Eine weitere Machtdemonstration in Deutschland stationierter türkischer Imperialisten fand kurz vor Weihnachten in Dortmund statt. 4000 Anhänger der extrem deutschfeindlichen Islamischen Gemeinschaft Milli Görüs demonstrierten am 17. Dezember gegen die Rückeroberung Aleppos durch die syrische Armee von Präsident Bashar al Assad. Über diese türkische Provokation wurde so gut wie nicht in den Mainstream-Medien berichtet. Auch in Norddeutschland scharren die Osmanen, die ganz offensichtlich von der allmählichen Machtübernahme in Deutschland träumen, kräftig mit ihren Hufen.

Die Medien wollen wohl nicht, dass sich die Deutschen über das neue „bunte“ und „weltoffene“ Dortmund ein Bild machen können. Mehr Infos gibt es bei Dormund24. Die Redebeiträge wurden natürlich nicht auf deutsch gehalten.

Auch Kiel zeigte sich am 17.12. bunt rot: In der schleswig-holsteinischen Landeshauptstadt gab es bei einer türkischen Demo Ausschreitungen zwischen Türken und Kurden.

In Hamburg soll ein festgenommener mutmaßlicher Spion des türkischen Geheimdienstes Attentate in Europa geplant haben. Der Mann habe zwei ranghohe Kurden töten lassen sollen – der eine aus Bremen, der andere aus Brüssel, berichtete die „Bild am Sonntag“ auf ihrer Internetseite unter Berufung auf Informationen aus dem Umfeld des Festgenommenen. Ende November reisten demnach Männer aus der Türkei nach Deutschland, um die Taten auszuführen. Die Bundesanwaltschaft war für eine Stellungnahme am Sonntag zunächst nicht zu erreichen. Das Bundesinnenministerium verwies auf die Karlsruher Behörde (Auszug aus einem FAZ-Artikel).

Auch die Linksextremen trifft der Zorn der türkischen Nationalisten. Ein „anti“-faschistischer Laden wurde von in Deutschland stationierten türkischen Erdogan-Anhängern gezwungen, ein Anti-Erdogan-Plakat aus seinem Schaufenster zu nehmen. Aber keine Sorge, Antifa, sobald Ihr wieder gegen das deutsche Volk hetzt, stehen euch die türkischen Plusbürger wie gewohnt treu zur Seite.

Desweiteren griffen Kurden einen türkischen Taxifahrer an und eine kurdische Demo wurde aus einer von Türken bewohnten Wohnung mit Glas beschmissen. Dass sich irgendwelche türkischen Botschafter oder sonstigen hier stationierten Verbände über Rassismus in Deutschland beschwert haben, ist uns nicht bekannt. Die Berliner Abendschau berichtet ab Minute 15:00.

12002230_10153629519912888_7569191725910503504_n-440x330

Ein weiteres abstoßendes Gesicht des türkischen Imperialismus in Deutschland ist die türkische Motorradgang „Osmanen“. Sie finden Deutschland schwach und die Menschen hier degeneriert. Ein Land voller Drogenabhängiger wie bei der „Caritas“, heißt es in ihren Liedern, in denen sie zum Morden aufrufen und zur Unterstützung ihrer Brüder, die sie offensichtlich im IS-Gebiet haben. Sie fühlen sich als eine „Familie“, die bereit ist, „Blut zu vergießen“. Oft stellen sie die Ordner für rassistische türkische Machtdemonstrationen in Deutschland, wie auf obigem Foto im Septmber 2015 in Mannheim. Organisiert von der UETD (Union Europäisch-Türkischer Demokraten), die regelmäßig die gegen Deutsche gerichteten Hetz-Veranstaltungen Erdogans in unserer Heimat organisiert.

Und damit es auch genügend drogenabhängige Deutsche gibt, vergiften die „Osmanen“ fleissig unsere Bürger. Der Vize-Chef dieser türkischen „Ehrenleute“ sitzt in Untersuchungshaft, wie Bild-online berichtet:

Es hat Ergun Y. (39) erwischt. Er ist der Vize-Präsident der Osmanen und soll laut Ermittlern dick im Drogengeschäft aktiv gewesen sein. Der Saarbrücker sitzt seit August in U-Haft.Christoph Rebmann, Sprecher der Staatsanwaltschaft: „Konkret wird dem Beschuldigten die Beteiligung an sechs Rauschgift-Geschäften mit insgesamt ca. vier Kilo Amphetamin vorgeworfen.“ Außerdem entdeckte die Polizei bei der Razzia im August in Y.s Garage ca. 2,6 Kilo Marihuana, 1,5 Kilo Amphetamin und 40 Gramm Kokain. Mit den Drogen wollte er laut Staatsanwaltschaft ebenfalls Handel treiben. Bisher ohne Ergebnis sind die Ermittlungen, ob Ergun Y. an dem Handgranatenanschlag auf eine Saarbrücker Shisha-Bar beteiligt war (ebenfalls August). Die Kneipe wird von der verfeindeten Bahoz-Bande genutzt. Rebmann: „Hier dauern die Ermittlungen noch an.“

Erdogans offizielle türkische Kolonisationsbehörde für Deutschland/Westtürkei, die Ditib, ist im Zusammenhang mit Spionagetätigkeiten in Deutschland in die Schlagzeilen geraten:

Die türkische Regierung macht die Bewegung des Predigers Fethullah Gülen für den jüngsten Putschversuch verantwortlich. Bei der Suche nach Informationen über mutmaßliche Mitglieder der Organisation haben türkische Imame in Deutschland geholfen, wie der Journalist Mahmut Licali am Donnerstag in der Tageszeitung „Cumhuriyet“ aufdeckte.

Die Geistlichen spionierten demnach und verfassten zum Teil sehr ausführliche Berichte über mutmaßliche Gülen-Anhänger. Einer Kommission des türkischen Parlaments zur Aufklärung der Putsch-Hintergründe wurden Berichte von 50 Auslandsvertretungen aus 38 Ländern vorgelegt. Drei der Berichte, die auch der „Welt“ vorliegen, stammen aus Deutschland, von den Generalkonsulaten Köln, Düsseldorf und München. Zusammengetragen wurden die Informationen von Imamen der Türkisch-Islamischen Union der Anstalt für Religion (Ditib).

Es ist bekannt, dass die Ditib, mit 970 Moscheegemeinden der größte islamische Dachverband in Deutschland, direkt von der türkischen Regierung gesteuert wird. Die Imame werden vom Präsidium für Religiöse Angelegenheiten, einer dem türkischen Ministerpräsidenten unterstellten Behörde, entsandt und bezahlt. Auch den Wortlaut ihrer Freitagspredigten bekommen sie aus Ankara. Die Ditib betreibt in Deutschland über 50 türkische Fatih-Moscheen, die nach Mehmed II, dem Christenschlächter und Eroberer des christlichen Konstantinopel, benannt sind. Aber dass diese Imame dafür eingesetzt werden, türkische Staatsbürger auszuspionieren, ist neu – zusätzlich zum türkischen Geheimdienst MIT, der in keinem anderen Land der Welt so umtriebig ist wie in Deutschland.

Auszug aus einem Artikel von Welt-online. Auch in Österreich sollen mehr als 100 Imame als Spione tätig sein. In Berliner Schulen geht man von einer Indoktrination und Propaganda durch die 150 staatlichen türkische Lehrer aus, die dort unterrichten, berichtet die BZ-Berlin.

Weitere Informationen hinsichtlich des türkischen Imperialismus in Deutschland bzw. Europa gibt es hier.

Abschließend noch etwas Geschichtsunterricht für die türkischen Größenwahnsinnigen, egal ob sie sich „Osmanen“ oder „Ditib“ nennen: Ihre Anwesenheit in Deutschland verdanken sie nicht irgendwelchen militärischen Siegen über die Deutschen, sondern einem Abkommen, durch das auf Wunsch der Türkei arbeitslose Türken als sogenannte Gastarbeiter ab 1961 hier angesiedelt werden konnten. An der Abwehr der Osmanenhorden vor Wien waren auch deutsche Truppen maßgeblich mit beteiligt, so dass Mitteleuropa vor der moslemischen Terrorherrschaft verschont blieb. Zugegebenerweise hat die Türkei einmal militärisch gegen Deutschland gewonnen: Am 1. März 1945, zwei Monate vor der Kapitulation der deutschen Wehrmacht, erklärte die Türkei dem deutschen Reich mutig den Krieg…

image_pdfimage_print

 

111 KOMMENTARE

  1. Milli Görüs – Büro in Berlin:

    Kottbusser Damm 12, 10963 Berlin

    Ein Ladengeschäft.

