Fotocollage.
Print Friendly, PDF & Email

Von L.S.GABRIEL | Immer dreister wird offenbar die Invasion Deutschlands forciert und unser unorganisierter Dhimmistaat ist wohl wieder überrascht oder tut zumindest so. Klar, wer konnte denn damit rechnen, dass die „dringend benötigten Fachkräfte“, künftigen Rentenzahler, Stützen der deutschen von Inzucht gefährdeten Gesellschaft und durchwegs netten jugendlichen „Buben“ Verbrecher sind.

Jetzt warnt die Polizei: „Insbesondere deutsche Reisedokumente werden in den sozialen Medien zum Verkauf angeboten.“  Als „Flüchtlinge“ anerkannte Eindringlinge betrieben vor allem via sozialer Medien, meist in arabischer Sprache, einen regen Handel mit in der Hauptsache deutschen Dokumenten.

Um rund 1.000 Dollar sei ein Paket mit Aufenthaltserlaubnis für drei Jahre, Reisepass und AOK-Karte zu haben. Wichtig für einen zustande kommenden Deal sei, dass das Foto halbwegs zum neuen Besitzer passe, was bei den islamischen Vollbartträgern und bei den sowieso eher oberflächlichen Kontrollen aber kein allzu großes Problem darstellen sollte.

Einige der Verkäufer sind solche, die Deutschland wieder verlassen wollen – wegen mangelnder Willkommenskultur. Also, weil das mit dem Haus, dem Auto, der blonden gebär- und konvertierungswilligen „deutschen Schlampe“ und dem Nachzug der schon vorhandenen drei Ehefrauen und ihrer zehn Kinder nicht so schnell geklappt hat.

Lauter „syrische Zwillinge“

Aber auch angebliche Syrer, also die VIP-Gäste der deutschen Invasionschefin, die sich in Germoneys sozialer Hängematte durchaus wohl fühlen, verkaufen wohl ihre Papiere. Seit Ende 2016 werde vermehrt ein „Verlust“ der Papiere angezeigt, die sich dann vor allem in Griechenland gut verkaufen ließen, denn von dort kann man ohne weitere Kontrollen ins Flugzeug nach Frankfurt steigen. Und voilà – Doofland hat plötzlich einen Zwillings-Mohammed. Das der genauso heißt wie sein Bruder fällt dann auch nicht weiter auf, offenbar.

554 Fälle unerlaubter Einreise, in denen echte Papiere benutzt wurden, konnte die Bundespolizei 2017 erkennen und registrieren, 2016 waren es 460, teilt das Innenministerium mit. Bei 100 der Fälle handelte es sich um deutsche Dokumente, 99 waren aus Italien, 52 aus Frankreich, aber auch mit schwedischen, griechischen und belgischen Dokumenten floriert der Handel.

Der „anerkannte“ Dschihadist

So kommen auch Terroristen nach Europa und da in der unbegrenzten EU auch ebensolche Blödheit und Reisefreiheit herrscht, kann der nun anerkannte Terrorist sich das Land seiner Wahl zum Wegbomben, Messern oder Totfahren der Kuffar aussuchen (ein anerkannter Asylbewerber darf sich pro Halbjahr 90 Tage in einem anderen EU-Land aufhalten).

„Wenige Fälle“, wo bekanntermaßen Dschihadisten einreisten gibt das Innenministerium sogar zu, wie der Spiegel berichtet missbrauchten demzufolge Terrorverdächtige deutsche Ausweise anderer „Flüchtlinge“, um in die Bundesrepublik zu gelangen. Es handle sich dabei um (angebliche) Syrer und auch Iraker, die wohl terroristischen Organisationen zugeordnet werden konnten. Nun sei auch der Verfassungsschutz, der sich sonst ja um angebliche „Hateposts“ im Internet und Speckstreifen-Anschläge vor Moscheen kümmern muss, darum bemüht die wahren Identitäten der Betrüger zu klären. Da können wir ja dann beruhigt sein.

Am besten gelingt der Betrug, wenn der „Zwilling“ nicht in der EU bleibt, dann ist eben statt Mohammed nun Ali Mohammed. Was soll’s –  Namen sind Schall und Rauch, besonders nach einem gelungenen Attentat.

Gegenüber dem Spiegel bestätigt ein hochrangiger Kriminalbeamter. „Wenn Sie die vollständige Identität eines anderen annehmen können, weil sie alle relevanten Dokumente besitzen, wird das nur in wenigen Fällen überhaupt auffallen.“

Fingerabdrücke? Können wir nicht – brauchen wir nicht!

Als das BAMF (Bundesamt für Migration und Flüchtlinge) Anfang 2017, wegen des zunehmenden Sozialbetruges forderte, flächendeckend von allen „Flüchtlingen“ Fingerabdrücke zu nehmen, stellten sich linke Idioten sofort quer – alles unnötig.

90 Prozent der deutschen Ausländerbehörden waren technisch gar nicht ausgestattet, um Fingerabdrücke zu nehmen wodurch Mehrfachidentitäten sofort auffliegen würden.

Städtetag und Landkreistag zuckten damals die Schulter ob dieses Missstandes und beriefen sich auf die fälschungssicheren Dokumente.

SPD-Mitglied Helmut Deny (Hauptgeschäftsführer  des Deutschen Städtetags) erklärte damals, flächendeckend von Flüchtlingen Fingerabdrücke zu nehmen, wäre ganz unverhältnismäßig und würde keinen zusätzlichen Erkenntnisgewinn versprechen.

Den „Erkenntnisgewinn“ haben dann die deutschen Opfer der so legitimierten Terroristen, Vergewaltiger, Messerstecher und sonstiger „anerkannter“ Gewalttäter.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

101 KOMMENTARE

  1. Die deutschen Behörden sollten die im Ausland angebotenen Papiere und Karten zurückkaufen – es spart das Neudrucken und ist eine Art Entwicklungshilfe, so indirekt halt….
    😉

  2. Natürlich ohne Folgen. Deutsche dürfen keine GEZ bezahlen oder mal schneller fahren. Dann kommen hohe Strafen.

  3. Eine Milchkuh, die durch EU Länder verschoben wird, benötigt drei Ohrmarken. Und wer jemals versucht hat einen Straßenhund von Spanien nach Deutschland zu importieren kann ganze Aktenordner mit Formularen füllen.
    Die Umvolkung hat System aber leider ist Doofland im Koma.
    Erst wenn die eigene Haustür krachend eingetreten wird und der Blick auf den Plasma TV von einer Horde verstellt ist folgt ein schmerzhaftes Erwachen.

