SPIEGEL-Anheizer Stefan Kuzmany.
Print Friendly, PDF & Email

Ist es nicht erstaunlich, Merkeldeutschland hat inzwischen nahezu dieselben Feinde wie Hitlerdeutschland: Russland, die USA, England, Polen. Nur der Kollaborateur Macron hält noch halbwegs zur deutschen Fremdenführerin.

Dazu passt dieser Kommentar auf Spiegel online, dessen Ton dem kleinen Doktor ein zufriedenes Lächeln ins Antlitz zaubern würde. Unter der Überschrift „Feind im Weißen Haus“ schreibt der Leiter des Hauptstadtbüros: „Trumps jüngste Lügen sind ein offener Angriff auf die Bundesregierung. Dieser Präsident war nie ein Partner, er ist ein aggressiver Gegner. Man sollte ihn endlich entsprechend behandeln.“

Mit den „jüngsten Lügen“ meint dieser Lügenäther-Mitproduzent Trumps völlig korrekte Bemerkung, in Deutschland werde die Kriminalstatistik frisiert, gerade im Wahljahr 2017, um die Explosion der Gewaltkriminalität durch Merkels Gäste zu vertuschen (mehr dazu hier und hier und hier und hier und hier).

Ohne diesen übermütigen journalistischen Kretin, der sofort zu heulen anfinge, wenn er sich an einer tatsächlichen feindlichen Auseinandersetzung beteiligen sollte, jetzt besonders hoch zu hängen, will ich auf eine Bemerkung Bismarcks überleiten, der in seiner Reichstagsrede vom 6. Februar 1888 sagte: „Jedes Land ist auf die Dauer doch für die Fenster, die seine Presse einschlägt, irgend einmal verantwortlich; die Rechnung wird an irgend einem Tage präsentiert in der Verstimmung des anderen Landes.“ Wenn Trump aus einer Laune heraus seine Dienste anweist, den mit jeder Art Unflat nach ihm werfenden Deutschen keine Hinweise mehr auf dschihadistische Anschlagspläne zu geben, bekommen wir ein erhebliches Problem.

Der Spiegel-Bub hat sein Hetzhandwerk übrigens beim Kinder-Stürmer aus Kreuzberg gelernt, wo man heute die Fremdenführerin feiert, was ja im Grunde alles Nötige über deren Politik sagt.

(Im Original erschienen auf Michael Klonovskys Acta Diurna)

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

174 KOMMENTARE

  1. Um gegen TRUMP zu hetzen ist den Medien kein Mittel zu schäbig!

    Man karrt sogar den von TRUMP gefeuerten charakterlosen FBI Chef nach Deutschland in die Lanz Show (gestern), wo diese Kreatur dort heulen und hetzen darf bis zur Schmerzgrenze, begleitet vom mitfühlenden Applaus-Chor der Hofschranzen!

  2. Der Pfosten hätte es wohl gerne, wenn wir in den USA einmarschieren um sie mit dem deutschen Sozialismus zu beglücken. Ich wünsche mir für ihn eine nette Bereicherung, vielleicht einfach mal mit Kippa durch Berlin marschieren, Neukölln zum Beispiel, ist doch alles so schön sicher hier und die Kriminalität sinkt rapide.

  3. Was mich ankotzt ist die unterschiedliche Berichtserstattung.
    Es gab ein weiteres Opfer durch die Verwendung eines Jugendamt. Mia ist wohl bei denen vergessen.

    https://www.tag24.de/nachrichten/bensheim-fluechtling-jugendamt-einrichtung-vergewaltigung-vergewaltigen-650223

    Keiner meldet sich zu Wort.
    Dagegen ein „harmloser“ wenn auch nicht korrekter Übergriff

    https://m.bild.de/sport/fussball/moderatorin/von-busen-grapscher-attackiert-56081820.bildMobile.html

    DW – Chefredakteurin meldet sich zu Wort

  4. jeanette
    22. Juni 2018 at 08:39
    Um gegen TRUMP zu hetzen ist den Medien kein Mittel zu schäbig!
    ______________________________________
    Ja was fällt dem auch ein. Warum beteiligt er sich nicht an Goldstücktours und lässt die Flüchtlinge mit der A(L)IDA einreisen

  5. Ich springe mittlerweile auf ein paar Schlüsselworte in Überschriften an.

    Wenn ich dort „skurril“, „bizarr“, „absurd“ oder „Lügen“ lese, weiß ich dass der Verfasser ein Kretin ist, der versucht, einen sachlich richtigen Sachverhalt in die politisch korrekte Richtung umzudeuten.

    Bisher bin ich jedes Mal bestätigt worden

  6. Kuzmany ist in den letzten Jahren immer wieder durch völlig irrsinnige Kommentare zur politischen Situation aufgefallen. Natürlich immer vom hohen Ross des moralische soooo Überlegenen. Und der SPEGEL trägt alles dazu bei, auch von medialer Seite das Verhältnis zu Nachbar- und Bündnistaaten zu demonieren. Schöner Artikel gestern in der FAZ: Die Deutschen waren in Japan angesehen. Das ändert sich. Der Bundesrepublik werden Arroganz und Alleingänge angelastet – und ein naives Verhältnis zu China. Das beginnt mit der sog. Energiewende – der kopflosen Raktion Merkels auf Fukushima, der wirren Eurorettungspolitik bis zu dem idiotischen sinnentleerten Handeln beim Thema Migranten.

  7. Sauerlaender77 22. Juni 2018 at 08:40

    Aus dem ersten der von Ihen verlinkten Artikeln ist folgendes zu entnehmen:
    „Wie das Mädchen am Montag der Polizei berichtete, soll es erst einvernehmlich zum Austausch von Intimitäten gekommen sein. Doch der junge Mann soll gegen ihren Willen weitergegangen sein, sie vergewaltigt haben.“

    Ich hebe mir mein Mitleid auf für die, die es verdienen.

  8. Stefan Kuzmany ist sichtlich selbst ein Berufs-Lügner, der sich bei der Ausübung seines Berufs ertappt fühlt…

  9. Stefan Kuzmany sollte das auch ganz offen in den USA posten und schauen was passiert: vermutlich gar nichts, denn ein Freund akzeptiert es, dass ein Freund auch mal anderer Meinung ist und es auch mal anders macht. Und solange man sich nicht gerade ans Bein pinkelt, tief beleidigt, Rauschgift importiert oder Menschen ermordert wird auch ein verbaler Angriff keine weiteren Folgen haben.
    Herr Kuzmany kann also beruhigt seinen nächsten US-Trip planen. Hätte er ähnliche Sprüche über den geliebten Führer Erdolf abgelassen, dann… hätten ihm Erdolfs Schergen bereits hier in D eine Botschaft an der haustüre hinterlassen und den nächsten Türkeiurlaub sollte er dann besser nicht antreten weil der entweder sehr kurz oder sehr lange werden könnte.
    Das ist der Unterschied zwischen Freunden und Feinden.

  10. Im Land vom Genossen O.Lafontaine, H. Maas und E. Honecker AfD bei Umfragen im Saarland neuerdings auf 15 %

    OT,-….Meldung vom 22.6.2018 – 8.26

    AfD rückt auch im Saarland laut Umfrage auf Platz drei vor

    CDU und SPD verlieren – Grüne gewinnen hinzu

    Gut ein Jahr nach der Landtagswahl im Saarland ist die AfD auch im kleinsten Flächenland laut einer Umfrage auf Platz drei vorgerückt. Die Rechtspopulisten landeten in der am Donnerstagabend veröffentlichten Erhebung des Instituts Infratest dimap für den Saarländischen Rundfunk bei 15 Prozent – nach einem Ergebnis von 6,2 Prozent bei der Wahl im März vergangenen Jahres. Die Partei konnte ihren Zustimmungswert binnen 15 Monaten damit mehr als verdoppeln. https://www.welt.de/newsticker/news2/article178008772/Umfragen-AfD-rueckt-auch-im-Saarland-laut-Umfrage-auf-Platz-drei-vor.html

  11. Gallus 22. Juni 2018 at 08:47

    Die Wahrheit der Flüchtlingskriminalität wie bereits von Trump beschrieben:

    https://www.refcrime.info/de/Crime/Chronology?tkn=FB0256CB7C071070
    ——————————-

    Ja, so sieht die Realität aus!
    Und die Stapel der unbearbeiteten oder erfolglos verfolgten Verbrechen weden auf den Polizeischreibtischen größer und größer!

    Zum Glück gibt es heute Computer ohne Papierkram, sonst würden die Amtsstuben aus allen Nähten platzen. Aber auf der Festplatte sind die Verbrechen gut archiviert, stören nicht!

  12. Merkel befindet sich gerade im Ausland.
    .
    Merkel befindet sich gerade im Libanon.. wird sie mit dem Libanon endlich klären, dass die ihre ekelhaften verbrecherischen Libanesen-Clans wieder zurücknehmen?
    .
    Wenn sie zurück kommt, sollte sie von der Bundespolizei / GSG 9 verhaftet werden und ins Gefängnis gebracht werden.
    .
    Zeitgleich müssen alle Merkel-Getreuen die für Verbrechen an der deutsche Bevölkerung beteiligt waren (Vergewaltigungen, Mord, Sozialbetrug) ebenfalls verhaftet werden. Damit sie sich nicht ins Ausland absetzen können.
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Umfrage
    .
    Fast jeder zweite Deutsche für Ablösung Merkels

    .
    Die Zustimmungswerte für Angela Merkel fallen. In einer Umfrage sprachen sich 43 Prozent für eine Ablösung der Bundeskanzlerin aus.
    .
    https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/umfrage-fast-jeder-zweite-deutsche-fuer-abloesung-merkels/22722796.html?ticket=ST-4765157-cF4GPBei0ldee0wfCYGu-ap2
    .
    .
    WIR VERGESSEN NIEMALS!

  13. „Trump ist ein Hassprediger“

    (Der „Die Geisel hat sich totmrschiert“(sinngemäß)-Präsident)

  14. „…er ist ein aggressiver Gegner“

    „Ein aggressiver Gegner“ ist jeder, der jene stört,
    die ihre Geschäfte im Trüben fischend betreiben.

  15. TotalVerzweifelt
    22. Juni 2018 at 08:56

    Ich weiß nicht wie sie sind, aber ein 17 jähriges Mädchen wird nicht die Erfahrung haben wie wir. Zumal die Kinder von allen Seiten beeinflusst werden.
    Wenn ich einem Mädchen früher unter das T-Shirt gegriffen habe und sie wollten es nicht war das für mich okay, und das gilt heute auch noch. Man muss die Kinder vor gefahren warnen, doch stattdessen werden im Kinder TV die Kinder dazu animiert auf Flüchtlinge zuzugehen (in der Scene war weit und breit kein Erwachsener außer des bärtigen Flüchtling).

  16. Dieser Spiegel-Hetzer Stefan Kuzmany kann soviel gegen Trump hetzen wie er will. Glaubt der Vollpfosten Kuzmany echt, das Trump das interessiert. Der kennt diesen Vogel gar nicht.
    .
    Gleiches gilt für staatliche Hetz-Talk-Shows. Die können sich den Mund fusselig reden.. Das interessiert Trump einen feuchten Schei…
    .
    Es gibt nur eins was für Trump wichtig ist: America First !
    .
    Das sollten wir auch : Germany First!

  17. @ Pedo Muhammad 22. Juni 2018 at 09:17

    Mit Pierre Vogel kannst sogar am Telefon konvertieren

  18. Das_Brett_vor’m_Kopf_ist_so_schön_Bunt 22. Juni 2018 at 09:14
    OT

    Italien will Schiffe deutscher Flüchtlingshelfer beschlagnahmen
    .
    Schönste Meldung des Tages.. Und alle NGO-Schlepper in den Knast!

