nizza_terror186 Tote und etwa 300 Verletzte ist die Bilanz des Islamanschlages in Nizza am 14. Juli 2016 – durchgeführt mit einem LKW, der in eine Menschenmenge raste. Neben Bombenanschlägen ist diese Art des moslemischen Terrors eine der wirksamsten. Nun sollte man denken, dass eine Regierung alles unternehmen würde, um die Möglichkeit solcher Massaker auf Null zu reduzieren. Normalerweise ja, aber wenn man, wie das Merkelregime, die eigene Bevölkerung möglichst dezimieren will, dann läuft das genau umgekehrt. So kommt der nächste „große Wurf“ der Kanzlerin, nach Genehmigung der Invasion. Die moslemischen Schlächter sollen schneller, leichter und auf Steuerzahlerkosten legalen Zugang zu LKWs bekommen. Merkel will ihren syrischen Gästen eine deutsche Kraftfahrerlizenz bezahlen.

Man fragt sich in der Tat, ist diese Frau dumm oder eiskalt berechnend darauf aus, dem Islam die Macht zu geben, Deutschland raschest zu übernehmen? Mit der Begründung den Invasoren Arbeit zu verschaffen will Merkel, dass möglichst viele der Eindringlinge ihre heimische Fahrerlaubnis (von der niemand weiß, ob sie nicht ebenso gefälscht ist wie der „syrische“ Pass) in eine deutsche umwandeln können. Diese Anerkennungsprozedur kostet pro Erlaubnis 500 Euro. Die hat der gewöhnliche Nachwuchsdschihadist aber nicht und deshalb soll der Staat (also der Steuerzahler) einspringen.

Bei rbb-Inforadio sagte Merkel:

„Viele sind noch in den Integrationskursen oder warten darauf. Insofern glaube ich, dass wir da einen etwas längeren Atem haben müssen, aber jederzeit auch bereit sein müssen, praktikable Lösungen zu entwickeln. [..] Wir haben neulich im Kabinett diskutiert, dass das Umschreiben einer syrischen Fahrerlaubnis in eine deutsche 500 Euro kostet. Und natürlich hat ein Flüchtling nicht sofort 500 Euro. Also hilft da vielleicht ein Darlehensprogramm. Wenn man dann verdient, kann man diese 500 Euro zurückzahlen. Es werden überall Kraftfahrer gesucht.“

Ja, besonders der IS sucht Personen, die eine Lizenz für den Autodschihad haben. Künftig werden wir also nicht nur von dieser Regierung zur Schlachtbank geführt, wir dürfen die Mordwaffe auch noch selber bezahlen. Was für eine „praktikable Lösung“.  (lsg)

Die AfD hat ein satirisches Video zu diesem Thema gemacht:

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

211 KOMMENTARE

  1. Es werden überall Kraftfahrer gesucht.

    Allerdings welche, die fahren können. Merkel kann ja mit gutem Beispiel vorangehen, und einen syrischen Chauffeur einstellen – das wäre ein starkes Signal.

  2. Die meisten haben doch sowieso alle Papiere „verloren“, also auch keinen Führerschein.

    Was will man da umschreiben?

  3. Immer wenn man glaubt, es geht nicht mehr dümmer, kommt die Merkel daher und beweist mit einer neuen Idee das Gegenteil.
    Und keiner dieser Eunuchen imn Bundestag steht auf und widerspricht.

  4. Sie ist auf die Durchsetzung des CKP geprägt und auf ihre nächste Schandtat dieses TTIP durchzusetzen, denn damit wären die deutschen Menschen auf ewige Zeiten an die USAm. Konzerne versklavt.
    Es wäre ein kräftiger Esel vonnöten, welcher ihr den gehörigen Tritt in den fetten Allerwertigsten versetzen würde.

  5. #3 Eulenspieglein
    Die meisten haben doch sowieso alle Papiere „verloren“, also auch keinen Führerschein.

    Was will man da umschreiben?

    Für eine „Bearbeitungsgebühr“ von 30 Euro helfen die syrischen (oder türkischen) Behörden ruckzuck beim Suchen.

  6. #3 Eulenspieglein (16. Sep 2016 07:50)

    Die meisten haben doch sowieso alle Papiere „verloren“, also auch keinen Führerschein.

    Was will man da umschreiben?

    Ok, die besonders schlauen lassen sich eine Kopie ihrer Fahrerlaubnis ausstellen.

    Die können dann natürlich legal mit einem 40zig Tonner und ohne Fahrprüfung durch die Landschaft donnern.

    🙁

  7. Wenn diese Eseltreiber auf unsere Straßen losgelassen werden – wann bitte darf man dann noch gesichert sein Haus verlassen?
    Diese Merkel ist ein einziges Desaster, und die Schwachmaten in Regierung und Parlament schweigen dazu.
    Nürnberg 2.0!

  8. Der Führerschein BCE ist in den letzten Jahren irrwitzig teuer geworden. Weiss nicht ganz genau, wo der Kurs aktuell liegt, aber unter 5.000 EUR braucht man nicht anzufangen. Kann das jemand aus der Praxis bestätigen? Was man auf den Webseiten von Fahrschulen liest (2-3.000) scheint mir nicht realistisch.

  9. Die haben tausende Euro für Schlepper bezahlt und haben keine 500 Euro?

    Wer den Ausweis verliert, nicht aber das Smartphone, hat vermutlich auch keinen Führerschein dabei. Oder kommt der per fliegendem Teppich?

  10. Wenn man sieht, zu was für einem Ritual sich Merkel mit Hollande und anderen „Eliten“ der EU anlässlich der Einweihung des Gotthardt-Tunnels am 1. Juni 2016 getroffen hat, vermutet man, dass dies alles nur einem Zweck dienen soll.
    ————ZERSTÖREN—————–
    Ihren Phantasien sind anscheinend keinerlei Grenzen gesetzt. Weder durch kritische, aufgeklärte und wehrhafte Bürger, noch durch die Justiz.

    https://www.youtube.com/watch?v=aF63-qzCVRI

  11. Die EU ist rundum beschissen und muss weg.

    Eines muss man Merkel lassen: Ohne sie würde der Zusammenbruch deutlich länger dauern. Dank ihrer Politik nehmen die Unruhe und die Auflösungserscheinungen dieser Diktatur deutlich an Fahrt auf.

  12. Das müssen noch nicht mal Krieger Allahs sein. Wer einmal gesehen, wie die in ihren Heimatländern Auto fahren, der weiß was dann auf den deutschen Straßenverkehr zukommt.

    Würde Frau Merkel so eine Fachkraft wohl als ihren persönlichen Fahrer einstellen?

  13. Die Integration der Flüchtlinge wird katastrophale Verschlechterungen mit sich bringen. Sicher gibt es keine rassistischen Daten über die Unfallhäufigkeit von Bio-Deutschen vs. Türken vs. Syrier. Aber man kann es sich denken.

    Bald werden die Gutmenschen Kurse geben, dass man in Deutschland vor roten Ampeln hält und keine Ungläubigen umfahren darf.

    Man muss vor jedem Auto Angst haben!

    Ganz schlimm ist natürlich auch dass man per Auto überall schnell hinfahren, und wegfliehen kann. In den USA fahren oft Gruppen von Schwarzen in weisse harmlose Stadtviertel um dort Leute auszurauben oder aus rassistischem Hass zu verprügeln. Abgelegene Badeseen bieten sich auch dafür an ungläubige Huren unerwarteterweise zu besuchen.

  14. Es wird nicht lange dauern und Merkels Gäste werden Deutschland in ein Affen-Scharia-Land verwandeln.

    Merkel hat mit der Flutung Deutschlands mit Asozialen und Scharia-Gotteskrieger unser Land in Richtung eines Dritten Welt Landes bewegt. In wenigen Jahren haben wir Dank der irren Kanzlerin Zustände wie in Aleppo oder wie in Somalia.

    Rechtgläubige Moslems werden Jagd auf minderwertige und unreine Ungläubige machen und das Kapital wird fluchtartig aus Deutschland fliehen. Die Islamisierung Deutschlands wird ungeahnte Ausmaße annehmen.

    Der irren Kanzlerin sei Dank!

    🙂

  15. Insofern glaube ich, dass wir da einen etwas längeren Atem haben müssen, aber jederzeit auch bereit sein müssen, praktikable Lösungen zu entwickeln.

    So kann man die Transformation von Deutschland in den Gaza-Streifen auch umschreiben. Wir sind „praktikabel“, bis alles „ausgemerkelt“ ist.

  16. Welches Unternehmen wird diesen Leuten ihre teuren Lkws anvertrauen?
    Und mit der Fahrerlaubnis allein wäre es ja auch nicht getan.

    Aber man könnte sich, so man im Besitz eines LKW-Führerscheins ist, ein solches „Geschoß“ für einen Tag leihen …..

  17. Ach ich rege mich gar nicht mehr auf. Fest steht dass diese Fette Oma mehr Schaden für das deutsche Volk angerichtet hat als irgend ein Kaiser Kanzler König der letzten tausend Jahre. Sobald sie aus dem Parlament gejagt wird wird sie ganz offiziell zum Staatsfeind Nr. 1 ernannt werden und mit aller Härt des Gesetzes verfolgt werden.

    Halbaffen nen Führerschein bezahlen und wahrscheinlich noch ein Auto schenken damit diese zur Arbeit fahren können, die sie nach max. 2 Tagen sowieso wieder verlieren ist der absolute Hohn für alle Deutschen. Hoffe Sonntag wird wieder ein deutliches Zeichen gesetzt.

  18. Ih war nicht nur im Urlaub in africanischen und arabischen Ländern und weiss, wie die dort LKW fahren, solche Eseltreiber auf unseren übervollen Autobahnen und Innenstädten will bestimmt keiner haben.

    Allein diese Aussage zeigt doch ganz deutlich, wie strunzdoof diese “ Frau “ ist.

  19. Aaaahja.
    Dann wird schnell aus Kamal ein Mohammett.
    Verstehe.
    Weiterhin glaube ich kaum, dass wenn man ein Auto fahren kann, mit einem LKW umgehen könnte. Zumal es dort auch noch große Unterschiede gibt.
    Und wer mal in Tunesien mit einem „Auto“ unterwegens war, der weiß auch, dass dies einem Abenteuer gleicht. Sowas ähnliches wie Führerscheine gibt es dort eh nur für Touristenkutschierer!
    Man man man, diese Dämlichkeit einer Kanzlerette gleicht auch einem Abenteuer in einem Abenteuerland!

  20. #21 Union Jack (16. Sep 2016 08:03)

    Tja, da trauen sich die BehördInnen. Eine Pro-Erdogan-Demo in Köln mit 30.000 InvasorInnen oder eine PKK-Demo in Mannheim wird nie abgesagt…

  21. was kommt als nächstes von ERIKA ? Facharbeiterbrief verloren, wir kaufen ihnen einen neuen. Sie waren Arzt in Syrien, haben aber keinen Nachweis mehr, kein Problem wir kaufen ihnene einen.Sie hatten in Syrien geld auf ihrem Konto,nun ist es weg,kein Problem,
    naja sie wissen schon was jetzt kommt.

  22. #24 Marie-Belen (16. Sep 2016 08:06)

    Und da behaupten die linksgrün-pädophilen Nichtsnutze immer, wir „Rechtspopulisten“ würden uns nicht integrieren! 🙂

  23. Wenn die islamischen Araber genauso Auto fahren wie sie mit dem Fahrrad unterwegs sind, dann brauchen die kein Autodschihad.

    Mehrmals habe ich gedacht da kommt eine Affenhorde auf Fahrrädern. Und sehe da, es waren Merkels Gäste. Die benehmen sich auf der Straße wie Affen im Zoo. Wenn die jetzt pauschal einen Fantasie-Führerschein von Merkel geschenkt bekommen, dann wird es auf unseren Straßen richtig lustig werden.

    Da werden wieder tausende von ungläubige Einheimische unter die Räder kommen. Wir werden für die Politik der irren Kanzlerin einen hohen Blutzoll bezahlen.

    🙂

  24. Mal ganz davon abgesehen, dass kein Deutscher seinen normalen PKW-Führerschein einfach für 500 € in einen LKW-Führerschein umschreiben lassen kann…

    Ich kenn auch nicht die Unterscheidungen in Syrien bzgl. Führerscheinklassen, dürfte aber nicht deckungsgleich zu uns sein?

    Weiterhin bleibt die Frage offen, warum man den Deutschen Arbeitslosen nicht einfach einen LKW-Führerschein finanziert um den angeblichen Bedarf am Markt zu decken?

    Anti-Deutsche entmachten!

  25. Hinter dem Video von der AfD kommen Bilder vom Wahlauftakt für Norbert Hofer in Wels/Oberösterreich. Ich war da. Alle 4 Reden, angefangen vom ersten „blauen“ FPÖ-Bürgermeister von Wels, Andreas Rabl, von Manfred Haimbuchner, HC Strache und Norbert Hofer waren auf den Punkt, frei vorgetragen, voller Mut und „klarer Kante“. Im reservierten Festzelt waren ca. 5000 Leute, Stimmung super und vor allem: nirgendwo linke Spinner oder Störer.
    Norbert Hofer berichtete aber sehr bewegend von üblen Angriffen auf ihn, besonders per Post und per Mail, bis hin zu Mordandrohungen und krassen Beschimpfungen. Sein Sportunfall, seit dem er beinahe einen Fuß verlor, wurde auch auf das Ekelhafteste in den Dreck gezogen. Trotzdem macht er weiter in einem dreckigen Wahlkampf, der jetzt sogar ja noch länger dauern wird, weil eine Vöcklabrucker Druckerei nicht für ordentlich klebende Wahlkuverts sorgen kann!
    Und dann steht der „Wunschkandidat“ bereits schon in den Schulbüchern:
    http://www.krone.at/oesterreich/van-der-bellen-schon-als-praesident-in-schulbuch-naechster-wirbel-story-529720

    Daran sieht man doch, dass eigentlich keine Wahlen mehr nötig sind…
    Der Sieger wird nicht von den Bürgern festgelegt, sondern von den „Eliten“.
    Unfasslich!!!

