"Sie gehören nicht auf die Regierungsbank, sondern auf die Anklagebank" - Dr. Gottfried Curio (AfD) in seiner viel beachteten Bundestagsrede am 16. März 2018.
Print Friendly, PDF & Email

Von WOLFGANG HÜBNER | Mit seiner fulminanten Rede im Deutschen Bundestag am 16. März 2018 ist der AfD-Abgeordnete Dr. Gottfried Curio zum entschiedensten Gegenspieler für Bundeskanzlerin Angela Merkel geworden. Curios Rede in der Debatte über den Antrag der AfD zum Schutz der deutschen Grenzen kann schon jetzt als ein Höhepunkt der parlamentarischen Auseinandersetzungen in der Geschichte des Bundestages seit 1949 gelten. In nur fünf Minuten hat der gebürtige Berliner so umfassend wie mitreißend mit der verheerenden Politik der Grenzöffnung und der für diese verantwortlichen Kanzlerin abgerechnet. Curios Bezeichnung „Kanzlerin der Ausländer“ wird von nun an die Eidbrüchige auch noch nach ihrem Abgang von der politischen Bühne verfolgen.

Viele Menschen, die inzwischen diese Rede in den sozialen Netzwerken sehen und hören konnten, werden sich gefragt haben bzw. immer noch wissen wollen: Wer ist eigentlich dieser sichtlich uneitle Mann mit den schütteren Haaren, der mit seiner historischen Rede am tiefsten und kompromisslosesten die offene Wunde der deutschen Politik und deren Verursacher benannt hat? Wer sich die Vita von Curio anschaut, wird schnell erkennen, dass ihn zumindest ein nicht unwesentliches Merkmal mit der „Kanzlerin der Ausländer“ verbindet: Auch der sechs Jahre jüngere Curio ist promovierter Physiker.

Im Gegensatz zu Merkel kann er allerdings eine beeindruckende wissenschaftliche Laufbahn, vor allem im Fachgebiet theoretische Elementarteilchenphysik, sowie die Qualifikation (Habitilation) für eine Professur vorweisen. Als Forscher war Curio bereits an der amerikanischen Eliteuniversität in Princeton tätig, eine besondere Auszeichnung. Dazu hat der AfD-Bundestagsabgeordnete, der nach dem Abitur Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes war, auch noch ein Studium der Musik (Komposition, Kirchenmusik) an der Hochschule für Künste in Berlin abgeschlossen.

Kurzum: Gottfried Curio ist ein Hochbegabter, dem intellektuell im Bundestag kaum jemand gewachsen ist, schon gar nicht aus den Reihen von SPD, Linken und Grünen mit all ihren Studienabbrechern und berufslosen Schmalspurakademikern. Doch gerade aus diesen Fraktionen kommen die wüstesten Beschimpfungen gegen Curio, weil er mit geradezu mathematischer Präzision die unfassbaren Zustände in Deutschland beim Namen nennt. Schon in seiner vorhergehenden Tätigkeit als integrationspolitischer Sprecher der AfD im Berliner Abgeordnetenhaus war Curio von linker Seite scharfen Angriffen ausgesetzt. Dort sagte ein SPD-Vertreter, dessen unbedeutender Namen hier besser nicht genannt werde soll, an ihn gerichtet: „Herr Kollege, Sie sind eine Schande für dieses Haus und haben nicht alle Latten am Zaun.“

Glücklicher Weise sahen das die AfD-Mitglieder in Berlin ganz anders, als sie Curio für den Bundestag nominierten. Dort ist er nun mit wenigen, aber stets ausgefeilten und eindrucksvollen Reden zu einem politischen Star geworden. Curios überragende Intelligenz sowie das gerechtfertigte Selbstbewusstsein eines Gelehrten, der seinen Patriotismus nicht dem Zeitgeist geopfert hat, sondern ganz im Gegenteil diesen Patriotismus lebt und bekennt, sind nicht nur ein Glücksfall für die AfD, sondern für Deutschland und alle, die Deutsche bleiben wollen.

Für die aus einem linksprotestantischen Pfarrhaus stammende „Kanzlerin der Ausländer“, die Curio am Ende seiner Rede auf der Anklagebank statt der Regierungsbank sehen will, ist der Physikerkollege und evangelische Kirchenmusiker allerdings ein besonders schmerzhafter Stachel im verdorbenen Fleisch ihrer antinationalen, volksfeindlichen Politik. Und es spricht viel dafür, dass Gottfried Curio statt Angela Merkel die Zukunft verkörpert. Das wäre ohne jeden Zweifel ein Segen für dieses politisch und gesellschaftlich so gefährlich in Verwirrung geratene Land.

Es sagt alles über den wahren Zustand der deutschen „Qualitätsmedien“ aus, dass nicht bereits nach den ersten Aufsehen und Aufhören erregenden Redeauftritten von Curio Berichte über die doch hochinteressante Persönlichkeit dieses AfD-Politikers erschienen sind. Wie anders war das nach dem Hassausbruch des grünen Schreihalses und Schummlers Özdemir, dem geradezu überschwängliche Oden der Bewunderung für seine wüste AfD-Beschimpfung im Bundestag gewidmet wurden. An solchen Beispielen wird freilich deutlich, wie „frei“ und „unabhängig“ die Medien im Reich der „Kanzlerin der Ausländer“ tatsächlich sind. Auch dafür sei Gottfried Curio ausdrücklich Dank gesagt.


Wolfgang Hübner.
Hübner auf der Buch-
messe 2017 in Frankfurt.
PI-NEWS-Autor Wolfgang Hübner schreibt seit vielen Jahren für diesen Blog, vornehmlich zu den Themen Linksfaschismus, Islamisierung Deutschlands und Meinungsfreiheit. Der langjährige Stadtverordnete und Fraktionsvorsitzende der „Bürger für Frankfurt“ (BFF) legte zum Ende des Oktobers 2016 sein Mandat im Frankfurter Römer nieder. Der 71-jährige leidenschaftliche Radfahrer ist über seine Facebook-Seite erreichbar.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

142 KOMMENTARE

  1. Und hier die Vita der wichtigsten Gegenspielerin von Curio im deutschen Buntentag:

    Nach dem Besuch des Gymnasiums in Bad Bentheim, das sie mit der mittleren Reife verließ, absolvierte Ulli Nissen in Hamburg eine Ausbildung zur Bankkauffrau bei der Hamburger Sparkasse, wo sie bis 1987 als Beraterin arbeitete. 1987 zog sie nach Frankfurt am Main. Seit 1989 ist sie als selbständige Finanzberaterin, Seminarleiterin und Hausverwalterin tätig.

    Sparkassenangestellte gegen Elementarteilchenphysiker. Wahrscheinlich übertragbar auch auf andere Blockflötisten beim Spiel „AfD gegen Alle“.

  2. Ich hatte vor kurzem die Vision, dass Dr. Curio Kanzler ist. Er ist verständlicherweise eine lebendige Beleidigung für Leute wie Merkel, Özdemir, Göring-E., Kubiki oder Kahrs, deren aufgesetzte Sprechweisen in diesem rhetorischen Florett in ihren Feinstaub zerfallen.

  3. Da werden die Politikerdarsteller der Grünen-Linken Gurkengruppe bei der nächsten Rede bis auf Armlänge vorgelassen und „Trillerpfeifen Marsch“ vom Präsidenten gerufen!

  4. Anfang Februar habe ich die Curio Rede zurm Antrag der AfD auf Abschaffung des Doppelpasses live gesehen. Da hatte sich Antonia H. noch dermaße aufgeregt, das ich befürchtete, das es gleich tot vom Sessel fällt. Auch die Rede war sensationell, Zwischenfragen ließ Dr.Curio nicht zu, um die Redezeit optimal zu nutzen. Schäuble als Parlamentspräsident unterband keine der rot-grün-linken Stör-Verbalattacken.
    Parteiischer gehts wohl kaum.

  5. .
    Statt
    ‚Kanzlerin
    der Ausländer‘
    wäre wohl das K-Wort
    zutreffender, um die von
    der Kanzlerine besonders
    gehätschelte Gruppe
    angemessen zu
    benennen.
    .

  6. alexandros 18. März 2018 at 13:30

    Bei so viel IQ-Ungleichheit und IQ-Benachteiligung brennen bei den Links-GRÜNEN Studienabbrechern (Cloodia Roth, Göre-Eckardt) alle Sicherungen durch.

    Studie zeigt: AfD-Wähler haben durchschnittlich einen geringeren IQ
    https://www.presseportal.de/pm/116734/3747055
    ……………………………………..
    Wenn man sich die Politdarstellerinnen,und deren nach Pisse stinkenden Antifantengesoxx so ansieht,strotzen die nur so vor Intelligenz!

  7. Merkel kann niemals Physik studiert haben. Sie hat davon keine Ahnung. Beispiele gibt es reichlich.

    -als Umweltministerin Asse II
    – Enegiewende
    – Stromtrassen
    – Internet als Neuland

    usw.

  8. Vor Dr. Curio kann ich nur ganz tief den Hut ziehen.
    Rhetorisch und inhaltlich sind seine Reden brilliant, scharf und treffsicher. Ein Genuss, ihm zuzuhören. Und was für ein Gegensatz zum anatolischen Brüllaffen Özdemir oder dem Pralinen-Toni!
    Jetzt macht es wieder Spass und Sinn, sich Debatten im Bundestag anzuschauen.

  9. Hehe, als studierter Kirchenmusiker kann der famose Curio dem Merkel (diesem Neutrum!) künftig auch in allen Kirchentonarten den Marsch blasen:

    Ionisch, Lokrisch, Äeolisch, Mixolydisch, Lydisch, Phrygisch, Dorisch

  10. @ alexandros 13:30

    Bei dieser angeblichen AfD-Intelligenz-Studie haben hunderte Linksfaschisten im Namen der AfD teilgenommen und das Ergebnis mit falschen Antworten absichtlich nach unten gezogen.

  11. alexandros 18. März 2018 at 13:30

    Wer mit einem hohen IQ-Wert noch die Blockparteien wählt, ist meines Erachtens eher dumm, verblödet oder gehirngewaschen.
    Übrigens, hätte man die Linie nicht bei 90, sondern 95 gezogen, dann wäre der IQ-Balken bei der AfD sogar in den negativen Bereich gerutscht. Aber so viel Manipulation hat man sich dann doch nicht getraut.

  12. Die illegale Einwanderung wird weitergeführt
    Das ist Fakt. Dafür nimmt die Ost-Trulla den Bundestag in Geiselhaft.

