Symbolbild.
Print Friendly, PDF & Email

Von CHEVROLET | Gerade ein Jahr ist es her, seit die Identitäre Bewegung mit einer spektakulären Aktion (PI-NEWS berichtete vielfach) auf das schändliche Treiben sogenannter Hilfsorganisationen im Mittelmeer hinwiesen. Diese „retten“ dort ja, vor der libyschen Küste, angebliche Flüchtlinge aus ebenso angeblicher Seenot. In Wirklichkeit hatte sich ein Pendelverkehr entwickelt, der die Illegalen geradezu anlockte. Von Seenot konnte in den seltensten Fällen die Rede sein, denn diese wurde zum Beispiel durch aufschaukeln der Boote oftmals selbst herbeigeführt. Und die Hilfsorganisationen profitierten von diesen Geschäften, indem sie mit den Schleppern gemeinsame Sache machten.

Die Identitären deckten das auf, indem sie die „Retter“ mit einem kleinen gecharterten Schiff sehr genau beobachteten. Der Wassertaxi-Service kam weitestgehend zum Erliegen.

Doch neues Jahr, neues Glück: Während die Charter für das Identitären-Schiff längst ausgelaufen ist, setzt der Taxidienst auf dem Mittelmeer wieder ein, wie das ZDF – natürlich das ZDF mag man sagen – die Leserschaft des Online-Angebots mit einer Rührgeschichte zwangsbeglückt.

Die regierungstreuen Links-Medien setzen also zum medialen Gegenschlag an um der dummen Kundschaft vorzugeben, was man zu denken hat.

Geradezu dramatisch beginnt die Geschichte mit einem Notruf von der Küste vor Tripolis, wo ein Boot in Seenot sei, rasenden Landungsbooten und einem Kapitän des Gutmenschenschiffs „Aquarius“, dass man nicht in die libyschen Gewässer einfahren dürfe. Früher war das ganz anders, da kümmerten die Retter von eigenen Gnaden die Grenzen nicht.

Und schon bald darf die „Aquarius“-Besatzung von „SS Méditerranée“ die ersten Reisenden begrüßen, genau 69. Darunter sind wie immer die medienwirksamen zehn Frauen und vier Schwangere, die sich freiwillig in die Gefahr begaben, auf der Suche nach einem guten fremdfinanzierten Leben in Deutschland und anderswo.

Die männlichen „Schiffbrüchigen“ sind gut drauf, fragen sofort nach Duschen und ob sie an Bord das Champions-League-Finale im Fußball schauen können. Schön zu wissen, dass sie keine anderen Probleme zu haben scheinen.

Die „Reisenden“ im Glück und wir bekommen Krankheiten geschenkt

„Die Flüchtlinge richten sich also an Bord ein. Ihnen wird geraten, viel zu trinken, sich auszuruhen und ihre Geschichten zu erzählen, damit sie an Hilfsorganisationen weitergegeben werden können. Viele werden ärztlich behandelt: Einer hat einen gebrochenen Arm, andere haben Wunden oder Krätze.“

Und da kommen sie dann, die herzzerreißenden Geschichten, wie die von Ibrahim aus Ghana. Der hat Hepatitis und möchte sich in Europa behandeln lassen. Das deutsche Gesundheitssystem wird ihm sicher auch diesen Wunsch gerne erfüllen.
„Alle sind voller Hoffnung und Träume. Ich wünsche mir, in die Schule gehen zu können“, sagt uns die 18-jährige Success am Ende eines Berichts über ihre lange Flucht vor Boko Haram aus Nigeria, über die Haft und die Qualen in libyschen Lagern.“. Die gehören natürlich auch zur Story. „Im Gefängnis sind wir geschlagen worden, kein Essen, wir sind vergewaltigt worden. Da ist es nicht gut“, berichtet auch Agostina auf  Deck in eine Decke gehüllt. „Das war in Libyen und ich danke Gott, dass ich heute nach Europa fahre.“

Andere Videos im Internet zeigen Parties von „Geretteten“ gemeinsam mit den „Rettern“ an Bord der Rettungsschiffe, wie bei einer fröhlichen Aida-Kreuzfahrt im südlichen Mittelmeer.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

67 KOMMENTARE

  1. Der Kerl auf dem Foto trägt eine Maske. Stinken die Einwanderer etwa oder sind krank?

  2. Der NGO-Fährbetrieb für die islamischen Invasoren ins deutsche Hartz4-Paradies ist doch Schnee von Gestern.

    Jetzt werden die Millionen von Asozialen, Kriminellen und Scharia-Krieger mit der Lufthansa in Zuge des UNO-Umsiedlungsprogramm direkt nach Deutschland zur Vollversorgung „all inklusive“ aus Afrika und Arabien eingeflogen.

