Print Friendly, PDF & Email

Heute um 11 Uhr beginnt die mit großer Spannung erwartete konstituierende Sitzung des Bundestages in Berlin, bei der die AfD-Abgeordneten das erste Mal im deutschen Parlament – vom Rednerpult aus gesehen ganz rechts – präsent sein werden.

Richtig spannend dürfte es bei der Wahl des AfD-Abgeordneten Albrecht Glaser zum Vizepräsidenten werden. Im Vorfeld hatten sich die Altparteien gegen den früheren Stadtkämmerer von Frankfurt ausgesprochen, weil er sich dezidiert islamkritisch geäußert hatte (siehe sein Statement von gestern dazu).

Um letztendlich gewählt zu werden, bräuchte der 75-Jährige in den ersten beiden Wahlgängen die absolute Mehrheit der Stimmen der Mitglieder des Bundestags, im dritten Wahlgang reicht die Mehrheit der abgegebenen Stimmen. RuptlyTV und Phoenix übertragen die Bundestagssitzung im Livestream – wir freuen uns über interessante Kommentare unserer Leser!

Update 15.25 Uhr: Im ersten Durchgang zur Wahl des Bundestagsvizepräsidenten erhielt der Kandidat der AfD, Albrecht Glaser, wie erwartet nicht die nötige Zahl an Stimmen. Hier das Ergebnis: 115 Ja, 550 Nein, 26 Enthaltungen, 12 Ungültig.

Update 16.15 Uhr: Ergebnis des 2. Wahlgangs: 123 Ja, 549 Nein, 24 Enthaltungen, 1 Ungültig

Update 17.00 Uhr: Ergebnis des 3. Wahlgangs: 114 Ja, 545 Nein, 26 Enthaltungen

https://youtu.be/KftJBwoosyg

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

699 KOMMENTARE

  1. Ich bin gespannt und bitte diejenigen die zuschauen können, um reichlich Kommentare, ich kann hier leider nur mitlesen. Die werktätige Bevölkerung kann sich um die Zeit nun mal nicht vor den Fernseher setzen.

  2. Die AfD sollte nicht den Fehler machen Schäuble nicht zu wählen, denn er bekommt so oder so seine Mehrheit. Danach hat die CDU/CSU eine Ausrede wer uns nicht wählt den wählen wir auch nicht.

  3. fozibaer 24. Oktober 2017 at 10:41
    Warum sollten die den Schäuble gegen ihre Überzeugung wählen? Wäre doch schon das erste einknicken. Die sollen mal schön standhaft bleiben!

  4. fozibaer 24. Oktober 2017 at 10:41

    Die AfD sollte nicht den Fehler machen Schäuble nicht zu wählen, denn er bekommt so oder so seine Mehrheit. Danach hat die CDU/CSU eine Ausrede wer uns nicht wählt den wählen wir auch nicht.

    Warum ist die AfD dann zur Bundestagswahl angetreten? Wir wußten doch, daß die Systemparteien die Mehrheit halten würden?

    Irgendwie ’ne seltsame Argumentation …

  5. @ MOD
    Das Video geht nicht embeddet.
    „Playback on other websites has beeen disabelt by owner“

  6. In meiner Sch…Zeitung stand mal wieder nichts zur Nationalität des Täters. Aber mir war gleich klar, dass das niemand vom dortigen Kirchenchor war… 🙁

  7. Claudia Roth ist heute kostümiert wie ein Papagei. Als Bundestags-Vizepräsidentin bei dieser Sitzung eine Beleidigung des Parlaments.

  8. „Journalist“ macht sich Gedanken darüber, ob man den AfD Mitgliedern auf den Gängen des BT überhaupt die Hand zum Gruß geben soll!

  9. Ich kann mir das nicht ansehen, da die Wiedergabe auf anderen Seiten blockiert wurde. Und der Versuch es herunter zu laden, scheitert, da man sich anmelden muß. Habe aber keinen Account (und will keinen).

    Ottonormalines 24. Oktober 2017 at 10:37

    „Die werktätige Bevölkerung kann sich um die Zeit nun mal nicht vor den Fernseher setzen.“

    Als Nicht-„Wertätiger“ (im Sinne von Handwerkertätigkeit, Werkvertrag), aber wertschöpfender Freiberufler kann ich für mich eben – der Vorteil, nicht lohnabhängig sondern frei tätig zu sein – kann ich meine Prioritäten selbst setzen, mß sie nicht von anderen setzen lassen.

    fozibaer 24. Oktober 2017 at 10:41

    „Die AfD sollte nicht den Fehler machen Schäuble nicht zu wählen, denn er bekommt so oder so seine Mehrheit. Danach hat die CDU/CSU eine Ausrede wer uns nicht wählt den wählen wir auch nicht.“

    Auf solche „Ratschläge“ kann die AfD gut verzichten. Gerade den Hetzer Schäuble sollte man schneiden, wo immer es geht. Aber sicher wird Petry entsprechend handeln (oder Lucke, wenn er könnte).

  10. Am Samstag haben zehntausend Buntdenkende vor dem Reichstag gegen die AfD demonstriert. Arithmetisch war das ein Sechshundertstel der Bürger, deren Interessen die AfD jetzt im Parlament vertritt. Viel Glück und viel Beharrungsvermögen, AfD!

  11. Solms , was für ein kleiner mieser Lügner!

    Spricht von der „bisherigen Geschäftsordnung“, und meint damit eine in letzer Minute durchgepaukte Neuregelung, die noch nie angewandt wurde.
    Bezeichnend auch das höhnische Gelächter, als der AfD – Antrag zur Widerherstellung der bisherigen Ordnung durchfällt.
    Was für ein System – Kasper!

  12. Zehntausende Menschen sind auf ihrer Flucht in Deutschland angekommen oder NOCH auf dem Weg hierher. Vor allem die Sprache ist am Anfang ein großes Hindernis. Um den Flüchtlingen und Schutzsuchenden das Ankommen in der fremden Umgebung zu erleichtern, bietet der NDR deshalb in Zusammenarbeit mit COSMO in einem Podcast (hier abonnieren) Nachrichten für Flüchtlinge auf Arabisch an.

    *http://www.ndr.de/infospezial/Nachrichten-fuer-Fluechtlinge-Al-Saut-Al-Arabi,arabischestimme100.html

  13. Der erste Antrag der AfD wurde schon abgelehnt. Ist das ein Kindergarten. Und dann noch das arrogante Lachen.

  14. Vor wenigen Minuten haben sich ALLE Abgeordneten der Altparteien als undemokratisch geoutet.
    Spätestens ab jetzt ist es legitim – wenn nicht sogar staatsbürgerliche Pflicht – sie MIT ALLEN MITTELN
    zu bekämpfen.
    Merkel und Co. müssen weg – final!

  15. @Pinneberg 24. Oktober 2017 at 11:06

    Der Veranstalter sprach von 12.000 Teilnehmern, die Polizei von 5.000.

  16. Der Fake-Alterspräsident Solms tut so, als wäre er Alterspräsident. Das ist eine Lüge und Betrug. Er ist der Sitzfleisch-Präsi sonst nix. Die Gauner haben die AfD und damit die Tradition ausgebootet, Schande.

  17. Was für ein Haufen Peinlicher und Peinlicherinnen. Was für ein Gesocks… Ich schäme mich wirklich für diese Ansammlung von Abschaum… Gott… Hirn… Vergib uns!

  18. Mata Hari 24. Oktober 2017 at 11:01

    „Journalist“ macht sich Gedanken darüber, ob man den AfD Mitgliedern auf den Gängen des BT überhaupt die Hand zum Gruß geben soll!

    Besser nicht!
    Journalisten stehen im Verdacht, Krätze zu haben!

  19. Goldschatz 24. Oktober 2017 at 11:09

    „Deutscher Bundestag – Konstituierende Sitzung 2017 – AfD stellt Antrag, wird unter Gelächter abgelehnt“

    Dämlich wie Kommunisten sind, haben sie aus den vergangenen Monaten nichts gelernt: Dort saß jede Menge Publikum, das sich seinen eigenen Reim aus dem Verhalten machen kann und nicht so beschränkt wie die Kommunisten ist. Eigentor!

  20. Solms warnt vor Ausgrenzung und Sonderregelungen.
    Bei der Mauschelei zum Alterspräsident macht er aber grinsend mit!
    Jetzt jammert er, dass Politiker nicht von der „Bevölkerung“ genug gewürdigt werden.
    Was für ein Heuchler!

  21. Mainstream-is-overrated, 11:11
    Gut, dann mag jeder die jeweiligen Zahlenverhältnisse für sich berechnen. Fest steht, die AfD sitzt für etwa 6 Millionen Wähler im Bundestag. Mehr haben nur die Union und die SPD auf ihrer Seite, nicht FDP, nicht Grüne und nicht Linke. Das ist ’ne Hausnummer.

  22. +++ Hammelpilaw 24. Oktober 2017 at 11:13
    Mata Hari 24. Oktober 2017 at 11:01
    „Journalist“ macht sich Gedanken darüber, ob man den AfD Mitgliedern auf den Gängen des BT überhaupt die Hand zum Gruß geben soll!

    Besser nicht!
    Journalisten stehen im Verdacht, Krätze zu haben!
    +++
    Mit Sicherheit! Hirn-Krätze, auch Mentale Diarrhoe gennant!

  23. Hammelpilaw 24. Oktober 2017 at 11:13

    Mata Hari 24. Oktober 2017 at 11:01

    „Journalist“ macht sich Gedanken darüber, ob man den AfD Mitgliedern auf den Gängen des BT überhaupt die Hand zum Gruß geben soll!

    Besser nicht!
    Journalisten stehen im Verdacht, Krätze zu haben!

    So habe ich das noch gar nicht gesehen, aber eigentlich machte er sich Sorgen um die Abgeordneten der anderen Fraktionen!

  24. Solms hat tatsächlich das Wort „Volk“ in den Mund genommen. Musste er er leider, um das GG zu zitieren. Ist er jetzt „völkisch“?

  25. +++ Ruud 24. Oktober 2017 at 11:18
    Solms warnt vor Ausgrenzung und Sonderregelungen.
    Bei der Mauschelei zum Alterspräsident macht er aber grinsend mit!
    Jetzt jammert er, dass Politiker nicht von der „Bevölkerung“ genug gewürdigt werden.
    Was für ein Heuchler!
    +++
    Wenn das Gelaber von Solms jetzt aus dem Volksempfänger käme, hätte ich wirklich Bedenken um meinen Geisteszustand…

  26. Die AfD sollte nicht den Fehler machen Schäuble nicht zu wählen, denn er bekommt so oder so seine Mehrheit.
    fozibaer 24. Oktober 2017 at 10:41

    Die AfD kann doch nicht jemanden wählen, der diese Partei als „Schande für Deutschland“ bezeichnet hat! Wo bliebe da ihre Selbstachtung?

  27. Thüringer CDU-MdBs verpassen Merkel einen Denkzettel, weil ihnen in Erfurt die AfD das Leben schwe macht:

    https://www.welt.de/politik/live169707461/Als-Erstes-wird-ein-Antrag-der-AfD-abgelehnt.html#live-ticker-entry-14865

    Speziell an der Grünen-Parlamentarierin Katrin Göring-Eckardt, die wie er aus Thüringen stammt, übte Grund Kritik: „Ich würde mich mit ihr als möglicher Bundesministerin leichter tun, wenn sie einen Berufs- oder Hochschulabschluss hätte.“

  28. Nur Gutmenschengesülze und realitätsfernes Propagandageschwafel… WIDERLICH!
    Der Begriff des Hampelmanns muß neu definiert werden. Hampelsolms wäre die politisch korrekte Variante!

  29. Solms meint, grundsätzliche Debatten über die gesellschaftlichen Probleme oder Richtungen gehören ins Parlament. Die Politik habe die Aufgabe, die Gesellschaft vor verzerrenden Meinungen in den sozialen Medien zu schützen.

  30. Solms ziemlich langweilig. Zu viel Selbstbeweihräucherung. Ja, das Ansehen des Bundestages leidet, Herr Solms. Aber nicht wegen der jetzigen Größe, sondern wegen der bisherigen Minderleistungen.

  31. Leider hat der Ruptly-Stream keinen besonders guten Ton… Vielleicht war am Presseverteiler kein Stöpsel mehr frei?

  32. Die Göring-Eckert: „Wenn man im Deutschen Bundestag Vizepräsident sein will, dann muß man das Grundgesetz anerkennen, und dazu gehört die Religionsfreiheit“

    Das finde ich prinzipiell auch, allerdings nicht beim Islam, weil er sich nur unter dem Deckmantel einer Religion verbirgt, in Wahrheit jedoch eine Ideologie ist, noch dazu eine der brutalsten und unmenschlichsten überhaupt. Aber bei einer Studienabbrecherin, die sich für erleuchtet hält, tatsächlich jedoch nur verblendet ist, kann man nicht erwarten, dass sie den Unterschied kennt.

  33. @Esper Media Analysis … at 11:08

    Zehntausende Menschen sind auf ihrer Flucht(vs. Art 16,2) in Deutschland angekommen (vom Kriegsland Östereich) oder NOCH auf dem Weg hierher.

    ‚… endlich in Deutschland—ENDLICH in Sicherheit‘, zdf-clown Dez 2015

  34. Solms will Lösungen für die Probleme der Zukunft.

    Wichtiger wären Lösungen für die Probleme der Gegenwart. Deutschland kann nicht warten, bis halb Afrika hierher eingewandert ist.

  35. Solms, eine holprige Rede voller Versprecher und Verhaspler. Seine Hauptprobleme sind Rassismus und rechte Hetze. Kriminalität durch sog. „Flüchtlinge“, Ausbeutung des Sozialstaates, Abschaffung der Meinungsfreiheit durch Maas und Konsorten, interessieren ihn nicht!

  36. Solms, eine holprige Rede voller Versprecher und Verhaspler. Seine Hauptprobleme sind Rassismus und rechte Hetze. Kriminalität durch sog. „Flüchtlinge“, Ausbeutung des Sozialstaates, Abschaffung der Meinungsfreiheit durch Maas und Konsorten, interessieren ihn nicht!

  37. +++ aenderung 24. Oktober 2017 at 11:26
    mein blutdruck steigt.
    +++
    Du hast es gut… ich bin jetzt schon kurz vor’m platzen :O)

  38. SPD gibt der Merkel Schuld am Einzug der AfD in den Bundestag. War die SPD nicht in Regierungskoalition und hat alles abgesegnet?

  39. LupusDuctus 24. Oktober 2017 at 11:26

    „Wenn man im Deutschen Bundestag Vizepräsident sein will, dann muß man das Grundgesetz anerkennen, und dazu gehört die Religionsfreiheit“

    Wo steht denn etwas über diese vielbemühte Religionsfreiheit?! Jedenfalls nicht im GG, wo man vorsorglich mal nachschlagen sollte, bevor man Falschmeldungen verbreitet!

  40. Heiner Bremer bei NTV ist ein ganz Schlauer. Man könne die AfD nicht durch Ignorieren bekämpfen. Durch Volksverrat und Zerstörung Deutschlands allerdings auch nicht, Herr Bremer. Und eure Lügenpresse kann die AfD auch höchstens bremsen, aber nicht aufhalten.

  41. +++ lorbas 24. Oktober 2017 at 11:31
    Bundestag 2017 = Kasperleveranstaltung.
    +++
    Exakt! Frage mich die ganze Zeit, wer bei Solms die Hand im Gesäß führt :O)

  42. @ fozibaer 24. Oktober 2017 at 10:41

    Die AfD sollte nicht den Fehler machen Schäuble nicht zu wählen, denn er bekommt so oder so seine Mehrheit. Danach hat die CDU/CSU eine Ausrede wer uns nicht wählt den wählen wir auch nicht.

    Ich sehe das anders. Schäuble ist einer der schlimmsten Deutschland-Abschaffer, der über viele Jahre das System Merkel stabilisiert hat, er ist mehr als bloß ein Steigbügelhalter des Bösen, der unserem Land Schaden zugefügt hat. Zudem ist er ein grantiger, mürrischer alter Mann, der auch im zwischenmenschlichen Umgang unter aller Kanone ist. Wenn man sowas nicht will, darf man es auch nicht wählen. Wenn die AfD jetzt schon mit dem Taktieren beginnt, wäre das gegen den Wählerauftrag.

  43. Jetzt Bernd baumann, AfD zum Thema Alterspräsident und dem Geschacher im BT… „1933 durch Göring dieselbe Taktik…“

  44. Die AfD Fraktion muss im Bundestag wie eine Wagenburg funktionieren. Wenn alle 92 Steine in der Wand verbleiben und standhaft gegen Hetze und Ausgrenzung der anderen Parteien bleiben, so wird der Michel das bei der nächsten Wahl anerkennen. Bleibt zusammen, dass wäre schon ein Sieg.

  45. @ Pinneberg 24. Oktober 2017 at 11:06

    Am Samstag haben zehntausend Buntdenkende vor dem Reichstag gegen die AfD demonstriert. Arithmetisch war das ein Sechshundertstel der Bürger, deren Interessen die AfD jetzt im Parlament vertritt. Viel Glück und viel Beharrungsvermögen, AfD!

    Laut Polizeibericht waren es 5.000. Den Rest haben die Lügenmedien dazu gedichtet.

  46. Die bedröppelten Gesichter bei den Abgeordneten der Altparteien während der Rede von Baumann sind schon mal ein Genuss!
    Mehr davon.

  47. Jan Korte von der Linkspartei spricht von „freien Wahlen“. Meint er damit seine SA – Antifa-trupps, welche die AfD Veranstaltungen aufmischen?

  48. Baumann war klasse. So will ich die AfD im Bundestag sehen. Harte Kante, keinen Zentimeter zurück weichen. Dazu volle Unterstützung der Fraktion.
    Prima Einstieg.

  49. Der Linkspopulist will die Debatten im Bundestag lebendiger machen.
    Sieht so aus, als könnte ihm geholfen werden.

  50. NTV braucht man nicht zu schauen, gerade hat die ganze Baumann Rede über der senile Heiner Bremer drübergequatscht. Unverschämtheit.

  51. Passend zum offiziellen Einzug der AfD in den Bundestag gibt Frauke Petry der „Freien Presse“ ein Interview und verkündet dort Sätze wie:

    „Ich habe für die Vernünftigen in der AfD Wahlkampf gemacht.“
    „…allenfalls hat die AfD mich benutzt“.
    „Strukturell gibt es durchaus Gemeinsamkeiten mit der Bewegung von Emmanuel Macron als auch mit Sebastian Kurz „…….
    „Unser Bürgerforum Blaue Wende ist dazu gedacht, die Eintrittsschwelle niedrig zu halten, um auch die Vernetzung mit anderen konservativen und liberalen Geistern zu ermöglichen.“

    Und die Antwort auf folgende Frage: Wie kriegen Sie das logistisch hin? In Berlin haben Sie das Bundestagsmandat, in Dresden das Landtagsmandat, in Leipzig leben Sie, Ihr jüngster Sohn ist wenige Monate alt …
    war:
    Klar ist, dass man an jeder Stelle ein bisschen Abstriche machen muss – an der Familienrolle genauso wie in jeder Parlamentsrolle, aber ich bin Multitasking gewöhnt. In Sachsen arbeiten wir als Blaue Gruppe auf 2019 zu.

    ganzes Interview:
    https://www.freiepresse.de/NACHRICHTEN/TOP-THEMA/Die-AfD-wandelt-sich-zu-einer-sozialpatriotischen-Partei-artikel10034421.php

    Ich kann Frau Petry nur empfehlen, ihre Mutterrolle vollumfänglich auszufüllen.

  52. Es gibt auch Aussagen, etwa der Linken, der Bundestag ist demokratisch gewählt, denen man auch als AfDler zustimmen kann und da sollte man auch applaudieren. Dann gibt’s große Augen bei den Alten.

  53. +++ Ottonormalines 24. Oktober 2017 at 10:37
    Ich bin gespannt und bitte diejenigen die zuschauen können, um reichlich Kommentare, ich kann hier leider nur mitlesen. Die werktätige Bevölkerung kann sich um die Zeit nun mal nicht vor den Fernseher setzen.
    +++
    Mit dem Trick haben die ja erfolgreich die anständigen Bürger über Jahrzehnte aus der Politik rausgehalten!

  54. Glauben die Deppen -(AfD) ausgenommen- wirklich das sie die politische Elite darstellen?
    Ich bekomme solch einen Brechreiz wenn ich die Figuren da in ihrer Selbstbeweihräucherung sehe.
    Das ist mehr als verachtenswert – das ist schon kollektive Selbstverleumdung seiner beschränkten eigenen Fähigkeiten.

  55. Solms war furchtbar anzuhören. Langes Geschwafel mit ständigen Seitenhieben auf die AfD und deren Wähler.
    Dieses Gerede um das „Zurück gewinnen der Bürger“ machte deutlich, sie haben nichts kapiert.
    Mich gewinnt keine ALtpartei jemals zurück.

  56. Was soll man denn von diesem AfD-Baumann halten? Das ist natürlich Geschmackssache. Mich haut er nicht vom Stuhl. Es scheint ihm entschieden an Witz und Ironie zu fehlen, an funkelnder Angriffslust, von Brillanz gar nicht zu reden. Er hat so etwas Triefiges, sieht ein bißchen traurig aus.

  57. +++ Heisenberg73 24. Oktober 2017 at 11:41
    NTV braucht man nicht zu schauen, gerade hat die ganze Baumann Rede über der senile Heiner Bremer drübergequatscht. Unverschämtheit.
    +++
    Achso, Ich dachte Heini Bremer wäre der Politik-Experte bei nIXNUTZ-tv (so wurde er eben angekündigt :O)
    Heute hat er wohl den Part des Pausenclowns übernommen… Macht der echt gut den Job!

  58. Mark von Buch 24. Oktober 2017 at 10:49

    fozibaer 24. Oktober 2017 at 10:41

    Die AfD sollte nicht den Fehler machen Schäuble nicht zu wählen, denn er bekommt so oder so seine Mehrheit. Danach hat die CDU/CSU eine Ausrede wer uns nicht wählt den wählen wir auch nicht.

    Warum ist die AfD dann zur Bundestagswahl angetreten? Wir wußten doch, daß die Systemparteien die Mehrheit halten würden?

    Irgendwie ’ne seltsame Argumentation …
    ——————
    Es geht um einen Parteineutrale Wahl. Egal was Schäuble früher war oder verbockte, er hat bei dieser Wahl eine ganz andere Aufgabe. Meiner Meinung nach wäre es ein Zeichen wir sind bereit zu gestalten und mit den Parteien wird es dann eine harte Auseinandersetzung geben.

  59. Wagenknechts Gesicht spricht Bände. Es wird höchste Zeit, dass sie und Oskar zur AfD wechseln. Aber den Mut werden sie wohl nicht haben, kann ich gut verstehen…

  60. Wer bei FDP – Buschmann in einem Parlament einen Antrag stellt, „missbraucht“ also das Parlament. Was für ein Kasper…

  61. +++ aenderung 24. Oktober 2017 at 11:51
    yps 24. Oktober 2017 at 11:37

    ist der komiker?
    +++
    Sehe momentan nur Komiker… Sorry :O)

    Jetzt Britta Haßelmann, Kinderfreunde

  62. Boah, dieser FDP-Fuzzi drischt ja schon schmierige Phrasen wie ein Alter:

    „Das hat dieses Hohe Haus nicht verdient.“
    Hahaha!

  63. fozibaer 24. Oktober 2017 at 11:51

    Es geht um einen Parteineutrale Wahl. Egal was Schäuble früher war oder verbockte, er hat bei dieser Wahl eine ganz andere Aufgabe. Meiner Meinung nach wäre es ein Zeichen wir sind bereit zu gestalten und mit den Parteien wird es dann eine harte Auseinandersetzung geben.

    Ihre Sicht kann ich nachvollziehen und die Absicht verstehen. Sie mag schlüssig sein … auch wenn ich anderer Meinung bin.

  64. +++ Biloxi 24. Oktober 2017 at 11:55
    Boah, dieser FDP-Fuzzi drischt ja schon schmierige Phrasen wie ein Alter:

    „Das hat dieses Hohe Haus nicht verdient.“
    Hahaha!
    +++
    Er sprach sogar vom „Deutschen Volk“… Muuuahhhaaaa…

  65. +++ Biloxi 24. Oktober 2017 at 11:55
    Boah, dieser FDP-Fuzzi drischt ja schon schmierige Phrasen wie ein Alter:

    „Das hat dieses Hohe Haus nicht verdient.“
    Hahaha!
    +++
    Er sprach sogar vom „Deutschen Volk“…Das verbiete ich mir! Muuuahhhaaaa…

  66. Schäuble kann als BuPrae seinen eigenen Spendenskandal aufklären. Der ist so neutral wie ein Elektron.

  67. Schäuble kann als BuPrae seinen eigenen Spendenskandal aufklären. Der ist so neutral wie ein Elektron.

  68. Versammlung von sehr teuren Spesenritter❗ 🙁
    Die Hälfte wäre noch zu viel ❗
    Ob Islam-Merkel noch lange durchhält ❓

  69. SpD stimmt für den AFD Antrag!

    Da ging ein Schockraunen durch den Saal!

    Super, das wird interessant!

  70. Eben eine Abstimmung über einen Antrag der AfD „Überweisung…“ … SPD stimmt mit AfD! Ein Raunen geht durch den Saal

  71. Solms haspelt, stottert und vertauscht die Anträge.

    Da hat sich der neue Alterspräsident ja mal vol bewährt!

  72. Das höhnische Lachen der Kasperinnen und Kasper wenn sie einen Antrag der AfD ablehnen ist sowas von peinlich, einfach absolut primitiv!

  73. +++ Ruud 24. Oktober 2017 at 12:03
    Solms haspelt, stottert und vertauscht die Anträge.
    Da hat sich der neue Alterspräsident ja mal vol bewährt!
    +++
    Da hatten wir ja den gleichen Gedanken :O) Ich dachte schon, ich wäre zu kritisch

  74. Was für eine schwachsinnige Aktion: Solms sappelt tüdeliges Zeug und die Moderatoren von Phönix labern Dummfug. Wofür braucht man die überhaupt?

  75. Keine Gegenvorschläge zum Rennfahrer
    Ulrich aus Deppendorf plappert wieder über die Versammlung… Im Westen nix Neues

  76. yps 24. Oktober 2017 at 11:46
    +++ Heisenberg73 24. Oktober 2017 at 11:41
    NTV braucht man nicht zu schauen, gerade hat die ganze Baumann Rede über der senile Heiner Bremer drübergequatscht. Unverschämtheit.
    +++
    Achso, Ich dachte Heini Bremer wäre der Politik-Experte bei nIXNUTZ-tv (so wurde er eben angekündigt :O)
    Heute hat er wohl den Part des Pausenclowns übernommen… Macht der echt gut den Job!

    Xxxxxxx

    Bei Phönix teils dasselbe Drübergequatsche….ähhh dieselbe Einordnung für die Zuseher.
    (Baumanns Rede war aber einfach so zu hören)

  77. Der Grüne Faschist und Polizistenschläger Fischer labbert dazu, entnommen der JF!
    “ Unterdessen bezeichnete der ehemalige Außenminister der Grünen, Joschka Fischer, die AfD in einem Interview mit dem Spiegel als „Nazi-Opas“. „Da sind viele in der aktiven Mitgliedschaft und Führung der AfD, die reden wie Nazis und die denken wie Nazis“, sagte Fischer.

    Wenn er den AfD-Fraktionsvorsitzenden Alexander Gauland oder den thüringischen Landeschef Björn Höcke höre, dann habe er immer das Bild des zerstörten Köln vor Augen, aus dem der Dom herausragt. Man müsse die Auseinandersetzung mit den Rechten an jedem einzelnen Punkt hart und unnachgiebig führen.“

    Mit Verlaub Herr Fischer, Sie sind ein fettes und selbstzufriedenes Arschloch, auch wenn Sie damals den Präsidenten etwas anders beleidigt haben, aber 50% sind Ihre Worte!!
    Die Grünen ,haben kaum die Hürde zu Wahl geschafft, aber gebärden sich, als ob sie die stärkste Kraft im Bundestag wären. So ein verlogenes Pädophilenpack, so ein Verein von Nichtskönnern, Studienabbrechern und Kinderliebhabern bestimmt die Geschicke des Deutschen Volkes.

  78. yps
    24. Oktober 2017 at 12:03
    Eben eine Abstimmung über einen Antrag der AfD „Überweisung…“ … SPD stimmt mit AfD! Ein Raunen geht durch den Saal

    ….

