Der Attentäter Akayed Ullah ist im Besitz eines Familiennachzugsvisums und damit berechtigt dauerhafter in den USA zu leben.
Der Attentäter Akayed Ullah ist im Besitz eines Familiennachzugsvisums und damit berechtigt dauerhafter in den USA zu leben.
Print Friendly, PDF & Email

Nach einem erneuten islamischen Terroranschlag in New York am Montag fordert US-Präsident Donald Trump eine weitere Verschärfung der Einwanderungsregeln und härtere Strafen für Terroristen.

Das seitens der New Yorker Polizei und der Medien nur als „versuchter Terroranschlag“ kolportierte Attentat in einem Verbindungstunnel zwischen dem Busbahnhof Port Authority und der U-Bahn-Station Times Square in Manhattan wurde vom 27-jährigen Akayed Ullah aus Bangladesch begangen. Der Moslem soll 2001 im Zuge des Familiennachzugs nach Amerika gekommen und sich „im Internet radikalisiert“ haben.

New Yorks Gouverneur Andrew Cuomo sprach davon, der Täter sei „verärgert“ aber wohl „nicht wirklich Teil eines anspruchsvollen Netzwerkes“ gewesen. Den Plan zum Bau der Bombe habe er sich im Internet heruntergeladen und die Tat sei eher amateurhaft ausgeführt worden, so Cuomo.

Anis Amri als „Inspiration“

Gegenüber der Polizei soll der wohl eher einfältige Bomber ausgesagt haben, er sei vom Islamischen Staat (IS) inspiriert worden und habe Rache für US-Luftangriffe im Irak und in Syrien nehmen wollen. Er habe sich auch „Anschlagspläne auf weihnachtliche Ziele in Europa“ zum Vorbild genommen. Den Ort des Anschlags habe er wegen der dort aufgehängten Weihnachtsplakate ausgesucht. Bei dem Anschlag am Montag wurden neben dem Allah-Krieger drei weitere Personen verletzt.

Einwanderungssystem reformieren, harte Strafen für Terror

Akayed Ullah besitzt ein F43 (Familiennachzug)-Visum, das ihn berechtigt dauerhafter in den Vereinigten Staaten zu bleiben. Diese Tatsache stößt besonders US-Präsident Donald Trump auf, dem im Gegensatz zu unseren Volksverrätern bekanntlich daran gelegen ist seine Heimat zu schützen. Der Kongress müsse das „laxe Einwanderungssystem reformieren, das es viel zu vielen gefährlichen und unzureichend überprüften Menschen ermöglicht ins Land zu gelangen“, erklärte Trump schon kurz nach dem Anschlag. Der Familiennachzug für Einwanderer solle generell abgeschafft werden. Außerdem fordert Trump möglichst harte Strafen für Terrorverdächtige, „bis hin zur Todesstrafe“.

Fazit dieser neuerlichen Islamtat: Schuld ist das Internet, nicht der Islam. Auch haben wir nun gelernt, drei Verletzte sind nur der „Versuch“ eines Anschlages. Ihr Trauma, ihre Schmerzen sind also offenbar so etwas wie das aktuelle Alltagsrisiko, der „schon länger hier Lebenden“. Ab wie vielen Verletzen und/oder Toten ein Attentat als erfolgt gewertet wird, wird uns eine, der mit Sicherheit noch kommenden Terrorattacken dann vielleicht erklären.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

97 KOMMENTARE

  1. In D. hätte Akayed Ullah einen Gutschein für ein weiteres Attentat bekommen, als Entschädigung für seinen Fehlversuch und die dadurch erlittenen Unannehmlichkeiten.

  2. EIN MANN WIE MAN SICH ALS VERTRETER DES VOLKES WUENSCHT.
    UND DIE MEDIEN VIBRIEREN SCHON WIEDER WEIL MAN TERRORISTEN NICHT DIE FAMILIEN NACHHOLT UND ES SIND DOCH EH ALLES KORANISCHE EINZELFAELLE….
    HAHAHAHAA SEHR GUT MR PRESIDENT TRUMP, SEHR GUT !!! AMERIKA WIRD WIEDER LEBENSWERT, AMERIKA EIN LAND IN DEM WIR GUT UND GERNE LEBEN WUERDEN !

  3. Härtere Strafen, ja. Aber ich wäre dafür, ausgedehnte Strafjahre für muslimische Kriminelle und sonstige Schwerstverbrecher in ein Lager nach Sibirien zu bringen. Das wäre möglich, wenn man sich mit Putin verständigte. Dort, am Ende der russischen Föderation, mit lang anhaltenden Winter und extrem heiße Sommer, wird diesem Rotz der Terror vergehen. Es wäre sicherlich machbar.
    Es wird Zeit zu einem Wechsel, vom Hotel Knast zu wirklichen Knästen.

