Print Friendly, PDF & Email

Von CHEVROLET | Wenn+s mit dem normalen Asyl nicht klappt, gehst du halt ins Kirchenasyl, so mag es bei den Gutmenschen hinter vorgehaltener Hand wohl heißen. Da werden sich schon genügend Naivlinge finden, die das tun, was Mohammed und Co. gerne wollen: Lifetime All-Inclusive.

Gerade über Ostern geriet das Kirchenasyl in Deutschland endlich einmal negativ ins Gerede. Laut FOCUS online wird aktuell 611 Flüchtlingen bzw. Menschen, die behaupten, dieses zu sein, Unterschlupf gewährt, um sie, da sie aus guten Gründen als Asylberechtigte abgelehnt wurden, das Land verlassen müssten und angeschoben werden könnten.

Alle rechtlichen Mittel, vom deutschen Dumm-Michel gegen sich selbst bezahlt, halfen dann wohl doch nicht mehr, weil es einfach keinen Grund für eine Flucht aus den Heimatländern gibt. Aber die Kirchen und die Gemeinden wissen natürlich alles besser und „beschützen“ die armen „Flüchtlinge“ vor denjenigen, die versuchen, wenigstens noch ein wenig Recht und Ordnung durchzusetzen und sie wegzuschaffen.

Aber, so belehrt uns regimekorrekt ein evangelischer Pastor namens Stefan Salzmann aus Gütersloh, in FOCUS: „Wir prüfen sehr genau, wen wir vor der Abschiebung bewahren. Alles andere wäre unverantwortlich.“ Schon weil jede Aufnahme „mit großen logistischen und finanziellen Herausforderungen verbunden“ sei. Schließlich müsse die Gemeinde für die gesamte Versorgung aufkommen. Na ja, dass das letztlich der Steuerzahler ist, der die Kirchen Jahr für Jahr mit Zwangsmilliarden finanziert, ist da nur ein unbedeutendes Detail.

Wie genau geprüft wird, und wie das alles funktioniert, zeigte neulich der Norddeutsche Rundfunk. Natürlich war der Bericht rührselig-positiv gemeint, aber wer die Fakten herauszieht, kommt zu ganz anderen Ergebnissen: Da wird berichtet von Eshaq Rahimi und Familie aus Afghanistan. Sie kamen nicht auf dem klassischen Weg der weltreisenden Glücksritter nach Germoney, sondern es zog die fünfköpfige Familie zuerst einmal nach Norwegen. Warum bleibt offen, wahrscheinlich, weil sich selbst in Afghanistan herumgesprochen hat, dass der Ölstaat Norwegen zu den reichsten Ländern der Welt gehört.

Doch die Norweger wollten die Rahimi-Sippschaft nicht. Nach einem Jahr sollten sie, natürlich völlig unverständlicherweise für die Afghanen, abgeschoben werden nach Afghanistan, das von Norwegen weitgehend als sicher angesehen wird.

Rahimi erklärt, er habe „unsere Freunde“ wegen der „Dublin-III-Vereinbarungen“ gefragt. Welche Freunde das wohl waren, kann man sich denken … Jedenfalls rieten ihm die „Freunde“ schnellstens nach Deutschland weiterzuziehen. Konkret: Mit dem Aufenthalt im Kirchenasyl können gleichzeitig wichtige Fristen verstreichen: Maximal drei Monate hat das BAMF Zeit einen sogenannten Übernahmeersuch an z.B. Norwegen zu stellen.

Im Fall von Familie Rahimi muss nach der Zustimmung Norwegens eine Abschiebung zurück nach Skandinavien innerhalb von sechs Monaten erfolgen. Doch verstreicht eine der beiden Fristen, geht die Zuständigkeit für den Flüchtling auf Deutschland über. Und da man ja im Kirchenasyl ist (gut geprüft, wohlgemerkt), reicht das Abwarten und die Sippschaft kann in Deutschland Asyl beantragen.

Und, oh Wunder, in Deutschland bekommt die Rahimi-Familie natürlich eine Aufenthaltserlaubnis. Während in Norwegen ganze 24 Prozent der Afghanen als asylberechtigt angesehen werden, sind es in Merkels Reich 56 Prozent. Das Austricksen der europäischen Gesetze ist den Leuten also gelungen.

Und wenn es selbst in Deutschland nichts gegeben hätte, mit allen Tricks Asyl zu bekommen, wären die Weltreisenden auf der Suche nach Rundumversorgung natürlich weitergezogen: „Wenn man uns hier keine Chance gegeben hätte, wenn uns die Kirche nicht aufgenommen hätte, wir hätten weiterziehen müssen, nach Frankreich oder Italien“, sagt Eshaq Rahimi. „Zurück nach Afghanistan – das war nie eine Option.“

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

101 KOMMENTARE

  1. Würden verfolgte Christen in Ägypten, Nigeria oder anderen Ländern in Moscheen Schutz finden…???

  2. Nur auf Grund einer idiotischen Erkenntnisblindheit, die darin besteht, dass im II. Vatikanischen Konzil (1962-1965) der islamische Allah als identisch mit dem dreieinigen Gott der Christenheit erklärt wurde („Nostra aetate“ und „Lumen gentium“), sind die geistigen Voraussetzungen geschaffen worden und ist es möglich geworden, dass sich der Islam unter dem Deckmantel der Friedlichkeit und Friedfertigkeit in Europa schleichend etablieren und sich inzwischen auch weitgehend politisch festigen konnte. Es ist also nicht verwunderlich wenn die heutige „Pfaffität“ samt Oberhirten diese fatale Unterwürfigkeit fortsetzt. Schon damals hat das Konzil blind geirrt und alle Päpste in Folge werden schlussendlich, am Ende, die Dominanz des Islams in Europa zur Kenntnis nehmen müssen und den Untergang der Kirche „absegnen“ dürfen. Die päpstliche Fußwascherei-Küsserei bei muslimischen „Obergläubigen“, die signifikante Gleichmacherei mit „Halleluja-Allah und Gott“ ist Verrat am Christen.

  3. Eine Religion ist nie ‚edler‘, als wenn sie soweit kommt, dass sie sich selber für einen Aberglauben hält und gleichzeitig ihrem eigenen Verschwinden beiwohnt. Die Entstehung und Ausbreitung des Christentums hat sich im Hass gegen alles, was nicht so war, wie es selber, vollzogen; dieser Hass hat es während seiner ganzen Laufbahn getragen; da seine Laufbahn zu Ende ist, ist es auch mit seinem Hass zu Ende. Christus wird nicht wieder in die Hölle hinabsteigen, man hat ihn wieder ins Grab gelegt, und diesmal wird er darin bleiben, er wird wahrscheinlich nie mehr daraus hervorkommen: er hat auf der Oberfläche der Erde und in der Tiefe der Erde niemanden mehr zu erlösen.