  19. Diese linksgrünversifften gehirnlosen Kreaturen bleiben einfach was sie sind, nämlich ebensolche! Was soll man von solchen Hohlköpfen denn anderes erwarten. Übrigens fand ich die Aktion mit den Bonbons sehr lustig. Die Frage wäre, ob das MerkillMonster es gerafft hat. Trump baut echt viel Scheiße, aber diese Aktion war super.

  20. Das „Blöde“
    („Tragische“ wollte ich nicht schreiben, das muss nicht sio sein)
    an Trump ist, dass er in einer Phase der Endzeit ageirt (Dollar, („selbsgekugelte“…der ist gut…)“Glaskugeln“, China, Russland,…)
    in einer Zeit, in der die Phase des Umstands, dass das mit dem Dollar verbandelte „Grroßkapital“
    auf Kosten des Restes der Welt lebt zu Ende geht.
    (wie dies bei allen Schneeballsystemen der Fall ist)

    Man wird das Haken an allen Ecken und Enden
    („die Katze beißt sich in den Schwanz“, (Ein Hoch auf die Evolution! …oohstännich!…)
    ihm,
    Trump in die Schuhe schieben (wollen).

    Hoch das Bein!

  21. Macron hält nicht zu Merkel, der hält zu unseren Milliarden. Damit die französische Agenda 2010 nicht seine politische Karriere beeinflusst.

  22. jeanette 22. Juni 2018 at 08:39

    Um gegen TRUMP zu hetzen ist den Medien kein Mittel zu schäbig!

    Man karrt sogar den von TRUMP gefeuerten charakterlosen FBI Chef nach Deutschland in die Lanz Show (gestern), wo diese Kreatur dort heulen und hetzen darf bis zur Schmerzgrenze, begleitet vom mitfühlenden Applaus-Chor der Hofschranzen!
    ——–
    Diesen unerträglichen Scheißdreck hab ich gestern ca. 3 Minuten ertragen, bis Comey von „Russischen Prostituierten“ und „sexuellen Vorlieben“ fabulierte. Dieser meines Wissens einmalige Vorgang, daß ein US-Präsident in D von der Politik und Medien (sonst Arschkriecher ohne Ende) derart angegriffen wird, zeigt mir: Trump ist sehr mächtigen, um ihre Dominanz fürchtenden Leuten (oder die etwas wirklich monströses zu verbergen haben) in die Quere gekommen, anders läßt sich das nicht erklären. Nur: Wem?

  23. Antifa der Schlägertrupp von Merkel, eine von Grüne, SPD und Die Linke unterstützte Terrorvereinigung. Früher sagte man auch SA dazu. Jedem Diktator seine Schlägerkampftruppe!

  24. Danke Freya 🙂 … at 09:18

    @ Pedo Muhammad 22. Juni 2018 at 09:17

    Mit Pierre Vogel kannst sogar am Telefon konvertieren

    Jihad 4/74-76 (oder taqiyyah’Betrug‘ 3/28) mit ALLEN Mitteln vorgeschrieben auch für wishy-wasyh Muslime 2/216 -> „… Gewiss, die UNgläubigen 10/4, 4/56-57, 22/19-22.. sind für euch IMMER ein klarer Feind.“ http://legacy.quran.com/4/100-101

  25. TRUMP HAT RECHT OHNE WENN UND ABER

    Selbst anhand der stark geschönten Polizeistatistik hat die Gewaltkriminalität seit 2015 leider messbar zugenommen.

    Die Hetze von Martin Schulz gegen Trump und die USA bestätigt nur, dass Schulz Antiamerikaner und Antisemit ist (Schulz fand Abbas‘ antisemitische Rede „inspirierend“).

    https://www.welt.de/debatte/kommentare/article175695478/Straftaten-Statistik-Die-Wirklichkeit-hinter-den-neuen-Zahlen-zur-Kriminalitaet.html

  26. Freya- 22. Juni 2018 at 09:23

    Der König von Jordanien ist superreich! Warum müssen die armen deutschen Steuerzahler auch noch für Jordanien aufkommen?!
    ______________________

    Darum:
    «Deutschland ist ein Problem, weil die Deutschen fleißiger, disziplinierter und begabter als der Rest Europas (und der Welt) sind. Das wird immer wieder zu „Ungleich­gewichten“ führen. Dem kann aber gegen­gesteuert werden, indem so viel Geld wie nur möglich aus Deutschland heraus­geleitet wird. Es ist vollkommen egal wofür, es kann auch radikal verschwendet werden – Hauptsache, die Deutschen haben es nicht. Schon ist die Welt gerettet.»
    Zitat aus: Joschka Fischer, In: „Risiko Deutschland. Krise und Zukunft der deutschen Politik“, 1995, Knaur-Verlag

    Ich habe das dem Fischer zugeschriebene Zitat nicht überprüft, weiß also nicht, ob die Quelle korrekt ist; aber dass das Plündern Deutschlands und der Deutschen zur Staatsräson erhoben wurde, ist Fakt.

  27. 3. Mic Gold 22. Juni 2018 at 09:26
    jeanette 22. Juni 2018 at 08:39
    Um gegen TRUMP zu hetzen ist den Medien kein Mittel zu schäbig!
    Man karrt sogar den von TRUMP gefeuerten charakterlosen FBI Chef nach Deutschland in die Lanz Show (gestern), wo diese Kreatur dort heulen und hetzen darf bis zur Schmerzgrenze, begleitet vom mitfühlenden Applaus-Chor der Hofschranzen!
    ——–
    Diesen unerträglichen Scheißdreck hab ich gestern ca. 3 Minuten ertragen, bis Comey von „Russischen Prostituierten“ und „sexuellen Vorlieben“ fabulierte. Dieser meines Wissens einmalige Vorgang, daß ein US-Präsident in D von der Politik und Medien (sonst Arschkriecher ohne Ende) derart angegriffen wird, zeigt mir: Trump ist sehr mächtigen, um ihre Dominanz fürchtenden Leuten (oder die etwas wirklich monströses zu verbergen haben) in die Quere gekommen, anders läßt sich das nicht erklären. Nur: Wem?
    —————————
    Ja, wem? Es müssen sehr viele sein!
    Zuerst einmal dem ganzen Hillary Apparat mit Saugnäpfen in Übersee und hier!

  28. Die Altparteien CDU/CSU/SPD/LINKE/GRÜNEN beweisen mit ihrer Ausgrenzung der AfD, wie dämlich sie sind.
    Dabei wissen sie schon heute ganz genau, daß der Wähler sie zur Zusammenarbeit mit der AfD zwingen wird.
    Je länger die AfD ausgegrenzt wird, um so mehr Wählerstimmen wird sie erhalten!
    Weitermachen! 🙂

  29. OT,-

    Achtung ! Leiden sie an Herzschwäche, sind sie schnell unterzuckert oder schnell Aufbrausend dann gilt für sie dieser ausdrückliche Warnhinweis ! gegebenenfalls einen Kräuterschnaps besser noch Medikamente aus der Hausapotheke für ihren Notfall bereithalten , Netzfund, … KLICK ! … zweiter Link … klick !

  30. Gallus 22. Juni 2018 at 08:47

    Die Wahrheit der Flüchtlingskriminalität wie bereits von Trump beschrieben:

    https://www.refcrime.info/de/Crime/Chronology?tkn=FB0256CB7C071070
    ————————————————————————————————————————
    Ich frage mich kan ich meinen urlaub in Brandenburg geniessen oder wird das ein spießrutenlauf um die ganzen merkel fachkräfte aus zu weichen ,

    Für Arbeit Frieden Freiheit wählt AFD !!!!

  31. +++ Marija 22. Juni 2018 at 08:39
    Da wir gerade bei den Lügen der Bundesregierung sind hier noch ein paar zusätzliche Wahrheiten von der AfD, die eigentlich auch jeder wissen könnte der ebenso nachdenkt wie der amerikanische President Trump und sich nicht zu schade für Ehrlichkeit ist:
    https://www.facebook.com/martina.boswald/videos/421956498270859/
    +++
    Das wäre mal ein Wort! Bitte, Frau Böswald, nennen Sie uns die Namen der Verräter und Taugenichtse!
    Auch wir haben ein Recht, die Namen unserer Henker zu erfahren!
    Auf das wir denen erklären, was DEMOKRATIE bedeutet!

  32. Den gleiche pseudo-intellektuellen SCHEISSDRECK von wegen der überarbeiteten und korrigierten deutschen Kriminalstatistik befindet sich auch auf der Startseite von Google News. Wer auf GN angemeldet ist, kann diesen Müll zwar wegmachen. Nicht jedoch derjenige, der NICHT angemeldet ist.

    Es handelt sich um ein Rubrik der linksversifften Merkel-Organisation „correctiv“, die ungefähr so glaubhaft ist wie eine Bundestagsrede von KGE bzw. dem FaktenERfinder Patrick Ententeich oder Gänsering oder wie der heisst von DDR1. Zur Zeit ist die Kriminalstatistik dort das Thema. Es wird gelogen, dass sich die Balken biegen.

  33. „Freya- 22. Juni 2018 at 09:27

    Antifa der Schlägertrupp von Merkel, eine von Grüne, SPD und Die Linke unterstützte Terrorvereinigung. Früher sagte man auch SA dazu. “

    Nö. Da sagte man “ Rote Front Kämpfer-Bund“ zu.

  34. „Neubau Reihenhäuser -Im Januar kommen die ersten Flüchtlinge nach Harheim

    Von SABINE SCHRAMEK Im Januar werden 90 Flüchtlinge nach Harheim kommen und in den Neubau aus acht Reihenhäusern einziehen. Ein runder Tisch von Bürgern und Vereinen will bei der Integration helfen.

    Harheim.

    Auf dem Baugebiet in der Straße im Niederfeld wird fleißig gewerkelt, damit die erste Bauphase im Dezember abgeschlossen ist. In acht Reihenhäusern entstehen Wohnungen für 90 Flüchtlinge mit ihren Familien, im Februar 2019 werden zwölf Wohnungen für gemeinschaftliches Wohnen für Alleinstehende und Zwei-Personenhaushalte fertig und im Juni 2019 kommen noch zwölf Wohnungen für das Seniorenprojekt „Zu Hause in Harheim“ dazu.

    Nach einiger Aufregung im Stadtteil darüber, dass Flüchtlinge in das Neubaugebiet nach Harheim kommen, hat sich nun der zweite Runde Tisch getroffen, um ihnen bei der Integration behilflich zu sein. 35 Bürger und Vereinsvertreter sind in den katholischen Gemeindesaal gekommen, um sie zu unterstützen. „Gesucht werden vor allem noch Bürger mit Zeit“, so Christina Weber von der Koordinierungsstelle ehrenamtliches Engagement der Stadt. „Vor allem bei Behördengängen brauchen die neuen Bürger oft Unterstützung.“ Ehrenamtliche werden für Hausaufgabenhilfe, Kinderbetreuung, ein Willkommensfest und Ortsrundgänge gesucht.“
    http://www.fnp.de/lokales/frankfurt/Im-Januar-kommen-die-ersten-Fluechtlinge-nach-Harheim;art675,3023915

    Die Verräter überschlagen sich mit Angeboten:

    „Die Freiwillige Feuerwehr bietet Kindern und Jugendlichen an, sich ausbilden zu lassen; der Musikverein will die Flüchtlinge zu Workshops mit Instrumenten einladen; der Katholische Jugendverein offeriert Übungs- und Ausbildungsangebote für Kinder und Jugendliche zur Musikausbildung, zur Mitwirkung bei Fastnachtgarden und beim Platzkonzert im Niederfeld sowie Vereinsfesten. Auch sportlich sollen die Flüchtlinge integriert werden. Der Turnverein will sie in das Vereinsleben und in ihr Sportprogramm integrieren, der Tischtennisverein wird Angebote zum Lernen und Spielen machen und der Fußballverein SHG wird Kinder und Eltern zum sportlichen Engagement einladen. Der Katholische Pfarrgemeinderat will Räume anbieten, sie zum Willkommens-Kaffee einladen, Kaffeetreffen für Frauen anbieten und Kinder zu Gruppenveranstaltungen und Zeltlager mitnehmen. Auch im Kirchenchor und beim offenen Singen sind die neuen Bürger willkommen. Der Kulturverein wird ebenfalls Angebote bereitstellen.“
    (…)
    Ist das widerlich.
    Der Wirt weidet sich am Ausgeweidet-Werden.