    Und keiner widerspricht außer der AFD.

    Der Rest sind feige Systemlinge, die konditioniert alles tun um ihre Pöstchen zu behalten. Das sind keine Volksvertreter und eben die gutmütigen Schlafschafe der BRD haben es immer noch nicht gemerkt.

    Das wird auch so bleiben im System der BRD regiert das politische Marionetten-Kabinett weil sie vom GEZ-finanziertem Zwangs-TV durch mediale Propaganda gestützt wird.

    Sobald die Temperaturen steigen werden die Schlepper wieder auf Hochtouren neue Illegale nach Europa schleusen. Interessant wird sein, welche politischen Zwangsmaßnahmen während der WM-Zeit gegen das Volk durchgedrückt werden.

  13. alexandros 18. März 2018 at 13:36

    Meuthen ist auch sehr gut, aber für die Front etwas zu lieb. Kann mich noch gut erinnern, wie er sich von dem **schloch Thomas Strobl wegen der Höckeäußerungen vorführen ließ wie ein Schuljunge. Wird mittlerweile aber wohl besser geworden sein.

  14. Haremhab 18. März 2018 at 13:43

    Auch beim Gegner wachsen die Bäume nicht mehr in den Himmel. Vor 4 Jahren hat man in München noch 10000 „Hornochsen gegen Rechts“ aufgetrieben.

  15. #zarizyn 18. März 2018 at 13:29
    Anfang Februar habe ich die Curio Rede zurm Antrag der AfD auf Abschaffung des Doppelpasses live gesehen. Da hatte sich Antonia H. noch dermaße aufgeregt, das ich befürchtete, das es gleich tot vom Sessel fällt. Auch die Rede war sensationell, Zwischenfragen ließ Dr.Curio nicht zu, um die Redezeit optimal zu nutzen. Schäuble als Parlamentspräsident unterband keine der rot-grün-linken Stör-Verbalattacken.
    Parteiischer gehts wohl kaum.

    Trotzdem höre ich immer wieder genüsslich zu, wenn die grün-linken Nazis aufheulen und Atembeschwerden bekommen.

  16. Merkel hatte sich vermutlich sicherheitshalber vorher verdrückt, um sich so die direkte Blamage zu ersparen.

  17. Dieser Mann ist brillant. Schön das in diesem Idiotenhaus von Bundestag wieder Intelligenz einkehrt.

  18. Ja ich mag diese Redner,die ruhig und gekonnt die Wahrheitskeule auspacken.
    Diesen etablierten Volksverrätern,effizient um die Ohren hauen und dafür Hasstiraden der
    „Ge-und Betroffenen“ erntet.
    Man muß mal diese Verbrecher auf den Parlamentssitzen beobachten,wie ihre Gesichtszüge,bei seinen Reden, entgleisen und eigentlich wissen,daß Herr Curio recht hat und es nun auch eine Partei gibt,die diese Rechtsverstösse auflistet und beim Namen nennt und selbst der Hochgelobte und vorsorglich auf diesen Posten entsorgte Ex-Finanzmininster kann ihn nicht stoppen,bei der Wahrheit hört selbst seine so bejubelte moralische Instanz auf !

  19. Ich kann an der Stelle nur wiederholen, daß Leute wie Dr. Curio und andere gezeigt haben, daß es in jeder Hinsicht richtig war, AfD zu wählen. Allein daß endlich die Themen auf die Tagesordnung kommen, die bislang im ebenso politkorrekten wie pseudowissenschaftlichen Eurokraten-, Klimaschutz-, Gendersprech- und Homolobby-Einerlei untergegangen sind, Polithobbys einer abgehobenen und dabei völlig degenerierten Politikerkaste, die die Welt nicht braucht, stellt unter Beweis, daß es das wert gewesen ist.

    Wer in einer solchen Kürze eine derartige Rede hinbekommt, dem muß man zudem eine entsprechende hohe Begabung attestieren, von der Laufbahn dieses Mannes, der offensichtlich selbst ganz zurücktritt, weil es ihm im Unterschied zu vielen anderen, die links von ihm sitzen, nicht um sich selbst geht, ganz zu schweigen.

    Wer sich die Vita von Curio anschaut, wird schnell erkennen, dass ihn zumindest ein nicht unwesentliches Merkmal mit der „Kanzlerin der Ausländer“ verbindet: Auch der sechs Jahre jüngere Curio ist promovierter Physiker.

    Im Gegensatz zu Merkel kann er allerdings eine beeindruckende wissenschaftliche Laufbahn, vor allem im Fachgebiet theoretische Elementarteilchenphysik, sowie die Qualifikation (Habitilation) für eine Professur vorweisen.

    Die weithin linksgrünlich, auf jeden Fall aber globalistisch agierende Merkel hat ihre Laufbahn allerdings zu großen Teilen der SED (heute Linkspartei) zu verdanken, gefolgt vom so genannten „Demokratischen Aufbruch“, einer von einem Ex-Stasi-IM (Schnur) geführten Kleinpartei in der DDR-Nachwendezeit, und dies wiederum gefolgt von den Bemühungen der gleichfalls mit der Stasi verstrickten Brüdern de Maizére, die sie schließlich in CDU-Gefilden unterbrachten. Ihre Doktorarbeit, redigiert von Herrn Sauer, soll überdies nicht den Ruf haben, etwas Neues und Bahnbrechendes in der Wissenschaft auf den Weg gebracht zu haben, ein Merkmal, das eine Doktorarbeit eigentlich aufweisen müßte. Nicht nur hier, sondern auch hinsichtlich wundersamerweise „verschwundener“ Stasi-Akten gibt es in der „Causa Merkel“ – sicherlich nicht nur für mich – mehr Fragen als Antworten.

    Daß solche schillernden Personen in der CDU nicht nur aufgenommen, sondern darin auch noch eine derartige Karriere haben hinter sich bringen können, zeigt im Grunde die innere Zerrüttung, die Demoralisierung und politische Korrumpiertheit auf, die in der CDU bereits in der Kohl-Ära geherrscht haben muß, von der mit der CDU verbändelten FDP sowie den anderen Parteien ganz zu schweigen.

    In der Tat scheinen Leute wie der sowohl rhetorisch als auch fachlich weit überlegene Herr Dr. Curio tatsächlich dazu geeignet zu sein, dieser „höchst seltsamen“ Dame, die man schon ob ihrer Kaltblütigkeit und Berechnung dennoch nicht unterschätzen sollte, Paroli zu bieten. Mit einer tatsächlichen Bildung, die allerdings nichts mit deren Propaganda zu tun hat, scheint es der größere Rest derer, „die schon länger dort sitzen“, ohnehin nicht allzuviel am Hut zu haben, und das umso mehr, je weiter wir uns in Richtung „grün“ und „links“ bewegen.

  20. Nicht nur die Bezeichnung „Kanzlerin der Ausländer“ verdient Respekt. Auch der Begriff „Sozialmigranten“ als Ersatz für den Begriff „Flüchtlinge“ ist bemerkenswert. Und der Ausspruch von der „Weiter-so-Regierung“ war auch gut gewählt.

    „Kanzlerin der Ausländer“ gefällt mir als Ausdruck gut, weil er deutlich macht, dass Frau Merkel nicht mehr „unsere“ Kanzlerin im Sinne von „uns Deutschen“ ist. Übernationale Interessen, wie z.B. EU-Interessen oder UN-Interessen sind dieser „Kanzlerin der Ausländer“ wichtiger als die Interessen des deutschen Volkes, dessen Wohl zu dienen sie sich mehrfach per Eid verpflichtet hat. Der von ihr abgelegte Eid sieht hingegen keinerlei Verpflichtung für sie vor, die EU zu Lasten des deutschen Steuerzahlers zu retten oder fragwürdige Umsiedlungs-Ideen von UN-Strategen umzusetzen. Auch von Gesellschafts-Experimenten zu Lasten des deutschen Volkes ist in der Eides-Formel nicht die Rede.

    Mit dem Wort „Sozialmigranten“ hat Curio ebenfalls einen Volltreffer gelandet, weil es die Verlogenheit des Begriffs „Flüchtlinge“ sehr schön entlarvt und deutlich macht, worum es den meisten Migranten tatsächlich geht. Von all denen, die von Österreich nach Deutschland geflohen sind, darf man sicher annehmen, dass sie sich in Österreich nicht politisch verfolgt gefühlt haben.

    Am besten hat mir der Begriff „Weiter-so-Regierung“ gefallen. Denn der bringt die Abgehobenheit und Arroganz unserer Regierungs-Truppe genau auf den Punkt. Egal wie sehr es im Volk rumort, die machen einfach „weiter-so“. Die Grenze bleibt weiter offen, es wird nach wie vor jeder reingelassen, selbstverständlich auch ohne Ausweispapiere und natürlich unbegrenzt und unkontrolliert.

    Alle drei von Curio eingeführten Begriffe („Kanzlerin-der-Ausländer“, „Sozialmigranten“, „Weiter-so-Regierung“ sollten von uns aufgegriffen und fleißig benutzt werden. Diese Begriffe helfen dabei, die politischen Verhältnisse in unserem Land treffend zu beschreiben.

  21. Der „Hosenanzug der Vernichtung“ ist genauso „Physikerin“ wie unser Elektroinstallateur. Und DER hat mehr drauf!

  22. OT
    Hahaha! Wendt an Grünbein:
    Weiter oben bemerken Sie noch, Zahlen und Fakten interessierten Sie „nicht die Bohne“. Da deutet sich Ihr Problem und das vieler Leute, die sich für linksliberal halten, schon einmal an.

  23. Der Kult Status der AfD Reden auf youtube wird den Neid der anderen Politiker erwecken.
    Wahrscheinlich werden sie youtube zwingen das Ranking nach den erhaltenen Wählerstimmen vorzunehmen.

  24. Ja, aber den Dreckschweinen der linksgrün-pädophilen LügInnenpresse zufolge sind AfD-Mitglieder „alte, abgehängte weiße Männer mit niedrigem IQ“….. 🙂

  25. Das Gebiet auf dem Merkel promoviert hat, ist wahnsinnig schwierig. Ich habe als Studentin vor Ewigkeiten da mal spasshalber einen Kurs belegt und nur Bahnhof verstanden.