  26. #18 Eurabier (16. Sep 2016 08:02)

    Mercedes Ummamog mit Allahradantrieb

    Der Zustand der deutsche Strassen ähneln immer mehr ausgetretenen Kamelpfaden.
    Von daher ist es nicht ganz unlogisch erfahrenem Personal eine Ermächtigung zu erteilen.
    Wie in naher Zukunft Muhammad & Co. mit seinen tiefergelegten 3`BMW die „bunten“ deutschen Strassen bewältigen will ist noch unklar.
    Fakt ist, es bleibt spannend.

  27. Was sagt denn das Gesetz:

    https://berufenet.arbeitsagentur.de/berufenet/faces/index?path=null/kurzbeschreibung&dkz=13794

    Zugang zur Tätigkeit

    In der Regel benötigt man eine abgeschlossene Berufsausbildung als Berufskraftfahrer/in.
    Sonstige Zugangsbedingungen
    Man benötigt eine für den jeweiligen Fahrzeugtyp gültige Fahrerlaubnis.
    Wer im Güterkraft- oder Personenverkehr Fahrten zu gewerblichen Zwecken auf öffentlichen Straßen mit bestimmten Fahrzeugen durchführt, muss eine Grundqualifikation nachweisen bzw. sich regelmäßig weiterbilden.

    Manche Betriebe verlangen einen Nachweis der generellen Befähigung zum Erwerb des Führerscheins für Lastkraftwagen oder Omnibusse durch medizinisch-psychologische Eignungsuntersuchungen mit Sehtest.

    Wichtige Schulfächer

    Vertiefte Kenntnisse in folgenden Schulfächern bilden gute Voraussetzungen für eine erfolgreiche Ausbildung:

    Mathematik:
    In der Ausbildung sind Kenntnisse der Mathematik erforderlich, z.B. um den Kraftstoffverbrauch auszurechnen.
    Deutsch:

    Der Umgang mit Formularen sowie das Lesen von Betriebsanleitungen setzen gute Deutschkenntnisse voraus.

    Werken/Technik:
    Kenntnisse im Bereich Werken und Technik sind in der Ausbildung für das Ausführen einfacher Reparaturen erforderlich.

    Physik:
    Um die Fahrphysik von Automobilen zu verstehen, sind für die Auszubildenden Kenntnisse in Physik wichtig.

    Englisch:
    Zur Verständigung mit ausländischen Kunden sind für angehende Berufskraftfahrer/innen Kenntnisse der englischen Sprache und weiterer Fremdsprachen von Vorteil.

  28. Diese breitärschige Tutti hat uns Steuerzahlern bereits viele Billionen € gekostet.
    Für die Durchfütterung von Asylbetrügern und für die Durchfütterung der meditiranen Bongo-Bongo-Länder Griechenland, Italien, Spanien und Frankreich.
    Wann werden wir endlich erlöst von dieser dämlichen Tutti?

  29. #31 lorbas (16. Sep 2016 08:11)

    Murat kann zwar einen BMW fahren, aber ohne Ungläubige werden wohl keine mehr produziert werden….

  30. Wieso kommen andere Europäische Länder nicht auf solche Geistesblitze?
    Ach ja,die sind ja eh zu doof für alles,lassen das „laufende Gold“ einfach an sich vorüber ziehen und bauen auch noch Zäune,so kann das mit dem Wirtschaftswunder nichts werden.
    Ich bin mal gespannt,bis 10 Uhr müsste doch schon wieder ein neuerlicher Gehirnf**** unserer übertrainierten Elite kommen.
    Man glaubt es einfach nicht,von der Armlänge Abstand über beten und lieb haben von Terroristen,nun die 500€ Generallösung für nicht besetzte LKW Fahrer Stellen…
    Einfach nur fantastisch was die sich so alles ausdenken können…

  31. Es kommt noch viel, viel schlimmer!
    Hohlköpfe aus der Politik fordern nun ernsthaft Lohn-Subvention für die ungebetenen Landräuber!
    Der verblödete Steuermichel soll nun auch noch zur Rundum-Versorgung deren Löhne aufpäppeln.
    Wie krank müssen die Hirne der Vaterlands- und Volksverräter inzwischen sein?
    Abwarten, Justitia wartet auf Euch!!!

  32. Geht nicht das die einen Pkw oder gar einen Lkw fahren dürfen:

    „Geeignet zum Führen von Kraftfahrzeugen ist, wer die notwendigen körperlichen und geistigen Anforderungen erfüllt und nicht erheblich oder nicht wiederholt gegen verkehrsrechtliche Vorschriften oder gegen Strafgesetze verstoßen hat.“

  33. #29 WahrerSozialDemokrat (16. Sep 2016 08:09)

    Weiterhin bleibt die Frage offen, warum man den Deutschen Arbeitslosen nicht einfach einen LKW-Führerschein finanziert um den angeblichen Bedarf am Markt zu decken?

    Relevante Frage, bestimmt würden viele so ein Angebot wahrnehmen um der Arbeitslosigkeit zu entkommen!

  34. ganz einfach man lässt arbeiten danach gibt man diesen einen lohn

    das problem kann aber jetzt sein das die arbeit die gemacht wurde der gesellschaft gar nichts nützt

    deshalb trifft es die gesellschaft dann an anderer stelle

    sagen wir aus entwicklungshilfe/hilfeprogram haben personen für 1 millionen häuser im ausland gebaut

    jetzt werden diese bezahlt aber es kam weder aus dem ausland noch aus der arbeit die hier abgetragen wurde (oder ausgefallen weil die arbeitskraft wo anders hingesteckt werden könnte)

    danach passiert folgendes es ist ja ein system erstmal gar nichts aber so bald es mehr wird fällt es eben ins gewicht und auch was weggenommen wurde (wurden arbeitsplätze deshalb verlagert sind diese hier weg)

    deshalb gab es auch die ganzen sparmaßnahmen früher noch auf kosten der sicherheit aber wohlstand kommt nunmal aus arbeit und handel !

    das ist ein gängiger trick der linken

    und alle menschen sind gleich und müssen gleich gemacht haben es ist völlig egal wofür hauptsache die deutschen haben es NICHT , es kann auch radikal verschwendet werden

  35. @Eulenspieglein

    zum „erlangen“ der Fahrerlaubnis, ja.

    Bekommt man diese aber von seiner „Gastgeberin“ geschenkt, reicht es wenn man selbstständig atmen kann.

    Ausserdem gibt es doch diesen netten alten Spruch „Der Musel denkt – Allah lenkt“ da wird schon nix passieren.

  36. OT zum artikel über kardinal schönborn von gestern:

    natürlich wieder die 180° kehrtwendung zur predigt.

    habe ich auch nicht anders erwartet.

    hier ein auszug aus dem unterbergerartikel:

    Und dann heißt es in der Aussendung noch viel deutlicher:
    „Wir selber seien also die, die das christliche Erbe Europas in Gefahr gebracht haben. Der Islamismus könnte freilich der Nutznießer sein, denn, so Schönborn: „Wird es jetzt einen dritten islamischen Versuch der Eroberung Europas geben? Viele Muslime denken das und wünschen sich das, und sie sagen, dieses Europa ist am Ende.“
    Aber die Hoffnung liege in der Barmherzigkeit Gottes: „Das erbitten wir heute für Europa: Herr, gib uns noch einmal eine Chance! Vergiss nicht, dass wir dein Volk sind. So wie Moses ihn daran erinnert, es ist doch DEIN Volk, DU hast es herausgeführt, DU hast es geheiligt, es ist DEIN Volk. So bitten wir: Herr, erinnere dich daran, es ist DEIN Volk. Und wenn wir in die Irre gegangen sind und wenn wir das Erbe durchgebracht haben, Herr, verstoß uns nicht! Verstoß nicht dieses Europa, das so viele Heilige hervorgebracht hat. Verstoß uns nicht, weil wir im Glauben lau geworden sind.“
    Soweit der O-Ton. Deutlicher, unmissverständlicher und eindringlicher kann man es eigentlich gar nicht formulieren. Jedoch hat offensichtlich der linksradikal-islamophile Caritas-Flügel Schönborn intern daraufhin so unter Druck gesetzt, dass dann plötzlich im Pressedienst der Erzdiözese die Kardinal-Aussagen durch einen hinzugefügten Text ins absolute Gegenteil verkehrt worden sind.
    Aber wieder im O-Ton dieses Pressedienstes, weil es so unglaublich ist:
    Aus dem Kontext wird auch klar, dass (Ergänzung: es) dem Kardinal nicht darum ging, in einem Abwehrkampf christliche Werte gegen den Islam zu verteidigen. Der Zeitung der Erzdiözese Wien, dem SONNTAG, hat Kardinal Schönborn folgende Präzisierung gegeben: „Europas christliches Erbe ist in Gefahr, weil wir Europäer es verschleudert haben. Mit dem Islam oder gar den Flüchtlingen hat das nichts zu tun. Es ist klar, dass viele Islamisten gerne unsere Schwäche ausnützen würden, aber sie sind für unsere Schwäche nicht verantwortlich. Das sind wir Europäer selber.“
    Der Kardinal macht deutlich: „Man darf daher meine Predigt nicht als Aufruf zur Abwehr der Flüchtlinge verstehen, darum ging es mir überhaupt nicht. Die Chance auf eine christliche Erneuerung Europas liegt bei uns: wenn wir uns auf Christus besinnen, sein Evangelium verbreiten und mit unseren Mitmenschen, auch den Fremden, so umgehen, wie er es uns ans Herz legt – in Liebe und Verantwortung.“
    Soweit die unglaubliche Kehrtwende Schönborns – oder seiner Zensoren – im O-Ton
    ————————————

    dazu wiederhole ich meinen kommentar beim PI schönbornartikel:

    Über solche worte kann ich nur in heiligen zorn ausbrechen. Dieser scheinheilige abtrünige hat doch so viel dazu beigetragen, hat sich immer auf die seite des islam gestellt. Hat seine „schäfchen“ dazu verführt, sich ohne wenn und aber auf die seite der eroberer zu stellen und sie zu verteidigen. Da gibt es ein sehr schönes jesuswort über die, die die gläubigen verführen und vom weg christi abbringen.

    Aus tiefsten herzen wünsche ich schönborn, dass er mit den segnungen des islam genauso bedacht wird wie er es den christen zumutet. Fluch über ihn, der freimaurer geworden ist. dessen sinn es ist, die kirche von innen heraus auszuhöhlen und zu zerstören. Gott sieht genau, was er uns christen angetan hat und antun wird. Der zorn gottes soll über ihn kommen.

  37. #42 Flipper (16. Sep 2016 08:19)

    @Eulenspieglein

    zum „erlangen“ der Fahrerlaubnis, ja.

    Bekommt man diese aber von seiner „Gastgeberin“ geschenkt, reicht es wenn man selbstständig atmen kann.

    Alles klar, vielleicht werde auch Piloten benötigt und man schreibt Flugscheine um!

    Die Idee hat was!!!

  38. Jetzt auch mal was Positives: Da sich die Straßen in Deutschland so langsam den syrischen Verhältnissen annähern, können wir auf diese Kompetenz nicht verzichten.

  39. #21 Union Jack (16. Sep 2016 08:03)
    OT – EILMELDUNG
    PEGIDA-Aufritt wg. Bedrohungslage abgesagt.
    ————————–
    Interessanter Videoauftritt, von hinter den Kulissen hört man leise das Knallen der Sektkorken, Rotkäppchen aus Heimatverbundenheit, und Schenkelklopfen, ob des endlich gelungenen Coups.
    IS, Salafisten und Antifa erhalten nächstes Jahr von Bedfort-Strohmer den protestantischen Tol(l)eranzpreis.

  40. Aus einer Dokumentation über die Arbeit eines BAMF-Mitarbeiters – hier eine Auswahl von Asylgründen:

    (1) Somalier, sein Vater wurde von der ShababMiliz erschossen weil er nicht nur ihre Autos reparieren wollte. Die Schwester hat eine Vergewaltigung nicht überlebt. Die Mutter hat seine ‚Flucht‘ organisiert, damit er von Germoney aus für den Familienunterhalt sorgen kann …

    (2) Tschetschene wird von seiner Familie geschlagen, weil er sich nicht von seiner unfruchtbaren Frau trennen will …

    (3) Eine Angehörige des Volkes mit multiplen Wohnsitzen, eine Alleinerziehende mit 3 Kinder, weil sie in Rumänien keine Unterstützung erhält.

    (4) Fast voll vermummelte Frau, alleinerziehend mit 2 Kindern, braucht für ihr schwerst behindertes Kind besondere Pflege.

    usw. usf.

    Das alles sind zwar persönlich bedauerliche aber eben doch keine Asylgründe. Also geht es nicht um Asyl sondern um Sozialhilfe.

    Die Sendung stellte auch fest das immer noch 500.000 AsylFälle unbearbeitet sind und das die ‚Flüchtlingszahlen‘ seit Anfang Juni steil ansteigen „aber noch nicht in der Bearbeitungsroutine angekommen sind …“

  41. Mama Merkel kümmert sich,
    um die ganze Welt.
    „Ge-türkter“ FÜHRERSCHEIN für Illegale Siedler
    für John DO und Jane DO,(ohne Identität)
    auf „Lange Welle“ vom Steuerknecht Gesponsert,
    das wird von den Gebrauchtwagen Händler und den
    Arbeitgebern im Paketdienst schon lange gefordert
    für was hat man Lobbyisten in Berlin ?“

    LOHNDAMMPIN FÜR ALLE!

  42. Das Merkel ist bösartig und jetzt ist es auch noch wahnsinnig geworden.

    Wenn man sich daran erinnert, dass aus den ganzen syrischen Atomchirurgen analphabetische Arbeitsverweigerer geworden sind, dann kann man sich vorstellen, was eine syrische Fahrerlaubnis wert ist.

    Schon jetzt ist es ja ein Problem, dass jeder, der von einem Asylanten verunfallt wird, auf seinen Kosten sitzenbleibt, da der Schmarotzer keine Versicherung hat. Aber diese Parasiten mit LKW-Tötungsbriefen auszustatten…

  43. @Eulenspieglein

    Alles klar, vielleicht werde auch Piloten benötigt und man schreibt Flugscheine um!

