Israelischer Messestand auf der ITB (Foto aus dem Jahr 2017).

Am Donnerstag hat es auf der Internationalen Tourismusbörse (ITB) in der Berliner Messe einen Vorfall am Israel-Stand gegeben. Drei Männer der Wachfirma, die in der Messe eingesetzt war, zogen nach Tagesspiegel-Informationen lautstark zum Stand der israelischen Tourismusagentur und riefen „Free Palestine!“, also „Freiheit für Palästina“.

Polizisten zogen die Männer letztlich fort, die Störer wurden suspendiert. Ein Messe-Sprecher bestätigte den Vorfall. Die drei Männer, berichteten Besucher, seien arabischer Herkunft gewesen. Ob sie wegen ähnlicher Fälle aufgefallen sind, ist unklar; ebenso, ob die Polizei wegen Hausfriedensbruch ermittelt.

Immer wieder hatten Beamte darauf aufmerksam gemacht, dass in Berliner Sicherheitsfirmen junge Männer arbeiten, die Kontakte zu einschlägig bekannten Clans und radikalen Moscheen haben. (Quelle: Tagesspiegel)

UPDATE: Wie Focus Online meldet, handelt es sich bei den drei Wachleuten um polizeibekannte Kriminelle.

Die drei Männer hätten in der Vergangenheit Körperverletzungen und Raubtaten begangen, wie ein Polizeisprecher FOCUS Online bestätigte. Nun stellt sich die Frage, wie es diesen Männern gelingen konnte, sich Zutritt zu der Messe zu verschaffen. Dort waren sie für die Regelung des Verkehrs vor der Halle zuständig.

Ein Messesprecher sagte FOCUS Online, dass die Wachdienste dazu verpflichtet seien, die Führungszeugnisse der von ihnen eingesetzten Mitarbeiter zu überprüfen. „Die dürfen natürlich nicht vorbestraft sein.“ Der Chef der betroffenen Sicherheitsfirma sagte auf Anfrage von FOCUS Online, die drei Männer seien Angestellte eines „Partnerunternehmens“, weshalb er zu der Kontrolle der Männer vor ihrer Einstellung nichts sagen könne. Der „Tagesspiegel“ berichtet, dass Polizeibeamte immer wieder darauf aufmerksam gemacht hätten, dass in Berliner Sicherheitsfirmen junge Männer arbeiten, die Kontakte zu einschlägig bekannten Clans und radikalen Moscheen haben.

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

139 KOMMENTARE

  1. Arabische Wachleute auf der Straße und deutsche Nachtwächter in der Regierung. Da muss einem echt bange werden.
    Das Schlimme daran ist: Am Ende waren WIR daran schuld.

  2. Wenn deutsche Sicherheitsdienstleute vor einen türkisch/irakisch/morgenländischen Tourismusstand gezogen wären und folgendes gebrüllt hätten:

    Keine Islamisierung Deutschlands

    dann hätte es

    – sofortige Entlassung dieser Leute
    – Staatsschutzeinsatz
    – 2000 Schlagzeilen in der nicht gleichgeschalteten dpa-Nichtlügenpresse
    – Eintrag ins Register rechtsextremer Straftaten (einer pro Nase)
    – Linken-Antrag im Berliner Senat mit anschliessender Debatte gegen Rechtsextremismus
    – ca. 20 „Entglasungsaktionen“ der Antifa an ITB-Gebäuden

    u.v.a gegeben

  3. Vielleicht wurden die Wachleute vom mittleren Stand sexuell erregt.
    Jedenfalls ist es schade, dass nicht wie in Israel reagiert wurde.

  4. Prima, eine Räääääääääächte Straftat mehr in der Statistik. Mehr Geld für den Kampf gegen Räääääächts.

  5. die Störer wurden suspendiert…. hahahaha..
    .
    Oh das bringt’s aber..
    .
    Diese drei „Wachleute“ arabischer Herkunft gleich in den nächsten Zug setzen und ab nach hause..
    .
    Oh sorry das ist voll Nazi.. wir sind ja weltoffen und tolerant,..
    .
    Bei uns darf jeder Juden hassende Moslem sich wohlfühlen und austoben.
    .
    Das ist merkelsche Vielfalt, Bereicherung und Toleranz.

    .
    Was stimmt in diesem Land nicht mehr?

  6. Die BRD ist halt jetzt ein einzigartiges, kunterbuntes, tolerantes und weltoffenes Shit… ähhmm Experiment. 🙂

  7. Wer hätte gedacht, dass im Deutschland des Jahres 2018 Juden in der Öffentlichkeit mit Billigung des Staates bedroht werden?

    Was sagt denn der kommunistische Berliner Senat dazu? Beobachtung der AfD durch den Verfassungsschmutz und Kampf gegen Rechts?

    Unsere linksgrünen Dreckschweine (ja, ich nenne linksgrüne Dreckschweine linksgrüne Dreckschweine, diese Buntfaschisten in „nett“) fordern immer, mehr Mohammedaner in Polizei und Armee. Damit unterhöhlen die Grünen KinderfickerInnen und VölkermörderIxxe unsere innere und äußere Sicherheit, denn im Ernstfall werden die Mohammedaner auf Seiten der Umma stehen!

    Grüne wegen Völkermordes vor ein internationales Gericht!

  8. „Suspendiert“ – diese Wachleute wurden nicht entlassen, nicht bestraft sondern lediglich von ihrem aktuellen Job abgezogen und irgendwo anders hin delegiert. Die mildeste Form von Bestrafung, die man sich überhaupt vorstellen kann. Das ist überhaupt keine Bestrafung. Das ist gar nichts.

  9. Wir vergessen nicht!
    .
    Moslems ziehen durch deutsche Städte!
    .
    Schreien mit fanatischem hassverzerrten Gesicht:
    .
    Hamas… Hamas… Juden ins Gas!
    .
    Hamas… Hamas… Juden ins Gas!
    .
    Hamas… Hamas… Juden ins Gas!

    .
    Und nichts ist passiert. Keine Abschiebungen.. NICHTS!
    .
    Der moslemische Judenhass in Deutschland ist politisch gewünscht !

  10. Zinnsoldaten 9. März 2018 at 08:26

    Die BRD ist halt jetzt ein einzigartiges, kunterbuntes, tolerantes und weltoffenes Shit… ähhmm Experiment.

    „Wir wagen hier ein historisch einzigartiges Experiment und zwar eine monoethnische, monokulturelle Demokratie in eine multiethnische zu verwandeln….
    Yasha Mounk, Februar 2018

  11. „Islamisierung“
    „Was´n Kokolores!“, meint der…
    …falsch…
    …verlautbart der ZdJ.

  12. Das ist ein generelles Problem: Wir lassen sicherheitskritische Veranstaltunge, Objekte und Anlagen von leuten bewachen, deren Loyalität zweifelhaft und deren Bezahlung im Prinzip der Mindestlohn ist. Dazu haben diese Leute keine Perspektive jemals am Wohlstand teilhaben zu können.

    Und nun die spannende Frage: Sind solche Leute unbestechlich? Würden die im Notfall ihre Gesundheit / ihr Leben für ihre Arbeit riskieren? Ist ihnen ihr Job wichtiger als irgendein hypothetisches Ziel?
    Nein? Aber warum lässt man sie dann Banken, Kernkraftwerke, Baustellen, Großveranstaltungen bewachen? Und die wichtigste aller Fragen: warum werden Politiker eben nicht von Security-Leuten bewacht, sondern von echten Polizeibeamten, die ausreichend bezahlt sind, eine Absicherung für sich und die Familie haben?

    Vielleicht sollten sich die Verantwortlichen endlich mal klar werden, dass man Sicherheit nicht irgendwo billig kaufen oder mieten kann, sondern selbst schaffen muss, durch loyale Mitarbeiter, die Teil des Unternehmens oder des großen Ganzen sind.
    Es sind Lektionen, die wir eigentlich seit dem 18.Jh. begriffen haben sollten, nämlich dass Söldner käuflich sind und für den kämpfen, der besser bezahlt und eigene staatstragende Bürger eher bereit sind, sich für das große Ziel einzusetzen.