    Wie in der Wissenschaft, so sollten auch in der Politik Einzelpersönlichkeiten eine Nebenrolle spielen. Inhalte, Inhalte, Inhalte.
    Wenn Merkel ihre Politik ändert weg von irrem Globalismus hin zu Demokratie, Nachhaltigkeit und dem Menschen im Zentrum, wäre es doch egal, dass es Merkel ist.

  26. Duell – Wikipedia
    https://de.wikipedia.org/wiki/Duell

    Ein Duell (lat. duellum ‚Zweikampf‘) ist ein freiwilliger Zweikampf mit gleichen, potenziell tödlichen Waffen, der von den Kontrahenten vereinbart wird, um eine Ehrenstreitigkeit auszutragen.

    Ein Duell??? Gleiche Waffen?
    Niemals:

    Haremhab 18. März 2018 at 13:40

    Merkel kann niemals Physik studiert haben. Sie hat davon keine Ahnung. Beispiele gibt es reichlich.

    -als Umweltministerin Asse II
    – Enegiewende
    – Stromtrassen
    – Internet als Neuland

    usw.

    Vermutlich ist Merkills gesamter Lebenslauf gefakt, Legende für IM Erika.
    Zweifelhaft, ob ES überhaupt Abitur oder sogar einen Volksschulabschluß hat.

    Guckst Du hier, nur wenige sec. dauert dieser Hammer:

    Angela Merkel vermutet Berlin in Russland. In Erdkunde wohl gefehlt?
    https://www.youtube.com/watch?v=nX838Fdbr2c

  27. „….Kazimierczak /Kasner ist eine polnische Juedin.Sie alleine mit unterstuezung der Zionisten aus u sA,vernichtet ganz Germany.“
    wenn ich solche judenhasserische Kommentare auf PI lese, wird mir stets speiübel. Gott sei Dank sind die allermeisten User hier nicht anti-israelisch und geifern hier nicht was von Zionismus Verschwörung und meinen damit ihren Judenhass kaschieren zu können.
    Ansonsten wird immer klarer, dass die AFD Leute im BT eben nicht die rechten Krawallmacher sind, wie von Lücken-und Lügenpresse verbreitet wurde, sondern Leute mit Bildung und gesunden Menschenverstand, welche die Dinge ENDLICH beim Namen nennen.

  28. fiskegrateng 18. März 2018 at 14:26

    Wenn Merkel ihre Politik ändert weg von irrem Globalismus hin zu Demokratie, Nachhaltigkeit und dem Menschen im Zentrum, wäre es doch egal, dass es Merkel ist.

    Ob das die Angehörigen von Maria Ladenburger, Daniel Siefert, Johnny K., Irene S., Mia Valentin, Mireille ? und der Opfer vom Breitquetschplatz oder die massenvergewaltigten, ungläubigen deutschen Frauen auch so sehen?

    Hätte Hitler 1944 seine Politik geändert, wäre er sicher nicht als Rentner nach Argentinien gegangen…

  29. HRM 18. März 2018 at 14:29
    Ganz genau kein Millimeter dem Antisemitismus! PI ist Proisraelisch und Proamerikanisch.

  30. Seit die AfD im Bundestag sitzt, ist dort der durchschnittliche IQ signifikant gestiegen.
    Ein jeder, der wie die Altparteien Zuwanderung ohne Obergrenze befürwortet und meint „wir schaffen das“, ist unfähig klar und folgerichtig zu denken. Man könnte auch sagen alle diesen Gutmenschen haben „schwer einen an der Waffel“.

  31. Die akademische Weihe eines Politikers ist mir egal. Zu viel Elfenbeinturm verleitet zu buntem Denken, zuviel BRD-Beamtentum und parasitärer Berufspolitikerstaus ebenfalls. Besser einer trägt Herz, Maul und Anstand am rechten Fleck, nicht nur auf der Zunge.

    Bei Dr. C darf man die Hoffnung haben, dass er sich nicht verplappert und die Rede im Reichstag mit dem beleidigtem Gepoltere am Dorfstammtisch verwechselt, sondern denkt bevor er den Mund aufmacht, damit er nicht zurückrudern muss mit mageren linken Ärmchen.

  32. Wie ihre Schützlinge, scheint die Merkel ein Riesenproblem mit ihrer Identität zu haben. Vorname, Mädchenname, Familienname, alles mehrfach geändert. Und momentan heißt sie wie ihr erster Mann, ist mit ihrem zweiten Mann verheiratet und schaut aus, wie der Vater ihres dritten Mannes.

    Mit der werden wir noch viel Freude haben!


  33. ++++++++++++++
    .
    Deutschland,
    .
    das einzige
    .
    Land, in das
    .
    Millionen
    .
    Arbeitslose
    .
    reinkommen,
    .
    und die
    .
    Arbeitslosenrate
    .
    weiter sinkt!
    .
    ++++++++++++++

    .
    Finde den Fehler!

  34. Der boese Wolf 18. März 2018 at 13:25

    Curio ist der beste Mann der AfD. Dicht gefolgt von Brandner.
    ———————————————————————————————————————————
    Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa

  35. Curio redet zu schnell; ältere, politisch nicht mit seinen Gedankengängen vertraute Menschen kommen da nicht mit. Wenn es nur das Echo dessen ist, was man selber denkt, ist es natürlich etwas anderes. Weidel redet bedächtiger und besser. Inhaltlich ist Curio aber gut.

  36. OT: Die Obertrulla KGE hat Angsr, daß die Zersetzung Deutschlands verzögert werden könnte:

    FAZ: Göring-Eckardt attackiert Seehofer
    Der Innenminister müsse lernen, dass viele Probleme nur europäisch gelöst werden könnten, so die Fraktionsvorsitzende von Bündnis90/Die Grünen im Bundestag, Göring-Eckardt. Horst Seehofer hatte eine Aussetzung von Schengen gefordert.

    Den Link erspare ich mir. Wer mehr von dieser Deutschenhasserin hören möchte, muß sich selber auf die Suche machen.

  37. grenzenlose Vergewaltigungen, Raub u. Mord sind nur Kollateralschäden.
    .
    Für Merkel sind Mord, Vergewaltigungen, Raub, Einbrüche durch ihre Asylanten/Ausländer nur Kollateralschäden.
    .
    Für Merkel ist nur der FREIE Waren-, Grenz-, Dienstleistungs- und Personenverkehr das Wichtigste (O-Ton v. Merkel). Der steht über allem..
    .
    Da sind dt. Opfer dann nur Einzelfälle und zu vernachlässigen.
    .
    Genau das ist das Denken von MerKILL!!
    .
    Merkel ist das absolut widerlichste u. ekelhafteste auf diesem Planeten.

  38. Ich hatte Anfang der Achtziger Physik als Zweitfach im Lehrerstudium und ich glaube nicht, dass ich in der Lage wäre, Dr. Curios Dissertation durchzulesen UND zu verstehen. Also würde ich mir diese Mühe auch nicht machen. Es reicht mir, seine fulminanten Reden im Bundestag zu verfolgen.
    Interessant wäre es hingegen, mal Merkels Doktorarbeit durchzublättern. Schon bei der Einleitung schwant einem nichts Gutes:

    Die Physik steht im Geist des real existierenden Sozialismus. „Die Kohlenwasserstoffwandlung bei hohen Temperaturen in Abwesenheit von Sauerstoff (Thermolyse, Pyrolyse, Plasmolyse) ist gegenwärtig und sicher auch in Zukunft von hoher volkswirtschaftlicher Bedeutung.“
    (Quelle: http://www.zeit.de/2005/29/B-Merkel)

    Ich bin gewiss nicht in der Lage, den Rest ihrer Arbeit zu beurteilen. Dieselbe Quelle fährt fort: Sie „…löst unendliche (also uneigentliche) Integrale und jongliert mit n-dimensionalen Matrizen – das Handwerkszeug theoretischer Physiker beherrscht sie.“ Naja, klingt beeindruckend, aber das machen wir im Matheunterricht auch.
    Ich verhehle nicht, dass ich insgeheim für Merkel hoffe, dass mit ihrer Doktorarbeit dasselbe passiert wie mit der Dissertation der Anette Schavan. Schavan verschwand nach der Aberkennung ihres Doktortitels von der politischen Bühne…
    Andererseits zeigen uns solche Damen wie Klaudia Roth und Göringäckert, dass man hohe politische Ämter auch dann bekleiden kann, wenn man nicht einmal einen Berufsabschluss in der Tasche hat.

  39. Heute habe ich Erschreckendes über die AfD im Bundestag gelesen.

    Die klatschen bei Reden von anderen Parteien mit.
    Lachen mit wenn andere Abgeordnete Witze über die AfD machen.
    Und das allerschlimmste überhaupt, die essen bei Buffets im Bundestg am meisten.

    Rauswerfen, Partei verbieten. Oder in den Keller des Bundestages einsperren

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article174598920/neuimBundestag-Wenn-die-AfD-ueber-den-AfD-Witz-mitlacht.html
    Wenn die AfD über einen AfD-Witz mitlacht

  40. Erste Sahne, die Rede von Dr.Curio! Jedes Wort eine schallende Ohrfeige an die Abgeordneten der Linken, Grünen und an alle anderen Parteien, die außer einer großen Fresse keine vergleichbare Bildung vorzuweisen haben.

  41. Niveaumässig sind die AfD-Politiker allen anderen Parteien überlegen.
    Wer keine sachlichen Gegenargumente hat, dem bleiben nur Beleidigungen.

  42. Ja, er hat selbst einen Linken, den ich kenne, zum schmunzeln gebracht!

    Der meinte zwar, etwas überzogen vorgetragen, aber inhaltlich vollkommen korrekt!

  43. OT:

    Îch bitte um Entschuldigung. Aber wegen der immensen Wichtigkeit der folgenden Kommentare möchte ich sie hier nochmals hineinkopieren. Denn in dem Strang in dem sie erschienen sind gehen sie ja unter. Sie zeigen aber das Grundproblem auf unter die Diskussion über dem korrupten Feminismus leidet. Deshalb sind sie extrem wichtig, auch wenn sie auch hier nicht beachtet werden sollten. man muß wenigstens Aufklärung versuchen.
    Erschienen sind sie im Strang; http://www.pi-news.net/2018/03/laut-gedacht-74-linke-auslaendergewalt

    INGRES 18. März 2018 at 11:50
    Nochmal:

    Hinguckerin 17. März 2018 at 10:50
    @INGRES hat ja gut funktioniert, die teile und herrsche nummer.
    glauben sie wirklich, dass der großteil der frauen derart bekloppt ist? idioten und idiotinnen?

