Print Friendly, PDF & Email

Deutschland wird umgevolkt – diese Entwicklung ist heute kaum noch zu bestreiten. Dass der Staat eine aktive ethnische Siedlungspolitik betreibt, wird von den staatlichen Akteuren auch offen zugegeben: „Deutschland soll bunter werden“. Aber handelt es sich bei dieser ethnischen Siedlungspolitik wirklich im engeren Sinn um eine aggressive, feindselige Umvolkungspolitik? Eine dreiteilige PI-NEWS Serie zur politischen Bewertung der Siedlungspolitik unseres Staates von C. JAHN.

Umvolkung beschreibt eine staatlich gesteuerte ethnische Siedlungspolitik, die im Ergebnis zu einer so tiefgreifenden Veränderung der Populationsstruktur eines Gebietes führt, dass die urprünglich dominierende ethnische Gruppe durch die neu angesiedelte ethnische Gruppe weitgehend ersetzt wird. Umvolkung zielt dabei immer auf die machtpolitische Unterwerfung der ursprünglich ansässigen Gruppe, indem diese durch verschiedene staatliche Siedlungsmaßnahmen zur ethnischen Minderheit degradiert und somit machtpolitisch eliminiert wird. Um einen ethnischen Wandlungsprozess als Umvolkung zu definieren, sind also drei Voraussetzungen erforderlich:

1. ein den ethnischen Wandel aktiv vorantreibender Staat, d.h. keine staatlich unkoordinierte Besiedlung,
2. eine zuvor auf dem zu besiedelnden Territorium bereits ansässige Bevölkerung,
3. ein auf den ethnischen Umbau als wesentliche Zielsetzung der Siedlungspolitik gerichteter politischer Wille des handelnden Staates, d.h. der ethnische Umbau ist keine Nebenwirkung anderer mit der Besiedlung verbundener staatlicher Zielsetzungen.

Umvolkung ist in diesem Sinn grundsätzlich ein feindseliger und aggressiver Akt, der sich kollektiv und indifferent gegen eine durch einen Staat als politischer Gegner definierte ethnische Gruppe richtet. Die demographische und politische Marginalisierung dieser gegnerischen Ethnie ist bei der Umvolkung immer das Hauptziel der Siedlungspolitik. Dadurch unterscheidet sich die Umvolkung von anderen staatlich gesteuerten Siedlungsprozessen, bei denen zwar ebenfalls im Nebeneffekt eine Änderung der Populationsstruktur zu Ungunsten der eingeborenen Bevölkerung stattfindet, diese Änderung aber nicht die Hauptzielsetzung des staatlichen Akteurs ist.

Ethnische Umvolkung und machtpolitische Landnahme

Ähnlich wie der Ethnozid, der aus politischen Gründen auf eine Vernichtung der Kultur einer Ethnie und damit einhergehend auch deren ethnopolitischen Selbstbewusstseins abzielt, im Unterschied zum Genozid aber die Menschen der betroffenen Ethnie am Leben lässt, bildet auch die Umvolkung in allen Fällen eine aggressive, verbrecherische staatliche Handlung. Sie greift vorsätzlich in das völkerrechtlich abgesicherte oder durch Gewohnheitsrecht erworbene Rechtsgut einer Ethnie zur Besiedlung eines bestimmten Siedlungsgebiets und infolgedessen auch deren Recht auf politische Selbstbestimmung ein und zielt darauf ab, der betroffenen ethnischen Gruppe diese Rechtsgüter zu nehmen. Umvolkung ist quasi ein Angriffskrieg mit unkriegerischen Methoden, da sie genau wie der Angriffskrieg letztlich immer auf eine Neuausrichtung von politischen Machtansprüchen in einem bestimmten Territorium zum Nachteil der traditionell ansässigen Bevölkerung abzielt. Ethnische Umvolkung und machtpolitische Landnahme durch eine andere, neu angesiedelte Völkerschaft gehen daher grundsätzlich Hand in Hand.

Dass eine staatlich betriebene Umvolkungspolitik einen international zu verurteilenden, verbrecherischen Akt darstellt, ist heutzutage weitgehend unstrittig. Die politische und juristische Herausforderung im konkreten Einzelfall ist allerdings die Abgrenzung zwischen Umvolkung und anderen siedlungspolitischen Maßnahmen, zu denen ein Staat durchaus berechtigt sein kann. Wie beim Angriffskrieg, den der Angreifer stets als „Verteidigung“ rechtfertigt, wird auch im Fall der Umvolkung der aggressive Staat seine tatsächlichen Absichten niemals zugeben, sondern die Existenz seiner staatlich koordinierten Siedlungspolitik entweder ganz abstreiten oder irgendwelche Rechtfertigungsgründe vorschieben, um die eigentliche Zielsetzung zu verschleiern. Die Prüfung dieser vorgeschobenen Rechtfertigungsgründe auf Glaubwürdigkeit ist daher die zentrale Herausforderung im Rahmen der Bewertung einer der Umvolkung verdächtigen staatlichen Siedlungspolitik.

Historische Umvolkungs- und Siedlungsprozesse

Dass heute eine gezielte ethnische Siedlungspolitik in Westeuropa praktiziert wird, steht allgemein außer Frage und wird von den staatlichen Akteuren offen zugegeben. Auch die Milliardensummen, die der Staat den nach Deutschland strömenden Siedlern aus Nahost und Afrika zur Verfügung stellt, um ihnen einen kostenlosen lebenslangen Aufenthalt hierzulande zu garantieren, sowie die zahllosen staatlichen Anreize zur legalen oder unbehelligt illegalen Einreise sprechen eine ganz eindeutige Sprache. Fraglich ist allerdings, ob diese Siedlungspolitik tatsächlich einen aggressiven Akt darstellt. Tatsächlich ist der Übergang zwischen den verschiedenen Formen von Siedlungsprozessen – staatlich unkoordinierten Besiedlungen, gezielter Siedlungspolitik, aggressiver Umvolkung – oft fließend. Zur genaueren Abgrenzung zwischen den aggressiven und nicht aggressiven Formen von Siedlungspolitik sei daher vor einer Prüfung der staatlicherseits üblicherweise vorgebrachten Rechtfertigungsgründe im zweiten Teil dieser PI-NEWS-Serie zunächst ein Blick auf einige historische Umvolkungs- und Siedlungsprozesse geworfen.

Am einfachsten erscheint die politische Bewertung von ganz offensichtlichen Umvolkungsprozessen, wenn die staatliche Neugestaltung der ethnischen Struktur eines Territoriums im Zusammenhang mit militärischen Eroberungen erfolgt. Die vor der Eroberung ansässige Bevölkerung wird in diesem Fall meist mit Gewalt vertrieben oder so stark entrechtet, dass sie ihr ehemaliges eigenes Land notwendigerweise verlassen muss, will sie nicht zu Grunde gehen. Die Umvolkung Schlesiens und Ostpreußens durch zunächst militärische Eroberung Ostdeutschlands, begleitet von systematischer, gewalttätiger Vertreibung der Deutschen, und die anschließend gezielte Ansiedlung von Polen bzw. Russen und – aktueller – die von Ankara aus koordinierte Besiedlung des seit 44 Jahren illegal besetzten Nordteils Zyperns mit Bauern aus Anatolien, um da wie dort eine Rückkehr der vertriebenen Deutschen bzw. Griechen zu verhindern, sind ohne Frage dieser eindeutig zu verurteilenden Kategorie von Umvolkungspolitik zuzurechen: der ethnopolitischen Absicherung durch kriegerische Eroberungen herbeigeführter Territorialveränderungen.

Scheinfriedliche Umvolkungen

Sehr viel schwieriger ist die politische Einordnung staatlich herbeigeführter Siedlungsprozesse hingegen in Fällen, in denen die Ansiedlung der neuen Ethnie nicht mit Gewalt oder in unmittelbarer Folge einer kriegerischen Handlung vollzogen wurde, sondern auf vordergründig „friedliche“ Art und Weise. Verhältnismäßig unproblematisch erscheint die politische Bewertung solcher „friedlichen“ Besiedlungen, wenn die staatliche Ansiedlung einer anderen Ethnie trotz aller „Friedlichkeit“ unverkennbar zur machtstrategischen Absicherung fragwürdiger Territorialansprüche praktiziert wird.

Zielsetzung der Umvolkungspolitik ist dabei ebenfalls die politisch gewollte Abdrängung der einheimischen Bevölkerung in eine Minderheitenposition, um anschließend mit Hilfe des Mehrheitsrechts territoriale Ansprüche zu rechtfertigen, die historisch entweder gar nicht begründet oder zumindest umstritten sind. Zu solchen scheinfriedlichen Umvolkungen zählt etwa Saddam Husseins bekannte Ansiedlung von Arabern auf den Ölfeldern von Kirkuk, einem ursprünglich rein kurdischen Gebiet im Nordirak. Dieser scheinfriedlichen Kategorie sind zudem all jene Umvolkungen zuzurechnen, bei denen der Staat die Ansiedlung der neuen Ethnie zwar nicht direkt fördert, aber dennoch mehr oder weniger aktiv auf einen Verdrängungsprozess der ursprünglich sesshaften Bevölkerung hinwirkt: Im Ergebnis werden so oder so die ethnopolitischen Verhältnisse durch staatliche Maßnahmen gezielt in eine Richtung verändert.

Beispiele für solche passiven, aber deswegen nicht weniger zu verurteilenden Umvolkungsprozesse bilden etwa die aktuell mit eher indirekten Methoden vorgenommene Vertreibung der Serben aus dem Kosovo oder die von der rechtsextremen polnischen Militärjunta in den 1920 Jahren forcierte Wegdrängung der Deutschen aus dem nach dem Ersten Weltkrieg Polen zugeschlagenen Westpreußen.

Umvolkung als Erschließung neuer Nahrungsressourcen

In der Geschichte der Menschheit finden sich allerdings auch zahlreiche Beispiele für Umgestaltungen der ethnischen Struktur eines Territoriums, auf die der Begriff der Umvolkung nicht anwendbar ist. Die Besiedlung Sibiriens durch die Russen, die europäische Besiedlung Australiens und Brasiliens, aber auch von Teilen Südafrikas, betrafen allesamt zuvor nahezu menschenleere Räume. Schon aufgrund ihrer geringen Anzahl stand die Zielsetzung einer machtpolitischen Unterwerfung der einheimischen Population in all diesen Fällen niemals im Vordergrund der Siedlungspolitik – sofern man überhaupt von Politik sprechen kann, d.h. ein koordinierender staatlicher Akteur im Hintergrund erkennbar war: Sibirien wurde zunächst von russischen Pelzjägern erschlossen, Australien diente den Engländern über lange Zeit lediglich als Zuchthaus.

Auch die sich über Jahrhunderte hinziehende Südwanderung von Chinesen auf Kosten der dort ansässigen Thai-Völker stellt mit Sicherheit keine Umvolkung im engeren Sinn mit dem primären Ziel einer machtpolitischen Unterwerfung der Einheimischen durch staatlich koordinierte Siedlungsprozesse dar, sondern diente hauptsächlich der Erschließung neuer Nahrungsressourcen. Ähnliches dürfte sicher auch für die europäische Einwanderung nach Nordamerika in Zeiten der europäischen Bevölkerungsexplosion gelten.

Vorsicht bei der politischen Beurteilung eines Siedlungsprozesses ist auch in all jenen Fällen geboten, in denen die neu zuziehenden ethnischen Gruppen zwar durch eine staatliche Macht systematisch angesiedelt wurden, die politische Stoßrichtung dieser Ansiedlung sich aber nicht gegen die einheimische Bevölkerung richtete. Die von den ungarischen Königen initiierte Besiedelung Siebenbürgens mit deutschen Rittern oder die von den türkischen Sultanen vorgenommene Ansiedlung von Kurden auf dem armenischen Hochland dienten ursprünglich aussließlich der Grenzsicherung gegen nicht-ungarische Nachbarvölker jenseits der Karpaten bzw. den Iran.

Stalins gigantische Umsiedlungen ganzer Völkerschaften führten zwar ebenfalls zu massiven ethnischen Verwerfungen im gesamten Gebiet der Sowjetunion, meist ging es dabei aber um politische Neutralisierung der umgesiedelten Ethnien – und nicht um Unterjochung der von der Umsiedlung betroffenen Einheimischen. Auch kleinräumige Ansiedlungen anderer ethnischer Gruppen, wie es sie selbst in Deutschland gegeben hat – denken wir an Karlstadt im Weserbergland und andere Hugenottenstädte – wären mit der Bezeichnung als Umvolkungspolitik grundsätzlich fehlerhaft charakterisiert.

Welcher Kategorie ist nun die gegenwärtige Siedlungspolitik in Deutschland und Westeuropa zuzuordnen?

Die historische Einzigartigkeit der gegenwärtigen Siedlungspolitik in Westeuropa besteht unverkennbar darin, dass es seltsamerweise die eigenen Staaten der einheimischen Bevölkerung – und nicht fremde Staaten – sind, die die Ansiedlung anderer Ethnien auf ihren Territorien vorantreiben. Dies ist ein völliges Novum in der Geschichte der Menschheit, das jeglichen Vergleich mit früheren Siedlungsprozessen verbietet, in denen stets der Staat der Siedler als politischer Treiber fungierte.

Natürlich sind die Staaten der Siedler auch an der heutigen Siedlungspolitik in Westeuropa beteiligt: Die Türkei steuert die Politisierung und Instrumentalisierung ihrer Siedler in Westeuropa höchst aktiv, Saudi-Arabien treibt über die arabischen Brückenköpfe in Frankreich, Belgien und Deutschland mit Millionensummen die Islamisierung voran, zahllose sonstige Staaten weigern sich, ihre Staatsangehörigen nach einmal erfolgter Ansiedlung wieder zurückzunehmen und steigern dadurch ihren innenpolitischen Einfluss auf dem europäischen Kontinent. Aber die Hauptantriebskraft des ethnischen Umbaus Westeuropas sind ganz eindeutig die eigenen Staaten der Europäer. Die Staaten der Siedler nehmen bestenfalls die gute Gelegenheit wahr, die ihnen dargeboten wird, um ihren Machtraum bis nach Westeuropa hinein auszudehnen.

Dass die westeuropäischen Staaten eine gezielte ethnische Siedlungspolitik betreiben, ist völlig unstrittig und wird, wie erwähnt, von diesen Staaten auch gar nicht in Abrede gestellt, ganz im Gegenteil: „Deutschland soll bunter werden“. Die eingangs genannten Kriterien einer Umvolkungspolitk, d.h. die Steuerung und Koordination des Siedlungsgeschehens durch einen staatlichen Akteur sowie das Vorhandensein einer auf dem betroffenen Gebiet bereits ansässigen Ethnie, sind daher gegeben. Der politische Streit zwischen den für diese Politik verantwortlichen Kräften und der in ganz Westeuropa gegen diese Kräfte aufstrebenden konservativen Opposition entzündet sich allerdings an der Frage, ob das dritte Kriterium einer Umvolkung, d.h. der ethnische Umbau als hauptsächliche Zielsetzung der Siedlungspolitik und nicht als bloßer Nebeneffekt, gegeben ist. Erst wenn ein vorsätzlich gegen das betroffene Volk gerichteter Wille des jeweils agierenden Staates erkennbar ist, sollte von wirklicher Umvolkungspolitik gesprochen werden – und somit auch von einem völkerrechtlichen Verbrechen mit ggf. sogar strafrechtlichen Konsequenzen für alle Beteiligten.

Die Gretchenfrage der gegenwärtigen Siedlungspolitik ist daher die Frage nach den hauptsächlichen Zielsetzungen des Staates: Lässt sich die ethnische Siedlungspolitik in Deutschland durch die vom Staat vorgebrachten Argumente tatsächlich glaubwürdig rechtfertigen? Oder handelt es sich bei diesen Argumenten nur um vorgeschobene Scheingründe, die die politische Hauptzielsetzung, die aggressiv gegen die einheimische Bevölkerung gerichtete Umvolkung, nur verschleiern sollen?

» Fortsetzung morgen in Teil 2: „Umvolkung, aber warum?“


Das Buch zum Thema ist im Antaios-Verlag erschienen und kann auch dort bestellt werden.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

403 KOMMENTARE

  1. Worte, kluge Sätze, Demos gegen den Wahnsinn reichen nicht mehr es muss was geschehen in unserem Land Susanna war wieder ein Opfer unserer Politik es muss aufhören es darf keine weitere Opfer mehr geben es ist genug es reicht das Fass ist schon lange voll es läuft über! Wann ja wann werden das unsere Gutmenschen auch so sehen

  2. https://www.youtube.com/watch?v=gYAOeJcEsas

    Susanna, eine weitere Merkeltote! – Alice Weidel
    ————–
    Unfassbar, was die Merkel-Regierung anrichtet, Alice Weidel wütend, aber gut !!!

    Linke und Grüne verweigern Bamf-Untersuchungsasusschuß – Volksverräter im Einheitsblock mit den Regierungsverbrechern.

  3. Der Begriff hat eine interessante Geschichte, die den meisten wohl gar nicht bewusst ist. Ursprünglich bezeichnete er nicht die „Umvolkung“ eines Territoriums, sondern die „Umvolkung“ einer Person, die (ohne oder gegen ihren Willen) einem anderen Volk zugeordnet wurde als bisher. Auch ein interessantes Problem, aber nicht das aktuelle.

  4. Wenn die Bonzen es bunt wollen, dann sollen sie auch dafür zahlen.

    Ich arbeite und zahle dafür nicht mehr.

    Ich will nicht länger „Exportweltmeister“ sein und ich will auch nicht länger den Futtertrog der Bonzen füllen.

    Sollen die neuen Lieblinge die Diäten, Pensionen und Außenhandelsüberschüsse „erwirtschaften“. Von mir kommt da keinerlei Einsatz mehr.

  5. 1) Deutschland soll wirtschaftlich gedowngraded (und somit an alle anderen EU-Staaten angeglichen) werden.

    2) Die deutsche Identität soll durch den Zuzug hunderttausender Kulturfremder bis zur Unkenntlichkeit verwässert werden (Motto: Nie wieder Deutschland)

  6. Was fehlt in dieser Analyse ist die Frage “wo kommt dieser Zielsetzung her”?

    Es findet statt in alle West-Europaeische Laender und Amerika. Und da wir alle Teil sind des Amerikanisches Imperiums sind, ist Amerika Urheber dieser Katastrophe. Und mehr genau die Gruppe die in Amerika das sagen hat. Die Gruppe die Urheber der WK2 war und diese gewonnen hat und seither beschliessen konnte das der weisse Mensch verschwinden soll.

    Interessanterweise kann dieses Thema nur noch auf Amerikanischen Foren diskutiert werden, nicht in Europa und auch nicht auf PI-News.

    https://goo.gl/images/XQp43f

  7. Umvolkung läuft mit Volldampf.
    Wer was anderes behauptet ist blind od. taub, eher beides.
    Aber dass ich heute nochmals diese abscheuliche Kreatur bildlich vorgesetzt bekomme hat mich schwer berührt. Nun brauche ich ein kaltes, perlendes Erfrischungsgetränk.
    So kalt wie die Augen des Monsters auf dem obrigen Wahlplakat, auf dem natürlich auch nur gelogen wird.

  8. brueckenbauer 8. Juni 2018 at 21:42
    Der Begriff hat eine interessante Geschichte, die den meisten wohl gar nicht bewusst ist. Ursprünglich bezeichnete er nicht die „Umvolkung“ eines Territoriums, sondern die „Umvolkung“ einer Person, die (ohne oder gegen ihren Willen) einem anderen Volk zugeordnet wurde als bisher. Auch ein interessantes Problem, aber nicht das aktuelle..

    Die Idee der „Umvolkung“ hat irgendwann irgendjemand den Nazis untergejubelt – dabei wurden die größten „Umvolkungen“ im 19.Jahrhundert in Nordamerika und im heutigen Südafrika durchgeführt sowie bereits ab 1917 in der Sowjetunion.

  9. Dieses Land und alle Verantwortlichen haben einfach den Verstand verloren. Die arbeiten alle gegen die Evolution.
    Statt seinen Bestand zu sichern bieten verschachern DIE ihn.
    Deutschland haben fertig! Merkel und alle Regierenden seit2005 +( >12) Jahren auf die Anklagebank des VOLKES.

    tsweller

  10. Ein multikulturelle Gesellschaft ist theoretisch möglich wenn sie auf natürlich Art erstehen….wenn ein Staat diese Anstrebt entstehen von sich isolierte Subkulturen…das kann schon aufgrund der hohen Bevölkerungsdichte nicht funktionieren.
    Sagt mal: Grüßen die sich im deutschen Bundestag eigentlich schon mit „Heil Hitler“ 🙂

  11. Umvolkung endet im Völkermord!

    Merkel gehört vor ein internationales Kriegsverbrechertribunal, dagegen ist Milosevic ein „Volgelschiss“!

    #Merkelmussweg!

  12. @ Horst_Voll 8. Juni 2018 at 21:40

    Merkel und ihr Hofstaat muss weg. Danach ist die CDU erledigt, da kein Inhalt und keine Werte dort vorhanden sind.

  13. Adolf Hitler und die Nazis betrieb den Holocaust, Angela Merkel CDU/SPD/FDP/GRÜNE DIE LINKE betreiben die Umvolkung!

  14. Gestern auf einem Volksfest das seit 1033 Jahren gefeiert wird. Geschätzt 20% der
    Besucher kamen aus dem ominösen Südland, max 30 Jahre alt und überwiegend männlich. Die Frauen dazu, i.d.R. < 1,50 m hoch, zu 90% unter Kopftuch und in bodenlangem Staubmantel mit Kind/Kinder und/oder schwanger. Wahrlich 2030 stellen die die Hälfte des Festes bzw. das Fest ist bereits, weil haram, abgeschafft … Das war es dann …

  15. @ Das_Sanfte_Lamm 8. Juni 2018 at 21:46

    Wolgadeutsche wurde von Stalin vertrieben. Da waren es eben Deutsche und keine Russen.

  16. Chinesen sind nach Thailand eingewandert weil sie dort ungehindert Kinder machen können und weil Thailand sehr offen gegenüber denjenigen ist, die erfolgreich Geschäfte machen und Thailänder beschäftigen. Auch ist Thailand demokratisch, trotz Regierungskrisen. Soweit mal zur Richtigstellung.

    Die meisten EU-Länder und europäische nicht-EU-Länder wehren sich erfolgreich gegen die Umvolkung. Aktuell Dänemark ( Ausweisung in ein „unbequemes“ Land ) und Österreich (Moscheeschließung). Nur Deutschland wehrt sich nicht weil 87% der Deutschen die Umvolkung befürworten. So einfach ist das.
    Sollte Deutschland wider erwarten doch gut Fußball spielen können – seit eben glaube ich es nicht mehr – wird eine andere Sau durchs Dorf getrieben und Mia/Susanna sind vergessen.

  17. Eurabier 8. Juni 2018 at 21:47

    Alles Hirngepinste alter, abgehängter, weißer Männer!
    ——————–
    Yared Dibaba fördert die plattdeutsche Sprache, spricht diese selber fast perfekt und ist „angekommen“ Nicht der schlechteste NDDR-Moderator.

  18. In der Natur spricht man auch von Verdrängungseffekten…das ist vollkommen normal…und geht leider nicht ohne Ausrottung, Mord und Totschlag. 🙂

  19. Die Umvolkung erfolgt nicht durch unsere jeweiligen Staaten, sondern durch Vertreter globalistischer (raubtierkapitalistischer, neoliberaler) Interessen.

  20. danke, jetzt wissen wir Bescheid,
    und was sollen wir jetzt tun?
    Vorschläge? Adressaten?

  21. Haremhab 8. Juni 2018 at 21:52
    @ Das_Sanfte_Lamm 8. Juni 2018 at 21:46
    Wolgadeutsche wurde von Stalin vertrieben. Da waren es eben Deutsche und keine Russen.

    Es waren nicht nur die Wolgadeutschen, man schätzt dass alleine Millionen Angehörige der Inuit-Völker aus ihrem Heimatgebiet in den europäischen Teil der Sowjetunion, hauptsächlich nach Kasachstan „umgevolkt“ wurden oder – was heute kaum jemand weiss, auf Befehl von Lawrenti Beria (ja wer das wohl war?- jetzt geht das Googeln los) bis in die 1950er Jahre für Menschenversuche oder als Arbeitssklaven in die Todeslager des Gulag verschleppt wurden.
    Ach nee halt, das haben ja nur die Deutschen gemacht.

  22. so wie man aus Angst vor repression (damals vor knapp *100 jahren ) wegschaute als man die Nachbarn , Schulfreunde,Bekannte usw ermordete und deportierte. so schaut man heute weg ,wenn sogar die eigene bevölkerung…
    seltsame Mentalität

  23. Industrie-Präsident Ulrich Grillo hat sich für mehr Offenheit gegenüber Flüchtlingen ausgesprochen.

    „Als Wohlstandsstaat und auch aus christlicher Nächstenliebe sollte es sich unser Land leisten, mehr Flüchtlinge aufzunehmen“,

    https://killerbeesagt.files.wordpress.com/2017/06/merkel-friends.jpg

    https://killerbeesagt.files.wordpress.com/2016/09/sarrazin-zimmermann.jpg

    Nicht wenige Deutsche profitieren von den zusätzlichen Konsumenten durch Umverteilung der Steuergelder. Der „Flüchtling“ als Mittel zum Zweck.

  24. „Traut nicht dem Pferde, Trojaner! Was immer es ist, ich fürchte die Danaer, auch wenn sie Geschenke tragen.“

    Und wie wollte es uns Katrin Göring-Eckardt, die Stimmungskanone im grünen Haubitzenlager, verkaufen?
    „Wir kriegen jetzt plötzlich Menschen geschenkt.“

    Ein „Geschenk“, auf das nach den Erfahrungen von Köln, Berlin, Kandel, Mainz, Harsewinkel, Flensburg, Bremen, Bonn, dann doch viele wohl nur zu gerne verzichtet hätten. Schaut man sich bei http://www.refcrime.info mal um, so bleibt ja kaum ein Fleck noch gänzlich verschont, vor diesen „Geschenken“, oder sollte man es umgangssprachlich einfach Trojaner nennen?

    Dass offensichtlich wohl gerade zu ein Plan der Umvolkung verfolgt wird, das dürfte für Viele leicht an den allzu offensichtlichen Indizien zu beobachten sein. Lässt sich ja nicht jeder an der Nase herumführen und weismachen, das wären alles Einzelfälle:
    http://www.pi-news.net/2018/06/tuebingen-neubau-erstbezug-in-gehobener-wohnlage-fuer-gefluechtete/

  25. @ Herr Rossi 8. Juni 2018 at 22:00

    Als die Nazis die Kommunisten holten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Kommunist. Als sie die Sozialdemokraten einsperrten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Sozialdemokrat. Als sie die Gewerkschafter holten, habe ich geschwiegen, ich war ja kein Gewerkschafter. Als sie mich holten, gab es keinen mehr, der protestieren konnte.