    Leider kann ich nicht live dabei sein
    Worum ging es?

  79. Jetzt sind sie nun mal da.

    Im Deutschen Bundestag

    Und wollen auch noch bleiben

    Vielen Dank an alle für die Kommentare. Sehr wichtig für all die Leute die im Augenblick weder Live-Radio noch TV zur Verfügung haben.

  80. katharer 24. Oktober 2017 at 12:10

    Nichts Wichtiges, irgendein Antrag wurde an den Ältestenrat überwiesen.

  81. Nun soll der erste Antrag der AfD im Bundestag bereits abgelehnt worden sein. Nun ist es ja nichts Ungewöhnliches, daß ein Antrag irgendeiner Partei abgelehnt wird.
    Hier ist es aber anders. Die sogenannten demokratischen Parteien (sie werden nicht müde, sich selbst so zu nennen, immer mit Seitenblick auf die echte Opposition) haben auch im Bundestag schon angekündigt, alle Anträge der AfD abzulehnen. Das ist Usus bei den sogenannten demokratischen Parteien.

    Was in Wirklichkeit ein Verhalten ist, was schon sehr stark an Faschismus grenzt. Man muß ihnen dieses Verhalten abgewöhnen. Und das geht, indem man die AfD bei sämtlichen Wahlen stärkt. In Österreich ist das gelungen, auch wenn es lang gedauert hat.

    Trotz des undemokratischen Verhaltens unserer Blockparteien hat die letzte Wahl in Deutschland schon einiges geändert, vor allem auch die Stimmung. Auch die Zweifler müssen sich überzeugen lassen: Auch wenn man nicht die absolute Mehrheit hat und auch wenn niemand mit einer Partei koalieren will: Allein die Abwesenheit im Parlament kann schon heilsam sein und die Stimmung im Land langsam zum Kippen bringen.

    Es ist im Bundestag für die versammelten Volksverräter (habe mich verschrieben: ich wollte „Volksvertreter“ schreiben, aber meine Korrekturraste klemmt) jetzt auf jeden Fall ungemütlicher geworden, wenn da so ein Störenfried wie die AfD anwesend und aktiv ist. Weiter so!

  82. Phönix ist wegen der labernden Moderatorenschwachköppe unhörbar. Haut ab und moderiert Minigolf oder den Rasen beim wachsen…..

  83. +++ katharer 24. Oktober 2017 at 12:10
    yps
    24. Oktober 2017 at 12:03
    Eben eine Abstimmung über einen Antrag der AfD „Überweisung…“ … SPD stimmt mit AfD! Ein Raunen geht durch den Saal
    ….
    Leider kann ich nicht live dabei sein
    Worum ging es?
    +++
    Es ging um die Überweisung der Sache mit dem Alterspräsidenten an irgendein anderes Gremium… muß man später nochmal nachsehen… Komme so schnell garnicht mich :O)
    Wurde mehrmals in verschiedenen Varianten abgestimmt

  84. Das Käse-Systemblatt LOCUS, gemacht von dicklichen Praktikanten mit Achsel- und Mundgeruch und reichlich Pickeln im Gesicht, titelt geradezu triumphierend

    Erster AfD-Antrag nach drei Minuten abgelehnt

    Ach so. Ja. Das war heute wohl das wichtigste.

  85. Jetzt dauert die Abstimmung ewig. Inzwischen Nahles und KGE im Interview. Schnell den Ton abdrehen!

  86. Die Rede von Baumann fand ich übrigens Klasse.
    Gleich mal die Gemeinsamkeit aufgezeigt.
    Göring damals, Blockpartei heute.
    Beide im Einklang, Andersdenkende auszuschließen.

  87. Jetzt Katrin die Göre im Interview auf phoenix – wettert wieder gegen die AfD.
    Nun die Nahles… Unsinniges Interviewgelaber.

  88. Mein Gott hat die Nahles zugelegt. Da hilft es auch nicht, sich sackartige Gewänder anzuziehen. Wenigstens läuft sie nicht wie ein Papagei rum, wie unsere „Deutschland ist Scheisse“ – Claudia…

  89. Borat Sagdiyev 24. Oktober 2017 at 12:12

    Phönix ist wegen der labernden Moderatorenschwachköppe unhörbar. Haut ab und moderiert Minigolf oder den Rasen beim wachsen…..

    Der ist gut ❗ 🙂

  90. OT

    EILT EILT

    Ich komme gerade vom Bundestag-Reichstagsgebäude, dort gestattet der Bundestag eine DEMONSTRATIONEN von linksgrünen Spinnern („Die LINKE“ etc) DIREKT! VOR! DEM! REICHSTAGSGÄUDE!

    Bannmeile: Hat nach Auskunft der Polizei der Bundestag aufgehoben, sozusagen die IHM GENEHME DEMONSTRATION genehmigt, unter Missachtung des Parlamts.

    Bananenrepublik Merkeldeutschlandistan.

    Man man man, wo sind wir gelandet…. -kopfschüttel-

  91. Cendrillon 24. Oktober 2017 at 12:13
    Das Käse-Systemblatt LOCUS, gemacht von dicklichen Praktikanten mit Achsel- und Mundgeruch und reichlich Pickeln im Gesicht, titelt geradezu triumphierend

    Erster AfD-Antrag nach drei Minuten abgelehnt
    Ach so. Ja. Das war heute wohl das wichtigste.

    Xxxxxxxx

    Ja, da kam direkt Freude auf. Da fielen Steine von den Herzen der Blockparteimitglieder, dass die Einigkeit gegen die AfD tatsächlich klappt.

  92. Wuehlmaus 24. Oktober 2017 at 11:35

    @ fozibaer 24. Oktober 2017 at 10:41

    Die AfD sollte nicht den Fehler machen Schäuble nicht zu wählen, denn er bekommt so oder so seine Mehrheit. Danach hat die CDU/CSU eine Ausrede wer uns nicht wählt den wählen wir auch nicht.

    Ich sehe das anders. Schäuble ist einer der schlimmsten Deutschland-Abschaffer, der über viele Jahre das System Merkel stabilisiert hat, er ist mehr als bloß ein Steigbügelhalter des Bösen, der unserem Land Schaden zugefügt hat. Zudem ist er ein grantiger, mürrischer alter Mann, der auch im zwischenmenschlichen Umgang unter aller Kanone ist. Wenn man sowas nicht will, darf man es auch nicht wählen. Wenn die AfD jetzt schon mit dem Taktieren beginnt, wäre das gegen den Wählerauftrag. “

    Ich schliesse mich Ihrer Meinung an. Schäuble ist genau so ein Falschspieler wie Merkel. Der hat sie auch immer unterstützt, sonst hätten wir diese Plage vielleicht schon los. Außerdem ist er der große Griechenland-Zockerbankenretter. Schäuble gehört genau so entsorgt wie Merkel. Noch dazu ist seine Tochter, Christine Strobl, sei Juli 2013 Geschäftsführerin der ARD-Tochter Degeto, verfügt über ein Budget von 400 Millionen Euro und bestimmt maßgeblich mit, was wir im Ersten zu sehen bekommen.

  93. LupusDuctus 24. Oktober 2017 at 11:26

    Die Göring-Eckert: „Wenn man im Deutschen Bundestag Vizepräsident sein will, dann muß man das Grundgesetz anerkennen, und dazu gehört die Religionsfreiheit“

    Religionsfreiheit gibt es nicht. Es gibt nur Glaubens-, Gewissens- und Bekenntnisfreiheit.
    Ich hoffe, die AfD stellt das bei Gelegenheit klar.

  94. KGE spricht über die „Klimakrise“. Was soll das sein? Warum hakt der Phoenix Moderator da nicht nach?

  95. Dem Reporter von boednix fällte gerade auf, daß er mit KGE und Anahles die ganze Zeit über die AfD redet!
    Nun, er hätte die fiesen von der AfD ja mal ansprechen können, DEPP!
    Jetzt schwadroniert KGE wieder gegen die AfD…

  96. Was ist los bei der Integration des Islam, Frau Göring-Meckert? Sie haben nichts begriffen! Ihre demokratische Spielregeln sind nur vorgeschobene Argumente. Bald ist grün kompostiert.

  97. Michael Gross? Ist das der Schwimm Olympia – Sieger? Der gibt sich immer noch für die CDU her? Schlimm schlimm…

  98. Dr. Baumann hat eine sehr gute Rede gehalten. Man möchte nicht Nahles zitieren, aber das hat gesessen. Die Gutmensch-FAschisten ahnen selbst, welche Ideologie sie beherrscht.

  99. Da die AfD von allen anderen vehement abgelehnt und ignoriert wird, sollte sie sich dafür revanchieren, indem sie das Parlament mit absolut vernünftigen und notwendigen Anträgen schier bombardiert. Die Zwangsneurotiker der Linksparteien (alle anderen von Zartrosa-CDU bis Blutrot-Linke) sähen sich dann gezwungen, sie alle abzulehnen, was ihre eigene Politik zum Stillstand bringen würde.

  100. die 709 sehr teuren Kostgänger sind ein echter Hühnerhaufen ❗ 😛
    Wir brauchen jetzt alles Geld für Merkels-Goldstücke ❗
    Phoenix Interviewer mit gewohnt untertänigen, seichten, tendenziösen Fragen an Göring und Nahles.
    Nach der unvorstellbaren Kölner-Silvesterparty wo die Goldstücke von Merkel sich verwirklichen konnten, kann ich nur kotzen wenn ich an die Regierenden denke !
    Merkels Goldstücke
    https://volksbetrugpunktnet.wordpress.com/2017/07/28/merkels-goldstuecke/

  101. Das Haupthema heute ist schon mal die AfD. Das ist gut so und wird vermutlich die nächsten 4 Jahre auch so bleiben.

  102. yps
    24. Oktober 2017 at 12:12
    +++ katharer 24. Oktober 2017 at 12:10
    yps
    24. Oktober 2017 at 12:03
    Eben eine Abstimmung über einen Antrag der AfD „Überweisung…“ … SPD stimmt mit AfD! Ein Raunen geht durch den Saal
    ….
    Leider kann ich nicht live dabei sein
    Worum ging es?
    +++
    Es ging um die Überweisung der Sache mit dem Alterspräsidenten an irgendein anderes Gremium… muß man später nochmal nachsehen… Komme so schnell garnicht mich :O)
    Wurde mehrmals in verschiedenen Varianten abgestimmt

    Danke:)

  103. Trittin quakt irgendwas von Nazis, die den Reichstag niederbrannten. Ich dachte, dass wäre ein holländischer Kommunist gewesen. Aber wenn Trittin das sagt, stimmt das natürlich.

  104. +++katharer 24. Oktober 2017 at 12:24
    …Danke:)
    +++
    kein Thema! leider kann ich nicht schnell genug tippen :O)

  105. Jetzt stellt der Reporterclown von bloednix zwei „neue Politiker im Bundestag vor, die noch keiner kennt“…
    Trommelwirbel… Stille… Spannung…
    Gökay Akbulut, Linke
    Grigorios Aggelidis , FDP

  106. Wenn KGE etwas über GG sagt, kann man CFR als Beispiel nehmen. Demos gegen den Staat und Deutsche ist nicht verfassungskonform.

  107. Ohne AfD wäre den Blockparteien im Merkel-Regime jegliches Problem mit den Flutlingen weitgehend egal, und vermutlich selbst dann, wenn es jede Woche einen islamischen Anschlag gäbe.

    So aber muss man sich wegen der lästigen Demokratie, die die verhasste Konkurrenz von der AfD ins Parlament brachte, gezwungenermaßen mit dem Thema beschäftigen.

  108. +++ LupusDuctus 24. Oktober 2017 at 12:28
    Werden da tatsächlich alle 709 Namen abgebetet? Das dauert doch ewig!
    +++
    Yups, alle werden aufgerufen, alphabetisch… und finden sich an der Urne ein

  109. Bei Phoenix wird zu 80% über die AfD geredet. Direkt oder Indirekt. Bisher wurden Politiker aller Fraktionen interviewt. Bis auf eine…

  110. Daß die AfD-Anträge abgelehnt werden, war abzusehen.

    Das einzige was wir tun können, ist, die Videos von den Reden so gut wie möglich weiterzuverbreiten. Da muß jetzt wirklich jeder mitmachen.

    Und natürlich weiter auf die Straße gehen.

  111. Baumann (AfD) hat mit seinem Vortrag voll ins Schwarze getroffen. Beim Ausbooten von Glaser haben die Altparteien eine uralte demokratische Übung ausser Kraft gesetzt. Einziger Präzedenzfall war Hermann Göring von der NSDAP. Jürgen Trittihn (B90/Gr) bekannte so eben in Phoenix dass deshalb die Altparteien die AfD in eine Reihe mit den Opfern des Nationalsozialismus gestellt haben. Ein Grüner der die AfD adelt, wer hätte das jemals träumen können?

  112. +++ LupusDuctus 24. Oktober 2017 at 12:28
    Werden da tatsächlich alle 709 Namen abgebetet? Das dauert doch ewig!
    +++
    709 x 2s = 1418s macht 23,63333333333333 Minuten :O)

  113. yps 24. Oktober 2017 at 12:23

    „Trittin hat ein Problem mit den Stimmbändern…“

    Ich hoffe, das ist ausbaufähig!
    :mrgreen:

  114. Haremhab 24. Oktober 2017 at 12:26

    „Riesenschweinerei“ – Özdemir fahndet nach seinem E-Bike

    Hat Ströbele damit zu tun? 🙂

  115. @ lorbas 24. Oktober 2017 at 12:21

    Es ist eine Freude: https://www.youtube.com/watch?v=YxZiCulCJPs

    Auch der Applaus freut einen.

    Habe es mir eben auf YouTube angeschaut und bin auch sehr angetan. Der Mann hat in viereinhalb Minuten klare, wichtige Botschaften untergebracht und die Interessen der AfD, die auch die Interessen des Volkes sind – auch wenn es das in Teilen noch nicht begreift -, gut und offensiv vertreten.

    Auch mich hat darüber hinaus der starke Beifall gefreut, der zeigt, dass man mit über 90 Abgeordneten eben doch kein Nobody sondern eine kleine Macht ist. Ich hoffe auch, dass dieses und künftige Gemeinschaftserlebnisse gegen den bösartigen, korrumpierten Parteienblock die AfD-Abgeordneten immer enger zusammenschweißen, so dass die Intrige der auch charakterlich insolventen Frau Petry ins Leere läuft. Es darf ihr nicht gelingen, einen Keil in diese Partei zu treiben, die, wenn es sie nicht bereits gäbe, heute noch erfunden werden müsste.

    Die Rede Baumanns war ein richtig guter Anfang und ein klares Signal zur Geschlossenheit und eindeutigen Opposition gegen die Bundesregierung und die Kartellparteien – so gesehen war sie auch eine deutliche Absage an den Kuschelkurs der Frauke Petry.

  116. @ LupusDuctus 24. Oktober 2017 at 12:28

    Werden da tatsächlich alle 709 Namen abgebetet? Das dauert doch ewig!

    *********************************

    Das Parlament wurde zu einer riesigen Versorgungsanstalt für Minderleister aufgebläht. Warum nicht gleich 7090 Parlamentarier? Das Sagen haben in jeder Partei sowieso nur eine Handvoll Leute, und der riesige Rest des gutversorgten innerparteilichen Stimmviehs hat denen aus Dankbarkeit zu gehorchen.

  117. Eurabier 24. Oktober 2017 at 12:35

    Haremhab 24. Oktober 2017 at 12:26

    „Riesenschweinerei“ – Özdemir fahndet nach seinem E-Bike

    Hat Ströbele damit zu tun?

    Vielleicht Erdowahns MIT…

  118. yps 24. Oktober 2017 at 12:29

    Jetzt stellt der Reporterclown von bloednix zwei „neue Politiker im Bundestag vor, die noch keiner kennt“…
    Trommelwirbel… Stille… Spannung…
    Gökay Akbulut, Linke
    Grigorios Aggelidis , FDP

    ————————————

    Der Phoenix Fritze verschweigt dabei mal wieder, dass diese Frau Kurdin und Alevitin ist.
    So sollen uns die Türken hier schmackhaft gemacht werden, obwohl es keine echten Türken sind. Volksverblödung pur…

  119. Pinneberg 24. Oktober 2017 at 11:06

    Am Samstag haben zehntausend Buntdenkende vor dem Reichstag gegen die AfD demonstriert. Arithmetisch war das ein Sechshundertstel der Bürger, deren Interessen die AfD jetzt im Parlament vertritt. Viel Glück und viel Beharrungsvermögen, AfD!
    _____________________________________

    Es waren jämmerliche 1000 = ca. 0,25% der Berliner..also nichts erwähnenswertes

  120. Der WDRII faselt in seinen Nachrichten schon seit heute morgen davon, das irgendwo nach einem Unfall die Rettungskräfte behindert worden seien und der Autofahrer der den Mann angefahren hat nur unter Polizeischutz mit dem Leben davonkam. Das „Opfer“ soll ganz in der Nähe wohnen und da hätten sich wohl die Bekannten gesammelt. Also wie in der Wüste. Man mute also jede Menge Verstärkung anfordern. Aber der WDRII tut ganz empört, als ob es sich um blonde blauäugige Menschen handeln würde. Aber es geht ja nicht um Gaffen.

  121. Wieder ein langweiliges Interview mit einer No-name von den SED Kommunisten. Interviewt doch mal einen von der AfD, sind doch über 90 davon da!

  122. Jetzt Anke Domscheit-Doppelnamen-Lass-Ich-Weg-Berg, Linke im bloednix-Interview – der Begriff Dummsprech muß auch neu definiert werden… eine „Netzpolitikerin“! Hört! Hört! Jetzt Frauenquote… gruselig

  123. +++ Hammelpilaw 24. Oktober 2017 at 12:35
    yps 24. Oktober 2017 at 12:23
    „Trittin hat ein Problem mit den Stimmbändern…“

    Ich hoffe, das ist ausbaufähig!
    +++
    Muuuhaaaa… bestimmt! Vielleicht werden die auch nur falsch „angesteuert“?

  124. pro afd fan 24. Oktober 2017 at 12:17

    „Zudem ist er ein grantiger, mürrischer alter Mann, der auch im zwischenmenschlichen Umgang unter aller Kanone ist.“ Wie der Herr W. Schäuble Leute vor laufendem Kamera fertigmacht ist in der Tat kein Ruhmesblatt.

  125. Und seit Beginn der Sitzung nur Dummsprech in der Art „Schriftführerinnen und Schriftführer“ – unerträglich!
    Und dann bekommen die das selber nicht konsistent hin – gerade hat der Solms „Mitglieder“ gesagt statt „Mitgliederinnen und Mitglieder“ – das mach einen dann auch wieder wahnsinnig!

  126. LupusDuctus 24. Oktober 2017 at 12:28

    Das ist wohl die erste, große Herausforderung für so manche linksgrüne Intelligenzbestie: Finden sie den Weg in den Bundestag? Haben manche schon am ersten Tag kein Bock mehr? Wurde der Stress zuviel?

  127. Herrlich! Vielen Dank für die vielen Kommentare. Ich glaube, das ist besser als sich das Kaspertheater live anzutun 😀

  128. @YPS
    Yups, alle werden aufgerufen, alphabetisch… und finden sich an der Urne ein

    Danke. Da kann ich ja eine Pause machen vom Kaspertheater bei RUPTLY.

  129. Ruud 24. Oktober 2017 at 12:31

    Bei Phoenix wird zu 80% über die AfD geredet. Direkt oder Indirekt. Bisher wurden Politiker aller Fraktionen interviewt. Bis auf eine…

    Macht nichts, im Endeffekt nützt das alles nur der AfD. Sie hat jetzt die Bühne, wo sie ihre Botschaften anbringen kann – man muss sie anhören und ihr zuhören, auch wenn man noch so fiese Tricks anwendet. Und vor allem: das Volk kann es nun hören. Und das nimmt eben nicht nur die blöden Kommentare der altbekannten Sackgesichter auf Phoenix zur Kenntnis, sondern auch dass, was die AfD-Abgeordneten zu sagen haben.

    Die Baumann-Rede war ein richtig guter Auftakt. Bei seiner Wahl zum parlamentarischen Geschäftsführer dachte ich mir noch, ob man denn keinen profilierteren AfDler hätte finden können – das nehme ich hiermit ausdrücklich zurück. Dennoch vermisse ich Jörg Meuthen schon jetzt im Deutschen Bundestag. Er wäre der „naturgegebene“ Chef der Fraktion. Aber Baumann als deren Geschäftsführer scheint eine gute Wahl zu sein.

  130. @ Ruud 24. Oktober 2017 at 12:31

    Bei Phoenix wird zu 80% über die AfD geredet. Direkt oder Indirekt. Bisher wurden Politiker aller Fraktionen interviewt. Bis auf eine…

    Macht nichts, im Endeffekt nützt das alles nur der AfD. Sie hat jetzt die Bühne, wo sie ihre Botschaften anbringen kann – man muss sie anhören und ihr zuhören, auch wenn man noch so fiese Tricks anwendet. Und vor allem: das Volk kann es nun hören. Und das nimmt eben nicht nur die blöden Kommentare der altbekannten Sackgesichter auf Phoenix zur Kenntnis, sondern auch dass, was die AfD-Abgeordneten zu sagen haben.

    Die Baumann-Rede war ein richtig guter Auftakt. Bei seiner Wahl zum parlamentarischen Geschäftsführer dachte ich mir noch, ob man denn keinen profilierteren AfDler hätte finden können – das nehme ich hiermit ausdrücklich zurück. Dennoch vermisse ich Jörg Meuthen schon jetzt im Deutschen Bundestag. Er wäre der „naturgegebene“ Chef der Fraktion. Aber Baumann als deren Geschäftsführer scheint eine gute Wahl zu sein.

  131. bloednix bekommt trotz aller Bemühungen auf GEZ-Zwangszahler’s Kosten keinen AfD-Kandidaten vor die Linse :O)
    Die sind einfach zu emsig, braun und flink für einen Reporter der ÖR – alles total ungewohnt… :O)

  132. Dieser Phonix Reporter versucht den Abgeordneten immer irgendwelche Aussagen gegen die AfD zu entlocken.

  133. Wuehlmaus 24. Oktober 2017 at 12:48

    @ Ruud 24. Oktober 2017 at 12:31

    Bei Phoenix wird zu 80% über die AfD geredet. Direkt oder Indirekt. Bisher wurden Politiker aller Fraktionen interviewt. Bis auf eine…

    AfD-Berichterstattung = 100% – Wahlergebnis

  134. +++ LupusDuctus 24. Oktober 2017 at 12:47
    @YPS
    Yups, alle werden aufgerufen, alphabetisch… und finden sich an der Urne ein

    Danke. Da kann ich ja eine Pause machen vom Kaspertheater bei RUPTLY.
    +++
    Sicher! Käffchen muß drin sein :O)
    Wir melden uns hier…

  135. Wuehlmaus 24. Oktober 2017 at 12:48

    … sondern auch dass, was die AfD-Abgeordneten zu sagen haben.

    Sorry: das

  136. Wuehlmaus 24. Oktober 2017 at 12:36

    @ lorbas 24. Oktober 2017 at 12:21

    „Es ist eine Freude: https://www.youtube.com/watch?v=YxZiCulCJPs

    Auch der Applaus freut einen.

    Hervorragende Rede. Bernd Baumann lässt die Altparlamentarier vor wie bedröppelte Pennäler aussehen, die beim Mistbauen erwischt wurden und jetzt im Klassenraum eine verdiente Strafpredigt bekommen!

  137. Der WDRII macht auch viele Witze mit „blau“. Aber dem ist gar nicht bewußt, dass die Basis-Redewendung für blau die des “ blauen Wunders“ ist, dass der WDR auf die irgendeine oder andere Weise auch irgendwann erleben wird.

  138. Die Interviewten Qualitäts-Politiker reden alle nur negativ und diffamierend über die AfD: Lacher des Tages für mich SED_Gysi, der ernsthaft meint, dass sie eine höhere Akzeptanz haben als die. Die haben ja noch viel weniger % bekommen und werden als mögliche Koalisationspartner heute noch nach all den Jahren ständig ausgeschlossen. Was den Rassismus betrifft, muss der sich doch nur selber mal reden hören, wie der über eine ganze Gruppe von Kollegen und Wählern spricht.
    Für mich sind die die Faschisten, die eigens Regelungen ändern um andere mundtot u behindern wie das mit den 4 KM entfernten und völlig unzureichenden Büros und das mit dem Alterspräsi gedreht haben .. das wird der AfD nur noch nützen, .. weil solches Mobbing nicht ankommt.
    Die Lobbyisten-Klitsche FDP will ihre Möwenpicksitze nicht neben der AfD haben – wie im Kindergarten.
    Und dann noch die debile Forderung nach einen zweiten Vize . Sind die eigentlich noch dicht?
    Bei denen geht es echt nur noch um Sanskistenförmchen . Und die sollen ein Land führen ???

  139. Baumann „150 Jahre galt die Regelung zum Alterspräsidenten, bis auf die Unterbrechung durch Göring!“
    Die Reporterin: „Was wollen Sie damit sagen“

  140. Benno Landser 24. Oktober 2017 at 12:49

    Die müssten einfach alle aufstehen und den Reichstag einfach mal geschlossen und mit ruhige Schritt verlassen.

    Was meint ihr wie dumm die Grünen dann schauen?!

    **Und beim nächsten mal mit einer geschlossenen, einheitlichen Kleiderordnung auftreten, Einheit und Stärke demonstrieren!
    _____________________________________________

    Pfff…ist ja ne Super Idee…**Am Besten in brauner Uniform, gelle?

  141. +++ INGRES 24. Oktober 2017 at 12:52
    Der WDRII macht auch viele Witze mit „blau“. Aber dem ist gar nicht bewußt, dass die Basis-Redewendung für blau die des “ blauen Wunders“ ist, dass der WDR auf die irgendeine oder andere Weise auch irgendwann erleben wird.
    +++
    Wenn DAS nur endlich Wahr würde – ich gönne dem WDR die BLAUE PEST!

  142. Die Pheonix Trulla fragt Baumann, ob man sich mit den Nazi – Opdern vergleiche.
    Bauman sagt nein.
    Die Frau hört aber nicht zu, sie stellt die Frage noch mal…

    Das ist kein Journalismus, das ist Schmierentheater…

  143. AfD Weidel ließ gerade verlauten: „Glaser wird so oft wie nötig gewählt werden.“ Klingt doch sehr vielversprechend.

  144. yps 24. Oktober 2017 at 12:55

    „Die Reporterin hat einen Zettel in der Hand – stehen da etwa die Fragen drauf?

    Nee – nur „mach s’e fertig!“

  145. Eurabier 24. Oktober 2017 at 12:35

    Haremhab 24. Oktober 2017 at 12:26

    „Riesenschweinerei“ – Özdemir fahndet nach seinem E-Bike

    Hat Ströbele damit zu tun? ?

    Die entwendete einspurige Elektromobilität des türkischstämmigen Bundestagsabgeordnet_Innen Cem Özdemir war gestern schon Thema auf PI:

    WahrerSozialDemokrat 24. Oktober 2017 at 00:06

    Tritt-Ihn 23. Oktober 2017 at 23:29

    Diebe klauen Cem Özdemirs E-Bike aus dem Hausflur.

    Bzgl. Brandlasten im Hausflur war es nur selbstverteidigendes Menschenrecht! Wir gehen davon aus, dass die aufmerksamen Revolutionäre das neugewonnene kapitalistische Gemeingut einem armen Flüchtling kostengünstig zur Verfügung stellen!

    Da Cem im Großen so denkt wie wir im Kleinen, gibt es bestimmt keine Anzeige von ihm!

    Genderistischen Gruß.

