Die Sorge, Merkels Gäste seien wegen ihrer mangelhaften Bildung auf dauerhafte Arbeitslosigkeit vorprogrammiert, ist unbegründet. Bundeskanzlerin Angela Merkel machte bereits im September auf das enorme Potential ihrer Schützlinge aufmerksam (PI berichtete): „Wir haben neulich im Kabinett diskutiert, dass das Umschreiben einer syrischen Fahrerlaubnis in eine deutsche 500 Euro kostet. Und natürlich hat ein Flüchtling nicht sofort 500 Euro. Also hilft da vielleicht ein Darlehensprogramm. Wenn man dann verdient, kann man diese 500 Euro zurückzahlen, es werden überall Kraftfahrer gesucht.“ Der IS reagierte umgehend und brachte noch im September eine Anleitung zum LKW-Dschihad für Moslems heraus.

Die Arbeitsanweisungen sind derart detailliert, dass sie ohne großes technisches Verständnis leicht umgesetzt werden können. Das sollte die deutsche Wirtschaft positiv stimmen. Insbesondere das Transportwesen könnte profitieren.

Hier ein Auszug aus der von der FAZ dokumentierten Do-it-yourself-Lektüre „Rumiyah“, Septemberausgabe:

„Fahrzeuge sind wie Messer“, heißt es im Text, „sie sind leicht zu bekommen.“ Während es aber zu Problemen führen könne, ein Messer bei sich zu führen, sei ein Lastwagen vollkommen unverdächtig. Der sei „eine der sichersten und einfachsten Waffen, die man sich gegen Kuffar besorgen kann, während sie zugleich zu den tödlichsten Methoden des Anschlags zählt.“

Das richtige Fahrzeug gilt den Autoren als Hauptvoraussetzung für den Erfolg einer Mission. Einige Kriterien werden dafür angeführt. Von kleineren Autos rät man etwa ab. Auch größere Geländewagen eigneten sich nicht. Mit ihnen könne man nicht den „gewünschten Grad eines Gemetzels“ garantieren. Zu meiden seien Fahrzeuge, die nicht schneller als 90 Stundenkilometer fahren können und besonders lange Lastwagen. Sie ließen sich nur schwer manövrieren.

Lkws nennt der Text grundsätzlich als ideale Fahrzeuge für einen Anschlag. Die mögliche Geschwindigkeit sei dabei entscheidend. Ein hohes Gewicht erhöhe den Schaden ebenfalls, zudem sei doppelte Bereifung zu empfehlen. Dadurch würden mehr Opfer zerquetscht.  […]

Der Attentäter soll das Fahrzeug, wenn möglich, nicht verlassen. Bis es physisch unmöglich sei, solle er weiterfahren und die „Überreste der Ungläubigen“ auch mehrmals überfahren. Auch Polizei und Hilfskräfte solle er ins Visier nehmen.

Mit weiteren Waffen wie Messer oder Pistole könne man die Zahl der Toten weiter erhöhen, heißt es. Im letzten Abschnitt des Textes wird ein Vers aus dem Koran angeführt, wonach all das die Chance auf den Weg in den Himmel erhöhe. […]

Der multitaskingfähige Moslem ist auch im Paradies sehr gefragt.

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

232 KOMMENTARE

  1. Ehrlich gesagt glaube ich nicht, dass sich Amri Arschl*ch im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis für LKWs befand. Er hatte ja auch sonst keine besonders überzeugenden Papiere.

  2. Als nächstes kommt von der Zonenwachtel der Vorschlag, Seminare zum Bombenbauen für Kuffnucken auf Steuerzahlers Kosten anzubieten!

  3. Wie wäre es denn mit syrischen Chauffeuren für das bunte Kabinett. Es gibt nichts Gutes, außer man tut es…

  4. Jetzt stellt sich die Frage, ob dieser Anisstern seinen Führerschein umgeschrieben bekommen hat, oder ob er gar ohne Fahrerlaubnis in den Weihnachtsmarkt gebrettert ist. Sollte der zweite Fall zutreffen, dann käme das strafverschärfend hinzu, und er würde die ganze Härte des Rechtsstaates zu spüren bekommen, denn Fahren ohne Fahrerlaubnis, das geht nun gar nicht.

  5. Es werden sicher nicht nur Kraftfahrer für Gefahrguttransporte sondern auch Sprengmeister und Scharfschützen gesucht. Könnte man da nicht mit Steuergeldförderung was machen und Fachkräfte ausbilden?

  6. Es heißt die Regierung Merkel hat die Sicherheitsbehörden angewiesen, den Ball flach zu halten und keine Razzien und Maßnahmen gegen die bekannten Gefährder zu unternehmen.

    Es besteht der Verdacht, dass die Regierung Merkel die bewusste Anweisung erteilt hat, keine Maßnahmen gegen die Gefährder zu ergreifen, damit keine Unruhe und keine schlechten Schlagzeilen vor den jetzt anstehenden Wahlen auftreten.

    Es besteht der Verdacht, dass die Regierung Merkel die Geheimdienstberichte bewusst heruntergespielt und geleugnet hat, weil wenn sie ernst genömmen worden wären, dann wäre dies die Bestätigung gewesen für die Richtigkeit der AfD Behauptungen.

    Durch herunterspielen der Gefahren, wollte die Regierung Merkel der AfD die Themen nehmen, in der Hoffnung es würde schon nichts passieren, bis nach den Wahlen.

    Merkel wollte sich bis zur Bundestagswahl so durchschleichen und die von ihr kultivierte moslemische Terrorsaat noch irgendwie unter Kontrollen halten.

    Dieser Täuschungsversuch gegenüber dem Deutschen Volk ging wieder mal in die Hose.

    Der größte Teil des Deutschen Volkes hat die verlogene Propaganda der Regierung Merkel (CDU/SPD) längst durchschaut.

    Es wäre an der Zeit zurückzutreten, denn CDU und SPD haben den Islamterror nach Deutschland geholt, so dass wir in Deutschland nun Leben müssen wie die Israelis, in Angst vor den Palästinensern.

  7. Keine Sorge‘
    den Deutschen Berufskraftfahrer gibt es in 2Jaren nicht mehr Dank
    EU und Ost Erweiterung.
    Schau auf die Autobahn:
    RO,BG, LV und PL alles nur nicht D Kennzeichen!!

  8. Wow,187000 Besucher bei schwanzvergleich gestern.
    Wieviel wäre das nach altem counter?
    Ist das Besucherrekord?

    p.s.

    Danke Marie-Belen für die täglichen Besucherinfos.

  9. dass die merkel total durchgeknallt ist, ist eine sache—die andere : was ist los mit den anderen politikern und vor allem dem deutschen wählervolk??!!!!!

    es ist wie vor 90 jahren wie von sinnen zu einem hohen prozentsatz!!

  10. Nun hört mal auf. Wir alle hassen „Das Merkel“ – wie sie auch uns hasst. Sie ist verantwortlic h- keine Frage. Sie gehörte vor Gericht gestellt. Sie gehörte an die nächste … schrieb ich gerade „nun hört mal auf“???

  11. #6 Johannisbeersorbet

    Da gibt es doch schon Jugendliche, die sich für diese Jobs interessieren oder sich schon empfohlen haben.

  12. die Frau die die aktuelle Fake-News Debatte angeschoben hat und Maas nun bald 5 Jahre Haft auf Verbreitung von Fak-Newsbestrafen will tut selber absolute Fake-News bzw. Unwahrheiten in die Welt setzen:

    Renate Kunast: Anschläge ohne Flüchtlingsbewegung

    https://www.youtube.com/watch?v=HRgMioF55xU&feature=

    ….der Beitrag wurde vermutlich gestern vor der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche aufgenommen..vielleicht findet jemand den original Beitrag

    ->unbedingt angucken
    ->pi news bitte eigenen Beitrag draus machen…die Aussage von Künast überprüfen

  13. #6 Johannisbeersorbet
    Es werden sicher nicht nur Kraftfahrer für Gefahrguttransporte sondern auch Sprengmeister und Scharfschützen gesucht.
    ————————–
    Gerade das alles, läßt sich bei den eingewanderten Multi-Talenten gut kombinieren.

  14. Komisch, dass diese Typen immer Papiere am Ort des Geschehens liegen lassen, damit eine schnellere Identifizierung und Fahndung möglich ist. Wie auch damals in Paris. Oder man vergesse nicht den unversehrten Reisepass, der das Inferno von 9/11 überstand. Wirklich komisch..

  15. Auch das Aussetzen einer Belohnung von 100 000 Euro wirkt wie ein schlechter Scherz. Jeder normale Mensch würde den Verdächtigen sowieso (eventuell anonym) melden, sobald er ihn entdeckt. So eine hohe Summe kann dagegen das terroristische Milieu motivieren, einen Tausch einzugehen: Verrat an einem Einzelnen, den die Polizei vermutlich ohnehin bald schnappen oder erschießen wird u. der ohnehin „Märtyter“ werden möchte, gegen die Möglichkeit, mit den 100 000 Euro eine Vielzahl weiterer solcher „Kämpfer“ zu unterstützen und auszurüsten.

  16. Die Geschichte ist noch nicht zu Ende erzählt!
    Diesmal kein Einzeltäter- sondern Teil eines Netzwerkes.
    Einer von 550 Gefährdern, die bekannt waren.
    Mehrfach aufgefallen und überwacht.
    Vorbereitung für Anschläge mit Waffen war bekannt.
    Was macht unsere wehrhafte Demokratie?
    Morgen ist der Jäger der Gejagte.
    Jeden, den man erwischt, hat mehrere Identitäten, ist vorbestraft, kassiert doppelt und dreifach und bewegt sich frei durch Deutschland!
    Wenn es eine Opposition gäbe oder kritische Medien, dann wäre jetzt Schuss mit Lustig.
    Aber die Geschichte geht ja noch weiter…….

  17. Es werden Kraftfahrer gesucht – na klar! Kennt Ihr die Berichte Eurer Vorfahren? Seid Ihr noch/schon so alt? Die Berichte über Tiefflieger, die auf Eure Altvorderen aus ihren MGs gefeuert haben? Mütter/Kinder … Meine Mutter gehört zu denen, die sich das „nur eingebildet“ haben. Dresden – ein Märchen. Hamburg – Unfug. Hiroshima, Nagasaki – dummes Zeug! Es leben unsere Befreier! Dass DIESES deutsche Volk ausstirbt – keine Frage und Gratulation, Ihr Vollidioten!

  18. Für einen Mohammedaner im ‚Weltbeglückungsmodus‘ ist alles und alles und alles eine Waffe … ein Auto, ein LKW, eine Eisenbahn, ein Flugzeug, ein Messer, Gabel, Schere, Licht, Unkrautex, Teppichmesser, Gasflaschen, Laptops, Nägel, Schrauben und was auch immer, Hauptsache man kann damit Kufar killen … SIE können nichts, aber Köpfe abschneiden, umbringen und verheeren, das können SIE perfekt … und sind dabei in ihrem Verhalten völlig deckungsgleich mit ihrer Betriebsanleitung (Qua’ran) die genau das vorschreibt … (dienSuren sind bekannt, deswegen kein Verweis)

  19. Tja, der muslimisch-arabische „Weihnachtsmarktfahrer“ hat Merkels LKW-Hinweis beim Wort genommen. : – )

    (Mein Lachen – siehe Smiley – ist ein bitteres).

    So weit zum Thema „gläubige LKW-Fahrer“ und „geschenkte Araber“ …

    Monotheismus – ist eine Geisteskrankheit.

  20. #15 Tabu (21. Dez 2016 22:38)

    Ein Mitbewohner: „Er kann aufgrund seiner geistigen Verfassung nicht alleine reisen.“ Er könne es nicht ohne Hilfe nach Berlin-Tempelhof zurückschaffen.

    Wie hat es denn dann von Pakistan nach Berlin geschafft? Und welche berufliche Laufbahn gedenkt er mit seiner „geistigen Verfassung“ in Deutschland zu ergreifen?

  21. PS:
    Wäre so ähnlich, als hätte der Texas-Cowboy, damals (nicht sehr heller) US-Präsident, vor 9/11 Boing-747-Piloten gesucht …

  22. #15 Tabu (21. Dez 2016 22:38)
    Ein Mitbewohner: „Er kann aufgrund seiner geistigen Verfassung nicht alleine reisen.“ Er könne es nicht ohne Hilfe nach Berlin-Tempelhof zurückschaffen.

    #28 Horst_Voll   (21. Dez 2016 22:51)  

    Wie hat es denn dann von Pakistan nach Berlin geschafft? Und welche berufliche Laufbahn gedenkt er mit seiner „geistigen Verfassung“ in Deutschland zu ergreifen?

    ————
    soweit ich gelesen habe,warten Eltern und acht Geschwister in einem ziemlich armen Dorf auf
    Nachricht.
    Die haben wohl den intelligentesten vorgeschickt…

  23. Ich hoffe nur, dass die Größe der Gefängniszellen hier nicht gegen die Mindeststandards der Menschlichkeit verstößt. Auch sollte die mediale Ausstattung auf dem neuesten Stand sein, sonst gehen die Grünen noch auf die Barrikaden.

    Man könnte dem neu Inhaftierten auch versichern, dass das Einsitzen im Gefängnis nicht persönlich zu nehmen sei und er selbstverständlich auch eine Moschee der freien Wahl besuchen kann- natürlich in Begleitung eines netten und verständnisvollen Sozialpädagogen.

  24. „Wir riefen Arbeitskräfte und es kamen Menschen…“

    Merkel rief Kraftfahrer und es kamen Killer…

  25. Ich möchte hinzufügen: Tötet, tötet, tötet, „liebe“ Muslime! Die Deutschen werden es hinnhemen, dulden. Und sogar bejubeln. Ihr seid die, die hier willkommen und die Zukunft sind. (Keine Angst: Unser Chor der Doofen (siehe dort) singt und blockflötet dazu: „We are the children …“ (ja, intelligenter als neugeborene Lämmer seid ihr wirklich nicht).

  26. Mittlerweile rafft doch jeder daß die verfickten Politiker und dazugehörigen gleichgeschalteten Medien absolut gar NICHTS mehr mit der Wahrheit sowie den Belangen des Volkes zu tun haben.
    Wenn man die hiesigen Berichterstattungen betrachtet fällt einem wirklich nichts mehr ein.
    Unfassbare Ignoranz, Lügerei, Vertuscherei, Arroganz, .. nur noch wiiideeerlich.. !!

  27. Warum nicht gleich eine Jägerausbildung verpassen. Motto: Wir begleiten Sie sicher zur Jägerprüfung! Das kostet nichts, das zahlt der Staat. Die Aufbewahrung der Waffen?
    Blöde Frage: In der örtlichen Moschee natürlich.