    M. Niemöller

  26. Zinnsoldaten 8. Juni 2018 at 21:48
    Ein multikulturelle Gesellschaft ist theoretisch möglich wenn sie auf natürlich Art erstehen….
    —-

    Man kann nicht humanistisch geprägte Menschen zusammenwürfeln mit solchen, denen diese Gedanken völlig abgehen. Mensch und Unmensch. Das geht nicht.

    Ausserdem: niemand strebt wirklich Multikultur an. Es wird ausgetauscht. Der Mensch wird einfach verdrängt.

    Dadurch schafft man keine verbrannte Erde (Atomwaffen, Biowaffen sind auch der globalistischen Elite gefährlich).

    Die Umvolkung ist ein Krieg der Globalisten gegen westliche Demokratien, d.h. gegen die Bevölkerung, die diese westlichen Demokratien trägt.

  27. PI, bitte macht doch einen eigenen Thread über die Schweigeminute und die Reaktion von der Killerwarze und das höhnische Geklatsche der Altparteien.. seit heute Mittag bin ich im Hassmodus…. Danke
    Falls nicht, dann sei dir gesagt du Killerwarze… ab heute verabscheue ich dich und wir haben in Hessen Wahlen, soll einer von den Altparteien mich ansprechen, dann sag ich nur zwei Worte „Verp…… dich“ und wenn sie Glück haben, dann spuck ich ihnen nicht vor die Füsse… ab heute sind die Altparteien für mich sowas von gestorben, aber sowas….

    PI, ich finde so eine Ungeheuerlichkeit müssen soviele Seiten bringen wie nur möglich, es muss an die Öffentlichkeit… ich selbst teile das Video so gut es geht weiter….

  28. Herr Rossi 8. Juni 2018 at 22:00
    so wie man aus Angst vor repression (damals vor knapp *100 jahren ) wegschaute als man die Nachbarn , Schulfreunde,Bekannte usw ermordete und deportierte. so schaut man heute weg ,wenn sogar die eigene bevölkerung…
    seltsame Mentalität

    Ja richtig – 1918 schuf ein gewisser Uljanow (besser bekannt unter seinem Künstlernamen „Lenin“) ein Terrorsystem, das in seiner Brutalität alles bis dahin Dagewesene übertraf.

  29. Wenn die UMVOLKUNG geplant ist, dann ist geplant, die DEUTSCHEN aus DEUTSCHLAND zu VERTREIBEN!
    Denn ein MISCHEN der RASSEN wird nicht stattfinden!

    Es kann nur so laufen wie in SÜDAFRIKA!

    DIE WEISSEN WERDEN ALLE VON DEN SCHWARZEN AUSGERAUBT UND ERMORDET und wer es sich leisten kann als Weißer, der flüchtet aus Südafrika!

  30. Jetzt gleich Oliver Welke auf DRR2. Thema #1 wird wohl Gauland’s Badehose sein.
    Vielleicht behält Putin ihn ja gleich dort…

  31. Ich kann mich da nur wiederholen :
    Wir haben es hier mit einer
    UNHEILIGEN ALLIANZ

    aus

    CHARAKTERLOSEN WIRTSCHAFTS – PROFITEUREN

    die schon immer von einem

    MULTIKULTURISIERTEM NIEDRIGLOHN – PREKARIAT

    träumten und deren Erfüllungsgehilfen schon immer die C – Parteien waren

    und von

    ANERZOGENEM SELBSTHASS TRAUMATISIERTEN DEUTSCHLAND – HASSERN

    wie man sie in den Foren der di LORENZO – PRESSE (ZEIT, TAGESSPIEGEL) und SPON
    besichtigen kann.

    Aber es dürfte wohl keinen Zweifel darüber geben, daß

    DAS DING DEMNÄCHST AN DIE WAND FÄHRT

    Wie gesagt:

    DIE MACHT DES FAKTISCHEN

    sprich:

    MORD TOTSCHLAG VERGEWALTIGUNG

  32. Multikulturelle Gesellschaften können theoretisch nur auf eine Art und Weise entstehen: Durch Naturkatastrophen und den damit verbundenen Verdrängungseffekten verursacht durch Ressourcenmangel.Und genau da haben wir auch schon das wichtigste Stichwort: Ressourcen 🙂

  33. @ Sunny 8. Juni 2018 at 22:06

    PI, bitte macht doch einen eigenen Thread über die Schweigeminute und die Reaktion von der Killerwarze und das höhnische Geklatsche der Altparteien.. seit heute Mittag bin ich im Hassmodus…. Danke

    ==========================================

    Der Bitte schließe ich mich an. Diese bodenlosen Frechheit und Pitätlosigkeit bei der Schweigeminute, insbesondere auch von Claudia Roth (Grüne), machte einfach fassungslos.

    MOD: Wird an die Redaktion weitergeleitet.

  34. Da haben doch die Toten Hosen etwas im Angebot.

    In einer Welt, in der man nur noch lebt
    Damit man täglich roboten geht
    Ist die größte Aufregung, die es noch gibt,
    Das allabendliche Fernsehbild
    Jeder Mensch lebt wie ein Uhrwerk
    Wie ein Computer programmiert
    Es gibt keinen, der sich dagegen wehrt
    Nur ein paar Jugendliche sind frustriert
    Wenn am Himmel die Sonne untergeht
    Beginnt für die Droogs der Tag
    In kleinen Banden sammeln sie sich
    Gehn‘ gemeinsam auf die Jagd
    Hey, hier kommt Ali!
    Vorhang auf für seine Horrorschau
    Hey, hier kommt Ali!
    Vorhang auf für ein kleines bisschen Horrorschau
    Auf dem Kreuzzug gegen die Ordnung
    Und die scheinbar heile Welt
    Zelebrieren sie die Zerstörung
    Gewalt und Brutalität
    Erst wenn sie ihre Opfer leiden sehn
    Spüren sie Befriedigung
    Es gibt nichts mehr, was sie jetzt aufhält
    In ihrer gnadenlosen Wut
    Hey, hier kommt Ali!
    Vorhang auf für seine Horrorschau
    Hey, hier kommt Ali!
    Vorhang auf für ein kleines bisschen Horrorschau
    Zwanzig gegen einen
    Bis das Blut zum Vorschein kommt
    Ob mit Stöcken oder Steinen
    Irgendwann platzt jeder Kopf
    Das nächste Opfer ist schon dran
    Wenn ihr den lieben Gott noch fragt
    „Warum hast Du nichts getan, nichts getan?“

    Oder so ähnlich.

  35. No ma-am 8. Juni 2018 at 22:01

    @Demonizer 8. Juni 2018 at 21:41
    https://www.youtube.com/watch?v=iWg8odymWoc
    UNFASSBAR: Claudia Roth stört Schweigeminute für Susanna
    .
    Wenn das viral geht, ist CFR auch politisch tot.
    .
    Sozusagen ein dreifaltiger Kadaver: Geistig, moralisch und politisch.
    ———————–
    Scheinbar alle NICHT AfDler im Buntestag haben keinen Anstand, keinen Respekt, keine Empathie für die deutschen Opfer der Masseninvasion – sie wittern nur Spielchen der AfD – aber wer das sieht, der muss erkennen, was das für Arschlöcher und Volksverräter sind, sie können einfach nicht ihr großes Maul halten und haben keine Ahnung, wie das beim normalen Wähler ankommt und was es auslöst: Ekel, und Abscheu vor den Altparteien, Wut gegen diese Bratzen, und berechtigten Hass!!!

  36. ZDF zeigt den Bundestag wo ein „Fuzzi“ die Schweigeminute als „geschmacklos“ betitelt und alle klatschen! Der vulgäre Zwischenruf der Claudia Roth, wo sie in die Schweigeminute plärrte, wurde nicht gezeigt!!

    SCHWEIGEMINUTE FÜR EIN ERMORDETES MÄDCHEN IST ALSO GESCHMACKLOS!
    SO VIEL AUFMERKSAMKEIT FÜR EINE TOTE (EINE VON VIELEN) DAS SCHMECKT DEN VERANTWORTLICHEN NICHT!

    Wo kämen wir hin wenn für alle ermordeten Frauen eine Schweigeminute im Bundestag eingeführt würde, dann könnte der Bauchladen bald schließen!

  37. Eingeflogen,
    Einquartiert,
    Vollalimentiert,
    Gesundheitlich aufgepäppelt, …
    Vorwiegend junge aggressive, kräftige Männer, die uns religiös und kulturell verachten.
    Für den Arbeitsmarkt unbrauchbar.
    DAS IST EINE SÖLDNERARMEE!
    Umvolkung? Islamisierung? Genozid?
    Alles nur Verschwörungstheorien von Nazis, Rassisten und Fremdenfeinden.
    Es wird sehr schlimm enden für die Deutschen.
    ENDGÜLTIG!

  38. „Das Opfer starb durch äußere Gewaltanwendung auf den Hals.“
    Früher dachte man dabei an erwürgen oder erdrosseln.
    Heute bedeutet dies: Kehle durchgeschnitten! Mindestens!
    Auch das wird noch herauskommen. Nichts lässt sich verschweigen.
    Bei der nächsten PK mal nach scharfer, äußerer Gewaltanwendung fragen?
    Steht sicher im Obduktionsbericht der Pathologen, oder etwa nicht?
    In Erbil wurden auch die Handy-Bilder ausgewertet.

  39. wenn Kleingärtnermentalität auf Durchsetzungsmentalität trifft, wer wird wohl gewinnen?

  40. Smjasa 8. Juni 2018 at 22:24

    Die Lügenpresse schreibt „Serbe“, aber das ist kein orthodxer Christ, das ist entweder Zigeuner oder Kosovare.

  41. Wir haben schon viel erreicht!
    Für Maria aus Freiburg gab es keine Medienöffentlichkeit.
    Mia aus Kandel war schon in allen Zeitungen.
    Für Susanna gab es im Bundestag eine Schweigeminute, zumindest von einer Partei.
    Und es wird weiter gehen!!
    Täglich!

  42. Malmö – da war doch was? Es ist doch bald Fußballzeit…

    Ab ins Gefängnis
    08.06.2018 18:12
    Malmö-Kicker wegen Sex mit 14-Jähriger verurteilt!
    Der ghanaische Fußball-Profi Kingsley Sarfo muss in Schweden wegen Kindesmissbrauchs ins Gefängnis!

    Der Stürmer von Malmö FF wurde am Freitag zu zwei Jahren und acht Monaten Haft verurteilt, wie das Gericht mitteilte. Wenn er seine Strafe verbüßt habe, werde er aus Schweden ausgewiesen.
    Der 23-Jährige hatte laut Gericht zweimal Sex mit einem 14 Jahre alten Mädchen, obwohl er wusste, wie jung sie war. Obwohl das Mädchen freiwillig mitmachte, sei das wegen ihres Alters als Missbrauch zu werten.
    Sarfo geht laut Gericht davon aus, dass sein Vertrag mit dem schwedischen Erstligisten nun aufgelöst wird. Der Verein erklärte, wie man die Sache handhabe, werde nach einer Vorstandssitzung Anfang kommender Woche mitgeteilt.

    https://www.krone.at/1720259

  43. @ D Mark 8. Juni 2018 at 22:16

    Edwin Wagensveld macht BBQ vor einer Rotterdamer Moschee

    =======================================

    Richtig so!

    Vor allem wenn man sich das nächste Video anschaut, dann sieht man doch überdeutlich angesichts des lauten Alluakabar-Mobs, dass dieser aufrechte holländische Patriot richtig liegt, die Kultur seines Landes herauszustellen. Warum sollte der Patriot auf sein geschätztes Grillen und Feines vom Schwein verzichten, bloß wegen Durchgedrehten und Geisterglauben?
    https://www.youtube.com/watch?v=WF9cMBXV_1A

    Und nach dem Grillen für den Magen und die Abrundung noch einen lecker Oude Genever hinterher. 🙂
    Das zerstreut den Druck im Leib
    befreit von Schmerzen auch das Weib,
    hilft Winde zu lösen, dem Wüstling zu lärmen,
    den Vetteln zu zanken, den Mädchen zu schwärmen.

  44. Dazu treibt mich die Frage um: Wurden nach dem 2 WK. bei irgend einem Kanzler, auch nur annähernd so viele Bürger in unserer Heimat ermordet wie unter A. Merkel?
    Wenn sich das bestätigt dann ist sie für mich in Zukunft nur noch unsere ( Achtung Tusch )
    „Todeskanzlerin“ oder die „Todes-Raute“, das hat was finde ich.
    Doch nun muss ich erst recherchieren bevor ich große Töne spuke, ob dem auch so ist!

  45. Schweinskotelett 8. Juni 2018 at 22:13

    @ Sunny 8. Juni 2018 at 22:06

    PI, bitte macht doch einen eigenen Thread über die Schweigeminute und die Reaktion von der Killerwarze und das höhnische Geklatsche der Altparteien.. seit heute Mittag bin ich im Hassmodus…. Danke

    ==========================================

    Der Bitte schließe ich mich an. Diese bodenlosen Frechheit und Pitätlosigkeit bei der Schweigeminute, insbesondere auch von Claudia Roth (Grüne), machte einfach fassungslos.

    ===========================
    MOD: Wird an die Redaktion weitergeleitet.
    ===========================

    Ja, macht das in der israelischen Öffentlichkeit und in der weltweiten jüdischen Community bekannt, wie die Altparteiein im Reichstag das kurze Innehalten, das kurze Gedenken an ein ermordetes jüdisches Mädchen wegwischen wie einen Fliegenschiß. Das war schändlich und würdelos.

    Wenn die Altparteien schon über die AfD hätten herfallen wollen, dann hätten sie doch auch noch diese eine winzige Minute anstandshalber warten können.

  46. Weiß jemand, was in Recklinghausen los ist? Leider Bezahlschranke, im Polizeipresseportal steht auch nichts:

    „Lage beruhigt“

    Polizei kontrolliert am Busbahnhof

    RECKLINGHAUSEN Die Polizei zeigte am Freitagabend auch mit Beamten der Einsatzhundertschaft Präsenz am Busbahnhof. Vorrangiges Ziel: Personenkontrollen.

    https://www.recklinghaeuser-zeitung.de/staedte/recklinghausen/45657-Innenstadt~/Lage-beruhigt-Polizei-kontrolliert-am-Busbahnhof;art1000,2225594

    @ Ingres: Das ist doch bei dir vor der Haustür, oder?

  47. Die Erklärung 2018 hat die Marke von 50000 überschritten! Ein kleiner Hoffnungsschimmer in einer düsteren Zeit. Aber überall um uns herum beginnt ein Umdenken! Heute die Nachricht aus Österreich, daß sieben Moscheen geschlossen werden sollen, 60 Imame stehen unter Beobachtung, mehrere von Ihnen stehen kurz vor der Ausweisung. Sollte es noch Hoffnung für Europa und für unser Land geben? Ich muss sagen, es gab und gibt Momente, in denen ich alles nur noch düster sehe. Es gibt aber viele Menschen, sehr viele, auch in unserem Land, die die Schnauze absolut gestrichen voll haben. Wenn es zu einem Dammbruch kommt, dann kann ganz schnell Schicht sein für das gesamte verdammte Merkel-Regime!

  48. Eurabier 8. Juni 2018 at 22:34

    RICHTIG!!! DAS sind ZG von der Visage her … Zigeuner vom Balkan die auch gerne Moslems sind das Lumpenpack.. kannte mal so einen vor vielen Jahren damals ohne Ahnung.. Der Drecksack kam mir dann mit ner DVD von Pierre Vogel hahahaha… danach war der für mich erledigt

  49. naja bald ist Ballermann Time, WM, und im TV laufen klasse Hartz4 Clowns Sendungen(man muss ja unterhalten werden). Dann ist schon bald das Jahr wieder rum .

  50. Sagen wir mal so, wenn ich oder Wir morgen in der Zeitung lesen: Murkel samt ihrem Verein ist abgesetzt und in Haft genommen würde es mich jetzt nicht besonders wundern …ich glaube auch nicht das in diesem Fall irgendeiner für Murkel auf die Strasse geht …so wurden die Menschen vom Staat erzogen zB durch Medien oder in Schulen -was ist falsch gelaufen -wer trägt die Verantwortung ? Wir hätten mehr Demokatie wagen sollen so verlieren wir erst die Sicherheit und dann die Freiheit am Ende -Alles ——————- typisch deutsch ist es jetzt noch an Wunder zu glauben nachdem doch Jahrzehnte so fast alles gegen die Bevölkerung durch reine Feigheit falsch gelaufen ist – Feigheit an verantwortlichen Stellen einmal nach oben hin die wohlsituierte Schnauze aufzureissen anstelle nach unten zu treten oder besonders beliebt tolerant,bunt wegzuschauen -und sich seinen Teil denken -zB liebe vollverbeamtete Professoren
    Gut lassen wir die Italiener kurz oder lang über die Arroganz dieser Eliten richten -denn darauf läuft ein Staatsbankrott nebst Wirtschaftskrise hinaus –

  51. Eurabier 8. Juni 2018 at 22:56

    Morgen und übermorgen wird es spannend. In Leipzig gibt es den showdown bei der Linkspartei/PDS/SED zwischen no border und „realpolitischem“ Flügel (ha, ha)…..;

    Bundesparteitag der Partei „Die Linke“

    In Leipzig stehen am kommenden Wochenende sowohl inhaltliche als auch personelle Entscheidungen an.

    Von Freitag, den 08. Juni 2018, bis Sonntag, den 10. Juni 2018, findet der 6. Bundesparteitag von „Die Linke“ in Leipzig statt. phoenix überträgt am Freitag, Samstag und Sonntag rund zehn Stunden live aus dem Kongresszentrum. Moderator vor Ort ist Erhard Scherfer, Reporterin Inge Swolek ist im Saal unterwegs, Jeanette Klag kommentiert das Parteitagsgeschehen aus dem Off. Auf der phoenix Facebook-Seite übertragen wir zusätzlich am Freitag, den 08. Juni 2018, ab 20.00 Uhr die Rede der Parteivorsitzenden Katja Kipping und Bernd Riexinger sowie die anschließende Generaldebatte live.

    https://www.phoenix.de/bundesparteitag-der-partei-die-linke-a-263617.html

    Ich hoffe, du begleitest das mit sachkundigen Kommentaren 😉

  52. Den Staatsbankrott will aber auch keiner weil niemand davon etwas hat -er wird dann eher durch Zufälle entstehen die aber auch nicht verhindert wurden -zB Chinas Banken

  53. Unfassbar was Roth sich erdreistet.
    Untragbar, die sonst so chefbetroffene!

    Wenn ein Hund vor ne Moschee macht, kommt Raute persönlich und macht alles weg.

    Roth, merkel und der ganze Hofstaat sind nur noch widerlich und peinlich in ihrem Deutschenhass

  54. Mordfall Susanna F.

    Die „Willkommenskultur“ frißt unsere Kinder

    von Michael Paulwitz

    Maria. Mia. Mireille. Und jetzt Susanna. Die Leichen junger Mädchen pflastern den Weg der Merkelschen „Willkommenskultur“. Bamf-Chaos, offene Grenzen und „Wir schaffen das“ sind keine x-beliebigen politischen Streitfragen, über die man so oder so denken kann. Sie fordern Menschenleben, immer wieder und immer grausamer.

    Im erschütternden Schicksal der 14jährigen jüdischen Schülerin aus Mainz, die zwei Wochen nach ihrem Verschwinden tot aufgefunden wurde, bündelt sich wie in einem Brennglas das ganze katastrophale Ausmaß dessen, was die Merkelsche Asylpolitik der offenen Tore und der Mißachtung des Rechts diesem Land und seinen Bürgern angetan hat und noch weiter antut.

    Sie könnte noch leben

    Susannas mutmaßlicher Mörder, ein Iraker, lebte als sogenannter Flüchtling auf Kosten der Steuerzahler in diesem Land. Er war mit dem Asylansturm im Herbst 2015 ins Land gekommen – illegal, rechtswidrig. Er war als Gewalttäter polizeibekannt und vor Monaten bereits als möglicher Vergewaltiger einer Elfjährigen verdächtig – und nichts ist geschehen.

    Sein Asylantrag war schon 2016 abgelehnt worden – er klagte und durfte bleiben. Samt Eltern und fünf Geschwistern setzte er sich nach seinem Verbrechen mit falschen Papieren über Deutschlands offene Grenzen wieder in den Irak ab – unbehelligt.
    Das Mädchen und seine Mutter waren Mitglied der Jüdischen Gemeinde Mainz. Nicht auszuschließen, daß Antisemitismus die Brutalität des Mörders zusätzlich befeuert hat, als er Susanna stundenlang quälte, vergewaltigte und schließlich eiskalt abschlachtete.

    Hätten Politik und Behörden in Deutschland sich an geltendes Recht gehalten, Susanna wäre noch am Leben, und viele andere junge Mädchen auch. Kaltschnäuzig gehen die für die importierte Gewalt Verantwortlichen in ihrer Filterblase auch über diese Tote hinweg, ohne sie eines Wortes zu würdigen. Es entbehrt nicht der bitteren Ironie, daß just an dem Tag, als Susanna tot aufgefunden wurde, die Kanzlerin im Bundestag ihre Entscheidungen als „richtig“, „rechtmäßig“ und „verantwortungsvoll“ pries, ohne daß ihr die Rautenhand verdorrte.

    Unendlicher Langmut

    Und wieder beginnen wie auf Knopfdruck die Rituale der grün-linken Multikulturalisten, deren einzige Sorge ist, die Bürger könnten den Kritikern ihrer Ideologie recht geben. Der Zynismus, mit dem Einwanderungslobbyisten noch den grausamsten Mord wie einen Kollateralschaden ihrer vermeintlich guten Sache ignorieren, aber es als „unfaßbar“ und „grausam“ bejammern, wenn nicht jedem illegalen Einwanderer sofort auch gleich der Familiennachzug gestattet wird, erregt Übelkeit.

    Wenn etwas „unfaßbar“ ist, dann ist es die schier unendliche Langmut, mit der die Deutschen noch immer jede Grausamkeit schlucken, die diese Politik ihnen zumutet. Wie viele junge Mädchen müssen noch sterben, bis die hartleibige alte Frau im Kanzleramt endlich zurücktritt? Was muß noch geschehen, damit die Bürger gegen diesen Wahnsinn aufbegehren und ihm ein Ende setzen?

    https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2018/die-willkommenskultur-frisst-unsere-kinder/

  55. Aachen: Noch so ein Vergewaltiger aus Südland

    Polizei Aachen
    POL-AC: Tatverdächtiger nach versuchter Vergewaltigung festgenommen
    01.06.2018 – 15:45

    Aachen (ots) – Am frühen Donnerstagmorgen (31.Mai) gegen 5.20 Uhr wurde eine junge Frau auf der Passstraße in der Nähe des Stadtparks von einem Mann zu Boden gerissen. Unter Anwendung von Gewalt bedrängte sie der Tatverdächtige sexuell. Die Frau wehrte sich und konnte durch Hilfeschreie einen Anwohner auf sich aufmerksam machen. Nachdem dieser den Angreifer anrief, die Frau in Ruhe zu lassen, floh dieser vom Tatort. Der Zeuge rief die Polizei und kümmerte sich um das Opfer, das nach derzeitigen Erkenntnissen bei dem Angriff leicht verletzt wurde. Im Rahmen der Anfahrt zum Tatort und der damit verbundenen Fahndung überprüften die Beamten einen jungen tatverdächtigen Mann. Weil sich der Tatverdacht weiter erhärtete, wurde er vorläufig festgenommen. Es handelt sich nach derzeitigen Ermittlungen um einen 22-jährigen, in Aachen gemeldeten Zuwanderer, der auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Aachen heute dem Haftrichter vorgeführt wird. Die Geschädigte wurde die Möglichkeit angeboten, sich durch eine Mitarbeiterin des polizeilichen Opferschutzes betreuen zu lassen.

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11559/3959262

  56. „Die Gretchenfrage der gegenwärtigen Siedlungspolitik ist daher die Frage nach den hauptsächlichen Zielsetzungen des Staates“ stellt der PI-Artikel fest
    Das neue Merkellied (Satire, Sarkasmus ?) lässt die Antwort offen:
    bist du boshaft oder geisteskrank?
    Ich selber gehe nicht von einem Staatsversgen aus. Also volle Absicht und keine Geisteskrankheit.
    ——-
    Sommerhit 2018: ANGIE, DU LUDER! EIN MIR REICHTSBÜRGERLIED
    bereits 67.199 Aufrufe in 4 Tagen
    https://youtu.be/FnOo5ll9tOg

    Refrain/Kehrreim:
    Angiiiiiiie, du Luder,
    warum hast du uns das angetan?
    Du hast heimlich über Nacht,
    Angst und Hass ins Land gebracht.
    Angiiiiiiie, du Luder,
    hast du ein Glas zu viel getankt?
    bist du boshaft oder geisteskrank?
    wer weiß das schon.

  57. YT verhindert, dass ich einen Kommentar unter dem Video der Arschwarze Roth veröffentliche. Auch gut. Ändert aber nichts daran, dass ich Grüne Politiker für weniger wer halte als den Dreck unter meinen Fingernägeln.

    Verstanden ihr Zenshuren? *g*

  58. Alice Weidels Videobotschaft zum Fall Susanna und mit der Aufforderung,dass Merkel endlich die Konsequenzen ziehen soll hat mittlerweile 3,3 Millionen Aufrufe..Stand:08.06.2018–23:07 Uhr
    Die Videobotschaft wurde gestern online gestellt…
    Zu hören und zu sehen auf der Facebookseite der AFD,wo man auch die Klickzahlen ersehen kann.

    Gab es das eigentlich schon einmal,dass eine Oppositionspolitiker/in innerhalb von 24 Stunden auf so eine enorme Zahl von Aufrufen bekam mit ihrer Videobotschaft??

    Info wäre nett

  59. Ich lese hier immer wieder, „Merkel muss weg“ „Merkel muss vor Gericht“ usw. das wird alles nicht geschehen
    wie seiner Zeit in Rumänien wo Ceau?escu nach seiner Rückkehr aus dem Iran, ein Volk auf den Straßen vorgefunden hat die demonstriert haben und ein teil der Armee und Polizei mit den Demonstranten den Regierungssitz gestürmt haben so das er per Hubschrauber vom Dach geflohen ist aber trotzdem dingfest gemacht wurde und eine stunde später vom Militärgericht abgeurteilt und anschließend gleich erschossen wurde. Das Volk hatte genug, Strom gab es nur wenige Stunde am Tag, Gas ebenfalls, Lebensmittel Mangelware, Treibstoff wenige Tage pro Woche. Das ist in Deutschland nicht der Fall, Lidl, Kaufland und Aldi sind gut bestückt, billig Bier und Power Drinks zu Sonderpreisen für die Fußball WM des Deutschen liebstes Kind, die sich die Laune nicht verderben lassen. Merkel wird von Kanada mit „Standing Ovation“ am Flughafen Berlin empfangen! Die Zukunft wir spannend!!!

  60. Donar von Asgard
    8. Juni 2018 at 22:43

    Todesraute
    Ich denke so ist es.
    Vom Gefühl her, ja

  61. lisa 8. Juni 2018 at 23:10

    Jedenfalls sehr bemerkenswert.