  4. Naja, New York ist aber doch ein sogenannter „Schutzraum“, wo illegale Einwanderer und anderes Gesindel – wenn es nur „bunt“ ist – besonderen Schutz geniesst und entgegen geltenden Rechts nicht ausgewiesen wird und wo Trumps Vorschläge oder Beschlüsse per sè kritisiert und/oder ignoriert werden.

    New York ist bunt und weltoffen *sülz*.

    Aber die New Yorker sind ein Musterbeispiel für Dekadenz und Wohlstandsverwahrlosung.

    New York war mal eine Hochburg von Verbrechen und Gewalt.
    Das stank den New Yorkern dermassen, dass sie Rudolph Giuliani zum Bürgermeister wählten, der sich „Zero Tolerance“ und das „Three strikes Law“ auf die Fahnen schrieb, durchsetzte und New York zu einer sicheren Stadt machte.

    Aber was taten die New Yorker dann?
    Nein, sie blieben nicht bei einem Republikaner, einem Rechten, als Bürgermeister, den Eseln ging es Dank dessen rechter Politik so gut, dass sie mal wieder auf dem Eis ins Rutschen kommen wollten und einen Liberal, einen Linken, namentlich Bill de Blasio, zum Bürgermeister wählten, der den „Schutzraum“ ausgerufen und Terrormohammedanern einen Lebens- und Zufluchtsraum geschaffen hat.

  5. Mindestens 20 islamische Länder haben auf dem Konstantinopel-Gipfel Ost-Jerusalem als Hauptstadt Palästinas anerkannt. Ein Staat „Palästina“ gibt es nicht und kann also auch keine Hauptstadt haben. Der Status von Ost-Jerusalem ist völkerrechtlich – gelinde gesagt – etwas umstritten. In Paris tagt eine Weltklimakonferenz unter Vorsitz von einem gewissen Herrn Macron ohne Beteiligung der Regierung der USA. Trump ist es meisterhaft gelungen zu zeigen dass die Islamische Welt und die EUdSSR kopflose Banden sind.
    http://www.sueddeutsche.de/politik/nahostkonflikt-islamische-staaten-erkennen-ost-jerusalem-als-hauptstadt-palaestinas-an-1.3789848

  6. Was für ein Klassenunterschied: Drüben wartet der Galgen, hier gibt es Teddybärchen und neuen Antisemitismus gratis dazu! Wer bald welche Konsequenzen davon trägt, kann sich selbst ein Blinder ausrechnen..!

  7. OT,

    TV – Tipp , seit 14.30 Uhr auf Phönix , Live , Aktuelle Stunde, auf AfD Antrag , Thema ; Linksextreme Gewalttaten hier der direkte Link zum Phönix Livsstream … Klick !

  8. EILMELDUNG

    „Kleve

    Vermisste 47-jährige Joggerin tot aufgefunden

    Die seit Freitag vermisste 47-jährige Kleverin ist tot. Sie hatte am vergangenen Freitag gegen 17.00 Uhr das Krankenhaus in Kalkar verlassen, um joggen zu gehen.

    Am Montagmittag wurde sie nun in Rees in der Nähe des Rheins tot aufgefunden. Zur Feststellung der Todesursache wurde durch die Staatsanwaltschaft Kleve eine Obduktion angeordnet, das Ergebnis hierzu steht noch aus.“

    http://www.focus.de/regional/nordrhein-westfalen/kreispolizeibehoerde-kleve-vermisste-47-jaehrige-kleverin-tot-aufgefunden-nachtrag-zur-pressemeldung-vom-9-dezember-2017-20-03-uhr_id_7975232.html

  9. Ich bin nicht mit allem einverstanden, was Trump bisher gesagt hat.
    Aber bezüglich der Behandlung dieser Terroristen hat er vollkommen Recht.
    Ich bin absolut für die Todesstrafe für diese schwerkriminellen Elemente und für die bedingungslose Rückführung von illegalen Einwanderen.
    Außerdem würde ich überhaupt keine Muslime mehr in Deutschland aufnehmen. Auch sog. verfolgte Muslime haben doch rundum lauter Bruderländer mit der gleichen Religion und Kultur.
    Zu uns kommen sie doch nur, weil sie hier mit Geld vollgeschüttet werden.

  10. OT
    Konstantin Elias Kuhle (FDP) und andere Reden eben im Bundestag Parlament
    die Debatte über Linksextremisten wird zur Debatte über einen Angriff auf den Dorf Schulze von Köln und Altona
    und natürlich sind die Linksextremisten die Opfer!!!!!!!
    Jeder dieser Politiker ist seine Diäten wert! Ironie

  11. Familiennachzug für „Flüchtlinge“ aus Syrien u.a. Herkunftsländern:

    Sofortiger Volksentscheid; als direktdemokratische Abstimmung und als einzig zu akzeptierendes demokratisches und unmittelbares Element, das dann unanfechtbar sein soll.