    Damit Deutschland so bunt und vielfältig wird wie das extrem bunte Mogadischu, Ost-Aleppo oder gar Rakka. Bald ist Dank der irren Kanzlerin Deutschland ein islamisches Shithole-Land der Dritten Welt.

    🙂

  3. Die Asylflutung Deutschlands mit Millionen von islamischen Raubnomaden hat auch Vorteile!

    Das einzig positives der gewollten Islamisierung Deutschland ist die Tatsache, dass nach der kommenden Machtergreifung des Islams in Deutschland zuerst die rotgrünen Helfer und Steigbügelhalter scharia-gemäß am Baukräne entsorgen werden.

    Wer das nicht glaubt, der schaue mal nach Persien (heute Iran), als die Ayatollahs zusammen mit den Linken den Schah vertrieben hatten.

    Da töteten die Moslems zuerst die mit ihnen verbündete Linken. Nichts hasst der Moslem mehr als linke Spinner ohne Glauben. Die Schah-treuen Perser lies man meist aus dem Land fliehen. Die roten Atheisten aber wurden grausam und unter dem Jubel des moslemischen Mobs hingerichtet. 🙂

  4. „Ich wünsche mir, in die Schule gehen zu können“

    Sie werden kaum sagen „ich bin 10 jahre älter als ich angebe, wünsche mir weisse Frauen zu ficken und mit HIV zu infizieren und einen Posten als Drogendealer habe ich auch schon fest in Aussicht“

  5. Na, da wird sich der asyl-industrielle Komplex mit seinen Vorbetern Marx und Bettfort aber freuen. Wenn die Münz‘ im Kasten klingt, der Flüchtling uns den Himmel bringt…

  6. Sowas kam auch auf „Kontraste“, angeblich Frauen, die erst vor zwei Tagen entbunden hatten waren dabei! Und wieder mal kleine Mohrenköpfe in die Kameras gehalten, „Flüchtlinge“ aus Sierra Leone! HILFE !!!!!!

  7. Es liegt nun an der neuen Italienischen Regierung die Einfahrt solcher Schiffe in italienische Häfen zu untersagen. Sollen sie doch gleich direkt nach TukkaTukka Buntland durchschippern. Das Gesocks will ohnehin nur zu uns. Dann sind diese Schiffe wenigsten lange unterweges und können vor der Lybischen Küste keine weiteren Goldstücke aufsammeln

  8. Um den Asylflutung-Tsunami zu stoppen müsste man die Fluchtursache bekämpfen.

    Die Hauptfluchtursache ist die Tatsache, dass jeder Asoziale, Kriminelle und Allahkrieger der Dritten Welt in Deutschland eine lebenslängliche und extrem parasitäre Luxus-Vollversorgung all inklusive ohne eine einzige Gegenleistung bekommt.

    Solange ein sorgen- und arbeitsfreies Luxusleben auf Kosten des einheimischen Steuerzahlers lockt, solange werden Millionen von scharia-asoziale Analphabeten, islamistische Allahkrieger und kriminelle Raubnomaden in Deutschland einfallen wie ein Schwarm Heuschrecken und unseren Wohlstand und unsere Kultur nachhaltig vernichten.

  9. SPANIEN

    http://www.elmundo.es/andalucia/2018/05/27/5b0a949de5fdeaaa5a8b457b.html

    Más de 500 inmigrantes rescatados en las costas andaluzas durante el fin de semana

    Mehr als 500 Migranten am Wochenende vor der Küste Andalusiens gerettet

    PS
    So einen Seenotrettungskreuzer der spanischen Salvamento Maritimo habe ich vor kurzem an der Costa Brava besichtigt. Sieht mir nach einem baugleichen Schiff auf. Die Seenotrettung ist dazu gefährdete Boote zu retten, die unfreiwillig in Seenot geraten sind. Hier geraten Leute freiwillig in Seenot.

  10. Den Glauben an eine friedliche Lösung habe ich schon lange aufgegeben. Dieses Jahr 2018 ist der Anfang vom Ende. Wir sind wieder mitten im 100 Jahre Zyklus. Ob ich das überlebe? Keine Ahnung. Aber kampflos werde ich nicht untergehen.

  11. Beste Zeiten kommen für mich als Statiker auf mich zu!

    Ob mit Bürgerkrieg und brennenden Städte, danach Wiederaufbau oder ohne Bürgerkrieg und massenhafter Einwanderung – bauen bauen bauen… :mrgreen:

  12. zu Deutsches Eck
    ich lade Sie gerne nach Essen ein, dort können Sie live sehen das wir gefühlt schon lange in der Minderheit sind und das ist bestimmt nicht nur so ein Gefühl. Ich habe drei Jahre in Nigeria gelebt
    und mich nie so bescheiden gefühlt, wie hier in Essen. Der Anteil der Inländer in Nigeria erschien mir auch nicht höher, als der Anteil der Zuwanderer hier.