    Bei Alice Weidel bin ich positiv überrascht, dass sie sich in letzter Zeit so kämpferisch dieses Themas annimmt. Bisher dachte ich eher, dass Weidel sich auf die „Wirtschaftsthemen“ konzentrieren würde. Aber offenbar hat sie erkannt, dass die F´lingsthemen ganz deutlich an vorderster Stelle stehen müssen und dass genau diese Themen die Schwachstellen der Altparteien sind.

  62. johann 8. Juni 2018 at 23:03

    Morgen wird ein harter Tag: Leipzig, Berlin, Wiesbaden-Erbenheim…..

  63. Union und SPD wollen mehr Geld!
    Meine Wut ist unbändig und mal ein kleiner Tip an die „Umvolker“. Alle Partreispenden-Kassenbücher auf den Tisch und das was ihr von euren Kumpels aus der Wirtsschaft in den Alditüten auf der Rastätte XY in den Kofferraum gesteckt bekommt, dass rechnen wir euch den mit steuergeldfinanzierten Parteiengoldtalern gegen. Einverstanden ihr „Raffzähne“ von der CDU/CSU und SPD?

  64. .
    Bin
    echt mal
    gespannt, ob
    denn auch noch
    die Cui-bono-Frage
    a bisserl angetippt wird.
    Also, warum sollen stolze
    Völker auf so eine
    miese Art total
    abgewrackt
    werden ?!
    .

  65. 3 Millionen Klicks innerhalb von 24 Stunden. Das ist eine Hausnummer. Ihre Abonnenten Zahlen auf der Facebookseite stiegen heute auch stark an.

  66. Seehofer der Heißluftballon und „Speichellecker“ hat heute sinngemäß in der Pressekonferenz was ganz tolles gesagt.
    „Niemand soll denken, das er sich auf der Welt irgendwo verstecken kann.“
    Warum gefällt mir der staz so? 😉

  67. Seehofer der Heißluftballon und „Speichellecker“ hat heute sinngemäß in der Pressekonferenz was ganz tolles gesagt.
    „Niemand soll denken, das er sich auf der Welt irgendwo verstecken kann.“
    Warum gefällt mir der Satz so? 😉

  68. Haremhab 8. Juni 2018 at 23:10

    Die entsetzten Gesichter von Claudia Roth UND Schreckschraube Uli Nissen daneben sind zeitlos, unbedingt anschauen (nur Sekunden, von 1:20 bis 1:27).

    Eurabier 8. Juni 2018 at 23:14

    Allerdings. Und dann kommt bald die Sommerpause……. Wie Seehofer bis zum 14. Oktober auch nur ein „Ankerzentrum“ einweihen will, bleibt ein Rätsel………..

  69. 1. Tomaat 8. Juni 2018 at 22:37
    Heute Show geht voll los gegen die AfD.
    ————————————————

    Die ganze Sendung nur der AFD und TRUMP gewidmet!
    Es wird immer enger für die HETZER der HEUTE SHOW!
    Ins Publikum dürfen nur bestellte Leute hat mir jemand erzählt!
    Die haben dann geklatscht wie die Irren!
    Die Krönung war dann noch wie 1000 Jahre Deutschland durch den Dreck gezogen wurden!!!
    Dann haben die Figuren auch noch geklatscht!
    Wer so über Deutschland redet der soll doch aus Deutschland besser verschwinden! Den deutschen Pass abgeben und verschwinden! Die Klatscher sollen doch nach Südafrika gehen so viel wie mit Klatschen verdienen sie auch bei der Bananenernte!

  70. e bissl ungeordnetes ad hoc-Gehacke am Abend:

    Von „großartigen“ „Verschwörungstheorien“ wie (neuerlicher(!)) „Morgenthauplan“ etc.
    halte ich nicht viel.
    Bleiben wir einmal bei den Fakten:
    -Die autochthone Bevölkerung nimmt rapide ab.
    -Der Zuzug aus weitestgehend, beinahe schon ausschließlich islamischen Ländern erreicht nie gekannte Ausmaße.

    Eine (versuchte oder tatsächlich den Gegebenheiten entsprechende) Beantwortung nach der Ursache, den Ursachen ändert nichts an den Fakten.

    Die Ursache für den rapiden Rückgang der autochthonen Bevölkerung liegt wohl in deren „Ausgeblutetsein“.

    Dass es sich bei der Invasion beinahe schon so gut wie ausschließlich um muslimische Invasoren handelt, ist wohl kein Zufall:
    Überall dort, wo der Islam herrscht, sind die Gegebenheiten „zum Abhauen“.

    Nun zu der Frage „Ist diese „Völkerwanderung“, diese Invasion, ist gar eine „Umvolkung“ von irgendeiner „höheren Stelle“ bzw. von wenigen „Globalplayern“ gewollt, gesteuert
    oder worin liegen die Gründe?

    Soros beispielsweise „forderte“ vor kurzem von der noch bestehenden EU,
    soundsoviele Flüchtlinge innerhalb einer gewissen Zeitspanne aus Afrika aufzunehmen.
    Also doch „Globalplayer“, „NWO“ und Ähnliches?

    Sehen wir uns einmal Einzelinteressen und Einzelgegebenheiten an:

    Die amerikanische Rüstungslobby produziert Flüchtlinge-
    Islamische Staaten haben ein Interesse, eigen Bevölkerungschichten „auszuschaffen“,
    da es mit der Schaffung von Mehrwert dort mau aussieht, die Fertilität hoch ist,
    der Islam von Expansion „lebt“.
    Ebenso geht ein Großteil der islamischen Bevölkerung „lieber heute als morgen“,
    zurückgebliebene können sich wegen Immobilität Zurückgelassenes für einen „Appel und ein Ei“ unter den Nagel reißen, eine „Win-win-win-Situation, solange Zielländer,
    allen voran Deutschland noch („in der Form“) existieren.

    „Deutsche Politiker“:
    Viele sind mittel- oder unmittelbar gekauft, betreiben somit die Agenda weniger Großkapitalisten. Einige (linksgrün) wollen den Staat in seiner bisherigen Form zerstören,
    insbesondere jüdischen Einfluss zurückdrängen.

    Bei „Global-Playern“ und nicht wenigen Politikern ist die Annahme des Wunsches
    nach einer orientierungslosen, (durch Durchmischung) leicht zu steuernden Humanmasse
    ohne nationale Identität nicht allzu weit hergeholt.

    Ein Rückgang der Bevölkerung bedeutet f0r jene, die große Kapitalbeträge in dem Land halten Verlust. (Immobilien, Marktketten, Konsum, Industriezweige)
    So gesehen bedeutet ein Zuzug für jene Gruppen nichts anderes als Besitzstandwahrung.
    Dann sind da die Profiteuere der Migration,
    von kriminellen Schleusern über die Kirchen, Anwälte, Ärzte, Baulöwen,
    Immobilien“haien“, „Sozial“-„Industrie“, neue Planstellen,…
    korrupte Bakschischempfänger,
    …man darf die Reihe beliebig fortsetzen…

    Dann ist da die Masse jener, die in Deutschland für das Nichtstun mehr,
    (oftmals ein Vielfaches) beziehen als in ihren Heimatländern für Knochenarbeit.

    Damm ist da die Masse derer, die als Täter ihr Heimatland scharia- und allahkonform
    zur Hölle gemacht haben und nun vor der Bevölkerung fliehen,…

    Schluss, ehe es noch in Arbeit am Abend ausartet.

  71. OT
    Ich bin heute Johannes Kahrs begegnet, wo ich meine Freundin besuchte.
    Er ging zur U Bahn rauf.
    Mir entfleuchte erst ein unkontrolliertes: Ach du Scheisse. Dann ein herzliches: Kotz.
    Und dann rief ich ihm ein VOLKSVERRÄTER hinterher.
    Ja, ich war das, ihr mitlesenden, mitmordenden Bratzen. PI ist überall. Ihr seid nicht mehr gefeit vor unserer Wut, der wir ja immerhin nur verbal Ausdruck verleihen.

    Ich bin dankbar, dass ich so schnell geschaltet habe.
    Das tat gut.

    Dabei sah der sowieso schon so grimmig aus in seinem kohlschwarzen Anzug.

    MOD: 😉

  72. johann 8. Juni 2018 at 23:14
    lisa 8. Juni 2018 at 23:10

    Jedenfalls sehr bemerkenswert.

    Bei Alice Weidel bin ich positiv überrascht, dass sie sich in letzter Zeit so kämpferisch dieses Themas annimmt.

    I werd grad narrisch, wann i die Alice seh und hör. Hammer!
    🙂

  73. Charly1 8. Juni 2018 at 23:11

    Merkel wird von Kanada mit „Standing Ovation“ am Flughafen Berlin empfangen! Die Zukunft wir spannend!!!
    —-
    Hä? Der G7-Zipfel in Quebec ist doch kurz vor dem Platzen. Trump will vorzeitig abreisen, Macron guckt Fussball, Trudeau widmet sich seiner Frau, Putin und Xi (der wichtigste Mann!) sind eh‘ nicht anwesend, der neue Italiener mag M. nicht (schon wieder ein Merkel-Feind) und daher ist M. fast alleine im Rückkehr-Flieger, vermutlich mit dem besoffenen Juncker, den ich auf meinem Nebensitz auch nicht in meinem Flieger haben möchte. Genauso wenig wie Boateng als Nachbarn.

  74. Hab’s nicht geschaut, aber anscheinend ist der Wurm drin in der Mannschaft. Gündi-Özil-Zoff
    https://www.focus.de
    Mich interessiert Fußball seit 2015 nicht mehr. Ist doch irre, alle wollen sie die Nationen abschaffen und dann sowas wie ein Turnier nationaler Mannschaften…Ist für mich dann auch gestorben.

  75. Völkerwanderung hat in der Vergangenheit immer zum Krieg/Bürgerkrieg geführt ! Wer tatsächlich glaubt, dass man das durch Wahlen verhindern kann , der ist auf dem Holzweg ! Man muss den Kopf/System beseitigen , mit allen Mitteln . Doch dazu ist dieses Volk nicht mehr fähig … insofern nimmt das Ganze seinen Lauf ; die Griechen in der Antike und das Römerreich ist ähnlich untergegangen . Dabei bräuchte es nur den Mut von wenigen, um einige daran zu Hindern . Das Exempel wird von allen sofort verstanden ! Andernfalls müssen sehr viele im Bürgerkrieg darunter leiden ! Das ist meine Überzeugung … Feigheit wird uns umbringen !

  76. Was sich die C. Roth heute erlaubt hat die Schweigeminute für das ermordete Mädchen jäh zu zerstören, dafür gehört ihr in die fette Visage gespuckt! Die Migranten wissen schon warum sie spucken!! Von denen kann man noch viel lernen! Spucken kommt dann wenn man sich die Hände nicht mehr schmutzig machen will an einem widerlichen Subjekt und wenn man es mit menschlichem Abschaum zu tun hat!

  77. » Fortsetzung morgen in Teil 2: „Umvolkung, aber warum?“

    Na, da bin ich mal gespannt.
    Wirklich einleuchtende Gründe, sich Millionen von ungebildeten, dafür aber oft kampferprobten jungen Männern aus zu unserer Gesellschaftsordnung völlig inkompatiblen Systemen ins Land zu holen, fallen mir nicht ein. Stattdessen erscheint mir so etwas irrational und geradezu selbstzerstörerisch.
    Nun, dass für grüne und linke Spinner und Idealisten plötzlich Träume wahr werden, überrascht mich nicht. Ich denke jetzt vor allem an jene Politiker, die ich früher dem konservativen oder liberalen Lager zugeordnet hätte. Wie konnte es passieren, dass sie nun ebenfalls in der tagein, tagaus propagierten Buntheit das Paradies auf Erden erblicken? Eine Buntheit, für die unsere Kinder und Enkel irgendwann in nicht allzu ferner Zukunft bluten müssen.
    Wo ist die Fähigkeit dieser Politiker zur Vorausschau, zum Abwägen von Nebenwirkungen und unerwünschten Konsequenzen eigenen Handelns geblieben? Diese Frage richtet sich vor allem an Politiker der Partei, die ich seit Ewigkeiten und bis vor 5 Jahren gewählt hatte (CDU).

  78. ist daher die Frage nach den hauptsächlichen Zielsetzungen des Staates

    Welche Ziele hat wohl ein Staat der einen Mörder und Totschläger zu zwei Jahre auf Bewährung verurteilt aber gleichzeitig hungernde Menschen die mit der Rente nicht auskommen jahrelang in den Knast steckt? Mmmmhhh welche könnte das wohl sein?

  79. gonger 8. Juni 2018 at 23:27
    Charly1 8. Juni 2018 at 23:11

    Nächstes Jahr G7 auf FDJ-Merkels Hacienda in Paraguay.

    Kanada ist Beginn ihrer Abschiedstournee!

  80. Natürlich gibt es eine Unmenge weiterer Aspekte,
    angestrebter Import von Billigarbeitskräften, Lohnddumping etwa…

    …aber der Tag geht, Johnnie Walker kommt.

  81. Zinnsoldaten 8. Juni 2018 at 23:30

    ist daher die Frage nach den hauptsächlichen Zielsetzungen des Staates

    Welche Ziele hat wohl ein Staat der einen Mörder und Totschläger zu zwei Jahre auf Bewährung verurteilt aber gleichzeitig hungernde Menschen die mit der Rente nicht auskommen jahrelang in den Knast steckt? Mmmmhhh welche könnte das wohl sein?

    V Ö L K E R M O R D an der Urbevölkerung, so eine Art linksgrüner Holocaust in bunt statt braun!

    2020 – Kölner Dom wird StudienabbrecherIx-Claudia-Fatima-Roth-Genozidmoschee

  82. Fressefett 8. Juni 2018 at 23:25

    OT
    Ich bin heute Johannes Kahrs begegnet, wo ich meine Freundin besuchte.
    Er ging zur U Bahn rauf.
    —————–
    SPD Hamburg in der Bundespolitik:
    Der stramme Bundeswehrsoldat, der am anderen Ufer steht. Strippenzieher, aber mächtig in HH-Mitte. Ohne den läuft nichts. Ohne den wird man nicht mal Bürgermeister. Der pflastert den wichtigsten Stadtteil Hamburg-Mitte (also die City) mit seinen Fresse-Wahlplakaten voll. Ein ekelhafter Typ. Seine Facebooker = „Jünger“ schreiben, daß er angeblich ‚über die Alster gehen kann‘. Bei jeder Intrige : „Kahrs war’s“.
    Den ganzen Tag facebooken, liken, ab und zu mal auf Steuerzahlers-Kosten Gäste nach Berlin einladen: Das ist Kahrs. Nur Nils Annen aus HH-Eidelstedt ist noch dümmer als Kahrs.
    Das sind Hamburgs SPD-Bundespolitiker. Der Bartke aus HH-West ist ein absoluter Asyl-Ausländerfreund!

  83. OT

    Weidels Statement zur Mord an Susanna jetzt über 3 Millionen mal angeklickt. Wahnsinn.

  84. jeanette 8. Juni 2018 at 23:29
    „Was sich die C. Roth heute erlaubt hat die Schweigeminute für das ermordete Mädchen jäh zu zerstören, dafür gehört ihr in die fette Visage gespuckt!“

    Vielleicht erleben wir diese Zeiten noch,wo man den Deutschen Politverbrechern eine Spucklänge
    Abstand zum Deutschen Volk zu halten,empfehlen kann oder eher muß,
    ich hätte nichts dagegen und mit Sicherheit
    auch immer einen Notvorrat bei der Hand oder besser im Mund!….

  85. int 8. Juni 2018 at 23:31
    Natürlich gibt es eine Unmenge weiterer Aspekte,
    angestrebter Import von Billigarbeitskräften, Lohnddumping etwa…

    Glaube ich nicht – im Mittelstand und im Handwerk wird man mit den analphabetischen Primaten kam was anfangen können.
    In der Industrie werden in absehbarer Zeit nur noch wenige hochqualifizierte Arbeitskräfte im Engineering und der Entwicklung benötigt, der Rest wird weitestgehend automatisiert sein.
    Die braucht man allenfalls als Reinigungskräfte – und selbst da halten inzwischen Roboter Einzug.

  86. OT

    Kaum dass das Publikum sah, der Türke Gündagan wird eingewechselt, ging ein Pfeifkonzert los. Löw machte zwar den Klatschaffen und animiere plump das Publikum, Gündogan zuzujubeln, aber viel geholfen hat es nicht. Auch Löw Hiwi Schneider kam deswegen noch in Einsatz. Immer wenn Gündogan am Ball war, gab es Pfiffe.

    Auch der Türke Özil bekommt den Unmut der Fans zu spüren – obwohl er nur auf der Bank saß.

  87. Die AfD mit ihrer Schweigeminute und „Alice’s Restaurant“ (ich meine Frau Weidel) haben heute mehr bewirkt als dumme Nazi-Sprüche. Die Frau ist super. Lasst Sie mal machen! Das mit dem Antippen in die vordere Reihe heute im Bundestag wurde schlecht intern kommuniziert aber die Lügenpresse macht natürlich mal wieder was draus.

  88. jeanette 8. Juni 2018 at 23:21

    Einfach die Scheisse nicht anschauen, dann ärgert man sich auch nicht. Genau das wollen die doch erreichen.

    Fressefett 8. Juni 2018 at 23:25

    Gut gemacht

  89. jeanette 8. Juni 2018 at 22:09
    Wenn die Afrikaner alle Weißen rausschmeißen, schießen die sich ins Knie.
    Als Simbabwe noch Rhodesien hieß, hat das Land Lebensmittel exportiert; trotz Sanktionen gegen das Land. Wenn die Weißen Südafrika verlassen, wird dort das gleiche passieren.
    Nach dem Ende der Kolonialzeit funktionierte die Infrastruktur, die Verwaltung etc. der meisten afrikanischen Länder. Jetzt sind die meisten (um mit Trump zu sprechen) shitwholes.
    Wenn die dann auch noch Europa, insbesondere Deutschland „platt machen“, gibt es auch kein Geld mehr.

  90. Wenn ich diesen aufgedunsenen Skunk da oben mit der plattesten Lüge aller Zeiten auf dem Plakat sehe, dann könnte ich nur noch kotzen, mich für diese Person schämen, beim osteurop. Ausland entschuldigen und ich kann es nicht fassen, dass die trotz verheerenster Bilanz in 12 Jahren Amtszeit (besser Zerstörungszeit) nochmal an die Macht kommen konnte – mir scheint, die Altparteien haben solange hin und hergemacht, damit die nochmal 3,5 Jahre Immunität genießt, damit sie ihre Flucht vorbereiten kann, wenn diese mal aufgehoben ist…dann ist Knast angesagt!!! Die täglichen Opfer lassen grüßen Frau Merkill, Kanzlette der Ausländer.

  91. p-town 8. Juni 2018 at 23:37
    OT
    Wegen Inzucht?
    https://www.welt.de/politik/deutschland/plus177140246/Ploetzlicher-Kindstod-Bei-Nichtdeutschen-ist-die-Saeuglingssterblichkeit-hoeher.html…

    In Grossbritannien kam das Thema „Inzucht“ bereits seit Anfang 2010 auf den Tisch, als man schockiert feststellte, dass bereits damals in der britischen Stadt Bradford 75% der Kinder von Pakistanis aus Verwandtenehen stammten – was sich eklatant auf die Schulleistungen auswirkte, da neben körperlichen Beeinträchtigungen auch die Kognition degeneriert und die Kinder kaum in der Lage sind, in einer hochtechnisierten westlichen Gesellschaft mithalten zu können.

  92. Eine richtig zu bezeichnender Völkermord, betrieben von der stalinistin Angela Merkel und als Beihelfer, die dämlichsten Politiker der übrigen Welt, auf der basis, Das deutsche Volk soll sich selbst durch die eigenen deutschen Politiker, vernichten.
    Ein Staatsverbrechen das seines Gleichen noch nie so schlimm dagewesen ist, dagegen sind die Verbrechen von Hitler nur noch wie ein Fliegenschiß zu bezeichnen, nicht mal wie ein Vogelschiß, welches sogar noch besonders Stark untertrieben war, als es von Gauland gesagt wurde.
    Alles genau wie es Stalin geplant hatte. Wird nun von dieser Massenmörderin durchgeführt.

  93. @ Moin Sledge: Kann man bitte einmal so höflich sein und nicht nur eine Werbung ‚hinzurotzen‘ sondern in einem Satz zu schreiben um was es eigentlich geht. Das ist in anderen Foren ( Verkehrs-/Technikforen) wo ich tätig bin auch so Usus. Danke.

  94. 15.2 Millionen Wähler haben am 24. September 2017 FDJ-Merkel die islamischer Gruppenvergewaltigung zu Köln, die Toten vom Berliner Breitquetschplatz und den islamischen Ritualmord an Maria Ladenburger vergeben.

    Damals lebten Mia Valentin und Susanna Feldmann noch. Was treibt diese 15.2 Millionen Wähler an, den Autogenozid gewählt zu haben?

  95. @ Herr Rossi 8. Juni 2018 at 23:41
    Ich finde es nicht schlimm wenn Männer Frauenkleider tragen und umgekehrt, richtig abartig wird es aber wenn man versucht das zu vermarkten, eine besonders ekelhafte Art des Kindesmissbrauches und aus gutem Grund in vielen Ländern streng gesetzlich geregelt.

  96. AlterMann 8. Juni 2018 at 23:43
    jeanette 8. Juni 2018 at 22:09

    Als Zimbabwe noch Rhodesien hieß, lag die Lebenserwartung bei 65 Jahren. Unter dem Sozialisten Robert Mugabe sank sie auf nunmehr 35 Jahre.

    In Namibia und Südafrika wird es nun auch bergab gehen und natürlich in Merkelistan!

  97. Diese C. ROTH können schon viele nicht ausstehen. Sie hat ja offenbar auch schon Morddrohungen bekommen, aber jetzt nachdem die sich saumäßig bei der Schweigeminute gebärdet hat, diese zerschlagen hat, da möchte ich nicht die ROTH sein! Da kann ich mir gut vorstellen, bin sogar davon überzeugt, irgendwann liegt die auch tot da, dann hat ihr einer den Schädel eingeschlagen! Der Tag wird kommen! Das habe ich im Gefühl! Niemand kann so ÜBER LEICHEN GEHEN WIE SIE ohne irgendwann die Wirkung ihrer eiskalten, seelenlosen Handlungen zu erfahren!

    VON MENSCHENWÜRDE MÖCHTE ICH DIESE PERSON NIE MEHR SPRECHEN HÖREN!!

    Die schon Deutschland durch den Dreck gezogen hat in ihrer vulgären Art Deutschland „ DU MIESES STÜCK SCHEISSE, DEUTSCHLAND VERRECKE“ öffentlich propagiert hat! Was will sie in Deutschland? Gekommen um alles zu zerstören! Eine verkrachte Existenz ohne Kinder , wie ihre Chefin, wie sollte ihr auch ein KINDESMORD etwas bedeuten!

  98. Fressefett 8. Juni 2018 at 23:25

    „Gut“ finde ich auch, wenn der Pole und berufslose Studienabbrecher Pawel Ziemiak, der sich nun „Paul“ nennt und bei der Merkel-CDU gelandet ist, dem deutschen Publikum in einem dieser Labershows des Merkel-Fernsehens erklärt, wie man Merkels Rechtsbrüche „eigentlich“ verstehen muss.

  99. Das_Sanfte_Lamm 8. Juni 2018 at 23:39

    int 8. Juni 2018 at 23:31
    Natürlich gibt es eine Unmenge weiterer Aspekte,
    angestrebter Import von Billigarbeitskräften, Lohnddumping etwa…

    Glaube ich nicht – im Mittelstand und im Handwerk wird man mit den analphabetischen Primaten kam was anfangen können.
    In der Industrie werden in absehbarer Zeit nur noch wenige hochqualifizierte Arbeitskräfte im Engineering und der Entwicklung benötigt, der Rest wird weitestgehend automatisiert sein.
    Die braucht man allenfalls als Reinigungskräfte – und selbst da halten inzwischen Roboter Einzug.
    ________________________________________________

    Das ist schon richtig.
    Ich sehe das ebenso.

    Die Betonung liegt auf (ursprünglich)“angestrebt“ als e i n (seinerzeit) möglicher Aspekt von vielen.
    Was den Mittelstand betrifft:
    Es handelt sich hierbei um eine der am stärksten gemolkenen Gruppe.
    (Zu wenig Bakschisch-, Bestechungskapital, zu viele Einzelinteressen, damit keine wirkungsmächtige Lobby, gegenüber der Großindustrie
    (die infolgedessen in weiten Teilen völlig steuerbefreit agiert) schon gar nicht.

  100. Ich muss mal sagen, ich finde es echt fiese (Hamburger Slang, kein Fehler), uns diese widerliche Rauten-Stasi-Wachtel triumphierend-sadistisch grinsend zu offerieren.

  101. gonger 8. Juni 2018 at 23:51
    Ja gerne.
    Rotze nichts zu und wenn- so gewollt.
    Dieses Pic mit Text, ist die Wahrheit zum Thema.
    Ich könnte auch schreiben, dass der Westen sich schon seit 40 Jahren mit Türken zuscheisst!
    Trotzdem LG.
    😉

  102. Tomaat 8. Juni 2018 at 22:37
    Heute Show geht voll los gegen die AfD.
    ———————

    So ein einseitiger LINKER Dreckshumor – wer tut sich sowas auf Dauer an? Wohl nur 100% Linksversiffte.

  103. Fressefett 8. Juni 2018 at 23:25
    OT
    Ich bin heute Johannes Kahrs begegnet, wo ich meine Freundin besuchte.
    Er ging zur U Bahn rauf.
    Mir entfleuchte erst ein unkontrolliertes: Ach du Scheisse. Dann ein herzliches: Kotz.
    Und dann rief ich ihm ein VOLKSVERRÄTER hinterher.
    Ja, ich war das, ihr mitlesenden, mitmordenden Bratzen. PI ist überall. Ihr seid nicht mehr gefeit vor unserer Wut, der wir ja immerhin nur verbal Ausdruck verleihen.

    Ich bin dankbar, dass ich so schnell geschaltet habe.
    Das tat gut.
    —————————
    Das tut gut zu hören! So muss es denen ergehen, jeden Tag, überall. Am besten noch, dass die bei ihrem Edelitaliener nicht mehr bedient werden. 🙂

  104. Das Video mit der Schweigeminute von Herrn Seitz erreicht in wenigen Stunden die Million Marke. 950000 Klicks aktuell.

  105. 3. die Gruppe unter Lebensbedingungen stellt, die geeignet sind, ihre körperliche Zerstörung ganz oder teilweise herbeizuführen,
    4. Maßregeln verhängt, die Geburten innerhalb der Gruppe verhindern sollen,
    5. ein Kind der Gruppe gewaltsam in eine andere Gruppe überführt,

  106. FUCKEN & TÖTEN!

    Jetzt wissen wir was damit gemeint war und das nun 1,5 MIO mal!
    Oh sorry! Sind ja nicht alle so!
    Es ist wie auf der Kirmes beim Lose ziehen!
    Man weiß vorher nie was drin steckt!

