Ungarns Außenminister Péter Szijjártó machte unmissverständlich klar, dass sein Land sich nicht an diesem Umvolkungspakt beteiligen werde.

Von ALSTER | Hat irgendjemand in der Presse oder den Leitmedien etwas über den „Rabat Prozess“ oder die „Marrakesch-Konferenz“, abgehalten Anfang Mai 2018 in Marrakesch, gelesen oder gehört?

Die Konferenz ist Teil des 2006 etablierten Rabat-Prozesses, einer Plattform, die ursprünglich der Migration Einhalt gebieten sollte: Europa würde die Entwicklungs- und Armutsbekämpfungsmaßnahmen in Afrika finanzieren, so dass die Afrikaner aufhören würden, nach einer besseren Zukunft in Europa Ausschau zu halten.

Fast 60 europäische und afrikanische Länder sowie die Europäische Kommission (EC) und die Kommission der Westafrikanischen Wirtschaftsgemeinschaft (ECOWAS) sind am Rabat-Prozess beteiligt.

Schon auf der dritten Euro-Afrikanischen Ministerkonferenz über Migration und Entwicklung in Dakar (2011) wurde vor allen Dingen die legale Migration als repräsentativ beschrieben.

Auf der fünften und jüngsten euro-afrikanischen Ministerkonferenz in Marrakesch gingen die Teilnehmer noch weiter. Sie erklärten:

„ [..] die Partner des Rabat-Prozesses erkennen die Notwendigkeit an, die Wege zur regulären Migration zu fördern und zu stärken…. und die Mobilität bestimmter Gruppen von Reisenden (insbesondere von Geschäftsleuten, jungen Berufstätigen oder Forschern) zwischen europäischen und nord-, west- und zentralafrikanischen Ländern zu fördern“. [..]

Sie beschlossen auch, „die reguläre Migration und Mobilität, insbesondere von Jugendlichen und Frauen, zwischen Europa und Nord-, West- und Zentralafrika sowie innerhalb dieser Regionen zu fördern…. Förderung der Einrichtung von Austauschnetzen zwischen Berufsbildungseinrichtungen und Arbeitsämtern in Europa und Afrika zu fördern, um die Fähigkeiten junger Migranten in vollem Umfang zu nutzen….“.

Nur Ungarn hat diese angenommene Erklärung zur Migration auf der europäisch-afrikanischen Ministerkonferenz in Marrakesch nicht unterschrieben. Der Außenminister der Orban-Regierung,  Péter Szijjártó, sagte der ungarischen Nachrichtenagentur MTI per Telefon, dass das Dokument „eine extrem pro-migrationale Erklärung sei, die Ungarns Interessen widerspricht“.

Der sogenannte Rabat-Prozess, der vor über einem Jahrzehnt auf den Weg gebracht wurde, sei „von seinem ursprünglichen Weg abgekommen“. Die Erklärung würde die Migration weiter inspirieren und neue Migrationsrouten schaffen. Der Minister erklärte auch, dass in den Migrationsdebatten die Ansichten der afrikanischen Länder mehr und mehr dominierten, während die europäischen Länder ihre eigenen Interessen aufgäben. Szijjártó ist auch der Ansicht, dass die fraglichen afrikanischen Länder die Migration als Motor des Wirtschaftswachstums, die Grundlage des globalen Wohlstands und einen Prozess sehen, der eher verwaltet und organisiert als gestoppt werden sollte. Die europäischen Länder hätten begonnen, diese Position einzunehmen, die Interessen ihrer Bürger aufzugeben und die Sicherheitsrisiken der Migration zu ignorieren. „Wir werden nicht mitschuldig daran sein und die europäische Absicht, die Zusammensetzung der Bevölkerung des Kontinents zu verändern, ernsthaft in Frage stellen“, so Szijjártó und fügte hinzu, dass Europas Befürwortung der Migration ein „Ausverkauf der Kultur und Sicherheit des Kontinents“ sei, das würde Ungarn nicht unterstützen.

Der Minister forderte die europäischen Institutionen auf, sich bis zu den Wahlen zum Europäischen Parlament im nächsten Jahr nicht auf Migrationsentscheidungen festzulegen, da dies „zutiefst antidemokratisch“ sei. Das europäische Volk müsse das Recht erhalten, selbst zu entscheiden, wie es über die Zukunft des Kontinents denke.

Die Marrakesch Deklaration

Die Marrakesch Deklaration dient zur Vorbereitung auf eine Gipfelkonferenz der UNO im Dezember 2018, auf der ein „Globaler Pakt für Migration“ zwischen allen Mitgliedsstaaten  garantieren soll, dass Migranten ständig geordnet in andere Länder einwandern können. Das haben die hohen UN-Funktionäre in der Generalversammlung schon am 19.9.2016 mit der „New Yorker-Erklärung“ beschließen lassen. Die Rechte der Migranten sollen gestärkt und die Zielländer zur unbeschränkten Aufnahme verpflichtet werden. Mit der Realisierung würden neue gewaltige Wanderbewegungen in Gang gesetzt, zu denen das bisher Erlebte nur der Auftakt gewesen ist. – Und die angestammten Bevölkerungen könnten sich nicht dagegen wehren. Die UNO plant dauerhafte, geordnete Massenmigration mit Aufnahmepflicht.

Die USA wird sich allerdings an dem weiteren Prozess zum Global Compact nicht beteiligen: „Der globale Ansatz in der New York Erklärung ist nicht mit der Souveränität der USA zu vereinbaren,“ so die UN-Gesandte der USA, Nikki Haley schon Ende 2017

Über die New Yorker Erklärung für Flüchtlinge und Migranten brachte die Zeitschrift Sezession einen informativen Beitrag.

Zum „Globalen Pakt für Migration“ der Bundestagsabgeordnete der AfD Martin Hebner – UN bereitet nächste Migrationswelle vor –  Politik und Medien schweigen:

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

79 KOMMENTARE

  1. Natürlich noch nie gehört.
    Man will ja die Bevölkerung nicht unnütz beunruhigen – also lieber nicht berichten.
    Fussball und Royal-Hochzeiten sind wichtiger und wir können ruhiger schlafen – vorerst zumindest.

  2. Ungarn wird zum Gallien Europas. Zum Glück blitzt aber auch woanders noch mehr nur ein Hoffnungsschimmer hervor..!

  3. Junge Berufstätige und Forscher werden also weiterhin wie gehabt kommen dürfen. Dealer und Sexologen vor allem. Danke, Merkel.