    Gez.
    – STöF „Sozialistische Türen öffnen Fronten“
    – EBfA „E-Bike für Alle“
    – BoES „Brandschutz ohne Elektro-Smog“
    – UdT „Umverteilung durch Tatsachen“
    – Grüne „Gegen rechts über nix egal“
    – KKK „Kein Klau Katastrophe“
    – Ime „Is mir egal“
    – KsA „Kapitalisten sind Arschlöcher“
    – Wkwsn „Wer klaut, wehrt sich nur“
    – WsdS „Was soll der Scheiß“
    – CikT „Cem ist kein Türke“
    – HvUb „Hausflure von Unrat befreien“
    – IPiHb „Illegales Parken in Hausfluren bekämpfen“
    – Die Partei

    http://www.pi-news.net/afd-bleibt-standhaft-beim-thema-islam/

  146. Baumann !!!!!! Tolles Interview. Zuviel zum posten, sorry. Wird bestimmt im Netz zu sehen sein.

  147. OT
    Zu dem Albaner, der in Konstanz mit seinem PS-Boliden in eine Schaufensterscheibe gerast ist und dabei Fußgänger in Lebensgefahr gebracht hat. Dass ein BMW beim Beschleunigen so ausbricht, ist nicht glaubhaft, weil ja die Regelungssysteme das verhindern, vor allem die Launchcontrol.
    Wütend macht ihn aber die Behauptung, er habe zwei Menschen angefahren. «Ich habe beim Unfall niemanden erwischt – die beiden Personen haben sich verletzt, als sie von meinem Auto weggesprungen sind», so Nderim.
    Albanische Nderim-Logik
    https://www.blick.ch/news/schweiz/nderim-k-22-baute-den-horror-crash-in-konstanz-d-ich-habe-zu-viel-gas-gegeben-aber-ich-bin-nicht-gerast-id7499788.html

  148. Jetzt im bloednix Interview Linda Teuteberg FDP und Nicole Höchst AfD zum Thema Frauenanteil in der Partei.

  149. Ottonormalines 24. Oktober 2017 at 12:46
    „Ich glaube, das ist besser als sich das Kaspertheater live anzutun ?“
    Sehe ich nicht so. Die Ansprache von Baumann war sehr gut wie die Reaktionen der Altparteien bestätigten. Die Altparteien hacken pausenlos auf die AfD ein. Nach dem man sich z.B. Carin Göring oder Jürgen Trittihn angehört hat ist jegliche Zweifel an der AfD restlos beseitigt. Bessere Propaganda gibt es nicht.

  150. Ruud 24. Oktober 2017 at 12:55

    Die Pheonix Trulla fragt Baumann, ob man sich mit den Nazi – Opdern vergleiche.
    Bauman sagt nein.
    Die Frau hört aber nicht zu, sie stellt die Frage noch mal…

    Das ist kein Journalismus, das ist Schmierentheater…
    —————–

    Die Reporterin ahnte schon was Baumann sagen würde und wollte auf ein anderes Thema. Baumann hat aber drauf bestanden das es richtig gestellt wird.

  151. Zusammenfassung Baumann:

    – „Lex AfD“ ein Skandal um die AfD zu benachteiligen, hat es seit Goering so nicht gegeben. AfD sieht sich aber nicht in Tradition der Verfolgten des NS Regimes.
    – Private Religionsausübung ok, aber politischer Islam wird von AfD bekämpft.

  152. Der bloednix Reporter drängelt weite in Sachen Quote und Gleichberechtigung… selber Denken ist anscheinend nicht sein Hauptthema.
    Nun nervt er Nicole in Sachen Paritätsgesetz in Frankreich… Was für ein Lappen.

  153. Hammelpilaw 24. Oktober 2017 at 12:50

    Wuehlmaus 24. Oktober 2017 at 12:36

    @ lorbas 24. Oktober 2017 at 12:21

    „Es ist eine Freude: https://www.youtube.com/watch?v=YxZiCulCJPs

    Auch der Applaus freut einen.

    Hervorragende Rede. Bernd Baumann lässt die Altparlamentarier vor wie bedröppelte Pennäler aussehen, die beim Mistbauen erwischt wurden und jetzt im Klassenraum eine verdiente Strafpredigt bekommen!
    _____________________________________

    Super, Klartext! Jawollo…

  154. Wuehlmaus 24. Oktober 2017 at 12:36

    @ lorbas 24. Oktober 2017 at 12:21

    Es ist eine Freude: https://www.youtube.com/watch?v=YxZiCulCJPs

    Auch der Applaus freut einen.

    Habe es mir eben auf YouTube angeschaut und bin auch sehr angetan. Der Mann hat in viereinhalb Minuten klare, wichtige Botschaften untergebracht und die Interessen der AfD, die auch die Interessen des Volkes sind – auch wenn es das in Teilen noch nicht begreift -, gut und offensiv vertreten.

    Auch mich hat darüber hinaus der starke Beifall gefreut, der zeigt, dass man mit über 90 Abgeordneten eben doch kein Nobody sondern eine kleine Macht ist. Ich hoffe auch, dass dieses und künftige Gemeinschaftserlebnisse gegen den bösartigen, korrumpierten Parteienblock die AfD-Abgeordneten immer enger zusammenschweißen, so dass die Intrige der auch charakterlich insolventen Frau Petry ins Leere läuft. Es darf ihr nicht gelingen, einen Keil in diese Partei zu treiben, die, wenn es sie nicht bereits gäbe, heute noch erfunden werden müsste.

    Die Rede Baumanns war ein richtig guter Anfang und ein klares Signal zur Geschlossenheit und eindeutigen Opposition gegen die Bundesregierung und die Kartellparteien – so gesehen war sie auch eine deutliche Absage an den Kuschelkurs der Frauke Petry.

    Der Applaus kommt von der Balustrade, so weit ich das gesehen habe. Dort sitzen einige mir bekannte AfD’ler.

    Ein wichtiger Schritt ist getan, der im BT repräsentiert zu sein.

    Weiter geht es.

    „Vorwärts immer, rückwärts nimmer!“ https://www.youtube.com/watch?v=VphPebctAsM 🙂

  155. Marnix 24. Oktober 2017 at 13:00

    Sorry, ich hab leider keine andere Möglichkeit im Moment als hier mitzulesen. Die interessanten Interviews sowie die Afd-Reden höre ich natürlich nach 😉

  156. Die berufslose, rotzfreche Anke Plättner hat dauernd versucht, Dr. Baumann etwas in den Mund zu legen, um ihn dann festzunageln. Das macht sie auch ständig bei PHOENIX.
    Sie hat an „Hochschule für Journalistik in Utrecht“ herumstudiert, von Abschluß ist keine Rede.
    Wer für DLF und WDR arbeitete, ist eindeutig deutschfeindlich determiniert.

    Alles auf der Linie der etablierten Parteien, die nun ein wenig oder mehr von der AfD zum Klartext gezwungen werden. Man merkt schon manche Absetzbewegung.

  157. +++ aenderung 24. Oktober 2017 at 13:07
    die farbe der stühle finde ich gut, schönes blau.
    +++
    Sprich es bloß nicht an – das würde richtig teuer für uns :O)

  158. Gerade Bilder auf Phoenix!

    #Merkel und Tauber in innigen Gesprächen Kotzreiter, Graf Zahl (Özdemir) und Berufslose Göring-Eckard!

    Wie lieb die sich haben!

    Merkel, oute dich doch mal als Grünenpolitikerin und wechsele die Partei!

  159. Der olle Schäuble beginnt mir leid zu tun. Nie konnte einer den wirklich ausstehen, devot hat er immer die andere Backe hingehalten, wenn er wieder reine reingekloppt bekam, hat sich immer dritt- und viertklassig verheizen lassen, wissend das in der Wirtschaft ihn niemand will und nun, so kurz vor Feierabend, läßt er sich mit Schleim vollschmieren……und genießt auch das!

  160. Verkleinertes Parlament ist nicht gut. Das bedeutet, ein einzelner Überläufer kann mehr Schaden anrichten.

  161. Wolfgang Bosbach im DLF verkennt, dass der Islam in seiner stringenten Auslegung des Korans KEINE RELIGION ist, sondern mit seiner Aufforderung zu Mord und Totschlag für alle Gläubigen, Christen, Buddhisten und Hindus, eine nicht hinnehmbar Beleidigung Gottes selbst. Der Islam steht in diesem Sinne allen moralisch-ethischen Vorstellungen einer Werteordnung durch Gott selbst gegeben, diametral entgegen! Abgesehen selbstredend von den Werten unseres Grundgesetzes!

    DER ISLAM IN SEINER FROMMEN AUSLEGUNG GEHÖRT SOFORT VERBOTEN!

  162. yps 24. Oktober 2017 at 13:06

    @LupusDuctus
    AAACHTUNG… Gleich geht’s weiter… AAACHTUNG :O)
    _______________________
    Danke, bin auf dem Posten (mit Käffchen). Wie schön dass Sie an mich denken. 🙂

  163. aenderung 24. Oktober 2017 at 12:25

    den tritt-in kann man auch nicht hören.
    _______________________________

    Besser Ihn zu lesen 😉

    Jürgen Trittin, Bündnis90/Die Grünen (Quelle: Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung vom 02.01.2005):

    „Deutschland verschwindet jeden Tag immer mehr, und das finde ich einfach großartig.”

  164. Schäuble (Gollum) gewählt!

    Diese Frustvisage: AFD ist eine Schande!

    So etwas gehört nicht als Präsident des Bundestages!

  165. Der ewig Untote, senile Nixx-Nutzz-TV -Heini Bremer macht noch mal Kasse, bevor sie ihn versenken….

  166. Das Problem ist nur, dass die Tagesschau die Rede von Baumann nicht senden wird, sondern nur jene Teile, wo die AfD zum „Trottel“ gemacht wird. Aber gut, die AfD hat den Fuß in der Tür aber ob der Michel dies auch begreift bleibt abzuwarten.

  167. Nur 71% haben den Kasper von Mutti gewählt. Das Gesicht ist versteinert, bei dem Ergebnis. Freude sieht anders aus.

  168. talkingkraut 24. Oktober 2017 at 12:59

    OT
    Zu dem Albaner, der in Konstanz mit seinem PS-Boliden in eine Schaufensterscheibe gerast ist und dabei Fußgänger in Lebensgefahr gebracht hat. Dass ein BMW beim Beschleunigen so ausbricht, ist nicht glaubhaft, weil ja die Regelungssysteme das verhindern, vor allem die Launchcontrol.
    Wütend macht ihn aber die Behauptung, er habe zwei Menschen angefahren. «Ich habe beim Unfall niemanden erwischt – die beiden Personen haben sich verletzt, als sie von meinem Auto weggesprungen sind», so Nderim.
    Albanische Nderim-Logik
    *https://www.blick.ch/news/schweiz/nderim-k-22-baute-den-horror-crash-in-konstanz-d-ich-habe-zu-viel-gas-gegeben-aber-ich-bin-nicht-gerast-id7499788.html

    Man kann die Regelsysteme auch deaktivieren. Was jedoch bei einem IQ von knapp unter der Zimmertemperatur nicht ratsam ist. Da diese sich ständig selbstüberschätzenden „Superrennfahrer“ (aus deren Kulturkreis kam noch NIE ein nennenswerter Rennfahrer) absolut unbelehrbar sind, sollte man denen nur Landestypische Verkehrsmittel eigenverantwortlich anvertrauen z.B. Ziege, Esel, Kamel.

    Kackfreches Auftreten und leider keine Gegenwehr seitens der deutschen Behörden. Beim BioMichelchen mit Kartoffelhintergrund hätte das anders ausgesehen.

    „Mann“ schlägt Polizistin ins Gesicht

    Weil sie seiner Meinung nach zu langsam fuhr, hat ein Mann am Donnerstagnachmittag einer Polizistin ins Gesicht geschlagen.

    Die 33-jährige Kommissarin war nach Polizeiangaben gegen 16.50 Uhr mit einem Kollegen in der Karl-Marx-Straße im Einsatz, weil in der Nähe des U-Bahnhofs Rathaus Neukölln ein Verkehrsunfall gemeldet worden war. Auf der Suche nach dem Unfallort fuhren die Polizisten langsam auf der rechten Spur der Karl-Marx-Straße vom Hermannplatz in Richtung Grenzallee und hielten schließlich auf Höhe des Einkaufszentrums „Neukölln Arcaden“ in zweiter Reihe.

    Nachdem die Polizisten angehalten hatten, stoppte ein Auto auf der linken Spur direkt neben dem Streifenwagen. Der 26-Jährige Fahrer des Wagens rief den Beamten zu, dass sie schneller fahren sollten. Anschließend parkte der Mann seinen Wagen vor dem Streifenwagen; er und sein 19-jähriger Beifahrer stiegen aus und gingen zu den Polizisten hinüber. Aus dem Wortwechsel entwickelte sich schnell eine
    „Rangelei“, in deren Verlauf der 33-jährigen Polizistin nach derzeitigem Erkenntnisstand mit der flachen Hand ins Gesicht geschlagen wurde. Laut Polizei ist noch nicht endgültig geklärt, welcher der beiden Männer die Polizistin schlug.

    Danach gingen die Männer zu ihrem Wagen zurück und stiegen wieder ein, obwohl sie von den Polizisten aufgefordert wurden, an Ort und Stelle zu bleiben. Die Polizistin folgte den Männern und öffnete die Fahrertür, um sie an einer möglichen Flucht zu hindern. Der 26-jährige schlug die Tür sofort wieder zu; dabei wurde die 33-Jährige von der Tür nochmals an der Schulter getroffen.

    ➡ Unterdessen hatten sich laut Polizei etwa 70 Schaulustige versammelt, um die Geschehnisse zu beobachten. Weitere Beamte trafen zur Verstärkung ein, hinderten die Männer am Wegfahren und nahmen ihre Personalien auf. Sie wurden wegen Körperverletzung, Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte und Nötigung im Straßenverkehr angezeigt.
    ➡ Anschließend wurden sie wieder auf freien Fuß gesetzt.

    Die 33-jährige Polizistin klagte nach dem Vorfall laut Polizei über Schmerzen an Kopf und Schulter, musste aber nicht ärztlich versorgt werden. Sie konnte ihren Dienst fortsetzen.

    http://www.tagesspiegel.de/berlin/polizei-justiz/berlin-neukoelln-mann-schlaegt-polizistin-ins-gesicht/8717442.html

    Etwas deutlicher

    http://www.berliner-zeitung.de/polizei/berlin-neukoelln-autofahrer-schlaegt-polizistin,10809296,24162286.html

    … Dann bog der BMW vor den Einsatzwagen und hielt an. Bahadi Ö. und sein sieben Jahre jüngerer Bruder Ilyas stiegen aus und gingen auf die Polizisten zu. …
    … Während des Einsatzes sammelte sich eine Menschentraube von mehr als 70 Jugendlichen und jungen Männern türkischer und arabischer Herkunft an, die das Geschehen verfolgte. „Den Beamten kam jedoch niemand zu Hilfe“, sagte ein Polizeisprecher. …

  169. yps 24. Oktober 2017 at 12:53

    Baumann „150 Jahre galt die Regelung zum Alterspräsidenten, bis auf die Unterbrechung durch Göring!“
    Die Reporterin: „Was wollen Sie damit sagen“

    Eingelernte Wortphrase, nämlich wenn man einem Interviewparnter gar nicht zuhören oder folgen möchte.

    Solchen „Journalisten“ gibt man kein Interview bzw. bricht sofort ab!

  170. Sehr gut auch der wirklich ordentliche Applaus der sehr großen AfD-Fraktion. Gut, da machen alle mit.

    Ein SCHÖNER ANBLICK, Jungs und Mädels im Parlament!

    Mal noch eine Frage – liest einer von der Fraktion hier mit!? Na, hoffentlich!!!

  171. pcn 24. Oktober 2017 at 13:11

    Wolfgang Bosbach im DLF verkennt, dass der Islam in seiner stringenten Auslegung des Korans KEINE RELIGION ist, sondern mit seiner Aufforderung zu Mord und Totschlag für alle Gläubigen, Christen, Buddhisten und Hindus, eine nicht hinnehmbar Beleidigung Gottes selbst. Der Islam steht in diesem Sinne allen moralisch-ethischen Vorstellungen einer Werteordnung durch Gott selbst gegeben, diametral entgegen! Abgesehen selbstredend von den Werten unseres Grundgesetzes!

    DER ISLAM IN SEINER FROMMEN AUSLEGUNG GEHÖRT SOFORT VERBOTEN!

    Der Terror kommt aus dem Herzen des Islam, er kommt direkt aus dem Koran.

    Doch die Welt tut so, als wüsste sie immer noch nichts davon.

    ➡ . Es wäre die Aufgabe jener Muslime, die in ihrer Religion mehr sehen als einen Entwurf für Barbarei. Sie müssen gegen die Barbaren aus den eigenen Reihen entschlossen und mit entschiedener Härte vorgehen. Doch sie tun es, wenn überhaupt, dann nur halbherzig.

    Die Muslime auf der ganzen Welt stehen heute auf dem Prüfstand. Sie bezahlen für die Versäumnisse vorangegangener Generationen.
    ➡ . Der geistige Verfall und die Unfähigkeit mit der Moderne zu kommunizieren haben zum erbärmlichen Jetztzustand geführt. Die Stunde erfordert ein aufeinander abgestimmtes Handeln aller vernünftigen Kräfte. Der Terror hat sich global vernetzt. Die Gegenkräfte aber sind träge oder blockieren sich gegenseitig. Der gesunde Menschenverstand in der islamischen Welt müsste sich gegen den verblendeten Hass der Fanatiker auflehnen. Doch der Hass greift immer mehr auf die Massen über. Schlimmer noch: mancher illegitime Herrscher verbündet sich mit dem Hass, um seinen Thron zu sichern. Dabei üben sich die meisten Muslime weiterhin nur in Rhetorik. Der entscheidenden Frage, ob aus ihrer Religion eine Zivilisation erwachsen kann, weichen sie aus.

  172. Hoffentlich erklärt einer von den Alt-Parteien nun auch mal, was genau sie mit all den Illegalen und Eingenisteten vorhaben?! Sie lungern doch hier nur rum und kriegen keine Wohnungen, weil keine da sind, kriegen keine Jobs, weil sie ungebildet sind und auch nicht arbeiten wollen….

  173. +++ Mata Hari 24. Oktober 2017 at 13:15
    yps 24. Oktober 2017 at 12:53
    Baumann „150 Jahre galt die Regelung zum Alterspräsidenten, bis auf die Unterbrechung durch Göring!“
    Die Reporterin: „Was wollen Sie damit sagen“

    Eingelernte Wortphrase, nämlich wenn man einem Interviewparnter gar nicht zuhören oder folgen möchte.
    Solchen „Journalisten“ gibt man kein Interview bzw. bricht sofort ab!
    +++
    Sehe ich genauso! Mann könnte auch fragen „Haben sie generell beim Denken Probleme oder nur schlecht geschlafen?“ :O)

  174. Da weint der Apparatschick Lammert, als Schäuble ihn als „grossartigen Präsidenten“ betitelt.

    Süss, dieses Merkel – Hündchen Lammert!

  175. +++ LupusDuctus 24. Oktober 2017 at 13:18
    @YPS
    Eines Tages werde ich mich bei Ihnen revanchieren, Sie haben was gut bei mir.
    +++
    Aber das ist doch nicht nötig – wir könnten allerdings am 28.10. bei Pegida in Dresden mal gemeinsam auf die AfD im BT anstoßen :O)

  176. yps 24. Oktober 2017 at 13:18
    +++ Mata Hari 24. Oktober 2017 at 13:15
    yps 24. Oktober 2017 at 12:53

    Baumann „150 Jahre galt die Regelung zum Alterspräsidenten, bis auf die Unterbrechung durch Göring!“
    Die Reporterin: „Was wollen Sie damit sagen“

    * * * * *

    Meine Antwort wäre:
    „Das, was ich gesagt habe!“

    Oder – etwas ausführlicher:
    „Ich will damit sagen, das was ich gesagt habe!“

  177. Dieser FDP-Solms mit seiner Warnung vor den Hetzern… dass so Berufspolitiker einer ekligen Lobbypartei noch einen auf moralisch macht! Der sitzt doch seit Ewigkeiten im Parlament…

    Die AfD sollte die FDP fortwährend darauf hinweisen, was für ein abartiger gekaufter Haufen sie ist!

  178. +++ Leopold 24. Oktober 2017 at 13:20
    Der Kittel von Fatima hat hinten einen Affen drauf – ohne Warze im Antlitz!
    +++
    Der Affe wird doch von seiner Warze getragen… Eine reicht :O)

  179. Ich verleihe dem rollenden Schandmal Deutschlands jetzt schon mal den Orden „Die hohlste Rede wo gibt“ für den BT im Jahre 2017 in Voraus!

  180. Derb Name der jüngsten Partei im Deutschen Bundestag wurde im Reichstag heute am meisten genannt. Na bitte – geht doch!

  181. Boah ey! Der Schäuble sieht aus wie diese kleine außerirdische Männlein aus StarWars – wie hieß der auch noch?

  182. „yps 24. Oktober 2017 at 13:25
    Ich verleihe dem rollenden Schandmal Deutschlands jetzt schon mal den Orden „Die hohlste Rede wo gibt“ für den BT im Jahre 2017 in Voraus!“

    Bisher war seine Rede ok. Aber mal abwarten.

  183. AlterSchwabe 24. Oktober 2017 at 13:24

    yps 24. Oktober 2017 at 13:18
    +++ Mata Hari 24. Oktober 2017 at 13:15
    yps 24. Oktober 2017 at 12:53

    Baumann „150 Jahre galt die Regelung zum Alterspräsidenten, bis auf die Unterbrechung durch Göring!“
    Die Reporterin: „Was wollen Sie damit sagen“

    * * * * *

    Meine Antwort wäre:
    „Das, was ich gesagt habe!“

    Oder – etwas ausführlicher:
    „Ich will damit sagen, das was ich gesagt habe!“
    ——————-

    Ich hätte ihr gesagt, das Sie als Journalistin es eigentlich schon hätte verstehen müssen.

  184. Schäuble redet vom Volkswillen.

    Warum hat er als CDU – Spitzenpolitiker dann alles getan, um das deutsche Volk auszutauschen?

  185. Schäuble redet über “ Anstand“ – ich lache mich tot. Mr. Schwarze Null dessen Taschen plötzlich so weit offen sind für Leute aus aller Herren Länder .. und immer nochmal mehr Geldpatet nach Griechenland und Co. .. danke !!

  186. yps 24. Oktober 2017 at 13:25

    Ich verleihe dem rollenden Schandmal Deutschlands jetzt schon mal den Orden „Die hohlste Rede wo gibt“ für den BT im Jahre 2017 in Voraus!
    ———————————————————————————————————————————-

    Ja, so ein Heuchler!

    „Töne der Verächtlichmachung……gab es in Deutschland in letzter Zeit“““““! Spinnt der? Ja von ihm gegen die AFD!
    Weiterer Schwachsinn:

    Ein zivilisiertes Miteinander wollen die Bürger?

    Anstand?? bla bla bla………..

    Der ist irre! Wie die gesamten Altparteien!

    AFD bezeichnete er als „Schande für Deutschland“! Und der spricht gerade von Fairness!

    Schon fortschreitende Demenz, denke ich!

  187. +++ Ruud 24. Oktober 2017 at 13:27
    Wer ist der Schwarze neben Schäuble?
    ——
    Vermutlich Karamba Diaby, der SPD Quoten Afrikaner…
    +++
    Also doch!
    Hatte ich das oben
    yps 24. Oktober 2017 at 12:22
    Gerade läuft der vielfältige Freund von Sven Liebig durch’s Bild :O) habe ich das richtig gesehen?
    doch richtig gesehen :O)
    https://www.youtube.com/watch?v=FKlMfH-Y3G4
    Ist der nicht auch nur durch einen Unfall in den BT gekommen?

  188. Frau Petry hat sich durch ihr „Ego-Gezicke“ einen „Klappsitz im Gang“ eingehandelt, statt in den vorderen Reihen der AfD mitzuwirken, wofür sie eigentlich gewählt wurde.

  189. Schäuble redet von Fairness und Vertrauen – ausgerechnet der. Ich wette, der wird jeden miesen Trick gegen die Afd anwenden, der ihm einfällt.

  190. @yps
    Aber das ist doch nicht nötig – wir könnten allerdings am 28.10. bei Pegida in Dresden mal gemeinsam auf die AfD im BT anstoßen :O)
    __________
    Am 28. 10.bin ich nicht in D, zu einem anderen Termin gehe ich aber sehr gern an Ihrer Seite und fahre dafür auch fast 800 km.

  191. yps 24. Oktober 2017 at 13:27

    Boah ey! Der Schäuble sieht aus wie diese kleine außerirdische Männlein aus StarWars – wie hieß der auch noch?
    _______________________________

    Hahahaha „Joda“

    https://imgur.com/a/wFiSo

  192. Myanmar hat reagiert und alle Rohingyas aus ihrem Land geworfen. Sie haben das getan, weil sie mit Mord, Hass, Brandschatzung „ihre Rechte“ mit Gewalt durchsetzen wollten. Nun sind sie gemäß des Rechts auf Selbstverteidigung eines Landes wie Myanmar dort, wo sie hingehören: in einem muslimisch geprägten Land, in Bangladesh.

    Don’t allow them returning to! Never!

  193. +++ Ruud 24. Oktober 2017 at 13:28
    „yps 24. Oktober 2017 at 13:25
    Ich verleihe dem rollenden Schandmal Deutschlands jetzt schon mal den Orden „Die hohlste Rede wo gibt“ für den BT im Jahre 2017 in Voraus!“

    Bisher war seine Rede ok. Aber mal abwarten.
    +++
    Er hat Lammert gelobt, faselt von parlamentarischer Demokratie, lobt Europa, bestreitet die Auflösung der Nationalstaten…
    Er könnte die Bibel vorlesen und es wäre doch gelogen!

  194. Der neben Lindner hat eben geschlafen!

    Toll, dafür bezahlen wir die????
    —-
    Und das langhaarige Sams von den Grünen Hofreiter hat halb schlafend mit seinem Smartphobe herumgespielt.

  195. Der neben Lindner hat eben geschlafen!

    Toll, dafür bezahlen wir die????
    —-
    Und das langhaarige Sams von den Grünen Hofreiter hat halb schlafend mit seinem Smartphobe herumgespielt.

  196. Karl Albrecht Schachtschneider. Es gibt keine Religionsfreiheit
    http://eussner.blogspot.fr/2011/03/karl-albrecht-schachtschneider-es-gibt.html

    Es gibt kein Grundrecht auf Religionsfreiheit, stellt der Autor fest, wie anders diverse Urteile des Bundesverfassungsgerichts (BVerfGE) auch lauten mögen, das damit verfassungswidrige Religionsausübung als rechtmäßig einbezieht und die Gesellschaft der Willkürherrschaft des Islam öffnet, sondern es gibt gemäß Artikel 4,1 GG die Grundrechte auf Freiheit des Glaubens, des Gewissens und die Freiheit des religiösen und weltanschaulichen Bekenntnisses. Nach Artikel 4,2 GG gewährleistet der Staat die ungestörte Religionsausübung. Leben und Handeln nach der Religion sind demnach nicht vom GG geschützt, sondern im Rahmen der Gesetze gewährleistet. (S. 12, 15)
    Artikel 9, 2 GG bestimmt: „Vereinigungen, deren Zwecke oder deren Tätigkeit den Strafgesetzen zuwiderlaufen, oder die sich gegen die verfassungsmäßige Ordnung oder gegen den Gedanken der Völkerverständigung richten, sind verboten.“

    Politisches Handeln im Rahmen einer Religion ist grundgesetzlich weder geschützt noch gewährleistet. (S. 16, Abschnitt VIII, S. 49ff.)

  197. „licet 24. Oktober 2017 at 13:31
    Frau Petry hat sich durch ihr „Ego-Gezicke“ einen „Klappsitz im Gang“ eingehandelt, statt in den vorderen Reihen der AfD mitzuwirken, wofür sie eigentlich gewählt wurde.“

    Da gehört sie hin. Ich hatte schon nach dem Parteitag gewarnt, dass diese Frau der AFD schadet und dass man diese Personalie sofort klären müsste. Wollte damals niemand hören. So ist es aber auch ok. Soll sie dahinten sitzen und ihre Diäten kassieren. Wichtig ist jetzt nur der Zusammenhalt, da muss jetzt ein echter Korps-Geist entstehen bei der AfD. Ob das klappt werden wir sehen…

  198. +++ LupusDuctus 24. Oktober 2017 at 13:33
    @yps
    Aber das ist doch nicht nötig – wir könnten allerdings am 28.10. bei Pegida in Dresden mal gemeinsam auf die AfD im BT anstoßen :O)
    __________
    Am 28. 10.bin ich nicht in D, zu einem anderen Termin gehe ich aber sehr gern an Ihrer Seite und fahre dafür auch fast 800 km.
    +++
    Abegmacht! Auch im muß aus NRW andüsen und habe meine Mühen mit der Entfernung, aber wir machen das trotzdem so :O)

  199. @ lorbas 24. Oktober 2017 at 13:06

    Wuehlmaus 24. Oktober 2017 at 12:36

    Der Applaus kommt von der Balustrade, so weit ich das gesehen habe. Dort sitzen einige mir bekannte AfD’ler.

