Nach "hartem Ringen" ist der "Durchbruch" zu einer erneuten GROKO geschafft - eine zufriedene Angela Merkel vor der Presse.
Print Friendly, PDF & Email

Von WOLFGANG HÜBNER | Martin Schulz, das ist nun wirklich keine Sensation, ist kein Christian Lindner. Der derzeitige SPD-Vorsitzende war vielmehr der politische Gescheiterte und Verlierer des vergangenen Jahres, ebenso seine Partei. Nun wollen sowohl er wie die Traditionspartei im Niedergang trotz der schweren Schlappe vom 24. September 2017 als Juniorpartner der damals kaum weniger zersausten Union noch einmal Angela Merkel zur Kanzlerschaft verhelfen. Sie dürfen dafür vier Jahre oder auch weniger an weiteren Zensurgesetzen basteln, Familiennachzug fördern oder totalitären Fantasien von EU-Europa frönen.

Denn nach dem üblichen Theater mit lausigen Spannungseffekten haben sich am Freitagmorgen CDU/CSU und SPD in den sogenannten „Sondierungsgesprächen“ geeinigt, offizielle Koalitionsverhandlungen aufzunehmen. Zunichte machen könnten diese Pläne nur noch ein negatives Votum des SPD-Parteitags oder ein entsprechendes Ergebnis der Mitgliederbefragung der SPD. Doch wer glaubt das schon? Aber was sich für die Partei von Schulz noch als finale Selbstverstümmelung erweisen könnte, ist für die „blutige Raute“ im Kanzleramt der erhoffte Erfolg: Merkels vierte Amtsperiode ist in Sicht.

Wie das bewerkstelligt wurde, dafür gibt es einen glaubwürdigen Zeugen: „Bei den Sondierungen sollen alle Probleme und alle Widersprüche mit Steuergeld zugeschüttet werden…. Das ist die Methode Merkel: Jede Partei wird eingekauft.“ Der das kürzlich in einem Interview gesagt hat, ist FDP-Dominator Lindner, der wochenlang intime Erfahrungen mit dem Verhandlungsstil der größten Grenzöffnerin aller Zeiten machen musste. Die Voraussetzungen für den Kauf der Schulz-SPD waren bestens, denn die Kassen des Bundes sind wegen der wirtschaftlichen Konjunktur randvoll.

Was sich nun als künftige Regierung Deutschlands formiert, ist nicht nur eine Koalition der Verlierer, sondern auch ein Not- und Trutzbund der zukunftslosen Parteiführer: Merkel trägt immer schwerer an ihren Fehlentscheidungen der Vergangenheit, sie profitiert nur noch von der fehlenden personellen Alternative in der völlig ausgezehrten CDU; Seehofer ist schon halb entmachtet und wird als ewiger Zickzackpolitiker und Zauderer nicht mehr vollgenommen; Schulz, das Würselener Großmaul Europas, ist eher eine lächerliche denn eine tragische Figur an der Spitze einer Partei ohne Linie, Kraft und Vision. Alle drei eint die Angst vor der Zukunft: Merkel vor der Abrechnung mit ihren folgenreichen Rechtsbrüchen, Seehofer vor tristen Abenden im Keller mit der Spielzeugeisenbahn, Schulz vor der verdienten Bedeutungslosigkeit in Aachener Kneipen. Umso mehr hat dieses „Trio infernale“ vielfache Gründe in Richtung Regierungsasyl Schutz und Trost zu suchen.

Für die Zukunft in Deutschland sind das keine guten Aussichten. Zwar kann über die Inhalte der Einigung bei den Sondierungsgesprächen erst nach deren genauer Prüfung geurteilt werden. Doch zeichnen sich schon jetzt viele halbgare und labile Kompromisse ab, die eine dringend notwendige Wende in entscheidenden Fragen der deutschen Politik verhindern werden. Und so lange Merkel die Richtlinien der Regierungspolitik bestimmt, wird weiterhin gegen die Lebens- und Zukunftsinteressen großer Teile des Volkes geplant und gehandelt.

Es warten also große, überaus verantwortungsvolle Herausforderungen auf die AfD, die im Falle der nun sehr wahrscheinlich gewordenen geschrumpften „Großen Koalition“ Oppositionsführer im Bundestag wird. Das wollte ja übrigens die SPD nach der Wahl noch unbedingt verhindern. Doch die Gier nach Ämtern, Talkshows und Freiflügen war halt doch wieder mal stärker als die „staatspolitische Verantwortung“, dieser multimissbrauchten Phrasenhure des Berliner Betriebs. Es sei der AfD-Fraktion angeraten, diese Aufgabe so selbstbewusst und offensiv wie nur möglich wahrzunehmen. Denn Deutschland braucht nicht die Zukunftslosen, sondern eine wirkliche Alternative!


Wolfgang Hübner.
Hübner auf der Buch-
messe 2017 in Frankfurt.
PI-NEWS-Autor Wolfgang Hübner schreibt seit vielen Jahren für diesen Blog, vornehmlich zu den Themen Linksfaschismus, Islamisierung Deutschlands und Meinungsfreiheit. Der langjährige Stadtverordnete und Fraktionsvorsitzende der „Bürger für Frankfurt“ (BFF) legte zum Ende des Oktobers 2016 sein Mandat im Frankfurter Römer nieder. Der 71-jährige leidenschaftliche Radfahrer ist über seine Facebook-Seite erreichbar.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

291 KOMMENTARE

  1. Die Sozen haben heute zusammen mit der CDU/CSU und der Zonenmastgans an der Spitze die letzten Zweifel ausgeräumt, dass Deutschland ein Dreckslochstaat wird!

  2. Warten wir einmal ab, wie viel zusätzlich neuen „Ministerien“ geschaffen werden um „Parteilingen“ eine schöne Einkommensquelle mit Aussicht auf ein sattes „Altersgeld“ zu ermöglichen. Die Pöstchen für Inkompetente mit Parteibuch werden sich jedenfalls vermehren, dafür wird schon Maddin sorgen, denn darauf darf man sich verlassen. Woraus man sich allerdings nicht verlassen sollte, ist eine Besserung, weniger Steuern, weniger Kriminelle, weniger EU und ein besserer Schutz der Bürger!

  3. Jedes Jahr eine neue islamische Stadt in der Größe Kassels!

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article172404874/Familiennachzug-Krankenversicherung-Steuern-Zuwanderung-Das-sind-die-GroKo-Ergebnisse.html

    Die Zuwanderung von Flüchtlingen soll die Zahl von 180.000 bis 220.000 Menschen pro Jahr nicht überschreiten.

    Das ist in 10 Jahren Haramburg ohne Geburten und mit Geburten Hessen. Kurzum, das #Merkelregime betreibt einen angesagten Völkermord an den Deutschen!

    Aus der UN-Völkermordkonvention:


    Nach Artikel II versteht man darunter, die an einer nationalen, ethnischen, rassischen oder religiösen Gruppe begangenen Handlungen:

    Tötung von Mitgliedern der Gruppe;

    Verursachung von schwerem körperlichem oder seelischem Schaden an Mitgliedern der Gruppe;
    vorsätzliche Auferlegung von Lebensbedingungen für die Gruppe, die geeignet sind, ihre körperliche Zerstörung ganz oder teilweise herbeizuführen;

    Verhängung von Maßnahmen, die auf die Geburtenverhinderung innerhalb der Gruppe gerichtet sind;
    gewaltsame Überführung von Kindern der Gruppe in eine andere Gruppe.

    Diese Handlungen müssen in der Absicht begangen werden, die Gruppe als solche ganz oder teilweise zu zerstören.

    Es macht sich also schon jemand des Völkermordes schuldig, der lediglich beabsichtigt, also den Vorsatz hat, eine Menschengruppe zu vernichten. Ist eine der Taten von Artikel II a bis e der Konvention tatsächlich durchgeführt worden in Vernichtungsabsicht, dann ist es unerheblich, ob oder wie viele Mitglieder der Gruppe wirklich vernichtet worden sind. Letztendlich braucht man für die Strafbarkeit das “Ziel” nicht erreicht zu haben.

  4. Mit den GroKo-Vereinbarungen wird die CSU bei den nächsten Landtagswahlen in Bayern unter 30 % landen!
    Und das sind noch 30 % zuviel!

  5. Mittlerweile ist es schlimmer als in der DDR. Man gewinnt zunehmend den Eindruck, die Genossen haben 1989 „nachgegeben“, um mit den anderen Genossen eine gesamtdeutsche Diktatur zu errichten. Schaut euch doch nur um: Im Fernsehen und den Zeitungen …. wie früher. Die Straßen …. wie früher. Mickrige Renten … wie früher. Bespitzelung …. wie früher. Die Linken in der Volkskammer …. wie früher. Erziehungsunterricht in den Schulen …. wie früher.

  6. Somit geht das Witzchen einfach weiter…

    Unsäglichstes Kaschperltheater, zu Lasten des ganzen Landes.

    Auweia!

  7. Nun werden wohl richtungsweisende und bedeutungsschwere Entscheidungen zur Gründung der Vereinigten Staaten von Europa getroffen werden. Schulz hat ja in seinen letzten Interviews die Bedeutung des Themas „Europa“ für die Koalition nicht verheimlicht und Macron steht Gewehr bei Fuß. Aus diesem Grund wäre eben auch eine Minderheitsregierung nicht wünschenswert gewesen.

  8. Im anbetracht des Wahlergebnisse für die AfD die optimale Lösung, mehr Prozente bei der nächsten Wahl sind garantiert. Wir werden ausbaden müssen was 87% unserer verblödeten Mitmenschen wollen, mehr ist leider nicht drin

  9. Der 12. Januar 2018 wird zukünftig als neuer Feiertag für Islamisten in Deutschland gefeiert werden!

  10. Eurabier 12. Januar 2018 at 10:21
    Jedes Jahr eine neue islamische Stadt in der Größe Kassels!
    […]
    Die Zuwanderung von Flüchtlingen soll die Zahl von 180.000 bis 220.000 Menschen pro Jahr nicht überschreiten.

    Ähh…dauerhafte “Zuwanderung“ oder Aufnahme von „Flüchtlingen™“ ???.
    Dann kommt noch Familiennachzug.
    Also die Zahl von maximal 220.000 ist schlicht und ergreifend Betrug.
    Nicht mehr und nicht weniger.

  11. Dobrindt sieht keinen Spielraum für Kompromisse beim Familiennachzug
    Veröffentlicht am 04.01.2018

    Groko: Familiennachzug auf 1000 Menschen pro Monat begrenzt
    Veröffentlicht am 12.01.2018

    Auch ein Tobrind ist und bleibt ein Rind.

    Zur SPD lasse ich mich nicht aus. Mir scheinen die Ergebnisse zu 100% das zu sein was die CDU gefordert hat.

    Viel Spaß bei der Landagswahl in Bayern CSU.

  12. Das_Sanfte_Lamm 12. Januar 2018 at 10:30

    Und wenn plötzlich 500.000 vor der Tür stehen, wird die GeKo (Genozid-Koalition) auch nicht dicht machen, um keine „unschönen Bilder“ zu produzieren.

    Wie das ohne Steuererhöhungen finanzierbar sein soll…….

  13. Ich will und wollte diese Führung und deren Politik nicht und möchte dafür auch kein Geld bezahlen/bekommen… Was da schon wieder für ein Unfug zusammengestokelt wurde, ist allein Produkt von Korruption und Endzeit-Machtgier. Von daher ist bloß noch zu hoffen, dass da noch hineingegrätscht wird!

  14. bis 220.000 pro Jahr an „Neubürgern“ ( da die ja nicht mehr zurückmüssen defacto Neubürger) + Anteil Familiennachzug und „Anerkennungsquote von 5% für Maghreb „Flüchtlinge ( obwohl die ja aus sicheren Ländern kommen trotzdem noch 5 % ……………..was ist denn wenn da 10 Millionen kommen und davon 5 % ? )…………………. die sind total VERRÜCKT ! Merkel kauft sich, wie richtig erwähnt , die SPD ein. Zugeständnisse bei Asyl etc. dürfte es KEINE geben, jetzt wird wieder Tür und Tor geöffnet / bzw offen gelassen. BITTE AFD : alle Daten offenlegen lassen zu der Kriminalitätssteigerung durch „Fachkräfte“ mit Nennung der Opferzahlen ( Tote, Vergewaltigte , schwer Verletzte ) und dann Merkel und Co. anzeigen !

  15. Die Kassen sind nicht wegen der guten Konjunktur voll, sondern wegen der Niedrigzinzpolitik. Hier spart der Staat derzeit ca. 50 Mrd ein. Ohne diesen Effekt wäre der Haushalt tiefrot , trotz guter Konjunktur

  16. Von nun an gibt es auch für das größte Versagen der alten Regierung nur noch eine Verantwortliche.
    Die SPD. Frau Merkel betreibt weiterhin ihr Hauptanliegen, und wird es als Zugeständnis an die SPD
    verkaufen. Sie bleibt Kanzler, Deutschland wird ruiniert, und das EU „Parlament“ immer fetter.

  17. Nicht zu vergessen die 1000 milliarden Euro für die Invasoren , die fällig werden. Alle Probleme Deutschlands hätten damit gelöst werden können, Alterarmut, Bildung, Forschung Medizin! Merkel kann man nur an die Wand stellen und Abknallen wenn man bedenkt, wie viel Deutsche sie noch töten wird, weil keine Medikamente vorhanden sind, keine Wohnungen, eine Frau des unendliche Elends , die den Reichtum verprasst.

  18. Man braucht sich nicht die Mühe machen, sich die Vereinbarungen durchzulesen.
    Es wird der gleiche Betrug an den Deutschen wie das Anwerbeabkommen mit der Türkei.
    Man hat überhaupt nicht vor, sich daran zu halten.

  19. Oben wird immer Werbung eingeblendet. Mal so ne Tussi, die euch den Mittelfinger zeigt. Mal so ein pseudo-cooler Typ, der so tut als ob er rauche. Beides echt obszön und unangemessen. Was meint ihr?

  20. Eurabier 12. Januar 2018 at 10:32

    Und wenn plötzlich 500.000 vor der Tür stehen, wird die GeKo (Genozid-Koalition) auch nicht dicht machen, um keine „unschönen Bilder“ zu produzieren.

    Die werden vor der Tür stehen.
    Im Prinzip lohnt es sich eigentlich nicht, darüber nachzudenken oder zu diskutieren – sobald eine Regierung steht, werden wir mit den primitivsten Horden aus der Dritten Welt geflutet, dass uns Hören und Sehen vergehen wird.

  21. Jetzt kommt die große Zeit für die AfD: Größte Oppositionspartei
    Und sie hat es im Bundestag schon mehrfach gezeigt, dass sie den „Konsensparteien“ die Stirn bieten kann.

    Bleibt nur noch die Frage, was machen die Jenossinnen und Jenossen.

  22. Das_Sanfte_Lamm 12. Januar 2018 at 10:30
    „Die Zuwanderung von Flüchtlingen soll die Zahl von 180.000 bis 220.000 Menschen pro Jahr nicht überschreiten.“

    Das heißt nicht, das da „legale“ Aufnahmen (RELOCATION) schon mit drin ist. Es heißt auch nicht Zwangsläufig, dass reguläres ASYL mit drin ist. Aber da müssen wir wohl noch etwas auf die genauen Formulierungen warten.

    Die 1000 Familiennachzügler kommen auch noch oben drauf. Aber die kommen ja eh nicht in die Statistik.

  23. wenn Schulz nicht spurt

    hat Mama bestimmt noch eine (Stasi-) Akte mit bloßstellenden Fakten und Bildern über Ihn, da gibt es ja bestimmt genügend Futter …

  24. Eurabier 12. Januar 2018 at 10:32
    Das_Sanfte_Lamm 12. Januar 2018 at 10:30

    Wie das ohne Steuererhöhungen finanzierbar sein soll…….

    Also ich habe das aus den Sondierungen etwa so gelesen:
    „Niemand hat die Absicht Steuern zu erhöhen“

  25. Eine neue GROKO ist die Wunschkoalition der AfD und deren weitere politischen Fehler bzw. Unfähigkeit, alte Fehler zu beheben, schaffen die Voraussetzung zur Regierungsübernahme in 4 Jahren.

  26. ..alles zum Wohle Deutschlands —- d.h.

    zum Wohle der noch nicht solange Hierlebenden

  27. Das_Brett_vor’m_Kopf_ist_so_schön_Bunt 12. Januar 2018 at 10:38

    Also ich habe das aus den Sondierungen etwa so gelesen:
    „Niemand hat die Absicht Steuern zu erhöhen“

    Das wird man am 12. August verlautbaren, auf Anfrage der Frankfurter Rundschau….

  28. Merkel und Co wissen genau, dass sie Deutschland zerstören. Es wird bewusst getan. Man sollte sich davon lösen, dass diese Leute dumm wären.
    Einige unserer „Spitzen“politiker fühlen sich sicher und meinen ihre Schäfchen im Trockenen zu haben. Oder ihre Villen in Südamerika (?) plus satte Bankkonten (?). Die Geschichte wird zeigen, ob sie sich verrechnet haben.
    Ich wünsche allen Mitforisten, daß sie dies gesund und munter erleben werden.

  29. Think positive. Ich freue mich auf die AfD als Oppositionsführerin, der nun niemand mehr ihren dritten Platz streitig machen kann, und ich finde es klasse, dass die GrünXI_nnen (schwächste Partei überhaupt) raus aus der Regierung sind. Und volle vier Jahre halten die beiden Volksparteien, die gerade mal noch zusammen mit Hängen und Würgen über 50% kommen, sowieso nicht durch. Da bin ich mir relativ sicher.

  30. Um einen der PI-Kommentatoren zu zitieren:
    GroKo steht für Große Kotze !!

    Ich kenne die möglichen Wege nicht, aber es würde mich sehr wundern, wenn die Väter unserer Gesetze keine Möglichkeit eingebaut hätten, um hochkantig rechtsbrecherische Politiker vor Gericht zur Rechenschaft zu ziehen.

    Wie sähe denn ein Weg aus, Merkel vor Gericht zu bringen?
    Zuerst ein Antrag, ihre diplomatische Immunität aufzuheben?

    Ich finde es sehr wichtig, alle möglichen Wege zu einer Absetzung und Bestrafung Merkels und ihrer Schranzen ausführlich darzulegen. Es sollte wirklich oft und ausführlich in allen Varianten dargelegt werden. Sind solche Möglichkeiten erst mal drin in unseren Köpfen, werden viele weitere Ideen sprudeln, die ihrerseits wieder zu weiteren Ideen inspirieren. Es kann nicht anders sein, als dass sich da gangbare Wege finden lassen. Das muss Platz finden in unseren Köpfen, und zwar immer mehr.

    Ich werde nachher gleich mal im Internet danach suchen.

  31. Merkel kauft die Schulz-SPD auf Kosten Deutschlands

    Blindwütige Linksrozgrüne sind sind als Ausdruck ihres Rechtsverständnisses prinzipiell großzügig im Umgang mit dem Geld anderer Menschen.

  32. 7. Oktober 1989 in Berlin anlässlich einer Parade: Jemand sagte: „Michail, siehst Du? Das ist das Ende.“ Michail antwortete: „Ja, das ist das Ende!“

    Und gleichzeitig lauerte in Adlershof die nächste Katastrophe……

  33. 2017 könnten die letzten weitgehend freien Wahlen gewesen sein. Eine herbe Wahlniederlage 2021 ist aufgrund der machthabenden Negativauslese in der Politik und allen damit zusammenhängenden Begleiterscheinungen, so sicher wie das Amen in der Kirche.

    Diesen Machtverlust kann und will man natürlich nicht hinnehmen. Welche Optionen hat das Regime also?

