Der vielseitig begabte Rapefugee Yahya A., 48, vor dem Amtsgericht Luckenwalde bei Potsdam.
Print Friendly, PDF & Email

Von JOHANNES DANIELS | Nein-nein, Yahya, „sowas“ macht man nicht in Zeiten der kontroversen #metoo-Debatte in Deutschland. Der syrisch-stämmige Merkel-Gast Yahya A., 48, schächtete vor einem Jahr in Luckenwalde seine Frau Sanaa, 37, und schlitzte ihr die Kehle durch. Nur durch ein Wunder überlebte die Frau. Sanaa A.: „Hätten die Deutschen nicht eingegriffen, wäre ich tot.“

Doch nicht genug der fachmännischen Arbeitsproben des vielseitig begabten Ehrengastes des Steuerzahlers. Im Frühjahr 2016 hatte der „Schutzsuchende“ seine damals 15-jährige Tochter Donya im „Flüchtlingsheim“ gewaltsam auf den Bauch gedreht und sie vergewaltigt. Mutter Sanaa war gerade außer Haus und danach aus dem Häuschen. Verständlich!

Im November 2016 warf der rabiate Syrer seine Tochter im Schlafzimmer ihrer Wohnung zu Boden und wollte sein Eigentum einmal wieder vergewaltigen, denn DAS scheint der Hauptzeitvertreib von Rapefugee Yahya in unserem Land zu sein. Donya wehrte sich heftig, doch er warf sie aufs Bett und zog ihr die Hose herunter. Nur weil ihre Geschwister an der Tür klingelte, so die Anklage vor dem Amtsgericht Luckenwalde, ließ er von seiner Tochter ab.

Seit dem Mordversuch an seiner Frau sitzt der Syrer in der JVA Neuruppin, wegen des Mordversuchs wurde er bereits zu neun Jahren Haft verurteilt, was in der Praxis vier Jahre „Kuschelknast“ mit einfühlsamen Resozialisierungsmaßnahmen für ihn bedeutet – und über 380.000 € JVA-Kost und Logis für den Steuerpflichtigen.

Der brandenburgische Taqiyya-Vater behauptete vor Gericht, „wegen einer Rückennarbe“ könne er gar keinen Sex haben. Nach einem Bandscheibenvorfall hätten ihn böse deutsche Medikamente impotent gemacht. Weil seine Tochter ein „Verhältnis zu einem Afghanen“ habe, würde sie Familie und Ermittler belügen. Doch Mutter Sanaa bestätigt die Anklage: „Mein Mann hat schon vor der Flucht getrunken, geschlagen und unsere Tochter missbraucht – seit ihrem dritten Lebensjahr. Deshalb wollte ich auch die Scheidung.“

Sanaa A. (37) mit ihren drei Töchtern. Ihr Mann hat 12 Jahre ihre gemeinsame Tochter Donya (17, li.) geschändet.

Verhandlung nur vor dem Amtsgericht – ein Kavaliersdelikt?

Im Gericht sagt die jordanisch-stämmige Mutter als Zeugin aus, ihre Tochter Donya als Nebenklägerin. Ihr Anwalt Oliver Milke, 47: „Es ist ein Skandal, dass das Potsdamer Landgericht den Prozess ans Amtsgericht verwiesen hat. Im Fall einer Berufung muss Donya zweimal über ihre Leiden berichten. Damit wird sie erneut zum Opfer gemacht!“ Landgerichts-Sprecherin Christina Flinder kontert: „Weil in diesem Fall nicht mehr als vier Jahre Haft drohen, gehört der Fall vors Amtsgericht. In der Berufung kann das Mädchen auch per Video vernommen werden.“ Anwalt Milke: „Aussagen muss sie dann trotzdem noch mal.“

Schächtung statt Schlichtung – „Das kann klappen, glaube ich“ (Yascha Mounk)

„Ich bringe dich mit meinen Händen um!“, drohte der deutsche Neu-Bürger Yahya seit Monaten seiner Frau. Er entscheid sich dann aber doch für eine klassische Schächtung. Über den Mordangriff am 5. Januar 2016 auf einer Straße in Luckenwalde erzählte die Ehefrau: „Ich habe den Tod in seinen Augen gesehen.“ Der auf Steuerzahlerkosten hinzu gezogene Verteidiger von Yahya A. versuchte derweil, Widersprüche in den Aussagen des Mordopfers zu finden und sie so zu vor der Strafkammer zu diskreditieren. Er zitierte aus der „Aktenlage“ – vor ihm auf dem Tisch lag die BILD-Zeitung.

Währenddessen führt Umvolkungs-Plaudertasche und „Harvard-Dozent aus Würzburg“, Yascha Mounk, in den „tagesthemen“ den weiteren Merkel-Plan des Wandels einer mono-kulturellen Demokratie in eine Multi-Ethnische in seiner ganzen Klarheit aus. Unser „Historisch einzigartiges Experiment“ könne auch zu kleineren Verwerfungen führen – Yascha’s Namenkollegen Yahya und Joschka stimmen ihm freudig vereint zu.

tagesschau.de hat mittlerweile den eigenen verräterischen Link gesperrt, doch das blöde Internet vergisst nichts, Insch’allah!

Nein-nein, Yahya.

Nein-nein, Yascha.

Nein-nein, Joschka.

So wird das nichts mit der Umvolkung!

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

84 KOMMENTARE

  1. […]Der syrisch-stämmige Merkel-Gast Yahya A., 48, […]

    Was genau soll “syrisch-stämmig“ sein?
    Der Mann ist SYRER und sonst nichts.

  2. Das Boese ist gesaet. Der Koran. Jetzt faengt es an zu wachsen. Mit bitten und betteln ist ihm nicht mehr beizukommen.
    Aber die Politiker wollen ihm auch nicht beikommen, sondern etablieren. Sie lieben dumme Menschen.

