindrücke von dort beschrieben.

    Ihr Buch „Das Ende der Geduld“ und Sarrazins „Deutschland schafft sich ab“ – die beiden kannten sich und hatten ein gutes Verhältnis – waren beide 2010 erschienen und sofort von mir verschlungen.

  52. @ #32 Babieca (25. Nov 2016 11:31)

    Denn zwischen Pocken und Windpocken liegen Welten. …. Hätten ja auch Seepocken sein können…

    Ja Babieca, so ist es, ich persönlich wünsche mir, dass die Grünen, jeder Sympathisant und Freund dieser Ideologie in genau dieses Lager fährt und den armen traumatisierten, dem Tode im Herkunftsland entkommenen angeblichen Flüchtlingen auf biologisch natürliche Weise, wie es die Grünen immer propagierten eben ohne Chemie hilft, ihre hochgradig ansteckenden Krankheiten in Griff zu bekommen, dass wäre die vollzogene echte Hilfe der Grünen, wenn es nach mir ginge, dürfte jeder Freund u. Sympathisant der “ Grünen “ keine Betäubung beim Zahnarzt und keine Chemotherapie bei Krebserkrankungen kriegen, ganz einfach

  53. Schweiz – Islamischer Zentralrat
    Bundesanwalt ermittelt gegen Blancho und Illi
    Bundesanwalt Michael Lauber hat Ermittlungen gegen Exponenten des Islamischen Zentralrats der Schweiz (IZRS) aufgenommen. Der Fall habe hohe Priorität, «weil wir wissen wollen, wie weit die Meinungsfreiheit geht», sagt Lauber in einem Interview mit der NZZ.

    Der Islamische Zentralrat der Schweiz (IZRS) steht wegen eines Propagandavideos schon seit einiger Zeit im Fokus der Bundesanwaltschaft. Vor rund einem Jahr hat sie deswegen ein Verfahren gegen ein Vorstandsmitglied des Verbandes eröffnet. Nun ermittelt sie auch gegen die beiden IZRS-Aushängeschilder Nicolas Blancho und Qaasim Illi. «Wir haben das Verfahren inzwischen auch auf den Präsidenten und den Kommunikationsverantwortlichen des IZRS ausgeweitet», erklärt Bundesanwalt Michael Lauber in einem Interview mit der NZZ.
    http://www.nzz.ch/schweiz/islamischer-zentralrat-bundesanwalt-ermittelt-gegen-blancho-und-illi-ld.130624

  54. Der Menschwerdungsprozess ging über JAHRMILLIONEN, da war dieser Typ Mensch noch immer nicht fähig auf einem Erdteil nördlich des Pigmentgürtels dauernd zu existieren, es war dafür einfach zu kalt und es gab keine Nahrung.
    Erst der aus seinem Mutterland Afrika von seinen schwarzen Mitbrüdern vertriebene Weißgeborene schaffte es in einem jahrtausende währenden Abpassungsprozess, dieses Kunststück zu vollbringen und mittels seiner INTELLIGENZ den kalten Norden bewohnbar zu machen.
    So wurden Schwarz und Weiß auf natürliche Weise getrennt. Die Natur hatte die Weiße Rasse geschaffen, was Merkel nun durch Zurückbräunung des Weißen zunichte machen möchte.

  55. #17 johann (25. Nov 2016 11:13)

    Das stimmt wohl. Redefreiheit, Entfaltungsfreiheit, Meinungsfreiheit usw. gilt natürlich ganz besonders für Ansichten, die einen nicht passen. Das muss aber für alle Richtungen gelten. So wie wir selbstverständlich linke und islamistische Meinungsäußerungen ertragen müssen, müssen die natürlich auch unseren Widerspruch ertragen und umgekehrt.

    Das Problem ist nur, die ungerechte Verteilung der Waffen: Sagt oder tut jemand etwas, das uns Demokraten nicht passt, begegnen wir dies mit Argumenten. Die bösen schwarzen Schafe unter uns vielleicht sogar wütender „Hatespeech“. Sagt oder tut jedoch ein Demokrat etwas, dass Linken oder Islamisten gegen den Strich geht, finden sich immer ein paar Leute, die ihren Argumenten etwas „robusteren“ Nachdruck verleihen, z.B. mit Molotov-Cocktails, Einschüchterungen, Axt- oder Messerangriffen, ….

  56. Natürlich gibt es eine Paralleljustiz.Allerdings ist es schwer zu sagen,welches Ausmass sie hat.Die Dunkelziffer könnte aber hoch sein.

  57. Dieses Sudelblatt – haben die Söldner in D wohl zu schnell, und zu arg losgelegt. Da rudert man ein bissi zurück, und schon glaubt das deutsche Schlafschaf, man kümmert sich eh – ja, ne ist klar…

  58. #70 Haremhab,

    dummes Blabla, das einzige was diese Invasion wirklich zum Versickern gebracht hat, war die Balkansperre – von Mazedonien, Serbien und Österreich inittiert.

  59. Islamisierung auch in Stuttgart

    Marokkaner wird wegen versuchten Mordes dem Haftrichter vorgeführt

    Stuttgart-Nord (ots) – Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einer Stadtbahn sind am Mittwoch (23.11.2016) gegen 18.50 Uhr in der Nordbahnhofstraße drei Personen verletzt worden. Der Sachschaden beträgt circa 80.000 Euro. Ein in Richtung Nordbahnhof fahrender 35-Jähriger geriet mit seinem Pkw VW in den Gleisbereich und stieß mit einer in Richtung Pragstraße fahrenden Stadtbahn der Linie U12 eines 54-jährigen Fahrers zusammen. Der 35-Jährige erlitt schwere-, seine 33-jährige Mitfahrerin lebensgefährliche Verletzungen. Fahrgäste in der Bahn wurden nicht verletzt. Der Stadtbahnfahrer wurde leicht verletzt. Der Stadtbahnverkehr ist unterbrochen (Stand 21.25 Uhr)

    Stuttgart-Nord (ots) – Polizeibeamte haben den 35 Jahre alten Autofahrer, der am Mittwoch (23.11.2016) in der Nordbahnhofstraße mit einer Stadtbahn frontal zusammengestoßen ist (siehe Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Stuttgart vom 23.11.2016), festgenommen. Ersten Ermittlungen zufolge war der offenbar psychisch kranke Mann mit seinem Auto absichtlich auf die Gleise gefahren, um mit der Stadtbahn zu kollidieren. Die 33 Jahre alte Beifahrerin wurde dabei lebensgefährlich verletzt und in ein Krankenhaus gebracht, ihr Zustand ist mittlerweile stabil. Der deutsch-marokkanische Tatverdächtige wird im Laufe des Donnerstags (24.11.2016) mit Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart auf Erlass eines Haftbefehls wegen versuchten Mordes dem zuständigen Richter vorgeführt. Die Ermittlungen dauern an.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/3492976

  60. EU-Diktatur macht rechtlos und arm!

    122 Millionen Menschen in der EU sind arm und

    Millionen Arbeitslos..

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .

    Martin Schulz SPD:

    „die größte zivilisatorische Errungenschaft,

    das größte Zivilisationsprojekt der

    vergangenen Jahrhunderte“
    .

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Was für Drogen nimmt dieser Vollpfosten M. Schulz.. ?????

    SPD wählen..:

    Weil ARMUT auch DUMM bleiben soll.. !

  61. #36 DdD73 (25. Nov 2016 11:33)

    Und dann werden alle Gutmenschen begreifen, was sie angerichtet haben und wie dämlich Sie waren.

    Mannomann, Du denkst aber optimistisch! Die meisten Multikulti-Idealisten werden auch dann noch den bösen rassistischen Deutschen die Schuld dafür geben, wenn sie schon im orangen Overall vor IS-Kriegern auf den Knien liegen.

  62. Der Todeskult Islam und seine Anhänger SIND NICHT „integrierbar“! Dass die Leute so etwas noch nicht erkennen,zeigt doch,dass es in diesem Land noch nicht schlimm genug zugeht.

  63. #63 Babieca (25. Nov 2016 12:02)
    #48 DdD73 (25. Nov 2016 11:50)

    Ja, der Heisig-Mord. Ich weiß noch den Moment im glühendheißen Sommer 2010, als ich hörte „Kirsten Heisig wird vermißt“, und sofort wußte, daß sie tot ist. Bei PI wurde der Fall damals live mitgebloggt. Einige PI-ler sind sogar schnurstracks zum angeblichen „Tatort“ und haben ihre Eindrücke von dort beschrieben.

    Ihr Buch „Das Ende der Geduld“ und Sarrazins „Deutschland schafft sich ab“ – die beiden kannten sich und hatten ein gutes Verhältnis – waren beide 2010 erschienen und sofort von mir verschlungen.

    Ich habe auch sofort gewusst, das es kein Selbstmord war!

  64. #74 Kafir von Koeln (25. Nov 2016 12:17)
    #36 DdD73 (25. Nov 2016 11:33)

    Und dann werden alle Gutmenschen begreifen, was sie angerichtet haben und wie dämlich Sie waren.