  4. dieses Vorhaben ist doch schon viel älter und stammt bereits aus dem Jahre 1995 als „Barcelona Declaration“. Kann man auch bei der EU nachlesen wenn man will. Ursprünglich wurden sogar Büros in den Nordafrikanischen Ländern eröffnet die „Fachkräfte“ anwerben sollten. Aber mangels „Fachkräften“ wurden die Büros nach einiger Zeit wieder geschlossen

    Kann man hier auf einfach Weise in „Deutsch“ nachlesen

    http://balder.org/avisartikler/Barcelona-Deklaration-Euro-Mediterranien-Deutsch.php

  5. Die westlichen degenerierten Länder raffen es nicht..
    .
    Wenn man all die Millionen illegalen Moslems und Negern konsequent mit Frachtschiffen und Flugzeugen immer wieder nach Afrika zurückbringt, dann würde auch der dümmste Asylant schnallen das eine „Flucht“ nach Europa nichts bringt…. weil er eben wieder nach Tagen zu Hause landet..
    .
    Und die Schleuser würden von heute auf morgen ihre Geschäftsgrundlage verlieren.
    .
    Ganz einfach..
    .
    Aber einfach geht ja im wohlstandverwahrlosten und degenerierten Westen nicht!

    .
    Machern wir uns nichts vor, die deutsche Asyl-Industrie will Mrd.-Gewinne mit ihren Goldstücken.. Das ist der wahre Grund warum es nicht geht.

  6. Hat irgendjemand in der Presse oder den Leitmedien etwas über den „Rabat Prozess“ oder die „Marrakesch-Konferenz“, abgehalten Anfang Mai 2018 in Marrakesch, gelesen oder gehört?

    Ja vor zwei Sekunden. Heutzutage muss man Feindsender hören, um informiert zu sein. Übrigens die einzige Meldung, die Google News zu „Rabat Prozess“ oder „Marrakesch Konferenz“ ausspuckt.

    http://www.radio.cz/de/rubrik/nachrichten/abgeordnetenhaus-streitet-ueber-marrakesch-deklaration-zu-migration

  7. Es ist wie es ist,mit diesen Politischen Kräften und Mehrheiten,
    wird Europa geflutet,es gibt kaum jemanden,außer den Ungarn oder den Polen,haben die unterschrieben?,
    die dieser Umvolkung gegenüber Widerstand leistet.
    Aber gut,wie ich auch immer wieder betone,der Wähler kann es noch richten!

  8. ….vermutlich wird man bald wieder einen Ausreiseantrag stellen müssen, jedoch nicht nach Westdeutschland sondern nach Ungarn!

    Ungarn ist momentan der Fels in der Brandung!

    Man stelle sich dagegen mal unseren amtierenden Außenkasper vor… und das was er für die Deutschen tut oder besser gesagt für deren Abschaffung!

  9. Cendrillon 26. Mai 2018 at 19:14

    Wenn man sämtliche Schöpfungen des weißen Mannes von diesem Planeten entfernte, besäßen seine Ankläger weder Zeit noch Mittel, ja nicht einmal Begriffe, um ihn mit Vorwürfen zu überhäufen.

    – Michael Klonovsky

  10. Deutsche Einmischung in die inneren Angelegenheiten ….
    .
    Die Merkel-Diktatur und dt. Staatsmedien mischen sich schon wieder in die inneren Angelegenheiten eines souveränen Staates ein und hetzen gegen die italienische Regierung .. Ekelhaft und Skandalös..
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++
    .

    Regierungsbildung in Italien stockt – Kritik an Deutschland

    .
    Rom (dpa) – In Italien sorgen Warnungen aus Deutschland an die Adresse der künftigen Regierung für Kritik. Lega-Chef Matteo Salvini wetterte in Richtung Deutschland: Deutsche Zeitungen und Politiker würden die Italiener als Bettler, Nichtstuer, Steuervermeider, Schnorrer und Undankbare beschimpfen, twitterte Salvini. «Und wir sollen einen Wirtschaftsminister auswählen, der ihnen passt? Nein, danke!»
    .
    https://www.welt.de/newsticker/dpa_nt/infoline_nt/schlaglichter_nt/article176703659/Regierungsbildung-in-Italien-stockt-Kritik-an-Deutschland.html

  11. Eurabier 26. Mai 2018 at 19:15
    .
    Merkel verspricht 1,5 Millionen neue Wohnungen und Eigenheime
    .
    Natürlich nicht für Deutsche…. Wir dürfen sie bezahlen aber nicht drin wohnen… Nur für illegale Asylanten .
    .

  12. 87,3% der Deutschen stimmen der Umvolkung doch breitbeinig und pokriechend zu!
    Also, in die Hände gespuckt, und malochen für die Goldstücke…und laßt den Schokopudding nicht alle werden!

  13. Die UNO will den „Globalen Pakt für Migration“ bis zum Jahresende „in trockene Tücher“ bringen.
    Die Bürger werden von der Politik für dumm verkauft und die Medien berichten nicht darüber.
    „Steuersklaven“ dürfen alles essen, müssen aber nicht alles wissen.
    So läuft das !

  14. In den letzten Zehn Jahren hat der Afrikanisch Kontinent $ 4.100 Milliarden Entwicklungshilfe
    erhalten wer glaubt mit Geldzahlungen die Invasion Europas zu stoppen ist unheilbar krank wie
    die Politdarsteller.

  15. „Die Rechte der Migranten sollen gestärkt und die Zielländer zur unbeschränkten Aufnahme verpflichtet werden.“

    DIE UN IST EUROPAS TOTENGRÄBER!!

    Wieviel Rechte wollen diese Migranten denn noch? Sie machen doch schon ungestraft was sie wollen! Tanzen uns allen auf der Nase herum und keiner darf sie jetzt schon nicht stoppen!!!

    Und was soll das heißen:
    „SIE BESCHLOSSEN AUCH, „DIE REGULÄRE MIGRATION UND MOBILITÄT, INSBESONDERE VON JUGENDLICHEN UND FRAUEN, ZWISCHEN EUROPA UND NORD-, WEST- UND ZENTRALAFRIKA SOWIE INNERHALB DIESER REGIONEN ZU FÖRDERN…“

    JETZT SOLLEN SIE AUCH NOCH LEGAL DIE WEISSEN FRAUEN ABGREIFEN DÜRFEN! ES REICHT JETZT!
    DIE WEISSEN FRAUEN GEHÖREN NICHT DEN NEGERN!!!
    SIE SIND NICHT IHR EIGENTUM UND WERDEN ES NIE WERDEN!!!
    EIN TRAUM, DER NIEMALS WAHR WIRD!!!

    DIE UNGARN HANDELN VOLLKOMMEN VERNÜNFTIG!! ALLE ANDEREN SOLLTEN SICH EIN BEISPIEL DARAN NEHMEN!!!

  16. Und das meint der Papst

    Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) hat die Rolle von Papst Franziskus in der Flüchtlingsdebatte gewürdigt.

    Der Papst beobachte den Vormarsch populistischer Kräfte auf dem Rücken von Minderheiten und Flüchtlingen mit Sorge, sagte Müller, der zurzeit Bundesratspräsident ist, nach einer Privataudienz mit dem Pontifex im Vatikan am Samstag. Er sei von Franziskus sehr beeindruckt. „Der Papst ist nahe dran an der Realität.“

    So beschäftige es Franziskus sehr, dass sich mit den AfD-Erfolgen das politische Klima in Deutschland ändern könnte.

