Seit Wochen ergehen sich die deutsche Medien in unvergleichlichen Trotzkistenjournalismus, weil das amerikanische Volk sich nicht um deutsche Volksdompteure geschert und einen Präsidenten gewählt hat, der nun als schlimmster Albtraum der organisierten und bisher ohne nennenswerten Widerstand agierenden linken Meinungsdiktatoren seinen Platz in der Welt beansprucht. Das führt aber nicht etwa dazu, die eigenen Denkfehler zu reflektieren, sondern vielmehr zum regelrechten Festbeißen darin.

So schafft es die Anne Will-Redaktion auch heute wieder unter dem Titel „Die Trumpokratie – Eine Gefahr für die freie Welt?“ in ihrer Ankündigung zur Sendung um 21.45 Uhr in der ARD Ursache und Wirkung völlig denkbefreit umzukehren:

Einreiseverbot, wirtschaftliche Abschottung und Kampfansage an die Medien. Setzt der US-Präsident damit die Werte der freien Welt außer Kraft? Was hat Europa Trumps Politik entgegenzusetzen?“, heißt es da.

Es kann halt nicht sein, was nicht sein darf. Die linke Doktrin vom kunterbunten Multikultieinheitsbrei, in dem es nichts Schönerses gibt als die eigene Nation aufzulösen, alte Werte und bewährte Traditionen zu begraben, um selbst in der lauten Buntheit unterzugehen, steht plötzlich nicht nur in Frage, sondern da ist einer, der sagt, dagegen ankämpfen zu wollen.

Längst eingetütet geglaubte Ziele sollen plötzlich vom Weltreißbrett gewischt werden. Der große blonde weiße Mann, das Hassobjekt schlechthin, steht da wie eine fleischgewordene Provokation der Linken und kündigt eine Ab- und Umkehr an. Das schockiert, das fordert ganz nach Anne Will-Doktrin Maßnahmen. Horrorszenarien von einbrechender Weltwirtschaft, weil Trumpanhänger Inlandsprodukte kaufen, werden ebenso beschworen, wie völlig irrational ein Erstarken des IS, weil es Terroristen erschwert werden soll, in die USA einzureisen. Der Absurditäten scheinen keine Grenzen mehr gesetzt, wenn es darum geht, aus dem Kampf gegen Rechts einen medialen Krieg gegen Trump anzuzetteln.

Dementsprechend natürlich auch heute die „ausgeglichene“ Gästeliste. Vier bunte Kämpfer für die Apokalypse gegen Trump plus Moderatorin Anne Will – gegen eine Stimme der Vernunft und der Fakten:

Max Otte, Wirtschaftswissenschaftler, der in Trump keine Gefahr, sondern eine Chance sieht, wirtschaftlich und auch weltpolitisch. Als einer der wenigen Trump-Anhänger wird er zur Zeit als eine Art „seltsame Spezies“ in den Talkshows herumgereicht – zuletzt bei Markus Lanz.

Heiko Maas (SPD), Bundesjustizminister, der sich entblödete, den US-Präsidenten via Twitter zur Vorsicht zu mahnen und ihm drohte „Be careful, Mr. President“.

Alexander Graf Lambsdorff (FDP), Vizepräsident des Europäischen Parlaments, will Trump zwar überheblicher Weise eine Chance geben, ihm allerdings gleichzeitig die Welt (vornehmlich die der EU) erklären. Ganz der Papa!

Heinrich August Winkler, Historiker, sieht mit Donald Trump das Ende für Amerikas Führungsrolle gekommen.

Sylke Tempel, Chefredakteurin der Zeitschrift „Internationale Politik“, sieht in Trump ihr größtes Feindbild, den weißen Mann. Tempel behauptet Trumps Wählerschaft bestünde in der Hauptsache aus älteren, weißen, ungebildeten Männern, deren Votum für Trump das letzte Aufbäumen des (weißen) kleinen Mannes sei.

Max Otte wird es wohl ebenso wie die Fakten ziemlich schwer haben, sich Gehör zu verschaffen. (lsg)

» Forum
» mail@annewill.de

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

418 KOMMENTARE

  1. Ich habe keine Kraft, das anzuschauen und werde morgen früh hier nachlesen. In der Regel sind die Kommentare hier gehalt-voller, objektiver und realistischer als die der Trump-Hetzer. Herrn Prof. Otte drücke ich alle Daumen.

    Die Schlimmste von allen aber ist Frau Schiefmaul Tempel, eine unerträglich wahrheitsbesessene Frau, ohne die geringsten Zweifel an ihrer einzig möglichen Sichtweise der Welt. Die zusammen mit Maas: bei mir besteht dann TV-Zertrümmerungsgefahr.

  2. „Trotzkisten-Journalismus“

    Auch moeglich: „Trotz Kistenjournalismus
    mit seinem gelenkten Schubladendenken
    gibt es Hoffnung: PI & co.“

  3. Etwas, das im Internet zu lesen war:

    Nein, Donald Trump wird keine Schwulenrechte,
    Frauenrechte, religiöse Minderheiten angreifen,
    die Sklaverei wieder einführen oder
    eure Bürgerrechte ersticken.
    Trump praktiziert keinen radikalen Islam.

    Der Unterschied von Islam/Koran und Bibel ist unüberbrückbar.

    Der Islam glaubt an die Selbstgerechtigkeit durch eigene Taten, u.a. an Dschihad (Mord und Totschlag von Nicht-Muslimen) und Hidschra (Masseneinwanderung in nicht-islamische Länder).

    Im Gegensatz dazu lehrt die Bibel, dass sich kein Mensch durch eigene Taten erretten kann.

    Aber es gibt einen Retter und Sieger, den Messias Jesus.

    Der hebräische Name von Jesus lautet Yeschua, die Rettung JHWHs, die Rettung, die Yehowa bringt.

    In der Bibel wird Jesus auch genannt Immanuel, was bedeutet: Gott mit uns;
    Gott, der Mensch wurde, um alle Menschen durch Sein Opfer vor ewigem Tod und ewiger Verdammnis zu retten.

    „Und es soll geschehen, wer des HERRN Namen (JHWH) anrufen wird, der soll errettet werden.“
    Joel 2

    „Und es soll geschehen, wer den Namen des Herrn anrufen wird, der soll errettet werden.“
    Apostelgeschichte 2

    Denn „wer den Namen des HERRN anrufen wird, soll errettet werden.“
    Römer 10

  4. Durch wieviel Scheisse müssen wir dennoch steigen bis bei uns auch mal ein Trump drankommt? Selbst die AFD Granden sind gegen den Donald Laffen, wir brauchen so Männer – ja bitte Männer, geh mir weg mit den Storchs und Petris dieser Welt – vom Kaliber Franz Joseph Strauß, GANZ KALTE KRIEGER halt.

  5. Wenn ich mich richtig erinnere, dann ist im § 19 des Rundfunkstaatsvertrages angegeben, dass sich die Öffentlich Rechtlichen neutral verhalten sollen.
    Vertragsbruch ist ein Kündigungsgrund. Darum sollter jeder, der noch GEZ bezahlt, seinen Vertrag mit denen wegen Vertragsbruch kündigen!

  6. Einer gegen ALLE ist unfair,
    das merken die Zuschauer und sind verstimmt……….

    ……… und wählen dann AfD

    Hoffentlich immer mehr!

  7. Sylke Tempel, Chefredakteurin der Zeitschrift „Internationale Politik“

    Oder der Zeitschrift „Die Internationale“ ?

  8. #3 Schall-und-Rauch (05. Feb 2017 19:46)
    Nein, Donald Trump wird keine Schwulenrechte,
    Frauenrechte, religiöse Minderheiten angreifen,
    die Sklaverei wieder einführen oder
    eure Bürgerrechte ersticken.
    Trump praktiziert keinen radikalen Islam.

    Danke!

    Das werde ich in den Gesprächen mit allen Linksgrünversifften einfließen lassen, allerdings mit einer kleinen Änderung im letzten Satz:
    „Trump praktiziert keinen Islam.“

  9. Schön, wie sich die Politkamarilla selbst vorführt. Aber da kann man noch eine Schippe drauflegen. Sarkasmus hoch 10 ist angesagt. „Trump frisst kleine Kinder!!“ usw. …

    Bin gespannt, was die in einem halben Jahr machen. :))

  10. Verstehe ich nicht.
    Diese Leute wissen doch vorher gegen wen sie in solchen Runden eingeladen werden, immer einer gegen alle.

    Warum gehen die da überhaupt hin?
    Wenn diese Sendungen nur unter sich bleiben würden, dann wäre der Reiz für Einschaltquoten dahin und keiner würde sich solche Sendungen mehr ansehen.

  11. Schon gut, vielleicht wird diesmal die Hemmschwelle auch bei den letzten Gehirn gewaschenen Neandertaler überschritten, und das Volk sich doch bemächtigen wird in der Urnenrevolution. Um später von der einstürzende Wahrheitsministerium als Trump-Effekt erklärt zu werden. Mal sehen.

  12. Übrigens hat der Richter, welches das Einreiseverbot gekippt hat, nicht die verfassungsmäßige Rechtmäßigkeit dieser Entscheidung in Frage gestellt, sondern lediglich die Durchführungsbestimmungen.

    Der Entscheid verstößt also nicht gegen amerikanisches Recht.

    Das ist den Scheixx-Medien allerdings scheixx-egal. Wenn es um irgendwas-mit-Trump geht ist mittlerweile jedes Mittel recht.

    Jede Sendung (heute sogar die Wissenschaftssendung des DLF) hetzt und agitiert gegen Trump als ginge es gegen den Leibhaftigen selbst.

  13. Es folgt immer dem selben Schema. Die „böse“ Meinung soll durch das 5:1 Übergewicht schon optisch und quantitativ niedergemacht werden.

  14. Wenn man unser Land politisch noch ganz anders kannte,ist man absolut fassungslos darüber, was sich derzeit abspielt.

  15. Das Maasmännchen mahnt Trump zur Vorsicht 🙂 ?
    Ein „Jurist“ aus dem Saarland, der nie in der Justiz gearbeitet hat? Und den man selbst in Salmrohr und Saarlouis nicht wollte und wählte?

    Auf mich wartet ein gutes Buch, Verblödungs-TV am späten Sonntagabend liegt einem wie ein Stein im Magen. Ich hab morgen volles Programm, unsere Raff-fugees wollen schließlich auch von was leben…

  16. „Die Dummen haben das Pulver nicht erfunden – aber sie schießen damit!“
    (Gerhard Uhlenbruck)

  17. »Heinrich August Winkler, Historiker, sieht mit Donald Trump das Ende für Amerikas Führungsrolle gekommen. «

    ===============

    Das Ende von Amerikas Führungsrolle zeichnet sich schon seit langem ab. Die Wahl von Trump wird dieser Tendenz einen erheblichen Vorschub leisten. Da stimme ich Winkler zu.

    Den Auftritt von Professor Otte bei Lanz fand ich übrigens nicht überzeugend. Argumentativ hatte er der TrumpKritik wenig entgegenzusetzen. Vielleicht wird er heute Abend ein wenig klarer. Und er sollte sich nicht dem Verdacht aussetzen, dass seine Position etwas mit seinen wirtschaftlichen Interessen zu tun hat.

  18. Falls es den PI-Lesern noch nicht aufgefallen ist, ich jedenfalls lese Jeden Tag auch italienische Medien,
    und was mir auffällt, der Trump-Bashing ist in Italien ja fast moderat im Gegensatz zu Deutschland,
    und noch viel weniger in den Visegardstaaten. Deutschland meint für die EU-zu sprechen, auch das ist ein Fake,
    oder hat Jemand schon bei ARD und ZDF Stimmen aus den Ausland gesehen, diese Entblössung können Sie sich nicht
    leisten. Auch beim Trump-Bashing ist Deutschland jedenfalls Weltmeister,
    ich würde meinen , wer glaubt er könnte bei der USA-Trump-Haustüre fegen zu müssen, soll zuerst
    seinen eigenen Dreck vor der Haustüre entfernen, denn da stehen Sie schon Kniehoch in der Schei…
    Es ist wieder mal ein tolles Ablenkungsmanöver
    um von den eigenen Problemen abzulenken,
    die grössere Gefahr für den Weltfrieden geht
    von Merkel und den Möchtegern-Bundeskanzler
    Undemocratik-Fascho Capo Schulz aus.

  19. Bevor sich in diesem, unserem Lande etwas ändert, muß man diesen unsäglichen MSM endlich das Maul stopfen (Polen).

  20. OT
    vorhin lief ein TV Film über eine junge dt. Frau mit Kind, welche in Dubai festsitzt, weil sie sich von Ihrem Besitzer getrennt hat, und nun ohne seine Zustimmung Dubai nicht verlassen darf.

    Sozusagen ein Ausreiseverbot.
    Aus einem islamischen Land.

    Gab es bereits Lichterketten und Demos gegen den dort herrschenden Emir?
    Nein?
    Warum nicht?
    Ach so, es handelt sich nur um eine ungläubige deutsche Schlampe.
    Na dann…..Pech gehabt.

  21. Drei Begriffe, die es vor langer Zeit noch gar nicht gab und seitdem die linksgrünen FaschistInnen in helle Panik versetzen, weil sie merkeln, dass der Zeitgeist nun global ein anderer ist:

    1. AfD

    2. Pegida

    3. US-Präsident Trump

    Und keiner dieser drei Begriffe wird von der Agenda verschwinden!

  22. Man lese sich die Begründung des Anti-Trump-Richters durch. Sehr wackelige Argumentation aber noch wichtiger: da steht überhaupt nichts davon, dass das Einreiseverbot in irgendeiner Weise gegen amerikanisches Recht verstosse. Die Argumentation lautet anders und meines Erachtens ist diese Argumentation an den Haaren herbeigezogen. Einfach lächerlich: „weil irreparabler Schaden entstehe“.
    Dieser Richter spinnt ganz einfach.

    Der von George W. Bush eingesetzte Robart begründete seine Entscheidung damit, dass ein irreparabler Schaden für die Bürger von Washington entstehen könnte, wenn das Einreiseverbot bestehen bleibe.

    Washington war der erste Bundesstaat, der gegen das Dekret des US-Präsidenten Donald Trump Einspruch eingelegt hatte. Bundesstaatsanwalt Bob Ferguson hatte argumentiert, die Veranlassung schade den Bürgern und stelle praktisch ein Mandat zur Diskriminierung dar.

  23. #22 Pedo Muhammad (05. Feb 2017 19:59)

    Schauspieler robert de niro will Donald Trump in die Fresse hauen,
    **************************************************
    der war früher mal mein Held.

    Jetzt ist so weit ich weiß nur noch Clint Eastwood auf TRumps Seite.
    Mit Arnie hat er sich ja auch angelegt, oder Arnie mit Trump.

  24. #13 Cendrillon (05. Feb 2017 19:55)
    Übrigens hat der Richter, welches das Einreiseverbot gekippt hat, nicht die verfassungsmäßige Rechtmäßigkeit dieser Entscheidung in Frage gestellt, sondern lediglich die Durchführungsbestimmungen.

    Der Entscheid verstößt also nicht gegen amerikanisches Recht.

    ===================

    Eine vorschnelle Schlussfolgerung, wie ich finde. Zunächst einma handelt es sich nur um eine vorläufige Entscheidung im Eilverfahren, weil Zweifel an der Rechtmäßigkeit des Einreiseverbots bestehen sollen. Die endgültige Entscheidung ist dem Hauptverfahren vorbehalten.

  25. #27 Eurabier (05. Feb 2017 20:01)

    Drei Begriffe, die es vor langer Zeit noch gar nicht gab und seitdem die linksgrünen FaschistInnen in helle Panik versetzen, weil sie merkeln, dass der Zeitgeist nun global ein anderer ist:

    1. AfD

    2. Pegida

    3. US-Präsident Trump

    Und keiner dieser drei Begriffe wird von der Agenda verschwinden!
    ************************************************wenn ich Leute zur Weißglut bringen möchte nehm ich auch noch „Klimawandel“ dazu.

  26. Die wie vielte Talksendung für Trumpbasching ist das jetzt schon auf allen TV-Kanälen?, ich kann Sie bald nicht mehr zählen, ist doch gut für das
    linksversiffte Kartell, denn sonst müsste man über das ungeliebte Thema -Islam- Integration debattieren

  27. #23 Anita Steiner (05. Feb 2017 20:00)

    Falls es den PI-Lesern noch nicht aufgefallen ist, ich jedenfalls lese Jeden Tag auch italienische Medien,
    und was mir auffällt, der Trump-Bashing ist in Italien ja fast moderat im Gegensatz zu Deutschland,
    und noch viel weniger in den Visegardstaaten.

    Ditto.
    Lese und sehe spanische und französische Medien. So sind z.B. die Spanier bzw. die dortigen politischen Kolumnisten mehrheitlich sehr anti-Trump eingestellt.

    Aber keine Spur bzw. nicht auch nur annähernd vergleichbar mit der in Deutschland frei hyperventilierenden Hetze und Hasspropaganda.

    Deutschland ist wiedermal ein Unikum. Mich erinnert das an die unfassbare Hysterie nach Fukushima. Irgendetwas stimmt in diesem Land überhaupt nicht. Deutschland leidet an linksgrüner Gedankenvers*euchung.

  28. http://www.bild.de/politik/ausland/donald-trump/trump-psychoanalyse-50116002.bild.html

    „Malignant Narcissism“ (Bösartige Selbstverliebtheit) lautet der Befund von Professor John D. Gartner von der renommierten Johns Hopkins Universität in Baltimore (Maryland).

    Der Psychotherapeut sagte dem Nachrichtenmagazin „US News“: „Anders als eine narzisstische Persönlichkeitsstörung ist dies unheilbar!“

    Am Donnerstag legte dann Nancy Pelosi (76), demokratische Fraktionschefin im Repräsentantenhaus, nach.
    Sie unterstützte einen Gesetzentwurf, der von dem Republikaner Jason Chaffetz (49) stammt. Danach sollten sich Präsidenten einem psychologischen Eignungstest unterziehen. Pelosi sagte dazu mit einem süffisanten Lächeln im TV: „Eine ausgezeichnete Idee.
    Ich kann es kaum erwarten, dass er diesen Entwurf vorlegt.“ ?

    ..

    http://www.bild.de/regional/berlin/leiche/ist-syrischer-fluechtling-50119314.bild.html

    ..

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Rattenbefall-am-alten-Maritim-Hotel

    Hinter Hannovers größter Flüchtlingsunterkunft, dem ehemaligen Maritim Grand-Hotel am Rathaus, werden immer öfter Ratten gesichtet.

    Offenbar werfen Bewohner Unrat aus den rückwärtigen Fenstern. Die Stadt hat jetzt eine Reinigung beantragt – und mit den Flüchtlingen soll geredet werden.

    Hannover/Scheißhaufistan. Verpackungen, Essensreste, inzwischen auch tote Ratten: 🙂 🙂

    Hinter dem ehemaligen Maritim Grand-Hotel am Friedrichswall, Hannovers aktuell größter Flüchtlingsunterkunft, häuft sich der Unrat. Allerdings weitgehend unbemerkt.

    Offenbar werfen viele Bewohner ihren Müll aus den rückwärtigen Fenstern – er landet dann größtenteils auf dem Dach des Anbaus, das nur von den Gebäuden gegenüber einzusehen ist.
    Die Stadt hat jetzt auf HAZ-Anfrage zugesagt, dass der Müll „in Kürze weggeräumt und entsorgt“ werde.
    550 Flüchtlinge finden Platz

    Vor einem Jahr hat Hotelbetreiber Maritim das 1965 erbaute Gebäude geräumt. Seit dem Sommer leben Flüchtlinge darin. Voraussichtlich ab 2018 will der neue Eigentümer, die Berliner Intown, eine Totalsanierung zum neuen Hotel vornehmen.
    So lange darf die Stadt dort Flüchtlinge einquartieren – gut 5 Millionen Euro Miete zahlt sie dafür.
    Vor dem Einzug der Flüchtlinge – rund 550 finden Platz in dem Bau – hatte es in einer Bürgerversammlung viele Befürchtungen gegeben. Dass die jungen Leute ganztägig vor dem einstigen Grand-Hotel herumlungern würden, war eine Sorge; dass sie lautstark auf dem neuen Trammplatz skaten und radfahren würden, war eine andere; dass sie illegal im Maschpark grillen würden. Nichts davon ist eingetreten. „Wir registrieren keine Probleme“, sagt Nadine Humpert von der Betreiberfirma DRK. Weder gebe es intern ungewöhnliche Spannungen wegen der Menge der Flüchtlinge noch Probleme mit der Nachbarschaft.
    „Es ist eine ganz normale Unterkunft“, sagt Humpert, „auch wenn sie wegen ihrer Innenstadtlage natürlich immer unter besonderer Beobachtung steht.“

    Was Passanten immer wieder beobachten, ist zum Beispiel, dass sehr häufig sehr lange sehr viele Fenster sperrangelweit offenstehen, auch an sehr kalten Tagen. Gefragt, ob die Heizung sich vielleicht nicht regulieren lasse, verneint Gebäudeverwalter Torsten Jaskulski: „Damit ist alles in Ordnung.“
    Er will dem Hinweis aber gerne nachgehen, denn falls zum Fenster herausgeheizt wird, zahlt das nicht der Steuerzahler, sondern der Eigentümer: „Es ist eine Komplettmiete inklusive Heizkosten vereinbart.“
    „Es ist eine vom DRK vorzüglich geführte Unterkunft“

    Ansonsten hat aber auch er keine Beanstandungen. „Es ist eine vom DRK vorzüglich geführte Unterkunft.“ Alles sei ordentlich und sauber – jedenfalls so weit es einsehbar sei. „Von der Vermüllung des rückwärtigen Dachs und dem Rattenproblem habe ich nichts mitbekommen.“ Er woll mit dem DRK besprechen, dass diese das Thema „ernsthaft mit den Flüchtlingen besprechen“.
    Allerdings verwalte er diverse Immobilien, unter anderem für den gleichen Großeigentümer auch das Ihme-Zentrum – und er weiß, dass es Probleme mit vagabundierendem Müll überall gibt.

    Die Stadt hat jetzt eine Firma mit der Dachreinigung beauftragt, teilt ein Sprecher mit. Und es seien Verabredungen zur regelmäßigen Begehung des Daches getroffen.

    ..

    ttp://www.haz.de/Nachrichten/Politik/Deutschland-Welt/Al-Nur-Moschee-soll-verboten-werden

  29. Gegen Polit-Talks in den ÖRR waren Stalins Schauprozesse noch rechtsstaatliche Verfahren.

  30. #30 zarizyn (05. Feb 2017 20:03)

    #22 Pedo Muhammad (05. Feb 2017 19:59)

    Schauspieler robert de niro will Donald Trump in die Fresse hauen,
    **************************************************
    der war früher mal mein Held.

    Jetzt ist so weit ich weiß nur noch Clint Eastwood auf TRumps Seite.
    Mit Arnie hat er sich ja auch angelegt, oder Arnie mit Trump.

    ———————————————–
    Jeden Tag erhöht sich die Zahl derer, die mich am A…. lecken können.

  31. Gerade DDR 1:

    – 800 neue Neger in Sizilien angelandet. Ärzte ohne Grenzen ist bollestolz, sie „vor Libyen“ gerettet zu haben.