    Die Idee hat was!!!

    Du musst das Große Ganze sehen, das sind alles Kleinigkeiten.

    Wichtig ist erstmal das die Ausweise gegen Deutsche eingetauscht werden (wird ja schon gemacht), als nächstes tauschen wir das Geld. Unser Geld gehört dann den „Neubürgern“(auch das wird schon erfolgreich geprobt) nennt sich je nach Quelle „Antanzen“ oder „Schwerer Raubüberfall mit gefährlicher Körperverletzung“

  44. Man kann Führerscheine, die ausserhalb der EU ausgestellt wurden, umschreiben lassen.
    Allerdings, mit einer vorherigen schriftlichen und praktischen Prüfung.
    Ein Freund meines Mannes ist seit Jahren LKW Fahrer aus Leidenschaft.
    Er fährt die teuersten Hightech Laster und Gefahrguttransporte.
    Ich habe ihm gestern einen Artikel über Frau Merkels neueste und grandiose Idee geschickt.
    Beim Lesen ist er fast geplatzt vor Wut.
    Er regt sich schon genug über schlecht ausgebildete LKW Fahrer aus den Osteuropäischen Ländern auf, dazu fehlen ganz sicher keine Syrer auf unseren Straßen, die ihren Führerschein in der Wüste gemacht haben.
    Sofern sie überhaupt einen haben.
    Ich denke, Frau Merkel sucht verzweifelt nach irgendwelchen Lösungen, in dem von ihr ausgelösten
    Chaos und dabei kommen dann solche hahnebüchenen Vorschläge raus, die jeder Beschreibung spotten.

  45. Ich hoffe, saß diese Volksverräterin ihre letzten Jahre in einem Käfig verbringt und keine frohe Minute mehr hat.

  46. #53 Anton Marionette (16. Sep 2016 08:25) Aber diese Parasiten mit LKW-Tötungsbriefen auszustatten…
    —————–
    und dürfen wg. der religiösen Tol(l)eranz auch noch voll verschleiert fahren, weil der 5. Zusatz zum Koran, WüstenStraßenVO, vorschreibt, dass auch Männer sich voll zu verschleiern haben.
    Kamel entspricht einem LKW.

  47. Wenn die Orientalen erst mal am Straßenverkehr teilnehmen dürfen, wirds in unseren Städten so zugehen:

    https://www.youtube.com/watch?v=h5_akg167CQ

    Übrigens stand gestern in der Zeitung, dass Deutschlands wichtigste Konzerne von 375.000 „Geflüchteten“, die arbeiten dürften, bisher gerade mal 125 eingestellt haben. Und alle Bundesministerien zusammen insgesamt nur 2.

  48. Es wird ja immer tolldreister in diesem Scheinstaat!Was heißt denn hier eigentlich umschreiben und was daran kostet „nur“ 500 Euro?? Ein gewöhnlicher Führerschein PKW kostet 2000 und der einfache LKW ohne Zusatzscheine dazu noch einmal 2500, ginge man davon aus,das der Fahrschüler eine halbwegs intellekte Allgemeinbildung eines deutschen Staatsangehörigen hat.Die ungebildeten Scheinfachkräfte die da kommen, würden hunderte Ausbildungsstunden schon allein auf sprachlichen Barrieren mehr benötigen, als Biodeutsche!Da darf man für den einfachen LKW-Schein sicher von realistischen 4000 bis 5000 Euro ausgehen.Summarisch wären nach der GRUNDGESETZLICHEN GLEICHHEITSVORRAUSSETZUNG NIEMANDEN UNGLEICH ZU BEHANDELN UND SOMIT AUCH MIGRANTEN NICHT ZU BEVORZUGEN, ZU BEVORTEILEN ODER GESETZLICHE BEDINGUNGEN UND VORSCHRIFTEN NICHT ZWECKDIENLICH ZU BEUGEN, AUFZUWEICHEN UND AUSZUHEBELN IN ALLAHS ÜBER ALLEM SCHWEBENDEN INTEGRATIONSWAHN, folgende Kosten realistisch: PKW+LKW= minimum 6000 Euro!

    Wer sich da mal wieder populistisch schön rechnet fragt sich schon niemand mehr – hier soll in Machtmißbrauchender und Wahlfälschender Manier erneut ein weiterer Zweig der perfiden penetranten und suspekten Asylindustrie propagiert und ohne das Volk zu fragen, umgesetzt werden, das die Alten,Kranken,Kinder und Alleinerziehenden die Krätze kriegen, denn die bekommen außer notorischen Kostensteigerungen, Anspruchsabwehr und Einkommenssenkungen von dieser unmoralischen volksmißachtenden Kanzlerin nichts geschenkt!!

    Jeden Tag regnen neue himmelsschreiende, konzeptionsloseste und ungerechteste Irrungen und Wirrungen dieses Machtklebebüffels auf das deutsche Volk nieder und was macht dieses Volk? Wählt zu 80% weiter diesen hahnebüchenen Unsinn und die absehbaren Katastrophen der Zukunft daraus.

    Jetzt darf also endlich jeder bildungsfernteste Ziegenhirte und Wüsteneingeborene hier 40 Tonner durch die Gegend steuern – man hält diesen Unsinn wirklich nicht mehr aus!!!

    Wir werden jetzt also auch konsequent den Umzug nach Ungarn anvisieren, weil man einfach nur noch resigniert!

    Merkel macht aus Deutschland ein neues Syrien und die Masse der paralysierten und lethargisierten BrotundSpiele Bevölkerung wählt seine Schlächter wieder…

    Unfasslich die Entwicklung Deutschlands unter der FDJ Oberin!

  49. Nach dem auf dem Hamburger Fischmarkt 50 Personen durch einen LKW getötet, und weitere 70 schwer verletzt wurden sagte die Kanzlerin:

    „Wir müssen akzeptieren, dass die Zahl der Amokfahrten bei muslimischen Fernfahrern besonders hoch ist“

    Danach verschwand sie in einer Moschee.

  50. Das „Umschreiben“ sollte 3000€ kosten, nämlich genau das, was ein LKW-Führerschein bei uns kostet. Meist haben die „Syrer“ wenn überhaupt nur einen PKW Führerschein. Zudem sind auch ne Menge junger Männer dabei, die nicht mal sowas haben.

    Übrigens kann man Berufskraftfahrer im Rahmen einer 3jährigen Ausbildung erlernen, inkl. Führerschein. Vielleicht sollte Merkelchen das mal bedenken und die Firmen auffordern, unbesetzte Stellen in diesem Gewerbe an anerkannte Asylbewerber vergeben.

    Andererseits ist es schon bemerkenswert, für welche Berufe Flüchtlinge qualifiziert sind. Seltsamerweise immer Berufe mit Vorbild- und Leitfunktion, oder erhöhten Sicherheitsanforderungen:
    Bademeister, Soldat, Polizist, jetzt LKW Fahrer.
    Fehlt nur noch Wasserwerker, Lokführer, Innenminister, Kanzler, Präsident…

  51. Gerade hatte ein DLF-Journalist den Polizeigewerkschafter aus Sachsen ‚investigativ‘ wegen Bautzen in der Mangel. Der Jounalist wollte einfach nicht anerkennen, das die Gewalt in Bautzen von den MUFL ausgegangen ist. Immer und immer wieder wollte er hören ob die Gewalt nicht doch vielleicht möglicherweise auch von den Rechtsradikalen ausgegangen oder hätte provoziert sein können. Der Polizist blieb bei der schlichten Tatsache das es die MUFL waren. Der Journalist war nicht zufrieden – so geht Information.

  52. Sie werden es nicht glauben, aber es gibt Staaten, die von den Klügsten regiert werden; das ist bei Pavianen der Fall (Dr. Konrad Lorenz)

  53. #3 Eulenspieglein (16. Sep 2016 07:50)

    Die meisten haben doch sowieso alle Papiere „verloren“, also auch keinen Führerschein.

    Was will man da umschreiben?

    Eidesstattliche Versicherung + 1 oder 2 „Zeugen“: fertig.

  54. Pfaffen sind Islamisierungs-Apologethen, welche einfach weggesperrt werden sollten, damit der Schaden minimal bleibt.
    Austritt aus dieser verlogenen Religionsgemeinschaft
    denn nur Intelligenzmangel hindert einen solchen Entschluss.

  55. Und da muss man diese wahnsinnige hackfresse noch bis zur nächsten wahl ertragen !!!!

    Bautzen musste überall sein !!!!!

    Aber schon gemerkt? die berichten gehen schon gar nicht mehr über die rapefugees sondern ,das Sachsen ein rechtsradikales probleem hatt ..scheiss lugenpresse!!!

    AFD oder untergang!!!!

  56. Mein Schwager arbeitet als Kraftfahrer für einen Subunternehmer von WM Autoteile. Als der Mindestlohn kam, wurde die Stundenanzahl (auf dem Papier) gekürzt, damit es nicht zu einer Lohnerhöhung kam. So verdient mein Schwager weiterhin knapp 1000 Euro netto. Ob das den Fachkräften reichen wird? Ich bin da mehr als skeptisch.
    Auf der Langstrecke werden die Führerhäuser von Bulgaren, Weißrussen, Ukrainern etc. dominiert und ein Ende ist kaum absehbar. Zu den Preisen kann und darf kein Deutscher arbeiten. Wo sollen also in dem Bereich die Arbeitsplätze herkommen? Und wer glaubt, mit Pick-up – Fahrpraxis auf den Sattelzug oder auch nur den 7,5 Tonner zu wechseln, wird sich wundern, wie die Welt von da oben aussieht. Wer nicht hart und konsequent arbeiten kann, wird in dem Gewerbe nichts.

    Das ist nur eine weitere Idee, die realitätsfernen Politikergehirnen entsprungen ist. Offensichtlich haben die keinen Kontakt mehr zur arbeitenden Bevölkerung, die ihnen erzählen könnten, auf welche Schwierigkeiten deren Ideen in der Wirklichkeit stoßen werden.

  57. Hoffentlich nutzen sie ihre Chance und eifern dem Vorbild von Nizza nach. Was muss eigentlich passieren, dass sich im Volk echter Widerstand regt? Täglich werden Menschen angegriffen, verletzt, vergewaltigt und niemand unternimmt etwas, weil alles Einzelfälle sind und die Täter psychisch krank. Was ist mit den Betroffenen oder deren Eltern, Frauen, Männer, Freunde? Sind die alle nur froh, dass es sie nicht erwischt hat?

  58. Wer einen Esel fachgerecht einparken und an einen Baum binden kann, der wird doch wohl auch einen 30-Tonner fachgerecht über deutsche Strassen in eine Menschenmenge lenken können!

    Eins hat die Bundeskuh und ihre missratenen Kälber wieder mal übersehen: Im jüdisch-christlichen Abendland ist es durchaus üblich, dass jeder aufgrund seines Könnens und seines Fleisses seinen Führerschein selbst bezahlt und an allen Menschen vorbeilenkt!

  59. #56 Freies Land ®(Zentralrat für Weiße :)) (16. Sep 2016 08:30)

    Ich hoffe, saß diese Volksverräterin ihre letzten Jahre in einem Käfig verbringt und keine frohe Minute mehr hat.

    Daumen hoch, da man hier leider nicht liken kann.

  60. Deutschland ein Irrenhaus

    und die Merkel und Helfershelfer vorne weg …

    ich hoffe dieser dämliche Henkel wird auch am Sonntag abgestraft ..

    leider wird Berlin weiter von rot regiert werden.

    Aber 12 – 15 % für die AfD wäre schon ein sehr gutes Ergebnis im roten Berlin

  61. Mal ehrlich, wenn die vor haben mit nem LKW Leute zu überfahren, werden sie wohl kaum vorher den Führerschein umschreiben lassen bzw. einen machen.

    Wir Deutsche würden das allerdings fertig bringen.

  62. Na toll, dann können unsere osteuropäischen Autoklauer den Abtransport ihrer Ware diesen Leuten übertragen.

    Merkel und ihr Verein ist nur noch eine Zumutung.

  63. @Eulenspieglein (16. Sep 2016 07:50)

    Die meisten haben doch sowieso alle Papiere „verloren“, also auch keinen Führerschein.

    Was will man da umschreiben?

    Merkel schenkt ihnen bestimmt auch einen neuen Namen – und rettet damit Phantásien.

  64. #19 Eulenspieglein (16. Sep 2016 08:03)

    Muss man zur Erlangung einer Fahrerlaubnis eigentlich lesen und schreiben können?

    Das kommt ganz darauf an wo sie die Führerscheinprüfung ablegen. Im Orient ist es ausreichend, wenn man sich im Schneidersitz kauernd auf einem Teppich halten kann. Komplizierter wird es wenn sie größere Fortbewegungsmittel, etwa einen Esel oder die Königsklasse, ein Kamel, führen wollen. Hier ist neben einem guten Gleichgewichtssinn zwingend die Unterdrückung des Sexualtriebes Vorraussetzung zur Erlangung des Führerscheines. In der Vergangenheit kam es hier immer wieder wegen des erotischen Äußeren der Fortbewegungmittel zu Irritationen.

  65. Gesine Schwan, auf den aufkommenden Hass gegen muslimische Amokfahrer angesprochen:

    Die überwiegende Zahl an Verkehrsunfällen werden von deutschen LKW-Fahrern begangen. Dieser Wahrheit müssen wir ins Auge sehen.

    Danach reihte sie sich in eine -Deutschland ist scheiße Demo- ein.

  66. #77 HoffHoff (16. Sep 2016 08:42)
    Für den Tod von mehreren Dutzend würde sich schon ein Entschuldigungsgrund finden, nicht aber für das Fahren ohne Fahrerlaubnis.

  67. Aus dem Mund dieser Frau kommt immer wieder und ausschließlich etwas, was man eigentlich nur zum Düngen verwenden könnte. Sowas Blödes und Widerliches hat unser Land noch nie gesehen.