  4. Bis sich diese Ausweise durchgesetzt haben sind schon hunderttausende kriminelle Moslems u. Terroristen in unserem Land und reisen munter durch Europa.. überall dahin wo es was zu holen und zu morden gibt.
    .
    Und der totale Überwachungsstaat breitet sich immer weiter aus.
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Fingerabdruck auf Ausweisen soll Pflicht werden
    .
    In Deutschland ist der digitale Fingerabdruck auf Personalausweisen bisher freiwillig. Nach dem Willen der EU-Kommission könnte sich das bald ändern. Sie will biometrische Daten auf Ausweisen aus Sicherheitsgründen zur Pflicht machen.
    .
    Die EU-Kommission will Fingerabdrücke auf Personalausweisen zur Pflicht machen. Wie die Zeitung „Die Welt“ schreibt, sieht das ein Gesetzesvorschlag vor, der am Dienstag vorgelegt wird. So solle der digitale Fingerabdruck in allen Mitgliedsstaaten künftig auf allen Ausweisen zu finden sein, ebenso weitere biometrische Daten des Besitzers.
    .
    Mehr Sicherheit soll Terroristen und Kriminelle abschrecken
    .
    EU-Innenkommissar Dimitris Avramopoulos sagte der Zeitung, die Sicherheitsstandards von Ausweisen müssten verbessert werden. Dann werde es für Terroristen und Kriminelle schwieriger, die Dokumente zu fälschen.
    .
    https://www.mdr.de/nachrichten/politik/ausland/eu-kommissar-avramopoulos-will-verpflichtenden-fingerabdruck-fuer-ausweise-100.html

  5. Wir sind das Erbärmlichste und lächerlichste Land der Welt!

    Hoffentlich fliegt uns der ganze Laden bald um die Ohren…

  6. Was ein jämmerlicher und völlig unötig tuender Kontrollverlust eines Staates, hätte man mir 15 Jahren annährend solche Zustände prophezeit, ich hätte ihn gefragt in welcher Welt er lebt. Ich frag mich das mittlerweile täglich.

  7. Lol. Während Merkel ihren unwußten Dauerwunsch ausdrückt („So dick soll er sein!“), stehen rechts daneben zwei hakbwüchsige Angeber: „So weit muß sie sein!“

  8. JEDER DER MEINT DASS ES IN DEUTSCHLAND NICHT ZUM BUERGERKRIEG KOMMT, IRRT GEWALTIG. ES IST JETZT SCHON ALLES HIER DAS DIE VORSTELLUNGSKRAFT DER DEUTSCHEN UEBERTRIFFT.

  9. Endlich ist es raus, warum die so sind, wie sie sind:
    Deutschland ist schuld!!!!!!!!!!!! Der Vorsitzender des Ausländerbeirats Fulda Abdulkerim Demir sagt es.

    Zitat: „…. Matiullah J. sei als „gesundes Kind“ nach Deutschland gekommen und dann hier krank geworden. Die Erkrankung sei möglicherweise nicht gut behandelt worden. Der Erschossene war offenbar auch den Behörden bekannt. Gegen ihn wurde unter anderem wegen Körperverletzung ermittelt. Laut der Staatsanwaltschaft Fulda soll er Mitbewohner des Flüchtlingsheims geschlagen haben. Er habe auch Bewohner mit einem Messer und dem Tode bedroht. …“

    https://www.welt.de/vermischtes/article175532967/Tod-eines-19-Jaehrigen-in-Fulda-Die-junge-afghanische-Community-ist-sehr-wuetend.html

  10. OT
    Offiezielle zahlen hier in de Niederlande
    von alle „glucks fachkrafte hat nur 11% einen job nach 2 jahre.
    Und das nur einen teiljob.
    Mann mus wissen das im westen (westland) in gemuse und blumen anbau schon seit 30 jahre handeringend nach arbeiter gesucht wirdt.
    Und da wohnen die meisten glucksfalle in der nahe.
    !!!!!!!!!!!!!!!

  11. Das Schlachten ist noch langsam, nimmt aber an Fahrt auf.

    Tote Europäer (2015 -2045) Hitler schlimmer als Merkill

    Tote Europäer (2015 -2045) > 55 Millionen -> Merkill schlimmer als Hitler

    2020 – Kölner Dom wird StudienabbrecherIn-Clauda-Fatima-Roth-Moschee

  12. Wichtig für einen zustande kommenden Deal sei, dass das Foto halbwegs zum neuen Besitzer passe, was bei den islamischen Vollbartträgern und bei den sowieso eher oberflächlichen Kontrollen aber kein allzu großes Problem darstellen sollte.

    Wenn ich sage, daß für mich diese ganzen Orks gleich aussehen, bin ich ein schröcklicher Rassist. Wenn die Orks aus dieser allseits bekannten, ganz normalen Tatsache – Deutsche können die nun mal selten unterscheiden – auf dem Basar ein florierendes Lug + Betrugsgeschäft machen, passiert – nichts.

  13. Das Schlachten ist noch langsam, nimmt aber an Fahrt auf.

    Tote Europäer (2015 -2045) kleiner 55 Millionen, dann: Hitler schlimmer als Merkill

    Tote Europäer (2015 -2045) größer 55 Millionen, dann: Merkill schlimmer als Hitler

    2020 – Kölner Dom wird StudienabbrecherIn-Clauda-Fatima-Roth-Moschee

  14. Also jetzt muss ich’s nochmal schreiben, vorhin schon unter anderem Artikel kommentiert: als ich vor kurzem in Israel war, wurde zusätzlich zu meinem Pass eine digitale Gesichtserkennung vorgenommen… also „geklärt“, ob ich auch die Person im Pass bin…

    Wo ist also das Problem? Sollen diese Idioten einem anderen Idioten doch einen deutschen Pass verkaufen… denn, nur wenn auch die Behörden idiotisch sind, funktioniert der dahinterstehende Plan auch…

  15. kleiner_Onkel 17. April 2018 at 17:09

    „Der Vorsitzender des Ausländerbeirats Fulda Abdulkerim Demir sagt es.“

    hat der auch einen an der waffel?

  16. kleiner_Onkel 17. April 2018 at 17:09

    Der Vorsitzender des Ausländerbeirats Fulda Abdulkerim Demir „…. Matiullah J. sei als „gesundes Kind“ nach Deutschland gekommen und dann hier krank geworden.“
    https://www.welt.de/vermischtes/article175532967/Tod-eines-19-Jaehrigen-in-Fulda-Die-junge-afghanische-Community-ist-sehr-wuetend.html

    Das übliche, unerträgliche, islamische Geweine „alle anderen sind schuld!“ Ekelhafter Menschenschlag. Im übrigen bin ich dafür, die „sehr wütende afghanische Community“ umgehend nach Afghanistan retour zu senden, da diese islamischen Zeitbomben ohne die geringste Affektkontrolle in Deutschland jederzeit überall mit Mord und Totschlag austicken.

  17. Wenn die Betreffenden -Händler und Kunden- unmittelbar nach Bekanntwerden des Betrugs abgeschoben würden wäre schnell Schluß damit. Es ist also, wie immer, von der ‚BRD‘-Führung so gewollt!

  18. Diese Praxis ist doch schon seit Jahren bekannt! Auch beim „Familien“nachzug wird belogen und betrogen. Schon vor gut 5-10 Jahren lief ein Bericht im Fernsehen, dass unsere Schutzsuchenden das Anrecht auf Familiennachzug für 10.000+X Euro an Wildfremde verkaufen. Konsequenzen keine! Die deutschfeindlichen BRD-Alt-Politiker haben das weiterlaufen lassen, anstatt den Familiennachzug von einem Gentest abhängig zu machen.