    – Die Raute schwallt was von „die großen Volksparteien CDU und CSU müssen zusammenstehen“.

    – Trump ist böse.

    – Marine Le Pen ist böse.

    Also das tägliche Agitpropelend.

  32. …und was mich noch mehr ank***t, ist die Realität, daß ich das mitfinanziere! Mein Geld wird für Propaganda MISSBRAUCHT!!!

  33. Dazu morgen im Deutschlandfunk:

    10:10 Uhr
    Kontrovers

    Politisches Streitgespräch mit Studiogästen und Hörern
    Trump auf Abschottungskurs – Wie dringend brauchen wir die USA?

    Studiogäste:
    Alexander Gauland, Vize-Vorsitzender der AfD
    Omid Nouripour, Sprecher für Außenpolitik der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen
    Karl-Georg Wellmann, CDU-Bundestagsabgeordneter, Mitglied im Auswärtigen Ausschuss
    Am Mikrofon: Martin Zagatta

    Hörertel.: 00800 – 4464 4464
    kontrovers@deutschlandfunk.de

    Wie dringend brauchen wir die USA?

    http://www.deutschlandfunk.de/programmvorschau.281.de.html?drbm:date=06.02.2017

    Leseempfehlung:

    Auch linke Intoleranz ist intolerant

    VON ALEXANDER KISSLER am 3. Februar 2017

    Kisslers Konter: Nach der Wahl von Donald Trump sind Hitler-Vergleiche wieder en vogue. Und sogar zur Gewalt wird ganz unverhohlen aufgerufen. Die linke Kritik am neuen US-Präsidenten verliert jedes Maß (….)

    http://cicero.de/berliner-republik/hass-auf-trump-auch-linke-intoleranz-ist-intolerant

  34. Trumps Einreiseverbot ist äußerst sinnvoll!

    Da er mit Putin demnächst verstärkt gegen den IS und die anderen mohammedanischen Terrorbanden vorgehen wird, werden die aus den Gefahrenzonen schnell verschwinden.
    Und wo werden sie versuchen unterzukriechen? Dort, wo sie am einfachsten einreisen können.

  35. #34 Cendrillon   (05. Feb 2017 20:06)  
    ______
    #23 Anita Steiner (05. Feb 2017 20:00)
    Falls es den PI-Lesern noch nicht aufgefallen ist, ich jedenfalls lese Jeden Tag auch italienische Medien,
    und was mir auffällt, der Trump-Bashing ist in Italien ja fast moderat im Gegensatz zu Deutschland,
    und noch viel weniger in den Visegardstaaten.
    _____
    Ditto.
    Lese und sehe spanische und französische Medien. So sind z.B. die Spanier bzw. die dortigen politischen Kolumnisten mehrheitlich sehr anti-Trump eingestellt.
    Aber keine Spur bzw. nicht auch nur annähernd vergleichbar mit der in Deutschland frei hyperventilierenden Hetze und Hasspropaganda.
    Deutschland ist wiedermal ein Unikum. Mich erinnert das an die unfassbare Hysterie nach Fukushima. Irgendetwas stimmt in diesem Land überhaupt nicht. Deutschland leidet an linksgrüner Gedankenvers*euchung.

    Das dürfte daran liegen, dass kaum ein Land Westeuropas derart „transatlantisch“ regiert wird wie Deutschland und dessen Medien ebenso „transatlantisch“ eingebunden sind wie die deutschen.
    Eine Konstellation, die mindestens für die kommenden 4 Jahre erst mal zu Ende sein dürfte.

  36. Do Alphonso hat einen langen, klugen Text (mit vielen Links) zu Trump geschrieben. Darin auch diese Passage:

    Natürlich gibt es auch eine Mitte, die sich den manichäischen Politsekten und Lagerdenken verweigert. Sie bekommt es aber mit einem ausgesprochen intoleranten Linksradikalismus zu tun, der alles, was nicht seinen Maximalforderungen entspricht, als Abweichler brandmarkt und in die Ecke der Faschisten stellt.

    http://blogs.faz.net/deus/2017/02/05/hier-sollte-ein-trumpfeindlicher-text-stehen-4129/

  37. #23 Anita Steiner (05. Feb 2017 20:00)

    …oder hat Jemand schon bei ARD und ZDF Stimmen aus den Ausland gesehen,…

    Doch einen: Orban, auf die Frage was er v.Trump hält. Ist OK !!

  38. Kreutzfahrt Veranstalter und Fluggesellschaften sehen in Trump Geschäftsrisiko.
    Sollte Trump Erfolg haben und der Terror wird eingedämmt
    werden viele Länder Trump nachfolgen!

  39. Hat der illustre Medienzirkel um Anne Will überhaupt mitbekommen,
    daß Donald Trump Präsident von Amerika ist und nicht deutscher Bundeskanzler?

    Haben die auch mitbekommen, das hier in Deutschland unter Merkel und Co
    massenhaft täglich Rechtsbrüche stattfinden, mehrheitlich sogar vorsätzlich?

    wie ist das ausserdem zu bewerten,

    wenn in den Glaubenssätzen des Islam zu Mord aufgerufen wird (Sure
    9,5) oder zum Töten von Ungläubigen bzw Andersgläubigen (Sure 2,191) und dies in allen Moscheen so gelehrt wird?

    wie lässt sich das mit unseren christlichen Werten vereinbaren?

    Ist es dann nicht so, dass diejenigen, die diese Einwanderer hier haben wollen, dann entsprechend den Glaubensregeln die christlichen Einheimischen dadurch ausrotten wollen?

    Warum lässt Anne Will durch faktenbefreites Diskutieren Christen in Deutschland verfolgen?

  40. #23 Pedo Muhammad (05. Feb 2017 19:59)

    Schauspieler robert de niro will Donald Trump in die Fresse hauen

    „Mit der Dummheit kämpfen Götter selbst vergebens!“
    (Friedrich Schiler)
    – Wobei die Dummheit nicht bei Trump liegt.

  41. #32 zarizyn (05. Feb 2017 20:05)
    #27 Eurabier (05. Feb 2017 20:01)

    Drei Begriffe, die es vor langer Zeit noch gar nicht gab und seitdem die linksgrünen FaschistInnen in helle Panik versetzen, weil sie merkeln, dass der Zeitgeist nun global ein anderer ist:

    1. AfD

    2. Pegida

    3. Trump

    4. Klimawandel

    ___________________________________________

    Immer weiter:

    5. Brexit

    6. Le Pen

    7. Strache

    8. Wilders

    Spätestens jetzt höre ich lautes Gejammer und meine Frage trifft auf einiges Nachdenken: Fürchten Sie/Du nicht auch ab und an, Deutschland fährt als Geisterfahrer durch die Geschichte. Wie damals?

  42. Ich werde mir diese linksgequirlte Sch**** ganz sicher nicht ansehen. Dafür gibt es vielfältige Gründe. Wir sollten diesem Abschaum auch keine Bedeutung beimessen, denn dadurch erfahren diese Antideutschen ja erst Aufmerksamkeit. Diese Leute sind der widerwärtigste Abschaum den Deutschland derzeit aufbringen kann. Wenn es eine Sendung gäbe „Deutschland sucht den Super-Abschaum“, dann könnten alle die dort gegen Andersdenkende und Bürger hetzen zweifelsfrei mit hohen Gewinnchancen teilnehmen.

  43. “ Alexander Graf Lambsdorff (FDP), Vizepräsident des Europäischen Parlaments, will Trump zwar überheblicher Weise eine Chance geben, ihm allerdings gleichzeitig die Welt (vornehmlich die der EU) erklären. Ganz der Papa!“
    -.-.-.-.-
    Ich kenne den Vater von Alexander Graf Lambsdorf zwar nicht – aber wenn Sie den unangenehmen FDP Otto Graf Lambsdorf damit meinen – der war nur Alexanders parteipolitisch wohlmeinender ONKEL!

  44. Diese TV-Gesprächsrunden werden derzeit zur Wiederbelebung einer im Koma liegenden Partei benutzt (Lambsdorf, Lindner-Frosch, Kubikmeter u.s.w.). Das ist nur noch billigste Propaganda nordkoreanischer Art. Und die Sharia-Partei ist durch Alko-Pop auch schon bei 29%. Wann hat diese Volksverdummung endlich ein Ende?!!!

  45. Kann man nicht mal eine Pedition einrichtem um bestimmte Trump-Phobie Medien wegen Volksverhetzung anzuklagen ??

  46. Gerade war auf berlin direkt ziemlich viel zu sehen über altenative Medienseiten wie pi. Die übliche Einseitigkeit und Verzerrung.

    https://www.zdf.de/politik/berlin-direkt/berlin-direkt-vom-5-februar-2017-100.html

    Dann aber Nida-Rümelin mit etwas anderen Tönen. Und dann ein Experiment. Jemand postet angebliche Statistiken und Fakten auf den populistischen Seiten und wird ignoriert oder beschimpft.

    Daran warnten sie vor der Filterblase, N-R auch. Wie man so ein Experiment inszeniert, ist ja keine Frage. Irgendwer schimpft dann halt mal und nennt das einen „Schwachsinn“. (Ich denke, dass dies jeder mal zu hören bekommt, der viel eintippt.) Dann pickt man genau den Fall raus und macht ihn ganz groß.

    Und er sei ansonsten ignoriert worden. Das ist eine heikle Argumentation. Wenn ich jeden Kommentar, auf den ich keine Antwort bekomme, für nicht gelesen halten würde, schriebe ich keinen mehr. Auch hier auf PI scheint es sich ja so eingespielt zu haben, dass man in der Regel Zustimmungen nicht extra bekundet, es sei denn mit neuer Information versehen, so dass sich eher überproportional Gegenrede als Zustimmung zeigt – wie denn auch sonst? D. h. wenn da nur einer schimpft, haben zugleich Hunderttausende in jener Facebookgruppe
    das zur Kenntnis genommen und als Meinungsäußerung respektiert, ohne ein großes Faß aufzumachen.

    Dem experimentierenden Reporter ist nämlich vor allem eines passiert: viel zu wenig – für eine anständige Meldung, einen eigenen Beitrag. Dann versuchte man peinlich, aus dem Nichts was Böses herzukochen.

    Dennoch sage ich: Den Beitrag mal ansehen, denn im Prinzip ist das wirklich eine Gefahr. Gerade die konservative Szene neigt etwas zur Abschottung in einen Kampfmodus hinein, als Symptom von Streß. Dann droht der „confirmation bias.“ Aus sezession etwa zieht man zwar von sezession selbst aus eine positive Bilanz der Bezahlschranke – aber kommentieren kann dies wiederum nur jemand bereits Angemeldetes. Und sogar von so einem kam da Kritik. Zuviel und allein Zustimmung ist immer verdächtig, sieht für mein Empfinden nicht gut aus, da wird mir unheimlich. Wie in einer Sekte.

  47. Ein Beispiel für Qualitätsjournalismus

    http://www.derwesten.de/staedte/oberhausen/mysterioeser-fall-polizei-entdeckt-blutende-frau-20-mitten-auf-einer-strasse-in-oberhausen-aber-sie-kann-sich-an-nichts-erinnern-id209508481.html

    Frau lag mitten auf der Fahrbahn

    Am Samstagabend ging bei der Polizei ein Notruf ein. Eine stark blutende Frau lag angeblich blutend auf der Fahrbahn der Gerichtstraße.

    Die stark blutende Frau hat nur angeblich geblutet. Oder hat sie angeblich nur angeblich geblutet? Oder alles Müller oder was?

  48. Über manche der politisch-korrekten Diskussionsrunden für Volksaufklärung und Propaganda muss man inzwischen dankbar sein!
    Z. B. wenn sich die Politiker sämtlicher Blockparteien über die „kulturelle Bereicherung“ durch „Flüchtlinge“ auslassen und „Willkommenskultur“ verbreiten – ohne der Bevölkerung zu sagen, was sie daraus für Nutzen ziehen sollte!
    Nämlich gar keinen, dafür darf sie für die Kosten aufkommen und die Negativfolgen tragen, zu den bereits vorhandenen, sozialstaatlich ausgehaltenen parallelgesellschaftlichen Kulturkolonien des ISlam!

    Auch war beispielsweise in der vergangenen Woche die Maischberger ausgesprochen aufschlussreich, was die Selbstgerechtigkeit und Verlogenheit des politischen Negativ-Establishments angeht, wenn Polizeibeamte für Multikulti und eine sozialpädagogische Weltsicht verheizt werden!
    Den BGH-Richter Fischer und den Piraten-/SPD-Politiker sollten möglichst viele Wähler, vor allem auch Polizeibeamte, gesehen haben..!

    Die mediale und politische Hetze gegen Trump dagegen verfängt in der Öffentlichkeit erschreckend häufig, so dass man hoffen muss, dass die US-Regierung das bald als „unfreundlichen Akt“ oder dergleichen bezeichnen wird, der weit über „Meinungs-“ und „Pressefreiheit“ hinausgeht!  

    Ich habe immer wieder beruflich mit älteren Leuten zu tun, die unterschiedlich dement sind.
    Die sehen zwar ausnahmslos ISlam und „Flüchtlinge“ kritisch, schimpfen aber, ohne dass sie etwa 1968-infiziert und -versifft wären (die Demenz der APO-Opas kommt erst noch in Schwung) auf Trump, und halten „dafür“ sogar die Scharia-Partei „Deutschlands“ (SPD) immer noch für „sozial“ und die grüne Kinderschänderpartei für „umweltfreundlich“!
    Da werden wir in diesem Jahr immer wieder ansetzen müssen!
    Die Ökolügen der Grünen und ihre asoziale „Politik“ sowie die unsoziale „Politik“ der SPD müssen wir ebenso angreifen wie ihren gesellschaftszerstörerischen Multikulturalismus!

  49. Nervenschonend ist aktuell die nette, bissige amerikanische Komödie „Eins, zwei, drei“ von Billy Wilders. 1961.

    Auf 3Sat.

  50. Das Umfrage-Hoch der SPD kann doch gar nicht stimmen. Wo sollen die denn bitte herkommen?
    Und wenn sie doch stimmen ist sowieso alles zu spät. Das würde heißen das die meistens der billigen Propaganda folgen ohne sich ernsthaft mit Themen beschäftigen zu wollen.
    Hauptsache das neueste IPhone und jeden Tag stundenlang facebook.

  51. • Heiko Maas (SPD), Bundesjustizminister, der sich entblödete, den US-Präsidenten via Twitter zur Vorsicht zu mahnen und ihm drohte „Be careful, Mr. President“.

    Muß das nicht

    • Heiko Maas (SPD), Bundesjustizminister, der sich nicht entblödete, den US-Präsidenten via Twitter zur Vorsicht zu mahnen und ihm drohte „Be careful, Mr. President“.

    heißen?
    😆

  52. Was hat Europa Trumps Politik entgegenzusetzen?“, heißt es bei Will.
    ———-

    Was gehen Europa die Amis an,wenn man nicht gerade Merkel heißt.

    Was bin ich froh,dass Trump dieser Trulla
    nicht ins unförmige Becken kriecht.

    Sylke Tempel,sieht in Trump ihr größtes Feindbild, den weißen Mann. Tempel behauptet Trumps Wählerschaft bestünde in der Hauptsache aus älteren, weißen, ungebildeten Männern.

    …………

    ungebildete Neger gibt es in deren Weltbild garnicht.

    Dafür werden diejenigen verunglimpft,die Amerika am laufen gehalten haben und heute alt
    und enttäuscht sind.
    Und die sind nunmal weiß.

    Ich tue mir das heute Abend auch nicht an..
    Es gibt so Menschen,da kommt man auf Ideen,
    die äußert man besser nicht..

  53. @ #38 Babieca (05. Feb 2017 20:08)
    Gerade DDR 1:

    – 800 neue Neger in Sizilien angelandet. Ärzte ohne Grenzen ist bollestolz, sie „vor Libyen“ gerettet zu haben.
    ——————–

    Der Menschenhandel und die illegale Schleuserei sind weiterhin in vollem Gange:

    Dignity 1n, Bourbon Argos und die Aquarius von Ärzte ohne Grenzen e. V., Am Köllnischen Park 1, 10179 Berlin
    Geschäftsführer Florian Westphal
    Telefon: 030-700 130-0

    Das internationale Seerecht beinhaltet explizit nicht das Recht, zu einem Wunschland gebracht zu werden. Die Ausschiffung hat immer im nächsten Hafen zu erfolgen. Im Falle der libyschen Küste wäre das Tripolis.
    Der Weg nach Tripolis wäre kürzer und nach Seerecht auch zwingend vorschrieben. Das Argument Seenotrettung kann also nur
    ein vorgeschobenes Alibi-Argument sein, um die Schleuserei nach Europa zu verschleiern.

    Da jeder Schiffs-Kapitän dies weiß, kann man hier nur von vorsätzlicher Schleuserei sprechen.

    Menschenrechtskonvention:
    Artikel 30 – Auslegungsvorschrift

    Keine Bestimmung der vorliegenden Erklärung darf so ausgelegt werden, dass sich daraus für einen Staat, eine Gruppe oder eine Person irgendein Recht ergibt, eine Tätigkeit auszuüben oder eine Handlung vorzunehmen, welche auf die Vernichtung der in dieser Erklärung angeführten Rechte und Freiheiten abzielen.

    Kein einziger dieser illegal geschleusten Afrikaner ist entsprechend des wahren Inhalts der GFK und der Menschenrechte und der weiteren Gesetze Flüchtling, geschweige denn asylberechtigt.

  54. #60 Babieca (05. Feb 2017 20:23)

    Nervenschonend ist aktuell die nette, bissige amerikanische Komödie „Eins, zwei, drei“ von Billy Wilders. 1961.

    Auf 3Sat.

    ————————————————–
    Noch nervenschonender ist Snooker auf Eurosport.
    🙂

  55. Wenn ich diesen Maas schon sehe!

    Der hat für die SPD jede Wahl im Saarland verloren und reißt heute in seinem Konfirmanten-Anzug groß das Maul auf.

    Hat der politisch überhaupt jemals etwas bewegt?

    Was qualifiziert diesen Polit-Loser zum Bundesjustizminister?

    Ich schätze mal es gibt hunderte Juristen in Deutschland die tausend mal versierter sind als Maas. Jura-Prädikatsexamen sollte man als Bundesjustizminister doch eigentich besitzen.

    In der Regel wird dies auch bei Staatsanwälten gefordert bzw. ist sehr erwünscht.

    Kann mir nicht vorstellen, dass Maas so eins besitzt.

  56. Will hat wieder wie gewohnt, für die Unausgeglichenheit der teilnehmenden Gesprächsteilnehmer gesorgt … sie selber ist ja auch noch da, um ihren geistigen Dünnschiss los zu werden …

    Man weiß schon vorab, wie das ablaufen wird!
    Diese Sendung anzuschauen ist verlorene Zeit.

    Nicht empfehlenswert!

  57. #3 Schall-und-Rauch
    „Der Unterschied von Islam/Koran und Bibel ist unüberbrückbar.“
    Und das aus mehreren Gründen: Die Bibel ist ein Sammelsurium aus verschiedenen Zeiten und Autoren. Erst einige Jahrhunderte nach Christie Geburt wurden die Unterschiede zwischen Altem und Neuem Testament in einem Konzil festgelegt.
    Aber die Bibel bleibt -trotz vieler und erheblicher Gegensätze – eine Art Nachschlagewert für dies-und jenseitige Gegebenheiten und Verhaltensweisen.

    Im Unterschied dazu ist der Koran
    a) das Wort Gottes, übermittelt via Erzengel Gabriel an den Letzten Propheten Mohammed und
    b) eine Aufforderung an die Gläubigen, den Geboten des Koran zu folgen, weil sonst die Hölle und ewige Verdammnis droht.
    c) er fordert Ungläubige zu töten, wenn sie sich nicht dem Islam unterwerfen.

    Man kann dem Islam vorwerfen, dass er nicht authentisch ist, weil er mindestens 90% seiner Grundsätze aus der Bibel „übernommen“ hat, aber es ganz gewiß keine „Brücke“ zum Christentum erkennbar, weil sich Nächstenliebe und Hass eben nicht vertragen!

  58. Ist im deutschen R@tten-TV doch seit Jahren so üblich, eine rot-rote Inquisitionsrunde abzuhalten.

  59. Jedermann kann es nachlesen: der Beschluss von Richter Hobart enthält lediglich seine Schlussfolgerungen aber keine Begründung. Das hat mit rechtlichem Gehör nichts mehr zu tun und der Präsident spricht daher zurecht von einem „socalled judge“. Unsere Lügenpresse nimmt sich nicht einmal die Mühe Hobarts Machwerk durch zu lesen. Ein demokratisch gewählte Präsident wird von einem Winkeladvokaten-vom-Lande blockiert. Währenddessen überspült eine Flutwelle von Kopftüchern die USA.
    https://www.documentcloud.org/documents/3446391-Robart-Order.html

  60. Also, ich muss schon verwundert feststellen. Hat unser Bundesjustizminister nichts besseres zu tun als SEINE Meinung bzgl. Herrn Trump in einer Talkshow zum Besten zu geben? Be carefull Mr. President? Erledigen Sie erst einmal Ihre Hausaufgaben Herr Maas. Da fehlt es himmelweit! Aber es wissen sowieso schon alle. Da ist es nicht soweit her…

  61. Könnt ihr noch einen Artikel über die Witzfigur von Dresden bringen:

    https://de-de.facebook.com/hilbert.fuer.dresden/

    https://www.sz-online.de/nachrichten/dresden-war-keine-unschuldige-stadt-3603390.html

    Um 17.15 Uhr spricht Hilbert. „Wir beginnen in diesem Jahr auf dem Neumarkt, um ein starkes Zeichen zu setzen.“ Die Kerzen vor der Kirche stehen dabei für Frieden und das Kunstprojekt Monument, bei dem ausrangierte Busse hochkant auf dem Neumarkt aufgestellt werden, als Mahnung für den Krieg, der in Syrien tobt. „Es gibt immer noch Versuche, die Geschichte umzudeuten und Dresden in einem Opfermythos dastehen zu lassen“, so der OB. Dann drückt er sich klarer als bisher aus:. „Dresden war keine unschuldige Stadt, das wurde wissenschaftlich ausgewertet.“ Der Totalitarismus von damals drohe wieder aufzuleben. „Wir müssen diese Tendenzen beobachten.“

    Ekelhafter Typ !

  62. #62 kleinerhutzelzwerg (05. Feb 2017 20:26)

    „Be careful, Mr. President“. :-)))

    Das grenzt ja schon an Größenwahn!
    Da muss man schon ein, um solche Äußerungen zu machen.

    Gerade Deutsche Politiker sollten sich mit moralischen Belehrungen zurückhalten.

    „Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen …. Maas“

  63. Da muss man schon ein Realitäts-Problem haben, um solche Äußerungen zu machen.

    Sorry!

  64. Tja, im bunten La La Land ist eben nur Platz für Meinungsfreiheit und Demokratie, wenn es um die eigene Fraktion geht.

    Für den politischen Gegner gibt es nur Hass und Häme.

  65. #5 Aktiver Patriot (05. Feb 2017 19:48)

    Wenn ich mich richtig erinnere, dann ist im § 19 des Rundfunkstaatsvertrages angegeben, dass sich die Öffentlich Rechtlichen neutral verhalten sollen.
    Vertragsbruch ist ein Kündigungsgrund. Darum sollter jeder, der noch GEZ bezahlt, seinen Vertrag mit denen wegen Vertragsbruch kündigen!
    —————–
    DAS ist lange her.
    Heute muss der Lügenpressler politisch korrekt, also LINKS sein.