  13. Anker-Zentren wurden von der EU und den Linksfaschisten, SPD, Grüne und Linke abgelehnt. Der Grund ist völlig klar: Vor allem Deutschland soll sich dem multi-ethnischen Experiment der Auflösung jeglichen Nationalitsbewusstseins nicht durch solche längst überfälligen Internierungslager entziehen können. Dieses Vorhaben ist Teil der Migrationspolitik, die uns die EU zwangsweise aufdrückt. Und weil Migration uns hunderte von Milliarden kostet im Laufe der kommenden Jahre, deswegen wird uns bei nächster Gelegenheit die CO2- wie die Plastiksteuer zutzlich noch zu anderen Steuer- und Abgabenerhöhungen aufgedrückt werden. Natürlich nur aus Umwelt- und Klimaschutzgründen.

  14. SPANIEN

    http://www.elmundo.es/andalucia/2018/05/27/5b0a949de5fdeaaa5a8b457b.html

    Na sowas. Jetzt ist auf der Webseite plötzlich ein Video. Und ich trau meinen Augen nicht: die spanischem Medienpablos und Annas lügen genauso frech und unverschämt wie ihre deutschen Kollegen. Zeigen fast nur „gerettete“ Frauen obwohl der Frauenanteil laut des vorliegenden Artikels in die Kategorie „weniger als eine halbe Handvoll“ fällt.

    Prensa de mediras!

  15. Clyde Shelton 27. Mai 2018 at 19:41

    In der Innenstadt kommt man sich vor wie in Afrika, im Libanon oder Anatolien, durchsetzt mit Balkangemüse. Die Folgen: Verödung allerorten, Leerstand, Ramschläden. Ich bin dort geboren- nicht mehr meine Stadt.

  16. 1. Haremhab 27. Mai 2018 at 19:35
    Mitstreitern von Robinson droht Gefängnis, wenn sie reden – 1984 ist jetzt
    https://www.youtube.com/watch?v=bI_JaXR0KKw
    —————————————————-

    Dann müssen sie anonym sprechen, so wie es im Orient, in Pakistan gehandhabt wird, wo auch keiner offen sprechen darf!

    Dort werden (auch denunzierende) anonyme Massenemails verschickt , um alle Leute aufzuklären!

  17. Schnorrer und Absauger. Nebenbei Messerstecher, Betrüger und Vergewaltiger. Kranke, Krüppel und Psychos. Und sonst nichts kommt von dort übers Meer. Ach so, 2 zukünftige Straßenbauarbeiter sind auch dabei!

  18. Jetzt werden auch die HÄFEN ANGEFAHREN!!!

    DIE INVASION IN UNSERE LÄNDER, IN UNSERE KULTUREN, UNSERE GESELLSCHAFTEN GEHT MUNTER WEITER!

    „Seenotrettung“ von Migranten, ab sofort auch an Land?

    1.) Das NGO-Schiff „Asso Ventinove“ hält IN DIESEM MOMENT auf den Hafen von Tripolis zu.

    2.) Das NGO-Schiff „Ringhio“ liegt IN DIESEM MOMENT bei Zuwara im Hafen.

    https://www.facebook.com/alexander.vonschlaun/posts/10216136783473391

    WEITERVERBREITEN! LIKEN! KOMMENTIEREN!

  19. Hat die Bundesmarine da unten schon von Merkel den Tagesbefehl zum Umflaggen auf „Merkel-Asyl-Touristik“ bekommen? Das wäre ja wenigstens ehrlich gegenüber den Matrosen, wenn so der Missbrauch durch das Merkel-Regime zugegeben würde. Der Soldatenmissbrauch unterscheidet sich übrigens überhaupt nicht von der geschichtlichen Parallele in Gestalt von AH und dem OKW vor 79 Jahren.

    Frage in die Runde der Leserschaft: Glaubt ihr, dass es jemals in der bundesdeutschen Geschichte einen Kanzler gegeben hat, der derart verhasst war wie diese Kreatur Merkel?
    Mal unter uns … Honecker & Mielke waren auch Säue, aber mit denen habe ich meinen Frieden gemacht. Aus und vorbei, weil es halbwegs reparabel war. Aber Merkel werde ich zeitlebens hassen, denn die hat unser schönes deutsches Vaterland zerstört. Ich hoffe, wir kriegen diese Kreatur zu fassen.