    (direkt in Nähe zum U-Bahnhof, dort wo die Invasoren den polnischen Obdachlosen in Brand setzten…)

  2. DIESER GANZE
    ALLTÄGLICHE,
    MÖRDERISCHE
    BRD-TERROR
    IST POLITISCH
    GEWOLLT UND
    GEZIELT
    HERBEIGEFüHRT
    WORDEN.
    MERKELS STASI-SED
    FüHRT NUR DIE
    BEFEHLE AUS !

  3. Sie finden Deutschland schwach und die Menschen hier degeneriert.

    Womit sie völlig Recht haben. Ein richtiger Staat würde keine Türkisch-Kurdischen Konflikte auf seinem Staatsgebiet willkommen heißen und kriminellen Motorradgangs nicht tatenlos bei der „Arbeit“ zugucken.

  4. Unsere Aufstand hat noch gar nicht angefangen !
    Wenn’s los geht, geben wir den Affen Zucker !
    Da bekommt ihr zuckerfest die Krone aufgesetzt !

  5. #4 OhTannenbaum (28. Dez 2016 10:29)

    Solche Geschichten enden normalerweise damit,dass die Moslems dem Querulanten Blutrache schwören und dann mit ner hundertschaft Verwandter anrücken.

  6. Ich höre zum ersten mal davon. Über eine rechte Demo dieser Größenordnung wäre natürlich entsprechend berichtet worden. In ihrem Sinne machen die Medien ihre Sache schon gut und professionell.

  7. Bezug nehmend auf das obige Bild, kann ich eure Aufregung nicht ganz verstehen.
    Da ist doch nur ein Treffen von nostalgischen Computerspielern zu sehen, welche mit ihren Fahnen nur kundtun, daß sie gerne „Pac-Man frisst Stern“ zocken.
    Die wollen doch nur spielen.

  8. Der absolute Hit was hier abgeht! Gestern war ich auf der Sparkasse, da wurde den Neubürgern erstmal ein Konto am Schalter kredenzt…

  9. OT

    Der mutmaßliche Berlin-Attentäter Anis Amri fuhr nach dem Anschlag offenbar mit einem Flixbus von Amsterdam nach Lyon. Während der 15 Stunden dauernden Fahrt wurde er weder kontrolliert noch durchsucht.

    Focus

    Der islamische Mörder ist also aus Deutschland raus, in die Niederlande rein, aus den Niederlanden raus, in Belgien rein, aus Belgien raus, in Frankreich rein, aus Frankreich raus, in Italien rein und keiner hat was gemerkt???!!!

    Man sieht wie wichtig richtige Grenzkontrollen wären. Dieses „Europa“, das goldene Kalb um das alle Politiker und Journalisten tanzen, ist nur für Kriminelle gut.

  10. Wir sind tatächlich ein besetztes Land.
    Aber anders, als es Reichsbürger & Co glauben.
    Nicht die Amerikaner haben uns besetzt, sondern Millionen muslimischer Invasoren.

  11. türken christlichen glaubens machen in deutschland keine probleme. moslemtürken werden ein deutschfeindlicher fremdkörper bleiben, auch mit deutschem pass.

  12. Alle Demonstranten würde ich unmmittelbar zum Highway to Istanbul führen, gerne dürfen sie auch bis zum Bosporus direkt durchmarschieren und schreien, was ihre Stimmen und der Islam so hergeben.

    Sure 2, Vers 191: ´Und erschlagt sie (die Ungläubigen), wo immer ihr auf sie stoßt, und vertreibt sie, von wannen sie euch vertrieben; denn Verführung [zum Unglauben] ist schlimmer als Totschlag. …”

  13. Und es kommen immer mehr (Asyl…lach) furchtbar stolze Türken und Kurden nach Germoney!!!

  14. Es hält sie niemand mehr auf! Statt dagegen auf die Straße zu gehen schauen wir lieber abends Dokus aus den Weltkriegen, damit wir auch nicht vergessen wie furchtbar wir waren.
    Warum gehen wir nicht endlich in einen Generalstreik? Jetzt!

  15. Wer zahlt für die NATO, die EU, die UNO, die Sozialkosten für die Asylanten etc., wenn die Deutschen nicht mehr da sind?
    Dazu vor mehr als 150 Jahren Christian Friedrich Hebbel (1860)
    Es ist möglich, daß der Deutsche noch einmal von der Weltbühne verschwindet; denn er hat alle Eigenschaften, sich den Himmel zu erwerben, aber keine einzige, sich auf Erden zu behaupten, und alle Nationen hassen ihn wie die Bösen den Guten. Wenn es ihnen aber wirklich einmal gelingt, ihn zu verdrängen, wird ein Zustand entstehen, in dem sie ihn wieder mit den Nägeln aus dem Grabe kratzen möchten.

    Wenn kein Geld mehr für Politikerdiäten und -pensionen da ist, werden die auch wach.

  16. Da hatte man gleich der platz sauber machen sollen mit machinen gewehren, so machen die das in der Turkei doch auch also was denken die sie eichentlich das die hier ihre scheise ausbruhen konnen.Stoppen diese fanaten,bei uns ist die organiation millie churis uberigens verboten worden, vor jahren zuruck schon weil es eine terroristen gruppe wahr ist damals bewiezen,wiezo durfen die in Deutschland dan demonstrieren das sollen die in eigenen land machen gehen, aber das traue dich sich nicht.Der erdogan wurde der plats gleich sauber fegen.

  17. Verteilung der Asylanten, Flüchtlinge und Fremdländer für 2017 in Deutschland ..hier Klick

    OT,-….Meldung vom

    Ostdeutschland wird mit Flüchtlingen bevölkert

    Die vorläufigen Angaben für die Verteilung der Flüchtlinge auf die Bundesländer 2017 sind nun bekannt.

    Die meisten Asylsuchenden wird Nordrhein-Westfalen (17,35%) aufnehmen, die wenigsten werden in Bremen unterbracht (1,05%). Laut einer vertraulichen Quelle im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) werden die Flüchtlinge in Deutschland nach dem Königsteiner Schlüssel nicht mehr verteilt.
    Zwar ist die Zahl der Flüchtlinge im Jahre 2016 im Vergleich zu 2015 deutlich abgenommen, doch bleibt ihre Unterbringung ein sehr akutes Problem. Besonders schwierige Lage ist in den Bundesländern, die die meisten Asylbewerber aufnehmen und zwar sind das Nordrhein-Westfalen (21,21%), Bayern (15,52%) und Baden-Württemberg (12,86%). Nach dem Plan der Bundesregierung soll die Situation im nächsten Jahr nicht nur in diesen Bundesländern, sondern auch bundesweit geändert werden…u.s.w….ganzer Text, Karte und Übersicht —> http://kraichgau.news/bruchsal/politik-wirtschaft/ostdeutschland-wird-mit-fluechtlingen-bevoelkert-d5975.html

  18. SIE IMPORTIEREN IHRE STAMMESFEHDEN UND EINSTELLUNG DIREKT ZU UNS NACH DEUTSCHLAND, NACH EUROPA! FÜHREN IHRE FEHDEN AUF UNSEREM SAUBEREN, DEUTSCHEN BODEN WEITER WIE GEWOHNT!!

    AUF DEN STRASSEN VERHALTEN SIE SICH SO WIE VON ZUHAUSE GEWOHNT!!!

    Beispielsweise die Syrer, die hier so warmherzig mit Teddybären empfangen wurden, kommen aus barbarischen Gegenden! Sie kommen aus dem Krieg! Sie können nur Soldaten, Rebellen oder Fahnenflüchtige sein!

    Wieviel Menschen diese Leute in Syrien oder auf ihrem langen Weg nach Deutschland ausgeraubt, vergewaltigt oder getötet haben, keiner weiß es! Sind es geflüchtete Rebellen?? Keiner weiß es!