  66. #72 ralf2008 (05. Feb 2017 20:38)

    Könnt ihr noch einen Artikel über die Witzfigur von Dresden bringen:

    https://de-de.facebook.com/hilbert.fuer.dresden/

    https://www.sz-online.de/nachrichten/dresden-war-keine-unschuldige-stadt-3603390.html

    Um 17.15 Uhr spricht Hilbert. „Wir beginnen in diesem Jahr auf dem Neumarkt, um ein starkes Zeichen zu setzen.“ Die Kerzen vor der Kirche stehen dabei für Frieden und das Kunstprojekt Monument, bei dem ausrangierte Busse hochkant auf dem Neumarkt aufgestellt werden, als Mahnung für den Krieg, der in Syrien tobt. „Es gibt immer noch Versuche, die Geschichte umzudeuten und Dresden in einem Opfermythos dastehen zu lassen“, so der OB. Dann drückt er sich klarer als bisher aus:. „Dresden war keine unschuldige Stadt, das wurde wissenschaftlich ausgewertet.“ Der Totalitarismus von damals drohe wieder aufzuleben. „Wir müssen diese Tendenzen beobachten.“

    Ekelhafter Typ !
    ———————————————
    Wer die Flächenbombardements auf deutsche Städte als Kriegsverbrechen leugnet, spricht dem Völkermord das Wort. Jawohl, dieser OB ist das Letzte!

  67. Mit Spannung und widerlicher Vorfreude erwarten unsere Qualitätmedien den Auftritt von Lady Gaga beim Super Bowl heute nacht. Sie will dort Trump den Marsch blasen und ihm ihre Sicht von Integration erklären.

    Aufgeblasene, dumme Schnepfe. Sie kann ja gerne mal in eine deutsche Stadt gehen in ihren sexy Kostümchen und den High Heels, mal sehen wie sehr sie sich danach noch nach Integration sehnt.

  68. #50 Wnn (05. Feb 2017 20:15)

    “ Fürchten Sie/Du nicht auch ab und an, Deutschland fährt als Geisterfahrer durch die Geschichte. Wie damals?“

    Gleicht mehr der Entführung des Flugzeugs „Landshut“ durch die Rote Merkel Fraktion. Mit dem Unterschied dass eine Mehrheit der Passagiere mit den „Werten“ der Entführer sympathisiert und ebenfalls die freie Einreise von Dschihadisten fordert. Da kann GSG-9 nichts ausrichten, die gehören in die Psychiatrie.

  69. @#40 johann
    Da sieht man mal wieder, für was Hitler gut ist, gäbe es Ihn nicht, müsste halt Stalin herhalten.
    Hitler ist für Alles ein Heil, sogar seine Islam-Affinität ist zur Blaupause für die Zerstörung Deutschlands geworden

  70. Der Dummdeutsche wird mit aller Macht von den staatlichen Hetzmedien damit zugedroehnt dass Trum, Le Pen, Wilders und natuerlich die AfD schlecht sind.

  71. Vor kuzem hat ja ein Journalist beim ARD-Presseclub zum Mord im Weissen Haus aufgerufen, also Linke dürfen das, aber wehe wenn ein AFD -Ler zum Mord im Bundesbunker aufrufen würde, da wäre die linke Gacke am Dampfen

  72. Was mir seit einigen Tagen auffällt: in der hiesiegen Tageszeitung sind wieder vermehrt besonders positive Berichte zu den Flüchtilanten zu lesen und deren Helfern.
    Gleichzeitig gibt es täglich (natürlich negative) Berichte von der örtlichen AfD-Gruppe und dem Landesverband.
    Natürlich dürfen auch hier die täglichen Hetzberichte gegen Trump nicht fehlen.

    (Die Zeitung bekomme ich kostenlos vom Nachbarn, ich gebe dafür keinen Cent aus, will aber wissen was die MSM so schreiben).

  73. Wie kaputt ist Deutschland?
    Siehe hier:
    http://www.focus.de/regional/nordrhein-westfalen/polizei-sankt-augustin-gruppe-greift-bahnmitarbeiter-mit-flasche-an-bundespolizisten-getreten-wilde-schlaegerei-im-re-1_id_6600054.html

    Wilde Schlägerei im RE1Gruppe greift Bahnmitarbeiter mit Flaschen an – und verprügelt Polizisten

    Einige kommentierte Details des Artikels:

    Nach Zeugenaussagen reagierten die drei „Schwarzfahrer“ sofort aggressiv auf die Bahnmitarbeiter. Ein 20-Jähriger guineischer Staatsangehöriger aus Bochum soll dann einen Prüfdienstmitarbeiter mit einer Hand gewürgt und mit der anderen versucht haben, ihm eine Bierflasche auf den Kopf zu schlagen. …..Gegen das Bochumer-Trio, das bereits wegen mehrfacher Drogendelikte und Verstöße gegen das Aufenthaltsgesetz polizeibekannt ist , ……Weil alle Drei über einen festen Wohnsitz verfügten, durften sie die Wache später wieder verlassen.

    Im Verlauf des Artikels wird klar, was jeder wohl vermutet hat: es handelt sich um Merkels Gäste. trotz ihres extrem aggressiven Verhaltens, trotz Körperverletzung und trotz mehrfacher Vorstrafen dürfen die Drogenkriminellen, die gegen das Aufenthaltsgesetz verstossen, nach Hause gehen.
    Wieso werden die nicht abgeschoben? Wieso wandern die nicht direkt ins Gefängnis? Ich nehme an, im Gefängnis ist kein Platz, weil dort zu viele 90-jährige GEZ-Verweigerer sitzen.

    Reisende sollen auf Grund der Situation fluchtartig das Großraumabteil verlassen haben.

    Waren unter den „Reisenden“ auch Männer? Ich sage mal: NEIN! Denn ein MANN hätte eingegriffen und dem Pack ‚was auf’s Maul gegeben. Also waren keine Männer an Bord. Selbstverständlich mag es sein, dass Vertreter mit Y-Chromosom an Bord waren, aber allein wegen eines Y-Chromosoms ist man noch lange kein Mann. Was ist nur aus deutschen Männern geworden? Richtig: Gender-Memmen!

  74. Was hat Europa Trumps Politik entgegenzusetzen?“, heißt es bei Will.

    Jetzt spricht Europa Deutsch (Kauder vor drei Jahren )
    Seit wann besteht Europa nur aus Deutschland? haben da andere nicht mehr mitzureden?
    Habe schon mal gesagt, wenn Merkel oder andere das Wort wir Europäer gebraucht haben, hat Sie
    viele Europäer und auch mich beleidigt, weil ich gehöre nicht zu den „Wir“ der alles abnickt, was
    die politische Verbrechereliten für Europa für gut befinden.

  75. #28 Cendrillon (05. Feb 2017 20:01)

    Wenn ich Trump wäre, würde ich die Zuständigkeit dieses Bundesrichters für diesen Fall prüfen lassen. Und ich würde in 1-2 Jahren mir diesen Bundesrichter „vorknöpfen“; denn er ist oberster Chef dieses Bundesrichters.

  76. #38 Babieca (05. Feb 2017 20:08)

    Propagander Doktrin

    Ausserdem wurde im gleichen Bericht der aktuellen Kamera für den links faschistischen Spiegel, nicht „Schleich-“ sondern offene Werbung gemacht.

  77. #62 topspinlop (05. Feb 2017 20:24)

    Das Umfrage-Hoch der SPD kann doch gar nicht stimmen. Wo sollen die denn bitte herkommen?
    Und wenn sie doch stimmen ist sowieso alles zu spät. Das würde heißen das die meistens der billigen Propaganda folgen ohne sich ernsthaft mit Themen beschäftigen zu wollen.
    Hauptsache das neueste IPhone und jeden Tag stundenlang facebook.
    ————
    Klar stimmt es nicht. Im Mai müsste die SPD im größten Bundesland NRW 40% holen, nur dann könnte es stimmen. SPD ist doch in 5 neuen Bundesländer, in Bayern und BaWü schon in Auflösung.Das sind 35 Millionen. Wenn man NRW abzieht, die Hälfte des Landes. Also muss die SPD in NRW mindestens 40% holen. Und das ist Illusion.

  78. Übrigens heute abend 22:00h läuft der Film „1984“ auf Tele5. Das werde ich mir anschauen.

  79. Deutschland ist Exportweltmeister, ja das stimmt, im Moment ist man Weltmeister im medialen und politischen
    Trumphassenden Bashing, der über die SAT-TV in die ganze Welt exportiert wird

  80. #79 Carina (05. Feb 2017 20:55)

    Mit Spannung und widerlicher Vorfreude erwarten unsere Qualitätmedien den Auftritt von Lady Gaga beim Super Bowl heute nacht. Sie will dort Trump den Marsch blasen und ihm ihre Sicht von Integration erklären.
    ———-
    Könnte sein das sie auch ausgebuht wird. Unter den Zuschauer sind auch 50% Trump Anhänger.

  81. Verblödungsjournaille muss ich nicht haben, Nachtruhe ist wichtiger, träume von Marine und Donald, Gert,Nigel und Frauke…….

  82. #96 fozibaer (05. Feb 2017 21:15)

    #79 Carina (05. Feb 2017 20:55)

    Mit Spannung und widerlicher Vorfreude erwarten unsere Qualitätmedien den Auftritt von Lady Gaga beim Super Bowl heute nacht. Sie will dort Trump den Marsch blasen und ihm ihre Sicht von Integration erklären.
    ———-
    Könnte sein das sie auch ausgebuht wird. Unter den Zuschauer sind auch 50% Trump Anhänger.

    ————————————————-
    Eher mehr als 50%. American Football ist nix für linke Weicheier.

  83. In den Sat1 „Nachrichten“ gab es heute einen Bericht über die neuesten Zahlen zur Kriminalität von Flüchtlingen. Obwohl diese Zahlen erschreckend sind (44 Tote durch diese), wurde von einer relativ geringen Verbrechensquote schwadroniert.
    Ein Kriminologe erzählte dann noch, dass die Deutschen Verbrechen von fremd aussehenden Menschen eher anzeigen würden, alleine daher wären die Zahlen so hoch. Bei einheimischen Tätern würde man diese nicht so schnell anzeigen.
    Gleichzeitig wurde auf die hohe Zahl der rechtsextremen Taten gegen die armen, unschuldigen Flüchtilanten berichtet.

    Was zur Hölle? Das ist doch nicht zu fassen!

  84. Zeit-Artikel über die „neue Helferszene“, echt krank. Diese Leute haben ein echtes Problem.

    Flüchtlingshilfe: Auf See kämpft sie gegen den Tod. Zu Hause erträgt sie den Alltag nicht mehr

    Sandra Hammamy hat im Mittelmeer Hunderte Flüchtlinge aus Schlauchbooten gezogen. Zurück in Gießen, fragt sich die Uni-Dozentin: Wie kann ich Hausarbeiten korrigieren, wenn dort Kinder ertrinken?

    Während Sandra Hammamy mit einem Messer das Schnitzel auf ihrem Teller zerteilt, erzählt sie von den Leichen. „Wenn sie im Wasser sind, gehen die relativ schnell unter“, sagt sie. (….)

    http://www.zeit.de/2017/03/fluechtlingshilfe-fluechtlinge-mittelmeer-sea-watch-rettung

  85. #93

    Klar stimmt es nicht. Im Mai müsste die SPD im größten Bundesland NRW 40% holen, nur dann könnte es stimmen. SPD ist doch in 5 neuen Bundesländer, in Bayern und BaWü schon in Auflösung.Das sind 35 Millionen. Wenn man NRW abzieht, die Hälfte des Landes. Also muss die SPD in NRW mindestens 40% holen. Und das ist Illusion.

    ———————

    Hoffen wir es. Es wäre eigentlich unbegreiflich wenn die AFD nicht wenigstens zweitstärkste Partei werden würde. Wie können ernsthaft mehr Menschen SPD als AFD wählen?

    Zu Anne Will:

    Mit welcher Berechtigungen darf die 5% Partei FDP im Moment in allen Talkrunden sitzen? Unfassbar.
    Billige Propaganda um die nicht CDU/SPD Wähler nicht an die AFD zu verlieren.

  86. #96 fozibär

    #98 Viper

    Das wäre natürlich toll. Aber ich bin sicher, dass unsere Medien darüber nicht berichten werden.

  87. #79 Carina (05. Feb 2017 20:55)

    Vor allem ist diese damliche Schnepfe Jovanotta hässlich wie die Nacht, keine Ahnung was die Leute an dem
    Madonna Aufguss finden.

  88. #97 VoiVoD (05. Feb 2017 21:16)
    Ach was! Um 22 Uhr kommt im ZDF Inspector Barnaby, Marke John.

    Im übrigen ist DER SPIEGEL wohl inzwischen das Zentralorgan des George Soros. Heute stehen schon wieder Tips dort, den ungeliebten Donald Trump zu beseitigen:

    Sie phantasieren Plan M herbei, nur daß Donald Trump neulich, beim Besuch der CIA, von 400 Mitarbeitern mit Beifall bedacht wurde, was so nicht oder seit langem nicht dagewesen ist. Sie hätten gemeint, sie wollten nur ihre Arbeit für die Sicherheit der USA tun und nicht eingespannt werden in politische Querelen und mißbraucht im Kampf von Demokraten und Republikanern.

    Aber Henryk M. Broder hatte ja schon geschrieben, daß DER SPIEGEL jetzt gewiß ein Absetzungsverfahren gegen Donald Trump einleiten werde.

    Das Führungspersonal aller 17 Dienste wird oder ist bereits abgesetzt. Die sind allesamt Schranzen der Demokraten, selbst wenn sie in der Partei der Republikaner sind. Sieht man ja an Figuren wie John McCain und Paul Ryan, was von einigen hochrangigen Republikanern zu halten ist.

    Trumps Regime. Nur die NSA kann uns helfen.
    Kolumne von Christian Stöcker
    http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/donald-trump-und-sein-regime-nur-die-nsa-kann-uns-helfen-kolumne-a-1133067.html

    Den SPIEGEL-Mitarbeitern allerdings, diesen armen verblendeten Journalisten, kann niemand mehr helfen, die sind alle hinüber, leben auf einem anderen Planeten!

  89. #98 Viper (05. Feb 2017 21:20)
    #96 fozibaer (05. Feb 2017 21:15)
    #79 Carina (05. Feb 2017 20:55)

    Parallel werden die Trump-Anhänger einen wahren Shitstorm auf Gaga’s Twitter-Account loslassen. Und einen Pro-Trump-Tweedstorm initiieren.

  90. Erschütternder Bericht, wie die Familie der Hamburger AfD Schatzmeisterin von den kriminellen Antifanten bedroht wird. Genauso schockierend, dass die Zeit diese Gewalt nicht verurteilt.
    Hamburger AfD: Unter Beschuss

    Als Schatzmeisterin spielte Nicole Jordan nur eine kleine Rolle in der Hamburger AfD. Dann kam die extreme Linke und begann, sie anzugreifen.

    Wenn die AfD solch einen Kampfgeist wie diese Familie zeigt, wird sie nichts stoppen. Im Gegensatz zu dem Gezänk um Nebensächlichkeiten.
    PS: Die SPD kupfert fleißig von der AfD ab, „Flüchtlinge“ zurück nach Afrika zu bringen. Wann besucht die Antifa Oppermann, Chulz oder Maas?

  91. #62 topspinlop

    Das Umfrage-Hoch der SPD kann doch gar nicht stimmen. Wo sollen die denn bitte herkommen?

    Einer Presse, die jeden Tag lügt, ist auch zuzutrauen, getürkte Umfragen in Umlauf zu setzen.

    Bis zur Wahl wird man vermutlich CDU und SPD Kopf-an-Kopf schreiben, um einen „spannenden“ Wahlkampf vorzugaukeln.

    Und wenn sie doch stimmen ist sowieso alles zu spät. Das würde heißen das die meistens der billigen Propaganda folgen ohne sich ernsthaft mit Themen beschäftigen zu wollen.

    Es gibt immer noch zuviele uninformierte Dummköpfe, die sich von dem Alkoholiker blenden lassen.

    Unsere Aufklärungsarbeit ist noch zu schwach. Wir haben zwar im Internet gewonnen, aber in der Welt da draußen gibt es noch viel zu tun.

  92. OT

    Mal eine Frage an die Medienprofis hier:

    Wie kann es sein, dass Spiegel-online einen Artikel aus 2010 (ausweislich der Leserkommentare) über Spätaussiedler in Friedland wieder in 2017 online stellt????

    Spätaussiedler in Friedland

    Heimkehr in die Fremde

    Sie kennen Deutschland höchstens aus dem Urlaub, sprechen oft kaum unsere Sprache. Doch weil sie deutsche Ahnen haben, steht Spätaussiedlern und ihren Abkömmlingen ein Pass zu. Ist das gerecht? (…)

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/friedland-spaetaussiedler-kehren-heim-in-die-fremde-a-1131810.html

  93. Anne Will selber und ihre linksbunten Plappermäuler spüren natürlich, dass Trump indirekt zu deren künftige Arbeitslosigkeit beiträgt.
    Die Tage der GEZ-Propagandasender sind gezählt!
    Derartig bekloppte Talksendungen mit Will und Co. will bald keiner mehr sehen!

  94. #101 topspinlop (05. Feb 2017 21:23)

    #93

    Klar stimmt es nicht. Im Mai müsste die SPD im größten Bundesland NRW 40% holen, nur dann könnte es stimmen. SPD ist doch in 5 neuen Bundesländer, in Bayern und BaWü schon in Auflösung.Das sind 35 Millionen. Wenn man NRW abzieht, die Hälfte des Landes. Also muss die SPD in NRW mindestens 40% holen. Und das ist Illusion.

    ———————

    Hoffen wir es. Es wäre eigentlich unbegreiflich wenn die AFD nicht wenigstens zweitstärkste Partei werden würde. Wie können ernsthaft mehr Menschen SPD als AFD wählen?

    Zu Anne Will:

    Mit welcher Berechtigungen darf die 5% Partei FDP im Moment in allen Talkrunden sitzen? Unfassbar.
    Billige Propaganda um die nicht CDU/SPD Wähler nicht an die AFD zu verlieren.
    ————
    Zweitstärkste Partei wird die AfD nicht werden. Hoffte auch das sie es schaffen könnte. Seit dem brutalen Trump Bashing seit 2 Wochen, kann die AfD nur noch schwer punkten. Vorerst ist Trump eine Belastung für die AfD. Das wird sich aber gewaltig ändern wenn man es nicht mehr abstreiten kann dass Trump viel viel bewegt.

  95. Jede Wette, das unsere Medienvertreter -die zwar Null Ahnung von Football haben- heute Nacht aber vor dem Fernseher sitzen, den Mund voller Sabber haben und die Halbzeitpause kaum abwarten können…

  96. wie ich sie liebe, die arrogant säuslende Stimme von Herrn Maaß der Herr Trump vom hohen Ross aus belehrt. Lambsdorf redet von einer Lernkurve für Herrn Trump und beweist nebenbei dass er sehr gut englisch kann…

  97. Trumps alternative Facts sind lügen und das ist „nicht zulässig“ Lambsdorf ist ganz aus dem Häuschen!

  98. Das wird ja wieder, eine Hetze werden.

    Robert de Niro will…….. Ist der der denn, auch schon Hirn gewaschen..

  99. Ich werde mal versuchen die GEZ zu kündigen. Weiter oben war ein guter Tip für das Prozedere:

    „Wenn ich mich richtig erinnere, dann ist im § 19 des Rundfunkstaatsvertrages
    angegeben, dass sich die Öffentlich Rechtlichen neutral verhalten sollen.
    Vertragsbruch ist ein Kündigungsgrund. Darum sollter jeder, der noch GEZ bezahlt,
    seinen Vertrag mit denen wegen Vertragsbruch kündigen!“

    Kündigt diese GEZ-Propaganda auch!

  100. während Otte spricht muss Maas gaaanz tief Luft holen – er bläst sich sozusagen auf…

  101. #113 fozibaer (05. Feb 2017 21:48)

    Zweitstärkste Partei wird die AfD nicht werden. Hoffte auch das sie es schaffen könnte. Seit dem brutalen Trump Bashing seit 2 Wochen, kann die AfD nur noch schwer punkten. Vorerst ist Trump eine Belastung für die AfD. Das wird sich aber gewaltig ändern wenn man es nicht mehr abstreiten kann dass Trump viel viel bewegt.

    Das Trump-bashing dürfte der AfD im Moment nicht schaden. Im Gegenteil: Trumps Wahl zeigt doch, dass gegen das „establishment“ gewonnen werden kann.
    Die AfD muß jetzt erst mal anstehende Landtagswahlen und die Bundestagswahl einigermaßen erfolgreich absolvieren. Das Chaos beginnt erst dann und wird in zeitigen Neuwahlen (2018 f.) münden. Da wird die AfD (hoffentlich) entscheidend punkten können…….

  102. kaum sagt Herr Otte etwas unangenehmes (thematisieren von Hillary) wird er sofort unterbrochen von einem hyperventilierendem „Graf“ Lambsdorf

  103. Anne Will

    Vielleicht sollte sich Herr Maas einmal einer Polypenoperation unterziehen, sein Näseln ist entsetzlich! Er wirkt wie ständig erkältet. – Er bezieht sich auf Gesetze! Haha!

    Die Runde ist ein Haufen voller TRUMP Hasser, die ihre widerlichen hasserfüllten Ergüsse auf die minderbegabten Zuschauer ablassen und den einzigen TRUMP-Fan bombardieren!

    Die werden sich alle wundern, wenn der Supreme Court bald diese irre Richterentscheidung vom Tisch fegt!

  104. da fällt Maaß Herrn Otte ins Wort, Maas lügt wie gedruckt. Trump hätte gesagt alle Mexikaner seien Vergewaltiger, das gut ausgesuchte Publikum klatscht.

  105. #38 Babieca (05. Feb 2017 20:08)
    Gerade DDR 1:

    – 800 neue Neger in Sizilien angelandet. Ärzte ohne Grenzen ist bollestolz, sie „vor Libyen“ gerettet zu haben.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Die Ärzte ohne Grenzen müssen dann die europäischen Opfern der Neger gegenrechnen. Da werden sie nicht ganz so stolz sein!

  106. Tempel redet nur noch von Lügen, die ganze Präsidentschaft seien nur auf Lügen gebaut.

  107. Wenn allein schon wieder das M@@slöchle bei der Will sitzt – hat diese Figur als Justizminister-Darsteller eigentlich nichts besseres zu tun, als wieder gegen vermeintliche Gegner zu schwafeln?

    KotzWürg – diese Runden (Will-aber-kann-nicht, MaischeHügel, Illness, Blaszwerg…) kann doch kein normaler Mensch mehr ertragen !!!

    Schlimm genug, daß wir diese manipulativen Laberrunden via GEZwangsgebühr finanzieren müssen; zum Anschauen lasse ich mich da garantiert nicht ein einziges Mal mehr hinreißen.
    🙁

  108. Ich denke, die EU möchte sich in eine Opferrolle bringen bringen, in der sie behaupten können, sie würden von Trump und Putin bedrängt, um so ein Gemeischaftsgefühl unter den Europäern hervorzurufen.