    „Die Runde ist sich einig, dass auch die Senioren und die Neuzuzüge für gemeinschaftliches Wohnen mitgenommen werden. In den insgesamt 24 barrierefreien Wohnungen für Senioren und gemeinschaftliches Wohnen sollen Achtsamkeit und Nachbarschaftshilfe an erster Stelle stehen.“

    Viel Glück dann mit der „Achtsamkeit“ und der „Nachbarschaftshilfe“…

  35. Waldorf und Statler 22. Juni 2018 at 09:44
    Achtung ! Leiden sie an Herzschwäche, sind sie schnell unterzuckert oder schnell Aufbrausend dann gilt für sie dieser ausdrückliche Warnhinweis ! gegebenenfalls einen Kräuterschnaps besser noch Medikamente aus der Hausapotheke für ihren Notfall bereithalten , Netzfund,

    😎 ❗Die Hotelkosten werden direkt überwiesen❗ 😎

  36. Gerade einen wunderbaren Artikel in Tychis Einblick gelesen, der die Kriminalstatistik 2017 auseinandernimmt. Es ist wirklich beeindruckend, wie komplett frisiert sie ist.

  37. Schön, dass wir solche primitiven Hetzer der Lügen-Presse wie Kuzmanys verewigt haben❗ 😎
    Man wird es sich merken und der Wind gegen diese Lügner dreht sich ❗

  38. Selbsthilfegruppe 22. Juni 2018 at 10:01

    „Neubau Reihenhäuser -Im Januar kommen die ersten Flüchtlinge nach Harheim

    Von SABINE SCHRAMEK Im Januar werden 90 Flüchtlinge nach Harheim kommen und in den Neubau aus acht Reihenhäusern einziehen. Ein runder Tisch von Bürgern und Vereinen will bei der Integration helfen.

    Wäre dies jetzt ein Micky-Maus-Heft und wäre ich darin Donald Duck…. dann würde man in einer Art Sprech- oder Denkblase in meinem Kopf eine Bombe mit brennenden Zündschnüren sehen.

  39. Freya- 22. Juni 2018 at 10:08

    @ Waldorf und Statler 22. Juni 2018 at 09:44

    Hier hast den kriminellen H4 Bescheid aus Stuttgart mit allem Drum & Dran

    https://pbs.twimg.com/media/DgNFJJ-W4AAIiOR.jpg:large
    ——————————

    3500 EUR für zwei Personen!
    Und die Hotelkosten werden direkt überwiesen!!

    Dieser Bescheid kursierte gestern schon auf Whatsapp bei Leuten! Macht die Runde jetzt überall!!

    Hoffentlich wachen noch ein paar Schlafmützen auf!

  40. Cendrillon 22. Juni 2018 at 10:13

    Ja, und es geht Schlag auf Schlag:

    „Flüchtlinge in Willich: Erste Flüchtlingshäuser sind fertig
    (…)
    Gerade ist vor allem an der Fontanestraße in Schiefbahn viel los, dort sind mittlerweile acht der neun Häuser. „Es sind allesamt Familien, deren Asylantrag positiv beschieden wurde, wobei es dort eine bunte Mischung verschiedener Nationalitäten gibt“, ergänzt Härtel. Familien aus dem Irak und Usbekistan sind größtenteils darunter, aber auch aus Kasachstan, Afghanistan und Syrien. Der Beigeordnete Willy Kerbusch geht davon aus, dass das letzte Haus an der Fontanestraße bis Ende Juni bezogen wird. In den neun Häusern wohnen derzeit jeweils fünf bis sechs Personen.
    (…)
    Ebenfalls in Neersen leben bereits seit wenigen Wochen in den neuen Häusern am Niersweg derzeit in den 18 Wohneinheiten die ersten 39 Menschen, zumeist aus Syrien und der Türkei. Diese Familien haben ebenfalls eine hohe Bleibeperspektive. Einige davon haben unter anderem im kleinen Flüchtlingsdorf an der Moltkestraße gelebt. Das vierte Haus, das für weitere fünf bis sechs Personen ausgelegt ist, befindet sich noch im Endausbau, soll aber bis Mitte Juli bezugsfertig sein.“
    https://rp-online.de/nrw/staedte/willich/erste-fluechtlingshaeuser-in-neersen-und-schiefbahn-sind-fertig_aid-23475463

    (Anmerkung: Das Regime liefert Erdogan Waffen, damit dieser Angriffskriege führen kann, aber Türken gelten hier als „Flüchtlinge“, denen neue Häuser gebaut werden…)

  41. jeanette 22. Juni 2018 at 10:16
    Waldorf und Statler 22. Juni 2018 at 09:44

    Dazu paßt:

    „Steigende Mietpreise: Wohnungswechsel wird für viele in Hannover zu teuer

    Eine Dreizimmerwohnung kostet in Hannover jetzt schon durchschnittlich 580 Euro Kaltmiete. Ein Drittel der Hannoveraner aber hat ein netto-Einkommen von unter 1500 Euro. Sie können sich einen Wohnungswechsel kaum noch leisten, ergibt eine Studie der Stadt.“

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Steigende-Mietpreise-in-Hannover-Wechsel-der-Wohnung-fuer-viele-Mieter-zu-teuer

  42. „Ist es nicht erstaunlich, Merkeldeutschland hat inzwischen nahezu dieselben Feinde wie Hitlerdeutschland: Russland, die USA, England, Polen. Nur der Kollaborateur Macron hält noch halbwegs zur deutschen Fremdenführerin.“

    Ahh, nun ist Merkel Hitler? Wie unglaublich bescheuert das ist.
    Vor einer Weile waren alle, die Obama nicht huldigten Hitler und jetzt sind alle die Trump nicht Kadavergehorsam zollen Hitler. Für viele Amerikaner ist Trump Hitler. Andere sehen in Assad Hitler und man kann auch lesen, dass Putin Hitler ist. Man kann lesen, dass die Moslems Nazis sind und ebenso, dass Israel Nazi ist. Es ist absurd. Die Idiotie ist inzwischen flächendeckend.

  43. @ jeanette 22. Juni 2018 at 10:16
    Freya- 22. Juni 2018 at 10:08

    @ Waldorf und Statler 22. Juni 2018 at 09:44

    Hier hast den kriminellen H4 Bescheid aus Stuttgart mit allem Drum & Dran

    https://pbs.twimg.com/media/DgNFJJ-W4AAIiOR.jpg:large
    ——————————

    3500 EUR für zwei Personen!
    Und die Hotelkosten werden direkt überwiesen!!

    Dieser Bescheid kursierte gestern schon auf Whatsapp bei Leuten! Macht die Runde jetzt überall!!

    Hoffentlich wachen noch ein paar Schlafmützen auf!

    _

    Typischer Reflex der Schlafmützen : „das ist doch ein Fake“

    Also für mich sieht der Bescheid sehr sehr echt aus und es ist ja auch nicht Erste skandalöse Flüchtlingsbescheid der die Runde macht. Vermutlich haben diese Begünstigten noch mehrere Kinder. Damit soll dann wieder alles entschuldigt werden… wenn Mimika und dann wieder „aufdeckend belehren“ will.

    FAKT: Die Muselfamilien fressen uns Kartoffeln mit Haut & Haaren auf.

    Mal diesen Clip angucken, wir bezahlen auch die teure Zahnspange (mindestesn 3000 Euro) der Teenager-Kopftuchträgerin!

    Zu Besuch bei Familie Tamr auf Föhr

    Die leben doch wohlhabend auf unsere Kosten!

    Wetten die bekommen auch einige Tausender im Monat !

    https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/das/Zu-Besuch-bei-Familie-Tamr-auf-Foehr,dasx15204.html

  44. Selbsthilfegruppe
    22. Juni 2018 at 10:01
    „Neubau Reihenhäuser -Im Januar kommen die ersten Flüchtlinge nach Harheim
    … “

    xxxxxxxx

    Wenn man das Wort“ Flüchtlinge“ gegen „Deutsche Obdachlose“ tauscht, kommt die ganze Scheinheiligkeit offen ans Tageslicht.

  45. @jeanette 22. Juni 2018 at 08:39
    Um gegen TRUMP zu hetzen ist den Medien kein Mittel zu schäbig!

    Man karrt sogar den von TRUMP gefeuerten charakterlosen FBI Chef nach Deutschland in die Lanz Show (gestern), wo diese Kreatur dort heulen und hetzen darf bis zur Schmerzgrenze, begleitet vom mitfühlenden Applaus-Chor der Hofschranzen!+++++++++++++++++++++++++

    Naja… da haben Sie dann aber nicht wirklich hingehört oder verstanden!

    Dieser Hochgesang hier auf Trump geht mir wirklich auf die Nerven. Nur weil eine Clinton keine Alternative war und man froh sein kann, dass diese Ära ein Ende hatte… ist Trump doch nicht automatisch der Gute… schon gar nicht für D oder EU… Trump ist ein schwer gestörter Narzisst… nur auf eigene Clan-Vorteile bedacht…

    Bitte hört auf Trump zu verherrlichen! Der Typ ist hochgradig gestört… wie so viele in der Politik oder anderen Machtschaltstellen… Eine Geisel unserer Zeit. Leider.

  46. Mic Gold: Trump sagte „dieser Comey ist ein Schleimbeutel“ und das ist richtig so. Er war doch schon FBI Chef als die Länder Libyen und Syrien von den USA überfallen und zerstört wurden

  47. @ Kirpal 22. Juni 2018 at 10:35

    Der Typ ist hochgradig gestört

    STIMMT NICHT. Ungualifiziertes Gelabere!
    Er ist der EINZIGE der sich dem Establishment widersetzt, deswegen wird er gehasst.

    Natürlich macht und wird auch er Fehler machen, aber insgesamt ist er unsere letzte Rettung.
    Trump ist auch der erste Politiker der nicht nur labert, sondern seine Wahlversprechen Stück für Stück bislang einhält.

  48. Kirpal: wir könnten froh sein wenn wir in Deutschland einen Trump als Kanzler hätten. Der kümmert sich wenigstens in erster Linie um sein Volk, während sich unsere Kanzlerin um alle in der Welt kümmert aber nur nicht um ihr Volk auf das sie ihren Eid geleistet hat. Sie verschenkt das, was die Steuerzahler hier schwer verdienen an andere Völker und Wirtschaftsnomaden aus der ganzen Welt. Deutsche müssen Flaschen sammeln und bekommen nach 40 Jahren harte Arbeit teilweise nur 800 – 1000 EUR während diese Wirtschaftsnomaden Wohnung und Nebenkosten gratis und oben drauf noch 3500EUR bekommen für null Leistung und null Arbeit fürs Gemeinwohl

  49. Trump hat nur einen einzigen wichtigen Fehler: >>Er ist leider nicht unser Präsident.

  50. „Kölner Dom“

    Woelkis „Fürchtet Euch nicht! Siehe, ich verkündige Euch große Freude, die allem Volk widerfahren wird!“-Poller.

