Von BEOBACHTER | Eugen Abler ist ein Mann der Basis: 40 Jahre CDU-Mitglied, 20 Jahre Vorsitzender des Ortsverbandes Bodneg in Baden-Württemberg, einstimmige Wiederwahl im Februar 2017. Beim Bundesparteitag der CDU in Berlin nahm der baden-württembergische Delegierte aus Ravensburg kein Blatt vor den Mund und schenkte seiner Vorsitzenden Angela Merkel furchtlos ein: „Die CDU hat das Profil eines abgefahrenen Reifens“, sagte Abler in Richtung Kanzlerin. Zwischenapplaus oder Ovationen, wie kurz zuvor die Kanzlerin, bekam er dafür nicht, nur am Schluss knappen Pflichtapplaus. Ansonsten geducktes, ängstliches Schweigen der CDU-Delegierten.

Umso mehr lohnt es sich, über seine authentische Rede zu berichten. Wären die Worte auf einem AfD-Parteitag gehalten worden, hätte sich die Mainstream-Presse das Maul zerrissen.

Fünf Monate nach der Bundestagswahl sei die Bildung einer Regierung noch immer ungewiss, monierte Abler. Als Mann der Basis spüre er die Unzufriedenheit vieler Bürger in bisher nicht bekanntem Ausmaß. Eine wirkliche Analyse für den Denkzettel habe es bis heute nicht gegeben.

Merkel habe die CDU nach links geführt, kritisierte Abler. Werte seien oft nur zur Worthülse geworden. Das „C“ wurde auf dem Altar des Zeitgeistes geopfert.

Die Konservativen in der CDU sind nach Ablers Ansicht schwer enttäuscht, sagte er im Hinblick auf die Themen „Ehe für Alle“ und „Frühsexualität“. Es habe einen Verrat an den Werten des „C“ gegeben, man rede einer neuzeitlichen Dekadenz das Wort. Dafür trage Merkel hohe Mitverantwortung. „Die CDU hat das Profil eines abgefahrenen Reifes und ist beliebig geworden“, bilanzierte der Delegierte aus Baden-Württemberg.

Seine weitere Bilanz:

Zur AFD:

Vielleicht sei der Tag nicht mehr weit, dass die AFD auf Platz 2 kommt. 1 Mio Wähler hätten der CDU den Rücken zugekehrt.

Zum Koalitionsvertrag:

Es scheine eine Ausgabenkoalition zu werden, Merkel habe sich erpressen lassen.

Zur Zuwanderung:

Merkels Aussage „Deutschland wird bleiben mit allem, was uns lieb und teuer ist“, stimme so nicht. Der Zuzug weiterer Asylbewerber und kulturfremder Wirtschaftsmigranten veränderten das Land. Weil 80 % dem Islam angehörten, ergebe sich zusätzliches Konfliktpotenzial und höhere Kriminalität.

Zum Islam:

Der Islam sei keine tolerante Religion. 100 Mio Christen weltweit würden häufig von Muslimen verfolgt: „Wir Christen sind laut Koran Ungläubige, die man belügen, betrügen und sogar töten darf“, so Abler wörtlich.

Es sei naiv, zu glauben, dass sich muslimische Flüchtlinge anpassen würden. Es entstehe eine Parallelgesellschaft mit eigenem Rechtsverständnis. In der schleichenden Islamisierung liege eine große Gefahr.

Laut Koalitionsvertrag hätten wir außer den seit 2015 aufgenommenen rund 1,5 Millionen Migranten in zehn Jahren weitere zwei Millionen Menschen, die sich nur zum geringen Teil integrieren und auf dem Arbeitsmarkt erscheinen wollten. Er plädiere für eine „völlige Kehrtwende“ in der Zuwanderungspolitik. Die Einwanderung in das Sozialsystem müsse verhindert werden, Hilfe dürfe es nur für berechtigte Schutzsuchende geben.

Zur „Ehe für Alle“:

Merkels „taktische Meisterleitung“, das Thema innerhalb weniger Tage „abzuräumen“, sei nur auf den ersten Blick gut. Diese Politik sei Verrat an christlichen Grundwerten und habe werteorientierte Wähler tief erschüttert.

Zum Lebensschutz:

Im Koalitionsvertrag werde eine „Aktion Insektenschutz“ gefordert, aber in Merkels Rede sei kein Wort zum Lebensschutz zu hören gewesen, obwohl sie gesagt habe, dass „christliches Menschenbild Ausgangspunkt und Maßstab unseres Handelns sei“. Welche Gattung tötet ihren eigenen Nachwuchs, fragte Abler? Wo bleibe hier die vielgerühmte Willkommenskultur?

Die CDU müsse sich nach Ablers Worten wieder „an der Lebenswirklichkeit der Mehrheit der Bürger orientieren, die morgens aufstehen, die Kinder versorgen, arbeiten gehen und zum gesellschaftlichen Zusammenhalt beitragen“.

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

161 KOMMENTARE

  1. Merkel,Merkel über alles,über alles in der Welt…
    Niedertracht und Machterhalt gegen das Deutsche Vaterland…

  2. Oh, oh……..
    Wenn Du die Wahrheit sagst, brauchst Du ein schnelles Pferd.
    Er wird bestimmt nicht mehr zum nächsten Reichsparteitag eingeladen.
    Mal sehen, wann die Stasi, nee der „Verfassungsschutz“ seine Wohnung durchsucht.

  3. Meine Hochachtung gilt Herrn Abler!

    Cendrillon 26. Februar 2018 at 13:32

    Eine so mutige Rede kann nur jemand halten, der kurz vor der Rente steht.

    *********************************

    Bosbach ist schon in Rente.

    Er hat die Deutschen wie ein Rattenfänger dadurch getäuscht, daß er immer wieder in der Öffentlichkeit „rechte“ Aussagen machte, die nichts mit der linken Polizik Merkels gemein hatten. Deswegen haben viele Wähler immer und immer wieder die Merkel-CDU gewählt.

    Er hat das deutsche Volk verraten.

  4. Einer redet keiner hört zu. Das ist keine politische Partei mehr. Das ist ein Sauhaufen geworden.
    Inhalte gibt es keine mehr. Es ist nur noch ein Erhalt der status quo. Ein Haufen Lemminge mit einer Leitfigur. Etwas ähnliches wie die FDP mit Lindner, nur größer. Wählbar für Leute, die sich zu den Eliten zählen. Aber es können andere Zeiten kommen. Ich hoffe auf andere Zeiten!

  5. Offensichtlich befinden wir uns wirklich mitten in einer Zombieapokalypse: https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/alexander-wallasch-heute/nun-also-doch-massive-illegale-zuwanderung-per-fernbus/
    Zombie kauft sich Busticket und reist ein. Bingo. Hier angekommen sucht er sich dann einen Wirt zum Einverleiben… Und sag bloß nix gegen Zombies, weil sonst bist du Nazi.

    Was hier stattfindet ist nicht nur ein völliger Kontrollverlust, sondern obendrein (oder ursächlich) ein kollektiver Wahn. Ein Teil dieses Wahnsystems ist es, die Realität nicht aussprechen zu dürfen. Die Geschichte wiederholt sich einfach immer und immer wieder.

  6. … Minutenlanger Klatschhasen-Applaus für Kanzlergöttin“
    ***********
    Und das beim schlechtestem Wahlergebnis ever!
    Um Meuterei zu verhindern gab es früher eine Extraportion Rum auf Hoher See. Ich will mir nicht ausmalen was Merkel ihren Vasallen gegeben hat….

  7. Wenn ich sehe,wie dieser K-Vertrag und die designierten Minister nun kollektiv gefeiert werden,wird mir Übel.
    Dies ist ganz einfach Volksverarsche.
    Es ist ein „Weiter so“ mit anderen Tapeten und ein paar warme Sprüche für das Wahlvolk zur Beruhigung.
    Jeder der auch nur einen Funken politischen Verstands inne hat,weiss doch,daß sich mit diesem Kanzlermonster nicht aber auch gar nicht ändern wird.
    Deutschland wird weiterhin Islamisiert,Umgevolkt,mit Wirtschaftsflüchtlingen,Glücksrittern und Sozialschmarotzern geflutet,das ist und bleibt Fakt,solange der Mensch gewordene Untergang weiterhin regieren darf.

  8. Ist es nicht nachgerade absurd, dass deutsche Steuerzahler für die gleichen Gesetzwidrigkeiten ins Gefängnis kommen können, die bei Flüchtlingsfamilien toleriert werden? Ist es nicht absurd, dass sie diese Gesetzwidrigkeiten auch noch ungefragt finanzieren müssen? Wie lange werden die braven deutschen Bürger noch so weitermachen, unabhängig davon, was ihnen zugemutet wird?

    Ein gutes Schlusswort des freundlichen Syrers Ahmad zu diesem Spiegel-TV-Lehrstück, das wohl in die Filmgeschichte eingehen wird: „Ich bedanke mich sehr, sehr, sehr bei Mama Merkel… Auch den Deutschen danke ich, auch wenn es unter ihnen Rassisten gibt…“.

    http://www.achgut.com/artikel/deutsch_pech_gehabt_ein_land_wird_irre

  9. „Überraschung“:
    Der schwule Herr Spahn war im Juni 2017 beim Bilderberger-Treffen in Chantilly.