  3. Wenn ich diese mohammedanische Bagage sehe, wird mir schlecht.
    In Syrien (sofern die überhaupt aus Syrien stammen) wird man froh, sein, die ein für alle mal los zu sein.

  4. Merkel fordert Vorrang für „Flüchtlinge“ an den Tafeln

    Mit ihrem nach marxistisch-kommunistischer Scheiße stinkenden —WIR—

    verkündet Angela Merkel:

    Wir luden sie ein!

    https://blog.halle-leaks.de/laut-merkel-ist-fluechtlingen-bei-den-tafeln-unbedingter-vorrang-zu-geben-wir-luden-sie-ein/

    Mit diesem Wort —WIR—versucht die Taugenichts-Merkel ihr Versagen, den Ansturm illegaler Migranten abzuwenden, auf die Deutsche Bevölkerung umzulenken.

    Anstatt unsere Grenzen vor dem Übertritt Millionen illegaler zu Schützen, spielt sie sich nun als Mutter Theresa auf, indem sie kriminelle invasive islamische Schmarotzer und Landnehmer zu Kriegsflüchtlingen erklärt, die wir zu versorgen hätten.

    Niemand hat diese Menschen eingeladen, – es sind Eindringlinge und Angela Merkel ist eine abgehalfterte Taugenichtsin, die bis heute nicht in der Lage und auch nicht Willens ist unser Land vor weiterer muslimsicher Invasion zu schützen.

  5. „Das kann klappen, glaube ich“ (Yascha Mounk)

    Miosga: „Yascha Mounk … sorgt sich um den Fortbestand der Demokratie“ [sic!]
    Derselbe Mounk beschreibt ein irrsinniges Experiment, welches Europa vielleicht zerstört und dem niemand ausser Merkel zugestimmt hat.

    Weder Miosga noch Mounk fällt auf, dass sie sich in einem maximal möglichen Widerspruch einig sind.
    https://www.youtube.com/watch?v=eFLY0rcsBGQ

    Art. 20 (4) GG rückt näher.
    https://www.gesetze-im-internet.de/gg/art_20.html

  6. Es ist höchster Zeit dass Asylsuchenden und Fake-Flüchtlingen einen gesonderten Rechtsstatut bekommen. So sollten sie sich nicht auf die Luxusrechten des GG und der Europäsichen Menschenrechtskonvention berufen können. Nach einem solchen Rechtsstaat sollte eine sofortige Abschiebung bei Straffälligkeit erfolgen. Die heimische Bevölkerung sollte nicht lebenslang haften für die Vergehen und Verbrechen dieser Leute. Ein vernünftiges Mass an Menschlichkeit sollte im Statut garantiert werden, aber eine unbegrenzte lebenslange Ganztages Betreuung vom weltweitem Abschaum hat nichts mit Humanität zu tun, im Gegenteil.

  7. Die Frauen in diesen Kulturen müssen endlich mal was gebacken kriegen. Wollen sie es überhaupt? Hauptsache erhaben über uns nicht-Schleier-trägerInnen. Und unser System maximal ausnutzen, dazu sind sie schlau genug.

  8. Es gibt einen ganz aktuellen Fall aus Laupheim vom Dienstag. Da stechen ein 34-jähriger Syrer und sein Schwager auf das 17-jährige rechtmäßige Eigentum des ersteren ein. Besonders pikant: Der Bruder des Opfers war bereits wegen Vorbereitung einer staatsgefährdenden Straftat einschlägig bekannt. Kam gerade am Montag aus der U-Haft wieder raus, weil er bei seiner Mama übernachten wollte. Ob der Islam bei der Tat eine Rolle spielte (wenn eine Ehefrau 17 ist, kommt man nicht umhin, den islamischen Hintergrund zu erwähnen), wird noch geprüft.
    http://www.new-facts.eu/laupheim-17-jaehrige-nach-messerstichen-ausser-lebensgefahr-syrischer-ehemann-und-burder-wurden-festgenommen-262607.html

  9. WARMHERZIGE KULTURBEREICHERUNG

    „seine damals 15-jährige Tochter Donya im ‚Flüchtlingsheim‘ gewaltsam ++auf den Bauch gedreht++ und sie vergewaltigt.“

    WETTEN, ER HAT SEINE TOCHTER
    STETS ANAL VERGEWALTIGT? Sonst
    wär längst ein Inzuchtkind geboren.

  10. OT
    BREAKING NEWS: BERLINS FILIALLEITER IN DEN HAAG DARF EIN KLASSENREFERAT HALTEN!!
    Ankündigung der Bertelsmann-Stiftung: „Bertelsmann-Stiftung| Europa-Rede von Mark Rutte.
    The Bertelsmann-Stiftung invites to a lecture with the Prime Minister of the Netherlands Mr. Mark Rutte, who will share his ideas on the future of Europe. The event will take place on: Friday, 2 March 2018, 13:30 – 15:30, at the Bertelsmann representative office, Unter den Linden 1, 10117 Berlin. Doors open at 13:00. The event is followed by a reception.
    The keynote will be followed by a discussion that will be moderated by journalist and talk show host Anke Plättner. The event will be held in English.“
    https://www.netzwerk-ebd.de/nachrichten/bertelsmann-stiftung-europa-rede-von-mark-rutte/

    Der Premierminister eines EUdSSR-Gliedstaates, der sich mit einer Rede an seinen wichtigsten Handelspartner und Verbündeten in einer Fremdsprache richtet!! Auch die anschliessende Diskussion wird in Englischer Sprache abgehalten. Der unfähigen Zentrale in Berlin ist es offenbar noch immer nicht gelungen einen fähigen Vorsteher ihrer Filiale in Den Haag zu rekrutieren. Als demokratische Höchstleistung Ruttes gilt seine Abschaffung des NL-Referendumgesetzes ohne Referendum. Sein Koalitionspartner Alexander P. von den DEMOKRATEN ´66 hat den Preis einer von dem Vertreter einer fremden Macht geschenkter Wohnung vom Notar nach unten frisieren lassen und damit mutmasslich Steuer (overdrachtsbelasting) hinterzogen. Alexander P. hat die Schenkung – weil seine Privatangelegenheit – auch nicht pflichtgemäss dem Register der Zweiten Kammer gemeldet. Eine merkelmässig funktionierende Filialleitung, aber sei es drum.