  4. SELTSAM..
    .
    Moslems können zu Hunderttausenden illegal und ungehindert nach Deutschland einsickern..
    .
    Nichts passiert..
    .
    Puigdemont .. wird sofort verhaftet..
    .
    Finde den Fehler!

  5. Gehören zu der „Familie“ auch Kinder? Wie denkt sich deren Vater deren Zukunft? Sprachkurs in Norwegen, Sprachkurs in Deutschland, Sprachkurs in Frankreich, Sprachkurs in Italien …? Ach so, nee, es reicht ja, wenn sie ihres Vaters Sprache können. Schule brauchen sie eh nicht; es reicht ja die Koranschule. Und da wird ihnen ja was vorgelesen.

  6. jeden Tag wenn ich an einen Kreisverkehr komme sehe ich wie blöde der Deutsche in Seiner Karre ist

    arrogant
    überheblich
    starrsinnig
    dekadent

    und wenn es drauf ankommt hat er die Hose voller Scheisse

    ich war lange im Ausland und prophezeie den Untergang des reinen Deutschen

    denn Memmen haben fertig

  7. Ich wiederhole mich nochmals.
    Es gibt kein Kirchenasyl in Deutschland,wenn die Justiz dies will,
    holt sie jeden aus einer Kirche,obs dem Pfaffen nun gefällt oder nicht!
    Hier wird anscheinend, von der Politik mal wieder eine Nebelkerze gezündet.
    Den einzigsten Grund für ein nicht tätig werden in einer Kirche besteht aus Gründen der Pietät.
    Im Prinzip macht sich jeder dieser Pfaffen der Beihilfe zu einer Straftat schuldig,wenn er ein Kirchenasyl gewährt und die entsprechenden Personen vielleicht sogar noch versteckt.

    „Juristisch ist es kein Unterschied, ob ein Mensch in einer Kirche, bei einer anderen Institution oder in einem Privathaushalt Zuflucht sucht. Es gelten die üblichen Regeln wie Hausrecht, aber es gibt keine Sonderrechte für Kirchen.“

    https://de.wikipedia.org/wiki/Kirchenasyl

  8. Ja klar, die Kirchenleute „prüfen ganz genau“. Die glauben jede noch so blödsinnige Story. Das hat sich bis in den hintersten Negerkral rumgesprochen.

  9. Jetzt sollten sich die Russen fürchten..
    .
    Nichts ist schlimmer als eine schwangere Frau… Soldatin.

    .
    Was für ein beklopptes Land.
    .
    Kampfflugzeuge veraltet u. kaputt
    Transportflugzeuge kaputt
    Hubschrauber kaputt
    Maschinengewehre kaputt
    Funkgeräte veraltet u. kaputt
    U-Boote kaputt
    Fregatten kaputt
    Panzer kaputt
    Schützenpanzer kaputt
    Munition nicht ausreichend vorhanden
    Schutzwesten nicht ausreichend vorhanden
    Wintersachen/Zelte nicht ausreichend
    E-Packs nicht ausreichend
    usw.
    kann gar nicht aufhören..
    .
    ABER JETZT…
    .
    Umstands-Uniformen.. der Krieg gewonnen!!
    .
    Russe nimm dich in acht.. Der Sieg ist unser!
    .
    +++++++++++++++++++++++++++
    .
    Bundeswehr
    .
    Jetzt kommt die Umstands-Uniform für schwangere Soldatinnen

    .
    80 Soldatinnen haben die Umstands-Uniformen der Bundeswehr getestet – jetzt soll die Kleidung für schwangere Soldatinnen in ganz Deutschland eingeführt werden.
    .
    https://www.augsburger-allgemeine.de/politik/Jetzt-kommt-die-Umstands-Uniform-fuer-schwangere-Soldatinnen-id50776701.html
    .
    .
    Bald wird das dt. Mutterkreuz wieder eingeführt!
    .
    https://de.wikipedia.org/wiki/Mutterkreuz

  10. Liebe Bundeswehr: Ihr habt völlig vergessen den Wickeltische in die Tornados einzubauen.
    Sind die paar Tornados eigentlich noch einsatzfähig ?
    Zur not kann man sie auch umrüsten als Nicht-Mehr-fliegende 2-Mann-Unterkunft für Bedürftige aus Arabien und Afrika.
    Selten so gelacht über die Bunteswehr und irre Führung.

  11. Ich bin schon 1995 wegen des Kirchenasyls aus der evangelisch- sozialistischen Politsekte ausgetreten. Zwar sehe ich mich noch als Christ, will mit den sogenannten Staatskirchen aber seither nichts mehr zu tun haben

  12. „… in Deutschland nichts gegeben hätte, mit allen Tricks Asyl zu bekommen…“

    der wahrscheinlich ehemalige schueler einer afghanischen islamschule („taliban“)
    und seine sippschaft koennten noch spontan lesbizitaet / schwulheit erkennen
    oder konversion zum christen- oder judentum oder sonstwas wesen anbetendes.

    das kann man vorm bamf (mit seinen afghanischen vereidigten fachuebersetzern…)
    einfach so behaupten, muss es nicht belegen (intimssphaere > menschenwuerde)
    und schwulitaet ist dem linksgruenen evluth-bodenpersonal sowie gern gesehen.

  13. Zunächst sind einmal die Glaubensbrüder und Moscheevereine zuständig, ich habe noch nirgends gelesen das hier lebende Musels Harz4invasoren aufnehmen oder ihnen Hilfe leisten, wie viele Syrer wohnen beim dicken Mazyek. Das Geld von Ungläubigen stinkt eben nicht…Was sich unsere Kirchen da leisten ist das Allerletzte, entweihen die Kirchen für ihre monetärn Zwecke.

  14. Die Kirchenfuzzis wie Bettwurst-Strohdoof und Murks sind Ketzer und Verräter am Glauben. Punkt.
    Wer heute noch in den ev. und rk. Pseudo-Kirchen Mitglied ist, leidet anscheinend an massiven Zerebraldünnpfiff. Ich bin da vor 15 Jahren ausgetreten. Und zwar nicht wegen der Kirchensteuer.
    Bekennender Christ bin ich aber immer noch.
    Raus mit der koranischen Mondgott-Sekte aus Europa!
    Deus lo vult

  15. Falls der merkeldeutsche Rechtsstaat das Kircheasyl der Sippe nicht respektieren würde dann empfehle ich den geschlossenen Übergang zur entarten Sünde der Homoseksualität, die totale Verschwulung der Sippe. Wenn dennoch alle Stricken reissen zusätzlich die Bekehrung zum Christentum katholisch-marxistischer Provenienz. Im Stand der marxistisch-katholischen Gnade sind auch verruchte Afghanen unantastbar.