  107. Fressefett 8. Juni 2018 at 23:25
    Danke gut gemacht!

    Kahrs ist eines der widerlichsten Systemlinge überhaupt.
    Das gesellschaftliche Problem ist, dass genau solche rückratlosen Opportunisten nach oben gespült werden!

  108. Fressefett 8. Juni 2018 at 23:25
    OT
    Ich bin heute Johannes Kahrs begegnet, wo ich meine Freundin besuchte.
    Er ging zur U Bahn rauf.
    Mir entfleuchte erst ein unkontrolliertes: Ach du Scheisse. Dann ein herzliches: Kotz.
    Und dann rief ich ihm ein VOLKSVERRÄTER hinterher.
    Ja, ich war das, ihr mitlesenden, mitmordenden Bratzen. PI ist überall. Ihr seid nicht mehr gefeit vor unserer Wut, der wir ja immerhin nur verbal Ausdruck verleihen.

    Ich bin dankbar, dass ich so schnell geschaltet habe.
    Das tat gut.
    —————————
    Das tut gut zu hören! So muss es denen ergehen, jeden Tag, überall. Am besten noch, dass die bei ihrem Edelitaliener nicht mehr bedient werden.
    ——————
    Kahrs („Kahrs war’s“) ist geschickt. Bleibt immer in der Deckung ( das hat er wohl bei der alten „Y“-Truppe so gelernt) und lässt seine Fratzenbuch – „Jünger“ für sich arbeiten. Täuschen, Tarnen, Verpissen. Arbeitslose Politikstudenten, die die Welt nicht braucht, die sich aber einen Job in Berlin als Nichtsnutz erhoffen.
    Zum Edelitaliener gehen wir nicht. Der „um die Ecke-Italiener“-erwirkt keinen Kotzreiz und außerdem ist ohnehin Grillen angesagt bei dem wochenlangen Superwetter hier oben.

  109. int 8. Juni 2018 at 23:55
    Das_Sanfte_Lamm 8. Juni 2018 at 23:39

    Was ich mit den der kurzen Ausführung über den Mittelstand zum Ausdruck bringen wollte:

    Der Mittelstand ist somit (da er „strampeln“ muss) mehr effektive Arbeitskräfte angewiesen,
    mehr als andere.

  110. Der Mittelstand ist somit (da er „strampeln“ muss) auf effektive Arbeitskräfte angewiesen,
    mehr als andere.

  111. Sledge Hammer 9. Juni 2018 at 00:08

    Fressefett 8. Juni 2018 at 23:25
    Danke gut gemacht!

    Kahrs ist eines der widerlichsten Systemlinge überhaupt.
    Das gesellschaftliche Problem ist, dass genau solche rückratlosen Opportunisten nach oben gespült werden!
    —–
    Der war aber schon immer so. Immer mit dem Arsch an der Wand lang. Aber Nils Annen ist noch besser in der Hinsicht.
    …: „Da nich‘ für“ wie man bei uns sagt 😉

  112. VivaEspaña 9. Juni 2018 at 00:04

    Das beste momentan ist, dass von CDU/CSU bis Linkspartei keiner weiß, wie er mit der AfD umgehen kann oder soll. Völlige Ratlosigkeit herrscht dort. Den Altparteien werden alle möglichen Zitate aus der „guten alten Zeit“ von der AfD um die Ohren gehauen. Der Baumann ist im übrigen ein echtes Talent:

    https://www.youtube.com/watch?v=jvyZdmQjjpg
    Baumann (AfD) – Wir wissen nicht woher sie kommen!

  113. Die Dimension der Herrschaftssysteme sind relevant
    Erst die Dimension der verschiedenen Herrschaftssysteme über die Zeit (Geschichte) machen die Geschehnisse deutlich.

    Die im Artikel genannten Umvolkungen aus der Vergangenheit sind doch allesamt in nicht-demokratischen Staatsformen geschehen.

    Hingegen gibt die BRD stets vor ein demokratisches und rechtstaatlicher Staat zu sein.

    Dies ist offensichtlich nicht der Fall denn weder wurde das Volk gefragt ob es eine Umvolkung will, noch erlauben dies die geltenden Gesetze in der BRD.

    Die BRD fällt also in ein Herrschaftssystem eines Alleinregenten oder Diktators zurück, wenn sich die Regierung nicht an die geltenden Gesetze hält bzw., wie getan, auf die supranationalen Institutionen von EU verweist.

    Spätestens an der Stelle ist die Diskussion zu Ende.

    Die Umvolkung ist Teil der Schaffung einer EUDSSR. 88

  114. KORAN 47,38 Wenn ihr euch abwendet (und der Heilsbotschaft kein Gehör schenkt), läßt Er ein anderes Volk eure Stelle einnehmen. Die werden dann nicht so sein, wie ihr (zeitlebens gewesen seid, vielmehr dem Ruf zum Heil Folge leisten).
    http://www.ewige-religion.info/koran/

  115. „UNFASSBAR: Claudia Roth stört Schweigeminute für Susanna“
    @Demonizer
    Es ist absurd. Wenn man für ein ermordetes Merkelopfer eine Schweigeminute einlegen möchte, muss man vorher einen Antrag (!) stellen.
    Susannas Mörder sind in unser Land eingedrungen. Sie mussten dafür keinen Antrag stellen.

  116. @ Johann 00:14 : Baumi ist aus Hamburg, ein Rechtsanwalt aus den HH-Elbvororten wie er im Buche steht. Das merkt man so wie er redet, ist nach Berlin abgehauen weil er mit der AfD-Hamburg (vergleichbar der FDP, hat mit der Höcke-AfD nix am Hut) nichts zu tun haben wollte. Die HH-AntiFa hat übel mitgespielt mit ihm und seiner Familie. Zuerst konnte er mit Weidel nicht aber die beiden haben sich offensichtlich zusammengerauft. Klasse! Man muss nicht immer einer Meinung sein aber der Konsenz muss passen.

  117. johann 9. Juni 2018 at 00:14
    Der Baumann ist im übrigen ein echtes Talent:

    https://www.youtube.com/watch?v=jvyZdmQjjpg
    Baumann (AfD) – Wir wissen nicht woher sie kommen!

    Ja, die Baumann-Rede ist auch klasse.
    Und das Schönste ist, die AfD wird zwar in keine talkshow eingeladen (ist aber dennoch stets präsent), aber mittlerweile treten Baumann, Curio und Weidel in den Nachrichten auf (besonders bei n-tv., mehrmals täglich). HAHA.

  118. VivaEspaña 9. Juni 2018 at 00:04 welcher Schwachmaat hat denn da die Titelmelodie vorgesetzt ?
    124.878 Aufrufe
    Hier : https://www.youtube.com/watch?v=gYAOeJc….

    Also dümmer kann man es nicht anstellen und genau deshalb wird es auch nichts werden …
    wer unbedingt als Nazi angefeindet werden will oder ein Agent Prov. macht sowas –

  119. Akkon 9. Juni 2018 at 00:21

    Vollkommen egal (ich kenne die Musik nicht)
    jetzt 126.381 Aufrufe

  120. Umvolkung – ein politisches Verbrechen?
    ———
    Ich frage mich, warum da noch ein Fragezeichen steht und kein Ausrufezeichen ?

    Umvolkung – ein politisches Verbrechen !

  121. @Crafter
    Ziemiak ist doch von der Jungen Union.
    Gesternwollte er dem ex AfD ler Prof Lucke/ Wirtschafts Prof. erzählen wie das mit der Wirtschaft geht 🙂

  122. VivaEspaña 9. Juni 2018 at 00:25

    Akkon 9. Juni 2018 at 00:21 Kann ja sein …ich glaube kaum das Frau Weidel so etwas lustig findet …
    Derjenige der soetwas macht muss sich auch nicht wundern ….

  123. Honecker konnte nur durch Moskau gestürzt werden, FDJ-Merkel kann es nur durch Washington.

    Grenell, falls sie ein paar Blackhawks auf dem Dach des Kanzleramts landen lassen, meinen Segen haben Sie. Und, keine Angst, wir haben keine Armee mehr, die FDJ-Merkel schützen könnte und das Wachbataillon ist ein Vogelschiss im Vergleich zum Wachregiment Felix Dzerzinski.

  124. Sledge Hammer 9. Juni 2018 at 00:32

    Never Despair! Was soll der Quatsch ? Löscht das mal

  125. Akkon 9. Juni 2018 at 00:43
    Warum?
    Haben Sie ein Problem mit historischen Aussagen, die auch noch wahr sind?

  126. Akkon 9. Juni 2018 at 00:43
    Löschen kann nur Kahane Stasi.
    Ich kann kein YT Vid löschen.
    🙂

  127. Akkon 9. Juni 2018 at 00:43
    Sledge Hammer 9. Juni 2018 at 00:32

    Never Despair! Was soll der Quatsch ? Löscht das mal
    ————————————————————
    Der hier überaus Sledge Hammer scheint ein System-Troll zu sein. Er postet UNUNTERBROCHEN Hitler-Zitate, Hitler-Filme, Hitler-Adoration wahrscheinlich in der Absicht, diesem Board einen Ruf als NEONAZIS und RECHTSEXTREM zu verpassen und die hier schreibenden Kommentaren ins Zwielicht und ins Visier des Staatsschutzes zu rücken. Stürzenberger unternimmt reinweg gar nichts dagegen.
    Ich distanziere mich hiermit von den System-Trollen Sledge Hammer, Nuada (postet permanent rassistische Texte und ist Pro-Merkel, da sie für Nicht-Wählen eintritt, AfD-Wähler lächerlich macht), ihren Dackel blumenkohl (postet permanent Hitler-Zitate und Gedankengut) und all deren Fürsprecher.

  128. nordwolf
    8. Juni 2018 at 22:48
    Die Erklärung 2018 hat die Marke von 50000 überschritten!
    ——
    Und ich war dabei, als die 50.000 erreicht wurden. Aber nach wie vor zeigt die Petition „Quorum nicht erreicht“. Kann mir das jemand erklären?
    ———

    @C. Jahn
    Ich bin gespannt auf das „Warum“.
    Das kann ich mir nämlich nicht erklären.

  129. Mindy
    9. Juni 2018 at 00:51
    nordwolf
    8. Juni 2018 at 22:48
    Die Erklärung 2018 hat die Marke von 50000 überschritten!
    ——
    Und ich war dabei, als die 50.000 erreicht wurden. Aber nach wie vor zeigt die Petition „Quorum nicht erreicht“. Kann mir das jemand erklären?
    ———

    @C. Jahn
    Ich bin gespannt auf das „Warum“.
    Das kann ich mir nämlich nicht erklären.
    …………………………..

    Das frage ich mich auch schon die ganze Zeit. Beim Klick auf das Info-I wird die Erklärung angezeigt, dass bis zum Ende des Zeichnungszeitraums die Anzahl erreicht sein muss. Vielleicht wird erst ganz am Ende der Frist die Anzahl gewertet??

  130. Der hier überaus BELIEBTE Sledge Hammer
    sollte das heißen.
    Einfach eine Unverschämtheit, die Kommentatoren hier mit Hitler-Wix gegenüber dem Staatsschutz in Verruf zu bringen, damit das gesamte Board hier.
    Und wenn er wirklich ein dämlicher NS ist, dann sei dem mal gesagt: wir wollen keine Gleichschaltung der BRD, im Gänsemarsch marschieren, Konformität, in Jugendorganisationen gezwungen werden wie im NS-Reich oder der DDR. Wir wollen einfach nur unsere alte Bundesrepublik zurück! Wer sich Sozialisten zugehörig fühlt, soll doch bitte zu Wagenknecht und Oskar rennen und die beiden Zugpferde überzeugen, eine eigene Partei zu gründen, die national anstatt international ausgerichtet ist. Die AfD ist NICHT sozialistisch!

  131. Leserbeitrag unter das Youtube Video von A. Weidel:
    „Susanna, eine weitere Merkeltote! – Alice Weidel“

    jjycxsdhkkbcxzzaaszxcghvxddc vor 13 Stunden

    „Ein tragisches Ereignis. Mein Mitgefühl mit Familie und Freunden.
    Mir als Araberin ist es inzwischen richtig unangenehm, zu sagen, dass ich arabische Wurzeln habe, weil die meisten Araber sich einfach nur völlig daneben benehmen. Wie soll man es den Leuten verdenken, die keine Lust mehr auf Ausländer haben? Ich möchte ja selbst eine strengere Einwanderungspolitik.

    Es tut mir leid für die Deutschen, die keine kulturelle Bereicherung, sondern eine Bedrohung erfahren müssen und es tut mir leid für andere gute Araber (und Türken), die in ein richtig schlechtes Licht gerückt werden.? …“
    https://www.youtube.com/watch?v=gYAOeJcEsas

  132. Wer Deutschland nicht liebt,
    MUSS Deutschland verlassen!

    Ohne wenn und aber!

    Wir diskutieren nur immer darüber ob man den ein oder anderem die Staatsbürgerschaft genehmigt, viel wichtiger wäre die Diskussion darüber, auch einem (selbst Gebürtigem) diese zu entziehen und warum!

  133. BenniS
    9. Juni 2018 at 00:19
    „UNFASSBAR: Claudia Roth stört Schweigeminute für Susanna“
    @Demonizer
    ——-
    Es ist ein 14-jähriges Mädchen grausamst ermordet worden. Von einem Asylant, der seit zwei Jahren nicht mehr in Deutschland sein durfte. Zu Recht die Schweigeminute für Susanna. Das Schlimmste an der Unterbrechung fand ich das Klatschen.

  134. Harpye 8. Juni 2018 at 22:36

    Der ghanaische Fußball-Profi Kingsley Sarfo muss in Schweden wegen Kindesmissbrauchs ins Gefängnis!

    Das ist der Dank für das Engagement gegen Rassismus.

  135. Vollzugsmeldung: Rothzilla the warthog wurde heute von der AfD im Bundeswald erfolgreich gestellt.

  136. Nehmen Sie mal als Beispiel die USA, das ist auch kein homogenes Konstrukt, die Probleme sind bekannt, anstatt eine Kultur der Friedens zu schaffen, hat man eine Kultur der permanenten Konflikte geschaffen, nach innen und nach außen. 😉

  137. FailedState 9. Juni 2018 at 00:56
    Ja mein Freund, kann ich nur bestätigen.
    Mein Gehalt kommt direkt von Merkel.

    Wie einfältig muss man sein?
    Waren Sie auch solch strammer Widerstandskämpfer, als man Ihre westdeutsche Stadt mit Türken zugeschiXXen hat?
    Shit happens
    Wir alle sollten an einem Strang ziehen!

  138. Dystopie
    9. Juni 2018 at 00:57
    —-
    Alice Weidel hat mir aus der tiefsten Seele gesprochen. Sie ist definitiv eine, die für unser Vaterland kämpft.
    Und es tut mir leid für diejenige, die unsere Heimat zu schätzen gelernt haben. Für die unsere Heimat auch ihre geworden ist. Aber das ist leider nur ein ganz kleiner Teil.

  139. Mindy
    9. Juni 2018 at 00:51
    nordwolf
    8. Juni 2018 at 22:48
    Die Erklärung 2018 hat die Marke von 50000 überschritten!
    ————————-

    Habe es jetzt recherchiert, es ist tatsächlich so, dass es erst nach Ende der Zeichnungsfrist gilt.
    Allerdings habe ich unfreiwillig auch eben gelernt, dass auch bei einem erfüllten Quorum das ganze Spiel mit einer 2/3 Mehrheit abgelehnt werden kann.
    Ausserdem besteht die Gefahr, dass viele Linke sich registrieren und kurz vor Ende dann die Stimme wieder zurück ziehen. Daher muss die Gesamtzahl noch viel höher werden!

  140. FailedState 9. Juni 2018 at 00:56
    Ja mein Freund, kann ich nur bestätigen.
    Mein Gehalt kommt direkt von Merkel.

    Wie einfältig muss man sein?
    Waren Sie auch solch strammer Widerstandskämpfer, als man Ihre westdeutsche Stadt mit Türken zugeschiXXen hat?
    Shit happens
    Wir alle sollten an einem Strang ziehen!

  141. Wirklich einer der besten Artikel nach langer Zeit auf PI-News!

    Mein Handicap dabei, ich schließe einfach jegliches Gewolltes dabei grundsätzlich aus!

    Meist funktioniert es einfach weil es funktioniert, solange es funktioniert!

  142. Jonathan
    9. Juni 2018 at 01:01
    Harpye 8. Juni 2018 at 22:36

    Der ghanaische Fußball-Profi Kingsley Sarfo muss in Schweden wegen Kindesmissbrauchs ins Gefängnis!
    Das ist der Dank für das Engagement gegen Rassismus.

    Da war doch mal was mit einem Spieler vom FC Bayern(Sex mit Minderjährigen oder so)

    p-town

  143. Die Zeit ist reif.
    Merkel muss weg.

    Morgen: 15:00 Mainz
    -vor der Staatskanzlei, Peter-Altmeier-Allee 1 in 55116 Mainz.

    Mahnwache für Suzanne !

  144. 50.000 vs. 80 Millionen. Echt super.
    Und diese 50.000 werden Rentner sein, aber keine (Staats-)Pensionäre, die Angst haben müssen, daß man ihnen die Altersversorgung wegnimmt.
    Wenn die Unterzeichner-Adressen zu Merkel’s GJ/AntiFa gelenkt werden, fett supp. by Barley’s 100-Millionen, muss man als Unterzeichner eine Schutzburg um sein Haus ziehen aber das kann nicht jeder.

  145. Falls es wen interessiert, warum die Antifa und Stalinisten aus der DDR Andersdenkende immerzu mit Nazi! Nazi! niederschreien (und warum es letztendlich Systemtrolle wie Sledge Hammer oder Volkslehrer oder Nuada gibt, die immerzu versuchen, den Widerstand gegen Merkel als Neonazis und Hitler-Lover zu stigmatisieren, damit die AfD möglichst keinen Zulauf bekommt und diskreditiert wird):
    Sichtweise eines Stasi-Betonkopf-Stalinisten, der natürlich genau weiß, dass die bürgerlichen AfD-Anhänger gar keine Nazis sind, zum Thema „Vogelschiss“:
    https://www.youtube.com/watch?v=UK6GJGZfPME

    Erklärt eigentlich alles. Indem sie JEDEN mit Nazi, Nazi niederbrüllen, bekämpfen sie ihrer Meinung nach schon den Kapitalismus. Das ist ihr eigentliches Ziel. AfD-ler sind nur weitere Schergen des Kapitalismus in deren Augen, zur Aufrechterhaltung des Petro-$-Systems installiert. Die Stalinisten wollen aber, dass das System zusammenkracht (die sind so blöd, dass sie nicht wissen, dass das System gar nicht kollabieren kann, sondern einfach nur verlegt wird). Vermutlich wissen sie es aber und wollen einfach nur das entstehende Chaos nutzen, um hier wenn auch nur vorübergehend ihr Schreckenssystem zu installieren.
    Die System-Trolle hingegen wollen/sollen die bürgerliche Bewegung in eine NS-Diktatur überleiten. Die N*D reibt sich schon die Hände und bezeichnet die AfD als ihre „Vorkämpfer“. Die glauben tatsächlich, dass, wenn die AfD hier irgendwann regieren wird, die N*D dann übernehmen wird.

  146. survivor 9. Juni 2018 at 01:21

    Die Zeit ist reif.
    Merkel muss weg.

    Morgen: 15:00 Mainz
    -vor der Staatskanzlei, Peter-Altmeier-Allee 1 in 55116 Mainz.

    Mahnwache für Suzanne !
    —————————-
    Das ist doch die Staatskanzlei von RF?
    Direkt bei der Behinderten Deutschlandhasserin vor der Haustür? Die wird ihre AntiFa aktivieren!

  147. Welches System war besser, da wo es keine Bananen gab, oder da, wo man das Deutsche Volk mit Türken und Moslems seit Jahrzehnten zugeschissen hat?
    Rhetorische Frage.
    🙂

  148. Deldenk
    9. Juni 2018 at 01:11
    —–
    Das wäre ja dann ganz großer Shit !
    Ich denke aber, daß der Mord an Susanna viele bewegt hat, die Petition zu unterzeichnen. Die Berichterstattung auf deutscher (Bild, wer hätte das gedacht) und vor allem österreichischer Seite hat viele eazu

  149. WahrerSozialDemokrat 9. Juni 2018 at 01:27

    Zwingt alle sich zu Deutschland zu bekennnen!

    Wer nein sagt ist euer Feind!
    ______________________
    Richtig!!!!

  150. Achtung Düsseldorfer!

    „Sympathischer älterer“ Taschendieb beraubt gezielt ältere Reisende

    BPOL NRW: Erfahrener Trickdieb versucht 90-Jährigen zu bestehlen

    Düsseldorf (ots) – Ein Taschendieb (59) aus Algerien versuchte am Mittwochnachmittag (7. Juni) um 17.45 Uhr in einem Restaurant im Düsseldorfer Hauptbahnhof mit dem „alten Jackentrick“ einem 90-jährigen Koblenzer die Geldbörse aus der Jackentasche zu entwenden. Den Tatverdächtigen als Taschendieb einzuordnen war für die eingesetzten Fahnder überaus schwierig. Dessen Alter sowie das offene und sympathische Verhalten verschafften dem 59-Jährigen eine gute Tarnung.

    Die Zivilfahnder der Bundespolizei werteten drei Tage zuvor ein Video aus, auf dem ein Taschendiebstahl eines Laptops erfolgte. Auf diesem Video wurde der ältere Herr als Mittäter dieser Tathandlung identifiziert. Als sich der 59-Jährige am gestrigen Tage im Düsseldorfer Hauptbahnhof aufhielt, wurde er seitens der Beamten sofort erkannt und observiert.

    Die Fahnder beobachteten, wie sich der Tatverdächtige in ein Restaurant begab und neben den 90-jährigen Reisenden setzte. Dieser hatte seine Jacke über seine Rückenlehne gehängt. Als sich der Koblenzer angeregt mit seiner Begleitung unterhielt, nutzte der Taschendieb die Gelegenheit und griff in die Jackentasche des Mannes. Um dies so unauffällig wie möglich zu gestalten, ging er dabei mit seinem Arm durch den Ärmel seiner eigenen Jacke und sein Ärmelende landete in der Jackentasche des 90-Jährigen. Der Begleiter des Koblenzers wurde aufmerksam auf das Verhalten des Algeriers, welcher daraufhin die Tathandlung abbrach.

    Weitere Ermittlungen ergaben, dass es nur bei einem versuchten Diebstahl blieb, der jedoch zur Anzeige gebracht wurde. Der Tatverdächtige war bereits als Taschendieb bekannt und hatte weitere Fahndungsnotierungen offen. Gegenüber den Bundespolizisten war der 59-Jährige äußerst unkooperativ und machte unglaubwürdige Angaben. Nach einer vorläufigen Festnahme musste der Trickdieb am Folgetag entlassen werden.

    Die Bundespolizei rät in diesem Zusammenhang, mitgeführte Wertsachen möglichst eng am Körper zu tragen. Ein natürliches Misstrauen gegenüber fremden Personen kann davor schützen bestohlen zu werden.

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70116/3965623

  151. Sledge Hammer 9. Juni 2018 at 01:11
    FailedState 9. Juni 2018 at 00:56
    Ja mein Freund, kann ich nur bestätigen.
    Mein Gehalt kommt direkt von Merkel.

    Wie einfältig muss man sein?
    Waren Sie auch solch strammer Widerstandskämpfer, als man Ihre westdeutsche Stadt mit Türken zugeschiXXen hat?
    Shit happens
    Wir alle sollten an einem Strang ziehen!
    ————————————–
    Sie verkaufen hier Lügen an die Deutschen. Sie behaupten, Patriotismus wäre = Hitler bzw. Hitler war ein Patriot. War er nicht. Sie behaupten, dt. Patriotismus = Hitler-Bewunderung wie der System-Troll Volkslehrer. Stimmt aber nicht. Dt. können auch OHNE Hitler-Adoration ihr Land lieben. Auch wenn Ihnen, dem Volkslehrer, den Sozen oder Nuada es nicht passt!
    https://www.youtube.com/playlist?list=PLqQQFOVUZBLhtsFfSAkPqS9IY45tjf8WV
    Oh, Scheisse, die Wahrheit ist vom System im D gesperrt.

    Ah, auf vimeo geht’s noch. Da kann mal jeder angebliche Hitler-Lover sich das anschauen:
    https://vimeo.com/257752892

  152. FailedState 9. Juni 2018 at 01:23

    DU spaltest!
    Wir sollten zusammenhalten!
    Denk mal darüber nach!
    Gute Nacht

  153. Toll PI, kommt man auf die falsche Taste, kann man sich Ungeschriebenes denken.

    …. hat viele dazu gebracht.

  154. Sledge Hammer 9. Juni 2018 at 01:26
    Welches System war besser, da wo es keine Bananen gab, oder da, wo man das Deutsche Volk mit Türken und Moslems seit Jahrzehnten zugeschissen hat?
    Rhetorische Frage.
    —————————————
    Auf jeden Fall das mit den Bananen, sonst wäret ihr Scheißkommunisten ja nicht so wild drauf gewesen, hier „rüberzumachen“.

  155. Sledge, Failed : Hört auf. Trefft Euch per pm oder im Fratzenbuch oder auf einer einsamem Wiese am See. Es gibt andere Probleme. Wir müssen zusammenhalten. Die Kuffnuken halten auch alle zusammen wenn es gegen Deutsche obwohl sie sich untereinander spinnefeind sind.

  156. Sledge Hammer 9. Juni 2018 at 01:32
    FailedState 9. Juni 2018 at 01:23

    DU spaltest!
    Wir sollten zusammenhalten!
    Denk mal darüber nach!
    Gute Nacht
    ————————————–
    Der entstehenden Bewegung schaden tust nur DU und deinesgleichen wie die oben von mir Genannten. Hätten die Westdeutschen Nationalsozialismus und Hitler-Verehrung gewollt, dann hätten sie seit den 1960er Jahren mehrheitlich die N*D wählen können. Haben sie aber nicht. Weil sie Hitler NICHT bewundern wie du und auch nicht glauben, dass der der Inbegriff von Patriotismus ist. Was du hier machst, ist perfide. Du willst die Heimatliebe den Deutschen absprechen und so tun, als müssten Deutsche, die die Heimat lieben, auch Hitler lieben oder die Nazizeit verteidigen. Damit spielst du deinem vermeintlichen Gegenspieler, diesem Betonkopf-DDR-Kommunisten Andreas Niess direkt in die Hände. Mit anderen Worten: du willst die Schafe in die falsche Richtung leiten, genau wie der VL. Also leg dich gehackt mit deinem „Zusammenhalten“.

  157. Autor C. Jahn gebührt ein hoher Posten in der Zeit, nach dem Merkel und Komplizen,
    schlicht verhaftet worden sein werden.

    Wo ein Merkel beim Gedanken an den Islam sofort die Grenzen offen hält,
    ist rein nichts mehr über die Lauterbarkeit des Merkels zu sagen.

    Der Merkel = der Satan.