    1. Einführung eines allgemeinen Ausländerwahlrechts. Millionen fremder ausländischer Wähler stehen bereit, um Mama Merkel weitermachen zu lassen. Sollte es wirklich soweit kommen, ist Punkt 2 sicher.

    2. Ausrufen des Notstandes. Durch das Schaffen von bürgerkriegsähnlichen Zuständen können so Wahlen verzögert und verhindert werden. Das „Personal“ dazu steht doch schon Gewehr bei Fuß: Millionen Fremder aus aller Herren Länder stehen bereit und die Antifa übernimmt die Koordination

    3. Auflösung des Staatswesens und Aufgehen der BRD in die EU. Das ist Schulzens feuchter Traum. Mit der Abschaffung der BRD zugunsten der EU und Übertragung aller staatlichen Gewalt auf die EU Komissionen können Bundestagswahlen verhindert werden. Dann sind wir endgültig in der Sowjetunion angekommen. Unwahrscheinlich? Wer hätte 2015 für möglich gehalten?

    Vielleicht ist das sogar der gewollte Ablaufplan zur abschaffung Deutschlands.
    Egal welche Möglichkeit eintritt, glaubt hier wirklich irgendjemand, daß sich die Merkeljunta mit Wahlen vertreiben lässt? Jeder Deutsche sollte langsam seine Vorbereitungen treffen, um sich, seine Lieben und sein Eigentum so gut wie möglich zu schützen, meiner Meinung nach.

  34. Die Statthalterin des Nomaden- Kapitals hat wieder zugeschlagen, mit desaströsen Folgen für Deutschland. Wer hier noch in Kategorien des Parteiengezänks bzw. des Parteienproporzes denkt (damit meine ich auch die AFD- Sympathisanten), hat den Schlag nicht gehört.
    Dabei fährt das Parteienkartell, um bei der Vernichtung des deutschen Staates ganz sicher zu gehen, zweigleisig: Einmal dient man sich, unter Inkaufnahme des Verlustes der letzten Reste der Finanzhoheit, dem Banken- Lakaien Macron an, um „Europa“ zu stärken, zweitens fordert man ganz unverfroren die Einwanderung von Millionen Mohammedanern in unser Land. Die Asyl und Humanitätsmaske ist endgültig gefallen.
    Ob dabei die SPD, die CDU oder einzelne Politiker untergehen, worüber hier einige frohlocken, ist sekundär und ein einkalkulierter Kollateralschaden.

  35. Liebe Bürger, Zuhause und an den Fernsehgeräten.

    Nach dieser kurzen Unterbrechung geht es nun weiter mit unserer beliebten Serie „Wir schaffen das!“

  36. Ich habe noch niemals auf einen Haufen so viele schwanzlose Männer gesehen, die Speichel triefend einer absoluten Null wie Merkel in den Arsch kriechen, nur um für die nächsten vier Jahre an einen lukrativen und unverdienten Posten zu gelangen.
    Diese Bande ekelt mich nur noch an!

  37. Schopenhauer 12. Januar 2018 at 10:52

    Gegenüber der FDJ-Blutraute war Morgenthau ein stümperhafter Amateur!

  38. Schulz: „Ich strebe keine große Koalition an“
    Was für eine verlogene Figur! Pfui Teufel!

  39. Jetzt alle AFD Kräfte nach Bayern und Hessen umleiten! Wenn bei landtagswahl im herbst CSU in Bayern <35% und AFD um 20% wird CSU aus der groko aussteigen…..dann ist Merkel Geschichte.
    Deshalb Kohle an die bayrischen AFD Ortsverbände spenden und aktiv patriotische flyer/ wurfzettel/flugblaetter in Bayern verteilen. ….sinnbildlich: fällt aufgrund der afd wahlerfolge die csu kanzlei Bayern dann fällt der kanzlerbunker in Berlin

    Jetzt beginnen Bayern zu zu Flyern. Kostenlos hier bestellen : https://jungefreiheit.de/asyl/

  40. EBaerbelchen 12. Januar 2018 at 10:43
    Think positive. Ich freue mich auf die AfD als Oppositionsführerin, der nun niemand mehr ihren dritten Platz streitig machen kann,
    […]

    Alles richtig und schön und gut.
    Nur nutzt das nicht mehr besonders viel wenn Millionen der primitivsten Horden aus der Dritten Welt hier sein werden und die allgemeine Sicherheitslage selbst in den bisherigen ruhigen Vorstadt-Reihenhaussiedlungen noch unter der Pretorias liegen wird.

  41. AfD bekommt nun den Vorsitz im Haushaltsausschuss und das erste Rederecht nach Sprechern der Genozid-Koalition Geko.

    Aber der größten Oppositionspartei wird ein Bundestagsvizepräsident verweigert, dafür sitzt die deutschlandhassende („Deutschland, du mieses Stück Scheisse“) kinderlose StudienabbrecherIn Claudia Fatima Roth an Stelle von Alfred Glaser!

  42. Absolute Zustimmung!
    Früher wurde Politik noch durch Denken und Handeln gemacht. Dazu war man ausgeschlafen, hatte klaren Kopf, Ziele und Motivation. So löste man Probleme.
    Heute wird bis zur Bewßtlosigkeit gelabert. Und wenn keiner mehr kann, werden die Probleme mit Geld (unserem) zugeschissen. So werden sie zwar nicht gelöst, aber vergessen.

  43. Man darf jetzt auch nicht nur auf die Versagerparteien CDU/CSU und SPD schimpfen, auch die Wähler tragen eine Mitschuld daran, dass sich das Monster Merkel für weitere (hoffentlich nicht ganze 4) Jahre als Kanzlerin wird halten können.
    Wie bestellt, so geliefert. Immerhin haben, wenn auch knapp, über 50% der Wähler rot oder schwarz gewählt. Für Deutschland ist das schlecht.
    Für die AfD ist das gar nicht so schlecht. Statt unsicheren Neuwahlen, die wohl etwas früh kämen, kann sich die AfD nun als Oppositionsführerin profilieren und Erfahrung sammeln und wird, wenn sie sich nicht selbst mit blödsinnigen Aussagen einzelner Abgeordneter vors Bein tritt, fast automatisch zulegen.

  44. OT

    … ISLAM MUST DOMINATE, and not be dominated, and “the BEST of people” (Qur’an 3:110 Gläubige) must never be ruled by “the most vile of created beings” (Qur’an 98:6).

    … ISLAM MUSS DOMINIEREN [8/39, 9/33, 48/1-28, 61/9], „Das BESTE Volk“ (Quran 3: 110) darf niemals von „den abscheulichsten Geschöpfen“ beherrscht werden (Quran 98:6, UNgläubige).

    https://www.jihadwatch.org/2018/01/philippines-muslims-murder-soldier-wound-three-civilians-in-jihad-bomb-attacks

  45. Es gibt ein Sammelsurium von Kompromissen. Hat wer was anderes erwartet?
    NACHDRÜCKLICH verändern wird sich gar nichts.

  46. Schulz weiß ganz genau, dass eine weitere GroKo das Aus für die SPD wäre. Gleichzeitig soll ja neulich zu Drehhofer gesagt haben, es sei sein politisches Aus, wenn das mit der GroKo NICHT gelänge.
    4 Jahre lang Sitzungsgelder kassieren ist Sitzungsgeld- Millionär Chulz also wichtiger als die Partei.
    Merkel weiß, dass fast jeder sie inzwischen hasst, und 4 weitere Jahre Machtgier der CDU irreperablen Schaden zufügen.
    Stört es sie? Nee.

  47. Endlich kann der Nussknacker die Bilderberger- Vorgaben vollenden.
    Gute Nacht, gute alte Heimat.

  48. Eurabier 12. Januar 2018 at 10:21
    „… Aus der UN-Völkermordkonvention: Nach Artikel II versteht man darunter, die an einer nationalen, ethnischen, rassischen oder religiösen Gruppe begangenen Handlungen:
    Tötung von Mitgliedern der Gruppe; Verursachung von schwerem körperlichem oder seelischem Schaden an Mitgliedern der Gruppe; vorsätzliche Auferlegung von Lebensbedingungen für die Gruppe, die geeignet sind, ihre körperliche Zerstörung ganz oder teilweise herbeizuführen; …“

    Diese Völkermord-Kriterien sind doch eindeutig erfüllt, wenn man ein Land mit vorwiegend christlich-jüdischer Bevölkerung überflutet mit riesigen Mengen von Moslems. Die Anweisungen im Koran zur Tötung von Nicht-Moslems kann jeder nachlesen. Die Realität (Umfragen unter Moslems, sowie die bereits begangenen Verbrechen von Moslems an Andersgläubigen) zeigt, dass diese Koran-Anweisungen auch tatsächlich ausgeführt werden.

    Ja, die Realität zeigt, dass diese Koran-Anweisungen auch tatsächlich ausgeführt werden.

    Die Völkermord-Kriterien der UN sind derzeit hier in Deutschland eindeutig erfüllt. Eindeutig !!

  49. War da etwas anderes zu erwarten, der Merkel ist es doch egal wer den Preis für ihrer Regierung bezahlt und wer dabei draufgeht.

    Ich bleibe dabei. Merkel ist der zweitschlechteste Regierungschef der deutschen Geschichte. Mit Potential auf Platz 1. Wenn diese Person und ihrer Mitläufer aka known as Gutmenschen nicht bald gestoppt werden, dann werden die Deutschen in 10 Jahren Merkel mehr verfluchen als Adolf Hitler.

  50. Das_Sanfte_Lamm 12. Januar 2018 at 11:02
    Buendler Havelland 12. Januar 2018 at 10:55

    Die Sommer 1914 und 1939 sollen auch schöne gewesen sein. Ich frage mich immer, wie die Leute damals diese beiden letzten Sommer im Frieden verbracht haben mögen. Alle unbeschwert oder lag da nicht schon so eine Vorahnung in der Luft, dass es bald richtig krachen würde?

    Aber sicher: Die Public Viewings 2018 werden nicht mehr so unbeschwingt sein wie während des Sommermärchens 2006, so sie nicht schon vorher wegen Terrorwarnung abgeblasen werden.

    Die 87%-Wählermichl ohne Fussball allahdings…….

  51. Ineptokratie in Reinkultur!
    .
    Ineptokratie – eine Herrschaftsfom, worin die Unfähigsten von den Unproduktivsten gewählt werden, um die Beute, nämlich den konfiszierten Wohlstand einer schwindenden Anzahl Fleissiger und Produktiver, unter sich aufzuteilen.

  52. Scheinbar muß es wirklich erst schlimmer werden, bevor es wieder besser werden kann.
    P.S.: Weiß jemand, wie man die rund neun Zehntel Etabliertenwähler auf der Straße erkennt ? Ich wüsste es gerne, um sie direkt verachten zu können.

  53. Das war es für die CSU.
    Die LT-Wahl, Söder, das Volk – alles hat Seehofer geopfert. Nur das ER gut da steht.
    Tut er aber nicht – Horst war noch nie gut im Denken.
    DAS vergisst der konservative bayerische Wähler nicht.

  54. Genauso geht es. Alle Probleme werden mit Geld zugeschüttet. Und die Steuereinnahmen, die noch nie so hoch waren, werden kräftig steigen. Geplant sind sicher nicht nur die gewaltige Erhöhung der Grundsteuer (Anpassung an den Verkehrswert der Immobilien statt an denEinheitswert). Öttinger will auch eine EU-weite Plastiksteuer.
    Mich erinnert dies alles an den Mühlhiasl (Prophet aus dem Bayerischen Wald).
    „Sie machen immer mehr Gesetze, aber keiner hält sich mehr dran. Die Steuern werden so hoch, dass sie keiner mehr bezahlen kann. Dann kommt es zum Bürgerkrieg in Italien, Frankreich und Deutschland, dann bricht der 3. Weltkrieg los.“

  55. Pedo Muhammad 12. Januar 2018 at 11:08

    Trump will keine Einwanderer mehr aus „Dreckslöchern“

    Könnte er nicht ein paar Divisionen in der Normandie stationieren und dann Rhein und Elbe überqueren?

  56. Hey Leute, oben wird immer so ne Werbung eingeblendet. Mal so ne Tussi, die euch den Mittelfinger zeigt. Mal so ein pseudo-cooler Typ, der so tut als ob er rauche. Beides echt obszön und unangemessen. Was meint ihr?

  57. Ich hoffe inständig, dass irgendwann der Tag kommen möge, an dem ich im TV miterleben kann, wie Angela Merkel vor Gericht sitzt und sich für ihre selbstherrliche und deutschlandschädigende Regierungszeit verantworten muss. Ich will diese Frau im Gefängnis sehen.

  58. Die „Zuwanderung“ soll offenbar beibehalten werden:

    eine Obergrenze von 180.000 – 200.000 sei dafür geplant,
    aber: auch wer sonst noch kommt, darf natürlich bleiben.

    Ich glaube, dass unser Land restlos ver-moslemt wird, dass war Merkels wichtigstes Anliegen.

  59. Wer diesen Würselen Zwerg noch Glauben schenkt, den ist wirklich nicht zu helfen. Und genau so ist sein Charakter. Von Merkill ganz zu schweigen. Hier hat man Einblick in die tiefsten Abgründe der menschlichen Seele erhalten. So funktioniert Politik.

  60. Pedo Muhammad 12. Januar 2018 at 11:08

    Elbe geht nicht. Alles rechts der Elbe ist russisches Territorium. Darum gibts da auch keine amerikanische, britische oder französische Kasernen

  61. Ich meine rein theoretisch hätte sich natürlich eine Konstellation fpr Neuwahlen ergeben können. Insofern kann man natürlich sagen, dass diese Ergebnis schlecht ist. Aber das wird doch eh jetzt relativ schnell zusammenbrechen. Und umso eher je mehr sie bisherige Linie weiter verfolgt wird. Also Non.-Event. Freilich Neuwahlen hätten natürlich eine andere Konstellation schaffen können. AfD-Positionen hätten mehr Einfluß bekommen können. Aber ist halt nicht.

  62. https://www.youtube.com/watch?v=p2tF0Ohskh8

    AfD deckt auf, Pensionsverpflichtungen Berlins sind unbekannt

    ####

    *http://www.bento.de/today/hc-strache-in-tirol-fpoe-chef-marschiert-mit-trommlern-zum-wahlkampf-auftakt-2009253/#refsponi

    Statt der üblichen volkstümlichen Folklore gab es in Innsbruck am Mittwochabend auch eine „stylishe Lasershow mit Shownebel und Percussion Performance“. Bei den Inhalten war die Partei dann wieder ganz bei sich: Strache und der Tiroler FPÖ-Chef Markus Abzwerger wetterten gegen Flüchtlinge, Asylmissbrauch und Jammersozialisten.

    *https://derstandard.at/2000071893636/Strache-zur-Wahlkampferoeffnung-in-Tirol

    ####

    *http://www.spiegel.de/panorama/justiz/hamburg-barmbek-mordprozess-nach-messerattacke-ahmed-a-gesteht-a-1187447.html

    Der Anwalt des abgelehnten Asylbewerbers verlas zu Prozessbeginn vor dem Staatsschutzsenat des Hanseatischen Oberlandesgerichts ein Geständnis. „Er bekennt sich in allen Anklagepunkten ausdrücklich schuldig“, erklärte er. „Die Taten hatten aus seiner Sicht einen religiösen Hintergrund.“

    *http://www.bild.de/news/inland/friseur/messer-attacke-friseursalon-54451888.bild.html

    *http://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/mordversuch/frau-auf-spielplatz-angegriffen-54451600.bild.html

    ####

    http://www.haz.de/Nachrichten/Politik/Deutschland-Welt/Trump-nennt-Afrika-Staaten-Drecksloch-Laender

    Nach Angaben mehrerer Teilnehmer sprach Trump von Immigranten aus „shithole countries“ am Rande einer überparteilichen Debatte in seinem Büro. 🙂 🙂

    „Warum kommen all diese Leute aus Haiti und den afrikanischen Staaten überhaupt in unserer Land?“ Es sind nicht die ersten rassistischen Ausfälle des Staatsoberhauptes. Bereits im vergangenen Jahr sorgte der 71-Jährige für Empörung, als er behauptete, „alle Menschen aus Haiti haben Aids“.

    Und mit Blick auf die Menschen in Nigeria sagte Trump: „Wenn diese Leute einmal Amerika sehen, kehren sie nie wieder in ihre Hütten zurück.“

    Und der Abgeordnete Cedric Richmond warf dem Präsidenten vor, dass sein Wahlmotto „Make America great again“ (Macht Amerika wieder großartig) tatsächlich meint: „Make America white again“ (Macht Amerika wieder weiß).

    Die scharfe Kritik von Demokraten und Republikanern kommt nicht von ungefähr. Vor knapp einem Jahr, als ein Rechtsradikaler in Charlottsville eine Demonstratin mit dem Auto überfuhr und tötete, stellte Trump Neonazis und Bürgerrechtler auf eine Stufe.

    Und im Wahlkampf bezeichnete der New Yorker Geschäftsmann Einwanderer aus Mexiko als Vergewaltiger und Drogenhändler.

  63. http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Hannover-Diakovere-will-im-Annastift-Fluechtlingen-mit-Paten-helfen

    Erfahrene Arbeitnehmer sollen beim Berufseinstieg helfen. Das Projekt wird von der Fernsehlotterie gefördert und ist am ersten Januar gestartet. Der Pate soll dann zum Beispiel beim Schreiben der Bewerbung helfen und auch ab und zu mit in den Betrieb gehen, falls nötig.

    Hannover. Diakovere will in Hannover mit einem Paten-Projekt jungen Flüchtlingen den Einstieg in die Arbeitswelt erleichtern. „Unser Ausbildungssystem und unser Bildungssystem sind nicht so leicht zu durchschauen“, sagt Peter Elson am Donnerstag, der das Berufsbildungswerk von Diakovere-Annastift leitet. Deshalb sei dringend eine individuelle Unterstützung nötig.

    „Die Paten sollen helfen, berufliche Perspektiven zu entwickeln und umzusetzen“, sagt Projektleiterin Anna Nemati.

    Start des Projekts, das von der Fernsehlotterie gefördert wird, war am 1. Januar, daher gibt es noch keine konkreten vorzeigbaren Ergebnisse. Allerdings hat sich der syrische Flüchtling Sipan Araab bereits mit seinem Paten getroffen.

    „Ich mache jetzt erst einmal den Hauptschulabschluss“, berichtet der 21-Jährige. 🙂

    Zum August will er sich dann um einen Ausbildungsplatz bewerben, in welche Richtung er gehen will, weiß er aber noch nicht.

    Der Pate soll dann zum Beispiel beim Schreiben der Bewerbung helfen und auch ab und zu mit in den Betrieb gehen, falls nötig. Insgesamt will Diakovere so 70 jungen Flüchtlingen helfen. Dafür werden noch Paten gesucht, am besten Menschen mit einer breiten beruflichen Erfahrung, sagt Elson.

    Es gehe um eine Spende von Zeit und Engagement. „Pädagogische Kenntnisse wären ideal, meint Elson.

    ###

    http://www.bild.de/politik/inland/twitter/netzdg-kritik-tweet-kika-doku-verschwunden-54442436.bild.html

    Am 7. Januar schrieb ein Twitter-Nutzer namens „Rain Man“: „Malvina darf im GEZ-Kinderkanal (!) kleinen deutschen Kindern erzählen, dass ihr syrischer Freund – mit sehr charakteristischem Bart – ihr nicht erlaubt, kurze Röcke oder Hotpants zu tragen! Von uns zwangsfinanzierte Islamisierung und Indoktrination.“

    ###

    *http://www.bild.de/news/ausland/h-und-m/zerbricht-h-und-m-an-diesem-foto-54450522.bild.html

    Mit dem dunkelhäutigen Kinder-Model Liam aus Stockholm warb H&M für einen Pullover mit der Aufschrift „coolest monkey in the jungle“ (auf Deutsch: coolster Affe im Dschungel). „Rassismus!“, schimpften Kunden und Superstars weltweit. Die Folge: Der Aktienkurs schmierte ab. Das Milliarden-Imperium wackelt stärker als je zuvor.