    Wir die Europäer, als letztes Bollwerk der freien Welt.

  109. @ #38 Babieca (05. Feb 2017 20:08)
    „800 neue Neger in Sizilien angelandet.
    Ärzte ohne Grenzen ist bollestolz“

    die die da angelandet sind –
    sind sicher diese „Aerzte ohne Grenzen“ …

  110. Der Gossen-Graf spricht von einer „günstigen Sozialprognose“ für Trump, so wie über einen Straftäter…

  111. Immer das selbe Spiel bei den Talkshows 1:5.
    So sieht ausgewogene Berichterstattung der etablierten Medien aus.
    Es wäre schön, wenn man noch zu Lebzeiten Talkshows im umgekehrten Verhältnis erleben könnte.

  112. Steve Bannon: Der finstere Trump-Flüsterer
    Steve Bannon, ein Rechter mit teils rassistischen und nationalistischen Ansichten, ist der wichtigste Mann hinter dem neuen US-Präsidenten. Wie konnte er so weit kommen? (….)

    http://www.zeit.de/politik/ausland/2017-02/steve-bannon-donald-trump-chefberater-alternative-rechte

    #128 Ku-Kuk (05. Feb 2017 22:01)
    #38 Babieca (05. Feb 2017 20:08)

    In der Zwischenzeit:

    Deutsche Ingenieurstudenten (ja, es gibt sie noch) müssen an der TU Berlin „Gender studies“-Pflichtkurse belegen:

    Gender Studies in den Ingenieurwissenschaften

    GENDER PRO MINT

    SIE sind Studentin oder Student in einem der ingenieur- oder naturwissenschaftlichen Studiengänge, in der Informatik oder in der Mathematik (BA, MA und Promotion) der TU Berlin? (…)

    https://www.genderpromint-zifg.tu-berlin.de/

  113. Heiko Maas: linksgrün versiffter Kleinkrimineller
    Alexander Graf Lambsdorff: linksliberal arrogant versiffter Flegel
    Heinrich August Winkler: linksgrün arrogant versiffter Flegel
    Sylke Tempel: she is Fake News
    Max Otte: armer Teufel!

  114. Winkler ist auch ganz empört „es ist eine Ungeheuerlichkeit….“ Trump würde die gewaltenteilung außer Kraft setzen wollen. Lambsdorf unterstützt ihn ganz erregt, die Frage um die es jetzt geht ist: kann Trump „lernen“ oder nicht. Tempel meint Trump mache nur das was Bannon wolle. Bannon ist für sie wohl der Teufel schlechthin.

  115. #131 kosmischer Staub (05. Feb 2017 22:02)
    ………………
    Schlimm genug, daß wir diese manipulativen Laberrunden via GEZwangsgebühr finanzieren müssen; zum Anschauen lasse ich mich da garantiert nicht ein einziges Mal mehr hinreißen.

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Ich habe erhöhten Blutdruck und der Hausarzt hat mir solche Experimente wie Fernsehgucken verboten. Gesundheit geht vor.

  116. #135 konsul45 (05. Feb 2017 22:06)

    Immer das selbe Spiel bei den Talkshows 1:5.
    ———————————————–
    Nicht zu vergessen, die linken Klatschdeppen. Also 1:6

  117. #38 Babieca (05. Feb 2017 20:08)
    Gerade DDR 1:

    – 800 neue Neger in Sizilien angelandet. Ärzte ohne Grenzen ist bollestolz, sie „vor Libyen“ gerettet zu haben.
    […]

    Und das beste wissen die Ärzte ohne Grenzen noch gar nicht.
    Es kommen noch 10 Mio. *

    (* Schätzung des deutschen Entwicklungshilfeministers)

  118. Der Lambsdorff ist anscheinend der intelligenteste in der Runde. Der scheint ja alles besser zu wissen! Sagenhaft!

  119. eben stellt man fest Orban sei „leider“ nicht der einzige europäische Trump….

  120. Ich guck so nebenbei zu dieser Linksversifften
    Quasselshow hin, mein Gott was da für Anti-trump
    Fürze abgeschossen werden, ist ja fast
    eine .. mir fehlen die Worte

  121. Anne WIll

    SILKE TEMPEL hasst TRUMP! Wer ist sie im Gegensatz zu TRUMP?? TRUMP hat ein Milliarden Imperium erschaffen. Was hat SILKE TEMPEL erschaffen?? Gleichfalls könnte man auch fragen: Was hat HEIKO MAAS erschaffen. Wir wissen schon: Er hat eine neue Zeitrechnung erschaffen SILVESTER 2016 die Domplatte im Afro-Look!

    Alle wundern sich, plötzlich ein Gegenüber zu haben, das sich nicht gängeln lässt mit den bestehenden Psychotricks, die sonst immer gewirkt haben!!! Ha!

    Dazu die dummen bestellten Klatscher!

    Herr Graf Lambsdorf versucht sein Bestes, den Zuschauern verkaufen zu wollen, TRUMP sei machtlos!! Verstanden hat er aber, die Demonstrationen in den USA bestätigen TRUMP umso mehr!

  122. alex lambsdorff hat recht:
    je mehr die medien die rohen, randalierenden, meinungsunterdrueckenden linken zeigen,
    desto mehr sehen, trump hat recht.

    uebertragbar auf jedes land, wo politik und realitaet sichtbar fuer jeden auseinanderklaffen

  123. #57 Orwellversteher (05. Feb 2017 20:22)

    Dennoch sage ich: Den Beitrag mal ansehen, denn im Prinzip ist das wirklich eine Gefahr. Gerade die konservative Szene neigt etwas zur Abschottung in einen Kampfmodus hinein, als Symptom von Streß. Dann droht der „confirmation bias.“ Aus sezession etwa zieht man zwar von sezession selbst aus eine positive Bilanz der Bezahlschranke – aber kommentieren kann dies wiederum nur jemand bereits Angemeldetes. Und sogar von so einem kam da Kritik. Zuviel und allein Zustimmung ist immer verdächtig, sieht für mein Empfinden nicht gut aus, da wird mir unheimlich. Wie in einer Sekte.

    Na jaaaa… da fragt man sich, wie eine „korrekte“ – will sagen: unbiased – Reaktion denn aussehen sollte. Ich kann hier schliesslich nicht jeden Beitrag kommentieren. Und für einen 24-Stunden-Job reicht es dann doch nicht.

  124. gut eben wird Werbung für Breitbart news gemacht. Bannon wird indirekt mit Lenin verglichen. „äußertste radikale Rechte“ – jetzt wird Bannon und Trump Antisemitismus vorgeworfen, auch sei er zutiefts antidemokratisch. Das Publikum klatscht.

  125. #148 Anita Steiner (05. Feb 2017 22:11)

    Lieber den Orban als Trump 2.0. wie die Merkeltrumpel

    „Wir wählen DIE FREIHEIT!“
    …und „notfalls“ eben die AfD
    😆

  126. Einfach nur geniessen! Ich finde es so geil, wenn sie sich in ihren Gutmensch- Himmel quatschen und dann plötzlich wieder merken, wie die Realität ist!

  127. #141 Das_Sanfte_Lamm (05. Feb 2017 22:08)
    #38 Babieca (05. Feb 2017 20:08)
    Gerade DDR 1:

    – 800 neue Neger in Sizilien angelandet. Ärzte ohne Grenzen ist bollestolz, sie „vor Libyen“ gerettet zu haben.
    […]

    Und das beste wissen die Ärzte ohne Grenzen noch gar nicht.
    Es kommen noch 10 Mio. *

    (* Schätzung des deutschen Entwicklungshilfeministers)

    +++++++++++++++++++++++++++++++++

    Da fällt mir ein Stein vom Herzen! Ich habe mit eine Milliarde gerechnet. Mindestens!
    Es wird erwartet, dass bis 2050 die Bevölkerung Afrikas auf etwa 8 Milliarden ansteigt. Wenn tatsächlich 30% nach Europa auswandern möchten sind das ca. 2,4 Milliarden. Also 10 Millionen ist rein GAR NICHTS!

  128. Lambsdorf: „Bannon hat außenpolitisch ja überhaupt gar keine Ahnung, daß der in dem —Rat ist ist völlig absurd“- Lambsdorf dürfte einen Puls von 120 haben – mindestens „Jetzt muss Europa ein Anker für die Stabilität für die Welt werden“ – hoffentlich nicht so wie sie das meinen!

  129. „deutschland hat die verantwortung fuer die liberale-xy werte der welt …“

    ausgerechnet das merkel deutschland, haha !
    am deutschen wesen …

  130. #151 Holger Danske Frankfurt (05. Feb 2017 22:13)

    gut eben wird Werbung für Breitbart news gemacht. Bannon wird indirekt mit Lenin verglichen. „äußertste radikale Rechte“ – jetzt wird Bannon und Trump Antisemitismus vorgeworfen, auch sei er zutiefts antidemokratisch. Das Publikum klatscht.

    Au, jetzt hat es auch das Maasloch bemerkt!
    Schnellmerker!
    😆

  131. http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Rattenbefall-am-alten-Maritim-Hotel

    Hinter Hannovers größter Flüchtlingsunterkunft, dem ehemaligen Maritim Grand-Hotel am Rathaus, werden immer öfter Ratten gesichtet.

    Offenbar werfen Bewohner Unrat aus den rückwärtigen Fenstern. Die Stadt hat jetzt eine Reinigung beantragt – und mit den Flüchtlingen soll geredet werden.

    Hannover. Verpackungen, Essensreste, inzwischen auch tote Ratten: Hinter dem ehemaligen Maritim Grand-Hotel am Friedrichswall, Hannovers aktuell größter Flüchtlingsunterkunft, häuft sich der Unrat.

    Allerdings weitgehend unbemerkt.

    Offenbar werfen viele Bewohner ihren Müll aus den rückwärtigen Fenstern – er landet dann größtenteils auf dem Dach des Anbaus, das nur von den Gebäuden gegenüber einzusehen ist.

    Die Stadt hat jetzt auf HAZ-Anfrage zugesagt, dass der Müll „in Kürze weggeräumt und entsorgt“ werde.

    550 Flüchtlinge finden Platz

    Vor einem Jahr hat Hotelbetreiber Maritim das 1965 erbaute Gebäude geräumt. Seit dem Sommer leben Flüchtlinge darin.
    Voraussichtlich ab 2018 will der neue Eigentümer, die Berliner Intown, eine Totalsanierung zum neuen Hotel vornehmen.

    So lange darf die Stadt dort Flüchtlinge einquartieren – gut 5 Millionen Euro Miete zahlt sie dafür.

    Vor dem Einzug der Flüchtlinge – rund 550 finden Platz in dem Bau – hatte es in einer Bürgerversammlung viele Befürchtungen gegeben.

    Dass die jungen Leute ganztägig vor dem einstigen Grand-Hotel herumlungern würden, war eine Sorge; dass sie lautstark auf dem neuen Trammplatz skaten und radfahren würden, war eine andere; dass sie illegal im Maschpark grillen würden. Nichts davon ist eingetreten.

    „Wir registrieren keine Probleme“, sagt Nadine Humpert von der Betreiberfirma DRK.
    Weder gebe es intern ungewöhnliche Spannungen wegen der Menge der Flüchtlinge noch Probleme mit der Nachbarschaft.
    „Es ist eine ganz normale Unterkunft“, sagt Humpert, „auch wenn sie wegen ihrer Innenstadtlage natürlich immer unter besonderer Beobachtung steht.“

    Was Passanten immer wieder beobachten, ist zum Beispiel, dass sehr häufig sehr lange sehr viele Fenster sperrangelweit offenstehen, auch an sehr kalten Tagen. Gefragt, ob die Heizung sich vielleicht nicht regulieren lasse, verneint Gebäudeverwalter Torsten Jaskulski: „Damit ist alles in Ordnung.“
    Er will dem Hinweis aber gerne nachgehen, denn falls zum Fenster herausgeheizt wird, zahlt das nicht der Steuerzahler, sondern der Eigentümer: „Es ist eine Komplettmiete inklusive Heizkosten vereinbart.“

    „Es ist eine vom DRK vorzüglich geführte Unterkunft“
    Ansonsten hat aber auch er keine Beanstandungen.
    „Es ist eine vom DRK vorzüglich geführte Unterkunft.“ Alles sei ordentlich und sauber – jedenfalls so weit es einsehbar sei.
    „Von der Vermüllung des rückwärtigen Dachs und dem Rattenproblem habe ich nichts mitbekommen.“ Er woll mit dem DRK besprechen, dass diese das Thema „ernsthaft mit den Flüchtlingen besprechen“.
    Allerdings verwalte er diverse Immobilien, unter anderem für den gleichen Großeigentümer auch das Ihme-Zentrum – und er weiß, dass es Probleme mit vagabundierendem Müll überall gibt.

    Die Stadt hat jetzt eine Firma mit der Dachreinigung beauftragt, teilt ein Sprecher mit. Und es seien Verabredungen zur regelmäßigen Begehung des Daches getroffen.

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Rattenbefall-am-alten-Maritim-Hotel

  132. Ich habe den Talk abgeschaltet. War ja nicht auszuhalten diese Einseitigkeit im Fake-News Sender ARD.
    Anne Will hat Herrn Ott ja noch nicht mal ausreden lassen, sondern ist ihm unverschämterweise wiederholt ins Wort gefallen.
    Komisch nur, dass sie das bei den anderen nicht macht.

  133. Maas: Die Dekrete von Trump führen dazu dass Amerika unscherer wird… – absurder geht es nicht, ich schlate jetzt aber ab. Otte kommt kaum zu Wort, auf seine Argumente wird gar nicht eingegangen. Man badet sich im eigenen Sud und erhitzt sich gegenseitig – eigentlich sehr langweilig. Selbstkritik, Abstrahierung der Ereignisse auf eine andere Ebene o.ä. Fehlanzeige. Mass ist ein Meister im Faktenverdrehen. Eben unterbricht Will Herrn Otte gleich zweimal.

  134. @ #151 Holger Danske Frankfurt
    „Das Publikum klatscht.“

    und zwar auf den punkt,
    genau nach der rede, als waere eine ampel umgesprungen. alles echtzeitmitdenker …

  135. Heiko lässt die Hosen runter, und behauptet: Indem die USA Einreisebeschränkungen gegen Islamisten ausspricht, wird im Inland die Anschlaggefahr größer. Das bedeutet im Umkehrschluss: Die Grenzen auf und es werden keine Anschläge mehr passieren.

  136. Bannon ist der Stürzenberger der USA. Er ist weder Rechtsradikal noch möchte er den Staat abschaffen, sondern wie Herr Stürzenberger für Menschenrechte, Demokratie, Recht und Ordnung.

  137. #169 RDX (05. Feb 2017 22:20)

    Bannon ist der Stürzenberger der USA. Er ist weder Rechtsradikal noch möchte er den Staat abschaffen, sondern wie Herr Stürzenberger für Menschenrechte, Demokratie, Recht und Ordnung.

    Genau so isses!

  138. @RDX (05. Feb 2017 22:20)

    sorry: PI ist nicht Stürzenberger. Ehre wem Ehre gebührt.

    MOD: PI steht aber auch für Menschenrechte, Demokratie, Recht und Ordnung.

  139. Das deutsche Establishment sorgt sich weder um die USA noch um die Welt, sondern es hat Angst, dass das Deutsche Volk aufwacht und sieht, dass es Alternativen zum linksextremen Multikulti gibt.

  140. Ich frage mich gerade: „Hat Max Otte schon ein zweites Mal gesprochen?“

    SKANDAL!

  141. maas redet sich gerade um kopf und kragen,
    weil der kritische zuschauer sicher/hoffentlich

    maasens politik/ansichten zu trump
    mit seinen massnahmen hier vergleicht.
    maas kritisiert, was er selbst tut:
    jonny controletti pur.

  142. Jetzt sagen die Versager in der Runde, dass Clinton die totale Fehlbesetzung war. Warum wurde Clinton dann bis zur Wahl in den Himmel gelobt.

  143. #173 Glauben_ist_nicht_Wissen

    Auch Bannon ist nicht Breitbart News. Aber wie Herr Stürzenberger einer der zentralen Personen was politisch inkorrekte Nachrichten angeht.

  144. Für Alle, die es IMMER noch nicht kapiert haben:

    Donald Trump wurde demokratisch für die nächsten
    4 Jahre gewählt und dabei bleibt es, ob es den
    linksgrünen Gutmenschen gefällt, oder nicht und
    solange der Secret Service seinen Auftrag erfüllt!

  145. Herr Maas spricht von Rechtsstaatlichkeit!

    Wenn Rechtstaatlichkeit Tote auf dem Weihnachtsmarkt und Tausende Vergewaltigte im Lande bedeutet, dann ist seine Rechtstaatlichkeit nicht viel wert! Dann ist eine Mauer, doch die bessere „Rechtsstaatlichkeit“!

    Herr Maas kritisiert D. TRUMP betrachte : Wer nützt? Wer schadet mir/der USA?
    Diese Lektion sollte Herr Maas von D. TRUMP lernen und fragen: Wer hilft Deutschland und wer schadet Deutschland??

  146. Endlich ist das Wort „Rassist“ gefallen – aber mit welcher Betonung. KKK, Teaparty-Bewegung-Populismus – alles wird in einen Topf geworfen.
    Tja Lambsdorf, der stolze und ständig beklatschte Graf: wer die ZEichen der Zeit nicht versteht wird irgendwann weggefegt werden. ich denke die haben alle vor allem Angst um ihre eigene Zukunft – sind ja auch im Gegensatz zu den Leuten von Trump fast alles Totalversager, die wahrscheinlich kaum etwas wirklich geleistet haben außer zu lügen und zu diffamieren.

  147. „TRUMPBASHING“. Was sollen diese bescheuerten Diskussionen eigentlich. Was soll denn , der Meinung der „Basher“ nach, passieren? Soll Trump abdanken oder sich umbringen, oder was? Wer sollte denn dann Amerika regieren? Und vor allem , wie? Nicht einmal wir selbst, in unserem Land, können etwas gegen unsere Superregierungsmannschaft etwas tun. Nicht einmal die nächste Wahl wird daran irgendwas ändern. Was soll man tun? Bestimmt ist es nicht dienlich sich dauernd hinzusetzen und Leute mit Dreck zu bewerfen. Das
    hilft niemandem. Leider hat sich diese Kultur des Meckerns so eingebürgert. Mittlerweile beschweren sich alle nur noch. Aber Verbesserungsvorschläge? WEITGEFEHLT. Schimpft mal weiter ihr Trumpbasher, aber vergesst vor lauter schimpfen nicht was hier zuhause los ist. Da gibt es genug zu tun. Verdammte Maulhelden sind das .

  148. Hallo auch ich bin ein Abgehängter – Mittelklasse, 80 Stunden Job, selbständig, keine finanzielle Probleme!

  149. Die Lügenmedien austrocknen! Ihre Zeitungen nicht kaufen ihre Sender ignorieren, nicht mit ihnen sprechen! Nicht als Märtyrer im Zirkus Maximus die eigenen Energien vergeuden, nicht in ihre Talkshows gehen, um sich von der schieren Überzahl der geifernden Gegner zerfleischen zu lassen.
    Eigene Informationssender etablieren!: seriös, d.h. ohne Tendenz, ohne Propaganda, berichten was vorfällt. Ausgeglichen darstellen, wie die verschiedenen politischen Lager auf Ereignisse reagieren. Ausgewogene eigene talkshows etablieren: 50% pro 50% contra ein Thema in einem echten Diskurs. Bereit sein, sich mit Argumenten aber nicht mit Diffamierungen überzeugen zu lassen. Man nennt es guten Journalismus. Also das Gegenteil von ARD,ZDF und mainstream Zeitungen. Wenn diese Wegelagerer in Gucci nur noch in ihrer eigenen stinkenden linken Suppe schmoren, verkommen sie zur Bedeutungslosigkeit, gehen endlich ein und können uns nicht mehr unseres Geldes berauben.

  150. Kann jemand die Sachen von Otte rauschneiden und ins Internet hochladen?
    Ich kann mir diese linksextreme Scheiße nicht mehr ansehen.
    Auch beim Presseclub hat der GEZ-Vorsitzende gesagt: „Ich glaube, dass kann man wohl sagen, der rechtsrextreme Steve Bannon …“
    Das war selbst mir zuviel und ich habe ausgeschaltet.
    Diese linksextremen Zwangsgeldereintreiber.

  151. Nächste Woche wird Donald beim Zwergenwerfen dabei sein. Hmm, ich hätte da einen Vorschlag…..

  152. „diejenigen die auf Zerstörung aus sind…“ so langsam wird die Sendung psychiatrisch (psychotisch)

  153. an dieser Stelle nochmal, …

    TV-Tipp … Mo.06.02.2017 – 21.00 Uhr im ARD
    Hart aber Faier “ ,

    Thema,
    Trump und wir – Experten beantworten Zuschauerfragen!

    Nicht mal Nostradamus hat diese Antworten zum Thema Trump gehabt, aber morgen gibt es eine einmalige Chance der Aufklärung, denn da stellen sich lauter Experten, professionelle Geistesgrößen, außerirdische Schlaumeier, begnadete Talente der Wissenschaft, frühbegabte Alleswisser, sachkundige Spezialisten und mit intelligenter Schlauheit überladene Koryphäen ihren ganz persönlichen Fragen, und das angeblich auch noch live im GEZ Fernsehen, also fragen Sie doch mal irgendwas, und diese Gäste der Sendung hier, haben garantiert die richtigen Antworten auf alle ihre rätselhaften Fragen, …

    Ina Ruck ARD-Studio Leiterin Washington, Jürgen Hardt, CDU außenpolitischer Sprecher, Prof. Marcel Fratzscher (DIW), Prof. Borwin Bandelow stellv. Direktor der psychiatrischen Klinik der Universität Göttingen, Prof. Christian Hacke Politikwissenschaftler, fragen sie hier Ihre Fragen, zum Thema … “ Trump und wir „, hier ist der direkte Link zum Gästebuch, bitte sehr — klick –> http://www1.wdr.de/daserste/hartaberfair/gaestebuch/hartaberfairgaestebuch298.html

  154. @#189 Almute : Ich kaufe nicht mal mehr eine Fernsehzeitung, weil dort der gleiche linke Einheitsscheß steht.
    Es gibt auch Programme, bei denen man das Fernsehprogramm nachsehen kann.

  155. Wir bräuchten eine Initiative: ab einem bestimmten Datum zahlt keiner (!) mehr seine GEZ Gebühren. Sammelklage, darauf ankommen lassen.
    Denen muss man den Geldhahn abdrehen. Ich aknn es nicht mehr mit meinem Gewissen vereinbaren denen Geld zu überweisen (auch wenn ich dazu verpflichtet bin).

