Print Friendly, PDF & Email

Am Dienstag fand in Speyer in einer alten Kaserne, die das zentrale Lager für 1300 Zuwanderer werden soll, eine Infoveranstaltung mit der rheinland-pfälzischen Integrationsministerin Anne Spiegel von den Grünen statt. Wie uns Augenzeugen berichten, haben die Gegner der Flüchtlingspolitik die ganze Sporthalle (ca 600 Leute) dominiert. „Es war phantastisch, ein Patriot gab dem anderen das Mikro in die Hand“, so unser Informant. Die linken Willkommensklatscher wussten sich nur noch dadurch zu helfen, dass sie das Mikro fortschafften und auch versuchten, Gewalt anzuwenden. Dabei wurde auch die AfD-Bundestagsabgeordnete Nicole Höchst – bekannt durch ihre großartige Rede am 18. Januar im Bundestag – attackiert, als sie am Mikro ein kurzes Statement abgeben wollte. Wie auf dem Video oben zu sehen ist, gab es dabei ein Gerangel, woraufhin das Mikro ersetzt werden musste. (Siehe auch Bericht auf opposition24.com)

99 KOMMENTARE

  1. „Wie uns Augenzeugen berichten, haben die Gegner der Flüchtlingspolitik die ganze Sporthalle (ca 600 Leute) dominiert.“

    Großartig! So muß es sein!

    Diese Schlagzeile habe ich gerade auf nüchternen Magen gelesen und erst einmal im Kalender nachgeschaut, ob schon 1. April sei.

    Wie tief kann Deutschland noch sinken!

    Wer dagegen ist, „kriegt eins auf die Fresse“!

    .
    „Schulz ausgebremst, Merkel geschwächt

    Andrea Nahles ist auf dem Weg, die mächtigste Frau Deutschlands zu werden“

    https://www.focus.de/politik/deutschland/kuenftige-spd-chefin-schulz-ausgebremst-merkel-angeschlagen-nahles-auf-dem-weg-zur-maechtigsten-frau-deutschlands_id_8433147.html

  2. Diese elenden Drecks Grünen sind mit ihrer unglaublichen Dummheit nicht mehr zu ertragen….
    Ich fasse es nicht dass ich mit diesen Hirnlosen zusammen in einer Gesellschaft leben muss

  3. Das sind die Menschen, die für uns alle an vorderster Front kämpfen, Hut ab und 1000 Dank dafür !!!!!!

  4. Stichwort: Grüne

    Das DRK hält sich zur Personenangabe bedeckt.
    Die gute Nachricht: Daniel C. B. kann es nicht gewesen sein, so die Altersangabe stimmt.

    Ermittlungen aufgenommen
    Missbrauchs-Verdacht an Wunstorfer Kita
    Es ist ein schrecklicher Verdacht – die Staatsanwaltschaft Hannover ermittelt wegen des Verdachts des sexuellen Missbrauchs in einer Wunstorfer Kindertagesstätte. In der Einrichtung DRK-Kindertagesstätte Bokeloh könnte es zu Übergriffen auf mehrere Kinder gekommen sein.“

    http://www.auepost.de/news/stadtgespraech/missbrauchs-verdacht-an-wunstorfer-kita-16484/
    http://www.haz.de/Umland/Wunstorf/Nachrichten/Wunstorf-Bokeloh-Missbrauchsverdacht-in-Kita

  5. Das ist dann, wenn den Grünen und Linken die Argumente fehlen= Sie sind der verlängerte Arm der SA-Antifa in den Parlamenten!

    Wer die wählt ist gegen den Rechtstaat und das Grundgesetz!
    Das Video sollte möglichst überall in den sozialen Netzwerken verteilt werden, damit die naiven Wähler sehen welche gefährlichen, berufslose Nichtsnutze sie gewählt haben!

    Habe die Schnauze sowas voin voll von diesen Deutschland- und Europahassern!

    70 Jahre wurden wir und unsere Kinder von ihren dämlichen Ideen traktiert und ideologisiert!

    Wir wollen Freiheit von diesen Kulturmarxisten und -faschisten!

    Nur noch auf die Straße zu den Demos, das hilft!

    Seitdem geht es mir besser, weil ich weiß, ich tue was!

    Ihere Parteien gehören vom Verfassungsschutz beobachtet!

  6. Herzlichen Glückwunsch gro-KO!
    Das Hauptziel ist erreicht:
    Die leistungslose unbegründete Weiterbeschäftigung von
    ANGELA HONECKER – KIM JUN CHULTZ – DREHHOFER wird fortgesetzt!
    Nach dem Motto:
    Not stützt Elend!
    Das „Letzte Aufgebot“ der DEUTSCHLAND ABSCHAFFER und MASSENEINWANDERUNGSBETREIBER vor dem endgültigem Zusammenbruch!

  7. @Marie-Belen
    Zum Missbrauch in der Kita:
    In einem Artikel kann man lesen, dass es sich um einen Praktikanten handele. Da kam mir sofort in den Sinn, dass man ja schon Syrer zur „besseren Integration“ in die Kindergärten geschickt hat…

  8. Der „Flüchtlings“-Kult in Merkel Deutschland wird immer bizarrer

    Gauner darf bleiben

    Die Funktionäre vom Balltreterclub SV Babelsbeg 03 jubeln, Sie haben den „Mazedonier“ Zahirat Juseinov als Trainer für das Vorzeige-Flüchtlingsprojekt „Welcome United 03“ gewinnen können.