  12. Irgend etwas am Künast-Modus war falsch.

    Streiche: „Attentäters“
    Setze: „Traumatisierten“, ……

  13. TRUMP IST DER
    BESTE
    US-PRÄSIDENT
    ALLER ZEITEN !!!
    SEINE REDEN SIND
    BALSAM FÜR DIE
    SEELE !
    AUCH VERHAFTUNGEN
    WIRD ES IN SACHEN
    „DEEP STATE“, ALSO
    PAEDOGATE+PIZZAGATE,
    NOCH GEBEN.
    I LOVE TRUMP !!!

  14. Nein… Nein… Nein…
    .
    die Todesstrafte durch den elektrischen Stuhl oder die Giftspritze wäre zu gnädig für diese Moslem-Bestie..

    .
    Mit Russland einen Gefängnisvertrag machen und dann lebenslang in ein russisches Arbeitslager nach Sibirien aber da auch in isolierte Einzelhaft. Wenn er töten wollte wie eine Bestie, dann soll er auch leben wie eine Bestie.
    .
    Alles andere wäre zu human und zu gnädig..
    .
    (Und man sollte immer darauf achten, das er sich nicht selber umbringt. Er soll all die Zeit bis zu Ende
    genießen.)

  15. OT Das Salär der MdB heisst etwas verschämt „Diät“ oder noch bescheidener „Aufwandentschädigung“ erweitert um eine (steuerfreie) „Unkostenpauschale“. Die Anpassung erfolgt automatisch an der bundesweiten Lohn- und Rentenentwicklung, so wurde gerade vom Gesetzgeber (sic!) beschlossen. Wäre es nicht besser gewesen in einer AGENDA 2020 festzulegen, dass die
    LOHN- UND RENTENERHÖHUNGEN generell AN DER KAUFKRAFT-ENTWICKLUNG DES EINKOMMENS AUS DER MdB-TÄRIGKEIT gekoppelt sind. Würde viel Geld für Tarifverhandlungen, soziale Unruhen und Streik sparen und antii-AfD Schmierentheater von Britta Haßelmann überflüssig machen. Soviel Transparenz und Solidarität traut sich Jan Körte nicht einmal zu.

  16. Megastar 13. Dezember 2017 at 14:23
    OT
    Hört euch das an. Die geht komplett ab die Grüne:

    Bundestagsrede Britta Haßelmann (B90/Grüne): Rastet komplett aus und beschimpft AfD als scheinheilig
    *************
    Habe Teile der Reden Gehört hoffe das sich die Redner der AfD nicht auf dieses Kindergarten Geschwätz einlässt…..
    Fazit
    Jeder Stammtisch hat da mehr zu bieten (ausgenommen linke und Grüne vor Schul Politiker)

  17. „laxe Einwanderungssystem reformieren, das es viel zu vielen gefährlichen und unzureichend überprüften Menschen ermöglicht ins Land zu gelangen“

    Testen u.a., ob sie Mitgefühl haben, auch für Klanfrende. Kann man heute testen. Etwas aufwendig.
    Aber man spart u.U. die Kosten für 99% von den Flüchtlingsdarstellern.
    Wäre mal seeehhr, seeehhr, seeehhr interessant mit initialen Studien.

  18. ot
    Phoenix (in Sack und Asche) präsentiert Buntestag-live
    zu einer Anfrage einer Partei die zum Leidwesen von Sozen u. Grünen
    die Zusammensetzung des hohen Hauses, sagen wir mal, ergänzt hat.
    Was wird da von links und grün nicht wieder alles zusammengeweint.

  19. „Schuld ist das Internet, nicht der Islam.“

    pöhses Internet, übrigens darf kein glaubiger M… das Internet nutzen, denn es steht ja auch nicht im Koran, also haram.

    p-town

  20. Die degenerierten dt. Altparteien sind ja voll für den moslemischen Familiennachzug obwohl die Kriege in diesen Länder beendet sind..
    .
    Die dt. Altparteien SPD, GRÜNE, CDU Linke können den Moslem-Terror in Deutschland kaum abwarten.. Sie unternehmen alles für den moslemischen Familiennachzug.
    .
    Moslemischer Terror.. Willkommen in Deutschland!
    .
    Das töten deutscher Bürger ist eben der Blutzoll, den das deutsche Volk zu zahlen hat für den Merkel-Asyl-Wahnsinn.

  21. Pedo Muhammad 13. Dezember 2017 at 15:10
    … „im Internet radikalisiert“ (? Regierung umwerfen)
    Diesen Propaganda-Ausdruck kann ich nicht mehr hören:

    Es gibt nur EINEN iSSlam.
    (nur ein Massenmörder allah quran.com/9/5 4/89)

    https://www.instagram.com/p/BcpM96VnJGN/?taken-by=thorsten59

    Es gibt nur eine „Religion“, die Psychopathie, Sadismus und sexuelle Abartigkeit so vordergründig und umfassend bedient.