    Via links-grünen Abschaum, hat er sich in unser Land reinfressen können.
    Um es bis in alle Ewigkeit zu zerstören.

    Der Merkel = der Satan!

    Diese abartige Schranze wird alles tun, damit wir, die Einheimischen,
    die keine SED-Fans sind, vielleicht nicht am Sozialismus kaputt gehen,
    aber final doch am Islam-Abschaum.

    Der Merkel = und um so schlimmer, dass es keine Justiz gibt, die diese entgleiste Irre in die Psychartrie einweist.

    Je irrer der Merkel, desto eher ist offenbar noch gegeben,
    dass die Entin uns noch schlimmer schädigen kann, wie bisher.

    In unserem Land stimmt was nicht (!)

    Wir sind das Volk!

    Und die Entin ist erbärmlicher Schmutz, der normal Sinn einer Kärcherung wäre!

  158. FOCUS: „Söders CSU-Plan geht nicht auf: AfD klettert in Bayern-Trend auf Platz 2“

    Vier Monate vor der bayerischen Landtagswahl hat die AfD einer Umfrage zufolge deutlichen Aufwind. Laut der am Freitag von der „Augsburger Allgemeinen“ veröffentlichten Civey-Erhebung konnte die AfD binnen einem Monat um 1,5 Prozentpunkte auf 13,5 Prozent zulegen und wäre damit aktuell knapp vor der SPD zweitstärkste Kraft in Bayern.

    https://www.focus.de/politik/deutschland/vier-monate-vor-landtagswahl-soeders-csu-plan-geht-nicht-auf-afd-klettert-in-bayern-trend-auf-platz-2_id_9066050.html

  159. FailedState 9. Juni 2018 at 01:31
    ….wie der System-Troll Volkslehrer. Stimmt aber nicht. Dt. können auch OHNE Hitler-Adoration ihr Land lieben. Auch wenn Ihnen, dem Volkslehrer, den Sozen oder Nuada usw.
    ___________
    Ganz ruhig bleiben und einen Gang zurückschalten.
    Beleidigen Sie bitte niemanden hier!
    Nuada so darzustellen ist eine Respektlosigkeit sondergleichen!
    Und was mich betrifft: Diese YT Videos sind öffentlich, überwacht und durch die Zensur gegangen – Netz/Stasigesetz.
    Mit diesem Ausschnitt wollte ich die Dramatik der Vernichtung des deutschen Volkes ausdrücken!
    Das Hitler in diesem Fall GENAU die richtigen Worte benutzt, kam mir gelegen.
    Es ist eine ANSCHAUUNG!
    Hören Sie bitte auf mit Ihrer an den Haaren herbeigezogenen,übersteigerten Naziphobie!

    Nochmal:
    WIR sollten am gleichen Strang ziehen!
    🙂

  160. Es gibt sie noch, die guten Nachrichten:

    Wegen Özil und Gündogan
    Von wegen WM-Fieber! Jogi Löw hat ein Riesen-Problem

    Nicht Manuel Neuer, nicht Jerome Boateng sind Deutschlands Sorgen-Kinder. Der Ärger um das Treffen von Mesut Özil und Ilkay Gündogan Gündogan mit dem autokratischen türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan Mitte Mai hat jegliche WM-Stimmung zerstört.

    Bei Ilkay Gündogans Einwechslung gab es gellende Pfiffe

    Als Ilkay Gündogan in der 57. Minute auf das Feld kam, zeigten die meisten der über 30 000 Fans, wie sie inzwischen über den Manchester City-Profi denken. Gellende Pfiffe hallten durch die BayArena. Joachim Löw wandte sich Richtung Haupttribüne, klatsche demonstrativ in die Hände und versuchte so das Pfeifkonzert zu unterbinden.

    Vergeblich. Bei Gündogans erstem Ballkontakt – wieder laute Pfiffe und Buh-Rufe. Löw rannte wütend vor der Bank auf und ab, klatschte immer wieder und versuchte seinem Mittelfeldmann Mut zuzusprechen.

    Auch die deutschen Ersatzspieler sprangen von der Bank auf, um ein Zeichen zu setzen, indem sie klatschen. Doch die Pfiffe ebbten nicht ab.
    Bereits vor der Partie gab es Pfiffe gegen Mesut Özil und Ilkay Gündogan

    Schon beim Verlesen der Aufstellung hatte es Pfiffe für Gündogan und Özil (fiel wegen seiner Knieprellung aus) gegeben. Als auf der Stadionleinwand ein Bild der beiden auf der Ersatzbank zu sehen war, gab es die gleiche Reaktion.

    Die DFB-Verantwortlichen hatten gedacht, das Erdogan-Thema mit ihrer Basta-Mentalität und ihrer katastrophalen Kommunikationsarbeit beiseite schieben zu können, doch da haben sie die Rechnung ohne die Anhänger gemacht.

    Schon vor der Partie waren Ex-Mittelfeldspieler Thomas Hitzlsperger, der nun für die ARD als Experte arbeitet, und Teammanager Oliver Bierhoff aneinander geraten.
    Oliver Bierhoff wollte das Thema beiseite schieben

    „Irgendwann ist dann meines Erachtens auch gut genug“, wollte Bierhoff das Thema beiseite schieben. Doch Hitzlsperger sah das Thema alles andere als beendet – und knöpfte sich besonders Özil vor.

    Anders als Gündogan hat der bisher nämlich noch gar nichts zum Thema gesagt. „Immer wenn es (für Özil, Anm. d. Red.) unangenehm wird, schiebt er es ab auf sein Beraterteam“, kritisierte er.

    Daraufhin wütete Bierhoff in Richtung ARD-Moderator Alexander Bommes: „Ihr beendet das Thema einfach nicht. Jeden Tag bringt ihr es wieder drauf.“
    Nach der Partie sprach Hitzlesperger dann wieder Klartext: „Diese Partie war ein Stimmungskiller. Das war erschreckend schwach.“
    Auch Jogi Löw hat das Thema satt

    Und Löw wollte das Thema nach Abpfiff am liebsten wie Bierhoff schon vor dem Spiel endlich beenden. „Dass ein Nationalspieler so ausgepfiffen wird, hilft niemandem“, sagte er in der ARD: „Ich frage mich jetzt allmählich: Was soll der Ilkay tun? Er hat gesagt, es war kein politisches Statement. Er hat gesagt, ich identifiziere mich mit der deutschen Nationalelf. Er hat ein Foto gemacht, okay. Aber er hat sich der Presse gestellt und sich zu den deutschen Werten bekannt. Dann ist irgendwann mal das Thema vorbei – okay?“

    Das könnte man im Fall Gündogan tatsächlich so sehen, doch die Anhänger haben offenbar eine andere Meinung. Und das wohl erst recht bei Özil, der nach wie vor nicht Stellung bezogen hat. Löw hofft trotzdem, dass die Aufregung nun abebbt. Das Thema habe „beide Spieler beschäftigt. Aber jetzt muss der Blick nach vorne gerichtet werden.“
    Mats Hummels vermisst den richten Fokus

    Innenverteidiger Mats Hummels ärgerte sich vor allem auch über den fehlenden Fokus der Zuschauer: „Ich finde die Pfiffe gegen die beiden ein bisschen unglücklich. Klar, kann man gegen die Aktion sein, man muss das nicht gut finden. Aber wir reden nicht davon, dass sich zwei Leute über Jahre hinaus irgendwelche Ausfälle erlaubt haben. Wir hatten eine super Atmosphäre im Stadion, gute Aktionen wurden bejubelt. Mit dem Einsetzen dieser Pfiffe wurde das komplett eingestellt, das fand ich ein bisschen schade. Der Fokus von außen lag nur darauf, dass gepfiffen wird, wenn Ilkay den Ball hat.“

    https://www.express.de/sport/fussball/fussball-wm2018/wegen-oezil-und-guendogan-von-wegen-wm-fieber–jogi-loew-hat-ein-riesen-problem-30590660

  161. Mindy
    9. Juni 2018 at 01:28
    Deldenk
    9. Juni 2018 at 01:11
    —–
    Das wäre ja dann ganz großer Shit !
    Ich denke aber, daß der Mord an Susanna viele bewegt hat, die Petition zu unterzeichnen. Die Berichterstattung auf deutscher (Bild, wer hätte das gedacht) und vor allem österreichischer Seite hat viele eazu
    ___-_-_-_———-

    Das hoffe ich auch inständig! Jedenfalls lasse ich auch nicht nach, weiterhin Leute dafür gewinnen zu wollen. Sicher ist sicher.
    Aber diese 2/3 Regel schmeckt mir gar nicht.

    https://epetitionen.bundestag.de/epet/hilfeseite.$$$.rubrikId.quorum.html

    Allerdings waere das Ablehnen einer öffentlichen Anhörung im Moment schon fast richtiger Sprengstoff, gerade nach dem unmöglichen Auftritt der Altparteien bzgl. der Schweigeminute.

  162. FailedState 9. Juni 2018 at 01:33

    Sledge Hammer 9. Juni 2018 at 01:26
    sonst wäret ihr Scheißkommunisten…

    Entschuldige dich dafür, einen verdienten Patrioten als Kommunisten zu bezeichnen!

    Bei aller Liebe so dürfen wir nicht falsches Zeugnis zur Zwietracht ablegen!

    Hart in der Auseinandersetzung immer auch gegeneinander, aber niemals feindschaftlich und verleumderisch untereinander!

    Der Feind ist der Feind und bleibt der Feind! Wir sind der Freund und bleiben die Freunde!

    Wenn wer auch nur irgendwie spaltet, dann ist es die Linken! Gegen alle Vernunft, Naturgesetze und ethischer Weltsicht! Sondern nur für kurzzeitige persönlich Moral die entgesellschaftlich anderen aufgebürdet wird…

  163. FailedState 9. Juni 2018 at 01:42
    Oh Mann.
    Siehe :
    Sledge Hammer 9. Juni 2018 at 01:43

    Beissen Sie sich bitte Ihre Zähne an den wirklichen Feinden des Deutschen Volkes aus!
    Kann da nur müde gähnen…

  164. Deldenk
    9. Juni 2018 at 01:45
    —-
    Es sind zuwenige angesichts der 15 Prozent AfD-Wählern. Es müsste ein Vielfaches mehr sein. Und trotzdem, meinen Respekt an Vera Lengsfeld.

  165. gonger 9. Juni 2018 at 01:37
    Sledge, Failed : Hört auf. Trefft Euch per pm oder im Fratzenbuch oder auf einer einsamem Wiese am See. Es gibt andere Probleme. Wir müssen zusammenhalten. Die Kuffnuken halten auch alle zusammen wenn es gegen Deutsche obwohl sie sich untereinander spinnefeind sind.
    ————————————————————-
    Wir sollten wirklich nicht mit Leuten zusammenhalten, die die Deutschen in den nächsten Krieg führen wollen. Diese Leute arbeiten für den Feind. Hör dir diesen Niess an, perfekter Gegenspieler zu Sledge Hammer. Sledge Hammer wird das erfüllen, was Niess der „anderen Seite“ verkauft, was passieren wird, wenn D patriotischer wird. Sledge Hammer also = Niess. Die wollen eine sozialistische Weltdiktatur und die harmlosen dt. Patrioten töten!

  166. Sledge Hammer 9. Juni 2018 at 01:50
    FailedState 9. Juni 2018 at 01:42
    Oh Mann.
    Siehe :
    Sledge Hammer 9. Juni 2018 at 01:43

    Beissen Sie sich bitte Ihre Zähne an den wirklichen Feinden des Deutschen Volkes aus!
    Kann da nur müde gähnen…
    ————————-
    Unsere Feinde sind diejenigen, die hier Sozialismus wollen oder mit Hitler-Zitaten daherkommen sowie solche, die davon abraten, überhaupt zu wählen (insbesondere AfD). Wer nicht wählt, stützt die herrschenden Parteien, da durch unser Wahlsystem die Stimmen der Nichtwähler automatisch den herrschenden Parteien zugeschanzt werden!

  167. FailedState 9. Juni 2018 at 02:01
    ———————————–
    Sledge Hammer und Andreas Niees sowie die Raute des Grauens und ihre Entourage, alles OSSIS! Die wollen die BRD-Bürger auslöschen, die ganze BRD. Sie sind unsere Feinde. Stasi. Denn Stasi ist heute das das „System“ in der BRD.

  168. Fressefett 8. Juni 2018 at 23:25

    Ich bin heute Johannes Kahrs begegnet, wo ich meine Freundin besuchte.

    § 175 hat uns früher vor solchen Leuten geschützt.

  169. johann 9. Juni 2018 at 01:43

    Es gibt sie noch, die guten Nachrichten:

    Wegen Özil und Gündogan
    Von wegen WM-Fieber! Jogi Löw hat ein Riesen-Problem (…)
    https://www.express.de/sport/fussball/fussball-wm2018/wegen-oezil-und-guendogan-von-wegen-wm-fieber–jogi-loew-hat-ein-riesen-problem-30590660

    Jaha, sehr schön, der Fußballpöbel wird wach. HAHA.

    Und die Leserkommentare hier:
    https://www.welt.de/sport/fussball/article177253250/Umstrittener-Nationalspieler-Loew-fordert-fuer-Guendogan-Unterstuetzung-Fans-pfeifen-trotzdem.html

  170. @ Johann: Der NDDR3-Bommes ist ein harmloser Reporter. Nicht aggressiv und hat das sehr gut gemeistert. Bei der „Die Mannschaft“ liegen die Nerven blank. Bei so einem Grottenkick wie gegen Saudi-Barbarien würden mir auch die Nerven flattern. Ich freue mich mit meiner lustigen Latina – Lebensgefährtin (das Land ist egal, Hauptsache Latina) auf das 0:5 vs. Mexiko inkl. Pfiffe gegen die eigene Mannschaft vom „Land“ und natürlich Putins Nachtwölfe-Rockergang, die Ornung schaffen werden.

  171. FailedState 9. Juni 2018 at 02:06

    FailedState 9. Juni 2018 at 02:01
    ———————————–
    Sledge Hammer und Andreas Niees sowie die Raute des Grauens und ihre Entourage, alles OSSIS! Die wollen die BRD-Bürger auslöschen, die ganze BRD. Sie sind unsere Feinde. Stasi. Denn Stasi ist heute das das „System“ in der BRD.

    _____________________
    Basteln Sie sich bitte einen nagelneuen Aluhut!
    Oder lassen Sie einen Drachen steigen…
    Macht Spass!
    🙂

    https://www.bing.com/images/search?view=detailV2&ccid=0X6aeUkR&id=CF6406DE363B213EF0FAC69DCF2DE0FE02B6916A&thid=OIP.0X6aeUkRsGlgLDQYwlMcdgHaJ0&mediaurl=http%3a%2f%2fassets.cdn.moviepilot.de%2ffiles%2f9822d0be08d21326ac896b1b171a3687bb764a432e37f693d61d9dcb55d5%2fsledge-hammer.jpg&exph=375&expw=283&q=Sledge+Hammer+david+rasche&simid=608019409817440160&selectedIndex=78&ajaxhist=0

  172. WahrerSozialDemokrat 9. Juni 2018 at 01:46
    Der Feind ist der Feind und bleibt der Feind! Wir sind der Freund und bleiben die Freunde!
    ———————————————-
    Dein Wort in Gottes Ohr. Kommunisten sind unsere Feinde.

    Wenn wer auch nur irgendwie spaltet, dann ist es die Linken! Gegen alle Vernunft, Naturgesetze und ethischer Weltsicht! Sondern nur für kurzzeitige persönlich Moral die entgesellschaftlich anderen aufgebürdet wird…
    Richtig. Und die sind ALLE aus der DDR oder entstammen der 5. Kolonne. Das Zusammenspiel beider besteht nun darin, wie von mir verlinkt. Betonkopf-Stalinist beeinflusst Linke im Westen und erzählt denen, Patriotismus der West-Deutsche führte zu Nationalsozialismus/Hitler-Bewunderung, DDR-Sledge Hammer kommt HIERHER, wo Hitler NIE bewundert wurde, und ERFÜLLT die Niess’sche Prophezeiung. Sie spielen also zusammen. Slegdies Aufgabe ist es, den Widerstand zu diskreditieren im Sinne der Kommunisten. Nuada kann ihren Hass gegenüber Bürgerlichen kaum im Zaum halten und redet Antifanten und Linken das Wort, rät zum Nichtwählen (Stimmen für Merkel). Und IHR verteidigt die auch noch als angebliche „Super-Patrioten“! Nicht mehr zum Aushalten! Hört mal auf, diesen DDR-Stasi-geschulten „Führern“ hinterherzuhecheln! Ist ja nicht mehr zum Aushalten. Wir im Westen haben selber was zu bieten und brauchen solche Hitler-Anbeter nicht!
    Und übrigens las ich neulich auf YT von einem TÜRKEN: Die dreckige Kommentare (gegen die Deutschen) kommen alle von die kurdische Gastarbeiter!
    Hat der nicht Recht oder was?

  173. FailedState 9. Juni 2018 at 02:06

    FailedState 9. Juni 2018 at 02:01
    ———————————–
    „Sledge Hammer und Andreas Niees…“
    ________________________

    Wer zum Henker ist Andreas Niees????

  174. # Mindy 9. Juni 2018 at 01:58

    Es sind zuwenige angesichts der 15 Prozent AfD-Wählern.

    Wir sind doch schon viel viel mehr:

    4/5 von CDU/CSU ist auf unserer Seite!
    3/4 von SPD ist auf unserer Seite!
    2/3 von FDP ist auf unserer Seite!
    1/2 von Grünen ist auf unserer Seite!
    0/1 von Die Linke ist auf unserer Seite!

    DIE WÄHLEN ALLE NUR NOCH FALSCH!!!

    Warum?

    Weil sie mehr Angst vor medialer Nazi-Vergangenheit, statt vor zukünftigen Islam-Faschismus haben!

    Die Altparteien begründen ihre Daseins-Berechtigung nur noch als Anti-Nazi-Parteien und lähmen dadurch uns alle nur noch zur größten erduldenden Welt-Opfer-Gemeinschaft der Welt die entsorgt gehört!

    Die Mehrheit aber sind schon lange wir!

    Die vernünftigen Altparteien-Mitglieder müssen aussteigen!!! Und absolut Entsagen!!!

  175. Franklin 9. Juni 2018 at 02:07

    Fressefett 8. Juni 2018 at 23:25

    Ich bin heute Johannes Kahrs begegnet, wo ich meine Freundin besuchte.

    § 175 hat uns früher vor solchen Leuten geschützt.
    —————–
    Von mir auch ein § 175 forever, aufdass so eine schwule S** nicht mehr die Hamburger City mit Wahlplakaten vollkleistern darf und man gar nicht mehr rechts ungestört RÄÄÄCHTZ abbiegen darf weil man schlichtweg nichts mehr sieht beim Abbiegen aus der Pkw-Hundeperspektive. Ich fahre keinen SUV wie so viele andere hier;-)
    Der sitzt im Central-Wahlkreis Hamburg Mitte wie eine Krake aber alle haben vor ihm Angst weil er der typische SPD-Strippenzieher ist.

  176. „Die dreckige Kommentare kommen alle von die kurdische Gastarbeiter!“
    ———————————————–
    Wer macht denn gemeinsame Sache mit den Kurden? Das sind doch die Ex-SED-ler Die Linke, die DDR-ler machen gemeinsame Sache mit denen! Gegen uns Deutsche im Westen! Wer hat den Terrorismus der RAF unterstützt oder in Palästina? Die DDR! Nun kommt Niees daher und redet wie ein Betonkopf-Kommunist und erklärt den West-Linken, wer der Feind ist. Das sind wir Patrioten. Wir sind Nazis oder wenn jetzt noch nicht, dann wird das in Zukunft dahin führen. Und wohin will uns Sledgie, Volkslehrer oder Nuada führen? Na, klingelt’s?

  177. till eckert, suechtiger jugendlicher und gelegenheits-schmierant fuer ZETT –
    das kindermagazin der hansetischen nachwuchs-wichtigtuer und polit-moechtegerns –
    hat fakten und vermutungen ueber eine partei zusammenkopiert. ueber welche wohl ?

    „Wie kommt die AfD an ihr Geld? Die Partei erhält von vielen Seiten Unterstützung –
    ihr wird aber auch vorgeworfen, sie bediene sich dabei illegaler Tricks.“
    https://ze.tt/afd-watch-wer-finanziert-die-partei-und-warum

    belege bleibt der kleine till wie erwartet schuld, da ihm und seinesgleichen
    natuerlich die insider-kontakte fehlten und auch kuenftig verwehrt bleiben.
    mit pappnasen wie dem till braucht sich die volksbewegung afd keine sorgen zu machen.

  178. Es gibt halt viele Menschen die meinen das man einen Tyrannen durch einen anderen Tyrannen ersetzt und damit Freiheit erlangen kann…ändern tut sich dadurch freilich nix. 🙂

  179. FailedState 9. Juni 2018 at 02:16
    Es ist bei Ihnen fast sinnlos darauf einzugehen.
    Nur so viel:
    Der starrsinnige Betonkopf sind Sie!

    Für Ihre Gesundheit empfehle ich, erstmal zur Ruhe zu kommen!

    Entspannen Sie sich und lenken Sie Ihre Energien auf den wahren Feind!

    Sie sollten mich auch nicht als Feind sehen, sondern als MITSTREITER.
    Standpunkte können verschieden sein, aber das Ziel ist dieses Buntistan mit allen Mitteln zu verhindern!!

    Eine radikale Wende ist herbeizuführen!!!!!!!!

  180. Sledge Hammer 9. Juni 2018 at 02:17
    FailedState 9. Juni 2018 at 02:06

    FailedState 9. Juni 2018 at 02:01
    ———————————–
    „Sledge Hammer und Andreas Niees…“
    ________________________

    Wer zum Henker ist Andreas Niees????
    —————————————-
    Hab ich oben verlinkt.
    Im übrigen steht es weder Dir noch Nuada zu, gegen unsere türkischen Gastarbeiter zu hetzen, die sich hier anständig benehmen und immer benommen haben. Wie derjenige sagte: „Die dreckige Kommentare kommen alle von die kurdische Gastarbeiter!“
    Die Terroristen, die IMMER von der DDR und auch heute noch von den SED-lern unterstützt wurden und von EURER IM Erika hierher gebracht wurden! Diejenigen, die die Auto-Korso machen, diejenigen Mädchen umbringen, das sind nicht die anständigen Türken, sondern Kurden!

  181. FailedState 9. Juni 2018 at 02:23
    Also entweder Sie sind ne alte Zippe, die einen über den Durst getrunken hat, oder ein unverbesserlicher Schwuppi mit lila oder grünen Haaren!
    🙂

  182. Was Staatverräter/Berufsverbrecher (im Bundestag kumuliert) so treiben:

    praktisch seit eh und je wusste die „Regierung“ davon,
    dass man die abartigen Horden nicht mal richtig erfassen kann:

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article177251298/BAMF-Skandal-Bremen-war-in-jeder-Aussenstelle.html

    Statt dessen konnte jeder Moslem und sonstige abartige Irre praktisch selbst bestimmen,
    wie sein Asylverfahren ausgehen wird.

    Grenzen dicht machen, sage ich da nur.
    Niemals darf einer dieser Volksverräter seiner gerechten Justiz entkommen!

    Die Exekutive muss darauf umgestellt werden.
    vorrangig jeglichen Polit-Verbrecher in Haft zu nehmen.

    Merkel > CDU > CSU > Grüne > SPD:

    wie bei deren Festnahme noch versagt werden soll,
    dass muss die Exekutive dann mal erklären.

    Oder sonst ebenfalls geschlossen in Haft gehen.

  183. Sledge Hammer 9. Juni 2018 at 02:26
    Eine radikale Wende ist herbeizuführen!!!!!!!!
    —————————-
    Richtig. Sofortige Ausweisung aller Ex-DDRler auf das ehemalige Staatsgebiet. Mauer wieder hoch. Dann könnt ihr euch da mit euren Betonkopf-Kommunisten ärgern. Militärregierung durch US-Truppen in West-Deutschland. Ende der Durchsage.

  184. Bei JW gab es neulich eine Meldung im Ticker die schnell wieder verschwunden war. UU war die Quelle nicht ganz seriös?
    Könnt ja jeder kommen und von unglaublichen Gräueltaten in D, aus der halbwegs sicheren Urlaubs- Distanz des Madgyaren-Lands berichten. Ich stelle es hier es trotzdem nochmal ein. Wahnwitz, Propaganda, false flag, oder was ist das ?
    Wenn, dann ist es nicht schlecht inszeniert oder der Mann hat ein gewisses Talent. Tut mir leid, falls ich hier etwas aufgesessen bin. Altgediente PI Hasen haben sicher bereits eine schlüssigere Antwort als ich.
    https://vimeo.com/271615058 (ab min 12)
    https://krisenfrei.com/verschwiegen-vertuscht-70-invasoren-vergewaltigen-14-jaehriges-maedchen-zu-tode/

  185. FailedState 9. Juni 2018 at 02:31

    „…Im übrigen steht es weder Dir noch Nuada zu, gegen unsere türkischen Gastarbeiter zu hetzen, die sich hier anständig benehmen und immer benommen haben. “
    _____________
    Auweia, jetzt verstehe ich.
    Dir haben se aber gewaltig den Kopf gewaschen?!
    Mehrfach?

  186. # FailedState 9. Juni 2018 at 02:16

    Was wollen wir denn lange drüber philosophieren?

    Ihr Ding ist: Lieber alles andere als Nazi!

    Mein Ding ist: Weder Irgendwas noch alles andere!

    Zumal ich auch noch politisch von religiös trenne! Also öffentlich von privat!

    Und für uns Deutsche, gibt es eine Wahrheit jenseits von Religion und Ideologie! Einfach im Schaffen und Dasein des Schönen und Wertvollen und dem ewigen Kampf darum.

  187. Die Zonenwachtel hat es jetzt geschafft, den G7 Gipfel faktisch zu zerstören.
    Damit steht sie natürlich auch für einen Handelskrieg der G7 Staaten plus Rußland!
    Prost Mahlzeit!

  188. VivaEspaña 9. Juni 2018 at 02:29
    FailedState 9. Juni 2018 at 02:23
    Na, klingelt’s?
    Nö.
    ————————–
    Extrem lange Leitung oder Hitler-Bewunderer? Schau dir doch gerne den von Sledgie verlinkten Hitler-Film an. Der schreit doch so schön. Und OHNE den Hitler, können wir Patrioten doch gar nicht patriotisch sein. Nur Hitler ist doch Patriot gewesen und meinte es doch soooo gut mit uns Deutschen. Da musst du doch Stiefel lecken, gelle?

  189. FailedState 9. Juni 2018 at 02:34
    Mauer hoch ja.
    Patrioten rechts.
    Bunte und Moslems links.
    🙂 🙂

  190. Sledge Hammer 9. Juni 2018 at 02:38
    Wenn man auf eine analoge Landkarte schaut.
    😉

  191. WahrerSozialDemokrat 9. Juni 2018 at 02:36
    # FailedState 9. Juni 2018 at 02:16

    Was wollen wir denn lange drüber philosophieren?