    ###

    *http://www.bild.de/news/inland/g20-gipfel/gericht-verbietet-bilder-von-g20-pluenderin-54450514.bild.html

    Die Frau klagte dagegen, und die Richter gaben ihr recht: Die Bilder würden das Persönlichkeitsrecht der Frau verletzen, wenn sie erkennbar ist – weil allenfalls, so die Begründung, ein „Diebstahl geringwertiger Sachen“ darauf erkennbar sei. BILD zeigt die Fotos dennoch, ohne die Personen zu verfremden – weil die Abbildung von Straftaten, gerade im Zusammenhang mit schweren Krawallen, Plünderungen und Landfriedensbruch bei einem so wichtigen Ereignis wie dem G20-Gipfel, zum Auftrag der Presse gehört.

  64. Und wenn die Höchstzahlen erreicht sind, was dann? Niemand, niemand wird an den Grenzen abgewiesen werden. So wie seit September 2015 üblich.

  65. p-town 12. Januar 2018 at 11:10

    Das Geld treiben sie bei uns schon ein!

    Die Pläne für eine 10% Vermögensabgabe auf Barvermögen, Wertgegenstände, Grundstücks- und Hausbesitz sollen schon seit vielen Jahren in den Schubladen des Finanzministerium liegen!
    Entsprechende Anfragen wurden bisher immer nur als „Arbeitspapier und Rechenbeispiele“ abgetan.

    Ich vermute mal, die Pläne sind fertig und wenn es soweit ist, dann werden die am Sonntagabend verkündet und dann ist es zu spät, zur Sparkasse zu rennen, dann sind 10% vom Sparbuch weg und im Grundbuchamt hagelt es dann Einträge zu Gunsten des Staates. Wer das Geld dann nicht hat, muss Haus- und Grundstück mit 10% beleihen, darf einen Kredit aufnehmen und wieder abzahlen……

    Glück haben wieder die Drecksäcke, deren Geld und Grundstücke im Ausland liegen, oder wo ein Strohmann (Vermögensverwalter) lebt, in dessen Haus man in Deutschland „zur Miete“ lebt.

    Der Michel wird enteignet werden!

  66. Es wird Zeit dass das Volk beginnt im Reichstag zu sondieren wer nach Vorkuta in die Bleiminen geht und wer händisch die ganzen Windräder zurückbaut.

  67. 220 000T. pro Jahr plus 1000 Familiennachzügler für die die nur subsidiären Schutz geniessen. Bei den 1000 kommen grob umrissen je 3 nach sind 3000 pro Monat – machst 36T im Jahr. Zusammen haben wir dann locker 256 000 zuätzliche Leute von denen die meisten eigentlich gar nicht hier sein dürften wenn man die Gesetze richtig ausgelegt hätte. Vergessen habe ich jetzt nur noch die Familiennachzügler derer die vollen Schutz geniessen – wieviel werden das sein? Sicher mind. 2000 – also mal 3 = 6000 pro Monat grob geschätzt. Im Jahr also 72T Personen. Alles zusammen: 328 000 Personen pro Jahr also 27 333 Personen im Monat. Also 12 mittelgroße Kleinstädte im Jahr? Hab ich richtig gerechnet? Schaffen wir das? Ich will das nicht schaffen oder finanzieren, soviel kann ich schonmal sagen.

  68. Seehofer hats doch schon mal angedeutet. ‚Die gewählt sind haben nichts zu sagen und die was zu sagen haben sind nicht gewählt‘.
    Was soll man dazu noch sagen? Die Russen nebenan mit ihren Sozialismus sind weck und es gibt keinen Grund mehr das es den Deutschen zu gut geht.
    Das alles funktioniert nur solange die Regierung mitspielt. Genau deswegen haben wir Merkel bis zum Ende. Der Rest sind Idioten (Schulz, Juncker u.s.w alte frustrierte Männer im Rollstuhl) oder eingeschüchtert oder gekauft (Diätenerhöhung).
    1958 haben sich die Ami Besatzer aus Japan verabschiedet und 60 Jahre später hat Deutschland die immer noch an der Backe und geben ihre Anweisung an die Merkel Marionetten Regierung.
    Ich kann nur nicht verstehen wie man als Deutscher mitmachen kann sein eigenes Land zu ruinieren?

  69. Clint Ramsey 12. Januar 2018 at 11:18

    Wirklich? Copy and Paste? Wie armselig! Statt hier zu spammen, lieber mit eigenen Worten kommentieren!

  70. http://www.spiegel.de/panorama/justiz/gefaengnisimam-ramazan-demir-ueber-die-gefahr-einer-radikalisierung-im-knast-a-1186900.html

    Ramazan Demirs Aufgabe ist es, muslimische Häftlinge vor Hasspredigern zu schützen, die in Gefängnissen nach Willigen suchen. Wie geht er dabei vor?

    Ramazan Demir kommt ohne Bodyguards in das iranische Restaurant in Wien. Es ist sein Lieblingsrestaurant, die Portionen hier sind besonders groß. Demir, ein rundlicher Typ, lacht. „Ich esse gerne viel“, sagt er. Der 31-Jährige ist Geistlicher und kümmert sich seit sieben Jahren um Menschen in Haft – Diebe, Betrüger, gescheiterte Selbstmordattentäter, Terroristen. Seit einem Jahr ist er Leiter der islamischen Gefängnisseelsorge in Österreich. Er nennt sich „Imam hinter Gittern“.

    Dass ihn keine Personenschützer begleiten, ist bemerkenswert. Extremisten bedrohen ihn, weil er sich regelmäßig kritisch über die extreme Auslegung des Islam äußert.
    Es gebe Morddrohungen, sagt er. Viel reden mag er darüber nicht. „Wenn meine Stunde geschlagen hat, ist es Allahs Wille“, sagt er. „Aber ich hoffe, dass ich noch lange zu leben habe“, ergänzt er und lacht wieder.

    Demir hat eine eindringliche Botschaft: Europäische Gefängnisse seien zu einer „Brutstätte der Radikalisierung von Muslimen“ geworden. „Viele normale Muslime, die ins Gefängnis kommen, verlassen es als Extremisten.“ Tausende von Gesprächen hat er im Lauf der Jahre mit Häftlingen geführt, vor allem in der Justizvollzugsanstalt Josefstadt in Wien, mit 1100 Insassen das größte Gefängnis Österreichs.
    Beinahe jeder dritte Häftling ❗ sei Muslim, sagt Demir. „Ich bin ähnlich jung wie diese Leute und außerdem Muslim. Das ist meine Eintrittskarte zu ihnen.“

    Zum Beispiel zu einem, der sich der Terrormiliz „Islamischer Staat“ anschloss, nach Syrien ging und dort vermutlich gemordet hat. Oder zu einem, der seine Schwester erstochen hat, weil sie angeblich die „Ehre der Familie“ verletzte. Oder zu einem, der eine Bombe bauen wollte, Informationen im Netz suchte, dort Spuren hinterließ und vom österreichischen Verfassungsschutz erwischt wurde, bevor er Schaden anrichten konnte.
    „Manche bereuen ihre Tat, zum Beispiel der Schwesternmörder. Der ist zusammengebrochen, als ihm klar wurde, was er angerichtet hat“, sagt Demir. Anderen werde in langen Gesprächen mit ihm ihre Schuld bewusst. „Und manche sind so radikalisiert, dass man nicht mehr an sie herankommt. Sie drohen mir, dass sie weitermachen, wenn sie aus dem Gefängnis rauskommen.“

    Im Gefängnis, sagt Demir, beginnen viele über sich und ihr Leben nachzudenken. „Sie fragen nach Gott und dem Sinn des Lebens. Wenn sie niemanden finden, der ihnen die Dinge vernünftig erklären und ihnen Halt geben kann, wenden sie sich an Mitgefangene. Wenn sie da an Extremisten geraten, ist die Radikalisierung programmiert.“
    Demir sagt, es brauche viel mehr islamische Geistliche in den Gefängnissen. „Leider scheuen Politiker davor zurück, das umzusetzen. Sie fürchten, dass ihre Wähler sagen: ‚Wieso sollen wir jetzt für kriminelle Muslime noch mehr Geld ausgeben?‘ Dabei würden mehr geistliche Betreuer allen nützen.“ Seelsorge im Gefängnis, sagt Demir, sei auch Terrorprävention.

    Über seine Erfahrungen als Gefängnisseelsorger hat Demir ein Buch geschrieben. „Unter Exkrementen“ heißt es. Darin beschreibt er Gefängnisse als Hochburgen des islamischen Extremismus. Er versucht zu erklären, warum Menschen auf Lockangebote von Radikalisierern hereinfallen, zählt die Faktoren für Radikalisierung auf und warnt vor den Gefahren, die der Gesellschaft dadurch drohen.
    Dabei zeigt er weder Verständnis für Extremisten, noch klingt er alarmistisch. Er analysiert nüchtern die Lage. Der Politik wirft er vor, das Problem der Radikalisierung hinter Gefängnismauern kleinzureden. Schon die Betreuung in den Haftanstalten sei unzureichend, eine Nachbetreuung entlassener Häftlinge „praktisch inexistent“.
    Ein Iman, der vor islamischem Extremismus warnt: Demir ist bewusst, dass gerade er von Rechtspopulisten als Kronzeuge instrumentalisiert werden könnte. Daher legt er ebenso Wert darauf, klar zwischen Islam und Islamismus zu trennen. „Natürlich muss man Religion differenziert betrachten“, sagt er.
    Zu seinem Beruf kam Demir eher zufällig.
    Geboren wurde er in Ludwigshafen am Rhein („Da, wo Helmut Kohl herkommt. Mit ihm habe ich meine Figur gemein.“), wuchs in einer religiösen, aber liberalen Familie auf, deren Wurzeln in der Türkei liegen. Der Liebe wegen zog er nach Wien, studierte dort islamische Religionspädagogik und arbeitete zunächst als Religionslehrer. Dann wurde er einmal gebeten, für einen Bekannten einzuspringen und in einem Gefängnis zu predigen. „Von da an war ich Gefängnisimam.“
    Allerdings hat er die seelsorgerische Arbeit zuletzt zurückgefahren. „Ich muss ein wenig auf mich aufpassen“, sagt er. Die Drohungen scheinen ihm doch zuzusetzen. Sie haben zugenommen, seitdem er mit einem Wiener Rabbiner nach Israel gereist ist und den Mann seither „meinen guten Freund“ nennt: 2016 veröffentlichte der zusammen mit Schlomo Hofmeister das Buch „Reise nach Jerusalem“.
    Im Sommer 2017 initiierte Demir auch noch eine Deklaration gegen Extremismus, die Anschläge in aller Welt verurteilt und Muslime zur Integration auffordert. Mehr als 300 islamische Geistliche in Österreich unterschrieben das Dokument. Extremisten halten Demir deswegen für einen Verräter.
    Demir sagt, er wolle trotzdem weiter seine Stimme gegen Islamisten erheben und gleichzeitig um Verständnis für den Islam werben. Dass ihn seine Worte in Gefahr bringen – damit müsse er umzugehen lernen. „Man darf das Feld auf keinen Fall den Extremisten überlassen.“

  71. Habe gerade erfahren, dass sich die beiden Verbrecherparteien geeinigt haben.
    U.a. soll künftig mehr Geld nach Brüssel fließen. Deutschland will sich mit mehr Geld an dem EU-Haushalt beteiligen.
    Gott sei Dank. Und ich hatte schon befürchtet, die Steuermehreinnahmen würden den deutschen Bürgern zugute kommen. Aber davon ist ja jetzt keine Rede mehr. Hoffenlich kommen jetzt auch weitere Millionen Ärzte und Ingenieure zu uns.

  72. alles-so-schoen-bunt-hier 12. Januar 2018 at 11:19

    Und wenn die Höchstzahlen erreicht sind, was dann? Niemand, niemand wird an den Grenzen abgewiesen werden. So wie seit September 2015 üblich.

    —————————————
    Natürlich nicht, wer kommt, darf rein und wird bleiben. Diese „Obergrenze“ ist nur zur Beruhigung für die Schafsmichel.

  73. Clint Ramsey 12. Januar 2018 at 11:18

    Wirklich? Copy and Paste? Wie armselig! Statt hier zu spammen, lieber mit eigenen Worten kommentieren!

  74. Eurabier 12. Januar 2018 at 10:32

    Wie das ohne Steuererhöhungen finanzierbar sein soll…….

    ——————————————————-

    Nun momentan ist so viel Geld da wie nie (obwohl das ist ja den Bürgern gestohlen), wenn das nicht getürkt ist. Die gute Steuerlage kann ich mir nicht erklären, denn sie beruht ja nicht auf Qualität. Obwohl der Export könnte dazu beitragen, aber der wird per Kredit finanziert (Target) und die Sonderkonjunktur durch die Flüchtlinge (Bau und Konsum). Die Ureinwohner müssen das natürlich blechen und für die da durch fallen gibt es kein „Wir schaffen das“.
    Ich habe vorhin gehört, dass 38 Mrd Überschuß erzielt wurde, Damit können sie ein wenig spielen. Aber die Mieten werden davon laufen usw. Und alles Geld der Welt wird ihnen nichts nutzen, wenn sie das islamische und nafrische Morden messern usw. nicht in den Griff bekommen. Man bedenke trotz angeblich super Wirtschaftslage haben 12,6% Nazis gewählt. D.h. 12,6% ist ein Ideal wichtiger als das eigene Portemonnaie. Das sollte man mal betonen.

  75. Heute morgen sprach man im DLF von 90 Milliarden Euro mit denen die drei Rummelplatz-Nieten, Merkel, Schulz und Seehofer sich ihre künftigen politischen Pleiten vergolden wollen. Aber vielleicht ist das auch wieder eine Lüge dieses politischen Hurensenders DLF.

  76. Heisenberg73 12. Januar 2018 at 11:23
    alles-so-schoen-bunt-hier 12. Januar 2018 at 11:19

    „Und wenn die Höchstzahlen erreicht sind, was dann? Niemand, niemand wird an den Grenzen abgewiesen werden. So wie seit September 2015 üblich.“

    —————————————
    „Natürlich nicht, wer kommt, darf rein und wird bleiben. Diese „Obergrenze“ ist nur zur Beruhigung für die Schafsmichel.“

    Welche GRENZEN denn? Die welche offen sind wie ein Scheunentor?
    Die Zahl ist nichts anderes als eine Beruhigungspille. Sonst müsste man zuerst mal die Grenzen dicht machen.
    Ende des Jahres wird man sagen, upps jetzt sind aber doppelt so viele, „aber nun sind sie halt da“.

  77. INGRES 12. Januar 2018 at 11:26

    Die Genozid-Koalition GeKo reitet jetzt Deutschland wie die Produktionsanlagen von Bitterfeld volles Rohr auf Verschleiß.

    Keinen kümmert es, wie Deutschland nach der nächsten Rezession 2021 aussehen wird.

    Schulz, Merkel und Gabriel werden sich als „Flüchtlinge“ ins Exil absetzen können, aber der gewöhnliche SPD-Parteibuchmitläufer ohne international verwertbaren Beruf?

  78. Die Hochverräter der Altparteien glauben sich so noch einige Zeit vor dem Volkszorn schützen zu können. Stimmt, es bleibt den Verrätern auch gar nichts anderes übrig, als sich auf Gedeih und Verderb zusammenzurotten.

  79. Angela, oh Angela !
    Sowas wie du war noch nie da !
    So wie du lügt keine,
    Deine krummen kurzen Beine,
    Deine coiffure à la Rettich
    Macht in Schland die Menschen fertich .
    Deiner krausen Rede Klang
    Macht zutiefst im Busen bang.
    Angela, oh Angela !
    Warum bist du jetzt noch da ?
    Du hast Auftrag ausgeführt
    Und Deutschland gründlich ruiniert .

    A.M. am 13.09.2002 Zuwanderung, innere Sicherheit :

    https://www.youtube.com/watch?v=1XjBPMZiykM

  80. Mir fehlen die Worte! Sie, Herr Hübner, haben es ja schon vorausgesehen und das auch schon geschrieben. Ich war so naiv zu glauben, zu hoffen, es käme zu Neuwahlen.
    Und das Schlimme: Viele werden wieder SPD wählen, weil man wieder an die SPD glaubt. Merkel wird sich noch einmal 4 Jahre durchlavieren können. Abermillionen von Migranten werden kommen. Der Plan geht auf: Merkel schafft sich ein neues Volk. Hunderttausende gut ausgrbildete Bürger werden das Land verlassen. Die Sicherheit auf unseren Strassen wird aufgegeben. Das Maulkorbgesetz wird noch weiter verschärft werden. Wir verlieren unser Land. Merkel führt ein Vernichtungskrieg gegen uns alle! Das Ende Deutschlands ist nicht mehr aufzuhalten.

  81. Eurabier 12. Januar 2018 at 10:32
    Das_Sanfte_Lamm 12. Januar 2018 at 10:30
    Und wenn plötzlich 500.000 vor der Tür stehen, …

    —————————————–
    „..dann sind sie halt da“

    Ich hasse diese Frau.
    Ich hasse sie wie nichts anderes.

  82. Allelieb 12. Januar 2018 at 11:21

    OT Seehofer:

    “ Wir führen die Grundrente ein! “
    ———-
    Die 110 jährige aus Syrien hat vielleicht noch Glück, wenn sie es schafft bis die Grundrente in wenigen Monaten in Kraft tritt.

  83. Jetzt kommt er, der Schurkel-Staat und das heutige Datum markiert damit das Ende des Pseudo-Demokratieexperiments auf deutschem Boden!

    Ab 2019 heisst es dann „Willkommne in der Islamisch Föderativen Republik Germanistan“

  84. Die Drei Weisen aus dem Kartellparteienland haben Goldstücke, Nebelkerzen und Fassadenkit mitgebracht, um dem Völklein seine Aufwartung zu machen.

  85. In Gutes hat die GrottenschlechteKoalition 2.0:

    Die AfD ist Oppositionsführerin und wird den Vorsitz des Haushaltsausschusses übernehmen!
    Falls die die Deutschlandkaputtmacher-Parteien nicht noch mit irgendwelchen miesen Tricks kommen ..

  86. Schopenhauer 12. Januar 2018 at 10:52
    „2017 könnten die letzten weitgehend freien Wahlen gewesen sein. Eine herbe Wahlniederlage 2021 ist aufgrund der machthabenden Negativauslese in der Politik und allen damit zusammenhängenden Begleiterscheinungen, so sicher wie das Amen in der Kirche.
    Diesen Machtverlust kann und will man natürlich nicht hinnehmen. Welche Optionen hat das Regime also?“

    Ich denke mit Punkt 1 liegen sie richtig.
    Das geht am schnellsten ohne viel Widerstand und Aufsehen(Ausland) umzusetzen und bringt schnell Millionen neue CDU-Wähler.

  87. Heisenberg73 12. Januar 2018 at 11:01

    Man darf jetzt auch nicht nur auf die Versagerparteien CDU/CSU und SPD schimpfen, auch die Wähler tragen eine Mitschuld daran, dass sich das Monster Merkel für weitere (hoffentlich nicht ganze 4) Jahre als Kanzlerin wird halten können.
    Wie bestellt, so geliefert. Immerhin haben, wenn auch knapp, über 50% der Wähler rot oder schwarz gewählt. Für Deutschland ist das schlecht.
    Für die AfD ist das gar nicht so schlecht. Statt unsicheren Neuwahlen, die wohl etwas früh kämen, kann sich die AfD nun als Oppositionsführerin profilieren und Erfahrung sammeln und wird, wenn sie sich nicht selbst mit blödsinnigen Aussagen einzelner Abgeordneter vors Bein tritt, fast automatisch zulegen.
    ————–
    Ich muss den Spitzenkommentar noch mal posten denn genau das ist die Lage, außer einem: wir Bürger werden saftig zahlen müssen.