  28. „es werden überall Kraftfahrer gesucht.“

    Der IS (Saudis) bezahlen aber besser.
    Und haben bessere Slogans….

    Fahr Dir Dein eigenes Blutbad ein!

  29. Es gab auch noch Warnungen der Geheimdienste.
    Weihnachtsmärkte waren als Ziel erkannt.
    LKW-Attacken wurden vom IS empfohlen und von Geheimdiensten befürchtet.
    Keine Informationen durch die Dienste, von de misere, den Zeitungen, usw.
    Einfach nur hoffen, es werde schon nix passieren.
    Man hat die Bürger im Stich gelassen, Opfer kaltblütig in Kauf genommen, um ja den Rechtspopulisten nicht recht geben zu müssen.
    Der Begriff Volksverräter passt gut dazu, so meine Meinung.
    Die Menschen auf dem Weihnachtsmärkten wurden nicht über die Gefahrenlage informiert – sie wurden verraten!
    Verschweigen ist wie lügen!
    Fühlt euch nicht nur mitverantwortlich – fühlt euch mitschuldig!
    Weltoffen -bunt – tolerant.
    Weltvergessen – Blut – gegen die Wand.

  30. Wir wissen nicht, wie viele Terroristen sich unter den über 5 Millionen Kuffnucken in Deutschland befinden!
    Deshalb sollte man zunächst wenigstens alle Asylbetrüger konsequent abschieben!
    Also über 99 % aller Kuffnucken, die über sichere Drittstaaten nach Deutschland eingeströmt sind!
    Dann wäre Deutschland wieder wesentlich sicherer!

  31. Jedenfalls haben wir einen neuen Begriff, als Ersatz für MUFL, Hirnchirurg und Atomphysiker. Der fromme,von den frommen Grünen uns geschenkte Neudeutsche von heute fährt 40-Tonner. Wenn auch anfangs ruckelig. Der rasche Umstieg vom Kamel ist halt nicht ohne.

  32. Merkel war möglicherweise schon bei ihrer Forderung nach vielen neuen Kraftfahrern der besonderen Art, von befreundeten Diensten vor der Gefahr von LKW-Anschlägen gewarnt.

    War ihr Wunsch nach mehr Kraftfahrern aus dem Orient dann Zynismus oder Verhöhung des Volkes?

    Ist es wirklich schon so schlimm?

  33. Merkels Gäste seien wegen ihrer mangelhaften Bildung auf dauerhafte Arbeitslosigkeit vorprogrammiert,

    könnte man nicht einmal einen netten Ausflug mit diesen Leuten in ein Zoo voller hungrig und bösartig aggressiver Raubtiere organisieren, und dabei kann ja, wie es der Zufall will, eine Leiter über die Absperrung zum Löwengehege stehen gelassen werden, über die dann diese Leute im Bedarfsfall gehen müssten, um die Löwen dann direkt von nahem besser sehen zu können

  34. #39 OMMO (21. Dez 2016 22:58)

    Warum nicht gleich eine Jägerausbildung verpassen. Motto: Wir begleiten Sie sicher zur Jägerprüfung! Das kostet nichts, das zahlt der Staat. Die Aufbewahrung der Waffen?
    Blöde Frage: In der örtlichen Moschee natürlich.

    Die Jägerprüfung ist recht anspruchsvoll, eine Auseinandersetzung mit Schwarzwild bleibt auch nicht ganz aus – und bevor es an die Waffenkunde geht, müssen erst mal diverse Entenvögel und Greifvögel durchgepaukt werden. Nicht ganz einfach und geduldeinfordernd für Intellekt und Temperament eines arabisch-muslimischen Nordafrikaners oder sonstigen Allah-Gläubigen (neigen zu gefühlig-überschwenglichen Spontanhandlungen). Ich habe allerdings keinen Zweifel, dass die derzeit amtierende Bundesregierung auch dafür Steuermittel locker machen würde, nur, um die letzten Reste der „schon länger hier Lebenden“ (wir sind damit gemeint) loszuwerden.

  35. #42 Johannisbeersorbet (21. Dez 2016 23:02)

    Merkel war möglicherweise schon bei ihrer Forderung nach vielen neuen Kraftfahrern der besonderen Art, von befreundeten Diensten vor der Gefahr von LKW-Anschlägen gewarnt.

    War ihr Wunsch nach mehr Kraftfahrern aus dem Orient dann Zynismus oder Verhöhung des Volkes?

    Ist es wirklich schon so schlimm?
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Vielleicht sind das Freud’sche Versprecher bei der Dame. So wie das völlig missratene Beispiel von den Weihnachtsliedern und den Blockflöten. Da dürften sich in ihrem Hirn die Erinnerungen an die DDR mit der strategischen Lage in der großen Koalition kurzgeschlossen und einen entsprechenden großflächigen intellektuellen Ausfall verursacht haben. Eine Art Kabelbrand im Großhirn.

  36. @ #2 Horst_Voll (21. Dez 2016 22:32)

    Das verraten die GPS-Daten:

    Die Daten besagen, dass der Lastwagen zwischen 15 und 19 Uhr immer wieder angelassen wurde. Laut den GPS-Daten habe jemand um 15.44 Uhr den Motor gestartet und weitere Male um 16.52 Uhr und um 17.37 Uhr. Der Lastwagen sei aber nicht weggefahren. Das könnte heißen, dass der Fahrer sehr unbeholfen war, das Fahrzeug öfters abwürgte – wie ein Fahranfänger eben.
    http://www.bild.de/regional/berlin/anschlag/das-gps-protokoll-des-todes-lkw-49401106.bild.html

    +++++++++++++++++

    @ #21 Antii (21. Dez 2016 22:43)

    Sind Sie Linker oder Moslem oder weshalb nehmen Sie islamische Verbrecher in Schutz u. stricken eine Verschwöreungstheorie?

    Wie oft soll man es solchen, wie Ihnen noch sagen?

    Die Mudschahiddin müssen ihre Kennkarten liegen lassen, um der Welt, aber insbeondere der Umma den Beweis zu liefern, wer die Tat beging. Schließlich will die Umma ihre „Helden“ feiern können. Außerdem bekommt die jeweilige Familie des Allah-Kriegers eine „Märtyrer“-Hinterbliebenenrente von der Umma.

  37. Merkel sagte..es werden überall Kraftfahrer gesucht.Die Steuerzahler finanzieren ja auch dann auch noch den Führerschein..

    Unfassbar!!..Merkel wollte damit sagen:Macht überall in Deutschland euren Führerschein als Kraftfahrer.

    Dann habt ihr die Möglichkeit,mit der Waffe eines LKW’s alle Deutsche auch überregional umzubringen!!

    Klingt salopp..trotzdem mehr als wahr!!

    Wann wird diese kriminelle Person endlich verhaftet??

  38. Merkel sollte umgehend zurücktreten und danach an ihrem pummeligen Körper und ihrem breiten Gesäß arbeiten.
    Als Kanzlerin frißt sie offensichtlich zuviel bei jeder Gelegenheit auf Spesenbasis.
    Genauso wie Gabriel, Altmaier und (Guntram) Schneider usw..
    Bei allen kann man sehen, dass die Selbstdisziplin völlig fehlt.
    Solche Leute gehören deshalb nicht in politische Ämter!

  39. Seit dem mohammedanischen LKW-Arschloch aus Gesamtmohammedanistan hängt die Diskussionskultur zwischen den Blockparteien (Große Koalition) schief … überall und sogar in den Blockmedien wird Staatsversagen attestiert sobald es um diesen ‚Einzelfall‘ aus Tunesien geht … wahrlich, ich sage Euch, WIR leben in hochinteressanten Zeiten …

  40. #30 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (21. Dez 2016 22:52)

    LKW Fachkraft ist Tunesischer „Flüchtling“

    https://www.youtube.com/watch?v=F-znGDnzfQg

    Egal, wie gut der Inhalt der Videos auch sein mag. Ich kann sie mir leider nicht anschauen. Nach drei Sekunden muss ich abschalten; die Stimme des Typs klingt, als hätte er gewaltig einen an der Waffel….

  41. #43 Johannisbeersorbet (21. Dez 2016 23:02)

    Merkel war möglicherweise schon bei ihrer Forderung nach vielen neuen Kraftfahrern der besonderen Art, von befreundeten Diensten vor der Gefahr von LKW-Anschlägen gewarnt.

    War ihr Wunsch nach mehr Kraftfahrern aus dem Orient dann Zynismus oder Verhöhung des Volkes?

    Ist es wirklich schon so schlimm?

    Auch, wenn diese Frau ihr Physikstudium nur in der DDR gemacht hat (Was da Karrierevoraussetzung war, wissen wir selbst als Westler) – grenzdebil kann sie dennoch nicht sein.

    Fürchte, es kann nicht Dummheit sein.
    Ja, es ist Verhöhnung. Genauer gesagt: Einschüchterung. Sie lernt von Erdogan, ihrem Deal-Partner.

  42. Wie lange wollen sich die ganzen Ermittler, Polizisten, Staatsanwaltschaften ect. von dieser Regierung lächerlich machen lassen? Wer braucht denn solch unfähige Beamte? Alle total überflüssig!

  43. Haben wir nicht schon genug deutsche Arbeitslose, welche mit einem vom Staat finanzierten Führerschein Arbeit finden würden? Aber diese Option kommt für die, welche schon länger hier leben nicht in Betracht, nur für „Neubürger“ soll es solche Privilegien geben.

  44. Was tun die ach so fähigen Beamten im EU Apparat den ganzen Tag:
    – Italien wollte nach 4 Jahren teurer Haft den Anis Amri nach Tunesien abschieben. Geht nicht. Tunesien legt sich quer. Obwohl er da wegen schweren Raubes in Abwesenheit zu 5 Jahren Gefängnis verurteilt war.
    – Deutschland hatte ihn schon in Haft und wollte ihn nach Tunesien abschieben. keine Reaktion von Tunesien.
    Jetzt -nach dem Anschlag- schicken sie den Deutschen die Papiere. Klar, von heute an bleibt er für ne Weile in DE.
    Was tut die EU den ganzen Tag? Wo sind die Rücknahmeverträge? Wo bleibt das Recht auf
    wissenschaftliche Feststellung seiner geografischen Herkunft? Die EU interessiert nur der Handel, der Profit, die Banken, TTIP und CETA. Killt die EU, bevor sie euch killt!

  45. Allein dieser dümmliche Gedanke, sogenannte Flüchtlinge als LKW-Fahrer einsetzen zu wollen, zeigt, wie weltfremd Merkel und ihre Vasallen denken und leben.

    LKW-Fahrer haben so ziemlich den undankbarsten Job, den man sich vorstellen kann.

    Lenk- und Ruhezeiten sind ja schön und gut. Dennoch sind die Fahrer im Fernverkehr die ganze Woche auf Achse, übernachten auf verstopften Park- und Rastplätzen.
    Wenn sie Glück haben, übernachten sie an einer Raststätte oder einem Autohof mit Dusche, wo sie am Morgen für 5,– € mal ein Bad nehmen können.

    Sie kochen ihren Kaffee während der Fahrt mit einer 24 Volt-Kaffeemaschine.

    Wo sie Auf- oder Abladen müssen, werden sie oft beschimpft wegen Verspätungen, für die sie nichts können.

    Ihre Fahrzeuge sind rollende Warenlager, Just-in-time als Stichwort. In den echten, den stationären Warenlagern wird seit 30 Jahren immer mehr Personal abgebaut. Verladecrews gibt es nur noch selten.

    Für den LKW-Fahrer bedeutet das, seinen Tachographen auf Ruhezeit zu stellen und dann mal eben 33 Paletten mit einem Hubwagen auf- oder abzuladen. Ist er damit fertig, muß er Papierkram abwickeln und hat vielleicht noch eine halbe Stunde Pause, bevor er weiterfahren darf (bis die gesetzlich vorgeschriebene Ruhezeit vorbei ist).

    Von seinem Disponenten in der Spedition wird ihm unmenschliches abverlangt. Schafft er es nicht, wird er beschimpft.

    So sieht die Realität eines Fernfahrers aus.

    Und das sollen unsere armen traumatisierten syrischen Flüchtlinge nun tun ?

    Die denken nicht im Traum daran. Und würden es auch gar nicht schaffen.

    Vor Menschen, wie dem ermordeten Lukas kann man den Hut ziehen; schon allein wegen ihres täglichen, mühsamen Einsatzes, der dazu führt, daß es in Deutschland zu jeder Jahreszeit frische Bananen gibt.

    Syrische „Flüchtlinge“ hinterm LKW-Steuer ? Nein, das braucht Deutschland nicht. Werden die selbst auch gar nicht wollen.

  46. #53 Ramon Castro   (21. Dez 2016 23:11)
     
    Haben wir nicht schon genug deutsche Arbeitslose, welche mit einem vom Staat finanzierten Führerschein Arbeit finden würden? Aber diese Option kommt für die, welche schon länger hier leben nicht in Betracht, nur für „Neubürger“ soll es solche Privilegien geben.
    ————
    Uns wurde Blockflöte spielen nahe gelegt.
    Tät mich interessieren wie der Rattenfänger von Hameln das gemacht hat..
    Dann hätte Flöte spielen,wenigstens noch einen Sinn.

  47. „In Tunesien soll er in Abwesenheit wegen schweren Raubes zu fünf Jahren Haft verurteilt worden sein.“

    Das zu diesem Mörder Anis Amri.

    Deutschland importiert zu Hunderttausenden Schwerkriminelle aus aller Herren Länder. Entweder fliehen sie von dort vor drohenden Haftstrafen oder sie werden direkt aus den Gefängnissen an die Grenze zur Auswanderung nach Deutschland verfrachtet.

    Und unsere geisteskranke Kanzlerin- der Teufel soll sie holen- glaubt, die würden hier schnöde Arbeit annehmen oder sich hier integrieren oder wenigstens friedlich in ihrem Asylheim hocken.
    Die haben in ihren Herkunftsländern schwerste Straftaten begangen. In Gesellschaften, wo das Recht des Stärkeren gilt und das Gefängnis echt übel ist. Hat sie nicht abgehalten, Kapitalverbrechen zu begehen.
    Und hier, in unserer Kuschel- Gesellschaft werden die jetzt auch lieb und nett? Nein, die fühlen sich wie ein Jäger inmitten eines prall gefüllten Jagdrevieres.

    Frau Merkel hat Millionen Schwerverbrecher aus muslimischen Ländern aufgefordert, zu uns zu kommen.
    Sie mordet ihr eigenes Volk. Als Gaddafi das tat, kamen dem Volk Bomber der Nato zu Hilfe.