  22. OT
    Im Bundestag, habe beide Tage aufgenommen und bin sie am Abarbeiten.
    Was sich allerdings glasklar herauskristallisiert ist Folgendes:
    Wenn die AfD sagt, dass 2 und 2 vier ist, scheinen die restlichen Hofschranzen dieses Ergebnis partout änder zu wollen. Diese Hohlköpfe sagen doch dann tatsächlich, nee ist 5 basta!
    Soviele hirnlose Zellhaufen auf einmal ist fast nicht mehr ertragbar!

  23. OT,

    was für eine donnernd geharnischte Rede eben, von der AfD, Frau von Storch
    bei der Aktuellen Stunde, zum Thema ; Linksextreme Gewalttaten hier der direkte Link zum Phönix Livsstream … Klick !

  24. DIE BLUTRAUTE HAT SICH SOWAS VON SCHULDIG AM TOD VIELER DEUTSCHEN MENSCHEN
    GEMACHT, SCHON ALLEIN DURCH DEN RECHTSBEGRIFF : BILLIGENDE INKAUFNAHME

    jeder Normalbürger wird von weisungsgebundenen Staatsanwälten garantiert wegen dieser Straftat
    angeklagt, wenn durch sein Verhalten Mörder ungehindert ihre Tat begehen können

    das Verhalten dieser Justizkomödianten, jede glasklare Strafanzeige gegen Merkel und
    Konsorten mit aberwitzigen Begründungen in die Ablage P gleiten zu lassen, lässt sich nur noch
    mit dem Begriff amtsmissbrauchende Rechtsbeuger bezeichnen, und vor allem sind sie MITTÄTER

    DESHALB BLOSS KEINEN RÜCKTRITT VON DER BLUTRAUTE VERLANGEN, GEGEN SIE UND IHRE ELENDE
    POLITVERBRECHERBANDE MUSS IN DEN HAAG VERHANDELT WERDEN

  25. https://en.wikipedia.org/wiki/Karen_Armstrong

    Diese Frau zieht mit ihren TeilWahrheiten auf Politiker- und Politikerberaterbetrug über den Islam aus. Mit ihren Lügen über den Islam wird sie hochdekoriert und geehrt.

    Sie folgt den islamen Lügen, statt den Sichten der von Mohammed Verfolgten zumindest ein wenig Raum zu gewähren. Würde diesen Sichten „auch nur ein wenig Raum gegeben“ würde es mit den Lügen der Karen Armstrong rasch vorbei sein, denn jeder Vernünftige erkannte sofort, dass die Verfolgten auf der richtigen Seite der wirklichen Menschlichkeit sind ….

  26. @Placker 13. Dezember 2017 at 15:03

    Toller Kommentar dazu:

    Zur Vorgeschichte und korrekten Berechnung.

    Merkwürdig, war es nicht die selbe Partei, die noch vor gar nicht allzulanger Zeit unter dem Namen SED firmierend, strikt gegen jede „Familienzusammenführung“ war ? Die ganz im Gegenteil Familien auseinanderriss, denunzierte, in Lager und Gefängniss steckte oder ganz einfach auf echte Flüchtlinge schießen lies ?

    Welch wundersame Wandlung, aber bitte, hier in Mecklenburg und Pommern beispielsweise, haben die SED Nachfolger ein Durchschnittsalter von 69 Jahren, einen Stasi IM im Vorstand und halbieren die Anzahl der Genossen alle paar Jahre, abgerutscht auf die klitzekleinste Minilandtagsfraktion – wie man sieht, wohl nicht ganz zu unrecht für solche Ewiggestrige !

    Und dem Bundespolizeibericht entnehmen wir, wie die Welt schrieb: „Nur 905 Asylsuchende kamen 2016 über nicht sichere Staaten“ – ALLE anderen sind also nicht einreise- und schon gar nicht asylantragsberechtigt – nicht einmal antragsberechtigt.

    Rechnen wir also nach: von 905 Asylantragsanstellern sind ca. 10 asylberechtigt, da wir jahrelang eine Anerkennungsquote von 0,7 bis 1,3 Prozent von der brd Bundesbehörden gemeldet bekamen.

    Für diese 10 wäre das eventuell denkbar.

  27. Haßelmann müßte an ihrer Tonlage arbeiten, das Gequietsche kann man sich nicht antun
    und eine Diät täte den meisten der Herrschaften im „HOHEN HAUSE“ mehr als gut.
    Die meisten sind zu fett, ein Zeichen von Gier und Zügellosigkeit

  28. Charly1 13. Dezember 2017 at 14:09
    „Der hat Mut und Eier wie Wassermelonen!!!“

    OH…, WIE SEHR RECHT DU HAST !!!!!!!!!!!!!