    Kosten für Asylanten und Asylbewerber in Berlin
    Berliner Senat: Fast eine Milliarde Euro für Asylanten in der Bundeshauptstadt
    http://www.freiewelt.net/nachricht/berliner-senat-fast-eine-milliarde-euro-fuer-asylanten-in-der-bundeshauptstadt-10073236/

    Um rund 45.000 Asylanten und Asylbewerber in Berlin zu versorgen, plant der Berliner Senat allein für das Jahr 2018 ein Budget von fast einer Milliarde Euro ein. Für rund 50.000 Wohungslose in Berlin sind dagegen nur 8 Millionen Euro eingeplant.

  88. Das ist nicht mehr mein Land!

    Dafür will ich nicht mehr arbeiten und zahlen. Dafür will ich keinen Finger mehr rühren.

    Die Arbeiterverräterpartei und die CSU sollen bitter dafür büßen.

  89. Was bekommt der Seehofer für Drogen?
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article172407596/Kanzlerin-Merkel-zur-GroKo-Wir-muessen-einiges-schneller-hinbekommen.html

    „Auch Seehofer äußerte sich „hochzufrieden“ über das Ergebnis der Sondierungen. „Union und SPD haben die richtige Antwort auf das Ergebnis der Bundestagswahl gegeben“, sagte der CSU-Chef mit Blick auf die starken Einbußen aller drei Parteien bei der Wahl im September. Grundlage der Sondierungsarbeit sei gewesen, dass ein „Weiter so“ nicht gehe und den Bürgern ein Signal zu geben sei: „Wir haben verstanden“.“

    Mehrkill:
    „Auf die Frage, was denn der Aufbruch für Deutschland sei, sagte die Kanzlerin: „Ein Aufbruch für Europa ist immer auch ein Aufbruch für Deutschland.““

    EIMEEERRRR schnelll

  90. Diese Zahlen mit einer „Obergrenze“ sind nur dazu da, um den Eindruck zu erwecken man hätte das ausgehandelt. In Wirklichkeit ist denen egal wie viele da kommen…………war ja bisher auch so . Ich gehe davon aus, das man in 5 Jahren mindestens 1/3 Ausländer in der BRD hat, vielleicht sogar mehr. Die Kriminalität wird immens steigen, Gegenmaßnahme ist dann einfach „besondere“ Personen nicht festzunehmen …..damit es nicht so auffällt. Leider hatten bei der letzten Wahl nur 12,5 % der Wähler erkannt
    das man Deutschland zerstören will ( wobei ich immer noch nicht sicher bin, ob die AFD nicht eine Art Ventilfunktion und Auffangbecken für NPD/Rechtsaußen ist ….um diese so gezielt in einer Partei zu konzentrieren und somit auch im Blick zu haben…………….? ). Momentan ist mir die AFD zu lasch…….man sollte jetzt richtig auf die Tube drücken und der CDU/SPD etc dampf machen……auch mit Gerichtsverfahren wegen illegaler Grenzöffnung etc.

  91. Die AFD wird nun Oppositionsführer für die nächsten 4 Jahre. In dieser Zeit wir sie genügend Erfahrungen sammeln um dann im Jahre 2021 in die Regierungsverantwortung zu kommen. Denn eines ist klar, in diesen 4 Jahren wird noch viel Unheil von den Invasoren ausgehen und vielleicht ist der Michel bis dann soweit, um die richtige Wahlentscheidung zu treffen. Also Geduld, alles kommt so wie es kommen muss.

  92. UND FAMILIENZUZUGSPROPAGANDA läuft unterdessen auf HOCHTOUREN!

    Die MUSLIME haben ihren KORAN!
    WIR haben das ZDF!

    NOMINIERUNG zum SCHLIMMSTEN ZDF TAG DER WOCHE: Donnerstag, 11. Januar 2018.

    NOTRUF HAFENKANTE. Diese einst beliebte Serie verkommt nun auch zum Flüchtlingsepos, wird besudelt mit Flüchtlingsdramen, die es so noch nie gegeben hat! Ein schmutziges dunkelhäutiges 10-Jähriges Mädchen (afghanischen Ursprungs) wurde von ihrem natürlich DEUTSCHEN ENTFÜHRER und LÖSEGELDERPRESSER gnadenlos in ein dreckiges Kellerloch geschmissen und was nicht fehlen darf dazu ist ein Zusatzdrama zum eigentlichen Drama, hier in Form einer lebensgefährlichen Blinddarmentzündung des Kindes, das schmerzverzerrt am Boden liegt, ohne Essen ohne Wasser bleibt! Der gebildete alleinerziehende afghanische Vater, ein LEHRER, versucht verzweifelt seine Tochter zu finden (allein ohne deutsche Polizei versteht sich). MULTIPLE DRAMA EPISODE!
    Dabei lernen wir gleich auch noch 45 Minuten die ersten afghanischen Redewendungen, die das verzweifelte Kind in ihrem langen verzweifelten Telefonat aus der Entführer-Hölle der Ärztin suggeriert, die das kleine Mädchen versucht mit Hilfe von Kommunikation vor der todbringenden Ohnmacht zu bewahren! Kind befreit, OP gelungen und kleines Flüchtlingsmädchen fällt ihrer Ärztin dankend um den Hals! Wenn das die Herzen der Menschen nicht erweicht! Die Dosis des Unerträglichen ist damit eigentlich schon erreicht für einen Abend.

    Aber weiter geht’s mit TANNBACH oder TANNENBUSCH ein STASI-DRAMA der Kriegs- und Nachkriegszeit, wobei die bedauerliche Rolle der Frau nirgends zu kurz kommt: Bei einer Scheidung droht Rufverlust, Frau darf nicht arbeiten ohne Unterschrift des Mannes und auch kein eigenes Konto führen! Es fehlten nur noch die Untertitel :„So wie bei den Muslimen war das bei uns vor kurzer Zeit auch!“ Ja, vor fast hundert Jahren. Da sind wir aber alle ganz froh, dass wir heute ARBEiTEN dürfen auch ALLEIN! Jedoch das STALKING PROBLEM, dass es seit alten Zeiten vielen Frauen nicht erlaubt, unliebsame Männer abzuschütteln ohne von ihnen schlimmstenfalls ermordet zu werden, Messermänner und andere Idioten zu inhaftieren, daran konnte man die letzten hundert Jahre nichts ändern. Das wäre ja „männerfeindlich“!

    Noch eine Infusion: Weiter geht’s mit MAYBRIT ILLNER.
    5 Figuren inklusive der Gesine hocken im Studio (AFD Leute und Flüchtlings-Deportierer selbstverständlich der Runde ausgeschlossen!)
    Ein vollgefressener Mann/Gast jammert und beklagt: DIE ILLEGALEN WISSEN NICHT, OB IHRE FAMILIEN KOMMEN DÜRFEN!! – SIE WISSEN NICHT, OB DIE FAMILIEN NACHKOMMEN DÜRFEN! Fängt fast an zu heulen!!! Da fragt man sich was ist mit dem Mann los ist? Wo hat er seinen Verstand oder besser eine strategische Frage: WO WILL ER ALLE NACHKÖMMLINGE UNTERBRINGEN? WIR HABEN KEINE WOHNUNGEN, WIR HABEN KEIN BAULAND und HABEN NICHT GENUG HANDWERKER, aber dieser Mann will Menschenschwärme hier ansiedeln, für die es keine Bleibe gibt! Sollen noch mehr Deutsche unter der Brücke schlafen, damit die Herrschaften mit ihren teils unverschämten Ansprüchen in angemessenen neuen Wohnungen Wurzeln schlagen können? Während die Einheimischen mittlerweile BEI JEDER WOHNUNGSBAUGESELLSCHAFT nicht einmal auf der Warteliste vermerkt werden! GESINE lässt den größten Verblödungsknaller des Abends los behauptet: Es ist ja nicht so, dass wir nur mit den Flüchtlingen Probleme haben, sondern die Migrantenprobleme gäbe es ja schon lange vor der Flüchtlingsflut! Klar erkannt GESINE! UND WEIL WIR PROBLEME MIT DENEN HABEN WOLLEN WIR NOCH MEHR PROBLEME!!! HAT ALLES NIX MIT NIX ZU TUN! Daran sollen wir uns gewöhnen! Zum Teufel!!
    Eine jüngere blonde Frau mit Riesenbrille, verspricht Riesenintelligenz, ganz im EUROPAFIEBER will von SICHERHEITSFRAGEN und FLÜCHTLINGSTHEMEN erst gar nichts wissen! Als würde ein Arzt zu einem Todkranken sagen: Lassen wir jetzt mal ihre todbringenden Krankheit beiseite und konzentrieren wir uns ganz auf ihren nächsten Wanderurlaub in den Alpen!

    Noch nicht genug damit! JETZT KOMMT LANZ!
    Erst lockert sein Gast Blüm die Runde etwas auf . Dennoch hat Blüm klar erkannt, entweder ein VEREINTES EUROPA oder NATIONALISMUS, aber klug hält er sich raus mit seinen eigenen Wünschen. Das ist ja fast sympathisch. Dann kommt nach langem geduldigen Warten, was heutzutage immer unbeliebter wird, endlich ein ECUADOR SCHÜTZER zu Wort. Der Mann, wohl einmal in ECUADOR gewesen, möchte die BANANEN hier nicht haben! Denn dort werden Pestizide eingesetzt und die arme Bevölkerung vergiftet! Warum kümmert er sich nicht um die Pestizide in Deutschland, wenn es Pestizide sein müssen? Warum muss es ECUADOR sein? Hatten wir das Thema nicht schon mal: Die Chinaklamotten schaden den Näherinnen! Alles wird auf den Verbraucher abgewälzt.

    WENN WIR UNS NOCH LÄNGER UM DIE GANZE WELT KÜMMERN WOLLEN UND NICHT LANGSAM EINMAL ANFANGEN NUR AN UNS ZU DENKEN, DANN WIRD ES UNS BALD NICHT MEHR GEBEN! UND DIE WELT WIRD TROTZDEM FORTBESTEHEN AUCH OHNE UNS, OB WIR ES GLAUBEN ODER NICHT, AUCH OHNE UNSERE GUTMENSCHEN, AUCH OHNE ALLE NESTBESCHMUTZER!!

  93. # bindochnichtbloed 12. Januar 2018 at 11:20

    Claro hast Du richtig gerechnet. Aber dazuzählen muß man ja die illegale Invasion aus den Shithole -Ländern die völlig ungebremst weiterläuft und durch die Schlepperorganisationen wie Bundeswehr – Marine, Ärzte ohne Grenzen usw. befördert wird. Da rollt ein Tsunami auf uns zu.

  94. Eurabier #12. Januar 2018 at 11:30

    Schön sind die Aussichten nicht. Es geht momentan lediglich immer 1 Tag weiter. D.h. morgen wirds wohl noch so sein wies war, bis es nicht mehr so ist wie es war, je nachdem wems gerade trift.
    Wenn die Wirtschaft gut läuft, dann ist das ja nur auf Sand gebaut. Deutschland hat nur noch den Export und der wird per Anschreiben lassen finanziert (haben wir früher zuletzt in den 50-ern gemacht, aber privat). Was gravierender ist, ist z.B,, dass Siemens die Kraftwerkssparte runterfährt. Aber wer bekommt das schon mit, so lange die Renten noch erhöht werden.

  95. Eurabier #12. Januar 2018 at 11:30

    Schön sind die Aussichten nicht. Es geht momentan lediglich immer 1 Tag weiter. D.h. morgen wirds wohl noch so sein wies war, bis es nicht mehr so ist wie es war, je nachdem wems gerade trift.
    Wenn die Wirtschaft gut läuft, dann ist das ja nur auf Sand gebaut. Deutschland hat nur noch den Export und der wird per Anschreiben lassen finanziert (haben wir früher zuletzt in den 50-ern gemacht, aber privat). Was gravierender ist, ist z.B,, dass Siemens die Kraftwerkssparte runterfährt. Aber wer bekommt das schon mit, so lange die Renten noch erhöht werden.

  96. @Das_Sanfte_Lamm 12. Januar 2018 at 10:36
    Ich behaupte das auch schon lange, in meinem Bekanntenkreis werde ich dafür Verschwörungsteoretiker
    und Fremdenfeindlich genannt.
    Guter Spruch:
    „Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf.
    Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher!”

    Bertolt Brecht (1898-1956), deutscher Dramatiker und Dichter

  97. jeanette 12. Januar 2018 at 11:49

    Du hast die ganze TV-Umerziehung anhand der Sendugen eines Abends sehr schön beschrieben, danke!
    Und es war ja nur ein Abend und nur das ZDF. Ähnlich geht es tatsächlich an jedem Tag und auf vielen anderen Programmen zu.
    Das erklärt zum Teil auch die Wahlergebnisse…….

  98. Schön, wenn in den freien und unabhängigen Medien Menschen schreiben, die nicht nur Verstand und eine klare Sichtweise, weltpolitische und Geschichtskenntnisse besitzen und in der Lage sind, unsere Probleme prioritär zu ordnen und das Volk aufklären und vor deren Vernichtung bewahren wollen. Nicht so, wie das verkommene Werkzeug der Kartellpolitiker, die vom Steuerslaven zwangsfinanzierten linken Hetz und Lügenmainstreammedien, die das deutsche Volk hinterhältig mit falscher Propaganda beruhigen wollen und somit geschlossen auf die islamische Schlachtbank führen.

    Ich kann es nur immer wieder betonen, erst wenn Hunderttausende gegen Islamisierung und auch gleich gegen Zwangsfinanzierung der Bevölkerungsverdummung auf die Straßen gehen wird sich was ändern. Das dürfte ja wohl bei 6 Mio. AFD Wählern nicht zuviel verlangt sein! Der Islam schreitet solange kontinuierlich und zielsicher voran bis man ihm gewaltsam den Weg versperrt und ihn zurückdrängt. Erfahrungen aus 1400 Jahren Islamgeschichte. Es ist die Idiologie des Scheckens die alle guten Tugenden zerstört. In Deutschland ebnen die Vollidioten ihm noch den Weg bis hin zur Selbstvernichtung. Im Islam haben wir kein Lebensrecht mehr, notfalls noch als Sklave. Wir haben es letztendlich noch in der Hand.

  99. Ein guter Tag für die AFD. Sie wird Oppositionsführer, Vorsitz im Finanzausschuss des Bundestages und hat das Recht auf die erste Gegenrede im Bundestag.

    Und in 4 Jahren ist der klägliche Rest der SPD in der Bedeutungslosigkeit verschwunden.

    Auf zu 30% +++ für unsere AFD

  100. Folgs. Gemein. Schaft.

    Donnerstag, 21.09.2017, 09:53

    Drei Große Koalitionen haben bislang keine gravierenden Auswirkungen auf die Demokratie und den Parteienwettbewerb gehabt. Sollten wir aber nach der Bundestagswahl am kommenden Wochenende eine weitere bekommen, könnte sich das ändern.

    Kwelle : Wörld Weit Web

  101. Lieber Herr Hübner, die SPD muss nicht gekauft werden. Die kleben am Machterhalt mit allen Mitteln. Ich denke, die erste Reaktion nach der Wahl war bier- und weinvernebelt – und sonst nichts.
    Das Ergebnis dieser Koalition wird die Züge der SPD tragen: Familiennachzug bis zum Tod. Heute habe ich was von 220.000 Flüchtlingen pro Jahr gelesen. Da wird der Familiennachzug garantiert nicht dabei sein und diejenigen, die auf Grundlage des UN-Resettlement-Unrechts hier aufschlagen und gleich Deutsche werden, auch nicht. Also müssen wir uns auf mindestens 2 Millionen Invasoren pro Jahr einstellen – und Steinmeier, Schulz und Gabriel werden sich die Hände reiben.

  102. Ich glaube nicht an eine Groko, denn der finale und bindende Mitgliederentscheid der SPD Basis ist noch nicht eingepreist. Kaum zu glauben, dass sich die einfachen SPD Mitglieder der kleinen Ortsverbände, nochmal als Merkels Lappen durch Deutschland ziehen lassen wollen. Bin mir sicher, dass die die Groko ablehnen, was dann Neuwahlen bedeuten würde.

  103. Wenn es wieder zur großen Koalition kommt,
    dann wird dadurch die CSU und die SPD massive Stimmenverluste einfahren.
    Merkel wird maximal vier Jahre durcheiern und eine leere, ausgeblutete CDU hinterlassen.
    Gewinner werden sein: AfD, FDP und leider – wegen schlicht gestrickter oder pathologisch auffälligen Wählern – die Grünen und Linken.

  104. Felix Austria 12. Januar 2018 at 10:25
    Und wieder: WER HAT EUCH VERRATEN… ?
    ———————————————————————

    Es sind immer die Gleichen, die die Interessen des Volkes verraten.
    Doch solange das Volk die Verräter mehrheitlich wählt, hat es die Regierung, die es verdient.
    Auf weitere 4 Jahre Rumwursteln auf Kosten Deutschlands.

    Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten!

  105. Horsti das war’s, die Bayern werden dir den Mist nicht verzeihen. Allerdings, was hast du zu verlieren, da wird sich genug angesammelt haben, um bei einer Eroberung, sich einen schönen Lebensabend im Ausland zu sichern. Da kann man dann, im Fernsehen zusehen, wie Millionen Deutsche den neuen Herrenmenschen dienen, die du ins Land gelassen hast. Aber egal wohin du fliehst, es gibt überall auf der Welt deutsche Patrioten, die dich aufspüren werden. Wirklich in Ruhe, wirst du deinen Lebensabend nicht verbringen können.

    Patrioten aller Länder vereinigt euch

  106. Das Unheil begann in den 60er Jahren des vergangenen Jahrhunderts, als man die ersten Türken als
    “ Gastarbeiter “ nicht ganz freiwillig ins Land ließ und es ihnen ermöglichte, sich hier festzusetzen.

    Schon damals zeigte der Islam sein häßliches Gesicht …

    Merkel hat die letzten Barrieren und Dämme eingerissen und das Land geflutet. Mit katastrophalen Folgen, die
    sich ja landesweit zeigen.
    Die dafür verantwortlichen Politiker stehen hilflos vor dem Scherbenhaufen, den sie selbst angerichtet haben.

    Und in einer auswegslosen Zwickmühle : Zu feige, um vor den Gefahren des Islams zu warnen, schlägt ihnen bei dem Versuch, diese “ Religion “ schönzureden angesichts der Realität nur Spott und Hohn entgegen. Der Islam gehört ebenso wenig zu Deutschland wie das Christentum zum wahabbitischen Sau –
    di-Arabien.
    Dringend erforderlich ist eine konsequente De – Islamisierung dieses Landes.

  107. Das ist für die AFD eine gute Nachricht, sie übernehmen nun den Vorsitz in der Opposition.
    Bin gespannt was linken-grünen-liberalen sich alles einfallen lassen um dies zu verhindern.
    Wir haben spannende Zeiten vor uns, Tatsache ist auch, dass unter einer Groko die AFD
    am besten weiter gedeiht und wächst.

  108. Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten! Wer macht uns frei? Deutschnationale Volkspartei (DNVP), hieß ein Slogan in der Weimarer Republik. Heute ist das wohl die AFD. DIE ist mittlerweile „alternativlos“!!!