    Mannomann, Du denkst aber optimistisch! Die meisten Multikulti-Idealisten werden auch dann noch den bösen rassistischen Deutschen die Schuld dafür geben, wenn sie schon im orangen Overall vor IS-Kriegern auf den Knien liegen.

    Wahrscheinlich hast du Recht.

  65. ich lese psychisch krank…
    zum Kotzen dieser Staat,
    der seine Bürger
    diesen Leuten ausliefert.

    und vors Gericht
    mit den Verantwortlichen!

  66. Neues Personal für das Narrenschiff Deutschland.

    .
    „Bundespräsidentenwahl
    Grüne nominieren Olivia Jones für Bundesversammlung

    Am 17. Februar wählt die Bundesversammlung einen neuen Bundespräsidenten. Abstimmen wird auch die in Springe geborene Drag Queen Olivia Jones. Als Abgesandte der Grünen wird sie als „Repräsentantin einer bunten Republik“ nach Berlin geschickt. “

    http://www.haz.de/Nachrichten/Politik/Niedersachsen/Bundespraesidentenwahl-Gruene-nominieren-Drag-Queen-Olivia-Jones-fuer-die-Bundesversammlung

  67. Und Erdogan droht mit seiner Flüchtlingsarmee.

    Wer da immer noch nicht besorgt ist,gehört
    ein für allemal aus Deutschland entfernt,oder
    in die Geschlossene..

  68. SEHENSWERT!

    „Tausende ‚Flüchtlinge‘ bereiten Bürgerkrieg in Deutschland vor!“

    Diese planen möglicherweise, so genannte „No Go Areas“ auszuweiten und die einheimische Bevölkerung zu bekämpfen.

    Krisenvorsorge ist lebensnotwendig – JETZT!“

    Ein Ex-Geheimdienstagent aus Ungarn spricht in einem Interview darüber, dass sich unter den eingewanderten Siedlern, welche durch Soros und Merkel angelockt wurden, zahlreiche hochgefährliche Menschen befinden.

    Schauen Sie sich das Interview mit László Földi an.

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Achtet bei 2:24 auf die Begründung, warum die islamischen Länder keine Glaubensbrüder aufnehmen.
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Interessant sind auch die Ausführungen (ab 4:40), die die Erpressung der Türkei betreffen.

    Es gibt evtl. eine Lösung aus dem Dilemma!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Und das Dummvolk schläft immer noch und wählt weiterhin die politischen Parteien, die dies zulassen!

    Wer darauf Spaß hat, sollte unbedingt CDU/CSU/SPD/GRÜNE/LINKE/FDP wählen…

    ….aber so weit kommt es gar nicht mehr. Es knallt sicher schon vorher.

  69. Und Erdogan droht mit seiner Flüchtlingsarmee.
    Wer da immer noch nicht besorgt ist,gehört
    ein für allemal aus Deutschland entfernt,oder
    in die Geschlossene..

  70. #58 Babieca (25. Nov 2016 12:02)
    Nicht nur Kerstin Heisig war ermordet worden, es war warscheinlich nur der Letzte Politische Mord. Kann mich besonders daran erinnern, das sie dort gefunden wurde, wo zuvoe alles vergeblich abgesucht wurde. Wuste es schon als sie noch nicht gefunden wurde, das sie Umgebracht wurde, Bin immer darauf bedacht, auch das allerkleinste Rädchen an einer Sache zu suchen das ein Fehler haben kann. So auch bei den Voargegangenen Morden. Ganz besonders das vin Uwe Barschell und welchen kostenintensiver Unsinn verbreitet wurde, um es aus Selbstmord dar zu stellen, war der große Fehler der Tätergesellschaft gewesen und zeigte Eindeutig wo der Mörder beauftragt wurde, der bis heute angeblich nicht gefunden wurde. Ist mir nicht bekannt das man einen Morder suchen muß, den man beauftragt und bezahlt hat. Wer da nachdenken im stande ist, wird dann auch wissen wo dieser zu finden ist und von wem er beauftragt wurde. So auch die Sache Mollemann, Haida und andere, die nicht in der Öffendlichkeit bekannt wurden. War damals auch mal gewarnt worden von einem der meinte wenn ich noch länger leber will, solle ich meine „politische Einstellung überdenken und ändern“ Der ist nach Erfurht „Umgezogen“

  71. Erdogan droht jetzt also, Europa mit Moslems zu überschwemmen.
    Aha.
    Und was unternimmt jetzt die Frau Merkel, damit die drei??Milliarden Euro pro Jahr, die sie dem Türken für jährlich i d nächsten fünf Jahren zugesagt hat, gestoppt werden? Oder sackelt der feine Herr das Geld der EU Bürger, das Muddi so großzügig ausgibt, weiterhin ein?

  72. Eigentlich eine ganz einfache Geschichte… Die Bild ist ein profitorientiertes Unternehmen. Massenhaft verkaufen steht im Vordergrund. Massenhaft heißt, nur über das „Volk“ lässt sich die große Kohle eintreiben und nicht etwa über die politischen Eliten! Also einfach mal die Zähne zusammenbeißen und das bringen, was das „Volk“ hören will, auch wenn die SED-Mutti meckert! Die Bild hat sich den „Rettungsring“ gegriffen um zu überleben. Mit Überzeugung oder der richtigen Ideologie hat das nichts zu tun!
    …aber ist doch schön, geht voll in unsere Richtung, denn wir sind das Volk und wir bestimmen zukünftig den Kurs!!!

  73. „Tausende ‚Flüchtlinge‘ bereiten Bürgerkrieg in Deutschland vor!“
    ————————–
    Da braucht es gar keiner Vorbereitung!Auch ohne jegliches organisieren werden die uns ins Chaos stürzen.Alles eine Frage der Zeit(Geburtendschihad).

  74. DIE LINKS-VERSTRAHLTEN MEDIEN(LVM) SIND SCHULD

    Würden die LVM (inkl. „Bild“) ihrer Pflicht Regierungskontrolle nachgehen, könnten sich solche Politiker nicht halten, wäre Diktatorin Merkel schon längst weg vom Fenster.

    Schließlich schafften die LVM ja auch, die konservativen, homo- u. islamkritischen Bischöfe van Elst u. Mixa zu besudeln, um sie unmöglich zu achen.

    Die LVM brachten es fertig, den Schnäppchenjäger Wulff mit Kebsehe* zu vertreiben, um den DDR-Pastor mit Konkubinat zu installieren. Es geht immernoch linksbunter!

    CIVIS-GleichschaltungsMedienpreis 2016
    LügenpreisVerleihgala war am 12.05.2016

    „“Bundespräsident Joachim Gauck würdigte Gewinner des CIVIS Medienpreises bei festlicher Gala in Berlin

    Glückliche Gewinner, stolze Nominierte, mit Bundespräsident Joachim Gauck und Martin Schulz, dem Präsidenten des Europäischen Parlaments, hochkarätige Schirmherren sowie zahlreiche prominente Gäste und Laudatoren aus Politik, Gesellschaft und Medien:

    Die 29. Verleihung des Europäischen CIVIS Medienpreises für Migration, Integration und kulturelle Vielfalt im Berliner Auswärtigen Amt zeigte, welchen Stellenwert diese Auszeichnung in Europa einnimmt.

    Der CIVIS Medienpreis ist so heiß begehrt wie renommiert. In Berlin wurden Programmleistungen ausgezeichnet, die sich in Radio, Fernsehen, Film und Internet um Klarheit und Wahrheit in der europäischen Einwanderungsgesellschaft bemühen und das friedliche Miteinander der verschiedenen Gruppen in der Einwanderungsgesellschaft fördern.

    (…)

    Die Wichtigkeit des Preises unterstrich die Gästeliste. Neben Bundespräsident Joachim Gauck und dem Präsidenten des Europäischen Parlaments, Martin Schulz, nahmen die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Staatsministerin Aydan Özoguz, die Staatsministerin im Auswärtigen Amt, Prof. Dr. Maria Böhmer, Dr. FRIEDE SPRINGER(Brötchengeberin des Prinzgemahls Joachim Sauer-Merkel) und WDR-Intendant Tom Buhrow an dem Festakt teil. Auch ORF-Generaldirektor Dr. Alexander Wrabetz, SRG-Generaldirektor Roger de Weck, WDR-Fernsehdirektor Jörg Schönenborn, Minu Barati-Fischer(Tochter v. Nosratollah Barati-Novbari, alias Mehran Barati; FRISCHFLEISCH V. ‚JOSCHKA‘ FISCHER) von der Allianz Deutscher Produzenten, DFB-Mediendirektor Ralf Köttker und die DFB-Bundestrainerin der Frauen-Nationalmannschaft Steffi Jones (ab Herbst 2016) wohnten dem Festakt bei – ebenso wie die TV-Moderatorinnen und Moderatoren Sandra Maischberger (ARD), Frank Elstner (ARD), Sonia Seymour Mikich (WDR), Anja Reschke (NDR), Pinar Atalay (ARD), Siham El-Maimouni (WDR), Cherno Jobatey (ZDF; Huff-Post Deutschl.), Fritz Frey (SWR), Christoph Takacs (ORF), Medienexperte Prof. Dr. Jo Groebel, Michael Loeb (WDR mediagroup), Michael Radix (CIVIS Medienstiftung) und weitere Gäste.