    Der Beifall kam von unten und oben. Die AfD-Abgeordneten haben jedenfalls auch gut Stimmung gemacht und alle, wirklich alle haben dem Redner immer wieder Beifall gezollt. So muss das auch sein.

  200. Das deutsche Volk hat sich das Grundgesetz gegegen? Die Alliierten haben da aber auch ein wichtiges Wort mitgesprochen. Eine Verfassung haben wir jednefalls noch nicht.

  201. Der Herr möge ihnen vergeben
    DENN SIE WISSEN NICHT, WAS SIE TUN

    Meine Augen sind schon alt, deshalb eine Frage:
    Zur Linken des neuen Reichstagspräsidenten sitzt ein Neger??
    Jetzt sind wir wirklich Taka-Tuka-Land!

  202. Pumuckl hat es auch wieder an die Futtertröge geschafft. Unglaublich, wie so Leute wie Pau es immer wieder schaffen…

  203. +++ Ruud 24. Oktober 2017 at 13:38
    Leider wird Schäuble nichts von dem, was er in seiner Rede ankündigt, umsetzen!
    +++
    Eben! Es war ja auch nicht seine Rede, er hat sie zu 90% abgelesen.

  204. Mein Wunschzettel für Weihnachten:
    – Islam weg!
    – Wirtschaftsflüchtlinge raus!
    – Links verbieten!
    – Mitläufer, Lemminge und Verblödete unter die lebenslange Knute!

    Mach et, AfD 🙂

  205. LillyM 24. Oktober 2017 at 13:31

    Schäuble redet über “ Anstand“ – ich lache mich tot. Mr. Schwarze Null dessen Taschen plötzlich so weit offen sind für Leute aus aller Herren Länder .. und immer nochmal mehr Geldpatet nach Griechenland und Co. .. danke !! “
    Für diese schwarze Null werden unsere Kleinsparer enteignet. Außerdem werden wichtige Investitionen und Kosten in die Zukunft verschoben oder privatisiert. Nur durch den Griff in die Trickkiste kann sich Schäuble hier feiern lassen. Der sollte sich schämen.

  206. Nicht nur von dem erbärmlich dummen geschwätz von Schäuble kommt einem das Kot…n. Da reicht es schon wenn er sein Schandmaul mit seinem verfaulten Gebiss nur auf macht.
    Eine Schande das so ein Mann nicht mal in der Lage ist sich einen vernünftigen Zahnarzt zu suchen.

  207. Warum mussten die heute alle in der Frühe in die Kirche, wo schon ein Mufti auf die gewartet hat? Egal – bald laufen sie eh‘ alle in die Moschee.

  208. @ RechtsGut 24. Oktober 2017 at 13:17

    Mal noch eine Frage – liest einer von der Fraktion hier mit!? Na, hoffentlich!!!

    Ich bin mir sicher, dass zwei Drittel regelmäßig bei PI, JF, Achse, Tichy etc. lesen – wenn nicht noch mehr.

  209. Ruud 24. Oktober 2017 at 13:40

    Pumuckl hat es auch wieder an die Futtertröge geschafft. Unglaublich, wie so Leute wie Pau es immer wieder schaffen…
    ____________________________

    Der Name Irrenhausen, ist Programm. Deswegen Pau…

  210. Baumann „150 Jahre galt die Regelung zum Alterspräsidenten, bis auf die Unterbrechung durch Göring!“
    Die Reporterin: „Was wollen Sie damit sagen“
    —–
    …dass faschistoide Diskriminierung wieder salonfähig geworden ist unter sog. Demokraten..

  211. @ Heisenberg73 24. Oktober 2017 at 13:32

    Schäuble redet von Fairness und Vertrauen – ausgerechnet der. Ich wette, der wird jeden miesen Trick gegen die Afd anwenden, der ihm einfällt.

    Und dem wird einiges einfallen, da er schon immer ein charakterlich mieser Trickser war.

  212. Heisenberg73 24. Oktober 2017 at 13:13

    Claudia Roth trägt wieder ein knallbuntes Zirkuszelt. “

    Ja, ich glaube auf ihrem Faschingskostüm ist ein Äffchen abgebildet. Passt gut zum deutschen Bananenstaat.

  213. +++ schlaefer82 24. Oktober 2017 at 13:42
    Nicht nur von dem erbärmlich dummen geschwätz von Schäuble kommt einem das Kot…n. Da reicht es schon wenn er sein Schandmaul mit seinem verfaulten Gebiss nur auf macht.
    Eine Schande das so ein Mann nicht mal in der Lage ist sich einen vernünftigen Zahnarzt zu suchen.
    +++
    So isses! Aber wie um alles in der Welt kann man mit solch einer Erscheinung überhaupt leben?
    Ich gebe wirklich nicht viel auf solche Merkmale, aber auch hier wieder die Übereinstimmung von Geist und Gebiß! Das ist doch auffällig, oder?

  214. Ruud 24. Oktober 2017 at 13:40

    Pumuckl hat es auch wieder an die Futtertröge geschafft. Unglaublich, wie so Leute wie Pau es immer wieder schaffen…
    ———————
    Sobald wir eine richtige Wirtschaftskrise bekommen und feststellen das die Migration uns immer noch 50 Milliarden im Jahr kostet, ab dann wird vielen Betonköpfen bei den Links Wähler ein Lichtlein aufgehen und die Linke ist Geschichte. Aber auch Grün, Sozis und Andere außer AfD. Bevor es nicht ans eigene Portmonaie geht, solange wird weiter gewählt wie schon gewählt wird.

  215. @ schlaefer82 24. Oktober 2017 at 13:42

    Nicht nur von dem erbärmlich dummen geschwätz von Schäuble kommt einem das Kot…n. Da reicht es schon wenn er sein Schandmaul mit seinem verfaulten Gebiss nur auf macht.
    Eine Schande das so ein Mann nicht mal in der Lage ist sich einen vernünftigen Zahnarzt zu suchen.

    Und das, wo er sich die allerbesten Zahnärzte leisten könnte, aber vermutlich ist er vom Geiz zerfressen.

  216. „Heisenberg73 24. Oktober 2017 at 13:38

    Das deutsche Volk hat sich das Grundgesetz gegegen? Die Alliierten haben da aber auch ein wichtiges Wort mitgesprochen. Eine Verfassung haben wir jednefalls noch nicht“

    Das deutsche Volk hat sich gar nichts gegeben. Wie sagte mein verstorbener Vater immer: “ Ich bin nie gefragt worden, ob ich das hier haben wollte oder nicht.“

  217. Jetzt Phillipp Amthor CDU, jüngster Abgeordneter im BT, im Interview bei bloednix: „Merkel war mir beim Wahlkampf eine große Hilfe“

  218. +++ Wuehlmaus 24. Oktober 2017 at 13:52
    @ schlaefer82 24. Oktober 2017 at 13:42
    Nicht nur von dem erbärmlich dummen geschwätz von Schäuble kommt einem das Kot…n. Da reicht es schon wenn er sein Schandmaul mit seinem verfaulten Gebiss nur auf macht.
    Eine Schande das so ein Mann nicht mal in der Lage ist sich einen vernünftigen Zahnarzt zu suchen.

    Und das, wo er sich die allerbesten Zahnärzte leisten könnte, aber vermutlich ist er vom Geiz zerfressen.
    +++
    Oder die Zahnärzte sind vom Anstand zerfressen… :O)

  219. Gratulation – die AfD ist im Bundestag mit 92 Sitzen. Unsere Hoffnungen ruhen auf Euch – Ihr neuen Abgeordneten! Anständig, aber hart in Anträgen und Diskussion!

    Allerdings wäre es nett, wenn sich Herr Gauland mal einen dunklen Anzug für solche Eröffnungsveranstaltungen oder auch für andere Sitzungen und Anlässe zulegt als immer in seiner braunen, abgeschabten Tweedjacke herumzulaufen. Es mag sein, wie es will: Aber Kleider machen Leute!

  220. Man braucht doch tatsächlich mehrere Quellen zur Info!

    Bei ruptly sieht und hört man, was passiert.

    Auf PHOENIX wird nichts Wahres gezeigt, nur das, was wir glauben sollen Mit Taka.Tuka-Neger-Gruß
    BIF

  221. @ yps 24. Oktober 2017 at 13:54

    Jetzt Phillipp Amthor CDU, jüngster Abgeordneter im BT, im Interview bei bloednix: „Merkel war mir beim Wahlkampf eine große Hilfe“

    Was für ein Blödmann! Ein richtiger JU-Schleimer.

  222. Silberfux 24. Oktober 2017 at 14:01
    —————
    hauptsache er wechselt täglich den Schlüpper 🙂

    Ich stimme Ihnen aber schon zu.

  223. Kommen bei euch von links, rechts und unten Internet Kredite ins Bild?

    Dann doch lieber wieder bebilderte Fusspilzcreme 😉

  224. Freiheit1821 24. Oktober 2017 at 13:22

    „Der neben Lindner hat eben geschlafen!

    Und das langhaarige Sams von den Grünen Hofreiter hat halb schlafend mit seinem Smartphobe herumgespielt.“

    Tjaaaa, det is Babylon Berlin, wa? Nachts kiffen, koksen, Paadie ohne Ende… da kann man doch nicht verlangen, dass die Futtertrögler tagsüber ausgeschlafen sind !?!?

  225. Schäuble: „Im Parlament schlägt das Herz der Demokratie“
    Da hat er recht. Ohne Herz geht nichts.
    Wo hingegen muss man aber suchen,
    wenn wir das „Hirn der Demokratie“ im Parlament finden wollen?

  226. Dummes Gequatsche vom Phoenix Reporter, als wenn nur die AfD sich nicht an Regeln hält und von Schäuble Nachhilfe bräuchte.

  227. Wuehlmaus 24. Oktober 2017 at 14:03
    —————-
    Ja schrecklich.Die sondern die selben Sprechblasen ab wie die Greise auch.

  228. Pellkartoffel 24. Oktober 2017 at 13:54

    Ich Beglückwünsche Sie zur Wahl Herr Schäuble.

    Ihr Dieter Kaufmann .-)

    Da stellt sich eine interessante Frage.

    Wußte er damals schon, was für eine Agenda er verfolgt?

    Warum hat man ihn schnell für verrückt erklärt? Wollte man ihn zum Schweigen bringen?

  229. Schon erschreckend, wie viele Nicht-Deutsche besonders bei SPD, Grünen und Linken herumlaufen.

  230. Silberfux, 14:01
    Einverstanden, aber vielleicht befürchtet er, daß alle anderen dann einen Schock bekämen …

  231. Widerliches Interview gerade auf dem Phoenix – Sender.
    Warum hakt die Journalisten nicht nach, wie die Grünen zur Antifa stehen?
    Stattdessen bestärkt sie die grüne Trulla, die meint, die AfD begibt sich in die Opferrolle…

    Abgebrannte Autos und verängstigte Wirte sind dann wohl nur eingebildet…

  232. Pellkartoffel 24. Oktober 2017 at 14:06

    Wuehlmaus 24. Oktober 2017 at 14:03
    —————-
    Ja schrecklich.Die sondern die selben Sprechblasen ab wie die Greise auch.

    ___________________________________

    Gelernt ist halt gelernt = Agitation = Bei der Meisterin der AgitProp

  233. Ruud 24. Oktober 2017 at 14:11

    Das kennt man doch, dass nur die AfD mit Unterstellungen und Suggestivfragen bedrängt wird. Bei den anderen Parteien gibt es Hofberichterstattung.

  234. D.S 24. Oktober 2017 at 14:06

    Pellkartoffel 24. Oktober 2017 at 13:54

    Ich Beglückwünsche Sie zur Wahl Herr Schäuble.

    Ihr Dieter Kaufmann .-)

    Da stellt sich eine interessante Frage.

    Wußte er damals schon, was für eine Agenda er verfolgt?

    Warum hat man ihn schnell für verrückt erklärt? Wollte man ihn zum Schweigen bringen?
    ———————–
    Das ist eine durchaus eine Interessante Frage.Das ist heute ja nicht anders mit dem verwirrten Einzeltäter.Wie perfide das System sein kann ist ja gut durch den Fall Molath belegt.

  235. Ich meine Solms hat gerade in meiner ersten Tagesschau seit Menschengedenken die Unverfrorenheit gehabt davor zu warnen, dass man Regeln ändere (irgendwie so war das). Dabei hat er sich für die fleischgewordene Regeländernug in memoriam Hermann Göring (obwohl der hatte zuvor als Flieger jedenfalls noch was geleistet) wie ich gerade durch AFD Baumann hörte, zur Verfügung gestellt. Es sind nicht zum ersten mal in der Nachkriegszeit Nazis in den Bundestag eingezogen. Es sind seit Jahren Faschisten im Bundestag. Von vorne bis hinten.

  236. +++ Wuehlmaus 24. Oktober 2017 at 14:03
    @ yps 24. Oktober 2017 at 13:54
    Jetzt Phillipp Amthor CDU, jüngster Abgeordneter im BT, im Interview bei bloednix: „Merkel war mir beim Wahlkampf eine große Hilfe“

    Was für ein Blödmann! Ein richtiger JU-Schleimer.
    +++
    Das hatte ich mir extra verkniffen :O)

  237. THhmas Kreuzmann – Interviewer vor Ort in der TAgesschau (ARD) eben – dem war das höhnische Gehabe förmlich ins Gesicht gemeisselt auf die Frage wie weit die Wahl derzeit des Vize ist . Er konnte es sich nicht sparen zu sagen, dass es wohl noch 45 Minuten dauert bis feststeht, dass der AFd- Kandidat keine Mehrheit bekommen wird . Dann konnte der sich nicht einmal entscheiden, ob die AFDLer nun “ bürgerlich“ auftreten oder versuchen zu “ provozieren“. Was ist das denn bloß für ein Schmierenjounalismus , bitte ?
    Alleine das die da sind „provoziert“ ja inzwischen jeden der sog. “ Demokraten“. Es scheint vielen leid zu tun, das es keinen Eklat gab sofort den man auschlachten konnte.
    Die könnten übers Wasser laufen udn WAsser zu Wein machen .. und wären trotzdem nur die pöhsen Nazis.- Und das bevor die überhaupt nur einen Satz gesagt hätten im Parlament .
    Indirekte Drohungen kamen ja schon von allen Seiten dieser berufsbetroffenen Heuchler.
    Das neuste Gimmick ist ja jetzt auch, dass alle Welt dort nun erst plötzlich und zufällig bemerkt, dass so viele Abgeordnete so teuer sind. Hoppla! Wir haben zwar mehr aber so viele mehr als sonst auch nicht. Das sind schon immer viel zu viele gewesen m. E und die AfD besetzt ja nun nur Sitze, die sonst an die Systempartei CDU-CSU-Grün-SPD oder die ebenfalls neue FDP gegangen wäre. LOL
    ES soll nun offenbar auch noch kolportiert werden, das die AfD unnötig den Steuerzahler belaste .

  238. Vermutlicher Vorschlag der „Jamaikaner“ für den ersten Gesetzes-Entwurf:
    Die Sitze im Bundestag werden auf Wunsch der Bevölkerung um 94 reduziert.
    Grund: Kostenvermeidung – Wir haben verstanden! 🙂
    Davon ausgeschlossen sind Parteien, die in den
    letzten 12 Jahren schon einmal im Bundestag vertreten waren.

  239. @ lorbas 24. Oktober 2017 at 14:12
    „Wie sagte kürzlich der 600.000 Euro Kleber Klaus:“

    Das ist der fundamentale Unterschied. Ein normaler Bürger kauft einen Kleber für 2,49 Euro, die vorherrschende Politik braucht dafür 600.000 Euro.

  240. Dieses dicke Riesenbaby der Linkspartei soll beliebt bei seinen „Schüler- und Schülerinnen“ (würg) gewesen sein? Glaubt er das selber?

  241. Silberfux 24. Oktober 2017 at 14:01

    Ich weiß nicht, ob dem Gauland jetzt noch was anderes steht. irgendwann ist es eben für die meisten vorbei. Es bleibt nicht jeder ewig jung, wie Jupp Heynckes.

  242. Wieder ein Interview auf bloednix, Sören Pellmann, Linke, Grundschullehrer. Erste Frage: AFD :O)
    Er will mit Inhalten überzeugen… Schülerinnen und Schüler, Wählerinnen und Wähler… Bla Bla Bla
    Dieselbe Reporterin wie eben, hat DIESMAL allerdings KEINEN Zettel mit dämlichen Frage in der Hand!
    Muuhhahaaa… peinlicher Fehler der Regie :O)

  243. So, ich klinke mich jetzt aus. Habe keine Lust auf dieses Geschwätz der Reporter mit ihrem permanenten AfD Bashing. Das Procedere im Bundestag ist zudem unerträglich langsam, es passiert im Grunde nichts Wichtiges. Alles ist vorher schon ausgeklungelt. Die Liveberichterstattung kann man sich sparen.

  244. Phoenix befragt kaum AFD Politiker!

    Eine Systemhu..e wie alle anderen Medien eben auch!

    Wenn wir die totschweigen, dann werden die unsichtbar!

    Die vergessen, dass die mündigen aufgewachten Bürger ihnen und ihren Altparteien die Schei..e nicht mehr abnehmen!

  245. Edathy Affäre

    In der Edathy Affäre hat sich Oppermann strafbar gemacht und müsste im Knast sitzen also weiß man doch was man von so einem Bundestagsvize zu halten hat..

    Im Bundestag sitzen (außer die AfD) 1000 Jahre Gefängnis!
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++
    .

    SPD-Fraktion

    Oppermann als Bundestagsvize-Kandidat gewählt

    Im Rennen um den Bundestagsvize-Posten der SPD hat sich der bisherige Fraktionschef Thomas Oppermann durchgesetzt.

    Die SPD-Fraktion nominierte Oppermann für den Posten. Er bekam 90 von 146 gültigen Stimmen. 39 Abgeordnete votierten gegen ihn, 17 enthielten sich.

    Die neue Fraktionschefin Andrea Nahles sagte zuvor, dass es im Fraktionsvorstand eine „breite Mehrheit“ für Oppermann gegeben habe.

    http://www.bild.de/politik/inland/spd/oppermann-bundestagsvize-wahl-53633832.bild.html

  246. Oh Gott die FDP muss sogar schon ihre nach Brüssel entsorgten Politversager reanimieren um an Personal zu kommen – Lambsdorf .. was der sich freut, dass der noch mal aktiviert wurde ..

  247. +++ Ruud 24. Oktober 2017 at 14:22
    Dieses dicke Riesenbaby der Linkspartei soll beliebt bei seinen „Schüler- und Schülerinnen“ (würg) gewesen sein? Glaubt er das selber?
    +++
    Jo, was für ein Laberhannes… Seelig sind die Armen im…
    Lustiger Effekt: Diese Vollpfosten können „Schülerinnen- und Schüler“ in exakt derselben Zeit raushauen, wie ein normaler Mensch für „Schüler“ braucht :O)

  248. Solms regt Reform des Wahlrechts an. Wie soll es denn reformiert werden? Dass man nur noch unter Aufsicht der Altparteien wählen darf vielleicht? Und wenn man die AfD wählt, die Stimme dann ungültig ist?

  249. Wuehlmaus 24. Oktober 2017 at 13:43

    @ RechtsGut 24. Oktober 2017 at 13:17

    Mal noch eine Frage – liest einer von der Fraktion hier mit!? Na, hoffentlich!!!

    Ich bin mir sicher, dass zwei Drittel regelmäßig bei PI, JF, Achse, Tichy etc. lesen – wenn nicht noch mehr.
    +++++++++++++++++++++++++++

    und ganz sicher auch von den anderen „Elite“-Fraktionen. Wo soll man denn auch sonst lesen?!
    Oft denke ich an die Jungs (und narürlich auch an das Mädel) vom Verfassungsschutz, die hier alle Kommentare mitlesen müssen.

    Ob die nicht auch langsam Zweifel hegen, wenn sie hier jeden Tag die „alternativen Fakten“ lesen müssen?

    Von hier aus mal einen lieben Gruß an diese wachsamen Kameraden.

  250. @ INGRES 24. Oktober 2017 at 14:22
    Typ hin, Typ her, aber bei Gauland sehen Sakko, Hose, Hemd und Krawatte inzwischen so aus, als ob er damit zu Bett gehen und am nächsten Tag weitermachen, anschließend zur Jagd gehen und schlussendlich im Parlament antreten würde.

  251. Mit der AfD wurde dieser Bundestag den Deutschen ein kleines Stück zurückgegeben. Ich hoffe es wird sehr bald wesentlich mehr werden. In 4 jahren sind es 25 % und mehr.

  252. +++ Heisenberg73 24. Oktober 2017 at 14:23
    So, ich klinke mich jetzt aus. Habe keine Lust auf dieses Geschwätz der Reporter mit ihrem permanenten AfD Bashing. Das Procedere im Bundestag ist zudem unerträglich langsam, es passiert im Grunde nichts Wichtiges. Alles ist vorher schon ausgeklungelt. Die Liveberichterstattung kann man sich sparen.
    +++
    Kopf nick :O)

  253. Willi Marlen 24. Oktober 2017 at 14:29

    @ INGRES 24. Oktober 2017 at 14:22
    Typ hin, Typ her, aber bei Gauland sehen Sakko, Hose, Hemd und Krawatte inzwischen so aus, als ob er damit zu Bett gehen und am nächsten Tag weitermachen, anschließend zur Jagd gehen und schlussendlich im Parlament antreten würde.
    ———————-
    Das soll doch nicht unser Problem sein. Der Mann ist 76 und seine Kleidung ist bestimmt sauber. Da mache ich mir schon größere Sorgen bei dem Langhaarigen von den Grünen.

  254. Das Wahlrecht könnte leicht reformiert werden, wenn nur noch derjenige einen Wahlkreis gewinnt, der über einer gewissen Prozenthürde liegt.

  255. Solms regt Reform des Wahlrechts an. Wie soll es denn reformiert werden? Dass man nur noch unter Aufsicht der Altparteien wählen darf vielleicht? Und wenn man die AfD wählt, die Stimme dann ungültig ist?
    —-

    Ich rege mal an die 5%_Hürde auf 10 % raufzusetzten und zwar rückwirkend auf die letzte Bundestagswahl .. lol.
    Wäre jetzt genauso „demokratisch“ wie eben mal die Regelung des Alterspräsi zu ändern.

  256. Übrigens: Mit der Funktion „Chat in neuem Fenster öffnen“ oben rechts bei den drei Punkten im Chatfenster, kann man den Chat in ein neues Fenster auslagern und so besser mitlesen :O)

  257. LupusDuctus 24. Oktober 2017 at 14:28

    Solms regt Reform des Wahlrechts an. Wie soll es denn reformiert werden? Dass man nur noch unter Aufsicht der Altparteien wählen darf vielleicht? Und wenn man die AfD wählt, die Stimme dann ungültig ist?

    Also da ist einiges denkbar. Z.B., dass man nur dann wählen darf, wenn man vorher eine Prüfung abgelegt hat, dass man auch wirklich ein Demokrat im Sinne der Bunten Republik ist. Vera Lengsfeld beschreibt hier so ein Prozedere einer Inquisition:
    http://vera-lengsfeld.de/2017/10/20/kampf-gegen-hate-speech-oder-meinungsmanipulation/#more-1837

    Alterntativ: Man führt auf dem Wahlzettel oben die Altparteien auf. Dann folgt ein Strich und ein fetter Text nach dieser Art:
    „Achtung: Sie verlassen jetzt den demokratischen Sektor. Wer Parteien unterhalb dieser Linie wählt muss mit ernsthaften Konsequenzen rechnen!“

    Oder nach DDR-Art: Man stellt zwar Wahlkabinen auf, aber macht den Wählern klar, dass wer diese benutzt sich verdächtig macht.

  258. Heisenberg73 24. Oktober 2017 at 13:38

    Das deutsche Volk hat sich das Grundgesetz gegegen? Die Alliierten haben da aber auch ein wichtiges Wort mitgesprochen. Eine Verfassung haben wir jednefalls noch nicht.
    ——–
    Ich würde es so ausdrücken: Dem deutschen Volk wurde das Grundgesetz gegeben.
    Verfasst wurde es von den Alliierten.

  259. Gerade eine Meldung im Radio das mind. 10-15.000 Nigerianerinnen von Schleppern nach Italien geschleppt wurden. Die würden zu 80% von der Nigeria Mafia auf den Strich geschickt, Teilweise 14/15 Jährige Mädchen werden mit absoluter Brutalität versklavt

  260. Vae victis 24. Oktober 2017 at 14:50
    LupusDuctus 24. Oktober 2017 at 14:28

    (…) „Reform des Wahlrechts“
    Oder nach DDR-Art: Man stellt zwar Wahlkabinen auf, aber macht den Wählern klar, dass wer diese benutzt sich verdächtig macht.

    * * * * *

    Ich denke, es war eher so, dass wer sie nicht benutzte (als Nichtwähler) –
    sich verdächtig machte . . .

    Noch ein Kriterium (Vorschlag):
    Wer nachweislich einen IQ unter 100 hat,
    wird von den Wahlen ausgeschlossen. 😉

  261. @ yps 24. Oktober 2017 at 14:33

    Schäuble 1974… hatte der da auch keine Zähne im Gesicht? Unfassbar!

    Der halbe Bundestag hat ein Mundhygiene Problem, wenn man sich die vergammelten Fressbretter da von diesen Einkommensmillionären anguckt fühlt man sich als Deutscher mit einem mittelbaren Anspruch an Ästhetik nur noch vollgekotzt. Pfui!

  262. Im bloednix Interview Prof. Thorsten Faas, Politikwissenschaftler FU Berlin zum Thema Schäuble. Der lobt die Schande für Deutschland natürlich in höchsten Tönen. Nun wieder über die AfD…

  263. Gauland ist ein ganz Gewiefter: Er hat von seinem Sakko, Hose, Hemd und Krawatte direkt alles im Zehnerpack gekauft. Das erspart ihm unnötige Zeit mit der morgendlichen Kleiderauswahl. Ganz schön klasse;-))
    Man muss ihn einfach mögen: Bescheiden daherkommend, klar in der Analyse und unaufgeregt im Auftritt.

  264. Auf n-tv hetzt in einer Tour Heiner Bremer. Der hatte sich im Sommer eigentlich aus Altersgründen bei n-tv in die Rente verabschiedet. Nun braucht man aber offenbar einen widerlichen, perversen Lügenbaron und so darf diese Kreatur nun in einer Tour gegen die AfD hetzten. Dieser alte Sack, der cognitiv als Pflegefall zu betrachten ist, ekelt mich nur noch an.

  265. Merkels eingeschleuste islamische Asylbetrüger stellen für Deutschland schon eine erhebliche kulturelle Bereicherung dar!

    Ab und zu wird mal ein Kind geschächtet, ein Frau mit dem Abschleppseil über die Straße gezogen, mit Messern und Äxten werden Gesichter malträtiert, mit Lastwagen in Weihnachtsmärkte gefahren, der Sprengstoff sitzt locker und die vielen Ermordeten durch Islamisten kann man bald gar nicht mehr zählen!

    Das sind nur einige Schwerpunkte der islamischen Kultur!

    Deshalb gehört der Islam zu Deutschland!

    Danke Merkel, für so viel importierte Kultur!
    Ich bin Stolz auf unsere Kanzlerin und ihr linksbuntes Gefolge!

    Die AfD stört dabei nur!

  266. LillyM 24. Oktober 2017 at 14:40

    Solms regt Reform des Wahlrechts an.

    Die 11.8%-Hürde. Danach fiel ihm ein, dass die FDP…

  267. Wieso geht der nicht in Rente?
    Oder möchte man uns zeigen das man bis zum Umkippen arbeiten kann.

  268. Tiefdekolletierte Merkel 2.0 eben bei n-tv im Nuschelinterview:
    ZIel „Die Blauen“ CSU 2.0 bundesweit und Mindesteinkommen.
    (Passt schon.)