    Er habe dargestellt, dass es in der Bundesrepublik eine starke Gegenbewegung und viel Solidarität gebe – auch aus den Kirchen, sagte Müller. Beide seien sich darüber einig gewesen, dass mit weiteren Hunderttausend Flüchtlingen in Europa zu rechnen sei. Diesen Menschen müsse man helfen und eine Perspektive geben.

    Der Herr stehe und bei

    https://www.berliner-zeitung.de/30521622

  17. Eurabier 26. Mai 2018 at 19:15

    Und irgendwo müssen sie ja auch wohnen:
    in Ungarn werden ordentlich Wohnungen frei Die Alten sterben weg und die die noch Kinder bekommen könnten wandern aus.

  18. Bundesratspräsident Michael Müller (SPD): Franziskus besorgt über Populismus

    „Der Papst hat konkret nach der AfD gefragt“

    Flüchtlinge und Populismus in Europa – Diese Themen bewegen auch Papst Franziskus. Bundesratspräsident Michael Müller wurde am Samstagvormittag von Franziskus zur Privataudienz empfangen. Im Interview spricht er über das Treffe

    Was geht diesen lächerlichen Stan-Laurel-Verschnitt aka „Papst Franziskus“ an was wir in Deutschland wählen? Der Typ wird langsam dreist. Papst Franziskus: der personifizierte Grund aus der Kirche auszutreten.

    https://www.domradio.de/themen/papst-franziskus/2018-05-26/bundesratspraesident-franziskus-besorgt-ueber-populismus

    Ob Alice Weidel oder Alexander Gauland ebenfalls von dieser Papst-Karikatur empfangen würden?

  19. Es dürfte wohl keine Frage sein: Dies bedeutet Krieg oder Untergang. Die „UNO“ und die EUdSSR sind kriminelle Vereinigungen, die das Lied des Schurken Soros singen.Mit schönen Demonstrationen kommen wir auf diesem Kontinent nicht mehr weiter.

  20. Cendrillon 26. Mai 2018 at 19:49

    „Wie viele Divisionen hat der Papst?“

    Josef Dschugaschwili, SED

  21. Europäer, die Neger, Zigeuner, Afghanen, Araber und Paschtunen in ihre Länder als Asylbetrüger einschleusen, sind genauso dämlich wie Merkel!
    Schlimmer geht’s nicht!

  22. Cendrillon 26. Mai 2018 at 19:49

    „Was geht diesen lächerlichen Stan-Laurel-Verschnitt aka „Papst Franziskus“ “

    Der IQ des genialen Stan Laurel dürfte wesentlich höher gewesen sein als der dieses Kostümkaspers.

  23. Das klappt doch schon gut mit den Fachkundigen und studieren Fachkräften.
    Messermeister, Dres. der Vergewaltigungskünste, Diplombetrüger, Professoren d. Rauschifthandels.
    Ist doch alles in Butter.

  24. Wirfaffendaff 26. Mai 2018 at 19:53

    Cendrillon 26. Mai 2018 at 19:49

    „Was geht diesen lächerlichen Stan-Laurel-Verschnitt aka „Papst Franziskus“ “

    Der IQ des genialen Stan Laurel dürfte wesentlich höher gewesen sein als der dieses Kostümkaspers.

    In seinem Alter schlägt die Demenz gnadenlos zu. Es wird Zeit zurückzutreten wie der olle Ratzinger es tat.

  25. Wirfaffendaff
    26. Mai 2018 at 19:53
    Cendrillon 26. Mai 2018 at 19:49

    „Was geht diesen lächerlichen Stan-Laurel-Verschnitt aka „Papst Franziskus“ “

    Der IQ des genialen Stan Laurel dürfte wesentlich höher gewesen sein als der dieses Kostümkaspers.
    ++++

    Papst Franzi ist halt ein Kommunist!
    Die haben immer eine Schramme!
    Genauso wie Grüne und Sozen.
    Alles das gleiche Geschmeiß!

  26. Der große Geldbörsen-Test.
    _____________________
    12 Geldbörsen werden in 16 internationalen Städten als Köder ausgelegt.
    Wieviel „verlorene“ Geldbörsen kommen zurück ?

    Von Nord nach Süd, von Helsinki bis Lissabon.
    Hier das Ergebnis:
    https://www.bild.de/reise/traumreisen/reisen/ehrlichste-stadt-staedte-der-welt-ranking-55804578.bild.html
    ______________________
    Ich finde die Rückgabequote erstaunlich positiv.
    Ich hätte ein schlechteres Ergebnis erwartet.

  27. Wenn es nur Sozen, Kommunisten, Grüne und Islamisten auf der Erde gäbe, wären längst 90 % der Weltbevölkerung verhungert!
    Neger, Zigeuner und Araber zuerst!
    Das ist die bittere Wahrheit!

  28. Diese ganzen Negerkonferenzen sind allesamt für die Katz.

    China sollte den Dachpappen mal die Vorzüge einer Ein-Kind-Politik verklickern.

  29. OT

    Herrlich, wie Trumpf
    die Öffentlichkeitan der Nase herumführt!

    USA senden eine Delegation zur Vorbereitung des
    Gipfeltreffens DJT’s und Kim Jong Un nach Singapur.

  30. TV-Tipp morgen

    morgen · So, 27. Mai · 21:45-22:45 · Das Erste (ARD)
    Anne Will

    Die Bremer Asyl-Affäre – Systemfehler oder Einzelfall?

    Gäste:
    Stephan Mayer (CSU, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister des Innern, für Bau und Heimat)

    Boris Pistorius (SPD, Niedersächsischer Minister für Inneres und Sport)

    Katrin Göring-Eckardt (Bündnis 90/Die Grünen, Fraktionsvorsitzende im Bundestag)

    Alexander Gauland (AfD, Fraktionsvorsitzender im Bundestag und Bundessprecher der Partei)

    Christine Adelhardt (Recherchekooperation NDR, WDR und Süddeutscher Zeitung)

    Die Affäre um die Bremer Außenstelle des „BAMF“ hat eine neue Debatte über die Qualität des deutschen Asylsystems ausgelöst. Steht die Affäre für ein fehlerhaftes Asylsystem oder handelt es sich um einen Einzelfall? Mängel bei der Identitätserkennung von Asylbewerbern, zahlreiche Klagen gegen negative Bescheide und häufig scheiternde Abschiebungen lassen das Vertrauen in das System schwinden. Welche Konsequenzen müssen daraus gezogen werden?

    Gauland gegen das hinterfotzige, hasserfüllte und unerträgliche Hassluder KGE. Dürfte ein gelungener K-Club-Abend werden.

  31. Egal wie ich es wende und drehe…Mehr Leute hier rein oder Entwicklungshilfe dort…Es hilft nicht! Es gibt einfach zu viele Menschen!