    WDR-Intendant Tom Buhrow machte in seiner Eigenschaft als Vorsitzender des Kuratoriums der CIVIS Medienstiftung deutlich, dass angesichts von Flüchtlingszuzug, Vorurteilen, Integrationsnotwendigkeit sowie einer erheblichen Zunahme fremdenfeindlicher Anschläge und Übergriffe große Herausforderungen auf die Medien zukämen…

    Der CIVIS Medienpreis begleite seit 29 Jahren den Prozess der gesellschaftlichen Integration in Deutschland und Europa…““
    Mit Foto-Flow:
    https://www.civismedia.eu/events/preisverleihung-2016/

    *Kebsehe
    Die Kebsehe ist eine Eheform des Frühmittelalters.

    Das mittelalterliche Wort Kebse bedeutet so viel wie „Nebenfrau“, „Ehe“ leitet sich vom mittelalterlichen Wort ewa für „Recht“, „Gesetz“ ab. Eine Kebsehe wurde zwischen einem freien Mann, zum Beispiel einem Grundherrn, und einer unfreien (leibeigenen) Frau geschlossen.[1]

    Da der Freie jegliche Verfügungsgewalt über seine Leibeigenen hatte, konnte er unfreie Frauen, die sich in seinem Besitz befanden, jederzeit in ein Kebsverhältnis zwingen.

    Dabei handelte es sich mehr um ein (bis ins 9. Jh. weitverbreitetes) eheähnliches Verhältnis als um eine richtige Ehe…

    Jedoch ging die (Römisch-Kath.) Kirche besonders im 10. Jahrhundert sehr vehement gegen die Kebsverhältnisse vor…““
    https://de.wikipedia.org/wiki/Kebsehe
    DANK AN DIE KATH. KIRCHE, VERGELT´S GOTT!
    [Übrigens schaffte die Franz. (sozialistische) Revolution neben Priestern u. Königen, als erstes auch das kath. Inzestverbot ab.]

  75. Erdogan droht jetzt also, Europa mit Moslems zu überschwemmen.
    Aha.
    Und was unternimmt jetzt die Frau Merkel, damit die drei??Milliarden Euro pro Jahr, die sie dem Türken für jährlich i d nächsten fünf Jahren zugesagt hat, gestoppt werden?
    ———————–
    Noch tiefer in den Annus von Erdowahn,
    kommt jedenfalls selbst das Merkel nicht mehr.
    Vielleicht stockt das Merkel die Milliarden an Erdowahn noch mal merklich auf?!

  76. Was können wir denn noch tun, das unser Land so bleibt, wie es einmal war.
    Die Sorgen und die täglichen Meldung fressen mich auf.

    Die Wahlen 2017 stimmen mich auch nicht hoffnungsvoller. Selbst wenn die AFD über 20% kommt, keiner will mit denen Regieren.

    Es wird alles weiter so laufen. In meiner Stadt laufen schon so viele Neuankömmlinge rum. Neben den anderen Kulturbereicherer. Ich fühle mich einfach fremd im eigenen Land. Und ein Trump haben wir nicht!

    Eigentlich darf man sich nicht mehr damit beschäftigen, weil es mir Magenschmerzen macht.
    Aber ich habe Kinder und mach mir große Sorgen.

  77. Millionen Moslems gehörten zu Deutschland, die Scharia aber nicht.

    Schwachsinn. Sog. „Moslems“, die die Scharia nicht akzeptieren, sind keine Moslems. Manche nennen sie Papiermoslems. Über die Bezeichnung und den Status könnte man diskutieren.

  78. Die Scharia gehört zu Deutschland wie das Ferkel ins Kanzleramt.

    Das Deutsche Volk hat nur noch 2 Möglichkeiten.

    1. Das Ferkel kriegt eine Kugel in die Visage

    2. Das müssen mit der Scharia leben.

    Also eigentlich heisst das die Deutschen Moslems müssen mit der Scharia leben, den die Scharia fordert ja die Ausrottung aller nicht Moslems.

  79. #97 Tritt-Ihn (25. Nov 2016 12:36)
    Sonntagsfrage

    CDU im Höhenflug, SPD sackt ab.

    http://www.wahlrecht.de/umfragen/

    Merkel schafft es doch immer wieder die Massen zu hypnotisieren.
    Es ist ein Trauerspiel!

    Du hast Recht. Wir haben die Wahl zwischen Merkel und ein weiter so. Oder Rot-Rot- Grün mit C.Roth, Künast, Wagenknecht und noch mehr Flüchtlinge.

  80. Der ehemalige Bundesgrüßaugust Christian Wulf hat in Duisburg eine Gastprofessur angedient bekommen und referiert demnächst über das Thema: Chancen der Vielfalt.

    Ich werde da nicht hingehen;-)) Mir reicht ein Gang durch die Stadtmitte von Duisburg, um die grandiose Vielfalt hautnah zu erleben. Anschließend brauche ich allerdings einige Stunden um die massiven Eindrücke der Buntheit psychisch zu verarbeiten und wieder in meinen alten Modus zu kommen. Aber es wird täglich schwieriger.

  81. „Ein haarsträubendes Urteil, das schon als Unterwerfung unter die Scharia gewertet werden kann. Diese selbsternannten Polizisten ermahnten Moslems“ u. UNS KUFFAR(lebensunwerte Kreaturen; das sind übrigens alle, die nicht an Mondgott Allah u. seinen Kurier Mohammed glauben)…!!!

    :::Hisba(h) ist die Pflicht jedes Muslims, zu gebieten, was recht ist und zu verbieten, was verwerflich ist. Diese Pflicht auf den KORAN zurückgeführt:::

    3;104 „Und aus euch soll eine Gemeinde werden, die zum Guten einlädt und das gebietet, was Rechtens ist, und das Unrecht verbietet; und diese sind die Erfolgreichen.“

    3;110 „Ihr seid die beste Gemeinde, die für die Menschen entstand. Ihr gebietet das, was Rechtens ist, und ihr verbietet das Unrecht, und ihr glaubt an Allah. Und wenn die Leute der Schrift(JUDEN u. CHRISTEN) geglaubt hätten, wahrlich, es wäre gut für sie gewesen!“

    Weitere Koranstellen, an denen diese Norm erwähnt wird, sind Sure 7,157; 9,71; 9,112; 22,41.

    +++Bei der Ermittlung dessen, was recht, und dessen, was verwerflich ist, kommt es freilich auf die Interpretation der SCHARIA an:::
    (WIKIPEDIA)

  82. Wer auf den Bundestaqiyyameister reinfällt, ist an Peinlichkeit kaum zu überbieten. Fremdschämen hoch zehn.

    Koran und Terror seien nicht vereinbar … Muhaha.

    Die Terrorkoranverse hier wieder aufzulisten spare ich mir jetzt mal. Auf Wunsch stelle ich sie aber hierein.

  83. Friedensrichter?
    Scharia-Polizei?
    Kinderehen?
    Vielweiberei?

    Wenn wir unser Land ernst nähmen und sein Rechtssystem dann müsste jeder, der bei einem einem der o.g. Gesetzesverstöße erwischt wird, sofort ausgewiesen werden.

    Das wäre ein guter Weg zur Integration.

  84. #100 Freidenker   (25. Nov 2016 12:40)  
    Der ehemalige Bundesgrüßaugust Christian Wulf hat in Duisburg eine Gastprofessur angedient bekommen und referiert demnächst über das Thema: Chancen der Vielfalt.

    Das ist genauso lächerlich wie die Ehrendoktorwürde für den Berufsschulabbrecher, Steinewerfer und Taxifahrer J.Fischer.

  85. Der Krieg ist wohl schon verloren, bevor er richtig begonnen hat. Der Islam steht vor der Tür, gesteuert vor allem durch Erdogan mit seinen zunehmenden Drohungen. Und er steht bereits millionenfach in Deutschland, dessen politische Politclique penetrant und entgegen allen Tatsachen was von Kulturbereicherung, Buntheit und Vielfalt salbadert.
    Helfen kann nur noch eine völlige Entflechtung Europas von der Türkei. Die türkische Zuwanderung nach Europa ist eh unterm Strich ein Desaster.
    Sämtlich Routen nach Europa müssten militärisch gesperrt werden. Griechenland und die Balkanstaaten müssten massiv bei der Abriegelung gegen den moslemischen Ansturm gestützt werden.
    Passieren wird das alles nicht, denn die Ideologie der Gutmenschen beinhaltet nun mal im Kern die eigene Abschaffung.

  86. Let´s roll!

    Versuchter Handtaschenraub in Kamen – Geschädigte setzte sich zur Wehr

    Damit hat er nicht gerechnet! In Kamen ging gestern eine 75 jährige Kamenerin gegen 14.35 Uhr mit ihrem Rollator auf dem Edelkirchenhof. In Höhe eines Schuhgeschäftes kam aus Richtung Westenmauer ein ihr unbekannter Mann. Als dieser auf ihrer Höhe war, griff er nach der Handtasche der Frau. Da sie diese jedoch an ihrem Rollator befestigt hatte, fielen lediglich einige Teile aus der Tasche zu Boden. Als der Täter sich danach bückte, schlug die Geschädigte auf den Mann ein. Dieser ergriff daraufhin ohne Beute die Flucht in Richtung Innenstadt.