  13. Der syrische UnruhestifterIx Aiman „Geist des NSU“ Mazyek (16, FDP) zeigt mal wieder Chuzpe:

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article174334042/Zentralrat-der-Muslime-AfD-hat-antimuslimische-Stimmung-geschickt-genutzt.html

    Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime, Aiman Mazyek, wirft der AfD vor, sich „verfassungsfeindlich“ zu verhalten. Mazyek sagte der „Frankfurter Allgemeinen Woche“: „Mit ihrer antimuslimischen Politik, dass sie Muslime nicht genauso behandeln möchte wie Christen oder Juden, hat sie gegen das Verfassungsrecht verstoßen.“

  14. Scherbengericht 9. März 2018 at 08:17

    Arabische Wachleute auf der Straße und deutsche Nachtwächter in der Regierung. Da muss einem echt bange werden.
    Das Schlimme daran ist: Am Ende waren WIR daran schuld.
    YYYYYYYYYYYY
    Das stimmt sogar weil diese dafür verantwortlichen Parteien noch lange nicht ABGEWÄHLT wurden.
    Immer noch zu viele Stimmen erhilten, weil diese dafür zuständige Medien, Lügenpresse, wegen welchen Gründen, nicht mit geklebten Flugblättern, durch brochen wurden und immer noch der Wähler durch vorsätzliche Falsch Informationen, manipuliert werden. Dieses schweine Kartell, kann nur noch mit entsprechende Flugblätter durchbrochen werden. Sämtliche Fersehsender und Zeitungen, sind nichts anderes als weisungsgebundenes Werkzeug dieser Bande der selbstmörderischen Willkommenskultur. Wer sich streubt, das zu berichten, was verlangt wird, steht auf der Liste, welche demnächst ihre Lizenz verlieren und dicht machen müssen. Diese Zeitungen sind weniger Wert als benutztes Klo-Pappier.

  15. Wenn der Tag X kommt – der Tag an dem es darauf ankommt – kann man sich vorstellen, wie dieses Land von „Gut“menschen-Ideologien vorgeschädigtes Land in die Brüche geht. Man braucht gar keine Phantasie, es genügt nur Verstand, um zu ahnen, was mit den politisch korrekt überall hineingehievten Moslems in der Polizei und Bundeswehr passieren kann. Dann werden Befehle von „Allah“ ausgeführt und nicht die des Dienstvorgesetzten.

  16. Clans? Radikale Moscheen? Ach was, das ist ganz normaler, alltäglicher Judenhass der Mohammedaner!

  17. joke 9. März 2018 at 08:44

    So mancher linksgrüne Nichtnutz wird dann auf dem Marktplatz von Tübingen nach dem Freitagsgebet shariakonform geschächtet werden.

  18. OT

    Erst randaliert, dann geprügelt

    (ty) Am gestrigen Abend gegen 22 Uhr fing ein 19-jähriger Kosovare an einer Tankstelle in Dachau aus unbekannter Ursache an zu randalieren und beschädigte dabei eine Leuchtreklame im Wert von 500 Euro.

    https://pfaffenhofen-today.de/43303-polizei-paf-080318a

    DEMO GEGEN AFD-INFOABEND IN ROSENHEIM

    Mit Konfetti und buntem Rauch gegen AfD-Ansichten zu Familie protestiert

    https://www.rosenheim24.de/rosenheim/rosenheim-stadt/rosenheim-ort43270/rosenheim-konfetti-buntem-rauch-gegen-afd-ansichten-familie-protestiert-9678573.html

    VOR DEM SCHÖFFENGERICHT ROSENHEIM VERHANDELT

    29-Jährigen wegen sexueller Belästigung im Freibad verurteilt
    Rosenheim – Am 11. Juni 2017 soll ein 29-jähriger Afghane zwei junge Frauen im Freibad belästigt und unsittlich berührt haben.

    https://www.rosenheim24.de/rosenheim/rosenheim-stadt/rosenheim-ort43270/rosenheim-29-jaehrigen-wegen-sexueller-belaestigung-freibad-verurteilt-9678550.html

    p-town

  19. Derweil bleiben in der Halle 1 „Grenzen los“ jetzt alle Bunt Deutschen am Ver-Stand stehen

    Ver·st?nd
    Substantiv [der]
    1. die Fähigkeit des Menschen, zu denken und zu urteilen.

  20. Ich lasse immer meinen Hund auf die Wurst aufpassen.
    Funktioniert Super.

  21. OT: FAZ: Die SPD hat viele Wähler aufgegeben

    Betont man bei der Debatte zur Essener Tafel Konflikte zwischen Deutschen und Flüchtlingen? Oder zwischen Arm und Reich? Dass eine SPD-Politikerin sich bei Maybrit Illner für letzteres entscheidet, kommt bei vielen nicht gut an.

    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/maybrit-illner-zu-armut-und-der-tafel-in-essen-tv-kritik-15485102.html

    Meine Meinung: Wer die Wahrheit nicht sehen will, sonder ein Ideologie über sie stellt, weil die Wahrheit diese als Irrweg entlaven würde, der hat letztendlich nur noch Wähler, die selber mit der Wirklichkeit hadern. Als rationaler Mensch hat mich die SPD als Mitglied und als Wähler schon seit vielen Jahren verloren – unumkehrbar.

  22. @flensburgerin
    Das war bestimmt der Peter Müller aus der Nachbarschaft, Geburtsdatum 01.01.2003 in Kabul.

  23. PI-NEWS: „Arabische Wachleute bepöbeln israelischen Messestand“

    DRECKSLOCH BERLIN

    ➡ Welcher weltfremde Idiot stellt denn, aus den kriminellen
    Araber-Sippen Berlins, korankonform judenhassende Schlägertypen, als Wachmänner, ein?

    Wer ist zuständig? Der israelhassende SPD-Müller u. seine hinterlistige Schlange, Araberin Sawsan Chebli oder der vulgäre schariagläubige Schläger Anis Mohamed Youssef Ferchichi(Bushido, TV-Gast bei Peter Hahne, „Gottesgesetz“ stehe über dem Grundgesetz; ab Min. 18:50 https://www.youtube.com/watch?v=WitUjSSMoXM)?

  24. Weiss einer von Euch zufällig, wie hoch der Anteil an Hadschis bei Geldtransportfirmen ist?
    Generell Firmen also, wo man den Wachleuten eine Schusswaffe in die Hand gibt.

  25. SKANDAL +++ SKANDAL!
    .
    Diese deutsche Merkel-Drecksregierung verballert unsere dt. Steuergeld in Milliarden-Höhe und weiß angeblich nicht wohin das Geld geht.
    .
    Finanziert Merkel den Krieg in Syrien?
    .
    Vielleicht unterstützt die Merkel-Regierung sogar die moslemischen Terroristen (Dschihadisten) die in Syrien gegen Assad und das syrische Volk kämpfen.
    .
    Der Merkel und ihre Schergen traue ich alles zu.
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Bundesregierung kann Syrien-Hilfsgelder nicht beziffern

    .
    Die Bundesregierung weiß nicht, wieviel Geld für humanitäre Hilfe in die von Assad kontrollierten Teile Syriens fließt. Das geht aus einer schriftlichen Anfrage der Grünen hervor, die „Bild“ (Freitag) vorliegt.
    Auf die Anfrage antwortete Michael Roth, Staatsminister im Auswärtigen Amt: „Deutschland ist einer der größten bilateralen Geber humanitärer Hilfe in Syrien.“ Eine „genaue Bezifferung des deutschen Anteils an humanitären Hilfsmaßnahmen in regimekontrollierten Gebieten“ sei aber nicht möglich. Die Grünen-Politikerin Franziska Brantner erklärte gegenüber „Bild“: „Die Antwort der Bundesregierung ist nicht akzeptabel. Wenn sie die Infos nicht hat, muss sie sie besorgen. Es kann ja schließlich nicht sein, dass sie nicht weiß, wo das Geld landet.“

    http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2018-03/43217972-bundesregierung-kann-syrien-hilfsgelder-nicht-beziffern-003.htm
    .
    Und deutsche Rentner mit Minirente und Obdachlose gehen zur Tafel und wühlen im Müll..