  109. Das Weichen für den totalen Zusammenbruch sind gestellt, der Zug ist schon in Sichtweite. Wie sagte es schon Einstein: Das Universum und die menschliche Dummheit sind unendlich, obwohl ich mir beim Universum nicht sicher bin.“ Die dritte Katastrophe innerhalb von 100 Jahren, reife Leistung.

  110. Das ist also das Ergebnis der Diätenerhöhung dieser Dreiklang Horror – Gestammelten Show?
    Wir schaffen das !

  111. katharer 12. Januar 2018 at 10:33

    Die Kassen sind nicht wegen der guten Konjunktur voll, sondern wegen der Niedrigzinzpolitik. Hier spart der Staat derzeit ca. 50 Mrd ein. Ohne diesen Effekt wäre der Haushalt tiefrot , trotz guter Konjunktur

    Nun, es kommt beides zusammen. Wenn die Konjunktur einbricht (unvermeidlich) und die Zinsen mal normales Niveau erreichen (wahrscheinlich), ist Deutschland in Not.

  112. Bummelig 200.000 Flüchtlinge als Obergrenze
    Muahahaha
    Der 200.001 der kommt wird zurückgewiesen. Oder wie stellen die sich das vor?
    Wir haben jetzt schon 600.000 abgelehntes denen nichts passiert
    Wie wollen die 300.000 verhindern? Grenzkontrollen? Grenzzäune
    Das ist doch eine Witznummer und Volksverarsche

  113. Hört hört! Die CDU denkt über eine personelle Veränderung nach. Aber nicht dass einer denkt, Merkill wäre damit gemeint. Nein, diese bleibt uns alternativlos erhalten. Die Bilderberger halten an ihrer hündischen Ergebenen unverändert fest. Dafür signalisiert Merkel bei jedem Treffen gleich ihre Bilderberger-Raute und zeigt an, wem sie in Wirklichkeit dient.
    Es wird über eine Neubesetzung von Ministerposten gesprochen, welche auf die Wahlgewinner zurückginge.

  114. Das ist ein ganz schwarzer Tag für das Deutsche Volk, Deutschland und Europa.
    Und auch für die AfD, denn alles wogegen diese Partei kämpft wird nun weitergetrieben werden.

    (Einschub: Wer meint das sei „gut“ für die AfD mag parteipolitisch richtig liegen, sieht die AfD dann aber als ein Verein wie die anderen auch, denen es nicht um Ziele zugunsten des Deutschen Volkes geht, sondern um Futtertröge und Eine-Wlt-Träumereien.)

    Man gewärtige sich: Es sollen nun allmonatlich tausend reinkommen dürfen, dazu noch 180-220.000. Faktisch werden die Zahlen weit höher werden.

    Und wer hört auf den Vorsitzenden des Haushaltsausschusses, wenn die Regierungssender wie üblich „berichten“?

    Hoffen hätte man bei einem Scheitern der Verhandlungen dürfen. So aber werden Merkel und ihre Komplizen nicht nur weitermachen wie gehabt, sondern im Gegenteil noch eins draufsetzen!

    Denn von wegen „Lähmung unter Merkel“: Ganz das Gegenteil ist der Fall!

    Und Merkel hat auch nicht die SPD „gekauft“, vielmehr ziehen jetzt alle Beteiligten durch, was sie ohnehin wollten.

    Ein ganz schwarzer Tag für das Deutsche Volk!

  115. Wenn die AfD gute Oppositionsarbeit macht, dürfte sie bei der nächsten BTW zulegen, und zwar kräftig! Das ist die einzige Chance, Deutschland noch zu retten! Wobei, die Sozialdemokraten gehen so oder so unter, genau wie in anderen europäischen Ländern! Und mit solchem Führungspersonal wie Schulz, Gabriel und Stegner sowieso!

  116. Je mehr ich darüber nachdenke, dest mehr komme ich zu dem Schluss, dass die Islam-Ideologie überhaupt nur dem Zweck dient, möglichst brutale und damit effiziente Killer-Soldaten zu schaffen.

    Mir geht nicht aus dem Kopf, warum in dieser sexbesessenen Ideologie, die Vergewaltigungen an Frauen, Kindern und Tieren legitimiert, Homosexualität so verpönt wird. Wäre Sex zwischen muslimischen Männern legitimiert, müssten diese ja selbst auch Angst vor Vergewaltigung haben.

    Wer am eigenen Leib Gewalt erfährt, kann leichter Mitgefühl mit Gewaltopfern empfinden, ja die Gewalt oftmals überhaupt erst dann als solche erkennen. Ein solches Erkennen und Mitfühlen würde aber die Bereitschaft, selbst brutale Gewalttaten zu begehen, reduzieren. Eine Armee aus Erkennenden und Mitfühlenden kämpft mutmaßlich deutlich weniger brutal und damit weniger effizient.

    Die andere (nicht sexuelle) Gewalt richtet sich im Islam nur gegen Andersgläubige. In einem derart konfigurierten Wertesystem brauchen die Gewalttäter keine Angst zu haben, selbst Opfer dieser besonderen Grausamkeiten zu werden. Dazu kommen noch das Lockangebot der bekannten Jungfrauen im Jenseits, sowie die moralische Freisprechnung von jeglicher Schuld („nicht du hast getötet, sondern Allah“, Koranzitat).

    Und ausgerechnet mit dem Islam „kooperieren“ Regimes oder Selbsternannte, die Völker (welche auch immer) ausrotten wollen. Ja so ein Zufall aber auch.

  117. Die Zensur kommt näher, nun kann man bei der Passauer Neuen Presse nur noch per Facebook kommentieren zuvor war es
    Disq Us..Da Facebook rechtswidrig Daten missbraucht,soll man sich dort beschweren bei der Online Redaktion Tel:0851_8020..
    Mein Namensvetter Micro_zensus soll ab 2021 ausgewählten Haushalten massiven Ärger machen, denn die haben dann die Pflicht über 200 Fragen! Besonders zur Wohnsituation zu beantworten!
    #Themen bitte aufnehmen#

  118. Donar von Asgard 12. Januar 2018 at 12:18

    Das ist für die AFD eine gute Nachricht, sie übernehmen nun den Vorsitz in der Opposition.
    Bin gespannt was linken-grünen-liberalen sich alles einfallen lassen um dies zu verhindern.
    Wir haben spannende Zeiten vor uns, Tatsache ist auch, dass unter einer Groko die AFD
    am besten weiter gedeiht und wächst. “

    Die grünen Diktatoren haben schon mitgeteilt, dass sie auf keinen Fall mit der AfD zusammen arbeiten.
    Grünen-Geschäftsführerin Britta Haßelmann in ihrem internen Bewerbungsschreiben für die Wahl der Fraktionsspitze: “ Es gibt keine gemeinsame Arbeit mit der AfD. Jedem Versuch der AfD, das Parlament und die Demokratie verächtlich zu machen, würden die Grünen leidenschaftlich und entschieden entgegentreten.“

    Wenn werden wir endlich von dieser Pest erlöst.

  119. Oliver 12. Januar 2018 at 11:56
    Ein guter Tag für die AFD. Sie wird Oppositionsführer, Vorsitz im Finanzausschuss des Bundestages und hat das Recht auf die erste Gegenrede im Bundestag.
    Und in 4 Jahren ist der klägliche Rest der SPD in der Bedeutungslosigkeit verschwunden.
    Auf zu 30% +++ für unsere AFD

    andro 12. Januar 2018 at 11:58
    … 4 Jahre reichen aber aus, um ein Land vollständig zu zerstören.

    In vier Jahren wird es relativ egal, sein, welche Partei wieviel Prozent bekommt – wenn dann überhaupt noch jemand wählen geht.
    Wir haben in Vier Jahren (nach meiner groben Linearschätzung) ca. 5-6 Mio. Neubürger im Land, wodurch sich die innere Sicherheit in etwa auf dem Niveau des Kosovos von 1998 begeben wird.

  120. kleinemarie 12. Januar 2018 at 12:26
    Habt ihr euch mal das Dokument durch gelesen?

    Überflogen.
    Und ich denke, ich werde es nicht im Detail durcharbeiten, da man sich ohnehin nicht an die Abmachungen halten wird.

  121. Im Moment sieht es wohl danach aus, daß die politische Insolvenztruppe ihr Schauspiel fortsetzt.
    Der Verlierer dürfte der deutsche einheimische Bürger sein. Andererseits sehe ich aber auch eine
    große Chance für die nun größte demokratische Oppositionspartei Partei „AfD“ all ihre parlamen-tarischen Chancen und Möglichkeiten zu nutzen um das Zerstörungswerk der Altparteienclique
    schonungslos den „Deutschen“ vor Augen zu führen. Sie muß dabei aber unbedingt darauf achten,
    in Partei und Fraktion als Gentleman zu agieren um jeglichen Verdacht nationaler Tumberei zu
    vermeiden. Ein Vorfall wie jüngst in der Sache des BT-Abgeordneten Jens Maier auch wenn dieser
    wohl nicht unmittelbar davon gewußt haben wollte oder sollte, müssen unbedingt vermieden wer-
    den. Denn sie schaden mehr als sie nützen. Das soll aber nicht heißen, daß die Fraktion und die Par-
    tei nicht hart und kompromißlos auf die Fehlentscheidungen der ehemaligen und wahrscheinlich wie-
    der kommenden GROKO hinweißt. Im Gegenteil, es muß eine ihrer vornehmsten Aufgaben sein, daß
    schändliche Handeln von Merkel, Schulz & Co. soweit als möglich zu bremsen, noch besser, zu un-
    terbinden. Aber eben wie gesagt nicht in tumber nationaler Kraftmeierei, sondern in eleganter de-
    mokratischer Florettform, sodaß die demokratische Gesinnung der AfD den übrigen politischen Ideo-
    logen schon unheimlich wird. Es bestehen beste Aussichten, daß die AfD Deutschlands erstes poli-
    tisches Konkursgericht über die Damen und Herren von CDU/CSU, SPD, GRÜNE, LINKE und selbst-
    verständlich auch der FDP wird.

    Die Chance für eine politische Wende in Deutschland ist m.E. nie höher gewesen als in diesem Augen-
    blick. Die AfD hat es in der Hand was sie daraus macht. Millionen einheimischer deutscher Bürger
    warten darauf! Enttäuschen wir Sie nicht!

  122. lol
    Die Islamistin und der Kellernazi.
    Na da haben sich die Hampelmänner des Regime ihre alljährliche automatische Lohnerhöhung ehrlich verdient.
    lol

  123. PI,- Team, zum evtl. Thematisieren, …… Thema KiKa, “ Diaa und die Liebe“, war gestern !

    OT,-….Meldung vom 12.1.2018 ( 2.21 min. Video im Link )

    Unglaublich was sich das Zwangsfernsehen leistet: „Ab heute nennen wir Gott Allah“

    Uns fehlen die Worte, was man im Zwangsfernsehen alles unternimmt, die Islamisierung voranzutreiben. Gegenüber dem kritisierten KIKA Beitrag ist das der Gipfel. „Alle Kinder sind Moslems“ – „Es gibt keinen Gott außer Allah“ … klick !

  124. Das_Sanfte_Lamm 12. Januar 2018 at 12:34

    … 4 Jahre reichen aber aus, um ein Land vollständig zu zerstören.
    In vier Jahren wird es relativ egal, sein, welche Partei wieviel Prozent bekommt – wenn dann überhaupt noch jemand wählen geht.
    Wir haben in Vier Jahren (nach meiner groben Linearschätzung) ca. 5-6 Mio. Neubürger im Land, wodurch sich die innere Sicherheit in etwa auf dem Niveau des Kosovos von 1998 begeben wird.

    begeben befinden

  125. Ich mache mir wirklich Sorgen um mich und meine Familie. Nicht nur die Überschwemmung mit illegalen aggressionsbeladenen Kulturfremden wird still und heimlich in den nächsten Jahren fortgesetzt, auch die Steuer- und Abgabenbelastung wird exorbitant zunehmen, und das bei immer unsichereren und schlechter entlohnten Arbeitsverhältnissen. Wie und wo sollen wir hier in 5 oder 10 Jahren noch sicher leben und uns frei bewegen können? Wie sollen wir denn noch für unser Alter vorsorgen?
    Auch das Gejammer der Wirtschaft über Fachkräftemangel in nahezu allen Bereichen halte ich für einen riesengroßen Beschiss. Es war die Wirtschaft, die zusammen mit der Politik diesen Agenda-Wahnsinn abgefeiert hat und es war die Wirtschaft, die im Chor mit Murksel nach Zuwanderern geschrien hat. Jetzt plötzlich haben sie gemerkt, dass fast alle Analphabeten mit einem IQ von 80 sind und durch die schlecht entlohnten Jobs immer mehr Menschen H4 Leistungen beantragen und sich in staatliche Observation begeben müssen.
    Herzlichen Glückwunsch für soviel Blödheit und Unvershämtheit!
    Und wer bezahlt die Rechnung für die Illegalenparty, für Euro- und EU-Wahnsinn und den Investitionsstau?

    Die Einheitspartei CDUCSUSPDLINKSGRÜNEFDP ist der einzige Totengräber für die Demokratie.

  126. Frauenförderung: Im Öffentlichen Dienst wird für mehr Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau eine Quote eingeführt. Bis 2025 sollen alle Leitungsposten zu gleichen Teilen mit Männern und Frauen besetzt sein.
    Wie sieht es da z.B. bei der Bundespolizei aus? Beförderungsstop für alle Männer?

  127. Meine Güte was für ne Volksverarsche,
    alter Wein in neuen Schläuchen,der Wählerwille wird vollends ignoriert,
    die Phantasten rund um Merkel schrotten nun alles.
    Als erstes die SPD,dürfte auf 18% abfallen,dann Deutschland,die CSU und zum Schluss sich selbst…
    Tja und alle stehen drum herum und applaudieren und feiern,als ob sie den Stein der Weisen gefunden hätten.
    Man glaubt es einfach nicht,wo ist die nächste Wand,mein Schädel braucht
    Entlastung durch Schmerz…

  128. Ganz Europa und die Welt hat nur drauf gewartet, dass Deutschland endlich wieder eine“ stabile Regierung“ unter Merkel präsentieren kann. Die Voraussetzung für ein “ Weiter so“ der irrationalen
    Migrations–,Geld- und EU-Subventions-Politik zum Schaden der steuerzahlenden deutschen Bevölkerung
    sind gegeben und die daraus resultierenden Probleme werden für unser geplagtes Land immer größer werden.
    Mittlerweile glaube ich nicht mehr daran, dass Gott es mit uns Deutschen jemals gut gemeint hat, wenn er uns immer solche Politiker und Führer schickt.

  129. OT

    Heute morgen erschreckt folgende Nachricht GroKo-Deutschland

    Zahl auf 15.600 gestiegen
    Verfassungsschutz: Reichsbürger planen offenbar Armee und bereiten sich auf „Tag X“ vor

    Das nennt man Ablenkung. Nach all den Messermorden und sonstigen Ereignissen muss halt mal wiedermal was „rechtes“ her.

    Besonders alber:

    Bei einem mutmaßlichen „Reichsbürger“ beschlagnahmte Waffen und Munition.

    Hübsches kleines Privat-Heimatmuseum. Wo sind die Faustkeile, Lebkuchenmesser und Dr. Oetker-Eisbomben? Mal ehrlich: für wie blöd wird man in diesem Staat denn eigentlich noch genommen?

    https://www.focus.de/politik/deutschland/zahl-auf-15-600-gestiegen-verfassungsschutz-reichsbuerger-planen-offenbar-armee-und-bereiten-sich-auf-tag-x-vor_id_8287726.html

  130. Wenn ich SPD-Mitglied/Wähler wäre, wäre die Sache damit endgültig vorbei. Nie mehr SPD. Keinerlei Plan für die Zukunft. Von SPD sehe ich null!! Die großen SPD-Pläne sind alle im Müll. Gott sei Dank gibt es eine Alternative. Keinerlei Pläne in eine Art von Zukunft. Das CDU-Programm war und ist „Merkel sitzt fett auf dem Stuhl“. Das war es dann. Sozial ist dabei gar nichts!

  131. Ich muss öfter daran denken, dass Deutschland 1945 dirch die Siegermächte von Hitler befreit wurde. Und oft denke ich mir, wo bleiben die jetzt?

    Freilich ist mit Frankreich nicht zu rechnen. Zumindest sind die Islamisierung und die Afrikanisierung dort scheints weiter fortgeschritten als bei uns. Und Macron ist wahrscheinlich wirklich kein Demoktrat, sondern nur ein Strohmann des Großkapitals.
    Aber Großbritannien hält scheints den USA die Treue.
    Sollten Trump und Putin wenigstens diesbezüglich kooperieren, könnten Merkel (= Hitler II.) und ihre Schranzen verjagt werden. Mord und Totschlag und sonstiges Gemetzel in Europa können in keines vernünftigen Staatsmannes Interesse sein.

    Insgesamt gibt es trotz dieser heutigen Schreck-Nachricht viele positive Signale: Trump, Brexit, die neue österreichische Regierung, Dänemarks Kehrtwendung, unsere erstarkte AfD, die Visegrad-Staaten mit dem tapferen Orban, etc.

    Die Afd wirkt. Und dass sie immer mehr wirkt, da helfen auch PI-news und wir PI-Leser und -Kommentatoren mit.

  132. Sondierungen:
    Denen gehören Sonden in sämtliche Körperöffnungen eingeführt, und dann volle Pulle Ökostrom drauf.

  133. bescheuerte 12. Januar 2018 at 12:31

    Mir geht nicht aus dem Kopf, warum in dieser sexbesessenen Ideologie, die Vergewaltigungen an Frauen, Kindern und Tieren legitimiert, Homosexualität so verpönt wird.

    Ganz einfach: Homosexuelle bekommen keine Kinder, damit ist die Ausbreitung des Islam verlangsamt.

  134. misop 12. Januar 2018 at 10:28
    Im anbetracht des Wahlergebnisse für die AfD die optimale Lösung, mehr Prozente bei der nächsten Wahl sind garantiert.

    Sofern es eine „nächste“ Wahl gibt. Im V-Fall fallen Wahlen aus.

  135. Am meisten widert mich dieser ganze Kindergeld-Mist an!

    Wer eine vernünftige Frau hat, die arbeitet, braucht so etwas nicht. Davon profitieren nur unsere „Goldschätze“, und die neuankommenden darunter umso mehr! 🙁

  136. FoCS
    12. Januar 2018 at 12:49
    bescheuerte 12. Januar 2018 at 12:31

    Mir geht nicht aus dem Kopf, warum in dieser sexbesessenen Ideologie, die Vergewaltigungen an Frauen, Kindern und Tieren legitimiert, Homosexualität so verpönt wird.
    Ganz einfach: Homosexuelle bekommen keine Kinder, damit ist die Ausbreitung des Islam verlangsamt.

    Tiere bekommen auch keine Kinder.
    Die dürfen aber benutzt werden

  137. Ganze Nächte durchsondieren, um Deutschland weiterhin zerstören zu können. Das nenn ich Fleiß.

  138. … bei diesem ‚Kompromiss‘ werden jeden Monat der Legislatur „Flüchtlinge, Asylsuchende, Schutz- und Beutesuchende sowie Menschen zur Familienzusammenführung“ in Größe einer ‚Kreisstadt‘ einströmen … der allergrößte Teil davon aus den mohammedanischen ‚Dreckslöchern‘ Afrikas und Vorderasiens …
    Das wären dann knapp 50 neue Städte in Kreisstadtgröße in 4 Jahren. Deutschland hat aktuell ca. 320 Kreisstädte. In noch einmal 4 Legislaturperioden wäre dann Gleichstand erreicht, wahrscheinlich aber schon deutlich früher —> Deutschland schafft sich ab, totsicher …

  139. Diese Ergebnisse waren zu erwarten. Soweit es sich um Zahlen handelt, war alles sehr schwammig. Beim Familiennachzug wurde es dann sehr ungenau, erst hieß es, er sei weiter ausgesetzt, dann war die Rede von 1000 Leuten, die im Rahmen des Familiennachzugs pro Monat nach Deutschland kommen können. Das wirft mehr Fragen auf, als es Antworten gab. Die Kampfhandlungen werden weniger, aber trotzdem können jeden Monat 1000 Leute kommen, wie kann das sein? Es dürfen keine Leute kommen, die schwere Straftaten begangen haben, die Ehepartner müssen schon vor der „Flucht“ geheiratet haben. Wie bitte, soll das alles kontrolliert werden, wenn noch nicht mal das korrekte Alter feststeht, bzw. ermittelt wird? Ich bin gespannt, was uns da noch alles vorgelogen wird.