    Juseinov, ein kleinkrimineller Roma, der laut BILD bisher durch Diebstahl in Erscheinung getreten ist, reiste unter falscher Identität ein und hat bei den Behörden, wie üblich in Merkel-Deutschland, sich den „Schutzbedürftigen“-Status durch simpelste Lügen ergaunert:

    Sein Paß sei gestohlen worden beteuerte der seinerzeit als „Iraker“ „geflüchteet“ Roma aus Mazedonien.

    https://www.bild.de/regional/berlin/abschiebung/darf-fluechtlings-trainer-bleiben-44758068.bild.html

    Aber da wußte auch der LÜGEL Rat, als er berichtete

    Es sei zunächst nichts Ungewöhnliches, dass Flüchtlinge bei ihrer Einreise keine Papiere haben und falsche Angaben zu ihrer Herkunft machen, erklärte der Potsdamer Rechtsanwalt Sven Tamoschus, der sich auf Ausländer- und Asylrecht spezialisiert hat. Größere juristische Folgen habe dies nicht. Allerdings dürfte für Juseinov damit der Weg vor die Härtefallkommission versperrt sein. Falsche Angaben zur Identität stellen in dem Gremium einen Ausschlussgrund dar. Die Kommission dürfte den Antrag des 35-Jährigen zurückweisen, sagte Anwalt Tamoschus.

    http://www.tagesspiegel.de/berlin/potsdamer-fluechtlingsmannschaft-welcome-united-co-trainer-darf-vorerst-bleiben/13039636.html

    Die Behörden wollten den Gauner schon abschieben, und wieso dann trotzdem der farblose Sozenführer Woidke entschied, der Roma dürfe samt Familie bleiben, hat dann wohl der LÜGEL nicht mehr so richtig recherchiert.

    Und zu guter Letzt, die Fans von Cottbus und besagtem Gutmenschverein Babelsberg liegen sich in den Haaren, Der SV Babelsberg weigert sich, die 7000 Euro zu zahlen, weil der NOFV in seiner Urteilsbegründung unter anderem angeführt hatte, dass „eine Person mit einem roten Punkerhaarschnitt“ die Cottbuser Fans als „Nazischweine“ beschimpft hatte.

  9. Wenn ich schon Integration höre. Integration gibt es nicht, die Leute für die dieses ganze Theater veranstaltet wird wollen und werden sich nicht integrieren. Das ganze Geld was zur Verfügung gestellt wird ist Verschwendung genauso die Zeit. Das geld wäre besser in Abschiebungen und sichere Grenzen investiert.

  10. Heidesand 8. Februar 2018 at 09:02

    Nicht nur Gefahren des sexuellen Mißbrauchs, sondern auch hohe gesundheitliche Risiken sind mit einem Kita-Besuch verbunden…..

    .
    „Hennigsdorf
    . Etwa 30 Kinder der Hennigsdorfer Kita „Pünktchen und Anton“ werden in der kommenden Woche auf eine mögliche Tuberkulose-Infektion (TBC) getestet. Das teilte Kreis-Sprecher Ronny Wappler der MAZ mit.

    Vergangene Woche war bekannt geworden, dass ein Junge der Kleinkindgruppe mit der gefährlichen Lungenkrankheit im Krankenhaus liegt. Seitdem hatte das Gesundheitsamt nach Personen aus dem familiären Umfeld und der Kita gemacht, die mit dem Jungen in Kontakt gekommen waren. Diese Suche ist nun abgeschlossen.

    Am Donnerstag gab es dazu eine Infoveranstaltung der Kreisverwaltung in der Kita. Dabei wurden Eltern informiert, dass der Junge doch an einer offenen Tuberkulose erkrankt sei. Dennoch: „Unter Berücksichtigung aller zum aktuellen Zeitpunkt vorliegenden medizinischen Befunde und dem Alter des Kindes liegt keine hochansteckende Erkrankungsform vor“, versicherte Sprecher Ronny Wappler.“

    „Waldsee – Ein 17-jähriger Kita-Praktikant, der als unbegleiteter Flüchtling in Deutschland lebt, ist an Tuberkulose erkrankt. Rund 150 Menschen müssen sich jetzt auch testen lassen.

    Weil er ein Praktikum in einer Kita in Waldsee gemacht hatte, müssen sich nun auch zahlreiche Kinder und Erwachsene auf die ansteckende Lungenkrankheit testen lassen. Die Eltern seien durch einen Brief über die Diagnose informiert worden. Die Tests seien „reine Routine“ berichtet der ärztliche Leiter des Gesundheitsamtes in Ludwigshafen, Dr. Thomas Bienert, auf Nachfrage des Südwestrundfunks. Einen Grund zur Panik gebe es demnach nicht.“

    https://www.heidelberg24.de/region/waldsee-junger-kita-praktikant-tuberkulose-erkrankt-kinder-muessen-sich-testen-lassen-6673283.html

  11. „17-Jährige in Weimar von unbekanntem Mann sexuell belästigt

    Der Mann kann wie folgt beschrieben werden:

    -südländisches Aussehen
    -Alter zwischen 17 und 22 Jahren
    -etwa 165-175cm groß
    – Bekleidet mit dunkelgrauen Jeans und dunklen Daunen-Jacke mit Kapuze (am Rand mit braun/grauem Fell)

    Wer Hinweise geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei Weimar unter der Telefonnummer 03643-8820 zu melden.“

    http://www.thueringer-allgemeine.de/web/zgt/leben/blaulicht/detail/-/specific/17-Jaehrige-in-Weimar-von-unbekanntem-Mann-sexuell-belaestigt-280338137

  12. Rückzugsgefechte der linksgrünen KinderfickerInnen, die eines Tages wegen Völkermordes vor ein internationales Gericht gestellt werden werden.