    Hier „alle rein“ macht das staatliche Gefüge kaputt

    Entwicklungshilfe: Da kann ich dem StaatsOberhaupt direkt eine Boeing oder einen Palast in Paris schenken. Bei der Bevölkerung kommt eh nichts bis sehr wenig an

    EntwicklungsHilfe als Person vor Ort: Da kenne ich einige Geschichten aus erster Hand: Kurz: Traktor hatte einen Platten, verloddern lassen. Kind Fahrrad geschenkt; am nächsten Tag ermordet; Fahrrad weg. Eine Frau kommt zu kleinem Wohlstand mittels Lädchen: Laden zerstörtlichen wegen Neid. (erstere beiden stpries: Ruanda vor dem Krieg)

    Ich selbst war schon häufig abseits der Touripfade in Afrika in 11 Ländern…zum Glück meist in der Wildnis. In den Städten oder auch Dörfern kann es eng werden wenn man nicht aufpaßt. Ich habe mir meine entspr. Meinung gebildet. Ja, es gibt auch die netten Leute (meist Ranger oder touristisch Abhängige); aber negative Erlebnisse wie 2 Raubüberfälle in der Nacht (Freunden passiert), Diebstahl, Verarsche und das permanente Mißtrauen und aufpassen in Städten ist anstrengend.

    „Das Portemonnaie des weißen Mannes wird niemals leer“ ist eine häufige Denke.

    Ein Kumpel hat den Job geschmissen und ist geflohen (Elfenbeinküste)

    1-Kind-Politik ist meines Erachtens der richtige und zu unterstützende Weg.
    Alleine die wirklick unfassbar tolle Natur mit ihren Tieren gerät ins wanken, was mich sehr, sehr traurig macht.

    Vergiftung von Wildhunden, Löwen, töten von Elefanten, Abholzung der letzten Refugien der Flachland- und Berggorillas, Abnehmen des Lebensraumes….

    Was mir auffiel, insbesondere in Tanzania und Ruanda/Uganda: Seeehr viele Kinder…Ich behaupte mehr Kinder als Perspektiven…Das kann nicht gutgehen. Deswegen halte ich eine 1-Kind-Politik für das allerwichtigste.

  32. Unfassbar, wie die unsittlich überbezahlten und unfähigen Volksverräter von den Altparteien unser Land verraten und verkaufen ohne den Steuerzahler/Bürger zu fragen und unter Bruch von Gesetzen und Regeln !!! Und für die GEZ-Fressen, die das schön i, Sinne von Merkel und Co. NICHT melden – für die habe ich nur noch abgrundtiefe Verachtung übrig!!!

  33. Sie haben die Auslöschung der weißen Menschen beschlossen. Ob noch genügend Leute aufwachen? Ob wir noch genug sein werden, uns zu wehren? Oder ist es das Ende?

  34. Pio Nono Locarno TI 26. Mai 2018 at 17:27

    Der andere Strang ist geschlossen. Ich will aber noch woher die Gefahr der Ideologisierung kommt. Also ich war nie wirklich in Gefahr, mein erster Bezugspunkt war freilich Bertrand Russell. Die nüchterne Rationalität war genau das was ich brauche. Und dann eben Mathematik und Phlkosophie vereint.
    Zwar war ich dann Marxist, aber das hat Karl Popper mir endgültig ausgetrieben. In der Philosophie war ich dann auch weitgehend mit den Angelsachsn konfrontiert. Lock, Hume ucw. Dazu kam Kant.
    Aber da wirds eventuell kritisch. Zwar respektiere ich Kant, aber den kann man nur mit kompetenter Anleitung verstehen und.
    Heute ist es so: die angelsächsische Philosophie ist klar, aber die deutsche ist interessanter als ich vor 40 Jahren im Studium dachte. Ich dachte nur Kant sei systematisch gewesen, aber die danach kammen haben auch verwertbare Gedanken gehabt.
    A B E R alles eben kaum verdaulich. Die deutschen seien eben Idealisten sagte mir gegenüber mal ein AfD-Unterstützer als es um das 3. Reich ging. Ich wußte was er meinte. Die Angelsachsen hätten Deutschland WK II aufgezwungen im ihre rationale Sicht- und Wirtschaftsweise Deutschland aufzuzwingen. Eine heikle These, die aber von Rechten vertreten wird.
    Nun ich kann diese These nicht beurteilen, aber das wahre daran ist sicher, dass die Angelsachsen und die Deutchen die Welt intellektuell anders betrachten. Ich bin im Studium voll auf die angelsächsische Sichtweise abgefahren. Aber wie gasagt heute scheinen mir in der Tiefe Schätze bei den Deutschen verborgen zu sein. Aber nicht bei der rationalen Sichtweise auf die Welt und die Gesellschaft. Und ich weiß nicht, ob z.B. Heidegger, (wie für Martin Sellner) zum Vater der Bewegung taugt.
    Ich bin (auch wenn ich tief sein muß) immer Rationalist und Pragmatiker.

    Es kann sein, dass die Ideologisierung in Deutschland durch die philosophische Denktradition mit bestimmt wird. Man findet das z.B. bei Höcke in einem angeblich alternativen Wirtschaften. Da merke ich auf, das ist mir nicht geheuer, da muß mir genau gesagt werden was das heißen soll. Der Rechte als alternativer Idealist, das ist mir nicht geheuer. Man findet das auch bei den Sezessionisten (sezession,de). NIcht das ich da viel falsch finde, aber ich bin halr ein rationaler Hybrid und passe damit nicht voll zusammen.
    Ich bin wie gesagt exrtem engagiert und lege die Vorbehalte im Sinne der Alternative eben teilweise beiseite, aber ich bin wachsam. Ich verstehe jeden intelligenten Bürger (wen ich meine ist klar) der eben sagt, das ist mir zu heikel. PI darf dahin nicht voll abdriften.

  35. „UN bereitet nächste Migrationswelle vor – Politik und Medien schweigen“
    —————–

    LÜGENPOLITIK und LÜGENMEDIEN schweigen – natürlich!

  36. Die Historie belegt , dass Völkerwanderung immer ja ohne Ausnahme zu Krieg geführt hat !! Dieser Papst ist als Linker in Südamerika hinreichend bekannt und sollte sich um seinen Schei.. kümmern .. denn die kath.haben schon in der Vergangenheit immer mit den Wölfen geheult, die jeweils an der Macht waren .. im Übrigen auch mit den NAZI’S !! Aber hat er schon irgendwann mal prozesziett wenn jährlich ca. 100.000 Christen ermordet werden ?? Nein .. er wäscht denen gar die Füße ! Mir wird speiübel und es ist nicht nachvollziehbar, warum nicht alle Katholiken aus solch einen Verein austreten.. der seine eigene Religon verrät ?! Wir müssen unbedingt die Trennung von Staat und Kirche durchsetzen und es muss ausgeschlossen sein , dass die Kirchensteuer vom Staat eingetrieben wird . Vom Status her, ist die Kirche ein Verein und mehr nicht ! Die Pfaffen dürfen auch nicht mehr vom Staat bezahlt werden, sollen doch die Vereinsmitglieder diesen Wahnsinn bezahlen !! Wo bleibt hier eigentlich die Trennung von Staat und Kirche ???