  68. #46 Falkenhorst (16. Sep 2016 08:17)
    Geht nicht das die einen Pkw oder gar einen Lkw fahren dürfen:
    „Geeignet zum Führen von Kraftfahrzeugen ist, wer die notwendigen körperlichen und geistigen Anforderungen erfüllt und nicht erheblich oder nicht wiederholt gegen verkehrsrechtliche Vorschriften oder gegen Strafgesetze verstoßen hat.“
    ————
    Prima, dann sollte man langsam mal anfangen, den Intensivstraftätern und anderen Berufslibanesen die Führerscheine abzunehmen – sofern sie welche haben.

  69. #77 HoffHoff (16. Sep 2016 08:42)

    Mal ehrlich, wenn die vor haben mit nem LKW Leute zu überfahren, werden sie wohl kaum vorher den Führerschein umschreiben lassen bzw. einen machen.

    Wir Deutsche würden das allerdings fertig bringen.

    Wahrscheinlich ist genau das der Grund warum so wenig Attentate von Deutschen verübt werden, die haben keinen LKW Führerschein ^^

  70. #46 ffmwest (16. Sep 2016 08:22)

    Die Zonenwachtel ist Dumm.

    Vom Papst bis Führerschein.

    Wer sind Ihre Berater?

    Die Wirtschaftslobby !!

    Mit der Abschaffung der Wehrpflicht versiegte auch der Nachschub an ausgebildeten LKW-Fahrern. Immer wieder waren Forderungen an die Politik nach Lösungen zu vernehmen.

    Wer sich ein Bild vom Wahnsinn machen will, der hinter dieser Wachstumspolitik steckt, der schaue sich mal die LKW´s im Bereich größerer Wirtschafststandorte an. Münchner Osten: Überwiegend Türkische Frachtunternehmen, mit Türken besetzt, Bulgaren, Rumänen, einige Ungarn usw.
    Baustellenfahrzeuge sind meistens von Deutschen besetzt – sie bauen was das Zeug hält für mehr, mehr, mehr – Arbeitsplätze, die nur noch von Ausländern besetzt werden können.

    Was der Kardinal Schönborn gesagt hat stimmt schon. Die größte menschliche Plage ist die GIER. Seit tausenden von Jahren weiß man: Die Gier frißt das Land und die Leute. Wer sich dieser Erkenntnis verweigert ist entweder frech oder dumm !

  71. Oberthema „Wir zahlen das!“

    Zuerst legt US-Politik den Grundstein für die Flutung Deutschlands mit ungebildeten und verrohten Afrikanermännern und Arabermännern, was Deutschland massiv schwächt.

    Denn geht die US-Justiz gegen Volkswagen vor („Abgas-Skandal“), was die deutsche Wirtschaft schwächt.

    Jetzt geht die US-Justiz gegen die Deutsche Bank („Wertpapier-Skandal“) vor:
    http://www.pnp.de/nachrichten/wirtschaft/wirtschaft/2221835_USA-fordern-14-Milliarden-Dollar-von-Deutscher-Bank.html

    Alles in relativ kurzer Zeit.
    Alles Verschwörungstheorien, klar.
    Fakt ist aber: Wir zahlen das!

  72. Das auch schon als „sprechender Rollmops“ betitelte hässliche Kunst-Entchen Stefanie Sargnagel lässt mal wieder Entenfäkalien von sich: „Deutsche, die sich besorgt über sexuelle Übergriffe von Ausländern äussern, halten Busengrapschn am Oktoberfest für eine wichtige identitätsstiftende Tradition.“

    Passend mitleidig dazu der Jammerartikel in der Welt, die kopfschüttelnd gemerkt hat, dass „auch intelligente und zur Selbstreflexion fähige“ Rechtspopulisten über das tragische Aussehen der Linksemanzen herziehen…. herrlich!

    http://www.zeit.de/kultur/2016-07/feminismus-rechtspopulismus-beleidigung

  73. #72 notar959 (16. Sep 2016 08:36)

    Gerade hatte ein DLF-Journalist den Polizeigewerkschafter aus Sachsen ‚investigativ‘ wegen Bautzen in der Mangel. Der Jounalist wollte einfach nicht anerkennen, das die Gewalt in Bautzen von den MUFL ausgegangen ist. Immer und immer wieder wollte er hören ob die Gewalt nicht doch vielleicht möglicherweise auch von den Rechtsradikalen ausgegangen oder hätte provoziert sein können. Der Polizist blieb bei der schlichten Tatsache das es die MUFL waren. Der Journalist war nicht zufrieden – so geht Information.

    Exakt so empfand ich das auch. Gemacht hat er das Rennen aber nicht. Wirklich überzeugt scheint dieser Journalist von seiner Linksvorgabe nicht, da ist seine Kollegin, die im Wechsel die Sendung macht, klar fester ideologisiert (wie immer sind Frauen auch hier die übelsten Fanatikerinnen).
    Was mir bei der sendung aber besonders auffiel war die schlechte Tonqualität beim Telefonat mit dem Slowenen“. Das fiel mir schon häufig auf, daß die Tonqualität schlecht wurde, wenn der Gesprächspartner gar zu kritisch.

  74. Fahrpraxis sollten die Fahranfänger unter ihnen in der Fahrbereitschaft des Bundestages erwerben.

    Die besnders fortgeschritten dürfen gleich die Minister fahren.

    Die Autos dort haben richtig PS unter der Haube. Ich geb Gas, ich will Spaß …

    So könnten die Bundesministerien auch ein paar mehr (als bislang zwei) Fachkräfte einstellen.

  75. Schauen wir mal spaßeshalber in die Vorschriften, Thema Umschreiben ausländischer Führerscheine.

    Es gibt eine Länderliste, auf denen nicht-EU-Länder wie Israel, Südafrika, Australien stehen: Keine weiteren Prüfungen notwendig, umschreiben und fertig.

    Länder, die da nicht drauf stehen, wie Syrien, Bangladesch, Afghanistan etc, bedeutet: Zur theoretischen und praktischen Prüfung antreten. Und fertig. Nix zu diskutieren.

    https://www.adac.de/infotestrat/ratgeber-verkehr/fuehrerschein/auslaendische-fuehrerscheine/andere-staaten/default.aspx?ComponentId=103847&SourcePageId=48368

  76. „Fernsteuerung“ vor dem Attentat in Würzburg

    Wie so eine „Fernsteuerung“ aussehen kann, zeigen Chat-Protokolle der Attentäter von Würzburg und von Ansbach. Wie die „Süddeutsche Zeitung“ berichtet, chattete Riaz A., der Attentäter von Würzburg, heimlich mit einem IS-Instrukteur:

    Chat-Partner: „Mit welchen Waffen beabsichtigst du zu töten?“
    Riaz A. antwortet: „Messer und Axt sind bereitgelegt.“
    Chat-Partner: „Bruder, wäre es nicht besser, es mit einem Auto durchzuführen?“
    Riaz A.: „Ich kann nicht Auto fahren.“
    Chat-Partner: „Du solltest es lernen.“
    Riaz A.: „Das Erlernen kostet Zeit.“
    Chat-Partner: „Der Schaden wäre auch erheblich größer.“

    Riaz A.: „Ich möchte heute Nacht ins Paradies kommen.“

    Laut „SZ“ standen Riaz A. und der mutmaßliche IS-Terrorist am Abend des Attentats in besonders engem Kontakt. Kurz bevor Riaz A. in einem Regionalzug in Würzburg mit einer Axt und einem Messer fünf Menschen schwer verletzt, schreibt er eine letzte Nachricht:

    Riaz A.: „Fang jetzt an.“
    Chat-Partner: „Jetzt erlangst du das Paradies.“

    Nachdem Riaz A. auf seiner Flucht eine Fußgängerin attackiert, erschießen Polizisten den Jugendlichen. Das Bekennervideo verbreitet die Terrormiliz IS nach der Tat.

    QUELLE – GMX-News

  77. Das sind die letzten Versuche und Restzuckungen vor dem
    „WILLKOMMENSVERSAGEN“ der Diktatorin Merkel.

    Die „DDR“ und ihre Nachlassverwalterin Merkel läßt Grüßen, mit ihren markant blöden Sprüchen …

    Wenn man Politik betreiben will, gehört dazu schon etwas mehr, wie nur Sprüche und Luftlöcher ….. siehe nächsten Absatz.

    WIR SCHAFFEN DAS?
    Uns hat niemand gefragt ob wir das schaffen wollen!

    Die Frau ist schlicht und ergreifend einfach krank!

  78. DIE ZEIT 31.12.2015

    Zitat

    „Die arabischen Länder haben aber historisch völlig anders gewachsene Verkehrssysteme“, sagt von Bressensdorf. In Deutschland wisse man etwa über die syrische Führerscheinprüfung so gut wie nichts.

    Fares Khalaf hat diese Prüfung vor einigen Jahren bestanden. Der 22-Jährige floh 2013 aus Syrien und besucht nun ebenfalls die DRK-Fahrschule. Die Prüfungsstrecke in seinem Heimatland war etwa 50 Meter lang. Khalaf musste zwischen zwei Hütchen durchfahren – einmal vorwärts und einmal im Rückwärtsgang. Verkehrsregeln spielten keine Rolle. „Es hängt eher von der Familie ab, wie man dort fährt“, sagt er. „Wenn der Vater sagt: ›Fahr vorsichtig‹, dann tut man das.“

    http://www.zeit.de/2015/51/fuehrerschein-fluechtinge-auto-chancen

  79. Es entbehrt jedenfalls nicht des Abstrusen, den Mondgott-Anbetern ausgerechnet nach Nizza LKW-Führerscheine zu überreichen.

    In Merkel-Deutschland zu leben, ist wie in einem nicht endenden Horrortraum zu hängen.
    Eine Erscheinung wie Angela Merkel, das muss historisch einmalig sein.

  80. Zu 08:54

    Die Vernichtung deutscher Steuergelder zum Zwecke der „Griechenland-Rettung“, die auch nur Banken „rettet“ hat nur indirekt mit den USA zu tun – aber auch hier:
    Wir zahlen das!

    Es ist natürlich alles nur ein waberndes, grummeliges „Aluhut-Verschwörungsgefühl“ im Bauch – aber das alles schadet Deutschland, entzieht nicht nur selbst erarbeitete Werte dem Nutzen der Deutschen, der deutschen Volkswirtschaft, es schadet auch nachhaltig dem gesellschaftlichen und kulturellen Zusammenhalt in diesem Land.

  81. @#102 Lawrence von Arabien , Diese Symptome weisen auf eine Schizophrene Erkrankung: Verlust an Realitätssinn und Verlust an Empathie.
    Ein Fall für den Psychologen.

  82. Mir scheint, mit einem umgeschriebenen Führerschein der ungeschriebenen Führerin kann man noch ganz andere Sachen machen als die alsbald täglichen Allahu-Amok-Fahrten.

    In südlicher Richtung unterwegs könnten IKW*-Kolonnen [Islam-Kraft-Wagen] monatlich mehrer Zehntausend
    weiße Frauen, Mädchen und Kinder als Sexsklavinnen nach Nordafrika und Arabien schaffen.

    Auf dem Rückweg kann man dann Zehntausende Fachkräfte mitbringen (links im Bild), ist also nicht mehr auf die geringen Kapazitäten der Deutschen Schleppermarine angewiesen.

    Und später kann man die IKW entweder zur Deportation aller „Ungläubigen“ verwenden oder man rüstet sie um zu mobilen Moscheen.

    Die Führerin hat an alles gedacht, dieser Völkermord wird „richtig“ umgesetzt…

  83. Die LKW Fahrer werden überwiegend aus Polen, Bulgarien, Rumänien „angeheuert“. Keiner braucht Ferkels unzuverlässige Geröllwüstenbewohner, die zu dumm sind, ihren Namen richtig zu schreiben, wenn sie denn überhaupt schreiben können. Von diesen Irren machen schon viel zu viele die Straßen unsicher.

  84. OT

    Tzeichoun E. heißt der Hannoveraner !!!

    „Tzeichoun“, das muß uralter Hannoveraner Adel sein.

    „Tzeichoun“, der Name stammt wohl aus dem Mittelhochdeutschen und galt lange Zeit als ausgestorben !!!

    .

    „Zwillingsbruder beim IS?
    Hannoveraner wegen Mord in Holland in Haft

    Ein Kleinkrimineller aus Hannover wird verdächtigt, in Amsterdam einen Mann umgebracht zu haben. Der in Linden-Mitte wohnende Mann schiebt die Schuld aber seinem Zwillingsbruder zu. Der soll sich nach HAZ-Informationen der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) angeschlossen haben.“

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Hannoveraner-sitzt-wegen-Mord-in-Holland-in-Haft-Zwillingsbruder-beim-IS

  85. Die Alte ist wirklich total irre.

    Trotzdem, ich lasse mich jetzt auch integrieren.
    Na ja, 500 Euro..so mal schnell auf die Kralle ?
    Kann doch jeder gebrauchen.

    Aber vorher wähle ich noch AfD (hä,hä).

    Ach ja, ich hab ja auch schon ein Führerschein.
    Egal, Integration kommt immer gut – da zählt die Wahrheit eh nichts.

  86. Die Autoindustrie reagiert auf die Vorschläge der Kanzlerin und erweitert ab 2017 die Modellpalette (laut Autobild stehen folgende Fahrzeuge kurz vor dem Markteintritt:)

    Kia Taqiyya (Kleinwagen)
    Ford Scharia (Van)
    Opel Umma (Großraum-Limousine)
    VW Dschihad (Off-Roader)

  87. Dieses alte Weib,aus der Hölle gesandt, hat sie nicht mehr alle..
    Gerade LKW Fahrer wurden in den letzten Jahren gepiesackt mit „Schulungen“ über die DEKRA ohne Ende.
    Es mußten ca. 6-8 Lehrgänge (so genannte „Module“ abgehalten werden. Ein solcher Abschnitt dauert jeweils einen ganzen (Arbeits) Tag!
    OHNE DIESE NACHWEISE KEINE ARBEIT ALS BERUFSKRAFTFAHRER!!
    Ist diese Alte vollends verrückt geworden, uns nun auch noch diese Dschihad Kämpfer OHNE jegliche Not auf die Straßen zu bringen??
    Es wurde damals, bei dem aufkommenden UNMUT der Kraftfahrer (über diese „Schulungen“) erklärt, DAMIT wären der Beruf einer der SICHERSTEN, weil OHNE diese erworbenen „Module“ NIEMAND mehr beschäftigt werden dürfe!! Eine Schulung kostete ca. 90-140 EURONEN!!Diese „Schulungen“ müssen alle paar Jahre wiederholt werden!
    Dieses alte Stück hat uns alle zum Schlachten frei gegeben..