    Grünes Kinderfickergedankengut raus aus den Köpfen!

    14. Februar ist Mia-Valentinstag

  13. crafter 8. Februar 2018 at 10:30

    Das weiß ich.
    Ich vermute, die Eltern, die das hier lesen, werden sich auch über ältere Meldungen freuen, wenn sie dazu beitragen können, daß sie wachsamer werden, was neu Hinzugekommene im Kindergarten betrifft.
    Denn die Schutzsuchenden sind inzwischen sicherlich nicht frei von sexuellen Begierden geworden, auch ist es vonnöten weiterhin den Gesundheitszustand medizinisch zu kontrollieren.

    Das würde den Umvolkern so passen, wenn wir nur auf Tagesmodus bei den Nachrichten schauen würden!

  14. Die Stimmung ist aufgeheizt und die Linken sind gewaltbereit. Der große Knall rückt näher. Beinahe wünsche ich mir, daß der große Showdown bald kommt, denn ich glaube, daß es so nicht mehr weitergehen kann.

    Zur GroKo ein kleines Videöchchen:
    https://www.youtube.com/watch?v=ypggkiKGuxc
    „Herr Schulz, schließen Sie aus, das...“

    Pustekuchen

  15. Einig sein!!!!Nach solchen Angriffen gegen das Meinungsrecht geschlossen die Veranstaltung verlassen…..die dummen Gesichter möchte ich sehen…..

  16. DEMOKRATIE !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!DEMOKRATIE !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  17. @ Marie-Belen 8. Februar 2018 at 10:42

    Da gebe ich dir recht. Zumal die Standard-TBC Untersuchung bei den jüngeren „Schutzsuchenden“ ein ähnlicher Schwindel ist wie die der Altersfeststellung bei MUFLs: Die einzige wirklich aussagekräftige TBC Untersuchung mit Aufnahme der Lunge wird unter 15 nicht durchgeführt. Es wird dann so ähnlich „geschätzt“ wie bei der MUFL-Altersfeststellung und das Robert-Koch-Institut hat Ersatzempfehlungen zu TBC Untersuchungen herausgegeben, von denen niemand weiss, wie aussagekräftig die letzen Endes sind.

    Und was den Brandenburg Ort Hennigsdorf mit seinen „Schutzsuchenden“ angeht, gibts da ohnehin immer etwas zu berichten.

    Jetzt schlagen sich mal wieder die Merkel-Gäste den Schädel mit dem Nudelholz ein, weil zu laut gekocht wird:

    https://www.tag24.de/nachrichten/fluechtlingsheim-streit-hennigsdorf-brandenburg-polizei-nudelholz-auf-kopf-geschlagen-angriff-schlaegerei-423201

  18. An die Moderation:

    Folgendes habe ich nicht geschrieben: „Herr Schulz, schließen Sie aus, das…“

    Gibt es da jemanden in der Moderation von PI jemanden, der in den User-Beiträgen herumschreibt? Nichts für Ungut, aber das überrascht mich etwas. Woher kommt der zusätzliche Text?

    Pustekuchen

  19. Info an PI-News.Net

    da ich 3 Laptops habe ,fällt einem vieles auf:

    nehme ich z.B.Laptop A ..bekomme ich bei der Eingabe von PI.news.net…Gold verkaufen,usw..

    nehme ich Laptop B..habe ich noch die Meldungen vom Vortag

    Nehme ich Laptop C..bin ich wohl den aktuellen Meldungen..

    So läuft es schon seit geraumer Zeit und ich frage mal die lieben Mituser über ihre Erfahrungswerte?

  20. Eine ausdrucksvolle Stimme ist in so einem Fall sicherlich von Vorteil.

    Das Gute: Mittlerweile befinden sich bei jeder öffentlichen Versammlung zum Thema „Flüchtlinge“ genug leute unter den Zuschauern, die den Quatsch, den die Gutmenschen da erzählen nicht mehr glauben und die Lage sehr treffend aus ihrer Sicht wiedergeben und dabei feststellen, dass es ganz Vielen im Raum ebenso geht.

    Wird Zeit für einen Palast der Republik, wo die Polibonzen ungestört vor ausgesuchtem Publikum reden können.

  21. crafter 8. Februar 2018 at 11:09

    „geschätzt“ So,so! Interessant zu wissen.
    Das wußte ich nicht. Und die Eltern und Lehrer wissen es bestimmt auch nicht.

    Läßt der Arzt sich bei der Untersuchung etwa anhauchen? 🙁

  22. Ich wünsche dem Herren mit dem linken Demokratieverständnis, dass ihm die nun bald in Speyer in der ehemaligen Kaserne in Massen angesiedelt werden einmal ganz persönlich auch deren Verständnis von Demokratie und auch die bunten kulturellen Werte näherbringen! Es herrscht unter den Deutschen gegenüber ihren eigenen Landsleuten in den westlichen Bundesländern offensichtlich keinerlei Empathie, Fremde werden bevorzugt und gerne umhegt.