  20. OT
    Ist jetzt der Grocken Gefallen ,warum Merkel auf den Bau von 1,5 Millionen Wohnungen drângt?

    Merkel erhält im Kanzleramt einen Anruf mit Panik in der Stimme meldet sich der Vorsitzende der Bundesvereinigung der Zeitarbeitsfirmen:
    Frau Merkel, vor den Toren zu Europa Warten Millionen von Arbeitskrâften , lassen sie die Einreisen, uns gehen die Billigsten Kräfte aus, die keine Nacht Zulage erhalten und zudem nicht wissen das ein Urlaubsanspruch besteht….Frau Merkel ich Flehe sie an und es soll auch nicht der Schaden ihrer Partei sein

  21. Deutsches Eck
    27. Mai 2018 at 19:33
    „Um den Asylflutung-Tsunami zu stoppen müsste man die Fluchtursache bekämpfen.

    Die Hauptfluchtursache ist die Tatsache, dass jeder Asoziale, Kriminelle und Allahkrieger der Dritten Welt in Deutschland eine lebenslängliche und extrem parasitäre Luxus-Vollversorgung…
    …“

    xxxxxxx

    Ich kann Sie beruhigen. Die wenigsten der Sozialeinwanderer werden hier eine lebenslange Vollversorgung erhalten. Das System steht kurz vor dem Zusammenbruch. Die Goldstücke werden nicht mehr lange versorgt werden können.

  22. Der Obmann der AfD-Fraktion im Auswärtigen Ausschuss des Deutschen Bundestages Petr Bystron fragte die Deutsche Bundesregierung am 16.04. :

    „Wie heißt die Hauptstadt Israels? (Bitte nur mit einem Ortsnamen antworten.)“

    Vorgestern, am 23.04.2018, erhielt Bystron die Antwort des Staatsministers im Auswärtigen Amt Niels Annen (SPD). Wie aus der Antwort hervorgeht, sieht sich die Bundesregierung nicht in der Lage, die Frage wie gestellt zu beantworten.

    Annen räumte zwar ein, dass jeder Staat grundsätzlich das Recht habe, „eine Stadt innerhalb seines Staatsgebiets zu seiner Hauptstadt zu bestimmen“, nannte das israelische Grundgesetz des Jahres 1980 jedoch eine „Verletzung des Völkerrechts“.

    Sie haben richtig gehört respektive gelesen, der deutsche Sozi ist der Auffassung, das israelische Grundgesetz verstoße gegen das Völkerrecht. Das heißt, Deutschland erkennt das israelische Grundgesetz nicht vollständig an. Warum nicht?

    Weil es das „vollständige und vereinigte“ Jerusalem als Hauptstadt nenne. Die Hauptstadtfrage, so die deutsche Regierung, könne aber nur

    „in Verhandlungen zwischen Israelis und Palästinensern“ geloest werden.

    Also, liebe Israelis, auf die deutsche Regierung wuerde ich mich nicht so fest verlassen. Koennte schief gehen bzw. ging schonmal schief 🙁

  23. Wirfaffendaff 27. Mai 2018 at 19:37

    Den Glauben an eine friedliche Lösung habe ich schon lange aufgegeben. Dieses Jahr 2018 ist der Anfang vom Ende. Wir sind wieder mitten im 100 Jahre Zyklus. Ob ich das überlebe? Keine Ahnung. Aber kampflos werde ich nicht untergehen.
    ……………………..
    Keine Sorge, die Entscheidung ist noch nicht gefallen. Alleine bist du zudem nicht, wir sind einige und werden mehr.

  24. Kein anerkannter Moslem darf ein Asylrecht bei uns haben!

    Moslem -> nicht asylberechtigt in Deutschland/ EU!

    Alle Moslems dürfen nur in islamischen Staaten Asyl beantragen! Oder sie schwören bei uns dem Islam ab!

