freiburg_mordDer Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft Rainer Wendt (Foto, re.) prangerte nach dem Mord an Maria in Freiburg die Arroganz der Politik an, die sich in ihrem Beharren auf die eigene edle Gesinnung ohne Selbstzweifel schweigend weiter in Willkommenskultur ergeht und die Opfer gleichzeitig auf einen kaputtgesparten Polizeiapparat abwälze. „Dieses und viele andere Opfer würde es nicht geben, wäre unser Land auf die Gefahren vorbereitet gewesen, die mit massenhafter Zuwanderung immer verbunden sind. Und während Angehörige trauern und Opfer unsägliches Leid erfahren, schweigen die Vertreter der „Willkommenskultur“, so Wendt. So etwas kann SPD-Vizevorsitzender Ralf Stegner (li.), der sich wohl direkt angesprochen fühlt, nicht stehen lassen und pöbelt auf Twitter: Die Einlassungen von Wendt seien „politisch widerlich und dümmer als die Polizei erlaubt.“ Bei der Formulierung stand Stegner wohl vorm Spiegel. (lsg)

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

328 KOMMENTARE

  1. Ja Stegner, es gibt immer mehr Opfer und Menschen, die ihr unsägliches Geburtsnazimaul aufmachen.

  2. Der Stegner ist ein widerliches arrogantes Pupsloch.
    Aber ein guter Stimmenfänger für die AfD.
    Weiter so Stegner – Du schaffst das schon!

  3. Bitte mehr davon. Stegner MUSS Kanzlerkandidat werden! Das wird das definitive Ende der Spezialdemokraten der sein!

  4. Die Kommentare zu diesen geistigen Flatulenzen sprechen eine deutliche Sprache.
    Hat sich, mal wieder, zum Trottel gemacht, dat Ralleken…

  5. Es müssen erst noch viel mehr Menschen grausam durch Merkels Gäste sterben,

    bevor Leute wie Stegner die Klappe halten.

    Die Frage ist nur, wie viele Opfer müssen wir hiennehmen, bis auch SPD, CDU, Grüne, Linke Wähler aufwachen.

    100e, 1000e oder noch viel, viel mehr?

    Ich fürchte die Deutschen werden erst dann aufwachen, wenn sie wieder von den Amerikanern befreit werden müssen? So oft habe ich diesen Satz schon gehört, aber leider wird es so kommen!

  6. stegner ist tiefster politischer bodensatz.

    das dieser volksfeind ein solcher talkshowdauergast sein darf,wirft ein erschreckendes bild auf die öffentlich rechtlichen zwangsfinanzierten…

  7. Handle lieber nicht aus Empathie.

    Die Forschung zeigt: rationales Denken und Distanz bringen dich weiter.

    Handle lieber nicht aus Empathie. Die Forschung zeigt: rationales Denken und Distanz bringen dich weiter: Wissenschaftler der Yale University fanden heraus: Zu viel Empathie, der Wunsch „zu fühlen, was andere fühlen“, vernebelt unsere Wahrnehmung und beeinflusst unsere Entscheidungen. Zwei Psychologie-Professor*innen erklären hier, warum eine Welt ohne Empathie ein besserer Ort wäre. (Wallstreet Journal)

    Habe das soeben bei Blendle entdeckt. Habe den Link noch nicht, suche ihn aber und werde ihn nachreichen.

  8. Sich die Wahrheit anzuhören kann schon weh tun, gell Herr Stegner? Wie habt ihr denn Brände in Asylheimen instumentalisiert, selbst wenn sie von Asylanten gelegt wurden hat man sie rechts zugeordnet. Aus eurem Verlogenen Konstrukt kommt ihr nicht wieder raus. Euch braucht auch keiner mehr – es lebe die AfD.

  9. Pöbel-Ralle, der beste Mann der AfD.

    Schon Trump schwörte im US Wahlkampf auf seine Unterstützung.

  10. Unsere Volksverräter möchten jetzt die Schuld auf die Polizei abwälzen. Ja klar! Gut, dass sich das Herr Wendt nicht gefallen lässt.
    Das Benehmen von Stegner lässt sowieso zu wünschen übrig.

  11. Maria musste sterben, weil Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bundesinnenminister Thomas de Maizière hunderttausende Illegale ins Land gelassen haben. Darunter auch kriminelle Menschen, die ihre Papiere wegwarfen, ums sich als Minderjährige oder Syrer auszugeben.
    Ich habe keine Ahnung, wie sämtliche Politiker und Parteimitglieder von SPD und CDU noch schlafen können…

  12. Die Glücksritter und Goldsucher die nach Amerika ausgewandert sind, kamen in ein beinahe menschenleeres Land. Sie konnten mühelos die Indianer masakrieren und schließlich ganz ausrotten. Da haben es die neuen Glücksritter, die unter dem Deckmantel der Schutzbedürftigkeit ins dicht besiedelte Deutschland einwandern, schon schwerer. Aber mit der Hilfe eingeborener Volksverräter wie Herrn Stegner, könnte es ihnen doch gelingen, viele Ureinwohner zu töten.

  13. Stegner, der Inbegriff deutscher Arroganz und Unsympathie. Der ist so eklig, dass ich mir jetzt hier selber den Mund verbieten muss. Mit dem wüsste ich was anzufangen. Darf es aber nicht schreiben. Stegner, das ist gelebter Ekel und die personifizierte Hochmut. Nichts als Besserwissereien pflastern seinen Weg. Und natürlich will der von anderen die Solidarität, die er selber nicht leben will. Pfui Teufel! Stegner gehört in das mieseste Gefängnis der Welt mit ganz sadistischen Wachen.

  14. Herr Ralf Stegner:
    Arroganz ist die Mutter der Dummheit! 🙁

    August Bebel würde sich im Grabe umdreh’n, wenn er wüßte, was für Flachzangen in der SPD das Sagen haben! 🙁

  15. Alle, die sich hetzerisch antideutsch geäußert haben, gehören im Wahlkampf mit MÖRDER, MÖRDER-Rufen davongejagt.

    Ob Pöbelralle, Packsiggi oder die Blutraute. Ruft ihnen laut MÖRDERBANDE entgegen bis sie von den Marktplätzen verschwinden wie beim ersten Mai bei der Maasaustreibung
    https://www.youtube.com/watch?v=Z6WS-CJINh0

  16. Man muß noch froh sein, daß diese GenossInnen
    keine STASI zu ihrer Verfügung haben.
    Das ist aber auch fast das Einzige, was den
    GENOSSEN – DRECK / WEST noch von HONECKERS
    GENOSSEN – DRECK/OST unterscheidet.
    Und natürlich die Tatsache, daß es selbst
    der SED nicht in den Sinn gekommen wäre,
    das eigene Volk auszutauschen.
    Und, geehrter Herr Stegner,
    die Zeiten, in denen man als REGIME – TÄTER
    entweder ungeschoren oder mit einem blauen
    Auge davonkamen, sind in Zeiten des INTERNET
    auch vorbei.

    ES WIRD LÄNGST IN ECHTZEIT AUFGEARBEITET

  17. Ich würde gerne mal wissen, wieviele noch SPD Wähler genau das denken, was Wendt ausspricht…. Wahltag ist Zahltag :))

  18. Ich bin mal gespannt, wie der Gauckler das in seiner Weihnachtsansprache verarbeiten wird. Mir wird jetzt schon schlecht, wenn ich daran denke… Das wird die dreckigste und schäbigste Ansprache seit der Belagerung von Neuss im Jahr 1474.

  19. „Die Willkommenskultur frißt ihre Kinder.“

    Kommt Ihnen der Satz bekannt vor, Herr Stegner?

  20. @PI-news: bitte unbedingt an dem Fall Maria L. dranbleiben. Da ist das Ende der Fahnenstange noch nicht erreicht!

    Was ein Ralf Stegner absondert, muss nicht noch extra thematisiert werden. Selbst seine Eltern schämen sich für ihn.

  21. Die Arroganz der Politik, die sich in ihrem Beharren auf die eigene edle Gesinnung ohne Selbstzweifel schweigend weiter in Willkommenskultur ergeht DIES HERR STEGNER IST WIDERLICH UND DUMM!!!

    Und Sie Herr Stegner sind nicht ausgeklammert!

  22. Dieses und viele andere Opfer würde es nicht geben, wäre unser Land auf die Gefahren vorbereitet gewesen, die mit massenhafter Zuwanderung immer verbunden sind.

    Nun ja, wie soll man denn auf die Gefahren massenhafter Zuwanderung vorbereitet sein, wenn man sie zuläßt? Man erlaubt also massenhafte Zuwanderung und würde gleichzeitig gegen deren Gefahren rüsten?. So ganz der Logiker ist der Wendt auch nicht.

  23. Wem interessiert es was der Hassprediger der SPD von sich gibt. Das ist doch der übliche auswendig gelernte Schwachsinn von einem Sozialdenkrat, der gerne jeden Andersdenkende einsperren will und das offen zugibt.

    Aber das schönste am Fall Maria ist doch die Tatsache, dass der Mord in der bunten Wohlfülloase Freiburg der rotgrünen Spinner von einem so ganz arg traumatisierten Schutzsuchenden verübt worden ist. Und dass das Opfer in der Asylindustrie engagiert war und Opfer ihrer eigenen naiven Ideologie geworden ist.

    Da kann der Stegner hetzen was er will. Die dummen sind in Freiburg eh die doofen und naiven Asylflutungs-Befürworterer und rotgrünen Schaira-Versteher! Es sind ihre Töchter die für diese bunte und vielfältige Scheinwelt sterben.

    🙂

  24. Immer wieder die Afghanen- haben (wir) äh sorry Merkel , auch Talibans importiert?
    Sex-Attacke: Afghanen fallen in Zug über Frau her

    Dezember 5, 2016

    Zwei minderjährige Afghanen haben am Sonntagabend eine 29 Jahre alte Frau in einem Zug sexuell belästigt.
    Beamte nahmen die beiden Burschen fest, berichtet die Polizei.

    http://www.unsertirol24.com/2016/12/05/sex-attacke-afghanen-fallen-in-zug-ueber-frau-her/

    Ausrede Alkholisiert, auch für die Links-Grünen, aber es gibt einen Unterschied, ich kenne in meinen Dorf,
    jede Menge Männer die auch mal über den Durst trinken, aber ich könnte mich nie an einen Fall errinern,
    dass Sie unsere Einheimischen Frauen oder Touristinnen in der Öffentlichkeit belästigt hätten, so viel Achtung vor fremden Frauen habe die noch
    im Vollrausch!! Ein einziger Fall würde sehr Tourismusschädigend sich auswirken!!

  25. FAZ-Redakteur Reinhard Müller kommentiert heute ziemlich handzahm: „Einen Mordfall unterdrücken, weil ein Flüchtling verdächtig ist?“:

    Man kann darüber streiten, wie ein solcher Fall medial und politisch zu bewerten ist. Sollte aber die Tatsache, dass der Verdächtige als unbegleiteter minderjähriger Flüchtling in dieses Land gekommen (und bei einer Freiburger Familie untergekommen war), dazu führen, diese Nachricht nicht hoch zu hängen? Das wäre eine Berichterstattung nach dem Motto: Was die Menschen wirklich interessiert, interessiert uns nicht. … Aber wer von vornherein krampfhaft möglichen Beifall von der „falschen Seite“ vermeiden will, der hat ihn schon sicher.

    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/mord-in-freiburg-mit-verdacht-gegen-einen-fluechtling-14560021.html

    Deutlicher wird da schon sein Kollege Michael Hanfeld, bei dem es speziell um die lachhafte Ausrede von ARD-aktuell geht:

    Über den Kampfslogan „Lückenpresse“ braucht sich jedenfalls niemand mehr zu wundern. Hier geht es nämlich nicht um das „Sicherheitsgefühl“ der Bürger, nach dem der Freiburger OB im SWR gefragt wird, sondern um objektiv nachvollziehbare Gegebenheiten. Es geht nicht um warme Worte der Anteilnahme für das Opfer und dessen Familie, mit denen Kai Gniffke seine Argumentation verziert. Es geht auch nicht um den „Gesprächswert“. Es geht um die vom Nachrichtenchef der ARD bemühte Relevanz, um die Bedeutung eines Themas, die zu erkennen eine journalistische Grundaufgabe ist. Dass sich die „Tagesschau“ dieser nicht gewachsen zeigt, ist fatal und die beste Vorlage für „Hetze“ und „Verschwörungspropaganda“. Eine größere Blöße kann sich der öffentlich-rechtliche Rundfunk nicht geben.

    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/die-tagesschau-weiss-mit-dem-mordfall-von-freiburg-nichts-anzufangen-14560129.html?printPagedArticle=true#pageIndex_2

  26. MerkelSprech vom Feinsten. Wenn ich nicht gewusst hätte, wer die unten genannten Sätze zusammengeschwurbelt hat, würde ich immer die übliche Verdächtige, die mit den rautigen Hosenanzügen in Betracht ziehen 🙂

    ?„Ich glaube, jeder erkennt, dass in den allermeisten Fragen wir eine gemeinsame Positionierung haben und damit auch ein großes, breites Fundament auch in all den anderen Themenstellungen“, sagte Merkel am Montag bei
    einem Gang durch die CDU-Parteitagshalle in Essen auf die Frage, ob es eine Belastung sei, dass es noch keinen Schulterschluss mit der CSU in der Flüchtlingspolitik gebe.

    ?„Insofern glaube ich, dass wir sehr gut in die Zukunft sehen können und davon ausgehen können, dass wir ein gemeinsames Wahlprogramm auch zustande bringen werden“, sagte Merkel. Die CSU fordert eine Obergrenze von 200 000 Flüchtlingen im Jahr, die CDU lehnt dies ab.

  27. Es sollte mich überhaupt nicht wundern, wenn auf Druck der Politik, ein deutscher Vergewaltiger (gefunden) erfunden wird.
    Der Stegner ist sowieso das größte Ekelpaket war hier in Deutschland rumläuft, rumpöbelt

  28. War ja klar das dieser Sche..kerl sein dummes,deutschenhassendes Bolschewistenmaul wieder mal aufreißen muss.Sowas von extrem widerwärtig!

    Sei Gott vor,das der mir mal über den Weg läuft.

    Bolschewistische Hyäne!(frei nach Alfred T.)

  29. Was für ein Kotzbrocken !

    Man bekommt Durchfall wenn man schaut wer in diesem Land an der Regierung ist.
    Ich kann diese ganzen FRATZEN nicht mehr sehen und hören.

  30. Getroffene Köter bellen.

    Wenn Ralle Unsympath-Stegner jetzt jault, hat Wendt alles richtig gemacht.

  31. #9 alte Frau (05. Dez 2016 17:20)
    Sich die Wahrheit anzuhören kann schon weh tun, gell Herr Stegner? Wie habt ihr denn Brände in Asylheimen instumentalisiert, selbst wenn sie von Asylanten gelegt wurden hat man sie rechts zugeordnet. Aus eurem Verlogenen Konstrukt kommt ihr nicht wieder raus. Euch braucht auch keiner mehr – es lebe die AfD.

    So sehe ich das auch, alte Frau.
    Und, wenn Ihr nickname wörtlich zu nehmen ist,
    beglückwünsche ich Sie zu der Gnade, in einem
    Zeitfenster gelebt zu haben, in dem es noch
    EIN DEUTSCHLAND WIE WIR ES KANNTEN gab.
    Das kommt nicht wieder und die, die jetzt
    jung sind, werden es nie erleben.
    Möchten Sie noch mal jung sein?
    Nicht in diesem Land.

  32. Man sägt wohl schon kräftig,an Rainer Wendts Stuhl.
    So viel Wahrheit geht ja gar nicht.
    Wo bleiben die Menschenketten?Wo die empörten Warzen?

  33. Der schlimmste Sozi-Hetzer der Nachkriegsgeschichte kann nicht einmal angesichts des Todes der hingemordeten Maria sein schiefes Maul halten.

    Von Herrn Wendt indes sollte man sich nicht zuviel versprechen:

    er erinnert an Heißluft-Horst. Er plustert sich schon mal „rechts“ auf, läßt aber, wenn’s drauf ankommt, gern links einen zischen.
    So z.B. gegen die AFD.

  34. Es muss als noch viel schlimmer werden, ehe der Michel aufmuckt – erst wenn’s nicht mehr anderes geht, wird sich irgendetwas ändern!!

  35. Stegner hat doch selbst Teenisöhne! Gott bewahre und einer würde einem Kopftreter zum Opfer fallen!
    Dann war das nur ein „Einzelfall“!

    Kranke Gestalt dieser Typ!

  36. Für die Merkel-Flüchtlings-Propaganda-Sender in Deutschland sei es ÖR oder die Privaten (RTL-N24-NTV)
    ist es schon eine erheblicher Unterschied, ob Jemand von der PEGIDA nur ein Kopftuch dumm anmacht, (da wird nämlich nichts vertuscht)
    aber wenn ein islamischer Facharbeiter (Frauengynakologe) mal auuserhalb seiner Praxis eine Untersuchung vornimmt-Ironie OFF

  37. Merkel mit ihrer Initiative zu Massenumvolkung von in der MENSCHHEITSENTWICKLUNG Zurückgebliebener, sagte vorher deutlich vernehmbar ´ist mir egal´ was Folgen dazu zu gewärtigen sind und hatte es also hingenommen,
    dass solche Verbrechen dazugehören würden. Soist dieses Verbrechen wohl als Vorsatz zu erachten.

  38. NEUE WELTORDNUNG WIRD DURCHGEZOGEN, KOSTE ES WAS ES WOLLE. AM LIEBSTEN MENSCHENLEBEN, NAEMLICH EUROPAEISCHE!

    Andere UN -Sppitzenbeamte, wie der Bilderberger, Goldman Sachs-Mann und UN – Migrationszar, der jüdische Peter Sutherland, machen ähnlich ungeheuerliche Bemerkungen. Mehr über den Rothschild Agenten und CEO im Vorstand von Rothshild Goldman Sachs´, —

    Peter Sutherland

    “Ich werde die Regierungen auffordern, zusammenzuarbeiten, zu erkennen, dass Souveränität eine absolute Illusion ist, die wir hinter uns lassen müssen“, argumentierte Sutherland letztes Jahr in einer offiziellen UNO-Publikation. “Die Tage des Versteckens hinter Grenzen und Zäunen sind längst vorbei.”