  156. „Sanktionen gegenüber die USA?“, fragt Will und rutscht unruhig auf dem Sitz hin und her…

  157. Trump News sehe ich mir doch nicht im Fernsehen der deutschen Zwangsanstalten an! Dafür gibts FoxNews. Wenn man das Trumpgeschrei in deutschen Medien noch ernstnimmt, ist man eins der Opfer, die noch nie was von Soros und den andern Transatlantikern gehört haben und die deshalb glauben, dass die Politiker und Medien nur unser Bestes wollen.
    Oder man ist Beamter oder sonstiger Günstling, der nie unter Wettbewerbsbedingungen sich der realen Herausforderung des Lebens stellen musste, sondern immer vom Geld der andern Menschen leben durfte.
    Der übergewichtige Richter letzten Montag bei Plassberg war ein typisches Beispiel dieser Abgehobenheit, dem jedes Mitempfinden für das Elend einer Blumenhändlerin abging, die ständig beklaut wird in einem Staat, der seine zentrale zivilisatorische Aufgabe, die Sicherheit seiner Bürger, nicht mehr erfüllt. Dieser Richter findet das ganz selbstverständlich, solange bei ihm zuhause ein reich gedeckter Tisch steht, der aus den Steuern so beklauter Bürger automatisch nachgefüllt wird.
    Dieser Richter hat die zentralen Voraussetzungen für Zivilisation nicht begriffen. Auch seine wichtige Aufgabe in einer Zivilisation hat er nicht begriffen.
    Wie radikal die linken Richter, Politiker und Medien Trump auch immer als dumm darstellen wollen, sie sind automatisch in jedem Fall noch dummer.
    Denn im Gegensatz zu Trump haben sie nicht begriffen, dass ohne Sicherheit alle weitergehenden zivilisatorischen Errungenschaften sinnlos sind.
    Sie schwätzen von verlorener Freiheit durch Trump.
    Unsere offenen Grenzen wären dagegen ein Zeichen von Freiheit.
    Sieht man ja an unseren öffentlichen Veranstaltungen und Verkehrsmitteln, wie frei wir noch sind. Je später der Abend, desto freier die Bürger.
    Fragt sich nur, welche……

  158. SILKE TEMPEL, die herb wie ein Mann auftritt, von ihr erwartet man männliche Logik. Fehlanzeige! Es kommt nur zickiges kleinklein so wie überzogene Ängste und pedantische Besorgnisse einer älteren Dame im Klimakterium!

  159. Diese links versiffte, hysterische Berichterstattung in unseren Medien ist für mich kaum noch auszuhalten. Ich habe 40 Jahre in der DDR gelebt und mit Links nichts im Sinn. Die Linken sind für mich nur Wölfe im Schafspelz. Es wurde langsam mal Zeit, dass sich die Weltpolkit ändert und Prioritäten gesetzt werden. Es beeindruckt mich nicht, wenn irgendwelche Popkünstler sich dagegen stellen. Diese leben in Saus und Braus und brauchen sich keine Sorgen machen. Sorgen muss sich aber der Mann auf dem Land machen. Das ist aus den Wahlergebnissen eindeutig zu sehen. Ein Großteil der Stimmen für Trump kam aus den ländlichen, nicht industrialisierten Bereichen- warum wohl- weil diese abgehängt wurden. Wie hier in Deutschland- siehe dazu Wahlergebnisse AFD flächendeckend. Ich befürworte jede Bewegung in Europa, die sich dagegen wehrt.Und sieht man die Entwicklung dazu in Europa kann ich mich nur freuen. Der Rechtsruck ist absolut o.k. und hat mit Nazis nichts zu tun.Ich sehe darin auch keine Gefahr für die Demokratie. Mir sind die konservativen Nationalen, von den Gegnern als rechte Populisten bezeichnet. wesentlich angenehmer als die linken Spinner. Eine rechte Einstellung hat mit Rechtsradikalismus nichts zu tun, rechts ist konservativ. Hier wird einfach nicht differenziert.Es wird Zeit das Werte in unserem Land eine Rolle spielen und eine Leitkultur eingeführt wird. Da kann auch der Schulz, aus meiner Sicht nur ein Populist, nichts ändern. Er hat sich nur in seiner Zeit bei der EU um Europa gekümmert und nun erwartet man ein Änderung seiner Einstellung- einfach nur lachhaft. Und die Prognosen wie sich die SPD entwickelt sind einfach nur lachhaft. Wer das glaub. glaubt auch, dass ein Zitronenfalter Zitronen falten kann.

  160. @ #184 jeanette:
    Ich schätze mal, Gestalten wie Herr Maas hassen Deutschland noch mehr als Merkel mit ihrer Fahnenallergie.

  161. Maas blinzelt verdächtig oft!

    Ich denke mal, daß in einer Zeit, in der jede noch so beschissene Handbewegung von Donald John Trump durch die ehemaligen Qualitätsgazetten gejagt wird, auch das Blinzeln von Maas genauestens untersucht gehört!

    DER IS DOCH KRANK!
    :mrgreen:

  162. @ #193 Waldorf und Statler
    „TV-Tipp … Mo.06.02.2017 – 21.00 Uhr
    im ARD Hart aber Faier “
    „Experten beantworten Zuschauerfragen!

    Brüll, Roffel, röchel nach Luft …
    Muuuuhhhhaammed !!!

  163. Winkler, das Fossil eines Historikers erhält Redezeit, so viel er will.
    Was ein Schnarch…. Garniert mit Bestmenschen-Klatschvieh.

    Und man sieht echte Angst in den Gesichtern, Otte mal ausgenommen.

  164. Otte holt die Runde wieder runter und sagt: etwas weniger Globalisierung ist vielleicht gar nicht so schlecht und das hat nichts mit Rechtsradikalismus zu tun!

  165. #208 AL de Baran (05. Feb 2017 22:36)
    : Der ist halt froh, das scheinbar irgendjemand ihm zuhört. Dafür würde der alles machen.

  166. @ #212 johann : Manche Frauen stehen ja sogar auf Massenmörder.
    An welchen diabolischen Mann in der deutschen Geschichte erinnert mich Herr Maas nur immer?

  167. maas zum erfolg der popolisten …

    muessen uns als dafuer verantwortliche parteien
    fragen, was wir falsch gemacht haben….

    will: dann muessen sie das aucch machen

    maas: ich wills ja, aber die union will nicht

    ein kasper.

  168. jetzt ordert Maas direkte Demokratie und schuldigt die Union an das sie das nicht wolle .- solche Typen – Wendehälse erster Güte – würden ohne mit der Wimper zu zucken ihre eigene Mutter an einen Folterknecht und Henker verkaufen.

  169. #214 NieWieder (05. Feb 2017 22:40)

    @ #212 johann : Manche Frauen stehen ja sogar auf Massenmörder.
    An welchen diabolischen Mann in der deutschen Geschichte erinnert mich Herr Maas nur immer?

    Ich weiß es! Ich weiß es! :mrgreen:

  170. Hat denn bis jetzt noch keine(r) aus dieser Hass- und Hetzrunde die Empfehlung „Mord im Weißen Haus“ gegeben?

    Hätte man halt den ZEIT-Journo Josef Joffe hier eingeladen, der hätte die beste Idee, um solch hasstriefende Diskussionen überflüssig zu machen.

  171. Heiko will direkte Demokratie. Er erklärt sogar warum. Hätte ich gar nicht erwartet!

  172. #212 johann (05. Feb 2017 22:38)

    Bei Heiko Maas frage ich mich immer wieder (als Mann), was eine intelligente und attraktive Frau an ihm findet…….

    ————————————————–
    Intelligent schließt sich schon mal aus.

  173. Maas will direkte Demokratie, haha selten so gelacht, Glaubwürdigkeit kann der doch nicht einmal buchstabieren.

  174. Will spricht gleich von Scherben einer Volksabstimmung. Lambsdorf schuldigt wieder nur Lügen an, die zum Brexit geführt hätten… – wie saublöd!

  175. Das sind nur noch linksextreme gebührenfinanzierte Hetz- und Fake News-Sender.

    Da lobe ich mir Bibel-TV.

    Die hatten letztens eine Doku gebracht über die Christenverfolgung im islamischen Iran.
    Sonst tuts ja keiner.
    Dort werden durch den Staat christliche Pfarrer entweder offen hingerichtet oder heimlich ermordet, falls es anders nicht geht.
    Christliche Gottesdienste müssen dort oft geheim abgehalten werden.

  176. Die Intelligenz von Maas liegt in seiner Wendehälsigkeit – diese Fähigkeit gerade herum zu lügen wie es gebraucht wird.

  177. Nachdem die Tempel anfing, habe ich aufgehört,
    lese jetzt die Kommentare,die echt super sind
    und gehe in die Heia. Morgen früh lese ich weiter
    (bin Rentner).
    Gute Nacht Deutschland!

  178. Er hat Autobahn gesagt!

    Ob bei Lambsdorf morgen zwei Staatsschutzbeamte in zivil (wahlweise Ledermantel) vor der Tür stehen und um „Klärung eines Sachverhaltes“ bitten?

  179. #212 johann   (05. Feb 2017 22:38)  
    Bei Heiko Maas frage ich mich immer wieder (als Mann), was eine intelligente und attraktive Frau an ihm findet…….
    ——————————————–
    Attraktiv? Halbwegs würde ich sagen. Intelligent? Nein!

  180. Heiko Maas will direkte Demokratie, ließ aber die EX-Stasi Größe Kahane in seinem Auftrag Facebook-Accounts durchschnüffeln.

    Wo ist die Kahane eigentlich abgeblieben. Scheint so als musste sich Maas von dieser Altlast trennen um nicht diese Stasi Machenscahften mit in den Wahlkampf zu schleppen.

  181. @ 153 Frau Kanzelbunzler : Wenn es eine Therapiegruppe von Schizophrenen wäre, wäre es ja OK. Nur müssen wir alle für dieses Blödgelaber zahlen.

  182. #227 johann (05. Feb 2017 22:44)

    Er hat Autobahn gesagt!

    Ob bei Lambsdorf morgen zwei Staatsschutzbeamte in zivil (wahlweise Ledermantel) vor der Tür stehen und um „Klärung eines Sachverhaltes“ bitten?

    Ich glaub ja auch, die müssten so langsam doch einmal ne „Trigger-Warning“ vorschalten, bevor das „A-Wort“ kommt!
    Das ja lebensgefährlich!
    Ich glaub ich geh ma in mein SAFE-SPACE! 😆 😆 😆

  183. LAMBSDORF WIRD FRECH: „ABGEHÄNGTE“ werden produziert, die den populistischen Parteien hinterher laufen!! — Er kapiert offenbar gar nichts!

    Nicht die ABGEHÄNGTEN laufen den populistischen Parteien hinterher sondern erstens die Vergewaltigten Frauen und alle die, die dieses Schicksal nicht teilen möchten. UND ZUSÄTZLICH ALLE, DIE DIESE AUSLÄNDER NICHT IN DEUTSCHLAND HABEN MÖCHTEN MIT ALL IHREM GEFÄHRLICHEN SCHMUTZIGEN GEPÄCK! Wirklich schwer zu verstehen!

    Die Partei der Zukunft wird nur die sein, welche die bedrohlichen und lästigen Ausländer aus Deutschland entfernt und sonst keine!!!

  184. @ #228 johann : Man sollte ihn anzeigen und bei Kahane und Correctiv als möglichen Rechtspopulisten oder Rechtsextremisten denunzieren.

  185. Bitte schreibt einen Kommentar, wenn der Erste Schaum vorm Mund hat, vom Sessel fliegt und ihm ein Dämon entsteigt.

  186. @ #198 NieWieder (05. Feb 2017 22:33)

    Ob die politisch unkorrekte Fragen zulassen werden? Wohl kaum?

    Nur wenn ich morgen mit im Studio bei “ Hart aber Fair “ sitzen würde, könnte ich diese Frage, … Ob politisch unkorrekte Fragen zulassen werden? …. beantworten, weil ich aber morgen nicht beim Frank im Studio sitze, kann ich die Frage auch leider nicht beantworten 😉

  187. #213 NieWieder (05. Feb 2017 22:39)

    Der Winkler hat ,seiner Ansicht nach, den Vortrag seines Lebens gehalten. Das ist jedem psychologieinteressierten direkt ins Auge gesprungen.

  188. #206 kleinerhutzelzwerg (05. Feb 2017 22:35)

    Maas blinzelt verdächtig oft!

    Nicht nur das nervöse Blinzeln.

    Er hat noch einen anderen Tick: Bei längeren Redeschwallen kneift er alle 4-5 Sekunden die Lippen zusammen und atmet ruckartig-zischend ein, das man denkt, er stünde kurz vor einem Asthmaanfall.

  189. @ #233 jeanette: Dann sollten es ihm die „Abgehängten“ (früher mal Volk genannt) zeigen und eifrig Werbung für die AfD machen. Das tut ihm am meisten weh.

  190. #233 jeanette   (05. Feb 2017 22:47)  
    LAMBSDORF WIRD FRECH: „ABGEHÄNGTE“ werden produziert, die den populistischen Parteien hinterher laufen!! — Er kapiert offenbar gar nichts!
    Nicht die ABGEHÄNGTEN laufen den populistischen Parteien hinterher sondern erstens die Vergewaltigten Frauen und alle die, die dieses Schicksal nicht teilen möchten. UND ZUSÄTZLICH ALLE, DIE DIESE AUSLÄNDER NICHT IN DEUTSCHLAND HABEN MÖCHTEN MIT ALL IHREM GEFÄHRLICHEN SCHMUTZIGEN GEPÄCK! Wirklich schwer zu verstehen!
    Die Partei der Zukunft wird nur die sein, welche die bedrohlichen und lästigen Ausländer aus Deutschland entfernt und sonst keine!!!
    ———————————————-
    Genau so ist es! Deshalb AfD wählen!

  191. #239 Jens Eits (05. Feb 2017 22:50)

    #206 kleinerhutzelzwerg (05. Feb 2017 22:35)

    Maas blinzelt verdächtig oft!

    Nicht nur das nervöse Blinzeln.

    Er hat noch einen anderen Tick: Bei längeren Redeschwallen kneift er alle 4-5 Sekunden die Lippen zusammen und atmet ruckartig-zischend ein, das man denkt, er stünde kurz vor einem Asthmaanfall.

    Haha, das ist vermutlich das Geheimnis seines Sex-Appeals….

    *wegömmel* *kopfkino*

  192. @ #236 Waldorf und Statler :
    Die werden vielleicht ein paar kritische (aber nicht allzu kritische) Fragen zulassen, damit sie nicht so extrem einseitig wirken. Die Mehrheit der erlaubten Fragen werden aber sicher die „richtigen Fragen“ sein.

  193. #235 NieWieder (05. Feb 2017 22:49)

    Bitte schreibt einen Kommentar, wenn der Erste Schaum vorm Mund hat, vom Sessel fliegt und ihm ein Dämon entsteigt.

    HIER!

  194. @ #245 kleinerhutzelzwerg:
    Und wer auf dem Bild ist jetzt diese Silke Tempel? Ich denke die Zweite von links?
    Aber der Maas hat eine Brille verloren, der Arme!

  195. http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/donald-trump-und-sein-regime-nur-die-nsa-kann-uns-helfen-kolumne-a-1133067.html

    Orwell auf Knopfdruck.

    David Frum, ein linker Gesinnung unverdächtiger ehemaliger Redenschreiber von George W. Bush, in Washington bestens vernetzt, hat diese Woche einen langen, zu Recht viel beachteten, furchteinflößenden Artikel im „Atlantic“ veröffentlicht. Darin skizziert er, wie die Trump-Regierung die USA nachhaltig zum Schlimmeren verändern könnte. Der Text trägt den Titel „Wie man ein autokratisches Regime errichtet“, und das erscheint kein bisschen übertrieben.

    Was alle Kritiker des „Five Eyes“-Überwachungssystems seit 2013 wieder und wieder betont haben, ist:
    Dieses allsehende Internet-Auge ermöglicht die Einrichtung eines nahezu allmächtigen, totalitären Überwachungs- und Erpressungsstaates auf Knopfdruck, von einem Tag auf den anderen.

    Eines Überwachungsstaates, gegen den die Stasi wie ein lächerlicher Haufen Amateure wirken würde.<<

  196. Ich frage mich nur was machen all die Trump Basher wenn die Früchte seines Erfolgs zu sehen sind. Und die werden in geraumer Zeit zu sehen sein. Alles was heute in der Welt geschieht, spielt doch fast zu 100% Trump in die Hände und nicht den Linken. Egal ob es um Terror oder desaströse wirtschaftliche Verhältnisse geht.Beispiel: großer Terror Anschlag in den Staaten oder in Europa. Wird nicht Trump sich auf die Brust klopfen können mit seinen Maßnahmen? Euro? Draghi kommt mit der Geldpresse nicht mehr schnell genug hinter her bis Deutschland selbst fällt weil das gesamte Konstruckt Euro/EU nicht zusammen passt. Wenn Trump versucht seine Industrie im Land wieder stark zu machen kann doch nur ein großes Vorteil für ihn sein.

  197. #239 Jens Eits (05. Feb 2017 22:50)
    #206 kleinerhutzelzwerg (05. Feb 2017 22:35)
    Maas blinzelt verdächtig oft!
    Nicht nur das nervöse Blinzeln.
    Er hat noch einen anderen Tick: Bei längeren Redeschwallen kneift er alle 4-5 Sekunden die Lippen zusammen und atmet ruckartig-zischend ein, das man denkt, er stünde kurz vor einem Asthmaanfall.
    Haha, das ist vermutlich das Geheimnis seines Sex-Appeals….
    *wegömmel* *kopfkino*
    ———————————————
    Das sind alles posttraumatische Störungen, welche noch von seiner Marktplatzflucht in Zwickau stammen.

  198. #212 johann (05. Feb 2017 22:38)

    Bei Heiko Maas frage ich mich immer wieder (als Mann), was eine intelligente und attraktive Frau an ihm findet…….

    Heiko kann einem nur leid tun. So ein armes Würstchen. Der hat bestimmt früher in der Schule oft Dresche gekriegt.
    Der blinzelt so oft, weil er staunt, wie berühmt er nun ist und was für tolle Frauen er nun plötzlich abschleppen kann.

    Macht ist sexy. (Geld dito).
    Das hat nix mit Schönheit oder Intelligenz zu tun.
    Wenn Nürnberg 2.0 ihn ereilt, wird Natascha ihn ganz schnell fallen lassen.
    Sie wird ihn auch nicht im Knast besuchen.
    Sie wird den Hals wenden und sich was Neues suchen.
    Aber bis dahin ist sie zu alt.

  199. #247 NieWieder (05. Feb 2017 22:57)

    @ #245 kleinerhutzelzwerg:
    Und wer auf dem Bild ist jetzt diese Silke Tempel? Ich denke die Zweite von links?
    Aber der Maas hat eine Brille verloren, der Arme!

    Ich habe mich mal auf die „Google Bildersuche“ verlassen und einfach eingegeben: „Schaum Sessel Dämon“
    Irgendwie nen Volltreffer!
    „GOOGLE WEISS ALLES“
    😆

  200. • Heiko Maas (SPD), Bundesjustizminister, der sich entblödete, den US-Präsidenten via Twitter zur Vorsicht zu mahnen und ihm drohte „Be careful, Mr. President“.

    Das kleine Maasmännchen kläfft mal wieder unter dem Bett hervor, um einen großen Mann zu beeindrucken, der davor steht…

  201. unerträglich das Ganze…haben wir keine Probleme im Land ? Es ist natürlich einfacher die deuteschen Bürger damit zu beruhigen zu wollen das in den USA ein Land in Schiefstand geraten wird…unmöglich das diese Witzfiguren bei Anne Will sich moralisch und politisch über ein Land erheben wollen das uns einmal den Arsch gerettet hat..
    Abscheulich, Pfui Teufel…Trump hält wenigistens seine Versprechen und agiert in schnellem Tempo..da köönen sich unsere Schnarchzapfen in der Politik mehr als eine Scheibe abschneiden, weiter so, Donald, zeig es den Arschnasen..

  202. In der DDR gab es einen Füllfederhalter der Marke ,,Heiko“. Der Volksmund bezeichnete daher Lügenerzähler als ,,Heiko Taschenfüller“. Wußten wir damals schon mehr?

  203. #234 jeanette (05. Feb 2017 22:47)

    LAMBSDORF WIRD FRECH: „ABGEHÄNGTE“ werden produziert, die den populistischen Parteien hinterher laufen!! — Er kapiert offenbar gar nichts!

    Nicht die ABGEHÄNGTEN laufen den populistischen Parteien hinterher sondern erstens die Vergewaltigten Frauen und alle die, die dieses Schicksal nicht teilen möchten. UND ZUSÄTZLICH ALLE, DIE DIESE AUSLÄNDER NICHT IN DEUTSCHLAND HABEN MÖCHTEN MIT ALL IHREM GEFÄHRLICHEN SCHMUTZIGEN GEPÄCK! Wirklich schwer zu verstehen!

    Die Partei der Zukunft wird nur die sein, welche die bedrohlichen und lästigen Ausländer aus Deutschland entfernt und sonst keine!!!

    So ist es, dieses kriminelle Asylbetrüger Gesocks, das Dank Merkel CDU und SPD jetzt überall in unserem Land in Städten und Dörfern herumlungert, ist das größte Problem für den sozialen Frieden.

    Die Partei die sich für die Entfernung dieser Illegalen stark macht, dieser Partei wird die Zukunft gehören und sonst keiner.

    Immer mehr Leute haben die Schnauze voll, beim bloßen Anblick der Illegalen und immer mehr Deutsche fragen sich, warum sind diese Syrer hier, jetzt wo der Krieg in Syrien vorbei ist und selbst der syrische Außenminister zur Rückkehr der Syrer zwecks Wiederaufbau aufruft.

    Der Aufenthalt der Illegalen in Deutschland wird nicht länger akzeptiert werden.

  204. Ich war ja noch nie bei Starbucks. Ein Boykott von mir hat also nicht viel Sinn. Aber andere können das vielleicht machen:
    „http://www.metropolico.org/2017/02/04/starbucks-koennte-sich-den-mund-an-seiner-trump-kritik-verbrennen/“

  205. #229 Rittmeister (05. Feb 2017 22:44)

    #212 johann (05. Feb 2017 22:38)
    Bei Heiko Maas frage ich mich immer wieder (als Mann), was eine intelligente und attraktive Frau an ihm findet…….

    Seine Macht, das Showbiz drumherum, das auch mehr oder weniger auf die Frau an seiner Seite abstrahlt, finden solche Frauen gut.

    Solche Bräute würden auch an einem kriminelleren Bandenchef als Klein-Heiko an den Hals schmeißen, um sich in dessen Macht zu sonnen…

  206. 1.Ein fießer Heiko Maas mißbraucht den Begriff der Religionsfreiheit. Islamische Zuwanderung bringt Hass gegenüber Christen und Juden!
    2.Trump wird von den Trumphassern als „diffus“ beschrieben. Die Dame spricht immer von „nicht konsistent“. So wie sie Systemkritiker als „diffuse Bürger“ beschreiben
    3.Heiko Maas spricht das aus was er selber tut: Wer nicht für mich ist ist dagegen! Diese Beschreibung münzt er auf Trump und lenkt so geschickt von sich ab. Heuchler!
    4.Die Trump-Hasser-Rude sprechen von Populisten Rassisten und von „Schuld“ in Bezug auf die die Trump gewählt haben. Das ist unglaublich. Das ist die Verweigerung von demokratischen Prozessen! Die Amerikaner haben gewählt. Basta!
    5. Die Sprache der Trump-Hasser-Runde in dieser TV Runde ist dieselbe mit der sie Systemkritiker bei in Deutschland und Europa kritisieren. Sie sprechen von „Abgehängten“, Populisten und Rassisten. Sie erahnen, daß ihre Zeit demnächst abgelaufen ist.