  29. Die Politik-Mafia vergisst keinen!
    .
    ++++++++++++++++++++++++
    .
    Seht her liebe Kinder!

    .
    Ihr müsst nichts können, keine Ahnung von Nichts haben, ihr braucht nur ein Bundesland in die Grütze fahren und gewaltige Schulden anhäufen. Ihr braucht nur dumm rum schwätzen und die Wähler verarschen. Ihr braucht nur eurer Bundesland zur Terror-Hochburg zu machen.. alles egal.. Hauptsache ihr habt das richtige PARTEIBUCH!
    .
    Dann wird euch geholfen.. auch wenn man gar keine Ahnung vom Bergbau hat.
    Egal Hauptsache fette Knete gibt’s..
    .
    So funktioniert Politikmafia vom feinsten.
    .
    +++++++++++++++++++++++++++
    .
    Steinkohlekonzern
    .
    Hannelore Kraft wird RAG-Aufsichtsrätin

    .
    Essen . Die frühere NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft wird Aufsichtsratsmitglied des Steinkohlekonzerns RAG. Sie nimmt den Platz von SPD-Landtagsfraktionschef Norbert Römer ein. 
    .
    Ein Sprecher der RAG bestätigte dies auf Nachfrage unserer Redaktion: „Ja, es stimmt, dass Hannelore Kraft im Aufsichtsrat auf Norbert Römer folgt. Die Hauptversammlung hat das entsprechend durchgewunken.“
    .
    Danach soll sich der Konzern um die Umnutzung und den Strukturwandel der ehemaligen Bergbaugebiete kümmern.
    .
    http://www.rp-online.de/nrw/landespolitik/hannelore-kraft-wird-aufsichtsraetin-bei-steinkohlekonzern-rag-aid-1.7248929
    .
    Und alle regen sich über die italienische Mafia auf!

    Was macht eigentlich der R. Jäger!?

  30. „russisches Arbeitslager nach Sibirien“

    So ein brasilianischer oder kongolesischer Knast hat auch was. Die fackeln nicht lange mit solchen „Gästen“.

  31. OT und sorry für den Link, aber es zu ungeheuerlich. THEMA für PI???

    indymedia… (MOD: Link unbrauchbar gemacht. Bitte nicht auf extremistische Seiten verlinken! Siehe PI-Policy.)

    Identitäre in Sachsen werden an den öffentlichen Pranger gestellt und aufs schärfste denunziert!

  32. Bin Berliner 13. Dezember 2017 at 15:26
    _____________________________________

    Alleine die Produktnamen…

    -Bunter Teller
    -Bunte Schokotanne

    Die Marketingabteilung bei Ritter Sport, ist anscheinend strunz bunt!

  33. In New York liegt der Anteil der Weißen bei 35,1 %. Es gibt noch kleine relativ weiße Gebiete, die dem Regime allerdings ein Dorn im Auge sind. Während Schwarze, Latinos oder auch Juden in New York eigene Gebiete beanspruchen und sich organisieren können, ist so was für uns nicht vorgesehen. Wer sich also über die Entwicklung New Yorks wundert muss wissen, dass dort schon seit langer Zeit Vielfalt herrscht und das bedeutet uns überall zu verdrängen und raus zu werfen. Brutale, teils tödliche Gewalt Schwarzer gegen Weiße wird sogar als „Knockout Game“ verharmlost. Kein Internationaler Aufschrei!

  34. bibinka 13. Dezember 2017 at 15:21

    Habe eben die Reden der CDU-MdBs zum AFD-Antrag „Linke Gewalt“ gesehen. Beide haben krass die linke Gewalt relativiert, der eine (Hoppenstedt) hat sogar konkret die angeblich viel geringeren linke Straftaten in der Statistik angeführt. Wir wissen alle hier, dass die angeblich „rechten“ Straftagen oft nur „konstruiert“ sind, z. B. das Hitler-Rufen eines Betrunkenen etc.
    Die CDU hätte das noch vor einigen Jahren genauso offen in der Debatte gesagt. Heute ist sie völlig linksgewirkt und relativiert die linken Straftaten.

  35. Todesstrafe schreckt islamische Terroristen nicht ab, weil die glauben, zu den 72 Jungfrauen zu kommen.

  36. Highway 13. Dezember 2017 at 15:47
    Todesstrafe schreckt islamische Terroristen nicht ab, weil die glauben, zu den 72 Jungfrauen zu kommen.

    Was die in Deutschland definitiv abschreckt, ist keine Sozialhilfe und kein Kindergeld mehr, ab in den Flieger und zurück in ihre verschissenen und stinkenden Kloaken.

  37. neinsager 13. Dezember 2017 at 15:44

    Todesstrafe finde ich gut. Am besten Kombiniert Er ist …. MOD: *gelöscht*
    _______________________________

    Bleiben Sie mal sachlich…das ist menschenverachtend was Sie hier von sich geben!

    MOD: Stimmt, „Berliner“! Der betreffende Beitrag wurde gelöscht!

  38. Aha, „ein versuchter Terroranschlag“, weil nur 3 Menschen außer dem Täter verletzt wurden!
    Wenn jedoch Deutsche einen Silvesterböller gegen eine Hinterhof-Moschee-Tür oder ein Asylbetrügerheim werfen, wo niemand auch nur annähernd zu Schaden kommen kann, ist das versuchter Mord!