  16. OT: Bundeswehr arbeitet an besonderen Uniformen für Schwangere
    (gerade im Radio gehört)

    Das höhere Töchterlein hat immer noch nicht mitgekriegt, dass sie jetzt Verteidigungs- und nicht mehr Familienminister ist. Diese 3-Wetter-Taft-Uschi ist sowas von neben Spur …

  17. Allerdings vergisst dabei die Kirche ein ganz entscheidendes Kirchengesetz.
    Die Kirche sei es die Katholische oder evangelische, hat den AUFTRAG das CHRISTENTUM zu erhalten und zu erweitern bzw. dieses zu SCHÜTZEN!
    Tja… irgendwie blöd oder? Also was die Kirche sinngemäß praktizieren darf ist allenfalls zu missionieren. Genau dieses wurde auch schon so zu Kolumbus Zeiten getan. Oder zumindest versucht.
    Und ein Kirchenasyl kann auch nur denen gegeben werden, die KEINEN Unfrieden in die kirchliche / gläubige Struktur mitbringen. Sie müssen sich also dem Asylgebenen UNTERORDNEN. Ähnlich wie damals die Klöster anklopfendes Volk aufnahmen und versorgten. So sieht es aus. Da wird es dann wirklich mal Zeit das Kirchengesetz gegenüber dem des merkelschen Gesetz anzuwenden.

  18. @ Drohnenpilot 2. April 2018 at 14:55
    „Jetzt-kommt-die-Umstands-Uniform-fuer-schwangere-Soldatinnen-id50776701“

    es wird zeit fuer eine quote fuer moselmische frauen in den streitkraeften.
    gerade fuer isalmische bundeswehrsoldaten ist die raeumliche moeglichkeit
    der zusammenfuehrung mit cousinverwandten moselm-soldatinnen wichtig,

    und sie verhindert spontanradikalisierung durch weibliche kulturschocks.
    wie ich hoere, ist der verein „kritischer moselme in der bundeswehr“ schon dabei.

  19. OT…
    LINK der GEMEINSAMEN ERKLÄRUNG 2018 mit der Bitte, sich dieser Erklärung anzuschließen. Gleichzeitig bitte ich den LINK weiter zu verbreiten (WEITERLEITEN).
    https://www.erklaerung2018.de/
    Vom 30.03.2018 bis zum 02.04.2018, 15:00, haben sich bereits schon über 32.494 Unterzeichner auf der 2. Liste eingetragen.
    Vielen Dank.

  20. int 2. April 2018 at 15:03
    …etwas überbelichtet,…
    ….aaaaber jetzt!
    ——————————————
    Entschuldigung,
    aber ich sehe auf den Bildern immer nur einen unterbelichteten.

    Übrigens, 87% der Wähler, ( Stand 24 September 2017 ) haben diese Zustände gewollt, bzw. nahmen diese billigend in Kauf.

  21. Immer wieder passend zum Zustand der „Staatskirchen“:

    Da hilft kein Zorn, da hilft kein Spott!
    Da hilft kein Fluchen und kein Beten!
    Die Nachricht stimmt:
    Der Liebe Gott
    ist aus der Kirche ausgetreten!!!

    Erich Kästner

  22. Dieser Quisling, dieser Max Blokzijl, dieser Judas des 21en Jahrhunderts Prof.Dr. Heribert Prantl versucht sich selbst zu entteufeln indem er Judas selig spricht. Heribert Rolle bei der Willkommenskultur, bei der islamischen Invasion sind ja Teil eines koranischen Heilsgeschehens. Heribert verlangt praktisch Judas selig zu sprechen, weil er – wie auch Heribert – den Verrat auf sich genommen hat, so wie Jesus das Kreuz auf sich genommen haben soll. http://www.sueddeutsche.de/panorama/ostern-es-ist-zeit-fuer-die-entteufelung-des-judas-1.3926689
    Die Prantldeusche Zeitung wird allmählich zum Zentralorgan der marxistisch-katholischen Häresie.

  23. Der Gleichklang von Schäuble und Goebbels:

    „Aber Schäuble begründet seinen Befehl: „Wir können nicht den Gang der Geschichte aufhalten.“
    Eine Nummer kleiner hätte tatsächlich nicht gereicht, um die für die weitere Existenz Deutschlands fatalen Fehlentscheidungen der Regierungsmannschaften der Altparteien pauschal in einer frechen Volte zu exkulpieren.

    Aber es ist wohl nicht nur frech, sondern eher die pure Verzweiflung des Zauberlehrlings, ein Offenbarungseid, der korrekt gelautet hätte „der durch unsere Politik verursachte Gang der Geschichte ist nun nicht mehr aufzuhalten.“

    Und, offen gesagt, was ist denn das für ein Tonfall? An eine Beschwörung des „Ganges der Geschichte“ durch einen deutschen Politiker kann ich mich nicht erinnern. Dieses schicksalsschwangere Raunen kommt einem trotzdem irgendwie bekannt vor.

    Und richtig, es war Joseph Goebbels [7], der 1923 – auch einem Jahr, in dem Ostern auf den 1. April fiel – in einem Traktat mit dem Titel “ Sehnsucht nach einer neuen Welt“ schrieb:

    „Wir haben einen neuen Menschen, wenigstens den Anfang davon … Das neue Geschlecht wird sich selbst eine neue, ihm gemäße Form geben. Man kann den Gang der Geschichte nicht zurückhalten“.

    http://vera-lengsfeld.de/2018/04/02/gottes-ueberraschungen-am-1-april/#more-2671

  24. @ Drohnenpilot 2. April 2018 at 14:55
    „Jetzt sollten sich die Russen fürchten..“

    nach dem abwurf von traenengaskartuschen durch multikopter („drohnen“)
    der israelischen grenztruppen auf anrueckende hamas-terroristen/anhaenger:

    weiss jemand AMTLICH, ob der export von multikoptern oder modellflugzeugen,
    fernsteuerungen und navigationselektronik nach gaza erlaubt ist ?

    grund: diese uav sind die wohl billigste moeglichkeit, schaden anzurichten.
    1kg traglast kosten inkl allem keine 1000eur, selbst bei totalverlust piehnatz.
    die einfuhr in kleinen einzelteilen fiele nicht auf, alles wissen und geraet ist online.
    ja, ich kenne die mech. und elektronischen mittel und gegenmittel fuer multikopter.

    also einfuhr erlaubt oder nicht ?