    Gleisanlagen sind out, jetzt wird der Milchladen gezeigt:
    http://www.t-online.de/b/80/58/33/52/id_80583352/tid_da/afd-chefin-frauke-petry-stellt-die-familienpolitik-in-den-fokus-der-partei-screenshot-reuters-.jpg

    Wie sich die Bilder gleichen, das wird noch:
    https://www.welt.de/img/kultur/mobile100958276/7452508057-ci102l-w1024/Merkel-neu-3-DW-Kultur-Oslo-jpg.jpg

  269. Die großen Parteien reden davon, dass sie Wähler zurückgewinnen möchten, die jetzt die AfD gewählt haben. Meiner Meinung nach stellen sie das aber sehr unklug an, indem sie die AfD ständig verunglimpfen, beleidigen und in die extrem rechte Ecke stellen. Die Tricksereien zum Thema Alterspräsident sind da besonders hervorzuheben. Sie vergessen aber völlig, dass es 6 Millionen Bürger waren, die der AfD ihre Stimme gaben und sie zur drittstärksten Partei gemacht haben. Sie beschimpfen und beleidigen nicht nur die AfD, sondern damit auch alle Wähler, denn die haben sich ja wohl mit deren Zielen identifiziert. Dadurch fühlen sich die Wähler eben auch persönlich angesprochen, was den Widerwillen gegen SPD, Grüne usw. eher noch verstärken dürfte. So wird das bestimmt nichts mit dem Zurückgewinnen der Wähler!

  270. ++++ Willi Marlen 24. Oktober 2017 at 15:07
    Wer ist denn dieser André Anales, von dem da immer die Rede ist?
    +++
    Muuuhhahaaa! Herrschaften, bitteeee

  271. +++ Freidenker 24. Oktober 2017 at 15:01
    Gauland ist ein ganz Gewiefter: Er hat von seinem Sakko, Hose, Hemd und Krawatte direkt alles im Zehnerpack gekauft. Das erspart ihm unnötige Zeit mit der morgendlichen Kleiderauswahl. Ganz schön klasse;-))
    Man muss ihn einfach mögen: Bescheiden daherkommend, klar in der Analyse und unaufgeregt im Auftritt.
    +++
    Der hat bestimmt „Zurück in die Zukunft“ gesehen! Wäre das nicht ein schönes Motto für die AfD? :O)

  272. @LupusDuctus
    AAACHTUNG… Es hat „Booonnngggg“ gemacht! Gleich geht’s weiter… noch 5Minuten… AAACHTUNG :O)

  273. http://www.horizont.net/news/media/20/Wir-knnen-alles.-Auer-Hochdeutsch-198614.jpeg
    Wohl wahr. Generell cheinen Politiker ein sch-Problem zu haben, siehe Chulz, Nahles und hier andersrum,
    Schräuble bei BT-Rede eben:
    „ernschthafter Streit“

    und rechts oberhalb von ihm (im Bild links)
    macht einer ständig die Raute.

    Und wenn dem System die Kandidaten nicht passen, dann ändert man einfach die Geschäftsordnung.
    Feine parlamentarische Demokratie.

    Und Kötzdemir und IM Notar sowie Heiner Bremer lassen hatespeeches ab.

    (Quelle, alles n-tv)

    Aber schön, wie der Hühnerhaufen hüpft: AfD, AfD, AfD

  274. Dieser Widerling von der FU – Berlin:

    Die AfD provoziert und verletzt Regeln-

    Brennende AfD – Autos dagegen sind ihm egal…

  275. @ yps 24. Oktober 2017 at 15:13
    „Der hat bestimmt „Zurück in die Zukunft“ gesehen! Wäre das nicht ein schönes Motto für die AfD?“

    In meinen Augen das Bestmögliche. Als passionierter Wanderer weiß ich, dass man, wenn man sich verlaufen hat, am besten zum letzten vertrauten Punkt zurückkehrt, um sich dann neu zu orientieren.

  276. Willi Marlen 24. Oktober 2017 at 15:07
    Wer ist denn dieser André Anales, von dem da immer die Rede ist?

    Ist wohl angeblich eine Frau, aber verhält sich wie ein Hinterhof-Prolet,
    der jedem „In die Fresse…“ androht… 🙂

  277. +++ aenderung 24. Oktober 2017 at 15:16
    yps 24. Oktober 2017 at 15:15
    sind sie noch fit?
    +++
    :O) sicher dat… wenn man mal von den häuslichen Kommentaren in Sachen „mal was Sinnvolles tun“ absieht :O)

  278. Bin Berliner 24. Oktober 2017 at 13:34
    yps 24. Oktober 2017 at 13:27

    Boah ey! Der Schäuble sieht aus wie diese kleine außerirdische Männlein aus StarWars – wie hieß der auch noch?
    _______________________________

    Hahahaha „Joda“

    https://imgur.com/a/wFiSo

    ###########################
    NEEEE, der ist garnicht gemeint. Sondern dieser hier: https://www.youtube.com/watch?v=UlrTuEoVY88
    NIX STAR WARS vielmehr Herr der Ringe.
    H.R

  279. @LupusDuctus
    letzter Aufruf…
    AAACHTUNG… Es hat „Booonnngggg“ gemacht! Gleich geht’s weiter… AAACHTUNG :O)

  280. yps 24. Oktober 2017 at 15:15

    Jetzt hats Bong gemacht 😀 Ach Gottle, wenns nur auch mal Bong bei dem Deppenhaufen machen würde…

    Schön, dass Sie uns doch noch erhalten geblieben sind. Mich freuts!

  281. 489 Ja – Stimmen für die „Deutschland ist Scheisse“ – POLITIKERIN Claudia Roth. Bezeichnend für den deutschen Bundestag!

  282. OT

    Hahaahaaha… Ich lach mich tot, da hat jemand eine männliche Begleitung für verweichlicht eingeschätzt und sich geirrt.

    http://www.bild.de/regional/muenchen/schlaegerei/po-grapscher-schlaegerei-53619520.bild.html

    Traurigerweise wird vermutlich der Beschützer das härtere Urteil erwarten.
    Hätte der Beschützer den Kampf verloren, hätter der Grapscher 1-2 dududu vor Gericht erhalten und der mutige Cousin, könnte für den ihm entstandenen Schaden selbst aufkommen.

    Ich wünsche dem Grapscher eine schlechte Genesung und das von ganzem Herzen.

  283. Da kann der Abschaum ja schön feiern…
    Jetzt – zweiter Wahlgang wg. Glaser…
    Wo gehen die den alle hin?

  284. +++ www 24. Oktober 2017 at 15:28
    OT
    Hahaahaaha… Ich lach mich tot, da hat jemand eine männliche Begleitung für verweichlicht eingeschätzt und sich geirrt.
    +++
    Schade, daß kein Video davon existiert…

  285. Warum wurde der Spanier festgenommen? Ah, vermutlich zur Feststellung der Personalien für die Verleihung der Ehrenmedaille für tapferes Einschreiten!

  286. Hier noch mal der Herrmann Göring Nachfolger Solms im Original:

    Solms fügt hinzu: Ich warne davor, Sonderreglungen zu schaffen, auszugrenzen oder gar zu stigmatisieren.

    Welch eine Unverfrorenheit, während er dies als ausgrenzende, stigmatisierende Sonderregelung zum Alterspräsidenten der AfD sagt.

  287. Eine nur Erfolglose, die nie was auf die Reihe brachte, Fatima genannt wird und rumläuft wie eine Vogelscheuche…. na – das soll doch was geben….

  288. Horrorkabinett.
    Aber demokratich (Chulz) legitimiert.
    Das Wahlschafsvolk will es so.
    Warze & Ferkel forever.
    Es gibt kein Entrinnen.

    Inschallah

  289. +++ INGRES 24. Oktober 2017 at 15:33
    Hier noch mal der Herrmann Göring Nachfolger Solms im Original:

    Solms fügt hinzu: Ich warne davor, Sonderreglungen zu schaffen, auszugrenzen oder gar zu stigmatisieren.

    Welch eine Unverfrorenheit, während er dies als ausgrenzende, stigmatisierende Sonderregelung zum Alterspräsidenten der AfD sagt.
    +++
    In der Tat wäre sowas früher als Realsatire durchgegangen, Volker Pispers hätte sich weinend abgewendet… Aber heute: alles ganz normal, belügt uns doch, betrügt uns doch, fickt uns doch, rottet uns aus!

  290. @ Kollege Freidenker 24. Oktober 2017 at 15:01 🙂

    Gauland ist ein ganz Gewiefter: Er hat von seinem Sakko, Hose, Hemd und Krawatte direkt alles im Zehnerpack gekauft. Das erspart ihm unnötige Zeit mit der morgendlichen Kleiderauswahl. Ganz schön klasse;-))
    Man muss ihn einfach mögen: Bescheiden daherkommend, klar in der Analyse und unaufgeregt im Auftritt.

    Du wirst lachen, das hat Albert Einstein auch so gemacht. Dem ging es auch meist zuerst um die Sache als um die Show – und klug war er auch. 🙂

  291. von Storch sehr gut! Die AfD wird langsam besser. Lässt sich nicht von dem Ekelpaket des Staatsfernsehen provozieren. Der Typ ärgert sich gerade Grün, dass es die AfD schafft mit Glaser den Islam als Thema in den Fokus zu rücken…

  292. Genau wie diese zutiefst widerliche KGE, von der der Pastor die Schnauze voll hatte und sie zum Teufel jagte, träumt Fatima doch davon, mal begehrt zu werden – nicht nur von ihrem Köter.

  293. Der Phoenix Clown macht sich lächerlich: „Frau Storch, ich will nicht inhaltlich mit Ihnen diskutieren…“ Aha Du Trottel, und dafür kassierst Du dein Blutgeld vom deutschen Volk!

  294. Was mich stört ist, dass die Journalisten im Bundestag die Altparteien-Politiker nicht stellen. Letztere dichten sich die Glaser-Aussauge einfach um, und benutzen das dann als Ablehnungsgrund. Das kann man denen doch nicht immer wieder durchgehen lassen.
    Einmal nur will ich die Folgefrage hören: “ Sind sie also der Meinung, dass der politische Islam durch die Religionsfreiheit im Grundgesetz geschützt ist?“

  295. Ach ja, der Phönix-Typ will mit BvS „ja gar nicht inhaltlich diskutieren„.

    Ja nee is kar. Jetzt hat’s mal einer ausgesprochen.

  296. Was widerliche Weiber, die nixx auf die Reihe kriegen und an die sich niemand hängen läßt, selbst wenn er mit deren Geburten erpreßt werden sollte…..

  297. Da ja der komplette Abschaum des Altparteienkartells, ihre Mittäter und Schnüffelbeauftragten bei PI mitliest, müßte doch endlich ihnen einmal einer mitteilen, das nur die höchste Verachtung des Volkes für sie existiert. Diese Leute habe ihr Gesicht verloren (wie der Chinese sagt), nur noch Hohn und Spott hat das normale Volk für sie übrig.

  298. Ruud 24. Oktober 2017 at 15:37

    von Storch sehr gut!

    Nicht ganz.

    „das sagt auch das Bundesverfassungsgericht“

    Das Verfassungsgericht kann jederzeit etwas anderes sagen. Es ist vollständig mit Systemlingen besetzt. Daran darf man sich nicht festklammern. Besser: Grundgesetz zitieren!

    „die Religionsfreiheit gilt“

    eben nicht! Artikel 4 vorlesen: Da steht nur Glaubens-, Gewissens- und Bekenntnisfreiheit.

    Die AfD’ler sollten sich schon besser vorbereiten. Bis dahin besser nicht mit den Lügenmedien reden.

  299. VivaEspaña 24. Oktober 2017 at 15:40
    Ach ja, der Phönix-Typ will mit BvS „ja gar nicht inhaltlich diskutieren„.

    Ja nee is kar. Jetzt hat’s mal einer ausgesprochen.

    —–

    Diese Aussage wird dem Deppen noch um die Ohren fliegen.
    Ein sehr guter Auftritt bon BvS!

  300. Ich wiederhole mich: Michael Grosse-Doppelname-Gestrichen CDU im Interview bei bloednix über die Fragestunden im BT

  301. Das Merkel hat unser Deutsches Vaterland, wo Kirche und Staat getrennt sein müssen, in einen religiösen Wahn getrieben. Es empfängt Pfaffen, Popen und Mufties in den Diensträumen, genau wie es der Grüßaugust von Bellevue tut. Soll es in seiner Privatbehausung oder Parteigängerzentrale machen, was es will – aber nicht im Öffentlichen Amt!

  302. Pau und Roth, zwei ekelhafte antideutsche Weiber kriegen mehr Stimmen als ein Ehrenmann und Patriot wie Glaser. Was für ein verkommener Haufen da mehrheitlich im Bundestag hockt.

  303. ! Der Neger ist nicht mehr da !
    Heimaturlaub in Krahlshausen ?

    Dass bitte nicht jemand auf die wirre Idee kommt, ich hätte was
    gegen Neger!
    Neger dürfen alles, was wir hier auch dürfen
    Bei sich zu Hause, in Afrika

  304. Ein viel größeres Problem hat die SPD. Oppermann mit nur 396 Stimmen. Mann kann davon ausgehen das mindestens ein Drittel aus seiner eigenen Partei ihm nicht zugestimmt hat. Oppermann hat außer AfD bestimmt viele Stimmen von CDU und Anderen bekommen.

  305. 2. Wahlgang noch in Arbeit :O)
    Ulrich aus Deppendorf spricht von einer „kleinen Provokation der AfD“

  306. Ich bin Stolz auf die AfD – die Sieger von morgen. Das Deutsche Volk ist den tapferen Aufrechten zur Demut verpflichtet!

  307. yps 24. Oktober 2017 at 15:45
    Michael Grosse-Doppelname-Gestrichen CDU im Interview bei bloednix über die Fragestunden im BT

    Schäfer-Pümpel-Klon (Partei egal).

  308. Für Deppendorf ist es also eine Provokation, wenn die AfD ihren Kandidaten zur Wahl stellt. Jetzt verdrehen Sie die aussagen von BvS und behaupten, die Moslems in Deutschland hätten mit der Scharia ja nichts zu tun. Was für ein Clown…

  309. Ruud 24. Oktober 2017 at 15:37

    von Storch sehr gut! Die AfD wird langsam besser. Lässt sich nicht von dem Ekelpaket des Staatsfernsehen provozieren. Der Typ ärgert sich gerade Grün, dass es die AfD schafft mit Glaser den Islam als Thema in den Fokus zu rücken…
    _______________________
    Habe auch gerade unsere Beatrix gesehen- einwandfrei!
    In JEDEM kurzen Interview kommt das Thema Islam / Scharia vor, alle Moderatoren machen säuerliche Fratzen und knirschen mit den Zähnen.
    Und das ist auch gut so!
    „Und darum sind wir jetzt im Bundestag!“ (Beatrix vor 10min)
    Und jetzt sollen die Glaser immer wieder aufstellen, bis die anderen so genervt sind, dass sie sich eventuell enthalten.
    Nächste Woche dann: Programmpunkt Nummer 1: Untersuchungsausschuss Merkel!
    Feuer frei!
    🙂

  310. +++ Heisenberg73 24. Oktober 2017 at 15:46
    Pau und Roth, zwei ekelhafte antideutsche Weiber kriegen mehr Stimmen als ein Ehrenmann und Patriot wie Glaser. Was für ein verkommener Haufen da mehrheitlich im Bundestag hockt.
    +++
    Wie wahr, wie wahr :O)
    Sowas passiert, wenn man die natürliche Selektion lahmlegt. Gilt für der Großteil des BT.

  311. Übrigens, um ganz bei der Wahrheit zu bleiben, auch innerhalb der AfD läuft das genauso wie jetzt im BT! Die Anständigen sind auch innerhalb der AfD nicht zwingend in der Mehrheit.

  312. Heisenberg73 24. Oktober 2017 at 15:46

    Pau und Roth, zwei ekelhafte antideutsche Weiber kriegen mehr Stimmen als ein Ehrenmann und Patriot wie Glaser. Was für ein verkommener Haufen da mehrheitlich im Bundestag hockt.

    DANKE. Auf den Punkt.

  313. Jetzt Hetzfresse und Bücherverkäufer Chulz pöbelnd über die AfD und Trump bei bloednix – so kennt man ihn, so verachtet man ihn!

  314. Es ist richtig, dass die AfD den Schäuble geschlossen nicht gewählt hat. Ich glaube jedenfalls, dass es so ist.

    Schäuble hat nämlich eine ca. doppelt so hohe Zahl an Nein-Stimmen kassiert, als die AfD Abgeordnete hat. Hätte die AfD aus taktischen Gründen den Schäuble gewählt, hätte es von der Anzahl der Nein-Stimmen her so ausgesehen, als hätte nur die AfD Fraktion mit Nein gestimmt. So aber ist die Breite der Ablehnung deutlich geworden, das kann man nun nicht mehr nur der AfD zuschreiben.

    Was den Stellvertreter betrifft: Nach einem erfolglosen 3. Wahlgang für Glaser sollte die AfD einfach auf einen Stellvertreter verzichten, nach dem Motto: „Wir lassen uns nicht vorschreiben, wen wir nominieren. Einen anderen Kandidaten wird es nicht geben. Im Interesse der Sache verzichten wir auf einen Stellvertreter, damit wir alle uns wieder wichtigeren Dingen zuwenden können.“.

    Damit wären die anderen mal wieder vorgeführt.

  315. Oh, der Sitzungsgeld Absahner Schulz hatte einen beklemmenden Moment, als ihm afD – Baumann den Nazi – Spiegel vors Gesicht gehalten hat. Jetzt regt sich Schulzi auf, dass einige bei Schäuble geklatscht haben und andere nicht von der AFD. Das ist für ihn schon ein ein Hinweis auf Spaltung. Jetzt zetert er über Trump und sein Niederschreien, seine linken ANtifa – Banden aber sind ihm egal. Aber der Deppendorf fragt natürlich da auch nicht nach…

  316. Chulz und Reporter. Es wird über AfD und Trump geredet aber keine Frage von dem Reporter wie so ein schlechtes Ergebnis für Oppermann kommen konnte. Ganz schlechter Stil.

  317. +++ VivaEspaña 24. Oktober 2017 at 15:49
    yps 24. Oktober 2017 at 15:45
    Michael Grosse-Doppelname-Gestrichen CDU im Interview bei bloednix über die Fragestunden im BT

    Schäfer-Pümpel-Klon (Partei egal).
    +++
    Muuuhahhaaa… geniooohl :O)

  318. lorbas 24. Oktober 2017 at 12:21

    Es ist eine Freude: https://www.youtube.com/watch?v=YxZiCulCJPs

    Auch der Applaus freut einen.
    _____________________________________________________

    Endlich wird jetzt Tacheles geredet! Die erste Rede für die AfD von Bernd Baumann wird in die Geschichte eingehen und die verschissenen hetzerischen Mainstreammedien können nichts dagegen unternehmen! Je mehr versucht wird, die Wahrheit zu unterdrücken, desto kraftvoller wird sie ans Tageslicht emporkommen!

    Da sitzen sie und sehen ihr Kartenhaus von rot/grüner Lügenpropaganda, Volksverdummung und Dekadenz zusammenbrechen. Jede Rede eines Abgeordneten der AfD wird ein Nadelstich sein, jetzt sitzt die AfD im Bundestag und der deutsche Steuerzahler und Wähler hat durch diese Plattform jetzt die Möglichkeit, direkte Worte seitens der AfD zu hören/zu sehen und keine hintenrum-Wortverdrehungen der Vertreter der hinterfotzigen Lumpenpresse! Auch wenn sie dann noch soviel zur „Meinungsbildung“ Kommentieren, der Bürger ist nicht unmündig!

  319. Chulz möchte „praktiche Lösungen“ für Schul-WCs. (Phoenix)
    Empfehlung: M*uselmanendichte in den Schulen reduzieren.

  320. Auf einen AfD-Vize zu verzichten ist die erste Nagelprobe für die AfD und unerläßlich. Ich seh mir alles genau an. Und da eh viel Theater an der Basis ist, werde ich je nach AfD-Verhalten auch austreten.

  321. Schulz will „Tabu – Brüche“ ahnden. Ahnden kann man Straftaten vor Gericht. Keine selbstaufgestellten „Tabus“… Der Typ redet sich um Kopf um Kragen…

  322. Erlebnisbadspezialist Chulz hat mal wieder die Verwendung des Begriffes Lügenpresse nicht verstanden – der Reporter Erhard Schärfer von bloednix kann ihm leider auch nicht helfen…
    Jetzt fängt der Würselener Bademeister wieder mit „Entsorgen“ an… „Frau“ Öschugutch sagt er die ganze Zeit… kenne ich garnicht.

  323. SED- und APO-Genossen klatschen sich in der unbedeutenden Quasselbude gegenseitig ab!
    Die „Deutschland-Verrecke“ -Vertreter werden gewählt, das Zwangsgebühren- TV feiert das …..
    Die große Politik wird eh woanders gemacht, also die Strippen gezogen, wo die ganzen kleinen, gierigen, Postenjäger dranne hängen……
    In unseren östlichen und südöstlichen Nachbarländern wird derweil das Ende von Merkel, Europa, Multikulti und Co. eingeleutet, in Berlin feiert man sich noch gegenseitig ab…….
    Nicht mehr lange!

    (Wird dieser Kommentar wieder gelöscht?)

  324. Unglaublich. Mein Kulturetat geht nun vollends ins Datenvolumen.
    Kein (Schmieren-) Theater könnte besser sein.

  325. Ja – was wollen denn die Hackfressen der AltParteien denn? Die Musels können glauben, wie jeder andere auch, was er will – solange er damit niemanden schadet. Und die Musels bringen Mord, Totschlag, Betrug, Terror…. oder ist das gelogen?

  326. Der Herr aus Deppendorf macht seinem Namen alle Ehre und geht dementsprechend im Gespräch mit BvS fürchterlich baden. Ein begossener Pudel eben.

  327. Und der Kwalitäts-Dschurnalist Hasenzähnchen heißt dann auch noch Deppendorf.
    Mehr muß man in DEppenland gar nicht wissen.
    Es gibt keine Zu-Fälle.

    😎

  328. AlterSchwabe 24. Oktober 2017 at 14:56

    Also ich habe nie in der DDR gelebt, aber ein Parteifreund hat mir glaubhaft und drastisch erzählt, was es für Konsequenzen haben konnte, wenn man den „Wahl“zettel nicht direkt vor den Augen der Wahlhelfer gefaltet und eingeworfen hat. Ein guter Bürger (im Sinne des Regimes) hat eben den Zettel unverändert abgegeben, also niemanden gestrichen. Wer es dennoch gemacht hat, wurde der Stasi gemeldet. Aber ich denke, da kommen wir auch noch hin.

  329. +++ VivaEspaña 24. Oktober 2017 at 16:03
    Unglaublich. Mein Kulturetat geht nun vollends ins Datenvolumen.
    Kein (Schmieren-) Theater könnte besser sein.
    +++
    Keine Flüchtilant mit Flatrate-SIM in der Nähe?

  330. Der Zug nimmt jetzt Fahrt auf! Die Österreicher haben die Schnauze voll von diesem links/grünen, islamophilen Demagogen, Polen, Tschechien, Ungarn…. auch hier in Deutschland sind die letzten Monate dieser nestbeschmutzenden Vaterlandszerstörer, schmarotzenden Selbstbediener und Volkshasser gezählt!

  331. yps 24. Oktober 2017 at 15:33

    Vor einer Ansteckung an der Warze scheint sich keiner zu fürchten.
    ————————————————————————————
    Die „Warze“ ist ein Fibrom!
    Die richtige Bezeichnung macht sie zwar nicht schöner –
    aber dieses Ding ist höchstens abschreckend –
    jedoch nicht ansteckend!
    😉

  332. @ Leopold
    I wo. Schauen Sie mal hier (guckdu da): https://www.youtube.com/watch?v=L0IMLvlpZFY

    Diesen link stellte Marie-Belen in einem anderen thread hier ein. ER ist, wie sie selbst richtog sagte, absolut sehenswert. Ich würde hinzufügen, er ist ein MUSS und sollte in dieser konstituierenden Sitzung gezeigt werden. (Kann da nicht jemand etwas hacken und ihnen den 9minütigen Spot auf den Bildschirm werfen??)

  333. „auch hier in Deutschland sind die letzten Monate dieser nestbeschmutzenden Vaterlandszerstörer, schmarotzenden Selbstbediener und Volkshasser gezählt!“

    Das nenn ich mal eine sehr freie Interpretation des letzten und doch noch ziemlich aktuellen Wahlergebnisses.

  334. Nun wieder Ulrich aus Deppendorf. Er kann nicht verstehen, warum sich die AfD über die Neuregelung zum Alterspräsidenten echauffiert. Andererseits stellt er jetzt selber die Notwendigkeit der Neuregelung in Frage.
    Was für ein Lappen.

  335. yps 24. Oktober 2017 at 16:06
    Keine Flüchtilant mit Flatrate-SIM in der Nähe?

    Doch, doch, en masse, ich trau mich gar nicht mehr vor’s Loch.
    Und wenn, dann halte ich eine Armlänge Abstand.

  336. Ist es nicht herrlich wie die ganzen Heuchler sich winden und reckeln in ihrer Heuchelei.?
    Wenn ich diesen Brehmer auf ntv sehe dann ….ähhchrrssppbähh
    Jeder Idiot müsste jetzt begreifen das im Bundestag jahrelang nur Heuchler Feiglinge und Verräter saßen,das hat sich jetzt geändert.

    93 gegen 616(fast666 wer weiß?) ,das Verhältnis ist fast so wie den Athenern gegen die Perser,nur etwa um das Doppelte besser.
    Die Perser hatten genug Schiffe um die Flucht zu ergreifen,die Bundestgsabgeorddeppen(oh man)
    haben dafür genug U-Boote mit denen sie flüchten können.Flüchten? achja dann können sie ihre Flüchtlinge gleich mitnehmen.
    Die EU erwartet 1Million Rohingas-Flüchtlinge,also Moslems. Nichtmal mit den Bhuddisten kommen diese Drecksbarbaren klar.Die Bhuddisten werden seit über tausend Jahren von den Moslems massakriert,davon haben sie auch die Schnauze voll.Im Fernsehen wird natürlich nicht gezeigt wie die armen Rohingas Kirchen verbrennen und mit abgehackten Köpfen der Kufars stolz durch die Strassen ziehen mit Allah Akhbar Rufen, weil das nicht hilfreich ist nehme ich an.

    Das Blatt wendet sich langsam,und ixh hoffe das alle diejenigen die europäisch christliche Werte verraten haben dafür zur Verantwortung gezogen werden.
    Diese Spielerein im Bundestag müssen beendet werden und es muss endlich wieder ernste Politik gemacht werden.
    Und für Verrat muss es richtige Strafen geben,wir schaffen das!

  337. oh, jetzt rudern sie schon zurück bei Phoenix… Was für Deppen… Die eklige Lügenpresse versucht die AfD zu spalten. Momentan schaut es eher aus. als spaltet die AfD die widerlichen Systemlinge…

  338. Britta Hasselmann, Kinderfreunde, nun im Interview; hat noch das Badetuch von der bundestagseigenen Sauna um den Hals hängen… Kann ich mir leider nicht ernsthaft anhören.

  339. Im Eifer des Gefechts ist mit ein logischer Fehle unterlaufen:

    Nachfolger von Hermann Göring wäre ja formal Lammert der hat ja den turnusmäßigen AfD-Alterspräsidenten ausgebootet. Solms hat sich ja nur als Marionette (als Hehler) zur Verfügung gestellt.

  340. OT
    Diese Hasselmann hat mich d’rauf gebracht:

    „Hast Du schon gehört, Hartmut ist krank.“
    „Was hat er denn?“
    „Er leidet unter dem Hasselmannschen Knie.“
    „Das Syndrom kenne ich gar nicht. Ist das ansteckend?“
    „Nein, Björn Hasselmann hat ihm sein Knie in den Unterleib gerammt“

  341. Die linksbunten Deppen merken gar nicht, dass ihre Abstimmungsshow Wahlstimmen für sich kosten!
    Und das ist gut so! 🙂

  342. yps 24. Oktober 2017 at 16:12

    Das ist kein „Badetuch“. Das ist ein modifizierter Palästinenser-Feudel. Taqiyya. Damit’s nicht so direkt auffällt.

  343. Glaser Kasperletheater³
    Es ist egal welchen KandidatInnen die AfD aufstellt, es wird immer bei einer Ablehnung bleiben!
    Die wählen bis zum St. Nimmerleinstag.
    Solms Rede ist ein Vakuum !