    ——————————————————-

    Das hatte ich gestern zwar sofort bemerkt, aber leider nicht direkt darauf reagiert, dass man Männern die sich zum Feminismus äußern und darauf hinweisen, dass Frauen möglicherweise generell ein sehr ungeklärtes Verhältnis zu diesen korrupten Gedankensystem haben, sie hätten was gegen Frauen an sich entwickelt.
    Es wäre also dem System gelungen mich gegen die Frauen auszuspielen. Abgesehen, dass ich dafür ja nun unbedeutend bin, ist das aber ja nun nicht der Fall, weshalb ich das ja immer ausdrücklich betone.

    Das war früher hier auch @Paulas Strategie. Damit wollen Frauen davon ablenken, dass sie nicht zugeben wollen, dass sie keine Männer sind und eben ganz klar glauben, dass sie es leistungsmäßig sind, wenn nicht die Männer so böse wären sie zu behindern.

    Ich sehe dahinter keinerlei böse Absicht. Das kommt vielleicht einfach rein instinktiv als Abwehrreaktion. In dieser Abwehrreaktion sind alle intellektuellen Frauen gefangen. Auch Birgit Kelle und auch die Gegner des Bildungsplans.
    Damit aber wird von der eigentlichen Problematik abgelenkt,
    Man muß den Feminismus und das Verhältnis der Frauen dazu ja nun kritisieren können, ohne dass einem durch die reine Kritik unterstellt wird, eine Aversion gegen Frauen entwickelt zu haben. Sonst könnte man ja nicht mehr kritisieren.

    PS: es gibt sicher mittlerweile Männer, die die Nase voll haben und lieber wichsen. Insbesondere solche, die durch Ehe und Scheidung gebeutelt sind. Aber ich habe mit sowas ja keine Probleme gehabt und Ich habe nun keinerlei Aversionen gegen Frauen i.a. (gegen Feministinnen schon!)
    Deshalb ist das „teile und herrsche“ mir gegenüber nun völlig fehl am Platz und läuft praktisch ganz einfach nur auf ein Verbot von Kritik am Verhältnis von Frauen zum Feminismus hinaus.

    INGRES 18. März 2018 at 12:36
    INGRES 18. März 2018 at 11:50

    Übrigens auch die Strategie von @Heta mir Probleme mit Frauen, bzw. milder zu unterstellen sie hätten mit übel mitgespielt liegt auf derselben Ebene. Auch dass soll ja, wenn auch auf sehr milde Art sagen: Wer das ungeklärte Verhältnis der Frauen zum korrupten Feminismus kritisiert, hat Probleme mit Frauen. Das ist natürlich eine Immuinisierungsstrategie gegen Kritik. Wobei ich die nicht als absolut dogmatisch ansehe, da es ja immer wider mal locker durchbrochen wird.

    Das kann z. B. @Babieca nicht, denn die ist unfähig auf korrekte Argumente unsachlich zu reagieren. Sie hat in dieser Hinsicht mir gegenüber nur einmal einen Fahler gemacht und den sofort zugegeben. @Babieca ist an reine Sachlichkeit gebunden, weshalb sie sich zum Feminsimus nicht äußert, denn sie müßte es letztlich genauso sachlich und knallhart betreiben wie ich und sie weiß genau, dass sie keine Chance hat die Frauen dabei zu retten (sie hat natürloich das Problem, das sie sich nicht indirekt selbst in die Pfanne hauen will. Ich habe deshalb Verständnis für @Babiecas Schweigen.
    Deshalb äußert sie sich nur wenn es gegen die Frauen unter die Gürtellinie geht. Aber das passiert mir ja nicht, so dass ich von Babieca nichts zu fürchten habe. Sie wird sich auch nicht zu meinen „Angebereien“ äußern, denn sie weiß ja, dass die mit meiner sachlichen Argumentation nichts zu tun haben. So gibt es halt unterschiedliche Frauentypen. @Jeanette hat sich auch nicht geäußert, weil sie der Typ Frau war, der vom Feminismus so gut wie nicht tangiert war. Usw.

  44. Seit die AfD im Bundestag sitzt, ist dort der durchschnittliche IQ signifikant gestiegen.
    Ein jeder, der wie die Altparteien Zuwanderung ohne Obergrenze befürwortet und meint „wir schaffen das“, ist unfähig klar und folgerichtig zu denken. Man könnte auch sagen alle diesen Gutmenschen haben „schwer einen an der Waffel“.

    fweb 18. März 2018 at 14:36

    Das hat nicht unbedingt etwas mit dem IQ zu tun. Auch Menschen mit beachtlichem IQ können strohdumm sein und an den größten Blödsinn glauben. Dieser Grünbein, an den sich Alexander Wendt hier wendet, verfügt ja sicher auch über eine gehörige Portion „IQ-Intelligenz“, ist aber trotzdem ein naiver Tropf. Womit noch einmal dieser ausgezeichnete Artikel von Wendt empfohlen sei:

    Meine Aussichten sind gering, aber ich versuche, in Ihnen und Leuten, die wie Sie denken, die Ahnung zu wecken, wie sehr ihr gesamtes schiefes Gedankengebäude auf ökonomische Ignoranz gründet. Auf einer Art Alchemie; Sie glauben in ähnlicher Weise daran, aus eingewanderten analphabetischen berufslosen jungen Männern ließen sich Facharbeiter machen, wie Menschen im Mittelalter an die mögliche Verwandlung von allerlei Pulver in Gold glaubten.
    https://www.publicomag.com/2018/03/der-zeuge-der-anklage/

  45. Nun ja es ist ein sehr ungleiches Duell. Brillanz gegen Vollideotie, bzw. totale Blödsinnigkeit. Und mit soll niemand erzählen, dass Merkel Physikerin ist. Nicht jeder Physikstudent dem ich begegnet bin war brillant, aber so einfältig und blödsinnig wie Merkel war keiner, Im Gegenteil mit Einfalt und Blödsinnigkeit hatten die nichts zu tun. Einige habe ich um Mathe-Studium ,die Mehrzahl in Seminaren über Protophysik kennengelernt.

  46. Sorry Herr Hübner,
    …sowie die Qualifikation (Habitilation) für eine Professur vorweisen.

    Das lateinische Wort wird so geschrieben: Habilitation
    bitte korrigieren

  47. Das Dumme ist nur, dass der normale Bürger kaum etwas davon mitbekommt, weil solche Redebeiträge nicht im GEZTV gesendet werden. Immerhin, die Jugend orientiert sich weniger im TV, mehr im Netz. Und das sind die Wähler von morgen.

  48. Menschen als intelligent zu bezeichnen, deren Gesinnung einen passt, diejenigen als unintelligent, deren Gesinnung nicht passt schwankt zwischen Polemik und Dummheit.

    Dummheit ist aber sträflich. Dass das bunte Merkel-Personal im Bundestag unintelligent sei, ist so eine sträfliche Dummheit. DIE wissen schon ganz genau was sie treiben und was sie hassen; die sind gerissen, intelligent und durchtrieben, sonst wäre sie nicht auf den fetten Pöstchen gelandet, sondern ein Partei-„Freund“ hätte sie weggebissen.

  49. Felix Austria 18. März 2018 at 15:53
    Sorry Herr Hübner,
    …sowie die Qualifikation (Habitilation) für eine Professur vorweisen.

    Das lateinische Wort wird so geschrieben: Habilitation
    bitte korrigieren – – – –
    IST DAS WIRKLICH DAS WICHTIGSTE AN DIESEM WUNDERBAREN BEITRAG UND DIESEM BESTEN MANN ?

  50. „Ansonsten wird immer klarer, dass die AFD Leute im BT eben nicht die rechten Krawallmacher sind,“
    ************
    Wahrheiten sind „Krawall“, AfD ist Nazi, Partei muß unter Beobachtung durch den Verfassungsschutz gestellt werden, Weidel eine Nazi Sch-Lampe…..
    das sind alles Sticker, die lange brauchen, um zu verschwinden.
    Das ist Hetze der teuflischsten Art. Dagegen ist „Kanzlerin der Ausländer“ eine sanfte Brise.

  51. Es wird auch niemals zu einer direkten Konfrontation kommen. Merkel ist einfach zu blödsinnig dazu. Sie wird Curio niemals antworten, ja ihn niemals direkt ansprechen. Nein es ist eher die Situation, dass Curio auf Merkels Auftrag ins KZ gsteckt wird. Wollen wir hoffen, dass die Machtverhältnisse das nie zulassen werden.

  52. Es wird auch niemals zu einer direkten Konfrontation kommen. Merkel ist einfach zu blödsinnig dazu. Sie wird Curio niemals antworten, ja ihn niemals direkt ansprechen. Nein es ist eher die Situation, dass Curio auf Merkels Auftrag ins KZ gsteckt wird. Wollen wir hoffen, dass die Machtverhältnisse das nie zulassen werden.

  53. Die meisten Menschen können nicht von Klügeren profitieren. Sie verhalten sich wie die Menschen im tiefsten Dunkel ihrer Entwicklung. Was sie nicht verstehen, fürchten sie und bekämpfen (töten, vernichten) sie. Eine Schande für die „Krone der Schöpfung“ im angeblichen Informationszeitalter des 21. Jahrhunderts.

  54. die Rede von Leif-Erik Holm zum Bericht der BUndeswirtschaftsministerin hat mir auch sehr gefallen. Der Mann ist ebenfalls ein guter Redner.
    Faktenreich, ohne Demagogie, alles schlüssig vorgetragen.
    Alle Reden kann man übrigens auch über die Bundestagsmediathek
    nochmals anschauen. Einfach den Namen des Redners suchen, schon werden die verschiedenen Reden angezeigt, da braucht man nicht lange bei Youtube suchen.

  55. Louis 18. März 2018 at 16:02

    Den PI-Lesern und Kommentatoren wird doch immer vorgeworfen sie hätten keine Bildung.

    Im übrigen habe ich die Rede von Dr. Gottfried Curio life im TV verfolgt und war, wie die
    meisten hier, tief beeindruckt.

  56. Ebenso brillant und auf den Punkt bringend, wie so oft, der Artikel von Herrn Hübner.
    Dafür erneut ein Dankeschön

  57. @lorbas

    „Brot kann schimmeln, Merkel kann nichts“
    Selten so einen kurzen, präzisen Satz gehört. Danke.

    Dr. Curios Rede war für mich das Highlight des Tages-
    Draussen gibt es Nebel, dank Dr. Curio scheint die Sonne.