  25. Ganz Europa läßt sich von Negern und Arabern zum Narren halten – und findet sich ganz großartig dabei.

  26. Pfarrer Stefan Salzmann
    GT, Schalückstraße 103
    Tel. …, E-Mail…
    http://www.ekgt.de/personen-kontakte/pfarrteam/

    Gütersloh
    Erste Vesperkirche in NRW: 300 Menschen sollen täglich kostenlos in Gütersloh speisen

    Zwei Wochen lang wird von 12 bis 14 Uhr in der Martin-Luther-Kirche ein kostenloses Mittagessen serviert
    von Anja Hustert, 04.01.2018
    (:::)
    Und genau das ist das Ziel – eine bunte Mischung von Menschen, die in die Kirche kommen, um hier Mittag zu essen. Anzugträger und Obdachlose sollen nebeneinander Platz nehmen, sich bedienen lassen und ins Gespräch kommen.

    „Vielfalt unterm Kirchendach“, lautet das Motto.

    „Die Vesperkirche ist ein Ort für Begegnung im Geiste Jesu mit Essen, Trinken, Austausch und geistlichen Impulsen“, sagt Pastor Stefan Salzmann…
    http://www.nw.de/lokal/kreis_guetersloh/guetersloh/22021418_Erste-Vesperkirche-in-NRW-300-Menschen-sollen-taeglich-kostenlos-in-Guetersloh-speisen.html

  27. Kirchenasyl die Mär eines Rechts, welches es gar nicht gibt. Aber den Deutschen kann man ja Märchen erzählen, die glauben jeden Mist.

  28. Wer hält sich denn noch an Gesetze? Politiker (Regierung) und Migranten kümmern sich nicht darum.

  29. WESHALB SOLLEN IM ISLAMOPHILEN MERKEL-STAAT
    CHRISTEN ABGESCHOBEN WERDEN???

    ➡ Der Pfarrer der evangelischen Matthäusgemeinde in Gütersloh, der zwei iranischen CHRISTEN (ODER TAQIYYA-CHRISTEN?) Unterschlupf gewährt, sagte der „Welt“, es gehe nicht ums leichtfertige Unterwandern des Rechts.

    (Anm. d. mich)

  30. „Liebe deinen Nächsten wie dich selbst“. Auf mohammeddünnschissisch übersetzt heisst das: „Ihr liebt das Leben, wir den Tod“.

  31. … da hülfe ein einfaches Gesetz:
    wer rechtswidrig ausreisepflichtige/Illegale Personen aufnimmt, ist verpflichtet zu 100% die Kosten dieser Personen und deren Nachkommen auf unbegrenzte Zeit zu übernehmen, mindestens aber auf Dauer der Asylgewährung! Die Illegalen haben auch nach Beendigung des illegalen Asyls jeden Anspruch auf staatliches Asylverfahren verwirkt! Straftaten dieser illegalen Personen werden automatisch auf die Asylgewährer übertragen, die sie, anstelle der Straftäter, verbüßen müssen!

    Und schon wäre Ruhe im Karton!
    Wenn es nämlich richtig ums Geld geht, kennt selbst die Kirche keinen Spass!

  32. @ Charly1 2. April 2018 at 14:34

    SEIT WANN IST EIN EV. PFARRER BEI DER KATH. KIRCHE?

    ZUDEM SOLLEN DIE ZWEI IRANER CHRISTEN SEIN.
    OB ECHTE, WEISS ICH NATÜRLICH NICHT.

    DASS DIE MERKEL-JUNTA CHRISTEN ABSCHIEBEN WILL,
    IST NATÜRLICH EIN UNDING, ABER KEINE SELTENHEIT.

  33. 12 September 1683 2. April 2018 at 15:16

    „int 2. April 2018 at 15:03
    …etwas überbelichtet,…
    ….aaaaber jetzt!
    ——————————————
    Entschuldigung,
    aber ich sehe auf den Bildern immer nur einen unterbelichteten.“
    __________________________________________________

    Der ist nicht unterbelichtet, sondern berechnend.
    In seiner Funktion hat er den Überblick über die Geldflüsse,
    den Reibach, finanziert vom dunkeldeutschen Steuerdeppen,
    finanziert durch „Draghis“ Umverteilungsrotationstrommeln.

    Die „unteren Chargen“ labern das Gleiche,
    obrigkeitskonform, und oder sie leben ihre Gutmenschenideologie aus.

    -Kirche: „Feindes-, Nächstenliebe“ für alle!!!… für fast alle…, aber nicht für die Nazis, nicht für die Nazis!!!
    -Ärzte: „Hyppokrates-Eid“
    -Weitere: Humanismus!
    -Politiker: Gekauft, korrupt

    Allen gemeinsam: Die Geldgeilheit, $$$€€€€€€$$$…hechel…
    die Arroganz, die Verlogenheit,
    die Gleichgültigkeit, die Überheblichkeit, die Geringschätzung,
    ja,
    die Menschenverachtung gegenüber denen, mit denen man es ja machen kann,…
    mit denen man es zumindest bisher machen konnte.(???)

  34. Roadking (Zentralrat der Deutsch-Deutschen) 2. April 2018 at 15:07
    Die Kirchenfuzzis wie Bettwurst-Strohdoof und Murks sind Ketzer und Verräter am Glauben. Punkt.
    Wer heute noch in den ev. und rk. Pseudo-Kirchen Mitglied ist, leidet anscheinend an massiven Zerebraldünnpfiff. Ich bin da vor 15 Jahren ausgetreten. Und zwar nicht wegen der Kirchensteuer.
    Bekennender Christ bin ich aber immer noch.
    Raus mit der koranischen Mondgott-Sekte aus Europa!
    Deus lo vult
    ———
    Ich bin 1992 ausgetreten.
    Der letzten Tropfen auf das volle Faß kam vom Leserbrief eines Pastors der meinte meinen korrigieren zu müssen. Ich hatte wegen der Kirchenaustritte von Ende der Volkskirche geschrieben – dann kam mein Austritt dann eben auch noch dazu.
    Gemeindlich bin ich eh woanders Zuhause gewesen.

  35. Pfaffen, die Recht und Ordnung gewerbsmäßig sabotieren, gehören hinter Schloss und Riegel.

  36. Fast 80% der Weltbevölkerung lebt in keinem Sozialsystem. Da ist es völlig klar, dass all die Armen nach Europa, vorwiegend Germoney wollen. Hier gibt es Geld für`s Nichtstun. Deutschland, bzw. Europa kann aber nicht die ganze Welt retten. Das kapieren die Gutmenschen einfach nicht, weil sie nicht selber denken können.
    Die Kirchenheuchler wollen freilich nicht auf die Asylanten verzichten, machen sie doch mit ihnen das große Geld.

  37. „Die „unteren Chargen“ labern das Gleiche,
    obrigkeitskonform,“…

    d.h.,
    …dem eigenen Fortkommen dienend.