    Auf jeden Fall kommen sie aus einem Land, aus einer Kultur, in der Frauen einen Dreck zählen. Das steht fest. Offenbar auch wo Menschenleben einen Dreck zählen. Das Faustrecht zählt! Der Stärkere hat das Sagen!

    Auf jeden Fall kommen sie aus primitiven Kulturen! Man überlege sie kommen aus STAMMESGESELLSCHAFTEN, wo ein Stamm den anderen angreift, die Gegner kaltblütig ermordet.

    Es ist so, als wären die Bayern, die Hessen, die Sachsen Stämme, die sich gegenseitig bekriegten, auf der Straße abschlachteten!

    Diese Tatsache muss man sich einmal vor Augen führen. Man muss sich vor Augen führen, welchen primitiven Völkern man seine Grenzen geöffnet hat, sie verköstigt und liebevoll umsorgt, ihnen die Aufmerksamkeit und die Finanzen bietet, die den eigenen Bürgern versagt werden!

  19. Es sind KEINE Flüchtlinge, es sind Soldaten, getarnt in Zivilkleidung, die in Deutschland eingefallen sind.

    Mal wird von „Flüchtlingen“, mal von „Hilfesuchenden“ und mal von „Migranten“ geschrieben.

    Dabei ist völlig klar, das es Soldaten getarnt in Zivilkleidung sind.

    Es ist bisher nicht nachgewiesen worden, das es keine getarnten Soldaten sind.

    Zur weiteren Täuschung und Tarnung wurden auch Kindersoldaten eingesetzt. Möglicherweise diente das Kinderbatallion von 1945 als Vorbild.

    Kriegswaffen haben die bereits im Lande. Allerdings haben die Behörden erst ein einziges Waffenlager entdeckt.

    Soldaten sind jung, kräftig, männlich. Kein Soldat zieht mit Frau und Kind in den Eroberungsfeldzug.

    Andererseits: Wer vor Krieg oder Katastrophe sich fliehend retten will, lässt kaum Frau und Kind in der Gefahr zurück.

    Deshalb: Es sind Soldaten, getarnt als „Flüchtlinge“. Sie wurden ja noch nicht mal kontrolliert.
    Immerhin sind etwa 24.000 von denen bereits namentlich den Behörden bekannt geworden. Getan wird aber vorerst nichts dagegen, man will erst weiter beobachten. Und natürlich niemanden beunruhigen.

    Ein kriegerischer Akt erfordert und rechtfertigt entsprechende Verteidigung.

    Jegliches Lamentieren über die Verteidigung, eventuelle Kollateralschäden oder Sonstiges, ganz gleich, von welcher Seite, ist absolut obsolet.

    Wer angreift, muss mit Gegenwehr rechnen. Wer die nicht verträgt, darf eben nicht angreifen.

  20. Zu einem anständigen Bürgerkrieg gehören immer mehrere Fronten.
    Und die sind in Deutschland ganz sicher dank Merkels Kuffnuckenpolitik garantiert.
    Da gibt es Erdogan-Anhänger gegen Erdogan-Kritiker. Kurden gegen beide von denen. Neger gegen Nordafrikaner. Zigeuner gegen andere Osteuropäer.
    Und die Deutschen gegen alle.
    Packen wir’s an!

  21. Gott sei es gedankt das ich schon 61 Jahre alt bin 46 Jahre durchgängig Rentenbeiträge bezahlt habe, nun leider gesundheitlich schlapp mache, mein grösstes Problem ist mein deutscher Pass der wohl verhindert das ich verrentet werde, weil drei Stunden am Tag als Pförtner würde ja gesundheitlich schon noch gehen…armes Deutschland…

  22. …ach ja – die IS-Kämpfer noch vergessen.
    Na ja – und das linksgrüne deutsche Pack wird wohl auf der Seite der Kuffnucken kämpfen.

  23. So kletterte die CDU/CSU im stern-RTL-Wahltrend gleich um zwei Prozentpunkte auf 38 Prozent. Damit hat die Union ihre Verluste aus dem Jahresverlauf wettgemacht und erreicht wieder ihren Höchstwert des Jahres vom Januar. Forsa-Chef Manfred Güllner hat dafür eine Erklärung: „Wie immer, wenn solche fürchterlichen Taten die Menschen aufwühlen, scheuen die Wahlbürger Experimente und scharen sich lieber hinter der Regierungsmacht.“
    http://www.focus.de/politik/videos/stern-wahltrend-umfrage-zeigt-cdu-steuert-auf-guten-jahresabschluss-zu_id_6414990.html
    So was ähnliches hatten wir doch schon mal unter dem Motto: Unsere Mauern brachen, aber unsere Herzen nicht… https://s14-eu5.ixquick.com/cgi-bin/serveimage?url=http%3A%2F%2Ffootage.framepool.com%2Fshotimg%2Fqf%2F865847331-unsere-mauern-brachen-aber-unsere-herzen-nicht-bombed-out-banner-sign-nazi-propaganda.jpg&sp=bdd7a98c5cf31abd605231d02cb63f4d
    In Deutschland laufen die Deppen immer dem Führer hinterher. Gegenwärtig der Führerin.
    Bäääh wie schäbig!
    H.R

  24. Unter Mißachtung des wahren Inhalts der GFK und der Menschenrechte, unter Mißachtung von Art. 16a GG, §14 AufentHG und zahlreicher weitere geltender Gesetze wird auf Kosten des deutschen Steuerzahlers
    mitgeholfen, illegal ins Land Eingedrungene zu versorgen.
    Die illegale Einreise ist eine schwere Straftat nach §§ 95 ff. AufenthG).

    Der Islam ist eine Töltungsideologie, die in krassem Gegensatz zu den Menschenrechten steht, da in den Glaubenssätzen zu Mord aufgerufen wird (Sure 9,5) oder zum Töten von Ungläubigen bzw Andersgläubigen (Sure 2,191).

    So betrachtet unterstützen die Asylhelfer auch die Christenverfolgung in Deutschland.

  25. OT

    Härtefallfonds
    Immer mehr Eltern können Schulessen nicht bezahlen

    Immer häufiger muss der Härtefallfonds einspringen, weil Eltern das Schulmittagessen ihrer Kinder nicht zahlen können. Bis September dieses Jahres haben die Bezirke insgesamt 186.692 Euro aus diesem Fonds an die Caterer gezahlt. Im gesamten Jahr 2014 waren es noch knapp 82.500 Euro.

    Die Bildungsverwaltung erklärt den Anstieg damit, dass bis August auch das Essen für die Flüchtlingskinder aus diesem Fonds gezahlt wurde.

    http://www.morgenpost.de/berlin/article209098621/Immer-mehr-Eltern-koennen-Schulessen-nicht-bezahlen.html

    Puderzucken in den Arsch geblasen

  26. Ostdeutschland wird mit Flüchtlingen bevölkert…
    ——————–
    Die kacken Ostdeutschland mit Fremdsippen zu,um damit den Willen der Ossis zu brechen.Die versifften Westdeutschen Großstädte lassen erahnen wie die ostdeutschen Städte mal aussehen werden.Außerdem muss,bis in den letzten Winkel,die Rauschgiftversorgung durch kurdisch-türkisch-arabische Großsippen&Clans sicher gestellt werden.

  27. <blockquote… die türkische Motorradgang „Osmanen“. Sie finden Deutschland schwach und die Menschen hier degeneriert. Ein Land voller Drogenabhängiger …</blockquote

    … und sie haben sowas von Recht! Hier gibts nur noch Hosenscheisser, Duckmäuser, Leisetreter, Feiglinge, Weicheier, Warmduscher usw. Aber allesamt Tastaturhelden an vorderster Front. Wann merkt Ihr's mal? Das ist keine Auseinandersetzung unter Intellektuellen, die man argumentativ gewinnen kann. Mit Rhetorik gewinnt man keine Faustkämpfe. Die Feder ist nur stärker als das Schwert, wenn sie das Kreuz am richtigen Ort macht.