  58. INGRES 18. März 2018 at 16:08

    Merkel vermeidet ja selbst, den Namen der AfD auszusprechen. Vermutlich haben ihr das ihre Berater gesagt, „um die AfD nicht aufzuwerten“.
    Merkel ist feige, denn mit der einzigen Opposition im Bundestag will sie sich nicht anlegen. Dafür hat sie ihre Kettenhunde und Brüllaffen der Kartellparteien und Medien.

  59. Merkel hat doch als Umweltministerin das Abschütten der Atommüllfässer im Endlager frei gegeben und als unbedenklich erklärt.
    Wie hoch ist das Fachwissen eines Physikers der nicht erkennt das ein abwerfen von Atommüllfässern aus großer Höhe , diesen Fässern Schäden kann?
    Die Anlage muss heute aufgrund der beschädigten Fässer mit einem Milliardenaufwand saniert werden

  60. OT

    Henryk Broder ironisch:

    „O Herr, schick Beauftragte vom Himmel!“
    18.03.2018
    ::Am 18. Januar dieses Jahres hat der Deutsche Bundestag die geschäftsführende Regierung aufgefordert, einen „Antisemitismus-Beauftragten“ zu berufen. Ihm sollte ein „unabhängiger Kreis“ von Experten aus „Wissenschaft, Bildungspraxis und Zivilgesellschaft“ beratend zur Seite stehen. Der gemeinsame Antrag von CDU/CSU, SPD, FDP und den Grünen entsprach einer in Deutschland weit verbreiteten Praxis: „Wenn du nicht mehr weiter weißt, gründe einen Arbeitskreis!“

    (:::)

    Aber damit war das Thema nicht vom Tisch. Letzte Woche kamen in Potsdam 40 Vertreter von Bund, Ländern und jüdischen Gemeinden zusammen, um über weitergehende Maßnahmen zu beraten. Es sei nicht genug, einen Antisemitismus-Beauftragten auf Bundesebene zu berufen, es müsse Antisemitismus-Beauftragte in allen 16 Bundesländern geben, forderte unter anderen der Direktor des Moses Mendelssohn Zentrums für europäisch-jüdische Studien, der das Treffen initiiert hatte. Ich halte das für eine ausgesprochen konstruktive Idee.

    Es gibt inzwischen Gleichstellungsbeauftragte in allen Bundesländern, in den meisten Kommunen, Unternehmen und Hochschulen. Eine „Bundesarbeitsgemeinschaft kommunaler Frauenbüros und Gleichstellungsstellen“ dient als Info-Zentrale für die etwa 500 Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten in der ganzen Republik. So muss man auch das Problem des Antisemitismus angehen. Mehr Beauftragte braucht das Land!::
    http://www.achgut.com/artikel/oh_herr_schick_beauftragte_vom_himmel

  61. Sehr geehrter Herr Dr.Curio, sie sind eine Wucht in meinen Augen und bestimmt vieler der AfD Leute, im Volke im Parlament und man dürfte glauben auch so manch einem Deutschen noch verschlafenen Bürger. Liebe Abgeordnete der AfD im Bundestag macht weiter so, trotz der Anfeindungen der total linksversifften andern Volksverrätern von A bis Z. >>> Glück Auf <<<

  62. Dr. Curio ist ECHTE ELITE, ein KÖNNER und MACHER — im Gegensatz zu den abgebrochenen Pseudoeliten und Pappnasen wie NAHLES, ROTH oder KGE.

    Der erste hat den Vorteil, sich dumm stellen zu können, die zweitgenannten können nicht aus ihrer Haut ! 😀

  63. Der boese Wolf 18. März 2018 at 13:25

    Curio ist der beste Mann der AfD. Dicht gefolgt von Brandner.
    ______________________________

    Schon nicht schlecht, aber Jörg Schneider (Mr. Freisprech), gehört eindeutig mit in diese Liga!

  64. Die Faktenlage ist eindeutig, Curio hat klar dargelegt, was faul ist unter Merkels Asyl/Umvolkungspolitik
    was dagegen hilft, zu retten was zu retten ist an D Kultur/Traditionen/Recht/Sicherheitslage

    das Merkelkartell im Bundestag hat sich dagegenentschieden, Betonkoepfe koennen nun mal nicht ueberzeugt werden, da hilft nur versenken.

    Der Geist steht inzwischen eindeutig RECHTS oder wo die Vernunft, Bewaehrtes, Konservatives ist.
    Deutschland erhebe Dich gegen die Willkuer des links/globalen Polit Establishments, Du hast es in Deiner Hand, ob Europa zu Eurabia verkommt, wie es schon ca. 40 % Realitaet ist oder ob wir den Trend umkehren und durch geschlossene Grenzen, sichere Grenzen und Grenzkontrollen mit massiver Rueckfuehrung in Herkunftslaender wieder Zustand herstellen, der noch vor 25 Jahren in D selbstverstandlich war, fuer Einheimische und Besucher als paradiesich emfpunden wurde
    gegenueber dem jetzigen Islamslums die allerorts durch Merkels Politik und Gaesten verursacht wurden.

  65. Eurabier 18. März 2018 at 14:35

    Dieser Herr ist nicht mein Hirte:

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article174664628/Ostbeauftragter-Hirte-Zunaechst-menschlich-wenn-jemand-ablehnend-reagiert-auf-Fremdes.html

    Der Ostbeauftragte Christian Hirte (CDU) hält die Überforderung vieler Ostdeutscher mit Migranten für nachvollziehbar.
    In weiten Teilen Ostdeutschlands hätten Menschen keine Erfahrungen mit Fremden. Daraus würden Ängste erwachsen.
    —————-
    Was? Wir Ostdeutschen sind im Jahre 28 nach der „Wiedervereinigung“ mit Massenmigranten Kulturfremder überfordert? Der Hat sie nicht mehr alle!
    Erstens haben wir Ostdeutschen lange genug mit angesehen, wie der Westen mit der Masseneinwanderung sein „Gesicht“ und seine Identität verloren hat.
    Und das wollen wir Zweitens nicht nachmachen, weil es nicht gerade erfolgreich gelaufen ist im Westen oder in Berlin.
    Drittens hatten wir Ostdeutschen bereits „Erfahrungen“ mit den von der DDR eingeholten Algeriern, Mosambikanern und Vietnamesen. Und das waren jeweils auch nicht nur einzelne „Farbtüpfelchen. Ich erinnere mich, dass vor allem die Algerier auch in der DDR öfter mal das Messer nicht nur zum Essen benutzt haben.

    Der Hirte macht einen auf Weichspüler und ich wiederhole es nochmal: Die meisten Ostdeutschen wollen diese illegale Masseneinwanderung nicht, wir wollen nicht nachmachen, was im Westen schon so schief gegangen ist. Und es wird auch nicht gelingen uns umzuerziehen!!!

  66. Das auf YouTube hochgeladene Video von Herrn Dr. Curios Rede (Titel des Videos: „Merkel gehört auf die Anklagebank“)wurde von zwei Grünen (einer veröffentlichte das unter dem Pseudonym „Robin Hood“ (macht sich ja auch gut als Grüner, denn es gibt Arschlöcher, es gibt auch Riesenarschlöcher auf dieser Welt und es gibt „selbstgerechte Grüne“ ein „selbstgerechter Grüne“ ist kurz zusammengefasst ein Riesenarschloch hoch Zehn! – das hauptsächlich von staatlichen Transferleistungen lebt (auch Claudia Roth oder KGE haben im Ihrem Leben selbst noch nie etwas zustande gebracht – sondern leben ausschließlich von staatlichen Zuwendungen! Und dann immer die Moralkeule schwingt – aber selbst niemals für die negativen Auswirkungen dieser Politik gradestehen möchte.

    Robin Hood interpretiert den Beitrag von Herrn Dr. Curio wie folgt:
    Zitat:
    „Wer sich Schleusen lässt will betrügen ? Abschiebung kann Leben retten ? War gerade wieder dabei, diesen Diarrhö Beitrag zu kommentieren, da las ich den Text von Stefan Bösel. Danke Herr Bösel, das Sie mir Zeit und Nerven gespart haben, denn besser wie Sie kann man die Afd nicht relativieren ? Der Zweite vergleich die AfD mit Pornographie – ich wollte darauf hin schon schrieben, dass gerade „Kinderpornographie doch zur Kernkompetenz – zur DNA der Grünen gehört – aber ein anderer Kommentator kam mir mit einem lesenswerteren Kommentar zuvor

    Er schrieb:

    Zitat

    Zu dem Kommentar von „Robin Hood“ Sie bezweifeln den Wahrheitsgehalt des Satzes: „Abschiebung kann Leben retten“? Das sagen Sie bitte den Angehörigen der Opfer des Anschlages von Anis Amri ! Zur Ihrer Information – wenn die Beschaffung der Passersatzpapieren nur 3 Tage früher erfolgt wäre – dann wäre Anis Amir abgeschoben worden. 12 Menschen hätten überlebt und 55 weitere Menschen wären nicht zu Schaden gekommen. Wissen sie was? Mein Nachbar war Unternehmensberater bei einer sehr bekannten Consulting Firma – er war auf dem Berliner Weihnachtsmarkt als der Anschlag verübt wurde, er hat auch überlebt nur ist er einer der 55 Menschen, die zu Schaden gekommen sind, denn er ist nun querschnittsgelähmt und auf Sozialhilfe angewiesen – kurzum sein Leben ist zerstört. Erklären sie das seiner Ehefrau – die Familie hat zwei kleine Kinder! Allein das verifiziert den Wahrheitsgehalt der Aussage von Herrn Dr. Curio schon.
    Und Anis Amri hätte nicht nach Deutschland einreisen können- wenn die Deutsche Grenzen gesichert gewesen wären. Er hätte auch keine 14 verschiedene Identitäten verwenden und eklatanten Sozialbetrug begehen können – wenn man auf Identitätspapiere bestehen würde. Aber auch weiterhin lässt man es zu, dass „Versorgungssuchende“ (siehe Prof. Dr. Gunnar Heinsohn!) ohne Papiere nach Deutschland einreisen, dass sie falsche Herkunftsländer angeben um mit dieser Falschangabe ein lebenslanges Bleiberecht auf Kosten der Deutschen Steuerzahler erzwingen zu können. Von den meisten „Geduldeten“ – die sich durch die Instanzen geklagt haben und deren Asylantrag höchstrichterlich abgelehnt wurde – weiß man ja noch nicht mal ihr Herkunftsland – geschwiege denn ihre wahre Identität – so wird eine rechtlich gebotene Abschieben schon von vornherein verunmöglicht. Bis auf einen sind auch alle übrigen Attentäter von Paris (die 135 Menschen ermordeten) über die ungesicherte Deutsche Grenze eingereist