  25. Es kristallisiert sich immer mehr heraus, dass die Wahl im September 2017 die allerletzte Chance war jenes Deutschland, wie wir normalen deutschen Bürger es noch aus unseren schönen Kindertagen kennen, auf politischem Weg und durch Wahlen halbwegs zu retten und in eine bessere Zukunft zu führen, als die Einheitsparteien und die EU sie für uns vorgesehen haben. Nun aber, mit dem immer noch ausreichenden Wahlsieg von Merkel und der erneuten Allmacht einer GroKo in der Tasche, legen die Zerstörer des Abendlandes und der deutschen und europäischen Kultur einen Zahn zu und setzen alles daran in den kommenden Jahren unumkehrbare Fakten zu schaffen, indem sie so viele zusätzliche Millionen versorgungssuchende Afrikaner und Araber nach Europa und insbesondere nach Deutschland schaffen, dass weite Teile des Landes schon in Kürze ganz andere Mehrheitsverhältnisse und eine konträre Parallelkultur haben werden. Dann müssen wir uns allein schon aufgrund von deren schierer Masse und der mitgebrachten Gewaltbereitschaft anpassen und all die bunten Ideologen, Asyllobbyisten und Resetlement Befürworter sind am Ziel ihrer Träume und Wünsche. Um die zu erreichen laufen, wie man überall lesen kann, mannigfaltige Bestrebungen, von der Umsiedlungspolitik der EU, die allein dieses Jahr Zehntausende per Flugzeug aus Nordafrika abholen will, über den Globalen Pakt für Migration der UNO, der Millionen aus Afrika in Europa ansiedeln will, bis hin zur klammheimlichen Wiedereröffnung der bereis geschlossenen Schleuserrouten übers Mittelmeer und von der Türkei über Griechenland und den Balkan. Die Schleusermafia boomt schon wieder und die NGO Schiffe fahren wieder täglich von der Libyschen Küste nach Italien und zurück und bieten ihren Taxiservice in Kooperation mit den afrikanischen Schleusern an. Am Ende muss man konstatieren, nichts ist besser geworden, keine Route wurde geschlossen, man hat überall nur so getan als ob und im Hintergrund beständig dafür gearbeitet nun alles in noch größerem Stil für noch mehr junge, aggressive Migrantenmänner fortführen zu können. Und in Marokko wurde ja jüngst sogar noch eine große völkerrechtliche Kooperationsgrundlage gelegt, um zusammen mit den afrikanischen Staaten noch mehr Sozialtouristen anlocken und ganz offiziell nach Europa holen zu können, damit man nicht mehr so von der Schleusermafia abhängig ist. Schöne Zukunft, die uns da bevorsteht und für die jeder, der in Deutschland bleibt, vermutlich bis 75 oder 80 oder länger als Arbeitssklave schuften müssen wird, weil keiner von den Neuankömmlingen je einen Finger rühren wird. Jetzt heißt es folglich für alle jungen und gesunden Fachkräfte, die noch Chancen haben sich in Länder mit einer besseren Zukunft abzusetzen, rette sich wer kann, denn in wenigen Jahren, wenn sich die ganz große Fluchtbewegung von Europäern aus Europa heraus in Bewegungs setzen wird, wird uns kein anderes Land mehr aufnehmen wollen.

  26. Und in Berlin dominiert die Linke
    Bei der AfD Demo .
    Die wollen noch mehr von diesen Invasoren .
    Okee! Dann solln sie haben. Hauptsache die bleiben in den Grossstädten.

  27. „Es gibt die Medien,
    die bezahlten versifften Huren,
    und es gibt da jene,
    die noch alle Glocken im Turm haben,
    (sowas Blödes, etwas Blöderes ist mir in diesem Bruchteil der Sekunde nicht eingefallen)
    ….das ist wirklich saublöd und nicht einmal originell…
    …und es gibt da jene,
    die das Geschehen und die sich daraus ergebenden Konsequenzen nur zu deutlich sehen
    und ihr Kapital…
    (langsam, nichs überstürzen, auf dass das Chaos erst losbricht, wenn wir weg sind bzw. die Schäfchen im Trockenen sind)
    …aus (dem ehemaligen) Deuschland abziehen.

  28. Chronologie des Morden durch Merkels Asylanten (Bestien).!
    .
    Merkels blutige und grausame Opferliste

    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Sie könnten noch leben!
    .
    Merkel hat mit gemordet!
    .
    Sie könnten noch leben!
    .
    Merkel hat mit gemordet!
    .
    Sie könnten noch leben!
    .
    Merkel hat mit gemordet!
    .
    Sie könnten noch leben!
    .
    Merkel hat mit gemordet!
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    BILD verlangt Antworten von der Politik:
    .
    Warum wurden die Killer nicht abgeschoben?
    .
    Sie könnten noch leben

    .
    Ihr Leben wurde auf brutalste Art beendet. Sie wurden erschlagen, erstochen, zum Sterben einfach weggeworfen. Doch ihre Mörder haben eines gemeinsam: Sie hätten alle längst abgeschoben werden müssen oder gar nicht erst in Deutschland sein dürfen.
    .
    BILD dokumentiert sechs Fälle von Menschen, die noch leben könnten, wenn die Behörden in Deutschland und anderen europäischen Ländern nicht versagt hätten! Und verlangt Antworten von der Politik: Wie konnte es soweit kommen?
    .
    https://www.bild.de/news/inland/mord/sie-koennten-noch-leben-55810714.bild.html
    .
    .
    Merkel nach Nürnberg 2.0
    .
    Anklage wegen vorsätzlicher Beihilfe für tausendfache Vergewaltigungen und hundertfachen Mord an der deutschen Bevölkerung sowie massiver Steuerverschwendung.
    .
    .
    Merkel ist wohl, mit Abstand, das SCHLIMMSTE was Deutschland in seiner 1000Jähigen Geschichte passiert ist!