  11. Wenn das stimmt, hätte lieber die Gattin dem Gatten die Kehldurchschneiden sollen, schon vor so circa 12 Jahren. Das Aggressionspotential und die Leidensbereitschaft scheinen bei Frauen irgendwie falsch verteilt zu sein, nicht nur in Islamistan.

    Bei anständiger Grenzpolitik wäre das Geschehen ein syrisches geblieben, nun geht die bunte Asozialen-Sause dank Merkel auf Kosten der BRD-Steuerzahler. Schade.

  12. Auch echte Deutsche begehen Gewalttaten.
    ABER wenn Messer, Beile oder Macheten im Spiel sind, kann man sich sicher sein,
    dass es sich um importierte Ausländergewalt handelt.

  13. Manfred_K 2. März 2018 at 15:13
    Der braucht so richtig harte Sozialstunden.

    Der Herr ist bereits „sozialisiert“ und auch in dem Alter, wo ihm mit Kreis- und Ausdruckstanz nur noch wenig beizukommen ist. Sozialisiert ist man bekanntlich bereits im Jugendalter, und da keine Kleinkinder als „MUFL“ hier eingereist sind, sieht das bei fast allen Neubürgern ähnlich aus.

  14. … trotzdem, egal was diese Orks sich noch einfallen lassen oder permanent wiederholen, nicht vergessen: WIR sind die Nazis, die Schlechten… ALLE Ausländer sind gut und wenn sie irgendetwas „anstellen“, dann sind wir schuld, die Nazis. Dies ist ein Naturgesetzt, ein physikalisches Gesetz. Deshalb ist unsere Kanzlerin ja eine Physikerin, weil sie diese Gesetze versteht und anwenden kann.

  15. Das_Sanfte_Lamm 2. März 2018 at 15:08
    […]Der syrisch-stämmige Merkel-Gast Yahya A., 48, […]
    Was genau soll “syrisch-stämmig“ sein?
    Der Mann ist SYRER und sonst nichts.
    ———–
    Aber ein stämmiger Syrer scheint er auch zu sein.

  16. Annegret Kramp Karrenbauer hat im Saarland einen Saustall hinterlassen!
    *************************************************************************************
    @PI News–Vielleicht könnt ihr zu den desaströsen Zuständen im Saarland einen extra Strang aufmachen!
    *************************************************************************************

    AfD-Anfrage von Josef Dörr deckte auf, dass das zuständige Ministerium von 14 saarländischen Schulen Hilferufe erhalten hatte, den Medien berichtete man jedoch nur von einem Hilferuf seitens der Saarbrücker Bruchwiesen Schule.

    https://www.saarbruecker-zeitung.de/saarland/saarland/14-schulen-schrieben-hilferufe-an-das-ministerium_aid-7628677

  17. @hoppsala 2. März 2018 at 15:08
    Das Boese ist gesaet. Der Koran. Jetzt faengt es an zu wachsen.++++++++++++++++++++++++++ Ich würde meinen, er überwuchert bereits weite Teile Europas… und seine Sporen sind schon fest verankert.

    Kyrie Eleison

  18. @ Alle –

    Meldung:

    Horror an saarländischen Schulen!

    https://www.saarbruecker-zeitung.de/saarland/saarland/14-schulen-schrieben-hilferufe-an-das-ministerium_aid-7628677

    Gründet Hashtags zu dem Thema in den Sozialen Medien, da kommen Analog zu der Problematik an den Tafeln sicher noch weitere Meldungen aus anderen Bundesländern.

    Berichtet von den Erfahrungen eurer Kinder an den Schulen und wie sie dort leiden und nicht mehr lernen können!

  19. In Berlin wird frohlockt, daß die Stadt sicherer geworden ist. Die Kriminalität sei insgesamt rückläufig. Vor allem Diebstähle und Kellereinbrüche kommen seltener vor. Allerdings gibt es einen Anstieg bei schweren Körperverletzungen um 17%. Na da fühle ich mich doch schon viel sicherer.

  20. Ja, Marnix
    D66 chef Pechthold und MP Rutte sind beide landverater , beide konnen nur eins,
    Lugen, lugen,lugen ,lugen!

    Gruss aus den Niederlande

  21. Freies Land ®(Zentralrat für Weiße :)) 2. März 2018 at 16:03

    Die Wintereinbrüche haben auch zugenommen.

  22. Was soll das dämliche Geschrei über einen Hackerangriff..
    .
    Wenn Merkel sagt wir können unsere Grenzen nicht schützen, warum soll dieser Staat dann ihre Datenbanken schützen.. Wozu..? Alles ist beliebig.. jeder kann nach Deutschland ob illegal über die Grenzen oder online in unsere Datenbanken.. .. Völlig egal..
    .
    Und übrigens.. die NSA weiß eh alles was auf deutschen Servers gespeichert ist..
    .
    Dazu kommt.. der deutsche Geheimdienst BND und andere geheime dt. Sicherheitsdienste spionieren andere Länder auch aus.. sogar mit ihren Spionageschiffe der Bundesmarine Oker und ihrer Schwesterschiffe Oste und Alster kann die ganze Kommunikation vor der Küste eines Landes abgehört werden.
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Angela Merkel : „3000 Kilometer deutscher Grenzen könne man nicht schützen.“
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    IT-SicherheitHacker greifen Bundestag an
    .
    Mehrere Bundestagsabgeordnete sind offenbar Opfer eines Cyberangriffs geworden. Unbekannte haben versucht, in das Netz des Bundestages einzudringen – ohne Erfolg, heißt es.

    http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/berlin-hacker-greifen-bundestag-an-a-1140883.html
    .
    Und was sollen ausländische Hacker auf deutschen Servern finden.. ?
    .
    Wie dämlich wir deutschen Steuerzahler sind und was wir uns alles gefallen lassen oder wie oder was?
    .
    Oder…
    .
    Wie kaputt und Wehr unfähig die Bundeswehr ist.. das weiß doch jeder!
    .
    Oder…
    .
    Das auf dem Bundestagsklo gekokst wird..