  140. Unsre Rettung heißt Visegrad, zur Not auch mit einer Teilung (Sezession) der BRD. Zuerst müssen die Österreicher sich anschließen und die Polen mit den Russen Frieden schließen, die ihnen kulturell viel näher stehen als die Amis. DANN hat unser Volk und das Europa der Vaterländer noch eine Chance!

  141. Im Juni peesen dann die ganzen Idiotenpatrioten mit ihren 1€ – Fähnchen aus der Bierabteilung durch die Strassen, Mandy, Cindy, Micki und Co. laufen geschminkt zur Fanmeile und jubeln Erika zu, wenn sie im Vip-Bereich den Herren Özil, Boateng und Co. ihre Aufwartung macht……

    Und Erika sagt sich wieder: „Ich hab euch Deppen alle im Sack!“

  142. Genau wie ich es im Oktober schon vorhergesagt hatte. Nun heisst es: ‚Arschbacken zusammenkneifen und durch!‘ Falls dieses Volk noch vier Jahre islamische Umvolkung, tägliche Vergewaltigungen, Raub und Einbrüche am laufenden Band, noch vier Jahre Kinder-Musel-Ficki-Ficki GEZ-Propaganda und noch vier Jahre Merkel überlebt, kommt die AfD bei den nächsten Wahlen wahrscheinlich aus dem Stand auf eine regierungsfähige Mehrheit. Eigentlich der größte Gefallen, den uns die Merkel-Junta und die schmierigen Wendehälse von der SPD tun konnten: Endgültig beweisen, dass Sie um der vollen Fleischtröge der Macht willen den Wählerwillen um jeden Preis ignorieren. Wenn in vier Jahren die Angst auch bei den letzen GutmenschInnen angekommen ist, es noch einmal viele tausend ‚Erlebende‘ und ‚Bereicherte‘ Menschen gibt, mehr Mias und Marias, dürfte das Wahlergebnis eindeutiger ausfallen. In diesem Sinne: Tapfer durchhalten…

  143. Allein die Invasion von offiziellen bis zu 220.000 und monatlich 1.000 Schmarotzern beschert uns einen neue Flut von Terroristen, Vergewaltigern und Mördern.

    Hoffentlich stürzt die verlogene C*SU in bei ihren LT-Wahlen ab.
    Allerdings ist macht der neu AdD-Vorsitzende dort keinen Eindruck, daß er großen Biß hat.

  144. Sie stümpern weiter ohne Konzept weiter…. Haut die Nicht-Sängerin mit der heißeren Stimme, die keinen Tag in ihrem Leben einer wertschöpfenden Arbeit nachgegangen ist, ab morgen dann dem Altmaier, dem Taubert und dem Kauder und der Merkel IN DIE FRESSE?!? Hiess es nicht einmal „Mit den Arschlöchern von der CDU koaliere ich nich!“ (Zitat: Regine Hildebrandt, die dann von ihrem Hass gegen den politischen Gegner zerfressen, daran verstarb, ja ja Krebs, ich weiß, aber auch Hass, Neid, Missgunst, Selbstsucht, übersteigerter Ehrgeiz, moralische Verkommenheit schlägt sich im Körper natürlich nieder, wird JEDER Heilpraktiker bestätigen…) Wie die Sozen ihre ehemaligen Vorturner ehren, konnte man dann am verkommenen zugewachsenen Grab der Hildebrand sehen… keinerlei Pflege, zugewachsen und verwildert…

  145. @ pro afd fan 12. Januar 2018 at 12:32

    „Die grünen Diktatoren haben schon mitgeteilt, dass sie auf keinen Fall mit der AfD zusammen arbeiten.
    Grünen-Geschäftsführerin Britta Haßelmann in ihrem internen Bewerbungsschreiben für die Wahl der Fraktionsspitze: “ Es gibt keine gemeinsame Arbeit mit der AfD. Jedem Versuch der AfD, das Parlament und die Demokratie verächtlich zu machen, würden die Grünen leidenschaftlich und entschieden entgegentreten.““

    Mindestens genauso entschieden wie die Grünen unsere aufgeklärte Gesellschaft vernichten. Die Grünen vernichten unsere moderne Gesellschaft und tun so, als ob sie diese beschützen würden. Dabei blenden sie nur mit ihrem „bunt“-Aktionismus. Es sind die Toröffner der Hölle.

  146. rob567 12. Januar 2018 at 12:40
    Frauenförderung: Im Öffentlichen Dienst wird für mehr Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau eine Quote eingeführt. Bis 2025 sollen alle Leitungsposten zu gleichen Teilen mit Männern und Frauen besetzt sein.
    Wie sieht es da z.B. bei der Bundespolizei aus? Beförderungsstop für alle Männer?

    Bei meiner Frau werden 2 Bereiche zusammengefasst und die bekommen nun einen Abteilungsleiter.
    Es sieht derzeit so aus das 2 Männer aus der Abteilung es werden wollen.
    Meine Frau hat schon aus Spaß gesagt das Sie sich bewerben wird. Da gingen bei denen die Kinnlade runter, denn durch die Frauenrörderung würde Sie es werden. Erfahrungen und Ausbildung passen. Sie könnte vom Typ her aber nie die Leitungspositionen übernehmen. Einer der beiden Männer wäre top
    So haben es dort schon 2 völlig ungeeignete und total überforderte Frauen bis in den Vorstand gebracht

  147. Übrigens,ich tu ja immer so als wenn ich das amüsant finde. Ist ja auch spaßig. „Pension Schöller“ (https://de.wikipedia.org/wiki/Pension_Sch%C3%B6ller ) habe ich auch immer gern gesehen. Aber ehrlich gesagt, es läuft mir auch immer mehr kalt den Rücken runter wenn ich Merkel und Schulz so reden höre. Dass so etwas möglich ist, hätte ich vor 10 Jahren noch nicht gedacht.

    Noch ein Anliegen. Ich finde das so interessant wie gewählt und gesetzt der Buchhändler aus Würselen spricht und seinen Worten versucht Gewicht zu verleihen. Ich weiß nicht ob ich ihn imitieren kann, einige kann ich, aber nicht so wie das Leute können die alle imitieren können. Aber wie kann man den Ton in dem Schulz spricht charakterisieren. Es ist ein ganz besonderer Ton und steht völlig im Kontrast zu dieser Witzfigut, bzw. vollendet ihn als solche.

  148. Das war so etwas von klar. Und natürlich alles zum Wohl des Deutschen Volkes. Was , die Flutung mit Mördern, Vergewaltigern, Verbrechern und Kopftücher, Hartz 4 Abhängigen und Scharia Gläubigen. Der Freitag Abend ist für mich gelaufen.

  149. Die verlogene LANZ-SHOW!

    Was mir noch am Herzen liegt!

    Vor zwei Tagen hatte Herr LANZ einen Gast, PETZOLD oder so ähnlich, der beschwerte sich über einen seiner Meinung nach „menschenverachtenden“ Tweet eines AFD Politikers, der in etwa so lautete: Es wird der Tag kommen an dem wir alle zur Rechenschaft ziehen, die unser Land in diese Situation gebracht haben……..
    Das war Anlass genug für Herrn Petzold einen oder zwei eigene Kommentare auf FB abzuschießen, die, wie er sich bitter beklagte, gleich danach von Facebook gelöscht wurden. Während der Tweet des AFD Politikers groß im Lanz-Studio eingeblendet wurde, erfuhr man mit keiner Silbe was der Petzold eigentlich gepostet hatte, was offensichtlich sogar den FB Leuten zu viel war und sie seine Kommentare sofort löschten! Das nenne ich verlogene Berichterstattung! Auf andere Leute mit dem Finger zeigen und die eigenen Schandtaten unerwähnt unter dem Deckel zu halten!

    Und der Feuerwehrbeamte, ein anderer LANZ GAST beschwerte sich über die massive Zunahme von tätlichen Angriffen. MIT KEINEM WORT WURDE DIE ETHNIE DER TÄTER ERWÄHNT! Dies weder von LANZ noch von irgendeinem anderen Gast im Studio. Die werden sich auch hüten, wenn sie noch einmal eingeladen werden möchten. Es wurde sogar noch von alkoholisierten Tätern fabuliert. Wenn man schon das Wort Alkohol benutzt, dann sollte man auch die DROGEN nicht vergessen, und zuletzt auch nicht die Kandidaten, die beides zusammen konsumieren! Da dürfte auch mal die Ethnie genannt werden, aber nicht beim ZDF, nicht bei LANZ!

    Neue Masche in der LANZ SHOW. Es ist ja nicht nur Erziehungsprogramm!! Dazwischen gibt es relaxende Faktoren wie Füchschen und Blümchen!! Dann fällt das alles nicht so auf!

    Dass Herrn LANZ als TIROLER unser DEUTSCHLAND nicht groß am Herzen liegen muss, ist nachvollziehbar. Das erwartet auch keiner. Es ist eigentlich wie immer: Deutsche sind mies! Aber deutsches Geld ist prima! Warum zieht sich Herr LANZ nicht endlich wieder nach TIROL zurück, anstatt unsere Bevölkerung mit seinen teilweise hochschrägen Ansichten aufzuhetzen, einen Keil zwischen die Bürger zu treiben und mit seinem täglichen Programm die Gesellschaft immer weiter zu spalten! – Wenn es ihm nicht mehr passt, dann haut er eines Tages sowieso ab in sein Tirol, aber wir müssen hier bleiben mit dem, was durch ihn und andere angerichtet wurde!

  150. Von allen Seiten tönte es, „kein weiter so!“
    Aber genau das ist es, ein Weiterwursteln, ein klein klein, ohne Plan, ohne Strategie, ohne Richtung, ohne Orientierung, Hauptsache an den Fleischtrögen.
    Wie soll unser Land in 10 oder 20 Jahren aussehen? ==> keine Antwort.
    Und über Rückführung der Illegalen und der syrischen Kriegsflüchtlinge kein Wort.
    Nicht an ihren Worten sollt ihr sie messen, sondern an ihren Taten.

  151. Test

    MOD: Deine ausufernden theologischen Ausführungen und Betrachtungen sprengen leider den Rahmen des Kommentarbereichs. Wenn, dann bitte nur in stark komprimierter Form hier bringen.

  152. Ich habe gelesen, mehr Geld aus Deutschland für die EU und ein Rentenniveau von 48%, also zum Leben zu wenig und zum Sterben zu viel. Das hat gereicht! Meine Eine Tochter wird im Alter beim Amt wohle soziale Hilfen beantragen müssen ! Die andere Tochter lebt in Österreich.
    Heute morgen hatten wir Besuch eines Bekannten meines Mannes, stramm Grün. Es war furchtbar „Deutschland ist ein reiches Land, wir können uns die Flüchtlinge leisten, Niemandem wird etwas weggenommen, Merkel ist die Einzige, die in der Flüchtlingskrise einen klaren Kopf behält“ … Und das sind nur Auszüge. Eine Diskussion ist kaum noch möglich, entweder man trifft auf Gleichgesinnte oder es wird laut.

  153. Wenn kinderlose StudienabbrecherInnen der grünen Nichtsnutze ihr impertinentes Maul aufreißen:

    https://www.hna.de/politik/groko-sondierungen-deal-steht-nach-krimi-nacht-merkel-erklaert-ergebnisse-zr-9497974.html

    Claudia Roth

    .

    „Bei den Rückführungszentren hat sich die CSU mit ihrer Politik der Kasernierung von Schutzsuchenden durchgesetzt“, kritisierte sie. Und der Beschluss zum Familiennachzug sei „gleich doppelt grausam, wenn die völlig inhumane Aussetzung zunächst verlängert wird und dann allenfalls tausend Schutzbedürftige pro Monat nachziehen sollen“. Sie zog das Fazit: „Diese Beschlüsse sind unmenschlich und treten das Grundrecht auf Familie mit Füßen.“

  154. Eurabier 12. Januar 2018 at 10:58
    AfD bekommt nun den Vorsitz im Haushaltsausschuss und das erste Rederecht nach Sprechern der Genozid-Koalition Geko.

    Oder auch nicht. Es ist nur parlamentarischer Brauch, diesen Posten an die größte Oppositionspartei gehen zu lassen. Ich möchte wetten, es findet sich eine Mehrheit dafür, dies diesmal anders zu handhaben. Linke, Grüne und SPD werden sagen, die AfD sei grundsätzlich nicht ertragbar. Und FDP und CDU werden sich etwas zusammenreimen wie „Grüne und Linke zusammen sind aber größer als die AfD“.

  155. Weitere Schreckensjahre unter der Diktatur vom Merkel-Regime bedeuten für hochgradig politikmissbrauchten und staatsvergewaltigten deutschen Bürger:

    – weiterer Rückbau von Demokratie und Rechtsstaat
    – Plünderung des deutschen Volks- und Privatvermögens
    – Fortsetzung der Deindustrialisierung Deutschland
    – Abbau des Sozialstaates für Deutsche
    – Anstieg der Staatsschulden u. Haftungsrisiken
    – weiterer Anstieg der bereits auf Höchstniveau eingestuften Kriminalität

    Einige von uns werden die Schreckensherrschaft von Merkel nicht überleben. Das ist sicher.

  156. Placker 12. Januar 2018 at 11:09

    Das war es für die CSU.
    Die LT-Wahl, Söder, das Volk – alles hat Seehofer geopfert. Nur das ER gut da steht.
    Tut er aber nicht – Horst war noch nie gut im Denken.
    DAS vergisst der konservative bayerische Wähler nicht.

    So ist es. Seehofer wollte die GroKo unbedingt, damit er einen Ministersessel im Kabinett Merkel bekommt. Den braucht er, um seine Machtanspruch als CSU-Vorsitzender zu untermauern. Dafür hat er in den Sondierungsverhandlungen wichtige Positionen seiner Partei geopfert. Die bayerische Landtagswahl dürfte für die CSU zum Fiasko werden. Macht aus Sicht Seehofers aber nichts, denn Spitzenkandidat ist ja nicht er, sondern sein innerparteilicher Intimfeind Markus Söder. Scheitert die CSU bei der Wahl, ist Söder erledigt und Seehofer den unliebsamen Wettbewerber los.

    Für die AfD Bayern ist das jedenfalls eine Steilvorlage, die sie jetzt nur nur in Wählerstimmen ummünzen muß!

  157. Das ist doch alles nur noch lächerlich Leute…… Schulz der große „Niemals mehr GrKo“ Schwätzer…

    Alles der selbe Haufen in Berlin !!

    Ein einziger ungenießbarer verfaulter Politiker Salat

  158. Leider muß ich diese Verbrecher weitere 4 Jahre ertragen, was schon schwer genug wird–wie oben schon beschrieben—eine Katastrophe für das deutsche Volk.
    Und das alles nur weil 87 % der deutschen Doofbacken diese Verbrecher für weitere 4 Jahre legitimiert haben—-es ist einfach unerträglich !!!

  159. Dr. T 12. Januar 2018 at 13:20

    Stimmt. Am einfachsten könnten sie es wie bei der verhinderten Wahl von Glaser machen.
    Einfach behaupten, dass der von der AfD vorgeschlagenen KandidateXY irgendwann was gesagt, was angeblich überhaupt mit dem GG vereinbar sei usw……

  160. https://www.welt.de/politik/deutschland/article172404874/Familiennachzug-Krankenversicherung-Steuern-Zuwanderung-Das-sind-die-GroKo-Ergebnisse.html

    „Insgesamt plante die Sondierungsrunde mit zusätzlichen Ausgaben in Höhe von 45 Milliarden Euro. Der größte Teil davon entfällt auf die Bereiche Verkehr und Infrastruktur.“

    „Wir werden die Steuerbelastung der Bürger nicht erhöhen“

    Hallo, mein Name ist Bunt und ich habe ein Brett vor dem Kopf.
    Die 45000000000 EURO Mehrausgaben bekommen wir wohl von den Bewohnern des Planeten Melmac geschenkt?
    Naja, meine Regierung wird schon wissen was sie tut. Hat ja bis jetzt auch immer alles geklappt.

    Für den Kampf für Frieden und Sozialismus, Seid bereit.

  161. Für deutsches Geld werden viele Länder bereit sein, Migranten aufzunehmen, egal, ob oder wie lange diese Migranten schon in Deutschland gewesen sind.

    Sobald unsere Grenzen wieder dicht sind, sollten Fördermittel ausgeschrieben werden für die langfristige Aufnahme von Migranten. (Deutschland schuldet zwar diesen Migranten nichts (definitiv nichts !!!); die Frage ist nur, wie wir sie wieder ausser Landes kriegen; umsonst wird es kaum gehen.)
    Hauptkriterium für die Vergabe der Förderung ist die überprüfbare Einhaltung der Menschenrechte.
    Für die Vergabe der Fördermittel (für den Aufbau der Einrichtungen und ihren Unterhalt, inkl. Bildung, Medizin und sonstiges Gemeinwesen) gibt es drei Mindestquoten:
    Ein Teil der Aufträge geht an Unternehmen des aufnehmenden und betreibenden Landes.
    Ein zweiter Teil geht an Auswanderungsländer, sofern diese nachweisen, dass mit diesen Aufträgen den Menschen in deren Ländern Perspektiven geschaffen werden.
    Ein dritter Teil der Aufträge geht an deutsche Unternehmen. Zum einen, weil Deutschland die Fördermittel ja auch nicht geschenkt bekommt. Insbesondere aber, um mit deutschem Know how fruchtbare Unterstützung leisten zu können. Deutsche Kultur, deutsches Wissen, deutsches Können, deutsche Lebensart, etc., etc., zeigen sich in der Migranten-Präferenz schließlich als das mit Abstand Gewünschteste.
    Nicht wahr ?? !! 😉 😉

    Ein noch festzulegender Teil der erwirtschafteten Gewinne, so sie denn möglich sind, fließt zurück in den Förderfonds. Der Fonds wird auch gespeist aus Strafzahlungen der Verursacher, die mit ihrem Privatvermögen haften. Wer da noch alles einzahlen sollte, dazu können von deutschen Bürgern Vorschläge engereicht werden.

  162. Mir läuft leider die Zeit davon, ich bin leider zu alt zum auswandern.

    Junge Leute müssen sich echt überlegen, auszuwandern. Dieses Land hat keine Zukunft mehr !

  163. Der nächste „logische“, „folgerichtige“ Schritt der SPD wäre folgender:

    April, April, es gibt keine Befragung der Basis.

    „Das Wohl Deutschlands geht vor Parteiinteresse!“
    Das Land!
    Verantwortung!
    „Schwierige Zeiten!“

    Sollte man diesen Schrit nicht wagen:
    „E bissl was (Manipulation, Fälschung) geht immer“

  164. Heidesand 12. Januar 2018 at 13:18

    Heute morgen hatten wir Besuch eines Bekannten meines Mannes, stramm Grün. Es war furchtbar
    ——–
    Würde ich konsequent rausschmeißen.