  26. Die könnten sich doch bei der Berliner Polizei bewerben. Das ist ein krisenfester Job. Auch im Management des BER könnte ich sie mir vorstellen.

  27. Der „Qualitätsjournalist“ und Chefredakteur Schwennicke vom Cicero,
    der mit seinem Hetzartikel, von der verrutschten Maske über die AfD klar gezeigt hat, in welchem Stream der Cicero schwimmt, nämlich im „Main“. Dabei wird dieses Magazin gar nicht in Frankfurt produziert. 🙂

    Nun hat er sich wohl nach massiven Protesten, anders kann ich mir das nicht erklären, diesen unsäglichen Artikel des Türken Mesut Göre betreffend, dem der Cicero die Gelegenheit geboten hatte, auf die Deutschen Lehrer einzudreschen, den excellenten Josef Kraus von Tichys Einblick ausgeliehen.

    Und siehe da, im Cicero steht ein vorzeigbarer Artikel, der dem Journalismus alle Ehre macht.

    „Gewalt an Schulen – „Schulen können nicht bewältigen, was ihnen Politiker zumuten“

    VON JOSEF KRAUS am 8. März 2018

    Die allermeisten Lehrer machen einen guten Job, schreibt Josef Kraus, früherer Präsident des Deutschen Lehrerverbandes. Aber sie können nicht jene Aufgaben erledigen, die von Politikern und Eltern gelöst werden müssen.

    „Dramatischer Hilferuf von Saarbrücker Lehrern“. Dort ist von folgenden Zuständen die Rede: physische und verbale Gewalt gegen Mitschüler und Lehrer, Messerattacken, schwere Körperverletzungen, Drogen, Alkohol seien Alltag. Wörtlich: „Viele Kolleginnen haben Angst, bestimmte Schüler zu unterrichten.“ Es kommt hinzu, dass sich die saarländischen Schulpolitik der Ideologie der Totalinklusion verschrieben und damit Schüler mit extremem sonderpädagogischem Förderbedarf in Regelklassen gesteckt hat.

    „Migrantenkinder haben ein exorbitantes Selbstbewusstsein. Fast alle Schülerinnen sind der Überzeugung, dass sie kurz vor der Anstellung als Tierärztin oder Architektin stehen. Dabei reicht es nicht einmal für den Hauptschulabschluss. Zu diesem Selbstbewusstsein gesellt sich ein ausgeprägter Nehmermodus – unterstützt durch verständnisvolle Rechtsanwälte.“

    https://www.cicero.de/innenpolitik/gewalt-schule-migration-lehrer-schueler-politiker-bildung

    Wer sich die Hetze von Mesut Göre auf die deutschen Lehrer, welche die durch seine Landsleute verursachten massiven Probleme ausbaden müssen, der lese seinen Artikel durch.

    Von Deniz Yücel hört man zur Zeit nichts, deshalb „Es lebe Mesut Göre“!
    Gewalt an Schulen – „Wären Lehrer besser, bräuchten wir weniger Sonderpädagogen“

    INTERVIEW MIT MESUT GÖRE am 7. März 2018

  28. OT

    Die massive Bestechung von Grenzpolizisten entlang der offiziell vor zwei Jahren geschlossenen Balkanroute führt seit Monaten wieder zu einem starken Anstieg der illegalen Schleusung von Flüchtlingen nach Deutschland.

    …………..

    Nach Erkenntnissen der deutschen Sicherheitsbehörden werden Grenzbeamte an strategisch wichtigen Übergängen mit hohen Geldzahlungen dazu gebracht, Fahrzeuge nur nachlässig zu kontrollieren oder gleich durchzuwinken.

    ………………………………

    http://www.mmnews.de/politik/53415-fluechtlingsstrom-ueber-balkanr22

  29. Deutschland verkommt zum Ganovenstaat –
    oder ist bereits dazu verkommen sh. GroKo

  30. In Berlin ist auch wirklich alles mit diesen Araberclans unterwandert was mit Sicherheit zu tuen hat.

    Naja, aber was soll man schon von unserer Hauptstadt erwarten? Korruption, Armut, schlechte Bildung, Schulden, Kriminalität und Inkompetenz sind ja Attribute mit denen sich die dortigen Regierenden stolz schmücken. Dumm und arm, aber sexy, weil dumm fickt ja bekanntlich gut…

  31. U-Boot-Afghane wurde nun in Wien gefasst, er konnte drei seine Schlechte Laune am Praterstern ausleben – ein EInzelfall eben.

  32. Heute morgen werde ich im Halbschlaf von meinem Lieblings-Links-anti- AfD-Hetzsender SWR2 mit folgendem Bericht geweckt:
    Die Altenpflegerin Djamila aus Äthiopien ist so gut und beliebt bei den Menschen, die sie in Deutschland pflegt. ….
    Als letzten Satz der Geschichte sagte die Sprecherin mit triumphierender Stimme:“ Und Djamila ist Moslem!“

    Bei dieser Umerziehungs Phrase war ich schlagartig wach! Mein Tag konnte wohlgelaunt beginnen.

  33. 20 Messerstiche!
    Das war sicherlich der schlimmste und brutalste Selbstmord, den die Polizei jemals zu Gesicht bekommen hat.

  34. @Das_Brett_vor‘m_Kopf_ist_so_schön_Bunt 09:07

    Woanders steht, dass der Täter von der Joggerin als „hellhäutig“ beschrieben wurde. Aber das muss ja auch nichts heißen. Außerdem wurde erwähnt, dass der Täter kein Wort gesagt hatte.

  35. Tumps Strafzölle..
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Das verlogene Geschrei der deutschen Wirtschaft und Politik auf Tumps Strafzölle..
    Klagen und Schreien auf GANZ hohem Niveau!
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++
    .
    287 Milliarden Dollar – deutscher Überschuss bleibt groß
    .
    Diese Daten bergen politischen Zündstoff: Deutschland hat 2017 nach Ifo-Berechnungen erneut einen hohen Überschuss in der Leistungsbilanz erzielt. Das Plus der Chinesen geht unterdessen zurück – weil sie mehr reisen.
    ´.
    Berlin. Deutschland hat dem Ifo-Institut zufolge im vergangenen Jahr erneut den weltweit größten Überschuss in der Leistungsbilanz erzielt. Mit umgerechnet 287 Milliarden Dollar sei er mehr als doppelt so groß ausgefallen wie der von Exportweltmeister China mit 135 Milliarden Dollar, ergaben der Nachrichtenagentur Reuters am Dienstag vorliegende Berechnungen der Münchner Forscher.
    .
    http://www.handelsblatt.com/politik/konjunktur/nachrichten/leistungsbilanz-287-milliarden-dollar-deutscher-ueberschuss-bleibt-gross/20850958.html
    .
    .
    Solange diese Drecksregierung Mrd. über Mrd. an illegale Asylanten verschleudert und andere Staaten und Banken mit Geld zuschüttet, ist noch genügend Geld vorhanden.

  36. Finde den Fehler: Arabische Wachleute… Wenn irgendwelche „südländische“ Türsteher auf einer Messe ihres TOD-Feindbildes eine Aufgabe einer Überwachung bekommen, dann brauch sich wirklich NIEMAND mehr um den Zustand Deutschlands wundern.
    Da schaltet sich mein Gehirn leider komplett ab. Selbst der Stand by Modus ist jetzt außer Kraft gesetzt.
    Und Maas (pruuuuust) wird Außenminister???? Manomannomannnnnomannnnn…
    Armes, armes, ARMSELIGES Deutschland!

  37. sauer11mann 9. März 2018 at 09:09
    Vorfall wird eingestuft als rechtsextremistisch!
    —-
    Unsinn…das sind die üblichen „kulturellen Mißverständnisse“ wie Vergewaltigungen, Terroranschläge und Ehrenmorde auch. 🙂

  38. Ich fordere die sofortige Ausweisung aus Deutschland und Überstellung nach Israel!!!!!

  39. Marie-Belen 9. März 2018 at 09:03
    „Vielmehr sind gerade Kinder aus migrantischen Familien von Armut betroffen, was wiederum auch eine soziale Armut und Verrohung mit sich bringt. “
    ****************

    Aha :“Verrohung“! Charmante Umschreibung für zukünftige antideutsche GewalttäterInnen.