  23. Dieser Fall zeigt vor allem sehr deutlich, wie Politik und Institutionen im Umgang mit den Migranten versagen, wie letztlich alles falsch gemacht wird, was man falsch machen kann. Dieser Vieh Yahya A. wird daneben für immer in Deutschland bleiben und die Anzahl seiner weiteren Straftaten kann bereits heute dividiert durch seine restliche Lebenserwartung abzüglich weiterer Gefängnisstrafen, zzgl. Ausländerbonus berechnet werden.

  24. OT
    https://www.berlin.de/ba-pankow/politik-und-verwaltung/beauftragte/integration/themen/artikel.577307.php

    Der Berliner Senat informiert über MUF (Modulare Unterkunft für Flüchtlinge). Künstlerisch gekürzte Version:

    Die Veranstaltung fand in der Marcel Breuer Schule in Weißensee statt. Bei der Veranstaltung hatten die Anwohner*innen die Möglichkeit, sich über das Bauvorhaben zu informieren und ihre Fragen an direkte Ansprechpartner*innen zu richten. Mitarbeiter*innen des Landesamts für Flüchtlingsangelegenheiten (LAF), Polizei und Vertreter*innen aus verschiedenen Fachämterin des Bezirksamts. Rund 40 Anwohner*innen waren der Einladung zu der Informationsveranstaltung gefolgt. Folgende Themen haben die Nachbar*innen als wichtig für sie genannt:

    Und darum geht es:

    Der Staat baut 25 Flüchtlingsheime, genannt MUF – doch die Nettowarmmiete entspricht der einer Luxuswohnung. Wie kann das sein?

    Um Flüchtlinge und Migranten dauerhaft unterbringen zu können, baut der Senat 53 Wohnhäuser in Fertigbauweise. Sie werden intern „Modulare Wohneinheiten für Flüchtlinge“ genannt, abgekürzt MUF.

    https://www.bz-berlin.de/berlin/kolumne/senat-baut-fluechtlingsheime-fuer-22%E2%80%AFeuro-warmmiete-pro-quadratmeter

  25. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 2. März 2018 at 15:12

    Merkel fordert Vorrang für „Flüchtlinge“ an den Tafeln

    Mit ihrem nach marxistisch-kommunistischer Scheiße stinkenden —WIR—

    verkündet Angela Merkel:

    Wir luden sie ein!
    —————–
    Wirklich sicher daß M. das so gesagt hat? Das ist Interpretation.
    „Man sollte keine Kategorisierungen vornehmen“ hat sie gesagt.
    „Nun sind sie halt da“ hat sie ebenfalls gesagt.
    Mir geht es um die Seriosität von pi.
    Zum Fall in Laupheim: Da wurde „nach islamischen Recht“ eine Ehe geschlossen zwischen einer 17 jährigen und einem 34 jährigen nach Scharia-„Recht“, was bei uns bekanntlich geduldet wird und nun ging da etwas schief. Siehe auch den berühmten Fall mit der Zweitfrau aus dem Kreis Pinneberg.
    Der tatverdächtige „Bruda“ saß wegen Terrorverdachts aber wurde freigelassen.
    Die Behörden werden uns dies schon erklären…
    Beziehungstat, Einzelfall, hat also alles nix mit nix zu tun so wie immer. Merkel hat geistig-moralisch mitgemordet weil sie solche archaischen Strukturen zulässt bzw. die handelnden Personen zu uns reinlässt und gewähren lässt. Wir wissen nicht und werden auch nie erfahren wie solche „Ehen“ zustande gekommen sind und unter welchem Druck das Mädchen stand.
    https://www.welt.de/vermischtes/article174109391/Laupheim-in-Baden-Wuerttemberg-17-Jaehrige-niedergestochen-Mann-und-Bruder-festgenommen.html#Comments

  26. Deutscher (Bernd) wurde 14 Jahre in den Knast geworfen, weil er den Vergewaltiger seiner Frau und den Mörder seines Sohnes in Selbstjustiz tötete

    https://www.youtube.com/watch?v=QwI4goBH9QU

    Ein Moslem wäre für sowas wahrscheinlich noch nicht einmal auf Bewährung verurteilt worden, sondern wegen „religiöser“ Befindlichkeiten gleich wieder auf freien Fuß gesetzt worden!

  27. Drohnenpilot 2. März 2018 at 16:10

    Was soll das dämliche Geschrei über einen Hackerangriff..
    … Und was sollen ausländische Hacker auf deutschen Servern finden.. ?
    ——————
    Sich den ganzen Tag das dämliche Gelaber von unseren Politikern anhören zu müssen ist schon Strafe genug für die Hacker.

    .

  28. Beschämt stelle ich fest, dass ich diesen Menschen nichts mehr glaube. Vergewaltigung der Jüngsten im zarten Alter von 3 Jahren hat die Mutter nicht daran gehindert, weiter als Brutkasten zu dienen. Die Kopfwindel sitzt auch noch. Tut mir leid!

  29. Am folgenden Beispiel möchte ich eine Erfahrung mit Negern und Arabern kurz auf einen Punkt bringen. Man muß sich im persönlichen Umgang und Umfeld damit abgeben und folgendes wissen. Man kann es fast eins zu eins für fast alles übernehmen. Ich rede hier auch von priv. „südlichen“ Putzfrauen, Haushaltshilfen, Handwerkern usw….
    _______________________________________ aus WELT
    VERGEWALTIGUNG IN FREIBURG
    Fast alles, was Hussein K. erzählt hat, war gelogen
    Von Gisela Friedrichsen, Freiburg | Stand: 15:46 Uhr | Lesedauer: 5 Minuten

  30. Bis auf hier wird dieser Fall für keinen Aufschrei sorgen. Deutschland ist echt das gelobte Land für Ausländer. Man kritisiert einfach keinen Ausländer das ist böse und rechtsradikal.