  38. Mit Kirchenasyl kann man keine bestehenden Gesetze aushebeln. Es liegt einzig und allein am Willen des Staat, die Abzuschiebenden auch wirklich außer Landes zu bringen. Zur Not halt indem man sie auch aus einer Kirche holt. Bei der Gelegenheit gleich den Pfaffen und die Flüchtlingshelfer mit abschieben und Ruhe ist.

  39. Bestimmte Hohlköpfe meinen ja, sie würden fasst genauso handeln wie die Personen, die im Zweiten Weltkrieg Juden versteckt hatten.

    Nach meiner Meinung sollten alle Kirchenasyle gleichzeitig von der Polizei beendet werden.

  40. Die Kirche steht NICHT über dem GESETZ !!
    Wer Abzuschiebende versteckt, deren Abschiebung unterdrückt, stellt sich gegen das Gesetz !
    Denke an die LKW Fahrer in Calais, denen eine hohe Bestrafung (500 Pfund Strafe) droht, wenn sie wissentlich oder UNwissentlich ! Flüchtilanten/Migranten befördern !
    „die absichtliche oder wissentliche Vereitelung der Bestrafung einer durch einen anderen begangenen Straftat oder der VOLLSTRECKUNG einer gegen einen anderen verhängten Strafe oder MASSNAHME (§ 258 StGB)…….

  41. „Die Kirche steht NICHT über dem GESETZ !!“
    Das ist richtig.
    Kirche und Staat liegen zusammen im Lotterbett.

  42. Somit „kann“, muss oder wird sich „der Staat“ hier und da als mit der Kirche im Lotterbett liegend outen.

    Scheiß Evolution!

  43. Ihab Kaharem -Nazi- 2. April 2018 at 15:45

    Die nächsten 39.000 kommen

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/israel-massenabschiebung-nach-afrika-gestoppt-a-1200897.html

    Westliche Nomenklatura-Arskrampen haben es wieder geschafft (nein, kein Vorwurf an Israel, das diese primitiven Bestien einfach nur loswerden will, egal wie), uns, den Bürgern, ungefragt und freiwillig diesen Müll des Planeten aufzuhalsen. Auf die Wortwahl des Spargels achten:

    Israel plant offenbar nicht mehr, Zehntausenden Eritreer und Sudanesen auf ihren afrikanischen Heimatkontinent zurück oder alternativ ins Gefängnis zu schicken. Ein von der Regierung selbst gesetzter Stichtag für das beispiellose Vorhaben war Ende März verstrichen. Nun sollen bis zu 16.000 Flüchtlinge stattdessen an andere westliche Nationen weitergereicht werden, berichten israelische Medien.

    Die erste Meldung über Massendeportationen hatte Ende 2017 weltweite Empörung ausgelöst: Israels Regierungschef Benjamin Netanyahu hatte im November angekündigt, sein Land werde Zehntausende afrikanische Asylsuchende zurück nach Afrika schicken.

    Wie üblich schreit Deutschlands Nomenklatura, ohne je gefragt worden zu sein, „HIER!“

    Israel habe sich mit dem Uno-Flüchtlingshilfswerk (UNHCR) geeinigt, die Menschen nicht nach Afrika, sondern in andere westliche Länder zu schicken, die bereit seien, die Asylsuchenden aufzunehmen.

    Die Meldung stammt , vom Spiegel übernommen, von dem Blatt Haaretz. Haaretz ist in Israel das, was das „Neue Deutschland“ in Deutschland ist. Noch ein bißchen „Zeit“ eingekreuzt. In allen modernen westlichen Staaten wühlen Sozialisten/Kommunisten ununterbrochen daran, eine fragile Stabilität, eine Zivilisation, durch Neger-Sonstwas-Bestienimport endgültig zu zerstören, um dann mal wieder diktatorisch und mörderisch „eine neue Gesellschaft“ aufzubauen, die dann so aussieht wie in Venezuela, Simbabwe oder dem aktuellen Südafrika.

    Jauchze, Deutschland! Demnächst per Flieger: Zehntausende Eritreer und Sudanesen. Zwei Länder, in denen die BW auch verheizt wurde.

    – Eritrea bis 2008: United Nations Mission in Ethiopia and Eritrea (UNMEE)
    – Somalia bis 2018: European Union Training Mission for Somalia (EUTM SOM)

    Die Somalia-Mission gilt als eine der gefährlichsten überhaupt, schon bis Ende März sollen sich die Ausbilder zurückziehen.

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/bundeswehr-zieht-aus-somalia-ab-a-1190832.html

    Und weil die Leute in den Ländern so bestialisch sind, daß sich auch die BW daraus zurückzieht, werden die bestialischen Leute aus diesen Ländern jetzt in Deutschland angesiedelt und auf die komplett wehrlosen, entwaffneten, zivilisierten Deutschen losgelassen.

  44. Es sollten wirklich alle aus der Kirche austreten, um denen die Geldmittel zu reduzieren. Wer islamische Invasoren schützt, verrät jeden Christen.

  45. alles was wir brauchen ist eine richtig große krise und die menschen werden die NWO akzeptieren (david rockefeller)

    schäuble sagte nichts anderes:
    https://youtu.be/Iq8uVHCHaBQ?t=29

    die interessensgruppe der menschliche gleichmacher
    und nicht der ausnutzer oder eine lobby die den menschen ausnutzen will
    https://www.youtube.com/watch?v=wKeuLU1__6o
    man muß nur genauer hinhören der mensch war nie schuld am versagen der eu
    das waren „banken“ „lobbyisten“ „reiche“ „raubtierkapitalismus“

    die kirche ist hier hauptanleger vielleicht war der jude deshalb auch ein feind weil er wenig von jesu hatte den meisten teil in zusammenhang mit ausländern, zuwanderung globalisierung wird direkt in jesu interpretiert

    deshalb auch die vielen übersetzungen der bibel der andere ist dann satan , zeuge jehovas , schlechter mensch oder sekte

  46. Charly1 2. April 2018 at 14:38 Eine Religion ist nie ‚edler‘, als wenn sie soweit kommt, dass sie sich selber für einen Aberglauben hält und gleichzeitig ihrem eigenen Verschwinden beiwohnt. Die Entstehung und Ausbreitung des Christentums hat sich im Hass gegen alles, was nicht so war, wie es selber, vollzogen; dieser Hass hat es während seiner ganzen Laufbahn getragen …