  88. Diese 500 Euro sind ein schönes Konjunkturprogramm für die Bankster. Die Zeche zahlt wie immer der dumme deutsche Steuerzahler.
    Dieser wird gerupft wie eine Weihnachtsgans.

  89. Mehrheit der Deutschen will eine Obergrenze für Flüchtlinge
    Die Mehrheit der Deutschen möchte den Zuzug von Flüchtlingen nach Deutschland durch eine feste Obergrenze beschränken.

    http://www.huffingtonpost.de/2016/09/16/umfrage-obergrenze-fluech_n_12039216.html

    Österreichischer Pfarrer schleust Flüchtlinge nach Bayern – und landet vor Gericht

    „Als da keine Kontrolle war, bin ich weitergefahren“

    http://www.focus.de/politik/deutschland/als-da-keine-kontrolle-war-bin-ich-weitergefahren-oesterreichischer-pfarrer-schleust-fluechtlinge-nach-bayern-und-landet-vor-gericht_id_5946852.html

  90. LKW? Gebt Ihnen doch Panzer! Deutschland ist geachtet für seine hohe Ökonomie und Effizienz, warum nicht bei der Umvolkung? Mit LKW durchbricht man auch nicht so leicht Zäune vor Kernkraftwerken und amerikanischen Botschaften, gebt Ihnen gleich Bundeswehrpanzer, die stehen eh bloß im Depot zur „Verteidigung eines Landes“, das immer wieder nur von Innen angegriffen wird-von KanzlerINNEN

  91. Wenn man dann verdient, kann man diese 500 Euro zurückzahlen. Es werden überall Kraftfahrer gesucht.“

    an den deutschen Grenzen gibt es keine Zäune und Kontrollen, und dann will man diesen Leuten auch noch eine Fahrerlaubnis geben damit diese dann ihre eigenen Verwandten mit LKW`s aus den anderen Flüchtlingslagern, Österreich, Schweiz, Italien nach Deutschland holen, bzw. schmuggeln, oder was

  92. Noch zu 08:54

    Das ist nicht gegen „die bösen Amerikaner“, nicht gegen die normalen Menschen und sicher nicht gegen deren freiheitliche Kultur gerichtet, es sind geoplititsche Machtspiele, die (meinem subjektiven Gefühl nach) hintenrum gerade sehr stark gegen Deutschland gerichtet sind.

  93. Merkel hat immer Westdeutschland vernichten wollen, weil das ihren schönen Sozialismus kaputt gemacht hat. Nicht vergessen: freiwillige Umsiedler in die DDR waren Überzeugungstäter. Und noch 1989 lief Erika für die Stasi rum, um den Oppositionellen Havelmann auszuspionieren. Die Frau war NIE pro BRD.

  94. Frau Merkel! Mein syrischer Freund möchte seinen Lokführerausweis umschreiben lassen?
    Geht das? Lokführer werden doch auch dringend gesucht! Mein irakischer Schwager möchte sich zum Sprengmeister ausbilden lassen und eine Ich-AG gründen. Er hat schon Berufserfahrung. Zahlen Sie ihm die Umschulung, die Gründungskosten und die Erstausstattung oder muss er einen Kredit beantragen?

  95. Nürnberg (ots) – Rund 50 Beamte mussten gestern Abend (15.09.2016) zu einer Asylbewerberunterkunft im Nürnberger Süden eingesetzt werden, um eine möglicherweise größere Auseinandersetzung zu verhindern. Letztlich kam es zu einer Anzeige wegen Körperverletzung.
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/3431364

    Die Situation auf dem Wohnungsmarkt in der Hansestadt ist angespannt. Viele Menschen finden keinen bezahlbaren Wohnraum. Auch für Flüchtlinge gibt es nicht genügend Unterkünfte.

    http://www.abendblatt.de/themen/Wohnungsnot-hamburg/

  96. DIE ARME IRRE AUS DER UCKERMARK HATTE NE TOLLE IDEE

    Jeder normale Mensch muss doch erkennen:

    DIE HAT SCHON LANGE NICHT MEHR ALLE LATTEN AM ZAUN

  97. #17 fluechtling.net

    In den USA fahren oft Gruppen von Schwarzen in weisse harmlose Stadtviertel um dort Leute auszurauben oder aus rassistischem Hass zu verprügeln.

    Diese Bedrohung wird in den USA dadurch abgepuffert, dass dort jeder eine Schusswaffe besitzen und führen darf. Viele haben im Handschuhfach einen kleinen Revolver. Dadurch klappt das mit dem – mal kurz irgendwen überfallen und ausrauben – nicht immer so reibungslos. Schwarze Täter werden manchmal auch von ihren Opfern erschossen. In den USA gibt es übrigens auch die Gutmenschenfraktion, die dann Kerzen aufstellt und Menschenketten bildet, für den armen toten Täter, der nicht anders konnte.

  98. Bundesmuslima Merkel handelt konsequent und logisch. Als LkW-Beifahrerin von Nizza hat Sie ja bereits erlebt wo die Kernkompetenzen ihrer hochqualifizierten Gäste der Friedensreligion liegen. Im töten von Menschen mit einem LkW.

    Da Sie ihre Macht bedroht sie, setzt Sie nun ein Konzept um das für Sie und ihre Gäste eine WIN WIN Situation ergibt.

    Die Surensöhne werden in Deutschland mit LkW’s bewaffnet um uns zu töten und Sie kann das Volk töten lassen, das Sie nicht mehr möchte. Außerdem haben ihre Mitarbeiter auch die Möglichkeit Pakete direkt abzugreifen und als Sachleistungen zu konsumieren.

    In der Zwischenzeit arbeiten die Medien weiter an der gesellschaftlichen Spaltung:
    https://www.youtube.com/watch?v=kQyhErA_qiQ

    Seehofer schnappatmet angesichts der Invasion von Merkels muslimischer Genmozid-Armee am eigenen Volk.https://www.youtube.com/watch?v=TbW6UDQbAvE

    2017 wird das Jahr des Artikel 20.4 GG.

  99. Unglaublich, so eine dermaßen dämliche Person als Regierungschefin zu haben! Die versucht krampfhaft, ihren Mist, den sie verzapft hat, den Deutschen schön zu reden!

  100. Es werden überall Kraftfahrer gesucht.

    Autos und Lkws? Pah. Viel wichtiger: Es werden meines Wissens nach überall händeringend Panzerkommandeure, Bomber-Piloten und Flugzeugträger-Kapitäne gesucht. Es wird doch wohl mal unbürokratisch möglich sein, kurz ein paar syrische Moped-Führerscheine umzuschreiben! Wir müssen da etwas mehr Flexibilität an den Tag legen, um den Integrationsprozess nicht zu blockieren.

  101. Wie eine Führerscheinprüfung in Syrien abläuft, weiß ich nicht. Aber wie es in Indien geht, kann ich berichten. Wobei ich annehme, daß es in der arabischen und afrikanischen Welt nicht qualifizierter zugehen wird.
    Eine praktische Ausbildung und Fahrprüfung gibt es in Indien nicht. Es wird nur Theorie gelehrt. Das sieht so aus, daß etwa 30 Fahrschüler in einem Raum sitzen und der Fahrlehrer ungefähr eine Stunde lang erzählt (eine Stunde ist Vorschrift).
    Da es über indische Verkehrsregeln nicht möglich ist eine ganze Stunde lang zu reden, erzählt der Lehrer oft von Urlaubserlebnissen oder anderes.
    Ist die Stunde herum, wird einer der 30 Probanden ausgesucht. Ihm wird nun eine Frage gestellt, die irgendwas mit Straßenverkehr zu tun hat.
    Antwortet er, egal was, gilt die Prüfung als bestanden. Da man davon ausgeht, daß die anderen auch verstanden haben, werden im Anschluß 30 Führerscheine ausgestellt.
    Kosten: 500,– Rupies (etwa 7,–€).

  102. #118 susiquattro (16. Sep 2016 09:18)
    LKW? Gebt Ihnen doch Panzer!
    ——————
    Das ist eine ganz andere Schiene, die über die Moslemquote bei der BW läuft.

  103. würde mich auch nicht wundern, wenn die Merkel die dringend benötigten LKW Fahrer gleich nach Calais an die Französiche Grenze, zum Leute Schmuggeln nach England weiterreichen würde, um die EU noch schneller mit Moslems zu füllen

  104. ich kann mir das alles nur noch so erklären: eine fremde Macht (Aliens) hat ein Verblödungsvirus in die Klima des Bundestages eingeleitet…
    Anders kann man sich diesen alltäglichen Wahnsinn und totale Verblödung nicht mehr erklären!

  105. Ich kenne da so halbwegs einen Fall, in dem einem Syrer einen vom Amt bezahlten Führerschein eingezogen wurde und oder weil(?) er wegen Vergewaltigung verurteilt wurde.
    Der wollte dann den Schein wieder haben und musste deswegen zum Idiotentest.
    Jetzt dürft ihr raten, wer auch den Test bezahlt hat. -Richtig!-

    Die Randale im Amt, die er veranstaltet hat, weil er Termine versäumte und extrem unpünklich war, eine Bekannte von mir dabei bedrohte, erwähne ich nur am Rande.
    Wie das ausgingt, weiß ich nicht, vermute aber, er fährt wieder rum.

  106. Die ehemalige FDJ Sekretärin drückt mir ihren Tipps und Tricks nur ihrer Hilflosigkeit und Überforderung aus. Das Mörkel hat außer ihrer Machtgeilheit absolut keine Kompetenzen zum führen einer Industrienation vorzuweisen.
    Viele erinnern sich noch an ihren Hilferuf: „Wir (?) müssen die globale Durchschnittstemperatur bis blablabla um 2 C senken. Sonst blablabla“
    IM Erika und ihre Entourage sind total am Ende!
    Mit jeden Tag länger im Amt, kostet das Gesockst im realen Leben Menschenleben!

  107. Autodschihad: Wir zahlen das!

    Jupp! Und nicht nur mit unserem Geld, sondern auch mit unserem Leben…

  108. das ist eine Spitzenleistung der Politnullen.
    Allen voran das strunzdumme Murksel, deren inhaltsloses Gebrabbel ist atemberaubend.
    Führerscheine aus den inkriminierten Ländern werden, soweit vorhanden, nicht umgeschrieben.
    LKW Fahrer ist ein anspruchsvoller Ausbildungsberuf mit hohen Anforderungen an
    Kenntnissen und Fähigkeiten. Einwandfreie Sprachkenntnisse, Gesundheitszustand, Fachwissen, Fahrkönnen und persönliche Zuverlässigkeit sind unabdingbar. Die Ausbildung kostet mehrere tausend €. Nur wenn die Politmarodeure erneut auf die Gesetze pfeifen kann man jedem Invasor einen Führerschein geben. Die Spediteure sind scharf darauf ihre 200.000€ LKW´s denen zu überlassen und die Versicherungen werden noch die Prämien senken. Jagen wir Murksel und Co zum Teufel, ich bin mir allerdings nicht sicher, daß der die reinläßt. Die würde in kürzester Zeit auch die Hölle ruinieren.

  109. Wenn das merkel es ehrlich meint, sollte das
    merkel auch den LKW-Führerschein erwerben und
    sich der friedliebenden Religion des Friedens
    als Fahrerin zur Verfügung stellen.
    Werden Frauen auch von 72 Jungfrauen verwöhnt ?

  110. Wenn das so kommt, dann benötigen die Asylforderer ja auch noch eine Kfz Versicherung. Aus Sicht der Versicherer müsste man behaupten, solche Strassenverkehrsgefährder nach Überprüfung eher nicht zu versichern. Allerdings ist die Maßnahme der irren Kanzlerin ja auch wieder ein Teil der ziemlich gut laufenden Asylindustrie – und da ist schließlich noch jede Menge Geld zu verdienen.
    Problematisch wird es, wenn tatsächlich die Unfallzahlen und dadurch die
    Regulierungen der Versicherungen steigen. Denn dann steigen zwangsläufig unser aller Prämien. Danke Frau Merkel!

    OT
    Des weiteren prognostiziere ich, nach der BT Wahl 2017, wenn weiterhin schwarz-rot-grün an der Macht ist, eine Erhöhung der Mehrwertsteuer um mindestens 1%. Damit weiter die schwarze Null gehalten wird und der Satz „wir schaffen das“ annähernd umsetzbar bleibt. DEU liegt im unteren Mittelfeld der MwSt Sätze in der EUdSSR und 1% Erhöhung tut niemandem richtig weh… In weiser Zukunft: Danke Frau Merkel!

  111. #136 Nemesis001 (16. Sep 2016 09:45)

    …der wollte dann den Schein wieder haben und musste deswegen zum Idiotentest.

    ——————————————–

    …was, Musels müssen auch zum „Idioten-Test“? Mit dem IQ eines Standstreifens – können sie den doch unmöglich bestehen, sagt sich hier doch der gesunde Menschenverstand… :)) …

  112. Verkehrsverhalten in der dritten Welt:

    Ich wohne in einer Kleinstadt in Indien. Hier gibt es nichts, was an Verkehrsregeln erinnert, keine Ampeln, Zebrastreifen, Fahrbahnmarkierungen, nichtmal Verkehrs- oder Hinweisschilder.
    Und so wird auch gefahren, völlig regellos.
    Als ich mal mit dem Motorroller mitten auf der Straße anhalten mußte weil ich abbiegen, jedoch den Gegenverkehr erst durchlassen wollte (ich hatte sogar den Blinker eingeaschaltet, was sonst niemand macht), ist mir ein anderer Rollerfahrer fast in die Karre gefahren.
    Er schimpfte, was mir einfiele, einfach mitten auf der Straße anzuhalten.