  19. @AL de Baran 17. April 2018 at 16:49
    Eine Milchkuh, die durch EU Länder verschoben wird, benötigt drei Ohrmarken. Und wer jemals versucht hat einen Straßenhund von Spanien nach Deutschland zu importieren kann ganze Aktenordner mit Formularen füllen.
    Die Umvolkung hat System aber leider ist Doofland im Koma.
    Erst wenn die eigene Haustür krachend eingetreten wird und der Blick auf den Plasma TV von einer Horde verstellt ist folgt ein schmerzhaftes Erwachen.++++++++++++

    Jetzt haben Sie mich echt zum Lachen gebracht !!!

    Herrlich diese Vorstellung: stehen 10 Neger vor meiner Glotze :-)))

  20. OT ?

    Mann ™
    Da hat wohl die (deutsche?) Schlampe oder der Acker mal wieder nicht richtig gespurt:

    Mann (24) erscheint auf Düsseldorfer Polizeiwache und legt ein grauenhaftes Geständnis ab
    am 17.04.2018 um 13:07 Uhr

    Düsseldorf. Es ist 20:05 Uhr am Montagabend, als ein 24-Jähriger sich bei der Bundespolizei am Hauptbahnhof Düsseldorf meldet.
    Den Beamten sagte er, dass er in einer Wohnung an der Kurfürstenstraße eine Frau durch Messerstiche verletzt habe und dann in diesem Zustand zurückgelassen habe.
    Sofort rasten Rettungskräfte und Beamte zu der angegebenen Adresse. Dort fanden sie wirklich die schwer verletzte Frau.(…)

    https://www.derwesten.de/region/messer-bundespolizei-duesseldorf-hauptbahnhof-id214040297.html

  21. Aber eines muss man der Merkel lassen. So perfekt und vollständig, wie die hier ihren Schaden anrichtet, hat noch kein einziges Mitglied dieser Regierung je gearbeitet.
    Angeblich sollen sie ja vom Teambuilding in Meseberg schon wieder nüchtern sein?

  22. „…. Matiullah J. sei als „gesundes Kind“ nach Deutschland gekommen und dann hier krank geworden. Die Erkrankung sei möglicherweise nicht gut behandelt worden. Der Erschossene war offenbar auch den Behörden bekannt. Gegen ihn wurde unter anderem wegen Körperverletzung ermittelt. Laut der Staatsanwaltschaft Fulda soll er Mitbewohner des Flüchtlingsheims geschlagen haben. Er habe auch Bewohner mit einem Messer und dem Tode bedroht. …“

    Ja, und die Krankheit heißt im weitesten Sinne Psychopathie…

  23. Kontrollverlust und Versagen der Behörden auf allen Ebenen.
    Wir müssen unserer Regierung den Gehorsam verweigern, da sie das Recht zugunsten der Geldleute und kulturfremden Feinden unseres Volkes, bog.
    Jeder sei aus dem Bunde unseres Volkes ausgeschlossen, der zu diesem verbrecherischen Regime steht.

  24. von wegen, … 90 Prozent der deutschen Ausländerbehörden waren technisch gar nicht ausgestattet, um Fingerabdrücke zu nehmen wodurch Mehrfachidentitäten sofort auffliegen würden…

    ausgerechnet heute gibt es eine vollmundige Meldung, in der man sich feiert, dass die Deutschen jemanden mit einer Rakete ( deutscher Technologie ) auf den Mars schicken wollen, um diesen zu besiedeln, im Übrigen, wollte man wirklich auch ohne technisch ausgestattet zu sein, den einen angeblichen Flüchtling von dem anderen angeblichen Flüchtling unterscheiden können, hätte es nur der Beate Tschäpe gebraucht um jemanden dieser angeblichen Flüchtlinge dauerhaft mit einer sichtbar bleibenden Narbe im Gesicht zum Unterscheiden zu markieren

  25. @ int 17. April 2018 at 17:09

    Ich hab mich tageslichttauglich ausgedrückt, auch wenn das bei den dreckigen Gedanken der machtbesessen Eliten schwer möglich ist. Freud wußte, daß solche Leute an einer Unterversorgung ihrer intimen Bedürfnisse leiden, und ihre Dauerfrustration in gnadenloser Machtbesesenheit ausleben. Man mag sich nicht ausmalen, wer sich darum reißt, mit Martin Schulz oder Frau Merkel „das Kopfkissen zu teilen“.

  26. Fingerabdrücke sind der wirklich (fast) einzige fälschungssichere Beleg. Ein einheitliches europaweites System und vorbei ist der Registrierungsbetrug.
    …längst überfällig…

    Daß das versäumt wurde kostet uns Steuerzahler wieder richtig Kohle und birgt neue Kriminalität.

    Das wäre doch mal ein AfD-Thema, auch zum Thema sichere Grenzen und Vermeidung des Sozialbetrugs etc.

  27. übrigens:im arabisch-islamisch geprägten lebensraum ist die lüge nicht geächtet ! der deutsche weiß es nicht und wenn man ihm sagt glaubt er es nicht ! die politiker haben diese lebensart schon perfekt übernommen . das hilft enorm beim untergang des abendlandes.

  28. Ich liebe in Indien seit einiger Zeit, da man ja ab 50 zu nix mehr zu gebrauchen ist in Deutschland. Es gibt hier die sogenannte Aadhaar card. Auf dieser werden die Fingerabdruecke und der Augenscan hinterlegt.ohne diese Card ist es nicht moeglich ein Konto zu eroeffnen, Steuer zu bezahlen, einen Flug zu machen, im Hotel einzuchecken, simcard kaufen usw. Die haben das einfach letztes Jahr gemacht und alles muessen da mitmachen. Da gibt es kein Gemaule usw. Es regt sich keiner doll auf. Geht doch. Natuerlich weiss, ich dass meine Daten weltweit nun abrufbar sind.

  29. Entweder stellen sich unsere Behörden bzw unsere Regierung blöd oder sie sind es tatsächlich. Egal was zutrifft, es ist einfach nur zum Kotzen.

  30. Eurabier 17. April 2018 at 17:13

    Wenn es so weitergeht mit der Masseneinwanderung, kann im Jahr 2100 kein weißer Deutscher mehr in Deutschland (über)leben. Wenn man sich die letzten 10-20 Jahre ansieht, muss man feststellen, dass mit jeder weiteren Million exterm kulturfremder Ausländer die sich hier niederlassen der Hass auf die Deutschen immer mehr zunimmt. Und das Schicksalsjahr der Deutschen ist das Jahr 2015, Merkels Grenzöffnung hat auch den Deutschenhass endgültig ausarten lassen. Ab 2015 explodierte der Hass auf uns Deutsche.

  31. OT

    Manche Richter sind so widerlich, dass es mich im Halse würgt:

    https://www.derwesten.de/panorama/mann-vergewaltigt-mehrfach-geistig-behindertes-maedchen-ein-kommentar-des-richters-ist-unglaublich-id214039815.html

    Mit der Begründung, dass das Mädchen geistig behindert ist und die Taten dadurch keine Schäden hinterlassen hätten, gibt´s einen Knast-Bonuns. Gilt das jetzt auch bei sexuellen Vergehen gegen Babies, ins Koma Geprügelte oder ohnmächtig Gewürgte? Die bekommen schließlich auch nichts mit.
    Ich fasse es nicht.