    Im übrigen hatten wir in der Grundschule auch etliche Kinder, die von Armut betroffen waren. Ich kann mich an keine derartigen „Verrohungen“ erinnern.
    Klar. Waren ja auch Biodeutsche!
    Noch Fragen,Göre?

  40. Leute, was glaubt ihr eigentlich, wer deutsche Kasernen bewacht?
    Geht Mal hin und schaut….

  41. Der Vorfall wird ganz schnell in der Schublade mit der Statistik für Fremdenfeindlichkeit verschwinden. Die man uns dann zum passenden Zeitpunkt präsentiert. Natürlich wird dann der wichtige Teil verschwiegen.

  42. ABER DAS IST DOCH BUNT. UND ES IST IHR BUCH DAS AUCH ZU EUROPA GEHOERT. UNFASSBAR WIE MAN DIE RELIGIOESEN EINFACH RAUSWERFEN KANN.

  43. OT
    Neu aus dem Ticker: die Barley wird Justizministerin. Nach dem Nichts nun das absolute Nichts

  44. BZ und FOCUS berichten jetzt ebenfalls

    BZ

    Die Polizei traf sie kurz darauf in einer anderen Halle an und nahm ihre Personalien auf. Demnach sind zwei der Männer 19 Jahre und einer 21 Jahre alt. Sie sind in Berlin geboren und haben einen Migrationshintergrund. – Quelle: https://www.berliner-zeitung.de/29841416 ©2018

    „in Berlin geboren mit Migrationshintergrund“ – eine schöne Scheixxxe hat man uns da eingebrockt.

  45. Marie-Belen 9. März 2018 at 09:03
    „Vielmehr sind gerade Kinder aus migrantischen Familien von Armut betroffen, was wiederum auch eine soziale Armut und Verrohung mit sich bringt. “
    ****************
    Na prima! Jetzt haben wir das ja sogar schriftlich von einem Experten, dass die Migranten eine „Verrohung “ zu uns mitbringen.
    Und solche Menschen importieren wir zu 100000 en mit oder ohne „Obergrenze“!
    Finde den Fehler!

  46. Wenn Keira mit 20 Messerstischen ermordet wurde, sieht das nicht nach Kevin, Wladimir oder Sören aus!

  47. OT

    Elon Musk bittet Donald Trump um Hilfe

    Ei wer hätte das gedacht? Der Hyperloop-Tesla-Raumfahrt-Papst Musk höchst persönlich.

    Endlich bemerken manche Leute, dass der totalitäre Staat China mit seinen Handelspartnern herumspringt wie er will. Und jetzt wirft man sich an die grosse Brust vom wahren Donald um Schutz zu suchen. Ich warte übrigens immer noch auf die begeisterten Nachrichten all jener Promis, die die USA nach einer Trump-Wahl verlassen wollten.

    http://www.faz.net/aktuell/finanzen/finanzmarkt/tesla-chef-bittet-donald-trump-um-hilfe-gegen-china-15485121.html

  48. „Flüchtlingsstrom über Balkanroute nimmt wieder deutlich zu – Laut BND monatlich 15.000 Flüchtlinge

    Die massive Bestechung von Grenzpolizisten entlang der offiziell vor zwei Jahren geschlossenen Balkanroute führt seit sechs Monaten wieder zu einem starken Anstieg der illegalen Schleusung von Flüchtlingen nach Deutschland. Dies berichtet das Nachrichtenmagazin FOCUS unter Berufung auf eine vertrauliche Analyse des Bundesnachrichtendienstes (BND) und Ermittlungen der Bundespolizei. Demnach kommen derzeit mit Hilfe von Menschenschleppern monatlich rund 15.000 Flüchtlinge über Bulgarien, Mazedonien, Rumänien oder Ungarn in die Bundesrepublik. Nach Erkenntnissen der deutschen Sicherheitsbehörden werden Grenzbeamte an strategisch wichtigen Übergängen mit hohen Geldzahlungen dazu gebracht, Fahrzeuge nur nachlässig zu kontrollieren oder gleich durchzuwinken.“

    https://www.focus.de/magazin/kurzfassungen/focus-11-2018-fluechtlingsstrom-ueber-balkanroute-nimmt-wieder-deutlich-zu-laut-bnd-monatlich-15-000-fluechtlinge-neuer-innenstaatssekretaer-mayer-will-grenzkontrollen-verlaengern_id_8583191.html

  49. Keira G., ist das ein deutschstämmiges Mädchen gewesen? Egal, ob!
    „Die Mutter brach zusammen…“

    Deutsche, deutschstämmige oder deutche Mütter mit „Migrationshintergrund“:

    Ihr habt es in der Mehrzahl so gewollt, daß man eure Töchter abschlachtet, als jeder mit normalem gesunden Menschenverstand
    (leider „Minderheit“) davor warnte!

    Jetzt reißt euch zusammen, brecht nicht zusam,men, sondern erhebt endlich eure Stimme und nutzt diese an der Wahlurne!!

  50. Geht ein Jude in eine Flüchtlingsunterkunft… :
    https://www.youtube.com/watch?v=I0F95FUxN1k

    Schon vor 30 Jahren erklärte mir ein pakistanischer Teppichhändler, dass wir Deutschen stolz auf unsere Vergangenheit sein könnten und dass es nur einen Kritikpunkt dahingehend gäbe aus seiner Sicht: es hätten ruhig noch mehr sein dürfen. Das Aufblitzen in den Augen bei diesen Worten wird mir nie aus dem Kopf gehen.

    Der Islam gehört alleine deshalb amS schon mal nicht zu und nach Deutschland.

  51. Das ist nun wirklich eine klassische rassistische rechtsradikale Straftat, aka Hate Crime.
    Wieso hat sich der Staatsschutz und die Bundesanwaltschaft noch nicht eingeschaltet? Urlaub?

  52. Schon voriges Jahr beim Kirchentag, bei der grossen Veranstaltung zwischen Kanzleramt und Reichstag, ist mir an den Einlässen aufgefallen, dass vorwiegend Araber den deutschen Besuchern in die Rucksäcke schauten, ob da nicht eine B#o#m#b#e oder vielleicht auch „nur“ ein Messer drin ist.

    Zuerst musste ich lachen, obwohl ich es absolut nicht lustig fand. Heute ist das wohl normal.

  53. Waren nicht auch arabische Moslems im Vorfeld der Kölner-Silvesterfeiern 2015/16 als Sicherheitskräfte im Einsatz?
    Wenn man künftig bei öffentlichen Veranstaltungen von zufällig vorbeikommenden „Männergruppen“ belästigt wird, stehen solche Sicherheitskräfte bestimmt für uns Deutsche ein. Oder etwa doch nicht?

  54. „Arabische Sicherheitskräfte“

    Wir bilden ähnliche Oxymora:

    Englische Köche
    Schwedische Komiker
    Nigerianische Wintersportler

  55. Wo war das? In Berlin?
    Ist doch keinen Kommentar und kein Thema wert. Ganz normal alles.
    Berlin ist verloren. Köln, Hamburg, München, Dortmund und … genau so.

    Merkel wird wieder Kanzlerin.
    Schwarz/Rot/Grün bekommen bei den nächsten Wahlen wieder ihre Prozente.
    Maas wird jetzt Außenminister! (Brüll)

    Deutschland ist ein Irrenhaus.

    Es wird bald scheppern!!!!
    Aber gewaltig!

  56. Was wetten wir, dass dieser Vorfall in der Polizeilichen Kriminalstatistik unter rechter Gewalt eingeordnet wird?

    Also wieder mal Nazis.
    Mass übernehmen sie.
    Achja, der ist ja jetzt im falsche Resort.
    Aber vielleicht kann die Kahane-Behörde hier für Klarheit sorgen und die AfD durch den Verfassungsschutz beobachten lassen?
    Kampf gegen Rechts!