  344. @ Vae victis 24. Oktober 2017 at 16:06
    Richtig, so war es! Die Stasi saß in jedem Wahllokal mit am Ausgabetisch der Stimmzettel und wer die Kabine betrat, bekam hinter seinen Namen, auf dem Wählerverzeichnis, einen Vermerk…….
    Genau so, wie die Leute, die garnicht hingingen.
    Die ungültigen bzw. Nein-Stimmen wurde eh wieder alle gültig und passend gemacht, damit wieder die 98,99% standen…….
    Bei den Wahlen im Frühjahr 89 war aber der Bock zu fett gewesen, denn bis zu 30% wurde beschissen, das trieb dann die Leute auf die Strasse, da kippte das Dreckssystem zusammen……

    Nun gut, jetzt kann man sagen, im Herbst 89 hatten die SED-Genossen den Fall der Mauer und die Übernahme der BRD gut vorbereitet gehabt, mit den Milliarden auf Auslandskonten…..

    Im Prinzip haben die DDR-Genossen aus der 2. und 3. Reihe die jetzige BRD übernommen, zusammen mit ihren Kumpanen der 68ger Bewegung……

    In großen Teilen im Osten hat man das schon lange gerafft, im Westen hält man Leute wie IM Erika, IM Notar, IM Sekretär und IM Larve immer noch die Treue…:-)))

  345. +++ VivaEspaña 24. Oktober 2017 at 16:17
    yps 24. Oktober 2017 at 16:12
    Das ist kein „Badetuch“. Das ist ein modifizierter Palästinenser-Feudel. Taqiyya. Damit’s nicht so direkt auffällt.
    +++
    Ach so. Sorry, mein Fehler :O)

  346. Einen Weihnachtswunsch hätte ich liebes PI-Team, einen Bearbeitungsbutton und ein Zitatfunktion!

    War doch schon alles da – wurde nur leider wieder entfernt. 🙁

  347. Was da so alles an die Wahlurne tritt (Phönix). Unfassbar. Was es alles gibt.
    Armes Deutschland.

  348. Dieses BRD -Parlament ist eine Schande für Europa
    Zweiter Wahlgang, das zweite Mal unterwirft sich die ´Mehrheit den politischen Faschistioden Islam
    und Martin Schulz kann es einfach nicht lassen, diese Özuguzislamistin zu verteidigen, ein Schandeuropäer

  349. +++ Willi Marlen 24. Oktober 2017 at 16:16
    OT
    Diese Hasselmann hat mich d’rauf gebracht:
    „Hast Du schon gehört, Hartmut ist krank.“
    „Was hat er denn?“
    „Er leidet unter dem Hasselmannschen Knie.“
    „Das Syndrom kenne ich gar nicht. Ist das ansteckend?“
    „Nein, Björn Hasselmann hat ihm sein Knie in den Unterleib gerammt“
    +++
    Hasselmannsches Knie! Ich werf‘ mich weg… :O)

  350. Bitte postet diesen schändlichen Mord in allen öffentlichen Portalen. Deutschland soll wissen was wir für Verräter im Bundestag haben.

  351. @ yps 24. Oktober 2017 at 15:53

    Übrigens, um ganz bei der Wahrheit zu bleiben, auch innerhalb der AfD läuft das genauso wie jetzt im BT! Die Anständigen sind auch innerhalb der AfD nicht zwingend in der Mehrheit.

    Zwingend nicht, aber de facto derzeit schon, da Petry und die eine andere Luftnummer die Abflatter gemacht haben. Die jetzige AfD ohne diese Leute ist mir richtig sympathisch – und da unterscheide ich jetzt nicht zwischen eher patriotisch-konservativen und eher liberal-konservativen Leuten.

  352. +++ Leopold 24. Oktober 2017 at 16:23
    An einem Badetuch kann man sich aufhängen
    +++
    Anleitung irgendwo online?

  353. Die „Rechtskonservativen“ Bürger-innen Europa, das sicn mehr wie Deutschland hat, die
    lachen sich über diesen Affenzirkus einen Ast ab, wenn Sie sehen wie viele Idioten
    im BRD-Parlament den Islam hofieren, genau deshalb wird Europa gespaltet.

  354. Leopold 24. Oktober 2017 at 16:22
    Warum nur ging IM Erika nicht einst mit nach Chile?

    Weil sie damals noch nicht in der Lage war das Eintrittsgeld zu bezahlen? Heute wäre das sicher anders, sie war jetzt lange genug am Fressnapf. Wir werden es sehen wenn sie vor Gericht gestellt wird und ihre Knastzeit absitzen müsste.

  355. Wuehlmaus 24. Oktober 2017 at 16:25

    Zwingend nicht, aber de facto derzeit schon, da Petry und die eine andere Luftnummer …

    Sorry: die eine oder andere Luftnummer

  356. Das sind keine Demokraten! Vor allem wenn man betrachtet, wen die von den Grünen schon alles als Vize gewählt haben (Claudia Roth, Antje Vollmer…)! Ich finde, die AfD kann auch gut eine Weile ohne Vize-Posten leben… Sozusagen als „offene Wunde unserer Demokratie“…

  357. coolejahn 24. Oktober 2017 at 15:00

    @ yps 24. Oktober 2017 at 14:33

    Schäuble 1974… hatte der da auch keine Zähne im Gesicht? Unfassbar!

    Der halbe Bundestag hat ein Mundhygiene Problem, wenn man sich die vergammelten Fressbretter da von diesen Einkommensmillionären anguckt fühlt man sich als Deutscher mit einem mittelbaren Anspruch an Ästhetik nur noch vollgekotzt. Pfui!

    Naja, Jahrelanger Drogen / Kokain Missbrauch / Abhängigkeit soll ja auch schlechte, verfaulte, schwarze Zähne verursachen.

  358. +++ Wuehlmaus 24. Oktober 2017 at 16:25
    @ yps 24. Oktober 2017 at 15:53
    +++
    Ja natürlich, besser ist das! Aber, leider, es sind noch sooo viele da von denen… sooo viele!
    Was glaubst Du, was da hinter der Hand los ist! Das ist wirklich gruselig!
    Und die beschaffen sich ihre Mehrheiten genauso wie wir das jetzt im BT sehen – leider wahr!
    Und die Vernünftigen haben keine Möglichkeit zur Gegenwehr, weil eben alles im geheimen passiert, hinten rum.

  359. Unglaublich, was man beim zappen durch die Nachrichtensender so am Rande mitbekommt. Im Lauftext von tagesschau24 wird verkündet, dass die Zahl der Bootsflüchtlinge nach Europa deutlich zurückgeht.

    Mensch, Ihr Deppen, wir haben Ende Oktober! Da wird es ungemütlich auf dem Mittelmeer!

    Was für eine Meldung …

  360. Drohnenpilot 24. Oktober 2017 at 14:25

    „In der Edathy Affäre hat sich Oppermann strafbar gemacht und müsste im Knast sitzen also weiß man doch was man von so einem Bundestagsvize zu halten hat..“

    Der eine der Kinderp- und der andere der -oppermann…

  361. +++ schlaefer82 24. Oktober 2017 at 16:28
    coolejahn 24. Oktober 2017 at 15:00
    @ yps 24. Oktober 2017 at 14:33
    Schäuble 1974… hatte der da auch keine Zähne im Gesicht? Unfassbar!

    Der halbe Bundestag hat ein Mundhygiene Problem, wenn man sich die vergammelten Fressbretter da von diesen Einkommensmillionären anguckt fühlt man sich als Deutscher mit einem mittelbaren Anspruch an Ästhetik nur noch vollgekotzt. Pfui!

    Naja, Jahrelanger Drogen / Kokain Missbrauch / Abhängigkeit soll ja auch schlechte, verfaulte, schwarze Zähne verursachen.
    +++
    DAS wäre eine Erklärung.

  362. Wann endlich laufen das Merkel, Fatima, KGE und die anderen Systemschlunzen vermummt über den Bildschirm? Ich kann diese zutiefst widerlichen Hackfressen nicht ertragen und die sollen aufpassen – denn Aufrechte prägen sich deren Visagen gut ein…..

  363. Meine Güte, wie diese Trulla vom blödnix versucht die Weidel zu manipulieren! Einfach nur peinlich, vor allem weil Weidel sei abrutschen läßt wie Öl

  364. na also 24. Oktober 2017 at 16:30

    „Im Lauftext von tagesschau24 wird verkündet, dass die Zahl der Bootsflüchtlinge nach Europa deutlich zurückgeht.“

    …denn Boote sind out – Luxusyachten sind in!

  365. Kommentar der sozialschmarotzenden grünen Theologiestudiumabbrecherin und ansonsten zu nichts zu gebrauchenden, aber anderen Verbote erteilen wollenden, Nestbeschmutzerin und durch angebliche Hasskommentare beim „Fratzenbuch“ völlig verheulten dummen Göre Eckhard, Zitat:

    „Die Fraktionschefin der Grünen, Katrin Göring-Eckardt, lehnt demnach eine Wahl des AfD-Politikers Albrecht Glaser für das Bundestagspräsidium ab. „Ich habe mich entschieden, ihn nicht zu wählen. Wenn man im Deutschen Bundestag Vizepräsident sein will, dann muß man das Grundgesetz anerkennen, und dazu gehört die Religionsfreiheit“, verdeutlichte Göring-Eckardt. Für eine Wahl in das Amt ist eine absolute Mehrheit im Bundestag nötig. Abgeordnete mehrerer Parteien haben bereits angekündigt, Glaser ihre Stimme zu verweigern.“

    Ach jaaaa, auch der hinterletzte Schulbänkler weiß doch schon lange, dass ihr Linken und Grünen, wie auch die angeblich Christlichen das Wort „Religionsfreiheit“ derart strapaziert, dass dies der Freibrief für die Islamisierung Deutschlands und den Austausch des eigenen Volkes, das für euch ja rechts steht und euch von den Trögen der Macht stoßen will, sein soll!

    Ausgerechnet Politiker, die sich in der Öffentlichkeit überbetont demokratisch, pluralistisch und tolerant geben, wollen mit aller Macht einer intoleranten, menschenverachtenden, faschistoiden Ideologie-die sich als Religion tarnt, Tür und Tore in unser freiheitliches Deutschland christlicher und jüdischer Tradition und Kultur offenhalten und jeden Widerstand des eigenen Volkes mit der Nazikeule bekämpfen! Wie krank sind diese Machtbesessenen???

    Hier die einzig sachlich, logisch-richtige und konsequente Antwort vom Kandidaten für das Bundestagspräsidium, Herrn Albrecht Glaser:

    „Wir sind nicht gegen die Religionsfreiheit. Der Islam ist eine Konstruktion, die selbst die Religionsfreiheit nicht kennt und die sie nicht respektiert. Und die da, wo sie das Sagen hat, jede Art von Religionsfreiheit im Keim erstickt. Und wer so mit einem Grundrecht umgeht, dem muß man das Grundrecht entziehen.“

    Dieses Zitat sollte man als Definition für das Thema „Islam und deutsches Grundgesetz“ in Granit meißeln und in 5x10m Größe unmittelbar vor den Eingang des Reichstages („Dem deutschen Volke!“) stellen!!!

  366. merkel.muss.weg.sofort 24. Oktober 2017 at 14:39

    „Was ist los in der Republik ? Werden Verbrecher plötzlich grün ?“

    „Werden“? Wieso „werden“ ???

  367. Anita Steiner 24. Oktober 2017 at 16:40

    Bekommt das bei Euch ein Deutscher, der nach zig Jahren Arbeit in HartVier abgerutscht ist, auch ?
    *https://pbs.twimg.com/media/DM4eN7yX4AAKZvV.jpg

    Darf ich fragen warum sie solchen Mist hier verbreiten ❓

    Jeder der halbwegs klar bei Verstand ist, weiß das es sich dabei um sog. „Fake-News“ handelt.

    Um das Niveau einer Seite herabzusetzen kann man das natürlich posten.

  368. Ich habe ja gestern (oder heute Nacht) noch gesagt, die AfD-Abgeordneten sollten dazu da sein sich etwas einfallen zu lassen. Auch Dinge auf die unsereiner nicht kommt. Dass ausgerechnet unter den Nazis zum einzogen mal (wenns denn stimmt) mit der Tradition des Alterspräsidenten gebrochen wurde, ist natürlich formal ein echtes Schmankerl. Man sollte die Parallelen dezent aufzeigen, denn sie sind ja unübersehbar (und ich sage nochmal, man hat mich ganz explizit ab 1958 in Abgrenzung zum Nazi-Regime zum Demokraten erzogen, ich habe also in der Schule noch gelernt was gut und böse war).

    Ja ich weiß, dass das auch zweischneidig sein kann und dass das damit gekontert wird, dass man sich angeblich unzulässig mit den Opfern der Nazis vergleiche. Deshalb sage ich ja dezent, unaufgeregt, aber man muß nicht drauf verzichten. Entweder die Deutschen haben noch einen Rest politische Intelligenz oder nicht.

  369. OT

    Männer umzingeln junge Joggerin (21) in Bottrop und schlagen sie krankenhausreif

    Bottrop. Am Montagabend ist eine Joggerin (21) von mehreren Männern im Stadtgarten in Bottrop attackiert worden. Die 21-jährige Bottroperin hatte Kopfhörer auf, als sie unterwegs war. Nach ihren Aussagen sollen sechs bis sieben junge Männer aufgetaucht sein, sie umzingelt, bedroht, geschlagen und getreten haben.
    Die junge Joggerin wurde bei dem Angriff schwer verletzt. Sie musste mit Prellungen in ein Krankenhaus gebracht werden. „Noch ist die Frau im Krankenhaus“, so eine Sprecherin der Polizei Recklinghausen.

    https://www.derwesten.de/region/maenner-umzingeln-bedrohen-und-schlagen-junge-joggerin-21-krankenhausreif-id212336647.html

  370. heute hat man wieder genau gesehen wo die wahren verbrecher sitzen und die werden auch noch von uns bezahlt.

  371. Wenn meine Lippenleserkompetenz ausreichend ist, dann hat unsere Kanzlerin eben bei der Nationalhymne „sind des Glückes Untertan“ gesungen.
    Sollte das stimmen, dann wäre vieles immer noch nicht nachvollziehbar, aber wenigstens persönlich erklärlich.

  372. Der Depp Deppendorf hetzte den ganzen Tag gegen die AfD, aber er kam am Ende zum Zweifel, ob es richtig war, den Alterspräsidenten nicht von der AfD zuzulassen.

    Wir freuen und auf neue Debatten!

  373. NRW: Joggerin von 8 Männern verprügelt
    Di. 24.10.2017, 16:48

    Die Polizei war mit einem Großaufgebot im Einsatz (Symbolbild)Vergrößern
    Bottrop (Nordrhein-Westfalen) – Eine Joggerin (21) ist im Stadtpark von einer Gruppe junger Männer schwer verletzt worden.

    Die Frau sei am späten Montagabend von sechs bis sieben Männern umzingelt, geschlagen und getreten worden, so ein Polizist. Die etwa 18 Jahre alten Täter hätten gebrochen deutsch gesprochen.
    Die Frau habe die Angreifer spät bemerkt, weil sie Kopfhörer trug. Die Männer hätten sie zu Boden geschlagen und aufgefordert wieder aufzustehen, um weiter zu prügeln. Der Grund ist unklar. Ein Sexual- oder Raubmotiv hätten sie offenbar nicht gehabt. Nach dem Angriff flüchteten die Männer. Passanten fanden die Frau und riefen die Polizei. Sie kam ins Krankenhaus. Einer der Männer hatte dunkle, zu Strähnen gegelte Haare und eine Jacke mit weißen Bündchen an den Ärmeln. Die Polizei sucht Zeugen und hofft auf Hinweise zu den Verbrechern unter der Tel. 0800/2361 111.

    Quelle: BILD-Newsticker

  374. Das war der bestmöglicher Auftakt der Afd im Bundestag durch ihren Abgeordneten Baumann.
    Wenn die folgenden Redebeiträge der neuen Partei ebenso gewürzt sind, können sich die Rüpel der überheblichen Altparteien schon mal die ganz großen Lätzchen umhängen.
    Erst wird ihnen ihr hämisches Lachen vergehen und dann werden sie sich mit ihren Diffamierungen gegen die Alternativen mehr und mehr um Kopf und Kragen reden.
    Es ist als ob im Reichstag jemand die Fenster aufgerissen hätte und der Muff von linksgrünversponnenem Utopistendampf und der Gilb schwarzroter Dilletantenpolitik weichen einem frischen Wind der Vernunft.?

  375. Und dann singt diese Verräterkanzlerin und ihre Gesellen die „deutsche Nationalhymne“!

    Das die sich nicht schämen!

  376. @Lorbas
    Das Niveau unserer Seite herabzusetzen gelingt einer Einzelperson mit etwas Schwachsinn wohl nicht. Das eigene Niveau hingegen kann man schon herabsetzen.

  377. Wen wundert das? So sind die linken Nazis.
    Traut keinem der sich als einziger Hüter der rechten Sache ausgibt!

  378. @ all pi user: auf diesen Tag heute bei den eine bürgerlich konservative Partei (afd) in den Bundestag einzieht haben wir seit Jahren herbei gesehnt…… Ich bedanke mich bei allen die das möglich gemacht haben….ich bedankte mich bei allen die flyer verteilt haben…….

    PS: es muss weiter gehen mit flyer verteilen …weiter kämpfen

  379. Ich halte es für komplett richtig und zielführend, dass die AfD in der Causa Glaser unerbittlich bleibt. Dadurch zwingen sie nämlich das Polit-Establishment zur inhaltlichen Diskusion, die jene in ihrer Multikulti-Kuzschel-Wohlfühlwelt empfindlich stört und die sie zu vermeiden trachten wie der Teufel das Weihwasser. Man sieht ja schon, außer irgendwas von „Religionsfreiheit“ zu stammeln bekommen die dazu nichts auf die Reihe. So wird die überfällige Diskussion über den Charakter des Islams endlich auch in die Gesellschaft hinausgetragen,

    Bravo AfD!

  380. 703 gültige Stimmen

    507 Friedrich (CDU/CSU)
    396 Oppermann (SPD)
    115 Glaser (AfD)
    489 Kubicki (FDP)
    456 Pau (Linke)
    489 Roth (Grüne)

    Die AfD hat 92 Abgeordnete, also 23 Mitglieder anderer Fraktionen haben ihn gewählt.

    Das Ergebnis für Frau Roth schockiert mich nachhaltig!

    Das Polit-Theater im Deutscher Bundestag nimmt seinen Lauf. Bei der Wahl der stellvertretenden Bundestagspräsidenten, erhalten zwei politisch indiskutable Gestalten wie Claudia Roth und Petra Pau mehr als doppelt so viele Stimmen wie ein Albrecht Glaser.

    Da wünscht man sich direkt eine zweite Rede von Dr. Bernd Baumann, denn seine Debütrede für die AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag war ein voller Erfolg und auf den Punkt!

  381. +++ VivaEspaña 24. Oktober 2017 at 17:10
    yps 24. Oktober 2017 at 17:04
    Hymne und Schluß…

    Nix Schluß, jetzt kommt das Hauptevent: ein „Kleiner Empfang“.
    Da haut sich das Pack erst mal wieder die Plautze auf meine/unsere Kosten voll.
    +++
    Ich falle aber auch immer wieder drauf rein :O)

  382. Das war zu erwarten. Schlimmer wie ein Kindergarten. All diese Politdarsteller werden heute nacht gut schlafen, denn sie haben es der AfD so richtig gezeigt. Der erste Antrag der AfD wurde auch schon abgelehnt. Das werden sie auch weiterhin aus Prinzip tun, die aufrechten Demokraten. Und Schäuble wird seines dazu beitragen. Hoffentlich zieht die AfD vor Gericht.

  383. Ein saustarker erster Tag der AfD Fraktion im Bundestag! Klare Kante, Klartext und keinerlei, aber auch wirklich keinerlei Anzeichen vor einem Einknicken vor dem ultralinken Staatskartell.
    Genau dafür abe ich sie gewählt und habe diesen Tag lange herbeigesehnt. DANKE!!

  384. LupusDuctus 24. Oktober 2017 at 17:08

    @Lorbas
    Das Niveau unserer Seite herabzusetzen gelingt einer Einzelperson mit etwas Schwachsinn wohl nicht. Das eigene Niveau hingegen kann man schon herabsetzen.

    Mag sein. Jedoch offensichtlichen Sondermüll zu verbreiten, bringt mich schon auf die Palme.

    Marburg – Frauen belästigt – Kriminalpolizei Marburg sucht Zeugen

    Am Montag, 23. Oktober, wurden zwei junge Frauen von vermutlich zwei verschiedenen Männern belästigt. Der eine Vorfall war gegen 14.30 Uhr am Hauptbahnhof, der andere zwischen 19.45 und 20.10 Uhr auf der Bahnhofstraße Ecke Rosenstraße. Im letzten Fall nahm die Polizei einen Tatverdächtigen vorläufig fest. Der 27-Jährige bestritt allerdings die Tat.

    Opfer der Belästigung am Bahnhof war eine 14-jährige Schülerin. Ein ihr unbekannter junger Mann sprach sie in gebrochenem Deutsch an, belästigte sie verbal und fasst sie auch an. Erst nach dem Erhalt einer Ohrfeige und dem Rückzug des Mädchens in ein Café ging der Mann, der sich als „Ali“ vorgestellt hatte, seines Weges. „Ali“, nach Zeugenaussage vermutlich Nordafrikaner, ca. 20 Jahre alt, zwischen 1,65 und 1,70 Meter groß, Drei-Tage-Bart, schwarze kurze Haare, dunkle Augen und schlank, trug eine blaue Adidas Trainingsjacke, eine Jeans und schwarze Nike-Turnschuh. Wer hat diesen Vorfall noch beobachtet? Wer ist möglicherweise ebenfalls opfer dieses Mannes und hat bislang keine Anzeige erstattet? Wer kann sachdienliche Hinweise geben, die zu seiner Identifizierung führen könnten?

    Nach dem zweiten Vorfall am Abend nahm die Polizei einen Tatverdächtigen fest, auf den die Beschreibung zutraf. Der 27-Jährige bestreitet jedoch, die 21 Jahre alte Frau, die mit einem Hund unterwegs war belästigt zu haben. Die Frau traf in der Bahnhofstraße in Höhe der Rosenstraße zunächst auf drei Männer. Einer von ihnen setzte sich ab, folgte ihr und griff ihr ans Gesäß. Er flüchtete dann kurz, kam aber zurück und beleidigte sein Opfer mit obszönen Worten. Erst als diese einen Bekannten traf, entfernte sich der Mann. Die 21-Jährige beschrieb ihn als etwa mitte 20 Jahre alten, zwischen 1,70 und 1,75 Meter großen, hageren Mann mit dunklem Teint. Er hatte sehr kurze dunkle Haare, einen kurzen Bart, dunkelbraune Augen und sprach gebrochen Deutsch. Er trug eine schwarze Jogginghose aus weitem Schlabberstoff und eine schwarze Jacke mit Reißverschluss und Kapuze. Die Jacke war aus einem glatten Stoff. Auch für diesen Vorfall sucht die Kripo nach Zeugen, die den Täter näher beschreiben, wiedererkennen oder Hinweise geben können, die zu seiner Identifizierung führen. Kriminalpolizei Marburg, Tel. 06421/406-0.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43648/3769780

  385. Fest steht: Jetzt haben uns die Politversager wieder viel Zeit gekostet, Nerven sowieso und Selbstbeherrschung. Und was kommt bei rum? Nüscht… Die Warze des Grauens hat heute mal nicht geheult, Chulz ward fast nicht gesehen, Den Rest kann man auch vergessen… Und die ganze Arbeit liegt auch noch rum, toll!

  386. Die SED-Hetzerin Pau sitzt wieder da oben, Glaser nicht.

    Die Pau ist eine der übelsten Hetzer aus der SED, die von den C*DU-lern schon das 2. Mal in den Stand des Vize-BT-Präsidenten gehoben wurde.
    Pau, eine kommunistische Kinderverhetzerin und –verblöderin, die von Beruf: Pionierleiterin ist, superqualifiziert als Kommunistin auf der Parteihochschule Karl Marx ging. Wurde Diplom-Gesellschaftswissenschaftlerin! War beim Zentralrat der FDJ, der Kaderreserve der SED!
    Selbst die WELT hatte vor einiger Zeit den Pau-Verweis auf der Startseite.

    Kaum ein Tag, an dem diese knallrote Hetzerin nicht vor eine Kamera kommt. Und die kann natürlich am besten ihren Geifer gegen die sogen. Natzis verspritzen, dafür hat man sie ja hochqualifiziert bei der SED.

    Und sie sondert immer wieder das ab, was sie in der DDR unterstützte und mit zu verantworten hatte: Die blutige Unterdrückung jeglicher Kritik an der Politik.

    Das macht sie weiter. Es wäre für einen C*DU-ler NOCH zu brisant, selber so zu hetzen, dafür hat man sich das Kommunistenpack aufgehoben anstatt es zu verbieten.

    Wie es zu ihr paßte, gehörte sie auch dem Märchenzirkel NSU unter Pädathy an.

  387. Meine Damen und Herren von der AfD, es war eine Sternstunde der Demokratie, Sie im Bundestag erleben zu dürfen.
    Meine Damen und Herren von den Blockparteien: Sie haben sich selbst als das gezeigt, was Sie sind. Alles weitere verbietet mir meine Erziehung!

  388. Unsere AfD Parlamentarier haben sich heute vortrefflich geschlagen, sowohl am Rednerpult, wie auch während der Interviews der Mainstream-Presse. Besonderes Schmankerl war der Hermann Göring-Vergleich, der bislang als einziges Mal in über 150jähriger Geschichte die Parlamentsordnung hat ändern lassen, so wie noch zum Ende der vorgangegangenen Ledislaturperiode schnell das Gesetz geändert wurde – als zum 2. Mal. Und dann fragen die DeppenInnen der Presse im Interview noch nach, ob denn der Vergleich angebracht sei – dümmer geht´s nimmer!

  389. yps 24. Oktober 2017 at 17:15

    Genau!
    Wenn ich mir das Altparteienpolitpack aus meinem Wahlkreis anschaue, dann hat jeder Landtags- und Bundestagsabgeordnete, innerhalb von 4 Jahren, an die 20-30 Kg zugelegt!
    Da nutzen auch keine weiten Röcke und kilometerlange, bunte Schals, die 100Kg-Figuren drücken durch und die Wabbelkinns sind trotzdem zu sehen……..

    Wie hatte damals schon der fette Morphinist in Nürnberg gesagt? „Wenigstens 13 Jahre gut gelebt!“

  390. Die AfD setzt die Themen, alle reden über die AfD. Das ist schon mal gut. Das die Medien und Altparteien hetzen und verdrehen war auch vorher klar. Auch dass man den Ehrenmann Glaser nicht wählen würde war klar. Eigentlich ist alles nach Drehbuch abgelaufen.

    Die AfD ist da. Jetzt erwarten wir von allen AfD Abgeordneten eine solide, verlässliche, aber knallharte Opposition. Klug die Themen setzen, Minenfelder meiden. Was man ausspricht auch knallhart verteidigen udn nicht einknicken. Und vor allem: den Laden zusammenhalten. Keine Austritte mehr.

  391. yps 24. Oktober 2017 at 17:20

    Es besteht aber ein kleine Hoffnung, dass ‚Die Warze des Grauens‘ nach dem „Kleinen Empfang“ platzt.

  392. DIE POLITVERBRECHERBANDE CDU/CSU,SPD,GRÜNE KINDERFICKER MIT IHREN TATGENOSSEN FDP UND LINKE
    HABEN SICH UNSERE HEIMAT HEUTE ENDGÜLTIG ZUR BEUTE GEMACHT

    Wahlfälscher,Wahlbetrüger, Volks-Hoch-Landesverräter, Deutschlandabschaffer haben heute ihre niedere
    Gesinnung gezeigt, der Abschaum und die Hochirren Deutschlands stellen sich frech und unverschämt hin,
    und singen die Nationalhymne, da kann jedem aufrechten Deutschen nur noch abgundtief schlecht werden

    aber sie haben einen unheilvollen weiteren Fehler begangen, denn die Hoffnung, dass sich durch Wahlen
    nur noch das Geringste zu verändern liesse, ist damit ad Absurdum geführt worden

    mit demokratischen Mitteln kann den Supergangstern jedenfalls nicht Paroli geboten werden, diese
    Erkenntnis wird sich ab heute bei Millionen normalen Menschen zwangsläufig durchsetzen, die nicht
    mehr in diesem, unseren Land GUT UND GERNE leben können, also bleiben deshalb nur noch wenige
    Alternativen zur Korrektur übrig

    ES KOMMEN HEISSE ZEITEN AUF UNS ZU, DAS IST MEINE PERSÖNLICHE MEINUNG

  393. Was da geschlossen gegen die AfD abgeht ist Mobbing vom Feinsten. Warum gehen die dagegen nicht mit allen Mitteln des Gesetzes dagegen an? Das muß man sich nicht bieten lassen!