  37. Berichtigung … hat er schon irgendwann mal “ protestiert “ wenn jährlich 100.000 Christen in der Welt ermordet werden ??

  38. Die Erklärung würde die Migration weiter inspirieren und neue Migrationsrouten schaffen.

    Genau das ist geplant! Die Umsetzung inert der EU wird von diesem Herrn geleitet.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Dimitris_Avramopoulos

    Zum Namen

    Avram = Abraham

    Wie alle Namen, die auf -opoulos enden, stammt der Name aus dem Peloponnes, ist aber in ganz Griechenland ein sehr häufiger Familienname und daher auch gelegentlich im Ausland anzutreffen. Es handelt sich um eine Variante des Namens Pappas, wörtlich übersetzt bedeutet der Name „Sohn des Priesters“. (Wiki)

  39. 18_1968 26. Mai 2018 at 20:06

    Diese ganzen Negerkonferenzen sind allesamt für die Katz.

    China sollte den Dachpappen mal die Vorzüge einer Ein-Kind-Politik verklickern.
    Das ist wenig glaubwürdig zum einen gehen China die Arbeitkräfte aus so das Stall und Textil nach Afrika wandern. Zum anderen sind die Geburtenraten nach 1981 zunächst gestiegen und oben drauf kommen noch geschätzte 200000000 meist weibliche illegale Geburten. https://www.google.com/publicdata/explore?ds=d5bncppjof8f9_&met_y=sp_dyn_tfrt_in&hl=de&dl=de#!ctype=l&strail=false&bcs=d&nselm=h&met_y=sp_dyn_tfrt_in&scale_y=lin&ind_y=false&rdim=region&idim=country:CHN&ifdim=region&hl=de&dl=de&ind=false

  40. Deutsches Eck
    26. Mai 2018 at 21:28
    Morgen ist die große Demo der AfD in Berlin.
    ++++

    Da wird das arbeitsscheue linksgrüne Sozenpack not amused sein!

    Ich fordere in diesem Zusammenhang längere Gummiknüppel für die Polizei!
    Haudruff!

  41. Unbegrenzte Migration= Endgame = End of the game.

    Ende der weißen Dominanz, Ende der Zivilisation.

    Eigentlich kein Wunder, seitdem die UNO mehrheitlich von Kuffnuckenstaaten dominiert wird.

  42. Was mischt sich dieser unfähige Papst Franziskus in die Flüchtlingsdebatten ein. Es ist sein Job, dafür zu sorgen, dass das Christentum auf der Welt nicht noch mehr Verluste erleidet oder ganz verschwindet. Papst Gregor VII (11.Jahrhundert) war ein besonders widerlicher Papst gegenüber dem römisch-deutschen Königshaus, und schrieb dem Kaiser Heinrich IV vor, was er zu tun und zu lassen habe; aber Franziskus ist mir noch weitaus unsympathischer. Der mischt sich in Dinge ein, die mit Religion nichts zu tun haben.

  43. So sehr ich die Betroffenenen Geschäftsleute bedauere und Ihnen jede Unterstützung -durch staatliche Stellen und dich uns, soweit möglich – wünsche, nätte ein derartiges Vorgehen der „Antifa-„Verbrechertrupps eine aufrüttelnde Wirkung auf die letzen deutschen Schlafmichel, die immer noch nicht begriffen haben, auf welchen Ländern nosfaschistischen Staat wir – u. a. unterstützt von den Altachtundsechzigern in Medien, Politik und Jusziz – wir zusteuern solange die heruntergewirtschafteten Altparteien mit insgesamt großer Mehrheit gewählt werden. Die Link n unbehindert wüten zu lassen nennt sich neudeutsch „Derskalation“ und stellt in Wahrheit die Kumpanei unserer Polit“Eliten“ mit dem Verbrechertrupps der Linken bloß!

  44. nairobi2020 26. Mai 2018 at 19:09
    Völlig richtig und Sarkozy machte die
    Mittelmeerunion daraus.

  45. Wirfaffendaff 26. Mai 2018 at 19:51
    „Es dürfte wohl keine Frage sein: Dies bedeutet Krieg oder Untergang. Die „UNO“ und die EUdSSR sind kriminelle Vereinigungen, die das Lied des Schurken Soros singen.Mit schönen Demonstrationen kommen wir auf diesem Kontinent nicht mehr weiter.“
    ————————————————————————————-

    Vollkommen richtig! Nur wie soll man Krieg führen gegen eine Ideologie die niemand bekannt ist und gegen einen Gegner, der auch niemand bekannt ist (außer uns) .Weder die Einheimischen noch die Migranten wissen etwas über das Spiel. Aber sie werden es sein, die sich gegenseitig abschlachten.

  46. Das ist doch klar:

    Deutsche- und EU Politiker, die müssen von der Lebenswirklichkeit normaler Bevölkerungen, möglichst weit entrückt sein (Einstellungsvoraussetzung!).

    Und somit so komplett bräsig sein, auch noch den letzten islamischem Asylbetrüger, als guten Ersatz für Einheimische zu schätzen.

    In Ungarn nun, darf eben NICHT der letzte Idiot, ein Politiker sein.
    Aber in DE und der EU, da MUSS der aller aller letzte Vollidiot dies sein.

  47. survivor 26. Mai 2018 at 23:12
    Nur wie soll man…
    Geht ganz einfach, wen man nur wollte:
    «Wenn du den Feind und dich selbst kennst, brauchst du den Ausgang von hundert Schlachten nicht zu fürchten … Wenn du weder den Feind noch dich selbst kennst, wirst du in jeder Schlacht unterliegen», so Sunzi, der legendäre chinesische Kriegsstratege, der dieses Problem schon vor 2500 Jahren sehr klar erkannt hat. Sunzi (um 500 v. Chr.)

    Von Albert Einstein stammt ein kluger Rat: Durch die richtige Formulierung eines Problems hat man bereits die halbe Lösung.
    “Nicht alles darf man beim Namen nennen, in Deutschland.”
    (auf pi) Philipp Jenninger am 11.11.1988

    (außer uns)…
    Wer ist uns, die das Wissen auch nur serviert bekommen haben?
    Wer den Koran liest kommt an den anderen Buch nicht vorbei,
    nur wer den XXXX liest den Tötet steht da. Keine weiteren Fragen oder?
    Den besten übrigens auch und dann den und den Nächsten bis alle ist.
    Macht alles nix das merkt doch keiner.