    Wieso ist diese Hexe noch nicht auf der Flucht?
    Was läuft hier schief?

  48. @ 22:48 Eurabier

    ja,das war auch die Zeit in der ich den Weg zu PI
    gefunden habe.
    Damals gab es einen Rekord,von 27400 glaube ich,der ewig,wie Bob Beamon’s,unerreichbar schien.
    Seitdem drehe ich den Counter täglich um eins nach oben.

  49. „Fahrzeuge sind wie Messer“, heißt es im Text, „sie sind leicht zu bekommen.“ Während es aber zu Problemen führen könne, ein Messer bei sich zu führen, sei ein Lastwagen vollkommen unverdächtig. Der sei „eine der sichersten und einfachsten Waffen, die man sich gegen Kuffar besorgen kann, während sie zugleich zu den tödlichsten Methoden des Anschlags zählt.“

    Haben die Richter nichts besseres zu tun?
    178,50 Euro Strafe, weil Arzt ein Taschenmesser in der Hose trug!

    Leipzig – Doktor Claus K. (76) leitete einst eine Poliklinik, arbeitete als Notfallmediziner und war ein angesehener Kinderchirurg. Unzählige Male setzte er ein Messer an, um Leben zu retten. Jetzt allerdings beschert ihm ein Messer mächtig Ärger: Weil der Senior ein Taschenmesser lose in der Hosentasche trug, landete er vor Gericht!

    Am 10. November 2015 musste Claus K., der selbst im Ruhestand noch als medizinischer Gutachter tätig ist, ein Schriftstück bei der Staatsanwaltschaft abgeben.

    Ordnungsgemäß gab er gab er sein kleines Einhandmesser, eine spezielle Form des Taschenmessers, am Eingang ab. „So habe ich das dort schon mindestens vier Mal gemacht, nie gab es Probleme“, sagte er dem Richter.

    Doch an besagtem Tag war alles anders! Als K. seine Sachen wieder abholen wollte, wurde er von zwei Polizisten empfangen. Und einige Monate später kam ein Bußgeldbescheid über 178,50 Euro! Der Vorwurf: fahrlässiger Verstoß gegen das Waffengesetz, weil K. das Einhandmesser nicht in einem „entsprechenden Behältnis“ bei sich führte.

    http://www.bild.de/regional/leipzig/arzt/geldstrafe-weil-er-ein-taschenmesser-trug-49394872.bild.html

  50. Das Versagen der Eliten heute,
    rechtfertigt deren Pensionsstreichung morgen.

    Alle, die bei der Grundsteinlegung kommender Religionskriege mitgewirkt haben, gehören vor ein Tribunal. Je eher, desto weniger Tote wird es geben. Je länger es dauert, bis wir Deutsche uns selbst befreien, oder gar wieder befreit werden müssen, desto grausamer wird es, desto mehr Tote wir man hinterher zählen. Möglicherweise Millionen!

  51. #58 sophie 81 (21. Dez 2016 23:25)
    +=+Breithardt- Platz in Lukasz- U. – Platz umbenennen.
    ——–
    Einverstanden 🙂 Helden müssen geehrt werden auch wenn sie nicht mohammedanisch sind

  52. #53 Ramon Castro   (21. Dez 2016 23:11)
     
    Haben wir nicht schon genug deutsche Arbeitslose, welche mit einem vom Staat finanzierten Führerschein Arbeit finden würden? Aber diese Option kommt für die, welche schon länger hier leben nicht in Betracht, nur für „Neubürger“ soll es solche Privilegien geben.
    ————
    Uns wurde Blockflöte spielen nahe gelegt.

    Tät mich interessieren wie der Rattenfänger von Hameln das gemacht hat..

    Dann hätte Flöte spielen,wenigstens noch einen Sinn.

  53. #65 Zieten A.D. Busch (21. Dez 2016 23:32)

    #33 Maria-Bernhardine (21. Dez 2016 22:54)
    Guck mal unten, so in etwa?
    Hier.
    …………………….
    Kraaaass!

  54. #25 Eurabier (21. Dez 2016 22:48)

    #12 wendeltreppe (21. Dez 2016 22:37)

    2006 waren wir stolz, wenn es 10.000 waren….

    #59 wendeltreppe (21. Dez 2016 23:25)

    @ 22:48 Eurabier

    ja,das war auch die Zeit in der ich den Weg zu PI
    gefunden habe.
    Damals gab es einen Rekord,von 27400 glaube ich,der ewig,wie Bob Beamon’s,unerreichbar schien.
    Seitdem drehe ich den Counter täglich um eins nach oben.

    So seit 2008 lese ich auf http://www.pi-news.net

    Ich kann mich noch entsinnen das es damals ewig einen Besucherrekord von 37.990 oder so ähnlich gab.

    Es fand der Counter 3.1.3 Verwendung.

    Schade das es den nicht mehr gibt.

    Bevor der Counter abgeschafft wurde, zur Zeit eines Angriffs auf unsere Seite, stand die max. Besucherzahl bei über 112.000.

    Ich habe noch alte Besucherzahlen dokumentiert:

    Dienstag den 20.8.2013 110.056 Besucher

    Montag den 25.11.2013 119.256 Besucher

    Donnerstag den 28.11.2013 87.533 Besucher

    In 2013 gabe es eine Zeit, in der ich die tägliche Besucherzahl dokumentiert habe.
    Vom 23.1.2013 bis zum 5.3.2014.

  55. #78 Roadking (21. Dez 2016 23:36)

    #65 Zieten A.D. Busch (21. Dez 2016 23:32)

    #33 Maria-Bernhardine (21. Dez 2016 22:54)

    DER sieht SEHR ähnlich aus!
    ————————————–

    Guck mal unten, so in etwa?
    Hier.

  56. #83 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (21. Dez 2016 23:44)

    ohoh 5Jahre Haft wenns nach dem Maasmänchen geht

  57. ganz Nebenbei: Wo bleiben in der aktuellen Diskussion die Beiträge der AfD?????? C*DU und C**SU saugen derzeit Honig und die AfD schweigt??? wo sind die konstruktiven Vorschläge/Forderungen derbAfD die ‚dem Volk aufs Maul schauen‘ ??? – ärgerlich …

  58. #79 Roadking (21. Dez 2016 23:36)
    #65 Zieten A.D. Busch (21. Dez 2016 23:32)
    #33 Maria-Bernhardine (21. Dez 2016 22:54)
    Guck mal unten, so in etwa?
    Hier.…………………….
    Kraaaass!
    ………………………………………
    Aber macht es bitte nicht besser. Man sollte die Bearbeitung sofort erkennen müssen, absichtlich. Bitte keine Bildfälschungen herstellen.

  59. #83 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (21. Dez 2016 23:44)

    Gut. Selbstdumm…. sorry.
    Bin schon müde wegen gestern.

    Cheers!

  60. #46 Maria-Bernhardine
    na, mal nicht so unfreundlich..die dümmliche Berichterstattung sorgt dafür, dass man so denken muss. Zuerst wird von mutigen Zeugen berichtet, die den davonlaufenden Täter verfolgen und dann auf einmal war der das gar nicht. Was sie da erklären steht ja auch an jeder Hauswand,oder? Und der Reisepass bei 9/11 war aus dem selben Grund mitgeführt, weil man wußte, dass er unbeschädigt gefunden wird? Hä?

  61. Flüchtlinge könnten auch im AKW arbeiten:

    „Es werden überall Kraftwerker gesucht“

    Merkel: „Wir haben neulich im Kabinett diskutiert, dass das Umschreiben syrischer Hausmeisterlizenzen wenig kostet … AKW-Betreiber suchen ständig nach neuen Mitarbeitern, vor allem im Bereich der Sicherheit. Für Flüchtlinge würde sich hier ein breites Betätigungsfeld eröffnen.“

  62. OT:

    „t-online“:

    „Polizei prüft Anti-Merkel-Tweet von AfD-Politiker“

    http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/kriminalitaet/id_79886394/afd-polizei-prueft-anti-merkel-tweet-von-marcus-pretzell.html

    Das finde ich über Gebühr bemerkenswert. Früher war das mal Sache der Jurisprudenz. Heute ist es Sache der Exekutive?

    Da kann man ja nur auf „Verfassungsorgan-Nothilfe“ hoffen, angesichts einer offenbar zusammengebrochenen Jurisprudenz …

    Ungern ein NS-Vergleich:
    Angenommen, ich wäre Jude in Deutschland in 1933 ff. gewesen – ich glaube, die hätten mich auch vergast. Ich hänge an dem Land, in dem ich geboren wurde. Was mich wiederum an Zeilen von Erich Kästner erinnert.

  63. Dieser “ Kraftfahrer “ hat sich längst nach Syrien abgesetzt und wird dort als Held gefeiert. Mit einem Bekennervideo ist zu rechnen.
    Die Gefahr besteht jetzt in Nachahmungstätern. Eine LKW und schon gehts los, wie Berlin gezeigt hat. Das können selbst Muselidioten.

  64. #54 Eule 54

    Merkel sollte umgehend zurücktreten und danach an ihrem pummeligen Körper und ihrem breiten Gesäß arbeiten.
    Als Kanzlerin frißt sie offensichtlich zuviel bei jeder Gelegenheit auf Spesenbasis.
    Genauso wie Gabriel, Altmaier und (Guntram) Schneider usw..
    Bei allen kann man sehen, dass die Selbstdisziplin völlig fehlt.
    Solche Leute gehören deshalb nicht in politische Ämter!

    Die Nahles nicht zu vergessen!

  65. #89 Hans R. Brecher (21. Dez 2016 23:52)

    Flüchtlinge könnten auch im AKW arbeiten:

    „Es werden überall Kraftwerker gesucht“

    Merkel: „Wir haben neulich im Kabinett diskutiert, dass das Umschreiben syrischer Hausmeisterlizenzen wenig kostet … AKW-Betreiber suchen ständig nach neuen Mitarbeitern, vor allem im Bereich der Sicherheit. Für Flüchtlinge würde sich hier ein breites Betätigungsfeld eröffnen.“

    Okay, so weit die Satire.

    So wie die hier?:
    Sonelicht:
    https://www.youtube.com/watch?v=Mue6Vc_T9Ds

    „Ich vermisse deinem Atem … mit Sternestaub glasiert …“

    Haben die drei Hanseln eigentlich schon ihre Waffenausbildung beim „IS“ absolviert oder leben die noch vom deutschen Steuerzahler?

  66. OT:
    Das Jugendverblödungsmagazin „bento“ von „spiegel-online“ postet unter „Gerechtigkeit“:

    CDU erhält Unterstützung von Antifa

    http://www.bento.de/politik/berlin-identitaere-bewegung-blockiert-cdu-zentrale-1085575/#refsponi

    Die neuen Freunde der CDU. : -) Herrlich.

    Sage mir, mit wem du ins Bett gehst – und ich sage dir, wer du bist.

    Ich bin ein „Erhard-Jünger“, kein Adenauer-Freund. Aber das hätte sich wohl auch Adenauer (selbst Kohl) in seinen schlimmsten Horrorvisionen nicht träumen lassen.

  67. Was zahlte der IS eigentlich jetzt an die Familie des Arxxxoches?

    Oder kriegt die Familie die ausgesetzten 100 TEuronen, da er sich selber (oder noch ein paar Ungläubige dazu) zum Finalen Todesstoss mitnimmt?

  68. #19 last_Patriot1 (21. Dez 2016 22:42)

    Merkel im Bundestag „Offenheit wird uns mehr Sicherheit bringen als Abschottung“

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article159692136/Offenheit-wird-uns-mehr-Sicherheit-bringen-als-Abschottung.html
    _______________________________________________

    Ich Morgen im Berliner Zoo: „Offene Gehege bei Raubtieren, wird den Besuchern mehr Sicherheit bringen, als Abgeschlossene Gehege“!

    Meint Ihr dafür bekomme ich auch 11 min. Standing Ovation?

  69. #95 Hans R. Brecher (22. Dez 2016 00:01)

    Schon vielsagend:

    Merkel empfahl doch, der Angst vor dem Islam mit Weihnachtsliedern zu begegnen.

    Ja, und eben mit der Förderung arabischer LKW-Fahrer!

    Eigentlich konsequent. Minderjährige Jihadisten kriegen ja auch erst mal ein Boxtraining von der Jugendhilfe spendiert – um das Selbstbewusstsein aufzubauen und so.

  70. http://www.spiegel.de/politik/deutschland/anschlag-in-berlin-ich-kann-keine-angst-spueren-kommentar-a-1127054.html

    Aber obwohl der Anschlag in Berlin stattgefunden hat, in der Stadt, in der ich seit bald 15 Jahren lebe, bleibt mir der Horror abstrakt, als wäre das alles in einem fernen Land geschehen.

    Natürlich wäre das anders, wenn es jemanden getroffen hätte, den ich persönlich kenne, jemanden aus dem Freundeskreis oder der Familie.

    << Vielleicht können Sie Herr Kuzmany, nur Mitleid mit Nichtdeutschen empfinden? Vielleicht wäre es ihnen weniger egal, wenn 12 Asylanten von einem Deutschen umgebracht worden wären. Vielleicht sind sie ein Deutschehasser?<<

    ..

    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/gelassenheit-auf-berliner-weihnachtsmaerkten-14586460.html

    „Das war noch nicht alles“, sagt sie. „Da kommt noch was. Davon bin ich überzeugt.“

    ..

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article160492821/Islamisten-loben-Anschlag-in-offenen-Facebook-Gruppen.html

    Kurz nach dem Anschlag nahm die Polizei in der Nähe der Gedächtniskirche einige Männer fest, die unmittelbar nach der Tat „Allahu akbar“ riefen, berichtete die „B.Z.“.

    CDU-Politiker Felix Leidecker, der sich seit Monaten mit islamistischen Umtrieben im Internet beschäftigt, sagte der „Welt“:

    „Wir diskutieren viel über Hate Speech im Internet, wenn sie vom rechten Rand kommt.

    Vor Hate Speech vom islamischen Rand verschließen die Verantwortlichen rund um Justizminister Heiko Maas (SPD) leider die Augen.“

  71. Nur im Nebensatz erkennbar:

    Aber anscheinend hatten deutsche Sicherheitsbehörden und Politik schon VOR Merkels Grenzöffnung 2015 keine Kontrolle mehr über Migrationsbewegungen innerhalb Deutschlands:

    http://www.bild.de/news/inland/weihnachtsmarkt-an-der-gedaechtniskirche/lkw-terror-in-berlin-verdaechtiger-anis-amri-so-entwischte-er-den-behoerden-49433356.bild.html

    Wenn sich Merkel und Co. verantworten müssen hat das eventuell wesentlich Auswirkungen.
    Die deutschen Politiker können sich dann nicht mehr herausreden naiv oder gutgläubig gehandelt zu haben.