    Er wird wie folgt beschrieben: etwa 20 bis 30 Jahre alt, ungefähr 170 bis 175 cm groß, schlank, kurze schwarze Haare und dunkel gekleidet, „südländischer Typ“.

    http://rundblick-unna.de/versuchter-handtaschenraub-in-kamen-geschaedigte-setzte-sich-zur-wehr/

  87. #100 Freidenker (25. Nov 2016 12:40)
    Der ehemalige Bundesgrüßaugust Christian Wulf hat in Duisburg eine Gastprofessur angedient bekommen und referiert demnächst über das Thema: Chancen der Vielfalt.

    Ich werde da nicht hingehen;-)) Mir reicht ein Gang durch die Stadtmitte von Duisburg, um die grandiose Vielfalt hautnah zu erleben. Anschließend brauche ich allerdings einige Stunden um die massiven Eindrücke der Buntheit psychisch zu verarbeiten und wieder in meinen alten Modus zu kommen. Aber es wird täglich schwieriger.

    #Freidenker: Ja Duisburg ist Hammer, kann dir aber auch Dortmund Nordstadt oder Westerfilde, Bochum Wattenscheid, Berlin Neukölln-Wedding-Kreuzberg, Gelsenkirchen (da kannst du besonders die Vielfalt beschnuppern), Bremen, Frankfurt/Main, Essen anbieten, um die Vielfalt kennenzulernen. Gibt bestimmt noch mehr schöne Ecken!

  88. #99 DdD73   (25. Nov 2016 12:40)  
    […]
    Es ist ein Trauerspiel!
    Du hast Recht. Wir haben die Wahl zwischen Merkel und ein weiter so. Oder Rot-Rot- Grün mit C.Roth, Künast, Wagenknecht und noch mehr Flüchtlinge.

    Die „Flüchtlinge™“ werden so oder so kommen. Ob mit Merkel an der Spitze oder jemand anderem als Kanzlerdarsteller(in).
    Die einzige Hoffnung ist, dass Merkel das letzte Regierungsoberhaupt Deutschlands ist, das von den transatlantischen Thinktanks abgesegnet und ins Amt gehievt wurde.

  89. @# 12 Norbert.g. Dafür gibt es Gratistücher an den Dieselzapfsäulen. Selbst dafür ist die BILD unbrauchbar. Jetzt wieder prodeutsch, nächste Woche wieder antideutsch. Wie die Story gerade passt. Denkt mal an vergangene Ausgaben. Die Auflage sinkt und das ist auch gut so.

  90. #12 norbert.gehrig (25. Nov 2016 11:07)

    Die Bildzeitung mal wieder. Dieser „Stürmer“ für Arme…

    Die Bildzeitung ist nur für eines zu gebrauchen. Um mit ihr in Verbindung mit Spiritus die Frontscheibe im Auto von innen zu reinigen…

    Nimm Wodka, statt Spiritus. Stinkt nicht und ist sogar noch etwas preisgünstiger.

  91. #Freidenker: Ja Duisburg ist Hammer, kann dir aber auch Dortmund Nordstadt oder Westerfilde, Bochum Wattenscheid, Berlin Neukölln-Wedding-Kreuzberg, Gelsenkirchen (da kannst du besonders die Vielfalt beschnuppern), Bremen, Frankfurt/Main, Essen anbieten, um die Vielfalt kennenzulernen. Gibt bestimmt noch mehr schöne Ecken!

    Freidenker, das einzige, was du da nicht kennenlernst, sind Deutsche und die Deutsche Kultur!

  92. #108 DdD73 (25. Nov 2016 12:46)
    #100 Freidenker (25. Nov 2016 12:40)

    #Freidenker: Ja Duisburg ist Hammer, kann dir aber auch Dortmund Nordstadt oder Westerfilde, Bochum Wattenscheid, Berlin Neukölln-Wedding-Kreuzberg, Gelsenkirchen (da kannst du besonders die Vielfalt beschnuppern), Bremen, Frankfurt/Main, Essen anbieten, um die Vielfalt kennenzulernen. Gibt bestimmt noch mehr schöne Ecken!

    ——————————————–

    Ist doch seltsam, dass diese No-Go-Areas inzwischen deutschlandweit gut bekannt sind.
    Unsere Regierung aber hat davon noch nie was gehört.
    Naja, die gehen dort ja auch nicht hin.

  93. #111 Das_Sanfte_Lamm (25. Nov 2016 12:46)
    #99 DdD73 (25. Nov 2016 12:40)
    […]
    Es ist ein Trauerspiel!
    Du hast Recht. Wir haben die Wahl zwischen Merkel und ein weiter so. Oder Rot-Rot- Grün mit C.Roth, Künast, Wagenknecht und noch mehr Flüchtlinge.

    Die „Flüchtlinge™“ werden so oder so kommen. Ob mit Merkel an der Spitze oder jemand anderem als Kanzlerdarsteller(in).
    Die einzige Hoffnung ist, dass Merkel das letzte Regierungsoberhaupt Deutschlands ist, das von den transatlantischen Thinktanks abgesegnet und ins Amt gehievt wurde.

    Also auf gut Deutsch, das Land ist verloren und wir müssen auswandern. Ich bin so frustiert, weil meine Kinder nicht so aufwachsen können, wie ich, wo man in Ruhe und Frieden.Ich bin echt ratlos.

  94. Och, das ja ein Ding. Das gibt es in Deutschland. Man wie blöd halten die uns. Der sich ein wenig mit der Materie auskennt weis, das es das schon lange mit der ersten Moschee in Deutschland gab. Das ist jetzt Jahre her. Nur weil unsere Politdeppen in Berlin nichts auf die Reihe bekommen ist jetzt eine wahre Subkultur entstanden. Jetzt wo es Bild schreibt wird ja hoffentlich was dagegen getan. Der Zwerg in Berlin soll mal aus seinem Winterschlaf kommen.

  95. #116 sauer11mann (25. Nov 2016 12:50)
    #100 Apologet

    2. NEIN, NEIN, NEIN

    den Rest denke man sich

    Vielleicht sollte man ein Spendenaufruf machen
    „lach“

  96. Damals, vor 70 Jahren, haben die meisten behauptet, sie wussten nicht, was alles geschah…

    Heute, auch wenn es die meisten ahnen und wissen, wollen es zu viele einfach nicht wahrhaben!!

    WIE LANGE NOCH?? WIE KANN MAN DERMAßEN NAIV UND DUMM SEIN? Wie kann man sein Land nur so hassen??

  97. #96 DdD73 (25. Nov 2016 12:33)

    2017 wird es wahrscheinlich noch keine wirkliche Wende geben, aber spätestens 2021 mit Sicherheit. Solange müssen wir uns gedulden, aufklären und das System mit unangenehmen Fragen pisacken.

    Der Wind hat sich allerdings schon gedreht. Momentan erst noch als laue Brise zu vernehmen, die sich aber zum Orkan entwickeln könnte, wenn das System Michel weiter so dermaßen schändet. Dann wird sich die immens aufgestaute Wut in Zorn entladen. Das könnte sehr unappetitlich für System- und Islamnazis werden.

  98. #110 DdD73 (25. Nov 2016 12:46)

    Ich merke, dass die unbereicherten Orte, Stadtteile und Straßen mit der Lupe zu suchen sind. Habe mal einem Ferienwohnungsvermieter in Sankt-Peter-Ording (aufgeräumte Welt da) detailreich beschrieben, wie sich die Vielfalt in Duisburg darstellt. Er war entsetzt und konnte es kaum glauben.

  99. Als Vergleich, der ebenso intelligenzresistent
    ist:

    Das Christentum gehört zu Deutschland,
    das Kreuz, sowie die Bibel jedoch nicht.

  100. #117 DdD73 (25. Nov 2016 12:52)

    das Land ist verloren und wir müssen auswandern.

    Schwachsinn! Nicht Schwanz einziehen – kämpfen!! Auf jeden Fall nicht mit solch pessimistischen Kommentaren zu demoralisieren versuchen. Beim Militär nennt man das „Wehrkraftzersetzung“. Welche Strafe steht da nochmal drauf? Demoralisierende Kommentare gehören wenigstens moderiert.

    Der einzige Mist, auf dem nichts wächst, ist der Pessimist. (Th. Heuss)

  101. .
    Was für
    eine beknackte
    Frage. Wo ‚bei uns‘
    schon die Scharai gilt ?
    Kann ich denen sagen. Überall
    wo die Moslems sich schon stark
    genug fühlen und wir ‚bei uns‘ nicht
    mehr Herr im Hause sind. Die
    Frage ist doch eher, ob die
    BILD überhaupt noch
    ‚zu uns‘ gehört, wie
    die Heuchler uns
    weismachen
    wollen.
    .