  31. OT: Gehirnwäsche gelungen – Umerziehung erfolgreich

    Am Beispiel dieser C-Prominenten läßt sich erkennen, wie gut die Unterwerfung schon funktioniert. Dieses Land wird sich freiwillig islamisch werden.

    Sarah Lombardi Zu freizügig? Ärger wegen Urlaubsfoto aus Dubai

    „In Dubai viel zu freizügig!“, finden ihre Follower. Denn: In dem arabischen Land, in dem überwiegend Muslime wohnen, ist derart kurze Kleidung nicht gern gesehen. Es gilt: Schultern, Oberarme und Knie sollten bedeckt sein.

    https://www.express.de/news/promi-und-show/sarah-lombardi-zu-freizuegig–aerger-wegen-urlaubsfoto-aus-dubai-29804748

  32. Der 48 jährige mit leicht ergrautem Oberlippenbart ist doch ganz sicher noch Minderjährig ❓
    Da er mit Frau und Kindern illegal eingereist ist, könnte es sich auch um einen unbegleiteten minderjährigen traumatisierten Jugendlichen handeln.
    Auf jeden Fall benötigt er unsere Hilfe.
    Wenn wir diesem jungen Hoffnungsvollen Menschen jetzt nicht helfen, dann ist das nicht mehr mein Land.

  33. Wann kommt die Justiz in der Neu Zeit an? (Zeitrechnung ab 2015)
    Diese Hippies in der Justiz sollen endlich ihre Hausaufgaben machen!
    Das Lesen von Prospekte der Kreuzfahrt Industrie und das Schauen von Rosamunde Pichler Fernsehfilme
    ist wenig hilfreich um die Bevölkerung vor Schwerkriminalität zu Schützen!

  34. Den müssen wir unbedingt behalten. Der ist aus dem Holz geschnitzt, das DE braucht. Richtige Männer eben. Ironie off!

  35. Der sitzt jetzt die nächsten 4…6 Jahre auf Kosten der deutschen Steuerzahler in Haft … dann kommt er raus

    inzwischen alimentiert der deutsche Steuerzahler seine Brut …

    konze konzov – wie der Russe sagt (letztendlich) leben alle hier und tragen gemeinsam zur Verbesserung unserer Kultur bei …

    Abschieben – muss die Konsequenz sein – Abschieben! Und zwar alle!

  36. Gerade einen Witz gehört: „Klimawandel, Deutsche sterben aus, Muslime vermehren sich wie Muslime… Wie sieht Deutschland in 100 Jahren aus? Überall Moscheen – und die stehen unter Wasser – und die Moslems werden dann wohl ins Grübeln kommen, ob es nicht doch ein Fehler war, die Töchter vom Schwimmunterricht abzumelden.“

    Wenn’s nicht so traurig wäre mit solch gehäuft auftretenden, völlig durchgeknallten Fremdkulturigen, so wäre es doch schon fast witzig, ein Fall zum Zurücklehnen und Schmunzeln:

    Die „weiße Rasse“ wird ja nun wohl oder übel nicht mehr sonderlich lange auf dem Planeten weilen… zu gering pflanzt sie sich fort, überaltert ist sie auch schon… auch, wenn’s gerade noch die letzten weißen alten Männer sind, die den Planeten unterjochen… auch das wird nicht so bleiben… sind wir jetzt schon nur noch 5% der Weltbevölkerung, Zahl stetig sinkend… und ihr gegenüber dazu eine Heerschar an Jungen aus Dunkelkulturen…

    Zynisch gesagt: ich frage mich, ob es nicht einer Art Gnade gleichkommt, wenn sich die „weiße Rasse“ so langsam und gemächlich (und gerne auch gemütlich) vom Acker macht… denn, wenn sich so manche Warnungen (bzgl. Klima und damit Bewohnbarkeit) bewahrheiten sollten, z.B. auch durch das Tauen des Permafrostes (was ja schon begonnen hat… wodurch das darin gebundene Methan sich permanent freisetzt… und… naja, das Ende vom Lied dürfte dann ja wohl sein, dass es keine Photosynthese mehr geben wird…), die Übesäuerung der Meere (dadurch)…

    Also lustig wird das nicht, was künftige Generationen hier werden irgendwie bewältigen müssen… Und um zum anfänglichen „Witz“ zurückzukehren: möchte mal sehen, wie eine gigantisch große Anzahl von Menschen ohne Bildung, ohne technisches Know-How damit… ohne die generelle Intelligenz dazu vielleicht anyway… und dann auch noch eher auf Aggression getrimmt … das hinbekommen soll. Das könnt‘ spaßig werden.

    Nach mir mal lieber die Sintflut.

  37. Jede Kultur ging unter.
    Jede Kultur wird untergehen.

    Eine neue Kultur wird in Europa entstehen.
    In 500, 1000 Jahren.
    Und sie wird wieder weise Haut tragen.
    In Afrika werden Neger mit schwarzer Haut leben.
    Natur lässt sich nicht betrügen.

  38. „Jetzt sind sie nun mal da“, die Kopfabschneider und Kinderficker.

    Das wird zwar zu der ein oder anderen „Verwerfung“ führen, aber was soll’s.

  39. @BX744 2. März 2018 at 17:20
    Jede Kultur ging unter.
    Jede Kultur wird untergehen.
    +++++++++++++++++++

    Nicht nur jede Kultur… so gesehen dann letztlich auch jeder Planet… jedes Sonnensystem (endet fast immer in einer Supernova)… und wahrscheinlich zu guter Letzt auch das gesamte Universum.