  67. @ Simbo 18. März 2018 at 16:32

    Sie irren, denn Merkel kann sogar sehr viel:
    Deutsche verhöhnen, Grundgesetz zigmal brechen, Grenzen für Steinzeitbestien öffnen, mit Michels Geld Banken, Griechen, Fake-Flüchtlinge u. Pseudomufl retten, Kurden u. Türken gleichzeitig pampern, Opfern eines angebl. NSU Schmerzensgeld bezahlen, deutsche „kaltherzige“ Regimekritiker ausgrenzen, Türkin Özoguz u. Maasmännchen ermuntern u. gewähren lassen, rot-grüne Politik umsetzen, Kernkraftwerke abschalten, den „Palästinensern“ u. Afrikanern Milliarden Hosenladen- u. Wurfgeld bezahlen, nach Erdowahns Pfeife tanzen, seinem Regime Milliarden schenken u. ihm deutsche Soldaten unterstellen, sich für Böhmermann entschuldigen u. Deutschlandhasser Yücel retten, Deutschland am Hindukusch verteidigen, Schmuse-Selfies mit arabischen Invasoren in Berlin aufnehmen, mehrere Kontingente „Syrer“ einfliegen lassen, bei Anne Will das Volk belügen u. diese Lesbe mit ihrer mehrmaligen Anwesenheit aufwerten, die Medien gleichschalten u. zensieren, verkünden welche Bücher „nicht hilfreich“ seien u. wen die Tafeln „hilfreich“ zu bedienen haben, die Kirchen unterwandern, Papst Benedikt rügen, aber dem linken Ketzerpapst hofieren, die „Ehe für alle“ lancieren, Obama, Macron u. Soros dienen, sich von der SPD-Basis(Teenagern, Ausländern, Hunden) inthronisieren lassen, beim Frauenfußball (auf der Bonzentribüne) wie ein Baby strampeln u. den Po in die Kameras hängen (http://www.taz.de/!5116791/ ), neben der Queen Faxen machen u. sich an deren Nase vorbei mit der Gauck-Kebse (Merkel u. Schadt in dominierendem Rot http://www.zimbio.com/photos/Angela+Merkel/Prince+Philip/Queen+Elizabeth+II+Visits+Berlin/ioEa6yc8dkV ) unterhalten u. mit den Armen fuchteln, mit den Fingern fressen, Nägel kauen u. Bier saufen usw.

  68. Ist Merkels Doktorarbeit eigentlich schon wiedergefunden worden? Und wie kam es eigentlich, dass sie Karriere machen konnte OBWOHL sie angeblich der Stasi eine Abfuhr erteilte, als IM-Spionin zu arbeiten?

  69. Die Herrschaft des Unrechts!!

    Hier ein kurzer Artikel dazu:

    Ist Merkel eine Verfassungsbrecherin?

    Angela Merkels radikale Grenzöffnung ist ein historischer Rechtsbruch. Das mit Spannung erwartete Rechtsgutachten des Verfassungsrechtlers Udo di Fabio erschüttert das politische Berlin. Ausgerechnet eine Regierungspartei weist der Regierung Verfassungsbruch nach.
    Das Gutachten ist für Angela Merkel ein Donnerschlag. Der Verfassungsrechtler Udo di Fabio kommt nach juristischer Prüfung der aktuellen Migrationskrise zu einem erschütternden Befund: Die Bundesregierung bricht mit ihrer Weigerung, die Landesgrenzen umfassend zu kontrollieren, eindeutig Verfassungsrecht. In dem Gutachten heißt es: „Der Bund ist aus verfassungsrechtlichen Gründen (…) verpflichtet, wirksame Kontrollen der Bundesgrenzen wieder aufzunehmen, wenn das gemeinsame europäische Grenzsicherungs- und Einwanderungssystem vorübergehend oder dauerhaft gestört ist“.
    Ausgerechnet der Freistaat Bayern (also die CSU-Regierung) hat das brisante Gutachten beauftragt um zu klären, ob Merkels Regierung noch auf dem Boden des Rechts stehe, ob das Agieren der Berliner Regierung vom fehlenden Grenzschutz bis zum Alleinlassen der Bundesländer nicht eigentlich verbrecherisch sei. Alleine dieser Vorgang ist ein Eklat. Denn damit weist eine Regierungspartei der Kanzlerin nach, dass ihr Verhalten nicht mehr vom Grundgesetz gedeckt ist.

    Es liegt ein Hauch von Staatskrise in der Luft

    Die CSU inszeniert gewissermaßen ein informelles Tribunal für eine Kanzlerin, die aus bayerischer Sicht Verfassungsbrecherin geworden ist, weil sie stur auf radikaler Grenzöffnung besteht obwohl das Land inzwischen leidet – und das Recht gleich dazu. Damit liegt nun ein Hauch von Staatskrise in der Luft. Bayern steht offenbar kurz davor, mit bayerischen Polizisten Grenzübergänge selber zu kontrollieren, wenn der Bund das nicht tut.
    Es war tatsächlich eine einsame, historische Entscheidung Angela Merkels, als sie Anfang September das Grenzregime der Europäischen Union außer Kraft setzte und in Ungarn fest sitzende Flüchtlinge nach Deutschland holte. Die damalige Aussetzung des sogenannten Dublin-Verfahrens der EU im Umgang mit Migranten war für die einen ein großartiger Akt der Humanität. Für andere war es ein dramatischer Fehler mit weitreichenden Folgen. Die Merkel-Kritiker, von osteuropäischen Regierungen bis zur CSU in Bayern, kritisieren die damalige Grenzöffnung gar als „Jahrhundertfehler“. Fakt ist, dass seither mehr als 700.000 illegale Migranten nach Deutschland geströmt sind. Seit Wochen wird darüber gestritten, ob der historische Massenansturm hunderttausender Muslime dadurch final ausgelöst, befördert oder bloß vereinfacht wurde, doch nun ist für Merkel die Bewertung ihres Ungarn-Entscheids in ganz anderer Dimension problematisch.

    Gutachten: Merkels Politik fortdauernder Rechtsbruch

    Mit dem Gutachten di Fabios wirkt Merkels Politik als fortdauernder Rechtsbruch. Die Kritik dürfte nun lauter werden an der Kanzlerin, die per Handstreich das geltende EU-Recht außer Kraft gesetzt und ihre eigenen Regeln der Moralität proklamiert hat. Insbesondere im europäischen Ausland, wo man sich über Merkels Sonderweg zusehends empört. Es werden nun diejenigen bestärkt, die Merkel vorwerfen, sie habe damit eine Krise der Rechtsstaatlichkeit ausgelöst, womöglich eine Kettenreaktion von Gesetzesbrüchen angestoßen, die schließlich in den Übergriffen von Köln kulminierten.
    Das Gutachten rührt so unmittelbar an die Integrität der Kanzlerin, und die nun folgende Debatte dürfte für Merkel unangenehm werden. Die Stimmung in Deutschland ist ohnedies gekippt, die Konflikte häufen sich, die Mehrheit der Bevölkerung will eine Kehrtwende in der Offentor-Politik, es droht ein Rechtsruck bei den anstehenden Wahlen, Europa ist wegen Merkels Sonderweg mittlerweile in einer veritablen Krise. Ihr einziger Halt in dieser Krise ist eine hohe moralische Legitimation. Ein konstatierter Verfassungsbruch aber schlüge ihr just diese Maske vom Gesicht.

    Nun ist Udo di Fabio ein besonders behutsamer und respektierter Jurist, so etwas wie der Bundespräsident unter den Verfassungsrichtern. Er galt bislang als ein Staatsrechtler, dem sogar eine gewisse Nähe zu Angela Merkel nachgesagt wurde. Auch weil di Fabio selber eine Gastarbeiterfamilie entstammt, gilt er in der Migrationsfrage zudem als völlig unbefangen und liberal. Umso schwerer wiegt das Gutachten, zumal er auch die expansive Interpretation des Asylrechts in der derzeitigen Lage anprangert: „Das Grundgesetz garantiert nicht den Schutz aller Menschen weltweit durch faktische oder rechtliche Einreiseerlaubnis. Eine solche unbegrenzte Rechtspflicht besteht auch weder europarechtlich noch völkerrechtlich.“
    Di Fabio warnte bereits seit Wochen vor einer Zersetzung des Rechts in der Migrationsfrage. Gegenüber dem Deutschlandradio sagt er: „Was wir heute teilweise erleben in der Migrationskrise, ist, dass Recht nicht mehr angewandt wird. Dafür kann es gute praktische Gründe geben, aber das muss jemanden, der an den Rechtsstaat denkt, mit Sorge erfüllen.“ Und in einem Beitrag für Cicero schreibt er: „Die Staatsgrenzen sind die tragenden Wände der Demokratien. Wer sie einreißt, sollte wissen, was er tut. Es mag schwer sein, Grenzen in einer wirksamen und zugleich humanen Weise zu schützen, aber diese Aufgabe kann keine Regierung entgehen.“

    Das Gutachten bestärkt insbesondere Horst Seehofer, der bereits vor einem wachsenden Vertrauensverlust in die Staatsräson warnt; dass geltende Bundes- und Europagesetze außer Kraft gesetzt sind, ist für Seehofer ein unhaltbarer Zustand: „Der Bund vollzieht derzeit weder das Schengen-Abkommen, noch das Dublin-Verfahren. Flüchtlinge, die aus einem sicheren Drittstaat wie Österreich nach Deutschland kommen, sind zurückzuweisen. Das steht so im Gesetz!“
    Das Urteil des Richters über die Kanzlerin ist damit auch ein Urteil der CSU über die Kanzlerschaft. An diesem Vorgang zeigt sich, dass die CSU Angela Merkel im kommenden Jahr nicht mehr zu ihrer Kanzlerkandidatin machen wird, wenn sie nicht bald umkehrt. Aus dem Tribunal der Rechtseinschätzung wird ein Tribunal der Macht.
    Dieser Beitrag erschien zuerst auf ntv.de

    Quelle:
    http://www.theeuropean.de/wolfram-weimer/10656-verfahren-gegen-bundeskanzlerin

    Das Gutachen von Herrn Di Fabio ist im Internet frei verfügbar – jeder kann sich das vollständige Gutachten als PDF Datei herunterladen.