    Edel sein der Mensch, hilfreich und gut? Am Arsch! Wenn man kämpfen muss, ist Lektion 1: Richtig zuschlagen. Und zwar dort, wo es richtig weh tut. Angriff ist immer noch die beste Verteidigung. Ganz besonders dann, wenn man das Überraschungsmoment auf seiner Seite hat.

    Also: Verschlagen sei der Mensch, wehrhaft und tapfer! Dann wird's auch was gegen die etablierten Parteien, Medienhuren, Antifa und den anderen humangenetischen Sondermüll aus Weitwegistan. Am Samstag könnt Ihr es ausprobieren.

    Und für den kleinen Hunger zwischendurch: Zwei, drei Äpfel und ein Schälmesser nicht vergessen. Oder war es Lebkuchen …?

  28. #29 hydrochlorid (28. Dez 2016 11:05)

    ———
    Wenn es so wäre dann würde ja Irlmaiers letzte Voraussage auch stimmen. In dem Fall könnte nur noch Putin uns weiter helfen bis an den Rhein maschieren um Ordnung wieder her zu stellen.

    So weit will man gar nicht denken, das hier Kamptrainierte in großen Massen eingeschleust werden. Wie kommt man auf so eine hohe Zahl von Kämpfer ohne das irgendjemand da auf die Spur kommt?

  29. … die türkische Motorradgang „Osmanen“. Sie finden Deutschland schwach und die Menschen hier degeneriert. Ein Land voller Drogenabhängiger …

    Tschuldigung
    Vorschau wäre angenehm.

  30. http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/kriminalitaet/kleines-maedchen-verletzt-mit-dem-fuss-voraus-in-kinderwagen-gesprungen-14594480.html

    In Augsburg soll am Wochenende ein eineinhalb Jahre altes Mädchen im Gesicht verletzt worden sein, weil ein Mann mit der Sohle voraus in einen Kinderwagen sprang. Die Polizei sucht Zeugen.

    Bei einer Prügelei unter mehreren Fahrgästen in einem Nachtbus in Augsburg ist am Sonntag ein anderthalb Jahre altes Mädchen im Gesicht verletzt worden. Es musste von Sanitätern versorgt werden. Laut einem Bericht der „Augsburger Allgemeinen“ war vorher unter 20 Syrern ein Streit eskaliert.

    Die Polizei vermutet, dass die Asylbewerber wegen eines abgestellten Kinderwagens in Streit gerieten. Bei der Auseinandersetzung kam es zu Beleidigungen und Handgreiflichkeiten, bei denen mehrere Beteiligte und auch das Kind, das zu der syrischen Gruppe gehörte, verletzt wurden.

    ..

    http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/es-gibt-zu-wenig-leute-auf-dem-arbeitsmarkt-14592701.html

    Ja, das Gros der Flüchtlinge ist nicht so schnell auf dem Arbeitsmarkt angekommen, wie es prognostiziert wurde. Denn erstens konnte das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) die Anträge nicht so schnell bearbeiten wie erhofft, und zweitens sind die Zuwanderungszahlen viel niedriger gewesen als ursprünglich angenommen.
    Wenn sich die Zuwanderung nicht so in der Arbeitslosenstatistik niederschlägt, wie wirkt sie sich dann aus?
    Man muss sehen, dass die Leute erst einmal beim Bamf die drei Schritte Antrag, Anhörung und Bescheid durchlaufen haben. Das geht inzwischen zwar recht schnell, die Anhörungen sind inzwischen fast alle durch. In den nächsten drei bis vier Monaten wird die große Welle abgearbeitet sein. Aber dann folgen die Sprachkurse. Und solange die Leute den Sprachkurs besuchen, gelten sie nicht als arbeitslos. Die Sprachkurszahlen steigen im Grunde jetzt erst an.
    Es gibt immer Leute, die dann direkt ihr Glück am Arbeitsmarkt suchen.

    Also nicht qualifiziert, was das Risiko der Arbeitslosigkeit erhöht?

    Ja, das ist nicht unsere Empfehlung. Aber man muss auch sehen, dass für einige Menschen eine womöglich jahrelange Qualifizierung keine Alternative darstellt. Wenn keine Deutschkenntnisse da sind, kein Schulabschluss, keine Berufsausbildung. Natürlich kann man das nachholen, aber wer hält so lange durch?

  31. Unsere Dekadenz-Politiker hören n o c h immer nicht die Islam-Einschläge die sie selber durch ihre Toleranz-Besoffenheit gezüchtet und verschuldet haben …..

    Wenn das keine Machtdemonstration gegenüber der Politik und Gesellschaft sein soll, und das ist ja nicht das Erste mal, mit dem Hinweis:

    Das man dieses Land, wenn man es will, jeder Zeit destabilisieren kann, und von politischer Seite, unterstützend auch noch so realitätsverweigernd und dumm ist, und dann auch noch die Behauptung aufgestellt wird , wie das unsere Politiker immer wieder gerne machen, „wo denn eigentlich eine Islamisierung in Deutschland stattfinden würde,“ da muss man sich schon die Frage stellen:

    Sind unsere Politiker noch bei klaren Verstand?

    Entweder ist man wirklich so krankhaft dumm, oder man läßt die Islamisierung und damit die Vernichtung von Deutschland bewusst geschehen ….

    Beides ist verwerflich und eine unverantwortungslose Politik!

    Darum muss diese Merkel-Clique so schnell
    wie es nur geht abgewählt werden!

    „Das Jahr 2017 ist ein entscheidendes Jahr für Deutschland:

    ob wir unsere Identität, Kultur und Werte wieder zurück gewinnen können oder nicht ….“

    A f D wählen!
    Die Einzige Alternative für Deutschland.

  32. OT Diverse

    Streit in Kieler Unterkünften Polizisten nehmen drei Flüchtlinge fest

    Nach Auseinandersetzungen in der Nacht zu Mittwoch in zwei Flüchtlingsunterkünften in Kiel kamen insgesamt drei Personen ins Polizeigewahrsam. Die Beteiligten waren betrunken und werden wegen Körperverletzungen, Widerstand und Beleidigung angezeigt.

  33. Ende November reisten demnach Männer aus der Türkei nach Deutschland, um die Taten auszuführen.

    Da wird wohl in ein paar Jahren eine neue „NSU“ erfunden werden müssen?

    Am 1. März 1945, zwei Monate vor der Kapitulation der deutschen Wehrmacht, erklärte die Türkei dem deutschen Reich mutig den Krieg…

    Mangels Reichsregierung gibt es auch mit der Türkei noch keinen Friedensvertrag und das weiß Erdolf! Deshalb kann er auch so unverschämt hier auftreten und über die Drohgebärden der deutschen Politikdarsteller nur müde lächeln.
    Das ist übrigens auch ein Grund, weshalb die sogenannten „Reichsbürger“ so vehement bekämpft werden. Würde der international rechtliche Zustand Deutschlands in der Bevölkerung allgemein bekannt und eine neue Reichsregierung eingesetzt, die mit den Siegermächten einen Friedensvertrag aushandeln könnte, wäre es schlecht um die Posten der Führer der BRD GmbH bestellt.

  34. Aber Millionen offenkundiger Straftaten werden einfach nicht verfolgt:

    Millionenfache illegale Einreise und illegaler Aufenthalt:

    § 18 Aufgaben der Grenzbehörde
    (5) Die Grenzbehörde hat den Ausländer erkennungsdienstlich zu behandeln.

    Millionenfacher Asylbetrug:
    (3) Ein unbegründeter Asylantrag ist als offensichtlich unbegründet abzulehnen, wenn
    2. der Ausländer im Asylverfahren über seine Identität oder Staatsangehörigkeit täuscht oder diese Angaben verweigert,

    Tausende Fälle von Untreue und Untreue im Amt:
    Diejenigen Mitarbeiter, die den illegalen Eindringlingen Sach- und Geldleistungen gewähren, machen sich nach § 266 StGB wegen Untreue strafbar:

    Es gibt bei Beamten die Remonstrationspflicht:

    Unzählige Verstöße gegen den Gleichbehandlungsgrundsatz und gegen die Menschenrechte.

  35. Die gehören alle zu Deutschland???

    Wie sie schon sprechen, da wird es einem schon schlecht! Und die primitiven hysterischen Weiber!!