  32. Wen es interessiert: dieses Schweix vom Deutschen Städtetag heißt Helmut Dedy. Frexxe merken, für Tag X.

  33. @ int 17. April 2018 at 17:09

    Henryk Broder schrieb bei Tageslicht: „Adrienne Goehler ist vor kurzem aufgefallen, als sie am 13. September, also zwei Tage nach den Terroranschlägen von N.Y. und Washington, bei einer Diskussion im Berliner ‚Haus der Kulturen der Welt‘ erklärte, die Türme des World Center wären u.a. auch ‚Phallus-Symbole‘ gewesen. Mit dieser hochsensiblen Bemerkung aus der korrekten vaginalen Perspektive wurde sie anschließend in den Zeitungen zitiert.“

  34. Bei 100 der Fälle handelte es sich um deutsche Dokumente, 99 waren aus Italien, 52 aus Frankreich, aber auch mit schwedischen, griechischen und belgischen Dokumenten floriert der Handel.
    —————————————————————————————————————
    Keine ungarischen Dokumente ? Könnte es daran liegen, dass Migranten an der ungarischen Grenze in geschlossene Zentren, die jedoch zum Nachbarland offen sind, eingewiesen werden, der Asylantrag kurzfristig überprüft und bei Ablehnung des Antrages der Migrant sofort über die Grenze „zurückgeschoben“ wird.
    Ablehnungsquote im Jahr 2016 : 97% !
    (Link : https://www.laenderdaten.info/Europa/Ungarn/fluechtlinge.php)
    Vorteil des ungarischen Verfahrens : Kurze Entscheidungen über den Asylantrag, im Entscheidungszeitraum keine Migrantenkriminalität, da in Richtung Ungarn geschlossenen Zentren untergebracht, „untertauchen“ unmöglich etc.
    Die ungarische Asylpraxis wird natürlich von der EU und der Linksopposition im Lande auf das Schärfste verurteilt und der Grenzzaun mit den geschlossenen Zentren soll verschwinden, was dann natürlich zu untragbaren Zuständen in Ungarn entsprechend den „Zuständen“ in D führen würde.

  35. Fingerabdrücke? Können wir nicht – brauchen wir nicht!

    Und wieso mußte ich, der braunen Köterrasse angehörig, bereits vor 8 Jahren zwecks Ausstellung eines neuen Reisepasses einen Fingerabdruck abgeben (linker Zeigefinger?)

    Allerdings konnte die ÖD-Moslemtrulle im „Bürgerbüro“ nicht mit dem Gerät umgehen, so dass es erst beim dritten Versuch klappte…
    Und mit der Frage, was passiert, wenn ich die Fingerkuppe verletze oder verliere, war sie vollends überfordert.

  36. Nachtrag zu at 17:38

    „braune Köterrasse“ = zwei deutsche Eltern und 4 deutsche Großeltern = braun, sagte Frau Käsemann.
    Da kommst du ohne Fingerabdruck im Bio-Pass aus der EU (fuck her) nicht raus.

  37. Den deutschen Politikern (mit Ausnahme AfD) gefällt doch sowas, oder? Da kommen ohne ihr eigenes Zutun noch mehr Abenteurer herein. Deutschland soll doch vollgestopft werden mit kulturfremden ungebildeten Ausländern, damit ein bißchen Vermögensumverteilung erfolgt von reich (also uns) zu arm (also den ungesetzlich Hereindringenden). Und da die Linken das deutsche Volk sowieso hassen, hat es für sie noch den Nebeneffekt, daß Deutsche qequält, beraubt, geschlagen oder sogar getötet werden. Das ist im Endeffekt pure linke Politik, pure Destruktion und Zerstörung eines ehedem schönen und geordneten Landes Deutschland, wenigstens der westliche Teil. Der östliche Teil war unter einem linken Regime ohnehin auf den Hund gekommen, und so geht es uns jetzt auch.

  38. Bei uns in der Familie gab es mal nen Erbfall, es ging um einen lächerliche niedrigen 4-stelligen Betrag, 10 Jahre lang hat sich der Papierkram mit den Behörden hingezogen bis wir an das Konto kamen und das Thema abschließen konnten. hätte meine Mutter das vorher gewusst hätte, hätte sie das Erbe abgelehnt, dabei wollte sie nur für eine anständige Beerdigung der Tante sorgen. Eine urdeutsche Familie muss im Erfall bis ins x-Glied nachweisen das sie Verwandt sind (extremer als beim Arier-Pass), aber diese Asylbetrüger brauchen nur auf 100 Personen mit dem Finger zeigen und die dürfen alle nach Deutschland kommen! Bei uns ging um wenige Euro, im Fall so mancher Asylberüger um XX Millionen Euro an Sozialkohle an den Clan.

  39. @ int 17. April 2018 at 17:09

    Nimmt man Freud’s Triebtheorie ernst, wäre daraus ableitbar, daß „freiwillige Flüchtlingshelferinnen“ und „Sugar-Mamas“ an einem unbewußten kollektiven Vergewaltigungswunsch leiden. Siehe auch Selin Gören. Wobei dieser perverse Wunsch auch von linken Scheinmännern geteilt wird. Das Problem ist nur, daß Millionen Nichtperverser für diese abnormale Dysfunktion zu leiden haben.

    https://www.20min.ch/ausland/news/story/Er-fuehlt-sich-schlecht–weil-sein-Peiniger-gehen-muss-28360946

  40. Fachkräfte für Papierwarenhandel sozusagen. So dumm, wie viele meinen, sind Merkels Gäste wohl doch nicht.

    Im Übrigen kann es sich auch um Papiere von Mehrfachidentitäten handeln. Dann geht kein uns Talent verloren, sondern das Talent verscherbelt lediglich seine 2., 3. und so weiter vorhandene Identität.

  41. Gabriels Pack 17. April 2018 at 17:47

    So ist es, es geht den BRD-Alt-Politikern um die Vernichtung Deutschlands, dies schafft man aber nur, durch die Ansiedlung von Millionen extrem kulturfremder Ausländer.

  42. Vor einem halben Jahr war bei „Tichys Einblick“ das „Pass-Ringelreigen“ mit dem Urlauben in der angeblich so gefährlichen Heimat der „Geflüchteten“ gut beschrieben:

    „Flüchtlinge“, die als Asylberechtigte anerkannt sind, erhalten von der Ausländerbehörde einen deutschen Reisepass, wenn sie, was ja fast immer der Fall ist, ihren eigenen irgendwie verloren oder angeblich zurückgelassen haben. Wer vor Fassbomben flieht, so weiß es auch Claudia Roth, denkt nicht an den Pass.

    Mit dem deutschen Dokument reisen die Asylbewerber dann von NRW bevorzugt nach Kopenhagen, aus Süddeutschland nach Zürich und von dort mit dem Ferienflieger nach Istanbul. Die Reise ist bis dahin ohne Spuren.