    Gewissheit erlangt man nicht vom Hörensagen.
    Friedrich II., der Große (1712 – 1786), preußischer König, »Der alte Fritz«

  48. PS:
    Merkel will wohl für die von Ihr geschleuste Moslem- und Afro-Brut, 1,5 Millionen Wohnungen bauen:

    https://www.tagesschau.de/wirtschaft/wohnungsmarkt-merkel-101.html

    Das es speziell für ihre abartige Brut wäre, wird nicht erwähnt.
    Aber: sie muss die Brut ja irgendwo unterbringen.
    Es bleibt ja nicht aus, dass sie auf Kosten der Bevölkerung, irgendwann zusätzlichen Wohnraum für ihre Brut schaffen musste.

  49. @gerswind782:
    Nun ja – Aufgabe des „Oberhaupts“ ist zweifellos vorrangig, sich um christliche Glaubnsfragen zu kümmern. Dennoch gehört dazu auch ch

  50. …dazu gehört auch die Vorgabe ethisch-moralischer Verhaltensweisen im Alltag, wie sie m Christliche dtentum angelegt sind. Diesem Papst fehlt allerdings jeder Bezug zur Wirklichkeit! Anscheinend weiß er nächste übe die Millionen nenfache Verfolgung und Emordng der Christn in islamischen Ländern! Zu Mindeste scheiterten n der hm das nicht mehr na interssieren ohne zu bedenken, dass der eine ne – mögliche – Salm sche Machtübernahme mi Sicherheit noch überstehen wird! Aber – viellecht – ist e schon längst zum Beispiel Islam konvertiert? So ist e r eben den neuen Herren schon heute dienlich!
    .

  51. ich2 26. Mai 2018 at 19:48

    Eurabier 26. Mai 2018 at 19:15

    Und irgendwo müssen sie ja auch wohnen:
    in Ungarn werden ordentlich Wohnungen frei Die Alten sterben weg und die die noch Kinder bekommen könnten wandern aus.

    +++++

    Idiot……!!!! was verbreitest du für Lügen hier???

    Haende weg von MEINEM Land !!!!!!!!!
    1. derzeit wird das Grundgesetz geaendert.
    KEINE FREMDE Bevölkerungsgruppe darf sich in Ungarn niederlassen, erst wird das Souveraen befragt.
    2. die Orbán-Regierung hat sich nichts weniger vorgenommen, als die negativen Geburtenraten wieder umzukehren UND die im Ausland taetigen Jugedlichen wieder heimzulocken. Im Ausland arbeiten ist NICHT gleich Auswandern!!!!
    (Die meisten Ungaren wollen lieber in Ungarn leben, auch wenn sie zeitweilig ins Ausland müssen: FAKT und verstaendlich…)

  52. gerswind782 26. Mai 2018 at 22:53

    Wenn ich Anhänger von Verschwörungstheorien wäre, würde ich sagen: Genau deswegen ist Franziskus auch zum Papst gwählt worden. Allerdings ist kaum vorstellbar, dass irgendwelche Drahtzieher die Mehrheit der Kardinäle in der Konklave gewonnen haben. Unmöglich ist es aber nicht, wenn man bedenkt, wieviele Milliarden ein Soros in der Kriegskasse hat.

  53. Animeasz 27. Mai 2018 at 00:16

    „2. die Orbán-Regierung hat sich nichts weniger vorgenommen, als die negativen Geburtenraten wieder umzukehren UND die im Ausland taetigen Jugedlichen wieder heimzulocken. Im Ausland arbeiten ist NICHT gleich Auswandern!!!!“
    Zum einen wird kein Unterschied gemacht wer länger als ein 1/2 Jahr weg ist ist ausgewandert ! Da geht es den Deutschen genau so die im Ausland studieren.
    Im Großen und Ganzen sollte es sich aber ausgleichen das ist aber nicht bei Ungarn so um anderen hat er sich bis 2030 Zeit gelassen dieses Ziehl zu erfüllen ( nah ja 50 Jahre Bevölkerungsschwund sollten genug sein )

  54. Liebe Patrioten,

    entschuldigt bitte die nun folgende etwas kraftvollere Wortwahl, aber was sind das bitteschön für Schwachmaten in der Birne?

    Jeder vernünftige Mensch kann alleine schon an der schieren Übergröße von Afrika im Verhältnis zum winzigen Deutschland sehen, dass die in Gang gesetzte Umvolkung direkt in die Katastrophe führt:
    http://kai.sub.blue/images/True-Size-of-Africa-kk-v3.pdf

    Mal abgesehen davon, hat Berlin nicht etwa schon genug Drogendealer im Park?

  55. Viva Ungarn!
    Als deutscher Bürger kann man sich ob der ganzen Dummheit, welche in unserem Land herrscht, nur noch in Grund und Boden schämen.

  56. Animaesz, Du hast Recht! Ich bin genau so ein Osteuropaeer. Haende weg von Unseren Laendern! Neger haben hier nichts verloren!
    Teilweise kehren auch unsere Leute aus dem Westen zurueck. Desilusioniert und mit Hass erfuellt gegen den Westlichen “Demokratien“-im Wahrheit Sklavenstaaten. Wenn es frueher die Mehrheit ging da hin um zu arbeiten und was zu erreichen, dann die haben diesen Idiotismus und Ungerechtigkeit in Westeuropa gesehen und haben sich geaendert. Moeglichst wenig arbeiten, moeglichst viel holen! Und auf Eure – Westeuropaeische Gesetze scheissen. Wir haben nichts gemeinsames! Ihr habt mit euren EU uns dieses Unheil gebracht, alles hier vernichtet. Jetzt unsere Schmarotzer werden Euch plundern! Und das ist auch gut so!Das Vertrauen ist verspielt worden.

  57. Wenn man mal sieht, wozu das alles führen wird und dann das ganze vom Ende her denkt, wie es angeblich Merkel macht, steht letzten Endes die Islamisierung der ganzen Welt dahinter, da sich Moslems einfach am stärksten vermehren. Der ganze Islam ist von A bis Z ein Programm des Sich-vermehrens und Ausbreitens ( Die Besamung und Bestellung des Ackers steht über allem, kein Ei-Sprung soll ungenutzt bleiben. Deswegen werden nach dem Vorbild des Propheten schon Kinder besamt und selbst Toten pumpt man noch eine Ladung rein für den Fall, daß sie doch wieder zum Leben erwachen. Früher konnte man ja nicht so genau feststellen, ob jemand schon tot ist und viele Frauen starben ja an irgendwelchen Krankheiten im besten gebärfähigen Alter.) Und während im Mittelalter die Moslems noch mühsam andere Städte und Gebiete wie Konstantinopel mit brutaler Gewalt erobern mussten, wird ihnen jetzt schon durch Merkels Asylpolitik der rote Teppich ausgerollt. Und diese Prozesse und Konferenzen sind auch nichts anderes als der rote Teppich für die Islamisierung. Und während der Islam sein Programm durchzieht bejubeln unsere dekadenten satanischen Medien jede Lockerung der Abtreibung wie jetzt in Irland, wodurch ja erst der nötige Platz für die Moslems geschaffen wird.