    Und:
    „Spahn absolvierte das „Young Leader Program“ des American Council on Germany, ein Partnerprojekt der deutschen Denkfabrik Atlantik-Brücke und des American Council on Germany für aufstrebende politische und wirtschaftliche Führungskräfte.“

    Quelle: Wikipedia

  10. Mutig ja
    aber nur abgelesen, und nicht vorgetragen
    Kein Wunder, das scheinbar niemand zuhört.
    Dabei spricht er soviel an, was Emotionen hervorrufen könnte.
    Ich gebe eine Befriedigend. Thema gut, Vortrag Mangelhaft, Extrapunkt Mut.
    Aber ich bin mir leider sicher, das er noch von den Moralmillionären gestutzt wird.

  11. …und sind die Minister der CDU keine total verstrahlten doppelnamigen Frauen (Merkel = Frau = ?) dann muss „es“ auf jeden Fall schwul sein

    Minderheiten an die Front, so wirds was lol

  12. Der Redner sieht eine große Gefahr in der schleichenden Islamisierung. Sind solche Aussagen nicht antimuslimische Tendenzen, die die GröKaZ Kanzlerin mit der GroKo bekämpfen will?

  13. erster Kältetote in diesem Winter ist eine Deutsche ?

    OT,-….Meldung vom 26.02.2018 – 13:01

    Kältedrama! Erfrorene Frau im Wald gefunden

    Leipzig – Horrorfund in einem Wald bei Leipzig. Dort wurde eine tote Frau entdeckt. Nach ersten Informationen ist die Tote am Montagmorgen in der Nähe des Cospudener Sees entdeckt worden.Kurz nach acht Uhr soll die Leiche der Frau entdeckt worden sein. Offenbar ist die 55-Jährige erfroren. Wie die BILD berichtet, soll die Frau bereits seit mehreren Jahren als Einsiedlerin in einer Hütte in der Nähe des Sees gelebt haben. Damit ist sie offenbar die erste bestätigte Kältetote in Sachsen. Bis zum Donnerstag können die Temperaturen noch auf bis zu Minus 20 Grad sinken. https://www.tag24.de/nachrichten/leipzig-sachsen-leichenfund-tote-frau-erfroren-kaeltewelle-eisige-temperaturen-wetter-459372#article passend zum Thema, zweiter Link… … klick !

  14. @Eurabier 13:40

    Eine Bestandsaufnahme ohne wenn mit Abler.
    Die Duracell-Klatschhasen können nichts damit anfangen!

  15. @ Waldorf und Statler 26. Februar 2018 at 14:26

    Ist ja eine länger hierlebende. F-linge hätten jede Hilfe bekommen.

  16. Dieser Mann ist in der falschen Partei. Vielleicht hat er es ja noch nicht bemerkt, aber es ist so. In der cdu (und der csu ebenso) gibt es keinen Platz mehr für Menschen seiner Denkweise. Die cdu (samt ihrem bayrischem Anhängsel) ist für vernünftig denkende Menschen KEINE Option mehr. Wer glaubt, daß diese Union der Karrieristen, Speichellecker und Kriecher reformierbar sei, der ist mehr als naiv – er macht sich lächerlich!
    Man schaue doch mal ins Publikum! – Einfach ERBÄRMLICH!

  17. OT

    Waaaas? 32 846 Euro sollen ein „warmer Geldregen“ sein?

    Das ist ja nur knapp der Betrag, den so ein junger Schutzsuchender aus Afrika oder Arabien diese Stadt in einem HALBEN Jahr kostet !!!!

    Und wie viele von diesen jungen Schmarotzern füttert die Stadt mit den Steuergeldern ihrer Bürger durch?

    „Sportbund unterstützt Lehrter Vereine bei Sanierung

    Einen warmen Geldregen schüttet der Regionssportbund Hannover auch über Lehrter Vereinen aus: Mit insgesamt 32 846 Euro bezuschusst er Bauvorhaben und Sanierungen. “

    http://www.haz.de/Umland/Lehrte/Nachrichten/Regionssportbund-Hannover-foerdert-Lehrter-Vereine-beim-Bau-ihrer-Sportstaetten.

  18. Was ist das für ein Drecksstaat, ein einziges shithole, ein Mehrkill-Puff, die Puffmutter hat Heerscharen von Anschaffern: Steuersklaven und Parteisoldaten (standing ovations).

    Was nützt da ein einsamer Rufer in der Wüste (s.o.): Demokratie = ground zero

    – Das Gro(ße) Ko(tzen) wird abgewählt und regiert munter weiter.

    – Es gibt keine Regierung, aber die Minister werden schon benannt.

    – Das Urteil des OVG-Leipzig liegt noch nicht vor, aber die Gesetzesänderung ist schon in Arbeit:

    Exemplarisch:
    BERLIN. Schon vor einem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts will die Bundesregierung die Rechtsgrundlage für Fahrverbote ermöglichen. Dafür soll die Straßenverkehrs-Ordnung geändert werden.
    http://www.general-anzeiger-bonn.de/news/wirtschaft/ueberregional/Bundesregierung-will-Fahrverbote-ermöglichen-article3792016.html

    Welche „Bundesregierung“?

    Recht und Gesetz? Drauf geschi§§en: Mir egal

    Wenn Wahlen etwas ändern würden, wären sie längst verboten

  19. Merkel bleibt weiterhin die Königin und die überwiegende Mehrheit der CDU-ler steht noch immer hinter ihr. Mit viel bla-bla fallen die Leute wieder auf diese Lügnerin herein.

  20. Heute Morgen, 10h.ich schalte Phönix ein, Merkel redet schon, gehe Einkaufen gehe Gassi mit den Hund, komme
    um 11,30 Zurück, Merkel redet immer noch, abgeschaltet. Mittagessen um 13 Schalte ich TV wieder ein Merkel redet
    immer noch! Fazit viel geredet m, wenig gesagt, und die Dumheit ihres Ablasses konnte man an den Duracell-Beifallklatschern
    erkennen

  21. Der Mann hat die Kernpunkte der CDU von vor 20 Jahren vorgetragen. Man sieht, dass sich keiner mehr für diese Positionen interessiert. Immerhin durfte er noch reden. Es hätte für ihn auch schlimmer kommen können.

    Der Mut zur Wahrheit ist leicht erklärt. Der Redner kommt aus einer unteren Gliederung. Er hat sein Geld wohl nicht mit der CDU verdient, ist also kein bezahlter Parteisöldner, sondern war mal ein überzeugter Anhänger, der viel Zeit in das parteiliche Ehrenamt investiert hat. Die Enttäuschung steht im in das Gericht geschrieben.

  22. Scheinheiliges R 26. Februar 2018 at 14:18
    Wieso erwartest du von Scheintoten und „Menschen“ mit abgeschaltetm Hirn irgend eine Reaktion, egal in welche Richtung?

  23. VivaEspaña 26. Februar 2018 at 14:18

    Bundeskanzlerin und CDU-Chefin Angela Merkel bekam für ihre Rede Standing Ovations und knapp fünf Minuten lang Applaus

    Wahrscheinlich für ihr „mysteriöses Lächeln“
    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/cdu-parteitag-angela-merkels-mysterioeses-laecheln-15468600.html

    Die FAZ liest sich mittlerweile wie Hedwig Courths-Mahler oder Rosamunde Pilcher. Das ist Hofberichterstattung vom Allerfeinsten von der FAG (Frankfurter Allgemeinen Gartenlaube)

  24. Herr Aber, Superrede aber leider Perlen vor die Säue….. Hier hilft nur noch Partei verlassen und AFD stärken. Alles andere ist Mithilfe zum Untergang.

  25. Für diese Positionen habe ich die CDU früher mal gewählt. Jetzt findet man sie nur noch bei Persönlichkeiten in der 3., 4. Reihe und der Basis. Alles, was sich in einer der großen Altparteien nach oben geliebedienert hat, ist nur an Posten und Macht und Geld interessiert.

  26. Unbestätigten Gerüchten zu Folge soll beim nächsten CDU-Parteitag nach der Rede der Kaiserin probeweise der Kotau eingeführt werden.Dabei wirft sich der Grüßende ( Parteitag-Teilnehmer) in gebührendem Abstand vor der zu Begrüßenden ( Kaiserin Merkel) nieder und berührt mehrmals mit der Stirn den Boden.
    CDU-Mitglieder ab 60 müssen den Boden nur einmal berühren, Rollstuhlfahrer heben die Hand 1 Minute lang zum Gruß und sehen der Kaiserin dabei fest in die Augen.

  27. Ohne Blutvergießen hilft hier nur noch ein Generalstreik.
    Aber das fafft der doitsche Untertan NIE.
    Er müßte dazu ggf. den Rasen betreten oder eine Bahnsteigkarte kaufen.

    Und außerdem:

    Es geht uns doch so gut
    Aldi is offen, es is noch Bier da, Fußball funktioniert, Glotze läuft.

    Na dann, viel Spaß in der 3. Diktatur, fröhliche Umvolkung allerseits.
    Dieses Land hat es nicht anders verdient.

    :mrgreen:

  28. Soll ich diese Parteipfeiffe jetzt bewundern ????
    Diese großen Widersprecher gegen Merkel—jetzt trauen sie sich alle aus der Deckung–einfach nur lächerlich—und 2 Jahre zu spät !!!!!!

    Werde jetzt Vorräte anlegen und ein Waffenlager.

    Nein–es kommt zum Bürgerkrieg-da mache ich mir nichts mehr vor. Diese „mutigen Widersprecher“ von Muttis Doktrin (Bosbach ist ja auch so einer, der nichts mehr zu verlieren hat !) werden daran auch nichts mehr ändern.

    Diese Feiglinge hätte dieses kranke Ossi-Weib schon längst stürzen müssen, dann hätte ich Respekt.
    Sind doch lauter gemächtlose Vollidioten.