    Und, das kann wahrscheinlich schneller gehen als man denkt, wenn hier nur ein paar Parameter auf die die menschliche Existenz angewiesen ist dauerhaft verschoben werden… dann steht da ein Garaus an, noch lange bevor uns unsere explodierende Sonne verschluckt…

    Alles ist ein Werden und Vergehen.

  40. Der Richter sagte: „Wenn Sie sich scheiden lässt, bringen Sie sie um. Das geht hierzulande nicht.“

    Da der Richter das Kehle durchschneiden nicht generell als unmöglich einordnet, sondern lediglich von „hierzulande“ spricht, bedeutet dies im Umkehrschluss:

    Woanders geht das selbstverständlich, nur grad hier im Moment nicht.

  41. Yahya: ein echter Mann, aus altem Schrot und Korn.

    Dein ganz persönlicher Yahya ist vielleicht schon hier oder auf der Durchreise in Italien. Zumindest wartet einer gerade am anderen Ufer und will rübermachen. Yahya wird kommen! Carpe diem!

  42. Kirpal 2. März 2018 at 17:47
    @BX744 2. März 2018 at 17:20
    Jede Kultur ging unter.
    Jede Kultur wird untergehen.
    +++++++++++++++++++

    Nicht nur jede Kultur… so gesehen dann letztlich auch jeder Planet… jedes Sonnensystem

    Bis dahin aber gut leben ohne durch unnötige Unmenschlichkeit beeinträchtigt zu sein.
    In diesem Sinne: Weniger Islam und mehr Ausgrenzung von Unmenschen wagen!

  43. fiskegrateng 2. März 2018 at 17:54
    Kirpal 2. März 2018 at 17:47
    @BX744 2. März 2018 at 17:20
    Jede Kultur ging unter.
    Jede Kultur wird untergehen.
    +++++++++++++++++++

    Nicht nur jede Kultur… so gesehen dann letztlich auch jeder Planet… jedes Sonnensystem

    Bis dahin aber gut leben ohne durch unnötige Unmenschlichkeit beeinträchtigt zu sein.
    In diesem Sinne: Weniger Islam und mehr Ausgrenzung von Unmenschen wagen!++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Ja, absolut.

  44. Kirpal 2. März 2018 at 17:12
    Die „weiße Rasse“ wird ja nun wohl oder übel nicht mehr sonderlich lange auf dem Planeten weilen… zu gering pflanzt sie sich fort, überaltert ist sie auch schon…

    Überaltert ist kein Argument mehr (wenn von weniger 500 Jahren die Rede ist).
    Geringe Fortpflanzung? Wass ist angemessen? Friedliche kulturen brauchen nicht so vile Kanonenfutter.

  45. Kirpal 17:47
    „.. zu guter Letzt auch das gesamte Universum.“

    Kirpal, ich dachte ihre Reflexion zu bekommen . .
    Natürlich haben sie recht.

    Aber[!], auch im Universalen,
    wenn eines der Modelle richtig sein sollte,
    werden wir mit neuen Planeten aus der Wandlung
    von Materie in Energie und zurück auferstehen.
    Neue Universen, Sonnensystem mit ihren Milliarden
    von Leben-gebärenden Planeten wie unsere Erde.

    Aber darüber zu entscheiden bleibt noch etwas Zeit . .

  46. (fiskegrateng 2. März 2018 at 17:59
    Die neue Rechtschreib-Korrekturfunktion funktioniert nur in Systemsprache wie es aussieht, so das funktioniert daher nicht so gut für alle.)

  47. fiskegrateng 17:59
    „Die „weiße Rasse“ wird ja nun wohl oder übel nicht
    mehr sonderlich lange auf dem Planeten weilen…
    zu gering pflanzt sie sich fort..“

    Ich rede nicht über uns.
    Die NEUEN Weißen werden die gebleichten
    Neger und Araber die uns jetzt überrennen sein.
    Neger oder Weißer sein entscheidet Mutter Natur.

    Über die Zeit werden Neger im Norden Weiße.

  48. BX744 2. März 2018 at 18:10
    Über die Zeit werden Neger im Norden Weiße.

    Unsinn, aus Negern werden keine Weißen. Wenn die Weißen weg sind, dann war es das. Die Evolution gibt keine zweite Chace.

  49. @BX744 2. März 2018 at 18:10
    @fiskegrateng 17:59
    —————————————
    Au waia, Kirpal
    da haben sie ein Fass aufgemacht!
    ++++++++++++++++++++++

    :-)))
    Wir könnten jetzt aber auch über Paralleluniversen reden… die man geschickt durch Abkürzungen über Wurmlöcher erreichen könnte, weil man dann quasi in sie hineinplumpst :-))

    Im Ernst: sollte es wirklich so sein (da bin ich mir manchmal nicht so sicher, wenn ich ehrlich sein soll) dass die Menschheit ihre Kinderstube in Afrika hat, also aus ursprünglich einem Genpol entstammt… dann wird die Sonneneinstrahlung zu guter letzt die Hautfarbe definieren… usw.usf. ein ewiger Kreislauf sozusagen…

    Aber denken Sie nur an die Dinosaurier :-))) da war der Kreislauf auch irgendwann mal futsch for ever…

    Also das Liebst wäre mir freilich, die Menschheit würde für die Restverweildauer auf Erden einen Virus hervorbringen, der alles befällt und hinwegrafft, was nicht ethisch-sozial-moralistisch auf der Stufe eines Erleuchteten (ok, also wenigstens simpel gesprochen „gut“) ist :-)))

    Und ob ein Untergang eines Universums gleichsam ein neues Universum schafft, da würde ich meine Hand auch nicht ‚für ins Feuer legen :-)) Wenn sich jeder „Zusammenhalt“ (durch unendliche Ausdehnung) mal verlieren sollte… dann wabern vielleicht alle Teile von Atomen auch einsam und alleine in die Ewigkeit hinaus.