    Fragen wir uns doch: Ja, wer hat denn unser Haus abrißreif gemacht? Und dafür gesorgt, daß Brandstifter (rotgrüne) überall sitzen und zündeln. Wer hat Deutschland durch Einwanderung in eine derart unsichere Schieflage gebracht? Wer hat dafür gesorgt,daß die Menschen (Einheimischen) hier zu Lande verarmen? Wer hat durch irrsinnige Zuwanderung dafür gesorgt Deutschland sturmreif ist? Wer hat dafür gesorgt, daß die Grenzen so abgebaut werden, daß der islamische Terror bis an die Menschen herankommt (Siehe Terrorzaun Oktoberfest, islamsicher Anschlag auf Weihnachtsmarkt in Berlin)?!! Deshalb muss Merkel und alle anderen Trump und Deutschlandhasser weg!!! Sie bringen nur Unheil über unser Land und unsere künftigen Generationen. Sie erledigen die Deutschlandzerstörung mit so einer Wucht, daß es auch die die diese Leute einmal ablösen es sehr sehr schwer haben werden den Karren wieder aus dem Dreck zu ziehen.

    Ich verstehe immer noch nicht, wieso es keine Demonstrationen vor den Medienhäusern gibt. Die uns diese Situation mit eingebrockt haben. Weil sie keine systemkritischen Fragen stellen. Sondern als verlängertes Sprachrohr dieser Regierung agieren.

  207. Die Links-Liberalen haben in den herkömmlichen Medien ein Meinungsmonopol. Durch die Hintertür „Fake-News“ und der Drohung mit horrenden Geld-Bußen, soll diese im Internet ebenfalls erobert werden.

  208. Sehr aufschlußreich:

    Ermittler: „Räuber sind meist keine Österreicher“
    Jugendkriminalität
    05.02.2017, 20:40

    Prügelvideos, Massenschlägereien, betrunkene Flüchtlinge: Jugendbanden sorgen bei der Bevölkerung für Unbehagen. Obwohl die Kriminalitätsrate sinkt. Im Interview mit krone.at spricht Oberstleutnant Robert Klug, Ermittler beim Landeskriminalamt Wien mit Schwerpunkt Jugendkriminalität, über vermeintliche Banden, bedingte Urteile, Massenschlägereien und Hotspots.
    (…)

    http://www.krone.at/oesterreich/ermittler-raeuber-sind-meist-keine-oesterreicher-jugendkriminalitaet-story-552114

  209. @ #262 Die Wehr : Schau Dir doch das Mitläufertum allgemein an. Dieses nach oben buckeln und nach unten treten im staatlichen und halbstaatlichen Bereich.
    Und bei bestimmten Frauen ist es eben auch eine Art von Mitläufertum.

  210. #160 johann (05. Feb 2017 22:17)

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Rattenbefall-am-alten-Maritim-Hotel

    Hinter Hannovers größter Flüchtlingsunterkunft, dem ehemaligen Maritim Grand-Hotel am Rathaus, werden immer öfter Ratten gesichtet.

    Von mir aus kann das ganze Hotel von den Ratten zugeschissen werden. Die haben sich die Ratten durch ihr zivilisiertes Verhalten doch selbst heran gezüchtet, ganz wie in deren Heimatländern usus.

    Fachkräfte die noch nicht einmal Mülltrennung beherrschen, aber beim Amt Lügenmärchen erzählen, dass können die und Asyl Asyl und Money Money fordern.

    Aah, man könnte die Krätze kriegen, wenn man sich vor Augen führt, was Merkel CDU und SPD mit Deutschland angerichtet haben.

  211. @#263 media-watch:

    „Ich verstehe immer noch nicht, wieso es keine Demonstrationen vor den Medienhäusern gibt.“

    Weil die Leute (zu Recht) Angst haben. Niemand legt sich bei uns mit den Medien an.
    Die Medien haben ja kein Problem damit, ganze Orte, ganze Bundesländer oder ganze Staaten als „Nazi“ zu denunzieren.
    Und es gibt immer noch genügend unpolitische Menschen, bei denen bleibt das hängen. Die glauben das. Erst wenn sie selbst betroffen sind, wachen sie erstaunt auf.

  212. tüdel, tränen, terrarien mit max moor

    beitrag 1: bewirbt das buch einer „soziologin“ (sic), die die sprache der rechtspupolisten wie trump, lepen, wildrs afd etc pp (sic),
    „untersucht, und mit gegensprache „dagegenhält“

    statt „fluechtlingskrise“ soll dagegen
    „aufnahmekrise“ verwendet werden …

    „Krieg gegen die Wahrheit: Warum wir mit deutlicher Sprache für unsere Werte kämpfen müssen „

  213. @ #269 Engelsgleiche : Dem kann es ja scheißegal sein. Hauptsache er kann sein Klugscheißergelaber im GEZ absetzen.

  214. Klugscheißer modus: on
    Merkel und ihre Vasallen machen alles Richtig!
    (siehe Medien)
    Trump macht alles Falsch, ist der Untergang der „Freien Welt“
    (Beweis:mehrere Tage Regierungsarbeit}
    Klugscheißer modus: off
    Ironie

  215. #212 johann (05. Feb 2017 22:38)

    Bei Heiko Maas frage ich mich immer wieder (als Mann), was eine intelligente und attraktive Frau an ihm findet…….

    Wie wär’s mit … Geld? Status? Immer zwei gute Argumente, wenn man frau ist.

  216. #268 NieWieder (05. Feb 2017 23:20)
    @#263 media-watch:
    Der Bericht über die tapfere Hamburger AfD Schatzmeisterin zeigt, dass die Hetze gegen „Rechts“ die Menschen noch entschlossener macht. Damit wird sie zum Vorbild unerschrocken für ihre Meinung einzustehen – gerade wegen der Antifa und Medien-Meute

    ———————————————-
    Erschütternder Bericht, wie die Familie der Hamburger AfD Schatzmeisterin von den kriminellen Antifanten bedroht wird. Genauso schockierend, dass die Zeit diese Gewalt nicht verurteilt.
    Hamburger AfD: Unter Beschuss

    Als Schatzmeisterin spielte Nicole Jordan nur eine kleine Rolle in der Hamburger AfD. Dann kam die extreme Linke und begann, sie anzugreifen.

    Wenn die AfD solch einen Kampfgeist wie diese Familie zeigt, wird sie nichts stoppen. Im Gegensatz zu dem Gezänk um Nebensächlichkeiten.
    PS: Die SPD kupfert fleißig von der AfD ab, „Flüchtlinge“ zurück nach Afrika zu bringen. Wann besucht die Antifa Oppermann, Chulz oder Maas?

    MOD: Wirklich interessanter Artikel über den Terror gegen die Hamburger AfD-Schatzmeisterin.
    Danke für den Hinweis. Eine beeindruckende Frau.

  217. @ #271 LEUKOZYT :
    Oder Merkel mit den „Leuten, die schon länger hier sind“.
    Ich denke, die leidet unter Morbus odium populi.

  218. @ #275 alexandros : Viel Glück für diese Familie und ein Supervorbild!
    Aber wenn die Zeit sowas bringen muss, muss denen der Arsch schon auf Grundeis gehen.

  219. @ #275 alexandros : Vielleicht haben die Berichte auf breitbart die ZEIT gezwungen darüber zu berichten?

  220. #268 NieWieder (05. Feb 2017 23:20)

    Weil die Leute (zu Recht) Angst haben. Niemand legt sich bei uns mit den Medien an.
    Die Medien haben ja kein Problem damit, ganze Orte, ganze Bundesländer oder ganze Staaten als „Nazi“ zu denunzieren.
    Und es gibt immer noch genügend unpolitische Menschen, bei denen bleibt das hängen. Die glauben das. Erst wenn sie selbst betroffen sind, wachen sie erstaunt auf.

    Moin! 🙂

    Genau so ist es. War bei dir und bei mir ja auch nicht anders im Endeffekt: Bei mir hat die Nazikeule ja auch genau so lange gezogen, bis ich auf einmal während einer streng ökonomisch nüchternen Diskussion um den Euro auf einmal als „rechts“ galt, obwohl ich da durchweg technisch linke Positionen vertrat.

    Kurzum: Da war das Maß voll bzw. eine Grenze überschritten.

    Danke übrigens nochmal für den Hinweis mit der „Ersatzreligion“ neulich, das hat mich nochmal einen Riesenschritt weitergebracht bzw. korrigiert!

  221. Lambsdorffs durchschaubarer Versuch, den Weltpolitiker zu geben, ist wie immer, kläglich gescheitert.

  222. @ #268 NieWieder (05. Feb 2017 23:20)
    „Ich verstehe immer noch nicht, wieso es keine Demonstrationen vor den Medienhäusern gibt.“

    doch, es wird sich zu ltw und btw was tun:
    die afd hatte zum btw 2013 hohlkammerplakate
    ca 60×120 „gez abschaffen“ (sinngemaess).
    hab versucht, welche zu bekommen, aber wg datum hat kein lv die ueberlebenden gesammelt.

    prof dr kruse von der afd-fraktion hamburg veranstaltet dienstag einen vortrag „oefftl. medien anschaffen oder reformieren“

    und das ist erst der anfang, hier im norden

  223. @ #275 alexandros : In Niedersachsen wurde die AfD im Wahlkampf auch massivst von linken Gutmenschen angegriffen.
    Es könnte ein großer Vorteil für uns sein, wenn ausländische Medien, z.B. eben Breitbart das berichten.
    Das „Establishment“ möchte ja im Ausland schon gut da stehen. Die öffentliche Meinung hier haben sie ja im Griff, aber im Ausland eben nicht.

  224. Die Knautschlacktasche ist ideologisch zerfressen und zu keinem rationalen Gedanken mehr fähig.

  225. #200 Glauben_ist_nicht_Wissen (05. Feb 2017 22:34)

    „Sanktionen gegenüber die USA?“, fragt Will und rutscht unruhig auf dem Sitz hin und her…
    __________________________________________

    Die drehen ja durch….ist ein Arzt anwesend?

  226. Ach so, Hasskommentare gibt es natürlich nur von rechts, von links sind das selbstverständlich fundierte Meinungsäußerungen!

  227. Übrigens kommt z.Z. „Gesetz der Rache“. Kannte ich noch nicht. Ist fast besser als „Death Wish“.

  228. Sechs Polizeibeamten werden nur mit Mühe und Not mit einem einzelnen Mann fertig, und drei Polizisten mussten danach den Dienst sofort beenden…

    …gute Nacht Deutschland, wo immer ihr auch seid…:

    Panorama München
    Mann verletzt auf Polizeiwache sechs Beamte

    21:03 Uhr
    Ein 30-Jähriger wollte angeblich eine Anzeige aufgeben. Doch auf der Wache attackierte der Mann mehrere Polizeibeamte mit Faustschlägen und Tritten. Er kam über Nacht in eine psychiatrische Klinik.

    Ein 30 Jahre alter Mann hat auf einer Wache der Bundespolizei in München sechs Beamte verletzt.

    Nach Angaben der Bundespolizei vom Sonntag war der Mann am Freitagabend auf der Dienststelle am Ostbahnhof erschienen – angeblich um eine Anzeige zu erstatten.

    Kaum hatte der 30-Jährige Einlass erhalten, attackierte er jedoch Beamte unter anderem mit Faustschlägen und Tritten. Zur Verstärkung seiner Schläge benutzte er ein Feuerzeug. Laut Polizei schrie er dabei: „Ich habe genug von Euch!“, „Ich mach‘ Euch fertig!“ und „Ich stech‘ Euch ab!“

    Polizisten erlitten Prellungen und Schürfwunden

    Nur mit Mühe habe der Angreifer überwältigt werden können. Der Mann kam über Nacht in eine psychiatrische Klinik. Diese konnte er den Angaben nach aber nach der Haftprüfung am Samstag wieder verlassen.

    Gegen ihn wird nun wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte, gefährlicher Körperverletzung, Bedrohung und Beleidigung ermittelt. Laut Polizei war er bereits zuvor wegen unberechtigten Entfernens aus einer psychiatrischen Anstalt und Körperverletzung gegen die Bundespolizei aufgefallen.

    Die Beamten erlitten Prellungen und Schürfwunden. Drei mussten ihren Dienst sofort abrrechen. Bei einem Polizisten bestand Verdacht auf Knochenbruch.

    https://www.welt.de/vermischtes/article161832577/Mann-verletzt-auf-Polizeiwache-sechs-Beamte.html

  229. Was ich hier noch nicht so ganz verstanden habe ist, einige beklagen sich der GEZ Gebühren zahlen zu müssen, aber nicht zu wollen!

    Leute, dass ist ja wohl das Mindeste, welches man selbstverständlich einstellt!

    Mindestanforderung von Patrioten, würde ich sagen!

    Ich habe diesen Mist noch NIE gezahlt!

    Also, ab Morgen, gleich den Dauerauftrag löschen, Punkt!

    Der Laden soll/muss zusammenbrechen!

    ?

  230. @ #281 Outshined :
    Ich bin auch bei der „Eurorettung“ aufgewacht. Vorher war ich auch so verdammt naiv.
    Bei Unpolitischen werbe ich dafür, die AfD zu wählen. Ich spende auch für sie. Aber für das Outen in einer breiten Öffentlichkeit bin ich nicht mutig genug (war ich nie).
    Jeder soll halt soviel machen, wie er kann.
    Aber: In der Wahlkabine die AfD wählen, schafft wirklich jeder! Da gibt es keine Ausrede.

  231. Was sich heutzutage selbst ermächtigte Linke Gutmenschen in grenzenloser Selbstüberschätzung und in einem Anflug von Größenwahn trauen, geht auf keine Kuhhaut mehr.

    Die Hass-Armee gegen Donald Trump wird immer größer in Deutschland und ihre Anführerschaft besteht größtenteils aus intellektuellen Blindgängern.

    Trump bekommt den ganzen Hass und die ganze Aggression der politischen Linken ab und dient hierbei offensichtlich als willkommenes Ventil.

    Das geht volle Kanne nach hinten los!

    Rrrrrrummmss

  232. Und Donald Trump kratzt das kein bisschen, was im German televison so läuft …

    Wenn er es wüsste, wäre sein Kommentar:

    „Anne Will, you are fake news, your programm is a desaster, I know it, you know it, we all know it.“

  233. #291 NieWieder (05. Feb 2017 23:54)

    Ja, keiner hier ist mit unserem Wissensstand auf die Welt gekommen. Hilft meinem Erachten nach auch, auch genau das so mal anzusprechen. Kommt immer besser, als wenn man irgendwie belehrend rüberkommt, völlig egal, ob man Recht hat oder nicht.

    Und genau so ist es: Jeder, so viel wie er kann und möchte. Rückblickend hätte ich auch ein, zwei Konversationen etwas diplomatischer geführt. Daran ist nichts Schlechtes, das einzusehen, wenn man daraus lernt.

  234. @ #262 Die Wehr (05. Feb 2017 23:15)
    „Seine Macht, das Showbiz drumherum, das auch mehr oder weniger auf die Frau an seiner Seite abstrahlt, finden solche Frauen gut.“

    „frauenzeitschriften & Apotheken Rundschau“
    sind wichtiger als will, reort und pornarama

    fuer wahlkampf, spenden, gratis werbung etc.
    superwichtig sind medien aller art,
    in denen „ein mensch“ portraitiert wird:

    besonders sexy, reich, fleissig, sportlich,
    irgendwie besser als normal und begehrenswert.

    die konsumenten dieser menschen-medien sind naemlich fuer schmutzige politik, hintergünde, fakten, beziehungen etc unerreichbar weil uninteressiert, und oft schlicht zu doof.

    wenn sie aber ihre „traum-schwiegertochter“auf den wahlzettel lesen, kreuzen sie diesen an.
    deshalb ist wichtig, die leser der „gala“ und der „apothekenumschau“ anzusprechen –

    mit netten döntjes ueber den guten menschen.

  235. @ #293 Bin Berliner : Das geht doch seit Jahren hier so. Ob das jetzt aktuell Trump ist. Oder die Briten, weil sie falsch abgestimmt haben. Oder die Ostdeutschen, weil sie zu oft die AfD wählen. Oder die Österreicher, weil sie fast Herrn Hofer gewählt hätten. Oder die Ungarn und Polen, weil sie „Rechtspopulisten“ sind. Oder die Dresdner, weil sie zu PEGIDA gehen. Oder die Osteuropäer allgemein, weil sie keine „Flüchtlinge“ aufnehmen wollen. Oder …
    Das linke Establishment und die linken Medien vorne weg haben uns doch schon vor Jahren den Krieg erklärt. Und die Menschen in anderen Ländern wehren sich immer erfolgreicher. Leider sind wir in Deutschland noch nicht so erfolgreich. Aber dafür müssen wir gemeinsam kämpfen!

  236. #294 Hans R. Brecher (06. Feb 2017 00:01)

    „Anne Will, you are fake news, your programm is a desaster, I know it, you know it, we all know it.“

    Ich würde Eintritt zahlen, um bei einem solchen Statement dabei zu sein 🙂

  237. Die Kampflesbe Will ist Otte frech über den Mund gefahren als der das Cover vom Spiegel – abgetrennter Kopf der Freihheitsstatue durch Trump mit Messer – hochgehalten in die Kamera hat: Das gehört hier nicht hin, darüber unterhalten wir uns hier nicht.

    Rotzfrech, die Merkeljodlerin.

  238. #302 paul stanley (06. Feb 2017 00:19)

    Die Kommentare hier geben mir Recht! : Gar nicht erst ansehen, ist eh Scheiße!
    Wir haben den: tataa. Amazon Stick! Super! Sich lieber einen Klasse Film seiner Wahl ansehen!
    __________________________________________

    Welcher….Gran Torino?

  239. #299 Outshined (06. Feb 2017 00:07)
    #294 Hans R. Brecher (06. Feb 2017 00:01)

    „Anne Will, you are fake news, your programm is a desaster, I know it, you know it, we all know it.“

    Ich würde Eintritt zahlen, um bei einem solchen Statement dabei zu sein
    ———————-
    Vielleicht gibt’s so eine Sternstunde bei Trumps erster Pressekonferenz mit Murksel:

    Trump: „Mrs. Mörkel, you made a catastrophic mistake by letting all these illegals into the country! If you had worked for me, I would have fired you immediately!”

  240. Ganz so schlimm fand ich die Sendung diesmal nicht. Die dämliche Lesbe hat sich vergleichsweise etwas zurückgehalten weil sie von den USA keine Ahnung hat.
    Positiv fand ich auch daß endlich mal die großartige Rolle von Steve(n) Bannon herausgestellt wurde, wenngleich natürlich negativ dargestellt.
    Das Klatschmaschinen-Publikum war ekelhaft aber das kennt man ja.
    Morgen geht es mit dem Trump-Bashing weiter bei „Weich aber Unfair“:
    http://www1.wdr.de/daserste/hartaberfair/

    Wann kommt Breitbart-Deutschland endlich?
    Wann entsendet man eine Kellyanne Conway zur AfD zwecks Wahlkampfhilfe ? Das brauchen die wirklich.

  241. Anscheinend rechnen unsere versifften Medien damit, daß Donald Trump in den ersten 100 Tagen von George Soros und den Seinen allegemacht wird, und dann sind sie auf der richtigen Seite. Sie können es sich nicht vorstellen, daß er vier Jahre ganz normal im Amt bleibt. Bis sie begriffen haben, daß es nichts wird mit den Plänen des George Soros, sind sie mega-out!

  242. #296 Waldorf und Statler (06. Feb 2017 00:02)

    @ #289 Viper (05. Feb 2017 23:46)

    Übrigens kommt z.Z. „Gesetz der Rache“. Kannte ich noch nicht….
    ———————-

    das “ Gesetz der Rache “ wird auch am 24.9.2017 ab 18.00 Uhr auf allen Sendern im Fernsehen als Wiederholung des gleichnamigen Filmes im heutigen Abendprogramms wiederholt… ( hier kick )
    ——————————————-
    Na hoffentlich. Wenn’s nicht funktioniert, wer macht dann den Paul Kersey (Bronson) oder Clyde Shelton (Butler)?

  243. Trump: „Anne Will, you are fake news, your programm is a desaster, I know it, you know it, we all know it, … and by the way: you are fired! Yesterday I bought this fucking TV channel called ARD! The new meaning of these three letters now is: All Right Donald!“

  244. #14 Cendrillon (05. Feb 2017 19:55)

    Übrigens hat der Richter, welches das Einreiseverbot gekippt hat, nicht die verfassungsmäßige Rechtmäßigkeit dieser Entscheidung in Frage gestellt, sondern lediglich die Durchführungsbestimmungen.
    —————————————-
    Ein Richter-Job im „Supreme Court“ ist noch frei weil der Vorgänger zu Obamas-Zeiten gestorben ist und da wird Trump schon dafür sorgen daß er „richtig“ besetzt wird durch Mr. Gorsuch.
    Er braucht nur einen langen Atem weil die Demokraten dagegen stimmen werden und durch die berühmten amerikanischen Endlosdebatten die Neubesetzung verzögern können.

    http://www.n-tv.de/politik/Trump-droht-Aerger-nach-Attacke-auf-Richter-article19688041.html

  245. egal welchen Sender man einschaltet – wenn man zappt – nach spätesten 1 Min. kommt „Trump“ – ich kann es nicht mehr hööööööören……

  246. 14 Tage im Weißen Haus – Umfragen sehen Donald Trump auf der Erfolgsspur

    Proteste, Streit mit Richtern, in TV-Umfragen verliert Trump an Zustimmung. Aber: In anonymen Umfragen legt der umstrittene Präsident zu. Und: Noch nie haben so viele Amerikaner an einen Wirtschaftsaufschwung geglaubt wie unter Donald Trump.

    http://www.stern.de/politik/ausland/14-tage-im-weissen-haus—umfragen-sehen-donald-trump-auf-der-erfolgsspur-7313654.html?utm_campaign=artikel-header

    In den meisten Meinungsumfragen sackt US-Präsident Donald Trump mächtig ab – noch nie war ein Präsident zu Beginn seiner Amtszeit so unbeliebt wie er, heißt es dann. Ein Erdrutsch nach 14 Tagen im Amt – kaum zu erklären, wie er die Wahl gewonnen hat. Aber was, wenn es diesen Stimmungsumschwung gar nicht gibt, gibt Steven Shephard im US-Magazin „Politico“ (Donald Trump might be more popular than you think) zu bedenken. Das Problem: Genau dieselben Meinungsforscher mit exakt denselben Methoden hatten zuvor berechnet, dass Hillary Clinton die Wahl gewinnen werde. Mit einer Sicherheit nahe 100 Prozent.

  247. SPD-Vize Stegner total durchgedreht …Geschmacklos-Tweet gegen Facebook-Chefin.

    Er verglich die Geschäftsführerin von Facebook mit der mutmaßlichen NSU-Terroristin Beate Zschäpe!

    Ein Foto der neben US-Vizepräsident Mike Pence sitzenden Sandberg kommentierte Stegner mit den Worten: „Und ich dachte Frau Tschzäpe sei in U-Haft“.

    Dann erkannte er was er für einen Bock er geschossen hatte und löschte es schnell wieder.