  29. Staatsrechtler Rupert Scholz für Grundgesetzänderung bei Asyl.
    _______________________________
    Rupert Scholz schreibt einen Gastbeitrag bei der „Welt“.
    (Bezahlartikel)

    Die „Junge Freiheit“ greift den Artikel auf:
    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2018/asyl-staatsrechtler-schlaegt-grundgesetzaenderung-vor/
    __________________________
    Ich habe mir heute die Rede von Merkel auf dem Parteitag komplett
    angehört.
    Es steht zwar ein Elefant im Raum,
    sie hat das Thema Flüchtlinge aber nur beiläufig in einem Nebensatz erwähnt, gleichzeitig kommen weiter monatlich 12.000 bis 16.000
    neue Goldstücke über die Grenze.

  30. Jetzt muss Muttis Liebling, Klein-Philipp, ran und eine Brandrede gegen diesen völkischen Abler halten. Sowas geht ja gar nicht Muttis Parteitag.

    Liebe Parteifreunde,
    Eugen Abler hat hier und heute eine islamfeindliche, xenophobe und rechtspopulistische Rede gehalten, die im gleichen Wortlaut bereits von Lutz Bachmann in Dresden bei diversen PEGIDA-Veranstaltungen gehalten wurde. Ich plädiere dafür Herrn Abler vom Verfassungsschmutz überwachen zu lassen und ein sofortiges Parteiausschlussverfahren in die Wege zu leiten.

    https://www.focus.de/politik/deutschland/vollverschleierungs-streit-philipp-amthor-cdu-das-ist-der-25-jaehrige-der-sich-im-bundestag-mit-der-afd-anlegt_id_8516591.html

  31. @ Haremhab … … at 14:30…Ist ja eine länger hierlebende. F-linge hätten jede Hilfe bekommen….

    von wegen Merkels angekündigte nationale Kraftanstrengung bei Rückführungen von abgelehnten Flüchtlingen, selbst diese hochgradig schwer kriminellen polizeibekannten abgelehnten und dann untergetauchten sogenannten “ Flüchtling „, bekommen mehr Zuwendung als deutsche Obdachlose, jeder kann es seit Tagen im Wetterbericht hören und sehen, es werden minus Temperaturen, sterben durch die Kälte noch mehr Obdachlose muß die Politik zur Verantwortung gezogen werden, … klick !

  32. Recht hat er der Abler.

    200 000 ungeborene Kinder werden jährlich getötet.
    Würden sie alle noch leben, hätten wir kein Facharbeiter- oder Rentenproblem.
    Einen Vorwand für Migration übrigens auch nicht.

  33. Marie-Belen 26. Februar 2018 at 14:02
    Meine Hochachtung gilt Herrn Abler!

    Cendrillon 26. Februar 2018 at 13:32

    Eine so mutige Rede kann nur jemand halten, der kurz vor der Rente steht.

    *********************************

    Bosbach ist schon in Rente.

    Er hat die Deutschen wie ein Rattenfänger dadurch getäuscht, daß er immer wieder in der Öffentlichkeit „rechte“ Aussagen machte, die nichts mit der linken Polizik Merkels gemein hatten. Deswegen haben viele Wähler immer und immer wieder die Merkel-CDU gewählt.

    Er hat das deutsche Volk verraten.

    Das ist leider das Problem.
    Denen fehlt jedwegliche Konsequenz

  34. Herzlichen Dank, Herr Eugen Abler, für diese mutige Rede!!!
    U.a.sagten Sie (in Minute 4:45): „Ich fordere das Bekenntnis des Staates zum Kreuz!“
    Super!!!
    – Ich bin froh, dass wir hier in der Schweiz das Kreuz u.a. in der Staatsflagge haben, aber auch in der Nationalhymne:
    „Wenn der Alpenfirn sich rötet,
    Betet, freie Schweizer, betet!
    Eure fromme Seele ahnt
    Gott im hehren Vaterland!“

    Das sehe ich auch für Deutschland als einzige Hoffnung: Betet, (freie) Deutsche, betet! Auf dass ihr wieder frei werdet!

  35. Heisenberg73 26. Februar 2018 at 14:52
    Altmeier kauft seine Anzüge übrigens bei Partyzelte24.de

    Gibt es da auch die Wagenheber?

  36. Was machen Leute wie Abler, Lengsfeld oder Wimmer eigentlich noch in der CDU? Austreten, oder ihr macht euch mit eurer durchaus berechtigten Kritik unglaubwürdig, weil ihr selber ja nicht einmal die nötigen Konsequenzen zieht!

  37. Was soll dieses Gewäsch? Wenn er es ernst meint, hätte er die links-grüne „no border, no nation“ CDU/CSU längst verlassen. Anscheinend bringt er es immer noch fertig, Mitglied in diesem verkommenen Scheißladen zu sein. CDUlinge verachte ich inzwischen abgrundtief. Sie sind die Hauptverantwortlichen an der Misere.

  38. Liebe Pi-News-Leser, hört Euch diese Rede bis zum Schluss an! [Habe ich auch gerade erst getan! 🙁 ]
    Was der Mann sagt, ist wirklich stark!
    Eugen Abler for Bundeskanzler!!!
    Da wäre Hoffnung! Und falls er in der CDU auf taube Ohren stösst, (wie es ja den Anschein hat): In der AfD wäre sicher für ihn ein Platz frei!

  39. Marie-Belen 26. Februar 2018 at 14:02; Bosbach war nie mehr wie einfacher Abgeodneter, der konnte prinzipiell sagen was er will, er musste niemals die Ernshaftigkeit seiner Sprüche beweisen. Doch, bei der letzten Erikawahl mit 100%, da hat er bewiesen, dass er an den jetzigen Zuständen nix ändern will.

    Blimpi 26. Februar 2018 at 14:09; K.O.-Tropfen vielleicht, auch als GHB bekannt.

    Marie-Belen 26. Februar 2018 at 14:32; Die Sportförderung ist nichts weiter wie ein leichter Dunst von wegen warmer Regen. Ein früherer Kollege hat ne Tochter, die früher mal auf hohem Niveau Eiskunstlauf machte, irgendwann musste er aufhören, weil ers sich schlicht nicht mehr leisten konnte. Die Skispringer und LAngläufer gehen häufig zum Grenzschutz bzw Militär, damit sie zumindest nicht drauflegen müssen. Wer nen normalen Job hat, kann das aber nicht machen. Von den paar Doppelmark Sportförderung lässt sich wahrscheinlich noch nicht mal die nötige Ausrüstung bezahlen.

    VivaEspaña 26. Februar 2018 at 14:43; Klappt nicht, einmal haben wir zu wenige Generäle, ausserdem kuschen die allesamt vor der Leyenministerin. Und die soll auch zukünftig weiterhin Wehrkraftzersetzung machen dürfen. Warum hat man die nicht zur Gesundheit gesteckt, das mag ein Bereich sein, wo sie was davon versteht, die soll zumindest vor Jahrzehnten tatsächlich als Ärztin gearbeitet haben. Wer als Antikriegsminister in Frage käme, sehe ich jetzt auch nicht. aber wenn das Amt gar nicht mehr besetzt wird, kann man der Verteidigungsfähigkeit keinen weiteren Schaden zufügen. Gäbs denn da keinen fähigen Ex-Militär in der CDSU.

  40. Habe es zwar nicht gesehen, aber bei der Merkel soll ja wie bei Führern ordentlich geklatscht worden sein. Bei einem solchen Kritiker halten sich die lackierten Genossen dieses Haufens nicht mal an Floskeln der Moral und hören zu, was dieser Mann bringt.
    Der Merkel und allen dieser Parteischmarotzer soll es ergehen, wie den bisher in Deutschland gemesserten durch die „lieben Neubürger“!

  41. fiskegrateng 26. Februar 2018 at 15:08
    Kann man gut mit den Fingern essen und ohne Südfrüchte?

    —>
    Nur mit den Fingern zu essen, wie in Äthiopien üblich, daran haben sich die Gäste offenbar noch nicht gewöhnt.

    Kommt! Don’t worry.

    Und übrigens, man ißt von einem „großen Teller“.
    Wow, ich dachte, alle aus einer Schüssel.

    Angucken, exemplarische 2 Min., dient der Völkerverständigung:
    ttps://www.mdr.de/sachsenspiegel/video-178208_zc-61a459d2_zs-4ccc2d21.html

  42. Heute haben wir das CDU-Kabinett gesehen von Angela Merkel. Frauen und mindestens zwei Homosexuelle als Minister. Das ist der neue Konservatismus. Gröhe, Schäuble, DeMaizere raus. Nur keine Männer. Lieber eine inkompetente unbekannte Frau im Ministeramt als ein Herr, der ihr gefährlich werden könnte. Auf den Klatschzirkus ist ohnehin Verlass.

  43. Church ill 26. Februar 2018 at 15:12

    Das größte Arschloch in diesem Haufen betitelt Andere als Arschlöcher. Dem müßten seine „Freunde“ den Arsch aufreissen bis an den Hals. Und sowas will millionen Menschen in diesem Land belehren?

  44. Wenn die CDU ein AUTO wäre mit MERKEL am Steuer, dann würde der ADAC kehrt machen, zur Abwrackung raten. Die POLIZEI würde das Vehikel auf der Stelle beschlagnahmen und MERKEL direkt zum Bluttest abführen! Das eine verschrotten das andere einlochen.

  45. Fundstück !
    (2014)
    ________________________
    CDU-Generalsekretär Tauber will AfD-„Überläufer“ nicht geschenkt zurück.