  39. Diese linksgrünversiffte Mischpoke opfert sogar ihre Kinder um den „bunten“ Gedanken in Deutschland fortzusetzen!

    Völlig krank!

  40. #35 martinfry (05. Dez 2016 17:35)

    So sehe ich das auch, alte Frau.
    Und, wenn Ihr nickname wörtlich zu nehmen ist,
    beglückwünsche ich Sie zu der Gnade, in einem
    Zeitfenster gelebt zu haben, in dem es noch
    EIN DEUTSCHLAND WIE WIR ES KANNTEN gab.
    Das kommt nicht wieder und die, die jetzt
    jung sind, werden es nie erleben.
    Möchten Sie noch mal jung sein?
    Nicht in diesem Land.
    ——————————-
    Mein Nickname ist wörtlich zu nehmen, und nie im Leben hätte ich geahnt einmal zu sagen “ welch Glück, dass ich schon so alt bin“.

  41. Stegner ist ein klasse Beispiel dafür, was passieren kann, wenn eine kurzsichtige Hebamme das Kind wegschmeisst und die Nachgeburt hochpäppelt.

  42. #31 der Friese (05. Dez 2016 17:33)

    Es sollte mich überhaupt nicht wundern, wenn auf Druck der Politik, ein deutscher Vergewaltiger (gefunden) erfunden wird.
    Der Stegner ist sowieso das größte Ekelpaket war hier in Deutschland rumläuft, rumpöbelt
    ————————————————-
    Es ist ihm sicher nicht anzukreiden, dass er als ein pottenhäßlicher Mensch zur Welt kam – immerhin hat sich niemand selbst gemacht. Wenn allerdings zu der eklatanten Häßlichkeit auch noch mangelnde Integrität, beleidigende Arroganz, intellektuelle Unredlichkeit und Propagandaallüren à la Karl-Eduard von Schnitzler kommen, wissen wir, wen wir vor uns haben – und da gibt es nur eine Möglichkeit 🙂

  43. bei den FAZkes gab es zum Thema keine Kommentar Funktion, Gabriel soll auch gefordert haben,
    “ Flüchtlinge nicht unter Generalverdacht“ zu stellen.
    elendes P.ack einer sterbenden Partei……

  44. Was die ARD anbelangt,
    ich würde in einer Volksabstimmung für die Abschaffung, mindestens aber für eine drastische schrumpfung der Zwangsgebühren-Sender stimmen.

  45. Pöbel-Ralle hat die gleiche schiefe Visage wie Herbert Wehner aber nicht im Mindesten dessen Intelligenz.

    Er gehört zum LETZTEN AUFGEBOT der einstigen Volkspartei–ein Melodram!

    Tief im Herzen ist Ralle Deutschenhasser und Salon-Bolschewist.

  46. Kann man diesem Stegner nicht mal mit e-Mails eine Freude bereiten?
    Rainer Wendt hat völlig recht. Diese Arroganz der noch herrschenden Klasse ist widerwärtig.

  47. Ekelralle gibt wieder alles, langsams wirds wirklich mal Zeit, dass bei der AfD eine Prämie für Ralle locker gemacht wird der macht seinen Job wirklich super

  48. Ich liebe die hassverzerrte Fresse von Stegner – Klasse, bei diesem geistig minderen Auswurf dürften seine Polypen wieder besorgniserregend auf höchster Drehzahl rotieren, hoffentlich hat er nicht das Mikro vollgerotzt.
    Ich schau mir nachher noch seine Facebookseite an, da dürften so einige *Liebeserklärungen*auflaufen.

  49. Sachlich hat er Wendt ja wohl nichts entgegenzusetzen – also pöbelt er, was sonst! Stegner, wie wir ihn kennen und lieben (hihih, als Stimmenlieferant für die AfD).

  50. Sehr geehrter Herr Stegner,
    bei dem was sie den ganzen Tag über so von sich geben und veröffentlichen lassen, wenn sie abends die Haustür aufschliessen, kotzt ihnen ihre Frau nicht schon vor die Füsse? Dreht sich ihnen nicht jeden Morgen beim ersten Blick in den Spiegel nicht der Magen um?

  51. Wenn für den Kotzbrocken mal ne Kugel geflogen kommt, für den Fall lagere ich jetzt eine Flasche Sekt ein.

    Was auch für die Blutraute, Politkrüppel, Siggi Pack, Maas, Stasikahane und den Dödel gilt!

    Und wenn mehrere von den Politverbrechern irgendwann mal über den Jordan gehen, ist das ganze Wochenende Party.

  52. von wegen nur von regionalem Interesse, vor ein paar Tagen wurde in der Tagessau über ein Feuer in Nauen berichtet, welches angeblich durch „Rechte“ entfacht wurde, einer der Angeklagten ist ein NPD Funktionär.Das Gebäude stand leer, Niemand kam zu Schaden.
    Über das Feuer in einer vollbesetzten Illegalen UNterkunft in Winsen/Luhe vor ein paar Monaten wurde dagegen nicht berichtet,
    warum wohl nicht?
    Falscher Täter, nämlich ebenfalls ein 17 jähriger Afghane, der wurde inzwischen zu 7 Jahren Haft verurteilt.
    Er hatte noch versucht, die Retter daran zu hindern, den Brand zu löschen.

  53. Stegner steht bereits mit ganz oben auf der Liste der abzuurteilenden Volksverräter und er wird leiden so wie alle Opfer die er verhöhnt.
    Er ist ein Charakter Krüppel und hängt ihn höher ist das Motto

  54. Früher, bis zu Zeiten Lafontains mochte ich die SPD und wählte sie gerne.
    Schröder leitete dann den Untergang dieser ehemaligen Partei der Arbeitnehmerrechte ein und dann gings rapide bergab. Heute tummelt sich dort zumeist politischer Unrat der zu nichts zu gebrauchen ist und unnötig Steuergelder kostet. Es gibt dort mehrere zwielichtige Gestalten wie Maas, Gabriel Özoguz aber Stegner ist doch der größte Idiot unter all den Kreaturen dort. Der Penner toppt doch wirklich alle. Leute mit sozialdemokratischen Ansichten die sich ernsthaft für das Volk interessieren gibts dort nicht mehr viele. Ich wünsche der SPD den Abstieg in die Bedeutungslosigkeit denn das sind astreine Volksverräter.

  55. Nein, wir verstehen nur etwas einfaches nicht. Es geht nicht in unser kleines Gehirn.
    So heute wieder auf T-Online Nachrichten:

    „So bitter es ist: Solche abscheulichen Morde gab es schon, bevor der erste Flüchtling aus Afghanistan oder Syrien zu uns gekommen ist“, sagte Vizekanzler Sigmar Gabriel (SPD) der „Bild“. „Wir werden nach solchen Gewaltverbrechen – egal, wer sie begeht – keine Volksverhetzung zulassen.“

    und

    Sollte sich der Tatverdacht gegen den festgenommenen 17-jährigen Flüchtling bestätigen, dann müsse dieser für die abscheuliche Tat bestraft werden, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert. „Aber wir dürfen nicht vergessen, wir reden dann von der möglichen Tat eines afghanischen Flüchtlings, nicht einer ganzen Gruppe von Menschen, die wie er Afghanen oder Flüchtlinge sind.“ Es habe in Deutschland schon Morde wie diesen gegeben, bevor der erste Flüchtling ins Land gekommen sei.

    und über das tote Mädchen:

    Die 19 Jahre alte Studentin war Mitte Oktober vergewaltigt worden, ihre Leiche wurde im Fluss Dreisam gefunden. Sie ertrank.

    Ich möchte die Verantwortlichen solcher Berichterstattung gerne hinter Gittern sehen; und am meisten kotzt mich an: Sie ertrank …

    Immer Worte und Formulierungen, die abwiegeln und Fehlimplikate setzen; ein Zeichen der Lügenschule des Journalismus. Merkt euch die Namen.

  56. Hofer ist der schlimmste Populist in Deutschland seit Goebbels..Beide kommen oder kamen ja aus einer sozialistischen Partei.
    De hassende Fratze von Stegner besagt ja alles,wie dieser furchtbare üble Populist tickt!

    Gott sei Dank ist der Chef der Polizeigewerkschaft Herr Wendt noch ein Mann mit Eiern in der Hose..Er spricht vieles wahrhaftig an und gibt nur das wieder,was fast alle Polizisten täglich mitbekommen.

    Ich habe auch Polizisten im Verwandtenkreis arbeiten und dass sich die Straftaten hier in NRW alleine seit letztes Jahr vervielfacht haben,erzählen nicht nur die Polizisten in meinem Verwandtenkreis.
    So schlimm war es noch nie und es wird stets schlimmer..Auch bemängelt die Polizei,dass diese stets „sogenannte Flüchtlinge“ 2 Tage später wider schnappen,die diese vorher wegen Einbruchs oder anderen Delikten verhaftet hatten..Diese werden dann ruck zuck wieder freigelassen!
    Auch Vergewaltigungen haben ein riesiges Ausmaß angenommen..Man sagt,dass wir nur kleine Details wissen und nicht das wirkliche Ausmaß!

    Fazit:der kriminelle linksradikale schlimmste Populist Stegner ist dümmer,als die Politik erlaubt.
    Dümmer deshalb,da Stegner mit seinen Hass und seine unausstehliche Fresse der beste Wahlkämpfer für die AFD sein wird! Mit mit seinen Lügen,Verdrehung der Fakten und seinem schäumenden Maul ist er selbst bei vielen (Noch)SPD-Anhängern hier im Ruhrgebiet unten durch.

    Und viele Polizisten sind auch AFD-Anhänger..nicht,da die Polizisten Rechtspopulisten hinterher laufen,da die AFD mit Rechtspopulismus nichts zu tun hat,sondern die konservative Lücke geschlossen hat,die die CDU hinterlassen hat!!

    Also,lasst den unkontrollierten Stegner nur weiter pöbeln…Es kommt der AFD zugute!!

  57. Für alle die Herrn Wendt noch nicht kennen:

    Natürlich ist es NICHT der äußerst unsympathische Herr auf dem Foto links!

    Andersrum:)

  58. Die Mär vom Einzelfall – Freiburg und Köln sind überall

    Spätestens seit der Aufklärung des Mordes an der 19jährigen Maria aus Freiburg sind Politik und Medien im postfaktischen Zeitalter angekommen. Maria wurde von einem 17jährigen afghanischen Flüchtling, der illegal ins Land eindrang, von der Regierung aber bestens versorgt wurde, vergewaltigt und ermordet.

    Die Medien schweigen zu diesem Thema oder stellen die Tat als Einzelfall dar. Und das obwohl im Nachbarort gleichwohl noch eine 29jährige vergewaltigte Joggerin ermordet auf dem Boden liegt. Politiker teilen entrüstet mit, man könne die Tat weder verallgemeinern noch hänge sie mit Merkels fataler Flüchtlingspolitik zusammen. Der Einzelfall sei bedauerlich, im Übrigen warne man vor rechter Hetze im Netz. Man kann diesen Fall nicht verallgemeinern.

    Kann man nicht? Sehen wir uns die Fakten an, lassen wir Zahlen sprechen.

    Allein in einem einzigen Bundesland begingen Flüchtlinge 2015 nur in den Unterkünften untereinander 26 Sexualdelikte und/oder Tötungsdelikte. Dazu kommen sämtliche Delikte außerhalb der Flüchtlingsunterkünfte. In der Einzelfall-MAP ist „Freiburg“ kein Einzelfall, dort wurde dieses Jahr schon über 195 Vergewaltigungen & 300 Tötungsdelikte berichtet.

    http://wegecon.de/die-maer-vom-einzelfall-freiburg-und-koeln-sind-ueberall/

  59. zu# 65 Korrektur zu meinem Kommentar..

    ich meinte Stegner ist der schlimmste Populist…Pardon für diesen Schreibfehler°

  60. Pöbelralle hat sich am heutigen Montag selbst ünertroffen; saß wohl mal wieder als überbezahhlter Politdarsteller und Hobbysonnenkönig in einer Sitzung, in der er sich langweilte. Und statt die Sitzung zu verfolgen, hat er im Netz rumgeprollt. Also im Minutentakt unflätige Tweets rausgehauen.

    https://twitter.com/ralf_stegner?lang=de

    Was nach wie vor von ihm, neben so vielem unbeantwortet ist: Nach seiner Hillary-Klinkenputztour in Columbus/Ohio – auf wessen Kosten noch mal? „stell dir vor es klingelt und Ralle steht vor der Tür“ – hat er, der Dauertwitterer, genau NULL zu dem massenmörderischen Somali-Jihadi an der Columbus/Ohio State University getwittert.

    Naaaaaaaaa, Ralle?

  61. #56 AbsurdistanSiktirlan (05. Dez 2016 17:46)
    OT
    Und BW-Innenminister Thomas Strobl (CDU) pöbelt gegen die AfD.

    Die AfD ist eine Schande mit Parteistatut

    Erst Pöbel-Ralle, dann Stinkefinger-Pack-Siggi und jetzt Schande-Tommi. Ein Hoch auf unsere Elite.

    http://www.tagesschau.de/inland/cdu-parteitag-stobl-101.html

    Nur ein Zeichen, dass sie immer nervöser werden. Herumstrobeln und stochern, sie werden alles tun, um die AfD zu erledigen. Je weniger sie es mit Argumenten tun können (weil sie ja das Programm der AfD umsetzen), umso mehr werden niederste Beleidigungen kommen. Wir werden einen der härtesten Wahlkämpfe aller Zeiten erleben. Es geht vielen CDU Bonzen an den Kragen und alle spüren den kalten Wind der AfD.

  62. „Pöbel-Ralle“ wieder mal in Höchstform:

    Die Einlassungen von Wendt seien „politisch widerlich und dümmer als die Polizei erlaubt.“ Bei der Formulierung stand Stegner wohl vorm Spiegel.

    In der Tat ist dieser neueste Aufguß Stegnerscher Hetz- und Haßtiraden wie geschaffen dafür, das auszudrücken, was diesen Mann im Innersten auszumachen scheint. Solche Dinge wie Bildung oberhalb des Grundschulniveaus oder wenigstens ein kleiner Ansatz zu einer kognitiven Auffassungsgabe scheinen bei den „Genossen“ tatsächlich eher dünn gesät worden zu sein. Mein Fazit: Stegner ist tatsächlich strunzdumm – jedenfalls dümmer, als die Polizei erlaubt.

    Dabei hatte Wendt im Grunde nur das gesagt, was auf der Hand liegt und was zahlreiche Beamte im täglichen Dienst aus Erfahrung nur bestätigen können, und genau das ist es, was uns auch in diesem Fall entgegentritt. Es gibt nur wenige „Kulturen“, in denen eine Frau wenig bis gar nichts wert ist, außer einem Mann „zur Verfügung“ zu stehen, um dann wie ein beschmutztes Stück Stoff weggeworfen zu werden.

    Wir pflegen hier solche Sitten nicht. Die von Stegner und Konsorten bekämpfte abendländische Kultur gehört also nicht dazu, diejenige, aus der der vorgeblich „siebzehnjährige“ Afghane oder auch der Rest an den zahllosen „Syrern“ stammt, die uns auf Merkels Geheiß in bereits wieder zunehmender Zahl überschwemmen, mehrheitlich schon. Ergo ist es klar, daß die Zunahme dieser Gewalttaten etwas mit dem Ansturm von Asylsuchenden über die faktisch nicht mehr vorhandenen Grenzen zu tun hat, den Merkel & Co. selbst forciert und damit zu verantworten haben.

    Ich hoffe, daß sich das Blatt doch noch wendet. Solche Leute, die ständig mit Begriffen wie „Volksverhetzung“ drohen, gehörten aus meiner Sicht selbst wegen „Volksverhetzung, die geeignet ist, den inneren Frieden zu stören“ gemäß geltendem Recht zur Verantwortung gezogen.

  63. Dümmer als das Volk erträgt ist dieser Ralf Stegner. Das schlimme daran ist, dass dieser Stegner das auch noch ernst meint.

  64. Früher gab es mal den Spruch der auf Stegner voll zutrifft: Ein Gesicht wie ein Romikaschuh; reintreten und sich wohlfühlen (Romika war früher eine Schuhmarke).

  65. 27-Jähriger mit Messerklinge im Gesicht verletzt

    Freiburg (ots) – In Folge einer Streitigkeit kam es am Freitagnachmittag auf Bahnsteig 1 des Hauptbahnhofes Freiburg zu einer körperlichen Auseinandersetzung, an der insgesamt fünf männlichen Personen beteiligt waren. Nach aktuellem Ermittlungsstand schlugen die vier 20 bis 27 Jahre alten Tatverdächtigen irakischer Herkunft auf einen 20-jährigen syrischen Staatsangehörigen ein und versetzten ihm Tritte, als er bereits am Boden lag. Dieser zog daraufhin die abgebrochene Klinge eines Teppichmessers hervor und verletzte den 27-Jährigen damit im Gesicht. Er erlitt eine größere, stark blutende Schnittwunde an der Stirn. Bei Eintreffen der Bundespolizei war der 20-Jährige Syrer bereits geflüchtet, konnte aber kurze Zeit später am Treppenaufgang zur Stadtbahnbrücke gestellt und vorläufig festgenommen werden.

    Der 27-Jährige wurde zur ärztlichen Versorgung seiner Verletzung mit einem Rettungswagen in das nächste Krankenhaus gebracht.

    Die Bundespolizei ermittelt nun gegen alle Tatbeteiligten wegen gefährlicher Körperverletzung.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/116094/3501828

  66. Die Arroganz der Politik, die sich in ihrem Beharren auf die eigene edle Gesinnung ohne Selbstzweifel schweigend weiter in Willkommenskultur ergeht DIES HERR STEGNER IST WIDERLICH UND DUMM!!!

    Und Sie sind nicht ausgeklammert!