  394. Dieser Affenstall ist der peinlichste, den wir je hatten: Roth und Pau erhalten die dreifache Ja-Stimmenzahl verglichen mit Glaser ? Erbärmlich! Stasi- und Mao-Fans sind denen lieber, als jemand, der nicht möchte, dass der „politische Islam“ zu Deutschland gehört ?
    Langsam muss ich anfangen blutdrucksenkende Mittel zu fressen!

  395. Dieser Vorgang ist ein Musterbeispiel für den grassierenden und allgegenwärtigen Meinungsfaschismus, der sogenannten Gutmenschen.
    Dies lähmt die Demokratie nicht nur, es schafft sie ab.

    NIEDER MIT DEM MEINUNGSFASCHISMUS!

  396. Es ist hier zwar schon genug geschrieben worden, aber ich kann nicht anders.
    Merkel hat das wieder mal super hinbekommen.
    Ich bin zwar Christ und kein Woodooprediger trotzdem:
    Merkel, du Antichristin, Antidemokratin, Antideutsch_in, Antimensch_in, ich verfluche dich im Namen Christi und im Namen des deutschen Volkes und aller Menschen die guten Willen sind.!

  397. Auch wenn Glaser nicht gewählt wurde: alle Fragen der Medienhuren gingen in die Richtung Islam und man kann nur hoffen, dass einige Gutmenschen heute aufgewacht sind und endlich beginnen, den Koran zu lesen bzw. die Hassideologie Islam zu verstehen. Die Zukunft gehört der AfD, sowieso, daran habe ich keinen Zweifel. Alleine wie Herr Dr. Baumann diese Gutmenschfaschisten aufgemischt hat und sie an ihre großes Vorbild, Göring, erinnerte, sitzt tief. Ein Interview mit dem Vollversager und Rundumversorger Schulz kann man einfach nur in die Tonne treten, peinlich, peinlich.

  398. Glaser Kasperletheater³
    Es ist egal welchen KandidatInnen die AfD aufstellt, es wird immer bei einer Ablehnung bleiben!
    Die wählen bis zum St. Nimmerleinstag.
    Solms Rede ist ein Vakuum !
    ——————
    Das vermute ich auch- es ist egal, wenn die AfD vorschlägt, er oder sie würde eh nicht gewählt werden -nicht mal bei so einer Schauveranstaltung, wo es um nix geht eigentlich . – und das ist Diskriminierung und schmutzig. Den sog. guten Stil haben diese Mobber schon lange nicht mehr und sind ungehemmt in ihrem Agieren inzwischen. Besser hätte man dem Volke gar nicht deutlich machen können, dass wir schon lange in einer Meinungsdikatatur leben und denen auch die Wähler scheissegal sind, die hinter der AFD stehen.

  399. na da quicken die kleinen Schweinchen wenn sie zu hören bekommen, dass sie sich wie Göring verhalten. Alleine das war es schon wert

  400. lorbas 24. Oktober 2017 at 16:56

    „Darf ich fragen warum sie solchen Mist hier verbreiten ?

    Jeder der halbwegs klar bei Verstand ist, weiß das es sich dabei um sog. „Fake-News“ handelt.

    Um das Niveau einer Seite herabzusetzen kann man das natürlich posten.“

    Und darf ich fragen, weshalb Sie obigen Post nicht sachlich-argumentativ entkräften können, idealerweise mit einer Quellenangabe, sondern nach eigenem Gusto und Bauchgefühl als „offensichtlichen (?) Sondermüll“ abkanzeln?

  401. Am besten Höcke als nächsten aufstellern. Danach Poggenburg, Jens Maier, Bystron usw. Irgendwann kommt es auch dem Michl zu dumm wenn alle abgeleht werden.

  402. lorbas 24. Oktober 2017 at 16:56

    „Darf ich fragen warum sie solchen Mist hier verbreiten ?

    Jeder der halbwegs klar bei Verstand ist, weiß das es sich dabei um sog. „Fake-News“ handelt.

    Um das Niveau einer Seite herabzusetzen kann man das natürlich posten.“

    Und darf ich fragen, weshalb Sie obigen Post nicht sachlich-argumentativ entkräften können, idealerweise mit einer Quellenangabe, sondern nach eigenem Gusto und Bauchgefühl als „offensichtlichen (?) Sondermüll“ abkanzeln?

  403. Was nutzen die hehren Worte von Herrn Schäuble, wenn er sich nicht einmal selbst danach richtet. Wie wäre es denn, wenn Schäuble mal die Verdrehungen gegenüber der AfD zurechtgerückt hätte?
    Ich habe heute jede Achtung vor unseren Volksvertretern verloren. Was ist das nur für eine verlogene, korrupte Bande.
    Da spricht Bernd Baumann über das höchst undemokratische Gebaren im Juli dieses Jahres, als das Parlament die Regeln ändert, damit es nicht dazu kommen kann, dass die AfD den Alterspräsidenten stellt und teilt dem Parlament und dem Volk mit, dass man damit eine Regel gebrochen habe, welche schon seit 18?? gilt. Das ist doch schon bemerkenswert! Für mich jedenfalls. Er teilt uns weiter mit, dass diese Regel nur einmal ausgesetzt wurde, nämlich 1933, und zwar von den Nazis.
    Anstatt aber, dass die Parlamentarier in sich gehen und ihnen bewusst wird, in welche Schuhe sie im Juli geschlüpft sind bringt es ein anderer Redner (wer war das eigentlich und von welcher Partei?) fertig der AfD anzulasten, dass diese Tatsache im Bundestag überhaupt genannt wurde.
    Nein, da könnte man nur noch ko.. vor so viel Verderbtheit!
    Auch z.B. Ulla Schmidt, die als Gesundheitsministerin aufgefallen war, wie großzügig sie mit Steuergeldern umgeht (ich wusste gar nicht, dass sie immer noch in Berlin einen gut dotierten Posten hat) spricht davon, dass Glaser gegen das Grundgesetz sei. (Und nicht nur diese Frau spricht davon) dabei weiss doch jeder, dass Glaser keineswegs gegen die Religionsfreiheit ist, sondern lediglich gesagt hat, dass der Islam in weiten Teilen mit einer Religion nichts zu tun hat und deshalb nicht unter dem Schutz der Religionsfreiheit gestellt werden kann. Jeder im Bundestag sollte inzwischen wissen, dass dies so ist. Aber alle verdrehen die Aussagen von Herrn Glaser. Ebenso wie auch alle von einer rassistische AfD sprechen. Wo bitte hat die AfD sich jemals rassistisch geäussert.

    Entschuldigung, ich bin einfach zu angewidert von dem, was sich unser Gewählten leisten!!!

  404. Wenn wir mal ehrlich sind, dann war das mit dem Glaser doch abzusehen. Die Altparteien haben doch nur die Erwartungen bestätigt, dass sie von Meinungsfreiheit, Rechtstreue und Demokratie weit entfernt sind. Ich denke auch, dass sie den Glaser absichtlich falsch verstehen und weiter gegen die AfD hetzen, weil sie ja sonst eine Diskussion über die vergangenen zwei Jahre und auch Jahrzehnte aushalten/zulassen müssten, die ja eh noch auf sie zukommt. Es ist mit diesem billigen Spiel noch nichts für die Altparteien gewonnen. Sie werden damit nur weitere bisher Unentschlossene zur AfD treiben…sie ahnen es nur nicht.
    Und selbstverständlich war es in Ordnung die Altparteien darauf hinzuweisen, dass die Farce mit der Nichtwahl des echten Alterspräsidenten entgegen der Tradition nur durch das NS-Regime auch schon unterbrochen wurde. Nur die Journalisten haben noch nicht kapiert, wie man das sehen muss.
    Wer aus dem neuen Bundestag irgendwelchen guten Meldungen erwartet hatte, eine demokratische Sternstunde, Toleranz und Anerkennung demokratisch gewählter AfD-Abgeordneter, der hat diesen linksversifften Altparteienladen nicht verstanden.

  405. die nehmen sich zu wichtig.

    „Die Fraktionschefin der Grünen, Katrin Göring-Eckardt, lehnt demnach eine Wahl des AfD-Politikers Albrecht Glaser für das Bundestagspräsidium ab. „Ich habe mich entschieden, ihn nicht zu wählen. Wenn man im Deutschen Bundestag Vizepräsident sein will, dann muß man das Grundgesetz anerkennen, und dazu gehört die Religionsfreiheit“, verdeutlichte Göring-Eckardt.

    —————–

    Dass diese linke pastorale Hetzerin überhaupt noch gefragt wird ! Selbst wenn Glaser der neue Messias wäre, würde sie den nicht wählen. Die Religionsfreiheit an sich will hier keiner abschaffen, nur die organisierte Ideologie, die da Frauen wie die nicht gleichberechtigt sieht und Homos und Juden hasst , sowie jede andere Kultur die nicht islamisch ist. -Also gegen das von ihr so geliebte Grundgesetz eben VERSTÖSST. Die aus Saudi- Arabien geführten wahabitischen Trojanischen Pferde wie DITIB und CO.
    Dass wir alle täglich reden müssen über den Islam liegt ja nicht daran zu welchen Gott die beten. Das interssiert keine Sau. Das liegt daran, dass ihr Glaube weit ins Alltagsleben eingreift und Verhaltensweisen forciert und erfordert, die mit unserem Gesetz und offener Gesellschaft eben NICHT vereinbar ist.

    Aber das kann man der Kuh auf der Weide eher begreiflich machen als einer im Bundestag. Die will das auch falsch verstehen und falsch wieder geben.

  406. Das war ja abzusehen,
    am meisten dürfte es die etablierten Schwurbler ärgern,daß sie nicht früh in den „Feierabend“ konnten.
    Ich würde allerdings immer wieder Kandidaten zur Abstimmung stellen,von denen die Ablehnung,ebenfalls zu erwarten ist.
    Nennt man glaube ich Nadelstich Politik,
    oder noch besser:
    „Wie du mir,so ich dir.“
    Jedenfalls kommt bei allen Freude auf…

  407. Wir rechnen mal den ersten Wahlgang von Herr Glaser durch:

    115 Ja-Stimmen – 92 Afd = 23 knallharte Abweichler der Kartellparteien
    26 Enthaltungen = 26 wankelmütige Abweichler Kartellparteien
    12 üngültige = 12 kneifende aber sympathietragende Abweichler der Kartellparteien

    Macht 61 Stimmen zusätzlich für Herr Glaser.
    Jetzt kann man spekulieren wo diese Stimmen herkommen!
    Ich kann mir schwer vorstellen, dass diese Stimmen von Linken,Grünen u FDP kommen!
    Die CDU/CSU Bundestagsfraktion hat 311 Abgeordnete, wobei davon 46 aus Bayern stammen!

    61 von 311 macht knapp 20% der gesamten Fraktion von CDU/CSU aus!!

    Das ist der Knaller Leute! Da brennt die Hütte der Kanzlerdarstellerin lichterloh…..

  408. Ich rate der AfD Verfassungsbeschwerde vor dem Bundesverfassungsgericht einzulegen wegen der vielen Ausgleichts- und Überhangmandate, höchstens 15 sind zulässig. Wenn die Typen von de Blockparteinen Spielchen spielen wollen, nur zu. Dann werden wir mal sehen, wie lange Schäuble und die anderen Dönsköppe noch grinsen werden.
    Den Antrag eines AfD-Bundestagsabgeordneten können sie nicht einfach vom Tisch wischen.
    Und eine Eilantrag, damits nicht ewig dauert.
    Mal sehen wie lange der 19. Bundestag Bestand hat.
    Jagd sie!!!!!

  409. Natürlich versteht man den Glaser absichtlich falsch. Es geht nur darum, der AfD eine reinzuwürgen.
    Wenn die AfD einen anderen Kandidaten aufstellt, findet man bei dem auch wieder irgendwas auszusetzen. Auf solche Spielchen wird sich die AfD hoffentlich nicht einlassen. Zur Not auf diesen Karnevalsposten verzichten, als einen Kandidaten von Gnaden der Altparteien.

  410. LillyM 24. Oktober 2017 at 17:40

    Glaser Kasperletheater³
    Es ist egal welchen KandidatInnen die AfD aufstellt, es wird immer bei einer Ablehnung bleiben!
    Die wählen bis zum St. Nimmerleinstag.
    Solms Rede ist ein Vakuum !
    ——————
    Das vermute ich auch- es ist egal, wenn die AfD vorschlägt, er oder sie würde eh nicht gewählt werden -nicht mal bei so einer Schauveranstaltung, wo es um nix geht eigentlich . – und das ist Diskriminierung und schmutzig. Den sog. guten Stil haben diese Mobber schon lange nicht mehr und sind ungehemmt in ihrem Agieren inzwischen. Besser hätte man dem Volke gar nicht deutlich machen können, dass wir schon lange in einer Meinungsdikatatur leben und denen auch die Wähler scheissegal sind, die hinter der AfD stehen.

    Was diese „Musterdemokraten“ jedoch nicht begreifen ist, daß sie mit jeder solcher Aktionen der AfD neue Wähler zutreiben.

  411. Ja, Glaser und Islam sind das Thema.
    Allerdings sind doch sowieso schon 70% der Meinung, das der Islam nicht zu Deutschland passt. Deshalb sehe ich da nicht so viel gewinn, leider.
    Pau und Roth sind der absolute Gipfel heute. Das schockiert mich unfassbar. Vor allem kann man sehen das es außer der AfD nur eine einzige selbstverliebte, linksgrüne Suppe gibt.
    Ich hatte die Hoffnung das Jamaika platzt, wird aber nicht passieren, das habe ich Heute auch gemerkt.
    Unfassbar.

  412. erich-m 24. Oktober 2017 at 17:58

    Ich rate der AfD Verfassungsbeschwerde vor dem Bundesverfassungsgericht einzulegen wegen der vielen Ausgleichts- und Überhangmandate, höchstens 15 sind zulässig.

    Das stimmt so nicht. Das gilt nur für Überhangmandate ohne Ausgleichsmandat.

    Es ist auch nicht gut, auf eine Verkleinerung des Bundestags hinzuwirken. Das beträfe auch die AfD-Fraktion selbst. Wenn bei einer kleinen Fraktion Verräter überlaufen, dann ist der Schaden umso größer.

  413. @ ossi46 24. Oktober 2017 at 17:21

    Die SED-Hetzerin Pau sitzt wieder da oben, Glaser nicht.

    Die Pau ist eine der übelsten Hetzer aus der SED, die von den C*DU-lern schon das 2. Mal in den Stand des Vize-BT-Präsidenten gehoben wurde.

    Passt doch! Die CDU war in der DDR Blockpartei und ist es unter Merkill auch hier geworden. Und eine Blockpartei verhält sich eben wie eine Blockpartei. CDU und SED 2.0 sind inzwischen zwei Seiten der selben Medaille.

  414. Es gibt so viele Dinge die man den etablierten Volksschauspielern vorhalten kann und wird,der Fundus dürfte
    fast unermesslich sein.
    Jedenfalls war dies eine sehr gelungene Eröffnungsrede des Herrn Baumann und Recht hat er in allen Belangen.
    Ich denke in Zukunft werden Parlamentssitzungen zu waren Schaumparties,
    hoffentlich werden die Mäuler der „Weiter so“ Fraktionen dabei nicht wund.
    Nun denn,die Mainstream und Merkelsystem Trommeln wurden auch wieder geschlagen,
    man vermeldete,Pflichtgemäß:

    „Jetzt beginnt eine neue Epoche“:
    AfD-Politiker hält Krawall-Rede im Bundestag.

    http://www.focus.de/politik/videos/bernd-baumann-aeussert-kritik-jetzt-beginnt-eine-neue-epoche-afd-politiker-haelt-krawall-rede-im-bundestag_id_7758507.html

  415. Es stimmt tatsächlich: Es war Göring, der 1933 die Alterspräsidentenregelung aushebelte, und er war der einzige.

    Wir können also jetzt mit Recht sagen: Das Regime geht mit Nazimethoden gegen die AfD vor.

  416. Jamaika wird für uns Bürger die beschissenste Regierung überhaupt – weil die alle mit unseren Steuergeldern zusammen gekittet und beruhigt werden müssen. Jeder bekommt sein Prestigeprojekt und bezahlen tun wir es. Mit noch mehr Abgaben und noch weniger Arbeitnehmerrechten und noch weniger Kassenleistungen und noch höheren Energiekosten. Und natürlich – noch mehr “ Flüchtlingen“ die wenig bis gar nicht intgrierbar sind und ebenfalls teuer werden lebenslang.
    Die FDP wird ihr Versprechen Steuern zu senken wieder einmal brechen und dafür sowas wie die ermäßigte Gastrosteuer bekommen – vermutlich jetzt für IT- Betriebe . Ihr neues Hobby ist ja jetzt die sog. Digitalisierung.

  417. Der deutsche Bundestag hat jetzt 709 Mitglieder und ist damit größer als der US-Kongress und die DUMA in Moskau. Masse statt Klasse? Und der Herr Schäuble ist sein Präsident nach all den Posten, die er in der deutschen demokratischen Republik schon besessen hat. Aufgrund seines Schicksals fällt es etwas schwer, Kritik an ihm zu üben. Dennoch! Da gibt es jetzt schon ältere Leute, die ihr ganzes Leben lang nichts Anderes kennen als Herrn Schäuble in hohen politischen Ämtern. Man beruft sich sonst in der BRD gern auf hehre Vorbilder bspw. die griechische Demokratie. Da wurden aber die Regierenden direkt aus dem Volk gewählt – und zwar auf Zeit. Es gibt Vergleichsmuster. Das greise Politbüro der DDR, den Stalinismus, und alle nannten sich Demokraten. Die National-Sozialisten nannten ihr System Führerdemokratie.

  418. Ich glaube nicht, das dieses Schmierentheater gut ankommen wird beim Wähler.

    Man merkeLt die Absicht und ist verstimmt.

  419. Willi Marlen 24. Oktober 2017 at 15:07
    Wer ist denn dieser André Anales, von dem da immer die Rede ist?

    ————————————-
    🙂
    Das ist der Dicke mit der Brille und den langen Haaren, der anderen eins auf die Fresse geben möchte …

  420. Blimpi 24. Oktober 2017 at 18:09

    Es gibt so viele Dinge die man den etablierten Volksschauspielern vorhalten kann und wird,der Fundus dürfte
    fast unermesslich sein.
    Jedenfalls war dies eine sehr gelungene Eröffnungsrede des Herrn Baumann und Recht hat er in allen Belangen.
    Ich denke in Zukunft werden Parlamentssitzungen zu waren Schaumparties,
    hoffentlich werden die Mäuler der „Weiter so“ Fraktionen dabei nicht wund.
    Nun denn,die Mainstream und Merkelsystem Trommeln wurden auch wieder geschlagen,
    man vermeldete,Pflichtgemäß:

    „Jetzt beginnt eine neue Epoche“:
    AfD-Politiker hält Krawall-Rede im Bundestag.

    http://www.focus.de/politik/videos/bernd-baumann-aeussert-kritik-jetzt-beginnt-eine-neue-epoche-afd-politiker-haelt-krawall-rede-im-bundestag_id_7758507.html
    ——————————
    Dieser idiotische Artikel im FOCUS wird ganz besonders „nett“ kommentiert. Einer der Leser fragt sinngemäß, ob man beim FOCUS einen internen Wettstreit darum ausführt, wer den meisten Widerspruch durch seinen Blödsinn beim Leser provoziert. „Krawallrede“ – die haben echt einen an der Waffel beim FOCUS. Nichts in der Baumann-Rede ist Krawall. Es ist einfach nur die Wahrheit, die Baumann ausspricht ohne Krawall. Möglicherweise ist man beim FOCUS echte Debatten eben einfach nicht mehr gewohnt, wo auch unterschiedliche Ansichten vertreten werden. Verdammte Lügenpresse!

  421. Der deutsche Bundestag hat jetzt 709 Mitglieder und ist damit größer als der US-Kongress und die DUMA in Moskau. Masse statt Klasse?

    500 X 0 = 0
    Der Rest muss es dann richten.

  422. Die Aufstellung von Gerrn Glaser zum Bundespräsidenten im Mai war offenbar in Ordnung, für das Amt des bedeutungslosen Vize-Bundestagspräsidenten reichts nicht.
    Was das über den Wert des Bundespräsidenten aussagt, ist auch klar!

  423. Bei der BT-VizePsd.-Wahl wurde erneut deutlich – es geht denen nur darum, sich die besten Gehaltspöstchen dort zu sichern, um Inhalte des Amtes schon mal gar nicht.
    Das sah man deutlich am Verhalten der Roth… was hat se sich gefreut.. wieder 4 Jahre absahnen, hetzen und sich scheckisch lachen – auf Kosten der Scheiß-Deutschen natürlich.
    Und dann dieses Geschleime von diesem Schulz, der nicht mal deutlich das ’sch‘ ausprechen kann.

    Die undemokratische Struktur wird allmählich dank der AFD begriffen. Hoffentlich.

  424. Dooflandfunk – Informationen am Abend

    Seit 10 Minuten geht es in der politischen Abendsendung des Dooflandfunks (DLF) um die AfD um die Konstituierung des neuen Bundestages

  425. Hammelpilaw 24. Oktober 2017 at 17:45

    lorbas 24. Oktober 2017 at 16:56

    „Darf ich fragen warum sie solchen Mist hier verbreiten ?

    Jeder der halbwegs klar bei Verstand ist, weiß das es sich dabei um sog. „Fake-News“ handelt.

    Um das Niveau einer Seite herabzusetzen kann man das natürlich posten.“

    Und darf ich fragen, weshalb Sie obigen Post nicht sachlich-argumentativ entkräften können, idealerweise mit einer Quellenangabe, sondern nach eigenem Gusto und Bauchgefühl als „offensichtlichen (?) Sondermüll“ abkanzeln?

    https://www.berliner-zeitung.de/politik/facebook-aktion-anonymous-entlarvt-neonazis-mit-gefakter-gutschein-aktion-23609464 vom 22.02.16, 11:52 Uhr

  426. Ich hab trotzdem ein Trähnchen im Knopfloch: Clohdia-Fatma-Coccozella_Kröwalda R. muss den POSTEN als BTVize_Präser_in räumen.

    Aaaaber wer darf jetzt als Witze_in zur Erheiterung des Reichstags beitragen:

    Das blutrote PP….. Pumuckl_Pau

    bähhhhh

  427. Highway 24. Oktober 2017 at 18:10
    Es stimmt tatsächlich: Es war Göring, der 1933 die Alterspräsidentenregelung aushebelte, und er war der einzige.
    Wir können also jetzt mit Recht sagen: Das Regime geht mit Nazimethoden gegen die AfD vor.

    ——————————-

    Nein:

    die AFD selbst lehnte heute in den Interviews so eine Gleichsetzung ab.
    Auf keinen Fall wollte man mit der Erwähnung der Fakten ausdrücken, die Alt-Parteien würden Nazi-Methoden verwenden.

  428. KGE hat, wie meist, wieder nichts verstanden. Die Äußerung von Hr. Glaser ist vollinhaltlich richtig. Als einer, der in der Nachkriegszeit in diesem Land aufgewachsen ist, und sich von Berufs wegen schon zur freiheitlich demokratischen Grundordnung bekennen musste, mißtraue ich allen Organisationen mit einem „Alleinvertretungsanspruch“. Genau dies aber ist der Islam. Der Satz „Keine Freiheit für die Feinde der Freiheit“ geht zwar auf die frz. Revolution zurück und bietet wegen anderer Äußerungen seines Urhebers wiederum Angriffsfläche, bleibt aber m.E. grundsätzlich richtig. Wer die Freiheit Anderer in Frage stellt, darf sich nicht selbst auf diese Freiheitsrechte berufen. Bezeicnend für diesen Bundestag bleibt, daß man mit der Wahl einer Vertreterin der SED Nachfolgeorganisation, die Ihr eigenes Volk jahrzehntelang unterdrückt und ausspioniert hat, keinerlei Probleme hat. Auch die gewählte Vertreterin von Bündnis 90 Die Grünen, hat durch ihre Äußerungen in der Vergangenheit, nicht unbedingt die Eignung für ein hohes Staatsamt nachgewiesen.
    Trotzdem noch eine kritische Anmerkung zum heutigen Auftritt der AFD in der konstituierenden Sitzung:
    Natürlich ist der alte BT nicht „abgewählt“ worden, sondern seine Wahlzeit ist regulär abgelaufen. Hr. Dr. Baumann sollte dies wissen und solche „Schnitzer“ zukünftig vermeiden.

  429. Die „eingewöhnten“ Adlerokkultisten (oder Blockflötenokkultisten) sehen in Herrn Glaser einen adlerokkultistischen Mitkonkurrenten und nicht den Menschen.
    Die Machttrunkenen erschreckt das Denken eines MENSCHEN in Bezug auf den Islam und ihre eigenen islamnahen Sichten.

  430. OmaRosi 24. Oktober 2017 at 18:38

    Blimpi
    „Jetzt beginnt eine neue Epoche“:
    AfD-Politiker hält Krawall-Rede im Bundestag.

    http://www.focus.de/politik/videos/bernd-baumann-aeussert-kritik-jetzt-beginnt-eine-neue-epoche-afd-politiker-haelt-krawall-rede-im-bundestag_id_7758507.html
    ———————————-
    Ich habe die Rede auch gehört. Krawall-Rede ist Fake News. Nichts war daran Krawall.

    Baumann hat gesagt „Dies ist ein durchsichtiges Manöver“. Und das ist nach Meinung der pickeligen LOCUS-Praktikantenbelegschaft nun mal „Krawall“.

  431. Ich habe von diesen Linken Wichsern nichts anderes erwartet. Davon kommt noch mehr.
    Deshalb 28.10.2017. PEGIDA in Dresden !!!

  432. Cendrillon 24. Oktober 2017 at 18:43

    Alles, was von der AfD kommt, ist definitionsgemäß „Krawall“.

  433. RTL-News (Merkelsmann AG) – Peter Beklöppelt – erster Satz:

    … beim ersten Auftauchen im Bundestag fällt die AfD krachend durch

    Und weiter geht es mit der AfD wahrscheinlich für die nächsten 10 Minuten.

  434. Gefordert wurden Respekt und keine Ausgrenzung., die sich im politischem Alltag als Worthülsen entlarven werden. Anfänge zeichneten sich bereits am erstenTag des neugewählren Parlaments ab.
    Martin Schulz erinnerte an das (faux pas) Wort von der Entsorgung. Ohne dass der Interviewer darauf hinweis, daß dies nicht die erste „Entsorgungs“ Forderung war.
    Wer ent-sorgt die jungen Frauen, die sich nachts nicht mehr alleine sicher auf den Heimweg machen können; ohne Gefahr zu laufen von invasorischen und Möchtegernokkupanten überfallen und samig bereichert zu werden.
    Bernd Baumann (AfD) machte den Fehler auf eine historische Tatsache hinzuweisen, daß schonmal ein parlamentarischer Brauch geändert wurde, um Unliebsame auflaufen zu lassen. „Wie kann der es wagen unser Verhalten mit dem der Nazis gleichzustellen?“ Und sofort wird von Provokation, dem scheinbar Einzigen, wozu die Neuen fähig zu sein scheinen, vorverurteilt.
    Die AfD sollte sich nicht Allem verweigern und ich denke, das wird sie auch nicht.
    Vor der Wahl war sie nicht die einzige Partei, die Abschiebung von Pseudoasylanten und straffällig gewordenen forderte. Im neuen Bundestag wird eher ein Gedanktag für die Opfer von Dresden 45 zelebriert, als daß sich die anderen Parteien der Ausweisung ,oben genannter Personen , zustimmen werden. Wäre ja auch voll Nazi und total ungrün und unliberal (äh. Unlindnerisch) Zudem wer will ,schon auf die Fachkräfte, die ja so händeringens gesucht werden, außer es sind Deutsche, verzichten.
    Herr Glaser hat eine Meinung zu den Neujuden (aka Moslems) denen er, als glaübige Menschen, so fern hier überhaupt von freiwiilligem und nicht „erzwungen“ Glauben gesprochen werden kann, nicht die grundgesetzlich zugesprochene freie Ausübung ihrer Religion abspricht, aber sein Hinweis auf Unvereinbarkeit von Scharia und Grundgesetz wird mit einer Verweigerung der Glaubenspraxis gleichgestellt. Nicht jede Aussage, in ihrer Gänze, hören können oder wollen ,scheint eine Psychose zu sein, die sich immer mehr bei Jornalisten und Politikern un d eine Grossteil der Bürger, ausbreitet.
    Aus Angst die Neujuden ( Wortschöpfung Klonokovsky’s ) könnten, durch Hinweise auf Tatsachen, stigmatisiert werden Darf Religion nicht kritisiert werden.Obwohl darüber kein Grundgesetz Artikel existiert.Scheintes aber dennoch ein diesbezügliches „geht nicht “ zu geben. Religionsfreiheit, beinhaltet das nicht auch, Praxis und Lehren hinterfragen zu dürfen?Aber, weil ihre Angehörigen einer Rasse zuzuordnen sind, der Religionsrasse, greift hier das Diffamierungsverbot und der Antirassistenparagraph.
    Das festhalten der AfD an einem, ausichtslosen, Kandidaten, wird wohl mit Nibelungetreue kommentiert werden, passt ja schön in die Schublade das sind ewiggestrige Rechtspopulisten

  435. Demokratie statt Merkel 24. Oktober 2017 at 18:28

    Nein:

    die AFD selbst lehnte heute in den Interviews so eine Gleichsetzung ab.
    Auf keinen Fall wollte man mit der Erwähnung der Fakten ausdrücken, die Alt-Parteien würden Nazi-Methoden verwenden.