    /SARKASMUS OFF

  57. Nun dieser Personenkreis wird doch auch von der Berliner Polizei beschäftigt. Also wozu die Aufregung. Alles gut! Berlin will bunt! Und die hässlichen grünlinken Frauen freuen sich doch jetzt schon, wenn Deutschland sich auflöst!

  58. Schei… auf politische Korrektheit! Das ist eine Beschneidung der Realität. Wenn aus Arabern, Türken, usw. SÜDLÄNDER werden, dann ist das für die wirklichen Südländer von Damals auch nicht gerade erfreulich.
    Meine italienischen Kumpels gehen bei diesen Wort immer förmlich an die Decke!

  59. @ lieschen m 9. März 2018 at 10:12
    Hat jemand etwas anderes erwartet! Messer – Mädchen – tot.
    Immer rein mit diesen Leuten. Vielleicht ist auch mal ein guter Messerwerfer dabei und es erwischt auch unsere taube Nuss

  60. „Arabische Wachleute bepöbeln israelischen Messestand.riefen „Free Palestine!“, also „Freiheit für Palästina“.Polizisten zogen die Männer letztlich fort, die Störer wurden suspendiert.“

    Variante 2
    Deutsche Wachleute bepöbeln türkischen Messestand, sie riefen Kümmeltürken und Kamelstreiber.
    Sofort wurde das SEK angefordert, die Männer wurden mit einem Sonerhubschrauber nach Karlsruhe geflogen, sitzen in Untersuchungshaft. Die Männer wurden wegen Rassismus und Volksverhetzung zu 10 Jahren Haft verurteilt. Es wurde Halbmast angeordnet und am 1.06.2018 eine Schweigeminute im Bundestag.

  61. Die 14-Jährige lebte nach Angaben von Nachbarn allein mit der Mutter und einem kleinen Hund, einem Jack-Russel-Mischling, in der Wohnung. Keira Groß/Gross war leidenschaftliche Eisschnellläuferin beim Berliner TSC. Sie trainierte regelmäßig im nahe gelegenen Sportforum. – Quelle: https://www.berliner-kurier.de/29839984 ©2018

    Ex-Freund unter Verdacht? Getötete Keira (14): Polizei ermittelt im Umfeld – Quelle: https://www.berliner-kurier.de/29841540 ©2018

  62. Waren aber scheinbar nicht die gleichen Polizisten wie beim Frauenmarsch am 17.02. Die hätten wahrscheinlich noch ihre „Kollegen“ von der Rotfront zur Verstärkung der Herrenmenschen gerufen.

  63. Bei mir ist es schon soweit…..
    Ich habe in der Überschrift „Messerstand“ gelesen,
    schätze der war aber eher in der türkisch/arabischen Ecke zu finden.

  64. Tag für Tag können wir mit erleben, wie unser einst so glorreiches Reich des Hochmittelalters langsam aber sicher zerfällt.
    Um uns zerfällt die Welt.Unsere Wohnviertel sind unser Harnisch gegen die Schändlichkeit, sie schützen uns vor neuen Städten, die wie Sodom und Gomorrha wuchern hinter Fassaden aus Stahl und Glas. Wir schließen die Augen vor Verderbnis und Laster, vor den Geschlechtern der Verdammten, verwilderten Tieren, die den Mond anheulen und durch leere Straßen irren mit hervor quellenden Augen und langen Haaren, die auf ihren weichen Nacken kleben, die ohne Grund die leichte Beute töten, wehrlose Frauen und Kinder. Vor unseren Türen verbreitet sich die Krankheit und verseucht alle Kontinente. Wie Aussatz trennt sie die Menschen und verbannt die Opfer ins Krankenhaus, den letzten Tempel des Todes, wo nicht Heilung gepredigt wird, nicht Erlösung noch Auferstehung, sondern das Warten aufs Ende, prophetisch verkündet von Imamen in weißen Gewändern!! Und die verdammte Erde um uns, eine ekelerregende Müllhalde, krümmt sich unter siechen Zuckungen, von der Technik und deren Rückständen zerstört, ausgedörrt, sonnenverbrannt, wüstengleich, vertrocknet, erbricht sich die Erde und speit die durcheinander verscharrten Gebeine und das noch frische Blut vom letzten Krieg, Massaker oder Völkermord von sich.

  65. Noch zum Fall des 14 jährigen Mädchens hier bei mir in Hohenschönhausen/Alt.
    Wie kann man denn solche Menschen nur in seine Wohnung lassen? Hat die Mutter es nicht besser gewußt oder einfach weggeschaut? Und dann noch in den Lügen Medien die Frage zu stellen, war es Mord oder ein Unfall??
    Wie dämlich müssen eigentlich diese Meinungs-Faschisten im Auftrag Merkels sein?
    Meint ihr Schmierlappen, das das Mädchen 20 Mal freiwillig ins Messer gelaufen ist?
    Meint ihr wirklich, das wir Deutschen nur noch dämlich sind? Bei der Antifa bin ich mir da ganz sicher, mit der Dämlichkeit.
    Habe fertig.

  66. @ mistral590 9. März 2018 at 10:40
    Noch zum Fall des 14 jährigen Mädchens hier bei mir in Hohenschönhausen/Alt.
    Wie kann man denn solche Menschen nur in seine Wohnung lassen? Hat die Mutter es nicht besser gewußt oder einfach weggeschaut?

    —————————————————-

    Der Name „Keira“ ist die altpersische Form von Kira (russisch), Kyra (altgriechisch) oder Ciara (irisch). Kinder bekommen ihre Namen von ihren Eltern. Noch Fragen?

  67. Den Kommentaren, welche schon vorhanden sind, kann ich mich bedenkenlos anschließen.

  68. na also 9. März 2018 at 11:02

    Ich meinte nicht das Mädchen oder deren Namen, sondern wie kann man nur solchen Freund mit in die Wohnung nehmen, denn ich gehe davon aus das der Täter kein Deutscher sei wird….
    Oder

  69. Wenn man den Bock zum Gärtner macht, kann so etwas schon mal passieren.

    Nebenwirkungen des Experiments eben … 😉

  70. mistral590 9. März 2018 at 10:25

    „Arabische Wachleute bepöbeln israelischen Messestand.riefen „Free Palestine!“, also „Freiheit für Palästina“.Polizisten zogen die Männer letztlich fort, die Störer wurden suspendiert.“

    Variante 2
    Deutsche Wachleute bepöbeln türkischen Messestand, sie riefen Kümmeltürken und Kamelstreiber.
    Sofort wurde das SEK angefordert, die Männer wurden mit einem Sonerhubschrauber nach Karlsruhe geflogen, sitzen in Untersuchungshaft. Die Männer wurden wegen Rassismus und Volksverhetzung zu 10 Jahren Haft verurteilt. Es wurde Halbmast angeordnet und am 1.06.2018 eine Schweigeminute im Bundestag.

    Variante 2 müsste Lauten: Freiheit für Deutschland, oder wie übersetzen Sie „Free Palestine“?
    Die Parole selbst fällt unter Meinungsfreiheit, dass die Typen sie während der Arbeitszeit gerufen haben hat ja die gerechtfertigte Suspendierung zur Folge. Der Veranstalter bekommt sein Geld dafür, dass jedes Land für sich werben kann und die Security soll das sichern. Das ist so, Meinungsfreiheit hin oder her.

    So lange nichts anderes als „Free Palesine “ gerufen wurde, hat das Ereignis keine strafrechtliche Bedeutung und das würde ich auch nicht verlangen, denn ich möchte sagen dürfen: Freiheit für Deutschland, ohne dafür ins Gefängnis gesteckt zu werden. Man muss vorsichtig sein beim Wünschen.
    Dass Messeleitungen weniger schnell, oder überhaupt nicht reagieren, wenn Deutsche die Zielscheibe von Protesten sind hat übrigens die letzte Buchmesse gezeigt. Das heutige Beispiel zeigt, dass der Tourismus Werbung Israels ein höherer Stellenwert eingeräumt wird als der Meinungsfreiheit der Deutschen.

  71. …dass in Berliner Sicherheitsfirmen junge Männer arbeiten, die Kontakte zu einschlägig bekannten Clans und radikalen Moscheen haben.