    Alah Akbar (soll heißen Allah ist der Größte!!) oder was sie brüllen, sollen sie doch in ihrer Heimat brüllen und nicht hier oder nach Aleppo reisen dort brüllen und dort demonstrieren gehen!!

    Und wenn wir nicht schlau werden, dann wird es in unserem einst so schönes Deutschland bald auch aussehen wie in Aleppo!!

    WARUM SIND DIE ÜBERHAUPT HIER???

    WAS WOLLEN DIE HIER BEI UNS???

  36. #38 Istdasdennzuglauben (28. Dez 2016 11:14)

    Ostdeutschland wird mit Flüchtlingen bevölkert…
    ——————–
    Die kacken Ostdeutschland mit Fremdsippen zu,um damit den Willen der Ossis zu brechen.

    Und die Medien machen die Menschen mürbe, indem sieimmer wieder berichten, wie Widerständler verhaftet und zu hohen Gefängnisstrafen verurteilt werden. Siehe „Gruppe Freital“ oder neuerdings Bautzner, die angeblich Molotov-Cocktails auf eine Flüchtlingsunterkunft geworfen haben sollen (welche garantiert unbewohnt war, wenn es denn wirklich so gewesen sein sollte).
    Aber sie bekommen uns nicht klein und wir zeigen den Zugereisten Schmarotzern, daß sie nicht willkommen sind! Pegida wird wieder ordentlich wachsen.
    Ich schreibe bewußt „Schmarotzern“. Wer herkommt, um zu arbeiten, zu studieren oder einfach nur hier auf eigene Kosten zu leben und sich dem Gastland anpaßt, hat nichts zu befürchten.
    Das Märchen von den Kriegsflüchtlingen glaubt hier sowieso keiner mehr. Die Kriegsflüchtlinge von Aleppo zum Beispiel, sind diejenigen, die den Krieg erst mit ausländischer Unterstützung angezettelt haben und nun von den Truppen der regulären gewählten Regierung rausgeschmissen werden. Wobei letzteres auch nur bedingt gilt. Assad hat auch seinen Feinden die Hand zur Versöhnung ausgestreckt, hat dafür sogar ein Versöhnungsministerium eingerichtet!
    Auch ein Grund, weshalb der derzeitige Gutmenschen-Marsch nach Aleppo ein Ausdruck strunzdummer Verblendung ist.
    Aber wir PI-ler wissen das und ich hoffe, wenn Trump erst Präsident ist, öffnet er endlich auch dem dümmsten Medienkonsumenten die Augen, wie Demokratie wirklich funktioniert.

  37. Der gleiche Club der Syrer ist mit Al Kaida verbündet.
    Und demonstrierte zusammen mit deutschen Extremisten- den GRÜNEN, in Berlin.

    Was die sympathietragenden Bombenbefürworter von ihrem Gastgeber halten:

    „Scheisse Deutschland“

    https://youtu.be/5meMawmmJuU

  38. Gestern auf Geburtstagsfeier einen Koran verschenkt und es wurde auch gleich darin geblättert. Nach dem Vorlesen mehrerer „schöner“ Verse war dem Großteil der Anwesenden erst mulmig, schienen aber dann geläutert. Nur eine, auch noch potthässliche, Tussnella war sich blöd genug und unkte, das sei eine Fälschung. Wurde aber ziemlich schnell zerlegt. Auch von den Anderen.

  39. ach, immer diese unwichtigen Nachrichten….
    viel Wichtiger:

    Carrie Fisher ist tot
    Georg Michel ist tot
    Videoüberwachung bringt nix
    neues Katzenvideo im Netz
    Schneefall und Kälte im Dezember

  40. #57 Union Jack (28. Dez 2016 11:55)
    #45 Waldorf und Statler (28. Dez 2016 11:17)
    Eine Provokation: Sachsen wird mit Migranten regelrecht geflutet.
    ++++
    Wodurch die Zeit bis zum Bürgerkrieg deutlich verkürzt wird!

  41. Hintergrundinformation

    Ostdeutschland wird mit Flüchtlingen bevölkert

    Die vorläufigen Angaben für die Verteilung der Flüchtlinge auf die Bundesländer 2017 sind nun bekannt.

    Die meisten Asylsuchenden wird Nordrhein-Westfalen (17,35%) aufnehmen, die wenigsten werden in Bremen unterbracht (1,05%). Laut einer vertraulichen Quelle im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) werden die Flüchtlinge in Deutschland nach dem Königsteiner Schlüssel nicht mehr verteilt.

    http://kraichgau.news/bruchsal/politik-wirtschaft/ostdeutschland-wird-mit-fluechtlingen-bevoelkert-d5975.html

    Zahlen zu Asyl in Deutschland
    Infografiken nach Daten des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge

    https://www.bpb.de/politik/innenpolitik/flucht/218788/zahlen-zu-asyl-in-deutschland

    Dresden kann mit 80K? Neubürger rechnen.

  42. … die türkische Motorradgang „Osmanen“

    Das ist keine Motorradgang, die haben nicht einmal einen Führerschein und im Zweifel nicht mal genug Eier, um ein Motorrad zu fahren!

  43. @52 jeanette
    Die gehören alle zu Deutschland???

    Wie sie schon sprechen, da wird es einem schon schlecht! Und die primitiven hysterischen Weiber!!

    Alah Akbar (soll heißen Allah ist der Größte!!) oder was sie brüllen, sollen sie doch in ihrer Heimat brüllen und nicht hier oder nach Aleppo reisen dort brüllen und dort demonstrieren gehen!!

    Und wenn wir nicht schlau werden, dann wird es in unserem einst so schönes Deutschland bald auch aussehen wie in Aleppo!!

    WARUM SIND DIE ÜBERHAUPT HIER???

    WAS WOLLEN DIE HIER BEI UNS???
    ————-
    Sie brauchen unsere Hilfe !
    Hahhahaha Prosit Neujahr

  44. @ #57 Union Jack (28. Dez 2016 11:55)

    Eine Provokation: Sachsen wird mit Migranten regelrecht geflutet

    Ja Union Jack, ungeheuerlich ! die eigene erst abgewanderte Bevölkerung Mitteldeutschlands sieht in dieser Region wegen der Löhne und Verdienste keine Zukunft, selbst mit sogenannten Rückholprogrammen für erst abgewanderte ehemalige Sachsen, S-Anhalter, und Thüringer will kaum einer zurück, die Verdienste sind einfach nicht die gleichen, wie in anderen Bundesländern ( die Rente wird eines Tages dementsprechend ausfallen ) und dann will man dort die Fremdländer u. Asylanten integrieren und in Arbeteit bringen, die Polit-Schickeria veralbert uns, die müssen dringend ersetzt werden !

  45. Nur die Deutschen haben in Deutschland zu demonstrieren und sonst niemand. Sollen die Ausländer doch in ihrer Heimat ihren Unmut kundtun.

  46. @ #42 fozibaer (28. Dez 2016 11:16)

    So weit will man gar nicht denken, das hier Kamptrainierte in großen Massen eingeschleust werden. Wie kommt man auf so eine hohe Zahl von Kämpfer ohne das irgendjemand da auf die Spur kommt?
    ———-

    Hier die Quellen, die aktuellen Werte dürften inzwischen weit höher liegen.

    Bereits seit knapp einem Jahr bekannt sind

    die 22.000 namentlich bekannten IS-Kämpfer, die sich bereits in Europa befinden.

    *//deutsch.rt.com/international/37248-is-leak-formulare-konnten-22000/

    Dazu kommen rund 250 ausgebildete Dschihadisten-Kämpfer, die allesamt namentlich bekannt sind.

    *://www.n-tv.de/politik/Rueckkehrer-werden-als-Helden-gefeiert-article16815496.html

    zuzüglich die 1.000 islamistisch-terroristischen Gefährder, die der Verfassungsschutz kennt

    zuzüglich 8.650 Salafisten

    *//www.n-tv.de/politik/Verfassungsschutz-Haben-IS-unterschaetzt-article17429121.html

    Das BKA hat nochmal 500 solcher Typen zzgl. 339 „Hilfs-Islamisten“ „auf Lager“

    *//www.merkur.de/politik/bericht-bka-vermutet-500-is-gefaehrder-deutschland-zr-6421437.html

    Also satte 32.789 bereits bekannte Islamisten/Salafisten/Terroristen.