    Das ist wieder Weichspülerei.

    Die Linken machen schon einen Aufstand, wenn man nur ein Wort der Nazis benutzt. Hier wurde eine ganze Methode benutzt, die einzig und allein die Nazis gewagt haben. Da darf man ruhig etwas mehr Klartext reden.

  436. Der Mohammedanismus ist so wenig eine Religion wie es die Scientology ist. Art. 4 GG kann deswegen nicht herangezogen werden. Dies klar auszusprechen ist nicht gegen das GG sondern Bürgerpflicht.
    Vor etwa 2 Jahren stellte der Bundeskanzler, Frau Dr. Merkel, selbst die Frage, ob zwischen Gewalt und Terror und dem Mohammenanismus nicht doch eine innere Beziehung besteht? Die Frage ist noch nicht beantwortet. Sie sollte dringend im neuen Bundestag geklärt werden, weil es wesentlich für den Bestand unserer Gesellschaft ist.

  437. Nun mal realistisch bleiben. Die Regeln sind gesetzt und für alle gleich. Jede Fraktion bekommt einen Stellvertreterposten, muss aber einen Kandidaten benennen, der vom Parlament eine Mehrheit bekommt. In den ersten beiden Runden die absolute, in der dritten (und eventuell weiteren) reicht die relative. Es handelt sich um eine Wahl, und die heißt so, weil man die Wahl hat. es ist eben keine Ernennung oder Einsetzung.

    Als vor ein paar Jahren der Kandidat der Fraktion Die Linke mehrfach durchgefallen ist, wurde hier nicht protestiert, konnte jedenfalls nichts finden. Es wird der AFD gar nichts anderes übrig bleiben als jemanden zu bringen, der eine Mehrheit bekommt. Ansonsten bleibt der Posten eben unbesetzt. Die Arbeit von Parlament und Präsidium ist dadurch nicht in Frage gestellt, die Erde wird sich weiter um ihre Achse drehen auch wenn niemand von der AFD im Parlamentspräsidium sitzen sollte.

  438. Ein guter Tag für die AfD!
    Soviel wählerwirksame Öffentlichkeit bekam keine andere Fartei.
    Vielen Dan an nt-v und n24 (vor jeder Werbepause hab ich weggeschaltet) und auch vielen Dank an die AfD-Bash-Journalisten von Phoenix.
    Die Zustimmung im deutschen Volke wird weiter zunehmen.

  439. Durch die Medien geht zur Zeit die „Nachricht“, dass AfD-Kandidat Glaser „umstritten“ und „in die Schlagzeilen geraten“ sei, weil er die „Religionsfreiheit für Muslime abschaffen“ wolle, was mehr als unglücklich formuliert ist.
    Glaser hat den ISlam als Ideologie bezeichnet, die mit ihren Negativauffälligkeiten wie Burkas, Scharia, Gewaltorgien, Kinder-, Viel- und Zwangsehen, Ehrenmorden und Sonderegeln nicht von der Religionsfreiheit des Grundgesetzes abgedeckt ist, die vor allem auch die Freiheit von religiöser Penetranz und Durchdringung im öffentlichen und privaten Leben garantiert…

    Und das ist nur die halbe Wahrheit, denn Glaser würde dasselbe auch für Satanisten und Scientologen oder für Kannibalen- und Kopfjägerkulte ganz genauso formulieren, die treten nur nicht so geballt auf und wollen unser Land hegemonieren bzw. übernehmen!

  440. Liebe Patrioten! Hat bitte jemand kurz eine Übersicht über die Einkünfte dieser Schmarotzer zur Hand? Nur mal so zur Erinnerung? Nixnutz-Gehalt, Büropauschale, Bauchpinselzuschlag, etc.

  441. +++ Eve_of_Destruction 24. Oktober 2017 at 19:00
    Ein guter Tag für die AfD!
    Soviel wählerwirksame Öffentlichkeit bekam keine andere Fartei.
    Vielen Dan an nt-v und n24 (vor jeder Werbepause hab ich weggeschaltet)…
    +++
    Bei Werbung wird IMMER weggeschaltet :O)

  442. SYSTEM. DDR. VOLKSKAMMER
    kann die AfD überhaupt irgendetwas unter diesen Umständen bewegen ????
    Ich bezweifle das stark

  443. Noch ’ne blöde Frage: Was sollen eigentlich in den Nachrichten immer diese bescheuerten Bilder mit den scharz, gelb, grünen Luftballons? Stellt das die lauwarme Luft im BT dar? Wer kommt auf solch hirntoten Bilder und wer verwendet so ein Scheiße nur dauernd?

  444. @ fozibaer 24. Oktober 2017 at 10:41

    Die AfD sollte nicht den Fehler machen Schäuble nicht zu wählen, denn er bekommt so oder so seine Mehrheit. Danach hat die CDU/CSU eine Ausrede wer uns nicht wählt den wählen wir auch nicht.

    Das eine hat mit dem andern nichts zu tun. Jemanden gegen die eigene Überzeugung zu „wählen“, zudem dann, wenn der Betreffende, in dem Falle Schäuble, sich diametral entgegengesetzt zur Politik der eigenen Fraktion verhält und einen Rechtsbruch nach dem anderen begeht, während seine Aufstellung nur durch Tricksereien zustande gekommen ist, was insgesamt gesehen der Grund für die Stimmenverweigerung der AfD-Fraktion gewesen ist, ist schändlich.

    Der BT-Vize-Kandidat der AfD ist dagegen nicht gewählt worden, weil er die Verfassungswidrigkeit des Islam thematisiert und daraus richtigerweise gefolgert hat, daß dieser sich nicht auf „Religionsfreiheit“ berufen könne, was ihm die üblichen Krakeeler aus den Blockparteien übel genommen haben. Die AfD sollte konsequenterweise, schon aus „erzieherischen“ Gründen, keinen anderen mehr aufstellen, und solange auch gegen die übrigen stimmen, bis die o. a. Probleme berichtigt sind, die übrigens der AfD-Abgeordnete Bernd Baumann in einer kurzen, aber geradezu hervorragenden Rede klar benannt hat.

    „Grandiose Jungfernrede von Bernd Baumann (AfD) im Deutschen Bundestag (24.10.2017)“

    https://www.youtube.com/watch?v=zavm-3ZvnEI

  445. Glaser 3 x nicht gewählt
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article170005596/AfD-Kandidat-Glaser-faellt-in-allen-drei-Wahlgaengen-durch.html#Comments
    HIER ZWEI TOLLE LESERMEINUGEN:
    Gordon Freeman
    vor 12 Minuten
    Ich muss doch mal eine Frage an die ganzen Kritiker von Glaser hier stellen:
    Haben Sie den Koran gelesen?
    Wenn nicht, wie wollen sie es nennen wenn sie selbst hier ihre Ansichten kund tun über etwas was sie nicht kennen?
    Danke für Ihre Antwort, sehe ich genau so!
    Ich selbst habe den Koran gelesen und meine Ansichten zu Glaser sind eindeutig.
    10
    ANTWORTEN AUSBLENDEN
    MS
    Martin S.
    vor 6 Minuten
    Haben Sie die Bibel auch gelesen?
    „Du sollst keinen anderen Gott neben mir haben.“
    1
    F.
    F.M.Felder-Fan
    #############################
    Mein Hinweis: In der Bibel steht:
    Ich bin der Herr Dein Gott, Du sollst keine anderen Götter haben neben mir.
    Also wird eingeräumt, dass es andere Götter gibt.
    +++
    Im Koran steht: Es gibt keinen Gott außer Allah und Mohammed ist sein Prophet.
    Da werden also andere Gottheiten negiert.
    ISLAM ist also eine intolerante Schei§§-Ideologie, sonst nix.
    H.R

  446. Wnn
    24. Oktober 2017 at 16:44

    Henryk Broder bringt alles auf den Punkt – gegen diese abartig dummen Politgangster der Kartellparteien
    _______
    Dazu kommt, dass die Roth das Grundgesetz nicht kennt, insbesondere von Artikel 16a Absatz 2 hat sie noch nie gehört und muss ihn sich von Friedrich und einem Journalisten vom Cicero erklären lassen.

    https://youtu.be/hSgXp9R32mM

  447. Eve_of_Destruction 24. Oktober 2017 at 19:00

    Ein guter Tag für die AfD!
    Soviel wählerwirksame Öffentlichkeit bekam keine andere Fartei.
    Vielen Dan an nt-v und n24 (vor jeder Werbepause hab ich weggeschaltet) und auch vielen Dank an die AfD-Bash-Journalisten von Phoenix.
    Die Zustimmung im deutschen Volke wird weiter zunehmen.
    ———————
    Die AfD konnte sogar dreimal auf Phoenix erklären, dass der ISLAM so nicht zu Deutschland gehört und warum – Scharia steht über den Gesetzen des Landes, keine Religionsfreiheit bei Herrschaft des Islams, Frauenbild des Islams usw. Gegenargumente Fehlanzeige.

  448. Ein guter Tag für Deutschland.
    Die AfD ist im Bundestag angekommen.
    Die Jagd ist eröffnet.
    Die Jagd auf Schwarzwild, Rotwild, Freiwild und Niederwild.
    Erster Antrag im neuen Bundestag kam von der AfD -natürlich mit Gelächter abgelehnt.
    Nichtwahl von Glaser verdeutlicht das Altparteien-Kartell, aber es wird bröckeln.
    Und das Thema „Politischer Islam“ bleibt auf der Agenda und wird vielen Menschen jetzt noch bewusster.

  449. Jeder, der sich mit der „Materie“ ISLAM beschäftigt,
    kommt ziemlich schnell zur Erkenntnis, dass es nur
    den einen ISLAM gibt – und dieser
    den absoluten Herrschaftsanspruch
    über die Menschheit zum Ziel hat.

    Da gibt es eigentlich nichts mehr zu diskutieren.
    In unserem Grundgesetz steht auch („irgendwo“)
    dass Widerstand berechtigt ist,
    wenn unsere „Verfassung“ in Gefahr ist.
    Oder so ähnlich.

    Worüber diskutieren wir (eigentlich „DIE“)?
    So eine Religionsfreiheit (Glaubensfreiheit) ist ja nichts zementiertes.
    Dann muss man dieses Gesetz mal etwas genauer definieren und deutlicher formulieren.

    Ich mag hier keine Scharia und auch kein Muezzin-Gejaule vom Minarett.
    Fertig. Aus. Ende.

    Religionsfreiheit meinte ursprünglich mal, dass man nicht den
    Glauben des Landesvaters zwangsläufig annehmen muss wenn man im Ländle wohnt.
    In meinem Falle brauch ich also nicht katholisch zu werden, wie der Kretsche.
    Gottseidank!

  450. Feeunde!!!
    Stellt Euch einmal vor, es gäbe KEINE Skandale und KEINE Unverschämtheiten und KEINE Kindergarten-Szenen!…in diesem unseren NEUEN Bundestag…DAS wäre der WARE Skandal! Wir alle haben doch genau DARAUF gewartet! Auf Konfrontationen härtester Gangart…immer nach dem Motto:
    „Machen Sie sich erst einmal unbeliebt, dann werden Sie auch ernstgenommen.“ Adenauer.

  451. Also wenn ich hier so die verlinkten Einzel-Videos sehe. Nichts von den Linken, von der CDU, der FDP und den Grünen. Nur AfD. Das ist einseitig. Da muß man ja Mainstream sehen, wenn man den kämpfenden hochwertigen Einsatz der aufrechte Demokraten für unser Land sehen will.

  452. Wie vom Kartell zu erwarten.

    Ich hab grad ne alte Freundin im Krankenhaus besucht, es waren 7 weitere Mitpatienten, bzw. deren Besuch, anwesend. Wir haben, ich in sehr gedämpfter Stimme, über die gegenwärtige Situation gesprochen und waren einer Meinung, daß es eher dunkelschwarz aussieht, aus bekannten Gründen. Ganz leise habe ich dann ihr zugeraunt, daß sie hoffentlich keinen Ärger bekommt mit den Mitpatienten, da man ja Verbotenes sagt.
    „Och nö“, meint sie, „die denken hier alle so“.

    Woher in aller Welt kommen die 87% Teddybärenwerfer?

  453. Ja die „Religion“!
    Inzwischen gibt es ja längst die Klimagläubigen mit ihrer neuen Religion, vielleicht dürfen sie auch bald dafür Kirchensteuer zahlen?
    Wenn sich eine faschistoide Ideologie hinter einer angeblichen „Religion“ tarnt, dann sollte man dies auch so benennen. Es geht um Religionsausübung im Grundgesetz und nicht um Religionsforderungen, oder gar um öffentliche Aufwertung von religiöser Gewalt, Rechtsbeugung und Gesetzesbruch wegen einer Religion die zum Hass aufruft und Gewalt praktiziert.

  454. Was bedeute das ? (Fast) alle die sich am Islam nie „kritisch gerieben“ haben unterlagen unterbewußt den Okkultismen die ihnen im Kindesalter „andressiert“ worden sind.
    Und: (Fast) Alle die sich der Art in Okkultismen zu schreiben gefügt gaben „schlucken“ damit die Islamakzeptanz“pille“.

    Die Extremeren gehen alle „auf die Straße“ um für etwas angeblich „Gutes“ aufzustehen, dessen „Gutes“ sich einzig den „Höheren“ (wie Merkel) erschliessen dürfte ….genau so wähnen solche !

    …… und wie stark sie diesem Glauben an diesen Okkulismus unterworfen sind wird daran sichtbar, dass sie für den größten bekannten Mörderkult der Weltgeschichte auf die Straße gehen.

  455. Altparteien=peinlich=Volksverräter=Deutschhasser=überflüssig: Raus aus dem Bundestag ihr Luschen!!

  456. Schäuble als Bundestagspräsident ist ja wohl ein Witz. Erstens ist der reif fürs Altersheim und zweitens ist der überhaupt nicht tauglich für Auslandsbesuche mit Rollstuhl. Die müssen den ja über jede Stufe heben. Aber bei der Idiodenregierung wundert mich nichts mehr.

  457. Heintz# Blutdrucksenkende Mittel sind geradezu überlebenswichtig. Empfehle „Zanipress“, senkt den Blutdruck selbst bei Gestalten wie Fathima Roth oder Göring Bindestrich Eckardt.
    Trotzdem, am Kotzeimer kommt man nicht vorbei!

  458. Billigste Mainstreampropaganda aus allen Rohren! Hier exemplarisch t-online (Die Ströer Digital Publishing GmbH (Ströer DP) vereint publizistisches Know-How mit innovativen Vermarktungslösungen….Eine Zentralredaktion versorgt Leser täglich mit aktuellen, relevanten und unterhaltenden Artikeln und Videos – fundiert und kostenlos – auf allen Endgeräten. WIR SIND DIE GUTEN!):
    Ein Kommentar von einem Schmierfink, zuständig für Agit/Prop Jonas Schaible, Schlagzeile:
    Kalkulierte AfD-Provokationen
    Nazi-Vergleich? Zur Kenntnis nehmen – mehr nicht!

    24.10.2017, 16:28 Uhr | Jonas Schaible, t-online.de
    Kommentar zur AfD: NS-Vergleich? Zur Kenntnis nehmen. Vergleicht seine Partei mit NS-Opfern: Der AfD-Abgeordnete Bernd Baumann. (Quelle: dpa/Wolfgang Kumm)

    Vergleicht seine Partei mit NS-Opfern: Der AfD-Abgeordnete Bernd Baumann. (Quelle: Wolfgang Kumm/dpa)

    Die AfD provoziert im Bundestag mit einem NS-Vergleich. Doch schon Kindern rät man: Lass dich nicht auf Provokationen ein! Es wird Zeit, sich aus der Umklammerung der extremen Rechten zu befreien.

    und die nächste:

    „Prügeln sollten wir uns nicht“
    Bundestag startet mit Eklat – Dreifach-Pleite für AfD

    Dazu wurde die Kommentarfunktion freigeschaltet. Da ich längere Zeit bei t-online kommentiert hatte und mein Account dann selbstverständlich wegen kritischer Beiträge zum Wohle der Demokratie und Meinungsfreiheit gesperrt werden mußte, dürfte jedem der dort schon mal eine Zeit lang mitgelesen hatte sehr stark aufgefallen sein, dass von der Anzahl der Beiträge der größte Teil immer wieder „verschwindet“, Systemkonforme Schreiberlinge noch heute aktiv sind. Auch kritische Beiträge werden dann über die Antwortfunktion von Kahane-Trollen „gekontert“. Ich traue t-online auch zu, die Anzahl der Likes zu faken.

    Eine Schmierenkomödie der „gelebten Meinungsfreiheit“ in den staatlich subventionierten bzw. kontrollierten sozialen Netzwerken sondergleichen!

  459. Tom62 24. Oktober 2017 at 19:10

    Weil die Altparteien mit Tricks arbeiten ist der AfD Tür und Tor geöffnet und kann wie in einer Herde Alle vor sich her treiben. Bei Face und YT. wurde Baumanns Rede schon über 100000 mal angeklickt

  460. infam (oder dumm?),
    die beiden Interviewer
    von Frau Weidel und Frau v.Storch.

    hoffentlich merken das viele Zuschauer.

    PS: ich weigere mich, gendergerecht zu schreiben = iwmgzs – für zukünftige Äußerungen von mir angemerkt.

  461. Warum der Spesenritter-Bundestag so viel Überhangmandate etc pp hat, ist wohl auch klar: Damit hat man die Wirkung der Wahl der AfD auf die Mandatsträger minimiert, durch diese Regelung sind einige eben mit Sitz (und Diäten und Büros und Praktikantinnen) im Bundestag, die sonst die AfD durch ihre 13 Prozent freigestellt hätte…

    Einfach nur noch lug und trug – und keinen Respekt vor den demokratischen Institutionen (Alterspräsident-Kungelei – zugelassene Demo vor dem Parlament! – Nichtwahl vom AfD-Mann…)

    Das sind keine Patrioten UND keine Verfassungspatrioten, es sind mithin keine Demokraten. Denn die AfD wurde vom Volk gewählt und hat daher alles legitime Recht! Wie alle anderen Parteien auch.

  462. Es war klar, dass Glaser nicht gewählt werden würde. Aber sollte die AfD nun einen anderen Kandidaten präsentieren? Vermutlich würde sich das Spielchen einfach wiederholen:
    1. Andrea Nahles verlangt eine Distanzierung von den „islamfeindlichen“ Äußerungen Glasers
    2. Der Kandidat wird sich dem verweigern
    3. Der Kandidat wird nicht gewählt.
    Prinzipientreue und Glaubwürdigkeit bedeuten in diesem Fall also möglicherweise, auf den Vizeposten zu verzichten, so schwer das auch fallen mag.

  463. Ich komme jetzt erst dazu am Ende des Tages mir die erste Sitzung anzusehen. Meine Güte wurde hier gelogen. Als ich dann Wolfgang Schäuble am Pult sah kam mir der Gedanke: Merkel hat uns schon ins Koma regiert und diese Konstellation arbeitet an der Vollendung! Das wird die AfD stärken und der AfD noch mehr Profil geben! Wenn man sich das überlegt: Schäuble, der sämtliche Kompetenzen nach Brüssel abgegeben hat und den Ausverkauf Deutschlands vorangetrieben hat dass die Deutschen immer ärmer wurden … Das haut dem Faß den Boden durch. Je länger ich Schäuble zuhöre reift in mir das Bild: Die Lämmer wählten ihren Schlächter. Ich bin ja gespannt wie das die patriotische Auslandspresse bewertet.

  464. Heute ist eine Zäsur. Ich habe mir einen Kasten geholt und werde nachher beim DFB-Pokal noch ein Bier trinken. Allerdings bin ich nicht optimistisch. Heute Morgen kam mir schon die Idee zu einer paradoxen Bilanz.
    Erst 2011 stieß ich auf PI. Der erste Artikel war von Frank Furter über den nahen Osten. Ja und so hatte ich das mit dem nahen Osten und Israel auch schon immer gesehen. Genau so! Die heuchelnde Staatsräson und sinnlose Position gegenüber Palästinensern. In welchen Zusammenhang dazu ich den Islam qua Islam sah, weiß ich nicht mehr.
    Im Anschluß habe ich mir zunächst kein großen Gedanken gemacht. Es störte mich auch nicht, dass ich mir nicht vorstellen konnte, dass der Wahn in diesem Irrenhaus jemals ein Ende haben würde. Ich konnte mir nicht vorstellen, dass jemals Lügen und Phrasendrescherei ein Ende haben würden oder dass gar eine politische Bewegung dagegen entstehen würde. Aber paradoxerweise störte mich das nicht.
    Das nächste Paradox ist nun, nachdem sogar eine Partei gegen diesen korrupten Irrsinn in den Bundestag eingezogen ist, ich weniger optimistisch für die Zukunft bin als damals. Damals habe ich über Zukunft gar nicht nachgedacht. Aber jetzt stehen die letzten Kämpfe an und obwohl viel erreicht wurde, sehe ich schwärzer denn je. Also nicht, dass das jemand teilen muß. Aber das Paradox ist schon kurios. Obwohl viel erreicht ist, was ich niemals gedacht hätte, muß man eben mit allem Bösen rechnen. 2011 war es nur der Irrsinn den ich gesehen habe, heute aber sind die Probleme gigantisch.

  465. Der ISLAM und sein HERR

    kommt als Teufel aus dem Griechischen und ist der Durcheinanderwerfer;
    kommt aus dem Arabischen der Satan und bedeutet Verwirrer;
    Beide haben den selben Geist!

  466. Auf1000 24. Oktober 2017 at 17:06
    NRW: Joggerin von 8 Männern verprügelt
    Di. 24.10.2017, 16:48

    Die buntwählende KartoffelIn muss das Zusammenleben mit den „NeuHinzugekommenen“ jeden Tag neu aushandeln.
    Mein Tipp: Immer drei Lauflängen Schrotflinte Abstand halten.

  467. In den 3 Wahlgängen ist die Gesamtstimmenzahl gesunken.

    Da macht sich wohl einer nach dem anderen aus dem Staub, um rechtzeitig bei Mutti zum Kaffeetrinken zu sein?

  468. Ich muß noch mal zu der Anspielung auf Göring etwas sagen. Ich hatte ja in Klammern gefragt, ob das denn so stimmen würde. Nun habe ich aber gerade im KLeber-Interview mit Weidel (in dem sie keine Probleme hatte, („Uff“)) von KLeber gehört, dass das so nicht stimmen würde. Göring hätte den Alterspräsidenten abgeschafft, den sonst sein eigener Parteigenosse gestellt hätte. Baumann sprach hingegen von wegen Clara Zetkin. Nun weiß ich nicht. Ich meine, dass Lammert ein Faschist ist, ist klar.Kleber auch, aber auch Faschisten können die Wahrheit sagen. Verdächtig war zwar, dass Kleber gar nicht insistieren wollte, aber es wäre schon besser, wenn Baumann den Zusammenhang prinzipiell korrekt dargestellt hätte. Vergleiche der heutigen Faschisten mit den Nazis sollten schon korrekt sein, auch wenn an den grundlegenden formalen Ähnlichkeiten eh kein Zweifel besteht.

  469. Anmerkungen:

    Der 19. Bundestag wurde nicht von einem Alterspräsidenten eröffnet, wie es von Phoenix im Laufband angezeigt und von der tagesschau vermittelt werden sollte, sondern von dem Zweitdienstältesten Solms, da Schäuble als der Dienstälteste, wie geplant und abgesprochen, darauf verzichtete. An der Geschäftsordnung wurde ja extra herum getrickst, um einen echten Alterspräsidenten verhindern zu können.

    Die vorgeworfene Geschmacklosigkeit verantwortet nicht derjenige, welcher auf ähnliche Methoden wie aus dem Jahre 1933 hinweist, sondern diejenigen, die solch vergleichbare Methoden angewandt haben.

    Die Causa „AfD-Buntestagvizepräsident“ wird weiterhin dazu benutzt werden, um die AfD passend zu verändern, zu verbiegen, anzupassen.

    Ziel sollte es jedoch sein, das Altparteienparlament in infinitesimalen Schritten plastisch bleibend zu verändern. Die AfD darf sich zwar augenscheinlich kurzfristig elastisch verbiegen lassen, doch sich niemals die Möglichkeit verschließen, sich später wieder entsprechend stark zurückzubiegen.

  470. Hammelpilaw 24. Oktober 2017 at 17:45
    lorbas 24. Oktober 2017 at 16:56

    „Darf ich fragen warum sie solchen Mist hier verbreiten ?
    Jeder der halbwegs klar bei Verstand ist, weiß das es sich dabei um sog. „Fake-News“ handelt.
    Um das Niveau einer Seite herabzusetzen kann man das natürlich posten.“

    Und darf ich fragen, weshalb Sie obigen Post nicht sachlich-argumentativ entkräften können, idealerweise mit einer Quellenangabe, sondern nach eigenem Gusto und Bauchgefühl als „offensichtlichen (?) Sondermüll“ abkanzeln?

    ##########

    Das war eine linke False Flag Aktion; sie verbreiten Lügen, und wer daraug hereinfällt und sich aufregt ist ein Nahtzie:

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/facebook-nutzer-fuehrt-fluechtlingsfeinde-vor-a-1078533.html

    http://www.nordbayern.de/panorama/so-legte-anonymous-rechte-kommentatoren-auf-facebook-rein-1.5006421

  471. Hammelpilaw 24. Oktober 2017 at 11:13
    Mata Hari 24. Oktober 2017 at 11:01
    Journalisten stehen im Verdacht…
    So sagte Konrad Adenauer einst: »Mit kleinen Jungen und Journalisten soll man vorsichtig sein. Die schmeißen immer noch einen Stein hinterher.«

    Und Agatha Christie meinte: »Ich habe Journalisten nie gemocht. Ich habe sie alle in meinen Büchern sterben lassen.«

  472. @ INGRES 21:07
    Bei mir überwiegt jetzt der Optimismus. Sehr wichtig war, dass die AfD in den Bundestag kommt, damit sie überhaupt eine Gelegenheit hat, die ganzen Missstände anzusprechen. So mancher GEZ-Schlafmichel wird jetzt aus seinen sanften Träumen geweckt. Die Zeiten des Maulkorbs sind Gott sei Dank vorbei.

  473. Auf1000 24. Oktober 2017 at 18:24
    Bundesfinanzminister 25. Oktober 2017 at 06:46

    Danke für die Info, diese False-Flag-Aktion kannte ich nicht. Dann wäre das ja geklärt.

  474. Demokratie statt Merkel 24. Oktober 2017 at 18:28
    Highway 24. Oktober 2017 at 18:10
    Es stimmt tatsächlich: Es war Göring, der 1933 die Alterspräsidentenregelung aushebelte, und er war der einzige.
    Wir können also jetzt mit Recht sagen: Das Regime geht mit Nazimethoden gegen die AfD vor.

    ——————————-

    Nein:

    die AFD selbst lehnte heute in den Interviews so eine Gleichsetzung ab.
    Auf keinen Fall wollte man mit der Erwähnung der Fakten ausdrücken, die Alt-Parteien würden Nazi-Methoden verwenden.
    ++++++++
    Wo Highway recht hat, hat er recht❗ 💡

Comments are closed.