    Ihr Ding ist: Lieber alles andere als Nazi!
    ——————————————–
    Nein, ganz falsch. Ich verwahre mich lediglich dagegen, dass jedweder Patriotismus in D Nazi sein muss inkl. Hitler-Verherrlichung. Wie von Sledgie und seinen System-Trollen hier permanent aufs Board gerotzt. Die meisten Patrioten reagieren aber nur ganz gesund, wollen ihr Land verteidigen wie alle anderen Menschen auch das tun würden. Garantiert hat das gar nichts mit Hitler zu tun, nur System-Trolle wollen den Widerstand in diese Richtung lenken, um Betonkopf-Kommunisten wie Niess (ebenfalls System-Troll und kein Linker) zu bestätigen. Dagegen müssen wir uns verwahren.
    Ich habe nichts dagegen, wenn unbedarfte N+dler bei den Demos mitlaufen, es gab ja bis zur AfD keine Parteien für Patrioten außer denen, nur… wir wollen nicht zurück in die Vergangenheit, sondern eine Zukunft als Demokratie haben und auch keinen SOZIALISMUS! Das ist doch gerade unsere Geisel.

  192. Die Antwort der europäischen Völker wird sein: „Wir lassen uns nicht umvolken und schon garnicht von dieser Soros-Hure und ihren Vasallen“

    Man erkennt doch schon bestimmte Tendenzen des Machtzerfalls in Ländern, die nicht mehr von Merkels best friends regiert werden. Diese Länder erwehren sich jener bescheuerten und marodierenden „Politik“, welche den Souverän zum Sklaven degradiert. Es bedarf inzwischen einer erneuten Machtumkehr in den Ländern der europäischen Union. Die Völker sind die Entscheider, nicht deren Verräter. Die Staatsdiener sind keine Diener des Staates geschweige denn seines Volkes mehr und müssen einen solchen Habitus erst einmalmal wieder lernen. Sie saugen aktuell noch beide aus und gängeln insbesondere die Fleißigen und Ehrwürdigen einer Nation. Das Aufbehren gegen die Herrschenden und die von Ihnen zu verantwortenden heillosen Zustände muss sich auch vermehrt wieder iun Deutschland etablieren, damit es hier nicht zu Übertölpelungseffekten kommt und das deutsche Volk schon wieder das Heft in der Hand hält. Wehrt euch gegen das Unrecht, das euch, euren Liebsten und/oder Freunden angetan wurde und noch angetan werden kann. Der Widerstand muss zwiebeln, bis er den Herrschenden unangenehm wird…

    Dementsprechende Effekte zeigen bereits Wirkung und machen Hoffnung auf eine Besserung. Wenn wir nicht mehr mitspielen, werden die, die uns schaden wollen scheitern…

  193. bet-ei-geuze 9. Juni 2018 at 02:34

    … hier startet d. video nah der besagten Stelle
    https://youtu.be/ecxMPfyIz0w?t=690
    Angesichts von Vorgängen wie man sie von den britischen Inseln kennt, Stich(stecher)wort Rotherham etc. halte ich inzwischen vieles für möglich.

  194. # FailedState 9. Juni 2018 at 02:41

    Was Sie anderen vorwerfen, scheint mir aber nur ihr persönliches Medial-Nazi-Komplex-Problem zu sein.

    Sobald Sie kapieren das Hitler und Co absolute Linke bzw. Sozialisten waren, kapieren Sie auch die grundsätzliche Verarschung!

    Dann wird es auch klar, das alle NPD-ler wie Linke zu bewerten sind! Diese Genossen braucht wirklich niemand mehr!

  195. Was das Problem ist, dass Möntschen wie FailedState ein Denk- und Sprachverbot, genau wie der MSM/Merkel TV hier etablieren wollen!
    DAS ist diktatorisch!

    Madame, ich sage was ich will, auch wenn Sie kochen bis zur Weissglut!
    🙂

  196. Fundstück:

    Dr. Anna Lühse Caprica6 3 hours ago
    Ein Kripobeamter, den ich persönlich kenne, erklärte mir unter vier Augen, dass die Bevölkerung maximal 10% von dem erfährt, was tatsächlich an Migrantenkriminalität geschieht. Die Polizei in NRW (und vermutlich auch in allen anderen Bundesländern) hat vom Innenminister unter Strafandrohung eine Maulsperre erhalten.

    https://disqus.com/by/drannalhse/

  197. Sledge Hammer 9. Juni 2018 at 02:35
    FailedState 9. Juni 2018 at 02:31

    „…Im übrigen steht es weder Dir noch Nuada zu, gegen unsere türkischen Gastarbeiter zu hetzen, die sich hier anständig benehmen und immer benommen haben. “
    _____________
    Auweia, jetzt verstehe ich.
    Dir haben se aber gewaltig den Kopf gewaschen?!
    Mehrfach?
    ————————-
    Sagt jemand, der hier Hitler-Reden verlinkt, damit die Patrioten hier in Ehrfurcht vor dem erstarren sollen. Der Transe Wagenheber hat übrigens als Vorsitzender einer verschissenen 10 % Partei auch überhaupt keinerlei Legitimation, den US-Botschafter hier des Landes verweisen zu wollen, nur weil ihm nicht passt, dass der den dreckigen DDR-Kommunisten den Kampf angesagt hat.

  198. WahrerSozialDemokrat 9. Juni 2018 at 02:53
    # FailedState 9. Juni 2018 at 02:41

    Was Sie anderen vorwerfen, scheint mir aber nur ihr persönliches Medial-Nazi-Komplex-Problem zu sein.

    Sobald Sie kapieren das Hitler und Co absolute Linke bzw. Sozialisten waren, kapieren Sie auch die grundsätzliche Verarschung!
    ———————–
    Wo soll das bitte schön „Verarschung“ sein? Wir leben in einem Stasi-Staat wo sich die vorsitzende Transe einer 10 % Mauermörderpartei das Recht herausnimmt, einen US-Botschafter des Landes verweisen zu wollen (Kriegstreiber anyone?) und wo Andersdenkende von deren IM Erika gnadenlos als Nazis diffamiert und verfolgt werden und SIE finden das nicht komisch, dass im sich heraufbeschwörenden Widerstand der normalen Bevölkerung gegen die Umvolkung plötzlich Idioten dazugesellen, die HITLER in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stellen wollen anstatt Merkel?!

  199. Wenn Politik und Justiz nachhaltig zum Feind unseres Landes geworden sind,
    dann muss nun die Exekutive ran.

    Die Exekutive hat die personelle und technische Ausstattung, Staatsfeinde zu neutralisieren.

    Darauf, dass der Bundestag sich selbst von Berufsverbrechern säubert die er angelockt hat, sollte wohl nicht länger gewartet werden müssen.

  200. LEUKOZYT 9. Juni 2018 at 02:52
    Mir schnurz, was die wollen.
    Wichtig ist, dass sie früher als später verschwinden!
    Und das sollte Handlungsanweisung Nummero UNO aller Sicherheitskräfte/Polizei/Bw sein!

    Die Gedanken sind frei!

  201. FailedState 9. Juni 2018 at 02:36

    VivaEspaña 9. Juni 2018 at 02:29
    FailedState 9. Juni 2018 at 02:23
    Na, klingelt’s?
    Nö.

    (…)Da musst du doch Stiefel lecken, gelle?

    Sie verstoßen mMn hier eindeutig gegen die policy.

    Sei wann duzen wir uns?
    Ich habe hier lediglich auf ihren Blödsinn geantwortet, dass bei mir nix klingelt.

    Wenn sledge hammer hier historische Dokumente einstellt, die bei yt nicht gesperrt sind,
    entscheidet die PI-Moderation, ob das stehen bleibt oder nicht.

    Leute wie Sie pinkeln mir nicht ans Bein.
    Auch Ende der Durchsage.

  202. WahrerSozialDemokrat 9. Juni 2018 at 02:53

    # FailedState 9. Juni 2018 at 02:41

    Was Sie anderen vorwerfen, scheint mir aber nur ihr persönliches Medial-Nazi-Komplex-Problem zu sein.

    Ganz genau. Danke.

  203. FailedState
    Zur Güte:
    Sie haben doch die richtige Einstellung.
    Legen Sie bitte Ihre übertriebene Naziphobie ab, DAS machen wirklich nur die empörten Linken!

    Wir sollten doch zusammenstehen und uns als Volk nicht entzweien!!!

  204. # FailedState 9. Juni 2018 at 02:57

    Ihr zustimmendes Geschwätz (Textbausteine) zur Bestätigung beleidigt mich nun auch wieder!


    Verzeihung. Oder wie alle sagen und nicht meinen:

    „Die Gedanken im Denken sind immer noch da!“

  205. WahrerSozialDemokrat 9. Juni 2018 at 02:36

    „..Und für uns Deutsche, gibt es eine Wahrheit jenseits von Religion und Ideologie! Einfach im Schaffen und Dasein des Schönen und Wertvollen und dem ewigen Kampf darum.“
    _____________________
    Sehr schön ausgedrückt!

  206. VivaEspaña 9. Juni 2018 at 03:07
    WahrerSozialDemokrat 9. Juni 2018 at 02:53

    # FailedState 9. Juni 2018 at 02:41

    Was Sie anderen vorwerfen, scheint mir aber nur ihr persönliches Medial-Nazi-Komplex-Problem zu sein.

    Ganz genau. Danke.
    ———————————-
    BS. Frag mal die Soldaten, die im 2. Weltkrieg gedient haben. Meinst du im ERNST, die würden der Führung huldigen wie Sledgie uns hier aufoktroyieren will?!
    Ich gedenke unserer Leute, unserer Soldaten. Auch und insbesondere derjenigen, die z. B. gar keinen Bock hatten für Adolf Hitler zu sterben aber dazu gezwungen wurden! Das ist ein Riesenunterschied! Das tun alle Menschen in allen Ländern, ihre Leute würdigen und nicht die Führung! Lasst uns unserer Landsleute, unserer Soldaten gedenken, die in einen Krieg gezwungen wurden, doch nicht der Führung! So wie wir hier den Opfern des Merkel-Regimes und der elenden Dreckskommunisten ebenso gedenken!
    https://www.youtube.com/watch?v=4hHhgjDkpk4

  207. bet-ei-geuze 9. Juni 2018 at 02:34

    Bei JW gab es neulich eine Meldung im Ticker die schnell wieder verschwunden war. UU war die Quelle nicht ganz seriös?
    [..]

    ___________________________

    Du setzt dem Tag in der Nacht, wirklich noch die Krone auf 🙁

    Keine Ahnung ob das stimmt! Finde nix, bin aber auch schon durch…

    Hoffe nicht!

  208. FailedState 9. Juni 2018 at 03:27
    Perlen vor die Säue und im Gleichklang kotzt das Pferd diesmal direkt IN die Apotheke!

  209. #FailedState 9. Juni 2018 at 03:27

    “ Frag mal die Soldaten, die im 2. Weltkrieg gedient haben. Meinst du im ERNST, die…

    Ich frag lieber unsere heutige Jugend…

    Und genau da ist der Unterschied! Du willst immer nur Vergangenheit bewältigen. Ich will endlich Zukunft gestalten!

    Und es gibt keine Zukunft in Vergangenheits-Trauma-Kult! Alle freiwilligen Nutten sind Vergewaltigungsopfer…

  210. Sledge Hammer 9. Juni 2018 at 03:15
    …Niemals verzweifeln!!..
    ——————————–
    Die NSDAP wurde als Arbeiterpartei von Deutschen für Deutsche gegründet. Der Agent der Finanzhaie Adolf Hitler hat sie dann an sich gerissen, zusammen mit seiner Führungsclique bestehend aus Adel. In der Nacht der langen Messer wurden die Gründungsmitglieder ermordet, so hatte Hitler freie Fahrt, die Deutschen in einen Krieg zu jagen. Um sich ihrer Unterstützung sicher zu sein, hat er ihnen einfach das erzählt, was sie gerne hören wollten. Er hat alle Deutschen mehrfach verraten, war gar kein Patriot, noch nichtmals ein Deutscher. Er musste erst eingebürgert werden. Sie haben alle Wertgegenstände geraubt und in die Schweiz gebracht. Gewinner des Krieges war der Geldadel, die Deutschen die Verlierer. Also hör mal auf mit deinen Hitler-Zitaten hier. Das ist ja ein Schlag in die Fre++e für jeden Patrioten!

  211. Am Soldatentum ist nichts heldenhaftes oder heroisches….damals nicht, jetzt nicht und auch in Zukunft nicht. Wer das behauptet kennt die Hölle des Krieges nicht.

  212. Bin Berliner 9. Juni 2018 at 03:34

    bet-ei-geuze 9. Juni 2018 at 02:34
    Bei JW gab es neulich eine Meldung im Ticker die schnell wieder verschwunden war. UU war die Quelle nicht ganz seriös?
    —–
    Finde nix

    Aber ich, (finde (fast) alles):
    Originalquelle:
    https://soundoffice.blog/2018/05/26/verschwiegen-vertuscht-70-invasoren-vergewaltigen-14-jaehriges-maedchen-zu-tode/

    Kommentar dazu:
    Hans Kolpak
    29. MAI 2018 UM 21:25
    Märchenstunde! Hier wird Schmierseife in einen Geysir geworfen, damit er ausbricht! Es sollen emotionale Reaktionen ausgelöst werden, die aber nichts an den tatsächlichen Problemen ändern. Nach wie vor reisen unkontrolliert Gewalttäter ein.

    Die Axt wurde 1964 erstmals geschwungen, als das deutsch-türkische Sozialversicherungsabkommen in Kraft trat.

    Läßt sich weder be- noch widerlegen. Behauptungen und Vermutungen. Cui bono?
    Der Typ im vimeo-video wirkt sehr unseriös und leicht besoffen, als geile er sich daran auf.

  213. WahrerSozialDemokrat 9. Juni 2018 at 03:39
    #FailedState 9. Juni 2018 at 03:27

    “ Frag mal die Soldaten, die im 2. Weltkrieg gedient haben. Meinst du im ERNST, die…
    Ich frag lieber unsere heutige Jugend…

    Und genau da ist der Unterschied! Du willst immer nur Vergangenheit bewältigen. Ich will endlich Zukunft gestalten!
    ———————————————
    Komisch. Ich bin doch hier die Einzige, die hier von Zukunft redet. Alle anderen zitieren hier doch immer Hitler oder erzählen wie „toll“ das Kaiserreich war und so… Ich brauche gar keine Vergangenheit „bewältigen“, denn ich habe immer eine völlig korrekte Einstellung zur Vergangenheit der Deutschen gehabt. 🙂 Mir taten nämlich immer alle leid, die einen Krieg erleben mussten und niemals wäre ich auf den Gedanken gekommen, diese Opfer als NAZIS zu titulieren oder zu hassen. Die Nazis wurden nämlich alle in Nuremberg verurteilt, weißt du das denn nicht?

  214. FailedState 9. Juni 2018 at 03:41

    Schulbildung und Menschwerdung in NRW?

    Dann haben Sie milderne Umstände.

  215. UNRECHT GUT GEDEIHET NICHT

    Unrecht Regime konnte noch nie dedeihen

    Nach 12 Jahren „Lächeln am Fusse der Leiter“
    fangen die Betrogenen an, zu begreifen.

    Doch wer wird den ersten „Stein“ werfen ?

  216. Zinnsoldaten 9. Juni 2018 at 03:45
    Am Soldatentum ist nichts heldenhaftes oder heroisches….damals nicht, jetzt nicht und auch in Zukunft nicht. Wer das behauptet kennt die Hölle des Krieges nicht.
    ————————————————–
    Das ist unfair unseren Landsleuten von damals gegenüber. Denn in der Zeit war das noch so und darum sind sie für mich alle Helden. Seinen Toten sollte man schon gedenken. Die Kriegsverbrecher wurden in Nurenberg verurteilt und dann muss auch mal Schluss sein mit weiterer Verfolgung, meinen Sie nicht? Es kann nicht angehen, dass Gedenksteine oder Grabstätten unserer Soldaten verunstaltet werden. Auch die Amerikaner verehren ihre Soldaten als Helden, ebenso die Russen. Da sagt niemand was.

  217. Sledge Hammer 9. Juni 2018 at 03:51
    FailedState 9. Juni 2018 at 03:41

    Schulbildung und Menschwerdung in NRW?

    Dann haben Sie milderne Umstände.
    ——————————-
    Sie sind wirklich zu bedauern. Ich habe eine Privatschule der Kaisertreuen besucht und bin mit der Familie großgeworden, denen wir Deutschland zu verdanken haben. Reichsgründung und so. Mein Spielplatz war das Museum, wo das Arbeitszimmer des 1. Kanzlers ausgestellt ist. 🙂

  218. jeanette 8. Juni 2018 at 22:19

    ZDF zeigt den Bundestag wo ein „Fuzzi“ die Schweigeminute als „geschmacklos“ betitelt und alle klatschen! Der vulgäre Zwischenruf der Claudia Roth, wo sie in die Schweigeminute plärrte, wurde nicht gezeigt!!

    SCHWEIGEMINUTE FÜR EIN ERMORDETES MÄDCHEN IST ALSO GESCHMACKLOS!
    SO VIEL AUFMERKSAMKEIT FÜR EINE TOTE (EINE VON VIELEN) DAS SCHMECKT DEN VERANTWORTLICHEN NICHT!

    Sie hieß nicht Tugce…

  219. FailedState 9. Juni 2018 at 04:06

    Trotzdem sitzt der Helm nicht gerade.

    Ähh Pickelhaube.

    Nachts im Museum
    😉

  220. FailedState 9. Juni 2018 at 03:56
    Seinen Toten sollte man schon gedenken.
    —-
    Das stimmt, aber es ist nichts ehrenhaftes daran für den Größenwahn/der Gier eines Einzelnen (Gruppe? Gott?) in den Krieg zu ziehen. Es ist auch falsch, das Andenken dieser Menschen zu überhöhen, sie zu Übermenschen zu verklären und somit den Tyrannen in die Hände zu spielen.

  221. Zinnsoldaten 9. Juni 2018 at 04:18
    ————————————–
    Es ist aber auf jeden Fall sehr falsch, ihre Gräber zu verunreinigen oder auf sie zu pissen. Egal, wofür sie in den Krieg zogen, die Gehirnwasch-Propaganda damals hat sie davon überzeugt, für das „Richtige“ zu kämpfen. Viele vielleicht auch nicht und diese wurden bei Todesstrafe! gezwungen, trotzdem Soldat zu sein. Es steht uns nicht an, diese Leute zu verurteilen, wir können ja nur daraus lernen, dass wir uns in Zukunft keines Krieges schuldig machen werden und ich nahm auch eigentlich an, das stünde so in unserem GG (um das sich die DDR-Trullen nicht scheren und es auch grundsätzlich falsch auslegen). BRD reine Verteidigungsarmee, so wurde uns das beigebracht. Aber die Blutraute ist ja zum Bush gerannt und hat sich angebiedert. Tja…

  222. VivaEspaña 9. Juni 2018 at 03:46

    Bin Berliner 9. Juni 2018 at 03:34

    bet-ei-geuze 9. Juni 2018 at 02:34
    Bei JW gab es neulich eine Meldung im Ticker die schnell wieder verschwunden war. UU war die Quelle nicht ganz seriös?
    —–
    Finde nix

    Aber ich, (finde (fast) alles):
    Originalquelle:
    [..]
    Läßt sich weder be- noch widerlegen. Behauptungen und Vermutungen. Cui bono?
    Der Typ im vimeo-video wirkt sehr unseriös und leicht besoffen, als geile er sich daran auf.

    _________________________

    Danke…das Video habe ich noch gar nicht angesehen!

  223. Sledge Hammer 9. Juni 2018 at 04:14
    FailedState 9. Juni 2018 at 04:06

    Trotzdem sitzt der Helm nicht gerade.

    Ähh Pickelhaube.
    ————————–
    A propo Pickelhaube…
    http://3.bp.blogspot.com/-acCvdpyWsDI/UiwvDlHt6LI/AAAAAAAAfyY/K8kN8POKlcU/s1600/318955_450427208328596_1672454804_n.jpg

    Eine Pyramide aus Pickelhauben wurde in New York errichtet nach dem 1. Weltkrieg. Die deutschen Soldaten waren Freiwild aufgrund ihrer Helme mit den Spitzen obendrauf waren sie leichter zu sehen und erst, nachdem sie Helme bekamen, wo man die Spitze abdrehen konnte, ließen die wg Kopfverletzungen Ausfälle in der dt. Wehrmacht nach.
    http://nygeschichte.blogspot.com/2013/09/pyramide-of-helmets-on-park-avenue.html

    Man muss sich hier fragen, wieso eigentlich Pyramide?

  224. FailedState 9. Juni 2018 at 04:27
    Es ist aber auf jeden Fall sehr falsch, ihre Gräber zu verunreinigen oder auf sie zu pissen.

    Das stimmt, wer das tut hat nicht kapiert das es sich auch um Mahnmäler handelt, die daran erinnern sollen was Krieg aus einem Land machen kann. Von dem linken Abschaum erwarte ich aber auch nichts anderes…die sind halt dumm wie Scheiße..und entsprechend gefährlich.

  225. Bin Berliner 9. Juni 2018 at 04:33
    —————————————–
    Das Vimeo-Video von mir verlinkt? Unbedingt anschauen! Es wird erst interessant bei Min. 8 und später noch viel mehr. Wer des Englischen mächtig ist, bitte Octogon – Empire of Darkness ebenso anschauen auf YT. Ich würde es übersetzen, ist kein Thema, aber mir ist das zu heiß. :-/ Müsste dann wohl um mein Leben fürchten wie der Macher der Videos… der auf der Flucht ist.

  226. FailedState 9. Juni 2018 at 04:37
    …A propo Pickelhaube…
    http://3.bp.blogspot.com/-acCvdpyWsDI/UiwvDlHt6LI/AAAAAAAAfyY/K8kN8POKlcU/s1600/318955_450427208328596_1672454804_n.jpg

    Eine Pyramide aus Pickelhauben wurde in New York errichtet nach dem 1. Weltkrieg. Die deutschen Soldaten waren Freiwild aufgrund ihrer Helme mit den Spitzen obendrauf waren sie leichter zu sehen und erst, nachdem sie Helme bekamen, wo man die Spitze abdrehen konnte, ließen die wg Kopfverletzungen Ausfälle in der dt. Wehrmacht nach.
    http://nygeschichte.blogspot.com/2013/09/pyramide-of-helmets-on-park-avenue.html….
    ____________________
    Das nenne ich mal ein Argument.
    Stimme zu.
    Aber wozu bedarf es der ausfallenden Bemerkungen, da Sie mich für einen waschechten Nazi und gleichzeitigen Kommunisten halten?

    Wünsche gute Nacht, guten Morgen und falls wir uns nicht mehr sehen, Schönen Abend! 🙂

  227. Die „Dame“ bei der New Yorker-Pickelhaubenpyramide ist natürlich nicht die griechische Siegesgöttin Nike, wie der Autor vermutet, sondern die ISIS. Das wird in dem von mir verlinkten Video erklärt und den vielen, die Sean Hross noch so gemacht hat und die auf YT zu finden sind. Die meisten leider auf englisch. Die dt. werden immerzu gesperrt. 🙁

  228. ATTENTION BREITBART, USA

    THIS IS TO INFORM YOU WHAT HAPPENED IN THE GERMAN PARLIMENT YESTERDAY.
    THE HOUSE MEMBERS OF THE GOUVERNING PARTIES CDU, CSU, SPD REFUSED TO STAND UP FOR A MINUTE OF MOURNING FOR SUSANNA FELDMANN(14)(JEW) , MURDERED BY A IRAQY YOUNGSTER LIVING IN GERMANY UNDER REFUGEE STATUS.

    THE GOVERMENT MEMBERS PRESENT AND THE PRESIDENT OF THE BUNDESTAG REFUSED AS WELL.

  229. OT

    Als täglicher PI Leser, hat man mittlerweile die Namen des einen oder anderen Schreibers hier verinnerlicht.
    Die Namen kenn ich doch ! „Deutsches Eck “ oder “ erich-m „.
    Die östereichische Kronen Zeitung zitiert anscheinend Kommentare von PI News ! Super !

    https://www.krone.at/1719962

  230. Aktuelle Zahlen: 85% aller Bundesbürger wollen Merkel s Politik nicht! 90% aller LINKE-Wähler wollen keine offene Grenze. Die Linken sind da weiter bei der AfD wie die SPD-CDU! Es ist eigentlich irre, wie sich Merkel und Bande noch halten kann!! Die Wahlen war der große Betrug nach 1945. Der BAMF-Skandal wurde vor den Wahlen mit allen Mitteln verschwiegen, damit Merkel die Wahlen gewinnt.
    Selbst Unpolitische finden es sehr positiv, dass die AfD im Bundestag eine Gedenkminute für Susanna eingelegt hat. Man sieht daran, wie moralisch verlottert die Altparteien sind, incl. FDP und SPD.
    Starke Idee im Bundestag. Ich habe auch für das Mädchen salutiert, das ist meine private höchste Auszeichnung. Man muss Mitgefühl zeigen!!! Die Altparteien sind jetzt sichtbar der letzte Dreck und moralisch vollkommen inakzeptabel. Wer dem Mädchen Susanna den letzten Gruss verweigert gehört in die Parteien-Hölle.

  231. Jetzt gibt es sogar schon im verträumten Schweden Vergewaltigungen!
    Allerdings kommt das in der „Welt“ unter Fußball. Es wird überhaupt etwas merkwürdig berichtet, zuerst dachte ich es geschah in Ghana. Doch nach ein paar Zeilen kommt ein schwedisches Gericht ins Spiel. Dann schreibt der Autor so, als wäre Vergewaltigung ab 15 Jahren erlaubt.
    Ein Hinweis, ob das Opfer Schwedin oder Plusschwedin ist, fehlt auch. Alles dubios!

    https://www.welt.de/sport/fussball/article177251932/14-jaehriges-Maedchen-Nationalspieler-aus-Ghana-wegen-Vergewaltigung-verurteilt.html

  232. Ich danke der AfD für ihre Gedenkminute im Bundestag. Wie in den USA oder England oder Australien! Man sieht allein an diesem Beispiel wie moralisch unerträglich die Altparteien sind. Noch nie bei einem Mordfall an einer Deutschen haben die Altparteien TRAUER gezeigt. Man könnte fast meinen, sie wollen es so, dass deutsche Mädchen geschändet und getötet werden. Bei türkischen Toten machen sie 20 Jahre ein riesen Geschiss!!! Wie aktuell wieder. Bei Einheimischen werden die Toten fast belächelt . Motto: Wie kann man am falschen Zeitpunkt am falschen Ort gewesen sein.
    Die Altparteien sind EKEL PUR.
    Auch in Bayern ist es so, dass neue Immobilien nur für Migranten und irakische Familienclans gebaut werden. Tausende Bestand-Wohnungen hat Söder verscherbelt. In diesem Punkt haben die LINKEN recht.
    Welche Mutter in Bayern noch CSU wählt ist irre! Lasst euch nicht in Bayern von euren Männern die WAHL aufzwingen, ihr Frauen!!!! Wählt die Zukunft eurer Töchter und nicht deren Tod durch SCHÄNDEN bei sommerlichen Hormon-Temperaturen (CSU). Auch München ist schwarz geworden auf den Bahnhöfen mit hohem tödlichen Hormon-Druck bei Negern und Arabern.