  47. #58 Union Jack (28. Dez 2016 11:55)

    Eine Provokation: Sachsen wird mit Migranten regelrecht geflutet

    Ab Sachsen sind es dann wirklich wieder „Flüchtlinge“.
    🙂
    Bisher sind von hier die meisten freiwillig nach NRW abgehauen, weshalb die „Flüchtlings“container leer stehen.

  48. @ #61 Union Jack (28. Dez 2016 12:00)

    Die müssen alle ausgeschafft werden – rigoros ! Merkel-Regime weg!

  49. Deutschland ware ´bestimmt tausendmal sicherer, produktiver und schöner ohne dieses Osmanen- und Islam-Ge*i**el…

  50. … die türkische Motorradgang „Osmanen“
    ———————
    Die umfangreichen kriminellen Machenschaften dieser als „Motoradgang“ getarnten Schwerstkriminellen aus der Türkerei,werden in den Lumpenmedien stets als „Motoradgang“ extrem verniedlicht.

  51. Hauptbahnhof Krefeld Frau befummelt, Täter sind schon wieder frei

    Die beiden 17 und 18 Jahre alten Nordafrikaner, die in Krefeld und Viersen untergebracht sind, hatten versucht, ein Gedränge auszunutzen, weil gerade mehrere Züge im Bahnhof angekommen waren und viele Menschen das Gebäude verlassen wollten.

    http://www.express.de/24373086

  52. „Asylhelfer“, also Beihilfe zum illegalen Aufenthalt, in Mettmann:

    André Bär
    Römerstraße 7, 40822 Mettmann

    ignoriert Gesetze durch fehlerhaftes Impressum
    *//www.mettmann-gegen-rechts.de/impressum/

    „Mettmann gegen Rechts – für Menschenwürde e.V.“
    VR 30474, AG Wuppertal, eingetragen 1.4.2014

    Hanne Steffin-Özlük als 2. Vorsitzende
    gleichzeitig auch Fraktionssprecherin der Grünen
    hier mit Bild, sehr sehenswert 😉
    *//gruene-mettmann.de/ratsfraktion/gruene-im-stadtrat/

    Magdalena Hütten, Heike Linnert

    Der Verein wird unterstützt vom SPD Kreisverband Mettmann
    *//www.spd-kreis-mettmann.de/termin/1584/889626/RATSCHLAG-GEGEN-RECHTS.html

    Aus dem ideologischen Gedankengut dieses Andre Bär:

    Die Stadtverwaltung hat in einem Schreiben an Bürger und Gewerbetreibende eine Erhöhung der Grund- und Gewerbesteuern angekündigt. Wegen der enorm gestiegenen Kosten für die Unterbringung von Flüchtlingen….André Bär vom Verein „Mettmann gegen Rechts“ schnaubte, die Steuererhöhung werde „auf dem Rücken der Flüchtlinge“ ausgetragen. Damit schaffe die Stadt nur „neuen Nährboden“ für Flüchtlingsgegner. Die Asylanten würden dadurch zusätzlichen Gefahren ausgesetzt.

    *//nixgut.wordpress.com/tag/andre-baer/

  53. Schläger wüten in Nachtbus, Kleinkind durch Tritt verletzt: Zeuge schildert Horror-Fahrt nach der Evakuierung in Augsburg

    Die Gruppe war am ersten Weihnachtsfeiertag gegen 21 Uhr am Rathausplatz in den Bus der Linie 90 eingestiegen, der in Richtung Augsburg-Lechhausen fuhr. Im hinteren Teil des Busses habe sich daraufhin ein Streitgespräch entwickelt, das bald eskalierte.

    „Vier Täter hingen sich wie Affen an die Haltestangen und hangelten sich auch so durch den Bus, um anschließend mit Füßen auf Personen zu springen, die unbeteiligt waren“, berichtet Augenzeuge Jürgen Betz auf unserem Portal von dem, was danach passierte. Die Polizei bestätigt seine Aussagen auf Nachfrage.

    „Mit der Sohle voraus in einen Kinderwagen, in dem ein Baby schlief“

    Im Bus habe laut Betz große Angst geherrscht. „Die anderen Fahrgäste, Mütter und Väter mit Kinderwagen, Kinder sowie Senioren, waren in Panik in diesem Bus gefangen“, beschreibt der Zeuge weiter. Als der Busfahrer die Türen öffnete, hätten die Schläger an der Haltestelle weiter gewütet.

    http://www.stadtzeitung.de/augsburg-city/blaulicht/schlaeger-wueten-in-nachtbus-kleinkind-durch-tritt-verletzt-zeuge-schildert-horror-fahrt-nach-der-evakuierung-in-augsburg-d19716.html

  54. Russische Militärs finden in Aleppo Waffen aus den USA, Deutschland und Bulgarien

    Bei Entminungsarbeiten im östlichen Teil Aleppos haben russische Militärexperten Waffen gefunden, die in den

    USA,
    Deutschland und
    Bulgarien

    hergestellt wurden.
    Dort befinden sich großkalibrige Waffen sowie Raketengeschosse für „Grad“-Systeme, sagte Iwan Gromow, Kommandeur der Entminungsgruppe des Internationalen Anti-Minen-Zentrums der russischen Streitkräfte.
    https://deutsch.rt.com/kurzclips/44753-russische-militars-finden-waffen-usa-deutschland/

  55. Die Mitglieder der Motorradgang „Osmanen“ „finden Deutschland schwach und die Menschen hier degeneriert.“ steht im Artikel Diese „Osmanen“ haben die Wahrheit gesagt. Wer sich nicht wehrt, wird getreten, ausgelöscht. Den meisten deutschen Männern ist diese Wahrheit offensichtlich nicht bekannt.

  56. Verschiedene Politiker der deutschen Regierungsparteien haben diese Woche erneut vor einer Beeinflussung der kommenden Bundestagswahl durch sogenannte Fake-News, zu Deutsch „Falschnachrichten“, gewarnt und forderten eine Verschärfung des Strafmaßes. So kündigte SPD-Fraktionschef Oppermann an, im Kampf gegen „erfundene Nachrichten, Verschwörungstheorien, Hass und Hetze“ werde die Koalition den rechtlichen Rahmen „konsequent ausschöpfen und bei Defiziten nachschärfen“.

    https://www.kla.tv/9555

  57. Solche Zusammenkünfte sind doch gar nicht vom GG gedeckt. Da steht drin, dass jeder Deutsche das Recht hat, sich friedlich zu versammeln.
    Von Syrern, Türken etc. steht da nichts.

  58. Abschließend noch etwas Geschichtsunterricht für die türkischen Größenwahnsinnigen, egal ob sie sich „Osmanen“ oder „Ditib“ nennen: Ihre Anwesenheit in Deutschland verdanken sie nicht irgendwelchen militärischen Siegen über die Deutschen, sondern einem Abkommen, durch das auf Wunsch der Türkei arbeitslose Türken als sogenannte Gastarbeiter ab 1961 hier angesiedelt werden konnten.

    Das ist erklärungsbedürftig. Selbstverständlich ist das Gastabarbeiterabkommen Folge militärischer Siege über die Deutschen.
    Allerdings nicht der Türken, sondern der Westallierten, allen voran die USA.
    Die drängten seinerzeit auf Abschluß dieser Abkommen (um die Türkei in die NATO zu bekommen) und den „transatlantischen Freunden“ ist wohl auch zu „verdanken“, daß dieses Abkommen nicht ganz eingehalten worden war – das sah nämlich die Rückkehr der Gastarbeiter vor.
    Darum hatte sich leider niemand mehr gekümmert, weder Brandt, noch der hier so oft gelobte Schmidt, noch Kohl.
    Und warum nicht? Weil die Einflüsterer und Strippenzieher allesamt Marionetten der Siegermacht sind.

  59. #83 Fred1999 (28. Dez 2016 13:00)
    ——————–
    Osmanen zeichnen sich dadurch aus, dass sie dickes Maul machen und nichts dahinter.
    Unsere augenblickliche Schwäche besteht lediglich darin, dass wir eine Regierung haben, die unsere Gesetze und unser GG sowie unsere Werte pervertiert (warum auch immer). Der Fisch stinkt vom Kopf.