  72. #92 alles-so-schoen-bunt-hier (21. Dez 2016 23:58)
    #54 Eule 54

    Merkel sollte umgehend zurücktreten und danach an ihrem pummeligen Körper und ihrem breiten Gesäß arbeiten.
    Als Kanzlerin frißt sie offensichtlich zuviel bei jeder Gelegenheit auf Spesenbasis.
    Genauso wie Gabriel, Altmaier und (Guntram) Schneider usw..
    Bei allen kann man sehen, dass die Selbstdisziplin völlig fehlt.
    Solche Leute gehören deshalb nicht in politische Ämter!

    Die Nahles nicht zu vergessen!
    _______________________________

    Ähm sorry, ich glaube jetzt bin ich im falschen Forum gelandet, offenbar bei den Weightwatchers.

  73. http://www.spiegel.de/netzwelt/web/berlinattack-24-stunden-im-deutschen-internet-a-1126974.html

    Erbärmliche Reflexe. Im Stahlgetwitter, 24 Stunden im deutschen Internet.

    Seehofer merkelt mit und fordert via CSU-Twitter-Account, die Flüchtlingspolitik zu überdenken, noch bevor irgendetwas oder irgendjemand klar ist.

    Seehofer ist offenbar auch ein Gefühlsmedium, 2016 war „postfaktisch“ Unwort des Jahres, 2017 wird es „präfaktisch“, und manchmal ist beides bloß ein anderes Wort für populistische Bauchmeinung. Der Herausgeber der „Welt“ tanzt auf Twitter leichtfüßig nicht den Mussolini, sondern den Gauland:

    „Warum wird ein Pakistani am 16. Februar 2016 in Deutschland als Flüchtling aufgenommen? Werden Muslime dort verfolgt?“

    Aus der einfachen Steilvorlage für Rechtsextreme – die bürgerkriegsähnliche Zustände geradezu herbeisehnen – macht Innenminister Klaus Bouillon eine doppelte:

    Zuerst spricht er von einem „Kriegszustand“, dann rudert er zurück. Das Wort „Krieg“ werde er nicht mehr benutzen.

    Sein Sinneswandel wirkt dabei nicht als sinnvolle Korrektur einer Überzogenheit in der Hitze des Moments, sondern wie auf Druck zustande gekommen.

    Die gesamte Aktion befeuert den Eindruck, dass man irgendwas „nicht mehr sagen darf“. Bouillon (CDU) hätte sich auch gleich „Danke, Merkel!“ auf den Oberarm tätowieren lassen können.

    ..

    https://www.youtube.com/watch?v=Poa5h6xAvR8

    Model: Multiculturalism is Killing Germany.

    .

    http://www.haz.de/Nachrichten/Politik/Niedersachsen/Attentate-von-Paris-Mutmassliches-IS-Mitglied-in-Niedersachsen-festgenommen

    In Niedersachsen wurde ein mutmaßliches IS-Mitglied festgenommen. Dem 24-jährigen Marokkaner wird vorgeworfen, der Gruppe anzugehören, die die Anschläge von Paris am 13. November vergangenen Jahres vorbereitet und geplant haben soll.

  74. Naja, ein Platz auf einem LKW ist ja jetzt zumindest frei, nicht wahr Frau Merkel?
    Als symbolischer Austausch, europäischer Christ geht, afrikanischer Moslem kommt…

  75. Macht Euch mal keine Sorgen, das Ferkel wird zeitnah kurz vor der Bundestagswahl entsorgt.
    Der dauerschuldige Giftzwerg kurz vor dem Ural wird nämlich fein dosiert und punktuell seinen Panzerschrank öffnen und DAS ein oder ANDERE geschickt an die Öffentlichkeit lancieren…

    Davor schlottern allen Volksvertretern und v.a.D. in den Ministerien bei ranghohen Mitarbeitern die Knie bis zum Anschlag. Ich sage voraus, dass es eine Welle von gesundheitlichen Beendigungen von „Beschäftigungsverhältnissen“ geben wird.

    Könnte wetten, dauerschuldige Giftzwerg hat nämlich ein Korruptionsgerister erstellen lassen vom ALLER feinsten!

    Nur mal so…

  76. Die angemessene Sühne den Opfern des Berliner Weihnachtsmarktes gegenüber, wäre eine deutschlandweite Razzia. Eine Säuberung von allen Verantwortlichen dieser Zustände. Standgerichte, fliegende Gerichte, sozusagen „Urteile to go“ aller Verbrecher an politischen Schalthebeln. Abgestandene fette Maden, welche sich an der Volksverwesung laben, wie Joschka Fischer, Gysi, Roth, Trittin, Göring-Eckardt, Özdemir uvvm. sollten unter ihrem Stein an das Licht gezerrt werden. Deutschlands Tod fordern aber deutsches Geld genießen. Dieses asoziale, parasitäre Verhalten sollte nicht länger unterstützt werden. Das Land stinkt!

  77. Klar Kraftfahrer und Reinigungskräfte und natürlich Spargelstecher -kommt alle rein wir sind ein Agrarland ?
    Lernt dann bitte bis zur vierten Generation drei Wörter Deutsch dann haben wir es geschafft…
    natürlich ziehen unsere Frauen um Euch nicht zu beleidigen oder zu reizen gerne Kopftücher an …
    unsere Kinder essen schon jetzt im Kindergarten kein Schweinefleisch mehr
    und erst der ganze Halala Frass den man jetzt im Supermarkt findet -alles super
    Lasst uns weiter fleissig Moscheen bauen damit hier weniger auf dumme Gedanken kommen ?
    Die Rente/Pension ist totsicher …wählt Euch selbst.

  78. Wo ist eigentlich Merkels übergewichtiger Speichellecker abgeblieben?Der hat sich in letzter Zeit ziemlich rar gemacht.

  79. #110 Pommesmayo (22. Dez 2016 00:28)

    vielleicht trauert er wirklich weil es seine Lieblingsdönerbude erwischt hat

  80. Theveßen eben bei Lanz sinngemäß: „Ziel des IS ist es, dass in D, F usw. rechte Parteien Wahlen gewinnen um die Gesellschaft zu spalten. Dann hat der IS gewonnen.“

    Unglaublich. Die nächste Stufe ist gezündet. Wer AfD unterstützt, ist in Wirklichkeit Anhänger des IS.

    Schwennicke ist auch platt und eiert jetzt irgendwie herum.

  81. Das passt ja wieder gut zusammen, das islamistische Pack, oder sind nur friedliche Dresdener Pack?, hat in Dortmund, im Kalifat NRW in einer Wohnung gewohnt.Boban S,Anis Amri, Ahmad Abdelazziz A.
    Und Kalif Jäger meint Anis Anri war ein sehr mobiler Täter. Einfach geschmacklos.

    http://www.wr.de/staedte/dortmund/gesuchter-anis-amri-lebte-zeitweise-in-dortmund-id209057423.html
    Gesuchter Anis Amri lebte zeitweise in Dortmund
    Zu dem Zeitpunkt, genauer seit Februar 2016, hatte der laut NRW-Innenminister Ralf Jäger „hochmobile“ Amri..

  82. Telegramme:. die Hoffnungen der Gutmenschen…

    1.)polnisches Kennzeichen..wahrscheinlich Polen die besoffen waren..

    2.)keine Beweise gegen bereits auffälligen Pakistani..es könnte doch ein Deutscher sein

    3.)Beweise gegen einen kriminellen Tunesier..es könnte ja sein,dass ein Rechter falsche Papier in den LKW hinterlegt ha

    Fazit…man könnte noch vieles erwähnen..wenn wir dieses ideologisches Pack,welches unser Land zugrunde richtet los werden wollen,müssen wir allesamt selbst aktiv werden.

    Es ist keine Zeit und kein Spielraum mehr vorhanden.

  83. @ 15 misop (22. Dez 2016 00:28)

    #110 Pommesmayo (22. Dez 2016 00:28)

    vielleicht trauert er wirklich weil es seine Lieblingsdönerbude erwischt hat

    Oder er ist aufgeplatzt wie `ne Wurst beim kochen

  84. #110 Pommesmayo (22. Dez 2016 00:28)

    Wo ist eigentlich Merkels übergewichtiger Speichellecker abgeblieben?Der hat sich in letzter Zeit ziemlich rar gemacht.

    Also doch Weightwatchers?
    Spaß beiseite, der Dicke vom Kanzleramt hatte in der Nacht des Attentats sicher eine lange Schicht in der er für Mutti Rechtfertigungsgründe konstruieren musste.
    Man konnte sehen, wie er bei dem Trauergottesdienst
    Mühe hatte, die Augen aufzuhalten.
    Solch einen Stress ist dieser gewichtige Minister wohl nicht gewohnt und Nachtarbeit schon gleich gar nicht.

  85. Merkel hat als Ratschlag gegen die Angst vor dem Islam zum Beten, Kirchegehen und Weihnachtslieder-Singen geraten.

    Nun gab es einen Anschlag auf einen Weihnachtsmarkt,
    weil mal wieder ein Moslem den Koran befolgt hat,
    und was passiert in der Kirche, in der Merkel und Co um die Opfern trauern?

    Es wird ein englisches Volkslied gesungen, weil das Singen eines deutschen Weihnachtsliedes ja den Islam beleidigen könnte.

    Solche Fakten müsste man in die Welt posaunen, damit noch mehr Menschen aufwachen!

  86. #21 Antii (21. Dez 2016 22:43)
    Komisch, dass diese Typen immer Papiere am Ort des Geschehens liegen lassen, damit eine schnellere Identifizierung und Fahndung möglich ist. Wie auch damals in Paris. Oder man vergesse nicht den unversehrten Reisepass, der das Inferno von 9/11 überstand. Wirklich komisch..


    Ist es in diesem Zusammenhang beunruhigend, dass Bachmann schon 1-2h nachher wusste, dass es ein Tunesier war?

  87. OT: Lanz

    #119 EvilWilhelm (22. Dez 2016 00:35)

    Jetzt labert einer über Endorphine.
    Ich habe abgeschaltet.
    Das Gelaber war unerträglich.
    Ixh drücke Herrn Schwennicke die Daumen, dass er durchhält.

  88. Merkel hat Deutschland schon Multikulti geopfert , obwohl sie mal sagte Multikulti ist gescheitert!

    Wenn man überlegt das Kinder mit ausländichen Wurzeln zwischen 3-5 Jahren über 70% Anteil in Kitas haben, könnt ihr euch schon vorstellen wie Deutschland in 15 Jahren aussieht !
    Nun kommen immer mehr Asylanten nach Deutschland , was das ganze noch viel schlimmer macht !
    Die heute 50 jährigen werden im alter bestimmt die Hölle erleben , weil Respekt vorm alter gab es nur bis die 68er dran waren und die anfingen antiautoritär zu erziehen.
    Hinzu kommt die neue ausländiche Brut hat NULL Respeckt vor alten oder vor Frauen …
    Noch steht ihr linksklatschenden Spinner überall und ruft“ Reefuges Welcome“ , aber euch wird die Zeit eurer dummheit bitter bestrafen ,
    eure Tränen und Hilfeschreie werden verpuffen wie eine Wasserblase !!

  89. Lanz…
    ist ja so eine Dumpf-Backe…
    alles sind Laberer wieder gegen einen…
    Sie … sollen den Koran lesen… usw… *dies Trottel*

  90. Weil es immer mehr Musels bei der Bundeswehr gibt, ist s nur eine Frage der Zeit bis es eine Amokfahrt mit einem Panzer gibt. Das wird dann wirklich die Hölle. Dagegen ist das gerade passierte ein Kindergeburtstag.
    Ein Panzer lässt sich fast nicht stoppen, und würde alle Weihnachtbuden komplett plattmachen. Man stelle sich einen Panzer, von Moslems gelenkt, im Bereich des Brandenburger Tor während der Silvesterfeier vor,
    oder Silvester auf dem Domplatz in Köln.

  91. #119 EvilWilhelm (22. Dez 2016 00:35)
    #112 Micro Cube (22. Dez 2016 00:30)
    Schon wieder.Dieser „Experte“….
    Dieser Schwachsinn beim Lanz ist unerträglich.

    Die allerschlimmste Sendung, die ich jemals im ZDF gesehen habe. Thevesen und Lanz, aber vor allem Lüders haben ein Rad ab. Die haben keine Zeile im Koran gelesen. Schwnnicke hat sich nicht mehr getraut, etwas zu sagen.

  92. Alles nur wegen diesen Mord-Asylanten, Deutschlands Städte im Belagerungszustand, unglaublich…:

    Für die Weihnachtsmärkte in Deutschland gilt weiter höchste Wachsamkeit. In Cottbus stellten Händler ihre großen Transporter zur Verfügung, die an einigen Eingängen als Hindernis dienen. In Potsdam achtete das Ordnungsamt nach Angaben der Stadt besonders scharf darauf, dass Rettungswege für den Fall der Fälle nicht zugeparkt sind. In Berlin werden Betonsperren als zusätzliche Sicherung auf dem Weihnachtsmarkt am Potsdamer Platz aufgestellt. Rund ein Dutzend Betonblöcken grenzen das Gebiet ein. Polizisten liefen verstärkt Streife. Auch am Brandenburger Tor, wo Deutschlands größte Silvesterfeier unter freiem Himmel trotz der Attacke mit zwölf Toten geplant ist, sollen Poller aufgestellt werden, wie eine Polizeisprecherin bestätigt. Das sei ein zusätzlicher Schutz für die Menschen. Verhindert werden soll, dass Attentäter mit schweren Fahrzeugen eine Menschenmenge erfassen und töten. In Münster sollen quergestellte Reisebusse an stark frequentierten Zufahrten zur Innenstadt für Sicherheit sorgen. Da auch der Fahrer vor Ort sei, könne man gewährleisten, dass der Weg für Rettungsfahrzeuge sofort frei gemacht werde, heißt es. Komplett abriegeln könne man die Stadt nicht. Auch in anderen Städten in NRW kommen ähnliche Sperren – vielfach auch durch Polizeifahrzeuge – zum Einsatz. Auch die Polizei hat ihre Präsenz auf Weihnachtsmärkten deutlich erhöht. (Fotos: dpa)

    https://www.welt.de/politik/deutschland/live160453735/Warum-Attentaeter-Ausweise-zuruecklassen.html

    Unfassbar, aus Angst vor mordlüsternen Asylanten muss bald jeder Event in eine Burg verwandelt werden, anstatt dass dieses PCK GESCHLOSSEN ABGESCHOBEN WIRD!!!