  102. Passt ja gerade dazu wunderbar, der Systembedingte Hetzpropaganda gegen alle rechten Parteien, der gerade auf Zdf Info läuft „Europas rechte“ bla bla…
    Der Islam muss raus aus allen Verfassungen und ist von der Narrenfreiheit („Religionsfreiheit“) sofort auszunehmen!
    Ich werde niemals tolerieren, wie sich immer mehr verschleierte in unserem-meinem Land vor uns-mir verstecken!!

  103. Dieser Artikel der Bild kann als Zeichen gewertet werden, dass sich Medien so langsam Gedanken darüber machen, ob sie nicht an der Lebenswirklichkeit der Menschen in unserem Land vorbeischreiben. „

    So ist es. Ich hatte das vor einigen Tagen hier schon so ähnlich in einem Kommentar formuliert. Sie wachen alle auf, an allen Ecken und Enden.

    Auch Dank Michael Stürzenberger, dem hier an dieser Stelle mein ganz besonderer Dank gilt. Seine unermüdlichen Aufklärungen haben viel mehr bewegt als viele glauben. Und sie lesen ihn bzw. PI-News alle, Land auf, Land ab!

  104. #121 Freidenker (25. Nov 2016 12:58)
    #110 DdD73 (25. Nov 2016 12:46)

    Ich merke, dass die unbereicherten Orte, Stadtteile und Straßen mit der Lupe zu suchen sind. Habe mal einem Ferienwohnungsvermieter in Sankt-Peter-Ording (aufgeräumte Welt da) detailreich beschrieben, wie sich die Vielfalt in Duisburg darstellt. Er war entsetzt und konnte es kaum glauben.

    Die gleichen Erfahrung habe ich auch mit Menschen gemacht, die diese „tolle Vielfalt“ nicht kannten.
    Diese habe mich ungläubig angeschaut und gedacht, ich erzähle von einer anderen Welt.

  105. Immer das selbe alt bewährte Schema:
    Jetzt zustand wird von der Bevölkerung abgelehnt
    also vertröstet man*innen das Volk mit einem kleineres Übel
    z.b. Abschaffung der Vielehe usw
    Das Volk ist nun Total von der Handlungsfähigkeit der Politiker über zeugt und dem folgt ein weiter so….
    In der und von Merkel geführten Regierung werden sehrgut Bezahlte Fachleute beschäftigt, deren Auftrag ist das Verhalten und Denken in beliebige Bahnen zu lenken, neu Deutsch nudging( auf Deutsch Schuppsen)

  106. #125 Zukunft-ohne-ISlam (25. Nov 2016 13:05)
    Passt ja gerade dazu wunderbar, der Systembedingte Hetzpropaganda gegen alle rechten Parteien, der gerade auf Zdf Info läuft „Europas rechte“ bla bla…
    Der Islam muss raus aus allen Verfassungen und ist von der Narrenfreiheit („Religionsfreiheit“) sofort auszunehmen!
    Ich werde niemals tolerieren, wie sich immer mehr verschleierte in unserem-meinem Land vor uns-mir verstecken!!

    Ich kann diese Kopftücher (Tauben) auch nicht mehr sehen. Es werden immer mehr, habe ich das Gefühl!

  107. #40 Drohnenpilot (25. Nov 2016 11:40)
    Ist Israel schon Islamophobe oder auch schon Nazi und Rassist..

    ODER…. einfach nur genervt von diesem Satanskult und Muselgeplärre..
    Richtig so.. dieses moslemische Geplärre ist ja auch widerlich..
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Muezzins

    Israelisches Parlament will Moschee-Lautsprecher verbieten

    Israelische Politiker empfinden die Gebetsrufe der Muezzins als Lärmbelästigung. Nun wollen sie die Moschee-Lautsprecher verbieten.
    Jerusalem. „Allahu Akbar, Allahu Akbar“, „Gott ist groß, Gott ist groß“ schallt es über die Altstadt von Jerusalem, über die Grabeskirche, den Tempelberg und auch die angrenzenden Stadtviertel. Es ist 11.25 Uhr, und die Muezzins rufen zum Gebet.
    https://www.morgenpost.de/politik/article208789759/Israelisches-Parlament-will-Moschee-Lautsprecher-verbieten.html

    ..
    http://www.n-tv.de/politik/Israel-will-Moschee-Lautsprecher-verbieten-article19178766.html

    —–

    Sehr schön
    Wer schon einmal in Israel war der weis das diese als Waffe eingesetzt werden die Ungläubigen zu zermürben
    In Jerusalem übernachte ich gerne im Österreichischen Hospitz
    Mitten in der Altstadt an der Via Dolarosa
    Die Zimmer teilweise an eine der kleinen , belebten Gassen.
    Das Haus gegenüber ist maximal 5 m vom Fenster
    Dort sind mehrere Lautsprecher angebracht die den Gebetsruf ohrenbetäubend in Richtung Christliches Pilgerhotel

    Mir ist da einiges bewusst geworden warum viele Muslime einen an der Waffel haben.
    Die Gebetsrufe sind in der Regel 3x Nachts
    Das Gebet mit Vorbereitung , Gebet und wieder Bettfertig machen dauert mind. 1 h.
    Wer von klein auf 3 x in der Nacht seinen Schlaf unterbricht der geht eine erhöhte Gefahr ein dadurch Schäden zu nehmen
    Übermüdung, Unaufmerksamkeit in der Schule, Aggressivität ( in Verbindung mit Hunger beim Ramadan), geringe Leistungsfähigkeit etc

  108. #130 katharer (25. Nov 2016 13:06)
    #40 Drohnenpilot (25. Nov 2016 11:40)
    Ist Israel schon Islamophobe oder auch schon Nazi und Rassist..

    ODER…. einfach nur genervt von diesem Satanskult und Muselgeplärre..
    Richtig so.. dieses moslemische Geplärre ist ja auch widerlich..
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Muezzins

    Israelisches Parlament will Moschee-Lautsprecher verbieten

    Israelische Politiker empfinden die Gebetsrufe der Muezzins als Lärmbelästigung. Nun wollen sie die Moschee-Lautsprecher verbieten.
    Jerusalem. „Allahu Akbar, Allahu Akbar“, „Gott ist groß, Gott ist groß“ schallt es über die Altstadt von Jerusalem, über die Grabeskirche, den Tempelberg und auch die angrenzenden Stadtviertel. Es ist 11.25 Uhr, und die Muezzins rufen zum Gebet.
    https://www.morgenpost.de/politik/article208789759/Israelisches-Parlament-will-Moschee-Lautsprecher-verbieten.html

    ..
    http://www.n-tv.de/politik/Israel-will-Moschee-Lautsprecher-verbieten-article19178766.html

    —–

    Sehr schön
    Wer schon einmal in Israel war der weis das diese als Waffe eingesetzt werden die Ungläubigen zu zermürben
    In Jerusalem übernachte ich gerne im Österreichischen Hospitz
    Mitten in der Altstadt an der Via Dolarosa
    Die Zimmer teilweise an eine der kleinen , belebten Gassen.
    Das Haus gegenüber ist maximal 5 m vom Fenster
    Dort sind mehrere Lautsprecher angebracht die den Gebetsruf ohrenbetäubend in Richtung Christliches Pilgerhotel

    Mir ist da einiges bewusst geworden warum viele Muslime einen an der Waffel haben.
    Die Gebetsrufe sind in der Regel 3x Nachts
    Das Gebet mit Vorbereitung , Gebet und wieder Bettfertig machen dauert mind. 1 h.
    Wer von klein auf 3 x in der Nacht seinen Schlaf unterbricht der geht eine erhöhte Gefahr ein dadurch Schäden zu nehmen
    Übermüdung, Unaufmerksamkeit in der Schule, Aggressivität ( in Verbindung mit Hunger beim Ramadan), geringe Leistungsfähigkeit etc

    Nein es liegt daran, hat ein muslimischer Wissenschaftler gesagt, das die Muslime eine Persönlichkeitsstörung bekommen, wenn Sie zu viel Deutsch an deutschen Schulen sprechen.
    siehe letzte Sendung stern tv!

  109. #103 Das_sanfte_Lamm

    „[…]Millionen Moslems gehörten zu Deutschland,[…]
    Nein, das tun die definitiv nicht.“

    Klar doch.
    Genauso wie der Schimmel auf den Joghurt.

  110. ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Hassan al Dabbagh ist Imam der Leipziger Al-Rahman Moschee

    „Natürlich steht das deutsche

    Grundgesetz über der Scharia, solange wir in

    der Minderheit sind.“

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    „Die Strafen, die im islamischen Recht sind, sind nicht von uns, sondern von dem Gott, der uns erschaffen hat. Und es darf nicht so verstanden werden, als ob die Steinigung nur für Frauen wäre“.

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Aber all das wird die CDU, SPD und pädo-Grünen nicht abhalten Deutschland und Europa zu islamisieren..

    und sich selber abzuschaffen.