  67. Frauenschreck Stegner ist tatsächlich verheiratet. Mit einer Soze.
    Man staunt.
    Auf jeden Fall ist diese Unperson für die Partei nicht länger tragbar und muß entfernt werden.
    Er kostet Tausende Wählerstimmen. Ähnlich Siggi Dick—-bloß: die ham keine mehr.

  68. Herr Stegner, Sie sind der beste Grund Ihrer Partei, nie wieder SPD zu wählen, so lange ich noch was von Ihren hören, bzw. ertragen muss.

    Widerlich.

  69. #34 nicht die mama   (05. Dez 2016 17:35)
     
    Getroffene Köter bellen.
    Wenn Ralle Unsympath-Stegner jetzt jault, hat Wendt alles richtig gemacht.
    _______________________________________________

    Richtig!

  70. Stegner pöbelt Wendt zum Fall Maria an

    Hat der denn jemals etwas anders abgesondert, ausser zu pöbeln?

  71. Man sagt,das Gesicht sei der Spiegel der Seele.Oherrje,Hr.Stegner!!
    Dazu inhaltlose,unflätige Kommentare bei kontroversen Meinungen.
    Ekelhaft!

  72. OT

    Wohnungslose in Deutschland

    „Die Krise ist historisch“

    In Berlin ist die Not besonders groß, aber auch in Bayern wächst das Problem der Wohnungslosigkeit. Experten warnen: Der Höhepunkt der Krise sei noch nicht erreicht.

    Mehr:

    http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/zahl-der-wohnungslosen-in-deutschland-stark-gestiegen-a-1124520.html

    Hat natürlich nichts mit der massenhaften Flüchtlingsaufnahme zu tun.

    Deutschland hat pro Quadratkilometer die mehr als zehnfache Bevölkerungsdichte von Schweden:

    https://www.laenderdaten.info/bevoelkerungsdichte.php

    Und sogar in Schweden gibt es inzwischen Wohnungsnot:

    https://www.welt.de/wirtschaft/article159274919/Start-up-Szene-geht-an-der-Wohnungsnot-zugrunde.html

    Wohlgemerkt: In Schweden, das gerade einmal 1/10 (ein Zehntel!) der Bevölkerungsdichte von Deutschland hat.

    Aber Deutschland liegt bei der Bevölkerungsdichte weltweit auf Platz 18, Schweden auf Platz 75.

  73. Stegner hat an Kindern drei Söhne.
    Da ist die Chance das die vergewaltigt und dann ermordet werden, nicht ganz so groß.

    Und studiert hat Stegner 7 Jahre wo?
    In Freiburg!

    Aus Wikipedia:

    Nach dem Abitur 1978 am dortigen Goethe-Gymnasium studierte Stegner von 1980 bis 1987 Politikwissenschaft, Geschichte und Germanistik an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg.

  74. Einer der kranksten Hirnkranken in Deutschland, Hackfresse Stegner, hat auch mal wieder was zu sagen. Dieser ekelhafte Mensch.
    „Widerlich und dümmer, als die Polizei erlaubt“
    http://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/widerlich-und-d%C3%BCmmer-als-die-polizei-erlaubt/ar-AAl9g5u?li=AAaxdRI&ocid=spartanntp
    Der Kommentar der anderen ist auch nicht besser. Wenn man es im Gesamten sieht was hier durch diese Invasoren abgeht ist das zum Kotzen. Die Pest für Europa !

  75. Justizminister Maas und Familienministerin Schwesig äussern sich zu dem Fall nicht „weil es ein laufendes Verfahren ist“. Eher weil der Mörder ein „neu hinzugekommener ist“.
    Bei einer Frau „die hier schon länger lebt“ hatte man keine Probleme damit sich in ein laufendes Gerichtsverfahren ein zu mischen. Bei dem Prozeß gegen Frau Lohfink.

    Und hier hat Herr Maas auch nicht mit Neutralität geglänzt. Der angebliche Anschlag von Rechtsterroristen auf ein Asylbewerberheim, war ein Anschlag auf Wachschutzleute, verübt von osteuropäischen Wachleuten.

    http://www.n-tv.de/politik/Maas-Ausmass-der-Gewalt-ist-erschreckend-article16888521.html

  76. SPD steht für Vergewaltigungen

    CDU steht für Vergewaltigungen

    pädo-Grünen steht für Vergewaltigungen

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Diese Parteien fördern die täglichen

    Gräueltaten von Asylanten und Ausländern.
    .

    Wer sie wählt stimmt diesen Verbrechen zu!

  77. Stegners Worte hier zu bewerten steht mir nicht zu. Dafür gibt es medizinische Fachbegriffe !

  78. Fortsetzung zu #91:

    sieht so aus, als ob Freiburg eine Menge Bekloppte hervor bringt.

    Aber wo 45% Grüne gewählt werden, ist der Untergang halt auch garantiert.

  79. Schaut euch mal die „Gesichts“ – Physiognomie
    dieses MUTANTEN an.
    Wenn die These, wonach man ab einem gewissen
    Alter für sein Gesicht selbst verantwortlich
    ist, zutrifft, so haben wir es hier mit
    einem größten anzunehmenden Unfall zu tun.
    Was für eine ätzende Visage!

  80. #67 Rautenschreck   (05. Dez 2016 17:53)  
    Nein, wir verstehen nur etwas einfaches nicht. Es geht nicht in unser kleines Gehirn.
    So heute wieder auf T-Online Nachrichten:
     
    „So bitter es ist: Solche abscheulichen Morde gab es schon, bevor der erste Flüchtling aus Afghanistan oder Syrien zu uns gekommen ist“
    , , sagte Vizekanzler Sigmar Gabriel (SPD) der „Bild“. „Wir werden nach solchen Gewaltverbrechen – egal, wer sie begeht – keine Volksverhetzung zulassen.“
    […]

    Ja sicher gab es solche Fälle schon vorher – mir fällt spontan Frederike von Möhlmann ein, Täter Türke.

  81. Dumm Merkel hat ja immer behauptet sie hat keinen Plan B. Die ist doch unfähig, die hat überhaupt keinen Plan.
    Was macht sie aber wenn das Volk eine Plan B hat ? Dann muss sie laufen und die anderen Politdeppen in Berlin. Mal sehen wie lange es noch dauert.

  82. Leser Kommentar auf Tagesschau.de:

    45: Otto N.:
    5. Dezember 2016 um 09:05 Uhr

    Sehr geehrter Herr Gniffke

    Ich bin etsetzt darüber, das die Tagesschau diesen Mord an einem jungen Mädchen als “Regionalereignis” herunterspielt.

    Ich stelle mir vor, wenn ein 17-jähriger “Jung-Alternativer” ein 19-jähriges Flüchtlingsmädchen vergewaltigt und ermordet hätte. Mit Sicherheit wäre dies ein meldung in der Tagesschua wert gewesen. Und natürlich hätten dann (zu recht) Tausende mit Lichterketten um das tote Mädchen getrauert und die ARD einen Brennpunkt zum Thema Gewalt gegen Flüchtlinge gemacht.

    Merken Sie Herr Gniffke, wie unterschiedlich ihr Ansatz bei ein und dem gleichen schlimmen Verbrechen ist?

    Sie belegen genau damit die Aussagen von pegida oder AFD, dass es sich bei weiten Teilen um Lücken- oder Lügenpresse handelt. Wollen Sie dies wirklich? Oder ist es nicht vielleicht sinnvoller, eine neuetrale Berichterstattung in alle Richtungen anzustreben? Warum macht sich die Tagesschau wiederholt so angreifbar?
    http://blog.tagesschau.de/2016/12/04/der-mordfall-von-freiburg/

  83. #64 Buttinger (05. Dez 2016 17:52)

    Ich wünsche der SPD den Abstieg in die Bedeutungslosigkeit denn das sind astreine Volksverräter.
    ————————————————-
    Es könnte durchaus sein, dass die SPD im kommenden Jahr eine böse Überraschung erleben wird. Erinnern wir uns: Die FDP fuhr unter Westerwelle bei der vorletzten BT-Wahl glatte 14% ein. Seit Beginn der letzten Legislatur lungert die FDP bei +/- 5 %. So beschämend kann sich der Wähler artikulieren. Wie auch immer, die SPD muss sich ganz, ganz warm anziehen. Jede Wählerstimme, die der SPD verloren geht, könnte die AfD in ungekannte Höhen befördern. Hoffentlich!!!

  84. NIE WIEDER SPD!

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    „Son Ei, das geht vom Rückenmark ins Gehirn

    und dann wirst du blöde und dann wählst du

    die SPD!!!“

    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    .
    Alfred Tetzlaff : …und dann wählst du die SPD!

    https://youtu.be/Upt6NUFmvCQ

  85. Herr Stegner,-oder besser Genosse Stegner !
    Haben Sie eigentlich einen Spiegel daheim ?
    – und können Sie diese Fresse auch selbst ertragen ?
    Dumm geboren und dann auch noch blödgewichst !

  86. #94 Demokratie statt Merkel   (05. Dez 2016 18:09)  
    Fortsetzung zu #91:
    sieht so aus, als ob Freiburg eine Menge Bekloppte hervor bringt.
    Aber wo 45% Grüne gewählt werden, ist der Untergang halt auch garantiert.

    Das sind ausnahmslos Versagernaturen, die sich im Kopf irgendwelche kranken Utopias zusammenbasteln und mit einem absolut unerschütterlichen infantilen Weltbild durchs Leben gehen.
    Dazu paart sich noch abgrundtiefer und pathologisch-wahnhafter Hass auf das eigene Volk und die eigene Gesellschaft, der die selbst entstammen.

  87. als die Tochter des angeblichen NSU Opfer Simsek ein Buch veröffentlichte, wurde dafür in der 20 Uhr Tagesschau Werbung gemacht.
    Oder als in Tawiwan ein paar Hansel eine CSD Parade abhielten, wurde daraus ebenfalls in der Tagesschau berichtet. Das war übrigens die Folge, in welcher kein einziges deutsches Thema gezeigt wurde, als ob es hier keine Probleme gibt.

  88. Ich gelange immer mehr zur Überzeugung, dass es nie und nimmer einen wie auch immer gearteten Kompromiss mit den sogenannten Gutmenschen geben wird. Es ist gar nicht so lange her, dass ich dachte, wenn jeder ein bisschen von seinen Positionen abrückt, könnte man sich ja irgendwo in der Mitte treffen, so dass alle Beteiligten mit einem Kompromiss leben könnten. Ich als eher konservativer „besorgter Bürger“ wäre dazu bereit, über gewisse Fragen zu reden und mich zu bewegen, sofern ich sehe, dass die Gegenseite sich auch ein bisschen auf mich zubewegt. Aber bunte Toleranzfanatiker und dickschädlige Multi-Kulti-Kamikaze á la Stegner, Roth, Göring-Eckardt, Wölki, Hofreiter, Lobo, freiwillige Helfer, Ehrenämtler, Aktivisten, Antifanten, Studentenbewegungen, Grüne, Linke, Flüchtlingsrat, Pro Asyl etc. sind derart festgefahren in ihrer linksversifften One-World-Alle-Sind-Gleich-Niemand- Ist-Illegal-Jeder-Darf-Kommen-Und-Bleiben Ideologie und so vernarrt in ihre Schützlinge und so ablehnend-aggressiv gegen alles Deutsche, dass sie genauso radikal, uneinsichtig und extrem in ihrem Denken und Handeln sind wie Rechtsradikale und Nazis. Sie lassen nichts anderes als ihre eigene Meinung zu. Wer diese nicht teilt, wird nicht als politischer Kontrahent betrachtet, mit dem man gepflegt diskutieren kann , sondern als Erzfeind, den man verbissen mit allen Mitteln bekämpfen muss. Dialogbereitschaft allerhöchstens dann, wenn man bereit ist, am Ende der Diskussion kleinlaut den Schwanz einzuziehen und sämtliche ihrer linksversifften Positionen bedingungslos zu unterschreiben. Es ist zwecklos. Man kann mit diesen Leuten nicht reden.

  89. Der Stegner heißt nicht umsonst Pöbel Ralle.
    Der kann nur Pöbeln, der will nicht wahrhaben was in Deutschland geschieht.
    Und der Polizei GdP Boss Wendt hat halt noch einer in der Hose, die wurden dem Stegner wahrsscheinlich von einem Invasoren abebissen.
    Freu mich schon auf näcshtes Jahr, Pöbel Ralle
    das wird lustig in S-H.
    Nicht mal Pöbel Ralle wird verhindern das die AfD 2017in den Landtag in Kiel einzieht.

  90. #105 Schaufel   (05. Dez 2016 18:13)  
    Herr Stegner,-oder besser Genosse Stegner !

    Genosse.
    Innerhalb der SPD redet man sich mit Vornamen und/oder Genosse an.

  91. Zu Gniffke und der Tagesschau, also dem verlogenen Nichtmelden mit der Heuchelausrede „Hat nur lokale Bedeutung“: Grübel, Grübel, ich habe GENAU das schonmal vor DDR1 gehört; „Lokale Bedeutung“ als Ausrede, nicht zu berichten, wenn doch sonst jeder Reisack in China eine Meldung wert ist.

    War das bei Daniel in Kirchweyhe? GENAU! Genau damals zog die Tagesschau schon mal diese erbärmliche Ausredennummer ab:

    http://www.pi-news.net/2013/03/warum-die-ard-nicht-uber-daniel-s-berichtete/

    Ich wußte doch, warum mir dieses erbärmliche Ausredengeschwurbel so standardformularbekannt ist!

  92. Wendt war schon immer ein sehr guter Mann. Das wäre einmal ein top Minister! Wenn Merkel noch ruhig schlafen kann nach dem Mordfall Maria ist sie auch noch skrupellos.

  93. Wer im Dritten Reich den Endsieg anzweifelte kam wegen Wehrkraftzersetzung ins Gefängnis oder KZ.

    Wer heute die Regierung kritisiert wird demnächst wegen Hasskriminalität zum Verbrecher und landet vielleicht bald im Gefängnis.

    Es ist eine ganz einfache Wahrheit:
    Hätte die Merkel CDU/SPD Regierung 2015 die Grenzen nicht widerrechtlich geöffnet, würde Maria noch leben!!!

  94. Ich habe Ralle eine Email geschickt. Man sollte freundlich mit ihm sein. Er kann doch nicht anders. Warum er immer für die AfD arbeitet, habe ich allerdings auch noch nicht verstanden. Ich dachte, er sei in der SPD???

  95. Die Schändung und Ermordung der hoffnungsvollen Studentin ist grausam.
    Besonders grausam ist für einige nicht die Tat, sondern das diese Tat nicht zu ihrem Weltbild, ihrer Ideologie passt.
    Es gibt keine Willkommenskultur, nur einen Willkommenskult!!
    Und Multikult klingt auch nicht so niedlich wie Multi-Kulti
    Bewusstes Verschweigen oder schlimmer noch, nicht verfolgen von Straftätern stellt eine ideologische Generalamnestie dar – schlimmer als der Generalverdacht.

  96. #92 Demokratie statt Merkel (05. Dez 2016 18:06)

    14 Semester lang Geschwätzwissenschaften studiert?? nicht schlecht.

    Da war sein Lernplan bestimmt proppevoll

  97. Stegner ist sicherleich ein Gutmensch.

    Mark Twain sagte: Ein Gutmensch ist ein guter Mensch von der schlimmsten Sorte.

  98. #3 Haremhab (05. Dez 2016 17:17)

    Stegner wäre früher ein guter Nationalsozialist gewesen.

    Der kann alles, Hauptsache er steht im Rampenlicht und genauso findet man ehemaliges DDR-Bonzenpack nun in der CDU vor.
    Diese Leute sind nur widerliche und schleimige Charaktere.

  99. Hat Herr Stegner schon einmal vernüftig gearbeitet, oder nur nur Sitzkissen durchgerutscht.Den diese Politiker verschleudern das von uns hart erarbeitetes Steuergeld, sie wissen nicht was arbeitet für den Minilohn bedeutet

  100. Super, weiter so, solche widerlichen Kotzbrocken wie dieser Stegner sind die besten Wahlkämpfer für die AfD!
    Und das amüsante daran, dieser Idiot merkt es nicht einmal.
    Nun sollte auch der letzte Michel langsam erkennen, was für geistige Tiefflieger hier in der Regierung sitzen.

  101. Ich habe den Herrn Stegner vor ein paar Wochen zum ersten Mal im Fernsehen neben Gabriel gesehen und ihn für einen Leibwächter gehalten, weil er dauernd so miesepetrig und misstrauisch um sich geschaut hat, im Ernst!

  102. Oh, bitte liebe Sozis macht Stegner zu Eurem Kanzlerkandidaten, bitte , bitte!
    Der Mann ist einfach genial ————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————– für die AfD!!!
    H.R

  103. #126 zille1952 (05. Dez 2016 18:27)

    und er glaubt es auch nicht, in irgendeiner der Geschwätztalkrunden hat ihm das mal einer von der AfD dummerweise gesagt, zum Glück ist Pöbelralle zu verbohrt um sich mal zu überlegen ob da was drann ist

  104. #3 Haremhab (05. Dez 2016 17:17)

    Stegner wäre früher ein guter Nationalsozialist gewesen.

    Tiefrote Charakterschweine wie der waren massenweise beim NKDW und haben ihren Genossen genüsslich in den Rücken geschossen, wenn die nicht schnell genug auf die deutschen Linien zugerannt sind.

  105. Soviel muß uns klar sein:
    DIE LÜGENPRESSE (hier: LÜGEN – TV)
    wird im Rahmen ihrer Möglichkeiten niemals
    aufhören, zu DESINFORMIEREN.
    SIE SIND INTEGRALER BESTANDTEIL DES REGIMES.
    Und sie tun es nicht erst seit gestern.
    Seit ewigen Zeiten sind sie die CHEERLEADER
    des MULTIKULTI – WAHNS.
    Aber auch hier gilt der Satz:

    WIR KÖNNEN SIE NICHT ZWINGEN DIE WAHRHEIT ZU
    SAGEN, ABER WIR KÖNNEN SIE ZWINGEN, IMMER
    DREISTER ZU LÜGEN.

    (Wo sie recht hat, hat sie recht.)