    Von Istanbul geht es in den Irak oder nach Syrien. Beide Länder aber stempeln die Pässe mit Ein- und Ausreisevermerken ab. Damit beginnen „Flüchtlinge“ Spuren zu hinterlassen: Der Pass wird damit zum Beweis dafür, dass es keinen Asylgrund gibt und die Asylberechtigung sowie die erheblichen Sozialleistungen erschwindelt wurden: Wer zu Hause Urlaub macht, ist sicherlich nicht „verfolgt“.

    Der simple und der elegante Passtrick

    Um Strafen und Folgen zu entgehen, gibt es zwei Möglichkeiten: Zurück in Deutschland, die Einreise via Zürich oder Kopenhagen ist ja unkontrolliert, wird der Pass mit den verräterischen Stempeln als verloren gemeldet. Deutsche Behörden sind wohlmeinend. Für die Ausländerbehörden beginnt der erneute Weg der Passausstellung. Der nächste Urlaub ist gesichert.

    Das ist der simple Weg. Es geht auch eleganter: Ausreise aus Deutschland und Einreise stempelfrei in die Türkei – das ist der erste Schritt. Dann, oh Wunder, geht es weiter mit dem irakischen oder syrischen Pass, den man bei den Deutschen als verloren angegeben hat. Zurück nach Deutschland geht es mit einem stempelfreien deutschen Pass. Der Urlaub im Fluchtland ist gelungen. Der Pass blieb sauber.

    Leider sind andere Länder auf diesen Trick gekommen – selbstverständlich nicht die Bundespolizei mit ihren treuherzigen blauen Augen.

    Folgenlos bleibt hierzulande alles – für Migranten

    Der aufmerksamen Flughafenpolizei in Kopenhagen fielen die vielen Einreisen mit syrischen und irakischen Pässen auf – mit Wohnsitz in Deutschland, insbesondere in NRW. Seither meldet die dänische Polizei diese Personen an die bislang ahnungslose wie hilflose Bundespolizei.

    Täglich, so berichten Mitarbeiter, tauchen bis zu 50 Fälle auf. Die Ausländerbehörden sind gehalten, ein Wiederrufsverfahren zum Asylbescheid einzuleiten. Bekanntlich landen diese Verfahren in total überlasteten Behörden und Gerichten und werden durch Klagen in die Länge gezogen. In jedem Fall ist sichergestellt, dass der Serien-Schwindel – die Verlustmeldung der in Wahrheit vorhandenen Papiere, die Verschleierung der eigenen Identität, die Urlaubsreise in das angebliche Verfolgungsland – nicht zu einer Ausweisung führen kann: Längst ist die Dreijahres-Frist errreicht, die die Aufenthaltsduldung auch bei Vergehen sicherstellt.

    https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/urlaubswelle-im-irak-und-syrien-fluechtlinge-auf-heimaturlaub/

    Das erneute „verlieren“ von Reisepässen und Dokumenten dient also nicht nur dazu, um mit dem Verkauf Geld zu machen und/oder Verwandte/Freunde/Bekannte legal nach Germoney zu holen, sondern auch dazu, um Spuren durch einen Heimaturlaub zu verwischen, die den Aufenthaltsstatus gefährden könnten.

  43. Bin Berliner 17. April 2018 at 16:53
    Wir sind das Erbärmlichste und lächerlichste Land der Welt!

    Hoffentlich fliegt uns der ganze Laden bald um die Ohren…
    ———————————————————————————————————-
    Naja, wenn ihr auf eine Regierung wartet, die von der AfD gestellt wird —— wartet ihr vergeblich ! Die Partei ist zwischenzeitlich Teil des Systems, hat an den Fleischtöpfen des Systems Platz genommen und wird in der Minderheit verharren —- da RECHTS. Frau Merkel : „Populismus ist Gift“ — für den Umvolkungsplan.
    Die Rettung liegt in der APO (Außerparlamentarische Opposition) !! Sollte es in D nicht möglich sein, gegen die „Zustände“ in D massenhaft (selbstverständlich friedlich) zu demonstrieren und vor dem Regierungsviertel mal so 2 bis 3 Millionen (friedliche) Demonstranten aufmarschieren zu lassen, die „Änderungen“ einfordern —— und zwar SOFORT ?? Wenn DAS nicht möglich sein sollte, dann richtet euch in der Dhimmitude des Schariastaates ein !!

  44. Was noch fehlt ist ein Gesetz zur Identitätsanpassung. Dann kann jedes Talent einmalig innerhalb von 5 Jahren seine falsche Identität in seine Wunschidentität ändern. Das würde viele Probleme lösen und komplizierte Verwaltungsverfahren würden sich einfach lösen lassen.

  45. Machtwort 17. April 2018 at 17:27
    Machtwort 17. April 2018 at 17:36

    Ein Bleistift ist mitunter nichts weiter als ein Bleisitft.

  46. @kleiner_Onkel 17. April 2018 at 17:32
    OT

    Manche Richter sind so widerlich, dass es mich im Halse würgt:

    https://www.derwesten.de/panorama/mann-vergewaltigt-mehrfach-geistig-behindertes-maedchen-ein-kommentar-des-richters-ist-unglaublich-id214039815.html

    Mit der Begründung, dass das Mädchen geistig behindert ist und die Taten dadurch keine Schäden hinterlassen hätten, gibt´s einen Knast-Bonuns. Gilt das jetzt auch bei sexuellen Vergehen gegen Babies, ins Koma Geprügelte oder ohnmächtig Gewürgte? Die bekommen schließlich auch nichts mit.
    Ich fasse es nicht.+++++++++++++++++

    10 Berufe, die (angeblich :-)) die höchste Psychopathenquote haben: http://www.businessinsider.de/die-10-berufe-mit-den-meisten-psychopathen-2016-6

    Anwalt/Jurist ist auf Platz 2.
    Was muss ein Richter nochmal studieren?

  47. Novaris 17. April 2018 at 17:55

    „Naja, wenn ihr auf eine Regierung wartet, die von der AfD gestellt wird —— wartet ihr vergeblich ! Die Partei ist zwischenzeitlich Teil des Systems,“

    Sehe ich ähnlich. Ich schätze, dass die AfD 10 Jahre Zeit hat Deutschland zu retten. Das Dreckssystem wird aber mit Sicherheit früher oder später versuchen die AfDler zu korrumpieren, noch besteht diese Gefahr aber nicht, aber mit jedem Jahr das vergeht werden mehr korrupte Lumpen in die Partei eintreten, oder eingeschleust werden, die nur Geld im Sinn haben und auf Deutschland scheißen. Falls aber die AfD Deutschland bis 2028 nicht gerettet hat, ist es dann auch egal wenn sie Teil des Systems ist.

    Die Idee mit den 2-3 Millionen ist nicht schlecht, die sollten aber auch Kaffee und Kuchen mitbringen und mal kurz bei Merkel im Kanzlerbüro und bei Schäuble im Bundestagspräsbüro vorbeischauen. 😉
    .