    Sie dürfen nicht stets -wie es leider fast alle tun (auch auf PI) – „das Christentum“ oder „die Christen“ stets als einen homogene Masse sehen. Es hat sich doch nun allgemein herumgesprochen, dass „die Kirche“ (gemeint ist also die KATHOLISCHE), durch Intrigen und Lügen unter dem Schutz des damaligen Kaisers Konstantin das Christentum okkupierte; Konstantin erließ Gesetze und die Verfolgung der Christen ging munter weiter, außer der, wie Konstantin schrieb, „hochheiligen katholischen Kirche“. Und wieviel Christen hat dann auch diese „hochheilige“ Kirche umbringen lassen, da es eine Gegenkirche war, die eigens dazu da war (und ist), die Christen lächerlich zu machen und sie als kriegerisch, pädophil, verschroben und goldgierig hinzustellen. Die spätere evang. Kirche und einige andere sind nicht viel besser. Und jeder Denker hier kann alles durchdenken, nur DAS nicht? Man soll sagen „die kath. Kirche“ oder die „Papstkirche“ aber nicht „die“ Christen“, „die“ Kirche usw. Vielleicht mal lesen Christenverfolgung im Römischen Reich. Ihre Hintergründe und Folgen. | Hans Dieter Stöver | ISBN: 9783423102926

  47. fweb 2. April 2018 at 15:11

    OT: Bundeswehr arbeitet an besonderen Uniformen für Schwangere
    (gerade im Radio gehört)

    Das höhere Töchterlein hat immer noch nicht mitgekriegt, dass sie jetzt Verteidigungs- und nicht mehr Familienminister ist. Diese 3-Wetter-Taft-Uschi ist sowas von neben Spur …
    ——————————————————————–
    100 % Zustimmung zu Ihrem Kommentar.
    Und was kommt als nächstes?
    Der gepanzerte Kinderwagen oder doch eher der Wickeltisch in olivgrün und mit Nachtsichtgerät?
    Kann man seine völlige Inkompetenz noch eindrucksvoller unter Beweis stellen als es diese drei-Wetter-Taft-Tussi macht?

  48. Ihab Kaharem -Nazi- das läuft doch schon einige Wochen. Die Flieger mit Negern landen doch schon seit einigen Wochen, sagte ich doch hier schon, dass das israelische Maschinen sind. Soll doch mal die AfD die Regierung fragen, wann die das zugesagt haben. Die 16000 sollen allein nach Deutschland kommen. Die linke Schweigepresse weiss das genau so wie ich und da kann man aber nichts erfahren. Auch GEZ TV schweigt dazu !! die Süddeutsche und das GEZ TV haben doch eine Recherchetruppe schläft die oder was oder ist die auf dem Flüchtigen Auge blind ??

  49. Babieca 2. April 2018 at 16:42

    …und gerade dieser Bevölkerungsanteil Afrikas; Somalis, Eritrea und Sudanesen sind mit dem niedrigsten IQ
    sowie schwere psychische Störungen.

  50. @ DER ALTE Rautenschreck 2. April 2018 at 17:01
    ——————

    Nachtrag: zu Charly1 2. April 2018 at 14:38

    Die Entstehung und Ausbreitung des Christentums hat sich im Hass gegen alles, was nicht so war, wie es selber, vollzogen; dieser Hass hat es während seiner ganzen Laufbahn getragen

    Unter der Maßgabe meines posts von 17:01 würde ich das umgekehrt sagen:

    Die Entstehung und Ausbreitung des Christentums hat sich TROTZ unbändigen und intoleranten Hasses der Umwelt (Politik, Pöbel, Gegenkirchen) vollzogen (die kath. Kirche ist ja nicht „das Christentum“) diesen Hass hat es während seiner ganzen Laufbahn ertragen, und der wird auch heute noch durch die immer gleichen Phrasen genährt. Dass immer weitere runterbrechen auf Flachzangen-Formeln wie „Religion ist die Ursache aller Kriege“ usw. hat der Islam natürlich sein Werk erfüllt; Hass gegen alles Christen zu schüren. Und das klappt, weil es erstens so schön einfach ist und zweitens ja seit 300 Jahren schön vorbereitet wurde. Immer Schritt für Schritt, bis das ganze Volk johlt, wenn man nur eine Bibel aufschlägt oder beten möchte; Gerichte (auch das Bundesverfassungsgericht) haben Christen wegen kleinster Bitten fast nur abblitzen lassen. So wird Gott die Übeltäter des Islam ausnutzen um dem arroganten europäischen Verhalten in Sachen Glauben mal eine Überzubraten. Gegen Christen war ja imer leicht hetzen, da haben die meisten auch gerne mitgemacht, die wehren sich ja nicht; und deshalb zur Strafe die Plage aus dem Morgenland. Viel Spaß. Nein nein, ich will auch dass die Islamisierung gestoppt wird; aber vergesst es, man erntet immer was man gesät hat.

  51. Gut, dagegen, daß die Kirchen Milliarden aus dem allgemeinen Steuertopf erhalten und die Bischöfe – und Vieles andere – vom angeblich laizistischen Staat bezahlt werden, kann man sich derzeit noch nicht wehren – aber die persönliche Kirchensteuer kann man sparen: Kirchenaustritt jetzt!

  52. Tritt-Ihn 2. April 2018 at 16:19

    Sollte diese Meldung stimmen, dann geht das hier ganz klar in Richtung Völkermord

    http://lawww.de/Library/stgb/220a.htm

    (1) Wer in der Absicht, eine nationale, rassische, religiöse oder durch ihr Volkstum bestimmte Gruppe als solche ganz oder teilweise zu zerstören,

    1. Mitglieder der Gruppe tötet,

    2. Mitgliedern der Gruppe schwere körperliche oder seelische Schäden, insbesondere der in § 226 bezeichneten Art, zufügt,

    3. die Gruppe unter Lebensbedingungen stellt, die geeignet sind, deren körperliche Zerstörung ganz oder teilweise herbeizuführen,

    4. Maßregeln verhängt, die Geburten innerhalb der Gruppe verhindern sollen,

    5. Kinder der Gruppe in eine andere Gruppe gewaltsam überführt,

    wird mit lebenslanger Freiheitsstrafe bestraft.

  53. Versucht doch mal, einen Hund ohne gültige Papiere nach Deutschland zu bringen – keine Chance!
    Deutschlandist das einzige Land in der Welt, in das man ohne Papiere zwar einreisen – aber ohne Papiere nicht ausreisen kann.

  54. Maria-Bernhardine 2. April 2018 at 16:10
    Ich nimm das nicht genau mit Religionen.
    Religion wurde geboren, als der erste Gauner, den erste Dummen antraf.

  55. …und die im Ostblock bekommen die Mülldeponie!
    Die haben ja sonst nix!
    Da haben sie wengstens was!