  111. Schöne Bild Meldung:)
    All das predigte ich schon vor 2 Jahren im Bekanntenkreis
    Sharia Gerichte – Hast Du Quellen
    Mehrfach Ehen – Einzelfälle

    Und und und

    Es fällt denen immer schwerer die Wahrheit zu unterdrücken

  112. #97 Tritt-Ihn (25. Nov 2016 12:36)

    Die Menschen sind auch darauf programmiert worden,diese Volkszersetzerin immer wieder zu wählen.Das Grundgesetz selbst wurde so geschaffen,dass wir auf den Untergang zuschlittern,da uns die „Siegermächte“ endgültig und „human“ aus dem Weg räumen wollen.Schon seit dem Ende des ersten Weltkriegs hieß es:“Deutschland ist SCHULDIG!“,obwohl alle Länder um die absolute Weltherrschaft rangen! 😛 Danach war es für Hitler ein leichtes,unsere Vorfahren zu verdrehen und ihnen seine Propaganda einzutrichtern. Und jetzt wollen die Deutschen unbewusst untergehen,weil sie sich wegen diesen Lügen selbst hassen. Deutschland,ein Irrenhaus!

  113. Wir haben ein Gesetz gegen die Scharia seit 27. Januar 1877

    Die Ausübung einer geistlichen Gerichtsbarkeit in weltlichen Angelegenheiten ist ohne bürgerliche Wirkung.

    Gerichtsverfassungsgesetz vom 27. Januar 1877
    Erster Titel. Gerichtsbarkeit
    Paragraf 15

    http://lexetius.com/GVG/15,3

    Bedauerlicherweise wurde unter mysteriösen, nicht nachvollziehbaren Umständen, das mächtigste Gesetz gegen die Scharia am 01. Oktober 1950 ersatzlos gestrichen.
    1. 1. Oktober 1950: Artt. 1 Nr. I.13, 8 Nr. I des Gesetzes vom 12. September 1950
    http://www.bgbl.de/xaver/bgbl/start.xav?startbk=Bundesanzeiger_BGBl&start=//*%5b@attr_id=%2527bgbl150s0455.pdf%2527%5d#__bgbl__%2F%2F*%5B%40attr_id%3D%27bgbl150s0455.pdf%27%5D__1480074804354

    Von daher.
    Sofortige Wiedereinsetzung des Paragrafen 15 des Gerichtsverfassungsgestz

  114. #119 Der boese Wolf (25. Nov 2016 12:57)
    #96 DdD73 (25. Nov 2016 12:33)

    2017 wird es wahrscheinlich noch keine wirkliche Wende geben, aber spätestens 2021 mit Sicherheit. Solange müssen wir uns gedulden, aufklären und das System mit unangenehmen Fragen pisacken.
    ————————————————-

    Ich glaube, wir denken hier oft noch zu sehr in den „demokratischen“ Strukturen von Wahlen und friedlicher Entwicklung.
    Erich Honecker hat 1989 auch bekannt gegeben, dass er noch einmal auf dem nächsten Parteitag für den Posten des Generalsekretärs kandidieren wollte.
    Da dieses Grauen für die große Mehrheit der Menschen in der DDR unvorstellbar war, hat sich das laue Lüftchen des Widerstands sehr rasch zu einem Orkan entwickelt, dem nicht einmal die Mauer in Berlin stand hielt.
    Nun schickt sich die Raute des Grauens an, erneut für 4 Jahre zu kandidieren. Sie hat sich zurecht bei Anne Will versprochen und von weiteren 4 Wochen ihrer Kanzlerschaft geredet.
    Ich glaube, ihr Sturz kommt schneller, als sie ahnt und er kommt heftiger als sie je gedacht hat.

    Ich erinnere mich gern an den Tag, als der Wahlsieg von Trump bekannt gegeben wurde, das Ende von Merkel wird mich mit noch weit mehr unbändiger Freude erfüllen.

  115. Die vielfältige bunte Kultur der noch nicht lange hier lebenden ist für unsere Gutmenschen nur solange schön, wie sie an der Dönerbude stehen mal durch Berlin-Neuköln laufen oder in der Shishabar sitzen oder sich einen Bauchtanz reinziehen.
    Danach freut man sich wieder auf das gewohnte und vertraute.
    Dauerhaft in diesen Kulturen zu leben würde keinem auch nur im Traum einfallen.

    Ist wie mit Urlaub.
    Nach Tunesien fahren. Billig „All inclusive“ abgreifen und dann nichts wie zurück.
    Dort leben.
    Niemals.

    Man kann sich seine Lebensphilosophie hinlügen wie es passt.

  116. #143 Andreas Werner (25. Nov 2016 13:21)
    #119 Der boese Wolf (25. Nov 2016 12:57)
    #96 DdD73 (25. Nov 2016 12:33)

    2017 wird es wahrscheinlich noch keine wirkliche Wende geben, aber spätestens 2021 mit Sicherheit. Solange müssen wir uns gedulden, aufklären und das System mit unangenehmen Fragen pisacken.
    ————————————————-

    Ich glaube, wir denken hier oft noch zu sehr in den „demokratischen“ Strukturen von Wahlen und friedlicher Entwicklung.
    Erich Honecker hat 1989 auch bekannt gegeben, dass er noch einmal auf dem nächsten Parteitag für den Posten des Generalsekretärs kandidieren wollte.
    Da dieses Grauen für die große Mehrheit der Menschen in der DDR unvorstellbar war, hat sich das laue Lüftchen des Widerstands sehr rasch zu einem Orkan entwickelt, dem nicht einmal die Mauer in Berlin stand hielt.
    Nun schickt sich die Raute des Grauens an, erneut für 4 Jahre zu kandidieren. Sie hat sich zurecht bei Anne Will versprochen und von weiteren 4 Wochen ihrer Kanzlerschaft geredet.
    Ich glaube, ihr Sturz kommt schneller, als sie ahnt und er kommt heftiger als sie je gedacht hat.

    Ich erinnere mich gern an den Tag, als der Wahlsieg von Trump bekannt gegeben wurde, das Ende von Merkel wird mich mit noch weit mehr unbändiger Freude erfüllen.

    Ich hoffe, du hast Recht. Dank den Pegida Leuten und der AFD habe ich wieder ein wenig Hoffnung!

  117. #143 Andreas Werner (25. Nov 2016 13:21)

    Das Szenario halte ich auch nicht für unwahrscheinlich, ich schrieb ja spätestens bis 2021. Vorher wäre – für „uns“ – nicht überraschend.

  118. #61 LEUKOZYT (25. Nov 2016 12:01)

    Über die Realität rotgrüner Bildungsqualität

    „Studentenzahl im Norden auf neuem Höchststand“
    http://www.kn-online.de/News/Aktuelle-Politik-Nachrichten/Nachrichten-Politik/Studentenzahl-im-Norden-auf-neuem-Hoechststand

    „Jeder Vierte eines Studienjahrgangs wirft nach Untersuchungen des Hochschul-Informations-Systems das Handtuch

    Für den Fall, wenn „Bildungs“-politiker sich über vorgeblich steigende Schlauheit selbst bejubeln: 25 Prozent SIND NICHT STUDIERFÄHIG !
    ——————————————–
    Das wusste Hans Maier (ehem. Kultusminister von Bayern) schon vor über 25 Jahren. Er konnte durchsetzen, dass kein Student mit einem Stuhlkreis-Abitur aus den nördlichen Bundesländern an bayerischen Hochschulen studieren durfte.

    Schon damals war hinlänglich bekannt, dass Abiturienten bestimmter Bundesländer schlicht die Studierfähigkeit fehlt. Ich weiß, welche Anforderungen z.B. im Fach Mathematik an deutschen Hochschulen vorausgesetzt werden. Davon sind Gymnasien aus der Stuhlkreis-Kultur Lichtjahre entfernt.

    Als unser Sohn Abitur machte, schrieb er sich an der RWTH-Aachen in einem ingenieurwissenschaftlichen Fach ein. Dann kam, was kommen musste: Bei der ersten Statistikvorlesung gab er auf!

    Nicht alles ist Abitur, wo Abitur drauf steht!

  119. „Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime in Deutschland, Aiman Mazyek, hat vor dem Brandenburger Tor klar gesagt, dass sich Terroristen nicht auf den Koran berufen können. Das war wichtig und hat mich wirklich sehr beeindruckt.“

    Nachtigall, ick hör dir trappsen! -Koran-

    Warum wohl hat er nicht explizit den islam genannt?
    – Dann hinge die Taqiyya-Meise nun schon am Haken im Schlachthaus der IS !

  120. Moslems gehören nicht zu Deutschland und werden nie dazu gehören, warum, sie wollen gar nicht zu uns gehören, wenn, dann sollen wir, als Sklaven, zu ihnen gehören.
    Wenn das deutsche Volk wirklich so dumm ist und 2017 wieder die selbsternannte Kaiserin Merkel wählt, dann ist das deutsche Volk selbst schuld, wenn es bald nach den Gesetzen der Scharia leben muss.