  93. #123 fiskegrateng (22. Dez 2016 00:37)

    #21 Antii (21. Dez 2016 22:43)
    Komisch, dass diese Typen immer Papiere am Ort des Geschehens liegen lassen, damit eine schnellere Identifizierung und Fahndung möglich ist. Wie auch damals in Paris. Oder man vergesse nicht den unversehrten Reisepass, der das Inferno von

    Um so komischer, da sie sonst standardisiert ihren Reisepass „im Mittelmeer verlieren“, kurz bevor sie von Cap Anamour und Hastenichgesehn eingesammelt wurden.

    Apropos: Macht Greenpeace eigentlich noch auf Wale oder sind die nur noch auf Muslim-Transfer?

  94. Ich wäre dafür,das die neuen hochqualifizierten Fachkräfte & Leistungsträger zukünftig in den linken Ecken in Berlin + Regierungsviertel,für die Trinkwasserversorgung zuständig wären.

  95. Wieso glaubt man, dass es nur 1 Täter war? Ich stell es mir sehr schwierig vor, einen LkW zu lenken, wenn der rechtmässige Fahrer vom Beifahrersitz auf mich einprügelt.

  96. Lanz heute Abend:

    Bitte, PI_Team, schauen Sie sich diesen Schwachsinn an: Lanz zieht zum 100sten Mal das Rührstück vom freundlichen Muslim, dem er in seiner Heimat begegnet, Thevesen sagt, der Islamismus sei eine Perversion des Islam, und Lüders meint, es sind abgehängte Soziopathen, es gäbe schlimme Rechtsradikale wie A. Breivik und der Attentäter von München, die man verfolgen müsse. Und das Christentum sei auch schlimm. Ekelerregend, widerlich – die übliche Litanei vom lieben Islam, ohne jemals auch nur eine dieser widerlichen Suren zu zitieren, mit denen man Menschen in 10 Minuten radikalisieren kann.

    Ein in den USA lebender Imam, der sich auf die Gewinnung von Selbstzmordattentätern spezialisiert hat, sagte auf auf die Frage, wie lange es dauere, bis er einen moderaten Moslems zur Ausführung eines Anschlags bringen würde, zum Erstaunen und entsetzen der Interviewerin: „Maximal 10 Minuten“. Wie das möglich sein, wurde er erschrocken gefragt. „Ganz einfach: ich zeige ihm bestimmte Stellen im Koran, in den Hadith und zeige ihm, was Mohammed getan und gelehrt hat. Das dauert nicht lange..“

    Zu jenen, die wieder empört über einen „Generalverdacht“ gegenüber allen Moslems sind, sei gesagt: Alle radikalen Moslems der Terrorgeschichte waren einmal moderat. Ohne den Islam und seine abartigen, menschenfeindlichen und theo-rassistischen Lehren würde kein moderater Moslem ein „scharfer“ Moslem im Sinne eines gewaltbereiten Terroristen werden. Daher ist der Generalverdacht nicht abwegig, sondern logisch und für westliche Zivilisationen lebensnotwendig. Sollen wir etwa Buddhisten oder Mennoniten überwachen? Nein. Es geht allein und ausschließlich um Angehörige des Islam.

    Dass deutsche Behörden zunehmend Moslems in den Polizei und Militärdienst einstellen, ist nicht nur fahrlässig. Sondern gemeingefährlich. Wir werden noch erleben, wie moslemische Polizisten und/oder Soldaten auch hierzulande ein Blutbad anrichten werden.

  97. #65 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (21. Dez 2016 23:19)
    Im Oslo-Gebiet fahren Maenner fuer DHL etc., die durchweg wie sunni-Muslime aussehen (sind natuerlich keine frischen Flüchtlinge) extremer Bart und z.T. Kleidung.
    Denke immer, ich bekomme eine Bombe ausgeliefert, wenn die kommen (einmal hat dort sogar ein bekannter Islamist gearbeitet, den haben sie aber entlassen, als Leute sich beschwerten).
    Die sind erstaunlicher Weise super nett und immer cool drauf (bin Frau, noch nie schlecht behandelt worden).

  98. Positiv denken!

    Je mehr vom Abschaum der arabischen Staaten in Deutschland anlandet, desto größer sind die Chancen auf Demokratie im Sinne des „arabischen Frühling“.

    Es ist ja nicht umsonst so, dass die ihre Leute nicht zurückhaben wollen.

    Damit sich Staaten konstituieren oder re-organisieren, braucht es halt Kretins und sonstige Vollhonks in anderen Staaten, also zum Beispiel in … Deutschland …

  99. https://www.youtube.com/watch?v=uyAuATJXc14

    ———–

    „Wake Up Everybody“

    Wake up everybody, no more sleepin‘ in bed
    No more backward thinkin‘ time for thinkin‘ ahead
    The world has changed so very much from what it used to be
    So there is so much hatred war an‘ poverty

    Wake up all the teachers, time to teach a new way
    Maybe then they’ll listen to whatcha have to say
    ‚Cause they’re the ones who’s coming up and the world is in their hands
    When you teach the children, teach ‚em the very best you can

    The world won’t get no better
    If we just let it be
    The world won’t get no better
    We gotta change it, yeah, just you and me

    Wake up all the doctors, make the ol‘ people well
    They’re the ones who suffer an‘ who catch all the hell
    But they don’t have so very long before the judgment day
    So won’tcha make them happy before they pass away?

    Wake up all the builders, time to build a new land
    I know we can do it if we all lend a hand
    The only thing we have to do is put it in our mind
    Surely things will work out, they do it every time

    The world won’t get no better
    If we just let it be
    The world won’t get no better
    We gotta change it, yeah, just you and me

  100. OT

    Politically Incorrect in heute+ Sendung 00:55h soeben erwähnt, benannt und gezeigt.

    Danke für Werbung.

  101. #133 fiskegrateng (22. Dez 2016 01:02)

    Im Oslo-Gebiet fahren Maenner fuer DHL etc., die durchweg wie sunni-Muslime aussehen (sind natuerlich keine frischen Flüchtlinge) extremer Bart und z.T. Kleidung.
    Denke immer, ich bekomme eine Bombe ausgeliefert, wenn die kommen (einmal hat dort sogar ein bekannter Islamist gearbeitet, den haben sie aber entlassen, als Leute sich beschwerten).
    Die sind erstaunlicher Weise super nett und immer cool drauf (bin Frau, noch nie schlecht behandelt worden).

    Eine deutsch sprechende Skandinavierin?

    Dann mal ein Statement vom deutschen Kelten zur Ex-Wikingerin:

    In Deutschland sind die Auslieferungsfahrer – berechtigt – schlecht gelaunt. Teils arabischer Einschlag. Ein Schwarzer beliefert mich über Deutsche Post AG. Netter Kerl, gewissenhaft, etwas übervorsichtig mit dem Fahrzeug. Netter Kerl.

    Seine deutschen Kollegen werden über den Job verzweifeln. Er selbst wird sich von Islamisten einfangen lassen. Er wird nicht nett bleiben. Man bleibt nicht nett, wenn man Wohlstand sieht, während man selbst keinen hat.

    Man vergleicht sich mit seinem unmittelbaren Umfeld, nicht mit dem Umfeld seiner ursprünglichen Heimat.

  102. Aua.

    Der Italien-Steckbrief von Anis Amri
    Italienischen Sicherheitskreise teilen über Anis Amri mit:

    Amri kam auf Lampedusa im Jahr 2011 an
    Dort, er sei 17 Jahre alt, war aber eigentlich schon 19 Jahre. Grund: Minderjährige konnten nicht abgeschoben werden

    Amri nimmt am Flüchtlingsaufstand von Lampedusa am 20. September 2011 teil

    Dabei legt er einen Brand in einer Schule. Er wird zu vier Jahren Haft verurteilt, die er im Gefängnis Ucciardone in Palermo verbüßt

    Nach der Freilassung soll er abgeschoben werden. Aber die tunesischen Behörden erkennen ihren Staatsbürger nicht an (wie später, als Deutschland ihn abschieben will)

    Nach 60 Tagen in Abschiebehaft wird er freigelassen. Danach verliert sich seine Spur
    Amris Name wurde demnach ins Schengen-Informations-System SIS eingegeben

    https://www.welt.de/politik/deutschland/live160453735/Warum-Attentaeter-Ausweise-zuruecklassen.html

    Ohne Worte.

  103. Wohlfeile Worte!

    Auch er nennt nicht Roß und Reiter.

    .

    „Reaktion auf Anschlag
    Nizzas Bürgermeister: „Ich bin ein Berliner“

    Der Anschlag von Berlin erscheint wie eine Kopie des Anschlags von Nizza. In einem Gastbeitrag wendet sich Bürgermeister Philippe Pradal deshalb an die Menschen in der deutschen Hauptstadt: „Ich sage: ’Ich bin ein Berliner’“……..“

    http://www.haz.de/Nachrichten/Politik/Deutschland-Welt/Nizzas-Buergermeister-Ich-bin-ein-Berliner

  104. Sollte in meiner Firma ein „Schützling“ eingestellt werden, also ich garantiere für nichts…

  105. Nur die Überschrift überflogen auf Welt-online:

    – Merkels Moslem hatte 2010 bereits einen LKW gestohlen
    – auch in Italien war er bereits inhaftiert

    So sieht es aus, wenn eine Merkel waltet und die CDU dazu dümmlich grinst.

  106. #139 Mainstream-is-overrated (22. Dez 2016 01:38)
    #136 VivaEspaña

    heute+ gibt es noch? Du schaust es dir an?

    Nein. Unmögliche Sendung.
    Glotze läuft aber bei mir immer nebenher und bei trigger-Wörtern schaue ich hin.
    DDR2 war noch an wg. Lanz zuvor.

    Es wurde eine PI-Seite gezeigt, irgendwas mit Terroristen, schwarze Karikatur. Ich finde die Seite nicht wieder, hatte sie auch nicht gelesen, hatte sie aber gesehen.
    Vorgestern? hat hier jemand gefragt, ob eine Seite verschwunden sein könnte. Vielleicht war es die?
    Noch nicht in Mediathek.

  107. @ #89 Antii 23:52 Uhr

    Nein, das bei 9/11 kann ja nun mal auch ein Zufall gewesen sein. Aber wer eine islamische Tat anderen zuschiebt, spricht automatisch die Moslems u. den Islam frei, das ist eben die Logik. Wenn es nichtislamische „Westler“ waren, können es nicht gleichzeitig Muselmanen gewesen sein.

    Ich bin verzweifelt, daß selbst „Rechte“ die Muslime u. den Islam reinwaschen u. lieber das Abendland, faktisch uns, beschuldigen!

  108. Während Weihnachten viele Angehörige um ihre Toten weinen werden, feiern die geschenkten Menschen einen Zwischensieg im Kampf gegen die Ungläubigen.

    Gestern wurde schnell noch die Gedenkfeier über die Bühne gebracht, ab heute ist der Weg frei für besinnliche Weihnachtsfeiertage und die bei der Gedenkfeier auch anwesenden Taqiyya –Beauftragten mit und ohne Kopftuch verfolgen weiter ihre Ziele.

    „Zum Glück“ erfolgte der Anschlag vor Weihnachten. Da haben die Leute keine Zeit, sich wegen ein paar Toten zu echauffieren. Das Ausleben von Konsumzwängen ist wichtiger.
    Alles geht seinen sozialistischen Gang.

    Offenheit allerorten, vor allem Maul und Arsch offen. (Verzeihung, aber …)

  109. Frage :

    Hat jemand schon was gelesen, dass er zweifelsfrei per Fingerabdruck identifiziert ist?
    Durch seine Haftstrafe ist es möglich innerhalb 45sek einen Datensatz von Italien nach Norden zu senden.
    Oder stützt sich der „dringende Tatverdacht“ ausschließlich auf die aufgefundenen (vom Täter verlorenen) Dokumente?

    Klar ist, beim Dokumente verlieren sind die klar Weltmeister und ich will den „Bub“ auch nicht entlasten. Er gehört präventiv abgeschoben und im Urlaubsland Tunesien inhaftiert, hat ja wohl dort sowieso noch 5 Jahre JVA vor sich.
    Bei 911Mohammed Atta wurden auch sein Pass gefunden, mit Fingerabdrücken ging dann aber nicht.
    Bei dem Tunesier wäre das in kurzer Zeit möglich.
    weiß jemand was von Fingerabdruck??

  110. #154 Ramon Castro (22. Dez 2016 01:56)
    Also, hab gerade so eine fette Qualle auf Youtube gesehen, die könnte ich ….

    #105 Wohlgesinnter (22. Dez 2016 00:12)
    #92 alles-so-schoen-bunt-hier (21. Dez 2016 23:58)
    #54 Eule 54
    Merkel sollte umgehend zurücktreten und danach an ihrem pummeligen Körper und ihrem breiten Gesäß arbeiten.
    Als Kanzlerin frißt sie offensichtlich zuviel bei jeder Gelegenheit auf Spesenbasis.
    Genauso wie Gabriel, Altmaier und (Guntram) Schneider usw..
    Bei allen kann man sehen, dass die Selbstdisziplin völlig fehlt.
    Solche Leute gehören deshalb nicht in politische Ämter!

    Die Nahles nicht zu vergessen!
    _______________________________

    Ähm sorry, ich glaube jetzt bin ich im falschen Forum gelandet, offenbar bei den Weightwatchers.

    #121 Wohlgesinnter (22. Dez 2016 00:36)
    #110 Pommesmayo (22. Dez 2016 00:28)

    Wo ist eigentlich Merkels übergewichtiger Speichellecker abgeblieben?Der hat sich in letzter Zeit ziemlich rar gemacht.

    Also doch Weightwatchers?

    Yeah, heute hier Weightwatchers.
    Aber Ihr habt noch jemand vergessen:
    Claudia Fettl
    https://1.bp.blogspot.com/-SU-dehtjlz4/Vti0YrlIibI/AAAAAAAAG3I/P8qcth_IXRM/s1600/claudia-fett1%2B274x276.jpg

    Die gehören alle in den Steinbruch bei Wasser & Brot. Da kann man sich Weightwatchers sparen.

    http://image3-cdn.n24.de/image/7414534/3/large16x9/8wt/merkel-altmaier_900x510.jpg

  111. Türken hetzen gegen Merkel!

    http://www.yenisafak.com/dunya/fetonun-almanya-imami-is-basinda-2584455

    Einer der Imame aus der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche ist Kadir Sanci von der Gülen-Bewegung (Gülen machen die Türken verantwortlich für die Ermordung des russischen Botschafters).