  50. Freies Land ®(Zentralrat für Weiße :)) 18:57
    „Unsinn, aus Negern werden keine Weißen“

    Gibt es Gründe schwarz oder weiß zu sein?
    Man sagt, es liegt an der Stärke der Sonnenstrahlung.

    Also dann,
    wenn ich dem Neger die afrikanische Sonne entziehe,
    wird aus ihm über Generationen ein Weißer werden.
    Auch muss er, um zu überleben, seinen Kopf ausbauen.
    Im Norden ist Überleben aufwendiger . .

  51. @fiskegrateng 2. März 2018 at 17:59
    Kirpal 2. März 2018 at 17:12
    Überaltert ist kein Argument mehr (wenn von weniger 500 Jahren die Rede ist).
    Geringe Fortpflanzung? Wass ist angemessen? Friedliche kulturen brauchen nicht so vile Kanonenfutter.
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Die Wenigen müssen halt zusehen, wie sich sich eine Art Arche bauen… ein „Überlebensschiff“, um die drohende Sintflut (der Unkulturinvasion) zu überstehen bzw. sich davor abzugrenzen… Klar ginge das… mit großer technologischer Überlegenheit allemal…

  52. In Sachen Kindesmissbrauch / Kindertötung fällt mir die Sendung auf SWR 3 von gestern abend ein, hat die zufällig gestern (nacht) jemand gesehen.
    Soeben gesucht: „Nestwärme auf Zeit – Aus dem Leben einer Pflegefamilie“
    Ziemlich lange Sendung, Hauptthema gehts mir jetzt gar nicht, sondern die Rand-Episode als die Pflegemutter zwei albanische Kinder vor einem prügelnden schladengen Kosovo-Albaner retten musste und der ältere Junge Serhat erzählt, nachdem er im Klassenzimmer in die Steckdose gepinkelt hat von der Reaktion seines Vaters: „Hat mich der Papa mit dem Gürtel geschlagen. Dann hat der Papa zu meinem Bruda gesagt: Hol’n Messer, hat er mir das Messer an‘ Hals gehalten! Ich bring dich um!
    Danach bin ich vom 2. Stock vom Balkon runtergesprungen…bin ich runtergeflogen…keine Schuhe…“

    Aber er „liebt“ den Papa noch, klar… OH MANN!!!
    Vorher musste Frau Steigert die beiden Jungs (10 und 6) aus der Wohnung des Schlägerns rausholen und mutmasst im Auto: „Ich trete als fremde – europäische Frau in sein Territorium ein…hätt au schiefgeh könne“ (Südbadischer Dialekt)
    „Der Vater hat erzieherisch falsch gehandelt“ ( Deutscher Gutmensch vom Jugendamt…)
    „Da gabs ’n Problem — aus sicherheitstechnischen Gründen, aber des verate ma jetzt nidde, sind bei uns in Obhut gnomme… und des sagt eigentlich alles aus!“
    Nachher wird sie dann konkret: In Obhutnahme heißt, das Gefahr für Leib und Leben der Kinder bestand!
    http://www.ardmediathek.de/tv/Dokumentarfilm/Nestw%C3%A4rme-auf-Zeit-Aus-dem-Leben-einer/SWR-Fernsehen/Video?bcastId=1105036&documentId=50439616
    Ab Minute 53:40 !
    Was will ich damit aussagen: Hier in Deutschland importieren wir uns den Abschaum der Welt, hier einen kinderschlagenden, prügelnde Kosovo-Albaner, der seinen eigenn Sohn umbringen will, wozu er sich vom kleineren Bruder auch noch das Messer bringen lässt! Die Jungs sind beide moralisch und von ihrem Empathie-Verhalten im Grunde vollkommen im Arsch, da wird jetzt jahrelang emotional liebevolle Fürsorge, Achtung und Pflegefamilien-Aufpäppelung von Nöten sein – die hier überhaupt nicht her gehört und auch nicht nötig wäre! (staatlich bezahlt! Irgendwann später im Film bestätigt der Vater, dass sie das Geld brauchen um das Haus abzuzahlen. / tägliche Betrag plus Grundbezug)
    Die Deutschen leisten ungeheuere in diesem Fall sehr engagierte einsatzkräftige Arbeit mit Menschen, was uns als Gemeinschaft aber nie gedankt wird – vor allem nicht von kinderschlagenden, prügelnden Kosovo-Albaner!
    Oder wird in Albanien oder im Kosovo auf dortige Staatskosten ein ausländisches Kind gerettet und behütet geschützt ernährt, beschult und aufgezogen von EINHEIMISCHEN, wenn es von seinem Vater – einem Ausländer – geschlagen und gemessert wird?!?!?
    (Ging mir sehr nahe der Fall, wie der 10-jährige das so ganz locker erzählt, sagt der Papa:“Ich bring Dich um“ und hält mirs Messer an den Hals!)

  53. Baldur7 2. März 2018 at 17:52

    Der Richter sagte: „Wenn Sie sich scheiden lässt, bringen Sie sie um. Das geht hierzulande nicht.“

    Da der Richter das Kehle durchschneiden nicht generell als unmöglich einordnet, sondern lediglich von „hierzulande“ spricht, bedeutet dies im Umkehrschluss:

    Woanders geht das selbstverständlich, nur grad hier im Moment nicht.
    _________________________________________________
    Wäre ja auch keine schlechte Botschaft. Sollen die sich da hinscheren, wo sie das bisher machen durften….in ihren eigenen Ländern vielleicht? Rückführung, Rauswurf oder wie man es nennen will. Ansonsten geht bald nix mehr.

  54. Ich will auch nicht mehr für sowas Abartiges bezahlen. Weder für dieses Tier, noch für seine Grazien. Immerhin hat die Frau ja zugegeben, das sie sich das mit der Kindesvergewaltigung nun schon anguckt, seit das Kind 3 ! war. Also gut und gerne 10 bis 12 Jahre.
    In Gottes Namen: Haut wieder ab !!!