    Daraufhin entschuldigte sich der stellvertretende SPD-Bundesvorsitzende, bezeichnete den Tweet selbst als „Fehlgriff“ und „Geschmacklosigkeit“…..

    tja Stegner , besser einfach mal die Fre… halten !

    http://www.bild.de/politik/inland/dr-ralf-stegner/geschmacklos-tweet-gegen-facebook-chefin-sandberg-beate-zschaepe-nsu-50125314.bild.html

  248. Warum schaffen das die Rumänen, aber nicht die Deutschen?

    „Eine halbe Million Rumänen auf der Straße
    Obwohl Rumänien den umstrittenen Korruptionserlass gekippt hat, versammelten sich landesweit erneut Hunderttausende Demonstranten auf den Straßen. Ihre Wut richtet sich gegen die sozialdemokratische Regierung.“

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/rumaenien-500-000-menschen-demonstrieren-gegen-regierung-a-1133256.html

    Schon klar, der deutsche Schlafmichel eben …

  249. #303 Bin Berliner (06. Feb 2017 00:25)
    #302 paul stanley (06. Feb 2017 00:19)

    Die Kommentare hier geben mir Recht! : Gar nicht erst ansehen, ist eh Scheiße!
    Wir haben den: tataa. Amazon Stick! Super! Sich lieber einen Klasse Film seiner Wahl ansehen!
    __________________________________________

    Welcher….Gran Torino?

    Ja, Gran Torino ist klasse!

  250. #107 alexandros

    Da hat der ZEIT-Zensor wieder gnadenlos zugeschlagen. Auf der ersten Seite (weiter habe ich nicht geblättert) blieb nur 1 harmloser Kommentar übrig, bei den anderen steht:

    „Entfernt. Bitte verzichten Sie auf pauschale Unterstellungen. Die Redaktion/ee“

    Wie gut, dass eine Zensur nicht stattfindet.

  251. #26 zarizyn; Ich weiss nicht, obs dieselbe ist, sowas kam vor kurzem, der hat ein dortiger evangelischer Pfarrer geholfen, aber das kann der natürlich auch nur in sehr beschränktem Umfang. Wie gehts übrigens der Engländerin die in Saudie-Barbarien vergewaltigt wurde und so blöd war, das bei der Polizei anzuzeigen. Lebt die überhaupt noch. Die Vergewaltiger sind schon lange wieder „daheim“.

    #30 zarizyn; Was ich über die Sache mit Arnie Schwarze-Neger gelesen hab, klingt das eher nach Frotzelei unter Saufbrüdern. Das ist, denke ich, nicht böse gemeint.

    #35 Bruder Tuck; Totalsanierung = Abriss ohne Denkmalschutzauflage?

    #67 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch: Für Minister ist keinerlei Quali (noch nicht mal ein Quali) nötig. Einzig muss man dem amtierenden MP oder Kanzler gut in den … kriechen können. Bekannte Beispiele, Familienminister ohne Familie (christina Schröder), Gesundheitsminister ohne medizinische Kenntnisse (Drehhofer, Tr…. Schmidt und andere) Kriegsminister ohne gedient zu haben, (Rudolf der SelbstVM und Gräfinneneroberer), usw. Maas ist mir genauso suspekt wie diese Hinz oder Kunz die da im Herbst aufgeflogen ist, dass die keine Uni von Innen gesehen hat.

    #85 Anita Steiner, Heute hab ich mehrmals gehört, dass Erika ihren Rücktritt erklärt hat. Schnell geschaut, war leider bloss eine, die ne sehr ähnliche Stimme hat.

    #100 Carina; Am ersten Tag des Jahres bereits mehrere 1000 versuchte (zum Glück verhinderte) Vergewaltigungen und da redet irgend ein Depp von wenigen Taten.

    #267 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch, Zum Glück kriegen diejenigen die Krätze die diesen Asylbetrügern auch noch den A… nachtragen. Und mit was, mit Recht.

  252. Weder „Will“ noch „Presseclub“ schaue ich mir noch an.
    Die Besetzungsliste offenbart die Tendenziösität der jeweiligen „Sendung“ ja bereits.
    Und so gehts jetzt weiter und weiter und mündet demnächst in ein gezieltes AfD-Bashing über Frühling und Sommer hinweg.
    Die AfD will uA auch den Staatsfunk kastrieren.
    Die AfD will uA auch die Arbeitslosenversicherung privatisieren mit Einsparungen für die Arbeitnehmer, nur hätten die vielen Organisationen, die nutzlos an der ARGE hängen, keine sinnlosen Einkünfte mehr.

    Das wird kein normaler politischer Wahlkampf, sondern eine Schmutzkampagne und die ÖR werden sich in ihren undemokratischen Lügen überschlagen im Hass auf die AfD.

  253. #311 Tormentor (06. Feb 2017 00:39)
    egal welchen Sender man einschaltet – wenn man zappt – nach spätesten 1 Min. kommt „Trump“ – ich kann es nicht mehr hööööööören……
    ——————-
    Ja, ich finde auch, das Thema Islam ist ein wenig in den Hintergrund geraten … Ob sich die Musels da nicht ausgegrenzt und benachteiligt fühlen, dass sich nicht mehr alles um ihre Befindlichkeiten dreht? Vielleicht kommt dann bald die Kombi: „Trump – warum hasst er den Islam?“

  254. # 314 Hans R.Brecher

    Es ist nicht der deutsche Schlafmichel, sondern der deutsche Arbeitsmichel, welcher so schwer zu mobilisieren ist nach seiner Arbeit und im Kreis der Familie Ruhe sucht.

    Er kann nicht protestierend über die Straßen laufen, während er befürchten muss, dass seiner Familie etwas passiert.
    Nun aber hat die „SPD“ ein wenig, wirklich wenig gezaubert und stellt einen Typ wie Schulz dar wie einen Messias
    Ich denke, die SPD aus dem Rennen.

  255. @ #323 rasmus (06. Feb 2017 01:47)
    „Ich denke, die SPD aus dem Rennen.“

    das tun viele andere waehler auch,
    nur die spd-sprachrohre verkuenden den endsieg

    „In sozialen Netzwerken jubeln junge Menschen dem SPD-Kandidaten ganz unironisch unter den Hashtags #Gottkanzler und #MEGA (Make Europe Great Again) zu.“
    http://www.zeit.de/politik/deutschland/2017-02/cdu-csu-friedensgipfel-wahlkampf-schulz-afd

    Maddin Chulz, wie Obama der Messias.
    fuer die, die das *ende des ganzen* erahnen.

  256. #324 LEUKOZYT (06. Feb 2017 02:11)

    @ #323 rasmus (06. Feb 2017 01:47)

    „Ich denke, die SPD aus dem Rennen.“

    Hoffentlich !!!

    Ich sehe Maddin Chulz genauso kritich wie Obama

    🙂

  257. Mal vom vorsichtigen Trump-Sympathisanten Max Otte abgesehen, waren die linken Nanny-Staat Anhänger mal wieder unter sich. Kein Wunder beim zwangsgebührenfinanzierten Fernsehen!

    Der Saustall der 68er, der Linken die durch ihren Marsch durch die Institutionen zu Geld gekommen sind, wird JETZT ausgemistet! Donald Trump hat vier Jahre Zeit, seine Versprechen, für die er gewählt wurde, in die Tat umzusetzen. Schlechter als Obama, der es geschafft hat, in den 8 Jahren seiner Amtszeit, die bereits zuvor gigantischen Schulden der USA noch zu verdoppeln, kann es gar nicht werden. Und kriegstreiberischer als es das unbefriedigte Hassweib Hillary Clinton angekündigt hatte, auch nicht.

  258. Ich hoffe dass Trump immer mehr Macht gewinnt und die deutschen *gelöscht* zur Raison bringt. Gerne auch mit rabiaten Mitteln.

    Die wollen sich mit Russland und den USA anlegen. Weil sie sich moralisch überlegen fühlen.
    Es ist fast witzig, bis ma bemerkt, dass es uns dabei an den Kragen gehen wird.

  259. #314 paul stanley

    „Gran Torino“ ist Multi Kulti gequirlt auf amerikanisch. Ach die so netten asiatischen Nachbarn, die kochen doch so gut! Mit ein paar Macho-Erziehungsmaßnahmen (Friseurbesuch) kommen die auch auf Linie. Jemand hat mir den Film auf DVd geschenkt um mich von meiner rechten Gesinnung zu „heilen“. Hat nich geklappt, obwohl ich das Auto bewundere und auch Clint Eastwood nach wie vor super finde

  260. #136 johann (05. Feb 2017 22:07)

    Deutsche Ingenieurstudenten (ja, es gibt sie noch) müssen an der TU Berlin „Gender studies“-Pflichtkurse belegen:

    ===================

    Von „müssen“ ist da keine Rede. Es sind keine Pflichtkurse.

  261. Über Deutschland lacht die Welt!
    Das elende Murksel wird mit Ehrungen überhäuft damit es weiter den kriminellen Abschaum von anderen Ländern fernhält!

  262. Ich hab nach 3 Minuten abgeschaltet. Und HAF heute….? Vielleicht. Da kündigt sich der absolute Tiefpunkt deutscher Fernsehgeschichte an. Also eine Art von historischem Moment.

  263. Impertinent, wie diese selbstvergafften Schnösel sich aufspielen, als seien sie das Maß aller Dinge. Keiner fragt, ob Japan oder die reichen Öl-Emirate ‚Flüchtlinge‘ aufzunehmen hätten (was sie nicht tun), selbstgefällig bis frech spricht man den „befreundeten Amerikanern“ ab, ihren eigenen Wahlspruch „America first“ zu verwenden. Mogelt den Amerikanern Zustände unterm Vorwand „Universelle Menschenrechte“ unter, die man im eigenen Lande tagtäglich produziert: Leergeräuberter Sozialstaat, Schulden- und Pleiteunion, Sozialbetrugsinvasion, Vergewaltigungsepidemie, Terroranschläge usf.

  264. Sendungen die die welt nicht braucht (und Amerika schon gar nicht). „Tugenterror“ nannte Sarrazin das treffend: Die haben die Hypermoral gepachtet und die Weisheit mit Löffeln gefressen. Ein bißchen Bescheidenheit würde den scheinheiligen Hackfressen gut stehen, statt pervertierte deutsche Großmannssucht im verlogenen Kostüm als „Menschenfreunde“.

  265. Ausgerechnet solche Antidemokraten wollen Amerikanern „Demokratie und Rechtsstaatlichkeit“ beibringen. Dabei haben sie dem eigenen Land bis heute keine eigene vom Volke abgesegnete Verfassung zugebilligt.

    Diese (schein)heilige Empörung ist ein sicheres Zeichen dafür, daß eure Zeit bald zu Ende geht! Der Patriotismus ist auf dem Vormarsch und wird euch einestages von euren erschlichenen Pöstchen fegen. Man kann nur hoffen, lieber früher als später.

  266. Das hingekarrten ÖR-Claqueure beklatschen ihre eigenen Hirnwäscher wie seit eh und je. Michel, leg dich wieder hin und pennt weiter. Es sind die typischen Blockpartei-Wähler, die jeden Stuß glauben, den man ihnen aufbindet. Und die letzlich die Merkel-Katastrophe erst ermöglichten.

  267. Gartenzwerg Maas, der wie Honecker in seinem Konfirmandenanzug aussieht, verdreht sophistisch jede Wahrheit: Grenzen dichtmachen würde „ISIS in die Hände spielen und Amerika erst recht zum Anschlagsziel machen“. Darauf muß man erstmal kommen! Der Teufel ist ein Wortverdreher, Männchen vom Maas ist sein Lieblingsrabulist.

  268. Guten Morgen!

    Herr Maas meint: „Zumindest scheint er (TRUMP) nicht zu verstehen, um was es hier geht!“

    Mr. TRUMP versteht also nicht! Herr Maas versteht besser!!

    Weiter geht’s (Maas): „Das geht in einem Rechtsstaat überhaupt nicht!“ Aber Vergewaltigungen und Massenmorde auf dem Weihnachtsmarkt, das geht!

    Frau Will redet sogar davon ob: …..Herrn Trumps „Lernkurve ins Positive“ gehen könnte….

    Richtig, seine Anhänger finden TRUMP großartig! Das hat man wenigstens in der Sendung klar erkannt! Seine Anhänger haben genug von Elendsvierteln (wie hier in allen Städten) geprägt von Drogen und Gewalt, der bunten Bevölkerung! BINGO!

    Herr Maas kritisiert weiter das Einreiseverbot „ohne Prüfung“ in die USA. Er wünscht es so wie hier, wo die Prüfung nicht an der Grenze, sondern irgendwo im Landesinneren stattfindet, falls es den Einreisenden genehm ist! Wo sie sich erst verteilen können, um in aller Seelenruhe ihre Anschläge und andere Schandtaten vorbereiten und ungestört begehen können, bevor man überhaupt auf sie aufmerksam wird!

    Herr Maas soll sein eigenes Land sauber halten (wozu er bisher nicht in der Lage war!), sich nicht in die Angelegenheiten von einer Großnation einmischen, von der er keine Ahnung hat, dessen Bürgergeist für ihn „Böhmische Dörfer“ sind, in seinem limitierten Bewusstsein mit Hasenherz unnachvollziehbar!

    Bald wird dieses irrsinnige richterliche Verbot ohnehin beseitigt werden!! Dann darf sich die Runde wieder versammeln und weiter diskutieren über den „ unabhängigen Zweig“ , den Mr. TRUMP nicht beeinflussen kann und von seiner LERNKURVE faseln!

    Wir freuen uns über Mr. TRUMPS nächste Twitter Nachricht, womit er seine Fans auf dem Laufenden hält über den Affenstall, den er täglich ein Stück mehr aufräumt!

  269. man fragt sich warum wird beim konsum eines spiefilms in den zweifelhaften genuss von gefühlt hundert maliger endlosschleife von paarungsonlineagenturen,automobil/duftwasser/bierwerbung kommen?
    würde es nicht reichen wenn man jede werbung nur einmal pro film,sendung,sportveranstaltung zu gesicht bekommt und das nicht 10-20 mal,das pro tag,woche,monat…?

    so funktioniert propaganda!

    wiederholung des immer gleichen.
    sei es auch noch so grosser blödsinn,es wird funktionieren!

    dann glaubt man auch das man als null auch einen „elitepartner“online ergattern kann.
    das der tägliche genuss von kinderschokolade gesund ist.
    das man mit hdtv,party rund um die uhr hat.

    und mit dem trumpbashingquasselrunden verhält es sich genau so.
    das ziel ist bekannt.

    „nero,etzel,dschingis kahn,iwan der schreckliche,hitler,mao,stalin“
    genau in dieser liga ,ist trump mit seinem einreisestop für bürger aus terrorstaaten angekommen.

    klingt irre,absurd krank.
    deutschlands qualitätsjournalismus arbeitet allerdings mit hochdruck das dieser irrsinn in die köpfe der bürger eingehämmert wird.

  270. Was um Himmelswillen hat ein deutscher Justizminister, also ein Mitglied der Bundesregierung (!), ständig in allen möglichen politischen Talkshows zu suchen!

    Ist das in Wirklichkeit kein Justizminister, sondern ein Propagandaminister, der dazu ausersehen ist, entsprechende regierungs- bzw. merkelfreundliche Agit-Prop-Hirnwäsche zu betreiben?

  271. Wie verzweifelt muß das Maasmännchen sein, daß es nun Volksentscheide wie die AfD fordert!

    Gestern waren 108 104 Besucher bei PI.

  272. Volksabschaffer wollen keine Volksentscheide. Stimmenheischendes Absichtsgelaber in der Vorwahlsaison, pure heiße Luft.

  273. Genauso, wie man es vonseiten der Medien geschafft hat vier Jahre am Stück Barack Obama zu hofieren und ihm nur das Beste anzudichten, wird man es nicht hinbekommen, mehr als vier Jahre Trump bashing vom Feinsten zu betreiben.
    Teilweise ist die Kritik am neuen US-Präsidenten ja dermaßen aus der Luft gegriffen, dass es peinlich ist, v. a. den europäischen Akteuren zu folgen.
    Europäische politische Akteure sind sich inzwischen viel zu fein, echte Lösungen zu finden und sich mit schwierigen Akteuren und Fragen zu beschäftigen. Das Problem ist längst, die leben inzwischen abgekoppelt von den Problemen unter uns und haben keinen Anreiz mehr echte Leistungen zu erbringen. Immerhin bei Donald Trump scheint der Geist für das bonum commune trotz seiner 70 Lebensjahre und des doch beträchtlichen Vermögens noch ausgeprägt genug zu sein, um sich für sein Land (und das sind die USA) einzusetzen. Es ist nicht verwerflich, nur seinem Land zu dienen; das müssen die anderen lernen, nicht Trump muss lernen, sondern die anderen. Dies ist umso mehr daran zu bemerken, dass als Problem allein Trump ausgemacht wird, dabei ist der Kern des Problems viel mehr die Unbeweglichkeit der eingesessenen politischen Klasse… Es ist peinlich!

  274. Eingerahmt von permanent kreisenden Hightechkameras, die die Ergüsse dieser Schlaumeier multiperspektivisch in Hochglanzszene setzen sollen, um das Stimmvieh professionell in seiner Verblödung zu bestärken.

  275. Wenn dieses öde Mittelmaß schon die ‚Eliten‘ dieses bunten verhunzten Landes sein sollen, will man nicht erst die Totalversager kennenlernen! Wundert es einen da, daß die BRD eine hochaggressive Migrantenflut „willkommenheißt“?

  276. Die Kommentare hier geben mir Recht! : Gar nicht erst ansehen, ist eh Scheiße!
    Wir haben den: tataa. Amazon Stick! Super! Sich lieber einen Klasse Film seiner Wahl ansehen!
    __________________________________________

    Wir haben den fire tv stick von Amazon auch und sky. Das war eine der vernünftigsten Anschaffungen für das Seelenheil. Wenn wir uns mal in die RTL undARDd Welt

  277. #342 Longrunner (06. Feb 2017 06:18)
    Gartenzwerg Maas, der wie Honecker in seinem Konfirmandenanzug aussieht, verdreht sophistisch jede Wahrheit: Grenzen dichtmachen würde „ISIS in die Hände spielen und Amerika erst recht zum Anschlagsziel machen“. Darauf muß man erstmal kommen! Der Teufel ist ein Wortverdreher, Männchen vom Maas ist sein Lieblingsrabulist.

    Der Mohammedaner kennt nur zwei Sprachen: die harte gegen ihn und die Lügen gegen Ungläubige. Trump hat das im Gegensatz zu dem beginnenden Glatzkopf begriffen.

    Maas ist der unerträglichste Politiker seit Hitler, ein rechthaberischer aalglatter Schwätzer, der niemals gewählt wurde. Seine Wirkung auch auf SPD Wähler ist durchgehend negativ, niemand liebt ihn und die Szene des Jahres für mich war, als er schnell rennend von Menschen auf einem Marktplatz vertrieben wurde. So wird es über kurz oder lang allen ergehen, auch wenn sie jetzt meinen, mit dem roten Ei den Weg zum Sieg gefunden zu haben.

    Der ideologische Hass des Professors stand in sein verzwicktes Gesicht geschrieben, noch schlimmer als Politiker sind Wissenschaftler, die Politiker sein wollen.

    Tempel: geifernder Hass ohne Unterbrechung. Schiefmaulwiderlich.

    Otte: zu lieb.

    Lambsdorff: wird die FDP auch nicht retten.

  278. Fortsetzung von oben: Verirren, gruselt es uns…
    Ntv und Co sind demagogisch ganz schlimm. Nachrichten werden in der Regel im Netz geschaut.

  279. Graff Lambsdorf:
    „“Die EU ist ein stabilitatsfaktor““
    Hahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahaha

  280. #252 VivaEspaña (05. Feb 2017 23:01)
    Heiko kann einem nur leid tun. So ein armes Würstchen. Der hat bestimmt früher in der Schule oft Dresche gekriegt.
    ++++

    Kleine Hündchen sind meistens Angstbeißer!

  281. Die Blaupause einer jeden Diktatur: Läuft es im Inneren nicht, muß ein äußerer Feind her.

  282. Guten morgen zusammen,

    ich hatte es schon einmal angesprochen und möchte meine Meinung zu diesen einseitigen Diskussionssendungen erneut schreiben.

    Ich gucke mir diesen Müll schon lange nicht mehr an und jeder von uns weiß doch ganz genau worauf es ausläuft.
    Da sitzt immer nur einer von Uns in so einer Runde und wir warten hier sehnsüchtig auf irgendein Konter der von mindestens 4 hirnverseuchten Deutschland, oder wie hier Trump Gegnern niedergemetzelt wird.

    Warum kann der entsprechende Patriot sich nicht offen beschweren und z.B. bei den ständigen Unterbrechnungen seiner Meinung diese unhöfliche Art und Weise offen bemängeln?

    Sätze wie etwa, haben Sie keine gute Erziehung, warum lassen sie mich nicht ausreden, oder ich kenne ihre Masche und verlasse deshalb diese Runde fehlen hier .

    Im Gegenteil lässt man sich regelrecht vorführen.

    Vielleicht wäre auch mal der Satz angebracht, dass das staatliche Fernsehen einseitige Meinungen verbreitet und so etwas ein Kündigungsgrund für die GEZ ist.

    Mich ekelt diese ganze Masche nur noch an

  283. #318 johann (06. Feb 2017 01:12)

    Bestellt euch „Yes, we can“-Flaggen und ärgert damit bei den nächsten Demos die Parteien der Nationalen Front:

    https://www.everflag.de/Premiumfahne-USA-Yes-we-can
    ——————————

    wozu soll es gut sein „Obama’s“ Werbeslogan „Yes we can“ zu verbreiten?

    Wenn dann muss schon ein Fähnchen her mit der Aufschrift „Make America great again“

  284. Zwei SaarländerInnen, die in Berlin großen Schaden verursachen: Erich Honecker (Die Linke) und Heiko Maas (SPD).

    Im Gegensatz zu Honecker aber muss Maas nun im Saarland Wahlkampf machen, denn dort wird in 5 Wochen die AfD in den Landtag einziehen.

  285. Bei der Polit-Talksendung „Arena“ vom Schweizer Radio und Fernsehen war ebenfalls 3 gegen 1…

    Verdammte Lügenpresse!
    Der deutsche Sprachraum ist total in den Händen der Links/Grünen.

  286. Herr Maas möchte Volksentscheide in den USA!

    Aber Herr Maas hat in der Großnation USA leider gar nichts zu melden! Die Volksentscheide darf er gerne hier einführen!

    Herrn Maas muss die Düse kräftig gehen, denn er weiß, die Welle aus den USA wird Deutschland/EUROPA bald erreicht haben, so wie immer und so wie alles Vorherige! Erst die Hippieszenarien gefolgt von der Pop Musik, Studentenrevolten, schlampige Klamotten, Rassenrevolten, Drogen und Gewalt und nun der Slogan der Patrioten: MAKE AMERICA GREAT AGAIN! Ende der bunten Bevölkerung, kriminelle Ausländer und Muslime raus!

  287. #288 Fridericus (05. Feb 2017 23:41)
    Ach so, Hasskommentare gibt es natürlich nur von rechts, von links sind das selbstverständlich fundierte Meinungsäußerungen!
    ————
    Darf ich korrigieren: „Emotionale Meinungsäußerung.“

  288. Leider hatte Winkler auch nur Trump-Bashing im Angebot. Amerika nimmt sich schon länger als Führungsmacht des Westens hier in Europa zurück. Trump beschleunigt diesen Prozess und der Historiker Winkler täte besser daran, die diesbezüglichen Auswirkungen hierzulande zu analysieren, statt Merkel, die ja nun alles falsch gemacht und entsetzlichen Schaden angerichtet hat, zur hoffnungsvollen Anti-Trump Figur hoch zu schreiben.