    .
    DAS MORDEN GEHT UNGEHINDERT WEITER!

  29. Im chaotischen Italien kommt keine Regierung zustande und es stehen wieder mal Neuwahlen an .

    Und mit solch irren Chaoten hat uns Kohl ( CDU )und der Bayer Waigel ( CSU ) mit freudiger Unterstützung der gesamten Linken ins Eurobett gelegt.

    Ergebnis bisher : die Preise haben sich mindestens verdoppelt und
    die Löhne mind. halbiert und das deutsche Volk findet dies in der Mehrheit suuuupi . die passen gut zu Kohl und Waigel . also laßt diese Gehirngewaschenen über die steilen Klippen in den Untergang rennen .

  30. Bei Thema Wasser fällt mir der beste zivile Generalstreik ein:

    Den ganzen Tag das Wasser laufen lassen!

    Am Tag X, ruft die AfD zum Wassergeneralstreik gegen die aktuelle Flüchtlingspolitik auf.

    Allerdings nicht durch Wasserverzicht, sondern durch Wasser laufen lassen!

    – Beteiligt sich nur 5% der Bevölkerung für 24 Stunden am Tag, müssen die Wasserwerke Tagesnotstand ausrufen.
    – Jeder kann normal alles weiter machen, hat eben nur vergessen die Wasserhähne zu schließen.
    – Kostet privat grundsätzlich weniger als ne Demoteilnahme!
    – Niemanden kann nachgewiesen werden ob beteiligt oder ausversehen!
    – Nach einem Tag Notstand reguliert es sich wieder von selbst, bzw. die Drohung verstärkt sich, wenn beim nächsten Mal mehr!

    Und alle Linke dürfen sich aus moralischer Sicht nicht ansowas beteiligen, bzw. nur währendessen auf Wasserverbrauch 24 Stunden als Gegenprodest verzichten!

  31. Noch mal kurz zur AfD Demo heute: zeigt mir mal eine Partei in Deutschland, die ohne Zuhilfenahme von Gewerkschaften, Kirchen, Wohlfahrtsverbänden und sonstigen Gedöhns 5000 Leute bei bestem Strandwetter auf die Straße bekommt!! Selbst Merkel (wohlgemerkt Kanzlerin) hat bei ihren Wahlkampfauftritten 2017 oftmals nur ein paar hundert Leute vom Wohnzimmersessel hochbekommen. Von daher, Respekt an die AfD!! Alles richtig gemacht.

  32. Ich hab mich mittlerweile für einen Polnisch Sprachkurs eingeschrieben da ich vorhabe, mich später mal nach Polen abzusetzen. Denn an eine Zukunft für mich in Deutschland glaube ich nicht mehr. Wenn mir das jemand noch vor wenigen Jahren prophezeit hätte, ich hätte mich krank gelacht.

  33. matrixx 27. Mai 2018 at 20:31

    Noch mal kurz zur AfD Demo heute: zeigt mir mal eine Partei in Deutschland, die ohne Zuhilfenahme von Gewerkschaften, Kirchen, Wohlfahrtsverbänden und sonstigen Gedöhns 5000 Leute bei bestem Strandwetter auf die Straße bekommt!!

    Stimmt.

    Sogar die tagesschau hat 5000 Teilnehmer zugegeben.
    Dann wird’s wohl das Doppelte gewesen sein…

  34. Mautpreller 27. Mai 2018 at 20:05; Kein Seelenverkäufer, Sklaventreiber kann mit den Typen auch nur das geringste anfangen. Die wollen alle hochqualifizierte Leute, die am besten in halb Deutschland täglich wechselnd eingesetzt werden können. Natürlich müssen sie an jedem Einsatzort sofort 100% Leistung bringen. Die allahmeisten Asylbetrüger haben noch nicht mal ne Schule von aussen gesehen, geschweige denn einige Jahre von innen. Selbst dortige Ingenieure sind auf dem intellektuellen Stand eines eher schlechten Realschülers.

    Estenfried 27. Mai 2018 at 20:26; Kohl hat seit fast 20 JAhren nix mehr zu vermelden. Falls du auf den Euro anspielen solltest. der kam 2001, zu der Zeit war Gas-Gerd Kanzler. Eventuell kanns helfen, wenn du die alten Nachrichten von vor 20 Jahren mal anschaust.

  35. Tja, und wenn dann doch mal der Einzelfall eintritt und ein illegaler Asylbetrüger ausgewiesen wird, weil er es einfach zu bunt getrieben hat, dann tritt die schreibende Brigade der Linksversifften auf den Plan und bringt weinerliche Artikel wie über Yussif O. den ghanaischen Togolesen aus Ellwangen.