  60. #84 FailedState (28. Dez 2016 13:29)

    Ja, ein Staat würde solche Versammlungen nicht zulassen, wo ausländische Militanz demonstriert wird.
    Das ist ja auch offensichtlich „feindselig“.

    In einem destabilisierten Chaos ist das aber okay. „Besonnen reagieren“. Unterwerfung.

  61. #85 FailedState Und wer bitte schön hat diese Regierung gewählt? Wesen von einem fernen Stern? und eure „augenblickliche Schwäche“ dauert schon Jahrzehnte. Selbstbetrug ist offensichtlich eine Massenepidemie in Deutschland.

  62. #90 Fred1999 (28. Dez 2016 13:50)
    ———–
    Hauptsächlich gutgläubige Ossis und Betonkommunisten wählten CDU/SED (Letztere die vehementesten Befürworter von keiner Obergrenze). Ich persönlich habe nie gewählt (bin „Wessie“ und über 50+).
    Der Zusammenschluss, unkontrolliert, hat hier die DDR-Kommunisten an die Macht gebracht. Nun haben wir den Salat.

  63. @#88
    „Unsere augenblickliche Schwäche besteht lediglich darin, dass wir eine Regierung haben, die unsere Gesetze und unser GG sowie unsere Werte pervertiert (warum auch immer). Der Fisch stinkt vom Kopf.“
    Unsere wirkliche Schwäche neben dem verblödeten Gutmenschenbiotop, das mit irrer Inbrunst in seiner stinkenden, verlogenen Propaganda-Brühe badet, ist der demographische Faktor. Man kann Pläne gegen Islamisierung schmieden, schimpfen, toben, fordern und verzweifeln. Solange Deutschland mangels eigener Kinder sich auflöst, ist alles Schimpfen und Meckern gegen den Islam Makulatur. Die Wahrheit ist: Deutschland stirbt und finanziert seine Übernahme durch den Islam auch noch per Sozialtransfer.
    Nur Radikalmaßnahmen könnten noch helfen, zB die Kündigung von Sozialhilfeabkommen mit der Türkei. Dann würden mit einem Schlag ca 1 Million Türken Deutschland verlassen. Oder der Verbot des Islam in Deutschland, Schließung aller Moscheen, keinerlei Sozialhilfe für Zuwanderer. Wer hierher kommt und sich nicht selbst versorgen kann, muss gehen und zwar sofort. Durch derartige Maßnahmen hätte man aber lediglich nur etwas mehr Zeit um die Demographie zu bessern. Selbstverständlich werden all die notwendigen Handlungen nie ausgeführt werden, ja nicht mal in Erwägung gezogen werden von der herrschenden Politelite. Ich glaube auch nicht an eine Erfolg der AFD über 20 Prozent, viel zu glatt läuft der Merkelsche Propaganda-Tsunami gegen den gesunden Menschenverstand.
    Ich vermute Deutschland ist bereits Geschichte und am Verwesen, merkt es jedoch bloß noch nicht.

  64. #29 Waldorf und Statler (28. Dez 2016 11:03)

    Verteilung der Asylanten, Flüchtlinge und Fremdländer für 2017 in Deutschland

    Ostdeutschland wird mit Flüchtlingen bevölkert

    Eines von Merkels Lieblingswörtern ist „alternativlos“! Alternativlos ist für mich, dass es in Deutschland richtig kracht! Nur eine Frage der Zeit! Ich meine damit auch, dass die Bevölkerung sich das nicht mehr länger gefallen läßt!
    Und wenn man „Ostdeutschland mit Flüchtlingen bevölkern will“, beschleunigt das die ganze Sache nur noch! Dieses langsame „Dahingewurschtele“ zermürbt!

    Silvester ist auch noch nicht vorbei…

  65. N-tv meldet weitere Festnahme eines asylantischen Merkel-Gastes in Berlin nach der kulturellen Kulturbereicherung durch traumatisierten und schutzsuchenden LKW-Asylant.

    🙂

  66. Hat Genosse Ordnungshüter Jäger seine Rede zu seinem Volk in Türkisch gehalten?
    Oder hat er sich vor Angst zuhause unter dem Sofa verkrochen?

  67. #94 HRM (28. Dez 2016 14:44)
    Nur Radikalmaßnahmen könnten noch helfen, zB die Kündigung von Sozialhilfeabkommen mit der Türkei. Dann würden mit einem Schlag ca 1 Million Türken Deutschland verlassen. Oder der Verbot des Islam in Deutschland, Schließung aller Moscheen, keinerlei Sozialhilfe für Zuwanderer. Wer hierher kommt und sich nicht selbst versorgen kann, muss gehen und zwar sofort.
    ——————
    Da bin ich ganz bei Ihnen und so wird es auch kommen.
    Wenn die Deutschen nicht selber dieses DDR-Regime loswerden können, dann wird es das Ausland besorgen. Dessen bin ich mir sicher.
    Noch ist Deutschland nicht verloren.
    Wie man allerdings all diese Kommunisten loswird, weiß ich noch nicht. Wir werden es sehen. Momentan sieht es so aus, dass sie wohl ihrer Satansbrut zum Opfer fallen werden.

  68. #50 Tolkewitzer (28. Dez 2016 11:26)
    Ende November reisten demnach Männer aus der Türkei nach Deutschland, um die Taten auszuführen.

    Da wird wohl in ein paar Jahren eine neue „NSU“ erfunden werden müssen?

    Am 1. März 1945, zwei Monate vor der Kapitulation der deutschen Wehrmacht, erklärte die Türkei dem deutschen Reich mutig den Krieg…

    Mangels Reichsregierung gibt es auch mit der Türkei noch keinen Friedensvertrag und das weiß Erdolf! Deshalb kann er auch so unverschämt hier auftreten und über die Drohgebärden der deutschen Politikdarsteller nur müde lächeln.
    Das ist übrigens auch ein Grund, weshalb die sogenannten „Reichsbürger“ so vehement bekämpft werden. Würde der international rechtliche Zustand Deutschlands in der Bevölkerung allgemein bekannt und eine neue Reichsregierung eingesetzt, die mit den Siegermächten einen Friedensvertrag aushandeln könnte, wäre es schlecht um die Posten der Führer der BRD GmbH bestellt.

    Es ist wie immer einiges verdreht… …und es
    gibt wie immer unterschiedliche Auslegungen.
    Falls Interesse ->Bitte dieses Video anschauen:
    https://www.youtube.com/watch?v=Za19uFHTLhE

    dsFw

  69. Es ist kaum zu fassen, wenn man sich diese frech aufgestellten Mohammedaner-Massen auf deutschem Boden ansehen muss.

    Das haben uns die antideutschen BRD-Trottel was eingebrockt und vergällen uns so das Leben in unserer Heimat. Zusätzlich lassen sie uns dafür noch bezahlen, diese kaputten und kranken Politikdarsteller.

    Diese fremden Kulturen, zu großen Teilen uns Deutsche sogar ablehnend, oft auch kriminell und schmarotzend auftretend, müssen unser Land wieder verlassen. Ganz wenige davon kann man vielleicht gebrauchen und diese können bleiben, sofern sie ihren Lebensunterhalt mit eigener ehrlicher Arbeit selbst verdienen.

    Der große Rest kann wieder in seine angestammte Heimat verschwinden, Merkill und Konsorten können sie gleich mitnehmen.

  70. 74@

    Ich war in Dusseldorf altstadt am weihnachten.
    Uberal rotten die „“glucksbringer .Magreb chrirurgen herum und pobelten leute an. Polizei war anwesend, viele sogar““ aber, griffen NICHT ein, kuckten in die andere richtung!!

    3

  71. die türkei ist die größte bedrohung für den weltfrieden die es in der jetztzeit gibt

    größer als der IS der ist vergleichsweise klein

  72. Da hätte Erdogram sie alle auf einem Streich gehabt. Die Gelegenheit kommt so schnell nicht wieder.

  73. wir sehen tausende Gefährder – offensichtlich bereit unter Allah U Akba jegliche Grundgesetze Deutschlands zu mißachten.Unsere Ahnen und Vorfahren drehen sich im Grabe herum, sollten sie sehen, welch schlimmes Islamistan aus Deutschland gemacht wurde, das so ein Scheiß hier stattfinden durfte!!