  55. Kirpal 2. März 2018 at 19:06
    „..denken Sie nur an die Dinosaurier :-)))..“

    Mir erzählen WISSENschaftler, Dinos leben fort
    in Kohlmeise, Amsel und Zaunfink . .

    Selbst Unwissende, die Menschen,
    scheinen erkannt zu haben,
    das Universum verlangsamt seine Ausdehnung.

    Es scheint gewährt, ALLES stürzt in sich.
    Zum 0-Punkt. Welches Elend!
    Dann allerdings ist ihre Annahme recht,
    nicht die Hand ins Feuer zu legen.
    Werden wir Deutsche dazu gefragt werden,
    gefragt, über unsere Auffassung von Ethik und Moral?

    Zur Sicherheit entschied ich, als Seemann,
    mein Asche dem Golfstrom zur Obhut zu geben.

    Ein Fundus zur nächsten Transformation,
    wenn es wieder Erden geben wird . .

  56. Tja, diese chirurgischen Fachkräfte – neben Kehleaufschlitzen nur noch im Bocken und Beten –

  57. @BX744 2. März 2018 at 19:31
    Kirpal 2. März 2018 at 19:06
    „..denken Sie nur an die Dinosaurier :-)))..“

    Mir erzählen WISSENschaftler, Dinos leben fort
    in Kohlmeise, Amsel und Zaunfink . . @BX744… Ah… die Wasserdinos… wohlwahr…

    Selbst Unwissende, die Menschen,
    scheinen erkannt zu haben,
    das Universum verlangsamt seine Ausdehnung. @BX744… vielleicht dehnt es sich zwischendurch immer mal wieder langsamer bevor es wieder an Tempo zulegt?

    Es scheint gewährt, ALLES stürzt in sich.
    Zum 0-Punkt. Welches Elend! @BX744 : Och… jedem Anfang (welches ja dem Ende folgt 🙂 wohnt auch ein Zauber inne :-))
    Dann allerdings ist ihre Annahme recht,
    nicht die Hand ins Feuer zu legen.
    Werden wir Deutsche dazu gefragt werden,
    gefragt, über unsere Auffassung von Ethik und Moral? @BX744 : da kann sich wohl nur jeder (Mensch) prüfen und fragen, anderen Spezien ist es eh nicht möglich …

    Zur Sicherheit entschied ich, als Seemann,
    mein Asche dem Golfstrom zur Obhut zu geben. @BX744 : eine schöne Vorstellung…

    Ein Fundus zur nächsten Transformation,
    wenn es wieder Erden geben wird . . @BX744: Nichts scheint es ja Nicht zu geben… Oder können wir uns dies nur nicht vorstellen…

  58. Unsere Merkelinge werden auch für diesen Verbrecher noch wohlmeinende Worte finden.

  59. Da zeigt sich mal wieder: Die Familienzusammenführung ist schlecht für die Familien. Des Weiteren sind syrische und sandnegerische Inzest-Clans schlecht für Deutschland.

  60. Auch wenn es OT ist: bei Spiele Max Berlin in der Frankfurter Allee im Ringcenter hatte ich heute das Vergnügen, von einer Kopftuchwindel bedient zu werden bzw wäre von der an der Kasse bedient worden. Ich finde es einfach widerlich, das man sowas nun auch schon in der Öffentlichkeit toleriert. Das Kopftúch ist und bleibt ein religiöses Symbol, das in der Öffentlchkeit nichts zu suchen hat. Oder ist SpieleMax nun schon darauf angewiesen, Kopftuchwindeln einzustellen?

  61. Rabiator 3. März 2018 at 00:44

    Selbst schuld: Was läßt sich die Kopfwindeltrulla auf einen Musel ein!
    ——————————-
    Das ist eine Jordanierin. Sie war bestimmt in dem Glauben einen anständigen Mann geheiratet zu haben!
    Das Mogelpaket hat sich erst hinterher offenbart!
    Und dann sitzt sie in der Falle mit 3 Kindern ohne Geld eine Bestie im Genick!

  62. Wozu der Aufriss? Der Gläubige hat lediglich sein Eigentum (Frauen) benutzt. Sicher nach den in seiner Heimat herrschenden Gepflogenheiten. Wie könnte er da von Deutschen Antifarichtern ernsthaft bestraft werden? Er geht 2 Jahre in „Pflege“ und das war´s. Derweil eine Horde Ungläubiger arbeiten und Steuern aufbringen muss. Die ganzen Kosten für die Kreatur müssen bezahlt werden.
    Au Backe, wie kaputt ist dieses Land.

  63. Kirpal 20:19

    Zum tröstliche Abschluss,
    es scheint, wir haben zur Implosion eine Alternative.

    Sollte die Bewegungsenergie des Universums
    doch größer als die Gravitationskräfte sein,
    werden wir für immer in den endlosen Weiten
    auseinanderdriften und Alles wird in absoluter Kälte,
    bei -273 °C enden. Für alle Zeiten . .

  64. @Maria-Bernhardine 2. März 2018 at 15:27
    WETTEN, ER HAT SEINE TOCHTER
    STETS ANAL VERGEWALTIGT? Sonst
    wär längst ein Inzuchtkind geboren.

    Na was denn sonst. Abgesehen davon daß das Wort „Inzucht“ wahrscheinlich gar nicht auf arabisch existiert ist es doch muselmanische Vaterpflicht, sich des Hintereingangs zu bedienen. Stellen Sie sich mal vor was für ein Terror losbricht wenn der zukünftige Besitzer sein neues Hab und Gut in der Hochzeitsnacht nicht blutficken kann. Da rastet Muselmännchen aus, da muss Ehre gerettet werden und der Gebrauchtbesitz wird an den Haaren zurück zu Papa geschleppt, das weisse Bettlaken als Beweis schwenkend. Das kostet eine halbe Ziegenherde, wenigstens.

    PS: Es wird behauptet Gynänologen würden sich dumm und dämlich mit dem Wiederzunähen von Hymens verdienen.

Comments are closed.