  56. int 2. April 2018 at 16:14
    Der ist nicht unterbelichtet, sondern berechnend.
    In seiner Funktion hat er den Überblick über die Geldflüsse,
    den Reibach, finanziert vom dunkeldeutschen Steuerdeppen,
    finanziert durch „Draghis“ Umverteilungsrotationstrommeln.
    ——————————————————–
    Ich habe ja nicht an seiner berechnenden Art, oder seine Macht Geldflüsse zu kontrollieren Zweifel,
    sondern damit nur, seinen normalen Menschenverstand in Frage gestellt.

    Übrigens, 87% der Wähler, ( Stand 24 September 2017 ) haben diese Zustände gewollt, bzw. nahmen diese billigend in Kauf.

  57. „Schon weil jede Aufnahme „mit großen logistischen und finanziellen Herausforderungen verbunden“ sei. Schließlich müsse die Gemeinde für die gesamte Versorgung aufkommen.“
    Da steht dann bestimmt der Ministrant nach der Messe an der Kirchentpr und verteilt Spendentütchen. Die Kirche kassiert ja gerne Steuern, gibt aber ungern ab. Daher hortet man die Milliarden und lässt den laufenden Betrieb von „Ehrenamtlern“ finanzieren.
    Wer diesem Abzockverein Geld in den Rachen wirft, ist selber Schuld. Dass er sich anmaßt, sich über das Recht zu Stellen, ist nicht akzeptabel.

  58. „Deutschlandist das einzige Land in der Welt, in das man ohne Papiere zwar einreisen – aber ohne Papiere nicht ausreisen kann.“
    __________________________________
    …und wird tatsächlich mal einer vorneerüm ausgewiesen,
    kommt er eine Woche später hintenerüm wieder rein.

    (…und nach zwei Jahren darf er dann endgültig bleiben)

  59. Nein Maddiiin,
    die Sache ist so:
    Wir haben gegenüber Israel eine besondere Verantwortung,
    außerdem passt das Ganze zu Mad Mama Merkels Agenda,
    vorausgesetzt, sie hat eine.
    Das ist nicht auszuschließen.
    Das ist zu befürchten.

  60. ich frag mich beim maddin, unter anderem, was der eigentlich für einen zahnarzt hat?

  61. Kirchenasyl ist eine Mischung aus nachgeholtem Widerstand gegen Hitler und der Anmaßung, über dem Gesetz zu stehen, wenn man nur glaubt, auf der moralisch richtigen Seite zu stehen.

  62. rolf97207 2. April 2018 at 18:11

    ich frag mich beim maddin, unter anderem, was der eigentlich für einen zahnarzt hat?
    _______________________________________________
    Am Geld liegt es nicht.
    Der hat genügend Rahm aus der Gemeinschaftskasse abgeschöpft,
    das muss man ihm lassen.
    Alte Knochen haben es oftmals nicht mehr nötig, Pallywood-Gebisse zu tragen.
    Je älter, unabhängiger und autarker, (oder: je ärmer…), desto …aaaach du lieber…
    Das ist ein Naturgesetz, ähnlich stark wie jenes,
    dass die Anzahl der aus der Waschmaschine gezogenen Socken überwiegend eine ungerade ist.

    Die obige Aussage bezog sich auf die Krone der Schöpfung, den Mann.
    …aaaach du lieber…..

  63. Roadking (Zentralrat der Deutsch-Deutschen) 2. April 2018 at 15:07

    Die Kirchenfuzzis wie Bettwurst-Strohdoof und Murks sind Ketzer und Verräter am Glauben. Punkt.
    Wer heute noch in den ev. und rk. Pseudo-Kirchen Mitglied ist, leidet anscheinend an massiven Zerebraldünnpfiff. Ich bin da vor 15 Jahren ausgetreten. Und zwar nicht wegen der Kirchensteuer.
    Bekennender Christ bin ich aber immer noch.
    Raus mit der koranischen Mondgott-Sekte aus Europa!
    Deus lo vult
    —————————————————————————————-
    Was du aber unterschlägst ist: Auch deine „feine“ Religion kommt aus dem phanthasiebegabten nahen Osten. Im Osten also auch nichts neues, nur die altbekannte Quatschsoße 🙂

  64. Und die Kirchen können sich die große Zahl an Kirchenaustritten gar nicht erklären.
    Wenn sie die richtigen – nicht die „politisch-korrekten“ – Fragen stellen würden, würden sie vielleicht sogar auf Antworten kommen. Wollen sie aber nicht.

  65. Es gibt sicherlich ein Gesetz, daß das illegale Kirchenverhalten unter Strafe stellt.
    Also, Anzeige fertigen wegen Schleuserverdachts, Schadensregulierung durch die Kirche!
    Warum geht man in solchen Fällen nicht vor wie die Beh9rden in Island: Rein in die Kirche,
    Illegale rausholen und ab in ihr Herkunftsland, verdammt noch Mal!

  66. navigare 2. April 2018 at 19:16

    Es gibt sicherlich ein Gesetz, daß das illegale Kirchenverhalten unter Strafe stellt.
    Also, Anzeige fertigen wegen Schleuserverdachts, Schadensregulierung durch die Kirche!
    Warum geht man in solchen Fällen nicht vor wie die Beh9rden in Island: Rein in die Kirche,
    Illegale rausholen und ab in ihr Herkunftsland, verdammt noch Mal!

    Klar, man könnte wohl auch als Privatmann Anzeige wegen dieser Rechtsbrüche erstatten. Aber in aller Regel werden solche Fälle eingestellt und die Schamanen bzw. die Schamaninnen werden obendrein noch mit irgendwelchen Bürgerrechtspreisen ausgezeichnet und geehrt.

    Vielleicht sollte man dennoch am Ball bleiben und Anzeigen, bzw. Strafantrag wegen Strafvereitelung im Amt gegen die Leute von der Staatsanwaltschaft erstatten.

    Auch die Funktionäre der Staatskirchen stehen doch wohl nicht über dem Gesetz.

  67. @ BenniS 2. April 2018 at 17:58

    Leute, lest doch mal richtig!

    ➡ „evangelischer Pastor namens Stefan Salzmann aus Gütersloh“

    ➡ Er beherbergt zwei iranische Christen!!! Da würde ich lieber
    fragen, ob es echte Christen seien u. wenn, weshalb das
    Merkel-Regime sie abschieben möchte.

    +++++++++++++++++

    @ NormalerMensch 2. April 2018 at 18:43

    Werden Sie doch endlich vernünftig! Handeln Sie strategisch!
    ➡ Kirchenaustritte sind schlimme islamfreundliche Fehler!

    Anstatt der Kirche einen wahrhaft christl. Stempel aufzudrücken,
    einfach sich feige verkrümeln u. Christi Kirche den Kommunisten
    u. Freimaurern überlassen, bringt uns absolut gar nichts.