  51. Freya:
    „…Dieser Bescheid kursierte gestern schon auf Whatsapp bei Leuten! Macht die Runde jetzt überall!!“
    Gibt es denn eine seriöse Quelle, die die Echtheit des Bescheides bestätigen kann?
    Das Kursieren bei WhatsApp ist das wohl kaum.

    Freya:
    „Typischer Reflex der Schlafmützen : „das ist doch ein Fake““
    Was nicht von der Hand zu weisen ist.
    Ich bin Grafik-Designer und fälsche dir so einen Bescheid in 20 Minuten.
    Wer jedem Handyfoto glaubt, was in den Netzwerken kursiert, ist naiv – sehr naiv.

  52. Präs. Trump ist einer der größten und besten Staatsmänner der jüngeren Geschichte. Daß ihn sowohl Linke als auch extreme rechte Obskuranten so sehr ablehnen verdeutlicht, daß er den richtigen Kurs hält.
    Er ist ein großartiger Präsident wie seinerzeit Ronald Reagan. Seine Persönlichkeit ist ganz einfach grandios!

  53. Die Bösartigkeit, mit der Trump von den MSM gemobbt wird, kann als direkter Hinweis darauf gesehen werden, dass er das Meiste richtig macht.

  54. Ich erinnere mich noch gut an den Herbst/Winter 2016, als in den BRD Lügenblättern und TV Hetzshows auch pausenlos über Trump hergezogen wurde. Kein gutes Haar wurde an ihm gelassen. Und trotzdem wurde er Präsident. Weil es die Amis nicht interessiert, was die deutsche Lügenpresse so schreibt. Es interessiert ja auch die Deutschen immer weniger.

  55. Ist ein Staat ohne Grenzen noch ein Staat?

    Wenn staatliche Fürsorge und Grundsicherung prinzipiell allen Menschen zusteht, weil es effektiv keine Einreise- und Aufenthaltsbeschränkung gibt, ist dann die Erhebung von Steuern und Sozialabgaben noch legitim?

    ….das traut sich einer im versifften Tagesspiegel/Berlin zu fragen?! Ich denke – der wird gelöscht….
    RotPresse scheut die Wahrheit, wie der Teufel das Weihwasser.
    Was nimmt Blöd-Heini-Bremer, n-tv ein, um soviel gequirlte Scheis..aus dem Kopf lassen zu können?

  56. Trump führt unsere Polit-„Elite“ so wunderschön vor und Trump hält, was er versprochen hat! Er liefert!! Amerika hat großes Glück, im Gegensatz zu der deutschen Regierung (Regime), die/das nur noch aus Irren und Weicheiern besteht, Autoindustrie und Landfrieden kaputt macht!

    Mehr muss man dazu nicht sagen, das erklärt alles! Schaut was sie tun..und was er tut.

  57. Alle sind ist , Hitler -die AfD, die Antifa, Merkel, Trump, der Islam, der Antiislam, Tierschützer, Fleischesser und überhaupt alles, was irgendwem nicht passt. Das ist unheimlich überzeugend. Deutschland ist Nazideutschland, wenn es Flüchtlinge reinlässt und es ist Nazideutschland, wenn es drei raus wirft. Das ist unheimlich überzeugend.

  58. Trump macht Politik für sein Land, Merkel gegen ihr Land. An ihren Taten werdet ihr sie erkennen. Das ganze Gebrülle der Lügenpresse ist nur Ablenkung. Am Ende zählt, was eine Regierung erreicht hat, nicht was die Presse geschreiben hat.
    Trump macht sein Land sicherer, senkt die Arbeitslosigkeit. Merkel macht das Land unsicherer und zerstört die deutsche Wirtschaft. Trump macht, was er im Wahlkampf versprochen hat. Merkel lügt, wenn sie das Maul aufmacht.

  59. Freya- 22. Juni 2018 at 11:24

    Darunter hat jemand in einem Tweet nochmal darauf verwiesen:
    https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.rechtsstaat-laut-urteil-ausser-kraft-gesetzt-das-geheimnis-der-grenzoeffnung.239229aa-c042-468b-8979-e2910e9fea49.html

    Brisant (oder auch nicht, da das Thema Parteibuch und Justiz nun hinlänglich bekannt ist):
    Peter Müller, CDU-ler, Ex-Ministerpräsident des Saarlandes, Spezi von Michel Friedmann und Verfassungsrichter hätte -natürlich- so wie seine Apparatschik-Freundin Merkel gehandelt. Soviel zur „Unbefangenheit“ im Richteramt:

    „Als die Abgeordneten unlängst den Verfassungsrichter Peter Müller (CDU) zu Gast hatten, erkundigten sie sich bei ihm nach der Massenaufnahme von Flüchtlingen. Auskunft gab Müller indes nur als Privatperson: Aus humanitären Gründen hätte auch er die Hunderttausende ins Land gelassen. Rechtlich vermied er jede Aussage zur einsamen Entscheidung der Kanzlerin. Begründung laut Teilnehmern: er könnte das Thema in Karlsruhe noch einmal auf den Tisch bekommen.Auch Jens Gnisa wüsste gerne, was die Grundlage für die Grenzöffnung war. Doch das sei „bis heute nicht geklärt“, bedauerte der Vorsitzende des Deutschen Richterbundes kürzlich bei einer Diskussion unserer Zeitung. Es gebe höchst kontroverse Ansichten dazu, aber keine „Auflösung“. An der Debatte stört Gnisa besonders, das dem Recht der „Hinweis auf Werte“ entgegengesetzt werde; Kritik werde so „argumentativ totgemacht“.“

  60. Trump legt heute noch eins drauf, damit sie weiter aufheulen können: Wir brauchen starke Grenzen, schreibt er, „wenn wir irgendeine Schwäche zeigen, werden sich Millionen auf den Weg in unser Land machen“:

    We have to maintain strong borders or we will no longer have a country that we can be proud of – and if we show any weakness, millions of people will journey into our country.

    Und unsere Schournos rätseln, was der Spruch auf Melanias Jacke wohl zu bedeuten hat: „Meint die First Lady damit das Leid an der Grenze? Oder doch eher ihren Mann?“ (FAZ.net). Der Mann klärt auf:

    „REALLY DON’T CARE, DO U?” written on the back of Melania’s jacket, refers to the Fake News Media. Melania has learned how dishonest they are, and she truly no longer cares!

    https://twitter.com/realDonaldTrump

  61. int 22. Juni 2018 at 11:12

    Der durchschnittseutsche Depp darf aber so Zeugs wie „Wie Hitler“ nicht sagen!“

    Weshalb soll das überhaupt ständig gesagt werden? Es ist immer unsinnig.
    Aber Sie dürfen ja „der durchschnittsdeutsche Depp“ schreiben und man darf ja auch „Harris do it again“ schreiben und Klonovsky darf ohne Sinn und Verstand „Merkeldeutschland“ und „Hitlerdeutschland“ zusammen schmieren und wir dürfen uns gegenseitig „Nazi“an die Köppe knallen.
    Wen würden Sie denn gern Hitler nennen, wenn Sie „dürften“ und was würden Sie damit überhaupt sagen? Dass jemand kein Fleisch ist oder Unterhosen trägt „wie Hitler“?
    .

  62. Leopold 22. Juni 2018 at 11:18

    Der Rausch des „Neuen Landes“ ist vorbei. Das ist überall spürbar.
    Der Kater danach- wird hässlich und schmerzhaft. Ich denke, wir wußten das alle schon 2015.

    Die Propagandarichtung versucht intensivst den aufsteigenden Zorn so zu lenken:

    „Trump, Putin, Nahtsies, CSU, Europafeinde – haben uns all das Schöne kaputt gemacht!“

    Aber die Logik macht keinen Sinn. Das ist Fürdummverkaufen. Und diesmal wird es bemerkt. Anschnallen.

  63. @Mic Gold 22. Juni 2018 at 09:26:

    Dieser meines Wissens einmalige Vorgang, daß ein US-Präsident in D von der Politik und Medien (sonst Arschkriecher ohne Ende) derart angegriffen wird, zeigt mir: Trump ist sehr mächtigen, um ihre Dominanz fürchtenden Leuten (oder die etwas wirklich monströses zu verbergen haben) in die Quere gekommen, anders läßt sich das nicht erklären.

    Doch, das lässt sich schon auch anders erklären.

    Niemand, der sehr mächtigen Kreisen nicht genehm ist, wird US-Präsident. Und was immer diese Kreise zu verbergen haben – Herr Trump wird es nicht offenbaren.

    Man sollte ganz allgemein nicht davon ausgehen, dass die öffentlichen Akteure immer ihre wahren Gefühle zeigen wie Kleinkinder. Sie nutzen die Medien nicht als therapeutische Sitzung, in der sie ihren Ärger rausblöken.

    Doch selbst davon abgesehen ist Hetzen nun wirklich nicht das typische Verhalten gegenüber Personen, vor denen man Angst hat oder die wirklich Macht besitzen. Solchen gegenüber verhält man sich üblicherweise ausgesucht höflich, macht sich kundig, welche Äußerungen sie missbilligen, vermeidet diese in Folge und nutzt eilfertig jede Gelegenheit, ihnen in den Arsch zu kriechen und andere, die es an Ehrerbietung mangeln lassen, lautstark zurechtzuweisen und zu verurteilen.

    Es gibt natürlich Ausnahmen: Außergewöhnlich geradlinige Persönlichkeiten, denen Wahrhaftigkeit und Ehrlichkeit wichtiger als alles andere ist.

    Dazu zähle ich die Bundespolitiker und die verwandte Journaille aber eigentlich nicht.

  64. Heta 22. Juni 2018 at 11:34

    Trump legt heute noch eins drauf, damit sie weiter aufheulen können: Wir brauchen starke Grenzen, schreibt er, „wenn wir irgendeine Schwäche zeigen, werden sich Millionen auf den Weg in unser Land machen“: “

    Na, die Millionen sind bereits drinnen, falls er da über die USA gesprochen hat und es werden ja auch unter Trump täglich mehr. Allerdings stimme ich zu, Amerika braucht sichere Grenzen nur durch Twittern wird das allerdings nicht erreicht und wer Millionen Arbeitsvisa raus haut, der zerstört die USA ebenfalls.
    „we will no longer have a country that we can be proud of “ – auch hier stellt sich die Frage nach dem „wir“, denn wem nützen die Lohndrücker, die er reinlässt und worauf ist Trump eigentlich stolz? Darauf, dass seine Raketen die längsten sind?

    Aber was soll es – Merkel ist Hitler und Trump ist auch Hitler und wer das nicht glaubt, ist sowieso Hitler.

  65. Ich bin für mich mehr Asylbetrüger in Deutschland!
    Weil wieder mehr gestorben werden muß!
    Wegen der Rentenabsicherung!
    Wer tot ist, braucht keine Rente mehr! 🙂

  66. Freya-
    22. Juni 2018 at 11:58
    Nach ersten EXPRESS-Informationen handelt es sich um einen etwa 25 Jahre alten RUMÄNEN aus Aachen. Er war dem Sicherheitspersonal im Dom aufgefallen, weil er mehrfach rein und rausgelaufen war.
    ++++

    Der hat bestimmt seine bettelnde Schwester gesucht, die er abkassieren wollte.

  67. Wenn jetzt die US-Regierung nicht unmittelbar in Friedensverhandlungen mit dem Humanitaristischen Reich Buntistan (HRB) eintritt, sehe ich schwarz für Amerika! Die werden es am Ende noch soweit treiben, daß nur noch die bedingungslose Kapitulation als einzige Option in Frage kommt!