    Außerdem glaubt er, daß sich die AfD nicht lange halten könne und
    den Weg der Piraten gehen werde.
    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/cdu-generalsekretaer-tauber-will-afd-ueberlaeufer-nicht-geschenkt-zurueck-13061778.html
    _______________________
    Tauber ist weg!
    Die Piraten sind weg“
    Die AfD ist noch da !
    Und die CDU erklärt (heute) um jeden einzelnen AfD-Wähler zu kämpfen.

  46. Hoffnungsschimmer 26. Februar 2018 at 15:32

    Kommen Sie uns auf die dunkle Seite, Herr Abler……
    Wir haben Kekse.

    und Käse.

  47. Richtig glaubwürdig ist für mich nur, wer diesen Volksverrätern den Rücken kehrt und sein Parteibuch abgibt!

  48. Cendrillon 26. Februar 2018 at 14:38

    VivaEspaña 26. Februar 2018 at 14:18

    Bundeskanzlerin und CDU-Chefin Angela Merkel bekam für ihre Rede Standing Ovations und knapp fünf Minuten lang Applaus

    Wahrscheinlich für ihr „mysteriöses Lächeln“
    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/cdu-parteitag-angela-merkels-mysterioeses-laecheln-15468600.html (…)

    Das ist das (teuflische) Lächeln des Siegers: „Bätschi, ich habe euch alle mal wieder grandios verar§§§t. Mich kriegt ihr nie mehr weg. Wir faffen daff.“

    Und die blöden Weiber und Tunten lächeln auch selig und sind happy: Mama hat sie beschenkt.
    Nun werden sie ihr auf ewig zu Danke verpflichtet sein:

    Globoli 26. Februar 2018 at 15:15
    Heute haben wir das CDU-Kabinett gesehen von Angela Merkel. Frauen und mindestens zwei Homosexuelle als Minister. Das ist der neue Konservatismus. (…)

  49. Annegret Krank-Krampenbauer gerade live auf n-tv. Ich dachte, Karneval wäre vorbei. Ist die Nase echt? Die Mutter sieht aus wie ein Clown, völlig grotesk.

  50. 1. Tritt-Ihn 26. Februar 2018 at 15:37
    Tauber ist weg!
    Die Piraten sind weg“
    Die AfD ist noch da !
    Und die CDU erklärt (heute) um jeden einzelnen AfD-Wähler zu kämpfen.
    ——————————-

    DAS KANN SIE SCHAFFEN!

    Der menschenvernichtenden Globalisierung endlich ade sagen!

    Sofort Grenzen schließen!

    Alle Kriminellen ohne Bewährung inhaftieren.

    Abschiebegefängnisse bauen.

    Täglich Flüge und Schiffe nach Afrika und den Orient mit Scheinasylanten füllen und losschicken, im Stundentakt.

    Mauer bauen!

    DEUTSCHLAND FAHNE wieder VORHOLEN!!

  51. Die Kamera schwenkt nur auf sehr wohl ernährte, auf mich wie aus den Kleidungsnähten quellend wirkende korpulente Körper, die sich gerade damit beschäftigen untereinander in Unterhaltungen ihre eigenfinanziell einträglichen NETZWERKE zu sichern; sie schwenkt nicht auf interessiert an politischer Verantwortung für die Probleme der Restbevölkerung Zuhörende, obwohl Herr Eugen Abel (CDU) über gerade die Probleme der Restbevölkerung andeutend referiert: merken diese Delegierten selbst nicht mehr wie sie wirken 🙁

    Wenn man sich überlegt, dass ich DEUTSCHEN KINDERN in unserer Stadt z. B. mal gezeigt habe, dass man Teile der ein oder anderen heimischen Pflanze essen kann und die sich drauf gestützt haben, als seinen sie länger ausgehungert worden, dann überkommt einem sowas wie Übelkeit bei dem Delegierten-Anblick: tut mir leid, ich verstehe diese selbstsüchtige Ignoranz und das fehlende Zuhören und Hingucken bei Problemen der Restbevölkerung dieser CDU Leute insgesamt einfach nicht mehr 🙁

  52. Der Widerstand formiert sich, langsam aber unaufhörlich.
    Wer hätte das vor 2 Jahren gedacht??
    Merkel ist erledigt, sie weiß es nur noch nicht.

  53. Für mich war Herr Abler der einzige Redner, der authentisch rüber kam. Ansonsten wie immer Geschleime, Geschleime. Wer so lange regiert wie Merkel und die CDU, der muss mir nicht mehr erzählen, was wir tun müssen, tun wollen. Die einsamen Entscheidungen von Merkel (Energiewende, Abschaffung der Bundeswehr, Brechen von Gesetzen, Öffnen der Grenzen, Dulden von illegalen, Hätscheln von kriminellen Clans usw. usw.) haben der CDU das Genick gebrochen. Aber die Gottkanzlerin weiß anscheinend bis heute nicht, was sie falsch gemacht hat – na dann.

  54. Duracell Klatschhasen und Maashemdgesetze. Jetzt wird die Straßenverkehrsordnung umgeändert, damit Straßen nicht geöffnet, sondern geschlossen (!) werden können. Deutsche organisieren alles perfekt wie damals den Hol…….t .Heute orientiert man sich eher an nordkoreanischen Verhältnissen!

  55. Lieber Herr Abler,

    Sie haben mit Ihrer Rede Charakter bewiesen! Hoffentlich müssen Sie dafür keine negativen Konsequenzen tragen, wie viele Aufrechte vor Ihnen. Meiner Ansicht nach ist es jedoch müßig, Merkel überzeugen zu wollen. Merkel und ihre Seilschaft ziehen ein Programm durch – um jeden Preis.
    Dabei geht es ihnen weder um die CDU, noch geht es ihnen um Deutschland. Die CDU ist nur ihr williges Vehikel und Deutschland ist nur ihr Zahlmeister.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Ein „böser Rechtspopulist“

  56. Mich treibt die quälende Frage ob die Deutschen zum kollektiven Selbstmord neigen, wenn eine Kanzlerin wie Frau Merkel von über 30% der Wähler für weitere 4 Jahre gewählt wird und wenn weder die CDU als Partei, noch die Deutschen als Kollektiv, noch Institutionen wie das Grundgesetz und das BVG bislang in der Lage oder willens waren, den zerstörerischen Kurs einer einzelnen, sich nur dem Dogma des Globalismus und dem persönlichen Ego verpflichtet fühlenden Kanzlerin so entschieden wie endgültig zu stoppen. Die Dimension, um die es hier geht, ist viel gewaltiger, als das Schicksal einer Person oder einer Partei! Es geht nicht um Irrungen einer Politik in Kategorien wie Maut, Mietpreise, oder Mülltrennung, sondern hier erleben wir, wie eine Politik die Axt an die Wurzel eines 80 Millionenvolkes legt. Wie sie ihm das Wasser, die Nahrung entzieht (EU Schuldenhaftung und -finanzierung), wie sie sein Biotop aufgibt (Grenzöffnung), es zur Neubesiedlung für eine ganz andere Flora vorbereitet, wie sie es zur Brandschatzung preisgibt und seine Zukunft verbrennt (Gewalt, Tribalismus).

  57. „Sieht auch aus wie ein Kerl. Paßt zu den Grünen.“
    *************
    Wie kann ein so uninspierendes Wesen wie AKraKa politisch in so hohe Ämter aufsteigen? Ist Ausverkauf bei der CDU? Endzeitstimmung? Zu der Stimmung passt allerdings ihr und ihrer Meisterin Gesicht.

  58. und sie lügt sich selbst, ihrer CDU, den Wählern und dem deutschen Volk weiterhin die Taschen voll:

    ?In der Flüchtlingspolitik kündigte Merkel klare Maßnahmen gegen „Integrationsverweigerer“ an. Sie stellte in dem Zusammenhang auch klar: „Asylschutz und -Hilfe für diejenigen, die das Recht darauf haben. Die CDU-Chefin kündigte aber auch ein „konsequenteres Vorgehen bei denen, die das Recht nicht haben“ an. Das beinhalte „schnellere Verfahren “ und „konsequenteres Vorgehen bei Abschiebungen“.

    ?Merkel erklärte außerdem: „Antisemitismus hat in diesem Land nichts, aber auch gar nichts zu suchen.“ Dabei sei es völlig egal, ob dies von arabischen Flüchtlingen käme oder aus der AfD. Man werde aber auch entschieden gegen Ausländerfeindlichkeit und Rechtsextremismus auftreten, sagte Merkel. (Quelle: http://www.bild.de von heute)

    Zu Punkt 1: wie immer nur Propagandablasen! Wie dieses „konsequente Handeln“ aussieht wissen wir!

    Zu Punkt 2: Antisemitismus der Araber wird auf gleiche Stufe mit der AfD gestellt, welche Beispiele für den von ihr unterstellten Anisemitismus durch die AfD kann sie nennen? Keine!

    Natürlich muss sie weiterhin ihren Popans von der Ausländerfeindlichkeit und dem Rechtsextremismus an die Wand malen, damit die Linken sie weiterhin tragen und beklatschen und sie ihre Agenda unbeirrt fortführen kann! Von Linksextremismus und Gewalt durch kriminelle Ausländer kein Wort! Kein Wort auch über Maßnahmen zum Schutz der deutschen Bevölkerung vor Kriminalität und zunehmender Gewalt durch ihre Lieblinge!