  23. Grokogrenzdebil
    8. Februar 2018 at 08:03
    Das sind die Menschen, die für uns alle an vorderster Front kämpfen, Hut ab und 1000 Dank dafür

    ————

    Kann man nur so unterschreiben

  24. lisa 8. Februar 2018 at 11:18
    Info an PI-News.Net
    da ich 3 Laptops habe ,fällt einem vieles auf:
    nehme ich z.B.Laptop A ..bekomme ich bei der Eingabe von PI.news.net…Gold verkaufen,usw..
    ———
    lisa, beschwerst Du Dich etwa? Ich hatte das gestern den ganzen Tag, Silber und Goldmünzen sowie die Domain PI hätte ich ebenfalls kaufen können. Wenn ich nun heute wieder auf PI gelange und sehe, was da los ist in Deutschland in Sachen GroKo, Islam, Einzelfälle, dann denke ich an den gestrigen Tag mit Wehmut. All das blieb mir einen Tag lang erspart! :mrgreen:

  25. Für diese Primitivlinge ist es die einzige Möglichkeitt , die AfD zum Schweigen zu bringen .

  26. Das Ausrauben der Steuerzahler wird ungehindert weitergehen., wenn man bedenkt , wuie viel die ganzen
    Sozialschmarotzer kosten werden, oder glaubt Jemand im Ernst, dass die Muslime die nachkommen (Familiennachzug)
    fit bemacht werden für Industrie 4.0? Wenn man schon die länger hier Lebenden nicht dazu ausbilden kann?
    GROKO ist übrigens die Abkürzung für großes Kotzen.

  27. OT

    NÄRRISCH BUNTE TAGE 2018

    HEUT´ FEIERN WIR WEIBERFASENACHT:
    VIELE MERKEL-GÄSTE BIS ES KRACHT!
    „Hilfe!“, schreien Mädchen und Frau´n;
    der Handydieb ist ein dunkler Clown.
    Auch hängt bei ihm sein Ding heraus;
    ein Stück gekürzt, welch ein Graus!

    Es packt den Michel die blanke Wut,
    haut ein Bierglas auf des Nafris Hut.
    Nun sitzt er im Knast voller Bitterkeit;
    eine Staatsanwältin ermittelt derzeit.
    Sich wehren ist nämlich Fremdenhaß –
    Michel, dies wird ein teures Bierglas!

    Die Wunde vom Nafri-Messer ist tief;
    bei unserer Justiz läuft etwas schief.
    Der Nafri wird von Linken bedauert;
    längst hat er wieder Frauen belauert.
    Drum durfte er seine Sippe nachholen,
    dies wurde ihm als Therapie empfohlen.
    Dazu bekam er den deutschen Paß…
    Allah, so macht die Eroberung Spaß!

  28. lisa 8. Februar 2018 at 11:18

    Das beobachte ich auch immer. Da fällt mir etwas ins Auge. Gehe ich zurück dahin, steht da was anderes.
    Bei jouwatch werden sind nach einer gewissen Zeit die Kommentare nicht mehr lesbar. Da ist dann eine leere weisse Fläche.

  29. Marie-Belen 8. Februar 2018 at 07:38
    „Wie uns Augenzeugen berichten, haben die Gegner der Flüchtlingspolitik die ganze Sporthalle (ca 600 Leute) dominiert.“
    ————-
    Und später wenn alles daniederliegt will keiner dabei gewesen sein von diesen Rot/Rot/Grünen. Ich verstehe nicht sind die Altparteien so zugenagelt, merken die nicht in welche Richtung wir uns hin entwickeln. Aus dieser Nummer kommen wir nie wieder raus. Und wenn das Land die nächsten Jahre weiter nach Links abdriftet werden wir gar nicht mehr die Kraft haben am Tag x einen Neustart zu starten.

  30. lisa 8. Februar 2018 at 11:18
    Info an PI-News.Net
    da ich 3 Laptops habe ,fällt einem vieles auf:
    nehme ich z.B.Laptop A ..bekomme ich bei der Eingabe von PI.news.net…Gold verkaufen,usw..
    ———
    Diese Meldung hatte ich auch gestern Abend Gold verkaufen oder kaufen. 14 Stunden ging nichts mehr.

  31. ANNE SPIEGEL?
    Bitteschön:
    http://www.allgemeine-zeitung.de/politik/rheinland-pfalz/oberster-richter-ruegt-rheinland-pfaelzische-integrationsministerin-anne-spiegel_18490968.htm

    Und das Nahles kommt aus der Eifel.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Andrea_Nahles
    Wird sich genauso krass gegen Wirtschaftslobbyisten und Überwachungsfanatiker aus der Exekutive durchsetzen wie die fingernägelfressende Pomeranze aus der Uckermark – nämlich garnicht.
    Nahles wird bloß viel mehr Geld aus ganz Deutschland nach Rheinland-Pfalz in die Eifel pumpen. Alle (oder fast alle) bezahlen nämlich GEZ und das ZDF sitzt in Mainz (RLP).

  32. @ lisa

    Bei mir ging die Seite auf dem Smartphone bis gestern ohne Probleme. Da hatten einige gestern schon hingewiesen daß die Seite evt. gehackt wurde.

    Heute ging bis eben die Seite nicht und ich kam auch zu dieser Goldseite. Jetzt geht es wieder 😉

  33. Eventuell die neue Gesundheitsministerin: Annette Widmann-Mauz (C*DU)

    Abgebrochenes Studium der Politik und Rechtswissenschaften, …das ist ja mal eine Visitenkarte für das Gesundheitsministerium.