    In der nächst größeren Stadt in der Nähe, in Mapusa hingegen gibt es sogar einen Zebrastreifen.

    Allerdings betritt man den als Fußgänger nur, wenn man vor hat, sich umzubringen. Niemand käme auf die Idee, dort anzuhalten, um Fußgänger passieren zu lassen.

    Tagsüber steht an diesem Zebrastreifen immer ein Polizist. Haben sich genügend Fußgänger am Straßenrand versammelt, die auf die andere Seite wollen, trillert der Poizist auf der Pfeife und gestikuliert wild mit den Armen. Damit versucht er, den rollenden Verkehr zum Anhalten zu bewegen, was nicht immer auf Anhieb funktioniert.

    Wenn dann doch endlich die Fahrzeuge stehen, können die Fußgänger halbwegs sicher die Straße passieren. Sie müssen trotzdem immer nach allen Seiten schauen und sprungbereit bleiben, denn es kommt immer wieder vor, daß ein Motorrollerfahrer nicht kapiert hat, warum alle anderen stoppen und sich durchschlängelt.

    So geht Straßenverkehr in der dritten Welt.
    LKW-Fahrer in Indien bezeichne ich immer als potenzielle Serienmörder.
    Setzt man solche Menschen in einen Deutschen LKW auf Deutschlands Straßen, wirds lustig.

  113. @#54 ffmwest (16. Sep 2016 08:22)

    Die Zonenwachtel ist Dumm.

    Vom Papst bis Führerschein.

    Wer sind Ihre Berater?

    Mein Tipp. Synagoge des Satans.

  114. #141 Wazzzup (16. Sep 2016 09:54)

    Nicht immer nur materiell denken.

    das merkel denkt agitationsgewöhnt und propagandaweisend das, was das merkel bei
    den Stasi 1.0 – Spießgesellen verinnerlicht
    hat : Die (Gesamt-) Deutsche Identität
    zu zerstören.
    DAS merkel MUSS ENDLICH WEG !

  115. #135 DerHinweiser (16. Sep 2016 09:38)

    „ich kann mir das alles nur noch so erklären: eine fremde Macht (Aliens) hat ein Verblödungsvirus in die Klima des Bundestages eingeleitet…
    Anders kann man sich diesen alltäglichen Wahnsinn und totale Verblödung nicht mehr erklären!“

    Den Verdacht habe ich auch schon länger.

  116. Mit dem Geld, das hier im Land ein einzelner gesunder Flüchti-Mann auf unsere Kosten geschenkt bekommt, könnte zehn wirklich bedürftigen Personen vor Ort geholfen werden.

    Das alles ist blanker Wahnsinn – und dass die Deutschen die dafür Verantwortlichen, politisch total Unfähigen weiterhin durch Wahl an der Macht halten, lässt einen fassungslos verzweifeln.

  117. Bei der Bahn fehlen viele Lokführer.Bestimmt hat Merkel auch dafür schon einen Plan.
    Entweder ist die strunzdumm oder eiskalt.Oder von beiden etwas.

  118. Ich fühle mich gleich viel sicherer seitdem ich weiß, daß dank der Führerin bald potentielle Soldaten Allahs einen Tanklaster mit 30.000 Liter Super unverbleit durch meine Stadt steuern dürfen.

    Dafür geht man gerne arbeiten und zahlt mit Freuden Steuern und Krankenkassen-Beiträge.

  119. #126 Logixx ,

    es darf in den USA keineswegs „jeder“ eine Waffe besitzen. Das Waffenrecht ist in den Bundesstaaten sehr unterschiedlich und gerade in den belasteten Zonen, in den Großstädten häufig extrem eingeschränkt.

    Sehen Sie sich mal an wie viele Weiße pro Jahr von Schwarzen ermordet, überfallen oder vergewaltigt werden, ohne dass das dort zum Thema wird. Black Lives Matter.

    Es mehren sich auch die Fälle in denen Weiße von Schwarzen totgefoltert oder angezündet werden.

    Das mit dem Abpuffern mag wohl noch verhindern, dass die Zustände sich völlig denen in Süd Afrika annähern und noch gibt es sichere Regionen. Den tausenden Opfern schwarzer Gewalt ist das vielleicht ein Trost.

    Ich sehe durchaus, dass es in den USA noch einige Gesetze gibt, die der totalen Unterdrückung im Weg stehen. Es ist aber alles nur eine Frage der Zeit.Der Kulturkampf, der Krieg gegen Weiße wird in aller Öffentlichkeit, in den Medien, Schulen, Universitäten, durch Massenmigration und alltägliche, ganz reale Gewalt immer aggressiver geführt. Dennoch bleibt sie bislang den meisten durch die virtuelle Welt von Fernsehen und Kino verborgen.

    Mit zunehmender Aggressivität gehen auch die Internet Mogule von Facebook bis YouTube gegen unabhängige Stimmen im Internet vor. Es wird massenweise gelöscht,gesperrt und manipuliert. Das tun die ohne Maas und Merkel aus voller Überzeugung.Zuckerberg z.B. steht voll hinter BLM. Er selbst lebt natürlich, geschützt von eigenen Wächtern hinter dicken Mauern.

  120. Letztes Jahr noch wollte sie doch die Millionen Ärzte, Raketentechniker, Ingenieure zu Chemielaboranten ausbilden lassen, so dass sie sich beim Bombenbau leichter tun

    Jetzt will man aus diesen hochqualifizierten Sprenggläubigen Kraftfahrer machen

    Ich kenne das noch aus den 60er und 70er Jahren, da hat man als türkischen Führerschein Geburtsurkunden oder Heiratsurkunden vorgelegt und umschreiben lassen zur Fahrerlaubnis hehe und so fahren sie heute noch. Habe letzte Woche zugesehen wie eine Irakerin in eine Parkbucht gerade reinfahren sollte, vorwärts und dazu 20 x hin und her rangiert ist.

  121. #151 Johannisbeersorbet (16. Sep 2016 10:12)

    „Ich fühle mich gleich viel sicherer seitdem ich weiß, daß dank der Führerin bald potentielle Soldaten Allahs einen Tanklaster mit 30.000 Liter Super unverbleit durch meine Stadt steuern dürfen.“

    Erst mal werden die sicher nur für Biodiesl Transporte eingesetzt.Aber das wäre ja Diskriminierung.
    ………………………………………

    Hoffentlich fährt solch eine Schläfer-Fachkraft nach einer Einflüsterung nicht in die „Waschmaschine“ in Berlin.Das wäre der Super-Gau.
    Merkels Politik wird immer zur Gefahr auch für sich dem Wahnsinn verweigernde Länder.

  122. Wir brauchen wieder eine fähige Staatsführung denen das Wohl vom eigenen Volk nahe liegt und nicht das von Invasoren aus Tukkatakkaland.Zudem müßten diese unsinnigen Quasselshows,ausufernden Ratequizshows und Kochsendungen im TV abgeschafft werden.

  123. # 135 Der Hinweiser
    Ja, dahinter steht eine fremde Macht. Es sind aber nicht Aliens, sondern ganz menschliche Verbrecher ( Soros, Rothschild, Goldman Sachs & Consorten)

  124. Was ihr nur immer an Frau Merkels genialen Ideen herumzumäkeln habt… Das mit den afrikanischen Chemielaboranten ist doch zum vollen Erfolg geworden…Bayer müsste schließen ohne die.

  125. #101 Lawrence von Arabien (16. Sep 2016 09:03)

    Das sind die letzten Versuche und Restzuckungen vor dem
    „WILLKOMMENSVERSAGEN“ der Diktatorin Merkel.

    Die „DDR“ und ihre Nachlassverwalterin Merkel läßt Grüßen, mit ihren markant blöden Sprüchen …

    Wenn man Politik betreiben will, gehört dazu schon etwas mehr, wie nur Sprüche und Luftlöcher ….. siehe nächsten Absatz.

    WIR SCHAFFEN DAS?
    Uns hat niemand gefragt ob wir das schaffen wollen!

    Die Frau ist schlicht und ergreifend einfach krank!

    Ich will da gar nichts schaffen. Im Gegenteil, ich will dazu beitragen daß der Wahnsinn möglichst bald scheitert.

    Widerstand jetzt. Es gibt viele Möglichkeiten Sand im Getriebe zu sein, Asylbetrugs-Gewinnler zu boykottieren und überall Sabotage zu betreiben.

    Im von der Wehrmacht besetzten Europa gab es für die Zivilbevölkerung subtile Möglichkeiten, der Besatzungsmacht zu schaden.

    Vielleicht SCHAFFEN WIR es wieder, ein freies Deutschland, mit einer eigenen, für unser Wohl tätigen Regierung zu erreichen.

    Davon können wir Restdeutschen heute lernen und können gegen die Besatzungsmacht und die Fremdregierung ähnlich vorgehen.

  126. Es kam einmal vor einign Jahren eine Fernsehreportage einer grossen Arabischen Stadt, ich weiss jedoch nicht mehr ob es Syrien oder Irak war, zum Thema Ramadan.

    der Deutsche Reporter sass mit dem Einheimischen Mann der gerade von der Arbeit kam im Wagen und sie fuhren zu ihm nachhause, die Fahrt ging quer durch die Stadt, es war also Feierabendverkehr und die Männer sassen hungrig im Wagen und wollten verständlicherweise ’so schnell wie es geht“ nachhause wo es kurz darauf was zu mampfen gab.
    Aber wie bei deren Mentalität so üblich, „so schnell wie es geht um jeden Preis.“
    `
    Man sah das alle Wagen mit viel zu hoher Geschwindigkeit rasten, sich mittten in der Stadt überholten, und Ampeln einfach ignoriert wurden. Die fuhren dort wie die Irren.

    Und wenn ein Araber mal in eine Situation kommt das er was Falsch machte und ein andere Automobilisrt hupt kurz und zeigt an seinem Gesichtsausdruck das er sauer ist, geschweige Vögelchen oder den Scheibenwischer zeigt, „ihr wisst wie die dann reagieren.
    Bei Ankunft der Ware anständig in der Reihe stehen und warten bis die Kollegen vorher drann waren…tja, bei den Taxiunternehmen meiner Stadt habe ich auch schon so einiges vernommen wie Muslime darüber denken.
    Warten? Nix da, ich zuerst..und dann wird sich nach vorne gedrängt, bei Beschwerden gedroht.

    Sobald die Autobahnen mit denen auch noch voll sind wird sich einiges in Deutschland verändern, und das nicht zum positiven.

  127. #157 Pommesmayo (16. Sep 2016 10:28)

    #151 Johannisbeersorbet (16. Sep 2016 10:12)

    „Ich fühle mich gleich viel sicherer seitdem ich weiß, daß dank der Führerin bald potentielle Soldaten Allahs einen Tanklaster mit 30.000 Liter Super unverbleit durch meine Stadt steuern dürfen.“

    Erst mal werden die sicher nur für Biodiesl Transporte eingesetzt.Aber das wäre ja Diskriminierung.
    ………………………………………

    Hoffentlich fährt solch eine Schläfer-Fachkraft nach einer Einflüsterung nicht in die „Waschmaschine“ in Berlin.Das wäre der Super-Gau.
    Merkels Politik wird immer zur Gefahr auch für sich dem Wahnsinn verweigernde Länder.

    Da müssen sich nur zwei Zellen zusammentun:

    – Ein Laster mit Diesel
    – ein 40-Tonner mit Ammoniumnitrat-Dünger.

    Das rummst ordentlich.

  128. @ #162 pro afd fan (16. Sep 2016 10:39)

    dahinter steht eine fremde Macht. Es sind aber nicht Aliens, sondern ganz menschliche Verbrecher ( Soros, Rothschild, Goldman Sachs & Consorten)

    BINGO!

    Aber das darf nur unter uns bleiben.

  129. .
    Diese nur noch
    dummschwätzende,
    eingebildete Apparatschik-Frau
    betrachtet Deutschland und die Deutschen
    als einen großen Kindergarten und meint mit affigen
    Sprüchen im Stil einer FDJ-Propagandistin, die
    Deutschen wie kleine Kinder für zutiefst
    fragwürdige Ziele einspannen zu
    können, die sie zu Deppen
    im eigenen Land
    stempeln.
    .

  130. Die sollen mindestens Führerscheinprüfung ablegen. Punkt. Ich mußte für meinen Führerschein schwer arbeiten. Die kaufen sich die Führerscheine für ein Apfel und ein Ei.

  131. WÄHLT MERKEL MIT IHREN ABENDLAND VERNICHTERN AB!

    Sie haben k e i n e Legitimation mehr politische
    Verantwortung in unserem Land auszuüben …..

    Das wäre ihre Leitbild als Politiker/innen, davon sind unsere Politiker meilenweit entfernt, und Leben in einer anderen Welt …. und machen genau das Gegenteil von dem, wozu sie das Grundgesetz (DEUTSCHE LEITKULTUR), verpflichtet….

    „Ich schwöre, dass ich meine
    Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen
    Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde.“

    SO WAHR MIR GOTT HELFE!

  132. Die meisten Invasoren sind schon mit dem Fahrrad katastrophal unterwegs, dass wird ein Spaß wen die Auto fahren.
    Und das werden sie, keine Sorge.
    Gibt bestimmt genug deutsche Gutmenschenidioten, die denen jetzt Car-Sharing Projekte einrichten.

  133. „Die moslemischen Schlächter sollen schneller, leichter und auf Steuerzahlerkosten legalen Zugang zu LKWs bekommen. Merkel will ihren syrischen Gästen eine deutsche Kraftfahrerlizenz bezahlen.“

    Ist doch wichtig, schließlich müssen „Flüchtlinge“ mit ihren Clans und Großfamilien in jeder Hunsicht mobil sein. Und auch MUFLs haben ein Recht auf Teilhabe…

    http://www.pi-news.net/2016/09/mit-vier-frauen-und-23-kindern-nach-germoney/#more-532427

    Dass PI die gestrige Illner-Schau zum Thema „Waffenruhe in Syrien – Hoffnung auf Frieden?“ nicht dokumentiert, ist kein Schaden, muss man, glaube ich, auch nicht unbedingt gesehen haben!