  165. angrree 12. Januar 2018 at 13:25
    „Sobald unsere Grenzen wieder dicht sind“

    Schon hieran scheitert ihre Argumentation. Zumindest die nächsten 3,5 Jahre.
    Außerdem werden wir dann kein Geld mehr haben um jemanden zu motivieren.

  166. Merkel , Schultz, Seehofer und ihre sozialistischen Schergen sind wieder am merkeln .

    Sie werden aus dem einst schönen Deutschland ein Drecksloch ( im Sinne von Mr. Trump) , wie die dritte Welt hunderte hat, machen.

  167. Schädelbruch bei Ex-Bundesliga-Profi Leon Andreasen!
    Ex-Fussballer Leon Andreasen (133 Spiele für Bremen, Mainz, Hannover) ist in der Nacht auf Sonntag von einer Männergruppe in Hannover bewusstlos geschlagen worden, nachdem er einer bedrängten Frau zu Hilfe eilen wollte.

    https://www.focus.de/sport/fussball/bundesliga1/daene-spielte-fuer-hannover-bremen-und-mainz-ex-bundesliga-profi-andreasen-will-frau-retten-maenner-schlagen-ihn-bewusstlos_id_8290293.html

  168. joke 12. Januar 2018 at 13:05

    @ pro afd fan 12. Januar 2018 at 12:32

    „Die grünen Diktatoren haben schon mitgeteilt, dass sie auf keinen Fall mit der AfD zusammen arbeiten.
    Grünen-Geschäftsführerin Britta Haßelmann in ihrem internen Bewerbungsschreiben für die Wahl der Fraktionsspitze: “ Es gibt keine gemeinsame Arbeit mit der AfD. Jedem Versuch der AfD, das Parlament und die Demokratie verächtlich zu machen, würden die Grünen leidenschaftlich und entschieden entgegentreten.““

    Mindestens genauso entschieden wie die Grünen unsere aufgeklärte Gesellschaft vernichten. Die Grünen vernichten unsere moderne Gesellschaft und tun so, als ob sie diese beschützen würden. Dabei blenden sie nur mit ihrem „bunt“-Aktionismus. Es sind die Toröffner der Hölle. “

    Mit dem Türöffner zur Hölle liegen Sie völlig richtig! Aber der Schlafmichel kapiert`s immer noch nicht. Es geht doch um die Umwelt.

  169. Hab ich doch gleich gesagt das Chulz und seine Genossen die Groko-haram mitmachen werden.Die sind
    nicht mal umgefallen,sondern sie haben vorher gelogen.Ich bin sicher das die am 25.September wußten
    das sie wieder zusammengehen.Man mußte sich nur noch ein einigermaßen glaubhaftes Theaterstück
    ausdenken.

  170. There’s no future for Ferkels Dreamin! Listen to me, Ferkel:

    There’s NO FUTURE!
    There’s NO FUTURE!
    There’s NO FUTURE FOR YOU!

  171. Das_Brett_vor’m_Kopf_ist_so_schön_Bunt 12. Januar 2018 at 13:38

    int 12. Januar 2018 at 13:32
    „April, April, es gibt keine Befragung der Basis.“

    http://www.pnp.de/nachrichten/politik/2784920_Seehofer-Regierungsbildung-bis-allerspaetestensOstern.html

    Sonntag, 1. April
    Ostern 2018 (Deutschland)

    OMG
    ______________________________

    Verdrängen, verschieben, idealerweise auf den St. Nimmerleinstag,…
    …Ausklammern! Das ist es! Das rettet über die Zeit! ….“hoffentlich“…
    Alles in der Schwebe belassen,……

    Schneeballsysteme lassen sich nicht schließen,
    Lüge erfordert exponentielles Wachstum der Lüge(n), (Erläuterung(en für die Dummköpfe)
    ehe sie sich selbst ad absurdum führen.

    „In der Schwebe“….
    …das ist gut, solangedie „Schwebe“ den Verbleib an den Pfründen gewährleistet,
    das Geld monatlich kommt,
    v o r dem „“big“ bang“.

  172. Frau Dr. Merkel, es stimmt, die Welt wartet nicht auf EUCH! Die Landtagswahl in Bayern wird der nächste Schuss der sitzt. Na dann, der AfD weiterhin viel Erfolg.

  173. ____________ich hoffe das die AFD jetzt wo Sie stärkste Oppositionspartei wird, mehr Zugang in den öffentlichen Medien erhält!

  174. Jede Lüge erfordert n Eklärungen,
    wenn irgend so´n Depp nachfragt,
    jede Erklärung wiederum m weitere,…
    …Jesses nee…
    …Elend!…

  175. Das Beste das der AfD passieren kann. Diese GroKo wird ein einziger fauler Kompromiß. Das erkennt der Wähler. Im Herbst ist Landtagswahl in Bayern.Die CSU wird bei geschätzten 36-37 % landen. Damit ist die GroKo in Berlin sofort Geschichte. Neuwahlen sind dann unumgänglich.
    Die AfD,die z.Z. im Bund bei ca. 15% liegt,dürfte dann mindestens auf 18% kommen(hoffentlich mehr).
    Neuwahlen sind also im Herbst nach dem Platzen der GroKo für die AfD erheblich günstiger als zum jetzigen Zeitpunkt,insbesondere unter Berücksichtigung der kriminellen Handlungen,die die GroKo bis dahin gegen die Interessen des deutschen Volkes begangen haben dürfte und die ihren Niederschlag im Wahlergebnis finden werden. Ab da beginnt eine neue Zeitrechnung. Die Zeit arbeitet für die AfD.Dieser Umschwung läßt sich nur noch durch einen staatlichen Putsch a la Ermächtigungsgesetz verhindern.Diese Möglichkeit ist sicherlich nicht von der Hand zu weisen,wenn man die Urteile der korrupten deutschen Justiz bis hin zum Bundesverfassungsgericht retrospektiv betrachtet.Dann gibt es keine Reformation,die dringend erforderlich ist, sondern nur noch Revolution,die schlechteste aller Lösungen.Ob das allerdings bei diesem satten, degenerierten,feigen und speichelleckerischen deutschen Michel eintritt, ist höchst zweifelhaft. Abwarten.

  176. Der fortgeschrittene sagt mit vielen Worten in Sprechblassen …nichts.

    Merkel ist die (implodierende) Blasen-Queen.

  177. acrimonia 12. Januar 2018 at 13:50

    Und immer daran denken:

    No to racism

    https://www.youtube.com/watch?v=6T6g7pSGwuA

    Ich hasse Fußball. Die Fußballer sind Mitschuld daran, dass die Deutschen heute gehirngewaschene Bahnhofsklatscher sind. Wären die Deutschen immer noch deutsche Patrioten wäre diese kriminelle Männergruppe nämlich gar nicht in Deutschland. Durch solche widerlichen UEFA Rassismuskampagnen (s. Link) wurden die deutschen Männer zu ei**losen Merkelwählern.

  178. Selberdenker 12. Januar 2018 at 14:11

    Als Lindner Jamaika platzen ließ, hat er immerhin bewiesen, dass es ihm nicht allein um Macht geht.
    Das kann man als Spur von Charakter werten.
    ————-
    Klar geht es Lindner um Macht. Bei einer Koalition hätte es die FDP zerbröselt, dann wäre Lindner weg gewesen samt seiner ganzen FDP. So bleibt Lindner weiter Parteieboß bei der FDP.

  179. Protagoras 12. Januar 2018 at 14:14

    Was hilft es der AfD in 4 Jahren? Gar nichts. 2021 kannst du Deutschland vergessen, dann ist es hier schlimmer als heute in Lagos oder Katatschi. Die einzige Rettung die ich mittelfristig noch sehe ist eine schwere Wirtschaftskrise, nur die kann die durchgeknallte GroKo stoppen, und das deutsche Volk zumindest vorläufig retten. Oder aber die CSU steigt nach einer schweren Niederlage bei der Landtagswahl (unter 30%) aus der GroKo aus.

  180. Was für ein seltsames, kraftloses Statement von Schulz zu den Sondierungsgesprächen.
    Schulz habe die Gespräche so geführt, dass „der Zusammenhalt in der Gesellschaft“ wieder gestärkt werde. Ausgerechnet die SPD redet von Zusammenhalt, unfassbar.
    Die SPD hat zuerst die Arbeiter mit HARTZ -IV verraten, dann die Rentner mit der „Rentenformel“ betrogen, jetzt wollen sie die ganze Nation mit den Migranten und den Vereinigten Staaten von Europa verraten.
    Tod der SPD!

  181. Eine andere SPD-Flöte aus Merkels Zombiekabinett ließ mit einer Meldung heute kurz aufhorchen:

    „Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat vor einer Spaltung der Gesellschaft gewarnt.“

    Hui! Hat da einer kapiert?

    Nein!

    Es blieb bei der Schlagzeile. Der oberste Schwätzer dieses Staates beginnt nicht etwa die Folgen der eigenen, fahrlässigen, verräterischen oder gar kriminellen Politik zu begreifen, er schiebt den definitiv schwindenden „Zusammenhalt der Gesellschaft“ locker der kommenden Digitalisierung in die Schuhe.

    Irgendwo hab ich dieses Bildchen hier gefunden:
    http://borgdrone.de/wp-content/uploads/2014/01/Kabinett-Merkel-III.jpg

  182. jeanette 12. Januar 2018 at 11:49

    Ihre Zusammenfassung eines Fernsehabends im ZDF ist in der Beschreibung des Mehrteilers „Tannbach“ nicht korrekt.
    Es handelt sich bei der Sendung eben nicht ausschließlich um ein Stasidrama, wie Sie schreiben, sondern um das Schicksal eines Dorfes, das mit dem Kriegsende 1945 beginnt, als Grenzstadt zum sowjetischen Besatzungssektor in der Nachkriegsordnung in eine Ost- und Westhälfte geteilt wird.
    Wechselseitg wird der Werdegang der auseinandergerissenen Familien in Ost und West bis zum Jahr 1968 erzählt. Und das fern jeder Ideologisierung oder angemaßter Besserwisserei heutigen Gutmenschentums. Ihre erwähnte und kritisierte Beispielszene, in welcher eine Frau in (westdeutscher) Beziehung zu ihrem Mann kein Konto ohne die Unterschrift ihres Mannes eröffnen darf entspricht den Gepflogenheiten der damaligen Zeit. Hier einen Bezug zu heutigen Indoktrinationsabsichten herleiten zu wollen entbehrt jeder Grundlage.

    Ansonsten teile ich Ihre Ansicht über die gesinnungsgetränkten Propagandaabsichten der öffentlich-rechtlichen und staatshörigen Sender, aber dieser Mehrteiler „Tannbach“ war eine wohltuende Ausnahme, eine gelungene, gutausstaffierte mit hervoragenenden Schauspielern besetzte Erzählung der jüngeren deutschen Geschichte, der das Geschehen aus der damaligen Zeitperspektive behandelte, ohne diese mit erhobenem Zeigefinger und den Vorwürfen der moralischen Überlegenheit zu kontaminieren, wie es flächendeckend bei den heutigen linksideologisierten Medienschaffenden üblich ist, welche von Geschichte ohnehin keine Ahnung haben.

  183. Sämtliche Kuffnucken zwischen Buenos Aires und Wladiwostok sind schon informiert und packen die Koffer!

    Doitscheland sein guttes Land!
    Du nicht brauchen abbeiten gehen und kriggst jedden Monnat übber 1000 € vonn de doitsche Staat!

  184. Man kann sich hier nur noch pausenlos aufregen.
    GroKo: Das Große Kotzen geht weiter (unbekannter Netz-Nutzer)

  185. Selberdenker 12. Januar 2018 at 14:11

    Als Lindner Jamaika platzen ließ, hat er immerhin bewiesen, dass es ihm nicht allein um Macht geht.
    Das kann man als Spur von Charakter werten.

    Meinen sie das ernst?

  186. PK: Monster-Mehrkill kann ihr hämisches, triumphierendes Grinsen kaum verbergen
    (n-tv News Spezial eben)

  187. Schulz hatte doch nach der Wahl gesagt, das Ergebnis sei ein schwerer Schlag für die Sozialdemokratie.

    Was hat die „SPD“ mit Sozialdemokratie zu tun???

    Davon abgesehen können die in ihre Sondierungs-/Koalitionspapiere schreiben was sie wollen – es ist doch sonnenklar, daß es mit den drei abgehalfterten Volksverrätern an der Spitze ihrer Parteien niemals einen auch noch so kleinen Schritt in die richtige Richtung geben kann und wird.

    Leider war die große Mehrheit der teilnehmenden Wähler der Meinung, daß die Zerstörung des eigenen Volkes, der eigenen Kultur, der vielen Errungenschaften einer modernen, aufgeklärten Gesellschaft ganz toll ist – Hauptsache, es können keine konservativen („populistischen“) Kräfte Einfluß nehmen und wenigstens das letzte Bisschen bewahren.

    Aus meiner Sicht ist dieser Berliner S@*haufen keine Regierung im tatsächlichen Sinn – ich nenne sie nur noch Nichtregierungsorg@nisation…

  188. pro afd fan 12. Januar 2018 at 12:28

    Nein,nein – umgekehrt. Die Bilderbergerbosse entscheiden wer Deutschland
    plattmacht. Wenn, von wem auch immer, diese Kommunistin zum Teufel
    geschickt wird haben die schon längst den nächsten Deutschlandzerstörer
    in der Schublade. Es wird sich immer eine geldgierige Bande finden die bereit
    ist für schmieriges Geld das Volk zu veraten.

  189. @ Waldorf Und Stadler 12.38 Uhr
    Was war denn das für eine Sendung? Das ist ja noch schlimmer als das vom KIKA.
    Kann man da nicht dagegen vorgehen? Was sagen eigentlich die sogenannten „Geistigen Oberhirten“ zu solchen Entgleisungen?
    Sollen unsere Kinder jetzt dem Islam mit Gewalt zum Fraß vorgeworfen werden? ZWANGSWEISE???

  190. Hat irgendwer etwas anderes erwartet?

    Niemand hat die Absicht, eine Grosse Koalition einzugehen!

    Schulz

    Hähähähä…

    Deutschland wird Deutschland bleiben!

    Merkel

    Klar, man kann ja auch Somalia in Deutschland umbenennen, um einen funktionierenden Staat mit zivilisierten Menschen zu erhalten.
    /sark/

    Niemand hat die Absicht, die Steuern zu erhöhen!

    SchulzMerkelSeehofer

    Öhhmmm…Manna, das Zeug, was vom Himmel fällt, heisst Manna.
    Geld hingegen muss von fleissigen Deutschen erarbeitet werden.

    Sie alle verraten Volk, Staat und Partei für ihre Ziele, seien es nun Schulz Vereinigte Staaten von EU, sei es Merkels Bunte UN-Republik, oder sei es nur ein gepolsterter Sessel am Trog, von dem aus Seehofer seine Spielzeugeisenbahn dirigiert.

    Natürlich, früher oder später fällt jedem der Beteiligten diese „Politik“ auf die Füsse, die Intelligenten werden sich zu UNO und EU fortbefördern lassenabsetzen, aber ein Teil wird in derselben Hölle leben, die sie uns bereiten.

    —————————-
    Heidesand 12. Januar 2018 at 13:18

    Das nächste Mal nehmen sie dem den Kaffe weg, geben ihn einem anderen Gast und sagen dem Grünen, mehr Kaffee ist nicht da und dass ihm der Kaffee weggenommen wurde, damit ihn jemand anderes trinken kann, bildet er sich nur ein.

    Das funktioniert auch mit Schnitzel, Knabberwerk und Bier – und es sorgt für Belustigung an jedem Stammtisch.
    😉

  191. lang hier Lebender 12. Januar 2018 at 15:11

    Klar, die Bilderbergerbosse bestimmen, wo es in Deutschland lang geht. Aber mit Merkel haben sie das beste Pferd im Stall. Wer von den anderen Politikern zeigt offen das Zeichen der Bilderberger-Unterwürfigkeit? Sicherlich muss sich auch für Merkel ein/e Nachfolger/in finden, aber so eine perfekte Blenderin/Lügnerin wird als Nachfolge schwer zu finden sein.

  192. Waldorf und Statler 12. Januar 2018 at 12:38

    ARD/ZDF muss restlos zerschlagen werden, und die Pensionen auf 900 Euro begrenzt werden.

  193. lang hier Lebender 12. Januar 2018 at 15:11
    pro afd fan 12. Januar 2018 at 12:28

    Jau, Das ist eine 100%tige Bilderberger-Regierung.

  194. kosmischer Staub 12. Januar 2018 at 15:00

    Schulz hatte doch nach der Wahl gesagt, das Ergebnis sei ein schwerer Schlag für die Sozialdemokratie.

    Was hat die „SPD“ mit Sozialdemokratie zu tun??? “

    Nachdem es mit der Nebelkerze „Zeit für mehr Gerechtigkeit“ nicht geklappt hat, hat Schulz jetzt ein neues Thema entdeckt. Die SPD macht sich für Europa stark. Ich frage mich, was das mit ihrer Arbeiter-Klientel zu tun hat. Die Armutsrentner, welche sich 40 Jahre und mehr krumm gelegt haben, werden vom Schulz-Europa nicht profitieren. Nutzniesser sind die üblichen wie Großkonzerne und Banken.

  195. fozibaer 12. Januar 2018 at 10:24

    Die CSU ist umgefallen. Es geht deutlich über die Obergrenze hinaus.
    +++++++++++++++++
    Hat sie denn – zumindest unter Seehofer – jemals aufrecht gestanden?
    Es brauchte auch nie eine „Obergrenze“ an Asozialen, die auf Kosten der Arbeitenden als Könige behandelt werden. In ihrem Paradies Merkelland auf Erden, ohne dass es auch nur eine einzige Allah-„Jungfrau“ bräuchte – geschweige denn 72.

  196. Selberdenker 12. Januar 2018 at 14:45

    Die Spaltung ist doch längst da! Diese Spaltung wird sich auch nicht mehr reparieren lassen, sondern sie wird täglich tiefer und breiter.

  197. An eine Obergrenze von 200.000 Asylanten / Jahr glaube ich ebenso wenig wie an nur 1000 Familien-Zuzügler pro Monat. Wird der 200.001ste abgewiesen? Ha, ha, ha.
    Sprechen sich die „Flüchtlinge“ untereinander ab wenn sie auf die offene deutsche Grenze anrücken?
    Und die „Familienangehörigen“ werden sich einklagen auf deutsche Steuerzahlerkosten mit deutschen Anwälten vor deutschen Gerichten um aufgenommen zu werden in dem Land, das sie aus Überzeugung hassen. Ist ja bereits geschehen. Mann, werden wir Bürger verarscht nach Strich und Faden.

    Der AfD verbleibt die Rolle der stärksten Oppositionspartei, das erste Rederecht als Antwort auf die Regierungserklärung und der Vorsitz des mächtigen Haushaltsausschusses hinter den Kulissen.
    Der Haushaltsausschuss hat mehr Macht als so manches Hinterbänkler-Ministerium!
    Gnadenlos die Steuerverschwendung für Integration, Inklusion und den ganzen Quatsch aufdecken und dem GEZ-TV-den Geldhahn zudrehen ist angesagt aber nicht so viele Schnittchen bestellen 😉
    Macht was draus! Ich will Marietta SlUmka, Klebrig, Anja Reschke toben sehen vor Wut!

  198. Selberdenker 12. Januar 2018 at 14:11

    Als Lindner Jamaika platzen ließ, hat er immerhin bewiesen, dass es ihm nicht allein um Macht geht.
    Das kann man als Spur von Charakter werten. “

    Das möchte man vordergründig meinen, wenn man Lindner nicht kennen würde. Linder geht es nicht um Charakter, sondern nur um Macht. Der weiß genau, wenn die FDP dieses Mal nicht zur ihren Worten steht, ergeht es ihr wie 2013. Die FDP übernimmt zwar viele AfD-Positionen, gehört aber zu deren größten Hetzern.