  34. Ist euch schon der YouTube – Kanal „Quasir – alternative Fakten“ bekannt?
    Die bringen kontinuierlich „Nachrichten“ aus der Irrenanstalt Deutschland/Europa/USA etc.
    Köstlich garniert mit eingespielten „Bemerkungen“! Ist einfach der Brüller!!!
    Die geben sich echt Mühe und ziehen das Ganze ziemlich professionell auf.
    Hier der Link:
    https://www.youtube.com/channel/UCBuUoQJ83Hj7DV27ktoDYfg
    Viel „Spaß“ beim zusehen (schlägt die ÖR-Nachrichten um Längen – eigentlich kein Problem)!!!!!

  35. SKANDAL IN FREIBERG:
    Migrationsreaktionären im Rat der Universitätsstadt Freiberg sabotierten unverfroren die nach dem 5-Jahresplan der SEPD vorgesehenen Islamisierung zum Neuen Deutschland. Lediglich 5% der Einwohner Freibergs sind Flüchtlingen und das sind nur 70% der Flüchtlingen im Kreis Mittelsachsen. Ende Januar entschied der Stadtrat dennoch keine weiteren Flüchtlingen aufzunehmen!!! Die KPD legt jetzt Beschwerde gegen diesen Zuzugsstopp ein. Das Neue Deutschland wird ums Verrecken des Bundesdeutschen geboren in Blut, Tränen und Beschwerden der KPD.
    https://www.neues-deutschland.de/artikel/1078731.freiberg-linke-legt-beschwerde-gegen-zuzugsstopp-fuer-fluechtlinge-ein.html
    Auf Brüder, zur Sonne, zur Freiheit! Was die Linke in der Universitätsstadt Freiberg durchsetzen möchte wird der selbstgekrönte Aussenminister SEPD-Kapo Schulz in der EUdSSR umsetzen. Der Aufstand in Posen, die Erhebung in Ungarn, der Prager Frühling, „Wir sind das Volk“ in der SBZ, Viktor Orban in Ungarn: dieser Freiheitswillen muss ein für allemal durch ISLAMISIERUNG getilgt werden.
    Aus einer dem RechercheVerbund aus WDR, NDR und Alpenpravda vorliegenden, vertraulichen Anhang zum Kohabitationsvertrag geht hervor dass der AfD-Einzug in den BT dem deutschen Volke durch die SEPD geführte Regierung unter Schulz-Scholz mit Schulzgeldzahlungen an die EUdSSR heim zu zahlen ist.

  36. Begrüßen würde ich eine SchutzStaffel für AfD-Mitglieder und Patrioten bei Auftritten von Mitgliedern der AfD.
    Gegen das linke Gesocks.

  37. Komme über Mozilla auch nicht auf pi. Über Edge klappt es, allerdings wird bei div. Berichten auch die Seite gezeigt, auf der die Domain angeblich angeboten wird.

  38. Gewalt ist die letzte Zuflucht des Unfähigen.
    Von Isaac Asimov (1920-92), amerik. Biochemiker u. Schriftsteller

  39. johann 8. Februar 2018 at 13:32

    Bi-BastI 8. Februar 2018 at 13:17

    Bei mir läuft alles einwandfrei.

    Bei mir auch.
    —————————————————————————————–

    Speyer – Die Aufnahmeeinrichtung für ➡ Asylbegehrende (AfA) in der ehemaligen Kurpfalz-Kaserne soll zu einer vollständigen Erstaufnahmeeinrichtung hochgestuft und mit zusätzlichen Aufnahmekapazitäten ausgebaut werden.

    – viele Bürger mussten draußen bleiben und waren empört. Auch eine Redakteurin des Pfalz-Express wurde nicht durchgelassen.

    Die meisten Speyerer machten kehrt und fuhren wieder nach Hause. Rund 20 Bürger am Haupttor aber blieben hartnäckig, ließen sich nicht wegschicken und wollten mit einem Verantwortlichen sprechen, um zu klären, ob man vielleicht eine Übertragung nach außen möglich machen oder zumindest ein Fenster öffnen könne, um die Veranstaltung akustisch zu verfolgen. Ein Wachmann und ein Polizist versprachen, einen Verantwortlichen zu holen. Gekommen ist niemand.

    Die draußen Gebliebenen machten ihrem Ärger dem Pfalz-Express gegenüber Luft. Die meisten waren – pünktlich – zu Fuß gekommen, weil sie im Wohngebiet leben, das nördlich an das AfA-Gelände grenzt. Man sei demnach direkt betroffen von der Erweiterung der Einrichtung, sagten sie.

    Dass man nun nicht hinein dürfe, um sich zu informieren, sei eine „riesen Sauerei“. „Man fühle sich „verarscht“ von den Verantwortlichen ob der unzulänglichen Planung und mangelnden Flexibilität. „Es ist wie im Getto, nur dass man ausgesperrt wird“, sagte ein Bürger.

    http://www.pfalz-express.de/informationsveranstaltung-zum-afa-ausbau-in-speyer-viele-buerger-muessen-draussen-bleiben/

    Die Frauen äußerten Ängste: Es sei schon ein mulmiges Gefühl, wenn man beispielsweise beim Spaziergang mit dem Hund immer wieder durch Gruppen von Männern hindurch gehen müsse. Wann immer möglich, sei man zu zweit unterwegs.

    Ängste hatten am Dienstagabend wohl auch einige Asylbewerber, die währenddessen ein und aus gingen und die Menschentraube am Tor sahen. Manch einer zögerte, bis sie bemerkten, dass von den „Zaungästen“ höflich gegrüßt wurde und niemand ihnen Böses wollte.

    Nachdem die Bürger rund eine Stunde gewartet hatten und noch immer keine Rückmeldung der Veranstaltungs-Organisatoren kam, war es letztendlich zu kalt: Man trat den Heimweg an.