    @Eurabier

    Was den Wahlkampf und die Saarländer Honecker und Maas angeht, Honecker brauchte keine Wahl zu gewinnen und Maas hat noch nie eine Wahl gewonnen. Maas ist der ewige Wahlverlierer, er hat als Parteichef der Saar-SPD mehrere Landtagswahlen verloren.

  289. #341 Longrunner

    Das hingekarrten ÖR-Claqueure beklatschen ihre eigenen Hirnwäscher wie seit eh und je.

    Hat Eichmanngesicht diesmal mehr als einen mitgebracht?

    Die Zeiten, wo nur einer vorklatschen muß, sind wohl vorbei.

  290. Herrlich wäre ein persönliches Aufeinandertreffen zwischen

    „Kindermoden-Geschäft-Einkleider“
    Heiko Hühnerbrust Maas mit einer geschätzten Körpergröße von 158cm und dem 191cm Hünen Donald Trump! 🙂

    Gruß aus Wien

  291. Wenn ich mir das alles anhöre was der Zwerg von Berlin da von sich gibt, Frage ich mich warum er die Dumm Merkel nicht schon lange eingelocht hat. Dumm, Dreist und hochgradig unfähig.

  292. Glauben die,die da Ihre Meinung in Berlin kund tun .Herr Minister Maas eingeschlossen,das Sie auf der großen Internationalen Bühne noch Gehör finden ?
    Die Europäer und allen voran die Deutschen ernten nur noch Spott und Häme. Auf das falsche Pferd zu hoch gewettet,und immer noch nichts begriffen.
    Was bilden sich die deutschen Politiker eigentlich ein ?
    Das sie die einzig wahren sind ,die überlegene Elite die Wächter der Moral die Hüter des Lichts?
    Zuviel Rotwein gesoffen? Das hatten wir im letzten Jahrhundert schon zwei mal es reicht!

  293. Da ist doch glatt einer, der sich nicht kaufen lässt und auch nicht vor der linken Meinungsdiktatur kuscht. Dabei sind die Volksverräter hüben wie drüben schon weit gekommen mit ihrem teuflischen Eroberungsfeldzug. Und jetzt kurz vor dem Ziel der New World Order spucken ihnen Politiker wie Trump, LePen usw. in die Karten. Klar, dass da Leute wie Maas und Konsorten bitterböse werden.

  294. Was bilden sich die deutschen Politiker eigentlich ein ?

    Wer sich selbst erhöht der wird erniedrigt werden.

  295. Das sie die einzig wahren sind ,die überlegene Elite die Wächter der Moral die Hüter des Lichts?

    In der Tat, die halten sich für die wahren Illuminaten.
    Als Schöpfer einen neuen Zivilisation, anderen haushoch überlegen.

  296. Herr Maas möchte Volksentscheide in den USA!

    Und wir wollen alle Freibier, und das bitte täglich.

    LEBEN IST KEIN WUNSCHKONZERT

    Der Mann hat nicht kapiert, das sich die Welt nicht um ihn dreht, sondern das er selbst mit ihr Schritt halten muss.

  297. #333 Bewohner_des_Hoellenfeuers

    die zukünftigen Spezialisten
    müssen schließlich lernen,
    wie sie im Beruf
    mit den 629 oder so
    verschiedenenen Geschlechter
    der von ihnen verwendeten
    Materialien, Elementen, Maschinen usw.
    umzugehen haben…

    Feingefühl ist alles.

  298. #362 D.S (06. Feb 2017 08:06)

    Schau mal in die Gesichter von den Klatschern,
    da bekommt man Angst.

  299. Ich habe jetzt zwar erst 18 Minuten lang mir diese Sendung der Schande angeschaut, doch werde ich mir auch noch den Rest anschauen. Maas gleich Himmler, so sehe ich ihn redet nur noch dummes Zeug. Wir hier in Deutschland haben alles, nur keinerlei Demokratie, keine Rechtstaatlichkeit, keine wirkliche Meinungsfreiheit und und und. Deutsche Politik ist nur noch ein gänzlicher Haufen der totalen Verkommenheit und sonst nichts. Basta

  300. Höre ich gerade richtig, das Maasloch fordert mehr direkte Demokratie, das sind doch AFD-Forderungen, will er sich einschleimen oder kommt er noch auf den rechten Weg. Es fällt schon auf, dass immer mehr Punkte aus dem AFD Programm von den regierenden als ihre Idee missbraucht wird, und als „Die“ Lösung gepriesen wird. Hoffentlich kriegen die Menschen in unserem Land das mit, und wählen dann das Original, und nicht die Diebe.

  301. #367 Polarkreistiger (06. Feb 2017 09:36)

    Schneewittchen ist wie diverse GEZ-Terroristen,
    mein Liebling Röttgen, sowie mutmaaßlich freie Journalisten stramme Befehlsempfängerin der Transatlantiker.
    Würde es eine Kennzeichnungspflicht für „Transatlantiker“ im Fernsehen geben, wären 9
    von 10 gekennzeichnet!
    Aber so muss es halt auch sein, in einer Meinungsdiktatur!

  302. Schon wieder läuft die Sendung.
    Und wie immer, wenn von Handel die Rede ist, dann geht es um Autos.

    Klar doch, die Menschen kaufen jeden Tag ein neues Auto, woanders auch.

  303. „Panorama“ hat den Arsch offen

    Die Ärzteorganisation IPPNW kritisiert die Forderungen, die gestern abend in der Sendung „Panorama“ im Ersten erhoben wurden, Deutschland solle erwägen, eigene Atomwaffen anzuschaffen.

    Aus humanitären Gründen will eine Mehrheit der internationalen Staatengemeinschaft in den kommenden Monaten über ein Atomwaffenverbot verhandeln. Deutschland solle lieber diese Initiative unterstützen.

  304. BESCHWERDEN werden hier entgegengenommen:

    Zuschauerredaktion Das Erste

    Postfach 20 06 65
    80006 München

    Tel.: +49 89 5900-23344 (9:00 bis 23:00 Uhr)
    Fax: +49 89 5900-24070
    E-Mail: info@DasErste.de

  305. #343 jeanette; Genau, er, der erfolglose Anwalt, der in seinem Leben noch nie irgendwas gearbeitet, gewonnen oder sonstwas hat, erklärt dem erfolgreichen milliardenschweren Bauunternehmer Trump (der wenigstens 10.000e Arbeitsplätze geschaffen hat) die Welt. Dabei weiss hierzulande wirklich jeder Armleuchter, dass Anwälte diejenigen sind, die so grade eben noch durch die Prüfung gekommen sind.

    #349 Norefugeesinside; Wieso 4, das waren 8 Jahre.
    Und unsere Politdarsteller und Regierigen leben nicht unter uns, das kann höchstens mal passieren, wenn sie sich zu deppert anstellen und bei irgendner grossen Sache erwischt werden, Pädathy, Hinz und Kunz als Beispiel. Im Gegenteil die leben in einer Parallelwelt die mit dem richtigen Leben nichts zu tun hat. Seltsamerweise stehen die Grünen aber unter Naturschutz Crystal Beck und Kotzdemir.

    #380 Donar von Asgard; ich hoffe, das verhält sich so, wie mit der laufenden Übernahme anderer Positionen durch Erika. Das brachte schlicht gar nix, sondern die Bürger haben, non ein paar ganz wenigen abgesehen, liebers Original gewählt.

    #384 martin67; Klar, sehr viele Menschen kaufen jeden Tag ein neues Auto, sind nur nicht immer dieselben. Bei geschätzt 2Mrd potentieller Kunden kommt schon einiges an Geld rein. Autoindustrie ist nunmal mit gut 10% aller gewerblichen Angestellten der Umsatzbringer Nr 1. Das ist auch der Bereich, von dem uns erzählt wird, er würde 40% der Arbeitsplätze durch Automatisierung einsparen. was schon rein logisch gar nicht sein kann. Unser Maschinenbau ist auch ganz gut aufgestellt.

    Heute in der früh kam auf Sat1 wieder mal der Buschkowsky. Offenbar hat der wieder mal ne Zigarre kassiert, weil er auf Verharmlosungsmission unterwegs war. Ja die Asylbetrüger sind ja fast ausschliesslich junge Männer, wenn die mal etwas über die (Samen)Stränge schlagen, darf man das nicht überbewerten und höhere Kriminalität kann er nicht erkennen… Und die rund 25 Toten und an die 100 Verletzten letztes JAhr gabs wohl auch gar nicht.
    INNer Franken Prawda wurde dagegen wieder mal gegen Traump gehetzt, die reservieren da wohl jeden Tag 4 Seiten dafür. Trump hätte per Twitter das FBI aufgefordert gegen gewalttätige Randalierer vorzugehen. Jetzt mal abgesehen davon, ob die dafür zuständig sind Es wurde da behauptet, er hätte nen Bericht von Fox-news missverstanden, klar
    grade der Sender, der von sämtlichen anderen grundsätzlich falsch dargestellt wird, leistet sich
    sowas. Kopf-Tisch halt. Sind unsere Journhalunken tatsächlich so blöd, dass die Meldungen einfach nicht bringen und dann den Unsinn selber glauben, den sie schreiben?

  306. Seltsamerweise stehen die Grünen aber unter Naturschutz Crystal Beck und Kotzdemir.

    Die Grünen sind ein CIA Projekt und heute Spielwiese der Atlantikbrücken-Loge,

    Kriegshetzer ohne Ende, was ist nur aus dieser Partei geworden.

  307. OT
    Frechheit bei Volle Kanne vorhin…

    Der Terrorismusexperte Elmar Theveßen spricht von christlicher Todesdrohung ihm gegenüber oder was seine weitreichenden Kenntnisse gegenüber „Islamismus“ ausmachen…

    byzanz,übernehmen sie! 😉

  308. Heiko und seine Claqeure von den linksgrün versifften hat überhaupt nicht darüber zu befinden was Trump tut oder nicht tut. Die USA müssen sich von so lupenreinen Demoktaten nicht sagen lassen wie Demokratur geht! Trump wird sich hoffentlich durchsetzen !

  309. ich glaube die Mutti aller Flüchtlinge hat bei uns durch die Missachtung der Gesetze bei Grenz-
    öffnung mehr Chaos angerichtet als Trump es jemals schaffen wird.

  310. Man kann sich nur noch an den Kopf greifen. Bisher ist die Merkel noch JEDEM Us-Präsidenten hintenrein gekrochen. Bin gespannt, wie lange es dauert bei ihr, bis sie die Kurve kriegt. Es ist zur Zeit wohl noch nicht opportun, bei Trump zu schleimen. Wird schon noch kommen. – Der Soros hat wohl zur Zeit noch den längeren Arm.
    Hoffentlich hält Trump durch!!!

  311. Vielleicht hat Präsident Trump sich gerirrt, dass man die zuvor erteilten Visa nicht zurücknehmen kann. Mag sein, aber die Möglichkeit in Zukunft keine Visa an diese Klientel zu vergeben, die steht ihm als Präsident alle Mal zu.
    Er sollte weiter Gebrauch davon machen.
    H.R

  312. Letzte Nacht beim Super Bowl und heute überall in den Nachrichten nichts als Hetze gegen Trump. Die deutschen Medien sind eine einziger Verblödungsapparat. Allein wie sie selbst beim Super Bowl darauf gewartet haben, dass Lady Gaga „was macht“, war an Lächerlichkeit nicht zu überbieten.

    Die gesamte deutsche Presse, sei sie nun öffentlich rechtlich oder privat, läuft mit Blut unterlaufenen Augen und Schaum vorm Mund rum. Zum Kotzen.

    Hoffentlich gewinnt Le Pen. Hoffentlich kommt Wilders. Dass Deutschland Merkel los wird, sehe ich daneben nicht. Aber wenigstens könnte unser Land bald isoliert da stehen.

  313. Na ja, aber als HD-Studio-Testkopf macht er doch keine schlechte Figur…
    Nächstemal- einfach vor der Sendung aus dem Bild räumen.

  314. #389 uli12us (06. Feb 2017 11:09)

    #343 jeanette; Genau, er, der erfolglose Anwalt, der in seinem Leben noch nie irgendwas gearbeitet..

    Nicht, dass der Eindruck entsteht, Maas hätte irgendwann in dem ehrenvollen Beruf als freiberuflicher Anwalt sich sein Geld verdient. Er studierte die Justerei sieben Jahre lang, und produktiv erwerbstätig war Maas nie. Denn nach dem langen Juristenstudium war Maas nur noch in steuerfianzierten Partei- und Staatsjobs unterwegs.
    Prantl von der Süddeutschen kommentierte die Ernennung von Maas zum Mister so:

    Der Justizbetrieb und die Rechtspolitik sind ihm fremd, hier hat er sich – anders als sein früherer politischer Konkurrent Peter Müller von der CDU, der jetzige Bundesverfassungsrichter – noch nie hervorgetan, auch in den innerparteilichen Debatten nicht. Maas ist ein Jurist, bei dem man in der Biografie nachschauen muss, um zu erfahren, dass er wirklich einer ist.

  315. Und wer (wie ich) keine Lust auf Annes Talk hatte, der kann bei „Tichy“ Stephan Paetows Zusammenfassung lesen und er weiß, was er nicht verpasst hat:

    In der Runde der Selbstgefälligen ist Heiko Maas natürlich der passendste Gast. Der Minister, der ein Maklergesetz auf den Weg brachte, demzufolge der den Makler bezahlt, der ihn beauftragt hat – um schnell vor Inkrafttreten einen von ihm beauftragten Makler von der Mieterseite zahlen zu lassen. Der Minister, der eine Mietpreisbremse einführte – seither explodieren die Mieten geradezu. Wir könnten weitere Großtaten aufzählen, alles läuft am Ende darauf hinaus, dass der Mann ein charakterlich Fragwürdiger, ein Narr oder beides ist. Also genau der Richtige, um den gerade mal zwei Wochen im Amt befindlichen Trump als Charakterlumpen und Narren zu kritisieren.

    http://www.tichyseinblick.de/feuilleton/medien/anne-will-heiko-maas-will-plebiszite-wie-die-afd/

  316. Europa braucht dringend solche Leute wie Trump, der keine Terror besessene Flüchtlingspolitik dultet und das „Made in China“ Politik an ihren Platz stellt. Ein wahrer Pionier. Europa und die USA sind reformbedürftig. Hätten Trumps Schutzmassnahmen schon früher in die USA und Europa getroffen, so hätten wir heute keine Merkel und keine Flüchtlingskrise.

  317. Wer schaut sich noch das Systemfernsehen an? Die leben in einer Traumwelt. Nicht nur in Deutschland, im gesamten Westen.

    Habe Probleme, noch was interessantes zu finden. Selbst in Serien und Filmen wird die Phantasiewelt propagiert.

  318. Das Berliner Maasmännchen aus dem Saarland (o Gott, da kam ja auch der DDR-Honnecker her) hat
    vom US-Präsident Trump alles das verlangt, wozu er selbst nicht bereit dies einzuhalten – nur mal wieder Heuchelei vorm BRD-WAHLVOLK.
    Ich glaube aber nicht, das es wirklich geholfen hat ?

  319. Die Amerikaner wählten Trump nicht unbewusst. Zum ersten äusserten sie, dass sie ganz bewusst von der zunehmenden gesellschaftlichen Islamisierung bzw. dem islamischen Terror genung haben. Dieser Beispiel sollten auch die europäischen Regierungen folgen, falls sie nicht der Untergang der europäischen Nationen begünstigen wollen.

  320. Man kann sich diesen Mist nicht mehr anschauen.
    Jeden Tag neues Trump-Bashing. Ständig irgendwelche deutschen TV-Kasper, die einem US-Präsidenten erzählen wollen, was richtig und falsch, gut oder böse ist.

  321. #389 uli12us (06. Feb 2017 11:09)

    #384 martin67; Klar, sehr viele Menschen kaufen jeden Tag ein neues Auto, sind nur nicht immer dieselben. Bei geschätzt 2Mrd potentieller Kunden kommt schon einiges an Geld rein.
    —————————

    Wer Zeiten kennt, in denen ein Auto das geringste Problem war, der weiß dass andere Dinge lebensnotwendig sind.

    Die gesamte Konsumgüterproduktion ist nach Asien ausgelagert, besonders China, weil der „Freie Handel“ die gierigen „Händler“ von Aldi, Lidl und Konsorten dort von Kulis produzieren lassen und hier den großen Reibach machen.
    Dass damit Mio. Arbeitslose nur noch Ramsch bei ihnen kaufen können, ist ihnen sogar noch sehr lieb.

    Warum muß eine Privatperson dicken Zoll zahlen, wenn er einreist, aber die Ausbeuter kommen ohne davon?

  322. Ach, die besten Sätze der Trump-Hetzer waren:

    Wir werden uns Gedanken machen.
    Wir werden uns umstellen müssen.

    Bis wann? Bis 2030?

    Dann sind wir erledigt.

  323. Dass Hilary Clinton ins Gefängnis gehen muss, ist völlig in Ordnung, denn sie und ihr Gatte haben Kosovo gegründet. Das war die erste offizielle Islamisierung Amerikas auf europäischem Territorium. Nachher hat es geheisst, dass die serbischen Christen die böse sind und nicht die armen Muslime, die sich nur mit Konflikten und Intrigen beschäftigten. Zum Glück hat sie die Wahlen nicht gewonnen. Europa möchte die grausame Realität nicht wahr nehmen.

  324. @#295 Outshined:
    Aber man ändert seine Meinung erst, wenn man sich selbst betroffen (oder bedroht) fühlt.
    Man muss sich ja aktiv vom Mainstream absetzen. Als Linker kann man eine pseudorevolutionäre Geste einnehmen – ohne, dass es einen irgendwas kostet. Im Gegenteil: Man wird von den Mainstream-Medien noch hochgehoben.
    Als Rechter hat man den Luxus definitiv nicht.

  325. @#406 DeutscheWerte

    Man kann sich diesen Mist nicht mehr anschauen.

    Das betrifft doch nicht nur Trump. Das betrifft im Grunde alles. Sei es Euro, EU, die „bösen Sachsen“, die „bösen Polen“, die „bösen Ungarn“, die „bösen Briten“, die „bösen Fleischesser“.
    Es ist eine einzige Umerziehungsanstalt, die man auch noch selbst bezahlen muss.
    Ich glaube, die Widerstandskämpfer gegen die linken Gutmenschen mussten damals nicht fürs Gulag zahlen? Heute schon?

  326. Die Sendung sollte zuerst mal nicht ANNE WILL heissen, sondern „EINS GEGEN FÜNF“. Es ist immer so, dass eine Person allein gegen fünf diskutieren muss. Immer die gleiche Masche. Die fünf Gegner realisieren nicht, dass die NATO mehr unnötigen und erzwungenen Kriege führte, als je eine andere Institution. Wenn Frau Sylke Tempel behauptet, dass „die Demokratie der Rechtschaft des Rechts ist“, dann sollte sie endlich begreifen, dass die Amerikaner und die Europäer das Recht haben islamischfrei, terroristenfrei, muslimischfrei, flüchtlingsfrei und schlussendlich krisenfrei in Europa und Amerika leben zu dürfen.

  327. @ #412 Stimme aus Germanistan :
    Die Sendungen könnten alle „Wir die GEZ-Mafia holen uns die Zwangsgelder nach belieben und beschimpfen Euch, wie es uns passt“ heißen.

  328. Deutsche Politiker sind doch gegen Donald Trump die absoluten Schießbudenfiguren. Maas, Merkel, Gabriel, Steinmeier und wie immer sie auch heißen.
    Tun alles um ihr eigenes Volk ausbluten zu lassen. Volksverräter eben.

  329. Unfassbar wie dass die Clintons Sympatisanten von der Sendung bis heute nicht begreifen, dass während Clintons Zeiten nicht nur Kosovo, Montenegro sondern auch Bosnien und Herhegovina gegründet wurden. Dank Clinton, der NATO und der unnötigen EU-Politik wurde ein souveräner christlicher Staat, wie Jugoslavien vernichtet und geziehlt schlecht gemacht, zwecks Gründung der drei unnötigen neuen muslimischen Staaten in Europa. Hautpsache Deutschland hat einmal mehr einen Gefallen an Amerika und die Nato getan. Alles auf die Kosten der Serben bzw. die Christen.

  330. Dabei haben die deutschen Medien Filme von den zwei bzw. dreistöckigen Häuser der Kosovarer gedreht, indem sie zeigten, wie „die arme Kosovarer“ ihre Häuser verlassen mussten. Wenn es ihnen damals schlecht in Jugoslavien gegengen wäre, hätten sie kein Geld um zwei bis dreistöckige Häuser zu bauen. Die kosovarischen Muslimen bekamen Kosovo als Geschänk der EU und der NATO ohne gross zu kämpfen. Das einzige was sie machten es Jugoslavien überall schlecht zu machen, zu heulen und simulieren. So konnten sie westliche Staaten erreichen und ihre Schul, Gesundheits und Sozialsysteme auszubeuten. Die Muslime von Kosovom, Montenegro und Bosnien und Herzegovina haben türkische Abstammung. Das sind wieder mal Türke, die seit der Osmanischen Eroberung sich in gesamten Ex-Jugoslavien niederliessen und so ruinierten bzw. lämten sie auch noch Mazedonien.

  331. Genau gegen solches Vorgehen der muslimischen Invasion, die nur Ruine, Ausbeutungen und Lähmungen souveräner Staaten hinder sich lässt, währten sich die Amerikaner und wählten schlussendlich den besten Kandidaten Trump. Frau Merkel sollte als Pilgerin nach Mekka ausreisen und dort ein Mekka Asyl beatragen und sich nicht mehr in Europa blicken lassen. Sie muss sich ofiziel zum Islam bekennen, schnellstmöglich konvertieren und nie mehr zurück kommen, denn sie unterstützt und schutzt mehr die Islamislen als ihr eigenes Volk. Sie ist leider nicht wie Trump.

  332. Martin Schulz und Angela Merkel sollten als Mekka Pilgerer nach Saudi Arabien reisen, ofiziell zum Islam bekehren und ein Mekka Asyl beeintragen und nie mehr Europa schädigen.

    Schulz: „Was die Flüchtlinge uns bringen, ist wertvoller als Gold“ muss nach Mekka gehen und bei dem Godl bleiben. Wer sein eigenes Volk mit faulen Muslimen vergleicht und mehr Islamisten schätzt als Deutsche und Europär ist nicht würdig für Europa, dann muss er als Mekka Fanatiker in Mekka bleiben.

  333. Zwangsfinanzierte Lügenmedien und deutsche Politikerdarsteller: Ihr könnt aufhören, zu heulen! Trump ist von der Mehrheit des amerikanischen Volkes gewählt worden. Dass Ihr vor, während und nach der Wahl so ein infernalisches Gekreische veranstaltet, kann nur eins bedeuten: Trump muss gut sein. Analog zu „America first!“ würde die Devise Deutschland zuerst! Euch angesichts Eures Amtseides sehr gut zu Gesicht stehen. Derzeit sind sind die Politiker permanent eidbrüchig und die zwangsfinanzierten medialen Klatschaffen jubeln dazu.

Comments are closed.