  59. von linksgrünen Politikern gehasster Bio-Deutscher 26. Februar 2018 at 15:39

    Ich bin ganz bei ihnen. Solche Leute wie Abler sind schädlicher als die Klatschhasen. Keine Konsequenz!

  60. Eine gute Rede von Eugen Abler. Er verkörpert jedoch eine CDU, die es durch Merkel nicht mehr gibt. Die CDU ist inzwischen mittlerweile linksgrün. Daher wäre er bei der AfD – die für die ehemaligen Werte der CDU steht – besser aufgehoben.

  61. Eben haben sich das neue Zentralkomitee den Fotografen gestellt:
    Mutti in der Mitte, mit Raute, logo, und zwei blöde Weiber rechts und zwei blöde Weiber links.
    Jetzt lachen und schwätzen sie in ihrer Sitzreihe.
    Die machen bestimmt noch eine Tupperware-Party.
    Wenn sie nicht anfangen zu häkeln.

    AKraKa 98,87 % Zustimmung.
    Jetzt wird geknutscht.
    Sozialistische Brüderküsse.

    Igitt & Pfui Toifel

  62. Eugen Abler: „Die CDU hat das Profil eines abgefahrenen Reifens“
    ————————-

    Versenkt! Rhetorische Meisterleistung! 🙂 🙂

  63. Apropos Zentralkomitee.
    Da kommen nicht mal die Chinesen mit. Das soll uns Deutschen erstmal jemand nachmachen. Wenn wir gleichschalten dann aber auch jeden

    BERLIN. Die CDU hat den Weg für die Große Koalition freigemacht. Die Delegierten stimmten auf dem Parteitag in Berlin mit großer Mehrheit (97 Prozent) für ein weiteres Bündnis mit der SPD. Von 975 Delegierten waren nur 27 gegen die Neuauflage von Schwarz-Rot.

    ZDU
    Zombies Deutschlands united

  64. Die CDU-Delegierten, die nicht für GröKaz-KraKa gestimmt haben, die kriegen wir auch noch! Wär ja gelacht. Ihr entkommt uns nicht und dann Gnade euch der Herr.

  65. gute Rede Herr Abler! und nun hopp hopp austreten wie Erika Steinbach oder gleich die Seiten wechseln, ab zur AfD. Denn als CDUler werden sie in die Geschichte eingehen als Deutschlandzerstörer

  66. 97 Prozent? Dann ist sie doch so gut wie der ehemalige Vorsitzende des Zentralkomitees der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands!

    Passt doch! Herzlichste Kampfesgrüße!

  67. hört mal endlich auf mit „Mutti“ ! das ist überhaupt nicht mehr lustig. Die ist ne karrieregeile kinderlose kaltherzige Machtperson, eine fingernagelkauende Psychopathin, eine Hochverräterin!

  68. Selbsthilfegruppe 26. Februar 2018 at 14:12

    „Nun also doch: Massive illegale Zuwanderung per Fernbus“

    https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/alexander-wallasch-heute/nun-also-doch-massive-illegale-zuwanderung-per-fernbus/
    ……
    Manchmal fehlen einem vor Wut echt die Worte. Das kann doch alles nicht mehr wahr sein. Es können doch nicht praktisch alle wichtigsten Gesetze unseres Landes von dieser ekelhaften Person und ihren Parteien außer Kraft gesetzt sein.
    Unter den Kommentaren bei Tichy war auch dieser:

    Meine Frau und ich waren im Frühjahr 2016 per Fernbus in Rom. Auf der Rückfahrt war der Bus bis zum letzten Platz gefüllt mit mindestens der Hälfte der Passagiere augenscheinlich Migranten. Zwischen den Fahrern und einigen von ihnenn wurde Geld ausgetauscht, wie ich selbst gesehen habe. Vor der deutschen Grenze ist der Bus abgebogen und über kleine Straßen (die er wegen der Steigung kaum geschafft hat) über Umwege nach Deutschland gefahren. Meine Beobachtungen habe ich einfach sachlich in Foren wie der „Welt“ geschildert. Sie wurden nie durchgelassen.

  69. Sorry, mit 98,87% dürfte sie Erich sogar noch überholt haben. Man will ihr ja nicht die Prozente streitig machen….

  70. Unter starkem Applaus der Delegierten verdammte die Kanzlerin jede Form des Antisemitismus – dieser habe „in diesem Land nichts, aber auch gar nichts zu suchen“. Dann sollte sie doch ihrem Wort gesetzgeberische Taten folgen lassen. Der anti- semitische Islam und H. Koran gehören weder zu Holland noch zu Deutschland. Anti-semitismus und Islam sind wie Pech und Schwefel. Auch der Verbund von Merkel und Moschee ist unauflöslich, wie ihre „Null Toleranz“ Hetze gegenüber Islamgegner klar macht. https://www.tagesschau.de/inland/merkel-parteitag-109.html

  71. „Die AfD bringe Rassismus und die Leugnung des Holocausts in die Parlamente, so Spahn energisch, der dafür Applaus erntet.“

    Jensilein, auch durch Wiederholung wird diese Lüge nicht wahrer.

  72. oi ? Neeeee!
    Ein neuer fast 100-Prozent-Rekord:
    Diesmal bein Christsozen Demokraten.
    Anne Grete kRAMPF GASSENHAUER, neuer Generalsekretär mit 88,87 %
    der abgegebenen Stimmen.
    Und weiter so – akradabakra Merkill – macht sich ein
    KABINETT DER ALTEN FRAUEN!
    Die Arbeit kann beginnen! In alle Richtungen! Und:
    Die Invasoren dürfen kommen: AUS ALLEN RICHTUNGEN!

    Unser einziger Wunsch ist es, dem Menschen zu dienen!
    Hilfe zur Selbsthilfe bei der Selbstvernichtung der deutschen Völker
    (Unterrassen) mit tatkräftiger Hilfe
    von Negern, anderen Islamen, Messern, yatagans, Fäusten und
    Fußtritten!.
    Omi, du solltest schnell umziehen auf eines der großen Freudenschiffe.
    Dort wirst du höchstens des Nachts über Bord geworfen. Aber das tut wenigstens nicht weh, weiß Isafer!
    Give me six, die Rechten tragen jetzt gefälligst den blazen NAZISTERN.
    Jesus von Nazareth darf auch zurück ans Kreuz – zum Sterben!!

  73. Würde Herr Abler die selbe Rede auch halten, wenn er erst am Anfang seiner Politiker-Karriere wäre? Wohl kaum! Warum kommen solche kritischen Einsichten von Politikern immer erst zum Ende ihrer Karriere, wenn die Pensionen längst gesichert sind und keine existenzielle Gefahr für sie mehr droht? Solche Leute sind für mich unglaubwürdig und inkonsequent. Wären sie glaubwürdig und konsequent, würden sie diese von ihnen zurecht kritisierte Partei umgehend verlassen, wie z.B. Frau Steinbach. Ähnlich sehe ich das auch bei Herrn T. Sarrazin von der SPD. Es ist mir völlig unverständlich, was diesen gescholtenen, gemobbten und gedemütigten Mann noch in der SPD hält.

  74. Eugen Abler: „Die CDU hat das Profil eines abgefahrenen Reifens“

    Herr Abler hat Charakter, Merkel-Kritik überhaupt vorzubringen.
    Jetzt gibt es verschiedene Möglichkeiten:

    1. Herr Abler wird irgendwie für seine Rede bestraft – direkt oder irgendwann.
    2. Herr Abler bekommt einen Wink oder Anruf, worauf er sich von sich selbst distanziert oder irgendwie nochmal öffentlichkeitswirksam gegen die AfD austeilt, wo man ihm ja zugestimmt hat.
    3. Es passiert nichts.
    4. Herr Abler ist konsequent und wird Mitglied der AfD.

    Nummer 3 wäre schön, Nummer 4 wäre zu schön.

  75. Annegret Krampf-Karrenverschrotter, wird den CDU -Karren auch nicht aus ihren heuchlerischen Morast herausziehen
    können, und Flintenuschi Von der Leyen mit ihrer Bundes-Schleppermarine die die Bundeswehr
    heruntergewirtschaftet hat, darf ihr Werk fortsetzen, einfach Peinlich, und dann noch das rollende 200HL
    Bierfass Altmeier verkompletiert dieses Gruselkabinett. In Versprechungen war die CDU schon immer Spitze!
    Europa muss sich warm Anziehen, es kommt noch schlimmer!

  76. Wenn Merkel solche neue Leute vorschlägt ist etwas faul, die hat schon in der Vergangenheit
    nur Arschkriecher neben sich geduldet, wie Tauber-Altmeier-Kauder usw.
    Die Neuen wurden sicher schon vorher von Merkel gebrieft, wie Sie sich zu verhalten haben!

  77. @ zille1952

    Steinbach ist kein gutes Beispiel für das, was Sie uns hier sagen wollen. Sie hat auch erst am Ende ihrer Karriere die CDU verlassen. So lange so viele Idioten in der AfD meinen mit unmöglichen Aussagen die gesamte Mitgliedschaft blamieren zu müssen, braucht man sich nicht zu wundern, wenn sich – außer den heute schon Geouteten – niemand von Reputation von seinen heutigen Plätzen wegbewegt. Sarrazin ist das a.) auf seine alten Tage zu blöd, sich noch parteipolitisch in einem „gärigen Haufen“ zu exponieren und b.) ist er eine offene Wunde in der SPD, die diese daran erinnert, dass Sarrazins Ideen auch zur SPD gehören (können). Mit Eugen Abler verhält es sich nach meiner Kenntnis genauso.