    Sicherheitsbedenken wurden derweil auch im Warmen in der Veranstaltung geäußert. Integrationsministerin Anne Spiegel (Grüne), Speyers Oberbürgermeister Hansjörg Eger (CDU), der Vize-Chef des Polizeipräsidiums Rheinpfalz, Eberhard Weber, ADD-Vizepräsidentin Begona Hermann und und Michael Hartard (BAMF) bemühten sich zwar, die Entscheidung zum Standort Speyer als Erstaufnahmeeinrichtung zu begründen und Befürchtungen zu zerstreuen.

    Trotzdem war die Stimmung der Zuhörer mehrheitlich von Missmut, Sorge, Ärger oder Ironie geprägt – keine leichte Aufgabe also für Land und Stadt, die Bürger für die AfA-Erweiterung zu gewinnen.

    Auch die Kommentare im Artikel sind nicht von schlechten Eltern.

  40. Der Typ, der die Frau angreift und das Mikrophon wegreißt, ist 100% Sozialindustireprofiteur.

  41. Deutschland entwickelt sich nicht nur zum „Shithole Country“…es wird künftig auch noch „A.Na(h)l“ geführt…

  42. Jetzt auch in Österreich
    ___________
    FPÖ fordert Abschaffung der TV-Zwangsgebühr.

    Strache:
    „Die Zwangsgebühren sind ein medienpolitischer Anachronismus,
    der im 21.Jahrhundert nichts verloren hat“.

    http://www.krone.at/1633379

  43. DIE SPD: SEIT 2005 DER KÖTEL IM MERKELS PISSPOTT.

    Die BRD wird seit 2005 von Koalitionen aus Monarchisten und Jakobinern – oder moderner ausgedrückt KPD und NSDAP – regiert. Wie soll das gut gehen? Die politische Schizophrenie der politischen Nomenklatura in Zitaten:
    „Mein gesamter Anspruch, es grundlegend anders zu machen, ließe sich mit einer großen Koalition nicht verwirklichen. Eine große Koalition wird es nicht geben.“Angela Merkel (CDU)

    „Eine große Koalition in der jetzigen Lage wäre schlecht für das Land.“ Edmund Stoiber (CSU)

    „Unser politischer Gegner ist die SPD, die als entscheidende Regierungspartei das Land in diese Lage gebracht hat. Eine große Koalition würde unser Land nicht voranbringen. Die SPD ist doch Teil des Problems. Deutschland braucht keine große Koalition.“ Volker Kauderwelsch.

    „Juniorpartner zu sein, macht keinen Spaß – und ist selten von Erfolg gekrönt. Wir müssen all die gewinnen, die einen Horror davor haben, dass Frau Merkel als Bundeskanzlerin dieses Land in die kalte Modernisierung führt.“ SPD-Vize Ute Vogt

    „Dieses Land will Frau Merkel nicht als Kanzlerin.“ SPD-Chef Franz Müntefering

    „Sie ist offenkundig unsicher und fachlich nicht sattelfest.“ Peer Steinbrück (SPD) über Merkel

    „Frau Merkel verfolgt eine im Grunde unsoziale Politik.“ Wolfgang Thierse (SPD)

    „Eine Regierung auf der Basis sozialer Gerechtigkeit wird mit Frau Merkel nicht möglich sein.“ SPD-Generalsekretär Klaus Uwe Benneter

    „Frau Merkel wird nicht Bundeskanzlerin. Dem würden die Gremien der SPD nicht zustimmen.“ SPD-Fraktionsvize Gernot Erler

    „Diese Gesellschaft will die eiskalte Politik von Merkel nicht.“ Franz Müntefering

    „Für die SPD ist der Gedanke, in eine große Koalition unter Frau Merkel zu gehen, eine verdammt hohe, wahrscheinlich zu hohe Hürde.“ Ex-SPD-Parteichef Hans-Jochen Vogel

    „Unsere Ufer sind ganz weit auseinander. Die wollen nach Rom, wir nach Stockholm.“ Ludwig Stiegler über eine große Koalition

    „Die Kraftmeierei von Stoiber und die Führungsschwäche von Merkel sind nicht geeignet, dieses Land zusammenzuhalten.“ Gerhard Schröder
    „Wieso sollten wir sie zur Kanzlerin wählen?“ Heidemarie Wieczorek-Zeul (SPD) über Merkel

    „DAS SCHICKSAL KANN MAN NICHT AUFHALTEN. FRAU MERKEL SCHON“ Franz Müntefering

    „Wenn man im eigenen Stammland Mecklenburg-Vorpommern die CDU nicht einmal auf 30 Prozent bringt, dann muss man sich überlegen, ob man überhaupt noch eine Kanzlerkandidatin von Gewicht ist.“ Ex-CSU-MdB Matthäus Strebl über Angela Merkel

    „Wir müssen uns jetzt die hässliche Braut schönreden.“ Peter Ramsauer, Parlamentarischer Geschäftsführer der CSU-Landesgruppe über die SPD.

  44. @ lisa 8. Februar 2018 at 11:18
    Ähnliches auch beim einloggen (muss ich bis zu drei mal)
    Vermute einmal für den Verfassungsschutz einmal für die NSA und dann für mich…
    Mal abgesehen davon, daß hier das sichere https-protokoll fehlt
    habe ich immer mehr den Eindruck hier werden Daten abgegriffen.
    Das war auch der Grund warum ich mich auch seit fast fünf Jahren mitlesen
    nicht hier angemeldet habe.
    Inzwischen ist es mir aber egal – wir befinden uns ohnehin schon im Krieg
    und mein Gegner darf mich ruhig kennen !!!