  121. #135 Wilma Sagen (25. Nov 2016 13:17)
    OT, aber wichtig!
    UNGLAUBLICH!!!
    Wer seinen Magen mal schnell entleeren möchte, ziehe sich das rein…!

    https://blog.halle-leaks.de/hochgradig-perverse-gruene-gendern-in-kindergaerten-analsex-macht-spass/
    —————————————————————————
    Es ist UNGLAUBLICH!

    Grüne werben mit Transvestiten im Kindergarten: Analsex macht Spaß und muss auch nicht weh tun.

    „Es geht darum, Kindern zu zeigen, dass auch Männer Männer lieben können und Frauen Frauen – und das davon die Welt nicht untergeht“.

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Irgendwann werden diese KREATUREN bestraft werden …vielleicht sogar nach Theodor Körners Vorhersehung – ich hoffe es!

    „Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten.
    Vom Feinde bezahlt, doch dem Volke zum Spott! Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott!“

    Das Richten des Volkes kann / wird dann aber weh tun und eure verkackte Welt geht dann unter!

  122. Sorry – mal was anderes – muss ich loswerden. Ich schaue gerade mal etwas Fernsehen und lande auf Phoenix. Die Sprecherin des Auswärtigen Amtes Chebli. Ich bin wirklich erschüttert. Wie kann man so etwas vor die Kamera lassen.
    Doof wie Bohnenstroh,zweifelhafte Brüder, ein ekliges Gesicht,eine nervige Stimme und nach jedem dritten Wort „Emm“. Kommt mir vor wie eine Kindergartenaufführung.
    So ein Wesen hat eine offizielle Funktion in Deutschland. Mein Eindruck erhärtet sich: Es gibt keine Rettung mehr.

  123. Das größte Problem in Deutschland sind mAn die Wahlberechtigten! Auch wenn die AfD bei den nächsten BT-Wahlen auf 30% kommt, wird das unweigerlich zur Folge haben, dass entweder der Uckermarksche Hosenanzug wieder mit den Sozen oder – was NOCH VIEL schlimmer wäre – mit den Grünlingen koaliert. Der SuperGau wäre die dritte Möglichkeit: RRG! 30% FÜR die AfD bedeuten nämlich, dass 70% der Wähler schlichtweg intellektuell NICHT fähig sind, kognitiv zu denken bzw. einfach nicht willens sind, Realitäten zu erkennen! Bleibt uns Homo Sapiens (denkenden Menschen) leider nur die Hoffnung, dass die ach so friedliebenden Muselmanen noch möglichst viel im Sinne ihrer Ideologie (Religion möchte ich diese … nicht nennen!)anstellen! Vielleicht begreifen dann doch noch einige gutmenschelnde Blödzeitungleser, wo der Islam hinführt?

  124. Mal wieder auf die Lügenmedien reingefallen und das auch noch Stürzenberger. Wie oft wurde schon thematisiert, daß die Lügenmedien 90% Propaganda / Lügen bringen und 10% Wahrheit, damit sie heucheln können, man habe doch berichtet? Also wie oft noch? Eine Schwalbe macht keinen Sommer.

  125. In den 1970er Jahren schrieb Bild sehr gerne darüber, daß Deutsche (Holländische, Schwedische, usw.) Mädchen ‚entführt und in die Sklaverei‘ verschleppt/verkauft würden, im Nahen Osten bzw. Afrika.
    Wie wahr das damnals war, weiß ich nicht, aber daß es sich bei dieser Zeitung nicht unbedingt um das seriöseste aller Blätter handelte, war algemein bekannt.
    Millionen von Moselms – gestutzte Moslems, sozusagen, soll heißen, Moslems minus Scharia- gehören zu Deutschland ?
    Seit wann denn das ?
    Moslems gehören zu Deutschland wie saure Gurken zur Erdbeertorte.

  126. Na nu ? Ist die BLÖD-Zeitung jetzt auch zum Naziblatt verkommen?
    Wie weit kann dieses verlogene, unanständige, ehrlose, prinzipienlos und schlimmste Drecksblatt aller Zeiten seine Leser noch verdummen.
    Nur – wer BLÖD kauft, braucht ja nicht mehr verdummt zu werden; der ist es schon.

  127. „5.Warum darf eine muslimische Frau keinen Nicht-Muslim heiraten?
    Der Islam unterstützt nicht die Ehe einer muslimischen Frau mit einem Nicht-Muslim. Die Frau stünde in diesem Falle nicht mehr unter dem Schutz des Islam und ihre freie Religionsausübung sowie ihre Rechte in der Ehe (wie zum Beispiel die Versorgung und die gerechte Behandlung seitens des Ehepartners) sind nicht gewährleistet. Da der Mann nicht zur islamischen Gemeinschaft gehört, ist es auch nicht möglich ihm jegliche Pflichten aufzuerlegen, die es in seiner Religion möglicherweise nicht gibt.“ Quelle: http://islam.de/1641.php)

    Interessant ist, dass die sehr unterhaltsame FAQ-Seite von „islam.de“ gelöscht ist. Das Obenstehende hatte ich vor ca. einem Monat kopiert und gesichert.

  128. Man sollte mal bei einem Anhänger der „Friedensreligion Islam“ nachfragen, wie sich das Paradies für die muslimischen Frauen gestaltet.
    Die Männer bekommen 72 Huris zur Triebbefriedigung gestellt, was bekommen die Frauen?

    Muss man sich mal vorstellen: Das jenseitige Paradies ist für die Muslime gleichbedeutend mit Triebbefriedigung. Das sagt doch eigentlich schon alles über die Verfasstheit dieser Personen.

  129. ein drecksblatt das zum einen die prätorianergarde des merjekelregimes gibt und nach all den sauereien gegen deutschlands bevölkerung jetzt den islamkritiker und bevölkerungsversteher spielt ist abstossend.

    der springer besteigt den heuchlerischen olymp…

    dieser hinterhältige konzern und seine menschenfeinlichen pro usfinanzmafia gesteuerte bodensatzjournalie gehört verabscheut.
    trifft man wesen dieses hetzjournalismus privat,gehört ihnen gezeigt,wie sehr man sie verachtet.

  130. #49 lisa (25. Nov 2016 11:48)
    Millionen Moslems gehören zu Deutschland,aber die Scharia nicht??
    Ich würde sagen,dass beides bei uns nichts zu suchen hat.

    Genauso sehe ich es auch, lisa.

  131. Westeuropa ist erst dann wieder sich selber, wenn auch der letzte Mohammedaner in sein Herkunftsland zurückgekehrt ist. Nur die konsequente Trennung von Orient und Okzident läßt beides friedlich nebeneinander leben. Unsere Vorfahren wußten dies und haben sich strikt daran gehalten. Das war für beide Seiten nur gut.

  132. Ist das die ganze Information, die die BILD-Zeitung liefert?
    PI-Leser wissen das alles schon lange.
    War dann nur eine fette Schlagzeile für die Verkaufszahlen.

  133. Millionen Muslime gehören zu Deutschland?
    Ich würde sagen, sie sind hier, aber gehören eigentlich niemals hierher. Wer den Koran über das Gesetz stellt hat hier nichts verloren. Die meisten sind hier, man hat sie nie gewollt, nie gebraucht und wollte sie nie hier haben, auch das ist Fakt.

  134. @ 162 Ende in Sicht – Ich kann zwar kein Arabisch, habe aber gelesenm, daß man sich da über die genaue Übersetzung uneinig ist.
    Es könnte sich auch um 72 Rosinen handeln.
    Die haben schlichtweg Hunger.
    Sollte es sich allerdings tatsächlich um Jungfrauen handeln, wer weiß, wie die aussehen.
    Stellt euch mal vor, ihr jagt euch da in einer Pizzeria in Marseille oder einem Münchner in die Luft, und schwupps – schon seit ihr mit 72 Angela Merkels und Caludia Roths im Bett.

  135. Warum steckt man bei der BILD eigentlich nicht die Pro-Mohammedaner-Artikel hinter die Paywall?

    Ganz einfach, weil die jeder lesen soll.

  136. #167 Wolfgang der Haessliche

    „mit 72 Angela Merkels und Claudia Roths im Bett.“

    Dann lieber Hölle und Fegefeuer auf ewig!

    PS.: habe mir erlaubt, in Ihrem Zitat aus der „Caludia“ eine Claudia zu machen. Die Kampfwarze an sich ist schon blöd und häßlich genug…

  137. Eine interessante Formulierung von Bild:

    Wo bei uns schon islamisches Recht gilt

    Schon!

    Das suggeriert, dass es etwas ist, das im Kommen ist und nicht im Gehen. Sie hätten z.B. auch schreiben können „Wo bei den Migranten noch islamisches Recht gilt“. Dann hätte es ausgedrückt, dass die das zwar eben noch so gewöhnt sind, dass das aber mit der Zeit weggeht.

    Nun darf man daraus aber nicht zwangsläufig schließen, dass es wirklich so kommt. Erstens sind die BILD-Leute keine Propheten und zweitens sind sie Manipulateure, d.h. ES IST IHRE ABSICHT, dass bei den Lesern der Eindruck entsteht, islamisches Recht sei im Kommen.