  106. Achtung:

    Der Herr Wendt gibt den law&order-Mann–er ist kein „Rechter“, auch wenn viele das glauben.
    Er ist fanatischer AFD-Gegner.

    „Er ist seit den 1970er Jahren Mitglied der CDU[5] und langjähriges Mitglied des Deutschen Beamtenbundes (DBB)“

    Da geht’s lang!

  107. #3 Haremhab (05. Dez 2016 17:17)
    Stegner wäre früher ein guter Nationalsozialist gewesen.
    #####################################################
    Was heisst hier „früher“???
    Einmal Sozialist, immer Sozialist. Egal ob national oder international, oder nicht?
    H.R

  108. Immer wenn ich denke, unsere Regierung kann unmöglich noch blöder werden, kommt Ralf Stegner und belehrt mich eines Besseren!

  109. #3 Haremhab (05. Dez 2016 17:17)

    Stegner wäre früher ein guter Nationalsozialist gewesen.

    ——————————————————
    Sozialist ist er ja schon und befindet sich „auf einem guten Weg“.

  110. Merkel,Gabriel,Stegner und alle kriminellen Ideologen in der Politik gehören verhaftet.
    Man hält sich weder an unsere Grundgesetze,noch an normale Gesetze und ließ weit über 1 Millionen männliche Muslime ins Land.
    Es wurden keinerlei Identitätsüberprüfung umgesetzt und fast alle Männer aus den uns fremden Kulturkreisen hatte ihre Pässe und Dokumente unterwegs vernichtet!!

    Warum wohl??

    Und die angeblich zehntausenden minderjährigen Flüchtlinge..alles eigentlich erwachsene Männer..haben ihr Geburtsjahr letztes Jahr bei der Einwanderung als 01.01.1999 angegeben.

    Daher haben wir auch so viele 17 jährige Täter..Und die dieses Jahr kommen oder gekommen sind,geben ihr Geburtsdatum mit dem 01.01.2000 an..
    So werden die halt nicht so schnell volljährig. 🙂

    Fakt ist doch..man kann alle Menschen untersuchen und annähernd das wirkliche Alter feststellen..Warum macht man das nicht??

    Die erwachsenen und volljährigen Männer,die sich als minderjährig ausgeben machen dies,weil man untereinander kommuniziert..
    Kriminelle „erwachsene Jugendliche“ die in Deutschland sind,geben ihren Kumpels die sicher in ihren Herkunftsländern Tips,wie diese einreisen können und was diese tun müssen,um als minderjährig zu gelten.
    Man hat ja sofort Vorzugsbehandlung und kann nicht wieder abgeschoben werden..
    Unfassbar…Wir haben tausende Menschen in Deutschland,die Opfer von Merkels Horden wurden.
    Ob Tote,Verletzte,Vergewaltigte usw usdw usw…welche leben nicht mehr,andere tragen durch Merkels furchtbare Gäste ein lebenslanges Trauma in sich usw usw usw..

    Merkel,Stegner,Gabriel und andere Politjünger die an diesem Staatsversagen beteiligt waren,gehören verhaftet!!

  111. Achtung:

    Der Herr Wendt gibt den law&order-Mann–er ist kein „Rechter“, auch wenn viele das glauben.
    Er ist fanatischer AFD-Gegner.

    „Er ist seit den 1970er Jahren Mitglied der CDU[5] und langjähriges Mitglied des Deutschen Beamtenbundes (DBB)“

    Da geht’s lang!

  112. Wenn man sich ansieht welche Spitzenleute die SPD hat, wird einem kotzübel. Stegner, Sigi-Pop, Steinmeier (Bushido-Fan und Bushido-Orden-Verleiher!!) und die Eurokapazität Schulz. Da läuft es mir kalt den Rücken runter.

    Es ist eine geballte Ladung von Minderintelligenten mit extrem starkem Förderbedarf. Und so was regiert unser Land. Ein jämmerlicher Zustand, in dem sich unser Land befindet.

  113. Dieser Wendt hat richtige Eier. Wenn die denn bei der Polizei wohl bald rausschmeißen werden, sehen wir ihn hoffentlich bald bei der AfD.

  114. Nachtrag: Der Täter wird nix außer einer Bewährungsstrafe bekommen. Man wird argumentieren, dass er traumatisiert ist und aus einem anderen Kulturkreis kommt oder im ‚Verbotsirrtum‘ war und daher nicht wusste, dass er das nicht darf. Wenn der Dt. Michel falsch parkt, kann er sich nicht darauf berufen, dass er es nicht besser wusste – Strafe schützt hierbei vor Unwissenheit nicht!! Es wird sich für viel Geld ein Sozialarbeiter/-pädagoge um den Bengel kümmern und als Sachverständiger zum Richter sagen, dass Ali in seiner Jugend schwerste psychosoziale Probleme hatte, dass z. B. sein Papa ihm als Kind immer die Rittersportschokolade wegefressen hat und dass der Junge daher Depressionen hat, die er durch Gewalt zu kompensieren versucht!! Daher mein Standardvorschlag: Generalstreik!!!

  115. #43 Anita Steiner; Die privaten sind aber momentan schon gut am zurückrudern. Naja, die leben von Werbung und ahnen wohl, dass ab Ende Januar schwere Zeiten anbrechen. Da dreht man sein Fähnchen halt schon mal in den Wind, der aufkommt. Bloss die Anhänger der Öffis haben den Schuss wohl noch nicht gehört. Ich hab mir mal angeschaut, was da auf der Tagessau Seite dieses Kniffge oder so los ist. Da treiben sich fast nur links linke Vollkaoten rum.

    #69 lisa; An Silvester hiess es ja, dass die Polizei die Vielzahl an Anzeigen gar nicht erst annehmen wollte, wohl um die ganze Angelegenheit unter den Teppich zu kehren. Blöd nur, dass das nicht so recht gelungen ist. Irgendwo stand doch erst neulich, dass die Anzahl der Straftaten allein im letzten Jahr um 31% angestiegen ist. Heisst also, dass diese … wenn man von den offiziellen 2Mio ausgeht (tatsächlich sinds deutlich mehr)
    also etwa 13 mal so kriminell sind, wie die schon länger anwesenden. Wobei da die Moslemquote unter den Gaunern auch jetzt schon überproportional hoch ist.

    #76 Marie-Belen
    Lieber FOCUS-Online-User,
    die von Ihnen aufgerufene Seite ist leider nicht vorhanden.

  116. #116 Heinrich Seidelbast (05. Dez 2016 18:19)

    „STegner-STürmer-STreicher,

    das kann kein Zufall sein !!!“

    **********************************************

    Ach ja, Deutscher Meister! Damals hat’s eben doch noch mehr Spass gemacht, HSV-Anhänger zu sein. Hoffentlich berappen sich die Jungs von der Waterkant noch.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Klaus_St%C3%BCrmer

  117. #142 manfred84 (05. Dez 2016 18:35)

    Achtung:

    Der Herr Wendt gibt den law&order-Mann–er ist kein „Rechter“, auch wenn viele das glauben.
    Er ist fanatischer AFD-Gegner.

    „Er ist seit den 1970er Jahren Mitglied der CDU[5] und langjähriges Mitglied des Deutschen Beamtenbundes (DBB)“

    Da geht’s lang!

    ———–

    So, so. Wenn er mit seinen bisherigen Statements allerdings so durchhalten will, muss aber aufpassen nicht schizophrenen zu werden. Denn tatsächlich vertritt er ziemliche AfD-Positionen.

  118. OT-Einstellung der Produktion

    „Der Bahntechnik-Konzern Bombardier will nach Angaben des Betriebsrats die Produktion von Zügen im größten deutschen Werk weitgehend einstellen. „Die Serienproduktion von Zügen soll Ende 2018 auslaufen“, sagte der Betriebsrat des Werkes Hennigsdorf bei Berlin, Dieter Schöning. Die Werksleitung habe mitgeteilt, dass nur noch Entwicklung, Konstruktion und eventuell der Bau von Prototypen am Standort bleiben sollen. Aber auch Teile davon würden in Billiglohn-Länder verlagert“.

    „Unter anderem ist die Firma an der ICE-Entwicklung und -Produktion für die Deutsche Bahn beteiligt. Der Sparkurs von Bombardier war durch eine aus dem Ruder gelaufene Entwicklung eines Regionaljets der Flugzeugsparte ausgelöst worden“.

    Quelle: n-tv

  119. fragt man sich doch, warum lassen die SPD-Genossen so einen ihren Ruf vollends ruinieren.
    Nur gut für die nächste Wahl.

  120. #145 Freidenker (05. Dez 2016 18:36)

    „Es ist eine geballte Ladung von Minderintelligenten mit extrem starkem Förderbedarf. Und so was regiert unser Land. Ein jämmerlicher Zustand, in dem sich unser Land befindet.“

    **********************************************

    Wenn im Krieg der Feind etwas tut, was mir nicht gefällt, hat das in aller Regel nichts mit mangelndem kognitiven Potential des Feindes zu tun.

    Den BUNT-Bolschewisten Dummheit, Wahnsinn, Demenz oder Alkoholkrankheit zu unterstellen, exkulpiert deren Verbrechen.

  121. .. Lumpenhund,
    Erziehung nicht gefruchtet‘, nix da dafür um anzukommen, keine Manieren,
    – aber in einer Partei rumsitzen und nix tun,
    Pack,
    .. Lupmenhund halt.

  122. Grade hat Frauke Ludowig in Exklusiv gesagt gleich kommen die RTL Nachrichten im Netz wird ein Fall aus Freiburg wo ein Flüchtling eine 19 -jährige tötete genutzt um Stimmung gegen Flüchtlinge zu machen. Was sagen Bürger dazu? Gleich in den Nachrichten…

    KRANK KRANK KRANK

    Nix mehr Promi, sondern nur noch FLÜCHTLINGE

    Denen geht die Düse, aber wie !

  123. Ich fürchte und gehe sogar eine Wette ein, dass Herr Wendt bald von seinem Posten *beurlaubt* wird.

  124. Na mit politisch widerlich und dümmer als die Polizei erlaub, kennt der Hirnspender sich ja bestens aus.

    Mal ’ne ernsthafte Frage: hat der widerling Stegner jemals etwas politisch geleistet ??!!

    Man bekommt nur mit, wenn er 3 bis 4 Mal im Jahr verbalen Dünnschiss absondert.

  125. #139 Hans.Rosenthal (05. Dez 2016 18:33)

    „Was heisst hier „früher“???
    Einmal Sozialist, immer Sozialist. Egal ob national oder international, oder nicht?“

    **********************************************

    Der Sozialdemokrat Stegner ist ein Sozialist? Ächt jetzt? Was hat er denn vor? Die Privatunternehmer enteignen,die Kontrolle über das Finanzsystem in staatliche Hand zurückführen?

  126. Die Einlassungen von Wendt seien „politisch widerlich und dümmer als die Polizei erlaubt.“

    Bei der Formulierung stand Stegner wohl vorm Spiegel
    ———————————————–
    Dieser Satz paßt haargenau auf diesen Deppen.
    Ich kenne keinen, der unsympathischer ist als dieser Stegner.

  127. Nach schwerer Gasdetonation – Polizei sucht diesen Mann!

    FOTO

    Walldorf, Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Am frühen Donnerstagmorgen, um 1 Uhr, wurden die Anwohner im Fasanenweg von einem lauten Knall geweckt. Da zunächst eine Gasexplosion vermutet worden war, wurden die Anwohner rund um das betroffene Reihenhaus von der Feuerwehr zunächst evakuiert.

    http://wize.life/themen/kategorie/vermisst-und-gesucht/artikel/52641/anschlag-auf-wohnhaus-wer-diesen-mann-erkennt-sofort-die-polizei-rufen

  128. #28 Anita Steiner (05. Dez 2016 17:33)
    Immer wieder die Afghanen

    ————-

    Habe vor ein paar Tagen eine Doku über ein afghanisches Gefängnis auf Youtube gesehen, „Keine Burkas hinter Gittern“
    Die Frauen verbüssen Haftstrafen zwischen 8 und 16 Jahren.
    Grund : entfloh ihrem Ehemann oder entfloh ihrer Familie.
    Eine Frau saß wegen Mord : 6 Jahre?????!!!!
    Der Mann einer Frau die ihm „entfloh“ hat deswegen in einem Wutausbruch eines der gemeinsamen Kinder getötet.
    Sitzt der Mann im Gefängnis? Nein
    Manchmal besucht er sie und kündigt dann jedesmal mal an sie nach der Entlassung zu töten.
    Alle anderen Frauen rechnen mit dem gleichen Schicksal.

    Mit solch einem Weltbild kommen afghanische Männer nach Deutschland.

    https://youtu.be/ewgycl7G8Fo

  129. Ich hab als junger Kerl Ju-Jitsu gemacht und war gar nicht so schlecht. Wenn ich diese widerwärtige Stegner Fresse sehe, fallen mir auf anhieb ein paar Sachen ein, die ich darin mal wieder trainieren möchte. Eine Ekeltype wie sie im Buch steht.

  130. Ralf Stegner ist meiner Meinung nach ein widerlicher Opportunist, der mehr vom SPD-Wählen abhält, als dies fördert – insofern ist er fast wieder gut… Es sind natürlich auch „seine Flüchtlinge“, deshalb lässt er nichts auf diese kommen. Auch ihm ist Deutschland und dessen Volk sch***egal; Wohl träumt er davon, dass Migranten dumm genug sein werden, ihm und seiner Türkenpartei ihre Stimm(en) zu geben.
    DEshalb muss verhindert werden, dass diese Leute hier einmal wählen dürfen – ohne deutsch zu sein!

  131. Ich sag ja immer,wenn die Wahrheit zur Hetze verkommt,hat die etablierte Politik ausgespielt.
    Schaut euch den Artikel der MM News von gestern an,nicht nur Stegner auch Gabriel und andere hauen doch in die gleiche Kerbe.
    Volksverhetzung,Generalverdacht,Einzelfälle,Wasser auf die Mühlen der Rächten,es ist doch wieder alles zusammengerührt worden,was das Deutsche Volk n i c h t zu denken hat.
    Nur,dieser Mord ist ja kein deutsches Problem,diese Übergriffe gibt es in jedem Land,in dem sich Invasoren breit machen.
    Sexuelle Übergriffe unserer Müttern,Frauen und Kindern gegenüber sind doch mittlerweile auf der Tagesordnung,da braucht man kein Hetzer oder Rächtsgesinnter sein,man braucht nur die Staatsmedien und die Lückenpresse zu verfolgen,ab und an kommen die ja nicht um solche Meldungen herum.

  132. Gerade Lügen auf RTL Nachrichten Kriminalität nicht angestiegen wegen Flüchtlingen, sie sei sogar zurück gegangen!

  133. ich wünsch mir vom “ Weihnachtsmann „, am liebsten einen vom Schlag eines Charles Manson, dass er Stegner Ralle in einen Sack steckt, und ihn auf nimmer wiedersehen verschwindet lässt,

  134. UNFASSBAR!

    Der Bundesvorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Oliver Malchow, hat nach der Festnahme eines Tatverdächtigen in Freiburg den Vorsitzenden der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), Rainer Wendt, deutlich kritisiert.

    Malchow sagte auf Anfrage der „Welt“: „Er schürt mit seinen Sätzen die Ängste der Menschen.“ Malchow erklärte zudem:

    Ich finde, er verhöhnt das Opfer. Es ist unerträglich, dass das Mordopfer noch einmal missbraucht wird, um gegen Flüchtlinge zu hetzen.

    http://wize.life/themen/kategorie/politik-und-gesellschaft/artikel/52737/unertraeglich-dass-das-mordopfer-noch-einmal-missbraucht-wird-um-gegen-fluechtlinge-zu-hetzen

  135. Wir hatten hier im Kaff auch einen, der sah ähnlich aus, wie die Essigfre$$e. Auf jeden Fall auch so aufgedunsen wegen Übersäuerung, das 20 nach 8-Gesicht und die Pöbeleien, sobald er sein nach üblem Mundgeruch stinkendes Maul aufmachte. Er war der „Beliebteste“ der ganzen Stadt. Auf Dauer geht das auch gesundheitlich nicht gut.

  136. Was der Herr Wendt sagt, ist alles richtig.

    Aber nochmal: er ist ein „Rechtenfresser“.

    Recherchieren Sie mal.

  137. #68 Rautenschreck (05. Dez 2016 17:53)

    Mir hat einmal ein Ex-Moslem gesagt, Moslems ficken ihren Acker stets von hinten. Wenn ich hier lese, Maria sei ertrunken, nein, Maria wurde ersäuft…

    Ein gutgezielter Schlag, der körperlich nicht mal Schäden hinterläßt, reicht aus, eine unterlegene Frau ins Straucheln zu bringen. Anschließend wird sie gepackt, entkleidet (notfalls mit Gewalt), mit einer „Nackenklemme“ mit dem Gesicht ins Wasser gedrückt, und während sie ertrinkt, anal oder vaginal vergewaltigt. So und nicht anders stelle ich mir die letzten Minuten Marias vor.

    Da reichen wenige cm Wasserhöhe aus…

  138. Bundesregierung[in concreto Ex-GEZ Soldsülzer Seibert]warnt vor Hetze gegen Flüchtlinge (FAZ)

    Wäre es nach einer solchen Mordtat nicht irgendwie passender „Schutzsuchende“ vor Gewalt gegen Schutzgewährende zu warnen ?!; noch dazu, da es sich bei dieser „Bundesregierung“ angeblich um die deutsche und nicht die afghanische Regierung handeln soll!?

  139. #171 Metaspawn (05. Dez 2016 18:50)

    Damit gibt der evang. Ehebrecher Salomon zu, daß auch „normale“ Muselmänner gefährlich sind:

    „Bisher aber deutet in dem Fall nichts daraufhin, dass der junge Afghane Islamist war oder dass die Tat mit Problemen bei der Integration zu tun hatte.“

    Auch die alte Dame, die in Österreich ihren Hund ausführte, wurde bestialisch (anal) von einem Afghanen(!) vergewaltigt u. verprügelt. (Ihre Tochter arbeitet in der Asylforderer-Betreuung). Die Mutter habe sich (seel.) aufgegeben, esse nicht mehr. – Vielleicht ist sie inzw. schon verstorben.