    Ist jetzt ein Witz oder? Aufgrund der grauenvollen Islamisierung gibt es doch kaum noch andere junge Männer in Berlin. Zumindest nicht, was die Klientel anbelangt, die in Sicherheitsfirmen arbeitet. Ihr werdet euch noch wundern…

  72. mistral590 9. März 2018 at 11:10
    @ na also 9. März 2018 at 11:02
    Ich meinte nicht das Mädchen oder deren Namen, sondern wie kann man nur solchen Freund mit in die Wohnung nehmen, denn ich gehe davon aus das der Täter kein Deutscher sei wird….
    —————————————–
    Die Frage war: Wie kann man denn solche Menschen nur in seine Wohnung lassen? Hat die Mutter es nicht besser gewußt oder einfach weggeschaut?

    Nun, da die Mutter ihrer Tochter einen altpersischen Namen gegeben hat, ist zu vermuten, dass sie keine grossen Vorbehalte gegen solche Kulturen hat. Sie scheint zumindest weltoffen und tolerant zu sein. Mehr will ich erst einmal nicht spekulieren.

    Das Mädchen tut mir wirklich leid, und auch der Mutter, den Angehörigen und Freunden gilt mein aufrichtiges Mitgefühl. Fehler sind menschlich.

  73. Eurabier 9. März 2018 at 08:33; Multikulti haben wir bereits seit Mitte der 50er Jahre des vorigen Jahrtausends. Mit Betonung auf Kulti, was jetzt zu uns kommt ist eher monokrimi(nell), wenigstens kann ich in dem Verhalten nichts erkennen, was auch nur entfernt an Kultur erinnert. Strafanzeige und anschliessendes lebenslanges Verbot, irgendwelche Sicherheitstätigkeiten auszuüben, wär die angemessene Strafe.
    So wie bei dem Arzt, der jetzt wegen „Sterbehilfe“ gefeiert wird, was ich genau wie Abtreibung völlig unmöglich finde.

    Maria-Bernhardine 9. März 2018 at 08:55
    DRECKSLOCH BERLIN
    ? Welcher weltfremde Idiot stellt denn, aus den kriminellen
    Araber-Sippen Berlins, stammende BürgermeisterIN, als MinisterIN, ein?

    katharer 9. März 2018 at 08:56; Gestern auf WDDR wurde der Mord an Mia in Kandel auch so präsentiert, als ob das halt ein natürlicher Tod gewesen wär, naja, in Anbetracht des uns seit vielen Jahren bekannten Verhaltens dieser Steinzeitabkömmlinge könnte man das zynisch ja auch als natürlichen Tod bezeichnen.
    Böse sind lediglich diejenigen, die gegen solche grausame Taten auf die Strasse gehen, denen wird dann eine ideologische Nähe zu den Nazi unterstellt.

    flensburgerin 9. März 2018 at 09:21; Wer nicht ganz helle ist, für den ist ein Türke, Araber auch hellhäutig.
    Da geht dunkelhäutig erst ungefähr in Ghana los, also kurz vor komplett schwarz. Wobei das nicht ganz helle, sich auf die Journhalunken bezieht, die Aussagen der Frau werden wohl etwas anders wie verbreitet gewesen sein.

    Zentralrat_der_Oesterreicher 9. März 2018 at 09:22; Gute Aktion, ein Gläubiger verletzt und unzählige getötet, durch Entweihung des Hasstempels. Da sind Millionen an „Gebeten“ automatisch ungültig, wenn bereits eine Frau die sich vor den Männern befindet, die ungültig macht.

    Realist 9. März 2018 at 09:25; Wieso, da hat er endlich einen seinen Fähgikeiten entsprechenden Job.
    Bisher hat er ja hinreichend bewiesen, dass er von dem Fach, was er angeblich studiert hat, kaum Ahnung hat. Irgendwohin Geld verschenken, das wird er schon hinkriechen. Einen Vorteil gegenüber Siggi-Fat hat er wenigstens, Für ihn müssen keine 100e Gallonen Flugsprit extra gebunkert werden. Vermutlich wird er in dem Amt, das traditionell immer bestangesehen ist, das Kunststück fertigbringen, noch unbeliebter wie Sisterwave zu sein. So ähnlich wie sein Welt-, was sag ich Universumsbestseller, der letztens auf Platz 314.xxx des Amazon rankings stand. Offenbar hat da entweder tatsächlich irgendwer, eins dieser Machwerke gekauft, oder von Amazon wurde der führende 3er gelöscht, weils ihnen aufging, wie peinlich die Zahl Pi in dem Zusammenhang ist. Die 3 stammt von mir. Amazon Bestseller-Rang: Nr. (3)14.186

    Cendrillon 9. März 2018 at 09:34; Soweit man ihrem CV glauben kann, hat die zumindest etliche Jahre einschlägig „gearbeitet“ Meiko hingegen keine Sekunde. Und sie sieht auch ohne Maasklamotten 100 mal besser aus.

  74. Werden wir je etwas über den Mörder von Keira erfahren? Ist eigentlich ein Fall wie in Kandel. Wird aber komplett von den Qualitätsmedien verschwiegen!
    Diese Verwerfung ist wohl eher von lokaler Bedeutung.

  75. Frau KGE dürften mittlerweile die Freudentränen über die Wangen kullern, endlich wird, wie sie sich das gewünscht hat, das „tägliche Zusammenleben neu ausgehandelt“. Und denen, die schon immer hier waren“ wird damit gezeigt, das Merkel wirklich nicht gelogen hat. „Es kommen gut ausgebildete Fackräfte zu uns“ tönte sie mehr als einmal. Stimmt. Hat ja keiner gesagt was für welche.

    MESSERFACHKRÄFTE

    Warum arbeiten die eigentlich nicht alle in Solingen?

  76. Apusapus 9. März 2018 at 11:22

    https://www.bild.de/regional/berlin/itb/wachmaenner-bedraengen-israel-stand-polizeieinsatz-55043148.bild.html

    „Ein Sprecher sagte, es werde nicht ermittelt, da keine antisemitische Äußerung gefallen sei.“

    Vollkommen lachhaft- wir wissen alle, wie genau das abgelaufen ist. Tumult. Ein der Brüder hält den anderen im Arm, damit der nicht handgreiflich wird.

    Wenn das Deutsche gewesen wären- Tagesschau, 20:00 Uhr. Möglicherweise Anne Will mit Bezug auf den Vorfall.

  77. Mir gefällt Palästina so wie es ist am besten in der Fantasie der IS-Lanisten. Aber wie wäre es vorm Osmanenstand mit rufen wie Free Zypern oder Free Kurdistan oder Free Armenia.

  78. Frau Charlotte Knobloch hat noch eine zweite Heimat, in der sie willkommen ist. Da kann sie in Deutschland, von dem sie großzügig unterstützt wird, ruhig mal das Lied ihrer Brötchengeber singen und die Bedrohung durch eine faschistoide Religionsideologie negieren. Was solls, könnte sie denken, ich bekomme Geld und habe noch eine Ausweiche für alle Fälle, falls die fortschreitende islamisierung in Deutschland für mich einmal unerträglich werden wird.

    Scheint mir eine eigennützige Taktik zu sein. Schade, dass diese Frau die Augen vor der Realität verschließt. Da ist Henryk Modest Broder ein Leuchtturm dagegen.

  79. Naddel2 9. März 2018 at 12:46

    Apusapus 9. März 2018 at 11:22

    https://www.bild.de/regional/berlin/itb/wachmaenner-bedraengen-israel-stand-polizeieinsatz-55043148.bild.html

    „Ein Sprecher sagte, es werde nicht ermittelt, da keine antisemitische Äußerung gefallen sei.“

    Vollkommen lachhaft- wir wissen alle, wie genau das abgelaufen ist. Tumult. Ein der Brüder hält den anderen im Arm, damit der nicht handgreiflich wird.