  68. na das sind ja mal richtig verstrahlte idioten:
    ……………………………………………………………………….
    eule54 22. Juni 2018 at 09:59

    Der Verlust ihrer Tochter Sophia ist für die Familie Lösche offensichtlich nicht besonders tragisch.
    Viel schlimmer ist ihr die Hetze der rechten Populisten!
    Weitermachen!

    https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/kriminalitaet/id_83979228/sophia-l-familie-von-tramperin-wehrt-sich-gegen-rechte-hetze.html

  69. Heta 22. Juni 2018 at 11:34

    Wo hat der Trump eigentlich diese Erkenntnisse alle her (*)? Vermutlich von Breitbart. Früher ging ja das Gerücht, die Amis würden sich nur fpr sich selbst interessieren und von Europa schon keine Ahnung mehr haben. Was ist da im Busch? Ich frage mich, da ich längst davon ausgegangen war, dass alle Politiker lügen, wie kann der auf einmal die volle Wahrheit sagen? Vorher hatte mich ja bereits überrascht, daß Orban anscheinend nich gegen sein Volk regiert.

    (*) ´Naiv geäußert hat er sich nur einmal: da meinte er, bevor man mehr Islam ins lasse müsse man sich zunächst darüber klar werden, was mit diesen Leuten los sei. Das ist nun auch bekannt. Aber da mußte er sich vielleicht halb korrekt äu0er.

  70. Freya- 22. Juni 2018 at 11:22

    Trump führt unsere Polit-„Elite“ so wunderschön vor und Trump hält, was er versprochen hat! Er liefert!! Amerika hat großes Glück, im Gegensatz zu der deutschen Regierung (Regime), die/das nur noch aus Irren und Weicheiern besteht, Autoindustrie und Landfrieden kaputt macht!

    Mehr muss man dazu nicht sagen, das erklärt alles! Schaut was sie tun..und was er tut.
    ——————————————

    Sie haben natürlich recht. Aber Sie sehen auch wie die hiesigen notorischen Extrem-Rechts Obskurantisten und Anti-Amerikaner sowie Anti-Israeliten wieder aus ihrem modrigen Sumpf herauskriechen und uns deutsch-tugendstolz erklären wollen, daß unser guter Donald ja ganz schlimm, verrückt und eigentlich nur gesteuert sei.
    Daß Donald vom linksliberalen mainstream aber auch aus dem Mief der obskur rechtsextrem-neonazististischen Meute angegriffen wird, ist eine Auszeichnung für ihn geradezu.
    Donald macht alles richtig. Er ist der Repräsentant der wirklich fortschrittlichen Menschheit. Ein Geschenk der Vorsehung in dieser entscheidenden Achsenzeit. Gott schütze ihn und sein Land!

  71. Nur zur Erinnerung:

    Es ist nicht notwendig, für eine Seite Partei zu ergreifen.

    Wer das tun will, den kann und will ich natürlich nicht daran hindern. Aber zuweilen vergisst man angesichts einer öffentlichen Schlammschlacht komplett, dass man keineswegs verpflichtet ist, sich zugunsten einer der Seiten reinziehen zu lassen. Man kann auch die Position des neutralen Beobachters einer Bühnenshow einnehmen.

    Wie gesagt – niemand muss das tun. Es ist nur eine Erinnerung daran, dass das geht. Wenn die eine Seite erwiesenermaßen böse ist, muss die andere Seite noch lange nicht gut sein. Mafiosi pflegen untereinander keinen sehr rücksichtsvollen Umgang und es gibt ja auch den schönen bildlichen Ausdruck des Haifischbeckens. Als kleines Friedfischchen muss man kein Idol unter den Haifischen haben.

  72. Ist es nicht erstaunlich, Merkeldeutschland hat inzwischen nahezu dieselben Feinde wie Hitlerdeutschland: Russland, die USA, England, Polen. Nur der Kollaborateur Macron hält noch halbwegs zur deutschen Fremdenführerin.

    Chapot, Herr Klonovsky!
    Es ist doch ein Wahnsinn, diese Analogie. Oder?
    Wahnsinn!

  73. Welch Idiot.

    NSA – CIA – Amerikanische Botschaft Berlin

    Die mächtigsten Dienste der Welt sollen nicht in Lage sein,
    die Lage im Vasallenstaat zu klären?

  74. @ johann 22. Juni 2018 at 12:04:
    „Die Kriminalstatistik zeigt: Die Zahl angezeigter Sexualstraftaten ist gestiegen. Mit der Einreise Asylsuchender lässt sich das nicht erklären.“

    Behauptet eine FAZ-Nachwuchskraft namens Marlene. Michael Hanfeld begründete dagegen gestern, „warum die Zahlen zur Kriminalität mit Vorsicht zu genießen sind“; leider nur noch gegen Bezahlung:

    Die gerade erst präsentierte Kriminalitätsstatistik weise „leicht positive Entwicklungen“ auf, sagte Angela Merkel. Die Zahlen sprächen für sich. Tun sie das? Mit Blick auf schwere Straftaten, und erst recht, wenn es um Gewalt gegen Frauen geht, spricht die Statistik in einer Weise, welche die Bundeskanzlerin kaum mit „leicht positiv“ charakterisieren kann. Diese Straftaten haben in den vergangenen Jahren deutlich zugenommen. Frauen sind im öffentlichen Raum heute weit gefährdeter als noch vor wenigen Jahren, Gewalt gegen Frauen ist Alltag, und dabei geht es nicht um ein „Gefühl“ von Unsicherheit, sondern um Fakten. Das lässt sich an den inzwischen täglichen Meldungen von Übergriffen und Vergewaltigungen ablesen und – an der Statistik.

    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/was-sagt-die-kriminalitaetsstatistik-ueber-verbrechen-aus-15650664.html

  75. Apusapus
    „“, denn wem nützen die Lohndrücker, die er reinlässt und worauf ist Trump eigentlich stolz? Darauf, dass seine Raketen die längsten sind?“
    ************************
    Ein äusserst merkwürdiger Kommentar, um das Wort „dumm“ zu vermeiden!

  76. johann 22. Juni 2018 at 12:04

    „Die Kriminalstatistik zeigt: Die Zahl angezeigter Sexualstraftaten ist gestiegen. Mit der Einreise Asylsuchender lässt sich das nicht erklären.“
    _____________________
    Wenn sich das nicht mit der millionenfachen Einreise von „taharrush gamea“-Fachkräften erklären lässt, womit denn dann? Welche Experten mit kreativen Ansätzen lässt die FAZ zu Wort kommen? Mal nachsehen:
    „Der sprunghafte Anstieg angezeigter Sexualstraftaten im vergangenen Jahr lässt sich mit der Einreise Asylsuchender nicht erklären. Deren Zahl hatte sich 2017 schließlich längst verringert. Die erhebliche Zunahme angezeigter Sexualdelikte ist vielmehr auf eine Reform des Strafrechts zurückzuführen, die in der öffentlichen Debatte unter dem Schlagwort „Nein heißt Nein“ bekannt wurde und Ende 2016 in Kraft getreten ist. Sie hatte zur Folge, dass im vergangenen Jahr nicht nur mehr Zuwanderer angezeigt wurden als zuvor, sondern auch mehr Deutsche.“

    Dann bleibt es also bei der nur „gefühlten Kriminalität“ und der Empfehlung der Reutlinger Polizei:

    „»Machen Sie öfter mal die Glotze oder den Computer aus, gehen Sie eine halbe Stunden abends in ihrem Wohngebiet spazieren, knüpfen Sie Kontakte – und womöglich begegnen Sie dabei auch fünf dunkelhäutigen jungen Männern«, sagte Pick. »Und dann sagen die Männer vielleicht Grüß Gott oder guten Abend, wir kommen gerade vom Deutschkurs – dann haben Sie die auch mal kennengelernt.«“
    *https://www.gea.de/reutlingen_artikel,-was-die-reutlinger-polizei-gegen-das-unsicherheitsgef%C3%BChl-empfiehlt-_arid,6060095.html

    Es fehlt nur noch die Empfehlung, sich mal an die Straße zu stellen und sich von einem freundlichen Südländer im LKW mitnehmen zu lassen…Sophia Lösche hat demnach alles richtig gemacht.

    2016:
    „Das BKA plant neue Maßnahmen gegen gemeinschaftlich begangene sexuelle Belästigung von Frauen. Das Phänomen ist in arabischen Ländern schon lange ein Problem und als „taharrush gamea“ bekannt.“
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article150813517/Das-Phaenomen-taharrush-gamea-ist-in-Deutschland-angekommen.html

    „Taharrush gamea“ gibt es nur in arabischen Ländern, nicht hier, wie könnte man meinen, dass die F´linge ihre Eigenarten mitbringen; hier ist das „Phänomen“ ein „kulturelles Missverständnis“ und auf ein geändertes Anzeigeverhalten zurückzuführen.

  77. PS: An verschiedene Kommentatoren weiter oben.

    Im Artikel ist nicht von Hitler die Rede, sondern von der Analogie der selben Feinde Deutschlands zu seiner Amtszeit.

    Also bitte GENAU lesen.

  78. accomplished 22. Juni 2018 at 12:04

    na das sind ja mal richtig verstrahlte idioten:
    ……………………………………………………………………….
    eule54 22. Juni 2018 at 09:59

    Der Verlust ihrer Tochter Sophia ist für die Familie Lösche offensichtlich nicht besonders tragisch.
    Viel schlimmer ist ihr die Hetze der rechten Populisten!
    Weitermachen!“

    Das ist doch Quatsch. Sie haben, wie ich auch, keine Ahnung wie stark die Familie leidet und es ist absurd anzunehmen, dass Gläubige ausgerechnet in so einer Situation von ihrem Glauben abfallen, der ihnen offensichtlich Stärke gibt. Erwarten Sie, dass die Familie jetzt schreibt, die Tochter/ Schwester sei selbst schuld gewesen oder sie selbst seien für deren Tod verantwortlich, weil sie in der SPD oder bei den Grünen waren?
    Welcher Mensch würde so reagieren?
    Die Ermordete hat sich für Flüchtlinge eingesetzt und daher ist es absolut in ihrem Sinn, wenn die Familie die Tote nun auf diese Weise ehrt, ob Ihnen oder mir das nun gefällt oder nicht. Man sollte Trauernde in Ruhe lassen. Das andauernde Beschimpfen des Opfers und der Hinterbliebenen dürfte zudem nur als deutliche Bestätigung dafür wirken, dass „Rassisten und Ausländerfeinde“ wirklich mies sind.

  79. @ eule54 22. Juni 2018 at 12:01
    Freya-
    22. Juni 2018 at 11:58
    Nach ersten EXPRESS-Informationen handelt es sich um einen etwa 25 Jahre alten RUMÄNEN aus Aachen. Er war dem Sicherheitspersonal im Dom aufgefallen, weil er mehrfach rein und rausgelaufen war.
    ++++

    Der hat bestimmt seine bettelnde Schwester gesucht, die er abkassieren wollte.

    HaHa ja, oder er wollte selbst den Opferstock klauen.