    Schon vor Monaten schrieb ich hier, daß Afghanen sich besonders mit Sittendelikten hervortun. Und daß vermehrt Afghanen nach Deutschland strömen.

    Hab grad keine Zeit die Links zu suchen.

  140. Wir sind in unserem eigenen Land jetzt die Schutzsuchenden; Schutzsuchende vor dem Genetischen Islammüll aus aller Welt.
    Danke ihr Dreckschweine in Berlin. Merkel,Gabriel,Gauck,Beck,Roth und wie all die Verbrecher heißen mögen. Volksveräter und Versager. Wir sind die Blöden und wachen niemals auf.Danke ihr Schweine !!!

  141. #180 Freya- (05. Dez 2016 18:57)

    „Malchow sagte auf Anfrage der „Welt“: „Er schürt mit seinen Sätzen die Ängste der Menschen.““

    **********************************************

    Diese armen Möntschen! Am besten können Phobikern Medikamente wie Lexotanil, Tavor, Valium, Adumbran u.ä. helfen. In leichten Fällen kann eine ambulante Gesprächstherapie Erfolge erzielen, in schweren Fällen ist ein stationärer Aufenthalt in einem Landeskrankenhaus indiziert.

  142. Widerling Stegner repräsentiert das pöbelhafte, häßliche und dummstrotzende Deutschland! Morde werden nicht mehr als Morde wahrgenommen, wenn die Täter Muslime sind! Alles wird kaputt gespart, damit die neuen „Herrenmenschen“ sich nach Lust und Laune austoben können. Solche Politiker gehören vor ein Gericht, weil sie das Morden hier verharmlosen und relativieren! Stegner & Co. sind abzuschaffen, weil sie das Recht biegen nach ihrer kranken Ideologie!

  143. Bin gespannt, ob der Fall Maria wenigstens heute in den Nachrichten thematisiert wird…

    #merkelforprison

  144. Jetzt also doch! „Tagesschau“-Chef kündigt Bericht über Maria L. für heute Abend an

    15.45 Uhr: Auf die Frage, warum das ZDF über den Fall berichtete und die ARD nicht, sagt Gniffke, der Sender habe wohl mehr Wert auf den Gesprächswert des Themas gelegt. Dann kündigt der Journalist doch noch eine große Überraschung an: Heute Abend soll der Mordfall in den „Tagesthemen“ stattfinden. Er hoffe nicht, dass diese Entscheidung beim Zuschauer wie ein Schuldeingeständnis ankomme. Gniffkes Erklärung: Aus dem Einzelfall sei mittlerweile eine so große Relevanz entstanden, eine Schwelle sei überschritten worden, wodurch eine gesellschaftliche Diskussion im Gange sei, „die wir sehr gerne auch abbilden“. „Aber das ist etwas anderes als die Berichterstattung über einen einzelnen Kriminalfall“, so Gniffke.

    15.42 Uhr: Vorwürfen will Gniffke offenbar nicht aus dem Weg gehen, zum Beispiel dem, die Berichterstattung sei von der Bundesregierung gelenkt. Er entgegnet: „Ich versichere Ihnen, dass ich nicht jeden Tag einen Anruf aus dem Bundeskanzleramt bekomme und gesagt bekomme, was ich tun oder lassen soll.“

    http://www.focus.de/kultur/kino_tv/facebook-livestream-ab-15-30-uhr-tagesschau-chefredakteur-stellt-sich-fragen-zur-versaeumten-freiburg-berichterstattung_id_6297782.html

    Was soll das heißen, Herr Gniffke?

    Nicht jeden Tag, aber jeden zweiten?
    1-2x wöchentlich? Oder individuell nach Bedarf, je nach dem, wie Stimmung in der Bevölkerung ist?

    Haben Sie sich hier versehentlich verhaspelt, Herr Gniffke?

  145. Schießt ihn endlich auf den Mond. Der ist hier überflüssig wie ein Wildschwein auf dem Sofa. Mehr gibt es nicht zu sagen.

  146. Der Ralle spuckt wie immer Gift und Galle.

    Er ist ein dummer Mensch. Statt Verstand hat er Ideologie. Bei Linken weit verbreitet.

    Und: Das Merkelregime hat viele geschädigte und tote Bürger auf dem Gewissen.

    Komisch: Eigentlich sollten sie ja Volksvertreter sein.

    Aber es geht den Etablierten nur um deren Macht.

    Orwell: „Farm der Tiere“ (sehenswerte Stunde Trickfilm auf Youtube)

  147. ein Stachelhalsband für den Wadenbeiser oder doch nur ein Dankschreiben von der AfD. 4,9 % für seinen Deutschenhasserverein sind schon zuviel.

  148. Man kann förmlich spüren, wie die progressiven Kräfte stärker werden. Die Reaktion ist nur noch im Abwehrkampf begriffen und feiert eine 48 prozentige Zustimmung für die FPÖ als grandiosen Sieg. Jeder, der wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklungen beobachtet, weiß, es kündigt sich ein epochaler Wandel an. Gerade junge und ehrgeizige Menschen sollten sich überlegen, ob sie wirklich auf die Kräfte von gestern setzen wollen. Denn wenn das System kippt, wird der Übergang sehr viel weniger geschmeidig ablaufen als beim Zusammenbruch der Sowjetunion. Für Typen wie Stegner ist es freilich zu spät – er kann nur noch versuchen, Durchhalteparolen auszugeben und Unvermeidliche hinauszuzögern.

  149. #180 Freya- (05. Dez 2016 18:57)

    Der Bundesvorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Oliver Malchow, hat … den Vorsitzenden der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), Rainer Wendt, deutlich kritisiert. Malchow sagte auf Anfrage der „Welt“: „Er schürt mit seinen Sätzen die Ängste der Menschen.“

    Malchow erklärte zudem: „Ich finde, er verhöhnt das Opfer. Es ist unerträglich, dass das Mordopfer noch einmal missbraucht wird, um gegen Flüchtlinge zu hetzen.“

    http://wize.life/themen/kategorie/politik-und-gesellschaft/artikel/52737/unertraeglich-dass-das-mordopfer-noch-einmal-missbraucht-wird-um-gegen-fluechtlinge-zu-hetzen

    Aha. Wuhahahaha! Die SPD-Gewerkschaft GdP erklärt via SPD-Parteibuchvorsitzenden Malchow….

    Malchow ist Mitglied der SPD. Malchow trat 1985 in die GdP ein. 1993 wurde er zum stellvertretenden Landesbezirksvorsitzenden des Bezirks Schleswig-Holstein gewählt. 1997 übernahm er die Funktion des Landesbezirksvorsitzenden. Seit 2010 ist er auch Mitglied des Geschäftsführenden Bundesvorstandes. Erst im Januar 2013 wurde er stellvertretender GdP-Bundesvorsitzender.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Oliver_Malchow

    …. was heute morgen OberSPD-Fuzzi Gabi Pop als Tagesparole und Tagesphrase ausgegeben hat.

    https://pbs.twimg.com/media/Cy5-l3RXgAAKDm7.jpg:large

    Die Partei, die Partei, die Partei…

  150. #198 zille1952 (05. Dez 2016 19:19)

    Birgit Kelle schreibt auf verschiedenen Medien.
    Wenn der Focus nicht will, werden sich andere darum reissen. Aufmerksam Abwarten.

  151. #180 Freya- (05. Dez 2016 18:57)

    Der Bundesvorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Oliver Malchow, hat … den Vorsitzenden der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), Rainer Wendt, deutlich kritisiert. Malchow sagte auf Anfrage der „Welt“: „Er schürt mit seinen Sätzen die Ängste der Menschen.“

    Malchow erklärte zudem: „Ich finde, er verhöhnt das Opfer. Es ist unerträglich, dass das Mordopfer noch einmal missbraucht wird, um gegen Flüchtlinge zu hetzen.“

    Aha. Wuhahahaha! Die SPD-Gewerkschaft GdP erklärt via SPD-Parteibuchvorsitzenden Malchow….

    Malchow ist Mitglied der SPD. Malchow trat 1985 in die GdP ein. 1993 wurde er zum stellvertretenden Landesbezirksvorsitzenden des Bezirks Schleswig-Holstein gewählt. 1997 übernahm er die Funktion des Landesbezirksvorsitzenden. Seit 2010 ist er auch Mitglied des Geschäftsführenden Bundesvorstandes. Erst im Januar 2013 wurde er stellvertretender GdP-Bundesvorsitzender.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Oliver_Malchow

    …. was heute morgen OberSPD-Fuzzi Gabi Pop als Tagesparole und Tagesphrase ausgegeben hat.

    https://pbs.twimg.com/media/Cy5-l3RXgAAKDm7.jpg:large

    Die Partei, die Partei, die Partei…

  152. #130 OMMO (05. Dez 2016 18:27)

    Kein Beitrag über Mord an Maria L.

    Birgit Kelle: ARD hat nichts aus Silvesternacht gelernt

    http://www.focus.de/politik/experten/bkelle/gastbeitrag-von-birgit-kelle-kein-beitrag-ueber-mord-an-maria-l-die-ard-hat-nichts-aus-der-silvesternacht-gelernt_id_6298068.html
    ———–

    Der Beitrag war wohl zu heftig (vllt. auch die Kommentare)!?

    Lieber FOCUS-Online-User,
    die von Ihnen aufgerufene Seite ist leider nicht vorhanden. Bitte versuchen Sie, den von Ihnen gewünschten Inhalt über die Suche oder über unser Inhaltsverzeichnis zu finden. Sollten Sie noch weitere Fragen zu FOCUS Online haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail.

  153. #200 WeberMax (05. Dez 2016 19:22)

    Man kann förmlich spüren, wie die progressiven Kräfte stärker werden

    Dasselbe habe ich heute auch gedacht.
    A. Merkel wird keine schöne Zeit mehr haben und wenn sie schwächelt, sind die Kollaboteure ohne Schutz.

  154. #187 Maria-Bernhardine (05. Dez 2016 19:04)

    Machst Du nichts daran. Passiert und passiert wieder. Pack das Pfefferspray ein, bewege Dich im Hellen, achte auf die Umgebung. Meine Panterin und ich üben das einmal im Monat.

    Wenn man solche Texte und Interviews, wie das vorstehende bei SPON liest, weiß plötzlich alles über Herkunft und Ursache der AfD. Die AfD ist der einzige Verein von Bedeutung, der nicht die eignen Bürger, verhöhnt, verarscht und bei Ungehorsam in die Ecke stellt.

    Weiß nicht wie ich das noch erzählen soll. Ich versuch es mal:

    Ende 70iger bin ich mit einem Afghanen zur Schule gegangen. War Der Enkel des damaligen Botschafters in Bonn. An sich aufrichtig bis loyal, anderseits aber auch völlig undomestiziert, und der war immerhin Upperclass Dank seines Opas, dem Botschafter. Er hat sich regelmäßig geprügelt und wollte einmal den Handballtorwart töten, weil der 3x seine Würfe gehalten hat. Brauchte die ganze Mannschaft, das zu vereiteln. Den musste man die ganze Zeit irgendwie in Schach halten, eine Aufgabe die zumeist mir als Klassensprecher zukam. Und das klappte nur, weil ich ihm immer gerade in die Augen geschaut und nie Angst vor ihm gezeigt habe, sonst wäre meine Nase heute auch krumm. Wüsste tatsächlich gerne, was aus ihm geworden ist. Er hieß Harum Assid.

  155. „Dieses und viele andere Opfer würde es nicht geben, wäre unser Land auf die Gefahren vorbereitet gewesen, die mit massenhafter Zuwanderung immer verbunden sind
    +++++++++++++++++

    Ich dachte, ich lese falsch.

    Auf Gefahren vorbereiten, die „Zuwanderung“ mit sich bringt.
    Gefahren?
    Und welche?
    Dass sich Frauen sofort in ihre Kemenate begeben müssen, wenn das schwarzhaarige geile Pack die dt. Straßen betreten?!

    Der Satz ist der größte Sprengstoff in sachen Ausländergewalt!

  156. #185 Notabene (05. Dez 2016 19:03)

    Mir hat einmal ein Ex-Moslem gesagt, Moslems ficken ihren Acker stets von hinten. Wenn ich hier lese, Maria sei ertrunken, nein, Maria wurde ersäuft…

    Genau so ist das. Und das wissen auch die Lügenjournalisten. Und die denken noch, sie würden nicht lügen: Maria ist doch ertrunken! (Die Schweine denken, sie kommen damit durch …)

  157. Schon wieder hat ein sonderbetütelter, kleiner bärtiger Racker auf besondere Art und Weise um die Gunst eines Mädchens geworben.

    5.12.2016 – 16-Jähriger wegen Verdachts der Vergewaltigung in Untersuchungshaft

    Karlsruhe (ots) – Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe wurde am Montagmittag ein 16-jähriger Algerier dem Haftrichter vorgeführt, der Haftbefehl erließ. Der Jugendliche wird beschuldigt, Samstagnacht eine ebenfalls Jugendliche, bei der es sich um seine vormalige Freundin handelte, in deren Zimmer in Karlsruhe bedroht und vergewaltigt zu haben. Von Zeugen wurde am Sonntagmorgen die Polizei gerufen, da aus dem Zimmer der 16-Jährigen Hilferufe vernommen wurden. Die Polizei traf dort die beiden Jugendlichen an. Nach Abklärung des Sachverhaltes wurde der 16-Jährige vorläufig festgenommen. http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3502900

  158. Zu Wendt: Was er sagt, ist eine Beschreibung der Realität. Daß er weiter versucht, die AfD zu verteufeln und sich an etwas klammert, was es nicht mehr gibt (eine realistische CDU), zeigt das Dilemma von Leuten, die aktuell zwischen Skylla und Charibdys (ja, alte griechische Sagen), also übertragen zwischen Realität und Nazikeule wie ein Hamster im Rad rennen.

  159. So so, dieser Möchtegern-Trump, dieser kleine Gernegross der SPD hat sich auch schon geäussert!
    Selbstverständlich hat er gegenüber dem Opfer keinerlei Respekt und Mitleid gezeigt. Das Opfer war ja auch kein Moslem!
    Von Trump unterscheidet er sich vor Allem dadurch, dass die Anzahl seiner Anhänger wesentlich geringer ist, und was hat er sich denn für ein Imperium aufgebaut, dieser elitäre Strenger? Überwiegen in seinem Imperium die Lügen oder die Luftschlösser, oder einfach nur das was er bei jedem Anderen als Hass bezeichnen würde?

  160. Wenn ich diese selbstgefällig-arrogante Fresse von dem sehe.. „Ralle das Brot“.

    Sitzt da und glotzt genauso wie damals die fetten SED Bonzen aus der dritten Etage.

    Möchte mal wissen was ein Profiler zu der Fratze sagen würde.

  161. #89 Demonizer (05. Dez 2016 18:04)

    Ralle von Nazis umgeben, der dreht nur noch am Rad:

    https://twitter.com/Ralf_Stegner/status/805686786794094592

    Der ist sich für nichts zu schade, die vielen (aus seiner Sicht schlimmen) Kommentare jucken den gar nicht. Der merkt absolut nichts mehr.

    Ist der Kerl nicht krankenversichert oder warum nimmt er nicht die dringend erforderliche fachärztliche Behandlung in Anspruch ?
    Ach so, ja! Die Selbsteinsicht behandlungsbedürftig zu sein fehlt offenbar noch.

  162. Zwei arrogante Widerlinge ohne jegliches Rückgrat treffen aufeinander… Dieses Land ist nur noch ein einziger Witz,und die ständige „Der Islam nix Schuld“-Propaganda ist die Pointe…

  163. Lass den Fetten doch quatschen.
    Er ist einer, der ohne Begleitschutz keine 100m weit kommen würde…
    Wenn er mal seinen Posten los ist, wird er sicher wenig Spaß haben an seinem Leben, weil es viele gibt, die ihm danach trachten, denke ich…

  164. Islamisches Balzverhalten in fünf Schritten:

    1. „Ich will dich heiraten/fucken“
    2. Schlag in Fresse.
    3. Vergewaltigen
    4. Schlag in Fresse
    5. Umbringen.

    Da es genug Frauen gibt, die es zwischen Schritt 4. und 5. doch irgendwie überleben und nach der Vergewaltigung ein Kind produzieren (reine Biologie), sind Mohammedaner noch nicht ausgestorben.

  165. Herr Steger wer oder WAS sind Sie ?

    In meinen Augen ein NICHTS , ein NICHTS das fast genaus gehasst wird wie Merkel , nur sie sind noch dümmer !!

    Aber Sie sind am richtigen Platz in der SPD,durch Ihre blöden Popolismus Sprüche gegen das Volk , wird die SPD es schaffen bei der nächsten Bundestagswahl auf 14% zu kommen !!

    Sie Labern immer sie haben keine Angst , dann bepöbeln sie das Volk ruhig weiter , meiner Meinung wird der Funke kommen an dem das Volk losstürmt und die Politiker aus dem Bundestag jagt , mal sehen ob sie sich dann mutig hinstellen und ihre Klappe weiter aufreissen.

    „“BW 2017 Schlägt das Volk zurück „““

  166. #113 Jens Eits (05. Dez 2016 18:15)

    ….. Es ist zwecklos. Man kann mit diesen Leuten nicht reden.

    Der Witz an der Sache ist ja dass ausgerechnet die meisten der von diesen links-grün Verstrahlten verhätschelten und hochgejubelten illegalen Einwanderern ein kulturell und ideologisch undemokratisch, nicht dialogbereites und völlig menschenverachtendes Weltbild vertreten.
    Diese Leute werden, sobald sie die Bevölkerungsmehrheit erreichen, auch nicht im geringsten daran Interessiert sein mit diesen linksgrünen Multi-Kulti und Asylantenflutungs Phantasten zu diskutieren. In deren Augen sind diese linksgrün Verstrahlten wohnstandverwahrlosten Gestalten nichts anderes als nützliche Idioten. Nichts anderes!