  45. Bei der Ansprache von Frau Höchst im BT brüllt aus den SEPD-Reihen ständig das Fischweib Ulli Nissen dazwischen. Obwohl die alte Schabracke dazu zu jung ist, hätte sie eine Lehre im Volksgerichtshof von Dr. Robert Freissler sehr erfolgreich absolvieren können. Ulli ist wie Freisler, Goebbels und Schickelgruber ein Naturtalent

  46. Kampfzwerg72 8. Februar 2018 at 14:22

    Hier anmelden ist doch völlig problemlos. Es gibt massenhaft, die wie ich schon viele Jahre hier angemeldet sind. Der Verfassungsschutz stand noch nicht an der Tür…………

  47. mich erinnert das an ein video mit einer ähnlichen veranstaltung in leipzig, bei dem dem kritischen FRANZOSEN (!) das wort entzogen wurde (ich glaub er wurde sogar des saales verwiesen)

  48. Das klingt sehr gut und erfreut des Patrioten Herz. Ich beglückwünsche diese Bürger aus der ehrwürdigen Stadt Speyer und sende herzliche Grüße aus Dresden. Holen wir uns unser Land zurück. Noch immer kommen monatlich ca. 19000 Invasoren und es geschieht nichts. Widerstand wo und wie immer es geht ist das Gebot der Zeit. Ein Generalstreik wäre zwingend notwendig, um diesen Spuk zu beenden. Wo sind die mutigen, patriotischen Gewerkschafter, die die Courage haben diesen Streik zu organisieren?

  49. johann 8. Februar 2018 at 14:33
    Kampfzwerg72 8. Februar 2018 at 14:22

    Selbst wenn der Verfassungsschutz mitliest, was kann er uns anhaben?

    Wir halten uns im Gegensatz zur Regierung an die Gesetze!

    Der Verfassungsschutz sollte besser das FDJ-Blutrautenregime Erika Merkels beobachten!

  50. @johann
    Bisher sicher ja – das kommt aber auch
    immer auf die „sonstigen Aktivitäten“ an. 😉
    Naja, solange noch keine schwarzen VW-Busse vor der Hütte stehen, ist alles gut.
    Ansonsten helfe ich gerne bei der Datensammlung unserer „Schützer“.

  51. OT

    Es geschehen noch Zeichen und Wunder. Wahrscheinlich hat jemand ein Zeichen gesetzt um sich danach zu wundern. Die AfD wird seit neuestem durchaus regelmäßig im DLF interviewt. Jetzt dürfen wir uns wundern.

    DLF
    06:50 Interview

    Teure GroKo?: Interview mit Peter Boehringer, AfD, Vorsitzender Haushaltsauschuss

    AfD-Politiker Peter Boehringer
    „Wir hätten die Eurorettung niemals gestatten dürfen“

    Dem AfD-Haushaltspolitiker Peter Boehringer fehlen im Koalitionsvertrag von Union und SPD ehrliche Rückstellungen für die Eurorettung. Im Dlf begrüßte er aber, dass die Koalition das Klimaziel für 2020 fallen lassen will. Der „Mythos“, dass menschengemachtes CO2 die Erde erwärme, müsse „irgendwann auch mal kassiert werden“.

    Peter Boehringer im Gespräch mit Philipp May

    http://www.deutschlandfunk.de/afd-politiker-peter-boehringer-wir-haetten-die-eurorettung.694.de.html?dram:article_id=410251

  52. Kampfzwerg72
    Bin deiner Meinung!!!!
    Hauptsache wir waren dabei, die Stasi 2000 soll ruhig wissen wer dabei ist.
    Widerstand!!!!

  53. Ossiland 8. Februar 2018 at 15:00

    Kampfzwerg72
    Bin deiner Meinung!!!!
    Hauptsache wir waren dabei, die Stasi 2000 soll ruhig wissen wer dabei ist.
    Widerstand!!!!

    Könnte auch hilfreich bei Nürnberg 2.0 sein. 🙂
    Vermute aber stark, dass dann die Stasi-Akten, wie bereits einmal geschehen, wieder „geschreddert“werden. Und keine S*au kann sie hinterher wieder zusammen setzen.
    In Mamas Neuland braucht man auch keinen Schredder…

  54. „Einer geht noch“ – Erneut Häftling aus Berliner JVA „vermisst“ gemeldet

    Schon wieder „fehlt“ ein Insasse in einem Berliner Gefängnis. Seit Donnerstagmorgen fahndet die Polizei nach einem Gefangenen der Justizvollzugsanstalt (JVA) Tegel. Nach Pressebrichten soll es sich bei dem Häftling um einen Libanesen handeln, der wegen räuberischer Erpressung zu vier Jahren Haft verurteilt worden war. Sein Haftraum war am Morgen leer gewesen. Derzeit werde das Außengelände abgesucht, teilte die Justizverwaltung mit.
    Der erneute Gefängnisausbruch lässt den Druck auf Berliner Justizsenator Dirk Behrendt (Grüne) weiter steigen.
    https://deutsch.rt.com/inland/64847-schon-wieder-wird-haeftling-in-berlin-vermisst/

    Grün, grün nur du allein,
    sollst Unser aller Untergang sein.

  55. Wahnsinn! Ich habe das Video gerade angeschaut und da sieht man, dass die Volksseele gewaltig kocht. Die kocht ja fast schon über. Unglaublich!