  78. Sobieski_król_polski 26. Februar 2018 at 15:01
    Was soll dieses Gewäsch? Wenn er es ernst meint, hätte er die links-grüne „no border, no nation“ CDU/CSU längst verlassen. Anscheinend bringt er es immer noch fertig, Mitglied in diesem verkommenen Scheißladen zu sein. CDUlinge verachte ich inzwischen abgrundtief. Sie sind die Hauptverantwortlichen an der Misere.

    Ganz genau. Der größte Haufen Hochverräter, Günstling, Bücklinge, Arschkriecher, Vetternwirtschaftler, Speichellecker, den die Weltgeschichte je gesehen hat.

    Linke Utopisten, Sozen, grüne Psychopathen bekennen sich wenigstens offen zu ihrerm geisteskranken Sozialismus und stehen offen gegen Freiheit und individueller Rechte und auch Demokratie.

    Die erbärmlichen Klatschpappen der C*U aber heften sich die Deutschlandfahne ans Revers und überholen die linken Spinner links beim Deutschlandabschaffen und Deutschenvernichten.

    Wem konnte es gar nicht schnell genug gehen mit EU und EUR? Wer steckt ganz tief hinten drin im Arsch von Dauerbesatzer Onkel Sam? Wer flutet seit Jahrzehnten dieses Land mit dem Abschaum aus der Dritten Welt und fordert öffentlich das Gegenteil?

    Wahrscheinlich wirkt die abscheuliche Raute deshalb wie ein Fremdkörper in der C*U, weil sie die erste ist, die diesen Lug und Trug nicht so überzeugend schauspielern kann wie der widerwärtige Rest.

  79. Aha, Krampf-Karren-in-den-Sand-Hauer ist mit 99% der Stimmen gewählt geworden. Also kommt schon Leute, das eine Prozent hätte ihr doch dieser Frau noch gönnen können. Ihr könnt das doch besser wie in der ollen DDR ihr CDU-Genossen.

  80. Solche Leute wie dieser Abler, die sind im Grunde noch schlimmer als die Antifanten und die offensichtlich Verrückten und Wahnsinnigen, die unser Volk und Land zerstören wollen—und zwar deswegen, weil sie so tun, als ob sie den großen Aufstand anzetteln würden. Wenn es jedoch hart auf hart kommt, reihen sie sich wieder in die Parteimasse ein und marschieren stramm Richtung Untergang. Haben dabei aber vielen Unbedarften vorgespielt, für unser Vaterland zu kämpfen-sozusagen gegen die Bösen. Und sie dadurch bei der Stange zu halten !

    Ich finde solche Heuchler das Schlimmste, was es gibt.

    Im übrigen traue ich keinem mehr von den sog. Systemparteien-und zwar solange ich lebe, das steht fest !
    Die haben das Vertrauen ein für allemal verspielt.

  81. Die Kröte zieht eiskalt ihren Plan durch. Auf demokratischem Wege ist die nicht mehr zu stoppen …

  82. Perlen vor die Säue.

    Merkel schwadroniert von Antisemitismus (sie meint sich wohl selbst damit) und Ausländerhass…Schwachsinn!!!

    Das sind die allergeringsten Sorgen die wir in Deutschland haben.

    Diese Psychopathin…

  83. „Die CDU hat das Profil eines abgefahrenen Reifens“#

    Und die CDU Heuschrecken sehen auch dann so aus, wie diese Krampf-Karrenklauer
    guckst Du hier
    http://www.wz.de/polopoly_fs/1.557642.1295810454!/httpImage/onlineImage.jpg_gen/derivatives/landscape_550x330/onlineImage.jpg

    Ick kenne nur eine Karrenbauer, und der Name muß wohl für totale Hässlichkeit stehen, anders kann ick det mir nicht erklären!
    https://www.welt.de/img/fernsehen/specials/dschungelcamp/kandidaten/mobile101971869/1582502107-ci102l-w1024/karrenbauer-2009-DW-Politik-Koeln-jpg.jpg

    Hat damals im Frauenknast mitgespielt, wäre da mal geblieben. Was für hässliche Visagen…..
    Erinnert sich noch jemand an den Trailer vom Gruselkabinett
    Mumien, Monstren, Mutationen
    https://www.youtube.com/watch?v=70ZN0h5GFYI

  84. Reconquista2010 26. Februar 2018 at 17:16

    Die AfD hat leider noch zu viele „loose cannons“ in wichtigen Positionen, die einfach nicht wissen, wann sie auch mal das Maul halten oder wenigstens keine Gossensprache benutzen sollten.

    Kubitschek hat das gestern ganz klar angesprochen. Es kann nicht sein, dass einige AfD Großmäuler mit dem Hintern immer wieder einreissen, was tausende andere mühsam aufbauen.

  85. Selberdenker 26. Februar 2018 at 17:09

    Opa Abler darf ruhig ein wenig meckern. Es soll ja der Schein gewahrt bleiben.

    Sicher gab es in der SED auch jemanden, der Erich ein wenig kritisieren durfte.Irgendein Genosse kurz vorm politischen Ruestand.

    Und schon halten wieder tausende Naivlinge ihre C*U für die Richtige, denn es gibt ja noch Konservative, die den Hosenanzug schon in die Spur bringen werden.

    Man muss ja nur mal hier bei PI gucken, wie viele sich von Opa Abler blenden lassen.

    JEDER der im Jahre 2018 noch Mitglied bei der C*U ist, aktiv oder passiv, ist ein Hochverräter.

    Und es spielt überhaupt keine Rolle, ob er „eigentlich“ anderer Meinung ist und nur seine Karriere nicht gefährden möchte.

  86. Nachtrag
    Beim Trailer vom Gruselkabinett müßte an der Tür nicht mehr Das Gruselkabinett stehen
    sondern Der Bundestag!

  87. Cendrillon 26. Februar 2018 at 16:26

    Apropos Zentralkomitee.
    ZDU
    Zombies Deutschlands united
    ——
    Grauenhaft genial!!! Ich krieg mich nicht mehr ein …

  88. Die Wahl von AKK ist natürlich schon fies. Selbst wenn irgendwann mal Palastrevolution ist bei der CDU, an die werden sie sich (wieder) nicht ranwagen ……., weil sie eine Frau ist. Ja, da sind die CDUler Gentleman!
    Eierlose CDU !

  89. Arschkriescher der CDU vereinigt Euch! Was seit ihr doch für arme Kreaturen. Kein Auf mucken ohne Zwischenbemerkung dieser arme Pharisäer. Nur Applaus, diesmal keine 11 Minuten ( Standding Ovation) aber wieder reichlich wegducken- oder nicken war angesagt!

  90. Prozess vor dem Heidelberger Amtsgericht
    „Absurder Strafbefehl“ – Stadträte springen Antifa-Lehrer bei

    AfD-Abgeordneter erteilte ihm Hausverbot – Nun steht Michael Csaszkóczy vor Gericht
    https://www.rnz.de/nachrichten/heidelberg_artikel,-prozess-vor-dem-heidelberger-amtsgericht-absurder-strafbefehl-stadtraete-springen-antifa-lehrer-bei-_arid,340931.html

    Da sieht man mal die Doppelmoral der linken Truppe,
    macht euch keine Sorgen, mein Cousin hat ein Hotel, da steht Muslim -Grüne -Antifa no entry

  91. Hans R. Brecher 26. Februar 2018 at 17:21

    [Die Kröte zieht eiskalt ihren Plan durch. Auf demokratischem Wege ist die nicht mehr zu stoppen …]

    Ich bin auch Europäer wie Merkel, zum fremdschämen für das dumme Geschwätz was ich da zu hören
    bekommen habe, Europa muss sich warm anziehen, denn was Merkel vorhat, spaltet noch mehr!

    Ja die Präsidentin des Zentralkommites , hält in ihren Lauf, weder Esel noch Ochse auf!

  92. Merkel die Trümmerfrau
    Zahlreiche Staaten haben sich beim EU-Gipfel gegen die Pläne von Bundeskanzlerin
    Angela Merkel gestellt. Die Flüchtlingspolitik der Kanzlerin erweist sich
    immer deutlicher als Unglück: für die CDU, für Deutschland und für Europa
    https://www.cicero.de/aussenpolitik/angel-merkel-eu-gipfel-fluechtlingskrise-emmanuel-macron-viktor-orban

    #Merkel gegen #Trump USA
    #Merkel gegen #Putin Russland
    #Merkel gegen #Orban Ungarn
    #Merkel gegen #Polen
    #Merkel gegen #Brexit #Merkel gegen den Rest der Welt.
    Diese Frau fährt die Reputation Deutschlands gegen die Wand!

  93. Angesichts des Zustandes der „Partei der abgefahrenen Reifen“, die vor allem darum (so scheint es) beliebig geworden ist, weil es deren Führung in ihrem Vorhaben der Auflösung Deutschlands egal sein kann, wie ihre Partei aussieht, solange sie nur an der Macht bleiben, machen neue Umfragewerte, die der derzeit einzigen Alternative weiteren Aufwind versprechen, ein wenig Hoffnung:

    PrognosUmfragen

    #Bundestagswahl 2021? #BTW #BTW17 #BTW21

    #CDU 23% | #SPD 15% | #AfD 17% | #FDP 11% | DIE #LINKE 11% | #GRÜNE 12% | #CSU 6% | Andere 5%

    Quelle: PrognosUmfragen via Twitter

    https://twitter.com/prognosumfragen?lang=de

  94. VivaEspaña 26. Februar 2018 at 14:18
    Bundeskanzlerin und CDU-Chefin Angela Merkel bekam für ihre Rede Standing Ovations und knapp fünf Minuten lang Applaus

    ———–
    Nichts neues, dies hat Adolf Hitler auch bis zuletzt bekommen, bis sie versuchten noch recht zeitig das Lager zu wechseln.