  167. @#164 zille1952

    Ich fürchte und gehe sogar eine Wette ein, dass Herr Wendt bald von seinem Posten *beurlaubt* wird.

    Das glaube bzw befürchte ich auch.
    In der bunten Republik wird Kritik nicht geduldet, entweder du jubelst multi-kulti-besoffen mit oder du bist raus. Gibt ja genügend Beispiele.

  168. #104 zarizyn (05. Dez 2016 18:10)

    Leser Kommentar auf Tagesschau.de:

    45: Otto N.:
    5. Dezember 2016 um 09:05 Uhr

    Sehr geehrter Herr Gniffke

    Ich stelle mir vor, wenn ein 17-jähriger “Jung-Alternativer” ein 19-jähriges Flüchtlingsmädchen vergewaltigt und ermordet hätte. Mit Sicherheit wäre dies ein meldung in der Tagesschua wert gewesen. Und natürlich hätten dann (zu recht) Tausende mit Lichterketten um das tote Mädchen getrauert und die ARD einen Brennpunkt zum Thema Gewalt gegen Flüchtlinge gemacht.

    Lustig, ich kann Dir sogar sagen, welchen Text man dazu verlesen hätte.
    Unter dem zeigen von Aufnahmen, wie sich der Muslimische Vater vor Trauer das Hemd zerreißt und die Mutter schluchzend Trauergejohle von sich gibt sagt die Sprecherin mit belegter Stimme: „…sie sind gekommen in der Hoffnung in Deutschland Sicherheit und Frieden zu finden und verloren auf so grausame Art und Weise gerade hier, in Deutschland, in der vermeintlichen Sicherheit ihr Tochter… .“

    Das einzig tröstliche, in der DDR 2.0 sind sowohl das Weglassen (wenn es um Deutsche geht) als auch das Überhöhen (wenn es um die Fremden geht) genauso berechenbar (und für die Selbstdenker auch erkennbar) wie es in allen Diktaturen ist.

  169. Und weiter geht´s mit der Schönrederei:

    Die Annahme, junge Flüchtlinge seien gewaltbereiter, lässt sich mit Zahlen des Bundeskriminalamtes (BKA) nicht belegen. „Die Gewaltkriminalität insgesamt ist zurückgegangen, obwohl so viele Flüchtlinge gekommen sind“, erläutert Professor Jörg Kinzig, Direktor des Tübinger Instituts für Kriminologie, die Statistiken. „Bei Mord und Totschlag gab es ein Minus von 2,9 Prozent. Bei Vergewaltigung und sexueller Nötigung ein Minus von 4,4 Prozent.Sexualmorde wie der in Freiburg seien äußerst selten. “

    https://web.de/magazine/panorama/fatale-dynamik-unbegleitete-fluechtlinge-freiburg-32046470

  170. #99 Schweinchen Babe (05. Dez 2016 18:08)

    Stegners Worte hier zu bewerten steht mir nicht zu. Dafür gibt es medizinische Fachbegriffe !
    ======================
    Oder auch nicht.

    Bei ihm müssen sie noch erfunden werden.

  171. Solche Sumpfpflanzen gedeihen immer auf dem Morast von Diktaturen.Die Visagen sind auch immer die gleichen.

  172. #5 Running_on_empty   (05. Dez 2016 17:18)  
    Bitte mehr davon. Stegner MUSS Kanzlerkandidat werden! Das wird das definitive Ende der Spezialdemokraten der sein!

    Genau! Vielleicht gibt es nach französischem Vorbild bald sowas wie „Vorwahlen“ bei denen jede/r bei der Kandidatenkür der politischen Lager(?) mitentscheiden kann. Kostet dann schlappe zwei Euro und man kann den politischen Gegner in der Illusion wiegen, er könnte dadurch den Idealkandidaten präsentieren.

    Die Ekelralle mit ihrer Hackfresse als hässlichstem Gesicht der rotgrün lackierten SPD wäre auch mein Favorit. Seine Pöbeleien im Goebbelsstil sprechen „für“ respektive gegen sich und ersetzen jede weitere Argumentation beispielsweise hier unter PI.

    Aber man sollte Stegner und seiner „alten Tante SPD“, die Rosa Luxemburg schon einen stinkenden Leichnam nannte, kein Unrecht tun: Ekelralle personifiziert die SPD idealtypisch in ihrem Endzustand zwischen den degenerierten „politischen“ Eckpunkten, die von den Schmutzkonkurrenten aus Merkel-Union, Stasi-Linken und grüner Kinderschänderpartei markiert werden.

    Übrigens sollte man den Zusammenhang zwischen grüner Kinderschänderlobby, die durch Gendergaga mit angeblich 80 bis 4.000 „sexuellen Orientierungen“ wieder auf der Agenda steht (plus Straffreiheit für Inzest, der in islamischen Ländern weit verbreitet ist) und forcierter muslimischer Penetration namentlich aus Afghanistan untersuchen.
    Dort gehört die brutale Vergewaltigung von Kindern und Frauen zur bunten Stammesfolklore, wie man wissen könnte, wenn man seinen Verstand nicht mit multikulturellen Vorurteilen umnebelt hätte, wonach alle Menschen gleich (gut) sind, auch wenn sie kultischen Kannibalismus betreiben oder wie Muslime und primitive Kopfjägerstämme Köpfe abhacken, während unsereins den Nächsten lieben oder wenigstens achten soll…

  173. #227 Arburdistan #164 Zille

    „Ich fürchte,dass Herr Wendt bald von seinem Posten beurteilt wird““ befürchtet ihr!

    Herr Wendt ist Vorsitzender einer Polizeigewerkschaft und kann dort nur von den Mitgliedern gewählt,oder abgewählt werden..

    Ein Gewerkschaftsboss wird nicht ernannt.

    Da Herr Wendt nur das ausspricht,was wohl fast alle bei der Polizei auch denken,da diese es ja täglich erleben,muss niemand Bedenken haben,dass gegen Wendt geputscht wird.
    Die Polizisten,die Mitglied in dieser von Wendt geführten Gewerkschaft sind,stehen voll und ganz hinter WENDT..

    Also ,ihr Lieben..keine Bange haben.. 🙂

  174. #219 Watschel (05. Dez 2016 19:41)

    „Ralle von Nazis umgeben, der dreht nur noch am Rad:…“

    Mal dran gedacht, daß jemand lügen könnte. Also z.B. behauptet, er sei von Nazis umgeben, wiewohl er weiß, daß kritische Bürger, AfD-Anhänger, PEGIDISTEN usw. gar keine Nazis sind?

    „Der ist sich für nichts zu schade, die vielen (aus seiner Sicht schlimmen) Kommentare jucken den gar nicht. Der merkt absolut nichts mehr.“

    Das halte ich für ausgeschlossen. Der Mann wird die Gesamtrichtung der Kommentare recht gut einschätzen können.

    „Ist der Kerl nicht krankenversichert oder warum nimmt er nicht die dringend erforderliche fachärztliche Behandlung in Anspruch ?
    Ach so, ja! Die Selbsteinsicht behandlungsbedürftig zu sein fehlt offenbar noch.“

    Halten Sie grundsätzlich ein Verbrechen für möglich? Das jemand Verrat begeht (z.B. an seinem Volk), ohne daß ein Mediziner mit nervenärztlicher Zusatzausbildung ihm eine spezifische seelische oder geistige Erkrankung nachweisen kann?

    Gute Menschen neigen dazu, narzißtisch nach außen zu projezieren. Das kann dann so weit gehen, daß an die Existenz des „satanisch“ Bösen nicht geglaubt wird, daß jeder Verbrecher durch ein laiennervenärztliches Attest entschuldet wird.

  175. Irgendwie mag ich Stegner.

    Kein Mann zeigt das hässliche, erbärmliche, hochgradig gefährliche, widerliche Gesicht der realexistierenden islamisierenden SPD so offen wie er, abgesehen von Maas vielleicht. Das muss man einfach anerkennen.

    Stegner, weiter so! Sie schaffen das!

  176. #235 0Slm2012 (05. Dez 2016 20:09)

    „… während unsereins den Nächsten lieben oder wenigstens achten soll…“

    **********************************************

    Weiß jetzt nicht, welcher Glaubensgemeinschaft Sie angehören. Zum jüdischen Glauben (siehe Altes Testament) gehört die Liebe zum Stammesgenossen (Nächstenliebe) selbstverständlich dazu.

    Das Christentum indes preist die Feindesliebe an (Matthäusevangelium).
    Die Eltern der ermordeten Medizinstudentin in Freiburg sind engagierte Katholiken.

  177. Würde man in einem Wettbewerb den Prototyp des „häßlichen Deutschen“ suchen, liefe Pöbel-Ralle ohne Konkurrenz! In diese Hackfresse kann man nur reinschlagen!

  178. #190 Negerkuss (05. Dez 2016 19:10)

    Hütet Euch vor dem Wendt… der ist nicht auf unserer Seite…
    —————-
    Wäre er auf unserer Seite,würde man ihn garnicht zitieren!

  179. Eines muss man Pöbel-Ralle lassen … wenn man wirklich glaubt, dümmer, widerlicher, verlogener, abstossender geht es nicht mehr.

    … da setzt Pöbel-Ralle immer noch einen drauf!

  180. wer sich über Pöpelralle aufregt, nimmt den besten Mann der AfD ernst. Nicht aufregen und immer drann denken, Pöpel-Ralle Maul auf, AfD +0,1%. Pöpel-Ralle ist Klasse und muss SPD Spitzenkandidat werden.

  181. Ich hatte schon befürchtet, dass Stegner sich in dieser Angelegenheit nicht zu Wort melden würde. Schließlich braucht die AfD jede Unterstützung im Wahlkampf. Auch und gerade von Herrn Stegner! „Pöbel-Ralle“ ist das beste Argument, nie mehr SPD zu wählen.

  182. Die Giftchemie in Aleppo «Made in Germany»

    ist von der selben Firma die auch «Zyklon B» produziert hat: DEGESCH

  183. nur in österreich und deutschland gibt es bekloppte die diese kreaturen wählen.

    dazu eine presse die in allen anderen ländern der welt ein leben in der gosse oder unter brücken befürchten müsste.

    bei uns haben die schwachköpfe und soziopathen die zügel fest in der hand.was hat die realwerteschaffende bevölkerung nur verbrochen,das sie von einem solchem krebsgeschür vernichtet wird?

  184. Hunderte Infizierte in NRWKrätze zurück in Deutschland: Mediziner spricht von „mittelgroßer Epidemie“

    Woher der sprunghafte Anstieg einer Krankheit kommt, die bis vor Kurzem fast schon vergessen schien? „Ich habe keine andere Erklärung, als dass es sich um eingeschleppte Krankheitsauslöser handelt, die mit der Zuwanderung aus Balkanländern und aus den Kriegsgebieten im Mittleren Osten zu tun haben“, sagt der Experte.

    Die Krätze (medizinisch: Scabies) hat den Ruf, auf mangelnde Hygiene zurückzugehen. Dabei hat sie viel weniger mit fehlender Sauberkeit zu tun als mit körperliche Nähe und räumlicher Enge. Die auslösenden Milben verbreiten sich besonders leicht dort, wo Menschen dicht aufeinander sitzen, also in Gemeinschaftseinrichtungen wie Schulen, Kindergärten, Altenheimen oder auch Flüchtlingsunterkünften. Die Krätze, beziehungsweise die auslösenden Krätzmilben, wird durch Hautkontakt übertragen.

    Der ganze Artikel

    http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/haut/krankheiten/hunderte-infizierte-in-nrw-kraetze-zurueck-in-deutschland-mediziner-spricht-von-mittelgrosser-epidemie_id_6298109.html

  185. Jeder dieser Afrikaner würde D. meiden, wenn für soeine Sexttacke seine Hoden entfernt werden würden!
    Kann er dann zum Erdogan als Haremswächter anheuern.

  186. Sex-Übergriff in Waldkraiburg: Frau zu Boden gerissen

    Den beiden 35 und 18 Jahre alten Frauen war der nigerianische Staatsangehörige am frühen Sonntagmorgen bereits wegen einer Streitigkeit aufgefallen, weshalb sie dem Mann „aus dem Weg gehen“ wollten. Doch der 25-Jährige sah die beiden in der Berliner Straße und rannte ihnen nach. Als er die 35-Jährige eingeholt hatte, riss er sie zu Boden, presste seinen Unterleib gegen ihren und machte anzügliche Bewegungen. Die Frau erlitt bei dem Sturz leichte Verletzungen.

    Der ganze Artikel
    http://www.chiemgau24.de/bayern/waldkraiburg-frau-boden-gerissen-sexuell-genoetigt-7042538.html

    Sicher traumatisiert. Gab es in Deutschland schon immer.

  187. Haha der Stegner. Den nimmt doch sowieso niemand mehr ernst.
    Kann man den mal auf Drogen testen weil so wirres krankes Zeug wie der Typ labert kann nur auf Drogen sein.
    Ist halt Kategorie Beck.

  188. Versuchte Vergewaltigung – Zwei junge Frauen von vier Tätern sexuell belästigt

    Zwei 22-jährige Frauen hatten ihr Wohnhaus an der Schäferstraße im Stadtteil Friedrichstadt verlassen, als sie von vier Männern in englischer Sprache angesprochen und zu sexuellen Handlungen aufgefordert wurden.

    Die beiden Frauen wiesen die Männer zurück, woraufhin die Täter sie in den Hinterhof drängten. Dort küssten diese die beiden 22-Jährigen und begrabschten sie an Gesäß und Oberkörper. Als die jungen Frauen laut um Hilfe riefen, ließen die Unbekannten schließlich von ihnen ab und flüchteten.

    Die Tat ereignete sich laut Polizei am frühen Sonntagmorgen gegen 5.15 Uhr.
    Zeugenhinweise gesucht

    Die jungen Männer wurden als südländisch aussehend beschrieben. Sie sprachen kein Deutsch. Alle vier waren Mitte zwanzig und circa 1,75m groß. Bekleidet waren alle mit einem Winterparka.

    http://www.focus.de/regional/dresden/dresdner-stadtteil-friedrichstadt-zwei-junge-frauen-von-vier-taetern-sexuell-belaestigt_id_6297691.html

    Taharrush jetzt auch in Deutschland. Täglich.

  189. Rainer Wendt: Kinder fernhalten von Typen wie Volker Beck

    Mit Blick auf den Grünen Volker Beck sagte der Chef der Polizeigewerkschaft Rainer Wendt:
    „Mir sind Leute suspekt, die zwar wissen, wie der Berliner Drogenmarkt funktioniert, aber keinen Kontakt zum Arbeitsmarkt hatten.“

    ➡ Mit Blick auf die Grünen-Politikerin Claudia Roth sagte Rainer Wendt, er brauche keine Abgeordnete, die „am einen Tag kreischend auf irgendwelchen Gleisen sitzt und die Polizei nervt“, kurz darauf bei linksradikalen Demonstrationen mitläuft „und am nächsten Tag wieder als Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages im Parlament sitzt“.

    Noch härter teilte der Polizeigewerkschafter gegen den Grünen-Politiker Volker Beck aus, der „das mit der Liberalisierung der Drogenpolitik für sich schon mal vorweggenommen hat und kurz darauf wieder als Besserwisser mit moralischer Attitüde im TV-Studio auftritt“.

    ➡ . „Mir sind Leute suspekt, die zwar wissen, wie der Berliner Drogenmarkt funktioniert, aber keinen Kontakt zum Arbeitsmarkt hatten“, sagte Rainer Wendt. Er habe immer versucht, seine Kinder „von solchen Typen fernzuhalten“.

    Integration von 1,5 Millionen schaffen wir nicht

    Zudem kritisierte Rainer Wendt, dass sehr viele Politiker die negativen Folgen starker Einwanderung ignorieren. „Es kann nicht laufen, dass wir die Integration schon mal grundlegend vermasselt haben, und dann sagen, jetzt kommen 1,5 Millionen in kurzer Zeit, aber diesmal schaffen wir das.“ Er glaube das nicht

    ➡ . Die Integration sei nicht zu schaffen, wenn es im Ruhrgebiet und anderswo arabisch geprägte Viertel gebe, „mit eigenen Friedensrichtern und in manchen Stadtteilen Berlins auch mit einer eigenen Straßenverkehrsordnung“.

    Leider ist Herr Wendt in der falschen Partei, den diese Partei ist ein Teil des Problems das er vollkommen zu recht kritisiert.

    Zwar wird Wendt wegen seiner Kritik an zu hoher Einwanderung immer wieder verdächtigt, in der CDU falsch zu sein. Doch er sagt, seine Partei erlaube ihm abweichende Positionen. „Ich habe keinerlei Sympathie für die sogenannte Alternative für Deutschland, die müssen wieder schwächer werden.“

  190. Bochumer Polizei fasst mutmaßlichen Vergewaltiger

    Wochelang fahndete die Bochumer Polizei nach einem Mann, der am 6. August und am 16. November zwei Frauen in der Nähe des Geländes der Ruhr-Universität vergewaltigt haben soll. Nun ist ein Tatverdächtiger festgenommen worden. Er sei „dringend tatverdächtig, diese beiden Verbrechen begangen zu haben“, hieß es in einer Mitteilung der Polizei. Details zu dem mutmaßlichen Täter wollen die Ermittler am Dienstagmittag bekannt geben. Nach dem Mann war auch mithilfe eines Phantombildes gesucht worden.

    http://www.n-tv.de/der_tag/Bochumer-Polizei-fasst-mutmasslichen-Vergewaltiger-article19257526.html

    Zur Strafe wird der Nachtisch gestrichen. Sollte genügen.

  191. #229 Ramon Castro (05. Dez 2016 19:58)

    Und weiter geht´s mit der Schönrederei:

    Die Annahme, junge Flüchtlinge seien gewaltbereiter, lässt sich mit Zahlen des Bundeskriminalamtes (BKA) nicht belegen.