    ➡ Wie die Roten u. Grünen die Kirchen u. andere Institutionen
    unterwanderten, müssen auch wir den Marsch durch sie gehen.

    Ich sehe nirgendwo, daß Kirchenaustritte echten Christen u. Konservativen
    irgendwas gebracht hätten. Im Gegenteil, die Antichristen drinnen konnten
    sich ausbreiten. Wer draußen ist, kann keinen Einfluß mehr auf Inhalte
    nehmen.

  68. @ Charly1 2. April 2018 at 17:52

    🙁 Verhöhnen sie etwa gerade Millionen Christen, die
    durch Islam, Faschismus u. Kommunismus ermordet
    wurden u. werden od. anderen Drangsalen ausgesetzt
    sind?

  69. Wir sollten Kirchenasyl nicht pauschal ablehnen.
    Für Wirtschafsmigranten, Kriminelle, Abenteurer
    u. Moslems sollte es nicht sein.

    ++++++++++++++++++
    +++++++++++++++++++

    RAMIN PEYMANI – VOR JAHRZEHNTEN MIT
    SEINEN CHRISTL. ELTERN AUS DEM IRAN
    HERGEFLÜCHTET: http://peymani.de/

    ES WÄRE EIN VERLUST, WENN PEYMANI &
    FAMILIE NICHT HÄTTEN BLEIBEN DÜRFEN:

    :::Die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) ist eine staatliche Organisation, die vor sieben Jahren durch die Verschmelzung dreier Entwicklungshilfeunternehmen entstanden ist und im wesentlichen von vier Bundesministerien finanziert wird. Sie beschäftigt nahezu 20.000 Mitarbeiter in 120 Ländern, 70 Prozent von ihnen außerhalb Deutschlands. In regelmäßigen Abständen befragt die GIZ einen eigenhändig ausgewählten Personenkreis im Ausland danach, wie er die Rolle Deutschlands in der Welt sieht. Unter dem Titel “Führungsrolle deutlich gefordert” hat sie nun die Ergebnisse ihrer aktuellen Studie veröffentlicht, für die exakt 154 Personen in 24 Ländern interviewt wurden. Gegliedert in sechs Themenfelder, wird dargelegt, dass sich die Befragten ein größeres deutsches Engagement in der Welt wünschen. Trotz einiger offener Fragen bietet das umfangreiche Dossier allerlei Ansatzpunkte für die journalistische Berichterstattung. Man könnte so manche Rückmeldung thematisieren, etwa die Fremdwahrnehmung einer fehlenden Risikofreude, eines mangelnden kulturellen Selbstbewusstseins oder eines schleppenden Digitalisierungsprozesses. Doch Deutschlands Journalisten interessieren sich vor allem für einen Teilaspekt der 130-seitigen Studie und versehen diese dabei mit einer ganz eigenen Kernaussage. “Ausland lobt deutsche Flüchtlingspolitik”, frohlocken sie – und missbrauchen damit eine ohnehin in ihrer Aussagekraft fragwürdige Erhebung für ihre monothematischen Propagandazwecke.

    Es sind vor allem die Befragten in den Ländern Afrikas sowie im Nahen und Mittleren Osten, die regelrechte Loblieder singen…:::
    http://peymani.de/erfundene-massenzustimmung-wie-die-journaille-eine-staatsstudie-missbraucht/

  70. @ Drohnenpilot 2. April 2018 at 14:55

    Jetzt sollten sich die Russen fürchten..
    .
    Nichts ist schlimmer als eine schwangere Frau… Soldatin.
    .
    Was für ein beklopptes Land.
    .
    Kampfflugzeuge veraltet u. kaputt
    Transportflugzeuge kaputt
    Hubschrauber kaputt
    Maschinengewehre kaputt
    Funkgeräte veraltet u. kaputt
    U-Boote kaputt
    Fregatten kaputt
    Panzer kaputt
    Schützenpanzer kaputt
    Munition nicht ausreichend vorhanden
    Schutzwesten nicht ausreichend vorhanden
    Wintersachen/Zelte nicht ausreichend
    E-Packs nicht ausreichend
    usw.
    Kann gar nicht aufhören.

    ***********************************************

    Die Ausgaben für Verteidigung nahmen über die Jahrzehnte betrachtet offenbar nicht wesentlich ab:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Verteidigungsetat

    Wenn dieses Geld also lange Jahre für den Unterhalt und die Ersatzbeschaffungen völlig ausreichte und jetzt nicht mehr, wofür wird es dann statt dessen vom Verteidigungsministerium ausgegeben oder bei den Empfängern umgeleitet? Etwas ist da doch faul.

    Seien wir im übrigen sehr froh, dass die Bundeswehr in einem derartig maroden Zustand ist. So stehen die deutschen Soldaten den von Militär, Rüstungsindustrie und Finanzbranche dirigierten Kriegstreibern in den USA, die unbedingt gegen Putin losziehen wollen, vorläufig nicht zur Verfügung.

  71. kitajima 2. April 2018 at 15:36
    Ganz Europa läßt sich von Negern und Arabern zum Narren halten – und findet sich ganz großartig dabei.

    ———-
    Stimmt nicht ganz, Europa lässt sich zuerst von ihren eigenen Volksfeinden zum Narren halten und das Asylantenpack nutzt das aus! Der Feind steht im eigenen Land !

  72. Realist 2. April 2018 at 15:13
    Allerdings vergisst dabei die Kirche ein ganz entscheidendes Kirchengesetz.
    Die Kirche sei es die Katholische oder evangelische, hat den AUFTRAG das CHRISTENTUM zu erhalten und zu erweitern bzw. dieses zu SCHÜTZEN!
    ____

    Kommen Sie doch nicht mit so etwas nebensächlichem daher! Das sind doch Lappalien. Sonst könnte man ja noch annehmen, die deutsche Bundeskanzlerin hätte als Aufgabe, dem deutschen Volk zu dienen und es vor Schaden zu bewahren!

  73. Viele kritisieren hier die Schwangerschafts-Uniformen der Bundeswehr.
    Ich halte die Einführung nicht für dramatisch. Die US Army hat das schon lange und Umstandskleidung ist auch kein Kriterium für die Einsatzbereitschaft einer Armee.
    Viel schlimmer ist doch die mangelhafte Ausrüstung, die mangelhafte und nicht konsequente Ausbildung, die mangelnde Moral und Disziplin und die Angepasstheit und Feigheit des Führerkorps. Die Bundeswehr ist eine Armee ohne Traditionen und ohne Seele.
    Alles das ist viel schlimmer, als die Einführung von Umstandskleidung!

  74. Die alten Kirchen haben ausgedient
    Ihre Deutungshoheit ist dahin
    Sie schaffen sich selber ab

    Kein Geld für den eigenen Untergang!

Comments are closed.