  80. Vor 2015 wurde noch nicht so „kultursensibel“ berichtet, jetzt, wo man „Ägypten“ gegen „Deutschland“ austauschen kann, ist das ja zum Glück anders:

    „Frauen sind Freiwild im neuen Ägypten“
    *https://www.welt.de/kultur/article130645929/Frauen-sind-Freiwild-im-neuen-Aegypten.html

    „Gewalt gegen Frauen in Ägypten : Wo sexuelle Belästigung Alltag ist“
    *http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/naher-osten/sexuelle-belaestigung-ist-in-aegypten-normalitaet-geworden-14014785.html

    „Vergewaltigungen auf dem Tahrir-Platz in Kairo-Im Revolutionsgetümmel werden Frauen zu Freiwild“
    *https://www.focus.de/politik/ausland/krise-in-der-arabischen-welt/aegypten/tid-32280/vergewaltigungen-auf-dem-tahrir-platz-in-kairo-im-revolutionsgetuemmel-werden-frauen-zu-freiwild_aid_1039335.html

    „Ägypten -Brutale Vergewaltigungen im Schatten des Tahrir“
    *https://www.welt.de/politik/ausland/article113310044/Brutale-Vergewaltigungen-im-Schatten-des-Tahrir.html

    „Proteste in Ägypten münden in Gewalt
    Tausende Ägypter haben am Freitag gegen die Kandidatur eines Mubarak-Vertrauten demonstriert. Weil es auf dem Tahrir-Platz oft zu sexuellen Übergriffen kommt, gab es auch dagegen Proteste – und das endete in Gewalt.“
    *https://www.handelsblatt.com/politik/international/tahrir-platz-proteste-in-aegypten-muenden-in-angriffe-auf-frauen/6729080.html?ticket=ST-5731690-nJjhxwAdrLcpvjYDmJSr-ap3

  81. @Freya- 22. Juni 2018 at 10:40
    @ Kirpal 22. Juni 2018 at 10:35

    Der Typ ist hochgradig gestört

    STIMMT NICHT. Ungualifiziertes Gelabere!
    Er ist der EINZIGE der sich dem Establishment widersetzt, deswegen wird er gehasst.

    Natürlich macht und wird auch er Fehler machen, aber insgesamt ist er unsere letzte Rettung.
    Trump ist auch der erste Politiker der nicht nur labert, sondern seine Wahlversprechen Stück für Stück bislang einhält.
    @nairobi+++++++++++++++++++

    In einem sind wir uns einig: Merkel muss weg und mit ihr ihre gesamten Hintermänner und -frauen.
    Ein Europa der Populisten (hier AfD) hätte schnell eine Lösung was die unerwünschte Migration betrifft und, ich denke sogar, dass hier ein neues Gebilde EU gebaut werden könnte zum Vorteil aller Europäer und ihrer Eigenheiten als Nationalstaaten.

    Nur, das ändert nun mal nichts an der Tatsache, das DT ein schwerer Narzisst ist. Also eine Persönlichkeitsstörung aufweist. Daran wird er zu guter Letzt (ähnlich einem Erdogan) scheitern, denn, all das „Gute“, das Leute mit dieser Power anfangs durchaus imstande sind auf den Weg zu bringen… endet meist in einem gegenteiligen Ende. Aber, ich will hier offen sein und lasse mich durchaus eines Besseren belehren. Anhand der Folgen der Handlungen. Denn, es gibt eben auch jene Narzissten, die etwas konstruktives hervorbringen. Abwarten. Die Amerikaner, die ich kenne, sind hier extrem skeptisch. Und mich kann ein Trump mit seiner aufgesetzten (orangefarbenen :-)) Maske nicht wirklich positiv beeinflussen.
    Allerdings, auch hier nochmals zur Betonung: zunächst war und ist es wohl wirklich wichtig, dass kein neuer Clinton (in Soros Schlepptau) die Stellhebel intus hat.

  82. Freya-
    22. Juni 2018 at 12:28
    @ eule54 22. Juni 2018 at 12:01
    Freya-
    22. Juni 2018 at 11:58

    HaHa ja, oder er wollte selbst den Opferstock klauen.
    ++++

    Hatte er schon vorher!

  83. Man sollte aber auch die wenigen Stimmen der Vernunft wahrnehmen und besonders preisen, Jan Fleischhauer bei SPON zum Beispiel („Wer ist hier der Verfassungsfeind?“):

    Robin Alexander hat in der „Welt am Sonntag“ auf die logische Verschiebung in der Argumentation des Kanzleramtes verwiesen: „Hieß es 2015 noch, die sehr hohen Zahlen machten Zurückweisungen gefährlich, so wird nun gesagt, die vergleichsweise niedrigen aktuellen Zahlen machten sie obsolet.“ Tatsächlich ist ja die Frage, wer mit dem Kopf durch die Wand will: der Innenminister, der zumindest an der Grenze zu Österreich zur Anwendung des deutschen Asylrechts zurückkehren möchte – oder eine Kanzlerin, die wegen ein paar Tausend Asylbewerbern, die man dann dabei aufgreifen würde, den Bruch ihrer Regierung riskiert?

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/asylstreit-wer-ist-hier-der-verfassungsfeind-kolumne-a-1214175.html

    Oder FAZ-Herausgeber Holger Steltzner, den ich hier gestern schonmal verlinkt habe. „Man muss das langsam lesen, um es zu begreifen“, schrieb Steltzner: „Der Innenminister will geltendes deutsches Recht anwenden, weshalb ihm die Bundeskanzlerin mit Entlassung droht (Richtlinienkompetenz).“ Steltzners Artikel ist innerhalb von 28 Stunden 3443 mal „geteilt“ worden, 475 Leser haben ihn mehrheitlich zustimmend kommentiert, Christian Lipski zum Beispiel:

    Man sollte die finanziellen Folgen des vergangenen, aktuellen und noch kommenden Wahnsinns nochmals klar und deutlich benennnen: Der hart arbeitende und arg geschröpfte „schon länger hier lebende“ Steuerzahler zahlt erstens für die sogenannten „Flüchtlinge“ im eigenen Land, zweitens für die „Bekämpfung von Fluchtursachen“ in fernen Gefilden, drittens für Erdogans Unterbindung weiterer Migrationsbewegungen über die Türkei in Richtung Mitteleuropa, und viertens ans europäische Ausland, um sich damit das Wohlwollen der jeweiligen Regierungschefs hinsichtlich Merkels Machterhaltungsplänen zu erkaufen! Das sollte eigentlich jedes Maß von Vernunft und Anstand sprengen, und lässt nicht nur an Merkels Verantwortungsbewusstsein gegenüber dem Land und seinen Bürgern, sondern mittlerweile auch an der Zurechnungsfähigkeit des immer noch nicht aufbegehrenden Durchschnittswählers zweifeln!? Von den gesellschaftlichen Folgen des vergangenen, aktuellen und noch kommenden Wahnsinns ganz zu schweigen…

    http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/asyl-und-euro-angela-merkel-spaltet-die-europaeische-union-15650729.html#void

  84. Diese „Spiegel-Kommunisten“ scheinen wirklich zu glauben, dass niemand bemerkt, wie sie ticken, und was sie da propagieren. Wer andere so unterschätzt, kann selbst nicht besonders umsichtig und helle sein.
    Nur weiter so… 🙂

  85. Trump ist Chill-Pill und Reality-Check für alle ungebremsten Träumer und moralisierenden Heuchler. Trump ist die Quittung. Die Leute am Fuße des Elfenbeinturm haben keinen Bock mehr auf die selbstherrlichen Maulhelden an den Hebeln von Macht und Narrativ und sie haben Trump damit beauftragt das Türmchen ordentlich durchzuschütteln auf das alle auf dem Boden der Tatsachen aufschlagen.
    Wenn es Gerechtigkeit gibt, dann endet dieser Propagandist mittellos in der multikulturellen Hölle die auf dem Dreck seiner beschissenen Ideologie gewachsen ist.

  86. Übrigens es wäre gut, wenn Trump sich öfter zu Deutschland äußert. Denn mir nimmt man es ja privat nicht ab, dass die Kriminalitätsstatistik gefälscht ist. Aber wenn Trump das sagt, dann sind (fanatische) Anhänger er USA in der Zwickmühle. Und wie gesagt, der Trump ist so gut, dass ich immer einschränken muß ob er echt ist.

  87. Was ich mich auch immer frage ist: wie kann Deutschland sich die gesamte Welt zu Feinden machen. Gut, es laufen ja möglicherweise Bündnisversuche gegen Trump mit Rußland und vielleicht auch China (weshalb Klonovsky mit der Feindschaft zu Rußland ja möglichereise nicht mehr ganz richtig liegt).

    Zwar ist Merkel mit Sicherheit krank und man kann sagen, dass es Merkel egal ist was aus Deutschland wird, aber trotzdem, so offensichtlich zum Schaden Deutschlands gegen die USA zu agieren? War Hitler da nicht vorsichtiger?

  88. hhr 22. Juni 2018 at 12:17

    Apusapus
    „“, denn wem nützen die Lohndrücker, die er reinlässt und worauf ist Trump eigentlich stolz? Darauf, dass seine Raketen die längsten sind?“
    ************************
    Ein äusserst merkwürdiger Kommentar, um das Wort „dumm“ zu vermeiden!“

    LOL. Wem nützen die Lohndrücker und worauf ist er denn stolz? Mit seinen Raketen hat er jedenfalls geprahlt. Sie sind klug und können es sicher beantworten.

  89. @ INGRES 22. Juni 2018 at 13:14:

    Was ich mich auch immer frage ist: wie kann Deutschland sich die gesamte Welt zu Feinden machen.

    Deutschland agiert nicht auf der Weltbühne, sondern ist bloßes Objekt. Es gibt derzeit keine deutsche Regierung.

  90. @Kirpal 22. Juni 2018 at 12:34
    Freya- 22. Juni 2018 at 10:40
    Kirpal 22. Juni 2018 at 10:35

    Nur, das ändert nun mal nichts an der Tatsache, das DT ein schwerer Narzisst ist.

    Diagnostiziert ein Laie, der Ursache und Wirkung verwechselt.

    Trump hat ein enormes Ego, aber er ist anderes als Merkel kein Narzisst. Er ist ein besorgter Präsident, er will die USA retten.
    Handelt Trump selbstsüchtig? Verzichtet er auf sein Präsidentengehalt für sein Land? JA.
    Wem hat er bislang geschadet? Außer den Linken?

    Merkel hingegen zerstört ganz Europa, vernichtet unseren Sozialstaat. Empathie kennt sie nicht. Tausende Tote in Europa gehen auf ihr Konto.

    Merkel ist es noch nie um etwas anderes gegangen als um sich selber, ganz klar der Tunnelblick einer pathologischen Narzisstin…

    Das Ausland attestiert ihr Größenwahn, ein Psychologe beschreibt Angela Merkel als Narziss mit aufgeblasenem Selbstbild: Was heißt das für Deutschland und Europa? (22. Mai 2016)

    http://www.geolitico.de/2016/05/22/warum-merkel-gefaehrlich-ist/

  91. Welches Gesocks durchlässige Grenzen ins Land spülen, kann man auch an den amerikanischen Krimiserien studieren. Oder welcher Fehler es war, sich auch noch das 3000 Kilometer entfernte Puerto Rico einzuverleiben.

    In „Law & Order“ zum Beispiel (wird gerade bei „Nitro“ wiederholt) ging es um ein Straßenfest in New York, bei dem „Puerto Rican culture“ gefeiert wurde mit Zuständen wie Silvester auf der Kölner Domplatte: Frauen wurden betatscht, beklaut, belästigt, und am Schluss lag eine tot im Central Park. Und irgendso ein Würstchen gab dann vor Gericht zu, dass er die Frau erschlagen hat, um seinen Kumpels zu beweisen, dass auch er ein Mann sein kann. Bei dem Würstchen namens Nestor, genauso abstoßend wie Murat und Mustafa, handelte es sich um einen Brasilianer.