  39. Jawohl, Mr. President hat Recht!

    Die Todesstrafe ist in solchen Fällen das einzig Richtige!
    Und zwar Aufhängen, dazu noch von einer Frau.
    Das fürchten diese Allahbekloppten wie der Teufel das Weihwasser!
    Denn, dann kommen sie nicht ins Paradies zu seinen willigen Jungfrauen mit den
    Schwellenden Brüsten.

    Siehe auch Sure 78, Vers 31!!!!!

  40. heinhein 13. Dezember 2017 at 15:03

    Familiennachzug für „Flüchtlinge“ aus Syrien u.a. Herkunftsländern:

    Sofortiger Volksentscheid; als direktdemokratische Abstimmung und als einzig zu akzeptierendes demokratisches und unmittelbares Element, das dann unanfechtbar sein soll.
    ———————————————————————————————-
    Einen Volksentscheid wird es leider nicht geben.
    Deutschland ist keine Demokratie. Wir sind ein von den USA besetztes Land.
    Die Deutschen dürfen deshalb über ihr Schicksal nicht abstimmen.
    Siehe Abstimmung??? zu Euroeinführung, Osterweiterung der EU, europäische Verfassung, Eurorettung etc.

  41. Highway 13. Dezember 2017 at 15:47

    Todesstrafe schreckt islamische Terroristen nicht ab, weil die glauben, zu den 72 Jungfrauen zu kommen.
    __________________________________________________________________________

    Giftspritze kein Problem. Es werden mehrere Ampullen injiziert von denen nur eine das Gift drin hat.
    In einer anderen Ampulle einfach Scheineblut einfüllen und schon schmort er in der Hölle.

  42. Megastar 13. Dezember 2017 at 14:23

    OT
    Hört euch das an. Die geht komplett ab die Grüne:

    Bundestagsrede Britta Haßelmann (B90/Grüne): Rastet komplett aus und beschimpft AfD als scheinheilig

    https://www.youtube.com/watch?v=NZwaa-vfvfA

    Was für Figuren im Bundestag hocken, schon merkwürdig.

    In einem Land, indem Leute wie Claudia Roth, Petra Pau und Ulla Jelpke in Parlamenten sitzen, in so einem Land stimmt etwas nicht.

    Genauso verhält es sich mit der Verbindung/Zusammenarbeit Heiko Maas und Anetta Kahane.

  43. Die US Bürger haben es gut, sie haben Trump.
    Wir leider nur eine FDJ Wachtel aus der Uckermark und viele arbeitsscheue, ungebildete Lebensversager (Dick und Doof waren früher auch mal Zwei).
    Ich will mich auch nicht beschweren, auch wenn ich nicht zu den 90% „Ja, wir wollen das so“ zähle.

    Allerdings besteht keine Gefahr für die Mohammedaner ewig in der Wüste zu verharren. Germony wird jedes Dorf, äh Familie nachholen, nach kurzer Zeit wird aus einem Esel ein Pferd, bzw. aus einem Musel ein Deutscher und schon ist der Weg in die USA frei.

  44. der humanistenclub bleibt bei demokratischer form der todesstrafe und ihrer angeblichen hauptströmung USA immer fern

    sie wurden von einen staat dieses landes zum tode verurteilt bla möge gott ihrer seele gnädig sein

    aber hier sind sie schnell da NPD,rechts, neonazi , muß beobachetet werden, wird gegenfinanziert

  45. Trump macht Politik für das Volk, das stinkt natürlich Open-Boarder-Globalisten wie Merkel oder Soros, deshalb hat Soros auch den Gkobalisten Jones in Alabama unterstützt. leider hat der Soros Kandidat gewonnen.

    Die Wahl des Demokraten Doug Jones in Alabama ist eine Schlappe für Präsident Trump

    Trump muss endlich den Sumpf trockellegen, vorallem die NGO-Netzwerke zerschlagen. Man muss deren Finazierung angreifen, mir kann doch keiner erzählen, dass die NGO im Finanzbereich immer korrekt arbeiten.

    Wenn er das nicht macht, dann gehen die Kongresswahlen in die Hose. Die derzeitige Schmutzkampagne (wohl auch von Soros finanziert) gegen Trump und Moore ist nur ein müder Auftakt gegnüber dem was 2018 kommt (siehe Link Janich). Leider dürften viele Frauen darauf hereingefallen sein.

    https://www.nzz.ch/international/alabama-schlappe-fuer-praesident-trump-ld.1338729

    Oliver Janich: Schwere Vorwürfe: Trump hat mich nach der Telefonnummer gefragt!

  46. Todesstrafe….. naja, die schreckt einen islamischen Selbstmordattentäter, der auf dutzende Jungfrauen hofft, die für ihn exklusiv die Beine breit machen, nicht so sehr.

    Wie wärs mit: natürlich Todesstrafe PLUS Verscharren des Kadavers mit Schweine-Schlachtabfällen?