  58. INGRES 26. Mai 2018 at 20:41,
    Ich habe Ihnen im heutigen „Tommy Robinson“ thread geantwortet, leider wurde mein Kommentar nicht veröffentlicht (was ein weiteres Indiz des Abgleitens dieses Blogs in die identitäre Sektiererei belegt! Ihr Bekannter wird mir zustimmen!). Da ich sehr ablehnend der Identitäre-Bewegung gegenübersehe. Und damit natürlich auch „Tommy Robinson“, der sogar Breivik indirekt gerechtfertigt hat.
    Lesen Sie wie Martin van Creveld es seinen Studenten immer empfoglen hat: Hobbes, Locke, Bentham, J.S. Mill, J. Mill, Hume, Franklin et al Die angelsächsischen Philosophen sind Schutzschild gegen jede ideologisierte Sektiererei, die endlich immer die Freiheit u. selbstentfaltung des Individuums ablehnt um es als gesteuertes, willfähriges Glied einer amorphen Masse zu mißbrauchen. Wie Heidegger Intelektuelle zum Nazismus verfürte tun das heute gefährliche Ideologen wie Sellner, die über den Duginismus uns zum Knecht Putins machen wollen.

  59. ich2 27. Mai 2018 at 03:07
    Animeasz 27. Mai 2018 at 00:16
    „2. die Orbán-Regierung hat sich nichts weniger vorgenommen, als die negativen Geburtenraten wieder umzukehren UND die im Ausland taetigen Jugedlichen wieder heimzulocken. Im Ausland arbeiten ist NICHT gleich Auswandern!!!!“
    Zum einen wird kein Unterschied gemacht wer länger als ein 1/2 Jahr weg ist ist ausgewandert ! Da geht es den Deutschen genau so die im Ausland studieren.
    Im Großen und Ganzen sollte es sich aber ausgleichen das ist aber nicht bei Ungarn so um anderen hat er sich bis 2030 Zeit gelassen dieses Ziehl zu erfüllen ( nah ja 50 Jahre Bevölkerungsschwund sollten genug sein )
    +++
    ich weiß nicht wer du bist ….? aber du irrst dich gewaltig… du UNTERSCHAETZT arroganterweise die geistige und seelische Kapazitäten der sog. „Ost-Europäer”, welche sich aus unserer von der euren UNTERSCHIEDLICHEN Kultur ergeben. du wirst noch Wunder erleben und du wirst und beneiden
    Nicht deine Schuld, die MSM tut ihren Job: wir wissen es, „hinter” Wien ist ja kein Leben, da befindet sich ein unbekannter weißer Fleck, nur die Puszta und die Barbarei, ein Haufen Ignoranten, (ach ja, in der Ferne im Nebel vermutet man die Umrisse von Moskau), die nur eines im Sinn haben, euren „reichen” Westen auszuplündern, von denen ihr euch hüten sollt … hahaha, anders wird ein Schuh daraus!
    wernergerman 27. Mai 2018 at 10:57
    Animaesz, Du hast Recht! Ich bin genau so ein Osteuropaeer. Haende weg von Unseren Laendern! Neger haben hier nichts verloren!
    Teilweise kehren auch unsere Leute aus dem Westen zurueck. Desilusioniert und mit Hass erfuellt gegen den Westlichen “Demokratien“-im Wahrheit Sklavenstaaten. Wenn es frueher die Mehrheit ging da hin um zu arbeiten und was zu erreichen, dann die haben diesen Idiotismus und Ungerechtigkeit in Westeuropa gesehen und haben sich geaendert. Moeglichst wenig arbeiten, moeglichst viel holen! Und auf Eure – Westeuropaeische Gesetze scheissen. Wir haben nichts gemeinsames! Ihr habt mit euren EU uns dieses Unheil gebracht, alles hier vernichtet. Jetzt unsere Schmarotzer werden Euch plundern! Und das ist auch gut so!Das Vertrauen ist verspielt worden.
    +++
    nicht nur moslemische Araber und Neger haben in unseren Ländern Null zu suchen… auch die arroganten Linksliberalen, die natürlich versuchen werden sich bei uns zu überretten, sind bei uns fehl am Platz und unerwünscht.
    Es ist endlich SCHLUSS mit der jahrhundertelangen Demütigung, die echten Mitteleuropäer erheben ihren stolzen Haupt und zeigen dem verwesenden arroganten Westen den Mittelfinger. :-DD
    gut so !!!
    Ende, aus.

  60. Pio Nono Locarno TI 27. Mai 2018 at 11:36
    INGRES 26. Mai 2018 at 20:41,
    Die angelsächsischen Philosophen sind Schutzschild gegen jede ideologisierte Sektiererei, die endlich immer die Freiheit u. selbstentfaltung des Individuums ablehnt um es als gesteuertes, willfähriges Glied einer amorphen Masse zu mißbrauchen. Wie Heidegger Intelektuelle zum Nazismus verfürte tun das heute gefährliche Ideologen wie Sellner, die über den Duginismus uns zum Knecht Putins machen wollen.
    ++++

    „die Freiheit u. selbstentfaltung des Individuums ablehnt um es als gesteuertes, willfähriges Glied einer amorphen Masse zu mißbrauchen.“
    das ist typisch linksverdrehte Ideologie…. hat mit der echten nationalen Identität nichts zu tun, wie kommt es mit der zusammen???

    und lass Putin endlich in Ruhe, vor allem lass die Kirche diesbezüglich im Dorf… du hast wahrscheinlich keine Ahnung, wie die Russen „funktionieren“…

    ansonsten habe ich selber gewisses Bedenken was die ID Bewegung angeht… aber aus ganz anderen Gründen. Ich glaube eher, dass sie eine „gesteuerte” Opposition darstellt. Aus Ungarn her gesehen, jedenfalls, leider.

  61. Animeasz 27. Mai 2018 at 12:30 ,
    Sie sind sehr frech und haben noch dazu eine große Klappe. Der Kommentar war an den Schreiber INGRES gerichtet, da unsere Konversation unter einem anderen Artikel, da die Kommentarfunktion ebendort bereits geschlossen war, nicht mehr weitegeführt werden konnte. Das hat mit Ungarn und seinem Kabinett nichts zu tun. Man muß sich jetzt viell. entschuldigen wenn man gewagt hat in einem Ungarn Artikel zu replizieren? Sie führen sich auf wie ein Blockwart.
    Die großartigen angelsächsischen Philosophen und Theoretiker haben freilich mit „linksverdrehter Ideologie“ nun gar nichts gemein. Das können Sie natürlich nicht wissen weil Sie nicht einmal in der Lage wären solche Denker und ihr Schriftwerk zu studieren und sich mit ihnen produktiv auseinanderzusetzen.

  62. Pio Nono Locarno TI 27. Mai 2018 at 12:41

    Animeasz 27. Mai 2018 at 12:30 ,
    Sie sind sehr frech und haben noch dazu eine große Klappe.
    …..
    Die großartigen angelsächsischen Philosophen und Theoretiker haben freilich mit „linksverdrehter Ideologie“ nun gar nichts gemein. Das können Sie natürlich nicht wissen weil Sie nicht einmal in der Lage wären solche Denker und ihr Schriftwerk zu studieren und sich mit ihnen produktiv auseinanderzusetzen.