  70. Meine Kanzlerin ist diese Merkel noch nie gewesen.

    Diese Frau ist bis ins Mark antideutsch gepolt, mit im Honecker-Regime erworbener marxistischer Gesinnung, die sie heute ungeniert in Form eines widerwärtigen Kulturrelativismus und Kulturmarxismus auslebt.

  71. Thilo Sarrazin / 17.03.2018
    Merkel wird durchhalten

    Die Zustimmung der SPD-Mitglieder zur Großen Koalition hat der taumelnden ehemaligen Arbeiterpartei eine Atempause und der Bundeskanzlerin Angela Merkel eine vierte Amtszeit verschafft…

    Der SPD fehlt jeder Anreiz, die jetzt unter Schmerzen zustande gekommene Regierungsbeteiligung vorzeitig aufzukündigen. In der Koalitionsvereinbarung und bei der Verteilung der Regierungsämter hat sie sich einen Einfluss gesichert, der über ihr mageres Wahlergebnis von 20,5 Prozent weit hinausgeht…

    Wie die Vergangenheit zeigte, harmonieren zudem beide(Scholz u. Nahles) gut mit Angela Merkel…

    Ihre großen Fehler sind bekannt:

    Der überstürzte Ausstieg aus der Kernenergie, die falsch angelegte Energiewende
    Die Aufgabe der Währungsarchitektur des Maastricht-Vertrages zugunsten einer kopflosen Rettungspolitik
    Der Verzicht auf eine Reform der Sozialsysteme, die hemmungslose Abgabenpolitik
    Vor allem aber der opportunistische, leichtfertige und gedankenlose Umgang mit der Fluchtmigration und ihren Folgen

    Angela Merkel befolgt eine Grundregel des politischen Machterhalts, niemals einen schweren Fehler zuzugeben. Entsprechend patzig und wegwerfend reagiert sie, wenn sie mit den sachlichen und politischen Folgen ihrer Fehlsteuerung von 2015 konfrontiert wird…

    Alle bedeutenden Kanzler versuchten, am Ende ihrer Karriere den richtigen Schlussstein zu setzen, der ihr historisches Monument sein würde. Bei Konrad Adenauer war dies der deutsch-französische Freundschaftsvertrag, bei Helmut Schmidt die Nachrüstung, bei Helmut Kohl der Euro, bei Gerhard Schröder die Reform des Arbeitsmarktes.

    Bei Angela Merkel sollte es die Sicherung der Grenzen und die so bewirkte Bewahrung der deutschen und europäischen Kultur sein…
    http://www.achgut.com/artikel/merkel_wird_durchhalten

  72. Albert von Manstein 18. März 2018 at 17:54

    Na, u. a. deswegen will Seehofer wohl schon mal anfangen „das Schengen Abkommen temporär auszusetzen“, wie ich heute morgen im Radio gehört habe.

  73. Mein Herz macht Freudensprünge, wenn ich eine Rede dieses Mannes hören darf. Ich kann gar nicht sagen, wie dankbar ich ihm für jeden Satz vor diesem Lügenparlament der Altparteikader, bin.

  74. Bin Berliner 18. März 2018 at 15:45

    Dennoch haben Wir ein schweres Problem…(Die Antifa hat aufgerüstet, mit Gehwegpanzern)..

    Aber seht selbst:
    https://i.imgur.com/NHKGRt5.jpg
    ——————————————————————————————————
    Gruselig!!! Mein Gefühl schwankt zwischen Ekel und Mitleid. Fakt ist, wer so fett ist, leidet unter einem ständigem Durchblutungsmagel des Gehirns. Man nennt das Pickwick-Syndrom.

    :)))

  75. Kirchenvertreter weicht plump auf eine präzise Frage des Dr.Hartwig AfD aus

    https://www.youtube.com/watch?v=8Sw6fseix50

    Er antwortet mit Vater Mutter Kind auf die Frage wer zur Kernfamilie beim Familiennachzug gehören soll, dabei weiß er ganz genau, dass die Syrer und andere Musel, zweit und drittfrauen besitzen.

    Besonders deutlich bringt er hervor, dass seine Kirche als Asylindustrie noch viel viel mehr Einrichtungen für die Asylanten bauen will, um Staatsknete und MUFL-Geld abzugreifen.
    Für Obdachlose hingegen, hat man von dieser Kirche bisher nicht viel Einsatz gesehen.

    Das besonders verwerfliche ist aber, dass dieser Kirchenmann sich anmaßt die Familie des Dr. Hartwig für seine Argumentation zu vereinnahmen, indem er sagt, sie sind ja auch besser dran, wenn alle aus ihrer Familie zusammen sind. Die Familie von Dr. Hartwig, bzw. westliche Familien generell auf eine Stufe mit den Polygamen Sippen der Syrer zu stellen ist eine Ungeheuerlichkeit.

  76. Also um es jetzt mal ganz klar zu sagen: es ist weder ein Duell der Physiker und auch kein Duell und es ist eigentlich eine Beleidigung von Curio, Merkel gemeinsam mit Curio als Physikerin und als Duellantin zu bezeichnen.

  77. Also um es jetzt mal ganz klar zu sagen: es ist weder ein Duell der Physiker und auch kein Duell und es ist eigentlich eine Beleidigung von Curio, Merkel gemeinsam mit Curio als Physikerin und als Duellantin zu bezeichnen.

  78. lieschen m 18. März 2018 at 18:16

    Bin Berliner 18. März 2018 at 15:45

    Dennoch haben Wir ein schweres Problem…(Die Antifa hat aufgerüstet, mit Gehwegpanzern)..

    Aber seht selbst:
    https://i.imgur.com/NHKGRt5.jpg
    ——————————————————————————————————
    Gruselig!!! Mein Gefühl schwankt zwischen Ekel und Mitleid. Fakt ist, wer so fett ist, leidet unter einem ständigem Durchblutungsmagel des Gehirns. Man nennt das Pickwick-Syndrom.

    :)))
    _____________________________________________________

    Vielen Dank, wieder etwas gelernt… 🙂

  79. Schaut Euch die Curio-Rede nochmal genau an. Als Dr. Curio ans Pult getreten ist, noch bevor er seine Rede beginnt, stellt ihm eine Saaldienerin (heißt das so?) des Bundestages ein Glas Wasser hin. Wenn man das Bild auf groß stellt und die Szene langsam abspielt, hat man den Eindruck, als ob die Frau mittleren Alters und noch recht deutsch aussehend Herrn Curio aufmunternd zulächelt oder in sich reinlächelt und denkt: „Jetzt gibts gleich Pfeffer für Frau Merkel.“

  80. Tolle Rede. „Sie gehört auf die Anklagebank“! Eine der besten Reden der letzten Jahre. Weiter so. Endlich wieder Reden im Bundestag. Dieser hatte für viele Jahre seinen Namen zu unrecht getragen. Deutschland nahm 2017 über 500.000 neue Migranten auf (ohne Dunkelziffern). Mehr wie die ganze EU zusammen.

  81. Habe von dieser Merkel noch nichts gehört was über Physik Unterstufe hinausragt!

  82. Toller Spruch. Einfach genial:
    _____________________________________________
    Der boese Wolf 18. März 2018 at 18:10
    Gehört Merkel zu Deutschland?
    _____________________________________________

  83. @ Felix Austria 18. März 2018 at 15:53
    „Sorry Herr Hübner, …Das lateinische Wort wird so geschrieben: Habilitation“

    darf ich bescheiden und in einfachem deutsch fragen,
    was das mir fremde wort „sorry“ heissen soll, und warum du es verwendest ?

    ich hab das wort schon haeufig gehoert von jungen leuten im fernsehen,
    meist aus dem dunstkreis „irgendwas mit medien“ und „das ist jetzt wichtig“,
    die machen dann auch mit daumen und zeigefinger eine kindergarten-handpuppe nach.
    vielleicht hast du die auch schon im fernsehen gesehen und fandest die toll.

    warum sagst du etwas einfaches in einer fremdsprache,
    wo es doch in deiner muttersprache so viele worte fuer etwas gibt ?
    du bist doch kein waldorf- oder gesamtschueler aus bremen/nrw.

  84. @ Horst_Voll 18. März 2018 at 18:53
    „… oder in sich reinlächelt und denkt: „Jetzt gibts gleich Pfeffer für Frau Merkel.“

    „Dr. Curio – des Kaisers Flottenmediziner mit Klistier und Einlauftrichter“

  85. @ Bin Berliner 18. März 2018 at 18:46
    „Dennoch haben Wir ein schweres Problem…(Die Antifa hat aufgerüstet, mit Gehwegpanzern)..“

    Photoshop.

  86. Bin Berliner 18. März 2018 at 18:46
    Zum Pickwick-Syndrom muss ich mich korrigieren:
    Die Fettucht führt zwar nicht zu einem Durchblutungsmangel des Gehirns, aber trotzdem zu Sauerstoffmangel,
    weil das Bauchfett das Zwerchfell so nach oben drückt, dass der Betroffene nicht mehr richtig durchatmen kann. Das Ergebnis bleibt das gleiche.

  87. Haremhab 18. März 2018 at 13:40
    Merkel kann niemals Physik studiert haben. Sie hat davon keine Ahnung. Beispiele gibt es reichlich.

    -als Umweltministerin Asse II
    – Enegiewende
    – Stromtrassen
    – Internet als Neuland

    usw.

    ————————————
    Ja, ganz gewiss. Ich warte auf den Tag, an dem wir erfahren, dass Merkel in Wirklichkeit gar keine Physikerin ist. Statt Physik hat sie an der Moskauer Kaderschmiede wahrscheinlich Marxismus-Leninismus studiert. Und ihre angebliche Doktorarbeit in Physik ist sich auch nur eine Fälschung.

  88. @ joke 15:06 : Die meisten Probleme, die laut der grünen KGE nur „europäisch“ gelöst werden können, gäbe es ohne die EU gar nicht!
    Folgerichtig kann die Lösung nur der DEXIT und damit das Ende der EU sein.

  89. Maria-Bernhardine 18. März 2018 at 16:52
    Zum Broder Artikel:
    Eine Frauenbeauftragte setzt sich für Frauen ein.
    Ein Antisemitismusbeeuaftragter/eine Antisemitismusbeauftragte setzt sich für Antisemitismus ein.