  48. Man ist nur noch fassungslos! Merkel, ihre Mittäter und Mitläufer gehören vor Gericht!

  49. Der monetäre Wert eines Aufenthaltstitels in Gutmenschland sinkt scheinbar parallel zum Menschenwert in Gutmenschland.
    Das wird ein interessanter Chart. Wenn der negativ wird, ändern sich die Begriffe- aus „Völkerwanderung“ wird „Vertreibung“.

  50. Machtwort 17. April 2018 at 17:48

    Die Sache mit „Es ist noch hell draußen“ musst du nicht wörtlich und ernst nehmen.
    so war und ist sie nicht gemeint.

    Es ist ein (Überbleibsel) (in Wahrheit nicht) kriclicher erziehung zu Triebverzicht bzw. Einschränkung.
    Sexuell Freie sind auch „sonstwie“ „irgendwie“ unstaathaft frei,
    nichts für am Boden kriechende, sich schuldig fühlende, „schuldig“ gehaltene Sklaven.

    Die andere Seite ist „Trieb um jeden Preis“, „Trieb als Mittel zum Zweck“,
    losgelöst, getrennt von seinem Sinn, Nachkommen zu generieren.

    Ab einem gewisssen Level wird´s ekelhaft.

    Und,…
    wer sich dem Trieb ohne Grenzen hingibt,
    begibt sich in die Hände seiner Heinde.

    Und der Mensch ist „mitunter, hier und da“ des Menschen Feind,
    zumindest für einige der Krone der Schöpfung,
    v o r dem „big bang“.

  51. Es ist ein Überbleibsel (in Wahrheit ist es das nicht) kirchlicher Erziehung zu Triebverzicht bzw. -einschränkung.
    Sexuell Freie sind auch „sonstwie“ „irgendwie“ unstatthaft frei,…

  52. „Als das BAMF (Bundesamt für Migration und Flüchtlinge) Anfang 2017, wegen des zunehmenden Sozialbetruges forderte, flächendeckend von allen „Flüchtlingen“ Fingerabdrücke zu nehmen, stellten sich linke Idioten sofort quer – alles unnötig.“

    Nein, keine Idioten – VERBRECHER!

    Die wissen genau, was sie (nicht) tun!

  53. Kirpal 17. April 2018 at 17:16

    Also jetzt muss ich’s nochmal schreiben, vorhin schon unter anderem Artikel kommentiert: als ich vor kurzem in Israel war, wurde zusätzlich zu meinem Pass eine digitale Gesichtserkennung vorgenommen… also „geklärt“, ob ich auch die Person im Pass bin…

    Wo ist also das Problem? Sollen diese Idioten einem anderen Idioten doch einen deutschen Pass verkaufen… denn, nur wenn auch die Behörden idiotisch sind, funktioniert der dahinterstehende Plan auch…
    __________________________________

    Wir sind aber nicht Israel….also wird es hier keine derlei technische, Gesichtserkennungsraffinesse geben…

  54. Die Zeichen, dass dieser Staat vor den Invasoren kapituliert mehren sich.
    Wie sonst koennte es sein, dass taeglich in allen Teilen des Landes Angriffe gegen friedliche Deutsche stattfinden, die zufaellig ihnen ihre Wege kreuzen?
    In der Regel sind es mehrere Suedlaender gegen einen (e), die zeigen, wer hier „Vorfahrsrecht“ hat.
    Die Vorfaelle mehren sich, werden brutaler und bunter.
    Wie in Fulda, wo es zur Eskalation kommt, da der Herrenmensch aus Afghanistan (keiner sollte hier geduldet werden, die koennen der Bundeswehr helfen, das Land zu befrieden, Terror der Paschtunen und Pakistanis unter Kontrolle zu bekommen.
    Wenn tagelang Demos von Afghanen in Fulda gegen Polizeieinsatz mit Todesfolge stattfinden, die offensichtlich zum Nachteil der Baeckerei geduldet werden, zeigt dies, dass dieser Staat nicht mehr Recht und Ordnung schuetzen will bzw. kann.
    Ein Staat bzw. deren Regierung, die dazu nicht willens bzw. in der Lage ist, hat ihre Daseinsberechtigung verloren und muss zuruecktreten und anderen Platz machen die es besser koennen.

    Wir sind an der Schnittstelle angelangt, wo es sich entscheidet,
    ob der Staat in der Lage ist Kontrolle und Autoritaet auch ueber die unter Naturschutz stehenden Asylanten auszuueben, oder ob Anachie, Gesetzlosigkeit, Buergerkrieg vor der Tuer stehen.

    EU und Merkellkartell muessen weg, nur ohne ihnen gelingt ein Neuanfang der Bestand und Sinn hat.

  55. @ Novaris 17. April 2018 at 17:55:

    Was die AfD angeht, stimme ich dir zu. Ich möchte lediglich das

    zwischenzeitlich

    durch „vom ersten Tag an“ ersetzen und ich habe das auch vom ersten Tag an so gesagt und geschrieben. Das war auch keine Einschätzung sondern Wissen und dazu musste man keine einzige AfD-Person kennen und keine einzige Rede hören. Es ist nicht anders möglich. Das heißt haber keineswegs, dass alle AfD-Prominenten sich dessen bewusst sind, die können es durchaus ehrlich meinen, die weniger Prominenten sowieso.

    Sollte es in D nicht möglich sein, gegen die „Zustände“ in D massenhaft (selbstverständlich friedlich) zu demonstrieren und vor dem Regierungsviertel mal so 2 bis 3 Millionen (friedliche) Demonstranten aufmarschieren zu lassen, die „Änderungen“ einfordern —— und zwar SOFORT ??

    Dazu habe ich eine Frage:

    Angenommen das würde so geschehen. WER GENAU soll dann bitte das, was auf der Straße eingefordert wird, umsetzen? Und vor allem WARUM?

  56. Wenn jemand, so wie ich , schon mal beruflich nach Saudi Arabien musste,
    weiß mit Sicherheit, das bei jeder Visumsantragsstellung der Betreffende persönlich
    in einer der Visa Zweigstellen vorstellig werden muss.
    So weit mir bekannt ist, eine in Berlin und eine in Frankfurt /Euphrat (vormals Main)
    Dort werden schon seit geraumer Zeit Fingerabdrücke und ein Augenscan gemacht.
    Dauert keine 15 Minuten.
    Ja, die Sprenggläubigen sind bisschen fitter in der Benutzung europäischer,amerikanischer bzw. japanischer
    Spitzentechnilogie.
    Wollen ja auch nicht jeden ungläubigen Scum im Land haben.
    Nur im Niedrigtechnologie Shithole Germoney geht sowas natürlich garnicht.
    Zur Verteidigung, Saudi Arabien hat auch keine Kommunisten und Grünen, und wenn, Baukrane habe ich dort genug gesehen.

  57. Bin Berliner 17. April 2018 at 16:53
    Wir sind das Erbärmlichste und lächerlichste Land der Welt!

    Hoffentlich fliegt uns der ganze Laden bald um die Ohren…

    —————————————–
    Zu Satz 1: stimmt
    Zu Satz 2: Kann nicht mehr lange dauern

  58. Babieca 17. April 2018 at 17:12

    Ein ehemaliger Arbeitskollege der ein Domizil aus Jamaika hatte meinte mal die Neger würden für uns alle gleich aussehen. Aber als er das seinem Boy auf Jamaika gesagt habe, habe der gemeint, das mache nichts: wir sähen für die auch alle gleich aus.