    Das Intelligenteste kam tatsächlich von Sahra Wagenknecht, gefolgt eventuell vom Todenhöfer. (Ist der jetzt eigentlich Merkels Botschafter beim IS!?)

    Und Hape Kerkeling tritt offenbar jetzt nicht mehr als Horst Schlämmer auf, sondern nennt jetzt seine urkomische Kunstfigur eines „Politikers“ Elmar Brok!

    Ozan Ceyhun, der bei Illner einen Auftritt hatte, ist aber schon ein Granaten-Knaller: „Nachdem er von 1986 bis 2000 Mitglied bei den Grünen gewesen war, als deren Experte für Migrations- und Asylpolitik er … von 1990 bis 1992 wirkte. Von 1992 bis 1998 arbeitete er zunächst als Referent und später Referatsleiter im Hessischen Sozialministerium, von 1993 bis 2000 war er Mitglied des Kreistages des Landkreises Groß-Gerau. Stellvertretender Vorsitzender des des Interkulturellen Rates in Deutschland ist er seit 1997. Von 1998 bis 2000 war er Abgeordneter des Europäischen Parlaments für die Grünen, von 2000 bis 2004 für die SPD. 2000 wurde eine von Ozan Ceyhun herausgegebene Publikation zum Thema Islamismus in Europa unter dem Titel ‚Politik im Namen Allahs‘ veröffentlicht.“ (Wikipedia)
    Irgendwie erinnert der mich an die bunte Biographie Horst Mahlers: Burschenschaftler, SDS-Aktivist, RAF-Mitbegründer und -Anwalt, Funktionär der Mao-KPD, freischwebender Linker, NPD-Anwalt und -funktionär, Hitlerverehrer …
    Allerdings sitzt Mahler als Leugner des Völkermords an den Juden im Knast, Ceyhun als Leugner des Völkermords an den Armeniern in diversen Parlamenten und hiesigen Multikulti-Ausschüssen: „Heute ist der Tag, an dem wir den Oppositionsparteien, die mit den Tempelrittern gemeinsame Sache machen, als Nation eine Antwort geben. Heute ist der Tag, an dem für eine ehrenhafte und unabhängige Türkei die AKP zu wählen ist“, lautet sein Credo!
    Bei Mahler als schizophrenem Phänomen wäre interessant, „wann“ er mehreres „gleichzeitig“ war, z. B. Maoist und Hitlerverehrer, bei Ceyhun, ob und wie er SPD und AKP unter einen Hut bringt. Aber vermutlich sind das alles auch gar keine richtigen Widersprüche, und bei Ceyhun erleichtert eine doppelte Staatsbürgerschaft auf jeden Fall einiges, so sein linksgrünes „Engagement“ bei uns und faschistische Aktivitäten in der Türkei!

  134. #159 Anita Steiner (16. Sep 2016 10:33)

    DARAN KANN MAN ERKENNEN, DAS TRAGEN EINER BURKA DIENT AUSSCHLIEßLICH ZUR ABGRENZUNG IN EINEM WESTLICHEN GESELLSCHAFTSSYSTEM UND BEWUSSTE AGITATION ZUR PROVOKATION.

  135. Ich bin LKW-Fahrer im internationalen Fernverkehr.
    Also: Nur der Führerschein nützt erst mal gar nichts. Um gewerblich fahren zu dürfen muss man die sogenannten Module absolvieren. Also Fahrsicherheit, gesetzliche Bestimmungen, Ladungssicherung etc.) Damit bekommt man den Code 95 für 5 Jahre in den FS eingetragen. Zusätzlich sollte man noch den ADR/Tank-Schein haben. (Gefahrgut) Ohne das geht gar nichts.
    Wie sollen das die Rapefugees auf die Reihe kriegen?
    Und wenn es ein paar tatsächlich schaffen sollten, werden sich die Spediteure ihre LKWs ganz sicher gerne schrotten lassen.
    Ein gutes Beispiel für die Abgehobenheit und den Realitätsverlust der politischen Kaste.
    Außerdem ist das Umschreiben eines syrischen FS in einen deutschen gesetzlich gar nicht möglich. Es besteht kein Abkommen zwischen den Ländern. Die müssen die Prüfungen machen. Noch jedenfalls.
    Für C/CE muß man ca. 10.000 auf den Tisch legen – das kostet alle und erfordert Deutschkenntnisse. Ich sag nur Ladepapiere, Berechnung der Ladungssicherung etc.

  136. Viel Spaß mit den „südländischen“ Kraftfahrern. Die haben doch alle eine kurze Zündschnur!

    Ich fahre täglich mehrmals eine Strecke auf der 120 Tempolimit herrscht. Es fällt mir auf, dass man immer von Autos mit massiv erhöhter Geschwindigkeit überholt wird, in denen 1 oder mehrere Südländer sitzen (meist mit dunklen Sonnenbrillen).

    Für unsere Schätzchen gelten die deutschen Gesetze ja nicht…

  137. Wenn ich das zum Audruck bringe, was ich von der Frau halte, werde ich hier für die nächsten 100 Jahre gesperrt !

  138. TA (partiell)

    Wolfgang Schäuble in „WAS NUN ?“ (ZuDooF):
    „Es gibt bisher keinen Menschen in Deutschland, der einen Euro weniger bekommt, weil Flüchtlinge zu uns gekommen sind.“

    Der Schenkelklopfer des Monats – wahrscheinlich sogar Jahres!!!

    Und dieser übermorgen 74 Jahre alte Mann, der kürzlich noch seinen Justiz-Kollegen zum Rücktritt aufforderte, der nun selber dafür fällig ist, verkörpert die Nummer Zwei einer Bundesregierung, galt lange als Reserve-Kanzler.

    Zig Milliarden Euros aus reinen Steuermitteln (insbes. Gewerbesteuer), die DIREKT den Flüchtlingen und Wutzfluchenden zugute kommen, daher in der staatlichen Rentenversicherung, im Straßenbau und x einheimischen Infrastruktur-Projekten fehlen, und vor diesem Hintergrund will dieser aufgeblasene Typ von seinem senilen Wolkenkuckucksheim aus sein ganzes Volk für dumm verkaufen.

    C aritativer
    D eutscher
    U ntergang

  139. #70 schrottmacher (16. Sep 2016 08:35)
    ——————-

    ach woher denn.

    diese analphabetischen niedrigintelligenzler bevorzugen doch als berufswunsch anwalt oder arzt.

    gott schütze europa und besonders österreich, deutschland und schweden.

  140. Angenehme Vorstellung, durch unser Dorf fahren täglich wenigstens 3000 von den grossen Dingern, nicht gerechnet die kleinen und normalen PKW. Teilweise stehen da 5 40Tonner hintereinander an der Ampel.
    Ist schon seltsam, ein offiziell im EU-Ausland erworbener internationaler Führerschein eines Deutschen ist hierzulande ungültig und kann auch gar nicht legalisiert werden. Aber für Fantasieführerscheine, da schmeisst man den Asylbetrügern auch noch Geld hinterher.

    #44 Marie-Belen; Selbst in Bayern hat die CSU aktuell wohl die absolute verfehlt und wird zwangsweise ne Koalition eingehen müssen. Die gelben werden wohl da als Mehrheitsbeschaffer herhalten müssen, Hoffen wir mal, dass die sowie die grünen unter 5% landen. Aber bis in 2 Jahren fliesst noch viel Wasser die Isar runter.

    #58 notar959; Lächerlich, diese Bamf Leute sollten vielleicht nochmal in die Grundschule.
    Selbst ein 8 Jähriges Kind kennt den Unterschied zwischen 1 und 10. Die haben doch sicher, wenn die Zahlen die uns Anfang des Jahres verkündet wurden, tatsächlich stimmen sollten, bei der Anzahl der noch zu registrierenden nen Nuller vergessen.
    Letztes Jahr, paar Wochen früher kamen allein in München jeden Tag 20.000 Leute an.
    Macht aufs Jahr gerechnet 7,3Mio. Und da wurdde uns was von 1,9Mio erzählt. Zwischenzeitlich kamen locker nochmal 1,5Mio.

    #66 Libero1; In RLP oder Negersachsen Regionalprogramm wurde gestern behauptet, dass mittlerweile etwas mehr wie 1000 nen Job haben, das wären grade mal 6,% aller, die eine Arbeit annehmen dürften. Auch in Ansbach/Mfr wollen die den Asylbetrügern mittlerweile ne Arbeit zuschanzen. Die sind ja alle so fleissig und wollen unbedingt arbeiten, bla bla blub. Recht viel mehr als den Müll auf der Strasse wegräumen, oder Laub im Herbst zusammenrechen werden die wohl nicht auf die Reihe bringen. Wenns um Winterdienst mit der Schneeschaufel um 5 in der früh bei 10° Minus geht, wird der Arbeitseifer in ungeahnte Höhen schnellen.

    #99 RechtsGut; Blöd gelaufen, nix gibs mit Paradies. Das geht nur, wenn man nicht nur sich selber umbringt, sondern auch noch ungläubige mitnimmt.

    #99 RechtsGut; Der Opel Truthahn wird in Islam umbenannt.

  141. @ #177 Martin Schmitt (16. Sep 2016 11:52)

    Herr Soros, der Wohltäter in eigener Sache.

    Der zeitgenössische Wohltäter (Kapitalist) von heute ist linksdrehend.

  142. Wo ist das Problem?

    Wenn dreißigjährige analphabetische Ziegenhirten stolz in die Kamera quäken,
    sie seien nach Germoney gekommen, um zu studieren, werden diesselben Figuren
    doch wohl in der Lage sein, einen läppischen LKW in die nächstbeste Fußgängergruppe zu bugsieren…

  143. #28 JJ (16. Sep 2016 08:05)

    Und wer mal in Tunesien mit einem „Auto“ unterwegens war, der weiß auch, dass dies einem Abenteuer gleicht.

    Stufe 2 zur Förderung des Brutooinlandsprodukts: So spart sich der Michel den Auslandsurlaub. Visafreie Urlaube in der Türkei und sonstwo in Kuffnuckistan kann man heute in Neu-Kölln, Marxloh und sonstwo machen. Jetzt toppt Makel das noch mit visafreiem Abenteuerurlaub. Und da die Flüge entfallen, schont man zugleich die Umwelt.

    Positiv denken?

  144. Merkel ist das Vorbild aller Rassisten und liefert Diskriminierung und Ausgrenzung vom Feinsten!

    Jeder in unserem Lande geht davon aus das zB Ärtzte, Rechtsanwälte, Zahnärzte, Medienspizialisten, alle mit auch weit geringerer Ausbildung, sowie Zuwanderer aus aller Herren Länder jederzeit bereit und in der Lage sind ihren Führerschein selbst zu erwerben bzw umzuschreiben und auch selbst zu bezahlen.
    Diese Bereitschaft und Fähigkeit spricht Merkel ihren Gästen ganz offensichtlich rundweg ab. – Ja wenn das kein Rassismus, keine Diskriminierung und keine Ausgrenzung sein soll, dann gibts in unserem Land auch sonst keine Rassisten!!!

  145. syrische LKW-Satire
    Das ist die Rache der *Blutwurst (*Ferkel)
    Schlau-Seehofer hat extrem-ungemütliche rechtspopolustige AfD-Ziele ins demokratische CSU-Lager geholt .
    Sowas kann eine abgrundtief-bösartige hinterlistige „über Leichen gehende“ Führerin nicht aktzeptieren.
    Nun steht er vor seinem „Anti-Terror“ Zaun um das Oktoberfest und weiss : „nächstes Jahr brauchen wir was größeres/stärkeres“ wg. der syrischen Blitzradikal-LKW-Fahrer .

    Aber was kann einen 40-Tonner oder einen Tankwagen mit Anhänger voll mit Brandbeschleuniger aufhalten ?
    Das Ende aller Volksfeste in D. !

  146. #181 ketzerhammer (16. Sep 2016 12:17)

    @ #177 Martin Schmitt (16. Sep 2016 11:52)

    Herr Soros, der Wohltäter in eigener Sache.

    Der zeitgenössische Wohltäter (Kapitalist) von heute ist linksdrehend.“

    Sieht man sich die kommunistischen Regime an, so wird klar, weshalb das so ist. Nach der Enteignung der Massen ist das „Volkseigentum“ einschließlich der Arbeitskraft in den Händen einer winzigen Clique, die keine Kritik zulässt und ihre Gegner als Klassen – heute Menschheitsfeinde wegsperrt.

    Ich habe mich früher immer gewundert, dass der Kommunismus gerade von den Geldeliten so viel Unterstützung erhalten hat, ja ihr Baby ist. Aber es ist eigentlich eine ganz logische Sache. Man formt eine „Arbeiterklasse“ die stolz auf ihr Sklavendasein ist, weil sie zum historischen Sieger erklärt wird und Fahnen schwenken darf.

    Das Entscheidende ist die Konzentration von Macht und Ressourcen in wenigen Händen. Wie das geschieht, ob es Turbokapitalismus, Kommunismus oder Ökologie / Agenda 21 genannt wird, ist ziemlich unerheblich. Es kommt auf die Enteignung und Kontrolle der Massen an. Es kommt darauf an jede Gegenwehr zu verteufeln und unmöglich zu machen.

    Es gibt durchaus Linke, die das begreifen. Die meisten Linken fallen aber auf die Lügen herein und lassen sich von den Oligarchen lenken und aufhetzen.

    Die Idioten, die der schnellen Beute wegen nach Europa einströmen begreifen natürlich nicht, dass sie nur für eine Weile als nützliche Werkzeuge gebraucht werden und langfristig jede Hoffnung für sich und ihre Heimatländer vernichten, weil sie ohne den weißen Altruismus und unsere Intelligenz verloren sind.