    Das ist durchaus möglich. Ich persönlich glaube allerdings nicht, dass eine umfassende Einführung islamischen Rechts (das auch für uns gilt) geplant ist, und auch nicht, dass es den Moslems, die das zumindest teilweise gewiss wollen, möglich ist, das einzuführen. Wollen ist nicht Können. Dafür sind sie viel zu machtlos und dumm, auch wenn sie derzeit an der langen Leine gehen dürfen und ihr Hochmut nach Kräften gepampert wird.

    BILD möchte aber offensichtlich ihre Leser in „Ohgottohgott-Bald-haben-wir-Kopfabhackereien-und-Steinigungen-auf-dem-Marktplatz“-Panik versetzen. Denn das verbindet der Normalo mit Scharia, was auch stimmt, was aber derzeit in Deutschland natürlich nirgends gilt, es geht um Zivilrecht. Warum sie das wollen, sei dahingestellt. Zunächst ist einfach mal wichtig, zur Kenntnis zu nehmen, dass sie das wollen.

    Islamophil ist das nicht. Allerdings sollte man sich vollkommen im Klaren darüber sein: Nur weil BILD das schreibt, heißt das noch lange nicht, dass sie nicht über jeden herziehen, der genau das gleiche sagt. Vermutlich lauern sie schon darauf, dass das Leute tun, die sie dann zur Sau machen können.

  138. An dieser Aufmachung erkennt man die Sprengkraft der BILD-Zeitung und wie sie unsere Gesellschaft spaltet. Hier wird deutlich, daß System und die BILD-Presse wissen wohl sehr genau was sie hier mit uns veranstalten. Morgen kommen wieder hasserfüllte Beiträge über Rechts-Populisten u.s.w. Dieses System ist krank. Aber so dermaßen …!!! Das ist alles gewollt. Die Islamisierung und die Spaltung … Deshalb fahre ich jetzt zur 100. BÄRGIDA nach Berlin. Egal was passiert DAS ENTSPIEL IST IN BERLIN! MERKEL (und ihr System) MUSS WEG !

  139. #43 Metaspawn (25. Nov 2016 11:41)

    Als Migranten-Ausländer hast du in Deutschland mehr Rechte als irgendwas, wirst von den Gerichten geschont und von dummen Gutmenschen lieb gehalten und beschütz.

    Ich gehe mal davon aus, dass da fallweise auch ein gewiser Eigennutz mitspielt, nach dem Motto „Ich weiss, wo dein Haus wohnt“ oder „Ich weiss, wo deine Kinder zur Schule gehen“.

  140. @#136 verfassung1871 , auch der Strafrechtsparagraf zur Ahndung von Hochverrat wurde vorsorglich von diesen Verbrechern ausgesetzt, sodass nun Merkel dafür nicht belangt werden kann, was rückwirkend wieder in Kraft gesetzt werden muss um diese Verbrechen vor Gericht zu bringen.

  141. Zuerst war BILD.
    Verwandlung zu BUNT.
    Abgesackt zu BLÖD.

    Die Leser laufen weg.
    Sie sind nicht blöd.

    Jetzt wieder BILD ?

  142. Sollte ein Muselmane in die Chefredaktion der BILD Zeitung kommen, dann wird sich die Berichterstattung natürlich wieder drehen!

  143. Wie jetzt?

    Ich lese doch sonst immer nur Artikel mit belustigtem Unterton, in denen vor rächten Hätzern gewarnt wird, die vor einer „angeblichen Islamisierung“ fabulieren.

    Elende jahrzehntelang und immer noch lügende Dreckspresse.

  144. #48 DdD73 (25. Nov 2016 11:46)

    Doch, wenn wir wieder mehr einheimische Kinder haben, dann brauchen unsere Politiker keine Zuwanderung mehr. Weil es genug einheimischen Nachwuchs gibt!

    Diese Aussage impliziert, dass wir jetzt Zuwanderung bräuchten, da die einheimische Bevölkerung derzeit abnimmt.

    Nein, die Frage, ob wir Zuwanderung zulassen oder nicht, ist völlig unabhängig davon, wie viele Kinder wir kriegen. Es ist das Land dieses unseren Volkes und wir können selbst darüber entscheiden, ob und wen wir hereinlassen. Fall doch bitte nicht auf das Politikergewäsch herein dass wir Zuwanderung bräuchten (wahlweise aus ‚demographischen Gründen‘ oder wegen eines angeblichen Fachkräftemangels).

    Wir dürfen uns nicht auf ein Wettkarnickeln mit Drittweltlern einlassen. Langfristig wäre es zwar zu begrüßen, wenn es wieder mehr deutsche Kinder gäbe, doch angesichts der uns jetzt drohenden Katastrophe nützt uns das kurzfristig gar nichts. Zumal es uns jetzt ja auch nicht an Männern im wehrfähigen Alter fehlt, sondern lediglich am Willen, uns durchzusetzen.

    Ein Gesundschrumpfen wäre in diesem überbevölkerten Land keine Katastrophe. Und wenn sich die gesellschaftlichen Bedingungen und Zukunftsaussichten bessern, wird sich auch die Geburtenrate der Deutschen wieder stabilisiern.

  145. Wer Scharia und Islam trennen will, der trennt nicht die Spreu vom Weizen sondern den Pech vom Schwefel …

  146. Wie ist das eigentlich mit den Zinsen, die nach islamischen Recht verboten sind? Mit unhaltbaren Argumenten wird seitens der EZB und der Politik eine Nullzinspolitik vorgeschrieben und dabei mit sogen. Warenkörben hantiert, die nach Gutsherrenart zusammen gestellt werden. Sehr gut passte ihnen da der niedrige Ölpreis Mitte dieses Jahres. Getönt wird unter Einbeziehung der Staatsmedien, dass man eine Deflation verhindern müsse. Dabei lautet die wissenschaftliche Ermittlungsmethode der Inflationsrate „Geldmengenwachstum minus Produktivitätswachstum“, und dieses Ergebnis ist ziemlich hoch zweistellig. Aber wenn ich mir den Herrn Draghi so ansehe … Islamisches Recht auch bereits im Bankwesen?

  147. Bunte, vielfältige und weltoffene Kulturbereicherung durch Merkels Gäste.

    Silvester-Übergriffe „Wie es aussieht, kommen fast alle Täter davon“

    Nordrhein-Westfalens Innenministerium hat eine Dokumentation des Scheiterns zum verhängnisvollen Jahreswechsel vorgelegt. Nach den Übergriffen der Silvesternacht bleiben Hunderte Straftaten ungesühnt.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article159765841/Wie-es-aussieht-kommen-fast-alle-Taeter-davon.html

    🙂

  148. #172 Nuada (25. Nov 2016 15:52)

    „Nur weil BILD das schreibt, heißt das noch lange nicht, dass sie nicht über jeden herziehen, der genau das gleiche sagt. Vermutlich lauern sie schon darauf, dass das Leute tun, die sie dann zur Sau machen können.“

    **********************************************

    Wie mag ein Wettkampf wohl enden, bei dem der Hase gegen den Igel antritt?

    Gibt so ein hübsches Körnchenspiel. Man legt gezielt ein Körnchen aus (das, was den Affekt der erwünschten Klientel stark anregt), und siehe da: „Putt-putt-putt“, da kommen sie.
    Nun ein weiteres und noch eines. So kann man gezielt die Kundschaft motivieren, sich zu einem vorher bestimmten Punkt zu bewegen.
    (Bei fortgeschrittenen Schachspielern funktioniert es allerdings nicht.)

  149. Hier klang ja zum Teil schon an, dass die Bundesregierung darum bemüht ist, die Bevölkerung durch das sog. „Nudging“ in die gewünschten Bahnen zu lenken.
    Man sollte sich intensiv mit dieser Möglichkeit auseinander setzen, und dies so viel wie möglich im Bekanntenkreis verbreiten.
    Es ist ein weiterer Baustein zum Orwellschen Überwachungsstaat, zur Gedankenkontrolle. Der Bürger soll angeblich „schlechte“ Gedanken irgendwann von selbst unterdrücken (die berühmte „Schere im Kopf“) Der Große Bruder ist im Entstehen!

  150. Imame nähmen immer öfter Eheschließungen vor. Offizielle Zahlen hierzu gäbe es nicht, da dies an der Verwaltung vorbei geschehe.
    —————
    seit 1.1.2009 ist das in Deutschland legal, siehe Änderung des Personenenstandrechts

  151. Ich bin nicht entmutigt, denn jeder erkannte Irrtum ist ein weiterer Schritt nach vorn.
    Thomas Alva Edison

  152. Jetzt wird Deutschland richtig bunt!

    Religiös motivierte Übergriffe: Hessen kämpft gegen Christenhass in Flüchtlingsheim

    Immer wieder kommt es in deutschen Flüchtlingsunterkünften zu Konflikten zwischen den Bewohnern. So auch in der Erstaufnahmestelle Rotenburg an der Fulda.

    http://www.focus.de/politik/deutschland/meldebuch-infopoints-dolmetscher-religioes-motivierte-uebergriffe-hessen-kaempft-gegen-christenhass-in-fluechtlingsheim_id_6254387.html

    🙂

Comments are closed.