  56. Liebe Patrioten,
    es dauert nicht mehr lange und der Kessel explodiert bald.
    Wir haben die Schnauze voll.
    Das wird Merkel noch bitter bereuen mit Ihrer Asylpolitik.
    Irgendwann gibt’s wieder einen Terroranschlag ( Vielleicht an Fasching / Karneval ? ).
    Und dann gibts kein Halten mehr, ab dann haben die Asylbetrüger nichts mehr zu lachen.
    Dann brennen wieder Asylantenheime, Feuer frei. Die ganze Gutmenschen werden schon sehen wo die Reise hingeht. Ich will keine Panik machen, aber mein Bauchgefühl sagt mir das es bald wieder knallt.

  57. @ GEZverweigerer 8. Februar 2018 at 15:26
    Es wird unweigelich dazu kommen.
    Irgendwann dreht Einer durch und fährt statt in die SPD Zentrale in eine Moschee.
    Ich kann den fauligen Geruch des Bürgerkrieges schon deutlich riechen.
    Wenn ich ehrlich bin freue ich mich schon drauf – diese Warterei nervt.
    Dann werden vielleicht endlich klare Verhältnisse geschaffen….

  58. Fuerst 8. Februar 2018 at 13:43

    Komme über Mozilla auch nicht auf pi. Über Edge klappt es, allerdings wird bei div. Berichten auch die Seite gezeigt, auf der die Domain angeblich angeboten wird.
    Antwort: einfach den Computer NEU STARTEN, dann geht es wieder, war bei mir auch so.

  59. Selbsthilfegruppe 8. Februar 2018 at 09:43

    „Tschetschene soll Frau getreten haben
    Zeugen meldeten der Polizei am späten Freitagabend eine Gruppe von drei in der Stadt Wittstock bekannten Tschetschenen, von denen einer eine Frau getreten haben soll. Die Beamten ermitteln.“

    http://www.maz-online.de/Lokales/Ostprignitz-Ruppin/Tschetschene-soll-Frau-getreten-haben

    Das ist dieser widerliche tschetschenische Asylschmarotzer-Giga-Clan, der sich fast täglich durch durch Wittstock schlägt, messert, spuckt, klaut, droht. Stadtverwaltung: „„Wir können nichts tun.“ Auch hübsch:

    „Wir stellen fest, dass die Art der Konfliktlösung bei Menschen aus dem Nordkaukasus oftmals eine andere ist als bei uns – man setzt auf körperliche Argumente“, sagt Polizeipräsidiumssprecher Torsten Herbst.

    Ach!/Loriot

    http://www.maz-online.de/Brandenburg/Ein-Tschetschenen-Clan-bereitet-in-Wittstock-Sorgen

  60. Könnt ihr Informationen sammeln über dieses A*schloch, dass der AFD Frau das Mikrofon entreißen wollte? Dann hier bei PI und in den sozialen Netzwerken veröffentlichen.

    Der Rest erledigt sich dann von alleine!

  61. Eurabier 8. Februar 2018 at 10:28

    Rückzugsgefechte der linksgrünen KinderfickerInnen, die eines Tages wegen Völkermordes vor ein internationales Gericht gestellt werden werden.

    Die Verantwortlichen werden niemals vor einen internationalen Gerichtshof gestellt werden.
    Dieser Ethnozid wurde von den Globalisten befohlen. Politiker und das Spitzenpersonal der Medien und NGOs sind lediglich Erfüllungsgehilfen, die für ein paar Silberlinge die europäischen Kulturen verkauft haben.

    Entweder schaffen es die europäischen Völker selbst die Verantwortlichen und deren Gehilfen zur Rechenschaft zu ziehen oder sie werden ausgelöscht.

  62. Nicole Höchst (AfD) von den linken Meinungsfaschsiten das Mikro entrissen?

    Und wann wird das Auto angesteckt und in das Haus eingebrochen.

    Die Kinder müssen auch noch heimlich fotografiert werden.
    Und die Mülltonnen nach Privatem durchwühlt werden.

    Die linke Schlägertruppe fürs Grobe von Merkels CDU, SPD und den Öko-Nazis werden demnächst wohl wieder von der Kette gelassen…

  63. „Man müsse die AfD durch Argumente entlarven“, forderte die Katastrophenkanzlerin Merkel schon vor zwei Jahren.
    Mit diesem lobotomisierten Haufen ideologieverblendeter und gewaltbereiter Traumtänzer ein Ding der Unmöglichkeit.
    Eher bringt man einer Taube das Schachspielen bei, denn die einzigen „Argumente“ dieser verzogenen, dauerpubertierenden linksgrünen Rotznasen ist:
    pöbeln, stören, krakeelen und handgreiflich werden.?

    Auch Julia Klöckner (CDU) kündigte in einem Interview vom 8.Februar
    (http://www.allgemeine-zeitung.de/politik/rheinland-pfalz/18511405.htm)
    wieder mal an, man müsse die AfD „inhaltlich stellen“. Darauf wartet nun die AfD und ihre intellektuell weitaus überlegenere Anhängerschaft seit ihrem Einzug in den Bundestag auch schon fast ein halbes Jahr.
    Aber an „inhaltlicher Entlarvung“ ist von den Besessenen des „K(r)ampfs gegen Rechts“ außer großmäuligen und immer unglaubwürdiger werdenden Ankündigungen noch nichts gekommen.

    Woran das wohl liegen mag?!?

Comments are closed.