  74. wenn ich diese Massen sehe, weiß ich auch, warum Flintenuschi die BW im Innern einsetzen will….mit Polizei wäre da nicht mehr viel zu retten, wollte man diese Horden des Mittelalters aufhalten….

  75. Sie treten immmer dummdreister auf und zeigen ziemlich offen ihre Ablehnung gegen uns.

    Wird Zeit, dass man den Moslems mal ordentlich auf die Füsse tritt. Besser noch eine Freikarte für die Rückreise in ihre angestammte Heimat spendieren – „oneway“ versteht sich…

  76. 104
    Genau Erdogan wirdt Europa in schut und asche legen.
    Hoffentlich weiss Trump diesen despoten in die schrnaekn weisen.
    Merkel und „“Brussel“‚ tut es bestimmt nicht!

  77. Hunderttausende aggressive, äußerst gewaltbreite Türken leben mitten unter uns. Ein Funke (= ein Ruf ihres Sultans „Erdowahn“) genügt, und sie schlagen alles hier kurz und klein. Einmal aufgestachelt und „losgelassen“ werden sie auch vor Mord und Totschlag nicht zurückschrecken.

    Die Erfahrung hat mich gelehrt, dass vor allem Eines die hier lebenden Türken eint: der Hass auf alles Deutsche.

  78. Bei solchen Bildern bekomme ich einfach nur noch schlechte Laune.
    Einfach unfassbar das diese Leute hier wohnen dürfen und von unserer Gesellschaft profitieren, obwohl sie uns und unsere Lebensweise verachten.
    Wie konnte das so weit kommen?
    Ich bin auf diese Seite gestoßen zu sein, auch wenn ich mich seitdem jeden Tag nur noch mehr aufrege.

    Mir geht es einfach nicht in den Kopf wie man bei Migrationspolitik, der gefährlichen DITIB , bei kriminiellen Ausländern etc unterschiedlicher Meinung sein kann! Einfach unfassbar!

  79. Gegen Männerhorden helfen Luft-Boden-Raketen.

    Das schnallen dir in Syrien und hier auch nicht!

  80. Last euch keine Angst machen ich hab noch fast keinen Musel getroffen der so richtig wirklich arbeitet meist Harz 4 . Berufs Parasiten wenn denen klar das hier auf einmal alles anderes läuft gehen die sofort in andere Länder . Die Schraube der Islamisierung zurück drehen erst stoppen und dann Schritt für Schritt zurück . In der Schule fängt es an Den lieben Kleinen nicht die Möglichkeit geben was anderes zumachen als zu lernen 2 Stunden Sport ,2 Stunden Deutsch und 2 Stunden Mathe und das für jeden bis zur vierten .Aus so einer Schule kämen dann Schüler die auf ´Religion null Bock haben . Alle reden davon nur umsetzten gleich null . Viele hier vergessen das auch sehr viele Muslime gibt die in Deutschland ein fast Religion freies aber faules Leben führen . Wäre es anderes würde die Moscheen platzen .Und die Großmoscheen würde wie die Pilze aus der Erde schießen!! Es spricht nix dagegen Menschen die schon hier sind in Arbeit zubringen . Wenn einer nix kann dann Eben mit einfachen Arbeiten anfangen Ich stelle mir das so vor nach dem feststellen der Fähigkeiten geht es gleich los . Harz 4 bezogende Arbeiten Zb. Bergbau , Tiefbau ,Straßenreinigung usw.
    Wenn ein Arbeitgeber beim Amt anruft :ich brauche hier mal 4 Hilfskräfte dann könnte das Amt die ihm doch mal so 1- 2 -3 welche vorbei schicken . ohne das es was kostet . das Modell 1 Euro Jobber mal so richtig anschieben( Ich habe schon alte deutsche Menschen beim Spargel stechen gesehen weil es nicht reicht ) und ein paar Km weiter Geflüchtete mit Face down E-phone und neue Marken Klamotten ( Hotspot vor dem apple Laden ) sowas geht gar nicht !!!
    Auch ja Weihnachten bin ich über die Reeperbahn gegangen . Der Weihnachtsmarkt eine Festung und die Reeperbahn dreckig so dreckig , schmutzig einfach widerlich . Hier könnten solche Hilfskräfte doch mal sauber machen . Statt dessen stehen sie in den Ecken und dealen und verkaufen ihre Mörderdrogen an die Kinder dieser Stadt .
    Also es gilt weiter AFD wählen Ich finde es gut das In Hamburg die SPD denkt das es immer so weiter geht sollen sie das ruhig denken viele meiner Kollegen stellen Fragen machen sich Gedanken und lehnen Die Presse ab (Morgenpost und usw ) Meine Kollegen lesen lieber PI usw . Ich sage immer wieder guck mal nix änderst sich außer du ändert dich . Alles änderst sich wenn du Dich änderst . Es ist die Zeit für Veränderung weil in unser nix Stadt mehr klappt . oder ???
    Es ist Zeit für Veränderung also AFD wählen!!
    und der Islam gehört nicht zu Deutschland

  81. Hätte, sollte, würde usw. belangloses Geschreibsel, die Meisten hier zahlen bestimmt noch GEZ oder ? Nichtmal dazu reicht der Mut 😉
    Das wars und wirklich Schade wäre es nur um die Generationen vor uns gewesen die haben was geschafft aber jetzt, es war immer die Wohlstandsverwahrlosung und die Dekandenz die alles wieder zu Fall bringt. Scheis drauf je schneller es geht umso eher dürfen dann die Unberührbaren in einem Land ohne Rohstoffe für sich selbst sorgen, dass wird ein Spass.

  82. „Auch die Linksextremen trifft der Zorn der türkischen Nationalisten. Ein ‚anti‘-faschistischer Laden wurde von in Deutschland stationierten türkischen Erdogan-Anhängern gezwungen, ein Anti-Erdogan-Plakat aus seinem Schaufenster zu nehmen. Aber keine Sorge, Antifa, sobald Ihr wieder gegen das deutsche Volk hetzt, stehen euch die türkischen Plusbürger wie gewohnt treu zur Seite.“

    Entzückend! Wird aber wie richtig vermutet, kaum zum dauerhaften Zerwürfnis zwischen türkisch-ISlamischen Faschisten und links-grünen Kulturrevolutionären führen.

    Deren „couragierter“ „Anti-„Faschismus, für den massenhaft geschichts- und gesichtslosen Idioten auch „Gesicht zeigen“ für archaische Voll- und Teilverschleierungen, richtet sich ausschließlich gegen die deutsche Mehrheitsbevölkerung, besonders die „bösen weißen Männer“.
    Mit diesem Feindbild kann und konnten von links immer schon Despotien und Faschismen in Ländern der Dritten Welt goutiert werden: Z. B. ein Idi Amin von Uganda, nachdem sein Flughafen von „bösen weißen Männern aus Israel“ gestürmt worden war um israelische und jüdische Geiseln zu befreien, die von palästinensischen und „deutschen“ Terroristen nach NS-Vorbild „selektiert“ worden waren.
    Groß war da die linke Solidarität mit „seiner Exzellenz Idi Amin“.
    Die Übergänge von Faschismus und Stalinismus waren in verschiedenen arabischen, links-national-sozialistischen Regimes fließend, trotzdem wurden sie von Linken aus Deutschland wegen ihres „Antiimperialismus“ und Antizionismus verehrt: Linksterroristen setzten sich dahin ab, die Grünen gingen bei Gaddafi mit seiner „grünen Revolution“ ein und aus…

    Aber: Am Ende brachten „unsere“ Linken auch diese Regime dem ISlamismus und den vom CIA ausgetüftelten Arabellions zum Opfer, so dass man sich freute, als Gaddafi zu Tode gefoltert wurde und man die IS-, Al-Qaida- und Al-Nusra-Mörder gegen das „mörderische Assad-Regime“ zu Freiheitskämpfern erklärte!
    Als Instrument gegen „Scheiß-Deutschland“ freut sich das Pack auch über Milli Görüs!

Comments are closed.