    Abgeschobener Flüchtling aus Ellwangen lebt obdachlos in Rom
    Der abgeschobene Yussif O. hat nach Informationen der ZEIT seinen Asylantrag in Italien zurückgezogen. Er stamme nicht aus Togo, sondern Ghana und wolle dorthin zurück.

    https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2018-05/yussif-o-abschiebung-ellwangen-togo-obdachlos

    Bin ausserdem schon gespannt, wann die Zeit-Redaktion eine Rüge Deutschlands durch die UN fordert, weil jetzt auch Deutschland zu den flüchtlingserzeugenden Ländern gehört, wie die Überschrift in Pidgin-Deutsch jemandem vermittelt, dessen Sprachkenntnisse nicht auf dem Niveau eines Muttersprachlers liegen.
    Und das von Studierten…Ein Schelm, wer hier Böses unterstellt.

  36. Auf ZDF info wird gerade lang und breit als
    Retrospektive getarnt erzählt, wie die Führerin gedenkt,
    „Die Endlösung der DeutschenFrage“ zu betreiben gedenkt.

    Genau zu diesem Zweck werden die moslemischen
    Araber- und Negerhorden von den deutschen Seetaxis
    ins Land geleitet!

  37. Merkel mache ich allein dafür verantwortlich, dass wir am Beginn eines neuen 30jährigen Krieges stehen. Nur das Ende dieses Krieges wir ein viel schlimmeres sein, denn in 30 Jahren werden die autochthonen Deutschen aus Europa gänzlich verschwunden sein; denn die Umvolkung hat bereits kräftig an Fahrt aufgenommen. Fast sieht man nur noch weiße deutsche Mädchen mit Arabern oder Negern in den Städten. Schaut man in die Kinderwagen, sind mindestens 1/3 der Babys keine weißen Deutschen mehr (für mich ist ein Araber auch keine Weißer). Wer dann noch die Hoffnung hegt, dass DE den Status einer der besten Industriestaaten zu sein, noch hält, wird sich wundern. Wenn man in den Städten diese vielen jungen Leute bei Tage sieht, die alle nicht arbeiten und von der Stütze leben, kann den zukünftigen Rentnern Angst und Bange werden, wenn es denn überhaupt noch eine staatliche Versorgung gibt. Die Deutschen mit ihren verrückten Wählerpotential haben die Chance verspielt sich weiterhin ein intelligentes Volk zu nennen.

  38. # gerswind782 27. Mai 2018 at 21:14

    „Wenn man in den Städten diese vielen jungen Leute bei Tage sieht, die alle nicht arbeiten und von der Stütze leben, kann den zukünftigen Rentnern Angst und Bange werden, wenn es denn überhaupt noch eine staatliche Versorgung gibt.“

    Falls die versprochene Rentensicherung ausbleibt, könnte ja jeder dann Nicht-Rentner mindestens einen Stütze-Neubürger mit ins Grab nehmen. So als Rache für die Aufkündigung des Generationenvertrages…

    Natürlich können die sich dann auch alle um Leergut gegenseitig verprügeln.

    Wir werden sehen!

  39. Der linke Staatspräsident in Italien verhindert das Zustandekommen der Regierung zwischen Lega und der 5-Sterne-Bewegung. Damit können diese Wassertaxis weiterhin schalten und walten.

  40. Ja, Salvini als Innenminister hätte vielleicht was dagegen unternommen. Aber bin mir nicht sicher, ob die Lega die Regierung nicht absichtlich platzen ließ, indem sie auf den eurokritischen Finanzminister beharrte.

  41. Deutsches Eck 27. Mai 2018 at 19:25

    Ich grins mir immer eines über diese Linksversifften Genies der Antifa.
    Entweder ändern sich in Deutschland die pol. Verhältnisse und sie werden
    dann nicht mehr unterstützt…
    oder,
    es bleibt wie es ist und am Ende ist keine Kohle,für niemanden mehr da und sie werden
    dann ebenfalls nicht mehr unterstützt!
    Die können sich drehen und wenden wie sie wollen,die fetten Jahre sind bald Geschichte und
    die Sozialromantik ebenfalls…

  42. @ gerswind782 27. Mai 2018 at 21:14

    Merkel mache ich allein dafür verantwortlich, dass wir am Beginn eines neuen 30jährigen Krieges stehen. Nur das Ende dieses Krieges wird ein viel Schlimmeres sein, denn in 30 Jahren werden die autochthonen Deutschen aus Europa gänzlich verschwunden sein; denn die Umvolkung hat bereits kräftig an Fahrt aufgenommen.