    Die Gülen-Bewegung will in Berlin das „House of One“ bauen:

    Auch dabei:

    Der Rabbiner Andreas Nachama, Partner vom Gülen-Imam Kadir Sanci beim Projekt „House of One“

    http://www.globaltimes.cn/content/1017674.shtml

    Auf der Brache breitet ungefähr da, wo bis 1964 der 111 Meter hohe Petrikirchturm den Himmel über der Fischerinsel anpiekste, ein gewaltiger Ahorn seine Zweige aus.

    Wenn an dieser historischen Stelle der einstigen Doppelstadt Cölln-Berlin demnächst ein Sakralbau für drei Religionen realisiert werden soll, müsste der Prachtbaum vermutlich weichen.

    ..

    Aber zeigt sich nicht, dass die Ökumene hier zu personenfixiert strukturiert wurde: wenn der Gründungs-Rabbiner Tovia Ben Chorin bereits ausgeschieden ist; wenn der muslimische Initiator, Imam Kadir Sanci, als Vertreter des zur Gülen-Bewegung (Hizmet) gehörenden „Forum Dialog“ politisch hinterfragt wird

    ..

    Stadtentwicklungssenator Andreas Geisel (SPD) spricht da zwar von 60 Millionen, die das „House of One“ koste, rühmt es aber als „Zeichen des Friedens für Berlin“. Das Grundstück dürfe nicht verwahrlosen. Anwohner wünschen weitere Bürgergespräche: Das Drei-Religionen-Haus – keiner habe was dagegen – sei „ein kritisches Thema“, erfordere jedoch einen „Lernprozess“

    60 Millionen soll dieser Kultbau „House of One“ kosten.

    Und der ehemals verantwortliche Stadtentwicklungssenator Andreas Geisel (SPD) ist jetzt Innensenator und hat die fehlenden Beton-Poller am Weihnachtsmarkt zu verantworten….

  112. Die folgenden 6 Sekunden sind für mich die Bilder des Jahres. Gefunden in der WDR-Sendung „Lokalzeit aus Duisburg“ vom 20.12.2016. Gleich zu Beginn der Sendung sind diese Bilder ab Sekunde 48 bis Sekunde 55 zu sehen. Ich habe bisher nichts gesehen, was die Situation in Deutschland und die Entwicklung hier treffender zeigt.

    http://www.liveleak.com/view?i=e66_1482340349

  113. Für 18 Uhr ist ein ökumenischer Trauer- und Fürbittgottesdienst mit interreligiösen Gästen in der Kirche geplant. Der Bischof der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz, Markus Dröge, hält in dem Gottesdienst eine Ansprache. Außerdem wirken mit: der katholische Berliner Erzbischof Heiner Koch, der Vorsitzende des Ökumenischen Rats Berlin-Brandenburg, Archimandrit Emmanuel Sfiatkos, EKD-Synodenpräses Irmgard Schwaetzer, die Berliner Generalsuperintendentin Ulrike Trautwein, der Rabbiner Andreas Nachama, der Imam Kadir Sanci vom Bet- und Lehrhaus House of One, Imam Ferid Heider und Pfarrer Martin Germer von der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirchengemeinde.

    Imam Ferid Heider ist also der zweite Imam aus der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche.

    He studied Islam in the Al Azhar University in Cairo and the Institut Européen des Sciences Humaines in France

    https://de.wikipedia.org/wiki/Institut_Europ%C3%A9en_des_Sciences_Humaines

    Studium an der Akademie der Muslimbruderschaft in Château-Chinon

    Ferid Heider, Muslimbruder, Star-Imam der radikalen Islamszene in Berlin,
    vernetzt mit bekannten Salafisten und vom Verfassungsschutz beobachtet…

    Mit solchen Hasspredigern trauern Angela Merkel und Joachim Gauck

  114. ZDF Heute Show zu Weihnachtmärkten –

    Schaut euch bitte an wie die ekelhaft linksversiffte ZDF Heute Show von „eingebildeten Ängsten“ in Zusammenhang mit Anschläge spricht:

    SEHENSEWERT – bitte kräftig teilen —

    https://youtu.be/Y8YSXhdcJz0

  115. Und es wird genug geizige Billigspediteure geben, die das gesindel dann auch noch einstellen oder andere dazu verdonnert werden.

    Es ist hierzulande mittlerweile nichts mehr dämlich genug, um nicht am nächsten Tag noch getoppt zu werden.
    Was rauchen oder konsumieren diese Schwaller und Ideengeber eigentlich???
    Ich will dasselbe!

  116. @ #164 OhTannenbaum (22. Dez 2016 02:40)

    DANKE FÜR DIESE WICHTIGEN INFOS

    …demnach war der Muslimbruderschafter Ferid Heider auch beim diesem Heuchelzinnober dabei. Schauen Sie nur, wer hier an den Berliner Polit-Bonzen vorbeimarschiert – das muß er sein!
    Gaucks Buhl Aiman Mazyek ist ja auch ein Muslimbruderschafter, u.a. ausgebildet in Kairo an der Muslimbruderschaftsanstalt Azhar.
    http://media.gettyimages.com/photos/german-president-joachim-gauck-the-chairman-of-the-central-council-of-picture-id461486666
    Wie heißt wohl der Neger-Imam?

  117. Wie vorhergesagt:
    Der Pakistane is weg.
    Fott es fott (Rhein GG Art.4)

    Revealed: ‚Mentally unfit‘ Pakistani refugee wrongly accused of Berlin market massacre ‚is MISSING‘ and friends fear for his safety

    http://www.dailymail.co.uk/news/article-4051522/Naveed-Baluch-Pakistani-refugee-wrongly-accused-Berlin-terror-attack-MISSING.html

    siehe hier:

    #131 VivaEspaña (20. Dez 2016 23:40)

    #125 Kassandra (20. Dez 2016 21:05)

    Was ist, wenn der Pakistaner des Anschlages schuldig war und er nur deshalb entlassen wurde, um den Hals von Angela Merkel zu retten ?

    Sehr interessanter Ansatz.
    Allerdings aus dem VT/Paranoia- Bereich.
    Aber: DENEN ist ALLES zuzutrauen.

    Woher wissen wir eigentlich, dass er entlassen wurde?
    Vielleicht hat man ihn auch irgendwie beiseite geschafft oder einfach eine Nachrichtensperre, garniert mit einer fake-news, verhängt?

    Ich hatte eigentlich damit gerechnet, dass er sich noch letzte Nacht in der Zelle erhängt…

    http://www.pi-news.net/2016/12/mahnwache-in-berlin-mit-gauland-und-hoecke/#comments

  118. Läuft der Typ Amir oder ähnlich immer noch frei rum? Merkels Gestapo muss sich ausruhen für Pretzell-Bashing , das Titelbild ist toll,
    man bildet die Terroristen auch noch selber aus, auf Steuerzahlerkosten versteht sich, wenn das keine Realsatire ist, herrlich.
    Wer noch wach ist, schaut mal die Headlines von Euronews ( gibt’s in deutscher Sprache )
    dort kriegt die Merkel schon von allen guten Europäern Prügel. ( Wilders, Le Pen usw.)
    Finde leider kein Video.
    Der nächste Anschlag kommt. jetzt gibt’s Videoüberwachung für alle. Wo ist eigentlich Uschis Kuschel-(Bundeswehr), die dürfen nicht im Inneren eingesetzt werden, 1933-1945 ihr wisst schon.
    Das Blut an Merkel Händen wird jetzt immer dunkler.
    Was uns die Maria, ist der Uckermarkschlampe die Scharia.
    Da fällt mir noch was ein, man kauft sich Krokodile, und geht mit den Krokodilen auch noch schwimmen.
    Die Gutmenschen klatschen noch für die eigenen Mörder.
    Wo ist eigentlich Scharia Siggi, ach der muss noch Geschenke kaufen.

  119. 170 Maria-Bernhardine (22. Dez 2016 03:16)

    @ #164 OhTannenbaum (22. Dez 2016 02:40)

    DANKE FÜR DIESE WICHTIGEN INFOS

    Ja hier Namen der Imame:

    – Ferid Heider (Muslimbruderschaft)

    – Kadir Sanci (Gülen / FETÖ)

    Muslimbruderschaft ist in Ägypten als Terrororganisation verboten.

    Gülen ist in der Türkei als Terrororganisation verboten.

    Merkel und Gauck haben keinerlei Berührungsängste.

  120. @ #172 OhTannenbaum (22. Dez 2016 03:20)

    Habe Ihnen was geantwortet:
    #170 Maria-Bernhardine (22. Dez 2016 03:16)

  121. @ #174 OhTannenbaum (22. Dez 2016 03:28)

    Nee, ich meinte den Neger-Imam auf dem Foto, das ich dazukopierte.

    Das Islaminstitut Azhar in Kairo ist doch faktisch Muslimbruderschaft.

  122. >>>#172 OhTannenbaum (22. Dez 2016 03:20)

    Es war ein Weihnachtsmarkt:

    Der 33. Weihnachtsmarkt an der Gedächtniskirche lockt mit Weihnachtsbaum, neuen Ständen und aufwendiger Festbeleuchtung

    http://www.weihnachteninberlin.de/weihnachtsmaerkte/charlottenburg-wilmersdorf/971524-1323017-weihnachtsmarktanderged%C3%A4chtniskirche.html

    Wäre es ein neuartiger Wintermarkt gewesen,
    hätte man sich die Arbeit, einen Weihnachtsbaum zur Pyramide umzuschnitzen, gespart.

    :mrgreen:

  123. @ #173 GEZverweigerer (22. Dez 2016 03:28)

    Fetti Gabriels Zahnärztin Dr. Anke Stadler ist doch wieder, mit einem Mädchen, schwanger, soll im Frühjahr kommen. Das andere Mädchen, die Marie ist vom April 2012 u. wurde bei der Hochzeit ihrer Eltern im August 2012 ev. getauft.

    Gabriels große Tochter Saskia ist 1989 unehelich geb. u. hat mütterlicherseits auch jüdische Wurzeln.

  124. # 170 Maria-Bernhardine

    ich begreife langsam nichts mehr in diesem sogn. Staat. Es scheint sich die Merkel herauszuschälen als Diktatorin.
    Wo ist Opposition? Die haben wir nicht: sie nennt sich Linke, ist Stasi, handelt wie damals.
    Dieses Land ist im Eimer.
    Aber die AfD zu diskriminieren reicht es noch noch immer.

  125. Das hier ist auch interessant: Amri laut „New York Times“ wegen gewaltsamen Raubes verurteilt.

    Die „New York Times“ zitiert einen tunesischen Radiosender, wonach der gesuchte Amri in seiner Heimat Tunesien wegen gewaltsamen Raubes in Abwesenheit zu fünf Jahren Gefängnis verurteilt worden ist.

  126. Kraftfahrer werben und gleichzeitig innere Sicherheit zum Wahlkampf – Thema – machen halte ich nicht für besonders klug

  127. Die moslemfreundliche Kanzler-Darstellerin hat offenbar nicht begriffen, dass es sehr sehr viele arbeitslose, bereits in der EU eingearbeitete Kraftfahrer gibt und ihre Gäste – sollten sie es einmal soweit bringen – für diese eher Konkurrenz darstellen. Bereits vorhandene Lastzugführer werden schließlich – im Gegensatz zu „Merkels Günstlingen“ – nicht gepeppelt und durch Steuergelder subventioniert, was eine Wettbewerbsverzerrung darstellt. Es ist einfach kaum zu ertragen, wie die Bundesregierung immer weitere (kulturfremde) Überhänglinge (mehr sind die in ihrem Land ja nicht gerade) nach Deutschland einleust und vornehmlich in schlecht bezahlten und hart umkämpften Branchen installiert… Sie schadet damit – wie so oft – den eigenen Leuten. Es bleibt zu hoffen, dass diese sie als Sanktion nicht wieder wählen…

  128. Stolze Spanier, stolze Polen:

    Leserkommentar Welt:

    Jarek S.
    vor 5 Stunden
    Guten Abend, an alle unsere Deutschen Freunden – ueber die Polnische Familie koennen wir uns selbst kuemmern (keine Orden, kein Geld).
    Es waere besser wenn wir sicher sind, dass Ihr selbst sich ueber die Deutschen Frauen (Koeln) und ueber Ihre „Gaeste vom Sueden“ kuemmern – ohne eine Hilfe vom Aussen.

    https://www.welt.de/politik/ausland/article160499233/Polen-sucht-Trost-in-der-Heldengeschichte.html#Comments

  129. Priorität wäre es, jeden Flüchtling, der bislang eine Fahrerlaubnis in Deutschland erhalten hat, einmal zu überprüfen. Das schützt natürlich nur bedingt. Aber mit der Fahrerlaubnis gibt man potentiellen Terroristen ja auch noch von offizieller Seite Zugang zu Tatwerkzeugen. Was für ein Hohn!

  130. Merkel ist ehrlich!
    Sie hatte es vorher laut und deutlich vernehmbar gesagt:
    die Folgen dieser Umvolkungs-Campagne ´sind mir egal´
    so sollte niemand deswegen jetzt so bestürzt tun, als wäre das nicht schón vorher bekannt gewesen sein.
    Insbesondere die Gramden der CDU hatten ihr zugejubelt, als sie dies´vernehmen ließ.
    Merkel war mit all den Folgen schon vorher einverstanden

  131. Lasst uns die Todesstrafe für Hochverrat wieder einführen.

    Sollte sich für Merkel keinen Henker finden, so könnte man die Raute des Schreckens ersatzweise über dem Gebiet des Islamischen Staates mit einem Fallschirm abwerfen.

    Langsam den Kopf von ihren moslemischen Lieblinge abgeschnitten zu bekommen ist schlimmer als Hängen, der elektrische Stuhl oder gar Einschläfern.

    Ansonsten die Merkel in eine geschlossene Abteilung einer Fachklinik auf Lebenszeit.

    🙂

  132. Da sind Dank der irren Kanzlerin Hundertausende von Anis Amri zur Vollverorgung in Deutschland.

    🙂

  133. #188 Johannisbeersorbet (22. Dez 2016 06:11)

    Mir macht eher die geplante Propaganda-Show-Silvester-Veranstaltung in Köln Angst.

    Angst, dass ich mich ohne Alkohohl getrunken zu habe, stundenlang übergeben muss.