  95. Friedrich Merz hat seine Partei in aller Deutlichkeit darauf hingewiesen, dass wenn sie diese Demütigung auch noch über sich ergehen lassen würde, er keine Hoffnung mehr für seine Partei habe. Heute hat seine Partei mit 97 Prozent die Demütigung hingenommen. Was folgt daraus? Ganz einfach, die CDU hat es hinter sich, der Partei ist nicht mehr zu helfen, Flasche leer, die CDU hat fertig!

  96. Bald sind die Iden des März! Hoffentlich tragen die Herren Senatoren der CDU nicht nur ihren Dolch im Gewande, sondern benützen ihn auch sachgerecht!

  97. Martina Fietz von Focus-Online kommentiert zum Parteitag der CDU: „Der Union ist ein Befreiungsschlag gelungen. Sie hat sich personell neu aufgestellt und sagt ja zur politischen Verantwortung. Damit kann sie schon jetzt Pluspunkte sammeln.“
    Liebe PInews-Leser, kann mir mal bitte jemand auf die Sprünge helfen? Was ist das? Ist das Satire? Ist das Comedy? Wollen die uns für dumm verkaufen? Wieviel Prozent der Leute, deren IQ ausreicht, um im Internet die Seite von focus-online aufzurufen, sollen sich von dieser Form drastisch überzeichneter Hofberichterstattung beeinflussen lassen? Das ist doch nur noch grotesk. Wie will der Focus mit solchen Kommentaren Geld verdienen? Was für ein verunglücktes Geschäftsmodell steckt dahinter?

  98. Mainstream-is-overrated 26. Februar 2018 at 14:10

    Ist es nicht nachgerade absurd, dass deutsche Steuerzahler für die gleichen Gesetzwidrigkeiten ins Gefängnis kommen können, die bei Flüchtlingsfamilien toleriert werden? Ist es nicht absurd, dass sie diese Gesetzwidrigkeiten auch noch ungefragt finanzieren müssen? Wie lange werden die braven deutschen Bürger noch so weitermachen, unabhängig davon, was ihnen zugemutet wird?

    Ein gutes Schlusswort des freundlichen Syrers Ahmad zu diesem Spiegel-TV-Lehrstück, das wohl in die Filmgeschichte eingehen wird: „Ich bedanke mich sehr, sehr, sehr bei Mama Merkel… Auch den Deutschen danke ich, auch wenn es unter ihnen Rassisten gibt…“.

    http://www.achgut.com/artikel/deutsch_pech_gehabt_ein_land_wird_irre
    ___________________________________
    Hat die KGE doch vor Jahren alles schon gewusst… und angekündigt
    https://www.youtube.com/watch?v=5AjgLbt-WUQ

  99. Ich wusste gar nicht, dass es in der CDU (war selber mal Mitglied dort) noch Männer mit Rückgrat gibt (nach Erika Steinbachs Austritt hat sich für mich die Frage hinsichtlich der Frauen bereits erledigt).
    Nun, die Merkel hat in der DDR gelernt, wie mit kritischen Stimmen umzugehen ist. Man bringt sie zum Verstummen.
    Vielleicht muss die Merkel sich nicht mal selber drum kümmern. Der spärliche Beifall zeigt, dass die meisten CDU Mitglieder inzwischen gemerkelt wurden und bereits darauf konditioniert sind, wann geklatscht werden muss.

  100. Eine ähnliche Rede hat Abler schon im Dezember 2016 gehalten. Genau wie damals wird die heutige Rede nicht mehr als ein Rauschen im Walde sein. Die meisten Parteitagsteilnehmer hören ihm ja nichteinmal zu.

  101. Warum sollten vernünftig denkende deutsche Bürger dem leeren Parteitags-Geschwätz der menschlichen Karikaturen eines Laschet, Altmaier, Strobl, Merkel u.a. noch Glauben schenken?
    Plötzlich sollen nun richtige Antworten gegeben werden? Ein neuer Zusammenhalt für unser Land? Frau Merkel, ja! Es ist unser Land, das Land des deutschen Volkes (GG Präambel) und nicht ihr Land, das sie heruntergewirtschaftet haben, das zur Lachnummer der ganzen Welt geworden ist, ein Land, auf das sie einen Eid geschworen und den sie seit Jahren gebrochen haben.
    Seit 12 Jahren wursteln sie sich mit endloser Phrasendrescherei und nichtssagenden Worthülsen an der Spitze der Macht durch. Europa, Europa, Europa faseln sie in Endlosschleife – ja, aber ein Europa der Nationen und Vaterländer mit all ihren liebenswerten Eigenheiten und einem Nationalstolz, wie er von z.B. Frankreich oder Polen, Ungarn vorgelebt wird.
    Sehen sie endlich ein: E S I S T V O R B E I!!!!

  102. Paul von Vreden 26. Februar 2018 at 19:21

    Martina Fietz von Focus-Online kommentiert zum Parteitag der CDU:

    Die Frau schreibt sowas von an der Realität vorbei, dass ich mich frage, in welchem Paralleluniversum die lebt. Ihre Freitagsbeiträge waren die ersten Geschriebsel, die ich mir dei der Postille nicht mehr antun konnte. Inzwischen tue ich mir auch den Rest nicht mehr an.
    Lesenswert sind einzig die Leserkommentare. Sie machen Hoffnung, dass das Blatt bald schon vom Markt verschwindet!

  103. Schweizer Eidgenosse 26. Februar 2018 at 15:07

    Liebe Pi-News-Leser, hört Euch diese Rede bis zum Schluss an! [Habe ich auch gerade erst getan! ]
    Was der Mann sagt, ist wirklich stark!
    Eugen Abler for Bundeskanzler!!!
    Da wäre Hoffnung! Und falls er in der CDU auf taube Ohren stösst, (wie es ja den Anschein hat): In der AfD wäre sicher für ihn ein Platz frei!

    _________
    Zu spät, lieber Eidgenosse!
    Herr Abler kann leider nicht deutscher Bundeskanzler werden. Der aussichtsreichere Kandidat heißt Jörg Meuthen, AfD.

  104. Beheimateter 26. Februar 2018 at 16:34

    hört mal endlich auf mit „Mutti“ ! das ist überhaupt nicht mehr lustig. Die ist ne karrieregeile kinderlose kaltherzige Machtperson, eine fingernagelkauende Psychopathin, eine Hochverräterin!
    _______
    Man kann es gar nicht oft genug sagen.
    Heute kann man HaF nicht anschauen, weil man gezwungen ist, ständig in ihre debile ekelhafte Fresse im Hintergrund zu schauen.

  105. zu Heisenberg73 26. Februar 2018 at 16:50
    [quote]
    „Die AfD bringe Rassismus und die Leugnung des Holocausts in die Parlamente, so Spahn energisch, der dafür Applaus erntet.“

    Jensilein, auch durch Wiederholung wird diese Lüge nicht wahrer.
    [/quote]
    Wie Bosbach wird Spahn wird als Merkel-Kritiker überschätzt – der steht 100% hinter dieser Umvolkung. Ihm ist nur wichtig, daß die für dumm verkauften Bürger denken, mit „jungen, frischen“ Leuten in der ersten Reihe wird es schon klappen, unser Land in eine positive Zukunft zu führen.
    Hauptsache, gut dotierte Posten für sie selbst und das Gefühl, Mitglied der selbsternannten Führungselite zu sein.

  106. Eine Frage, ich hatte nur eine kurze Szene gesehen, als abgestimmt wurde _ mit Handzeichen !!! Gibts da keine Regeln, ist das erlaubt ? Ein wahrhaftigeres Ergebnis erziekte man doch in geheimer Abstimmung.

  107. Marija 26. Februar 2018 at 16.35
    Meine Frau und ich waren im Frühjahr 2016 per Fernbus in Rom. Auf der Rückfahrt war der Bus bis zum letzten Platz gefüllt mit mindestens der Hälfte der Passagiere augenscheinlich Migranten. Zwischen den Fahrern und einigen von ihnenn wurde Geld ausgetauscht, wie ich selbst gesehen habe. Vor der deutschen Grenze ist der Bus abgebogen und über kleine Straßen (die er wegen der Steigung kaum geschafft hat) über Umwege nach Deutschland gefahren. Meine Beobachtungen habe ich einfach sachlich in Foren wie der „Welt“ geschildert. Sie wurden nie durchgelassen.
    _____
    Das waren die Sozialtouristen, überwiegend Illegale aus afrikanischen Ländern, die regelmäßig zwischen Italien und Deutschland pendeln und die mit verschiedenen Identitäten (manche schaffen 17 oder mehr) in beiden Ländern Sozialknete abgreifen. Die Bundespolizei kennt zwar inzwischen diese Kundschaft, erwischen tun sie aber nur einen Bruchteil dieser Betrüger.
    Deutschland ist ja ein reiches Land, da kann man das verschmerzen, vor allem wenn zum Ausgleich 1,5 Millionen arme Deutsche über die Tafeln versorgt werden.