    Fast sieht man nur noch weiße deutsche Mädchen mit Arabern oder Negern in den Städten. Schaut man in die Kinderwagen, sind mindestens 1/3 der Babys keine weißen Deutschen mehr (für mich ist ein Araber auch keine Weißer).

    Wer dann noch die Hoffnung hegt, dass DE den Status, einer der besten Industriestaaten zu sein, noch hält, wird sich wundern. Wenn man in den Städten diese vielen jungen Leute bei Tage sieht, die alle nicht arbeiten und von der Stütze leben, kann den zukünftigen Rentnern angst und bange werden, wenn es denn überhaupt noch eine staatliche Versorgung gibt.

    Die Deutschen mit ihrem verrückten Wählerpotential haben die Chance verspielt, sich weiterhin ein intelligentes Volk zu nennen.

    **********************************

    Die Situation wird sich dadurch massiv verschlimmern, weil innerhalb der nächsten zehn Jahre ausgerechnet die vielen Baby-Boomer (auch ich gehöre dazu) pensioniert und somit massenhaft echte Fachkräfte fehlen werden. Gleichzeitig werden mehrere Millionen Flutlinge (direkt Eingedrungene, der Familiennachzug und Kinder) aggressiv eine unbezahlbar gewordene Vollversorgung fordern.

    Merkel und die Speichellecker ihres Regimes werden dann schon außer Amt oder gar tot sein, und die Großverdiener der linken Systemmedien und die sonstigen Angehörigen der Großbourgeoisie werden sich mit ihren Millionenvermögen aus dem unaufhaltsam zerfallenden Deutschland nach Übersee abgesetzt haben.

  43. @ Blimpi 27. Mai 2018 at 23:04

    Deutsches Eck 27. Mai 2018 at 19:25

    Ich grins mir immer eines über diese linksversifften Genies der Antifa. Entweder ändern sich in Deutschland die politischen Verhältnisse, und sie werden dann nicht mehr unterstützt … oder es bleibt, wie es ist, und am Ende ist keine Kohle für niemanden mehr da, und sie werden dann ebenfalls nicht mehr unterstützt!

    Die können es drehen und wenden, wie sie wollen, die fetten Jahre sind bald Geschichte und die Sozialromantik ebenfalls…

    **********************************

    Es gehört schon eine ganz besondere, geradezu extreme Dummheit dazu, sich wie die Linken und Flutlinge auch noch hinzustellen und mit infantilen Parolen wie „No borders!“ oder „Kein Mensch ist illegal!“ unbegrenzte weitere Einwanderung von gnadenlosen Konkurrenten bei Sozialhilfe, billigen Wohnungen, Jobs für Nichtqualifizierte, Krankenversicherungen und anderem zu fordern.

    Reine Dummheit steckt auch hinter den linken Forderungen, Besserverdienende am liebsten bis hinunter zum Existenzminimum zu besteuern, ohne zu bedenken, dass dadurch der Anreiz, anstrengende, zeitaufwendige und teure Aus- und Weiterbildungen zu machen, stark nachlässt. Als Proletarier lebt es sich dann nämlich bald genauso gut oder schlecht wie als Gutausgebildeter, nur viel bequemer.

  44. „Abgeschobener Flüchtling aus Ellwangen lebt obdachlos in Rom
    Der abgeschobene Yussif O. hat nach Informationen der ZEIT seinen Asylantrag in Italien zurückgezogen. Er stamme nicht aus Togo, sondern Ghana…“
    _____________________________________________________

    Huch!
    April, April!

  45. Dieser Taxidienst ist unglaublich! Die Boote müssten gewassert werden, dann hätte das Ganze schnell ein Ende. In Strandnähe absaufen lassen! Das würde sich herum sprechen. Mein ganzer Bekanntenkreis kotzt heute schon ab, wenn nur ein Adidas-Neger in der Landschaft steht. So kann man heute Neger nicht mehr riechen. Es ist aber wohl das beste Geschäftsmodell des Jahres: Schleuser!

  46. @ Durbacher 27. Mai 2018 at 20:09
    „…Das heißt, Deutschland erkennt das israelische Grundgesetz
    nicht vollständig an. Warum nicht?“

    Ganz einfach, weil das in Merkel-Deutschland beim
    eigenen Besatzungs-GG mittlerweile Usus ist.

  47. Aber selbstverständlich wird die Hepatitis behandelt werden. Kostenpunkt: um die 30.000 €, nur die Medikation, leider ist das kein Witz.

  48. …die hier Anwesenden mögen sich pi x ?? ausrechnen, wie viele Monatsbeiträge aufbringen man muss, nur um diese EINE Behandlung zu finanzieren. Die Pharmaindustrie
    freut sich.

Comments are closed.