    Es handelte sich im Übrigen nicht um die xenophobe Fantasie von Fernsehleuten, die „Puerto Rican Day Parade attacks“ hat es tatsächlich gegeben. Nach der Erstsendung 2001 gab es die üblichen Proteste von Seiten der Puerto Ricaner und die übliche geheuchelte Entschuldigung von Seiten des Senders, man werde, versprach NBC, seine Herangehensweise an „sensible Themen“ verbessern.

  92. Freya- 22. Juni 2018 at 13:41
    Ich würde auf so Hetzer gar nicht antworten.
    Extremrechts und Extremlinks sind in der Essenz ganz dasselbe. Gerade beim Antiamerikanisus kann man das hervorragend ablesen. Ebenso bei der Anti-Israelagitation und Rußlandanbetung dieser verlotterten Kreise.

  93. Angela Merkel wird gerade hart, schmerzvoll und gnadenlos demontiert.

    Das eigentlich Erstaunliche daran: Warum erst jetzt?

  94. eule54 22. Juni 2018 at 09:59

    Der Verlust ihrer Tochter Sophia ist für die Familie Lösche offensichtlich nicht besonders tragisch.
    Viel schlimmer ist ihr die Hetze der rechten Populisten!

    ——
    Ja und selbst wenn es der Verschwundenen hoechster Wille gewesen waere dass nichts instrumentalisiert wird… VERDAMMT nochmal, DIEJENIGEN, die noch leben und weiterleben wollen haben sehr wohl DAS RECHT diesen Fall zu instrumentalisieren. Zu ihren eigenen Schutz.

    Wenn ich Teppichmesser liebe und mir in meiner Bloedheit ’nen Finger damit ab abschneide berechtigt mich das immer noch nicht dazu, ANDEREN – insbesondere Gurtbandschneider-Fanatikern – zu verbieten ueber die Gefahren von Teppichmessern zu reden und mein Missgeschick als besonders krasses Beispiel zu verbreiten…

    Irgendwie komisch, dass jeder Linke sich fuer den uneingeschraenkten Herrscher ueber 7Mrd Menschen haelt. Linke Gesinnung scheint eine Sonderform der Groessenwahns zu sein

  95. Nuada
    22. Juni 2018 at 13:37
    @ INGRES 22. Juni 2018 at 13:14:

    Was ich mich auch immer frage ist: wie kann Deutschland sich die gesamte Welt zu Feinden machen.

    Deutschland agiert nicht auf der Weltbühne, sondern ist bloßes Objekt. Es gibt derzeit keine deutsche Regierung.

    xxxxxxxx

    Die USA verhandelt nur mit Atommächten. Bei anderen werden Regierungen gestürzt und Marionetten eingesetzt.

    So, jetzt mal Deutschlands Wehrkraft betrachten. Hmmm Atomwaffen? Nö. Panzer, Schiffe, Flugzeuge? Weitgehend kaputt! Geheimwaffen? Ja, Wickelräume in Panzern und Besenstiele.

    Jetzt nochmal überlegen, ob Deutschland selbständig und frei handelt.

  96. Merkel ist doch keine Narzisstin. Mag sein, dass Merkel schlechte narzisstische Verhaltenweisen zeigt, aber nicht weil sie Narzisstin ist.

    Der Narziss war doch jemand, der über sein Spiegelbild im Wasser begeistert war. Worüber soll Merkel denn da begeistert sein? Ich weiß nicht ob man das Krankheitsbild Merkels exakt zuordnen kann, dafür müßte sie halt mal von einem Fachmann untersucht werden oder jemand aus der Ferne den Mut haben.
    Sollte ein Fachmann Merkel als Narzisstin bezeichnet haben, so soll das doch lediglich wiederum die dramatische Lage etwas beschönigen. Da hat dann derjenige wieder Angst vor der eigenen Courage.

    Ich weiß wie gesagt nicht ob Merkels Krankheit im Katalog steht, aber ich kann sie exakt umschreiben. Sie benötigt das Amt, um Kontakt zu Menschen zu haben (wenn die nicht mehr Kanzlerin ist fällt die in das tiefste Loch aller deutschen Herrscher seit Hitler).

    Keine Ahnung, ob sie sich einbildet der Macron würde sie aus Achtung oder wegen irgend sonstwas umarmen. Aber ich vermute, dass das Merkel extrem gut tut. Damit ist Merkels Krankheit hinreichend beschrieben (Der Ordnung halber: @Heta hat das woanders vorhin so beschrieben, ich habe das nicht ganz so anschaulich allerdings schon vor langer Zeit so dargestellt). Und das Amt ist die Therapie.

    Und was passiert: jeder macht sich bezüglich der Krankheit Merkels wieder etwas vor. Alice Schwarzer z.B: meint, dass das Verhalten von Männern gegenüber Frauen besser geworden sei, was man daran sähe, wie Macron mit Merkel umgehe. Schwachsinn, ne.

  97. Tja, der sieht auch so ein bisschen DUMM und weltunerfahren aus – taugt nur dazu, momentan gängige Floskeln nachzuplappern!

  98. Dieser Stefan Kuzmany hat auch 2016 über den Messerstecher Muhammad Riyad aus Afghanistan bzw Riaz Khan Achmadzai/Pakistan berichtet. Das ist derjenige, der im Regionalzug nach Würzburg mit einer Axt und Messer bewaffnet, mehrere Reisende attackierte.

    Dazu schrieb dieser GUTMENSCH und total verblödete Journaillist ( !!!), “ Die Integration des Flüchtlings Riaz Khan Achmadzai schien auf einem guten Weg.Trotzdem wurde er zum Attentäter.Das ist verstörend, darf unsere Humanität aber nicht infrage stellen „.

    Ja, Ja, Ja, Herr GUTMENSCH, sollen wir uns, damit wir ja nicht “ unsere Humanität infrage stellen“, einfach so, einer nach den anderen, abschlachten lassen ?. Nein, Herr GUTMENSCH KUZMANY, wir lassen uns nicht einfach so abschlachten.Auf so eine linksverdrehte Humanität schei..en wir.

  99. „Wenn Trump aus einer Laune heraus seine Dienste anweist, den mit jeder Art Unflat nach ihm werfenden Deutschen keine Hinweise mehr auf dschihadistische Anschlagspläne zu geben, bekommen wir ein erhebliches Problem.“
    ——————————

    So isses! Ohne die vorsorglichen Ami-Geheimdienste wären wir schon öfters „in deep shit“ gewesen!

  100. #Mjoellnir

    Ich kann sogenannte Reichsbürger partout nicht ausstehen; nicht weil sie sich als sogenannte Reichsbürger verstehen, sondern weil sie politische Phantasten und Realitätsverweigerer sind.
    Und politische Phantasten und Realitätsverweigerer konnte ich noch nie verputzen.

    Deutschland hat eine Regierung wie geartet sie auch immer sein, aber dies zu leugnen, grenzt schon an politsche Dummheit.

  101. @ INGRES 22. Juni 2018 at 14:23:
    Der Narziss war doch jemand, der über sein Spiegelbild im Wasser begeistert war. Worüber soll Merkel denn da begeistert sein?

    Sie ist begeistert, wenn sie, die Pastorentochter aus der Uckermark, auf internationalem Parkett hofiert wird, sie ist noch begeisterter, wenn Emmanuel und Jean-Claude sie mit Küsschen links, Küsschen rechts begrüßen und alle zugucken, das reicht, um mal wieder ein paar Milliarden locker zu machen. Hier voller Hingabe mit Jean-Claude:

    http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/asylsondergipfel-wir-werden-einen-ruecknahmemechanismus-einrichten-15651348.html

  102. Nachtrag zu 14:39:

    „Voller Hingabe“ ist eigentlich falsch, Merkel klammert sich an Jean-Claude Juncker wie an einen Rettungsanker.

  103. #Freya

    „Angela Merkel wird gerade hart, schmerzvoll und gnadenlos demontiert.
    Das eigentlich Erstaunliche daran: Warum erst jetzt?“

    Das ist relativ einfach zu beantworten.Das ist wie ein chemisch-physikalischer Prozeß. Zeit, Menge und andere Parameter wie Druck, Temperatur etc. müssen stimmen, damit es dazu kommen kann.Allerdings hinkt der Vergleich etwas, weil Menschen keine chemische Substanzen sind, aber historische Prozeße laufen auch so ähnlich ab.

  104. sakarthw14 22. Juni 2018 at 14:35

    #Mjoellnir

    Ich kann sogenannte Reichsbürger partout nicht ausstehen; nicht weil sie sich als sogenannte Reichsbürger verstehen, sondern weil sie politische Phantasten und Realitätsverweigerer sind.
    Und politische Phantasten und Realitätsverweigerer konnte ich noch nie verputzen.

    Deutschland hat eine Regierung wie geartet sie auch immer sein, aber dies zu leugnen, grenzt schon an politsche Dummheit.“

    Fein, Sie können aufzählen wen Sie nicht mögen „Phantasten und Realitätsverweigerer“ , „Phantasten und Realitätsverweigerer“ und „Phantasten und Realitätsverweigerer“ und Triggerwörter verwenden „leugnen“ „Dummheit“ aber Können Sie auch argumentieren?

  105. @Freya- 22. Juni 2018 at 13:41
    @Kirpal 22. Juni 2018 at 12:34
    Freya- 22. Juni 2018 at 10:40
    Kirpal 22. Juni 2018 at 10:35

    Nur, das ändert nun mal nichts an der Tatsache, das DT ein schwerer Narzisst ist.

    Diagnostiziert ein Laie, der Ursache und Wirkung verwechselt.
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Ich mag Ihren Glauben, liebe @Freya, nicht erschüttern. Und auch nicht streiten, denn, dafür liegen wir im Grunde unseres Ansinnens viel zu nahe beieinander, denke ich mir.

  106. Heta 22. Juni 2018 at 14:39

    Ja wie gesagt, ich hab das vor Jahren schon mal allgemein kommentiert, aber da ist die bisher beste Darstellung von Merkels Krankheit ( ich werde das forthin privat verwenden, denn es ist immer von Vorteil, wenn man die Dinge nicht nur abstrakt, sondern sozusagen schlagend auf den Punkt bringen kann) und ich habe beim Anblick der Szene mit Macron dasselbe gedacht (auch Alice Schwarzer mußte das kommentieren, aber die konnte natürlich nicht Merkels Krankheit diagnostizieren (*)), aber es nicht in einen Kommentar umgesetzt. Im übrigen passen auch die Selfies mit Flüchtlingen in dieses Bild.

    (*) Dass Alice Schwarzer sich bemüßigt sah einen Kommentar zu der Szene mit Macron abzugeben zeigt übrigens, dass diese Merkel -Szenen peinlich berührt registriert werden. Und man mit einem solchen Kommentar die Peinlichkeit rausnehmen will. Also auch die Schwarzer spürt instinktiv, dass da was nicht stimmt und muß das dann uminterpretieren. Denn das erhalten von Macron bedeutet ja eher das Gegenteil von dem was die Schwarzer da rein interpretiert hat.

  107. Tja, ist halt der Schrumpf-Gunther-Netzer vom Spiegel. Die linksradikalen Fressen sind ja alle bekannt.
    Die Figur mit dem Scheitel und der blöden Grinse, die ein, zwei Frust-Emanzen, der Typ, der von Beruf (Adoptiv-)Sohn ist. Wenn der Spiegel mal gute Leute hatte (Die hatte er!), dann hat er sie rausgeworfen.
    (Oder sie gingen freiwillig, weil sie nicht mit dem inhaltlichen Niedergang dieses Blättchens und Online-Blättchens assoziiert werden wollten).

  108. Heta 22. Juni 2018 at 14:46
    Nachtrag zu 14:39:

    „Voller Hingabe“ ist eigentlich falsch, Merkel klammert sich an Jean-Claude Juncker wie an einen Rettungsanker.