    Einer der Gründe, weshalb die deutsche Staatsangehörigkeit inzwischen regelrecht an fast jeden Dahergelaufenen verscherbelt wird ist sicherlich, dass sich der Anteil der Ausländerkriminalität in den Kriminalstatistiken auf diese Weise so wunderbar schön- und kleinreden lässt. So kann man sagen, dass Migranten und Flüchtlinge nicht krimineller sind als „Deutsche“ – vergisst aber dabei, dass viele diese „deutschen“ Kriminellen eben keine wirklichen Deutschen sind, sondern durch verschenkte deutsche Pässe zu solchen gemacht wurden.

    Richtig müsste es also heißen: Der Anteil der migrantischen und deutschen Straftäter ist fast identisch hoch, wobei die „deutschen“ Straftäter oftmals eingedeutschte ehemalige Migranten sind.

  192. Der Type eignet sich hervorragend für Trüffel-Suche. Essen werden natürlich Andere.

    Ruckzuck ist der bei Rassisten in der Schublade : Devoter weisser, Wadenbeisser.

  193. Stegner ist und bleibt ein Polarisieren, Hetzer und Diffamierer. Daß man einen wie ihn gewähren läßt, sagt viel über die SPD aus.

  194. I can’t believe the EU is trying to bribe Assad into letting AlQaeda

    run East Aleppo.

    This is hilarious and sick.

  195. Die Argumentation von Herrn Wendt kann man nicht widerlegen. Der SPD Fiese-Vorsitzer Ralph S. unternimmt dann auch nicht einmal den Versuch dazu. Sein Vorgesetzter: „Wir werden nach solchen Gewaltverbrechen – egal, wer sie begeht – keine Volksverhetzung zulassen.“ und bezichtigt die AfD der Willkommenszersetzung. Die Bundesregierung warnt gleich vor Hetze gegen Flüchtlinge. Dabei verteidigt die BRD sich bereits seit Jahren am Hindukusch und ist Afghanistan daher in Teilen sicher, sodass Afghanen beim besten Willen nicht als „Flüchtling“ bezeichnet und anerkannt werden können. Der mutmasslich mordende MUFL hielt sich hier also illegal auf. Wenigstens der (volksverhetzende ?) Auslandpresse ist sehr wohl zu entnehmen dass die BRD unter erhöhte Kriminalität durch Eindringlinge aus sicheren Staaten stöhnt (http://www.elsevier.nl/buitenland/achtergrond/2016/11/nieuwe-migranten-veroorzaken-criminaliteitsgolf-394957/). Eine in die Irre geleitete Humanität namens „Willkommenskultur“ führt unweigerlich zu immer mehr Kriminalität und Todesopfer (http://www.elsevier.nl/nederland/achtergrond/2016/12/noord-afrikanen-zorgen-voor-onhoudbare-situatie-in-opvangcentra-410407/). Auch die Ausbeute an Arbeitskräfte bei den „Flüchtlingen“ ist ernüchternd: grade mal 4400 haben einen 1 Euro Job (Spiegel TV). Al te goed is buurmans gek.

  196. Danke Stegner, danke, daß es Dich gibt! Daß es Dich bei den Spezialdemokraten gibt . . .

  197. Meine Verachtung gilt nicht allein dem Stegner sondern vor allem den unzähligen Schnarchnasen und Sofadödeln, welche die Spezialdemokraten mal für mal wählen. Die sich widerstandlos immer wieder von den Lügenmedien ins Hirn kacken lassen. Es ist immer wieder bewundernswert, wass die AfD’ler sich alles bieten lassen, um vielleicht einmal in eine Position zu kommen, diesen ganzen Irrsinn stoppen zu können.

  198. Lüneburg – ins Gesicht getreten – Opfer erleidet Gesichtsfraktur

    Am 04.12.16, gegen 05.45 Uhr, erhielt die Polizei den Hinweis, dass es in der Straße Am Berge zu einer Schlägerei zwischen mehreren Personen gekommen sei. Vor Ort trafen die eingesetzten Polizeibeamten auf einen 33-Jährigen, der mit stark blutenden Gesichtsverletzungen am Boden lag. Ein Rettungswagen brachte den Verletzten zur weiteren Behandlung ins Lüneburger Klinikum. Bisher ist lediglich bekannt, dass ein unbekannter Täter aus einer Gruppe von fünf oder sechs Personen heraus den 33-Jährigen ins Gesicht getreten haben soll. Es soll sich bei dieser Gruppe um junge, südländische Männer gehandelt haben. Der Hintergrund der Tat ist ungeklärt. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel.: 04131/8306-2215, entgegen.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/59488/3502456

    Deutsche Männer werden zusammengeschlagen und abgestochen.

    Deutsche Frauen werden vergewaltigt und umgebracht.

    Das Schlachten hat begonnen.

  199. Mann muss verstehen was der Herr Stegner fühlt wenn er jeden Morgen in den Spiegel schauen muss. Das ist sicherlich nicht leicht zu ertragen und so etwas täglich schlägt einfach auf die Psyche.

  200. Es würde mich interessieren, ob dieser Hetzer auch so reden würde, wenn einer seiner drei Söhne betroffen wären.

  201. Ralle ist wirklich dümmer, als die Polizei erlaubt. Es hält sich aber hartnäckig das Gerücht, daß er eine Sondergenehmigung bekommen hätte.

  202. Wie hat sein ehemaliger Parteifreund und Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz einmal zum Pöbel gesagt „können Sie mal das Maul halten, einfach nur das Maul halten“ (O-Ton)

  203. #271 Aliweg (05. Dez 2016 21:28)

    „Es würde mich interessieren, ob dieser Hetzer auch so reden würde, wenn einer seiner drei Söhne betroffen wären.“

    **********************************************

    Der Sohn des christlich-demokratischen Intensivpolitikers Schramma (Türken-Fritz) ehamliger Bürgermeister, wurde von einem türkischen Intensivfahrer totgefahren. Er hat seinen BUNT-bolschewistischen Kurs beibehalten.

    Der zivilcouragierte Kämpfer gegen Rechts und Alpha-Mann Henkel hat einen Sohn, der vor einer Stuttgarter Diskothek fachmännisch (von einer Fachkraft) krankenhausreif geschlagen worden ist. Danach hat sich Henkel noch mehr im Kampf gegen Rechts engagiert.

  204. #273 Rittmeister (05. Dez 2016 21:36)

    „Ralle ist wirklich dümmer, als die Polizei erlaubt. Es hält sich aber hartnäckig das Gerücht, daß er eine Sondergenehmigung bekommen hätte.“

    **********************************************

    Ja. Nee. Is‘ klar.

    Eine kleine Clique von Dummen (Stegner), Wahnsinnigen (die irre Kanzlerin) und Alkoholkranken (Schulz) hat es geschafft, unser deutsches Volk zu besiegen.

    Wie bitte soll ein Pate mit seiner Ehrenwerten Gesellschaft erfolgreich sein, wenn er nicht selber und viele seiner Mitarbeiter über eine ordentliche Portion von Intelligenz verfügen?

    Das System des BUNT-Bolschewismus ist als ein Ganzes wesentlich intelligenter als die Heerscharen, die auf dieses hereinfallen.

  205. Kein Verfahren gegen Frau, die Kind tötete

    Nigerianerin, die ihr Baby am Flughafen wegschmiss, darf unbehelligt weiter reisen

    Es gibt Radio-Nachrichten, da rotieren einem die sprichwörtlichen Ohrwascheln:
    Jene Nigerianerin, die am 10. November ihr neugeborenes Baby in einem Klo des Flughafens Schwechat im Mistkübel ablegte, wodurch dieses wenig später verstarb, bleibt unbehelligt. Begründung:
    Sie war zum Tat-Zeitpunkt „unzurechnungsfähig“.
    Da sie mittlerweile anscheinend wieder zurechnungsfähig ist, kommt sie nicht in eine geschlossene Anstalt, sondern darf ihrer Wege ziehen – Richtung USA.

    Am 24. November gelang es dem Anwalt der Tatverdächtigen zunächst, diese gegen 5.000 Euro Kaution aus der U-Haft zu bekommen. Nun attestiert ihr ein psychiatrisches Gutachten „Unzurechnungsfähigkeit“ während der Tat – die Staatsanwaltschaft stellte das Verfahren ein, die Frau erhält ihre 5.000 Euro Kaution zurück und darf – mit vier Wochen Verspätung – in die USA weiterreisen.
    https://www.unzensuriert.at/content/0022521-Nigerianerin-die-ihr-Baby-am-Flughafen-wegschmiss-darf-unbehelligt-weiter-reisen

  206. #273 Rittmeister (05. Dez 2016 21:36)
    Ralle ist wirklich dümmer, als die Polizei erlaubt. Es hält sich aber hartnäckig das Gerücht, daß er eine Sondergenehmigung bekommen hätte.
    ……………………………………….

    In gut informierten Kreisen spricht man sogar davon, dass es sich mitnichten um eine Sondergenehmigung, sondern nur um den allgemein bekannten“Jagdschein“ handelt!

  207. „Stegner wäre früher ein guter Nationalsozialist gewesen.“

    Exakt, so ist es.

    Kohl sprach von der Gnade der späten Geburt.
    Bei Stegner muß man von verpassten Chance der späten Geburt sprechen.

    Verglichen mit dem Schandmaul eines Stegners hätten Goebbels, Streicher oder Himmler ausgesehen wie die Schulbuben. Maas passt übrigens auch in diese Kategorie.

    Und es ist ja auch verständlich. Muss man sich mal vorstellen, man steht als Stegner früh auf und muss im Spiegel diese elende Hackfresse – auch noch unausgeschlafen – erblicken. Da ist doch gleich der ganze Tag Scheiße.
    Da muß man ja zum Nazi werden, gelle?

  208. #276 Vielfaltspinsel   (05. Dez 2016 21:47)  
    #273 Rittmeister (05. Dez 2016 21:36)
    „Ralle ist wirklich dümmer, als die Polizei erlaubt. Es hält sich aber hartnäckig das Gerücht, daß er eine Sondergenehmigung bekommen hätte.“
    **********************************************
    Ja. Nee. Is‘ klar.
    Eine kleine Clique von Dummen (Stegner), Wahnsinnigen (die irre Kanzlerin) und Alkoholkranken (Schulz) hat es geschafft, unser deutsches Volk zu besiegen.
    Wie bitte soll ein Pate mit seiner Ehrenwerten Gesellschaft erfolgreich sein, wenn er nicht selber und viele seiner Mitarbeiter über eine ordentliche Portion von Intelligenz verfügen?
    Das System des BUNT-Bolschewismus ist als ein Ganzes wesentlich intelligenter als die Heerscharen, die auf dieses hereinfallen.
    ———————————————
    Meine obige Aussage geschah in Anlehnung und Erinnerung an einen großen, wenn nicht sogar den größten deutschen Komiker, Eberhard Cohrs. Denn wo steht geschrieben, daß Politik humorlos sein muß?

  209. Stegner und STASI-MAAS sind Merkels Kettenhunde fürs Attackieren der Gegner – dann braucht sie sich nicht sebst abzunutzen. Zeigt sich nur ab und zu vor dem Kanzlerloch um, wie ein Murmeltier, etwas Beschwichtigendes zu murmeln, und dann wieder zu verschwinden. Und die dummen Wählerschafe fallen immer wieder auf diesen Trick rein!

  210. #24 matrixx (05. Dez 2016 17:31)
    @PI-news: bitte unbedingt an dem Fall Maria L. dranbleiben. Da ist das Ende der Fahnenstange noch nicht erreicht!

    Was ein Ralf Stegner absondert, muss nicht noch extra thematisiert werden. Selbst seine Eltern schämen sich für ihn.
    ###################################################
    Bedauerlicherweise wurde ihnen der richtige Umgang mit Kondomen nicht erklärt.
    H.R

  211. #81 Viper (05. Dez 2016 18:00)
    Früher gab es mal den Spruch der auf Stegner voll zutrifft: Ein Gesicht wie ein Romikaschuh; reintreten und sich wohlfühlen (Romika war früher eine Schuhmarke).
    #####################################################
    Ja, von den Nazis enteignet: http://romika.de/unternehmen/historie/
    Haben immer gute Decksschuhe für Segler im Angebot.
    H.R

  212. #282 Rittmeister (05. Dez 2016 22:04)

    „Meine obige Aussage geschah in Anlehnung und Erinnerung an einen großen, wenn nicht sogar den größten deutschen Komiker, Eberhard Cohrs. Denn wo steht geschrieben, daß Politik humorlos sein muß?“

    **********************************************

    Sehe schon, aufgrund meiner westdeutschen Geburt habe ich einiges verpennt. Kannte den Cohrs bislang noch nicht, Bildungslücke wird aber schleunigst geschlossen, versprochen!

    https://www.youtube.com/watch?v=xlzspiR3psA

    Ernst beiseite, habe schon den Eindruck, daß hier viele tatsächlich glauben, daß
    a) die Chargen, die die Rolle des „Politikers“ spielen, die Träger von Entscheidungen und Handlungen sind und
    b) zu dumm und/oder zu uninformiert sind.

  213. Es ist immer wieder gut zu sehen, wie sich diese Kaste ins Abseits schießt. Arrogante Typen wie Pöbelralle machen eine nicht unbedeutende Mehrheit in der Regierung aus.

  214. Ich finde den Pöbel-Stegner gut. Was der hier abzieht, führt auf Dauer zur Entstehung einer Kluft zwischen Politik und Polizei. Im Fall einer friedlichen Revolution wird das für den Bürger von Vorteil sein.

    Ich habe gute Kontakte in Polizeikreise und viele von denen wählen AFD. Also ich finde, dass Pöbel-Stegner in der Fläche schon gut wirkt.

    Danke, Herr Stegner! Weiter so! Wir schaffen das!

  215. #285 Hans.Rosenthal (05. Dez 2016 22:14)

    #24 matrixx (05. Dez 2016 17:31)
    @PI-news: bitte unbedingt an dem Fall Maria L. dranbleiben. Da ist das Ende der Fahnenstange noch nicht erreicht!

    Was ein Ralf Stegner absondert, muss nicht noch extra thematisiert werden. Selbst seine Eltern schämen sich für ihn.
    ###################################################
    Bedauerlicherweise wurde ihnen der richtige Umgang mit Kondomen nicht erklärt.
    H.R

    Ja,und hätte sein alter Herr 3-4 Stöße mehr gemacht wäre vielleicht noch was ganz Brauchbares bei rausgekommen…

  216. #10 Wnn (05. Dez 2016 17:20)

    Typisches Egomanentum.

    Und: Soviel Differenzierungsherausarbeitung müsste schon sein: Emotionale Einlassungen auf psychopathologische, spätpubertäre Monster wie Stegner – also FÜHLEN wie deren grottiges Niveau ist — DAS BRINGT EINEN NICHT NUR NICHT WEITER, SONDERN IN DIE VÖLLIG FALSCHE RICHTUNG.

    Und wer „seinen Stegner“ in sich beherrschen kann, doch den „Stegner“ dennoch „lebt“ – mit „feineren“ Worten wie Stegner unfeine Taten fabriziert (Siehe Merkel und Co) – das sind die allerfiesesten.
    Die sind schon fast so fies wie echte Islame ….

    An ihrem Tun werdet ihr sie erkennen … diese simplen und zeitlosen Worte können auch die fiesesten Schönredner von Grauem nicht aushebeln.

    Massiver Druck kann dazu führen, dass sie ihre Taten aufgeben müssen …. und damit ein erstes großes Stück ihrer Verlogenheiten.

    Gib einem Psycho-Logen ein Papier. Leg etwas Geld dazu und er „weiß was“ drauf zu schreiben.

    Gib einem Weisen Papier und er faltet einen „Vogel“ und macht das Kind in dir und sich lachen …

    … oder er schneuzt sich damit !

    …oder er macht einen Ohrenreiniger draus !

    … oder er verwendet es als Zunder fürs Feuermachen.

    … oder oder oder … jedenfalls benutzt er es nicht fürs Lügen!

    …oder er trennt es und gibt dir einen Teil zurück und sieht zu was du draus machst.

    …oder er gibt es dir zur Gänze zurück und hofft, dass du auch was Richtiges machst.

  217. #234 weltbesoffen (05. Dez 2016 20:09)
    Der „Südländer“, der in Bochum mindestens zwei Studentinnen vergewaltigt hat, ist gefasst worden.

    http://www.rp-online.de/nrw/panorama/bochum-polizei-sucht-mann-mit-phantombild-nach-vergewaltigung-aid-1.6404998

    Nähere Details sollen morgen (Dienstag) bekannt gegeben werden.
    ######################################################################################################
    Wo? In der Tagesschau? Dieses Ereignis hat allenfalls lokale Relevanz. Bochum, das ist am Arsch der Welt. OK, man kann den Arsch von dort aus bestens sehen. Studentinnen? Also politisch inkorrekte Frauen? Oder doch nur weibliche Studierende?
    H.R

  218. # 288 Vielfaltpinsel,
    Ernst beiseite, habe schon den Eindruck, daß hier viele tatsächlich glauben, daß
    a) die Chargen, die die Rolle des „Politikers“ spielen, die Träger von Entscheidungen und Handlungen sind und
    b) zu dumm und/oder zu uninformiert sind.
    ————————————————
    Zu diesem Thema hat der zahnlose Tiger aus Bayern (Seehofer) einmal einen wahren Satz geäußert, in dem es sinngemäß heißt, daß die Gewählten nichts zu sagen haben.

  219. #295 Rittmeister (05. Dez 2016 23:00)

    „Zu diesem Thema hat der zahnlose Tiger aus Bayern (Seehofer) einmal einen wahren Satz geäußert, in dem es sinngemäß heißt, daß die Gewählten nichts zu sagen haben.“

    **********************************************

    Jawoll! Und diesen wichtigen Satz gilt es unbedingt festzuhalten. Genauso wie Schäubles Erklärung, daß wir nach der Niederlage im WKII niemals souverän gewesen sind. Da spreche mir noch mal jemand von Lügenmedien!

  220. Stegner: Würden Sie diese Meinung auch vor den Angehörigen der Getöteten vertreten? Einer von Merkels schwanzgesteuerten Staatsgästen ist ein Vergewaltiger und Mörder! Sie verhöhnen die Opfer! Herr Wendt hat wenigstens den Mut, auch mal die Wahrheit auszusprechen und Sie wollen solche mutigen Menschen mundtod machen. Im Gegensatz zu Ihnen hat Herr Wendt noch Rückgrat!