    DAS wäre eine Abschreckung, die wirkt!

  47. Wie das der pakistanische Professer ausdrücklich erklärt hatte, solch Islame Schizphrene sind zu eliminieren!
    Die Steigerung dieser Krankheit reicht bis zum Selbstmordattentat. Da ist es angebracht vorsorglich zu handeln.

  48. haudraufundschlus
    haben sie eine seriöse studie dafür das sich selbstmord attentäter oder mögliche attentäter bei konkreter einsetzung des todestrafe nicht verringert ? selbst und wenn ja wär sogar 1 fall den das verhindert hätte gut es würden aber deutlich mehr sein

    und haben sie das geld ihn die nächsten 20 jahre voll-pesion zu zahlen ? und dannach immer noch ?

  49. und ich sage ihnen noch etwas

    ein ausländer hat mir selbst mal verraten das er nicht in die USA gegangen ist weil dort die strafen viel härter sind aka z.b. todesstrafe

    hier komme man noch „vergleichsweise gut weg“

    genau das sieht man ja auch an der kuscheljustiz und dem ausländerbonus/nazi keule was auch immer

  50. mein Vorschlag: bei durchgeführtem Terroranschlag Rübe runter. Egal ob es mehr oder weniger gerumst hat. Der Versuch ist strafbar. Soll es denen noch als strafmindernd anerkannt werden, wenn sie zu blöd sind, eine Bombe richtig zu bauen? Die wollen uns maximal schaden. Also Todesurteil. Ich sage absichtlich nicht Todesstrafe. Es geht nicht um Strafe, sondern auch und zuerst um unseren Schutz. Was denn, wenn diese nach dem Knast wieder raus kommen? Zweiter Versuch? Außerdem muss Knast auch solcher sein und keine Kuschelkur.

  51. es gab auch eine studie wie sich täter/mensch verhalten wenn sie beobachtet werden
    deshalb hängen nichtnur ein shops kameras sondern auch mitlerweile jeden zug, mvv oder bahnbereich

  52. Trump ist spitze!

    Bei uns in Deutschland wird dieses islamische Verbrecher- und Terroristengesindel von CDU bis DIE LINKE verhätschelt und vertätschelt.

    Lebenslanges Arbeitslager oder Todesstrafe für die islamischen Terroristen sind für uns das ökonomischste sowie das gesellschaftlich Sinnvollste.

    Wir haben in Deutschland z.B. noch die ein oder andere Erzmine in denen wir die an der Kette Rohstoffe schürfen lassen könnten, dann hätte unsere Industrie auch noch was von Merkels Fachkräften, so wie es versprochen wurde.

  53. Recht so, Trump ist der einzige Staatschef der klar ausspricht was getan werden muss, alle anderen sind entweder gekauft oder braindead – was gleichbedeutend mit Marxismus-Globalisation-grenzenlose Migration von unterentwickelt zu West orientierten Laendern, groesstenteils Muslime die weder integrationswillig noch faehig sind, da der Koran dazwischen steht.

    Abgesehen von einigen Lichtblicken in Osteuropa/Ungarn/Oesterreich sind die Laender mit hoher Islamzahl und entsprechend starken Vermehrungsraten zum Untergang verurteilt, den sie auch noch finanzieren.
    Deren Bevoelkerung ist durch staendige Berieslung (brainwash) vom Staats-Luegen-Funk offensichtlich nicht mehr in der Lage, die Zusammenhaenge und wohin die Entwicklung fuehrt zu erkennen, sonst wuerden sie nicht ihren Todentanz stillschweigen akzeptieren.

    EU – Meerkel – die Linksregierungen in Europa muessen durch konservative Regierungen ersetzt werden, die alles um 180 Grad anders machen.

    Aufstand jetzt, es ist bereits 12h

  54. Immerhin interessant zu erfahren, wie verrottet die USA nach der Obama-Regierung offenbar waren (und derzeit noch sind). Selbst die Amis – ausgerechnet, nach 9/11! – hatten bzw. haben noch einen offiziellen „Familiennachzug“ von Islamanhängern, also Terroristen.

  55. DAS ist mein Präsident – wenn ich Ami wäre.
    Diese linksgrüne schleimige Weiberwirtschaft in Politik und Wirtschaft hierzulande hat uns nicht vorangebracht, sondern zurück geworfen.

  56. Bei allen US-Präsidenten sieht man, wie schnell sie nach Amtsantritt altern. Kein einfacher Job. Trump, sieht nach einem Jahr absolut fertig aus.

  57. Highway 13. Dezember 2017 at 15:47; Das kommt bloss auf die Art der Todesstrafe an. Ersäufen in Schweinepisse würde die vielleicht zu ner Änderung ihres Verhaltens bewegen.