  147. Die Mohammedanisierung des Welschenlandes artet zum wahren Schlachtfest aus

    Wahrlich nicht grundlos hat der angelsächsische Mundartdichter Wilhelm Schüttelspeer seinen Helden Hamlet sagen lassen: „Denn Mord, hat er schon keine Zunge, spricht Mit wundervollen Stimmen.“ So wurde nun ruchbar, daß die welschen Opfer des Konzerthausgemetzels zu Paris von den mohammedanischen Glaubenseiferern vor ihrer Ermordung schlimm gequält und arg verstümmelt worden sind. Diese Neigung der mohammedanischen Glaubenseiferer, mit ihrem Essen zu spielen, wurde ja schon oftmals beobachtet – man denke hier etwa an die Ermordung des libyschen Herrschers oder aber auch an die vielen Gemetzelfilmchen, die die Eiferer so ins Zwischennetz zu stellen pflegen. Die Welschen sind hier freilich mal wieder in ihre eigene Grube gefallen, pflegen sie doch seit geraumer Zeit die Sarazenen als Hilfstruppen gegen uns Deutsche zu verwenden und drücken bei deren Gräueltaten gegen unsere Zivilbevölkerung und Kriegsgefangenen immer beide Äuglein fest zu und müssen nun ihre eigene Medizin schlucken…

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  148. „Führerschein umschreiben“, mit geliehenen 500 Euro? Moment mal, das _kann_ gar nicht gehen.

    Berufskraftfahrer ist ein dreijähriger Ausbildungsberuf. Wie durch (linkische) Zauberhand hat man das derart komprimiert, dass man das alternativ auch in 4 Monaten (werktäglich in Vollzeit, gern auch mal zusätzl. ein Samstag dabei) durchziehen kann. Wenn man das denn schafft.

    „Mal eben CE machen“ ist nicht (mehr). Denn es gehören _zwingend_ dazu: Den Pkw-Führerschein samt Erfahrung muß man bereits mitbringen. Dazu kommen diese „EU-Qualifikationsmodule“ + ein ärztliches Gutachten + ein augenärztliches Gutachten (wohlgemerkt _nicht_ „ma kurz Sehtest“) + einen erweiterten Ersthelferkurs. Dieses Maßnahmenpaket muß man alle 5 Jahre wiederholen. Dazu wird wohl mindestens einer der ADR-Scheine kommen (für Gefahrgut-Transporte) sowie Staplerschein und Kranschein. Auch die müssen alle 5 Jahre erneuert werden. Und Schwertransporte sind damit immer noch nicht erreichbar, die nämlich werden sozusagen vererbt.

    Wir reden hier von Kosten in Höhe des Preises für einen ansehnlichen Gebrauchtwagen oder eine schon recht gute Hifi-Anlage. Mit den hier angenommen 3.500 Euro ist das keinesfalls zu machen (die dreijährige Vollzeit-Ausbildung schon mal gar nicht).

    Ich habe letztes Jahr genau diese 4 Monats-Nummer versucht. Unmittelbar vor der Prüfung (d.h. ich hatte das gesamte Programm durch) kam die Absage durch die Augenärztin: Ich gehöre zu dem Teil der Bevölkerung, die nicht „Stereo-Sehen“ kann. Da nützen auch stapelweise neue Brillen gar nichts.

    Und wer nicht „Stereo-Sehen“ kann, wird weder Berufskraftfahrer, noch Pilot, Busfahrer, Lokführer oder Taxifahrer. Is eben nich. Punkt.

    Im übrigen scheint es mir (aufgrund der Sprachprobleme allein schon) schier unmöglich, den Leuten das beizubringen, was sie nun mal wissen und können _müssen_:

    Wie will man denen erklären, wie man einen Gliederzug (also Solo plus Hänger) 20 Meter _geradeaus_ rückwärts fährt, oder um 90 Grad rückwärts um eine Kurve einparkt? Von dem handling mit Wechselbrücken mal gar nicht zu reden, hö hö.

    Zudem kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen (die 100.000 fehlenden Fahrer hin oder her), daß seriöse Firmen mit Top-Fuhrparks solche Leute auch nur _in die Nähe_ ihrer Trucks lassen würden: K&R beispielsweise stellt die gesamte Flotte auf die aktuellen, niegelnagelneuen DAF um (zur Zeit wohl „Fahrer’s Traum“, u.a. weil grösstes Fahrerhaus). Aktuelle Lkw sind mitnichten „nur grössere Autos“, sondern es sind im Wortsinn HighTec-Paläste, wirklich ganz erstaunliche Wunderwerke der Technik.

    Im übrigen war im Unterricht zu hören, daß die Transportbranche zunehmend die Faxen dicke hat von Sprachproblemen — da die notwendige Kommunikation eben nicht möglich ist. Ich habe jahrelang (inkl. Ferntouren) die Transporterklasse gefahren und ich kann sagen, das dies glaubhaft ist: in keinem anderen mir bekannten Job wird so viel und so oft telefoniert wie dort. Irgendwer ist ständig dran: entweder der Verlader oder der Empfänger oder der Chef oder einer der Kollegen. Oder die Werkstatt oder das Hotel, etc.

    Das einzig glaubhafte an dieser Meldung ist, dass die Branche händeringend Fahrpersonal sucht. Ich hatte zwei feste Angebote für feste Touren mit bereits gepackter und gesicherter Ladung, noch bevor ich überhaupt den CE hatte. Hier stand sogar mal jemand unangemeldet vor der Tür, der mich überhaupt erst auf die Idee brachte, den CE zu machen und mir sofort ne feste Tour geben wollte. Nur aufsatteln, dann Kassel-Berlin, umsatteln. Und wenn man sich die einschlägigen Stellenmärkte genauer anschaut, dann verrenken die sich zum Teil geradezu, um Personal zu locken: extra Firmen-Pkw, extra Smartphone mit allem Schnickschnack samt fettester flatrate, betriebliche Altersvorsorge und hastenichgesehn.

    Andererseits, zurück zu den „Flüchtlingen“:

    Einer der Dozenten (der auch für ein anderes Institut in einer anderen Stadt tätig war) berichtete von einem Afrikaner, der sich nicht an Vorschriften halten wollte in Sachen vorzulegender Dokumente und zudem die Rechnung abstottern wollte. Als beides abgelehnt wurde, machte der ein so enormes Theater und beleidigte den Fahrlehrer („Rassist!“), daß es zu einem Polizeieinsatz und Hausverbot kam. Ein Araber, dessen Tochter Pkw-Führerschein machen wollte, versuchte darauf zu bestehen, daß er bei den Prüfungsterminen dabei sein wollte. Dies wurde ebenfalls abgelehnt, was auch wieder zu Theater geführt habe.

    Kurz: So wird das nix. Isso.

    „Merkel, aufstehn! 3 Fragen zum Warmlaufen: a) Welcher Typ Frostschutz wird verwendet, um das Druckluftsystem entsprechend zu schützen? Naaa? b) Wenn die Federspeicherbremse einsetzt, wie sieht das aus? c) Sieht der nachfolgende Verkehr an Ihren Bremsleuchten, wenn Sie den Retarder benutzen?“

    (Für Interessierte: a) Fangfrage. Dem Druckluftsystem wird permanent Wasser entzogen, ergo nix Frostschutz. b) Autonome Vollbremsung ohne Vorwarnung, ob der Fahrer will oder nicht. c) Ist nicht vorgeschrieben. Lkw können also bremsen, ohne aufleuchten der Bremsleuchten.)

    Merkel ist also durchgefallen. Aber wen wundert’s.

    LG
    Frau Nachbarin
    :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
    „Objektiv betrachtet ist Angela Merkel ein nagender
    Schädling an der Eiche Deutschland“ [heise.de]

  149. Kulturelle Negerbereicherung durch Merkels bunte Gäste:

    +++ 12.36 Uhr: Radfahrer stößt Fußgänger Messer in den Rücken +++

    Ein unbekannter Radfahrer hat in Aschaffenburg im Vorbeifahren einem Fußgänger ein Messer in den Rücken gerammt. Der 33-Jährige sei schwer verletzt in ein Krankenhaus gekommen, teilte das unterfränkische Polizeipräsidium in Würzburg mit. Bislang gebe es keine Erkenntnisse, dass sich Opfer und Täter kannten, sagte ein Polizeisprecher.

    Der Fußgänger hatte nach der Tat selbst den Notruf gewählt. Anscheinend war ihm überhaupt nicht klar, dass auf ihn eingestochen worden war. Er sagte dem Beamten in der Einsatzzentrale, dass ein Radler ihm „auf den Rücken geschlagen“ habe und er nun starke Schmerzen habe. Als eine Polizeistreife und der Rettungsdienst an den Tatort kamen, entdeckten die Helfer, dass im Rücken des Mannes ein Messer steckte.

    Die Polizei fahndete mit einem Hubschrauber nach dem flüchtigen Täter. Er wird als etwa 20 Jahre alter Mann mit kräftiger Figur, dunkler Hautfarbe und dunklen Haaren beschrieben.

    http://www.stern.de/panorama/weltgeschehen/news–aschaffenburg–radfahrer-stoesst-fussgaenger-messer-in-den-ruecken-7060080.html

  150. #179 WilliBohr (16. Sep 2016 11:14)

    Ich bin LKW-Fahrer im internationalen Fernverkehr.
    Also: Nur der Führerschein nützt erst mal gar nichts.

    Schöne Aufzählung, danke !
    Zu der Aussage „ohne Gefahrgutschein geht gar nichts“ möchte ich noch anmerken:

    Wofür braucht jemand einen Gefahrgutschein, der nur Supermaktware durch die Gegend kutschiert ?
    Ganz einfach – Spraydosen, z.B. Haarspray gelten als Gefahrgut. Wer mehr als 50 Dosen geladen hat, braucht den ADR Schein.

    Wie will ein arabischer „Flüchtling“ den erlangen ?

  151. @ 194 Apusapus
    Völlig richtig!
    Nach der Enteignung der Massen ist das Volkseigentum in den Händen einer kleinen Clique.
    Die Finanzmafia würde doch nie eine Ideologie hochkommen lassen, welche dem kleinen Mann zu Gute kommt.
    Selbstverständlich wird die Sache so verpackt, dass es der kleine Mann nicht merkt und tatsächlich glaubt, dass ihm der Kommunismus dienen würde.

  152. #198 Islam go home
    Die Bürger sollen mit der Merkel`schen Lügenpropaganda so verwirrt und verdummt werden, dass sie am Ende nicht mehr wissen, was richtig und falsch ist. Merkel weiß genau, was sie tut.

  153. #199 Leithammel03

    Sie lenkt nicht, es sind die im Hintergrund!
    ————————————————
    Ist „sie“ es denn überhaupt noch? Oder vielleicht doch eher ihr Klon? Ich bin mir nicht mehr sicher. Die wird von mal zu mal häßlicher und dümmer – nein das trifft es nicht. Häßlicher und gehirngewaschen verrückter.

  154. Bin voll dafür, jedem x-beliebigen Ölauge nicht nur einen Führerschein in die Hand zu drücken, sondern ihm auch kostenlos ein Fahrzeug zur Verfügung zu stellen. Einzige Bedingung: Der Führerschein gilt nur in Berlin.

  155. Ist es Zufall, dass die „Idee“ gerade jetzt kommt, wo man immer mehr abstruse Gründe sucht, dem Michel seinen Lappen zu Erziehungszwecken abzuknöpfen?
    Die dadurch frei werdenden Kraftfahrer-Stellen müssen ja auch wieder besetzt werden. Vielleicht sogar für zwo fuffzich weniger die Stunde?!
    Ein Schelm, wer Böses dabei denkt…

  156. #196 Frau Nachbarin

    Super Kommentar !!! (War selbst LKW Fahrer bei der BW)

    Aber unsere Kanzlerin ist so extrem dumm (oder verrückt?)
    Ich halt das nicht mehr aus !!!!!!!!!!

  157. #201 pro afd fan ,

    früher nannte man die Beute Volkseigentum – heute gehört alles der „Menschheit“.

  158. Die lacht auf dem Foto so hinterfuzzig.Die denkt sicher jetzt habe ich den Deppen wieder eine Ungeheuerlichkeit vorgesetzt.Mal schauen wie weit ich es noch schaffen kann.

  159. Schon peinlich, wenn man als BK solche Vorschläge macht, die überhaupt nicht so ohne Weiteres zu verwirklichen sind! Die LKW-Führerscheine liegen wohl zum Umschreiben bereit, sind seltsamerweise nicht verlorengegangen wie der Pass. Ja, dann kann es bald losgehen auf Deutschlands Autobahnen, es hat in letzter Zeit wohl noch nicht genug schwere Unfälle durch LKWs gegeben.

  160. Moin Landser!???

    #209 Landser
    ?#196 Frau Nachbarin?
    Super Kommentar !!! (War selbst LKW Fahrer bei der BW)?

    Danke! (Bestechend, dass das mal jemandem auffällt ;).

    Aber unsere Kanzlerin ist so extrem dumm (oder verrückt?)? Ich halt das nicht mehr aus !!!!!!!!!!???

    So ist es.

    Aber offenbar ist einigen nicht bewusst, was die Olle sich damit geleistet hat. Mich wundert, dass es keinen kollektiven AUFSTAND gibt ob dieser irren Meldung.

    Aber Calais etc. wird ja auch ignoriert. Berlin wird morgen zeigen, dass es so weiter gehen soll. MV will’s ja auch genau so…

    ???“Der Wahnsinn ist eine Reise zur Hölle. Das Gehirn erkrankt und schwankt in immer neue Dimensionen. Da, wo die bösen Mächte wohnen…“ (Nina Hagen).?

    LG
    Frau Nachbarin
    :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
    Wer nichts weiss, wird alles glauben. (Frei.Wild)

  161. Wer sich, wie z.Zt. das deutsche Volk(jedenfalls, was davon noch übrig ist),so verarschen läßt, verdient kein anderes Schicksal. Dümmer gehts nimmer! Die Alte ist total übergeschnappt! 🙁

  162. Zitat:
    „Also hilft da vielleicht ein Darlehensprogramm.“

    Kreditvergabe = Geldschöpfung aus dem Nichts.
    Hilft sicher, um die Schieflage des Finanz-Systems weiterhin zu „stabilisieren“…

Comments are closed.