    🙂

  134. Wie tönte die unerträgliche Goebbels-Eckardt von den Grünen über die orientalischen „Flüchtlinge“, die sich auch in „unseren Sozialsystemen wohlfühlen“ sollen?
    „Wir kriegen jetzt plötzlich Menschen geschenkt,“ über die sich die irre ISlamisierungsförderin auch freut.
    Ich denke mal, dass das grüne Schadenfreude ist, wenn „Scheiß-Deutschland“ nachhaltig geschadet und beschädigt wird!
    Das ist wie der Schlich in Wilhelm Buschs „Plisch und Plum“:
    „Schlich, der durch das Fenster sah,
    Ruft verwundert: ‚Ei, sieh da!
    Das ist freilich ärgerlich,
    Hehe! aber nicht für mich!!'“

  135. Gülen ist in der Türkei als Terrororganisation verboten.

    Merkel und Gauck haben keinerlei Berührungsängste.

    Warum sollen sie vor ihren nützlichen Idioten Angst haben.

    Gülen = Eine CIA-Kreation zur besseren Kontrolle der islamischen Welt
    Diese türkische Bewegung seit 17 Jahren von einem kleinen Ort namens Saylorsburg im amerikanischen Bundesstaat Pennsylvania aus gesteuert.

    »Mit der Geduld eine Spinne spinnen wir unser Netz, bis sich die Menschen darin verfangen.«Fethullah Gülen

    Muslimbruderschaft ist freimaureisch gegründet, also kommt aus demselben Stall.

    Kern des Ganzen ist jedoch die Tatsache, dass der Erfolg der „Muslim-Bruderschaft“ ohne die Genehmigung des herrschenden britischen Establishments nicht möglich gewesen wäre. Und al-Banna,s Beziehungen zur „Freimauer-Bruderschaft“ trugen zur Wirksamkeit seiner Organisationsform bei und erklärt, warum sie sich scheinbar nahtlos in die Ägyptische Gesellschaft einfügte.

    http://www.graue-briefe.de/Islam/Begrunder%20des%20militanten%20Islam/begrunder%20des%20militanten%20islamismus%20waren%20die%20freimaurer.html

  136. #180 Maria-Bernhardine (22. Dez 2016 03:37)

    @ #173 GEZverweigerer (22. Dez 2016 03:28)

    Fetti Gabriels Zahnärztin Dr. Anke Stadler ist doch wieder, mit einem Mädchen, schwanger, soll im Frühjahr kommen.

    Gabriel ist doch out.

    Schuuulz soll Kanzler werden. Weil er so viele Sprachen spricht und so bunt ist!

    „Ich kann auch so lustig sein“ Martin Schulz verzichtet seit 32 Jahren auf Alkohol

    http://www.focus.de/politik/deutschland/europawahl-2014/ich-kann-auch-so-lustig-sein-martin-schulz-privat-seit-32-jahren-lebt-er-abstinent_id_3862037.html

    Statt dem Alkohol hat Schulz eine andere Leidenschaft für sich entdeckt, die ihn bei Feiern „auch so lustig“ macht: Das Singen. Gegenüber „Bunte“ verrät er, dass er leidenschaftlich gern französische Chansons sänge. Sein Repertoire beinhalte durchaus Sänger wie Charles Aznavour, Juliette Gréco und Georges Brassens. „Ich war schon immer sehr frankophil“, erzählt Schulz!

  137. #173 GEZverweigerer (22. Dez 2016 03:28)

    Da fällt mir noch was ein, man kauft sich Krokodile, und geht mit den Krokodilen auch noch schwimmen.

    Du wirst es vielleicht nicht glauben, aber deutsche Manager zahlen bei Managementseminaren in Dietzenbach für diese Erfahrung ziemlich viel Geld.

    Es geht dabei natürlich weniger um das Schwimmen, als um das Füttern. Und Krokodile sind in solchen Dingen ziemlich cool. Sie lassen sich zur Not auch von Kleinkindern reiten – wenn die Sache mit dem Hinterher-gefüttert-werden gesichert ist. Während ihre Mütter dabei ein Selfie schiessen.

    Also alles wie im richtigen Leben.

  138. #72 lorbas
    volle zustimmung.
    deutsche behörden waren in ihrer geschichte schon immer pervers.
    …in auschwitz, als die peinlich genau die schuhe der vergasten zählten
    …heute ebenso, wie in dem von dir geschilderten fall
    fassungsloser kommentar meiner kollegen ausserhalb deutschlands „euch deutsche muss man nicht besiegen..ihr seit schon hin!“…

  139. Man kann sagen was man will, aber in J E D E R vorherigen Bundesrepublik als funktionierender Rechtsstaat und Demokratie mit funktionierender Opposition im Parlament hätte alleralleralleralllerspätestens D I E S E S komplette Staatsversagen auf A L L E N Ebenen zu den längst fälligen personellen Konsequenzen durch Rücktritt des Kanzlers und Auflösung der Regierung geführt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Nicht so in der BDR mit der sozialistischen Einheitsdiktatur Ferkel!!

    Sie K L A M M E R T und K L A M M E R T krankhaft an dem Wahn, die einzige wahre FÜHRERIN dieses Glaobalsozialismus sein zu müssen! Sie sieht sich selbstverliebt stundenlang im Spiegel an hält sich noch immer für alternativlos und systemrelevant!!

    Pfui Teufel Du heuchlerische Krake ewige deutsche Diktatur der Sozialismusexperimente!!! Wann endlich läßt man die Naturgesetze wirken und schmeißt die Ideologen aus den Ämtern und Posten?

  140. der Tag hat schon wieder
    richtig angefangen:
    „der Pegida-Demagoge Lutz Bachmann“
    da fehlen einem die Worte:
    da findet ein Angriff auf
    unser gesellschafliches Leben statt,
    und unsere Presse hetzt
    gegen Leute die seit Jahren
    w a r n t e n.

  141. Wie an anderer Stelle schon geschrieben.
    Man versucht, uns für dumm zu verkaufen.
    Da ist nix schief gelaufen, sondern alles nach Plan.
    Anders kann man das, was da abläuft, nicht deuten und auch die Gesichter von Merkel und Co. nicht.
    Da geht irgendein Plan voll auf.
    Ich denke auch nicht, dass Merkel eine weitere Amtszeit wirklich will.
    Es sieht eher so aus, dass auf Biegen und Brechen konservative und im besten Sinne rechte Politiker auf die Posten kommen sollen, die dann den ganzen Schlamassel nicht werden aufräumen können, da er mehr als nur knietief ist. Wir stehen bis zur Halskrause in der Scheiße.
    Den Konservativen wird man dann, wenn alles den Bach runter geht, die Schuld in die Schuhe schieben, um letztendlich den großen Retter (NWO) zu präsentieren.

  142. Deutschland sollte ein Umschulungs- und Qualifizierungsprogramm für Flüchtlinge auflegen, damit diese besonders auch im Sicherheitsbereich eingesetzt werden können.

    Jetzt mal ohne Quatsch.

    So lange unsere Regierung noch soviele unbelehrbare (Teddywerfer) hat, wird sie sich im Sattel halten.
    Erst wenn diese Front bröckelt, gibt es eine Chance zur Veränderung.
    Das wird schwer, da die meisten guten Menschen so gut sind, dass Sie selbst, wenn der Nachbar radikal entsorgt wird noch eine humanistische Begründung finden würden.

  143. Guten Morgen zusammen,

    unabhängig von dem neuestem schweren Vorfall in Berlin frage ich mich , ob man diesen Treppentreter und viele weitere straffällig gewordenen Verbrecher nun vergessen hat.

    Was passiert nun eigentlich mit den etlichen abgelehnten Wirtschaftsflüchtlingen?

    Fakt ist aber , dass die Flüchtlingswelle sehr viele Arbeitsplätze geschaffen hat wie etwa, Flüchtlingshelfer, Lehrer, Übersetzer und sich viele Anwälte eine goldene Nase verdienen.

    Bezahlt wird Das alles von unseren Steuergeldern!!!

  144. …als ehemaliger ddr-insasse weis ich eine freiheitlich-demokratische grundordnung zu schätzen..aber dass im jahr 27 nach dem viel zu späten ender der „ddr“ der geist der ddr-presse derart präsent und gegenwärtig ist, schockiert mich..deutsche (ddr) medien sind für mich beteits lange keine informationsquelle mehr..bbc, cnn, israel today etc. sind deutschen medien meilenweit voraus…

  145. #206 Hottos (22. Dez 2016 07:12)

    Ja…das Witzige ist, dass sich sogar die Mainstreammedien im Ausland bedienen.
    Siehe:

    Der mögliche Attentäter vom Berliner Weihnachtsmarkt, Anis Amri (24), ist immer noch nicht gefasst. Er soll sich im Internet über den Bau von Sprengsätzen informiert und direkten Kontakt zum IS gehabt haben.
    Das berichtet die „New York Times“ unter Berufung auf Aussagen nicht näher genannter amerikanischer Offizieller vom Mittwochabend.
    Unklar blieb zunächst, auf welchen Zeitraum sich diese Angaben beziehen. Dem Bericht zufolge stand Amri mindestens einmal über den Messengerdienst Telegram in Kontakt zum IS.
    Sein Name habe zudem auf der Flugverbots-Liste der USA gestanden. Bundesanwaltschaft und Bundeskriminalamt halten den 24-jährigen Tunesier für dringend tatverdächtig und haben ihn zur öffentlichen Fahndung ausgeschrieben.

    https://www.tag24.de/nachrichten/breitscheidplatz-berlin-attentat-anschlag-attentaeter-anis-amri-sek-sprengsaetze-fahndung-polizei-195429

    Ich bin mir sicher, dass die Bundesregierung davon Kenntnis haben musste….Staatsversagen auf höchster Ebene!

  146. #203 rama (22. Dez 2016 07:06)
    Wie an anderer Stelle schon geschrieben.
    Man versucht, uns für dumm zu verkaufen.
    Da ist nix schief gelaufen, sondern alles nach Plan.
    ————————–
    Aber so was von nach Plan.
    Der erste Festgenommene abgetaucht.
    Papiere im LKW liegen lassen?????
    Würde mich nicht wundern, wenn der VS seine dreckigen Finger da mit im Spiel hatte.
    Vor allen Dingen auch das Handy-Filmverbot, ich meine die Veröffentlichung von Handyfilmchen. Das hat verhindert, dass vielleicht der wahre Täter evtl. wäre heraus gedeutet worden.
    Alles sehr sehr dubios und dann noch die dubiosen Imame in der Gedächtniskirche. Warum wurden eigentlich nicht aus Rücksicht alle Kreuze vorher entfernt?

  147. Unsere Justiz ist blind und dämlich.
    Jemand, der einen festen Wohnsitz hat, eine Existenz, eine Familie, etwas zu verlieren, der im Ausland nicht so ohne weiteres dauerhaft überleben kann, denn kriegt man mit ner Geldstrafe, Sozialstunden etc. diszipliniert und den braucht man auch nicht in Untersuchungshaft stecken, weil der nicht abhaut.

    Der multikriminelle Zuwanderer, der zudem noch hochmobil ist und ein Netzwerk hat, wird sich nur durch Haft abschrecken lassen. Festhalten bis zum Prozess oder Abschiebung.
    Ich hätte auch den anderen Verdächtigen festgehalten, bis zum Prozess oder Abschiebung. Und wenn dann doch ein Gutmenschrichter sagt, dass war illegal, zahlt der Staat eben für die 30 Tage unrechtmäßiger Haft eben Entschädigung. Auf die paar Euro kommts nicht an, können sowieso mit bereits verhängten Strafen verrechnet werden und wenn, dann gehen die nach Tunesien und der Fall ist abgeschlossen.

  148. OT

    Gerade vorhin bei SAT1…Obdachloser wurde kamerawirksam beschenkt, mit -25° Schlafsack und Currywurst!

    Ein anderer Obdachloser erklärt zitternd vor Kälte dass er kein Geld vom Amt bekommt, Grund: „Er hat keinen Wohnsitz (ist obdachlos) und keinen Perso“.

    Frohes Fest!!!

  149. #206 Hottos (22. Dez 2016 07:12)

    Die Daily-mail hatte vor Wochen schon einen IS-Aufruf zum Abschlachten veröffentlicht. Auf der Straße, in Parks usw. Hinterrücks Abschlachten.
    Darüber wurde in Germanistan nicht berichtet.

  150. Moma soeben:

    „Aus Rücksicht auf die Opfer fahren die Betreiber des Weihnachtsmarktes Berlin die Beleuchtung und die Lautstärke der Beschallung zurück.“

  151. Bedenkt’s, dass jeder Moslem, der ja ein potentieller Terrorist ist, auch LKW’s kidnappen oder entwenden kann, die hoch explosiv sind (wie Benzin oder sonstiges..)

  152. Gerade las ich auf ntv „BKA hat 549 islamistische Gedährder im Blick“.
    Meine Güte, die sollen die nicht im Blick haben, die sollen die im Gedängnis oder in Abschiebehaft haben.

    Das BKA ist doch komplett überfordert mit seinem Job. Aber ich kenne eine Behörde in Deuschland, die knallhart ist, konsequent durchgreift und sich nichts gefallen läßt.

    Das Personal der beiden Behörden sollte getauscht werden, dann ist Deutschland wieder sicher.

    Ich meine die Jobcenter und das Arbeitsamt – die kennen kein Pardon, verhandeln nicht, sondern ziehen knallhart durch. Denen ist es auch komplett egal, ob sie jährlich tausende Prozesse vor Gericht verlieren.

  153. Fetti Siggi ok ok, wusste nicht was der zur Zeit treibt, aber das „Pack“ hat ihn nicht vergessen.
    Schulz als Kanzlerkandidat, wenn er aus Scheiße Gold machen kann wähl ich ihn.
    Früher hatten wir mal einen Rechtstaat, unter Kohl wäre das nicht passiert geladene Kriminalität. ok es gab und gibt immer noch die RAF, aber was Mürkül macht ist irre.
    Importiert sie Millionen Moslems, und wundert sich das darunter x kriminelle und Terroristen dabei sind. Wie doof kann die sein, will die das , ist die geisteskrank? Nürnberg 2.0 und Todesstrafe.
    Ich denke schon, da rollen Köpfe bei der Politikerkaste, gerade eben auf n-tv Razzia in Berlin und Dortmund, Daumendrücken das Merkels Top Kraftfahrer bald geschnappt wird, dann Prozess und öffentliche Hinrichtung. Am Seil hinterhergeschleppt, der soll qualvoll sterben. Olympiastadion in Berlin böte sich an mit voller Hütte und live im Fernsehen zusehen.

  154. #214 ThomasEausF (22. Dez 2016 07:43)
    Gerade las ich auf ntv „BKA hat 549 islamistische Gedährder im Blick“.
    ++++

    Dazu kommen noch tausende von „Schläfern“, die das BKA nicht im Blick hat!
    Von denen sie noch nicht einmal die Identität kennt!