  108. @ Selberdenker 26. Februar 2018 at 17:09

    „Eugen Abler: „Die CDU hat das Profil eines abgefahrenen Reifens“
    Herr Abler hat Charakter, Merkel-Kritik überhaupt vorzubringen.
    Jetzt gibt es verschiedene Möglichkeiten:

    1. Herr Abler wird irgendwie für seine Rede bestraft – direkt oder irgendwann.
    2. Herr Abler bekommt einen Wink oder Anruf, worauf er sich von sich selbst distanziert oder irgendwie nochmal öffentlichkeitswirksam gegen die AfD austeilt, wo man ihm ja zugestimmt hat.
    3. Es passiert nichts.
    4. Herr Abler ist konsequent und wird Mitglied der AfD.

    Nummer 3 wäre schön, Nummer 4 wäre zu schön.“

    Sie sind ein guter Mensch. Im Alltagsleben sicher sehr sympathisch. Als Bösmensch kann ich schwer begreifen, warum so viele nicht den Rechtspopulismus durchschauen. Rechts blinken (vor der Wahl), dann links abbiegen.

    Bereits meine Großmutter (einfach Hilfsarbeiterin) pflegte zu sagen: „Reden kann man viel, wenn der Tag lang ist.“
    Der ganze Demokratenstadel interessiert mich nicht die Bohne, ich interessiere mich nur für Taten. Z.B. die Abschiebung von rassefremden Negern und Orientalen, die in unserem deutschen Vaterland nichts verloren haben heim in deren Reich (Südland).

  109. Es gibt in der CDU leider nur noch wenige aufrechte Konservative wie Eugen Abler.
    Daher ist aber zu befürchten, dass die CDU auch nach Merkel ihren Kurs nicht ändern wird, zumal der Parteitag die Merkel-Freundin Kramp-Karrenbauer bereits als Kronprinzessin gekürt hat.

    Freuen wir uns also auf die nächsten Landtagswahlen in Bayern (14.10.) und Hessen (28.10.), wo die AfD garantiert wieder zulegen wird, während der CDU/CSU weiter die Wähler davon laufen!

  110. Die schwarzen Säcke folgen ihrer Mutti wie die Lemminge ins Verderben. Die CDU hat komplett fertig!

  111. Diese Rede zeigt eindrücklich, dass es – leider, wäre zu ergänzen – gerade in der Politik für die „mediale Durchschlagskraft“ nicht allein auf die (richtigen) Inhalte, die schiere argumentative Überzeugungskraft ankommt, sondern dass auch die äußere rhetorische Form eine nicht zu unterschätzende Rolle spielt.
    Die etwas älteren PI-Leser und- Kommentatoren werden beim Stichwort Helmut Kohl sofort wissen, was ich meine.
    Hätten diese mahnenden Worte aus der württembergisch-allgäuischen Bodenseeregion ihren Weg doch nur aus dem Munde eines hochdeutschen Sprechers genommen, der zudem über eine etwas feurig-leidenschaftliche Diktion verfügt!
    Aber sei’s drum.

    Was der mutige Eugen Abler, dem auch AfD-Wähler Respekt zollen sollten, natürlich nicht weiß, weil es ihm weder der Pfarrer noch sonst jemand in seinem recht langen Leben bislang verraten hat, ist die für mich immer wieder neu faszinierende Tatsache, dass sowohl die bewundernswerte moderne Medizin als auch die historische Fakultät Nr.1, die Theologie, beide überhaupt keine Ahnung davon haben, wie sich das mit dem Leben an sich, seiner Herkunft und seiner Zukunft, in Wirklichkeit en detail verhält.
    Ablers Beitrag zum Thema „Lebensschutz“ geht ebensowie auch die gesamte öffentliche deutsche Diskussion, v.a. diejenige nach der Deutschen Einheit über die Frage der Fristenregelung beim Schwangerschaftsabbruch (§ 218 StGB), komplett an der Realität vorbei!
    Denn beide o. g. Wissenschaften, ein Wort, das man für sie im Zusammenhang mit dem Thema Leben/Geburt jeweils in Anführungszeichen setzen müsste, wissen – offiziell – nichts von dem Grund, warum das ewige Leben des Menschen (ungenaue Bibel-Übersetzung: korrekt wäre das „auf unbestimmte Zeit andauernde“ Leben) tatsächlich möglich ist.
    Dieser Grund ist der ÄTHERISCHE LEIB, den jeder Mensch besitzt, den aber nur hellsichtig veranlagte Menschen auch optisch wahrnehmen können. Nur dieser feinstoffliche Leib, den man sich als eine Art unverwüstliches, ewig junges Double des dem Alterungs- und später Verwesungsprozess ausgesetzten materiell-fleischlichen Körpers vorzustellen hat, überlebt den Tod, gemeinsam mit Seele und Geist, die zwei Seiten derselben Medaille sind.

    Was folgt daraus im umgekehrten Sinn, von Anfang her gedacht?
    Dass Gott das Ganze genau so eingerichtet hat, wie der von der völlig blinden kath. Kirche noch immer faktenresistent verleugnete und angefeindete SPIRITISMUS es schon immer, übrigens in Übereinstimmung mit den altgriechischen Philosophen, seit seinem Begründer Allan Kardec (1804-1869), behauptet hat: Der Mensch ist im Kern nichts weiter als ein INKARNIERTER GEIST.
    Er verdankt seine individuelle Entstehung nur seiner äußeren, materiellen Hülle nach, die wir allein als Körper bezeichnen, was zu kurz gegriffen ist, dem Elternpaar! Die Entstehung des unsterblichen menschlichen Geistes jedoch verdanken wir niemand anderem als Christus, der Äonen vor seiner Menschwerdung (infolge der von Luzifer angezettelten Revolution innerhalb der Geisterwelt) kraft Übertragung der Schöpfungsgewalt durch Gott auf ihn sämtliche Geister und materielle Welten schuf.

    Nun der springende Punkt für das Thema „Lebensschutz“, den man im sog. Greber-Buch, der großen 1932 in den USA veröffentlichten Bibel-Neuoffenbarung Johannes Grebers, auf S. 289 nachlesen kann, und über den mit ziemlicher Sicherheit ausnahmslos jede werdende Mutter, die das Greber-Buch noch nicht kennt, ganz gleich welcher Religion, Rasse oder Nationalität, sich seit Menschengedenken im Irrtum befunden hat. Welche Mutter vermeint nicht, irgendwann ein „Strampeln“ o.ä. des ungeborenen Nachwuchses zu spüren und auf ihn etwa durch sanfte Musik positiv einzuwirken? All das sind nichts als riesengroße, traditionelle und sehr menschliche Einbildungen.
    Zitat: „Bei der irdischen Zeugung wird bloß der Keim für den Aufbau des materiellen Leibes des werdenden Kindes übertragen. Der Geist wird [nach euch unbekannten Gesetzen] erst wenige AUGENBLICKE vor der Geburt [!!!] mit dem Kindeskörper vereinigt [= inkarniert].
    Das Leben des Kindes im Mutterkörper rührt von der MUTTER her.
    Das Blut der Mutter durchflutet den Kindeskörper und setzt die Organe in Bewegung, sobald sie einigermaßen gebrauchsfähig entwickelt sind. Das ist gewöhnlich der Fall im fünften Monat der menschlichen Schwangerschaft.
    Die Bewegung der kindlichen Organe im Mutterleib ist deshalb notwendig, damit diese sich frühzeitig an ihre Tätigkeit gewöhnen. Sie rührt also nicht von dem eigenen Geist des Kindes her, der erst später
    einverleibt wird, sondern von der MUTTER.
    Es ist hier ähnlich wie bei einer Maschine, die fertiggestellt und zusammengesetzt ist. Sie wird zunächst durch äußeren Antrieb in Gang gebracht, bevor sie mit der für sie bestimmten Kraft versehen wird, mit der sie später zu arbeiten hat. Sie muß sich also zuerst einlaufen, bevor sie in Betrieb genommen wird. So ist es auch mit den Körpern der werdenden irdischen Wesen.“

  112. „Urteil des Verfassungsgerichts“

    Wankas „Rote Karte“ gegen die AfD war nicht rechtens …..

    Özdemir mit seinem Rassismus-Vorwurf sollte seine Füße ruhig halten ….
    und den ungerechtmäßigen Rassismus-Vorwurf gegen A f D zurück nehmen.

    Es gibt Gott sei dank in unserem Land noch „Recht und Ordnung“!
    Obwohl manche Politiker meinen, sie hätten Narrenfreiheit.

    http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/parteien/id_83302092/bundesverfassungsgericht-wanka-durfte-afd-nicht-rote-karte-zeigen.html

  113. das was er zu den mieten gesagt hat lässt sich leider sehr stark umkehren

    man könnte es so deuten das man den massiven wohnunsbau jetzt respektieren soll weil uns das ja angeblich was bringt

    wenn man hier sich aber umschaut und das sind alle wohnungen die nach dem jahr 2000 kamen wurden die teilweise ausschließlich mit ausländern befüllt

    sollte man die wohnungen wirklich bauen so wird man das wieder mit ausländern befüllen daher werden die alten wohnungen und die neuen auch teuerer
    dazu kommt mieterhöhung von grünhinten wenn ein vermieter sagt er will neue fester einbauen lassen muß man das respektieren damit nicht genug man muß diese fenster zu 100 % zahlen an dem vermieter
    und damit auch nicht genug der vermieter darf dann die miete erhöhungen weil das angeblich eine „modernisierungsmaßnahme“ ist die darf er bis in alle ewigkeit aufrechnen also ist es klar eine mieterhöhung

    bringen tut das rein gar nichts bei uns war die kaltmieter der „moderniesierung“ schon teuerer als die „alte miete mit strom/warm“

    hier werden grüne interessen umgesetzt hier sitzt der linke

Comments are closed.