    Wenn das Deutsche gewesen wären- Tagesschau, 20:00 Uhr. Möglicherweise Anne Will mit Bezug auf den Vorfall.“

    Natürlich werden Deutsche anders behandelt. Aber „Free Palestine“, weshalb soll das strafrechtlich verfolgt werden? „Der eine verhinderte also Handgreiflichkeiten? Na, das ist doch gut gewesen.
    Sehen Sie das ganze Problem mit „Hass Sprache“ ist doch, dass immer a) Gedanken unterstellt werden, die nicht ausgesprochen wurden und b) Rede und eben auch die, die nicht zu Gewalt aufruft als Gewalt eingestuft wird. Das trifft uns alle.

    Wenn Sie „Tumult“ bestrafen wollen, was immer das ist, dann sind wir doch die ersten, die das trifft.
    Dieses Tourismus Unternehmen hat dafür bezahlt zu werben und dass sie das können muss durchgesetzt werden und wurde durchgesetzt. Antaios hat für seinen Stand auf der Buchmesse auch bezahlt aber dort durfte „Tumult“ veranstaltet werden.

    Sehen Sie, ich möchte all diese Fremden hier nicht haben, schon gar nicht in Polizei und Sicherheitsdiensten und mir ist das Temperament der Völker aus dem Nahen Osten nicht unbekannt und ich schätze das überhaupt nicht. Aber diese konkrete Situation ist geregelt worden, wie es angemessen ist. Falls Beleidigungen oder Drohungen ausgesprochen wurden die bisher nicht gemeldet wurden, oder es zu konkreten Tätlichkeiten kam, dann ändert sich auch meine Beurteilung.
    Ich wünschte, dass unsere Interesses in ähnlichen Situationen ebenso gut vertreten würden, wie in diesem Fall.

    Nun stellen Sie sich vor, falls der Iran um Touris wirbt, stehen da Leute und protestieren gegen den Kopftuchzwang. Sollen die dann auch eingesperrt werden?

  80. Eine Wette, dass dieser Angriff einmal mehr unter Straftaten von Rechts durch Deutsche verbucht wird?

  81. Ist Israel doch ein Land, das alles hat, was es braucht und auch alles selber kann.
    Vor kurzem sagte man mir: „Von Israel lernen heißt, siegen lernen“ , was also soll uns Sorgen machen?
    Das schafft Israel schon selbst, lehnen wir uns zurück.

  82. daskindbeimnamennennen 9. März 2018 at 13:43

    Eine Wette, dass dieser Angriff einmal mehr unter Straftaten von Rechts durch Deutsche verbucht wird?“

    Wenn Sie irgendwo Parolen rufen würden, würden Sie das Angriff nennen? Und zu Ihrer Frage – ich wette dagegen. Tatsächlich wird ja bereits innerhalb der Regierung darüber geredet israelfeindliche Ausländer abzuschieben. Über die Abschiebung von antideutschen Ausländern wird aber nicht nachgedacht.
    Aber natürlich haben Sie vollkommen Recht, wenn Sie die Statistik „rechter“ Straftaten anzweifeln. Es wird uns allerhand in die Schuhe geschoben. Wenn irgendwo das „Sündenbock“ Bild zutrifft, dann in diesem Zusammenhang. Wie viele Hakenkreuze werden wohl von den „Opfergruppen“ selbst gepinselt.
    Eine der berühmtesten antisemitischen Straftaten nach dem Krieg, da wurden in Westdeutschland Grabsteine umgestürzt hat, wie später heraus kam die Stasi verübt. An den Unis gab es einen riesen Aufstand “ der Schoß ist fruchtbar noch“ etc. Heute kann man das alles nachlesen. Aber nachhaltige politische Wirkung hatte die Stasi Aktion doch.

  83. Es ist seltsam – man darf über Christen Witze machen, den Papst durch den Kakao ziehen, über Juden, Christen, Iren, Italiener, Polen und weiß Gott über wen lachen, aber über Moslems (sagt man) gehört es sich nicht, Witze zu machen. Ich bin überzeugt, dass je eher wir Normen und Regeln haben, die für ALLE gleichermaßen gelten, desto besser wird es für ALLE sein.
    Moslems sind unglücklich. Sie sind es in Gaza … sie sind unglücklich in Lybien… sie sind unglücklich im Iran, in Irak, in Jemen… Und auch in Afghanistan, Pakistan, Syrien, Libanon, Mali und in anderen muslimischen Ländern.
    Nur, wo sind sie glücklich? Sie sind glücklich in den USA sie sind glücklich in Australien, sie sind glücklich in England, sie sind glücklich in Frankreich, Italien, Deutschland, Schweden, in Norwegen, und auch in anderen europäischen nicht-muslimischen Ländern.
    Zusammengefasst: Prinzipiell sind sie glücklich in jedem nichtmuslimischen Land und unglücklich in jedem muslimischen Land.
    Und wen machen sie denn wohl dafür verantwortlich?
    Nicht den Islam, nicht irgend jemand aus dessen Führung. Natürlich nicht sich selbst.
    Sie machen dafür die Länder und die Bevölkerung dieser Länder verantwortlich, in denen sie selbst glücklich sind.
    Sie wollen diese Länder verändern, dass dies so werden wie die Länder, aus welchen sie gekommen sind und in denen sie so unglücklich waren!
    Man kann nicht aufhören sich zu wundern und zu staunen! Wie zum Teufel, können die nur so dumm sein? Und wir? Wir erlauben denen, unsere Länder in islamische zu verwandeln. Sind wir nun Demokraten oder einfach nur dämlich?
    Wenn Sie reines Heroin konsumieren aber Alkohol als moralisch verwerflich eistufen, sind Sie vermutlich ein Moslem.
    Wenn Sie ein Maschinengewehr für $2000 oder einen Raketenwerfer für §5000 besitzen und sich gleichzeitig keine Schuhe kaufen können, sind sie vermutlich ein Moslem.
    Wenn Sie mehr Ehefrauen haben als Zähne, sind Sie vermutlich ein Moslem. Wenn Sie ihren Hintern mit der bloßen Hand abputzen, aber ein Schweineschnitzel als unrein empfinden, sind Sie vermutlich ein Moslem.
    Und – wenn Sie alles, was hier geschrieben ist für rassistisch und beleidigend halten, sind Sie vermutlich ein Moslem.
    Oder ein deutsche Politiker.

  84. Merkel wollte doch auf die ITB.
    Wo bleibt ihre Kritik am ISlamischen Judenhass?
    Wenn die Essener Tafel von ihrem Hausrecht Gebrauch macht und marodierende Merkel-Orks nicht mehr einlässt (wenn Hühnerfleisch aus war, wurden Mitarbeiter massiv bedroht), folgt das Statement der Blutraute auf dem Fuße. Wenn zu Silvester ein Böller gegen eine Moschee knallt, kommt Merkel persönlich vorbei, um sich ein Bild von der Katastrophe zu machen und um Trost zu spenden.
    Aber Israelhass? Nicht einmal eine vom Blatt abgelesene intellektuelle Kostbarkeit wie: „also iff finde, Beleidigungen sind bei uns verboten“. Man könnte doch wenigstens Herrn Seibert oder Frau Furz mit einem dahingerotzten Statement vorschicken.

  85. Wer aus Israel einreist und am Flughafen Frankfurt/Main landet, dem kann ebenfalls eine Sonderbehandlung durch facharabisches Personal dort vor Ort widerfahren. Bis hin zu Beleidigung und den Durchwühlmethoden der DDR-Grenzer. Was sich hier diese Mohammedaner rausnehmen – da muss der eiserne Besen…

  86. @Tritt-Ihn 9. März 2018 at 11:57
    „Olaf Scholz und Andrea Nahles stellen die neuen SPD-Minister
    für das Bundeskabinett vor.

    Scholz macht den Ministerinnen lauter Komplimente,
    die sind gerührt.
    Nahles erzählt, wie sportlich Heiko Maas ist.“
    ==================================
    Na klar. Das Gesinnungsministerchen wird die bekannte Disziplin der Stasi-Schnüffler üben. Anlauf nehmen, an die Wand springen und sich mit dem Ohr festsaugen. Stundenlang. Die überschlanke Nahles freilich schmiert immer an der Wand nach unten ab.