  155. Welch eine Freude es für viele Staaten auf der Erde sein muß, dass sie ihre kriminellen Kuffnucken vollständig dank unserer Kanzlerin in Deutschland entsorgen können.

    Und die kriminellen Kuffnucken sind außer sich vor Freude, dass sie nicht mehr in kargen Gegängnissen ihr erbärmliches Leben führen müssen, sondern mit reichlich Hartz-4 von unserer Regierung beglückt werden.

    Klar, dass die sofort Bomben legen, mit Äxten um sich schlagen oder mit LKW’s Menschen überfahren etc., wenn sie abgeschoben werden sollen.

  156. Und wie hat Merkel die Schweizerin verhöhnt, die in einerFeagerunde sagte, sie hätte Angst vor dem IS-lam? „Suchen Sie doch eine Kirche auf!“ Zynisch und menschenverachtend!
    Genauso wie ihr dusseliges Blockflöten-Statement!

  157. Abschiebung und Abschiebehaft für alle kriminellen Ausländer.

    Die Herkunftsländer sollen für die Unterbringung zahlen.

    Wenn sie das nicht tun, dann gibt es keine Touristen mehr und die Botschafter dürfen zu Hause Däumchen drehen.

    Grundsätzlich ist es ein sehr schlechtes Geschäft, wenn sie die Touristen kriegen und wir im Gegenzug die Terroristen.
    Dieses Geschäftsmodell sollte dringend überarbeitet werden.

  158. #199 susiquattro“Pfui Teufel Du heuchlerische Krake ewige deutsche Diktatur der Sozialismusexperimente!!! Wann endlich läßt man die Naturgesetze wirken und schmeißt die Ideologen aus den Ämtern und Posten?“

    Was für ein – endlich mal wahres – Wort!

  159. Einmalig auf der ganzen Welt:

    In Merkel-Deutschland des Jahres 2016 lassen sich Terroristen und Scharia-Krieger erst noch Taschengeld auszahlen und gehen dann ungläubige Einheimische abschlachten.

    Irrer gehts nimmer!

    Merkel sei Dank!

    🙂

  160. Wenn das alles nicht so traurig wäre, würde es glatt als Satire durchgehen. Meine Güte, wie konnte es nur so weit kommen?

  161. Mir persönlich ist es vollkommen egal mit wem die AFD ihre Mahnwache abhält, ob mit NPD oder Skinheads oder Leuten vom Mond, die Hauptsache ist, das Morden und Vergewaltigen, die Ausländerkriminalität hört endlich auf in unserem Land und die Grenzen werden endlich geschlossen, damit nicht noch mehr Lumpen unerkannt ins Land kommen. Das wünschen sich alle diejenigen, „die schon länger hier wohnen“!!

    Alle Flüchtlinge die hier sind, kommen aus einem sicheren Drittland und müssen deshalb aus Deutschland irgendwohin zurückgeführt werden. Man hätte schon vor zwei Jahren einen Fleck in Afrika kaufen/pachten können und die Leute dorthin bringen können, die hier unberechtigt ankommen, alle!

    Wir können Deutschland nicht den Fremden überlassen, die unsere humanen Gesetze unterwandern, nach Strich und Faden ausnutzen! Unsere Gesetze sind nicht für solche Hochkriminellen, gerissenen Taugenichtse geeignet!- Selbst im Zoo kann man nicht alle Tiere im gitterlosen Streichelgehege halten!

  162. #164 OhTannenbaum (22. Dez 2016 02:40)

    Sensationeller Beitrag, Danke.

    Bei der Ex-Kanzlerin und ihren Mittätern sind Hopfen und Malz ohnehin verloren, ihr geschichtlicher Nachruf wird Schauern erzeugen.

    Aber das ist ja wohl der Hammer, mit „Ferid Heider“.

    Wenn die Quellen im Internet stimmen war der sogar mit dem „LIES-PROJEKT“ Bonn zumindest über Facebook befreundet.
    Aus dieser Salafistenrichtung sind bekanntlich ca.100 Terroristen zum IS gegangen.

    Waren die Mitarbeiter der Ex-Kanzlerin oder der anderen Politiker wirklich so dämlich, die Teilnehmer nicht zu überprüfen?

    Oder ist das ein politisches Zeichen, dass die Scharia aufgrund des Terroranschlags jetzt eine politische Option für Deutschland ist.

    An MOD: also, wenn das keine eigene Story ist.

  163. Sie spielen ein Spiel

    Gerade las ich auf ntv „BKA hat 549 islamistische Gedährder im Blick“.

    Das sind doch ihre Leute, die NWO braucht sie noch.

  164. „Wir haben neulich im Kabinett diskutiert, dass das Umschreiben einer syrischen Fahrerlaubnis in eine deutsche 500 Euro kostet. Und natürlich hat ein Flüchtling nicht sofort 500 Euro. Also hilft da vielleicht ein Darlehensprogramm. Wenn man dann verdient, kann man diese 500 Euro zurückzahlen, es werden überall Kraftfahrer gesucht.“

    Ich kann dieses dumme Geschwätz nicht mehr hören, das man nur einen Führerschein umschreiben muß und fertig ist der Kraftfahrer. Ich habe mich nach meiner ersten Ausbildung dazu entschieden, noch eine Ausbildung als Berufskraftfahrer zu machen. Diese dauerte drei Jahre und endete mit einer 2 tägigen Abschlussprüfung vor der IHK (Theoretisch und Praktisch) und umfasste neben dem LKW-Fahren auch ein Einjähriges Werkstattpraktikum als LKW Mechaniker, damit ich auch auf der Strasse meinen Bock selber reparieren kann. Dann, nach weiteren zwei Jahren Praxis baute ich den Kraftverkehrsmeister. Und noch was, liebe mitlsenden toleranzbesoffenen Willkommensmasturbanten, die Agentur für Arbeit bekniete meinen Chef, das wir 3 Flüchtlinge als Praktikanten einstellen, zwei Maximalpigmentierte und einen Araber. Die waren so strunzdoof und unfähig, das mein Chef die Typen feuerte und seither stellen wir keine Neuzugänge mehr ein, die nicht mindestens sehr gut Deutsch reden und schon Jahrzehntelang hier leben und vor allem aus dem christlich geprägten Europa kommen. Insbesondere Bewerbungen von Türken oder anderen Moslems werden ungelesen zurückgeschickt. Das darf nur nicht bekannt werden, weil unsere Hauptauftraggeber ja laut ihrem Firmenstatement, das auch für uns gilt, „bunte Vielfalt und Toleranz“ leben. Steht auch in der monatlich erscheinenden Betriebszeitung dieser großen Unternehmen.

  165. @Drobo, 227:
    Schon komisch, dass man erst den falschen Pakistani verhaftet, dann Papiere von AnusA im LKW findet….Das stinkt doch zum Himmel! Araber sind nicht die Ordentlichsten. Zum Beispiel verlegen die sympathischen Schusselchen immer ihren Pass, wenn sie über 7 Landesgrenzen nach Deutschland kommen, um hier ihren Erstantrag auf Asüüül zu stellen.
    Und dann soll ein Verdächtiger seine Formulare am Tatort niederlegen?! Und Studienversager Jäger teilt mit, dass – welch Zufall- Tunesien sich einen Tag nach dem IS-lamischen Anschlag per Briefpost gemeldet hat, weil es den Goldschatz nun doch zurücknehmen wollte?
    Verarschen könnt ihr euch alleine!
    Jedem NWO-Nazi wünsche ich hiermit frohe Weihnachten und einen quälend langsamen Krebstod!!

  166. @ #175 OhTannenbaum (22. Dez 2016 03:28)

    170 Maria-Bernhardine (22. Dez 2016 03:16)

    @ #164 OhTannenbaum (22. Dez 2016 02:40)

    Es gab vielleicht ein Mißverständnis, „mein“ Foto ist vom Heuchelzinnober Januar 2015 „Wir sind Frankreich“ den Muslimbruderschafter Aiman Mazyek anführte, dabei unsere willigen Nieten u. Pfaffen vorführte:

    Gauck: „Wir schenken euch nicht unsere Angst. Euer Haß ist uns ein Ansporn“, „Wir alle sind Deutschland“

  167. Echt cooles Bildchen! Passt irgendwie – die Hl. Mutter St. Angela, die Großherzige, die Heilsbringerin der armen Moslems, die Beschützerin der Ficklinge, die Mutter der (wahren) Gläubigen, die große Mama Sexy-Angy Merkel, die ihr Volk abschafft!! Ich frage mich nur als, was man ihr bezahlt, dass sie so handelt!! Ich glaube nicht, dass sie das gerne macht oder so dumm ist; nein, da stecken andere Gründe dahinter, von denen wir nicht mal ansatzweise Ahnung haben. Die Welteliten, G. Sorro, die Bilderberger, Geheimbünde, wie z. B. die Freimaurer-Logen, Scull and Bones, Eluminaten… – was wirklich hier abgeht, dass weiß der Normalo nicht, davon träumen wir nicht mal!! Mit Gutmenschentum hat das nix mehr zu tun, das ist einfach nur noch Wahnsinn aber der Deutsche scheint es ja so zu wollen, sonst würde er dieses System nicht mehr so tatkräftig unterstützen! So lange der Staat als noch Kohle hat, wird sich gar nix ändern! Darum Generalstreik – Yes weekend!

  168. Man mag über Ziele und Methoden des Islamischen Staates und seiner Organisationen ja geteilter Meinung sein, aber eine gute Mitglieder- und Sympathisantenbetreuung haben die, das muss man denen lassen.

  169. Der Arsch Rixinger von den Linken sprach heute in der ARD wieder von einem „mutmaßlichen Anschlag“. Wie ich das Wort „mutmaßlich“ inzwischen hasse!
    Die zwei Uwes und Beate waren völlig ohne Beweise ein „Terrortrio“, obwohl das „Bekennervideo“ erst Jahre nach dem letzten Mord und auch erst nach der Ermordung der beiden Uwes auf mysteriöse Weise auftauchte. Terror ohne Botschaft – bei Rechten wird das sofort für bare Münze genommen.
    Bei den Linken oder gar bei den „Refudschies“ sind das Ausrutscher, die man ja nicht ahnen konnte…

  170. Asylantengreifer als Paketzusteller mit großem Fahrzeug? Und der Führerschein wird nur „umgeschrieben“?

    Was sind das nur für widerliche Hohlbratzen, die ernsthaft glauben, dass eine in Afrika erworbene Fahrerlaubnis mit der unserigen vergleichbar ist? Diese Primitiven kennen sicher nicht einmal unsere Straßenverkehrsordnung und wundern sich immer noch, dass die Deutschen so dämlich sind, und an einer roten Ampfel halten, obwohl kein Kreuzungsverkehr besteht.

    Diese Menschen sind im Großen und Ganzen so primitiv und unqualifiziert, dass sie mit den Errungenschaften des Westens hoffnungslos überfordert sind – sie werden sich niemals hier in einer Weise einbringen, die geeignet wäre, sie als Gleichberechtigte anzuerkennen. Sie sind de facto die größten Loser im beobachtbaren Universum!

  171. Aufruf zum Putsch!

    Ich rufe hiermit zum Putsch gegen das gegenwärtige System auf:

    „Das Alte und Morsche, die Republik, ist zusammengebrochen. Es lebe das Neue, es lebe die parlamentarische Monarchie!“

  172. #164 OhTannenbaum (22. Dez 2016 02:40)

    Imam Ferid Heider ist also der zweite Imam aus der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche.

    He studied Islam in the Al Azhar University in Cairo and the Institut Européen des Sciences Humaines in France

    https://de.wikipedia.org/wiki/Institut_Europ%C3%A9en_des_Sciences_Humaines

    Studium an der Akademie der Muslimbruderschaft in Château-Chinon

    Ferid Heider, Muslimbruder, Star-Imam der radikalen Islamszene in Berlin,
    vernetzt mit bekannten Salafisten und vom Verfassungsschutz beobachtet…

    Mit solchen Hasspredigern trauern Angela Merkel und Joachim Gauck

    PI, Afd – bitte übernehmen!

    Da bringen es doch tatsächlich die Subjekte Merkel und Gauck fertig, die Opfer eines islamistisch salafistisch Terroranschlages
    mit den Anführern Selbiger „zu betrauern“.

    Das ist ein klare Ansage – Seht her ich mache was ich will Ihr dämliches Urnenpack!

    Bettelt die um eine Kugel?

  173. @Marie-Berhardine
    Nein, das bei 9/11 kann ja nun mal auch ein Zufall gewesen sein. Aber wer eine islamische Tat anderen zuschiebt, spricht automatisch die Moslems u. den Islam frei, das ist eben die Logik. Wenn es nichtislamische „Westler“ waren, können es nicht gleichzeitig Muselmanen gewesen sein.

    Ich bin verzweifelt, daß selbst „Rechte“ die Muslime u. den Islam reinwaschen u. lieber das Abendland, faktisch uns, beschuldigen!
    ————————————————-
    So einen Zufall gibt es nicht. Es geht auch nicht darum die Musels reinzuwaschen. Aber es gibt eben halt noch mehr Feinde gegen die Bevölkerung. Und das sind diejenigen unter dem Dach der Freimaurerverbände. Die Musels haben auch so eine Loge. Würde man im Westen eine andere Politik verfolgen, dann hätte man auch nicht Kriegsschauplätze und folglich auch keine Refugees. Aber das ist nicht möglich.

  174. Wenn die Regierung sich ganz offen und unverblümt mit Hass-Imamen schmückt, die gegen unser Volk böse Stimmung machen und der Islam zum xten Male geschönt und nicht hinterfragt wird, was soll man daraus schließen? Offene Kampfansage an all jene, die daraus ihre Schlüsse ziehen? Das Stimmvolk bläst Blockflöte und tanzt und singt, damit der verräterische Dunst des Islam sich in Wohlgefallen auflösen möge!! Sie tanzen auch noch, wenn ihnen die Henker den Strick um den Hals legen!! Ja, was soll man da noch sagen, so viel Dummheit macht sprachlos!

  175. Alles hirnloses Merkel-Geschi§§!
    Jetzt gilt es zu handeln!
    Ersetzt dem polinschen Spediteur seinen neuen Lkw und zahlt der Witwe und den Waisen eine „anständige“ Entschädigung sowie eine großzügige Rente!
    Aber dalli-dalli!
    H.R

  176. Das ist eine typische Merkel-Idee. Komischerweise findet sich im Kabinett niemand, der ihr wirksam widerspricht.
    Keiner hält sie davon ab, mit derartigem Quark an die Öffentlichkeit zu gehen. Bessere Wahlwerbung könnte sich die AfD nicht wünschen.

Comments are closed.