  58. Drohnenpilot 13. Dezember 2017 at 15:07

    Nein… Nein… Nein…
    .
    die Todesstrafte durch den elektrischen Stuhl oder die Giftspritze wäre zu gnädig für diese Moslem-Bestie.. “
    ——————————————————————————————————-

    Todesstrafe ist schon ok. Allerdings muss der elektische Stuhl mit Schweinefett eingefettet sein bzw. Giftspritze nit Schweineblut. Dann gibts nix mehr 72 Jungfrauen.

  59. Wie ist die NSU zu bewerten, wenn verharmlosende Beschreibungen von Mord und Terror gleichermaßen überall angewandt wird? Handelt es sich um den mehrfachen Versuch eines Massenmordes. Sind die Banküberfälle evtl. nur Beschaffungskriminalität? Fragen, die sich ergeben, wenn ganz nach Opportunität auf der einen Seite aufgebauscht und immer wieder zitiert wird und auf der anderen Seite verschwiegen, relativiert und verharmlost.

    Wenn solche gleichgesinnte Spießgesellen, wie dieser widerliche eingeborene Mohamendaner aus Bangladesh sich ohne Schaden für die Umwelt und unschuldige zivilisierte Völker im Rahmen des Familiennachzuges die Gliedmaßen wegsprengt, könnte sogar ich mich für den Familiennachzug erwärmen.

    Man könnte diesen Fanatikern in Deutschland die Truppenübungsplätze zur Verfügung stellen, wo sie sich nach Lust und Laune in die Luft sprengen und verstümmeln können. Ich würde für die Materialkosten dieser Selbstbestrafungsaktionen spenden. Aber bitte die Behandlung oder Beerdigung im Heimatland. Mit solchen Gestalten sollten wir nicht einmal unsere Friedhöfe besudeln.

  60. In den USA gibt es für dieses muslimischen Bastarde noch die Todesstrafe, die Gaskammer. Aber das Beste ist: das Muslimevolk nicht reinlassen, sich Ärger ersparen. Islam ist Ärger.

  61. So betrachtet würde ich für eine Vergewaltiger-und Ehrenmörder-Scharia plädieren. Jeden dieser Bastarde auf dem Marktplatz steinigen. Dann würden die sich überhaupt erst ernst genommen fühlen, und somit auch „voll integriert“.

    Der feuchte Traum aller Linksgrünversifften.

  62. „Akayed Ullah besitzt ein F43 (Familiennachzug)-Visum, das ihn berechtigt, dauerhafter in den Vereinigten Staaten zu bleiben.“

    Nanu, was soll „dauerhafter“ bedeuten? Einen Sinn ergibt nur „dauerhaft“, womit einfach „für immer“ gemeint wäre.

  63. Irgendwann wird es auch in Deutschland einen Trump geben. Jemand der aufräumt. Im Moment ist die Öffentlichkeit noch immer wie betäubt. Gewaltdelikte kennt man, wenn man nicht direkt betroffen ist, nur aus der Zeitung. Die spärlichen Informationen die wirklich bei den Bürgern landen, werden in den Redaktionen auf Geheiß der Regierung frisiert. Aber eines Tages wird auch dem letzten Gutmenschen auffallen das die Realität viel grausamer ist.

  64. ja, genau!
    todesstrafe fuer terroristen.
    und zwar durch eine in schweineblutgetrænkte geweherkugel!!

  65. @ Cowkiller

    Erst genau lesen, dann schreiben! (….. und ‚das‘ und ‚dass‘ auseinanderhalten…..)

  66. SOS-SOS-SOS-SOS-SOS

    An alle Umweltschützer!
    Der Fortbestand des DEUTSCHEN Juchtenkäfers ist bedroht durch

    den muslimischen Juchtenkäfer, der diesen durch sein

    unkontrolliertes massenhaftes Eindringen aus seinem Habitat

    verdrängt.
    Bitte geht auf die Strasse. Es bleibt nur noch sehr wenig

    Zeit sonst wird der DEUTSCHE Juchtenkäfer aussterben!!!

  67. Warum nach Amerika mit Elektrik-Sessel und unschönen Bildern?
    Warum nicht nach Saudi Arabien mit Kopf ab und schönen Bildern.
    Da haben sie jetzt den Jüngsten Staatschef aller Zeiten. Einen ganz scharfen der Terroristen nicht als Brüder sieht. Nichtmal die eigenen Brüder. Da geht die Post ab in der Sauderarabischen.

  68. mary.A 14. Dezember 2017 at 13:43
    Mein Freund ist er auch nicht unbedingt, aber wenn er recht hat dann hat er recht. Ist so!
    ++++++++++++++
    Warum nicht? Kannst Du seine Reden auf englisch verfolgen oder musst du glauben was man uns auf deutsch vorkaut.
    Der Grabenkampf Links/rechts ist drüben noch viel brutaler. Demnächst explodiert der Kochtopf FBI/Müller deep state.
    https://youtu.be/0fUmzt-CHbg
    Im „pöhsen“ Amerika haben sie diese Art von Fernsehen…wir nicht!

Comments are closed.