  87. @ Apusapus 9. März 2018 at 14:23
    Eine der größten Falschmeldungen in Bezug auf antisemitische Straftaten war der Angriff auf die Synagoge in Düsseldorf. Aufgrund dieses Vorfalls hat Gerd Schröder den „Aufstand der Anständigen“ iniziiert, der der Startschuss dafür war, Millionen von Steuergeldern in den „Kampf gegen Rechts“ zu pumpen.
    Als herauskam, dass die beiden „rechten“ Täter aus dem Gaza-Streifen kamen, war die Meldung ganz klein. Und die Maschinerie gegen Rechts wurde nicht gestoppt.

  88. @ BenniS 9. März 2018 at 15:32
    Sie erwarten doch nicht ernsthaft eine Stellungnahme. Sie hat sich nicht gegen ihren Schützling Amri geäußert und auch nichts zum Kölner Silvesterübergriff von sich gegeben.
    Das Einzige, was Sie erwarten können, ist, dass Merkel sich genüsslich die Hände reibt, weil sie sieht, dass die Saat, mit der Soros sie beauftragt hat, prachtvoll aufgeht.

  89. Ben Shalom 9. März 2018 at 16:34
    Nahles erzählt, wie sportlich Heiko Maas ist.“

    Doch, der kann sehr schnell laufen. Wie z.B. in Zwickau.

  90. @cruzader 9. März 2018 at 17:21
    Ben Shalom 9. März 2018 at 16:34
    Nahles erzählt, wie sportlich Heiko Maas ist.“

    Doch, der kann sehr schnell laufen. Wie z.B. in Zwickau.
    ————————————————
    Ja, das war fein!
    Da bekommt das Wort „Volkslauf“ seine wahre Bedeutung.
    Man sollte Maas und Konsorten täglich üben lassen.

  91. @ daskindbeimnamennennen: „Das Einzige, was Sie erwarten können, ist, dass Merkel sich genüsslich die Hände reibt, weil sie sieht, dass die Saat, mit der Soros sie beauftragt hat, prachtvoll aufgeht.“
    Ja, das sehe ich ja ganz genau so.
    Zu Herr Soros hat Herr Duterte schon alles gesagt: „Es gibt einen spetziellen Platz in der Hölle für dich…“
    Leider ist mir jeder Glaube an Übersinnliches fremd. Sonst wäre ich in der Tat auf die Strafen für soros und Merkel gespannt.

  92. @ Tritt-ihn
    Ich hab das Video nur 30 Sekunden anschauen können.
    Darin lobt Nahles die Standfestigkeit vom Maasloch. Währenddessen zuckt und zappelt Maas durch das Bild wie eine Horde ADHS-Junkies auf Ritalinentzug und Druck auf der Blase, als ob jeder 10 Liter Bier getrunken hätte.
    Dieser Zappelphilipp soll Außenminister werden?
    Aber wenigstens ist er kein Justizminister mehr. Dass er in dem Amt eine Voll-Null war, hat ausgerechnet Olaf Scholz herausgearbeitet, durch sein Lob der Frau Barley: Richterin, Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Verfassungsgericht gewesen, das seien die Voraussetzungen für das Amt der Juatizministerin.
    Und Klein Heiko dagegen? Seine Qualifikationen:
    kommt aus dem Saarland
    hat mal vor 20 Jahren Jura studiert
    Dann in die Politik gegangen, und jede Wahl verkackt.

    So kann man seinen Genossen indirekt schön bloß stellen.

    Und Nahles? Hat 20 semester Germanisti studiert.
    Sagte in Bezug auf Muttis Partei: „ab morgen kriegen sie auf die Fresse!“ – Mööönsch, Andrea, die 20 Semester Germanistik haben sich wirklich gelohnt.
    Ich freue mich, von so einer Bunten Truppe regiert zu werden!

  93. Marie-Belen 9. März 2018 at 09:03
    „im Cicero steht ein vorzeigbarer Artikel, der dem Journalismus alle Ehre macht.“
    https://www.cicero.de/innenpolitik/gewalt-schule-migration-lehrer-
    schueler-politiker-bildung
    —————————————————————————————–
    Dieser Artikel müsste im Bundestag verlesen und besprochen werden,
    weil er nicht aus der „rechten Ecke“ kommt und daher unverdächtig ist.
    Dazu möchte ich mal die Meinung von den grünen und linken
    reaktionären Tagträumern hören, was ihnen zu diesen Zuständen einfällt.

  94. Drohnenpilot, 09.03. 08:58

    Auf die Anfrage antwortete Michael Roth, Staatsminister im Auswärtigen Amt: „Deutschland ist einer der größten bilateralen Geber humanitärer Hilfe in Syrien.“ Eine „genaue Bezifferung des deutschen Anteils an humanitären Hilfsmaßnahmen in regimekontrollierten Gebieten“ sei aber nicht möglich)“

    Thorsten Schulte nannte sein Buch „Kontrollverlust“, ein anderer weiser Zeitgenosse bezeichnete die Situation in Deutschland noch treffender mit „Kontrollverzicht. Letzteres beinhaltet schließlich das bewusste Nichthandeln unserer Polit-„Elite“.

  95. https://www.berliner-zeitung.de/berlin/polizei/itb-wachmaenner-poebeln-mitarbeiter-vom-israel-stand-an–29841416
    Die Polizei traf sie kurz darauf in einer anderen Halle an und nahm ihre Personalien auf. Demnach sind zwei der Männer 19 Jahre und einer 21 Jahre alt. Sie sind in Berlin geboren, haben die deutsche Staatsbürgerschaft und einen Migrationshintergrund.

    Die Beamten verwiesen sie des Hauses. Eine Anzeige wurde bislang nicht erstattet. (BLZ/dpa)
    #######
    Keine Anzeige? Warum nicht? Einmalige Chance wieder mal den „DEUTSCHEN“ am Zeug zu flicken.
    Bei solchen Sachen zählt nämlich der deutsche Pass doppelt für die N*a*z*i-Statistik!
    Spendiert den beiden „Deutschen“ Israel-Hassern doch einfach mal einen Freiflug nach Tel-Aviv. Dort wird man schon wissen, wie man mit solchen Früchtchen umgeht. Solche Flüge müssen nicht an die große Glocke gehängt werden, das kann man getrost inoffiziell erledigen. Manchmal gehen Sachen verloren. Erst wenn die Couch zum Sperrmüll geht, findet man Gegenstände zwischen den Sitzpolstern und Armlehnen wieder… nach vielen Jahren.
    H.R

  96. Ben Shalom 9. März 2018 at 16:26
    Wer aus Israel einreist und am Flughafen Frankfurt/Main landet, dem kann ebenfalls eine Sonderbehandlung durch facharabisches Personal dort vor Ort widerfahren. Bis hin zu Beleidigung und den Durchwühlmethoden der DDR-Grenzer. Was sich hier diese Mohammedaner rausnehmen – da muss der eiserne Besen…
    ######
    @ Ben Shalom:
    Danke für den Hinweis, da lässt sich sicher was draus machen.
    Sowas gehört an die ganz große Glocke gehängt.
    Besser noch an die große GLOCK!
    Gute Nacht
    H.R

  97. ITB-Berlin: Arabische Wachleute bepöbeln israelischen Messestand

    ————
    Ja, so ist das Im Killer-Merkel Land, es ist ja wichtiger einen nachgemachten Bleistift der Chinesen auf Ausstellungen vom Zoll finden zu lassen, als sich um dringende Probleme zu kümmern, sind ja nur Juden, heute muss man sich besorgt fragen, was wusste die Bundesregierung vorher von den erwarteten Anschlägen in München ! @ Ben Shalom:
    Danke für den Hinweis, da lässt sich sicher was draus machen.
    Sowas gehört an die ganz große Glocke gehängt.
    Besser noch an die große GLOCK!
    Gute Nacht
    H.R

    ——–
    Stimmt, aber sollten die Juden nicht erst mal , ihre Knoblauch und das kuschen vor dem Isslam in Deutschland selbst beseitigen, ihr Bekenntnis, das sie ja auch Deutsche sind, hat sie in der NS-Zeit in den Tod geführt und diesmal wird es ihr endgültiger Untergang sein

Comments are closed.