    Sie hat ja nichts anderes mehr ausser Macrönchen und der Brüsseler Schwurbelbude.
    Die Nationalstaaten Europas zeigen ihr den Mittelfinger.
    Allerdings weiss ich nicht,was nun in Spanien abgehen wird,es könnte dort zu einem neuen
    Heuschreckenbefall kommen,über Frankreich,bis direkt an unsere Grenze.
    Man kann nur hoffen,daß dort bald Neuwahlen stattfinden werden,damit die alten Verhältnisse
    wieder hergestellt werden..

  109. Apusapus 22. Juni 2018 at 12:22
    Das ist doch Quatsch. Sie haben, wie ich auch, keine Ahnung wie stark die Familie leidet und es ist absurd anzunehmen, dass Gläubige ausgerechnet in so einer Situation von ihrem Glauben abfallen, der ihnen offensichtlich Stärke gibt. Erwarten Sie, dass die Familie jetzt schreibt, die Tochter/ Schwester sei selbst schuld gewesen oder sie selbst seien für deren Tod verantwortlich, weil sie in der SPD oder bei den Grünen waren?
    Welcher Mensch würde so reagieren?

    ——
    Sie haben, wie ich auch, keine Ahnung ………….
    Ja, mei, wenn du keine Ahnung hast, warum hälst du dann nicht dein Guschel ?

  110. Drohnenpilot 22. Juni 2018 at 09:18
    Das_Brett_vor’m_Kopf_ist_so_schön_Bunt 22. Juni 2018 at 09:14
    OT

    Italien will Schiffe deutscher Flüchtlingshelfer beschlagnahmen
    .
    Schönste Meldung des Tages.. Und alle NGO-Schlepper in den Knast!
    ——–
    versenken, den Italien hat viel gut zumachen !

  111. Ich wundere mich auch, warum DIE ganze grosse CDU Merkel erfürchtig Halt und Macht gibt. Obwohl man mega unzufrieden mit ihr seit Jahren ist.
    „Weil niemand ihren Job machen kann.“ Tatsächlich?

    Alle mit Drogen ruhig gestellt? Was für ein Charisma hat diese Frau?
    Das Charisma des Nicht-Charismas?

    Ich glaube mittlerweile der einzige vor dem sie Respekt hat ist Seehofer und sein Koalitionsgemeinschafts-Knüppel.

    Wenn sie ihn entlässt, wer kommt nach? KGE? Antonia Hofreiter? CFR?

  112. chalko 22. Juni 2018 at 17:44 ,

    weshalb tun Leute so als würden sie wissen was die Familie des Opfers fühlt und schreiben recht bösartige Unterstellungen, die allein schon durch die frühe Suche des Bruders nach seiner Schwester sehr unwahrscheinlich sind?
    Aber das mag für Sie bereits zu schwierig nachzuvollziehen sein. Sagen wir mal, ich weiß nicht, ob Sie so weit denken können. Ich schließe es nicht aus, hab aber keine Hinweise darauf.

  113. hhr 22. Juni 2018 at 17:58

    Ich wundere mich auch, warum DIE ganze grosse CDU Merkel erfürchtig Halt und Macht gibt. Obwohl man mega unzufrieden mit ihr seit Jahren ist.
    „Weil niemand ihren Job machen kann.“ “

    Vielleicht, weil ihre Handlungen im Einklang mit den schon sehr früh geäußerten Plänen standen Europa zu fluten? Hat nicht bereits Wesley Clark vor Jahren erklärt, die Zeit der homogenen europäischen Staaten sei abgelaufen? Gab es nicht vor Jahren die Ankündigungen von der zuständigen EU Kommissarin? Selbst PI hat doch darüber berichtet, dass die Massen sehr organisiert in Bewegung gesetzt wurden, noch bevor Merkel ihren Lockruf ausstieß.
    Griechenland und Italien waren bereits lange vorher geflutet worden, ohne je auf die Idee zu kommen die Grenzen zu sichern und der Papst hatte ebenfalls immer wieder seinen Senf dazu gegeben. Dann wurde das Drama mit der Balkanroute groß entfaltet und dann kam, in Abstimmung mit Österreich Merkels Ruf „alle nach Deutschland rein lassen“, der international bejubelt wurde.

    Es ist nicht die CDU, die Merkel Macht gibt es war eine international koordinierte Aktion (PI berichtete darüber) und Merkel hatte ihre Rolle darin, wie auch Sebastian Kurz, damals als Minister, der nun sein Rollenfach etwas geändert hat und als „Retter“ aufgebaut wird, obwohl er zur Zeit des Ansturms freudig mit gemacht und nach mehr Willkommenskultur gerufen hat. Er war 2015 nur mal kurz ein bisschen verärgert, dass Deutschland nur 6 und nicht 10 000 Zudringlinge am Tag an der Grenze abfertigen konnte. Da hat er Druck gemacht der neue „Retter des Abendlandes“ – pff.

  114. Sicher ist eines: Trump ist kein Freund Deutschlands und würde es auch nicht mit einer Kanzlerin Weidel. Erst wenn der Wohlstand in diesem Lande deutlich unter dem der USA liegen würde und die Amis Deutschland wirtschaftlich und militärisch dirigieren könnten, wie sie es wollen, dann würde Trump freundliche Worte für die nützlichen deutschen Idioten haben. Trump ist kein Deutscher und er wird es auch nicht. Mag sein, dass er Amerika (vor wem eigentlich ?) rettet – was ich nicht GLAUBE – aber dabei ist ihm Deutschland völlig egal. Die Lobeshymnen auf diesen völlig skrupellosen Mann sind der Sehnsucht geschuldet, die manche nach einem deutschen Trump haben. Aber wie gesagt: Trump ist kein Deutscher und die USA KEIN Verbündeter (mehr). DEutsche Interessen kollidieren mit Trumps Politik – das ist die Realität. Er ist folglich nichts anderes als ein Gegner.

  115. Apusapus 22. Juni 2018 at 11:35

    int 22. Juni 2018 at 11:12

    Der durchschnittseutsche Depp darf aber so Zeugs wie „Wie Hitler“ nicht sagen!“

    Weshalb soll das überhaupt ständig gesagt werden? Es ist immer unsinnig.
    Aber Sie dürfen ja „der durchschnittsdeutsche Depp“ schreiben und man darf ja auch „Harris do it again“ schreiben und Klonovsky darf ohne Sinn und Verstand „Merkeldeutschland“ und „Hitlerdeutschland“ zusammen schmieren und wir dürfen uns gegenseitig „Nazi“an die Köppe knallen.
    Wen würden Sie denn gern Hitler nennen, wenn Sie „dürften“ und was würden Sie damit überhaupt sagen? Dass jemand kein Fleisch ist oder Unterhosen trägt „wie Hitler“?

    ___________________________________________________________
    “ Freya- 22. Juni 2018 at 10:43

    @ Freya- 22. Juni 2018 at 10:40
    Kirpal 22. Juni 2018 at 10:35

    Gerne tausche ich Trump gegen Merkel ein die ganz Europa zerstört. Merkel ist wie Hitler, nur sind wir Deutschen und die anderen Europäer für sie die Untermenschen. “

    ***************************************

    Geklärt?

    Hoch das Bein!

    .

  116. Aber wenn sie mich so direkt fragen:
    („Wen würden Sie…“)

    Dies unterstellt, „ich würde gerne..“.
    Dazu kommt es nicht, weil ich sage und schreibe, was ich denke.

    Sonst gibt´s Ärger mit dem Bürzel! 😉 🙂

  117. „Dazu kommt es nicht, weil ich sage und schreibe, was ich denke.“

    „Beinahe“,
    meinte der Bürzel.

    Aber ich arbeite stetig daran.

  118. int 22. Juni 2018 at 21:23 ,

    das ist wirklich eine Kommentatorin, auf die man sich verlassen kann.

  119. Fräulein P. 20.06.2018, 07:10
    21. Ein gefährlicher Mann für die ganze Welt
    ………. empfinde diesen Mann im Weißen Haus als Bedrohung für unsere Kultur und die ganze Welt – eine größere Bedrohung sogar als den radikalen Islam.
    http://www.spiegel.de/forum/politik/donald-trump-der-feind-im-weissen-haus-thread-767138-3.html
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Den Deutschen ist nicht mehr zu helfen. Nach den Kommentaren im Spiegel wollen die Deutschen den Krieg wieder entfachen. Feinde sind die Russen, Amerika,Polen,GB,Italien und auch die Verbündeten sind die Gleichen: Türkei UND Kurden und natürlich die Wichy-waschi Franzosen.
    Man glaubt der „Volkssturm“ marschiert schon wieder……“

  120. Capt. 23. Juni 2018 at 09:37,
    Da müssen Sie nicht die Spiegel-commentarbereiche studieren, daß können Sie auch hier nachlesen, was den latenten Antiamerikanismus betrifft und auch die liderliche Hasspolemik wider Präsident Trump.
    Wobei natürlich auf Spiegel die „Achse“ mit Frankreich besondere Wertschätzung genießt und die anti-US/UK-Propaganda (wie hier auch) massivst zunimmt von Tag zu Tag.
    Die Franzosen mit Macron haben entschlossen, nachdem zwei mal USA und UK, sie aus der Misere retten mussten gleich vorweg es nun mit den Deutschen zu versuchen und sich als erster Partner Merkel-Deutschlands zu positionieren. Macron ist seit Petain und Laval der schlimmste Potentat Frankreichs und ihm ist mit Merkel alles Bösartige zuzutrauen, deswegen auch sein Wunsch, einer abseits der NATO angelegten, „EU-ARmee/Eingreiftruppe“, mit er dann mit seinen Algerier-Maghreb-Dschihad-Soldateska unbotmäßige Staaten in Europa niederzwingen will.
    Das gute ist, der Berliner Größenwahn ist zwei mal katastrophal gescheitert, er wird auch zum dritten mal vollkommen scheitern nur hoffentlich werden dann UK und USA dem Größenwahn nicht eine vierte Chance noch geben sondern die Sache kulant regeln. Und Präsident Trump ist der Politgenius, der diese Terror-Achse des Bösen (FR-D/Berlin-Paris)) vernichten wird. Schon wenn er die 20% Zölle auf die deutschen Betrugs-Fahrzeuge erheben wird, ist Merkels Scheckpolitik nicht mehr weiter durchführbar.

  121. Buchtipp
    ‚Beuteland Deutschland‘
    Das Buch ist im Kopp Verlag erschienen.
    Der Autor beschreibt die Ausplünderung Deutschlands von 1945 bis heute
    Sehr lesenswert

  122. #apusapus 14.56

    Selbstverständlich kann ich argumentieren, obwohl ich dies nicht extra betonen müsste. Allerdings verstehe ich Ihre Zeilen so, dass ich Sie wohl auf dem falschen Fuß erwischt habe. Was mir unendlich leid tut.Wer wie die Reichsbürger argumentiert, ist für mich nach wie vor ein Phantast und Realitätsverweigerer, weil es dann auch keine deutsche Regierung mit der Bundeskanzlerin Angela Merkel gibt und somit auch nicht scharf kritisiert werden kann.

    Nimmt man die politische Auffassung der Reichsbürger zur Richtsschnur, dürften sie eigentlich nicht in Deutschland leben und könnten auch keine Kritik an der doch bestehenden deutschen Regierung nehmen. So was nenne ich politische Phantasten und Realitätsverweigerer.Solche können auch keinen Beitrag zum evtl.Sturz dieser politischen Verbrecherin leisten.

    LOGIK ist wohl nicht Ihr Spezialgebiet.

Comments are closed.