  233. Was sage ich: in den USA kennt man Ehrfurcht vor toten Amerikanern. Die Altparteien kennen das in Deutschland gar nicht! Merkel am wenigsten. Die kennt nur smalltalk in Kanada mit ewig altem Gewäsch. Zum Glück hat Merkel nichts mehr zu sagen auf der Welt. Die neuen Helden sind andere. Merkel ist in die 2. Liga abgestiegen und das ist gut so. Was Zölle angelangt hat Trump recht! DIE EU haut z.B. 50% auf Fahrräder aus China drauf. Noch Fragen?
    __________________________________
    OttoRiegel 9. Juni 2018 at 05:35
    ATTENTION BREITBART, USA

    THIS IS TO INFORM YOU WHAT HAPPENED IN THE GERMAN PARLIMENT YESTERDAY.
    THE HOUSE MEMBERS OF THE GOUVERNING PARTIES CDU, CSU, SPD REFUSED TO STAND UP FOR A MINUTE OF MOURNING FOR SUSANNA FELDMANN(14)(JEW) , MURDERED BY A IRAQY YOUNGSTER LIVING IN GERMANY UNDER REFUGEE STATUS.

  234. deruyter 9. Juni 2018 at 06:42

    OT

    Als täglicher PI Leser, hat man mittlerweile die Namen des einen oder anderen Schreibers hier verinnerlicht.
    Die Namen kenn ich doch ! „Deutsches Eck “ oder “ erich-m „.
    Die östereichische Kronen Zeitung zitiert anscheinend Kommentare von PI News ! Super !

    https://www.krone.at/1719962
    —————–

    Tatsache !!!

    Susanna (14) ermordet
    08.06.2018 15:40
    Kanzlerin Merkel bekommt jetzt Volkszorn zu spüren

    Nach dem erschütternden Sex-Mord in Wiesbaden – die 14-jährige Susanna wurde von einem abgelehnten Asylwerber brutal vergewaltigt und ermordet – tobt das Volk in Deutschland. Im Visier des Zorns steht dabei vor allem Bundeskanzlerin Angela Merkel, die durch ihre „Willkommenspolitik“ den Mord erst möglich gemacht haben soll. „Leider muss noch viel deutsches Blut fließen, bevor wieder Recht und Ordnung in unserem Land einkehrt. Was für eine skrupellose Volksverräterin“, schreibt etwa der erzürnte Nutzer erich-m unter einem entsprechenden Beitrag zu dem Mordfall. Der mutmaßliche Täter Ali B. flüchtete in den Irak – und wurde mittlerweile gefasst.
    ————–
    Merkel hat nicht nur die Verbrechen ermöglicht und die deutschen Frauen und Mädchen – eigentlich die gesamte deutsche Bevölkerung – durch die fremden unidentifizierten Invasoren einer Gewaltwelle ausgesetzt und die Sicherheit in Deutschland verspielt, nein die hat auch das Ansehen Deutschlands in der Welt vernichtet, bzw. zu einer Lachnummer gemacht.

  235. Demonizer 9. Juni 2018 at 07:19

    deruyter 9. Juni 2018 at 06:42

    OT
    ————-Nachtrag————-
    Merkel und ihre Wasserträger und die ganzen Gutmenschen begreifen gar nicht, dass das miese deutsche Beispiel von illegaler Masseneinwanderung im Ausland sehr wohl registriert wird und die dramatischen verheerenden Folgen und Begleiterscheinungen dort bekannt sind.
    Deshalb will auch kein anderes EU-Land solch ein Harakiri durchführen und blockiert berechtigt jede Aufnahme dieser Kulturfremden.

  236. Extrem harte Strafen für Polizisten, warum gibt es diese Strafen in umgekehrten Fällen nicht????!!!

    AUGSBURG:Betrunkene Polizisten attackieren Flüchtling: Gericht verhängt Haft

    Ibrahim A.* 25, ein dunkelhäutiger Flüchtling aus dem Senegal, saß an jenem späten Abend des 21. September 2016 still vor einem Becher Tee im Imbissrestaurant McDonalds am Königsplatz. Da kam eine Gruppe von fünf Männern und einer Frau an seinen Tisch. Einige, sichtlich alkoholisiert, setzten sich ungefragt zu ihm, unterhielten sich laut. Weil der Afrikaner für den Rest der Gruppe nicht Platz machte, kam es zum Streit. Ein 43-Jähriger aus der Gruppe drückte dem Flüchtling einen angebissenen „Hamburger“ ins Gesicht und rief „Black man, go home“. Wenig später wurde der 25-Jährige vor dem Lokal noch weiter attackiert. Die beschämenden Szenen, die eher an eine Attacke rassistischer Hooligans erinnern, sorgten beim Eintreffen der Polizei für eine äußerst unangenehme Überraschung: Bei der Gruppe handelte es sich um Polizeikollegen aus Giengen an der Brenz in Baden-Württemberg.

    https://www.augsburger-allgemeine.de/augsburg/Betrunkene-Polizisten-attackieren-Fluechtling-Gericht-verhaengt-Haft-id51316276.html

    Und zum Vergleich:

    Nur Bewährung nach TÖDLICHER Attacke

    Darum verschont Kölner Richterin jungen „türkischen“ Schläger

    „Erziehungsgedanke steht im Vordergrund“

    Unstrittig war, dass Ahmet R. vergangenen August in der City von Bergisch Gladbach aus völlig nichtigem Anlass zugeschlagen hatte. Er und seine Kumpels hatten sich mit dem späteren Opfer, den sie für einen Obdachlosen hielten, und dessen Begleitern angelegt.

    Um sich Respekt vor seinen Freunden zu verschaffen, habe er Thomas K. attackiert, hatte der Angeklagte gesagt. K. krachte nach einem gezielten Schlag auf den Boden, brach sich den Schädel. Er verstarb einen Tag nach dem Angriff in der Klinik in Köln-Merheim. Die Freunde hatten den Schläger nach der Tat noch gefeiert.

    https://www.express.de/30583290

  237. Extrem harte Strafen für Polizisten, warum gibt es diese Strafen in umgekehrten Fällen nicht???!!

    AUGSBURG:Betrunkene Polizisten attackieren Flüchtling: Gericht verhängt Haft

    Ibrahim A.* 25, ein dunkelhäutiger Flüchtling aus dem Senegal, saß an jenem späten Abend des 21. September 2016 still vor einem Becher Tee im Imbissrestaurant McDonalds am Königsplatz. Da kam eine Gruppe von fünf Männern und einer Frau an seinen Tisch. Einige, sichtlich alkoholisiert, setzten sich ungefragt zu ihm, unterhielten sich laut. Weil der Afrikaner für den Rest der Gruppe nicht Platz machte, kam es zum Streit. Ein 43-Jähriger aus der Gruppe drückte dem Flüchtling einen angebissenen „Hamburger“ ins Gesicht und rief „Black man, go home“. Wenig später wurde der 25-Jährige vor dem Lokal noch weiter attackiert. Die beschämenden Szenen, die eher an eine Attacke rassistischer Hooligans erinnern, sorgten beim Eintreffen der Polizei für eine äußerst unangenehme Überraschung: Bei der Gruppe handelte es sich um Polizeikollegen aus Giengen an der Brenz in Baden-Württemberg.

    https://www.augsburger-allgemeine.de/augsburg/Betrunkene-Polizisten-attackieren-Fluechtling-Gericht-verhaengt-Haft-id51316276.html

    Und zum Vergleich:

    Nur Bewährung nach TÖDLICHER Attacke

    Darum verschont Kölner Richterin jungen „türkischen“ Schläger

    „Erziehungsgedanke steht im Vordergrund“

    Unstrittig war, dass Ahmet R. vergangenen August in der City von Bergisch Gladbach aus völlig nichtigem Anlass zugeschlagen hatte. Er und seine Kumpels hatten sich mit dem späteren Opfer, den sie für einen Obdachlosen hielten, und dessen Begleitern angelegt.

    Um sich Respekt vor seinen Freunden zu verschaffen, habe er Thomas K. attackiert, hatte der Angeklagte gesagt. K. krachte nach einem gezielten Schlag auf den Boden, brach sich den Schädel. Er verstarb einen Tag nach dem Angriff in der Klinik in Köln-Merheim. Die Freunde hatten den Schläger nach der Tat noch gefeiert.

    https://www.express.de/30583290

  238. Siehe:

    http://www.un-documents.net/a3r260.htm

    Besonders Artikel 2, Absätze c und d :

    c. Deliberately inflicting on the group conditions of life calculated to bring
    about its physical destruction in whole or in part;

    d. Imposing measures intended to prevent births within the group;

    Hier findet Völkermord statt !

    Ein Volk durch aktive Maßnahmen zum Verschwinden zu bringen ist Mord an
    diesem Volk.

  239. @Tomaat

    lass Dich mal auf Deinen Geisteszustand untersuchen, denn Du bist nicht klar im Kopf, sondern hast die Meinung des Lumpenproletariats übernommen. Das macht Deine „Intelligenz“ mehr als deutlich.
    Welche KlLasse hast Du denn beendet?

  240. Was ich einfach nicht verstehen will, ist das Ziel, welches die Eliten verfolgen? Die Vernichtung der Deutschen als Vok erscheint mir als Argument zu einfach. Selbst die Eliten wissen, dass arbeitsscheue und dumme Asylforderer aus dem Nahen Osten und aus Afrika, weder so gutmütig sind, wie der schuftende Michel, noch auch nur annährend in der Lage, durch ihre Leistung den Wohlstand der Eliten zu sichern.
    Warum also?

  241. Guten Morgen!
    Ich bin 100% davon überzeugt das
    Politdarsteller, allen vorran die Grünen,Verbrecher sind,und dem deutschen Volk schwerste Schäden zufügen!
    Mit Ausnahme der AfD!

  242. Es ist Sommer und der Hormon-und Killerdruck der Neger und Araber steigt stetig. Achtet auf eure Töchter und Frauen. Achtet auf alles was nach Judenstern aussehen könnte. Die Mio Migranten bringen den Judenhass wieder in das Land. Hitler würde sich freuen über GRÜN-Merkel.

  243. Remigration
    9. Juni 2018 at 08:04
    Was ich einfach nicht verstehen will, ist das Ziel, welches die Eliten verfolgen? Die Vernichtung der Deutschen als Vok erscheint mir als Argument zu einfach. Selbst die Eliten wissen, dass arbeitsscheue und dumme Asylforderer aus dem Nahen Osten und aus Afrika, weder so gutmütig sind, wie der schuftende Michel, noch auch nur annährend in der Lage, durch ihre Leistung den Wohlstand der Eliten zu sichern.
    Warum also?
    …………………….
    Blinder Deutschenhass macht die unberrechenbar!

  244. Barry 9. Juni 2018 at 06:43
    Aktuelle Zahlen: 85% aller Bundesbürger wollen Merkel s Politik nicht! 90% aller LINKE-Wähler wollen keine offene Grenze. Die Linken sind da weiter bei der AfD wie die SPD-CDU!
    ————
    Also etwas mehr Soziales bei der AfD rein bringen und die LINKE mit teilen der SPD lösen sich auf. Ich sagte schon immer, Die LINKE besteht aus 75% Protestwähler. Warum tut man auf AfD Seiten das Rentenkonzept der Ost AfD (Federführend Höcke) den Menschen schmackhaft machen. Das Rentenkonzept hört sich sehr gut an.

  245. Sledge Hammer 9. Juni 2018 at 00:16

    „Du sollst an Deutschlands Zukunft glauben,
    an deines Volkes Aufersteh’n;
    Laß diesen Glauben dir nicht rauben,
    trotz allem, allem was gescheh’n.
    Und handeln sollst du so als hinge
    von dir und deinem Tun allein
    das Schicksal ab der deutschen Dinge
    und die Verantwortung wär dein.“
    _______________________

    Ich kenne das Gedicht, mein Großvater hatte es vorne in sein Stammbuch geschrieben.
    Aber es ist von Albert Matthai, nicht von Johann Gottlieb Fichte.
    Inspiriert wurde Matthai zu diesem Gedicht aber durch Fichtes „Reden an die deutsche Nation“, darum wird es diesem oft zugeschrieben.

    Matthai hatte übrigens auch eine 4. Strophe zum Deutschlandlied verfasst:

    Deutschland, Deutschland über alles, Und im Unglück nun erst recht.
    Nur im Unglück kann die Liebe zeigen, ob sie stark und echt.
    Und so soll es weiterklingen von Geschlechte zu Geschlecht:
    Deutschland, Deutschland über alles, Und im Unglück nun erst recht.

    (Ohhh, jaa, „Deutschland über alles“, das darf nicht gesagt werden, ich weiß…Aber oft genug wurde auch kritisch hinterfragt, warum nicht. Denn natürlich kann das ebenso gut so interpretiert werden, dass es ideell gemeint ist.
    Die Briten singen derweil unverdrossen ihr „Rule, Britannia! Britannia rule the waves…“)

  246. Es geht nicht nur gegen Deutsche, sondern Weiße im allgemeinen. Schaut doch nach Südafrika.

  247. emigration 9. Juni 2018 at 08:04

    Was ich einfach nicht verstehen will, ist das Ziel, welches die Eliten verfolgen? Die Vernichtung der Deutschen als Vok erscheint mir als Argument zu einfach. Selbst die Eliten wissen, dass arbeitsscheue und dumme Asylforderer aus dem Nahen Osten und aus Afrika, weder so gutmütig sind, wie der schuftende Michel, noch auch nur annährend in der Lage, durch ihre Leistung den Wohlstand der Eliten zu sichern.
    Warum also?
    _______________________________________________________

    „Ziel“?
    Etwas für die Zukunft?
    Ein solches „Ziel“ haben sie nicht.
    Ihr Motto, ihre Maxime ist,
    sich hier und j e t z t zu bereichern.
    „Nach mir die Sintflut!“
    Es zählt das „Ich, das „Jetzt“.

    Mögen einige Milliardäre ein „Ziel“ haben, welches über den „Tellerrand“ hinaus ragt,
    ein „Ziel“, von welchem sie sich noch mehr Reibach versprechen.
    (und so nebenbei die „Welt“ ins Chaos sützren, siehe Realität)
    Die Zwerge hinter bzw. unter ihnen wechselwirken mit der „Welt“ nach oben genanntem Motto
    „Ich“, „hier und jetzt“.

    Möglicherweise nicht wenige sehen das „Strohfeuer“, das „Schneeballsytem“,
    in der Lage auszuibrechen sehen sie sich nicht.

  248. Wer sind denn die „Eliten“? Ausschlielich Linksradikale und Ölmilliardäre (Scheichs) .

  249. Extrem harte Strafen für Polizisten, warum gibt es diese Strafen in umgekehrten Fällen nicht????!!!

    AUGSBURG:Betrunkene Polizisten attackieren Flüchtling: Gericht verhängt Haft

    https://www.augsburger-allgemeine.de/augsburg/Betrunkene-Polizisten-attackieren-Fluechtling-Gericht-verhaengt-Haft-id51316276.html

    Und zum Vergleich:

    Nur Bewährung nach TÖDLICHER Attacke

    Darum verschont Kölner Richterin jungen „türkischen“ Schläger

    „Erziehungsgedanke steht im Vordergrund“

    https://www.express.de/30583290

  250. Lügt Merkel wieder?

    „Einverstanden“ twittere Conte, der neue italienische Regierungschef, am Freitag kurz vor dem Beginn des G7-Gipfels in Kanada. „Russland sollte in die G8 zurückkehren. Dies liegt im Interesse aller.“

    Merkel versucht den gegenteiligen Eindruck zu erwecken, Conte sie wie sie auch der Meinung, Russland soll draussen bleiben.

  251. Wir gehen mit Siebenmeilenstiefeln auf eine Gesellschaft zu, die durch die hohen Geburtenrate bestimmter Gruppen und durch eine aktive Umsiedlungspolitik der politischen Eliten, die indigene Bevölkerung zu einer Minderheit machen wird. Und die kommende Mehrheitsbevölkerung hat völlig andere Wertvorstellungen. Dann ist Schluß mit lustig und ganz sicher auch mit einem vielfältigen, bunten Leben, wo sich alle Kulturen an die Hand nehmen und friedvolle Multi Kulti Reigen tanzen. 🙂

  252. @Tomaat 8. Juni 2018 at 21:44
    Was fehlt in dieser Analyse ist die Frage “wo kommt dieser Zielsetzung her”?

    Es findet statt in alle West-Europaeische Laender und Amerika. Und da wir alle Teil sind des Amerikanisches Imperiums sind, ist Amerika Urheber dieser Katastrophe.
    _

    Lol wenn die Welt so einfach gestrickt…wäre. Nur USA sind Schuld am Übel dieser Welt.

    Islam und Sozialisten sind unschuldig.

    Applaus!

  253. Wer auch immer „Armageddon“ „voraussagte“, *
    er schaute weit „über den Tellerand hinaus“.

    (*)zur damaligen Zeit, heute bedarf es zu solch einer „Voraussage“ nicht viel.
    „Voraussagen“ und „Ergebnisoffene Welt“ sind zwei dinge, die sich widersprechen.
    Eine solche „voraussage“, „Prophetie“ ist zu interpreiteren als
    „Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit“.

  254. Dieses politische Staatsverbrechen hat mit ziemlicher Sicherheit einen ganz anderen Hintergrund, auf das mir gestern eingefallen war und mit den kalten Schweis den Rücken runter laufen lies.
    Es wird darüber viel geschrieben wie und was hier in fast ganz Westeuropa geschieht und keinem fällt auf, weshalb in diesem Zusammenhang die US Staaten und besonders mit Trump die große Hetzkampanie betrieben wird und darüber hinaus, seit Langen besonders die Nato angegriffen wurde und wird. Und genau das spielt dabei nämlich diese große Rolle. Niemand scheint auch nur einen Funken Verstand dafür zu „Verschwenden“ scheint mir, nur was man direkt sieht, wird darüber debatiert. Aber ob das bereits schon vor dem Mauerfall geplant wurde, nur damals noch nicht, was zu diesem Zustand in bester Weise benutzt wird. Dieser mißbrauchte Begriff, „Flüchtling“ war eben nur den Umständen nach, eingefallen, das es für deren Politik gut zu verwenden ist. Wer aber hinter dem ganzen steckt, dürfte wohl aus der Richtung Kommunismus stammen. Und dieser Kommunismus, stammt aus Moskau. Bzw. aus diesem Bereich jedenfals. So konnte nämlich das Verteidigungs-Bündnis umgegen werden, welches diesen Kommunismus, oder Sozialismus, katastrofahl im Wege stand. Schon damals versuchte Stalin mit der Blockade etwas vergeblich unternehmen und mußte erkennen das die Nato so nicht zu bezwingen war und das mußte auch in heutiger Zeit Merkel oder ihr Auftraggeber erkennen, aber mit Hilfe des Islam und deren Sozialschmarotzern, kann diese ihr besonders verärgerte Nato in ihrer Verteidigungspolitik, umgagen werden und unschädlich gemacht werden.

  255. Bleibt unkorrigiert,
    der Sinn ist erkennbar,
    einige Hackfehler sind durch mehrfaches Auftreten in korrekter Schreibweise als solche erkennbar.

  256. @Freya- 08:56

    die NZZ-Redaktoren
    haben offensichtlich
    Gaulands Rede auch
    nicht angehört bzw.
    verstanden . . .

  257. Zur PETITION: „Quorum erreicht ? Ja !“ so die Auskunft auf dem Server.
    Anzahl Online-Mitzeichner: 50.734 (Quorum: 50. 000)
    Uhrzeit: 9.00 Uhr

    GRATULATION … aber weitermachen, auch wenn das Quorum mit 50.000 erreicht ist. Es könnten ja ein paar Stimmen ungültig sein oder so… also braucht man ein „Polster“

    Somit muss sich das PARLAMENT in einer öffentlich zu übertragenden Sitzung mit der PETITION beschäftigen…

    https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2018/_05/_17/Petition_79822.$$$.page.6.batchsize.10.html#pagerbottom

  258. @ fozibaerm 9. Juni 2018 at 08:24
    @Barry 9. Juni 2018 at 06:43
    Aktuelle Zahlen: 85% aller Bundesbürger wollen Merkel s Politik nicht! 90% aller LINKE-Wähler wollen keine offene Grenze. Die Linken sind da weiter bei der AfD wie die SPD-CDU!
    ————
    Also etwas mehr Soziales bei der AfD rein bringen und die LINKE mit teilen der SPD lösen sich auf.

    _

    Verschont mich, mit euren linken Mist. Auf Soziales kann ich verzichten. Deutschland ist so sozial geworden, dass es bereits asozial ist.

    Internationale SOZIALISTAN

    Nationale SOZIALISTEN

    Die Kehrseite einer medaille.

    Das Bürgertum muss gestärkt werden, nicht das Proletariat. Wir brauchen wieder mehr konservative Elemente in der Politik.

    Zur Erinnerung!

    Goebbels: „Der Idee der NSDAP entsprechend sind wir die deutsche Linke. Nichts ist uns verhasster als der rechtsstehende nationale Bürgerblock.“

  259. @ sauer11mann 9. Juni 2018 at 09:01
    Freya- 08:56

    die NZZ-Redaktoren
    haben offensichtlich
    Gaulands Rede auch
    nicht angehört bzw.
    verstanden . . .

    _

    Bist ganz schön überheblich, wenn Du meinst die schweizer „Redakteure“ verstehen kein Deutsch. Lern erst einmal selber Deutsch.
    Für diese moralinsaure Arroganz und Überheblichkeit werden Deutsche wieder weltweit gehasst.

  260. Die neue BundesbildungsministerIx der #Merkelregimes ist Hotelieuse und damit gut qualifiziert!

  261. Das muss man sich mal vorstellen.
    Vor zwei Jahren sprach die CDU Abgeordnete Bettina Kudla die schlichte Wahrheit aus, natürlich findet eine Umvolkung statt.
    In Berlin gibt es inzwischen etliche Schulen, wo faktisch nur noch Moslem-Kinder sitzen.

    Und die Schmierfinken von der WELT hetzten und haben als Argument die Nazi-Keule, Kudla benutze mit dem Wort „Umvolkung“ Nazi-Vokabular. Statt sich mit dem Sachverhalt auseinander zu setzen.

    Übrigens, in der Sachsen-CDU ist Kudla inzwischen kalt gestellt. Durch diskretes Handeln von Merkel-CDU Chef Kretschmer.

    Vielleicht kann die Alternative in Sachsen, dort nach Umfragen inzwischen zweitstärkste Kraft, Kudla ein Angebot machen.

  262. Die Kudla wurde gebettnässt,
    gebeznessed meinte ich,
    bereichert halt.

    Mein Vorurteil steht fest!
    .

  263. Die Deutschen verscherzen es sich nicht nur mit den Russen, sondern auch mit den Amerikanern. Auch wenn die Sozialisten auf PI meinen die USA seien unwichtig. Deutschland konnte nur „Export-Weltmeister“ werden, weil die USA der größte Abnehmer für deutsche Hersteller waren/sind.

    Ohne den amerikanischen Markt sind und haben wir NICHTS. Die europäischen Pleiteländer können uns nicht am Leben erhalten und China fälscht lieber selbst.

  264. Freya- 9. Juni 2018 at 09:15

    Die Deutschen verscherzen es sich nicht nur mit den Russen, sondern auch mit den Amerikanern.

    Gab es da nicht schon mal einen „Kanzler“, der das auch tat?

  265. Es findet eine Islamisierung statt, dazu gehört die Umvolkung. Schaut doch mal wer in den Altparteien hockt.

    CDU und SPD werden von den Bozkurt Graue Wölfen bestimmt.

    Die Grünen und die Linke von den den PKK Kurden.

  266. OT
    @ Marija (08:51)
    Der Gedanke der AfD ist ,sich nicht nur hauptsächlich auf das sogenannte dritte Reich unter Hitler zu beschränken,was in den Schulen in allen Fächern bis zum Erbrechen durchgekaut wird.Meine Söhne haben im Fach Geschichte sehr wenig von anderen Dingen mitbekommen.Man sollte zumindest für die Allgemeinbildung wissen,was das römische Reich war,wer und wann ungefähr Alexander d.Große war,wann Bismarck lebte etcetc.Der Geschichtsunterricht wird aufgebläht auf diese unseligen Jahre unter Hitler.Die jungen Leute schalten ab und viele wollen es nicht mehr hören,da dies auch auf vielen Fernsehkanälen Dauerthema ist.

  267. GenderistInnen mit linksgrünem Träumerhintergrund ernüchtert:

    http://www.achgut.com/artikel/die_ernuechterung_der_ehrenamtlichen_helferinnen

    Und der Ausblick?
    „Wir haben nicht genügend bezahlte Kräfte, um die Flüchtlinge adäquat während der ersten Monate zu unterstützen“, betont Katja Schneidt in ihrem Buch. „Die Betreuung wird in erster Linie von ehrenamtlichen Kräften geleistet. Diese Hilfe ist aber nicht sicher kalkulierbar.“ Schülerinnen oder Studenten, die sich ohne jedes Wissen über die muslimische Kultur und Gesellschaft mit Feuereifer in die Flüchtlingsarbeit werfen, um kurz darauf frustriert wieder aufzuhören, haben alle Flüchtlingshelfer kennen gelernt: „Die jungen Damen mit den hehren Idealen kamen mit der Situation nicht klar und tauchten vielfach nach wenigen Wochen nicht mehr auf.“

    Gleichzeitig ist um die Flüchtlingsarbeit auch ein ganzer Industriezweig entstanden, von dem Anwälte, Heimbetreiber, Hotel- und Wohnungsbesitzer sowie regulär von Caritas und Diakonie bezahlte Sozialarbeiter und Pädagogen sowie zahllose Securitymitarbeiter profitieren.