    +++++

    und WOHER sind Sie so sicher, was ich kann oder weiss …???
    Sie sind das beste Beispiel für meine obigen Bemerkungen, was die eingebildeten „westener“ angeht.
    ach ja, ich bin nur ein verachteter „osteuropaer“.
    ja, aber einer mit 5 Diplomen, darunter ein Diplom aus DE und eins aus den USA…

  63. Animeasz 27. Mai 2018 at 12:54,

    Sie sind doch paranoid. Ich habe mich zu Ungarn doch gar nicht geäußert.
    Aber wenn Sie die genannten angelsächsischen Philosophen mit „linksverdrehter Ideologie“ in infamer Weise zu diskredieren versuchen werde ich mir als Westler es nicht von Ihnen ganz gewiß nicht verbieten lassen dagegen vehement zu protestieren. Sie sollten weniger personalisieren und nicht mit ad hominem Attacken um sich werfen, wenn Ihnen etwas nicht passt. Sie führen sich eher wie ein besonders ehrgeiziger Blockleiter auf als ein tatsächlicher Akademiker.

  64. Pio Nono Locarno TI 27. Mai 2018 at 13:17

    Animeasz 27. Mai 2018 at 12:54,

    Sie sind doch paranoid. Ich habe mich zu Ungarn doch gar nicht geäußert.
    Aber wenn Sie die genannten angelsächsischen Philosophen mit „linksverdrehter Ideologie“ in infamer Weise zu diskredieren versuchen werde ich mir als Westler es nicht von Ihnen ganz gewiß nicht verbieten lassen dagegen vehement zu protestieren.
    +++++

    na dann haben Sie mich TOTAL missverstanden… ich habe angenommen, dass Sie als Deutscher schriftkundig sind…

    ich habe Ihre hochverehrten anglosaechs. Theoretiker NICHT mit linker Ideologie gleichgesetzt: Lesen ist Verstehen… 😀
    und bitte Sie meine Kommentare ebenfalls nicht zu personalisieren.

    einen schönen Tag noch und Grüsse aus dem sonnigen Ungarn!

  65. Animeasz 27. Mai 2018 at 14:23,

    Gerade weil ich diese angelsächsischen Philosophen sehr schätze kann ich über Ungarn, das bewundernswerte Gestalten wie Graf Stephan Szechenyi, Graf Ludwig Batthyany, Ludwig Kossuth, General Görgei et al um nur bei den unsterblichen Heroen u. Martyrer von 1848/9 zu bleiben,aus seinem Schoß geboren hat, ja schwerlich etwas schlechtes sagen.
    Beste Grüße aus Baden-Baden,

  66. Pio Nono Locarno TI 27. Mai 2018 at 14:40

    ++++++

    Danke für die würdigenden Worte, und retour!
    nicht nur unsere Politiker, Denker und Dichter, sondern auch unsere Musiker pflegten rege ideologische Kontakte mit den Vertretern der deutschen Kultur…
    es wäre schön, diese fruchtbaren Beziehungen wieder auf nationaler Basisebene aufzunehmen und zu vertiefen!
    überlassen wir das Podium NICHT den linksliberalen Umwelt- und Gedankenverschmutzern!

    The best of Kodály Zoltán ( ich wurde nach seiner Methode in der Grundschule musikalisch ausgebildet)

    https://www.youtube.com/watch?v=Sr_hCaHbnTc

    mit den schönsten Grüssen!

  67. OT
    SCHMEISST ENDLICH DIESEN VERSCH____ ÖZIL AUS DER NATIONALMANNSCHAFT!

    Die anderen Plastikdeutschen kann er gerne mitnehmen, dieser aufgblasene Türke!

    Mesut Özil:
    „In meiner Familie wird nur türkisch geredet.
    Wenn ich deutsch reden muss, muss ich mich immer anstrengen und konzentrieren.
    Ich bin Türke und keiner kann mir das wegnehmen, weil ich stolz auf mein Vaterland bin!“
    Diewelt.de

    https://www.facebook.com/torgefluester/posts/1790504964359157

  68. wernergerman 27. Mai 2018 at 10:57
    Animaesz, Du hast Recht!
    Du auch den das Ziel der EU scheint fast erreicht.
    Nur eben wir die doof Deutschen wollen das
    nicht kapieren. Nur neben bei, eben die Doofen
    können auch nix dafür.
    Die Spaltung Europäischer Völker ist Vorraussetzung
    für den Europäischen Bürgerkrieg.
    Und vor allen schlagt die Deutschen tot wie zum
    beginn des ersten WK, ging schief dafür den zweiten WK,
    wieder nix aber nun jetzt einen dritten endgültigen WK.
    Also wir Europäer zerfleischen uns gegenseitig und
    wem nützt es. Mußte selber gucken weil das darf hier nicht genannt
    werden wegen deren Freunde hier.
    Das tapfere Schneiderlein hatt nicht nur die Sieben auf einen Streich
    erschlagen, sondern er hat auch die Riesen bezwungen.
    Er bewarf diese heimlich mit Steine bis sie sich gegenseitig erschlugen.
    Geschichten haben immer auch einen Wahrheitsgehalt.
    Zu Ungarn selbst beste Erfahrungen aus der DDR Zeit noch.
    Jetzt hier letztens Ungarn in einer Schlosserei getroffen,
    habe dehnen zu Urban gratuliert und sie Grinsten mich an,
    nett oder.

    Animeasz 27. Mai 2018 at 12:54
    Pio Nono Locarno TI 27. Mai 2018 at 12:41
    Animeasz 27. Mai 2018 at 12:30 ,
    Was geht es bereits los, das erste sind Missverständnisse
    Beleidigungen Drohungen und was kommt nun.
    Sorry beide nix aus der Geschichte gelernt, nur was ihr lernen sollt.
    Leider die Europäer schlagen sich gegenseitig Tot und wissen
    nicht einmal warum. Der eine hat den Budeleimer weggenommen
    der andere die Kuchenform und der dritte hat mit Sand geworfen,
    Denkt an den Schneider oben.

    „Darum sage ich euch: Wenn eure Gerechtigkeit nicht weit größer ist, als die der Schriftgelehrten und der Pharisäer, werdet ihr nicht in das Himmelreich kommen.“ Matthäus 5, 20

  69. RechtsGut 27. Mai 2018 at 19:43
    OT
    SCHMEISST ENDLICH DIESEN VERSCH

    Warum und hast du nix zu tun das du Fratzenbuch benötigst?
    Sorry das ist nicht mal OT das ist freundlichst einfach Unsinn hier.
    Wann ist die WM ??? endlich Brot und Spiele nur was war
    in Sotschi, mir wird Angst und Bange.

Comments are closed.