  221. #295 Rittmeister (05. Dez 2016 23:00)

    Gerade entdeckt, daß Cohrs ja ein Biologist ist, genau wie meine Wenigkeit.

    Wenn die Katz im Fischgeschäft geworfen hat, besteht der Nachwuchs keineswegs aus Heringen. Wohl wahr, der Mann ist mir sympathisch

  222. Ralf „Beeker“ Stegner ist unbezahlbar. Bei der AFD wäre er ein Albtraum. Als Beeker den amerikanischen Kontinent nur mit einem Fuß betrat, um für Clinton Wahlkampf zu betreiben, war die Sache für sie schon gelaufen.

  223. #263 Drobo   (05. Dez 2016 20:59)  
    EU bietet Assad Geld an für ihre Terroristen,
    wenn er diese Terroristen in Teilen von Syrien am Leben lässt
    Wertegemeinschaft™ my Ass!
    https://www.rt.com/news/369204-eu-pay-assad-power/

    Durchaus möglich, genauso wie ich es für sehr, sehr wahrscheinlich halte, dass uns der IS in ein, zwei Jahren von „unseren“ Lügenmedien und dem „politischen“ Negativ-Establishment als „gemäßigt“ verdealt werden wird, so wie jetzt schon Muslimbrüder, Hamas, Al-Quaida, Al-Nusra etc. pp.

    Konsequenterweise werden die Terroristen in Aleppo, denen syrische Regierungstruppen und russische Luftwaffe auf den Pelz rücken, weil sie sich nach der üblichen Strategie ISlamischer Mordbrenner hinter der Zivilbevölkerung verschanzen, als „Freiheits-“ und „Widerstandskämpfer“ dargestellt, vorneweg die Hetze der Nato-Sozialisten von Grünen und SPD…

    In der Öffentlichkeit hängen gerade auch vorweihnachtliche Agitprop-Plakate kirchlicher NG0s aus: „Flüchtlinge kommen aus dem Irak und Syrien – und aus Verzweiflung!“
    Nur schleppen diese „Flüchtlinge“ die Verzweiflung und die Agonie ihrer Herkunftsländer ein, inklusive Scharia, Terror, Bürgerkrieg und religiösen Obskurantismus.
    Manche der Muselmanen bringen auch ihre Vergewaltigungsfolklore mit, wie Afghanen, in deren Land brutale Vergewaltigungen von Kindern und jungen Frauen zur Stammeskultur gehören. Sie haben sogar Namen dafür…
    In Freiburg, einem linksgrünen Biotop von Ahnungslosen, wundert man sich nun über derlei Kulturbereicherung!

    Nächste Gewalttaten der muslimischen Besatzer, von blutigen Beziehungstaten bis zum Terror sind sicher, ebenso wie die politisch-korrekten Warnungen der Oberen und ihrer Lügenmedien vor „Rechtspopulisten“!

  224. Es ist kaum in Worte zu fassen, wie mich diese linksextremistische Hackfresse Stegner anwidert.
    Ich sehne inständig den Tag herbei, an dem der Rechtsstaat wieder hergestellt sein wird und man mit solchen Typen hoffentlich juristisch abrechnen wird. Das selbe gilt für Merkel, Gabriel, Schäuble, Gauck, Maas und die derzeitigen Bundestags- und Bundesratsmitglieder, die sich sämtlich mindestens des mehrfachen Bruches der Verfassung, der Schleuserei sowie der Veruntreuung von Milliarden von Steuergeldern schuldig gemacht haben. Hoffen wir, dass man sie dieses Mal nicht wieder nach Sonstwohin ausreisen lassen wird wie ihre Vorgänger Erich und Margot, deren Verbrechen nie gesühnt wurden.

  225. …die bescheuerte Hackfresse ist es nicht wert, dass man sich über sie aufregt. Diese unbedeutende Made habe ich in der Schublade menschlicher Müll abgelegt.

  226. „Aber wir dürfen nicht vergessen, wir reden dann von der möglichen Tat eines afghanischen Flüchtlings, nicht einer ganzen Gruppe von Menschen, die wie er Afghanen oder Flüchtlinge sind.“

    Nehmen wir mal an, diese Tat hätte sagen wir ein Pegida-Fan oder ein AfD’ler begangen, dann hätte wäre nichts gewesen mit „keine Schuldzuweisung an eine ganze Gruppe“. Die gleichen Leute hätten eine üble Propaganda gegen AfD und Pegida und alle „Rechten“ losgetreten. Wie scheinheilig!

  227. Ich finde Stegner klasse
    Er ist der beste Beweis, daß unsere Politiker in die Klapse gehören und er twittert seinen geistigen Unsinn auch noch täglich, inclusive täglichem Musiktips die in der Regel auch so richtig scheisse sind

    https://twitter.com/Ralf_Stegner

  228. Dieses Stegner-Bashing hier finde ich nicht gut. Inklusion darf nicht bei Behinderten und Einwanderern enden. Es sollte in unserer Gesellschaft möglich sein, auch Kleingeister und Undemokraten wie Stegner zu inkludieren!

  229. #123 alexandros; Das allein ists nicht, die Grenzen wurden ja offiziell par Ordre de Erika erst Anfang September geöffnet. 4.9. war das wimre.
    Bereits im August kamen in München pro WE 40.000 aka 20.000täglich Asylbetrüger an. Es hätte auch konsequent abgeschoben werden müssen.

    #141 offizier_56; Richtig, so hab ichs auch in Erinnerung. Es gab ja in der Vergangenheit genug Gelegenheiten die er nutzte gegen die AfD und Pegida zu hetzen.

    #230 Bösmensch; Mit ihm hoffentlich die Sozen.

    #236 lisa; Falls er überhaupt noch Mitglied der Polizei ist, ist er als Gewerkschaftler dauerhaft freigestellt und folgedessen unkündbar. Das geht auch noch ne Zeitlang nach Aufgabe der Gewerkschaftstätigkeit.

    #304 KDL; Wir erinnern uns doch alle, was im Januar letzten Jahres in Dräsdn ablief, da wurde einer der heiligen Asylbetrüger von nem Ab-Kollegen abgestochen. Da kam genau diese Pöbelralle daher und wollte das Pegida in die Schuhe schieben. Entschuldigt hat er sich dafür bis heute nicht. Zumindest erinnere ich mich nicht dran. Damals wurde auf sämtlichen Fernsehsendern drüber „berichtet“, obwohl das ja wie sich kurz danach rausstellte bloss eine regionale Auseinandersetzung war. Damals haben sich ja etliche Politdarsteller sauber blamiert, was sie aber nicht dran hindert, genauso schamlos weiterzulügen und hetzen. Ausserdem, die mögliche Tat ist durch DNA mit einer Wahrscheinlichkeit von 1/700.000.000 einer Doppelung, also faktisch fast komplett Europa eindeutig erwiesen. Vorausgesetzt, er hat keinen Zwillingsbruder, ist das eine eindeutige Bestimmung. Schliesslich lässt sich anhand der DNA die Ethnie eines Täters zu 99% genau bestimmen, selbst Haar und Augenfarbe kann man, wenn man denn will, daraus ablesen. Kam erst heute auf VOX, Medical Detectives. Fall Baton Rouge.

  230. Ich hab nur eine Frage: Warum erschiesst keiner den Vogel.
    Solche Menschen wie Stegner, von grund auf böse ukd schlecht gehören eleminiert.
    Was wir brauchen ist einen Bürgerkrieg, der manchmal sehr reinigend seik kann.
    Und das schnell.
    Jede Kreatur, die einem deutschen Menschen was antut sollte dann Stegner hinterhergeschickt werden. Wie stehts eigentlich mit den Menschenrchten der Opfer ?
    Bis bald.

  231. Stegner ist für mich das beste Beispiel für Schäubles Aussage von degenerierter Inzucht!

    (Vergleich: Stegners geschätzter IQ = 3,
    ab einem IQ von 4 fängt Knäckebrot an zu reden!)

  232. #28 Anita Steiner (05. Dez 2016 17:33)
    Immer wieder die Afghanen- haben (wir) äh sorry Merkel , auch Talibans importiert?
    Sex-Attacke: Afghanen fallen in Zug über Frau her

    Dezember 5, 2016

    Zwei minderjährige Afghanen haben am Sonntagabend eine 29 Jahre alte Frau in einem Zug sexuell belästigt.
    Beamte nahmen die beiden Burschen fest, berichtet die Polizei.

    http://www.unsertirol24.com/2016/12/05/sex-attacke-afghanen-fallen-in-zug-ueber-frau-her/

    Ausrede Alkholisiert, auch für die Links-Grünen, aber es gibt einen Unterschied, ich kenne in meinen Dorf,
    jede Menge Männer die auch mal über den Durst trinken, aber ich könnte mich nie an einen Fall errinern,
    dass Sie unsere Einheimischen Frauen oder Touristinnen in der Öffentlichkeit belästigt hätten, so viel Achtung vor fremden Frauen habe die noch
    im Vollrausch!! Ein einziger Fall würde sehr Tourismusschädigend sich auswirken!!

    Grüß Gott,
    also ich bin 1975 in München geboren worden.
    In meinem Leben war ich durchaus ein paar mal {als ich jünger war} so richtig hackedicht!
    Ich nutzte um nach Hause zu kommen im alkoholisierten Zustand den ÖPNV in München,meine Mitbürger habe ich nur mit meinem schwankenden Gang und meiner Bierfahne „belästigt“.
    Ich habe in meinem ganzen bisherigen Leben niemals eine Frau belästigt egal ob ich besoffen war{wobei ich nur viermal so richtig hackedicht war in meinem Leben} oder nicht!

  233. Von der Schule direkt in die Politik, die typische Sozi-Karriere. Stegner hat nicht einen Tag in seinem erbärmlichen Leben gearbeitet, will aber den Bürgern vorschreiben, wann sie in Rente zu gehen haben. Wer nix im Kopf hat kompensiert das geistige Vakuum mit einer großen Fresse, zumindest ist dieser Berufspöbler bei den Sozen gut aufgehoben. 2017 will ich die dumme Fresse von diesem Assi mal sehen…

  234. Das die Polizei keine Moral und Lust mehr hat, den Irrsinn einer außer Rand und Band geratenen Politiker-Kaste zu unterstützen, dass kann man wahrlich nachvollziehen.

    Polizei und Justiz müssen ihren Kopf hinhalten, für Unverstand und unverantwortliches handeln unserer Politiker ….

    Dann besitzt noch solch ein SPD-Gruselkabinet Stegner die Unverschämtheit, berechtigte Kritik, die sich irrsinnige Politiker zu eigen machen müßten, in das Gegenteil umzukehren.

    Die Polizei, müßte den Generalstreik ausrufen, dann würde man sehen, wie unsere Politiker auf einmal ganz klein und unscheinbar werden ….

  235. widerliche drecksau , das dem noch niemand das maul poliert hat wundert mich stark , ok gut die leben ja alle in ihrem bunker und nicht bei uns.

  236. Was will man von Politikern erwarten, die noch nicht einmal auf einer Deutschland-Karte feststellen können, wo sich Berlin befindet, ( Despotin Merkel )!

    Armes Deutschland, und so etwas regiert unser Land!

    Gott schütze unser Land, vor wahnsinnigen Politiker.

  237. Die Einlassungen von Wendt seien „politisch widerlich und dümmer als die Polizei erlaubt.“

    Das sagt doch alles aus!

    Nur übersieht das Schandmaul Stegner, daß die Polizei für die öffentliche Sicherheit und Ordnung zuständig und verantwortlich ist.

  238. #14 Aktiver Patriot (05. Dez 2016 17:22)

    Ich habe keine Ahnung, wie sämtliche Politiker und Parteimitglieder von SPD und CDU noch schlafen können…

    Wer weiß, was sie vor haben, weiß, daß sie sehr gut schlafen können!

  239. Ferkel werden gefressen und Schweine werden Genossen.
    So ähnlich, hab ich das bei PI mal gelesen, danke an den Verfasser.

    p-town

  240. An alle linksgrünen Arschkriecher und Bessermenschen:

    Passt auf das ihr nicht selber Opfer dieser Invasion werdet. Eure linksversifften Genossen werden über euch herfallen, euch bespucken und als Nazis beschimpfen, sobald ihr einen Schaden davontragt. – Denn der „Asylant“ hat immer recht.
    Eins sollte euch irgendwann in ferner Zukunft mal klar werden. Jeder wird irgendwann Geschädigter und jeder wird irgendwann in diesem System zum sogenannten Nazi.

  241. #300 D500 (05. Dez 2016 23:36)
    Ralf „Beeker“ Stegner ist unbezahlbar. Bei der AFD wäre er ein Albtraum. Als Beeker den amerikanischen Kontinent nur mit einem Fuß betrat, um für Clinton Wahlkampf zu betreiben, war die Sache für sie schon gelaufen.
    ————————————————————————

    Das ist gaubhaft! Alles was dieser Oberdepp anfasst wird zu Sch***e! Worin sich eine Drecksau ja bekanntlich am wohlsten fühlt!

  242. Alleine schon die Tatsache, dass die Staatspropaganda im Staatsfernsehen nicht über Asylantengewalt aus ideologischen Gründen berichtet, zeigt doch dass unsere Staatsmedien auf dem Niveau der „Aktuellen Kamera“ des SED-Regimes angekommen sind.

    🙂

  243. Die Medien schreien es von den Dächern.

    Die grüne Hochburg Freiburg ist die Kriminalitäts-Hochburg in Baden-Württemberg!

    Ist das nicht geil. Wo die rotgrünen Multi-Kulti-Irren-Ideologie herrscht tobt auf den Straßen der moslemische Vergewaltigungs- und Raub-Dschihad. Die rotgrünen Irren haben aus der grünen Wohlfühl-Oase Freiburg eine Hölle für Frauen und Wehrlose gemacht.

    In Freiburg müssen die grünen Deppen ihre eigene bittere Medizin schlucken!

    Geil! Geil! Geil!

    🙂

  244. Schweigen im Fall Maria L.: Die ARD hat nichts aus der Silvesternacht gelernt

    Die „Tagesschau“ hat tagelang über den Fall Maria L. geschwiegen. Jenen Fall einer 19 Jahre alten Studentin, die in der Nacht auf den 16. Oktober in Freiburg vergewaltigt und getötet wurde. Vor wenigen Tagen wurde der mutmaßliche Täter gefasst. Er ist 17 Jahre alt und kam 2015 als unbegleiteter Flüchtling aus Afghanistan nach Deutschland.

    http://www.focus.de/kultur/medien/bericht-kam-drei-tage-zu-spaet-der-tragische-fall-maria-l-zeigt-dass-die-ard-nichts-aus-der-silvesternacht-gelernt-hat_id_6299856.html

  245. Es sind solche Genossen, wie ein Stegner, die bei Stalin sicher sehr weit nach oben gekommen wären.

  246. Was antwortet die Politik? Schlimme Taten gibt es doch in allen Teilen der Bevölkerung, egal welcher Herkunft. Stimmt, ja und? Darum geht es doch überhaupt nicht.

    Ein Verbrechen in Form von Mord zur Verdeckung einer Vergewaltigung wird nicht dadurch krimineller, weil ein Afghane mutmaßlicher Täter ist.

    Die Tat wird deswegen noch verachtenswerter als sie ohnehin ist, weil der mutmaßliche Täter unser GASTRECHT auf das Schlimmste verletzt hat. Er hat die Gesellschaft verletzt, die ihn aufnimmt, beherbergt, füttert.

  247. #151 hessian power (05. Dez 2016 18:38)

    Der Täter wird nix außer einer Bewährungsstrafe bekommen.

    Auch wenn es für Straftäter für gewöhnlich einen Ausländerbonus gibt, halte ich eine Bewährungsstrafe in diesem Fall für äußerst unwahrscheinlich. Nicht, weil ich an einen plötzlichen Sinneswandel in Politik und Justiz glauben würde, sondern weil es taktisch höchst unklug wäre (man darf das System nicht unterschätzen — es ist bösartig, nicht dumm).

    Die Tat hat bereits zu große mediale Aufmerksamkeit erhalten hat, um den Deckel drauf zu halten. Die übliche Vorgehensweise in solchen Fällen ist, Fehler, die sich nicht mehr leugnen lassen, einzugestehen, um Kritikern den Wind aus den Segeln zu nehmen, statt in solch einem prominenten Fall den (vollkommen berechtigten) Volkszorn noch weiter anzuheizen.

    Eine wirklich gerechte Strafe ist hier natürlich auch nicht zu erwarten (ob es eine solche in unserem Rechtssystem überhaupt vorgesehen ist, darüber lässt sich streiten), doch es wird reichen, um Kritik an der Justiz im Umgang mit Ausländern ins Leere laufen zu lassen: „Was habt ihr denn, der Täter wurde doch zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt“. Dies ist dann tatsächlich ein Einzelfall, der dazu dient, das Volk zu beschwichtigen, und Kritik am System als unbegründete Polemik hinzustellen.

    Indem es einen einzelnen etwas härter bestraft als sonst bei Ausländern üblich, verliert das System nicht viel. Es gibt schließlich noch zahlreiche andere Fälle, von den die Mehrheit nichts mitbekommt, weil sie von den Massenmedien totgeschwiegen werden. Dort wird natürlich wie gehabt Kuscheljustiz praktiziert.

  248. Stellen wir uns einmal vor: „Einer von denen, die hier schon länger leben, vergewaltigt und tötet eine 19-jährige, „die neu hinzugekommen ist“; wäre das eine Nachricht von nur „regionalem“ Interesse? Nein, ARD und ZDF würden sich gegenseitig mit den neuesten Details überbieten und ein Brennpunkt nach der Tagesschau würde die „rechtsnationalen“ Hintergründe untersuchen! Aber so müssen wir uns damit abfinden, das dieses brutale Verbrechen nicht zur Feiertagsstimmung auf dem CDU Parteitag paßt und daher nur von regionalem Interesse ist. Übrigens, in China wurde drüber berichtet, so regional war es dann doch nicht.

Comments are closed.