  90. Horst_Voll 18. März 2018 at 18:53

    Das ist mir auch aufgefallen und ich habe mich gefragt,ob die Dame den Rednern und vor allem -Innen der anderen Fraktionen auch so lieb zulächelt.
    Hoffentlich wird ihr jetzt nicht bald verboten, den AfD-Rednern überhaupt ein Glas Wasser hinzustellen.

  91. Stellen wir uns einfach mal vor, Dr. Gottfried Curio hätte diese geniale Rede, in der er in kürzester Zeit mit absoluter Präzision, alle Probleme des heutigen Deutschlands auf den Punkt gebracht hat, vor einem wirklich demokratischen Bundestag gehalten. Dann hätte dies zu „standing ovations“ aller Abgeordneten führen MÜSSEN, die da zum Wohle unserer Nation, bei äußerst fetten Gehältern, ihren Ar**** im Warmen haben. Richtige Arbeit bei dem Gehalt sieht nämlich in der wirklichen Welt gaaaanz anders aus…

    Da dem offensichtlich nicht so ist, stellt sich die Frage, wer hier falsch liegt. Ich kann mir NICHT vorstellen, dass dies der promovierte Physiker ist, der von Studienabbrecher mit null Background, angefeindet wird.

    Dr. Gottfried Curio, weiter so!!!!!! Sie und die AfD, sind die einzigen, die wirklich noch was in diesem vollkommen ideologisch linksversifften Staat noch bewirken können.

  92. Beim Hören und Sehen all seiner Reden, die er bisher im Bundestag hielt, kam mir in den Sinn, was Nietzsche über den Redner Bismarck schrieb:

    „Unmäßiges Vergnügen bereitet mir Bismarck. Ich lese seine Reden, als ob ich starken Wein trinke: ich halte die Zunge an, daß sie nicht zu schnell trinkt und daß ich den Genuß recht lange habe.“

  93. Keiner Tipp auch an Björn Höcke und Andre Poggenburg 😉 :

    So muss man Reden halten! Inhaltlich an Schärfe nicht zu überbieten, aber trotzdem unmissverständlich und unangreifbar. Absolute Weltklasse!

  94. Dr. Curio ist zweifellos ein Kandidat für den Mensa-Club. Die obige Aufzählung seiner Ausbildungen war noch unvollständig:

    Abitur an altsprachlich-humanistischem Gymnasium in Berlin; Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes. Abgeschlossenes Studium der Mathematik (Diplom; Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn) und der Physik (Promotion, Habilitation; Humboldt-Universität zu Berlin); Tätigkeit in Forschung und Lehre in Theoretischer Physik an Universitäten in Berlin (Humboldt-Universität) und München (Ludwig-Maximilians-Universität), dort Zeit-Professur (mehrjährige Lehrstuhl-Vertretung). Weitere Forschungstätigkeiten u.a. am Institute for Advanced Study (Princeton, USA) sowie mit Unterstützung der Deutschen Forschungsgemeinschaft.

    Abgeschlossenes Studium der Musik; Tätigkeit als Komponist, Korrepetitor (Universität der Künste Berlin) und Leiter von Musiktheater-Ensembles.

    Abgeschlossenes Studium der Kirchenmusik; langjährige Tätigkeit als Kirchenmusiker.

    Dr. Curio hat also vier komplette Studien abgeschlossen: 1) Physik 2) Mathematik 3) Musik 4) Kirchenmusik

    Ferner: Studien in Geschichte, Philosophie, Religionswissenschaft.

    Quelle, seine Bundestagsseite: https://www.bundestag.de/abgeordnete/biografien/C/-/518934

  95. Merkel ist nichts wie eine infame, ausgekochte linksradikale Trittbrettfahrerin, die scheinbar aus unerklaerlichen Gruenden, die Kohlnachfolgerin wurde.
    Dieses noch intakte, wenn auch durch Kohl mit seiner uebertriebenen, leichtfertigen EU und Euro Euphorie den Grundstein fuer den Ruin Europas bereits legte,

    Merkel hat offensichtlich mit Hilfe von Stasiseilschaften und Agenten aus Ostberlin, von Tag 1 an, als Kohl ihr ein Ministeramt zukommen liess, die totale Umpolung eines freiheitlich demokratischen Staates in eine linksorientierte, internationalistische Scheindemokratie geplant und bewerkstelligt, die auf naive CDU/CSU Mitglieder und Fuehrungsleute stiess, nie und nimmer haette zustande kommen sollen sondern haette gestoppt werden muessen,
    sowie eine schon damals weichgespuelte und von Schuldgefuehlen aus 3.Reich umgepolte Deutsche Ueberflussgesellschaft vorgefunden, die diesen Coup, den keiner sehen wollte, ermoeglichte.l

  96. Danke Herr Dr. Curio für Ihre überzeugende Auftritte und Ihren Einsatz
    für unsere Gesellschaft …..

  97. alexandros 18. März 2018 at 13:30; Na klar, fabulabs, das klingt sehr nach fabuliert. Ich weiss nur von sehr wenigen, welche Partei die wählen, die paar AfD-Anhänger die ich kenne sind allesamt über IQ110.
    SPD-Grün eher unter 100. Linke und gelbe kenn ich gar keine.

    Haremhab 18. März 2018 at 13:40; Ich kenn einige tatsächliche Physiker, die haben kein Problem im Kopf mit riesigen Zahlen zu jonglieren. die angebliche Füsigarin Erika kann doch nicht mal unfallfrei 2 und 2 oder vergleichbare Zahlen zusammenzählen. Dazu kommt ihre offensichtliche Leseschwäche, dazu braucht man sich bloss ihre sogenannten Reden aka rumgestottere ansehen. Ein schlechtes Gedächtnis hat sie wohl auch, sonst könnte sie die fast identischen Worthülsen, die sie mit teils einjähriger Verspätung absondert, doch ganz bequem auswendiglernen. Dazu hat sie nach ihrem Lebenslauf der vor nem Dutzend Jahren noch im Netz zu finden war, ob heute noch, will ich nicht überprüfen, nicht eine Minute in ihrem angeblichen Studienfach gearbeitet. Auch wenn ich Killary nicht mag, die konnte sich hinstellen und ne Viertelstunde frei quatschen. Gelernte Geschwätzwissenschaftlerin halt.

    Thomas Mueller 18. März 2018 at 13:42; Und die linken haben angeblich den höchsten IQ, natürlich glaub ich sofort, das sind ja allesamt solche Cracks wie Wagenrad und Springbrunnen. Allein was hilft die Intelligenz wenn man soviel Charme hat, wie ne Abrissbirne.

    flensburgerin 18. März 2018 at 14:24; Obwohl das wohl noch einer der kürzesten Gesetzestexte hierzulande ist und auch recht klar verständlich, hat er 100% Bullshitfactor oder wie das heisst. Unter Leuten, die sich mit Sprache auskennen, gelten Text mit einer Länge über 30 Worten als für den Normaldeutschen unverständlich. Dieses Dingens hat 35 Worte.

    fiskegrateng 18. März 2018 at 14:26; Ihr jetziger Mann soll ihr Doktorvater gewesen sein, das sollte schon viel klarstellen.

    ich.will.weg.von.hier 18. März 2018 at 15:20; Interessant, aber an der simplen Addition zweier Zahlen scheitert sie, und mit Exponenten kann sie offensichtlich ebensowenig anfangen. Wenn in 2 Tagen (1 Wochenende) 40.000 kommen, wie viele sind das in einem Jahr. Solche simple Fragen mussten in der Hauptschule schon beantwortet werden.

    Lesefehler 18. März 2018 at 15:59; Es hat wenig mit Gesinnung zu tun, wenn KGE oder CFR schlicht gar keinen Beruf haben. Damit sind sie jedoch nicht allein. Bei der AfD sind dagegen überwiegend hochgebildete Leute aktiv.

    Alvin 18. März 2018 at 18:59; Wo stand das mit 500.000, ich hab Anfang des Jahres intensiv nach irgendwelchen Zahlen gesucht, konnte aber nix entdecken. Lediglich wurde behauptet, dass 23.xxx abgeschoben wurden, was so offensichtlich gelogen war, dass mans getrost als Märchen bezeichnen kann.
    Letztes Jahr gabs einmal ne Massenabschiebung aus Bayern, bei der 50 abgeschoben werden sollten, es tatsächlich aber bloss 18 waren. Dann ungefähr um dieselbe Zeit wie jetzt der eine, der in Fürth aus ner Schule abgeholt wurde, aber niemals tatsächlich das LAnd verlassen hat. Und dann nochmal im Spätsommer eine Abschiebung von gesamt 9 irgendwo aus der Ecke Köln, Dusseldorf. Das sind gesamt noch nicht mal 30, das reichte aber für mehrere Wochen Schlagzeilen in ganz Deutschland. Schwer vorstellbar, dass es etwa 900 mal soviele Abschiebungen deutschlandweit, besonders weils einige Bundesstaaten gibt, die überhaupt niemand abschieben, gegeben haben soll.

    LEUKOZYT 18. März 2018 at 19:09; Du meinst, dass die künstlich verschlankt wurde??

    Logixx 18. März 2018 at 23:04; Nunja, die ersten beiden Punkte sprechen eher gegen ihn, sind aber trotzdem der Beweis, dass man mit Fleiss und Grips, auch aus unterirdischen Voraussetzungen was machen kann.

  98. Die ungarische Zeitung „Magyar Hirlap“ berichtet, dass der Finanzjude George Soros gemeinsam mit der deutschen Regierung einen Staatsstreich in Ungarn organisiert. Auch die israelische „Jerusalem Post“ berichtet in ihrer Freitagsausgabe ausführlich über konkrete Pläne Victor Orbán zu stürzen. Obwohl Zoltán Kovács, der ungarische Regierungssprecher, auf einer Pressekonferenz am Samstag schwere Vorwürfe gegen Merkel und ihre kriminelle Regierungsclique erhob, findet sich darüber kein einziges Wort in deutschen Medien.

  99. Herr Curio gibt den Deutschen Wähler das vertrauen in die Politik zurück!
    In den Landesparlamenten sind Leute vom schlage eines Curio aktiv.
    Nur werden sie von AfD-Anhänger wahrgenommen, da die Presse bewußt die brillanten AfD aus ihren Schmierblätter verband.
    Mit der AfD-Bundestagfraktion können sie so nicht agieren. Alleine was ich so höre, ist die Zahl älterer Deutscher beeindruckend, die sich die AfD-Bundestagsfraktion live auf Phönix anschauen!

    Parallel dazu wächst der Druck von der Straße auf ‚die schon zu lange Regierenden‘!

Comments are closed.