    „Nach zwei Jahren stelle ich fest, dass die Tendenz sich bei vielen Helfern, die noch nicht entnervt das Handtuch geschmissen haben, zu Realitätsverweigerung gesteigert hat, damit das Weltbild nicht zusammenbricht“, kritisiert eine Helferin. Eine andere resümiert über ihre Betreuten: „Sie lachen uns Helfer aus, weil Deutschland sie nicht abschieben kann, denn ihre Papiere haben sie weggeworfen, ihr Heimatland nimmt sie nicht zurück.“

  268. HNA 8.Juni 2018, der tägliche kleine Wahnsinn :

    Polizei brach Abschiebung in Göttingen ab
    https://www.hna.de/lokales/goettingen/goettingen-ort28741/polizei-brach-abschiebung-in-goettingen-ab-9936068.html

    Postbote von drei Männern überfallen
    Täter Neger
    https://www.hna.de/lokales/rotenburg-bebra/bebra-postbote-von-drei-maennern-ueberfallen-9935307.html

    Streit zwischen jungen Männern in Hammenstedt: 18-Jähriger durch Messer verletzt
    Afganen
    https://www.hna.de/lokales/northeim/northeim-ort47320/hammenstedt-18-jaehriger-bei-streit-durch-messer-verletzt-9935268.html

    Zwischen Auestadion und Uni: Frau wurde in Straßenbahn Opfer einer Taschendiebin
    Indisches Aussehen
    https://www.hna.de/kassel/nordstadt-ort335875/frau-wurde-in-strassenbahn-in-kassel-opfer-einer-taschendiebin-9935855.html

    Eis-Kunde ergaunerte Wechselgeld in Innenstadt
    Täter mit südländischem Äußeren
    https://www.hna.de/kassel/mitte-kassel-ort248256/eis-kunde-ergaunerte-wechselgeld-in-innenstadt-in-kassel-9935820.html

    21-Jährige in Zug im Kasseler Hauptbahnhof sexuell belästigt
    Täter südeuropäisch aussehender Mann
    https://www.hna.de/kassel/mitte-kassel-ort248256/21-jaehrige-in-zug-im-hauptbahnhof-in-kassel-sexuell-belaestigt-9935317.html

  269. Der Mord an Susanna hat das schlafende Volk aufgeweckt.
    Es ist nichts mehr wie vorher.
    Familienzusammenführung hat nicht geholfen.
    Conformable Unterbringung hat nicht geholfen.
    Integrationshilfe hat nicht geholfen.
    Die schwache Ermittlung der Polizei hat nicht geholfen.
    Die Ausreisekontrolle hat nicht geholfen.
    und vieles mehr.

    Das 8 Menschen mit krimineller Energie aus unserem Land flüchten, in ihre ach so böse Heimat, kommt sogar der Gutmensch in grübeln.

    Die Schweigeminute im Bundestag hätte man demütig schweigend hinnehmen können, und anschließend von mir aus eine formale Rüge erteilen können (müssen).

    Der aufgewachte Mensch wird in Zukunft die Erziehungsmedien mehr hinterfragen und differenzierter beurteilen.

    Und jetzt noch an alle „AFD-Verhinderer“, DANKE und macht weiter so.

  270. Merkel hat sich bei Schröder abgeschaut, dass eine Flut die Wiederwahlchancen drastisch steigen lässt. Da sie nicht Herrin über das Wetter ist, musste eine andere Flut her.
    Merkel verdient sicher nicht den Friedensnobelpreis, aber den Darwin-Award.
    Durch sie gibt es wieder eine Selektion, denn die Schwächsten und die Gutgläubigsten werden zuerst zu Opfern, aber fatalerweise gibt es auch viele Zufallsopfer.

  271. Es sollte mal eine Studie gemacht werden, in dem festgestellt werden soll, ob die hier aufgewachsenden Türkisch-Arabischstämmigen Jugendlichen sich integriert haben oder wollen. Dabei sollte auch festgestellt werden in wie weit Die eine positive Bereicherung des deutschen Staates sind. Zukunftsprognosen können dann erstellt werden, ob eine weitere Ansiedlung dieser Bevölkerungsgruppe sinnvoll ist da man ja davon ausgehen kann, dass die neu Zugezogenen sich durch ihre Ethnie bzw. Religion sich nicht in der deutschen Gesellschaft assimilieren werden.

  272. emigration 9. Juni 2018 at 08:04

    Was ich einfach nicht verstehen will, ist das Ziel, welches die Eliten verfolgen? Die Vernichtung der Deutschen als Vok erscheint mir als Argument zu einfach. Selbst die Eliten wissen, dass arbeitsscheue und dumme Asylforderer aus dem Nahen Osten und aus Afrika, weder so gutmütig sind, wie der schuftende Michel, noch auch nur annährend in der Lage, durch ihre Leistung den Wohlstand der Eliten zu sichern.
    Warum also?

    Meine Antwort ist, die selbsternannten Eliten, welche durch ekelhafte Rituale zu Macht und Geld gekommen sind und die Asylforderer haben denselben Gott. Nur heisst der bei den Eliten Satan und bei den Moslems Allah. In Deutschland und Europa gibt es noch jede Menge wahre Christen, die welche unter dem Schutze Gott Vaters befinden und unter göttlicher Führung stehen. Durch jahrzehntelange Gehirnwäsche haben viele Europäer den wahren Gottesglauben verloren und der Einfluss des Bösen wurde stärker. Gerade Deutschland liegt Gott Vater besonders am Herzen, es ist Vaterland und von hier geht auch die zukünftige Erweckung, Befreiung und Erneuerung der Nationen heraus. Die satanischen Eliten wissen das, deshalb versuchen diese mit allen Mitteln das wiedererstarken der Deutschen zu verhindern. Sie haben fast alles unter ihre Kontrolle gebracht. Politiker, Konzernchefs, Medien. Die AfD und ihre christlichen Mitglieder können als einzige Partei uns zum Sieg über die Dunkelmächte führen, deshalb wird die AfD so bekämpft.

  273. @ seegurke 9. Juni 2018 at 09:24
    OT
    @ Marija (08:51)
    Der Gedanke der AfD ist ,sich nicht nur hauptsächlich auf das sogenannte dritte Reich unter Hitler zu beschränken,was in den Schulen in allen Fächern bis zum Erbrechen durchgekaut wird.Meine Söhne haben im Fach Geschichte sehr wenig von anderen Dingen mitbekommen.Man sollte zumindest für die Allgemeinbildung wissen,was das römische Reich war,wer und wann ungefähr Alexander d.Große war,wann Bismarck lebte etcetc.Der Geschichtsunterricht wird aufgebläht auf diese unseligen Jahre unter Hitler.Die jungen Leute schalten ab und viele wollen es nicht mehr hören,da dies auch auf vielen Fernsehkanälen Dauerthema ist.

    _

    Wer behauptet der Geschichtsunterricht würde ab der 1. Klasse bis zum Abitur nur aus der NS-Zeit bestehen , lügt. Unser größtes Probleme hingegen ist, dass in vielen Bundesländern Schulabsolventen, während ihrer gesamten Schulzeit keinen regulären Geschichtsunterricht hatten. Ein gemeinsames Grundwissen wird überhaupt nicht mehr erreicht.

    An den Sekundar- und Gemeinschaftsschulen werden die Fächer Geschichte, Politik und Erdkunde nicht mehr getrennt unterrichtet, sondern in die Gesellschaftskunde integriert, das führt zur inhaltlichen und methodischen Aushöhlung des Fachunterrichts, vor allem, wenn er von fachfremden Lehrkräften erteilt wird. Besonders problematisch ist das bei schwierigen Themen wie gerade die NS-Zeit oder die Stasi-DDR-Geschichte!

  274. Der Begriff „Umvolkung“ ist einfach nur bekloppt.

    Wie soll man über einen Sachverhalt mittels eines Begriffs sprechen, der außerhalb der politisch rechten Szene quasi nicht existiert?

    Soll ich mich durch diese Wortwahl erst einmal in die rechte Ecke stellen, um aus dieser heraus dann mit Andersdenkenden zu diskutieren?
    Das ist aber sehr schlau.

    Also muß ein anderer Begriff her, wobei mir spontan nichts einfällt. Völkerwanderung, Überfremdung ist keinesfalls besser, Völkermord ist krass – es ist schwierig. Wer weiß was besseres?

  275. int 9. Juni 2018 at 08:41

    emigration 9. Juni 2018 at 08:04

    Was ich einfach nicht verstehen will, ist das Ziel, welches die Eliten verfolgen? Die Vernichtung der Deutschen als Vok erscheint mir als Argument zu einfach. Selbst die Eliten wissen, dass arbeitsscheue und dumme Asylforderer aus dem Nahen Osten und aus Afrika, weder so gutmütig sind, wie der schuftende Michel, noch auch nur annährend in der Lage, durch ihre Leistung den Wohlstand der Eliten zu sichern.
    Warum also?
    _______________________________________________________

    „Ziel“?
    Etwas für die Zukunft?
    Ein solches „Ziel“ haben sie nicht.
    Ihr Motto, ihre Maxime ist,
    sich hier und j e t z t zu bereichern.
    „Nach mir die Sintflut!“
    Es zählt das „Ich, das „Jetzt“.

    Mögen einige Milliardäre ein „Ziel“ haben, welches über den „Tellerrand“ hinaus ragt,
    ein „Ziel“, von welchem sie sich noch mehr Reibach versprechen.
    (und so nebenbei die „Welt“ ins Chaos sützren, siehe Realität)
    Die Zwerge hinter bzw. unter ihnen wechselwirken mit der „Welt“ nach oben genanntem Motto
    „Ich“, „hier und jetzt“.

    Möglicherweise nicht wenige sehen das „Strohfeuer“, das „Schneeballsytem“,
    in der Lage auszuibrechen sehen sie sich nicht.

    _______________
    __________________

    Ganz genau so ist es! Im Grunde genommen lässt sich alles auf die Psychologie dieser importierten Illegalen zurückführen.

    Die wollen,

    – schnelles Geld (Viel Geld) – die wissen das sie nicht 10 Jahre warten können
    – schnellen Sex mit möglichst vielen Frauen (die wollen ihren Trieb auch in Deutschland ausleben)
    – nicht leben nach den Regeln der freien und zivilisierten Welt? (Das geht nicht überein mit dem Koran, es ist Sünde)

  276. ThomasEausF 9. Juni 2018 at 10:34

    „Soll ich mich durch diese Wortwahl erst einmal in die rechte Ecke stellen, um aus dieser heraus dann mit Andersdenkenden zu diskutieren?
    Das ist aber sehr schlau.“

    Und so zu „argumentieren“, ist aber sehr feige (und zeigt zugleich große Bildungsmängel auf)!

    „Der Große hört auf zu herrschen, wenn der Kleine aufhört zu kriechen.“

    Ich herrsche zwar nicht (außer in unserem Bereich), bin als Akademiker und Freiberufler aber auch kein „Kleiner“, zumal ich auch das Maul aufreiße. Und da das so ist, wäre ich schon beleidigt, bezeichnete man nicht als Rechten, denn ich bin bekennender Rechter. Allemal besser, als Nazi zu sein.

  277. Wenn ich diese Fresse von dieser Alten ohne Kinder schon sehe , mit Ihrem sardonischen Grisen und den kalten Augen, dann keimt in mir nur noch kalte Wut !! So langsam glaube ich gar , das die Wählen gefälscht wurden und die Umfragen ebenso !

  278. int 9. Juni 2018 at 08:41

    emigration 9. Juni 2018 at 08:04

    Was ich einfach nicht verstehen will, ist das Ziel, welches die Eliten verfolgen? Die Vernichtung der Deutschen als Vok erscheint mir als Argument zu einfach. Selbst die Eliten wissen, dass arbeitsscheue und dumme Asylforderer aus dem Nahen Osten und aus Afrika, weder so gutmütig sind, wie der schuftende Michel, noch auch nur annährend in der Lage, durch ihre Leistung den Wohlstand der Eliten zu sichern.
    Warum also?
    _______________________________________________________

    „Ziel“?
    Etwas für die Zukunft?
    Ein solches „Ziel“ haben sie nicht.
    Ihr Motto, ihre Maxime ist,
    sich hier und j e t z t zu bereichern.
    „Nach mir die Sintflut!“
    Es zählt das „Ich, das „Jetzt“.

    Mögen einige Milliardäre ein „Ziel“ haben, welches über den „Tellerrand“ hinaus ragt,
    ein „Ziel“, von welchem sie sich noch mehr Reibach versprechen.
    (und so nebenbei die „Welt“ ins Chaos sützren, siehe Realität)
    Die Zwerge hinter bzw. unter ihnen wechselwirken mit der „Welt“ nach oben genanntem Motto
    „Ich“, „hier und jetzt“.

    Möglicherweise nicht wenige sehen das „Strohfeuer“, das „Schneeballsytem“,
    in der Lage auszuibrechen sehen sie sich nicht.

    _______________
    __________________

    Ganz genau so ist es! Im Grunde genommen lässt sich alles auf die Psychologie dieser importierten Illegalen zurückführen.

    Die wollen,

    – schnelles Geld (Viel Geld) – die wissen das sie nicht 10 Jahre warten können
    – schnellen Sex mit möglichst vielen Frauen (die wollen ihren Trieb auch in Deutschland ausleben)
    – nicht leben nach den Regeln der freien und zivilisierten Welt? (Das geht nicht überein mit dem Koran, es ist Sünde)

    Alleine schon diese drei Gründe zeigen auf, warum es in Deutschland von Tag zu Tag blutiger wird!

  279. Freya- 9. Juni 2018 at 09:15

    Die Deutschen verscherzen es sich nicht nur mit den Russen, sondern auch mit den Amerikanern.

    Nach dem Merkel die Osteuropäer und die Engländer vergrätzt hat, fürchte ich, dies wird ihr Meisterstück.

  280. Weisser Esel 9. Juni 2018 at 10:38
    87% der Wähler und 100% der Nichtwähler wollen es so!
    —————
    Weil ein Esel das sagt?

  281. Der Artikel ist klug.

    Bleibt die Frage nach dem Warum!
    Warum – will die Regierung des eigenen Volkes dieses ausdünnen, letztlich austauschen?

    Ich selbst finde darauf nur einen schlüssigen Erklärungsansatz:
    Das „Projekt Aufklärung“ soll abgewickelt werden. Es war damit verbunden, dass der Faktor Leistung den Faktor Macht in großen Teilen ersetzte. Siehe Adam Smith und Co. Leistungslose, dekadent gewordene Eliten (europäischer Adel) wurden im Zug der Industrialisierung mehr und mehr ersetzt durch ein eher „protestanisches“ Bürgertum (vergl. Max Weber).

    Mit dem „Christentum“ lässt sich in den westlichen Staaten seitens der Machtinnehaber keine Schnitte mehr gewinnen. Den ersten, deftigen Schlag erhielt das Christentum mit der Renaissance vor über 500 Jahren (in Italien früher, in den deutschen Fürstentümern verzögert). Später: die Abschaffung des Kurfürstentums. – Der jüngste Bedeutungsverlust insbesondere der katholischen Kirche fand mit der Aufdeckung der zahlreichen Kinderschänderskandale statt (entwicklungsphysiologisch unreif gebliebene, verdeckte Homosexuelle, die sich an Wandlungsbimmlern vergehen/vergingen. Was lag näher, was wäre cleverer für die Homos gewesen, als sich just des Schutz- und verdeckten Agitationsraums eines offiziell erklärt homophoben Gebildes zu bemächtigen!)

    Aber damit war nach dem Kinderficker-Skandal der Amtskatholiken endgültig Schluss.

    Zuletzt scheiterte der von Barroso und Merkel vorangetriebene Gottesbezug in der geplanten „EU“-Verfassung.

    Da müssen Machtinnehaber zu dem Schluss gekommen sein, dass sie etwas „Unverbrauchteres“ brauchen. Ich vermute, eben dies glauben sie im Islam gefunden zu haben. Wie bündelt man religiöse (ideologische, unhinterfragbare, dogmatische) Macht mit staatlicher und wirtschaftlicher?
    Früher war es das Kurfürstentum. Die faktische Entsprechung dessen im Islam ist das Kalifat.

  282. ThomasEausF 9. Juni 2018 at 10:34

    Der Begriff „Umvolkung“ ist einfach nur bekloppt.

    Finde ich nicht. Der Begriff ist prägnant und absolut zutreffend. Geh mal in die Run-Down NRW Kohlenpott-Kommunen oder nach Hannover-Garbsen oder nach Salzgitter oder..

  283. . Eine andere resümiert über ihre Betreuten: „Sie lachen uns Helfer aus, weil Deutschland sie nicht abschieben kann, denn ihre Papiere haben sie weggeworfen, ihr Heimatland nimmt sie nicht zurück.“

    ——-
    Und für ein gewisses Bakschisch werden sie plötzlich bei dem „Familiennachzug“ eine sehr grosse Familie haben !

  284. SELBSTVERSTÄNDLICH ist das ein äußerst schweres Verbrechen. Das ist Millionenfacher Hochverrat Jeder einzelner Ausländer der mehr als 6 Monate hier lebt. Bis auf Contractores also Vertragsarbeiter für 10, 15 oder 20 Jahre ohne Familiennachzug. Wir wollen das nun mal nicht!!!

    Außerdem gilt Jedem Volk sein Land. Deutschland uns Deutschen.

  285. Was ich einfach nicht verstehen will, ist das Ziel, welches die Eliten verfolgen?

    ——–
    Die „Eliten“ eifern Reichsmarschall Göring nach, der am Ende sagte- Ja, wenigstens 12 Jahre richtig gelebt !

  286. Ins Publikum dürfen nur bestellte Leute hat mir jemand erzählt!
    Die haben dann geklatscht wie die Irren!
    ———-
    Wie in der DDR, von der Gewerkschaft hin gekarrt und bezahlt !

  287. UN Resolution 260:
    Wer die Absicht hat „eine nationale, ethnische,
    rassische oder religiösen Gruppe ganz oder
    teilweise zu zerstören“, macht sich des Strafbestands
    des Völkermords schuldig!

  288. Johannisbeersorbet8. Juni 2018 at 21:49

    Demonizer 8. Juni 2018 at 21:41

    https://www.youtube.com/watch?v=iWg8odymWoc

    UNFASSBAR: Claudia Roth stört Schweigeminute für Susanna

    Eine Gedenkminute im Reichstag für ein ermordetes jüdisches Mädchen. Das hätte den Nahtziehs auch nicht gefallen.

    +++++++++++++++

    Das sollte dem Zentralrat der Juden mal zu denken geben! Aber die machen lieber eine Deutschlandweite Kampagne „ganz ….(z.B. Berlin) trägt Kippa“ und versuchen den Focus auf ein angebliches anisemitisches Phänomen der Deutschen zu richten, ganz im Sinne der merkelschen Politically
    Correctnes, die angeordnete Einwanderungspolitik judenhassender Araber nicht zu kritisieren. Da wird gefloskelt, antijüdischen Stimmungen entschlossen entgegenzutreten.

    Alles nur Show!

  289. Zitat:
    Kanelboller 8. Juni 2018 at 21:57

    Die Umvolkung erfolgt nicht durch unsere jeweiligen Staaten, sondern durch Vertreter globalistischer (raubtierkapitalistischer, neoliberaler) Interessen.

    Zitatende

    Richtig !!! Damit ist alles gesagt.
    Wer ein Problem bewältigen will, der muß die Ursache erkennen und ganz offen in die Diskussion einbringen. Vordergründig läuft in Deutschland und in den anderen europäischen Staaten ein Jammern und Klagen gegen das Symptom einer immer tödlich endenden Krankeit an: Die Gier.

    Wir betrachten Rom, dessen Politik rottete die Stammesgesellschaften um sich herum aus und nutzte deren Arbeit wirtschaftlich aus.

    Wir betrachten die Kolonialstaaten, die sich fremde Länder zu Nutze machten, den Menschen dort sogar die Staatsbürgerschaft versprachen, nur um sie am rebelieren zu hindern, und Ihnen das Gefühl zu geben, man beute das Land ja geimeinsam zu aller Vorteil aus.
    Diese Menschen aus den Kolonialländern stellen heute an die Nachfahren derer, die sie ausnutzen ihre Rechnung; Euer Land ist auch unser Land, heißt das dann.
    Was damals in den Kolonien geschah, geschieht heute in unserern Ländern, wo die Wirtschaft – und zwar alle, von der Industrie bis zum Mittelstand, um Arbeitskräfte schreit, weil der Bau von Autos, Wohnungen und sonstigen Produkten nicht mehr auf dem erreichten Niveault gehalten werden kann, So mancher kleine Unternehmer müsste selber wieder auf die Baustelle, wenn er nicht auf Polen, Rumanen und neuerdings Syrer zurückgreifen könnte.
    Es wird als Menschenrecht angesehen, daß ein Unternhemen grenzenlos wachsen darf und kann, daß im Bedarfsfall sogar menschliche Resourcen herangeschaft werden müssen, damit die Wachstumsziele erreicht werden.

    Seit Jahrzehnten war die Aussage „hauptsache sie arbeiten“ die dümmste und unverschämteste, weil genau dadurch der Wohlstand nicht mit den eigenen Händen erzeugt wurde, sondern it einer Schuld, die heute in einer Forderung auf Land abegeleistet werden muß.

  290. Blue029. Juni 2018 at 11:16

    Der Artikel ist klug.

    Bleibt die Frage nach dem Warum!
    Warum – will die Regierung des eigenen Volkes dieses ausdünnen, letztlich austauschen?

    ++++++++++++

    Ich denke da an 3 Antworten:

    1. Wohlstands-Dekadentes Toleranzgehabe, Samaritertum, falsch interpretierte Nächstenliebe von Gutmenschen gegenüber Fremden mit ungewissem Ausgang, wobei die Verfechter dieses Ansinnens in ihrer Ignoranz der Weltgeschichte und Verdrängung der Realität den Islam in eine Religion des Friedens umdeuten und Terrorakte, Gewaltakte gegen die autochghone Bevölkerung nur als Schattenseite bagatellisieren.

    2. Die links-grünen, sozialistischen, marxisischen Internationalisten sehen jetzt ihre große Chance gekommen, mithilfe der Spaltung in der Gesellschaft (und einer machtbesessenen, nazisstischen Kanzlerin samt CDU/CSU vor sich her zu treiben) an die Macht zu gelangen und eine zentralistische Diktatur der EUdSSR zu errichten.

    3. Sorros Plan der „Umgestaltung“ Europas, auch im Sinne der USA, Europa von außen zu steuern und Russland militärstrategisch in die Zange zu nehmen.

  291. Tomaat 8. Juni 2018 at 21:44

    Was fehlt in dieser Analyse ist die Frage “wo kommt dieser Zielsetzung her”?

    Es findet statt in alle West-Europaeische Laender und Amerika. Und da wir alle
    Teil sind des Amerikanisches Imperiums sind, ist Amerika Urheber dieser
    Katastrophe. Und mehr genau die Gruppe die in Amerika das sagen hat. Die Gruppe
    die Urheber der WK2 war und diese gewonnen hat und seither beschliessen konnte
    das der weisse Mensch verschwinden soll.

    Interessanterweise kann dieses Thema nur noch auf Amerikanischen Foren
    diskutiert werden, nicht in Europa und auch nicht auf PI-News.

    https://goo.gl/images/XQp43f

    Ja. Dieses wichtige Thema kann nur an wenigen Orten diskutiert werden.

    Es gibt aber auch hier in „Deutschland“ Seiten, die dieses Thema nicht
    aussparen.

    Die „Gruppe“, auf die Sie hier anspielen, ist da weniger gehemmt. Sie sagen
    es uns freimütig ins Gesicht. Da ist also nichts mit „Verschwörungstheorie“, wie
    es ein User wohl sagen wollte, der Sie hier anpöbelte, und der einfach nur ein wenig
    brav sein wollte. Das ist leider eine moderne Unart. Punkte sammeln wollen.

  292. WahrerSozialDemokrat9. Juni 2018 at 02:53

    # FailedState 9. Juni 2018 at 02:41

    Was Sie anderen vorwerfen, scheint mir aber nur ihr persönliches Medial-Nazi-Komplex-Problem zu sein.

    Sobald Sie kapieren das Hitler und Co absolute Linke bzw. Sozialisten waren, kapieren Sie auch die grundsätzliche Verarschung! (…)

    +++++++++

    Sie bringen es auf den Punkt! Je intensiver man sich mit der Zeit des Nationalsozialismus beschäftigt und dazu auch Literatur und Zeitdokumente wie z.B. Hitlers „Rede an die Nation“ (1932) liest bzw. anhört, und nicht nur die einseitig kommentierten öffentlich geschulten Vorgaben, erkennt man erschreckende Parallelen zum aktuellen Zeitgeschehen. Warum wird das Programm der NSDAP nicht konkret zerpflückt und bewertet? Weil hier der Mythos einer angeblich rechten Partei nicht mehr aufrecht erhalten werden könnte.
    Welche Ziele verfolgte die nationalsozialistische Bewegung und aus welchen Bevölkerungsschichten bestand diese?! Wen wollte Hitler bekämpfen? War er win Konservativer, gar ein Rechter? Diese ganze Widersprüchlichkeit würde beweisen, dass diese Links/Rechts- Demagogie nur den Eliten zur Spaltung der Gesellschaft nützt und momentan gelingt es ihnen besser denn je!

  293. Jeder Mord ist auch ein Merkelmord, ein Mord an unseren Kindern, Töchtern und Frauen.

  294. Jeder Mord ist auch ein Merkelmord, ein Mord an unseren Kindern, Töchtern und Frauen.

  295. Jeder Mord ist auch ein Merkelmord, ein Mord an unseren Kindern, Töchtern und Frauen.

  296. Was Merkel und Konsorten betreiben ist Genozid am eigenen Volk. Dafür braucht es die Höchststrafe.

  297. Außerdem:

    „Nein zu Rassismus gegen das Deutsche Volk,
    durch ihre eigenen Politiker!“

  298. Na, Frau Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel: Schönen Scheiss angerichtet. Da kommen Sie nicht mehr raus, haben Sie sicher auch schon längst bemerkt. Ihre Abwahl, bzw. die Abwahl der heutigen Parteien sollte wohl kommen. All den Wasserträgern, Speichelleckern und JA-SAGERN kann ja in Zukunft nichts passieren. Die haben ja ausgesorgt. Schön bunt soll es ja werden. Das haben die Politiker ja schon lange in Berlin und auf anderen ebenen. Dummschwätzer und Vollpfosten, Konfettikasperle im Bundestag, ROT/GRÜNEN Filz etc. Die Wahrheit wird von der AfD gesprochen. Die wird aber mit allen Mitteln ausge- bremst. Das Politik das SCHMUTZIGSTE GESCHÄFT ist, bewahrheitet sich täglich auch in Deutschland. Weiterhin viel Spass in dem Schmuddelladen. Mir macht es keinen Spass mehr. Warum nicht die US-Verhältnisse 1 : 1 kopieren? Dies einschl. Waffengesetzen. Dann ginge es zur Sache.

  299. Wenn ich sehe, daß zu PEGIDA nur ca. 3- bis 5 tsd. Demonstranten kommen, dann will die verblödete Masse diese Zustände. 🙁 🙁 🙁

  300. Aktenzeichen_09_2015_A.M. 9. Juni 2018 at 12:31
    ThomasEausF9. Juni 2018 at 10:34

    Der Begriff „Umvolkung“ ist einfach nur bekloppt.

    ++++++++++

    Dann nehmen Sie eben diese Beschreibung:

    „Das Experiment der Umwandlung einer monoethnischen, monokulturellen Gesellschaft in eine multiethnische, multikulturelle.“

    …ergo eine Umvolkung!

    https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/das-hatte-die-redaktion-der-tagesthemen-nicht-geplant/
    ————–
    Danke.
    Multiethnisch, Multikulti hilft mir etwas weiter.

  301. So wie bei den Heuschrecken, können es die Invasoren förmlich riechen,
    wann das Land abgeerntet ist.
    Dann ziehen sie weiter…
    Aber davor wird es in den nächsten Monaten noch eine neue Welle geben,
    weil die Türken das so möchten und Europa mit heruntergelassenen Hosen
    da steht.

Comments are closed.