  59. Siehste, deswegen soll demnächst von EU Bürgern(!) der Fingerabdruck in deren Ausweis zur Pflicht werden.

    Damit Terrorismus besser bekämpft werden kann.

    Siiiiiiiicheeeeeeeeer…….

  60. INGRES 17. April 2018 at 19:15

    Ein ehemaliger Arbeitskollege der ein Domizil aus Jamaika hatte meinte mal die Neger würden für uns alle gleich aussehen. Aber als er das seinem Boy auf Jamaika gesagt habe, habe der gemeint, das mache nichts: wir sähen für die auch alle gleich aus.

    diese Aussage kann ich auch von Chinesen über uns und umgekehrt bestätigen. Daran ist nix Rassismus, das ist normales menschliches Verhalten und Erkennen. Angeborene Mustererkennung plus Differenzieren im Vertrauten, nicht aber im Fremden. In die Kategorie (Mustererkennung) gehört übrigens auch der angeborene menschliche Drang, überall Gesichter zu sehen, wo keine sind – in Bäumen, im Mond, auf Toastbrot, in Wolken, auf dem Mars.

    P.S.: Danke übrigens für dein neulich beschriebenes Pferdegespräch über Babieca…

    :))

  61. Das größte Problem unserer Volksvertreter dürfte sich wohl um die Frage drehen ob die Einahmen aus Identitätsnachweis Verkauf den mit Blick in die Zukunft auch für die kommenden Diätenerhöhung ausreichend versteuert werden.

  62. Ich will für die von den linksgrünen Arschlöchern nach Deutschland hereingelockten Asylbetrüger keine Steuern mehr bezahlen!
    Schmeißt die Asylbetrüger zusammen mit den linksgrünen Vollidioten mit Merkel an der Spitze raus!
    SOFORT!

  63. Sorry, aber der Artikel ist mal echt staubig, da es ja allseits schon bekannt ist, das Türken Ali zur Operation seinen kurzgeschorenen Cousin aus Istanbul mit seiner Versichertenkarte in die kostenlose deutsche Spezialklinik schickt.
    Auch „Russlanddeutsche“ lassen sich vom russischen Arzt aufgrund „Symptome“ zum Frührentner schreiben, und schicken die teuren Medikamente in die Heimat zum wirklich Kranken Verwandten.
    Alles gut, nix ist passiert!!!

  64. Ist halt nur der dumme Michel, der mit 68 morgens mit grauem Star mit seinem Rollator zum Bau zum Dachdecken gejagt wird. Der kann einem viel erzählen…

  65. Michel muß beim Versorgungsamt das Dönermesser auspacken, sonst wird das nix

  66. Diese Masche läuft in ganz Europa. Und wenn ein top motivierter Bahnhofsheriff(in) das Schwarz-weiß Bild eines Schwarzen auf dem Führerschein sieht, darf er nicht bei seinen Bewertungen und Entscheidungen in Schwarz-weiß Muster verfallen. Buntes Denken und Handeln ist die Vorgabe.

  67. Viele der Eingemerkelten legen sich multiple Identitäten zu, was zu mehr Pässen pro Person führt….

  68. „Einige der Verkäufer sind solche, die Deutschland wieder verlassen wollen – wegen mangelnder Willkommenskultur.“
    Das Erste das Muslims nach dem Integrationsunterricht im Repairshop erwerben ist die Rothgrüne Neurose der Mülltrennung mitsamt Wiederverwertung. Nach Erwerb dieser Neurose bekommen sie als Zeichen der Integrationsreife den deutschen Pass. Sie sind – obwohl bei bester Integration – dennoch wegen mangelnder Willkommenskultur gezwungen die „umgekehrte Flucht“ zu ergreifen. Es wäre dann doch niederträchtig, die aufgrund ihrer integrativen Neurose erfolgte Wiederverwertung ihres deutschen Reisepasses als „verscherbeln“ zu verunglimpfen und ihnen daher zum Vorwurf zu machen. Das Gegenteil sollte doch der Fall sein. Durch ihre Vorgehensweise entsteht einen ununterbrochenen Flüchtlingskreislauf, der den Erhalt der Willkommenskultur und von Arbeitsplätzen am Asylstandort Merkeldeutschland sichert: die perfekte FLÜCHTLINGSÖKOLOGIE.

  69. mit ein paar Federstrichen wäre das Problem zu lösen, wenn unsere Regierenden es wöllten. Man brauchte nur den Geldhahn abdrehen. Dann käme kein angeblicher Flüchtling mehr. Die müssten dann ja arbeiten. Aber die Merkills wollen das nicht. Deshalb müssen die alle weg.

  70. Babieca 17. April 2018 at 20:07

    Interessant wäre natürlich wonach man differenziert. Ob alle Ethnien/Rassen nach denselben Merkmalen differenzieren oder nach irgendwelchen herausragenden Merkmalen. Dann wüßte man welche Merkmale unterschiedlich gewichtet werden, bzw. welche Merkmale unterschiedlich ausgeprägt sind. Möglicherweise könnte man daraus sogar erschließen was in einer Kultur als besonders wichtig gilt, welchen Charakter ein Volk hat. Ich vermute ja, dass so etwas bereits erforscht ist. Ob interkulturell weiß ich nicht. Da könnte ja der Rassismus lauern.

  71. afd-sympathisant 17. April 2018 at 17:48

    Fachkräfte für Papierwarenhandel sozusagen. So dumm, wie viele meinen, sind Merkels Gäste wohl doch nicht.

    ***********************************************************

    Den hochgelobten IQ der Deutschen muß man in jeder Hinsicht als Duchschnittswert auffassen. Beruflich-fachlicher IQ 130 und lebenspraktischer IQ 70 oder weniger (von Lernbehinderung bis Schwachsinn). Es gibt wohl kein Volk auf der Welt mit einer größeren Neigung zum Fachidiotentum als das Deutsche. Beispielhaft steht für mich hier der Diesel-Betrugsskandal in den USA. Auf der einen Seite tüftelt man eine so geniale Lösung aus, auf der anderen Seite kommt man auf die idiotische Idee, ausgerechnet auf dem US-Markt damit durchzukommen.
    Und die „Zugereisten“ haben, wie jeder Parasit, optimale Verhaltensweisen für ihren Wirtskörper entwickelt: multiple Identitäten, „Nix verstehen“, religiöse „Empfindlichkeit“, Rudelverhalten, „Du sein groß viel Nazi“-Anwürfe bei nicht ausreichendem Entgegenkommen, usw.

  72. der schon lange hier lebt 17. April 2018 at 20:39

    Ist halt nur der dumme Michel, der mit 68 morgens mit grauem Star mit seinem Rollator zum Bau zum Dachdecken gejagt wird. Der kann einem viel erzählen…

    ***************************************************************

    Das hat der 68-Jährige mit seinem jahrzehntelangen Wahlverhalten aber auch redlich verdient. Dem Deutsche kann man alles wegnehmen, sein Haus, seine Ersparnisse, seine Altervorsorge. Stört den alles nicht. Nur „seine“ Arbeit in „seiner“ Firma darf man ihm nicht wegnehmen, denn dann kann er nicht mehr seine Fachidiotie ausleben und ist womöglich gezwungen über seine Lebensverhältnisse nachzudenken.