  199. Selberdenker 12. Januar 2018 at 14:45

    Diese Spaltung finde ich nicht schlimm. Es muß eine Läuterung des Volkes stattfinden. Die linksgrünen Bolschewisten, Heimatverächter und Volkszersetzer sind der Bodensatz. Das Klare und Reine, das was am Schluß übrig bleibt wird das deutsche Restvolk sein.

    Mancheinem wird es sicher Schmerzen verursachen, aber wir sind schon lange kein Volk von 80 Millionen mehr. Vielleicht 30 Millionen oder sogar noch weniger. Aber die gehören zum Besten, was die Menschheit in der Lage ist hervorzubringen.

  200. BePe 12. Januar 2018 at 15:25
    Waldorf und Statler 12. Januar 2018 at 12:38

    ARD/ZDF muss restlos zerschlagen werden, und die Pensionen auf 900 Euro begrenzt werden.
    ——————–
    Na ja, der Nischensender zdfneo ohne den Kasperkopp Böhmi darf bleiben. Da läuft so manch guter ausländischer Spielfilm. Dto. arte und 3sat. Schaltet man Letzteren ab erfahren wir gar nix mehr über unsere Nachbarn A und CH sondern nur noch über Türkiye und Ovambo-Land.

  201. O_Beron 12. Januar 2018 at 14:14

    ____________ich hoffe das die AFD jetzt wo Sie stärkste Oppositionspartei wird, mehr Zugang in den öffentlichen Medien erhält! “

    Sofern man nicht im Internet unterwegs ist, möchte man meinen, die AfD gibt es nicht mehr. Keine öffentliche Stellungnahmen der AfD im Bundestag zur Regierungsarbeit- u. Bildung. Sie wird medial wieder komplett totgeschwiegen. Außer ein AfD-Politiker sagt etwas Unschönes über einen Halb-Farbigen.

  202. @ BePe … …at 15:25… … ARD/ZDF muss restlos zerschlagen werden…u.s.w.

    das wäre schön, vorher hätte ich es aber gern, dass die Programm Intendanten sich in Nordkoreanischer Weise beim Publikum öffentlich Schlosshund artig heulend und Tränenüberströmt entschuldigen

  203. vogelfreigeist
    „Es handelt sich bei der Sendung eben nicht ausschließlich um ein Stasidrama, wie Sie schreiben, sondern um das Schicksal eines Dorfes, das mit dem Kriegsende 1945 beginnt, als Grenzstadt zum sowjetischen Besatzungssektor in der Nachkriegsordnung in eine Ost- und Westhälfte geteilt wird.“

    Ich habe die Sendung genau so gesehen, wie Sie es mit treffenden Worten beschreiben.Nicht nur Heiner Lauterbach spielt eine ausgezeichnete Rolle.
    Tolle Schauspieler in einem Mehrteiler, der mal keinen Erziehungsauftrag hatte und es bei der historisch-korrekten Beschreibung ließ.

  204. Laut Allensbach-Erhebungen sind 61 Prozent der AfD-Anhänger männlich. Rund 23.000 Männer sind Mitglieder der Partei und nur rund 5000 Frauen. Damit hat die AfD einen Frauenanteil von genau 21,7 Prozent, den zweitniedrigsten von allen Parteien. Nur die CSU hat laut der Parteimitgliederstudie 2016 des Berliner Politikwissenschaftlers Oskar Niedermayer mit rund 20 Prozent einen niedrigeren Frauenanteil, bei anderen Parteien ist dieser zum Teil weit höher. So sind rund 26 Prozent der CDU-Mitglieder weiblich, rund 32 Prozent der SPD-Mitglieder, rund 23 Prozent der FDP-Mitglieder, rund 39 Prozent der Grünen-Mitglieder und rund 37 Prozent der Linkspartei-Mitglieder.

    http://www.faz.net/aktuell/politik/bundestagswahl/parteien-und-kandidaten/afd-ist-trotz-weibliche-parteivorsitzende-eine-maennerpartei-14966185.html

  205. Was wäre wohl das Ergebnis, wenn ein Chirurg 24 Stunden operiert?
    Aber für unsere Volksvertreter sind 24 Std verhandeln kein Problem.
    Die verarschen uns doch nur.

    Hoffentlich wird die AfD langsam munter und organisiert mal ein paar „Lichterketten“, um Murksel heimzuleuchten!

  206. August Bebel soll mal gesagt haben „Arbeiter achtet auf eure Führer.“
    Ob er dies nun gesagt hat oder nicht eins ist Fakt die ach so stolze SPD präsentiert sich nicht mehr sehr stolz. Von der Arbeiterpartei der stolzen zur willenlosen Hure.

  207. Alle Shithole-Bewohner können schon mal die Koffer packen.
    Bald geht es ab nach Germoney. Ins rund um sorglos Schlaraffenland.
    Mutti schickt euch bald NGOs Taxis.

  208. Vogelfreigeist 14:48
    Ihre Zusammenfassung eines Fernsehabends im ZDF ist in der Beschreibung des Mehrteilers „Tannbach“ nicht korrekt.
    ———————————————

    Tut mir leid, dass ich den werten Film jetzt inhaltlich nicht vollständig widergegeben habe. Das war auch nicht meine Absicht. Ich habe diesen Mehrteiler auch nicht vollständig verfolgt, nur hier und da mal reingeschaut und so versucht, in etwa einen Überblick zu bekommen.

    Das was Sie persönlich als wohltuend empfunden haben und ohne Zeigefinger, da kam bei mir das eine oder andere leider etwas anders an. Die Kulisse fand ich allerdings auch gut und die Schauspieler ebenso. Es hatte sicher einen „Hauch von damals“ der gekonnt eingefangen war.

    Über die Absicht des Filmes lässt sich streiten. Die Botschaft Zaun, Grenze, Drama und Schicksal mit der heutigen Situation zu verbinden war sicher nicht ganz unbeabsichtigt! Irgendwie schwang der Tenor „Grenzen und Grenzzäune sind schrecklich“ für mein Gehör immer als stillschweigende „Warnung“ mit.

    Also einigen wir uns: Die Regie des Films war eine bemerkenswerte Leistung! 🙂

  209. Novaris 12. Januar 2018 at 10:39

    Eine neue GROKO ist die Wunschkoalition der AfD und deren weitere politischen Fehler bzw. Unfähigkeit, alte Fehler zu beheben, schaffen die Voraussetzung zur Regierungsübernahme in 4 Jahren.

    Wer sagt denn, daß es in vier Jahren noch Wahlen gibt?

    Es war ein Fehler, die Demos nach der Bundestagswahl einzustellen. Der Umfragewert für die AfD bleibt konstant, und steigt nicht. Für die Altparteien das Signal, „macht ruhig weiter so!“

    Wir müssen weiter auf die Straße, das Volk mobilisieren, und so schnell wie möglich Neuwahlen erzwingen!

  210. Ich habe geahnt, dass das so kommt.
    Gut so – LTW Bayern – CSU kaputt!
    SPD wohl ein für allemal unter 20%.
    Für das Land allerdings nicht gut.
    Ich glaube, dass wenn sich nichts grundlegend ändert
    (und das wird es nicht), wir dieses unser Land in einigen
    Jahren nicht wiedererkennen werden.
    Es wird unsere Vorstellungskraft überschreiten.
    Uns wird es jedoch nicht so sehr überraschen wie
    die ganzen Guties, naiven Jung-Willkommensklatscherinnen
    und gegenderten und verhippsterten „Männer“.
    Auf deren Erlebnisse freue ich mich!

  211. Angela Merkel sagte: „Wir haben intensive, ernsthafte, tief gehende Sondierungen durchgeführt. … Das Papier drückt aus, dass wir ernsthaft daran arbeiten, heute und in dieser Legislaturperiode die Voraussetzungen dafür schaffen, dass wir auch in zehn Jahren gut in unserem Land leben können.“
    —–
    Seehofer: „ich bin mit dem Ergebnis für meine Partei hoch zufrieden. Das Ergebnis kann sich sehen lassen – in allen Politikfeldern.“
    (Der Parteivorstand werde am Montag darüber entscheiden, ein Parteitag sei nicht nötig. Er hoffe, dass die Regierungsbildung bis Ostern abgeschlossen sei.)
    ———

    Nahles (SPD): »Es gab großen Applaus

    Die SPD-Bundestagsfraktion steht nach Angaben von Fraktionschefin Andrea Nahles hinter dem Ergebnis der Sondierungen von SPD, CDU und CSU. „Es gab hier eine breite Unterstützung für das Sondierungsergebnis”, sagte sie am Rande einer Fraktionssitzung.

    Abgestimmt worden sei aber nicht, die Unterstützung habe sich durch großen Applaus gezeigt. Gerade auf sozialem Gebiet habe die SPD viel erreicht und auch der Soli-Abbau werde „sozialdemokratisch” vonstatten gehen.
    —————-

    Macron freut sich über „Fortschritte” in Berlin

    Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat den Durchbruch bei den Sondierungsgesprächen für eine große Koalition in Berlin als „gute Nachrichten” begrüßt. Er sei „glücklich und zufrieden”, dass Bundeskanzlerin Angela Merkel bei der Bildung einer Koalitionsregierung voranschreiten könne, sagte Macron am Freitag in Paris.

    Das vorläufige Ergebnispapier sei „dem europäischen Projekt geneigter” als das, was bei „Versuchen Ende des Jahres” festgehalten worden sei, sagte Macron bei einer gemeinsamen Pressekonferenz mit dem österreichischen Kanzler Sebastian Kurz. „Ich freue mich über diese Fortschritte.”

    Es sei aber noch zu früh für ein endgültiges Urteil. Macron hofft für seine Vorschläge zur weitreichenden Reform der EU auf eine enge Partnerschaft mit Deutschland. Skeptisch äußerte Macron sich zur Idee eines Europäischen Währungsfonds, der im Ergebnispapier der Sondierer von CDU, CSU und SPD auftaucht.
    ———————

    Das ist beängstigend, einfach nur beängstigend….

  212. Immerhin, man ist gewillt die Schon-Länger-Hier-Lebenden nicht zu vergessen. Auch für sie ist ein Teil der zur Verfügung stehenden Geldmenge und anderen Ressourcen vorgesehen. Ich finde, da muss man dann auch mal einfach irgendwann mal aufhören, immer nur an den Politikern rumzumäkeln und zufrieden sein.

    Zitat

    „Wir sind uns darüber einig, dass die Integrationsfähigkeit unserer Gesellschaft nicht überfordert werden darf.“ Auch die heiß diskutierte Verteilungsfrage wird offensiv angesprochen: Man verfolge den „Anspruch, die Lebensbedingungen der hier lebenden Menschen gerade angesichts der zu bewältigenden Zuwanderung zu berücksichtigen“. Als Beispiele werden die Versorgung mit Kita-Plätzen, Schulen oder Wohnungen genannt.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article172416497/GroKo-Sondierungen-Union-und-SPD-erklaeren-Fluechtlingskrise-fuer-beendet.html

  213. jeanette 12. Januar 2018 at 16:58
    „…Über die Absicht des Filmes lässt sich streiten. Die Botschaft Zaun, Grenze, Drama und Schicksal mit der heutigen Situation zu verbinden war sicher nicht ganz unbeabsichtigt! Irgendwie schwang der Tenor „Grenzen und Grenzzäune sind schrecklich“ für mein Gehör immer als stillschweigende „Warnung“ mit.

    Also einigen wir uns: Die Regie des Films war eine bemerkenswerte Leistung! ?
    ———————————————————————————————————————–
    Danke für Ihre Antwort.
    Seien Sie versichert, wenn ich eine deutsche Fernsehproduktion ansehe, dann versuche ich wie ein Luchs auch nur die kleinste ideologische Botschaft herauszulesen, um mein Vorurteil gegen den indoktrinierenden Sendeauftrag der Staatssender bestätigt zu sehen.
    Das war bei diesem Film „Tannbach“ jedoch nicht auszumachen. Im Gegenteil habe ich bei der „Ost-Story“ der Erzählung vielmehr herauslesen können, wie eine Gesinnungsdiktatur durch ideologische Zielsetzung, Einschüchterung, Gruppenzwang und Karriere- und Berufsbeschneidung für Abweichler des Systems entsteht.
    Diese DDR-spezifischen Eigenheiten habe ich beim Betrachten immer auf die sich anbahnenden und zum Teil schon vorhandenen Verhältnisse des heutigen Deutschlands bezogen und dabei viele Paralellen ziehen können.
    (Heute nennt es sich zum Beispiel eine Ideologie der „Vielfalt“ und „Toleranz.“)
    Ob das in der Absicht der Produzenten lag ist unwahrscheinlich, aber daß mir der Film aufgrund seiner unverfälschten chronologischen Historie unter Verzicht auf pädagogische Begleitung oder revisionistischer Themenaufbereitung diese, meine Interpretation der Übertragung ließ, fand ich allein schon lobenswert.

  214. Man kann diese dummen verlogenen Dauerversager einfach nicht mehr sehen. Wenn ich mir diese Witzfiguren ansehen, welche die BRD-GmbH verwalten, dann möchte ich nur noch auswandern.

    Ich denke auch nicht das sich in der BRD noch irgend etwas zum positiven ändert. Der Verfall der BRD geht unaufhörlich weiter. Leider werden das die meisten Menschen erst in den nächsten Jahren merken, weil es dann an ihren eigenen Leib geht und vorallem an ihr eigenes Geld. Leider sind die Menschen, welche hier den Durchblick und die Weitsicht haben, zahlenmäßig viel zu wenig vertreten.

    Diese Menschen wissen, wo das hier hinsteuert;

    1. Verarmung der Mittelschicht
    2. Verarmung der Renter
    3. Verarmung allein erziehender Mütter
    4. Verfall der Infastruktur
    5. schwächung der Wirtschaft
    6. steigende Kriminalität
    7. Verfall der Städte

    usw, usw, usw….

    Das verlogene Politiker-Gesindel ist die eine Seite, aber die verblödete, dekadene BRD-Gesellschaft leider mit das Hauptproblem.

    Eines verstehe ich nur nicht, warum ist die deutsche Wirschaft so still und nimmt das alles hin ?? Zumindest hat man den Eindruck.

    Grüße an alle Patrioten

  215. @cherub
    Das Matthäusevangelium als Grundlage für den Koran ? Mohammed, der zu spät erkannt hat, dass er sich vom Ewigen entfernt ?
    Ich bitte Sie !

  216. frau merkel klebt an der macht.
    egal wie und auch mit wem.
    selbst mit der NSDAP von adolf schurke hatte die „demokratin “ bestimmt gemeinsamkeiten finden können.
    hauptsache das amt behalten.
    die frau ist nur noch peinlich.
    für den schulz gibt´s ausserhalb der SPD keine verwendung mehr.
    man kann nur hoffen dass die SPD mitglieder geschlossen und mehrheitlich dagegen stimmen. sonst ist das land in 4 jahre völlig kaputt.

    viele experten befürchten in europa die rückkehr der faschisten.
    denn was deutschland macht ist verantwortungslos.
    220 000 menschen pro jahr. das ist defintiv zu viel.
    wo wohnen+ arbeiten bitte?
    keine demokratie der welt hält das auf dauer durch.
    keine sozialsysteme der welt können so eine last tragen.

    die armut kennt aber keine demokratie und die deutschen herscher haben keine ahnung was sie da treiben.
    so kurzsichtig bis ganz blind.
    die entscheidungen sind mörderisch. irgendwann geht´s den menschen schlecht dann wählt mann alles was das system schadet.

    willkommen in der barbarei.

  217. @Uhu 12. Januar 2018 at 16:38
    Ergänzend dazu noch ein Ausspruch von August Bebel: „Der größte Feind, den ich hasse, ist die Dummheit der Masse!“ Unter seiner Regie war die SPD noch eine Arbeiterpartei, nicht zu vergleichen mit diesen miesen Gestalten, die ständig Verrat am eigenen Volk üben! Aber 87% wollten es ja so. 🙁

  218. 1. vogelfreigeist 12. Januar 2018 at 17:47
    jeanette 12. Januar 2018 at 16:58
    ———————————————
    Ich möchte Ihnen auch den Film nicht vergiften. Wenn er Ihnen gefällt und sie das so empfunden haben ist das für Sie auch in Ordnung.
    Jeder muss das für sich entscheiden.

  219. Der wirtschaftliche Zusammenbruch bzw. in abgemilderter
    Form „Rückschwung“ wird kommen.
    Ich arbeite seit 30 Jahren in der Investitionsgüterbranche
    in leitender kaufmännischer Tätigkeit und habe diese Zyklen,
    mal herber, mal sanfter, immer wieder erlebt.
    Hinzu kommt nun, im Gegensatz zu früher, das Null-Zins-Niveau,
    welches nicht immer zu halten sein wird.
    Target II etc.
    Ein kleiner Funke an irgend einer Stelle, und der Laden geht hoch.
    Und dann, wenn es hier dreckig wird und die Zahlungen an und für
    die Artfremden hier nicht mehr zu leisten sind, bricht die Hölle los.
    Das sage ich euch und dann wird es hier sehr ungemütlich.

  220. Dann haben wir jetzt wieder eine SED!!!
    D.h. hatten wir schon länger aber nun wieder vereint!
    Ich bekomme so einen Hals!!! 🙁 Noch einen Merkel-Sommer und ich gebe mir die Kugel!
    🙁 Merkel muss weg 🙁 Merkel muss weg 🙁

  221. PS: Damit hat die CSU jetzt die Explosions-Garantie. Die CSU wird es in Bayern so dermaßen zerreissen. Das Schicksal der CSU ist mit MERKEL gewissermaßen besiegelt. Der CSU wird es ergehen wie der italienischen Democrazia Cristiana. Aber die CSU will es anscheinend so. Wer nicht weis was ich damit meine: Hier die Geschichte der Democrazia_Cistiana: https://de.wikipedia.org/wiki/Democrazia_Cristiana

  222. 1. media-watch 12. Januar 2018 at 19:07
    PS: Damit hat die CSU jetzt die Explosions-Garantie.
    ———————————————————–
    Herr Seehofer hat sich eben in den News hochzufrieden mit den Verhandlungsergebnissen gezeigt! 🙁
    Man ist schon gespannt, was als nächstes kommt!

  223. Auf der CSU Facebookseite ist auch ordentlich was los!
    Los AFD in Bayern! Der Wahlkampf hat schon begonnen!
    Jagt sie!
    Eure Chancen standen in Bayern nie besser.

  224. Demonizer 12. Januar 2018 at 17:37

    Das Papier drückt aus, dass wir ernsthaft daran arbeiten,

    Im Arbeitszeugnis heißt das: aber nichts zustandebringen.

  225. In Pankow gab’s kein Essen,
    In Pankow gab’s kein Bier.
    War alles aufjefressen,
    Von fremden Gästen hier.
    Nich mal ’ne Butterstulle Hat man ihm reserviert!
    Aber dennoch hat sich Bolle Janz köstlich amüsiert,
    Aber dennoch hat sich Bolle Janz köstlich amüsiert!

  226. Ich verstehen überhaupt nicht, warum SPD und Merkel-CDU (nicht CSU) so eine Rolle bei der politischen Willensbildung in der Bundesrepublik spielen.

    Es muss wohl an den Medien und deren Lobbygruppen (Atlantik-Brückte, etc) liegen.

    Das ist wohl auch der Grund, weshalb wir so viel TV-Steuern bezahlen müssen und weshalb radikale Zeitungen wie die „taz“ mit 20 Millionen Euro vom Geld der Steuerzahler gefördert werden.

Comments are closed.