  73. Kartoffel (roh, ungeschält)
    17. April 2018 at 23:05

    Evolution ist Anpassung, nach einer in Europa teilweise noch gelehrten Theorie eines Herrn Darwin. In diesem Sinne können auch vermeintlich dumme Leute in der zweiten oder dritten Generation als Sieger vom Platz gehen. Die Biodeutschen mit dem vermeintlich hohen IQ werden das mangels Nachwuchs nicht sein.

  74. Das ist sicherlich alles nur ein bedauerlicher Übersetzungsfehler, es wurde „Reisespaß“ verstanden. Es muss sich daher wohl um rundum Sorglos Reisespaßpakete für unsere Gesetzlosen handeln.

  75. „Als das BAMF (Bundesamt für Migration und Flüchtlinge) Anfang 2017, wegen des zunehmenden Sozialbetruges forderte, flächendeckend von allen „Flüchtlingen“ Fingerabdrücke zu nehmen, stellten sich linke Idioten sofort quer – alles unnötig.“
    ++++++++++++++++++++
    Hierzu der Hinweis:
    Jeder Deutsche, der einen neuen Reisepass beantragt, muss seine Fingerabdrücke darauf elektronisch hinterlegen lassen.

  76. Gestern abend ca. 19 Uhr im Bahnhof Münster wieder viel Polizei. Streifen à 4 Personen zusätzlich zu dem normalen DB-Sicherheitspersonal standen im Bahnhof herum. Und es war kein „Risikospiel“ (Münster – Rostock z. B.)) angesagt.
    Mir scheint, die Behörden sind ganz allgemein wegen der steigenden Temperaturen ziemlich nervös. Da wird sicher einiges los sein in den nächsten Tagen………

  77. @Blue02:

    Hierzu der Hinweis:
    Jeder Deutsche, der einen neuen Reisepass beantragt, muss seine Fingerabdrücke darauf elektronisch hinterlegen lassen.

    Korrekt
    Allein schon der vorläufige Reisepass dürfte relativ leicht herzustellen sein in den entsprechenden Werkstätten.

    Und was die BRD über ihre Botschaften im Ausland so alles an Ausweisen verteilt, wenn entsprechende politische Orders aus Berlin kommen, dürfte noch mehr als fraglich sein.

    Jedenfalls hat die BK mit ihren Selfies 2015 eine bittere Lawine losgetreten.

    Da müssen die Behörden auf allen Ebenen jetzt einfach mitspielen und der Otto darf dann für alles bezahlen und die Konsequenzen tragen.

    Mit deutscher Gründlichkeit und Kadavergehorsam geht die BRD ihrem Ende entgegen.

  78. diese bereicherung geschieht den wæhlern von merkel und co ganz recht.
    nur schade um uns andere und unser einst schønes land

  79. Verwerfungen bei der Umwandlung in eine multiethnische Gesellschaft in Soest:

    Einsatz am Dienstagabend in der Innenstadt
    Offenbar verfeindete Familien im Streit: Viel Arbeit für die Polizei in Soest

    Update 21.53 Uhr] Soest – Eine Auseinandersetzung vermutlich zwischen zwei verfeindeten Familien in der Innenstadt von Soest hat am Dienstagabend die Polizei in Atem gehalten. Mehrere Streifenwagen waren deshalb über Stunden präsent.

    Anlass dafür, dass die Emotionen am Dienstagabend hochkochten, war ganz offensichtlich ein Körperverletzungsdelikt, das die Beamten in der Leitstelle der Kreispolizeibehörde Soest nicht näher benennen konnten.

    Nachdem sich die Situation etwas beruhigt hatte, zeigte die Polizei massive Präsenz in der Stadt und wollte das mit verstärkten Kräften auf Streifenfahrten auch weiterhin tun.

    Es hieß in einem ersten Gespräch mit unserer Redaktion am Abend, dass die Situation nicht eskaliert sei.

    Die Streitigkeiten – mutmaßlich sowohl verbal wie auch handfest ausgetragen – hätten aber insgesamt in den Abendstunden für mehr Arbeit gesorgt, als den Beamten lieb sein konnte.

    In welcher Straße sich die Ereignisse abspielten, ob es einen oder mehrere Verletzte gab oder ob gar Waffen zum Einsatz gekommen waren, war bis Redaktionsschluss nicht mehr in Erfahrung zu bringen.

    https://www.soester-anzeiger.de/lokales/soest/offenbar-verfeindete-familien-streit-viel-arbeit-polizei-soest-9791249.html?cmp=defrss

  80. „Der Vorsitzender des Ausländerbeirats Fulda Abdulkerim Demir „…. Matiullah J. sei als „gesundes Kind“ nach Deutschland gekommen und dann hier krank geworden.“
    @Babieca
    Ich fand die Erklärung in der WELT köstlich, dass der arme Jung doch nur ein Brötchen haben wollte.
    Frühs um 4.10 Uhr. Welche Bäckerei hat da schon geöffnet? Keine.
    In Afghanistan musste er angezündeten Kuhfladen essen, und hier will der Invasor einen 24/7- Service haben.
    Wahrscheinlich hatte die Bäckerei aber erst ab 5 Uhr geöffnet und es gab kein Brötchen für den Invasor, erst recht nicht für lau. Also hat er ne Scheibe eingeworfen, der Arme. Wäre doch verhungert, wenn er bis 5 Uhr hätte warten müssen.
    Und griff einen Angestellten der Bäckerei tätlich an. Und griff die Polizei massiv an.
    Entlassen werden soll jetzt nach Meinung der afghanischen Kommjunitie der Polizist, der Notwehr gegen diese Bestie übte.
    Ja nee is klar!

  81. Wir müssen diese Chaoten von den Schalthebeln der Macht alsbald wegknüppeln.
    Mit demokratischen Mitteln ist das nicht möglich, bzw. dauert es zu lange.
    Die Vernichtung unserer Heimat legt an Geschwindigkeit zu, und zwar viel schneller
    wie auf der anderen Seite der Protest wächst.
    Bis auf die CSU wird niemand Interesse zeigen, den Missbrauch zu stoppen,
    spielt es doch den „Umvolkern“ in die Karten. Spätestens nachdem Interview von
    Prof. Yasch Monk in den Tagesthemen, als er das Experiment der Umvolkung beim
    Namen nannte, und niemand von den System-Parteien auch nur Ansatzweise dieses
    Horrorszenario dementierte, müssten auch dem dümmsten aller Wähler sämtliche Alarmglocken läuten.
    Entweder wir bewegen uns, und jagen diese Verbrecherbande zum Teufel,
    oder eben unser Land ist beim Teufel und verfällt in Anarchie und Bürgerkrieg wenn
    die Sozialkassen geschröpft sind.

Comments are closed.